Eintracht Frankfurt 29.04.12 Eintracht Frankfurt – 1860 München

Feierabend. Foto: Stefan Krieger.
Feierabend. Foto: Stefan Krieger.

Das BUSINESSCLASS-Menü des 33. Spieltags nach dem Klick. Vom Spiel erwarte ich nichts, spannend dürfte die Feier werden. Mahlzeit.

Vorspeisen

Südtiroler Schinkenspeck und eingelegte Senfgurken

Bismarckheringe auf Zwiebelsalat

Fleischpflanzerl mit süßem Senf mariniert

Rindfleischsalat mit Paprika-Relish

Endiviensalat mit Papayakugeln und Himbeer-Vinaigrette

Hauptgerichte

Stielkotelett vom Schwein mit Spargelgemüse und Kartoffelgratin

Indian Butter Chicken: Hähnchencurry mit Sprossen-Morchelgemüse, dazu Basmatireis mit Bananenchips

Gebratenes Schollenfilet auf Blattspinat mit Speckkartoffeln

Dessert

Sandwich von Erdbeer-Romanoff

Grießflamerie Birne Helene

Schokoladen-Brownie

Rohmilchkäse mit Trauben, Brotauswahl und Butter

in der Halbzeit

Bratcurrywurst mit Brötchen

Mohnkuchen mit Schmand

nach dem Spiel

Original Frankfurter Würstchen

Schlagworte:

307 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Feierabend. Es wird auch Zeit.

  2. Nur damit ich mehr Zeit für dich habe.

  3. Hach…Abschiede sind immer so traurig. Ich glaube ich heule gleich.

  4. Ein sich überschlagendes Angebot an vorbereiteten Feierlichkeiten : xxl Waldtribühne (vorher/nachher); Efc Sause am Parkplatz; Bembelbar am Container; Größte Choreo ever; Kulinarisches Forums GD Treffen …

    Und dazwischen 90 Minuten Sommerfussball ? Wünsche mir nochmal Volldampf, Tore und Spielfreude auf beiden Seiten.

  5. “Every ceiling, when reached, becomes a floor, upon which one walks as a matter of course and prescriptive right.”

    Aldous Huxley

    Herri, bitte nimm’ Dir das auch zur Brust…

    Auch wenn Fan sein kein Wunschkonzert ist: Ich will keine 2. Liga mehr. Nimmer mehr.

    Viel Spaß heute beim Feiern. Ich erwarte ebenfalls nichts. Also vom Spiel jetzt…

  6. Eigentlich könnte man das Spielfeld auch 90 Minuten mit einer Plane abdecken.

  7. Meistertitel sind euch wohl egal, ihr Pussies?

  8. Nee – her mit der Radkapp.

  9. Wichtig ist eine geordnete Abwehrleistung. Meistertitel sind zweitranging.

    Ich finde es jedesmal aufregend wenn in letzter Sekunde irgendein minderbemittelter Alex Meier den Ball wegspitzelt und gerade kein Tor fällt. Das finde ich aufregend.

  10. Meistertitel sind absolut nicht egal.

    Nur ist das keiner…

  11. Sonntags, 13:30 Uhr. Danke, Micha. ^^

  12. Ich freue mich auf zwei starke Defensivreihen.

  13. Aufwändiges Rahmenprogramm, vom Spiel unterbrochen.

    Zum angekündigte Interview mit Beins Uwe:

    Er konnte spielen wie Gründel spricht, leider spricht er dafür so wie Gründel spielt.

    Möge seine Anwesenheit (also Uwes) etwas auf das heutige Spiel ausstrahlen. Zum Sprechen sind sie ja nicht engagiert worden.

  14. The Writing Monk

    Bruder Heinz, zum Feierband E-Mail für Dich.

    Lesebefehl.

  15. ZITAT:

    ” Meistertitel sind euch wohl egal, ihr Pussies? “

    Ja. Ein rauschendes 0:0 wäre die Erfüllung eines Traums. Aber nur ohne Rahmenprogramm, Choreo und Umfeld.

  16. @ 15:

    Feierband? :-(

    FEIERABEND!

    Mehr Monk als Writing.

  17. Hey Mönchlein:-) Dieser Augustinus war ganz schön clever..

  18. Wann ist denn endlich wieder erste Liga? Das ziiiiiieht sich.

  19. Heinzchen, wann soll ich zur Übergabe am GD sein?

  20. ZITAT:

    ” Heinzchen, wann soll ich zur Übergabe am GD sein? “

    Wann du magst. Ich bin so gegen viertel nach 11 ( !) dort

  21. Da bei beiden Mannschaften die Luft raus ist, erwarte ich eher ein 4:2, Scheibenschiessen mit dem besseren Ende für uns. Es geht doch immerhin um den Meistertitel und Alex soll die Torjägerkanone erhalten.

    (Neuerdings erwische ich mich immer mehr dabei den Meier nicht mehr Meier zu nennen, sondern Alex)

  22. 4:2 wie damals gegen Fortuna. Köln. Das Spiel habe ich damals am Bierstand im Radio verfolgt. Ich konnte mich nicht mehr motivieren, die letzten 500 Meter zu überwinden. Heute ist das etwas völlig anderes. Das Kind würde sonst schimpfen.

  23. Wir gewinnen 4:2 Stimmung pur!

    Ddorf verliert……Rößler heult beim Interview und beschimpft die SGE……gelungener Sonntag an einem langen Wochenende……

  24. Diese Saison hatte ich bei so manchem Heimspiel Probleme ein Familienmitglied zu motivieren mit mir ins Stadion zu kommen. Was habe ich mich gefreut, dass der Rest der Familie schon die ganze Woche streitet, wer mich heute begleiten DARF.

    Wir sind aufgestiegen, ICH bin wieder wer :-)

  25. ZITAT:

    ” Diese Saison hatte ich bei so manchem Heimspiel Probleme ein Familienmitglied zu motivieren mit mir ins Stadion zu kommen. Was habe ich mich gefreut, dass der Rest der Familie schon die ganze Woche streitet, wer mich heute begleiten DARF.

    Wir sind aufgestiegen, ICH bin wieder wer :-) “

    :-)

  26. Erfolgssippschaft

  27. Stimmung ist heute nicht zu erwarten. Ab und an eine laue Tröte, einsam im weiten Rund ertönend. Das dürfte alles sein.

  28. ich bemitleide euch – während ihr ans GD und ins Stadion müsst, zum Feiern und Trinken mit annern, zum letzten Heimspiel in der Unnerhos, darf ich Glücklicher in die tiefste Werreraa.

  29. das verzeihe ich der buckligen Verwandschaft nie im Lebbe!!!

  30. 11!!! Heinz, erkennst du mich dann noch, wenn ich eine halbe Stunde nach dir eintrudele? :-)

  31. Ich beneide dich..

  32. Konfirmationen sind toll. :)

  33. ZITAT:

    ” 11!!! Heinz, erkennst du mich dann noch, wenn ich eine halbe Stunde nach dir eintrudele? :-) “

    der Mann meines Vertrauens. Hehehe.

  34. ZITAT:

    ” 11!!! Heinz, erkennst du mich dann noch, wenn ich eine halbe Stunde nach dir eintrudele? :-) “

    Auf meinen Geruchssinn ist Verlaß:-)

  35. @boccia

    du darfst wenigstens irgendwas – ich hab einfach kein ticket mehr gekriegt :.((

    @die anderen feiernasen: feiert für mich mit, bitte & viel spass bei der radkapp´-eroberung!

  36. Bin ich jetzt schon in Feierlaune?

    Nein

  37. ZITAT:

    ” Bin ich jetzt schon in Feierlaune?

    Nein “

    Die Spielzeiten in Liga 2 sind einfach nicht die meinigen.

    Ich hasse es, mitten in der Nacht aufstehen zu müssen.

  38. Gruß nach -bruch. Kein Ticket? Seniorenbar? Na, Du verpasst ja nix. Dürfte so ähnlich sein wie beim TSG-Kick (ink Stadionsprecher). Gut, ein bis zwei Getränkewagen mehr…

  39. Ein letztes Mal, CE, dann haben wir es geschafft.

    Ich kann morgens nichts essen und muss mir jetzt noch was reinwuergen bevor ich losfahte

  40. ZITAT:

    ” Ein letztes Mal, CE, dann haben wir es geschafft.

    Ich kann morgens nichts essen und muss mir jetzt noch was reinwuergen bevor ich losfahte “

    Geht mir gerade auch so. :-|

  41. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ein letztes Mal, CE, dann haben wir es geschafft.

    Ich kann morgens nichts essen und muss mir jetzt noch was reinwuergen bevor ich losfahte “

    Geht mir gerade auch so. :-| “

    Wieso müsst Ihr noch was essen?

    Gibt doch heute das rundum glücklich Essensarrangement am GD.

  42. ich hab noch einen für den weg für euch, auf dass die eintracht wieder zur alten größe zurückfinden möge ;)

    http://www.youtube.com/watch?v.....BKl0N570SM

  43. Feierbiester dieses Vereins, vereinigt Euch!

  44. Ein Königreich für ein Bier.

  45. ZITAT:

    ” Ein Königreich für ein Bier. “

    Ein Bier?

  46. Was issen hier los? Selbst wenn es nur zum Feiern geht, wird noch rumgejammert??? Zu früh, kann nichts essen, hab noch kein Bier blablabla Wahrscheinlich wirds nachher auch noch zu heiss. Elende Lappen.. ;-)

  47. Ach was e Hitz…

  48. ach übbrischens:

    HEIMSIEG!

  49. MrBoccia, der Mann, auf den Verlass ist: Ich klatsch für dich mit. Natürlich nur, wenn es was zu klatschen gibt. :-)

    Heinz, dein Wunsch ist mir Befehl: Duschen wird überbewertet – ich komm ungewaschen. :-)

  50. ich fordere:

    gebt ihnen 3 dinger dorsch die schogginghos!

  51. Nie mehr dumm 1 Std. auf nem Usinger Bhf. auf den Anschlusszug warten , -wie gerade-.

    Danke Armin:)

    Nachher schnell nen Sekt am EFC-Bussi am Waldparkplatz, HEIMSIEG, einbisserl beim Feiern zuschauen, und good vibes mit ins Hinterland *entfuehren*.

    Viel Spass und gutes Gelingen, whatever das Programm sein wird.

  52. irgendwie schmeckt Alk nicht auf frisch geputzte Zähne…..

  53. ZITAT:

    ” Nie mehr dumm 1 Std. auf nem Usinger Bhf. auf den Anschlusszug warten , -wie gerade-. … “

    Der RMV löst sich auf? ;)

  54. ZITAT:

    ” irgendwie schmeckt Alk nicht auf frisch geputzte Zähne….. “

    Darum haben die Profis hier ein Gebiß…

  55. ZITAT:

    “Der RMV löst sich auf? ;) “

    :))

  56. So. Mach mich auf den Weg in den Wald. Allen viel Spass! Schönes Spiel und feiert schön. Des hammer uns verdient. :-))

  57. Hab’ grad im Spocht1 nochmal das Foul unseres Bonameser US-Nationalmannschafts-Kapitäns gestern gesehen. Das hatte m.E. eine ähnliche “Qualität” wie das von Guerrero neulich. Und der ist für 8 Spiele gesperrt worden.

  58. Oder warn’s sechs? Egal. Für Jones gab’s jedenfalls nur Gelb.

  59. Mladen Petric kann ablösefrei gehen, wär das einer?

  60. Eben hat der eine Pressefuzzi im DSF Dopa gesagt, dass Veh weitermacht. ?

  61. ZITAT:

    ” Mladen Petric kann ablösefrei gehen, wär das einer? “

    Also ich würd’ ihn gern in Frankfurt sehen. Halte es aber für unrealistisch.

  62. Der eine Pressefuzzi ist Frank Hellmann. Und der wirkt m.E. immer, wenn er dort auftritt sehr gut informiert und gehört m.E. – neben Strrruuunz – zu den Diskussionsteilnehmern, deren Worte am Ehesten Hand und Fuß haben.

  63. ZITAT:

    ” Mladen Petric kann ablösefrei gehen, wär das einer? “

    Hatte ich gestern auch schon überlegt. Wahrscheinlich zu teuer.

    Habe meinen Sohn die Karte geschenkt. Bin ich nicht nett?

  64. Bratwurst Walter. Sofort verpflichten.

  65. Weiß jemand was mit Meier ist? Bin mal gespannt, wie das im Mittelfeld heute läuft…Schwegler, Rode, Lehmann, Caio…heißt das 4-4-2 mit 2 zentralen Defensiven, und Caio und Rode außen? Oder geht Lehmann auf eine Halbposition? Das ist ja richtig spannend heute.

  66. Link zum Spiel?

  67. Dirk Schmitt wird gerade im hr1 befragt:

    Frage: Das letzte Spiel wird ja immer genutzt, um sich von verdienten Spielern zu verabschieden.

    Dirk Schmitt: Ja, z.B. von Caio, der hat in der Tat viel verdient.

  68. Immerhin: Der DüDo-Trainer sagte eben gerade, das mit Fürth und Frankfurt die konstantesten Teams der Liga zu Recht aufgestiegen seien.

  69. Tolle Choreo! Einmarsch unter lautstarken “Nie mehr 2-Liga”-Chören

  70. Danke elsa

  71. Veh: Kein Experimente. Und dann Caio von Anfang an. What the fuck…?

    Lehmann übrigens links, Rode rechts. Ganz großes Kino. Da stelle ich meinen 5:2-Tipp doch gleich wieder in Frage.

  72. Das geht ja auch alles viel zu schnell.

  73. Was ne Scheiße!

  74. Meine Eintracht. Saison durch – Freibadmodus.

  75. Ausgedehnte Tiefschlafphase in der Verteidigung.

  76. ZITAT:

    ” Meine Eintracht. Saison durch – Freibadmodus. “

    So isses. Nur so hoch, wie sie müssen. Aber Hauptsache, keine Wettbewerbsverzerrung durch U23-Spieler.

    Ich bin bedient. Aber sowas von. Diese Heimspiele, in denen es um nix mehr geht, laufen regelmäßig so ab.

  77. Jeder blamiert sich wie gut er kann. Wie kann Veh nur Lehmann und Chao aufstellen. Vor 50 000 Fans sollten die besten Spieler auf dem Platz sein. Dankbarkeit an die Fans für die tolle Unterstützung kennen die Spieler wohl nicht. Ich bin nur enttaeuscht

  78. Caio zeigt in den ersten 45 Minuten beeindruckend, warum er so eine wichtige Rolle in der Mannschaft die ganze Saison über einnahm.

  79. ZITAT:

    ” Jeder blamiert sich wie gut er kann. Wie kann Veh nur Lehmann und Chao aufstellen. Vor 50 000 Fans sollten die besten Spieler auf dem Platz sein. Dankbarkeit an die Fans für die tolle Unterstützung kennen die Spieler wohl nicht. Ich bin nur enttaeuscht “

    Dass Meier, Köhler, Kittel nicht können hast du aber schon mitbekommen?

  80. Also, ohne Meier und Köhler haben wir keine Chance gegen einen überdurchschnittlichen Zweitligisten?

  81. Ohne Meier alles schnullibulli.

    Diese Mannschaft kann nix, aber auch gar nix, ohne den guten Alex.

  82. Von Koehler ja, von Meier und Kittel nicht. Dann nehme ich die Kretik an Veh zurück. Aber sonst stehe ich zu meiner Meinung. Wie sagte der FFH Sprecher wohl zu viel gefeiert.

  83. Bei einer Szene wie eben links sieht man, warum Djakpa Stamm ist und Korkmaz nie war. Der eine macht das Spiel schnell, der andere überlegt viel zu lang und holzt dann drauf.

  84. Schöner Freistoß vom Vogelwilden.

  85. ..der unmittelbar danach Rot sieht, was ein Narr…

  86. Den muß ich hoffentlich auch nie wieder sehen.

  87. ich nehm alles zurück…

  88. immer wieder kommt der vogelwilde zum einsatz; warum ?

    wo sind dessen qualitäten ? nur weil der rennen kann ?

    danke für den aufstieg aber diesen auftritt heute haben die fans nicht verdient !

  89. Da hätte ich drauf wetten können. Schade, dass ich es nicht gemacht habe. War bestimmt ne gute Quote.

    Durch + gegen 1860 + vorletztes Saisonspiel. Konnte ja nix werden.

    Vorne: null

    Hinten: immer für was gut

    Na ja, jetzt nur noch ein Unentschieden in Karlsruhe und dann ist es endlich vorbei.

  90. Euphorie! Yeah!

  91. Dresden. Ist durch und schlägt zu Hause hintereinander Düsseldorf und Pauli. Aber das nur am Rande. Man muss das natürlich nicht machen, wenn man durch ist.

    Und Düsseldorf hat wohl leider die große Chance, aus eigener Kraft Rang 3 zu erreichen. Ein Spieltag für den Hintern.

  92. Übrigens: 1860 hat letzte Saison beide Spiele gegen Hertha gewonnen….. ob das ein Omen ist?

  93. Warum torkelt da ein Arschloch seit Minuten mit Magnesiumfackel über den Platz? Ist das ein Problem, zumindest den für immer aus deutschen Stadien zu entfernen?

  94. Ich versteh es nicht.

  95. Nächste Woche dann nochmal zum Abschluss richtig Randale in Karlsruhe. Von den besten Fans ever.

    Ich kapier’s nicht.

  96. ZITAT:

    ” Warum torkelt da ein Arschloch seit Minuten mit Magnesiumfackel über den Platz? Ist das ein Problem, zumindest den für immer aus deutschen Stadien zu entfernen? “

    naja, den wird man bekommen. kanonenschläge waren auch wieder zu hören…

  97. Haben wir Djakpa eigentlich schon gekauft? Oder gibt’s da ein Rücktrittsrecht?

    @Dieter: Mir egal, gegen wen 1860 letzte Saison wie oft gewonnen hat. Uns liegen die jedenfalls überhaupt nicht. Wie gesagt. Auf die Niederlage heute hätte ich wetten sollen. Luft raus, Heimspiel, gegen 1860. Das mußte zwangsläufig tasmanisch werden. Wenigstens haben die Ersatzspieler nochmal eindrucksvoll gezeigt, warum sie Ersatzspieler sind. Und wir müssen erkennen, dass ohne Meier, Köhler und evtl. auch Kittel nicht sonderlich viel los ist.

  98. Wieso machen die Idioten alles kaputt? Ich hab mich geärgert, keine Karte bekommen zu haben. Jetzt bin ich froh, dass ich mir diese Sch… nicht ansehen muss.

    Bei Greuther Fürth stehen die Fans friedlich auf dem Rasen.

  99. Ich habe keine Euphorie, das war deren verdammte Pflicht. Nicht mehr und keines Falls weniger.

  100. Ich fordere lebenslanges Stadionverbot bundesweit für alle die im Innenraum sind.

    Mich kotzen diese Hirnlosen nur noch an.

  101. so wird die suche nach einem hauptsponsor natürlich zum kinderspiel. “tolles stadion, tolle… öhm. ja, tolles stadion!”

  102. ZITAT:

    ” Ich fordere lebenslanges Stadionverbot bundesweit für alle die im Innenraum sind.

    Mich kotzen diese Hirnlosen nur noch an. “

    Dürfte leider an der praktischen Umsetzung scheitern

  103. Von mir aus kann man ja aufmachen zum Innenraum, damit nimmt man zwar dem ganzen Stadion die Feier auf dem PLatz, aber gut.

    Was einfach nicht geht ist die Fackel auf dem Platz, nicht weil es “gefährlich” ist, sondern weil damit bewußt das Ansehen von der Eintracht in den Schmutz gezogen wird.

    Sämtliche Kritiker werden darauf wieder losgehen, was soll das?

  104. ZITAT:

    ” Ich fordere lebenslanges Stadionverbot bundesweit für alle die im Innenraum sind.

    Mich kotzen diese Hirnlosen nur noch an. “

    Herzlichen Glückwunsch. Wie man am Ende gesehen hat, hätte nun nach deinen Forderungen beinahe die gesamte Fanszene / Nordwestkurve Frankfurt am Main Stadionverbot.

    Da sind Idioten dabei, keine Frage, aber nicht alle.

  105. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich fordere lebenslanges Stadionverbot bundesweit für alle die im Innenraum sind.

    Mich kotzen diese Hirnlosen nur noch an. “

    Dürfte leider an der praktischen Umsetzung scheitern “

    Ja weil wieder keine die Eier hat und einkesseln lässt für Feststellung der Personalien.

  106. Fürth bekommt nen Elfmeter nicht und trifft 1x Latte und 2x Pfosten. Die Düsseldorfer haben so ein Glück und können tatsächlich noch aus eigener Kraft aufsteigen. Grütze.

  107. Ich bin da radikal – es wurden “Spielregeln” durchgegeben und es hat nichts genutzt.

    zu 118:

    Wie viele sind denn einfach dann nur nachgetrabt weil sie ihr Ego damit reloaden wollen? Ich find es einfach nicht mehr tolerierbar wie sich dann die “Fankurve” hinter den auslösenden Ereignissen verstecken kann nach dem Motto “da waren ja auch schon welche vor mir auf dem Platz”.

  108. ultrablamabel

  109. Man könnte für derartige Spiele ja Karten nur noch im Verbund mit einem feuerfesten Ganzkörperkondom verkaufen. Ticket plus Präser für 250€. Wirtschaftlich super Sache und dann hätte jeder VIP auch Spaß an der Pyro. Tsstss.

  110. ZITAT:

    ” Ich bin da radikal – es wurden “Spielregeln” durchgegeben und es hat nichts genutzt.

    zu 118:

    Wie viele sind denn einfach dann nur nachgetrabt weil sie ihr Ego damit reloaden wollen? Ich find es einfach nicht mehr tolerierbar wie sich dann die “Fankurve” hinter den auslösenden Ereignissen verstecken kann nach dem Motto “da waren ja auch schon welche vor mir auf dem Platz”. “

    Ach, wenn das stimmt was mir gerad einer, der im Stadion ist, geschrieben hat, dann werde ich nen Teufel tun und mich für irgendjemanden dort einsetzen.

    Es kotzt mich einfach nur noch an. Deppenpack.

  111. das beste am spieltag: der fsv hat die klasse gehalten, gratulation an den hang.

  112. Koan Veh

    Koan Sponsor

    Koan Helmes

    Dafür die geilsten Fan’s wo gibt

  113. Warum schaffen andere, Fürther, Dortmunder, sonstwer es, einen Platz friedlich zu stürmen? Da stehen sie dann dummglücklich herum wie Kühe, schwenken ein paar Fähnchen, singen und dann gehen sie wieder.

    Bei uns ist das wie alles in der Außendarstellung der sog. “Fans” eine Machtprobe. Da wird in erster Linie gestürmt, weil man das eben nicht soll, da wird stolz Feuerwerk herumparadiert, da geht man gezielt für Ärger in die Gegnerecke, da wird sondiert, provoziert, gerannt, zerstört. Mit Freude hat das auch bei größter Phantasie nichts zu tun. Geschweige denn Fußball.

  114. Es sollte kein Problem sein zumindestens die Schwachköpfe mit den Leuchtfackeln rauszufiltern.

  115. ZITAT:

    ” Warum schaffen andere, Fürther, Dortmunder, sonstwer es, einen Platz friedlich zu stürmen? Da stehen sie dann dummglücklich herum wie Kühe, schwenken ein paar Fähnchen, singen und dann gehen sie wieder.

    Bei uns ist das wie alles in der Außendarstellung der sog. “Fans” eine Machtprobe. Da wird in erster Linie gestürmt, weil man das eben nicht soll, da wird stolz Feuerwerk herumparadiert, da geht man gezielt für Ärger in die Gegnerecke, da wird sondiert, provoziert, gerannt, zerstört. Mit Freude hat das auch bei größter Phantasie nichts zu tun. Geschweige denn Fußball. “

    Bei uns gibt es nur Extreme. Es ist unfassbar.

    Eine richtig, richtig geile Choreo – Platzsturm durch teilweise extreme Idioten.

    Eine zum Großteil richtig geile Saison und dann dieses Spiel heute. Grottenschlecht.

    Die Diva lebt, in jeglicher Hinsicht. Vom Torwart bis zum letzten Fan.

    Es ist einfach nur vollkommen bekloppt.

  116. Ich wollte mit meinem Patenkind, 9jähriges Mädel, da hin. Gott sei Dank hat es nicht geklappt. Solche Wixxer!

  117. Das liegt doch alles immer nur an der Provókation der Polizei und es DfB. Die Fans können da praktisch gar nix für. Ist sozusagen Notwehr.

  118. @ 124: bitte nicht diese vagen Andeutungen, sondern etwas genauer. Ich finde die ganze Szenerie eh schon wieder fürchterlich.

  119. ZITAT:

    ” @ 124: bitte nicht diese vagen Andeutungen, sondern etwas genauer. Ich finde die ganze Szenerie eh schon wieder fürchterlich. “

    Angeblich Jagdszenen und Demolierung von Werbebanden etc.

  120. ZITAT:

    ” Das liegt doch alles immer nur an der Provókation der Polizei und es DfB. Die Fans können da praktisch gar nix für. Ist sozusagen Notwehr. “

    verdrehst Du da nicht ein bisschen die Tatsachen?

    Es sollte doch möglich sein, mit den 1860-Fans zusammen ein richtig geiles Fest zu feiern. So sind wahrscheinlich einige froh heil aus dem Stadion zu kommen.

  121. Wird wohl jetzt ruhig gefeiert.

  122. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das liegt doch alles immer nur an der Provókation der Polizei und es DfB. Die Fans können da praktisch gar nix für. Ist sozusagen Notwehr. “

    verdrehst Du da nicht ein bisschen die Tatsachen?

    Es sollte doch möglich sein, mit den 1860-Fans zusammen ein richtig geiles Fest zu feiern. So sind wahrscheinlich einige froh heil aus dem Stadion zu kommen. “

    Erkenne die Ironie, wenn sie dir auf dem Silbertablett dargeboten wird!

    Schall und Rauch überm Waldstadion!

  123. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das liegt doch alles immer nur an der Provókation der Polizei und es DfB. Die Fans können da praktisch gar nix für. Ist sozusagen Notwehr. “

    verdrehst Du da nicht ein bisschen die Tatsachen?

    Es sollte doch möglich sein, mit den 1860-Fans zusammen ein richtig geiles Fest zu feiern. So sind wahrscheinlich einige froh heil aus dem Stadion zu kommen. “

    Das war, hoffe ich, Ironie.

  124. Das letzte was in sky zu sehen war, wie “Fans” das Tor auseinandernahmen…

    Warum?

    Ich war auch schon auf dem PLatz, beim ersten Aufstieg, als wir 5:1 gg. Lautern gewonnen haben, ja.

    Aber ich bin nie, nie, nie auf die Idee gekommen irgendwas zu zerstören???

    Warum macht man sowas?

    Kann mir das irgendjemand erklären?

    Das hat definitiv nichts mit Freude zu tun.

  125. Jedenfalls wird man jetzt wieder einiges über Hools etc. in den Schlagzeilen lesen können.

    Bei der Außendarstellung findet man sicher nicht leicht Sponsoren…

  126. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das liegt doch alles immer nur an der Provókation der Polizei und es DfB. Die Fans können da praktisch gar nix für. Ist sozusagen Notwehr. “

    verdrehst Du da nicht ein bisschen die Tatsachen?

    Es sollte doch möglich sein, mit den 1860-Fans zusammen ein richtig geiles Fest zu feiern. So sind wahrscheinlich einige froh heil aus dem Stadion zu kommen. “

    Das war, hoffe ich, Ironie. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das liegt doch alles immer nur an der Provókation der Polizei und es DfB. Die Fans können da praktisch gar nix für. Ist sozusagen Notwehr. “

    verdrehst Du da nicht ein bisschen die Tatsachen?

    Es sollte doch möglich sein, mit den 1860-Fans zusammen ein richtig geiles Fest zu feiern. So sind wahrscheinlich einige froh heil aus dem Stadion zu kommen. “

    Das war, hoffe ich, Ironie. “

    ich meine das durchaus so, wie ich das geschrieben hab. Das Stilmittel der Ironie ist mir durchaus geläufig. Ich würde dieses aber dann auch so anwenden, dass es als solches zu erkennen ist.

  127. “Mittendrin: Sportdirektor Bruno Hübner und Eintracht-Präsident Peter Fischer.”

    Inkonsequente Haltung.

    Entweder alle halten sich an die Ankündigungen oder nicht.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_44620291

  128. ZITAT:

    Bei uns gibt es nur Extreme. Es ist unfassbar.

    Eine richtig, richtig geile Choreo – Platzsturm durch teilweise extreme Idioten.

    Eine zum Großteil richtig geile Saison und dann dieses Spiel heute. Grottenschlecht.

    Die Diva lebt, in jeglicher Hinsicht. Vom Torwart bis zum letzten Fan.

    Es ist einfach nur vollkommen bekloppt. “

    Ich hab keine Lust mehr auf Stadion und Fanartikel. Denn in letzter Konsequenz bezahle ich anteilig was zerstört wird, was an DFB Strafen gezahlt wird und was uns durch die Lappen geht an Sponsorengeldern.

  129. Ich war nur angewidert von diesem Verhalten sog. Fans. Dass ich schon daheim bin sagt viel aus. Zum feiern war mir nicht zumute. Sehr sehr schade…

    Zur Leistung der Mannschaft sage ich besser nix. Bei ausverkauftem Haus.

  130. Stimmt denn die Aussage “wasserwerfer” aus fr-online mit Quelle sid/dpa ?

  131. ZITAT:

    ” Ich bin bedient. Aber sowas von. Diese Heimspiele, in denen es um nix mehr geht, laufen regelmäßig so ab. “

    Vor einem Jahr ging es noch um was, das letzte Heimspiel lief aber genauso ab.

  132. ZITAT:

    ” Ich war nur angewidert von diesem Verhalten sog. Fans. Dass ich schon daheim bin sagt viel aus. Zum feiern war mir nicht zumute. Sehr sehr schade…

    Zur Leistung der Mannschaft sage ich besser nix. Bei ausverkauftem Haus. “

    Da hab ich ja nichts verpasst. Hatte mal ganz kurz überlegt einem der Halsabschneider mein Geld in den Rachen zu werfen…

  133. ZITAT:

    ” Stimmt denn die Aussage “wasserwerfer” aus fr-online mit Quelle sid/dpa ? “

    Wtf?

    Ich hoffe der Watz kam mit allen Utensilien aus dem Innenraum

  134. ZITAT:

    ” Bei Greuther Fürth stehen die Fans friedlich auf dem Rasen. “

    Genau. In Fürth stehen die Fans friedlich auf dem Rasen, in Frankfurt stehen sie unfriedlich auf dem Rasen. Das ist eben der Unterschied.

  135. angriffe auf den gästeblock, platzsturm 3.0, magnesiumfackeln?

    wenn das der preis für die selbstverliebten choreos ist, schiebt sie euch dahin wo die sonne nicht scheint.

    ultraprofilneurotisch,

    ultrabeschämend,

    ultravereinsschädigend.

  136. ZITAT:

    ” Fürth bekommt nen Elfmeter nicht und trifft 1x Latte und 2x Pfosten. Die Düsseldorfer haben so ein Glück und können tatsächlich noch aus eigener Kraft aufsteigen. Grütze. “

    Ich hab’s net gesehen. Gehört hab’ ich aber, dass die Duseldorfer nach Meinung vom Nobbätt spielerisch dem Gegner deutlich überlegen waren.

  137. Wasserwerfer. Unglaublich.

    DIE SPIELER HATTEN TEILWEISE IHRE KINDER AUF DEN RASEN GEHOLT!!!

  138. Ich habe genau gewusst was passiert, die Trottel verlieren und die Schwachsinnigen stürmen den Platz. Solche Vollidioten, ich schäme mich heute Eintracht Fan zu sein.

    Warum kann man nicht einmal hören worum man gebeten wird? Einmal.

    Den Typ mit der Fackel sollte man lebenslänglich Stadionverbot geben und den anderen

    gleich mit. Tolle Feier.

  139. @152. Merseburger:

    “Gehört hab’ ich aber, dass die Duseldorfer nach Meinung vom Nobbätt spielerisch dem Gegner deutlich überlegen waren.”

    Im Sky-Interview klang das aber ganz anders…

  140. Also ich hab den Nobbätt im Sky-Interview sagen hören, dass sie den Fürthern spielerisch überlegen gewesen wären.

    Und dass sie es jetzt selbst in der Hand hätten. Und dass das sicher einigen nicht gefallen würde. Namen wurden – ausdrücklich! – nicht genannt.

    Also nachdem wir aufgestiegen sind, war zumindest mir das völlig egal. Im Gegenteil. Ich liebäugele mit dem Relagationsspiel Köln-Düsseldorf. Da werd ich schon mal reinschauen.

  141. Eigentlich so, wie befürchtet:

    – Die Mannschaft spielt einen Grottenkick und verliert – im letzten Heimspiel, bei schönem Wetter und ausverkaufter Bude und angekündigter Feier danach. Und man könnte ja auch noch Tabellenerster werden.

    – Auf diesen ganzen hohlen Choreo-Scheiss und diese hohlen Fangesänge kann ich auch verzichten, wenn sich nach Spielende dieselben Deppen dazu entschließen, mit nem Bengalo in der Hand den Platz zu stürmen; und diese Idioten sind so hohl und kapieren einfach nicht, dass sie sich – wegen all´der perfekt platzierten Stadionkameras – auch noch riesen Probleme einhandeln; dumm wie Brot.

    – Wird wieder ne saftige Geldstrafe geben, hat mal jemand zusammengerechnet, was EF in dieser Saison insgesamt für Geldstrafen wegen schwachsinniger Fans zahlen musste?

    – Ach, ja, und noch was: Djakba ist auch stulle; wer wiederholt solche Tätlichkeiten raushaut, hat in einem Profikader auch nix verloren. Ich verstehe auch nicht, warum AV den Djakpa – nach der letzten Tätlichkeit als Belohnung? – gebracht hat, statt Butscher oder Amedick spielen zu lassen.

    Sorry, ich bin wieder mal bestätigt worden, warum ich mir mitlerweile zehnmal überlege, ein Stadionticket zu lösen.

  142. Eintracht verliert gegen 1860 und bleibt trotzdem in der 2. Liga……danke FFH……

  143. Ich habs mir fest vorgenommen dem nächsten gröhlenden Ultra Schwachkopf der mit entgegenkommt seine Fackel in seinen blöden Arsch zu schieben

  144. Punktabzug wegen wiederhoolter Wiederhoolung.

    So 7 hielte ich für angebracht.

  145. Shice egal, wir haben gefeiert, Aufstieg! Armin verkündet gleich vor der Mega Waldtribüne……..Meine Damen und Herren, der Aufsichtsrat der Eintracht und ich haben soeben beschlossen, daß ………..der Rest geht im Jubel unter ;)

  146. @150

    +1

    Ich war mit meinen Kindern (7+4) da, um ihnen die tolle Stimmung und Coreo zu zeigen… Toller Abschluss: Statt feiern sind wir nur schnell aus dem Stadion. Danke sehr. Diese Vollidioten müssen doch irgendwie aus dem Verkehr zu ziehen sein?!? Manmanman

  147. „Wir haben die besten Fans der Welt“, meinte der verletzte Mittelfeldspieler Alexander Meier.”

    http://www.fr-online.de/eintra.....41830.html

    Meier: spiel´ Fußball und halte ansonsten den Mund. Danke.

  148. ZITAT:

    ” Punktabzug wegen wiederhoolter Wiederhoolung.

    So 7 hielte ich für angebracht. “

    Mit fünf Minuspunkte in die Erstligasaison.

  149. ZITAT:

    ” Ach, ja, und noch was: Djakba ist auch stulle; wer wiederholt solche Tätlichkeiten raushaut, hat in einem Profikader auch nix verloren. “

    Der Matmour hatte auch noch so ‘ne Szene. Da war er mit Gelb noch gut bedient. Also – mit Verlaub – da merkt man doch, dass es bei dem einen oder anderen Fußballer irgendwo fehlt. Okay: Gilt nicht nur für Fußballer…..

  150. ZITAT:

    ” Mit fünf Minuspunkte in die Erstligasaison. “

    Felix muss uns retten.

  151. das traurige an der person djakpa ist, daß er durch seine hirnlosigkeiten sein potential verschleudert, bis zu seiner roten hat er, fand ich, ein sehr gutes spiel für die sge gemacht.

  152. @155 darkman: Hast Recht. Ich hab’ mich bei dem Nobbätt verhört.

  153. Ein Riesenlob an die Macher (und innen) der Waldtribüne!

  154. ZITAT:

    ” Ein Riesenlob an die Macher (und innen) der Waldtribüne! “

    ach da wo “Pyros sind kein Verbrechen” via Mic skandiert wurde? Was eine Farce!

  155. ZITAT:

    ” das traurige an der person djakpa ist, daß er durch seine hirnlosigkeiten sein potential verschleudert, bis zu seiner roten hat er, fand ich, ein sehr gutes spiel für die sge gemacht. “

    Damit hast Du völlig recht. Aber damit trennt sich eben Spreu vom Weizen, Profi und Nicht-Profi.

  156. War schön mit dem Kraftrad in Eifel und Taunus unterwegs.

    Die bessere Entscheidung. Fußball ist Wettkampf, da brauchts ordentlich Forte und drumherum Volkszorn.

    Freundschaftsspiele sind auch bei Kaiserwetter nichtige Operette.

  157. Ich lese fast ausschliesslich diesen Blog, nutze dieses Forum, weil diese Hohlbohrer von Chaoten nicht den IQ besitzen, dass hier gebloggte zu verstehen. Somit befinden wir uns hier in einer Art Fan-Oase mit Geist.

    Immer wieder ärgere ich mich über diese Schwachköpfe, die den Adler auf der Brust tragen. Gerade heute packt mich die kalte Wut, solche Schwachmaten zu beobachten, die alles, aber auch alles kapputt machen!

    Mit der heutigen Technik muss es doch möglich sein, diesen Abschaum am Stadion-Ausgang dingfest zu machen.

    Es gab eine klare Ansage; nicht auf den Rasen!

    Regeln sind dazu da, dass sie eingehalten werden.

    Jeder der gegen die Regeln verstösst muss die Konsequenzen tragen, ausnahmslos!!!

    Es befinden sich Familien, ältere Herrschaften und echte Fans im Stadion, welche Spass und gute Unterhaltung erwarten dürfen, dazu auch Fans des Gegners, die Respekt verdient haben. Im Zweifelsfall wird zusammen gefeiert, mindestens jedoch sollte ein respektvoller Umgang miteinander gepflegt werden.

    Diese Tatsachen sind nicht diskutierbar!

    Diskutierbar ist die Tatsache, wie diese Hirnlosen mit einem IQ von einem Toastbrot dingfest gemacht werden.

    Respekt hat dieser Abschaum keinesfalls verdient, sondern den harten Schlag der Ordnungshüter, die sich selber immer wieder in Gefahr begeben.

    Als Eigeplaggter trage ich den Adler seit Jahren mit Stolz. Ich werde mir das nicht nehmen lassen und im Zweifel dieses Gesockse denunzieren, wenn sich die Möglichkeit dazu bieten sollte.

    Es grüsst mit grösster Wut im Bauch ein echter Adler-Träger!

    Ich habe fertig………………

  158. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ein Riesenlob an die Macher (und innen) der Waldtribüne! “

    ach da wo “Pyros sind kein Verbrechen” via Mic skandiert wurde? Was eine Farce! “

    Es geht mir mehr um die Würdigung von Beve & Co. Und mit Verlaub, einige tun hier grad so als wenn……..ach egal die Steaks sind fertig. Ciao in Liga eins.

  159. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ein Riesenlob an die Macher (und innen) der Waldtribüne! “

    ach da wo “Pyros sind kein Verbrechen” via Mic skandiert wurde? Was eine Farce! “

    Es geht mir mehr um die Würdigung von Beve & Co. Und mit Verlaub, einige tun hier grad so als wenn……..ach egal die Steaks sind fertig. Ciao in Liga eins.

  160. Euch ist schon klar das die Tore aufgemacht worden sind, ganz am Anfang.

  161. ZITAT:

    “Und mit Verlaub, einige tun hier grad so als wenn…….. “

    Ich war scheinbar auch im falschen Stadion. Bis auf ein paar Ausnahmen ist absolut alles friedlich verlaufen und die Fans haben zusammen mit der Mannschaft gefeiert, die Fans auf den Rasen, die Spieler oben… eine schöne Humba von Ümit, und Gerre gab auch noch ein Lied zum besten.

  162. ZITAT:

    ” Euch ist schon klar das die Tore aufgemacht worden sind, ganz am Anfang. “

    Weil die Ultras sonst alles niedergemacht hätten. bin mal gbespannt was nächste Woche beim KSC abgeht.

  163. Die Tore wurden geöffnet im Rahmen der Strategie einer De-Eskalation, weil nichts anderes übrig, weil eben diesen wenigen eine noch schlimmere Dynamik verursacht hätten. Siehe Montag, siehe Aachen!

    Ein Glück ist es ruhig gelaufen!

  164. ZITAT:

    ” Euch ist schon klar das die Tore aufgemacht worden sind, ganz am Anfang. “

    schon recht, alles prima appelkuchen, sooo schade, daß die doofen bullen das tänzchen mit den 60er fans im stadion so humorlos verhindern wollten.

    ich freu mich schon auf karlsruhe.

  165. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ein Riesenlob an die Macher (und innen) der Waldtribüne! “

    ach da wo “Pyros sind kein Verbrechen” via Mic skandiert wurde? Was eine Farce! “

    Es geht mir mehr um die Würdigung von Beve & Co. Und mit Verlaub, einige tun hier grad so als wenn……..ach egal die Steaks sind fertig. Ciao in Liga eins”

    ja, ist ja auch ok. Ich finde man kann nicht auf die Pyrowerfer schimpfen und sich beschweren dass das gefährlich ist und n Haufen Strafe kostet und anderseits wird dann sone Scheiße von der Bühne posaunt. Was soll denn da son junger Mensch aus der Kurve von halten?

  166. Waldbühne, vor allem diese ultranahe Aggro-Rock und HipHopMusik, fand ich schlimmer als das, was in den ersten 2,3 Minuten nach dem Platzsturm passiert ist. Die üblichen paar Dutzend Vollhonks, die randalieren – und konsequent von den eigenen Fans ausgepfiffen wurden. Bin wahrlich kein Verteidiger der Fan-Szene, aber das heute war weder gefährlich noch eine kollektive Entleisung.

  167. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Und mit Verlaub, einige tun hier grad so als wenn…….. “

    Ich war scheinbar auch im falschen Stadion. Bis auf ein paar Ausnahmen ist absolut alles friedlich verlaufen und die Fans haben zusammen mit der Mannschaft gefeiert, die Fans auf den Rasen, die Spieler oben… eine schöne Humba von Ümit, und Gerre gab auch noch ein Lied zum besten. “

    Ja, es war zum Glück friedlich, aber es war durchaus knapp vor Eskalation, vor allem durch die Deppen, die nix besseres zu tun haben als die gegnerischen Fans zu provozieren. Die Feier war jedenfalls durch, aber auch dank der erbärmlichen Leistung der Mannschaft heute.

    Der Ümit kann sich den Humba Scheiss sonstwo hin. Sch.. Mainzer Drecksgesang.

  168. ZITAT:

    “ich freu mich schon auf karlsruhe. “

    Ich befürchte schlimmes dort.

  169. Es war restlos alles so, wie erwartet, ink. funktionierender De-Eskalation nach dem Trainingsspiel. Die Handvoll Fackelheimer würde ich einfach im Shirt mit der Aufschrift “Scheiß OFC” in Offenbach-Lauterborn an einen Baum fesseln.

    Danke Eintracht, für die zwei Freibier. Ansonsten kann ich niemanden und nix während einer Grotte feiern. Danach sowieso nicht mehr. Fühl mich irgendwie sehr VfLBochum-gleich. Fahrstühlchen und ewig der gleiche Club im Kopf, der eh nie (mehr) was reißen wird. Zeit für eine lange Sommerpause. Doch vorher noch die groteske Angst vor einem Desaster in Karlsruhe, dass uns noch lange beschäftigen könnte.

  170. Meine Fresse, wie hier einige unterwegs sind. Wenn ich schon lese DIE Ultras. Klar. Immer. Alle. Ich war auch (mit meinem 11-jährigen Sohn) auf dem Rasen. Er wollte unbedingt, ich hätte das nicht gebraucht. Die Tore waren auf und das war VORHER bekannt. Bezeichnend, dass wieder eine Handvoll mit dieser Geste nicht umgehen können. Das sind für mich die 25er-Typen: 2,5 Promille Blutalkohol, 25mm Pimmelchen und 25er IQ. Einer von denen rannte mit nem Bengalo übers Feld und ca. 10-15 meinten, den 60er-Fans ihre Eier zeigen zu müssen. Natürlich peinlich und indiskutabel. Vermutlich Leute, die in dem, was normale Menschen als Leben bezeichnen, nichts auf die Kette bekommen. Aber ansonsten war es okay, kein wirklicher Grund ein Fass aufzumachen. Jedenfalls nicht von der Couch aus… Kommt mal wieder runter.

    Ärgerlicher fand ich den unwürdigen Kick, der geboten wurde. Nicht, das ich ein rauschendes Fussballfest erwartet habe. Aber das war nichts. Schade.

  171. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ein Riesenlob an die Macher (und innen) der Waldtribüne! “

    ach da wo “Pyros sind kein Verbrechen” via Mic skandiert wurde? Was eine Farce! “

    Kontext und so. Ne, egal. WASSERWERFER!!!!

    “F” “a” “n” “s”

    “”””””””””””””

    !!!!

  172. Nachtrag: 1860 war keinen Deut besser als wir, schoss halt zwei Dinger rein. Mieses Spiel, von allen aber.

  173. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ein Riesenlob an die Macher (und innen) der Waldtribüne! “

    ach da wo “Pyros sind kein Verbrechen” via Mic skandiert wurde? Was eine Farce! “

    “Es geht mir mehr um die Würdigung von Beve & Co.”

    Die sorgen dafür, daß dort sowas skandiert werden kann und finden das OK.

    Die ganze Ultra-Scheisse wäre vermutlich längst auf einem normalen Maß und in etwa auf einem Level so recht und schlecht wie bei anderen Vereinen, wenn nicht maßgebliche Kräfte der normalen Fan-Szene, etliche davon hier im Blog und wortführend, diese unterstützen würden.

  174. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ein Riesenlob an die Macher (und innen) der Waldtribüne! “

    ach da wo “Pyros sind kein Verbrechen” via Mic skandiert wurde? Was eine Farce! “

    “Es geht mir mehr um die Würdigung von Beve & Co.”

    Die sorgen dafür, daß dort sowas skandiert werden kann und finden das OK.

    Die ganze Ultra-Scheisse wäre vermutlich längst auf einem normalen Maß und in etwa auf einem Level so recht und schlecht wie bei anderen Vereinen, wenn nicht maßgebliche Kräfte der normalen Fan-Szene, etliche davon hier im Blog und wortführend, diese unterstützen würden. “

    Es handelt sich um gestandene Herren, die “auch mal jung” waren(!), aber in Wahrheit von den Ultras in ihrer “Bedeutung” für die Eintracht sich bestätigt wissen wollen.

    Lächerlich sowas..

  175. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ein Riesenlob an die Macher (und innen) der Waldtribüne! “

    ach da wo “Pyros sind kein Verbrechen” via Mic skandiert wurde? Was eine Farce! “

    “Es geht mir mehr um die Würdigung von Beve & Co.”

    Die sorgen dafür, daß dort sowas skandiert werden kann und finden das OK.

    Die ganze Ultra-Scheisse wäre vermutlich längst auf einem normalen Maß und in etwa auf einem Level so recht und schlecht wie bei anderen Vereinen, wenn nicht maßgebliche Kräfte der normalen Fan-Szene, etliche davon hier im Blog und wortführend, diese unterstützen würden. “

    Es handelt sich um gestandene Herren, die “auch mal jung” waren(!), aber in Wahrheit von den Ultras in ihrer “Bedeutung” für die Eintracht sich bestätigt wissen wollen.

    Lächerlich sowas.. “

    Du tust mir leid , Traurig

  176. @190

    Ich glaube nicht, das “den” Ultras es recht ist, dass z.B. deren Choreos aufgrund der Vollhonks (es mag da eine Schnittmenge geben) immer wieder Gefahr laufen, medial in den Hintergrund gedrängt zu werden.

    Sie geben das zwar nicht zu, weil es grundsätzlich deren Methode ist, sich als unverstandene Opfer der Medien hinzustellen.

    Aber ein unreflektiertes Schwarz-Weiß-Denken und alle in eine Ecke stellen ist m.E. nicht hilfreich.

    Und ich bin kein Unterstützer der Ultras, auch kein Unfreiwilliger. Das ist nicht meine Welt, habe mich im Paralleluniversum schon genug zu dieser Problematik mit diversen Protagonisten gezofft.

    Wenn ich damit offensichtlich nicht weiterkomme, versuche ich aber wenigstens, nicht noch mehr Öl ins Feuer zu gießen.

  177. “Im Endeffekt war es den meisten ziemlich egal, dass die Hessen das vorletzte Saisonspiel mit 0:2 (0:2) gegen den TSV 1860 München verloren hatten. (…) Und auch Veh verspürte überhaupt keine Neigung, nun über Gebühr kritische Töne abzugeben: „Ich lasse mir die gute Laune nicht verderben. Ich habe noch nie so viel gelacht wie in der letzten Woche.“ “

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,0.html

    Mir ist das nicht egal. Ich find so eine Einstellung luschig und unprofessionell, auch den zahlenden Stadionbesuchern gegenüber. Ach ja, und Korkmaz kann gerne ein “Humba” anstimmen, das wärs dann auch, was von ihm bleibt. Für ein Spaßvogel doch recht teuer.

  178. Quetschemännsche

    ZITAT: “Wenn ich damit offensichtlich nicht weiterkomme, versuche ich aber wenigstens, nicht noch mehr Öl ins Feuer zu gießen.”

    Mir geht es darum, diese Zusammenhänge und Unterstützerszene sichtbar und namhaft zu machen.

    Es kotzt mich einfach mittlerweile an, daß diese Herren, die sich gerne als das Herz der Eintracht darstellen und auch diverse Aktivitäten der Fanszene durchaus anerkennenswert tatkräftig dirigieren, in dieser Hinsicht der Eintracht aber massiven Schaden zufügen. Deshalb und gerade WEIL ich die Leute persönlich kenne, mag ich mich da nicht zurückhalten und will die Auseinandersetzung offen führen.

  179. Zahlende Zuschauer, die für dieses Spiel zahlen weil sie Sport erwarten, haben etwas verkehrt gemacht. Das war Rahmenprogramm fürs Feiern – und so wie ich das rausgehört habe bei den meisten, wusste das auch jeder. Schön war das Spiel nicht, 1860 war mau, wir waren noch mauer und am Ende ists halt: scheissegal.

    Jeder, der selbst mal im Verein gekickt hat, weiß, wie das läuft: Ziel erreicht, Spannung weg und damit auch Leistung weg. Völlig normal, da ist der Profi auch nur Mensch.

  180. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “ich freu mich schon auf karlsruhe. “

    Ich befürchte schlimmes dort. “

    In Karlsruhe wird es nach meiner Überzeugung gar nix geben.

  181. Das waren wohl keine von den “Ultras” vorher geplanten Ausschreitungen.Schaut euch die Jungens an der Spitze mal an.

  182. ZITAT:

    ” Jeder, der selbst mal im Verein gekickt hat, weiß, wie das läuft: Ziel erreicht, Spannung weg und damit auch Leistung weg. Völlig normal, da ist der Profi auch nur Mensch. “

    Ziel erreicht? Warum? Man könnte ja auch den Ehrgeiz haben, Tabellenerster zu werden und dem Publikum ein gutes Spiel zu liefern. Könnte man. Wenn man Profi wäre.

  183. Nie meeeeeeeeeeeehr 2. Ligaaaaaaaaaaaa, nie mehr, nie mehr…..

  184. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Jeder, der selbst mal im Verein gekickt hat, weiß, wie das läuft: Ziel erreicht, Spannung weg und damit auch Leistung weg. Völlig normal, da ist der Profi auch nur Mensch. “

    Ziel erreicht? Warum? Man könnte ja auch den Ehrgeiz haben, Tabellenerster zu werden und dem Publikum ein gutes Spiel zu liefern. Könnte man. Wenn man Profi wäre. “

    Das sind Profis. Wie anmaßend ist es eigentlich, den Leuten, die gerade den Aufstieg geschafft haben, sowas abzusprechen.

    Ansonsten war es sehr schön und entspannt heute, viele nette Leute am GD getroffen. Einfach schee. Das Spiel war sowas von egal.

  185. Also E. und Quetsche, mal ehrlich…..noch alles ganz bunt im Garten?

  186. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Jeder, der selbst mal im Verein gekickt hat, weiß, wie das läuft: Ziel erreicht, Spannung weg und damit auch Leistung weg. Völlig normal, da ist der Profi auch nur Mensch. “

    Ziel erreicht? Warum? Man könnte ja auch den Ehrgeiz haben, Tabellenerster zu werden und dem Publikum ein gutes Spiel zu liefern. Könnte man. Wenn man Profi wäre. “

    Man muß auch sehen, daß Veh wichtigste Spieler wie Alex und Benni draußen hatte. Es ist nun mal so, daß die Erfolge der Eintracht sehr von diesen beiden Spielern und ihren guten Tagen abhängen.

    Das mag vielen nicht schmecken, ist aber so.

  187. ZITAT:

    ” Also E. und Quetsche, mal ehrlich…..noch alles ganz bunt im Garten? “

    die wohnen in einen grauen Keller…. schlägt aufs Gemüt

  188. ZITAT:

    ” Das sind Profis. Wie anmaßend ist es eigentlich, den Leuten, die gerade den Aufstieg geschafft haben, sowas abzusprechen. “

    Ich weiß nicht, wie anmaßend das ist. Für die Münchener ging es auch um nix. Die haben aber zwei Tore geschossen und gewonnen. Auswärts, ohne ein ausverkauftes heimisches Stadion mit angekündigter Aufstiegsfeier nach Spielende.

    Sorry, aber ich erwarte von Profis eine professionelle Einstellung.

  189. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” Also E. und Quetsche, mal ehrlich…..noch alles ganz bunt im Garten? “

    Wie bunt ist es denn bei dir im Garten ?

    Bist du der Ansicht, daß deine “Argumente” zur Wahrheitsfindung beitragen ?

  190. 202, 204:

    Mir geht so ein Schöngequatsche auf den Geist. Mit so einem Schöngequatsche spielt man nächste Saison um den Abstieg.

    Warum hat AV Djakpa aufgestellt? Als Belohnung für den Murks aus dem letzten Spiel vor seiner letzten Sperre? Warum bekamen Butscher und Amedick keine Chance?

  191. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Jeder, der selbst mal im Verein gekickt hat, weiß, wie das läuft: Ziel erreicht, Spannung weg und damit auch Leistung weg. Völlig normal, da ist der Profi auch nur Mensch. “

    Ziel erreicht? Warum? Man könnte ja auch den Ehrgeiz haben, Tabellenerster zu werden und dem Publikum ein gutes Spiel zu liefern. Könnte man. Wenn man Profi wäre. “

    Man muß auch sehen, daß Veh wichtigste Spieler wie Alex und Benni draußen hatte. Es ist nun mal so, daß die Erfolge der Eintracht sehr von diesen beiden Spielern und ihren guten Tagen abhängen.

    Das mag vielen nicht schmecken, ist aber so. “

    Da kann ich Dir mal Recht geben (:

  192. ZITAT:

    ” Es kotzt mich einfach mittlerweile an, daß diese Herren, die sich gerne als das Herz der Eintracht darstellen und auch diverse Aktivitäten der Fanszene durchaus anerkennenswert tatkräftig dirigieren, in dieser Hinsicht der Eintracht aber massiven Schaden zufügen.”

    Dirigieren würde man wohl gerne.

    Negativ ausgedrückt mag von einigen Verantwortlichen vielleicht sogar Vereinspolitik durch Unterstützungen der Szene betrieben werden.

    Positiv ausgedrückt, und Du schreibst selbst von “anerkennenswerten Aktivitäten”, sorgen Andere dafür, dass ein immer größer werdender Anteil der Szene den Unbelehrbaren kritisch gegenübersteht.

    Daher wäre es selbst zur Erreichung Deines Ansinnens falsch, “Einige” und “Andere” über einen Kamm zu scheren und allen unlautere Absichten zu unterstellen.

    Als allerletztes kommen hierfür die Leute im blog in Frage. Die kommentieren “nur” wie andere auch, Verantwortung für den Verein haben sie allein deswegen wohl kaum.

  193. @205n

    Komm doch echt ma wieder runter. Nach heute über die Mannschaft herzuziehen, geht’s noch?

    Naja, jeder wie er’s braucht.

    Auf jeden Fall kann ich den Jungs es nicht zum Vorwurf machen, dass Ihnen diese Radkappe scheißegal ist.

    Mir ist sie das in jedem Fall auch.

    Der Aufstieg zâhlt, die sogenannte Meisterschaft ist pillepalle. Aber mal sowas von.

  194. ZITAT:

    ” Das waren wohl keine von den “Ultras” vorher geplanten Ausschreitungen.Schaut euch die Jungens an der Spitze mal an. “

    Solche Deppen sind wohl selbst den Ultras peinlich. Leider ist ein entsprechendes Statement von dieser Seite wohl nicht zu erwarten.

    Falsch verstandene Solidarität, so wie immer.

  195. ZITAT:

    ” Jeder, der selbst mal im Verein gekickt hat, weiß, wie das läuft: Ziel erreicht, Spannung weg und damit auch Leistung weg. Völlig normal, da ist der Profi auch nur Mensch. “

    Tja, nur hatten wir das Heimspiel. Sechzig ist jenseits von gut und Böse und hat ein Auswärtsspiel. Denen muss es noch egaler sein als uns. Aber trotzdem haben die mehr versucht.

  196. Am besten sollten wir vom Aufstieg zurùcktreten nach dieser dramatisch schlechten Leistung heute.

    Sonst stehen wir ja eh schon als erster Absteiger fest.

  197. Quetsche-ZITAT:

    Bist du der Ansicht, daß deine “Argumente” zur Wahrheitsfindung beitragen ? “

    Kucksdu die Bilder vom Stefan und andere die bereits publiziert sind. Sagt mehr als tausend Worte. Ich meine aber nur die Bilder von der Waldtribüne, die friedliche Feier mit der Mannschaft, Armin und Bruno. Nicht die erste Reihe Idioten auf dem Platz, vermummt oder mit Hooligan Anzug, da distanziere ich mich sowas von.

  198. ZITAT:

    ” @205

    Komm doch echt ma wieder runter. Nach heute über die Mannschaft herzuziehen, geht’s noch?

    Naja, jeder wie er’s braucht.

    Auf jeden Fall kann ich den Jungs es nicht zum Vorwurf machen, dass Ihnen diese Radkappe scheißegal ist. “

    Ich will nicht über die Mannschaft “herziehn”. Aber ich verstehe es einfach nicht: weder die Einstellung der Mannschaft, noch die von Dir.

    Es war heute für 1860 München ein Auswärtsspiel. Es ging für die heute um nix. Eintracht dagegen spielt vor voller Bude daheim; danach ist eine Feier angesagt; auch ist es optisch ganz gut, als Tabellenerster aufzusteigen. Ich find es ganz einfach schade – und bin froh, für eine 0:2 Niederlage kein Geld ausgegeben zu haben (außer für die Biere in der Kneipe…).

  199. Also ich hatte hier heute Mittag optimistisch 0:0 getippt. Ich habe vor dem Spiel gesagt, dass mir der Spielausgang heute völlig egal ist. Und dementsprechend emotionslos habe ich auch die Gegentore hingenommen.

    Hätte ich heute nicht Besuch zum TV-Glotzen gehabt, hätt’ ich mir wahrscheinlich das Spiel in Paderborn oder das in Fürth bzw. beide im Wechsel angeguckt.

    Die Schwere der “Ausschreitungen” kann ich nicht beurteilen. Bezeichnend finde ich allerdings, dass laut Medien in Fürth nach dem Schlusspfiff die Fans begeistert aufs Spielfeld rennen, während es in Frankfurt einen “Platzsturm” gibt. Und an dieser Art der Berichterstattung sind solche Idioten schuld, die im Schutz der Menge mit Fackeln in der Hand und vermummt auf’s Spielfeld rennen. Und das verstehe ich auch wirklich nicht, wie das sein kann, dass so ein Idiot minutenlang unbehelligt da rumläuft.

  200. Quetschemännsche

    209, es gibt hier im Blog Leute, die in der Fanszene und Institutionen der Eintracht maßgeblich aktiv sind und eben nicht nur “kommentieren”.

    Ich unterstelle diesen und anderen Freunden von Pyro etc auch keine unlauteren Absichten.

    Es handelt sich vielmehr um Affinitäten zu libertären Strukturen, wie sie die Ultras zu vertreten vorgeben(!).

    Die Pyromanie zB stößt vielmehr bei maßgeblichen, in der Fanszene verwurzelten und verantwortlichen Herren mittleren Alters, die in zT sogar gehobener beruflicher Verantwortung stehen, auf Wohlgefallen.

    Da wird von den Randalemeistern (vermeintlich) der Ausbruch aus der zugeknöpften Welt dieser Mitvierziger vorexerziert. Das finden die lustig.

  201. Aabeemick: Ich mach uns mal ein Aufstiegsbierchen auf ;)

  202. ZITAT:

    ” Aabeemick: Ich mach uns mal ein Aufstiegsbierchen auf ;) “

    ich trinke mit

  203. Schon plopp gemacht Scheibu, bist natürlich dabei, Prost Jungs nie mehr 2. Liga ;)

  204. ZITAT:

    ” Aabeemick: Ich mach uns mal ein Aufstiegsbierchen auf ;) “

    Cheers RA :-)

  205. Kann auch gern ein Schnäpcsen sein – Jetzt $

  206. Im Übrigen haben wir glaube ich mindestens Unentschieden gespielt, wenn ich das richtig mitbekommen habe.

    Tore Yeboah und Gaudino glaub ich…

  207. ZITAT:

    ” Kann auch gern ein Schnäpcsen sein – Jetzt $ “

    Genau! Bier trink’ ich nämlich net.

  208. Aber geiler is schon: Zoff über die Einstellung zum Spiel, die Leute auf dem Platz, die Idioten auf dem Platz, die Worte im Internet. Der Hesse ist ein gar lustiger Gesell und versteht es auf seine eigene Art zu feiern. Sollte ich bei Wikipedia reinstrellen. Auch wenn ich von der müden Stimmung genervt bin, den Kick und die Fackel-Deppen noch im Kopf habe, wo war nochmal der Wein? Ah, dort. Bin gleich zurück.

  209. siehste Dr…. geht doch…

    also Prost auf den Uffstieg, in 8 Tagen geht es nach Kapstadt, den Afriganer besuchen, und den neuen Caio scouten

  210. @224: Stimmt..da war was mit Studer und Falke in der Vorbereitung….also diese Liveeinspielungen, hihi. Ich habs ehrlich völlig entspannt vom Block 43 janz oben aus beobachtet. Hat man denn jetzt dem Caio gesagt, dass es um nix mehr ging? ;)

    Danke Eintracht für´s Bierchen, ach nee es war Äppler…..

  211. Auf dem Weg zu personalisierten Sitzplätzen und immer lückenloserer Kameraüberwachung. Dafür Dank an die vermummten Hohlköpfe mit Fackeln in der Hand. Auch wenn es nur ein kleiner Anteil ist, prägen die doch das Bild in der Öffentlichkeit und bringen die gesamten Fans in Verruf.

    Schade.

  212. @Stefan: Wie wärs, wenn du zukünftig während eines Spiels und mindestens 24 Stunden danach den Blog schliesst. Es ist kaum mehr erträglich, was hier inzwischen so alles abgelassen wird.

    Oder, noch besser, es wird hier ein personalisierter Zugang geschaffen.

  213. ZITAT:

    ” Auf dem Weg zu personalisierten Sitzplätzen und immer lückenloserer Kameraüberwachung. Dafür Dank an die vermummten Hohlköpfe mit Fackeln in der Hand. Auch wenn es nur ein kleiner Anteil ist, prägen die doch das Bild in der Öffentlichkeit und bringen die gesamten Fans in Verruf.

    Schade. “

    In der Tagesschau wurden nur die friedlich Feiernden gezeigt. Also sollte hier auch niemand übertreiben.

    Es gab mal wieder in paar Idioten heute, aber alles in allem ging es harmlos zu, wie selbst der Polizeisprecher in der FR zugab.

  214. ZITAT:

    ” 209, es gibt hier im Blog Leute, die in der Fanszene und Institutionen der Eintracht maßgeblich aktiv sind und eben nicht nur “kommentieren”.

    Ich unterstelle diesen und anderen Freunden von Pyro etc auch keine unlauteren Absichten.

    (….)

    Da wird von den Randalemeistern (vermeintlich) der Ausbruch aus der zugeknöpften Welt dieser Mitvierziger vorexerziert. Das finden die lustig. “

    1. Absatz: d’accord.

    2. Absatz: Ich bin ja auch schon in gesetzterem Alter. Wenn ich jetzt gestehe, dass ich grundsätzlich nichts gegen (verantwortungsvollen, nicht wie heute geschehen) Pyrogebrauch habe, wohl aber etwas gegen Böller, Leuchtspur und Werfen von Pyro, akzeptiere ich damit lediglich, dass es andere Generationen gibt, die mit anderen Mitteln als ich alter Sack Stimmung auf den Rängen ausdrücken wollen. Da ändere ich nichts dran. Mir würde es ausreichen, wenn sich innerhalb der Szene eine höhere Verantwortlichkeit für das eigene Handeln entwickeln würde.

    Auch wenn Pyro insgesamt verboten ist und bislang noch keine Wege gefunden wurden, dieses Phänomen kontrolliert ablaufen zu lassen: Es ist nunmal in der Welt.

    Und einen stellvertretenden Ausbruch aus einer aus meiner Sicht zugeknöpften Welt durch die Pyrobefürworter habe ich nicht nötig bzw. empfinde ich nicht dergleichen. Ich fühle mich in meiner Alten-Sack-Welt sehr wohl. Ich kann meine Welt aber nicht anderen generationen aufoktroieren. Die müssen selbst mit ihrer eigenen Sicht klarkommen. Aber verantwortungsvoll.

  215. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” Auf dem Weg zu personalisierten Sitzplätzen und immer lückenloserer Kameraüberwachung. Dafür Dank an die vermummten Hohlköpfe mit Fackeln in der Hand. Auch wenn es nur ein kleiner Anteil ist, prägen die doch das Bild in der Öffentlichkeit und bringen die gesamten Fans in Verruf.

    Schade. “

    Es ist aber kein kleiner Anteil.

    Der Zündler kann sein Bengalo nur zündeln, weil er von seinen Jungs rings um ihn herum vor den Kameras, die es in ausreichender Zahl und lückenloser Überwachungskapazität bereits gibt, abgedeckt wird.

    Und erst, wenn er mal damit losrennt, ist er vermummt.

    Nein, es sind viele, viele viele..

  216. Was ist den heute schlimmes passiert ?

  217. Ich glaub, ich hab noch ne Flasche Barolo im Haus.

  218. @205, 212

    Die 1860er waren doch keinen Deut besser, keinen Deut williger und für die gings um genauso wenig wie für uns. Die haben zwei Tore geschossen – das ist der Unterschied.

    Zweitliga-Meister? Wer sowas ernstnimmt, feiert auch Halloween. Oder Valentinstag.

  219. Da sollte man nüchtern mit beginnen ( ;

  220. 238:

    ZITAT:

    ” Die 1860er waren doch keinen Deut besser, keinen Deut williger und für die gings um genauso wenig wie für uns. Die haben zwei Tore geschossen – das ist der Unterschied.”

    So ein sonnig-optimistisches Gemüt hätte ich auch gerne.

  221. Ich darf mal den Eingangsbeitrag zitieren: Vom Spiel erwarte ich nichts, spannend dürfte die Feier werden. Mahlzeit.

  222. ZITAT:

    ” 238:

    ZITAT:

    ” Die 1860er waren doch keinen Deut besser, keinen Deut williger und für die gings um genauso wenig wie für uns. Die haben zwei Tore geschossen – das ist der Unterschied.”

    So ein sonnig-optimistisches Gemüt hätte ich auch gerne. “

    Isch glaub er hat recht

  223. ZITAT:

    ” @Stefan: Wie wärs, wenn du zukünftig während eines Spiels und mindestens 24 Stunden danach den Blog schliesst. Es ist kaum mehr erträglich, was hier inzwischen so alles abgelassen wird.

    Oder, noch besser, es wird hier ein personalisierter Zugang geschaffen. “

    ja genau: Vorwärts immer, rückwärts nimmer. Und überhaupt: alle ungenehmen Meinungen gar nicht erst zulassen. Man will es kuschelig haben.

  224. Was macht der Stefan?

  225. Yes. Vino gefunden.

  226. ZITAT:

    ” Was macht der Stefan? “

    Arbeiten. Warum?

  227. Wieder 1.Liga immerhin

  228. Ich war eben mal bei den Fortunen, da ich kaum mehr als das nackte Ergebnis kannte. Ein Blick in die Euphoriekiste wollte ich wagen, aber wenn man das so liest, dann war der Punkt heute ein kleines Wunder für F95. Klar, kann uns egal sein. Aber so ein bisserl Fussball ist hier ja dann doch nicht verkehrt. Düsseldorf vs Köln, ja warum denn nicht. Zwei nette Abende und ein schöner Abschluss für Podolski.

  229. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was macht der Stefan? “

    Arbeiten. Warum? “

    Hatte mir Sorgen gemacht!

  230. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” @Stefan: Wie wärs, wenn du zukünftig während eines Spiels und mindestens 24 Stunden danach den Blog schliesst. Es ist kaum mehr erträglich, was hier inzwischen so alles abgelassen wird.

    Oder, noch besser, es wird hier ein personalisierter Zugang geschaffen. “

    Geh doch nach Stammheim, in Iso.

  231. FRANKURTER JUNGS – jUNGS wir sind alle Fr………………

  232. mwa, ich hätte gerne die Reduzierung auf 2-3 Fernsehsender und würde dann nächste Woche die Rockpalast-Nacht aus Essen mitnehmen. Nur mal so. Vielleicht mit Roger Chapman und den Undertones.

  233. Die Moderatoren auf der Waldtribüne – allen voran die kreischende Frau – waren mMn auch recht hart zu ertragen. Aber was ich mich viel mehr frage: War das eigentlich böser Wille oder Unbedarftheit des Moderators, die drei Dauerreservisten Kessler, Friend und Amedick so vorzuführen? Zitat ausm Gedächtnis: “Ihr habt ja nicht so viel gespielt, seid sicher unzufrieden, aber hier habt ihr trotzdem ein wenig Applaus”. Das fand ich irgendwie hart und die Spieler fanden das glaub ich auch nicht soooo gelungen, von deren Gesichtsausdruck her o_O

  234. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” mwa, ich hätte gerne die Reduzierung auf 2-3 Fernsehsender und würde dann nächste Woche die Rockpalast-Nacht aus Essen mitnehmen. Nur mal so. Vielleicht mit Roger Chapman und den Undertones. “

    Das muss über 30 Jahre her sein.

    Und selbst damals gab es da besseres. Ich glaube, Mink DeVille war da mit von der Partie..

  235. Danke für die Bilder.

    – die Vollhonks sind meist Jugendliche, und haben keine Ahnung, das jetzt Ermittlungsverfahren auf sie zukommen werden;

    – warum man kleine Kinder auf den Platz schleppt, ist mir rätselhaft;

    – Foto Nr. 58: Idrissou ist der Kontakt zu diesen Fans sichtlich unangenehm.

    http://www.fr-online.de/eintra.....42238.html

  236. Die Waldtribünen-Aktion war ja lieb und nett gemeint, aber von der Ausführung her sowas von Grütze und peinlich, dass ich nach kurzem Sonnenbaden schnell den Heimweg angetreten habe. Die haben sich dem Niveau des übrigen Tages nahtlos eingefügt.

  237. 257:

    Ma ja, doch eher Heranwachsende und junge Erwachsene….

  238. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” mwa, ich hätte gerne die Reduzierung auf 2-3 Fernsehsender und würde dann nächste Woche die Rockpalast-Nacht aus Essen mitnehmen. Nur mal so. Vielleicht mit Roger Chapman und den Undertones. “

    Das muss über 30 Jahre her sein.

    Und selbst damals gab es da besseres. Ich glaube, Mink DeVille war da mit von der Partie.. “

    Ja, war dabei. Aber auf Chappo lasse ich nix kommen. War 1981 oder 82. Gut. Ich lebe dann also doch in der Vergangenheit.

  239. Warum werden eigentlich bei Tatorten oder Polizeirufen aus Bayern keine Untertitel eingeblendet?

  240. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” mwa, ich hätte gerne die Reduzierung auf 2-3 Fernsehsender und würde dann nächste Woche die Rockpalast-Nacht aus Essen mitnehmen. Nur mal so. Vielleicht mit Roger Chapman und den Undertones. “

    Das muss über 30 Jahre her sein.

    Und selbst damals gab es da besseres. Ich glaube, Mink DeVille war da mit von der Partie.. “

    Ja, war dabei. Aber auf Chappo lasse ich nix kommen. War 1981 oder 82. Gut. Ich lebe dann also doch in der Vergangenheit. “

    Ich hab mal geschaut: die Pretenders waren auch da !

    Wie geil..

    http://www.youtube.com/watch?v.....igzE_OStTQ

  241. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was macht der Stefan? “

    Arbeiten. Warum? “

    Hatte mir Sorgen gemacht! “

    Warum?

  242. Stefan -Aufstieg……perfect day….

  243. stimmt -was solls …

    war ein schöner Tag

  244. Bild 39 ist auch stark. Die Handschuhe haben vermutlich n gesundheitlichen Hintergrund?

  245. jetzt Heimspiel -mal schauen

  246. ZITAT:

    ” Meine Fresse, wie hier einige unterwegs sind. Wenn ich schon lese DIE Ultras. Klar. Immer. Alle. Ich war auch (mit meinem 11-jährigen Sohn) auf dem Rasen. Er wollte unbedingt, ich hätte das nicht gebraucht. Die Tore waren auf und das war VORHER bekannt. Bezeichnend, dass wieder eine Handvoll mit dieser Geste nicht umgehen können. Das sind für mich die 25er-Typen: 2,5 Promille Blutalkohol, 25mm Pimmelchen und 25er IQ. Einer von denen rannte mit nem Bengalo übers Feld und ca. 10-15 meinten, den 60er-Fans ihre Eier zeigen zu müssen. Natürlich peinlich und indiskutabel. Vermutlich Leute, die in dem, was normale Menschen als Leben bezeichnen, nichts auf die Kette bekommen. Aber ansonsten war es okay, kein wirklicher Grund ein Fass aufzumachen. Jedenfalls nicht von der Couch aus… Kommt mal wieder runter.”

    so, genauso, habe ich es auch erlebt. das war doch kein Platzsturm a la dem Spiel gegen Köln. Da haben Leute gefeiert und ärgerlich sind nur so Bengalo-Idioten und Leute die dann meinen in ihrem Pubertären Hirn auf die Münchener loszugehen. Der Rest war harmlos, die Tore waren auf und die einzige Durchsage, die ich gehört habe hat erklärt man möge vorsichtig auf den Platz gehen…

    Waldbühne fand ich als Idee super, in der Umsetzug etwas zum Fremdschämen…

    In diesem Sinne – seien wir froh, dass jetzt wieder 1. Liga kommt.

  247. ZITAT:

    “Die Waldtribünen-Aktion war ja lieb und nett gemeint, aber von der Ausführung her sowas von Grütze und peinlich, dass ich nach kurzem Sonnenbaden schnell den Heimweg angetreten habe. Die haben sich dem Niveau des übrigen Tages nahtlos eingefügt.”

    Ging mir auch so. Das war Fremdschämen pur.

    Hatte mir die Sache eine Weile aus der Ferne angehört und dann ganz doch schnell das Weite gesucht.

  248. Freut euch auf Karlsruhe. Da wird’s, wie man hört, richtig lustig.

  249. Und “doch” noch ein Bierchen getrunken.

  250. Karlsruh`, Karlsruh`

    Über allen Gipfeln

    Ist Ruh,

    In allen Wipfeln

    Spürest du

    Kaum einen Hauch;

    Die Vögelein schweigen im Walde.

    Warte nur, balde

    Ruhest du auch.

    Eintracht.

  251. Top-Beitrag im Heimspiel. ausgewofen, ohne unnötige Skandalisierung.

  252. Mich kotzt es an.

    Ein Jahr zweite Liga waren für Einige nicht genug.

    Respekt vor den eigenen Spielern, dem Gegner, dem Schiri.

    Nada. Nicht mal im Siegestaumel.

  253. Wenn ich so die Bilder und Berichte verfolge, herrscht im Team endlich wieder ein Teamgeist, der mangelde Klasse auch ein wenig kompensieren kann.AV hat einen richtig guten Job gemacht genauso wie BH.

    Wir müssen jetzt diesen Weg weitergehen und wenns eine Zetlang nicht läuft, wie eine Eins zusammenstehen!

    Nur zusammen. Die Spieler sind spätestens jetzt auch Euphorisert von den Zuspruch den Sie von den Fans bekommen.Freue mich für jeden einzelnen insbesondere aber für Alex Meier,

    Kann es sein, dass dieser Aufstieg mehr bejubelt worden ist als 2005?

    I am very,very touched.

    Danke Eintracht!!!

  254. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” @262 Sorry, aber die Pretenders? Finde ich nicht unter:

    http://de.wikipedia.org/wiki/R.....last_Nacht

    Right. War in Köln. Wurde aber in der Umbaupause zwischen Undertones und Mink eingespielt.

  255. Duschuiigunng———

    Alllllchzzehmmeierrrrr !!!!

  256. und wieso hat der Schildenfeld jetzt einen Feuerlöscher gegen die eigenen Fans eingesetzt?

  257. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” und wieso hat der Schildenfeld jetzt einen Feuerlöscher gegen die eigenen Fans eingesetzt? “

    Bestimmt hatte er gerade keinen Champagner.

  258. Ich hab mir jetzt wirklich alles durchgelesen, und für mich bleibt nur eine Frage offen:Was bedeutet der Punkt hinter dem E?

  259. Wie eine Eins zusammenstehen?

    Ich sag dir mal was, mit so einer Dauerkarte ist es wie mit einer langen Ehe. Zum Glück stehe ich, da ist noch Bewegungsspielraum.

    Aber wenn du bei einem Spiel wie heute, nach einer halben Stunde, aus der immer gleichen Ecke, das laute Rülpsen “Was ist denn jetzt mit euerm Scheiss-Meier? Heute reisst er wieder nix, jetzt wo wir 1.Liga sind” hörst, was sollts du da machen? Die richtige Antwort bringt dir Stadionverbot ein.

    Und mich ins Nachdenken. Erste Liga und so.

  260. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” und wieso hat der Schildenfeld jetzt einen Feuerlöscher gegen die eigenen Fans eingesetzt? “

    Bestimmt hatte er gerade keinen Champagner. “

    ja,wahrscheinlich……,schade

  261. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @262 Sorry, aber die Pretenders? Finde ich nicht unter:

    http://de.wikipedia.org/wiki/R.....last_Nacht

    Right. War in Köln. Wurde aber in der Umbaupause zwischen Undertones und Mink eingespielt. “

    Ich hatte so eine stark verblasste Erinnerung, wurde aber nicht durch dieses Internet gestützt. Faszinierend.

  262. Quetschemännsche

    285, steht auf der Schachtel von meiner Tonbandspule.

  263. unteunrrtones.FSharkeye – nöö ( ?

  264. ZITAT:

    ” 285, steht auf der Schachtel von meiner Tonbandspule. “

    +1

    Die Spule als Schlusswort. Bon nuit a tous.

  265. ZITAT:

    ” @Stefan: Wie wärs, wenn du zukünftig während eines Spiels und mindestens 24 Stunden danach den Blog schliesst. Es ist kaum mehr erträglich, was hier inzwischen so alles abgelassen wird. “

    Also heut’ wurd’ ja echt relativ wenig abgelassen. Mer sieht’s schon an der Zahl der Kommentare. Fast Mitternacht und noch net mal 300. Am Match-Day.

  266. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @Stefan: Wie wärs, wenn du zukünftig während eines Spiels und mindestens 24 Stunden danach den Blog schliesst. Es ist kaum mehr erträglich, was hier inzwischen so alles abgelassen wird. “

    Also heut’ wurd’ ja echt relativ wenig abgelassen. Mer sieht’s schon an der Zahl der Kommentare. Fast Mitternacht und noch net mal 300. Am Match-Day. “

    sTIMMT;SO SCHLIMM WARS NICHT;AUCH DANKE AN BEVE

  267. dER aNDERMACHER halt

  268. halt mal ein Lob für Beve,trotz ..)

  269. ZITAT:

    ” .

    Aber wenn du bei einem Spiel wie heute, nach einer halben Stunde, aus der immer gleichen Ecke, das laute Rülpsen “Was ist denn jetzt mit euerm Scheiss-Meier? Heute reisst er wieder nix, jetzt wo wir 1.Liga sind” hörst, was sollts du da machen? Die richtige Antwort bringt dir Stadionverbot ein.

    Und mich ins Nachdenken. Erste Liga und so. “

    In einer idealen Welt gäbe es für diese Rülpser Stadionverbote.

  270. @Beve

    Mir hat das heute sehr viel Spaß gemacht. Danke für dein Engagement.

  271. ZITAT:

    ” halt mal ein Lob für Beve,trotz ..) “

    man,pyro..is aberbschon böse….

  272. Mir geht hier das immer wieder vorkommende Gejammer wegen irgendwelcher Zuschauer, diewo Spieler beschimpfen auf die Nerven. Heute halt Schaumerma.

    Ich bin Prolet und Fußball ist Proletensport. Schon immer gewesen. Man kann nicht parallel an traditionellen Pöblern auf der einen UND Operettenpublikum auf der anderen Seite rummäkeln.

    Wer dies tut ist geistiger Schnittchenfresser.

    Wenn die Leute nerven, pöpelt zurück oder ertragt es – aber jammert mich nicht voll.

  273. stimmt,aber die Spitze, grins

  274. Ergänzungspieler, ich habe nichts gegen Pöpeln und ich pöpel zurück, keine Sorge.

    Mir geht dein St.Pauli-Fans sind, keine Ahnung, “schlecht gefickte Lehrerkinder- bla.bla.” auch auf`en Sack. Das sag ich dir aber irgendwann persönlich, im Backstage, oder wenn mal ein Schiff kommt, in der Alten Liebe.

    Mir gehts bei der Eintracht um was anderes.

    Auch Proleten können hinter den Spielern stehen, gerade wenn sie, wie heute, nicht spielen.

    Nach `ner halben Stunde auf Meier rumhacken (ernsthaft), obwohl er gar spielt, geht halt nicht.

    Und dieser Schoß ist mir zu fruchtbar.

    Geht mir auf den Sack.

  275. Der “Beve” geistigerer Brannd…………..estifger? blödes

  276. scheiss Alkohel. Und scheiss früher Sperrstund am Sonntag.

  277. und – scheiss Rechtschreibfehler.

  278. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “Ich bin Prolet. “

    rief Graf Koks und hob wütend die Faust zur Gasanstalt.

  279. unn vorrneweg…………r rennnenned dumm grinsend…..

  280. Na.da halt mal gute Nacht,war dorztem …

  281. halt “eintrac……

  282. Mannomann, was für ein jämmerliches Rumgeflenne hier, das ist ja nicht zu glauben.

    Ich würde vorschlagen: dann geht halt alle zum FSV, da gibts keine Ultras, keinen Stress, keinen Dauersingsang, keine Stimmung. Ihr könnt sogar völlig gefahrlos eure Kinder und Opas mitnehmen. Die können auch bestimmt kein überflüssiges Geld für schlechte Caios, Meiers oder Köhlers ausgeben.

    Aufsteigen oder am Römer feiern werdet ihr dann allerdings bestimmt auch net, selber schuld!

  283. […] Die sorgen dafür, daß dort sowas skandiert werden kann und finden das OK. […]