Eintracht Frankfurt Aus- und abgesprochen

Presseschau. Foto: Stefan Krieger
Foto: Stefan Krieger

Hossa! Da sind aber die Fäustchen geflogen, gestern, im Training der zweiten Garde. Aber, Entwarnung, „Es ist alles geklärt. Es war unglücklich. Wir haben uns ausgesprochen“. Sagt Karim Matmour, der Mann in der roten Ecke.

Verflogen ist auch der Ärger um den nicht wirklich geglückten Rückrundenstart der Eintracht. Wohl auch bei den Spielern, die am Montag für die weichen mussten, die zwar nicht trainieren konnten, wohl aber eher das Vertrauen des Trainers genießen. War ja sowieso alles mit der Mannschaft abgesprochen, wie man so hört. Es ist auch nur schwer vorstellbar, dass in einem sensiblen sozialen Gefüge, wie es so ein Fußballteam nun mal darstellt, wegen solcher Kleinigkeiten so etwas wie Missgunst oder Neid aufkommen könnte.

Da geht man am nächsten Tag als Reservist halt mal mit dem Co-Trainer ein wenig üben, während der Chef im Büro derweil den lästigen Schreibkram erledigt. Heute ist dann frei, und ab Donnerstag bereitet man sich dann auf das letzte Spiel vor den großen Ferien in Hamburg vor. Als Mannschaft. Zumindest die meisten. Die, die nicht trainieren sondern nur spielen können natürlich nicht. Aber das ist schon okay so.

Und wer da jetzt Parallelen zur letzten Saison sieht, dem sei gesagt, dass nicht hinter jedem Baum ein Feind lauert. Denn diesmal ist man mit dem zweiten Tabellenplatz noch voll im Plan, der, wie man weiß, die Behebung des Betriebsunfalls ist. Letzte Saison hingegen war man gerade mal Achter und hatte das Heimspiel zum Rückrundenauftakt sogar verloren. Was danach kam war natürlich nicht so abgesprochen. Aber sowas passiert Eintracht Frankfurt auch nicht nochmal, oder? Aus Fehlern lernt man ja bekanntlich.

St. Pauli ist nicht ganz unwichtig.

315 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Sehr schöner Eingangsbeitrag. Dieser unterschwellige Sarkasmus, erste Sahne.

  2. Was mich tröstet, dass die aus Fehlern bekanntlich lernen. Guten Morgen.

  3. Bangemachen giltet nicht.

  4. „Parallelen“ ist seit Sommer ein garstiges Wort.

  5. ZITAT:

    “ Bangemachen giltet nicht. „

    Natürlich nicht. Wir haben gelernt.

  6. Man lernt ein Leben lang.

  7. Ob der Matmour dem Mo aufs Maul haut? Wenn der dann irgendwann mal wieder nicht nur spielen, sondern auch trainieren kann?

  8. Kloppe im Training … ha, da wurde nur etwas geschubst. Besser geht es beim AC Mailand zu, jetzt ist auch Bunga Bunga im Verein angekommen. Das sind doch Themen die wir lesen wollen. :-)

  9. Absteigen können wir nicht mehr. Insofern ist das sehr wohl ein Unterschied.

  10. Heinz, Du böser junger Mann!

  11. „Prügelei“ ist wohl etwas hoch gegriffen. Dieses Unken von wegen „Parallelen zur letzten Saison“ nervt. Hätte mal der ein oder andere Insider letzte Saison über Skibbe; Gekas und Beleg das geschrieben, was er wusste oder glaubte zu wissen, hätte das Umfeld zumindest die Chance gehabt ihre rosarote Brille abzulegen. Als Zweitligist im Pokal gegen Kaiserslautern ausscheiden mit gesperrtem Kapitän ist jedenfalls eine andere Hausnummer als gegen Aachen rausfliegen weil man keine Innenverteidiger mehr hat. Und wo wir gerade beim Thema sind… die Hinrunde der letzten Saison war grottig! Das einzige was toll aussah waren die hohen Flanken und Gekas Tore sowie der ein oder andere schnelle Kurzpass. Dieses Jahr hab ich über viele Spiele hinweg eine klare Handschrift des Trainers gesehen, dazu noch gute Spielzüge und wirksame Einwechslungen. Parallelen…

  12. Ich bin nicht jung.

  13. Absteigen??? Der Normalfall heisst Aufstieg, ebenso wie der Normalfall letztes Jahr Mittelfeldplatz war. Daher wäre der verpasste Aufstieg sehr wohl mit dem Abstieg letztes Jahr zu vergleichen.

  14. Heinz, Du böser Mann in der besten Jahren?

  15. aua.

    rein rechnerisch können wir sehr wohl noch absteigen.

    im letzten winter haben wir uns auch in dieser trügerischen sicherheit auf unser punktekonto verlassen.

    ich sehe parallelen.

  16. @Iluv

    Bravo! Genau so ist es.

  17. Also Leute, alles was Recht ist, aber über den Abstieg zu reden, ist ja der Gipfel der Albernheit.

  18. “ Dieses Jahr hab ich über viele Spiele hinweg eine klare Handschrift des Trainers gesehen, dazu noch gute Spielzüge und wirksame Einwechslungen. Parallelen… „

    Welche denn? Über die Außen bis zur Grundlinie und hoch stehen?

    Kann ich nicht erkennen. Eher hoch und weit und vorne hilft der liebe Gott.

  19. Ah, Unkentag.

    Alles ganz schlimm und wir erreichen keine 102 Punkte diese Saison, die Welt wird immer noch am 31.12.2012 untergehen und wir haben bis dahin keine Meisterschaft unserer Buben live erlebt.

  20. Ah, Korken fährt das Kontrastprogramm: Vom Abstieg aus der zweiten Liga, bis zur Meisterschaft in nur 4 Posts.. ;-))

  21. @12: Hatte das Ausscheiden gegen Aachen nicht vielleicht auch ein ganz kleines bisschen was mit Schweglers Aussetzer zu Beginn zu tun?

  22. wer seid ihr, dass ihr am Meistertrainer Kritik übt. Pfui.

  23. Ist doch klar, Holger. Siehe auch Aufzugsbild von vor einigen Tagen.

    Nach 2 kommt 1 kommt E(uropa) kommt U(nschlagbar). Feddisch. Interessant nur das dieses Teil dabei von oben nach unten fährt.

  24. @19:

    Die traumatisierte Anhängerschaft wird noch in hundert Jahren über den Abstieg reden. Noch unsere Urenkel und deren Nachfahren werden über den Abstieg reden.

    @20:

    Nicht von Fürth auf andere schliessen. Iluv hat durchaus Recht, die Eintracht spielt phasenweise einen besseren Fussball als in der letzten Saison, aber sollte man das auch in Relation zu den Gegnern sehen. Gegen den FSV oder MSV ist es nunmal einfacher, mit Ballstafetten zu glänzen, als gegen Mainz oder Stuttgart.

  25. Kompliment an Durstewitz. In der Printausgabe den Finger genau in die Wunde gelegt. Laufbereitschaft, Formschwäche etc. .

  26. Über welchen Abstieg? Die letzten zwei unterm Herrgott? Oder die zwei davor?

  27. Eine parallele ist doch vorhanden, in der Hinrunde hatte man sehr viel Glück last Minute Toren. Auch letztes Jahr waren viele glückliche Siege dabei, wie das gegen den BVB. Man wird sehen, wie es in der Rückrunde läuft.

  28. Pah, der Durstewitz ist nur ein Miesmacher und Schlechtredner. Der Schiri war an allem schuld, unsere Buben können gar nichts dafür, dass es mit dem Sieg am Montag nicht geklappt hat..

  29. ZITAT:

    “ Ob der Matmour dem Mo aufs Maul haut? Wenn der dann irgendwann mal wieder nicht nur spielen, sondern auch trainieren kann? „

    Kommt der da überhaupt dran?

  30. @Zia: Trauma war der 16.05.92. Alles, was danach kam, verursachte nur noch Müdigkeit..

  31. „Trauma war der 16.05.92.“

    Das jährt sich übrigens. Knapp ein halbes Jahr vor dem Weltuntergang. ;)

  32. Volker zeig mir eine Buli Mannschaft auf den Tabellenplätzen 9-18 die häufiger, klarer und beständiger gespielt hat und das in mindestens der Hälfte ihrer Partien. Es gab auch genug Mist zu sehen. Halle fällt mir da zum Beispiel ein, aber auch das ein oder andere Spiel wo die gesamte Mannschaft das Laufen und die Zweikämpfe eingestellt hat. Es muss ja auch Gründe geben, wieso ein großer Teil dieses Kaders es nicht geschafft hat, 13 Punkte in 17 Spielen zu holen. Allen Fehlpässen und allem Unvermögen zum Trotz spielte Frankfurt in einer Vielzahl an Partien zumindest phasenweise sehenswerten Offensivfussball. Das es weder für Klopps Dortmunder Meisterjahr 2010 noch Rangnicks Herbstmeisterschaft mit Hoffenheim 2008 reicht, dürfte jedem klar sein.

    Und ja… ich kotz genauso oft ab wenn im Stadion rumgewürgt wird, als ob die Jungs zum ersten Mal Fussball spielen. Ich blick genauso ratlos drein, wenn nach 20 starken Minuten 70 Minuten gar nix kommt. Was der Trainer in genau so einer Partie falsch macht, seh ich hier allerdings nicht. Wenn ich Wetten müsste würde ich sogar sagen, das Köhlers Ecken im Training nicht konsequent auf den Torwart geschlagen werden, aber das ist nur eine Vermutung.

  33. @Korken: Auf den Weltuntergang kann man sich heutzutage auch nicht mehr verlassen. Der hätte knapp ein halbes Jahr vor dem Mai ´92 kommen sollen. Der blöde Penner..

  34. ZITAT:

    “ „Trauma war der 16.05.92.“

    Das jährt sich übrigens. „

    Und das jedes Jahr im Mai. Man stelle sich das mal vor. Scheiß DFB. Scheiß zdf!

  35. ZITAT:

    “ @Zia: Trauma war der 16.05.92. Alles, was danach kam, verursachte nur noch Müdigkeit.. „

    Da waren wir immerhin Vizemeister und im Europa-Geschäft. Jetzt sind wir zweitklassig.

  36. „Scheiß DFB.“

    Die hätten das ja wenigstens auf den 30. Februar legen können. So aus Scherzenskulanz.

    Aber mal im Ernst jetzt.

    18 Spiele, 2. Platz, 39 Punkte. Gegen einen selbsternannten Oben-Mit-Spieler Kräuterfürth 4 Punkte von 6 möglichen geholt. Es ist doch eigentlich alles gut. Luft nach oben ist immer. Selbst wenn du in Liga 1 an Platz 1 rumturnst gibts Luft nach oben.

    Also lasst uns die Weihnachtsbäume anzünden und Glühwein auf dem Feuer kochen. Spätestens am 2. Januar ist doch sowieso allen wieder langweilig und es wünscht sich jeder die Saison zurück.

  37. Lebbe geht weider.

  38. @korken

    Wie Holger weiter oben so schön sagt: Letztes Jahr um die Zeit war auch alles gut. Passiert uns nicht nochmal, das wir am Saisonziel vorbeischrammen, weil sich alle sicher sind, dass ja alles gut ist, gelle?

  39. ZITAT:

    “ Lebbe geht weider. „

    BRAVO HEINZI! BRAVO!

  40. „Passiert uns nicht nochmal, das wir am Saisonziel vorbeischrammen, weil sich alle sicher sind, dass ja alles gut ist, gelle? „

    Das nennt man Verdrängen, Stefan. Und ich trage die Hoffnung in mir das alle Verantwortlichen bei der Eintracht aus der letzten Saison gelernt haben.

  41. ZITAT:

    “ Ah, Unkentag.

    Alles ganz schlimm und wir erreichen keine 102 Punkte diese Saison, die Welt wird immer noch am 31.12.2012 untergehen und wir haben bis dahin keine Meisterschaft unserer Buben live erlebt. „

    Ja genau! Nur lass Dich nicht überraschen, der Kalender der maya engerer am 21.12.2012…

  42. „Ja genau! Nur lass Dich nicht überraschen, der Kalender der maya engerer am 21.12.2012… „

    Schulschung.

  43. Ich meine er endet am 21.12.

  44. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lebbe geht weider. „

    BRAVO HEINZI! BRAVO! „

    recht hat er gehabt. er hat nie davon gesprochen, WIE es weiter geht.

  45. Spieltag 1 bis 6: 3/3/0, 12 Punkte, 12:4 Tore

    Spieltag 7 bis 12: 5/1/0, 19 Punkte, 19:6 Tore

    Spieltag 13 bis 18: 3/2/1, 11 Punkte, 10:7 Tore

    Man sieht vor allem an den Toren, dass die letzten Spiele deutlich enger und weniger souverän waren. Macht mir auch Sorge. Und selbst bei einem Sieg auf St. Pauli ist nicht alles gut. So, wie letztes Jahr nicht alles gut war, obwohl wir den souveränden Tabellenführer im letzten Spiel vor der Winterpause schlagen konnten.

    Die Parallelen sind da: Kaum Konkurrenzkampf, Einsatz verletzter Spieler, zweierlei Maß (Idrissou darf ohne Training spielen, Friend nicht), keine Spielzüge, viel hoch und weit. Und Spieler, die nach Krampf mit den Schultern zucken und nur „das wird schon“ sagen.

    Von daher: +1 für den Eingangbeitrag. Und den Aufstieg schaffen wir hoffentlich trotz Veh. Ich sehe DD und Fürth als Konkurrenten. Paderborn wird irgendwann abfallen und St. Pauli verliert zu viele Spiele gegen die Kleinen (Aue, Ingolstadt und mit Abstrichen Braunschweig).

  46. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Zia: Trauma war der 16.05.92. Alles, was danach kam, verursachte nur noch Müdigkeit.. „

    Da waren wir immerhin Vizemeister und im Europa-Geschäft. Jetzt sind wir zweitklassig. „

    Bei dem Nick müsstes du eigentlich wissen, dass wir nur Dritter waren. ;)

  47. ZITAT:

    “ Das nennt man Verdrängen, Stefan. Und ich trage die Hoffnung in mir das alle Verantwortlichen bei der Eintracht aus der letzten Saison gelernt haben. „

    Der war gut.

  48. ZITAT:

    “ @korken

    Wie Holger weiter oben so schön sagt: Letztes Jahr um die Zeit war auch alles gut. Passiert uns nicht nochmal, das wir am Saisonziel vorbeischrammen, weil sich alle sicher sind, dass ja alles gut ist, gelle? „

    Dieser Sarkasmus in den Worten… Ich weiß gar nicht, was Ihr alle gegen die dritte Liga und damit den OFC habt…

    Oh man, wenn ich für jedes Mal Müll reden Geld bekäme, könnte ich die ganze Eintracht mittlerweile kaufen…

  49. Im allerersten Saisonspiel wurde der Aufstieg entschieden.

    Die Schlußabrechnung fördert es zutage. Mir wär’s sehr recht.

  50. Noch was vergessen: Die viele freien Tage für die Mannschaft gab es unter dem Trainerdarsteller auch. Ob der sich das vom Meistertrainer abgeschaut hat?

  51. Schön, der Watz war schon am frühen Morgen gut drauf, Respekt. Was mir auch noch gefällt, dass es im Training mal gekracht hat, da scheint noch Leben in der Mannschaft zu sein. Jetzt müssen nur noch die richtigen Spieler ihre Energie am Spieltag auf den Platz bringen.

  52. ZITAT:

    “ Bei dem Nick müsstes du eigentlich wissen, dass wir nur Dritter waren. ;) „

    Auch Klugscheißer können sich irren. Das hat mit dem Nick nix zu tun. Ich glaub ich muss den ma ändern. Der ist zu provokant.

    Ich hab ja schön öfters gesagt, dass ich hier nicht der einzige Klugscheißer bin. Aber ich steh dazu.

    Aber erstklassig und im Internationalen Geschäft waren wir damals trotzdem.

  53. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lebbe geht weider. „

    BRAVO HEINZI! BRAVO! „

    Ich hätte auch ein Video.. Aber bitte wenn et nich jenehm is

  54. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Zia: Trauma war der 16.05.92. Alles, was danach kam, verursachte nur noch Müdigkeit.. „

    Da waren wir immerhin Vizemeister und im Europa-Geschäft. Jetzt sind wir zweitklassig. „

    …waren wir damals nicht Dritter, nachdem Stuttgart und Dortmund am letzten Spieltag gewonnen hatten?

  55. ZITAT:

    “ …waren wir damals nicht Dritter, nachdem Stuttgart und Dortmund am letzten Spieltag gewonnen hatten? „

    Nein, wir hatten den Elfmeter verschossen.

  56. ZITAT:

    “ Oh man, wenn ich für jedes Mal Müll reden Geld bekäme, könnte ich die ganze Eintracht mittlerweile kaufen… „

    Die Commerzbank kannste Dir demnächst auch kaufen. Bei dem Aktienkurs….

  57. ZITAT:

    “ Die Commerzbank kannste Dir demnächst auch kaufen. Bei dem Aktienkurs…. „

    Zahlbar mit Pfanddosen.

  58. Veh sollte nach meiner Meinung am Montag in St.Pauli frische Kräfte bringen ( wie Bell für Anderson, Lehmann für Meier, für Köhler einen der Freistöße + Ecken spielen kann). Seit Wochen bemerke ich das aus Standards zu wenig Gefahr entsteht. Angeschlagene Spieler sollte Veh nicht spielen lassen, nur wer wirklich 100% fit ist, kann auch volle Leistung bringen. Ein jeder hier hat das Recht frei seine Meinung zu äußern, man ist deshalb kein Klugscheißer.

  59. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ …waren wir damals nicht Dritter, nachdem Stuttgart und Dortmund am letzten Spieltag gewonnen hatten? „

    Nein, wir hatten den Elfmeter verschossen. „

    Wir hätten ihn verschossen.

  60. Hätten? Hatten wir keinen? Selbst dazu zu blöd. Dann waren wir doch nur Dritter.

  61. Wir hätten einen haben können.

  62. Und Uwe Bein hätte ihn verwandelt.

  63. Der Weber hat sich doch fallen lassen.Ganz miese Nummer damals. Gott sei Dank ist der Schiri nicht drauf reingefallen. So will ich kein Meister werden. Ich habe da eherne Grundsätze.

    Ich hätte aber noch eine Großmutter günstig abzugeben.

  64. ’92 hat die Beziehung meiner Brüder zur Eintracht nicht überlebt.

  65. Binz hätte den Elfer getreten, oder?

  66. Eine Kamera musste dran glauben.

  67. Und ich dachte hier im Blog wäre jeder Tag Unkentag :)

  68. Ich kenne kein Alesia!

  69. Ich frage mich wo immer alle hier die Sicherheit nehmen, dass wir mit gegebenem Elfer gewonnen hätten und Meister geworden wären.

  70. Vielleicht war das Spiel am Montag ein Aufwecker zur rechten Zeit. Ich klammere mich jedenfalls an die Hoffnung, dass sowohl Veh als auch die Mannschaft sehen, dass sie einige Dinge ziemlich falsch gemacht haben und intensiv über Verbesserungen nachdenken.

    Dass Veh zwei angeschlagene Spieler gebracht hat, deutet darauf hin, dass die Eintracht in der Breite doch nicht so gut zu sein scheint wie es immer wieder gesagt wurde.

  71. ZITAT:

    “ Ich frage mich wo immer alle hier die Sicherheit nehmen, dass wir mit gegebenem Elfer gewonnen hätten und Meister geworden wären. „

    Düsseldorf!

  72. Also gut DA ist kein Meister geworden. Wir anderen aber schon,oder?

  73. ZITAT:

    “ Was mir auch noch gefällt, dass es im Training mal gekracht hat, da scheint noch Leben in der Mannschaft zu sein. „

    Gekracht hat es im Training in der letzten Saison auch des Öfteren. Ergebnis bekannt. Ich sehe so ein Krachen eher für Unmut/Mißstimmung als funktionierenden Ehrgeiz.

  74. Oh, non-verbaler Meinungsaustausch im Training.

    Wenns hilft und solange es nicht während des Spieles nachgeholt wird.

    Parallelen kann man zu so gut wie alles immer herstellen, kommt halt nur drauf an, aus welcher Richtung man sich das Ganze anschaut.

    Was ich mir –als Außenstehende- mit meinem einigermaßen gesunden Verstand nicht erklären kann, ist weshalb verletzte/angeschlagene/untrainierte Leute(take your pick) anstelle von 100% einsetzbaren Alternativen in der Startelf stehen und (fast) durchspielen dürfen/müssen.

    Und da ich nicht glaube, dass das interessierte Umfeld noch eine Antwort darauf erhält, möchte ich einfach so etwas nicht noch mal sehen; that´s all.

    92`?

    Hörte mein Stiefvater auf, ins Stadion zu gehen und schaffte (u.a.) es damit seinen Alkoholismus zu überwinden; andere soll dieses Jahr zu eben jenem getrieben haben; der Herrgott und sein großer Zoo.

  75. Eine Hackfresse weniger…

  76. ZITAT:

    “ Hier krachts auch gerade.

    http://www.fr-online.de/home/1.....72778.html

    Hobbys: 911 fahren.

  77. ZITAT:

    “ Also gut DA ist kein Meister geworden. Wir anderen aber schon,oder? „

    Ja!

  78. ZITAT:

    “ Hier krachts auch gerade.

    http://www.fr-online.de/home/1.....72778.html

    China – Sack – umgefallen

  79. Ich würde ja in der Winterpause versuchen, den Hleb bei uns unterzubringen. Sozusagen der Lincoln 2011.

  80. ZITAT:

    “ Also gut DA ist kein Meister geworden. Wir anderen aber schon,oder? „

    deutscher meister 1991/92. die postkarte gibt es gerade im adventskalender.

    http://s7.directupload.net/ima.....onajua.jpg

    sollte der DA mitbieten. hier:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11833264

  81. ZITAT:

    “ Ich frage mich wo immer alle hier die Sicherheit nehmen, dass wir mit gegebenem Elfer gewonnen hätten und Meister geworden wären. „

    Wir spielen zwar übergangsweise im Unterhaus, denken aber meisterhaft und erstklassig. Immer. Also die Fans. Nicht HB.

    Ich habe nie daran gezweifelt, dass der Elfer drin gewesen wäre.

  82. Es ist der selbe Dreck wie letzte Saison. Und es ist so weit: Ich kann den Buckel und den Köhlerbenni nicht mehr sehen.

    Obwohl ich die ja leiden mag, aber die brauchen eine Pause.

    Gottlob bin ich am Montag schon rotzvoll ins Stadion rein und habe mehr oder weniger letargisch in mich reingegrinst.

    Torwächter

    Jung – Bell – Gorden – DJ

    Lehmann

    Matmour (Rode) – Korki (Matmour)

    Schwegler

    Hoffer – Gekas

  83. und noch was zu 1992: JEDER nicht gegebene 11m wird sicher verwandelt.

    Eines der ältesten Naturgesetze.

  84. ZITAT:

    “ Was ich mir –als Außenstehende- mit meinem einigermaßen gesunden Verstand nicht erklären kann, ist weshalb verletzte/angeschlagene/untrainierte Leute(take your pick) anstelle von 100% einsetzbaren Alternativen in der Startelf stehen und (fast) durchspielen dürfen/müssen. „

    Ich vermute, dass Veh schlicht null Zutrauen in Friend hat, eine Ansicht die einige Traingsbesucher durchaus teilen. Da er aber unbedingt groß und klein kombinieren will -und ehrlich gesagt hat die Kombination Hoffe/Geka in der Tat nicht vom Hocker gerissen- hat er es eben versucht.

    Bei Bamba geht meine Vermutung dahin, dass Veh in einem Heimspiel wenigsatens einen IV stellen wollte, der einen schnellen Antritt hat. Auf den ersten Metern ist nämlich Gordon nicht der allerschnellste und Bell schon gar nicht.

    Diese Gedanken sind nachvollziehbar, nur hat es halt nicht besonders gut geklappt.

  85. ZITAT:

    “ Es ist der selbe Dreck wie letzte Saison. Und es ist so weit: Ich kann den Buckel und den Köhlerbenni nicht mehr sehen.

    Obwohl ich die ja leiden mag, aber die brauchen eine Pause.

    Gottlob bin ich am Montag schon rotzvoll ins Stadion rein und habe mehr oder weniger letargisch in mich reingegrinst.

    Torwächter

    Jung – Bell – Gorden – DJ

    Lehmann

    Matmour (Rode) – Korki (Matmour)

    Schwegler

    Hoffer – Gekas „

    Tolle Idee im letzten Spiel das Mittelfeld wirklich vollständig umzustellen und die Ball- und Passicheren sowie Defensivstarken auf außen zu stellen.

    Ich würde eine Klatsche de luxe prophezeien.

  86. CE – Hoffer / Gekas haben doch bisher erst 1x zusammen in der Startaufstellung gestanden, oder?

    Es gibt ein sehr schänes Zitat von Lisa Simpson (man hatte halbherzig versucht eine Tür mit Homer als Ramme aufzubrechen):

    „Warum versuchen wir eigentlich alles nur 1x?“

    Heisst das jetzt, dass Hoffer/Gekas nach einem (?) ungelungenem Versuch für IMMER gescheitert ist?

  87. ZITAT:

    “ CE – Hoffer / Gekas haben doch bisher erst 1x zusammen in der Startaufstellung gestanden, oder?

    Es gibt ein sehr schänes Zitat von Lisa Simpson (man hatte halbherzig versucht eine Tür mit Homer als Ramme aufzubrechen):

    „Warum versuchen wir eigentlich alles nur 1x?“

    Heisst das jetzt, dass Hoffer/Gekas nach einem (?) ungelungenem Versuch für IMMER gescheitert ist? „

    Zumindest die 2. Hz. in München fällt mir noch ein.

    Nein ich würde es nicht als endgültig gescheitert ansehen aber offensichtlich der Trainer.

  88. „Tolle Idee im letzten Spiel das Mittelfeld wirklich vollständig umzustellen und die Ball- und Passicheren sowie Defensivstarken auf außen zu stellen.

    Ich würde eine Klatsche de luxe prophezeien. „

    Du würdest also eher die formschwachen Meier/Köhlerbenni weiter demütigen, den Lehmann – derwo sich wohl gut führt und sehr nahe an der Mannschaft ist – dabei zusehen lassen?

    Ich kann mir vorstellen, der Lehmann regelt die 6 – somit könnte unser spielstärkster Kicker weiter nach vorne.

    Ich gebe zu – Korki war jetzt eher Verzweiflung. ABER: Wir benötigen ENDLICH wieder gewonnene Offensivzweikämpfe – also MIT Ball an min einem Gegner vorbei!

    Und das können bei uns nur Schwegler und Matmour (Korki auch, der braucht aber 60 Versuche).

    Schweglers gelungene Offensivaktion hat übrigens das KSC Spiel entschieden. Ohne diese entschlossene Aktion würden die heute noch Torlos vor sich hinkicken.

    Passssssicherheit ist ja gut und schön – aber irgendwann muss es auch mal zwingend werden.

  89. Man – jetzt diskutiere ich hier schon über Fussball. Zeit, dass Sonnenwendenpause ist.

  90. http://www.ftd.de/unternehmen/.....42147.html

    Sicherlich kein Geschäftsmodell für HB.

    Zwar keinen Fußballclub, aber immerhin die Transferrechte an zwei der teuersten Fußballer der Welt besitzt die spanische Bankia, in der unter anderem die Caja Madrid aufgegangen ist. Denn spanische Fußballvereine buhlten bei Banken um Millionenkredite, um damit Spieler einzukaufen. So nahm Real Madrid 160 Mio. Euro auf, um unter anderem Cristiano Ronaldo und Kaká zu den „Königlichen“ zu holen.

    Bankia bündelte viele Kredite, darunter auch die für die Spieler, in einem großen Paket und hinterlegte diese bei der Europäischen Zentralbank als Sicherheit. Im zwar nahezu auszuschließenden – Extremfall könnte dies dazu führen, dass EZB-Präsident Mario Draghi einen Kuckuck auf Ronaldos Schuhe kleben könnte.

  91. @47, Jim Knopf: 100% agree. Das war mal ne Punktlandung!

    Dass der FDP-Lindner sich selbst „sacked“, hab ich gar nix gegen. Ist ne Wurschd. Makes my day.

    @84: Hleb, SchädelMatse? Hleb ist jetzt ca 30 Jahre alt und hat immer noch nicht geschnallt, dass Fußball ein Mannschaftsspiel ist. Ich glaub, es geht los.

    Nicht, dass Du nicht einen berechtigten Handlungsbedarf aufgezeigt hättest. Das wir auf der Kreativposition ein kleines Problem haben, ist offensichtlich. Das liegt an der Besetzung. Meier. Meier ist nicht nur torgefährlich, sondern auch ein guter Vorbereiter. Aber kein guter Bälleverteiler. Zu oft „unsichtbar“. Köhler kann da spielen. Rode und Schwegler auch, die vielleicht sogar noch besser als BK. Aber was passiert dann mit AM? Und wer soll außen spielen? Auf der rechten Seite kann ich nur einmal entsinnen, dass ein Spieler von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr zu passen versuchte. Das war meiner Erinnerung nach Rode kurz vor seiner Auswechslung. Also, wenn Rode das regelmäßig nicht gut hinkriegt, der Matmour kriegt´s noh weniger hin. Wir haben bereits mehrere fähige zentrale offensive Mittelfeldspieler. Anderswo haperts.

  92. kurzer einschub:

    wunderbare fotos in der fr-fotostrecke! dank an die herren krieger!

    djakpa und alex mit weihnachtsmütze. welcher anblick verschreckt die kinder mehr ;-)?

    und eine frage hätte ich zu foto nr. 13:

    trägt der bruno keine socken? oder sind die hautfarben?

  93. 95 – ich kenn mich ja im Bankwesen nicht so aus – aber: Gibt es etwas volatileres (!) als den Marktwert eines Kickers, derwo wenns sein muss innert einiger Wochen verglüht?

    Der Banker gehört mit dem nassen Lappen erschlagen.

    Dann doch lieber US Amerikanische Immobilen. Da weiss man wenigstens sicher, dass die überbewertet sind.

  94. JAaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

  95. ZITAT:

    “ oinkchen.

    http://www.fussballtransfers.c.....burg_24606

    Hell yeah!

    City ♥

  96. Gai Assulin. Wie spricht man das aus?

  97. „trägt der bruno keine socken? oder sind die hautfarben?“

    pia!!!

  98. Mir gefällt das gerade ausgesprochen gut – nicht, dass ich den Spieler kennen würde; einfach so.

  99. Ich hatte den schon Jahre auf dem Zettel.

  100. Gude alle

    Ich bin gespalten. Einerseits haben die, wo sagen: „Zweiter, ganz viele Punkte und Tore, Fittnes, gute Ansätze, nicht Unken“ objektiv nicht unrecht. Andererseits ist es genau das, was letzten Winter gesagt wurde (auch von mir), Ergebnis bekannt. Andererseits: Objektive Anssätze für Kritik gibt es durchaus auch. Letztlich ist Ojektivität auch noch Arsch und hilft auch noch weiter.

    Nach dem Spiel vom Montag will ich eigentlich nur schimpfen. Wie viele. Aber all zu viele Finger in der Wunde führen halt auch zur Infektion.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  101. Ich fasse zusammen:

    1) Einige Spieler können verletzungsbedingt zwar nicht trainieren, aber trotzdem spielen. Trainingsrückstand und fehlende Spielpraxis zählen hier nicht.

    2) Andere Spieler können zwar trainieren, dürfen aber trotzdem nicht spielen. Obwohl sie nah an der Mannschaft sind, das Vertrauen des Trainers haben und bedenkenlos jederzeit gebracht werden können. Nur: Sie werden eben nicht gebracht.

    3) Wiederum andere Spieler können zwar trainieren, trainieren aber falsch. Weil sie sich beim Fussballtennis und Rumblödeln hängen lassen. Und die dürfen dann erst recht nicht spielen. Selbst wenn 1) + 2) ausfallen.

    Fazit:

    Die Trainingsleistung hat nur dann eine Auswirkung auf die Aufstellung, wenn sie argumentativ passt.

  102. ZITAT:

    Was ich mir –als Außenstehende- mit meinem einigermaßen gesunden Verstand nicht erklären kann, ist weshalb verletzte/angeschlagene/untrainierte Leute(take your pick) anstelle von 100% einsetzbaren Alternativen in der Startelf stehen und (fast) durchspielen dürfen/müssen.

    Und da ich nicht glaube, dass das interessierte Umfeld noch eine Antwort darauf erhält, möchte ich einfach so etwas nicht noch mal sehen; that´s all.

    Durstewitz/Kilchenstein könnten Veh fragen und uns die Antwort mitteilen. Würde mich nämlich auch interessieren.

  103. ich geb ich in diesen wirren zeiten mal ein bisschen geistigen beistand, dankt mir nicht, überweist mir lieber eure spenden auf das konto: 4711 / die hoffnung stirbt zuletzt:

    Ich glaube an HB, den Vater, den Allmächtigen,

    den Erklärer des Fussballs und all Anderem,

    und an die neue Eintracht, seine eingeborene Tochter, unseren Verein,

    empfangen durch den Abstieg,

    geboren durch den Hübner,

    gelitten gegen München Fürth und Ingolstadt,

    gekreuzigt und begraben von der Presse,

    hinabgestiegen auf den Relegationsplatz,

    im Mai 2012 auferstanden aus der Zwoten,

    aufgefahren in die Erste;

    zementiert im Mittelfeld durch das Wirken Herris, des allmächtigen Vaters;

    von dort wird sie kommen zu erringen einst die Schale.

    Ich glaube an den Fischer,

    die Heiligen des Vorstands,

    Gemeinschaft der Fans,

    Das Vergessen von 92,

    Auferstehung aus dem Mittelmaß

    und das ewige Hoffen.

    Amen.

  104. Hallo? „Köln und HSV konkurrieren mit Freiburg und Stuttgart“. Tät mal sagen, trotz des Kooperations-Gedöns geht da gar nix für Eintracht.

  105. Mai 1992? Da habe ich Abitur gemacht und die zweite Mannschaft von Rot-Weiß-Walldorf, in der ich mitwirken durfte, stieg von der Kreisklasse auf. Gute Erinnerungen. Sonst war da nichts, oder?

  106. ZITAT:

    “ Gai Assulin. Wie spricht man das aus? „

    Was ist das? Ein Kombi-Medikament gegen Depression und Diabetes?

  107. Locker bleiben – was heisst den „Köln und HSV konkurrieren mit Freiburg und Stuttgart“ ? Der wird wahrscheinlich rundum angeboten von seinem Berater.

  108. Wie ist der Kontakt mit Citeh eigentlich zu Stande gekommen? Hat der Bruno da einfach mal durchgeklingelt?

    «Hello, this is Heinrich Lohse from Deutsche Röhren AG»?

  109. at 99

    Für die Bank muss es ja kein gutes Geschäft werden, nur für den Club und wo man schon in der CoBa Arena kickt. Klar bekommt man für Benni und Alex nicht ganz die 160 Mio… :-).

  110. ZITAT:

    “ „Tolle Idee im letzten Spiel das Mittelfeld wirklich vollständig umzustellen und die Ball- und Passicheren sowie Defensivstarken auf außen zu stellen.

    Ich würde eine Klatsche de luxe prophezeien. „

    Du würdest also eher die formschwachen Meier/Köhlerbenni weiter demütigen, den Lehmann – derwo sich wohl gut führt und sehr nahe an der Mannschaft ist – dabei zusehen lassen?

    Ich kann mir vorstellen, der Lehmann regelt die 6 – somit könnte unser spielstärkster Kicker weiter nach vorne.

    Ich gebe zu – Korki war jetzt eher Verzweiflung. ABER: Wir benötigen ENDLICH wieder gewonnene Offensivzweikämpfe – also MIT Ball an min einem Gegner vorbei!

    Und das können bei uns nur Schwegler und Matmour (Korki auch, der braucht aber 60 Versuche).

    Schweglers gelungene Offensivaktion hat übrigens das KSC Spiel entschieden. Ohne diese entschlossene Aktion würden die heute noch Torlos vor sich hinkicken.

    Passssssicherheit ist ja gut und schön – aber irgendwann muss es auch mal zwingend werden. „

    Schwegler spielt ne schwache Runde. Und dies in der 2. BL. Nach der einen Aktion kommt lange, lange NICHTS!

  111. Ich brauche ne Pause. Mir ist schon, als würden sich Sachen wiederholen.

  112. ZITAT:

    “ oinkchen.

    http://www.fussballtransfers.c.....burg_24606

    Womöglich beschert ein solcher Wechsel dem Dribbler seinen ersten Einsatz in einer der Topligen Europas. Dieses Erlebnis war dem Talent bisher weder bei ‚Barça‘ noch bei City vergönnt.

    Die können nur das beste Unterhaus aller Zeiten meinen :-).

  113. @89

    Ja klar, die Wünsche des Trainer sind mir da durchaus nachvollziehbar.

    Problem ist aber, dass er dafür nicht diese Spieler zur Auswahl hatte; zumindest nicht zu 100% einsetzbar.

    Wenn das ein einmaliger Versuch war, das vermutlich kleinere Übel zu wählen; meinetwegen.

    Und wenn Ümits sehr schöner Schuss ganz zum Schluss reingegangen wäre…

    Aber, wenn man schon der 2. Garde nicht so trauen kann/will, sollte man zusehen, dass die 1. möglichst schnell wieder voll einsatzfähig ist.

  114. ZITAT:

    Schwegler spielt ne schwache Runde. Und dies in der 2. BL. Nach der einen Aktion kommt lange, lange NICHTS! „

    Da kenn ich noch einen.

  115. In Pauli: Lehmann für Köhler. Friend für Idrissou. Bell für Anderson. Die Bank braucht Anreize.

  116. ZITAT:

    “ Da kenn ich noch einen. „

    zwanzig. grob geschätzt.

  117. ZITAT:

    “ In Pauli: Lehmann für Köhler. Friend für Idrissou. Bell für Anderson. Die Bank braucht Anreize. „

    Ich bin auch dafür, der Bank Anreize zu bieten. Aber Köhler war für mich in den letzten Spielen der stärkste Frankfurter, auch wenn das einige anders sehen mögen.

    Also erst mal die Verletzten raus.

  118. Wer hatte denn im Sommer Interesse an Schwegler ???

    Mainz, toll – und wer noch ?

    Schwegler, Meier raus

    Lehmann, XYZ rein

    Veh redet vom starken Kader, und läßt keine Taten folgen. Das kommt nicht gut an bei den Spielern.

    Vielleicht ist Matmour einer für den CSC ?

  119. ZITAT:

    “ Ich brauche ne Pause. Mir ist schon, als würden sich Sachen wiederholen. „

    Es dreht sich halt alles um im und als Kreis, Fussball-Ouroboros ;)

  120. Caio wird totgeschwiegen, weil es der Onkel Veh so will!

  121. Matze irgendwas neues ?

  122. Ah, Trollfütterung!

  123. Wenn man den Chef als “ Wichser“ bezeichnet führt das nicht zur außerordentlichen Kündigung. Sehr interessant.

  124. ZITAT:

    “ Wenn man den Chef als “ Wichser“ bezeichnet führt das nicht zur außerordentlichen Kündigung. Sehr interessant. „

    Ein Schuhputzbetrieb?

    ;-)

    Was’n „CSC“?

  125. „Fürth klagt Djakpa an.“

    Steht da oben in der Bildzeitung auf dem Foto.

    Ich kapier das alles nicht. Ich dachte immer, der Kontrollausschuß des DFB nimmt von sich aus Ermittlungen auf. Dessen Vorsitzender sagt gestern, bei ihm sei von DFB-Seite nichts auf dem Schreibtisch gelandet. Hä?

    Wenn es eine vom-Schiri-gesehen-Aktion war könnte man das doch sagen?

    Und, innerhalb welcher Frist kann/muß da Anklage erhoben werden?

    Schweigen wir das Thema gerade tot? Und ich merke es nicht? Sorry.

  126. Gibt es DJs Tritt eigentlich irgendwo als Bilddokument? Konnte das im Stadion nicht sehen.

  127. ZITAT:

    “ Volker zeig mir eine Buli Mannschaft auf den Tabellenplätzen 9-18 die häufiger, klarer und beständiger gespielt hat und das in mindestens der Hälfte ihrer Partien.“

    Du wirst keine finden, sonst würden die ja nicht im unteren Ende der Tabelle stehen.

    Tut mir leid, für mich gibt es einige Parallelen zur letzten Saison und da reagiere ich einfach allergisch drauf inzwischen.

    – Noch immer haben wir es nicht geschafft unsere Außenpositionen entsprechend zu besetzten

    und vernünftige Angriffe über die Außen einzuleiten, was gerade gegen tief stehende Mannschaften wichtig wäre. Rode ist kein RM und Köhler kreiselt mir zu viel.

    – Es fehlt nach wie vor der kreative Kopf im Mittelfeld. Wird Schwegler aus dem Spiel genommen, leidet der Spielaufbau extrem.

    – Lange Bälle auf Meier und Idrissou, mehr fällt uns nicht ein. Wenn dann Gekas ordentlich gedeckt ist, war’s das.

    – Eckbälle nach wie vor harmlos, Djakpa sagt niemand, dass er nicht dauernd aus dem Halbfeld flanken soll.

    – Nikolov lässt die Bälle immer noch nach vorne abprallen, die Abschläge landen beim Gegner, das Spiel schnell machen kann er auch nicht. Wird er auch nicht mehr lernen. Wir schaffen es aber scheinbar nicht, jemanden zu holen, der eine neue Ära einleutet.

    – Viele glückliche Punktgewinne (Ingolstadt, Cottbus, Aachen, Fürth (2x), Aue), das gehört zwar dazu, aber es nimmt langsam überhand. Wann war der letzte überzeugende Sieg?

    – Inzwischen haben wir seit Ingolstadt 6 schlechte Spiele hintereinander abgeliefert, unser Glück das die Gegner in der zweiten Liga so schwach sind und das nicht ausnutzen. Trotzdem sind alle zufrieden und lassen sich blenden. Da ist keiner, der mal selbstkritisch ist und versucht wieder in die richtige Spur zu kommen.

    – Das Training scheint sich nun wirklich nicht großartig von dem von Skibbe zu unterscheiden, einzig der vorhandene Konditionstrainer macht der Unterschied.

    Ich will gar nicht alles schlecht reden, die Punktausbeute ist in Ordnung, es gab gerade am Anfang der Saison auch gute Spiele, augenblicklich verfallen wir aber extrem in den alten Schlendrian und unsere gute Ausgangslage ist eher den schwachen Gegner in der 2. Liga als unserem guten Spiel geschuldet. Steht am Ende der Aufstieg, hat man erstmal alles richtig gemacht, aber was kommt dann? Meiner Meinung nach ist die Mannschaft nicht besonders gut zusammengestellt, was vielleicht auch nicht möglich war durch die kurze Saisonvorbereitung, ich warne nur vor allzu viel Zufriedenheit wie letzte Saison. Das wird am Ende schief gehen.

  128. ich bin ja für köhler auf rechts und rode oder matmour links. lehmann als zweite 6. gegen ex-vereine ist immer gut.

  129. „“Fürth klagt Djakpa an.”“

    Bildzeitungsretorik. Genauso wie ich z.B. die Kälte oder langsame Gastro Servicekräfte anklage.

    Die werden sich über die Situation aufgeregt haben. Mehr nicht.

  130. ZITAT:

    “ Gibt es DJs Tritt eigentlich irgendwo als Bilddokument? „

    sky.de?

  131. ZITAT:

    “ Ich hatte den schon Jahre auf dem Zettel. „

    Ich auch. Jeder, der sich ein wenig für diesen Sport interessiert kennt den doch.

  132. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn man den Chef als “ Wichser“ bezeichnet führt das nicht zur außerordentlichen Kündigung. Sehr interessant. „

    Ein Schuhputzbetrieb?

    ;-)

    Was’n „CSC“? „

    http://www.fr-online.de/sport/.....55054.html

  133. ZITAT:

    “ Gibt es DJs Tritt eigentlich irgendwo als Bilddokument? Konnte das im Stadion nicht sehen. „

    http://www.sky.de/web/cms/de/s.....k=ModVideo

    bei ca. 1:17 min

  134. ZITAT:

    “ ich bin ja für köhler auf rechts und rode oder matmour links. lehmann als zweite 6. gegen ex-vereine ist immer gut. „

    MITGEDACHT!

    Rode, Matmour ziehen immer nach links – wenn sie also links spielen ziehen sie nach außen. Analog Köhler.

    So einfach ist moderner Fussball.

    Für Köhler dürfte es kein Problem darstellen, seine Kreisel künftig rechts zu ziehen. Er bräuchte nur mal fünf Spiele.

  135. @134: Schlendrian ist eine Sache. Die andere ist, das die Konkurrenzsituation in der Mannschaft nicht von Veh instand gehalten wird. Aber grundsätzlich hast Du recht.

  136. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gibt es DJs Tritt eigentlich irgendwo als Bilddokument? Konnte das im Stadion nicht sehen. „

    http://www.sky.de/web/cms/de/s.....k=ModVideo

    bei ca. 1:17 min „

    Ach Gottchen, jetzt wo ich’s sehe. Ein Affekt. Nicht doll, aber auch nicht dramatisch.

  137. OT:

    Es geht doch nichts über erfrischenden Regen mit einer steifen Brise. Lecker draußen.

  138. „Ach Gottchen, jetzt wo ich’s sehe. Ein Affekt.“

    Dürfte auf 99,96 % aller miesen Fouls ohne Ball zutreffen.

  139. ZITAT:

    “ @134: Schlendrian ist eine Sache. Die andere ist, das die Konkurrenzsituation in der Mannschaft nicht von Veh instand gehalten wird. Aber grundsätzlich hast Du recht. „

    Frank Hellmann hat Veh gut eine mitgegeben, als er über den neuen HSV Trainer Fink geschrieben hat!

  140. „Ein Affekt. Nicht doll, aber auch nicht dramatisch.“

    Genau. Wenn mer bedenkt, was annere da mitmache müsse.

    http://www.youtube.com/watch?f.....bzrUFkQBf8

  141. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gibt es DJs Tritt eigentlich irgendwo als Bilddokument? Konnte das im Stadion nicht sehen. „

    http://www.sky.de/web/cms/de/s.....k=ModVideo

    bei ca. 1:17 min „

    Jetzt habe ichs auch gesehen – möchte an dieser Stelle den Fürther Spieler (Sararer?) erwähnen. Der bleibt mannhaft stehen und nutzt das Ding nicht zu jämmerlicher Theatralik.

    Ich Wünsche dem Mann eine Schar wohlgeratener gesunder Kinden.

  142. bei durstewitzens ist die familienplanung wohl abgeschlossen? ;-)

  143. Der Hinweis auf „Fouls ohne Ball“ führt ohnehin in die Irre. Vielmehr waren deren zwei im Spiel.

    (scheißig wars trotzdem)

  144. ZITAT:

    “ bei durstewitzens ist die familienplanung wohl abgeschlossen? ;-) „

    Boxen geht noch!

  145. ZITAT:

    “ bei durstewitzens ist die familienplanung wohl abgeschlossen? ;-) „

    Definitiv!

  146. Hessenadler Attila

    Der Tritt ist definitiv nicht in Ordnung. Erstaunlich ist, dass die andere Tätlichkeit (Ellbogencheck gegen Ocean) überhaupt nicht mehr thamtisiert wurde…

    Je öfter ich mir Priebs Fasttor ansehe, frage ich mich, warum der Schiedsrichter den Nachschuß abgepfiffen hat. Abseits kann es eigentlich nicht sein.

  147. ZITAT:

    “ OT:

    Es geht doch nichts über erfrischenden Regen mit einer steifen Brise. Lecker draußen. „

    Besser als Schnee (find ich).

  148. ZITAT:

    „Abseits kann es eigentlich nicht sein. „

    Klares Abseits, weil nur ein Verteidiger zwischen Ball und Torlinie.

  149. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Abseits kann es eigentlich nicht sein. „

    Klares Abseits, weil nur ein Verteidiger zwischen Ball und Torlinie. „

    Sagte ich Ball, so meinte ich doch Angreifer. :-)

  150. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ In Pauli: Lehmann für Köhler. Friend für Idrissou. Bell für Anderson. Die Bank braucht Anreize. „

    Ich bin auch dafür, der Bank Anreize zu bieten. Aber Köhler war für mich in den letzten Spielen der stärkste Frankfurter, auch wenn das einige anders sehen mögen.

    Also erst mal die Verletzten raus. „

    Sehe ich bekanntlich auch so. Und dass Lehmann gegen Pauli ran muss ist eh klar, da ist der Mann zweimal motiviert.

  151. ZITAT:

    “ Ich frage mich wo immer alle hier die Sicherheit nehmen, dass wir mit gegebenem Elfer gewonnen hätten und Meister geworden wären. „

    Tun wir das? Alle? Immer?

    Es wird auf immer hepathitisch bleiben. Genauso wie dass wir mit Charly oder Skibbe nicht abgestiegen wären.

    Ich könnte mir vorstellen, dass – wie oben schon gesagt – Uwe Bein den 11er verwandelt hätte. Dann hätten wir 2:1 geführt und Rostock hätte sicher auch das zweite Tor nicht mehr gemacht. Wir hätten den Titel damals verdient gehabt.

    Aber: Es hilft eh nix.

  152. Vor mir im Walde sitzt so ein objektives Arschloch. Der meinte, der Schiri hätte kaum Fehlentscheidungen getroffen.

    Der hat mir das dann auch mit dem Absteits erklärt. Oka ist nämlich ausm Spiel. Das ist der Punkt.

  153. Die Nörgler haben leider zum grossen Teil Recht.

    Ich sehe jede Menge Parallelen zur letzten Saison.

    Besonders das Nachlassen nach dem Pokal K.O. Sieht nicht nur Kilchenstein so.

    Besonders zwei Dinge sehe ich unter den letzten 5 Trainern (AV inkl.!) als unverändert an:

    1. Pressing ist ein absolutes Fremdwort. Mainz, Fürth und andere spielen das, auch auswärts. Wir nicht.

    2. Die Standards sind und bleiben eine Katastrophe. Habe nur hin und wieder brauchbares von Schorsch und Caio gesehen. Die beiden will ich aber deswegen nicht in die Mannschaft schreiben, zumal ich mich furchtbar geärgert habe, als letztens Schorsch mitspielte und die Ecken immer noch von Schwegler/Köhler getreten wurden.

    Aufstiegshoffnung habe ich nur noch, wenn der neue Bayerndusel weiter anhält.

  154. http://bundesliga.t-online.de/.....0272/index

    Sollte man erwähnen, dass ein Verhalten nicht bereits deshalb in Ordnung ist, weil es nicht strafverfolgt wird? Nein?

  155. Wir hatten mir Schwegler und Köhlerbenni heuer immerhin die besten direkten Freistöße seit Erwin Skela.

  156. Wirklich schade das Du Caio nicht in die Mannschaft schreiben willst.

  157. ZITAT:

    “ Wirklich schade das Du Caio nicht in die Mannschaft schreiben willst. „

    Dann schreib DU doch den Caio in die Mannschaft. Aber das kannst Du ja auch nicht. Pflaume.

  158. Ich reg mich nemmer auf. Ich sitz hier gemütlich.

  159. Mich interessiert ja vor allem, wie die Anklageerhebung zustande kommt. Können auf Antrag von Fürth Ermittlungen eingeleitet werden?

    DFBseits scheint ja nicht der Vorgang selbst bewertet worden zu sein. Der Vorsitzende teilt mit, „bei ihm sei nichts eingegangen“, anderntags diese Schlagzeile.

    Mich beschleicht irgendwie das Gefühl, daß die Ellbogenaktion und der Eiertritt irgendwie durcheinandergeraten, bzw. das eine den Blick auf das andere verstellt.

    P.S.: Ich tu nur so neugierig

  160. ZITAT:

    “ Jetzt habe ichs auch gesehen – möchte an dieser Stelle den Fürther Spieler (Sararer?) erwähnen. Der bleibt mannhaft stehen und nutzt das Ding nicht zu jämmerlicher Theatralik. „

    Das stimmt allerdings. Man stelle sich mal vor, das wäre ein Düsseldorfer gewesen. Der hätte sich ins Krankenhaus einliefern lassen. Und – by the way – ich bin überzeugt, dass der Kontrollausschuss dann ermittelt hätte!

  161. ZITAT:

    “ Ich reg mich nemmer auf. Ich sitz hier gemütlich. „

    Mich regt alles auf!

    Und gemütlich finde ich es auch nicht, mir ist wie immer eiskalt!

  162. Mir is zwar nich kalt. Aber seit dem Abstiech reecht mich auch alles noch viel mehr uff als vorher sowieso schon.

  163. @161: Aus wievielen Ecken des Herrn Köhler ist eigentlich ein Tor geworden? Ich hab diese Saison noch keins gesehen, und die Saison davor auch nicht, und die Saison davor …

  164. @93. Ergänzungsspieler:

    „Schweglers gelungene Offensivaktion hat übrigens das KSC Spiel entschieden. Ohne diese entschlossene Aktion würden die heute noch Torlos vor sich hinkicken.“

    Zum Glück stand es bei Schweglers herausragender Aktion schon 1:0…

  165. Alte Herren. Immer noch sehr athletisch.

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....eck-189627

    (Also den Drogba meinte ich.)

  166. Hessenadler Attila

    Erschütternd finde ich, dass die sportlich Verantwortlichen neben dem Laufdefizit nun auch ein Geschwindigkeitsdefizit gegenüber Fürth festgestellt haben.

    Da es zumindest erkannt wurde (ob man es abstellt, ist eine andere Frage) bleibt zu hoffen, dass am Samstag a) eine grundsätzlich laufstärkere Elf zusammengestellt wird und b) die Laufbereitschaft der Protagonisten auch tatsächlich zunimmt.

    Wahrscheinlich muss man es jedem Spieler (freundlich) einzeln und verständlich aufgeben – bsp.: Sebastian, Du bist gegen Fürth 7x noch vorne gerannt, das war toll. Gegen Pauli schaffst Du doch bestimmt auch 12 Sprints.

    Von selbst werden die Spieler eher nix ändern…

  167. „Da es zumindest erkannt wurde (ob man es abstellt, ist eine andere Frage)“

    Geschwindigkeitsdefizite stellt man nicht mehr ab in dem Alter. Nur durch Zukauf schneller Leutz. Heller, anyone?

  168. ZITAT:

    “ Heller, anyone? „

    naja den Ball stoppen sollte er auch können

  169. Wenn Veh die Mannschaft wirklich gefragt hat,

    ob Mo spielen DARF,

    dann muß ich meine Meinung über ihn um 360 Grad korriegieren und ziehe mein Hut.

    Das ist GROSSES KINO!

  170. Hat er mit Tzavellas gebrochen ?

    Oder war das nur kurz ins Schaufenster und wieder raus!

    Genug gesehen – er ist wieder fit!

  171. Dieser Assulin is nix, der macht Übersteiger.

    http://www.youtube.com/watch?v.....RYS7NnSFI4

  172. Zu schnell is ja auch widder nix. Der kommt ja immer vor dem Ball über die Torauslinie.

  173. Veh

    Angebot aus Berlin

  174. ZITAT:

    “ Veh

    Angebot aus Berlin „

    Den Babbel nemme mer.

  175. ZITAT:

    “ Veh

    Angebot aus Berlin „

    ???

  176. ZITAT:

    “ „Da es zumindest erkannt wurde (ob man es abstellt, ist eine andere Frage)“

    Geschwindigkeitsdefizite stellt man nicht mehr ab in dem Alter. Nur durch Zukauf schneller Leutz. Heller, anyone? „

    Stellungsspiel und so.

    Mertesacker hat auch keinen tollen Antritt, spielte aber mit Werder und Arsenal die höchsten Linien der Liga.

  177. Geht das Winterstampede schon los?

  178. Nicht nur stoppen, sondern auch ein Zuspiel über 2 Meter hinkriegen.

    Evolution des Grauens:

    80er – Turowski

    90er – Furtok

    00er – Heller

    10er – ???

  179. Der Gai is´n Fuddler. Ob der uns weiterhilft?

  180. ZITAT:

    “ es ist falsch, Franzose zu sein

    http://www.les-transferts.com/.....z1gVaKhYZ1

    Mais oui :-)

  181. Macht der Schui eigentlich jetzt endlich seinen Fußballehrer?

    @ Worredau, 186

    Das stammt doch noch aus dem Sommer.

  182. ZITAT:

    “ @161: Aus wievielen Ecken des Herrn Köhler ist eigentlich ein Tor geworden? Ich hab diese Saison noch keins gesehen, und die Saison davor auch nicht, und die Saison davor … „

    Btw.: Wie ist Ali zur Zeit eigentlich so drauf ? Wenn er barfuß nach Frankfurt laufen würde, wie er androhte, müsste er doch läuferisch ganz gut austrainiert sein !?

  183. „Macht der Schui eigentlich jetzt endlich seinen Fußballehrer?“

    Nächster Lehrgang Mai/Juni 2012 bis März 2013

  184. „@ Worredau, 186

    Das stammt doch noch aus dem Sommer.“

    Eija …

    :)

  185. @191 Ich beweifle trotz allem, dass sich die Laufleistung unserer Mannschaft durch ihn verbessern würde, egal wen man für ihn rausnimmt ;)

  186. ZITAT:

    “ @161: Aus wievielen Ecken des Herrn Köhler ist eigentlich ein Tor geworden? Ich hab diese Saison noch keins gesehen, und die Saison davor auch nicht, und die Saison davor … „

    Wieviel Tore haben unsere Manndecker erzielt ?

  187. Vielleicht sollten wir den Herrn links im Bild mal anfragen

    http://www.abendblatt.de/sport.....ppich.html

  188. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Gai Assulin. Wie spricht man das aus? „

    Ähnlich wie Cai..bloß ohne o

    This time putting out fire with Gasoline.

    http://www.youtube.com/watch?v.....AagFKdsSNs

  189. Der Einsatz von Mo war ein Fehler von Veh.

    Das wird er auch in 10 Jahren zugeben.

    Für null Tore der SGE hätte auch Alvarez stürmen können.

  190. @196

    Ich wäre eher für den Herren rechts im Bild. Bei dem besteht zumindest die Hoffnung, dass er lecker kochen kann.

  191. ZITAT:

    “ Der Einsatz von Mo war ein Fehler von Veh.

    Das wird er auch in 10 Jahren zugeben.

    Für null Tore der SGE hätte auch Alvarez stürmen können. „

    Matze? Bist du’s?

  192. ZITAT:

    “ Vielleicht sollten wir den Herrn links im Bild mal anfragen

    http://www.abendblatt.de/sport.....ppich.html

    Sieht aus wie Caio nach einem Tankstellenbesuch mit anschliessendem Chips-Konsum.

  193. Also der Ronaldo kommt ja nun auch leicht duttig daher.

    Guckstu:

    http://www.blog-g.de/aus-und-a.....ent-502687

  194. ZITAT:

    “ Also der Ronaldo kommt ja nun auch leicht duttig daher.

    Guckstu:

    http://www.blog-g.de/aus-und-a.....ent-502687

    Das seh ich leider nicht. Deshalb nur ein halber Dutt.

  195. ZITAT:

    “ @191 Ich beweifle trotz allem, dass sich die Laufleistung unserer Mannschaft durch ihn verbessern würde, egal wen man für ihn rausnimmt ;) „

    Da bin ich mir nicht sicher.

    Wenn wir den Oka für ihn rausnehmen, könnte die Mannschaftslaufleistung durchaus um ein paar hundert Meter steigen.

  196. @204 Wir sind doch nicht beim Eishockey ;)

  197. Eigentlich schade, dass die Beschäftigung eines Israelis bei den Scheichs endet.

  198. Anläßlich eines ebenso lanweiligen wie lanwierigen Telefonats habe ich gerade mal auf die Reserve von Manscheichster City geklickt. Die haben z.T. geile Namen. Meine Favoriten sind Sean Tse und Courtney Meppen-Walter.

    http://www.transfermarkt.de/de....._9265.html

  199. „Anläßlich eines ebenso lanweiligen wie lanwierigen Telefonats habe ich gerade mal auf die Reserve von Manscheichster City geklickt.“

    Habe ich alle seit der C-Jugend auf dem Schirm, die Jungs.

  200. Heh ;)

    Schahnze und Sie-Em-DabbelYuh, kann man doch gut rufen.

  201. Hessenadler Attila

    Wahnsinn:

    Sahin zu schlecht, Altintop nur rechter Verteidiger… das sind Sorgen, die man sich wünscht!

    http://www.n-tv.de/sport/fussb.....98801.html

  202. ZITAT:

    „Habe ich alle seit der C-Jugend auf dem Schirm, die Jungs. „

    Auf dem Fall- oder dem Rettungsschirm?

  203. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Habe ich alle seit der C-Jugend auf dem Schirm, die Jungs. „

    Auf dem Fall- oder dem Rettungsschirm? „

    Wurden mir von Heinz empfohlen, die Jungs.

  204. Ah, Moseleck-Heinz. Der und der Griechen-Paule. Unsere Männer.

  205. Früher war sowieso alles besser.

  206. ZITAT:

    “ Anläßlich eines ebenso lanweiligen wie lanwierigen Telefonats habe ich gerade mal auf die Reserve von Manscheichster City geklickt. Die haben z.T. geile Namen. Meine Favoriten sind Sean Tse und Courtney Meppen-Walter.

    http://www.transfermarkt.de/de....._9265.html

    Das wird nix, die von der Insel können uns doch nicht (mehr) leiden, jetzt schon gar nicht mehr, sogar Partnerstädte sagen sich schon los von Germany.

    http://www.wetterauer-zeitung......id,80.html

  207. ZITAT:

    http://www.fr-online.de/eintra.....07304.html

    aufstiegsanwärter. klingt genauso wie turnbeutelvergesser.

  208. ZITAT:

    “ Vielleicht sollten wir den Herrn links im Bild mal anfragen

    http://www.abendblatt.de/sport.....ppich.html

    Dem Patrick Voeltz gehört das Weisse Haus! Weiß Obama davon?

  209. Gut für die Eintracht, wenn Djakpa nicht gesperrt wird. Noch besser wär es, ein Zeichen zu setzen und intern eine Geldstrafe zu verhängen.

  210. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.fr-online.de/eintra.....07304.html

    Prima, aber, häh? „

    Häh? „

    Ich find’s ein klitzekleines bißchen überraschend.

  211. ZITAT:

    “ Gut für die Eintracht, wenn Djakpa nicht gesperrt wird. Noch besser wär es, ein Zeichen zu setzen und intern eine Geldstrafe zu verhängen. „

    Oder ihn unter großem Pressetrara für ein Spiel zu sperren und endlich mal wieder Schurli kicken zu lassen.

  212. Schurli ist nicht mal mehr auf der Tribüne.

  213. Hessenadler Attila

    @ Lajos: in der Tat würde ich gleichwohl vereinsintern den Spieler durch verschiedene Maßnahmen (Geldspende, Zusatzschichten, zusätzliche Vereinsarbeit /Autogrammstunden) nachdenken bringen.

    Auch würde er in meiner Achtung steigen, wenn er unabhängig von evtl. vereinsinternen Maßnahmen, seinen zwei „Opfern“ (Sararer und Ocean) eine glaubwürdige Entschuldigung entgegenbringt.

  214. Schuldigung.

  215. ZITAT:

    “ Schurli ist nicht mal mehr auf der Tribüne. „

    Pfffffff – Mo lag mit einem Bein aufm OP und erstrahlte plötzliche in frischem Lacke in der Startaufstellung – was ist da schon die Tribüne oder GD oder wohin auch immmer er verbannt wurde.

  216. ZITAT:

    “ Schuldigung. „

    die Gründelsche weiss was sich gehört.

  217. Ich verbanne dich für den Rest deiner jämmerlichen Existenz nach Massenheim

  218. ZITAT:

    “ Ich verbanne dich für den Rest deiner jämmerlichen Existenz nach Massenheim „

    Ich bin beeindruckt. 5 Uhr Buntes Haus?

  219. Der kann doch den Bauplan gar net lesen der Krähteng

  220. Einer geht. Ok.

  221. ZITAT:

    “ Der kann doch den Bauplan gar net lesen der Krähteng „

    Ich bin halt ein echter Kerl und haue den Scheiß planlos zamme. Bevor ich die Trümmer schweigend entsorge.

  222. ZITAT:

    “ Einer geht. Ok. „

    Bestätigt. 5 Uhr Buntes. Erhöhe allerdings auf 3. Erstmal.

  223. ZITAT:

    “ Zu Ikea?! „

    es lebt !

  224. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Einer geht. Ok. „

    Bestätigt. 5 Uhr Buntes. Erhöhe allerdings auf 3. Erstmal. „

    Hätte den Herrschaften ja auch mal früher einfallen können.

  225. Wir mußten dich unbedingt außen vor halten.

  226. ZITAT:

    “ Schurli ist nicht mal mehr auf der Tribüne. „

    Ich wüßte gern, was da vorgefallen ist.

  227. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schurli ist nicht mal mehr auf der Tribüne. „

    Ich wüßte gern, was da vorgefallen ist. „

    vermutlich gab er Widerrede, das mögen die Selbstherrlichen nicht

  228. @Lajos_Detari [194]

    Das ist zu befürchten. Habe nur mal so laut für mich hin- gedacht. Wir müssen von MZ lernen: aus Magermilch Fettkäse machen; mit originellen Methoden und guten Ideen, aber diese Saison hakts ein bisschen in der Käsfabrik bei denen – im Oberhaus.

  229. ZITAT:

    “ Wir müssen von MZ lernen: aus Magermilch Fettkäse machen; mit originellen Methoden und guten Ideen, aber diese Saison hakts ein bisschen in der Käsfabrik bei denen – im Oberhaus. „

    Die kochen auch nur mit Wasser.

  230. Mo soll also auch gegen den Heiligen Pauli ran. Und Anderson wohl auch.

    Vielleicht aber auch nur eine weitere Finte. Hoffentlich überlistet man sich nicht wieder selbst.

  231. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wir müssen von MZ lernen: aus Magermilch Fettkäse machen; mit originellen Methoden und guten Ideen, aber diese Saison hakts ein bisschen in der Käsfabrik bei denen – im Oberhaus. „

    Die kochen auch nur mit Wasser. „

    Immerhin kochen sie. Bei uns wurde dieses Jahr ja eher lau gebadet.

  232. Ich bade lieber lau…….

  233. @248 Auch Deine Kartoffeln ?

  234. zwangsläufig

  235. Es sollte mittlerweile hinlänglich bekannt sein, daß Djakpa eine bestenfalls als grob zu bezeichnende Beinmotorik besitzt.

  236. Aber Beine hat er ja… der Ivorer.

  237. @251

    Ach … also quasi wie ein Epileptiker, der seine Glieder auch nicht immer unter Kontrolle hat? Somit konnte er ja gar nichts für den Tritt. Dacht‘ ich’s mir doch … unschuldig wie ein Lämmchen, der Ivorer.

  238. Il est un Ivorien, il voit rien. Eh, petit frère, comment joue tu le foot, quand tu voit rien?

    (frei nach „Night on Earth“)

  239. Die Lösung von gestern lautet:

    Joachim Löw (c).

  240. Hessenadler Attila

    Momentan ist Djapka die beste Besetzung für die Position, die wir haben. Insofern muss man zunächst mal mit dieser Besetzung leben.

    In der Tat wäre eher zu überlegen, wie man z. B. Schweglers gestalterische Element weiter nach vorne tragen könnte und andere Spieler (Rohde, Lehmann,Clark) als Staubsauger vor die Abwehr stellen könnte.

    Hoffer könnte (hin und wieder) als RM zumindest eine schnelle Alternative zu Rohde und Matmour sein.

    AM war zu Beginn der Saison stark, hatte auch eine gute Vorbereitung gemacht, fiel aber zuletzt doch etwas ab. Warum dem Jungen nicht mal ne Pause auf der Bank gönnen?

    Als Ballverteiler dürfte Schwegler zur Zeit die bessere Alternative sein.

    Daher meine Empfehlung für das letzte Spiel vor Weihnachten:

    Mo

    Köhler – Schwegler – Hoffer

    Lehmann – Rohde

    Djapka – Gordon – Bamba – Jung

    Nikolov

  241. Die halbe Mannschaft durcheinanderwürfeln plus ein neues System für das Spiel gegen Pauli? Nun gut.

  242. Bin dafür, um Korkmaz herum preisgünstig ein völlig neues -und vor Allem trainerloses- Team aufzubauen. Eines, wie es die Welt noch nie zuvor geschaut hat, und hernach nimmermehr schauen wird.

  243. Hessenadler Attila

    Wenn Du Hoffer eins nach vorne und Schwegler eins nach hinten ziehst, kommt nahezu das alte System dabei raus.

    4-2-3-1 ist, glaube ich, einigermaßen bekannt.

    Die einzige Neuerung wäre die Doppelsechs mit Lehmann und Rohde.

    Aber vermutlich wird Veh gar nichts ändern und mit exakt der gleichen Elf wie gegen Fürth starten (Rehabilitation und so)

  244. @ 257

    Die Austellung sieht nach „Remis ertrotzen“ aus, ein Tor wird da kaum bei rausspringen. Also:0:0

    2 Punkte aus den beiden Begegnungen würde bedeuten:

    Versetzungs fraglich, Klassenziel nicht erreicht!

    Wenn man gegen direkte Konkurrenten nicht gewinnen kann ist man – so leid mirs tut nicht 1 Ligareif!

  245. „Wenn man gegen direkte Konkurrenten nicht gewinnen kann ist man – so leid mirs tut nicht 1 Ligareif!“

    Nach dieser Definition kann nur die Fortuna aufsteigen…

  246. ZITAT:

    „Wenn man gegen direkte Konkurrenten nicht gewinnen kann ist man – so leid mirs tut nicht 1 Ligareif! „

    wann man gegen die direkte Konkurrenz nicht verliert, ist man – so leids mir für dich tut – 1.Ligareif!!

  247. Und wir natürlich, immerhin hat gegen uns keiner gewonnen und wir haben gegen Fürth 4 Punkte geholt.

  248. Die Leistung war nicht dolle.

    Trotzdem sehe ich uns als Gewinner des Spieltags.

    Gute Sache.

  249. ZITAT:

    „Wenn man gegen direkte Konkurrenten nicht gewinnen kann ist man – so leid mirs tut nicht 1 Ligareif!“

    nach dieser Theorie wäre FC Bayern München auch nicht reif für die Championsleague. immerhin haben sie zu Hause gegen Dortmund gegen die direkte Konkurrenz aus Dortmund verloren.

    Düsseldorf wär auch nich 1.ligareif, da sie es nicht fertig brachten gegen Eintracht Frankfurt, Eintracht Braunschweig, Union Berlin und PADERBORN zu gewinnen.

    Pauli hat in der 1.Liga nix zu suchen, konnten weder gegen die Frankfurter Eintracht noch gegen Fürth und Paderborn gewinnen und haben sogar gegen die Fortuna verloren.

    und zu guter Letzt: haben wir nicht gegen Fürth gewonnen? in Fürth?

    und wie ist das im Umkehrschluss?

    man ist erstligareif, wenn man nicht gegen direkte Konkurrenten verliert !

    aha, also ist doch alles bestens ;-)

  250. Kurzum: Gewinnt man zuhause gegen Fürth steigt man nicht auf. Juhu!

  251. Dorf HAT gegen Born gewonnen. 1:0. Langeneke (FE). Foul an Beister.

    Also eigentlich 0:0.

  252. „Veh, der gestern im Büro geblieben war,…“ (BILD)

  253. Ihr braucht doch alle mal 5 Appel am Stück.

  254. „HeinzGründel, der 5 Appel am Stück getrunken hatte, …“

  255. Kartoffeln mit Quark heute mal.

    Feinste Unterhaus-Kost.

  256. „Taugt der was?“

    Der ist ja total süß.

    Leider dribbelt der sich selbst aus, oder? Und klein ist er auch. Ein Alberman light.

  257. Rennd schon planlos in de Geschner wie aaner von de unsrische. Der dähd passe!

  258. Immmerhin der Messi-Nachfolger, also quasi.

    http://www.myheimat.de/stuttga.....70072.html

  259. ZITAT:

    “ Immmerhin der Messi-Nachfolger, also quasi.

    http://www.myheimat.de/stuttga.....70072.html

    „Myheimat“. Is des so was wie „MyZeil“ oder „MyHeinz“?

  260. Mit ihnen red ich doch gar net. Kann man denn hier nicht ernsthaft über Fußball diskutieren?

  261. Krikic war Messi-, Gio dos Santos Dinho-Nachfolger. Muss nix heißen.

    Positiv wie negativ.

  262. ZITAT:

    “ Kartoffeln mit Quark heute mal.

    Feinste Unterhaus-Kost. „

    Kartoffelsupp. Kommt immer auf die Zutaten an. :)

  263. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Immmerhin der Messi-Nachfolger, also quasi.

    http://www.myheimat.de/stuttga.....70072.html

    Ich lad den unnern Weihnachtsbaum bei mir ein. Mal seh’n was er sescht.. ;)

    http://www.theatlanticwire.com.....ees/18141/

  264. warum kaufen die dann net den klaane japaner, den mimi-kagawa von dene bochumern, der kann auch dribbeln, hat e´ 1a ballbehandlung und bissig ist er auch, der japaner an sich;

    der war doch auch schon im gespräch, mein ich, der inui, oder täusch ich mich da?

  265. Wenn der tatsächlich 6 Jahre bei Barca gespielt hat, dann her damit.

  266. mimi-kagawa, das sollte k e i n freudianer sein, `mini´ meint ich natürlich.

  267. Jetzt hammer se im Sack.

    “ „Raúl ist ganz verrückt nach Fortuna“, bestätigt auch sein bester Kumpel in Düsseldorf EXPRESS. „Er ist absolut begeistert von der Euphorie. Mir hat er gesagt: Bei Fortuna würde ich gerne spielen, da könnte ich ja mit dem Fahrrad zum Training fahren!“ Acht Kilometer sind es von seinem Haus zur Esprit-Arena. „

    Fortuna im Raul-Fieber. Und wir treiben gemütlich vorbei Richtung Oberhaus. So gefällt mir das.

  268. „k e i n freudianer“

    Wenn es einer hätte sein sollen, könnte es keiner gewesen sein.

  269. .. hätte es keiner gewesen sein können.

    hm.

  270. Diese Abwägerei, wer gegen wen wie usw. usw. spielt, nervt total. Fakt ist: Dort wo die Fortuna steht, hätten wir stehen sollen. Und dort, wo wir stehen, niemand. Ein ganzes stück gähnende Leere hätte da sein sollen.

    Sackzement!

  271. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ warum kaufen die dann net den klaane japaner, den mimi-kagawa von dene bochumern, der kann auch dribbeln, hat e´ 1a ballbehandlung und bissig ist er auch, der japaner an sich;

    der war doch auch schon im gespräch, mein ich, der inui, oder täusch ich mich da? „

    5 Tore 3 Vorlagen, 242 Minuten/Tor. Bankdrücker hammer genug. Myer ist trotz seines Durchhängers immer noch besser, 8 Tore 6 Vorlagen, 188 Minuten/Tor. Wenn er nicht mehr von Veh weiter als Hilfskraft nach hinten beordert wird, dann hat dein Inui keine Chance gleichzuziehen und sitzt ‚rum, wie all die anderen ‚rumsaßen, die es mit Meier aufnehmen wollten.

  272. Treffender Vergleich. Schließlich spielt Bochum ähnlich gut wie die Eintracht.

  273. @291

    der japaner kann immerhin auch freistösse, aber du hast wahrscheinlich recht mit deiner vermutung…

    http://www.youtube.com/watch?v.....jEsaEIyzSs

  274. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Treffender Vergleich. Schließlich spielt Bochum ähnlich gut wie die Eintracht. „

    Ohne Meier vermutlich..

  275. Ich mag den Meier. Sehr gerne. Halte den für einen guten BuLi-Kicker.

    Nur: Konkurrenz würde ihn verbessern, ein anderer Spielertyp das gesamte Team vielleicht.

    Und bei 4 Toren in den letzten 14 Spielen kann man schon was machen.

  276. Ach, wenn man das alles immer so vorhersehen könnte.

    Fortune Rösler z. B.: http://www.transfermarkt.de/de.....r_505.html

  277. Ganz gemütlich

  278. … bringt Nikolov den Ball ins Spiel.

  279. Doch da: Ein Langholz von Constant „Rührei“ Djakpa auf Mo Idrissou und …

  280. Baumi wäre auch eine Option. Mag den auch. Verlost gerne match-worn Trikots.

  281. argh. Stürmerfoul.

  282. Hildebrand, unser Lampertheimer Bub: Jetzt wieder Champignon-Liga in Haifa…So nah ist Eintracht am internationalen Geschäft dran….

  283. Dieser Perlen vor uns Säuen werden wir erst gewahr, wenn sie in edleren Clubs reüssieren.

    Sofern jene denn mal Bedarf äußern und die hier ewiglich Verkannten aus ihren Rentenknebelverträgen befreien täten.

  284. ZITAT:

    “ Alte Herren. Immer noch sehr athletisch.

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....eck-189627

    (Also den Drogba meinte ich.) „

    Ronaldo ist mein Held! Jemand, der es fertig gebracht hat bei einer WM Tore zu schießen, ohne sich überhaupt zu bewegen. Da kommt der Berg zum Prophet. DAS ist mentale Stärke!

  285. ZITAT:

    “ Baumi wäre auch eine Option. Mag den auch. Verlost gerne match-worn Trikots. „

    Ich würd ja den Hildebrand nehmen ;-)

  286. So: Hat er auch noch einen Elfer gehalten…

  287. ZITAT:

    “ Hildebrand, unser Lampertheimer Bub: Jetzt wieder Champignon-Liga in Haifa…So nah ist Eintracht am internationalen Geschäft dran…. „

    Da!

  288. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Einer geht. Ok. „

    Bestätigt. 5 Uhr Buntes. Erhöhe allerdings auf 3. Erstmal. „

    Hätte den Herrschaften ja auch mal früher einfallen können. „

    Spontan wie ein Fahrplan, das wilde Ding.

  289. ZITAT:

    “ @Albert

    Taugt der was?

    http://www.youtube.com/watch?v.....tm3Et3zloU

    Musikalisch und frisurentechnisch auf höchstem Niveau. Der lässt selbst den Bruno alt aussehen. Ansonsten wirkt er ein wenig kraftlos.

  290. ZITAT:

    “ Nachtruhe jetzt. „

    +1