18. Spieltag Das Spitzenspiel

Von | Samstag, 19.01.13 um 07:41 Uhr | 534 Kommentare

Symbolbild: Es geht los. Foto: Stefan Krieger.

Symbolbild: Es geht los. Foto: Stefan Krieger.


5:4 beim Spiel Schalke gegen Hannover. Ist klar, dass ich mich bei solch einem Spektakel in der Halbzeit ausklinke. Womit ich den Start der Rückrunde grandios verpennt hätte.

Heute, beim Spitzenspiel, bin ich natürlich hellwach. Und vor Ort. In Leverkusen bin ich sowieso immer besonders gerne. Ein schönes Städtchen, und es ist eigentlich immer was los, wenn die Eintracht kommt.

Matchday. Auf, Richtung Saisonziel. 40 Punkte, nicht vergessen.

Schlagworte:

534 Kommentare zu “Das Spitzenspiel” | Kommentieren

  1. Schwerstes Spiel der Rückrunde. Auswärts und gegen das zweitbeste Team der Hinrunde (heimstark!). Ein Punkt und ich wäre sehr zufrieden.

  2. Guten Morgen,
    kurz vor der Halbzeit reingezappt. Das 1:0 der blauen gesehen, und den lustlosen Kommentar von Herrn Simon gehört. Ein lang gezogenes Och Nee der Herzallerliebsten von der Couch. Ihr die Fernbedienung in die Hand gedrückt und ins Bettchen gekrochen. Von daher auch den Start verpennt. Du bist also nicht alleine Stefan. Heute Nachmittag reicht mir ein unspektakuläres 0:1. Meier in der 89. Viel Spaß allen Fahrern. Zieht dicke Socken und lange Untermänner an.

  3. Das ist alles schnulli-bulli.

    Was sagt das Brtötchenorakel ? Eigentlich egal. Ich habe Grippe. Pünktlich Das ist Orakel genug

  4. * * * M A T C H D A Y * * *

    ZITAT:
    Heute Nachmittag reicht mir ein unspektakuläres 0:1. Meier in der 89. Viel Spaß allen Fahrern. Zieht dicke Socken und lange Untermänner an. “

    Einverstanden.

  5. Die Brötchen waren phantastisch.

  6. Nachdem ich den Start gestern ignoriert hab (“so ein ödes 2:1 schau ich mir nicht an”), erfreue ich mich heute am Aufbauplan der Ikea-Produkte, der gegen 15.30 erledigt sein wird. Mit blutenden Fingern zappe ich dann rein und erwarte nichts anderes, aber auch gar nichts anderes als ein glasklares 2:0 für Leverkusen. Lediglich irritierend an meinem Gefühl: Die Erwartungshaltung, dass Ulf Kirsten beide Tore erzielt. So, wo habe ich denn jetzt die Einlegeböden?

  7. Guten Morgen!

    Ich hatte mit einigen Toren gerechnet, mein Tip war ein 1:3, allerdings nicht mit neun. Heute würde mir schon ein Auswärtssieg reichen. Egal wie hoch. ;-) Es ist lange her, dass ich mich so auf eine Rückrunde gefreut habe wie dieses Jahr. Nur der Benny wird mir fehlen.

    Ansonsten erhoffe ich mir, dass die Truppe einfach so weiter spielt wie in der Hinserie, das Glück hold bleibt und wir weiterhin soviel Spaß haben beim Zuschauen wie bisher.

    P. s.: Habe jetzt auch so ein Apfeltablett. Leider ohne passende Tasche. Gibt es dazu evtl. Empfehlungen bzw. Erfahrungsberichte für den täglichen Gebrauch in Büro und Wohnzimmer?

  8. Wie Uwe in 2 beschrub hat diese Szene sich in Mio. Haushalten gestern so abgespielt. Wichtiges Utensil heute ist die baumwollene Unterbuxe. Gute Fahrt all jenen und bringt die Punkte mit.

  9. ZITAT:
    ” Arghh.. die Detari- Milionen

    stern.de/sport/fussball/geheimes-fussballkont...

    Ah bald sitzt der Wurstfabrikant bei der Opera. Die Mutter Teresa der Steuerhinterzieher.

    Dutt heute nicht nach Leverkusen.

  10. Brötchen sehen sehr gut aus. Die Nespressomaschine (ein fantastischer Bericht hier kürzlich…) ist startklar, Wurst, Schinken, Käse duften und die Tickets für Bahn und Stadion liegen bereit. Es ist angerichtet für den langen Marsch nach Europa!

  11. @8 bewährt hat sich in unserem haus folgendes:
    amazon.de/Mattel-X3189-Fisher-Price-Halter-in...

    Ein grosses hallo unterwegs ist garantiert!

    Andonsten., matchday, endlich wieder!

  12. Und nun ein Zeichen: Im Radio trällern die Four non blondes ihr ewiges “What’s going on”. Eben jenes Lied was wir bei einem Remis in Leverkusen (letzte Minute Tor durch Jörn Andersson) auf der Rückfahrt im Auto in Dauerschleife hörten und im Refrain immer mit einem lautstarken Jörn Andersson ersetzten. Es müßte die Startphase der Saison 93/94 und es dürfte September gewesen sein. Ich meine allerdings gerade, es war gestern;)))

  13. Matchday. Ich glaube, die Brötchenfrau hat mir zuviel berechnet. Zudem bin ich vollkommen ruhig, keinerlei Anspannung. Das bedeutet – des wird heite nix. Noch können es sich die Auswärtsfahrer überlegen.

  14. Matchday und viel zu kalt

    Und schlechte Laune wohin man blickt, das kann heute nur ein Frankfurter Tag werden

  15. 3:1 für Leverkusen getippt, womit dieses Resultat schon mal ausgeschlossen wäre.

    Schaun mer mal, ich habe eigentlich gar kein so schlechtes Gefühl (womit allerdings ein Sieg auch schon wieder ausgeschlossen ist).

    Dem Heinzi eine gute Besserung.

  16. Nix da Boccia. Ich fahr raus in die feindliche Welt mit arktischer Kälte. Auf der Couch bekomme ich immer so Schweissfüss

  17. ZITAT:
    ” Matchday und viel zu kalt

    Und schlechte Laune wohin man blickt, das kann heute nur ein Frankfurter Tag werden “

    Man sollte nächstes Jahr von April bis Oktober eine Spielpause einlegen und dafür 10 Spieltage in den Januar packen. EFCProFrostbeulen

    Schlechte Laune? Mitnichten Madame.

  18. “Ist klar, dass ich mich bei solch einem Spektakel in der Halbzeit ausklinke.”

    Willkommen im Club.
    Nach dem vorherigen packenden Geschehen in der spanischen Handball-Halle hatte die 45-minütige Darbietung in mir die Frage aufgeworfen, was dafür spricht, sich Fußball anzutun. Habe -befangen wie bin- auf das Sammeln weiterer Gegenargumente verzichtet und die Beantwortung auf heute Nachmittag verschoben.

  19. Ihr heizt dem Heinzi viel zu wenig ein, kein Wunder das der grippig ist:-)

  20. Ohne Verletzte aus der Winterpause, Kaffee aus der sge Tasse und Brötchen. Was soll da noch schief gehen heute, außer der Herr Meier macht uns jetzt den Oli. Guten Tag allerseits und gute Besserung dem Crocodile Heinzi mit Lederhut. Dem Watz sowieso gute Besserung, grundsätzlich.

  21. ZITAT:
    ” Ihr heizt dem Heinzi viel zu wenig ein, kein Wunder das der grippig ist:-) “

    Dem Heinz müsste doch das Spiel seiner Schalker gestern genug eingeheizt haben?

    Schade, dass das mit Diouf damals nix wurde. Der wär’s gewesen.

  22. ZITAT:
    ” ZITAT:

    Man sollte nächstes Jahr von April bis Oktober eine Spielpause einlegen und dafür 10 Spieltage in den Januar packen. EFCProFrostbeulen

    Ich werde an die Spiele Dez.-März nie gewöhnen…… dann lieber unter der Woche, aber im Mai oder Juni.

  23. Ist Hannover jetzt eigentlich durch?

  24. @13
    Sehr schön. Diese Halterung kommt auf jedenfall in die engere Auswahl. ;-)

    Keine Sorgen, Auswärtssieg und heute Abend lecker Raclette. Besser kann ein Samstag eigentlich nicht sein.

  25. ZITAT:
    ” Keine Sorgen, Auswärtssieg und heute Abend lecker Raclette. Besser kann ein Samstag eigentlich nicht sein. “

    Ui, wir haben das gleiche Programm :)

  26. Die Chance auf keine Geldverbrennung steigt.

    fr-online.de/eintracht-frankfurt/eintracht-fr...

  27. ZITAT:
    ” Dutt heute nicht nach Leverkusen. “

    Quatsch. Natürlich. Er muss doch die vioer angehenden Nationalspieler bei der Eintracht in Augenschein nehmen…

  28. Hätte ein o in gute Hände abzugeben…

  29. Morsche,
    gleich gehts los.
    Erwarte nix, hoffe auf einen Punkt…

  30. ZITAT:
    ” Die Chance auf keine Geldverbrennung steigt. “

    Woe wäre es mit Tosun?

  31. Tausche ein o gegen ein i.

    Himmel!

  32. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Die Chance auf keine Geldverbrennung steigt. “

    Woe wäre es mit Tosun? “

    Sagte ich nicht gerade KEINE Geldverbrennung?

  33. Na das ist ja allerliebst. Habe nach der faden ersten Halbzeit gestern auch abgebrochen und die Zeit sinnvoll genutzt: Dem Erstgeborenen seine erste Monk Folge präsentiert.

  34. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Die Chance auf keine Geldverbrennung steigt. “

    Woe wäre es mit Tosun? “

    Sagte ich nicht gerade KEINE Geldverbrennung? “

    Och menno! Wen würdest Du denn vorschlagen?

  35. ZITAT:
    ” Arghh.. die Detari- Milionen

    stern.de/sport/fussball/geheimes-fussballkont...

    Leider nicht unsere Kommunalobligationen; wären auch 3 Nullen zuviel.

  36. Ich fürchte das ich mit meinen Tipps hinsichtlich Eintracht in der Rückrunde mehr Punkte holen werde.
    Gut für die Plazierung schlecht für die Eintracht!

  37. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Die Chance auf keine Geldverbrennung steigt. “

    Woe wäre es mit Tosun? “

    Sagte ich nicht gerade KEINE Geldverbrennung? “

    Och menno! Wen würdest Du denn vorschlagen? “

    Ich bleibe mal bei Niklas Helenius.

  38. Mal abgesehen von Spitzenvertretern der Bundesliga.

    Schweizer Depots sind out. Man setzt auf Sachwerte:

    mohr-identity.com/eintracht-collection/

    Nächstes Weihnachten kommt bestimmt.

  39. Des mit Lakic wird nix. Vielleicht auch besser so. Können wir nicht einen bundesligatauglichen Stürmer aus der 3. Liga für Umme holen? ;-)

  40. ZITAT:
    ” Arghh.. die Detari- Milionen

    stern.de/sport/fussball/geheimes-fussballkont...

    Franz oder Uli

  41. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Arghh.. die Detari- Milionen

    stern.de/sport/fussball/geheimes-fussballkont...

    Franz oder Uli “

    oder Dieter

  42. Einzelpunkte als Ziel auszugeben. Pfft.

    ‘ Haben Sie schon gewählt ?’
    ‘Ja. bringen Sie mir net Fisch net Fleisch.’

  43. die untertitel sind grandios.

  44. Man hat sich ja schon gelegentlich gewundert, wie manch’ Verein in relativ kurzer Zeit von Zigmllionen Schulden runtergekommen ist…..

  45. Zigmillionen Schulden auf Nummernkonten in die Schweiz transferieren!
    Mensch, das isses doch überhaupt!

  46. @Mr.B – ab wann AL – plane Eintreffen so gegen 1445.

  47. Brötchen gut? Na dann 0:2 :)

  48. ZITAT:
    ” @Mr.B – ab wann AL”

    gar nicht, ruhe gemütlich uff Couch mit Schogginghos

  49. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” @Mr.B – ab wann AL”

    gar nicht, ruhe gemütlich uff Couch mit Schogginghos “

    Home-pay-TV macht unsern Fußball kaputt!

  50. So, die Bräsigkeit schwappt nichthinterfragt in die zweite Saisonhälfte. Und ja, es sind noch ein paar Tage und vielleicht fällt ja noch ein ehemaliger Stürmer irgendwo vom Laster, aber WTF?

    Wenn das nicht unsere Saison ist, DIE Saison überhaupt, dann weiß ich auch nicht weiter. Geht man so mit einer halb eingefahrenen Vierteljahrhundertchance um? Vielleicht sogar mehr, bedenkt man, wieviel Geld in der CL winkt und welchen Schritt man damit machen kann, wenn man tatsächlich so Leistungsträger behält? Einen nach Stall stinkenden IV, der ansonsten völlig neber der Kapp ist, geholt und ein wenig mit abgeschriebenen has-beens geflirtet und ansonsten das weitere Schicksal, zumindest vor dem gegnerischen Tor, allein Alex meier (Fußballgott) treuhänderisch übergeben.

    Das tut man nicht. Ohne einen einzigen bundesligatauglichen Stürmer sehenden Auges in die Rückrunde gehen. Und selbst, wenn in letzter Minute noch einer käme, der würde keine gemeinsame Vorbereitung gehabt haben, abgesehen davon, daß es einer wäre, den sonst keiner haben wollte. Das ist das gleiche Zeichen, das schon vor zwei Jahren gesetzt wurde: Es geht uns zu gut. Wir lassen jetzt austrudeln und sparen lieber. Die können erzählen, was sie wollen, entscheidend ist auf dem Platz und da steht kein Stürmer (und es komme mir jetzt keiner mit Barca-Gefasel).

    Ich kann nur hoffen, daß die Spieler das nicht mirbekommen haben.

    As if.

  51. Ach da ist ja das Gerücht bzw Meldung
    transfermarkt.de/de/rob-friend-zu-vancouver/t...

    Mein Gedanke von vor ein paar Tagen – Dankt mir nicht.
    blog-g.de/vorbereitung-auf-das-grose-match.ht...

    Alles gute Rob.

  52. Ich habe für heute 1:3 getippt, mein Gefühl sagt mir, dass Leverkusen heute eine gekonnte Heimniederlage einfährt – da ich mit meinen Tipps in dieser Saison allerdings ziemlich schlecht liege, hat mein Gefühl wohl nix zu besagen.

  53. Sind alle noch beim Rasenmähen oder warum ist hier derzeit völlig tote Hose?

  54. traber von daglfing

    Warte noch ne Stunde, dann gehts hier wieder los.

  55. Das Tomatensoßen-Spritzmuster auf der Herdplatte sagt: “Auswärtssieg!”

  56. um es mit Spongebob zu sagen – “ICH BIN BEREIIIIIIIIIIIITTTTT”

  57. Vorsicht!!! Mr.B. hat eine Hirnkoralle!

  58. Mein gepflegter Tipp 2:3
    0:1 Eigentor Russ
    1:1 Aigner geht durch und vernascht den langsamen Kadlec
    1:2 AM mit Köpfchen Flanke von O.
    1:3 Russ stolpert einen Ball rein
    2:3 Kiesling
    Alles in der 1. Halbzeit – danach 45 Minuten zittern.
    Dankt mir nicht.

  59. ohne Russ wär mir wohler

  60. Der Russ am Rhein. Worst case. Wir sind geliefert.

  61. ZITAT:
    ” ohne Russ wär mir wohler “

    Also mit Demidov.

  62. 5:0. Russ zwei Eigentore. Die linke Seite völlig uberfordert gegen Carvajal und co. Schurrle spielt jung schwindlig. Rode und schwegler ohne Zugriff. Trapp im Hildebrand/Zieler Stil von gestern.

    Einzig der in der Halbzeit fur russ ringewechselte butscher überzeugt. Nur ist es da schon zu spät.

    Dankt mir nicht! In der Vorrunde haben diese Prognosen bestens funktioniert.

    Btw. Alle sschreib-und Tippfehler sind schuld des wischtelefons!

  63. Irgenwie habe ich die Null heute eingeplant.

  64. Ich versteh’ immer “Pep Gloriola”.

  65. Wo ist denn der optimismus hin?
    Ich glaube an mind. einen Punkt heute!
    Frühes Tor der Eintracht, Leverkusen versucht den Fauxpas wieder gut zu machen und Frankfurt bekommt seine Räume im Angriff.
    Das kann alles so einfach sein. :)

    SGE!

  66. VORFREEUDE

    Steht nicht auf Röcke und nicht auf Busen – ihr seid die Fans von Bayer Leverkusen

  67. Einziges Thema Depp Gladiola. Sind die Spiele abgesagt?

  68. Und Saddam deutet bei LigaAnal.

  69. Das zwanghafte Armerudern ist neu. Hat wohl einen Expertenkurs besucht, als Vorbereitung auf die neue Karriere.

  70. Ich dachte es wird gar nicht mehr gespielt und die 102 Punkte gehen direkt nach München

  71. Korken now live on stage. Auswärtssieg.

  72. Hallo Daheimgebliebene,
    hat jemand einen stream der läuft?

  73. ZITAT:
    ” Korken now live on stage. Auswärtssieg. “

    Konzentriere dich auf dein Lehrgang!

  74. Der ist fertig, ich hock aufm Arsch daheim mitsamt echter Online-Verbindung. Yeah!

  75. Habe auf die Frage gewartet:

    atdhenet.tv/59195/watch-bayer-leverkusen-vs-e...

    ohne Kommentator

  76. sehr gut me2! Halbzeit wird geduscht und rasiert!! Fraa ist fit genug!! Vordfreude die 2. HELAU!

  77. Helau! Und dazu nen Auswärtssieg. Möge das Spiel beginnen.

  78. Ich muss arbeiten und hier funktioniert kein Stream; ich werde mich deshalb jetzt ausklinken und nachher mir die Sportschau ansehen, das ist besser als mir das Ganze über einen Liveticker anzutun.

  79. AUF AUF AUF

  80. Bezahl-TV ausverkauft bis auf die letzte Couch.

    Uff geht’s !!!

  81. Die Schuhe sind gebunden bei AM und jetzt los!!

  82. Sensationell von Russ wie er da dazischen ist

  83. Ergolding wieder mit Sehschwäche.

  84. Jogi ist da! Sehr gut für Kevin und 2x Seb

  85. Gut gemacht von Russ besser wie ein Fehlpass in der eigenen Hälfte

  86. ZITAT:
    ” Habe auf die Frage gewartet:

    atdhenet.tv/59195/watch-bayer-leverkusen-vs-e...

    ohne Kommentator “

    Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  87. Die Pillen stehen enorm hoch. Da geht was.

  88. und Russ steht auch noch souverän

  89. Also mir gefällt das bis jetzt ganz gut was unsere Buben da so machen.

  90. Und die besten Arschlöcher der Welt mit dem Einzigen, was sie können.

  91. Toll!! Danke, Idioten

  92. Also – mir wurscht was alle denken – ich hab hals auf unsere Kurve da die Kram aufn Platz schießen.

  93. Na super:-(

  94. Zum schämen.

  95. Nur Idioten!!!
    Wenn Dummheit weh tun würde….
    Ich könnte kotzen bei den ganzen Idioten!!

  96. Ganz echt? Unsere Kurve räumen. Und von mir aus hasst mich dafür.

  97. Da haben die Leverkusener jetzt davon, daß sie uns als Gäste begrüßt haben. Das wird nicht wieder vorkommen.

  98. Bärendienst.

    Wie dumm muss man sein?

  99. Russ bester Frankfurter ?

  100. das war unser neuer stürmer

  101. Ich kann nur hoffen, dass Bruchhagen diesmal nicht die Geldbörse öffnet.

  102. ZITAT:
    ” Russ bester Frankfurter ? “

    Find ihn bis jetzt recht sicher und present

  103. Was freue ich mich auf die Apologeten gleich wieder, die zwischen Bengalo, Raketen etc. Haare spalten werden, nur um zum benötigten Schluß zu kommen, daß das doch alles völlig harmlos ist.

  104. und beim naechsten Spiel regt Ihr euch wieder ueber die gerechtfertigten Ganzkoerperkontrollen auf.

  105. Schöne Visitenkarte.. Kauft euch mal die neue FGV. Lustiges Interview

  106. Wird gemacht, Heinz.

  107. @Heinz: Erzähl’ mal.

  108. @Isaradler weißt Du was, bisher war ich glaube ich einer von denen, die Du meinst. Aber das hat sich heute geändert. Ich finds zum KOTZEN. Ich hab mich seit Wochen auf das Ende der verdammten Winterpause gefreut, war seit gestern echt aufgeregt – man weiß ja nie, so nach nem Trainingslager… Und dann spielen sie richtig geil, eigentlich klar besser als Lev. Und dann diese BEHINDERTE Unterbrechung, damit sich die Roten ja nochmal in Ruhe sortieren können. Mit Pyro braucht mir ab heute keiner mehr zu kommen. VOLLIDIOTEN, dreckige.

  109. Die lassen uns das Spiel machen, um uns dann auszukontern. Gefällt mir nicht.Ein Tor muss her, spätestens in 113. Minute.

  110. sollte ab jetzt irgendein Stehplatzbesucher von mir auch nur ein Mindestmaß an Solidarität oder Unterstützung wollen, kann er mich gepflegt am Arsch lecken und ich reiche dem Ordnungspersonal den Gummihandschuh

  111. WTF is FGV, IMHO?

  112. Das für mich “Schlimme”: ich habe gerade den Beschluß gefasst, mir diese Saison auswärts zu ersparen. Weil da bist du dann eh nur der Depp. Egal wann, wo und wie.

  113. ZITAT:
    ” sollte ab jetzt irgendein Stehplatzbesucher von mir auch nur ein Mindestmaß an Solidarität oder Unterstützung wollen, kann er mich gepflegt am Arsch lecken und ich reiche dem Ordnungspersonal den Gummihandschuh “

    Bin für endoskopische Untersuchungen

  114. Mir ist die Motivation, vor allem gerade bei dem Spiel total unverständlich

    Ich glaub ich hätte heute das erste Mal im Block jemanden aufs Maul gehauen, ausgerechnet ich, die sanftmütigkeit in Person

  115. KEEEEEEEVVVVVVIIIIIIIIINNNNNNNNN

  116. Meine GÜTE. So unverdient.

  117. Ein dreifach donnerndes Bockmist.

  118. Vorlage Russ

  119. Russ köpft das Ding in die Mitte. Scheiße.

  120. Mich, als Befürworter von Stehplätzen, freut das jetzt gerade irgendwie ….

  121. Hat der Russ den grad dem Bönisch auf den Fuß geköppt?

  122. War das jetzt dumm oder dumm oder eher, äh, dumm?

  123. Und LEV sagt vorab die befürchteten Zelte ab.

    Alles freut sich auf einen Rückrundenstart, bei dem der Fußball im Vordergrund steht.

    Im Hinblick auf zukünftige Auswärtsspiele:

    Das war für den Arsch!

    Entschuldigt die Ausdruckweise. Hab keine Lust mehr für heute.

  124. So Korken ich geh duschen und mache mich fertig! Frusttrinken

  125. War abseits.

  126. ZITAT:
    ” oh. Tor.

    Interessiert dich das noch? Wir singen schöner und auch sonst sind wir sehr unterhaltsam. Klarer Punktsieg für uns… Darauf kommt es an.. Nicht wahr.

  127. Russ mit Spitzenleistung – beim 1:0 dem Bönisch direkt aufgelegt, beim 2:0 das Abseits aufgehoben.

  128. Die Ikea-Schränke stehen ja auch noch nicht alle, da kann man auch mal deutlich zurückliegen.

  129. Ich trink jetzt erstmal nen Kaffee. Dann reg ich mich ab, und dann sehen wir weiter, Herr Yeboah.

  130. traber von daglfing

    Mit Ansage. Drecks uninspierierter Freistoss von Pirmin – Ballverlust -zack.

    Und gleich noch eins. Aber für mich klar abseits, da Kiessling erst zum Ball geht.
    Hals.

  131. ZITAT:
    ” War abseits. “

    Nein, und Heinz hat sowas von Recht!!!

  132. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” oh. Tor.

    Interessiert dich das noch? Wir singen schöner und auch sonst sind wir sehr unterhaltsam. Klarer Punktsieg für uns… Darauf kommt es an.. Nicht wahr. “

    Heinz, das juckt mich nicht im geringsten. Sonst würd ich mich aufregen über die Gegentore.

  133. Und plötzlich Hühnerhaufen…

  134. Heinz, mach schonmal die Klageschriften fertig. Gegen was weiß ich alles.

  135. ” Und plötzlich Hühnerhaufen… “

    Andere Erwartungen? So ist eben der Mensch mit seiner Psyche.

  136. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” War abseits. “

    Nein.
    Doch Kießling geht erst zum Ball.

  137. Russ überragend

  138. ZITAT:
    ” Ich trink jetzt erstmal nen Kaffee. Dann reg ich mich ab, und dann sehen wir weiter, Herr Yeboah.”

    Das schlimme ist ich reg mich net mal mehr auf! Man ist am Drücker hat Chancen (keine Guten) und dann 15 min Pause, wir kommen zurück Spielen zwar nach vorne aber auch Leverkusen wird aggresiver, dann eine riesen Parade vom Kevin, anschlißende Ecke Leverkusen geht mit 1:0 in Führung! Mannschaft schaltet komplett ab und 2:0.

  139. Zumal das wirklich komplette Leverkusener Spiel auf die Schnittstelle konzentriert ist. Da konnte man drauf warten. Und ein selbsteingeschenktes Murmeltor ist hat auch immer drin.

    Nur wir finden nach dem Päuschen nicht mehr statt.

  140. … und warum, Pyro zerstörte unseren Spielfluß. Alles Idioten!

  141. Interessiert mich nicht mehr – bin sauer. Das hat diese Mannschaft nicht verdient. Solche Idioten. Und bei HR1 sagen sie noch, dass hatte sich diese Woche in den Blogs angekündigt…. Wenn das stimmt…..

  142. wann kann Bamba wieder mitmachen?

  143. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” War abseits. “

    Nein.
    Doch Kießling geht erst zum Ball. “

    Für mich auch, keine neue Spielsituation, Abseits

  144. Gegner klassisch aufgebaut.

  145. Bei Sky jubeln sie uns ja immer schon zum Spitzenteam hoch… Ich lach mich tot. Ein “Spitzenteam” würde jetzt nicht auseinanderfallen, sondern das 2:1 noch vor der Pause machen.

  146. ZITAT:
    ” Und plötzlich Hühnerhaufen… “

    Déjà-vu , so war die Eintracht bis auf diese Hinrunde immer

  147. Kaum ist Russ zurück kann Meier nix mehr oder liegt daran, dass Benny weg ist?

  148. Der Samstag ist gegessen. Die Sportsendungen am Wochenende ebenfalls (nur noch die Themen Pyrodeppen und die Süddeutschen) und auf die kommenden Blog-Diskussionen habe ich auch keine Lust.

  149. ZITAT:
    ” WTF is FGV, IMHO? “

    Kucksdu:

    http://www.fan-geht-vor.de/

  150. Kommt Jungs! 1:2 zur Pause…

  151. ZITAT:
    ” Ein “Spitzenteam” würde jetzt nicht auseinanderfallen, sondern das 2:1 noch vor der Pause machen. “

    Ach? Es ist schon Pause?

  152. “geht zum Ball (und berührt ihn nicht)” ist jetzt also Abseits. Wohlgemerkt 35m vor dem Tor. Interessant.

  153. @Uli wenn wir den Anschluss noch schaffen, dann ist der genauso unverdient wie das 1:0, denn wir spielen Müll gerade. Und das wäre dann trotzdem nicht wie ein Spitzenteam. Aber ich glaube Du weißt schon, wie ich das meine.

  154. ZITAT:
    ” “geht zum Ball (und berührt ihn nicht)” ist jetzt also Abseits. Wohlgemerkt 35m vor dem Tor. Interessant. “

    Er nimmt – im Abseits – aktiv am Spiel teil; das ist doch, was zählt. Zwar schwammig, wie das ganze aktiv-passiv-Ding, aber Abseits war das schon.

  155. dfb.de/fileadmin/user_upload/2013/01/DFB_Umbr...

    Selbstverständlich Abseits, da Kiesling durch seinen Laufweg aktiv in das Spielgeschehen eingreift, meine Herren.

  156. Hilft uns bestimmt auch bei der Suche nach einem neuen Hauptsponsor…..

  157. Die Regel ist aber nicht schwammig.

  158. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” WTF is FGV, IMHO? “

    Kucksdu:

    http://www.fan-geht-vor.de/

    THX.

  159. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” “geht zum Ball (und berührt ihn nicht)” ist jetzt also Abseits. Wohlgemerkt 35m vor dem Tor. Interessant. “

    Er nimmt – im Abseits – aktiv am Spiel teil; das ist doch, was zählt. Zwar schwammig, wie das ganze aktiv-passiv-Ding, aber Abseits war das schon. “

    Sehe ich genauso, Seeadler.

  160. Verstehe, Kießling hat da draußen den Torwart irritiert. Klare Sache.

  161. Ich kann mich gerade gar nicht beruhigen, das kam so aus dem Nix und dann noch in einer Phase in der wir die Pillen sowas von im Griff hatten. Ich trink jetzt einen Schnaps, trinkt wer mit?

    Bin stinksauer

  162. Der Schiri ist Schuld. Gottseidank.

  163. ZITAT:
    dfb.de/fileadmin/user_upload/2013/01/DFB_Umbr...

    Selbstverständlich Abseits, da Kiesling durch seinen Laufweg aktiv in das Spielgeschehen eingreift, meine Herren. “

    Selbstverständlich kein Abseits, da es nicht auf den Laufweg, sondern auf die Beeinflussung des Gegners ankommt, siehe S. 74 Beispiel 3 oben.

  164. ZITAT:
    ” Der Schiri ist Schuld. Gottseidank. “

    Das hat nicht einer bis jetzt geschrieben.

  165. Warum? Der Schiri hat doch die Regeln nicht verstanden, oder?

  166. ZITAT:
    ” Der Schiri ist Schuld. Gottseidank. “

    Isaradler, wenn die Diskussion über eine Entscheidung für dich gleichbedeutend mit Schuldzuweisungen ist hast Du irgendwas in der Diskussion hier missverstanden.

  167. ist doch komplett egal, ob das Abseits war oder nicht. Wir singen lauter, das zählt.

  168. ZITAT:
    ” Die Regel ist aber nicht schwammig. “

    Ich muss es jetzt nicht ausdiskutieren – kann ich auch nicht, da ich den Wortlaut der Regel nicht kenne… aber seit wann muss ein Spieler den Ball berühren, um aktiv im Abseits zu stehen? Zwar kreuzen die beiden noch, und er nimmt den Ball nicht an, aber durch das Hingehen zum Ball wird die Spielsituation ermöglicht, die zum Tor führt. Abseits. Aktiv. Wenn nicht, dann ist es schwammig.

  169. Ist aber auch egal; das Ding ist so gut wie durch, weil wir es nicht gut genug zuendespielen und vor’m eigenen Tor zu dumm sind.

  170. ZITAT:
    ” Ich kann mich gerade gar nicht beruhigen, das kam so aus dem Nix und dann noch in einer Phase in der wir die Pillen sowas von im Griff hatten. Ich trink jetzt einen Schnaps, trinkt wer mit?

    Bin stinksauer “

    Ich trink mit. Was trinkst du?

  171. Bruchhagen hat Recht.

  172. Ist doch egal ob da unten die Eintracht spielt. Ist doch egal ob die da verlieren oder gewinnen, hauptsache es leuchtet und wir singen lauter

    Ich muss endlich umdenken lernen

  173. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Die Regel ist aber nicht schwammig. “

    Ich muss es jetzt nicht ausdiskutieren – kann ich auch nicht, da ich den Wortlaut der Regel nicht kenne… aber seit wann muss ein Spieler den Ball berühren, um aktiv im Abseits zu stehen? Zwar kreuzen die beiden noch, und er nimmt den Ball nicht an, aber durch das Hingehen zum Ball wird die Spielsituation ermöglicht, die zum Tor führt. Abseits. Aktiv. Wenn nicht, dann ist es schwammig. “

    ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Die Regel ist aber nicht schwammig. “

    Ich muss es jetzt nicht ausdiskutieren – kann ich auch nicht, da ich den Wortlaut der Regel nicht kenne… aber seit wann muss ein Spieler den Ball berühren, um aktiv im Abseits zu stehen? Zwar kreuzen die beiden noch, und er nimmt den Ball nicht an, aber durch das Hingehen zum Ball wird die Spielsituation ermöglicht, die zum Tor führt. Abseits. Aktiv. Wenn nicht, dann ist es schwammig. “

    Die Erläuterung des DFB dazu lautet:
    “Wenn ein Ball offensichtlich zu einem Spieler gespielt wird, der sich in einer
    Abseitsposition befindet, und auch nur dieser Spieler den Ball bekommen
    kann, so hebt derAssistentin demAugenblick die Fahne, wo er dies erkennt,
    bzw. der Schiedsrichter pfeift auch dann schon Abseits.
    Besteht jedoch ein Zweifel, ob der Ball wirklich zu dem abseits stehenden
    Spieler gelangt, oder wenn zwei Spieler nach dem Ball laufen, von denen
    einer abseits stand und der andere nicht, so muss mit der Abseitsentscheidung so lange gewartet werden, bis klar erkennbar ist, welcher Spieler ins
    Spiel eingreift.”
    Für mich also a) eindeutig und b) kein Abseits

  174. ZITAT:
    ” Bruchhagen hat Recht. “

    habe ich verpasst, was hat er denn gesagt?

  175. ZITAT:
    ” Bruchhagen hat Recht. “

    Ich bin streamlahm. Was sagte HB?

  176. … und es wird 3 Punkte Punktabzug geben obendrauf…

  177. Das ist der idiotischste Nebenschauplatz seit langem. Viel Spaß noch damit.

  178. @192
    Kannnn selbtgebrannten österreicher quetsche oder willams christ anbieten

    Ich nehm die Zwetsche, zum Nerven beruhigen

  179. Soviel kann man gar nicht trinken.

  180. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Bruchhagen hat Recht. “

    habe ich verpasst, was hat er denn gesagt? “

    Monatelang versucht, die Ultras bzw. die, wie er sagte, “Problembesucher” mit Gesprächen zu erreichen. Das muss als gescheitert angesehen werden. Jetzt müsse man sie halt “isolieren”.

  181. ZITAT:
    ” @192
    Kannnn selbtgebrannten österreicher quetsche oder willams christ anbieten

    Ich nehm die Zwetsche, zum Nerven beruhigen “

    Ich nehm 2

  182. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Bruchhagen hat Recht. “

    habe ich verpasst, was hat er denn gesagt? “

    Das man versucht hat mit dieser Gruppe von Problembesuchern zu reden. Das funktioniert nicht.. man werde sie isolieren müssen

  183. Prost!

    Sollt eigentlich auf die 200:-)

  184. ZITAT:
    ” @192
    Kannnn selbtgebrannten österreicher quetsche oder willams christ anbieten

    Ich nehm die Zwetsche, zum Nerven beruhigen “

    Willams aus einer Privatbrennerei. Da bin ich dabei.
    Prost!

  185. ich stimme Heribert zu, raus mit diesem Gesocks

  186. @195: Danke, aber wie gesagt, daran wird’s nicht hängen am schluss…

  187. ZITAT:
    ” ich stimme Heribert zu, raus mit diesem Gesocks “

    100% agree.

    Das sind Feinde der Eintracht.

  188. ZITAT:
    ” ich stimme Heribert zu, raus mit diesem Gesocks “

    .. aber und wie? Container schließen!

  189. ZITAT:
    ” Ich kann mich gerade gar nicht beruhigen, das kam so aus dem Nix und dann noch in einer Phase in der wir die Pillen sowas von im Griff hatten. Ich trink jetzt einen Schnaps, trinkt wer mit?

    Bin stinksauer “

    +1

  190. Klatsche riskieren und offensiv weiter oder Niederlage verwalten. Das wäre hier die Frage.
    Ein Anschlusstreffer würde “dem Spiel gut tun” finde ich.

  191. traber von daglfing

    Soll mir keiner mehr von den Arschkrampen die Ohren voll heulen, wenns jetzt Stadionverbote, Durchsuchungen und die ganzen Konsequenzen gibt.
    Denen ist es doch auch scheissegal, wenn der sge Punkte abgezogen werden.
    Und dabei (zer)stört man noch das Spiel der eigenen Truppe.

    HalsHalsHals.

  192. Ab sofort sollte es keine Denkverbote mehr geben.
    Sollte der G-Block aus immerwährenden unsäglichen Anlässen versitzplatzt sein, werde ich mir genau dort die Dauerkarte holen. Aus Prinzip.

  193. Gegentore sind ja normal. Nach vorne läuft bislang nichts & wieder nichts.

  194. Jetzt ist es doch Slivovic geworden.
    Auf eine bessere zweite Halbzeit.

  195. seaadler das ist mir natürlich völlig klar. Selbst wenn es Abseits gewesen wäre, würden wir inzwischen verdient hinten liegen.

  196. Das Hinspiel haben wir trotz Schiri gedreht.
    Sollte das im Rückspiel trotz ‘bester Fans’ nochmal gelingen, darf man der Truppe maximalen Charakter attestieren.

  197. ZITAT:
    ” …
    Das sind Feinde der Eintracht. “

    Oxxenbacher?

  198. So gut wir auch phasenweise gespielt haben, eine Torchance hatten wir nicht.

  199. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” …
    Das sind Feinde der Eintracht. “

    Oxxenbacher? “

    Schlimmer.

  200. Stürmerloses Spiel (halt).

  201. Ich wage mal zu behaupten, dass LEV das Spiel noch nicht sicher gewonnen hat (ja, ich weiß, ist ja noch nicht abgepfiffen *G)

  202. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” …
    Das sind Feinde der Eintracht. “

    Oxxenbacher? “

    ich glaubs auch bald

  203. ZITAT:
    ” Soll mir keiner mehr von den Arschkrampen die Ohren voll heulen, wenns jetzt Stadionverbote, Durchsuchungen und die ganzen Konsequenzen gibt.
    Denen ist es doch auch scheissegal, wenn der sge Punkte abgezogen werden.
    Und dabei (zer)stört man noch das Spiel der eigenen Truppe.

    HalsHalsHals. “

    +1

  204. Mensch Meier

  205. Doch Klatsche.

  206. co produktion Meier und Russ, das ist die Eintracht

  207. bekommt Russi heute einen Scorer-Punkt, warum spielt Rode eigentlich nicht mit?

  208. Raus. Alle Raus und zwar sofort.

  209. Stark gemacht von Schürrle

  210. und gleich der nächste Böller, was Arschlöcher.

  211. Der Schürrle kann was, da gibts mal nix zu rütteln….leider

  212. Im Kopf sind die alle noch beim Sommerkick am Golf.

  213. ZITAT:
    ” bekommt Russi heute einen Scorer-Punkt, warum spielt Rode eigentlich nicht mit? “

    spielt irgendjemand mit? Das kann man heute nicht an einem festmachen.
    Abbuzze und weider gehts.

  214. ‘jemand mit nem Tip was für einen Film ich mir jetzt ansehen soll? Und für die nächsten Tage, alternativ zu Hamsterrad-Diskussionen? Gerne im Stil arhaus / Coen / Kevin Smith…

  215. Unsere Transferseppl sind ganz schwach heute.

  216. ZITAT:
    ” Stark gemacht von Schürrle “

    Aus nem Querschläger durch den Strafraum das Maximum geholt. Spitzenteam halt.

  217. @239: Schon klar, aber diese herzallerdümmsten Ballverluste im Mittelfeld sind einfach sowas von überflüssig.

  218. ZITAT:
    ” ‘jemand mit nem Tip was für einen Film ich mir jetzt ansehen soll? Und für die nächsten Tage, alternativ zu Hamsterrad-Diskussionen? Gerne im Stil arhaus / Coen / Kevin Smith… “

    End of Watch, im englischen Original :D

  219. ZITAT:
    ” warum spielt Rode eigentlich nicht mit? “

    Der ist bei Vertragsverhandlungen in München

  220. So schlecht isses nicht was wir da spielen, aber vorne fehlt der letzte Biss und hinten, naja ich sag mal unclever, das ist schmeichelhaft. Wenn wir am Ball sind ist der Wille schon zu spüren

  221. “‘jemand mit nem Tip was für einen Film ich mir jetzt ansehen soll? “

    FARGO

  222. Wie wäre es, wenn die Fussballfans unter den Eintrachtlern den Ultra-Support nicht mehr unterstützen, sondern wieder ihr eigenes Ding machen. Keine Wechselgesänge mit dem Stehblock und sich nicht an irgendwelchem schwachsinnigen Choreomist beteiligen. Wenn 2/3 der Nordwestkurve das verweigern, stehen diese Deppen alleine da.

  223. Oli

    Alles wird gut.

  224. ZITAT:
    ” ‘jemand mit nem Tip was für einen Film ich mir jetzt ansehen soll? Und für die nächsten Tage, alternativ zu Hamsterrad-Diskussionen? Gerne im Stil arhaus / Coen / Kevin Smith… “

    Und täglich grüßt das Murmeltier.

  225. Zumindest eine einzige Torchance wäre mal nett.

  226. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” warum spielt Rode eigentlich nicht mit? “

    Der ist bei Vertragsverhandlungen in München “

    Zumindest spielt er sich heute nicht in die Nationalelf.

  227. @250: Die Idee hatte ich auch schon. Mich würde die Reaktion interessieren.

  228. ZITAT:
    ” Da haben die Leverkusener jetzt davon, daß sie uns als Gäste begrüßt haben. Das wird nicht wieder vorkommen. “

    Das ist auch das erste, was mir eben beim Radiohören im Auto durch den Kopf ging.

  229. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ‘jemand mit nem Tip was für einen Film ich mir jetzt ansehen soll? Und für die nächsten Tage, alternativ zu Hamsterrad-Diskussionen? Gerne im Stil arhaus / Coen / Kevin Smith… “

    End of Watch, im englischen Original :D “

    Danke. Notiert.

  230. ZITAT:
    ” “‘jemand mit nem Tip was für einen Film ich mir jetzt ansehen soll? “

    FARGO “

    Bringt mich auf schlechte Ideen ;-)

  231. Zumindest die anderen Spielstände sind erträglich.

  232. @ 255: es würde auch im Waldstadion endlich mal wieder mehr um Fussball gehen und nicht um Monotone Knabenchöre und Bastelgruppen mit Zugriff auf Feuerwerke.

  233. Da…ne Torchance!

  234. Mann, wenn ich jetzt schon wieder Russ höre, sehe oder lese, fühle ich mich so an die Abstiegssaison erinnert. War keine gute Sache, den Russ zurückzuholen.

  235. mit Russ hinne, Bayern-Seppl davor und ohne keine Torchance kann man nur verlieren

  236. Doppelpfosten. Das allerletzte meme.

  237. ZITAT:
    ” Da…ne Torchance! “

    Eigentlich 2 auf einmal.

  238. Und jetzt noch Kevin verletzt.
    Sahnehäubchen

  239. ZITAT:
    ” mit Russ hinne, Bayern-Seppl davor und ohne keine Torchance kann man nur verlieren “

    Wayne interessiert, ich dachte es geht um laute singen?

  240. Stell mir gerade vor wie ein ohne Spielpraxis kommender gegen den Ball arbeitender Lakic dem Spiel eine Wende gibt.

  241. Jetzt gibt es die Hütte voll….

  242. ZITAT:
    ” Jetzt gibt es die Hütte voll…. “

    Jep

  243. Ich beneide euch darum, dass Spiel als solches noch wahrnehmen zu können. Für mich war es ab Minute 15, ab der Spielunterbrechung vorbei.

  244. Ich fordere jetzt noch Oka ins Tor!!!

  245. ZITAT:
    ” Ich beneide euch darum, dass Spiel als solches noch wahrnehmen zu können. Für mich war es ab Minute 15, ab der Spielunterbrechung vorbei. “

    Nur so nebenbei.

  246. Teilzeit-Torwart

    242 + 249:

    kann ich beipflichten, Frances McDormand ist in dem Film einfach sensationell. Burn after Reading kann ich auch empfehlen.

  247. Das ist alles so entsetzlich sediert bei uns. Wie in Zeitlupe,

  248. ZITAT:
    ” 242 + 249:

    kann ich beipflichten, Frances McDormand ist in dem Film einfach sensationell. Burn after Reading kann ich auch empfehlen. “

    Den mag ich auch. Ich habe “dummerweise” schon alle Coen-Filme gesehen. Aber vielleicht sollte ich mir auch irgendeinen Disney-Sportfilm ansehen wo Team X im Baseball/Football nach unmöglichem Rückstand noch das Spiel gewinnt.
    Da, Meier…!

  249. MEIÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!

    Immerhin der funktioniert.

  250. Immerhin ist einer noch aufgewacht.

  251. Der Meier macht was fürs Torverhältnis

  252. Hurra, Alex Meier Fußballgott!

  253. ZITAT:
    ” Immerhin ist einer noch aufgewacht. “

    Damit hättest Du bei Alex nicht gerechnet, oder? ;-)

  254. Und Du weißt, daß der drin ist. Unglaublich. Reißbretttor.

    Aber niemand dabei, der mal einen reinstolpert, -drückt oder -spitzelt.

  255. Hey, Schweissfuss, du musst deine Darfpfeile wieder ausm Meier-Poster picken.

  256. da ist mein in #2 prognostiziertes Meier Tor. Blöderweise haben sie sich nicht an den Rest meiner Prognose gehalten

  257. Auf. Hattrick Meier.

  258. ZITAT:
    ” des g’winn ma noch “

    Abpfeifen, das ist mein Tip.

  259. ZITAT:
    ” des g’winn ma noch “

    Und der ewig unglückliche Stürmer schießt auf einmal zwei Tore. Jaja, Disney…

  260. Schade, bei denen wäre echt mehr drin gewesen. Ein bisschen konzentrierter und überlegter nach vorne, mit einer Anspielstation im Angriff, die ihren Namen verdient und ohne diese blöden Ballverluste…alles zu beheben, mit ein bisschen Willen…

  261. ZITAT:
    ” des g’winn ma noch “

    Diese Österreicher. Glauben immer bis zum letzten Moment an den Sieg. ;-)

  262. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” des g’winn ma noch “

    Abpfeifen, das ist mein Tip. “

    Ich sag mal nix:-)

  263. Kommt! Noch einen für die Moral.

    Und dann….

  264. der einzige der gar nix kann ist unser “stürmer”…

  265. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” des g’winn ma noch “

    Diese Österreicher. Glauben immer bis zum letzten Moment an den Sieg. ;-) “

    Das lag einzig und alleine an meinen EINEM österreichischen Schnaps

  266. Butschi deutlich besser als Russ

  267. verzweiflungswumms

  268. Wumms?

  269. Ein ce…juhu!

  270. ZITAT:
    ” Ein ce…juhu! “

    Grmbl, ich spiel mit Euch net mehr.

  271. @300-302

    Noch ist Frankfurt nicht verloren!

  272. ZITAT:
    ” @300-302

    Noch ist Frankfurt nicht verloren! “

    Ich hab’ einfach nur mal willenlos draufgedroschen und treffe dabei besser als der Ozean.

  273. gar nicht auseinander gefallen, wie ich finde. Hätten halt den tasmanen nicht holen sollen.

  274. Ne, das war größtenteils halbarschiger Freibadfußball ohne Konsequenz und Respekt davor.

  275. Absteigen können wir nicht mehr.

  276. Fakt ist, wir brauchen einen Stürmer, ich nehm jetzt sogar Lakic, aber ich befürchte es ist auch für den zu spät

  277. ZITAT:
    ” gar nicht auseinander gefallen, wie ich finde. Hätten halt den tasmanen nicht holen sollen. “

    Find ich auch, ordentliche zweite Halbzeit, nach vorne fehlt halt die Durchschlagskraft.

  278. Einziges Auswärtstor heute – da wird doch ein Extra-Punkt drinne sein, nich wahr nich?

  279. ZITAT:
    ” Ne, das war größtenteils halbarschiger Freibadfußball ohne Konsequenz und Respekt davor. “

    Stimmt, Leverkusen kann ja auch gar nix.

  280. hinne bisserl zu unsicher, nach vorne mit zu wenig Durchschlag, immerhin Moral gezeigt und weiter versucht. Und, lauter gesungen.

  281. ZITAT:
    ” Butschi deutlich besser als Russ “

    …sogar besser als die komplette defensive

  282. Gewinnt Bremen 12:0 sind wir Dritter!

  283. Alex Meiers Tor hat mich 2 Punkte gekostet! Hatte 3:0 getippt!

  284. Mutig ohne richtigen Stürmer in die Rückrunde zu gehen. Das funktionierte zwar in der Hinrunde, aber jetzt?

    Nunja. Nicht unerwartet. Nächsten Samstag aber Hoppenheim wechhaun…

  285. Ich fand insbesondere die erste halbe Stunde bis zum Doppelschlag gar nicht schlecht. Es gab ein paar Situationen, die man mit einem richtigen Stürmer vielleicht besser ausspielen kann. Teilweise wurde zu schnell abgeschlossen, obwohl noch Platz zum Spielen war.
    Ab dann darf nicht passieren: in die Mitte Klären, sich überlaufen lassen, den Ball in der eigenen Hälfte leicht Hergeben.

  286. Insbesondere flogen die Flanken eine nach der anderen in den gegnerischen Strafraum, insb. von rechts, aber da stand natürlich keiner, der was damit anfangen kann. Außer dem Doppelpfosten.

  287. ZITAT:
    ” Alex Meiers Tor hat mich 2 Punkte gekostet! Hatte 3:0 getippt! “

    das ist mir …….egal!

  288. Hoffe mal die Mannschaft hat der Kurve den Finger gezeigt statt hinzugehen.

  289. Nächsten Winter: Grünberg und UV-Lampen

  290. ZITAT:
    ” hinne bisserl zu unsicher, nach vorne mit zu wenig Durchschlag, immerhin Moral gezeigt und weiter versucht. Und, lauter gesungen. “

    Du warst vor Ort oder nur über Sky?

  291. So, ab zum Lieblingsitaliener, mit Essen und Trinken abreagieren

  292. Nun ja, durch die Realo-Brille gesehen, ein Ergebnis mit dem ich gerechnet hatte (aber ´latürlich nicht getippt – never against the SGE;), – also bin ich nicht zu sehr enttäuscht.

    (als Bayer-Fan könnte man wohl die Grätze kriegen; saugute Truppe, und dennoch nicht gut genug für die Orks, mal wieder, heh).

    Das Einzige das mich atm umtreibt ist, was mit Zambrano los ist (verletztungsmäßig), und ob man noch was in Richtung Sturm macht; wäre ja jetzt nicht ganz unangebracht.

    Und, die Deppen-Brigade hat sich mit Juchhei endgültig selbst aus dem Stadion geböllert; ging noch schneller als ich dachte, soll mir nur recht sein.

  293. ZITAT:
    ” Danke, Fans. Ihr seid super. “

    klar, die haben lauter gesungen. Somit alles bestens.

  294. Das Fehlen des Köhlerbenni war deutlich zu spüren.

  295. Dieses kunterbunte Umfeld. Jeder muss seinen Beitrag zur Selbstreinigung leisten.
    Meiner wäre ‘ne Scheuerbürste.

  296. Sarkozy hatte für solche Momente immer die passende Rhethorik.

  297. e Worzelbörscht !

  298. traber von daglfing

    kärchern ?

  299. ” ZITAT:
    ” ‘jemand mit nem Tip was für einen Film ich mir jetzt ansehen soll? Und für die nächsten Tage, alternativ zu Hamsterrad-Diskussionen? Gerne im Stil arhaus / Coen / Kevin Smith… “

    Things we lost in the fire

  300. traber von daglfing

    Sagt doch grad der Lewandowski, dass ihnen die Pause sehr gut getan hätte, da davor doch einiges in Unordnung war …

    Man sollte sie auf die Fresse haun, anders kapieren die nix. Hoffe HB greift endlich mal durch.

  301. Hallo? Ja was haben denn hier? Linie Aquavit Christmas Edition. Hello, old friend.

  302. traber von daglfing

    Und bevor reflexartig auf Russ eingebissen wird, ich fand Schwegler/Rode heute schlechter, da kaum präsent bzw. pomadig (Schwegler).
    Da hat der Biss gefehlt, ders letztendlich ausmacht.
    Und bis vorne natürlich sehr gepflegt aber harmlos, nix zwingendes.
    So kann man in Lev ned gewinnen.

  303. Fans sind das keine……. diese 50-100 Heckenpenner ghören in den Knast. Bengalos sind eine Sache, Rakten abzufeuern und in Kauf zu nehmen, dass ein Mensch verletzt werden könnte. Sorry, mir fehlen die Worte, die Niederlage heute ist für mich sekundär und völlig egal. Nach der Spielunterbrechung hatte ich schon kein Bock mehr auf das Spiel. Mir war auch klar das die Mannschaft nach dieser Unterbrechung verunsichert wird…. Scheiss Pack.

    Ich bin für konspirative Beobachtung, stelle mich – sollten hier verantwotliche mitlesen – zur Verfügung. Diese Vollposten aussortieren, überführen, Anzeige + Schadenersatzklage….. spätestens dann werden die armseligen Mitläufer aufhören ins Stadion zu kommen.

  304. ZITAT:
    ” Danke, Fans. Ihr seid super. “

    es ist einfach ohne worte…….. traurig!

  305. traber von daglfing

    Sorry, nochmal.
    Man sollte die Böllerei mal aus Sicht eines normalen Büroangestellten der AG sehen, der zusehen darf wie die in wenigen Minuten zwei, drei seiner Jahresgehälter an Strafe rausgeblasen haben.
    Der darf dafür bei Abstieg oder Engpass dann wieder um seinen Job zittern.
    Idioten nixnutzige. Rausrausraus.

  306. ZITAT:
    ” Sorry, nochmal.
    Man sollte die Böllerei mal aus Sicht eines normalen Büroangestellten der AG sehen, der zusehen darf wie die in wenigen Minuten zwei, drei seiner Jahresgehälter an Strafe rausgeblasen haben.
    Der darf dafür bei Abstieg oder Engpass dann wieder um seinen Job zittern.
    Idioten nixnutzige. Rausrausraus. “

    traurig……

  307. Man sollte mal Rückstellungen bilden bei der Eintracht-.
    Geldstrafe in nicht unerheblicher Höhe , mögliches Geisterspiel, mit entsprechenden Verlusten… Das kann schon ein halber Stürmer sein..

  308. que pasa con zambrano?

  309. ZITAT:
    ” que pasa con zambrano? “

    no lo se

  310. ZITAT:
    ” Man sollte mal Rückstellungen bilden bei der Eintracht-… “

    Möglicherweise gehört zu einer sorgfältigen Saisonvorbereitung künftig auch die Kalkulation von Punktabzügen.

  311. traber von daglfing

    Vielleicht zum nächsten Auswärtsspiel (eigentlich wird ja da meist gezündelt) keine einzige Karte verkaufen und das Kontingent komplett zurück schicken.

    Schon klar, wäre wieder ne Kollektivstrafe. Aber warum kann man die Herrschaften bei zig Kameras nicht abgreifen, auf Schadenersatz verklagen und gnadenlos 5 Jahre pfänden ?

    Und wenn manche immer noch glauben, dass sie sich mit denen solidarisieren müssen, dann lieber ein Stadionverbot zuviel als eins zu wenig.
    Denn so machen sie unsern Sport und auch die Eintracht kaputt.

  312. Die Vereine, die die nächsten Heimspiele gg. uns austragen müssen, wären gut beraten, vor den Spielen die Aufstellung von Zelten anzukündigen.

  313. traber von daglfing

    Schon traurig, dass man den Wurst-Ulis dieser Welt mit ihren Maßnahmen am End doch immer wieder recht geben muss :-(

  314. ZITAT:
    ” Die Vereine, die die nächsten Heimspiele gg. uns austragen müssen, wären gut beraten, vor den Spielen die Aufstellung von Zelten anzukündigen. “

    Auch Kollektivstrafe……..

  315. “Auch Kollektivstrafe……..”

    Inwiefern wäre die Ankündigung, Zelte aufzustellen, eine Strafe?

  316. Ich bedauere es außerordentlich, dass die diesen Scheiß nicht bei Heimspielen abziehen. Mir wird dadurch die Chance genommen, meinen Beitrag zur Selbstreinigung der Kurve zu leisten.

  317. Also Regelkunde hin oder her. Für mich war das Abseits.

  318. Das Publikum steht am Scheideweg. Während die einen frustriert die Lust am Stadionbesuch (und dem Fansein überhaupt) verlieren, machen die anderen sich freiwillig naggisch, um dem Sumpf das Wasser abzugraben.

  319. ZITAT:
    ” Schon traurig, dass man den Wurst-Ulis dieser Welt mit ihren Maßnahmen am End doch immer wieder recht geben muss :-( “

    Also ich fand das Verhalten der Münchner neulich (Stichwort: “Messer”) auch unsäglich. Aber das Verhalten dieser Idioten ist Wasser auf die Mühlen derer, die das Vorgehen befürwortet haben.

  320. ZITAT:
    ” Ich bedauere es außerordentlich, dass die diesen Scheiß nicht bei Heimspielen abziehen. Mir wird dadurch die Chance genommen, meinen Beitrag zur Selbstreinigung der Kurve zu leisten. “

    Ich glaube, die wissen, dass die Mehrheit der Heimfans sie knadenlos auspfeiffen würden und lassen es deshalb

  321. Auch wenn das als Couchfan leicht gesagt ist, beim nächsten Spiel, bei dem das passiert, Block räumen und alle über Nacht in den Knast.

  322. Die Überlebensdauer einerjeden kriminellen Gruppe ist in erster Linie nicht von ihren Mitgliedern abhängig, sondern von ihren unmittelbaren Nachbarn, die mehr oder weniger genau wissen, was da läuft und sich durch fadenscheinige ideologische Gründe instrumentalisiert, eigene Unschuld heuchelnd vor ebendiese stellen. Solange aber Katastrophentouristen sich ins Fäustchen und insbesondere über die dumme/böse Polizei lachend direkt daneben stehen, wenn Gesetze gebrochen werden, wird sich rein gar nichts ändern.

    Das nächste Mal werden die Kontrollmaßnahmen verschärft und die ganzen nützlichen Idioten heulen wieder auf und das Pendel schwingt wieder um, gegen die böseböse Überwachungsdiktatur.

    Das Spiel ist primitivst und von jedem Einzelnen für sich selbst problemlos dadurch zu beenden, daß er darauf achtet, zwischen sich selbst und dem rechtsbefreiten Raum grundsätzlich 10 Meter Abstand zu halten, so wie er nach Einbruch der Dunkelheit gewisse Großstadtgegenden ganz selbstverständlich & im eigenen Interesse instinktiv meidet, aber es passiert nicht – weil am Ende des Tages alle die gleichen Farben tragen und alle Frankfurter Jungs sind etc. ad nauseam.

  323. wir hier vom Blog-G-Forum sollten beim nächsten Heimspiel auf der Gegentribüne ein 30m Banner aufschlagen:

    WER RAKETEN AUFS SPIELFELD FEUERT IST KEIN ADLER – WIR SIND DIE FANS

    Ich würde so eine Initiative unterstützen.

  324. traber von daglfing

    Zitat
    “WER RAKETEN AUFS SPIELFELD FEUERT IST KEIN ADLER – WIR SIND DIE FANS”

    Ich befürchte aber, dass das die nicht im geringsten juckt.
    Die lernen bloß, wenn man sie an den Eiern packt :
    Verknacken, Schadenersatz pfänden oder absitzen lassen, Stadionverbot. Ende.

    Das

  325. traber von daglfing

    Stadionverbot selbstverständlich in allen Profiligen, bundesweit.

    Wer sie schützt, indem Fahnen und Schals zur Deckung geboten werden – dieselbe Prozedur.

  326. Ich kann mir nicht vorstellen, das jemand der REGELMÄßIG im Stehblock bei Auswärtsfahrten dabei nicht ganz genau weiss wer diese Leute sind.

  327. Als ich das gesehen habe bin ich wirklich augerastet! Ist diesen GV wirklich egal wie sie dem Verein
    und der Mannnschaft schaden? Auf den Strafbefehl bin ich jetzt schon gespannt! Welche Möglichkeiten gibt es noch oder anders gefragt welche Strafe hatte die Eintracht noch nicht? Ausschluß von Zuschauern, sehr hohe
    Geldstrafe oder Punktabzug – liebe Ultras wie hättet ihr es denn gerne um dabei einen Orgasmus zu kriegen?

    Zum Spiel: hat der AV eineanderes Spiel gesehen, wenn der Ball von OO reingeht wirds nochmal heiß!
    Ja mir war schon ganz heiß das zwischenzeitlich nicht 5:0 oder 6:0 für die Pillendreher stand.! Wir hatten
    ganze zwei Chancen eine ging an den Pfosten und einer war drin (Alex)

  328. Konsequenterweise geht es also nicht um 46500 Unschuldige von 47000. Sondern um die 1000 mit unklarem Status in unmittelbarer Nähe. Womit wir bei Kontrollen vor dem jeweiligen Block sind. Da muß der Block dann wohl durch, wenn die Solidarität total bleiben soll. Oder diejenigen, die das alles nicht wollen, suchen sich solange einen anderen Platz bis der Spuk vorbei ist. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

    Natürlich ist das nicht “gerecht”. Wenn aber ich, der ich gerne mal einen halben Jahresstehplatzkartenbetrag für einen einzigen Spielbesuch zahlen darf, selbstverständlich davon ausgehe, daß ich am gewählten Platz als Zielgruppe nicht für vereinsschädigendes Verhalten in Frage komme und konsequenterweise keinen cavity searches ausgesetzt werde, dann ist das imho völlig in Ordnung.

  329. traber von daglfing

    Wieso wunderst ausgerechnet Du dich Dieter ?
    Hast doch sogar 3-0 getippt und dich noch geärgert, dass dir Alex den Tipp versaut.

  330. @Isaradler Stichwort Solidarität:

    wegen ein paar Idioten müssen sich jeden Tag Tausende Passagiere an Tausenden Flughäfen kontrollieren lassen. Dann müssen das alle eben zukünftig auch beim Stadionbesuch über sich ergehen lassen.

  331. “Zum Spiel: hat der AV eineanderes Spiel gesehen, wenn der Ball von OO reingeht wirds nochmal heiß!
    Ja mir war schon ganz heiß das zwischenzeitlich nicht 5:0 oder 6:0 für die Pillendreher stand.!”

    Also ich glaube Du hast ein anderes Spiel gesehen.

  332. dem verein kann bei der ausgrenzung solcher fans offenbar nur auf die sprünge geholfen werden, indem drastische maßnahmen seitens dfb/dfl ergriffen werden: drei vier spiele vor KOMPLETT leeren rängen verbessern sicher das denkvermögen und die kreativität beim erarbeiten von konzepten gegen gewalttäter.

  333. ZITAT:
    ” Auch wenn das als Couchfan leicht gesagt ist, beim nächsten Spiel, bei dem das passiert, Block räumen und alle über Nacht in den Knast. “

    + Couch räumen und in den Keller sperren über Nacht.

  334. ZITAT:
    ” @Isaradler Stichwort Solidarität:

    wegen ein paar Idioten müssen sich jeden Tag Tausende Passagiere an Tausenden Flughäfen kontrollieren lassen. Dann müssen das alle eben zukünftig auch beim Stadionbesuch über sich ergehen lassen. “

    Also ich lass mich beim Stadionbesuch kontrollieren, solltest Du auch mal auf Deiner Couch machen lassen.

  335. Täter infizieren und aus dem Verkehr ziehen. Wer meint, er muss dabei die Ordnungskräfte behindern geht gleich mit. Dann ordentlich verklagen. Der Spuk wäre schnell vorbei.

  336. Identifizieren natürlich!

  337. Hoher Werbeeffekt für den Verein des Herzens heuer.

    Dazke!

  338. ZITAT:
    ” Täter infizieren und aus dem Verkehr ziehen. Wer meint, er muss dabei die Ordnungskräfte behindern geht gleich mit. Dann ordentlich verklagen. Der Spuk wäre schnell vorbei. “

    Das meinte ich mit Block räumen und in den Knast….

  339. ZITAT:
    ” Täter infizieren und aus dem Verkehr ziehen. Wer meint, er muss dabei die Ordnungskräfte behindern geht gleich mit. Dann ordentlich verklagen. Der Spuk wäre schnell vorbei. “

    Mit was willst Du die denn infizieren? Magen-Darm …..

  340. Gonorhöe oder so ähnlich halt ich für angemessen!

  341. Im Waldstadion bei FB gehts gerade hoch her.da sind echt einige Vollkopfer,die das nu super finden was da heute gelaufen ist.Sch….Eventjungvolkfan.ich wünsche mir den guten alten G-Blog im Waldstadion zurück.Ende und aus.Ich geh jetzt tanzen und was trinken,ansonsten werde ich mich wohl sonst heute nicht mehr beruhigen!Vielleicht sieht man sich in HH in der Unterhose im Kontrollzelt!!!!hahaha.Man wie tief sind wir gesunken!!!Ein alter Eintracht Fan aus den 80er Jahren.Man sieht und hört sich.!LG aus Oberösterreich im speziellen Mr.Boccia

  342. Hier ist was für unsere Pyromanen:

    youtube.com/watch?feature=player_detailpage&#...

    Ich finde das sollte die mal machen!!!!

  343. Nee, die lachen noch dabei;
    aus meiner Sicht sollten diese Idioten so lange in die Fresse bekommen bis sie lachen.

  344. ZITAT:
    ” Geht hin und tut was. “

    Es wird was passieren. Das war heut ein Schritt zu weit.

  345. Ich tue was. Ich bleibe weg.

  346. ZITAT:
    ” Geht hin und tut was. “

    Würde ich ja gerne – bei Heimspielen mache ich dies – bin bloß nicht auswärts dabei… Und es sind immer wieder (zumeist) Auswärtsidioten! Aber Du hast recht Stefan, das soll keine Entschuldigung sein. Ich bin frustriert und mir fehlen die Worte…..

  347. ZITAT:
    ” Ich bedauere es außerordentlich, dass die diesen Scheiß nicht bei Heimspielen abziehen. Mir wird dadurch die Chance genommen, meinen Beitrag zur Selbstreinigung der Kurve zu leisten. “

    leider so was von wahr …

  348. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Geht hin und tut was. “

    Es wird was passieren. Das war heut ein Schritt zu weit. “

    Was denn, Heinz? Der gesamte untere Block hat feist gegrinst. Da hat keiner was getan. Und beim Tor von Meier ist noch ein Bierbecher einen Meter am Linienrichter vorbei geflogen. Von den Sitzplätzen. Die kapieren nicht. Vergiss es.

  349. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Geht hin und tut was. “

    Es wird was passieren. Das war heut ein Schritt zu weit. “

    Hoffentlich … alleine es fehlt mir der Glaube !!

  350. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Geht hin und tut was. “

    Es wird was passieren. Das war heut ein Schritt zu weit. “

    Was denn, Heinz? Der gesamte untere Block hat feist gegrinst. Da hat keiner was getan. Und beim Tor von Meier ist noch ein Bierbecher einen Meter am Linienrichter vorbei geflogen. Von den Sitzplätzen. Die kapieren nicht. Vergiss es. “

    Dann fotografiere das doch mal, am besten hochauflösend hier posten, damit die Typen endlich öffentlich bekannt werden. Oder sind die die vollen 90min vermummt?

    Oder wird Dir dann die Kamera kaputt geschlagen?

  351. Man hatte schon fast gehofft, die Idioten wären zur Vernunft gekommen. Aber die haben die ganze Zeit unter Entzugserscheinungen gelitten. Heute hamse sich wieder ne Dröhnung gegeben.

  352. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Geht hin und tut was. “

    Es wird was passieren. Das war heut ein Schritt zu weit. “

    Was denn, Heinz? Der gesamte untere Block hat feist gegrinst. Da hat keiner was getan. Und beim Tor von Meier ist noch ein Bierbecher einen Meter am Linienrichter vorbei geflogen. Von den Sitzplätzen. Die kapieren nicht. Vergiss es. “

    Nee, da ist heute was gekippt. Drüben ist die Stimmung recht ungemütlich..um es mal vornehm zu umschreiben. Und das auch bei Leuten die das früher verteidigt haben. Die sehen alle das sie hier genasführt worden sind.
    Das wird Ärger geben, erst recht , wenn die zu erwartenden Sanktionen wieder alle betreffen werden
    Letztendlich haben die auch Bruchhagen und wichtiger noch Hellmann verarscht. Das werden die wohl kaum einfach hinnehmen. Zumindest ist das meine bescheidene Einschätzung…
    Das war doch wohl eine gezielte Provokation..und wenn das es nicht war, dann, ja dann ,hat irgendjemand seinen Laden nicht Griff. Was ist schlimmer?

  353. ZITAT:
    Dann fotografiere das doch mal, am besten hochauflösend hier posten, damit die Typen endlich öffentlich bekannt werden. “

    Du solltest wirklich mal raus ins Leben.

  354. Ich finde es schlimm, daß es da einen Laden gibt.

  355. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Geht hin und tut was. “

    Es wird was passieren. Das war heut ein Schritt zu weit. “

    Was denn, Heinz? Der gesamte untere Block hat feist gegrinst. Da hat keiner was getan. Und beim Tor von Meier ist noch ein Bierbecher einen Meter am Linienrichter vorbei geflogen. Von den Sitzplätzen. Die kapieren nicht. Vergiss es. “

    Dann fotografiere das doch mal, am besten hochauflösend hier posten, damit die Typen endlich öffentlich bekannt werden. Oder sind die die vollen 90min vermummt?

    Oder wird Dir dann die Kamera kaputt geschlagen? “

    ????Wenn es so einfach wäre……. Alle Blog-Leser mit Kameras zu den nächsten Auswärtsspielen!!

  356. Diese Idioten können einem das ganze Fansein und die Freude an den guten Leistungen unserer Eintracht verleiden. Außerdem: Wer weiß, ob wir ohne diese Idioten nicht aus dem Spiel noch etwas geholt hätten. Bis zu der Unterbrechung hatten wir das Spiel im Griff.

  357. Übrigens, an alle Jungspunde hier: Ich bin ein Vierteljahrhundert lang zu allen Heim- (und auch zu einigen Auswärts-)Spielen hingepilgert. Bei jedem Wetter. Und zwar immer Stehplatz, also kein Sitzkissenfurzen. Und erst recht kein Schnittchenfressen.

    Man hat hier manchmal das Gefühl, dass es Leute gibt, die meinen, man könnte nur dann mitreden, wenn man selbst im Stadion war. Das halte ich für abwegig. Im Gegenteil bin ich der Meinung, dass man im Fernsehen oft mehr mitbekommt als vor Ort.

    Indiz dafür ist z.B., dass mich des Öfteren Leute aus dem Stadion anrufen, um sich Situationen, die sie nicht mitbekommen haben, erklären zu lassen.

    Also ich werde mir auch künftig vom Sofa aus ein Urteil anmaßen.

  358. ZITAT:
    ” Die Überlebensdauer einerjeden kriminellen Gruppe ist in erster Linie nicht von ihren Mitgliedern abhängig, sondern von ihren unmittelbaren Nachbarn, die mehr oder weniger genau wissen, was da läuft und sich durch fadenscheinige ideologische Gründe instrumentalisiert, eigene Unschuld heuchelnd vor ebendiese stellen. Solange aber Katastrophentouristen sich ins Fäustchen und insbesondere über die dumme/böse Polizei lachend direkt daneben stehen, wenn Gesetze gebrochen werden, wird sich rein gar nichts ändern.

    Das nächste Mal werden die Kontrollmaßnahmen verschärft und die ganzen nützlichen Idioten heulen wieder auf und das Pendel schwingt wieder um, gegen die böseböse Überwachungsdiktatur.

    Das Spiel ist primitivst und von jedem Einzelnen für sich selbst problemlos dadurch zu beenden, daß er darauf achtet, zwischen sich selbst und dem rechtsbefreiten Raum grundsätzlich 10 Meter Abstand zu halten, so wie er nach Einbruch der Dunkelheit gewisse Großstadtgegenden ganz selbstverständlich & im eigenen Interesse instinktiv meidet, aber es passiert nicht – weil am Ende des Tages alle die gleichen Farben tragen und alle Frankfurter Jungs sind etc. ad nauseam. “

    Sehr guter Beitrag!

  359. traber von daglfing

    ZITAT:
    ” Diese Idioten können einem das ganze Fansein und die Freude an den guten Leistungen unserer Eintracht verleiden. Außerdem: Wer weiß, ob wir ohne diese Idioten nicht aus dem Spiel noch etwas geholt hätten. Bis zu der Unterbrechung hatten wir das Spiel im Griff. “

    +1
    Sagten sogar die Pillen nach dem Spiel.

    Kann mir auch vorstellen, dass einem als Spieler durch derlei Mist der eigenen Fans die nötigen letzten paar Prozent Konzentration geraubt werden, ohne die man bei einem Topclub eben nix reisst.

    Mal ganz davon abgesehen, dass wir unsern schlechten Ruf langsam zementieren und dann auch nicht mehr Ernst genommen werden, wenns ernsthaft was zu beanstanden gibt (22 Messer etc.).
    So darfs nicht weiter gehen.

  360. Als erstes wird Eintracht Frankfurt nun hoffentlich von allen Fangruppierungen ein klares Statement gegen Pyro und Gewalt fordern. Wer das nicht abgibt, bekommt keine Dauerkarte, Heim wie Auswärts. Dann die Straftäter konsequent verfolgen und Strafen weiterbeladzen und das Problem hat sich schnell erledigt.

  361. Bilder von Chaoten?
    Erste Adresse für sowas natürlich (sorry)… bild.de/sport/fussball/wolfgang-stark/pryro-r...
    dapd, Getty, dpa, Reuters – alle können da liefern.

  362. Dazed and confused.

  363. Ich teile Heinz Aufassung.

    Zwar werden die unteren Stehplatzblöcke im Stadion nur etwas Stimmungsentzug bekommen aber die AG wird jetzt durchgreifen, da würde ich drauf wetten.

  364. Grad zurück aus Lev, stand im oberen Bereich des Blocks.
    Scheiß Idioten, dass waren keine 10 die der Eintracht maßlos schaden.
    Ausbaden werden es alle, bin gespannt was kommt.
    Geisterspiel ?

    Das ging alles sehr schnell, da machst du gar nix.

  365. ZITAT:
    ” Grad zurück aus Lev, stand im oberen Bereich des Blocks.
    Scheiß Idioten, dass waren keine 10 die der Eintracht maßlos schaden.
    Ausbaden werden es alle, bin gespannt was kommt.
    Geisterspiel ?

    Das ging alles sehr schnell, da machst du gar nix. “

    Es waren aber den Bilder zu Folge eher 2-300, die das geil fanden.

  366. Die Herren vom Verein haben doch offensichtlich in letzter Zeit versucht, gegen ihre eigene Überzeugung, dass das eigentlich keinen Sinn mehr macht, nochmal mit den Idioten zu reden. Dabei ist schon lange klar, dass denen mit Reden nicht beizukommen ist.

  367. Wenn’s zehn waren, was haben die anderen tausend im Block gemacht? Die Jungs rausgezogen? Nein? Eben.
    Ich muss da keine Bilder machen. Es gibt in jedem Stadion astreine hochauflösende Kameras, die in den Block halten. Zwei Stunden lang.

    @Merseburger
    Zu dem Thema bringt es dir nichts, wenn du vor dem Fernseher sitzt. Da kannst du nämlich nicht eingreifen.

  368. Sorry aber das ist doch alles nichts neues. Wir habe vor 42 Jahren im Block G schon Phyros gezündel Ob dies gut war sei mal dahingestellt. (mir hat es Spass gemacht) Möchte damit zum Ausdruck bringen das wir (meine Genaration) auch nicht besser oder schlechter waren als die heutige. Nur die mediale Wirkung war anders .Es gab kaum eine. Verloren haben wir unter anderem durch einen (neuen/alten Spieler) der meiner Meinug nach noch nicht die spieleriche Klasse hat in der ersten Mannschaft zu spielen. (LOL)

  369. traber von daglfing

    Bild-Link aus 404

    Dazu wurde auch folgender Kommentar abgegeben :

    Doris Mei
    • vor 5 Stunden
    In Deutschland lässt sich sonst aller per Geset eindämmen, keiner kann mir sagen, dass die Vereine nicht eine große Mitschuld an dem Pyrotechnik-Fans und Ultras haben. Fußball ist und bleibt nun mal ein Sport, bei dem Männer ihre Emotionen loswerden wollen – Pyrotechnik, Bier und Geröle gehört nun mal dazu. Die “Warmduscher” in den Loungen und die Mittelklasse-Daddys die mit ihren Kindern in das Stadion gehen, sind nun mal nicht das Gros der Fussballfans – das sollte Bild auch langsam mal begreifen und seine “Fan-Idioten”, “Fan-Chaoten”-Überschriften einmotten.
    Gefällt mir29 “

    Alles klar ? Die Vereine sind also schuld und der Staat der alles verbietet sowieso.
    Kann man da wirklich noch auf Einsicht hoffen und weiter beschwichtigen ?

    Ich bins Leid.
    Das kostet mir viel zuviel Geld und demnächst wahrscheinlich auch Punkte und das wo man nach gefühlten 100 Jahren mal wieder auf Platz 4 steht.
    Ob die sich übrigens demnächst mal gegenseitig abfackeln ist mir mittlerweile Worschd.
    Die AG soll endlich durchgreifen. Chancen gabs genug.

  370. Laut Holzhäuser hat man nette Bilder von 4 Leuten.

  371. Ihr könnt ja im Stadion auch nicht eingreifen (was jetzt kein Vorwurf sein soll).

  372. @CE
    Wieviel das Aufgegeilt hat weiß ich net.
    Klar waren die unten “geschützt”/ unter sich, mitten in den Ultras.
    Der Rest hat bis auf ein paar Handy Affe geflucht, geschrien…
    Selbst de Maddin war anscheinend überrascht.

    Alles meine Wahrnehmung, könnt jetzt noch …
    Is ein ganz übles Volk.

  373. ZITAT:
    ” Ihr könnt ja im Stadion auch nicht eingreifen (was jetzt kein Vorwurf sein soll). “

    Die, die drum rum stehen könnten das schon.

  374. ZITAT:
    ” ZITAT:
    Die, die drum rum stehen könnten das schon. “

    Frage: Was bitte????

  375. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Ihr könnt ja im Stadion auch nicht eingreifen (was jetzt kein Vorwurf sein soll). “

    Die, die drum rum stehen könnten das schon. “

    Glaub ich net, entweder ist es dieselbe W…., oder man “überlebts” net !

  376. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    Die, die drum rum stehen könnten das schon. “

    Frage: Was bitte???? “

    Antwort: was ich geschrieben habe.

  377. Ein Geisterspiel gegen den Rekordmeister wäre abwicklungstechnisch am einfachsten.

  378. ZITAT:
    ” Ihr könnt ja im Stadion auch nicht eingreifen (was jetzt kein Vorwurf sein soll). ”
    Die, die drum rum stehen könnten das schon. ”
    Glaub ich net, entweder ist es dieselbe W…., oder man “überlebts” net ! “

    Tja dann. Kapitulation. Ist auch recht. Zuhause bleiben. Oder halt Bierbecher werfen. Wie das gesetzte Publikum auf der Haupttribüne. Auch nicht besser.

  379. ZITAT:
    ” Außerdem: Wer weiß, ob wir ohne diese Idioten nicht aus dem Spiel noch etwas geholt hätten. Bis zu der Unterbrechung hatten wir das Spiel im Griff. “

    Der Meinung bin ich aber 100pro.
    Sogar Leverkusens Trainer hat nach dem Spiel bei Sky ganz offen zugegeben, dass er recht glücklich über die kurze Pause war. Natürlich fand er es auch nicht toll wodurch diese ausgelöst wurde, aber er war sichtlich erfreut dass er noch in der Anfangsphase seiner Mannschaft genau das mitteilen konnte, was bei denen nicht gut lief.
    Und das konnte man auf dem Feld dann auch sehr gut erkennen. Vor der Unterbrechung konnte man richtig zusehen wie sich unsere Elf die Pillen-Mannschaft minütlich zurecht legte. Nach dem Break war das alles weg.

    Die Pyro-Helden fangen nun an bewusst negativen Einfluss auf den Spielverlauf zu nehmen. Die sonstigen Kosten und Imageschäden die sie verursachen interessiert ja schon keinen mehr.
    Ich weiß nicht ob die, die sich im Block eins grinsten, vorher wussten welche Reaktionen das auslösen würde. Die einzelnen Herrschaften die sowas veranstalten sind untereinander jedenfalls bekannt. Die liebe Ultra-Fraktion kann sich da nicht rausreden. Aber sie wissen es jetzt. In Zukunft wird nicht die Polizei oder Verein ihr Problem sein. Sie bringen jetzt das eigene Lager gegen sich auf. Die Akzeptanzschwelle kommt langsam näher und sollten diese Pyro-Event-Opferkinder damit weiter machen, wird sich ein Selbstreinigungsprozess in Gang setzen. Das Maß war halt bisher nicht voll genug, weil man hat ja einen gemeinsamen Feind nebenan an der Otto-Fleck-Schneise.
    Bis es aber soweit kommt müssten leider aber noch einige Dinger wie heute passieren. Vorher tut sich da gar nix.

  380. Hatte interessante Gespräche auf dem Rückweg im Bordbistro mit Bekannten, die die Fanszene seit Jahrzehnten aus dem FF kennen. Gebe Heinz Recht. Das Ding ist heute extrem gekippt und ich vermute in der Kurve wird sich einiges verändern.

  381. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Ihr könnt ja im Stadion auch nicht eingreifen (was jetzt kein Vorwurf sein soll). ”
    Die, die drum rum stehen könnten das schon. ”
    Glaub ich net, entweder ist es dieselbe W…., oder man “überlebts” net ! “

    Tja dann. Kapitulation. Ist auch recht. Zuhause bleiben. Oder halt Bierbecher werfen. Wie das gesetzte Publikum auf der Haupttribüne. Auch nicht besser. “

    Bullerei in Formation in den Block wie in Ahlen geschehen.
    Ich nehm der W… kein Böller ab, du auch net !

  382. traber von daglfing

    ZITAT:
    ” Laut Holzhäuser hat man nette Bilder von 4 Leuten. “

    Holzhäuser hat im TV Interview auch stinksauer angekündigt, dass ER die zu erwartende Strafe seitens des DFB/DFL ganz sicher nicht bezahlen wird, sondern alles auf die Auswärts-Kartenpreise beim nächsten Heimspiel gegen die Eintracht draufschlagen wird, da man ja davon ausgehen könne, dass man sich in der nächsten Saison wieder in Liga 1 trifft.

    Irgendwo kann ich den Mann gut verstehen.

  383. @411 (fieldmountain): Also an dem Russ hat’s heute bestimmt nicht gelegen, auch wenn manche Gegner dieses Transfers heute nur auf dessen Fehler gewartet haben.

  384. @Napoli
    Du hattest beste Sicht aufs Feuerwerk, oder ?
    Was erzählt mer dann seinem Bub über so einen Scheiß ?

  385. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    Die, die drum rum stehen könnten das schon. “

    Frage: Was bitte???? “

    Antwort: was ich geschrieben habe. “

    Antwort: Na dann

  386. Der erste Böller kam übrigens Punktgenau nach einem Befreiungsschlag/Querschläger des bis dahin sehr stabil stehenden Marco Russ.

    So hab ich es zumindest im TV gesehen

  387. Ja, am übelsten waren die Leuchtspuren auf den Platz. Unfassbar. Ich habe ihm ein bißchen von früher erzählt, ihm versucht die Angst zu nehmen und wahrscheinlich dafür gesorgt, dass er nächstes Silvester im Haus bleibt…AUßerdem traf zu diesem Zeitpunkt gerade Kollege Düsenjäger ein, so dass ein bißchen Ablenkung geboten war.

    Aber er ist seit dem Nürnberg-Heimspiel da sehr sensibel. War sein 2. Spiel und das hat geprägt.

    IN jedem Fall hat das heute die Szene gespalten. Das war keine geplante Aktion, das war auch gegen die Ultras etc. gerichtet. Bin mal gespannt wie es da weiter geht!

  388. ZITAT:
    ” Hatte interessante Gespräche auf dem Rückweg im Bordbistro mit Bekannten, die die Fanszene seit Jahrzehnten aus dem FF kennen. Gebe Heinz Recht. Das Ding ist heute extrem gekippt und ich vermute in der Kurve wird sich einiges verändern. “

    Ja, auch die Reaktionen im UE von ebenfalls “alten” und durchaus traditionsbewussten und fanaffinen Leuten ist eindeutig. Wenn die AG das Thema nicht ruckzuck beendet, werden die pickligen, zündelnden Minipimmels demnächst eine ordentliche Tracht Prügel bekommen.

  389. ZITAT:
    Ich nehm der W… kein Böller ab, du auch net ! “

    Ich verstehe den Satz nicht.

  390. ZITAT:
    ” Das war keine geplante Aktion, das war auch gegen die Ultras etc. gerichtet. “

    Nun die sind ja wohl schon länger gespalten.

  391. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Hatte interessante Gespräche auf dem Rückweg im Bordbistro mit Bekannten, die die Fanszene seit Jahrzehnten aus dem FF kennen. Gebe Heinz Recht. Das Ding ist heute extrem gekippt und ich vermute in der Kurve wird sich einiges verändern. “

    Ja, auch die Reaktionen im UE von ebenfalls “alten” und durchaus traditionsbewussten und fanaffinen Leuten ist eindeutig. Wenn die AG das Thema nicht ruckzuck beendet, werden die pickligen, zündelnden Minipimmels demnächst eine ordentliche Tracht Prügel bekommen. “

    Wenn es nicht heute abend schon passiert. In die St. Tropez-Bar sollten die Minipimmels (guter Ausdruck) heute besser nicht gehen!

  392. ZITAT:
    “Ja, auch die Reaktionen im UE von ebenfalls “alten” und durchaus traditionsbewussten und fanaffinen Leuten ist eindeutig. Wenn die AG das Thema nicht ruckzuck beendet, werden die pickligen, zündelnden Minipimmels demnächst eine ordentliche Tracht Prügel bekommen. “

    Warum nicht heute schon, wenn alle Welt das scheisse fand?

  393. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Das war keine geplante Aktion, das war auch gegen die Ultras etc. gerichtet. “

    Nun die sind ja wohl schon länger gespalten. “

    Und trotzdem kennt man sich und hat sich (bisher) gedeckt!

  394. traber von daglfing

    Eins muss aber heute der letzten Dumpfbacke klar geworden sein, nämlich dass diesen Leuten der sportliche Erfolg der Eintracht und wahrscheinlich Fussball im Allgemeinen komplett am Arsch vorbei geht. Aber sowas von.

    Beispiel heute:
    Man reist mit ner guten Truppe als vierter zum zweiten, hat das Spiel in den ersten 15 Minuten sehr gut im Griff und kann auf mehr hoffen und dann packen die aus dem Nichts Knaller, Raketen und Bengalos aus.

    Mir fällt dazu gar nix mehr ein, ausser dass ich das Dreckspack nicht mehr bei Eintracht Spielen und am besten auch sonst nicht mehr sehen möchte !
    Sorry. Fakt.

  395. Bis zur Unterbrechung, eigentlich bis zu dem blöden ersten Tor, war ich stolz auf unsere Mannschaft. Klar die bessere Spielanlage, mehr Ballbesitz, schöne Kombinationen usw. Leider keine klare Torchancen, aber bei Lev auch nicht; das 1:0 fiel aus dem Nichts. Am Ende konnten wir froh sein, nicht höher verloren zu haben. Trotz spielerischer Gleichwertigkeit. Lev hatte eine sausichere Abwehr und leider die beseren Stürmer. Das gab den Ausschlag. So einfach ist Fußball.
    Und ja, Merseburger hat recht: Russ hat ordentlich gespielt; und die Unterbrechung hat einen Knacks gegeben.
    Und man ist fassungslos angesichts dieser Vollpfosten.

  396. ZITAT:
    ” ZITAT:
    Ich nehm der W… kein Böller ab, du auch net ! “

    Ich verstehe den Satz nicht. “

    Ich meine, dass weder du noch ich den Deppen einen Böller abnehmen können.
    Auch wenn du/ ich dabei stehen, dass geht net.

  397. Wobei das Spiel trotz allem von der Mannschaft verloren wurde. So schön diese Legendenbildung ob der Arschlöcher auch ist. Die Eintracht hat auch nach der Unterbrechung noch 5-6 Minuten genauso weiter gespielt und vor dem Eckball, der zum Führungstreffer führte, im Mittelfeld erstmal aber nachhaltig komplett die Ordnung verloren. Und zwar im zentralen defensiven Mittelfeld. Diese Schwäche hat sich dann bis zum Ende der Partie fortgesetzt. Das und auch das direkte 2. Gegentor hatte nicht zwingend was mit der Pyroscheiße zu tun. Das waren Unkonzentriertheiten und Abstimmungsprobleme von teils hochgehandelten Kickern!

  398. ZITAT:
    In die St. Tropez-Bar sollten die Minipimmels (guter Ausdruck) heute besser nicht gehen! “

    OK DANN KOMM ICH NICHT: iCH HABE EIN BIGPIMMEL :)

  399. ZITAT:
    Ich meine, dass weder du noch ich den Deppen einen Böller abnehmen können.
    Auch wenn du/ ich dabei stehen, dass geht net. “

    Warum nicht? Ich lese doch hier, dass das nur 10 bis 20 picklige Minipimmel waren. Während 1500 im Block standen und das scheisse fanden. Warum sollte diese Mehrheit nichts machen können? Warum hat sie nichts gemacht? Zur Not nach der Aktion?

  400. ZITAT:
    ” Wobei das Spiel trotz allem von der Mannschaft verloren wurde. So schön diese Legendenbildung ob der Arschlöcher auch ist. Die Eintracht hat auch nach der Unterbrechung noch 5-6 Minuten genauso weiter gespielt und vor dem Eckball, der zum Führungstreffer führte, im Mittelfeld erstmal aber nachhaltig komplett die Ordnung verloren. Und zwar im zentralen defensiven Mittelfeld. Diese Schwäche hat sich dann bis zum Ende der Partie fortgesetzt. Das und auch das direkte 2. Gegentor hatte nicht zwingend was mit der Pyroscheiße zu tun. Das waren Unkonzentriertheiten und Abstimmungsprobleme von teils hochgehandelten Kickern! “

    +1

  401. ZITAT:
    ” ZITAT:
    Ich nehm der W… kein Böller ab, du auch net ! “

    Ich verstehe den Satz nicht. “

    Niemand aus dem Block greift da ein und das ist auch verständlich finde ich. Wer legt sich schon gerne mit 2-300 Assozialen an?

  402. ZITAT:
    ” …das war auch gegen die Ultras etc. gerichtet. Bin mal gespannt wie es da weiter geht! “

    Von einem Teil der Ultras gegen den Rest der Ultras? Auf den Bildern ist zu sehen, dass zuförderst ein riesen Banner der Ultras im Block aufgehängt wurde, hinter dem sich die vermummten in der ersten Reihe präsentierten.

  403. ZITAT:
    ” ZITAT:
    Ich meine, dass weder du noch ich den Deppen einen Böller abnehmen können.
    Auch wenn du/ ich dabei stehen, dass geht net. “

    Warum nicht? Ich lese doch hier, dass das nur 10 bis 20 picklige Minipimmel waren. Während 1500 im Block standen und das scheisse fanden. Warum sollte diese Mehrheit nichts machen können? Warum hat sie nichts gemacht? Zur Not nach der Aktion? “

    Dann greifst du dir beim nächsten mal den Ersten.
    Ich komm dann dazu…
    Ich weiß was du jetzt lesen willst, aber das geht so net.

    Das sind zwar einige wenige, aber umgeben von vielen ohne Hemmschwelle.

  404. Warum waren denn die vermeintlichen Schmalpenis-Träger heute so wütend?

    Liegt das an dem neuen Trailer von Sky-Sport1-ARD und ZDF?

  405. ZITAT:
    Niemand aus dem Block greift da ein und das ist auch verständlich finde ich. Wer legt sich schon gerne mit 2-300 Assozialen an? “

    Hm. Wie denn jetzt? In der #407 waren es noch nicht mal 10 Nasen …

  406. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” …das war auch gegen die Ultras etc. gerichtet. Bin mal gespannt wie es da weiter geht! “

    Von einem Teil der Ultras gegen den Rest der Ultras?

    So die Stimmen, die ich kenne.

  407. Mit der Sanktionierung von fünfzehneinhalb Minipimmels wird es leider net getan sein.
    Die sind von einem beunruhigenden Schaumteppich umgeben, welcher das eigentliche Problem aber viel zu wenig thematisiert ist.

  408. ZITAT:
    Das sind zwar einige wenige, aber umgeben von vielen ohne Hemmschwelle. “

    Na jetzt entscheide dich erst mal. Waren es 10, wie du oben sagst, oder doch “viele”?

  409. ZITAT:
    ” ZITAT:
    Niemand aus dem Block greift da ein und das ist auch verständlich finde ich. Wer legt sich schon gerne mit 2-300 Assozialen an? “

    Hm. Wie denn jetzt? In der #407 waren es noch nicht mal 10 Nasen … “

    Ich habe keine 10 Zündler gesehen, du einen Drittel grinsenden Block, paßt doch.

  410. ZITAT:
    ” Wobei das Spiel trotz allem von der Mannschaft verloren wurde. So schön diese Legendenbildung ob der Arschlöcher auch ist. Die Eintracht hat auch nach der Unterbrechung noch 5-6 Minuten genauso weiter gespielt und vor dem Eckball, der zum Führungstreffer führte, im Mittelfeld erstmal aber nachhaltig komplett die Ordnung verloren. Und zwar im zentralen defensiven Mittelfeld. Diese Schwäche hat sich dann bis zum Ende der Partie fortgesetzt. Das und auch das direkte 2. Gegentor hatte nicht zwingend was mit der Pyroscheiße zu tun. Das waren Unkonzentriertheiten und Abstimmungsprobleme von teils hochgehandelten Kickern! “

    Nun, Lewandowski und Kießling haben nach dem Spiel übereinstimmend gesagt, dass sie über die Pause froh waren, da sie “vorher nur hinterhergelaufen” wären (Kießling). Sie hätten dann etwas umgestellt.

    Dass das vielleicht 5 Minuten gedauert hat, bis es greift mag ja sein aber die Leverkusener waren jedenfalls über die Möglichkeit einer intensiven Neujustierung froh.

  411. traber von daglfing

    @ Napoli

    Teilweise geb ich dir Recht. Kurz vor dem ersten Tor hat Schwegler nen Freistoss im Lev-Halbfeld. Statt rein zu flanken schiebt er die Kugel wurstig 5 Meter weiter zum überraschten Mitspieler – Ballverlust – Gegenzug mit folgender Ecke – Tor. Der Schweizer hat mich heut echt aufgeregt – viel zu pomadig oder dann später halt Fouls.

    Trotzdem- die Böllerscheisse der eigenen Fans kosten die eigenen Spieler trotz aller Professionalität ein paar Prozent Konzentration und dann langts halt nicht mehr gegen starke Gegner.
    Davon bin ich überzeugt und ich denke jeder der selbst schon mal wichtige Spiele (egal in welcher Liga) gemacht hat wo ähnliche Ablenkungen waren, kann das bestätigen.
    Man kickt auch nicht unverdrossen weiter, wenn ein Mitspieler gerade mit schwerer Verletzung ins Krankenhaus transportiert wird.

  412. ZITAT:
    ” ZITAT:
    Niemand aus dem Block greift da ein und das ist auch verständlich finde ich. Wer legt sich schon gerne mit 2-300 Assozialen an? “

    Hm. Wie denn jetzt? In der #407 waren es noch nicht mal 10 Nasen … “

    Ich denke er eint, dass ca. 10 gezündelt haben, aber da stehen noch viele Unterstützer, mit denen nicht zu spaßen ist.

  413. ” Ich habe keine 10 Zündler gesehen, du einen Drittel grinsenden Block, paßt doch. “

    Kapier ich nicht. Ist aber auch nicht wichtig.

  414. Ich habe mich entschieden, höchsten 10 haben gezündelt/geböllert.
    Ein Drittel vom Block hast du grinsen sehen und du holst den ersten Zündler raus,

  415. ZITAT:
    ” ” Ich habe keine 10 Zündler gesehen, du einen Drittel grinsenden Block, paßt doch. “

    Kapier ich nicht. Ist aber auch nicht wichtig. “

    Hattest du nicht geschrieben ein Drittel vom Block grinste als gezündelt wurde ?

  416. ” Ich denke er eint, dass ca. 10 gezündelt haben, aber da stehen noch viele Unterstützer, mit denen nicht zu spaßen ist. “

    Äh ok. Klar. Das Feuerzeug zücken immer nur ein paar. Ist ja nix Neues. Einig sind wir uns aber, dass nicht gerade ein kleiner Teil des Blocks die Aktion ganz nett fand.

  417. Law and order und spöttische Pyromantik treffen zuweilen ja auch hier aufeinander.
    An einer Kreuzung zweier Holzwege.

  418. ZITAT:
    ” ” Ich denke er eint, dass ca. 10 gezündelt haben, aber da stehen noch viele Unterstützer, mit denen nicht zu spaßen ist. “

    Äh ok. Klar. Das Feuerzeug zücken immer nur ein paar. Ist ja nix Neues. Einig sind wir uns aber, dass nicht gerade ein kleiner Teil des Blocks die Aktion ganz nett fand. “

    Davon gehe ich aus, weshalb ich auch davon abrate im Block aktiv dagegen vorzugehen.

  419. ZITAT:
    Hattest du nicht geschrieben ein Drittel vom Block grinste als gezündelt wurde ? “

    Nein. Als gezündelt wurde habe ich nichts gesehen. Da hat’s gequalmt. Danach. Aber lassen wir das, bringt nichts. Ich bin nicht der Meinung, dass die Selbstreinigung funktioniert. Hat sie noch nie, wird sie nie.

  420. ZITAT:
    ” Mit der Sanktionierung von fünfzehneinhalb Minipimmels wird es leider net getan sein.
    Die sind von einem beunruhigenden Schaumteppich umgeben, welcher das eigentliche Problem aber viel zu wenig thematisiert ist. “

    Da werden wohl mental Unbeladene von geistigen Brandstiftern indoktriniert, mit Pyro ausgestattet, mit Bannern u.ä. verdeckt und vor Eingreifwilligen geschützt, notfalls mit Gewaltandrohung.

    Unzucht mit Abhängigen, böllernde und raketelnde Nutten und ihre Zuhälter.

    Der hierfür verantwortliche Teil der Ultras will sich vermutlich gegenüber einem besonneneren Teil der Ultras rächen, der sich für Gespräche mit dem Verein entschieden hat.

    Aber die kennen sich doch alle. Da muß jetzt Butter bei die Fische.

  421. ZITAT:
    ” Davon gehe ich aus, weshalb ich auch davon abrate im Block aktiv dagegen vorzugehen. “

    Ok. Und wie soll dann eine Selbstreinigung funktionieren? Wenn nicht mal 1200 gegen 120 was unternehmen können?

  422. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” …das war auch gegen die Ultras etc. gerichtet. Bin mal gespannt wie es da weiter geht! “

    Von einem Teil der Ultras gegen den Rest der Ultras?

    So die Stimmen, die ich kenne. “

    Hängt das evtl. mit dem Strategiepapier zusammen?

  423. Eintracht 70% Rauchentwicklung Frankfurt.

  424. So is das, einge zündeln, manche findens gut und der große Rest leidet.
    Und alle hier werden es net ändern, oder steht hier jemand regelmäßig am Zaun ?

    Stefan, dass sehe ich genauso, es wird keine Selbstreinigung geben,

  425. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Davon gehe ich aus, weshalb ich auch davon abrate im Block aktiv dagegen vorzugehen. “

    Ok. Und wie soll dann eine Selbstreinigung funktionieren? Wenn nicht mal 1200 gegen 120 was unternehmen können? “

    Die einzige Möglichkeit die mir einfällt, wäre den Block zu verlassen und die Deppen allein zu lassen.
    Alles andere wäre imho Aufgabe der Staatsgewalt und nicht der Fans.

  426. Die einzige Möglichkeit die mir einfällt, wäre den Block zu verlassen und die Deppen allein zu lassen.
    Alles andere wäre imho Aufgabe der Staatsgewalt und nicht der Fans. “

    Finde ich eine großartige Idee, ohne Scheiß.

  427. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Davon gehe ich aus, weshalb ich auch davon abrate im Block aktiv dagegen vorzugehen. “

    Ok. Und wie soll dann eine Selbstreinigung funktionieren? Wenn nicht mal 1200 gegen 120 was unternehmen können? “

    Die einzige Möglichkeit die mir einfällt, wäre den Block zu verlassen und die Deppen allein zu lassen.
    Alles andere wäre imho Aufgabe der Staatsgewalt und nicht der Fans. “

    Gute Idee, könnte funktionieren.

  428. Die verwirkten Chancen zur Differenzierung nötigen eindeutige Positionierung ab.
    Pro Worzelbörscht.

  429. Also ich bin – wie gesagt – jahrzehntelang ins Waldstadion gepilgert (erstes Spiel 1963 gg. Köln 1:4), muss allerdings zugeben, dass ich noch NIE in der Commerzbank-Arena war. Und es würde mich nicht wundern, wenn ich mein Lebtag da nicht mehr hinkäme.

    Aber selbst wenn ich da hingehen würde, dann würde ich sicher nicht bei denen in der Nähe stehen, um eingreifen zu können.

  430. ZIZAT: “Wenn die AG das Thema nicht ruckzuck beendet…”
    Welche Möglichkeiten und Instumente hätte die AG denn, um das Thema schnell zubeenden? Ehrliche, unpolemische Frage.

  431. @463

    Ja und nein Stefan. Ich kenne auch Fälle bei denen Leute die dagegen angegangen sind sich ein SV gefangen haben. Das kann sicher nicht von jedem verlangt werden. Letztendlich und da bin ich bei CE ist es Aufgabe der AG geeignete Sanktionen zu finden. Indes kann Selbstreinigung auch anders funktionieren. Man entzieht ihnen die Unterstützung und die Solidarität. Und das passiert jetzt. Die werden so schnell niemanden mehr einlullen. CE hat es treffend formuliert. Manche haben sich heute selbst erledigt.

  432. traber von daglfing

    Im Prinzip könnte man die ersten zehn Meter (von unten) der Kurve verknacken, denn da war wohl kaum einer dabei, der nicht Bescheid wusste, die Fahnen davor gehalten hat oder sich wenigstens gefreut hat.
    So schauts wenigstens auf den Bildern aus die ich gesehen hab.

    Ich orakle mal, dass die demnächst von Hundertschaften nach dem Spiel einzeln aus der Kurve geleitet werden oder eben drin übernachten.

    Allerdings war man wohl in Lev auf sowas nicht vorbereitet, da es da ja meist gesittet zugeht und HB wahrscheinlich noch gesagt hat, dass derzeit alles ruhig sei, da man ja in Gesprächen usw. blabla.

  433. ZITAT:
    ” Die einzige Möglichkeit die mir einfällt, wäre den Block zu verlassen und die Deppen allein zu lassen.
    Alles andere wäre imho Aufgabe der Staatsgewalt und nicht der Fans. “

    Finde ich eine großartige Idee, ohne Scheiß. “

    Die Frage ist, warum hat man es nicht einfach gemacht?

  434. ZITAT:
    ” ZIZAT: “Wenn die AG das Thema nicht ruckzuck beendet…”
    Welche Möglichkeiten und Instumente hätte die AG denn, um das Thema schnell zubeenden? Ehrliche, unpolemische Frage. “

    Keine Dauerkarten mehr für bestimmte Gruppierungen wäre eine.

  435. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Die einzige Möglichkeit die mir einfällt, wäre den Block zu verlassen und die Deppen allein zu lassen.
    Alles andere wäre imho Aufgabe der Staatsgewalt und nicht der Fans. “

    Finde ich eine großartige Idee, ohne Scheiß. “

    Die Frage ist, warum hat man es nicht einfach gemacht? “

    Weil noch genug die “Show” und das Spiel sehen wollen.
    Aber das wird noch…

  436. “Ich bin nicht der Meinung, dass die Selbstreinigung funktioniert.”
    Denke ich nicht generell – es kommt auf die Mengen- (oder sollte man sagen Kräfte-) Verhältnisse an. In diesem Fall sehe ich es aber ebenso. Die Grinser jedenfalls reinigen sich nicht von Zündlern. Warum sollte man sich selbst um den Spaß bringen?
    Akut im Stadion: Wieviele Reinigungskräfte braucht man, um eine Aktion gegen 2-3-Hundert Leute erfolgreich angehen zu können? Noch dazu, wenn diese, was auf die Reinigungskräfte wohl nicht zutrifft, bereit sind, ggfs. Straftaten wie Körperverletzung zu billigen oder zu begehen.

  437. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Die einzige Möglichkeit die mir einfällt, wäre den Block zu verlassen und die Deppen allein zu lassen.
    Alles andere wäre imho Aufgabe der Staatsgewalt und nicht der Fans. “

    Finde ich eine großartige Idee, ohne Scheiß. “

    Die Frage ist, warum hat man es nicht einfach gemacht? “

    Weil die Idee wohl gerade erstmals formuliert wurde. Genial wäre das wirklich. Vom medialen Nachhall ganz zu schweigen.

  438. traber von daglfing

    @ Stefan

    Der heutige Fred ist mit “Spitzenspiel” tituliert.
    Evtl. solltest Du mit derlei Namesgebung in Zukunft einen Tag länger warten.
    Obwohl, irgendwas ist jetzt vielleicht doch auf der Spitze.
    Leider.

  439. “Die Frage ist, warum hat man es nicht einfach gemacht?”
    Nun, wenn so eine Idee überhaupt erstmal im Kopf ist, wer weiß.

  440. Ah, duppfig.o, was rede ich.
    ;)

  441. Wenn direkt neben mir ein Verbrechen begangen wird, das ich im Interesse eigener Unversehrtheit nicht verhindern kann, dann entferne ich mich schnellstens, bilde eine Gasse für die Einsatzkräfte und helfe danach bei der Identifizierung der Täter.

    Ich stehe keinesfalls grinsend & gröhlend auch nur in mittelbarer Nähe, behindere Maßnahmen und erzähle, ich selbst hätte ja aktiv gar nichts gemacht und gesehen schon gar nichts.

    Das nämlich ist Beihilfe. Und ich sehe nicht ein, daß nicht einjeder, der sich nicht sofort und eindeutig aus einer solchen Situation entfernt, als Mittäter identifiziert und behandelt wird.

  442. ZITAT:
    ” Ah, duppfig.o, was rede ich.
    ;) “

    Und daß derweil nix vom Spiel versäumt wird, dafür muss (wie heute) der Schiri Sorge tragen.
    ;-

  443. Grad wird meine Wut beim Sportstudio-Gucken wieder so richtig hochgefahren. Der Herri spricht ja politisch korrekt von “Problembesuchern”. Ich glaub’ abseits von den Kameras hat er andere Ausdrücke verwendet.

  444. ZITAT:
    ” Ich finde 3 zu 7 liegt richtig..

    eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11194640...

    Absolut. This is the end my friend.

    Die Kurve ist seit heute tod.

  445. ZITAT:
    ” Grad wird meine Wut beim Sportstudio-Gucken wieder so richtig hochgefahren. Der Herri spricht ja politisch korrekt von “Problembesuchern”. Ich glaub’ abseits von den Kameras hat er andere Ausdrücke verwendet. “

    Wenn man die im Forum als Arschlöcher betitelt, wird es zensiert.

  446. ZITAT:
    ” Das nämlich ist Beihilfe. “

    Nein. Grinsend und gröhlend ist definitiv keine Beihilfe.

  447. ZITAT:
    Die Kurve ist seit heute tod. “

    Tot ist sie schon länger. Hoffentlich wurde sie heute beerdigt.

  448. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Grad wird meine Wut beim Sportstudio-Gucken wieder so richtig hochgefahren. Der Herri spricht ja politisch korrekt von “Problembesuchern”. Ich glaub’ abseits von den Kameras hat er andere Ausdrücke verwendet. “

    Wenn man die im Forum als Arschlöcher betitelt, wird es zensiert. “

    Echt? Oder ist das nur der automatische “Badwordfilter”?

  449. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Ich finde 3 zu 7 liegt richtig..

    eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11194640...

    Absolut. This is the end my friend.

    Die Kurve ist seit heute tod. “

    Ich fürchte nicht nur die Kurve, dass wird auch die Mannschaft betreffen.

  450. ZITAT:
    ” ZITAT:
    Die Kurve ist seit heute tod. “

    Tod ist sie schon länger. Hoffentlich wurde sie heute beerdigt. “

    ok. Ist präziser.

  451. “Nein. Grinsend und gröhlend ist definitiv keine Beihilfe.”

    Heute willst Du Paragraphen reiten? Heute?

  452. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Grad wird meine Wut beim Sportstudio-Gucken wieder so richtig hochgefahren. Der Herri spricht ja politisch korrekt von “Problembesuchern”. Ich glaub’ abseits von den Kameras hat er andere Ausdrücke verwendet. “

    Wenn man die im Forum als Arschlöcher betitelt, wird es zensiert. “

    Echt? Oder ist das nur der automatische “Badwordfilter”? “

    Kann auch sein.

  453. “Wenn man die im Forum als Arschlöcher betitelt, wird es zensiert.”

    Dabei ist der Begriff doch noch wohlwollend.

  454. ZITAT:
    ” ZITAT:
    Die Kurve ist seit heute tod. “

    Tot ist sie schon länger. Hoffentlich wurde sie heute beerdigt. “

    Es wird nur leider alles nicht helfen !!!

  455. Die arme Kurve. Sorgt sich auch jemand um unseren Verein?

  456. Also der Kurve würde ich keine Träne nachweinen.

  457. ZITAT:
    ” “Nein. Grinsend und gröhlend ist definitiv keine Beihilfe.”

    Heute willst Du Paragraphen reiten? Heute? “

    Sorry, kann net annersd.

  458. Ich sorge mich um den Verein. Und zwar ganz gewaltig. Die Kurve ist mir seit heute scheißegal. Ich differenziere nicht? Richtig! Und zwar mit Absicht.

    FYA

  459. “Sorry, kann net annersd.”

    Ich ja auch nicht ; )

  460. ZITAT:
    ” Ich Sorge mich um den Verein. Und zwar ganz gewaltig. Die Kurve ist mir seit heute scheißegal? Ich differenziere nicht? Richtig! Und zwar mit Absicht.

    FYA “

    +1

  461. ZITAT:
    ” ZITAT:

    Die Kurve ist seit heute tod. “

    Ich fürchte nicht nur die Kurve, dass wird auch die Mannschaft betreffen. “

    Ich hoffe nicht.

    Trotzdem gut spielen und mit den Kurvenhuldigungen nach dem Spiel selektiv umgehen reicht vollkommen aus.

  462. Kann es sein, dass der radikale Teil der Ultras sich heute ganz bewusst aus der Veranstaltung Profifußball verabschiedet hat?

  463. Und ich sorge mich auch um die FR. Ehrlich jetzt. Ich sagte ja hier schon des Öfteren, dass ich mir ein Leben ohne FR noch nicht vorstellen kann…..

  464. ZITAT:
    ” Kann es sein, dass der radikale Teil der Ultras sich heute ganz bewusst aus der Veranstaltung Profifußball verabschiedet hat? “

    Glaube ich nicht. Dafür war’s wiederum zu wenig.

  465. Man würde auch gerne mal insb. von unserem Kapitän eine klarere Stellungnahme als sinngemäß “war schon irgendwie unangenehm” hören. Wann, wenn nicht heute? Aber da haben sie alle die Hose voll hinsichtlich drohendem Liebesentzug.

  466. Unsympathischer Typ, der HSV Ultra da im ZDF.

  467. Wie kann sich jemand von etwas verabschieden ohne das er keinen Existenzgrund hat?

  468. ZITAT:
    ” Ich sorge mich um den Verein. Und zwar ganz gewaltig. Die Kurve ist mir seit heute scheißegal. Ich differenziere nicht? Richtig! Und zwar mit Absicht.

    FYA “

    YEP!!!!!!!

  469. ZITAT:
    ” Man würde auch gerne mal insb. von unserem Kapitän eine klarere Stellungnahme als sinngemäß “war schon irgendwie unangenehm” hören. Wann, wenn nicht heute? Aber da haben sie alle die Hose voll hinsichtlich drohendem Liebesentzug. “

    Schwegler hat sich im Sportstudio eben deutlich geäußert, finde ich.

  470. mwa

    Klaus von Klaus und Klaus ist raus.

  471. ZITAT:
    ” Ich finde 3 zu 7 liegt richtig..

    eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11194640...

    richtig!
    Danke für den link

  472. Wenn es danach gehen würde, wer alles keinen Existenzgrund hätte, dann wärs aber verdammt leer auf dieser Welt

  473. Deutlich? Genau dieses freundlich wachsweiche Auftreten meine ich. Irgendwie kritisch, aber hey, wir wollen doch nur Fußball spielen.

  474. Jetzt kommt wieder die unsäglich Arroganz des Ultras rüber:

    Funktionäre die noch nie eine Eintrittskarte gekauft haben….

  475. Zum Glück sind wir wieder Thema in den einschlägigen Sendungen.

  476. ZITAT:
    ” Man würde auch gerne mal insb. von unserem Kapitän eine klarere Stellungnahme als sinngemäß “war schon irgendwie unangenehm” hören. Wann, wenn nicht heute? Aber da haben sie alle die Hose voll hinsichtlich drohendem Liebesentzug. “

    Ich hätte mir gewünscht, dass unser Kapitän in die Kurve gegangen wäre, um zu – ja, was ich eigentlich …

  477. ZITAT:
    ” mwa

    Klaus von Klaus und Klaus ist raus. “

    kein Wunder bei der Hitz da

  478. Also solche Ultra-Schwätzer wie der grad im Sportstudio gehen mir sowas von am Bobek vorbei.

  479. Rettig ganz stark !

  480. “kein Wunder bei der Hitz da”

    Die Platzverhältnisse sind doch für alle gleich.

  481. ZITAT:
    ” Rettig ganz stark ! “

    Und der Ultra eben ganz schwach!

  482. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Rettig ganz stark ! “

    Und der Ultra eben ganz schwach! “

    Ja, leider wahr.

  483. “Und der Ultra eben ganz schwach”

    Was will mer auch anneres von denen erwarten.

  484. @Isaradler. Keine Empathie für Spielerbefindlichkeiten ?
    Wer hat nicht auch schon mal so’nen unheimlichen Kumpel gehabt, mit dem Potential einen tot zu lieben?
    Im hiesigen Fall isses gar eine bedrohlich grosse Masse, von denen im Zweifel alle wissen, wo dein Haus wohnt.

    Wer einmal die Falschheit in diesem Konstrukt erlebt hat, wenn die Akteure nach dem Spiel versuchen, gemeinsam mit dieser Kurve ein gutes Resultat zu feiern, sich dabei erdreisten, ein Liedchen oder Tänzchen vorzugeben um abrupt und unmissverständlich von dieser obskuren Kulisse uminstruiert zu werden, der sollte nachvollziehen können, warum sie das Entmüdungsbecken dem Bad in dieser Menge stets vorziehen werden.

  485. traber von daglfing

    Wahre Worte von Rettig – Problem sei auch, dass einzelne Fangruppen sich als die besseren oder eigentlichen Fans verstehen , sich überhöhen und Privilegien fordern.

    Da hats bei uns auch einige, die ausser ihren Regeln nix anneres gelten lassen wollen.
    Und die heutigen Darsteller brauchen eigentlich gar keinen Sport, sondern nur ne Bühne auf der sie sich wichtig machen und von Ehre usw. faseln.

  486. traber von daglfing

    OT aber wo wir grad dabei sind, der Mr. Armstrong kann mich auch mal kreuzweise und das eigentlich schon seit seinem ersten verlogenen Sieg, da ich ihm noch nie was abgenommen hab, dem eiskalten Profitgeier inkl. Zeugeneinschüchterungen usw.
    Egal. Heute unwichtig. Könnte man aber gleich mit in den Sack stecken.

  487. Die Zündler von heute könne gerne von Ehre reden, ich nenne es arm und lächerlich!
    Das hat heute bei mir einen echten Knacks gegeben.
    Eigentlich habe ich mich auf die Rückrunde gefreut…
    Im Moment ist es mir echt egal wie es weitergeht, ich bin ein wenig desillusioniert..

    Schöne Nacht noch.

    Achim

  488. ZITAT:
    “… gleich mit in den Sack stecken. “

    Komme freiwillig dazu. Gestehe, wirklich eben fernab gebührenfinanzierter Erklärungsversuche Zeitzeuge gewesen zu sein, als der aktuelle Dschungeldemissionär die Zurückgebliebenen (keine ganz üble Wortschöpfung für diese Uhrzeit) mit ferner Aussicht auf Grünkohl und Pinkel in den finalen Wahnsinn trieb.

  489. Da werden wir ja morgen (bzw. heute) im Doppelpass wenigstens endlich auch mal wieder Thema sein. Der Willi Lemke freut sich wahrscheinlich auch nicht unbedingt auf seinen ersten Auftritt seit langem. Nach der Klatsche…..