Eintracht Frankfurt Des Lesers Wunsch

Täglich erreichen eine Zeitung eine Unzahl an Leserbriefen. Täglich ist weniger Platz, diese auch in der Zeitung zu veröffentlichen. Heute geht es um einen Leserbrief an die Sportredaktion, die mich darum bat, diesen hier im Blog zu veröffentlichen, weil in der Zeitung einfach kein Platz sei.

Im Internet ist Platz. Viel Platz. Und deshalb komme ich dem Wunsch der Sportredaktion und des Lesers nach. Einfach so, unkommentiert.

Zum Artikel „Pröll vor der Rückkehr in den Kader“ erreichte uns folgender Leserbrief von Hermann S. aus Lohra.

Sehr geehrte Damen und Herren,

dies ist ein Kommentar / Leserbrief zum Artikel „Pröll vor der Rückkehr in den Kader“ von Andreas Hunzinger von Donnerstag, dem 27. März 2008:

Andreas Hunzinger schreibt in seinem Artikel „Pröll vor der Rückkehr in den Kader“ am 27. März, „Zudem hat Oka Nikolov zuletzt wieder zum Teil eklatante Schwächen gezeigt.“ Mit solchen Wertungen schreibt man einen Torwart schlecht. Wie soll denn Nikolov „normal“ halten, wenn er so unsachlich kritisiert wird? Hat Herr Hunzinger die starken Leistungen schon vergessen – insbesondere das Spiel bei den Bayern?

Niemanden wird der Patzer im Spiel gegen Cottbus mehr ärgern als Nikolov selbst. Jeder hat ein Recht auf Fehler. Aus einem Fehler kann man nicht auf allgemein „eklatante Schwächen“ schließen. Nikolov hat keine dauerhaften eklatanten Schwächen, er ist ein guter zuverlässiger Torwart, den man nicht niederschreibt. Wissen wir, was gegen Cottbus wirklich passierte? Prallte der Ball vielleicht komisch auf? Vielleicht sollte man den Unglücksraben dazu einmal selber fragen, bevor man vernichtende Urteile fällt!

Es wäre schön, wenn Sie diesen Beitrag – auch im Interesse der Eintracht und von Nikolov – einmal veröffentlichen würden – eventuell auch in einem geeigneten Blog der FR .

Dies ist das geeignete Blog.

Schlagworte:

113 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich denk der Mann hatt recht. Ich habbmer des Door meehrfach in U-Tube aageguggt unn binn der Meinung, dass der Ball kurz vor Nikolov aufgesetzt iss unn übber in gesprunge iss. Ich habbs ja schon meehrfach geschribbe, da hett aach enn anner Doormann Probleme gekrieht.

  2. Wenn ich daran denke, wieviele Punkte wir ohnen die Patzer von Nikolov heute haben könnten ;-)

    Aber mal im Ernst: Es gibt kein Torwartproblem, höchstens ein Luxusproblem, wenn MP wieder fit ist.

  3. Klarer Leserbrieffehler. Des geht auf seine Kappe.

  4. .. die Mannschaft hatte den Weckruf verstanden ..

  5. Meine private Meinung (zum Leserbrief, nicht zu Nikolovs Leistung!):

    „Wie soll denn Nikolov “normal” halten, wenn er so unsachlich kritisiert wird?“

    Das soll wohl die Aussage sein. Ich frage mich, was das eine (die Leistung) mit dem anderen (der „unsachlichen“ Kritik anschließend) zu tun hat.

    Und: War die Kritik „unsachlich“? Nur wegen des einen Wortes „eklatant“?

  6. Also ich glaube nicht, dass Oka besser ist als Pröll … Aehh.

  7. Zitat:

    „Wenn ich daran denke, wieviele Punkte wir ohnen die Patzer von Nikolov heute haben könnten ;-)

    Aber mal im Ernst: Es gibt kein Torwartproblem, höchstens ein Luxusproblem, wenn MP wieder fit ist.“

    Dann denk über Bayern, Bremen oder so nach. ;)

    Ist doch klar: In Frankfurter Umfeld gibts kein „normal“ entweder wird ein Spieler gelobt oder kritisiert. Eine neutrale Einstellung ist hier nicht möglich und das ist doch auch irgendwie gut – ALLERDINGS, sollte sich die Journalie davon abwenden und objektiver sein. In sofern finde ich es richtig, dass man sich gegen „Bashing“ stellt – wird auch im Forum im Falle Köhler praktiziert. Hätte man auch im Falle Thurk machen sollen. „Da greift ein Rädchen ins andere.“ Recht hadder de Iannis.

  8. @Christian:

    Und Du glaubt in München, Köln oder wo auch immer ist das anders? Das Frankfurter Umfeld mal wieder?

  9. @5: Vorausschauende Kausalität.

  10. Zitat:

    „Und: War die Kritik „unsachlich“? Nur wegen des einen Wortes „eklatant“?“

    des pudels knackpunkt ist – glaub ich – nicht das „eklatant“, sondern das „wieder eklatant“.

    es könnte einem beim lesen des satzes

    „Zudem hat Oka Nikolov zuletzt wieder zum Teil eklatante Schwächen gezeigt.“

    so vorkommen, als sei oka ein beharrlicher wiederholungstäter, der eigentlich immer dann, wenn er sich keinen patzer erlaubt oberhalb seiner eigenen form spielt, sein niveau aber gerade wegen der suggerierten beharrlichen eklatanz der schwäachen eher im bereich der kreisklasse liegt.

    aber vielleicht interpretiere ich das auch über…

  11. Habt ihr in der FNP und auf der SGE-Website gelesen, dass Caio zurück nach Brasilien ist und nicht zurückkommen will?

    Soll das ein Aprilscherz sein?? Wenn ja, habe ich schon komischeres gelesen…

  12. @5

    Naja, mit dem Satz „Zudem hat Oka Nikolov zuletzt wieder zum Teil eklatante Schwächen gezeigt.” wird schon (allein durch Verwendung des Plurals) der Eindruck erweckt, Oka sei ein permanentes Sicherheitsrisiko. Das halte ich für unzutreffend. Ich glaube allerdings auch, dass Oka diese Art der Kritik gewohnt ist und sich dadurch nicht beeindrucken lässt.

  13. Nee, das merkt der alte Phlegmatiker gar nicht.

    Ich mag ihn. Meistens.

  14. Zitat:

    „Habt ihr in der FNP und auf der SGE-Website gelesen, dass Caio zurück nach Brasilien ist und nicht zurückkommen will?

    Soll das ein Aprilscherz sein?? Wenn ja, habe ich schon komischeres gelesen…“

    Ja hab ich gelesen. Und muss dir zustimmen. Gerade, weil dieser Artikel ohne sein Cottbus-Spiel nicht weit entfernt von der Realität hätte gewesen sein können.

    @Stefan: Ich find das Umfeld ja gut :)

    Ich denke ja – in Bayern wird jeder Mückenschiss gefeiert. Populistische Scheisse!!!! ;)

    Allerdings haben es manche Leute einfach nicht verdient, wie der Oka. Der spielt seit 15 Jahren bei uns und darf halt mal Fehler machen. Jeder weiss – auch er selbst – dass er net der solideste ist.

  15. Welcher Keeper macht keine Fehler?. Das dumme ist, bei Oka sind es manchmal Bälle ,die hätt mei Oma mit de Kapp gefischt.

  16. Nachtrag @11:

    Das erinnerte mich an das gute alte Anstoss-Manager PC Spiel. Am 1. April kam dann immer: „Ihr Präsident hat ihren Spieler X (immer der beste Spieler) an ihren Rivalen X (bei mir mit der Eintracht damals immer OFC) für X (viel zu wenig) DM verkauft. Der Wechsel findet zum 1.7. statt.“

    ODER

    „In der Nacht ist ihr Stadion bis auf die Grundmauern abgebrannt. Ihre weiteren Heimspiele müssen sie im Amateurstadion unterbringen.“

    Irgendwie bin ich doch oft auch reingefallen , wenn andere Meldungen kamen. Man klickt sich da so durch und dann bam. DAS ist dann lustig. Mit so ner kritischen Personalie macht man doch kein Spaß *kopfschüttel*.

  17. Zum Them@Aprilscherz:

    Ich hätte es lustig gefunden, wenn die Eintracht gemeldet hätte: „Streit wechselt zurück. Eintracht Frankfurt holt Albert Streit und Jermaine Jones aus Schalke zurück an den Main.

    Jones dazu: „Ich wollte schon immer Europapokal mit der Eintracht spielen. Ich bin Frankfurter und gehöre hier her.“

    Albert Streit: „Ich will Nationalspieler werden und auf Dauer in der Champions League spielen und glaube hier in Frankfurt mit helfen zukönnen etwas besonderes aufzubauen. Als ich zu Schalke ging, hat der Mirko noch gesagt, dass ich spiele, aber das tu ich nicht, also musste ich weg.“

  18. Zitat:

    „Zum Them@Aprilscherz:

    Ich hätte es lustig gefunden, (..)“

    Ich nicht.

  19. @ Rudi Umfällt[1]

    „Ich habbmer des Door meehrfach in U-Tube aageguggt unn binn der Meinung, dass der Ball kurz vor Nikolov aufgesetzt iss unn übber in gesprunge iss.“

    Klar is der Ball kurz vor ihm aufgesprungen. Doch das hätte gar net gejuckt, wenn der Oka den Ball net scho vorher völlig falsch berechnet und sich net so falsch geworfen hätte. Denn die Murmel hätte er mit einfachem Abknien gehabt.

    Sportliche Grüße!

    Blue99

  20. Na gut, wemmers so sieht. Ich wollt doch em Oka nur helffe. Spielverderber.

  21. Ich glaube, der Redakteur wurde Opfer seiner eigenen Überschrift. Um die zu unermauern, muss Oka halt „wieder“ zum Teil „eklatante“ Fehler machen.

    Deshalb muss man meiner Meinung nach aber keinen Leserbrief schreiben. In Deutschlands Fußball gibt es ja so einiges – nur kein Torwartproblem. Bin gespannt, was FF nun macht. Eigentlich müsste jetzt bald Pröll wieder in den Kasten.

  22. Zu Oka: warum haben wir 1:4 in HH, 0:4 in Nürnberg verloren, warum haben wir erst 3 (und nicht 4) Siege in Serie? Selbst gegen Bremen hielt er, was er halten musste und verschätzte sich bei einer Flanke, was fast ins Auge ging.

    Ich bin froh, wenn Pröll wieder zwischen den Pfosten steht. Who knows, vielleicht schon am Samstag …

  23. Die Überschrift wird normalerweise gemacht, nachdem der Artikel fertig ist.

    „Deshalb muss man meiner Meinung nach aber keinen Leserbrief schreiben.“

    Warum eigentlich nicht. Besonders dann, wenn …

    „Hat Herr Hunzinger die starken Leistungen schon vergessen – insbesondere das Spiel bei den Bayern?“

    … Oka damals ausdrücklich gelobt wurde. Kann aber sein, das zu diesem Lob kein Leserbrief einging. Durchaus denkbar.

  24. Der Leserbrief is genauso unwichtig wie der Artikel.

    Schließlich wissen alle was wir an Oka haben und was nicht, das bedarf keiner besonderen Hervorhebung mehr!

    OT:

    Schön das sie auf Der Eintracht-Startseite mal den Mehdi ersetzt haben,..is schöner so!

  25. Also wenn der Oka nicht hin und „wieder“ diese eklatanten Schwächen hätte, wüsste ich nicht, über welchen Torwächter (Grüße an Günter N.) wir hier überhaupt reden. Klar hat er die. Und ob er die hat. Die regelmäßigen Böcke nach ca. 2-4 guten Spielen sind absolut anerkannte Nikolov-Norm. Aber dafür hält der Mann manchmal auch Dinger in Serie, das gibt’s doch sonst gar nicht (Torwächter eben!!!). Und ich gestehe: Obwohl er mich schon oft zur kompletten Verzweiflung getrieben hat, mag ich den Oka nicht missen. Wobei es mir manchmal wiederum ganz angenehm ist, dass er nur ran muss, wenn der andere mal wieder gepröllt ist.

  26. Habbter dess schon geseehe?

    http://www.sge4ever.de/

  27. Andere Torhüter haben sich sowas auch schon geleistet: Kahn, oder die Wiese usw. und man hat versucht eine ihnen eine Krise einzureden. Ich mag den Stoiker (meistens).

  28. @Rudi

    Tu mir einen Gefallen und schau noch mal aufs Datum. Danke! ;)

  29. Wie können unsere Politiker gute Arbeit abliefern, wenn sie dauernd kritisiert werden? Tolle Leistungen, wie die Wiedervereinigung, werden völlig vergessen. Es wäre schön, wenn dieses Statement vor Bundestag und UN-Vollversammlung verlesen und in voller Länge auf sämtlichen Titelseiten der weltführenden Tageszeitungen abgedruckt würde. Im Interesse aller!!!

    Mannmannmann…

    @Aprilscherz

    Insbesondere der Themenkomplex Caio kommt mir seit Monaten wie ein einziger mißlungener Aprilscherz vor. Eine Aprilscherzmeldung zu lancieren, die nicht nur nicht lustig ist, sondern auch organisch zur unlustigen Vorgeschichte passt, ist so komisch wie der Nachruf auf jemanden, der nicht gestorben ist.

  30. Lasst Oka in Ruhe. Jeder Torwart patzt mal, und dann lieber ein Oka der sachlich, nüchtern an die Sache ran geht statt einen Selbstdarsteller, der anschließend wie Tim Wiese über komische schottische Pillen rum heult. Von allen Spielern, die in den letzten 15 Jahren so in Frankfurt waren gehört Oka ganz sicher zum oberen Qualitätsdrittel.

    Oka ist kein Weltklassekeeper – hat er auch nie von sich behauptet. Aber er ist ein sehr solider Torwart, der in den letzten anderthalb Jahrzehnten genau die selbe Leidenszeit mitmachen musste wie alle, „die immer da sind“ (vgl. Kid Artikel). Allein dafür gebührt ihm schon eine ordentliche Portion Respekt.

  31. Neueste Meldung: Caio-Wechsel im Blitztausch gegen betrunkenen Ronaldinho gestern Nacht im Platinum-Dance-Club in der Elbestraße von HB in die Wege geleitet.

  32. Ich wusste, warum ich heute eigentlich keinen Blogeintrag machen wollte… ;)

  33. @ oka-thema und 30

    ich komm nicht mehr mit… gings nicht eigentlich um den leserbrief als solchen? oder gings um okas „patzer“? oder um oka als person / duften typ?

    @ 31:

    da war dann wohl eher hb betrunken, was?

    ;-)

  34. Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten. (Abraham Lincoln) …

  35. @28

    Daa steeht „heute 05:22:30“ Und?

  36. @onkel moe [33]

    Richtig. Der Leserbrief war das Thema. Ich kann auch nicht sehen, das irgendjemand „Oka nicht in Ruhe lässt“.

  37. Zitat:

    „Neueste Meldung: Caio-Wechsel im Blitztausch gegen betrunkenen Ronaldinho gestern Nacht im Platinum-Dance-Club in der Elbestraße von HB in die Wege geleitet.“

    Jones und Streit haben nebenan auf der Tanzfläche getanzt und die komplette Cocktailkarte mit der Tochter von Uli Hoeneß durchgetrunken.

  38. Zitat:

    „@onkel moe [33]

    Richtig. Der Leserbrief war das Thema. Ich kann auch nicht sehen, das irgendjemand „Oka nicht in Ruhe lässt“.“

    … außer herrn hunzinger, meinst du… ;-)

  39. @ 35 rudi:

    und heute ist der….? na?… und da schickt man andere in den…? na?

    jetzt hastes aber, oder?

    :-)

  40. traber von daglfing

    Wenn wir schon bei nicht lustigen Scherzen sind, könnte man evtl. nochmal -ganz undemokratisch natürlich – über den LdW nachdenken ?

    Der Blick irritiert mich irgendwie….;-)

    Machet (weg) Otze !

  41. @Rudi

    Datum. Nicht Uhrzeit. Achte aufs Datum. Danke.

    @traber

    Hier wird Geschichte nicht verfälscht. Ali bleibt. ;)

  42. Ich glaab jetz habb ischs. Da schickt man andere in den… Urlaub?

  43. traber von daglfing

    @ 41

    Saftladen, elendiger !!

    ;-)

  44. traber von daglfing

    @ 42 Rudi

    Schnauze jetzt !! (vgl. auch @43)

    ;-)

  45. menno (aufstampf)

  46. traber von daglfing

    irgendwie scheint das Kracher-Thema heut zu fehlen, oder täusch ich mich…? (Passiert allerdings selten ;-)

  47. Wie gesagt: Ich wollte heute eigentlich gar nichts schreiben. Null. Nada. Nothing. Tag der Ruhe und Besinnung.

  48. traber von daglfing

    @ 47 blog-Leitung (undemokratische #’*`$’#)

    Kaafreiddaach, Aschemiddwoch ?

  49. traber von daglfing

    ok. noch ein Versuch :

    Nachdem also Caio abgereist ist, Galindo Schenkel hat und Oka beleidigt ist und sich in der Kabine eingeschlossen hat – sonstige Ausfälle ?

  50. traber von daglfing

    @49 andreas

    in Ordnung – hat was, kann man gelten lassen !

    *g*

  51. Kracherthema? Ihr wollt Kracher? Kontroversen? Gerne.

    Herrscht noch immer Augenreiben, warum der ÜLD nach wie vor nicht mehr als 45 Punkte will? Hyperventiliert Ihr, wenn Ihr Euch vorstellt, was er am Samstag gg. 1720h in die Mikrofone sprechen könnte? Was noch geht, diese Saison?

    Zeit, ein wenig in die Geschichtsbücher zu blicken und herauszufinden, was das letzte Mal passierte, als ein Funkel-Team souverän und vorzeitig(!) ein Saisonziel (hier: Aufstieg am 30. Spieltag) erreichte:

    http://www.fussballdaten.de/ve.....03/spiele/

    Ausbeute aus den verbliebenen vier Spieltagen: Ein Tor. Null Punkte.

    Das meine ich mit „Spielbetrieb einstellen“. Ich hoffe, was FF daraus gelernt hat, ist nicht, Ziele so spät wie möglich zu erreichen.

  52. traber von daglfing

    @ 52 isar

    watt soll ich mitm 1.FC Geissbogg ???

  53. Das war was anneres. Da gabs ein konkretes Ziel, Aufstieg.

    Die 45+x sollen ja auch mehr zum Ausdruck bringen, dass man sich zeitig von unten absetzt und somit im gesicherten MF landet. Nen Preis oder Titel oder dergleichen gbts da ja net.

    WIe wahrscheins auch keine 3 Punkte am SA…

  54. traber von daglfing

    falscher Link vielleicht ?

  55. traber von daglfing

    @ andreas

    am Sa. gibts DREI Punkte.

    Und dann wird das „X“ definiert !

    Basta. Habe fertig.

  56. traber von daglfing

    Unsere Saisonziele bisher :

    erst 40

    dann 45

    dann 45 + x

    X !!

    ein x wie in Obelix oder machtnix, gibbtnix, Teefix, etc…

  57. Schön wärs ja, aber de Club is Letzter. Nicht das der Rest Diva in uns das seinige tut…

    Die Punkte machens dann auch net mehr, sondern der Platz. Also, z.B. wir wollen Platz 7 solane halten wie es geht, mit Tuchfühlung nach oben…!

  58. traber von daglfing

    hörnix,

    Blumenmix ?

    (Parallelwelten halt ;-)

  59. traber von daglfing

    @ 58 andreas

    Die Diva ist mittlerweile ein schönes Mädchen….

    (war sie eigentlich immer..;-)

  60. traber von daglfing

    unn Platz sieben hat mich noch nie interessiert.

    6 mitoderohne x !

  61. traber von daglfing

    da vermutlich 45 Punkte nicht für Platz 6 reichen – brauchen wir halt doch das X !

  62. Zitat:

    „Europapokal. Fertisch.“

    GENAU!!!! DAS ist die richtige Einstellung! :-)))

  63. Net als zu gierig …!

  64. traber von daglfing

    Zitat:

    „Zitat:

    „Europapokal. Fertisch.“

    GENAU!!!! DAS ist die richtige Einstellung! :-)))“

    ENDLICH !!!

    (manchmal dauerts halt e bissi…;-)

    X – ich fordere X !!!

  65. @65. Andreas

    Das ist nicht gierig sondern realistisch.

    „Seid realistisch, fordert das Unmögliche.“

  66. traber von daglfing

    wenn man etwas nur mit halber Kraft will, braucht man sich nicht wundern, wenn man nachher nur halbe Sachen kriegt …

    *klugschiss-modus* aus.

  67. Was heißt hier x ? Die Eintracht holt wenn alles

    eingermaßen läuft noch 11 Punkte = 53 Punkte

    Könnte vielleicht reichen für Platz 6

    Club 3 P.?? gefährliches Spiel!Kann auch schief gehen!

    96 1 P.

    BVB 1 P.

    Felix 3 P.

    MSV 3 P.

    Da müssen die anderen aber kräftig „mithelfen“

    Auf alle Fälle wären 53 Punkte Super. Egal obs reicht

    oder nicht. Bei den vielen Verletzten!

  68. Najaaa… eigentlich geht das mit unserer Rumpftruppe net. Da können die wollen was sie wollen.

    Es sei denn es steht die grad Entschädigung für eine Dekade des Leidens an…

  69. Hör grad Gomez fällt für 2 Wochen aus… des mein ich!

  70. traber von daglfing

    andere Väter haben auch Sorgen…..

    Gomez fällt ca. zwei Wochen aus (Schenkel, vgl. Galindo)

  71. traber von daglfing

    @71

    tipp net so schnell …

  72. traber von daglfing

    @ 70

    die Dekade ist mittlerweile schon zu 12 Jahren ausgewachsen.

    Das schlechte Dutzend ist also voll….

  73. @67 Mark

    Genau x2, kann auch y sein. Das x ist egal, der Tabellenplatz am Ende zählt – sonst nischt!!!!! 6 !!!!

    Galindo – Gomez olé

  74. Zitat:

    „Apropos Ruhe und Besinnung:

    http://img3.imagebanana.com/im.....igejt6.jpg

    @49: gefällt mir. Gut. … Sehr gut!

  75. traber von daglfing

    bbl

  76. @53 Trüber:

    (Anweisungen lesen & befolgen)

    beobachten

    abstrahieren

    Muster erkennen

    Anwenden

    Schlüsse ziehen

    lernen

    von vorne beginnen

  77. @59: ich glaube kaum was ich da lese :)

  78. Und das ganze auch noch als Beitrag 59!. 59 welche Symbolkraft!

  79. nächstes jahr ist 50jähriges meisterschaftsjubiläum. ich glaube HB, FF, PF und so planen den ganz großen coup

    und jetzt hör ich auf zu träumen ;)

  80. @ 47 (Stefan)

    Wenn du an so Tagen nichts schreiben möchtest, verlinke doch einfach mal in die jüngere Vergangenheit (Leverkusen, 10.Februar 2007):

    http://www.blog-g.de/archiv/13.....2

    Oder möchtest du die Leser nicht an ihr „Geschwätz von gestern“ erinnern? ;-)

    @Michael

    Danke für die besonnenen Worte damals!

  81. Wer spielt eigentlich am Samstag ? Ich denke, Oka muss wieder ins Tor, Markus Pröll als der aggressivere von beiden wird als Feldspieler gebraucht. Letztes Jahr in Stockstadt hat er drei Tore geschossen.

  82. traber von daglfing

    @ 78 isaradler

    …“@53 Trüber:

    (Anweisungen lesen & befolgen)…“

    1. wer ist Trüber ?

    2. Hände an die Hosennaht und Helm ab zum Gebet…

    oder wie meinen..?

  83. Zitat:

    „nächstes jahr ist 50jähriges meisterschaftsjubiläum. ich glaube HB, FF, PF und so planen den ganz großen coup

    Feuerwerk im Stadion ist doch nicht erlaubt. Wegen Strafen und so.

    Eurobbabogaaaahl

  84. mir ist prelli lieber im tor, oka ist ein guter nein ein sehr guter zweiter.

    zum thema ziele, versuchen international zu spielen.

    ui-cup würde mir gefallen.

    an mehr glaube ich „noch nicht“.

    ich lasse mich latürnich gerne eines besseren belehren.

  85. traber von daglfing

    @ isar

    ich hab mir jetzt die Mühe gemacht und den Beitrag samt link nochmal angeschaut.

    Alles klar. Dass eine Mannschaft die bereits aufgestiegen ist, oder eine die definitiv schon abgestiegen ist, sich nicht mehr so bierernst reinhängt iss aber nicht wirklich was Neues.

    Und unsere Situation ist anders.

    Für uns gibts noch was zu holen und zwar bis zum letzten Spieltag (falls wir ab jetzt nicht anfangen alles abzuschenken).

    Das wären aber seltsame Kicker, wenn sie jetzt bei 45 aufhören wollten, wo sie mit der Nase schon dicht am Eurobbaboggal sind.

    Hälst Du die Jungs für so treulos, bzw. dämlich ?

  86. traber von daglfing

    im Übrigen :

    1. der Ball ist rund

    2. das Runde muss ins Eckige

    3. das nächste Spiel ist das Schwerste

    4. das Spiel dauert bis der Schiri abgepfiffen hat

    ansonsten empfiehlt andreas :

    img3.imagebanana.com/img/6717jkat/anzeigejt6….

  87. traber von daglfing

    alle schon beim Gartenfest – oder in der Therapie –

    wegen Höhenangst ?

  88. Ich habe halt manchmal diese naiv-romantische Vorstellung, daß der Übungsleiter einen gewissen Einfluß auf die Performance hat. Daß der unserige groteskerweise nichts anderes als „45 Punkte“ in den Mund nimmt, verleitet mich zum Schluß: der weiß selbst nicht, was danach. Sprich, dieses längst überholte „Ziel“ wird auf einem riesigen Banner vor sich hergetragen, nichts anderes akzeptiert, es zu einem Punkt in der Zeit stilisiert, den allein es zu erreichen gilt. Und wenn es dann soweit ist? Wir fangen danach ja nicht bei Null an. Wenn man Schwung mitnehmen will, hilt es, nicht erst stehen zu bleiben und etwas zu feiern, was schon keinen mehr interessiert. Unser Kandidat hat halt eine gewisse Historie in Sachen Post-Zielerreichung.

    Ansonsten natürlich auch von mir: EUROBBABOGGAAAL!!!

  89. traber von daglfing

    nochmal, der link müsste funktionieren…

    http://img3.imagebanana.com/im.....igejt6.jpg

  90. @44 Traber

    Derf isch widder? Ich waas jetz aach, dass de 1. April iss unn werd die graue Margaritte aach nemmer erweene.

    Derf isch?

  91. traber von daglfing

    @ 92 Rudi

    naddierlich derffsch, abbr was hosche geche die Blum ?

  92. @93

    1. waa die merr zu grau, passt nemmer zur SGE

    2. Waa de Steffan glaab ich e bissy bees.

    Also Blum wegg, unn alles werd guud. Es Petraasche hattse ja dann aach geseehe, unn jetz fertisch wern mit Blumme. Merr brauche kaa Blumme, mer brauche Punkte.

    Die Blumme kenne unser Buube kriehe, wennse ibbers Ziel nausgeschosse sinn. Fertisch wern.

    Ibrischens hatt de Wertt von mener Stammkneipp 5:1 getippt. Wisse die Getter, wie der daa druff kam.

  93. kaufe ein i (meiner)

  94. traber von daglfing

    @ Rudi

    ..“Ibrischens hatt de Wertt von mener Stammkneipp 5:1 getippt. Wisse die Getter, wie der daa druff kam….“

    Setz sofort a Flasch (e grosse) dagegen und für mich auch eine !

    Es wird nämlich 5-2 !!

    *lol*

  95. @97

    Ei dess iss doch bei dem Tippspiehl, dess wo mei Fraa am Samsdaach gewonne hatt. Da kammer doch nix degeesche wette.

  96. @59

    Ibrischens Stefan, erst wollste garnix (schon widder x?) schreibbe unn jetz brillste nach Oirobapoogaal. Wass hasten Du eigenomme. Wo krieht mern dess. Muss guud sei.

  97. Das ist die Sonne. Keine Sorge, geht vorbei.

  98. Da binnisch abber froh. Ich dacht schon es weer wass erboodenes.

  99. natirlisch verboodenes

  100. traber von daglfing

    Zitat:

    „@97

    Ei dess iss doch bei dem Tippspiehl, dess wo mei Fraa am Samsdaach gewonne hatt. Da kammer doch nix degeesche wette.“

    Frauen schaffen das – wetten ?

  101. @102

    Naa, dess mach ich nett. Ich duh doch nett wette. Simmer eischentlisch hier die Ahlaaunnerhalter odder wass. Wie isch schon hoit midaach geschribbe habb, suche die all en IV?

  102. traber von daglfing

    @ 103 Rudi

    ..“suche die all en IV?..“

    Wahrscheinlich, aber wie gesagt ich hab keine Zeit am Samsdach!

    PS. Soll ich mal mit Deiner Frau reden …;-)

  103. traber von daglfing

    Na gut – mein Kumpel sacht wir müssen CL gucken, ich hab ihm gesagt dass da Schalke spielt, er meint das wär egal …

    .. wenn er meint..

    Tschöö

  104. Traber

    Kannst du ganz schmerzfrei guggen, Ali & NadW tauchen heute am Bildschirm garantiert nicht auf ;-)

  105. traber von daglfing

    @ 106 DrHammer

    ich wusste doch, es kann nicht alles umsonst gewesen sein.

    Gott ist gut ;-)

  106. @98-101:

    Das ist nichts Verbotenes, sondern Euphorie, ausgelöst durch die großartigen Erfolge unserer Eintracht. Die setzen Glückshormone im Hirn frei, die zu Zuständen führen, die man bei ungenauer Betrachtung als Folge der Einnahme von `Verboddenemm`interpretieren kann.

    Zum Thema: Auch ich mag unseren Oka sehr gerne. Natürlich tut es weh, wenn man dann seine gelegentlichen Patzer erlebt. Aber hatte nicht auch schon unser Markus Pröll ähnliche Aussetzer? Oder unsere Abwehrspieler (Sotos)?

    Ob man da einen Leserbrief schreiben muss? Auf jeden Fall nicht zur Unterstützung von Oka. Die braucht er wegen so etwas nicht.

    Da ich gerade dabei bin, ein Wort zu Benny Köhler.

    Schon einige Zeit wundere ich mich über die schlechte Stimmung hier im Blog, wenn von Benny die Rede ist. Gut (oder vielmehr schlecht), ein Torjäger ist er nicht gerade, aber oft kann man von ihm gescheite Angriffsaktionen und Pässe sehen. Ich finde, dass er hier oft zu schlecht wegkommtund als Sündenbock für das schlechte Spiel der ganzen Mannschaft herhalten musste.

    100%-Torchancen versieben andere auch (s. Ama in Pillendorf).

  107. @108

    Schee geschribbe, abber du sollst maa in dess neue Thema wechsle, damit merr nett als zurick geehe muss.

  108. @Rudi: Welches Thema meinst Du?

    Cl oder Tippen?

    CL, ob mit oder ohne NadW und AS, geht nicht, da ich bei der Arbeit bin.

    Tippen ist nicht so mein Ding.

  109. Nee, Ooh menno, mer sinn doch schon widder weiter, Du musst uff zurick geehe unn dann iss e neu Teemah mittem scheene Bildsche, dess wo de Steffan beim Treening gemacht hatt.

  110. Jetz habb ich aach noch die 111 getroffe, hoffentlisch iss dess kaa schlerscht Ohmen.

  111. @111: Danke Rudi, daran habe ich natürlich auch gedacht. Aber selbst nach Aktualisierung tat sich nichts. Erst der Neustart des Browsers brachte Erfolg.

    Und: 111 ist kein schlechtes Omen, sondern für einen ehemaligen Meenzer lustig (buff dääähhh). Du verstehst, was ich meine!