Europa League Die Party fortsetzen

Foto: dpa
Foto: dpa

Die Europa-Party in der Vorsaison hat Mannschaft und Fans von Eintracht Frankfurt heiß gemacht auf weitere internationale Auftritte. Bei einem Erreichen der Gruppenphase könnte auch die aktuelle Spielzeit eine besondere Eigendynamik bekommen.

Nach dem märchenhaften Triumphmarsch im Vorjahr will Eintracht Frankfurt mit dem erneuten Einzug in die Gruppenphase der Europa League weitere Festtage auf der internationalen Fußball-Bühne buchen. «Jetzt geht es ans Eingemachte», sagte Eintracht-Vorstand Axel Hellmann vor dem Playoff-Hinspiel des hessischen Bundesligisten beim französischen Ligapokal-Gewinner Racing Straßburg an diesem Donnerstag (20.30 Uhr/Nitro). «Sollten wir die Gruppenphase erreichen, wird diese Saison ganz sicher wieder ihre eigene Geschichte schreiben. Deshalb müssen wir über diese Hürde – mit aller Kraft und aller Konzentration.»

Ungeachtet des stockenden Transfers von Torjäger Bas Dost und der NADA-Ermittlungen gegen Publikumsliebling Martin Hinteregger begab sich der Eintracht-Tross am Mittwoch voller Zuversicht mit dem Bus nach Straßburg, wo das Team von Trainer Adi Hütter im alt-ehrwürdigen Stade de la Meinau nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen von knapp 30 Grad eine hitzige Atmosphäre erwartet.

«Das ist eine physisch sehr starke Mannschaft, die sehr körperbetont spielt», sagte Nationaltorwart Kevin Trapp über den französischen Meister von 1979, den er aus seiner Zeit bei Paris Saint-Germain kennt. «Das wird ein tolles, aber definitiv kein einfaches Spiel. Wir müssen uns auf einen heißen Tanz gefasst machen.»

Für den sieht sich die Eintracht nach dem perfekten Saisonstart mit sechs Siegen aus den ersten sechs Pflichtspielen in der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der Europa-League-Qualifikation gut gerüstet. «Ich glaube, dass wir die bessere Mannschaft sind», betonte Trapp. «Unser Ziel ist der Einzug in die Gruppenphase, ohne Wenn und Aber.»

Dafür muss die Hütter-Truppe aber an ihre Schmerzgrenze gehen. Das weiß auch der 49 Jahre alte Cheftrainer aus Österreich. «Straßburg ist sehr zweikampfstark. Wir müssen die physische Spielweise annehmen, sonst wird es sehr schwer», mahnte Hütter und prophezeite: «Das wird eine harte Nuss.»

Auch Sportvorstand Fredi Bobic warnte vor einer Unterschätzung des Gegners, der 2011 wegen einer Insolvenz in die fünfte Liga versetzt worden war und sich innerhalb von sechs Jahren ins Oberhaus zurückkämpfte. «Wir haben sie beobachtet. Es wird in jedem Fall kein Selbstläufer», warnte Bobic.

Unterstützt werden die in der Vorsaison erst im Halbfinale am späteren Sieger FC Chelsea unglücklich gescheiterten Frankfurter wieder von zahlreichen Fans. Diese dürfen sich auf Anordnung der Präfektur Bas-Rhin rund um die vor 105 Jahren eingeweihte Arena jedoch nicht als Eintracht-Anhänger zu erkennen geben. «Fan-Schals, Trikots oder andere markante Zeichen ihrer Mannschaft dürfen im Meinau-Stadion nicht sichtbar getragen werden, außer im Bereich der Gäste-Besucher», heißt es in einer Mitteilung auf der Internetseite des französischen Erstligisten. (dpa)

Schlagworte:

672 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Gude,
    heiß, heiß, Baby…

  2. Guten Morgen, Matchday!
    Für einen 0:5 Auswärtssieg wird es wohl kaum reichen, aber ich bin trotzdem zuversichtlich.

  3. Hütter hat wohl gesagt, dass er mit Dost im Rückspiel rechnet. Geht das überhaupt, wenn er bis gestern nicht gemeldet wurde? Vermutlich war die Aussage von gestern mittag und da es jetzt nicht geklappt hat, hatsich das überholt?

    Insgesamt ist es schon frustrierend wie die Verpflichtung abläuft. Zeigt aber nur wie schwierig das bisweilen sein kann. Bekommt man vermutlich nur so meistens nicht mit. Jedenfalls sind die Aussagen von Bobic so deutlich, dass ich nach wie vor davon ausgehe, dass Dost kommt. Gegen Straßburg müssen es halt andere richten und das werden sie auch.

  4. Matchday. Peace, ey.

    https://maintracht.blog/2019/0.....itt-bitte/

    Bei Nichtgefallen bitte ich um Nichtbeachtung.

  5. @ Volker: „Für die Qualifikationsphase und die Playoffs kann ein Verein nach Ablauf der oben genannten Fristen höchstens zwei neue spielberechtigte Spieler für Liste A nachmelden, sofern die vorgeschriebene Anzahl lokal ausgebildeter Spieler eingehalten wird. Die Nachmeldung muss bis 24 Uhr (MEZ) am Vortag des betreffenden Hinspiels erfolgen, und der betreffende Verband muss schriftlich bestätigen, dass der neue Spieler zu diesem Zeitpunkt auf nationaler Ebene spielberechtigt ist“
    Gude Morsche

  6. Morsche, lustig der Wortstellungsfehler auf der FR-Eingangsseite:
    T beleidigt, dass er Dänemark nicht kaufen darf.

  7. Hm, ich bin noch immer etwas desillusioniert, dass die Jovic-Millionen am Ende „nur“ Dost bringen. Und Kohr, Sow, Trapp, Hinteregger. Nur halt keinen Transfer, der mich vor Ehrfurcht erstarren lässt.

    Bobic‘ „viele werden noch überrascht sein, wer da alles kommt“ hat auch Größers ermuten lassen.

  8. ZITAT:
    „Hütter hat wohl gesagt, dass er mit Dost im Rückspiel rechnet. Geht das überhaupt, wenn er bis gestern nicht gemeldet wurde?“

    Nein

  9. Trapp haben sie doch auch für das Rückspiel gegen Vazu nachgemeldet, oder?

  10. ZITAT:
    „Trapp haben sie doch auch für das Rückspiel gegen Vazu nachgemeldet, oder?“

    Nein

  11. Stellt sich die Charakter Frage bei Bas Dost
    Gehts um sportlichen Erfolg hätte er helfen können denn zu
    Realisieren bei den Play Offs
    Gehts wie geschrieben wird zuerst um sein Zusatzforderung
    Wartet er jetzt ob die SGE die Play Offs schafft

  12. Der Unterschied zum letzten Jahr ist wohl das es etwas zu verlieren gibt. Letztes Jahr war jedes Spiel ein Spaß und ein Extra. Jeder Sieg hat überrascht, jede Runde eine Sensation.
    Dieses Jahr ist die Runde eine Enttäuschung wenn wir die Gruppenphase nicht erreichen.
    In der Liga werden wir nicht mehr unterschätzt und für den Offensivfussball des letzten Jahres fehlen uns (noch?) die Spieler.
    Bin gespannt wie alle…auch wir…mit dieser Situation umgehen….

  13. ZITAT:
    „Hä?“

    Muss Dada sein.

  14. ZITAT:
    „Hä?“

    Google Translater…

  15. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hütter hat wohl gesagt, dass er mit Dost im Rückspiel rechnet. Geht das überhaupt, wenn er bis gestern nicht gemeldet wurde?“

    Nein“

    Dann spielt man ohne Dost. Bin gespannt, wie dieses Pokerspiel ausgeht und ob es im Nachhinein nicht klüger gewesen war, die Nachforderungen des Managers zu übernehmen. Wenn man ausscheidet, wäre dies im Vergleich zu den entgangenen EL-Einnahmen doch Peanuts.

  16. Strassburg muss man auch ohne Dost rausschmeissen

  17. Hallo Frauen,
    interessant im Frühstücksfernsehen die Benennung des Frauenmangels in Vorständen,
    wenn wir den FFC einnehmen, wird wohl zuerst auch das dicke Dietrich Ansprüche stellen….

  18. Ok ok
    Bas Dost hätte in den Play Offs helfen können
    Aber scheinbar geht es ihm zunächst um persönliche Zusätzliche
    Forderungen , also bin ich gespannt ob das jetzt noch bis Ende nächster Woche dauert bis klar ist ob wir die Gruppenphase EL geschafft haben

  19. Furchtbar diese Zeichensetzung

  20. Wie man von vermuteten Nachforderungen eines Beraters auf die Charakterschwäche eines Spielers kommt, ist mir ein Rätsel

  21. ZITAT:

    Aber scheinbar geht es ihm zunächst um persönliche Zusätzliche Forderungen“

    Das habe ich bisher anders gelesen, vor allem was das Wort zusätzliche betrifft.

  22. ZITAT:
    „Wie man von vermuteten Nachforderungen eines Beraters auf die Charakterschwäche eines Spielers kommt, ist mir ein Rätsel“

    Du bist noch nicht so lange im Internet unterwegs, oder? ;)

  23. Und: Ante wird’s schon richten, macht euch nicht ins Hemd

  24. Fakt ist, noch ist kein Vertrag mit Dost unterzeichnet. Warum, darüber wissen wir nichts. Vermutlich hat Bobic vergessen, Papier ins Fax zu legen.

  25. Groß- und Kleinschreibung sowie Zeichensetzung werden gnadenlos überbewertet, egal, wie sich das auf die Lesbarkeit auswirkt.

  26. ZITAT:
    „Groß- und Kleinschreibung sowie Zeichensetzung werden gnadenlos überbewertet, egal, wie sich das auf die Lesbarkeit auswirkt.“

    Spießer!

  27. ZITAT:
    „Hm, ich bin noch immer etwas desillusioniert, dass die Jovic-Millionen am Ende „nur“ Dost bringen. Und Kohr, Sow, Trapp, Hinteregger. Nur halt keinen Transfer, der mich vor Ehrfurcht erstarren lässt.

    Bobic‘ „viele werden noch überrascht sein, wer da alles kommt“ hat auch Größers ermuten lassen.“

    + Rode, Kostic, Durm (Ablösefrei ist nicht gleich kostenlos) und Jovelic.

    Ich habe ehrlich gesagt auch mit einem richtig Knaller gerechnet. Aber noch ist es ja nicht vorbei. In Summe hätte man 7 potenzielle Stammspieler und ein großes Talent verpflichtet. Und zwar ausgehend von gehobenen Bundesliganiveau. Das finde ich schon bemerkenswert und das bringt uns vermutlich auf lange Sicht auch weiter als zwei Mandzukics oder Boatengs.

  28. „ZITAT:

    Du bist noch nicht so lange im Internet unterwegs, oder? ;)“

    Das ist die Gnade des Vergessens :)

  29. ZITAT:
    „Groß- und Kleinschreibung sowie Zeichensetzung werden gnadenlos überbewertet, egal, wie sich das auf die Lesbarkeit auswirkt.“

    findedas auch Ganz , furchtbar.
    Man kann Sich doch etwas mühe geben)“!

  30. Auf ein Fax sollte man sich in der Transferphase nie verlassen. Besser ne Brieftaube oder Buschtrommeln.

  31. … kann jemand mal die endlosschleife „abschalten“, oder wie man heute dazu sagt?

  32. Mwa – bei allem Respekt vor Straßburg … es ist nicht Chelsea oder Manu, man muss nicht die Abwehr noch mehr verstärken (ggb. unseren letzten Spielen), das würde auch ein falsches Signal an die Mannschaft sein.

    Mit der Aufstellung von Sonntag – gerne noch mit Rode statt Fernandes – kann man dort bestehen und sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel schaffen.

    Die Eintracht ist auch in Straßburg Favorit und so selbstbewusst sollte sie auch ins Spiel gehen

  33. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Die Rebellen sammeln sich
    https://www.fr.de/sport/fussba.....34237.html

  34. Dost, es nervt!

    Heute Abend ist wichtig, gute Ausgangsposition schaffe.
    Wünsche euch viel Spaß vor Ort und:
    Uffbasse!
    Scheint ja ein kleines Lazio zu werden :-(

    P.S.: Die Saison ist noch jung, da muss auch was Sonntag bei den Brause Nutten gehn.

  35. Schwarz-Weiß-Seher

    ZITAT:
    „Fakt ist, noch ist kein Vertrag mit Dost unterzeichnet. Warum, darüber wissen wir nichts. Vermutlich hat Bobic vergessen, Papier ins Fax zu legen.“

    Nicht einmal das wissen wir mit Gewissheit – auch wenn ich ebenfalls nicht davon ausgehe.

  36. Nur für mich was wäre denn ein „Knaller“ gewesen den Bobic hätte verpflichten sollen, können, müssen?

  37. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „… Rode statt Fernandes…“
    Wenn Seppl fit ist. Kohr dann als 6er.
    Ich fand vorne Ante als einzigen und Mittelstürmer unglücklich. Das nimmt unserem besten Spieler seine Stärken.

  38. „ZITAT:
    Nicht einmal das wissen wir mit Gewissheit – auch wenn ich ebenfalls nicht davon ausgehe.“

    Stimmt! Könnte auch sein, dass alles klar ging, aber Bobic nichts raushaut, weil er in der Mannschaft Ruhe haben will und die, die heute da sind, es ja eh richten müssen. Spekulatär

  39. ZITAT:
    „Wie man von vermuteten Nachforderungen eines Beraters auf die Charakterschwäche eines Spielers kommt, ist mir ein Rätsel“

    Der Spieler bekommt seinen Berater nicht aufgezwungen. Den sucht er sich aus. Er könnte ihm auch sagen: Pass mal auf, ich will hier unbedingt wechseln, also lass die Scheisse oder ich suche mir einen anderen. Ich hab keine Ahnung, was hinter den Kulissen läuft und wer ‚Schuld‘ ist, aber ich brauch den Kerl langsam auch nicht mehr, bei dem ganzen Hickhack. Ich möchte Spieler, die unbedingt für Eintracht Frankfurt spielen wollen.

  40. @41: Da bist du leider zu spät dran das ist gefühlt sei 186 Jahren vorbei.

  41. @41
    Du weißt doch agr nicht, ob das stimmt mit dem Berater. Bobics Aussagen lassen anderes vermuten.
    Davon mal ab ist dieses ‚Spieler die unbedingt zu uns wollen‘ sowas von romantisierend. Das ist ein Beruf, der kriegt da Geld für. Und es ist sein gutes Recht, ordentlich zu verhandeln. Falls es überhaupt an ihm liegt. Bobic meint doch es läge an Sporting.
    Wir brauchen Torgefahr ganz vorne und auch Größe. Beides bringt Dost mit. Soll er kommen. Soll er treffen. Und ordentlich dafür bezahlt werden.

  42. @ Max:

    Träum weiter.

    Sorry ich mag dich, aber selbst du müsstest wissen das es in erster Linie ums eigene Geld geht und danach dann ums Wohlbefinden…..

    Muß man nicht gut heißen, ist aber leider so. …und da wird dann eben erst alles finanzielle geklärt, bevor der Transfer über die Bühne geht. Play Offs hin oder her.

  43. ZITAT:
    Ich habe ehrlich gesagt auch mit einem richtig Knaller gerechnet. Aber noch ist es ja nicht vorbei. In Summe hätte man 7 potenzielle Stammspieler und ein großes Talent verpflichtet. Und zwar ausgehend von gehobenen Bundesliganiveau. Das finde ich schon bemerkenswert und das bringt uns vermutlich auf lange Sicht auch weiter als zwei Mandzukics oder Boatengs.“

    Dito. Bei dem ganzen Aufwand, der wohl mittlerweile beim Scouting betrieben wird, bin ich von den dortigen aktuellen Ergebnissen allerdings noch nicht so richtig überzeugt.

  44. ZITAT:
    „@41: Da bist du leider zu spät dran das ist gefühlt sei 186 Jahren vorbei.“

    Damals gab es aber keinen Spieler der unbedingt für Eintracht Frankfurt spielen wollte [duck_und_weg]

  45. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie man von vermuteten Nachforderungen eines Beraters auf die Charakterschwäche eines Spielers kommt, ist mir ein Rätsel“

    Der Spieler bekommt seinen Berater nicht aufgezwungen. Den sucht er sich aus. Er könnte ihm auch sagen: Pass mal auf, ich will hier unbedingt wechseln, also lass die Scheisse oder ich suche mir einen anderen. Ich hab keine Ahnung, was hinter den Kulissen läuft und wer ‚Schuld‘ ist, aber ich brauch den Kerl langsam auch nicht mehr, bei dem ganzen Hickhack. Ich möchte Spieler, die unbedingt für Eintracht Frankfurt spielen wollen.“

    Stimme Max im Großteil zu. Wenn der Berater von Dost eine Entschädigung will, weil er (Dost) die nächsten Jahre weniger verdient, dann ist das zunächst mal sein gutes Recht. Wenn Dost aber sagt, mir egal, ich will dahin, dann wäre das Thema schon durch. Was mich am meisten stört, ist dass Dosts Berater auch wissen sollte, dass durch die Verzögerungen keine Einsatzmöglichkeit in den EL-Playoffs besteht. Und da sollte doch Interesse daran bestehen, dass er europäisch spielen kann in dieser Saison…

    Die romantische Vorstellung, dass da nur Spieler bei uns sind, die unbedingt für Eintracht Frankfurt spielen wollen, habe ich aber abgehakt.

  46. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Nur für mich was wäre denn ein „Knaller“ gewesen den Bobic hätte verpflichten sollen, können, müssen?“

    Das frage ich mich auch die ganze Zeit. Was habe ich erwartet?
    Vermutlich hätte Ballotelli mich geflasht, aber weil der so ein unsicherer Kantonist ist, hätte ich mir dann zwei Stürmer gewünscht.

  47. Immer schön durch die Füße atmen.

  48. …und dran denken: Die anderen sind schuld. Hilft ungemein.

  49. Anfang der Woche hieß es: wenn bis Freitag (23.-08.2019) kein Vertrag zustande gekommen ist platzt der Deal!
    Ich bin mal gespannt wie F.B. aus der Predullie kommen will.Ich vermute das er keine großen Optionen hat.

    Was den Besuch des Spiels betrifft so gilt für mich: wenn ich bei einem Fußbaollspiel nicht meine Fankultur ausleben darf bleib ich daheim

  50. Klar ist das eine romantische Vorstellung, die nicht mehr dem Zeitgeist entspricht. Aber es bleibt mein gutes Recht, mich dann eben nicht über einen solchen Wechsel zu freuen und den Typen nicht zu feiern. Soll er erstmal liefern, wenn er denn kommt. Dürfte ihn nicht stören, ist mir auch klar – ihn stört ja nicht mal, dass sein pot. neuer Verein es dann eben schwerer hat, sich für Europa zu qualifizieren.

  51. @48: Balotelli wäre ein Patient gewesen und kein Knaller. Und welcher „Knaller“ kommt denn für vielleicht EL Gruppenphase und Platz 7 bis ? Nach Ffm.?

  52. So ein verwöhntes Pack hier!
    Ein Bas Dost ist also schon nicht mehr gut genug? Da muß noch ein „Knaller“ her?
    Ja wer bitte sehr denn? Messi, Bale oder Neymar?
    Kommt mal wieder auf den Boden, trinkt Äppler und stellt den Champagner weg.

  53. Die Einzigen, die echte ‚Knaller‘ geholt haben, sind doch die Majas. Habe den Eindruck, bisher lief die Transe gerade für die größeren BuliClubs nicht so prall. Was wir bekommen haben, ist berechenbare Qualität, wenig Risiko. Das ist schlecht fürs Lamettabedürfnis mancher Fans, aber gut für unseren Club. Stand hier doch schon 1000x, nun glaubt es doch mal!

  54. Wir haben das bekommen was wir uns leisten können und das ist schon um ein vielfaches besser als in den vergangenen Jahren.

  55. Und alle, die gekommen sind gehören uns diesmal! Kann’s kaum glauben. An einem wie Kostic werden wir noch so viel Freude haben. Und dann geht er irgendwann für 50 Mios. Ich begrüße das

  56. ZITAT:
    „Die Einzigen, die echte ‚Knaller‘ geholt haben, sind doch die Majas.“

    Klar. Dieser Brasilianer, den die Bauern geholt haben, wirklich B-Ware. LOL

  57. Wir hatten mal eine China Kracher:-)

  58. Rasender Falkenmayer

    Die Pillen haben auch ganz schön aufgerüstet. Wir müssen halt hoffen, dass unser 10-Millionen-Sow so gut ist wie deren 25-Millionen-Demirbay, weil wir die besseren Scouts haben.

  59. Rasender Falkenmayer

    Lukebakio, den sich die Hertha geschnappt hat. Das wäre ein Kracher gewesen, aus meiner Sicht.
    Nur, weil gefragt wurde.

  60. ZITAT:
    „Lukebakio, den sich die Hertha geschnappt hat. Das wäre ein Kracher gewesen, aus meiner Sicht.
    Nur, weil gefragt wurde.“

    Wäre der Lukebakio für unser System der richtige gewesen? Ich habe den als reinen Sprinter im Kopf… bei uns sollte der doch aber knipsen.

  61. @63 Seh‘ ich ähnlich dafür haben wir noch unseren Ante.

  62. @59 Der ist aber auch nur geliehen. …und die Leihgebühr für ein Jahr ist ein Kohr.

  63. ZITAT:
    „Klar. Dieser Brasilianer, den die Bauern geholt haben, wirklich B-Ware. LOL“

    Neja, der wurde halt halb Europa angeboten als Handelsmasse angeboten, und ist der James diese Saison. Ob der jetzt Bock hat Bäume auszureissen, wenn er weiß das sich die Bayern ihn eh nächstes Jahr nicht leisten könnten, ma sehn

  64. Vielleicht will Dost zur Eintracht nur wenn sie europäisch Spielen, und da wäre es aus seiner Sicht sinnvoll „das Ende des heutigen Tages“ abzuwarten um dann zu unterschreiben, oder auch nicht.Bei aller Wertschätzung für Bobic bez. der getätigten Transfers , beim Sturm hat er sich gewaltig verzockt und seine Aussagen erinnern schon sehr an den Spruch von Wurst Uli.

  65. Habe gelesen, dieser barzi-brasilianer verdient auch bei denen 13mios, also horsch emal.
    Gegen den heutigen, körperlich ach so brachialen Gegner hab ich ein wenig Sorge um unsern bruda, er soll sich schwer im Zaume halten, wegen der Gelben etc, Es gibt ein Rückspiel…

  66. Der Dost-Depp soll seinem Ober-Berater Depp die 1 Mio. rüberschieben und gut ist.
    Diese ewige Gier…Unerträglich.
    Marco Bode…Stefan Studer…waren z.B. clever genug, gar keinen Berater zu benötigen.
    Heutzutage wohl eher unrealistisch wegen des erforderlichen globalen Netzwerkes.

  67. @Maxfanatic(41&53): Unbedingte Zustimmung!

    Obwohl es bei „Spielern, die unbedingt zur Eintracht wollen“ schwieriger wird, desto erfolgreicher die Eintracht ist. Leute wie Ansgar Brinkmann, die ihr Glück kaum fassen konnten, hierher zu wechseln, findet man heute nicht mehr. Dafür ist die Qualität der hier Kickenden auch um mehrere Klassen höher, als beim guten Ansgar.

  68. ZITAT:
    „Vielleicht will Dost zur Eintracht nur wenn sie europäisch Spielen, und da wäre es aus seiner Sicht sinnvoll „das Ende des heutigen Tages“ abzuwarten um dann zu unterschreiben, oder auch nicht.Bei aller Wertschätzung für Bobic bez. der getätigten Transfers , beim Sturm hat er sich gewaltig verzockt und seine Aussagen erinnern schon sehr an den Spruch von Wurst Uli.“

    Nein, Bobic hat sich nicht verzockt.
    Es dauert leider länger als erhofft, aber der Deal wird über die Bühne gehen.

    Nochmal, zwischen der Eintracht und Dost ist alles klar. Zwischen der Eintracht und Sporting ist alles klar. Nur zwischen Sporting und Dost gibt es Probleme, was aber sicher bald gelöst ist, denn: Sporting MUSS aus finanziellen Gründen verkaufen. Die wollen jetzt halt noch mehr Geld sparen, aber am Ende werden sie sich einigen.

    Und ich kann auch nicht nachvollziehen, wieso Dost bzw sein Management auch offensichtlich vertraglich vereinbarte Zahlungen verzichten sollen. Würde das irgendjemand von uns machen? Ich nicht.

  69. Also wenn ich Knaller sehen will dann guck ich englischen Fussball.
    Manchmal frage ich mich, woher diese enorme Erwartungshaltung (bei manchen Leuten) in so kurzer Zeit herkommt. Hallo? Mir ist es wirklich wurscht was für einen Namen ein Spieler hat oder was er kostet. solange es ein Spieler ist der meine SGE den Tick besser macht.

    So das es Spass macht sie spielen zu sehen. Wenn es erfolgreich ist um so besser.

    Ich denke Geduld ist hier das Zauberwort.
    Ich freu mich auf die Saison… wie eigentlich auf jede.

    FORZA SGE

  70. ZITAT:
    „Nur halt keinen Transfer, der mich vor Ehrfurcht erstarren lässt.“

    Hatte dich denn der Transfer von Jovic in Ehrfurcht erstarren lassen? Oder von Kostic? Oder das Geeiere nach der ersten Leihe von Rebic? Hustzi? Haller? Mich nicht.

    Das letzte Mal, dass ich von einem Eintracht-Stürmer (zu) viel erwartet habe war bei Bachirou Salou (hust, hust…)

  71. Zitat:
    Nein, Bobic hat sich nicht verzockt.
    Es dauert leider länger als erhofft, aber der Deal wird über die Bühne gehen.

    Wenn ich schon seit Monaten erzähle ,dass selbst bei einem Abgang aller drei wichtigen Stürmer,ich vorbereitet bin ,und bei einem so wichtigen Spiel von den drei Stürmern nur Ante spielt,dann sorry, habe ich mich offensichtlich verzockt.

  72. Gibts eigentlich schon Berichte aus Straßburg? Haben schon irgendwelche Fanutensilien die Besitzer gewechselt und was ist mit diesem ominösen Schiff?
    http://www.blog-g.de/dost-bera.....nt-1007647
    Ist es schon von den französischen Spezialkräften geentert worden??

  73. @ 74
    „Vorbereitet sein“ heißt nicht, dass Fredi nur auf einen Knopf zu drücken braucht, damit der Wunschkicker zum Wunschtermin verfügbar ist.

  74. ZITAT:
    „Zitat:
    Nein, Bobic hat sich nicht verzockt.
    Es dauert leider länger als erhofft, aber der Deal wird über die Bühne gehen.

    Wenn ich schon seit Monaten erzähle ,dass selbst bei einem Abgang aller drei wichtigen Stürmer,ich vorbereitet bin ,und bei einem so wichtigen Spiel von den drei Stürmern nur Ante spielt,dann sorry, habe ich mich offensichtlich verzockt.“

    Wieso? Woher weißt du, wie lange das „Eintüten“ eines solch wichtigen Transfers lediglich dauern darf?
    Wir sind doch hier nicht beim Football Manager 2019. Hier werden Urteile gefällt, ohne auch nur geringste Einblicke in Auswahl, Verhandlungen etc. zu haben. Und dann wird von Verzocken gesprochen, als ob Bobic beim Roulette sitzt.

    Klar, bewertet das ruhig alle, wie Ihr wollt.
    Ich maße mir das nicht an, da ich eben keinen Einblick habe.

  75. Na ja, wenn ich vor Monaten verlauten lasse, dass ich auf alle Abgänge vorbereitet bin, und dann schaffe ich es nicht, zum Bundesligastart auf alle Abgänge ausreichend zu reagieren, dann ist leichte Verwunderung durchaus angebracht.

  76. ZITAT:
    „Hatten wir das schon?

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....32720.html

    Damit wäre doch auch der Dresscode für die Auswärtsfahrer geklärt – die Herren im Zweireiher und die Damen im kleinen Schwarzen.

  77. Auch nicht schlecht, wenn man mal jemand abgeben kann. Der Kader hat eh XXL Format.

  78. „ein paar Tage Bedenkzeit“

    Klingt inzwischen wie, er will noch einen Ausgleich für seine Gehaltseinbußen.

  79. ZITAT:
    „Der Dost-Depp soll seinem Ober-Berater Depp die 1 Mio. rüberschieben und gut ist.
    Diese ewige Gier…Unerträglich.
    Marco Bode…Stefan Studer…waren z.B. clever genug, gar keinen Berater zu benötigen.
    Heutzutage wohl eher unrealistisch wegen des erforderlichen globalen Netzwerkes.“

    Ja, 1. Mio Peanuts. Aber der Studer, der war clever, ist klar. Der war ja auch international unterwegs wie ein Wanderpokal. Der hätte einen Sportingvertrag beim Fado auf einer Portweinflasche gemacht!

  80. ZITAT:
    „Na ja, wenn ich vor Monaten verlauten lasse, dass ich auf alle Abgänge vorbereitet bin, und dann schaffe ich es nicht, zum Bundesligastart auf alle Abgänge ausreichend zu reagieren, dann ist leichte Verwunderung durchaus angebracht.“

    Nicht nur leichte, sondern ganz Starke.
    Vorbereitet sein heißt in meinen Augen was ganz Anderes, die Mayas waren vorbereitet – wir eher nicht.

  81. Isser schon da?

    Soll sich heute vormittag angeblich von seinen alten Mannschaftskameraden verabschiedet haben.

    https://www.noticiasaominuto.c.....rova-uribe

    „Bas Dost, der Spieler, der Alvalade verlässt, ist auch neu, das liegt daran, dass der Spieler, nachdem er aus dem gestrigen Training entlassen wurde, an diesem Donnerstag nach Alcochete zurückkehrt, was voraussichtlich von seinen Kollegen abschied.

  82. Jeder Spieler im Eintracht Leiberl, derwo mich nach Europa schießt ist ein Kracher.
    So einfach ist das.

  83. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Wäre der Lukebakio für unser System der richtige gewesen?“ & #65
    Das wollte ich gar nicht beurteilen und irgend einen Spieler konkret fordern. Es ging nur darum, was man sich – als ahnungsloser Vollexperte – als Kracher so vorgestellt hat, kategoriemäßig.

  84. “ … dass ich auf alle Abgänge vorbereitet bin, und dann schaffe ich es nicht, …“

    Wenn der Mensch plant, hat Gott was zu lachen.

  85. Mal hoffen, dass

    – das Foto von heute ist und
    – es sich nicht um eine Krücke handelt ;-)

    https://www.ojogo.pt/futebol/1.....28622.html

  86. Nachdem das mit der Ex-Radkappe sich so hinzieht und er eh nicht gegen Strassbourg spielen kann/will, stellt ich mir schon die Frage, ob der überhaupt mit der richtigen Einstellung nach Frankfurt wechseln würde oder eher zum Ärgernis bis Vertragsende werden würde. Bei 4 Jahren Laufzeit wird das zäh oder teuer oder beides.

  87. Hipsterrollator.

  88. ZITAT:
    „Vorbereitet sein heißt in meinen Augen was ganz Anderes, die Mayas waren vorbereitet – wir eher nicht.“

    Die Mayas hatten aber auch andere finanzielle Mittle zur Verfügung.

    Vorbereitet heißt für mich, dass man eine Liste hat für den Fall der Fälle und mit den Kandidaten auch schon erste Bereitschaft zu einem Wechsel ausgelotet hat. Mehr aber auch nicht. Der Rest ist dann davon abhängig wie der entsprechende Verein reagiert und ob der Spieler vielleicht noch weitere Interessenten hat. Beides kann man mit viel Geld ausschließen wie Dortmund es machen konnte, dann klappt das halt auch schneller. Wir hingegen müssen verhandeln und auch damit rechnen das es Mitbewerber gibt .Die Aussage von FB war sicherlich unglücklich. Und ja, so langsam wird es Zeit, vorbereitet oder nicht.

  89. Aus dem vorangegangenen link. Hat Lisboa gezahlt?

    „Nach der Kontroverse der Nacht, mit dem Austausch von Anschuldigungen zwischen Sporting und Agent Gunther Neuhaus, die Lions ‚Richtlinienstruktur wieder die Verhandlungen mit dem Unternehmer, um die Divergenzen zu überwinden, insbesondere in Bezug auf die Millionen Euro, dass diese Wird vom SAD liquidiert.“

  90. Rasender Falkenmayer

    Ich gehe mal davon aus, dass man ohne die Verkaufserlöse nicht die drei Leihspieler hätte halten und die zusätzlich nötige MF-Verstärkung bezahlen können. Das wurde ja auch alles rechtzeitig klargemacht, so dass man mit einer kompletten Mannschaft in die Pflichtspiele ging, inklusive drei Stürmern, von denen einer absolut überdurchschnittlich und einer zumindest bundesligatauglich ist. Ausserdem pokert man auf einem schwierigen Markt noch um eine Qualitätsergänzung für die lange und aufreibende Saison, bei der eh nicht jeder gute Spieler in jedem wichtigen Spiel wird auflaufen können. Das alles in finanziellen Dimensionen, die wir bisher nicht aufwenden konnten.
    Ich habe erst mal nichts zu meckern. Wenn wir einen Spieler im Kader wollen, der 40 Millionen wert ist, müssen wir ihn entwickeln; kaufen können wir ihn uns nicht. Nach wie vor.

  91. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das wollte ich gar nicht beurteilen und irgend einen Spieler konkret fordern. Es ging nur darum, was man sich – als ahnungsloser Vollexperte – als Kracher so vorgestellt hat, kategoriemäßig.“

    Warum jetzt ein Lukebakio mit 31 Spielen bei Fortuna und 10 Toren in der BL bzw 33 Spielen un 4 toren in belgien ein Kracher sein soll, aber ein Bast Dost mit 85 BL Spielen und 36 Toren bzw 85 in Portugal und 76 Toren bzw 127 in Holland und 67 Toren erschließt sich mir dabei aber dann auch nicht.
    Bas Dost hat schon länger nachgewissen das er eher ein Kracher für die SGE ist, ein Lukebakio müsste dies in meinen Augen erst noch tun und wäre eher eine Wundertüte.

  92. Lieber Schebbe, wie wir erfahren haben, hatte Bas Angebote aus China, Russland, der Türkei und Mexico. Mit hoher Wahrscheinlichkeit hätte Dost in jedem dieser Länder, zumindest netto, um einiges mehr verdient als bei der Eintracht.

    Er wollte sich aber in einer starken Liga mit starken Spielern messen. Natürlich kann es sein, dass es mit ihm und der Eintracht irgendwie nicht zusammenpasst aber ich glaube an der Einstellung wird es nicht liegen.

  93. Rasender Falkenmayer

    Die Tatsache, dass ein Spieler und sein Berater hart verhandeln hat nichts mit der Einstellung des Spielers auf dem Platz zu tun, denke ich. Erst, wenn der Vertrag unterzeichnet ist, wird das Wappen geküßt. So wie wir bei der Braut ja auch warten, bis die Ringe getauscht sind und der Herr Pfarrer sein Amen gesprochen hat!

  94. Das Obst hatte wohl immerhin Angebote u.a aus China. Es scheint wahrscheinlich, dass die gelbe Gefahr finanziell um einiges attraktiver für ihn gewesen wäre als die Eintracht.

    Also ist es doch nicht „nur das scheiß Geld“ (3 x wiederholen plus trotzige Wuttränchen) – und wenn es nur die Tatsche ist, das das Leben in China trotz Reichtums einfach doof ist.

  95. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie man von vermuteten Nachforderungen eines Beraters auf die Charakterschwäche eines Spielers kommt, ist mir ein Rätsel“

    Der Spieler bekommt seinen Berater nicht aufgezwungen. Den sucht er sich aus. Er könnte ihm auch sagen: Pass mal auf, ich will hier unbedingt wechseln, also lass die Scheisse oder ich suche mir einen anderen. Ich hab keine Ahnung, was hinter den Kulissen läuft und wer ‚Schuld‘ ist, aber ich brauch den Kerl langsam auch nicht mehr, bei dem ganzen Hickhack. Ich möchte Spieler, die unbedingt für Eintracht Frankfurt spielen wollen.“

    Jo! Seherisch genau so!

  96. Sorry. Und dann auch noch falsch geschrieben ?

  97. ZITAT:
    „So ein verwöhntes Pack hier!
    Ein Bas Dost ist also schon nicht mehr gut genug? Da muß noch ein „Knaller“ her?
    Ja wer bitte sehr denn? Messi, Bale oder Neymar?
    Kommt mal wieder auf den Boden, trinkt Äppler und stellt den Champagner weg.“

    @55: so siehts mal aus. Vor drei Jahren noch um den Abstieg gebettelt und schon lugt der Frankfurter Größenwahn trotz Heriberts Dauermahnen wieder unter der Decke hervor… Ich habe mich vergangene Saison einfach nur gefreut und fände es für dieses Jahr ein großen Erfolg einstellig in der BuLi zu landen und möglichst lange Termine am Donnerstag Abend zu haben …

  98. Warum wird das Verhalten von Bad Döst und seinem Berater in Frage gestellt ?
    Wissen wir wie sich Sporting tatsächlich verhält ?

  99. ZITAT:
    „ZITAT:
    Der Spieler bekommt seinen Berater nicht aufgezwungen. Den sucht er sich aus. Er könnte ihm auch sagen: Pass mal auf, ich will hier unbedingt wechseln, also lass die Scheisse oder ich suche mir einen anderen. „

    Und der Berater daraufhin zu diesem Spieler, „ok, aber leider haben wir auch noch einen Vertrag wir Beiden denn auch Du erfüllen musst“

  100. ZITAT:
    „Warum wird das Verhalten von Bad Döst und seinem Berater in Frage gestellt ?
    Wissen wir wie sich Sporting tatsächlich verhält ?“

    Bas Döst? Ach deshalb zieht sich das so.

  101. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    Der Spieler bekommt seinen Berater nicht aufgezwungen. Den sucht er sich aus. Er könnte ihm auch sagen: Pass mal auf, ich will hier unbedingt wechseln, also lass die Scheisse oder ich suche mir einen anderen. „

    Und der Berater daraufhin zu diesem Spieler, „ok, aber leider haben wir auch noch einen Vertrag wir Beiden denn auch Du erfüllen musst““

    Mach ich natürlich. Aber wenn der fertig ist bist Du raus und ich werde all meinen Kollegen mal erzählen wie die Zusammenarbeit mit Dir so ist.

  102. Bin ich hier der einzige, für den Dost der Hauptgewinn ist ?

  103. Rasender Falkenmayer

    @95 Man könnte argumentieren, dass Lukebakio aufsteigend, Dost, tendenziell absteigend ist. Aber ich gestehe zu, dass mir da wirklich die Fachkenntnis fehlt. Ich schrob ja, dass ich nicht unzufrieden bin.
    Mir war irgendwie in Erinnerung, dass man ihn bei VW am Ende nicht mehr wollte.

  104. Wenn es um die Formulierung „500.000 für jedes Jahr der Vertragslaufzeit“ geht, müsste dies doch kurzfristig in einem Gespräch zwischen den beiden Kontrahenten (Sporting und Berater) geregelt werden, wie dies auszulegen ist (500.000 für jedes Jahr, in dem der Spieler seinen Vertrag dort erfüllt hat oder 500.000 für die Gesamtlaufzeit des Vertrages, also 4 Jahre). Schaffen die beiden das nicht, führt das zu einer juristischen (gerichtlichen) Auseinandersetzung, die m.E. nicht bis zum Ende der Transferperiode zu klären ist.

  105. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Bin ich hier der einzige, für den Dost der Hauptgewinn ist ?“
    Bisher…

  106. „Der Spieler bekommt seinen Berater nicht aufgezwungen. Den sucht er sich aus. Er könnte ihm auch sagen: Pass mal auf, ich will hier unbedingt wechseln, also lass die Scheisse oder ich suche mir einen anderen.“

    Was würde das eigentlich über den Charakter eines Spielers aussagen? Du hast einen Geschäftspartner und verlangst das der sich von deinem Ex-Verein um Geld prellen lässt, ansonsten setzt du ihn auf die Strasse?

    #Ehrenmann

  107. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Mach ich natürlich. Aber wenn der fertig ist bist Du raus und ich werde all meinen Kollegen mal erzählen wie die Zusammenarbeit mit Dir so ist.“

    Wenn der Vertrag noch 2 Jahre Laufzeit hat, ist das in dem Fall keine Drohung.

  108. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin ich hier der einzige, für den Dost der Hauptgewinn ist ?“
    Bisher…“

    Gut, ich war auch letztes Jahr bei Kostic der erste und habe schon am Abend davor gefeiert.

  109. ZITAT:
    „Bin ich hier der einzige, für den Dost der Hauptgewinn ist ?“

    Mein Hauptgewinn wäre der Verbleib von Rebic.

  110. ZITAT:
    “ So wie wir bei der Braut ja auch warten, bis die Ringe getauscht sind und der Herr Pfarrer sein Amen gesprochen hat!“

    Dieser Brauch war mir bisher unbekannt. Macht man das rund um Frankfurt so?

  111. Summa summarum hat Bobic doch vieles richtig gemacht, die Kohle für Haller und Jovic nicht sinnlos verpulvert sondern bisherige Leihspieler langfristig verpflichtet und noch Qualität dazu gekauft (Sow, Kohr, Durm), einen weiteren Perspektivspieler mit Wertsteigerungspotential an Land gezogen UND jetzt noch einen Knipser zum krönenden Abschluss (kurz davor).

    Das Paket finde ich sinnvoller, als alles Geld nur auf einen einzelnen Spieler (Top Stürmer / Kracher) zu setzen

  112. ZITAT:
    „Mal hoffen, dass

    – das Foto von heute ist und
    – es sich nicht um eine Krücke handelt ;-)

    https://www.ojogo.pt/futebol/1.....28622.html

    Messerscharfe Bügelkante im Shirt…..

  113. Als Business Coach muss ich anerkennen: knallharter Dealmaker Blog hier.

  114. Rasender Falkenmayer

    ZITAT: (zu Tawatha)
    „…Klingt inzwischen wie, er will noch einen Ausgleich für seine Gehaltseinbußen.“
    Da sollte man zu eine Einigung beitragen. Hat schließlich Vertrag.

  115. Mir sagt es, dass das hinzufügen einer weiteren Komponente (Berater) in ein ohnehin schon komplexes Vertragskonstrukt mindestens struppig ist. Was soll der Scheiß?

    So sehr ich daran glaube, dass das Obst uns weiterhelfen würde, so sehr würde es in mein Weltbild passen, wenn ein prominenter Spieler wegen zickiger Dreiecksvertragskonstruktionen mal am End ohne Arbeitgeber dastünde und dadurch die Frage, wie und vor allem von wem Berater zu entlohnen sind aufkommen würde.

  116. ZITAT:
    „Bin ich hier der einzige, für den Dost der Hauptgewinn ist ?“

    Nein.

  117. Welches „Obst“…?

  118. ZITAT:
    „Bin ich hier der einzige, für den Dost der Hauptgewinn ist ?“

    Naja. Nicht „Hauptgewinn“. Aber ich würde anerkennend mit dem Kopf nicken.

    Allgemein: „vorbereitet sein“ bedeutet nicht automatisch gleich neues Personal einzustellen.

  119. ZITAT:
    „Als Business Coach muss ich anerkennen: knallharter Dealmaker Blog hier.“

    Vielleicht bringst du es jetzt noch übers Herz uns an deinen Fachkenntnissen teilhaben zu lassen. Dann könnte dabei sogar mal zur abwechslung wieder ein Beitrag mit mehr Inhalt als „guck mal wie doof hier welche sind“ rauskommen.

  120. „die Frage, wie und vor allem von wem Berater zu entlohnen sind aufkommen würde.“

    Letztlich zahlt der Käufer die Zeche.

  121. @116 Ronny B. Genau so sehe ich es auch.

  122. ZITAT:
    „Summa summarum hat Bobic doch vieles richtig gemacht, die Kohle für Haller und Jovic nicht sinnlos verpulvert sondern bisherige Leihspieler langfristig verpflichtet und noch Qualität dazu gekauft (Sow, Kohr, Durm), einen weiteren Perspektivspieler mit Wertsteigerungspotential an Land gezogen UND jetzt noch einen Knipser zum krönenden Abschluss (kurz davor).

    Das Paket finde ich sinnvoller, als alles Geld nur auf einen einzelnen Spieler (Top Stürmer / Kracher) zu setzen“

    prinzipiell stimme ich dem zu, aber das zeitmanagement ist unglücklich. dass das mit dost solche zickereien gibt, konnte bobic wohl nicht absehen, aber generell scheint man sich ja recht spät entschieden zu haben, so dass man jetzt in der blöden situation ist, den stürmer, der ja auch die EL sichern sollte, nicht einsetzen zu können. womöglich wollte man längere zeit einen anderen? wir wissen es nicht, aber die situation ist schon sehr ärgerlich… muss man m.m.n. auch losgelöst von den 3 leihspielern sehen. vielleicht hätte man doch etwas mehr riskieren sollen?
    UND: ob durm, kohr und sow wirklich verstärkungen sind, wird man woh erst im oktober/november seriös sagen können. sow wird ohnehin noch brauchen, um ansatzweise auf bundesliga-fitness zu kommen. ich könnte mir ehrlich gesagt vorstellen, dass in der hinrunde durm eine positive überraschung wird, da sich danny da costa bereits die ein oder andere schaffenspause genommen hat – aber wer will es dem verdenken?

  123. ZITAT:
    „Bin ich hier der einzige, für den Dost der Hauptgewinn ist ?“

    Für kopulierte 9 Milljönchen wäre er mir sogar noch lieber als der, sagen wir mal, neue Pajera, vom KaiserFranz persönlich in die Garage gefahren. Bei der Quote echt ein Hauptgewinn. Vor allem, weil wir mit Paciencia eh schon einen spielstarken, entwicklungsfähigen haben. Tormaschine = Geilomat3000

  124. ZITAT:
    „Bin ich hier der einzige, für den Dost der Hauptgewinn ist ?“

    Nein, zusammen mit dessen Berater seid ihr schon zu zweit.. ;-)

  125. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin ich hier der einzige, für den Dost der Hauptgewinn ist ?“

    Nein, zusammen mit dessen Berater seid ihr schon zu zweit.. ;-)“

    Ich gebe gern zu, dass der gut war, aber lasse mir meine Freude dennoch nicht nehmen.

  126. @Ulistein
    Du hälst Coutinho echt für einen Kracher-Transfer? Für mich ist das der Verzweiflungskauf eines leer ausgegangenen par excellence. Wirklich phantasielos. Und kein Vergleich zum BVB-Scouting

  127. @Partyschreck: Die Freude sei dir unbenommen, war nur ein Versuch, die etwas angespannte Stimmung kurzzeitig aufzuhellen

  128. ZITAT:
    „Ich gehe mal davon aus, dass man ohne die Verkaufserlöse nicht die drei Leihspieler hätte halten und die zusätzlich nötige MF-Verstärkung bezahlen können. Das wurde ja auch alles rechtzeitig klargemacht, so dass man mit einer kompletten Mannschaft in die Pflichtspiele ging, inklusive drei Stürmern, von denen einer absolut überdurchschnittlich und einer zumindest bundesligatauglich ist. Ausserdem pokert man auf einem schwierigen Markt noch um eine Qualitätsergänzung für die lange und aufreibende Saison, bei der eh nicht jeder gute Spieler in jedem wichtigen Spiel wird auflaufen können. Das alles in finanziellen Dimensionen, die wir bisher nicht aufwenden konnten.
    Ich habe erst mal nichts zu meckern. Wenn wir einen Spieler im Kader wollen, der 40 Millionen wert ist, müssen wir ihn entwickeln; kaufen können wir ihn uns nicht. Nach wie vor.“

    Top RF! 100%agree! Will man 20 Mio.+ In die Hand nehmen und damit evtl. die Gehaltsspirale noch weiter anziehen?

  129. #freebosti

  130. ZITAT:
    „Mmmhhmm … vor 1 Stunde
    https://twitter.com/Julian_Fra.....04000?s=20
    *stirnrunzelnd*“

    Kasperletheater, diese ganze Geschichte.

  131. ZITAT:
    „Als Business Coach muss ich anerkennen: knallharter Dealmaker Blog hier.“

    Ja nicht? Ist ja nicht so, dass wir heute spielen würden.

  132. @Lausitz
    Wir haben den Grenzübertritt so lang wie möglich rausgezögert, aber sind gleich in Froschland. Werde beim ersten Halt in S. illegal den Bus verlassen.

  133. ZITAT:
    „Mal hoffen, dass
    – das Foto von heute ist …“

    Nein, es ist mind. schon vier Tage alt…

  134. ZITAT:
    „Mmmhhmm … vor 1 Stunde
    https://twitter.com/Julian_Fra.....04000?s=20
    *stirnrunzelnd*“

    Kurz darauf kam das hier zur weiteren Erläuterung:

    https://twitter.com/Julian_Fra.....78048?s=09

  135. Lieber CE, das hoffe ich ja auch, dass der Bas die richtige Einstellung mitbringt.
    Die doch sehr zähen Verhandlungen ziehen sich doch ziemlich…

  136. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum wird das Verhalten von Bad Döst und seinem Berater in Frage gestellt ?
    Wissen wir wie sich Sporting tatsächlich verhält ?“

    Bas Döst? Ach deshalb zieht sich das so.“

    Na dann haben wir Erklärung

  137. Grad wollt ich Kommentar zu diesem ätzenden blog-Geschwätz schreiben, da kommt der Post von esszett. Ich bin mit meinen Gedanken auch in dieser schönen Ecke „Großdeutschlands“
    Gerne mehr Nachrichten aus Strassbourg und viel Spaß und Erfolg !

  138. ZITAT:
    „@Ulistein
    Du hälst Coutinho echt für einen Kracher-Transfer? Für mich ist das der Verzweiflungskauf eines leer ausgegangenen par excellence. Wirklich phantasielos.“

    Ja und Nein – Ja es ist die Option Resterampe, nachdem man traurigerweise erfahren musste, dass nicht jede innerhalb Europas so spurt wie innerhalb DE wenn der grosskopferte Nuernberger Wurstfabrikant zu Kreuzzug und Pluenderung aufbricht.

    Trotzdem ist Coutinho, zumindest vom Namen her, eine Granate.

    Den Franzke Tweet mag verstehen wer will.
    Die Meinung, dass nur wenn ein Transfer stockt, man gleich panisch irgendeinen anderen Mist verpflichten soll, hat er exclusive.

  139. Ich finde, das Dost ein absoluter Hauptgewinn ist!
    Endlich kann ich ein Trikot mit meinem Namen kaufen, ohne dass es bescheuert wirkt.
    Hoffentlich ist die Tinte bald trocken…

  140. ZITAT:
    „@Lausitz
    Wir haben den Grenzübertritt so lang wie möglich rausgezögert, aber sind gleich in Froschland. Werde beim ersten Halt in S. illegal den Bus verlassen.“

    Bonne chance (pour le match) Madame et soyez sages.

  141. Ich möchte nicht wissen, wie lange Bobic damals am Jovic-Deal verhandelt hat. Ging bestimmt auch nicht über Nacht…

  142. Ist
    DAS OBST
    BAS DOST
    ein
    BAD TOSS
    ?

  143. ZITAT:
    „… Den Franzke Tweet mag verstehen wer will.
    Die Meinung, dass nur wenn ein Transfer stockt, man gleich panisch irgendeinen anderen Mist verpflichten soll, hat er exclusive.“

    Ich würde den Tweet von Franzke ja gerne verstehen – klappt aber nicht. Clickbaiting-Versuch?
    Sagt Bescheid, wenn er da ist (oder halt am Samstag die Frist abgelaufen ist). Was’n Zerkus.

  144. „Lieber CE, das hoffe ich ja auch, dass der Bas die richtige Einstellung mitbringt.
    Die doch sehr zähen Verhandlungen ziehen sich doch ziemlich…“

    Ja die ziehen sich, aber was soll das bitte mit der richtigen oder falschen Einstellung von Bas Dost zu tun haben ?
    Ein schneller Transfer kurz vor Transferschluss ist doch auch keine Garantie für eine gute Einstellung, die hat man oder man hat sie nicht.

  145. Lausitz-Adler, ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin ich hier der einzige, für den Dost der Hauptgewinn ist ?“

    Nein, zusammen mit dessen Berater seid ihr schon zu zweit.. ;-)“

    Köstlich! Made my day!!!

  146. „Die rauchen, saufen, huren – manche von den Jungs haben eine Einstellung zum Leistungssport wie die Nutten von St. Pauli“
    Ede Geyer

  147. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mmmhhmm … vor 1 Stunde
    https://twitter.com/Julian_Fra.....04000?s=20
    *stirnrunzelnd*“

    Kurz darauf kam das hier zur weiteren Erläuterung:

    https://twitter.com/Julian_Fra.....78048?s=09

    Die macht schon Sinn, heute wäre ja auch niemand hier um ihn vorzustellen. Ich könnte mir vorstellen, dass dies alles morgen passiert, damit er Sonntag schon dabei ist. Schaun mir mal.

  148. Aber zugucken scheint ungefährlicher zu sein als gedacht
    ZITAT:
    „… 90-minütiges Mitfiebern, so Studienleiterin Dr. Andrea Utley, »trainiert das menschliche Herz wie eine moderate Wanderung«. …“
    https://11freunde.de/artikel/w.....-fit-haelt

  149. Das lustige ist ja das nur durch die blöde Infopflicht von Sporting bekannt ist das wir den Bas verpflichten wollen.
    Wäre das noch nicht öffentlich gemacht, würde eventuell gemeckert werden, wo bleibt der Kracher aber wahrscheinlich auf überschaubarem Niveau….

    …und ja wäre echt mal interessant zu erfahren wie lange manche Transfers erst im Stillen vorbereitet wurden, bevor man die Öffentlichkeit informiert hat.

    P.S. Ich mach mich dann mal auf den Weg ins Elsass.

  150. Heute wird Eintracht FM übertragen. DAS gefällt mir aber sehr. Gibt es das schon länger?

  151. ZITAT:
    „Heute wird Eintracht FM übertragen. DAS gefällt mir aber sehr. Gibt es das schon länger?“

    Seit dem Hoffespiel.

  152. Was ist das Neumodisches?

  153. Ist das heiss hier im Boot in Straßburg. Schöne Stadt für Sightseeing.

  154. ZITAT:
    „Was ist das Neumodisches?“

    Wie Fernsehen, nur ohne Bilder. Und vom Verein, also massiv objektiv.

  155. ZITAT:
    „Was ist das Neumodisches?“

    Meinste Eintracht FM?
    https://www.eintracht.de/eintr.....achtfm/

  156. Danke euch beiden.

  157. Wo wir schon alszus über 1 abwesenden Stümer diskutierten: wie würdet ihr heute vorne aufstellen?

  158. ZITAT:
    „Wo wir schon alszus über 1 abwesenden Stümer diskutierten: wie würdet ihr heute vorne aufstellen?“

    Kamada
    Rebic Paciencia

  159. F.B. bitte keine Verpflichtung vor dem 02.09.2019 vornehmen dann kann den Fans jeden Tag erzählt werden die Verplichtung kommt etwas später und man braucht sich nach keinem anderen Spieler umsehen. Das wär
    eigentlich garnicht nötig denn die Eintracht Anhänger haben bekanntlich eine Eselsgeduld. Wenns dann doch schief gehen sollte wirds schon heißen: wir haben doch genug Stürmer.

  160. ZITAT:
    „Wo wir schon alszus über 1 abwesenden Stümer diskutierten: wie würdet ihr heute vorne aufstellen?“

    Anwesende Stürmer, mindestens deren einer.

    Und zu weiter vorne: Scouting, die Bayern?
    Wer hätte es weniger nötig?

  161. ZITAT:
    „Wie würdet ihr heute vorne aufstellen?“

    Gute Frage. Wenn die Informationen im Kicker und Transfermarkt stimmen, spielt RCSA hinten wie wir mit Dreierkette. In der Liga haben sie davor ein Sechsermittelfeld inlusive der beiden Außen und einen Stürmer gehabt. Gegen Plovdiv haben sie mit zwei Stürmern und einem offensiven Mittelfeldspieler gespielt.

    Ich glaube, ich würde mit Rebic und Joveljic beginnen. Alleine wegen der Beweglichkeit. Und wenn Du später die Brechstange brauchst, kommt Paciencia.

  162. 166
    1a, na so geht’s doch. Würde so auch auch aufstellen. Sollte für 2 Tore reichen

    167
    Sie werden an ihrer Arroganz zugrunde gehen. Klar bräuchten die mal ordentliches scouting

  163. ZITAT:
    „Klar bräuchten die mal ordentliches scouting“

    Man schaue sich nur an, welche Granaten die Dortmunder so in den letzten Jahren an Land gezogen haben.

  164. „167
    Sie werden an ihrer Arroganz zugrunde gehen. Klar bräuchten die mal ordentliches scouting“

    Zumal die früher erstaunlich oft klasse Spieler selbst ausgebildet bzw. verdelt haben (Schweinsteiger / Müller / Alaba).
    Heuer konzentrieren sie sich nur auf die Verpflichtung schlüsselfertiger Profis und können in dieser Disziplin mit den großen europäischen Hunden scheints nicht richtig mitpissen.
    Zumindest spricht bei denen alles für Götterdämmerung – sehr schön. Freue mich auf den Deutschen Meister 2019/2010 Brausenutten mit dem Botox-Unfall als strahlenden Anführer und dem Widerling Rangnick als genialen Architekt im Hintergrund.

  165. Geil – Nitro läuft in der Fremde.

    Baywatch !!! ich bekomme unziemliche Gedanken.

  166. ZITAT:

    Baywatch !!! ich bekomme unziemliche Gedanken.“

    Davids eingezogener Wampen oder das Brusthaar?

    Wo wir bei schlechten 90s Shows sind… bin Mittwoch ueber das Remake von 90210 gestolpert (original cast +/- paar Ersatzteile) BRRR.

  167. apropos – schönes Hasselhoff Portrait auf Arte:

    https://www.arte.tv/de/videos/.....asselhoff/
    „Being David Hasselhoff“

    Zitat aus aus dem Film (und aus dem Gedächtnis) „… ich war kein guter Schauspieler und singen konnte ich auch nicht besonders aber ich sah gut aus …“
    Sympatischer Typ.

  168. „… Davids eingezogener Wampen oder das Brusthaar? …“

    Ich stehe auf den väterlichen Typ. Unter anderem.

  169. … und ohne IHN, keine Wiedervereinigung.

  170. The Hoff. Grosser Künstler.

  171. Falls einem mal richtig langweilig im August ist.

    The Ocho is back.

    https://www.espn.com/espn/stor.....spn-player

  172. If it’s almost sports – we cover it.

  173. Rasender Falkenmayer

    Am liebsten schaue ich mir aber weiterhin Eintracht Frankfurt an.

    https://www.t-online.de/sport/.....lfen-.html
    Gar nicht so ein schlechter Kommentar und passend zu heutigen Beiträgen hier.

  174. Coutinho und die sog. sozialen Medien, da kann man schon mal einen Blick darauf werfen:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-45245429

  175. ZITAT:
    „Mannheim“

    OK, wir fangen uns also heute erstmal 2 Buden, aber dann geht’s lohos!

    AUSWÄRTSSIEG!

  176. Der nachfolgende Kommentar könnte bei SGE-Fans zu steigendem Blutduck führen
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4570414

    Die haben bei der SZ aber schon mitbekommen, dass es vor allem die blöden Sprüche von Mortsiefer (NADA) war, der übers Ziel hinausschoss?
    ZITAT:
    „Uns stört der gesamte Vorgang und vor allem die Signalwirkung, die davon ausgeht. Da kriegt jemand eine Tablette und es geht ihm schlagartig wieder gut. Unsere Aufgabe ist es aufzuklären. Da geht es um Doping, aber auch um Medikamentenmissbrauch.“

    Der Kicker (Franzke) wiederum schreibt dazu
    ZITAT:
    „Diese Aussage ist schon ein starkes Stück. Einen Spieler ohne stichhaltige Indizien oder Beweise öffentlich auch nur in die Nähe von Doping und Medikamentenmissbrauch zu rücken, ist ein äußerst bedenklicher Vorgang. Aus genau diesem Grund hatte der kicker über dieses Thema bislang nicht berichtet – es gilt, den Spieler vor falschen Verdächtigungen zu schützen.“
    https://www.kicker.de/756107/a.....espektlos_

    Ebent.

  177. „Hochsicherheitsrisikospiel“

    https://www.dna.fr/edition-de-.....-francfort

    Es werden aufgefahren:

    Deutsche und französische Polizeistaffeln, darunter der Territoritalgeheimdienst mit Videoüberwachung im Stadtbereich, eine französische Hundestaffel, 6 Polizisten hoch zu Roß und ein Wasserwerfer aus Deutschland (Wasserwerfer in Frankreich gäbe es nur im Großraum Paris).

  178. Da fühlt man sich doch direkt sicher.

  179. Mit Oxxebächer Trikot allemal;-)

  180. Hoffentlich macht das Theater den Hinti nicht crazy….

  181. SECHS Polizeipferde – auf Kavallerie scheint er nicht zu setzen, der Frosch. Obwohl die wichtig für den Rückzug ist.

  182. Den Corteo von Kehl aus mitgemacht. Durchwegs Leute, die zwar jeden Kiosk auf dem Weg leergemacht, dafür aber in Reihe angestanden und ordentlich bezahlt und Merci gesagt haben. Von wegen einmarschieren. Falls da jemand blöd kommt.

  183. Es heisst, Torro statt Kohr, sonst so wie gg,. Hopp

  184. ZITAT:
    „Es heisst, Torro statt Kohr, sonst so wie gg,. Hopp“

    Nachvollziehbar. Torro‘s Kopfballstärke wird gebraucht.

  185. Irgendwie bisserl wenig Offensive zum nachlegen

  186. @ 184 N-A

    Das es bei der Tätigkeit der NADA um Doping und Medikamentenmissbrauch geht, versteht sich von selbst. Insoweit ist die zitierte Aussage des Mitarbeiters auch kein blöder Spruch, sondern quasi eine zutreffende Arbeitsplatzbeschreibung.
    Das zweite ist, dass bei jeder anlassbezogenen Untersuchung der NADA ein Verdachtsfall vorliegt. Damit müssen die Beteiligten leben, wenn sich der untersuchte Vorfall in der Öffentlichkeit abspielt und der betroffene Verein diesbezüglich auch noch eine unglückliche Kommunikation verlautbart. Diskretion lässt sich da einfach nicht mehr effektiv wahren.
    Das dritte ist, dass Kicker-Reporter Franzke unterstellt, dass Hinteregger (und nicht der behandelnde Arzt) in die Nähe des Dopings gerückt wird. Das ist frei erfunden, wenn Hinteregger die Wirkstoffe der Medikation nicht kannte oder kennen konnte. Gegenteiliges hat auch die NADA zu keiner Zeit behauptet. Die haben nicht einmal von einem konkreten Verdacht gesprochen, wenn ich das richtig überblicke. Und glaubt hier eigentlich einer, dass der verletzte Kicker auf dem Platz vom Mannschaftsarzt darüber aufgeklärt wird, wie sich die Wirkstoffzusammensetzung des verabreichten Medikaments im Einzelnen bestimmt und der Kicker dann fix darüber nachdenkt, ob der Wirkstoff auf der Dopingliste steht?
    Was den „Verdacht“ angeht steht ja die Klärung des Sachverhaltes im Übrigen noch aus. Bis dahin könnte man sich auch mal mit einer gekünstelten Aufgeregtheit zurückhalten. Vor allem der Franzke.

  187. ZITAT:
    „Irgendwie bisserl wenig Offensive zum nachlegen“

    ist jovelics nicht-berücksichtigung wohl eher hütters hinweis für den spieler oder hüters hinweis fürs management?

  188. @WA

    „…Am Mittwoch erklärte NADA-Vorstand Lars Mortsiefer jedoch in der Bild: „Uns stört der gesamte Vorgang und vor allem die Signalwirkung, die davon ausgeht. Da kriegt jemand eine Tablette und es geht ihm schlagartig wieder gut. Unsere Aufgabe ist es aufzuklären. Da geht es um Doping, aber auch um Medikamentenmissbrauch.“ … „

    Ob er sich zu allen Verdachten so äußert?

  189. Ante wieder in der Mitte. Verstehe ich nicht.

  190. ZITAT:
    „Ante wieder in der Mitte. Verstehe ich nicht.“

    Deswegen bist du Fan und kein Trainer.

  191. ZITAT:
    „Ob er sich zu allen Verdachten so äußert?“

    wenn er befragt wird – warum nicht? was mich beschäftigt – welche tablette geht eigentlich so schnell ins blut, dass sie in den zwei minuten behandlungspause wirkt? zumal bei einem kerl wie hinteregger?

  192. @W-A
    Mortsiefer ist Vorstandsmitglied der NADA, kein „Mitarbeiter“. Und Volljurist. Kein Mediziner.
    Und als Volljurist auch Mitglied in der Monitoring Group im Europarat. Für rechtliche Angelegenheiten.
    Ergo ist dessen „Arbeitsplatzbeschreibung“ auch eine andere.
    Was die NADA sinnvollerweise tun und lassen sollte, setze ich mal als bekannt voraus. Lassen wir sie doch in Ruhe arbeiten. Ohne vorschnelle Lautsprecher-Sprüche, von wem auch immer.

  193. ZITAT:
    “ welche tablette geht eigentlich so schnell ins blut, dass sie in den zwei minuten behandlungspause wirkt? zumal bei einem kerl wie hinteregger?“

    War sie blau, die „Tablette“ ?

  194. ich kenne nur simon tablette

  195. Für Bärbel, nehme ich an.

  196. Irgendwie bisserl wenig Offensive zum nachlegen“

    ist jovelics nicht-berücksichtigung wohl eher hütters hinweis für den spieler oder hüters hinweis fürs management?“

    Mehr Hinweise kann der Adi nun wirklich nicht mehr geben…Paciencia und Jovelic wieder aussen vor.
    Hoffen wir mal dass Rebic es alleine vorne rockt…

  197. Man kann ja auch das eine oder andere Pfund zum Wechseln vorsehen.

  198. Naja – immerhin spielen wir auswärts bei einem ernst zu nehmenden Gegner. Da kann ich ein etwas dichteres Mittelfeld schon verstehen. Mit Kamada plus Gaucinovic* ja sogar in der eher offensiveren Variante.

    Straßburg wird ja wohl angreifen müssen oder?

    * ja, den halte ich trotz aller Fahrigkeiten bei einem Spiel wie heute für wertvoll. Begründung: Der kann pressen und ist schnell. Passt doch bei einem Auswärtshinspiel.

  199. Allons enfants de la Patrie,
    Le jour de gloire est arrivé!

  200. 206 – aber stimmt schon. Bank mit Toure / NDicka / Durm schon sehr defensiv. Da hätte mir Jovelic besser gefallen.

  201. Hier glauben echt noch Mitschreiber, der Kollege Hütter müsste Himweise an die sportliche Leitung über fehlende Stürmer mittels der Aufstellung geben?

    Leute, geht Zitronen falten.

  202. @ Westens-Adler:

    Einen noch aufzuklärenden Vorgang, der aber mglw harmlos und vollkommen legal war, kommentiert der offizielle Nada-Vertreter mit den Worten „Uns stört der gesamte Vorgang und vor allem die Signalwirkung, die davon ausgeht.“ Dann verwendet er noch in direktem Zusammenhang mit dem Vorgang die Begriffe „Doping“ und „Medikamentenmissbrauch“. Das findest Du völlig ok? Warum äußern sich Polizei und Staatsanwaltschaft immer erst, wenn sie schon Erkenntnisse haben, und nicht davor?

    Der hat sich nicht zu äußern, solange er nichts ermittelt hat. Und ihn hat auch nichts zu stören, solange er keine stichhaltigen Anhaltspunkte für Fehlverhalten hat.

  203. 211 – bei mir ists eine Geschmacksfrage.

  204. ZITAT:
    „211 – bei mir ists eine Geschmacksfrage.“

    Darüber kann man ja diskutieren. Ich hätte wie gesagt auch zwei Stürmer präferiert. Aber der Rest ist halt Käse.

  205. ZITAT:
    „Aufstellung:
    https://twitter.com/Eintracht/.....72/photo/1

    Genau wie von mir gefordert….danken könnt ihr mir später.

  206. Unsere Bank hat auf jeden Fall genug gekostet.

  207. Sehr schön – eine eventuelle Niederlage geht dann auf den doofen Pogeugen.

  208. Der mieseste Gästeblock, in dem ich jemals war. Und ich war in Italien unterwegs. Ein unglaubliches, vermülltes, eingezäuntes Drecksloch.

  209. ZITAT:
    „Ante wieder in der Mitte. Verstehe ich nicht.“

    Aber er darf sich doch hoffentlich bewegen….

  210. ZITAT:
    “ Ein unglaubliches, vermülltes, eingezäuntes Drecksloch.“

    Nouvelle Latrine?

    Wie sieht’s mit den Seifenspendern aus?

  211. So langsam glaube ich ohnehin, dass der Fernandes die Aufstellung macht.

  212. Ante wieder in der Mitte. Verstehe ich nicht.ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ante wieder in der Mitte. Verstehe ich nicht.“

    Aber er darf sich doch hoffentlich bewegen….“

    Hoffentlich besser als am vergangenen Sonntag.

  213. Ist der Weidenfeller eigentlich nicht mehr dabei? Nicht dass ich ihn vermissen würde. Fällt mir nur auf.

  214. ZITAT:
    „Aufstellung:
    https://twitter.com/Eintracht/.....72/photo/1

    Mit Kamada ein Neuer in der Startelf. Und der hat uns ja schon gehört. Bobic raus!!!!!11!

  215. Französische Gastfreundschaft kenne ich anders @schusch [218].
    Schade. Hoffentlich kommen trotzdem alle (Team&Anhang) unversehrt zurück.

  216. Dost wird schwierig laut Fredi.

  217. Da kann man ja froh sein, dass der Bruda nicht auch noch die Flatter gemacht hat.

  218. ZITAT:
    „Sehr schön – eine eventuelle Niederlage geht dann auf den doofen Pogeugen.“

    Was kann ich dafür wenn der „Manager des Jahres“ mir nur solche Gurken vorsetzt?

  219. Uli, wie ist es denn Deiner Meinung nach zu verstehen, dass Paciencia und Jovelic bei Adi auf der Bank sitzen bzw. gar nicht dabei sind?

  220. ZITAT:
    „Allons enfants de la Patrie,
    Le jour de gloire est arrivé!“

    Allons enfants de Brasserie
    Le jour de boire est arrive
    Wenn schon…

  221. ZITAT:
    „Uli, wie ist es denn Deiner Meinung nach zu verstehen, dass Paciencia und Jovelic bei Adi auf der Bank sitzen bzw. gar nicht dabei sind?“

    Ich vermute die Konsequenz wird sein, dass beide nicht von Anfang an spielen.

  222. ZITAT:
    „Dost wird schwierig laut Fredi.“

    Dann halt bis 02.09. warten. Oder Alternativen gerüchten.

    Gilt die Deadline vom Fredi bis 23.08.eigentlich ?

  223. ZITAT:
    „Uli, wie ist es denn Deiner Meinung nach zu verstehen, dass Paciencia und Jovelic bei Adi auf der Bank sitzen bzw. gar nicht dabei sind?“

    Auf keinen Fall als Hinweis an die sportliche Leitung. Die werden das verbal regeln.

  224. Dann mal los, in eines der wichtigsten Spiele der Saison.

  225. Los jetzt, voll reinhaun.

  226. @231: Mist, zu spät gelesen. Danke, Volker. ;)

  227. Fast vergessener Gemütszustand: Mulmig.

  228. nordVPN und EintrachtTV… was fuer umwege man zeitweise gehen muss um sich selbst von der Arbeit abzuhalten

  229. Bruda, schlag den Ball lang

    Um den Blog mal auf Betriebstemperatur zu bringen: Spielt Deutschland?

  230. Die jeweilige Trikotsatzauswahl hat Forte.

    Welche Nummer hat Battiston?

  231. Da ist schon für weniger Hand gepfiffen worden.

  232. Strafstoß mit VAR

  233. Das mit Gaci wird so langsam chronisch.

  234. Unbedränge Flanken des Gegners über das Tribünendach. Macht Freude.

  235. Elfer ist wenn….

  236. ZITAT:
    „Die jeweilige Trikotsatzauswahl hat Forte.t“

    Sic!

  237. Da Costa und Kostic bekommen heute was zu tun.

  238. Ach die Standards…………….

  239. Gaci macht mir etwas Angst.

  240. Ich habe gerade eingeschaltet und die Eintracht hat immer noch kein Tor geschossen?

  241. Endlich mal eine Herausforderung heute!

  242. ZITAT:
    „Gaci macht mir etwas Angst.“

    Warum?

  243. Was machen die da hinten?

  244. Haben wir keine Verteidigung?

  245. ZITAT:
    „Endlich mal eine Herausforderung heute!“

    K.my.D

  246. ZITAT:
    „Ich habe gerade eingeschaltet und die Eintracht hat immer noch kein Tor geschossen?“

    Ist aber auch schwierig mit nur einem Stürmer

  247. Wenn wir in der Taktik nix ändern gehts 3:0 aus

  248. Üble Fehlpässe im Spielaufbau bis jetzt.

  249. Gefällt bis jetzt überhaupt nicht, immerhin reagiert A.H.

  250. Strasßburg ähnlich überfallartig wie die Eintracht in der letzten Saison. Bislang ein Spiel auf Augenhöhe.

  251. Warum spielen die Viererkette mit Fernandes?

  252. ZITAT:
    „Warum spielen die Viererkette mit Fernandes?“

    Gegen drei Stürmer durchaus sinnvoll.

  253. @254
    Ach, ist nur so ein Gefühl.

  254. Wird verständlich, die Warnung vom Trapper, da kann mer ne Klatsche kriegen.

  255. Knockout. So ist er, der Franzose. Der Fall Battiston lässt ihnen keine Ruhe.

  256. Kämpfender Underdog mit lauten Fans im Rücken… solche Teams haben in der Vergangenheit schon Größen wie Donezk und Benfica rausgekegelt.

  257. Man muss jetzt den biederen Franzosen nicht zum Giganten hochschwärmen

  258. ZITAT:
    „Gegen drei Stürmer durchaus sinnvoll.“

    Prinzipiell bin ich bei Dir. Aber mit Fernandes?

  259. Fernandes im Spielaufbau – finde den Fehler.

  260. ZITAT:
    „Kamada gefällt“

    Eindeutig unser größter Aktivposten.

  261. Wollen will der Gegner ja. Zum Glück können sie nicht viel.

  262. ZITAT:
    „Wollen will der Gegner ja. Zum Glück können sie nicht viel.“

    Leider kann auch ein blindes Huhn mal nen Korn finden.

  263. Diese risikoreichen Abspiele von Gaci und jetzt von Ante, nicht gut…

  264. Rebic sprüht auch nur so vor Lustlosigkeit.

  265. Straßburg ist jedenfalls kein Fallobst.

  266. ZITAT:
    „Rebic sprüht auch nur so vor Lustlosigkeit.“

    Solche Aussagen langweilen nur.

  267. ZITAT:
    „Rebic sprüht auch nur so vor Lustlosigkeit.“

    Kann mir beim schlechtesten Willen nicht vorstellen, dass der bei solch einem Spiel lustlos ist

  268. Wir sind ja im Mittelfeld (zumindest quantitiiv) übebesetzt aber Thomasson gefällt mir viel besser als „Gaci“..

  269. Was soll Ante aber auch machen?
    Irgendwie verloren auf dieser Position.

  270. interessanter pfeiffer.

  271. Steht da meist geg. 4-5 Gegenspieler

  272. Gaci in Hochform.

  273. ZITAT:
    „Was soll Ante aber auch machen?
    Irgendwie verloren auf dieser Position.“

    Ja. Stimmt.

  274. Laute Bagage…ein Tor (für uns) würde sie vielleicht etwas abkühlen.

  275. der Ante, nicht der „pfeiffer“

  276. Was Gacinovic anbietet ist einfach frech schlecht.

  277. Abraham lässt sich viel zu leicht provozieren.

  278. Ante allein da vorne.
    Wird nicht funktionieren. Kann nicht funktionieren.

  279. Ante auch in Situationen schwach, die nichts mit der Position zu tun haben. Aber vielleicht fängt er sich ja noch.

  280. Hmmm…die sind schon etwas unbequem zu bespielen , die Frösche.
    Wir sind schon besser. Aber die sind biestiger.

  281. Was isn der Schiri für ein Landsmann?

  282. Würde mir Ante auch weniger links sondern zentraler wünschen

  283. Erwartbar. Leider.

  284. MISTMISTMISTMISTMISTMISTMISTMISTMIST

  285. ahoi, die Standards

  286. Die rechte Seite funkt wieder SOS.

  287. Geil… gerade eingeschaltet. :-(

  288. Was ein Scheiss

  289. Rebic. Sprung in klaissischer Bierdeckelhöhe.

  290. War klar unsere Bahnschranke ist wieder machtlos

  291. Man könnte jetzt mal aufwachen und das Spiel annehmen.

  292. Bitte schnell ein Tor der Eintracht und nicht noch ein Gegentor.

  293. ZITAT:
    „Was isn der Schiri für ein Landsmann?“

    Slovake

  294. Die kriegen noch z

  295. ZITAT:
    „Eigentor.“

    Nö, nicht ganz, nach Danny ist der Ball nochmal abgeprallt, bevor er in Trapps Netz zappelte. Jedenfalls blöd, aber drin.

  296. Vielleicht mal richtig dagegen halten

  297. Auswärtstor wäre wichtig

  298. Racing irgendwie die bessere Eintracht

  299. ZITAT:
    „Die kriegen noch z“

    Bist du hier der neue SWA?

  300. Uns fehlt die Handlungsschnelligkeit.
    Und unter Druck ist unsere Abwehr einfach zu anfällig.
    Das ist einfach schlecht.

  301. ZITAT:
    „Rebic. Sprung in klaissischer Bierdeckelhöhe.“

    Du magst ihn nicht, oder?

  302. M.E. einfach bieder unser Spiel, es fehlt nicht so sehr im Sturm sondern im Mittelfeld (wie zu erwarten) es fehlt da einfach ein Leader (BOATENG):::::::::::

  303. Die können nicht so viel, aber sie wollen und laufen. Die Eintracht hat das Spiel noch nicht angenommen.

  304. die Abwehr ist ein Torso, hier besteht Bedarf.

  305. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rebic. Sprung in klaissischer Bierdeckelhöhe.“

    Du magst ihn nicht, oder?“

    Im Gegenteil.

  306. Wieso haben wir von denen keine Spieler gekauft?

  307. ZITAT:
    „Racing irgendwie die bessere Eintracht“

    Exakt.

  308. ZITAT:
    „die Abwehr ist ein Torso, hier besteht Bedarf.“

    Und vorne geht auch nix. Oder hatten wir schon eine Chance? Wenigstens ’ne halbherzige?

  309. Frage: Rode? Irgendwas sollte im Mittelfeld passieren, der Ordnung halber.

  310. noch gut bedient bisher. völlig ohne torchance – und ohne sichtbares konzept im aufbau. da würde auch ein bas dost verhungern.

  311. ZITAT:
    „Bist du hier der neue SWA?“

    Der ist alt. ;)

  312. Die Eintracht kriegt gegen die keinen Ball in die Spitze.

  313. An der Ausgangslage hat sich nichts geändert: Wir brauchen ein Auswärtstor. Wie das halt so ist im Europapokal

  314. Kein Mittelfeld, wie gehabt, vorne mittig keine Qualität mehr, Passquote und Spieleröffnung als ob sie sich beim Frühstück zum ersten Mal kennengelernt hätten. Wird eine interessante Saison.

  315. ZITAT:
    „Im Gegenteil.“

    Sorry, bin gerade ziemlich angepisst.

  316. Wird schwär. Sähr schwär.

  317. Ich finde es ehrlich gesagt schockierend, dass wir nach vorne nullkommanull auf die Kette bekommen.
    Finde unseren Auftritt sehr bedenklich.

  318. Wenn Straßburg das Tempo durchhält, dann Chapeau.

  319. ZITAT:
    „Kein Mittelfeld, wie gehabt, vorne mittig keine Qualität mehr, Passquote und Spieleröffnung als ob sie sich beim Frühstück zum ersten Mal kennengelernt hätten.“

    Stimmt. Heute. Das war gegen Hoppelhausen besser.

  320. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Im Gegenteil.“

    Sorry, bin gerade ziemlich angepisst.“

    Kann ich verstehen.

  321. Auch in anderen Stadien gibt es Europapokal Euphorie

  322. Was ist mit Ante los, hat er keine Lust da vorne? Er wirkt so wenig spritzig und durchsetzungswillig/-fähig, Bälle springen weg wie auch bei Gaci …
    Insgesamt geht vorne nicht richtig was zusammen, es fehlt etwas an Präzision und Spielwitz, zündet nichts.
    Irgendwie seltsam das alles

  323. Ist halt schwierig, wenn der Spielaufbau nur aus „Gib den Ball an Haller“ bestand, das zu ändern in endlicher Zeit, mit grossteils nur soliden Ballgrätschern im Mittelfeld

  324. Die beschäftigen uns ordentlich. Und die, die auf dem Platz stehen, haben aktuell keine Antwort parat. Bin gespannt, was Hütter in der Pause taktisch austüftelt.

  325. Ante hüpft da alibiartig beim Tor hoch. Das geht wirklich nicht.

  326. ZITAT:
    „ZITAT:
    Stimmt. Heute. Das war gegen Hoppelhausen besser.“

    Hoffenheim war einfach schlecht.

  327. Passanzahl und -quote waren schon gegen Hopp unterirdisch.

  328. Rode für Gaci.

  329. Die machen einfach so viel Betrieb, die halten das hoffentlich nicht durch. Ansonsten wüsste ich jetzt gerade nicht wie man sich da wieder ins Spiel reinfuchst.

  330. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kein Mittelfeld, wie gehabt, vorne mittig keine Qualität mehr, Passquote und Spieleröffnung als ob sie sich beim Frühstück zum ersten Mal kennengelernt hätten.“

    Stimmt. Heute. Das war gegen Hoppelhausen besser.“

    Die waren einfach schlechter, als der heutige Gegner!

  331. Das ist immer wieder ein Thema schon bei Jugendmannschaften – hinten nicht zum eigenen Tor gedreht stehen, wegen der Abpraller und Querschläger …

  332. Bin gespannt auf 2.hz bezüglich Coaching von AH glaube in der ersten hat er sich „vercoacht“

  333. @331
    Also falls Rode fit sein sollte, muss er auch spielen.

    @336
    Ja, gut zusammengefasst.

  334. ZITAT:
    „Ist halt schwierig, wenn der Spielaufbau nur aus „Gib den Ball an Haller“ bestand, das zu ändern in endlicher Zeit, mit grossteils nur soliden Ballgrätschern im Mittelfeld“

    Daher die verständliche Idee mit Bas Dost. Tja. Heut net und nächste Woche auch net.

  335. Kostic ist angefressen.

  336. In der zweiten Halbzeit hoffe ich auf eine Steigerung.

  337. Vielleicht haben wir Hütters beste Zeit auch schon gesehen. Die Mannschaft ist träge und definitiv schwächer als letzte Saison

  338. Das Tor geht zum Großteil auf Torro. Geht net richtig zum Ball.

  339. Ohne Rode und Sow ist das noch nich die Mannschaft.

  340. Gaci wieder mal unterirdisch.
    Warum darf der immer wieder?

  341. ZITAT:
    „Rode für Gaci.“

    Jep

  342. Straßburg spielt den Fußball den ich von unseren gerne sehen würde…sogar mit noch weniger Geld…was alles geht.
    Hoffentlich ist Sow bald fit und erlöst mich von Mijat…dem Addi scheint er ja zu gefallen.

  343. ZITAT:
    „Kostic ist angefressen.“

    Mit Grund, er schuftet die ganze Seite hoch und runter, will Bälle und spielen und da verstecken sich die andern vorne. Bei den Standards geht keiner konsequent genug hin.
    Viel Arbeit, weniger Spielvermögen.

  344. Wir sind mit deren 3er Offensive völlig überrollt worden.
    Jetzt wissen wir es. Und nun muss hakt umgestellt werden. 45 Minuten Zeit. Auf geht’s!

  345. ZITAT:
    „Das Tor geht zum Großteil auf Torro. Geht net richtig zum Ball.“

    Es fehlt grundsätzlich die mentale Präsenz. Sie scheinen irgendwie überfordert mit dem Gegner und deren Spiel.

  346. ZITAT:
    „Vielleicht haben wir Hütters beste Zeit auch schon gesehen. Die Mannschaft ist träge und definitiv schwächer als letzte Saison“

    Sorry. Aber das ist Blödsinn.

  347. Paciencia rein. Wir brauchen Kopfball.

  348. Eigentlich gut reingekommen bis zur 20sten….
    Sorry, DdC, als hätte er keine Sommerpause gehabt.

  349. Straßburg nervt

  350. ZITAT:
    „… Die Mannschaft ist träge und definitiv schwächer als letzte Saison“

    Naja, die ersten Spiele der letzten Saison waren auch gerade keine Offenbarung.

  351. ZITAT:
    „Kostic ist angefressen.“

    Zu recht

  352. Das wird so nix wir hatten nicht eine wirkliche Torchance
    Die 8 er mit Kamada und Gacinovic können sich nicht durchsetzten und von Rebic habe ich gar nix gesehen

  353. Torro hat mir in der kompletten Vorbereitung nicht gefallen.
    Der war vor einem Jahr deutlich weiter.

  354. ZITAT:
    „Gaci wieder mal unterirdisch.
    Warum darf der immer wieder?“

    Weil er ja eigentlich mehr kann …
    aber nur selten zeigt.
    Der ist garantiert im Training viel besser.

  355. ZITAT:
    „Vielleicht haben wir Hütters beste Zeit auch schon gesehen. Die Mannschaft ist träge und definitiv schwächer als letzte Saison“

    ich habe auch Angst das mir der Himmel auf den Kopf fällt, mit Verlaub einfach Unsinn

  356. ZITAT:
    „Paciencia rein. Wir brauchen Kopfball.“

    Richtig.

  357. Für die Freunde von Fußball-Atmosphäre in einem kleinen, engen Stadion hat es durchaus was.

    Jetzt könnte auch meine Mannschaft dazu beitragen.

  358. Bruno hat recht

  359. Dieses dauernde „wir wollen noch so ein tolles Jahr spielen“ scheint eher massiv zu hemmen.

  360. Müde sind wir, sagt die Frisur. Ist klar.

  361. eigener Standard: in Ruhe Bier holen gehen.
    gegnerischer Standard: bibbern und beten.
    und das ist seit gefühlt 10 Jahren so!

  362. Sow macht hoffentlich bald den Unterschied im Mittelfeld.
    Und vorne muss noch ein guter Mittelstürmer her. Das mit dem Dost wird wohl nix.
    Also Plan E auspacken. Hat man den?

  363. offensivaktionen von Hinti und Abe unterirdisch, zuspiele aus dem mittelfeld ebenfalls. muss es leider sagen: Rebic gefällt mir garnicht.

  364. ZITAT:
    Rebic gefällt mir garnicht.“

    Mir auch nicht. Spielt aber auch auf der falschen Position.

  365. Da muss mehr kommen meine Herren. Gaci? Wie Gaci halt. Über außen geht nix. Kein Stürmer ist zu wenig, Ante ist nur stark wenn er über außen kommen kann. Spieleröffnung mit Torro und Fernandes? Keine Überraschung das da nix geht

  366. Jetzt Rode für Gaci und Durm für DDC.

  367. ZITAT:
    „Straßburg nervt“

    Bester Beitrag bisher. Unterschreib ich.

  368. ZITAT:
    „eigener Standard: in Ruhe Bier holen gehen.
    gegnerischer Standard: bibbern und beten.
    und das ist seit gefühlt 10 Jahren so!“

    So wie Sonntag?

  369. Hui. Ante raus.

  370. Gerade dann könnte man daraus gelernt haben. Es ist ja noch zu früh für finale Urteile. Gut, dass Rode kommt

  371. ZITAT:
    „ZITAT:
    Rebic gefällt mir garnicht.“

    Mir auch nicht. Spielt aber auch auf der falschen Position.“

    Trotzdem könnte er etwas mehr Einsatz zeigen.

  372. ZITAT:
    „ZITAT:
    Rebic gefällt mir garnicht.“

    Mir auch nicht. Spielt aber auch auf der falschen Position.“

    Auch auf der falschen Position kann ich mein Bestes geben. Paciencia für Rebic. Ein Ausrufezeichen.

  373. Rebic raus? Ui.

  374. Rebic raus? Kann ich trotz bisherigen Auftritt nicht verstehen. Wer soll den die Tore vorne machen?

  375. Die Wechsel sind ok. Rebic und besonders Gaci sehr schwach.

  376. Tja…das war nix.

    Was ich mich vorhin gefragt habe: Wenn ich will das mein linker IV mit nach vorne geht, und mein zentraler IV im Kopfballduell dramatisch unterlegen ist, warum bringe ich dann nicht N’Dicka, pack Hinti in die Mitte, und stelle Hasebe auf die Fernandes Position? Da wäre man ja auf jeder der drei Positionen besser besetzt.

  377. Oha. Rebic raus

    Torro enttäuscht mich übrigens insgesamt. Der war doch als der bessere Mascarell angeboten: mit Übersicht, torgefährlich und Ballverteiler.

  378. Fakt ist. Es fehlt uns ein Stürmer. Das Manko unserer bisherigen Einkaufspolitik.

  379. Äh, Ante raus ?
    Na, wir haben es ja.

  380. Rebic raus? und dann 3. auf der 6, dann m.e wirklich vercoacht

  381. Hmmm, Müde, was auch immer, es kommt ja kaum ein Ball an. Kostic ohne Support, über rechts geht wenig bis nix und Rebic allein im Sturm ist ztu wenig. Aber ok, Racing macht auch meist gut die Räume zu, fightet, hält nicht nur dagegen und führt verdient.

  382. @391
    dasTor fiel nach einer Kostic Flanke

  383. Ich bin nicht guter Dinge….

  384. Erzieherische Massnahme für Ante.

  385. Himmel, der muss drin sein.

  386. ZITAT:
    „Fakt ist. Es fehlt uns ein Stürmer. Das Manko unserer bisherigen Einkaufspolitik.“

    Jo.

  387. Der muss ja drin sein. Eigentlich.

  388. Musser machen

  389. Musser pfeifen

  390. Jovic hätte den gemacht. Flach neben dem Pfosten rein. Und fertig.

  391. Somit ist das offensive Wechselpulver verschossen

  392. Gegen die Heiligkeiten Gaci und Rebic darf man ja hier nix sagen, deshalb lasse ich die zweite HZ für sich sprechen…

  393. Japaner mit Wumms gesucht.

  394. Oh, den muss er machen.
    Schade.
    Dieser monotone Dauersingsang nervt mich immer mehr.

  395. ZITAT:
    „@391
    dasTor fiel nach einer Kostic Flanke“

    Ecke

  396. Grütze, Torro. Völlige Grütze.

  397. ZITAT:
    „Gegen die Heiligkeiten Gaci und Rebic darf man ja hier nix sagen, deshalb lasse ich die zweite HZ für sich sprechen…“

    dafür muss Hz 2 erstmal besser laufen

  398. ZITAT:
    „Gegen die Heiligkeiten Gaci und Rebic darf man ja hier nix sagen“

    Genau, weil vor allem Gacinovic hier nie kritisiert wird

  399. Kamada auch mal reinschießen

  400. Kann’s leider nicht sehen und versteh nicht ganz wie wir jetzt spielen, ist Kamada zweite Spitze? Sonst wär das ja sehr merkwürdig bei dem Spielstand

  401. Dieser blinde Pfeiffenmann….

  402. ein Kicker aber kein Knipser

  403. ZITAT:
    „Dieser blinde Pfeiffenmann….“

    also bei der miesen Auflösung von Nitro konnte ich das nur schlecht erkennen

  404. Rode umschubsen ist ok @Schiri?

  405. Bruda rauszunehmen verstehe wer will.

  406. Konsequente Wechsel, wer net kann, oder will, darf raus.

  407. das muss ein SR einfach sehen, da brauch in Kein VSR.

  408. Wir brauchen dringend das Auswärtstor

  409. ZITAT:
    „Bruda rauszunehmen verstehe wer will.“

    Paciencia macht gleich mehr Wind, spielt auch präziser zu. Technisch im engen Raum vorne besser

  410. Was ist eigentlich mit Hasebes Pässen los.

  411. ZITAT:
    „Wir brauchen dringend das Auswärtstor“

    Das wird auch fallen.

  412. Rode 2 Klassen besser als Gacinovic

  413. Torro bringt leider auch nix.

  414. Irgendein satisfaktionsfähiger Club macht Ante noch ein last-minute Angebot und wir lassen ihn nicht gehen: dann spielt der genau so. Alternativ sind wir vorne aber mal völlig blank.

  415. Wenigstens sind sie jetzt eher am Mann.
    Nur die Offensivpässe sind immer noch schlecht.

  416. Den vermeintlichen Elfer habe ich erst bei der 3. Wiederholung erkannt.
    Keine Kritik an dem Pfeifenmann.
    Eher schon an der Ungenauigkeit unserer Pässe…
    Wir brauchen 2 Tore, egal wie der Endstand dann am Ende lautet.

  417. Abe Simpson bettelt um Gelbrot.

  418. abraham raus der kriegt noch rot

  419. Ich leg mich fest: Das wird nix mehr mit Gaci. Schade, denn eigentlich kann der was.

  420. ZITAT:
    „Abe Simpson bettelt um Gelbrot.“

    Hier kommt es, unser Problem. Wir haben keinen IV, der den rechten Fuß zum mehr als Nicht-Uumfallen nutzt.

  421. ZITAT:
    „Den vermeintlichen Elfer habe ich erst bei der 3. Wiederholung erkannt.
    Keine Kritik an dem Pfeifenmann.
    Eher schon an der Ungenauigkeit unserer Pässe…
    Wir brauchen 2 Tore, egal wie der Endstand dann am Ende lautet.“

    im Gegensatz zu dir und mir steht der ein Meter davor, daher klare Kritik anihm.

  422. ZITAT:
    „Hier kommt es, unser Problem. Wir haben keinen IV, der den rechten Fuß zum mehr als Nicht-Uumfallen nutzt.“

    Am stabilsten hinten waren wir mit Hinti als rechtem IV

  423. Jetzt schießt doch endlich mal ein Tor.
    Bloß damit’s mir besser geht.

  424. ZITAT:
    „Am stabilsten hinten waren wir mit Hinti als rechtem IV“

    Mag sein.

  425. ZITAT:
    „Wir brauchen dringend das Auswärtstor“

    Wer soll’s machen ?
    Unser Portugiese hoffentlich, nachdem sich Ante auf seiner Traumposition hat austoben dürfen.

  426. Sorry, das ist besser als in der ersten Halbzeit aber immer noch alles andere als gut.

  427. ZITAT:
    „Wer soll’s machen ?“

    Eigentor

  428. @452
    So sieht’s aus!

  429. schon aufgefallen? Haller sieht anders aus, trägt die 25 und läuft im blauen trikot rum.

  430. Egal wie man ihn nennt, es fehlt einer vorne in der Mitte.

  431. Den Freistoss,muss ein Rechtsfuss schiessen.
    Ich verstehs nicht…

  432. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Am stabilsten hinten waren wir mit Hinti als rechtem IV“

    Mag sein.“

    Isso.

  433. Immerhin halten wir mittlerweile mit.

  434. ZITAT:
    „Ich leg mich fest: Das wird nix mehr mit Gaci. Schade, denn eigentlich kann der was.“

    Klassischer Fall wo ein Vereins bzw Ligawechsel helfen kann, Italien würde sehr gut zu seinem Stil passen

  435. Bälle im Moment des Umschaltens zu verlieren?

  436. Die sind doch platt, haut den endlich einen rein.

  437. Der Kamada ist ein feiner Fussballer da gibts nix.

  438. Der Freistoßtrick funktioniert nicht.

  439. Alle Standards heute wiederüberragend.

  440. Hat jemand nen funktionierenden live Stream?

  441. „also bei der miesen Auflösung von Nitro konnte ich das nur schlecht erkennen“

    Ich glaube, dass Nitro auf die Regie keinen Einfluss hat.

  442. Aber niemand da, der das Spiel verlagert.
    Abraham zeigt es an und der Ball wird nur hinundher geschoben.

  443. Letztes Freistosstor von Djakpa

  444. Ich leg mich mal fest, dass wird heute nix mehr (mit unseren Standards)..

  445. Man würde dem Gaci so den Durchbruch gönnen. Vielleicht, wenn er das Tor gg. Hoppenheim selbst gemacht hätte….

    Inzwischen glaube ich auch, dass das bei uns nix mehr wird. Schade. Aber in die Herzen gespielt hat er sich trotzdem.

  446. ZITAT:
    „Aber niemand da, der das Spiel verlagert.
    Abraham zeigt es an und der Ball wird nur hinundher geschoben.“

    Dastehen aber auch 11 Gegner hinten drin

  447. Paciencia ohne Durchsetzungsvermögen

  448. ZITAT:
    „Ich leg mich mal fest, dass wird heute nix mehr (mit unseren Standards)..“

    absolut und auch in der Liga vlt 9-14

  449. ZITAT:
    „Hat jemand nen funktionierenden live Stream?“

    https://tv.eintracht.de/de/liv.....1-11-.html
    ?

  450. Das ist nix. Trotzdem, ein Tor muss sein.

  451. Paciencia lässt sich schön abkochen, bei dem fehlt mir irgendwas.

  452. Kein einziger Schuss aus der zweiten Reihe….

  453. Ich bin, ehrlich gesagt, glücklich, dass unsere Eintracht überhaupt international wettbewerbsfähig zu sein scheint. Auch wenn wir nicht weiterkommen sollten. Rode bockstark, Kostic ne Maschine, Kamada gefällt, Vadder auf dem Weg zu alter Stärke aber vor allem sind wir jetzt gleichauf, wenn nicht sogar um Einiges besser. Wenn ich an all die dunklen Jahrzehnte denke und daran, dass es eher mal weiter bergauf geht, wenn auch holprig, dann ist mir das Ergebnis heute (fast schon) wurscht. Ich glaube eh nicht an einen erneuten Durchmarsch. Aber mit der Zeit kann da echt was entstehen. Und die Hoffnung hatte ich schon lange aufgegeben… Hach, das musste mal raus!

  454. die Straßburger sind sehr robust, vielleicht mal eher am 16er abschlidßen als noch ein zuspiel/trick richtung 5er.

  455. @479
    Auf links standen zwei von uns frei.

  456. Abnutzungsschlacht so früh in der Saison

  457. ?Auf geht’s, Frankfurt schieß ein Tor, schieß ein Tor, schieß ein To o o r?

  458. Mach ich halt mal die Unke: Wenns dabei bleiben würde (-15 min), wärs machbar im Rückspiel. Unentschieden wäre mE derzeit fast verdient. Ich nehme übrigens auch sowas wie Lucky Punch, Eigentor und Kullerball.
    Nur halt bitte ins richtige Tor.

  459. 486. Solche Töne kenne ich aus dem HSV Fan-Umfeld…
    Man muss nur tief genug ansetzen, dann ist alles nicht so schlimm.
    Aber in der realen jetzigen Situation wäre ein Ausscheiden ziemlich frustrierend.

  460. Egal wie; heute entscheidet sich eh noch nix.

  461. In welcher Liga spielt der HSV doch gleich?

  462. Ein Stürmer, ein Stürmer….für ein Königreich!

  463. Egal wie man es dreht und wendet,uns fehlen zwei Spieler,
    Die Tore geschossen haben.
    Und wir haben keinen Ersatz.
    Mitten in den richtungsweisenden Spielen.

  464. ZITAT:
    „In welcher Liga spielt der HSV doch gleich?“

    Genau!

  465. Pässe mit der Präzision von gulaschkanonen

  466. Straßburg ist jetzt auch nicht so überragend. Ein Unentschieden wäre das gerechte Ergebnis.

  467. Wir.brauchen.Stürmer.

  468. Unsere Steilpassversuche sind einfach kläglich.

  469. kein Tempo kein angreifen… wie eine Altherrentruppe-

  470. ddc steht irgendwie bis jetzt in der saison nebensich

  471. Würdet Ihr Euch nicht wundern, wenn keiner mehr käme?

    Eben.

  472. Das ist spielerisch vierte Liga. Was haben die trainiert?

  473. Wir sind tatsächlich hundert mal besser als die Frösche. Aber ohne Tor zählt halt nix im Fußball. Verdient hätten wir es allemal. Aber wer soll’s machen?

  474. Abraham gefällt mir überhaupt nicht offensiv

  475. Jim Knopf! So kann das nix werden.

  476. Ein Königreich für einen wendigen Killer, der Situationen eine Viertelsekunde schneller erfasst und den Ball mit jedem Körperteil reinschaffen kann, aber nicht Jovic heißt.

  477. ZITAT:
    „Ein Königreich für einen wendigen Killer, der Situationen eine Viertelsekunde schneller erfasst und den Ball mit jedem Körperteil reinschaffen kann, aber nicht Jovic heißt.“

    Basst Dost?

  478. Alles weg, was unseren Fußball letztes Jahr ausgemacht hat. Alles. Und das sind ganz bestimmt nicht allein zwei Stürmer.

  479. ZITAT:
    „ZITAT:
    „In welcher Liga spielt der HSV doch gleich?“

    Genau!“

    So wie wir, gelle?

  480. Was ist denn mit DaCosta passiert , überspielt? Ganz andere Bewegungen und Laufspiel in die Räume, oft unanspielbar bleibt nicht auf der Außenbahn( Trainer Vorgabe) klappt bisher sehr wenig

  481. Was ein grauenvolles Gewürge

  482. Paciencia heißt er auch nicht, obwohl der offenbar gerne so wäre.
    Straßburger Beton jetzt, 5-4-1

  483. wieso sind wir hunertmal besser als die frösche? so wie wir tausendmal besser waren als Hoffenheim und die Nullfünfer (ende letzter saison)?
    zweite halbzeit gerechtes unentschieden. erste halbzeit, siege ergebnis.

  484. Die 3fach Belastung hat sich dann auch erledigt.

  485. Die Straßburger haben schon in der letzten Quali-Runde beide Spiele 1:0 gewonnen. Schwär zu knacken.

  486. 89. Minute. Haller time.

  487. ZITAT:
    „Die 3fach Belastung hat sich dann auch erledigt.“

    Du meinst im Rückspiel brauchen wir gar nicht erst antreten gegen diese total überlegenen Straßburger?

  488. Schlecht gelaunt, unsere Truppe.

  489. ZITAT:
    „Was ein grauenvolles Gewürge“

    Ein taktischer Leckerbissen #vsHoppenheim

  490. ZITAT:
    „Ein Königreich für einen wendigen Killer, der Situationen eine Viertelsekunde schneller erfasst und den Ball mit jedem Körperteil reinschaffen kann, aber nicht Jovic heißt.“

    Ibrahimovic!

  491. ZITAT:
    „89. Minute. Haller time.“

    Aus Brexit? Schwär, sehr schwäär.

  492. 514. Diva Capricieuse
    Das verstehst Du falsch.
    Der HSV ist eine Katastrophe seit etlichen Jahren, aber die treudoofe Fanschaft jubelt und findet immer neue Ausreden. Auch schon in der Bundesliga war das kein Deut besser!
    Das war auch kein Vergleich. Mich hat nur die Argumentation daran erinnert.

  493. Das ist jetzt kein Ding der Unmöglichkeit diese Truppe da mal mit nem 3:1 nach Hause zu schicken. Dafür brauchen wir aber nen guten Rebic.

  494. Ich muß erstmal um den Block gehen.

  495. Schwär, sähr schwär….

  496. „Ibrahimovic!“
    Ja, so einer.

  497. So halt nicht.

  498. 2 Tore im Rückspiel gegen die werden extrem schwer.

  499. Rückspiel 2:0. Machbar.

  500. Erste Halbzeit kacke, zweite Halbzeit in Ordnung. Dumm, dass die Franzosen das Tor aus keiner Chance gemacht haben und unser Kamada hingegen vorne daneben semmelt. Das wird ne schwere Aufgabe im Rückspiel.

  501. Keine Tempoverschärfung im Passspiel bei der Eintracht

  502. Da hat der Franzmann-Trainer den Adi aber nach allen Regeln der Kunst ausgecoacht.

  503. „Mulmig.“
    Wenn der Bauch Recht hat ?

  504. ZITAT:
    „Keine Tempoverschärfung im Passspiel bei der Eintracht“

    Mehr Tempo hätte nur bedeutet, dass der Ball schneller wider beim Gegner ist

  505. 515: das thema hatten wir schon zweite hälfte letzte saison (da gab’s auch oft zoff mit seinem „vordermann“/“hintermann“). der kritik wurde aber hier laut widersprochen. hauptargument: der rennt und rennt und rennt …

  506. ZITAT:
    „Da hat der Franzmann-Trainer den Adi aber nach allen Regeln der Kunst ausgecoacht.“

    +++1

  507. Unsere Passquote bei 23% oder?

  508. ZITAT:
    „Da hat der Franzmann-Trainer den Adi aber nach allen Regeln der Kunst ausgecoacht.“

    Hallo das ist nun mal kein Gegner zum wegschiessen.

    Das wir da verlieren dürfte wohl keinen Experten der Liga in Fr überrascht haben.

  509. Da wird der Fredi jetzt aber mal ganz schnell reagieren (müssen).

  510. Tja, wir haben einfach die Verkaufsabteilung gekillt.

    Das ist in Ordnung, weil wir den Ball trotzdem zirkulieren lassen können!

  511. 534: keins zu fangen wird noch schwerer.

  512. Kann ja noch werden mit einer Kante im Sturm, nächste Woche schießen wir den Frosch aus dem Stadion

  513. ZITAT:
    „Da hat der Franzmann-Trainer den Adi aber nach allen Regeln der Kunst ausgecoacht.“

    Kann nicht sein. Der Franzmann-Trainer ist noch unerfahren, habe ich heute irgendwo gelesen…

  514. Fredi auch schlecht gelaunt.

  515. Das Aus in den Playoffs…NOCH UNNÖTIGER
    WIE PLATZ 7 IN DER VERGANGENEN SAISON. Adi macht es möglich.

  516. ZITAT:
    „Da wird der Fredi jetzt aber mal ganz schnell reagieren (müssen).“

    Für das Rückspiel geht das nicht mehr.

  517. ZITAT:
    „Da hat der Franzmann-Trainer den Adi aber nach allen Regeln der Kunst ausgecoacht.“

    Allerdings. Danit hat der Adi in der ersten Halbzeit nicht gerechnet. Und nur schwant übles fürs Heimspiel. Ein Knipser fällt nicht vom Himmel.

  518. ZITAT:
    „Da hat der Franzmann-Trainer den Adi aber nach allen Regeln der Kunst ausgecoacht.“

    Zweite Hälfte hinten rein gestellt ist jetzt nicht so die große Trainer Leistung.

  519. ZITAT:
    „534: keins zu fangen wird noch schwerer.“

    Nein. So stark sind die offensiv nicht.

  520. ZITAT:
    „Das Aus in den Playoffs…NOCH UNNÖTIGER
    WIE PLATZ 7 IN DER VERGANGENEN SAISON. Adi macht es möglich.“

    Sind wir schon ausgeschieden?

  521. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Keine Tempoverschärfung im Passspiel bei der Eintracht“

    Mehr Tempo hätte nur bedeutet, dass der Ball schneller wider beim Gegner ist“

    Vielleicht, mit diesem leicht auszurechenden Einheitstempo ohne das Spieler sich anbieten , verliert man da 1:0.

  522. Schwarz-Weiß-Seher

    ZITAT:
    „2 Tore im Rückspiel gegen die werden extrem schwer.“

    Eins reicht auch zunächst mal.

  523. Der Dost muss kommen, whatever it takes. Wir haben genug Kohle. Durm rein für Costa.

  524. Die sollen jetzt mal den Dost abhaken. Oder ist der wirklich der Einzige im Fokus?
    Das wäre ärmlich.

  525. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da wird der Fredi jetzt aber mal ganz schnell reagieren (müssen).“

    Für das Rückspiel geht das nicht mehr.“

    Ich mach mir da auch mehr Sorgen für den Rest der Saison…

  526. Das mit Rebic gefällt mir nicht. Als ob der sich schon mental verabschiedet hat.

  527. Mir ist jetzt schon schlecht, wenn ich ans Rückspiel denke.

  528. Dost hin, Kracher her – für das Rückspiel hilft uns so jemand herzlich wenig.

  529. Können wir jetzt keinen mehr nachmelden ?
    Sorry, für meine Unwissenheit.

  530. ob er kommt oder nicht, Dost ist nicht mehr spielberechtigt für diese Runde

  531. ZITAT:
    „Das mit Rebic gefällt mir nicht. Als ob der sich schon mental verabschiedet hat.“

    Ich lehne mich mal aus dem Fenster.
    Wenn einer kommt und 50 Mio bietet, würde ich ihn abgeben.

  532. ZITAT:
    „Da hat der Franzmann-Trainer den Adi aber nach allen Regeln der Kunst ausgecoacht.“

    Vor einem Jahr (bzw. Vierteljahr) hätte es nach 50 Min. mindestens 1:1 gestanden und das Spiel wäre anders gelaufen (Phrasenverdacht). Es lag in der zweiten HZ nicht am Coaching sondern an der Spiel-, Pass- und Knips-Qualität.

  533. ZITAT:
    „Mir ist jetzt schon schlecht, wenn ich ans Rückspiel denke.“

    das wird nix, frankfurt wird das spiel machen müssen und zu ähnlich „vielen“ chancen kommen.

  534. Bei Rebic haste alles Weltklasse oder Kopfschuss.

  535. Trapp deutet im Interview interne Konflikte an.

  536. Sascha, das ist aber ein gewaltiger Unterschied. Vor 10 Jahren hast du sowas hier auch gelesen und da hat es gestimmt. Aber in den letzten Jahren geht es mit der Eintracht bergauf, wenn auch sicher nicht ohne Rückschläge. Vor allem aber habe ich genau diese Gefühl nicht. Wir hatten 20 Jahre Stillstand, wo es immer hieß, es ginge voran. Aber jeder Depp hat gesehen, dass das nix gibt. Dementsprechend empfinde ich (!) das derzeit komplett anders. Darüber freue ich mich einfach.

    Davon abgesehen habe ich mich immer aufgeregt, wenn in der Presse von dem übermäßig anspruchsvollen “Umfeld” die Rede war und ich habe meinem Umfeld immer versucht zu erklären, dass das “Umfeld” gar nicht sooo anspruchsvoll ist, sondern nur sehen will, dass seriös gearbeitet wird und dass es eine Chance gibt (nicht mehr!) oben anzugreifen. Wenn ich dann so manche Kommentare hier lese, muss ich zugeben, dass ich falsch lag.

    Wie auch immer. Der Trend beim HSV geht in die komplett entgegengesetzte Richtung und der Vergleich passt somit nicht.

    Die erste Halbzeit war allerdings dennoch scheiße.

  537. Harte Kritik an einzelnen Spieler(n) von Kevin?

  538. trapp neuerdings wieder kapitän (laut nitro)

  539. Im Rückspiel muss möglichst früh ein Standard Tor her, oder gerne auch zwei.

  540. Das Fazit der Gemeinde lautet also ausgeschieden?

  541. ZITAT:
    „Das mit Rebic gefällt mir nicht. Als ob der sich schon mental verabschiedet hat.“

    Stimmt. Zumindest hat der Trainer darauf die richtige Antwort gegeben. 50 Mio., Schubkarre und weiter geht es.

  542. ZITAT:
    „Trapp deutet im Interview interne Konflikte an.“

    Wegen dem Käsekopp, der sowieso nicht kommt?

  543. ZITAT:
    „Das Fazit der Gemeinde lautet also ausgeschieden?“

    Nix da. Die mache mer platt!

  544. ZITAT:
    „Trapp deutet im Interview interne Konflikte an.“

    Dachte, das sind alles gute Jungs…

  545. Die Deutlichkeit von Trapp war gerade überraschend…hat mir gefallen…

  546. ZITAT:
    „534: keins zu fangen wird noch schwerer.“

    Na ja….der Treffer war jetzt aber auch nicht gerade raffiniert herausgespielt.

  547. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Trapp deutet im Interview interne Konflikte an.“

    Wegen dem Käsekopp, der sowieso nicht kommt?“

    Ich interpretiere ihn eher so, wegen dem Ante, der keinen Bock hat.

  548. Den Rebic will keiner die anderen gucken auch die Spiele und sehen wie der sich verhält.

  549. ZITAT:
    „Das Fazit der Gemeinde lautet also ausgeschieden?“

    Nein, nur das der üblichen Hosenscheisser

  550. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Fazit der Gemeinde lautet also ausgeschieden?“

    Nein, nur das der üblichen Hosenscheisser“

    Dann hab ich noch Hoffnung.

  551. Ich interpretiere ihn eher so, wegen dem Ante, der keinen Bock hat.

    Wenn das der Grund ist, dann weg mit dem.

  552. @551 Abmeldung vom Spielbetrieb und Reorganisation in der Kreisliga. Alles andere macht keinen Sinn mehr!

  553. ZITAT:
    „Trapp deutet im Interview interne Konflikte an.“

    Rebic weg, oder?

  554. Die haben doch alle vor Spielbeginn Straßburg schon stark geredet. Und sind dann dementsprechend aufgetreten. Werden interessante Tage, erst bei den Brausenutten und dann das Rückspiel..

  555. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Fazit der Gemeinde lautet also ausgeschieden?“

    Nein, nur das der üblichen Hosenscheisser“

    Korrekt.

  556. Wir haben zu viel Quantität im Mittelfeld.
    Aber keine Verwerter im Sturm.
    Warum wir keinen Ersatz für Haller und Jovic haben,verstehe ich nicht.
    Man hatte Zeit und genug Geld.
    So wird es eine durchschnittliche Saison.
    Aber vielleicht sehe ich auch alles vollkommen falsch.

  557. Hui, der Adi ist auch not amused

  558. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Trapp deutet im Interview interne Konflikte an.“

    Rebic weg, oder?“

    Meine Meinung : Ja, schon länger.

  559. Dafür dürfte sich der eV jetzt per Gewinnausschüttung sanieren.

    Wenn nicht wieder was mit Steuern ist.

  560. Oh klare Worte vom Trainer.

  561. Wird noch interessant, mitm Ante

  562. Rebic wollte ausgewechselt werden, sagt der Adi. Grund unbekannt.

    Das geht so nicht.

  563. Das entscheidende Hindernis für einen Wechsel von Rebic ist ja die Ablösesumme von 40 Millionen, die die Eintracht fordert. Irgendwann wird man sich entscheiden müssen, ob man hier vielleicht Abstriche macht, oder einen lustlosen Spieler im Kader hat. Wäre nicht das erste Mal. Und das weiß Ante sicherlich auch. Im Falle Hinteregger haben wir davon profitiert, dass der Spieler unbedingt wechseln wollte. Im Fall Rebic profitiert dann irgendwer anders.

  564. Straßburg hatte doch nicht eine Torchance oder irre ich mich?

  565. ZITAT:
    „Wird noch interessant, mitm Ante“

    Keine Panik, der Manager des Jahres hat bestimmt alles voll im Griff

  566. Adi mit Hals. Wegen Rebic. Sinngemäss: „…Ante hat im Kabinengang angedeutet, dass er ausgewechselt werden will wegen irgendwas. Aber ich hätte ihn eh erlöst…“ Auswechselwumms.

  567. Zuhause muss man gegen die offensiver auftreten.
    Nur, wo die Stürmer hernehmen, besonders wenn Rebic keinen Bock mehr hat.

  568. Ich habe vollstes Vertrauen. Teuer verkaufen konnte Bobic schon immer.

  569. ZITAT:
    „Rebic wollte ausgewechselt werden, sagt der Adi. Grund unbekannt.

    Das geht so nicht.“

    Der Trainer sagte aber auch, ich hätte ihn sowieso erlöst.

  570. @600
    Hör mal auf so sachlich daher zu reden!

  571. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da hat der Franzmann-Trainer den Adi aber nach allen Regeln der Kunst ausgecoacht.“

    Allerdings. Danit hat der Adi in der ersten Halbzeit nicht gerechnet. Und nur schwant übles fürs Heimspiel. Ein Knipser fällt nicht vom Himmel.“

    Erwarte volle Kapelle. Rebic, Paciencia und Jovelic, scheissegal ob das für den Franzmann dann kalkulierbar ist. Adi sollte sich halt mal wieder trauen, auch wenn’s keine Büffel mehr sind.

  572. Diva Capricieuse
    deshalb der Hinweis „kein Vergleich“.
    Die Eintracht ist seit drei Jahren so großartig, dass ich mir seit einiger Zeit als Nicht SGE Fan z.B. ein Abo leiste, um die Spiele sehen zu können.
    Die Begeisterung war/ist groß und wer will dann schon in düstere Zeiten zurückgreifen ?!
    Wer will sich nun noch bei biederer Hausmannskost zufrieden über drei tolle Jahre beschränken.
    Das Blut ist geleckt!
    Die bieder graue Bruchhagenzeit davor hatte allerdings auch nicht nur Schlechtes (Konsolidierung), damals.
    Das Eintracht Umfeld ist weit realistischer und kritischer als beim sinkenden Nordwrack.
    Also: kein Vergleich!

  573. Der Ante braucht nur mal 3-4 Bankplätze am Stück.

  574. Manchmal hilft so ein interner Konflikt wenn man sich danach einig ist sehr…kann halt sein das dabei ein oder zwei Spieler auf der Strecke bleiben…ich glaube fast wir sollten Donis und Dost holen…

  575. Darf der Müller eigentlich im Rückspiel mittun?
    Wohl eher nicht.

  576. Man sollte nicht nur nach 1 Stürmer schauen, sondern eher noch 2. An Dost glaube ich auch nicht mehr so wirklich.

  577. ZITAT:
    „Das entscheidende Hindernis für einen Wechsel von Rebic ist ja die Ablösesumme von 40 Millionen, die die Eintracht fordert. Irgendwann wird man sich entscheiden müssen, ob man hier vielleicht Abstriche macht, oder einen lustlosen Spieler im Kader hat.“

    Der hat aber bereits ne Historie. Florenz wollte ihn ja seinerzeit unbedingt los werden. Wenn der jetzt noch mal auf lustlos macht, dann ist es keine Frage der Ablösesumme mehr. Dann will ihn keiner mehr und er bleibt eh. Das wird ihm sein Berater schon erklären,

  578. Dost ist eh schlimmer als Heimweh.

  579. Tja. Jede Mannschaft hat seinen Hinti.

  580. Leider scheinen wir gerade ein wenig die gute Stimmung nach der letzten Saison einzureißen. Natürlich war zu erwarten, dass es durch die Abgänge von Jovic und Haller erstmal Substanzverlust gibt. Es war schon klar, das wir diese nicht 1 zu 1 ersetzen können. Klar ist aber auch, dass es eigentlich nicht bis heute hätte dauern dürfen bis ein Stürmer kommt. Schwierige Verhandlungen hin oder her, dass ist schon eine extrem ärgerliche Situation, dass es mit Dost nicht klappt. Hier sollte FB jetzt auch die Notbremse ziehen meiner Meinung nach. Ebenso muss man sich natürlich fragen, warum die Mannschaft zum zweiten Mal nach Mannheim eine so schlechte Halbzeit spielt. Das geht einfach nicht und was Rebic da zeigt ist enttäuschend.

  581. ich glaube fast wir sollten Donis und Dost holen…

    Mit dem Dost wird das nix mehr. Abhaken.

  582. Ich mach mal ein Angebot (Es sind die Pokalhelden, aber was willste machen): Mijat + Ante im Paket für 50 Mio.

  583. Positiv ist für mich wie Hütter reagiert hat. Klare Kante. Mannschaft kritisiert, schlechte Spieler raus ohne Rücksicht auf Namen. Rebic und Gacinovic würde ich auch gegen Leipzig schonen.

  584. Stand jetzt sieht das alles nicht wirklich rosig aus. Aber vielleicht bessert es sich ja auch wieder. Kann ja alles auch immer ganz schnell gehen. In die eine, wie die andere Richtung..
    Amen

  585. ZITAT:
    „Positiv ist für mich wie Hütter reagiert hat. Klare Kante. Mannschaft kritisiert, schlechte Spieler raus ohne Rücksicht auf Namen. Rebic und Gacinovic würde ich auch gegen Leipzig schonen.“

    Passt absolut. Gut vom Trainer.

  586. Was Rebic da zeigt ist unprofessionell.

    Der sollte andere mitreissen mit seinen Fähigkeiten, stattdessen schmollt er.

    Vielleicht hätte ein rechtzeitiges internes Machtwort geholfen. Aber ein Trapp ist nun mal kein Boateng.

  587. Bisschen verzockt alle.

    Aber ich habe dennoch Zuversicht. Man merkte, wenn wir wollen war der Frosch in Duldungsstarre. Trotzdem wirds tough, bin gespannt. Sowas kann ja auch was freisetzen. Schlimm fand ich eigentlich nur diese unsäglichen 25 Meter – Flach-Pässe, die aufm Weg nach vorne verhungerten. Nachdem in der 1. HZ das Langholz total fürn Arsch war. Deswegen kann ich mich auch nur so halb auf einen neuen Stürmer freuen, denn da kommt von den ganzen Grätscher gar nix sinnvolles nach vorne. Kamadama außen vorgelassen.

  588. Hütter hats auch schön vercoacht. Rebic in den Sturm ist blödsinnig, Gacinovic irgendwo aufzustellen ohnehin – und siehe da, der erste nicht-fußkranke Gegner des letzten Vierteljahres zeigt einem die Grenzen sowas von auf zumal man mit dem Kopf schon in der EL war. Das wird richtig eng.

  589. ZITAT:
    „Positiv ist für mich wie Hütter reagiert hat. Klare Kante. Mannschaft kritisiert, schlechte Spieler raus ohne Rücksicht auf Namen. Rebic und Gacinovic würde ich auch gegen Leipzig schonen.“

    +1

    Wobei ich „schonen“ in Anführungszeichen setzen möchte. Einfach nochmal zu Verdeutlichung.

  590. Wo soll denn Rebic spielen, wenn nicht im Sturm?

  591. Schon klar Amedick, so war‘s auch gemeint ;-)

  592. So Leute, jeder noch einmal kurz – aber nur ganz kurz – jammern und dann Finger aus dem Arsch und auf gehts.

    ICH werde am Donnerstag im Walde anwesend sein und einen ungefährdeten Sieg der Eintracht sehen. Mit einigen Toren Unterschied.

    Zwischendurch wird die Brausenutte unseren Zorn spüren. Wech mit der …

  593. Arrg.Aabeemick natürlich. Sorry.

  594. https://de.wikipedia.org/wiki/.....Rebi%C4%87

    Ante ist für mich Stürmer schon immer,, daher war ich über einige Kommentare hier überrascht-

  595. Rebic braucht einen Sturmpartner. Allein da vorne können sich zwei, drei Verteidiger auf ihn konzentrieren, dass kann nicht klappen. Trotzdem muss er natürlich anders auftreten.

  596. Für Rebic bekommt man auch einen wie z.B. Mateta (verkäuflich?) o.ä.
    Allerdings hat Paciencia auch nur eher wenig wirklich brauchbare Anspiele bekommen, musste viele Bälle holen gehen.
    Es fehlen auch die Haller-Bälle, außer einem Knipser.
    Kamada ist schon gut, aber kein Killer.

  597. mit Sow sieht es besser aus.

  598. Wenn Ante dem Trainer und seinen Mitspielern in den nächsten Tagen nicht deutlich zeigt, dass er grundsätzlich noch Bock hat, sich für die Mannschaft zu zerreißen, würde ich fürs Rückspiel komplett auf ihn verzichten.
    Dann lieber einen hochmotivierten, wenn auch noch zu „grünen“ Joveljic im Kader als einen, von dem man vorher nicht weiß, ob er dann die nötigen Meter machen wird oder nicht.

  599. ZITAT:
    „Arrg.Aabeemick natürlich. Sorry.“

    :)

  600. Wenn der mit Einsatz 2-3 auf sich zieht, ist Platz für andere. Er kann das

    Soll sich an Kostic orientieren. Der war auch sauer, gab aber trotzdem alles.

  601. Ich mag Ante und ich unterstelle ihm erstmal kein unprofessionelles Verhalten. Kann mir vorstellen, dass er ziemlich am hadern ist, die Eintracht ist bislang der einzige Verein bei dem er was gerissen hat, das weiß er auch. Es wird Zeit für ein Ende der Transferperiode, entweder gibt er dann wieder Gas oder er spielt woanders. Beides ist besser als der jetzige Zustand.

  602. „… wenn auch noch zu „grünen“ Joveljic im Kader …“

    Naja, Hütter wird ihn heute nicht grundlos noch nicht einmal auf die Bank gesetzt haben. Da macht man am End mehr kaputt.
    Als guter Trainer könnte er ja Rebic auf Linie bekommen …

  603. Rebic hat mir auch am Sonntag schon nicht gefallen, aber heute war das unterirdisch. Zu Gacinonix fällt mir immer weniger ein.

  604. ZITAT:
    „Da hat der Franzmann-Trainer den Adi aber nach allen Regeln der Kunst ausgecoacht.“

    Hm, auf den ersten Blick sieht das in Bezug auf HZ 1 so aus. Der Adi hatte Straßburg wohl kaum mit drei Stürmern erwartet.
    Auf der anderen Seite hat dem Racing Club natürlich hervorragend in die Karten gespielt, dass einige unserer Kicker doch recht weit von ihrer Normalform entfernt waren und folgerichtig ausgewechselt wurden. Manches hat bei uns in HZ 1 an der Einstellung gelegen, da waren einige nicht richtig fokussiert, mit zu vielen Konzentrationsmängeln. Liegt es so, tritt die Taktik in den Hintergrund.
    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Rebic im Sturm nicht als Alleinunterhalter taugt. Will Adi mit dem momentanen Personal nur mit einem Stürmer spielen, kann das nur Pacienca.

  605. Und das soll kein Rebic Bashing sein.
    Ich bin und bleibe Fan von Ante, werde ihm für 2018 auf ewig dankbar sein; aber wenn er woanders lieber sein will als hier, dann macht es denke ich keinen Sinn, den Reisenden aufhalten zu wollen.

    Dann stolpern halt zwei andere die Bälle rein nächste Woche.

  606. „ZITAT:
    „Da hat der Franzmann-Trainer den Adi aber nach allen Regeln der Kunst ausgecoacht.“

    Ist ja nicht so, das uns Straßburg an die Wand gespielt hat. Die hatten eine 100%ige und das Duseltor. Mehr war da aber auch nicht

  607. Ansonsten bin ich für das Rückspiel verhalten optimistisch. Vorausgesetzt, dass die Chemie in der Truppe stimmt und keine Eitelkeiten gepflegt werden.
    Was Ante anbelangt: den stört vielleicht die Wertschätzung, die diesem Holländer gezeigt wird.

  608. ZITAT:
    „“… wenn auch noch zu „grünen“ Joveljic im Kader …“

    Naja, Hütter wird ihn heute nicht grundlos noch nicht einmal auf die Bank gesetzt haben. Da macht man am End mehr kaputt.
    Als guter Trainer könnte er ja Rebic auf Linie bekommen …“

    Naja, er war im 20er Kader, zwei mussten halt noch gestrichen werden.
    Und ob Ante noch auf Linie zu bekommen ist, liegt nun wirklich nicht allein an Hütter.

    Der im Übrigen mit seinen Umstellungen zur Pause gezeigt hat, welch guter Trainer er ist, gerade auch im Coaching während eines Spiels.

  609. ZITAT:
    “ Naja, Hütter wird ihn heute nicht grundlos noch nicht einmal auf die Bank gesetzt haben. Da macht man am End mehr kaputt.
    Als guter Trainer könnte er ja Rebic auf Linie bekommen …“

    Der Ante sollte Youngstern wie Joveljic Mentor und Vorbild sein. Mancher wächst ja mit mehr Verantwortung.

    Als mögliche Leitfigur jedenfalls scheint Ante der zu sein, der noch zu grün ist. Und das fehlt ihm bei seinem Potential noch zu einem ganz Großen…

  610. ZITAT:
    „Der im Übrigen mit seinen Umstellungen zur Pause gezeigt hat, welch guter Trainer er ist, gerade auch im Coaching während eines Spiels.“

    Sorry. Den Handlungsbedarf hätte in diesem Fall jeder zweite Kreisligatrainer mit F-Lizenz gesehen. Erst recht dann, falls die Leistung von Ante heute tatsächlich auf einer gewissen, sich intern bereits abzeichnenden Widerwilligkeit beruht haben sollte. Das kannst du als Trainer einem Kicker so nicht durchgehen lassen.

  611. ZITAT:
    „ZITAT:

    Der im Übrigen mit seinen Umstellungen zur Pause gezeigt hat, welch guter Trainer er ist, gerade auch im Coaching während eines Spiels.“

    Mir wäre es lieber, er zeigt mit der Startaufstellung, welch guter Trainer er ist. Wäre Dost da gewesen hätte er neben Rebic gespielt. Logischerweise müsste dann Pacencia neben Rebic spielen. Weshalb dann Gacinovic spielte, würde ich mir vom Trainer gerne erklären lassen.
    Und noch etwas. In 90 Minuten ist ein Ball aufs Tor gekommen und der war drin. Wie meistens könnte Trapp nichts dafür. Ich würde gerne sehen, dass er mal so einen „unhaltbaren“ rausfischt und uns Punkte rettet.

  612. #648

    Jetzt erkläre mir doch mal bitte, was Trapp da machen soll? Das interessiert mich brennend

  613. Im Moment kommt der Rebic durch, der in Leipzig und Florenz nichts gerissen hat.

  614. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der im Übrigen mit seinen Umstellungen zur Pause gezeigt hat, welch guter Trainer er ist, gerade auch im Coaching während eines Spiels.“

    Sorry. Den Handlungsbedarf hätte in diesem Fall jeder zweite Kreisligatrainer mit F-Lizenz gesehen. Erst recht dann, falls die Leistung von Ante heute tatsächlich auf einer gewissen, sich intern bereits abzeichnenden Widerwilligkeit beruht haben sollte. Das kannst du als Trainer einem Kicker so nicht durchgehen lassen.“

    Du musst dich dafür nicht entschuldigen.

  615. Wir können doch nur hoffen, das nächste Woche eine Mannschaft
    Auf dem Platz steht, die von Anfang bis Ende alles gibt.
    Und natürlich in die Gruppenphase einzieht.

  616. ZITAT:
    „#648

    Jetzt erkläre mir doch mal bitte, was Trapp da machen soll? Das interessiert mich brennend“

    Da hat er keinen Fehler begangen, aber ich würde mir wünschen, er hält mal sogenannte unhaltbare.

  617. Ist der Ante angefressen, weil er sich als Alleinunterhalter im Sturn verheizt fühlt, weil er sich beim Hinti-Hype und Bas-Dost-Spekulatius nicht respektiert fühlt, oder weil er gerne wechseln würde, aber für die geforderte Summe keinen Interessenten findet?
    Wir wissen es nicht, aber es scheint in der Kabine für Unruhe zu sorgen. Schon in Mannheim war sein Auftritt in der 1. Halbzeit schon gewöhnungsbedürftig.
    Wird uns noch mindestens bis 2.9. 18:00 Uhr beschäftigen, ob Ante geht, oder ob es Fredi gelingt die Lücken zu schließen.
    Aber egal wie, der Kader (auch ohne Ante) ist stark genug, um Straßburg mit 2 Toren Unterschied zu schlagen und dann sehen wir, welche Wundertüte wir am 3.9. haben. Bis dahin ….

  618. ZITAT:
    „Da wird der Fredi jetzt aber mal ganz schnell reagieren (müssen).“

    Der Freddi ist Schwabe, der kann nicht schnell, der kann nur auf den letzten Drücker.Manchmal klappt es manchmal nicht, befürchte dieses Jahr letzteres.

  619. ZITAT:
    „ZITAT:
    „#648

    Jetzt erkläre mir doch mal bitte, was Trapp da machen soll? Das interessiert mich brennend“

    Da hat er keinen Fehler begangen, aber ich würde mir wünschen, er hält mal sogenannte unhaltbare.“

    Ja aber was hat das mit dem heutigen Spiel zu tun? Heute beim 0:1 hätte er erst noch 2-3 Spieler verletzen müssen, um am den Ball kommen zu können.
    Bei der einzigen anderen Chance der Franzosen hat Trapp gut den Winkel verkürzt. Mehr war nicht.

  620. mir hat Kamada sehr gut gefallen. 2 sehr gute Abschlüsse – 1 sensationell gehalten, 1 elfmeterwürdig entschärft. War halt Pech,heute. die Franzosen waren in der ersten Hälfte Gefährlich, hatten aber eigtl. nur die Chance im 1:1 gegen Trapp, den hat er gut verkürzt. ich glaub, wir haben den schwersten Gegner erwischt… aber machbar ist das noch…

  621. @658
    Straßburg ist mir deutlich lieber als die Wolfes!

  622. ZITAT:
    „… Der Kroate, nach wie vor wechselwillig, hatte in den ersten 45 Minuten so gut wie keinen Ball zum eigenen Mann gebracht. …“
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....37613.html

    Ich kaue noch etwas an diesem Satz. Einerseits, weil Ante eh alleiniger Adlertrikotträger vorm Franzosen-Keeper war, andererseits weil „nach wie vor wechselwillig“ nervt. Also mich. Inzwischen mehr Nasen als nur mich.
    Letzteres ist bekannt, neu ist allerdings, dass es im Spiel dermaßen sichtbar ist. Ob der jetzt von Hütter wieder eingenordet werden kann? Da fehlt mir leider der Glaube. Was mE aber nicht an Hütter liegt.
    Seit ca. der Winterpause 18/19 frage ích hier, wieso Rebic bei eigenen Treffern kaum sowas wie Jubel auf dem Platz zeigt – eher schon bei Treffern seiner Noch-Kollegen. War eh schon merkwürdig.
    War aber egal, so lange er seine Leistung gebracht hatte. Heut net. Eindeutig.
    Wenn Rebic also mMn nicht alsbald (also ganz sehr! bald) einen anderen respektablen Torschützen qua Verpflichtung an die Seite gestellt bekommt, kannste das knicken – das wird nix mehr. Schlimm, das zu schreiben, aber es auch so zu meinen.
    @Fredi Bobic: Wir haben ein Problem. Mutmaßlich nicht nur eins. Aber 1 sehr sichtbares auf jeden Fall.

  623. Das ist mir vollkommen unbegreiflich.
    Von den ersten fünf Ländern im Ranking,spielen
    Vier in der letzten K.o. Runde gegeneinander.
    Und davon müssen ja zwei zwangsläufig raus.
    Da muss man doch was tun…

  624. @ 654

    Zitat:

    „Aber egal wie, der Kader (auch ohne Ante) ist stark genug, um Straßburg mit 2 Toren Unterschied zu schlagen und dann sehen wir, welche Wundertüte wir am 3.9. haben“

    Wer soll bitte 2 Tore schießen? Leider: aber ich traue den Straßburgern auch in Franjkfurt 1 Tor zu.
    Wir brauchen nicht 1 sondern 2 Stürmer. Pacienca bringt es nicht!

  625. Günther Schmolz

    Kommentare zum Spiel in denen Konjunktive auftauchen, sind das Bewerbungen um den Trainerposten?

  626. Ein 2:0 oder 3:1 im Rückspiel reicht ja. Diese Hoffnung muss man einfach haben.
    Nur wie soll das mit Stürmern, die harmlos (Pacienca), offenbar demotiviert (Rebic) oder noch zu grün (Joveljic) sind, denn bewerkstelligt werden? Von Spielern, die weit weg von ihrer gewohnten Form sind (zB da Costa) oder einfach nix auf die Kette kriegen (zB Gacinovic) ganz zu schweigen.

  627. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fakt ist. Es fehlt uns ein Stürmer. Das Manko unserer bisherigen Einkaufspolitik.“

    Jo.“
    Sascha
    [Donnerstag, 22.08.19 22:13 Uhr]
    Ein Königreich für einen wendigen Killer, der Situationen eine Viertelsekunde schneller erfasst und den Ball mit jedem Körperteil reinschaffen kann, aber nicht Jovic heißt.

    ————————–

    Wir brauchen ZWEI Stürmer mit Qualität und Knipsereigenschaften.
    Schon vergessen dass zwei weg sind ?`Die hatten alles DAS !
    Weiter Qualität in Abwehr und Mittelfeld dringend geboten.
    Breite allein reicht nicht, das ist alles viel zu wenig.
    Einige, vor allem in der Abwehr haben enorme Geschwindigkeits-
    Defizite.

  628. Viel Luft nach oben. Torro, was war das..
    Ante nicht stattgefunden. Wenigstens 2.Halbzeit bissel mehr Druck. Von „besser“ will ich lieber net redde.. zzt. Angeheitert in einer Straßburger Kneipe. Wenigstens etwas..

  629. Ach du shice „the number of the beast“
    Passt..

  630. Werden wir halt wieder DFB Pokalsieger. Was solls..

  631. @664

    Durm rein als LV. Kostic und Kamada auf die doppel 10. Davor Gonzo. Dahinter am besten gleich mit Rhode beginnen. Den Rest wie gehabt. Wen ich vom Trio Torro, Kohr, Fernandes aufstellen würde weis ich allerdings auch nicht.

    Ohne unsere Ballverlustmaschienen Gaci und Rebic, und mit Kostic etwas zentraler sollte es möglich sein die ein oder andere Torchance zu kreiren. Vielleicht fällt Paciencia auch mal wieder einer auf den Scheitel…

  632. Warum hier einige auf einmal so verwundert über das Auftreten Rebics sind, verwundert wiederum mich.
    Das geht doch schon seit letzter Rückrunde so. Seit der Abgang von Jovic klar war.
    Hat also wenig bis gar nix mit der Verpflichtung Dosts zu tun.
    In wenigen Spielen hat er mal Bock (Mannheim), ansonsten ist er eigentlich ein einziges Ärgernis.

  633. SCH Supporter,
    ja, es sind zwei mit sehr besonderen Talenten weg; einer wird ersetzbar sein, zwei nicht.

  634. Jetzt soll es also die Heimatmosphäre richten.

    Da wird die Erwartungshaltung für das Zwischenspiel in Leipzig gleich mal heruntergekühlt.