WM 2010 Die Party geht weiter

Foto: Stefan KriegerNun ist ist so, dass mein Herz keinesfalls so sehr an der Nationalmannschaft und deren Erfolg bei einer Weltmeisterschaft hängt wie ich mitfiebere, wenn Eintracht Frankfurt ein ganz normales Bundesligaspiel gegen – sagen wir mal – Hannover 96 bestreitet. Und so kommt es, dass ich mich über die Zwangspartys, die dieser Tage losgelöst vom Geschehen auf dem Rasen da unten in Südafrika im heimischen Deutschland stattfinden, nicht wirklich aufrege. Komisches Publikum, das da so tut als würde es Fußball schauen. Viele junge Menschen, die den durchaus überzeugenden, und nur von wenigen Fachleuten in dieser Höhe und mit diesen Torschützen erwarteten Sieg öffentlich in der Gruppe sehen. Viele Frauen, viele Kinder, viel Gedöns. Nicht unbedingt mein Ding, tut aber auch (noch) nicht weh. Im Gegensatz zur Tonspur aus dem fernen Afrika. Aber das hatten wir ja schon erwähnt. Wie jeder Kommentator im TV mindestens zehn mal.

Ein paar Impressionen vom ersten Wochenende öffentliches Schauen in Frankfurt auf dem Roßmarkt. Kollektives Happening, und die paar Vuvuzelas sind weitaus weniger schlimm als das Unterhaltungsprogramm des Hessischen Rundfunks.

***
***

Immerhin: Autokorsos blieben uns in Frankfurt noch erspart.

Schlagworte: , ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Schöne Bilder Stefan. Besonders bei Bild 14 genau den richtigen Moment abgepasst!

  2. guten morgen!

    gute prognose gestern, stefan. („4:0. 2 mal Klose, 2 mal Poldi.“)

    nahezu perfekt vorhergesagt.

    was soll ich sagen. spiel hat spaß gemacht,ich hätte nicht so eine überlegene deutsche mannschaft erwartet. blöd war nur, dass die tv-übertragung über t-home 11(!) sekunden verzögert ist. das wm-partyzelt in der nachbarschaft trötete bereits, während bei uns der ball noch an der mittellinie war. ätzend!

    danke für die eindrücke vom roßmarkt, da weiß ich genau, was ich nicht will. vor allem, wenn ich das d&g-törtchen auf bild 14 sehe.

  3. ZITAT:

    “ Schöne Bilder Stefan. Besonders bei Bild 14 genau den richtigen Moment abgepasst! „

    nee, da ist bild 12 schon besser. die auf bild 14 wirst du immer so erwischen, egal wie es steht.

  4. Bild 12 ist auch mein Lieblingsbild. Der Junge hat gelitten.

  5. schöne Bilder, klasse Spiel, leider der letzte Abend im Fritsche, Laden ist verkauft, keiner weiss, wie es da weitergeht..

  6. Spiel nett, nur eine Vuvuzela im Raum, heute Morgen hier nette Bilder. Ein schöner Wochenstart allerseits.

  7. „Viel Gedöns, tut aber auch nicht weh“

    Jedenfalls solange noch die Fluchtmöglichkeit vor dem Tröter neben Dir bleibt und der einem gnädigerweise nicht ins Ohr pustet. Was die jungen Burschen untereinander teilweise ganz witzig zu finden scheinen, wie ich gestern abend im Wald erleben durfte.

  8. Bin ja mal gespannt, wie lange es dauert, bis sich der erste Politiker zum zugegebenermaßen sehr dämlichen Vergleich von Frau KMH äußert.

    Political correctness allez!

  9. Bin total expoldiert…

    Ob Martin vom Zaun demnächst auch Vuvucruela blasen wird?

  10. ZITAT:

    “ … leider der letzte Abend im Fritsche, Laden ist verkauft, keiner weiss, wie es da weitergeht.. „

    Keine schöne Nachricht. :-(

  11. Guten Morgen! Yebo und so …

    Endlich ein schönes Spiel! Und das sogar noch von Bafana Germana. Poldi ist wie angekündigt explodiert. Erste Autokorsos und so …

    Freitag geht die WM weiter -nur noch 3 Tage und den Rest von heute.

  12. Die Fussballisierung des Alltags schreitet voran. Heute morgen sagte der Mann, der den Müllwagen mit den gelben Säcken befüllt, zu mir: „Ich üb´ jetzt mal ein paar Stunden schnelle Abwürfe“.

  13. Heute abend greift endlich der Weltmeister ins Geschehen ein!

  14. Ja, Heinz !??

  15. Mein lieber Scholli! Lekker!

  16. Ich hatte gestern das Vergnügen mit jemanden zu schauen der gerade aus Schottland kam. Shirts mit diesem Aufdruck sind dort der Renner.

  17. Moin

    Alle noch ziemlich verkatert hier.

    Montag morgen, der Alltag hat uns wieder…..

    @Tooooooom

    Danke für deinen Bericht aus dem Wohnzimmer, ich glaube public viewing im Stadion brauche ich nicht:-)

  18. ZITAT:

    “ Ich hatte gestern das Vergnügen mit jemanden zu schauen der gerade aus Schottland kam. Shirts mit diesem Aufdruck sind dort der Renner. „

    So was in der Art:

    http://rlv.zcache.com/friends_.....lf_400.jpg

  19. Gut. „Everything“ außer England trifft für mich zwar nicht zu, aber gut.

  20. concordia-eagle

    Un?

    Für was steht ABE?

    Dem Müller, dem Thomas, dem hätte ich so ein Spiel nun wirklich nicht zugetraut.

    Ansonsten, Klose: wirklich toll, dass er von 5 Megachancen eine ohne Torhüter verwandelt hat.

    Badstuber hingegen macht im Stellungsspiel exakt die gleichen Fehler wie Franz.

    Mertesacker ist auch weiterhin ein Sicherheitsrisiko, Friedrich zu meiner größten Überraschung der Bessere in der IV.

    Und die Socceroos nicht wirklich besser als das Fürstentum Holzhausenpark.

    „Fürstentum Holzhausenpark“ höre ich Euch fragen?

    Jaja, da werden c-e und sein Freund CF bei der einzig wirklichen WM, nämlich der FIFA-Garten WM am Samstag Frankfurts Farben vertreten. 7 x 7 auf Rasen, Barfuß, 3 Ecken ein 11er,, 2 x 4 Minuten, Ball in den Nachbargarten: ein Zwangsschnaps, 3 Spiele in der Vorrunde, danach Viertelfinale, Halbfinale und dann werden wir Weltmeister.

    Frisch aus dem Höhentrainingslager werde ich sicher Torschützenkönig und das älteste Team ever bei der Garten-WM wird den Titel holen. Mein Antrag das Feld auf 1×1 m zu begrenzen und abwechselnd Nikotin- und Sauerstoffdusche zu installieren, wurde zwar abgelehnt, der Sieg ist gleichwohl des Fürstentums Holzhausenpark.

    2010, Ihr werdet sehn.

  21. @23

    Wofür. Wahrscheinlich für Achter Bembel.

    Mag alles sein. Dennoch war es bis jetzt das beste WM-Spiel, auch wenn der Gegner kein Maßstab war.

    Ungeachtet dessen ,habe ich das dumpfe Gefühl, dass die Schiris noch eine ganz blöde Rolle spielen werden.

    Was da so alles mit Karten bestraft wird ist m.E. ziemlich lächerlich.

  22. „Immerhin: Autokorsos blieben uns in Frankfurt noch erspart.“

    Was wohl nur daran lag, dass die Hauptwache für Autos geschlossen ist. An der Könsti war die Hölle los nach diesem epischen Sieg und dem (quasi) sicheren Vorrundenweltmeistertitel.

    FReude in allen Ehren, aber es muss doch noch eine Steigerung möglich bleiben.

  23. @c-e

    Viel Erfolg. der Modus klingt vielversprechend.

    @Heinz

    Das war – auch wenn der Gegner nichts taugte – wirklich ein gutes Spiel der Deutschen. Immerhin haben sie bewiesen, dass sie wirklich kicken können, nicht nur rumpeln.

    Ob man damit allerdings bis ins Halbfinale kommt? Abwarten. Siehe ce’s Anmerkungen zur Verteidigung.

  24. concordia-eagle

    Zumindest die rote Karte war ein Witz.

    Argentinien fand ich ähnlich gut, nur machte Messi den Klose.

    Aber ich gebe gerne zu, dass ich auch von dem Spiel sehr überrascht war. Das sah teilweise richtig gut aus…

    So ein bissi, wie bei der Eintracht.

  25. ZITAT:

    “ Ungeachtet dessen ,habe ich das dumpfe Gefühl, dass die Schiris noch eine ganz blöde Rolle spielen werden.

    Was da so alles mit Karten bestraft wird ist m.E. ziemlich lächerlich. „

    Toll fand ich – ich glaub bei Serbien gegen Ghana – dass ein Spieler Gelb bekam, weil er nach dem Schiripfiff weiter gespielt hat.

  26. Die Eintracht hätte die aber auch abgeschossen.

  27. „Toll fand ich – ich glaub bei Serbien gegen Ghana – dass ein Spieler Gelb bekam, weil er nach dem Schiripfiff weiter gespielt hat.“

    So steht’s halt in den Regeln. Fingerspitzengefühl steht nicht drin.

  28. ZITAT:

    “ Fingerspitzengefühl steht nicht drin. „

    Aber gesunder Menschenverstand würde in dem Fall auch langen. Bei dem Lärm…

    ZITAT:

    “ Die Eintracht hätte die aber auch abgeschossen. „

    Die Eintracht hätte die Engländer auch abgeschossen.

  29. Die Eintracht ist ja auch der Weltmeister der Schmerzen:-)

  30. ZITAT:

    “ „Toll fand ich – ich glaub bei Serbien gegen Ghana – dass ein Spieler Gelb bekam, weil er nach dem Schiripfiff weiter gespielt hat.“

    So steht’s halt in den Regeln. Fingerspitzengefühl steht nicht drin. „

    Könnte ja sein das er den Pfiff überhört hat. So irgendwie..

  31. ZITAT:

    “ Könnte ja sein das er den Pfiff überhört hat. So irgendwie.. „

    Apropos…

    http://www.spiegel.de/netzwelt.....34,00.html

  32. Viersunull, Alder!

    Ich möchte kurz darauf hinweisen, dass es natürlich Experten gibt, die diesen Sieg in genau dieser Höhe erwartet haben.

    Weltmeister werden ‚wir‘ trotzdem nicht. Offensive-gewinnt-Spiele und so.

    Come on England!

  33. „Ich möchte kurz darauf hinweisen, dass es natürlich Experten gibt, die diesen Sieg in genau dieser Höhe erwartet haben.“

    Gut dass Du es noch mal erwähnst. Ich hatte es im Eingangsbeitrag etwas versteckt.

  34. Btw: Ich hoffe, das keiner diese gutgelauten Geschminkten jemals den Weg in den Wald findet. Schon gar nicht die 14er Trulla. Bah.

  35. ZITAT:

    “ Gut dass Du es noch mal erwähnst. Ich hatte es im Eingangsbeitrag etwas versteckt. „

    Der Eingangsbeitrag beschreibt übrigens auch meine Stimmungslage ziemlich gut. Gestern erntete ich übrigens ziemlich verwunderte Blicke, als ich freimütig eingestand, dass mir der Gewinn des Hessenpokals durch die Eintracht-Frauen wichtiger gewesen wäre, als ein Sieg der Jogi-Jungs-Jungs da unne.

    Btw: Hat noch jemand im Tippspiel 4 Punkte für das gestrige Ergebnis erhalten? Experten anywhere?

  36. ZITAT:

    “ „Come on England!“ „

    Das ist nicht nett, aber wahr (und nur ein kleines bisschen übertrieben):

    „Von Nationalspielern verlange ich eine Leistung, die erkennbar über Kreisklassenniveau hinausgeht.“

  37. Heinzelmann: 12 Punkte

    Stefan: 11 Punkte

    Auch da ist noch nichts verloren.

  38. Ich wiege dich in Sicherheit. Ich entscheide so etwas am letzten Spieltag. Dann ist es bitterer für Dich und süßer für mich.

  39. traber von daglfing

    Vergesst England.

    Das ist übrigens die derzeit einzige Wette die ich laufen hab, dass England NICHT WM wird.

    Quasi Fakt.

  40. bigfieldmountain

    England???

    Ist das die Mannschaft die ohne Torhüter spielt?

  41. bigfieldmountain

    Bild 10 ist viel schöner

  42. Gestern im Stadion

    An der Abendkasse war ich bereits überascht, 2€ pro Kärtschen ist top, da gibt es nix zu meckern, hatte mit 5-8 Euronen gerechnet und mich geärgert kein toom-Kunde zu sein.

    Am Aramark Ausschank die nächste Überaschung -> das Comeback des Bargelds, und 2 € fürs Getränk…warum nicht immer so?

    Einen kleinen Lehrgang für den Getränkedealer über Korea, dreggisches, dreggischen Hess und dem ihn total verirrenden Einwurf eines anderen Kunden, dass ein dreggisches „Diesel“ sei und Korea gemein hin als „Schaba Laba“ bekannt ist später saß ich mit Kollegen und Freundin im Stadion.

    Vollkommen unvorbereitet tratt dann eine holländische Folklore-Band mit Namen „Hermes House Band“ auf.

    „Das kann ja was werden“ dachte ich…meine Freundin hatte wenigstens ihren Spass. Meine schüchternen und absolut gerechtfertigten „Pfui“ Rufe, als diese Kässköp „Three Lions“ anstimmten wurden mit einem „Benimm dich“ meiner Freundin quittiert…

    Dann der Lichtblick des Abends….Fussballgott Maik Franz…von Jogi verschmäht, von uns geliebt, rettet den Abend.

    Er kommentiert mit dem Moderator das Millionen Euro Torwandschiessen, okay…ne nette Idee.

    Der Eklat des Abends dann etwas später, gerade erholt von den singenden Holländern tritt ein 13jähriger Stepke im Bayern Trikot auf, als Losfee, ein gällendes Pfeiffkonzert empfängt ihn.

    „Endlich normale Zustände“ dachte ich mir. So auch später als ich 2 der 4 Tore verpasste und bei der Welle (meine letzte Welle im Waldstadion war 92 gegen Werder Bremen) meinen Schaba Laba oder Korea oder dreggischen Hess verschüttete.

    Auf dem Heimweg bekamm ich zur Vorbeugung eine vertrocknete Rindswurst in die Hand gedrückt-wer kaut kann nicht „Im Herzen von Europa“ anstimmen. War eh keiner da zum mitsingen.

    Wenigstens im Zug fand ich mitgröllende, eher junge Fans. Einen kurzen Moment der Unachtsamkeit meiner Freundin konnte ich nutzen und beim „Wir sind aus Frankfurt“ gepflegt dfen angestauten Frust von der Seele trällern.

    Ein komischer Tag im Wald.

  43. Netter Bericht eines komischen Tages, Dontpanic. Danke.

  44. Isch glaub, pablick wiuing is nix für stadionerfahrene Fussballkenner.

  45. So, die ersten fünf Trottel stehen fest.

    http://www.express.de/sport/fu.....index.html

    Und Holland spielt erst noch.:-)

  46. Also ich bin ja nicht so derjenige, der vom deutschen Fußball schwärmt, außer wenn die Eintracht spielt.

    Aber was ich da gestern gesehen habe, bestärkt meine Erkenntnis, dass Deutschland auf den Punkt fit ist, einen aus meiner Sicht überragende Offensivabteilung hat und deshalb ein ernsthafter Titelaspirant ist.

    Übrigens weil Lippi weiß, dass er nix gutes aufs Feld schicken kann, einfach weil er nix hat, schreibt die kölnische Rundschau was von drei Stürmern. Flucht nach vorne nennt man das wohl. Mama mia. Iaquinta, Gilardino und di Natale sollen es richten.

  47. Mal eine blöde Frage:

    Was isn auf Bild 8 passiert ?

  48. „Aber was ich da gestern gesehen habe, bestärkt meine Erkenntnis, dass Deutschland auf den Punkt fit ist, einen aus meiner Sicht überragende Offensivabteilung hat und deshalb ein ernsthafter Titelaspirant ist.“

    Der letzte Titel wurde aber von einer Mannschaft gewonnen die eher in der Defensive ihre Stärken hat(te). Und da hapert’s bei Herrn Löws Jungs.

  49. „Was isn auf Bild 8 passiert ?“

    Der Mexikaner hat ein Tor erzielt.

  50. ZITAT:

    “ Mal eine blöde Frage:

    Was isn auf Bild 8 passiert ? „

    Orgasmus?

  51. @ Mario

    Die italienische Gruppe ist aber einfach zu überstehen.

    Und ab der K.O -Runde nützen einem die Pyrrhussiege gegen Australien usw. gar nix mehr.

  52. „Und da hapert’s bei Herrn Löws Jungs. „

    Nun ja, das würde ich erst bewerten wollen, wenn sie im Verlaufe des Turniers gefordert wird.

  53. Deutschland spielt holländisch. Und wie bei diesen üblich, endet das nach der Vorrunde. :-)

  54. „Nun ja, das würde ich erst bewerten wollen, wenn sie im Verlaufe des Turniers gefordert wird.“

    Nicht ganz falsch. Aber das kann man über die von dir gelobte Offensive auch sagen. ;)

  55. „@ Mario

    Die italienische Gruppe ist aber einfach zu überstehen. „

    Ich weiß nicht. Sie starten ja in letzter Zeit traditionell gut, aber das war mal anders. Gegen die vermeintlich leichten Gegner kommt schon mal die Arroganz, die offensichtlich in jeden stolzen Italiener steckt, zum Tragen. Ich bin skeptisch.

  56. ZITAT:

    “ „Aber was ich da gestern gesehen habe, bestärkt meine Erkenntnis, dass Deutschland auf den Punkt fit ist, einen aus meiner Sicht überragende Offensivabteilung hat und deshalb ein ernsthafter Titelaspirant ist.“

    Der letzte Titel wurde aber von einer Mannschaft gewonnen die eher in der Defensive ihre Stärken hat(te). Und da hapert’s bei Herrn Löws Jungs. „

    Mir geht es schlichtweg am A*** vorbei, ob die deutsche N11 Weltmeister wird, solange sie guten Fußball spielt.

    Mir ist es lieber, wir verlieren wie 1970 in Mexiko-Stadt 3:4 im Halbfinale als dass wir wie 1990 durch einen geschundenen Elfer mit Ach und Krach das Finale 1:0 gewinnen.

  57. ZITAT:

    “ Nicht ganz falsch. Aber das kann man über die von dir gelobte Offensive auch sagen. ;) „

    Na dann warten wir doch einfach mal ab… ;-)

    Ach ja, ich weiß ja nicht, ob man hier heute auch zur Eintracht schreiben darf, aber der Artikel von der B**D zum Thema Altintop ist ja wieder mal genial. Ohne Fakten machen wir eine Seite voll.

  58. „Mir ist es lieber, wir verlieren wie 1970 in Mexiko-Stadt 3:4 im Halbfinale als dass wir wie 1990 durch einen geschundenen Elfer mit Ach und Krach das Finale 1:0 gewinnen.“

    1990 waren die Deutschen aber im Finale die klar bessere Mannschaft. Der Elfmeter war geschunden, dafür wurde ein anderer (Foul an Auge) nicht gegeben.

  59. ZITAT:

    “ „Mir ist es lieber, wir verlieren wie 1970 in Mexiko-Stadt 3:4 im Halbfinale als dass wir wie 1990 durch einen geschundenen Elfer mit Ach und Krach das Finale 1:0 gewinnen.“

    1990 waren die Deutschen aber im Finale die klar bessere Mannschaft. Der Elfmeter war geschunden, dafür wurde ein anderer (Foul an Auge) nicht gegeben. „

    Und 1966 erst. Diese ABE`s haben sich ihren Stern erschwindelt.

  60. „Ach ja, ich weiß ja nicht, ob man hier heute auch zur Eintracht schreiben darf, aber der Artikel von der B**D zum Thema Altintop ist ja wieder mal genial. Ohne Fakten machen wir eine Seite voll.“

    Die BILD fährt jetzt die Kampagne gegen Altintop, weil er nicht – wie die BILD berichtete – noch „diese Woche bei der Eintracht unterschreibt“.

    Völlig normal und schon hunderte Mal passiert.

  61. „Und 1966 erst. Diese ABE`s haben sich ihren Stern erschwindelt.“

    Das war der Russe an der Seitenlinie.

  62. ZITAT:

    “ „Mir ist es lieber, wir verlieren wie 1970 in Mexiko-Stadt 3:4 im Halbfinale als dass wir wie 1990 durch einen geschundenen Elfer mit Ach und Krach das Finale 1:0 gewinnen.“

    1990 waren die Deutschen aber im Finale die klar bessere Mannschaft. Der Elfmeter war geschunden, dafür wurde ein anderer (Foul an Auge) nicht gegeben. „

    Die Deutschen hatten vielleicht Feldvorteile gegen ein dezimiertes Argentinien, aber an klare, herausgespielte Torchancen kann ich mich nicht erinnern.

  63. Deutschland war 1990 auch über das Turnier gesehen verdienter Weltmeister. Wenn man überhaupt von Glück reden kann, dann, dass nicht Italien, sondern das viel schlechtere Argentinien im Finale stand. Italien hatte bis zum 1:1 durch Caniggia (schreibt man den so) kein Feldtor kassiert und in allen Spielen, bis auf das gegen Irland, überzeugt. Im Finale gegen den Gastgeber hätte man erst noch gewinnen müssen. Aber das ist 20 Jahre her.

  64. Ihr miesen Nestbeschmutzer!

    Der Elfer 1990 in Rom war wie der Elfer 1974 in München eine glasklare Sache.

  65. So leicht wie gegen Australien wirds uns wohl kaum noch mal gemacht. Von Deckungsverhalten bei denen keine Spur. Selbst Oldie Klose konnte gegen die ein Tor

    machen – allerdings dank dem TW -. Man wird sehen wie

    sich die Mannschaft gegen stärkere Gegner schlägt. Bisher habe ich allerdings noch keine stärkere

    Mannschaft gesehen. Argentinien oder England in der

    nächsten Runde? Kein Problem! Dann könnte es schwerer

    werden. Sie werden wohl wieder mindestens in HF kommen!

    Warum im Eingangskommentar des BLOGwarts wieder mal

    Hannover 96 herhalten mußte versteh ich nicht. Man

    kann auch mal Bochum nehmen. Die sind nämlich abgestiegen.Hannover nicht!Hannover scheint im BLOG

    ein Feindbild zu sein! Warum eigentlich?

  66. ZITAT:

    “ Ihr miesen Nestbeschmutzer!

    Der Elfer 1990 in Rom war wie der Elfer 1974 in München eine glasklare Sache. „

    Ja, Hälzenbein lacht sich wahrscheinlich heute noch über den Schiri in den Schlaf.

  67. kaufe ein „ö“ und verkaufe ein „ä“

  68. Beantrage 3,5 wöchige Boardsperre für Dphil!

  69. ZITAT:

    “ Ihr miesen Nestbeschmutzer!

    Der Elfer 1990 in Rom war wie der Elfer 1974 in München eine glasklare Sache. „

    Auch 1974 hat man einen klaren Elfer ( wie ich dieses Wort hasse) übersehen. Hölzenbein würde in der der 82 übel abgegrätscht.

  70. „Man kann auch mal Bochum nehmen. Die sind nämlich abgestiegen.Hannover nicht!“

    Und deshalb habe ich Hannover genommen und nicht Bochum.

  71. Ab Minute 3.42

    http://www.youtube.com/watch?v.....pGjVjcFRn0

    Klarer gehts doch gar nicht.

  72. bigfieldmountain

    Wir sind 54, 74 und 90 verdient Weltmeister geworden.

    Schämt euch. :-)

  73. @ 74 Stefan

    Zitat:

    Und deshalb habe ich Hannover genommen und nicht Bochum.

    Aha, das leuchtet mir ein …

  74. ZITAT:

    “ … wie der Elfer 1974 in München eine glasklare Sache. „

    Das sollte hier nun wirklich über jeglichen Zweifel erhaben sein!

  75. ZITAT:

    “ Beantrage 3,5 wöchige Boardsperre für Dphil! „

    ZITAT:

    “ „Man kann auch mal Bochum nehmen. Die sind nämlich abgestiegen.Hannover nicht!“

    Und deshalb habe ich Hannover genommen und nicht Bochum. „

    Die „Penalties“, um es einmal in der Diktion der Schweizer Sportpresse auszudrücken, waren überhaupt nicht mein Punkt. Mein Pankt war, dass die deutsche N11 seit 1972 selten einmal spielerisch überzeugt hat, sondern ihre Titel idR ihrer Defensive und ihrer Fitness zu verdanken hatte.

    Diese Art von (Anti-)Fußball fand ich, gerade als Eintracht-Fan) jedoch schon immer zum K***n, und das war yauch der Grund, dass ich mich für die nationelen Adlerträger nie besonders begeistern konnte.

    Das was man gestern sehen konnte, sah da schon sehr anders aus, und ich hätte mich auch über das Spiel gefreut, wenn der Gegner von Australien nicht D, sondern wer auch immer gewesen wäre.

    Doch, ich geb’s zu, so freue ich mich noch einen Tick mehr, auch wenn ich mich damit um die Distinktiobnsgewinne gegenüber den Eventies bringe.

  76. … und 1954 der Ausgleich der Ungarn zum 3-3 kurz vor Schluß im Regen von Wankdorf war Abseits!

  77. … das Tor in Wembley 1966 war kein Tor!

    … Ronaldos Schuß im Finale 2002 in Yokohama war ganz klar ein Torwartfehler. Der Ball war haltbar!

  78. bigfieldmountain

    „The Team“ war von allen Mannschaft die bisher gespielt haben, die beste.

  79. Der an Grosso 2006 im Achtelfinale verschuldete Strafstoß war auch glasklar. Ein Wunder, dass Grosso sich nicht verletzt hat.

  80. Ah die Geschichte muß umgeschrieben werden:-)

    Was bei diesem 74er Video aufällt, ist dieser infernalische Krach. Klingt fast wie die Trompeten von Jericho. War wohl damals Teil des nationalen Kulturgutes. Da hat der Deutsche auch noch gerne geschnackselt. Tempi passati.

  81. Meine bisherigen Randnotizen:

    Die rote Karte wird hierzulande durchweg als überzogen gewertet. Wogegen die Engländer im TV die Rote als gerechtfertigt ansahen, nach dem Motto „hätte böse ausgehen können“.

    Einige meiner Freunde, die sonst das Thema Fußball mit einem langweiligen Gesichtsausdruck beenden bevor es anfängt, sind rechtzeitig zum Schland-Spiel wieder aufgetaut. Es sind interessanterweise diejenigen, die am ehesten Schimpfwörter von sich geben und ein auf Pöbel machen.

    Der Nebeneffekt der Wuwuseelaas: Mit ihrem Gesummse haben die mich an dem Wochenende mehr als 1x Einnicken lassen.

    Aber: Einige können das doch sicherlich schildern: War das nicht bei der WM in Mexiko ähnlich!? Wenn mich meine spärlichen Erinnerungen nicht täuschen, gab das da ähnlichen Krach. Mit dem Unterschied, kein Stereo und Dolby Digital.

    Ansonsten, weiter, weiter, immer weiter…

  82. Die WM Geschichte liefert jede Menge Gesprächsstoff :)

    Hätten wir ein drittes Tor damals 1986 im Finale gg. die Gauchos gemacht, wenn der Jakobs den Burruchaga sauber vom Ball getrennt hätte bzw. Toni den Schuß gehalten hätte *ggg*

  83. Die Argentinier waren doch alle gedopt. Da bin ich mir sicher.

    Und von den 54-ern hatten auch einige Gelbsucht. Will aber heutzutage keiner hören.

  84. „Will aber heutzutage keiner hören.“

    Womit wir wieder bei den Vuvuzelas wären.

  85. In Freiburg für zu leicht befunden, gegen die griechischen Rumpelfüßler hat er mir gut gefallen, jetzt auf Jobsuche: Du-Ri

    http://www.fnp.de/fnp/region/h.....00.de.html

  86. Bernd Hölzenbein hat im 74er Finale vergessen rauszugehen, um so einem gewissen Josef Heynckes den vorher abgesprochenen Einsatz zu gewähren!!!

  87. Hätt er ma besser geamcht. Da wär uns viel erspart geblieben.

    Ma was anners, warum fangen wir den so spät mit dem Training an?

    http://www.sport.de/cms/fussba.....tid=347263

  88. Übrigens: Manuel Neuer (der aus der nutella Werbung) trägt als erster deutscher WM Torwächter ein grünes Leibchen. Das tradionelle DFB-Grün.

  89. ZITAT:

    “ Hätt er ma besser geamcht. Da wär uns viel erspart geblieben.

    Ma was anners, warum fangen wir den so spät mit dem Training an?

    http://www.sport.de/cms/fussba.....tid=347263

    Ei, damit de Gekas zwischen WM-Viertelfinale mit Griechenland und Trainingsbeginn bei der Eindtracht noch e bissi Urlaub mache kann :).

  90. ZITAT:

    “ Übrigens: Manuel Neuer (der aus der nutella Werbung) trägt als erster deutscher WM Torwächter ein grünes Leibchen. Das tradionelle DFB-Grün. „

    Ich hab erst mal einen Schreck bekommen. Es sah zu sehr nach „green“ aus:-)

    Ging aber noch mal alles gut!

  91. So, habe mir ein 54er Deutschland Trikot bestellt. WM ist eine klasse Veranstaltung – zumindest im Backstage. Punkt!

    Welche(r) der Damen und Herren hat denn heute Tagesfreizeit? Werde um 1330 im Bachstage die Konkurrenz beobachten.

  92. ZITAT:

    “ Meine bisherigen Randnotizen:

    Die rote Karte wird hierzulande durchweg als überzogen gewertet. Wogegen die Engländer im TV die Rote als gerechtfertigt ansahen, nach dem Motto „hätte böse ausgehen können“.

    Da hätte ja zuerst mal der eine Engländer vom Platz gehört der den Torwart der US-Boys (sic!) ermorden wollte. Warum wird der eigentlich nicht nachträglich gesperrt?

  93. @ Airgenzungsspieler -Gute Trikot-Wahl!

    Schade, dass es nirgendowo mehr das 54er in „Grün“ angeboten wird.

  94. @96

    Mit einer Bayernsau rede ich nicht.

  95. „jetzt auf Jobsuche: Du-Ri“

    … also ich würde den wieder zurück nehmen !

  96. „Warum wird der eigentlich nicht nachträglich gesperrt?“

    Ernsthafte Frage?

  97. „Ma was anners, warum fangen wir den so spät mit dem Training an?“

    weil wir Deutscher Meister werden wollen und da braucht man die Kraft am Ende der Saison und nicht am Anfang. Ist doch klar, oder?

  98. ZITAT:

    “ In Freiburg für zu leicht befunden, gegen die griechischen Rumpelfüßler hat er mir gut gefallen, jetzt auf Jobsuche: Du-Ri

    http://www.fnp.de/fnp/region/h.....00.de.html

    Das ist keine drei Wochen her da stand im Kicker oder so dass er nach Korea gehen und dort spielen will, wegen der Familie. War m.E. auch hier verlinkt. OK, ist kein Widerspruch insofern als dass er noch keinen Verein dort hat.

  99. ZITAT:

    “ @96

    Mit einer Bayernsau rede ich nicht. „

    Ich wusste schon immer, daß Du nur an meinem schönen Äußeren interessiert bist.

  100. ZITAT:

    “ „Warum wird der eigentlich nicht nachträglich gesperrt?“

    Ernsthafte Frage? „

    Es handelt sich immerhin um einen Engländer.

  101. Achtung!

    PillePalleProphezeihung:

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    Unser Frankfurter Bub Marin sorgt diesmal für den

    traditionellen WM-Final-Elfmeter.

    Das ist hessische Tradition. (Holz > Rudi >Marko)

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    PS:

    Pillepalle ist momentan 2. im WM-Tipp und war vorletzte Buli-Saison Gesamtdritter.

  102. Meine Hoffnung ist ja, daß bald, still & leise der Fußball aus der Dauerparty entfernt wird und wir ihn wieder unter uns genießen können. Dem Ballermannvolk könnte man problemlos spektakulär zusammengeschnittene Phantasiekicks unterjubeln. Wenn es gelingt, das „Spiel“ dann noch direkt interaktiv an die Intensität des sich-zum-Affen-Machens zu koppeln, haben wir einen neuen Zuschauersport ohne lästigen Aufwand wie Stadion, Spieler, etc.

    Derweil fühle ich mich mal wieder enteignet. Was auf dem Weg durch die Stadt gestern wieder auflief, unfassbar. Nun bin ich der Letzte, der sich in ausgewählten Einzelfällen gegen die Verkürzung von Rocklängen aussprechen würde (Außentemperatur gestern übrigens 16 Grad, Dauerregen), aber das war auch in Summe grotesk. Überwiegend billigst aufgetakelte Fraumenschen und Komasäufer ohne den geringsten Bezug zum Fußball. Eine Kinderdorfdisco in schwarzrotgold.

    Auch nach dem Spiel, eine Atmosphäre pflichtschuldiger Euphorie, eine wie selbstverständlich gesperrte Leopoldstraße, gelangweiltes Gegröhle, Feierautomatismen, Frauen auf der Flucht, die Arbeit getan. So ist er halt, der Deutsche, er erfüllt seine verdammte Pflicht. Hauptsache alle machen mit.

  103. Breaking News:

    Pillepalle überlegt sich in den bezahlten Sportwettenbereich zu wechseln und ansonsten seinen Job aufzugeben. Wartet auf Angebot von Ante S.

    ;)

  104. „Nun bin ich der Letzte, der sich in ausgewählten Einzelfällen gegen die Verkürzung von Rocklängen aussprechen würde (Außentemperatur gestern übrigens 16 Grad, Dauerregen), aber das war auch in Summe grotesk.“

    Ich habe schon seit langem vor wegen der Penetration mit Orangenhaut beim Gesetzgeber einen Antrag zu stellen.

  105. zitat daily mirror:

    „Diese Vuvuzelas sind nur ein Zehntel so nervig wie der Gedanke, dass Deutschland wieder ins Finale kommen wird.“

    hoffentlich fliegen die engländer in der vorrunde raus, die miesen rumpel fusballer.

  106. Highlight: Özils Blick, als ihm Dracula den gelben Karton für Schauspielerei unter die Nase gehalten hat.

    Revidierter Wunschverlauf für das Turnier: Ghana und Serbien hoch schlagen, um dann im Achtelfinale unglücklich 0:1 (88. Podolski (ET)) von Team USA heimgeklatscht zu werden.

  107. ZITAT:

    „Welche(r) der Damen und Herren hat denn heute Tagesfreizeit? Werde um 1330 im Bachstage die Konkurrenz beobachten. „

    Werde nach der Telefonkonferenz mal vorbeischauen.

  108. @110

    Ach Stefan, so schlimm isses doch gar nicht. Ich guck da drüber weg. Zieh halt demnächst die Blickdichten an

  109. ZITAT:

    “ Revidierter Wunschverlauf für das Turnier: Ghana und Serbien hoch schlagen, um dann im Achtelfinale unglücklich 0:1 (88. Podolski (ET)) von Team USA heimgeklatscht zu werden. „

    England halte ich für realistischer, aber USA….also bitte. Gegen die reichts mit ner B-Elf.

  110. Gerüchten zufolge wurden vereinzelt gestern abend die Vuvutzelas als Trinkhilfen eingesetzt.

    Achtung beim Nachmachen! Natürlich mit dem Finger in der kleineren der beiden offenen Enden.

  111. Ich bin seit gestern im Besitz von drei Vuzutröten und werde sie gnadenlos anwenden.

  112. Ich bin seit gestern im Besitz von drei Vuzutröten und werde sie gnadenlos anwenden.

  113. Ich bin seit gestern im Besitz von drei Vuzutröten und werde sie gnadenlos anwenden.

  114. Welch ein wundervoller Gedanke als Gruppenerster gg. England im Achtelfinale! *sommermärchen*

  115. Huch? Drei Kommentare zu drei Vuzutröten?

  116. @ K.e.Remo: Wie geht denn das?

  117. … ober Engländer sich der Aufgabe im Achtelfinale stellt oder lieber schon nach der Vorrunde heim auf die Insel reist?

    Freitag „spielt“ man gegen die starken Algerier. Ein Endspiel in Gruppe C. Der Amerikaner steht dem Slowenen gegenüber.

  118. „@ K.e.Remo: Wie geht denn das? „

    naja, er ist ja nicht doppelt sonder dreifach – so einfach trickst man IT aus :-)

  119. Ad 2 – Etwas langatmiger Überblick, wer bei der WM zuerst jubelt, bezogen auf die Technologie die zum Empfang der Bilder & Töne benutzt wird:

    http://www.dwdl.de/story/26433.....age_0.html

  120. Drei Tröten drei Kommentare ist doch klar :-)

  121. Wahrer Fußballfan bei der Fußball WM (frei nach Robert Gernhardt: Deutscher im Ausland)

    Ach nein, ich bin keiner von denen, die kreischend

    ihr Arschgeweih auf der Fanmeile zeigen

    mit lautem Organ „Poldi! Ich will ein Kind von Dir! schreien

    und dann damit prahlen, das Deutschland Weltmeister wird

    Ach ja, ich bin einer von jenen, die leidend

    verkniffnen Arschs das Gerippte leeren

    stets in der Furcht, es könnt jemand denken:

    Der da! Gehört nicht auch der da zu denen?

  122. bigfieldmountain

    zu 122 und 125

    Zurück auf die Insel nach der Vorrunde. Die sollten sich das Spiel gegen uns nicht antun.

  123. Schlecht gelaunte Alte Männer sollten Zwangspartys eben meiden.

    Manchmal issses hier schon arg elitär:-)

  124. „Manchmal issses hier schon arg elitär:-)“

    Besonders, wenn es gegen England geht.

  125. @130

    Ich bin gespannt auf die englische Presse!

    Der Algerier wird sich bweisen wollen nach der 0-1 Pleite gg. den Slowenen. Mit einer weiteren Niederlage ist Schluß für den Nordafrikaner :)

    Der Angelsachse hat sicher schon die Hosen voll (a) vorm Nordafrikaner und (b) vom sich anbahnenden Drama im Achtelfinale.

  126. Irgendwie klingt das nett nach einem Ort für ein großartiges Fussballfest? :/

    Achtelfinale Sonntag 27.6. 16Uhr

    Free-State-Stadion Bloemfontein

  127. Mag sein.

    Aber man muß ja seinen Mitmenschen nicht immer wie im Zoo betrachten.

    Die Leut sind eben so.

    Zudem kann man ja nie sicher sein auf welcher Seite des Käfigs man sich bewegt.

  128. Boah, grad gesehen: Das Mittagsspiel heute ist ja der Hammer – Japan gegen Kamerun

  129. ZITAT:

    “ Boah, grad gesehen: Das Mittagsspiel heute ist ja der Hammer – Japan gegen Kamerun „

    16 Uhr Mittag?

  130. ZITAT:

    “ Boah, grad gesehen: Das Mittagsspiel heute ist ja der Hammer – Japan gegen Kamerun „

    Mo 14.06. 13:30 Johannesburg E Niederlande – Dänemark

  131. @140 Hehe. :-)

  132. Ok, ok, ich meinte das Nachmittagsspiel…

  133. bigfieldmountain

    Denke das wird ein sehr gutes Spiel heute Mittag.

  134. Also ein Lob haben se sich schon verdient, die Jungs Jungs, was eine „Standortbestimmung“ angeht bin ich persönlich aber nur sehr eingeschränkt klüger als wie zuvor. Nicht nur wie die Abwehr gegen Gegner mit einstudierten Laufwegen aussieht, (wenn der ballführende Australier dazu neigen würde ein Auge für den Landsmann und Gespür für den richtigen Pass zu haben hätte es gestern auch so der eine oder andere Aussie allein vors Tor geschafft) auch in der Offensive bin ich mir nicht wirklich sicher wo man steht. Bis auf ein paar Abschlüsse hat die zwar gestern alles richtig gemacht, aber ich hab doch meine Zweifel, dass andere Gegner genauso aus der eigenen Hälfte zuschauen wie sich die Abwehr fünf Minuten den Ball hin und her schiebt auf der Suche nach der passenden Situation den Angriff zu eröffnen. Da kann man das disziplinierte Abwarten durchaus loben, gegen einen Gegner der einem wenn man den Ball hat auf den Füssen steht wird man diese Geduld aber wohl nicht aufbringen müssen…

  135. „Boah, grad gesehen: Das Mittagsspiel heute ist ja der Hammer – Japan gegen Kamerun“

    Geguckt wird was auf die Leinwand kommt.

    Wer Zeit hat kann ja mal zum Roßmarkt kommen – man sieht sich, denn voll wird’s sicher nicht.

  136. Der Blogwart hat das tippen vergessen

  137. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.youtube.com/watch?v.....Xj2yddt0ro

    http://www.stefan-niggemeier.d.....parteitag/

    ich hatte auch das gefühl gestern diese Redewendung schon einmal gehört zu haben…

  138. @ peewee: Danke für den Link. Ich denke, es ist ein Sturm im Wasserglas.

  139. „Der Blogwart hat das tippen vergessen“

    Ich komme auch so vor den Heinz.

  140. zumindest mal ein neues Thema, wozu sich jeder auskotzen und echauffieren darf … die Vuvuzeela-Diskussion ist ja mittlerweile noch nerviger geworden als die Tröten selbst

  141. ZITAT:

    “ „Der Blogwart hat das tippen vergessen“

    Ich komme auch so vor den Heinz. „

    Das ist ja klar

  142. Willst du Stefan vorne sehen, mußt du die Tabelle drehen.

  143. Am Ende sticht die Biene.

  144. ZITAT:

    “ zumindest mal ein neues Thema, wozu sich jeder auskotzen und echauffieren darf … „

    Ich oute mich jetzt mal: Ich habe diese Formulierung auch in meinem Wortschatz. Und ich verwende die auch, ich Political Inkorrekter…

  145. ZITAT:

    “ Am Ende sticht die Biene. „

    Man weiß ja was dann mit den Bienen passiert.

  146. „Am Ende sticht die Biene. „

    da bin ich auch, das ist zumindest schön luftig ;-)

  147. wenn ich jetzt statt in der bibliothek zu hocken, draußen mit einem kühlen Bier in der Hand Niederlande gegen Dänemark sehen könnte, wäre dies mein ganz persönlicher innerer Reichsparteitag…

  148. Was war nochmal eine Bibliothek? ;-)

  149. Innerer Reichsparteitag.

    Tssss, tsssss …

  150. “ Man weiß ja was dann mit den Bienen passiert.“

    Immerhin haben sie bis dahin wenigstens gelebt.

  151. Schwarz auf Weiß

    Tuttosport (Italien):

    Deutschland, das war eine Show! Australien ist überwältigt.

    La Repubblica (Italien):

    Super Deutschland! Brillanter Einstand.

    Marca (Spanien):

    Dieses Deutschland ist ein Skandal. Deutschland blendete bei seinem Coming-Out. Sie spielen Fußball mit Violinen!

    AS (Spanien):

    Mit Jugend und einer Vision ist Löw’s Team eine neue Art von Raubtier, befeuert durch ein legendäres Trikot und dem Emblem fanatischer Wettbewerbsfähigkeit.

    The Times (England):

    Deutschland nahm Australien auseinander. Dies war eine Mannschaft von Ballerinas und Bulldozern!

    The Sun (England):

    Deutschland brachte Licht in die WM, als es eine wahre Lehrstunde erteilte. Es vervollständigte ein Wochenende voller Elend für englische Fans!

    Daily Mirror (England):

    Diese Vuvuzelas sind nur ein Zehntel so nervig wie der Gedanke daran, dass Deutschland wieder ins Finale kommt!

  152. bigfieldmountain

    Den inneren Reichsparteitag werden ich heute Abend haben haben, wen die alten Herrn aus Italien verlieren.

  153. Der „innere Reichsparteitag“ ist die Vuvuzela von heute.

  154. Mal jemand bei bigfieldmountains Link in @118 nach unten gescrollt und das Telegramm von 13:02 Uhr gelesen. Achtung: nur für Eintracht-Fans. Appetizer: es geht um Caio.

  155. England/The Sun

    Deutschland setzt die WM in Brand und erteilt eine richtige Fußball-Lektion. Joachim Löws Elf zeigte allen, wie das Spiel gespielt werden sollte. Das machte für England-Fans ein leidvolles Wochenende perfekt: Erst schafften wir es nicht, die USA zu schlagen, dann mussten wir zusehen, wie der alte Feind unsere Kumpels von „Down Under“ auseinandernahm. Können wir bitte das Turnier noch einmal von vorn anfangen, Herr Blatter?

  156. Mein persönliches Tieflicht gestern: Ein Westafrikaner (Guinea), der sich für die Vuvuzelas (der Südafrikanner) gegenüber (ihn an-)gröhlenden Teutschen entschuldigte. Mir ist da nicht ganz klar wer sich warum, bei wem und für was entschuldigen hätte sollen.

  157. „Aber man muß ja seinen Mitmenschen nicht immer wie im Zoo betrachten.

    Die Leut sind eben so.

    Zudem kann man ja nie sicher sein auf welcher Seite des Käfigs man sich bewegt.“

    Es ist ein Zoo. Ein beweglicher allerdings. Gerade mal 8 Jahre ist es her, da fand ich mich mit vielleicht mal 300 anderen, wildfremden Menschen auf der Leopoldstraße wieder, die aus und auch erst nach gegebenem Anlaß spontan (sic!) feiern wollten und irgendwie an diesen Ort gravitierten. Der gegebene Anlaß war der erste Finaleinzug nach 12 Jahren. Wir haben einen Block Leopoldstraße lahmgelegt und sind von verschreckten Passanten ganz seltsam angesehen worden. Anliegenden Kiosken ging das Bier aus. Geschäftstüchtige Individuen rollten von der Metro her mit Einkaufswägen herbei und verkauften warmen, teuren Nachschub. Selten schmeckte ein Bier besser. Nach einzwei Stunden löste sich der Spuk auf und die Bekloppten gingen selig heim.

    Heute wird bei bedeutungslosen Vorrundenspielen(!) die Straße gleich prophylaktisch gesperrt und es ist durchorganisierter Ballermann mit Dauerbeschallung und Uniformzwang (wir reden wohlgemerkt nicht von einem Sammelglotzort sondern von einer Durchgangsstraße). Nicht mal erbrochen wird sich da noch spontan.

    Das Mindset ist unverändert: alle machen, was alle anderen machen. Für mich ist das der Zoo. Ist ja auch nicht schlimm, solange alle friedlich und glücklich sind und ihr Pauschalerlebnis genießen. Ich bleibe da halt lieber draußen. Ich freue mich spontan und ich leide spontan. Und das passt nicht in einen Zoo, der keinerlei Reflektion kennt und für seine Dauerfreude keinen Grund mehr braucht. Das Leben da draußen jedoch, es ist anders.

    Wenn sie sich nur etwas anderes suchten als ausgerechnet Fußball.

  158. Guinea? Respekt, das ist ja, als ob ich mich für Holländer entschuldigen würde.

  159. „Ich freue mich spontan und ich leide spontan.“

    Diesen Satz mache ich zu meinem diesjährigen WM-Motto. Chapeau!

  160. Wort des Turniers: „Soundbrei“

  161. Aber ihr habt alle ein Anrecht auf Bespaßung!

  162. ZITAT:

    “ Ich habe schon seit langem vor wegen der Penetration mit Orangenhaut beim Gesetzgeber einen Antrag zu stellen. „

    Da könnte sich die EU ja auch mal drum kümmern; z.B. durch Eindruck eines maximalen BMIs in bauchfreie Tops.

  163. ZITAT:

    “ „Aber man muß ja seinen Mitmenschen nicht immer wie im Zoo betrachten.

    Die Leut sind eben so.

    Zudem kann man ja nie sicher sein auf welcher Seite des Käfigs man sich bewegt.“

    Es ist ein Zoo. Ein beweglicher allerdings. Gerade mal 8 Jahre ist es her, da fand ich mich mit vielleicht mal 300 anderen, wildfremden Menschen auf der Leopoldstraße wieder, die aus und auch erst nach gegebenem Anlaß spontan (sic!) feiern wollten und irgendwie an diesen Ort gravitierten. Der gegebene Anlaß war der erste Finaleinzug nach 12 Jahren. Wir haben einen Block Leopoldstraße lahmgelegt und sind von verschreckten Passanten ganz seltsam angesehen worden. Anliegenden Kiosken ging das Bier aus. Geschäftstüchtige Individuen rollten von der Metro her mit Einkaufswägen herbei und verkauften warmen, teuren Nachschub. Selten schmeckte ein Bier besser. Nach einzwei Stunden löste sich der Spuk auf und die Bekloppten gingen selig heim.

    Heute wird bei bedeutungslosen Vorrundenspielen(!) die Straße gleich prophylaktisch gesperrt und es ist durchorganisierter Ballermann mit Dauerbeschallung und Uniformzwang (wir reden wohlgemerkt nicht von einem Sammelglotzort sondern von einer Durchgangsstraße). Nicht mal erbrochen wird sich da noch spontan.

    Das Mindset ist unverändert: alle machen, was alle anderen machen. Für mich ist das der Zoo. Ist ja auch nicht schlimm, solange alle friedlich und glücklich sind und ihr Pauschalerlebnis genießen. Ich bleibe da halt lieber draußen. Ich freue mich spontan und ich leide spontan. Und das passt nicht in einen Zoo, der keinerlei Reflektion kennt und für seine Dauerfreude keinen Grund mehr braucht. Das Leben da draußen jedoch, es ist anders.

    Wenn sie sich nur etwas anderes suchten als ausgerechnet Fußball. „

    Treffer !!!

  164. ZITAT:

    “ Da könnte sich die EU ja auch mal drum kümmern; z.B. durch Eindruck eines maximalen BMIs in bauchfreie Tops. „

    *Unterschreib*

  165. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Da könnte sich die EU ja auch mal drum kümmern; z.B. durch Eindruck eines maximalen BMIs in bauchfreie Tops. „

    *Unterschreib* „

    Könnten die Herren, die bei den Fußballspielen ihr Shirt ausziehen dürfen, dort bitte mit eingeschlossen werden? Danke!

  166. ZITAT:

    “ Könnten die Herren, die bei den Fußballspielen ihr Shirt ausziehen dürfen, dort bitte mit eingeschlossen werden? Danke! „

    Aber hallo!

  167. @jona_m

    Ja. Dafür bin ich auch.

  168. Gibt es die Spiele auch „oldschool“ im Hörfunk wie damals 1954 in Bern?

  169. Morten! Olsen!

  170. Die Vuvuzela ist übrigens ein äußerlicher Reichsparteitag.

  171. Übrigens, weiß nicht ob’s hier schon stand: 233Hz, 466Hz, 932Hz und 1864Hz rausfiltern. Macht das ganze deutlich erträglicher.

  172. „Aber ihr habt alle ein Anrecht auf Bespaßung!“

    Kostenlose, ununterbrochene Bespaßung.

  173. Hatten wir hier in den Achtzigern nicht auch nervige Tröten? In den Zeiten bevor dicke untersetzte Männer auf Zäunen sitzend ins Megaphon geschrien haben?

  174. ZITAT:

    “ Übrigens, weiß nicht ob’s hier schon stand: 233Hz, 466Hz, 932Hz und 1864Hz rausfiltern. Macht das ganze deutlich erträglicher. „

    Wenn man einen modernen Fernseher hat…

  175. Eben. Wenig spaßig finde ich, dass unsere IT heute kein ARD streamt!

  176. ZITAT:

    “ Hatten wir hier in den Achtzigern nicht auch nervige Tröten? In den Zeiten bevor dicke untersetzte Männer auf Zäunen sitzend ins Megaphon geschrien haben? „

    Das schon, aber man hat sie halt noch irgendwie zielgerichtet eingesetzt.

  177. Ob das ein Fernseher so präzise kann weiß ich nicht, aber alles was einen DSP hat sollte es können, also A/V-Receiver, PC etc.

  178. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Da könnte sich die EU ja auch mal drum kümmern; z.B. durch Eindruck eines maximalen BMIs in bauchfreie Tops. „

    *Unterschreib* „

    https://epetitionen.bundestag......de/

  179. Ist mein Gehör jetzt hinüber oder kommt da heute noch ein ca. 12khz Dauerton dazu?!?

  180. „Eben. Wenig spaßig finde ich, dass unsere IT heute kein ARD streamt! „

    Macht nichts, ARD.de ist sowieso nicht zu ereichen.

  181. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hatten wir hier in den Achtzigern nicht auch nervige Tröten? In den Zeiten bevor dicke untersetzte Männer auf Zäunen sitzend ins Megaphon geschrien haben? „

    Das schon, aber man hat sie halt noch irgendwie zielgerichtet eingesetzt. „

    Oh doch, bei der WM 90!

  182. „Macht nichts, ARD.de ist sowieso nicht zu ereichen.“

    Fernsehen, Thorsten. Nicht Internet.

  183. Ich fange an die Vuvuzela zu lieben, weil sie so viele Leute ärgert.ZITAT:

    „Das schon, aber man hat sie halt noch irgendwie zielgerichtet eingesetzt. “ Richtig. Um die anderen zu ärgern… ;)

  184. „Fernsehen, Thorsten. Nicht Internet. „

    axo – wir haben hier DVBT im Büro – also auch ohne Internet unterwegs, das geht wenigstens !

  185. bigfieldmountain

    Stefan

    kommste halt bei uns in die Firma vorbei. Nur Geripptes oder Bier haben wir leider nicht. (noch nicht)

  186. ZITAT:

    “ Ist mein Gehör jetzt hinüber oder kommt da heute noch ein ca. 12khz Dauerton dazu?!? „

    Keine Ahnung. Für mich ist das alles ein grausiger Geräuschbrei.

  187. ZITAT:

    “ Eben. Wenig spaßig finde ich, dass unsere IT heute kein ARD streamt! „

    Unsere IT hat eben ARD HD aufgeschaltet. Betriebsrat besteht aber auf Ausstechen wenn man gucken will. Dann geh ich heut mittag halt öfters Kaffee holen :)

  188. Ein sehr hohes, nicht mundgeblasenes Dauerpfeifen höre ich raus. Fürchterlich.

  189. Das Problem ist, dass die wohl nicht alle gleichmäßig abgestimmt sein. Mit 233 etc. kriegt man die meisten, aber nicht alle.

    BTW: Wetten, dass der Kerl, der die Vuvuzelas verkauft gleichzeitig auch die Vuvu-Stopper vertreibt? South African Businessman of the Year.

  190. Sehr überschaubar, was die Käsköppe da zusammenkicken, btw. Man muß sich Sorgen machen. Normalerweise spielen die doch ein Vorrundenfeuerwerk und fliegen beim ersten echten Gegner sang- & klanglos raus. Was soll das?

  191. HAllo hört mich jemand? HR1?

    Wo kann man dem Spiel in Johannesburg im Hörfunk beiwohnen?

  192. Taktischer Leckerbissen.

  193. „Während ein normales Instrument einen kleinen Bereich an Frequenzen abdeckt, in denen es stark vertreten ist, ist die Vuvuzela in einem sehr breiten Bereich stark vertreten – vom stärksten ersten Partialton bei 220Hz bis hinauf zu 15000 Hz. Das ist ein penetranter Störfaktor wie ein Staubsauger, der ebenfalls ein sehr breites Spektrum hat und deshalb als störend empfunden wird und eben nicht als Wohlklang.“

    Sehr lesenswert:

    http://www.faz.net/s/Rub0880D9.....ntent.html

  194. ZITAT:

    “ HAllo hört mich jemand? HR1?

    Wo kann man dem Spiel in Johannesburg im Hörfunk beiwohnen? „

    Webradio und Digitalradio über WDR Event

    http://www.wdr.de/radio/home/e.....ndex.phtml

  195. *hust*

    ich meinte mit so radioempfangsgeräten wie früher ;)

  196. Gazzetta dello Sport (Italien)

    Die „Operation Vierter Stern“ beginnt mit einem Fünf-Sterne-Auftritt der Kategorie Extra-Luxus.

  197. Unverschämtheit! Der Türke in der IT ist der Meinung dass nur weil sie nicht dabei sind auch sonst niemand WM gucken müsse.

  198. Südafrika „The Star“

    Deutscher Blitzkrieg versenkt die Socceroos.

  199. Eine Klatsche Supreme war das.

  200. Man bekommt einfach kein gutes Personal mehr heutzutage.

  201. ZITAT:

    “ Unverschämtheit! Der Türke in der IT ist der Meinung dass nur weil sie nicht dabei sind auch sonst niemand WM gucken müsse. „

    Man darf IT-ler nicht mächtig werden lassen. Das ist der Untergang jeder Unternehmenskultur.

  202. Wer ist denn da weisungsbefugt? Wird Zeit für ein Machtwort.

  203. „Wer ist denn da weisungsbefugt?“

    Niemand. Outgesourcet, natürlich.

  204. Dann erst recht: Ich zahle, Du machst.

  205. ZITAT:

    “ Unverschämtheit! Der Türke in der IT ist der Meinung dass nur weil sie nicht dabei sind auch sonst niemand WM gucken müsse. „

    Unser ITler ist Kroate, aber im Herzen Deutscher. Dafür hat er Facebook gesperrt. Man kann nicht alles haben.

  206. ZITAT:

    “ Niemand. Outgesourcet, natürlich. „

    Dann muss man dem Herrn klar machen, dass er eine Dienstleistung erbringt. Und das kommt bekanntlich von ‚dienen‘ und ‚leisten‘.

  207. „Dann erst recht: Ich zahle, Du machst.“

    Bis das unsren Verwaltungsapparat durchlaufen hat beginnt die Frauen-WM.

    Ohne kleinen Dienstweg geht hier gar nichts.

  208. ZITAT:

    “ *hust*

    ich meinte mit so radioempfangsgeräten wie früher ;) „

    http://www.hr-online.de/websit.....t_39248093

  209. Wird Zeit, daß danish dynamite explodiert. Ich habe einen Aquavit im freezer, der da völlig vereinsamt.

  210. ZITAT:

    “ Ich habe einen Aquavit im freezer, der da völlig vereinsamt. „

    So wie das Spiel läuft, bleibt er da auch.

  211. Da isser, der ARD-Stream im Hausnetz. Ich wusste doch, dass „Du bist mir noch einen Gefallen schuldig“ zieht.

  212. Dann helfen nur streams oder dienstlich bedingte Lasttests auf wireless-Geräten.

  213. ZITAT:

    “ „Wer ist denn da weisungsbefugt?“

    Niemand. Outgesourcet, natürlich. „

    Wie der Özil halt auch.

  214. „So wie das Spiel läuft, bleibt er da auch.“

    Ich habe Phantasie…

  215. Jaja, der Özil. Nicht mitsingen, aber den Schmetterling machen…

  216. van Persie mit dem berühmten Haken zuviel. So ist er, der Holländer.

  217. In Holland geboren, in Schönheit gestorben.

  218. Prinzenrolle auf dem Schreibtisch! Ich explodiere!

  219. Ich freu mich auf Inamoto.

  220. Kommst mal vorbei nachher, Heinz?

  221. Nur wenns Sushi gibt. Für lau natürlich:-) Ich ruf nochmal durch.

  222. Für lau gibt’s leider mal gar nichts.

  223. ZITAT:

    “ Halbzeit. NullNull. „

    Nullzeit.

  224. Ich soll also meine fachkundigen Kommentare künftig in Rechnung stellen?

  225. Sie’s sportlich: Ich mache das sogar für lau.

  226. Ein Hoch dem Ehrenamt!

  227. Reden wir nicht drumrum: Ich mach’s nur, weil ich hoffe, dass Heinz zu mir stößt.

  228. @Stefan / HG:

    Ab wenn seid Ihr denn da? Eventuell schaue ich auch mal vorbei – vorausgesetzt, Weibsvolk ist erwünscht… :)

  229. Off Topic

    Etwas verspätete Frage an die Fußballexperten, die Argentinien gegen Nigeria genau verfolgt haben:

    Kann mir jemand erklären, warum der rechte Mann der Gaucho-Vierer-Kette, Guiterrez (der Lange mit den langen Haaren und dem breiten Kreuz) in den letzen 15 min der Partie ständig auf Linksaußen rumturnte?

  230. Ich bin gegen 16:15 Uhr da.

  231. Ok, ich schau mal vorbei. Soll ich Sushi mitbringen?

  232. Nicht zu fassen.

  233. Da machen ses doch, die Dänen…

  234. Das glaub ich nicht. Das ist ja noch bescheuerter als die Torwächterleistungen.

  235. Klassischer Russ.

  236. traber von daglfing

    We hat denn den Scheiss mit dem vertikalen Spiel und vertikalen Pass erfunden, den jeder Depp jetzt nachplappert ?

    Den müsste man heut noch mit einem nassen Handtuch erschlagen.

  237. „Soll ich Sushi mitbringen?“

    Wenn errell sowas mag …

  238. Ich guck ja lieber Kreisklassefußball, hat einfach mehr Niveau und ist auch viel bessere Stimmung da….

    http://www.youtube.com/watch?v.....p0ksbz0mtE

  239. ZITAT:

    “ „Soll ich Sushi mitbringen?“

    Wenn errell sowas mag … „

    Also für dich dann einen Matjes.

  240. Danke Isaradler. Das war’s.

  241. ZITAT:

    “ „Soll ich Sushi mitbringen?“

    Wenn errell sowas mag … „

    errell mag sowas. :)

    Btw: Seit 13:30 ist ein neuer Eintrag von Jan online – mit bisher null Kommentaren. Hat den noch keiner gesehen?

  242. Dann geh doch nach drüben… Hier ist Party, Party, Party!!!

  243. Es ist mir ein innerer Reichsparteitag ihnen mitzuteilen, dass ich sehr gerne Negerkussbrötchen esse!

  244. ZITAT:

    “ @Stefan / HG:

    Ab wenn seid Ihr denn da? Eventuell schaue ich auch mal vorbei – vorausgesetzt, Weibsvolk ist erwünscht… :) „

    Oh Mann. Da habe ich aber jetzt ordentlich lang auf dem Schlauch gestanden. errell … RL … mannmannmann

  245. Rossmarkt kostet keinen Eintritt, oder ?

  246. ZITAT:

    “ Rossmarkt kostet keinen Eintritt, oder ? „

    Du kommst hier net rain

  247. „Negerkussbrötchen“

    Bist Du wahnsinnig?

  248. Live-Fussball verfolgen, was arbeiten und auf neue Einträge aus Südafrika achten. Was man(n) alles machen soll.

    Frauen können ja mehrere Dinge gleichzeitig, aber Männer ?

    Daher danke an die blonde Vertreterin des Weibsvolks für den Hinweis.

  249. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Rossmarkt kostet keinen Eintritt, oder ? „

    Du kommst hier net rain „

    Ach, der Herr ist schon vor Ort ?

  250. Das Zigeunerschnitzel gestern war auch lecker.

  251. ZITAT:

    “ Das Zigeunerschnitzel gestern war auch lecker. „

    Uhhh! ;)

  252. Naja, Mobile-ethnische-Minderheit-Fleischschnitte hört sich doch blöd an.

  253. Um mal zur Eintracht zurück zu kommen.

    Skibbe liess gestern beim not-really-Public Viewing verlauten, in der nächsten Saison auf 50 Punkte und Platz 6 gehen zu wollen …

  254. ZITAT:

    “ Um mal zur Eintracht zurück zu kommen.

    Skibbe liess gestern beim not-really-Public Viewing verlauten, in der nächsten Saison auf 50 Punkte und Platz 6 gehen zu wollen … „

    Pssst, nicht so laut, möglicherweise redet der noch die Mannschaft stark, im schlimmsten Fall hat das einen Titel zu folge….

  255. Der Pate von Harsewinkel

    Man darf den Spielern keine Flausen in den Kopf setzen. Am Ende kommt es so wie es euch sage.

  256. Der Pate von Harsewinkel

    ICH

  257. Der Pate verliert unterwegs Wörter, sowas aber auch:-)

  258. @jupie173

    Gern geschehen.

    Du hast Frühdienst, oder? Dann komm doch nachher auch mal für ein Stündchen vorbei…

  259. Und wer verliert üblicherweise unterwegs Wörter? Na?

  260. ZITAT:

    “ Und wer verliert üblicherweise unterwegs Wörter? Na? „

    Den kenn ich nicht:-)

  261. ich halte dies für eine besonders perfide Taktik um mich in Mißkredit zu bringen.

    Ich bin mit einem gesicherten Mittelfeldplatz zufrieden.

    Btw, das ist doch Obergießing gegen Untergießing

  262. Passend zum Outing: Ein LATTENkracher der Holländer.

  263. Der Pate von Harsewinkel

    ZITAT:

    “ Passend zum Outing: Ein LATTENkracher der Holländer. „

    Ich sehe das anders. Man muß Realist bleiben. Wieder kein Tor der Niederländer.

  264. Der Pate irrt wieder mal.

    2:0

  265. Jetzt hab ich ja fast eine Däne im Knopfloch.

  266. Kollektives Schläfchen der dänischen Hintermannschaft.

  267. The four letter word scores

  268. ZITAT:

    “ The four letter word scores „

    Und Aquavit schon leer? ;-)

  269. @ rl

    Nee, sorry

    war zwar früh, bin aber auch spät.

    Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

  270. Wie auf den Düppelner Schanzen. Jetzt brechen alle Dämme.

  271. Wie Hasen treibe ich Euch im Tippspiel vor mir her.

  272. Ich bin enttäuscht von den Dänen. Erst klauen sie uns 1992 die EM und dann verlieren die gegen Holland und versauen zudem noch meinen Tipp.

    Die sollen lieber weiter Curling spielen.

  273. „Und Aquavit schon leer? ;-)“

    Nach Sonnenuntergang hole ich alles nach.

  274. Ich hab Live Stream aufm Desktop und wegen der Scheiß Leserei hier das 2:0 verpasst. Muss mir nochmal dieses Multitasking erklären lassen. Ich dacht Windows XP kann das.

  275. Der Pate von Harsewinkel

    Wie ich schon auf meinem Vortrag bei der Volksbank Weschnitztal ausgeführt habe…

    http://www.morgenweb.de/region.....33440.html

    Volksbank Weschnitztal. Ein Name den man sich merken sollte…

  276. ZITAT:

    “ Ich hab Live Stream aufm Desktop und wegen der Scheiß Leserei hier das 2:0 verpasst. Muss mir nochmal dieses Multitasking erklären lassen. Ich dacht Windows XP kann das. „

    normal schon. Ich tippe auf Schicht 8 Fehler ;-)

  277. ZITAT:

    “ Ich hab Live Stream aufm Desktop und wegen der Scheiß Leserei hier das 2:0 verpasst. Muss mir nochmal dieses Multitasking erklären lassen. Ich dacht Windows XP kann das. „

    Werd Frau!:-)

  278. Eine großartige 300!

  279. „Werd Frau!“

    Downgrading ist keine Option.

  280. ZITAT:

    „Werd Frau!:-) „

    Was hat er davon, wenn er gleichzeitig kochen, putzen und bügeln kann ?

  281. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Werd Frau!:-) „

    Was hat er davon, wenn er gleichzeitig kochen, putzen und bügeln kann ? „

    LOL

  282. „kochen, putzen und bügeln“

    Plus telefonieren.

  283. Mensaner in Corpore Sano

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Werd Frau!:-) „

    Was hat er davon, wenn er gleichzeitig kochen, putzen und bügeln kann ? „

    Na, er kriegt ne 1a Zellulitis obendrauf!

  284. Mensaner in Corpore Sano

    Oka klebt beim 1:0 der Käsköpp mal wieder auf der Linie…

  285. dafür kann er reich heiraten und Hausfrau werden….ihr seht gar nicht das positive an der Sache :) Nachmittagsfernsehen allez!

  286. Jaja, Dänen lügen nicht.

  287. Nippon! Ichiban!

  288. Etwas verspätet, aber trotzdem noch @88: es scheint immer noch einige zu interessieren.

    http://www.aerzteblatt.de/v4/a.....8;id=76451

  289. Der Pate von Harsewinkel

    Wann spielt eigentlich die Elfenbeinküste?

    http://www.fussballtransfers.c.....e9326.html

  290. Mensaner in Corpore Sano

    Skandal!

    Ina nur Ersatz.

  291. Der Mittelstürmer der Japaner heisst HONDA

  292. Mensaner in Corpore Sano

    Unglaublich!

    Dass ein Japaner einen japanischen Namen hat, tststs…

  293. ZITAT:

    “ Unglaublich!

    Dass ein Japaner einen japanischen Namen hat, tststs… „

    Und einer heißt wie ein T-Shirt: ABE! Der Wahnsinn treibt irre Blüten…

  294. ZITAT:

    “ Der Mittelstürmer der Japaner heisst HONDA „

    da muß die Fifa doch eingreifen

  295. @ 316 Naja wir haben halt keinen Herrn Porsche, oder Herrn Opel im Team.

    Nur einen Herrn Marin, davon gibt es Fahrräder.

    Hoffentlich hat das nix zu bedeuten.

  296. Irgendwo hab ich solche komischen Aktionen wie die eben von dem Japaner hab ich schon mal irgendwo gesehen. Mir fällt nur gerade nicht ein wo…

  297. Geht auch anders:

    Herr King kann sich auch nicht die Krone aufsetzen:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....orgen.html (ich erinnere an Manu Chao’s Bongo Bong: „king without a crown“)

  298. Mensaner in Corpore Sano

    bin kurz eingenickt, war was?

  299. Nee, steht noch 0:0

  300. Mensaner in Corpore Sano

    oh, ein Tor, da leg ich mich gleich wieder hin, da kommt nix mehr…

  301. Bin schon wieder in Vuvutrance. Wo sind eigentlich die Trommeln? Hat der Sepp die verboten?

  302. “ Die mit Spannung erwarteten Kontrahenten Japan und Kamerun“. Glaub der Reporter was er da sagt?

  303. Grottenkick

  304. Die haben alle das Schlandspiel gesehen & jetzt die Hosen voll bis Oberkante Unterlippe. Nachvollziehbar.

  305. 4 Punkte im Tipspiel: Das ist die Wende!

  306. Was, vier Treffer?

    Genau wie die Großen. Nichts wird dich jetzt noch aufhalten können.

  307. Mensaner in Corpore Sano

    so, ich mach schonmal Autocorso, das Spiel tu ich mir erst gar nicht an.

  308. Ah, RTL sendet. Bin zuerst dem EPG-Eintrag zu DAS BIEST MUSS STERBEN nach ARTE gefolgt, aber das war dann doch nur der (obgleich hervorragende) Chabrol.

  309. Jaja, heute ist eher Claudio dran als Claude.

  310. Toll, der RTL-Stream bzw. die komplette Homepage dieses wunderbaren Senders streikt…

  311. ein anderer Stefan

    ZITAT:

    “ Toll, der RTL-Stream bzw. die komplette Homepage dieses wunderbaren Senders streikt… „

    ok, bin nicht alleine mit meinem Problem…

  312. Ah, du streikst auch?

  313. ein anderer Stefan

    =)

  314. Gleich schneits.

  315. Ich beschreibe dann mal das Wesentliche dieses Spiels:

    Buffon trägt Handschuhe in den deutschen Nationalfarben.

  316. Der Regen dämpft die Geräusche.

  317. Valdez ist eine Kobra. So ähnlich wie Poldie und Klosi

  318. Wann flattert Bafanageist denn endlich mal?

  319. ZITAT:

    “ Der Regen dämpft die Geräusche. „

    Es gibt physikalische Experimente dazu:

    http://www.wdr.de/tv/kopfball/.....9_b_xl.jpg

  320. Was trinkt man eigentlich in Papagai? Sonst muß ich jetzt auf Herrengedeck mit Averna umsteigen. Oder die letzte Flasche 45er Fernet.

  321. Du hast noch 45er Fernet? Das ist ein ganz anderer Geschmack. Hier gibts nur 40, maximal 42. Bin den halben Stiefel abgestiefelt, nichts mehr.

    Paraguay? Matetee, Guanofink? so was in der Art

  322. Wegen der dann noch offenen Optionen wird es sicher-

    lich ein lockeres 0 – 0 geben.

    @ 344 , es gab nur einen Wegmann und nur er war die Kobra.

  323. Eine Flasche, die hüte ich wie den heiligen Gral. Einst in Amalfi ganz hinten aus dem Regal gefischt. Auch der 43er verschwindet endgültig aus den Regalen im Erzeugerland. Wieder stirbt ein Stück Kultur.

    GOOOOOOOOOOLGOLGOLGOLGOLGOOOOOOOOOOOOOOOOOL

  324. Mensaner in Corpore Sano

    das macht mich jetzt echt ein Stück weit betroffen!

  325. Das ist ja auch kein Wetter für einen Italiener. Im Juni.

  326. Mensaner in Corpore Sano

    wir könnten ein oder 2 Walzen runterschicken, im Museum sind doch welche!

  327. Mensaner in Corpore Sano

    oder vielleicht stellt sich eine der Damen mit den bauchfreien Tops zur Verfügung?

  328. Das Gewinnspiel ist diesmal ein Brett. Wie soll man denn so eine Frage lösen?

    Wer ist der amtierende Weltmeister. Ich bin für jeden Tip dankbar

  329. Nicht lachen. Unlängst gab es irgendwo eine garantiert einfache Formel 1 Frage und ich hatte nicht die Spur einer Ahnung. Ein großartiges Gefühl.

  330. Gigi hat Rücken. Ein Mann für uns.

  331. Mensaner in Corpore Sano

    Pirlo, Gattuso würd ich jetzt bringen.

  332. Solange er die Hose anbehält… Aber die haben schon einen Giftzwerg auf dem Feld.

  333. Mensaner in Corpore Sano

    mein Gott, der Mann is 34!

  334. Mensaner in Corpore Sano

    Camoranesi

  335. Oka nu wieder.

  336. Mensaner in Corpore Sano

    na geht doch!

    (mach mit bloss meinen Tip nich kaputt)

  337. Rossi:-)

  338. Mensaner in Corpore Sano

    eine Fundgrube für unsere Scoutingabteilung diese WM, da finden wir sicher einen geeigneten Torhüter!

  339. Mensaner in Corpore Sano

    ZITAT:

    “ Rossi:-) „

    muss ein Hesse sein, nur echt mit dem korregden Geschlechtswort!

  340. Zu gern wäre ich jetzt in der Kia- City Arena.

    Dort wo inmitten der kalten Großstadt Krankfurt Bankfurt so etwas wie ein warmes Äppelwoigeschwängertes Herz schlägt. Allein, dies ist ein Refugium für die Happy Few dieser Stadt. Da hat nicht jeder Zutritt.

  341. Mensaner in Corpore Sano

    Valdez ist müde, legt sich in jeder freien Minute auf den Rasen.

  342. Mensaner in Corpore Sano

    jo is denn heit scho Weihnochtn?

  343. ZITAT:

    “ jo is denn heit scho Weihnochtn? „

    Natale kommt!

  344. Da sieht man mal was in der Halbzeitpause ein kleiner

    verträumter Espresso mit einem guten Schuss Stock 84

    ausmacht , sowas verleiht Flügel und nicht der öster-

    reichische red bull Scheißdreck.

  345. Mensaner in Corpore Sano

    ZITAT:

    “ Da sieht man mal was in der Halbzeitpause ein kleiner

    verträumter Espresso mit einem guten Schuss Stock 84

    ausmacht „

    das hat sich Pepe auch gedacht!

    kann aber zu Orientierungslosigkeit führen.

  346. Mensaner in Corpore Sano

    Ischiasnerv, so ein Blödsinn!

    der hat das Schutzgeld für die 2. Halbzeit nicht abgedrückt!

  347. Mensaner in Corpore Sano

    de Oka! Super Freistoss.

  348. Corretto und Auguri müssen es jetzt richten.

  349. Mensaner in Corpore Sano

    eine Bank, dieser Oka!

  350. Wieviele Millionen mag der Klinsmann für netto 90 Sekunden Arbeit pro Spiel bekommen?

  351. Mensaner in Corpore Sano

    Pepe liegt mal wieder betrunken in der Ecke…

  352. Mensaner in Corpore Sano

    scheiss-Tipprunde

  353. So, Autokorso auf Schleichfahrt bitte.

    Ich will weiterschlafen.

  354. Mein bisheriges Fazit der WM: Oka, der Mann mit den 32 Masken.

  355. Mein Public Viewing Erlebnis wäre dann auch durch. BBB, the human Vuvudings und keinerlei Getränkelogistik.

  356. Vuvurocks!

  357. ZITAT:

    „keinerlei Getränkelogistik. „

    jämmerliche amateure.

  358. ZITAT:

    “ … und keinerlei Getränkelogistik. „

    Mein Hauptargument gegen PV.

    Wenn zamusi meint, da helfen zu können, sage ich nur: Gerne! Geh´ mal holen, Stift!

    ;-)

  359. Sorry für „Die Zeit“, das war was anderes …

  360. mein name ist mr.wolf, ich löse probleme.

  361. Mensaner in Corpore Sano

    ZITAT:

    “ Sorry für „Die Zeit“, das war was anderes … „

    Die Zeit macht nur vor dem Teufel Halt!

  362. Mensaner in Corpore Sano

    ZITAT:

    “ mein name ist mr.wolf, ich löse probleme. „

    war schon Helma dran?

  363. Mensaner in Corpore Sano

    Mein Ort des Herzens:

    Bergheim-Quadrath-Ichendorf

  364. Mensaner in Corpore Sano

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ mein name ist mr.wolf, ich löse probleme. „

    war schon Helma dran? „

    ahhh, jetzt!