Planungen abgeschlossen Ein guter Weg

Stefan Aigner. Foto: Stefan Krieger.
Stefan Aigner. Foto: Stefan Krieger.

Der Kader steht also. Slobodan Medojevic ist der letzte Transfer der Frankfurter Eintracht in diesem Sommer, alle wilden Gerüchte der letzten Tage waren halt das, was sie immer waren: Gerüchte. Thomas Schaaf hat jetzt seine Truppe zusammen, die muss es richten. Mindestens bis zum Winter.

Aus Sicht der Verantwortlichen ist die Entscheidung, keinen zusätzlichen Spieler für die Offensive zu holen, durchaus nachzuvollziehen. Stefan Aigner, um dessen Position es letztendlich gegangen wäre, befindet sich nicht nur auf dem Weg der Besserung, nein, Bruno Hübner ist, Stand gestern, bester Dinge, dass der im nächsten Jahr auslaufende Vertrag des Münchners verlängert werden kann. Hübner: “Wir sind da auf einem guten Weg.

Es wäre natürlich nicht besonders klug gewesen, einen Ersatz für Aigner zu verpflichten, jede Menge Geld auszugeben, wenn man der Überzeugung ist, dass man Aigner länger an den Verein binden kann. Und wenn man daran glaubt, dass der Außen recht bald wieder zur Verfügung steht.

Andererseits hat man dieses “Wir sind da auf einem guten Weg” in den letzten Jahren schon zu oft gehört, um nicht ein leicht mulmiges Gefühl bei einer solchen Aussage zu bekommen. Man war einst auch bei Jung auf einem guten Weg, bei Rode, mehrmals bei Schwegler.

Am Ende zählen keine Worte, sondern Fakten. Immer und überall.

Schlagworte: ,

741 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen.

    Ein mulmiges Gefühl habe ich eigentlich immer bei der Eintracht, unabhängig von dem, was die Protagonisten äußern.

  2. Ja, der Herr Sportdirektor darf auch gerne mal liefern. Bei Jung, Schwegler, Rode ist ihm das nicht gelungen.

  3. guter sachlicher Beitrag!

    Auch Alex Meier ist wohl wieder auf dem Weg der Besserung.

    Der scheint sich zur Zeit ziemlich zu veändern. Macht viel mit Benny Köhler… dessen Frau scheinbar für Meiers neuen (gewöhnungsbedürftigen) Stil verantwortlich ist.

    Der “Gefühsmensch” Hübner sollte sich mehr an den Fakten orientieren, finde ich!

    Inui, Zambrano und Aigner sind kommenden Sommer ablösefrei und Trapp kann gegen eine geringe Ablöse gehen.

    4 Leistungsträger drohen uns zu verlassen, ohne nennenswerte Entschädigung.

    Habe mich jetzt mal bei Transfermarkt.de angemeldet.

    Dort kann man die einzelenen Spieler jeweils in einem eigenen Thread diskutieren:

    http://www.transfermarkt.de/ca.....62/page/42

  4. Mulmiges Gefühl als Grundstimmung?
    Welcher Eintracht Fan kennt dies nicht?
    Derzeit bei mir aber eher auf kleiner Flamme, ich sehe die Situation relativ entspannt. Transferfenster zu, damit hoffentlich etwas Ruhe.
    2 Wochen Zeit, auch wenn natürlich einige abreisen müssen.
    Kader so schlecht nicht.
    Die ersten 4 Punkte im Sack.
    Sollte man genießen, die Meckerpunkte kommen noch schnell genug.

    Hoffen wir wie Stefan schreibt, dass Aigner jetzt wirklich schnell wieder fit ist. Und auch sonst alles auf einem guten Weg ist.

    Schöner Abschlusssatz im Eingangstext :-)

  5. @2

    Falsch, es ist ihm gelungen, er hat diese 3 Spieler länger bei der Eintracht gehalten, als ich vermutet hätte. Es sind uns leider finanzielle Grenzen gesetzt.

    Bei diesen Sätzen im FR-Artikel: “Und auch Alexander Meier, berichtete Hübner, gehe es mittlerweile besser. Bei der letzten Injektion seiner Spritzenkur sei wohl ein Nerv getroffen worden, der die Beschwerden im rechten Knie verursacht habe. „Im Moment geht es ihm besser“, so Hübner. „Er hat keine Schmerzen mehr.“ ” habe ich auch ein mulmiges Gefühl.

    Wenn ich eine Injektion in die Patellasehne setze, kann ich eigentlich keinen Nerven erwischen, der Knieschmerzen verursacht, sondern nur oberflächliche Nerven, die zu einer Ausstrahlung am oberen Oberschenkel führen. Im Knie selbst fällt es schwer, einen Nerven zu treffen, da im Gelenkinnenraum keine sind. Ich kann aber dort durch die Nadel den Knorpel verletzen, was dann zu Schmerzen führt.

    Ich setzt aber mal voraus, dass diese medizinischen Feinheiten dem HB nicht geläufig sind. Sollten die Schmerzen tatsächlich durch eine Injektion ins Knie verursacht und es zu keiner Infektion gekommen sein, werden die Schmerzen rasch abklingen.

  6. Nicht HB sondern BH meinte ich.

  7. Das mit den (Nicht-)Verlängerungen wird eh erst zum Winter konkret, wenn absehbar ist, wie gut es im Team und mit dem Trainer funktioniert. Klar, wenns gut läuft, ist eher die Bereitschaft da, weiter zu machen, von allen Seiten.

    Jetzt gehts erstmal wieder um Fußball. Gut so.

  8. ZITAT:

    ” Das mit den (Nicht-)Verlängerungen wird eh erst zum Winter konkret, wenn absehbar ist, wie gut es im Team und mit dem Trainer funktioniert. Klar, wenns gut läuft, ist eher die Bereitschaft da, weiter zu machen, von allen Seiten.”

    Richtig. Das ist auch verständlich. Lässt sich auch nur mit einem Argument umgehen, bzw. der Zeitpunkt nach vorne schieben: Kohle. Viel Kohle.

  9. gute Nachricht. Die Bahn fährt heute wieder. Habe da tolle Quellen.

  10. seltsam.

    “Wir hätten ihn ja gerne schon vor ein paar Wochen verpflichtet, aber da wollte der VfL noch nicht”.

    Wurde nicht hier vermutet, dass der Restjugoslawe bloss Notnagel für MBia sei, weil da einer aus der sportlichen Leitung reingegrätscht habe?

  11. Ich erwarte am Wochenende einen Frankfurter Sieg alles andere würde mir zu denken geben :)

  12. ZITAT:

    Wurde nicht hier vermutet, dass der Restjugoslawe bloss Notnagel für MBia sei, weil da einer aus der sportlichen Leitung reingegrätscht habe? “

    Ja.

  13. ZITAT:

    “Richtig. Das ist auch verständlich. Lässt sich auch nur mit einem Argument umgehen, bzw. der Zeitpunkt nach vorne schieben: Kohle. Viel Kohle. “

    Aber. Identifikation! Fans! Tradition! Gutes Mannschaftsgefüge!

  14. Volksfront von Judäa

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    Wurde nicht hier vermutet, dass der Restjugoslawe bloss Notnagel für MBia sei, weil da einer aus der sportlichen Leitung reingegrätscht habe? “

    Ja. “

    Ja isser nun ein Getriebener der BH oder hat er doch einen Masterplan?

  15. Es ist Länderspielpause…da gehts nur um eins. Wer wird Jogis neuer Vier-Sterne-General?

    Der krakige Neuer, der blutige Schweini, der ungemochte Sami oder müllerts mal wieder?

  16. @12 Stefan

    Echt, dies wurde hier im Blog explizit so vermutet?

    Dann habe ich diesen Beitrag scheinbar überlesen.

    Ingos Artikel klingt für mich ebenfalls nicht wie “hat jemand reingegrätscht”.

    Eher nach. man hatte zwei Optionen und hat sich eben für Medojevic entschieden.

  17. ist das hübnersche “auf einem guten weg/ich bin optimistisch” das gegenstück zu “ich habe vollstes Vertrauen in …”?

  18. “Echt, dies wurde hier im Blog explizit so vermutet?”

    Ja.

    “Ingos Artikel klingt für mich ebenfalls nicht wie “hat jemand reingegrätscht”.”

    Deshalb schreibe ich auch, “dass ein anderer im Visier war”.

  19. ZITAT:

    ” Ich erwarte am Wochenende einen Frankfurter Sieg alles andere würde mir zu denken geben :) “

    Unentschieden?

    Spielabbruch wegen Bratwurstwerfer?

    Die Mannschaften besaufen sich beim Charity-Umtrunk vor dem Spiel und sind nicht mehr in der Lage aufs Spielfeld zu laufen?

    Beim Fußball ist alles möglich!

    Glaube aber nicht dass ich es mir gebe am Freitag, ein Freundschaftsspiel a la Mailand muss wirklich reichen pro Jahr.

  20. ZITAT:

    Ja.

    Hast Du auf die Schnelle parat welcher Beitrag es war, ernsthafte Frage.

  21. Sorry, nee. Müsste ich heftigst suchen.

  22. oh weh. Drama um Ex-Adler Thorsten Legat.

    Wurde als Kind sexuell missbraucht!!!

  23. ZITAT:

    ” Dass ein anderer im Visier war, ist ja unbestritten

    http://www.fr-online.de/eintra.....81414.html

    Wäre ja auch schlimm, wenn man nicht mehrere Alternativen im Köcher hätte.

    Werbeunterbrechung: 1* 36er Stehplatz, Vollzahler, 15 Takken gegen die Zirbelnüsse abzugeben.

    Mein Nick bei gmx.de

  24. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “Der krakige Neuer, der blutige Schweini, der ungemochte Sami oder müllerts mal wieder? “

    Müller will gar nicht und um nicht entweder Schweini oder Sami zu bevorzugen wird’s von denen keiner, außerdem wäre Schweini keine langfristige Lösung und ist dauernd verletzt. Da er vermutlich einen Kapitän auf dem Feld haben möchte wird’s Neuer auch nicht, deshalb (taataaa): Der Hummels Mats, pass uff!!

    …obwohl….ein Kapitän, der nicht bei Bayern spielt….vergiss es…

  25. vicequestore patta

    Reingegrätscht: war vorgestern oder gestern HG. Ich unterstütze diese Vermutung, da sie sehr naheliegend erschien.

    Dessen unbenommen kann die Eintracht vor einigen Wochen ja trotzdem schon mal wegen dem Restjugoslawen bei den Radkappen angefragt haben….jetzt war er eindeutig die sportliche B-Lösung.

  26. @Adler Insider:

    Ich habe mal eine Frage an dich zum Thema Zambrano.

    Der Grund warum man mit dem bis jetzt angeblich nicht verlängern konnte, waren die komplizierten Vertragsdetails und den nicht vorhandenen Rechten.

    Wie sid denn da deine Informationen und was hätte man da machen müssen ?

  27. ZITAT:

    ” oh weh. Drama um Ex-Adler Thorsten Legat.

    Wurde als Kind sexuell missbraucht!!! “

    Link? Quelle? (Das ist sicher das zehnte Mal, dass ich dich bitte, solche Sachen zu verlinken. In Zukunft wird Ähnliches ohne Begründung von mir gelöscht. Und auf Beschwerdemails werde ich nicht antworten).

  28. @Stefan, ne lass mal, nicht so wichtig. Habe mich nur gewundert.

    In den kommenden Tagen nicht zur Verfügung stehen (Quelle FNP):

    Marc Stendera (U 20 gegen Italien und die Schweiz)

    Carlos Zambrano (Peru gegen Katar)

    Makoto Hasebe (Japan gegen Uruguay und Venezuela)

    Constant Djakpa (Elfenbeinküste gegen Sierra Leone und Kamerun)

    Timothy Chandler (USA gegen Tschechien)

    Haris Seferovic (Schweiz gegen England)

    Aleksandar Ignjovski (Serbiens gegen Frankreich)

  29. ZITAT:

    ” … Carlos Zambrano (Peru gegen Katar) … “

    Weia.

  30. Jetzt muss man halt das Beste aus dem Kader machen. Herr Schaaf, bitte übernehmen Sie!

  31. @3 um die alle vom Bleiben zu überzeugen gibt’s nur eins: Europacup im nächsten Jahr!

  32. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” oh weh. Drama um Ex-Adler Thorsten Legat.

    Wurde als Kind sexuell missbraucht!!! “

    Link? Quelle? (Das ist sicher das zehnte Mal, dass ich dich bitte, solche Sachen zu verlinken. In Zukunft wird Ähnliches ohne Begründung von mir gelöscht. Und auf Beschwerdemails werde ich nicht antworten). “

    Hat er vor ein paar Monaten mal im Fernsehen bei ner Kochshow erzählt. Aber ne “echte” Quelle kann ich dir auch net sagen

  33. ZITAT:

    Hat er vor ein paar Monaten mal im Fernsehen bei ner Kochshow erzählt. Aber ne “echte” Quelle kann ich dir auch net sagen “

    Also Top-Aktuell mal wieder.

  34. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” oh weh. Drama um Ex-Adler Thorsten Legat.

    Wurde als Kind sexuell missbraucht!!! “

    http://www.focus.de/sport/fuss.....01967.html

    http://www.bild.de/news/standa......bild.html

    Unglaublich, was da zu lesen ist!!!

    Bald steigt Legat auch in Boxring:

    Promiboxen 2014: Thorsten Legat kämpft gegen Trooper Da Don

    http://top.de/news/4CdP-promib.....rooper-don

  35. Volksfront von Judäa

    ZITAT:

    ” Jetzt muss man halt das Beste aus dem Kader machen. Herr Schaaf, bitte übernehmen Sie! “

    Alles was ich an Interviews mir Spielern höre und lese geht ja in die gleiche Richtung: Gute Truppe, zielstrebiger, emsiger Trainer und von Ihren Fähigkeiten sind sie ja nach eigenem Bekunden gegenseitig auch einigermaßen überzeugt. Ist das jetzt nur Position Talking oder unterschätzen wir evtl. wirklich das Potential?

    Ich kann mir eigentlich nicht mehr als biederes Mittelfeld vorstellen…. quasi zementiert….

  36. Jeder weiß es wieder besser und seine eigene Meinung zur Neuverpflichtung. Immer muss zwischen den Zeilen gelesen werden. Von B-Lösung über Wunschspieler ist alles vertreten. Manchmal werden auch Entscheidungen vom Management getroffen, die wir gar nicht beurteilen können. Mir erscheint Medo die bessere Variante für die Perspektive und für den Geldbeutel zu sein. Was nicht ganz unwichtig ist,so wie er sich gibt, scheint er auch gut in das Mannschaftsgefüge zu passen. Alles weitere wird man dann sehen. Auch dieser Spieler wird ein bisschen Eingewöhnung benötigen. Wenn es den Verantwortlichen gelingt die Verträge von Zambrano, Trapp, Inui und Aigner längerfristig zu verlängern würde das einer vernünftigen Kaderplanung mit Perspektive (Qualität, Alter, Mannschaftsgefüge usw.) sehr nahe kommen. Dazu noch ein paar ältere Spieler, die immer wichtig sind und ein paar junge Hüpfer, die aufgebaut werden können und auch die Chance haben über kurz oder lang zu ihren Einsatzzeiten zu kommen. Ich kann mir vorstellen, das da die nächsten Jahre etwas entstehen kann.

  37. @Boccia

    Klar, der Beitrag ist eine Antwort auf # 436 ….. deren Schmierfink ich war.

    Wenn dieser Beitrag gemeint war, OK. Dachte es gäbe noch andere, falsch ausgedrückt.

    Es wird wie meistens laufen, was genau hinter den Kulissen los war wissen nur die Beteiligten. Insbesondere die Frage wie die einzelnen Verantwortlichen sich positioniert haben wäre mal interessant.

    Meistens hört man nämlich nur von dem einen der alles verbockt bzw. verbocken soll….was ist mit dem Rest?

  38. “Ich kann mir vorstellen, das da die nächsten Jahre etwas entstehen kann.”

    Hmhm. Das lese ich übrigens über die Eintracht seit Jahren. ;)

  39. ZITAT:

    “Ich kann mir vorstellen, das da die nächsten Jahre etwas entstehen kann.”

    Hmhm. Das lese ich übrigens über die Eintracht seit Jahren. ;) “

    Beispiel aus dem Jahr 2007 gefällig? Für die harten im Garten

    http://www.11freunde.de/interv.....-interview

  40. ZITAT:

    “Es wird wie meistens laufen, was genau hinter den Kulissen los war wissen nur die Beteiligten. “

    oder die mit guten Quellen

  41. Stefan, Link/Quelle hin oder her, sperr ihn bitte wieder aus.

    Langmut ist ne feine Sache, aber irgendwann ist auch mal gut.

    OT ist ne feine Sache, aber Promiboxen mit Thorsten Legat?

  42. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich kann mir vorstellen, das da die nächsten Jahre etwas entstehen kann.”

    Hmhm. Das lese ich übrigens über die Eintracht seit Jahren. ;) “

    Beispiel aus dem Jahr 2007 gefällig? Für die harten im Garten

    http://www.11freunde.de/interv.....-interview

    “Aber wir schlafen nicht, sondern wir sind hellwach. Wir sind halt noch ein kleiner Riese, der wachsen muss. Man darf nicht vergessen, dass wir erst vor zwei Jahren aufgestiegen sind. Ich würde es so ausdrücken: Wir sind ein Baby-Riese, der schnell wachsen wird.” (Ama)

    :-)

  43. ZITAT:

    ” Stefan, Link/Quelle hin oder her, sperr ihn bitte wieder aus.

    Langmut ist ne feine Sache, aber irgendwann ist auch mal gut.”

    Weisste, das ist nicht so einfach. Mach ich das, gibt es wieder eine Mobbing/Zensur-Diskussion. Noch baue ich drauf, dass sich das von selbst löst. Muss man halt durch.

  44. ZITAT:

    “Aber wir schlafen nicht, sondern wir sind hellwach. Wir sind halt noch ein kleiner Riese, der wachsen muss. Man darf nicht vergessen, dass wir erst vor zwei Jahren aufgestiegen sind. Ich würde es so ausdrücken: Wir sind ein Baby-Riese, der schnell wachsen wird.” (Ama)

    Grandios, nicht wahr?

  45. nett, vor 7 Jahren waren wir gleich weit wie heute. Sensationelle Entwicklung. Danke, Heribert.

  46. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Es wird wie meistens laufen, was genau hinter den Kulissen los war wissen nur die Beteiligten. “

    oder die mit guten Quellen “

    Ach Boccia. Du weißt doch auch was Majestix gesagt hat..

  47. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Es wird wie meistens laufen, was genau hinter den Kulissen los war wissen nur die Beteiligten. “

    oder die mit guten Quellen “

    Ach Boccia. Du weißt doch auch was Majestix gesagt hat.. “

    “das Schild ist zu hoch, ihr Deppen”?

  48. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    wenigstens wird es nicht schlimmer.

    Gesichertes Mittelfeld – damit könnte ich erst mal leben.

  49. Sorry, dass ich euch naive Pflänzchen mal erden muss. Wenn Trapp, Zambrano und der Schweizer wirklich eine starke Saison spielen sollten, dann sind die weg. Und bei Aigner ist der Weggang sowieso Fakt; allerspätestens seit der Aussage von der Luftpump´, dass man auf einem guten Weg wäre.. *Gelächter*

  50. HALLO ADLER INSIDER !!!

    Ich hatte dir eine Frage gestellt, bitte antworte und reagiere doch auch einmal auf Geschriebenes hier oder bist du an einer Diskussion zu Eintracht Frankfurt nicht intereressiert ? Also noch einmal:

    Ich habe mal eine Frage an dich zum Thema Zambrano.

    Der Grund warum man mit dem bis jetzt angeblich nicht verlängern konnte, waren die komplizierten Vertragsdetails und die nicht vorhandenen Rechte.

    Wie snid denn da deine Informationen und was hätte man da machen müssen ?

  51. ZITAT:

    “Wenn Trapp, Zambrano und der Schweizer wirklich eine starke Saison spielen sollten, dann sind die weg. “

    un? Kommen halt andere.

  52. ZITAT:

    ” @Adler Insider:

    Ich habe mal eine Frage an dich zum Thema Zambrano.

    Der Grund warum man mit dem bis jetzt angeblich nicht verlängern konnte, waren die komplizierten Vertragsdetails und den nicht vorhandenen Rechten.

    Wie sid denn da deine Informationen und was hätte man da machen müssen ? “

    Die ganze Sache ist mysteriös.

    Angeblich soll eine Scheitzer Investorengruppe beteiligt sein. Wer und wie genau, weiß ich nicht.

    Es wird leider auch nicht transparent kommuniziert.

    Keine Ahnung wie die Lage wirklich ist.

    Wenn die Rechte bei uns liegen, dann hätte ich Anfang – Mitte August dem Spieler Druck gemacht und auf dem Markt sondiert, ob Interesse besteht und welche Ablöse man erzielen kann.

    Hätte Zambrano nicht verlängert, bis Mitte August, hätte ich ihn verkauft, falls ein faires Angebot (> 5Mio) existiert hätte.

    So haben die Bayern bei Kroos agiert und so müsste man eigentlich vorgehen unter rationalen wirtschaftlichen Gesichtspunkten.

    Übrigens sind wir ja auch als AG organisiert… Es gibt also auch rechtliche Vorgaben.

    http://dejure.org/gesetze/AktG...../93.html

    Ich finde die ganze Sache sehr merkwürdig.

    Das Verhalten aller Beteiligten macht wenig Sinn.

    Ich kann mir vorstellen, dass es im Hintergrund eine Konstruktion gibt, wie sie leider bei südamerikanischen Profis nicht selten ist. Denkbar wäre, dass eine Schweizer Investorengruppe einen südamerikanischen Verein kontrolliert, der Zambranos Transferrechte hält und der Spieler nur an uns verliehen ist.

    Als Beispiel:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....45773.html

  53. Volksfront von Judäa

    ZITAT:

    ” Und bei Aigner ist der Weggang sowieso Fakt; allerspätestens seit der Aussage von der Luftpump´, dass man auf einem guten Weg wäre..

    *Gelächter* “

    Sagt wer? Ich glaube, der will halt nicht mehr zu nahezu 2. Liga – Konditionen kicken.

    Aber das ist mein Glaube, kein Fakt. Immer an die Leser denken…..

  54. ZITAT:

    ” Morsche

    wenigstens wird es nicht schlimmer.

    Gesichertes Mittelfeld – damit könnte ich erst mal leben. “

    Pfff. Europacup im nächsten Jahr. Der momentane Tabellenplatz ist OK. Euphorie.

  55. ZITAT:

    Die ganze Sache ist mysteriös.

    Angeblich soll eine Scheitzer Investorengruppe beteiligt sein. Wer und wie genau, weiß ich nicht.

    Es wird leider auch nicht transparent kommuniziert.”

    http://www.fr-online.de/eintra.....87708.html

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,2.html

  56. Wie ich vielleicht schon schrieb, bin ich aktuell recht zufridde. Und wenn man mal nur ein paar Wochen zurückblickt (was man bekanntlich ja net immer tun sollte), dann kann man sich erinnern, was auch hier los war, wegen der Transfers und so. Und jetzt: Für mich hat sich alles in Wohlgefallen aufgelöst und wir haben gute Spieler bekommen, die einzeln und als Mannschaft tatsächlich noch ein gutes Entwicklungspotential haben und sogar auch jetzt schon brauchbare Leistungen abrufen können. Das sieht wohl auch AH so:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    “Eintracht-Finanzvorstand Axel Hellmann hat zum Ende der Sommer-Transferperiode ein positives Fazit gezogen”

    Bemerkenswert finde ich das deshalb, wenn man sich andere BL-Vereine anschaut. Dort herrschte bis gestern aus der Not oder vorheriger Unfähigkeit das pure Transfer- und Planungschaos. Ich frage mich, was es bringen soll, Spieler holterdipolter zu verpflichten, ohne wirklich zuvor eine Idee davon gehabt zu haben, ob diese in die Mannschaft und zum Spielstil passen. Mir scheint da bei uns doch viel mehr durchdacht, als es auch für mich als Fußballlaien im Profibereich zunächst ausgesehen hat. Deshalb: Chapeau BH und TS!!

  57. ZITAT:

    ” Reingegrätscht: war vorgestern oder gestern HG. Ich unterstütze diese Vermutung, da sie sehr naheliegend erschien.

    Dessen unbenommen kann die Eintracht vor einigen Wochen ja trotzdem schon mal wegen dem Restjugoslawen bei den Radkappen angefragt haben….jetzt war er eindeutig die sportliche B-Lösung. “

    Wieso ist das eindeutig und was spricht gegen die These, dass man Mbia nur wollte, weil,man dachte, man könne Medo nicht bekommen?

  58. Und zum Thema Aigner: warten wir doch die Hinrunde mal ab. Wer weiß, ob Hannover dann immer noch attraktiver als die Eintracht scheint.

  59. @Adler Insider

    Danke für deine Antwort.

    Ich hoffe, du siehst ein, dass die ganze Angelegenheit nicht nicht so einfach ist.

    Ein Verkauf von Zamrano für fünf Millionen finde ich sehr unbefriedigend, wenn weiter Aussicht auf Verlängerung besteht und wenn ich als Aussenstehender das Gefühl habe nicht alle Informationen zu haben, halte ich lieber den Mund.

    Andere äußern sich besonders gerne zu solchen Dingen, weil man so schön seine eigene Meinung als Wahrheit hinstellen kann ohne widerlegt zu werden. Das ging jetzt aber nicht gezielt gegen dich. Schönen Tag noch.

  60. ZITAT:

    ” Und zum Thema Aigner: warten wir doch die Hinrunde mal ab. Wer weiß, ob Hannover dann immer noch attraktiver als die Eintracht scheint. “

    Attraktiv ist immer die Aussicht auf ein gut gefülltes Konto. Immer. Und ich glaube nicht, dass sich daran im nächsten halben Jahr was ändert.

  61. Ich sehe das übrigens ähnlich pragmatisch wie Boccia. Klar sollte man versuchen, mit den Genannten zu verlängern. Man sollte sich und dem Spieler aber auch (und besonders!) zeitlich eine klare Deadline setzen. Sonst lässt man sich wieder bis in den April am Nasenring durch die Manege ziehen. Die Folgen sind bekannt.

    Hier aber jetzt schon Ergebnisse zu erwarten ist unrealistisch.

  62. Glauben und hoffen – für diejenigen, die mit Eintracht Frankfurt zu tun haben, die zwei wichtigsten Verben.

  63. ZITAT:

    ” @Adler Insider

    Danke für deine Antwort.

    Ich hoffe, du siehst ein, dass die ganze Angelegenheit nicht nicht so einfach ist.

    Ein Verkauf von Zamrano für fünf Millionen finde ich sehr unbefriedigend, wenn weiter Aussicht auf Verlängerung besteht und wenn ich als Aussenstehender das Gefühl habe nicht alle Informationen zu haben, halte ich lieber den Mund.

    Andere äußern sich besonders gerne zu solchen Dingen, weil man so schön seine eigene Meinung als Wahrheit hinstellen kann ohne widerlegt zu werden. Das ging jetzt aber nicht gezielt gegen dich. Schönen Tag noch. “

    Fakt ist doch, dass 2015 der Vertrag ausläuft.

    Da muss man schon die Frage stellen, warum weder die Investorengruppe, noch die Eintracht einen Verkauf des Spielers prüfen.

    Komisch oder?

    Warten wir ab.

    Ich denke, die Investorengruppe hält über einen Verein, den sie kontrollieren, die Transferrechte an Zambrano bis mindestens 2016. Bis 2015 ist er an uns ausgeliehen. 2015 soll er dann teuer verkauft werden, um Kasse zu machen.

    Nur eine Theorie.

    Hoffen wir, dass es anders kommt!

    Als Fan darf man aber schon etwas spekulieren…

  64. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Und zum Thema Aigner: warten wir doch die Hinrunde mal ab. Wer weiß, ob Hannover dann immer noch attraktiver als die Eintracht scheint. “

    Attraktiv ist immer die Aussicht auf ein gut gefülltes Konto. Immer. Und ich glaube nicht, dass sich daran im nächsten halben Jahr was ändert. “

    Aigner ist realistisch, dass er verlängert. Mit Hannover können wir mithalten 1,5 bis 2 Mio brutto sollten wir auch zahlen können. Für Aigner ist es der entscheidende Vertrag, da werden die Finanzen schon wichtig sein.

    Schwierig wird es halt, wenn Vereine wie Wolfsburg oder gar britische (zB Fulham) einsteigen…

  65. ZITAT:

    Glauben und hoffen – für diejenigen, die mit Eintracht Frankfurt zu tun haben, die zwei wichtigsten Verben. “

    OMG, das klingt ja noch viel depressiver als ” wir sind auf einem guten Weg” ;-)

  66. ZITAT:

    ” Attraktiv ist immer die Aussicht auf ein gut gefülltes Konto. Immer. Und ich glaube nicht, dass sich daran im nächsten halben Jahr was ändert. “

    Absolut! Aber wenn ich die Wahl zwischen 2 Mio + Europa gegenüber 3 Mio. hätte, würde ich mich ggf. für Ersteres entscheiden, denn Europa bedeutet ja auch potentiell mehr Mio. als in der Zukunft ohne. Von daher denke ich schon, dass Perspektive auch eine Rolle spielt. Und auch die Budgetplanung der konkurrierenden Vereine wird wohl nicht ganz unabhängig davon sein, wo sie am Ende der Hinrunde stehen.

    Generell ing es mir eher darum, dass wenn ich mit Weggang drohe, um meinem schläfrigen Arbeitgeber Beine zu machen, dass nicht unbedingt heißt, dass ich einen gut dotierten Anschlußvertrag anzunehmen ausschließe. Wenn ich das aber gleich in die Welt hinausposaune, wird es mit selbigem wohl nix.

    Insofern bin ich bei Aigner recht entspannt, was nicht heißt, dass ich es für ausgeschlossen halte, dass er geht. Nur, warum dass eh klar sein soll, verstehe ich wirklich nicht. Gilt natürlich analog für die anderen Kandidaten.

  67. Vergiss nicht, dass mit Zambrano ein überragender Spieler für wahrscheinlich relativ kleines Gehalt bei uns spielt.

    Das darf man aus der Rechnung nicht ausklammern. Dass man den Verkauf des Spielers nicht geprüft hat, halte ich für ausgeschlossen.

  68. ZITAT:

    ” Da muss man schon die Frage stellen, warum weder die Investorengruppe, noch die Eintracht einen Verkauf des Spielers prüfen. “

    Was Du alles weisst…Ach so, dass stünde natürlich in diesem Zwischennetz, wenn es so wäre. Sorry, ich vergaß! Bin da nicht so erfahren mit diesem Medium

  69. ZITAT:

    Aigner ist realistisch, dass er verlängert. Mit Hannover können wir mithalten 1,5 bis 2 Mio brutto sollten wir auch zahlen können. Für Aigner ist es der entscheidende Vertrag, da werden die Finanzen schon wichtig sein.”

    Dass wir mit Hannover locker mithalten können hat die jüngste Vergangenheit eindrucksvoll bewiesen. Richtig.

  70. ZITAT:

    ” Insofern bin ich bei Aigner recht entspannt, was nicht heißt, dass ich es für ausgeschlossen halte, dass er geht. Nur, warum dass eh klar sein soll, verstehe ich wirklich nicht. Gilt natürlich analog für die anderen Kandidaten. “

    Wenn der Hübner solche Sprüche macht, heisst es übersetzt, wir haben keine Chance den zu halten. Kann aber auch sein, dass ich so gereizt reagiere, weil ich sein dumme Gelaber nicht mehr ertragen kann.

    Ich bin aber durchaus auch bei Boccia. Es ist egal, ob Aigner bleibt oder geht. Da gibts immer adäquaten Ersatz. Bei Zambrano bin ich skeptischer..

  71. Ich glaube ja an das Gute in der Welt… deswegen hier mein Weltbild:

    Mbia wurde von Schaaf im Europacup als ganz toll eingestuft. Hölzenbein hat ihn dann bei der WM beobachtet und dort aufgrund seiner dürftigen Leistungen den Daumen gesenkt. => Mbia bewusst nicht geholt, dafür den Resterampen -itsch wissentlich verpflichtet. Und der Ausflug nach Brasilien war sinnvoll. Nebenbei ist noch der Haariß endgültig als gut befunden worden. Tolle Welt, gute Scouting-Arbeit, super Verein!

  72. @Stefan gestern abend: danke noch dafür, dass Du die Pauschalvorwürfe unterbindest.

    @Geschwister Stein gestern abend: ich war gestern zu müde aber ich fände es toll, wenn Du nächstes Mal nicht alle in einen Topf würfest und nur Einzelne gleich (HG und CE, letzterer hat gestern ganz untypischerweise übrigens auch ganz gut ausgeteilt) und andere auf Anfrage (vergessen, wer das war) wieder rausnimmst. Damit fühle ich mich auch angeschlossen ohne mir einer Schuld bewusst zu sein. Mit einem konkreten Vorwurf könnte ich besser arbeiten.

  73. Ich will erst einmal sehen in welche Richtung sich Aigner sportlich entwickelt in dieser Saison, bevor ich über den nachdenke.

  74. ZITAT:

    “Wenn der Hübner solche Sprüche macht, heisst es übersetzt, wir haben keine Chance den zu halten. Kann aber auch sein, dass ich so gereizt reagiere, weil ich sein dumme Gelaber nicht mehr ertragen kann.”

    Wahrscheinlich Letzteres! Da liest man ja aus Kaffeesatz mehr raus als aus Fußballmanagerkommentaren (da ist der Brüno aber bei weitem nciht der Einzige)

  75. ZITAT:

    “Ich bin aber durchaus auch bei Boccia. Es ist egal, ob Aigner bleibt oder geht. Da gibts immer adäquaten Ersatz. Bei Zambrano bin ich skeptischer.. “

    och, wir haben Zambrano für kleines Geld aus der 2.Liga geholt. Ist doch nicht unmöglich, wieder einen zu finden. Man müsste sich halt, als Eintracht, schon jetzt mal umsehen und bemühen.

    Ich habe vollstes Vertrauen!

  76. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Glauben und hoffen – für diejenigen, die mit Eintracht Frankfurt zu tun haben, die zwei wichtigsten Verben. “

    OMG, das klingt ja noch viel depressiver als ” wir sind auf einem guten Weg” ;-) “

    Ansichtssache. Aus meiner Sicht ist es erst mal nur ein Faktum.

  77. vicequestore patta

    “Wieso ist das eindeutig und was spricht gegen die These, dass man Mbia nur wollte, weil,man dachte, man könne Medo nicht bekommen?”

    Gegen diese These spricht, Diva, dass Mbia der eindeutig bessere und erfahrenere Spieler ist. Mit Spielerfahrung in der Ligue 1, der Premier League und der Primera Division. Schnell, groß und mittlerweile torgefährlich mit 7 Torbeteiligungen in 20 Spielen für Sevilla letzte Saison. Mit der Erfahrung von 50 Länderspielen für den Kamerun. Und mit einem mehr als doppelt so hohen Marktwert wie “Medo”.

    Ganz klar: Medo war Plan B, aber viel viel günstiger zu realisieren. Sportlich eine mediokre Entscheidung….aber lassen wir uns mal vom “Haaransatz” überraschen…

  78. ZITAT:

    “Ganz klar: Medo war Plan B.”

    vielleicht. Vielleicht auch nicht. Vielleicht war Medo Plan A, seit Wochen. Und Mbia, falls es da überhaupt was gab mit dem, hat man sich angesehen, gewogen und für zu teuer befunden (ohne den jemals zu irgendeinem Plan werden zu lassen). Wir wissen es nicht.

  79. “Medo war Plan B”

    Während Medi damals ein absoluter Wunschspieler war!

  80. ” Glauben und hoffen – für diejenigen, die mit Eintracht Frankfurt zu tun haben, die zwei wichtigsten Verben. “

    Bei mir überwiegt das Hoffen eindeutig das Glauben.

  81. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Aigner ist realistisch, dass er verlängert. Mit Hannover können wir mithalten 1,5 bis 2 Mio brutto sollten wir auch zahlen können. Für Aigner ist es der entscheidende Vertrag, da werden die Finanzen schon wichtig sein.”

    Dass wir mit Hannover locker mithalten können hat die jüngste Vergangenheit eindrucksvoll bewiesen. Richtig. “

    Hannovers Gehaltsetat liegt nicht nennenswert über unserem.

    Was Kind zuschießt ist eine andere Sache.

    Hier ein interessantes Interview mit Zambranos Berater.

    Der Mann raucht gerne Zigarren und lässt sich dabei fotografieren.

    Es ist “financial engineer” und spricht sehr ausführlich darüber, wie “Deals” in Peru funktionieren.

    http://elascensorsegunda.blogs.....areto.html

  82. ZITAT:

    Hannovers Gehaltsetat liegt nicht nennenswert über unserem.

    Was Kind zuschießt ist eine andere Sache.”

    Elegant Fakten vom Tisch gewischt. Kann man machen.

  83. Ich habe gestern Mal im Wolfsburg Forum gelesen.

    Die waren nicht gerade begeistert, das Medojevic geht.

    Da gibt es mehr als einen, die verärgert sind, dass die sportliche Führung nicht auf ihn gebaut hat, die sich wünschent, dass der es ihnen dann so richtig zeigen werde und die jetzt besonders enttäuscht sind, dass er das bei Eintracht Frankfurt tut.

  84. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ganz klar: Medo war Plan B.”

    vielleicht. Vielleicht auch nicht. Vielleicht war Medo Plan A, seit Wochen. Und Mbia, falls es da überhaupt was gab mit dem, hat man sich angesehen, gewogen und für zu teuer befunden (ohne den jemals zu irgendeinem Plan werden zu lassen). Wir wissen es nicht. “

    Genau so sehe ich das auch!

  85. “Hier ein interessantes Interview mit Zambranos Berater. …”

    Ah. Wirklich sehr interessant.

  86. ZITAT:

    ” “Hier ein interessantes Interview mit Zambranos Berater. …”

    Ah. Wirklich sehr interessant. “

    Ich glaube ich habe mich in Zambranos Berater verliebt. Gibt es noch mehr Infos oder Bilder über ihn irgendwo?

  87. Wen bitte interessiert der Müll, ob man zuerst an Mbia und dann an Medojevic gedacht hat oder umgekehrt, das ist doch schon wieder ein Nebenkregsschauplatz. (ich weiß, kein gutes Wort derzeit.)

    Ein Verein wie die Eintracht Frankfurt muss Spieler vom Kalliber Medojevics holen, wenn er wirtschaftlich handeln möchte.

  88. ZITAT:

    ” Ich habe gestern Mal im Wolfsburg Forum gelesen.”

    Hihi. Sachen gibt’s in diesem Internet. Ich dachte ein “Wolfsburg-Forum” wäre so wahrscheinlich, wie einen Mitgliedsantrag für RasenBallSpocht Leipzig zu entdecken.

  89. Medojevic hat schon dreimal (3x) in Frankfurt gespielt., laut HR (sic!).

    Gar nicht mitbekommen….

  90. ZITAT:

    ” Wen bitte interessiert der Müll, … “

    man muss diesen Müll nicht lesen oder gar mit einem Kommentar über diesen Müll zeigen, was man für Müll hält.

  91. “Wen bitte interessiert der Müll…”

    Also @Partyschreck: Was ich partout nicht verstehe ist, dass man hier eine Diskussion, die einen nicht interessiert, nicht einfach mal laufen lassen und sich raushalten kann, ohne diese als “Müll” zu bezeichnen.

  92. Vom MrBoccia c-et:-(

  93. Mein Beitrag ging ja noch weiter und endete mit dem, was ich für wichtig hielt.

  94. ZITAT:

    ” Vom MrBoccia c-et:-( “

    das ist keine Schande ;-))

  95. “Mein Beitrag ging ja noch weiter… “

    Echt? Hab’ ich nach der Qualifizierung als “Müll” net mehr gelesen.

  96. ZITAT:

    ” “Mein Beitrag ging ja noch weiter… “

    Echt? Hab’ ich nach der Qualifizierung als “Müll” net mehr gelesen. “

    Willst du mir damit sagen, dass die Blogganden hier gemeinsam andere aufs übelste beschimpfen dürfen und ich nicht einmal das Wort Müll in den Mund nehmen darf ?

  97. Ich möchte noch einmal an das Versagen unserer Vereinsführung bei der Personalie Bendtner erinnern.

    Ich kann nur hoffen, dass wir einen Titel gewinnen diese Saison, um das vergessen zu machen.

  98. ZITAT:

    Willst du mir damit sagen, dass die Blogganden hier gemeinsam andere aufs übelste beschimpfen dürfen und ich nicht einmal das Wort Müll in den Mund nehmen darf ? “

    Doch, du darfst. Sonst würde es nicht mehr da stehen.

  99. Rasender Falkenmayer

    Dieser Medo hat ja tatsächlich gespielt bei VW, ich dachte schon, der käme von der Resterampe. Da sag’ ich noch mal ganz laut “Willkommen”. Da wir, bzw. Brüno eine Vorliebe für BuLi-Erfahrene hat, kann ich mir vorstellen, dass Medo Plan A war. Ist aber auch egal: Plan B mus gar nicht immer schlechter sein als Plan A. Kann man erst im Nahhinein beurteilen und nicht mal dann.

    Etwas spät dran, aber:

    ZITAT:

    “Wenn Trapp, Zambrano und der Schweizer wirklich eine starke Saison spielen sollten, dann sind die weg. “

    Wieso der Schweizer? Der ist doch ganz frisch und bestimmt mindestens 3 Jahre Vertrag. AK? Wieviel? Nur präzise Infos mit Belegen, selbstverständlich.

  100. Medo ist nicht einfach so vom Baum gefallen laut BH. Seine Idee und Arbeit.

    Steht u.a. auch hier:

    http://m.faz.net/aktuell/rhein.....30491.html

  101. @Partyschreck: In der Sache gebe ich Dir sogar Recht. Ich halte es selbst auch für ziemlich egal, “ob man zuerst an Mbia und dann an Medojevic gedacht hat oder umgekehrt”. Aber dann muss man doch die Leute, die gerade mal Lust haben, darüber zu diskutieren, nicht mit dem Wort “Müll” abqualifizieren. Das ist es, was ich einfach nicht verstehen kann. Nur darum ging es mir.

  102. ZITAT:

    ” @Partyschreck: In der Sache gebe ich Dir sogar Recht. Ich halte es selbst auch für ziemlich egal, “ob man zuerst an Mbia und dann an Medojevic gedacht hat oder umgekehrt”. Aber dann muss man doch die Leute, die gerade mal Lust haben, darüber zu diskutieren, nicht mit dem Wort “Müll” abqualifizieren. Das ist es, was ich einfach nicht verstehen kann. Nur darum ging es mir. “

    Und ich sage dir, dass gerade in der Bewertung solcher Dinge hier mit zweierlei Maß gemessen wird und sich viele mehr herausnehmen können, weil sie sich gegenseitig decken und pausenlos belobigen, während andere nach einem Wort attackiert werden.

  103. ZITAT:

    “Willst du mir damit sagen, dass die Blogganden hier gemeinsam andere aufs übelste beschimpfen dürfen und ich nicht einmal das Wort Müll in den Mund nehmen darf ? “

    Ich dachte, wir wollten diese Generalkritik sein lassen und wenn, dann konkrete Beispiele nennen? Egal, bin ja sicher kein Bloggrande…

  104. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @Partyschreck: In der Sache gebe ich Dir sogar Recht. Ich halte es selbst auch für ziemlich egal, “ob man zuerst an Mbia und dann an Medojevic gedacht hat oder umgekehrt”. Aber dann muss man doch die Leute, die gerade mal Lust haben, darüber zu diskutieren, nicht mit dem Wort “Müll” abqualifizieren. Das ist es, was ich einfach nicht verstehen kann. Nur darum ging es mir. “

    Und ich sage dir, dass gerade in der Bewertung solcher Dinge hier mit zweierlei Maß gemessen wird und sich viele mehr herausnehmen können, weil sie sich gegenseitig decken und pausenlos belobigen, während andere nach einem Wort attackiert werden. “

    Gehe mit Merseburger 1-1 mit. Bzgl. dem, worum es Dir geht, verweise ich auf meinen vorigen Post.

  105. “während andere nach einem Wort attackiert werden”

    Jetzt ists aber gut. Was eine Jammerei.

  106. Das große Beleidigt-Sein scheint hier jetzt en vogue zu werden. Schade.

  107. Kommt es mir nur so vor oder wird der Kindergarten innerhalb der Kommentare hier von Jahr zu Jahr größer? War das früher auch schon so, dass so viele Leute sich ständig gegenseitig anfeinden?

  108. ZITAT:

    ” Kommt es mir nur so vor oder wird der Kindergarten innerhalb der Kommentare hier von Jahr zu Jahr größer? War das früher auch schon so, dass so viele Leute sich ständig gegenseitig anfeinden? “

    Früher war alles besser…

  109. ZITAT:

    ” Das große Beleidigt-Sein scheint hier jetzt en vogue zu werden. Schade. “

    FYA:-))

  110. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Das große Beleidigt-Sein scheint hier jetzt en vogue zu werden. Schade. “

    FYA:-)) “

    Ist das jetzt etwa gegen mich persönlich als Mensch gerichtet? ;-)

  111. Meine Fresse. Much ado about nothing.

  112. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kommt es mir nur so vor oder wird der Kindergarten innerhalb der Kommentare hier von Jahr zu Jahr größer? War das früher auch schon so, dass so viele Leute sich ständig gegenseitig anfeinden? “

    Früher war alles besser… “

    Das trifft vor allem auf Albert C. zu. :D

  113. ZITAT:

    ” Meine Fresse. Much ado about nothing. “

    ist halt sonst nix los

  114. “Das trifft vor allem auf Albert C. zu. :D”

    Bin seit ca. 2007 in einer Formkrise. Das ist ganz normal.

  115. ZITAT:

    ” “Das trifft vor allem auf Albert C. zu. :D”

    Bin seit ca. 2007 in einer Formkrise. Das ist ganz normal. “

    So lang ist Caio doch noch gar nicht weg.

  116. ZITAT:

    ” “Das trifft vor allem auf Albert C. zu. :D”

    Bin seit ca. 2007 in einer Formkrise. Das ist ganz normal. “

    2007 waren wir noch Baby-Riese. Vermutlich ists deine Schuld, dass nix draus geworden ist.

  117. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Früher war alles besser… “

    Und das Gras grüner. Fakt.

  118. “2007 waren wir noch Baby-Riese.”

    Jetzt sind wir Riesen-Baby.

  119. Wir könnten das machen wie die Brigade ein jährliches Sommerfest mit Amateure Boxturnier, da können alle ihren Frust mal freien lauf lassen und dann ist mal wieder en halbes Jahr Ruhe.

    Sollte der Vorschlag abgelehnt werden sehe ich das als persönliche Beleidigung an.

  120. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ist halt sonst nix los “

    Man sollte unbedingt die transferfreie (mehr oder weniger) Zeit abschaffen. Oder wenigstens die Länderspielpausen.

  121. ZITAT:

    “Ich kann mir vorstellen, das da die nächsten Jahre etwas entstehen kann.”

    Hmhm. Das lese ich übrigens über die Eintracht seit Jahren. ;) “

    Solange Heribert VV ist, wird nichts grösseres Entstehen, sondern nur versucht Mittelmass als das Maximum erreichbare vorzugaukeln.

  122. Morsche!

    mwa – was ist jetzt eigentlich mit dem Rosenthal?

    Angeblich sollte der doch fort und hätte Angebote aus der 2. Liga gehabt?

    Als Nelson Ersatz kommt er wohl nicht in Frage – da wurden in den aktuellen Gazetten Kadlec, Aigner oder Meier genannt.

    Wenn man von seinen Qualitäten so gar nicht überzeugt ist, dann kann – nein muss – man ihn abgeben. Welchen Sinn hat es, an einem Spieler festzuhalten, der keine Chance hat, mit dem man nicht plant und der letztlich Geld kostet, dass man an anderer Stelle sinnvoller anlegen kann (z. B. Geld für Verlängerung mit Stammspielern).

  123. Rosi wird bald ganz groß rauskommen. Der braucht nur mal ein paar Spiele am Stück. Ich denke so ca. 5. Dann hat der wieder Selbstvertrauen.

  124. was willste machen mit Rosenthal, wenn er bleiben will? Rausschmeissen?

  125. ZITAT:

    ” was willste machen mit Rosenthal, wenn er bleiben will? Rausschmeissen? “

    Um Gottes Willen! Eintracht Frankfurt ist vertragstreu!

  126. ZITAT:

    ” Der Erste ist weg

    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Der Job würde mich reizen.

  127. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Und ich sage dir, dass gerade in der Bewertung solcher Dinge hier mit zweierlei Maß gemessen wird und sich viele mehr herausnehmen können, weil sie sich gegenseitig decken und pausenlos belobigen, während andere nach einem Wort attackiert werden. “

    Hinter diesen Privilegien steckt jahrelange Kärrnerarbeit. Was meinst Du, woher der Stefan jeden morgen frische Brötchen auf der Fußmatte liegen hat? Gerne auch mal mit einem Krug frischgepreßtem Orangensaft als Zugabe. Das haben die sich verdient, das kannst Du denen nicht einfach wegnehmen. Die ham sonst nix. Alle immer.

  128. ZITAT:

    ” was willste machen mit Rosenthal, wenn er bleiben will? Rausschmeissen? “

    Er ist nicht mal auf der Bank gerade, oder?

  129. Man braucht auch ein paar Kicker für das Training, wenn Du eine gewisse Qualität dort haben möchtest. Das kannst Du auch nicht nur mit B Jugendspielern auffüllen.

  130. ZITAT:

    “…

    Wenn man von seinen Qualitäten so gar nicht überzeugt ist, dann kann – nein muss – man ihn abgeben. Welchen Sinn hat es, an einem Spieler festzuhalten, der keine Chance hat, mit dem man nicht plant und der letztlich Geld kostet, dass man an anderer Stelle sinnvoller anlegen kann (z. B. Geld für Verlängerung mit Stammspielern). “

    Und wenn der Spieler nicht weg will? Sorry, aber das deine Argumentation ist für mich einfach Menschenhandel: Daugste nix, schiebe mer dich ab!

  131. also wenn ich hier auch mal meine 2 cent von der Insel einwerfen darf:

    Mir schwahnt ein Zusammenhang von gegenseitigem Hochruesten im Aggro-Ego Blogverhalten und der immer mal wieder einkehrenden Laenderspielpause…

    Es schon eine harte Zeit

    Ich appeliere an euer Mitgefuehl und befuerworte eine Generalamnestie fuer alle Autoren die offensichtlich mit der Situation nicht ganz klar kommen.

    Oder hat am End alles nur der complahimovic lanciert um seine Couch vollzukriegen?

    Löw raus!

  132. ZITAT:

    Sorry, aber das deine Argumentation ist für mich einfach Menschenhandel: Daugste nix, schiebe mer dich ab! “

    Ja unn? So ist der Profifußball 2014 nunmal. Menschenhandel triffts ziemlich gut.

  133. “Es geht nicht um Befindlichkeiten, sondern um das Wohl des Blogs und des Vereins»

    Frei zitiert nach Lothar Lässig, Präsident Wismut Aue, 2014

  134. ZITAT:

    ” “Es geht nicht um Befindlichkeiten, sondern um das Wohl des Blogs und des Vereins»

    Frei zitiert nach Lothar Lässig, Präsident Wismut Aue, 2014 “

    :-)

  135. Rasender Falkenmayer

    Laut Hübner bleibt Rosenthal, weil wir eh nicht so viele Spieler im Kader haben. Quelle: überall im Internet, FR, tm, hr etc.. Lass mal Aiges und AM14FG nicht so schnell fit werden und noch einen Offensivspieler ausfallen. Dann brauchst Du wieder ein Backup.

    Das mit dem Training stimmt auch.

    Mir immer noch ein Rätsel, wie ein Spieler, der reichlich Talent hat und in Freiburg gut spielte, derart abkacken kann. Mal zum Psychodoc schicken.

  136. ZITAT:

    ” Laut Hübner bleibt Rosenthal, weil wir eh nicht so viele Spieler im Kader haben. Quelle: überall im Internet, FR, tm, hr etc.. Lass mal Aiges und AM14FG nicht so schnell fit werden und noch einen Offensivspieler ausfallen. Dann brauchst Du wieder ein Backup.

    Das mit dem Training stimmt auch.

    Mir immer noch ein Rätsel, wie ein Spieler, der reichlich Talent hat und in Freiburg gut spielte, derart abkacken kann. Mal zum Psychodoc schicken. “

    Denn hat uns der MT kaputt gemacht, der Hund

  137. Volksfront von Judäa

    ZITAT:

    ” Morsche!

    mwa – was ist jetzt eigentlich mit dem Rosenthal?

    Angeblich sollte der doch fort und hätte Angebote aus der 2. Liga gehabt?

    Als Nelson Ersatz kommt er wohl nicht in Frage – da wurden in den aktuellen Gazetten Kadlec, Aigner oder Meier genannt.

    Wenn man von seinen Qualitäten so gar nicht überzeugt ist, dann kann – nein muss – man ihn abgeben. Welchen Sinn hat es, an einem Spieler festzuhalten, der keine Chance hat, mit dem man nicht plant und der letztlich Geld kostet, dass man an anderer Stelle sinnvoller anlegen kann (z. B. Geld für Verlängerung mit Stammspielern). “

    Ich verweise auf den letzten Volltreffer. Kein goldener Handschlag mehr und so weiter. Man muss sich als Verein schon überlegen, ob man einen Spieler, der nicht mehr mitzieht, mit einem Sack Geld auf dem Buckel weiterschickt…..

  138. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Früher war alles besser… “

    Und das Gras grüner. Fakt. “

    nee, das Gras ist immer grüner auf der anderen Seite des Zauns.

  139. Naja, die Gemeinde hier neigt schon zum Zickischsein :)

    Verstehe die momentane Aufregung nicht, was die Jungs bisher gezeigt haben war zumindest voller Enthusiasmus oder?

    Ob das für die oberen, wünschenswerten Gefilden reicht wird sich erweisen.

    Bisher hat es Spaß gemacht sich die Eintracht anzuguggen, somit ist die mindest Anforderung erfüllt.

    man darf sogar von drei Punkten in Augsburg ausgehen, zumindest ich.

    Persönliche Anfeindungen sind generell nur Popcornfutter, wenn auch die salzigen welche. ;-)

    Aigner und FG, bei dem bin ich mir nicht wirklich sicher, kommen zurück, gefolgt von der Jugend,

    das wird ne interessante Saison, mit wie immer viel Luft nach überall.

    Eintracht !

  140. ZITAT:

    ” Der Erste ist weg

    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

    Auch wenn es eine dpa-Meldung ist, könnte man den ersten Satz ergänzen um den Zusatz “in dieser Saison”, da es nun wahrlich nicht die erste Trainerentlassung ist, die es je gegeben hat.

  141. ZITAT:

    “[…] Bisher hat es Spaß gemacht sich die Eintracht anzuguggen,[…]”

    Nun ja. Punktemäßig erfolgreich = Freude. Aber wirklichen Spaß beim Zuschauen hatte zumindest ich (und auch einige andere) bei den Spielen nicht unbedingt. Nette Ergebnisse, aber Spaß beim Zuschauen muss ich mir noch antrainieren.

  142. Bei dem Namen Medo assoziiere ich einen Cabernet Sauvignon aus dem Medoc, was beim Wein sicherlich nicht die schlechteste Wahl ist.

  143. ZITAT:

    Auch wenn es eine dpa-Meldung ist, könnte man den ersten Satz ergänzen um den Zusatz “in dieser Saison”, da es nun wahrlich nicht die erste Trainerentlassung ist, die es je gegeben hat. “

    Das steht im Teaser

  144. Da bin ich wohl missverstanden worden.

    Rosenthal hatte eine neue Chance gesucht, Schaaf hat ihm (und allen anderen Spielern) eine solche bei Dienstantritt eingeräumt.

    Nach der Vorbereitung war wohl auch der neue Trainer tatsächlich nicht von Rosenthal überzeugt, weshalb dessen Manager den Markt sondiert hatte und u. a. wohl Nürnberg grundsätzliches Interesse hatte. Ich habe hierbei unterstellt, dass Rosenthal tatsächlich willens war, den Verein zu wechseln.

    Hübner sagt ja nie, dass ein Spieler gehen MUSS, sondern dass es besser für beiden Seiten ist, wenn er eine neue Herausforderung sucht. Das schließt ja nicht aus, dass er auch bleiben kann, und sei es nur, um die Trainingsqualität hoch zu halten.

    Zum Thema Menschenhandel – ich glaube, bei einigen Spielern ist dieser Begriff tatsächlich sachgerecht. Wenn ein Spieler nicht einem Verein sondern einem Konsortium von Investoren gehört, und der Spieler mal hierhin mal dorthin verliehen wird – sicherlich zu auskömmlichen Konditionen – dann ist das ein durchaus aktiver Menschenhandel.

    just my 2 cents

  145. Um 10.55 soll Piazon im vierten Anlauf ein Tor gemacht haben!

    Quelle: FR

  146. ZITAT:

    ” Der KIL is back!

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Zum Glück !

    Könnte bitte mal jemand dem Ingo sagen das er aufhören soll beim Volltreffer ständig an sich oder irgendwas anderem rumzuspielen ?!

    Ewig diese Gefühlsausbrüche …

  147. ZITAT:

    ” Um 10.55 soll Piazon im vierten Anlauf ein Tor gemacht haben!

    Quelle: FR “

    Der braucht nur mal 4-5 Versuche ähh Spiele am Stück. Ein Rohdiamant. Der wird schon noch…

  148. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Um 10.55 soll Piazon im vierten Anlauf ein Tor gemacht haben!

    Quelle: FR “

    Der braucht nur mal 4-5 Versuche ähh Spiele am Stück. Ein Rohdiamant. Der wird schon noch… “

    Trapp hat er auch getroffen!

    “11:22 Uhr

    Es sah gar nicht so schlimm aus, allerdings humpelt Trapp mit einem Eisbeutel auf dem rechten Knöchel in die Kabine.”

  149. ZITAT:

    ” Mir immer noch ein Rätsel, wie ein Spieler, der reichlich Talent hat und in Freiburg gut spielte, derart abkacken kann. Mal zum Psychodoc schicken. “

    Ich könnte mir vorstellen, dass sich Rosi zu viele Gedanken macht. Er sollte sich mit reichlich Gutedel den Kopf frei machen. Kicken kann er doch. Wohnt er noch im Westend ? Vielleicht muss er eher in den Taunus ziehen, mehr Natur und so.

  150. Volksfront von Judäa

    ZITAT:

    ” Der KIL is back!

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Trainingstelegramm?!

    Ist das der Druck der neuen Medien, Twitter, Haris und so weiter? :)

  151. Glaub der Jan macht sich zuviel Gedanken, Fußball ist mehr Instinkt als Ratio,

    zumindest während der fußballerisch aktiven Zeit.

  152. ZITAT:

    ” Trainingstelegramm?!

    Ist das der Druck der neuen Medien, Twitter, Haris und so weiter? :) “

    KIL hat ja lange gefehlt. Muss nun ein paar Sonderschichten schieben um wieder im Journalisten-Aufgebot stehen zu dürfen.

  153. ZITAT:

    ” Oder hat am End alles nur der complahimovic lanciert um seine Couch vollzukriegen? “

    Nicht so laut Erik, es trägt doch langsam Früchte ;)

    @Stefan : mal was zur Löschpolitik, wenn man einzelne IP-Adressen sperren kann, wieso dann nicht bei einem der hier des Nachts auftaucht um Leute zu beleidigen ? konkretes Beispiel : Jugo/A**loch von gestern Abend, nicht dass ichs nicht amüsant gefunden hätte sich mit der Verzweiflung der menschlichen Seelenabgründe zu beschäftigen, bin aber weder das eine, noch das andere, und finde das ehrlich gesagt bisschen ätzender als Diskussionen die bisschen ausm Ruder laufen oder esoterische Gleichnisse :)

  154. “mal was zur Löschpolitik, wenn man einzelne IP-Adressen sperren kann, wieso dann nicht bei einem der hier des Nachts auftaucht um Leute zu beleidigen ?”

    Weil die wenigsten eine feste IP-Adresse haben. Die ändert sich mit jeder “Einwahl”.

  155. gefunden drüben bei allesaussersport, eine schöne Zusammenfassung zum Thema Jugendspieler und die Raubtiere Bayern, Hoffenheim, Leipzig.

    http://www.seitenwahl.de/index.....-gentlemen

  156. Medo: so nennt man im kroatischen einen kleinen (Teddy)- Bären :-)

  157. ” Jugo/A**loch von gestern Abend, “

    Kannst Du mir eine Nummer sagen?

  158. daniel zlataniert

    Laut Sky wird Thomas Schneider der neue Hansi Flick.

  159. Alter Frankfurter

    ZITAT:

    ” Wir könnten das machen wie die Brigade ein jährliches Sommerfest mit Amateure Boxturnier, da können alle ihren Frust mal freien lauf lassen und dann ist mal wieder en halbes Jahr Ruhe.

    Sollte der Vorschlag abgelehnt werden sehe ich das als persönliche Beleidigung an. “

    Das wäre ja noch schlimmer als Promi-oder Frauenboxen anzusehen.

    Evtl. der eine oder andere als Nummerngirl:-)

  160. ZITAT:

    ” Jugo/A**loch von gestern Abend, “

    Kannst Du mir eine Nummer sagen? “

    hast du gelöscht, müsste aber die 508 von gestern abend gewesen sein. nickname : ouch vermute aber genaueres, definitives dahinter, kann mich aber auch täuschen.

  161. daniel zlataniert

    Und Schweinsteiger neuer Kapitän.

  162. ZITAT:

    hast du gelöscht, müsste aber die 508 von gestern abend gewesen sein. nickname : ouch vermute aber genaueres, definitives dahinter, kann mich aber auch täuschen. “

    Dagegen kann ich nur eines machen: Nach 23:00 Uhr die Kommentarfunktion prinzipiell schließen. Oder halt immer dann, wenn ich nicht online bin. Will ich aber nicht.

    Wenn ich den irgendwann am frühen morgen raus lösche hat es auch kaum einer gelesen. Meist hilft eines: Ignorieren. Aber dieser Rat wird meist ignoriert. ;)

  163. ZITAT:

    ” Evtl. der eine oder andere als Nummerngirl:-) “

    Diejenigen, die ich hier persönlich kenne, kommen auch dafür nicht in Frage.. *lach*

  164. “” Oder hat am End alles nur der complahimovic lanciert um seine Couch vollzukriegen? “

    Hier stellt sich natürlich die Frage: Aber wer therapiert den Therapeuten?

  165. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Evtl. der eine oder andere als Nummerngirl:-) “

    Diejenigen, die ich hier persönlich kenne, kommen auch dafür nicht in Frage.. *lach* “

    Doch. Die Murmel hat einen ganz respektablen Fettsteiß.

  166. Alter Frankfurter

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Evtl. der eine oder andere als Nummerngirl:-) “

    Diejenigen, die ich hier persönlich kenne, kommen auch dafür nicht in Frage.. *lach* “

    +1

    Obwohl ne Live Übertragung bei Eintracht TV und wir könnten mit der Kohle von den neuen Abo’s, finanziell mit den Big 5 in der Liga mithalten.

    Auf Jahre!

  167. ZITAT:

    ” Laut Sky wird Thomas Schneider der neue Hansi Flick. “

    Laut Jogi Löw auch und uns Basti Captain Morgan

  168. @168

    Ja das dachte ich mir schon, is ja auch nich so dass ichs nicht vertragen kann, muss ja auch beruflich mit so was umgehen, ist halt anstrengend das in der Freizeit noch zu machen, aber das kennst du ja ;)

    Prinzipiell wird das hier doch eh langsam zur Herkules-Aufgabe für dich als alleinigen Moderator. Einerseits gut, weil es zeigt dass der Traffic hier ziemlich hoch gestiegen ist, andererseits schlecht, weil einer alleine nicht 24/7 online sein kann und sich unseren ganzen senf hochaktuell durchlesen kann. daher : Pro Unterstützung für Stefan aus dem FR-Büro, wird sich doch ein Praktikant finden finden der das für ne Medien-Ausbildung brauchen kann, biete auch psychologischen Beistand inkl. Kummertelefon an wenns dem mal zu viel wird…upps jetzt hab ich ja schon wieder Werbung gemacht :D

  169. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Evtl. der eine oder andere als Nummerngirl:-) “

    Diejenigen, die ich hier persönlich kenne, kommen auch dafür nicht in Frage.. *lach* “

    lebensmüde der Herr Holger_M ;-)

  170. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Evtl. der eine oder andere als Nummerngirl:-) “

    Diejenigen, die ich hier persönlich kenne, kommen auch dafür nicht in Frage.. *lach* “

    lebensmüde der Herr Holger_M ;-) “

    Ich ignoriere solche Beiträge ganz einfach und halte mich somit an Stefans wohlgemeinten Rat:-)

  171. ZITAT:

    ” Hier stellt sich natürlich die Frage: Aber wer therapiert den Therapeuten? “

    Ein anderer Therapeut, nennt sich Supervision / Lehranalyse. Gute Sache.

  172. @Beleidigungen.

    Es kommt wie immer auf die Form an…

    – Ich habe gerade zwei Minuten Zeit. Sag mir alles, was Du weißt!

    – Du schaffst es tatsächlich, dass man die Stille zu schätzen weiß.

    – Schreib einfach weiter, irgendwann wird schon was Sinnvolles dabei sein.

    – Du bereicherst jeden Blog beim Verlassen.

    – Es gibt so viele Möglichkeiten, einen guten Eindruck zu machen. Warum lässt Du alle ungenutzt?

    – etc.

  173. Es wird sich wirklich aufgeregt, nicht du Stefan, das hier auch mal ein ” Vogel” auftaucht und Quatsch posted ?

    Wie bescheuert kann man denn eigentlich sein, empfehle jenen dieses bösartige Terrain zu meiden, man man man.

    Futter : Wir haben keinen Kracher geholt, das wars, alles vorbei, BH und HB, der Rest der Bande eh, reimt sich,

    sind dann doch die geforderten Kuchenvertilger mit hessischem Streuobstwiesengut und sonst nichts Macher.

    Kleiner Tipp, guckt euch die Spiele an und erfreuet euch an unserer aller Eintracht.

  174. ID hat ja schon im `Doppelpass`Überzeugung geäußert, dass Aiges nicht bei Hanoi schon im Wort sei, wiewohl die einer Ersatzbesetzung gerade einen 1jahresvertrag gegeben haben.

    Einen offensiven Außenspieler sollte man trotzdem immer in der Hinterhand haben (verletzungsanfällige Position). Kann Gerezgiher das, oder net ?

  175. @ Holger – du wirst nie mehr über ein Eigentor meckern.

  176. ZITAT:

    ” @ Holger – du wirst nie mehr über ein Eigentor meckern. “

    Er wird ab sofort sowieso nie wieder eines sehen, da er ab jetzt definitiv Stadionverbot hat.

  177. ZITAT:

    ” @Beleidigungen.

    Es kommt wie immer auf die Form an…

    – Ich habe gerade zwei Minuten Zeit. Sag mir alles, was Du weißt!

    – Du schaffst es tatsächlich, dass man die Stille zu schätzen weiß.

    – Schreib einfach weiter, irgendwann wird schon was Sinnvolles dabei sein.

    – Du bereicherst jeden Blog beim Verlassen.

    – Es gibt so viele Möglichkeiten, einen guten Eindruck zu machen. Warum lässt Du alle ungenutzt?

    – etc. “

    aus dem fundus stammt auch noch mein lieblingssatz:

    Wenn man aus schimmeligem Brot Penicillin machen kann, dann kann man auch aus Dir was machen.

  178. ZITAT Krieger:

    ” Und zum Thema Aigner: warten wir doch die Hinrunde mal ab. Wer weiß, ob Hannover dann immer noch attraktiver als die Eintracht scheint. “

    Attraktiv ist immer die Aussicht auf ein gut gefülltes Konto. Immer. Und ich glaube nicht, dass sich daran im nächsten halben Jahr was ändert. “

    frage mich, warum dann z.B. Stroh-Engel bei Darmstadt bleibt – der hat sicher bessere Angebote bekommen und diese abgelehnt… ? (genau zitieren kann ich jetzt nicht, es stand er wechsele wenn, nur zu Manchester oder Barcelona oder irgendwelch andere utopischen Vereine)

  179. ZITAT:

    ” @168

    Ja das dachte ich mir schon, is ja auch nich so dass ichs nicht vertragen kann, muss ja auch beruflich mit so was umgehen, ist halt anstrengend das in der Freizeit noch zu machen, aber das kennst du ja ;)

    Prinzipiell wird das hier doch eh langsam zur Herkules-Aufgabe für dich als alleinigen Moderator. Einerseits gut, weil es zeigt dass der Traffic hier ziemlich hoch gestiegen ist, andererseits schlecht, weil einer alleine nicht 24/7 online sein kann und sich unseren ganzen senf hochaktuell durchlesen kann. daher : Pro Unterstützung für Stefan aus dem FR-Büro, wird sich doch ein Praktikant finden finden der das für ne Medien-Ausbildung brauchen kann, biete auch psychologischen Beistand inkl. Kummertelefon an wenns dem mal zu viel wird…upps jetzt hab ich ja schon wieder Werbung gemacht :D “

    Glaub mir, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, lieber ein Moderator der alles in der Hand hat als 10. Da musst du wenigstens nur alles mit dir selbst ausmachen. Wobei ich bei dem Umfang der Arbeit mittlerweile Stefan nicht beneide. Und dafür macht er es ganz schön gut.

  180. Ich hatte ja eine Praktikantenstelle ausgeschrieben. Es kam leider keine Bewerbung. ;)

  181. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ Holger – du wirst nie mehr über ein Eigentor meckern. “

    Er wird ab sofort sowieso nie wieder eines sehen, da er ab jetzt definitiv Stadionverbot hat. “

    Nix da. Im Felde unbesiegt, in dieser Saison. Holger bleibt drinnen.

  182. @Petra

    Ja, geil, gell? Dann zusätzlich auch noch interne Diskussionen führen. Da bist du nach drei Monaten reif für die Insel.

  183. Ich kann die Diskussion nur bedingt nachvollziehen.

    Bremsanker hin oder her, Hübner kennt die Rahmenbedingungen.

    Zwei Szenarien.

    1) Ein in der Gehaltsliste relativ weit unten stehender “Emporkömmling”, nennen wir ihn mal Rode, spielt ein paar Monate wirklich sehr auffällig gut.

    Da hat Frankfurt dann die Möglichkeit, einiges draufzulegen, ihn zum Gut- bis Bestverdiener zu machen und ihn zu halten. Kommen aber Kandidaten mit prall gefülltem Festgeldkonto oder ähnlichem um die Ecke, bedeutet selbst ordentliches Aufstocken nur die Hälfte von den Verdienstmöglichkeiten woanders. Von sportlichen Aussichten (CL, z.B.) und Karriere ganz zu schweigen.

    Da kann man vom sportlichen Leiter schon mal erwarten, dass er sich drauf einstellt. Z.B. sich früh genug um Ersatz zu bemühen, für den Fall, dass der nicht ganz unwahrscheinliche Abgang eintritt. Und, um nicht gezwungen zu sein, sich vom Berater den vertrag diktieren zu lassen.

    2) Ein in der Gehaltsliste bereits recht weit oben stehender “Gutverdiener”, nennen wir ihn mal Schwegler, Jung, spielt eine gute Saison und weckt Begehrlichkeiten bei den Klubs mit dem gefüllten Portemonnaie. Da braucht der sportliche Leiter nicht lange rechnen, da hilft kein bitten und betteln. Da kann er einfach nicht mithalten. Zeichnen sich derartige Tendenzen ab, ist auch da das Bemühen um Ersatz beizeiten gefordert.

    Ich finde das nicht weiter schlimm, abgesehen von Identifikation und so – so funktioniert das Geschäft nunmal. Spielt einer richtig gut, sorgt er für Punkte und Tore für seinen Klub und für den nächsten Schritt auf der Leiter für sich selbst.

    Und dann kommt eben ein anderer.

    Das Ziel kann es nur sein, die Rodes und Jungs nicht mehr für Kleingeld oder gar nichts ziehen zu lassen, sondern zusätzlich zu Punkten und Toren noch Geld zu verdienen.

    Statt also aus Mittel- bis Gutverdienern unter großen Anstrengungen Bestverdiener machen zu wollen – verkaufen. Und Ersatz beschaffen.

    Da ist es dann auch mehr als sinnvoll, einen 23-jährigen zu holen als einen 28-jährigen, der sich irgendwie Richtung Abstellgleis zu bewegen scheint, aber hier gleich mal als Topverdiener käme – was bei den Leistungsdaten einfach nicht zu rechtfertigen ist.

    Was mich dieses Jahr an Hübner stört, ist diese zwanghafte Suche nach internationalen Namen. Trainerkandidaten, Spieler … mir scheint, hier meint einer, sich unbedingt beweisen zu müssen.

    Er sollte den Fokus wieder auf die Ignjovskis (nur zum Beispiel) dieser Welt richten. Jung, mit Potential, bezahlbar. Diese weiter ausbilden und mit Gewinn verkaufen.

    EF ist mit Ansätzen dieses Modells gut gefahren bisher. Nur Ansätze, weil gute Spieler dann unbedingt gehalten werden sollten, statt sie im besten Moment zu vergolden.

    Nicht gut funktioniert haben bisher fast alle teureren Lösungen mit bekannteren Namen.

  184. Ich danke ihm nicht.

  185. ZITAT:

    ” @Petra

    Ja, geil, gell? Dann zusätzlich auch noch interne Diskussionen führen. Da bist du nach drei Monaten reif für die Insel. “

    Ich hab drei Jahre durchgehalten und weiß ehrlich heute nicht mehr wie. Das ging echt an die Nerven und an die Substanz. Aber wie man sieht, ich lebe noch:-)

  186. Nach 23 Uhr dicht machen. Meine Meinung. Da hat HB einfach recht.

  187. Hallo blogwatz, ist schon schwierig:

    Einerseits soll mer alles immer lesen, annererseits ignorieren.

    Vielleicht bei dene Doofen mal so`n Dingsda einfordern !

  188. ZITAT:

    ” Nach 23 Uhr dicht machen. Meine Meinung. Da hat HB einfach recht. “

    Dahin tendiere ich im Augenblick. Arbeite noch an einer praktikablen Lösung. Und ja, da hatte HB wirklich recht.

  189. ZITAT:

    ” Ich danke ihm nicht. “

    selbstverständlich, geht ja um Uneltgeltliches.

  190. Das Schlimmste, was ich mir vorstellen kann. Online-Redakteur der Haaretz zu sein.

    Wird da ein Text gepostet, dass in Haifa eine Blume blüht, kommen innerhalb von 30 Sekunden 100 comments, dass der Zionismus bald sterben werde etc.pp. Absoluter Wahnsinn….

  191. Super, das wird dann wie im Pub.. Last orders please..

    Noch eine letzte Schmähung und dann mache mer ins Bett

  192. Aber nach 23:00 gibt’s hin und wieder auch richtige Perlen. ‘wäre schad drum.

  193. dicht machen wäre Kapitulation vor der dumpfen Masse

  194. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Nach 23 Uhr dicht machen. Meine Meinung. Da hat HB einfach recht. “

    Dahin tendiere ich im Augenblick. Arbeite noch an einer praktikablen Lösung. Und ja, da hatte HB wirklich recht. “

    Mache es dir etwas einfacher, Stefan. Wirklich.

  195. ZITAT:

    ” Super, das wird dann wie im Pub.. Last orders please..

    Noch eine letzte Schmähung und dann mache mer ins Bett “

    :-)

  196. ZITAT:

    ” Ich hatte ja eine Praktikantenstelle ausgeschrieben. Es kam leider keine Bewerbung. ;) “

    Der Kandidat hängt wahrscheinlich mit AM und Benny Köhler irgendwo ab…so voll im Thema…tut beiden aber nicht gut, meint der Kandidat.

  197. Hinterher geschoben, wie üblich:

    Re. „wir sind auf einem guten Weg“

    Was man so sagt (siehe auch: habe ein gutes Gefühl), wenn man deutlich signalisieren will, dass man noch nicht aufgegeben hat, vollkommen egal, wie sehr man selbst (intern) seine realistischen Chancen einzuschätzen weiß. 0,nichts blauäugig daran für mich; höchstens.

    Ansonsten: Ein Jahr ist lang; mal schauen wo wir, er und Hannoi dann stehen werden. Und wenn es letztendlich (wie in 95% aller Fälle) verständlicherweise nur am Geld liegt, gewinnt halt die größere Börse. Ohne die hätten wir anno damals ihn erst garnicht bekommen. (oder auch Trapp z.B).

    Rosenthal…wenn ihn aus Gründen nicht aus dem Vertrag heraus verabschieden will/er sich nicht zu schade ist, sein Zeit erst mal abzusitzen, dann soll es wohl so sein. Er wird dadurch ja nicht vertragsbrüchig, zu einer Ausleihe kann man auch niemanden zwingen, und siehe: Saison, lange.

    Länderspielpause -und- N11-Kapitänsberufung? Nachbars Lumpi macht schon mal für sein Exklusiv-Interview bereit…

  198. OT

    Der ist wirklich gut oder?

    “Mein Name ist Umberto, ich bin hier um Ihre Tochter zu vögeln”

    “UM WAS ???”

    “Umberto”

  199. ZITAT:

    ” Das Schlimmste, was ich mir vorstellen kann. Online-Redakteur der Haaretz zu sein. “

    Wow, sowas nenne ich mal ein Worst-Case-Szenario! *schüttel*

    23:00 Uhr Abschaltung, wieso nicht? Klingt gut.

  200. Manche OT Beiträge sind wirklich gut Herr Gründel, verdammt gut!

  201. das gäbe ein Hauen und Stechen, um schnell noch um 22:59 Uhr seine massgebliche Meinung in den blog quetschen zu können. “Frauen und Anwälte zuerst” wirds schallen.

  202. Ist seiD Jahren mein Vorschlag im Eintracht Forum, € 3 musst du bezahlen, von mir aus alle 2 Monate :) ,

    ansonsten kannst de da halt nicht posten.

    Kommen wir als nächstes zum Thema Vielfältigkeit …

    Fürchte du musst als ” Betreiber ” einer solchen Plattform einen enormen Spagat machen,

    dieser da lautet – Zeitverplemberung -. Leider.

    Ansonsten gilt immer, wenn auch komischerweise nie umgesetzt, ” dont feed the Troll”.

  203. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kommt es mir nur so vor oder wird der Kindergarten innerhalb der Kommentare hier von Jahr zu Jahr größer? War das früher auch schon so, dass so viele Leute sich ständig gegenseitig anfeinden? “

    Früher war alles besser… “

    Ahhh… Das STICHWORT…

    https://www.youtube.com/watch?.....JN1D99IXn0

  204. ZITAT:

    ” dicht machen wäre Kapitulation vor der dumpfen Masse “

    Mag sein, aber manchmal ist auch gut.

    Bringt keinem was wenn sich Stefan wegen sowas endlos uffrescht, genervt ist und ihm die Zeit für anderes fehlt.

    Kann man ja auch als temporäre Möglichkeit andenken.

    Zumal angemerkt sei, dass es auch an der nicht-dumpfen Masse liegt wie sich Dinge entwickeln.

    Ignorieren ist eine Möglichkeit, selbst gehaltvollere Beiträge verzapfen (Wenn man denkt die anderen sind alle blöd) etc. pp. *andieeigeneNasefass*

    Vieles ist möglich um das Niveau (Wie immer man es auch definieren mag) hoch zu halten. Alles eine Frage wie wichtig einem der Blog ist.

  205. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Evtl. der eine oder andere als Nummerngirl:-) “

    Diejenigen, die ich hier persönlich kenne, kommen auch dafür nicht in Frage.. *lach* “

    Unverschämtheit.! Bitte dien User sperren! Für immer.

  206. Der Umberto ist wirklich gut! Made my day!

  207. Bei den Großen geht das. Durm hat beim BVB bis 2019 verlängert. Hat sicher eine AK im zweistelligen Millionenbereich.

  208. ZITAT:

    ” Der Umberto ist wirklich gut! Made my day! “

    Ich verstehe den nicht.

  209. In diesen globalisierten Zeiten wäre eine nächtliche Abschaltung für die versammelten Exilblogger eine saftige Watschen. Hier muss sich doch allerhand kosmopolitanisches tummeln.

    Oder täuscht mich mein Eindruck?

  210. “frage mich, warum dann z.B. Stroh-Engel bei Darmstadt bleibt – der hat sicher bessere Angebote bekommen und diese abgelehnt… ?”

    Ein gutes Beispiel dafür, dass es offenbar auch heute noch Fußballer gibt, bei denen die Gehaltsmaximierung nicht das alleinige Kriterium für einen Vereinswechsel – bzw. für eine Vertragsverlängerung – darstellt.

  211. ZITAT:

    “Früher war alles besser… “

    Ahhh… Das STICHWORT…

    https://www.youtube.com/watch?.....JN1D99IXn0

    Kanns hier leider nicht öffnen. Ist es wieder dieses Wurstbrot?

  212. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Umberto ist wirklich gut! Made my day! “

    Ich verstehe den nicht. “

    Ah, jetzt. Heinz hat eine Unterhaltung an seiner Haustür von gestern Abend wiedergegeben. Lustig.

  213. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Umberto ist wirklich gut! Made my day! “

    Ich verstehe den nicht. “

    Ah , jetzt weiß ich auch warum Du mir gestern den Umschlag geschickt hast.

  214. Mir ist der Blog wichtig.

    Manche Dinge lohnen sich einfach nicht zum uffresche oder kommentieren, ansonsten hat das Stefan hier perfekt im Griff und nebenbei, wenn es ihm keinen Spaß machen würde müssten wir woanders pöbeln oder so. ;)

    Verstehe ehrlich gesagt diese Diskussion nicht.

  215. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Umberto ist wirklich gut! Made my day! “

    Ich verstehe den nicht. “

    Lass Dir mal vom Heinz den Umschlag öffnen…

  216. Das war aber kein echter CE…

  217. bester Beitrag vom Gründel seit Monaten. Also, der mitm Umberto.

  218. ZITAT:

    ” In diesen globalisierten Zeiten wäre eine nächtliche Abschaltung für die versammelten Exilblogger eine saftige Watschen. Hier muss sich doch allerhand kosmopolitanisches tummeln.

    Oder täuscht mich mein Eindruck? “

    Es geht ums Abschalten der Kommentarfunktion. Da ist nach 11 eh kaum noch was los. Das Blog bleibt natürlich im Netz.

  219. Rasender Falkenmayer

    Wir haben aber einen Anspruch auf 24/7-Blog.

  220. ZITAT:

    Ich verstehe den nicht. “

    OK, Stefan ist schon einmal keiner der “kosmopolitanischen” aus #216

    Heinz, gibt es da auch eine Version mit Karl-Heinz oder Rüdiger?

  221. Grmblpfz!! Diese Ladezeiten sind einfach zu lang.

  222. Rasender Falkenmayer

    …mit Kommentarfunktion!

  223. ZITAT:

    ” bester Beitrag vom Gründel seit Monaten. Also, der mitm Umberto. “

    Jetzt reicht’s mal. Der spielt sonst den Sonnenkönig.

  224. ZITAT:

    “Heinz, gibt es da auch eine Version mit Karl-Heinz oder Rüdiger? “

    – Guten Tag Hr. Fischer, ich wollte Ihre Tochter zum Fischen abholen.

    – Aber ich heiße doch Vogel…

  225. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” In diesen globalisierten Zeiten wäre eine nächtliche Abschaltung für die versammelten Exilblogger eine saftige Watschen. Hier muss sich doch allerhand kosmopolitanisches tummeln.

    Oder täuscht mich mein Eindruck? “

    Es geht ums Abschalten der Kommentarfunktion. Da ist nach 11 eh kaum noch was los. Das Blog bleibt natürlich im Netz. “

    und was, falls die Murmel aus dem Britischen um 22:xx Ortszeit was loswerden will?

  226. Stichwort ‘dickes Gehaltskonto’ und indirekt Stroh-Engel:

    aus meiner begrenzten Perspektive erschließt es mir nicht warum man nach seiner ersten halben Million / ersten Million unbedingt noch mehr auf dem Konto haben muss. Für ein Häuschen und eine lebenslange Rente reicht es locker aus. Wenn man nicht dicke Autos fahren will, die Villa massiv ausbauen, etc.

    Alternativ kann man den Leuten vom Verein aus ja Tips geben wie man das Geld zukunftssicher anlegt (nicht unbedingt in ein Bauherrenmodell).

    Aber die Wünsche sind anscheinend da und — und das ist wohl das Wichtige — höheres Gehalt entspricht auch gleich einer sportlichen Anerkennung.

    All dies abseits der ernsthaften Idee einer Veränderung oder Herausforderung. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dies auf Sebi und Seppl zutrifft.

    Aber wie geschrieben: meine Perspektive ist begrenzt, mir gehen tolle Autos am Arsch vorbei und ich interessiere mich für Microhomes, statt Luxusvillen.

    Und mir wäre ein gutes Arbeitsklima wichtiger als ein übervolles Konto (wenn das Konto bereits voll ist). Denn arbeiten wollte ich auch bei einem Grundeinkommen.

    Wenn jetzt jemand wie Stroh-Engel oder Oka vereinstreu bleiben, dann verbinde ich das mit möglicherweise ähnlichen Werten. Das ist aber eher selten, wie in der Gesellschaft auch.

    BTW: ich verstehe Jungprofis die erst einmal sehen wollen, dass sie für die Zukunft gegen Sportinvalidität abgesichert sind. Zu viele Newcomer bleiben ohne Zukunftsaussicht auf der Strecke. Dazu gibt es genügend Dokumentationen über Nachwuchsspieler und geht — übertrieben gesehen — bis zurück zu Weltmeistern die eine Lotto-Annahmestelle führten; wobei: möglicherweise waren die auch zufrieden.

  227. ZITAT:

    “Aber wie geschrieben: meine Perspektive ist begrenzt, mir gehen tolle Autos am Arsch vorbei und ich interessiere mich für Microhomes, statt Luxusvillen.

    Und mir wäre ein gutes Arbeitsklima wichtiger als ein übervolles Konto (wenn das Konto bereits voll ist). Denn arbeiten wollte ich auch bei einem Grundeinkommen.”

    Danke! Auch ich bin überzeugt, dass es sowas gibt (wenn auch selten).

  228. Rasender Falkenmayer

    Ich würde eine Spätabschaltung des Blogs ehrlich bedauern. Im Vergleich zu anderswo finde ich das, was hier nach 23.00h abläuft, halb so wild. Dagegen gibt es immer wieder tolle Unterhaltung.

    Vielleicht könnte man eine Zwischenlösung finden, dass man sich nach 23h in einer Weise anmelden muss, dass keine Anonymität mehr gegeben ist.

  229. “Vielleicht könnte man eine Zwischenlösung finden, dass man sich nach 23h in einer Weise anmelden muss, dass keine Anonymität mehr gegeben ist.”

    Mit Doktor-Titel und so?

  230. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Früher war alles besser… “

    Ahhh… Das STICHWORT…

    https://www.youtube.com/watch?.....JN1D99IXn0

    Kanns hier leider nicht öffnen. Ist es wieder dieses Wurstbrot? “

    Diesmal nicht. Ich konnte mich gerade noch zurückhalten. ;-)

  231. Der Umberto gefällt mir auch.

  232. ZITAT:

    Mit Doktor-Titel und so? “

    Einmal jährlich zum Blogführerschein mit Körperhöhlenuntersuchung und psychologischem Gutachten.

  233. Rasender Falkenmayer

    @ don san: vermutlich hast Du während einer persönlichkeitsbildenden Jugend Bildung und die Fähigkeit zur Selbsreflektion erworben. Deshalb ist Dir Erfolg nicht am Wichtigsten. Voraussetzungen für Deinen Gedankengang, die Fußballer nicht mitbringen können, sonst wären sie keine.

  234. “aus meiner begrenzten Perspektive erschließt es mir nicht warum man nach seiner ersten halben Million / ersten Million unbedingt noch mehr auf dem Konto haben muss.”

    Also die erste halbe oder erste ganze Million ist vielleicht noch ein bisschen dünn, um ausgesorgt zu haben. Aber die ersten 10 Millionen reichen allemal. Und auf die hätte z.B. Jung auch bei uns mit seinem nächsten Vertrag kommen können.

  235. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Aber wie geschrieben: meine Perspektive ist begrenzt, mir gehen tolle Autos am Arsch vorbei und ich interessiere mich für Microhomes, statt Luxusvillen.

    Und mir wäre ein gutes Arbeitsklima wichtiger als ein übervolles Konto (wenn das Konto bereits voll ist). Denn arbeiten wollte ich auch bei einem Grundeinkommen.”

    Danke! Auch ich bin überzeugt, dass es sowas gibt (wenn auch selten). “

    Nun…es gibt halt auch noch ein Leben nach der aktiven Fußballzeit. Und dieselbige ist begrenzt, bei manchen kann die sogar schlagartig von einem Tag auf den anderen beendet sein. Da wird dir das Milliönchen am End nicht unbedingt langen. Vor allem nicht wenn man sich schon früh im Leben an gewisse Standarts gewöhnt . hat. Und wenn man halt sonst nichts kann ausser kicken…tja, da kanns hintenraus schon ganz schön knapp werden.

  236. Nur kurz:

    Ich bin seit 1995 auf diversen internationalen (seit ein paar Jahren sogar mit Fußball-verwandten Themen) Newsgroups, Mailing-Listen und Social Media Communities als Mod unterwegs.

    Teils als eine von sehr vielen, teils fast ganztäglich alleins verantwortlich. Mit dem feinen Unterschied, dass dies alles vollkommen inoffiziell und rein hobbytechnisch ist.

    Dort steht kein Verein oder Zeitung o. ähnl. dahinter, deren Interessen auch gewahrt werden müssen. Worüber ich sehr froh bin. Macht den sehr raschen Umgang (meist auf einer „keine-2.-Verwarnung“-Basis) mit Trolls und verwandten sich-in-Szene-Setzern wesentlich leichter.

    Chapeau für Stefans große Geduld und Handhabe hier.

  237. Ich bin auch da einfach gestrickt: Wenn ich zehn Millionen hätte, und könnte 15 haben, würde ich die 15 nehmen. Meine Einstellung.

  238. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Mit Doktor-Titel und so? “

    Da versucht man einmal ernst zu sein. Nie wieder, isch schwör.

    So, dass der Moderator einen Klarnamen kennt. Irgendwie halt. Kann ich Technik?

  239. Hummels sagte neulich, dass es einen Unterschied macht, ob man 5 Millionen oder 10 Millionen im Jahr verdient.

    Nicht schlecht, oder?

  240. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mit Doktor-Titel und so? “

    Da versucht man einmal ernst zu sein. Nie wieder, isch schwör.

    So, dass der Moderator einen Klarnamen kennt. Irgendwie halt. Kann ich Technik? “

    Einigen wir uns doch auf Leserbriefe nach 23 Uhr, die Stefan dann Tage später – nach Erhalt per Post – einscannt.

  241. sollte jemand kommen und mir ab morgen das Doppelte bieten, bin ich schneller auf und weg als der Umberto “Umberto!” sagen kann

  242. “So, dass der Moderator einen Klarnamen kennt. Irgendwie halt. Kann ich Technik?”

    Ist das denn nicht bei den meisten Mail-Adressen, die Stefan ja kennt, der Fall? Also bei mir ist das zumindest so.

  243. ZITAT:
    ” Bei den Großen geht das. Durm hat beim BVB bis 2019 verlängert. Hat sicher eine AK im zweistelligen Millionenbereich. “

    Klar geht das bei den Großen. Die packen mal eben so viel oben drauf, wie ein Topverdiener hier insgesamt bekommt.
    Daher sollte die Strategie hier halt auch eine andere sein.

  244. Ich kann auch vor elf scheiße sein :-)

  245. ZITAT:
    ” Ich bin auch da einfach gestrickt: Wenn ich zehn Millionen hätte, und könnte 15 haben, würde ich die 15 nehmen. Meine Einstellung. “

    Den möchte ich kennenlernen, der freiwillig auf ein paar Millionen verzichtet. Egal, ob man bereits ein paar davon auf dem Festgelskonto hat oder nicht.

  246. vicequestore patta

    In #89 stand von “Partyschreck”: “Wen bitte interessiert der Müll, ob man zuerst an Mbia und dann an Medojevic gedacht hat oder umgekehrt, das ist doch schon wieder ein Nebenkregsschauplatz. (ich weiß, kein gutes Wort derzeit.)

    Ein Verein wie die Eintracht Frankfurt muss Spieler vom Kalliber Medojevics holen, wenn er wirtschaftlich handeln möchte.”

    Jetzt pass mal auf, Du “Nebenkregsschauplatz”:

    Ist schon nicht unwichtig, wie man Sebastian Rode substituieren möchte. Nehme ich einen, der dann doch im vorigen Verein für zu leicht befunden wurde oder nehme ich einen international etablierten Fußballspieler, der halt mehr Geld kostet?

    Aber klar: Du weißt, wie ein Verein wie Eintracht Frankfurt wirtschaftlich zu handeln hat. Wieso arbeitest Du nicht dort? Oder tust Du das schon?

    Freundliche Grüße, ganz ohne Müll…. ;D

  247. Hier im Vordertaunus wünschen sich einige das Zamprano verlängert, in meinem Flur neben Chris und Vasovski, was ein grandioser Abschied für diesen nachweislich verdienten Spieler von Eintracht Frankfurt, hängend.

    Pro Zamprano, ich WILL da endlich Butter bei die Fische, also Entwicklung der Eintracht.

    Shice auf dieses Konsortium, entweder Zampa oder eben net, mag das bitte umgehend wissen.

    Identifikation oder so ähnlich. Gegen Augsburg wird gewonnen. !

  248. Zum blog an sich:
    Klarnamenpflicht, bzw. Das Anmelden mit richtigen Daten (selbst für das kicker-Spiel wird Name und Adresse gefordert).
    Dann wäre auch schnell Schluss mit dem anonymen Rumgepöbel.
    Und nur entsprechend legitimierte user dürfen schreiben, der Rest halt nur lesen.

  249. ZITAT:

    ” @ don san: vermutlich hast Du während einer persönlichkeitsbildenden Jugend Bildung und die Fähigkeit zur Selbsreflektion erworben. Deshalb ist Dir Erfolg nicht am Wichtigsten. Voraussetzungen für Deinen Gedankengang, die Fußballer nicht mitbringen können, sonst wären sie keine. “

    Mir hat tatsächlich eine ehrenamtliche Förderin in meinem Sport hinterher gesagt, dass ich möglicherweise zu reflektiert gewesen wäre um wirklich weiter zu kommen als in die Bezirksauswahl.

  250. *hihi* Mal kurz vor meiner hochverdienten Mittagspause die (169) rausgehauen und mich die ganze Zeit auf die Reaktionen gefreut. Und ihr habt mich nicht enttäuscht, ihr hässlichen Vöchel.. ;-))))

  251. Witze ? Cool … liebe ich.

    Why did Micky Mouse break up with Minnie ? She was fucking Goofy …

  252. Völlig offtopic, erlaube ich mir mal eben, Euch zu mir einzuladen:

    Wolle Rose kauf… äh, wolle Trikot gewinnen?

    Bei mir gibt’s gerade ein Gewinnspiel mit echten Bundesliga-Trikots als Gewinn. Da die Teilnehmerzahlen nicht so riesig sind, gibt es da eine realistische Chance, eins zu gewinnen.

    Man muss nur das hässlichste Trikot posten, das einem je begegnet ist.

  253. ZITAT:

    ” Hummels sagte neulich, dass es einen Unterschied macht, ob man 5 Millionen oder 10 Millionen im Jahr verdient.

    Nicht schlecht, oder? “

    Wie geschrieben: möglicherweise in der Anerkennung. Und ich will nicht ausschließen, dass es Menschen gibt die hehre Ziele haben die sie mit dem Geld umsetzen wollen — nur nicht unbedingt Fußballer.

    @Petra: dann setze eben eine Zahl ein ab der man Unabhängig ist. Die ist auf jeden Fall auch bei der Eintracht zu erreichen.

    Ich würde mich mit meinen ersten 100.000 massiv gegen Invalidität versichern. Die nächsten gingen in Haus und Rente sowie Pflegeversicherung. Und außerdem wollte ich vom Verein eine gute Ausbildung für die Kinder.

    Aber um so Details ging es mir nicht.

    Ich schätze mal, dass genannter Stroh-Engel happy ist auf seine Tage noch die Kurve bekommen zu haben und dazu jetzt massiv Anerkennung zu bekommen. Das hält ihn möglicherweise (noch) in Darmstadt. Und ich glaube das hat auch den FG bisher gehalten, möglicherweise bleibt deswegen auch Zamprano bisher (obwohl er wahrscheinlich eine komplette Verwandtschaft zu Hause zu einem besseren Leben verhelfen will).

    Aber sehr wahrscheinlich bin ich immer noch zu naiv und verträumt. Auf eine andere Art eben wie es Eintracht-Fans per se sind (ansonsten wären sie keine Eintracht-Fans).

    Zurück zum Spoch… äh Schaffen.

  254. “Wenn ich zehn Millionen hätte, und könnte 15 haben, würde ich die 15 nehmen.”

    “sollte jemand kommen und mir ab morgen das Doppelte bieten, bin ich schneller auf und weg als der Umberto “Umberto!” sagen kann”

    “Den möchte ich kennenlernen, der freiwillig auf ein paar Millionen verzichtet. Egal, ob man bereits ein paar davon auf dem Festgeldkonto hat oder nicht.”

    Das ist m.E. zu kurz gesprungen. Wir haben ja gesehen, dass es auch andere Beispiele gibt, wie z.B. Stroh-Engel. Oder auch Hanno Balitsch. Ich bin davon überzeugt, dass der auch heute noch wesentlich mehr verdienen könnte als beim FSV. Da gilt es doch, wenn man ein heller Kopf ist, noch andere Dinge abzuwägen, vor allem, wenn hinsichtlich der Millionen schon ein gewisser Sättigungseffekt eingetreten ist und man bereits mehr als ausgesorgt hat. Meine Meinung.

  255. Mit einer Mio ausgesorgt? Ernsthaft? Rechne nochmal nach, don san. Die Jungs müssen nach ihrer Karriere noch etwa 50 Jahre ohne regelmäßiges Einkommen klar kommen und würden mit einer läppischen Mio an der Armutsgrenze leben. Deine Fähigkeit zur Selbsreflektion in allen Ehren, aber die Zahlen, die du nennst, sind weltfremd, wenn du das so meinst, wie’s geschrieben steht und ich es nicht falsch verstanden habe;)

  256. Wer hat eigentlich das p in Zambrano geschmuggelt?

  257. ZITAT:
    ” Völlig offtopic, erlaube ich mir mal eben, Euch zu mir einzuladen:

    Wolle Rose kauf… äh, wolle Trikot gewinnen?

    Bei mir gibt’s gerade ein Gewinnspiel mit echten Bundesliga-Trikots als Gewinn. Da die Teilnehmerzahlen nicht so riesig sind, gibt es da eine realistische Chance, eins zu gewinnen.

    Man muss nur das hässlichste Trikot posten, das einem je begegnet ist. “

    Muss das aus der Bundesliga sein oder geht das auch mit dem Away vom Liverpool F.C.?

  258. ZITAT:

    ” Wer hat eigentlich das p in Zambrano geschmuggelt? “

    Das war die Dasdadur.

  259. ZITAT:

    ” Mit einer Mio ausgesorgt? Ernsthaft? Rechne nochmal nach, don san. Die Jungs müssen nach ihrer Karriere noch etwa 50 Jahre ohne regelmäßiges Einkommen klar kommen und würden mit einer läppischen Mio an der Armutsgrenze leben. “

    Ja, das kann ich dir aus eigener Betrachtung aus meinem Umfeld bestätigen. Wenn man mit Anfang 20 eine lebenslange Rente abgeschlossen hat und den Rest richtig investiert. Mag sein, dass die Anfangssumme inzwischen etwas höher ist. Und man sollte bereit und gesund sein um in der Folge einen “Normalojob” ausführen zu können.

    Wie bereits genannt: um die exakte Summe ging es nicht, sondern um die Zeit nach der Etablierung.

  260. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” *hihi* Mal kurz vor meiner hochverdienten Mittagspause die (169) rausgehauen und mich die ganze Zeit auf die Reaktionen gefreut. Und ihr habt mich nicht enttäuscht, ihr hässlichen Vöchel..

    ;-)))) “

    Ich dachte, der Typ wäre längst gesperrt!!!

  261. was ? nur ein drittel mehr gehalt ?

    ich will mindestens ein viertel !

  262. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Hanno Balitsch. Ich bin davon überzeugt, dass der auch heute noch wesentlich mehr verdienen könnte als beim FSV. Da gilt es doch, wenn man ein heller Kopf ist, noch andere Dinge abzuwägen, …”

    Echt, wo denn? Ich glaube, dass der sonst nichts fand.

    Dass Aspekte wie Wohnort (Katarrh / Taunus), Ruhm und Ehre (die sich nach der Laufbahn z.T auch versilbern lassen) und selbst ein besonderer Bezug zum Verein eine Rolle spielen können, glaube ich auch. Die werden aber in aller Regel nur bei ähnlich lukrativen Angeboten den Ausschlag geben. Oder bei alternden Superstars, die ganz locker auf ein paar Milliönchen verzichten können, um noch mal “zuhause” zu spielen (und sich so einen ebenfalls lukrativen Kultstatus zu verdienen). Jedenfalls nicht bei Mittzwanzigern, die “ihren” richtig dicken Vertrag erst noch unterschreiben, wie Aiges.

    Ich denke, der ist weg, nächstes Jahr, wenn der Kind ihn dann noch will. Inzwischen meine ich auch, dass man das durchkalkuliert hat, ihn zu seinem derzeit niedrigen Gehalt noch ein Jahr zu behalten, einen guten Spieler zu haben und dass der Leitung das den Verlust der Ablöse wert war.

  263. ZITAT:

    ” Wer hat eigentlich das p in Zambrano geschmuggelt? “

    Kann nur ein Blödmann gewesen sein ! * Uups

  264. “Mit einer Mio ausgesorgt? Ernsthaft? Rechne nochmal nach, don san. Die Jungs müssen nach ihrer Karriere noch etwa 50 Jahre ohne regelmäßiges Einkommen klar kommen und würden mit einer läppischen Mio an der Armutsgrenze leben.”

    @Horst: Mit einer Million hat man sicher nicht ausgesorgt (siehe bereits meine #242). Aber Du kannst ja auch nicht sagen, dass die Fußballer (also diejenigen, über die wir hier reden) “nach ihrer Karriere noch etwa 50 Jahre ohne regelmäßiges Einkommen klar kommen” müssen. Das mag es in Ausnahmefällen geben. Dann ist es aber meistens frei gewählt. Die können doch auch nach dem Karriereende weiter Geld verdienen und tun das in der Regel auch.

  265. Da der ‘Umberto’ hier gut angekommen ist, sollte man anmerken, dass der Herr Anwalt unsauber zitiert und die Quelle vergessen hat,

    1, Das Verb bzgl. der angestrebten Tätigkeit lautet in der Originalfassung ‘rummachen’

    2. Der Text stammt aus ‘Jan Weiler – Das Pubertier’

  266. ZITAT:

    ” Da der ‘Umberto’ hier gut angekommen ist, sollte man anmerken, dass der Herr Anwalt unsauber zitiert und die Quelle vergessen hat,

    1, Das Verb bzgl. der angestrebten Tätigkeit lautet in der Originalfassung ‘rummachen’

    2. Der Text stammt aus ‘Jan Weiler – Das Pubertier’ “

    der Herr Anwalt hat hier die Quelle:

    http://www.eintracht.de/meine_.....6#f1060464

  267. So, mal den ZamBrano ein bissi in die Nähe vom Uwe, Alex und Alex, ohh, der hat ja Patella, rück,

    mittlerweile nimmt mein Altar Maße an … :)

    So ein bissi Entwicklung in Sachen Vertrachsverlängerung tät uns gut und fehlt mir persönlich schon länger.

  268. Wer selbst mit 1 Mi. zufrieden ist, wenn er auch sehr leicht 3 haben könnte, der ist eigentlich zu beneiden.

    Ab einer bestimmten Summe wäre ich sofortigst und -fast- von und für alles käuflich.

    Wer möchte, dass sich jemand wie ein sehr ehrgeiziger Profi-Sportler auf dem Feld benimmt, muss damit rechnen, dass der sich dann auch bei seiner Karriereplanung so verhält.

    Und auch finanziell schnell das Höchstmaß zu erreichen, gehört mMn. bei einem solch kurzen Karriereverlauf fast zwangsläufig dazu.

    Auch natürlich romatischerweise, die Vorstellung, als nun recht angenehm ausgesorgter Sportler sich später den Luxus zu geben, für nicht so viel Geld mehr einfach des sportlichen Interesse wegens wo-auch-immer (wieder/noch mal) anzuheuern. Da leistet sich dann der Spieler den Verein.

  269. Woran man erkennt, dass ich ein freies Wochenende vor mir habe und mal zum Fußball gehen könnte?

    Es findet kein Fußballspiel statt.

  270. ZITAT:

    ” was ? nur ein drittel mehr gehalt ?

    ich will mindestens ein viertel ! “

    Boccia zum Chef: “Chef, ich bekomme nicht das, was ich verdiene.”

    Chef zu Boccia: “Ich weiß aber wir können Sie ja nicht verhungern lassen.”

  271. Rasender Falkenmayer

    Den Umberto habe ich vom Heinz schon mal gelesen, glaube ich.

  272. ZITAT:

    ” Woran man erkennt, dass ich ein freies Wochenende vor mir habe und mal zum Fußball gehen könnte?

    Es findet kein Fußballspiel statt. “

    Das kann man so nicht sagen.

    SC Dortelweil – KSV Klein-Karben (Fußball 1. Mannschaft)

    Datum und Uhrzeit 06.09.2014 16:00 Uhr

    Ende 17:45 Uhr

    Ort RP Bad Vilbel-Dortelweil, Untergasse, 61118 Bad Vilbel

    Beschreibung

    Gruppenliga Frankfurt West, 4. Spieltag

  273. ZITAT:

    ” Ich bin auch da einfach gestrickt: Wenn ich zehn Millionen hätte, und könnte 15 haben, würde ich die 15 nehmen. Meine Einstellung. “

    Die Frage ist ja, was Du für die 5 mehr tun müsstest.

  274. …. Oder auch was Du aufgeben müsstest.

  275. Ich gebe noch zu bedenken, dass zumindest Rode und Jung auch eine (aus ihrer Sicht) bessere sportliche Perspektive gebotten bekommen. Wie und warum sollten sie das in ihren Überlegungen von dem verdoppelten Gehalt abkoppeln.

    Ob aber jeder Fußballer z.B. für eine Steigerung von 2 auf 3 Mio, in ein neues Umfeld wechselt, mit der Aussicht dort auch scheitern zu können und die eben nur für 2 Jahre zu verdienen und dann in der Versenkung zu verschwinden statt die 2 für weitere 5 Jahre relativ sicher zu verdienen, steht doch auf einem ganz anderen Blatt.

  276. ZITAT:

    “Inzwischen meine ich auch, dass man das durchkalkuliert hat, ihn zu seinem derzeit niedrigen Gehalt noch ein Jahr zu behalten, einen guten Spieler zu haben und dass der Leitung das den Verlust der Ablöse wert war. “

    Ich meine, dass genau das der Fehler ist.

    Man behält die guten Spieler bis zum Vertragsende und verzichtet auf Ablöse.

    Ohne Ablöse muss man dann in einem Markt mit stetig steigenden Preisen Ersatz suchen.

    Sehr wahrscheinlich muss in genau einem Jahr sowieso Ersatz her – nur dann halt ohne Ablöse-Millionen – das Problem hat sich also nicht gelöst, sondern ist nur auf Wiedervorlage. Dann aber mit schlechteren Rahmenbedingungen. Vorausschauend gehandelt, hätte bereits diese Saison ein Nachwuchs RA im Kader sein müssen, der Aigner perspektivisch ersetzt.

    Das Gegenteil also von Valdez, der, selbst ohne Kreuzbandriss nur ein backup von Aigner ohne jede Perspektive ist.

    Das ist es doch auch, was auch HG bzgl. mittel- langfristiger Planung kritisiert. Am Ende fällt wieder die Führungsetage vom Stuhl, weil Aigner “überraschend” doch nicht verlängert und dann wird von Juni-August hektisch am Kader gebastelt.

  277. Mein Vorschlag: 1000 Euro im Monat + Punktprämien. Und zwar für jeden Spieler der Bundesliga.

  278. ZITAT:

    Die Frage ist ja, was Du für die 5 mehr tun müsstest. “

    Nicht viel mehr als Fußballspielen, halt bei nem anderem Club.

  279. Rasender Falkenmayer

    @ 283

    Richtig. Geld ist wichtig, aber aktuelles Monatssalär ist auch nicht das ganze Geld. Deswegen haben wir ja den Haris bekommen (angeblich). Der hätte auf einer englischen Bank mehr verdienen können, was aber langfristig seiner Karriere eher geschadet hätte. So kann er sich auch eher als Schweizer Nationalspieler profilieren, was auch ein paar Mücken wert ist.

  280. Rasender Falkenmayer

    @ 284

    ich schrob nicht, dass die Kalkulation aufgeht. Ich kann das bloß nicht beurteilen.

  281. ZITAT:

    ” Mein Vorschlag: 1000 Euro im Monat + Punktprämien. Und zwar für jeden Spieler der Bundesliga. “

    Zeitreise in die späten 60er/frühen 70er ;-)

  282. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Die Frage ist ja, was Du für die 5 mehr tun müsstest. “

    Nicht viel mehr als Fußballspielen, halt bei nem anderem Club. “

    Mit ner meckernden Frau, die sauer ist, in der Provinz zu wohnen, Kindern, die quengelig sind, weil sie aus ihrem Umfeld gerissen wurden, nem Trainer, der Dich schnell fall lässt, mehr Konkurrenz auf Deiner Position und einer höheren Wahrscheinlichkeit, dass Deine Karreire anschließend im Eimer (wieso muss ich die ganz Zeit an Wolfsburg denken?). Ich denke, dass es auch da viele Schattierungen gibt.

  283. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mein Vorschlag: 1000 Euro im Monat + Punktprämien. Und zwar für jeden Spieler der Bundesliga. “

    Zeitreise in die späten 60er/frühen 70er

    ;-) “

    Das wird die Zukunft sein. Die Zeit nach dem Zusammenbruch der bestehenden Fußballökonomie.

  284. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mein Vorschlag: 1000 Euro im Monat + Punktprämien. Und zwar für jeden Spieler der Bundesliga. “

    Zeitreise in die späten 60er/frühen 70er

    ;-) “

    Kommt fast hin bei Falcao.

    Falcao erhält in Manchester einen Vertrag für ein Jahr, der die Red Devils laut Medienberichten die Rekordsumme von umgerechnet rund 15 Millionen Euro Leihgebühr kosten soll. Der 28-Jährige besitzt bei seinem Stammverein Monaco noch ein Arbeitspapier bis 2018. Der Kolumbianer soll zudem rund 335.000 Euro pro Woche verdienen.

    http://www.sportal.de/radamel-.....1836400000

  285. Ist das eigentlich zuviel verlangt, dass Sportal und andere Schmierfinken das englische Wochengehalt auf eine für den Leser vergleichbare Basis umrechnen? 335000 x 52 = 17,4 Mio. Manchester hat nicht mehr alle Latten am Zaun.

  286. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” was ? nur ein drittel mehr gehalt ?

    ich will mindestens ein viertel ! “

    Boccia zum Chef: “Chef, ich bekomme nicht das, was ich verdiene.”

    Chef zu Boccia: “Ich weiß aber wir können Sie ja nicht verhungern lassen.” “

    gefällt

  287. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mein Vorschlag: 1000 Euro im Monat + Punktprämien. Und zwar für jeden Spieler der Bundesliga. “

    Zeitreise in die späten 60er/frühen 70er ;-) “

    Das wird die Zukunft sein. Die Zeit nach dem Zusammenbruch der bestehenden Fußballökonomie. “

    Sehr gerne schon ab nächster Woche. Dann brechen allerdings harte Zeiten für dich an. Keine Homestorys, keine Berichte über Mode, Frisuren, Autos, Häuser mehr.

    Nur noch ehrliche Fußball-Arbeiter, Blut, Schweiß und Tränen statt Glamour.. ;-)

  288. “Sehr gerne schon ab nächster Woche. Dann brechen allerdings harte Zeiten für dich an. Keine Homestorys, keine Berichte über Mode, Frisuren, Autos, Häuser mehr.

    Nur noch ehrliche Fußball-Arbeiter, Blut, Schweiß und Tränen statt Glamour.. ;-)”

    Hoffentlich. Meine Strategie ist ja insgeheim den Glamour-Aspekt so weit zu treiben bis es zum Zusammenbruch kommt :-)

  289. geld bedeutet mir nichts

    solange ich mir kaufen kann was ich will

  290. @Diva: “Ob aber jeder Fußballer z.B. für eine Steigerung von 2 auf 3 Mio, in ein neues Umfeld wechselt, mit der Aussicht dort auch scheitern zu können und die eben nur für 2 Jahre zu verdienen und dann in der Versenkung zu verschwinden statt die 2 für weitere 5 Jahre relativ sicher zu verdienen, steht doch auf einem ganz anderen Blatt.”

    Dieses Beispiel zeigt sehr anschaulich, was ich meine:-)

  291. ZITAT:

    ” Ich bin auch da einfach gestrickt: Wenn ich zehn Millionen hätte, und könnte 15 haben, würde ich die 15 nehmen. Meine Einstellung. “

    auch wenn du in Wolfsburg wohnen müsstest?

  292. was sind da manche gut und edel, immer im eigenen Kral bleiben, bloss nicht raus und mehr verdienen. Man könnte ja scheitern. Würde man auch, wenn man mit solcher Einstellung raus geht.

  293. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich bin auch da einfach gestrickt: Wenn ich zehn Millionen hätte, und könnte 15 haben, würde ich die 15 nehmen. Meine Einstellung. “

    auch wenn du in Wolfsburg wohnen müsstest? “

    Man kann ja in Berlin wohnen und sich von einem Fahrdienst nach Wolfsburg bringen lassen.

  294. MWA :

    Beim HSV brennt ja schon gehörig der Baum, dazu wird jetzt noch Rene Adler öffentlich angezählt, kann man sich leisten wenn man seit Jahren eiegntlich 2 Stammtorhüter im Team hat. Die Saison ist gerade mal 2 Spiele alt und schon steht der HSV-Trainer wieder kurz vorm Rausschmiss, aber gottseidank, hat man wie jedes Jahr wieder Millionen in Neuzugänge gesteckt. Hat hier noch jemand ein immer wieder kehrendes Deja-Vu ? also jetzt mal im Ernst, das ist doch ne Monty-Python Nummer oder ?

  295. @ Diva

    Ehrgeiz.

    Den sollte jeder Leistungssportler haben. Und zwar ganz oben auf seiner Liste.

    Mit diesem Anspruch ist völlig klar, dass ein Spieler dorthin geht, wo es mehr (Geld, Karriere, beides) zu erreichen gibt.

    Ein Spieler, der lieber bei seinem Kaninchenzüchterverin bleibt, weil er dort einen Stammplatz hat, als mit einer Menge starker Konkurrenten um einen Platz in der Mannschaft kämpft, wäre mir jedenfalls viel suspekter, als einer der sich zu höheren Weihen berufen fühlt – und dann scheitert.

    Mit Spielern, die nur den Ehrgeiz haben, möglichst bequem bis zur Rente zu kicken, kommt man glaube ich auch nicht so weit.

    Im Übrigen: die WAGs profitieren ja auch von dem gestiegen Einkommen – da lässt es sich auch in der Wolfsburger Einöde gut leben. Außerdem ist Hannover nicht so weit weg, da fährt ist man mit dem Range Rover Sport oder dem Cayenne Turbo S mal flott hin, und Möglichkeiten zum exklusiven Shoppen gibt’s dort auch zur Genüge.

  296. “auch wenn du in Wolfsburg wohnen müsstest? “

    Es geht noch schlimmer: in einer süddeutschen Stadt werden Spieler und Trainer regelmäßig bei einer öffentlichen Deppenparade in Lederhosen vorgeführt – vorzugsweise bei Neuvorstellungen oder Ende September.

  297. Logisch auch wenn ich in Wolfsburg wohne müsste. Auch da gibt’s TV und Internet. Mit etwas Glück sogar ganz guten Fußball.

  298. ZITAT:

    ” Es geht noch schlimmer: in einer süddeutschen Stadt werden Spieler und Trainer regelmäßig bei einer öffentlichen Deppenparade in Lederhosen vorgeführt – vorzugsweise bei Neuvorstellungen oder Ende September. “

    da frage ich mich auch immer wieder ob das denn wirklich, unbedingt sein muss……… also wirklich unbedingt.

  299. ZITAT:

    ” Mit etwas Glück sogar ganz guten Fußball. “

    Aber kein Team

  300. ” Mit Spielern, die nur den Ehrgeiz haben, möglichst bequem bis zur Rente zu kicken, kommt man glaube ich auch nicht so weit.”

    Von solchen Spielern reden wir nicht, denn die würden nie Bundesliganiveau erreichen.

  301. ZITAT:

    ” Mit etwas Glück sogar ganz guten Fußball. “

    Aber kein Team “

    Wüsste wenig, was mir egaler wär

  302. ZITAT:

    ” Es geht noch schlimmer: in einer süddeutschen Stadt werden Spieler und Trainer regelmäßig bei einer öffentlichen Deppenparade in Lederhosen vorgeführt – vorzugsweise bei Neuvorstellungen oder Ende September. “

    Da muss man halt durch. Dafür gibt’s ja ordentlich Schmerzensgeld.

  303. @298

    ich denke, es geht eher um das was man in der Regel erwarten kann/mit was man immer rechnen muss, und weniger was im Einzelfall die Ausnahme (durch Umstände) ist.

    Und die Regel ist, dass jeder ab einem gewissen, individuellen Level käuflich ist.

    Bemerkenswerte Ausnahmen aus individuellen Gründen gibt es da immer, klar.

    @299

    für 2-3 Jahre top?

    Kein Beinbruch.

  304. ZITAT:

    ” MWA :

    Beim HSV brennt ja schon gehörig der Baum, dazu wird jetzt noch Rene Adler öffentlich angezählt, kann man sich leisten wenn man seit Jahren eiegntlich 2 Stammtorhüter im Team hat. Die Saison ist gerade mal 2 Spiele alt und schon steht der HSV-Trainer wieder kurz vorm Rausschmiss, aber gottseidank, hat man wie jedes Jahr wieder Millionen in Neuzugänge gesteckt. Hat hier noch jemand ein immer wieder kehrendes Deja-Vu ? also jetzt mal im Ernst, das ist doch ne Monty-Python Nummer oder ? “

    Schade, dass die das mit Adler jetzt gemerkt haben…

    Im Winter kann er dann ja in seine Heimat Leipzig fliegen. In Sachen Torhüter hat der Rangnick bei Hoffenheim ja nicht wirklich überzeugt. Daher erachte ich dieses Szenario als nicht unwahrscheinlich.

  305. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Da frage ich mich auch immer wieder ob das denn wirklich, unbedingt sein muss……… also wirklich unbedingt. “

    Erfolgreiche Marketingstrategie. Natürlich könnte man sich was neues einfallen lassen. Aber warum? Never change a running system…

  306. “Ehrgeiz. Den sollte jeder Leistungssportler haben. Und zwar ganz oben auf seiner Liste.

    Mit diesem Anspruch ist völlig klar, dass ein Spieler dorthin geht, wo es mehr (Geld, Karriere, beides) zu erreichen gibt.

    Also wo das hinführt, wenn sich der Ehrgeiz auf die Gehaltsmaximierung beschränkt (wie einige hier das – nach den Kommentaren zu urteilen – offenbar befürworten), das haben wir ja auch schon oft genug gesehen (remember z.B. the Albert).

  307. @ Mark

    ” Bei diesen Sätzen im FR-Artikel: “Und auch Alexander Meier… hat keine Schmerzen mehr.“ ” habe ich auch ein mulmiges Gefühl.

    Wenn ich eine Injektion in die Patellasehne setze, kann ich eigentlich keinen Nerven erwischen, der Knieschmerzen verursacht … Im Knie selbst fällt es schwer, einen Nerven zu treffen, da im Gelenkinnenraum keine sind. Ich kann aber dort durch die Nadel den Knorpel verletzen, was dann zu Schmerzen führt…. Sollten die Schmerzen tatsächlich durch eine Injektion ins Knie verursacht und es zu keiner Infektion gekommen sein, werden die Schmerzen rasch abklingen. “

    Bei der Injektion den Gelenkknorpel verletzen wäre neben einer bakteriellen Infektion ja wohl der worst case. Schätze mal, der AM ist eh schon übel genug dran. Das klingt mir verdächtig nach chronischem bzw. chronisch rezidivierendem Geschehen, gerade die Oberschenkelgeschichten der Vergangenheit gehören m.M.n. dazu. In der Summe wahrscheinlich schon degenerative Veränderungen, die fortdauernden Beschwerden klingen jetzt nicht so, als ob die ‘Spritzenkur’ ein voller Erfolg ist bzw. wird.

    Apropos: was macht Meiers Arzt der Wahl in H, Umspritzung Sehnengleitgewebes mit homöopathischem Mittel, oder was meinst du, Mark?

    Kortison ja hoffentlich nicht, wäre bei 6 (?) Spritzen im wöchentlichen Abstand ja auch nicht state of the art…

  308. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mit etwas Glück sogar ganz guten Fußball. “

    Aber kein Team “

    Wüsste wenig, was mir egaler wär “

    Geht mir ähnlich, 11 Egoisten müsst ihr sein.

  309. ZITAT:

    “Also wo das hinführt, wenn sich der Ehrgeiz auf die Gehaltsmaximierung beschränkt (wie einige hier das – nach den Kommentaren zu urteilen – offenbar befürworten), das haben wir ja auch schon oft genug gesehen (remember z.B. the Albert). “

    Natürlich sollte sich Ehrgeiz nicht nur auf die Gehaltsmaximierung beschränken. Erstaunlicherweise ist es aber oft so, dass an den Standorten mit den dicksten Gehaltsschecks, auch die größten Titelchancen stecken.

  310. Kapitulation Blogsperrstunde.

    Als ob man sich net auch tagsüber einen Wolf scrollen kann.

  311. Rasender Falkenmayer

    Der HSV hat so ein Shiceklima, dass es jede Leistung im Keim erstickt. Und damit meine ich nicht den Nordwind.

    Meine Theorie

  312. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Mit etwas Glück sogar ganz guten Fußball. “

    Aber kein Team “

    Wüsste wenig, was mir egaler wär “

    Wüsste nichts, was mir wichtiger wäre.

  313. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mit etwas Glück sogar ganz guten Fußball. “

    Aber kein Team “

    Wüsste wenig, was mir egaler wär “

    Wüsste nichts, was mir wichtiger wäre. “

    Auch bei den ganzen Millionen für die paar Jährchen soziale Isolation?

  314. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mit etwas Glück sogar ganz guten Fußball. “

    Aber kein Team “

    Wüsste wenig, was mir egaler wär “

    Wüsste nichts, was mir wichtiger wäre. “

    Stimmt. !!

  315. ZITAT:

    ” Kapitulation Blogsperrstunde.

    Als ob man sich net auch tagsüber einen Wolf scrollen kann. “

    Das liegt daran, dass die Leute zu viel Zeit haben. Also ich jedenfalls….:-)

  316. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kapitulation Blogsperrstunde.

    Als ob man sich net auch tagsüber einen Wolf scrollen kann. “

    Das liegt daran, dass die Leute zu viel Zeit haben. Also ich jedenfalls….:-) “

    tagsüber. Wer was zu tun hat, kann erst später.

  317. Rasender Falkenmayer

    Ob Freiburg dem Kempfer auch mehr Geld geboten hat, als wir?

  318. ZITAT:

    “Aber kein Team “

    Wüsste wenig, was mir egaler wär “

    Wüsste nichts, was mir wichtiger wäre. “

    Stimmt. !! “

    Sozialromantiker! Die 2-3 Stunden am Tag, lässt es sich auch mit Ar..lö.. aushalten. Die restliche Zeit hat der Profi von ohnehin Kopfhörer auf und twittert Selfies. Auf “Team” wird nicht so viel Wert gelegt. Glaube ich…

  319. “tagsüber. Wer was zu tun hat, kann erst später. “

    Das macht mir Hoffnung. Dann haben die größten Problemfälle wenigstens tagsüber was sinnvolles zu tun. Grins.

  320. Man möge sich nach “Profi von” noch “heute” dazudenken, dann passt es.

    Selbstverständlich wird der Kempf in Freiburg wesentlich mehr verdienen als bei uns. Der Stift im eigenen Haus bleibt auf ewig der Stift. Oder so ähnlich.

  321. ZITAT:

    ” “tagsüber. Wer was zu tun hat, kann erst später. “

    Das macht mir Hoffnung. Dann haben die größten Problemfälle wenigstens tagsüber was sinnvolles zu tun. Grins. “

    Wer keine Namen nennt, wird gelöscht oder ?

  322. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Sozialromantiker! Die 2-3 Stunden am Tag, lässt es sich auch mit Ar..lö.. aushalten. Die restliche Zeit hat der Profi von ohnehin Kopfhörer auf und twittert Selfies. Auf “Team” wird nicht so viel Wert gelegt. Glaube ich… “

    Ich sprach von mir als Fan. Ich will ein Team mit Verein, Tradition und Folklore. Sonst macht es mir keinen Spaß. Wenn die gut kicken freue ich mich, wenn sie es schlecht tun, ärgere ich mich. Aber ohne das Drumherum, nur die elf Pappnasen, die für Geld kicken, langweile ich mich. Und wo ich mich langweile, geh ich nicht hin.

  323. Der Blog wird dann zugemacht wenn es die User wünschen. Punkt 1

    Punkt 2 : Dieser Blog lebt, wer nich will …

  324. @RF

    Ich dachte, dass es darum geht, ob man als Profi auf ein deutliches Plus an Gage verzichtet, um in einem “Team” zu spielen.

    Deine Erläuterung klingt natürlich plausibel und sehe ich ähnlich. Wobei, für ein paar Millionen jährlich, würde ich mich auch wöchentlich z.B. nach Leipzig ins Stadion setzen und RasenBall supporten. Wer neben mir sitzt und sich mir zu unterhalten versucht, wäre mir egal. Dafür gibt es ja überdimensionerte Kopfhörer ;-)

  325. Wir sind nicht schlecht aufgestellt. Sollten wir in Augsburg 3 Punkte holen … Spannend ;-)

  326. Rasender Falkenmayer

    @ bwertifux

    völlig d’accord. Für fünf Jahre nach Taka-Tuka-Land ziehen und mit den Werwölfen heulen, um Millionär zu werden – gerne heute. Meinen Freizeitspaß Eintrachthysterie gegen das Betrachten hochwertigen Fußballs tauschen – Popo geleckt.

  327. @ 314

    Es gibt eigentlich nicht sooo viele Klubs, die erheblich mehr zu zahlen bereit sind und deutlich unter der Eintracht kicken.

    In der Regel überschneidet sich also Anspruch an mehr Geld mit dem Ehrgeiz, sportlich mehr zu erreichen.

    Hannover bietet mehr für Joselu sicher auch nicht mit dem Ziel nur um den Klassenerhalt kicken zu wollen.

    Die wollen mehr ereichen und bieten mehr Geld. Durchaus nachvollziehbar, dass ein Spieler da hin geht.

    Ob Hannover etwas in der Richtung erreicht, steht auf einem anderen Blatt.

    Und wenn in Frankfurt wieder mal ein Umbruch ansteht, und man hier nicht mit dem Angebot (sportlich vage zwar aber finanziell um so deutlicher) mithalten kann – Joselu wird auch ab und an die feinen Töne des Vorsitzenden vernommen haben – dann geht die Reise halt da hin.

    Frankfurt kann höchstens als Durchgangsstation für (bisher) unbekanntere, jüngere, unterklassigere Spieler punkten. Als Sprungbrett und Karrierekatalysator. Darauf sollte die Vereinsstrategie ausgerichtet sein.

    Alles andere hat überhaupt keinen Zweck.

  328. ZITAT:

    ” Ob Freiburg dem Kempfer auch mehr Geld geboten hat, als wir? “

    Mehr Geld für Kempf, aber dafür Bankdrückerstatus ist selbst für EF unlogisch, scheidet daher wahrscheinlich aus.

    Für das gleiche Geld die Aussicht zu haben, Stammspieler zu werden, ist doch schonmal ein ziemlich guter Grund zu wechseln. Abgesehen davon, dass er dort wohl auch ein wenig mehr als das Azubigehalt bekommen wird.

  329. Ne, hihi, hatten wir noch nicht. Danke.

  330. ZITAT:

    ” @ bwertifux

    völlig d’accord. Für fünf Jahre nach Taka-Tuka-Land ziehen und mit den Werwölfen heulen, um Millionär zu werden – gerne heute. Meinen Freizeitspaß Eintrachthysterie gegen das Betrachten hochwertigen Fußballs tauschen – Popo geleckt. “

    Auf geht’s:

    https://www.vfl-wolfsburg.de/i.....ebote.html

  331. ZITAT:

    “Hannover bietet mehr für Joselu sicher auch nicht mit dem Ziel nur um den Klassenerhalt kicken zu wollen.

    Die wollen mehr ereichen und bieten mehr Geld. Durchaus nachvollziehbar, dass ein Spieler da hin geht.”

    Dass sie aber für jeden Spieler immer deutlich mehr bieten, glaube ich nicht unbedingt. Und ich glaube erst recht nicht, dass Hannover so viel mehr zahlt. Kommt ja auch vom Etat her nicht hin. Damit wirklich alle weichen Faktoren ausgeblendet werden, sollte ein Gehaltserhöhung, die einen Wechsel und damit einhergehendes Risiko rechtfertigt schon mindestens 30% betragen (so aus dem Bauch, mein persönlicher Level wäre eher bei 50%)

    Was den Ehrgeiz betrifft, bin ich fest davon überzeugt, dass jeder Profikicker in der 1. Liga andere (Ausgangs-)Motive hat als Geld. Auf die ganze Jugend und einen Haufen Spaß zu verzichten für eine äußerst vage Chance auf zugegebenermaßen sehr viel Geld in der Zukunft, ist rational gesehen nicht sonderlich schlau. Und ich denke auch, dass es als Motivation für den erforderlichen Trainingsfleiß bei weitem nicht ausreicht.

  332. Rasender Falkenmayer

    Völlig OT:

    Ist das jetzt Satire oder sind das echte rechte Christen?

    Ich habe jedenfalls gelacht.

    http://www.arche-internetz.net.....1&t=1

  333. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “Auf geht’s:

    https://www.vfl-wolfsburg.de/i.....ebote.html

    Hm. Scheinen keine Stelle als Millionär freizuhaben.

  334. ZITAT:

    ” Völlig OT:

    Ist das jetzt Satire oder sind das echte rechte Christen?

    Ich habe jedenfalls gelacht.

    http://www.arche-internetz.net.....1&t=1

    Genial! Mal gegoogelt: Hier geht’s weiter:

    http://www.atheisten.org/forum.....038;t=8055

  335. @315

    Ich würde Bupivacain und Traumeel nehmen. Cortison höchstens für eine einmalige Injektion. Was der Arzt seines Vertrauens injiziert? Keine Ahnung.

  336. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Völlig OT:

    Ist das jetzt Satire oder sind das echte rechte Christen?

    Ich habe jedenfalls gelacht.

    http://www.arche-internetz.net.....1&t=1

    Genial! Mal gegoogelt: Hier geht’s weiter:

    http://www.atheisten.org/forum.....038;t=8055

    Spinn ich oder was?

    Stefan warum lässt du sowas zu?

    Wie wäre es, wenn man mal 2-3 Tage ein Experiment macht:

    – Nur Postings zur Eintracht, alles andere (sprich “Offtopic” wird gelöscht! So ist das in vielen Foren gängige Praxis

    – Postings, die den Blog oder Kritik am Blog bzw der FR betreffen kommen in einen extra Threat (Startseite)?

    – für weitere Offtopic-Diskussion könnte man ggf ebenfalls einen Extra-Thread öffnen

    Vorschlag von mir!

  337. “Vorschlag von mir!”

    Von wem?

  338. ZITAT:

    “Wie wäre es, wenn man mal 2-3 Tage ein Experiment macht:

    – Nur Postings zur Eintracht, alles andere (sprich “Offtopic” wird gelöscht! So ist das in vielen Foren gängige Praxis

    – Postings, die den Blog oder Kritik am Blog bzw der FR betreffen kommen in einen extra Threat (Startseite)?

    – für weitere Offtopic-Diskussion könnte man ggf ebenfalls einen Extra-Thread öffnen

    Vorschlag von mir! “

    dann mach das doch in deinem blog.

  339. @345

    Ich finde es sehr witzig, dass von Ihnen Vorschläge zur Nettiquette und zur Themenwahl kommen. Dieser Blog lebt seit vielen Jahren davon, dass es eben nicht nur um die Eintracht, sondern auch um andere Dinge geht, wie Glaube, Mode, Frisuren, Musik, etc. Falls dies Sie stören sollte, können Sie doch einfach zum eigenen Blog oder sonstwohin abwandern. In diesem Sinne: Tschüühüüss!

  340. bzgl. # 345: Bin geneigt, mir einen Aufkleber auf den Bildschirm zu bappen:”Bitte nicht fuettern”.

    Nutzt das was, gibt’s da Erfahrungswerte, Umfragen, Diagramme (gerne mit Kloetzchen), sonstwas?

  341. Find die Eintracht gut ! Na, na – bin dann wohl mal dabei :)

  342. teilt ihr euch jetzt das impressum ?

  343. ZITAT:

    ” @345

    Ich finde es sehr witzig, dass von Ihnen Vorschläge zur Nettiquette und zur Themenwahl kommen. Dieser Blog lebt seit vielen Jahren davon, dass es eben nicht nur um die Eintracht, sondern auch um andere Dinge geht, wie Glaube, Mode, Frisuren, Musik, etc. Falls dies Sie stören sollte, können Sie doch einfach zum eigenen Blog oder sonstwohin abwandern. In diesem Sinne: Tschüühüüss! “

    Verstehe ich ja.

    Ich denke aber auch, dass es viele Eintracht-Freunde gibt, die sich auf Fußball beschränken wollen.

    Für mich ist hier 2/3 Trash Talk und 1/3 gute Postings von Leuten, die richtig Ahnung haben.

    Warum also keine thematische Trennung in verschiedene Threats?

    Was spricht gegen ein Experiment für ein paar Tage?

  344. ZITAT:

    ” bzgl. # 345: Bin geneigt, mir einen Aufkleber auf den Bildschirm zu bappen:”Bitte nicht fuettern”.

    Nutzt das was, gibt’s da Erfahrungswerte, Umfragen, Diagramme (gerne mit Kloetzchen), sonstwas? “

    Gibt sogar Beispiele hier im Blog, daher: Nein.

    Gut zureden bringt auch nix.

  345. Hier werden nur Vorschläge von Arschkrampen akzeptiert. 345 ist definitiv keine Arschkrampe.

  346. Anders : Wer tippt am nächsten Spieltag gegen die Eintracht !?

    Biete nen Bembel (12er) – das wir zumindest nicht verlieren. :)

  347. ZITAT:

    “Für mich ist hier 2/3 Trash Talk und 1/3 gute Postings von Leuten, die richtig Ahnung haben. “

    und deine Beiträge.

  348. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Völlig OT:
    Ist das jetzt Satire oder sind das echte rechte Christen?
    Ich habe jedenfalls gelacht.
    http://www.arche-internetz.net.....1&t=1

    Genial! Mal gegoogelt: Hier geht’s weiter:
    http://www.atheisten.org/forum.....038;t=8055

    Vielen Dank für dir großartige Feierabendunterhaltung!!!
    Schaut euch auf der Arche mal an “Wen Gott hasst” im Thema “pranger”

    Sehr treffliche Liste ;)

  349. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “Für mich ist hier 2/3 Trash Talk und 1/3 gute Postings von Leuten, die richtig Ahnung haben.”

    Schön, dass du meine Beiträge zum Thrash zählst und mich nicht zu denen, die in deinen Augen richtig Ahnung haben. Ich hatte schon Zweifel.

  350. ZITAT:

    ” Logisch auch wenn ich in Wolfsburg wohne müsste. Auch da gibt’s TV und Internet. Mit etwas Glück sogar ganz guten Fußball. “

    hui… echt jetzt? kommst du nicht vor die Tür?

  351. ZITAT:

    ” Anders : Wer tippt am nächsten Spieltag gegen die Eintracht !? “

    Dieter?!

    Muss er ja. So wie Holger nicht mehr ins Stadion darf.

  352. ZITAT:

    ” In diesem Sinne: Tschüühüüss! “

    Zwecklos! Er will einfach nicht abhauen trotz mehrmaligem Versprechen.

  353. ZITAT:

    ” Zwecklos! Er will einfach nicht abhauen trotz mehrmaligem Versprechen. “

    Weiß ich doch.

  354. ZITAT:

    ” Zum Ausdrucken.

    Grins.

  355. okay – klar – die trainieren und kicken am Samstag… möglciherweise machen die keine “Ausflüge” sightseeing, am Main chillen oder sowas, was der Otto sonst so tut in seiner Freizeit – mir behagt das Rhein/Main-Gebiet – in München/Umgebunf, Hamburg ists auch nett – aber Wolfsburg / Hannover soll ja nicht so prickelnd sein… es geht darum, ob man 10 oder 15 Millionen aufm Konto hat… ich hab einen Bekannten, der hat viel verdient – und sein Credo lautet… du kannst 3 mal was essen und ne Flasche Wein am Tag trinken…

  356. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Zwecklos! Er will einfach nicht abhauen trotz mehrmaligem Versprechen. “

    Weiß ich doch. “

    Weiß ich doch. ;-)

  357. Adler Insider, das ist leider technisch nicht möglich wegen dem Baseler Platz.

  358. @ Boccia

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Für mich ist hier 2/3 Trash Talk und 1/3 gute Postings von Leuten, die richtig Ahnung haben. “

    und deine Beiträge. “

    …………………………..

    Da möchte ich mich mal bei allen bedanken, die mir nett geschrieben haben, Kommentare auf meinem Blog gepostet haben oder mich hier in meinem Bestreben, die Diskussion zu versachlichen, unterstützen!

    Muchas Gracias!

    Über 1000 Blogaufrufe binnen weniger Tage können sich sehen lassen, denke ich. Ich muss mir noch überlegen, ob bzw. in welcher Form ich dieses Experiment weiterführe.

    Zu den heutigen Eintracht-Neuigkeiten:

    – Valdez hat die OP gut überstanden und postet schon wieder Fotos, auf denen er optimistisch lächelt

    – Aigner ist ins Lauftraining eingestiegen

    – Medo im ersten Mannschaftstraining

    – Lanig war gestern im HR-heimspiel und hat keine Angst vor der neuen Konkurrenz. Wie fandet ihr seinen Auftritt?

  359. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Völlig OT:

    Ist das jetzt Satire oder sind das echte rechte Christen?

    Ich habe jedenfalls gelacht.

    http://www.arche-internetz.net.....1&t=1

    Genial! Mal gegoogelt: Hier geht’s weiter:

    http://www.atheisten.org/forum.....038;t=8055

    Vielen Dank für dir großartige Feierabendunterhaltung!!!

    Schaut euch auf der Arche mal an “Wen Gott hasst” im Thema “pranger”

    Sehr treffliche Liste ;) “

    Also mit meinem offenen Weltbild stimmt diese Liste zu 100 % überein.

  360. “.. du kannst 3 mal was essen und ne Flasche Wein am Tag trinken…”

    Also da gibt schon gewisse Schattierungen…

  361. ZITAT:

    “Zu den heutigen Eintracht-Neuigkeiten:

    – Valdez hat die OP gut überstanden und postet schon wieder Fotos, auf denen er optimistisch lächelt

    – Aigner ist ins Lauftraining eingestiegen

    – Medo im ersten Mannschaftstraining

    – Lanig war gestern im HR-heimspiel und hat keine Angst vor der neuen Konkurrenz. Wie fandet ihr seinen Auftritt? “

    1. wissen wir

    2. wissen wir

    3. wissen wir

    4. schaut hier keiner.

  362. Wer stoppt nur diesen armen Profilneurotiker?

  363. ZITAT:

    ” Wer stoppt nur diesen armen Profilneurotiker? “

    bitte genauer spezifizieren, wen du meinst ;-)

  364. ZITAT:

    ” Wer stoppt nur diesen armen Profilneurotiker? “

    Wer stoppt die Misanthropen hier im Blog?

  365. Achtung geheim ! Die Eintracht is ein geiler Club. Psssst.

  366. ZITAT:

    ” @315

    Ich würde Bupivacain und Traumeel nehmen. Cortison höchstens für eine einmalige Injektion. Was der Arzt seines Vertrauens injiziert? Keine Ahnung. “

    Interressant. Ich nehm dazu Novocain und Traumeel, gar nicht soweit auseinender:-)

  367. Er kann einem ja schon ein wenig leid tun.

    Obwohl, ne doch nicht.

  368. ZITAT:

    “Ich nehm Bupivacain und Novocain und Traumeel.”

    erklärt so manches

  369. ZITAT:

    ” Achtung geheim ! Die Eintracht is ein geiler Club. Psssst. “

    Wie definierst du das Wort “geil”?

    Immer diese Halbwahrheiten und ominösen Andeutungen hier:-)

  370. Der impressumslose Blog und seine tausend Leser. Das ist irgendwie wie Dr. Heinz Leipzig für Arme.

  371. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich nehm Bupivacain und Novocain und Traumeel.”

    erklärt so manches “

    Dir erklärts scheinbar nix:-)

  372. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich nehm Bupivacain und Novocain und Traumeel.”

    erklärt so manches “

    Dir erklärts scheinbar nix:-) “

    Kenn da einen der einen anderen Wirkstoff nutzt, muss ich aber erst mal gucken. ;)

  373. Doktor Heinz Leipzig. Grossartig. War das nicht der Fakeaccount, der Phantasien wegen seiner eingebildeten Sekretärin hatte?

  374. ZITAT:

    ” Doktor Heinz Leipzig. Grossartig. War das nicht der Fakeaccount, der Phantasien wegen seiner eingebildeten Sekretärin hatte? “

    Und er hatte eine ganze Loge im Stadion!

  375. ZITAT:
    ” Doktor Heinz Leipzig. Grossartig. War das nicht der Fakeaccount, der Phantasien wegen seiner eingebildeten Sekretärin hatte? “

    Jaja, der immer Schampus in der Loge soff und die Tore verpasste, weil er mit der Hostess flirtete. Eigentlich sind diese Trolle eine unwahrscheinliche Bereicherung

  376. Kann mir bis heute nicht erklären warum ich keine Ossis mag. Keine Ahnung.

  377. genau. In der Loge. Herrlich.

  378. Auf einmal biste aggro, echt schräg.

  379. Traurig, Gottfried John ist tot.

  380. Dr. Leipzig hatte auch eine Loge in Wolfsburg. Leider wurde diese wichtige Mitteilung zensiert. Ich reiche sie hiermit nach.

  381. Für jeden Toten geht es einen Schritt weiter .

  382. Zitat

    Warum also keine thematische Trennung in verschiedene Threats?

    Was spricht gegen ein Experiment für ein paar Tage? “

    Ich finde das eine tolle Idee. ich versteh nur nicht warum DU die vorschlägst. Wo du doch immer noch nicht auf die extra auf dich wartende Paraktikantenstelle beworben hast.

    Also mach das mit deinem Blog, das sei dir von Herzen gegönnt. Aber schreibe bitte nicht in fremden Blogs fremden Menschen vor was SIE zu schreiben haben.

  383. ZITAT:

    ” Traurig, Gottfried John ist tot. “

    Sad. Ein großer Fassbinder-Schauspieler.

  384. ZITAT:

    ” Dr. Leipzig hatte auch eine Loge in Wolfsburg. Leider wurde diese wichtige Mitteilung zensiert. Ich reiche sie hiermit nach. “

    Warum eigentlich nicht in Leibzig?

  385. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Dr. Leipzig hatte auch eine Loge in Wolfsburg. Leider wurde diese wichtige Mitteilung zensiert. Ich reiche sie hiermit nach. “

    Warum eigentlich nicht in Leibzig? “

    Warum eigentlich nicht in LeibzigZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Dr. Leipzig hatte auch eine Loge in Wolfsburg. Leider wurde diese wichtige Mitteilung zensiert. Ich reiche sie hiermit nach. “

    Warum eigentlich nicht in Leibzig? “

    Weil shice. Sorry für die kurze Antwort.

  386. ZITAT:

    ” Zitat

    Warum also keine thematische Trennung in verschiedene Threats?

    Was spricht gegen ein Experiment für ein paar Tage? “

    Ich finde das eine tolle Idee. ich versteh nur nicht warum DU die vorschlägst. Wo du doch immer noch nicht auf die extra auf dich wartende Paraktikantenstelle beworben hast.

    Also mach das mit deinem Blog, das sei dir von Herzen gegönnt. Aber schreibe bitte nicht in fremden Blogs fremden Menschen vor was SIE zu schreiben haben. “

    Wo steht das Jobangebot?

    Wie sind die Konditionen?

  387. @adler insider

    von dir kann man echt noch was lernen

  388. Petra!

    ZITAT:

    ” Zum Ausdrucken.

  389. ZITAT:

    ” Petra!

    ZITAT:

    ” Zum Ausdrucken. ” “

    Danke. Wo du recht hast, hast du recht!

  390. ZITAT:

    “Warum also keine thematische Trennung in verschiedene Threats?

    Was spricht gegen ein Experiment für ein paar Tage? “

    Sehr gute Idee! Dann könnten einzelne User gleich in einen eigenen Thread verschoben werden. Eigentlich sehr praktisch. Danke!

  391. “Warum also keine thematische Trennung in verschiedene Threats?”

    Warum einfach, wenn’s auch umständlich geht?

  392. http://www.arche-internetz.net.....1&t=1

    Dort spricht man große Wahrheiten sehr gelassen aus:

    Üblicherweise melden sich hier zwei verschiedene Sorten Mensch an.

    Manche sind klug und im Stande eine ordentliche Diskussion mit vernünftigen Argumenten zu führen. Ich selbst genieße Diskussionen mit diesen Leuten. Andere jedoch sind kleine Narrenkinder, die nur hier sind um zu Unruhe zu stiften und zu stören.

    Und gibt grundsätzliche Hinweise:

    Bedenken Sie stets, dass Sie hier Gast und nicht Hausherr sind und Sie sich dementsprechend an die Ihnen vorgegebenen Regeln zu halten haben.

    @ Mark (344):

    ” Ich würde Bupivacain und Traumeel nehmen. Cortison höchstens für eine einmalige Injektion. “

    Thanx.

    ” Was der Arzt seines Vertrauens injiziert? Keine Ahnung. “

    War auch nicht als so konkrete Frage gemeint, eher ob 6 Injektionen im wöchentl. Abstand ein typisches Schema ist für Verabreichung von homöopathischen Mitteln bei Patellaspitzensyndrom.

  393. Guten Abend,

    warum, in Gottes Namen, reagiert hier irgendjemand noch auf einen

    —> http://de.wikipedia.org/wiki/T.....zkultur%29

    lasst ihn einfach vereinsamen…

  394. “Üblicherweise melden sich hier zwei verschiedene Sorten Mensch an. Manche sind klug und im Stande eine ordentliche Diskussion mit vernünftigen Argumenten zu führen. Ich selbst genieße Diskussionen mit diesen Leuten. Andere jedoch sind kleine Narrenkinder, die nur hier sind um zu Unruhe zu stiften und zu stören. “

    Überall die gleichen Probleme.

  395. huch, da war einer schneller…

  396. @Kroni

    Du fährst jetzt auch ein wenig runter, ok?

  397. ZITAT:

    ” Guten Abend,

    warum, in Gottes Namen, reagiert hier irgendjemand noch auf einen

    —> http://de.wikipedia.org/wiki/T.....zkultur%29

    lasst ihn einfach vereinsamen… “

    Sinnlos. Trotzdem danke.

  398. ” huch, da war einer schneller… “

    Wow, das war echt schnell. Chapeau, Herr Krieger!

  399. Teile mich dann selbst mal in den positiven Teil ein, wenn auch sonst wie bescheuert.

    Har ha har ;-)

  400. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @315

    Ich würde Bupivacain und Traumeel nehmen. Cortison höchstens für eine einmalige Injektion. Was der Arzt seines Vertrauens injiziert? Keine Ahnung. “

    Interressant. Ich nehm dazu Novocain und Traumeel, gar nicht soweit auseinender:-) “

    Ich nehme immer diese lustigen bunten Pillen und Abbel in rauen Mengen. Dafür aber bei weitem keine 3 Mahlzeiten am Tag und trotzdem zerrinnen mit die Mios zwischen den Fingern.

  401. die Seite ist doch echt zu gut…. und das nur im “Eingangsbeitrag”

    ” “Maulkorbmodus” – Kürzlich registrierte Gäste befinden sich automatisch im Maulkorbmodus.”

    Tja, die wissen seit 2000 Jahren, wie man gepflegt kommuniziert und mit Ketzern Menschen mit anderer Meinung umgeht.

  402. Wie geil ist das denn:

    Der Kilchenstein ist zurück aus Brasilien und muss jetzt das Training Tickern…

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  403. ZITAT:

    Tja, die wissen seit 2000 Jahren, wie man gepflegt kommuniziert und mit Ketzern Menschen mit anderer Meinung umgeht. “

    Wenns nach mir ginge würd ich dich Schreihals ausschalten. :)

  404. Diese lustige Christenseite ist für Satire viel zu überzeichnet.

  405. ” “Maulkorbmodus” – Kürzlich registrierte Gäste befinden sich automatisch im Maulkorbmodus.”

    Maulkorbmodus… Hat was.

    Wie heißen eigentich diese Ledermützchen, die Falkner ihren Greifvögeln über die Augen ziehen?

    Gibt’s sowas auch für Adler?

  406. wenns wen gibt, der die Sachen wirklich ernst meint, die manche als Satire begreifen, dann sind es Christen. kann mich da an irgend so ne Doku erinnern, die meistgehasste Familie Amerikas oder so was, die fahren echt auf die Beerdigungen von gefallenen Soldaten und halten Plakate hoch mit der Aufschrift : Gott will dass ihr sterbt, denn ihr kämpft für ein Land das Schwulsein toleriert. Noch heftiger dabei : Das ist alles eine Familie von ungefähr 30 Leuten, und die glauben ernsthaft, dass sie die einzigen sind, die in den Himmel kommen. Alle anderen müssen für immer in der Hölle schmoren, weil sie schwul sind…ALLE…..IMMER.. es wäre wirklich lustig, wenn es nicht eigentlich so unglaublich traurig wäre, naja auch Idioten braucht die Welt scheinbar.

  407. Maulkorbmodus ??

    Nö, jetzt geht es trotz der Mannschaft zuhause gegen Augsburg. xD

  408. Ich plädiere für folgendes Konzept:

    Es gibt einen “like” und einen “dislike” button nach jedem post oder Daumen hoch, runter oder rot, grün, egal.

    Jedenfalls bekommt einen “Maulkorb”, wer innerhalb soundsoviel Tage soundsoviel Beiträge schreibt, die soundsooft “disliked” werden. Bsp. 2/3 der durchschnittlichen Kommentatoren oder so.

    Der Maulkorb verfällt nach soundsovielen Tagen und die Sperre verlängert sich jeweils bei Wiederholung.

    Bei massiven (4/5 der Leser) dislkes werden die Beiträge automatisch gleich mitgelöscht. Oder ähnlich.

    Der blog würde sich quasi selbst reinigen, du müsstest gar nicht mehr ständig hinterherkehren.

    Falls du das hinkriegst, kannste es dann weiter verkaufen. Das sollte für die Rente ausreichen.

  409. Wie gut nur, dass man sich selbst als so besser wahrnimmt.

    Dann fällt das Richten einfacher…..

  410. 417 – heisst das, dass ich ewiglich mit einer Horde Schwuchteln in der Hölle schmoren werde? Scheiße.

  411. Also @Insider #413: Das hatten wir schon heute Mittag um 12 Uhr.

    Kriegst Du hier überhaupt was mit?

  412. Plädiere für 3 in Worten : Drei! Punkte gegen Augsburg. Hätte was.

  413. ” Wie heißen eigentich diese Ledermützchen, die Falkner ihren Greifvögeln über die Augen ziehen?

    Gibt’s sowas auch für Adler? “

    Hab’s selbst gefunden, Falkenhaube heißt sowas. Und das sogenannte Verhauben geschieht in erster Linie deshalb, weil man ihn dadurch in eine dunkle Umgebung “taucht”und dem Vogel vorgegaukelt, es sei Nacht. Taggreifvögel wie Adler (!) verhalten sich, wenn sie verhaubt wurden, ruhig. (!!!)

  414. Und jetzt sage ich Euch wie so etwas geht, Ihr jämmerlichen Theoretiker:

    Schließt alle ein FR Abo ab – gerne auch dieses online Dingens – und schreibt ins Betreff oder an die FR Geschäftsleitung, dass Ihr durch den wundervollen Blog-G die FR wieder lieben gelernt habt.

    Und schwupps ist Geld im Topf, was der Krieger zusammen mit mir in Wolfsburg verballern kann.

  415. ZITAT:

    ” 417 – heisst das, dass ich ewiglich mit einer Horde Schwuchteln in der Hölle schmoren werde? Scheiße. “

    Jep, aber du bist nicht der einzige. Also so umgefähr 7,2 Milliarden Menschen sind auch noch dabei, plus die die alle schon tot sind, und die die alle noch sterben werden. Ausser den umgefähr 30 Mitgliedern der Westboro Baptist Church, die machen sich ne schöne Zeit im Himmel, die alten Heten.

  416. Ich würde es auch alleine in Mousehole raushauen.

  417. @422

    Schwuchtel: http://de.wikipedia.org/wiki/S.....chwuchtel

    An sich eine Beleidigung, aber wen kümmert’s?

    @403 u.ä.

    Wo genau verhält er sich wie ein Troll nach Definition?

  418. IG rettet blog-g (hobday)

    @ 396 Adler Insider

    lass es doch einfach………..

    meine expertise als architekt seit 25 jahren vor allem im medienbereich tätig, hat mir eine gewisse erfahrung vermittelt wie man kunden für sich überzeugt. du hast sicher ein für dich sehr ambitioniertes projekt gestartet, respekt. ich denke dieser blog-g ist nur der für dein ” produkt” die falsche adresse. beschimpfung oder kritik hilft da auch nicht um jemanden zu überzeugen.

  419. ZITAT:

    “Diese lustige Christenseite ist für Satire viel zu überzeichnet.”

    Meinste sowas?

    ZITAT: “Wo kann man besser missionieren als inmitten von Satanisten, Heiden, Homoperversen und gewaltbereiten Jugendlichen?”

    Kwelle: a.a.O.

    Da bin ich dann an einem Punkt, den ich alles andere als “lustig” finde. Nicht meine Welt.

    Aber ok, wir haben Religions- und Meinungsfreiheit. Und das ist auch gut so.

    Die Grenzen setzt der Rechtsstaat. Und auch das ist gut so.

    Just my …

  420. ZITAT:

    ” @422

    Schwuchtel: http://de.wikipedia.org/wiki/S.....chwuchtel

    An sich eine Beleidigung, aber wen kümmert’s?”

    Du hast Recht – meine Absicht war jedoch, diese Beleidigung durch Integration meiner Person zu relativieren.

  421. @432

    Du meinst also, wenn ich Dich Arschloch nenne und mich selbst als solches begreife wäre es keine Beleidigung?

    Hier gibt’s ja Anwälte, die Dich darüber mal aufklären.

    Könnte Dir auch noch einen Kurz-Vortrag über die energetische und spirituelle Dimension solcher Aussagen und Haltungen halten ;-)

  422. ZITAT:

    ” Ich würde es auch alleine in Mousehole raushauen. “

    Es hat hier genau EINEN Pub. Da werde ich mich mal flux einkaufen, bevor Prinz Schmierfink mit seinem Sack voller Glasperlen einrauscht.

  423. ZITAT:

    ” Diese lustige Christenseite ist für Satire viel zu überzeichnet. “

    Werter Herr Ergänzungsspieler,

    “Der Ton macht die Musik! Wir wollen, dass hier im Plauderbrett ein angenehmes Diskussionsklima herrscht. Das ist auch sicherlich in Ihrem Sinne. Wir appellieren deshalb an den Verstand der Brettbesucher und bitten Sie darum, Ihre Beiträge bedacht zu verfassen, um nicht die Gefühle anderer Nutzer zu verletzen. Auch am anderen Ende der Leitung sitzt ein Mensch.”

    Meistens, jedenfalls

    Ich habe ja den Verdacht, die meinen das ernst.

    Da knabbern immer noch welche dran, dass die Hexenverbrennungen abgeschafft wurden.

    In “8 Gründe gegen die Emanzipation” findet sich folgendes:

    “4. Politik

    In Deutschland ist eine Bundeskanzlerin an der Macht, ebenso gibt es mehrere Ministerpräsidentinnen. Es ist auffällig, daß die derzeitige europaweite, weltweite Krise in einen unmittelbaren zeitlichen Zusammenhang hiermit fällt.”

    Ich suche noch den Scheiterhaufen- thread, mich interessiert, welches Holz und welche Anzündhilfen vorgeschlagen werden.

    Die teuflische Metall-Musik lautgestellt und weiter im Archenetz gestöbert…

  424. ZITAT:

    ” @432

    Du meinst also, wenn ich Dich Arschloch nenne und mich selbst als solches begreife wäre es keine Beleidigung?

    Hier gibt’s ja Anwälte, die Dich darüber mal aufklären.

    Könnte Dir auch noch einen Kurz-Vortrag über die energetische und spirituelle Dimension solcher Aussagen und Haltungen halten ;-) “

    Da mache ich mir die Welt einfach. Es soll für mich passen und nicht für Anwälte.

    Das mit diesem energetischen machen wir später mal.

  425. Ein Pub ist besser als kein Pub! Das man da allerdings die Eintracht nicht gucken kann halt ich für bedenklich.

  426. @436

    Und wenn es für Dich passt und es für Andere verletzend u.ä. ist, ist Dir das egal?

  427. “es wäre wirklich lustig, wenn es nicht eigentlich so unglaublich traurig wäre,”

    +1

  428. ZITAT:

    ” Ein Pub ist besser als kein Pub! Das man da allerdings die Eintracht nicht gucken kann halt ich für bedenklich. “

    Wenn ich zusammen mit dem Krieger in Mousehole eine Arche baue – von jeder Biersorte zwei Fass – interessiert uns die Eintracht nicht mehr. Sorry. Indeed.

  429. @Skylark # 435:

    Du liest da weiter? Ernsthaft? Staun.

    Ich kam schon bei der Startseite zu meinem(!) Punkt: Och nee …

  430. ZITAT:

    ” @436

    Und wenn es für Dich passt und es für Andere verletzend u.ä. ist, ist Dir das egal? “

    Nein. Bekomme ab und zu verdient eine vor den Kopf geknallt und versuche, an meinen Instinkten zu arbeiten.

  431. ZITAT:

    Wenn ich zusammen mit dem Krieger in Mousehole eine Arche baue – von jeder Biersorte zwei Fass – interessiert uns die Eintracht nicht mehr. Sorry. Indeed. “

    Schon vorher nicht mehr.

  432. Wir wollen ! Du kannst mich mal.

    Ich. :)

  433. Oh Oh Oh.
    Eintracht Du bist mein Verein.

  434. Die Lohrheide Im Fernsehn! Da war ich Mal mit der Eintracht. Mit der SG Wattenscheid auf Augenhöhe.

  435. @Stefan:

    kleiner Reminder, da die PM vom 31.08. wohl verschütt’ ging:

    “Guck’ mal bitte auf das Spielergebnis über der Überschrift vom heutigen Eingangsbeitrag. 1:1? Sicher? (OK, Petitesse)

    Sollte halt nur bitte nicht so ins Archiv wandern.

    Btw: Danke. Einfach mal so.

    Wünsche einen ruhigen Abend.”

  436. ig rettet blog-g (hobday)

    – als wischfon verzeifelter, schlage ich die konsequente KLEINSCHREIBUNG im blog-g vor. (reiner eigennutz)

    – bitte keine abschaltung für kommentare ab 23.00, was ist eigentlich schlimm an beleidigungen durch irgendeinen idioten hier….

    – konsequente ablehnung von neuem gedöns wie zb.: tools für die wertung andere posts

    – pro bezahlung für Stefan für seine leistung hier, wenn die FR in ihrem netz auftritt den blog-g aufführt, und ihn dafür nicht (zusätzlich) vergütet mal über ein abo nachdenken.

  437. @Nidda-Adler

    Danke. Ich hab’s gesehen. Und lasse es stehen. Weil ich’s kann.

  438. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” @436
    Und wenn es für Dich passt und es für Andere verletzend u.ä. ist, ist Dir das egal? “

    Nein. Bekomme ab und zu verdient eine vor den Kopf geknallt und versuche, an meinen Instinkten zu arbeiten. “

    Bekomm ich als Frau im Leben ab und an auch mal von der chauvinistische Männerwelt zu spüren. Fühl mich komischerweise nicht verletzt. Werde jetzt mal eher an meinem Pragmatismus und meiner taktik arbeiten. Mein Bauchgefühl scheint ja zu funktionieren

  439. 4:2 in Bochum 6, da waren wir doch alle immer, Schusch. Aber nach einem Tag Abstinenz überzeugt mich das hier gehörte so sehr, dass ich mich Frage ob diese Internetpräsenz inzwischen kostenpflichtig ist. Chapeau, liebe Christinnen, Schwuchteln, Ideengeber und Mitleser. Mein aufrechter Neid für diesen unterhaltsamen Tag ist Euch gewiss.

  440. Mach dann den Kassenwart ! € 3 alle zwei Monate für / um das Team Krieger ?

  441. Die unheilige Allianz: Der Wendt und der Mateschitz. Es wächst zusammen, was zusammen gehört.

    “In bewährter Form wurden die Kolleginnen und Kollegen mit heißem Kaffee, Süßigkeiten und Kaltgetränken unseres Kooperationspartners „Red Bulll“ versorgt.

    Neu von „Red Bull“ im Angebot war die Geschmacksrichtung „Red Bull Cola“, die von den Kräften – wie auch die anderen Angebote – positiv und dankbar angenommen wurde. “

    http://www.dpolg-hamburg.de/20.....ting-days/

  442. ZITAT:

    ” @436

    Und wenn es für Dich passt und es für Andere verletzend u.ä. ist, ist Dir das egal? “

    Es kann ihm total egal sein.

    In die Hölle kommen ja gemeinhin nur Seelen, keine Menschen. Indes sind nur Menschen beleidigungsfähig. Selbst wenn man rechtsirrig davon ausgehen würden das Seelen beleihungsfähig seien, würde die Verwirklichung des objektiven Tatbestandes daran scheitern , dass die Seelen als Kollektiv nicht beleidigungsfähig sind. Sie sind nämlich keine abgrenzbare Gruppe.

    Desweiteren würde ich mich mal mit der Abgrenzung von Tatsachenbehauptung und Werurteil beschäftigen.

    “Tatsachenbehauptungen beschreiben Vorgänge, Begebenheiten und Sachverhalte aus der Gegenwart, Vergangenheit oder Zukunft. Der wesentliche Unterschied zu Werturteilen besteht darin, dass ihr Inhalt objektiv durch gerichtliche Beweiserhebung auf seine Richtigkeit hin überprüft werden kann. Werturteile hingegen sind lediglich persönliche Einschätzungen, die einer Einteilung nach richtig oder falsch nicht zugänglich sind.”

    Bei der Tatsachenbehauptung hilft also ab und zu ein Blick in den Spiegel.

    An Hand dieser einfachen Prüfung läßt sich sehr leicht feststellen wer ein Schmock ist und wer nicht…

  443. Meine Frau ist aufgrund der Werbung im Fernsehen neugierig auf dieses Gesöff … Soll ich mich nach 15 Jahren,

    bzw. muss ich mich ? Traurig traurig …

  444. Die 454 ist kostenlose Rechtsberatung im Netz, ist es nicht?

  445. ZITAT:

    “… Weil ich’s kann.”

    :-))

  446. ZITAT:

    ” Die 454 ist kostenlose Rechtsberatung im Netz, ist es nicht? “

    eindeutig

    ich rege anstatt der links zum sozialgedöns übrigens

    einen direkten “jetzt verklagen” button an

    das lass ich mir unverzüglich patentieren

    in amiland werde ich damit fantastillionen verdienen

  447. @Schusch: Sollten wir als angehender Getränkegigant auch machen.

    BFE ‘Teufelszeug’

  448. ZITAT:

    “das lass ich mir unverzüglich patentieren

    in amiland werde ich damit fantastillionen verdienen “

    Das Erdenken des Presserates war finanziell wohl nicht so der Kracher?

  449. ZITAT:

    ” @Schusch: Sollten wir als angehender Getränkegigant auch machen.

    BFE ‘Teufelszeug’ “

    Die “anderen Angebote” fände ich ja auch interessant.

  450. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “das lass ich mir unverzüglich patentieren

    in amiland werde ich damit fantastillionen verdienen “

    Das Erdenken des Presserates war finanziell wohl nicht so der Kracher? “

    hattest du meinen filmtip beherzigt

  451. “0 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.”

    an alle Engländer: Grüßt mir Clarkson, Hammond, und May.

  452. 2 Stunden noch bis 23 Uhr, wer jetzt noch eine lange Grundsatzdiskussion starten möchte, sollte sich langsam sputen.

  453. Wohin diese Überdosen Coffein-Taurin aber auch führen können:

    ” Bevor die Einsatzlage sich bekanntermaßen verschärfte und es „zur Sache ging“ konnten alle eingesetzten Kräfte komplett erreicht und versorgt werden.

    Die Bilanz des Einsatzes: 13 verletzte Kolleginnen und Kollegen, wovon einer ambulant im Krankenhaus behandelt werden musste und Ermittlungsverfahren aufgrund des Verdachts des versuchten Totschlags zum Nachteil von Polizeibeamten. “

    Versuchter Totschlag zum Nachteil von Polizeibeamten – wer denkt sich solche Formulierungen aus ?

  454. hier gibts schon grandios Wahnsinnige. Und einfach nur normale Trottel. Wer was ist, darf sich gerne jeder selber aussuchen.

  455. mwga – weil ja sonst nix los ist:

    http://hurraki.de/wiki/Hauptse.....ite

    Auch wenn Google mitmacht und – ausdrücklich vermerkt – “Die NSA kann unsere E-Mails lesen.”:

    Ich finde das Dingens=App (derzeit) richtig richtig gut.

    Beispiel?

    “FAN:

    “Ein Fan ist jemand der von etwas begeistert ist. Man kann zum Beispiel ein Fan von:

    seiner Lieblings Fussball Mannschaft sein.”

    Gleiche Wörter[Bearbeiten]

    Verehrer

    Anbeter

    Schwärmer

    Anhänger

    Fanatiker

    Genaue Erklärung[Bearbeiten]

    Fan ist ein englisches Wort.

    Es gibt keine genaue deutsche Übersetzung.

    Deshalb benutzt man das Wort Fan auch in der deutschen Sprache.

    Fan sagt man zu jemanden der von einer Sache ganz besonders begeistert ist.

    Man kann Fan sein von:

    – einer Sportart

    – einer Sportmannschaft

    – einem Fußballclub

    – einer Musikgruppe

    – einem Kinostar

    Man kann auch ein Fan von Dingen sein.

    Mag jemand zum Beispiel besonders gerne Spaghetti, kann man zu dem auch Spaghetti-Fan sagen.”

  456. Ich bin ein völlig normaler, grandios wahnsinniger Trottel. Hierbei handelt es sich um eine Tatsachenbehauptung.

  457. an die bundesregierung:

    1. sie werden dafür sorgen, dass alle öffentlichen schliessungsmaßnahmen nach 23 uhr unterbleiben

    2. die freiheit auf absurde postings zu nächtlicher stunde in kombination mit diversen alkoholika hat bestehen zu bleiben

    3. anwälte und sonstige imperialistischen handlanger werden nach der revolution als erste an die wand gestellt (vgl. an die laterne, frz revolution, die älteren unter ihnen werden sich…)

    4. eintracht frankfurt wird deutscher meister.

    gezeichnet kommando günter eymold

  458. @468

    Fan kommt aus dem Englischen, die Übersetzung lautet Ventilator.

  459. ig rettet blog-g (hobday)

    @ 453 schusch

    (fast) kein neid, aber wie findet man so etwas? grandios !

  460. Ich unterstütze die 470 vollumfänglich. Sogar den Günter, hihi.

  461. ZITAT:

    “Mag jemand zum Beispiel besonders gerne Spaghetti, kann man zu dem auch Spaghetti-Fan sagen.”

    Oder Pastafarian. http://de.wikipedia.org/w/inde.....edirect=no

  462. ZITAT:

    ” @ 453 schusch

    (fast) kein neid, aber wie findet man so etwas? grandios ! “

    Man lässt finden in so Sozialgedöns. Was der Insider kann, kann ich schon lang.

  463. ig rettet blog-g (hobday)

    @447

    wer finden will muss suchen… du suchst im gedöns unter red- bull, polizei hamburg? egal wie gesagt genial.

    frag mich nur ob die hh polizei das nächstes jahr in der 2. liga einsetzen darf wenn hsv gegen die leebzischä- limonade spielt?

  464. @454

    Es kann ihm keineswegs egal sein, da die Seele ein Körpervehikel bewohnt und mit diesem Ursache-Wirkungsketten in Gang setzt.

    Zudem sprach ich von Verletzungen. Und diese können sehr wohl AusWirkungen auf die Seele haben.

    Denn wenn durch die individuellen und subjektiven Wahrnehmungs- und Realitäts-Filtermechanismen des Einzelnen äußere Impulse zu inneren Verletzungen führen, wirkt sich dies auf die Seele aus bzw. ist die Wahrscheinlichkeit dafür hoch, wenn diese Verletzungen nicht zur bzw. in die Heilung geführt werden.

    Menschen, die heilerisch mit Seelen arbeiten sprechen hier von Seelenverlust u.ä. . Es mag die Seele an sich nicht wirklich tangieren, aber Zugänge dahin werden vom Körpersystem Mensch getrennt, z.B. eben durch Verletzungen.

    Und es ist hierbei noch nicht genug geforscht, in welcher Art, Weise und Form Eindrücke, im wahrsten Sinne des Wortes, AusWirkungen für nachfolgende Leben haben. Stichworte: Karma und Epigenetik als Beispiele.

    Daten dazu gibt es genug – Erklärungs- und Deutungsmodelle allerdings sind noch extrem löchrig.

    Und was eine Katalogisierung eines Nächsten für einen Sinn haben soll, gerade auch im Hinblick auf die Seele, erschließt sich mir nicht wirklich bzw. all das von mir dazu aufgesammelte Wissen ist für mich keineswegs stimmig.

    Es trennt, es erhebt den Einzelnen vom Anderen etc.- es eint, heilt und befriedet nicht.

    Ein Satz aus meinem gelöschten Beitrag:

    Die Kunst des Friedens ist es Gegensätze in Wahrheit zu vereinen. Dies geschieht durch Liebe. Liebe in der Tat.

    Mag sein, dass ein Einzelner in der heutigen Welt sich nicht aufgerufen fühlt, für eine bessere Welt sein Tun auszurichten. Bei den vielen Kriegen und Konflikten sicherlich auch eine Frage an die eigene Seele.

    Aber er kann, weil er es könnte. Ob er will ist dabei die elementare Frage!

    ahoi

  465. ig rettet blog-g (hobday)

    meinte natürlich @ 477

  466. ig rettet blog-g (hobday)

    @479 amen

  467. @ Räucherstäbchen

    Eine körperliche Verletzung muss dem Geist in keiner Weise schaden, spreche da aus Erfahrung.

    Sorry für die Verballhornung deines Nicks, du gibst einem aber auch Vorlagen … !

  468. @Mark # 473:

    Ist (mir) bekannt. Aber genau darum geht’s: Übersetzung à la Langescheidt’s ist das Eine, was gemeint ist, ist das Andere.

    Und deswegen find ich’s gut.

    Erkläre Du mal in Mainhattan den Unterschied zwischen Ventilator und Fan, wenn das Gegenüber einen Ventilator sucht und vom dortigen Personal beim zB MediaMarkt (NWZ) zu Karstadt (SGE-Abteilung) geschickt wird … Live erlebt.

  469. sag ich doch, hier gibts grandios Wahnsinnige

  470. ZITAT:

    ” sag ich doch, hier gibts grandios Wahnsinnige “

    Hah, Pauschalurteil ohne Namen, Quellen oder Zitate! Löschen! Sofort!

  471. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Warum also keine thematische Trennung in verschiedene Threats?

    Was spricht gegen ein Experiment für ein paar Tage? “

    Sehr gute Idee! Dann könnten einzelne User gleich in einen eigenen Thread verschoben werden. Eigentlich sehr praktisch. Danke! “

    ich komme doch heir schon nicht mit dem lesen nach…

  472. ZITAT:

    ” @479 amen “

    Falsch, es heißt ramen.

  473. Es geht auf 23 Uhr zu

    Manchmal mag ich den Bruchi ja richtig gern.

    Seelenverwandt sozusagen

  474. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” sag ich doch, hier gibts grandios Wahnsinnige “

    Hah, Pauschalurteil ohne Namen, Quellen oder Zitate! Löschen! Sofort! “

    Womöglich sogar ne Tatsachenbehauptung! Aber ok, ich unterstütze ja die 470. Vollumfänglich.

  475. Ach Weltenbuerger, warum all die Theorie? Man kann in eine Seele schauen ohne dafür sonderlich viel Grundwissen angeeignet zu haben. Aber ich fühle ja irgendwie mit für Dich, weil Du gute Absichten zu haben scheinst. Nur denke ich, dass Dir Ironie, Sarkasmus oder einfach eine Palette voll Humor fehlt, um manchen Aussagen neutraler gegenüber eingestellt zu sein. Oder Du bist ein Fake oder ein Relikt aus einer längst vergangenen Zeit. Was alles nachvollziehbar wäre. Ach,bevor ich mich verzettel, hab doch einfach mal ne gute Nacht. Und schalt Deinen Kopf ab. Tut gut. Glaub ich zumindest. A bientot.

  476. @heinz: wieso ist die annahme, eine beleihung (sic!) der seele sei unmöglich, rechtsirrig?

  477. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” sag ich doch, hier gibts grandios Wahnsinnige “

    Hah, Pauschalurteil ohne Namen, Quellen oder Zitate! Löschen! Sofort! “

    Womöglich sogar ne Tatsachenbehauptung! Aber ok, ich unterstütze ja die 470. Vollumfänglich. “

    die #470 gefällt mir auch

  478. “Aber ok, ich unterstütze ja die 470. Vollumfänglich.”

    sgeHorst hat sich aus der masse der unterdrückten befreit.

  479. “ich komme doch heir schon nicht mit dem lesen nach… “

    das ist es doch gerade: du könntest dich ganz auf den idiotenthread konzentrieren, ohne dich durch störendes fußballgelaber fressen zu müssen.

  480. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Aber ok, ich unterstütze ja die 470. Vollumfänglich. “

    die #470 gefällt mir auch “

    Ich kann mich mit Punkt 3 nicht so wirklich anfreunden.

    Noch 65 Minuten, dann lege ich los.

  481. ZITAT:

    ” “ich komme doch heir schon nicht mit dem lesen nach… “

    das ist es doch gerade: du könntest dich ganz auf den idiotenthread konzentrieren, ohne dich durch störendes fußballgelaber fressen zu müssen. “

    wann genau wird der blog d freigeschaltet ?

  482. “die #470 gefällt mir auch “

    die unterstütze ich grundsätzlich auch, prangere aber an, dass der revolutionsrat für mich unzugänglich (günter) tagt. da fordere ich den gesetzgeber auf, tätig zu werden.

  483. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” sag ich doch, hier gibts grandios Wahnsinnige “

    Hah, Pauschalurteil ohne Namen, Quellen oder Zitate! Löschen! Sofort! “

    dich kenn ich doch. passt. gruss psycho

  484. ZITAT:
    ” @heinz: wieso ist die annahme, eine beleihung (sic!) der seele sei unmöglich, rechtsirrig? “

    Weil ich es dir sage. roma locuta, causa finden. :-)

  485. ZITAT:

    ” Finita “

    ma halblang

    es sind noch 58 minuten

  486. Situs vilate inis et aevernit!

  487. Naja, bitte euch, ” grandios Wahnsinnige ” klingt doch wie : sympathische Blödels, so what ?

  488. Das Geheimnis ist, früh mit dem #Trinken anzufangen. Amandla!

  489. ZITAT:

    ” Finita “

    Nur weil Dir die Augen zu fallen ist’s noch keine 11, Grandpa.

  490. ig rettet blog-g (hobday)

    habe gerade im 2. besten blog matz ab verfolgt das der ex-hanoi ül, den hsv-adler als 1 in frage stellt. da stellt sich mir die frage, wir haben ja keinen dritten goalie geholt. heisst das wir gehen auf der position mit a-jugend hüter zummack in die saison, mutig da. taucht im kader auf der eintracht homepage nicht mal auf. da verstehe ich bh nicht, kann doch gerade bei torhütern schnell was passieren.

  491. ach diese latriner… tote sprache fuer systemische betrachter….

  492. ig rettet blog-g (hobday)

    @ 499,502

    Caesar navigat ad murum

  493. Die sind sensationell – am 24. Okt in Köln

    https://www.youtube.com/watch?.....bxCBHeb6Ms

    (und das sind Franzosen)

  494. ZITAT:

    ” … Noch 65 Minuten, dann lege ich los. “

    Und ich muss morgen früh raus… ^^

  495. ZITAT:
    ” Die sind sensationell – am 24. Okt in Köln

    https://www.youtube.com/watch?.....bxCBHeb6Ms

    (und das sind Franzosen) “

    Was heißt den hier ” das sind Franzosen”? ;-)

  496. bleibt die frage, ob der wind die fahne oder die fahne den wind bewegt…

  497. ZITAT:
    ” Situs vilate inis et aevernit! “

    Lol

  498. 506 – ich glaube ohne U23 kannst Du wirklich nur den A-Jugend Torwächter als Back-up-Back-up einplanen.

    Wer würde sich denn mit einer 1% Einsatzschangse verpflichten lassen? Außer meinetwegen einem greisen Oka – und das mehr so als Hobby.

  499. ig rettet blog-g (hobday)

    @ 511

    in der neuen blog-g sprache :

    sunt musica gallicis

  500. 511 – Petra, damit wollte ich zum Ausdruck bringen, dass diese Kapelle zunächst mal gegen meine eklatante Franzosenphobie anspielen musste.

    Eine reife Leistung.

  501. ig rettet blog-g (hobday)

    @ 514

    1% einsatzchance? zumindest ersatzbank sehe ich höher, die anderen 17 bl haben einen, und wir letztes jahr 4!

    wenns gut geht ok, aber trotzdem find ich es ein unnötiges risiko.

  502. ZITAT:
    ” 511 – Petra, damit wollte ich zum Ausdruck bringen, dass diese Kapelle zunächst mal gegen meine eklatante Franzosenphobie anspielen musste.

    Eine reife Leistung. “

    Schön…das freut mich. Ich mag nämlich neuerdings Franzosen. Ernst gemeint. Aber mir gings früher genau wie dir. Deswegen versteh ich dich …..

  503. Franzosen? Alles Schwuchteln.

  504. ad unum omnes!

  505. 517 – Ersatzbank gildet nicht als Einsatz. Ich ziehe halt nur die Möglichkeit in Betracht, dass ein mit Position drei zufriedener Torwächter – zumal bis es so weit ist gänzlich ohne Wettkampfpraxis – kaum besser als die Nr. 1 der A-Jugend sein könnte.

    518 – boah Petra. Das besprechen wir mal offline.

  506. ZITAT:

    ” 511 – Petra, damit wollte ich zum Ausdruck bringen, dass diese Kapelle zunächst mal gegen meine eklatante Franzosenphobie anspielen musste.

    Eine reife Leistung. “

    Bei mir ist es andersrum, da gibt es Franzosen, die es geschafft haben, gegen meine Rapphobie anzuspielen

    http://youtu.be/H1GZydVTdnI

  507. ZITAT:

    ” @ 514

    1% einsatzchance? zumindest ersatzbank sehe ich höher, die anderen 17 bl haben einen, und wir letztes jahr 4!

    wenns gut geht ok, aber trotzdem find ich es ein unnötiges risiko. “

    Ersatzbank ist sicher höher, aber die Chance, wirklich zu spielen dürfte kaum nennenswert darüberliegen. Wieviele Torwächter Nr. 3 – Einsätze hatten wir denn in den letzten Jahren ?

    Zum einen hat ES recht, wer will sich das antun und zum zweiten, wenn er dann nach 2 Jahren mal gebraucht wird, was wollen wir dann mit ihm anfangen, ohne dass er je gespielt hat ? Mit einem guten A-Jugend-TW fährt man wahrscheinlich auch als Verein besser.

  508. “Wer würde sich denn mit einer 1% Einsatzschangse verpflichten lassen? Außer meinetwegen einem greisen Oka – und das mehr so als Hobby. “

    Wo der jetzt die U19 trainiert, kein so unwahrscheinliches Szenario.

  509. ZITAT:
    ” Franzosen? Alles Schwuchteln. “

    Österreicher?

    Fällt mir gar nix zu ein. Manchmal gehen sie zum Fussball. Nun ja….geduldet halt. Man ist ja großherzig hier bei der Eintracht;-)

  510. ZITAT:
    ” 517 – Ersatzbank gildet nicht als Einsatz. Ich ziehe halt nur die Möglichkeit in Betracht, dass ein mit Position drei zufriedener Torwächter – zumal bis es so weit ist gänzlich ohne Wettkampfpraxis – kaum besser als die Nr. 1 der A-Jugend sein könnte.

    518 – boah Petra. Das besprechen wir mal offline. “

    Gern…bin überzeugend. Glaub mir

  511. “Österreicher? Fällt mir gar nix zu ein.”

    Schlüschtenschaißör sagt der Franzos dazu!

  512. Oops. Fast schon 23hundert. Dann schnell in die Bettruhe finden, ganz entspannt.

    http://youtu.be/9HJyEmd1AFM

  513. @523 ich denke letztes jahr keinen und 2013 nur 1 mal özer in der bl, aber wie gesagt kann beim 1 schnell passieren…. und dann sitzt der 3 schon auf der bank. denke nur wenn ich sehe wie andere positionen 3-4 fach besetzt werden und man geht auf der einzigen “spezialisten” position so dünn besetzt in die saison, macht mich das nachdenklich. wenn Nr 1 ausfällt/ gesperrt und 2 spielt als 3 ein a jugendlicher auf der bank sitzt wer ist dann im kader wenn auch 3 ran muß?

  514. Noch ne Viertelstunde. Reißt euch mal am Riemen.Bissi Mucke schadet weiß Gott nicht.

  515. ” meine eklatante Franzosenphobie anspielen musste “

    frankophob, homophob … was denn noch ?

  516. kampf dem riesenbabyschattenboxen in der trolliarena – solidarität mit dem kommando günter eymold.

  517. Last orders please

  518. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Situs vilate inis et aevernit! “

    Lol “

    Auf Kölsch heißt das:

    Es sit us wie Latein, is et aver nit.

  519. ” kampf dem riesenbabyschattenboxen in der trolliarena – solidarität mit dem kommando günter eymold. “

    aber hallo ! , unverbrüchliche solidarität!

    nur programmpunkt drei

    sollte bereits am vorabend der revolution

    erledigt werden

    ;)

  520. Buschi zwangsfinanziert bei Lanz. Jetzt. “Am Ende…” N8.

    Und das vor 23 Nullnull. ;-)

  521. phänomenal dieses google – kann sogar kölsch

  522. @ 534

    ce entäuschst mich, dachte das wäre seit 1 stunde klar

  523. Stell Dir vor, es ist 23h und keiner schreibt im Blog.

  524. freiwillige sperrstunde ?? unvorstellbar.

  525. ZITAT:

    ” @ 534

    ce entäuschst mich, dachte das wäre seit 1 stunde klar “

    Ich kann halt nur Latein und kein Kölsch.

  526. De Zuch kütt!

  527. ZITAT:

    ” phänomenal dieses google – kann sogar kölsch “

    Dieses Wiki ist sogar noch besser:

    http://ksh.m.wikipedia.org/wik....._(Sprooch)

  528. @ 23:00 Uhr

    mein völlig unqualifizierter von vergorenen äpfeln beeinflusster kommentar zur neuen 23:00 uhr regelung:

    super blog-g, super exclusive news, geiler konsti äppler im glas, tolle posts und suuuper blog-g granden.

    und suuuuuuuuuuuuuuuuuuper stefan:

    http://www.youtube.com/watch?v.....EYaD9MbjVw

    an jeden legus peritus im blog-g : ich weiss schlechtes latein oder das wiederholte verlinken ähnlicher inhalte, mit webung führt evtl. zum blog-g ausschluss, but no risk no fun (badspoken english ist mittlerweile die meistverbreitete sprache der welt)

  529. So Feierabend

    Gute nacht ihr Lieben, gute Nacht ihr Eintrachtler,gute nacht ihr Irren…..schlaft gut.

  530. 23:03

    Ist die Sperre in Kraft oder war das nur ein leeres versprechen?

  531. Wer jetzt noch hier schreibt ist blöd ! Fakt.

    Hat Zambrano mittlerweile verlängert ?

    :)

  532. “badspoken english ist mittlerweile die meistverbreitete sprache der welt”

    angeblich (hab da ne gute quelle) hat mal ein englischer vorstand der telekom seinem deutschen vorstandskollegen als ps in ner mail hinzugefügt: “it doesn’t help, if the verb at the end of the sentence you put”

  533. Oh, keine sperre (die war ja auch nie angekündigt). Open fire!

  534. @549

    der fränkische gardinenaufhänger war aber auch nicht schlecht

    ahttp://youtu.be/uKHPcwMHGVw

  535. @ 551

    nochmal war wohl schon zu veräpplert

    http://youtu.be/uKHPcwMHGVw

  536. So’ne verordenete Nachtruhe weckt Gebieren

    das ist wie beim ersten Klassenausflug naechtens auf dem Weg zum Maedchenflur…

    Vielleicht koennen wir die Petra wieder wachkriegen ;))

  537. ” 23:03

    Ist die Sperre in Kraft oder war das nur ein leeres versprechen? “

    genau aus dem grund hat in duitsland noch nie ne revolution geklappt und wird auch nie gelingen konspiration schlichtweg unmöglich entweder verbockt es ein kurpfuscher oder ein rechtsverdreher ein volk der untertanen in selbst verschuldeter unmündigkeit

    gez. ein extrem normaler, grandios wahnsinniger trottel (staatenlos)

  538. is klar diva…

  539. ZITAT:

    ” is klar diva… “

    Soll ich hier mal über deine südkurvenvergangenheit auspacken?

  540. ZITAT:

    ” ” 23:03

    Ist die Sperre in Kraft oder war das nur ein leeres versprechen? “

    genau aus dem grund hat in duitsland noch nie ne revolution geklappt und wird auch nie gelingen

    konspiration schlichtweg unmöglich entweder verbockt es ein kurpfuscher oder ein rechtsverdreher

    ein volk der untertanen in selbst verschuldeter unmündigkeit

    gez. ein extrem normaler, grandios wahnsinniger trottel (staatenlos) “

    naja, ein bissi pauschal dein post

    http://de.wikipedia.org/wiki/D....._1848/1849

  541. “naja, ein bissi pauschal dein post

    http://de.wikipedia.org/wiki/D....._1848/1849

    Und die Ossis bitte nicht vergessen!

  542. Stefan Kretschmar ist ja ein echter Linker, nein ich gucke nicht Lanz. Ups, ein Post nach 23 Uhr geht ja gar nicht.

  543. ” naja, ein bissi pauschal dein post

    http://de.wikipedia.org/wiki/D....._1848/1849

    aus dem von dir verlinkten text:

    “….konnten das letztliche Scheitern der Revolution in Bezug auf ihre wesentliche Kernforderung nicht mehr aufhalten.”

    pauschal

    Aber wir Armen, verkauft und verraten,

    Denken der Proletariertaten

  544. Du babbelst en Mist ! Man man …

  545. ” Und die Ossis bitte nicht vergessen! “

    der war gut … *gelächter

  546. —bitte löschen—-

    ;-)

  547. Irgendwas geht immer.

  548. Hab schnell nochmal quergelesen, wer heute Abend hier alles aufgeschlagen ist und was vom Stapel gelassen wurde. Und bin aus dem schallenden Lachen kaum rausgekommen. So ein Wahnsinnigen-Treff ist echt ne feine Sache..

  549. Lachen ist gesund.

  550. Alle grandiosen Wahnsinnigen hier fühlen sich hiermit bitte noch mal von einem geübten Problemfall virtuell geherzt.

    Und das lösch dann jetzt auch bitte wieder weg.

  551. Isaradler unterwegs

    Der Parasit stiehlt mir incl. Immunreaktionen anderer Unschuldiger mittlerweile ca. 50% Zeit, Traffic und 100% Toleranz für minderbemittelte Mitbürger. Das reicht jetzt langsam.

  552. Isaradler unterwegs

    Desweiteren: England, Sonne, Mischelengsterne.

    Pflegt mal schön Eure Klischees aus dem vorletzen Jahrhundert. Nicht, daß auch hier noch Ballermann draus wird.

  553. Alles außer Frankfurt ist shice !

  554. Der ÖD neigt zur frühen Bettruhe. Und das ist auch gut so.

    Guten Morgen Frankfurt,

    …..und Nati Matchday ist auch noch.

  555. ” Guten Morgen Frankfurt,

    …..und Nati Matchday ist auch noch. “

    Buenos días Alemania!

    Guten Morgen Rheinland!

    Spieltag für die anderen Adlerträger, Swineschtaigr Capitano und nicht Trapp?

    Skandal !!!

    AI, übernehmen Sie…

  556. vicequestore patta

    Guten Morgen Ihr Narrenkinder,

    hoffentlich alle noch auf einem guten Weg?

  557. Kaum hat der Schweini das Amt, ist ein Neuer Kapitän.

    Skandal !!!

    P.S.: Eine Ruhe hier heute früh – blog gesperrt…? ;)

  558. ZITAT:

    “Nein. Länderspiel.”

    Högschde Konzentration also.

  559. Guten Morgen, Länderspielpause und geschlossener Transfermarkt…. ist eine wirklich unschöne Kombination.

  560. Ob sie heute wieder den Gaucho-Tanz aufführen?

  561. Alle völlig ausgepowert nach dem gestrigen Feuerwerk…

  562. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    War was?

  563. Irgendwas war immer.

  564. Rasender Falkenmayer

    Wenn die Argentinier gewinnen, was tanzen die dann? Den Autobauer?

  565. Rasender Falkenmayer

    Ah, der nächste geht.

    http://www.t-online.de/sport/f.....rabec.html

    Spannend da in diesem Unterhaus. Da sollte man auch mal wieder mitmachen.

  566. ZITAT:

    ” Wenn die Argentinier gewinnen, was tanzen die dann? Den Autobauer? “

    so geht der Dienstleister, der Dienstleister geht so …

  567. Männer tanzen nicht !

  568. @Boccia, du hast ja am gleichen Tag Geburtstag wie meine längst verstorbene Oma. Ich kann dich aber beruhigen, mehr Parallelen kann ich nicht entdecken.. Hau rein! ;-)

  569. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “so geht der Dienstleister, der Dienstleister geht so … “

    :-)

    Den Engländern würde bestimmt noch was lustigeres einfallen. Aber die gewinnen ja nie.

  570. so geht der Panzer, der Panzer der geht so…

    das war einfach! aber wird ja nie passieren.

  571. ZITAT:

    ” so geht der Panzer, der Panzer der geht so…

    das war einfach! aber wird ja nie passieren. “

    Naja. Bomber Harris halt. wie zuletzt beim 1:5 in Munich

  572. Einen bekackten Dank in die Runde für den Gaucho-Ohrwurm.

  573. ZITAT:

    http://www.fr-online.de/frankf.....02304.html

    Die Idee in allen Ehren, aber … Visionen -> Arzt

  574. Lotto ist die Zukunft. Plädiere daher für eine Umbenennung unseres Vereins in Sportfreunde Lotto.

  575. ” Wenn die Argentinier gewinnen, was tanzen die dann? “

    Ist doch klar: Tango.

    Komische Frage.

    https://www.youtube.com/watch?....._7rToxvbLE

    “Hau ihn rein ist Tango,

    tu ihn rein ist Cha-cha-cha…”

  576. Klar, man kann sich lustig drüber machen, die Wahrscheinlichkeit, dass was gewonnen wird, strebt ja auch gegen Null.

    Es gibt so viele kreative Köpfe in der Szene. Schade, dass es bis jetzt nicht gelungen ist, diese mit Leuten zusammen zu bringen, die Geld haben..

  577. Aus dem FR-Artikel:

    Und wenn Sie wider Erwarten keine 30 Millionen gewinnen?

    In dem unwahrscheinlichen Fall, dass die Summe nicht reicht, um mit dem Stadionbetreiber in Verhandlungen einzutreten, stellen wir das Geld der Jugendabteilung von Eintracht Frankfurt zur Verfügung. Die Aktion hat auf jeden Fall einen guten Zweck.”

    Ich bin jetzt kein Experte für Lotto, aber ich habe es so in Erinnerung, dass beim deutschen Dings aus 49 fünfzig Prozent der Einnahmen auch wieder ausgezahlt würden. Mit anderen Worten: Für jeden Euro Gewinn müsste man im Mittel zwei Euro für Lottoscheine ausgeben. Wenn das so hinkommt, dann wäre es wesentlich besser, das für Lottoscheine vorgesehene Geld direkt an Eintracht Frankfurt e.V. zu spenden, um die Jugendarbeit zu fördern.

  578. Ich heiße Heribert Bruchhagen und werde nie im Lotto gewinnen. Denn liebe Kinder gebt fein acht… ” wer nicht spielt hat schon gewonnen”

    disclaimer ..das hat er natürlich nie gesagt ..ja..ich geh sogar noch weiter.. sowas würde er nicht mal denken, nicht wahr..

    Btw,,, Ich stimme Joschka Fischer in der heutigen Bild-Zeitung einfach mal vorbehaltlos zu:-))

  579. “Mit anderen Worten: Für jeden Euro Gewinn müsste man im Mittel zwei Euro für Lottoscheine ausgeben.”

    D.h. man braucht 60 Mio, um 30 Mio gewinnen zu können? I like.

  580. Zitat: “Ich stimme Joschka Fischer in der heutigen Bild-Zeitung einfach mal vorbehaltlos zu:-)) ”

    Auch wenn er dem Rotwein frönte, ja doch, kann man so sehen.

  581. ” … wäre es wesentlich besser, das für Lottoscheine vorgesehene Geld direkt an Eintracht Frankfurt e.V. zu spenden, um die Jugendarbeit zu fördern. “

    Wesentlich vernünftiger wäre es.

    Schätze aber, dass mehr Leute

    für diese Lotto-Idee geben werden

    als einfach spenden.

    Wenn man aber beim Thema Namensrechte am Stadion bleibt und und man will sie sich wenigstens symbolisch für einen Spieltag sichern, dann kriegt man das nur durch Geld einsammeln kaum hin.

  582. ZITAT:

    ” Btw,,, Ich stimme Joschka Fischer in der heutigen Bild-Zeitung einfach mal vorbehaltlos zu:-)) “

    Was hat er denn gesagt?

  583. ” Man kann nicht sagen, Mittelmaß ist unser Ziel. “

    Klar kann man das. Kommt darauf an von welchem Niveau aus man startet und für welchen Zeitraum man das Ziel ausgibt. Aber Heribashing ist ja so en vogue.

  584. http://www.11freunde.de/interv.....ueckkaufen

    Uralter Hut. Hatten wir schon längst auch hier. Frag mal den Watz, wofür er spendet;)

  585. @kunibert & Lottodingens

    Die Organisatoren wissen dies auch, und wie sie klar sagen geht es darum das Thema ins Bewusstsein zu bringen. Die wissen selbst wie unwahrscheinlich der Hauptgewinn ist.

    Direktes Spenden würde wahrscheinlich mehr für die Jugendarbeit bringen (Wenn man nicht gewinnt), aber halt nicht auf die Thematik aufmerksam machen.

    Bin kein glühender Fan des Nordwestkurve e.V. / Ultras, aber ich denke man kann die Aktion gut so stehen lassen, muss ja keiner mitmachen. Seht es als sympolische Aktion.

    Was die Namensgebung angeht im kommenden Jahr, ich würde mir wünschen dass wenigstens ein Mix mit Waldstadion möglich ist. Also sowas wie Commerzbank-Waldstadion.

    Dann wären wir auch diesen unsäglichen Ausdruck “Arena” los.

    Aber ob die städtische Betreibergesellschaft sowas unterstützen würde?

  586. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Btw,,, Ich stimme Joschka Fischer in der heutigen Bild-Zeitung einfach mal vorbehaltlos zu:-)) “

    Was hat er denn gesagt? “

    Lt. Revolverblatt tönte er als Premierengast im Tigerpalast auf die Frage, ob er Schaaf gut finde: “Solange er gewinnt, ja. Nur Herr Bruchhagen mit seinem niedrigen Horizont, das geht gar nicht. Man kann nicht sagen, Mittelmaß ist unser Ziel. Man darf keine Träume auf Mittelmaß reduzieren!”

  587. ZITAT:

    ” Die Idee in allen Ehren, aber … Visionen -> Arzt “

    Ursula, Heriberts Tochter im Geiste. *duckundwech*

  588. Gott wie ich diese Länderspielpausen hasse,

    da setzt dann ein ganzes Bundesliga-Wochenende aus um 2 unwichtige und höchstwahrscheinlich auch noch langweilige Spiele durchzuziehen, bei denen eh die Hälfte wieder verletzt fehlt oder sich dabei noch ne Muskleverletzung holt. Der grösste Aufreger der Woche sind dann so Meldungen wie “Schweinsteiger neuer Kapitän” (–> wow dabei war ich mir soo sicher dass es Ron Robert Zieler wird), oder welches zarte Schwabenbüble dem Jogi in Zukunft das Handtuch reicht.

    Aufbauschen muss mans dann noch zur “Revanche fürs Finale” damit den Shice überhaupt noch jemand kuckt.

    Sorry musste mal raus,

    nun weiter im Text.

  589. ZITAT:

    ” ” Man kann nicht sagen, Mittelmaß ist unser Ziel. “

    Klar kann man das. Kommt darauf an von welchem Niveau aus man startet und für welchen Zeitraum man das Ziel ausgibt. Aber Heribashing ist ja so en vogue. “

    Keine Ahnung von welchen Zeiträumen Du ausgehst aber Herry ist seit 2004 unser VV.

    Und wenn “Herry-Bashing” en vogue ist, könnte man mal überlegen, woran das liegen könnte. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass er als Mensch eigentlich überall geschätzt ist.

  590. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    ” Mit anderen Worten: Für jeden Euro Gewinn müsste man im Mittel zwei Euro für Lottoscheine ausgeben. Wenn das so hinkommt, dann wäre es wesentlich besser, das für Lottoscheine vorgesehene Geld direkt an Eintracht Frankfurt e.V. zu spenden, um die Jugendarbeit zu fördern. “

    Dann hast Du allerdings nicht die Publicitiy dieser Mitmachaktion, die ja letztlich auch für die inoffizielle Weiterverwendung des Namens “Waldstadion” wirbt.

    Wichtig vielleicht, gerade bei den Jüngeren, die mit der C.Bank-Arena aufgewachsen sind.

  591. ” Keine Ahnung “

    Ja.

    “von welchen Zeiträumen Du ausgehst “

    Ja.

    ” aber Herry ist seit 2004 unser VV. “

    Ach was.

    ” Und wenn “Herry-Bashing” en vogue ist, könnte man mal überlegen, woran das liegen könnte. “

    Dann überleg mal schön.

  592. Rasender Falkenmayer

    Man kann alles sagen. Nur nicht zu jedem.

  593. ZITAT:

    ” Ursula, Heriberts Tochter im Geiste. *duckundwech* “

    Zurecht, Herr Stein, zurecht.

  594. Bitte nicht den CE reizen, der hat sich doch grad erst wieder beruhigt :)

  595. Ah. Ok. Diskussion über HB Nr. 2175. Ich leg mich wieder hin.

  596. ZITAT:

    ” ” Keine Ahnung “

    Ja.

    “von welchen Zeiträumen Du ausgehst “

    Ja.

    ” aber Herry ist seit 2004 unser VV. “

    Ach was.

    ” Und wenn “Herry-Bashing” en vogue ist, könnte man mal überlegen, woran das liegen könnte. “

    Dann überleg mal schön. “

    Gut. CE überlegt und Du erklärst mir mal was an Fischers Aussage ” Bashing” ist. Bei CE bin ich mir sicher da kommt was gescheites bei raus.

  597. Also ich spiele auch Lotto. Ich spiele drei Scheine (davon einen in Tipp-Gemeinschaft). Gestern habe ich die neuen Scheine für die kommenden vier Wochen abgegeben. Einsatz 190 €. Gewinne der letzten vier Wochen: 0.

    Das war allerdings auch extrem; sonst kommen doch wenigstens ein paar Brosamen raus..

  598. ” CE überlegt und Du erklärst mir mal was an Fischers Aussage ” Bashing” ist. “

    Was ich wem erkläre das entscheide ich schon selbst. Auf sinn- und endlos-Dispute mit Leuten für die Bruchhagen womöglich der Leibhaftige selbst ist habe ich keine Lust.

  599. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Gut. CE überlegt und Du erklärst mir mal was an Fischers Aussage ” Bashing” ist. Bei CE bin ich mir sicher da kommt was gescheites bei raus. “

    Ja, aber nicht auf einen solch unsubstantiierten Beitrag.

  600. Ich sehe ja durchaus die öffentliche Wirkung und die Symbolkraft. Aber für eine Aktion, bei der automatisch ungefähr fünfzig Prozent des aufgewendeten Spendenbetrags verloren geht, kann ich mich einfach nicht so richtig begeistern.

    Aber das mit der Publicity stimmt schon: Ich habe gerade versucht, auf der e.V.-Seite herauszufinden, wie man der Jugendarbeit in der Fußballabteilung eine Spende zukommen lassen kann. Leider bin ich da nicht besonders weit gekommen; ich habe lediglich eine Seite gefunden, die offenbar zum Spenden für das damals noch zu bauende Leistungszentrum aufruft. Ist das noch aktuell?

  601. ZITAT:

    ” Was ich wem erkläre das entscheide ich schon selbst. “

    Dann würde ich mich aber auch mit solchen substanzlosen und verallgemeinernden Beiträgen zurück halten.

  602. ZITAT:

    ” ich habe lediglich eine Seite gefunden, die offenbar zum Spenden für das damals noch zu bauende Leistungszentrum aufruft. Ist das noch aktuell? “

    :D Typisch Eintracht würd ich sagen.

  603. ZITAT:

    ” ” CE überlegt und Du erklärst mir mal was an Fischers Aussage ” Bashing” ist. “

    Was ich wem erkläre das entscheide ich schon selbst. Auf sinn- und endlos-Dispute mit Leuten für die Bruchhagen womöglich der Leibhaftige selbst ist habe ich keine Lust. “

    Sehr bedauerlich.

  604. ZITAT:

    “:D Typisch Eintracht würd ich sagen.”

    Der Gedanke kam mir zwar auch, muss ich sagen, aber meine Frage war wirklich harmlos gemeint: Wie spende ich dem e.V., damit es der Fußball-Jugendabteilung zugute kommt?

  605. ” Ja, aber nicht auf einen solch unsubstantiierten Beitrag. “

    Wenn das mal kein Eigentor ist

    *Gelächter

  606. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “:D Typisch Eintracht würd ich sagen.”

    Der Gedanke kam mir zwar auch, muss ich sagen, aber meine Frage war wirklich harmlos gemeint: Wie spende ich dem e.V., damit es der Fußball-Jugendabteilung zugute kommt? “

    Ruf an und frag. Um zu spenden braucht es keinen Knopf auf der Webseite.

  607. ” Sehr bedauerlich. “

    Vielleicht, vielleicht auch nicht.

  608. Der Herry ist bald Geschichte, die Eintracht bleibt.

    Empfinde das einige seinen Einfluss oder seine Einflussnahme überschätzen, bzw. zu emotional bewerten.

    Klar ist er ein Teil der Geschichte von Eintracht Frankfurt, mehr aber auch nicht.

    Lebbe geht weiter.

    Wichtiger ist auf dem Platz, so wie es sich bisher darstellt haben die Jungs Bock zu kicken, allein das zählt, zumindest für mich.

  609. Moin,

    ggf. ein netter Lückenbüßer für die Spätsommerpause:

    http://munchies.vice.com/video.....e-country/

    Recht gelungener Bericht über Frankfurter Abbelkultur.

  610. ” Dann würde ich mich aber auch mit solchen substanzlosen und verallgemeinernden Beiträgen zurück halten. “

    Dann mach das.

  611. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “Sehr bedauerlich. “

    Im Gegenteil.

    Nicht füttern.

  612. Ist es schon nach 23:00 Uhr?

  613. vicequestore patta

    Diskussion ist ja gut.

    Shice ist bloß, wenn einige originell wirken wollen, dabei aber eher beleidigend daher kommen. Es wäre mir lieber, Ihr schreibt dann abends den Dreck hier rein, dann kann ich das wenigschdens auf euren Alkohol-Konsum schieben…

    Ansonsten ist Herrn Fischer uneingeschränkt zuzustimmen ;D

    Eintracht geht nicht ohne Visionen. Beispiel: Lord! Die geplante Verpflichtung eines (jedenfalls vermeintlichen) Stars hat viele Phantasien unter den Anhängern entfacht, auch hier im Forum deutlich spürbar. Ostwestfälische Philosophie greift da einfach zu kurz…

  614. ZITAT:

    ” Diskussion ist ja gut.

    Shice ist bloß, wenn einige originell wirken wollen, dabei aber eher beleidigend daher kommen. Es wäre mir lieber, Ihr schreibt dann abends den Dreck hier rein, dann kann ich das wenigschdens auf euren Alkohol-Konsum schieben…

    Ansonsten ist Herrn Fischer uneingeschränkt zuzustimmen ;D

    Eintracht geht nicht ohne Visionen. Beispiel: Lord! Die geplante Verpflichtung eines (jedenfalls vermeintlichen) Stars hat viele Phantasien unter den Anhängern entfacht, auch hier im Forum deutlich spürbar. Ostwestfälische Philosophie greift da einfach zu kurz… “

    +1

  615. ZITAT:

    ” Moin,

    ggf. ein netter Lückenbüßer für die Spätsommerpause:

    http://munchies.vice.com/video.....e-country/

    Recht gelungener Bericht über Frankfurter Abbelkultur. “

    ah vielen Dank, hatte ich heut morgen schon im Gesichtsbuch gesehen, aber wenns von nem Abbel-Fanatiker wie dir kommt, muss ja was dahinter stecken ;)

  616. Rasender Falkenmayer

    Ich finde ja nach wie vor, dass Herri sich gut im Mittelfeld der Bundesligamanager etabliert hat.

  617. ZITAT:

    ” Ruf an und frag. Um zu spenden braucht es keinen Knopf auf der Webseite. “

    Geht das echt ohne Paypal-Donation-Button? Im Lebe net.

  618. ZITAT:

    ” Ist es schon nach 23:00 Uhr? “

    nach 23:00 uhr ist vor 23:00 uhr

  619. Bevor ich der Eintracht Geld spende, gebe ich lieber alles der Bendtner Foundation.

  620. Mir gefällt dieses Lottoding. Schöne PR, diewo nebenbei noch einen mutmaßliche nennenswerten Betrag in die Eintracht Jugend und unsere klammen Staatskassen spült – wie immer dort die Mittel eingesetzt werden.

    Ein Leser namens “Lederball” fordert im Kommentar auf, sich Gedanken zu machen “… Wie kann ich als neuer Sponsor ausnutzen, daß ich dem Waldstation seinen Namen zurück gebe? …”

    Phantastische wäre es ja, nicht die Namensrechte sondern den Namen für einige Jahre zu verkaufen. Die Commerzbank darf dann das “Waldstadion” Sparbuch vermarkten, Krombacher das Waldstadion Pils usw.

    Dankt mir nicht.

  621. @644

    Nicht schlecht

  622. Das Waldstadion Pils macht doch längst Licher, nein?

  623. Der hat echt was drauf der Ergänzungsmurmel mit seiner fünfzigjährigen Berufserfahrung.

    Wer erzählt es den Verantwortlichen?

  624. ZITAT:

    ” Das Waldstadion Pils macht doch längst Licher, nein? “

    Dann bereitet mal die Klageschrift vor. Batsch – das sind sie, die ersten 200 Mios.

  625. Ick heisse Erwin Lottomann

    und bin seit sechs Millionen Jahren Rentner………

  626. noch mal kurz zum ebbelwoi-link in der 632 :

    Herrlich finde ich ja den obba der meint : “hier reppodder iss emal dei handkäs, dann hoffe mer dass de den weg zur toilett findest”

  627. Obba ist gut. Das ist der Enkel vom CE!

  628. So irre muss mer erstmal werden, egal wie se den Acker nennen:

    Im Wald, da spielt die EIHEINTERACHT !

  629. Halli hallo, die EEIINTRACHT,

    auch noch in 1000 Jahrn !

  630. Jetzt dreht der Dirty Alder Adler Inside völlig durch.
    Was hat der geraucht?

    Ex Trainer-Armin Veh im Glück: weibliche Fans sorgen für schöne Stunden in der Kabine

  631. Valdez hat Post von Real Madrid bekommen:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Mmhm, wenn er mal dort gespielt hätte, würde ich es verstehen. So finde ich es merkwürdig.

  632. “So finde ich es merkwürdig.”

    Und was ist daran merkwürdig? Dass sich ein großer Verein zu einer solidarischen Geste hinreißen lässt, ist doch nicht merkwürdig, oder?

  633. @ 589. ” Männer tanzen nicht ! “

    Eier, wir brauchen Eier!

  634. Volksfront von Judäa

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Diskussion ist ja gut.

    Shice ist bloß, wenn einige originell wirken wollen, dabei aber eher beleidigend daher kommen. Es wäre mir lieber, Ihr schreibt dann abends den Dreck hier rein, dann kann ich das wenigschdens auf euren Alkohol-Konsum schieben…

    Ansonsten ist Herrn Fischer uneingeschränkt zuzustimmen ;D

    Eintracht geht nicht ohne Visionen. Beispiel: Lord! Die geplante Verpflichtung eines (jedenfalls vermeintlichen) Stars hat viele Phantasien unter den Anhängern entfacht, auch hier im Forum deutlich spürbar. Ostwestfälische Philosophie greift da einfach zu kurz… “

    +1 “

    Na, der Herr Joschka ist ja auch eine moralische Instanz. REWE, Soros und RWE Berater. Der hat ja Visionen vom Feinsten – besonders monetäre.

    Vielleicht hat REWE/Glockenbäcker dem auch das neue geniale Bindingbrot zu verdanken. Grandios….

  635. ZITAT:

    ” Valdez hat Post von Real Madrid bekommen:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Mmhm, wenn er mal dort gespielt hätte, würde ich es verstehen. So finde ich es merkwürdig. “

    Vielleicht wollen sie ihn ja demnächst verpflichten? Für weniger als 10 Millionen sollten wir ihn aber nicht gehen lassen.

  636. “Ruf an und frag. Um zu spenden braucht es keinen Knopf auf der Webseite.”

    Aber eine Kontonummer für Spendierwillige sollte eine solche Webseite schon enthalten. Oder?

  637. “Es wäre mir lieber, Ihr schreibt dann abends den Dreck hier rein, dann kann ich das wenigschdens auf euren Alkohol-Konsum schieben…”

    Seit wann ist der Alkoholkonsum auf abends beschränkt?

  638. ” Diskussion ist ja gut.

    Shice ist bloß, wenn einige originell wirken wollen, dabei aber eher beleidigend daher kommen. Es wäre mir lieber, Ihr schreibt dann abends den Dreck hier rein, dann kann ich das wenigschdens auf euren Alkohol-Konsum schieben… “

    Wen meinst du, wer sind diejenigen, die eher beleidigend daher kommen?

    Vor ein paar Tagen kam die Anregung, vage Andeutungen wie auch Generalkritik sein zu lassen und wenn, dann konkrete Beispiele zu nennen. Fände ich auch gut.

    Nebenbei möchte ich mal anmerken, dass ‘dieser andere Blogger’ m.M.n. zumindest thematisch bereichernd war. Zambranos Vertragssituation und seine Aussagen in den beiden FR-Intervies hatte ich so gar nicht mehr auf dem Schirm. Schade bloß, dass Dirty Haris Inside wohl nicht Maß halten kann; ist ja offenbar völlig außer Rand und Band.

  639. (662) ging an -> vicequestore patta (636)

  640. ZITAT:

    ” “Es wäre mir lieber, Ihr schreibt dann abends den Dreck hier rein, dann kann ich das wenigschdens auf euren Alkohol-Konsum schieben…”

    Seit wann ist der Alkoholkonsum auf abends beschränkt? “

    Ich frage mich ja generell was (nicht nur) hier los ist. Da werden Sachen ohne jeden Sinn und Verstand einfach mal so reingerotzt. Und wenn dann zitierte oder andere Besucher nachfragen kommen nur unverschämte Kommentare bei denen man sich fragt ob der Schreiber mit dem Düsenjäger durch die Kinderstube geschossen ist.

    Ich erwarte ja nicht, dass alle hier nur mit Fakten unterlegte Posts ablassen, der Blog hat ja schon immer auch von der Diskussion über nicht ganz ausgegorenes gelebt. Aber man könnte doch wenigstens zwei Dinge erwarten: erstens, dass wenn man etwas behauptet man auch dazu Stellung bezieht und zweitens dass man sich wenigstens halbwegs an die Nettikette hält.

    Wenn ich mir aber dann ansehe, was in der letzten Zeit beispielsweise von den Usern AdlerInside (Stichwort “Impressum”) oder gammaray7 (Stichwort “Zitate/Presserat”) hier abgesondert wurde oder was heute Bowski hier abgelassen hat fände ich eine verbindliche Registrierung ehrlich sinnvoll. Könnte vielleicht einige der Trolls davon abhalten ihren Mist hier zu posten.

    Ich habe fertig.

  641. vicequestore patta

    @664: Bin da ganz Deiner Meinung.

    Ich für meinen Teil kann natürlich auch ärgerlich reagieren, habe aber mit mir ausgemacht, dass ich mich hier zum Verein meines Herzens informieren und Informationen mit anderen diskutieren möchte. Ich möchte nicht dusselich angemacht werden und möchte auch nicht sehen, dass andere dusselich angemacht werden, nur weil sich hier jemand profilieren möchte.

    In dem Sinne: Ja Nettiquette, deswegen muss es ja nicht weniger spaßig hier sein. Registrierung meinetwegen auch.

  642. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Valdez hat Post von Real Madrid bekommen:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Mmhm, wenn er mal dort gespielt hätte, würde ich es verstehen. So finde ich es merkwürdig. “

    Vielleicht wollen sie ihn ja demnächst verpflichten? Für weniger als 10 Millionen sollten wir ihn aber nicht gehen lassen. “

    Warum macht Real das wohl?

    Weil Real auch eine Marketingmaschine ist.

    Die verpflichten Spieler auch nach Märkten.

    James Rodriguez (Kolumbien), Chicarito (Mexiko),

    Valdez (Paraguay) ist sehr beliebt, Nationalheld. So ein Fax kostet nichts. Super Aktion….

  643. “Die verpflichten Spieler auch nach Märkten.”

    “So ein Fax kostet nichts. Super Aktion….”

    Stimme vollkommen mit dir überein.

    But it’s twitter, you know. Kein Fax. :-)

  644. “But it’s twitter, you know. Kein Fax. :-)”

    Sorry, Fehler von mir. Es war tatsächlich ein Fax von Real. Wahnsinn…

  645. ZITAT:

    “oder was heute Bowski hier abgelassen hat “

    Was hat der denn abgelassen ? Die Diskussion ging damit los, dass er einen ähnlichen Standpunkt vertreten hat wie c-e.

    Doch während der eine darauf von verschiedenen Seiten attackiert wurde, wird dem anderen unterstellt, er werde sich schon etwas Kluges dabei gedacht haben.

    Adler Inside hat hier natürlich viele Unglückliche Formulierungen getroffen, aber er wurde auch heftig von allen Seiten attackert und noch schlimmer, es wurde sich pausenlos über ihn lustig gemacht.

    Auch ich habe leider sehr spät gemerkt, dass man durchaus ernsthaft mit ihm diskutieren kann, wenn man sich auf seine spezielle Art einlässt, denn trotz vieler unglücklicher Beiträge hat er mehr Sinnvolles geschrieben als die meisten, die sich über ihn lustig machen.

    Der Blog hat inzwischen ein riesiges Mobbingproblem und züchtet sich seine vermeintlichen Trolle selbst, weil es sie braucht, um sich als Gruppe an ihnen abzuarbeiten und sich selbst dabei aufs hohe moralische Ross zu setzen.

    Für Außenseiter, die exponierte Meinungen vertreten, ist es fast unmöglich hier freundlich aufgenommen zu werden.

    Auch mir ist inzwischen fast wieder jede Lust vergangen diese illustre Gruppe zu belästigen, auch wenn es inzwischen ein paar Leute gibt, die mich auf die Kommunikation freuen lassen.

  646. Albert, genau gesagt war es ein Fax das er auf Instagram veröffentlicht hat um dann den Link zu twittern.

    Verrückte neue Welt.

  647. @UliStein (664)

    Nun ist es ja mal so, dass ich das hier nur nebenher mache. Teil meines Jobs, aber strenggenommen (und bezahlt) nur während der Dienstzeiten, und auch nur ein kleiner Teil. Ansonsten kümmere ich mich Hauptsächlich um den Sport auf fr-online, in der Ferienzeit (so wie im Moment) auch Politik und Wirtschaft, Digiatles, am Freitag habe ich Redaktionsdienst für die Tablet-Ausgabe (spät), Sonntag glaube ich auch. Muss noch mal in den Dienstplan schauen.

    Was wollte ich sagen?

    Achso. Noch so ein Nebenjob ist es dann und wann, sich um die Userkommentare auf fr-online zu kümmern. Da muss man sich registrieren, im was schreiben zu dürfen. Und soll ich dir was sagen? Da schmeißen wir mit Sicherheit 20% aller Kommentare raus, mehr als ich hier jemals gemacht habe.

    Will sagen: Wenn ein Psychopath morgens aufsteht, in den Spiegel guckt, und einen Troll sieht, dann ist er einer. Er besorgt sich eine Email (drei Minuten Aufwand) und trollt ( nochmal drei Minuten). Dann freut er sich ein paar Stunden.

    Und weißt du warum? Weil er beachtet wird. Und das ist einzig und allein die Schuld all derer, die ihm Aufmerksamkeit schenken. Da können noch so viele “Don’t Feed” Schilder stehen, der Mensch ist so gestrickt. Einer springt übers Stöckchen, immer.

    Lösung? Viele Moderatoren. Kostet viel Geld. Macht auch nicht unbedingt Spaß, könnte langweilig werden. Andere Lösung? Keine Kommentare. Billig, aber halt nicht Sinn der Sache.

    Aus dem Dilemma kommt übrigens keiner raus. Das kleine Blog-g nicht, nicht mal Spiegel-Online. Schau dir mal an, wie die ihre Kommentarfunktion zurück gefahren haben.

    Lebt damit. Oder lässt es halt sein. Aber glaubt mir: Registrierung bringt nichts.

    (Sorry für Typos, schmiere im Zug auf dem Handy rum)

  648. ZITAT:

    ” @664: Bin da ganz Deiner Meinung. “

    Schön, das.

    Meine konkrete Frage aber hast du nicht beantwortet.

    ” eher beleidigend ” – kann ich eigentlich nicht erkennen, soweit ich sehe, wurde auch nichts gelöscht. Ich weiß nicht, gestern Abend fiel hier das Schimpfwort “Schwuchteln”, das blieb stehen, weil man’s im Kontext dulden konnte. Was ja wohl zeigt, dass hier nicht gebeckmessert wird; das ist imho auch gut so. Schnodderig kommt der eine daher, respektlos der andere. Darob gleich “Beleidigung!” rufen?

    Ich meine, besonders respektvoll ist

    “Ich heiße Heribert Bruchhagen und werde nie im Lotto gewinnen.

    Denn liebe Kinder gebt fein acht… ” wer nicht spielt hat schon gewonnen””

    … auch nicht, eher respektlos. Sag ich ma’, soviel Subjektivität erlaube ich mir.

    Außerdem zweierlei:

    wer austeilt, muss einstecken können und

    wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.

    Und drei O-Töne von gewissen blog-g-Granden [ Beanstandungen bitte per e-mail… ;) … ]

    “….man muss diesen Müll nicht lesen oder gar mit einem Kommentar über diesen Müll zeigen, was man für Müll hält…” – kleine Anregung: Ersetzte ‘Mül’l durch ‘Dreck’…

    “Jetzt ists aber gut. Was eine Jammerei.”

    “Das große Beleidigt-Sein scheint hier jetzt en vogue zu werden. Schade.”

    @ (666) – “Warum macht Real das? – Weil Real auch eine Marketingmaschine ist.

    Die verpflichten Spieler auch nach Märkten.

    James Rodriguez (Kolumbien), Chicarito (Mexiko), Valdez (Paraguay) ist sehr beliebt, Nationalheld. So ein Fax kostet nichts. Super Aktion…. “

    Interessante Sichtweise. Aber welchen Benefit hat RM davon?

    Andererseits: ist die Verpflchtung von NV vielleicht dasStartzeichen unserer Südamerika-Marketingoffensive? Nur hat’s noch keiner von uns gemerkt? ;)

  649. @Partyschreck

    “Adler Inside hat hier natürlich viele Unglückliche Formulierungen getroffen, aber er wurde auch heftig von allen Seiten attackert und noch schlimmer, es wurde sich pausenlos über ihn lustig gemacht.

    Auch ich habe leider sehr spät gemerkt, dass man durchaus ernsthaft mit ihm diskutieren kann, wenn man sich auf seine spezielle Art einlässt, denn trotz vieler unglücklicher Beiträge hat er mehr Sinnvolles geschrieben als die meisten, die sich über ihn lustig machen.”

    Sorry. Aber von dem habe ich Kommentare zurückgehalten, wo er zum Bespiel auf das Video des enthaupteten US-Amerikaners verlinkt hat. (Da konnte er plötzlich verlinken). Von all den persönlichen Sachen, den Wiederholungen etc., die er in den letzten 24 Stunden hier reinstellen wollte, erst gar nicht zu reden.

    Kannst du nicht wissen, klar. Aber bei dem hört der Spaß definitiv auf. Und er hat genauso definitiv angefangen mit dem Mist. Soll keiner sagen, ich hätte nicht ein Dutzend mal versucht ihm zu erklären, unter welchen Umständen er hier willkommen ist. All das war lange bevor das “Mobbing” gegen ihn losging.

  650. [Semi-OT]

    Ich habe ja hier zuletzt gelernt wer die Freundin von Mats Hummels ist und was sie schreibt, und zuletzt gab es dieses spezielle Eintracht Blog… (wie benannte man diese Damen?). Da passt das vielleicht. Immerhin ist ja die Ex-Frau vom verhinderten Greenkeeper dabei:

    “Heißt das nicht geliked?”

  651. ZITAT:

    “….man muss diesen Müll nicht lesen oder gar mit einem Kommentar über diesen Müll zeigen, was man für Müll hält…”

    Glückwunsch. Du musst Bild-Schmierer sein. Eventuell solltest den Ursprungsbeitrag auch darstellen, auf den dann dieser Kommentar erfolgte. Aber gut, sonst liest es sich weniger griffig und dient nicht deiner Intention.

  652. Also @Alwin: An der “Müll”-Diskussion war ich ja auch beteiligt. Ausgangspunkt war, dass ein User hier eine Diskussion, die ihn offenbar selbst nicht interessiert hat, als “Müll” bezeichnet. Das Zitat, das Du hier aus dem Zusammenhang reißt (“man muss diesen Müll nicht lesen oder gar mit einem Kommentar über diesen Müll zeigen, was man für Müll hält…”) war lediglich eine (sarkastische) Replik darauf. Das Wort “Müll” stammte also nicht von dem von Dir gemeinten “Blog-Granden”. Nach Deinem Kommentar kommt das aber – ob gewollt oder nicht – so rüber.

  653. @Stefan:

    Adler Insider ist aber auch nur ein Beispiel, an welchem man aber gut erkennen kann, wie die Gruppe sich an solchen Dingen “aufgeilt”. Du weißt selbst, wie machtlos du oft der folgenden überflüssigen Kommentarflut gegenüberstehst.

    Und es passiert eben auch anderen. Als ich gestern versucht habe, darauf hinzuweisen, dass dabei mit zweierlei Maß gemessen wird, musste ich mich sofort als Jammerlappen beschimpfen lassen und schon eilte der Mob herbei um sich gegenseitig zu beklatschen.

  654. Mittlerweile ist ein Ausmaß an Humorlosigkeit eingezogen.. das ist schon bemerkenswert. Die Leute haben einfach keine Antennen mehr.

  655. ““Das große Beleidigt-Sein scheint hier jetzt en vogue zu werden. Schade.””

    Richtiger Kommentar von mir. Aber auch hier fehlt wieder der konkrete Kontext. Dein “Koordinatensystem der Gerechtigkeit” basiert wie mir scheint (auch) auf der etwas simplen These, dass hier mit zweierlei Maß gemessen werde, nicht? Die Blog-Granden dürfen sich alles erlauben und der wirklich rein inhaltlich motivierte Kommentator a’la Adler Inside – der nun wirklich ganz ernste Probleme hat – werden weggemobbt. Wie schlicht so manches Weltbild doch ist….Es gibt hier einfach Menschen, die fähig sind zur Selbstironie/Selbstkritik – das macht sie eben zu sympathischen und respektablen Personen, you know? Wem das fehlt, hat hier wirklich Probleme. Na und?

  656. @671

    Was wäre aber bei einer “echten” Registrierung? Guck dir an, was der kicker alles wissen will, damit man bei diesem Management-Spiel mitmachen kann.

    Klar kann man auch dort irgendeinen fake-Namen/Adresse reinschreiben, aber sowas schreckt doch gleich mal ab.

    Auf der fr-online Seite ist die Adresse keine Pflicht zur Registrierung.

    Registrierung entweder über FR-Abo oder Kopie vom Perso mitschicken. Oder (Schreib-)Zugänge nur persönlich am GD beim Wach verteilen. Und schon kehrt Ruhe ein.

    Wer das nicht will (Aufwand, Grundsätzliches) der muss damit leben, so wie du es beschreibst.

    Dann hilft in der Tat nur ignorieren und den eignen “Filter” aktivieren.

  657. ZITAT:

    ” Mittlerweile ist ein Ausmaß an Humorlosigkeit eingezogen.. das ist schon bemerkenswert. Die Leute haben einfach keine Antennen mehr. “

    Bitte keine Verallgemeinerungen!

    Es gibt hier wie im richtigen Leben halt nicht nur helle Lampen im Kornleuchter.

  658. ZITAT:
    ” Mittlerweile ist ein Ausmaß an Humorlosigkeit eingezogen.. das ist schon bemerkenswert. Die Leute haben einfach keine Antennen mehr. “

    Sind ja auch schon ein wenig aus der Mode gekommen, bei all dem Internet – ja, ich weiß, ab und zu braucht man dazu auch Antennen.

  659. Volksfront von Judäa

    ZITAT:

    ” @Stefan:

    Adler Insider ist aber auch nur ein Beispiel, an welchem man aber gut erkennen kann, wie die Gruppe sich an solchen Dingen “aufgeilt”. Du weißt selbst, wie machtlos du oft der folgenden überflüssigen Kommentarflut gegenüberstehst.

    Und es passiert eben auch anderen. Als ich gestern versucht habe, darauf hinzuweisen, dass dabei mit zweierlei Maß gemessen wird, musste ich mich sofort als Jammerlappen beschimpfen lassen und schon eilte der Mob herbei um sich gegenseitig zu beklatschen. “

    Also, ehrlich, ich bin ja quasi neu hier. Ich fand den Umgang mit ihm sehr zurückhalten berücksichtigt man die Penetranz und Ignoranz seiner Postings. Das hat mich eher positiv überrascht. Und wenn sich jemand so exponiert, dann muss er auch einstecken können. Meiner Ansicht nach hat er sogar zuerst die Blogger hier runtergeputzt als rückständig, nicht am Fussball interessiert etc…

    Ich denke es ist halt auch wie im echten Zusammenleben. Einen gewissen Respekt und Anerkennung muss man sich halt ‘erarbeiten’. Jetzt mal von grundsätzlichen Dingen wie Nettiquette/Höflichkeit abgesehen.

  660. ZITAT:

    ” Mittlerweile ist ein Ausmaß an Humorlosigkeit eingezogen.. das ist schon bemerkenswert. Die Leute haben einfach keine Antennen mehr. “

    Leider ist das so.

    Wir brauchen dringend ein paar Rheinische Frohnaturen hier im Blog.

  661. So, zurück aus dem Urlaub. Was ist denn das fürn Wetter hier?

    Danke nochmal an korken, Petra, Heinz, Uli & Co. für das kurze Meet&Greet vorm Freiburg-Spiel…..Werde da demnächst mal wieder bei euch vorm Spiel vorbeischauen!

  662. Hallo ihr lieben Trolle, Irre etc.

    Dieser Blog ist seit einiger Zeit ein lieb gewonnenes Hobby von mir geworden. Ich habe durch ihn reichlich nette Leute persönlich kennen gelernt.

    Mit dem teilweise recht rustikalen Umgangston komme ich inzwischen auch locker zurecht( übrigens alles Gute Boccia) .

    Aber was sich hier in den letzten Tagen und Nächten abspielt, spottet teilweise jeder Beschreibung.

    Ausdrücklich nenne ich hier keine einzelnen Nicks.

    Ich fühle mich auch nicht befugt, einzelne Personen als bessere oder kompetentere Fans einzustufen.

    Jedoch sollten sich einige mal ins Bewusstsein rufen, dass dieser Blog nicht zum profilieren und Luft ablassen da ist.

    Dankeschön an Stefan daß du uns allen die Möglichkeit bietest, sich immer und überall über den Verein unseres Herzens auszutauschen. Und auch über etlichen anderen unwichtigen Kram.

    Ich würde mir wünschen, daß sich hier wieder ein etwas freundlicher Umgangston einfindet.

    So ich habe auch fertig.

  663. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Mittlerweile ist ein Ausmaß an Humorlosigkeit eingezogen.. das ist schon bemerkenswert. Die Leute haben einfach keine Antennen mehr. “

    Leider ist das so.

    Wir brauchen dringend ein paar Rheinische Frohnaturen hier im Blog. “

    Poldi zur Eintracht? Im Tausch gegen Rosi? Ist das Menschenhandel?

  664. Äußerst OT

    Der Teufel sch……wirklicher immer auf die gößten Haufen. Die FNP zitiert heute die Marketing-ChefinMüller von OPEL so, dass die Partnerschaft mit Dortmund langfristig angelegt sei und “durchaus in einer KAPITALBETEILIGUNG an der BVB AG münden könne.”

  665. ZITAT:

    ” Äußerst OT

    Der Teufel sch……wirklicher immer auf die gößten Haufen. Die FNP zitiert heute die Marketing-ChefinMüller von OPEL so, dass die Partnerschaft mit Dortmund langfristig angelegt sei und “durchaus in einer KAPITALBETEILIGUNG an der BVB AG münden könne.” “

    Heißt das, dass die BVB AG den maroden OPEL übernimmt?

  666. ZITAT:

    ” @671

    Was wäre aber bei einer “echten” Registrierung? Guck dir an, was der kicker alles wissen will, damit man bei diesem Management-Spiel mitmachen kann.

    Klar kann man auch dort irgendeinen fake-Namen/Adresse reinschreiben, aber sowas schreckt doch gleich mal ab.

    Auf der fr-online Seite ist die Adresse keine Pflicht zur Registrierung.

    Registrierung entweder über FR-Abo oder Kopie vom Perso mitschicken. Oder (Schreib-)Zugänge nur persönlich am GD beim Wach verteilen. Und schon kehrt Ruhe ein.

    Wer das nicht will (Aufwand, Grundsätzliches) der muss damit leben, so wie du es beschreibst.

    Dann hilft in der Tat nur ignorieren und den eignen “Filter” aktivieren. “

    Ich handele mit Seelen, nicht mit Adressen. Kann man alles machen, klar. Ich mach’s nicht. Und wenn mein Chef sich dazu entschließt, es zu zu handhaben, was natürlich passieren kann, dann muss ich das Angebot der Bayern dann doch annehmen. Ich habe Gründe dafür, die ich auch gerne mal erläutern werde.

    Aber nicht im Moment.

  667. ZITAT:

    “Ich würde mir wünschen, daß sich hier wieder ein etwas freundlicher Umgangston einfindet.”

    im Lebbe net *grrrrrrr*

  668. Kornleuchter – Armleuchter. Egal, alles Spaßbremsen!

  669. ZITAT:

    ” Ich denke es ist halt auch wie im echten Zusammenleben. Einen gewissen Respekt und Anerkennung muss man sich halt ‘erarbeiten’. Jetzt mal von grundsätzlichen Dingen wie Nettiquette/Höflichkeit abgesehen. “

    Sehr gut gesagt.

  670. Nach meiner Erinnerung fing das mit dem Dirty Haris Fan ja – ich glaube es war am vergangenen Freitag früh (als er noch so hieß) – auch damit an, dass er sich massiv darüber aufregte, dass weder Dursti, noch Kilchi noch Stefan in irgendeiner Weise Notiz von irgendwelchen ominösen Berichten in ominösen spanischen Zeitungen zu dem vermeintlichen Abgang von Zambrano nehmen wollten. Dass das jeglicher Grundlage entbehrte, wissen wir ja nun.

    Außerdem kam er ständig mit Wiederholungen an und verabschiedete sich seit Freitag früh um 10 Uhr tagelang gefült 87mal, um sich kurz darauf mit erneuten Wiederholungen wieder zu melden.

    Außerdem kam er ständig mit neuen Nicks, was den anderen Lesern hier nur dank Stefans Info klar wurde.

    Nee, ich finde, dass er sich das vermeintliche “Mobbing” hier selbst zuzuschreiben hatte.

  671. “Was wäre aber bei einer “echten” Registrierung? Guck dir an, was der kicker alles wissen will, damit man bei diesem Management-Spiel mitmachen kann.

    Klar kann man auch dort irgendeinen fake-Namen/Adresse reinschreiben”

    das sollte man sich zwei mal überlegen, bringt man sich so doch um den genialen gewinn als spieltagssieger: die magnettabelle, welche einem zugeschickt wird !

  672. ZITAT:

    “Ich würde mir wünschen, daß sich hier wieder ein etwas freundlicher Umgangston einfindet.”

    Der war nie “freundlich”, was auch gar nicht schadet. Die Leute waren nur nicht so schnell beleidigt. Sie konnten über sich selbst lachen und haben sich nicht so wichtig genommen. All das ist wesentlicher, als freundlich zu sein.

    Meine Meinung.

  673. “…. dann muss ich das Angebot der Bayern dann doch annehmen. Ich habe Gründe dafür, die ich auch gerne mal erläutern werde.”

    Dabei kann es sich doch nur um das wesentlich höhere Gehalt handeln;-)

  674. Aha, die Eintracht muss sich vor allem in der Konsequenz der vertikalen Kompaktheit verbessern.

    Endlich sagts mal einer.

    http://spielverlagerung.de/201.....nkfurt-22/

  675. Ok, da ich ja, siehe 686, im Urlaub war – Wie weit müsste ich denn nachlesen um wieder aufn Stand zu kommen? “Nur” den aktuellen Beitrag oder noch weiter hinten?

  676. das beleidigtsein mit “ich schreib hier zum letzten mal” ,”so, tschüss, bin weg hier” gabs aber auch schon immer und dann tauchte beispielsweise ein traber von dagelfingen doch wieder auf.

    haben bloß früher nicht so viele leute mitgeschrieben hier, oder?

  677. @ 691

    Also ich komm prima mit deiner Einstellung klar. Nur dachte ich, dass du ein wenig genervt bist, wegen des (gestiegenen?) Aufwandes für die nötige Hygiene. Daher ein paar Vorschläge….

    Ich persönlich brauch das auch nicht. Unfug wird einfach weitergescrollt, klar das ist manchmal lästig, will man ja nicht die lesenserten Beiträge verpassen.

    Daher wäre für mich nur ein user-filter wirklich wünschenwert, der sozusagen dann nur das “best-of” übrig lässt.

    Grundsätzlich kann allerdings deine sehr liberale Haltung hier im blog gar nicht genug gewürdigt werden!

  678. übrigens, morgen hat der Heribert seinen 66-er. Gibt uns der Heinz dann ein Ständchen zum Besten?

  679. ZITAT:

    ” “Was wäre aber bei einer “echten” Registrierung? Guck dir an, was der kicker alles wissen will, damit man bei diesem Management-Spiel mitmachen kann.

    Klar kann man auch dort irgendeinen fake-Namen/Adresse reinschreiben”

    das sollte man sich zwei mal überlegen, bringt man sich so doch um den genialen gewinn als spieltagssieger: die magnettabelle, welche einem zugeschickt wird ! “

    Ich kann nur davor warnen: Im unwahrscheinlich Fall des Tagessiegs wird man im Kicker mit vollem Namen genannt. Und muss noch ein Statement abgeben. Welcher Reputation schadet das nicht?

  680. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich würde mir wünschen, daß sich hier wieder ein etwas freundlicher Umgangston einfindet.”

    Der war nie “freundlich”, was auch gar nicht schadet. Die Leute waren nur nicht so schnell beleidigt. Sie konnten über sich selbst lachen und haben sich nicht so wichtig genommen. All das ist wesentlicher, als freundlich zu sein.

    Meine Meinung. “

    Alles richtig. Aber wenn man freundlich durch respektvoll ersetzt wird mE nach ein Schuh draus.

  681. ZITAT:

    Dabei kann es sich doch nur um das wesentlich höhere Gehalt handeln;-) “

    Natürlich. Und die realistische Chance auf einen Titel.

  682. ZITAT:

    ” übrigens, morgen hat der Heribert seinen 66-er. Gibt uns der Heinz dann ein Ständchen zum Besten? “

    Ist da was am Römer geplant?

  683. @ 697

    “Meine Meinung.”

    der schließe ich mich einfach an!

  684. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” übrigens, morgen hat der Heribert seinen 66-er. Gibt uns der Heinz dann ein Ständchen zum Besten? “

    Ist da was am Römer geplant? “

    http://www.koeppel-sw.de/wp-co.....ufen_2.jpg

  685. ZITAT:

    “Der war nie “freundlich”, was auch gar nicht schadet. Die Leute waren nur nicht so schnell beleidigt. Sie konnten über sich selbst lachen und haben sich nicht so wichtig genommen. All das ist wesentlicher, als freundlich zu sein.

    Alles richtig. Aber wenn man freundlich durch respektvoll ersetzt wird mE nach ein Schuh draus. “

    Moment

    Der war nie “respektvoll”, was auch gar nicht schadet. Die Leute waren nur nicht so schnell beleidigt. Sie konnten über sich selbst lachen und haben sich nicht so wichtig genommen. All das ist wesentlicher, als respektvoll zu sein.

    Passt.

  686. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” übrigens, morgen hat der Heribert seinen 66-er. Gibt uns der Heinz dann ein Ständchen zum Besten? “

    Ist da was am Römer geplant? “

    Brandenburger Tor. Fanmeile, Live-Übertragung und Helene Fischer. Volles Programm. Mehr ist nicht genug!

  687. “..Meiner Ansicht nach hat er sogar zuerst die Blogger hier runtergeputzt als rückständig, nicht am Fussball interessiert etc…”

    Ebend. Und dabei isses mir egal, mit welchem Nick hier einer kommt und einen auf wichtig macht. Wenn einer hier postet, von dem man nie etwas gelesen hat vorher und gleich mal mit Klugscheisserei loslegt, muss er sich nicht wundern, dass er von allen Seiten eine Klatsche bekommt. Dazu kommt die von Heinz erwähnte Humorlosigkeit und die Unfähigkeit, Ironie und Sarkasmus zu erkennen. Erkennen tut man das hier, wenn man die Leute ein wenig kennt und ihre Kommentare verfolgt hat. Würde ich beispielsweise die Kommentare eines Ergänzungsspielers jedes mal wörtlich nehmen, hätte ich ihm längst einen 16er an den Kopp geworfen;) Wer ihn kennt, weiß, wie er’s meint. Ähnlich ist das mit anderen Leuten hier. Man muss sich halt mal die Mühe machen, sich mit den Leuten zu beschäftigen. Wenn man das nicht will, auch gut, aber dann bitte keine Urteile fällen oder gar von Mobbing reden.

    Registrierung bring nix, da bin ich bei Stefan. Das muss der Blog abkönnen und tut er auch. Also einfach nicht füttern und gut iss. Das war dann das Letzte, was ich dazu schreibe, ich bin’s auch Leid.

  688. “Ich kann nur davor warnen: Im unwahrscheinlich Fall des Tagessiegs wird man im Kicker mit vollem Namen genannt. Und muss noch ein Statement abgeben. Welcher Reputation schadet das nicht?”

    wenn mein name dann bei “ich bin ein star holt mich hier raus” am ende der sendung genannt wird, da ich die 5000 schleifen gewonnen hab weiß ich nicht ob ich mich grad über die kohle oder den reputationsschub mehr freue.

    die magnet-kickertabelle dagegen ist an sich DAS highlight in einem jeden partykeller. somit jeglichen aufwand/kollateralschaden wert.

  689. ZITAT:

    “Daher wäre für mich nur ein user-filter wirklich wünschenwert, der sozusagen dann nur das “best-of” übrig lässt.”

    Du willst wirklich nur noch meine Beiträge lesen?

  690. ZITAT:

    ” Aha, die Eintracht muss sich vor allem in der Konsequenz der vertikalen Kompaktheit verbessern…. “

    Danke für den Link c-e, Formulierungen gibt es.

    Ich bin schon beim ersten Absatz über diesen Teil gestolpert:

    “…während sie die guten Frankfurter Offensivansätze mit komprimierter Kompaktheit abdrückten.”

    :-)

  691. Ich komme mit der Schreibe leider überhaupt nicht klar, so sehr ich es versuche. Alle fünf Minuten denke ich, die hätten wieder von vorne angefangen. Eigentlich schade. Die sind gut. Bräuchten aber dringend Leute, die schreiben können.

  692. ZITAT:

    ” Ich komme mit der Schreibe leider überhaupt nicht klar, so sehr ich es versuche. Alle fünf Minuten denke ich, die hätten wieder von vorne angefangen. Eigentlich schade. Die sind gut. Bräuchten aber dringend Leute, die schreiben können. “

    Sind das Sportsoziologen? Nein, besser allgemeiner gefragt: Sportwissenschaftler?

  693. @Stefan

    Ja, ich finde auch die Idee von spielverlagerung.de ist genial, aber das Lesen ist wirklich zuweilen etwas anstrengend. Wirklich schade.

  694. Ich lese nur die Bild. Einfache klare Sätze.

  695. Na ja, solange es der CE versteht. Oder vorgibt es zu verstehen…

  696. “Einen gewissen Respekt und Anerkennung muss man sich halt ‘erarbeiten’.”

    Und diese Haltung ist mit ein Grund, warum es auf der Welt nicht nur im zwischenmenschlichen Bereich so oft krankt.

    Respekt vor dem Andersein? Respekt vor dem Mensch-sein an sich? Respekt vor dem Leben?

    Nein?

    Und wenn sich ein Mensch dann innerhalb meiner selbst zurecht gezimmerten Parameter nicht so verhält, nicht so ist, wie er aus meiner Sicht sein soll, hat er halt keinen Respekt verdient. So ist es wohl gemeint, die Aussage, oder?

    Oder ist dieser ‘gewisse Respekt’ eine andere Ebene/Geschichte?

    Respekt dem Nächsten gegenüber ist für mich eine innere Grundhaltung, die weder ideologisch, noch subjektiv geprägt sein sollte, sondern sich aus einer tieferen Schicht der Liebe speist.

    Da ist genügend Platz für Kritik, wenn Übergriffe stattfinden, aber eben immer aus einer inneren Haltung heraus, die auf Ausgleich der Kräfte und auf Augenhöhe geschieht. Und auf Verständnis und ggfls. auf Vergebung und Nachsicht.

    Und beim Begriff Anerkennung können wir anhand der Geschichte sehen, auf welchem Fundament diese gebaut ist/wurde. Da wurde bis heute massiv die Betrachtung der Menschen manipuliert, die Anerkennung meistens nicht an den Taten festmachen, sondern an Status und Besitz. Und wenn an Taten, dann in einer pervertierten Form (z.B. Massenmörder im Soldatengewand werden dann zu Helden mit Auszeichnung und genießen Anerkennung bei patriotisch gepolten Menschen)

    Muss ein Baby erst um Anerkennung (der Eltern) betteln, damit es geliebt werden darf? Wo verliert sich das dann? Welche Parameter sind denn für Anerkennung wichtig, damit ein Mensch nicht ausgeschlossen wird, sich über ihn nicht lustig gemacht wird u.ä.? Gibt es da objektive Größen, oder sind sie ganz und gar subjektiv?

  697. “Ich persönlich brauch das auch nicht. Unfug wird einfach weitergescrollt, klar das ist manchmal lästig, will man ja nicht die lesenswerten Beiträge verpassen. Daher wäre für mich nur ein user-filter wirklich wünschenswert, der sozusagen dann nur das “best-of” übrig lässt” ….

    … zu denen Deine Beiträge zweifelsfrei gehören.

  698. ZITAT:

    ” Ich lese nur die Bild. Einfache klare Sätze. “

    express! neulich im zug ne bild-köln gefunden. manchen ist echt nicht mehr zu helfen.

  699. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich lese nur die Bild. Einfache klare Sätze. “

    express! neulich im zug ne bild-köln gefunden. manchen ist echt nicht mehr zu helfen. “

    Express. Da war doch was. Neulich.

    http://tinyurl.com/69n9m2x

  700. Post von Wagner. Wagner sollte für Spielverlagerung schreiben.

  701. Ich kündige jetzt erst mal einen längeren Beitrag über ostfriesische Frühmittelalterpoesie an

  702. ZITAT:

    ” Ok, da ich ja, siehe 686, im Urlaub war – Wie weit müsste ich denn nachlesen um wieder aufn Stand zu kommen? “Nur” den aktuellen Beitrag oder noch weiter hinten? “

    och bloß so ungefähr 6-7 Tage, aber bist du damit fertig bist hast du dann wieder 2 Tage nachzulesen.

  703. der express sollte über die eintracht schreiben. warum nur ist eintracht frankfurt nicht im großraum köln beheimatet?

  704. ZITAT:

    ” der express sollte über die eintracht schreiben. warum nur ist eintracht frankfurt nicht im großraum köln beheimatet? “

    Die haben eine Eintracht. Nennt sich FC Köln.

  705. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” der express sollte über die eintracht schreiben. warum nur ist eintracht frankfurt nicht im großraum köln beheimatet? “

    Die haben eine Eintracht. Nennt sich FC Köln. “

    Gibt es dort dann einen Geißbock Insider?

  706. ZITAT:

    ” Post von Wagner. Wagner sollte für Spielverlagerung schreiben. “

    Etwa so..

    Lieber Schweini,

    dein letztes Spiel war wieder klasse, mit welcher Ambivalenz Du einem oberbayerischen Herkules gleich, durch die Reihen der Madrilenen gefegt bist.. um die komprimierte Kompakt der spanischen Recken zu knacken. Dafür liebt dich Deutschland..Du bist heute der Mann, der Träume schenkt. Außer denen die dich für eine rote Bayernsau halten.. Denen fehlt die Liebe und der Respekt .. Sie sehen nicht wie du als polyvalenter Balleroberer ein ums andere mal den Raum öffnest. Aber Wir sehen es. Wir alle die wir voller Liebe und Respekt sind.

    Dafür danken Wir Dir

    Herzlichst FJW

  707. ZITAT:

    ” Ich lese nur die Bild. Einfache klare Sätze. “

    Ich schaffe nur die Fotos.

  708. Eigentlich ist es doch ganz einfach, Diskussionen die ich persönlich nicht nachvollziehen kann, versuche ich zu meiden. Aussagen die ich blöd finde, lasse ich unkommentiert, anstatt das der Person unbedingt mitteilen zu müssen, denn das endet dann doch in einem Scharmützel. Man kann ja auch anderer Meinung bei etwas sein, sollte sich dann aber auch die Mühe machen, das anständig und verständlich zu artikulieren anstatt einen sarkastischen Halbsatz dazu fallen zu lassen. Was wirklich ein bisschen schwierig ist, ist wenn zu später Stunde hier aggressiv beleidigt wird, aber soweit ich das überblicke, war das nur ein einzelnes schwarzes Schaf mit verschiedenen Nicks.

  709. Die Beine von Jessica

    ZITAT:
    ” ZITAT:

    “der express sollte über die eintracht schreiben. warum nur ist eintracht frankfurt nicht im großraum köln beheimatet? “

    Die haben eine Eintracht. Nennt sich FC Köln.”

    ===

    das kommt der wahrheit extremst nahe!

  710. @bertifux

    ” ZITAT:

    ” Äußerst OT

    Der Teufel sch……wirklicher immer auf die gößten Haufen. Die FNP zitiert heute die Marketing-ChefinMüller von OPEL so, dass die Partnerschaft mit Dortmund langfristig angelegt sei und “durchaus in einer KAPITALBETEILIGUNG an der BVB AG münden könne.” “

    Heißt das, dass die BVB AG den maroden OPEL übernimmt? “

    Opel hat mal ein etwas besseres Wirtschaftsjahr hingekriegt und schon kommen sie ins Träumen.

  711. Wir verneigen uns voller Liebe und Respekt vor Franz-Josef aus Ginnheim.

    (Vermutlich etwas zu dick aufgetragen. Es droht wahrscheinlich erneut Sonnenkönig-Alarm, wie Stefan so treffend formuliert hat. Mist.)

  712. So Ganztags-Meeting geschafft, sich nen Bär´hier runter gerollt; und nüscht passiert vorgefunden; ach ja Länderspielpause.

    Werde ich mir trotzdem ansehen, ist ja auch ein Ball im Spiel.

    Den Blog hier lese ich schon wesentlich länger als ich meine eigenen Tippfehler hier Gassi führe.

    Kenne allerdings -da kein GD oder Konsti-Besucher- keine der Nasen hier in real life, und verstehe damit höchstwahrscheinlich nicht mal die Hälfte von dem was hier geschrieben auch so, wie es eigentlich gemeint ist, selbst mit Smilies.

    Hindert mich aber nicht daran, vom größten Teil sehr gut unterhalten zu werden. Mein Dank dafür.

  713. Lieber Schweini,

    Du glaubst garnicht wie ich gestern den ganzen Tag gezittert habe umso glücklicher war ich als ich hörte das man Dich zum Spielführer der N11 bestimmt hat. Ich hatte Freudentränen in den Augen und werde wohl Wochen brauchen bis ich mich wieder gefangen habe. Ich bin sicher das seitens der Kanzlerin bald eine

    entsprechende Reaktion erfolgt und Dir das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verleihen wird. Du bist damit

    bereits zu LLebzeiten eine Legende.

  714. Habe mal was für das Länderspiel aufgemacht. Wird ja sonst zu voll hier.