DFB-Pokal Fast ohne uns

Symbolbild Sitzkissen. Foto: Stefan Krieger
Symbolbild Sitzkissen. Foto: Stefan Krieger.

Der gestrige Tag fand fußballerisch völlig unter Ausschluss von Eintracht Frankfurt statt. Denn es war DFB-Pokal. Und aus dem haben wir uns, man ist schon fast geneigt zu sagen „traditionell“, bereits seit langem verabschiedet. Was für einen Zweitligisten ja keine Schande ist.

Womit wir beim Thema Unterhaus wären. Dass es nämlich durchaus anders geht, bewies am gestrigen Abend der Zweitligist aus Fürth. Die sind, wie so mancher Beobachter der Szene zu wissen glaubt, sowieso das stärkste Team der Liga Zwei. Und gestern haben sie die Traditionsmannschaft aus Sinsheim mit 1:0 bezwungen, die Franken. Gut, sie spielten eine lange Zeit nur gegen zehn Gegner, aber auch das will erst mal gewonnen sein in fremden Gefilden. Bei Hoffenheim sind unterdessen die Tage des Trainers gezählt, der so etwas wie den Geruch der Straße in die keimfreie Welt des Mäzen einbringen sollte. Man munkelt Babbel stünde bereit. Hopp überlegt aber noch.

Ebenfalls nicht all zu gut sieht es für den Stuttgarter Trainer aus. Der sympathische Herr Bruno Labbadia, eleganter Ex-Kicker mit italienischen Vorfahren und hessischem Zungenschlag, steht nach den letzten Auftritten der Stuttgarter auch ein wenig unter Beschuss. Das Pokalspiel gegen die Bayern ging dank Robben (der nicht zum Einsatz kam) ziemlich eindeutig an den Gast von der Isar. Osram strahlt und auch Gomez trifft wieder. Schweini ist verletzt, aber das war er ja in der Vergangenheit fast ständig.

Und dann wäre da noch Berlin. Die Hertha ist raus aus dem Pokal, Michael Skibbe („Danke, Michael Skibbe“) ist nach der Partie, in der eigentlich der Bock von der Kuh auf dem Eis gestoßen werden sollte, ein wenig ausgeflippt. Nicht ganz zu unrecht übrigens, aber so ist das halt mal im Fußballsport, dieser Bühne für Laiendarsteller. Und Gladbach siegt einfach immer weiter, mit dem Ex-Trainer der Hertha. Verrückte Welt, was?

Dass der gestrige Tag dann doch nicht ganz ohne Eintracht Frankfurt vorüber ging, lag an unserer Kernkompetenz in Sachen Randale. Und also sprach der Vorsitzende bei der Bundestagsanhörung zum Thema „Gewalt in und um Fußballstadien„. Zitat:

„Es gibt in Frankfurt Unterprimaner, für die ist es mittlerweile eine Ehre, wenn sie ein Stadionverbot bekommen. Da hilft nur Pädagogik.“

In diesem Sinne und bist zur Großen Pause: Hefte raus, es folgt eine Klassenarbeit.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Lag das gestern an Gladbachs Trainer? Im übrigen steht auch Fabio Capello wieder zu Verfügung.

    Und wenn jemand bei diesem Thema etwas nicht hat, dann ist es Kernkompetenz.

  2. Nein, das lag gestern nicht an Gladbachs Trainer.

  3. Tja, Michi, erst kein Glück und dann kommt noch Pech hinzu. So ein Ärger aber auch.

    Wobei die Entscheidung von Felix B. (München) schon der Hammer war.

  4. Also da ich Fussball ohne Beteiligung von meinem geliebten Verein nicht anschaue, kommen wir mal zum wesentlichen: Aufstellung anyone ? Sammelglotzen Alte Liebe am Montag ?

  5. Wenn der Verein des Herzens nicht mehr dabei ist, kann das einfach kein ernstzunehmender Wettbewerb sein.

  6. Mein ‚man of the matchday‘: Tom Starke. :)

  7. „mit italienischen Vorfahren und hessischem Zungenschlag“

    Annersderum wär besser?

  8. Bei Labbadia ist es egal, welche Vorfahren und welcher Zungenschlag. Völlig überbewertet, der Typ..

  9. Der hat ja nicht mal 2 Staatsexamen, die Pfeife.

  10. Babbel? Ob er sich dann Sinsheim tätowieren lässt? Oder eher ein Hopp-Portrait?

  11. Einfach auf den Bobbes. Zwei Ohren dran. Fertig.

  12. Eine Hupe würde auch passen

  13. Ich muss doch bitten! Der Bruno Labbadia kommt aus Weiterstadt. Da wohnen nur ehrbare und sittsame Menschen.

  14. Ist es nicht so, dass die Leibstandarte von Hopp die Personalnummern in den Oberarm tätowiert bekommt, oder hab ich das jetzt irgendwie verwechselt??

  15. Aus dem oben verlinken Spon Artikel:

    „Mit Bruchhagen und dem Dresdner Vereinschef Andreas Ritter hatte sich der Ausschuss die Präsidenten zweier Clubs mit einem problematischen Fanmilieu eingeladen.“

    So genau nehmen wir es nicht?

  16. „So genau nehmen wir es nicht?“

    Verstehe ich im Moment nicht so richtig …

  17. ZITAT:

    “ Aus dem oben verlinken Spon Artikel:

    „Mit Bruchhagen und dem Dresdner Vereinschef Andreas Ritter hatte sich der Ausschuss die Präsidenten zweier Clubs mit einem problematischen Fanmilieu eingeladen.“

    So genau nehmen wir es nicht? „

    Das werden die Rostocker nicht gerne lesen, dass sie noch nicht in einem Atemzug mit Frankfurt und Dresden genannt werden.

  18. ZITAT:

    “ „So genau nehmen wir es nicht?“

    Verstehe ich im Moment nicht so richtig … „

    VV, nix Präsident.

  19. der Michi hat doch einfach immer nur Pech…

    Im Grunde ist es ein Welttrainer und könnte einer der Kandidaten für die Capello-Nachfolge sein.

  20. Die Bayern suchen doch einen neuen Welttrainer… wenn der Jupp es schon nicht schafft, schafft es bestimmt der Michi

  21. Den Bock von der Kuh gestoßen. Schön. Wenn der Michi der Bock ist, wer ist dann die Kuh auf dem Eis :-). ?

  22. Newsticker:

    Schildkröte gerade eingelaufen…

    Amedick und Caio laufen (gehen) noch immer…

    „Jeder Spieler bekam eine individuell unterschiedliche Tempovorgabe. Neuzugang Heiko Butscher lief vorneweg, er hatte die besten Werte und muss von daher schneller laufen als andere, um an sein Limit zu gelangen. „

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  23. er hat wirklich „Unterprimaner“ gesagtß und er meint, die gäbe es in frankfurt? o.m.g.

  24. Ich frage mich im Nachhinein wie das die Rumpelfüssler von 2002

    geschafft haben ins Finale zu kommen.

    Wahrscheinlich nur Losglück und Olli…

  25. ZITAT:

    “ er hat wirklich „Unterprimaner“ gesagtß und er meint, die gäbe es in frankfurt? o.m.g. „

    Er hat ja Primaner gesagt, nicht Primaten. Würde man heutzutage wohl als Zwölftklässler bezeichnen, oder ?

  26. ZITAT:

    “ er hat wirklich „Unterprimaner“ gesagtß und er meint, die gäbe es in frankfurt? o.m.g. „

    ich war vor ein paar jahren noch einer und das wurde zumindest von der schule so genannt

  27. BILD meldet:

    „Sonntag, Skippes letzter Arbeitstag, Wulff übernimmt“

  28. So wenig ich diese Hertha nebst Skibbe leiden kann, so ungerecht finde ich deren Ausscheiden.

    Was ein jämmerlicher Betrug.

  29. @ 28

    Nur zur Klärung. HB meinte Unterprimaten…

  30. Das mit der Unterprima ist kein gutes Zeichen. Die meisten Menschen, die dieses Wort in den Mund genommen haben, sind mittlerweile verstorben.

    Bei aller Schadenfreude über Skibbes Pech: ich hoffe, dass De Camargo für seine Einlage wenigstens für 2 Spiele gesperrt wird.

  31. ZITAT:

    “ @ 28

    Nur zur Klärung. HB meinte Unterprimaten… „

    Nee, eben nicht.

  32. HB bashing scheint echt Spass zu machen. Ich fand ihn gestern (wer von Euch hat sich die Mühe gemacht, das komplett anzuschauen?) erstaunlich gelassen und durchaus politikfähig. Seine Antworten waren präzise und durchaus sachdienlich.

    Er ist nun mal vom Beruf her Lehrer und wird sich diesbezüglich auch nicht mehr ändern.

  33. „Was ein jämmerlicher Betrug. „

    Das Grässliche ist ja, es mitansehen zu müssen und dabei die Gewissheit zu haben, dass es dem eigenen Verein ganz genauso ergehen kann.

    *arghh*

    „ergehen konnte.“

  34. Ich war nie Unterprimaner. Glaube ich zumindest.

  35. Früher, als Omma Harsewinkel noch in dem einen Beruf tätig war, den er wirklich beherrscht, hieß es dort halt noch Unterprima anstatt Jahrgangsstufe 12.

  36. ZITAT:

    „ich hoffe, dass De Camargo für seine Einlage wenigstens für 2 Spiele gesperrt wird. „

    Problem: Brych hat die Situation bereits bewertet, was gemeinhin als Tatsachenentscheidung betrachtet wird und damit keine Strafe mehr ermöglicht.

    Gladbach könnte allerdings intern reagieren.

  37. @35: du hast ja Recht, aber die Unterprimaner kann man nicht einfach unverspottet durchgehen lassen ;-) Ist das aber nicht auch in gewisser Weise symptomatisch, dass er sich durch seine tapsige Sprache und seinen ungeschickten Umgang mit den Medien selbst im Weg steht?

  38. ZITAT:

    „Ist das aber nicht auch in gewisser Weise symptomatisch, dass er sich durch seine tapsige Sprache und seinen ungeschickten Umgang mit den Medien selbst im Weg steht? „

    Ja, wohl wahr. Aber auch wenn es nicht zur Debatte steht und eine dumme Floskel ist, würde irgendjemand (ausser HG natürlich) mit Ihm tauschen wollen?

  39. Ich werde mich einfach nicht mehr zu dem Thema äußern. Es ist mir zuwider.

  40. Wäre die Unterprima dann bei G8 die 11. Klasse ?

    Schon beachtlich was hier am frühen Morgen für geistige Fähigkeiten abverlangt werden.

  41. Morsche

    Für uns ist da gut, mit dem Camargo. Rückt Schauspieleinlagen in den Fokus und sensibilisiert die Schiris für die Problematik. Die aktuelle Sau, die durch’s Dorf getrieben wird.

  42. Bruchhagen: Finde ich (unter)prima!

    (konnte ich mir nicht verkneifen)

  43. Hessenadler Attila

    Falls irgendwelche Schwaben im Blog anwesend sein sollten:

    Frage: wie kommt dieses grüne „Fritzle“ eigentlich bei den Fans an?

    Ist das wirklich witzisch? Oder schämt man sich als Fan eher für diesen peinlichen Versuch des Vereins, Witzigkeit in Form eines zweibeinigen Krokodils mit schwäbischim Namen zu verbreiten?

    Das Fritzle jetzt auch beim Auflaufen und der Seitenwahl mit anwesend ist und zudem die peinlich berührten Schiris abklatscht sorgt bei mir eher für ein Gefühl des Fremdschämens.

  44. ZITAT:

    “ Morsche

    Für uns ist da gut, mit dem Camargo. Rückt Schauspieleinlagen in den Fokus und sensibilisiert die Schiris für die Problematik. Die aktuelle Sau, die durch’s Dorf getrieben wird. „

    Da ich das Spiel nicht sehen konnte, habe ich mich nach der betreffenden Szene umgeschaut und das hier gefunden:

    http://youtu.be/rMLX5aUE7nE

    Zur Ergänzung noch das anschließende Statement des Trainer-Darstellers, diesmal sogar rasiert:

    http://youtu.be/SFfGD_06T8w

  45. ZITAT:

    Das Fritzle jetzt auch beim Auflaufen und der Seitenwahl mit anwesend ist und zudem die peinlich berührten Schiris abklatscht sorgt bei mir eher für ein Gefühl des Fremdschämens. „

    Unser Schöppche durfte das früher nicht. War warscheinlich auch besser. Am End hätts auf den gepflegten Rasen gesch….

  46. ZITAT:

    „Da ich das Spiel nicht sehen konnte, habe ich mich nach der betreffenden Szene umgeschaut und das hier gefunden:

    Bei sky.de gibt’s das auch ohne Spiegelung. Nur mal so als Tip. ;-)

  47. ZITAT:

    „Ob der von Veh sehr geschätzte Kittel indes am Montag im Spitzenspiel bei Fortuna Düsseldorf in der Anfangself steht, ist jetzt noch offen. Womöglich tendiert der Trainer in diesem brisanten und aufgeladenen Spiel erneut zum zwölf Jahre älteren Routinier Benjamin Köhler.“

    Wenn der den Kreisel stellt, dreh ich durch und entlasse den Veh, bei 1:0 Führung, in der Halbzeit.

  48. @ 48

    Echte Tiere sind per se nicht peinlich sondern süß oder cool. Selbst der Geißbock Hennes hat mehr Würde als so ein Plüschdepp.

  49. Plüschdepp = amerikanischer Scheissendreck

  50. ZITAT:

    “ Bei sky.de gibt’s das auch ohne Spiegelung. Nur mal so als Tip. ;-) „

    Danke. Aber ich hab‘ einfach das erstbeste Video genommen, das ich fand. Ich denke, für den Zweck reicht es.

  51. Hessenadler Attila

    Ich glaube die Fans würden sich über ein Begleitprogramm in Form von Cheerleadern oder Ausdruckstänzerinnen mehr freuen als über den Plüschdepp…

  52. Irgendwie komisch, wenn sich ausgerechnet (!) ein Gladbacher wie ein Düsseldorfer aufführt

  53. Das traurige ist, dass es immer und überall funktioniert.

  54. Mir gings hauptsächlich um den ersten Absatz. Man munkelt der Fürth Fan an den die Pyrostrafe weitergeleitet wurde, hätte vorletzte Nacht Selbstmord begangen.

  55. ZITAT:

    “ Ich glaube die Fans würden sich über ein Begleitprogramm in Form von Cheerleadern oder Ausdruckstänzerinnen mehr freuen als über den Plüschdepp… „

    Nein. Das hatten wir schon in den 80-ern. Völlig daneben

  56. Habe Dienstag Dortmund gesehen, das reicht. Dieses Viertelfinale alles Auswärtssiege. Das blödeste von allen ist doch Halbfinal-Auslosung am Samstag ist im Aktuellen Sportstudio um halb 12 so rum, weil erst noch das Top-Spiel Gladbach-Schalke gezeigt wird. Die Auslosung wurde so gelegt, damit das Sportstudio nicht von den Resten der Samstagabend-Zuseher angeschaut wird. Wichtig ist für uns Eintracht-Fans der Montag-Abend beim Gipfel in Düsseldorf.

  57. @59 – warum liest man darüber nichts in der Presse?

  58. ZITAT:

    “ Irgendwie komisch, wenn sich ausgerechnet (!) ein Gladbacher wie ein Düsseldorfer aufführt „

    Favres Gesicht sah im TV so aus, als ob ihm das peinlich wäre. Hoffentlich.

  59. „Begleitprogramm in Form von Cheerleadern oder Ausdruckstänzerinnen“

    Oh ja, und in Schlussphase peitscht die Hammond-Orgel die Mannen nach vorn!

    Äh … ach nee, jetzt geht´s mer doch dorschenanner.

  60. ZITAT:

    “ Irgendwie komisch, wenn sich ausgerechnet (!) ein Gladbacher wie ein Düsseldorfer aufführt „

    war bestimmt das faschingskostüm

  61. ZITAT:

    “ @59 – warum liest man darüber nichts in der Presse? „

    Es dürfte noch nicht bestätigt sein. Voreilige Spekulationen sind hier auch kaum angebracht.

  62. Ach Gott, wenn sie im Pokalfinale stehen juckt das keinen mehr.

  63. ZITAT:

    “ @59 – warum liest man darüber nichts in der Presse? „

    ich habe es auch nur hier gefunden:

    http://www.facebook.com/?ref=h.....9937820082

  64. Verstehe – das wäre ja mal löblich.

    Eigentlich erstaunlich, dass sich sogar die B… an diesen moralischen Grundsatz hält.

  65. ZITAT:

    “ „Was ein jämmerlicher Betrug. „

    Das Grässliche ist ja, es mitansehen zu müssen und dabei die Gewissheit zu haben, dass es dem eigenen Verein ganz genauso ergehen kann.

    *arghh*

    „ergehen konnte.“ „

    Remember Pokalfinale 2006….

  66. Buhuhuhuhuhu! HB hat Unterprimaner gesagt. Buhuhuhuhuhu!

    Ist euch das nicht selbst ein wenig peinlich?

  67. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @59 – warum liest man darüber nichts in der Presse? „

    ich habe es auch nur hier gefunden:

    http://www.facebook.com/?ref=h.....9937820082

    immer wieder erstaunlich, wo die leute überall tumb „gefällt mir“ anklicken.

  68. @ 37 schade, ich war sogar Oberprimaner. Aber Gymnasiasten wären die Letzten, die mir angesichts der „Fanscene“ in den Sinn kämen. Hier übertreibt HB ganz im Gegensatz zu seiner sonstigen Übung.

  69. Unter wenn er „Jehova“ gesagt hätte…..so what?!

    Im übrigen war der andere Platzverweis genauso lächerlich. Compper schubst den Fürther, der dabei über die Füsse eines anderen Hoppenheimers fällt und dabei einen Salto hinlegt, als habe ihn ein Auto angefahren. Anschließend macht Fürth das 0-1.

  70. ZITAT:

    „ich habe es auch nur hier gefunden:

    http://www.facebook.com/?ref=h.....9937820082

    Toll auch, was dem Inhaber dieser Seite gefällt (linke Seite): Eine Hass-Seite.

  71. So eindeutig finde ich die Szene zwischen de Camargo und Hubnik gar nicht. Konsens scheint ja zu sein, dass da gar nichts war, de Camargo nur schauspielert und die Rote Karte völlig ungerechtfertigt war.

    Wenn ich mir das von Ed Kul in (48) verlinkte Video aber anschaue, sieht es aber doch etwas anders aus:

    1. Hubnik verpasst de Camargo einen erstklassigen „Chest Bump“

    2. de Camargo greift sich an den Kopf und geht wie die Bonifatiuseiche gefällt zu Boden.

    Dass de Camargo die Situation ausnutzt und erst wirklich Dramatik in die Szene bringt, mal außenvor gelassen: Ein unfairer Körperkontakt Hubniks ist meines Erachtens klar zu erkennen. Nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Rumpf. Gilt das nicht auch als Tätlichkeit? Reicht das dann nicht aus für eine Rote Karte, egal ob es einen Kopfstoß gab oder nicht?

  72. @kunibert

    Nach Regelwerk sowieso richtig entschieden. Eine Unsportlichkeit war’s auf jeden Fall.

  73. Erinnert sich noch jemand an den Kopfstoß von Lehmann, als dieser noch bei Pauli spielte? Da war De Camargo das Opfer, dass mit Rot vom Platz gestellt wurde. Er scheint ja aus dem damaligen Vorfall seine Lehren gezogen zu haben…

    Und wahrscheinlich kann er jetzt, wegen der „Tatsachenentscheidung“ von Brych, nicht mal nachträglich gesperrt werden. Diese „der Schiri hat es aber anderst bewertet“, oder „es steht aber nichts im Spielbericht“ Geschichten nerven mich einfach nur.

    Contra Tatsachenentscheidungen!

  74. ZITAT:

    “ Ist euch das nicht selbst ein wenig peinlich? „

    Warum bist Du eigentlich seit neuestem immer in Sachen Sprachpolizei unterwegs?

  75. OT:

    @41. pillepalle:

    Meint die SZ das ernst, für den kompletten Artikel 1,50€ zu verlangen? Damit aus ca. 60 Wörtern 300 werden? Haben die sie noch alle?

  76. ZITAT:

    “ Unter wenn er „Jehova“ gesagt hätte…..so what?!

    Im übrigen war der andere Platzverweis genauso lächerlich. Compper schubst den Fürther, der dabei über die Füsse eines anderen Hoppenheimers fällt und dabei einen Salto hinlegt, als habe ihn ein Auto angefahren. Anschließend macht Fürth das 0-1. „

    im übrigen wurde compper auch nicht für den schubser vom platz gestellt sondern wegen einer von ihm begangenen tätlichkeit im zuge der rudelbildung. ein so genannter „wischer“

  77. @73: Deine Kenntnisse der Fanszene sind, äh – beeindruckend?

    @74: Die Karte gab’s für den Griff in’s Gesicht; nicht für’s Schubsen.

    @79: Weil ich diese Witzchen sehr ermüdend finde. Aber extra für Dich: Zement, Ostwestfalen, Lehrer, Unterprimaner, Apfelkuchen.

  78. ZITAT:

    “ Buhuhuhuhuhu! HB hat Unterprimaner gesagt. Buhuhuhuhuhu!

    Ist euch das nicht selbst ein wenig peinlich? „

    +1

  79. @ 74. Mr.Seltsam

    Richtig. Die Karte war falsch. Aber aus meiner Sicht nicht vom Fürther provoziert, der nach dem Wischer ja nicht den sterbenden Schwan gemacht hat.

  80. Bad News: Offenbach – Jena abgesagt.

  81. Ohne Schweini zur EM – ok, Europameister werden wir also auch nicht.

  82. ZITAT:

    „Zement, Ostwestfalen, Lehrer, Unterprimaner, Apfelkuchen. „

    5 Phrasen am Stück.

    ;-)

  83. ZITAT Stefan (77):

    „Nach Regelwerk sowieso richtig entschieden. Eine Unsportlichkeit war’s auf jeden Fall.“

    Unsportlich (im Kontrast zu echtem Sportsgeist) waren beide Spieler, de Camargo und Hubnik. Dem Regelwerk gemäß wurde wohl richtig entschieden, was Hubnik angeht. Rot für beide wäre aus meiner kleinen moralischen Warte aber auch in Ordnung gewesen…

  84. ZITAT:

    “ Ohne Schweini zur EM – ok, Europameister werden wir also auch nicht. „

    Kwelle?

  85. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ohne Schweini zur EM – ok, Europameister werden wir also auch nicht. „

    Kwelle? „

    Sport1, Laola1.tv usw.

  86. @86 – Teil 2 ist eine interessante Studie.

    Diesen Typus gibt es sicherlich in jedem Verein bzw. deren Fanz-Szene.

    Eigentlich nichts wirklich neues – die Vereine wollten dieses Problem halte lange Zeit nicht angehen.

    Jetzt wo es den Vereinen ans Geld geht, fängt so langsam ein Umdenken an.

    Bleibt zu hoffen, dass die Verwantwortlichen am Montag sich entsprechend darauf einstellen, wonach es ja aussieht.

  87. lt. Bild: Hoffe ohne Trainer !

  88. ZITAT:

    “ lt. Bild: Hoffe ohne Trainer ! „

    Babbel net.

  89. @91 Jetzt wollte ich gerade bei Sport1 diese Meldung nachlesen und jetzt steht dort, dass Babbel neuer Trainer bei 1899 ist. Ich finde Babbel bislang gut, mal sehen ob ich das noch weiterhin verantworten kann ;)

  90. Der Kicker meldet es auch gerade. Stani ist wieder frei!!!!

  91. ZITAT:

    “ Ohne Schweini zur EM – ok, Europameister werden wir also auch nicht. „

    Außenbandriss. Der wird jetzt einige Wochen pausieren müssen, ist aber bestimmt Anfang April oder so wieder fit.

    Nicht optimal, aber auf die EM muss er wegen eines Außenbandrisses sicher nicht verzichten. Ob er bis dahin wieder

    in Topform sein kann, ist eine andere Frage.

  92. Wenn es tatsächlich Babbel wird (seine Frau wird die Ruhe in der Provinz wahrscheinlich zu schätzen wissen), empfehle ich ihm, das Hoffenheim-Logo lieber nicht zu tätowieren. Es könnte ihm in 10 Jahren mal verdammt peinlich sein.

  93. ZITAT:

    “ Es könnte ihm in 10 Jahren mal verdammt peinlich sein. „

    Da reichen fünf.

  94. Hoffenheim-Logos sind *immer* peinlich.

  95. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Es könnte ihm in 10 Jahren mal verdammt peinlich sein. „

    Da reichen fünf. „

    Monate!

  96. Vision für März 2011:

    Stani wird Hertha-Trainer. Skibbe und Preetz müssen gehen.

  97. @98,99 Das Logo ist verhältnismäßig schlicht. Das läßt sich bestimmt nachträglich umarbeiten.

  98. Hopp wird Spielertrainer.

  99. ZITAT:

    “ Vision für März 2011:

    Stani wird Hertha-Trainer. Skibbe und Preetz müssen gehen. „

    +1

  100. Stani würde ich auch nehmen.

  101. ZITAT:

    “ Vision für März 2011:

    Stani wird Hertha-Trainer. Skibbe und Preetz müssen gehen. „

    nee, der Christoph geht da hin, sonst passt das doch nicht.

  102. Wie gestern im alten Beitrag schon geschrieben:

    Sollte Veh gehen will ich Stani!

  103. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Es könnte ihm in 10 Jahren mal verdammt peinlich sein. „

    Da reichen fünf. „

    Monate! „

    Stimmt. In 10 Jahren kann er sich wahrscheinlich nicht mal mehr erinnern, dass die mal Bundesliga gespielt haben sollen.

  104. Schweini fällt für Wochen aus…

    Tur mir leid, aber ich finds gut.

    Die Bayern verkacken die Meisterschaft etc.

    Rechtzeitig zur EM ist er fit. Er geht gefrustet rein und gibt alles, dass er diese Saison noch zumindest was erreicht hat…

  105. Hoffenheim – der sympathisch-familiäre Traditionsclub, bei dem menschliches Miteinander noch zählt. Dieser „Mensch“ Hopp ist so lächerlich.

  106. ZITAT:

    “ Wie gestern im alten Beitrag schon geschrieben:

    Sollte Veh gehen will ich Stani! „

    Ich finde auch, dass das ein guter Typ ist, der für Schwung und Motivation sorgen kann. Aber ist er auch ein guter Taktiker? Hopps Kommentar von der mangelnden Handschrift war zwar böse, aber auch nicht völlig an den Haaren herbeigezogen, oder?

  107. CAS spricht Ulle schuldig. Doping im Radsport?

  108. Stani kann Kämpfertypen (ich sage nicht Strassenfussballer) heiß machen, motivieren und erscheint als ein absolut ehrlicher Arbeiter seines Fachs.

    Aber im anspruchsvollen konzeptionellen Bereich halte ich ihn nicht für die Offenbarung.

    Es war doch auch schon in Pauli eher Kick-and-Rush statt Rasenschach, was er spielen ließ.

    Und das – was er kann – hat er eben in Hoffenheimn fortgesetzt.

    Ich bin überrascht, allerdings nicht über seine Spielweise, sondern dass Hopp tatsächlich vermutet hat, dass mit Stani auch nur annähernd so viel Strategie wie zuvor unter dem Professor stattfindet.

  109. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie gestern im alten Beitrag schon geschrieben:

    Sollte Veh gehen will ich Stani! „

    Ich finde auch, dass das ein guter Typ ist, der für Schwung und Motivation sorgen kann. Aber ist er auch ein guter Taktiker? Hopps Kommentar von der mangelnden Handschrift war zwar böse, aber auch nicht völlig an den Haaren herbeigezogen, oder? „

    Das glaube ich noch nicht einmal, diese Mannschaft scheint einfach untrainierbar. Unfertige, pubertierende Spieler die sich aber alle für Weltfussballer halten..dann ein Babel noch dazwischen…Rangnick hatte genauso seine Probleme am Ende…

    Klar, ein Jogi Löw ist er nicht, aber denke schon dass er ein richtig guter Trainer ist – auch wenn das kein Maßstab ist: Eine Bestnote im Trainerlehrgang (trotz Doppelbelastung, daran ist ja bspw. Babbel gescheitert) gibts nicht hinterhergeworfen…

    Ich glaube zu uns würde er besser passen als nach Hoppenheim, sowohl was Umfeld und Fans betrifft als auch die Mannschaft…

  110. Stanislawski passt natürlich zur grünen Bild. Als Trainer hat er noch gar nix gerissen.

  111. ZITAT:

    “ CAS spricht Ulle schuldig. Doping im Radsport? „

    Ich wäre erschüttert, wenn dieser ehrliche Sport so beschmutzt würde.

  112. ZITAT:

    “ Dieser „Mensch“ Hopp ist so lächerlich. „

    Mensch in Anführungszeichen?

  113. Doch Stani kann einen Abstieg vorweisen und mit Hoffenheim (!!) hätten er das bestimmt nochmal geschafft. Aber er war Lehrgangsbester, also der muß was können. Und Emotionen hat er auch, heulte er doch hemmungslos als man ihn aus dem Kiez-Paradies in den kapitalistischen Kraichgau vertrieb…

  114. ZITAT:

    ” Vision für März 2011:

    Stani wird Hertha-Trainer. Skibbe und Preetz müssen gehen. “

    Visionen in die Vergangenheit..

    Unterprimaner halt. Auch weit vor 23 Uhr.

  115. ZITAT:

    “ Stanislawski passt natürlich zur grünen Bild. Als Trainer hat er noch gar nix gerissen. „

    Na komm. Mit Pauli hat der schon einiges geschafft.

  116. vielleicht kommt ja auch der Professore wieder nach Hoppenstedt…

    aber egal, was schert mich das.

  117. ZITAT SchädelMatse (112):

    „Aber ist er auch ein guter Taktiker?“

    Ich wüsste jetzt auch nicht so richtig, was für Stanislawski spricht, außer dem Sympathie-Faktor. Kann mir das jemand erklären?

    Als Trainer ist er mit St. Pauli auf- und wieder abgestiegen. Die Spiele von Pauli in der ersten Liga habe ich jetzt nicht unbedingt als großartige Auftritte eines ambitionierten und hochgradig geschickt geführten Aufsteigers in Erinnerung, auch wenn ich sie nicht besonders aufmerksam verfolgt habe (dafür interessiert mich der Verein zu wenig).

    Außerdem war Stanislawski Jahrgangsbester in der Trainer-Unterprima, wenn ich den Wikipedia-Artikel richtig lese.

    Gibt es sonst noch etwas, das zeigt, dass er wirklich besonders gut geeignet ist, eine Erstliga-Mannschaft zu trainieren?

  118. Veh passt gut zur Eintracht. Ginge er hätte ich lieber Rangnick.

  119. Ich finde, alleine durch den Wechsel von St. Pauli nach Hoffenheim (!!) inkl. alberner Tränen hat sich Stanislawski disqualifiziert.

  120. ZITAT:

    “ Doch Stani kann einen Abstieg vorweisen und mit Hoffenheim (!!) hätten er das bestimmt nochmal geschafft. Aber er war Lehrgangsbester, also der muß was können. Und Emotionen hat er auch, heulte er doch hemmungslos als man ihn aus dem Kiez-Paradies in den kapitalistischen Kraichgau vertrieb… „

    Hoffenheim wäre nicht abgestiegen.

    Und vor allem: Wo war denn Pauli, bevor er Trainer wurde: in der 3. Liga…und wer einem Trainer einen Bundesliga-Abstieg mit dem Aufsteiger St. Pauli ankreidet, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

    Wüsste nicht, warum ein Babbel besser sein sollte…

  121. Kampfgeist und SGE?

    Zwei Welten treffen sich…

    spätestens wenn Stani unseren ewigen Caio sehen würde, hätte sich das Thema erledigt.

  122. ZITAT:

    “ CAS spricht Ulle schuldig. Doping im Radsport? „

    Doping nur für die Haare. Muss ein Missverständnis sein.

  123. @126 Eigentlich will ich weder Rangnick noch Stanislawski.

  124. Zitat JimmyH (128):

    „Wüsste nicht, warum ein Babbel besser sein sollte…“

    Wüsste ich auch nicht. Aber es hat auch niemand „Babbel nach Frankfurt!“ geschrieben, „Stani nach Frankfurt!“ dagegen schon.

  125. Stanislawski kann nur biedere Arbeiter antreiben, wie in #115 ausgeführt. Von Fussball hat er gleich wenig Ahnung wie alle hier. Bloss, dass er sich beim Hopp finanziell saniert hat.

  126. ZITAT:

    Sollte Veh gehen will ich Stani! „

    Sztani heißt der immer noch.

    http://www.blog-g.de/wp-conten.....cha/01.jpg

  127. ZITAT:

    „Unterprimaner halt. Auch weit vor 23 Uhr. „

    Quetsche, Du darfst das. Du hast bei mir Narrenfreiheit.

  128. @110

    obwohl ich´s national auch meist witzisch finde wenn die bayern mal nicht punkten, find ich es nicht so gut wenn das wegen verletzungsbedingten ausfällen von wichtigen spielern zustandekommt.

    will man ja für seinen verein auch nicht, von selbst betroffen gar nicht zu reden.

    noch einen frohen bänderriss weiterhin.

  129. Von der Dritten bis in die Erste mit Pauli. Das ist sicherlich mehr als ein Dutt geleistet hat.

  130. ZITAT:

    “ Stanislawski kann nur biedere Arbeiter antreiben, wie in #115 ausgeführt. Von Fussball hat er gleich wenig Ahnung wie alle hier. Bloss, dass er sich beim Hopp finanziell saniert hat. „

    Nächste Saison sind wir wieder die biederen Arbeiter. Mit Butscher, Amedick, Schldenfeld, Lehmann, Rode etc pp in der Liga festbeissen…Für einen sicheren Klassenerhalt speile ich auch gerne Kick& Rush.

    Aber erstmal müssen wir aufsteigen und ich hoffe ja auch noch dass der GröMTaZ unser Trainer bleibt – war eigentlich auch nur so als Denkanstoß gedacht…

  131. Beckenbauer ist Weltmeister. Und dennoch ein desolater Trainer. Was irgendwer wann erreicht hat oder nicht, ist überhaupt kein Indikator für das Jetzt und erst Recht nicht für die Zukunft. Sonst könnten wir ja Lattek holen.

  132. @138

    Nein, der wird nicht bleiben.. Der Trainer hat sich ein Team gewünscht mit dem er eine Überraschung schaffen kann.

    Das sehe ich bei 3 von 5 Namen nicht.

  133. ZITAT:

    “ Beckenbauer ist Weltmeister. Und dennoch ein desolater Trainer. Was irgendwer wann erreicht hat oder nicht, ist überhaupt kein Indikator für das Jetzt und erst Recht nicht für die Zukunft. Sonst könnten wir ja Lattek holen. „

    Weltmeister übrigens auch als Trainer. ^^

  134. ZITAT:

    “ Beckenbauer ist Weltmeister. Und dennoch ein desolater Trainer. Was irgendwer wann erreicht hat oder nicht, ist überhaupt kein Indikator für das Jetzt und erst Recht nicht für die Zukunft. Sonst könnten wir ja Lattek holen. „

    Beckenbauers Erfolg liegt mehr als 20 Jahre zurück. Stanilawskis 5-2 Jahre. Glückwunsch zu diesem Vergleich.

  135. Heinz, ich meinte auch ich hoffe. Bin da bei dir, ich vermute dass er auf jeden Fall geht.

    Eben dieser Satz aus dem Rundschau-Interview war ja die erste Vorarbeit, den Abschied einzuläuten…

  136. Dutt ist Taktiker mit Führungsproblemen. Stani ist Führungspersönlichkeit ohne taktische Finesse. Skibbe ist führungs- und ahnungslos auf einmal.

    Gut, dass wir unseren Armin haben. Gewiefter Taktiker mit natürlicher Autorität.

    Alles Schlampen ausser Mutti.

  137. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ @138

    Nein, der wird nicht bleiben.. Der Trainer hat sich ein Team gewünscht mit dem er eine Überraschung schaffen kann.

    Das sehe ich bei 3 von 5 Namen nicht. „

    Naja warten wir mal ab.

    Wenn er aufgestiegen ist darf er sicher nochmal einen Spielerwunschzettel schreiben.

    Wie das dann gehandhabt wird ist vermutlich entscheidend.

  138. @Stani und Hoppenheim:

    Was erwartet Hopp von dieser bestenfalls durchschnittlichen Truppe? Seit Jahren sind Leistungsträger gegangen und es wurde fast nur Schrott gekauft oder unfertige Spieler eingesetzt. Viel mehr ist mit dieser Truppe nicht drin. Da kann auch der so tolle Herr Babbel nicht mehr bewirken. Hoffenheim muss aufpassen, nicht noch anzusteigen. Mich würde es sehr freuen, wenn es diesen künstlichen Club erwischen würde.

  139. „1. Hubnik verpasst de Camargo einen erstklassigen “Chest Bump”

    2. de Camargo greift sich an den Kopf und geht wie die Bonifatiuseiche gefällt zu Boden. „

    Ok, eigentlich durch, aber ich seh da den erstklassigen “Chest Bump” und (in den Zeitlupen!) wie der Camargo simultan den Kopf runter nimmt und dadurch dem ziemlich senkrecht sich nähernden Hubnik mit seiner Stirn die Nase dermaßen platt macht. Aber Camargo scheint es sehr weh zu tun.

    -Zurück zum Trainerwunschkarussell-

  140. traber von daglfing

    Hopp sollte für seine Jungstars Max Merkel holen.

    Ansonsten Sack Reis usw.

  141. traber von daglfing

    Falls der Merkels Max grad ned kann, dann halt den Lorant Werner. Mindestens.

  142. ZITAT:

    “ Hopp sollte für seine Jungstars Max Merkel holen. „

    Genau.

    http://de.wikipedia.org/w/inde.....0530175258

  143. Hoffenheim hat ne scheiß Truppe.

    Am Saisonstart wurde Stanislawski für sein revolutionäres 4-2-4-(0) noch gefeiert, jetzt hat er auf einmal versagt?

  144. @150

    So ein Pech aber auch …

  145. Das Eingangsfoto erinnert mich daran:

    http://www.youtube.com/watch?v.....PDmZnG8KsM

  146. ZITAT:

    “ @138

    Nein, der wird nicht bleiben.. Der Trainer hat sich ein Team gewünscht mit dem er eine Überraschung schaffen kann.

    Das sehe ich bei 3 von 5 Namen nicht. „

    Wenn wir aufsteigen, bleibt Veh. Da lege ich mich fest. Der grummelt doch immer. Veh weiß: Schimpfen ist der Stuhlgang der Seele.

    Eine Überraschung konnte Favre auch mit dem selben Team schaffen, dass er zuvor knapp vor dem Abstieg retten mußte. Sonny wird unser Reus, Rode unser Neudingsdawieauchimmer und ferdisch.

    Euphorie rocks.

  147. ZITAT:

    “ Sonny wird unser Reus, Rode unser Neudingsdawieauchimmer und ferdisch.

    Euphorie rocks. „

    So sieht das nämlich mal aus ! Dann Pokalsieg, Europapokal und der Zement ist weggeschmolzen. Alles möglich durch die Neuverteilung der TV-Rechte

  148. Veh wird nur bleiben, wenn die Eintracht nicht wieder gegen den Abstieg kämpfen muß.

    Das wird aber so sein.

    Deshalb ist er auch bei Aufstieg weg.

    Friedhelm kommt wieder. Zum Ärger der Unterprimaten. :)

  149. pro 154 – gegen 156

  150. Und ewig grüßt das Murmeltier funktioniert nicht immer, Pfläumchen.

  151. In der neuen Saison wird sich die Mannschaft selbst trainieren und die Taktik wird vor jedem Spiel im Internet durch die User von Eintracht.de festgelegt, genau wie die Auswechslung während der Partien. Nicht neu, nicht effektiv, aber demokratisch und für zusätzlichen Gesprächsstoff sorgend…

  152. Da hilft nur noch Hubschraubereinsatz.

  153. ZITAT:

    “ Veh passt gut zur Eintracht. Ginge er hätte ich lieber Rangnick. „

    Ich auch !

  154. ich will Nöhlmann

  155. ZITAT:

    “ Wenn wir aufsteigen, bleibt Veh. …

    Eine Überraschung konnte Favre auch mit dem selben Team schaffen, dass er zuvor knapp vor dem Abstieg retten mußte. Sonny wird unser Reus, Rode unser Neudingsdawieauchimmer und ferdisch.

    Euphorie rocks. „

    hach falke, ich will ein kind von deinen visionen :-))

  156. ZITAT:

    “ In der neuen Saison wird sich die Mannschaft selbst trainieren und die Taktik wird vor jedem Spiel im Internet durch die User von Eintracht.de festgelegt, genau wie die Auswechslung während der Partien. Nicht neu, nicht effektiv, aber demokratisch und für zusätzlichen Gesprächsstoff sorgend… „

    Pirateneintracht. Sehr schön.

  157. ZITAT:

    „hach falke, ich will ein kind von deinen visionen :-)) „

    Es kommt eben doch auf die Größe an.

  158. ZITAT:

    “ ich will Nöhlmann „

    Du hast wahrscheinlich auch so´n Lamentiergerät zuhause stehen. Oder wie die Dinger heißen.

  159. Hat er geschickt gemacht, der Herr de Camargo. Jetzt gibt`s ein paar Tage lang öffentliche Dresche, wie damals für Guerrero als er die Flasche auf den Idioten-Fan warf, und intern wird auf die Schulter gekloppft. Zurecht, wie ich finde. Es ist einem zynischen Geschäft ein opportunistisches Manöver, das seinem Verein – und somit auch ihm – einen bis zu siebenstelligen Betrag in die Kasse gespült hat. Ich könnte jedenfalls nicht behaupten, dass ich in so einer Situation anders handeln würde bzw. anders gehandelt hätte.

  160. Jetzt fängt der auch noch an…

  161. ZITAT:

    “ Röber! „

    Dann müssen wir uns wegen unrechtmäßiger Absprachen spätestens in der dritten Liga umbenennen:

    „Saturn Mainskoje“

  162. Ich bleib bei Martin O’Neill.

  163. Hauptsach net der Funggel

  164. Eckhard Krautzun wäre der Richtige: Welttrainer, aus der Region, kostengünstig in der Unterhaltung, denn ein Feldbett in den Katakomben des Stadions und einen perfekten Abstellplatz für seinen MB 180 D würden reichen. Seinen Haushalt hat er immer im Kofferraum dabei.

    Herri könnte mit ihm manch Anekdötchen austauschen.

  165. Kurt Schuchmann

  166. Hoffentlich wird es bald 23 Uhr. Das zieht sich wieder..

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Beckenbauer ist Weltmeister. Und dennoch ein desolater Trainer. Was irgendwer wann erreicht hat oder nicht, ist überhaupt kein Indikator für das Jetzt und erst Recht nicht für die Zukunft. Sonst könnten wir ja Lattek holen. „

    Weltmeister übrigens auch als Trainer. ^^ „

    Stimmt nicht, er war Teamchef Trainer war Holger Osieck

  168. Armin Veh wär auch ned schlecht.

  169. Mein Favorit ist Werner Biskup. Der kann Auf- und Abstieg;)

  170. ZITAT:

    „Ich könnte jedenfalls nicht behaupten, dass ich in so einer Situation anders handeln würde bzw. anders gehandelt hätte. „

    Zumindest solange man dafür nicht bestraft wird ist die Versuchung groß. Selbst wenn, bekommt man halt gelb.

    Ein kleines Risiko im Vergleich zur roten Karte und Elfer, das im Optimalfall dabei herausspringt.

    In solch strittigen spielentscheidenden Situationen muss es einfach den Videobeweis geben. Lieber mal eine Minute investieren und dann richtig entscheiden, als den Ausgang der Spiele unfair zu beeinflussen.

  171. Die eigenen durchaus vorhandenen Fähigeiten überschätzen, gleichzeitig aber latenten Pessimismus versprühen und bei beidem auch noch cool rüberkommen – das schafft nicht jeder.

    Ich bleibe dabei: Veh passt zur Eintracht.

  172. Find ich eigentlich auch.

  173. Carglass repariert, Carglass tauscht aus.

    Auch Trainer!

  174. Für Haftpflichtkunden völlig umsonst.

  175. ZITAT:

    “ Für Haftpflichtkunden völlig umsonst. „

    Ebent!

    Dauert auch nur ne halbe Stunde alles.

  176. ZITAT:

    “ Hat er geschickt gemacht, der Herr de Camargo. Jetzt gibt`s ein paar Tage lang öffentliche Dresche, wie damals für Guerrero als er die Flasche auf den Idioten-Fan warf, und intern wird auf die Schulter gekloppft. Zurecht, wie ich finde. Es ist einem zynischen Geschäft ein opportunistisches Manöver, das seinem Verein – und somit auch ihm – einen bis zu siebenstelligen Betrag in die Kasse gespült hat. Ich könnte jedenfalls nicht behaupten, dass ich in so einer Situation anders handeln würde bzw. anders gehandelt hätte. „

    Wenn man damit fertig wird, dass ein wütender Mob an fb-Kiddies an die eigene Pinnwand sowas schreibt wie: „ich hoffe deine ganze famile verreckt bei einem auto-unfall“, dann soll man es eben machen.

    Andi Möller hat seine Schutzschwalbe bereut, und das glaube ich ihm gerne.

  177. Nix Haftpflicht. Kasko.

    Unterversichert. Alle!

  178. ´Stimmt, mein ich doch. ich Doof

  179. Carglass repariert auch die von den Unterprimaten zerstörten Scheiben.

    Für Umme…

  180. Auf BBC wird Capellos Rücktritt wie eine Staatskrise inszeniert.

  181. Brustschubsen ist normalerweise nur Gelb.

    Hätte das eigentlich auch zum Elfmeter gereicht?

    Hmm….

    Grübel…

    Wie nennt sich denn überhaupt der Terminus, der, der eine minderschwere, ergo gelbwürdige Handgreiflichkeit beschreibt?

    Erinnert sich jemand an irgendeine vergleichbare Szene aus der Fußballhistorie?

    Daß ein abwerfenwollender TW den ihn nervenden gegnerischen Stürmer rabiat wegschubst und dafür Gelb sieht, das meine ich schon gelegentlich gesehen zu haben. Kein Elfer. Weil der Ball noch nicht im Spiel ist? Ist er doch, oder?

    Ich glaube, in Brych wohnte schon lange das Bedürfnis, diese Situation einmal abzuspulen zu können. Nun sah sein Unbewußtes Gelegenheit ins Licht zu treten. Psychosomatisches Schicksal!

  182. Berti Vogts wäre doch eine Alternative.

  183. ZITAT:

    “ Auf BBC wird Capellos Rücktritt wie eine Staatskrise inszeniert. „

    Krise? Was Besseres konnte den doch gar nicht passieren.

  184. Stani musste bei der TuS scheitern, das passte nicht und wundert mich gar nicht. Hat auch nichts mit seinem Fussballsachverstand zu tun.

  185. Mir tat die Hertha etwas leid. Waren wirklich besser und dann dieses miese Schauspiel. Dann dachte ich aber wieder an Skibbe und das System Gekas…Und nichts tat mir mehr leid.

  186. ZITAT:

    “ Mir tat die Hertha etwas leid. Waren wirklich besser und dann dieses miese Schauspiel. Dann dachte ich aber wieder an Skibbe und das System Gekas…Und nichts tat mir mehr leid. „

    Ach komm. Vergessen und vergeben. Du bist doch sonst nicht so

  187. ZITAT:

    “ Berti Vogts wäre doch eine Alternative. „

    Der müsste erst aus Aserbaidschan freigekauft werden. Könne mer uns net leiste.

  188. @Albert C.

    Bist DU der Leiter der Spätschicht in der Carglass-Filiale Spandau-Haselhorst ? Ehrlich !

  189. @190

    Ich vermute, da ich es trotz guter Regelkunde nicht weiß, dass bei Gelb für Brustschubsen es einen indirekten Freistoß hätte geben müssen, ähnlich der Thematik eines zu hohen Beins und dementsprechend gefährlichen Spiels. Wenn das Bein dann voll durchgezogen wird, wird daraus rohes Spiel und es gibt einen Elfmeter.

    Daher die Vermutung, dass ein bisschen Geschubse auch so geandet würde und erst bei einer groben Unsportlichkeit (die zwingend Rot nach sich zieht) ein Elfmeter gepfiffen werden muss…

  190. „Ach komm. Vergessen und vergeben. Du bist doch sonst nicht so“

    Stimmt auch wieder, schließlich ist das Unterhaus genau meine Kragenweite.

    Apropos: Wer spielt denn Montag Ausputzer? Wieder der Amedick?

  191. ZITAT:

    “ Dann dachte ich aber wieder an Skibbe und das System Gekas…Und nichts tat mir mehr leid. „

    +10000000

  192. Eben nochmal nachgeschaut:

    Indirekten Freistoss gibt es für u.a. unsportliches Verhalten (da würde ich den Brustschubser einordnen), Elfmeter für grob unsportliches Verhalten (impliziert durch die rote karte)…

  193. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dann dachte ich aber wieder an Skibbe und das System Gekas…Und nichts tat mir mehr leid. „

    +10000000 „

    Achwas, man hätte bloß den Lincoln holen müssen.

  194. ZITAT:

    “ @Albert C.

    Bist DU der Leiter der Spätschicht in der Carglass-Filiale Spandau-Haselhorst ? Ehrlich ! „

    :))

  195. „Bist DU der Leiter der Spätschicht in der Carglass-Filiale Spandau-Haselhorst ? „

    Ja! Seit dem 1.1. 2012.

    Sag mal, woher weißt du das?

    Man hat mich gebeten hier etwas Werbung zu machen. Hoffe das ist okay für alle? Gleich spiele ich den Jingle noch einmal….

  196. Babbel rauscht auf meiner Sympathieskala grad heftig nach unten…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-naht.html

    Mittwoch?!?

  197. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Berti Vogts wäre doch eine Alternative. „

    Der müsste erst aus Aserbaidschan freigekauft werden. Könne mer uns net leiste. „

    Apropos. Wann liefert der Lippi endlich das heißersehnte Supertalent?

  198. Schade: Aue gegen 1860 ist schon abgesagt.

  199. Ah es schneit. Endlich.. Konsti, Buntes oder Steuber?

  200. ZITAT:

    “ Wenn man damit fertig wird, dass ein wütender Mob an fb-Kiddies an die eigene Pinnwand sowas schreibt wie: “ich hoffe deine ganze famile verreckt bei einem auto-unfall”, dann soll man es eben machen.“

    Wenn man sich so ansieht, was der Mob schon alles über diejenigen von sich gibt, die den Sport in Ehren halten wollen, können einem derartige Wünsche gleichgültig sein. Auch in Deutschland – wie längst in Italien – bewundert und verehrt man auch längst schon den, der den Mob am coolsten zu betrügen versteht.

    Die hälfte aller Deutschen möchte zB an Wulff festhalten..

  201. ZITAT:

    “ Babbel rauscht auf meiner Sympathieskala grad heftig nach unten…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-naht.html

    Mittwoch?!? „

    Für Geld tun diese Schurken doch alles! Ich übrigens auch!

    „Bei Kasko kostenlos“ is doch och gelogen, oder wie rechnest du das dann ab, Albert?

  202. ZITAT:

    “ Bunt. „

    Neekoteenknecht

  203. @JimmyH

    Unsportlichkeit>indirekter Freistoß

    grobe Unsportlichkeit>Freistoß>im Strafraum=Elfer

    Logo, danke.

  204. „“Bei Kasko kostenlos” is doch och gelogen, oder wie rechnest du das dann ab, Albert?“

    Komm einfach mal vorbei. Wir regeln das schon irgendwie.

  205. ZITAT:

    „Bei Kasko kostenlos“ is doch och gelogen, oder wie rechnest du das dann ab, Albert? „

    AOK.

  206. ZITAT:

    “ „“Bei Kasko kostenlos” is doch och gelogen, oder wie rechnest du das dann ab, Albert?“

    Komm einfach mal vorbei. Wir regeln das schon irgendwie. „

    http://tinyurl.com/luca-brasi-.....carglas

  207. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bunt. „

    Neekoteenknecht „

    !

  208. ZITAT:

    “ Babbel rauscht auf meiner Sympathieskala grad heftig nach unten…“

    Es gibt theoretisch 18 Möglichkeiten, um Bundesliga-Trainer zu werden. Für Babbel theoretisch wohl eher weit weniger als die Hälfte. Dass er in Hoffenheim unterschreiben muss, um weiter Bundesliga-Trainer zu bleiben, zeigt nur, dass er sich den Job nicht aussuchen kann.

    Es ist letztlich auch eine dankbare Aufgabe: schafft er es nicht, ist die miserable Kaderzusammenstellung schuld. Schafft er es, ist es mehr oder weniger allein seine Leistung.

  209. ZITAT:

    “ Bunt. „

    Spalter.

    Ihr Weicheier. Konsti !

  210. „Hallo Caio,

    bitte bleibe bei unserer Eintracht.Du bist ein begnadeterTechniker und ich sehe sehr gerne spielen.Gib Gas und zeige den Verantwortlichen was du drauf hast. Freue mich dich !!!! „

    http://www.caio30.de/guestbook......php

  211. In Frankfurt kann man ja nicht Bundesligatrainer werden. Was soll er machen? Der hat doch sonst nix anständiges gelernt

  212. ZITAT:

    “ In Frankfurt kann man ja nicht Bundesligatrainer werden. Was soll er machen? Der hat doch sonst nix anständiges gelernt „

    Anwalt wäre eine Option.

  213. Ich sprach von anständigen Berufen.

    Journalist. Das wär doch eine Option.

  214. ZITAT:

    “ In Frankfurt kann man ja nicht Bundesligatrainer werden.“

    Gerade in Frankfurt, Heinz. Man müßte dir nur deinen sehnlichsten Wunsch erfüllen. Dann sorgst du schon dafür. Da bin ich mir ganz sicher.:)

  215. Für Arschkrampe reicht es beim Babbel auch nicht.

  216. @222

    Zumindest in einem Punkt hat „Eintracht/Jutta” bekommen, was sie wollte. Jetzt kann sie sich weiter Caio freuen.

  217. Und er bleibt so wie er ist.

    Schade eigentlich.

  218. Mein nächster Verein ist definitiv der Effzeh:

    „Der 1. FC Köln tummelt sich aus aktuellem Anlass kurzzeitig auf einem außergewöhnlichen Betätigungsfeld. Beim Heimspiel gegen den Hamburger SV am Sonntag (17.30 Uhr), zwei Tage vor dem Valentinstag, sollen zwei FC-Fans, die noch nicht den passenden Partner gefunden haben, die Möglichkeit bekommen, sich während einer Partie ihres Lieblingsvereins kennen und möglicherweise lieben zu lernen. Der Club sucht dafür jeweils einen weiblichen und einen männlichen FC-Single, der bei einem Blind-Date einen unvergesslichen Tag im RheinEnergieStadion gewinnen möchte.

    „Ihr trefft euren Überraschungspartner und schaut zusammen das Spiel gegen den Hamburger SV. Zusätzlich ist in der ClubLounge Nord, dem VIP-Bereich in der Nordtribüne, ein Tisch für euch reserviert, wo ihr den Abend gemeinsam ausklingen lassen könnt“, ließ der FC am Donnerstag wissen.

    Blind-Date-Willige müssen nur eine E-Mail mit dem Betreff-Vermerk „FC.VERLIEBT“ an eine spezielle Adresse schicken und mitteilen, „warum gerade du an unserer Blind-Date-Aktion beim Spiel gegen den Hamburger SV teilnehmen möchtest“. Nur noch ein Foto, die Anschrift und die Telefonnummer hinzufügen – und schon steht dem großen Fußball-Liebesglück kaum noch etwas im Weg. (dpa)“

  219. Können die da auch pimpern ?

  220. Herzblatt für Jecken

  221. Müsste nicht eigentlich heute die Schiedsrichteransetzung für das Wochenende resp. Montag kommen?

  222. Warum sucht der FC einen weiblichen Single? Versteh ich net.

  223. @230

    Haben wir längst auch. An der Konsti.

    Da ging neulich eine mit ner Flasche auf mich los..

  224. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Auf BBC wird Capellos Rücktritt wie eine Staatskrise inszeniert. „

    Krise? Was Besseres konnte den doch gar nicht passieren. „

    Was Besseres konnte dem doch gar nicht passieren?

    Oder Was Besseres konnte denen doch gar nicht passieren??

  225. „Herr Ober, da ist eine Gerechtigkeitsdelle in der Elfmeterrelevanz!“

  226. ZITAT:

    “ Warum sucht der FC einen weiblichen Single? Versteh ich net. „

    Das ist ganz klar Diskriminierung! Kann man dagegen vorgehen?

  227. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum sucht der FC einen weiblichen Single? Versteh ich net. „

    Das ist ganz klar Diskriminierung! Kann man dagegen vorgehen? „

    AAAh, jetzt hab ichs auch kapiert.

  228. ZITAT:

    “ Warum sucht der FC einen weiblichen Single? Versteh ich net. „

    Bin auch etwas geschockt. Gerade jetzt zur Karnevalszeit auf die Heterokarte zu setzen ist sehr seltsam…Das ist nicht mehr mein EFFZEH

  229. ZITAT:

    “ Können die da auch pimpern ? „

    Der Sponsor ermöglicht einen Quickie in der Gästekabine.

    ZITAT:

    ” Warum sucht der FC einen weiblichen Single? Versteh ich net. “

    Nicht alles so eng sehen.

    http://www.broadcast-future.de.....e-rosa.gif

  230. Pesten ! Der Veh pestet doch nur. Das ist alles was der kann

    http://www.express.de/fortuna-.....99754.html

  231. traber von daglfing

    So muss das sein !

    „•Als Bundesliga-Spieler kassierte Norbert Meier seine höchste Niederlage gegen Eintracht Frankfurt: Am 14. November 1981 verlor er mit Werder Bremen bei den Hessen mit 2:9. Meier hatte die Bremer damals sogar mit 1:0 in Führung gebracht.“

    Quelle bundesliga.de

    Schiriansetzung habe ich nicht gefunden. Anyone ?

  232. Wow, der Express geht richtig zur Sache….

  233. ZITAT:

    “ Warum sucht der FC einen weiblichen Single? Versteh ich net. „

    Du musst nicht alles verstehen:-)

  234. ZITAT:

    “ Wow, der Express geht richtig zur Sache…. „

    So macht man das mit der Auflage.

  235. Und der Armin lacht sich schlapp.

  236. @Stefan

    Die Polterende verstehts net. Erklärs ihr..

  237. Am Ende lacht immer nur einer.

  238. ZITAT:

    “ @Stefan

    Die Polterende verstehts net. Erklärs ihr.. „

    Was versteht die schon von Männern? Was sollte ich da erklären?

  239. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Stefan

    Die Polterende verstehts net. Erklärs ihr.. „

    Was versteht die schon von Männern? Was sollte ich da erklären? „

    Nix, einfach gar nix, Stefan….und Erklärungen will ich auch keine, auf KEINEN Fall!

    Und von Fußbll versteh ich selbstverständlich auch nichts, ich habs da doch mehr mit den 3 K…:-)

  240. Wer Montag abend gegen 22h lacht, der lacht am besten.

  241. Wohl wahr..

    Ot

    Das wird sich nie durchsetzen. Ich tauche nicht, sag dem FC Bayern höchtstens “ Fuck you“ und fürs Programm habe den Gong.

    http://www.youtube.com/watch?f.....yrIuHVgxt8

  242. ZITAT:

    “ Pesten ! Der Veh pestet doch nur. Das ist alles was der kann

    http://www.express.de/fortuna-.....99754.html

    Witte-witte-wit die aaahl Frau Schmidt… äh Meier

  243. Was nun, Herr Veh?

    Gewinnen wäre gut.

  244. Wenn ich könnte, würde ich heute hier gerne mal in Sütterlin schreiben, hab´irgendwie und jetzt erst recht Lust drauf.

    „Da guck´mal, da schau her, es wurde ein altmodisches Wort benutzt, wie lächerlich.“

    In der Tat.

    WTF, ehrlich!

    Dass die beiden Überraschungsteams der 1. und 2. Liga sehr geschickt im Herausholen von Frei- und Strafstößen sind = keine Überraschung.

    Anders geht es für –kleinere- Vereine wohl kaum sich gegen qualitativ gleiche Konkurrenz einen Vorteil zu erarbeiten; völlig egal wie sehr mir persönlich das so garnicht gefällt (no pun intended).

    Hoppelheim ohne Stani, gut so.

    Vielleicht kann er sich nun mal zur Abwechselung ja einen Club suchen, den ich mag ;)

    Und als N11-Eventie habe ich gestern schon über die Schweinsteiger-Verletzung geflucht; auch wenns zur EM noch klappt.

    Rangnick zur Eintracht?

    Für mich eigentlich nur eine Stufe unter Slomka (aka *geht garnicht*), aber who knows ob und wie geläutert er aus seinem Schaffungspause zurück kommt.

  245. Ich sehne mich nach den kuscheligen Zeiten zurück, wo noch alles seine Ordnung hatte.

    http://www.spiegel.de/politik/.....13543.html

  246. ha! dass der igor des ausgerechnet von unserm matze gelernt hat :

    http://www.youtube.com/watch?v.....aKs#t=1m47

  247. „einen unvergesslichen Tag im RheinEnergieStadion“

    Ach du liebe Güte. Da gab es doch schon einige.

    Auch wenn sie die eigentlich lieber vergessen würden.

  248. Abu verpasst mit Ghana Finale – d. h. wann darf man ihn dann frühestens zum Training in Ffm erwarten?

  249. ZITAT:

    “ Ich sehne mich nach den kuscheligen Zeiten zurück, wo noch alles seine Ordnung hatte.

    http://www.spiegel.de/politik/.....13543.html

    Ach. Gardena hat ihn also auch gesponsort.

  250. ZITAT:

    “ Abu verpasst mit Ghana Finale – d. h. wann darf man ihn dann frühestens zum Training in Ffm erwarten? „

    Nach dem Spiel um die Goldene Ananas

  251. Hertha-Manager Michael Preetz hat sich zu „Sky Sport News HD“ über die Rote Karte gegen Roman Hubnik geäußert: „Ich war nach dem Spiel bei Brych in der Kabine. Die Szene hatte er noch nicht gesehen, aber SMS bekommen von Freunden, dass er wohl daneben gelegen hat. Er hat gesagt, dass er jetzt ne Woche schlecht schlafen wird. Er schläft schlecht und wir haben den Millionenschaden.“

    Grenzwertig…

  252. @264 Sicher?

    Würde mich nicht wundern, wenn der Junge noch ein paar Tage Ruhe/Erholung, etc. sich ausbedungen hat…

  253. ZITAT:

    “ @264 Sicher?

    Würde mich nicht wundern, wenn der Junge noch ein paar Tage Ruhe/Erholung, etc. sich ausbedungen hat… „

    Sicher. Denn ich habe nicht gesagt, wann nach dem Spiel um die Goldene Ananas. ;)

  254. ZITAT:

    “ @264 Sicher?

    Würde mich nicht wundern, wenn der Junge noch ein paar Tage Ruhe/Erholung, etc. sich ausbedungen hat… „

    von 2 Minuten Arbeit muss man sich klarerweise erholen

  255. Ich glaube, Michael Preetz ist ein ganz schlimmer Typ.

  256. Düsseldorfer halt. Was will man da erwarten?

  257. Ich glaube, der Preetz ist ein ziemlicher Vollidiot.

  258. @Boccia – wundern würde es mich nicht…

  259. Kinder, Kinder. Ihr urteilt schneller als meine Oma stricken kann…

  260. Wir urteilen nicht. Wir verurteilen!

  261. Shoot first, ask questions later.

  262. ZITAT:

    “ Hertha-Manager Michael Preetz hat sich zu „Sky Sport News HD“ über die Rote Karte gegen Roman Hubnik geäußert: „Ich war nach dem Spiel bei Brych in der Kabine. Die Szene hatte er noch nicht gesehen, aber SMS bekommen von Freunden, dass er wohl daneben gelegen hat. Er hat gesagt, dass er jetzt ne Woche schlecht schlafen wird. Er schläft schlecht und wir haben den Millionenschaden.“

    Grenzwertig… „

    Klar, Alfons Berg aus Konz hat auch schlecht geschlafen.

    Ist halt so im Sport..

  263. ZITAT:

    “ Ich sehne mich nach den kuscheligen Zeiten zurück, wo noch alles seine Ordnung hatte.

    http://www.spiegel.de/politik/.....13543.html

    Was ist aus dem Kind geworden?

  264. ZITAT:

    “ Wir urteilen nicht. Wir verurteilen! „

    Mit sofortigem Vollzug.

    Abu ist bei ManCy unter Vertrag. Der ist bestimmt so geknebelt, dass er maximal 24 Stunden vom Abpfiff in Afrika hat, bis er bei uns auf dem Trainingsplatz zu stehen hat.

  265. @278: Das war das Kind eines befreundeten Unternehmers und wurde für das Bild kostenlos ausgeliehen.

  266. ZITAT:

    “ @278: Das war das Kind eines befreundeten Unternehmers und wurde für das Bild kostenlos ausgeliehen. „

    :-)

  267. Er hat die Windeln aber aus eigener Tasche bezahlt. Bar.

  268. Wenn er dann am Montag gleich die sportmedizinische Prüfung besteht, kann er ab Dienstag ins Training einsteigen und spätestens gegen den FSV sein Debut im Alder-Trikot geben.

  269. @266

    Ich verstehe nach wie vor nicht, warum man seitens der Fußballverbände nicht endlich die technischen Möglichkeiten nutzt, die sowieso schon zur Verfügung stehen. Ein zusätzlicher Beobachter, der sich Sekunden nach einer Aktion die Videobilder anschaut und dem Schiri auf dem Feld per Funk signalisiert, ob er mit seiner Entscheidung richtig liegt oder eben nicht, würde da schon genügen. Der Schiedsrichter bekäme zusätzliche Unterstützung und somit mehr Sicherheit, würde weniger infrage gestellt und – da bin ich mir ziemlich sicher – die Zahl der Fehlentscheidungen würde rapide zurückgehen. Am Ende wären alle glücklich.

    Aber wahrscheinlich muss sich erst wieder jemand die Pulsadern aufschneiden oder vor einen Zug werfen, bevor ernsthaft über so etwas nachgedacht wird.

  270. Auch in anderen Sportarten gibt es Videobeweise. Allerdings werden hier keine Fouls geahndet oder nachkontrolliert, sondern lediglich ob ein Ball oder Puck im Tor waren und es dabei regelkonform zuging.

  271. Pro Videobeweis!

    Dann würde dem Rösler das Handwerk gelegt und wir wären Deutscher Meister oder so….

  272. In neunundzwanzig von dreißig Fällen ist der vermeintliche Kopfstoß keiner. Das sollte ein Schiri verinnerlicht haben. Dazu noch diese blaue Mauritius von einer Elfmeterkonsequenz…nee, kein Verständnis.

    Generell sollte man die Kopf an Kopf-Rangeleien großzügig bewerten. Im Grunde sind sie ja sogar Ausdruck von die Fairness achtender Grundeinstellung, denn der/die Spieler lassen ja ganz ostentativ die Hände weg beim Austragen des Konflikts. Selbst kleine Schubser sind eigentlich verwerflicher.

    Boah, isch hann jäzz so rischdisch Bock op Dühsseldohrf. Mer moche die platt, moche mer die.

  273. Kennelerne beim FC? Aschermitwoch kommt bald

    Babbel nach Hoppelheim? Dann könnte Stani bei uns ja seine 2 EX-Spieler wieder in Form bringen.

    Rangnick nach Frankfurt: Schlimmer gehts nimmer

    Veh-Provos: wirken in in Doofendorf 1a

    Jetzt aber zum Spiel: Wer hat die gelben Leibchen an?

  274. mwa:

    ist bunt jetzt für heute gesetzt ? wer würde kommen ?

  275. „ist bunt jetzt für heute gesetzt ? wer würde kommen ?“

    Ist das auch son Single-Treff?

  276. ZITAT:

    “ mwa:

    ist bunt jetzt für heute gesetzt ? wer würde kommen ? „

    Negativ: Bonn

  277. „Werner Biskup“

    Meine Saat geht auf…

  278. traber von daglfing

    Ich will jetzt wissen wer am Montag pfeift

  279. ZITAT:

    “ „ist bunt jetzt für heute gesetzt ? wer würde kommen ?“

    Ist das auch son Single-Treff? „

    Aber hallo !

  280. ZITAT:

    “ Ich glaube, der Preetz ist ein ziemlicher Vollidiot. „

    Wie kann man sich sonsten seine Personalentscheidungen erklären.

  281. ZITAT:

    “ Ich will jetzt wissen wer am Montag pfeift „

    Stark

  282. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich will jetzt wissen wer am Montag pfeift „

    Stark „

    oder Gagelmann

  283. http://www.bundesliga.de/de/sp...../index.php

    Scheint heute nichts mehr zu kommen, das war die VÖ von vorhin….

  284. Rafati wäre doch ein guter Schiri !

  285. Irgendwelche Trainingsbeobachter hier, die etwas zu der Verteilung der gelben Leibchen berichten können?

  286. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich will jetzt wissen wer am Montag pfeift „

    Stark „

    oder Gagelmann „

    Hmm… Ich find’s stark, daß er es wissen will.

    Du findest es Gagelmann? Ist das was Österreichisches? So wie Kafiol?

  287. Ja wurde denn der Geburtsort eines gewissen Frühstücksdirektors schon thematisiert, oder muß ich das wieder machen?

  288. lest das, ihr Randalierer

    „Es war und ist einfach Blödsinn, zu meinen, nur Fans, die 90 Minuten lang Fangesänge anstimmen, wären richtige Fans. Gerade in Sinsheim sind die Fans angenehm anders als anderswo, sie tragen ihr Herz ohne Nähe zu Krawall und ohne extreme Gefühlslage ins Stadion – ohne deshalb weniger leidenschaftlich zu ihrem Verein zu stehen als solche, die ihre Gefühle unentwegt in stimmgewaltige Beweise ummünzen müssen. Man muss aufpassen, dass jetzt kein Riss durch die Zuschauer geht. Die leichtfertige Trennung in Eventfans und echte Fans ist erstens grundfalsch und zweitens kurzsichtig.

    Denn es mag ja richtig sein, dass in Dortmund oder auf Schalke eine regelrechte Wand hinter der Mannschaft steht und wie ein zwölfter Spieler wirkt – nur hat Horst Heldt gerade bei Schalke beklagt, dass dort nach wenigen Fehlpässen schon Pfiffe zu hören seien. Wem das bekannt vorkommt, sollte sich den unendlich wertvollen Unterschied klarmachen, den Hoffenheim zu bieten hat: hier kann jeder Fan, jedes Kind, jede Familie ins Stadion gehen, ohne Angst haben zu müssen, von unseren TSG-Fans bedroht oder beleidigt zu werden.“

    http://www.1899-freunde.de/art.....assen.html

  289. Schiri am Montag ist …. Dr.Brych. Jessasna.

  290. Fehlentscheidungen sind das Salz in der Suppe des Sports. Sie entsprechen der Realität im wahren Leben. Sport soll auch die allgemeine Sozialkompetenz stärken. Dazu gehört, mit Ungerechtigkeiten zu leben.

    Contra Videobeweis.

  291. Brych soll Zeit haben….

  292. 1899 – hier handelt der scheff äh hausmeister höchstelbst.

    fiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep.

  293. Ist wohl der Brych. Psst, der ist gerade auf eine Schauspieleinlage reingefallen und wird sich vorsehen.

  294. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Brych! „

    Möööp.

  295. ZITAT:

    “ Schiri am Montag ist …. Dr.Brych. Jessasna. „

    Das ist eine gute Nachricht. Da können unsere Ausputzer richtig zulangen, denn so schnell gibt der keine Elfer oder roten Karten mehr….

  296. ZITAT:

    “ Ist wohl der Brych. Psst, der ist gerade auf eine Schauspieleinlage reingefallen und wird sich vorsehen. „

    jep. Die annern können fallen wie sie wollen, da wirds nix geben.

  297. 3fach c-e. Und der dritte noch höchstselbst von diesem.

  298. Das Deutsche Schiedrichterwesen ist unfehlbar und lässt sich nicht durch öffentliche Stimmungsmache treiben.

  299. Belolenswert.

  300. @305 hoffentlich meldet sich franzi van almsick bald mal wieder zu wort und bietet ähnlich erfrischende ansichten zu hoffenheim und hopp im allgemeinen.

    can´t wait!

  301. das heißt, wir haben einen unausgeschlafenen schiri am montag. das kann ja heiter werden.

    ich prangere das schon mal vorab an!

  302. Dieser G ist wirklich ein Speichellecker vor dem Herrn.

  303. Brych – der optimale Mann! Schlafloses gebranntes Kind, dessen schlimmster Alptraum darin bestünde (deswegen schläft er lieber erst gar nicht), noch einmal einer Schauspieltruppe einen unberechtigten Elfmeter zu geben.

    Trotzdem irgendwie eine merkwürdige und unsensible Ansetzung angesichts der Vorkommnisse um das Pokalspiel und die Plänkeleien mit den Ddorfern.

  304. Warum regt sich eigentlich niemand auf wenn der Watz hier rumpestet. Tag für Tag, Monat für Monat!

  305. Enthuasmico! Euphorica! Emocionalito! Ay! Ay!

  306. „Gerade in Sinsheim sind die Fans angenehm anders als anderswo, sie tragen ihr Herz ohne Nähe zu Krawall und ohne extreme Gefühlslage ins Stadion – ohne deshalb weniger leidenschaftlich zu ihrem Verein zu stehen als solche, die ihre Gefühle unentwegt in stimmgewaltige Beweise ummünzen müssen.“

    15000 bei einem Pokalviertelfinale, davon kamen noch ca. 5000 aus Fürth. Angenehm anders und nicht weniger leidenschaftlich.

    Das Problem Hoffenheim sollte sich bald von selbst lösen.

  307. ZITAT:

    “ Trotzdem irgendwie eine merkwürdige und unsensible Ansetzung angesichts der Vorkommnisse um das Pokalspiel und die Plänkeleien mit den Ddorfern. „

    Stand schon a Montag fest. Angeblich. Lt Wagner im heimspiel.

  308. @ 324

    :-)

    Und gehört hat man wohl nur die Fürther.

  309. „…ohne extreme Gefühlslage..“

    Yep.

  310. traber von daglfing

    Tatsache. Muss das auch noch sein.

    http://www.dfb.de/index.php?id.....ff3c0194a0

  311. Ist Günther’s heute vor Ort?

  312. Mi gusto con muchos cervezas infrontovda television! AY! Grande suspenso al mondei. El Dorado, el Dorado! Histerica!

  313. ZITAT:

    “ Fehlentscheidungen sind das Salz in der Suppe des Sports. Sie entsprechen der Realität im wahren Leben. Sport soll auch die allgemeine Sozialkompetenz stärken. Dazu gehört, mit Ungerechtigkeiten zu leben.

    Contra Videobeweis. „

    Wer Kopfnüsse in seinem Nick lieb hält, muss ja zu solchem Ergebnis kommen.

  314. ZITAT:

    “ Nein, das lag gestern nicht an Gladbachs Trainer. „

    ZITAT:

    “ Warum regt sich eigentlich niemand auf wenn der Watz hier rumpestet. Tag für Tag, Monat für Monat! „

    Jahr um Jahr.

  315. ZITAT:

    “ Mi gusto con muchos cervezas infrontovda television! AY! Grande suspenso al mondei. El Dorado, el Dorado! Histerica! „

    pendejo!

  316. hr:

    +++ Jung und Schildenfeld wieder dabei +++

    Bei der Eintracht sind Sebastian Jung und Gordon Schildenfeld wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Beide Verteidiger hatten am Dienstag wegen Erkältungen mit dem Training aussetzen müssen.

  317. Hab ich vergessen. Sorry.

    Da! Noch so ein Spinner der sich gegen die Göttliche Ordnung auflehnen will. Bei der Überschrift bekommt jeder anständige Fußballfan doch einen Brechreiz. Hoffe ich zumindest.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ndern.html

  318. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ist wohl der Brych. Psst, der ist gerade auf eine Schauspieleinlage reingefallen und wird sich vorsehen. „

    jep. Die annern können fallen wie sie wollen, da wirds nix geben. „

    Zumal er ja bis dahin nicht geschlafen haben wird.

  319. mi cerveza se pone sosa si veo estos Babsäck adictos a caso de Dusseldorf blos y todos fortunen pertenecen en todo caso en el zoo

    adelante Fráncfort, el lunes conseguiréis su gloria gloriosa y ganan.

    ¡salud! su águila

  320. Nun wenn die vollmundigen Worte durch die Realität widerlegt werden, finde ich das wirklich nicht lustig.

    Dü 44T

    Eintr. 43

    Fürth 42

    Pader 32

    aber die wenigsten Gegentore

  321. Ich bin auch nicht ausgeschlafen, daher dieser Dutt.

  322. ZITAT:

    “ Wer Kopfnüsse in seinem Nick lieb hält, muss ja zu solchem Ergebnis kommen. „

    ???

  323. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer Kopfnüsse in seinem Nick lieb hält, muss ja zu solchem Ergebnis kommen. „

    ??? „

    Hab ich auch net verstanden, aber du bist auf jeden Fall schuld!

  324. Ich gebe folgendes zu bedenken:

    Dr. Felix Brych (36) aus München ist JURIST!

  325. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer Kopfnüsse in seinem Nick lieb hält, muss ja zu solchem Ergebnis kommen. „

    ??? „

    Hab ich auch net verstanden, aber du bist auf jeden Fall schuld! „

    Ich habe es aber jetzt verstanden: Klick mei Nick!

    Und genau diese tollen Szenen für die Ewigeit würden an Wert verlieren, wenn sie denn direkt vor Ort zweifelsfrei aufgeklärt werden könnten. Erst hinterher soll man schlauer werden. Während das Spiel läuft, regiert die subjektive Wahrnehmung.

  326. Das muss doch so heißen:

    Dr. Felix Brych (München) ist JURIST!

    Wobei ich mich frage wo man dann das Alter hinsteckt, wenn bei Schiedsrichtern der Wohnort in Klammern steht. Wie löst die Bild dieses Problem?

  327. +++ BRECHENDE NEUIGKEIT +++

    Nix Günther’s! Ersatzlokation: Buntes.

    +++ BRECHENDE NEUIGKEIT +++

  328. „diese tollen Szenen für die Ewigkeit“

    Kopfnüsse.. *kopfschüttel*

  329. Vorneweg zur Beruhigung: Reine Fiktion.

    ‚ 0:0, die letzten Sekunden der Nachspielzeit laufen. Da ! Hoffer ist durchgebrochen schüttelt Rösler ab, lässt Ratajczak stehen…

    Was macht er denn jetzt der Rösler ? Das gibt’s doch nicht, das ist Rot, Rot, dunkelstes Rot !

    Brych pfeift. Schlusspfiff. ‚

  330. @ 337

    boludo!

  331. ñZITAT:

    “ mi cerveza se pone sosa si veo estos Babsäck adictos a caso de Dusseldorf blos y todos fortunen pertenecen en todo caso en el zoo

    adelante Fráncfort, el lunes conseguiréis su gloria gloriosa y ganan.

    ¡salud! su águila „

    Siii! Comprende! Las parties con el frauenuberschusse! Legendario!

  332. Dombrowski honorable – muchos gracias a para las palabras muy amables y abiertas también yo te desea un bueno deslízate en la urna

  333. há alguém aqui que fala o português? O senhor Caio, talvez?

    Euro 2012 ohne Straßenverbindung:

    >>Polônia não concluirá duas estradas importantes para a Euro 2012

  334. ZITAT:

    “ há alguém aqui que fala o português? O senhor Caio, talvez?

    Euro 2012 ohne Straßenverbindung:

    Polônia não concluirá duas estradas importantes para a Euro 2012 „

    Da fehlt doch die Hälfte:

    link:

    http://www.estadao.com.br/noti.....3553,0.htm

    das hab ich in Deutschland gar nicht so mitbekommen.

    Genausowenig wie die Deutschen die Krise angeblich überwunden sehen und Muttis CDU so sehr zusprechen, wie seit 2009 nicht mehr:

    Alemães preveem superação da crise e aprovam partido de Merkel

    A União Democrata Cristã, partido da chanceler da Alemanha, Angela Merkel, está com a maior popularidade desde a eleição dela, em 2009

    link:

    http://economia.estadao.com.br.....2245,0.htm

    (extra für Hessenadler)

    Falls das stimmt, bleibe ich hier in Sankt Pauli. Caio ist übrigens völlig unbekannt.

    PS: Jemand Interesse an einer DK für den Rest der Saison? Derselbe Block, in dem auch der Quetschenmann sitzt, glaube ich.

  335. Dombrowski honorable mis grandes gracias anda furtivamente después de usted y nunca la conseguirá

  336. St. Pauli, Sao Paolo: Hauptsache Karibik.

  337. Wir hatten ja früher auch nichts.

  338. ZITAT:

    “ Dombrowski honorable mis grandes gracias anda furtivamente después de usted y nunca la conseguirá „

    Wird in der Grundschule neuerdings Esperanto angeboten?

  339. Wir haben ja heute auch immernoch nichts.

  340. ZITAT:

    “ Wir haben ja heute auch immernoch nichts. „

    Doch doch. Hoffnung auf einen guten zweiten Rang. Die haben wir.

  341. ZITAT:

    “ St. Pauli, Sao Paolo: Hauptsache Karibik. „

    St. Pauli war mir halt schon immer sympathisch!

    Hier gibt’s sogar gleich mehrere Herbertstrassen!

  342. Wer weiß, wofür es gut ist.

  343. @362

    Wo kann man diese „Hoffnung” denn kaufen?

  344. was’n jetzt? Will kaaner e Dauerkadd?

    Ich glaub Block 31, Höhe 16er, GT Unterrang

  345. ZITAT:

    “ Bamba und Amedick fraglich.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....erson.html

    Schulterzuck.

  346. Dann rückt Butscher in die Innenverteidigung und Djapka spielt gegen Beister

  347. ZITAT:

    “ Ich gebe folgendes zu bedenken:

    Dr. Felix Brych (36) aus München ist JURIST! „

    Ach Du Scheiße.

  348. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bamba und Amedick fraglich.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....erson.html

    Schulterzuck. „

    Fände schon gut, wenn zumindest einer von beiden fit würde. Dann könnte Butscher weiterhin links spielen.

  349. Naja. Anderson spielt sicher nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass Veh den …. ok. Kann es mir vorstellen.

  350. ZITAT:

    “ Naja. Anderson spielt sicher nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass Veh den …. ok. Kann es mir vorstellen. „

    Gut, in dem Falle wäre wahrscheinlich Butscher in der Mitte und Djakpa links eher angebracht.

    Aber du hast natürlich Recht, das muss den Trainer nicht daran hindern, einen nicht komplett fitten Bamba zu bringen.

  351. DFB stellt Verfahren gegen TSG-Mitarbeiter ein

    „Das Vorgehen des Mitarbeiters stellt zwar ein unsportliches Verhalten dar, ist allerdings als geringfügig einzustufen.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....r-ein.html

    war ja leider so zu erwarten

  352. ZITAT:

    “ DFB stellt Verfahren gegen TSG-Mitarbeiter ein

    „Das Vorgehen des Mitarbeiters stellt zwar ein unsportliches Verhalten dar, ist allerdings als geringfügig einzustufen.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....r-ein.html

    war ja leider so zu erwarten „

    Wie man weiter oben lesen konnte, sind die TSG Fans durchweg friedlich und freundlich. Also ist es auch nur konsequent das nicht wieter zu verfolgen.

  353. Sauber. Sie sind auch sehr sauber.

  354. ZITAT:

    “ Sauber. Sie sind auch sehr sauber. „

    Also mir stinken die.

  355. Man muss sie verstehen. Sie haben noch nie eine wirkliche Schmach einstecken müssen. Sie wissen nicht, was Leid ist. Sie brauchen ca. 50 Jahre um das zu lernen. Das wird noch.

  356. so, lockeres 0:5 eingetippt für Montag

  357. Euphorie, ihr Angsthessen

  358. ZITAT:

    “ so, lockeres 0:5 eingetippt für Montag „

    Memme.

  359. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ so, lockeres 0:5 eingetippt für Montag „

    Memme. „

    kann natürlich gegen dein 0:0 net anstinken

  360. Dafür hat meines taktisch einiges zu bieten.

  361. ein 0:0 würde für deinen Fussballsachverstand eh 2 Tore zu hoch ausfallen

  362. Angsthessisch. Des gehört in jede anständische Personalakte.

  363. Am Montag wär isch ausnahmsweise mit ner Nullnumer zufridde.

  364. ZITAT:

    “ Dafür hat meines taktisch einiges zu bieten. „

    1987 auch mit 4 Toren die Meisterschaft gewonnen wobei es drei Torschützen gab und einen Toren

  365. Montag, Montag, Montag lese ich immer.

    Da wird wohl das nächste Spiel sein. Wie lange sich das noch hinziehen wird? Das Gefühl für Zeit und Raum ist mir völlig abhanden gekommen inzwischen. Mann, Mann – Abstieg ist Arsch!? Pah! Und erst, was danach kommt …

  366. Was soll danach kommen ? Ein 8.er. Aber auch deren Anzahl nimmt langsam ab.

  367. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dafür hat meines taktisch einiges zu bieten. „

    1987 auch mit 4 Toren die Meisterschaft gewonnen wobei es drei Torschützen gab und einen Toren „

    Falsch. Zwei Top-Stürmermit zusammen über 50 Buden.

  368. Bekennet !

    Angsthesse oder Arsch in der Hose

    Was seid Ihr ?

  369. Ha! Beredtes Schweigen.

    Aber duppfig.o, du hast völlig recht – wir müssen einfach zeigen, dass wir Kerle mit Rotationsellipsoiden in der Hose sind!

  370. ZITAT:

    “ Ha! Beredtes Schweigen.

    Aber duppfig.o, du hast völlig recht – wir müssen einfach zeigen, dass wir Kerle mit Rotationsellipsoiden in der Hose sind! „

    Ah, Du trägst zweifarbig. Schick.

  371. Zu Ostern treibe ich´s ziemlich bunt.

  372. „Mit der U-Bahn erreicht niemand den Gästeblock“

    kleine Info für Düsseldorf Reisende

    http://www.wz-newsline.de/loka.....r-1.900108

  373. liebenswerte Arschkrampen – ja, sowas gibt’s.

  374. Sehe gerade zum ersten Mal Metropolis. Wirklich ein bedeutendes monumentales Meisterwerk epochrrrrpüh…

  375. „Ich habe letztens den albernsten Film überhaupt gesehen. Ich glaube nicht, dass es möglich ist, einen noch alberneren zu machen […]. Er heißt ‚Metropolis‘, stammt aus den großartigen Ufa-Studios in Deutschland, und man muss erwähnen, dass er enorme Produktionskosten verschlungen hat. Er präsentiert eine turbulente Konzentration aus fast jeder denkbaren Blödsinnigkeit, Klischee, Plattitüde und Chaos über den mechanischen Fortschritt und den Fortschritt im Allgemeinen, serviert mit einer Sauce von Sentimentalität […].“

    – H. G. Wells: Rezension in der New York Times, 17. April 1927

    Na, dann muß ich mich ja auch nicht länger kulturell weggrämen.

    Aber super Deko.

  376. Gebührenfinanzierter Dutt?

    +++ Nach den Querelen vor dem Zweitliga-Topspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt schickt der Deutsche Fußball-Bund einen erfahrenen Schiedsrichter ins Rennen. FIFA-Referee Felix Brych aus München soll die Partie am Montagabend in der Düsseldorf Esprit-Arena leiten, wie der DFB am Donnerstag mitteilte. Eintracht-Trainer Armin Veh hatte die angebliche Fallsucht der Rheinländer kritisiert und sich einen guten Unparteiischen für die Partie gewünscht. Zuletzt sorgte Brych allerdings beim Pokal-Viertelfinale Berlin gegen Mönchengladbach (0:2 n.V.) mit einem umstrittenen Elfmeterpfiff für negative Schlagzeilen. +++

  377. Dr. Brych find ich als Schiri okay. Auch wenn er gestern daneben gelegen hat.

  378. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Man muss sie verstehen. Sie haben noch nie eine wirkliche Schmach einstecken müssen. Sie wissen nicht, was Leid ist. Sie brauchen ca. 50 Jahre um das zu lernen. Das wird noch. „

    +1 minimum

  379. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ein 0:0 würde für deinen Fussballsachverstand eh 2 Tore zu hoch ausfallen „

    +5

    ;)

  380. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Man muss sie verstehen. Sie haben noch nie eine wirkliche Schmach einstecken müssen. Sie wissen nicht, was Leid ist. Sie brauchen ca. 50 Jahre um das zu lernen. Das wird noch. „

    +1 minimum „

    Als Hoffenheimmacher freute und adelte mich so eine Aussage. Aber, „Sie“ e x i s t i e r e n doch gar nicht und werden es nie.

    Das ist, als würde man in ein Kondom brüllen: Ihr wißt doch noch gar nicht, was Leben heißt!

    Wolfsburg ist der Feind. Hopp ist interessant. Krass, aber interessant. Noch.

  381. Wenn keiner was sagt, dann reden eben andere.

    http://www.fnp.de/nnp/sport/re.....69.de.html

  382. Verein, Verband, Organisation, Administration, e.V., AG, Beauftragter, Sprecher, Gremium, Rat.

    Guten Morgen, Deutschland.