Testspiel In Torlaune

Guck mal, die Eintracht. Foto: Stefan Krieger.
Guck mal, die Eintracht. Foto: Stefan Krieger.

Eintracht Frankfurt reist zum ersten Saisonspiel ein Stück weit in die Provinz und enttäuscht in Idstein die 2.500 Zuschauer im sommerlichen Kick gegen den Kreisoberligisten SV Heftrich keinesfalls.

15:0 stand es am Ende der Partie, und die sichtlich stolzen Gastgeber hatten während des gesamten Partie nicht eine einzige Torchance. Was sicher auch daran lag, dass einer der Linienrichter bei der einzigen Kontermöglichkeit der tapferen Mannen aus Heftrich seinen Job etwas zu genau nahm, und beim Stande von 11:0 für den Bundesligisten eine enge Situation als Abseits wertete. Ein wenig mehr Fingerspitzengefühl wäre da sicher auch von Gästetrainer Niko Kovac gönnerhaft abgenickt worden.

Mit zwei kompletten Teams waren die Frankfurter die gut 40 Kilometer ins schöne Idstein gekommen, um einen ersten Aufgalopp in die Saison zu absolvieren, bevor es auf die große Reise in das vom Präsidenten noch größer werdende Land jenseits des mindestens genauso großen Teiches geht.

Der interessierte Beobachter fremdelt zu diesem Zeitpunkt noch mit der runderneuerten Eintracht, bei so manchem Spieler fragt man sich erst mal, wer genau das jetzt so sein könnte. Auffällig natürlich in der ersten Hälfte Sebastien Haller, der fünfmal ins Tor des Gegners traf. Haller, der teuerste Neuzugang, den die Eintracht in ihrer langen Geschichte bisher präsentieren konnte, ist ein großer, wuchtiger Spieler mit Zug zum Tor. Und einer, der auch in einem solchen Kick durchaus Engagement zeigt, immer den Ball fordert, und im Abschluss nicht lange fackelt.

Ähnliches gilt auch für Luka Jovic, ein weiterer Neuer, in der zweiten Hälfte als Spitze eingesetzt, nur dass der Serbe eher wuselig ist, klein, schnell kompakt. Und, trotz des einen Treffers, den er im direkten Vergleich zum Franzosen mehr erzielte, einer, der auch mal eine eigentlich sichere Bude eben nicht macht.

Am Ende stand es 15:0 für die Eintracht, was aber nebensächlich war, denn beim Erstligisten hatte man sich „gut bewegt“ (Co-Trainer Reutershahn), niemand tat sich weh, und Werbung für den Club hat man noch dazu gemacht.

Überhaupt präsentierte man sich recht volksnah, nach der Partie gaben die Spieler noch fleißig Autogramme, und Lukas Hradecky absolvierte seine Auslaufrunden mit ein paar Spielern der Gegners.

Besonders gefragt bei den Fans war Marco Russ, der in Abwesenheit des kranken Alex Meier (hundertfach vertreten auf den Trikots der Besucher) ein wenig in die Rolle der Identifikationsfigur zu schlüpfen scheint. Russ, im Urlaub sichtlich erschlankt, machte seine Sache prima und zeigte, dass es bei aller Professionalisierung wichtig ist, zwei, drei Typen in der Mannschaft zu haben, mit denen sich die Fans identifizieren können.

Natürlich kann man nach einem solchen Kick nicht sagen, wie sich Eintracht Frankfurt in der kommenden Saison im Oberhaus schlagen wird. Und natürlich ist es zu früh, um über die Bundesligatauglichkeit eines Daichi Kamada, eines Gelson Fernandes etc. zu urteilen. Aber schon jetzt fallen zwei oder drei Spieler mehr auf als andere. Was immer das zu bedeuten hat.

Für Idstein jedenfalls war es ein gelungener Abend. Und der Torwart der Gastgeber, der nach eigenem Bekunden schon Tage vor dem Spiel vor Aufregung kaum ein Auge zu bekommen hatte, kann jetzt endlich durchschlafen. Die Eintracht ist wieder weg, und er hat seine Sache ordentlich gemacht.

Schlagworte: ,

415 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen Frankfurt, danke für die Impressionen aus Idstein.

  2. Da war schon der eine oder andere mit Identifikationspotential a la FG zu erahnen. Allein ein langfristiges Binden bei entsprechendem Durchbruch wird wohl Wunschdenken bleiben in den heutigen Zeiten.

  3. Gude Stefan,
    „Auffällig natürlich in der ersten Hälfte Sebastien Haller, der sechsmal ins Tor des Gegners traf.“
    Der Helmut hat 5 Buden gemacht…sorry für die Korinthe

  4. Merci, ist korrigiert.

  5. Guten Morgen, Frankfurt!
    Natürlich ist der haushohe Sieg im sommerlichen Kick nur eine Momentaufnahme und taugt nicht zu einer realistischen Beurteilung unserer Spieler. Der Gastgeber aber war zum dritten Mal in recht kurzer Zeit an 15-Tore-Partie beteiligt, zu wenig Salz in der Suppe sollte in Heftrich niemand beklagen. Und der Goalie hat seine Sache in der Tat sehr ordentlich gemacht, eine Handvoll ansehnlicher Paraden abgeliefert.
    Unserem Otsche sind gestern genauso viele Tore gelungen wie in seinen bisher 175 Bundesligaspielen. Die Gazpromis mögen uns angesichts dessen mit hunderten Millionen € zuschütten.

  6. ZITAT:
    „Da war schon der eine oder andere mit Identifikationspotential a la FG zu erahnen.“

    Echt? Wer denn?

  7. Von der Statur her der Helmut.

    Wenn auch wohl nicht so introvertiert.

  8. Da bin ich noch vorsichtig. Allgemein glaube ich, dass solche Figuren bald der Vergangenheit angehören. Was zum Problem für sogenannte Traditionsvereine werden könnte. Aber das ist eigentlich eine eigene Abhandlung wert.

  9. ZITAT:
    „Allgemein glaube ich, dass solche Figuren bald der Vergangenheit angehören. Was zum Problem für sogenannte Traditionsvereine werden könnte. Aber das ist eigentlich eine eigene Abhandlung wert.“

    Wollte ich in meinem @ 2 auch andeuten.

    #Wunschdenken

  10. ZITAT:

    Natürlich ist der haushohe Sieg im sommerlichen Kick nur eine Momentaufnahme und taugt nicht zu einer realistischen Beurteilung unserer Spieler. .“

    Auffallend ist schon, dass die zwei Neuen wissen, wo das Tor steht, und einige der (etablierten) Stürmer weiterhin nicht….

  11. Naja, das war aber fast zwangsläufig. Sie wurden auch entsprechend bedient.

  12. ZITAT:
    „Naja, das war aber fast zwangsläufig. Sie wurden auch entsprechend bedient.“

    Das mag schon sein. Wurde denn der „Chancentod“ nicht bedient ?

  13. Der hat eher in zweiter Reihe agiert.

  14. Haller ist doch sicherlich vom Management dafür vorgesehen, möglichst bald eine hohe Ablösesumme zu generieren, und nicht als Identifikationsfigur.

  15. ZITAT:
    „Sie wurden auch entsprechend bedient.“

    Das wäre ja auch schon besser als phasenweise letzte Saison. Und 80% Stürmertore sind natürlich auch eine sensationelle Ausbeute… ;)

  16. ZITAT:
    „Haller ist doch sicherlich vom Management dafür vorgesehen, möglichst bald eine hohe Ablösesumme zu generieren, und nicht als Identifikationsfigur.“

    Heutzutage wird das Management auch keine andere Wahl haben. Der Watz sieht das m.E. mit dieser prekären Zukunftsaussicht für die sog. Traditionsvereine ganz realistisch.

  17. Ausnahmen bestätigen die Regel. Traditionsverein Bayern München zum Beispiel kann es sich leisten, Identifikationsfiguren längerfristig zu binden. Weil Traditionsverein Bayern München in der Vergangenheit seine Hausaufgaben gemacht hat.

  18. ZITAT:
    „Weil Traditionsverein Bayern München in der Vergangenheit seine Hausaufgaben gemacht hat.“

    Das ist die eine Seite der Medaille. Andererseits fallen mir aus den vergangenen zehn Jahren auch nicht sehr viele Spieler ein, die als Identifikationsfiguren getaugt hätten. Einige haben sich auch selbst demontiert oder sind irgendwann dem schnöde Mammon gefolgt.

  19. Für den Maggo reicht es hoffentlich für mehr als nur den Grüßonkel zu spielen. Seine derzeitige (zumindest äußerlich zu sehende) Verfassung spricht ja in der Tat dafür, dass er es nochmal wissen will. Der Vadder und der Maggo, das würde m.E. schon gut passen…

  20. ZITAT:
    „Haller ist doch sicherlich vom Management dafür vorgesehen, möglichst bald eine hohe Ablösesumme zu generieren, und nicht als Identifikationsfigur.“

    Warum eigentlich nur Haller? Wenn M05 für einen Spieler, der in einer Saison 5 mal trifft, 16 Mio einnimmt, müssten wir doch gleiches auch für unsere Spieler erzielen (Fabian 7 Tore, Hrgota 5) oder sehe ich da was falsch?

  21. ZITAT:
    „Haller ist doch sicherlich vom Management dafür vorgesehen, möglichst bald eine hohe Ablösesumme zu generieren, und nicht als Identifikationsfigur.“

    Ab 20 Mios Deckungsbeitrag ist gemäß den neuen Traditionen ein Spieler schon nach nur einem Jahr eine Identifikationsfigur. Und Publikumsliebling.

  22. Guten Morgen Frankfurt!

    Frühstückslektüre gefällig?

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....91618.html

  23. Morsche
    nicht nur Bayern, auch andere große Vereine haben neben Spitzensöldnern immer wieder auch Identifikationsfiguren. Gerade die. Können es sich halt auch leisten, die dann auf jeden Fall zu behalten.

  24. ZITAT:
    „Frühstückslektüre gefällig?
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1307896

    Bedankt. Bei der FR war ich mit meiner morgendlichen Presseschau noch nicht angekommen.

  25. ZITAT:
    „Guten Morgen Frankfurt!

    Frühstückslektüre gefällig?

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....91618.html

    Beste Voraussetzungen. Kovac: „Ich war schon einmal in Amerika.“ Echt jetzt?

  26. ZITAT:
    „Bei der FR war ich mit meiner morgendlichen Presseschau noch nicht angekommen.“

    Also das geht ja gar nicht. Die musst Du doch als erstes ansehen. ;)

  27. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bei der FR war ich mit meiner morgendlichen Presseschau noch nicht angekommen.“

    Also das geht ja gar nicht. Die musst Du doch als erstes ansehen. ;)“

    Ich verfahre für gewöhnlich nach dem Motto: Das Beste zum Schluss. Eingangsbeiträge lese ich daher zumeist erst um Mitternacht. Was den Vorteil hat, dass etwaig erforderliche Korrekturen bis dahin in aller Regel eingearbeitet worden sein dürften….-)

  28. Ich sehe das mit den Identifikationsfiguren nicht ganz so pessimistisch. Kann ja auch ein Typ sein, wie weiland Uwe Bindewald oder bei Darmstadt Marco Sailer. Sind dann eben nicht die Spieler mit dem ganz großen Potential. Die Fans suchen sich ihre Lieblinge, meist (nicht immer) mit einem ganz vernünftigen Gespür.

  29. So richtig begeistert scheint der Herr Kovac nicht zu sein. Hauptsache den leidenschaftlichen Fans der Earthquakes bleibt der Test gegen die Düsseldorf Eagles in guter Erinnerung.

  30. Kann den Kovac verstehen. Die Reise ist als Trainingslager, meiner Meinung nach eher ungeeignet.
    Mehr so ne Tingeltour, durch die USA.

  31. Ein TL mit mehr Reise denn Training empfinde ich auch als sub-optimal, aber die Staff weiss sicher besser, was besser ist. Und falls es schief geht, dann ist eh das Umfeld schuld.

  32. Die ehemalige Identifikationsfigur aus Bremen vorher München vorher Bremen wird möglicherweise in die Wissenschaftsstadt gerüchtet. Da sollen gute Kontakte zum Trainer vorliegen und Gespräche laufen. Quelle: Volksfest Gerede [überzeugend].

    Und der Meier Alex kann noch nicht mal US-Reiseleiter spielen?!

  33. ist diese Reise nicht eine der bahnbrechenden innovativen Marketingmaßnahmen des Höllenmannes? Dem haben sich so triviale Dinge wie umfangreiche Laiufeinheiten oder Passübungen selbstverständlich unterzuordnen.

    #mussmaneuchdennalleserklaeren

  34. Finanzchef Oliver Frankenbach hat vor dem Spiel nochmals eindringlich auf die Wichtigkeit der Reise hingewiesen. Tenor: Eintracht Frankfurt MUSS sich internationaler präsentieren, aufstellen, etc pp

  35. ZITAT:
    „Für den Maggo reicht es hoffentlich für mehr als nur den Grüßonkel zu spielen. Seine derzeitige (zumindest äußerlich zu sehende) Verfassung spricht ja in der Tat dafür, dass er es nochmal wissen will.

    Das wurde ihm ja wohl, wie ich gelesen habe, vom Trainerteam an’s Herz gelegt.

  36. „Das wurde ihm ja wohl, wie ich gelesen habe, vom Trainerteam an’s Herz gelegt.“

    Apropos: Inzwischen sieben Trainer im Staff!

  37. ZITAT:
    „Was sicher auch daran lag, dass einer der Linienrichter bei der einzigen Kontermöglichkeit der tapferen Mannen aus Heftrich seinen Job etwas zu genau nahm, und beim Stande von 11:0 für den Bundesligisten eine enge Situation als Abseits wertete. Ein wenig mehr Fingerspitzengefühl wäre da sicher auch von Gästetrainer Niko Kovac gönnerhaft abgenickt worden.“

    Na toll. Jetzt sind wir also die mit dem Bayern-Bonus und die Idsteiner werden verpfiffen.

  38. Baumjohann wechselt nach Brasilien?
    Na da können die aber noch was lernen die Brasilianer.

  39. ZITAT:
    „Apropos: Inzwischen sieben Trainer im Staff!“

    also falls die noch jemand suchen……..

  40. Bei der Disqualifikation von Sagan bin ich nach mehrmaligemStudium aller Perspektiven eher bei Jens Voigt und denke, dass Sagan, will er den Sprint durchziehen, gar nichts anderes übrig blieb, als wie von der Gruppe neben ihm vorgegeben, nach rechts auszuweichen. Cavendish war hinter ihm und er konnte ihn gar nicht sehen.

    … und Cavendish ist nicht immer direkt der erste Vertreter des Fair Play Gedankens.

    BTW Herr Scholl und die ARD haben wohl ein wenig Zoff. Von Arbeitsverweigerung und frühzeitiger Abreise ist hier die Rede … – Hat da jemand Details?

  41. ZITAT:
    „Das wurde ihm ja wohl, wie ich gelesen habe, vom Trainerteam an’s Herz gelegt.“

    Apropos: Inzwischen sieben Trainer im Staff!“

    Bald brauchts Weitwinkel, um die alle draufzukriegen:
    https://pbs.twimg.com/media/DD6JTvQXkAMHgHy.jpg

  42. Vielen Dank, Stefan!

  43. Bringen diese Fernreisen was greifbares für Buli Mannschaften? Oder sind die nur dazu da das Vereinsvertreter und Staff mal schön einer machen können, inklusive Dirnen an Liegestühle fesseln?

  44. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „Bei der Disqualifikation von Sagan bin ich nach mehrmaligemStudium aller Perspektiven eher bei Jens Voigt und denke, dass Sagan, will er den Sprint durchziehen, gar nichts anderes übrig blieb, als wie von der Gruppe neben ihm vorgegeben, nach rechts auszuweichen. Cavendish war hinter ihm und er konnte ihn gar nicht sehen.

    … und Cavendish ist nicht immer direkt der erste Vertreter des Fair Play Gedankens.
    …“

    Na, dann darf man ihm ja die Schulter brechen oder wie? Sagan benutzt den Ellbogen aktiver als der ExMainzer Chilene am Sonntag. Bei Tempo 70 ist das halt nicht ganz ungefährlich. Neben den Rennfahrern, die das irgendwo in Kauf nehmen, können bei so was auch Zuschauer schwer verletzt werden.

  45. Schutzellenbogen. In letzter Zeit häufiger zu beobachten.

  46. ZITAT:
    „http://www.fr.de/sport/fussball-bundesliga/erstebundesliga/tv-experte-streit-zwischen-scholl-und-ard-a-1308248“

    Aha…
    Scholl findet das Doping Thema langweilig?
    Das finde ich wiederum intressant. Also sowohl das Thema, wie auch das Mehmet das Thema langweilig findet.

  47. Doping bringt doch im Fußball bekanntlich nichts. Daher ist das Thema langweilig. Ist doch klar.

  48. ZITAT:
    „Frankenstein hat eindringlich auf die Wichtigkeit der Reise hingewiesen. Tenor: Eintracht Frankfurt MUSS sich internationaler präsentieren, aufstellen, etc pp“

    Damit im Fußballand USA zu beginnen, ist die eine Idee. Die andere Seite ist, in den USA verkaufen sich Erfolgsstories „from rags to riches“ gut (Obama folgt dem SVD). Schwieriger zu vermitteln ist die Tatsache, wie man vom dritten Platz zur schlechtesten Mannschaft der Rückrunde wurde und sich statt Trainingslager Sightseeing in Ohio gönnt.

  49. ZITAT:
    „Das finde ich wiederum intressant. Also sowohl das Thema, wie auch das Mehmet das Thema langweilig findet.“

    Das fand ich spontan auch sehr bemerkenswert…

  50. Hat irgendwer den Mehmet vermisst?

  51. ZITAT:
    „Hat irgendwer den Mehmet vermisst?“

    Wirklich nicht. Ich halte den schon seit Jahren für ein Deppchen.

  52. ZITAT:
    „Schutzellenbogen. In letzter Zeit häufiger zu beobachten.“

    Auch bei der Tour de France gerne mal im Einsatz.

    http://www.kicker.de/news/rads.....ahren.html

  53. ZITAT:
    „Aha…
    Scholl findet das Doping Thema langweilig?
    Das finde ich wiederum intressant. Also sowohl das Thema, wie auch das Mehmet das Thema langweilig findet.“

    plus 1elf !
    vor allem wenn die Alternative darin besteht, sich nochmal ein paar Stunden über die meeeeeeega Leistung der geilo-geilo Supi-Deutschen beim Konfetti Cup zu unterhalten. Das kommt in den öffentlich rechtlichen ja sowieso viel zu kurz. Ich warte gespannt auf den Investigativ-Bericht von Kathrin Müller Hohenstein mit Sandro Wagner am Pool und Fragen an den Bundestrainer wie : Herr Löw, wie schaffen sie es nur immer wieder so großartig zu sein ?

  54. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das finde ich wiederum intressant. Also sowohl das Thema, wie auch das Mehmet das Thema langweilig findet.“

    Das fand ich spontan auch sehr bemerkenswert…“

    “ Doping bringt im Fussball nix“ und “ dieses langweilige Thema interessiert doch keine Sau“ oder “ jetzt isses aber auch mal gut “ kommt generell nur von aktiven oder ehemalig aktiven Funktionären, Trainer, Spieler oder Sportmediziner.
    Komisch….

  55. Diese Mannschaft hat uns alle verzaubert, eine ganze Nation sagt DANKE !

  56. ZITAT:
    „Hat irgendwer den Mehmet vermisst?“

    Wen? Wo?

  57. ZITAT:
    „Hat irgendwer den Mehmet vermisst?“

    Vermisst? Nein! Gewundert, dass er nicht da ist? Ja! Und gefreut, meinen alten Dorfnachbarn zu sehen. (wobei es den im Fußball ja gar nicht geben dürfte)

  58. ZITAT:
    „“ Doping bringt im Fussball nix“ und “ dieses langweilige Thema interessiert doch keine Sau“ oder “ jetzt isses aber auch mal gut “ kommt generell nur von aktiven oder ehemalig aktiven Funktionären, Trainer, Spieler oder Sportmediziner.
    Komisch….“

    Mein Pyhsio, ehemaliger Leichtathlet und ansonsten ein sehr vernünftiger Mensch, fängt da auch immer sofort von „Medienhetze“, „reißerisch“ und „Sport kaputt machen“ an.

    Schon komisch, wie normale, eher rationale Menschen bei diesem Thema komplett irrational werden können.

  59. Mir fiel in der Vergangenheit auch auf, dass Herr Scholl, der sich ja sonst gerne zu vielem äußert, das Thema Doping in besonderer Weise bagatellisierte und abbügelte. Mein gabz subjektiver Eindruck war, dass es ihm persönlich äußerst unangenehm war.

    Und wenn mein Eindruck trügt, war es immer noch eine Performance, die im Journalismus peinlich war.

    Sportberichterstattung ist doch noch Journalismus, oder?

  60. ZITAT:

    Apropos: Inzwischen sieben Trainer im Staff!“

    Wieviele waren es vor 4 Jahren, in der gülden Ära unter Armin Veh?
    5? Oder auch schon 6?

  61. ZITAT:
    „Bringen diese Fernreisen was greifbares für Buli Mannschaften? Oder sind die nur dazu da das Vereinsvertreter und Staff mal schön einer machen können, inklusive Dirnen an Liegestühle fesseln?“

    Ich bezweifle, dass das für den Staff Erholungsreisen sind. Ob die Reise was bringt, wird von der Planung und Durchführung ab. Wobei natürlich die Frage ist, womit man vergleicht: Mit einer Woche hartem Training zuhause oder mit gar nicht trainieren.
    Zum Kennenlernen und Teambuilding kann man so eine fahrt durchaus nutzen, schätze ich.

  62. Diese Wort „Staff“ nervt mich irgendwie.

  63. ZITAT:
    „Zum Kennenlernen und Teambuilding kann man so eine fahrt durchaus nutzen, schätze ich.“

    Dazu genügt es, in den Vogelsberg zu fahren.

  64. Stab ist aber arg militärisch und Hiwis klingt irgendwie auch nicht so nett.

  65. @47:

    Sagan hat eindeutig nochmal nachgedrückt mit dem Ellenbogen.

    Es kann mir niemand erzählen, dass er das nur zu seinem Selbstschutz getan hat.

  66. Wenn Stefan es Staff nennt, ist es Staff. Da bin ich ganz Untertan.

  67. Ich hab das nicht erfunden!eins111elf!!

  68. ZITAT:
    „Stab ist aber arg militärisch und Hiwis klingt irgendwie auch nicht so nett.“

    Staff ist aber auch militärisch.

  69. Immerhin hat er den roten Adlerorden erhalten. Ein Zeichen!

  70. Staff alles so neumodische Ferz. Früher ist beim Trainer in der Vorbereitung auf die Aschenbahn gekotzt worden.

  71. Aber nur drei sitzen auf schönen Plastikstühlen mit Armlehnen. Die anderen haben billige Plätze auf der Bierbank. Alles ganz kostenbewußt, also.

  72. Aschenbahn haben wir auch nicht mehr. Ergo braucht es mehr Trainer.

  73. Heftrich hat nur zwei Plastikstühle der dritte war der Museumsstuhl vom Horst.

  74. @75: Das ist ein Argument :-)

  75. Auf dem Plastikstuhl kann es nur einen geben…
    http://static1.fr.de/storage/i.....2cZoSt.jpg

  76. ZITAT:
    „Sagan hat eindeutig nochmal nachgedrückt mit dem Ellenbogen.

    Es kann mir niemand erzählen, dass er das nur zu seinem Selbstschutz getan hat.“

    Ich finde ja, zu dem Thema sollten wir Laien uns noch viel weniger äußern als zu Ellbogenattacken im Fußball. Wenn ich da nur die heutigen Äußerungen eines Andre Greipel sehe….

  77. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sagan hat eindeutig nochmal nachgedrückt mit dem Ellenbogen.

    Es kann mir niemand erzählen, dass er das nur zu seinem Selbstschutz getan hat.“

    Ich finde ja, zu dem Thema sollten wir Laien uns noch viel weniger äußern als zu Ellbogenattacken im Fußball. Wenn ich da nur die heutigen Äußerungen eines Andre Greipel sehe….“

    auch Greg Le Mond sagte eben das Sagan nur gerade aus fuhr und keine falsche Bewegung machte. Und alle Radsport Chefredakteure der Fachzeitschriften der Welt sehen es als Fehlentscheidung.

    Er hätte keine Fehler gemacht, den Fehler würde Cavendish machen, indem er sich äußert rechts versucht habe vorbeizustehlen, das ginge gar nicht, wie gesagt das sind die Experten. Auf Eurosport verweisen sie gerade auf Abduschaparov der nur so seine Etappen gewann.

    Ich fand auch es war unfair, aber die Experten sagen, 500 M vorm Ziel harte Bandagen, sonst gewinnst du keine Rennen…….

  78. Straßenradsport im Allgemeinen, Sprintentscheidungen im Besonderen und Sprintentscheidungen bei der Tour de France ganz speziell sind nicht so ein Mädchensport wie Fußball wo man sich nach leichtem Körperkontakt zeternd und reklamierend wälzt. Der Sprint gestern war aus vielen Gründen sehr chaotisch und die einzige eindeutig absichtliche, unfaire Aktion kam von Arnaud Demare.

    Was Sagan insgesamt hinsichtlich Linienwahl und „Tür zu“ gemacht hat, war völlig im Rahmen eines normalen Sprints und ob das leichte Ausfahren des Ellbogens Absicht, eine unwillkürliche Bewegung oder eine reflexartige Reaktion auf ein vorangeganges Touchieren durch Cavendish war, wird man nie klären können. Wir reden hier über akrobatische Leistungenn bei 70km/h unter brutaler Vollspannung und solche Bewegungen kommen in jedem Sprint zu Dutzenden vor und es gilt die ungeschriebene Regel „so lange die Hände am Lenker bleiben, ist alles im Rahmen.“

    Schade um seine Disqualifikation, das ist ein Verlust für die diesjährige Tour. Und ebenso schade um Cavendish, dem eine schnelle und vollständige Genesung zu wünschen ist.

  79. Solange nichts den Lenker verlässt!

  80. Warum fahren die nicht einfach auf einer breiteren Straße?

  81. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zum Kennenlernen und Teambuilding kann man so eine fahrt durchaus nutzen, schätze ich.“

    Dazu genügt es, in den Vogelsberg zu fahren.“

    Könnte es nicht schlicht und ergreifend ein Bestandteil des „Indeed“-Sponsoringvertrages sein, das man sich dort zu präsentieren hat, gleichzeitig erträgliche Trainingsbedingungen offeriert bekommt?

    Würde mich nicht wundern, wenn auch die nächsten Sommerpausen derart ausgestaltet werden.

  82. Ich glaube nicht. Das hat mehr mit der DFL-Auslandsoffensive zu tun.

    Das ganze war ja schon Mitte Februar verkündet worden – d.h. die Planungen haben noch deutlich früher begonnen….

    http://www.eintracht.de/news/a.....usa-58734/

  83. Herrje, die fahren aber nicht in den Vogelsberg, alldieweil es in Amerika Dollars zu verdienen und Gesicht zu zeigen gibt. Und wenn man eh zusammen unterwegs ist, kann man sich auch gleich bissi kennenlernen.

    Ich ging bisher davon aus, dass der neue Sponsor unsere Reise selbstverständlich wohlwollend begleitet. Und auch, dass man schon länger im Gespräch ist.

  84. Ist schon recht zweifelhaft, wenn man im Auftrag der DFL durch das Fussballentwicklungsland touren und dafür auf wertvolle Zeit in der Vorbereitung verzichten muss. Ich gehe davon aus, dass das immerhin gut entlohnt wird.

  85. ZITAT:
    „DFL-Auslandsoffensive“

    Ah ja. Danke für den Hinweis. Weltweite Vermarktung der Bundesliga.

    Mottovorschlag:

    „Ihr Völker der Welt, schaut auf diesen Verein (solange er noch dabei ist) !“

  86. ZITAT:
    „Ich glaube nicht. Das hat mehr mit der DFL-Auslandsoffensive zu tun.

    Das ganze war ja schon Mitte Februar verkündet worden – d.h. die Planungen haben noch deutlich früher begonnen….

    http://www.eintracht.de/news/a.....usa-58734/

    Stimmt. Dafür bekommt die Eintracht wegen Benachteiligung bei der Saisonvorbereitung für die ersten zwei Spiele 6 Punkte zugesprochen, unabhängig vom Ausgang.

  87. @88: Gefällt mir auch.

  88. Volksfront von Judäa

    Borrelien nicht erkannt, Zimmermann muss Trainingsauftakt und Reise passen wegen der Entfernung eines Leberflecks, Omar wird in diesem Jahr noch operiert oder auch nicht (zu viele Ärzte gefragt und nun ist man völlig verwirrt?!). Insgesamt gibt das kein gutes Bild ab, imo. Da hilft auch nicht noch mehr Staff

  89. Doch doch, mehr Staff hilft immer. Frag mal irgendwelche Projektleiter, so lösen die alle Probleme. Termin nicht zu halten? Ganz einfach: mehr Staff! Widdewiddewitt, so gefällt mir die Welt…

  90. T.E.A.M = Toll, ein anderer macht`s

  91. @91

    Naja, lass mal die Kirche im Dorf. Bei einer Infektion wie sie Meier hat muss man erstmal selbst was merken und dem aktiv auf den Grund gehen – und das wurde ja erfolgreich getan. Zumal er zuvor im Urlaub repsektive bei seinem Vertrauensarzt war. Zimmermann hat das in der Sommerpause bzw. als Angesteller von 1860 München gemacht. Und was Achillessehnenprobleme angeht – dass sowas ewig dauern kann wissen wir ja. Zumal laut FR Artikel die Mediziner von Real Madrid da mitreden dürfen….

  92. Volksfront von Judäa

    @ 94. Dann bin ich ja beruhigt. Alles Zufall. Meier hatte zwar immer Entzündungen, aber wenn er selber nicht auf Borreliose kommt, kannste nix machen. Hauptsache die Creatinin Clearence passt. Bad Luck, wie immer bei uns.
    https://i0.wp.com/fussballverletzungen.com/wp-content/uploads/2017/06/Verletzungstabelle_1617_II.png

  93. @94
    Bitte nicht mit Fakten verwirren, es will gemeckert werden!

  94. ZITAT:
    Staff ist aber auch militärisch.“

    Aber der Anglizismu kaschiert das so nett…

  95. http://www.kicker.de/news/rads.....alten.html

    interessante Meinungen der Fachleute zum Thema Sagan.

  96. Wo ist denn das s hin? Wer war das?

  97. „I`m looking for some hot staff, baby, this evening, I need some hot staff, baby, tonight“
    (D. Sammer)

    Von Amis zu lernen, heißt siegen zu lernen!

  98. :-))

    Flat Earth Society is spreading all over the globe!

  99. @102
    Donna Sammer? Geschlechtsumwandlung?

  100. zu 105
    Da erinnere ich mal an die #‘ 43
    Miss September oddr Mr. September wird sich der ARD-Experte jetzt fragen.

  101. Hm. Musste gerade nochmal die Überschrift genau angucken. Hätte bei den ganzen Diskussionen durchaus auch „Tourlaune“ heißen können.

  102. Da halt ich mich raus. Keine Ahnung davon.

  103. Der GEZ-Gebühren-finanzierte Versuch, dem geneigten Schauer zu erklären, wann wo wie 2017/18 der BuLi-Ball im TV gesehen werden könnte
    http://www.sportschau.de/fussb.....t-100.html
    Versuch macht kluch. Noch nicht so ganz. Da herrscht noch Klärungsbedarf bis Anpfiff.
    Is ja auch noch Sommerpause …

  104. Tour de Farce? Hab ich auch keine Ahnung von.

    Und die USA ist bei allem berechtigtem Spott eben auch nur eine gespaltene Nation von vielen derzeit…

    Hmm, Fußball im Arsch, die Welt spielt verrückt, was geht noch? Teufelzeuch, Skyline, Kreisoberliga?

  105. Heiko Herrlich ist Staff bei Lev. Da bin ich ja eben erst drüber gestolpert.

    Nach Schalke die nächsten Neureichen, die hinter uns landen werden. Hole schon mal den Europaatlas.

  106. Karben. Vilbel. Gronau. Zu mehr reichts bei dir eh net.

  107. ZITAT:
    „Guzmännche scheint da zu sein

    https://twitter.com/intrikitt/status/882653879011348481

    Haben wir den jekoft? Gemietet?
    Meine Saisonvorbereitung ist lausig.

  108. ZITAT:
    „Karben. Vilbel. Gronau. Zu mehr reichts bei dir eh net.“

    Sichere 9 Punkte.

  109. ah – Dreijahresvertrach (kicker). Jekoft.

  110. Taugt denn der Albert was?

  111. Da wäre ich nicht ganz so voreilig, Murmel. Ex-Pille passt zur Pille, wart’s mal ab…

    Aber was das neue Traumduo Kamada/Haller angeht, bin ich ganz bei dir, Atlas liegt brereit.

  112. ZITAT:
    „Taugt denn der Albert was?“

    Unser Italienexperte latscht ja gerade über die Alpen. Sachen gibts. Ich geb Dir mein Moped, sag ich ihm noch – da geht das ruckzuck. Aber nein, der Trottel läuft.

  113. ZITAT:
    „Da halt ich mich raus. Keine Ahnung davon.“

    Ich habe auch keine Ahnung vom Fußball, das bringt mich aber natürlich nicht dazu, mich rauszuhalten.

  114. ZITAT:
    „Da wäre ich nicht ganz so voreilig, Murmel. Ex-Pille passt zur Pille, wart’s mal ab…

    Aber was das neue Traumduo Kamada/Haller angeht, bin ich ganz bei dir, Atlas liegt brereit.“

    Bin eben mal auf Wikipedia seine Trainerstationen durchgegangen. Kindermannschaften und Unterhäusler plus einem Rücktritt aus persönlichen Gründen.

    Das wird nix. Bye Bye Bayer

  115. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da halt ich mich raus. Keine Ahnung davon.“

    Ich habe auch keine Ahnung vom Fußball, das bringt mich aber natürlich nicht dazu, mich rauszuhalten.“

    Um die Wette Fahrrad fahren ist dermaßen fad und macht die Umwelt kaputt.
    Jeder sollte vorm Start schon mal eins mit dem Ellbogen kriegen.
    So!

  116. 122: Klingt in der Tat ein wenig nach Heulsuse, wenn’s zur Sache geht. Ei gut, lassen wir sie also hinter uns, bin ja tierlieb.

  117. ZITAT:
    „Taugt denn der Albert was?“

    Was für’n Albert? So langsam verliere ich auch den Überblick…

  118. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Taugt denn der Albert was?“

    Unser Italienexperte latscht ja gerade über die Alpen. Sachen gibts. Ich geb Dir mein Moped, sag ich ihm noch – da geht das ruckzuck. Aber nein, der Trottel läuft.“

    Gnihihihi…

  119. ZITAT:
    „Unser Italienexperte latscht ja gerade über die Alpen.“

    Der wird schon wissen, weshalb er auf dein Mopped verzichtet.
    Ob er aber auch rechtzeitig im südtiroler Trainingslager eintreffen wird?

  120. ZITAT:
    „Unser Italienexperte latscht ja gerade über die Alpen. Sachen gibts. Ich geb Dir mein Moped, sag ich ihm noch – da geht das ruckzuck. Aber nein, der Trottel läuft.“

    Das altbekannte Motto befolgt: Der Weg ist das Ziel.
    Laufen belüftet das Hirn, oder so, wurde mir mal versucht beizubringen. Erfolgsarm.
    Also lasst ihn laufen. Muss ja kein Forrest Gump werden.
    https://www.youtube.com/watch?v=d71p20Sc124

  121. Fährt der Enkheimer nach Washington oder sind wir hier auf offizielle Verlautbarungen angewiesen? Crowdfunding für seine Reisekosten, irgendwo?

  122. Bobic übt für Ami-Land. Oder: Was sagt mir jetzt bitte DAS DA???
    https://twitter.com/FrediBobic1971/status/882684994531061760
    Still dazzling.

  123. „… Der Weg ist das Ziel. …“

    Bei diesem Softheschwafel kriege ich immer direkt hektische Flecken.

  124. ZITAT:
    „ah – Dreijahresvertrach (kicker). Jekoft.“

    FNP meldet ebenfalls Vollzug
    http://www.fnp.de/sport/eintra.....1499285093
    Samt Staunen über die morgige Flugzeit: 16 Stunden? Optimal klappt das in 10+ Stunden.

  125. Es steht doch direkt im Artikel selbst, dass man für einen Flug entschied, der in Chicago einen Zwischenstop hat.
    Das ist dann für deren Trainingsreise das Optimale, ansonsten hätte man es ja nicht so gebucht.

  126. ZITAT:
    „Guzmännche scheint da zu sein

    https://twitter.com/intrikitt/status/882653879011348481

    Famos! Bei Twitter geleakt, bevor unser Emoji-gesättigtes MediaTeam Vollzug meldet. Jetzt noch ein IV und wir haben den zwar größten, aufgeblähtesten Kader jemals. Aber Platz 6 ist sicher.

    Hier habt Ihr es zuerst gelesen: Noch ein gescheiterter VForstopper und nichts und niemals hält uns auf.

  127. ZITAT:
    „Es steht doch direkt im Artikel selbst, dass man für einen Flug entschied, der in Chicago einen Zwischenstop hat.“
    Stimmt, steht da.

    ZITAT:
    „Das ist dann für deren Trainingsreise das Optimale, ansonsten hätte man es ja nicht so gebucht.“
    Mit Verlaub – das wage ich mal mehr als diskret zu bezweifeln. Und ja, ich kenne Transatlantik-Flüge auch in westlicher Richtung. Und ja, ich kenne Chicago O’Hare. Was daran „optimal sein kann, erschließt sich mir nicht.
    Das scheint mir sowas wie ein Sicherheitspuffer zu sein, da (auch) in diesem Großflughafen die Einreise in das ‚Land der [ehemals] unbegrenzten Möglichkeiten‘ erst erfolgen kann, wenn das persönliche Gepäck am Mann ist, die Homeland-Security nicht schon vorab ihr ‚Wait‘ hingelegt hat, was aber bei Betreten von Chicago-Groud immer noch passieren kann … kurz: Weder lustig, weder spannend, geschweige denn optimal. Nur eins: Nervig. Und zwar extrem.

  128. @135
    Nun komm hier doch nicht mit Fakten, die will doch keiner wissen.

    Da setzt man sich einfach die größten Kopfhörer auf und ignoriert das Umfeld.

  129. ZITAT:
    „@135
    Nun komm hier doch nicht mit Fakten, die will doch keiner wissen.

    Da setzt man sich einfach die größten Kopfhörer auf und ignoriert das Umfeld.“

    Jaja, bin ja schon brav. Alles gut, oder so.

  130. das Land der unbegrenzten Möglichkeiten das Land der (un)begrenzten Unmöglichkeiten.

  131. ZITAT:
    das Land der unbegrenzten Möglichkeiten das Land der (un)begrenzten Unmöglichkeiten.“

    Komplett anderes Thema. Für das ich heute viel zu müde bin. Und für das ich in diesem Blog geschumpfen würde. Also lass‘ ichs. Altersmilde oder so ;-)
    Aber JA.

  132. pleaze, take us 2 a higher level

  133. Es wird vermutlich seine Gründe haben, warum man gerade diese Anreise gewählt hat.

  134. Sohn eines philippinischen Vaters und einer jamaikanischen Mutter mit älterem kanadischen Bruder – Eintracht Frankfurt International! Wenn der Neue im amerikanischen Trainingscamp keinen Tag verpassen soll, empfiehlt es sich, die letzten Papiere schleunigst zu unterschreiben. Nicht dass nach dem Training noch ein paar versicherungstechnische Probleme auftauchen…
    https://www.youtube.com/watch?v=frgPl9OZwkI
    Ergebnis:
    http://www.whoateallthepies.tv.....photo.html

  135. Schwarz-Weiß-Seher

    Haller verpasst den Abflug „aus privaten Gründen“ – der hat sich bestimmt einfach verpennt….

  136. Schwarz-Weiß-Seher

    *doch

  137. @147: Handkäs und Äppler – man hätte ihn auch warnen können!

  138. Gibts hier noch gar keinen Flight Radar Link?

  139. Und alle starren offensichtlich gebannt darauf….

  140. ZITAT:
    „Und alle starren offensichtlich gebannt darauf….“

    Und wie.

  141. @109
    Danke für diesen Link! Da wird zum Ende doch noch erklärt warum der Videobeweis in der neuen Saison auch in der BuLi eingeführt. Wegen der Frauenquote bei den Schiedsrichtern, völlig klar! Da kann man Bibi wenigstens unter die Arme greifen! *duckundweg*
    ZITAT:

    http://www.sportschau.de/fussb.....t-100.html

  142. UAL945 schert aus zum überholen!

    That’s the spirit!

  143. Das Spiel gegen die glorreiche Eintracht (Rückrundenletzter) ist nicht einmal im Spielplan erwähnt.

    http://scores.seattletimes.nws.....1499331206

    Ob es überhaupt stattfindet? Nicht dass die Sounders alle im Wochenende sind.

  144. ZITAT:
    „Bravo, Eintracht
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

    Einmal mit Profis arbeiten …

  145. ZITAT:
    „Bravo, Eintracht
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

    Ohne Worte. Da war wohl zu wenig Staff am Werke, um auch das noch zu checken.

  146. ZITAT:
    „Bravo, Eintracht
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

    Die Hauptsache scheint doch zu sein, dass uns Hellmann nach den Emiraten und China auch die USA als Markt erschließt.

  147. ZITAT:
    „Bravo, Eintracht
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

    Dumm das.

    Aber warum steht bei der Wechselbörse des Kicker Nelson Mandela unter Abgängen? Hab ich was verpasst?

  148. das ist doch Aufgabe des Spielers zu wissen, ob er das hat oder nicht. Im Beruf besorgt mir auch nicht der AG die Reiseerlaubnis, das ist meine Aufgabe.

  149. ZITAT:
    „das ist doch Aufgabe des Spielers zu wissen, ob er das hat oder nicht. Im Beruf besorgt mir auch nicht der AG die Reiseerlaubnis, das ist meine Aufgabe.“

    Nein. Ich bekam das Russlandvisum von der Reisestelle besorgt.

  150. ZITAT:
    „das ist doch Aufgabe des Spielers zu wissen, ob er das hat oder nicht. Im Beruf besorgt mir auch nicht der AG die Reiseerlaubnis, das ist meine Aufgabe.“

    Naja ich glaube kaum das jeder Spieler selber den ESTA Antrag gestellt hat. Das hat entweder ein „Staff“ gemacht (geht als Gruppenantrag) oder eine VISA Agentur. Spätestens dann hätte auffallen müssen dass Pass Abgelaufen / Visa aus Iran im Pass oder irgendwas anderes nicht stimmt. Das ESTA geht sonst garnicht durch

  151. Da hat der Falkenhain wieder mal gepennt. Nicht zum ersten Mal, dass ihm sowas passiert. Aber gut, der ist halt Folklore bei diesem Verein, den schleppt man halt mit.

  152. ZITAT:
    „Aber gut, der ist halt Folklore bei diesem Verein, den schleppt man halt mit.“

    Also laut Eintracht-Heimseite macht er das zusammen mit dem Preussi.

  153. der 1.07 ist ja der Date für die Wechsel, wenn der neue Verein erst dann die Papiere des Spielers bekommt, dann
    kann sowas passieren.

  154. Was haben Vertragsdaten mit dem Reisepass zu tun?

  155. ZITAT:
    „Das Spiel gegen die glorreiche Eintracht (Rückrundenletzter) ist nicht einmal im Spielplan erwähnt.

    http://scores.seattletimes.nws.....1499331206

    Ob es überhaupt stattfindet? Nicht dass die Sounders alle im Wochenende sind.“

    Bei der Seattle Times nicht. Auf der eigenen HP schon: https://www.soundersfc.com/schedule

  156. Beim kicker stehen auch keine Freundschaftsspiele drin.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....rmine.html

    Finde ich jetzt nicht so ungewöhnlich, dass die Zeitungen nur Liga/Cup-Spiele auflisten.

  157. ZITAT:
    „Da war wohl zu wenig Staff am Werke, um auch das noch zu checken.“

    Vielleicht zu viel?

  158. ZITAT:
    „Da hat der Falkenhain wieder mal gepennt. Nicht zum ersten Mal, dass ihm sowas passiert. Aber gut, der ist halt Folklore bei diesem Verein, den schleppt man halt mit.“

    Den muss mal da glaube ich in Schutz nehmen. Soweit ich weiß, ist der noch krank geschrieben.

  159. ZITAT:
    „Da hat der Falkenhain wieder mal gepennt. Nicht zum ersten Mal, dass ihm sowas passiert. Aber gut, der ist halt Folklore bei diesem Verein, den schleppt man halt mit.“

    Der Hölzenbein ist auch noch Scout und trotzdem arbeitet diese Abteilung inzwiscehn erkennbar professionell.

  160. ZITAT:
    „Den muss mal da glaube ich in Schutz nehmen. Soweit ich weiß, ist der noch krank geschrieben.“

    Dann hat er dem Preuss nicht gesagt, dass er sich drum kümmern soll. Fakt – Falkenstein ist immer an allem Schuld.!!elfeins

  161. Vllt. sollte man einen Praktikanten/eine Praktikantin für Pass- und Visaangelegenheiten schon dieses Jahr draften!

    Der kann dann in der Saison 2018/19 für die CL-Spiele unserer Eintracht enorm wichtig werden!

  162. mwy: Wir würdet Ihr „Sounders“ übersetzen?

  163. Schaller?

  164. ZITAT:
    „mwy: Wir würdet Ihr „Sounders“ übersetzen?“

    Lautern ;)

  165. ZITAT:
    „mwy: Wir würdet Ihr „Sounders“ übersetzen?“

    Wurde abgeleitet vom „Seattle Sound“ aka Grunge.

  166. ZITAT:
    „Bravo, Eintracht
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

    Aber Hauptsache 32 Leute im „Staff“…

    Immer wieder erstaunlich, unsere Eintracht.

  167. ZITAT:
    „mwy: Wir würdet Ihr „Sounders“ übersetzen?“

    Kommt wohl daher:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Puget_Sound

  168. Bei den Sounders kickt ein gewisser Nelson Valdez, da war doch was? ;-)

  169. „Lautern“ ist am besten. Definitiv.

  170. ZITAT:
    „“Lautern“ ist am besten. Definitiv.“

    Hey, wir sind hier nicht bei „wünsch Dir was“ sondern bei „Isso“

  171. Ups, sorry, ist wohl schon wieder weg in Seattle, der Herr Valdez!

  172. Hiier gibt es am Samstag wohl Übertragung. Bin aber nicht sicher, ob TV oder Radio und ob man das nach Deutscheland bekommt. Was meinen die Technikfexe?
    http://q13fox.com/joetv/
    https://www.facebook.com/JOEtvSeattle/

    angeblich auch hier, aber da finde ich nix:
    http://northwest.rootsports.co.....oundersfc/

  173. ZITAT:
    „Ups, sorry, ist wohl schon wieder weg in Seattle, der Herr Valdez!“

    31 Spiele, 1 Tor. Komisch, daß sie den nicht behalten haben…

  174. ZITAT:
    „Hiier gibt es am Samstag wohl Übertragung. Bin aber nicht sicher, ob TV oder Radio und ob man das nach Deutscheland bekommt. Was meinen die Technikfexe?“

    Die Eintracht schreibt, dass das erste Spiel in Seattle und das letzte in Columbus hierzulande auf der Plattform DAZN zu sehen sein werden. Vermutlich auch auf Eintracht-TV.
    http://www.eintracht.de/news/a.....usa-60752/
    Little bit missverständlich ist, dass sie einerseits schreiben, Eintracht-TV überträgt alle Spiele live, und andererseits, dass das Spiel in San José nur in Highlights zeigen. Aber dieses Spiel wäre eh nur was für Frühaufsteher.

  175. „Aber Hauptsache 32 Leute im „Staff“…
    Immer wieder erstaunlich, unsere Eintracht.“

    32?
    http://www.eintracht.de/verein.....nzspieler/

    Aber wahrscheinlich Lügenwebseite, das Trainerteam hat ja auch nur 6 Namen.
    Sei es drum, auch wenn mich die „Staff“-Sticheleien etwas nerven, sowas darf eigentlich nicht passieren. Egal ob die Mitarbeiteranzahl 22; 26 oder 32 beträgt.
    Andererseits, mir passieren bei der Arbeit täglich Sachen, die eigentlich nicht… :-)
    Aber wenn mein Visum fehlt, dann lacht wenigstens nur die Kantine ;-)

  176. „Eintracht Frankfurts Aymen Barkok (…) erfuhr SPOX, dass der SGE ein Angebot des FC Arsenal im höheren einstelligen Bereich für den 19-Jährigen vorliegt.
    (…)gab schon in der vergangenen Saison ein erstes offizielles Angebot ab, was die Eintracht damals ablehnte.
    (…) Auch innerhalb der Bundesliga gibt es Interesse am Nationalspieler.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....ayern.html

  177. ZITAT:
    „“Eintracht Frankfurts Aymen Barkok (…) erfuhr SPOX, dass der SGE ein Angebot des FC Arsenal im höheren einstelligen Bereich für den 19-Jährigen vorliegt.
    (…)gab schon in der vergangenen Saison ein erstes offizielles Angebot ab, was die Eintracht damals ablehnte.
    (…) Auch innerhalb der Bundesliga gibt es Interesse am Nationalspieler.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....ayern.html

    einstelliger Betrag 9 Euro…….

  178. FFH meldet so eben im Radio, dass Eintracht und Schalke um die Ablösesumme für Oczipka verhandeln.

  179. Das ist so.

  180. Na super. Ich glaube nicht, dass man es sich leisten kann, den Spieler abzugeben. Auch aufgrund seiner Variabilität in der IV. Andererseits, wenn er dann im Sommer nächstes Jahr ablösefrei geht, hat ja auch niemand was davon…

  181. Ich denke man kann es sich nicht leisten, ihn NICHT abzugeben.

  182. wenn man so ein Angebot nicht annimmt, hat man sie nicht mehr alle

  183. ZITAT:
    „wenn man so ein Angebot nicht annimmt, hat man sie nicht mehr alle“

    Ich meinte allerdings Barkok

  184. Ja das befürchte ich auch. Dass man im Zweifel mal wieder mit Einnahmen kalkuliert hat, die noch nicht da waren, auf Hradecky gehofft hat und jetzt eben schauen muss, wo man sonst Geld herbekommt….

  185. ZITAT:
    „Andererseits, wenn er dann im Sommer nächstes Jahr ablösefrei geht, hat ja auch niemand was davon…“

    Meiner Meinung nach das Hauptproblem. Und wenn Schalski ihn haben will, dann bekommen sie ihn auch. Das ist leider auch so.

  186. Und da der Spieler auch will…

  187. Ach, LIAN Sports hat doch bestimmt adäquaten Ersatz…

  188. Dann wäre nach Meier und Russ der dritt dienstälteste HAsebe und Medo (!)….Jessas…

  189. Kann man machen wenn man einen Ersatz an der Angel hat

  190. Bin gespannt, wo zwischen 3,5 und 100 Mio die Sache sich einpendelt.

  191. So ein Zufall, dass bei tm. de ein neues Gesicht im Kader auftaucht – Linksverteidiger.
    https://www.transfermarkt.de/deji-beyreuther/profil/spieler/482163

  192. Barkok für 9 Euro zu Arsenal London? Rausrausraus!

  193. Ossipka auf Schalke? Hmm. Fände ich spannend, was man dann a) mit der Kohle und b) der Position macht. Rausrausraus.

  194. Wenn der Oczipka für billig Geld am einem direkten Konkurrenten „verschenkt“ wird, bin ich echt sauer.
    Unter zweistellig läuft da nix

  195. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Barkok für 9 Euro zu Arsenal London? Rausrausraus!“

    Mit Bonuszahlungen könnte die Eintracht bis zu 12 Euro bekommen.

  196. Nur mit Rückkauf Option der Barkok. Da müssen wir auch mal hart auftreten. Und unsere Ärzte dürfen mitsprechen.

  197. Weiss jemand wo die Mannschaft in Seattle unter ist bis Samstag bevor es weiter zum trainngs camp in Chula Vista geht?
    Plane nen Aufwärtsspiel-Besuch bei den Sounders, für mich ja fast eher ein Heimspiel. :)

  198. Barkok für 3 Mio nach England, wo sonst unter 10 Mio nix läuft, Otsche für 4 Mio direkt zur Konkurrenz. Würde ich unseren knallharten Verhandlern glatt zutrauen…

  199. Der soll heute nochmal treffen der Aymen und dann sind wir 2stellig.

  200. Otsche für 100 Mios. nach Schalke? Nicht mal russische Rubel von Gazprom und Lire gibts nicht mehr ….

  201. Clint ist einer der besten Vornamen.

  202. Gibt`s denn team Barkog nicht live auf einem öff.rechtl. Sender?

  203. ZITAT:
    „Gibt`s denn team Barkog nicht live auf einem öff.rechtl. Sender?“

    Mir hilft bei so Fragen immer:

    https://www.fussballgucken.info/fussball-heute

    Das ist doch legal, oder?

  204. ZITAT:
    „Ich denke man kann es sich nicht leisten, ihn NICHT abzugeben.“

    Das haette ich gerne mal fundiert begründet

  205. Sonja Pahl von FFH spricht von Verhandlungen zw. S04 und der SGE bezüglich Otsche. Ich argwöhne, dass die Verantwortlichen nicht wie Kovac bei 100 Mio, sondern bereits bei einer Null weniger schwach werden.

    https://www.ffh.de/news-service/sport/toController/Topic/toAction/show/toId/127003/toTopic/wegen-oczipka-eintracht-spricht-mit-schalke.html

  206. Vertrag läuft aus. Er will nicht verlängern. 28. Durchschnittlich talentiert. Trotzdem bietet Schalke Millionen. Klar muss man ihn dann verkaufen. Sonst hat man den nächsten Haris/Lukas.

  207. Nach Otsche verkaufen wir noch Abraham, Chandler und Hasebe. Danach schwimmen wir im Geld. So läuft’s Business.

  208. ZITAT:
    „Ich denke man kann es sich nicht leisten, ihn NICHT abzugeben.“

    So sieht’s mal aus! 5-6 Mio. und der ist weg….

  209. Sollte Otsche tatsächlich verkauft werden, hat die Eintracht ein Riesenproblem mehr. Gute Linksverteiger sind extrem dünn gesät. Ich hab jetzt schon die Schnauze voll, bevor die Saison überhaupt angefangen hat.

  210. ZITAT:
    „Ich hab jetzt schon die Schnauze voll, bevor die Saison überhaupt angefangen hat.“

    Das ist ja bei Dir kein sooo ungewöhnlicher Zustand… ;)

  211. Ich sehe im Tawatha auf jeden Fall Potential. Und ich denke schon, dass man für 5 Mio einen passablen LV findet. Wenn Otsche weg will, soll er gehen, da bin ich inzwischen völlig emotionslos.

  212. Volksfront von Judäa

    Der Flankomat hat mich schon oft zur Weißglut gebracht. Erstaunlicher Aufwärtstrend dann letzte Saison. Ähnlich wie bei Chandler….

  213. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich denke man kann es sich nicht leisten, ihn NICHT abzugeben.“
    Das haette ich gerne mal fundiert begründet“

    Benutz dein Köpfchen halt mal nicht nur dazu, um toll auszusehen.

  214. Immer noch im kanadischen Luftraum…

  215. Stefan: So wie ich das überflogen habe, kannst Du die Verhandlungen bzgl. Otsche bestätigen?

  216. Arschlöcher!
    Und nein, die genauen Hinter“gründe“ für die Beschädigungen sind nicht klar, ist mir aber auch egal.

    http://m.fr.de/frankfurt/vanda.....-a-1308620

    Wer sich die Ausstellung noch ansehen will, heute und morgen ist dies noch möglich – morgen um 16:00 Uhr mit Führung.

    Gute Hintergrundinfos zu
    „Zwischen Erfolg Und Verfolgung“ – Eine Ausstellung In Frankfurt
    von Beve:
    http://www.beveswelt.de/?p=121.....10

  217. ZITAT:
    „Stefan: So wie ich das überflogen habe, kannst Du die Verhandlungen bzgl. Otsche bestätigen?“

    Nach meinen Informationen ist das mehr als ein transfermarkt Gerücht.

  218. Tedesco ist mir schon sympathisch, auch wenn es keine 100 Millionen werden.

  219. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Stefan: So wie ich das überflogen habe, kannst Du die Verhandlungen bzgl. Otsche bestätigen?“

    Nach meinen Informationen ist das mehr als ein transfermarkt Gerücht.“

    Danke für die Info. 5-7 Mio Euro müssten aber schön rauskommen

  220. Es wird wohl eine angemessene Ablöse erzielt werden. Wenn es dazu kommt. Ansonsten haben wir halt den nächsten Fall von „der Vertrag läuft aus und wir gucken in die Röhre“.

  221. Es geht eh nur noch um die Ablöse.

  222. ZITAT:
    „5-7 Mio Euro müssten aber schön rauskommen“

    Ihr seid alle ganz schön optimistisch. Von den LVs in der Bundesliga, bei denen 2018 der Vertrag ausläuft, ist Oczipka mit 3,5 Mio. der teuerste.

  223. was ist angemessen 3 Mio, sorry wenn die Eintracht das braucht soll sie in die 3 Liga gehen, drei Mio sind heute im Fussball Gelder die ein 18 jähriger einbringt.

  224. ZITAT:
    „Ich sehe im Tawatha auf jeden Fall Potential. Und ich denke schon, dass man für 5 Mio einen passablen LV findet. Wenn Otsche weg will, soll er gehen, da bin ich inzwischen völlig emotionslos.“

    Das ist doch nicht Dein Ernst?

  225. Natürlich muss man Oczi ziehen lassen, wenn man jetzt eine Ablöse kriegen kann und er nicht verlängern will. Kleines Einmaleins des Fußballmanagers.

  226. 3 Mio würde ich grummeln, 5 Mios fände ich ok, 5 Mios wäre allerhand

  227. da, in die Mitte, gehört eine 4

  228. Die einigen sich schon. Otsche will ja auf Schalke, woll? Und hat sich auch nichts…

  229. Oder wir haben den Fall, keine „gescheite“ Mannschaft zu haben und steigen ab. So ein paar feste Größen
    braucht ein Team schon. Jedes Jahr alles auf Links drehen kann auch böse in die Hose gehen.
    Dann gucken wir vielleicht auch in die Röhre, aber so richtig.

  230. ZITAT:
    „ZITAT:
    „5-7 Mio Euro müssten aber schön rauskommen“

    Ihr seid alle ganz schön optimistisch. Von den LVs in der Bundesliga, bei denen 2018 der Vertrag ausläuft, ist Oczipka mit 3,5 Mio. der teuerste.“

    Naja, wenn ein Hahn 7 Mio kostet, kann man das m.M.n.ähnlich bei Otsche erwarten

  231. ZITAT:
    „Barkok für 3 Mio nach England, wo sonst unter 10 Mio nix läuft, Otsche für 4 Mio direkt zur Konkurrenz. Würde ich unseren knallharten Verhandlern glatt zutrauen…“

    Das sind doch gute Jungs, die sich nix haben zuschulden kommen lassen.

  232. ZITAT:
    „3 Mio würde ich grummeln, 5 4 Mios fände ich ok, 5 Mios wäre allerhand“

    Sehe ich ebenso.

  233. ZITAT:
    „Naja, wenn ein Hahn 7 Mio kostet, kann man das m.M.n.ähnlich bei Otsche erwarten“

    Entschuldige, wir reden hier nicht über den HSV. Wenn der kauft werden 25% draufgeschlagen.

  234. ZITAT:
    „was ist angemessen 3 Mio, sorry wenn die Eintracht das braucht soll sie in die 3 Liga gehen, drei Mio sind heute im Fussball Gelder die ein 18 jähriger einbringt.“

    Da muss ich dem Schwarzwaldadler mal recht geben.

  235. ZITAT:
    „Da muss ich dem Schwarzwaldadler mal recht geben.“
    Du hast das verstanden?

  236. Der Verkauf Otsches wird der Eintracht das Genick brechen.

  237. ZITAT:
    „Der Verkauf Otsches wird der Eintracht das Genick brechen.“

    Ja klar.

  238. eintracht frankfurt wird in zukunft – und insbesondere unter trainern, wie kovac einer zu sein scheint – regelmäßig die Mannschaft komplett durchmischen müssen. selbstredend versucht man sich da von spielern zu trennen, deren vertrag ausläuft und die nicht bleiben wollen. bei oczipka klappt das vielleicht sogar. bei seferovic wurde es verhindert, bei hradecky guckt man in die röhre. so läuft das geschäft halt mal.

  239. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich sehe im Tawatha auf jeden Fall Potential. Und ich denke schon, dass man für 5 Mio einen passablen LV findet. Wenn Otsche weg will, soll er gehen, da bin ich inzwischen völlig emotionslos.“

    Das ist doch nicht Dein Ernst?“

    Mit Otsche würden wir aber unseren begnadetsten Flankengeber und Standardschützen verlieren, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass sie den abgeben.

  240. ZITAT:
    „Der Verkauf Otsches wird der Eintracht das Genick brechen.“

    Warum? Was hat man davon einen Spieler zu halten, der weg will?

  241. ZITAT:
    „Mit Otsche würden wir aber unseren begnadetsten Flankengeber und Standardschützen verlieren, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass sie den abgeben.“

    Du weißt schon von wem die Rede ist?

  242. Ggf. wird deswegen auch morgen die Sonne implodieren.

  243. sorry, galt der 258

  244. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mit Otsche würden wir aber unseren begnadetsten Flankengeber und Standardschützen verlieren, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass sie den abgeben.“

    Du weißt schon von wem die Rede ist?“

    Ja, vom Sackflankenspezialisten :-)

  245. ZITAT:
    „Ggf. wird deswegen auch morgen die Sonne implodieren.“

    Das wäre doof. Ich habe Urlaub.

  246. Dass Otsche weg will, ist mir neu. Aber ich weiß auch nix.

  247. Du erträgst doch gar keine Sonne im Urlaub. Wieso sonst immer England :-)?

  248. ZITAT:
    „Das wäre doof. Ich habe Urlaub.“

    Das wäre ja wieder typisch.

  249. ZITAT:
    „Oder wir haben den Fall, keine „gescheite“ Mannschaft zu haben und steigen ab. So ein paar feste Größen
    braucht ein Team schon. Jedes Jahr alles auf Links drehen kann auch böse in die Hose gehen.
    Dann gucken wir vielleicht auch in die Röhre, aber so richtig.“

    Butscheroni!! DU SPRICHST MIR AUS DER SEELE. Klasse Kommentar.
    +111111111111

  250. Zum Glück habe ich noch genug Anti-Depressiva.

  251. Wo steht, dass Otsche weg will?

  252. ZITAT:
    „Da war schon der eine oder andere mit Identifikationspotential a la FG zu erahnen. Allein ein langfristiges Binden bei entsprechendem Durchbruch wird wohl Wunschdenken bleiben in den heutigen Zeiten.“

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Verkauf Otsches wird der Eintracht das Genick brechen.“

    Warum? Was hat man davon einen Spieler zu halten, der weg will?“

    Woher weisst Du, dass er weg will? Warum ist er denn überhaupt mit in die USA?

  253. Er ist in die USA, weil es sein Job ist, solange er bei Eintracht Frankfurt angestellt ist. Wo soll er denn sonst sein?

  254. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da war schon der eine oder andere mit Identifikationspotential a la FG zu erahnen. Allein ein langfristiges Binden bei entsprechendem Durchbruch wird wohl Wunschdenken bleiben in den heutigen Zeiten.“

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Verkauf Otsches wird der Eintracht das Genick brechen.“

    Warum? Was hat man davon einen Spieler zu halten, der weg will?“

    Woher weisst Du, dass er weg will? Warum ist er denn überhaupt mit in die USA?“

    http://www.reviersport.de/3543.....loese.html

    hier zum BSp-

  255. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Verkauf Otsches wird der Eintracht das Genick brechen.“

    Warum? Was hat man davon einen Spieler zu halten, der weg will?“

    Nix. In dem Fall sollte, bzw muss man sogar verkaufen. Und das höchstmögliche rausholen.

  256. Wenn er sich mit Schalke einig ist, impliziert das doch wohl, dass er weg will.

  257. Stockdunkel hier.
    Und Totenstille über der Stadt . Hier knallt es gleich gewaltig

  258. Alles gut. Beruhigt euch. Raus mit der Gurke. Wir haben ja Tawatha…. Ich lach mich tot….

  259. ZITAT:
    „Stockdunkel hier.
    Und Totenstille über der Stadt . Hier knallt es gleich gewaltig“

    Du sollst doch nicht immer Streit anfangen!

  260. ZITAT:
    „Alles gut. Beruhigt euch. Raus mit der Gurke. Wir haben ja Tawatha…. Ich lach mich tot….“

    Ja bitte.

  261. Okay. Meine Frage hat er natürlich nicht beantwortet. Egal.

  262. schon für mich verwunderlich das jetzt so getan wird, also ob Oczikpa eine Art Weltfussballer sei.

  263. Den Gefallen tu Ich Dir nicht. Hihihi. Aber mal Spass beiseite. Es dürfen noch Wetten angenommen werden, welche Spieler mit Otsche zurückfliegen dürfen.

  264. ZITAT:
    „schon für mich verwunderlich das jetzt so getan wird, also ob Oczikpa eine Art Weltfussballer sei.“

    Ha! Das geht mir gerade ganz genauso. Als ob es nicht Spieltag für Spieltag Beschwerden in epischer Breite über ihn gegeben hätte und alle ihn immer ganz doll lieb gehabt hätten.

  265. Dann erwarte nicht, dass ich in Zukunft dir irgendwas beantworte, Attila. Hihihi.

  266. ZITAT:
    „Er ist in die USA, weil es sein Job ist, solange er bei Eintracht Frankfurt angestellt ist. Wo soll er denn sonst sein?“

    Sorry Stefan. Steht ja in seinem Arbeitsvertrag .

  267. Die Beine von Jessica

    ZITAT:
    „Als ob es nicht Spieltag für Spieltag Beschwerden in epischer Breite über ihn gegeben hätte und alle ihn immer ganz doll lieb gehabt hätten.“
    ===

    Einen Platz weiter neben dir mag´ man ihn…

  268. ZITAT:
    „Einen Platz weiter neben dir mag´ man ihn…“

    Ach. ;)

  269. Weiberkram.

  270. na gut, hübsche Augen hat er halt. :-)

  271. ZITAT:
    „Weiberkram.“

    Ich muss schon sehr bitten, also wirklich…..:-)

  272. Otsche hat mit Abraham in der Rückrunde überragend gespielt. Ohne die beiden wäre die Eintracht noch angestiegen. In Gladbach im Pokal hat Otsche eine phänomenale Leistung gebracht.

  273. In der Rückrunde hat niemand überragend gespielt. Wirklich niemand.

  274. ZITAT:
    „Stockdunkel hier. Und Totenstille über der Stadt. Hier knallt es gleich gewaltig“

    Ahh, die Dame weilt in Hamburg…

  275. Otsche ist zu unkonstant und hat in all den Jahren 2 oder 3 Halbsaisonen stark gespielt. Das reicht nicht, um ein ordentliches Angebot auszuschlagen.

  276. ZITAT:
    „Ich muss schon sehr bitten, also wirklich…..:-)“

    Teuerste, ich war Zeuge, wie völlig enthemmte und ungeheuerlich alkoholisierte Vertreter deines Geschlechts den werten Basti lautstark angeröhrt haben, er möge ihnen umgehend Nachwuchs bescheren. Also erzähl mir nichts.

  277. ZITAT:
    „Otsche hat mit Abraham in der Rückrunde überragend gespielt. Ohne die beiden wäre die Eintracht noch angestiegen. In Gladbach im Pokal hat Otsche eine phänomenale Leistung gebracht.“

    Ja, aber letzte Saison hat er schlecht gespielt. Hatten wir alles schon mal bei Sefe. Überragende Saison und dann wieder einen Leistungseinbruch. Wenn jemand seriös beurteilen kann, ob Otsche weiterhin die Leistung bringt soll sich beim Management melden, damit die Verhandlungen abgebrochen werden. Ansonsten verkaufen, wenn der Preis stimmt….

  278. Stefan, entschuldige mich dafür , nicht direkt geantwortet zu haben. Bleibe trotzdem bei meiner Meinung, dass diese ganze Politik der Eintracht nächstes Jahr in Liga 2 endet.

  279. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da muss ich dem Schwarzwaldadler mal recht geben.“
    Du hast das verstanden?“

    Ich habe das so verstanden, dass wir, wenn wir auf 3 Mio Ablösesumme angewiesen sind und dafür eine unserer Säulen verkaufen „müssen“, den Laden auch gleich dicht machen können. Allerdings lassen mich die weiteren Kommentare von SWA auch wieder daran zweifeln, ob ich ihn wirklich richtig verstanden habe.

  280. Wer gibt denn dann die Interviews?

  281. ZITAT:

    Teuerste, ich war Zeuge, wie völlig enthemmte und ungeheuerlich alkoholisierte Vertreter deines Geschlechts den werten Basti lautstark angeröhrt haben, er möge ihnen umgehend Nachwuchs bescheren. Also erzähl mir nichts.“

    Und ich erlebe immer völlig enthemmte und wahrscheinlich auch stark alkoholisierte Kerle ( in Mehrzahl !) die mit wabbelischen entblößten Oberkörper Dinge schreien , die ich besser nicht verstehen möchte. Irgendwas mit “ F.. y..“ oder ähnliches ist da immer auch mit dabei.
    Und? Sag ich da Männerkram? :-)

  282. 304

    das meinte ich.

    303

    wie begründest du das.

  283. ZITAT:
    „wie begründest du das.“

    Er ist der König der Schwarzmaler.

  284. wenn das mit de Guzman klappt und das wird es ja wohl, sehe ich den Kader sogar besser als letzte Saison und einen Ersatz für Oczikpa wird man schon in der Hinterhand haben.

  285. Die Beine von Jessica

    ZITAT:

    „Weiberkram.“
    „Ich muss schon sehr bitten, also wirklich…..:-)“

    #aufschrei

  286. ZITAT:
    “ Bleibe trotzdem bei meiner Meinung, dass diese ganze Politik der Eintracht nächstes Jahr in Liga 2 endet.“

    Das hast auch schon letztes Jahr vorhergesagt. Und?

  287. Endlich Mercato…. ;o) …und warum nicht. Soll er halt auf Schalke nochmal richtig abkassieren der Otsche.
    Gönne ich ihm.
    Wobei der Heidel ja gerade mitbekommt wie das geht, wenn eine Stütze des Vereins ablösefrei zu den Bayern geht…. Seppl 2.0.

  288. ZITAT:
    „In der Rückrunde hat niemand überragend gespielt. Wirklich niemand.“

    Na ja, eine Frage der Perspektive. Die meisten unserer Spieler waren leicht zu überragen.

  289. Attila neigt dazu, jedes Jahr vor Saisonbegin und wenn’s mal in der Saison nicht läuft den Weltuntergang auszurufen. Das hat weniger etwas mit Fakten zu tun, sondern dient dem psychologischen Phänomen seine persönliche Angst im vorne herein mit Pessimismus zu bedienen. Wenn dann der Super-Gau tatsächlich mal eintreten sollte, hat man es a) vorher schon gewusst( Aufwertungsgefühlsteigerung) und b) sich schon mit seinem negativ Orakel im Kopf abgefunden, was wiederum den Schmerz lindert , aber sich destruktiv auf weiteres Verhaltensmuster auswirkt.
    Bei positiven Überraschungen, wie zum Beispiel das erreichen des Pokalfinales zieht man sich wieder zurück. Erst bei der Niederlage schwappt das Muster wieder hoch.
    Ich finde sowas zwar befremdlich, aber psychologisch nachvollziehbar.
    Wenngleich unglaublich nervig für andere Menschen .
    Ich versuch’s zu ignorieren.

  290. ZITAT:
    „Ich versuch’s zu ignorieren.“

    Wie man an der Länge deines Beitrags eindeutig ermessen kann, Teuerste… ;)

  291. ZITAT:
    „Ich versuch’s zu ignorieren.“

    Jas, eh, aber manchmal, da muss man einfach.

  292. Schön beschrieben und erklärt, polterpetra. Mit diesem Muster ist er allerdings nicht allein.

  293. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich versuch’s zu ignorieren.“

    Wie man an der Länge deines Beitrags eindeutig ermessen kann, Teuerste… ;)“

    Das war nur zur Erklärung. Ganz allgemein. Gilt hier auch noch für den ein oder anderen hier:-)

  294. Otsche, eine Konstante in der abgelaufenen Saison, will also weg. Jammerschade, hoffentlich gibt die Eintracht beim Ablösepoker nicht zu früh nach. 6 bis 8 Mio würde ich für durchaus angemessen halten.
    Als Ersatz für hinten links sollte man sich mE Gedanken um Aogo machen, den Schalke nicht behalten will und der ablösefrei zu bekommen wäre. Immerhin hat der ein paar mal für Jogi gespielt und eine gravierende Verschlechterung gegenüber Otsche wäre das mE nicht.
    Ist aber nur meine bescheidene Meinung, Fredi und Bruno wissen das sicher besser.

  295. ZITAT:
    „Und ich erlebe immer völlig enthemmte und wahrscheinlich auch stark alkoholisierte Kerle ( in Mehrzahl !) die mit wabbelischen entblößten Oberkörper Dinge schreien , die ich besser nicht verstehen möchte. Irgendwas mit “ F.. y..“ oder ähnliches ist da immer auch mit dabei.
    Und? Sag ich da Männerkram? :-)“

    Da fehlt aber auch der Bezug zum Basti. Der Vergleich hinkt somit.

  296. Yeah…Sieg von Kittel !

  297. Wo ist denn jetzt das verdammte Unwetter!?!?!?

  298. sind ja bis auf ihn den Franzosen und Greipel kaum noch richtige Sprinter dabei, leider.

  299. Wer fährt da mit dem Traktor auf der A3 von Camberg nach Idstein?

  300. für die U 19 wird es eng, England hat Holland geschlagen.

  301. ZITAT:
    „Als Ersatz für hinten links sollte man sich mE Gedanken um Aogo machen, den Schalke nicht behalten will und der ablösefrei zu bekommen wäre..“

    Habe ich auch schon überlegt. Aber unsere Menschenfänger haben bestimmt schon einen kolumbianischen Vietnamesen aus der schottischen Liga auf dem Schirm.

  302. ZITAT:
    „ZITAT:

    Teuerste, ich war Zeuge, wie völlig enthemmte und ungeheuerlich alkoholisierte Vertreter deines Geschlechts den werten Basti lautstark angeröhrt haben, er möge ihnen umgehend Nachwuchs bescheren. Also erzähl mir nichts.“

    Und ich erlebe immer völlig enthemmte und wahrscheinlich auch stark alkoholisierte Kerle ( in Mehrzahl !) die mit wabbelischen entblößten Oberkörper Dinge schreien , die ich besser nicht verstehen möchte. Irgendwas mit “ F.. y..“ oder ähnliches ist da immer auch mit dabei.
    Und? Sag ich da Männerkram? :-)“

    Warum erlebst Du das eigentlich „immer“? Zieht Dich da irgendwas magisch an? Wohl doch kein Männerkram…..-)

  303. Man muss ja nicht in Attilas Schwarzmalerei verfallen, nichtsdestotrotz ist eine gewisse Skepsis zum Transfer-Gebaren der SGE nicht von der Hand zu weisen.
    Für mich sind Guzmann, Costa, Kamada, Fernandes, Salcedo und auch Haller und Jovic, die mit ihren Toren in Heftrich hier im Blog teilweise für Verzückung gesorgt haben, erstmal nur Wundertüten.
    Also bleibt eigentlich nur die Hoffnung, dass der ein oder andere wirklich eine Verstärkung wird und der Niko aus dem ziemlich veränderten Gebilde wieder eine starke Mannschaft formt. Vieles ist möglich, zwischen Platz 6 und 18.

  304. „… hier im Blog teilweise für Verzückung gesorgt …“

    Verzückung? Hier im Blog? Kann ich mir nicht vorstellen.

  305. Wer hier aus dem Blog hat die denn vor Ort gesehen?

  306. die Eintracht verschenkt Zorba an Osnabrück.
    Ingolstadt macht es anders. sie haben mit Rinderknecht verlängert und verleihen ihn jetzt nach Münster.

  307. Wenn man tatsächlich nur noch über die Ablöse verhandelt, wäre es eigentlich ja auch ein verheerendes Signal an den Verhandlungsgegner gewesen, wenn man Bastian nicht mitgenommen hätte, oder? Immerhin hätte man damit ja wohl signalisiert, dass man schon so nah dran ist an der Wunschsumme, dass tatsächliche „Gegenwehr“ nicht mehr nötig scheint. Oder?

  308. Schwarz-Weiß-Seher

    Mal davon abgesehen, dass ich bei Otsches Abgang auch die Notwendigkeit für einen weiteren LV sehe, könnte chandler ja wie bei den US-Boys auf links spielen – rechts hätten wir mit da Costa ja einen sehr guten Backup…

  309. Da war wohl ich gemeint. hab mich halt in das Traumdou Kamada/Haller verliebt;) Also nicht dass ich irgendwas gesehen hätte oder ein Spiel gegen einen Kreisoberligisten irgendwie relevant wäre.

  310. ZITAT:
    „Wer hier aus dem Blog hat die denn vor Ort gesehen?“

    Ich nicht, und ich denke die allermeisten Blog-Leser auch nicht. Aber allein die Meldung über diese „Torflut“ der beiden dürfte bei einigen für Begeisterung gesorgt haben.

  311. Naja. Haller macht so um die 40 Buden. Kein Grund auszuflippen.

  312. Schon lustig. Da wird dem blog dauernd vorgeworfen, man sei hier zu defätistisch. Dann ists hier mal locker und positiv, ists auch net recht.

  313. Sein wir mal ehrlich. Das ist wahrscheinlich die letzte Möglichkeit für Otsche eine ordentliche Ablöse zu bekommen. Vertragsverlängerung mit ihm hätte man beim Gehalt wieder was drauf legen müssen.
    Deswegen mach et Otsche.
    Barkok nach London ist auch nicht schlecht wenn es wirklich dieses Angebot gibt.
    Wurde ja auch so angekündigt Spieler entwickeln und mit Gewinn verkaufen.
    Von daher finde ich es okay, solange die Kasse klingelt.

  314. ZITAT:
    „Für mich sind Guzmann, Costa, Kamada, Fernandes, Salcedo und auch Haller und Jovic, die mit ihren Toren in Heftrich hier im Blog teilweise für Verzückung gesorgt haben, erstmal nur Wundertüten.“

    Gähn. War das in den letzten 15 Jahren schon mal anders vor einer Saison?

  315. ZITAT:
    „Ingolstadt macht es anders. sie haben mit Rinderknecht verlängert und verleihen ihn jetzt nach Münster.“

    Klar. Die Eintracht muss schuld sein. Vielleicht wollte das auch der Spieler nicht? Aber nee, es muss wie bei Kempf sein, da war ja auch die Eintracht schuld.

  316. @ 340
    Beim Kweuke war man sich doch sehr sicher, dass er besser sei als Messi oder so jemand…

  317. ZITAT:
    „@ 340
    Beim Kweuke war man sich doch sehr sicher, dass er besser sei als Messi oder so jemand…“

    Das war nur Werner Lorant, der sich da sicher war.

  318. ZITAT:
    „Von daher finde ich es okay, solange die Kasse klingelt.“

    Also mal im Ernst. Ein Betrag im hohen einstelligen Millionenbereich? Noch ne Klausel für die Beteiligung am Weiterverkauf in den Vertrag und ich hole die Schubkarre. Boccia, ist die schon geölt?

  319. ZITAT:
    „Da hat der Falkenhain wieder mal gepennt. Nicht zum ersten Mal, dass ihm sowas passiert. Aber gut, der ist halt Folklore bei diesem Verein, den schleppt man halt mit.“

    Müssen so wertende Kommentare eigentlich sein, wenn man gar nicht weiß, ob das stimmt, was man da schreibt?

  320. ZITAT:
    “ ich hole die Schubkarre. Boccia, ist die schon geölt?“

    Ich habe bereits die Goldfelge aufgezogen.

  321. ZITAT:
    „Schon lustig. Da wird dem blog dauernd vorgeworfen, man sei hier zu defätistisch. Dann ists hier mal locker und positiv, ists auch net recht.“

    Das ist jetzt aber negativ, oder?

    8-10 Mio für einen erstklassig ausgebildeten Linksverteidiger mit ordentlich linker Klebe und einwandfreien Leumund ist wohl das Mindeste. Bei 3-4 Mio bekommt man keinen adäquaten Ersatz, ich denke da an Ablöse, Handgeld und die 2,50 für die Vermittlung der vermutlich zwielichtigen Agentur.

  322. Nächste Saison können wir im Kicktipp ja wieder „Bonusfragen“ tippen, seh‘ ich gerade.

  323. ZITAT:
    „Naja. Haller macht so um die 40 Buden. Kein Grund auszuflippen.“

    Testspiele inkludiert oder nur Pflichtspiele?

  324. Schade, wenn Otsche geht. Nicht perfekt, aber doch zuverlässig. Aber so ist das Geschäft.
    Was hört man eigentlich von Hradi? Nix mehr, von keiner Seite was.

  325. Kann jemand was zu diesem Guzmann sagen? Mir ist der völlig unbekannt.

  326. Was machen wir eigentlich mit der ganzen Barkok-Kohle?

  327. Wir stellen noch ein paar Trainer ein.

  328. ZITAT:
    „Was machen wir eigentlich mit der ganzen Barkok-Kohle?“

    Ich stehe zur Verfügung.

  329. OT: Der HSV macht das wirklich genial. Da kaufen sie für ein Schweingeld den Papadopoulos, und dann fällt der erstmal wieder aus…

  330. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was machen wir eigentlich mit der ganzen Barkok-Kohle?“

    Ich stehe zur Verfügung.“

    Zu klein

  331. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „OT: Der HSV macht das wirklich genial. Da kaufen sie für ein Schweingeld den Papadopoulos, und dann fällt der erstmal wieder aus…“

    MIt einer verschleppten Verletzung aus dem Mai.

  332. Nicht schlecht, Gründel.

  333. ZITAT:
    „Nicht schlecht, Gründel.“

    Verdächtige Frühform. Wenn die Saison startet hat er sein Pulver eventuell schon verschossen.

  334. Ich verkaufe den noch.

  335. ZITAT:
    „Ich verkaufe den noch.“

    An wen denn?

  336. ZITAT:
    „Attila neigt dazu, jedes Jahr vor Saisonbegin und wenn’s mal in der Saison nicht läuft den Weltuntergang auszurufen. Das hat weniger etwas mit Fakten zu tun, sondern dient dem psychologischen Phänomen seine persönliche Angst im vorne herein mit Pessimismus zu bedienen. Wenn dann der Super-Gau tatsächlich mal eintreten sollte, hat man es a) vorher schon gewusst( Aufwertungsgefühlsteigerung) und b) sich schon mit seinem negativ Orakel im Kopf abgefunden, was wiederum den Schmerz lindert , aber sich destruktiv auf weiteres Verhaltensmuster auswirkt.
    Bei positiven Überraschungen, wie zum Beispiel das erreichen des Pokalfinales zieht man sich wieder zurück. Erst bei der Niederlage schwappt das Muster wieder hoch.
    Ich finde sowas zwar befremdlich, aber psychologisch nachvollziehbar.
    Wenngleich unglaublich nervig für andere Menschen .
    Ich versuch’s zu ignorieren.“

    Polterpetra.. Du hast mich komplett durchschaut. Hut ab. Bist Du von Beruf Psychologin? Eines muss ich korrigieren. Ich hab gg. Gladbach und Dortmund fleissig im Blog mitgeschrieben. War übrigens auch in Berlin.

  337. Und nochwas. Jeder freut sich hier über den eventuellen Abgang Otsches wie über eine gewonnene Meisterschaft. seid ihr noch zu retten?

  338. Nein. Eben nicht jeder. Was leicht nachzulesen ist.

  339. ZITAT:
    „Jeder freut sich hier über den eventuellen Abgang Otsches wie über eine gewonnene Meisterschaft. seid ihr noch zu retten?“

    Also ich nicht. Ich sehe nur, wenn es nicht anders geht. Der Spieler will weg, Schalke will ihn haben, nehmt die Ablöse und aus.

  340. ZITAT:
    „Nicht schlecht, Gründel.“

    Moment.. Ich habe nicht gesagt wo

  341. ZITAT:
    „Nein. Eben nicht jeder. Was leicht nachzulesen ist.“
    Ich lese durchweg fast nur positive Reaktionen… bin ja nur ich

  342. Nochmals ganz gut

  343. ZITAT:
    „Ich lese durchweg fast nur positive Reaktionen… bin ja nur ich“

    Bei Dir ist ja ein „guten Tag“ schon zu positiv.

  344. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich lese durchweg fast nur positive Reaktionen… bin ja nur ich“

    Bei Dir ist ja ein „guten Tag“ schon zu positiv.“

    Was macht ihr denn beim Abgang von chandler oder Abraham? Ein Fest feiern?

  345. ZITAT:
    „Ein Fest feiern?“

    Sag mal, Du merkst aber schon, dass Du ein bisschen überziehst, oder? Hier hat keiner gejubelt, dass Oczipka gehen könnte. Ich fand eher, dass das eine vollkommen normale Diskussion war. Oder wen meinst Du mit denjenigen, die angeblich froh sind? Bring doch einfach mal Beispiele.

  346. ZITAT:
    „Ein Fest feiern?“

    keiner feiert, aber wenn ein Spieler selbst gehen will, dann kommt der Spruch, reisende soll man nicht aufhalten zum Zuge.

    Besser dann die Kohle kassieren. als einen Spieler der immer für den Verein alles gegeben hat, nicht die Möglichkeit zu geben, sich finanziell und wahrscheinlich auch sportlich zu verbessern.

  347. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Fest feiern?“

    Sag mal, Du merkst aber schon, dass Du ein bisschen überziehst, oder? Hier hat keiner gejubelt, dass Oczipka gehen könnte. Ich fand eher, dass das eine vollkommen normale Diskussion war. Oder wen meinst Du mit denjenigen, die angeblich froh sind? Bring doch einfach mal Beispiele.“

    Ich überziehe nicht.

  348. ZITAT:
    „Ich überziehe nicht.“

    Beispiele?

  349. Kovac steht vor einer Herkulesaufgabe. In seiner Haut möchte ich nicht stecken.

  350. Kovac steht vor einer Herkulesaufgabe. In seiner Haut möchte ich nicht stecken. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich überziehe nicht.“

    Beispiele?“

    Lies Dir doch nochmal in Ruhe die verfassten Kommentare der User durch. Ich hab damit angefangen negativ zu schreiben. Da ging es hier so richtig rund.

  351. So viel Alkohol am frühen Donnerstagabend… Weilt wohl auch hier im hohen Norden auf der Hafenstrasse.
    Oder ist der immer so?

  352. ZITAT:
    „Oder ist der immer so?“

    Nur an optimistischen Tagen

  353. Wieso soll ich nochmal lesen, nur weil Du Behauptungen aufstellst? Bring einfach Beispiele.

  354. Es gibt eine Menge Leute,die in der Haut eines Bundesligatrainers stecken wollen. Wenn Kovac es nicht wollte, würde er es nicht machen.

  355. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich verkaufe den noch.“

    An wen denn?“

    HSV

  356. Heinz&Herri. Der Beginn einer wunderbaren…

  357. ZITAT:
    „Wieso soll ich nochmal lesen, nur weil Du Behauptungen aufstellst? Bring einfach Beispiele.“

    Nochmal. Lies Dir den ganzen Kram nochmal durch. Keiner weint Otsche nur eine Träne nach.

  358. Freie Stadt, freie Entscheidung. Wer gehen will, soll gehen.
    Warum also weinen?

  359. @Attila: Wir haben hier vorgestern schon über Otsche diskutiert. Hast Du das gelesen?

  360. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wieso soll ich nochmal lesen, nur weil Du Behauptungen aufstellst? Bring einfach Beispiele.“

    Nochmal. Lies Dir den ganzen Kram nochmal durch. Keiner weint Otsche nur eine Träne nach.“

    Völlig falsch.

  361. Okay Attila, damit hast du dich bei mir endgültig für jede weitere Diskussion disqualifiziert.

  362. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wieso soll ich nochmal lesen, nur weil Du Behauptungen aufstellst? Bring einfach Beispiele.“

    Nochmal. Lies Dir den ganzen Kram nochmal durch. Keiner weint Otsche nur eine Träne nach.“

    Völlig falsch.“

    Völlig richtig.

  363. Völlig gaga.

  364. zu Barkok, mal ehrlich, was hat der denn für eine Einsatzchance bei Arsenal, der macht doch kein eines Spiel, außer in den unendlichen Cup Wettbewerben.

    Ein Wechsel kommt zu früh.

  365. ZITAT:
    „zu Barkok, mal ehrlich, was hat der denn für eine Einsatzchance bei Arsenal, der macht doch kein eines Spiel, außer in den unendlichen Cup Wettbewerben.

    Ein Wechsel kommt zu früh.“

    Arsenal kann ihn an einen ausländischen Erstligaverein verleihen. Saint Etienne. Oder Eintracht Frankfurt.

  366. spring

  367. Keiner mehr da? Dann geh‘ ich jetzt was trinken, wo es grad zu regnen aufhört. Gute Nacht.

  368. Ich finds sehr traurig dass Otsche weg will, eine der letzten Identifikationsfiguren der Mannschaft.
    ich werd ihn wirklich vermissen und glaub auch nicht dass er so einfach zu ersetzen sein wird, fuehlt sich aehnlich an wie der Abgang von Aiges dessen Rolle für mich bisher auch niemand wirklich ueberzeugend ausfuellen konnte.

  369. Schwarz-Weiß-Seher

    Ist der Flieger eigentlich schon gelandet?

  370. P.s. und unter 6 Mios wuerd ich nichtmal ans Telefon gehen.

  371. ZITAT:
    „zu Barkok, mal ehrlich, was hat der denn für eine Einsatzchance bei Arsenal, der macht doch kein eines Spiel, außer in den unendlichen Cup Wettbewerben.

    Ein Wechsel kommt zu früh.“

    Übergeben wir ihn im einwandfreien Zustand und werden die Abermillionen termingerecht überwiesen, liegt die Verantwortung beim aufnehmenden Verein. Man wird ihn schon nicht nach England prügeln müssen. Für den weiteren Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute!

  372. Die letzten Spieler denen ich nachgeweint habe waren Nachtweih, Falke, Jay Jay und Anthony.
    Da war ich aber auch jünger.

  373. ZITAT:
    „Die letzten Spieler denen ich nachgeweint habe waren Nachtweih, Falke, Jay Jay und Anthony.
    Da war ich aber auch jünger.“

    Richtig.
    ..und die letzte „Identifikationsfigur“ war für mich der Alex Schur.

  374. Falke war 89/90 wieder da, um mit Uwe Bein und Heinz Gründel die Voraussetzungen für den Fußball 2000 zu schaffen.

  375. Oczipka ist für mich keine Identifikationsfigur, war für unsere Mannschaft aber letzte Saison viel wert – nicht nur als LV, sondern auch als IV-Back-up. Und er ist wichtig, weil ein mindestens gleichwertiger Ersatz schwer zu beschaffen ist. Sieht aus, als hätte Bobic nicht nur bei LH die rechtzeitige Vertragsverlängerung „versäumt“.
    Zuschütten mit zig Millionen werden uns die Gazpromis sicher nicht.

  376. ZITAT:
    „Ich finds sehr traurig dass Otsche weg will, eine der letzten Identifikationsfiguren der Mannschaft.
    ich werd ihn wirklich vermissen und glaub auch nicht dass er so einfach zu ersetzen sein wird, fuehlt sich aehnlich an wie der Abgang von Aiges dessen Rolle für mich bisher auch niemand wirklich ueberzeugend ausfuellen konnte.“

    Genau so ist esTscha Bumm. Ich empfinde genauso. Die pure Enttäuschung komm auch bei mir durch. Im übrigen hat die Eintracht dann schon wieder ein Problem bezüglich der viel zu wenigen deutschen Spieler.

  377. Laut tm.de sind im Moment inkl. Oczipka 16 deutsche Spieler unter Vertrag.

  378. Ich finde das auch ein wenig hoch gegriffen, Oczipka zur Identifikationsfigur zu erklären.
    Er könnte gute Voraussetzungen schaffen, diese Position einzunehmen, wenn er seinen Vertrag um 3 Jahre verlängern würde.
    Aber danach sieht es ja nicht gerade aus.
    So hoffe ich und wünsche es Russ, dass er es nochmal in entscheidender Rolle aufs Spielfeld schafft.

  379. „Im übrigen hat die Eintracht dann schon wieder ein Problem bezüglich der viel zu wenigen deutschen Spieler.“

    Ich sehe da eigentlich kein Problem und verstehe auch nicht, was das Problem sein soll.

  380. ZITAT:
    „…..So hoffe ich und wünsche es Russ, dass er es nochmal in entscheidender Rolle aufs Spielfeld schafft.“

    Das waere natürlich schön, aber ich befürchte dass es allein schon geschwindigkeitsmaessig nicht mehr zu nem Stammplatz reichen wird.
    Bleibt im Interesse einer ebenso stabilen Abwehr wie in der letzten Hinrunde nur zu hoffen dass der de Costa nochmal einen 2.Fruehling erlebt und Bobic und die Scouts nochmal so eine aehnliche IV Granate wie den Jesus an Land ziehen, an Ordonez vermag ich nicht so recht zu glauben.

  381. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die letzten Spieler denen ich nachgeweint habe waren Nachtweih, Falke, Jay Jay und Anthony.
    Da war ich aber auch jünger.“

    Richtig.
    ..und die letzte „Identifikationsfigur“ war für mich der Alex Schur.“

    Gezeichnet: Club der Lederhuete.
    Tja, da schein ich wohl der letzte Mohikaner der Heissbluetigkeit zu sein der beim Fussball noch Emotionen hat.
    Liegt wahrscheinlich an meiner mediterranem Sachsenhaeuser Herkunft ;)