EM 2012 Käsekuchen und Latte Macchiato

Käsekuchen?
Käsekuchen?

Auf dem Presseparkplatz am Medienzelt des DFB ist bald kein Platz mehr, wenn das so weiter geht. Journalisten aus aller Welt besuchen jetzt die Pressekonferenzen regelmäßig und sorgen mitunter für allgemeine Heiterkeit („Herr Reus, wissen Sie, dass Sie eine schönere Frisur haben als Mario Gomez?“). Das stimmt natürlich, auch wenn Reus` blondierte Haare eventuell auch nicht jeder Frau Sache sind.

Mittlerweile ist es auch üblich geworden, dass wir deutschen den Reportern aus dem Ausland umfangreich Rede und Antwort stehen müssen, um ihnen zu erklären, was Jogi Löw so denkt (wissen wir ja so genau auch nicht, der überrascht ja ständig) und warum Deutschland so klasse Fußball spielt (wegen Mayer-Vorfelders Jugendkonzept und wegen der Integration!?).

Im Stadion sitze ich übrigens bei allen Spielen immer neben Klaus Veith von der Frankfurter Neuen Presse. Die Uefa hat die Sitzplätze nach ABC geordnet, Klaus und ich kennen uns nun schon fast 20 Jahre, das passt schon, man hilft sich gegenseitig, wo man kann.

Bei den DFB-Pressekonferenzen gibt es dann freie Platzwahl und außerdem auch freien Käsekuchen und Latte Macchiato an der McDonalds-Theke. Das ist jetzt zwar Schleichwerbung, aber in einem Blog ist so was wohl mal erlaubt. [Anm. d. Red.: Nein, das ist natürlich nicht erlaubt!] Schmeckt nämlich beides ziemlich gut. Außerdem verschenkte der DFB-Ausrüster gestern kleine Bälle und grüne Deutschland-Trikots: Gab einen ziemlichen Kampf um die Geschenke, war etwas peinlich, ein Russe hat sich mal gleich alles doppelt in seine Tasche gesteckt und musste je ein Trikot und einen Ball wieder zurückgeben.

Zurück zum Käsekuchen: Weil der in diesen Mengen (ein Stück pro Tag) so ungesund ist, haben wir mal wieder sehr gesund für unser Apartment eingekauft. Also, genauer gesagt: zum Teil sehr gesund. Muss alles bis zum Halbfinale aufgegessen werden. No Problem!

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Mahlzeit. Bei der Nahrungsauswahl wäre ich lieber Sportler statt Sportreporter.

  2. Selbstverständlich Schleichwerbung, wenn in so massiv besuchtem blog ständig zu sehen und zu lesen ist, was solch Sportreporterchorephäe den ganzen Tag so mümmelt.

    Wenn demnächst auch noch die nahe seiner Herkunftsstelle ansässige Automarke genannt wird, bleibt mir nur noch:

    raus, raus, raus.

  3. Morgen. Immer diese Russen… Tststs

    :-)

  4. Vielleicht kann mir jemand gerade mal die Spielansetzungen bei der EM erklären? Wäre es nicht logischer gewesen, wenn ESP – FRA (übrigens stink langweiliges Spiel…) am Freitag und Deutschland gestern gespielt hätte? Oder meinetwegen gestern Italien vs. England und dann das HF am Mittwoch?

    Ok, sorry, habe gerade keine anderen Probleme. Allenfalls ein anderes Pokallos hätte ich mir gewünscht. Aber ich verstehe einfach diesen EM-Spielplan nicht…

  5. Jetzt komme ich schon selbst durcheinander. Ita – Eng macht gestern ja keinen Sinn. Aber bleiben meine Fragen vor dem „Oder“…

  6. Käsekuchen? Herris Apfelkuchen ist unschlagbar.

  7. Ich meine das ist fürchterlich langweilig.

  8. …und wenn ich schon beim Fragen bin, keine Sportreporter mit dem Nachnamen-Anfangsbuchstaben N, O, P, Q, R, S, T und U vor Ort? Oder wie habe ich den ABC-Sitzplan der UEFA zu verstehen?

  9. Also ich musste mich letzte Woche auch belehren lassen, dass wir erst am Donnerstag wieder spielen und nicht – wovon ich zunächst ausgegangen war – erst am Donnerstag (also fast eine ganze Woche lang gar nicht).

    Und gestern hab‘ ich nicht verstanden, dass in dem Heimspieltopf mit Aue nur ein „echter“ Zweitligist drin war (und Aufsteiger Jahn). Und den mussten wir natürlich kriegen.

  10. ZITAT:

    “ …und wenn ich schon beim Fragen bin, keine Sportreporter mit dem Nachnamen-Anfangsbuchstaben N, O, P, Q, R, S, T und U vor Ort? Oder wie habe ich den ABC-Sitzplan der UEFA zu verstehen? „

    Geht wohl nach Namen der Zeitung.

  11. @8: Hab‘ ich mich auch schon gefragt. Wahrscheinlich nach Vornamen.

  12. @10: Ah ja. Nahe liegend.

  13. ZITAT:

    Geht wohl nach Namen der Zeitung. „

    Wobei ich dann nicht verstehe was sie mit den freien Schreiberlingen machen.

  14. Danke, Stefan. Auf sowas naheliegendes wäre ich in 10 Jahren nicht gekommen. Wenn mir jetzt noch irgendwer die VF-Ansetzungen erklärt, kann ich endlich in die Sonne gehen. :)

  15. ZITAT:

    “ Ich meine das ist fürchterlich langweilig. „

    Ziemlich langweilig ist es auch unter diversen wechselnden Namen hier so etwas wie Selbstgespräche zu führen. Also ich finde das langweilig.

  16. @14: Du solltest gleich in die Sonne gehen. Solange sie noch scheint. Soll sie nämlich nicht mehr lange.

  17. Ok. Danke @16. Wenn ich wieder komme, erwarte ich hier aber eine Aufklärung. Meinetwegen von Platini persönlich. :)

  18. Aus meiner @9: Das zweite „erst am Donnerstag“ sollte natürlich „schon am Mittwoch“ heißen….

  19. „Khedira trägt Schweinsteiger durch das Turnier“

    http://m.spiegel.de/sport/fuss.....40520.html

    Gute Analyse auf SPON. Eben das darf gegen die großen Teams nicht mehr passieren. Deswegen sollte Schweinsteiger auf die Bank. Kroos rein.

  20. Welche großen Teams? Italien? Portugal? Pah.

  21. ZITAT:

    “ Welche großen Teams? Italien? Portugal? Pah. „

    Die die wohl noch auf unserem Weg zum Titel liegen werden. Italien im Halbfinale. Spanien im Finale. Fehler werden grausam bestraft. Da können wir uns einen Schweinsteiger in dieser Verfassung nicht mehr leisten und das Team muss am obersten Limit spielen.

  22. Spanien war gestern erschreckend effektiv.

  23. ZITAT:

    “ Spanien war gestern erschreckend effektiv. „

    Das erinnert mich jetzt so ein bisschen an die Kommentare über die Gegner der Eintracht letzte Saison. Lauter Warnungen die dann doch meistens nicht eintrafen. Ich halte es da eher mit den Spiegel:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....40612.html

  24. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Spanien war gestern erschreckend effektiv. „

    Das erinnert mich jetzt so ein bisschen an die Kommentare über die Gegner der Eintracht letzte Saison. Lauter Warnungen die dann doch meistens nicht eintrafen. Ich halte es da eher mit den Spiegel:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....40612.html

    Dem kann ich nicht zustimmen. Spanien hat gestern nur das Nötigste machen müssen. Das haben sie sehr unaufgeregt erledigt. Frankreich war allerdings auch recht schwach.

  25. Kretsche meinte gestern bei Waldi, dass Spanien nur so hoch gesprungen ist, wie’s musste.

  26. Wann schläft’n der Matze Knop eigentlich? Mitternacht noch bei Waldi und gleich schon wieder im Fernsehgarten?

    Oder lässt der sich parodieren?

  27. ZITAT:

    “ Wann schläft’n der Matze Knop eigentlich? Mitternacht noch bei Waldi und gleich schon wieder im Fernsehgarten?

    Oder lässt der sich parodieren? „

    Und das mit fünf Weißbier im Kopp…

  28. ZITAT:

    “ Wann schläft’n der Matze Knop eigentlich? Mitternacht noch bei Waldi und gleich schon wieder im Fernsehgarten?

    Oder lässt der sich parodieren? „

    http://www.youtube.com/watch?v.....40IFKrzDIg

  29. Das Ungeheuer im Doppelpass, Sport1; dabei wollte ich dabei frühstücken….

  30. So, 25 Km kleine Radtour bei strahlende Sonne und noch immer keine Erklärung für die wirren Termine der VF-Spiele. Man könnte meinen, es ist heute Sonntag. Dafür gibt es scheinbar wirklich jemanden, der „Waldi“ schaut… Auch eine Erkenntnis.

  31. Nee, oder? Wie sieht denn der Pocher aus???

  32. der wer? was schaust du da?

  33. ZITAT:

    “ Nee, oder? Wie sieht denn der Pocher aus??? „

    Wie ein Politiker

  34. ZITAT:

    “ Nee, oder? Wie sieht denn der Pocher aus??? „

    Pocher ist nicht dabei; dafür Ingolf Lück, Jens Nowottny (sympathisch), Schmieder von der Süddeutschen, und eben das Ungeheuer aus dem schönen Hessenland……

  35. Bei Waldi haben gestern knapp 4 Mio zugeschaut (Quote 23 %).

  36. ZITAT:

    “ Bei Waldi haben gestern knapp 4 Mio zugeschaut (Quote 23 %). „

    Ich schau mir das immer die ersten zehn Minuten an; dann muss ich aber abschalten, weil es mir zu peinlich ist, zuzuschauen; da ist jedes Kneipengespräch tiefsinniger.

    Man könnte diese Monologe (von Kretsche, Calli, Waldi, Matze) aufnehmen und zu einer anderen EM oder WM wieder abspielen; es würde keinen Unterschied machen (wie bei den Neujahrsansprachen von Politikern).

  37. ZITAT:

    “ Bei Waldi haben gestern knapp 4 Mio zugeschaut (Quote 23 %). „

    Das erklärt für mich Wahlergebnisse. Es gibt kaum eine Sendung im weltweiten TV, die einen größeren Nervfaktor und Verblödungseffekt hat. Evtl. noch diese japanischen Spielshows…

    Und wer über diesen „Matze“ auch nur im Ansatz lachen kann, ohne dass gleich die eigenen Innereien austrocknen, lässt sich wahrscheinlich auch die Bundesliga von Ostwestfalen erklären.

    Kann mich noch an die WM 1986 in Mexico in TV erinnern. Rumpelsieg, Interviews, Testbild. Das war Fußball. Ich vermisse die Zeit…

  38. Der Schmieder von der Süddeutschen hat so einen richtigen bayrischen Jungbauern-Stiernackenschädel. Der Schädel hält ein paar Maaß bei ner Bierzeltschlägerei aus.

  39. Muss man diese modernen HJ-Haarschnitte eigentlich gut finden?

  40. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bei Waldi haben gestern knapp 4 Mio zugeschaut (Quote 23 %). „

    Das erklärt für mich Wahlergebnisse. Es gibt kaum eine Sendung im weltweiten TV, die einen größeren Nervfaktor und Verblödungseffekt hat. Evtl. noch diese japanischen Spielshows…

    Und wer über diesen „Matze“ auch nur im Ansatz lachen kann, ohne dass gleich die eigenen Innereien austrocknen, lässt sich wahrscheinlich auch die Bundesliga von Ostwestfalen erklären.

    Kann mich noch an die WM 1986 in Mexico in TV erinnern. Rumpelsieg, Interviews, Testbild. Das war Fußball. Ich vermisse die Zeit… „

    1+

  41. ZITAT:

    “ Das Ungeheuer im Doppelpass, Sport1; dabei wollte ich dabei frühstücken…. „

    meinst du deinen konservativen gesinnungs- und parteifreund?

    die zusammensetzung der doppelpassrunden verstammtischt immer brutaler.

  42. ZITAT:

    “ Muss man diese modernen HJ-Haarschnitte eigentlich gut finden? „

    Moden kommen, Moden gehen.

    Mir missfällt tatsächlich (unabhängig) von der Farbe des Parteibuches, das Schwadronieren von Politikern zum Fußball. Warum nimmt an so einer Doppelpass-Runde nicht stattdessen z.B. mal der Leiter eines Fußball-Sportinternats teil? Der wäre zwar nicht prominent, aber er könnte erzählen, wie so eine EM bei seinen Schülern rüberkommt und was er sich so denkt.

  43. „Und wer über diesen “Matze” auch nur im Ansatz lachen kann, ohne dass gleich die eigenen Innereien austrocknen“…

    bei dem bekomme ich brötchenauswurf

    zu blöd, um wahr zu sein.. aber die telepräsenz sieht es wohl anders

  44. ZITAT:

    “ meinst du deinen konservativen gesinnungs- und parteifreund?“

    Wenn es danach ginge, könnte man in keiner Partei (und auch in keinem Verein) sein; Ausreißer und Unsympathen gibt es überall, in jeder Partei. Daran habe ich mich gewöhnen (müssen).

  45. Ach, das ist garnicht der Pocher? Na ja, wenn man es positiv sehen mag, wenigstens ein bisschen Eintracht-Farbe in der Runde. Und ich sehe es jetzt mal positiv… (hier bitte das Kotz-Smiley reindenken)

  46. „Kann mich noch an die WM 1986 in Mexico in TV erinnern. Rumpelsieg, Interviews, Testbild. Das war Fußball. Ich vermisse die Zeit… „

    Keiner ist gezwungen fernzusehen. Lass die Glotze einfach aus.

  47. Ich würde ja den Herrn Müller gerne bitten, mal Essenszeiten und Mahlzeit/Menufolge UNSERER(?) Kicker zu recherchieren. Das wäre mal interessant und auch durch die Presse mal offensiv gegen die Fettleibigkeit der deutschen Jugend nutzbar(so ernähren sich Helden!).

  48. Ich. Ich mag diese HJ Schnitte. Sieht schneidig aus. wenn mans tragen kann.

    4 Millionen schauen sich diesen unglungenen Phrasentausch an? Kann ich nicht glauben. Hoffe, dass die Leute in diesem Erfassungspanel beim Langweilerkick eingeschlafen sind. Ich muss es glauben. …und bei japanischen Spielshows assoziiere ich gedankenverloren Takeshis Castle. Ein klarer Meilenstein.

  49. Ich. Ich mag diese HJ Schnitte. Sieht schneidig aus. wenn mans tragen kann.

    4 Millionen schauen sich diesen unglungenen Phrasentausch an? Kann ich nicht glauben. Hoffe, dass die Leute in diesem Erfassungspanel beim Langweilerkick eingeschlafen sind. Ich muss es glauben. …und bei japanischen Spielshows assoziiere ich gedankenverloren Takeshis Castle. Ein klarer Meilenstein.

  50. HA! Ich kann 2 x – wie immer ich das auch gemacht habe.

  51. „Ich schau mir das immer die ersten zehn Minuten an; dann muss ich aber abschalten, weil es mir zu peinlich ist, zuzuschauen“

    Es ist Dir aber nicht zu peinlich, im Anschluss daran mit ’ner Deutscheland-Fahne über die Schloßstraße zu laufen. Und wunderst Dich dann, dass De – anders als auf’m Ku’damm – allein bist.

    Wobei Du im Dunkeln an Hupen oder Fahrradklingeln erkennst, ob es sich bei den Vorbeifahrenden um Migranten handelt oder nicht. Oder Du kannst aus einem kurzen Zuruf „Deutschland, verpiss Dich“ sofort den biodeutschen Alt-68er identifizieren. Kompliment.

  52. hihihihihihi.. doppelt

  53. ZITAT:

    “ Muss man diese modernen HJ-Haarschnitte eigentlich gut finden? „

    Nö, muß man nicht. Modisch wiederholt sich halt vieles irgendwann, leider auch diese Geschmacklosigkeiten. Was sagt eigentlich der jederzeit stilsichere Albert dazu?;)

    So, jetzt Apfelkuchen.

  54. Also ich find den Knop bisher ganz witzig. Ich kenn ihn aber auch noch net so lang. Wenn dann isser vorher nur in den Dauerwerbesendern aufgetreten, und die gehören nicht zu meinem Repertoire.

    Aber ich glaub er übertreibt es mit seiner Fernsehpräsenz. Das nutzt sich sicher schnell ab.

  55. ZITAT:

    “ HA! Ich kann 2 x – wie immer ich das auch gemacht habe. „

    soo meinte ich das..

  56. ZITAT:

    Keiner ist gezwungen fernzusehen. Lass die Glotze einfach aus. „

    Was glaubst Du wo meine Hand reflexartig auf die Fernbedienung haut, wenn dieser Stammtisch nur schon angekündigt wird? Das Problem ist, ich bezahle den Mist. Das ist der Unterschied zu den Primat-Sendern. Zahle ich nicht, sehe ich nicht. Usedom und Schenkelklopfen zahle ich. Das ist das, was meinen Blutdruck steigen lässt…

  57. @51

    Der user „E.“ postet ja hier auch nicht einfach so vor sich hin, sondern bewirbt sich zwanghaft mit jeder Äußerung um einen Kolumnistenjob. Was ziemlich nervt.

  58. Kommunikationsherrschaft, Herrschaften!

    Die Weltpresse fragt unsere nach Jungs, um aus deren Nimm2 Odem die absolute Wahrheit zu ergründen. Zeit, einige kecke Legenden in die Welt zu setzen.

    Über die angestrebte Nachnominierung eines kurz gewachsenen Frankfurter Universalgenies zum Beispiel, oder so (ganz wichtig: Keine Namen nennen, nur so konkret informieren, dass die Damen und Herren Weltpresse mit wenigen Klicks den Köhlerbenni eigenrecherchieren können und so die selbst erkannte Wahrheit um so vehementer vertreten wird, auf daß sie zur solchen wird).

  59. heute abend..

    ich wette nicht , gebe aber eine prognose ab

    4 minute 1:0 england ..gerrrrrrrrard

    dann rooney mit neuen haaren an den pfosten: zweimal

    die pizzas gleichen aus in der 85. minute

    und es geht in die extratime

  60. @ 51 Merseburger:

    Der Schloßstr.-Kudamm-vergleich ist mir zu blöd; ich wollte zur Alten Oper, da ich dort ein Autokorso vermutete; der Fußweg war mir dann aber zu mühsam, und nein, ich wollte nicht mit der U-Bahn fahren.

    Wenn man als Fußgänger nachts Schloßstr., Adalbertstr, Bockenheimer Landstraße lang läuft, kann man durchaus mit Passanten, italienischen Pizzeria-Besitzern, griechischen Fußballfans vor einer Kneipe, an Ampeln wartenden Autofahrern, vorbeiradelnden Fahrradfahrern kommunizieren; jedenfalls in lauen Sommernächten nach einem EM-Viertelfinalspiel.

    Und leider wahr: der Fahrradfahrer, der von hinten an mir vorbeifuhr und sich allein durch eine Schwarz-Rot-Goldene Fahne zu einem hasserfüllten „Deutschland, verpiss Dich!“ motiviert fühlte (was okay ist, wenn er´s braucht), erfüllte leider sämtliche Klischees, die ich über solche Leute im Kopf habe: biodeutsch, Endvierziger, Typ ehemaliges AStA-Mitglied und ehemailiger Mitstreiter irgendeines verstrahlten Agitprop-Vereins, dann nach 25 Semestern das Soziologie-Studium hingeschmissen, seitdem mit der Welt und Deutschland hadernd und alles verfluchend, was irgendwie besser klarkommt.

  61. Ich bin eine Zeit lang zu einem türkischen Frisör in der Battonstraße. Der Mann kündete – wahrscheinlich zu Recht – er wäre der letzte, derwo den HJ-Schnitt kann.

    Und ja, er konnte es phantastisch.

    Der gute Mann praktiziert noch immer. Ich hoffe, die aktuelle Modewelle* macht ihn reich.

    * ist Modewelle beim eher konturstarken HJ-Schnitt eine angebrachte Vokabel?

  62. 57 – auch da gildet die selbe Entscheidungsfreiheit wie beim Konsum des Waldis.

  63. @ 57

    Keine Angst. Will keinen Kolumnistenjob, war ein Spaß.

  64. „Endvierziger“

    Aha. Alt-68er Endvierziger. Höhere Mathematik.

  65. ZITAT:

    “ Ich bin eine Zeit lang zu einem türkischen Frisör in der Battonstraße. Der Mann kündete – wahrscheinlich zu Recht – er wäre der letzte, derwo den HJ-Schnitt kann.

    Und ja, er konnte es phantastisch.

    Der gute Mann praktiziert noch immer. Ich hoffe, die aktuelle Modewelle* macht ihn reich.

    * ist Modewelle beim eher konturstarken HJ-Schnitt eine angebrachte Vokabel? „

    sogar die einzig angebrachte Vokabel … aber was meint ihr jetzt nochmal genau mit HJ-Modefrisuren? Die der Hipsters?

  66. Mangels Haare auf dem Kopf, werde ich mir mal trendig einen Zweifingerbart wachsen lassen. Ich fand das damals bei Charlie Chaplin ganz apart. Könnte mir stehen.

  67. „auch da gildet die selbe Entscheidungsfreiheit wie beim Konsum des Waldis“

    Stimmt!

  68. Bei Bärten bin ich ja zickig. Klar verboten.

    Ausnahme: Buschige Backenbärte. Dazu jedoch zwingend Gehrock und Zylinder.

  69. Der Trend geht jetzt aber deutlich hin zum

    37.000 Euro-Toupet, kombiniert mit einem HJ-Schnitt.

    Aka The Rooney-Look!

  70. Boah, wie hat sich denn diese Hackfresse in die Sendung geschleimt? Ich habe da noch nie Politiker gesehen, tue mir den „Stammtisch“ auch nur seltenst an. Frage: Ist das zum ersten Male, dass einer aus der Politik sich da prostituieren darf??

  71. ZITAT:

    “ „Endvierziger“

    Aha. Alt-68er Endvierziger. Höhere Mathematik. „

    Lach´mal wieder, die Sonne scheint.

  72. Der ist für den Pocher drin (daher am Anfang meine Verwunderung). Fängt beides mit P und O an. Beim DSF reicht das.

    Und schon bin ich dabei erwischt worden, einen Primat-Sender zu sehen. Also #56 darf angezweifelt werden. ;)

  73. Der Historiker Heinrich August Winkler jetzt gerade im Presseclub (Phoenix); e bissi interessanter als der Doppelpass.

  74. „Stimmt!“

    Wobei ergänzend zu erwähnen ist, dass man mit dem Konsum des Waldis hier niemanden nervt.

  75. „Lach´mal wieder“

    Ich lach die ganze Zeit.

  76. ZITAT:

    “ „Lach´mal wieder“

    Ich lach die ganze Zeit. „

    Dann bin ich doch noch zu was nutze. So was nennt man neudeutsch „win-win-Situation“. Alles gut.

  77. Ich bin erklärter neo-68er … und mittelradikal.

  78. Ich mach den Laden hier bald dicht. Das geht nachts um vier los, wenn Besoffene meinen Monologe hier reinschreiben zu müssen, dann wird man als Arschloch bezeichnet, wenn man den Mist löscht, weil man Kritik nicht abkönne (ja, ein gepflegtes Arschloch ist Kritik!), dann schreibt man diese Kritiker an (Antwort bekommt man, natürlich, keine), und kaum ist man den los, weil er vielleicht seinen Rausch jetzt endlich mal ausschläft, übernimmt die Tagschicht, weil ihr langweilig ist.

    Und all das am einzig freien Tag der Woche.

    Mir reicht es.

  79. „Dann bin ich doch noch zu was nutze“

    Ich hab ja net gesagt, dass ich über Dich lach.

  80. Heribert hat recht. Ab 23h wird’s kritisch. Leider hat er nicht gesagt für wie lange.

  81. Lahm reagiert mit nervösem Mikro richten, als die Frage nach dem Kopfgeld für den Aufstellungsplauderer kommt. Gar nicht auffällig.

  82. Als typischer gelangweilter Tagschichtler bin ich verunsichert.

  83. „Das stimmt natürlich, auch wenn Reus` blondierte Haare eventuell auch nicht jeder Frau Sache sind.“

    Oder jeder Mann. Soll ja genügend Männer geben, die unserere Jungs auch sehr anziehend finden. ;)

  84. ZITAT:

    “ Als typischer gelangweilter Tagschichtler bin ich verunsichert. „

    Ich auch. Aber ich bin froh, dass Du das zuerst ansprichst…

  85. Euch meine ich aber nicht. Weitermachen.

  86. Das wäre langweilig. Jetzt. Plötzlich.

  87. Stefan welche Laus ist dir den über die Leber gelaufen? So kennt man dich garnicht. Zu dem gestrigen Spiel meine ich das die Spanier das Spiel nur verwaltet haben uns so gespielt haben wie Deutschland vor 8 Jahren. Von Frankreich war ich auch enttaeuscht . Kein aufbäumen gegen die absehbare Nierderlage. Außer vielleicht der französische Bayer und der 22. Wie der hieß weis ich leider nicht mehr.

  88. „Stefan welche Laus ist dir den über die Leber gelaufen? „

    Die eine Laus zu viel.

  89. Gut, dass ich beim Sport war. Ich bin also unschuldig.

  90. Ich war Disco.

    Auch unschuldig.

  91. Ich weiß es, aber ich sag es nicht!

  92. ZITAT:

    “ Ich war Disco.

    Auch unschuldig. „

    Ich war im Bett und heute Vormittag laufen. Gleich noch schön Schnitzel essen und heute Abend entweder England oder Italien verlieren sehen.

    Also auch unschuldig.

  93. ich habe gestern den letzten Post gesetzt … wohl schuldig …

  94. ZITAT:

    “ ich habe gestern den letzten Post gesetzt … wohl schuldig … „

    Nö. Wie ich schrub: hab’s gelöscht.

  95. ZITAT:

    “ Frage: Ist das zum ersten Male, dass einer aus der Politik sich da prostituieren darf?? „

    Nein, mindestens 2 lautet die Schreckensbilanz, denn Stoiber war auch schon da.

  96. Rasender Falkenmayer

    Gude

    England

    Mladen

    46

  97. Warum werden eigentlich auf allen Sendern immer wieder so mehr oder weniger peinliche Tussen in den Männersport gehievt?

    Ist das, um die Frauenquote zu konterkarieren?

    Erscheint zumindest mir kontraproduktiv.

    Warum traut sich nicht mal einer an eine „speziell Weiberfußball Sendung“? Und das regelmäßig. Könnte doch richti spannend-interessant sein, unterklassige-, Jugend-, sozio-kulturelle Themen.

  98. Rasender Falkenmayer

    Stefan, Du brauchst einen Praktikanten.

  99. @98: Wen meinst du jetzt genau?

  100. ZITAT:

    “ @98: Wen meinst du jetzt genau? „

    Wie ich schrub: der Herr gibt sich mehrere Namen.

  101. ZITAT:

    „Wie ich schrub: der Herr gibt sich mehrere Namen. „

    Das hab ich verstanden, meine Frage richtete sich an Post 98 und die peinlichen Tussis im Männersport …

  102. Vielleicht dann doch nachts die Comment-Funktion schließen?

  103. ZITAT:

    “ Vielleicht dann doch nachts die Comment-Funktion schließen? „

    Ist schon albern, oder? Dann lieber ganz lassen.

  104. Ich finde, Spanien macht den langfristig kaputt. Die eliminieren fast jeglichen Zufall aus dem Spiel, weil der Gegner kaum noch Ballbesitz hat und förmlich erstickt wird von diesem spanischen Bienenschwarm. Wenn Spanien das Model ist – die Deutschen zumindest eifern ihnen schon fleissig nach – und irgendwann alle so spielen müssen, um überhaupt noch eine Siegchance zu haben, dann wird wohl wie beim Handball ein Zeitspiel eingeführt werden müssen. Monotones, emotionsloses Ballgeschiebe ohne Überraschungen.

  105. Ei, grad eben die Fortsetzung nach DoPa. Da kam`s mir halt wieder. Und das geht mir einfach öfter so, ohne jetzt speziell beleidigen oder diskriminieren zu wollen. Fängt bei der doofen Schreiewitz inRadioreportagen an. Wirkt alles irschendwie uffgesetzt. Und ich bin bestimmt kein Frauen in Rollen Wollender. Deshalb ja meine Überlegungen.

    Gefühl: Da arbeiten Männer dran, Frauen schlecht darstehen zu lassen (außer vielleicht die Schreiewitz, die wirkt, als hätt se Ellenbogen und könnt sich auch….(wär zu unanständig)).

  106. Hm. Komisch. Noch vor zwei Jahren wurde genau diese Spielweise bejubelt. Und ich bekam auf die Schnauze, weil ich schon immer diesen Reißbrett-Fußball nicht mochte.

  107. Ich bejubel das immer noch. Wobei z.B. das wilde Gebolze bei England – Schweden zugegeben schon ein netter Kontrast war.

  108. „Ich bejubel das immer noch. Wobei z.B. das wilde Gebolze bei England – Schweden zugegeben schon ein netter Kontrast war.“

    So geht es mir auch. Xavi und Iniesta kann ich nicht oft genug sehen. Tiki Taka + kontrollierte Offensive nervt aber, siehe gestern. Ich vermisse die Spiele mit offenem Visier bei dieser EM. Bislang nur Eng vs Swe, indeed.

  109. @108: Achso okay, ich dachte du spielst auf KMH an, die finde ich nämlich, entgegen aller Unkenrufe, zusammen mit (oder trotz)OK vollkommen in Ordnung…

  110. Dass den anderen nur wenig gegen das spanische TakaTuka einfällt, ist ja nicht das Problem der Spanier. Der Erfolg gibt denen recht. Und schönerer Fußball als den, den z.B. Chalsea im Finale/Halbfinale geboten hat, ist das meines Erahtens schon.

  111. ZITAT:

    “ Hm. Komisch. Noch vor zwei Jahren wurde genau diese Spielweise bejubelt. Und ich bekam auf die Schnauze, weil ich schon immer diesen Reißbrett-Fußball nicht mochte. „

    Vor zwei Jahren waren noch Genialität und Brillianz im spanischen Spiel. Mittlerweile ist ihr System so perfektioniert, dass dies noch nicht mal nötig ist. So wie mit den Franzosen gestern werden sie es auch mit den Portugiesen und dann im Endspiel mit wem auch immer machen. Deprimierend!

  112. „So wie mit den Franzosen gestern werden sie es auch mit den Portugiesen und dann im Endspiel mit wem auch immer machen. Deprimierend!“

    Sehe ich anders. Italien, auch Kroatien haben gezeigt, wie man Spanien knacken kann bzw. könnte. Das 1-1 der Griechen gegen Deutschland, also ein schnell vorgetragener Konter, würde Spanien genauso in Bedrängnis bringen.

    Frankreich ist einfach gar nichts eingefallen. Vor allem in der 1 HZ.

  113. mal was anderes; warum heißt es finnland und die finnen, deutschland und die deutschen aber nicht england und die engen? grübel …

  114. Ich bin da ja ambivalent, was die Spanier angeht. Rein fußballerisch ist das schon toll. Die Angrifschoreographien kann man schon schematisch und damit fad finden. Auf der anderen Seite hats dann doch klasse spielerische Elemente. Über die Spielintelligenz von z.B. eines Iniesta muss man wohl nicht diskutieren.

    Gegen komplette unterlegene Gegner wie den Frosch wird das dann halt zum faden Verwaltungsakt. Fehlende Emocion lautet das Stichwort.

    Bin mal gespannt, wie das gegen Portugal läuft. Wenn ein Gegner kämpferisch und a weng spielerisch mitbieten kann, müssen die Spanier ihren Kampfgeist aktivieren. Mal sehen, ob sie das hinbekommen.

  115. ZITAT:

    “ mal was anderes; warum heißt es finnland und die finnen, deutschland und die deutschen aber nicht england und die engen? grübel … „

    Ich habe hier gestern Hundertschaften von englischen Landgiselas gesehen. Um 19hundert bereits kreischend voll und deutlich jenseits der zwei Zentner.

    Eng scheint mir da rein anatomisch unwahrscheinlich.

  116. Das Problem ist, dass selbst der Kampfgeist beim Spanienländer eine exakt geplante Choreographie ist. Smells like Punkrock made by Green Day.

  117. ZITAT:

    “ Ich habe hier gestern Hundertschaften von englischen Landgiselas gesehen. Um 19hundert bereits kreischend voll und deutlich jenseits der zwei Zentner.

    Eng scheint mir da rein anatomisch unwahrscheinlich. „

    ok, verstehe :-)

  118. 119 – dann ist es kein Kampfgeist und führt bei entsprechender Qualität des Gegners zu einem Kollaps des Systems.

    Wie als wenn Green Day vom enthemmten Publikum mit halbvollen Bierdosen beworfen wird uns der nervöse Ordnungsdienst die Halle räumt.

  119. uns = und – aber das weiß man ja.

  120. zu 79:

    Ich wollte nur kurz anmerken, damit keine Missverständnisse entstehen; ich habe gestern abend um 22:32 h (No. 185) das letzte Mal gepostet, habe dann noch die Augen bis zum Waldis EM Club aufgehalten, um dann nach weiteren zehn Minuten den Kasten auszumachen, um zu schlafen. Ich bin es nicht.

    Kürzliche Erklärung vom Blogwart, das dies hier „sein Sandkasten“ sei, war übrigens für mich sehr anschaulich und verständlich; ich arbeite an mir und versuche, mich dranzuhalten. Ich komme also nur ab und an, kratze mit den Fingern ein bißchen im Sand, nehme keine fremden Förmchen weg und haue wieder ab.

  121. Ich kann ja Portugal eigentlich nicht leiden. Also jetzt nicht Portugal – aber jenen Ronaldo. Habe eine Phase der irrigen Toleranz hinter mir. Eine Phase in der ich versucht habe zu dem Schluss zu kommen, der könnte ja irgendwie total nett sein tief im inneren, gibt sich halt in der Öffentlichkeit nur eklatant ungeschickt unsympathisch.

    Verlasse mich jetzt aber wieder meinen durch Vorurteile geschärften Instinkt und finde ihn in seinem gegelten Selbstdarstellerhabitus ekelhaft. So.

    Trotzdem hoffe ich, es gibt eine schönen emotionsgeladenen iberischen Bruderkampf auf High-Tec Niveau, derwo dem spanischen Uhrwerk mal schön die Grenzen aufzeigt.

    ITALIA

  122. Nachtrag 123, wiederum missverständlich (von wegen „das letzte Mal gepostet“ – das bezog sich auf „gestern Abend“); heute Vormittag war ich tatsächlich wieder wach.

  123. Tiki-taka hat halt was, wenn mer`s kann wie Xavi etc., obwohl der Argentinier halt sichtbar fehlt. Es gehört dazu, das Gefühl zu haben, die könnten auch das Tempo bei Bedarf noch mal anziehn. Bei Unsern erinnert`s gleich an Hallenhandball, etwas dümmlich, und wenn einer, wie der Trainerdarsteller es mit den ganz UNSEREN einstudieren will, das könne mer uns dann sparen.

  124. „Nachtrag 123, wiederum missverständlich (von wegen “das letzte Mal gepostet” – das bezog sich auf “gestern Abend”); heute Vormittag war ich tatsächlich wieder wach.“

    Ach, echt? Das ist natürlich interessant.

  125. 126 – gegen Griechenland wars tatsächlich sehr oft hallenhandballartig. Der Gegner hat aber wirklich kaum am Spiel teilgenommen.

    Dafür fand ich die Anzahl herauskombinierter Torschangsen beachtlich. Es steckte – ggf. gerade wegen der fehlenden spielerischen Brillanz – ein Restquantum Kampf und damit Emotion drin. So gesehen war der Sieg gegen Griechenland eine klasse Leistung.

    England hat gegen Deutschland formaljuristisch keine Schangse. Bei Italien werde ich naturgemäß immer etwas nervös. Die fangen im entscheidenden Augenblicken plötzlich an zu kicken.

  126. ZITAT:

    “ ITALIA „

    den italändern gönne ich im fußball nichts. und das ist schon zuviel. ich steh mehr auf traurige-lieder-länder. irland. portugal. trotz dem gelkopp.

  127. @ 127: Du kannst es aber auch nicht lassen?

  128. Pro England!

    Allerdings muss ich strategisch denken. Wer schlägt die Deutschen im Halbfinale. Das können nur die Italiener. Daher…

  129. ITALIA!!! Fratelli. Lauft, meine kleinen italienischen Freunde. Jeder Tritt ein Brit‘.

  130. Hallenhandball, Trainerdarsteller? Verstehe ich leider nicht. Denke die einstudierten Laufwege unserer Mannschaft ist effektive.

  131. Ggf. fände ich den Pommfrittkopp mit einer unbehänden Reuss Frisur osteuropäischer Prägung sympatisch oder wenigstens neutral. Keine Ahnung.

    Irland hat wirklich eine äußerst sympatische Fankultur. Stimmt. Man darf halt nur nicht aufs Spielfeld sehen.

    Vermute eine zementierte Divergenz zwischen spielerischem Element und emotionalem Gesamtpaket. EINTRACHT!

  132. ZITAT:

    “ ITALIA!!! Fratelli. Lauft, meine kleinen italienischen Freunde. Jeder Tritt ein Brit‘. „

    SERVUS ÖSTERREICH!

    Erwarte noch eine fundierte Antwort darauf:

    http://www.blog-g.de/richtung-.....ent-576899

  133. 124 – Ich habe für mich seit der EM beschlossen, dass ich Ronaldo mag. Gerade auch wegen dem ganzen Gegockel. Und weil sich vorwiegend unangenehme Leute darüber aufregen. Ich sagte: vorwiegend.

  134. ZITAT:

    Kürzliche Erklärung vom Blogwart, das dies hier „sein Sandkasten“ sei, war übrigens für mich sehr anschaulich und verständlich“

    Das wundert mich nicht. Weil ich das nämlich nicht geschrieben habe. Falsch zitiert, setzen, sechs.

  135. ZITAT:

    “ ITALIA!!! Fratelli. Lauft, meine kleinen italienischen Freunde. Jeder Tritt ein Brit‘. „

    spätestens im halbfinale will ich verzweifelte blauhemden auf dem rasen sehen. geschlagen durch einen in der letzten minute der verlängerung miesen geschundenen im nachschuss verwandelten elfer. von einem bayern-kicker.

    murmel: Man darf halt nur nicht aufs Spielfeld sehen. kenne mer ja. EINTRACHT!

  136. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ITALIA!!! Fratelli. Lauft, meine kleinen italienischen Freunde. Jeder Tritt ein Brit‘. „

    SERVUS ÖSTERREICH!

    Erwarte noch eine fundierte Antwort darauf:

    http://www.blog-g.de/richtung-.....ent-576899

    ich habe keine Ahnung, da mir die Befindlichkeit Portugals vollkommen scheissegal ist. Ich vermute aber, dass die komplett minderwertigkeitsbeladen sind, da sie an den Rand der öden Insel gedrängt sind und – wenn sie nicht nach Spanien wollen – ihnen bloss der Weg ins Wasser bleibt. Daher wohl die traurige Musik und der viele Alkohol.

  137. ZITAT:

    “ 124 – Ich habe für mich seit der EM beschlossen, dass ich Ronaldo mag. Gerade auch wegen dem ganzen Gegockel. „

    Danke. Der Gockel ist wenigstens nicht gleichgeschaltet.

  138. „Danke. Der Gockel ist wenigstens nicht gleichgeschaltet.“

    Und DAS langt Euch schon?

    Zugegeben – in einer von Waldis geprägten nuteleralisierten Welt nimmt man einiges dankbar mit – aber jedem dahergelaufenen Geck ob seiner ungelenken Unangepasstheit Haltungspunkte zu geben, tönt schon fast nach Weltschmerz.

    Mladen. Italia. 46. Green Day.

  139. @Chrispy

    “ ZITAT:

    “ Frage: Ist das zum ersten Male, dass einer aus der Politik sich da prostituieren darf?? „

    Nein, mindestens 2 lautet die Schreckensbilanz, denn Stoiber war auch schon da. „

    Der Stoibär darf sich ja auch Aufsichtsrat des FC Bayern titulieren lassen.

  140. ZITAT:

    “ „Danke. Der Gockel ist wenigstens nicht gleichgeschaltet.“

    Und DAS langt Euch schon?“

    Nein. Ganz nebenei kann er halt auch noch kicken.

  141. @ 137:

    Okay, Du hattest geschrieben, es nicht mein Sandkasten (im Zitat: „Dein“).

    Aber das sind doch Korinthen, es ist jedenfalls nicht „mein“ Sandkasten – es ist begriffen.

    „417. Stefan [Freitag, 22.06.12 05:25h ]

    @E (394)

    Du verstehst halt nicht den Unterschied zwischen Kommentaren, die mir “nicht gefallen”, die aber seit sieben Jahren täglich hier eintrudeln und stehenbleiben, und solchen, die mich nerven, und die rausfliegen. Was sehr selten vorkommt.

    Oder halt: du verstehst das schon. Und spielst bewusst damit. Aber das ist nicht Dein Sandkasten hier.“

    http://www.blog-g.de/da-ist-da.....ent-576178

  142. @E

    Ich weiß was ich geschrieben habe, du musst das hier nicht nochmal bringen. Und das was du zuerst zitiert hast ist etwas grundsätzlich anderes als das was ich geschrieben habe. Und keinesfalls eine Korinthe.

  143. hihi, Hamilton und der Symbolcharakter des heutigen Tages für Engeland?

  144. Was zieht’n der Fernando da für ’ne Nummer ab? Das gibt doch Ärger?

  145. Bitter für Vettel. Er war schon durch. Und dann dieses blöde Safety Car…

  146. ZITAT:

    “ Bitter für Vettel. Er war schon durch. Und dann dieses blöde Safety Car… „

    Der technische Defekt wurde durchs Safetycar verursacht?

  147. „Der technische Defekt wurde durchs Safetycar verursacht?“

    Na ja, nicht ganz. Es lief alles glatt, lag 20 Sekunden vorn, dann gab es eine unsinnige Safetycar-Phase und plötzlich blieb der Wagen stehen…

  148. ZITAT:“… und plötzlich blieb der Wagen stehen… „

    kenn ich, einspritzdüsen und defekter zahnriemen, wird teuer.

    singanfall: … low lie the fields …

  149. „kenn ich, einspritzdüsen und defekter zahnriemen, wird teuer.“

    Der Arme, das war’s dann wohl diese Saison.

  150. Und der Schumi weiß net mehr, dass mer auf’m Podium erst mit Champagner spritzt und dann erst das Siegerfoto macht, und dass ‚mer in der PK am Schluss in der (eigenen) Landessprache spricht. Ts ts …

  151. ZITAT:

    “ Der Arme, das war’s dann wohl diese Saison. „

    ich kenn‘ ne werkstatt in bornheim, die bekommt das hin.

  152. ZITAT:

    “ Muss man diese modernen HJ-Haarschnitte eigentlich gut finden? „

    Nein! Das ist mir an dem Herrn auch sehr unangenehm aufgefallen.

  153. „Was kriegen Sie mit vonm der Euphorie in der Heimat?“ – Des geht mir so auf den Senkel. Wollte ich einfach mal schreiben…

  154. ZITAT:

    “ „Was kriegen Sie mit vonm der Euphorie in der Heimat?“

    frag das mal nen niederländer

  155. Schön, Beves Frage (übrigens durchaus berechtigt) auf der 116 wurde beantwortet, meine auf der 4 (!) ist immer noch offen. :(

  156. „Schön, Beves Frage (übrigens durchaus berechtigt) auf der 116 wurde beantwortet, meine auf der 4 (!) ist immer noch offen. :(„

    Siehe 46.

    http://www.blog-g.de/richtung-.....ent-576753

  157. 1.A – 2.B

    1.B – 2.A

    1.C – 2.D

    1.D – 2.C

    VF1 – VF3

    VF2 – VF4

    logischer geht es es gar nicht.

  158. ZITAT:

    “ 1.A – 2.B

    1.B – 2.A

    1.C – 2.D

    1.D – 2.C

    VF1 – VF3

    VF2 – VF4

    logischer geht es es gar nicht. „

    Mit 46 kam zwar schon die Antwort, aber was geht nicht logischer?

    Wäre nicht

    1.A – 2.B

    1.C – 2.D

    1.B – 2.A

    1.D – 2.C

    logischer?

    Finde schon recht ungewöhnlich, dass ein HF-Gegner 2 Tage länger Pause hat.

    Aber mittlerweile habe ich bei meiner Google-Recherche rausbekommen, dass es Franz Beckenbauer (5 nicht 46) zu verantworten hat. Um die Engländer zu ärgern. So zumindest ein Leser-Kommentar bei der Sun.

  159. Pyro und Platzsturm auf dem Tahir-Platz. Der DFB ermittelt.

  160. Dutt, aber ich würds auch gerne mal sehen:

    Was für ein Herr mit was für modernem HJ-Haarschnitt?

    Gibts nen Link?

    Und was essen „Unsere“ Helden am Abend?

  161. Welcome Oberhaus… Dienstag geht’s los!

    http://www.bundesliga.de/de/li.....214960.php

  162. VF1 1.A – 2.B – 6 Tage bis HF MI

    VF2 1.B – 2.A – 6 Tage bis HF DO

    VF3 1.C – 2.D – 4 Tage bis HF MI

    VF4 1.D – 2.C – 4 Tage bis HF DO

    HF1 – 5 Tage Pause + 4 Tage zum Finale = 9 Tage

    HF2 – 5 Tage Pause + 3 Tage zum FInale = 8 Tage

    vs.

    VF1 1.A – 2.B – 6 Tage bis HF MI

    VF3 1.C – 2.D – 5 Tage bis HF MI

    VF2 1.B – 2.A – 5 Tage bis HF DO

    VF4 1.D – 2.C – 4 Tage bis HF DO

    HF1 – 5,5 Tage Pause + 4 Tage zum Finale = 9,5 Tage

    HF2 – 4,5 Tage Pause + 3 Tage zum FInale = 7,5 Tage

    In diesem Falle kumuliert ein geringer aber vermeidbarer Nachteil für den Sieger des anderen Turnierasts. Bereits die Abstände zwischen letztem Gruppenspieltag und VF waren genau gleich austariert. Gerechter geht es nicht.

  163. ZITAT:

    “ Welcome Oberhaus… Dienstag geht’s los!

    http://www.bundesliga.de/de/li.....214960.php

    Na endlich mal eine interessante und gute Nachricht! Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey!

  164. Die Antwort überzeugt mich. Dazke. Dann verabschiede ich mich mal für heute. :)

  165. Q169

    Barvo

  166. Um Spanien zu schlagen, muss man irgendwie in Führung gehen. Auch wichtig: Den Arbeitsbienen Xavi und Iniesta das Leben so schwer wie möglich machen. Manndeckung?

  167. ENGLAND ENGLAND ENGLAND!!!

  168. ah, die Ausscheider mobilisieren die letzten Kräfte.

  169. ZITAT:

    “ ENGLAND ENGLAND ENGLAND!!! „

    Wird schon klappen, habe auf Italien getippt.

  170. ZITAT:

    “ Dutt, aber ich würds auch gerne mal sehen:

    Was für ein Herr mit was für modernem HJ-Haarschnitt?

    Gibts nen Link?

    Und was essen „Unsere“ Helden am Abend? „

    Videoschnipsel aus dem Doppelpaß mit dem Titel:

    „England wäre der leichtere Gegner im Halbfinale und dann wa“

    auf

    http://mediencenter.sport1.de

    Der Herr mit schlechtem Geschmack, der zu Anfang spricht.

    Aber der findet auch Gomez besser als Klose. Das liegt vermutlich an Kloses Frisur…

  171. Laut UEFA-Regelwerk: „Nach dem Viertelfinale werden einzelne Gelbe Karten gestrichen, alle Spieler gehen also unbelastet ins Halbfinale.“

    Laut Blöd: „Gelbe Gefahr für England und Italien. 14 Spielern droht eine Sperre fürs Halbfinale“

  172. Blöd hat recht. Könnte ja sein, dass 14 mal Rot gezeigt wird.

  173. Odar, daß die Karten, nicht aber die daraus resultierenden Sperren, nach dem Viertelfinale gestrichen werden.

  174. Ich versteh vielleicht egal jetzt ja. Italien und Spanien nacheinander schlage hätte ja Charme, aber. England!

  175. lt. Kicker http://www.kicker.de/news/fuss.....s_fussball

    Bei den Italienern sind sogar noch mehr gefährdet: Balzaretti, Balotelli, Bonucci, Buffon, de Rossi, Maggio, Thiago Motta, Montolivo und Chiellini müssen im Falle einer Verwarnung im Halbfinale zuschauen.

    Auf beiden Seiten sind diverse Spieler von einer Gelb-Sperre im Halbfinale bedroht. Im einzelnen: A. Cole, Gerrard, Milner, Oxlade-Chamberlain und A. Young auf englischer Seite.

  176. Die erste Sperre gab es ja heute schon um 06.40 Uhr, die Selbstreinigungskräfte haben wieder versagt. Armer Blogbetreiber, die Reinigungsstunde muss manchmal eine Last sein. Aber dafür hat er, dem der Fussball gehört, jetzt auch eine ordentliche Partie mit einem 3-2 n.v. für die Insel verdient.

  177. Das Kapitänchen tippt auf Italien.

  178. ZITAT:

    “ Das Kapitänchen tippt auf Italien. „

    Den ganzen Tag schon :-)

  179. Gänsehaut. Immer. England!

  180. Meteoriteneinschlag!

  181. Zwei geile Nationalhymnen schon mal.

    Und jetzt bitte spektakel. Wer gegen uns verliert ist doch völlig wurscht.

  182. jetzt geht die EM endlich los !! Im so excited !!!

  183. und morgen kostenlos die SUN für alle.

  184. ZITAT:

    “ und morgen kostenlos die SUN für alle. „

    Sonne wär echt mal ne Maßnahme…

  185. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ und morgen kostenlos die SUN für alle. „

    Sonne wär echt mal ne Maßnahme… „

    +1

  186. Geiler Schuss

  187. @ Boccia: Wie heißt denn der Trottel, der beim ORF kommentiert?

  188. Wass’n Hammer.

  189. Hey, das sieht ja schon mal nach Fußball aus. Nach der gestrigen Diät richtig wohltuend.

  190. Das fängt ja furios an.

  191. „Guten Abend. Ich hätte gerne die 5, die 6, die 8 und die 12. Die 5 ohne Pilze aber mit doppelt Käse. Was für Käse nehmen sie denn? Ist der auch gut? Ja, Salat ist auch super. Wie lange würde denn eine Lieferung dauern? Fahren Sie mit Biogas? Interessant, wie sind denn ihre Öffnungszeiten….“

    Geiler Anfang!

  192. ZITAT:

    “ @ Boccia: Wie heißt denn der Trottel, der beim ORF kommentiert? „

    Edi Finger

  193. Na, das geht ja schon mal recht flott los …

  194. „Und jetzt bitte spektakel. „

    Jawoll!

  195. Jetzt schon besser als der Tiki-Taka Käs.

  196. Beide Fallobst

  197. Erst ein Freistoß in dem Spiel. Oder?

  198. Okay. Der vierte jetzt.

  199. Das erinnert mich an Viertelfinale, geil.

  200. Ehrliche Fußballkost. Schön fettig und blutig.

  201. obwohl ich das nervlich nur schwer überstehen werde, wünsche ich mir unbedingt ein Halbfinale gegen die Dreilöwigen…

  202. ZITAT:

    “ @ Boccia: Wie heißt denn der Trottel, der beim ORF kommentiert? „

    Heinz Prüller

  203. „Heinz Prüller“

    Brüller!

  204. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ Boccia: Wie heißt denn der Trottel, der beim ORF kommentiert? „

    Edi Finger „

    +111

  205. 71 Jahre der Prüller, Respekt.

  206. Pünktlich wenn es um was geht sind die Italiener da.

  207. Extrem fair. Bis jetzt.

  208. Beste Unterhaltung. Und das am Sonntagabend im Ersten.

  209. De Rossi am Boden ist immer gut.

  210. Natürlich will ich den Titel, aber ein „Hauptsache Spanien nicht“ kristallisiert sich immer mehr für mich heraus.

  211. ZITAT:

    “ Offenes Visier. Mag ich. „

    England steht seit 10 Min. nur in der eigenen Hälfte-

  212. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Offenes Visier. Mag ich. „

    England steht seit 10 Min. nur in der eigenen Hälfte- „

    Italien klar überlegen.

  213. Ich vermisse Delling.

    Leider musste er abreisen.

  214. *kurz mal rein schau*

    Mal wieder ein unterhaltsames Spiel , sehr schade, dass man nicht beide Mannschaften noch mal in dem HF sehen kann.

    P.S und fairer als sich so eine Partie auf dem Blatt – mit der Klischee-Brille auf – lesen konnte.

  215. Prohaska ist ein eher langsamer Fußballexperte. Als Spieler war er doch schneller.

  216. Geht ja gut weiter.

  217. ZITAT:

    “ Ich vermisse Delling.

    Leider musste er abreisen. „

    Ja … aber Opdendings ist auch weniger nervig, als ich es befürchtet hatte …

  218. So langsam wird’s eng für die Spieler ihrer Majestät.

  219. Eine Lehrstunde.

  220. Wenn die Italiener immer so spielen würden, würde mir deren Fußball sogar gefallen.

    England wäre für Deutschland m.E. deutlich einfacher.

  221. Und ich hab noch kein einziges Reklamieren beim Schiri gesehen.

  222. ZITAT:

    “ So langsam wird’s eng für die Spieler ihrer Majestät. „

    Normalerweise rächt sichtbar Auslassen all dieser Chancen

  223. „England wäre für Deutschland m.E. deutlich einfacher.“

    hence: ENGLAND!

  224. Ich bin beeindruckt. Für mich persönlich das beste EM-Spiel neben Italien – Spanien. (England -Schweden konnt‘ ich net gucken).

    Damals hab‘ ich gesagt, das Spiel hat keinen Verlierer verdient. Aber heute wird es einen geben.

  225. ZITAT:

    „England wäre für Deutschland m.E. deutlich einfacher. „

    egel gegen wen, der Deutsche wird über seine grosskotzerische Arroganz stolpern. Bis die merken, was los ist, haben sie schon 2 drinnen.

  226. ZITAT:

    “ Und ich hab noch kein einziges Reklamieren beim Schiri gesehen. „

    Beide jedenfalls sehr fair obwohl das Match umkämpft ist. Wohltuend.

  227. ZITAT:

    “ Wenn die Italiener immer so spielen würden, würde mir deren Fußball sogar gefallen.

    England wäre für Deutschland m.E. deutlich einfacher. „

    Meine Worte, das wird schwer gegen diese Italiener.

  228. Man wäre ja geneigt, dem Italiener im Finale die Daumen zu drücken. wenn/nicht.

  229. ZITAT:

    “ Wenn die Italiener immer so spielen würden, würde mir deren Fußball sogar gefallen.

    England wäre für Deutschland m.E. deutlich einfacher. „

    Dazu müßten die Italiener aber auch endlich mal treffen. Das ist bis jetzt gar nichts.

    Und deutlich einfachere Gegner gibt’s jetzt nicht mehr.

  230. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn die Italiener immer so spielen würden, würde mir deren Fußball sogar gefallen.

    England wäre für Deutschland m.E. deutlich einfacher. „

    Meine Worte, das wird schwer gegen diese Italiener. „

    Ihr wollt doch alle Elfmeterschießen gegen die Insulaner. Sie noch mehr demütigen… Ihr seid alle so gemein!

  231. Gab schon für weniger Elfmeter bei diesem Turnier…

  232. Ich mag beide nicht. Aber Italien spielt heute wirklich gut. Und das auch ohne Fouls und sich theatralisch fallen zu lassen. Respekt.

  233. Diese virulente Passschwäche der Engländer ist so nervig wie bei der Eintracht.

  234. ZITAT:

    “ Ich mag beide nicht. Aber Italien spielt heute wirklich gut. Und das auch ohne Fouls und sich theatralisch fallen zu lassen. Respekt. „

    Verwirrend sowas.

  235. Rasenball Rangnick ist jetzt auch hier angekommen. Wir freuen uns auf den knackigen Sturm auf dem Alpenhauptkamm.

  236. ….und anders werden die Weissen auch auch das Tor nicht treffen.

  237. 5 Minuten Nachspielzeit, denke ich mL.

  238. Ball direkt zum Gegner zurück gespielt. Das ist wirklich fair play von beiden, fällt richtig auf.

  239. Aber vielleicht haben heute die Engländer das Glück aus dem nichts ein Tor zu machen wie es sonst nur den Italienern gelingt. Siehe 2006

  240. Fair wie in den 60ern.

  241. ZITAT:

    “ Ball direkt zum Gegner zurück gespielt. Das ist wirklich fair play von beiden, fällt richtig auf. „

    Die haben beide Schwierigkeiten, den Ball zum eigenen Mann zu spielen.

  242. Die sollen sich mal schün in der Verlängerung zuschanden rennen.

  243. ZITAT:

    “ Die sollen sich mal schün in der Verlängerung zuschanden rennen. „

    Die können beide auch zwei mal 120 Minuten rennen.

  244. Die Kapelle spielt The Self Preservation Society (get a bloomin move on). Sauber.

  245. Bei englischen Keepern kann immer was passieren, wohingegen im Angriff…..

  246. Jetzt. Roon.

  247. Also die Gelbe hätt mer jetzt net unbedingt geben müssen.

  248. Allein für die ganzen Sperren brauchen wir die Verlängerung.

  249. Roon spielt auch noch mit?

  250. ZITAT:

    “ Roon spielt auch noch mit? „

    Ja, der taucht nur einmal pro Spiel auf. Das war eben…

  251. ZITAT:

    “ Die Kapelle spielt The Self Preservation Society (get a bloomin move on). Sauber. „

    Sauberes Liedgut – unbezahlbar.

  252. „Sauberes Liedgut – unbezahlbar.“

    :-)

  253. Geschrieben übrigens vom Ur-Briten Quincy Jones. Details…

  254. Wenns so bleibt gibt’s Verlângerung, woll?

  255. Die üblichen drei Minuten Nachspielzeit. Gab es schon mal ein Spiel bei dieser EM mit weniger Nachspielzeit?

  256. Rooooooney. Filigran sieht anders aus.

  257. Danke! Danke für die Extra-Time. Davon will ich auch mehr.

  258. „Wenns so bleibt gibt’s Verlângerung, woll?“

    Warum das denn? Das verstehe ich nicht. Ein Spiel hat doch 90 Minuten.

  259. Die erste Verlängerung dieser EM. Na dann…

  260. Ich wollte ins Bett …..*gähn*

  261. Will der Engländer Elfmeterschießen?

  262. Gibt es jetzt Elfmeterschießen mit Robben?

  263. Verlaengerung!

    Nix mehr zu knabbern im Haus und dann staendig dieser Blick aufs Eingangsbild, furchbar

    Ich will Erdnuesse!

  264. Zehnzwölf Gelbe Karten will ich jetzt sehen. Reihernde Leistungsträger. Elfmeter bis nach Mitternacht.

  265. Ha! Bei der Konkurrenz: Italien im Herzen. Bei Barnaby hätte ich umgeschaltet.

  266. ZITAT:

    “ Will der Engländer Elfmeterschießen? „

    Nein, aber heute ist alles anders als sonst, wer weiss. . . .

  267. Gewinnt England, lautet das Finale: Germany vs Spain.

  268. ZITAT:

    “ Zehnzwölf Gelbe Karten will ich jetzt sehen. Reihernde Leistungsträger. Elfmeter bis nach Mitternacht. „

    Bedenke: für die dann gesperrten Spieler kämen frische, anderenfalls wird der Sieger wohl eher an seiner Stammelf festhalten.

    Ich bin also ob der gelben Karten zwiegespalten.

  269. Die haben aber keine Bank wie wir.

  270. Das ist ja lächerlich was die beiden da an Spritzigkeit, Genauigkeit und Kondition anbieten.

  271. ZITAT:

    “ Die haben aber keine Bank wie wir. „

    Das mag sein. So gut kenne ich deren Bank nun wirklich nicht.

  272. 22 erwachsene Männer jagen einem Ball hinterher. Verstehe das wer will.

  273. ZITAT:

    “ Verlaengerung!

    Nix mehr zu knabbern im Haus und dann staendig dieser Blick aufs Eingangsbild, furchbar

    Ich will Erdnuesse! „

    Habe einen Block Käse gefunden.

  274. Rooney ist …….

    …kann Terry noch wie lange ausgleichen?

  275. Eigentlich hätten sich die Azuri ja einen Treffer verdient, aber ich habe noch keinen entscheidenden Unterschied zwischen dem Englischen Neuer und einer Ziegelmauer erkannt. Ich warte…

  276. Wo ist eigentlich das englische „Kick and Rush“ geblieben?

  277. Ich lege mich JETZT fest: Italien.

  278. Wenn es nicht nur um Tore im Fußball ging, könnten die Italiener für das Halbfinale planen…

  279. jämmerliche Darbietung der Engländer. Zum Elfmeterschiessen mauern – unwürdig.

  280. So langsam tun mir die Italiener leid…

  281. Auch das noch, Abseits! Jetzt wird’s langsam bitter…

  282. Die Engländer machens im Elfmeterschiessen. Irgendwie witzig :)

  283. Das gibt kein Elfmeterschießen. Die Stiefelbewohner schaukeln das jetzt, gleich, also bald…

  284. Das kommt mir alles sehr bekannt vor. 80 Sekunden haben gefehlt…

  285. Jetzt steht Ballack dumm im Raum, links kommt Grosso…

  286. ZITAT:

    “ Die Engländer machens im Elfmeterschiessen. Irgendwie witzig :) „

    Balotelli verschiesst.

  287. ZITAT:

    “ Das kommt mir alles sehr bekannt vor. 80 Sekunden haben gefehlt… „

    hehehe…

  288. ZITAT:

    “ Die Engländer machens im Elfmeterschiessen. Irgendwie witzig :) „

    Wär ja nicht das erste Mal

  289. The things I do for England.

  290. Buffon schnell nochmal pinkeln :)

  291. Offizielles Unentschieden. Somit keine der Mannschaften im Halbfinale. Freilos für D. Ihr könnt ins Bett

  292. 13:12 wie damals CIV Ghana

  293. Würd mich nicht wundern, wenn das jetzt nochmal 120 Minuten lang geht.

  294. Dann halt England. Braucht man sich eigentlich nicht mehr anschaun…

  295. Den Dorftrottel zuerst schießen lassen. Mutig.

  296. Hihihi, mal sehen, was jetzt passiert…

  297. Der Deutsche verschießt. Ogottogottogott.

  298. Heinous fuckery, most foul.

  299. Gut, drei Schüsse und 2:2… Will mehr!

  300. Wie immer, oh man.

  301. Die Gerechtigkeit hat gesiegt.

  302. Sie können es einfach nicht.

  303. Hoch verdient.

  304. Deutschland – Italien am Donnerstag, na das wird was!

  305. Neben dem Dutt aus der 341 stelle ich fest, Herztabletten für Donnerstag verschreiben lassen.

  306. ZITAT:

    “ Wir sind raus. „

    Ohne Nationalspieler von der … Ach lassen wir das…

  307. Pirlo. Milan hat den ablösfrei zu Juve gehen lassen.

  308. Ich unterstütze Italien im Finale. Schade für uns.

  309. FRATELLLLIIIIIIIIIIIIIIIIIII!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Karl mei Droppe, was wäre da ein Ausscheiden unverdient gewesen.

  310. Finale Italien Spanien. Bis dann

  311. Schade. Naja. Dann beim nächsten mal.

  312. ZITAT:

    “ Wir sind raus. „

    :-)

  313. Das wird schwer am Donnerstag.

  314. ZITAT:

    “ Pirlo. Milan hat den ablösfrei zu Juve gehen lassen. „

    Das war die Wende. Sein unglaublicher Elfmeter.

  315. Pirlo. Ein ganzer Mann. Der braucht kein Stirnband.

  316. Così gli italiani si sposterà in finale. Peccato Germania! Buona notte!

  317. Maradona hat auch mal so einen Elfmeter geschnickt und ist damit kläglich gescheitert. Das hat eher was von Größenwahn als von Größe.

    Und draußen hupt schon wieder alles. Italien nervt echt. Hoffe auf einen deutschen Sieg, aber wahrscheinlich geht es wie immer aus. England hat traditionell das Elfmeterschiessen auch verloren.

  318. ZITAT:

    „Und draußen hupt schon wieder alles. Italien nervt echt. Hoffe auf einen deutschen Sieg.“

    genau, dann hupt ja keiner.

  319. Nö, im Gegenteil. Aber dann nervt es nicht.

  320. Dümmlich

  321. England. Stehend k.o. seit der 80. Minute. Die hätten wir im Schongang besiegt.

  322. Den Elfer hat schon mal einer bei einer EM gebracht. Und das sogar im Endspiel. Alles nicht neu.

  323. Heinz. Das war’s mir Wert.

  324. Mir klar das Deuutschland lieber England gehabt hätte. Aber wir haben einen Vorteil: einen Tag mehr Ruhe und keine 120 Minuten in den Knochen. Könnte den Ausschlag

    geben am Donnerstag!

    Eben kommen gerade die hupenden Pizzabäcker vorbei am Dornbusch!

  325. Och Gottchen, Unkenauflauf kurz vor der Geisterstunde.

    Wenn Italien reif ist, dann dieses Jahr.

    Gegen diese Englaender hatte die N11 nicht erst Penalties gebraucht um zu gewinnen.

    *go grow a spine!*

    .

  326. Sauerei, dass diese verdammten Italiener hier einfach rumhupen. Sowas darf nur der Deutsche, mit Flagge und Malerei.

  327. Ich hab 2006 noch nicht vergessen. Die sind bei mir unten durch. Wie Haching. Oder Rostock.

    Es gibt Dinge, die kann man einfach nicht vergessen.

  328. Wie kann man eigentlich jedes Elferscheissen verlieren? Wir gewinnen immer, seitdem Uli nicht mehr darf/kann. Aber gut. Wird ein schönes Finale.

  329. ZITAT:

    „Elferscheissen“

    Finde ich auch.

  330. @Dieter

    Wir haben zwei Tage mehr Pause. Sechs Tage. Vier Tage würden völlig reichen. Sechs Tage ist für meinen Geschmack zu lang.

  331. ZITAT:

    “ Heinz. Das war’s mir Wert. „

    Nein. Dafür habe ich kein Verstãndnis, sorry, oder besser ich bitte um Entschuldigung…ums mal korrekt zu sagen.., verstehe nicht wie man sich für fußballerischen Müll a la England begeistern kann , aber bitte, echt net,. Gleichzeitig macht man das deutsche Team nieder. Shice ,shiciger ,am shicigsten , nur zu. Alle raus. Alles Blinde . Typisch deutscher Selbtshass

    Könnt ihr gerne mit klarkommen. ich hasse mich nicht. Na sagen wir es so,nur manchmal…und genau die gleiche Gülle wirst du nâchstes Jahr hier lesen können

    Zurück zum Halbfinale, wenn sie gegen Italien verlieren isses eben so, auch net schlimm,,Italien hat sich gesteigert und mein Team spielt entgegen der Einschätzung vieler ziemlich gut..bin wohl ein geistiger Handballer.

  332. allein dieser elfer von pirlo in einem viertelfinal-shootout war schon mal das geduldige ertragen von langatmigen mauerspielen und langweiligem taka tuka wert.

    und heinz lebt auch noch, juhu,

    das wird knapp am donnerstag, aber ich glaub an schland!

  333. jetzt hat das lange Warten ein Ende … eure Lieblingssendung

  334. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Heinz. Das war’s mir Wert. „

    Nein. Dafür habe ich kein Verstãndnis, sorry, oder besser ich bitte um Entschuldigung…ums mal korrekt zu sagen.., verstehe nicht wie man sich für fußballerischen Müll a la England begeistern kann , aber bitte, echt net,. Gleichzeitig macht man das deutsche Team nieder. Shice ,shiciger ,am shicigsten , nur zu. Alle raus. Alles Blinde . Typisch deutscher Selbtshass

    Könnt ihr gerne mit klarkommen. ich hasse mich nicht. Na sagen wir es so,nur manchmal…und genau die gleiche Gülle wirst du nâchstes Jahr hier lesen können

    Zurück zum Halbfinale, wenn sie gegen Italien verlieren isses eben so, auch net schlimm,,Italien hat sich gesteigert und mein Team spielt entgegen der Einschätzung vieler ziemlich gut..bin wohl ein geistiger Handballer. „

    Da schließe ich mich dem Heinzi mal gerne an.

  335. Wenn nich jetzt, wann dann?

    Italien ist nicht schlecht, aber definitiv mit der aktuellen Truppe schlagbar.

    Forza Allemagna, oder so.

  336. Knop raus raus raus.

    Und ich Trottel kuck da auch noch zu.

  337. Pirlo ist ein Kracher. Auch ohne den 11er.

    Der Pub in York hat schon etliche Minuten vor Ende der Verlängerung resigniert. Krass.

  338. „Typisch deutscher Selbtshass.“ Mein Gott, soll

    man jetzt auch noch hier mit Smileys posten? Gute Nacht.

  339. „I go a little bit more up“

  340. „Der Pub in York hat schon etliche Minuten vor Ende der Verlängerung resigniert. Krass. „

    Der gemeine Engländer kennt eben seine Pappenheimer.

  341. „England hat gegen Deutschland formaljuristisch keine Schangse. Bei Italien werde ich naturgemäß immer etwas nervös. Die fangen im entscheidenden Augenblicken plötzlich an zu kicken.“

    Ich warne noch immer (Selbsteigenzitat aus 128)

    376 – Jim Knopf, da haben die uns in der Verlängerung astrein einen eingeschenkt. Nimmst Du denen das übel oder den Protestdreck nach der postargentinischen Frings-Stumperei?

  342. Die Italiener haben damals echt ekelhaft gespeielt. Gejammer, Schauspielerei.

    In der Verlängerung damals waren sie klar besser.

    Davon war heut nichts zu sehen. Verdient im Halbfinale.

  343. ZITAT:

    “ „Typisch deutscher Selbtshass.“ Mein Gott, soll

    man jetzt auch noch hier mit Smileys posten? Gute Nacht.

    Das ist nicht notwendig…indes, mal weg vom Einzeiler . Ihr heizt euch gegenseitig auf.. Das nervt zumindest mich, Und die sogenanntennRunning Gags nerven immer mehr. Daran habe ich leider grošen Anteil

  344. Nachsatz: Durchs Weiterkommen Italiens wird das am Donnerstag, höchst warscheinlich, ein ansehnlich Fussballspiel.

    Ergebniss offen.

  345. 393 – weiss ich garn nicht mehr so genau. War erst euphorisiert und dann am Boden zerstört.

  346. 396

    Das war nach 35 Jahren selber spielen, das Fussballspiel, welches am meisten weh getan hat.

  347. Am zweitmeisten. Da war noch eins. Erwähn ich jetzt aber nicht. Das war schlimmer.

  348. Yo, Schimpamski – das Ding hat weg getan. Aber halt wegen der vermaledeiten Niederlage als solche und nicht wegen italospezifischen Dingen.

  349. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Heinz! „

    Daniel! „

    In welchem Pub warst du? Nevada Smiths?

  350. ZITAT:

    “ Am zweitmeisten. Da war noch eins. Erwähn ich jetzt aber nicht. Das war schlimmer. „

    Blödsinn. Da war nix mehr. Düschadeng.

  351. Doch Murmel, auch wegen italospezifischer Dingens damals.

  352. „In welchem Pub warst du? Nevada Smiths?“

    Keine Ahnung. Irgendwas namenloses am Fluss. Haben der Herr fundierte Gastrokenntnisse in York?

  353. Vielleicht ist aber auch mein Rückblick nicht mehr ganz so klar und ich interpretier da irgenwas rein, was gar nicht war, Ist schon alles relativ verschwommen.

    Liegt vielleicht auch an den lokalen Getränken.

  354. 405 – egal. Freue mich so oder so auf Donnerstag. Obschon mir England lieber gewesen.

  355. 406

    Ich auch. Und auf Mittwoch. Könnt auch ein interessanter Kick werden.

    Gute Nacht und schönen Urlaub (geh ich mal von aus)

  356. „(geh ich mal von aus)“

    Bestätigt. Morgen Landpartie mit Literatur im verschwiegenen Tee Room.

  357. „Keine Ahnung. Irgendwas namenloses am Fluss. Haben der Herr fundierte Gastrokenntnisse in York?“

    125 East 11th Street

    Glaub mir guck da mal Fußball!

  358. ZITAT:

    “ Die Italiener haben damals echt ekelhaft gespeielt. Gejammer, Schauspielerei.

    In der Verlängerung damals waren sie klar besser.

    Davon war heut nichts zu sehen. Verdient im Halbfinale. „

    Ich war so überrascht heute. und nicht nur heute. Keine Fouls, keine unschönen Szenen (von dem einen de Rossi- Ding da mal abgesehen), die haben einfach ziemlich gut Fußball gespielt. Was ist da los? Da stimmt doch irgendwas nicht. ;-)

  359. So. Ich mach mich dann mal auf den Weg gen London.

  360. @Daniel

    York ist nicht New York

  361. Exilfrankforder

    Entspanntes Fischen

  362. Moin,

    hier hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen, im ersten Satz muss es „3. Juli“ heissen.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Und will eigentlich niemand unsere Eintracht sponsorn?

  363. Klugscheißerei zu, siehe Grund 5/10:

    http://www.fr-online.de/em-201.....68500.html

    Die WM 1982 war doch in Spanien.