Niederlage Kaffee, Kuchen vs. Kicken kucken

Foto: Jan Hübner / Imago Images
Foto: Jan Hübner / Imago Images

Anstelle eines Agentur-Berichts zum gestrigen Spiel an diese Stelle ein Gastbeitrag von „Günther Schmolz“, für den wir uns recht herzlich bedanken.

Kaffee, Kuchen vs. Kicken kucken.

11:32

Es war lange genug klar, dass es heute schwierig wird: die Liebste hat Geburtstag und die liebste Mannschaft hat Auswärtsspiel. Anpfiff zum Kaffeetrinken im Garten: 16 Uhr

Da muss der Videoassistent ran: gleich mal die WLAN-Verlängerung für das Tablet in den Garten installieren und testen. Immerhin vom Schwiegervater darf ich mir ein wenig moralische Unterstützung erwarten bei der Grätsche zwischen Kaffeemachen und Dosentreten.

12:54

Noch keine Aufstellung gefunden, naja. Erwartung davon unabhängig irgendwo zwischen Gemetzel und anstrengendem Unentschieden. Dass Nagelsmann die Trainersitzplätze tauscht, weil er sonst mit dem Linienrichter zusammenrauscht, erhöht auch nicht zwingend den Sympathiefaktor.

Dritter Kuchen in der Mache – wenigstens wir sind gut aufgestellt.

14:30

Aha, da issie, ganz frisch: Rebic und Gacinovic fehlen, das lag ja schon in der Luft. Rönnow anscheinend wieder fit und Chandler auch auf der Bank. Mal sehen, ob Durm mehr Gewicht nach rechts kriegt als Da Costa in den letzten Spielen. Bleibt dabei: Stimmung zwischen „wir werden übel abgefiedelt“ bis „retten einen Punkt“.

Im Schobbe-Trikot – keine guten Erinnerungen an Spiele in der Farbe. Bis zum Anpfiff immerhin Ablenkung durch eigene Aufstellung … der Kaffeetafel im Garten.

15:02

Warmmachen – die Milch.

15:07

Es fällt das Wort Leverkusen… Trifft zumindest meine Glas Halbleer-Hälfte der Erwartungshaltung. Und der Kuchenfreund als Studiogast. Passt zumindest zu meinem Nachmittag.

15:09

Was haben denn die Leipziger an? Die Trikots der Schachabteilung? Massive Augenbelästigung, vermutlich nur mit Taurinbrause auszuhalten. Ist das erlaubt?

15:32

Spiel läuft, WLAN nicht.

15:10

Alternativgelöt installiert – läuft. Bzw. nicht: 0:1

Pfff, eingeübte Ecken. Wer macht denn heute noch so was.

Werner, sollte der nicht längst in München spielen?

15:49

Eh schon 180 Puls, aber Kaffee muss ja.

16:20

Na immerhin noch kein Schlachtfest

16:38

Die Kaffee und Kuchen-Fraktion ist beschäftigt, ich kann mich mit Schwiegervatern dem Spiel widmen. Was ich sehe, ist so schlecht nicht. Kamada sehr erfreulich mit Vorwärtsdrang und körperlich nicht so leicht zu erschüttern, Rode auch schwer vom Ball zu trennen, Durm macht mehr aus der rechten Seite als Danny – auch wenn es in einigen guten Situationen knapp nicht reicht, für Donnerstag bin ich jetzt deutlich besserer Dinge. Gefährlicher als Leipzig ist Racing nicht.

Als Rode gefällt wird, frage ich mich, auch bei der Wiederholung, warum Poulsen da plötzlich seinen Arm ausfährt – aus der Spielsituation heraus erklärt es sich nicht, das sieht eher vorsätzlich und gezielt oder zumindest inkaufnehmend aus. Stark von Rode nicht nur dass, sondern wie er weiter macht.

17:02

Chandler und De Guzman, hmmm, ok, Rode wird geschont für Donnerstag, aber Durm fand ich so schlecht nicht…

17:05

Nicht nur, dass mir in der Entstehung von Forsbergs Flanke ein Foul gegen einen Frankfurter schwante, auch dass Poulsen erst sich schwer verletzt mehrfach am Boden rollt, um dann das Ding zugebenermaßen beeindruckend reinzuzimmern – so sind se halt.

17:16

Also flanken kann er einfach der Chandler und wie Gonzo den in hallerischer Jovic-Manier versenkt – gerne mehr davon in nächster Zeit. Oder heute noch.

17:27

Na gut, hat nicht gereicht, und es war zu spät um Leipzigs Nerven noch ernsthaft in Flattern zu bringen, aber insgesamt war es ein guter Auftritt, selbstbewusst, noch vorne, teilweise mit wirklich guten Kombinationen auch auf kleinem Raum. Donnerstag sollte machbar sein.

Jetzt geh ich mal an den Kühlschrank…

599 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Sehr schön, Günther Schmolz.
    Insgesamt war der Nachmittag in der Tat bekömmlicher als befürchtet.
    Und jetzt: Woche der Wahrheit. Volle Fahrt Richtung Europa.

  2. Rheinland Adler

    Schon am Montagfrüh ein Mehrfachschmunzler, herrlich. Vielen Dank Günther Schmolz. Höhepunkt der Hitzewoche nun der Donnerstag, es bleibt spannend. Quo vadis, Eintracht? Alles Gute Ante, warst nen feinen Kumpel. Und Herrn Heidel beste Genesung von hier aus.

    Guten Morgen Frankfurt.

  3. Dankeschön. Jetzt Straßburg plätten!

  4. Tosun als Rebic Ersatz?
    Eigentlich bräuchte die Eintracht im Fall der Fälle eher einen technisch starken Außen, oder?

  5. Danke @ Günther Schmolz!
    Hoffentlich gab’s keinen Apfelkuchen…

  6. ZITAT:
    „Tosun als Rebic Ersatz?
    Eigentlich bräuchte die Eintracht im Fall der Fälle eher einen technisch starken Außen, oder?“

    Hoffentlich eine Ente. Dann hätten wir 3 ähnliche Stürmertypen mit Dost, Pacienca und Tosun. Kann ich mir nicht vorstellen.

  7. Danke Günther Schmolz. Ein schöner Start in die Woche.

  8. Sehr schön Günther Schmolz, danke.

    Heute in einer Woche wissen wir ob die SGE einen guten Start hatte..

  9. Schöner Beitrag um diesen Blog interessant und lesenswert zu erhalten. Bedankt, Günther Schmolz!

  10. ZITAT:
    „Jetzt geh ich mal an den Kühlschrank…“

    Das ist immer ein guter Plan. danke Günter Schmolz für den angenehmen Wochenstart.

  11. Danke Blog-Bruder

  12. ZITAT:
    „Tosun als Rebic Ersatz?
    Eigentlich bräuchte die Eintracht im Fall der Fälle eher einen technisch starken Außen, oder?“

    Haste ma nen Link?

  13. Exilfrankfurter

    Blog-Bruder ist gut, Dank auch von mir.

  14. Interessant: Am 1:0 waren gleich 3 beteiligt (Hasebe, N’Dicka, Trapp). Klassenbuch.

  15. ZITAT:
    „Interessant: Am 1:0 waren gleich 3 beteiligt (Hasebe, N’Dicka, Trapp). Klassenbuch.“

    Ist ja nicht falsch.
    N’Dicka verliert das Kopfballduell, Hasebe lässt Werner aus den Augen, Trapp, von Hase die Sicht aber auch versperrt, ist nicht schnell genug im kurzen Eck.

  16. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Tosun als Rebic Ersatz?
    Eigentlich bräuchte die Eintracht im Fall der Fälle eher einen technisch starken Außen, oder?“

    Hoffentlich eine Ente. Dann hätten wir 3 ähnliche Stürmertypen mit Dost, Pacienca und Tosun. Kann ich mir nicht vorstellen.“

    Sehr schöner Wochen Einstieg von Herrn Schmolz. Danke. Wenn dann noch das obengenannte Dauer-geunke mal aufhören würde und nicht jedes Taxifahrer oder Puffbesitzergerücht durchs Dorf gejagt würde wär ich froh. Diese Transferperiode verleitet mir langsam jeden Spaß. Einfach nur noch unsäglich.

  17. Trapp bekommt beide Tore aus kurzer Distanz.
    Den einen verdeckt, den anderen Volley, sieht zwar blöd aus, aber keinen Vorwurf an ihn.

  18. Tosun wurde von der BILD und von Fußballinfo.net erneut ins Gespräch gebracht

  19. ZITAT:
    „Trapp bekommt beide Tore aus kurzer Distanz.
    Den einen verdeckt, den anderen Volley, sieht zwar blöd aus, aber keinen Vorwurf an ihn.“

    Als Top-Verdiener sollte man auch mal einen Ball halten, den nicht jeder B-Jugend-Torwart auch fängt.

  20. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Trapp bekommt beide Tore aus kurzer Distanz.
    Den einen verdeckt, den anderen Volley, sieht zwar blöd aus, aber keinen Vorwurf an ihn.“

    Als Top-Verdiener sollte man auch mal einen Ball halten, den nicht jeder B-Jugend-Torwart auch fängt.“

    Bullshit

  21. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Trapp bekommt beide Tore aus kurzer Distanz.
    Den einen verdeckt, den anderen Volley, sieht zwar blöd aus, aber keinen Vorwurf an ihn.“

    Als Top-Verdiener sollte man auch mal einen Ball halten, den nicht jeder B-Jugend-Torwart auch fängt.“

    Bullshit“

    Na, dann können wir ja auch den B-Jugend-Keeper reinstellen und uns die Kohle sparen.

  22. „Trapp, von Hase die Sicht aber auch versperrt, ist nicht schnell genug im kurzen Eck.“

    Zumal er, als die Ecke hereinfliegt, noch einen Schritt in die entgegengesetzte Richtung macht.

  23. @19

    Korrekt! Na vllt.hält er ja gegen Straßburg seinen Kasten mal sauber!

  24. Es sagt doch auch keiner, wenn der Ante als Topverdiener, den besser stehenden Mitspieler vor der Kiste ignoriert, dass hätte aber jeder B-Jugendliche so gekonnt, oder ?
    Übrigens, zum Gehalt vom Trapper gehören immer zwei dazu…

  25. Besten Dank für den Gastbeitrag.

  26. Exilfrankfurter

    Ich denke, der Trappo weiß selber, dass ab und an ein Unhaltbarer zu halten sein sollte….

  27. Ich meine auch, dass beide Bälle haltbar waren. Und ja, es nervt mich auch, dass er soviel Geld bei uns verdient. Ich halte das Gehalt angesichts seiner Leistungen nicht für adäquat. Aber es gehören tatsächlich zwei dazu, die das Gehalt aushandeln. Kann man ihm nicht vorwerfen. Unter dem Strich haben wir m.E. zu viel Geld für einen durchschnittlichen Bulitorwart ausgegeben.

  28. ZITAT:
    „Es sagt doch auch keiner, wenn der Ante als Topverdiener, den besser stehenden Mitspieler vor der Kiste ignoriert, dass hätte aber jeder B-Jugendliche so gekonnt, oder ?
    Übrigens, zum Gehalt vom Trapper gehören immer zwei dazu…“

    Wenn Trapps Leistungen uns mal den Pokal holen, werde zumindest ich bei ihm auch nachsichtiger sein, aber das letzte Mal, dass er uns Punkte gewonnen hat, muss halt noch unter Veh gewesen sein.

  29. @24: Also, ich habe in den vergangenen Tagen durchaus öffentliche Kritik an Ante wahrgenommen. Du nicht? Übrigens auch von unserem unfehlbaren Keeper. Aber man kann mir gerne mal auflisten, wann der uns mal ein Spiel gewonnen hat, ich kann mich da leider eher ans Gegenteil erinnern. Ernsthaft: Wer Mitspieler – ob berechtigt oder nicht – öffentlich so in den Senkel stellt, sollte dann auch selbst liefern.

  30. Jeden Tag das Thema Trapp und sein Gehalt? Euer Ernst?

  31. auch wenn man angeblich vorbereitet ist: so richtig wird man doch die personalie rebic bzw. den ersatz erst nach donnerstag abend angehen können. was passiert eigentlich, wenn das mit der el schief geht? verkauft man dann trotzdem den ante und holt sich einen ersatz der kategorie andre hahn?
    ich bin vorbereitet und habe angst.

  32. ZITAT:
    „@24: Also, ich habe in den vergangenen Tagen durchaus öffentliche Kritik an Ante wahrgenommen. Du nicht? Übrigens auch von unserem unfehlbaren Keeper. Aber man kann mir gerne mal auflisten, wann der uns mal ein Spiel gewonnen hat, ich kann mich da leider eher ans Gegenteil erinnern. Ernsthaft: Wer Mitspieler – ob berechtigt oder nicht – öffentlich so in den Senkel stellt, sollte dann auch selbst liefern.“

    Ist schon wieder schlächdbabbeltag ? Oder was soll das Trapp gebashe hier ? Macht keinen Spaß mehr hier zu lesen. War oft ironisch, mit viel Wortwitz, aber jetzt wird nur noch gedisst… Schade. Alle reden von nicht Stromlinienförmigen Profis die nicht den PR Abteilungen nach dem Maul reden. Trapp ist so einer und das ist gut so. Es war überällig, das aus der Mannschaft eine Reaktion zur launischen kroatischen Diva kommt. Auch die klaren Worte vom Adi haben mir gefallen. Wir haben jetzt zur Saisoneröffnung gegen zwei Manschaften gut ausgesehen, die immer unter den ersten acht sein werden, sind nicht aus dem Pokal rausgeflopgen und haben in der EL noch alles selber in der Hand.
    Bleibt doch mal auf dem Teppich !

  33. ZITAT:
    „Jeden Tag das Thema Trapp und sein Gehalt? Euer Ernst?“

    +11111111111111111111111111

  34. ist wahrscheinlich sinnlos nochmal drauf hinzuweisen, dass trapp rebic persönlich mit keiner silbe erwähnt hat. schon mal gar nicht namentlich. wurde ja auch schon gesagt.

  35. kachaberzchadadse

    @ 32 BeinSein: Danke!

  36. Hübner: Jetzt machen wir erstmal Bas Dost fertig und dann schauen wir mal.

    Leute, DAS ist Gebabbel….

  37. Also mich interessiert wirklich ziemlich wenig, was Trapp verdient und auch nicht, was er so in Interviews sagt.

    Der soll einfach mal was halten, dann wird er auch net gebasht.

  38. @ 32 …bitte ja

  39. ZITAT:
    „Hübner: Jetzt machen wir erstmal Bas Dost fertig und dann schauen wir mal.
    Leute, DAS ist Gebabbel….“

    noch besser fredi: „am ende des tages sieht man was die woche bringen wird“
    dadaismus oder philosophie?

  40. Nur mal so generell: Es gibt auch einen Unterschied zwischen nicht das Tor treffen, zu viele Fehlpässe spielen, einen nicht unhaltbaren Ball passieren lassen etc. und fehlendem Einsatz. Letzteres sollte bei Profis – wenn man ehrlich ist – nicht passieren und darf nach meinem dafürhalten auch ruhig angesprochen werden.

  41. @29
    Ante diente nur als Bsp., weil er auch Topverdiener ist.
    Ganz klar der Pokalheld 18, der mir aber aktuell ganz wenig Freude macht.
    Als der das Wappen in Mannem geküßt hat, hab ich zur Fraa gesagt:
    Das wars, der ist fott.
    (Falls es so kommt,hoffentlich net zu dem Sch… FC Bäh)

  42. ZITAT:
    „ist wahrscheinlich sinnlos nochmal drauf hinzuweisen, dass trapp rebic persönlich mit keiner silbe erwähnt hat. schon mal gar nicht namentlich. wurde ja auch schon gesagt.“

    Ja. Es ist sinnlos. Man hat schon das Gefühl, dass einige hier ihre eigene Agenda verfolgen.

  43. Den Volley durch die Hosenträger kann er nicht halten und nicht nur er, was denkt Ihr Experten eigentlich mit welcher Geschwindigkeit der Ball angeflogen kommt bzw kam, da hat der Tormann keine Chance die Füße zu-
    sammen zu bringen und eventuell eine Fußabwehr zu machen , dass geht nicht.

  44. Es ist generell nicht erwünscht Kritik an der Leistung einzelner Spieler, mit Hinweis auf ihr Gehalt, zu stellen. Sonst wird man unter Umständen, mit Hinweis auf das unmenschliche Leistungsprinzip, dazu aufgefordert an sich selbst zu rum zuspielen.

  45. Morsche, sehr nett die blog-Woche mal nicht mit einem persönlichkeitsbefreiten Eingangsbeitrag sondern einer Fan-Humoreske zu beginnen, danke.

    Ansonsten überwiegt nach der Freude über die gestrige gute Haltungsnote bei mir jetzt doch eher die Trauer dass es den Bruder Ante nun anscheinend doch auch noch von uns weg in die Ferne zieht, der Exzentriker war spätestens nach der Hinterhofgrillpartygegen S mit Hrady und JA Baguette einer meiner all-time Lieblinge in unseren Farben, abgesehen von der Kleinigkeit dass er uns den ersten echten Titel seit gefühlt 100 Jahren beschert hat.
    Ich würde ihn schwer vermissen wenn er tatsächlich ginge….

    Nun also Strasbourg. Hoffentlich kostet uns das miese Timing mit der Gleichzeitigkeit von Playoff und Ende des Transferirrsinns nicht die Euro League. Stichwort: Mangelnde Durchschlagskraft, ein Ante-Abgang in grossem Stil wäre es ja wenn er uns zum Abschied noch die 2 fehlenden Tore schiesst oder auflegt.
    Wird sonst gegen die wirklich gute Strasbourg Defensive sehr schwer.

  46. ZITAT:
    „Man hat schon das Gefühl, dass einige hier ihre eigene Agenda verfolgen.“

    Kneift der Aluhut?

  47. Dank an Günther Schmolz.

    Zu Trapp nur zwei Sachen:

    1. Lassen wir ihn mal auf der Linie „nur“ zum Bundesligadurchschnitt gehören. Was die Fußarbeit betrifft gehört er schon zu den besseren. Keine Ahnung ob er so Spiele für uns gewinnt, aber im Gegensatz zu anderen verliert er sie zumindest nicht dadurch.

    2. Nicht nur der Kevin nimmt sich als Führungsspieler wahr, er wird uns so auch von Bobic etc. verkauft und wurde als solcher geholt(spekulazius).

  48. sorry für den Buchstabensalat in der 45.

  49. ZITAT:
    „Es ist generell nicht erwünscht Kritik an der Leistung einzelner Spieler, mit Hinweis auf ihr Gehalt, zu stellen. Sonst wird man unter Umständen, mit Hinweis auf das unmenschliche Leistungsprinzip, dazu aufgefordert an sich selbst zu rum zuspielen.“

    Remo. Was ich dir gestern geschrieben habe, habe ich dir geschrieben weil so Formulierungen wie „der Patient“ und „weg damit“ an einen unserer Spieler gerichtet wirklich ne Nummer zu tief unter der Gürtellinie sind um das unkommentiert stehen zu lassen. Aber schön das dich mehr tangiert als du das gestern raushängen lassen wolltest, vielleicht war der Spruch dann ja nicht ganz umsonst.

  50. ZITAT:
    „…. Höhepunkt der Hitzewoche nun der Donnerstag…..

    Da soll es schwere Gewitter geben. Fragt sich nur für wen….

  51. Makoto hat übrigens die gleiche Kritik geäußert wie Trapp, gestern nach dem Spiel. Und nu?

    Ich wäre ja dafür, wir würden uns allmählich auf Donnerstag fokussieren statt auf Trapps Gehalt.

  52. Können wir das Thema Trapp mal abhacken?

    Er sollte auch mal unhaltbare halten, hat er bis jetzt nicht gemacht und gestern 2 unglückliche gefangen.
    Kann passieren, Mund abwischen weitermachen. ….Donnerstag ist wichtig (eventuell Freitag mit der Auslosung ) und danach dann Sonntag, bevor es ein Päuschen gibt.

  53. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Danke Blog-Bruder“

    ;-)

    Bruder schlag den Text lang.

    Vielleicht kann ich ja den einen oder anderen motivieren auch einfach mal was rauszuhauen. Besser als dpa und sid kommts allemal.

  54. Ich frag mich nur wieso der Dost jetzt „plötzlich“ zum Medizincheck kommt. Ging das nicht ne Woche früher?
    Die lapidare Antwort wird jetzt natürlich lauten: nein

  55. ZITAT:
    „ZITAT:
    „. Besser als dpa und sid kommts allemal.“

    so sieht’s aus!

  56. ZITAT:
    „Ich frag mich nur wieso der Dost jetzt „plötzlich“ zum Medizincheck kommt. Ging das nicht ne Woche früher?“

    nein

  57. ZITAT:
    „Ich frag mich nur wieso der Dost jetzt „plötzlich“ zum Medizincheck kommt. Ging das nicht ne Woche früher?
    Die lapidare Antwort wird jetzt natürlich lauten: nein“

    Wäre vielleicht gegangen, ist aber egal, da die Meldefrist für das Play-off schon längst vorbei ist.

  58. Könnte es sein, dass wir am Donnerstag weder Rebic noch seinen Ersatz sehen werden?

  59. Eugen. Kein Problem. Was mir auf den Sack geht ist dieses unsägliche Geschacher und Gezocke um Kohle und den noch besseren Schnitt. Du, ich, alle hier sind für alle Zeit an die SGE gebunden, hoffe ich. DER Spieler von Eintracht Frankfurt ist hier nur noch ein schnell Durchreisender, so das sich meine Geduld/Mitleid/Verbundenheit für diesen inzwischen stark in Grenzen hält. Und wenn er sich Scheiße benimmt (ok das ist subjektiv) dann soll er halt gehen.

  60. Letzte Mercatowoche! Jetzt gilt es Freunde! Alles raushauen, damit der Fiskus die die Jovic- und Hallermilionen nicht abgreift. Dazu noch das wegweisende Spiel am Donnerstag… Uffreschung!

  61. ZITAT:
    „Könnte es sein, dass wir am Donnerstag weder Rebic noch seinen Ersatz sehen werden?“

    Die Möglichkeit besteht und ist durchaus hoch!

  62. Vllt.sollten wir erst mal den Schiedsrichter für Donnerstag kaufen! Oh, das ist nicht erlaubt?

  63. ZITAT:
    „Die Möglichkeit besteht und ist durchaus hoch!“

    Zumal im Falle seines Abgangs ja noch gar nicht klar ist, wer der Ersatz sein sollte. Einen Dost für drei Büffel fänd ich ziemlich schmal.

  64. @ 54: solange Sporting keine Unterschrift oder sein Ok gibt – aufgrund von Zickenkrieg zwischen Berater und Verein – ist das wohl nicht möglich. Ich bin ausserdem der Meinung dass der uns auch nicht direkt sofort geholfen hätte. DIe Mannschaft von gestern kann auch die Strasbourg schlagen und hätte es auch am Donnerstag können.

  65. @63

    Der Ante muss wahrscheinlich gehen, damit der Mist mit den Büffeln endlich aufhört!

  66. Wir sind doch auf alles vorbereitet! Entspannt euch ;)

  67. Er solls nochmal machen wie in Mannheim, der Bruda. Dann einmal noch Wappen küssen und farewell.

  68. ZITAT:
    „Den Volley durch die Hosenträger kann er nicht halten und nicht nur er, was denkt Ihr Experten eigentlich mit welcher Geschwindigkeit der Ball angeflogen kommt bzw kam, da hat der Tormann keine Chance die Füße zu-
    sammen zu bringen und eventuell eine Fußabwehr zu machen , dass geht nicht.“

    Opta, der Bundesliga-Datendienstleister, der auch offiziell mit der DFL zusammenarbeitet, sieht das übrigens anders und kreidet Trappo das zweite Tor an. Nur, weil du hier gerade mit „Experten“ ankommst… :-)

  69. @Remo

    Wow. Mit der Reaktion hab ich nicht gerechnet. Ein aufrichtiges und ironiefreies Dankeschön für die sachliche Antwort.

    Mir geht die Personalfluktuaktion genauso gegen den Strich wie dir. Ich versuche halt irgendwie eine emotionale Bindung zu unserem „Personal“ aufrecht zu erhalten, auch wenn es in den meisten Fällen einseitig ist, aber ohne geht es für mich nicht. Und klar…wer Scheiße baut, oder keinen Bock hat soll gehen.

  70. Mal was Anderes: die Benotung unserer Spieler im Drecksblatt finde ich schon ziemlich sehr negativ.

  71. ZITAT:
    „Mal was Anderes: die Benotung unserer Spieler im Drecksblatt finde ich schon ziemlich sehr negativ.“

    Ist halt ein Drecksblatt.

  72. Ich finde die Noten für meine Spieler im Kicker-Managerspiel auch unterirdisch.

  73. ZITAT:
    „Mal was Anderes: die Benotung unserer Spieler im Drecksblatt finde ich schon ziemlich sehr negativ.“

    Drecksblatt ist mir lieber als Vollpfosten! Ganz sicher!

  74. Diva Capricieuse

    Danke Günther für den Gastbeitrag! Habe ich sogar gelesen ;)

    An alle linksversifften Homofaschistenträumer hier:

    1. Es gibt keine überbezahlten Fußballprofis. Der Markt regelt Angebot und Nachfrage und damit ist jeder genau richtig bezahlt. Es steht jedem frei, ebenfalls Nationaltorwächter zu werden.

    2. Ein unhaltbarer Ball heißt unhaltbar, weil er unhaltbar ist. Wird er gehalten, war er nicht unhaltbar.

    3. Erkenntnis kann weh tun.

  75. laut wikipedia.de bezeichnet Opta oder OPTA :
    Radio- und Röhrenhersteller, siehe Loewe Technologies
    Operativ-Taktische Adresse, Funkrufname im Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Onafhankelijke Post en Telecommunicatie Autoriteit (OPTA), Niederländische Regulierungsbehörde
    Opta Sports
    Dazu findet man noch opta massivhaus, opta-data in der Gesundheitsindustrie, opta als Schmierstoffhandelsmarke im Handwerk, und in Bensheim ein führender Hersteller von kundenspezifischen optischen Tischen, Breadboards, Reinraumprodukten und optisch parametrischer Oszillatoren
    Trotz dieser geballten Kompetenz in vielerlei Richtungen, die sich mit dem Namen „opta“ verbinden lässt, wage ich zu behaupten, dass man dass 2:0 nicht KT ankreiden kann, den Ball hat der blöde Poulsen voll getroffen, der kommt mit einer Geschwindigkeit x (m.E. >100 km/h, verrät die opta irgendwo) auf unseren Torwart zugeflogen, und touchiert in seiner Flugbahn leider nicht Bauch, Knie, Fuß oder eine anderes Körperteil unseres Torwächters, sondern geht leider genau zwischen den Beinen hindurch: Bad Luck, aber kein Unvermögen und Schuldhaftigkeit!

  76. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Danke Blog-Bruder“

    ;-)

    Bruder schlag den Text lang.

    Vielleicht kann ich ja den einen oder anderen motivieren auch einfach mal was rauszuhauen. Besser als dpa und sid kommts allemal.“

    Ich schreib euch gerne einen Bericht von meiner Geburtstagsfeier am 27.09. von der alten Försterei…. Also falls ich mich da am nächsten Tag noch an alles erinnern kann.

    Erwartet da aber nix hochtrabendes vom Spiel, weil ich habe wie alle hier ja keine Ahnung. ;o)

  77. ZITAT:
    „….

    2. Ein unhaltbarer Ball heißt unhaltbar, weil er unhaltbar ist. Wird er gehalten, war er nicht unhaltbar.

    …“

    Jetzt komm hier nicht mit Logik!
    Gute Torhüter müssen auch mal unhaltbare halten, wo kommen wir denn sonst hin….

  78. ZITAT:
    „Mal was Anderes: die Benotung unserer Spieler im Drecksblatt finde ich schon ziemlich sehr negativ.“

    Ja, übel, Paciencia, der Torschütze, bekam ne 5. In der FR die Bwertung von dani/kil ist einfach dröge: Außer Rode laufen alle unter „mittelprächtig“. Mehr Mut zur Differenzierung.

  79. Korrektur: Die von mir angesprochene Bewertung von dani/kil fand ich in meiner FNP.

  80. Die letzte Woche der Transferperiode ist angebrochen. Der Wettbewerb ist nervös, denn er weiß um die Finanzstärke von Eintracht Frankfurt. Darüber hinaus ist deren Manager Fredi Bobic als Gamechanger gefürchtet. Am Ende des Tages wird er den Mercato für immer verändert haben.

  81. Rasender Falkenmayer

    Mahlzeit
    da ich heute morgen nicht mittun konnte, möchte ich mich noch einal eingehend zur Frage einlassen ob Trapps Leistung in Verhältnis zu seinem Gehalt seine Interviewaussagen rechtfertigt. Da ich aber weiter wenig Zeit habe, sage ich nur: Durch die Hosenträger ist kacke.

    Ante würde ich wahnsinnig gerne weiter bei uns sehen, aber nur, wenn er da auch Bock darauf hat. Man hätte ihn wahrscheinlich viel mehr umsorgen und hätscheln müssen. Biodinkelbaguette zum Grillen und so was. Vielleicht ist er auch nur beleidigt, weil die anderen beiden Nasen kletztes Jahr wirtschaftlich an ihm vorbeigezogen sind, obwohl er der Pokalbruda ist.

    Sollte er gehen, sollte ein Ersatz her, der auch Tore schiessen kann. Bisher unser größtes Manko.

    In Leipzig 2:1 zu verlieren ist keine Schande, speziell, wenn man sich dabei nicht dumm anstellt. Gegen Hopp haben wir verdient gewonnen. Wenn das mit Europa klappt, hatten wir zwar einen schwierigen, aber keinen schlechten Start. Wenn nicht ist alles schlecht und wir werden alle sterben.

    So einen Gastbeitrag nehme ich mir auch vor.

  82. Hier Schmolz – sehr schön, vielen Dank. Und Gruß an die bucklige Verwandschaft.

    Auch ich habe die feuchte Phantasie, dass Ante am Donnerstag eine rauschende Gala gibt und UNS mit unfassbar vielen Toren nach Europa kickt.
    Dann Wappen küssen (danke Schwester Scharfes S) und ab nach Italien. Lamettaregen, Jubel, Ehrenrunden – würde gerne Oliver Pocher für die Moderation buchen.

  83. Kohr und gelbe Karten, dass eilte ihm ja schon voraus … da werden wir Spass haben.
    +++ Kohr knackt Gelb-Rekord +++

    Eintracht-Neuzugang Dominik Kohr hat im Spiel am Sonntag bei RB Leipzig einen unrühmlichen Rekord aufgestellt: Als jüngster Spieler der Bundesliga-Geschichte erhielt der Mittelfeldmann die 50. Gelbe Karte seiner Karriere. Kohr löste mit 25 Jahren und 206 Tagen damit den bisherigen Rekordhalter Gonzalo Castro ab, der im Alter von 26 Jahren und 172 Tagen zum 50. Mal verwarnt worden war.

  84. Danke für den Beitrag Günther Schmolz! – Die Eingangsbeiträge waren in letzter Zeit ohne den Blog Watz ziemlich seelenlos. Kam mir jedenfalls so vor. Muss wahrscheinlich der schreiben, der zuletzt ins Büro kommt.
    Ansonsten wird es eine spannende Woche.
    Wenn der holländische Messias kommt, kann der dann auch übers Wasser laufen?
    Wenn es nicht so läuft, wird er dann gekreuzigt? Das Berufsrisiko von Messias .. (Plural?).
    Und Ante. Wenn er weg will, selbst schuld. Woanders wird es auch nicht viel einfacher für ihn werden, für unsere Kroaten Diva.

  85. Das Obst IST der Messias. Ich muss es wissen, ich bin schon einigen gefolgt.

  86. Es liegt wohl an der niedrigen Entlohnung, dass N’Dickas Leistung hier bisher nicht kritisiert wurde. Darauf kann ich keine Rücksicht nehmen. Beim ersten Gegentreffer kann er den Kopfball von Poulsen nicht verhindern und beim zweiten lässt er ihn frei schießen, weil er gepennt hat.
    Allgemein gilt natürlich, dass es im Mannschaftssport meistens keinen alleinigen Schuldigen gibt, es sei denn, er ist der Schiedsrichter.

  87. @82 letztes Jahr dürfte der Ante noch Topverdiener gewesen sein. Die anderen 2 Nasen habe ihn erst diese Saison überholt, aber eben nicht bei uns. Da dürften nur Trapp und Dost in ähnlichen Dimensionen verdienen.

    Hardkohr finde ich krass…. Der ist ja noch konstanter als Zamprano…

  88. 87: liegt vielleicht auch einfach nur daran, dass der junge 20 jahre alt ist, letzte saison nach einem schlechten spiel kaum noch ran durfte und dass er im interview vor der saison relativ selbstkritisch war.
    trapp: äpfel
    ndicka: birnen

  89. Interactive 2. Spieltag. DocSnyder schiebt sich vor einen gewissen c-e.

  90. Zum FR / FNP Klassenbuch – die größte Schwäche ist, dass 4 Kategorien viel zu grobmaschig sind. Kann mit dem Ding schon alleine deswegen so gut wie nix anfangen.

  91. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Interactive 2. Spieltag. .“

    Die haben keine Ahnung. Wie kann ein Verteidiger eine 5 kriegen, wenn seine Mannschaft 3:1 gewinnt (Schulz)? Und was erlaube Lukebakio und Gregoritsch? Zum Glück saß der Dejan auf der Bank, mit seinen 4 Minuspunkten.
    Schiebung.

  92. MWA. Was wäre denn eine gute Ablöse für Bruder Ante? 40Mios, 50Mios oder noch mehr? Bei EF bleibt ja leider nicht so viel davon hängen.

  93. Laut Bild könnte der Preis auch nach unten gehen…

  94. ZITAT:
    „Interactive 2. Spieltag“

    Ich weiss jetzt schon, welche 3 Versager im Winter raus fliegen. Plädiere für eine Herbsttransferrunde, damit ich die Talentfreien nicht bis zum Schnee durchschleppen muss.

  95. @94
    das wäre ja nur logisch, da wir ihn offensichtlich loswerden müssen und die Zeit rennt…

  96. @Kickermanager

    Ja das Benotungssystem ist gewöhnungsbedürftig. Aber darauf kann man sich ja einstellen. Was aber der größte Nachteil im Vergeleich mit Comunio ist, ist das nur in den echten Transferfenstern transferiert werden kann.

    Bei Comunio ist man viel flexibler, kann besser auf Verletzungen und Trends reagieren und wird belohnt wenn man sich richtig mit der Liga beschäftigt. Ist halt nur Kacke das Comunio mit vernünftiger Benutzeroberfläche kostenpflichtig ist(zumindest als ich das letzte mal nachgesehen habe)

  97. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ist wahrscheinlich sinnlos nochmal drauf hinzuweisen, dass trapp rebic persönlich mit keiner silbe erwähnt hat. schon mal gar nicht namentlich. wurde ja auch schon gesagt.“

    Ja. Es ist sinnlos. Man hat schon das Gefühl, dass einige hier ihre eigene Agenda verfolgen.“

    Also Ihr seid schon witzig. Wenn man eine Situation beschreibt und jeder weis, wer gemeint ist, aber den Namen nicht erwähnt, hat man auch nicht über ihn gesprochen.
    In meinem Bekanntenkreis witzeln wir auch über eine Person „der, dessen Namen nicht gesagt werden darf“. Und jeder weis um wen es geht.

  98. ZITAT:
    „@94
    … da wir ihn offensichtlich loswerden müssen …“

    Müssen wir? Nur weil er mal ein wenig lustlos war. Ich schätze wenn die Transferperiode vorbei ist, wird er auch wieder mit mehr Elan spielen.

  99. ZITAT:
    „@63

    Der Ante muss wahrscheinlich gehen, damit der Mist mit den Büffeln endlich aufhört!“

    Das finde ich mal super!!!

  100. ZITAT:
    „MWA. Was wäre denn eine gute Ablöse für Bruder Ante? 40Mios, 50Mios oder noch mehr? Bei EF bleibt ja leider nicht so viel davon hängen.“

    Sollte Ante jetzt gehen, gibt es max 15 Mios plus ggf irgendwelche nebulöse Bonusse*.
    Begründung: Er scheint unbedingt weg zu wollen und diesen Willen durch vorsätzliche oder sensibilitätsbedingten Unwillen für die ganze Welt ersichtlich zu dokumentieren.

    * habe extra im Netz nachgesehen. Bonusse ist der wahrscheinlich richtigste Plural von Bonus.

  101. ZITAT:
    „Zum FR / FNP Klassenbuch – die größte Schwäche ist, dass 4 Kategorien viel zu grobmaschig sind. Kann mit dem Ding schon alleine deswegen so gut wie nix anfangen.“

    Ich auch nicht mehr

  102. @Günther Schmolz

    Danke für den schönen Eingangsbeitrag!
    Mir persönlich kommt aber im Schatten des Fußballspiels die Nebenhandlung zu kurz. Wurden wirklich alle 3 Kuchen verspeist?

  103. ZITAT:
    „…Bonusse ist der wahrscheinlich richtigste Plural von Bonus.“

    Wobei Bonüsse auch schon wäre…. „Geh mir mal nicht auf die Bonüsse.“. ;-)

  104. ZITAT:
    „MWA. Was wäre denn eine gute Ablöse für Bruder Ante? 40Mios, 50Mios oder noch mehr? Bei EF bleibt ja leider nicht so viel davon hängen.“

    Ich vermute, dass da ein paar Clubs darauf warten, dass die Eintracht bzgl. eines Rebic-Transfers bervös wird. Man hofft darauf, dass der Junge jetzt zu einem – teuren – „Problembär“ für Frankfurt geworden ist und der Preis deshalb auch wg. des nahenden Endes der Transferperiode fällt.

  105. Vermutlich kauft ihn jetzt der Heribert und sagt „Ätsch, ich habs doch immer gesagt, am Ende wirds billig“

  106. Ohne Büffel werden wir wieder zu einer „normalen“ Mannschaft. Schade…..

  107. 45 Millionen, glatt auf die Hand. Dankt mir nicht. Wenn wir uns auf 40 runterhandeln lassen, will ich ein Vorkaufsrecht bei weiterverkauf und 10% Beteiligung.

  108. 13:00 Uhr.
    Weit und breit kein Dost in Sicht.

  109. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „… Comunio…“
    Was??

  110. Aber tierisch Doscht.

  111. Rasender Falkenmayer

    q 98 Andererseits: Wenn man Rostock sagt, weiß ja auch keiner was das ist.

  112. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zum FR / FNP Klassenbuch – die größte Schwäche ist, dass 4 Kategorien viel zu grobmaschig sind. Kann mit dem Ding schon alleine deswegen so gut wie nix anfangen.“

    Ich auch nicht mehr“

    Dewegen gibt es ja die differenziertere Bewertung im Fließtext.

  113. Weilt Das Obst nicht heute in FfM zum Medizincheck? Oder waren das wieder Fake News?

  114. Bis jetzt melden alle Medien “Man warte auf ihn“.

  115. Bonüsse, das sind doch die Testikel für die Männer, die die gar nicht (mehr) brauchen.

  116. Es wird gerade gemeldet, der Wechsel sei geplatzt.

  117. ZITAT:
    „q 98 Andererseits: Wenn man Rostock sagt, weiß ja auch keiner was das ist.“

    Doch: Trauma

  118. ZITAT:
    „Es wird gerade gemeldet, der Wechsel sei geplatzt.“

    Quelle?

  119. Handelt es sich wieder mal um eine sog. Dost Ente? Wahrscheinlich denn das gegenseitige Verarschein er-
    lebt hierv im BLOG z:Z. fröhliche Urtständ!

  120. Wenn`s euch so nen Spaß macht, dann könnten wir auch annersderum:
    Wenn Bruder Filip voll unter die Schürze knallt, dann führen wir und dene ihr Goalie….

  121. ZITAT:
    „Vermutlich kauft ihn jetzt der Heribert und sagt „Ätsch, ich habs doch immer gesagt, am Ende wirds billig““

    Wie geil. Heribert verpflichtet Ante Rebic.
    Auf Heriberts heruntergekommen Gut in Ostwestfalen dient Rebic dann als linkischer, stets nachlässig gekleideter Kammerdiener / Butter / Pferdeknecht. Ich glaube sogar, dass ihm binnen weniger Tage ein Buckel wächst.
    Ante ist dann des Untoten einziger Kontakt zur Außenwelt und lockt in gewittrigen Vollmondnächten arglose Teenie Pärchen ins Herrenhaus.
    Und das für unter 10 Mios … sauber.

  122. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es wird gerade gemeldet, der Wechsel sei geplatzt.“

    Quelle?“

    Die Quelle ist äußerst vertrauenserweckend.

  123. Vielleicht geht er auch nach Florenz?

    Festgeschrieben werden 30 Mio, die überweisen uns aber nur 15 wegen der Klausel und weil ihnen davon wiederum 50% zustehen nur 7,5 usw ad infinitum

  124. Wenn wir Rebic nach Florenz vertickern, dann auf jeden Fall mit Weiterkaufsklausel.

  125. hoffen wir mal, dass am 2.9. patrick helmes auf der transferliste steht…

  126. „Dewegen gibt es ja die differenziertere Bewertung im Fließtext.“ –

    Richtig, Lehrerkind – zunächst sieht man aber Spieler mit ordentlicher Leistung in der selben Kategorie wie die mit eher schwacher.
    Ergibt halt von vorne herein ein schiefes Bild; das kann der Text dann auch nicht mehr korrigieren.
    Begründung: So funktioniert er, der Mensch.

  127. Herie würde jetzt Jan Schlaudraff empfehlen.

  128. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Comunio…“
    Was??“

    https://www.comunio.de/home

  129. @123 Wann kommt der Streifen ins Kino?

  130. Meine Lieblingssszene ist die, in der ein unverschämt gut aussehender, eloquenter Rosstäuscher aus dem Gallus dem buckligen Pferdeknecht einen tarnfarben folierten F12 anliefert, während der Gutsherr im 23 Jahre alten goldmetallic farbenen Mazda 3 zur Sparkasse unterwegs ist.

  131. Am Ende des Tages wird “ Ich bin vorbereite t“ ähnlich in den Sprachgebrauch eingehen wie “ Stand jetzt „

  132. Wo is’n eigentlich der Freddi?

  133. @134:

    „Es gibt immer einen Plan B.“ Bruno Hübner gestern auf Sky.

  134. ZITAT:
    „Am Ende des Tages wird “ Ich bin vorbereite t“ ähnlich in den Sprachgebrauch eingehen wie “ Stand jetzt „“

    Ich habe ihn nie dazu in der Ich-Form zitiert gesehen.

  135. @123

    Buckel? Herris Gut? Da kann er den Fussballgott ja auch gleich mitbringen. Seine einzige aufgabe wird dann sein stumm und mit emotionsloser Mine des nachts die quietschende Tür zu öffnen.

  136. 138 – wird der Alex Meier denn jetzt bei den guten Leipzigern landen?

  137. EF husted gerade auf twitter

  138. ZITAT:
    „@134:

    „Es gibt immer einen Plan B.“ Bruno Hübner

    gestern auf Sky.“

    Musst schon richtig zitieren: „WIR haben IMMER einen Plan B“… sagte Herr Hübner

  139. Kaugummi Wechsel

  140. @ 135

    Der sucht Dost.

  141. ZITAT:
    „@ 135

    Der sucht Dost.“

    die klären noch letzte details (gehalt, laufzeit, ob sich dost vorstellen kann, in frankfurt zu spielen usw.).

  142. Wie ihr seht: Vorbereitung ist der Schrittmacher des Erfolgs.

  143. Ich habs eigentlich nicht mehr für möglich gehalten.

  144. Vor allem ist der so hoch, dass er Kostics Flanken die jetzt regelmässig auf der andern Seite ins Aus gehen ohne hochsprigen verwandeln kann.

  145. BasDa!

    Und Donald will Angie besuchen. Steht Offenbach zum Verkauf?
    https://www.spiegel.de/politik.....83653.html

  146. Halleluja… Dann kann man sich ja jetzt wieder anderen Themen widmen…

  147. „Ende, Aus, #BasDa!“ – wer von euch kann kurz zur geschäftsstelle fahren und den social-media-praktikanten einnmal kräftig schütteln?

  148. Der Zwangsgebührensender vom Dornbusch meldet einen Dreijahresvertrag. Zuvor war von vier Jahren die Rede.

    ZITAT:
    „Es wird gerade gemeldet, der Wechsel sei geplatzt.“

    Mit Verlaub, du bist ein Arschloch.

  149. Oh, die Eintracht meldet’s sogar selbst mit dem Vertrag bis 2022. Toll!

  150. ZITAT:
    „BasDa!

    Und Donald will Angie besuchen. Steht Offenbach zum Verkauf?
    https://www.spiegel.de/politik.....83653.html

    Eigentlich müsste man den wirren Mann ja ignorieren – ich befürchte aber, ihn lautstark beschimpfen zu müssen.

  151. ZITAT:
    „ich befürchte aber, ihn lautstark beschimpfen zu müssen.“

    Zu viel der Ehre.

  152. ZITAT:
    „Und Donald will Angie besuchen.“

    Da ist mal wieder stramm stehen bei der Hymne angesagt, Donny mag keine schwaechlinge die da sitzen oder sogar noch knien.

  153. 3 Jahres-Vertrag finde ich im übrigen genau richtig.

  154. Ich freu mich über Dost. Kracher, gerade noch jung genug und zu mutmaßlich günstigen Konditionen.

  155. Der Partyschreck machte ja mal seinem Namen wirklich alle Ehre.

  156. Gut. Ein wichtiger Schritt ist getan.
    Mal sehen, was in der verbleibenden Woche noch passiert.

  157. Im ersten Training dann Respektgrätsche von Gelson… und direkt Knorpelschaden.

    Was solang dauert, kann doch nix werden… wie wenn vorm Freistoß 5min lang die Mauer gestellt wird.

  158. Donnerstag rappelts.

    Mit Bas, mit Bas in die Gruppenphas‘ !

  159. ZITAT:
    „Mit Verlaub, du bist ein Arschloch.“

    Also @partyschreck ist jetzt ein Arschloch, weil du alles glaubst, was irgendwer, von dem du nichts weißt, in irgendeinen internetblog voller Ironie schreibt? Denk nochmal drüber nach.

  160. Riederwälder Eck

    ZITAT:
    „Was solang dauert, kann doch nix werden… wie wenn vorm Freistoß 5min lang die Mauer gestellt wird.“

    Wär’s schneller gegangen, dann natürlich wahlweise „Was so fix geht, kann ja nix werden…wie wenn man zu hastig den Freistoß ausführt….

    Welcome Bas!

  161. Hier, permaneder, willste nicht lieber wieder beim Focus unter den Artikeln kommentieren?

  162. Bei Dost passt ja noch nicht mal das obligatorische „Will isch net, zu klein!“
    Das prangere ich an. ?

  163. ZITAT:
    „Halleluja… Dann kann man sich ja jetzt wieder anderen Themen widmen…“

    Genau Tanteverkauf und Nachfolgetante…. Hihi!

    https://www.youtube.com/watch?.....9KsASEOUr0

  164. sympathischer und vertrauenswürdiger typ – dem würde ich ohne bedenken einen gebraucht-wohnwagen abkaufen.

    er wird uns wohl schon allein mit seiner präsenz da vorne weiterhelfen. konditionen des tansfers scheinen auch gut zu sein – hat halt eben nur zu lange gedauert.

  165. @ 168:

    Dann schreib halt „Will isch net zu groß!“ …..

  166. auf jeden fall größer als der kleine japaner!

  167. @167
    gute güte,nächstes mal setz ich das ironiesmiley, versprochen ;-)

  168. https://www.transfermarkt.de/d.....ews/344136

    Die Ablöse liegt nach offiziellen Angaben Sportings bei 7 Millionen Euro und damit 10 Mio. Euro unter seinem Marktwert. Die Summe kann durch Boni auf bis zu 7,5 Mio. Euro anwachsen. Die Lissabonner sicherten sich zudem eine Weiterverkaufsbeteiligung in Höhe von 15 Prozent. Seine Ausstiegsklausel bei den Portugiesen betrug eigentlich 60 Mio. Euro.

  169. Für diesen Preis ein super Deal. Aber einige werden auch daran schon was zu meckern finden, da bin ich mir ganz sicher.

  170. @165 complainovic
    Ist schon okay. So ein Arschloch geht mir am Arsch vorbei, ist kein Drama.
    Hatte aber wirklich nicht gedacht, dass das jemand Ernst nimmt.
    So ging mir das aber in den letzten Tagen ständig. Er kommt, er kommt nicht und dann wieder von vorne.
    Was bin ich froh, dass das jetzt tatsächlich geklappt hat.
    Und jetzt muss ich hoffen, dass mein Eindruck aus Wolfsburger Tagen noch aktuell ist, ist ja schließlich einiges Zeit vergangen.
    Willommen Bas Dost.

  171. ZITAT:
    „138 – wird der Alex Meier denn jetzt bei den guten Leipzigern landen?“

    Das wollen wir ihm mal nicht wünschen….

  172. ZITAT:
    „auf jeden fall größer als der kleine japaner!“

    Klein? Kamada ist Einsachtzig. Klein stelle ich mir anders vor.

  173. Alle Japaner sind klein.

  174. Ich bin bas erstaunt.

    Ob er dem Ante als Sturmpartner nicht gepasst hat? Der wird auch Gegenspieler binden und anderen Stoßtürmern die Bahn freimachen.

    Bitte Passenden nachliefern…

  175. Willkommen Bas Dost! Ich habe nie an diesem Transfer gezweifelt.

  176. ZITAT:
    „Und Donald will Angie besuchen.“

    Das hat sie nicht verdient.

    Ansonsten: Willkommen, Bas!

  177. So, Dirk Schuster unterschreibt bei Aue – schoen zu sehen, dass die Zwangsrueckfuehrungen in den Osten so langsam gestalt annehmen. ;)

  178. Ich bemängele am Dost-Deal, dass es Dost ist, den wir geholt haben. 30 Jahre, ohne große Fantasie, solide eben. Ganz ähnlich der meisten unserer Transfers diesen Sommer.

    Wann kommt denn jetzt der Sturmkracher?

  179. ZITAT:
    „Donnerstag rappelts.

    Mit Bas, mit Bas in die Gruppenphas‘ !“

    Hm.

  180. Wir brauchen einen, der ins Tor trifft. Dost kann das. Passt.

  181. ZITAT:
    „Und Donald will Angie besuchen.“

    Will er Mecklenburg kaufen?

  182. Gestern schrob ich, dass ich den Watz vermisse, und heute wird mir das hier angebotenen. Hach, das waren noch (humorvolle) Zeiten!
    http://www.blog-g.de/der-blogw.....atz-nackt/

  183. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und Donald will Angie besuchen.“

    Will er Mecklenburg kaufen?“

    Sachsen. Problem gelöst.

  184. ZITAT:
    „Ich bemängele am Dost-Deal, dass es Dost ist, den wir geholt haben. 30 Jahre, ohne große Fantasie, solide eben. Ganz ähnlich der meisten unserer Transfers diesen Sommer.

    Wann kommt denn jetzt der Sturmkracher?“

    A U F H Ö R E N !!! bitte bitte

    Wie heute schonmal angemerkt war das mal ein blog des Sprachwitzes, jetzt ists nur noch dauer-repetieren von immer demselben Käse… schad drum…

  185. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Bei Dost passt ja noch nicht mal das obligatorische „Will isch net, zu klein!“
    Das prangere ich an. ?“

    Aber die „Frisur“…

  186. Ich glaube, wir brauchen auch wieder eine Mauer.

  187. Rasender Falkenmayer

    Super. Jetzt noch Max Kruse und wir sind komplett.

  188. ZITAT:
    „Gestern schrob ich, dass ich den Watz vermisse, und heute wird mir das hier angebotenen. Hach, das waren noch (humorvolle) Zeiten!
    http://www.blog-g.de/der-blogw.....atz-nackt/

    Du meinst, Geschwister Schmolz hätte den Kaffee nackt trinken sollen?

  189. ZITAT:
    „Gestern schrob ich, dass ich den Watz vermisse, und heute wird mir das hier angebotenen. Hach, das waren noch (humorvolle) Zeiten!
    http://www.blog-g.de/der-blogw.....atz-nackt/

    Hihihi, wirklich unnachahmlich.

  190. Macht einen sympathischen Eindruck, der Herr Dost.

  191. Auch von mir ein: Herzlich willkommen Bas Dost!

  192. Danke für den Link, Frau ß.

  193. Hier ein Video als Geheimtipp für die Scoutinganteilung der Eintracht, auch wenn nicht mehr so ganz aktuell: https://www.dailymotion.com/vi.....eo/x7ahw3z

  194. Es ist vollbracht!

  195. Sympathischer Kerl in der Pressekonferenz.

  196. ZITAT:
    „Donnerstag rappelts.

    Mit Bas, mit Bas in die Gruppenphas‘ !“

    Der darf doch gar nicht nachgemeldet werden?!

    PS: @97 – wenn wir bei Managerspielen sind: KICKBASE ist noch 10x besser als Comunio. Da kriegen die Spieler übrigens nach OPTA-Daten live schon während des Spiels ihre Punkte, nicht über Noten, die irgendein halbbetrunkener Redakteur auswürfelt.

  197. Mist, in der 200 sollte eigentlich was anderes erscheinen, Mal sehen ob es jetzt klappt.
    https://www.dailymotion.com/vi.....deo/x2fp73

  198. „Sachsen. Problem gelöst.“

    Vorsicht, ABB.
    Ohne Sachsen als bequemes Zeigefingerziel, müssten wir uns womöglich mit Nazimorden in Hessen beschäftigen. Und am Ende lauert da die Erkenntnis: Das Böse sitzt nicht alleine im Osten.

  199. Endlich. Und jetzt noch schnell einen hinterher.

  200. Ah! Jetzt ist’s der richtige Link.

  201. ZITAT:
    „Donnerstag rappelts.

    Mit Bas, mit Bas in die Gruppenphas‘ !“

    Aha, also alleine mit der Aura vom Dost sind wir besser, weil spielen wir er Donnerstag definitiv nicht. Da gehe ich jede Wette ein…

  202. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gestern schrob ich, dass ich den Watz vermisse, und heute wird mir das hier angebotenen. Hach, das waren noch (humorvolle) Zeiten!
    http://www.blog-g.de/der-blogw.....atz-nackt/

    Du meinst, Geschwister Schmolz hätte den Kaffee nackt trinken sollen?“

    Hab ich ja, fand ich aber nicht weiter erwähnenswert.

  203. Ein Ösi als Trainer und nen Holländer als Starstürmer. Was nimmt man nicht alles in Kauf auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft.

  204. ZITAT:
    „Mist, in der 200 sollte eigentlich was anderes erscheinen.“

    Trotzdem gern genommen.

    Seit der Kulturbeauftragte Albert C. nicht mehr hier ist, fehlt sowas ab und an.

  205. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Hier ein Video als Geheimtipp für die Scoutinganteilung der Eintracht, auch wenn nicht mehr so ganz aktuell: https://www.dailymotion.com/vi.....eo/x7ahw3z

    Hihi.
    wenn sie mal lächeln würde, sähe sie bestimmt sehr gut aus.

  206. „Hab ich ja, fand ich aber nicht weiter erwähnenswert.“

    :-)

  207. Rasender Falkenmayer

    So, jetzt haben wir einen Torjäger. Einen.

  208. ZITAT:
    „So, jetzt haben wir einen Torjäger. Einen.“

    …..solange wir nicht das System Gekas wieder aufleben lassen, sollte das passen.

  209. Isser jetzt da? Und wer kommt noch?

    darf der Boss Dos jetzt für Do. nachgemeldet werden oder nicht?

    weiss das jemand?

    Fragen über Fragen

  210. ZITAT:
    „Vorsicht, ABB.
    Ohne Sachsen als bequemes Zeigefingerziel, müssten wir uns womöglich mit Nazimorden in Hessen beschäftigen. Und am Ende lauert da die Erkenntnis: Das Böse sitzt nicht alleine im Osten.“

    Ach, wir haben hier doch die Grünen in der Regierung und die sagen, es sei alles ganz dufte.

  211. ZITAT:
    „darf der Boss Dos jetzt für Do. nachgemeldet werden oder nicht?“

    Lesen wird gnadenlos überbewertet.

  212. Hauptsache die Kohle ist jetzt raus geballert. Wer weiß, wenn die noch gekauft hätten. …

  213. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vorsicht, ABB.
    Ohne Sachsen als bequemes Zeigefingerziel, müssten wir uns womöglich mit Nazimorden in Hessen beschäftigen. Und am Ende lauert da die Erkenntnis: Das Böse sitzt nicht alleine im Osten.“

    Ach, wir haben hier doch die Grünen in der Regierung und die sagen, es sei alles ganz dufte.“

    Das mit dem Zeigefingerziel hat schon seine Berechtigung, einerseits. Andererseits sollte man auch offen ansprechen dürfen, dass braunes Gedankengut in den ostdeutschen Ländern schon eine ganz andere Hausnummer darstellt als bspw. in Hessen oder NRW.

  214. Rasender Falkenmayer

    Achtung: Frankfurt ist nicht Hessen. In diesem Taunus beispielsweise sollen sehr finstere Gestalten wandeln.

  215. Du meinst, der Taunus gehört zu Hessen???

  216. „Ach, wir haben hier doch die Grünen in der Regierung und die sagen, es sei alles ganz dufte.“

    Nunja, lieber Alibamboo…ich habe nicht alleine die Grünen im Kopf, wenn ich mich über die einseitige Sicht und Dämonisierung des Ostens ärgere. Aber genug der Politik, war nur eine offtopic-Anmerkung, zurück zur Eintracht.

  217. Ach Ansgar, solche Typen wie Dich gibt es leider nicht mehr.

    https://www.express.de/sport/k.....2;33054224

  218. Sieben Millionen? Das wäre extrem günstig, unterstreicht aber meine Vermutung, dass die von den Medien kolportierten Zahlen ohnehin nicht stimmen. Ursprünglich waren es neun Millionen. Dennoch: Superdeal, ohne Wenn und Aber (vielleicht eine Woche zu spät? wird sich am Donnerstag zeigen….). Auch die Laufzeit von drei Jahren (statt vier) passt.

  219. @220.

    Hat du ne Ahnung wen wir am Deadline Day nächsten Montag noch alles verpflichten (und vorher teuer verkaufen).
    Der Bas war da nur die Vorspeise…

    @222

    Oh ja und das ist auch gut so, weil sich sonst die ganzen Städter hierher trauen würden in unsern schönen Taunus…

  220. bei allem rebic-dost-fever… was wird eigentlich aus müller, stendera d.ä. etc.? irgendwie muss man ja jetzt auch mal spieler verkaufen, mit denen man offenscihtlich nicht mehr plant…

  221. ZITAT:
    „Andererseits sollte man auch offen ansprechen dürfen, dass braunes Gedankengut in den ostdeutschen Ländern schon eine ganz andere Hausnummer darstellt als bspw. in Hessen oder NRW.“

    Nur weils da offen ausgesprochen wird?
    Denke das Gedankengut ist in jeder laendlichen Region das gleiche, dort ists halt durch nicht vorhandene Infrastruktur etwas offener ausgelebt.

    Habe eine Zeit lang in Nuernberg gelebt, wirklich besser oder aufgeschlossener gegenueber Fremdem ists dort auch nicht.
    Der Westen hatte halt 40 Jahre laenger um mit immigration umzugehen, und trotzdem strauchelt man mit allem was man nicht kennt.

  222. Haben wir damit eigentlich die von Loddar so oft erwähnte Basquote erfüllt?

  223. ZITAT:
    „bei allem rebic-dost-fever… was wird eigentlich aus müller, stendera d.ä. etc.? irgendwie muss man ja jetzt auch mal spieler verkaufen, mit denen man offenscihtlich nicht mehr plant…“

    Rein betriebswirtschaftlich und angesichts des Gehalts: Wäre verschenken nicht auch eine wirtschaftliche Variante?

  224. ZITAT:
    „bei allem rebic-dost-fever… was wird eigentlich aus müller, stendera d.ä. etc.? irgendwie muss man ja jetzt auch mal spieler verkaufen, mit denen man offenscihtlich nicht mehr plant…“
    Stendera will sich ja durchbeißen.

  225. @225
    bei aller Sympathie für Ansgar, die groß ist:

    ob er sich langfristig nen Gefallen tut mit solchen Sprüchen? Auf was für ne Schiene man geraten kann, wenn man die Nachfrage nach „authentischen, unpolierten Geschichten von früher“ so holzhammermäßig bedient, konnte man zuletzt sehen am Beispiel Basler und seiner todespeinlichen Spoken-word-Tour (ich meine, da war hier mal ein 11freunde-bericht verlinkt).

    Und gerade das Beispiel Cantona, das er in dem express-Interview nennt, ist ja wohl reichlich schief – ausgerechnet der soll sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt haben?

  226. 232: wegen mir sehr gerne – ich fürchte nur, dass hütter seine meinung nicht ändern wird.

  227. War der Ansgar eigentlich schon mal im Dschungelcamp? *duckundwech*

  228. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ach Ansgar, solche Typen wie Dich gibt es leider nicht mehr.
    https://www.express.de/sport/k.....2;33054224

    Schon, aber sie packen es nicht mehr in den Profifußball.

  229. ZITAT:
    „Hab ich ja, fand ich aber nicht weiter erwähnenswert.“

    :-)“

    Das zweite Mal heute,wo der Herr Schmolz mich zum Lachen bringt. Bedankt

  230. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Rein betriebswirtschaftlich und angesichts des Gehalts: Wäre verschenken nicht auch eine wirtschaftliche Variante?“
    Das würden wir wahrscheinlich sogar, aber weil die fette Verträge haben, müßte man sogar noch was drauflegen. Irgndwann kannst du sie dann auch behalten.

  231. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rein betriebswirtschaftlich und angesichts des Gehalts: Wäre verschenken nicht auch eine wirtschaftliche Variante?“
    Das würden wir wahrscheinlich sogar, aber weil die fette Verträge haben, müßte man sogar noch was drauflegen. Irgndwann kannst du sie dann auch behalten.“

    Gut, dann von mir aus verschenken und die Hälfte des Gehalts übernehmen – spart immerhin noch die andere Hälfte…

  232. ZITAT:
    „Gestern schrob ich, dass ich den Watz vermisse, und heute wird mir das hier angebotenen. Hach, das waren noch (humorvolle) Zeiten!
    http://www.blog-g.de/der-blogw.....atz-nackt/

    Ein wunderbarer Eingangsbeitrag .
    Aber die Kommentare darunter sind noch besser.
    Wunderbare Zeiten waren das damals. Übrigens würde damals schon prophezeit wann wir endlich deutscher Meister werden. Ich kann euch beruhigen, wir nähern uns in großen Schritten diesem Datum.

  233. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Stendera will sich ja durchbeißen.“

    Hoffentlich ists Gemüse…

  234. Basst schon.

  235. ZITAT Boccia:
    „Wir brauchen einen, der ins Tor trifft. Dost kann das. Passt.“

    ZITAT Falke:
    „So, jetzt haben wir einen Torjäger. Einen.“

    Ob damit unser Problem tw. gelöst ist, hängt von der Erwartungshaltung ab bzw. wie man ‚Torjäger‘ definiert. Nimmt man nicht die portugiesische Liga als Maßstab, sondern seine Performance in 4 Jahren bei Wolfsburg, sticht eine Saison (14/15) mit 16 Toren heraus (wo es bei WOB besonders gut gelaufen ist.) Seine übrigen Resultate:
    12 / 13 8
    13 / 14 4
    15 / 16 8

  236. ZITAT:
    „Aber die Kommentare darunter sind noch besser.
    Wunderbare Zeiten waren das damals.“

    Eben. Nicht nur der Watz fehlt, sondern auch diverse Kommentatoren, die damals den Unterschied machten.

  237. ZITAT:
    „Das muß die Mama vom Boccia sein“

    A Wienerin?

  238. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aber die Kommentare darunter sind noch besser.
    Wunderbare Zeiten waren das damals.“

    Eben. Nicht nur der Watz fehlt, sondern auch diverse Kommentatoren, die damals den Unterschied machten.“

    Alle in Rente?

  239. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das muß die Mama vom Boccia sein“

    A Wienerin?“

    Das Temperament zählt.

  240. ZITAT:
    „Achtung: Frankfurt ist nicht Hessen. In diesem Taunus beispielsweise sollen sehr finstere Gestalten wandeln.“

    Wie schon Matthias Beltz (Gott hab ihn selig) meinte: die Hessen haben zwei Probleme: keinen direkten Zugang zum Meer und sie sind von Deutschen umzingelt :-)

  241. Bas Dost: Ich musste heute schon um 5.55 Uhr aufstehen, weshalb ich heute sehr müde bin.

    Fussballprofis haben es echt schwer….

  242. Ergänzungsspieler

    Also wenn ich mal vor 9 aufstehen muss, bin ich tagelang ungustelig.

  243. Dutt nicht mehr in Bochum…

  244. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Alle in Rente?“
    Fottgejacht.

  245. ZITAT:
    „Bas Dost: Ich musste heute schon um 5.55 Uhr aufstehen, weshalb ich heute sehr müde bin.

    Fussballprofis haben es echt schwer….“

    Dafür müssen bei denen nicht um 22:30 Uhr die Zähne ins Glas.

  246. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bas Dost: Ich musste heute schon um 5.55 Uhr aufstehen, weshalb ich heute sehr müde bin.

    Fussballprofis haben es echt schwer….“

    Dafür müssen bei denen nicht um 22:30 Uhr die Zähne ins Glas.“

    Doch, darauf legt Hütter Wert!

  247. ZITAT:
    „Ich bemängele am Dost-Deal, dass es Dost ist, den wir geholt haben. 30 Jahre, ohne große Fantasie, solide eben. Ganz ähnlich der meisten unserer Transfers diesen Sommer.

    Wann kommt denn jetzt der Sturmkracher?“

    Jim, wir suchten einen Wand-/Zielspieler mit Knipserqualitäten, der sofort hilft. Natürlich gibt es keine Garantien aber schau Dir ruhig sämtliche Spieler an, die in diesem Transferfenster gewechselt sind. berücksichtige noch, dass der Stürmer bezahlbar sein muss und bereit ist, zu uns zu kommen.

    Ich glaube Du wirst am Ende der Suche bei Bas Dost landen. Mir zumindest fällt keiner ein, der unter Berücksichtigung obiger Attribute geeigneter zu sein scheint.

  248. Dass der CE den gut findet, macht mich irgendwie skeptisch.

  249. ZITAT:
    „ZITAT:
    „INatürlich gibt es keine Garantien aber schau Dir ruhig sämtliche Spieler an, die in diesem Transferfenster gewechselt sind. berücksichtige noch, dass der Stürmer bezahlbar sein muss und bereit ist, zu uns zu kommen.
    .“

    Richtig, Bas war bereit zu kommen. Der erste Kontakt war vor einem Monat. Etwas merkwürdig, dass sich das so lange hingezogen hat. Wie heisst es so schön: Am Ende kackt die Ente. Am Donnerstag werden wir sehen, ob es so ist oder nicht.

  250. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Stendera will sich ja durchbeißen.“

    Hoffentlich ists Gemüse…“

    ;-)

  251. Rasender Falkenmayer

    Macht Euch noch auf eine verrückte Woche gefasst.
    https://www.transfermarkt.de/b.....ews/344075

  252. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Richtig, Bas war bereit zu kommen. Der erste Kontakt war vor einem Monat. Etwas merkwürdig, dass sich das so lange hingezogen hat. „

    Bis zur Schließung des Transferfensters in der PL soll Sporting an eine Ablöse in Richtung 20 Mio. gedacht haben. Der Verein wurde also sicher erst ab dem 9.8. verstärkt kontaktiert und ein Angebot unterbreitet. Am 17. 8. waren sich alle einig (bis auf Berater/Sporting). Ich finde das schnell.

  253. Bruchhagen war doch ein Trendsetter, lange bevor es diese abkippenden Sechser gab, hatte die Eintracht schon (ab)kippende Enten

  254. #basda: Das mit der Spezi geht aber net. Der Mann muß zeitnah an’s gute Stöffsche herangeführt werden.

  255. ZITAT:
    „Ich glaube Du wirst am Ende der Suche bei Bas Dost landen.“
    Also eine Zwangsläufigkeit. Dabei redet man mir immer vom Können unserer Verantwortlichen.
    ;)

  256. @263 Vorsicht, am Ende trinkt der Süßgespritztes

  257. @Polterpetra vor 9 Jahren,
    mit den von Dir damals prognostizierten 11 Jahren passt es doch hervorragend zu dem Matchplan, dass Adi Hütter nach drei Jahren die Meisterschaft an den Main holt !!

  258. Selbstverständlich wars hier früher besser. Es war wortwitzig, hart in der Sache, aber mit mit Respekt und Anstand (vor allem, weil man die meisten persönlich gekannt hat).
    Wenn einer am Samstag Scheisse gekickt hat, wurde er hier beschimpft. Tagelang. Zurecht. Und am nächsten Samstag ist man mit dessen Trikot wieder in den Wald gerannt und hat jedem aufs Maul gehauen, der auch nur den Funken einer Kritik üben wollte.
    Wenn heute sagst „Trapp hält wie ein Mädchen“, dauerts keine 5 Minuten und die ersten Jammerlappen haben die Modewörter Diss, Bash und Hate ausgepackt.

  259. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bis zur Schließung des Transferfensters in der PL soll Sporting an eine Ablöse in Richtung 20 Mio. gedacht haben. Der Verein wurde also sicher erst ab dem 9.8. verstärkt kontaktiert und ein Angebot unterbreitet. Am 17. 8. waren sich alle einig (bis auf Berater/Sporting). Ich finde das schnell.“

    Ich schrieb ja: Am Ende kackt die Ente. Man wird am Donnerstag sehen. Klar sind 20 Mio viel, aber eigentlich bin ich, als in den vergangenen Wochen immer von einem Kracher geredet wurde, von einem Transfer in dieser Grössenordnung ausgegangen. Schön, dass es jetzt billiger wurde (aber abgerechnet wird zum Schluss….)

  260. ZITAT:
    „Selbstverständlich wars hier früher besser. Es war wortwitzig, hart in der Sache, aber mit mit Respekt und Anstand (vor allem, weil man die meisten persönlich gekannt hat).
    Wenn einer am Samstag Scheisse gekickt hat, wurde er hier beschimpft. Tagelang. Zurecht. Und am nächsten Samstag ist man mit dessen Trikot wieder in den Wald gerannt und hat jedem aufs Maul gehauen, der auch nur den Funken einer Kritik üben wollte.
    Wenn heute sagst „Trapp hält wie ein Mädchen“, dauerts keine 5 Minuten und die ersten Jammerlappen haben die Modewörter Diss, Bash und Hate ausgepackt.“

    Richtig, Boccia. Daher Fullquote.

  261. @Boccia
    du hast „Shaming“ vergessen.

  262. Aber was willst du von einer Welt erwarten in der erst ab 12 (hier zumindest) Sieger beim sport gekuehrt werden, davor bekommt jeder ne participation trophy.
    Beim Fussball bekommt in den ersten Jahren jeder nen Ball damit man sich nicht ausgegrenzt fuehlt. (Kein scheiss).

  263. ZITAT:
    „Diss, Bash und Hate ausgepackt.“

    Lustig, hab ich hier noch nie gelesen. Aber Jammer ruhig weiter darüber das die Jammerlappen dich nicht jammern lassen.

  264. Ich würde zusätzlich ja den Fiete Arp von Bayern II holen, so für zwei Jahre zur Ausbildung bei uns. Der wird in der ersten Mannschaft eh nicht spielen und die Bayern können was für das gute Verhältnis zur Eintracht tun :)

  265. ZITAT:
    „Lustig, hab ich hier noch nie gelesen.“

    Dann lies halt genauer bevor Du schreibst. Alleine in diesem Beitrag in dem wir jetzt schreiben wurde (ohne Boccias und deinen Beitrag) der Begriff bashing dreimal verwendet.

  266. Rasender Falkenmayer

    Trapp hält wie eine Person dritten Geschlechts.

  267. Rasender Falkenmayer

    … eine kindliche Person dritten Geschlechts.
    Sorry.

  268. Jetzt auch noch Kinder-Bashing?

  269. Verglichen mit vielen hier im Blog sind unsere Spieler alles Kleinkinder.

  270. Ergänzungsspieler

    Ist für Euch das Verwenden einer Payback Karte auch ein Unterschichtenindikator?

  271. Mir reicht meine Pay-Clever-Karte.

  272. ZITAT:
    „… eine kindliche Person dritten Geschlechts.
    Sorry.“

    drittes Geschlecht?
    Welches ist das dann? Nur vor dem Hintergrund dass es mittlerweile 31 davon gibt…

  273. @MrBoccia

    Man muss aber auch bedenken das sich das soziale Klima und der gebrauch der deutschen Sprache insgesamt verändert hat. Wollte ich mich effektiv von ernst gemeinter Hetzte, menschenverachtenden Sprüchen und den realen Folgen die das haben kann, das sich zum Beispiel Menschen auserkoren und legitimiert fühlen andere zu bedrohen, verletzen oder gar schlimmeres, abschotten, ich müsste meinen Medienkonsum drastisch reduzieren.

    Die Stimmung in diesem Land, ach auf dem Planeten im allgemeinen, hat dem herzhaften Wochenendgepöbel irgendwie die Unschuld genommen. Wo ich mich früher als Ausgleich für mein fast sorgenfreies Leben gerne über alles aufgeregt und in jeden Chor eingestimmt habe, sehne ich mich heute nach mehr zivilisiertheit und Frieden die ich in einer Welt die sich gerade in Scheiße verwandelt kaum noch bekomme. Der Fussball ist immernoch eskapismus für mich…nur das Ziel hatz sich geänder.

    So erkläre ich mir zumindest mein eigenes Verhalten. Vielleicht gehts ja anderen ähnlich…

  274. Edit:

    Wer mit dem Satz „Früher war hier alles besser“ anfängt braucht andere nicht als Jammerlappen titulieren….

  275. ZITAT:
    „Ist für Euch das Verwenden einer Payback Karte auch ein Unterschichtenindikator?“

    Es reicht schon, wenn man weiß, was eine Payback-Karte ist.

  276. Kurze Replik auf das gestrige Spiel in Leipzig.
    Finde es schon bemerkenswert mit welcher Offenheit Julian Nagelsmann einräumte, dass er eine andere taktische Spielweise der Eintracht ( mit langen Bällen ) )erwartet hatte und dann versuchte dies zu korrigieren . Zudem wäre ein Unentschieden seiner Meinung nach gerecht gewesen.
    Also so ganz ohne Plan schickt der Adi die Elf nicht ins Spiel. Gegen Strasbourg soll er ja sich vercoacht haben..

  277. ZITAT:
    „Also so ganz ohne Plan schickt der Adi die Elf nicht ins Spiel. Gegen Strasbourg soll er ja sich vercoacht haben..“

    Er hat die taktischen Hinweise von blog-g nicht beachtet, deshalb konnte das nix werden.

  278. ZITAT:
    „Selbstverständlich wars hier früher besser. Es war wortwitzig, hart in der Sache, aber mit mit Respekt und Anstand (vor allem, weil man die meisten persönlich gekannt hat).

    Ich kann dem nur zustimmen
    Da wir in Zeiten leben wo jedes Wort sowohl in Sprache als auch in Schrift dreimal überlegt sein muss
    Fängt in dem Beispiel hier schon an mit Trapp hält wie ein Mädchen wer darüber aufregt ist selber schuld.
    Die Wahrheit verträgt neunmal nicht jeder

  279. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also so ganz ohne Plan schickt der Adi die Elf nicht ins Spiel. Gegen Strasbourg soll er ja sich vercoacht haben..“

    Er hat die taktischen Hinweise von blog-g nicht beachtet, deshalb konnte das nix werden.“

    Naja, kein Mensch behauptet, dass Adi seine Mannschaft ohne Plan in ein Spiel schickt. Aber logischerweise geht nicht jeder Plan auf.

  280. Klar war das früher mal lustiger hier.
    Aber wieviele sind in dem lustigen Blog auf nimmer Wiedersehen verschwunden.
    Weil sie die Schnauze voll hatten, weil sich Tag für Tag und über Jahre die gleichen Sprüche geliefert bekammen.
    Und wie viele haben sich richtig gefetzt hier, teilweise unter aller Sau.
    Aber früher war immer alles besser :-)
    Im Ernst, ist immer noch toll hier, es hat aber eindeutigen Verschleiß.

  281. Herr Dost schleimt sich wieder ein, die tollen Fans.

  282. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also so ganz ohne Plan schickt der Adi die Elf nicht ins Spiel. Gegen Strasbourg soll er ja sich vercoacht haben..“

    Er hat die taktischen Hinweise von blog-g nicht beachtet, deshalb konnte das nix werden.“

    Naja, kein Mensch behauptet, dass Adi seine Mannschaft ohne Plan in ein Spiel schickt. Aber logischerweise geht nicht jeder Plan auf.“

    Ja das war von mir nicht gut formuliert. Haste Recht !

  283. So, Dost ist da. Bin gespannt, ob er die Hoffnungen erfüllen kann. Könnte sein, dass noch einer kommt, vermutlich männlichen Geschlechts. Vielleicht ja wirklich eine Leihe, für den Angriff.

    Und wenn man sie loswerden will, werden wohl auch Tawatha, Müller und Falette noch gehen.
    Kann dann alles schnell gehen. Kennt man ja….

  284. Früher war alles früher.

    Ich bin schon lange genug hier im Blog mehr oder weniger aktiv und natürlich vermisse ich Kommentare von Menschen wie dem HeinzGründel, aber ich vermisse auch Spieler wie Grabowski, bin aber trotzdem noch Fan unserer Eintracht und unseres Blogs.
    Der größte Einschnitt ist sicherlich das verschwinden von Stefan.

  285. Zitat:

    „Ich bin froh, hier zu sein und freue mich auf die Zeit bei Eintracht Frankfurt. Ich bin ein Stürmer, der es liebt Tore zu schießen“, sagt Neuzugang Bas Dost

    Was für ein Glück wir haben!

  286. ZITAT:
    „Herr Dost schleimt sich wieder ein, die tollen Fans.“

    „Soll er sagen alles nicht zu ertragen hier“
    Das sind Profis und er sagt die Leute können Tore erwarten ist doch cool
    Also er findest gut in Frankfurt und will liefern besser gehts nicht

  287. Das Obst mit Nr. 9!

  288. Wer kommt jetzt noch für Rebic?

  289. Schau mer mal – der Jovic hat gg. Fritze 5 Tore geschossen. Da muss das Obst gleich mal liefern.

  290. Und wenn man sie loswerden will, werden wohl auch Tawatha, Müller und Falette noch gehen.
    Kann dann alles schnell gehen. Kennt man ja….

    Wo jetzt der Maggo länger verletzt ist, würde ich den Falette nicht abgeben.

  291. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Sieben Millionen? Das wäre extrem günstig, unterstreicht aber meine Vermutung, dass die von den Medien kolportierten Zahlen ohnehin nicht stimmen. Ursprünglich waren es neun Millionen. Dennoch: Superdeal, ohne Wenn und Aber (vielleicht eine Woche zu spät? wird sich am Donnerstag zeigen….). Auch die Laufzeit von drei Jahren (statt vier) passt.“

    Die werden nicht kolportiert, sondern Sporting muss das als börsennotiertes Unternehmen mitteilen.

  292. Fussball weckt beim Zuschauer halt Emotionen, positive wie negative. Die Einflussmöglichkeiten des einzelnen, sind dabei allerdings extrem gering. Wenn wir den Pokal holen, löst das extrem positive Emotionen aus, man weiß nicht so recht wohin damit und findet sich dann in Sachsenhausen auf der Gass wieder, wie man vorbeifahrenden Cabrios zujubelt und Fähnchen schwenkt. Wenn man sich über nen schiri aufregt, oder über auf dem Platz sterbende Leipziger, gibt’s halt wenig Möglichkeiten, diese negativen Emotionen irgendwie loszuwerden. Im Stadion kann man pfeiffen und buh rufen, vor dem Fernseher vllt auch, aber es ist nicht immer ausreichend. Manchmal muss man seinem Ärger eben irgendwie Luft machen. Es bietet sich also an, ihn in den heimeligen Blog von nebenan zu schreiben und dadurch vielleicht sogar noch ein paar Leute zu finden, die den gleichen Ärger wie man selbst haben. So lange es um schiris oder Gegner geht, ist die Gefahr auch relativ gering, dass einer kommt und daraus dann gebashe macht. Geht’s aber um die eigenen Spieler, die mindestens genauso oft positive und negative Emotionen auslösen wie schiris, Gegner oder nagelsmänner, taucht immer jemand auf, der sich ganz furchtbar angegriffen fühlt, weil er sich mit denen total identifiziert.
    Es scheint ein Gesetz unserer Zeit zu sein, dass es nur noch schwarz oder Weiß zu geben scheint. Wenn zwei Leute schreiben, dass der Trapp besser halten soll, ist der ganze Blog böse und muss unter dramatischen Vorwürfen für immer verlassen werden. Ich finde das komisch. In meiner Welt, kann der Trapp heute die größte gokk sein und morgen der Matchwinner und klassekeeper. Beides ist möglich und dazwischen ist auch alles drin. Mir kommt es aber so vor, als ob die Welt so komplex geworden ist, dass viele sie in einfachste Kategorien runterbrechen müssen. Gut oder Böse, schwarz oder weiß. Dadurch wird dann auch der Ton rauer und das gegenüber wird ganz schnell zum größten Arschloch ernannt. Irgendwie schade. Man sollte kritisieren dürfen, ohne dass man gleich vorgeworfen bekommt alles schlecht zu machen und man sollte loben dürfen ohne gesagt zu bekommen, dass man ein schönbabbler ist. Das gilt übrigens nicht nur für Fußball, sondern auch für viele andere Themen die öffentlich besprochen werden. Es muß anscheinend immer sofort Stellung bezogen werden. Dafür oder dagegen, schwarz oder weiß, und wenn du nicht dafür bist, bist du dagegen. So beraubt man sich halt einer differenzierten Debatte über die Dinge. Hinter jedem Baum könnte ja ein Feind stehen.

    Aussagen die aus einer Emotion heraus getroffen werden, werden dem gegenüber als grundsätzliche Geisteshaltung unterstellt, dabei kann die dahinter liegende Emotion eine halbe Stunde später schon wieder eine ganz andere sein. Ich finds schade, dass sich da vieles so entwickelt hat, nicht nur hier, aber es macht auch müde dagegen an zu argumentieren.

  293. NairobiAdler in HH

    Sorry

  294. Was den Bruder Ante angeht, bin ich jetzt etwas verwirrt. Da waren in der letzten Woche (um das Mannheimspiel) doch diverse Stellungnahmen `pro ante` der Mitspieler zu sehen/hören.
    Dann das Straßburgdebakel, wo es für mich etwas nach Ante-Revolte gegen seine Einsetzung durch den Trainer aussieht, die er natürlich verliert, danach das Hau-Druff durch……
    Jetzt hört sich auch Freddi viel distanzierter zu ihm an und schiebt einen Wechselwunsch vor,
    ich glaub da net so dran, man wird ihn doch nicht fottjaache…..

  295. Zum früher kann ich nicht so viel sagen, ist aber unterdessen schon sehr viel „man wird doch noch sagen dürfen“ Attitüde hier…
    Aber solange noch jemand den Eskapismus anführt ist die Hoffnung nicht verloren.
    Habe im übrigen das Interview gesehen. Kann sich ausdrücken der die Das Dost. Macht einen sympathischen und geerdeten Eindruck.

  296. schöner Beitrag von complainovic, der etwas sinnieren lohnt…

  297. @301: grade erste gelesen. Gut geschrieben, aber irgendwie auch wie ein Freibrief. Das sich selbst regulierende Netz ist genauso ein naiver Mist wie die sich selbst regulierenden Märkte. Bloß habe ich keine Ahnung was daraus abzuleiten ist…

  298. @301

    Du hast die Gabe Dinge auf den Punkt zu bringen. Danke !

    Schwarz-weiß ist halt unser Motto !

  299. @307

    Schwarz
    Weiß
    Rot!

  300. Gold.. Gelb.. Eidotter.. was auch immer diese Trikotfarbe ist. Ich habe plötzlich Erinnerungen an Brustwerbung von Tetrapack.

  301. ZITAT:
    „Wo jetzt der Maggo länger verletzt ist, würde ich den Falette nicht abgeben.“

    Für Russ haben wir den Toure, wie mir letztens gesagt wurde. Ich denke, Falette ist als IV mit linkem Fuß Nummer drei im Ranking. Da het er keinen Bock drauf nehme ich an. Wobei, abgeben würde ich ihn auch ungern.

  302. ZITAT:
    „Kurze Replik auf das gestrige Spiel in Leipzig.
    Finde es schon bemerkenswert mit welcher Offenheit Julian Nagelsmann einräumte, dass er eine andere taktische Spielweise der Eintracht ( mit langen Bällen ) )erwartet hatte und dann versuchte dies zu korrigieren . Zudem wäre ein Unentschieden seiner Meinung nach gerecht gewesen.
    Also so ganz ohne Plan schickt der Adi die Elf nicht ins Spiel. Gegen Strasbourg soll er ja sich vercoacht haben..“

    Komisch, ich war ebenso überrascht, als ich las, wie rasch und eindeutig sich der Nagelsheimer mit Hinti und der Eintracht gegen den NADA-Fuzzy solidarisierte.

  303. “ Vielleicht gehts ja anderen ähnlich…“

    Unschuld verloren, schön formuliert. Da geht’s de Mensche wie de Leut, Egon. Wobei ich auch Boccia verstehen kann. Es geht um Fußball, Spaß, Ärger, Emotionen! Heute verfluchen, morgen wieder anfeuern, jep, normal oder? Heute wird’s leider schnell persönlich und das war früher gefühlt anders…

  304. falette hat einen desolaten spielaufbau, der bringt mich mit dem rumgebolze immer wieder auf die palme. defensiv hat er aber fast immer gute werte und auf ihn ist immer verlass. zudem scheint er neben dem platz wichtig zu sein. kann er bei der spieleröffnung dazu lernen? behält man so einen spieler, weil er auch ein guter typ ist? oder wäre ein nächster logischer entwicklungsschritt der eintracht sich nach und nach von spielertypen wie falette und fernandes zu trennen?

  305. Huch, der complainovic, sauber!

  306. ZITAT:
    „Heute wird’s leider schnell persönlich und das war früher gefühlt anders…“

    Das war nicht unbedingt anders, aber wenn ich mich früher, sagen wir mit Albert C., Isaradler oder HeinzGründel gefetzt habe, konnte man am nächsten Tag ganz normal weiterschreiben weil es eine gewisse Großzügigkeit gab. Heute bekommst Du bestimmte Dinge von einigen Spezialisten noch drei Monate später vorgehalten. So macht das langsam aber sicher keinen Spaß mehr.

  307. ZITAT:

    „Für Russ haben wir den Toure, wie mir letztens gesagt wurde. Ich denke, Falette ist als IV mit linkem Fuß Nummer drei im Ranking. Da het er keinen Bock drauf nehme ich an. Wobei, abgeben würde ich ihn auch ungern.“

    Deine Instinkte haben dich nicht getäuscht. Falette gehört nämlich zu meinem Masterplan. Wenn Abraham sich verletzt und Toure nicht funzt muss Hinti nämlich auf die linke Seite und schon hat Falette wieder die chance auf Einsatzminuten. Gleiches wenn Hase kaputt geht oder ne Pause braucht.

    Sollten wir allerdings Donnerstag verkacken hat Falette meinen Segen, so er denn möchte, zu wechseln.

  308. Complainovic: sehr gut geschrieben und es ist sehr viel Wahres dran. Bin mit Dosts Vorstellung sehr zufrieden, der scheint ein guter Typ zu sein…

  309. Re: früher
    Schade, dass der Gründel, Heinz nicht mehr da ist. Ich vermisse nämlich bes. seine Rezeptvorschläge, bei denen mir schon beim Lesen das Easser im Mund zusammengelaufen ist.

  310. „Komisch, ich war ebenso überrascht, als ich las, wie rasch und eindeutig sich der Nagelsheimer mit Hinti und der Eintracht gegen den NADA-Fuzzy solidarisierte.“

    Mich überrascht das nicht. Wenn es um das Thema Doping geht, halten alle zusammen.

  311. @321

    Besonders einer mit Hopp-Vergangenheit der jetzt bei den Brausenutten ist.
    Der kennt schliesslich den RR ziemlich gut!

  312. Der Nagelsheimer praktizierte hier ja keine Kumpanei, wo es etwas zu verbergen galt, sondern wandte sich geg. die Art und Weise des Vorgehens, wo ein Verdacht gegen einen Spieler und einen Verein öffentlich geäußert wurde, obwohl noch keinerlei Ermittlungen stattgefunden hatten, beide somit vorverurteilt wurden. Zumindest an Hinti wird m.E. dadurch etwas hängenbleiben.

  313. Wo kann man die Dost-PK eigentlich nachträglich anschauen?

  314. ZITAT:
    „Wo kann man die Dost-PK eigentlich nachträglich anschauen?“

    Guck mal auf der Facebookseite vom Verein wenn du die Möglichkeut hast.

  315. ZITAT:
    „Wo kann man die Dost-PK eigentlich nachträglich anschauen?“

    https://www.eintracht.de/news/.....ost-75131/

  316. Horst!

  317. unfassbar…

  318. Das war aber jetzt auch eine Frage, wo es unmittelbar zu einem CE kommen muss.

  319. ZITAT:
    „Horst!“

    Manche Dinge waren früher so, sind heute so und werden morgen so sein… ;)

  320. ZITAT:
    „Das war aber jetzt auch eine Frage, wo es unmittelbar zu einem CE kommen muss.“

    Aber wieso immer ich? Das ist dem Watz sein geheimes Programm, da bin ich mir gaaanz sicher.

  321. ZITAT:
    „uups“

    Danke mein Lieber. Sehr tröstlich für mich.

  322. Heute ist es manchmal auch noch lustig.

  323. @301
    Auf den Punkt genau formuliert!
    Und, Mitschreibende in diesem Blog, welche nicht über FR-Netzwerke verfügen, werden entweder gar nicht wahr genommen oder mit extrem überzogenem Detailwissen nieder gemacht. Diesen Eindruck habe ich jedenfalls bekommen.

  324. „Mach zweite Kasse Arschloch!“

    Nicht SWA – sondern herzlicher Umgangston in Preungesheimer Supermarkt..??
    #ungeduldige Kunden

  325. Hast Du den Kunden gleich für den Blog verpflichtet?

  326. Der war eher so Fenerbahce.. Oder haben wir Fan Freundschaft mit denen?

  327. @301.

    Das ist ja weder schwarz noch weiß, was du da schreibst, sondern bunt, das geht aber gaaaaaaaaar nicht. ;-)

    Nein, im Ernst, ein sehr guter Kommentar, das wäre ein top Gastkommentar gewesen.

  328. Mir fallen zu Preungesheim eigentlich immer nur zwei Orte ein. Gibts da echt einen Supermarkt mit zwei Kassen?

  329. ZITAT:
    „“Mach zweite Kasse Arschloch!““

    Kundenzufriedenheit kann nicht hoch genug eingeschätzt werden (…verdammt, wo ist jetzt die Telefonnummer von diesem Lieferservice?).

  330. @309.
    Die Farbe der Trikots würde ich eiterfarben nennen.

  331. Bas Dost…. Schon cool mit einem Adidas Shirt am Flughafen anzukommen…

  332. Faszinierend auch die Professionalität des Mitarbeiters an Kasse 1, der routiniert und kundenfreundlich seine Tätigkeit nicht unterbrach – um dem Assi eins auf die zwölf zu geben! ;-)

  333. ZITAT:
    „Mir fallen zu Preungesheim eigentlich immer nur zwei Orte ein.“
    JVA I und II?

  334. Ich greife mal korrigierend ein:
    JVA’en: I,III u. IV gibt es hier.
    JVA II wurde abgerissen und stand in Höchst.
    Darüber hinaus ist Preungesheim DER prosperierende Stadtteil, place to be!
    ;-)

  335. Prosperierenden Knäste in der Verbrecherstadt Frankfurt, da muss man auch erstmal drauf kommen.

  336. Also bitte, macht hier Preungesheim nicht schlecht. Die haben sogar ein eigenes Autobahndreieck.

  337. ZITAT:
    Darüber hinaus ist Preungesheim DER prosperierende Stadtteil, place to be!
    ;-)“

    Ich hatte eigentlich neben der JVA den Hauptfriedhof im Sinn. Aber na gut, nach reiflicher Überlegung sind noch drei weitere Orte hinzugekommen, die Soccer-Halle vom Tonello, die Fußball-Börse vom Müller Karl und natürlich ganz wichtig der toom-Baumarkt.

  338. Berlin hat das schon geschickt gemacht: mit DEM Flughafen werden sie nie Hauptstadt des Verbrechens..

  339. ZITAT:
    „Aber na gut, nach reiflicher Überlegung sind noch drei weitere Orte hinzugekommen, die Soccer-Halle vom Tonello, die Fußball-Börse vom Müller Karl und natürlich ganz wichtig der toom-Baumarkt.“

    Womöglich gibts auch noch ne Trinkhalle von Weltruf

  340. ZITAT:
    „@309.
    Die Farbe der Trikots würde ich eiterfarben nennen.“

    Das ist Äbbelwoifarben. Und es fehlen eingewebte Rautenmuster. Halt wie beim Gerippte.

  341. „Womöglich gibts auch noch ne Trinkhalle von Weltruf“

    Eine? Also bitte!!!

  342. ZITAT:
    Womöglich gibts auch noch ne Trinkhalle von Weltruf“

    Da musst Du vermutlich noch ein Stück weiter auf der Homburger zum Berg.

  343. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@309.
    Die Farbe der Trikots würde ich eiterfarben nennen.“

    Das ist Äbbelwoifarben. Und es fehlen eingewebte Rautenmuster. Halt wie beim Gerippte.“

    dachte links unten waere da ein eck mit rauten.

  344. Scheibenschiessen in Zwickau.

  345. ZITAT:
    „ZITAT:
    Womöglich gibts auch noch ne Trinkhalle von Weltruf“

    Da musst Du vermutlich noch ein Stück weiter auf der Homburger zum Berg.“

    Drei Sterne Kiosk!

    Den Betreiber traf ich beim Einwerfen von Flyern in den Hausbriefkästen: er mache jetzt aktiv Werbung, weil viele Kunden weggestorben seien!

  346. Gude Bas Dost !
    Ich hatte den „Bast“ mit dem „Luuk de Joong“ verwechselt und deswegen neulich den Transfer als fantasielos bezeichnet. Mea culpa !

    Mir gefällt seine klare Ansage ! Und ich habe auch die Hoffnung, dass er das auch liefert.

  347. ZITAT:
    „…er mache jetzt aktiv Werbung, weil viele Kunden weggestorben seien!“

    Aktive Sterbehilfe?

  348. Die Bauern müssen noch 5 Mio drauflegen, damit wenigstens 20 Mio bei uns bleiben.

  349. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…er mache jetzt aktiv Werbung, weil viele Kunden weggestorben seien!“

    Aktive Sterbehilfe?“

    Sozusagen, er sprach von treuen Kunden. Ich war auch etwas baff ob der entwaffnenden, naja „offenen“ Art..

  350. Von 35 blieben 17,5 erstmal hier. Wenn wir uns auf Steubing’s Aussage berufen („von 100 Mios bleiben uns nur 40“) kommen wir auf einen Betrag von genau 7 Mios. Dafür bekommen wir vermutlich einen neuen Satz Dressen. Und ein Set werthaltige Uhren für die nächsten Abgänge.

  351. ZITAT:
    „Sozusagen, er sprach von treuen Kunden. Ich war auch etwas baff ob der entwaffnenden, naja „offenen“ Art..“

    Vielleicht sollte mal das Ordnungsamt die Qualität seiner Produkte überprüfen.

  352. Vielleicht. Ich glaube eher die Quantität ist hier der entscheidende Faktor.

  353. @364: und ich dachte schon, Big Bas ist der lange Neuner beim Mitschnitt vom blog-g-kick.

  354. Dem Bericht zufolge sind die Eintracht-Bosse bereit, den Kroaten für 35 Millionen Euro ziehen zu lassen. Frankfurt zahlte 2017 rund zehn Millionen Euro an AC Florenz. ZITAT
    https://www.sport.de/news/ne37.....nte-rebic/

    wo haben die diese Summe her?

  355. Die extrem destruktive Einstellung zum Spiel in Straßburg werde ich dem Ante lange nicht verzeihen.
    Mit seinem Verkauf und den fälligen Abgaben machen wir nicht annähernd Kasse wie mit der Qualifikation für die EL-Gruppenphase. Am Donnerstag müssen seine Mannschaftskollegen den Karren aus dem Dreck ziehen, welchen alle, aber auch durch sein Nichtstun, da hinein gefahren haben. Hoffentlich klappt das….

  356. ZITAT:
    „Mercato – 35 Mios für Rebic von den Bayern?
    https://www.sport.de/news/ne37.....nte-rebic/

    Das wären bei 50% Anteil ungefähr 2 Bas Dosts.

    Nachlegen, Fredi!

  357. Armer Ante. Im Spekulatius aus der #359 soll er als Backup von Lewa fungieren.

  358. @368: natürlich partizipieren wir nicht zu knapp am Weiterverkaufserlös nach China. Boah, ist das alles bitter.

  359. schwarzwaldadler

    wir nehmen dazu Boateng., das wäre mal was.

  360. Der heisst nicht Boateng, der heisst Fietje.

  361. ZITAT:
    „Der heisst nicht Boateng, der heisst Fietje.“

    Der mit dem Welthit „Mama“.

  362. Was ist eigentlich mit dem Bance, zu alt?
    Der kennt auch die Bundesliga!
    #Soforthilfe

  363. „Am Ende des Tages werden wir sehen, was die Woche bringt“

    Sa. Gen. Haft!

  364. „Der mit dem Welthit „Mama“.“

    Das war Andy Möller!

  365. ZITAT:
    „Armer Ante. Im Spekulatius aus der #359 soll er als Backup von Lewa fungieren.“

    Darüber bin ich auch gestolpert.

  366. Ante bleib bei mir!

  367. Das wird eine ereignisreiche Woche werden.

  368. #freemarcelheller

  369. Hier erschallt ein großes OWEH.

    Dabei konterkarieren die Orks mit Last-Minute-Verpflichtungen gerade Hoeneß‘ großspurige Ankündigungen. Muß mir mal anschauen, wie die Kunden dort das kommentieren.

    Gibt Schlimmeres.

  370. 301 – complainovic, sauber.

    Ergänzung: „… Mir kommt es aber so vor, als ob die Welt so komplex geworden ist, dass viele sie in einfachste Kategorien runterbrechen müssen. …“

    Durch übervollständigen und vor allem permanenten Informationsfluss wird die unverändert komplexe Welt als solche wahrgenommen.

  371. Hätte schon einen sehr faden Geschmack wenn Ante zu Bayer für nur 35 Mio ginge

  372. ZITAT:
    „Hätte schon einen sehr faden Geschmack wenn Ante zu Bayer für nur 35 Mio ginge“

    Der Duft von Erbrochenem.

  373. Selten war ich bei einem Kicker der Eintracht so hin und hergerissen wie beim Bruda.

    Auf der einen Seite Held und Unterschiedsspieler, auf der anderen Seite Unruhestifter und eitler Fatzke.

    Schwer…

  374. ZITAT:
    „Hätte schon einen sehr faden Geschmack wenn Ante zu Bayer für nur 35 Mio ginge“

    Ich befürchte, 35 Mios sind nach seinem jetzigen Leistungsstand eine marktgerechte Ablösesumme. Werden es die fucking‘ Bayern, ist der Beigeschmack mehr als fad – abzüglich eines kleinen Kovac Bonus. Er scheint tatsächlich einer der wenigen, mit denen Rebic funktioniert.

    Erinnert mich an die Ehe Jürgen Klopp / Mohamed Zidane.

  375. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Interessant: Am 1:0 waren gleich 3 beteiligt (Hasebe, N’Dicka, Trapp). Klassenbuch.“

    Ist ja nicht falsch.
    N’Dicka verliert das Kopfballduell, Hasebe lässt Werner aus den Augen, Trapp, von Hase die Sicht aber auch versperrt, ist nicht schnell genug im kurzen Eck.“

    Und das der nicht schnell genug unten ist ist leider nicht das erste mal. Ein völlig überteuerter TW der völlig überschätzt wird..

  376. Hatten wir das Thema Trapp heute schon?

  377. ZITAT:
    „Ergänzung: „… Mir kommt es aber so vor, als ob die Welt so komplex geworden ist, dass viele sie in einfachste Kategorien runterbrechen müssen. …“

    Durch übervollständigen und vor allem permanenten Informationsfluss wird die unverändert komplexe Welt als solche wahrgenommen.“

    Ich musste zwei Mal in Ruhe gegenlesen bevor ich da angetan zustimme.

    Wenn ich aktuell für mich das dritte Wohlleben-Buch lese und bedenke, dass alleine in einer Hand des fast unerforschten Waldbodens mehr Lebewesen agieren als Menschen auf der Welt herumhuschen… – dann fühle ich wiederholt ganz klein. Sooo klein…
    Und gleichzeitig fasziniert von all den Entdeckungen. Das ist Luxus und Wohlstand. Sich damit befassen zu können.

    Wenn die Komplexität zu viel wird, dann hilft manchmal ein Fußballspiel. Im Wald, womöglich. ;-)

    PS + BTW: Preungesheim ist ja immerhin die Wiege der Eintracht-Frauenfußballabteilung. Also bitteschön!

  378. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Interessant: Am 1:0 waren gleich 3 beteiligt (Hasebe, N’Dicka, Trapp). Klassenbuch.“

    Ist ja nicht falsch.
    N’Dicka verliert das Kopfballduell, Hasebe lässt Werner aus den Augen, Trapp, von Hase die Sicht aber auch versperrt, ist nicht schnell genug im kurzen Eck.“

    Und das der nicht schnell genug unten ist ist leider nicht das erste mal. Ein völlig überteuerter TW der völlig überschätzt wird..“

    Oa ey….

  379. Uuuuund…. zurück auf Anfang.

  380. A very warm welcome @Bas Dost.
    Besten Dank @Günther Schmolz und complanovic [301].
    Jaja, spät. Schon klar. Richtung: Am Ende des Tages.
    Besser als garnet.

  381. Riederwälder Eck

    Gute Nacht in die Murmeltier-Runde. Morgen sieht man sich wieder. Bis dahin grüße ich schön.

  382. ZITAT:
    „PS + BTW: Preungesheim ist ja immerhin die Wiege der Eintracht-Frauenfußballabteilung. Also bitteschön!“

    SG Praunheim in Preungesheim?

  383. WUMMS in der 400 vergessen, hat er sicher mit Absicht gemacht, dieser promovierte Hater.

  384. sofern rebic noch vom rest des teams akzeptiert wird, sollten sie versuchen ihn zu halten.

  385. BTW ein gewisser Chauffeur Kovacic soll gestern am Flughafen München zwei Gäste von der Maschine aus Frankfurt abgeholt haben. War wohl mal wieder Geburtstag ?

  386. Was will der Ante eigentlich bei den Bauern?
    Backup für Lewa?
    Lächerlich. Das ist dauerhaft Bank.

  387. In LH122 saß er gestern nicht.

  388. ZITAT:
    „ZITAT:
    „PS + BTW: Preungesheim ist ja immerhin die Wiege der Eintracht-Frauenfußballabteilung. Also bitteschön!“

    SG Praunheim in Preungesheim?“

    Uuups!

    Sorry…

  389. schwarzwaldadler

    der HR3 markus Münch hat doch wohl getwittert das ein Freund von ihm um 14.10 Uhr in der Maschine nach Mü den Ante plus Manager sah.

    Keine Ahnung ob das stimmt ich twittere micht.

  390. Unser Pokalgegner St. Pauli gewinnt 2:1 gegen Kiel. Die haben geackert wie die Hafendirnen. Und das Stadion hat gebebt. Wird kein Selbstläufer für uns! Ich warne!

  391. ZITAT:
    „der HR3 markus Münch“

    Du meinst wohl eher den Mathias.

  392. schwarzwaldadler

    ja genau Markus war der FC Dreck Spieler

  393. Huch, Ferdinand Piëch ist verstorben.

  394. Irgendwie habe ich ein dummes Gefühl, dass wir Dost für diese Summe bekommen haben.
    Die verzweifelte Lage des HSV auszunutzen ist Pflicht, aber hier schäme ich mich irgendwie.

  395. ZITAT:
    „Was will der Ante eigentlich bei den Bauern?
    Backup für Lewa?
    Lächerlich. Das ist dauerhaft Bank.“

    Ich glaube, die Situation beim Stern des Südens ist noch viel dramatischer als wir uns vorstellen können. Wenn das halbwegs stimmen sollte, holen sie für 35 Mio einen von ihnen als zu schlecht befundenen Spieler als backup für den Polen. In das Anforderungsprofil passt ja eher der Herrgott.

  396. schwarzwaldadler

    schaut euch mal die Verletztenliste von Coeman und Gnabry an, dann weiss man, warum Ante dort ein Thema sein könnte.

  397. ZITAT:
    „Keine Ahnung ob das stimmt ich twittere micht.“

    Stefan aber. ;)

    https://twitter.com/Stefan__Kr.....55904?s=19

  398. Guter Hinweis SWA. Hab mir mal die Krankenakte vom Thiago angeguckt. Wahlweise bekommen sie für 22 Mio Stender d.Ä. oder für 16 Mio Stender d.J. Mit Paketabschlag insgesamt für nur 35 Mio.

  399. Den Conteh von Pauli würde ich auch nehmen …

  400. Schöne schreibe vom Complainer, wobei, einige hier, z.B. der geschätzte Ergänzungsspieler hat ja so eine geniale flapsige Art, da regt sich keiner über den Spacken auf, was bei anderen gleich mal in falschen Hals geht. Trotzdem ist der Ton hier sehr freundschaftlich, um Gegensatz zu anderen Seiten, wo kommentiert wird. Den Heinz vermisse ich auch, den Stefan kann man über Twitter lesen.

  401. ZITAT:
    „der HR3 markus Münch hat doch wohl getwittert das ein Freund von ihm um 14.10 Uhr in der Maschine nach Mü den Ante plus Manager sah.

    Keine Ahnung ob das stimmt ich twittere micht.“

    Der (übrigens blödgesichtige) Münch hat seit 2016 nix mehr getwittert (sofern das sein Account ist):
    https://twitter.com/mathiasmue.....nch

  402. EINTRACHT!!!
    Ihr Schlafmützen..

  403. Huch!? Ist schon Donnerstag?

  404. In Preungesheim gehen die Uhren anders.
    Gude Morsche, kommt heut der Drobny?

  405. ANTE, bleib bei uns ….!

  406. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    N’Dicka verliert das Kopfballduell, Hasebe lässt Werner aus den Augen, Trapp, von Hase die Sicht aber auch versperrt, ist nicht schnell genug im kurzen Eck.“

    Halten wir mal fest, dass Ante an diesem Treffer nicht beteiligt war…. Wenn das stimmt, dass Ante im Flieger nach München sass, frage ich mich, wer im Flieger zu uns sitzt?

  407. Was soll der Ante denn in München machen ?

  408. Guten Morgen allerseits!
    Eine Bitte an den Administrator des Blogs: Bitte an jedem Kalendertag mit oder ohne Einführungskommentar den Blog neu starten. Das würde das tägliche Scrollen auf dem Smartphone erheblich erleichtern. (Mit Kommentar wärs natürlich besser – so schön war die Zeit…). Und jetzt heißt es Warten auf die Entwicklung im Sturm und natürlich auf das Weiterkommen am Donnerstag!!

  409. ZITAT:
    „Was soll der Ante denn in München machen ?“

    Das Oktoberfest aufbauen?

  410. Auf der Bank in München ist schon so manche Karriere zu Ende gegangen. Wäre eigentlich schade.
    Aus Münchener Sicht gibt es noch nicht einmal die Notwendigkeit EF kaputt zu kaufen.
    Einen Sinn in einem Transfer von Frankfurt nach München kann ich aus keiner Perspektive erkennen.

  411. ZITAT:
    Wenn das stimmt, dass Ante im Flieger nach München sass, frage ich mich, wer im Flieger zu uns sitzt?“

    Am 23.8. wurde wohl der Sportdirektor des FC Bäh schon in Frankfurt gesichtet …
    Der ist hoffentlich keiner für uns !

  412. ZITAT:
    „Was soll der Ante denn in München machen ?“

    Fussball spielen?

  413. ZITAT:
    „Guten Morgen allerseits!
    Eine Bitte an den Administrator des Blogs: Bitte an jedem Kalendertag mit oder ohne Einführungskommentar den Blog neu starten. Das würde das tägliche Scrollen auf dem Smartphone erheblich erleichtern.“

    Lifehack: auf „Kommentieren“ klicken und von unten nach oben scrollen. Dann lesen.

  414. ZITAT:
    „ZITAT:
    „der HR3 markus Münch hat doch wohl getwittert das ein Freund von ihm um 14.10 Uhr in der Maschine nach Mü den Ante plus Manager sah.

    Keine Ahnung ob das stimmt ich twittere micht.“

    Der (übrigens blödgesichtige) Münch hat seit 2016 nix mehr getwittert (sofern das sein Account ist):
    https://twitter.com/mathiasmue.....nch

    habe nochmal gefragt, es soll im Sport von HR online gestern gestanden haben.

  415. ZITAT:
    „Lifehack: auf „Kommentieren“ klicken und von unten nach oben scrollen. Dann lesen.“

    Lesen? Lesen??? Das wird völlig überbewertet. Kommentieren ohne zu lesen, so geht das richtig.

  416. Hör ich Fussball 2000, da auch wieder nur Hinweise, was alles um Ante Rebic sei….
    Motto, habe gehört, dass gehört worden sei……
    ANTE REBIC !!

  417. Bruda! Isch schlag de Ball lang! Einen Wechsel zum FCBäh kann ich nicht goutieren!

  418. ZITAT:
    „habe nochmal gefragt, es soll im Sport von HR online gestern gestanden haben.“

    Nein.

  419. Bin mal sehr auf den Rebic Ersatz gespannt

  420. Hier noch einen für die Zlatan-Fans: Wat, wer bist du denn

  421. Sch***e, das hat auch schon mal besser geklappt.
    https://www.11freunde.de/video.....oder-nicht

  422. ZITAT:
    „Re: früher
    Schade, dass der Gründel, Heinz nicht mehr da ist. Ich vermisse nämlich bes. seine Rezeptvorschläge, bei denen mir schon beim Lesen das Easser im Mund zusammengelaufen ist.“

    Ich sollte mal ein passendes Rezept heraussuchen…

    Fußgänger aus fahrendem Auto mit Kürbissen beworfen

  423. ZITAT:
    „Bin mal sehr auf den Rebic Ersatz gespannt“

    Zum Glück sind wir ja, wie wir alle wissen, sehr gut „vorbereitet“ und das schon seit März/April.

  424. @442

    Das war aber noch bevor wir die Champignons-League verpasst haben …

  425. Ich bereite mich jeden Tag gut vor und mach dann trotzdem nix

  426. ZITAT:
    „@442
    Das war aber noch bevor wir die Champignons-League verpasst haben …“

    Ja, aber die Äußerungen wurden ja auch nach dem letzten Spieltag wiederholt, dann sind wir eben erst ab Mitte Mai „sehr gut“ vorbereitet, was auch immer das bei den Verantwortlichen heißen mag.

  427. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Nachdem der Bast so billig war, erwarte ich einen weiteren Blitzzugang für die Offensive, unmittelbar, nachdem Europa klargemacht wird. Mit oder ohne Ante. Und ein Pony.
    Oder hat man das ganze Geld für einen Torwart ausgegeben, der gar nicht so überragend gut ist?

  428. welcher spieler aus dem gehobeneren segment – und das sind ja die, die wir als ersatz für jovic, haller und rebic brauchen – unterschreibt denn ernsthaft vor donnerstag abend bei uns? man hätte halt mal vor den scheiss playoffs reagieren müssen.

  429. ZITAT:
    „welcher spieler aus dem gehobeneren segment – und das sind ja die, die wir als ersatz für jovic, haller und rebic brauchen – unterschreibt denn ernsthaft vor donnerstag abend bei uns? man hätte halt mal vor den scheiss playoffs reagieren müssen.“

    Vor Donnerstag wird sicher nichts passieren. Mögliche Zugänge warten mal ab, ob wir uns qualifizieren. Falls nein, bekommen wir die Klasse Friend.

  430. ZITAT:
    „welcher spieler aus dem gehobeneren segment – und das sind ja die, die wir als ersatz für jovic, haller und rebic brauchen – unterschreibt denn ernsthaft vor donnerstag abend bei uns? man hätte halt mal vor den scheiss playoffs reagieren müssen.“

    Ah, ohne fixe EL unterschreibt bei und kein Spieler aus dem gehobenen Segment, daher hätten wir das vor dem Fix machen der EL fix machen müssen – habe ich das richtig verstanden?

  431. Morsche, falls das mit den Wechselverhandlungen und dem Stress zwischen Mannschaft und Ante und den „unglaublichen“ Dingen stimmt die die Fussball 2000 Buben so raunend gerüchtet haben wird die Aussicht auf einen Rebiceinsatz gegen Strasbourg wohl recht gering sein.
    Prost Mahlzeit, da dürfte das Rückspiel wohl eine unangenehm spannende Angelegenheit werden – wenn man so an die Effizienz von Antes Vertretern im Hinspiel und in Leipzig denkt.
    Nicht so schön, die Gemengelage.

  432. ZITAT:
    „welcher spieler aus dem gehobeneren segment – und das sind ja die, die wir als ersatz für jovic, haller und rebic brauchen – unterschreibt denn ernsthaft vor donnerstag abend bei uns? man hätte halt mal vor den scheiss playoffs reagieren müssen.“

    Ja klar, wir kaufen die Stürmer ja auf Halde wie die Bauern.

  433. Boccia – bei einem Ausscheiden entfällt ordentlich Kohle, möglicherweise wird man bis zum Winter gar nicht mehr aktiv werden

  434. gut, wenn ihr die kaderzusammenstellung bisher normal findet, dann sind wir da wohl unterschiedlicher meinung.

  435. Check ich nicht. Wir können keinen Stürmer der Kategorie Rebic, Haller, Jovic kaufen, weil wir sie nicht bezahlen können. Wir können glücklich sein, wenn solcherlei zum VERkaufen haben.

    Der Plan könnte z.B. sein, 2 Talente zu holen, die man in diese Kategorie hinein entwickelt (Jovelic und Einerkommtnoch) sowie einen der halbwegs zuverlässig jetzt schon funktioniert (Dost).

    Dazu kommt, dass – mit einem sehr guten Trainer – jemand wie Rebic durch das System halbwegs kompensiert werden kann. Insbesondere mit einem „in der Breite verstärkten“ Kader.

    Von daher ist mir die Panik komplett unerklärlich. Außer man braucht sie als Lebenselixier.

  436. Nieman scoutet solche Juwelen wie Jovic, Rebic,Haller am Fließband.
    Und alle brauchten ihre Zeit, bis sie ankamen.
    Egal wer noch kommt, es wird seine Zeit brauchen.
    Deswegen finde ich den Dost Transfer gut, der könnte funktioneren.
    Schad das er Donnerstag net kann, also wird es der Gonzo richten :-)

  437. Auch ID schreibt in der FR, dass es mit Rebic schon seit der letzten Rückrunde massiven Ärger gegeben hat.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....45567.html

    Man wüsste gerne, was er mit „dezent verhaltensauffällig“ meint. Offensichtlich ein Euphemismus. Aber das Tischtuch zwischen Rebic und der Mannschaft ist wohl zerschnitten. Ich bin deswegen auch eher bei denjenigen, die Rebic am Donnerstag nicht spielen lassen würden. Da ist 110%ige mannschaftliche Geschlossenheitheit essentiell. Die bekommst du mit einem Spieler, der bei den anderen unten durch ist, nicht hin.

  438. Die Frage ist nur: Wohin mit Rebic? Wenn man ihn jetzt noch loswerden will, dann wird man wohl eher noch weniger als die dreißig Millionen Euro bekommen, die die Eintracht angeblich (nur noch) für ihn verlangt. Denn die ernsthaften Interessenten haben bis dato ja nicht direkt Schlange nach ihm gestanden.

  439. Aktuell übertreffen die Medien sich mit Andeutungen, wie böse dieser Rebic doch sei.

  440. ZITAT:
    „Aktuell übertreffen die Medien sich mit Andeutungen, wie böse dieser Rebic doch sei.“

    Die schreibe den kaputt.

  441. Ich bin gut vorbereitet.

    Ich nehm’s wie’s kommt. Nur noch 6 Tage und der Rest von heute.

  442. ZITAT:
    „gut, wenn ihr die kaderzusammenstellung bisher normal findet, dann sind wir da wohl unterschiedlicher meinung.“

    Magst Du meine Frage beantworten oder einfach nur maulen?

  443. Vielleicht reduziert man die Ablöseforderung für ihn ja, wenn er uns Donnerstag im Alleingang in die Gruppenphase ballert… kann man ihm doch als Anreiz verkaufen

  444. Im Grunde ist Rebic hier erledigt, nach diesen ganzen Kommentaren der Mitspieler und nach den mittlerweile grassierenden medialen „Ich weiss was, darf aber nichts sagen, weil das sonst Vereine und Spielern schadet“-Beiträgen.

  445. ZITAT:
    „Boccia – bei einem Ausscheiden entfällt ordentlich Kohle, möglicherweise wird man bis zum Winter gar nicht mehr aktiv werden“

    @ich glaube die Kohle ist da unerheblich. Die sollten wir nach wie vor haben.

  446. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Boccia – bei einem Ausscheiden entfällt ordentlich Kohle, möglicherweise wird man bis zum Winter gar nicht mehr aktiv werden“

    @ich glaube die Kohle ist da unerheblich. Die sollten wir nach wie vor haben.“

    Naja, hatte der Hellman nicht was von rund 30 Mios (oder sogar mehr) erzählt die durch die Euro Leagueteilnahme zusätzlich in die Kasse gewandert sind? Das ist jetzt für einen Verein wie unseren andere als unerheblich

  447. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „….und den „unglaublichen“ Dingen stimmt die die Fussball 2000 Buben so raunend gerüchtet haben wird….“

    Habe ich verpasst. Gibt es vielleicht einen Link? Dazke.
    Dieses ganze Gemunkel nervt. Soll man doch sagen, ob er in China besoffen übers Dorffest getaumelt ist oder im Training den Trapper abgegrätscht hat.

    Gegen Straßburg lieber ohne Ante als mit Streß auflaufen.

  448. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Re: früher
    Schade, dass der Gründel, Heinz nicht mehr da ist. Ich vermisse nämlich bes. seine Rezeptvorschläge, bei denen mir schon beim Lesen das Easser im Mund zusammengelaufen ist.“

    Ich sollte mal ein passendes Rezept heraussuchen…

    Fußgänger aus fahrendem Auto mit Kürbissen beworfen

    ?

  449. Man sollte die EL vor dem Viertelfinale nicht überbewerten. Es gibt zwar so ein kleines gallisches Dorf, bei dem sogar die Qualispiele gegen Lichtenstein oder Tallinn ausverkauft sind, aber das ist im Rest von Europa nicht normal, eher Verhaltensauffällig (um dieses Wort auch mal zu nutzen!)

    Deshalb glaube ich auch nicht, dass man ohne Gruppenphase keine guten Spieler bekommen kann. Selbstredend ist Champignonsliga eine andere Hausnummer. Bei den Pilzen ist die Attraktivität auch in der Gruppenphase sehr hoch, weil medial sehr präsent!

  450. ZITAT:
    „ZITAT: Magst Du meine Frage beantworten oder einfach nur maulen?“

    das sollte gar nicht maulig sein.
    ich denke, dass man sicher potentielle kandidaten hätte bekommen können, wenn man denen 2 playoff-spiele angeboten hätte, in denen sie es mit klarmachen können. zum jetzigen zeitpunkt kann man hinsichtlich der el nur einen tribünenplatz anbieten. es ist doch klar, dass die sge eher wieder spieler aus schwächeren ligen holt, die gut sind und hier den nächsten schritt machen wollen – wie haller damals. solche spieler hätte man wohl auch vor den playoffs bekommen. der kader hat zu wenig stürmer, das ist doch offensichtlich.

  451. @#467
    Von einem Halbfinale kann man ja nicht immer ausgehen. Realstich sind wohl eher 6-7Mios + Zuschauereinnahmen.

  452. Re 467: Ich schwöre da stand vorm absenden noch „alles andere als unerheblich“, dammit.
    Roomservice, ich brauch einen Doppio, aber pronto!

  453. Ja, stimmt. Dachte es ging jetzt um die Einnahmen bei der Quali für die Gruppenphase. Das ging ja bis zum Halbfinale damals, worauf sich die Hellmann Aussage stützt. Ich denke es geht eher um die Möglichkeit europäisch zu spielen, die es schwieriger machen dürfte geeignetes Personal zu finden. Geld dürfte diese Jahr wirklich nicht das Problem sein um uns zu verstärken.

  454. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    „welcher spieler aus dem gehobeneren segment – und das sind ja die, die wir als ersatz für jovic, haller und rebic brauchen – unterschreibt denn ernsthaft vor donnerstag abend bei uns? man hätte halt mal vor den scheiss playoffs reagieren müssen.“

    Denke es gibt nach den ersten Wochen schon einige, auch ambitioniertere Spieler, die mitbekommen haben, das sie im Konzept ihres Cheftrainers nur eine untergeordnete Rolle spielen (Prominenteste Beispiele: Götze, Augustin). Der ein oder wird sicher gern zu einem Verein wechseln wo die Chance auf Einsatzzeiten größer ist. Das ist, glaube ich das Beuteschema in dieser letzten Phase des Transferfensters, wo plötzlich auch Vereine wie Eintracht Frankfurt für manche interessant werden. Aber sicher würde ein Sieg am Donnerstag eher hilfreich sein.

  455. ZITAT:
    „@#467
    Von einem Halbfinale kann man ja nicht immer ausgehen. Realstich sind wohl eher 6-7Mios + Zuschauereinnahmen.“

    Ich schätze mal da kommen nicht unerhebliche TV Gelder dazu.

  456. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aktuell übertreffen die Medien sich mit Andeutungen, wie böse dieser Rebic doch sei.“

    Die schreibe den kaputt.“

    Nicht zu ändern, hat er doch die Vorlage für dieses Geschreibsel geliefert.

    Egal, ob mit oder ohne Ante, wichtig ist am Donnerstag. Und das kann eigentlich nicht schief gehen, zumal garantiert 11 hochmotivierte Soieler auflaufen.

  457. Aber so einen Donis müsste man ja auch jetzt schon überzeugen können, EL-Gruppe wäre für ihn wohl nicht so entscheidend

  458. „Gibt es vielleicht einen Link?“

    https://youtu.be/cMPKRkul9c0

  459. ZITAT:
    „Aber so einen Donis müsste man ja auch jetzt schon überzeugen können, EL-Gruppe wäre für ihn wohl nicht so entscheidend“

    Vielleicht fanden wir den Donis auch nicht überzeugend…

  460. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Naja, hatte der Hellman nicht was von rund 30 Mios (oder sogar mehr) erzählt die durch die Euro Leagueteilnahme zusätzlich in die Kasse gewandert sind? Das ist jetzt für einen Verein wie unseren andere als unerheblich“

    Wenn die EL-Quali so elementar für den Verein ist, hätte man alles daran setzen müssen, rechtzeitig mit einem entsprechenden Kader in die Play-off zu gehen. Abgesehen davon ist die Teilnahme von neuen Spielern an der Saisonvorbereitung nicht unbedingt nachteilig.

  461. Is ja auch nicht der Burner, ohne Frage

  462. ZITAT:
    „ZITAT:
    …Egal, ob mit oder ohne Ante, wichtig ist am Donnerstag. Und das kann eigentlich nicht schief gehen, zumal garantiert 11 hochmotivierte Soieler auflaufen.“

    Nun ja, genau da aber liegt aber der Hase im Pfeffer, wie man im Hinspiel gesehen hat, der Eine wollt net und die Anderen konnten net.

  463. ZITAT:
    „Vielleicht fanden wir den Donis auch nicht überzeugend…“

    Eben. Warum wird der eigentlich immer wieder gerüchtet? Steckt da sein Berater dahinter?
    An seiner Qualität kann es nicht liegen, die ist nicht so prickelnd.

  464. ZITAT:
    „Aktuell übertreffen die Medien sich mit Andeutungen, wie böse dieser Rebic doch sei.“

    Sollte es andererseits stimmen, dann gönne ich den Orks das.

  465. ZITAT:
    „ZITAT:
    ….Wenn die EL-Quali so elementar für den Verein ist, hätte man alles daran setzen müssen, rechtzeitig mit einem entsprechenden Kader in die Play-off zu gehen……“

    Ich könnte mir sehr gut vorstellen dass man das sogar auch gemacht hat, das mit dem „alles daran setzen“, ich glaube eher dass da ein paar Dinge nicht so gelaufen sind wie eigentlich geplant #derMenschdenktundGottlenkt

  466. Die Eintracht sucht entwicklungsfähige Spieler, sie zahlt maximal ca. 4 Mio Gehalt für ihre Leistungsträger, sonst lieber weniger, möchte Spieler, die zum Verein und zur Philosophie passen. Meistens welche, die den nächsten Schritt machen möchten oder zeitweise in ihrer Karriere stagniert haben. Das schränkt die Auswahl ein und da gibt es sicher Spieler, die vor der EL gekommen wären. So hat man eine Quali-Spiel versaut, weil man vorne nichts nachlegen konnte. Komische Planung.

  467. Es gibt eben auch Dinge, die kann unsere sportliche Leitung nur am Rande beeinflussen.

    Was will man machen, wenn ein verdienter Spieler (und das steht für mich ausser Frage) den Verein unbedingt verlassen möchte, es aber keine zufriedenstellenden Angebote gibt?

    … und wenn man weiß, dass Spieler x oder y am 1.9. nur noch die Hälfte kosten, dann wird man eben sein letztes Angebot nicht am 1.8. abgeben. Da geht noch was und da passiert noch was. Ich hoffe es geht noch was in Richtung junge, entwicklungsfähige Spieler! Nicht vergessen, nächstes Jahr ist Adi das dritte Jahr hier! Meisterschaftsjaht!

  468. Die Balkan Boys sollten den Ante einfach mal im Mensch-ärger-dich-nicht gewinnen lassen, dann läuft das wieder!

  469. ZITAT:
    „Aber so einen Donis müsste man ja auch jetzt schon überzeugen können, EL-Gruppe wäre für ihn wohl nicht so entscheidend“

    Der geht wahrscheinlich nach Italien:
    https://www.kicker.de/756303/a.....amangituka

  470. Diese Andeutereien und das Mediengeraune über den wilden Ante ohne jeden Fakt find ich übrigens höchst albern.Da lob ich mir doch den LORD!, da wusst mer wenigstens was man hatte, beim ollen Taxipeitscher :))

  471. ZITAT:

    … und wenn man weiß, dass Spieler x oder y am 1.9. nur noch die Hälfte kosten, dann wird man eben sein letztes Angebot nicht am 1.8. abgeben. „

    Wenn man weiss, dass man evtl. die EL-Quali in den Sand setzt, da man bei der Besetzung einer zentralen und elementaren Stelle (Stürmer) zu lange zögert, gibt man sein Angebot früher ab – auch um den wichtigen Spieler zu bekommen. Wenn man 10 Mio bei der Ablöse einspart und dafür 30 Mio Gesamteinnahmen evtl. verliert, ist dies eine Milchmädchenrechnung.

  472. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „“Gibt es vielleicht einen Link?“

    https://youtu.be/cMPKRkul9c0

    Ah, Bewegtbildnachrichten im Jedermannskanal. Das Medium der illiteraten Millenialen.
    Danke vielmals.

  473. ZITAT:
    „OT , doch erhört!

    https://www.t-online.de/digita.....sport.html

    Witzig. Als wenn das Gutachter entscheiden würden.

  474. Ist das Heimspiel im HR jetzt schon länger in diesem Format? Fand das ja mal ganz ulkig, aber letztlich waren da gestern nur noch Vollexperten unterwegs und keine aktuellen oder ehemaligen Profis / Staff. Auf Berthold verzichte ich gerne, trotzdem ist es doch auch mal erfrischend, wenn Profis wie Nia Künzer oder der Ansgar zu Gast sind…

  475. @492 Ist halt aber blöd wenn der (oder wahrscheinlich eher gar die) umworbenen Spieler trotz frühem Angebot gar keinen Bock drauf haben bei uns zu kicken.

  476. Gesucht wird ein positiv Verrückter, ein technisch starker und schneller Spieler, der den Unterschied ausmachen kann. Muss nicht pflegeleicht sein.
    Eben Ante 2.0

  477. „ZITAT:
    Wenn man 10 Mio bei der Ablöse einspart und dafür 30 Mio Gesamteinnahmen evtl. verliert, ist dies eine Milchmädchenrechnung.“

    Und was ist wenn man aber die 10 mehr ausgibt und trotzdem nicht in die Gruppenphase einzieht?

  478. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Witzig. Als wenn das Gutachter entscheiden würden.“
    Für Fragen der Sportförderung zum Beispiel schon.

  479. ZITAT:
    „“Gibt es vielleicht einen Link?“

    https://youtu.be/cMPKRkul9c0

    DAS ist das neue (hr) Eintracht Knallerformat? Naja. Fad, bieder.

  480. Beliebig

  481. „Am Ende des Tages werden wir sehen, was die letzte Woche bringt.“
    Auch dafür mag ich den Fredi.
    Und der wird uns garantiert bis spätestens Montag noch was überraschendes liefern.

  482. @492

    Apropos Milchmädchenrechnung:

    ZITAT:
    <

    Wenn man weiss, dass man evtl. die EL-Quali in den Sand setzt, da man bei der Besetzung einer zentralen und elementaren Stelle (Stürmer) zu lange zögert, gibt man sein Angebot früher ab – auch um den wichtigen Spieler zu bekommen. Wenn man 10 Mio bei der Ablöse einspart und dafür 30 Mio Gesamteinnahmen evtl. verliert, ist dies eine Milchmädchenrechnung."

    Von Gesamteinnahmen im zweiten Jahr in Folge von über 10 Mio auszugehen, das ist doch die Milchmädchenrechnung! Darauf wird auch EF nicht ihr Finanzplanung aufbauen …

  483. Gesamteinnahmen aus der EL muss das heißen

  484. ZITAT:
    „Beliebig“

    Genau. der Begriff ist mir nicht eingefallen.

    Halbjunge Menschen in lustigen Gang-Kostümen scherzen sich in einer Art Jugendtreff schwerfällig Christian-Ulmenesk durch ein statisches Format.
    Und natürlich haben sie verblödete Bärte.

  485. Was ist denn das für ein Expertentreff? Braucht’s da eine Kamera und eine Aufzeichnung?

  486. „DAS ist das neue (hr) Eintracht Knallerformat?“

    Das läuft, glaube ich, schon seit Anfang letzter Saison. Wäre es nicht so beliebig, hättest Du es mitbekommen, weil es, bestimmt schon einmal hier verlinkt worden wäre.

  487. Mit der Kristiane Backer hat das alles angefangen auf MTV.

    War schon damals kein Zielpublikum.

  488. Hey, wir sind eben alte Männer – die sind schon satt, der Porsche steht in der Garage, das Häuschen abgezahlt.
    Auf uns kommt es nicht mehr an. Wir haben zwar Geld aber alles über 49 gehört zum alten Eisen, da wird keine Werbung mehr darauf verschwendet – ein neues Format für die Hipster-Jugend muss her, und alle tragen komische Kappen und Vollbärte… TV ist out, Youtube bringt die Kohle – also reagiert eben auch der HR und hechelt hinterher. Man hat der Dame angemerkt, dass sie irgendwie „Hip“ rüber kommen sollte… deswegen schrob ich ja „ulkig“

  489. ZITAT:
    „Gesucht wird ein positiv Verrückter, ein technisch starker und schneller Spieler, der den Unterschied ausmachen kann. Muss nicht pflegeleicht sein.
    Eben Ante 2.0“

    Bei diesem Profil muss ich immer an Wolfram Wuttke denken, der leider viel zu früh verstorben ist.

  490. Rinderrouladen (4 Personen)

    4 Rouladen vom Weiderind
    Suppengemüse (1/4 Sellerie-Knolle, 5 Karotten, 2 Pastinaken, 2 Stangen Lauch, 2 grosse Zwiebeln)
    2 Knoblauchzehen
    Tomatenmark
    400ml kräftige Rinderbrühe
    Halbtrockener Rotwein
    Dijon-Senf
    8 Scheiben kräftiger Speck oder Dörrfleisch

    Für die Füllung
    300g Schweinehack
    2 kleine Eier
    1 altes Brötchen
    Paniermehl (Leimer Paniermischung)
    Dijon-Senf
    Röstzwiebeln

    Gewürze (weisser Pfeffer, Salz, scharfes Paprikapulver, Majoran, zwei Lorbeerblätter)

    Füllung:
    Brötchen klein würfeln
    zusammen mit Hack, halbe Tasse Röstzwieblen und den zwei Eiern vermischen
    Paniermehl dazugeben zur Feuchtigkeitsregulierung und weiter mischen, bis die Masse die richtige Konsistenz hat
    Würzen mit Senf, Pfeffer, Salz, Majoran und Paprika
    Beiseite stellen

    Gemüse putzen und grob würfeln
    Eine der Karotten in 4 Streifen schneiden
    Knoblauchzehen schälen und mit Messer andrücken

    Rouladen zwischen Frischhaltefolie sehr dünn klopfen
    Mit Senf besteichen, pfeffern, salzen
    Mit je zwei Speckscheiben belegen
    Ein Viertel der Füllung darauf verstreichen
    Zusammen mit einem Karottenstreifen locker einrollen, dabei die Seiten einschlagen
    Mit Rouladennadeln oder Holzspießen fixieren

    Rouladen in Schmortopf oder Bräter von allen Seiten kräftig anbraten
    Rouladen herausnehmen und beiseite stellen
    In dem Topf nun das Gemüse anrösten
    Zwei grosse Esslöffel Tomatenmark dazugeben, kurz mitrösten, und sofort mit einem Schluck Rotwein ablöschen,
    nach 30 Sekunden Rinderbrühe dazugeben, aufkochen, dann 150ml Rotwein dazugeben
    Nochmal aufkochen
    Die Rouladen in den Topf geben, diesen dann für 1 Stunde bei 170 Grad,
    und weitere 1 ½ Stunden bei 120 Grad im Backofen mit geschlossenem Deckel schmoren

    Topf aus dem Ofen nehemn, Rouladen herausnehmen, Gemüse und Soße durch ein Sieb passieren.
    Soße aufkochen, mit Mehlschwitze abbinden und nach Geschmack würzen.
    Rouladen wieder in die soße legen und auf kleiner Hitze warmhalten

    In der Zwischenzeit Klöße zuberieten (ohen Mist: der fertige Kloßteig halb/halb von Aldi ist der Hammer).
    Dazu die Klöße mit gerösteten Weißbrotwürfeln füllen und nach Angabe kochen.

    Rotkohl oder Rosenkohl dazu.

    Guten Appetit!

  491. „Guten Appetit!
    Ja ist denn schon Herbst?

  492. Rasender Falkenmayer

    Ich habe jetzt dieses Video nur ansatzweise gesehen und nichts gehört, aber schon stellen sich mir Fragen:
    – Sollten so Journalisten aussehen, bzw: warum sollte ich diesen Zottelfritzen einen Wissensvorsprung zugestehen? Kann ich jemanden ernst nehmen, der eine Wasserpfeife raucht?
    – Ist dieses verunstaltete „Logo“ von der Eintracht freigegeben oder sagt man nichts dagegen, weil der hr halt das mächtige Staatsfernsehen ist?
    – Was kriegt der Typ links für die Werbung, die er herunträgt, bzw was der hr und ist das dann Schleichwerbung?
    – Ist ein dummer Bart besser als ein dummes Gesicht?

  493. Da würde sich beschwert, dass man die Rezeptideen vom Gründel vermisse, und dann wird mein Lieblingsrezept hier einfach gelöscht. Vielen Dank auch und Tschüss, ich geh rüber.

  494. 509 – es ist aber so entsetzliche innovationsfrei.

    Es gibt auf youtube einige Kanäle, mit inhaltlich und visuell erstaunlich guten Beiträgen. Mit und ohne Hipster. Ich befürchte, dass Fußball 2000 ungelungen u.a. versucht „… ein neues Format für die Hipster-Jugend…“ (509) zu imitieren. Und das im greisen Stil des hesslichen rundfunks.

  495. ZITAT:
    „…
    – Sollten so Journalisten aussehen, bzw: warum sollte ich diesen Zottelfritzen einen Wissensvorsprung zugestehen? Kann ich jemanden ernst nehmen, der eine Wasserpfeife raucht?

    Bist du´s, Vati?

  496. Der Text wurde gelöscht, weil er aus dem Netz kopiert war. Das hatte nichts mehr mit Zitatrecht zu tun. Wir müssen so etwas löschen, sonst droht uns eine Strafe.

  497. Bei diesem Profil muss ich immer an Wolfram Wuttke denken, der leider viel zu früh verstorben ist.“

    War es nicht Wuttke der Heynkes (ob der roten Birne bei Aufregung) Osram genannt hat. Ja, das waren noch geile Zeiten :)

  498. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Witzig. Als wenn das Gutachter entscheiden würden.“
    Für Fragen der Sportförderung zum Beispiel schon.“

    Noch witziger – bei einer Freizeitbeschäftigung, hinter der eine Multi-Billionen-Dollar Industrie steckt.

  499. ZITAT:
    „Bist du´s, Vati?“

    Ich weiß schon, was er meint. Es geht ja nicht um die Wasserpfeife, es geht um den zwanghaft juvenilen Eindruck, der damit erzeugt werden soll.

  500. ZITAT:
    „Bei diesem Profil muss ich immer an Wolfram Wuttke denken, der leider viel zu früh verstorben ist.“

    War es nicht Wuttke der Heynkes (ob der roten Birne bei Aufregung) Osram genannt hat. Ja, das waren noch geile Zeiten :)“

    Das war schon ein besonderer Kicker. Unvergleichlich, wie der die Bälle mit dem Außenrist ins Tor geschnippelt hat.

  501. ZITAT:
    „Ich bereite mich jeden Tag gut vor und mach dann trotzdem nix“

    Hunderunde……… ……. EINTRACHT und ANTE (bitte,bitte….)

  502. ZITAT:
    „Der Text wurde gelöscht, weil er aus dem Netz kopiert war. Das hatte nichts mehr mit Zitatrecht zu tun. Wir müssen so etwas löschen, sonst droht uns eine Strafe.“

    Den Text habe ich selbst erstellt, der ist so GARANTIERT nicht im Netz zu finden!

  503. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Bist du´s, Vati?“

    Hey, lasst das sein, Kinder
    Ihr seid wohl ganz versessen
    Ich bin Euer Herbergsvater
    https://www.youtube.com/watch?.....PX6o6KSV-o

  504. „– Sollten so Journalisten aussehen, bzw: warum sollte ich diesen Zottelfritzen einen Wissensvorsprung zugestehen? Kann ich jemanden ernst nehmen, der eine Wasserpfeife raucht?“

    Für mich der entscheidende Punkt. Journalisten / Medienpräsente / Influencer (oder wie auch immer) sollten am besten so aussehen wie sie sind, was dann wiederum zu ihrem Produkt passen sollte. Da ist dann Mailänder Zwirn / sportive Streatwear völlig irrelevant. Die können sich Wasserpfeife / Veuve oder meinetwegen auch Kox reinhauen. Völlig egal. Die Inszenierung sollte halt stimmig sein und entweder exklusive Informationen, unglaubliche gute Analysen (grüße an Matthias Sammer an dieser Stelle) oder eben originelles Entertainment bieten.

    Fußball 2000 hat scheinbar nichts davon und hangelt sich mittels aufdringlicher berufsjugendlicher Quasi-Innovation über ein stehendes Gewässer.

    Alles in allem ist es ein hip verkleidetes Best-Ager Format ohne Inhalt und ohne Unterhaltungswert. Furchtbar. hr halt.

  505. Was man hier mittlerweile so liest. Ich denke nach den Abgängen von Albert C., HeinzGründel und Stefan braucht der Blog dringend ein paar hochkarätige Zugänge.

  506. ZITAT:
    „Was man hier mittlerweile so liest. Ich denke nach den Abgängen von Albert C., HeinzGründel und Stefan braucht der Blog dringend ein paar hochkarätige Zugänge.“

    Ich bin hier eher der unregelmäßige Mitleser . Darf man denn fragen wieso die drei Herren in den Blog-Ruhestand gegangen sind?

  507. ZITAT:
    „Darf man denn fragen wieso die drei Herren in den Blog-Ruhestand gegangen sind?“

    Altersbedingt

  508. Ich glaube, der Gründel ist rübergeschwommen …

    Aber um die Frage ernsthaft zu beantworten: Ich weiß es nicht.

  509. Wegen Wuttke, bissi Nostalgie:
    Diese Typen, ja Jg. 1946 war gut, kommen niemals wieder, scheiß Stromlinie heute.

    Beim VfB Stuttgart, wo er trotz seines Schwergewichtes (85 kg bei 1,72 m) wegen seiner knallharten Schüsse gefürchtet war erzielte er insgesamt 34 Tore in 97 Spielen. Am 26. Januar 1974 schoss Ettmayer dabei in der Partie gegen Eintracht Frankfurt das 10.000 Bundesliga-Tor.Einen legendären Dialog lieferte sich Johann Ettmayer mit VfB Stuttgarts damaligem Trainer Albert Sing. Als dieser Ettmayer eröffnete „Buffy, du spielst nicht, Du bist zu dick“ antwortete dieser „Ich war schon immer so.“ Sing rechtfertigte seine Entscheidung mit der Bemerkung „Es gibt Bilder von dir, da warst du dünner“, worauf Ettmayer konterte „Die sind wahrscheinlich mit einer Schmalfilmkamera gemacht.“

    ja Jg. 1946 war gut

  510. ZITAT:
    „Den Text habe ich selbst erstellt, der ist so GARANTIERT nicht im Netz zu finden!“

    Dann handelt es sich um ein Missverständnis. Sorry – Kommentar ist freigeschaltet.

  511. @531

    Haha, geil! Sowas les ich immer gern. Danke dafuer.

  512. ZITAT:
    „Was man hier mittlerweile so liest. Ich denke nach den Abgängen von Albert C., HeinzGründel und Stefan braucht der Blog dringend ein paar hochkarätige Zugänge.“

    Naja, es gab aber auch fueher noch ganz andere Hochlichter. Gruener/Grauer Adler- weiss nicht mehr so genau was fuer ein Nick der hatte. Ein Esotheriker vor dem Herrn, der philosovierte einen Qutasch daher (ach was- das war keine Philosovieren – mehr bulls***) , das war ganz schlimm. Ich glaube Stefan hat ihn irgenwann geblockt, das war vor 5/6 jahren glaub ich.

  513. Rasender Falkenmayer

    Mal kurz fragen: Wer ist denn in den letzten drei Jahren zu diesem Blog gestossen?

  514. @Erik: Der Graue Adler hat mit Sicherheit keinen pseudo-philosophischen Quatsch abgesondert. Der, den du meinst hieß Weltenverbesserer o.s.ä.

  515. Frage an die Kritiker, die meinen dass uns der fehlende Stürmer die EL-Quali kostet. Wären wir mit einem neuen Stürmer der „rechtzeitig“ da gewesen wäre, sicher in die EL eingezogen?

  516. Also das mit Tante Ante
    wie war das noch mit Rebic gegen Waldhof?
    in Hälfte 1 gegen Strasbourg war er eben angeschlagen und wollte ausgewechselt werden

    Dass der Ante anders tickt, wissen wir doch nicht erst seit Gestern. Nur mit Kovac und gutem Zureden wurde er wieder wachgerüttelt und konnte dann endlich sein Potential zeigen.

    Also ein hoffnungsloser Fall ist der noch lange nicht. Wenn jedoch die Presse jetzt alles schlecht redet (schreibt) , auf einmal alle gegen ihn sind und der Adi ihn öffentlich rüffelt…Saachesema Der Bursch ist 25 Jahre jung und ein wenig mehr Feingefühl wäre irgendwie angebracht

  517. @536

    Stimmt! Danke. Sorry ausserdem, Ich muss mich ausdruecklich fuer meine entsetzliche Rechtschreibung entschuldigen, da habe ich wohl doch einige Fehler eingebaut. Setzen 6 :(

    Ausser hier im Blog (und auch das sehr selten), schreibe ich seit 25 Jahren auch nix mehr in Deutsch….
    Lesen geht aber noch :)

  518. wenn jetzt aber Rebic wechseln darf, dann wird Kostic auch nicht bleiben wollen

  519. Bevor man jetzt jemanden von der Resterampe kauft, könnte man den Vertrag mit Rebic ja auch verlängern und erfolgsabhängig noch ne Schippe drauf legen.

    Ein Nachfolger kann nur schwächer sein, Rebic hat für uns einen höheren Wert, wenn er bleibt und spielt, als wenn man ihn verkauft.

    Man muss es ihm halt schmackhaft machen…

  520. ZITAT:
    „@Erik: Der Graue Adler hat mit Sicherheit keinen pseudo-philosophischen Quatsch abgesondert. Der, den du meinst hieß Weltenverbesserer o.s.ä.“

    W*ltenbürger, oder?
    Aber wir dürfen seinen Namen nicht nennen. Sonst steigt er empor …
    War das nicht so?

  521. Heinz Schenk, Danke für das Rezept, aber mach dich mal locker. Die FR muß solche Inhalte prüfen und ggf. löschen, kein Grund die beleidigte Leberworscht zu spielen und abzuwandern. Und wenn, dann beschwer dich bei der EU wegen dem Artikel 13 Nonsense.
    https://netzpolitik.org/2019/a.....umsetzung/

    Beim HeinzGründel erfuhr man btw. noch, welche Socken er beim Kochen anhatte, das fehlt in deinem Rezept;-)

  522. ZITAT:
    „Bevor man jetzt jemanden von der Resterampe kauft, könnte man den Vertrag mit Rebic ja auch verlängern und erfolgsabhängig noch ne Schippe drauf legen.

    Ein Nachfolger kann nur schwächer sein, Rebic hat für uns einen höheren Wert, wenn er bleibt und spielt, als wenn man ihn verkauft.

    Man muss es ihm halt schmackhaft machen…“

    Oh ja, ein tolles Zeichen. Man muß sich nur bocklos auf den Platz stellen, und man bekommt eine Gehaltserhöhung. Dein ernst?

  523. Wenn wir Rebic verkaufen, sagen wir mal fuer 45 Mio, geht dann nicht die Haelfte weg? Fuer das Geld bekommen wir doch niemals adequat Ersatz.
    Den Bub irgenwie halten und aufbauen. Kann denn nicht einer irgenwie ein Balkan Grillclub fuer Ihn klar machen?

  524. „… Oh ja, ein tolles Zeichen. Man muß sich nur bocklos auf den Platz stellen, und man bekommt eine Gehaltserhöhung. Dein ernst?“

    Ich glaube beim Rebic geht es auf keinen Fall ums Geld. Eher um solche soften Dinge wir Nestwärme / Akzeptanz / Ansprache – Dinge von denen ich allerdings keine Ahnung habe. Und aus der Ferne schon gar nicht.

  525. Rebic verdient halt ein sehr üppiges Gehalt. Deswegen ists eine schwierige Entscheidung.
    Ein Verkauf nach der letzten Saison wäre perfekt gewesen. Die Vermutung hatte man ja da schon.

  526. @Tentakel, wenn einer übers Wasser laufen kann, dann sollte er gerne auch so bezahlt werden.
    Selbst wenn er es nicht jede Woche zeigt.

    Ja – Rebic hat eine Ausnahmestellung, weil er am und mit dem Ball mehr kann als die anderen.

    Lieber ein divenhafter Rebic als gar kein Glamour

  527. ZITAT:
    „Ich glaube beim Rebic geht es auf keinen Fall ums Geld. Eher um solche soften Dinge wir Nestwärme / Akzeptanz / Ansprache – Dinge von denen ich allerdings keine Ahnung habe. Und aus der Ferne schon gar nicht.“

    Manchmal schreibst Du schlaue Sachen.

  528. @ 541: Wie man doch ziwschen den Zeilen und iM Subkontext von allen Seiten (Jour­nail­le, Blogger, Mitspieler…) hat der keinen Bock und hält sich für etwas besseres. Das ist gift und tödlich für den Teamgeist. Der ist meiner Einschätzung nach wichtiger als ein einzelner Kicker, der es durchaus drauf hat, wenn er denn mal Lust hat. Der Teamgeist hat uns ausgezeichnet zuletzt. So jemand sollte man keinesfalls eine Verlängerung anbieten und das Verhalten auch noch belohnen. Meiner Meinung nach soll er sich trollen! Aufrichtigen Dank für den Pokal – für immer und ewig- aber Reisende soll man nicht aufhalten, auch zur Not für weniger als 40 Millionen.

  529. Also stand jetzt befürchte ich, dass die Gebote für Ante die 30 Mio Grenze nicht übersteigen, sonst würde das alles schneller gehen.
    Ich befürchte auch, dass ein unzufriedener Ante Rebic das Binnenklima in der Mannschaft nicht positiv beeinflussen wird.
    Schwieriger Spagat!

  530. ZITAT:
    „Was ist denn das für ein Expertentreff? Braucht’s da eine Kamera und eine Aufzeichnung?“

    So, jetzt mach ich mich mal unbeliebt. Ich bin zwar auch schon Großvater, aber mit gefällt das Format und die Sendungen sind oft weitaus interessanter und informativer als der ehemalige Volltreffer ( Gott hab ihn selig ) von Kilchenstein und Durstewitz, da wurde zuletzt auch nur gegiggelt und gelästert.

  531. ZITAT:
    „Beim HeinzGründel erfuhr man btw. noch, welche Socken er beim Kochen anhatte, das fehlt in deinem Rezept;-)“

    Und seine Ausführungen zu der Wichtigkeit des Weins beim kochen. Sinngemäß:

    „Das Wichtigste bei einer dunklen Sauce ist die Wahl eines erstklassigen Rotweins, beim Kochen nie am Rotwein sparen. Und den erstklassigen Rotwein vorm Kochen in den Koch schütten“.

  532. Stefan Studer, ich find beides für die Füße!
    Das muss man beides für mich nicht aufzeichnen …
    Wobei, Doppelpass und Wonti auch nicht! :-)

  533. Auch der Volltreffer hatte einen Vorläufer, Jockels Betrachtungen. Hier ein Beispiel: https://m.youtube.com/watch?v=.....uQ2S_Ti1nw

  534. ZITAT:
    „Frage an die Kritiker, die meinen dass uns der fehlende Stürmer die EL-Quali kostet. Wären wir mit einem neuen Stürmer der „rechtzeitig“ da gewesen wäre, sicher in die EL eingezogen?“

    Sagen wir mal so: wenn in Strasbourg ein Haller, ein Jovic, ein williger Ante oder halt ein Dost mitgespielt hätten wären jedenfalls die Aussichten deutlich gestiegen dass die ja durchaus herausgespielten Torschangsen auch mal verwandelt worden wären, dann hätten wir z.B. jetzt (ohne Auswärtstor) nicht so eine suboptimale Ausgangslage vorm Rückspiel und möglicherweise wenigstens auch ein Pünktchen von den Wettbewerbsverzerrern mitgenommen.

  535. „… Ich bin zwar auch schon Großvater, aber mit gefällt das Format …“

    Ist doch wunderbar … bestätigt halt meine These in 525. Wobei ich bei der Unterscheidung zwischen best- und golden Agers schwächel.

  536. So wahnsinnig wichtig ist die Höhe der Ablöse für Ante nun auch wieder nicht, geht doch fast die Hälfte an Florenz(?)Ein Teil an den Berater und ans Finanzamt. Es dürften also nur etwa 10 Mio. übrigbleiben. Immerhin
    genug um einen guten Stürmer zu holen. Man sollte Ante gegenüber klar machen das die SGE erwartet falls er fit ist das er noch einmal alles am Donnerstag gibt und das man ihn dann ziehen läßt.

  537. ZITAT:
    „@Tentakel, wenn einer übers Wasser laufen kann, dann sollte er gerne auch so bezahlt werden.
    Selbst wenn er es nicht jede Woche zeigt.

    Ja – Rebic hat eine Ausnahmestellung, weil er am und mit dem Ball mehr kann als die anderen.

    Lieber ein divenhafter Rebic als gar kein Glamour“

    Sehe ich komplett anders. Man soll also einen Rebic noch besser bezahlen als sowieso schon, damit er alle paar Wochen was zeigt? Sorry, so gut ist er nicht, und das kann sich die Mannschaft nicht leisten. Die lebt sehr vom Teamgeist. Die Ausnahmestellung hatte er letzte Saison für mich schon nicht. Die Ausnahmestellung hatte ein Sebastien Haller, aber nicht Ante Rebic. Der wichtigste Spieler war Haller, von Ihm haben alle profitiert.

  538. Ja der Ante, hatte zuletzt ja auch gut Zuspruch aus der Mannschaft(303), und Ergänzungsspieler(546) richtig, wenn er dann aber unserm ach so tollen Trainer zeigen will, dass er ganz vorne drin schlecht aufgestellt ist, dann kippt die Stimmung halt, ……
    Sein Vertrag ist gut genug, ich fänd`s oberschade für und von unserm bruda…!

  539. Ich finds schwierig sich zu allen menschlichen Aspekten bei Rebic zu äußern, da man viel hört, aber doch wenig weiß.

  540. War das nicht auch mal so ein Jahrhundert Talent?
    https://www.transfermarkt.de/e.....ler/261943

  541. https://www.eintracht.de/news/.....bZHLCG1StM

    Hier Grundstein fürs ProfiCamp gelegt. Bei dem Bild muss ich irgendwie an Hundebesitzer denken die gerade im Rahmen eines Kurses bei der Volkshochschule das erste mal Fiffis Haufen aufgesammelt haben.

    Dozent: „Toll habt ihr das gemacht“
    TeilnehmerX: „War garnicht schlimm“
    TeilnehmerY: „Wenn man erstmal weis wies geht…“
    TeilnehmerZ: „Können wir jetzt eine rauchen?“

  542. Bin da beim Tscha, die „Andeutereien“ und das Geraune sind leider sehr bequem weil schön vage, aber nur bedingt fair.
    Auch bemerkenswert: Ansgar wird für seinen Spruch „Unsere Generation hätte die Kabinentür zugemacht und dann hätte es auf die Fresse gegeben.“ gefeiert, aber der Rebic…der hat ja irgendwas schlimmes in China gemacht, munkelt man so.
    Ansgar würde heute, auch hier, keine drei Minuten „überleben“. Irgendwie sind wir schon verdammt heuchlerisch.

  543. ZITAT:
    „Ich finds schwierig sich zu allen menschlichen Aspekten bei Rebic zu äußern, da man viel hört, aber doch wenig weiß.“

    Ich würde Ante gern mal im Zusammenspiel mit Sow und Dost sehen, statt mit Gaci, Fernandes und er als Alleinunterhalter im Sturm. Aber das werde ich wohl nicht erleben….

  544. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Frage an die Kritiker, die meinen dass uns der fehlende Stürmer die EL-Quali kostet. Wären wir mit einem neuen Stürmer der „rechtzeitig“ da gewesen wäre, sicher in die EL eingezogen?“

    Wäre, wäre, Fahrradhelm.

  545. Ohne Teamgeist wären wir letztes Jahr nicht bis ins Halbfinale der Euroleague gekommen, und so sehr ich Ante mag, und er für mich unser bester Spieler ist, wenn er Stunk reinbringt muss er gehen.

  546. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Frage an die Kritiker, die meinen dass uns der fehlende Stürmer die EL-Quali kostet. Wären wir mit einem neuen Stürmer der „rechtzeitig“ da gewesen wäre, sicher in die EL eingezogen?“

    Wäre, wäre, Fahrradhelm.“

    sicher ist nur die Rente.

  547. Rebic, alles nur Spekulation, klar, meine steile These dazu: Vielleicht weiß er ja, dass er, um seine volle Power entwickeln zu können, entsprechende Mitspieler brauch und die sieht er vielleicht aktuell nicht bei uns. Mit den richtig Guten kicken, das will doch jeder, weil die dich besser machen. Und ja(565), würde ich auf gerne mal sehen.

  548. „Die Ausnahmestellung hatte ein Sebastien Haller, aber nicht Ante Rebic. Der wichtigste Spieler war Haller, von Ihm haben alle profitiert.“

    Obwohl er in der entscheidenden Phase der Saison nicht gespielt hat? Oder doch eher weil?
    Je länger er weg war, desto besser wurde er. Leider konnte er es nicht mehr zeigen, als er dann wieder mitgespielt hat.

  549. @567: Da stimme ich Dir zu. Allerdings, wie Du richtig sagst „wenn er Stunk reinbringt…“

  550. Wir hätten ja auch einen gehabt, gespielt haben aber gefühlt vier 6er.

  551. Den Dr. Kunther vom Baseler Platz fand ich hier auch immer lesenswert.
    War großer Fan vom Brustring :-)

  552. ZITAT:
    „“Die Ausnahmestellung hatte ein Sebastien Haller, aber nicht Ante Rebic. Der wichtigste Spieler war Haller, von Ihm haben alle profitiert.“

    Obwohl er in der entscheidenden Phase der Saison nicht gespielt hat? Oder doch eher weil?
    Je länger er weg war, desto besser wurde er. Leider konnte er es nicht mehr zeigen, als er dann wieder mitgespielt hat.“

    Dennoch wurde Haller nicht in die Topelf der EL gewählt. Da waren zwar 5 (!) Eintrachtler dabei, aber nicht Haller.

  553. Die Sperenzien, die Ante macht, ermöglichen mir es immerhin, mich ohne Rührung und Tränen von ihm zu verabschieden. Es ist zwar schade, aber wat mutt dat mutt. Tschö Ante.

  554. Rasender Falkenmayer

    Den Ante frustriert, dass für seine beiden Sturmkollegen des letzten Jahres die Interessenten mit den Geldschubkarren und Stammplatzgarantien Schlange standen und für ihn, den Pokalhelden und Bayernimalleingangvernichter nur Rabattpreise als Ersatzspieler aufgerufen wurden.
    Was man da machen kann, weiß ich auch nicht.

  555. Durch seine Sperenzien ermöglicht es Ante mir immerhin, mich von ihm ohne innere Rührung und tränenfrei zu verabschieden. Es ist zwar schade, aber wat mutt dat mutt scheinbar.

  556. Vielleicht hat der Ante auch einfach nur ein Rad ab und „Papa“ Kovac ist der einzige der ihn in die Spur bringt ?!
    (Papa oder so ähnlich nennt der den wirklich, siehe „Pokal Film“)

  557. Mein persönlicher Eindruck: Ante weiß genau, was er an seiner Eintracht hat und fühlt sich hier wohl. Aber er ist ein empfindliches Seelchen, dass a) ein gewisses spielerisches Umfeld braucht und b) gerne gebauchpinselt wird. A ist zur Zeit nicht gegeben durch den Abgang seiner kongenialen Sturmpartner und B macht halt leider keiner. Blöd.

  558. Riederwälder Eck

    Also ich neige beim Thema Ante zu einer ganz pragmatischen Sichtweise: Hast Du Bock, ok, dann mach’s einfach. Hau Dich noch eine Saison rein und wechsel dann im Winter oder zum Saisonende. Wenn nicht, dann nicht. Alles andere mit Wohlfühloase basteln oder Launen zugestehen, weil er ja der Unterschiedsspieler ist, finde ich Mumpitz. Die Wunschablöse sehe ich in weiter Ferne. Das ist das Dilemma. Denn die Eintracht ist quasi gezwungen, sich mit seinen Wechselabsichten und einem Verkaufsszenario zu beschäftigen, obwohl die schwankende Leistung auf die Ablöse drückt. Oder im anderen Fall einen potenziell unzufriedenen in den Reihen zu haben.

  559. Ante laut hr wieder im Training. Die „Wadenverletzung“ ist auskuriert, ein Einsatz am Donnerstag ist möglich.

  560. ZITAT:
    „Ante laut hr wieder im Training. Die „Wadenverletzung“ ist auskuriert, ein Einsatz am Donnerstag ist möglich.“

    Die Verletzung war wohl nicht in der Wade, sondern deutlich höher.

  561. Was die fussballberichterstattung des Hessischen Rundfunks angeht :
    Vor ein paar Jahren war Stefan Aigner im Heimspiel zu Gast. Jeder Gast bekam vor der Sendung ein Getränk hingestellt, Aigner wählte wohl eine Maracujasaftschorle.

    Der Moderator begann die Sendung mit einer maz über Aigner und die eintracht, als diese vorbei war stieg er ins Interview mit Aigner ein und sagte völlig ironiefrei: Stefan Aigner, sie spielen mit der eintracht eine tolle Saison und haben Schalke gestern 2:1 besiegt dabei einen Treffer selbst erzielt und einen weiteren vorbereitet, so eine Maracujasaftschorle, ist das was wo sie sagen, das gönnen sie sich auch mal nach einem starken Spiel?

  562. Mit freiem Oberkörper nen ausgewachsenen grizzly niedergerungen. Jetzt erst mal ne Maracujasaftschorle.

  563. @583 Das mit den Sportreporten ist aber kein Alleinstellungsmerkmal des hr. Sportreporter, besonders beim Fußball, bleiben beim geistigen Tiefflug meistens an der Kloschüssel hängen.

  564. ZITAT:
    „Die Verletzung war wohl nicht in der Wade, sondern deutlich höher.“

    Ferndiagnostiker?

  565. Also die vom Fernsehen..

  566. Der Umgang mit Rebic kommt mir schäbig vor.
    Ich weiß nichts und das kann auch jeder wissen.

  567. Der Ante muss doch nur den Bas ganz toll finden, und wenn die beiden sich dann vornehmen, die Liga zu rocken, dann wird alles wieder gut.
    Der hatte doch nur keinen Bock, den Alleinunterhalter im Sturm zu spielen.
    Was ich sogar verstehen kann.
    Auf jetzt, Ante!

  568. In meinem Berufsleben gab es auch nicht immer Wunschkonzert. Da gehst du da hin wo die Arbeit ist und machst das beste daraus. Auch wenn dir der eine oder andere Kollege oder Mitarbeiter beim Kunden nicht gefallen. Das nennt man dann wohl Professionalität. Aber vielleicht gelten für Antes dieser Welt andere Regeln.

  569. ZITAT:
    „Der Ante muss doch nur den Bas ganz toll finden, und wenn die beiden sich dann vornehmen, die Liga zu rocken, dann wird alles wieder gut.“

    Das wäre mit Sicherheit die beste Lösung.

    Zumal Inter einen anderen Linksaußen zu favorisieren scheint…

    https://www.kicker.de/756506/a.....-nach-mass

  570. Bruda Ante und das Obst. Könnte Spass machen.

  571. Der Jugo mag Obst nur flüssig. Insbesondere Pflaumen.

  572. Dann soll er den Bas Sliwo rufen, wenns ihm hilft.

  573. ZITAT:

    Ja ist denn schon Herbst?“

    Ja, PSL Zeit hat begonnen.
    Da wir schon lange nichtsmehr vom Wetter abhaengig machen, werden Jahreszeiten nun von grossen Kooperationen diktiert. In diesem Falle Starbucks.

  574. Ob ich den Ante mit dem Kauf eines Trikots mit Rebic Beflockung zum Bleiben animieren kann?

    Es wäre das Erste in meinem Leben.

  575. Ante schießt uns Donnerstag in die Euroleagua. Und dann sind hier alle still!

  576. ZITAT:
    „Ante schießt uns Donnerstag in die Euroleagua“
    Das will ich wohl mal meinen.

    ZITAT:
    „Und dann sind hier alle still!“
    Bist noch nicht lange hier?