Eintracht Frankfurt Och menno, BILD!

Von | Freitag, 11.07.08 um 07:13 Uhr | 222 Kommentare

Ist das denn so schwer? Der Brasilianer Caio ist nicht, wie ihr immer wieder gerne behauptet, 21 Jahre alt sondern inzwischen stolze 22. Wir hatten doch kürzlich schon mal mit den entsprechenden Verweisen dazu berichtet.

Und heute dann das

“Beim nächsten Mal werden sie [die Zuschauer in Frankfurt] und der Stadionsprecher ihn alle begrüßen: Mit der Nummer 19 – Ü-Ü-Ü-Ü-Ümit!!!”

Quelle: BILD.

Nein, BILD. Wieder eine Zahl falsch. Ist aber auch schwer, oder? Ok, wir klären auf.

Der Ümit, dass ist der, der Österreicher ist. Der kommt aus Wien und hat türkische Eltern. Und bei der Eintracht soll er offensiv spielen.

Dann gibt’s dann noch den Habib. Das ist der, der aus Frankreich kommt und dessen Vater Tunesier die Mutter hingegen Algerierin ist. Das ist ein Defensiv-Mann.

Und jetzt kommt’s. Der Ümit, der Offensive, bekommt die Nummer 11. Der Habib, der für hinten, die 19. Ok? Um das zu verstehen, muss man nicht mal unbedingt großartig Recherche betreiben, BILD. Es genügt, sich die Bilder in den eigenen Artikeln anzuschauen. Links hier im Beitrag, rot unterstrichen. Da kann man drauf klicken.

Dieser Hinweis war kostenfrei. Vielen Dank – und euer Sportteil, der ist schon klasse, echt.

Schlagworte: ,

222 Kommentare zu “Och menno, BILD!” | Kommentieren

  1. Lieber Sportkamerad Stefan, das ist entschieden zu schwere Kost am frühen Morgen.
    Bild so früh, das solltest Du Dir nicht antun, da ist schon mal die Caio- Oma gewichtiger als eine ordentliche Zahlenzuordnung. Gewichtiger, was ein Wort in dem Zusammenhang.
    Bild lässt grüßen :-)

  2. Hm. Na gut, sehe ich ein. In Zukunft YouTube-Videos vor 11 Uhr. ;)

  3. Übrigens, auf Bild 8 der Fotostrecke in der FR zu Eintracht im Trainingslager ist FF zu sehen, nicht wie im Text geschrieben AR. ;-)

    Sorry, konnt ich mir nicht verkneifen.

  4. @axelsge
    Hihi. Stimmt. Warum fragen die mich eigentlich nicht?

  5. Ich hab’s mal schnell korrigiert.

  6. Wenn man auch mal jemand anders die Fotos machen lässt. Tststs.

  7. Der dann auch vor Ort gleich die Bildunterschrift mitliefert…

  8. Ist das so? Das macht das Ganze nicht besser.

    Erbsenzählermodus an:

    Über die Unterschrift zu Bild 5 hülle ich dann den Mantel des Schweigens.

    Erbsenzählermodus aus!

  9. Ich halte mich da raus. Hihi.

  10. mann mann, die pappnasen wissen garantiert auch schon nicht mehr wer die Nummern vorher trug.

    Was eigentlich sind “tiefe Torschüsse”??

  11. Mensch Stefan, Du bist aber heute früh wieder pingelig, tztz.

    Dabei hätte ich erwartet, dass Du die BLÖD-Zeitung angreifst, weil das geneigte Publikum im Waldstadion sicher nicht bei der Begrüssung ÜÜÜÜÜmit ruft.
    Das Wort nennt der Stadionsprecher.
    Und dann brüllen geschätzte 30.000 “Koooorkmaz”

    oder so ähnlich…

    Auch von mir ein Dankeschön für die Berichte aus dem schönen Zillertal!

  12. ein anderer Stefan

    Mutter Ayten soll ihn jetzt auch nach Frankfurt begleiten. „Zum Kochen“, sagt Korkmaz und fügt verschmitzt hinzu, „und zum Putzen…“

    Was zum Henker???

  13. Guten Morgen…herrlich gelacht. Danke dafür

  14. Ich seh schon die Bild-Headline von Morgen:
    Ein einziger Mann streckt gnadenlos Presseimperium nieder!

  15. Die Bildunterschrift zu Bild 11 in der FR-Fotostrecke ist aber auch ein wenig gemein…

  16. …zum kochen und zum putzen…Noch so einer!

    Aber diesmal ist es zumindest die echte Mutter. Macht’s abe nicht unbedingt besser!

  17. In unserer kleinen Sommerloch-Serie “Was ist BILDkritik? Versuch einer Definition” beginnen wir heute mit Henryk M. Broders (leicht) gekürztem Text aus “Die Welt.” Morgen dann Tom Kummer…

    (…)
    “Während ich BILD beinah täglich lese, habe ich den BILDblog noch nie besucht. Jetzt habe ich es doch getan und das Prinzip schnell verstanden. Es ist nicht „Medienkritik“, es ist gelebtes Junkietum. Niggemeier ist von BILD fasziniert, so wie die Volkswartbund-Rentner von dem „Schweinkram“ fasziniert waren, dem sie täglich nachstellten. Man könnte auch von einer Frustration sprechen, die nach einem Ventil sucht.

    Dagegen wäre im Prinzip nichts zu sagen, denn auch jeder Kunst- oder Literaturkritiker wäre lieber Künstler oder Dichter geworden. Für Sportreporter gilt dasselbe. Und Steuerfahnder sind vor allem Pechvögel, die nicht genug verdienen, um Steuern hinterziehen zu können. Das alles ist vollkommen normal.

    Bei Niggemeier läuft es ein wenig anders. Er hat nicht einfach einen Riesenspaß daran, täglich BILD zu lesen, er braucht dafür ein Alibi, um nicht in den Verdacht zu geraten, dass es ihm einen Riesenspaß macht, BILD zu lesen. Er macht es sozusagen widerwillig, er opfert sich für den guten Zweck. So wie sensible Intellektuelle, die am liebsten koreanische Spielfilme mit mongolischen Untertiteln auf arte sehen, heimlich und widerwillig „Big Brother“ auf RTL2 gucken, nur um zu wissen, was sie ihren Kindern nicht zumuten dürfen.

    Und Niggemeier treibt es nicht mit sich allein. Einige zehntausend Afficionados, die nicht einmal eine gelesene BILD aus der U-Bahn mitnehmen würden, besuchen regelmäßig den BILDblog, um sich darüber zu informieren, was ihnen so zuwider ist wie einem Vegetarier eine Portion Tartar.” (…)

  18. Broder, Albert? Das ist aber gar nicht pc. Weiter so. Vielleicht einmal Maxeiner/Miersch?

    Valider Standpunkt. Ich persönlich bilde mir ein, bestens ohne den FCB leben zu können, aber was wenn? Leere, Frustration, Flucht in den Alkohol?

    Erinnert allerdings ein wenig an Bastian-Sick-Bashing. Welches, da dieser seinen Erfolg vorwiegend auf Haarspaltereien gründet, nachvollziehbarer ist. Schlechte Sprache nervt, aber Bild ist böse. Schön daß Niggemeier den reality check übernimmt. Über die Stammbesucher der site darf man sich allerdings solche Gedanken machen.

  19. Broder neigt dazu schlampig zu formulieren

    “Dagegen wäre im Prinzip nichts zu sagen, denn auch jeder Kunst- oder Literaturkritiker wäre lieber Künstler oder Dichter geworden. Für Sportreporter gilt dasselbe.”

    Ich kenne keinen Spochtreporter, der lieber Künstler oder Dichter geworden wäre. Zumal Dichter ja auch Künstler sind.

    Ich prangere das an.

  20. @H.Broder: Begeisterung löst hierbei nur die Vorstellung des koreanischen Spielfilms mit mongolischen Untertiteln aus. Ansonsten bekannt und auch der Grund warum ich den Bildblog nicht mehr lesen kann und Bildkritik immer schwierig finde. Ich lese das einfach nicht (nur den Sportteil, weil der ist echt gut!!!).
    Das ist alles schon schwierig heute, wenn auf meiner Free-Tibet Autofahne das kleine weiße Waschzettelchen hängt: “Wash seperatly, do not tumble, Made in China.”

    Am besten Reclamhefte lesen und blog-g als Startseite, fertig!

  21. Wie so oft treibt es Herr Broder mit ermüdenden und schlichten küchenpsychologischen Unterstellungen. Vermutlich ist es der Neid, der ihn bewegt, eine solch populäre journalistische Idee nicht selbst realisiert zu haben.

  22. Ich vermisse die Suhrkamp-Kultur der alten BRD.

  23. Es solch Menschen geben, die die alte BRD vermissen.

  24. @pgsmith [16]
    Die Ümit-Muddi kocht bestimmt nur feine Mittelmeerküche, während Caio die berühmt-berüchtigten brasilianischen Bohnengerichte und viel, viel fettes, gegrilltes Rindfleisch verdrückt hat.
    Shit, jetzt beteilige ich mich doch an der “Salat-Diskussion”.
    *Stornier*

  25. “Es solch Menschen geben, die die alte BRD vermissen.”

    Da war Berlin noch Berlin!

    Desweiteren sind Bild-Redakteure bedeutend eher Dichter als die Schreiber anderer Blätter.

    Und nichts gegen koreanische Spielfilme!

  26. Ich habe mich bei dem Text selber erkannt, wie ich immer wieder bei meinem Nachbaritaliener beim 11:00 h Expresso einen schielenden Blick in die Bild werfe, um mir dann selber entrüstet zu erklären was für ein Müll dieses Blatt doch fabriziere!

    In Wirklichkeit geht’s auch dabei um Voyeurismus, der scheinbar ein Urtrieb ist und dem sich nur wenige wirklich entziehen können.

  27. @23
    Ach Albert, das war schön, als die Mark noch soviel Wert war, wie ein Schweizer Franken. Als man gespannt auf die nächste stw-Erscheinung wartete. Als der Idiot der Familie immer noch einen Band mehr hatte. Als das Passagen-Werk noch ein Gerücht war, hach…

  28. … und heute – nichts als Schmutz!!!

  29. @pgsmith [27]
    Geht mir ähnlich! Da müssen Instinkte bedient werden, die das Ich und die pc mal locker austricksen können. Meine Frau ist absolut dagegen gefeit. Wie das? Sie fasst das Blatt wirklich nicht an, weigert sich auch nur mal mit einem Auge darauf zu schielen.

  30. … die bXXX zeitung nimmt hier langsam einen erstaunlich großen raum ein… wie wärs mal mit ignorieren?! mir sinds jedenfalls piepegal.

  31. Worüber soll ich sonst schreiben? Das Wetter?

  32. Zitat:
    “Worüber soll ich sonst schreiben? Das Wetter?”

    Es ist regnerisch…

  33. *beschwer*

    heute fehlt der hinweis auf’s museum!

    nach der führung gibt’s noch ein tischkickerturnier. ich hab gestern geübt!

  34. Nix passiert. Selbst Schiedsrichter treibts in den Suff:

    http://de.youtube.com/watch?v=tgHQILJvQRA

  35. Hinweis in eigener Sache: Museumsbesuch am Sonntag, 13.07.08 um 14:00 Uhr. Mit Dummbabbelgarantie und Tischkickerturnier. Pia hat geübt.

  36. … will nicht glauben wollen, das sei die einzige alternative, stefan ;)

    FAZ von heute:

    Zitat Korkmaz:

    „Ümit heißt Hoffnung, und Korkmaz heißt furchtlos.“ und „Ich bin Mittelfeldstürmer. Ich will einfach immer nur Vollgas geben.“…

    das sind doch mal meldungen, die nach den entäuschenden “chiochipscaio”-meldungen wieder die vorfreude auf die neue saison aufkeimen lassn… :)

    einen dämpfer erfährt man allerdings auch, im selben artikel:

    Trainer Funkel schickt ihn auf ein Zimmer mit Markus Steinhöfer. „Ausgerechnet der Steini“, sagt Korkmaz. Vor wenigen Wochen noch standen sich beide in der österreichischen Bundesliga gegenüber, als Rapid Red Bull Salzburg eine Lektion erteilte und auswärts 7:0 siegte. Als die Wiener nach 26 Minuten schon 4:0 führten, wurde Steinhöfer entnervt ausgewechselt. Sein Gegenspieler damals: Korkmaz.

    weiß irgendjemand mehr über diesen steinhöfer?!

  37. ein anderer Stefan

    Zitat:
    “Worüber soll ich sonst schreiben? Das Wetter?”

    Nala!

  38. “weiß irgendjemand mehr über diesen steinhöfer?!”
    Ja, ich. Aus Gründen der Ausgewogenheit
    fr-online.de/in_und_ausland/sport/aktuell/?em...

  39. “nach der führung gibt’s noch ein tischkickerturnier”

    Ich kann knapp nicht kommen und Ihr zieht gleich das komplette Programm durch. Das merke ich mir.

  40. @36

    danke. bitte. :-)

  41. … der hat also wirklich nix drauf?!

  42. … ne, der petrus.

  43. Vorsicht! Ich bin als Kicker-Rechtsverteidiger erweiterte Weltklasse und Meister des ruhenden Balls. Steh-Kicker-Geiger quasi.

  44. Korkmaz hat sich wohl in der ersten Trainingseinheit einen Mittelfussbruch geholt…

  45. Wir haben echt die Seuche!!!!

  46. “Gerüchten zu Folge”. Hm. Laufen die nicht morgens?

  47. Die Rodgauer springen ja eigentlich überall rum, von daher glaube ich an die Verletzung und hoffe das es nicht wirklich ein Bruch ist.

  48. Des kanns doch echt nicht geben!!

  49. @Stefan: kannst du deine Kanäle nach Zell anzapfen?

  50. Versuche ich. Komme nicht durch.

  51. Scheint was dran zu sein. Welche Verletzung es ist, weiß man noch nicht.

  52. Funkel raus…und CAIO CAIO!

  53. Testspiel gegen FCK wurde abgesagt:

    http://tinyurl.com/6r44oh

    Toller Tag, dabei hat er so gut angefangen. Heute Morgen hatte ich noch gute Laune…

  54. @58: genau, der Funkel kann den nett leiden! 1 gegen 1 wenn ich das schon hör, Galeriespieler. ;-)

  55. Der muss den einfach bringen…

  56. Der hat halt seine Lieblingsspieler..

  57. Zunächst muss mal festgestellt werden dass natürlich neben Funkel auch unsere medizinische Abteilung an so einer Verletzung die Schuld trägt. Und jetzt weiter im Text…

  58. Des sind die fehlenden Budda Statuen… ich sach des Euch!

  59. Wir haben doch einen lebendigen Buddha. Mehr kann man wirklich nicht tun.

  60. Zitat:
    “Wir haben doch einen lebendigen Buddha. Mehr kann man wirklich nicht tun.”

    Deswegen….der muss den einfach bringen!

  61. Der bringt den. Auf die Bank. Soweit kriegt der den hin.

  62. Des war bestimmt der Steini! Der neue Funkelliebling…

    Stefan ist schuld, der schreibt zu viel über die Bild – sowas macht schlechtes Charma! ;) Da hilft auch ein lebendiger Buddha nix mehr.

  63. Wäre ein Verletzungs-Tippspiel zu makaber?

  64. @innocentmaniac: hab ich bei Caio gefunden, solltest du dir kaufen ;-)
    http://tinyurl.com/689gte

  65. … das war der steinhöfer, das unbekannte wesen. ganz klar rache. oder der caio. wegen konkurrenz. miese stimmung im team, ganz klar. funkel raus!

  66. Aha. So geht’s da unten also zu. Das erklärt einiges! Klick.

  67. Wundert sich noch irgendwer?

  68. ein anderer Stefan

    Wenn das die Bruna sieht is schluss mit Kochen

  69. ein anderer Stefan

    Flüchten wir uns doch in Aberglauben: Galindo hat sich auch direkt im ersten Training verletzt und wurde dann Stammkraft.

    Der Ümit, das is ein guter!

  70. Galindo hatte aber nur Faser, Korkmaz hat Fuß…

  71. Zitat:
    “Galindo hatte aber nur Faser, Korkmaz hat Fuß…”

    Sicher?

  72. Sicher über Korkmaz nicht. Hoffe auch, dass wir total falsch liegen und sein Schuh nur nicht zugebunden war.

  73. Fest steht das er mit einem Transporter vom Platz weggefahren wurde. Was er hat, weiß im Moment wohl niemand so genau.

    Fest steht außerdem, dass unsere medizinische Abteilung schuld hat.

  74. OK die Schuldfrage ist geklärt. Jetzt fehlt nur noch die Information was er hat, der Bub, der östereischische.

  75. “Denn aktuell gibt es für Dich das weiße matchworn Trikot Away von unserem Wirbelwind Evangelos Mantzios mit seiner Nummer 8.” Quelle: http://www.eintracht.de/aktuell/24510/

    Denglisch…ok. Die SGE will internationaler auftreten. Aber Mantzios als Wirbelwind hinzustellen finde ich dann doch merkwürdig.

  76. “Fest steht das er mit einem Transporter vom Platz weggefahren wurde.”

    das mit dem übergewicht nimmt langsam beängstigende züge an.

  77. ein anderer Stefan

    Zitat:
    “Fest steht außerdem, dass unsere medizinische Abteilung schuld hat.”

    Nicht Funkel? Und Meier und Köhler hatten doch bestimmt auch ihre Finger mit drin. Von Thurk ganz zu schweigen. Und Rehmer!

  78. Funkel an aller erster Stelle, natürlich. Was lässt er die Jungs, unsere Jungs(!) in einem Lauftrainingslager auch kicken.

  79. Laut HR wurde der Mittelfussbruch bestätigt. 2 Monate Pause.

    Wahrscheinlich wird er vor Caio wieder fit.

  80. FFH beruft sich auf Seeger, dass der den Bruch bestätigt hat.

    Das würde mich dazu verleiten erst mal einen Arzt zu fragen…

  81. Ein Röntgenbild wird der auch zu deuten wissen, der Doktor Seeger.

  82. Vorsicht, dass der Doktor Seeger dem Ümit nicht die Hand operiert.

  83. Oh Mann! Da vergeht einem wieder die Lust auf die Saison. Kann man sofort die Erwartungen runterschrauben… :-(

    Gute Besserung Ümit!

  84. @93: jetzt Abstiegskampf?

  85. … “ümit heisst hoffnung”

  86. traber von daglfing

    Der nächste Held gestürzt.

    Was macht diese Saison bloß der arme Fußballfan, der unbedingt nen Helden braucht ?

    Schuld ist die Scoutingabteilung. Des hätten die wisse müsse.

  87. traber von daglfing

    Gute Besserung !

  88. Ich bin sprachlos… Wer hat uns da verflucht? Das gibts doch garnet!

  89. @94: Naja, man muss erst einmal abwarten. Er war jedenfalls einer der wenigen Hoffnungsträger für eine offensivere Ausrichtung der Mannschaft. So kann sich der Gegner allein auf Alex Meier stürzen (sollte dieser nicht auch noch bis zum Saisonstart ausfallen). Da wird wohl der ÜL wieder mit drei “Sechsern” spielen lassen wollen?!

  90. … der titel diese blogbeitrages heute passt beängstigend, nur getarnt durch den zusatz “bXXX”.
    stefan, du hast doch nicht… wegen sommerloch und so…
    nein…

  91. Der Heribert ist schuld. Der hat den gekauft.

  92. Ich hatte fest mit ener TOP5-Platzierung gerechnet, nun aber wirds schwer… schade drum…

  93. “Manchmal will man nicht wahrhaben, wie viel im Leben vom Glück abhängt. Es ist erschreckend, wie viel außerhalb der eigenen Kontrolle liegt.”

    Schlüsselsatz aus dem Film “Match Point” von Woody Allen, der am Montag im ZDF lief.

  94. Ümit und Chancentod fallen zum Saisonbeginn aus. Müsste HB wohl nocheinmal auf dem Transfermarkt tätig werden?

  95. Zitat:
    “Ümit und Chancentod fallen zum Saisonbeginn aus. Müsste HB wohl nocheinmal auf dem Transfermarkt tätig werden?”

    Quatsch wir haben doch genügend defenisve Leute…

  96. Was ein beschissener Start in die neue Saison.
    Ist schon ätzend, wie schnell die zarten Hoffnungspflänzchen zertreten sind.

    Nur gut, dass wir die Ober-Realos HB und FF haben, die bleiben wie immer extrem unaufgeregt und ziehen unbeirrt ihren Stiefel durch.

    In Zeiten, wo alles schief zu gehen scheint, durchaus beruhigend. Nie mehr 2. Liga!!!

  97. @ 104 / 105:

    … amanatidis auch?!

  98. @Tom [103]
    Tragisch – und das bestätigt Deine These – dass Korkmaz ja eigentlich noch Urlaub hatte, also an der türkischen Ägäisküste irgendwo am Strand liegen könnte. Seine hohe Motivation, die Neugier auf die neue Mannschaft und das Geilsein auf Fußball haben ihn ja eine Woche “zu früh” ins Trainingslager getrieben.
    In der Privatwirtschaft hätte das “versicherungsrechtliche Probleme” zur Folge, aber HB wird das schon regeln, ist auch nicht so wichtig.

  99. @107: Chancentod = Köhler

    Was wäre ein Vorbereitung ohne das de halbe Mannschaft verletzt ist. Anders können wir doch gar keine erfolgreiche Saison spielen. Ihr werdet sehen, bei der WM 2010 machen das alle so! ;)

  100. @ 107: Chancentod = B. Köhler

    @ 106: Da wird es dem Trainer zumindest in der Hinrunde nicht schwerfallen, die eigene Mannschaft schwach und die anderen Mannschaften stark zu reden. Ich glaub’ ja schon selber dran.

  101. @106 & 111: Seufz

  102. jedes jahr beginnt gleich – wir haben keine ruhe net….alles andere wäre ja auch langweilig

  103. Sind wir vielleicht doch nur ein vom Pech verfolgter Luschenverein?

  104. Horstehrmanntrautgedächtnismodus ein.

    “Oooooooooooooommmmmmmmmmmmm”

    Ist die Mannschaft nicht seit Jahren vom Verletzungspech verfolgt? Könnten nicht negative Schwingungen die Ursache sein? Wen müssten wir denn aus der Kabine verbannen, damit wieder positives JuJu entsteht? Den Co-Trainer vielleicht?

    “Oooooooooooooommmmmmmmmmmmm”

    Horstehrmanntrautgedächtnismodus aus.

  105. Von wem ist Ümit denn gefoult geworden?

  106. … der hat sich den fuss extra gebrochen, damit über die mitleidsschiene die integration ins team schneller geht…
    ne. wie mans dreht und wendet, er riecht immer gleich der handkäs. ouhmaaaan :0

  107. … mutterschiff schriebt umgeknickt…

  108. Bruch des fünften Mittelfußknochens, rund 8 Wochen Pause. Wäre der Bub mal lieber im Urlaub geblieben :(

  109. “… mutterschiff schriebt umgeknickt…

    Immerhin entstehen so keine Verschwörungstheorien.
    Gut, dass wir eine sportmedizinische Abteilung haben, die auf solche Fälle vorbereitet ist: “Eine Überweisung an Müller-Wohlfahrt, bitte.”

  110. traber von daglfing

    Sommerloch ist lustiger.

  111. Des is doch alles Mist. Spieler gekauft und gleich wieder an den Krankenkassen Kader überstellt. Die Krankenhaus Manschft ist am Ender der Saison sowieso wieder besser wie die, die aufm Platz steht

    Laut HR hatte HB schon geäußert, dass aufgrund der Verletzung von Ümit weitere Verpflichtungen nicht ausgeschlossen sind.

  112. @uwebeinvompilz [111]
    …und wir haben dann etliche gefühlte Neuzugänge!

  113. Jetzt hat er gesagt er will mit einem Neuzugang die Lücke beheben (hr1). das ist schon mehr wie “nicht ausgeschlossen”

  114. … ümitlos… (jaja, keine witze mit namen…)

  115. …ümitslose lage

  116. Also ich sehe da zwar nicht akut einen Handlungsbedarf. Zumal der Zeitraum ja absehbar ist.

  117. 8 Wochen + 4 Wochen (um sich wieder an die Mannschaft heran zu kämpfen) bedeutet: Mitte Oktober ist Ümit (wieder) dabei…
    Wenn es keine unerwarteten Komplikationen gibt.

  118. Ok, dann nehmen wir halt doch noch den anderen Mittelfeldstürmer. Heinz ruf mal beim Sneijder an…

  119. 8 wochen pause und danach erst mal vorbereitung und integration. mit dem ist frühestens in 4 monaten in brauchbarem zustand zu rechnen.

  120. Wer ist das denn, der auf dem HR-FOto versucht den Korkmaz zu trösten? hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp...

  121. Zitat:
    “Wer ist das denn, der auf dem HR-FOto versucht den Korkmaz zu trösten? hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp...

    Das Foto ist von der EM. Wird einer Kollegen der Ösi-Nati sein.

  122. @ekrott: Irgend n Ösi EMo8
    Ich glaub, es war die alte Seilschaft aus Griechen und Schweizern, die am Schuh rumgemacht haben. Alte Erbfeindschaften darf man nie unterschätzen!

  123. Einem Alberman wäre das nicht passiert.
    Der wäre noch entspannt im Urlaub.

  124. … sowas kann nur nem streber passieren…

  125. traber von daglfing

    Kapiert ihr jetzt, warum die Südamerikaner meistens so spät aussm Urlaub kommen ?
    Klar. Die wollen der Mannschaft nicht schaden und sich gleich verletzen.

  126. …der funkel hat den extra so früh ins lager gelockt…der mag den net, weil der offensiv veranlagt ist…kann halt mit stars net umgehen…is doch klar!

  127. @Gewiddergodd [124]
    Fällt Euch eigentlich auf, dass HeinzGründel und der Hausherr wie vom Erdboden verschwunden sind? HG soll schon die Neuverpflichtung in Madrid unterschreiben lassen. Stefan soll scheene Bilder liefern. Dann exklusiv im Mutterschiff und erkann sich das lang ersehnte Objektiv kaufen. ;-)

  128. Es ist ein ABTURN sondergleichen, auch wenn ich jetzt nicht in Alarmismus verfallen will. Aber gegen Pech lässt sich nunmal nichts machen…Halte eine Neuverpflichtung auch nicht für absolut notwendig. Wer sollte das auch sein und was wäre seine Rolle? Eine temporäre Verletzungsvertretung?

  129. Zitat:
    “Kapiert ihr jetzt, warum die Südamerikaner meistens so spät aussm Urlaub kommen ?”

    Nach einem gescheiten Urlaub haben die wenigstens was auf den Knochen. Is doch klar, dass so’n Hühnerfüßchen schneller bricht, als …

  130. pssst, ich weiß wo HG heute ist. Der wird doch nicht den Hanke klarmachen…

  131. @rumpelfuss [135]
    Hey, ist mir ein bisschen zu zynisch. Der hat halt noch enorme jugendliche Neugierde auf das Neue, die Neuen. Sein Beruf macht ihm scheinbar großen Spaß und er zeigt ja entschlossenen Ehrgeiz, nahm sogar das verbotene U-Wort in den Mund.

  132. @139: er sollte die rolle als nummer drei aktzeptieren und nix kosten. alles wie gehabt. sommerloch.

  133. @Isaradler [141]
    Oh Gott o Gott

  134. @142: wirklich nur spässle gemacht… ala 134

    volle zustimung dir!

  135. och ne nicht den Hanke…

  136. traber von daglfing

    seit wann werden hier Spässe gemacht ?

  137. @Albert C. [139]
    Diese Fragen stellen sich in der Tat. Komisch nur, dass HB, der notorisch Unaufgeregte, im HR-Interview klar sagte, dass eine Neuer kommen müsse. Sonst läufts bei ihm doch eher in Richtung “Schaunmermal”.

  138. fr-online.de/_inc/_multifunktion/?&em_cl...

    nix hanke! ham doch den (bild 9)… wasn koffer, kann man gegen den verteidigen? sind das zwei mit einem kopf?

  139. @traber [147]
    Kaum ist der Blogwart mal unterwegs, schon…

  140. traber von daglfing

    hört sich für mich so an, als ob HB bereits was Fertiges in der Schublade hätte und die jetzt eben gleich aufmacht.

  141. @151: so seh ich auch. der fuchs.

  142. @rumpelfuss [149]
    Das ist wirklich ein Athlet, der Juvhel. Schade, dass Fritze ihm den Eintrag in das Buli-Buch der Rekorde, nämlich jüngster Spieler der Buli-Geschichte, nicht gegönnt hat. Er musste – ich weiß nicht mehr gegen welchen Gegner – bis zum Abpfiff auf der Bank bleiben. Da war er – meine ich – erst 17, aber ein Bär. Setzt seine Athletik auch im Spiel voll ein.

  143. Am besten Okocha ein halbes Jahr ausleihen.

  144. … wenn das stimmt (habe ihn leider noch nie in aktion gesehen), dann ist das ein typ yeboah?! und du bist sicher der hat keine daunenjacke unterm trikot?!

  145. @155: auf keinen fall! mindestens ein ganzes.

  146. Die Taktik ist gut. Erstmal ein paar Verletzte, dann nachkaufen und in der Rückrunde aus dem Vollen schöpfen … wenns um den Klassenerhalt geht.

    Ich denke mal, wenn dann gibts eine Ausleihe. Toski und Ljubicic könnten die Lücke doch auch füllen!? Eine Chance für die zwei wäre es…Aber das müssen andere beurteilen.

  147. Toski ist für mich eh gesetzt.
    Ein neuer möglicher Mittelfeldstürmer wäre vielleicht Giovanni Federico, der sich in Dortmund nicht durchgesetzt hat…Den finde ich gut!

  148. Toski ist ein feiner Techniker, aber zu phlegmatisch. Korki hätte da für viel mehr Dampf sorgen können (jammer).

  149. … freue mich auf eine grandiose rückrunde (pröll, caio, ümit, benny)!

  150. @161 hoffentlich… bis jetzt waren die Hinrunden aber meist besser ;-)

  151. @rumpelfuss [156]
    :-))

  152. @ 159. Albert C.: Wie wär’s mit dem Wolfsburger Radu? Könnte man vielleicht für wenig Geld ausleihen?

  153. Schlimme Namen, das. Da will man ja gleich mitmachen. Wie wärs mit Ricken? Der stellt bestimmt keine Ansprüche mehr.

  154. Bruchhagen will kurzfristig jemanden holen (im Interwiew mit hr1). Definitiv jemanden der auf der linken Offensive spielen wird. Er sagte, man müsse ja mit weiteren Verletzungen rechnen…. BITTE NICHT

  155. @ uwebeinvompilz (164)

    Radu ist durchaus eine Alternative. Kattenandy fordert den ja auch. Für mich ist er aber vor allem ein Rätsel, weil nach der guten Saison in Cottbus nicht mehr viel von ihm gekommen ist.

    Vielleicht wechsele ich die Hinrunde (also temporär) doch zu Ajax – bei den Aussichten. Kommt jemand mit?

    http://www.ajaxforum.nl/

  156. Ich verstehe da kein Wort. Sorry. Bleibe ich lieber hier.

  157. Wenn ein Neuer käme wäre das kein gutes Zeichen für Toski wie ich finde. Ich fordere Toski.

  158. Und kein gutes für Ljubicic. Leider habe ich ihn nie in Aktion gesehen. Kennt jemand seine Stärken? Die Position würde passen und mit den Profis hat er nun schon öfter trainiert. Bundesligaspiele sind natürlich dann was anderes…

    Die genannten Alternativen sind natürlich dennoch interessant. Im Dorf ist wieder was los…die Säue kommen. ;)

  159. traber von daglfing

    ich bin etwas skeptisch was Toski betrifft, lasse mich aber gern eines Besseren belehren – aber nur durch Leistung und weniger durch Tooooooskiiiiiii ;)

  160. Sorry, habe eben erst erfahren daß der neue Hoffnungsträger der Eintracht verletzt ausfällt. Also irgendwie hat die Eintracht die Seuche in Bezug auf
    Verletzungen. HB will jetzt nachlegen – soll sicherheits
    halber gleich noch nach einem TW Ausschau halten.

    Radu hat bei VW kaum gespielt. Felix wird wissen warum.
    In der Form von Kotzbus allemal interessant – aber wie
    ist er in Form und was kostet er ??!!

  161. Ljubicic habe ich im Testspiel in Grävenwiesbach gesehen. Der ist deutlich defensiver und noch weit von der Bundesliga weg.

  162. @167: Von außen sieht das Stadion von Ajax ja geil aus, aber es hat einfach eine innere Kälte, die nicht zum aushalten ist. War nur mal im Herbst da und hab mir schon einen abgefroren.

    Wir machens anders: Wir gehen nicht zu Ajax, Klaas Jan kommt zu uns. Bei uns ist doch ein PLatz frei geworden auf Links. Und ein Mann für die Nummer drei ist er allemal.

  163. @Stefan [169]
    Hast Du und Heinz den Neuen schon mitgebracht oder nahm ergleich das U-Wort in den Mund?

  164. “Wir machens anders: Wir gehen nicht zu Ajax, Klaas Jan kommt zu uns. Bei uns ist doch ein PLatz frei geworden auf Links. Und ein Mann für die Nummer drei ist er allemal.”

    Sehr gut! Davon träume ich ja schon eine Weile…

  165. @Albert
    Ein Jahr weit

    @ekrott
    ???

  166. @Stefan
    Wir hatten hier gewitzelt, da Du und HeinzGründel hier mal pausiert habt, dass Ihr (Heinz das Vertragliche, Du die Exklusivfotos) schon einen Neuen unter Vetrag nehmt, weil im HR-Interview HB entgegen seiner sonstigen Art definitiv einen Neuzugang auf Grund der blöden Umstände ankündigte.

  167. Hab’s grade gelesen. Fakt: Friedhelm will mich nicht. Mein schwacher linker Fuß …

  168. traber von daglfing

    @180 ekrott

    saubere Zusammenfassung. Respekt. Hätte von mir sein können …;-)

  169. traber von daglfing

    @ 181 stefan

    Du sollst doch bloß knip… äähm fotografieren …;-)

  170. @Stefan
    Kopfballstärke? Sammer plädiert im besagten Kicker ja für den Wiedereinsatz des Pendels, das auf vielen Provinzjugendfußballplätzen wie ein toter Mann herumhängt.

  171. @traber [182]
    Babbel net!

  172. Der Heinz ist noch unterwegs, wie Isaradler ja schon angemerkt hat. Ich rechne noch vor Sonntag mit Ersatz.

  173. “Du sollst doch bloß knip… äähm fotografieren …;-)”

    Der Stefan schnürt immer gleich die Stiefel, wenn wir Hilfe brauchen. Wie war das noch gleich mit den Sportreportern, die eigentlich lieber Künstler auf dem Rasen sein wollen…;-)

  174. @Stefan [186]
    Verrätst Du uns wenigstens die Himmelsrichtung, also geographisch gesehen?

  175. nach oben *lach*

  176. @ekrott
    Norden!

    @Albert
    Bei mir ist es aber so, dass ich eigentlich Spochtreporter sein will… ;)

  177. “Bei mir ist es aber so, dass ich eigentlich Spochtreporter sein will… ;) “

    Bist du doch längst!

    Und Libero auch noch…;-)

  178. Ich war schon immer Viererkette.

  179. @Stefan [190]
    also doch: Mike Hanke! Ogottogottogott.

  180. Vielleicht auch van der Vaart? ;)

  181. @Isaradler [141]
    Du hattest die richtige Vorahnung. Rafa kommt nicht, denn dieI dröge Frankfurter Presse und der lahme HR bringen seine Silvie hier nicht richtig raus. Immer nur in der XXXX macht auf Dauer das Image kaputt.

  182. Ihr immer mit Euren großen Namen. Im Norden gibt es auch andere tolle Clubs mit attraktiven Spielern: Ahlen, Paderborn, Braunschweig, Osnabrück…

    Jetzt müssen wir alle entschlossen eng zusammenrücken. Nur unter Druck entstehen Diamanten.

  183. @Isaradler [196]
    Jawoll, und keine Meuterei anzetteln wie in [156] http://www.europa-vinyl.de/img/bounty.jpg

  184. Hmmm… Osnabrück, lecker, da spielt doch auch der hier:

    http://tinyurl.com/6ywt68

    Ehemaliger U21-Spieler, aber der Funkel mag den net, glaube ich.

  185. Damit das jetzt mal ein für allemal aus der Welt wäre und nicht immer wieder bei jedem einzelnen Spieler gesagt werden muss: DER FUNKEL MAG NIEMANDEN! Aus, vorbei, nix und niemand.

  186. Den Meier mag er. Des is dem sein Liebling.

  187. @ 200
    Dafür, dass er niemanden mag, hat er aber ganz schön viele Freunde hier…

  188. @200:
    Stimmt ja so auch nicht. Die beiden hier mögen sich, glaube ich:

    http://tinyurl.com/66jxjw

  189. Weil wir ihn mögen, Albert.

  190. traber von daglfing

    Also, so wie unser Binärer derzeit drauf ist, könnte er endlich mal eine richtig gute Saison machen und zwar ganz.
    Denn nach meiner ahnungslosen Meinung schützt ein austrainierter Körper auch meistens vor blöden Verletzungen.
    Dassebe gönne ich natürlich allen Spielern, besonders aber auch Chris.

  191. @Isaradler 201
    Wetten, den mag er auch nicht! Spätestens wenn der Kuchen isst oder wir Deppen in der Kurve immer MEIER!MEIER!MEIER! rufen. Dann kommts raus! Knüppelhageldick!

  192. Gut, Zuneigung darf man als Phantastenpack natürlich niemals zeigen. Das ist der kiss of death für einen Spieler.

  193. Das ist alles Arbeit, Anstand, Disziplin. Wo kämen wir da sonst hin! Kuchenfressende dickbäuchige Brasilianer können uns nicht helfen.
    Apropos dickbäuchige Brasilianer: Wenn man Ronaldinho sieht kommt man leicht auf den Gedanken, dass er bei Caio auf der Hochzeitsfete war. Ich wittere eine Verschwörung.

  194. Hauptsache der Caio bekommt bald Spielpraxis.

  195. Wie ein meinungsbildender Sportteil (on topic) gerade vermeldet, hat der große Vorsitzende “das Trainingslager abgebrochen.” Das klingt in der Form gleichsam dramatisch wie vertraut. Gemeint ist, “er ist abgereist”. Honni soit.

    Fassen wir einmal grob die Lage zusammen:
    Ümit kaputt. Muß nicht nur “zurück” in die Mannschaft, sondern sie erstmal kennenlernen, was gemeinhin in Trainingslagern passiert. Bis der nicht nur wieder, sondern voll da ist, hängt die Weihnachtsdeko in der FuZo.

    Warum Ersatz? Weil Not. Er ist neben Köhler (verletzt) und Toski (noch kein Leistungsträger) der einzige ernstzunehmende offensive Linksfuß im Team. Zwei von Drei kaputt ist nicht gut.

    Schlimmer: er war nicht einmal links eingeplant. Sondern rechts. Und da heißen die Alternativen: Stadtmeister (no comment), Fink (der da nichts zu suchen hat), Preuß (kaputt und dort auch nur Notlösung), Fenin (der da nichts zu suchen hat), Hess (braucht die U23 mehr denn je). Hab ich einen vergessen? Steinhöfer soll alles irgendwie können, aber der hat immer hinten gespielt und keiner kann ihn bislang einschätzen. Zu deutsch: das R(O)M ist ohne ihn nicht bundesligatauglich besetzt.

    Und wie da Handlungsbedarf besteht.

  196. traber von daglfing

    bei der U23 ?

    Die würden sich sicher freuen …

  197. Ümaz sagte doch in den letzten Interviews er sei links Offensiv eingeplant. Rechts mit Fenin is’ super. Wo soll der denn sonst spielen? auf der sechs? Wobei, das sollte man FF mal sagen. Hat bei dem Wahrheitsliebenden ja auch geklappt.

  198. Zitat:
    “@rumpelfuss [149]
    Das ist wirklich ein Athlet, der Juvhel. Schade, dass Fritze ihm den Eintrag in das Buli-Buch der Rekorde, nämlich jüngster Spieler der Buli-Geschichte, nicht gegönnt hat. Er musste – ich weiß nicht mehr gegen welchen Gegner – bis zum Abpfiff auf der Bank bleiben. Da war er – meine ich – erst 17, aber ein Bär. Setzt seine Athletik auch im Spiel voll ein.”

    Und das meinst du ernst? Der Trainer setzt einen Spieler nicht ein, weil er ihm einen Rekord nicht gönnt? Ich glaub eher das er den überhaupt nicht mag!

    Das Spiel war übrigens ein ganz enges 1:1 in Dortmund. Genau das richtige Spiel um einen 17 jährigen das erste mal einzusetzen.

  199. Stimmt, Rechtsfuß ist er, der links spielen soll. Ändert nichts daran, daß wir auf absehbare Zeit nur einen wettbewerbstauglichen offensiven Mittelfeldspieler namens Toski haben.

    Rechts mit Fenin ist nicht super. Das Tor steht in der Mitte. Vorne.

  200. Wohin bitte passt Fenin in einem 4-5(3)-1(3) hin, wenn die 1 schon besetzt ist? Ausser rechts fällt mir da wenig ein. Ok, man könnte Amanatidis auf rechts stellen.

  201. Davon abgesehen, natürlich muss noch einer geholt werden… ;)

  202. Nirgendwo passt der sonst hin. Womit wir wieder bei der Systemdebatte wären. Aber der ÜLD ist ja großer Pragmatiker, der sein System nach den verfügbaren Spielern ausrichten wird. Wenn er nicht gerade Vorbildfunktion für die N11 sein möchte.

  203. Der Stadtmeister soll eine Chance bekommen!

    PS: Die einzig relevante Verstärkung wäre Robben. Kann den jemand zahlen? Nein.

  204. Breaking News

    Korki bricht sich den Fuss im ersten Mannschaftstraining
    kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite...

  205. Zitat:
    “Hauptsache der Caio bekommt bald Spielpraxis.”

    Richtig, wobei ich es bezweifle, dass wir das in Ffm mit dem ÜLD hier noch erleben.

  206. “Korki bricht sich den Fuss im ersten Mannschaftstraining
    kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite…”

    Nee, oder?

  207. war wohl auch friedhelms schuld…