Eintracht Frankfurt Presseschau 26.11.09

Es gibt Menschen, die hört man, auch wenn man ihre Worte nur liest. Wenn Heribert Bruchhagen also zum Berliner Coach befragt wird, sagt er Sachen wie

„Friedhelm und ich haben schon vor 40 Jahren gegeneinander gespielt, er in Uerdingen, ich in Gütersloh, und wir haben hier in Frankfurt sehr gut zusammengearbeitet. Aber ich bin nicht mit ihm befreundet.“

Beim der Lektüre solcher Sätze sieht man den Vorstandsvorsitzenden von Eintracht Frankfurt, man meint ihn greifen zu können, und man hört ihn vor allem. Es ist das Sprachkleid. Auch wenn einmal der Fußballer in Bruchhagen kurz zum Vorschein kommt: „Das ist alles nur Gebabbel“ — im Tagesspiegel ders Haupstadt West-Sektors der Ostzone.

Zwei unterschiedliche Ansätze sich mit der anstehenden Vertragsverlängerung mit Alexander Meier auseinander zu setzen. Leif Sundermann schreit in der Überschrift zum BILD-Artikel „Neuer Vertrag für Alex Meier“ und vergisst dabei — natürlich versehentlich — das Fragezeichen, während Ingo Durstewitz in der Frankfurter Rundschau auf das durchaus (einseitig) gespaltene Verhältnis zwischen den Fans und dem Frankfurter Mittelfeldakteur eingeht: „Alexander Meier: Raus aus dem Funkel-Schatten

Apropos: Wie geht’s dem Ex sonst so in Berlin? Nun ja, er bekommt Post: „Serbischer Trainer schreibt Funkel einen Brief„.

Ich finde es schön, dass jetzt, da das Telefon erfunden ist und es sogar eine Internetsituation geben soll, noch Briefe geschrieben werden. Das hat eine gewisse persönliche Note und zeugt davon, dass nicht nur „Kacar gut erzogen ist“.

In diesem Sinne Hut festhalten, draußen stürmt’s.

Schlagworte: , ,

329 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. und am Samstag stürme wir Berlin. Ganz sischer. Und morsche.

  2. Ach? Plötzlich stürmen wir? Brainwashed, MrBoccia?

  3. Die Berliner wissen gar nicht, was auf sie zukommt. Eingelullt durch den „Beinahe-Sieg“ in Stuttgart und der schwachen Leistung der Eintracht in den letzten Spielen, wird die Eintracht wie eine Dampfwalze über die Hertha rollen. In diesem Sinne: Auswärtssieg! Guten Morgen.

  4. @1+3: Welche Drogen nehmt ihr denn schon am frühen Morgen? ;-)

  5. Brainwashed? Ach. Nur Realist.

  6. Zitat:
    „@1+3: Welche Drogen nehmt ihr denn schon am frühen Morgen? ;-)“

    „Vielleicht wird viel Kaffee getrunken und bis Mittags geschlafen …“, auch wenn´s widersprüchlich klingt. ;-)

  7. Zitat:
    „@1+3: Welche Drogen nehmt ihr denn schon am frühen Morgen? ;-)“

    das gute gefühl, trotz methusalesken alters doch wieder erwacht zu sein, bringt so manche euphorie zu unchristlicher zeit auf ihren höhepunkt.^^

    ansonsten:
    keine guten erfahrungen gemacht mit vollmundigen siegesbekundungen gegen vermeintlich schwache gegner, bin mit einem punkt zufrieden. gerne ein knapper 3-3-auswärts-quasi-sieg… der hertha steht das wasser mindestens ebenso weit an der lippe wie uns auch, die mannschaft ist stärker als ihr tabellenplatz schließen lassen kann, vor eigenem publikum müssen die jetzt zeigen, dass sie wollen, alle sehr unter druck, kacar gepflegter bub draussen und lümmel auf dem platz… usw usw usw

  8. A.Meier-Bild-Zitat:
    Und er bleibt, wie es seine hanseatisch unterkühlte Art ist, stets ganz bescheiden: „Es gibt halt Tage, da läuft auch mal nichts. Ich raste aber nie aus. Die Emotionen bei mir sind immer gleich.“

    Ein Fussballer sollte schon Emotionen haben,
    meine ich.

  9. traber von daglfing

    Bin auch weit weg von „wechhaun“.

    1 Punkt und ein Spiel für das man sich nicht (wieder) schämen muss, wär auch schon was.

  10. „Ein Fussballer sollte schon Emotionen haben, meine ich. „
    Genau. Und wenn sie immer gleich sind.

  11. Übrigens flunkert Meyr da ein wenig. Ich habe ihn schon sehr emotional erlebt.

  12. Verbreitet hier mal n bisschen mehr Aufbruchsstimmung. Wenn das Umfeld schon so pessimistisch ist, kann das mit dem Auswärtssieg ja nichts werden!

  13. traber von daglfing

    Zitat :
    Ein Fussballer sollte schon Emotionen haben,
    meine ich.

    Da empfehle ich einen Podolski oder Klinsmann Schrein aufzustellen.

    Ich brauch das Getue nicht. Eine gute Leistung reicht mir voll und ganz.

  14. traber von daglfing

    apropos Emotionen – Hat denn ein Heinz Gründel (der uffm Platz) auch mal nennenswerte Emotionen gezeigt ?

  15. @14

    Gude Morsche,

    ein schöner Pass aus der tiefe des Mittelfelds wird von Gründel aufgenommen. Ein kurzer Blick zum Linienrichter, dieser lässt die Fahne unten, und kurze Zeit später steht es 2:0 für die SGE. Geschehen in Karlsruhe am 05.05.92. Da hat er auch mit einer stoischen Ruhe genetzt, übrigens zum einzigen Mal in dieser Saison.

  16. „Ich finde es schön, dass jetzt, da das Telefon erfunden ist und es sogar eine Internetsituation geben soll, noch Briefe geschrieben werden.“

    kostet ein offener brief porto?

  17. Zitat:
    „apropos Emotionen – Hat denn ein Heinz Gründel (der uffm Platz) auch mal nennenswerte Emotionen gezeigt ?“

    Der hat immer abgewinkt.Die Hände in die Hüften gestemmt und den Kopp geschüttelt ob der Unfähigkeit seiner Mitspieler seine Genialtät zu begreifen.

    Ich habe meinen Nick nicht ohen Bedacht gewählt.

  18. „kostet ein offener brief porto?“
    Yep. Drucksache.

  19. Zitat:
    „Ich habe meinen Nick nicht ohen Bedacht gewählt.“

    du heisst net Heinz, Heinz?

  20. Zitat:
    „“kostet ein offener brief porto?“
    Yep. Drucksache.“

    dann ist er wahrscheinlich durch die frankiermaschine in hg’s büro gelaufen.

  21. traber von daglfing

    HG hat kein Büro. HG hat Kanzlei.

  22. Zitat:
    „HG hat kein Büro. HG hat Kanzlei.“

    Nein, HG hat DURST !

  23. […] Es wird Zeit, sich auf das Heimspiel am Wochenende vorzubereiten. Denn es ist zweifelsohne das erste von 20 Endspielen in der Bundesliga. Für mich persönlich ist diese ganze Friedhelm-trifft-auf-Ex-Klub-Hysterie ziemlich Banane. Die Brisanz ergibt sich viel mehr aus der Tabellensituation der beiden Vereine. Die Frankfurter sehen das wohl ähnlich. […]

  24. @Uwe(15): Stimmt, das war eine grandiose Szene, damals in Karlsruhe. Eiskalt verwandelt vom guten Heinz G., gegen diesen seltsamen, psychopathischen blonden Torhüter. Damals am 05.05.1992, als die Eintracht-Welt noch in bester Ordnung war und die Erfüllung des ganz grossen Traumes kurz bevor zu stehen schien… *Grosser Seufzer*

  25. @3. zhs

    Glaub mir, zumindest unser Ex-Trainer weiß sehr genau, was da auf ihn zukommt.

  26. Sehr schön – aus dem Hertha Blog

    Hätte, wäre, könnte! Ja, die Welt des Konjunktivs ist eine schöne, weil man sie sich so denken kann, wie es einem beliebt. Bleibe ich allerdings fest mit den Füßen verwurzelt auf dem Boden des Präsens zurück, stehe ich ziemlich ratlos da.

  27. Zitat:
    „@Uwe(15): Stimmt, das war eine grandiose Szene, damals in Karlsruhe. Eiskalt verwandelt vom guten Heinz G., gegen diesen seltsamen, psychopathischen blonden Torhüter. Damals am 05.05.1992, als die Eintracht-Welt noch in bester Ordnung war und die Erfüllung des ganz grossen Traumes kurz bevor zu stehen schien… *Grosser Seufzer*“

    Mit Gründel und Kruse wär das 92 anders ausgegangen Aber wir hätten besser einen Schimpansen als Trainer nehmen sollen.

  28. Hört auf zu jammern. Das ist vorbei und ihr werdet kein Meister mehr. Zeit sich damit abzufinden.

  29. Aus dem Tagesspiegel-link:
    HB: „So ist es. Wenn du schon keine große Qualität verpflichten kannst, musst du wenigstens eine Mannschaft mit Charakter haben. Friedhelm Funkel hat vor fünfeinhalb Jahren in der Zweiten Liga Spieler für kleines Geld geholt, von denen heute noch acht bei uns sind und von denen am Samstag in Berlin sechs oder sieben auf dem Platz stehen werden: Russ, Ochs, Spycher, Köhler, Meier, Vasoski. Funkel besitzt die Fähigkeit, Spieler zu formen, die Charakter haben.“
    Das sagt doch alles!
    Was soll die ganze Träumerei?
    Kleine Brötchen, bleiben kleine Brötchen!
    Und in der Konsequenz des Gesamtinterviews: HB rechnet mit einem Hertha-Sieg!

  30. „Und in der Konsequenz des Gesamtinterviews: HB rechnet mit einem Hertha-Sieg!“
    Das liest Du aus dem Gespräch raus? Respekt.

  31. begeisterung – so lautete gestern das thema im museum. irgendwie gehörte das früher mal auf den platz und in die kurve.

    wenn die emotionen immer gleich sind, sollen sie ohne mich kicken. berlin? woanders ist’s auch schön.

  32. @ 30, Realisten lesen zwischen den Zeilen!?

  33. „Man kann Trainern nicht den Kranz winden, wenn sie oben stehen, und sie als Deppen darstellen, wenn es weniger gut läuft“

    Ja wann denn sonst?

  34. Schwegler fällt wohl aus.

    „Ein anderer «Gesetzter», Pirmin Schwegler, musste gestern wegen Oberschenkelproblemen pausieren. Sein Einsatz beim richtungweisenden Spiel in Berlin sei aber «nicht gefährdet, sagt Skibbe.“

  35. Operation nach dem Wintertrainingslager?

  36. @33:

    Irgendjemand sollte dem Herrn Bruchhagen mal Fußball erklären.

  37. Operation? Nix da, wir behandeln konservativ. OP kann immer noch kommen, wenn er bis Ostern keinen Schritt mehr machen kann. Aber net so voreilig mit diesem ganzen neumodischen Zeugs.

  38. Jemand sollte HB mal den Besenstiel aus dem H…….. ziehen.

  39. Der Mann war Studienrat, Herrschaften.

  40. Hessenadler Attila

    Morsche,

    ich kann den Optimismus zu dieser frühen Stunde offen gesagt nicht teilen.

    Wer wäre denn schnell genug (…) einen Konter zu fahren (so die Taktik von Trainer Skibbe) und dann auch noch cool zu vollenden???

  41. Der Schwegler wird nicht konservativ behandelt, sondern bruchagest.
    Was auf das gleiche raus kommt.

  42. Das Risko, morgen in Berlin Niederschläge zu erleben, wird mit 75 % – 85 % angegeben.

  43. Morgens hab ich recht, mittags habe ich frei

  44. Gut, dass wir erst übermorgen ran müssen.

  45. Zitat:
    „Der Mann war Studienrat, Herrschaften.“

    Lehrer und Trainer ist man ja angeblich ein Leben lang.

  46. Der Ochs hat irgendwann diese Woche auch behauptet, bei Kontern seien wir gefährlich. Ich frage mich wann der das letzte Mal ein Spiel der Eintracht gesehen hat. Als er jüngst gesperrt war, war er wohl meist am Buffet.

  47. Übermorgen, verfl…
    Sieht doch gleich ganz anders aus: 75-80%

  48. @DA
    Die Bayern hammer sauber ausgekontert.

  49. Schlage gerade die Prawda auf. Also ich weiß net.

    Pröll und Ochs liegen als geschlachtete Robbenbabys in einer Blutlaache

  50. Zitat:
    „Hört auf zu jammern. Das ist vorbei und ihr werdet kein Meister mehr. Zeit sich damit abzufinden.“

    Damit werde ich mich niemals abfinden können. NIEMALS !!! Und eigentlich jammere ich auch nicht in der Öffentlichkeit. Aber hier sind wir ja unter uns…

  51. Ich sehs schon. Fritze der Robbenschlächter.

    http://www.peta.de/

  52. Fritze ist ganz entspannt. Taktik: Früh stören, über die linke Frankfurter Seite Flanken (gerne auch Halbfeld), und irgendwie in den Ball grob Richtung Tor bringen.

  53. In den ersten 10 Minuten aus 40 m fünfmal mit der Picke drauf gewichst und schon stehts 2:0 für Hertha.

  54. Zitat:
    „In den ersten 10 Minuten aus 40 m fünfmal mit der Picke drauf gewichst und schon stehts 2:0 für Hertha.“

    leider wahr – druff aus der Distanz, auf den Abpraller gehen, und feddisch

  55. @51.
    „zeigen sich jetzt in einem kontroversen Anzeigenmotiv“

    Tja, Feinripp oder nicht?

  56. Eine Niederlage ist keine Option. Ein Unentschieden auch nicht. Ich warne!

  57. Ich glaube an Caio. Und das meine ich durchaus ernst.

  58. Nicht sein Wetter. Nicht sein Stadion.

  59. Eine Niederlage ist nie eine Option für mich nicht und für Eintracht Frankfurt auch nicht, aber wie ist sie abzuwenden?

  60. Für ihren Glauben kamen schon viele Leute ins Gefängnis.

  61. Zitat:
    „Nicht sein Wetter. Nicht sein Stadion.“

    Aber die Rechnung. Die Rechnung die noch offensteht. Das darf man nicht unberücksichtigt lassen. Der Brasilianer an sich vergißt nie.

    Ich sehe es schon. Die Rückkehr des “ Dono“

  62. HG: Meinst er will es seinem Kritiker Funkel zeigen!? Für so emotional halte ich Caio nicht wirklich.

  63. Unterschätze die Gefühle nicht. Da können sich Abgründe auftun, von denen man vorher nicht mal selbst wußte das man sie hatte.

  64. Caio war für 2 der letzten 3 Tore verantwortlich, egal was er sonst macht, wir brauchen seine Standards. Noch immer verseh‘ ich nicht, warum vs Gladbach den Eckball in der Nachspielzeit Köhler (und nicht Caio, oder von mir aus auch Ochs) getreten hat. Einmal ungefährlich wie immer, zum anderen fast ein Gegentor!

  65. Das sind Gefühle, wo man schwer beschreiben kann.

    First we take Manhattan.

  66. @heinz: Meinst Du Caio kennt den Funkel überhaupt noch? Die ham doch nie miteinander gesprochen. Vll. denkt ER FF ist von der Berufsgenossenschaft.

  67. @innocentmaniac [26]
    :-))

  68. Gefällt Euch das?

    Oka – Franz Chris Russ Spycher – Schwegler – Ochs Mair Kajo Korkmaz – Libero

    Beinhaltet Kopfballstärke, schnelle Konter und Flügelspiel.

  69. Mit dem Torwart habe ich so meine Probleme, pivu.

  70. Ich möchte mich da selbst nicht zu sehr unter Druck setzen.
    Gerade im Olympia-Stadion werde ich meinem Motto „Dabeisein ist alles“ sicher nicht untreu werden.

  71. Wenn die das gegen Mainz oder Berlin verkacken werde ich zum Kanadier.

  72. Zitat:
    „Gefällt Euch das?

    Oka – Franz Chris Russ Spycher – Schwegler – Ochs Mair Kajo Korkmaz – Libero

    Beinhaltet Kopfballstärke, schnelle Konter und Flügelspiel.“

    http://ecx.images-amazon.com/i.....AA240_.jpg

  73. @Caio [75]
    Aber wenn Du die Salzsäule dann siehst, wirst Du Motto und blabla vergessen und Adrenalin, Sidolin, Testosteron etc. kilogrammweise ausschütten.

  74. @untouchable
    Ich wohne hier im „Zonengrenzgebiet“. Wenn die gegen Meeenz verlieren, bekomme ich Hals, aber sowas von. Muss dann auch noch ein Mini-Autocorso mit Corsas ertragen.

  75. Zitat:
    „Mit dem Torwart habe ich so meine Probleme, pivu.“

    Nicht nur Du, aber Skibbe bekennt sich weiterhin zu Oka. Lieber wären mir auch Jung und Fährmann im Team.

  76. Oh, Skibbe ist, und das meine ich ernst und durchaus wohlwollend, immer mal für eine Überraschung gut. Ich hätte auch nie gedacht, dass er gegen Gladbach Teber erst mal draußen lässt.

  77. ich könnt mich als uffresche

    „Montag ist trainingsfrei!“

  78. Ja sicher. Warum auch nicht?

  79. Warum nicht? Damit die Spacken sich mal anzustrengen haben. Solang unsere Spieler genug Freizeit haben um sich als Robbenbabies fotografieren zu lassen trainieren wir zu wenig.

  80. Das ist zwar schön populistisch, sportwissenschaftlich aber eher, naja, konservativ. ,)

  81. Kajo und Meyr sind sich emotional ja sehr nah.

  82. Konservativ ist bei uns nur die Behandlung, sonst nix.

  83. Zitat:
    „Gefällt Euch das?

    Oka – Franz Chris Russ Spycher – Schwegler – Ochs Mair Kajo Korkmaz – Libero

    Beinhaltet Kopfballstärke, schnelle Konter und Flügelspiel.“

    Schwegler fällt bis zum Sommer aus, wie wir weiter oben schon festgestellt haben.

  84. Bei dem Peta Bild fällt mir auch, dass der Blutfleck beim Maggus Symbolcharakter hat… DIE SCHULTER!

    Irgendwie finde ich es komisch…das Bild.

  85. „Den Funkel-Schatten habt ihr doch gemacht“, sagt er und meint die Medien. „Ihr habt mich zum Lieblingsschüler gemacht, und ihr wolltet nicht glauben, dass es nicht stimmt.“

    Un Stefan? Was sagen die Kollegen dazu?

  86. Stimmt. Das Bild wirkt komisch. Sieht weniger nach Robben-Kampagne aus, wirkt mehr wie ein Werbeprospekt für einen Kölner Unterwäscheladen für den Herren.

  87. „Un Stefan? Was sagen die Kollegen dazu?“
    Weiß ich nicht. Soll ich mal fragen?

  88. Zitat:
    „Konservativ ist bei uns nur die Behandlung, sonst nix.“

    es ginge auch anders:

    „Wegen Gyula Lóránt hätte ich beinahe aufgehört. Er hat mir mal erklärt, dass man einen herausgesprungenen Meniskus am besten mit der Eckfahne wieder reinhaut.“ (Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, Teamarzt FC Bayern München)

  89. Ja , frag mal.

  90. Peta ist eh so eine Betrügertruppe. Da liest man irgendwo den Namen einer interessanten Dame, dazu „lieber nackt als im Pelz!“, klickt gespannt auf den Link und dann gibt’s doch wieder nix zu sehen.

    Ich mach mir vor Wut immer erst mal ein schönes Kalbsfilet.

  91. „Weiß ich nicht. Soll ich mal fragen?“

    Gerne. Einfach die Gelegenheit nutzen, wenn sie Dir den nächsten Kaffee bringen.

  92. Zitat:
    „“Weiß ich nicht. Soll ich mal fragen?“

    Gerne. Einfach die Gelegenheit nutzen, wenn sie Dir den nächsten Kaffee bringen.“

    Oder die Hauspost ausfahren ;)

  93. @till
    Meine Schuhe müssten sowieso mal geputzt werden.

  94. Na also. Nicht vergessen, bei langer Arbeit am Rechner braucht Mensch ab und zu auch eine Auflockerung der Muskulatur im Nacken.

  95. Zitat:
    „Caio war für 2 der letzten 3 Tore verantwortlich“

    Wie lang ich überlegt habe, was eigentlich unsere 3(!) letzten Tore waren. Ohjhe, ohje.

  96. http://www.kicker.de/news/fuss.....-Ziel.html

    michael funkel? friedhelm skibbe? nö michael skibbe und friedhelm funkel…nix neues, aber man spricht von uns.

  97. Ich hoffe ab Samstagabend wird man von uns nicht sprechen. Zumindest nicht im Sinne von „Lachnummer der Liga“.

  98. „“Lachnummer der Liga”.“
    Nein, bitte, nicht schon wieder…

  99. Ich hab nen Lauf. Ich hoffe die Eintracht startet am Samstag auch einen.

  100. Hier eine kleine Übersicht, wer sich vom letzten bis zum heutigen Donnerstag die 100 geholt hat

    – Jever
    – MrBoccia
    – UliSteinausWi (2x)
    – Dontpanic
    – korken
    – katten-andy (2x)

    Glückwunsch nach Oberhessen und in die Landeshauptstadt.

  101. Statistik? pffff…

  102. Weil ers kann

  103. Rettet Robben.

    Jetzt weiß ich auch, warum sie das Knie geschont haben.

    Weicheier.

  104. Heute mach ich nen Hattrick, wartets ab.

  105. ich geb die doppel sechs.

  106. @110
    Da wäre ich mir nicht so sicher. Du wirst heute nicht ewig auf der Lauer liegen können.

  107. Muss ich auch nicht. Weil ich’s kann.

  108. So wie im Tippspiel….

    Im Fußball wird auch nicht gedopt.

  109. Stimmt. Im Tippspiel manipuliere ich ziemlich geschickt, wie man an meiner Platzierung unschwer erkennen kann.

  110. Sag mal hälst Du mich blöde?

    Ich weiß genau was dir dieser schmierige Ergänzungspieler zahlt, damit er sich da vorne rumlümmeln kann.

  111. „Sag mal hälst Du mich blöde?“
    Nein. Ich denke Du brauchst eine Brille. ;)

  112. Ich bin Adler.

    Lieber fahr ich gegen den Baum als das ich einen Brille aufsetze.

  113. Wie ich. Lieber bestelle ich in der Kneipe ein Jägerschnitzel, weil ich die Speisekarte eh nicht lesen kann.

  114. Stammessen allez.

  115. Nach der Empfehlung des Tages frage ich nicht. Da bekommt man immer das, was in der Woche nicht verkauft wurde.

  116. HB und FF sind also nicht befreundet, niemals gewesen, lieben sich aber ganz doll?

    Ist das nicht etwas klemmig alles?

  117. „Nur noch 4 Wochen bis Weihnachten!“
    (Gut, das wir den Fanshop und das Zwischennetz haben)

  118. „dass“, nicht, das“s“ einer mich für blöde hälst oder ich brauche Brille…

  119. „Ist das nicht etwas klemmig alles?“
    Das liegt am Kleid. Am Sprachkleid.

  120. „Am Sonntag, 03. Januar, steigt dann das Frankfurter Hallenfußballturnier um den Licher Hessen Cup 2010 in der Ballsporthalle (live im DSF). Neben unserer Eintracht gehen die Offenbacher Kickers, der FSV Frankfurt, Arminia Bielefeld und der FC St. Pauli an den Start. Der teschechische Erstligist FK Jablonec hat aufgrund großer Verletzungsprobleme abgesagt, so dass Veranstalter Gert Trinklein nun noch einen sechsten Teilnehmer sucht.“

    SC Verl?

  121. Zitat:
    „“Nur noch 4 Wochen bis Weihnachten!“
    (Gut, das wir den Fanshop und das Zwischennetz haben)“

    Fanshop? hör mer uff. vor 5 Wochen hab ich eine Sammelbestellung von ca. 15 Artikeln gemacht. Davon kamen ganze 3 Sachen (Aufkleber, Aufnäher und ein Pulli) bei mir an. Der grösste Teil war nicht lieferbar und das nicht zum ersten Mal.

    Die Krönung ist, dass letzten Samstag keine Schoki-Kalender mehr am mobilen Shop verfügbar waren.
    Meine Kids werden mich verprügeln.

    Herri hat kein Geld auf dem Konto? Kein Wunder.

  122. „“Ist das nicht etwas klemmig alles?”
    Das liegt am Kleid. Am Sprachkleid.“

    Verstehe, klar, okay. Von unserem HB werden wir also niemals via Medien eine „open your heart“-Performance erleben. Das mag er wohl nicht…

    http://www.youtube.com/watch?v.....5OwOSfwk1M

  123. Nein. Sowas mag er nicht. Genau wie extrovertierten Jubel nach Toren.

  124. Zitat:
    „Ja, ich trainier schon.

    http://www.hersbrucker-eselren.....plak2.html

    Mit der 13. Wie einst der Tschermön.

    Da kann ja nichts mehr schief gehen. :)

  125. „Nein. Sowas mag er nicht. Genau wie extrovertierten Jubel nach Toren.“

    Torjubel wird eh überbewertet.

    Kann sich da einer mitfreuen?

    http://www.youtube.com/watch?v.....wwzPG4w-WM

  126. Can’t wait! Gibt’s schon Karten? Und wenn ja, auch an meinem Kiosk in Rödelheim?

  127. “ Und wenn ja, auch an meinem Kiosk in Rödelheim?“

    Jetzt warte doch mal, das wird bestimmt zeitnah bekannt gegeben!!!!!!!!!

    Ich bin aber auch ziemlich aufgeregt. Nur noch 5 Wochen bis zum Licher Cup. Ich hoffe die Mannschaft spielt sich bis dahin mal etwas ein, trainiert auch eifrig.

  128. Hier mal was lustiges bei soviel November Tristess.

    http://nachrichten.aol.de/nach.....2600083933

  129. „Während Funkel großen Wert auf Ballkontrolle und Abwarten legt, probt Skibbe im Training häufig das schnelle Spiel in die Spitze mit wenigen Kontakten.“ (kicker)

    Won Tatsch!

  130. „Caio (23) brachte es zwar bereits auf zehn benotete Spiele…“ (kicker)

    Yeah!

  131. „…mit 4,25 fällt der Notenschnitt jedoch noch schlechter aus als in der Vorsaison (3,94 in acht benoteten Partien)“ (kicker)

    Nicht so yeah. :-(

  132. Nicht vergessen: Heute ist PK. Vielleicht werden die Herren wieder beim Kaffeschlürfen gefilmt?

  133. Ich denke heute, es ist besser, 30 Tore aus 1 Meter Distanz zu schießen, als 1 Tor aus 30 Metern.

  134. „Vielleicht werden die Herren wieder beim Kaffeschlürfen gefilmt?“

    Das wäre schön! Ich vermute, dass dort nicht so trainiert wird wie bei anderen Teams. Vielleicht wird viel Kaffee getrunken und bis mittags geschlafen? I don’t know.

  135. Zitat:
    „Nicht vergessen: Heute ist PK. Vielleicht werden die Herren wieder beim Kaffeschlürfen gefilmt?“

    Exklusiver Vorabbericht:

    http://www.blog-g.de/heimsieg-.....-auch.html

  136. Danke für den Link, Bigbamboo!

  137. Zitat:
    „Danke für den Link, Bigbamboo!“

    Bitte, bitte. Ich tue, was ich kann.

  138. Was natürlich niemals genug ist.

  139. „Das ist alles nur Gebabbel” — im Tagesspiegel der Haupstadt.“

    Huhu, Fehler gefunden!

  140. Bitte korrigieren!

    Das bleibt sonst für immer im Netz stehen. 2017 verirrt sich jemand auf diese Seite, liest den Text und übernimmt die „Haupstadt“-Schreibweise.

    Schrecklich, oder?

  141. Ja … aber wäre das nicht Eigenzensur? Irgendwie? Ich weiß nicht so recht …

  142. Ich habe einen Kompromiss gefunden.

  143. Hihi.

    So geht es natürlich. :-)

  144. Ich denke damit kann jeder gut leben.

  145. Wobei der Tagesspiegel ja aus dem West-Sektor kommt actually. Ihm, dem Tagesspiegel, das auch wichtig ist, so als Selbstverständnis. Vielleicht könnte man das noch andeuten irgendwie…

  146. Also „im Tagesspiegel des West-Sektors der Ostzone“?

  147. @ 157, der Tagesspiegel war für Bln so was wie die FAZ für Ffm. Bei dieser Denke wäre die FR das Zentralorgan der KPD. Bitte mehr historisches Gefühl/besser Kenntnis, vielleicht ist Fussball doch nicht alles! Wummm!

  148. „Also “im Tagesspiegel des West-Sektors der Ostzone”?“

    Ja, das kommt dem schon sehr nahe.

  149. @Nörgeler
    Weißt du was? Das interessiert mich einen Scheiß. ;)

  150. Haupstadtgewäsch, bäh ….

    Aber die Aussagen von HB zu Funkel im Tagesspiegel-Interview sind irgendwie merkwürdig:

    „Nein, ich vermisse niemanden“ Niemanden ? Wer niemanden vermisst, wird auch nicht vermisst…

    „…aber wir verabreden uns nicht. Wir sind ja keine Kinder.“ Hmm, ich bin ein Kind, weil ich mich verabrede, hmm, na gut.

    „…Ich habe mich noch nie in irgendeiner Weise zu meinem Trainer geäußert“ Noch NIE in IRGENDEINER Weise ?

    Bei so vielen „Nie“ „Niemals“ „Niemand“ „irgendein“ Worten werde ich immer sehr skeptisch. Jaja, der Arme, was er auch sagt, alles wird falsch verstanden ;)

  151. Da ich mich gerade im östlich des Westsektors der Ostzone aufhalte komme ich nicht umhin, euch zu tadeln dass Ihr den zementierten Klischees von Teilung und so weiter noch Vorschub leistet. Und dass von Menschen, die in Ihrem eigenen Umwelt laut gegen Zement wettern…

  152. Aber das ist natürlich, wie (160) sehr anschaulich und auch richtigerweise angesprochen hat, ein durchaus heikles Terrain. Da lobe ich mir doch lieber die Geographie des Freien Westens. Hier zum Beispiel: Ein Bericht über das erste „Kader Training Bezirkskader Südostwestfalen“. Wundert sich da noch jemand über Bruchhagens Führungsstil?

  153. Verschenke ein ‚im‘. Braucht das jemand?

  154. „Und dass von Menschen, die in Ihrem eigenen Umwelt laut gegen Zement wettern…“

    Wir sind eben Kinder der untergegangenen BRD. Das sitzt ganz tief.

  155. Hier noch flott der Soundtrack zum Westzement:

    http://www.youtube.com/watch?v.....3m86rkQtrA

  156. „Hier noch flott der Soundtrack zum Westzement:

    http://www.youtube.com/watch?v.....3m86rkQtrA

    Super!
    Lange nicht gehört.

  157. Ihr sollt nicht immer über West- und Ostberlin streiten. Das ist seit 20 Jahren alles Zone.

  158. Mal völlig offtopic:

    Rumpfkluft für Stefan:

    http://www.katzundgoldt.de/ru_.....und.htm

  159. „Ihr sollt nicht immer über West- und Ostberlin streiten. Das ist seit 20 Jahren alles Zone.“

    I am still waiting to enter The Zone

    http://www.youtube.com/watch?v.....k1PxpZ-hfE

  160. Da gibts nur Zonis.

  161. Peter Hein ist großartig. Heute noch.

  162. Ich fand das früher besser. Je nach relativer Position zum Checkpoint Charlie wussten die Leute wenigstens, wo sie dran waren.

  163. Zitat:
    „Peter Hein ist großartig. Heute noch.“

    Wie sagt man da? Word?

  164. „Wie sagt man da? Word?“

    100 % agree wäre auch möglich.

  165. Gut, dann also: 100 % agree. Word!

  166. @ 162, hört, hört, Herr Blogwart, warum denn gleich mit Fäkalsprache?? Der Tagesspiegel hatte bestimmt mehr unabhängige pubilizistische Relevanz als so manch anderes Blatt! Irgendwie bestätigt Dein Eintrag meine Sympathie von 1959 im Olympiastadion für die Roten!

  167. Albert, wirst du deinen Caio am Samstag im Stadion anfeuern?

  168. “ Irgendwie bestätigt Dein Eintrag meine Sympathie von 1959 im Olympiastadion für die Roten!“

    Das ist natürlich sehr nahe liegend. Überzeugt mich irgendwie.

  169. Düsseldorf. Seufz. Schulschung. Ich werde gerade sentimental. Kunibert ist schuld.
    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  170. Ich sollte meinen vor ca. 10 Jahren begonnenen Text „Wie ich einst mit Peter Hein ein Bier trank“ mal fertig stellen. Ja, das sollte ich.

  171. Tut mir leid. Geht mir aber auch so.

  172. @ 182, ok, aber der Quatsch mit dem „West-Sektor der Ostzone“ sollte wegen der damit verbundenen Peinlichkeit gelöscht werden, auch bei den Kadern gibt es Eigenzensur!

  173. „Tut mir leid. Geht mir aber auch so.“
    Dankbar ich dir bin.

  174. Ich lauf mich schonmal warm…

  175. Ich spekuliere auch auf die 200…

  176. Kriegst du nicht. Kriegst du nicht.

  177. „Albert, wirst du deinen Caio am Samstag im Stadion anfeuern?“

    Leider bin ich, so stellt sich doch immer mehr heraus – ähnlich wie ekrott übrigens – ein Stadionmuffel.

    Warum nur?

  178. Die 200 ist für Grit Breuer aus Magdeburg

  179. mehdi wird eingewechselt…

  180. Zitat:
    „Boah – warum ist das denn an mir vorbei gegangen??

    http://www.fussballtransfers.c.....e3188.html

    Ich weiß, ich langweile mit Fußball, macht aber nix dann langweile ich Euch halt ;-)

    Warum sollten wir Voronin ausleihen? Kostet ja auch Geld und im Sommer stehen wir wie die Hertha da. Voronin wieder weg, bei Ama fehlt mir leider der Glaube, Liberopoulos wieder ein Jahr älter und dann?

    Wir müssen unbedingt einen guten Mann holen, aber für 3-4 Jahre. Leihe für 6 Monate halte ich für unsinnig.

  181. Wer ist Peter Hein? Ich weiß es wirklich nicht.

  182. Vollspann-Seitfallzieher gehechtet von Kaju zum 2:0!!!

  183. „Wir müssen unbedingt einen guten Mann holen, aber für 3-4 Jahre. Leihe für 6 Monate halte ich für unsinnig.“
    Petkovic?

  184. Ach richtig, Andy nicht kampflos die 200 überlassen.

  185. Das ist sowas von egal was der Mann für unsinnig hält.

  186. „Wer ist Peter Hein? Ich weiß es wirklich nicht.“
    Erzähle ich dir gleich.

  187. @201 ich sagte G U T E N Mann

  188. Der Bub muss noch viel lernen, Mist.

  189. ist ein Kluger, der C-E, hört auf den Mann

  190. @203 Pfft, dann leih Dir doch Lincoln, Voronin und Babel.

  191. „Wir müssen unbedingt einen guten Mann holen, aber für 3-4 Jahre. Leihe für 6 Monate halte ich für unsinnig.“

    Ich will Biram Kayal!

    http://en.wikipedia.org/wiki/B.....iram_Kayal

  192. @207 Danke, wenigstens einer mit Durchblick.

  193. „ist ein Kluger, der C-E, hört auf den Mann“
    Naja. Wenn’s um Spiel an sich geht, ok. Aber ich bitte dich: Wück! Er hatte einst Wück gefordert!

  194. @211 und Du meinst der wäre schlechter als unser aktueller?

  195. Vielleicht stehe ich auch gerade auf dem Schlauch — aber das war doch genau der offizielle Grund, warum der Lincoln-Transfer nichts geworden ist, oder? Die viel zu knapp bemessene Laufzeit. Die Situation im Sturm mag jetzt anders zu sein als im Sommer im offensiven Mittelfeld, aber so grundsätzlich anders?

    Was ist überhaupt dieses „fussballtransfers.com“ für eine Seite? Seit wann gibt es die denn?

  196. „@211 und Du meinst der wäre schlechter als unser aktueller?“
    Fangfrage, gell?

  197. Zitat:
    „ist ein Kluger, der C-E, hört auf den Mann“

    Sagen wir es mal so. Er fährt ein tolles Auto.

  198. Ich wusste garnicht, das unser Heinz manchmal auch als Carsten auftritt:

    http://www.youtube.com/watch?v.....NTeB60E3OQ

  199. Wück? Oh mein Gott.

    CE mag Fußball mögen.

    Aber mag der Fußball ihn auch?

  200. @214
    Yep.

  201. Zitat:
    „“ist ein Kluger, der C-E, hört auf den Mann“
    Naja. Wenn’s um Spiel an sich geht, ok. Aber ich bitte dich: Wück! Er hatte einst Wück gefordert!“

    wieso „hatte“? Das macht er jetzt auch noch, am GD, nach dem ersten Boni. Lauthals.

  202. Ich beantworte die Frage mit: Nein.

  203. War die PK schon?

  204. Wo ist der Link zu Kaffee & Kuchen?

  205. @220

    Sach ich doch: Wück!

    Und Geld für eine weitere Verpflichtung hätten wir dann wahrscheinlich auch noch gehabt.

  206. Zitat:
    „Natürlich. Just wait.“

    Gleich hat er wieder schlechte Laune…

  207. „Welche Rolle spielt Friedhelm Funkel?
    Skibbe: Für uns eher eine Nebenrolle. Sicherlich, er kennt uns ganz gut, aber ich habe Leverkusen vor auch sehr gut gekannt. Es muss also kein Vorteil sein, wenn man den Gegner gut kennt.“

    Den Lincoln kennt der doch auch, oder?
    Super.

  208. Ich.

    „F: Welche Rolle spielt Friedhelm Funkel?
    A: Für uns eher eine Nebenrolle. Sicherlich, er kennt uns ganz gut, aber ich habe Leverkusen vor auch sehr gut gekannt. Es muss also kein Vorteil sein, wenn man den Gegner gut kennt.“

  209. Leute: Es ist doch nur Fußball.

  210. Zitat:
    „“Welche Rolle spielt Friedhelm Funkel?
    Skibbe: Für uns eher eine Nebenrolle. Sicherlich, er kennt uns ganz gut, aber ich habe Leverkusen vor auch sehr gut gekannt. Es muss also kein Vorteil sein, wenn man den Gegner gut kennt.“

    nach dieser logik führen wir nach 11 minuten mit 3 toren.
    richtig?

  211. „Leute: Es ist doch nur Fußball.“

    Das ist doch aus dem Tagesspiegel geklaut…

  212. Zitat:
    „Leute: Es ist doch nur Fußball.“

    Der spinnt, ich sags euch der spinnt..

  213. Nur zur Klärung: Erstens bin ich in (229) zu langsam gewesen und zweitens bezieht sich das „ich“ auf die Frage in (227), wer schlechte Laune hat.

  214. Zitat:
    „nach dieser logik führen wir nach 11 minuten mit 3 toren.
    richtig?“

    Nee, umgekehrt :)

  215. „Richtig“ bezog sich darauf, dass ich spinne. Ich bin dehydriert.

  216. Zitat:
    „Ich bin dehydriert.“

    dir kann geholfen werden.

  217. „Ich bin dehydriert.“

    Oh nein, trink doch etwas.

    http://www.youtube.com/watch?v.....Ml8PGaley8

  218. Mir ist zu helfen? Das freut mich.

  219. Das war ziemlich, ziemlich mies.

  220. Der Albert gräbt aber auch immer Perlen aus, mein lieber Mann, Reschbegd.

  221. Noch jemand Durst? :-)

  222. @HG

    wenn du noch nicht auf der Konsti bist, ich hab dir ins Büro ne Mail geschickt, hoff die ist angekommen

    i will gar net drängeln … aber aweng pressierts jetzta scho

  223. „Ümit kann spielen und seine Chancen auf einen Einsatz von beginn an sind gut“

    YEAH! Ich mag den, den Michi. Das ist ab sofort mein neuer Lieblingstrainer. Gut dass wir ihn haben und net den Unrasierten vom Absteiger.

  224. @244

    ja , aber mir ist heut nicht zu helfen

  225. Fast vergessen: Hier eine kleine Übersicht, wer sich vom letzten bis zum heutigen Donnerstag die 200 geholt hat

    – UliSteinausWi
    – untouchable
    – Dontpanic
    – kunibert (2x)
    – Albert C.
    – ConcordiaEagle
    – katten-andy

  226. „- Albert C.“

    Yeah, guter Mann.

    Bringen!

  227. „YEAH! Ich mag den, den Michi. Das ist ab sofort mein neuer Lieblingstrainer. Gut dass wir ihn haben und net den Unrasierten vom Absteiger.“
    Spätestens jetzt dürfte klar sein, was für ein Landsmann dieser Opportunist Boccia ist.

  228. Zitat:
    „“- Albert C.“

    Yeah, guter Mann.

    Bringen!“

    werfen!

  229. Wenn ich Skibbes Aussagen zusammenzähle sieht es nach:

    Nikolov
    Franz Chris Russ Spycher
    Schwegler
    Ochs Bajramovic/Köhler
    Teber
    Meier Korkmaz

    aus.

    Menno, ich wollte so spielen lassen:

    Fährmann
    Jung Franz Russ Spycher
    Ochs Chris Schwegler
    Heller Meier Korkmaz

    aber das ist wohl nicht rautig genug.

  230. Zitat:
    „Fast vergessen: Hier eine kleine Übersicht, wer sich vom letzten bis zum heutigen Donnerstag die 200 geholt hat“

    Für dieses, ich sage mal, Jahrhundertergebnis!, gibt es jetzt auch eine Grafik: http://www.imgbox.de/?img=p131.....62i253.png

    Yeah.

  231. „Für dieses, ich sage mal, Jahrhundertergebnis!, gibt es jetzt auch eine Grafik: http://www.imgbox.de/?img=p131.....62i253.png

    Ich will einen rosa Balken!

  232. @254.
    Boaaah! Doppelt so viel wie alle annern. In der Grafik merkt mer erst mal, was das ausmacht.

  233. Zitat:
    „Wenn ich Skibbes Aussagen zusammenzähle sieht es nach:

    Nikolov
    Franz Chris Russ Spycher
    Schwegler
    Ochs Bajramovic/Köhler
    Teber
    Meier Korkmaz“

    Deine taktische Ausrichtung passt aber nicht. Das wird so aussehen:

    Nikolov – Spycher, Russ, Chris, Franz – Bajramovic, Schwegler – Korkmaz, Teber, Ochs – Meier

    Ochs auf rechts außen. Geheimwaffe. Das erwartet net mal der Friedhelm. Ganz schön gewitzt unser Trainer!

  234. Was sind dagegen 20 Prozent?

  235. Zitat:
    „@HG

    wenn du noch nicht auf der Konsti bist, ich hab dir ins Büro ne Mail geschickt, hoff die ist angekommen

    i will gar net drängeln … aber aweng pressierts jetzta scho“

    Du hast Post.

  236. @kunibert(254). Ich protestiere! Mein Nick ist mit dieser Farbe NICHT kompatibel.
    Was hab ich bloss angestellt?

  237. Ich hab Durst. Gibt es eigentlich die witzige SPON Fußball-Vorschau noch?

  238. @katten-andy & Albert C.:
    Da kann ich nichts für. Die Farben werden den Balken mittels der rainbow()-Funktion zugewiesen. Ihr werdet wohl damit leben müssen. Die Statistik ist nun mal eine Welt mit harten Regeln.

  239. Mal gewinnste, mal verlierste. So is das halt,

  240. Ich weise nochmals auf das heutige Spitzenspiel hin.

  241. Bei dem Wetter? Geh mir fort.

  242. Zitat:
    „Zitat:
    „Wenn ich Skibbes Aussagen zusammenzähle sieht es nach:

    Nikolov
    Franz Chris Russ Spycher
    Schwegler
    Ochs Bajramovic/Köhler
    Teber
    Meier Korkmaz“

    Habt ihr Libero vergessen, der ist wohl gesetzt. Und Caio statt Teber, wegen der Standards, remember, 2 der letzten 3 Tore.

    Libero und Korkmaz fix – klingt immer mehr nach meiner Aufstellung von vorhin [69]. Jetzt noch Ralle statt Oka, dann wird’s auch was.

    Deine taktische Ausrichtung passt aber nicht. Das wird so aussehen:

    Nikolov – Spycher, Russ, Chris, Franz – Bajramovic, Schwegler – Korkmaz, Teber, Ochs – Meier

    Ochs auf rechts außen. Geheimwaffe. Das erwartet net mal der Friedhelm. Ganz schön gewitzt unser Trainer!“

  243. Günther’s hat gerufen. Ich folge.

  244. Zitat:
    „Ich weise nochmals auf das heutige Spitzenspiel hin.“

    IA

  245. Zitat:
    „Bei dem Wetter? Geh mir fort.“

    Vielleicht spielt ja eine der Mannschaften in weiß. :)

  246. Günter’s ohne h.

    Schmierfink!

  247. Zitat:
    „Zitat:
    „Bei dem Wetter? Geh mir fort.“

    Vielleicht spielt ja eine der Mannschaften in weiß. :)“

    Miss Wet Schenkel ?

  248. http://www.hr-online.de/websit.....038;type=v

    Ich find ja, er trägt einen sehr schicken Dreitagebart.

  249. neues vom lieben Albert und seiner Abmahnung

    http://www.transfermarkt.de/de.....halke.html

  250. „werde mich beim jubeln zurückhalten“

    kämm auch ned gut in Berlin wenn er bein ner Bude von uns jubelt :-)

  251. Da isses, das Viech.
    Isch maan, isch hätt´s schon geroche.

  252. oja, das mufft das Viech.

    Nach Kampft, Schweiß und dreckigem Sieg.
    (Hatte um 1245 schon das erste Pilsbier – Jever)

  253. …um 1252 das zweite, übrigens. Sieben Minuten sind verdammt lang.

  254. Herri hat Angst.

  255. Da! Da war´s gerade!

    Das erste Mal in der diesjährigen Kampagne verklebt „Last Christmas“ die Lautsprecher-Membran.
    1Live war der Täter.
    Ich hab´s genau gehört.

  256. Zitat:
    „Da! Da war´s gerade!

    Das erste Mal in der diesjährigen Kampagne verklebt „Last Christmas“ die Lautsprecher-Membran.
    1Live war der Täter.
    Ich hab´s genau gehört.“

    Vor drei Tagen schon beim einkaufen…der Kölner Hauptsponsor konnte es nicht erwarten, an das große Fest auch musikalisch zu erinnern…seufz…

  257. wer is eigentlich schlauer? Funkel oder Skibbe?

  258. Zitat:
    „Hört auf zu jammern. Das ist vorbei und ihr werdet kein Meister mehr. Zeit sich damit abzufinden.“

    Man kann sich damit abfinden, wenn man schon ein gewisses Alter erreicht hat und mit einem Bein schon im Grabe steht. Drastisch ausgedrückt.

    Aber als junger Mensch, der noch sein ganzes Leben vor sich hat und dem die Welt zu Füßen liegt, fällt das Abfinden nicht sonderlich leicht.

  259. Zitat:
    „wer is eigentlich schlauer? Funkel oder Skibbe?“

    Skunk(el)!

  260. Es fällt auch einem älteren Herren nicht leicht. Aber es ist halt so.

  261. Zitat:
    „Es fällt auch einem älteren Herren nicht leicht. Aber es ist halt so.“

    Also, ich war bei unserer ersten Meisterschaft 47 Tage alt und weigere mich zu glauben, dass es das gewesen sein soll!

  262. Glückwunsch zur Meisterschaft, howie.

  263. Howie ist ein Mann nach meinem Geschmack:) Und ein netter Mensch obendrein.
    Ich find mich mit gar nix ab , Du Schlurchi.

    Off topic.

    Willkommen in Absurdistan

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....23,00.html

  264. Ach, Meisterschaft. Das wäre zwar schön, aber ich bin da nicht so. Ich bin eher der genügsame Typ. Hin und wieder den DFB-Pokal holen, dann auch mal den Europapokal der Pokalsieger abgeifen, mehr will ich doch gar nicht.

  265. „Ich find mich mit gar nix ab , Du Schlurchi.“

    Eben, wir sind doch nicht zementiert!

    „Glückwunsch zur Meisterschaft, howie.“

    Danke gleichfalls, oder gilt das nur für (Alte)Frühgeborene ?

  266. Es ist wie’s ist – Nur im Fußball gibt’s kein Doping.

  267. Ich habe sie knapp verpasst. Ich werde niemals Deutscher Meister sein.

  268. Zitat:
    „Ich habe sie knapp verpasst. Ich werde niemals Deutscher Meister sein.“

    vertrau Heinz und mir, das wird schon

  269. Zitat:
    „Es ist wie’s ist – Nur im Fußball gibt’s kein Doping.“

    Das kann man auch so sehen. Wir brauchen einen Investor der zu allem bereit ist. Und der macht ein Angebot das man nicht ablehnen kann. Wir sind doch keine Anfänger wie die Gemüsehändler von der anderen Mainseite:)

    Schalke machts vor:(

  270. Apropos Schalke…

    GRÖHHLLLLLL

    Ich hab das in Moskau klar gemacht

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11820869

  271. Hab immernoch keinen Treffer hier.

  272. Ja, da braut sich vielleicht doch etwas zusammen: „Es sei «Verschwendung», wenn ein Unternehmen, das sein Investitionsprogramm wegen Finanzproblemen drastisch kürzen musste, nun wieder Geld in Fußballclubs investiere.“

    http://newsticker.sueddeutsche...../id/882448

  273. Einfach mal draufhalten.

  274. Heinzi – das hatte ich heute Mittag schon verlinkt.

  275. Zitat:
    „Heinzi – das hatte ich heute Mittag schon verlinkt.“

    Ich bin nur selten hier. Sorry

  276. Nabend

    Hab grad mal durchgerechnet, ich war ja damals auch schon 166 Tage alt.

    Die 46 in meinem Nick täuscht, des is halt auch schon widder 4 Jährchen her.

    Also ich schließ mich howie59 und HG natürlich an, daß das nochmal was wird mit der Schüssel.

    P.S. HG und/oder CE, was sind eigentlich „Legal Eagles“? ;-)
    http://www.danscartoons.com/la.....4_demo.gif

  277. Zitat:
    „Willkommen in Absurdistan

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....23,00.html

    Also nach Deiner Bohnensuppe fühlte ich mich auch ganz schwach. Es scheint zu wirken.

  278. Zitat:
    „Nabend

    Hab grad mal durchgerechnet, ich war ja damals auch schon 166 Tage alt.

    Die 46 in meinem Nick täuscht, des is halt auch schon widder 4 Jährchen her.

    Also ich schließ mich howie59 und HG natürlich an, daß das nochmal was wird mit der Schüssel.

    P.S. HG und/oder CE, was sind eigentlich „Legal Eagles“? ;-)
    http://www.danscartoons.com/la.....4_demo.gif

    hihi :D

  279. soso, der kunibert hat das Ding wieder gemacht. Alter Schwede…

  280. Wer aber spendiert dem Großschlachtmeister Tönnies endlich einen Russisch-Kurs?

  281. Es sieht übrigens gut für uns aus:

    „WETTEN: Für einen Sieg der Eintracht zahlt Wettanbieter Oddset das 3,00-fache des Einsatzes zurück.“

  282. Zitat:
    „soso, der kunibert hat das Ding wieder gemacht. Alter Schwede…“

    Das ist alles genauestens durchkalkuliert. Du weißt schon, durchschnittliche Besucheranzahl in Interaktion mit der Tageszeit, Latenzzeit der jeweiligen Internetanbindung, Besucher als random effects — das übliche halt.

  283. Ich werd´n bekloppt: Seit Jahren läuft die B-Jugend der Eintracht beim gut besetzten Padercup auf. Jetzt dachte ich, mit der augenblicklichen Mannschaft könnten sie mal was reißen, und dann sind sie diesmal nicht dabei.
    Nix Jubel. Nix Alex Schur. Nix netter Start ins neue Jahr.
    ::((

  284. @kunibert
    Die halten ja nicht so viel von statistischen Berechnungen hier. Lass sie mal ruhig in dem Glauben.

    Aber das mit der Latenzzeit, das konnte ich wahrscheinlich nicht angemessen einfließen lassen, da muss ich mir unbedingt nochmal Gedanken machen.

    ;)

  285. Ach, übrigens, Scheich kimmt aach net. Scheich pleite.

    http://www.faz.net/s/Rub0E9EEF.....ntent.html

  286. Wenn alle Pleite, sind wir die Aasvögel.

    Falls jmd später noch was schreiben will…könnt euch ja folgend verewigen:
    http://www.smsvongesternnacht......de

    N8

  287. Zur Einstimmung auf den 1. Advent und weil hier der Punk abgeht:

    Alles schläft
    einsam wacht
    nur der traute
    hochheilige….

  288. Alberman.

    Immer wieder Alberman. Der holt uns die Schüssel zurück.

  289. Wenn wir alle an einem Strang ziehen, ist das Ding drin.

    http://pan.fotovista.com/dev/1.....032181.jpg

  290. Vielleicht.

  291. Ganz vielleicht. Quasi maybe.

  292. Leg Dich Albert und ruhe aus, der Ostblock braucht Dich.

  293. „Leg Dich Albert und ruhe aus, der Ostblock braucht Dich.“

    Wir müssen einfach mehr mauern.
    Man muss auch mal hinten dicht machen hin und wieder.

  294. „Wir müssen einfach mehr mauern.
    Man muss auch mal hinten dicht machen hin und wieder.“

    Die Null wird stehen am Samstag, wo wird sich zeigen zwischen Dykerhoff- und Heidelberger Zement. Ein Augenschmaus mit zungeschnalz gibt das.

    Berlin und Frankfurt im Yeah-Fieber!

    YEAH!

  295. „Berlin und Frankfurt im Yeah-Fieber!

    YEAH!“

    Unbedingt Yeah!

    http://www.youtube.com/watch?v.....4d__4Pp0KE

  296. Ihr grauen B-Filmhelden steckt doch alle knietief im Dispo!

    Shlomi!

  297. „Ihr grauen B-Filmhelden steckt doch alle knietief im Dispo!

    Shlomi!“

    :-)

  298. HÄ????!!!???

    Bruchhagens Zitat aus dem Interview bzgl Funkel:

    „Wir freuen uns, wenn wir uns sehen, aber wir verabreden uns nicht. Wir sind ja keine Kinder.“

    Was ist denn das für ein Schmarn?