Eintracht Frankfurt 1000 Meisterwerke

Tom hat, wie der aufmerksame Leser sicher mitbekommen hat, gestern einen kleinen Erlebnisbericht vom Training hier veröffentlicht. Um die Sache rund zu machen, hat er mir am Abend noch eine Mail hinterher geschickt. Inhalt: “Zu meinem heutigen Bericht anbei noch weltexklusiv das brandaktuelle Mannschaftsfoto. Lob mich nicht!”. Tu ich aber. Und ich präsentiere nach dem Klick das Foto. Bevor sich jemand beschwert: Die Art der Präsentation ist mit dem Fotografen abgesprochen. Nun ja … fast.

Danke, Tom.

Schlagworte:

331 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ein Meisterwerk! In der Tat ;-) Danke an Tom und Stefan.

  2. Danke Stefan. Fürwahr meisterlich. Dieses Werk sollte in der Galerie Moseleck ausgestellt werden.

  3. Das Original befindet sich noch in der Hand des Künstlers. Zur Zeit werden versicherungstechnische Aspekte geprüft.

  4. Hervorragend! Danke, Tom, für das Meisterwerk!

    Danke auch Stefan für die seriöse Interpretation, bei der mir allerdings die konsequente Leugnung der sozialkritschen Implikationen dieses Kunstwerks etwas bitter aufstößt, drängt sich doch der Satz “Ihr da oben, wir hier unten.” geradezu zwingend auf.

    Auch das augenfällige dem doch so wohlgesonnenen Meister Den-Rücken-Zuwenden bedarf wohl tiefergehender Analyse.

    Morsche.

  5. Noch zu thematisieren wäre dieses – so scheint es – aus den Köpfen der Fußballer kommende, sich am rechten oberen Bildrand ausbreitende, alles verschlingende schwarze Nichts.

  6. ZITAT:

    ” Noch zu thematisieren wäre dieses – so scheint es – aus den Köpfen der Fußballer kommende, sich am rechten oberen Bildrand ausbreitende, alles verschlingende schwarze Nichts. “

    Das Gedankengefängnis?

  7. Mist. Ich hab´ kein´ Ton hier.

  8. ZITAT:

    ” Noch zu thematisieren wäre dieses – so scheint es – aus den Köpfen der Fußballer kommende, sich am rechten oberen Bildrand ausbreitende, alles verschlingende schwarze Nichts. “

    Sieht ein bisschen so aus wie bei “Supernatural”, wenn der Dämon in Form einer tiefschwarzen Rauchwolke dem bis dato in Besitz genommenen Körper entweicht … ich seh´s halt mal positiv. ;-)

  9. Hut ab. Hut ab!

  10. Danke, Stefan, danke, ich bin ergriffen.

    Endlich mal einer, der mich versteht.

    Was ich noch zu sagen hätte, dauert allerdings länger als eine Zigarette und außerdem verlangen profane Geschäfte kurzzeitig meine Anwesenheit.

    Komme im Laufe des Vormittags zurück.

    Stefan, pass derweil gut auf mein Bild auf.

  11. Geil Krieger – das beste was ich jemals sehen und hören durfte.

    Tom – Riesenfoto.

  12. Chapeau! Ganz großartig!

    Das herbstliche Laub könnte auch den sportlichen Herbst der Mannschaft repräsentieren.

    Doch: Überwintern wir im Schnee in Aue oder doch an der Algarve?

  13. Sehr gelungene Präsentation! Auch die musikalische Untermalung unterstützt den dramatischen Kontext wunderbar. Made my day!

  14. Klasse, dass gehört eindeutig ins (Eintracht)-Musuem.

  15. Arrg. Museum natürlich.

  16. Super geil !

    Danke an Tom und den Watz.

  17. Sensationell. Sowas versüßt den Tag. Bedankt, WatzTom.

  18. ach, da muss man auch den Ton anmachen? Ich wunderte mich schon ob der Begeisterung für diese schnöde Seitaufnahme.

  19. “ach, da muss man auch den Ton anmachen?”

    Man muss nicht. Keinesfalls.

  20. traber von daglfing

    Ähhmm, ich habs irgendwie nicht begrfiffen …

  21. ZITAT:

    ” Man muss nicht. Keinesfalls. “

    Man muss. Nur nicht zu becheiden Herr Watz.

  22. ZITAT:

    ” Ähhmm, ich habs irgendwie nicht begrfiffen … “

    Vielleicht bist Du zu jung und kennst die 1000 Meisterwerke nicht mehr?

  23. ZITAT:

    ” Ähhmm, ich habs irgendwie nicht begrfiffen … “

    http://www.youtube.com/watch?v.....-rvsyKMOwQ

  24. ZITAT:

    ” ach, da muss man auch den Ton anmachen? Ich wunderte mich schon ob der Begeisterung für diese schnöde Seitaufnahme. “

    du hast ja keine ahnung von gar nichts…

  25. Hihi – “…gewährt dem Betrachter Raum, als wolle er ihn atmen lassen…”

  26. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ach, da muss man auch den Ton anmachen? Ich wunderte mich schon ob der Begeisterung für diese schnöde Seitaufnahme. “

    du hast ja keine ahnung von gar nichts… “

    komm her, Bruder im Geiste

  27. Großartig! Ein würdiger Auftakt, um den Mühen des bevorstehenden Arbeitstages wachen Geistes entgegen zu treten. Danke, Stefan!

  28. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ach, da muss man auch den Ton anmachen? Ich wunderte mich schon ob der Begeisterung für diese schnöde Seitaufnahme. “

    du hast ja keine ahnung von gar nichts… “

    komm her, Bruder im Geiste “

    ich trau mich nicht in schluchten, bruder.

  29. Weltklasse! Jetzt kann man die Saison eigentlich beenden.

  30. Ach, es gibt echt Ton? Ups. Sollte ein Scherz sein in #7.

    Also jetzt kann ich mich gar ned mehr … also, ich meine, die Arbeit hier … also, bis ich das heut abend daheim … ich meine, vielleicht sollte ich jetzt auf krank machen …

  31. Dutt zu Leverkusen ?

    sonst irgendwas passiert ?

  32. ZITAT:

    ” Muhahaha, Herr Boccia, schon Herztropfen parat?

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    auf das Blatt geb ich nix, die haben auch schon Foda als fix vermeldet.

  33. Einfach nur geil!

    Danke Tom.

    Weltklasse Stefan.

  34. Das war das 1000 Und Erste Meisterwerk.

    Klasse!

    Danke an beide!

  35. Das ist schlicht großartig!

  36. Morsche

    zum Glück baut das Städel gerade an.

    Der Matmour. Ein Netter. Wir haben wieder lauter charakterlich einwandfreie Jungs. Sehr gut.

  37. “Was ich noch zu sagen hätte, dauert allerdings länger als eine Zigarette und außerdem verlangen profane Geschäfte kurzzeitig meine Anwesenheit.”

    Stimmt, der Papst ist ja da !

  38. großartig, tom und stefan. großartig!

    danke, das tat gut.

    stefan, du solltest toms fotografische ambitionen nicht auf die leichte schulter nehmen. beim rostockspiel auf der tribüne hat er uns ganz stolz seine kamera präsentiert. der satz “der stefan kann einpacken” fiel auch irgendwann.

    tom, welcher modus war eingestellt? männlich oder weiblich ;-) ?

  39. “der satz “der stefan kann einpacken” fiel auch irgendwann.”

    Zu recht. Das Ding hat mehr Megapixel als meine.

  40. Ich sehe es ganz eindeutig als ein Schlüsselwerk der Kunst, auf das wir seit Jahrzehnten gewartet haben.

    Einzigartig, wie hier die Hauptintentionen der Epochen so genialisch

    zitiert und dabei vom Künstler unverwechselbar zu einem neuen, individuellen Stil weiterentwickelt wurden. Vieles, fasst alles, kann der Betrachter in dem Bild deuten und lässt dennoch viele Fragen offen.

  41. ZITAT:

    ” “der satz “der stefan kann einpacken” fiel auch irgendwann.”

    Zu recht. Das Ding hat mehr Megapixel als meine. “

    Hihi! “Objektiv” gesehen …

  42. ZITAT:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-fans.html

    ZITAT:

    ” Das ist schlicht großartig! “

    auch eine wundervolle dialogkomposition.

    1000 Meisterwerke, grandios. Gutgelaunt gehts zum Zahnarzt :-)

  43. ZITAT:

    ” Zu recht. Das Ding hat mehr Megapixel als meine. “

    Nicht die Größe machts. Die Technik ist entscheidend. Das solltest du wissen.

  44. FAZ: “Ein Testspiel gegen den FC Germania 09 Großkrotzenburg endete am Abend erwartungsgemäß X:X.”

    Lektoren!

    http://www.faz.net/artikel/C30.....90633.html

  45. Mal was anderes, ohne das Meisterwerk klein zu reden.( Ist wirklich grandios, Danke)

    Seh ich das richtig, Peter Fischer bleibt also die nächsten 500 Jahre unser Präsident? Weit und breit keiner der sich dazu berufen fühlt?

  46. Wie denn nun? Gibt es einen Spielbericht? Leider kann ich das Kunstwerk nicht aufrufen (firmenspezifisch) muss halt heute abend noch mal schauen, ob die Lobeshymnen einigermaßen angemessen sind!

  47. Kultur zum Morgen, der geistigen Gegenentwurf zum Instant-Kaffee und dem Plunderstückchen,

    Danke :)

    Auch an Tom für das gepixelte wie das geschriebene Herbst-Bild aus dem Wald.

    Matmour; mit dem war ich schon im Wellenbad.

    Erst *wow*, dann naja, höchstens Joker, und jetzt überzeugte er mich wieder übers ganze, letzte Spiel. Er macht sich anscheinend wirklich.

    Anders als der Biss von Ochs (sorry) oder nur schnell wie Heller, aber mit – gemessen wie wenige Spiele er bisher erst für uns machte- schon einigem Erfolg.

    Apropos Ehemalige…es ist halt schon Unterschied, ob ein langjähriger Ex-Spieler – dem man vielleicht doch gerne noch mal nen Vertrag geben würde – und Ex-Kapitän sich so an der Seite mit fithält, oder ob dies ein mannschafts-fremder Spieler macht; und das ist auch gut so.

  48. ich wurde noch nie so einfühlsam an ein großes Kunstwerk herangeführt. Danke

  49. Stefan, Du verschenkst Deine Talente.

    Ohne jeden Zweifel hättest Du Feuilletonist werden sollen.

  50. Dieses Kunstwerk – “das ist wie Bundesliga” (Karim)

  51. Ralle R. weg.

    Warum habe ich Angst, dass wir morgen ohne Trainer dastehen und warum glaube ich, dass es den Fürthern auch so geht?

  52. Die ZEIT hat mich hierher geschickt. Zurecht!

  53. Oh. Gute Besserung Fußballprofessor.

  54. ZITAT:

    ” Schalke braucht einen neuen Trainer

    http://www.transfermarkt.de/de.....72541.html

    Jesses, wenn dies aus gesundheitlichen Gründen passiert = alles Gute.

    So etwas macht man nicht eben mal wegen einer Grippe.

  55. Der Herr Kilchenstein wird doch nicht allen Ernstes glauben, dass Matmour die Nr. 1 auf rechts außen ist.

    Er hat doch gegen Rode keine Chance.

    So wie Korkmaz gegen Köhler.

    Matmour und Korkmaz kommen nur zum Zug, wenn die Alleskönner verschoben werden.

  56. Is ja gut, SGE_Matze, wir wissen es ja jetzt.

  57. ZITAT:

    ” Dieses Kunstwerk – “das ist wie Bundesliga” (Karim) “

    Ich finde, man sollte diese Darstellungsform profaner Massenunterhaltung zu einer neuen Kunstform erheben und das unbedingt regelmäßig und häufiger machen.

  58. ZITAT:

    ” Schalke braucht einen neuen Trainer

    http://www.transfermarkt.de/de.....72541.html

    Ich leg’ mich fest: Taschentuchel wird sein Nachfolger.

  59. ZITAT:

    “Ich leg’ mich fest: Taschentuchel wird sein Nachfolger. “

    Die schnappen dem HSV noch den Huub weg.

  60. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Schalke braucht einen neuen Trainer

    http://www.transfermarkt.de/de.....72541.html

    Jesses, wenn dies aus gesundheitlichen Gründen passiert = alles Gute.

    So etwas macht man nicht eben mal wegen einer Grippe. “

    Die Blöd schreibt von Burn-Out. 13 Uhr ist wohl ne PK auf Schalke angesetzt

  61. ZITAT:

    ” Ralle R. weg.

    Warum habe ich Angst, dass wir morgen ohne Trainer dastehen und warum glaube ich, dass es den Fürthern auch so geht? “

    Dass Fürth sich sorgen muss, könnte ich mir auch vorstellen, warum dich diese Angst allerdings im Bezug auf unseren Trainer beschleicht, würde mich auch interessieren. Glaube nicht, das der Wurstmacher AV auf der Wunschliste hat.

    Übrigens ein Meisterwerk das Meisterwerk. Heute Nacht in einem Feuilletonbett geschlafen?

  62. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Ich leg’ mich fest: Taschentuchel wird sein Nachfolger. “

    Die schnappen dem HSV noch den Huub weg. “

    Gut möglich, sagt mein Kollesch hier auch.

    Ich leg mich fest und sag, die versuchen den Büskens aus Fürth zu loszueisen

  63. Die werden keinen so kurzfritig aus dem Vertrag rauskaufen.

    Hyballa wär’ ja frei. Junger Konzepttrainer… Oder ist man das nicht mehr, wenn man einmal wo gefeuert wurde?

  64. Lass es bitte van Gaal werden.

  65. Magath nach Schalke! Alles andere wäre Blödsinn.

    Funkel zu unserem niedersächsischen Farmteam, Oening nach Aachen, Hyball zum HSV.

    Dankt mit nicht.

  66. ZITAT:

    ” Lass es bitte van Gaal werden. “

    Das Feierbiest wird nirgendwo hingehen wo er maximal zweiter wird.

  67. “Heute Nacht in einem Feuilletonbett geschlafen?”

    Nö. Die Idee kam mir als ich das Bild gestern sah. Umgesetzt wurde es heute morgen.

  68. ZITAT:

    ” “Heute Nacht in einem Feuilletonbett geschlafen?”

    Nö. Die Idee kam mir als ich das Bild gestern sah. Umgesetzt wurde es heute morgen. “

    Heute morgen vor 7:35?

    Wahnsinn.

  69. ZITAT:

    ” Magath nach Schalke! Alles andere wäre Blödsinn.

    Funkel zu unserem niedersächsischen Farmteam, Oening nach Aachen, Hyball zum HSV.

    Dankt mit nicht. “

    Dann kann Stevens die Ösis übernehmen. Perfekt.

  70. ZITAT:

    ” Heute morgen vor 7:35?”

    Eher nach Mitternacht im Solzer oder so.

  71. “Heute morgen vor 7:35?

    Äh. Ja. Logisch.

  72. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Heute morgen vor 7:35?”

    Eher nach Mitternacht im Solzer oder so. “

    Nein. Da habe ich keine Möglichkeit Videos zu schneiden.

  73. ZITAT:

    ” Taschentuchel wird sein Nachfolger. “

    Warum sollte er sein kleines überschaubares kuschliges Reservat verlassen und sich in das Haifischbecken Schlacke begeben?

  74. Wahnsinns Eingangsbeitrag! Selten so gelacht beim G-Blog. Jetzt halten mich in der Kaffeestube hier alle für irre… Wat soll’s. Ganz großes Kino – aber nur für Cineasten. Danke Tom, danke Stefan!

  75. Wäre ja schon schön, wenn Fürth den Büskens verlieren würde. Da könnte jetzt einiges an Bewegung reinkommen.

    Braucht ja nur der Tuchelzu S04 zu gehen, dann wird in Mainz was frei und schon läuft die Dominokette.

  76. Der Pabst wird mit Artillerie begrüßt. Besser hätte ich das Protokoll nicht ausarbeiten können.

  77. ZITAT:

    “Nein. Da habe ich keine Möglichkeit Videos zu schneiden.”

    Wie? Kann das Dein iPad nicht? Ich bin enttäuscht.

  78. “Der Pabst wird mit Artillerie begrüßt.”

    Über den Ticker kommt dass Wulff und Merkel ihn in Empfang genommen haben. Ist das die gleiche Meldung?

  79. ” Wie? Kann das Dein iPad nicht? Ich bin enttäuscht. “

    Das Ding ist zum Spaß haben, nicht zum arbeiten.

  80. ZITAT:

    “Warum sollte er sein kleines überschaubares kuschliges Reservat verlassen und sich in das Haifischbecken Schlacke begeben? “

    http://www.youtube.com/watch?v.....X_qAtwMDFk

    (glaube es aber auch nicht)

    Der Papst wird exklusiv von der Bildzeitung begrüßt. Alles andere ist Nebenprogramm.

  81. Vorher gab es erstmal Haubitzenfeuer. Und Angie ist ja nun auch keine Granate.

  82. ZITAT:

    ” Der Pabst wird mit Artillerie begrüßt. Besser hätte ich das Protokoll nicht ausarbeiten können. “

    neeko, jetzt fängst du auch schon an die spielernamen nicht richtig zu schreiben!

    setzen. sechs. :-)

  83. Die ganzen Gottlosen, die jetzt beim Plasberg herumschwirren, gehen mir auf den Sack.

  84. Loddar auf Schalke. i like!

  85. Gute Besserung, Herr Rangnick! Und Respekt vor der Entscheidung!

  86. ZITAT:

    ” Und Angie ist ja nun auch keine Granate. “

    Muhahaha

  87. ZITAT:

    ” Gute Besserung, Herr Rangnick! Und Respekt vor der Entscheidung! “

    +1

  88. ZITAT:

    ” Dieses Kunstwerk – “das ist wie Bundesliga” (Karim) “

    Und ich durfte life dabei sein !!!

  89. Gestern Abend erstmalig die FR-Werbung gesehen auf der ARD für das Ipad2 Abo etc.

    Wirklich sehr ansprechend ist das.

  90. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Dieses Kunstwerk – “das ist wie Bundesliga” (Karim) “

    Und ich durfte life dabei sein !!! “

    Wie war das? Was hat der Künstler empfunden? Hatte er Zweifel?

  91. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Dieses Kunstwerk – “das ist wie Bundesliga” (Karim) “

    Und ich durfte life dabei sein !!! “

    Wie war das? Was hat der Künstler empfunden? Hatte er Zweifel? “

    Er war sehr aufgewühlt und rannte nach der Session zu UAA.

  92. Sorry Uli, Knebels “Flatsch” fand ich auch gut, aber DEN musste ich machen.

    ;)

  93. ” ZITAT:

    ” Dieses Kunstwerk – “das ist wie Bundesliga” (Karim) “

    Und ich durfte life dabei sein !!! “

    “Wie war das? Was hat der Künstler empfunden? Hatte er Zweifel? “

    Mich würde eher die Einbindung der Bierzelt-Bänke interessieren.

    Anlehnung am Naiven, oder versinnbildlicht diese Komponente eher den historisch-proletarischen Unterbau des Gesamtthemas?

  94. Großes Kino, danke Tom, danke Stefan!

  95. Vorne der Streifen Wüstes Land – sehr bedeutungsstark auch!

  96. Ich hab’s noch net gesehen oder gehört.

    Aber da kein Kommentar dazu mit ‘hurz’ endet, muss es wohl wirklich gut sein.

  97. Der Beitrag reiht sich nahtlos in die 100 Meisterwerke der Galerie Stenkelfeld ein. Alle Medien werden darüber berichten.

    Ich freue mich schon auf die Feuilleton-Umschau in hr2 morgen.

  98. ZITAT:

    ” @ 108

    siehe #8 “

    Ups. Den Kid überflogen. Ein Sakrileg. Ich bereue.

  99. “Die Absicht der Gesellschaftskritik kann aus dem Werk auch nach intensiver Betrachtung nur schwerlich herausgelesen werden.”

    Da möchte ich behend mit einer Lesart aufwarten, die solches ermöglicht: als dynamisch-revolutionäres Element habe ich oben rechts den Jungspund ausgemacht, Fahne schwenkend. Er scheint die Berufsfußballer eines Ethos zu gemahnen, das den im Blick hat, für den die umfangreiche Inszenierung erfolgt. Die Stimme der Basis ruft laut und vernehmlich, doch einzig Herr Alexander Meier scheint wachen Sinnes zu hören, zu sehen, mit vollem Sein wahrzunehmen. Laufrichtung der “Vox Grassroot” scheint der braune Erdstreifen zu sein. Zufall?

  100. ZITAT:

    ” Der Pabst wird mit Artillerie begrüßt.”

    und, habe sie getroffen?

  101. RESPEKT für Ralf Rangnik !

    Dauerpower hält kein Mensch aus !

    Hut ab !

  102. Ich bitte Sie, werter Herr Juppdidupp. Sehen Sie denn nicht, dass der fahnenschwenkende Junge sich von den Spielern weg wendet? Darauf können Sie doch ihre überzogen sozialkritische Bildanalyse nicht aufbauen.

    Vielmehr sehen wir bei allen gesellschatlichen Bezügen natürlich eine ambivalent ästhetisierte Darstellung der Fußballwelt.

  103. Stefan, E-Mail für Dich.

    Pia, sag Matze Bescheid, ich kann das “Museum of Modern Art” nicht mehr länger hinhalten.

    Und, Pia, zum gewählten Bildmodus: “Panorama” allgemein. Den Modus “Hinterkopf männlich” habe ich in der Aufregung nicht gefunden. Im übrigen hoffe ich zuversichtlich, dass Stefan, offenbar ein profunder Kenner meiner Kamera, uns zum Unterschied der Modi “Bild Mann vor unscharfem Hintergrund” versus “Bild Frau vor unscharfem Hintergrund” Erschöpfendes mitteilen kann.

    Ansonsten ist es mir natürlich schon ein wenig peinlich, dass ans Licht der Öffentlichkeit gezerrt wird, mit welchem megamodernem – und vor allem teuren – Equipment ich versuche, Stefan vom Thron des Meisterfotografen zu stoßen. Ferrari gegen VW, das ist nicht ganz fair, ich weiß.

    Selbstverständlich stehe ich ab sofort an Spieltagen für verwackelte Fotos jeder Art aus dem Innenraum bereit. :-))

  104. “Stefan, E-Mail für Dich.”

    Längst beantwortet, Tom.

  105. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Pabst wird mit Artillerie begrüßt.”

    und, habe sie getroffen? “

    Er hat gerade vorm Bellevue gesprochen, die Kanoniere haben demnach versagt. Und das bei 6 Geschützen !

  106. ZITAT:

    ” “Stefan, E-Mail für Dich.”

    Längst beantwortet, Tom.”

    Schlamperei.

    Mein Postfach arbeitet genauso langsam wie ich.

  107. Fototipp:

    “Bild scharfe Frau ohne jeden Hintergrund”

    steigert die Auflage.

  108. ““Bild Frau vor unscharfem Hintergrund””

    Eine Frau im Bilde lässt jeden Hintergrund unscharf zurück.

  109. ZITAT:

    ” Er hat gerade vorm Bellevue gesprochen, die Kanoniere haben demnach versagt. Und das bei 6 Geschützen ! “

    Und bei einem unbeweglichen Ziel! Äußerst schwach. Alles Versager + Nieten. Rausrausraus!

  110. “Sehen Sie denn nicht, dass der fahnenschwenkende Junge sich von den Spielern weg wendet?”

    Ich fühle mich äußerst unverstanden. Genau auf diesem Element fußt meine Interpretation doch! Die von der Mannschaft wegstrebende Dynamik, das ist ja das kritische Moment. Aber es ist mir klar, dass eine sich im Hedonismus suhlende Blog-Gemeinde solch subtil-subversiv-revolutionäre Nuancen nicht mehr im Stande ist, auszumachen. Das stimmt traurig. Ein Stück weit.

  111. So. Eben reicht´s. Ich ziehe mich jetzt mit dem “Bild der Frau” in meine hedonistische Nische in Form der Betriebskantine zurück.

    Maaaahlzeit Heiner, Philipp und Babett.

  112. Kanns kaum erwarten diesen ‘van Blog’ zu sehen.

  113. “Sehen Sie denn nicht, dass der fahnenschwenkende Junge sich von den Spielern weg wendet?”

    Ich sehe den Jungen überhaupt nicht um ehrlich zu sein.

  114. “Bild der Frau”?

    Hoffentlich scharf genug, das und die.

  115. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der Pabst wird mit Artillerie begrüßt.”

    und, habe sie getroffen? “

    Er hat gerade vorm Bellevue gesprochen, die Kanoniere haben demnach versagt. Und das bei 6 Geschützen ! “

    War einer davon Gekas? :-)

  116. Man wird Stefan jetzt wohl rauskaufen (mit viel Geld)

  117. Toller Eingangsbeitrag! Danke.

  118. ZITAT:

    ” Man wird Stefan jetzt wohl rauskaufen (mit viel Geld) “

    dann bekommt die FR 3 bessere und billigere

  119. Den 6:1 Endstand markierte Gekas, der eine Flanke von Caio unmittelbar nach dem Anstoß mit dem Fuß verwerten konnte.

    Das letzte Eintrachttor – eine Direktabnahme von Gekas – war allein das Eintrittsgeld wert.

  120. @ “Flanke von Caio unmittelbar nach dem Anstoß “

    Wieso hatten die denn Mitte zweite Halbzeit einen Anstoß?

  121. Meier, Köhler, Gekas werden ausgepfiffen.

    Die Fans sollten dies auch mit Veh tun, wenn er meint mit Caio nicht zusammenarbeiten zu wollen (müssen) .

    Ich hatte mir diesbezüglich von Veh mehr versprochen. Insofern ist er die größte Enttäuschung der noch jungen Saison.

  122. Sachma, ernsthaft, SGE_Matze: leierst Du hier ein festes Programm ab?

  123. Der Caio bräuchte nur mal so 4, 5 Spiele am Stück.

  124. 4-5 Spiele? Jahre sach ich, Jahre. Hatte er. Reicht. Bzw. reicht nicht.

  125. 4-5 Trainer, sach ich, Trainer. Auch das.

  126. @137 Zum ins Schaufenster stellen wärs ok.

  127. Gut. “Matze” will sich offensichtlich nur mitteilen. Ist auch recht. Aber dann muss ich auch nicht drauf eingehen.

  128. ZITAT:

    ” Sachma, ernsthaft, SGE_Matze: leierst Du hier ein festes Programm ab? “

    Nein, Caio hatte wohl gestern ein paar ganz gute Szenen.

    Er ist einfach anders als die Anderen. In der Vorbereitung hat er wohl auch öfters für Staunen gesorgt.

  129. Apropos Gekas.

    In England gibts auch einen Gekas. Nur war der viel teurer und heisst Torres.

  130. ZITAT:

    ” Ist auch recht. Aber dann muss ich auch nicht drauf eingehen. “

    Muss man doch sowieso nicht. Oder hast Du ne Klausel in deinem Vertrag die dich dazu verpflichtet?

  131. ZITAT:

    ” Muss man doch sowieso nicht. Oder hast Du ne Klausel in deinem Vertrag die dich dazu verpflichtet? “

    Nein Uli, habe ich nicht. Ist mehr so ein persönliches Ding.

  132. ZITAT:

    ” In der Vorbereitung hat er wohl auch öfters für Staunen gesorgt. “

    Das tut er bei mir seit Jahren.

  133. ZITAT:

    “In der Vorbereitung hat er wohl auch öfters für Staunen gesorgt.”

    Caio hat bei mir in den meisten Bundesligaspielen für Staunen gesorgt. Dieses ungläubige Staunen, gepaart mit der Frage “meint ER das Ernst?”.

    Ich finde das Thema ist durch.

  134. ZITAT:

    ” Ist mehr so ein persönliches Ding. “

    Ich versteh schon. Du möchtest deine Mitmenschen verstehen. Manches ist aber nicht zu verstehen. War das jetzt genug verstehen?

  135. Warum werden Meier, Köhler ausgepfiffen ? Vielleicht weil sie anstatt Caio spielen.

    Es gibt eben Fans, denen es nicht egal ist welche Spieler spielen und welchen nicht.

    Der Tainer sollte die Fans nicht ignorieren.

    Veh nimmt wohl diesbezüglich die Fans auch nicht ernst.

    Würde Caio mit Meier und Köhler auf dem Platz stehen, hätten wohl viele auch kein so großes Problem mit M%K.

  136. ZITAT:

    ” …

    Nein, Caio hatte wohl gestern ein paar ganz gute Szenen.

    Er ist einfach anders als die Anderen. In der Vorbereitung hat er wohl auch öfters für Staunen gesorgt. “

    vielleicht gibt es ja für caio so was ähnliches wie ´holiday on ice´; sowie bei den eiskunstläufern. nur halt mit ball.

  137. Was bin ich so froh, dass Caio kein Politiker ist. Bei dieser ungeheuren Wirkung auf Menschen, was könnte das für ein Rattenfänger werden…

  138. Man lernt nie aus. Unglaublich. So einen Unfug nach vier Jahren. Und offensichtlich ernst gemeint.

  139. Das ist so eine gequirlte Shice, da muss man gar nicht drauf eingehen.

  140. Ahhhh … offenbar ist Caio heute mal wieder die durchs Dorf getriebene Sau. Prächtig. Und ich dachte schon, heute findet nichts dergleichen statt.

  141. mancher sollte nach dem Mittagessen den Verdauungsschnaps weglassen

  142. so ein genialer Eingangsbeitrag und doch geht es wieder um die Oberpflaume…….un.fass.bar!

  143. Was? Mittagessen? Schon 13.50 Uhr? Nach langer und reiflicher Überlegung bin ich zum Entschluss gekommen, dass ich eine Pause brauche.

  144. Don Alfredo und Matze_SGE auf einer Bühne über Caio redend – da käme selbst Badesalz mit Anthony Sabini nicht mit.

    Was für ein Dünnpfiff.

    Zu 139 (“4, 5 Trainer”)

    fällt mir das hier ein:

    http://www.fr-online.de/sport/.....82954.html

  145. ZITAT:

    ” so ein genialer Eingangsbeitrag und doch geht es wieder um die Oberpflaume…….un.fass.bar! “

    *Unterschreib*

  146. @150 Schonmal drüber nachgedacht, warum Meier und Köhler immer bei jedem Trainer spielen ? Vielleicht weil sie es besser können ? Könnte ja sein, oder ?

  147. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sachma, ernsthaft, SGE_Matze: leierst Du hier ein festes Programm ab? “

    Nein, Caio hatte wohl gestern ein paar ganz gute Szenen.

    Er ist einfach anders als die Anderen. In der Vorbereitung hat er wohl auch öfters für Staunen gesorgt. “

    Er kommt halt mit dem brutalen Druck nicht zurecht!

  148. ZITAT:

    ” Könnte ja sein, oder ? “

    Nein, Du verstehst das falsch. das ist alles nur eine Verschwörung des Weltmachthasens.

  149. @164 Damit sich die Streit-Fans und Caio-Fans gegenseitig die Köppe einschlagen ?

  150. “Er kommt halt mit dem brutalen Druck nicht zurecht! “

    Du hast Recht. Unser Kapitän Schwegler kommt viel besser damit zurecht. In den Interviews – nicht auf dem Platz.

  151. @ 165

    Habe ich zwar nich daran gedacht, gefällt mir aber.

    Mehr davon?

  152. Können wir hier eine Vereinbarung treffen ? Wenn Caio das nächstemal verkauft werden soll, jubeln wir nicht. Jedenfalls nicht, solange der Vertrag nicht in trockenen Tüchern ist.

  153. ZITAT:

    ” In den Interviews – nicht auf dem Platz. “

    Man sollte ihn einfach nur ignorieren.

  154. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” so ein genialer Eingangsbeitrag und doch geht es wieder um die Oberpflaume…….un.fass.bar! “

    *Unterschreib* “

    Was für Pflaumen haben denn die ersten 45 Minuten gegen Rostock auf dem Platz gestanden ?

  155. Ach kommt, einen noch:

    Für mich ist die NadW-Geschichte vergessen; einen wie Jones könnten wir gut gebrauchen.

  156. Mir wird das hier zu ernst. Da könnte ich ja auch im Parallel-Universum diskutieren….

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” In den Interviews – nicht auf dem Platz. “

    Man sollte ihn einfach nur ignorieren. “

    Wen? Schwegler? Oder doch SGE_Matze?

  157. Gibts sowas: Streit-Fans?

  158. ZITAT:

    ” Gibts sowas: Streit-Fans? “

    Hier!

  159. Wenn es Caiofans gibt, gibt es bestimmt auch Streitbefürworter.

  160. Nicht “Befürworter” im Sinne von den würde ich gerne wieder bei der Eintracht sehen.

  161. ZITAT:

    ” Gibts sowas: Streit-Fans? “

    Klar. Nix geht über einen gepflegten Streit :)

  162. ZITAT:

    ” Ach kommt, einen noch:

    Für mich ist die NadW-Geschichte vergessen; einen wie Jones könnten wir gut gebrauchen. “

    Uih!

    Jetzt wart ich noch drauf, dass jemand den geläuterten Osram fordert…

  163. Okay.

    Ihr seid zu viele.

  164. Die Standards….

    Ich hab’s versucht, Lupadigitus, aber dann doch nicht über mich gebracht.

    ;-)

  165. @manche hier: wenn wieder mal ein spiel läuft, einfach hingucken statt die ganze zeit aufm smartphone rumzufummeln….;)

  166. Nur mal so zum Weiterdenken, ne:

    Man spricht ja nicht umsonst von Streitkultur. Oder schon mal was von Caio-Kultur gehört? Also.

  167. Tip für Monatag:

    1. HZ 2:0

    Veh reagiert, stellt die Abwehr/ def. Mittelfeld um

    2. HZ 2:3 Meier, Meier, Köhlerbenny

  168. ZITAT:

    ” @manche hier: wenn wieder mal ein spiel läuft, einfach hingucken statt die ganze zeit aufm smartphone rumzufummeln….;) “

    Hallo?! Ich gehe doch ins Stadion, um am Handy die Ergebnisse aus den anderen Stadien schneller zu bekommen, als sie auf dem Videowürfel erscheinen. Das ist mein Ehrgeiz! Nett, wenn ich mal was von Geschehen auf dem Rasen mitbekomme, aber das ist kein Muss!

    Ärgerlich werde ich nur, wenn mir das Bier umfällt. In der SAP-Arena gibt es dafür Getränkehalter……

  169. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” so ein genialer Eingangsbeitrag und doch geht es wieder um die Oberpflaume…….un.fass.bar! “

    *Unterschreib* “

    Was für Pflaumen haben denn die ersten 45 Minuten gegen Rostock auf dem Platz gestanden ? “

    Sag mal, meinst Du das wirklich ernst? Also, daß Caio besser sein soll als Köhler und Meier?

    Ich hab das die ganze Zeit für versteckte Ironie gehalten!

    Sachen gibts…

  170. hurra hurra, der Pabst ist da!

  171. Also, dass der Trainer auf die Fans hört: Soweit kommt´s noch, SGE_Matze!

  172. Wenn wir gerade bei verlorenen Träumen sind: Wie gehts Hilde?

  173. Streitkultur ist doch was Feines. Insbesondere die polnische:

    http://www.youtube.com/watch?v.....KEzsKzB-qA

  174. ZITAT:

    ” hurra hurra, der Pabst ist da! “

    …und redet mit unserem Rock und Roll Präsidenten darüber, wer demnächst zum Abendessen kommen darf. Wichtig, wichtig.

  175. ZITAT:

    ” Wenn wir gerade bei verlorenen Träumen sind: Wie gehts Hilde? “

    Der geht bald in Vorruhestand. Wie unlängst Pröll. Die jungen Wilden fressen die Alten.

  176. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” hurra hurra, der Pabst ist da! “

    …und redet mit unserem Rock und Roll Präsidenten darüber, wer demnächst zum Abendessen kommen darf. Wichtig, wichtig. “

    13:30 Uhr – 16:15 (!!!) Mittagessen mit dem Päpstlichen Gefolge in der Katholischen Akademie.

  177. ZITAT:

    ” (!!!) “

    Ei die bete halt zwischen de Gänge e bissi.

  178. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” (!!!) “

    Ei die bete halt zwischen de Gänge e bissi. “

    Der Mann ist 84! Eigentlich gehört sich da ein Mittagsschläfchen.

  179. Napping is anschließend:

    16:15 Uhr – Papst Benedikt XVI. besucht den Deutschen Bundestag.

  180. ZITAT:

    ” 13:30 Uhr – 16:15 (!!!) Mittagessen mit dem Päpstlichen Gefolge in der Katholischen Akademie. “

    Ich find das gut. In unsrer schnelllebigen Zeit setzt Petri Stellvertreter mal ein Zeichen. Slow food! Heiliger, statt eiliger Stuhl.

  181. So, habe 3 Stunden im Garten des Herrn Unkraut vernichtet – was tun mir die Flossen weh.

  182. Macht man das nicht am Spieltag?

  183. ZITAT:

    ” was jetzt, Mittagsschlaf? “

    Den Garten pflegen!

  184. “Den Garten pflegen! “

    Ich tu morgen Rasen legen. Gilt das?

  185. Ei, was wimmelt es hier von Heilsbringern uffemal.

    Also, mitgekrische jetzt:

    http://video.google.com/videop.....2571928008

  186. ZITAT:

    ” Montags wird nix gepflegt “

    Jup. Da hat der Frisör zu.

  187. ZITAT:

    ” Gilt das? “

    Ist morgen Spieltag? Außerdem zählt dein Ersatzteppich auch?

  188. “Ist morgen Spieltag? “

    Immerhin ist Spielwochenende.

  189. ZITAT:

    ” Immerhin ist Spielwochenende. “

    Das ist genauso als ob Du sagst jetzt ist Sommer.

  190. “Das ist genauso als ob Du sagst jetzt ist Sommer. “

    Also eine freche Lüge.

  191. ZITAT:

    ” Ei, was wimmelt es hier von Heilsbringern uffemal. “

    Der einzige Heilsbringer ist der hier:

    http://www.nzz.ch/images/urbi_.....540059.jpg

  192. danke für den link zum heimspiel, auch wenn es an caio fotos mangelt :-)

  193. ZITAT:

    ” danke für den link zum heimspiel, auch wenn es an caio fotos mangelt :-) “

    Tom schicken beim nächsten Mal.

  194. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” danke für den link zum heimspiel, auch wenn es an caio fotos mangelt :-) “

    Tom schicken beim nächsten Mal. “

    oja, und dann bitte wieder ein meisterwerk daraus komponieren. und tom, bei caio bitte dann den modus: “Bild Mann vor unscharfem Hintergrund” einstellen!

  195. @pia

    Die Motivprogramme haben Tom und ich heute Mittag bei insgesamt vier Käseburgern final verworfen.

  196. OT

    Ich frug an dieser Stelle letztens mal nach den grandiosen “Atomaufstieg”-Aufklebern aus dem Eintracht-Museum und wie man an diese außerhalb Hessens gelangen könne. Es wurde dann vermutet, dass es diese aus rechtlichen Gründen nicht mehr gäbe.

    Stimmt aber nicht, es gibt sie noch und sie werden sogar in preußische Gefilde per Rückumschlag versendet! Vielen Dank Eintracht-Museum falls du mitliest…

  197. @ Beve: warum spielt der Bub bei der Spielvereinigung und nicht bei den Sportfreunden???

  198. ZITAT:

    ” Macht man das nicht am Spieltag? “

    RASEN MÄHEN, Du Kreteng. Wenn ich dazu komme. Ich weiss nicht wo mir der Kopf steht.

  199. “Ich weiss nicht wo mir der Kopf steht. “

    Und bitte nicht vergessen, nachher um halb sechs einkaufen zu gehen. Um die Berufstätigen aufzuhalten.

  200. Gibts die Unterscheidung überhaupt noch?

    Ich dachte die Roten und die Blauen wären jetzt in der Jugend zusammen aktiv?

  201. “Und bitte nicht vergessen, nachher um halb sechs einkaufen zu gehen. Um die Berufstätigen aufzuhalten.”

    Und zwar mit endlosem Geschwafel.

  202. ZITAT:

    ” OT

    Ich frug an dieser Stelle letztens mal nach den grandiosen “Atomaufstieg”-Aufklebern aus dem Eintracht-Museum und wie man an diese außerhalb Hessens gelangen könne. Es wurde dann vermutet, dass es diese aus rechtlichen Gründen nicht mehr gäbe.

    Stimmt aber nicht, es gibt sie noch und sie werden sogar in preußische Gefilde per Rückumschlag versendet! Vielen Dank Eintracht-Museum falls du mitliest… “

    ich gebs mal weiter :-)

  203. ZITAT:

    ” @ Beve: warum spielt der Bub bei der Spielvereinigung und nicht bei den Sportfreunden??? “

    keine ahnung, wo liegt denn da der unterschied? die ganzen jungs haben dort angefangen. immerhin, er macht sich gut, ist schon eins höher gerutscht. cajo zittert.

  204. Wo isst man den guten Käseburger?

  205. Hatte ich “gut” geschrieben? ;)

  206. @Beve: ist wohl so ‘ne Art Glaubensfrage im Dorf…

    In ein paar Jahren spielen die besseren eh alle bei den Unaussprechlichen, weil die Eintracht in diese Gegend Hessens das Scouten leider eingestellt hat.

  207. ZITAT:

    ” Wo isst man den guten Käseburger? “

    den besten isst man hier:

    http://www.derkultimbiss.de/4......html

  208. ZITAT:

    ” den besten isst man hier:

    http://www.derkultimbiss.de/4......html

    Bestätigt. Falls noch so gut wie früher.

  209. Ich esse Burger derzeit am liebsten bei Heidi und Paul http://www.heidiundpaul.de/de/

  210. Das klingt ja nach Spass …;-))

    Entscheiden Sie sich für Bio-Weißmehlbrötchen oder Bio-Dinkel-Hafer-Brötchen. HEIDI UND PAUL grillen fettfrei.

  211. Trainingsfreier Donnerstag – eine gute Maßnahme?

    Nachdem sich einige Spieler (Matmour, Schildenfeld, etc.) – nach eigenen Angaben – nur in völlig austrainierten Zustand zu Top-Leistungen befähigt fühlen, hätte heute doch zumindest ein lockeres Auslaufen im Frankfurter Stadtwald stattfinden können.

  212. @235

    Klingt sehr nett. Wenn ich mal wieder nach Eschborn komme, werde ich denen mal einen Besuch abstatten.

    In der Innenstadt ist folgende Burgerbraterei sehr zu empfehlen:

    http://www.diekuhdielacht.com/

    Die “Kuh” in der Schillerstraße ist meiner Meinung nach die bessere. Sehr lecker sind hier, neben den verschieden Burgern (mein Favorit ist der “Blaue”), das Tempura Gemüse und die Yuca-Chips, welche als Beilage gereicht werden. Als Getränk empfehle ich die hausgemachten Limonaden und zum Abschluss einen “Orkan”. Mhmmm …

  213. @232,233

    1x pommes für 60 Pfennig und für 20 Pfennig Zwiebeln und für 10 Pfennig Ketchup.

    Die Berta war die Beste.

  214. At Ed – 6.50 Euro für einen “normalen” Burger ist natürlich ein stolzer Preis…

  215. @240

    Stimmt. Die sind aber auch gut und die Ausgangsprodukte sind sehr hochwertig. Und das ist auch keine klassische Imbissbude.

  216. ZITAT:

    ” At Ed – 6.50 Euro für einen “normalen” Burger ist natürlich ein stolzer Preis… “

    Dubbe.

  217. Ed – ich werd´s mir für meinen nächsten Hochzeitstag merken – da können wir uns schon mal was teureres… ;-)

  218. Gönnen – nicht können…sorry

  219. Bööähgä. Wer’s mag.

  220. ZITAT:

    ” Dubbe. “

    Wer? Die “Kuh” oder ich? Ich empfehle erst mal zu probieren. Dann relativieren sich die – zugegebenermaßen – nicht ganz günstigen Preise. Am besten gehst du mal mit deiner Liebsten hin. Vielleicht samstags, anstatt sich wieder zu Obi oder Ikea schleppen zu lassen. Das macht deutlich mehr Spaß. ;)

  221. Burger zum Hochzeitstag. Sicher ein Brenner.

  222. Was machen wir mit Gekas ?

  223. Stefan – ich bitte Dich: was kriegst du heutzutage sonst noch für 6.50 EUR

    -> vielleicht noch n Meter Bratwurst mit 2x Senf und Brot vom “Bratworscht-Walter” an der Endstation.

  224. Burgern gehen immer. Warum nicht auch am Hochzeitstag.

  225. ZITAT:

    ” Was machen wir mit Gekas ? “

    Verstehe die Frage nicht. Das gleiche, was wir mit allen anderen Spielern des Kaders machen nehme ich mal an.

  226. Doch 6,50 ist günstig. Wenn man überlegt, was ein Flugzeug kostet.

  227. ZITAT:

    ” Stefan – ich bitte Dich: was kriegst du heutzutage sonst noch für 6.50 EUR

    -> vielleicht noch n Meter Bratwurst mit 2x Senf und Brot vom “Bratworscht-Walter” an der Endstation. “

    Eben. Deshalb gleich richtig Geld ausgeben.

  228. ZITAT:

    ” Gönnen – nicht können…sorry “

    Awwwer mer muss aach gönne könne.

  229. Ed, so was esse ich nicht. Aber den Appetit lasse ich mir nicht so leicht verderben

  230. Der Wlodek liebt seine Frau – des mergt mer gleich…

  231. Oh, triple-double-u.

    Nuja.

  232. Dieses Gesundburgern ist mir suspekt. Burger müssen fettig und mayonesig sein.

  233. oder von de Berta.

  234. Mir fällt da noch was ein: Imbiss 2000 am Isenbung Zentrum beim Eddy.

    Weltklasse Burger.

    Leider auch Geschichte

  235. Vieles ist ja nicht mehr so wie frùher

  236. Schöner Spannungsbogen heute vom Kunstgenuss über Kajo zum kulinarischen Genuss.

    @ 238: rischtisch, immer wieder gerne.

  237. Upps, hab grad gesehen, den gibts sogar noch:

    http://www.tripadvisor.de/Show.....Hesse.html

    Da muss ich hin.

  238. @260

    Falke, was heißt schon “Gesundburgern”? Ich red’ hier ja nicht von Soja-Dinkel-Fleischersatz-Bratlingen. Das, was in der “Kuh” angeboten wird, sind leckere, frische Burger aus echtem Fleisch, das nicht aus Massentierhaltung stammt. Und das mag ich. Ich hab’ nämlich keinen Bock mehr auf Billigfleisch von geschundenen Kreaturen. Da ess’ ich lieber deutlich weniger, dafür aber besseres Fleisch, von dem ich weiß, woher es stammt.

    Aber davon abgesehen sage ich nur: Einfach mal selbst probieren. Du wirst sehen/schmecken, es lohnt sich. Wir gehen jedenfalls hin und wieder ganz gerne mal da hin.

    Und damit jetzt kein falscher Verdacht aufkommt … nein, ich arbeite nicht dort, mir gehört der Laden auch nicht (leider) und ich bin auch nicht in irgendeiner Weise daran beteiligt. Mir schmeckt’s dort einfach.

  239. ZITAT:

    ” Mir fällt da noch was ein: Imbiss 2000 am Isenbung Zentrum beim Eddy.

    Weltklasse Burger. “

    +1

  240. Schon gut, Ed, ich bin auch überwiegend Ökoesser.

    Nur bei Burgern … die sind doch per Definition reine Sünde. Zu Deiner Kuh kann man ja regelmäßig hingehen, ohne Bedenken. Ist das noch Fast Food?

    :-)

  241. @265

    Meinst du “Best Worscht in Town” im Isenburg-Zentrum?

  242. ZITAT:

    ” Ist das noch Fast Food? :-) “

    Im eigentlichen Sinne wohl nicht. Obwohl ich meinen Burger dort schon schneller bekommen habe, als bei Meckdie während der Stoßzeit. Man bestellt in der “Kuh” direkt am Tresen, nimmt die Getränke gleich mit und bekommt das Essen von einer netten Bedienung an den Tisch gebracht. Für den Burger selbst lasse ich mir dann gerne ein wenig Zeit … :)

  243. ZITAT:

    ” Schon gut, Ed, ich bin auch überwiegend Ökoesser. “

    Du Monster.

  244. ZITAT:

    ” Veh noch da? “

    Hab grade mal nachgeschaut. Nein.

  245. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Veh noch da? “

    Hab grade mal nachgeschaut. Nein. “

    Mist, hat der Horst ihn sich geschnappt.

  246. ät Ed

    Nee, das war so ein verrückter Engländer. Der scheint jetzt seine Bude um die Ecke, in die Carl Ullrich Straße (steht so im www) verlegt zu haben.Den scheints wirklich noch zu geben.

    Auch überragend übrigens die Soße der Currywurst.

  247. nochmal ät ed

    Eddis Imbiss.

    Der hat sogar ne Gesichtsbuchseite:

    http://de-de.facebook.com/page.....119?v=info

  248. @273

    Aber der Caio ist noch da, oder?

  249. ZITAT:

    ” @273

    Aber der Caio ist noch da, oder? “

    Ja.

  250. Wir verkaufen Veh für 3 Mille nach Schalke und holen 3 Neue die besser sind!

  251. @276

    Danke, Rollo. Jetzt weiß ich wo der ist. Wenns mich wieder überkommt, werde ich mir – aller political correctness zum Trotz – mal so ‘nen feddischen Burger rein ziehen. ;)

  252. Prima. Jetzt bin ich beruhigt. Danke, Stefan.

  253. Nichts hält mehr. Jetzt bekommen schon Profs Burnouts. Und vom Gründel liest man auch nichts mehr. Das bereitet mir Sorgen.

  254. Gründel? Im Trainingslager vermutlich. Kommt stärker zurück.

  255. Nee, der wurde verkauft. Für ihn bekommen wir demnächst, zwei, drei bessere.

  256. Nix geht über meinen geliebten “Salmo-Herbert” aka Pahls Imbiss auf dem Wochenmarkt in Weilmuenster. “Bub, eine für die Worscht und eine gege de Dorscht…” sensationell!

  257. ZITAT:

    ” Nee, der wurde verkauft. Für ihn bekommen wir demnächst, zwei, drei bessere. “

    Vermutlich isser beim Papst. Seit Tagen auf Pilgerfahrt oder so.

  258. Im Gesichtsbuch ist er sehr aktiv. Ich nehme an ich habe ihm irgendwas getan. Weiß allerdings nicht was.

  259. burger?

    nene, da schon lieber n katalanisches bocadillo, das beste belegte brötcher´wo gibt.

    ein großes knuspriges baguette dritteln und aufscheiden,

    die schnittflächen großzügig mit einem guten olivenöl beträufeln,

    je eine halbe reife tomate in die schnittflächen drücken und verreiben, ein kleines pris´chen meersalz,

    dann 3 scheiben mageren serrano schinken und 2 scheiben mittelalten manchego käse drauf; zuklappen.

    zur krönung kann man das ding, so verhanden noch 2 minütchen in ein heisses waffeleisen klemmen, (muß aber net, schmeckt auch so gigantisch), dazu ein paar grüne marinierte oliven und ein frischgezapftes cerveca der wahl, schlägt für mich glatt nen burger…

  260. @Stefan

    Letze Woche, so Donnerstag, oder so, hat er sich mal sehr erregt abgemeldet.

    Dann ward er nicht mehr gesehen.

  261. ZITAT:

    ” Im Gesichtsbuch ist er sehr aktiv. Ich nehme an ich habe ihm irgendwas getan. Weiß allerdings nicht was. “

    wahrscheinlich nichts,…das is das problem!

  262. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Im Gesichtsbuch ist er sehr aktiv. Ich nehme an ich habe ihm irgendwas getan. Weiß allerdings nicht was. “

    wahrscheinlich nichts,…das is das problem! “

    Eigentlich hat er sich über mich aufgeregt … Aber ob das als Anlass ausreicht? ;-)

    Ich denke, er wird schon wieder aus der “Wuthöhle” hervorkommen.

  263. ZITAT:

    ” Das war das 1000 Und Erste Meisterwerk.

    Klasse!

    Danke an beide! “

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gibts sowas: Streit-Fans? “

    Hier! “

    Ich!

  264. “Ich denke, er wird schon wieder aus der “Wuthöhle” hervorkommen.”

    Ist es vielleicht ein Wutgefängnis?

  265. Absoultely fucking brilliant, das Meisterwerk.

  266. Die Beiträge von Herrn Gründel vermisse ich nicht.

    Ging eh immer nur um Essen + Trinken.

    Auch daß, der Herr Isaradler seit einigen Tagen

    gegen Mitternacht nichts mehr bloggt, egal, war

    meist zu intellektuell.

    Das alles wird von dem Herrn “WehmFeeling” bestens

    kompensiert, der heute gg. 1 Uhr seine Sexualphantasien,

    die er beim Anblick einer Fernsehmoderatorin hat, erklärte. Chapeau!

  267. Demnächst bitte dann den 7. Sinn mit dem

    Mannschaftsbus als Opener.

  268. Aaah, jetzt, sehr schön passend zum Papst-Besuch auf Kabel 1:

    Zwei Missionare.

    Mit diesem Burger-geformten italienischen Olympia-Schwimmer, der ja unter anderem auch Jurist ist.

  269. ZITAT:

    ” Die Beiträge von Herrn Gründel vermisse ich nicht.

    Ging eh immer nur um Essen + Trinken.

    Auch daß, der Herr Isaradler seit einigen Tagen

    gegen Mitternacht nichts mehr bloggt, egal, war

    meist zu intellektuell.

    Das alles wird von dem Herrn “WehmFeeling” bestens

    kompensiert …”

    … Und dessen nächtlichen Ergüsse oftmals, wie auch Deine, von mir morgens gelöscht werden müssen. Wirklich ganz toll. Danke.

  270. Bitteschön. gerne.

    Ich bin zynisch, nicht ordinär.

  271. ZITAT:

    ” Bitteschön. gerne.

    Ich bin zynisch, nicht ordinär. “

    Natürlich. Was auch sonst.

  272. Also ich vermisse des Heinzens Beiträge ja schon ein bisschen. War oft unterhaltsam. Obwohl ich schon feststellen muss, dass es, seit er die Gesellschaft hier mit Missachtung straft, im Blog etwas entspannter zugeht.

  273. “Ich bin zynisch, nicht ordinär. “

    Sicher? Fatalerweise schließt das eine das andere nicht zwangsläufig aus.

  274. ZITAT:

    ” Im Gesichtsbuch ist er sehr aktiv. Ich nehme an ich habe ihm irgendwas getan. Weiß allerdings nicht was. “

    Er hat dich durch was jüngeres ersetzt. So sind die Kerle halt.

  275. So. Jetzt endlich den unterlegten Ton zum Meisterwerk abgehört. “Fast exakt im Goldenen Schnitt”. “Fast exakt”! Das ist es.

  276. ZITAT:

    ” “Ich weiss nicht wo mir der Kopf steht. “

    Und bitte nicht vergessen, nachher um halb sechs einkaufen zu gehen. Um die Berufstätigen aufzuhalten. “

    …und 20g-weise die Metzgerstheke leerkaufen UND am End’ mit Kupfergeld bezahlen. JA!

  277. ZITAT:

    “den besten isst man hier:

    http://www.derkultimbiss.de/4......html

    Ich war zufällig in der Gegend und hab gleich mal den Doppelhamburger probiert. Der ist zu empfehlen.

    Und ich wurde wirklich *sehr* freundlich bedient. Schön.

    Da merkt man doch gleich, daß die Dame nicht aus Hessen kommen kann! ;-)

  278. Das letzte belegbare Statement von Heinz gab es am Dienstag vergangener Woche. Da ließ er folgendes verlautbaren: “Ich bin wirklich pissed. Singt, macht Choreos, schwengt Fähnchen, zündet Pyros, reißt moderne Stadien ab, vergrabt euch in eure überzeugenden Weltanschauungen..und btw leckt mich am Arsch.

    Danach gab es noch ein kurzes “Nett.” in Beitrag #289. Seitdem herrscht das Schweigen im Walde.

  279. ZITAT:

    ” MyHeinz! “

    Dem Heinz gehts gut. Sitzt und spricht. Quelle: Konste.

  280. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” MyHeinz! “

    Dem Heinz gehts gut. Sitzt und spricht. Quelle: Konste. “

    Wahrscheinlich auch noch laut.

  281. Ich vermisse Anstand und Sitte. Bzw. lasse vermissen.

  282. Hier is annersder als bei Bruno. Die Abgänge werden mitnichten durch Besseres kompensiert. Burger und Bembeldingsbums. Ohne mich.

    I.A. und H.G. Ich komme.

  283. Theodor W. Unregistriert

    ZITAT:

    ” Bööähgä. Wer’s mag. “

    ein kulinarische Hochlicht!

    wer sowas mag, mag auch die Meyers und Kölers dieser Welt.

  284. Ach ja. Der Eingangsbeitrag wahrhaftig zum dahinschmelzen. Den Herren Tom und Krieger einen dicken virtuellen Schmatzer dafür !

  285. ZITAT:

    ” Ich vermisse mich auch. “

    Oh, oh, Identitätskrise. ‘kenn ich.

  286. Hier gibt es Neuzugänge doch vor allem nach unerwarteten Niederlagen. Das sind dann gerne mehr als 2-3 Neue und besser als die Abgänge sind die auch nicht.

  287. Theodor W. Unregistriert

    egal, Dresdn abbutze un Mund wechhaun!

  288. Was ein Schlusswort.

    Mist, jetzt isses ja gar keins mehr.

  289. ZITAT:

    ” Ein Meisterwerk! In der Tat ;-) Danke an Tom und Stefan. “

    ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Im Gesichtsbuch ist er sehr aktiv. Ich nehme an ich habe ihm irgendwas getan. Weiß allerdings nicht was. “

    Er hat dich durch was jüngeres ersetzt. So sind die Kerle halt. “

    Ich nicht !

  290. Endlich ist der Zeitpunkt gekommen Tom einmal würdig zu danken!

    Lieber Tom,

    ich lese Deine Beiträge ja schon seit ich hier unterwegs bin mit großer Begeisterung. Hinsichtlich der in diesem Beitrag stattgefundenen Würdigung bleiben da auch meiner Einschätzung nach keine Fragen offen: Du kannst auch visuell!

    P.S.: Ich habe hier gelernt, dass Du wohl auch dreiköniglich in Sachsenhausen tätig bist. Falls es einen online verfügbaren Hinweis gibt, wann Du dort tätig bist wäre ich über einen Hinweis an polyethyl at gmx de sehr dankbar.

  291. Ich bekomme gerade beiläufig mit, die Frau Meckel

    ist im Fernsehen. Da wird WehmFeeling bestimmt unruhig.

  292. Die Kuh die lacht in der Schiller is nix….Burger trocken, lange Wartezeiten, teures Hefeweizen (über 4 Euro) einzig das ambiente und die idee sind nett…

  293. ZITAT:

    ” Die Kuh die lacht in der Schiller is nix….Burger trocken, lange Wartezeiten, teures Hefeweizen (über 4 Euro) einzig das ambiente und die idee sind nett… “

    hab gedacht wäre jut..aber na denn..kann man sichs wohl schenken

  294. die nennen sich nach denen, + deren Käse ist Käse:

    die Kuh die lacht, la vache qui rie:

    http://www.youtube.com/watch?v.....sTyODKMBAs

  295. ZITAT:

    ” die nennen sich nach denen, + deren Käse ist Käse:

    die Kuh die lacht, la vache qui rie:

    http://www.youtube.com/watch?v.....sTyODKMBAs

    Och Bembelritter, nicht mal das kannst Du … “… qui rit” stand auf den Käsepackungen. Vielleicht hättest Du bei dem von Dir so sehr geschmähten Heinz Gründel mal besser aufpassen sollen, wenns ums Essen ging. ;-)

    @HG: Und wenn die Kuh gereihert hat, kommt sie auch wieder zum Brunnen, irgendwann, gelle?

  296. HIER spielt die Musik!

    Welcome back HG, Isarstelze und Dupp Figo. Ihr fehlt (nicht nur) mir. Und das meine ich ernst.

    http://www.youtube.com/watch?v.....Ub9gxbpT_E

    Und wenn Ihr´s nicht lustig findet, sag ich wieder “Setze! Sechs!”

    Im Ernst! Schluss mit der Kinderkacke! Jetzt!