Spieltag 13.2.16: Köln – Eintracht

Geißbock (Symbolbild). Foto: Stefan Krieger.
Geißbock (Symbolbild). Foto: Stefan Krieger.

Ich habe weder ein passendes Bild zu Köln gefunden, noch überhaupt eines gesucht. Ein Geißbock und ein Adler wäre zu platt gewesen. Deshalb hier ein Bild von keinem Geißbock und keinem Adler. Aber immerhin eines aus dem Kölner Zoo. Da kann man sich nicht beschweren, gelle?

Während im modernen Städtekampf die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz die sympathische Mainmetropole Frankfurt auf Jahre abgehängt haben dürfte (so, wie sie es im Grunde seit Jahren schon tut, der moderne Frankfurter akzeptiert es halt nur nicht so schnell), besteht für den Original-Hessen noch immer die Möglichkeit, zumindest die Stadt der Brüder im Geiste noch einzuholen.

In der Theorie zumindest.

Also orientieren wir uns einfach ein paar Kilometer den Rhein weiter Richtung Mündung. Köln wird geschlagen, und am Ende der Saison souverän hinter uns gelassen. Hmhm. Dochdoch.

Schlagworte:

611 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Matchday, Auswärtssieg!

    Kann man nicht oft genug schreiben.

  2. Welche Stadt hat denn Brüder im Geiste? Darmstadt? Berlin??

  3. Köln

  4. Die Region spiegelt die zeitgenössische Bundesliga doch treffend wider:

    Bei uns und in Lautern stehen die Opernhäuser. Aber das Orchester spielt in Mainz.

  5. Die Schalker hatten mit Belhanda, Leroy Sané, Leon Goretzka und Maximilian Meyer eindeutig die besseren Fußballer auf dem Feld. Die meiste Zeit aber nahmen ihnen die Mainzer mit ihrer Laufbereitschaft und ihrer Zweikampfstärke jeden Raum und jede Lust am Spiel. (Zitat aus dpa Bericht)

    Seufz!

  6. Wir müssen die Weltöffentlichkeit auf unser Leid aufmerksam machen.

    Eine WM ergattern und die unveränderten Stadien in Sinsheim, Hoffenheim, Leverkusen, Wolfsburg zu Austragungsstätten deklarieren. Für die Viertel- und Halbfinals.

    Endspiel in Mainz.

  7. Statt Hoffenheim sollte da Ingolstadt stehen. Ich leg mich wieder hin.

  8. Exilfrankfurter

    11 Freunde sollt ihr sein !

  9. Der FC hat in bislang 10 Heimspielen erst 8 Tore geschossen.

    =SUMMEWENN(FC:10;8 „>EintrachtFrankfurt“; eben). Excel sagt es geht 4:1 aus.

  10. Wir machen mit denen das gleiche, was der VFB mit uns gemacht hat. Die zu uns runter ziehen.

  11. Moin Moin,
    Mir fehlt das Wörsdorfer Brötchenorakel, jetzt seh ich nur den blöden Stöger im Bild. Was das für heute heißt? Einfachen und mutigen Fußball wünsche ich mir. und wieder das Brötchenorakel!!!! Viel Spaß allen Adlern

  12. ZITAT:
    „Matchday, Auswärtssieg!

    Kann man nicht oft genug schreiben.“

    +100000

  13. Spieltag!
    Und schon wieder bin ich voll freudiger Erwartung und selbstverständlich siegesgewiss.
    Erstaunlich.

    11 Spielnachteile müsst Ihr sein.

  14. Schwarz-Weiß-Seher

    ZITAT:
    „Spieltag!
    Und schon wieder bin ich voll freudiger Erwartung und selbstverständlich siegesgewiss.
    Erstaunlich.“

    Geht mir auch so. Was die These des lernenden Menschen doch arg in Frage stellt.

  15. Auf alle Fälle hätten wir mit der Moral Stalingrad NICHT verloren.*

    * Teilzitat Matthias Beltz

  16. Wie Halbzeitführungen oder Herbstmeisterschaften.

  17. MrBoccia jr. jr.

    wir haben gut trainiert. Ich bin tirili!

  18. Es gibt nicht ein Haar an mir, das glaubt, dass wir heute gewinnen.
    Aber ich war auch beim waxing…

  19. So Jungens. In zehn Stunden gib et Kasalla.
    Bis dahin.

  20. Self fullfilling prophecy?

  21. ZITAT:
    „Es gibt nicht ein Haar an mir, das glaubt, dass wir heute gewinnen.
    Aber ich war auch beim waxing…“

    Self fullfilling prophecy?

  22. „Gegen die Eintracht können wir einen riesigen Schritt machen. Wieder mal. Das Problem ist halt, dass uns das, in solchen Situationen, noch nie geglückt ist.
    Und ich wüsste jetzt auch nicht warum das plötzlich anders sein sollte. Deshalb glaube ich nicht wirklich daran, dass wir aus dem Spiel als Sieger hervorgehen werden“

    Aus dem FC-Brett. Ändere meinen Tipp umgehend in 0:0.

  23. Man muss es einfach nur herbeischreiben.
    Freue mich auf das Spiel in Köln und wünsche mir den Auswärtssieg.

  24. Der Blick auf die Tabelle ist ja schon etwas beängstigend..

    Punkte, wir brauchen Punkte. Mit schönem Offensivfussball fürs Auge… kann eben auch ins Auge gehen.

  25. ZITAT:
    „“Gegen die Eintracht können wir einen riesigen Schritt machen. Wieder mal. Das Problem ist halt, dass uns das, in solchen Situationen, noch nie geglückt ist.
    Und ich wüsste jetzt auch nicht warum das plötzlich anders sein sollte. Deshalb glaube ich nicht wirklich daran, dass wir aus dem Spiel als Sieger hervorgehen werden“

    Aus dem FC-Brett. Ändere meinen Tipp umgehend in 0:0.“

    Brüder im Geiste. Der weise Watz schrobs.

  26. 18.30h,20.30h,19.30h,20.00h.
    Wir können Flutlicht.Hoho.
    Gute Nacht.

  27. ZITAT:
    „18.30h,20.30h,19.30h,20.00h.“

    12 Punkte. Schee.

  28. Apropos 19:30 Uhr: Morgen wird die Lindenstraße aufgrund irgendwelcher Nichtigkeiten erst um 19:30 Uhr.

    #servicepost

  29. @28: da fehlt das Prädikat.

    Und jetzt sag nicht wertvoll.

  30. MrBoccia jr. jr.

    bin für ersatzloses Streichen der „Lindenstrasse“

  31. Ich weiß gar nicht, woher einige/so viele hier ihren Optimismus nehmen. Ich bewundere das. Ehrlich. Ich schaffe das nämlich nicht.

  32. ZITAT:
    „Ich weiß gar nicht, woher einige/so viele hier ihren Optimismus nehmen. Ich bewundere das. Ehrlich. Ich schaffe das nämlich nicht.“

    Geht mir genauso

  33. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Ich weiß gar nicht, woher einige/so viele hier ihren Optimismus nehmen. „

    wir haben gut trainiert

  34. ZITAT:
    „Ich weiß gar nicht, woher einige/so viele hier ihren Optimismus nehmen. Ich bewundere das. Ehrlich. Ich schaffe das nämlich nicht.“

    Ich habe schon alleine deswegen vom Feeling her ein gutes Gefühl, weil Russ in der IV spielt.

  35. ZITAT:
    „@28: da fehlt das Prädikat.

    Und jetzt sag nicht wertvoll.“

    Ein bisschen was kannste ja wohl auch noch selbst machen.

  36. ZITAT:

    Wir können Flutlicht.Hoho.

    Seit Köln nicht mehr

  37. MrBoccia jr. jr.

    der Sporttag fängt mit Rodeldoppelsitzer an. Das muss heute ein Knallertag werden.

  38. ZITAT:
    „der Sporttag fängt mit Rodeldoppelsitzer an. Das muss heute ein Knallertag werden.“

    Dieser geile Fetischsport, wo sich zwei knabenhafte in Gummi-Einteiler gewandete Jünglinge ineinander verkeilt auf ein Holzbrett schnallen lassen?
    Und schon habe ich wieder unkeusche Gedanken.

  39. MrBoccia jr. jr.

    dann schalte schnell das Erste ein

  40. ZITAT:
    „Moin Moin,
    Mir fehlt das Wörsdorfer Brötchenorakel, jetzt seh ich nur den blöden Stöger im Bild. Was das für heute heißt? Einfachen und mutigen Fußball wünsche ich mir. und wieder das Brötchenorakel!!!! Viel Spaß allen Adlern“

    Mir fehlt das auch. Das hat mir den Umstieg von coffee&cigarettes auf ein echtes Frühstück immer attraktiv erscheinen lassen, was dann meinen vormittäglichen Schachpartien sehr zugute gekommen ist.

  41. So etwas wird es wohl für AV in FFM nur geben.

    http://youtu.be/7rs-F6oO56g

    Wir haben in der Region ja auch keine Künstler, die so etwas könnten.

  42. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    „Wir haben in der Region ja auch keine Künstler, die so etwas könnten.“

    https://www.youtube.com/watch?v=6gM3Egnclpw

  43. ZITAT:
    „So etwas wird es wohl für AV in FFM nur geben.

    http://youtu.be/7rs-F6oO56g

    Wir haben in der Region ja auch keine Künstler, die so etwas könnten.“

    Bleibe beim Fetten Brot immer wieder begeistert bei diesem wunderbar gelungenen Kerbe Video (Großer) hängen.

  44. Mainz hat auch diese bankturmhohen Erwartungen nicht. Deshalb performen die seit Jahren besser.

  45. ZITAT:
    „Mainz hat auch diese bankturmhohen Erwartungen nicht. Deshalb performen die seit Jahren besser.“

    Ja, diese verdammte Erwartungshaltung hier in diesem frankfurter Umfeld. Das ist ein echter Standortnachteil.

  46. ZITAT:
    „Mainz hat auch diese bankturmhohen Erwartungen nicht.“

    Der höchste Turm hier sind glaube ich zwanzig Etagen, was erwartest Du? ;)

  47. @ 42
    Hast schon recht, schwer vorzustellen mit irgenwelchen Technohanseln. Gabs da nicht mal, ja – lang, lang ist’s her, das Rödelheim-Hartreim-Projekt?

  48. ZITAT:
    „@ 42
    Hast schon recht, schwer vorzustellen mit irgenwelchen Technohanseln. Gabs da nicht mal, ja – lang, lang ist’s her, das Rödelheim-Hartreim-Projekt?“

    Jo.
    https://www.youtube.com/watch?v=80vFBNAbEgk

  49. MrBoccia jr. jr.

    seid ihr auch alle schon so aufgeregt?

  50. Oh mein Gott. WOB ohne den Lord.

  51. Nein, habe eine schlechtes Gefühl und gehe vom schlimmsten, also einer klaren Niederlage aus. Die Erfahrung lehrt allerdings, dass das keine schlechten Vorzeichen sind.

  52. ZITAT:
    „Oh mein Gott. WOB ohne den Lord.“

    Der LORD hat Urlaub bekommen, yeah!

  53. WOB versus Ingolstadt. Da wird man wieder traurig, dass man kein Sky-Abo hat.

  54. ZITAT:
    „WOB versus Ingolstadt. Da wird man wieder traurig, dass man kein Sky-Abo hat.“

    Albert, Du wirst hunderte erstklassige Streams finden…

  55. ZITAT:
    „ZITAT:
    „WOB versus Ingolstadt. Da wird man wieder traurig, dass man kein Sky-Abo hat.“

    Albert, Du wirst hunderte erstklassige Streams finden…“

    Da würde ich mich schuldig fühlen. Ich singe lieber etwas. I believe I can Sky, I believe I can touch the Sky…

  56. Mainz nervt eigentlich nur, wenn sich deren Gegner (inklusive uns) zu dabbisch anstellen.
    Andernfalls sind sie schon gut für das Konkurrenzdenken.
    Wer sich für was-weiß-ich-wieviel Jahre damit begnügt hat, dass die unmittlebaren Derby-Partner eine oder gar mehrere Ligen unter ihm herumkrebsen, der braucht dann wohl irgendwann dringend jemanden, der zu ihm von oben herab zuwinkt; verdienterweise.

    Falls ich mich da nicht mächtig verhört habe, erwähnte TuT gestern mittendrin mal, dass die Rheinhessen seit ihrem 2. Aufstieg vor ein paar Jahren tabellarisch nie auf einem Abstiegsplatz gestanden hätten.
    Bin nicht faktenhuberisch genug veranlagt, um das zu verifizieren, zutrauen würde ich es den Schunklern aber schon.
    Genau das will ich (fürs Erste) auch den Rest der Saison für uns verbuchen können; so ganz aus eigener Hand.

  57. Waldler hassen Skyler. Gibt’s da net sogar net Hater Page ?

  58. ZITAT:
    „In Köln ticken die Uhren langsamer und das wird auch in Zukunft so bleiben. Ortsfremde können sich also mehr Zeit lassen.“
    http://www.fr-online.de/auto/g.....74790.html

    Sollten die unsrigen im Stadion bitte ausdrücklich nicht befolgen, das mit dem Zeit lassen, auch wenn’s im hiesigen Mutterschiff steht.

  59. Meine Güte die Zebras … Nach 50 Sekunden 0:1 (zuhause !) gegen den KSC hinten und das auch in den weiteren 93 Minuten nicht ändern können. Da scheint’s sehr dunkel zu werden. Traurig.

  60. MrBoccia jr. jr.

    Eintracht U19 verliert gg. 9 Fürther, somit 4 Niederlagen in Folge

  61. Gibt dieses Jahr Eishockey im Stadion.
    http://www.fr-online.de/loewen.....easer.html

    Und wehe, die machen den Rasen kaputt ;)

  62. ZITAT:
    „Eintracht U19 verliert gg. 9 Fürther, somit 4 Niederlagen in Folge“

    Abmelden!

  63. @67:
    Das kann nicht sein. Unsere Nachwuchsabteilung ist super, deshalb braucht es ja keine U23 mehr.

  64. Jeden Samstag diese Warterei bis endlich die Bundesliga losgeht.

  65. MrBoccia jr. jr.

    hatte unser Trainer nicht erklärt, dass sowas wie wir gg. B04 nicht gewinnen kann? Und warum darf dann das sowas wie D98?

  66. Sandro Wagner – habe immer an ihn geglaubt.

  67. Es hatten doch einige Leute über Sandro Wagner gelästert, oder…?!

  68. MrBoccia jr. jr.

    es gibt Leute, die lästern über CR7. Von daher.

  69. ZITAT:
    „Und warum darf dann das sowas wie D98?“

    Boccia, auch in Darmstadt dauert ein Spiel 90 Minuten.

  70. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und warum darf dann das sowas wie D98?“

    Boccia, auch in Darmstadt dauert ein Spiel 90 Minuten.“

    heute ist „Tag der Konjunktivverweigerung“

  71. ZITAT:
    „es gibt Leute, die lästern über CR7. Von daher.“

    Wurde der auch mal zur Eintracht gerüchtet? Dann hast du natürlich recht.

  72. Nur noch mal zum Verständnis, ich bin ja die mit der Abstiegsangst: Darmstadt war einer von den drei,die ganz sicher hinter uns landen, nicht?

  73. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „es gibt Leute, die lästern über CR7. Von daher.“

    Wurde der auch mal zur Eintracht gerüchtet? Dann hast du natürlich recht.“

    zeigt dem Manne die Skyline und er kommt angerannt

  74. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Nur noch mal zum Verständnis, ich bin ja die mit der Abstiegsangst: Darmstadt war einer von den drei,die ganz sicher hinter uns landen, nicht?“

    bleibe unaufgeregt, H96 und die TSG sind das neuen Darmstadt.

  75. ZITAT:
    „Nur noch mal zum Verständnis, ich bin ja die mit der Abstiegsangst: Darmstadt war einer von den drei,die ganz sicher hinter uns landen, nicht?“

    Bei Bremen – Hoffenheim heißt es auch schon, den Bremern die Daumen zu drücken, damit wir alles auf die Relegation sertzen können.

  76. Die Tabelle wird eh überbewertet.

  77. Die 98er vor der Eintracht hat den Vorteil, dass die SGE nicht wieder ab Spieltag 32 abschenkt; wenn die 36 Punkte erreicht wurden.

    (Sarkasmus – off)

  78. Nr. 3 in Rhein/Main. Noch.

  79. ZITAT:
    „hatte unser Trainer nicht erklärt, dass sowas wie wir gg. B04 nicht gewinnen kann? Und warum darf dann das sowas wie D98?“

    D98 ist nicht wie „wir“ – „wir“ verteilen Gastgeschenke und spielen Slapstik gg. die Pillen…

  80. ZITAT:
    „Bei Bremen – Hoffenheim heißt es auch schon, den Bremern die Daumen zu drücken, damit wir alles auf die Relegation sertzen können.“

    Vergiss mir den HSV nicht.

  81. Hanoi habe ich in dieser Saison auch schon mal schlechter gesehen als heute in HZ1 gegen den BVB. Fragt sich nur, ob die das so auch in HZ2 durchhalten … nö, glaub‘ ich nicht.

  82. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Hanoi habe ich in dieser Saison auch schon mal schlechter gesehen als heute in HZ1 gegen den BVB. Fragt sich nur, ob die das so auch in HZ2 durchhalten … nö, glaub‘ ich nicht.“

    wird ein Schaaf-Auswärtsspiel – nach dem ersten Gegentor klappen sie zusammen

  83. Hair Eymold (Binding!)

    Wenn ich sehe wo aktuell Darmstadt und Mainz schon wieder stehen, sind wir doch der größte Karnevalsverein..

  84. Wenn Darmstadt, Hannover und Hoffenheim die Spiele gewinnen lasse ich in Zukunft die Tipperei. Ich muß nicht jedes Wochenende bestätigt bekommen das ich keine Ahnung vom Fußball habe.

  85. Hertha ist unglaublich stabil geworden, hat gegen guten VFB die besseren Torchancen.

  86. Die Darmstädter halten sich halt ebenso wenig wie die Mainzer an die Zementtheorie. Eine bodenlose Frechheit. Und dem Herri gegenüber eine Respektlosigkeit sondergleichen.

  87. Ja, das Thema Mainz nervt angesichts unserer derzeitigen Situation schon gewaltig. Recht kluge Worte von Lupadigitus hierzu, übrigens. Ich weiß nicht, wer derjenigen, die hier diesem “Konzept“ huldigen, das nur deswegen als solches erscheint, weil man drei mal in Folge gewonnen hat, sich diese Spiele mal in voller Länge angetan hat. Die Heimspiele gegen Gladbach und Schalke waren spielerisch unterirdisch; da war für mich außer Kämpfen, Kratzen, Beißen und Rennen aber so wenig Spielkultur zu erkennen, dass selbst ein schön herausgespielter Trefferr ein wenig den Hauch des Zufälligen an sich hatte. Beide Spiele hätten nach Verlauf und Chancen verloren werden müssen. In Hannover waren sie wohl der Erdoberfläche etwas näher als der Gegner; dieses Spiel sah ich allerdings nur in der Zusammenfassung.
    Ganz ehrlich: Mainz hat in den vergangenen Jahren vieles sehr, sehr richtig und sehr, sehr gut gemacht, der Heidel ist schon ein richtig Guter, und es wurde früher auch mal teilweise ansehnlicher Fussball gespielt. Den körperintensiven Rumpelfußball, den Martin Schmidt anbietet, möchte ich in Frankfurt nicht sehen. Dann lieber mit Veh oder einem anderen, der es vielleicht noch besser kann, spielerische Wege suchen, selbst auf die Gefahr hin, momentan erfolgloser zu wirken. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich unsere zweifelsohne vorhandene spielerische Qualität auf Dauer durchsetzt. Meine Meinung.

  88. ZITAT:
    „Die Darmstädter halten sich halt ebenso wenig wie die Mainzer an die Zementtheorie. Eine bodenlose Frechheit. Und dem Herri gegenüber eine Respektlosigkeit sondergleichen.“

    Wir halten uns ja selbst auch nicht an die Zementtheorie. Geht halt nur in die falsche Richtung bei uns.

  89. Nun, so wie das läuft wird heut Abend in der Lederbuxe beim Pitter das ein oder andere Kölsch auf den auch in dieser Höhe verdienten…

    #eskoenntejanochregnen

  90. ZITAT:
    „Hertha ist unglaublich stabil geworden, hat gegen guten VFB die besseren Torchancen.“

    Na ja.

  91. Der Herr Schaaf guckt leicht ungustelig …

  92. Zulu hat schon wieder geknipst.

  93. ZITAT:
    „Der Herr Schaaf guckt leicht ungustelig …“

    Und das mit Recht! ;-) Die haben schon schlechter gespielt. Aber nun wird alles seinen Lauf nehmen. Gut so.

  94. Sulu trifft jetzt auch noch.

  95. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hertha ist unglaublich stabil geworden, hat gegen guten VFB die besseren Torchancen.“

    Na ja.“

    Und Didavi ist DER Faktor im VFB Spiel und der fehlt ja heute bekanntlich.

  96. Bin gerade auf dem Weg und ich weiss, ich werde bei den Häppchenessern in der Ziegenloge leiden. Herzlichen Dank für das 6:2, dessen Rache ich jetzt ausbaden muss…

  97. Da wurden die Lilien mal mit eigenen Waffen getroffen.

  98. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „hatte unser Trainer nicht erklärt, dass sowas wie wir gg. B04 nicht gewinnen kann? Und warum darf dann das sowas wie D98?“

    unser Trainer ist ein kluger Mann

  99. @Grauer

    Mehr als die halbe Liga kickt unansehnlich. Und in dieser Kategorie sind wir auch ganz oben dabei.
    Zur Messung der Qualität dient darum einzig und allein das Punktekonto. Deine „aber wir verlieren schön Attitüde“ würde ich nicht mal pflegen, wenn es wirklich so wäre.

  100. Mein Kostic

  101. Kostic – ich weiß jetzt wirklich nicht mehr, welchen meiner Mittelfeldspieler ich draußen lassen soll, wenn alle fit sind.

  102. Im übrigen dürfte aus unserer spezifischen Panikperspektive gerade überall gerne abgepfiffen werden.

  103. Die größte Enttäuschung, welche mir der Fußball, den ICH gerne in Frankfurt sehen würde, bereiten könnte, wäre ein kurz vorm Ziel versemmelter Titel.
    Dieser Fußball korrespondierte jedoch in keinster Weise mit so was wie Abstiegsangst.

  104. ZITAT:
    „Die größte Enttäuschung, welche mir der Fußball, den ICH gerne in Frankfurt sehen würde, bereiten könnte, wäre ein kurz vorm Ziel versemmelter Titel. ….“

    Hatte mer schon. Brauche mer net mehr.

  105. MrBoccia jr. jr.

    Startelf:

    Hradecky, Abraham, Oczipka, Stendera, Russ, Huszti, Meier, Fabian, Aigner, Regäsel, Hasebe

  106. Startelf wie erwartet

  107. Hannover kann übrigens immer noch Meister werden.

  108. ZITAT:
    „Hatte mer schon. Brauche mer net mehr.“

    Einspruch. Ganz entschieden !

  109. 10 Euro ins Phrasenschwein: Mit einem 1:0 Sieg (weil gut trainiert) springen wir 3 Plätze nach oben und schnappen uns D98. Bei Niederlage (Nerven und so) bleiben wir wohl vorerst im Keller.

  110. wenn ich mir Stuttgart angucke, krass was ein Trainerwechsel bewirken kann, hätte ich nicht gedacht. Denke das Thema Zorniger als BL Trainer hat sich erstmal erledigt. Ich hoffe, dass dies unsere „Grosskopferten“ am Ende der Saison, aus der wir hoffentlich zumindest mit einem blauen Auge rauskommen nachdenklich macht. Damit meine ich nicht unbedingt das Modell Schur………..

  111. MrBoccia jr. jr.

    ich scheine im Live-Manager gut überlegt zu haben

  112. Die heutigen Ergebnisse sind ja schonmal optimal. Vielleicht könnte man das dann mal als Chance begreifen und entsprechend auftreten.

  113. Skibbe durfte damals bei seinem Engagement nach uns 0 von 6 gehen, oder?
    Nur um zu sehen wielange Schaaf in Hannover noch bleibt :)

  114. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hatte mer schon. Brauche mer net mehr.“

    Einspruch. Ganz entschieden !“

    Hä? Du willst nicht ernsthaft nochmal sowas wie Rostock erleben. Wenn doch, dürfte es behandlungsbedürftig sein.

  115. ZITAT:
    „wenn ich mir Stuttgart angucke, krass was ein Trainerwechsel bewirken kann, hätte ich nicht gedacht. Denke das Thema Zorniger als BL Trainer hat sich erstmal erledigt. Ich hoffe, dass dies unsere „Grosskopferten“ am Ende der Saison, aus der wir hoffentlich zumindest mit einem blauen Auge rauskommen nachdenklich macht. Damit meine ich nicht unbedingt das Modell Schur………..“

    Der VfB wäre m.m.n.wohl ohne Zorniger ganz oben dick im Geschäft. Sie haben aber auch schon unter Zorniger fußballerisch überzeugt.

    Für mich ist der Dardei in Berlin (trotz Niederlage heute) die größte positive Überraschung. Die spielen zwar nicht schön, aber stabil und effizient.

  116. ZITAT:
    „Startelf:

    Hradecky, Abraham, Oczipka, Stendera, Russ, Huszti, Meier, Fabian, Aigner, Regäsel, Hasebe“

    Ich verstehe nicht dass Otsche und Huszti nicht erst mal auf der Bank bleiben, weil sie tagelang krank waren

  117. MrBoccia jr. jr.

    Ich bin siegesgewiss! Werde meinen kicktipp-Tipp ändern. HURRA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  118. ZITAT:
    „Hertha ist unglaublich stabil geworden, hat gegen guten VFB die besseren Torchancen.“

    Ich weiß nicht warum, aber dieses „Ein Überraschungsteam Pro Saison das die Saison drauf wieder abkackt“ langweilt mich dermassen…

    15/16 Berlin
    14/15 Augsburg
    13/14 Mainz
    12/13 Frankfurt
    11/12 Hannover

  119. So clever wie die Lilien sollten sich die Unseren auch mal die Sperren abholen und nich so selten dämlich wie sie es eben tun.

  120. ZITAT:
    „ich scheine im Live-Manager gut überlegt zu haben“

    Besser als ich auf jeden Fall.

  121. ZITAT:
    „Die heutigen Ergebnisse sind ja schonmal optimal. Vielleicht könnte man das dann mal als Chance begreifen und entsprechend auftreten.“

    Never ever, das wäre nicht die Eintracht. Klare Auswärtsschlappe, geht gar nicht anders,

  122. ZITAT:
    „Startelf:

    Hradecky, Abraham, Oczipka, Stendera, Russ, Huszti, Meier, Fabian, Aigner, Regäsel, Hasebe“

    ————–Hradecky
    Yanni—Russ—Abraham—Oczipka
    ———Stender—Hasebe
    Aigner——–MarcoF——–Huszti
    —————-AMFG14

    Endlich eine 100% agree Aufstellung

  123. Platz 12 ist damit schon mal sicher, wir gewinnen mit mindestens zwei Toren Abstand

  124. ZITAT:
    „@Grauer

    Mehr als die halbe Liga kickt unansehnlich. Und in dieser Kategorie sind wir auch ganz oben dabei.
    Zur Messung der Qualität dient darum einzig und allein das Punktekonto. Deine „aber wir verlieren schön Attitüde“ würde ich nicht mal pflegen, wenn es wirklich so wäre.“

    Nein, mein Bester. Nichts gegen unansehnlich, da waren wir ohne Zweifel oftmals dabei. Für mich war aber zumindest die Sehnsucht nach dem schönen Spiel erkennbar. Und die sehe ich auf der anderen Seite zur Zeit nicht. Wir haben uns in der Winterpause spielerisch verstärkt, und das gefällt mir.“Schön verloren“ würde ich nicht mal dem Stuttgartspiel attestieren. Mir ging es um die Intention.

  125. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Startelf:

    Hradecky, Abraham, Oczipka, Stendera, Russ, Huszti, Meier, Fabian, Aigner, Regäsel, Hasebe“

    ————–Hradecky
    Yanni—Russ—Abraham—Oczipka
    ———Stender—Hasebe
    Aigner——–MarcoF——–Huszti
    —————-AMFG14

    Endlich eine 100% agree Aufstellung“

    Die linke Seite ZITAT:
    „ZITAT:
    „Startelf:

    Hradecky, Abraham, Oczipka, Stendera, Russ, Huszti, Meier, Fabian, Aigner, Regäsel, Hasebe“

    ————–Hradecky
    Yanni—Russ—Abraham—Oczipka
    ———Stender—Hasebe
    Aigner——–MarcoF——–Huszti
    —————-AMFG14

    Endlich eine 100% agree Aufstellung“

    Na ja. Mmmh. Die linke Seite scheint mir zu schwach, sowohl offensiv als auch defensiv. Die Ziegen spielen mit 3-er Kette hinten, natürlich flexibel usw., aber über die Flügel wünschte ich mir Durchschlagskraft.

  126. Ich hab ja 2:1 gegen uns getippt. Bin mal gespannt. Bisher lag ich mit allen Spielen am Wochenende richtig.

  127. ZITAT:
    „Hä? Du willst nicht ernsthaft nochmal sowas wie Rostock erleben. Wenn doch, dürfte es behandlungsbedürftig sein.“

    Dann bleibt das 5:1 gegen Lautern ( Hurra besser als Platz 16) unser Vereinshistorien-Highlight.
    Frage mich gerade, was pathologischer ist.

  128. Stendera: über Sky zu Trumpf der Eintracht im Abstiegskampf: Wir sind ne gute Mannschaft, verstehen uns alle gut.

  129. und dieser Samstag im Mai 92 war bis 15:30 Uhr einer der schönsten Tage meines Lebens.

  130. Soo, ich hol mir noch schnell Stöffsche, ob er als Uppers oder Downers eingesetzt wird wird sich zeigen.

    Streamempfehlung vorab: ADTHE / Cricfree

    Einfach mal bei der Weltmacht Google eingeben auf eigene Gefahr.

    Schallalala…..

  131. ZITAT:
    „und dieser Samstag im Mai 92 war bis 15:30 Uhr einer der schönsten Tage meines Lebens.“

    Das Wetter am Ostseestrand war himmlisch.

  132. Schaaf im Interview: gut

    Is‘ halt ’n guter Trainer

  133. ZITAT:
    „Nein, mein Bester. Nichts gegen unansehnlich, da waren wir ohne Zweifel oftmals dabei. Für mich war aber zumindest die Sehnsucht nach dem schönen Spiel erkennbar. Und die sehe ich auf der anderen Seite zur Zeit nicht. Wir haben uns in der Winterpause spielerisch verstärkt, und das gefällt mir.“Schön verloren“ würde ich nicht mal dem Stuttgartspiel attestieren. Mir ging es um die Intention.“

    Ich hätte nichts dagegen, wenn die heute so kicken und „ernten“, daß wir hernach virtuell in den Armen liegen.
    Bin nämlich im Grunde sehr harmoniesüchtig.

  134. IZITAT:
    „@Grauer

    Zur Messung der Qualität dient darum einzig und allein das Punktekonto. …
    .“

    Und sol huldigt der Gegner des Funkelschen Ergebnisfußballs dem Schmidtschen Ergebnisfußball.

    Sorry, der musste sein.

  135. Die annern haben ausnahmslos für uns gespielt, es ist alles angerichtet für einen echten Befreiungschlag im Abstiegskampf – big points heute!
    (Da wissen wir ja Alle wie das ausgehen wird….)
    Gut trainiert, konzentriert und fokussiert, hossa!

  136. Wann haben wir eigentlich zum 5. Mal in Folge gewonnen?
    Was Stuttgart schafft, müssten wir doch auch können.

    Welcher Trainer ist denn gerade frei?

  137. @FrediStreng

    Ja, natürlich wünsche ich mir auch stärkere Spieler. Aber wie lange hatten wir links offensiv keine Alternativen zum Unterdurchschnitt. Huszti hat ein Tor gemacht mit ansteigender Form, Ocze hatte ein starkes Spiel gegen Augsburg vielleicht Auswärts bedingt , von daher sehe ich im jetzigen Kader keine besseren auf links.

  138. ZITAT:
    „ZITAT: …

    Ich hätte nichts dagegen, wenn die heute so kicken und „ernten“, daß wir hernach virtuell in den Armen liegen.
    Bin nämlich im Grunde sehr harmoniesüchtig.“

    Daumen hoch!

  139. „Welcher Trainer ist denn gerade frei?“

    Zorniger

  140. ZITAT:
    „@FrediStreng

    Ja, natürlich wünsche ich mir auch stärkere Spieler. Aber wie lange hatten wir links offensiv keine Alternativen zum Unterdurchschnitt. Huszti hat ein Tor gemacht mit ansteigender Form, Ocze hatte ein starkes Spiel gegen Augsburg vielleicht Auswärts bedingt , von daher sehe ich im jetzigen Kader keine besseren auf links.“

    Da simmer uns einig, Supernovember. Kann ja auch gut gehen. Wünsche es mir. Könnte mir vorne neben Meier auch den Haris vorstellen. Heute haben sie vlt. etwas mehr Raum vorn. Aber gut, warten wir mal die 1.HZ ab.

  141. Zorniger

    Hihi

  142. Something wicked this way comes.

  143. ZITAT:
    Zorniger

    Hihi“

    ????????????ßßß

  144. Wo sind denn unsere Cheerleader? Galaxy?

  145. ZITAT:
    „Something wicked this way comes.“

    Oh Straße, wie liegst Du gar wundersam vor mir.

  146. Et hätt noh ever joot jejange.

  147. @ 151

    Lies 143 + 146

  148. Boah, ohne Not lascher Querpass auf eigener Strafraumhöhe, 0,5 km/h weniger und das war es auch schon.

  149. Wer ist Freddy?

  150. ZITAT:
    „Wer ist Freddy?“

    Ich. Warum?

  151. Hase macht’s gut auf der 6.

  152. ZITAT:
    „Wer ist Freddy?“

    Der wird gleich mit seiner zwanghaften Meckerei loslegen.

  153. Oh Mann Stender ballvertändelt

  154. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer ist Freddy?“

    Ich. Warum?“

    Wegen dem Free Freddy Banner was seit einiger Zeit bei den Ultras hängt.

  155. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer ist Freddy?“

    Ich. Warum?“

    Wegen dem Free Freddy Banner was seit einiger Zeit bei den Ultras hängt.“

    Dann bin ich’s doch nicht. Ich bin seit letztem Jahr geschieden, also FREE.

  156. Hat noch jemand einen Stream? Der Dracula funzt nicht bei mir…
    Bedankt

  157. Ungewöhnlich, dass wir nicht nach dem ersten Foul gleich wieder Gelb kriegen.

  158. Ich hätte Hasebe verwarnt.

  159. MrBoccia jr. jr.

    schon wieder der RV überall. Nur nicht auf RV.

  160. Immer gleiches Strickmuster gegen uns: Ballverlust im Halbfeld und kommen nicht schnell genug zurück….knallt gleich, jede Wette

  161. Regäsel aus seiner Position dann Fehlpass Hasebe, Doppelpass und schon brennts licherloh

  162. Die Kölner lauern im eigenen Stadion auf Konter.

  163. ZITAT:
    „schon wieder der RV überall. Nur nicht auf RV.“

    So machen das gelernte RVs deswegen spielt der Chandler ned

  164. Langsam, uninspiriert, fehlerbehaftet, harmlos.

  165. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „schon wieder der RV überall. Nur nicht auf RV.“

    So machen das gelernte RVs deswegen spielt der Chandler ned“

    das war kein Lob

  166. Diva Capricieuse

    Wenigstens bei den gelben Karten punkten wir zuverlässig

  167. zu große Lücken

  168. Sie spielen sich so langsam ein – die Kölner also…

  169. Der Meier ist Schuld, der kann nix!

  170. Abstände Defensive und Mittelfeld sind zu groß, und hohe Bälle als konsequenz.

  171. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „schon wieder der RV überall. Nur nicht auf RV.“

    So machen das gelernte RVs deswegen spielt der Chandler ned“

    das war kein Lob“

    Ich weiß! :-D

  172. das muss es sein

  173. … und weil unsere zu langsam sind, funktioniert das hohe Pressing der Kölner so gut. Nicht in der Lage, sich mit 1,2 schnellen Pässen nach vorne zu lösen und Lücken zu nutzen.

  174. ZITAT:
    „Der Meier ist Schuld, der kann nix!“

    Aber ab und zu schießt er ein Tor, obwohl er nix kann.

  175. mir gefällts und Standards kommen so langsam auch

  176. 5:0 Ecken für uns und ein paar wenige hier sehen nur den FC spielen?

  177. Das sieht ja wirklich nach Fußball aus.

  178. Köln schwach bisher, so sollte was drin sein.

  179. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Meier ist Schuld, der kann nix!“

    Aber ab und zu schießt er ein Tor, obwohl er nix kann.“

    Muss das sein Fredi ? Ätzend !

  180. MEIÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!

  181. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Meier ist Schuld, der kann nix!“

    Aber ab und zu schießt er ein Tor, obwohl er nix kann.“

    Siehste !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

  182. Na also, Kommentar hat funktioniert.

  183. Wir haben nur einen, der was kann: Meier.

  184. MrBoccia jr. jr.

    Meier. Gut, dass der nix kann.

  185. Ich lasse mich gerne langweilen.

  186. Diva Capricieuse

    MEIÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ

  187. ZITAT:
    „Köln schwach bisher, so sollte was drin sein.“

    Ha !!!!!!!!!!!!

  188. Guter Mann dieser Mayer.

  189. Eins ham mer schon mal….

  190. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Meier ist Schuld, der kann nix!“

    Aber ab und zu schießt er ein Tor, obwohl er nix kann.“

    Der kann echt nix ;)

  191. Beckip (Licher 1854)

    Meiäääääääääääääääääää!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  192. Ja der Meier macht dasDing, obwohl er nix kann !

  193. Es gibt keinen himmlischen Gott. Nur einen irdischen.

  194. Stendera macht ein ziemlich grottiges Spiel, mMn

  195. Jetzt bloß vor der Pause kein Gegentor fangen.
    Danach bitte auch nicht!!!

  196. Wieder hergeschenkt.

  197. Ixh lasse mich nicht gerne langweilen.

  198. Was für ein Bock vom Fabian.

  199. Diva Capricieuse

    W.T.F.???

  200. Fabian hat auch schon Gelb, den kannst du gleich wieder runternehmen.

  201. 0:0 also 1:1

  202. Gelb und Gegentorvorlage läuft beim Fabi

  203. Wieso schießen wir uns die Dinger nicht gleich selbst rein? Das ist SO schlecht, da hast du keine Worte.

  204. Und scho wird geschunkelt..::

  205. ZITAT:
    „Was für ein Bock vom Fabian.“

    Dem mexias ist es zu kalt

  206. Bin für Sefe.

  207. ZITAT:
    „Fabian hat auch schon Gelb, den kannst du gleich wieder runternehmen.“

    Er hat den Auftrag nach hinten zu arbeiten. Heute übertreibt er es.

  208. Die Pässe… mein lieber Scholli. Da kommt ja nix an.

  209. Beckip (Licher 1854)

    der Depp war der Hase

  210. Scheiß- Schiri. Nie ein Foul.

  211. komm schiri, iss doch lachhaft

  212. Der Schiri ist blind.

  213. Und Heimschiri

  214. wenn man den Briten glauben darf das 5 mal das wir einen 1:0 Vorsprung innerhalb von 5 minuten verspielt haben ! Konzentration? Mittelfeld Stratege mal Tempo rausnehmen? Trotzdem zumindest ansehnliches Spiel bis jetzt.

  215. Der Torwart macht das Spiel im Moment.

  216. Stender heute etwas von der Rolle, finde ich.

  217. Diva Capricieuse

    Also, ich muss sagen, ich finde das bisher keine Offenbarung aber zumindest ganz ordentlich.

  218. Das mit den Karten ist schon auffällig. Weiß aber nicht, ob das nur die Eintracht betrifft. Erinnere mich an Kießling gegen die Bayern, oder auch bei Teams, die eher das Körperspiel bevorzugen. Da wird viel mehr laufen gelassen, bzw. die Karte nicht so schnell gezogen.

    Ansonsten bleibe ich bei meiner Kritik vom Stuttgart Spiel: nicht kompakt und nicht schnell genug. Das Gegentor: Boaey!

  219. Russ ist schnell!

  220. Der dreht sich um die eigene Achse

  221. ZITAT:
    “ Das Gegentor: Boaey!“

    Wir kriegen echt immer (alle) die dümmsten Gegentore. Kasperltheater

  222. Und den Lehmann was ham mer den?

  223. Achtung Nachsdpielzeit

  224. Diva Capricieuse

    Fighten tut er, der Mexias.

  225. Die Langsamkeit sorgt dafür, dass ich immer das Gefühl habe, unsere seien 2,3 Mann weniger auf dem Feld

  226. Die Kölner wirken fitter. Die rennen.
    Wir überlegen, ob sich’s lohnt. Dann fehlen die Zehntel.

  227. Das mit den Schiris ist langsam ein echtes Ärgernis. Zum kotzen

  228. Also beim unserer Führung war doch jemand handlungsschneller?!?

  229. Diva Capricieuse

    Sind die Unseren eigentlich wirklich so langsam? Ich habe das Gefühl, die starten oft einen Tacken zu spät…. also eher nicht gedankenschnell genug als wirklich physisch langsamer. Die Kölner ham jezt auch nicht nur Raketen..

  230. Mehr Bier jetzt

  231. ZITAT:
    „Die Langsamkeit sorgt dafür, dass ich immer das Gefühl habe, unsere seien 2,3 Mann weniger auf dem Feld“

    Und das, genau das ist das essentielle Grundproblem und genau deswegen stehn wir da unten

  232. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Mehr Bier jetzt“

    Scheiss-Fastenzeit!

  233. Passroulette in Zeitlupe. Und Meier. Wie immer.

  234. ZITAT:
    „Die Langsamkeit sorgt dafür, dass ich immer das Gefühl habe, unsere seien 2,3 Mann weniger auf dem Feld“

    ZITAT:
    „Die Kölner wirken fitter. Die rennen.
    Wir überlegen, ob sich’s lohnt. Dann fehlen die Zehntel.“

    Das gilt aber auch für alle, das ist ja das Frappierende.

  235. ZITAT:
    „Mehr Bier jetzt“

    Sischer dat.

  236. Schade. Da haben wir so um das 1:0 gekämpft und bekommen dann so ein blödes Tor. Insgesamt
    spielen wir heute deutlich vorsichtiger als gegen Stuttgart. Das ist erstmal gut. Aber wieder so viele leichte Ballverluste im Mittelfeld. Gott sei Dank war Köln bisher sehr ungefährlich.

  237. Fastenzeit. Da muß man ausschließlich von Starkbier ernähren, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

  238. Beckip (Licher 1854)

    stream mit eingebautem Adblocker, sehr schön!

  239. Bis zum Gegentor war es sehr gut von uns. Ich befürchte das wir in der zweiten Halbzeit einbrechen.

  240. ZITAT:
    „Da muß man ausschließlich von Starkbier ernähren, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.“

    Guter Gedanke. Vor allem, wenn man so ein Spiel sieht. Ich fand die unsrigen nicht so verkehrt, erneut deutlich verbessert gegenüber der Hinrunde. Hasebe um Klassen präsenter, Fabian bis auf seinen Bock richtig gut, die Abwehr war relativ sattelfest. Nur die Chancenverwertung… Und Regäsel muss positionstreuer werden.

  241. Der Meier ist schon ein Guter, allerdings könnte er noch einiges von einem richtigen Meister lernen:
    http://elferbolzen.de/auba-meh.....ne-analyse

  242. ZITAT:
    „Bis zum Gegentor war es sehr gut von uns. Ich befürchte das wir in der zweiten Halbzeit einbrechen.“

    Ja, das Gegentor war ein echter Bruch und hat vor allem die Kölner gestärkt.
    Die brauchen jetzt wieder eine Meier Abkühlung.

  243. ZITAT:
    „Bis zum Gegentor war es sehr gut von uns. Ich befürchte das wir in der zweiten Halbzeit einbrechen.“

    Volker. Der typische, stets positiv gestimmte Eintracht-Anhänger. ;)

  244. Eigentlich guck ich Sky nur wegen der Werbung

  245. ZITAT:
    „Bis zum Gegentor war es sehr gut von uns. Ich befürchte das wir in der zweiten Halbzeit einbrechen.“

    Einbrechen glaub ich nicht, aber ich befürchte, das Spiel plätschert so dahin und dann fangen sie eins. Aber ganz so pessimistisch bin ich nicht, die Ziegen sind hinten verwundbar. Wünsche mir Haris ab der 70. min.

  246. Ich finde vor allem Huszti fehlt immer auf seinem Flügel, so dass über links nichts geht. Wo läuft der denn rum?

  247. Besonders Stendera muss sich in der 2. HZ steigern. Bislang war das nix.

  248. Ich muss jetzt auf einen Geburtstag und kanns nicht mehr weiter gucken. Wer weiß für was das gut ist….

  249. das Spiel nicht zu schauen, ist gut für die Nerven.

  250. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bis zum Gegentor war es sehr gut von uns. Ich befürchte das wir in der zweiten Halbzeit einbrechen.“

    Volker. Der typische, stets positiv gestimmte Eintracht-Anhänger. ;)“

    Ich kann net aus meiner Haut :-)

  251. Ich sorge mich.

  252. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Ich finde vor allem Huszti fehlt immer auf seinem Flügel, so dass über links nichts geht. Wo läuft der denn rum?“

    Der ist allerdings gedankenschnell und dafür körperlich lahm. Schade!

  253. ZITAT:
    „Besonders Stendera muss sich in der 2. HZ steigern. Bislang war das nix.“

    Ja, hatte ich vorhin schon bemerkt. Viele unnötige Ballverluste und nach vorn recht wenig.

  254. Da geht heute was!

  255. Köln stellt um auf 4-4-1-1, wenn ich den Sweatshirt-Träger richtig verstanden habe.

  256. Oczipka zieht nach innen, Flanke aus dem Halbfeld oder Rückpass. Immer dasselbe

  257. verhängnisvolle Ballverluste von Fabian

  258. Beckip (Licher 1854)

    unfassbar was Köln uns für Räume lasst und wir machen nix draus…

  259. Rechte Seite: tot
    Linke Seite: tot
    Zentrale: Fabian und Meier, sonst nichts

    Träge im Tabellenkeller.

  260. Da ich an die Chaos Theorie glaube, vielleicht Stender mal ne Pause Huszti ins MF Marco the Mex nach links Meier eins nach hinten und Sef rein, zumindest beim Gegner sorgt das für Unordnung und bei uns evtl. für kreatives Chaos.

  261. Der pfeift solange, bis der Ball drin ist

  262. Ich habe reagiert und ein Drunken Sailor von Crew ins Spiel genommen.

  263. Hase B nervt mit seiner permanenten Echauffage, Du meine Güte

  264. Hase muss aufpassen, sonst fliegt er.

  265. Zu erst Fabian muss raus der fängt noch gelb-rot

  266. Der Schiri scheint Payback-Punkte für Gelbe Karten zu bekommen.

  267. Im Reklamieren macht uns auf jeden Fall keiner was vor.

  268. Hasebe und sein hessisches Temperament!

  269. Stendera in der zweiten Halbzeit bester Frankfurter.
    Hase B eine Katastrophe, der ist besser als rechter Verteidiger geparkt.

  270. Hasebe und Stendera gehen mir mit ihrer dauernden Meckerei auf die Eier. Sie tun damit vor allem der Mannschaft keinen Gefallen, weder beim Schiedsrichter noch in bezug auf die eigene Mannschaft, wenn man sich immer als das masslos benachteiligte Opfer darstellt.

    Und jetzt noch das Foul. Depp.

  271. Die meckern zu viel. Das geht an die Konzentration:

  272. Hasebe hätte gelb-rot redlich verdient mit seinem Gemecker.

  273. ZITAT:
    „Hase muss aufpassen, sonst fliegt er.“

    Auswecheln, sonst fliegt er

  274. Diva Capricieuse

    Der pfeift aber auch ein Rotz…..

  275. Kann mir im Moment nicht vorstellen, dass wir das Spiel vollzählig beenden.

  276. Eintracht Frankfurt ist tot

  277. Mer losse de Dom in Kölle

  278. Diva Capricieuse

    Na toll…

  279. wenn Hasebe nicht bald ausgewechselt, sieht er gelb-rot

  280. Das Tor geht auf Veh. Der hätte schon längst wechseln müssen.

  281. Der Schiri ist ne Katastrophe. Pfeift jeden Mist – auf beiden Seiten

  282. War klar

  283. Beckip (Licher 1854)

    IV?

  284. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Der Schiri ist ne Katastrophe. Pfeift jeden Mist – auf beiden Seiten“

    Mit!

  285. ZITAT:
    „Der Schiri ist ne Katastrophe. Pfeift jeden Mist – auf beiden Seiten“

    Eben nicht auf beiden Seiten.

  286. Immer wieder bei Standards. Immer wieder …

  287. Der pfeift solange, bis der Ball drin ist

    Ich habs geschrieben

  288. Die Kommentatoren spinnen. Risse kommt, als Fabi den Ball schon längst gespielt hat.

  289. Klassisches Kackspiel.

    Meier or bust.

  290. Ist der Gagelmann betrunken ?

  291. Für mich wars ein Freistoß.

  292. ZITAT:
    „Ist der Gagelmann betrunken ?“

    Fastenzeit !!!

  293. Kack Spiel

  294. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Ist der Gagelmann betrunken ?“

    Jo mei. Was wilste erwarten? Krähe. Auge. Kein. Hacken.

  295. Rotwein schon dekantiert?

  296. Diva Capricieuse

    Alles bereit für die Klatsche?

  297. MrBoccia jr. jr.

    bin da bei Gagelmann – vertretbar

  298. Lehmann was ham mer denn?

  299. Eso ist zum kozzo

    Veh raus

  300. Wir waren gar nicht eingestellt auf das 343 und verfallen wieder ins schlimme gekicke

  301. Tut mir in der Seele weh. Aber die sind so schlecht, die stehen zu recht da unten.

  302. Den Hein(t)z vermisse ich in diesem Blog schon lange. Jetzt hat er sich mal wieder gezeigt.

    SGE = It´s Drama, Baby!

  303. You get a yellow card! And you get a yellow card! And you…

  304. Diese Mannschaft passt zur Kurve.

  305. Modeste = Drecksau, sonst gar nix

  306. Absolute Frechheit. Modeste muss runter für sone Scheiße.

  307. Die Kölner wollen gewinnen, diese Gier ist bei uns nur in homöopathischen Dosen vorhanden.

  308. Letzte Woche gab’s für die Rudelbildung einmal Gelb für uns, diesmal zweimal Gelb für uns und einmal für die annern. Passt also.

  309. War die Schrotflinte überhaupt schon mal am Ball?

  310. MrBoccia jr. jr.

    schade, dass es da keine nachträgliche Strafe geben kann

  311. Die Langsamkeit und Schlafmützigkeit von Otsche ist haarsträubend.

  312. Hradecky rettet uns vor ner Klatsche

  313. ZITAT:
    „Die Kölner wollen gewinnen, diese Gier ist bei uns nur in homöopathischen Dosen vorhanden.“

    Dafür läuft bei uns der Ball sehr schön. Zumindest in der eigenen Hälfte.

  314. Unf#+€$fassbar

  315. Fabian raus !

  316. Alles gute Jungs?, wir haben auf jedenfall ein massives Disziplinproblem als neutraler Fan fänd ich unser Verhalten zum kotzen und als SGE Fan eigentlich auch!

  317. Das ist alles nur noch unstrukturiertes Gebolze vom Hinterhof. Und am 16er völlig ohne Idee. Verdient da unten im Schlamm mit drin. Sorry.

  318. Wir habe viele gute Ansätze gesehen, heute … die Mannschaft ist auf dem richtigen Weg …

  319. Wenn unsere versuchen Druck zu machen, ist das mitleiderregend.
    Und Stendera mit falschem Einwurf. Symbolhaft.

  320. Otsche. Rechter Fuß nur damit er nicht umfällt.

  321. ZITAT:
    „Wir habe viele gute Ansätze gesehen, heute … die Mannschaft ist auf dem richtigen Weg …“

    Sie hat ja auch gut trainiert.

  322. Gleich fällt das 3:1
    Dann können sie wieder traben

  323. Zum Glück haben wir gut trainiert und den Resetknopf gedrückt. Ich habe eher das Gefühl, die haben den Resteknopf gedrückt.

  324. Aber trainiert haben wir gut.

  325. sach ich doch

  326. Wahnsinn, was aus ein paar ganz guten Ansätzen in der ersten Halbzeit geworden ist. Nur noch Lamentieren und jede Menge Stückwerk.

  327. Entweder die Mannschaft taugt nix oder der Trainer oder beide.

    Im Winter wurde versucht die Mannschaft zu verbessern, d.h. es GIBT NUR NOCH EINE MÖGLICHKEIT ETWAS ZU VERSUCHEN!

  328. Traut Euch doch. Traut Euch … oh.

  329. Diva Capricieuse

    Sauber! Jetzt kannste wechseln, Armin. …

  330. Hals- und Beinbruch Holger

    Und kacke

  331. 3:1 ist nur eine Frage der Zeit.

  332. Wieso geht der hradecky nicht drauf?

  333. Ah, der dritte Ehrentreffer der Kölner

  334. Apokalypse

  335. Diva Capricieuse

    Jo, wenn dat Trömmelsche jeht, dann stonn mer all parat….

  336. Das ist due lächerlichste Versagertruppe. Wie lang dauert es bis die Verantwortlichen merken dass Veh kein Rezept hat.

  337. Das nächste vollkommen vercoachte Spiel unseres Meistertrainers.

  338. ZITAT:
    „3:1 ist nur eine Frage der Zeit.“

    Stream war offenbar zu langsam

  339. Mein Tip.

    Es fällt also noch ein Tor.

  340. Dieser bärsige arogante Pinsel soll sich in die schwäbisch bayerische Provinz verp……

  341. Wenn ich meinen Job so machen würde, wie Veh, hätte ich eine halbe Stunde Zeit, meinen Schreibtisch zu räumen.

  342. Wenn der Armin jetzt weitermachen darf, verstehe ich gar nichts mehr.

  343. Ich würde da gerne mitkicken. Ehrlich. Sag Euch aber gleich, daß das genauso aussehen wird. Sorry im Voraus.

  344. MrBoccia jr. jr.

    4 Leute blieben da am 16-er stehen. Nur der 20-jähirgen Regäsel rennt hinter. Da reichts net, nur den Trainer rauszuschmeissen.

  345. ZITAT:
    „Das nächste vollkommen vercoachte Spiel unseres Meistertrainers.“

    Diese Aussage steht Ihnen nicht zu. Mit Verlaub, Sie wissen nichts.

  346. ZITAT:
    „3:1 ist nur eine Frage der Zeit.“

    Amen, Bruder

  347. MrBoccia jr. jr.

    wer sich amüsieren will, lese den twitter-Account der Eintracht. Das ist wie früher. Oder wie jetzt, in Nordkorea.

  348. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Da reichts net, nur den Trainer rauszuschmeissen.“

    Aber es wäre mal ein Anfang…

  349. War das jetzt schlimm das ich bei REWE einkaufen war?

  350. Pressekonferenz kann er gut

  351. Zumindest sind wir Trainer treu, und mit den Montagsspielen hat unser MT dann nächste Saison wenigstens mal ein paar freie Wochenenden zum relaxen. Im Ernst jetzt erwarte ich von BH eine richtig klare Ansprache an Trainer und Team sonnst soll er auch seine Sachen packen.

  352. ZITAT:
    „4 Leute blieben da am 16-er stehen. Nur der 20-jähirgen Regäsel rennt hinter. Da reichts net, nur den Trainer rauszuschmeissen.“

    Der arme Junge hat halt noch nicht genug trainert.

  353. Vehs Uhr ist schon lange abgelaufen… Wann erkennt das endlich der Vorstand?!?

  354. Kicker Ticker:

    „20 Minuten sind noch zu gehen“

    Das ist selbst mir zu viel denglisch

  355. Es ist nicht alles schlecht: im meckern sind sie Cl reif.

  356. Ich fand Köln sehr bescheiden. Aber wir machen so viele Fehler. Hasebe war wegen seinem Gemecker schon aber der 20 Minuten gelb gefährdet. Warum geht der Russ oder der Meier dann nett mal hin und sagt: „Halt jetzt mal die Fresse.“ Ist aber klar, dass Hasebe so kotzt, bei dem Spiel, dass er heute gelierfert hat.

  357. Ich leg mich fest. Die SGE steigt noch ab.

  358. Fischer, Hellmann, Steubing.

    Muhahahaha

  359. Das ist tatsächlich momentan die konzeptloseste Bundesligamannschaft.

  360. Dieses Team ist viel zu stark, um etwas mit dem Abstieg zu tun zu haben – laut einiger Experten

    Reden wir am 34. Spieltag drueber

  361. „Die sind nicht tot.“

    Ne, mausetot sind die.

  362. Günther Schmolz

    Kleinigkeiten… tja, aber halt dauernd

  363. Es macht wirklich keinen Spaß mehr, bei diesem Mist zuzugucken.

  364. ZITAT:
    „Pressekonferenz kann er gut“

    Dann soll er den Job von diesem Kommunikadingenskirchen übernehmen. Wird billiger.

  365. MrBoccia jr. jr.

    ich meine ja, dass sie wollen. Sie wissen nur nicht, was sie machen sollen, wenn sie den Ball haben. Und was sie machen sollen, wenn sie den Ball nicht haben.

  366. ZITAT:
    „Das ist tatsächlich momentan die konzeptloseste Bundesligamannschaft.“

    Wir haben jetzt mehr Qualität, sagt Matthäus.

  367. Günther Schmolz

    wahrscheinlich noch ein nichtsnutziges 3:2 in der Nachspielzeit.

  368. Geil ist dass der Vertrag mit Hasebe verlängert werden soll.

  369. Leider haben wir in der Winterpause das ganze schöne Eigenkapital für den direkten Wiederaufstieg rausgehauen.

  370. ZITAT:
    „ich meine ja, dass sie wollen. Sie wissen nur nicht, was sie machen sollen, wenn sie den Ball haben. Und was sie machen sollen, wenn sie den Ball nicht haben.“

    Gut trainiert

  371. Beckip (Licher 1854)

    wenn wir gegen so einen lächerlichen Hühnerhaufen nicht gewinnen, dann gewinnen wir kein Spiel mehr!

  372. ZITAT:
    „Wenn der Armin jetzt weitermachen darf, verstehe ich gar nichts mehr.“

    Der darf weitermachen bis 2017

  373. Frankfurter zu sein bedeutet Leiden. Aber wir haben Ebbelwoi und Handkäs mit Musik. Und Grüne Soße. Das macht Mut.

    Was könnt´ ich kotzen.

    Und bitte, Meistertrainer, spar´ Dir Dei Sprüch´: Nimm den Herrie und den Peter, und macht Euch vom Acker. Tschüssi, Ihr Luschen.

  374. Diva Capricieuse

    Die Schrotflinte braucht sich auch nicht zu beschweren, wenn sie auf die Bank muss..

  375. Haris hat seinen Einsatz nicht verdient. Schwach.

  376. Was wollt Ihr denn mit Einsatz zeigen? 47 Gelbe Karten und Schiri & Gegner aber mal so richtig zugetextet. Mehr Einsatz kann man nicht zeigen.

  377. Die Frankfurter gehen aus dem Stadion

  378. Die Frage ist doch nur noch: bekommen sie noch das vierte, oder reicht 3:1

  379. Klassenbuch:

    Zu spät gekommen: Alle.

  380. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Die Frankfurter gehen aus dem Stadion“

    Die Altstadt ist auch spannender.

  381. Diva Capricieuse

    Jetzt ersma Sohle druff.

  382. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    „Die Frankfurter gehen aus dem Stadion“

    Nein, das sind alles Langener, Vilbeler und Taunusbauern!

  383. Wir haben so um die 60.Minute aufgehört Fussball zu spielen und uns nur noch auf Nicklichkeiten mit dem Gegner konzentriert. Vorallem Stendera ganz vorne dabei. Zuviel Aggression, zu wenig Spielintelligenz.

  384. Ich säße seit 30 Minuten beim Päffgen ein.

  385. Morgen ist Valentinstag!

  386. Wem wollen wir was vomachen? Seit 3 Stunden.

  387. ZITAT:
    „Klassenbuch:

    Zu spät gekommen: Alle.“

    Falsch! Der Goalie hat uns noch im Spiel gehalten! Der war richtig gut!

  388. Geil ist dass der Vertrag mit Hasebe verlängert werden soll. Lamentieren und nur Fehlpässe. Super 6er…

  389. Diva Capricieuse

    Die sind schlechter aber ham nen Trainer. Also gewinnen sie. Eigentlich ist Fußball doch einfach.

  390. Die Eintracht ist die schlechteste Mannschaft der BuLi. Hanoi und Hoppenheim waren heute klar besser.

  391. Lächerlich

  392. Aber die Stimmung in der Mannschaft is toll.

  393. ZITAT:
    „Wir haben so um die 60.Minute aufgehört Fussball zu spielen und uns nur noch auf Nicklichkeiten mit dem Gegner konzentriert. Vorallem Stendera ganz vorne dabei. Zuviel Aggression, zu wenig Spielintelligenz.“

    Volle Zustimmung.

  394. ZITAT:
    „Ich würde da gerne mitkicken. Ehrlich. Sag Euch aber gleich, daß das genauso aussehen wird. Sorry im Voraus.“

    Wer weiß? Ich ließ´ es drauf ankommen
    Eine einzige Schande.

  395. Gibt es eigentlich irgendjemanden, der sich über eine Heat Map (TM) freut? Außer dem Programmierer derselben?

    Ist ja echt erstaunlich, dass der Gerhardt öfter am Mittelkreis als an der Eckfahne war.

  396. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Ich säße seit 30 Minuten beim Päffgen ein.“

    Du hast halt nen Plan…

  397. Wenn der Armin die Saison übersteht versteh ich die Welt nicht mehr…

  398. Uns ist in alten Mæren wunders vil geseit
    von Helden lobebæren, von grôzer arebeit,
    von freuden, hôchgezîten, von weinen und von klagen,
    von küener recken strîten muget ír nu wunder hœren sagen.

    Treu bleiben, Jungs. Jetzt erst recht!
    https://pbs.twimg.com/media/CYmk-a4WAAA3qVE.jpg

  399. Diva Capricieuse

    Ich finde, der Jogi muss endlich mal diesen Oczipka einladen.

  400. Es ist zum heulen. Stendera eine
    Unverschämtheit. Bin so was von bedient. Gott sei Dank hab ich einen anständiges Roten zum Trost.

  401. „Gibt es eigentlich irgendjemanden, der sich über eine Heat Map (TM) freut? Außer dem Programmierer derselben?“

    Schaue nur deswegen!

  402. Aigner spielt auch nicht gut. Er kam bei keiner 1:1 Situation durch.

  403. Disziplinlose Truppe. Konzeptloser Trainer. Schwacher Vorstand.

  404. Was macht eigentlich Christoph Daum?

  405. Kein Konzept, kein Behauptungswille, Disziplinlosigkeiten. Im Ernst: Das kann doch mit nem anderen Trainer nur besser werden. Und der wird tatsächlich noch nicht mal im Ansatz in Frage gestellt?!

  406. ZITAT:
    „Wem wollen wir was vomachen? Seit 3 Stunden.“

    Diese Mannschaft steigt ab und die Verantwortlichen schauen zu, seit mittlerweile sehr langer Zeit.

    Konzeptlosigkeit nennt man das Ganze und führt verdient in Liga 2, weil damit hat aber auch gar nichts in der Bundesliga zu suchen.

  407. Diese Anspiele in den Fuß eines gedeckten Stürmers sind echt total erfolgsverheißend

  408. ZITAT:
    „Aber die Stimmung in der Mannschaft is toll.“

    Hamburg ist wichtigv

  409. Ich bin jetzt mal nihilistisch und sag mal so:
    9 Punkte möglich in den nächsten 3 Spielen, es werden so ca.: O. Nada. Nix.
    Nach der nichtleistung heute.
    Belehrt mich eines besseren!

  410. Schlechtester ZITAT:
    „Aigner spielt auch nicht gut. Er kam bei keiner 1:1 Situation durch.“

  411. Ich habe noch nie in meinem Leben vor Ende des Eintracht-Spiels auf Biathlon umgeschaltet.

  412. Vor Hamburg wird auch sicher wieder gut Trainiert.

  413. Mit dem Clown an der Seitenlinie kannst Du weder in Koeln noch in Mainz einen Blumentopf gewinnen.
    Armin setz die Pappnas ab!

  414. Ein Blick auf Ilses Gesicht sagt alles. TOT:

  415. ZITAT:
    „Die sind schlechter“

    Nein

  416. ZITAT:
    „Was macht eigentlich Christoph Daum?“

    Der wird fürs Relegationsspiel verpflichtet.

  417. Kein Trainer macht die Spieler schneller. Was nicht als pro-Veh-Argument verstanden werden soll. Vielmehr: Die/wir sind am Arsch, egal wer das zuende bringt.

  418. MrBoccia jr. jr.

    freue mich schon auf die Ausreden des Meistertrainers. Vermutlich hat Hennes zu böse geguckt.

  419. Das Problem ist, dass es so einfach ist, gegen uns zu gewinnen. Wir kriegen leicht Gegentore und rennen, dass wie die Bekloppten und offen wie ein Scheunentor an. So kann man nur verlieren. Klar ist. Gegen Stuttgart haben wir nicht verloren, weil die so gut waren, sondern weil wir – wie heute – so schlecht waren. Es wird jetzt sehr ungemütlich.

  420. Beckip (Licher 1854)

    Danke für nix.

  421. Auswärtsfahrt nach Großaspach. Ein Traum zum Greifen nah!

  422. “ Wir haben gut trainiert “ dass konnte man sehen.

  423. Nur der Schiri war schlechter als als Aigner.

  424. Was den Aspekt der Leistung der Abwehr und das ganze Defensivverhalten der Mannschaft angeht, ist eine klare Steigerung im Gegensatz zu dem Spiel gegen Stuttgart zu erkennen, die sich direkt als positiver Faktor im Endergebnis des heutigen Spiels manifestiert.

  425. ZITAT:
    „Ich habe noch nie in meinem Leben vor Ende des Eintracht-Spiels auf Biathlon umgeschaltet.“

    Same here

  426. Diva Capricieuse

    Die spielen noch einigermaßen manierlich bis sie in Rückstand geraten und dann wird eingenässt. Sobald sie müssen, haben sie keine Ahnung, was sie machen sollen. Diese Mannschaft ist sowas von verunsichert. Das kriegt dieser Trainer nie und nimmer hin. Das seh ich vom Fernsehsessel aus. Nur die Verantwortlichen, die machen auf die 3 Affen und feuern den nicht. Die müssten alle ihren Hut nehmen aber sowas von…

  427. Diese Jahre mit Bruchhagen als Hauptverantwortlichen waren ja eine reine Erfolgsstory, im Paralelluniversum

  428. Kopf nein. Bauch auch. Ende der korkenschen Einschätzung.

  429. 37 Gegentore. Wir haben Hannover überholt.

  430. Ich wollte eh nicht gegen RB Leipzig in der Bundesliga ins Stadion gehen –
    muss ich wohl auch nicht, zumindest nicht naechstes Jahr!

  431. ZITAT:
    „Aber trainiert haben wir gut.“

    Eben. Und darauf kommts doch an, wie wir alle wissen !

    Das schlimme ist doch, dass WIR. ALLE. IMMER. HIER.gewusst haben, dass es genau SO kommen wird, der Ingo hats im Volltreffer auch noch mal schön gesagt, wir schreiben uns hier sowieso die ganze Zeit die Worschtfinger wund, und nächste Woche gehts dann genau SO weiter.

    DIVA vom Main ? Ich lach mich kaputt. Bei einer wahren Diva weiss man nie was als nächstes kommt, die Eintracht ist eine langweilige olle Schrappnellda, deren völlig verödeter Tagesablauf jeden Morgen zur gleichen Uhrzeit mit einem exakt 5 Minuten und 11 Sekunden lang gekochten Frühstücksei beginnt, bevor sie sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu ihrer Stelle als Sachbearbeiterin bei der Kreissparkasse Bielefeld begibt, wo sie jeden Tag um genau 7:58 Uhr eintrifft. Die Eintracht ist schon lange keine Diva mehr.

  432. Ich habe die Nase voll. Solange der Armin noch Trainer ist, gehe ich nicht mehr ins Stadion und schaue auch nicht mehr auf Sky. Schluß, Aus, Ende.

  433. Wir das Forum wieder gesperrt?

  434. Didi macht sich Sorgen um die Eintracht…

  435. Diva Capricieuse

    Wir sind so schlecht, dass das sogar der Loddarin 5 Sätzen auf den Punkt bringen kann…

  436. Tja … und wieder lange Gesichter.

  437. Veh raus!!!!

    Ein Feuerwehrmann ist gefragt, jetzt.

    Hannover, okay, die kcken ab.
    Hoffenheim wird die Kurve kriegen.
    Und auf das Elend der Fischköpp´ zu vertrauen? – Das reicht nicht.

    Reißleine, jetzt bitte ziehen. Es ist gaaanz kurz vor Zwölf. Wer hört den Schuss????

  438. Veh ist en Depp ABER die Mannschaft sorry ist 2.Liga. Es gibt einfach zuviel Stümper die wir schon jahrelang durch schleifen. Ocikpa ist so einer genauso wie Russ. Die können das Maul aufreizen aber Bälle stoppen wie in der untersten Kreisklasse. Spielaufbau gibt es bei uns keinen alles durch die Mitte wie in einer Mädchenmannschaft vom Dorf. Leider halten wir dennoch die Klasse und bauen nächstes Jahr auf dem gleichen Mist wie immer auf. Ein anderer Trainer kann auch nur damit arbeiten was er hat ich kann aus scheisse auch kein Gold machen.

  439. Diva Capricieuse

    Was wäre wohl ohne den Reset in der Winterpause passiert?

  440. ZITAT:
    „Was macht eigentlich Christoph Daum?“

    Irgendwas mit Edelweiss?

  441. Die Heimspiele musst du gewinnen.

  442. ZITAT:
    „Die Heimspiele musst du gewinnen.“

    Lach. Unsere Stärke:)

  443. So steigste ab.

  444. Und das mit der teuersten Mannschaft aller Zeiten. Ich gönn’s ja dem Herri eigentlich net. Aber er wird nach 13 Jahren den Verein da wieder verlassen, wo er ihn übernommen hat.

  445. Es ist doch klar was kommt, da brauch man sich nicht aufregen:

    Der Schiedsrichter, die Theatralik des Gegners … Und die nächsten Spiele werden wir alles geben und die nötigen Punkte holen. Ende.
    Und Trainerwechsel am 26. Spieltag … Na Dankeschön

  446. Ich frag mich ja gerade, wie der Metzelder sich fühlt, wenn er auf der VV Kandidatenliste eines Vereins steht, der sich so desolat präsentiert. Ist das einem dann peinlich, überhaupt damit in Verbindung gebracht zu werden?

  447. Diva Capricieuse

    Schmadtke als Heri-Nachfolger… hach, träum!

  448. Metzelder?
    Schmadtke?

    Mehr als ein Hellmann höriger Erfüllungsgehilfe wird nicht kommen.

  449. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Ich frag mich ja gerade, wie der Metzelder sich fühlt, wenn er auf der VV Kandidatenliste eines Vereins steht, der sich so desolat präsentiert. Ist das einem dann peinlich, überhaupt damit in Verbindung gebracht zu werden?“

    Nö! So viele quick wins kriegste sonst nirgends geboten!

  450. ähm, was mach eigentlich der Neururer?

  451. Wie meinte Steubing, der neue muss teamfähig sein.

    Am A….!!!! Der neue muss einer sein, der mal so richtig dazwischen haut und aufräumt.

  452. ZITAT:
    „Ich frag mich ja gerade, wie der Metzelder sich fühlt, wenn er auf der VV Kandidatenliste eines Vereins steht, der sich so desolat präsentiert. Ist das einem dann peinlich, überhaupt damit in Verbindung gebracht zu werden?“

    mit Sicherheit, hochnotpeinlich …

  453. ZITAT:
    „Ich frag mich ja gerade, wie der Metzelder sich fühlt, wenn er auf der VV Kandidatenliste eines Vereins steht, der sich so desolat präsentiert. Ist das einem dann peinlich, überhaupt damit in Verbindung gebracht zu werden?“

    Meine Fresse. Die Situation ist zum Kotzen, aber man kann’s auch übertreiben.

  454. Ich bin das erste mal seit Jahren komplett bedient.

  455. Also:
    Wir haben in den ersten drei Spielen vier Punkte geholt (3,1,0). Wenn das im Schnitt so weiterginge, dann haben wir bei verbleibenden 13 Spieltagen noch 4,x * 4 Punkte. Das macht mindestens 16 Punkte. Mit 37 Punkten kommt man dicke in die Relegation. Oder nicht?

    Allein: Vier Punkte in drei Spielen packen wir nicht mehr. Heute: Nix. Gegen Hamburg ein vielleichtnajarumpelpumpel Unentschieden und dann auf Schalke verlieren. Das wären schon mal nur ein Punkt in drei Spielen.
    Da wird es dann schon langsam eng!

    Aber: Dann schlagen wir halt den Scheiß-BVB!!! ALAAAF!

    (geht hysterisch lachend links von der Bühne ab)

  456. Diva Capricieuse

    Der Schmadtke zu Modeste… Geil! Der Typ gefällt mir.

  457. ZITAT:
    „Der Schmadtke zu Modeste… Geil! Der Typ gefällt mir.“

    … vor allen Dingen hat er trotzdem nicht seinen eigenen Spieler demontiert.
    Gut gemacht und beeindruckend.

  458. So nen Wintertrainig in Abu Dhabi Dingensbumms bringts voll. Alles Akra Khadraba. Ein bißchen Joggen bei der Jugendherberge in Oberreifenberg mit Sauna und heißem Tee hätt’s auch getan. Außer Spesen, nix gewesen. Der Kaiser ist nackt.

    Veh raus!!!
    Tscha, Ergänzungsspieler, Ingo, Kilchi oder Krieger for TRAINER. Egal. Alles billiger und effektiver als das Grauen vom Jetzt.

    Höchststrafe: „Köln besiegt harmlose Frankfurter“.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....77272.html

  459. „DIVA vom Main ? Ich lach mich kaputt. „

    Die „Diva vom Main“ gibt’s schon seit 20 Jahren nicht mehr. Das ist Geschichte. Ich weiß auch nicht, woher dieses Gerücht stammt.

  460. Richtiger wäre: Schwache Kölner besiegen harmlose Frankfurter

  461. ZITAT:
    „Ich wollte eh nicht gegen RB Leipzig in der Bundesliga ins Stadion gehen –
    muss ich wohl auch nicht, zumindest nicht naechstes Jahr!“

    Wohingegen ich auf mein persönliches „Heimspiel“ in Paderborn verzichten muss, weil auch diese Deppen den Weg nach unten antreten.

  462. Veh jetzt rauszunehmen bringt auch nichts mehr. Das hätte in der Winterpause passieren müssen.

  463. Und dabei ist der Sponsor „Rewe“ ja noch billischer als „Alfa Romeo“ – Höchststrafe.

  464. ZITAT:
    „37 Gegentore. Wir haben Hannover überholt.“

    Und wir haben noch nicht in München gespielt.

  465. ZITAT:
    „Veh jetzt rauszunehmen bringt auch nichts mehr. Das hätte in der Winterpause passieren müssen.“

    Doch, jetzt. Reißleine. Sonst ist der Drops gelutscht.

  466. Man mag über die Sky-Experten sagen, was man will. Es ist aber auch viel Wahres dabei: die Balance zwischen Offensive und Defensive passt nicht. Das allgemeine Schnelligkeitsdefizit in allen Mannschaftsteilen ist augenscheinlich. Dann muss ich halt – um Gottes Willen – defensiver spielen. Meine Meinung.

  467. ZITAT:
    „Veh jetzt rauszunehmen bringt auch nichts mehr. Das hätte in der Winterpause passieren müssen.“
    In der Winterpause wär auch schon zu spät gewesen. Spätestens nach Darmstadt hätte man reagieren müssen. Da war rock bottom erreicht. Und der Neue hätte seine Ideen und Wünsche in der WP mit einbringen können.

  468. ZITAT:
    „Veh jetzt rauszunehmen bringt auch nichts mehr. Das hätte in der Winterpause passieren müssen.“

    Jörg Berger haben mal 7 Spieltage gereicht.
    In einer viel brutaleren Situation.

  469. Armin sagt wir haben zu früh aufgemacht. Oh. Hat das die Mannschaft von sich aus gemacht? Das war nicht klug.

  470. In keinem einzigen Verein im deutschen Profifussball wäre der Mann nächste Woche noch Trainer, nicht nur wegen dieses einen Spiels, ausser bei uns. Ist dann halt so. Muss man wissen.

  471. Interessant:
    Veh distanziert sich: „Das war nicht klug von meiner Mannschaft“
    Kein „Wir haben Fehler gemacht“, sondern „Die haben …“ usw.

  472. @499
    Richtig. Auch die Verantwortlichen haben wohl fertig.

  473. Die Eintracht – leider nur noch ein „Punktelieferant“ – traurig, aber wahr.

  474. Was der Armin von sich gibt, ist nur noch gequirlte Sch……..

  475. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Armin sagt wir haben zu früh aufgemacht. Oh. Hat das die Mannschaft von sich aus gemacht? Das war nicht klug.“

    Nein nein, du verstehst das nicht. Das war die Mannschaft, nicht der Meistertrainer.

  476. ZITAT:
    „Und das mit der teuersten Mannschaft aller Zeiten. Ich gönn’s ja dem Herri eigentlich net. Aber er wird nach 13 Jahren den Verein da wieder verlassen, wo er ihn übernommen hat.“

    Nein. Das hab ich jetzt schon öfters geschrieben. Als er uns übernommen hat, da haben wir Bundesliga gespielt. Abgeben tut er uns in der zweiten Liga.

  477. Gut trainiert!

    Fußballtennis

  478. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Interessant:
    Veh distanziert sich: „Das war nicht klug von meiner Mannschaft“
    Kein „Wir haben Fehler gemacht“, sondern „Die haben …“ usw.“

    Wundert dich das. Hat er immer schon gemacht, wenn seine Mannschaften schlecht gespielt haben. Egal wo.

  479. Die Sky-Experten habens auch schon gemerkt, nur der Meier schiesst Tore, das ist zu wenig.

  480. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „Gut trainiert!“

    man stelle sich vor, wir hätten nicht gut trainiert.

  481. Also, wenn die Eintracht der Verein deines Herzens ist, dann bist Du der Liebhaber einer schönen Frau, die dir alle zwei Monate die Gunst schenkt, mit dir zu schlafen, dich aber ansonst und immer und zu jeder Zeit betrügt nach Strich und Faden. Betrogene Liebe. Schicksal des Eintracht-Fans.

  482. Sie sind ein Kind der Bundesliga, in jeder Situation seriös, absoluter Teamplayer und machen auch auf internationalem Parkett eine tolle Figur. Wenn Sie Ihre Zukunft in einem höchstqualifizierten, bis in die Haarspitzen motivierten Managementteam eines schlafenden Riesen sehen, dann bewerben Sie sich jetzt.
    https://pbs.twimg.com/media/CYmk-a4WAAA3qVE.jpg

  483. Wahrscheinlich macht sich auch der Charly weiterhin Sorgen…

  484. Zweite Halbzeit: schlimmer geht nimmer!

    Aber das wir nur eine Halbzeit vernünftig Fußball spielen können, zieht sich ja schon durch die gesamte Saison. Da bringen noch nicht mal 5 neue Spieler was.

    PS der Schiri war auch ziemlich schlecht heute

  485. ZITAT:
    „Interessant:
    Veh distanziert sich: „Das war nicht klug von meiner Mannschaft“
    Kein „Wir haben Fehler gemacht“, sondern „Die haben …“ usw.“

    Dieses „Finger pointing“ kenne ich auch aus der Arbeitswelt. Und – nun ja, es sind die schlechteren Führungskräfte, die bei Fehler auf die untergeordneten Mitarbeiter verweisen, statt selbst stramm zu stehen.

    Aber dass die Wiederverpflichtung des Meistertrainers ein Fehler war, ist hier seit Monaten bekannt. Aber es gilt: Vorwärts immer, rückwärts nimmer. Welch´ grandioses Schauspiel des Versagens.

  486. neulich im SGE Liveticker:
    „90+6.
    Aber um nicht falsch verstanden zu werden, die Kölner haben uns hier keinesfall auseinandergenommen. Es waren Nuancen, die am Ende dafür sorgten, dass wir das Spiel verloren. Mit ein wenig Glück und nicht dem schnellen Ausgleichstreffer durch Köln hätte die Begegnung auch etwas anders ausgehen können…“

    – unglaublich…

  487. Guter Beginn, zwei Torchancen und dann klappt man völlig in sich zusammen. Nix, kein einzig vernünftiger Angriff mehr. Die ganze Mannschaft mit gelben Karten. Immer einen Schritt zu spät. Das dritte Gegentor in der Rückrunde nach Standard. Die Lücke zwischen Offensive und Defensive ist viel zu groß. Das war’s. Obwohl wir noch nichtmal auf einem Abstiegsrang stehen, war’s das. DA bringt auch ein Trainerwechsel nix mehr.

  488. Hat hier wirklich jemand mit nem Punkt oder gar einem Dreier gerechnet? Die schwachrn kölner haben erst 8 Tore zuhause geschossen. Heute hätten locker 5 dazu kommen können.

  489. ZITAT:
    „Sie sind ein Kind der Bundesliga, in jeder Situation seriös, absoluter Teamplayer und machen auch auf internationalem Parkett eine tolle Figur. Wenn Sie Ihre Zukunft in einem höchstqualifizierten, bis in die Haarspitzen motivierten Managementteam eines schlafenden Riesen sehen, dann bewerben Sie sich jetzt.
    https://pbs.twimg.com/media/CYmk-a4WAAA3qVE.jpg

    Aber bitte nicht die überdurchschnittliche Vergütung vergessen.

  490. ZITAT:
    „Also, wenn die Eintracht der Verein deines Herzens ist, dann bist Du der Liebhaber einer schönen Frau, die dir alle zwei Monate die Gunst schenkt, mit dir zu schlafen, dich aber ansonst und immer und zu jeder Zeit betrügt nach Strich und Faden. Betrogene Liebe. Schicksal des Eintracht-Fans.“

    Alle zwei Monate? Schön wär’s.

  491. ZITAT:
    „Hat hier wirklich jemand mit nem Punkt oder gar einem Dreier gerechnet? Die schwachrn kölner haben erst 8 Tore zuhause geschossen. Heute hätten locker 5 dazu kommen können.“

    Sonst hätte ich ja nicht 4 Punkte im Tippspiel für das Eintracht-Spiel, sauer bin ich trotzdem.

  492. Shice, die 2.Hz war ja mal wirklich ein heftiger Offenbarungseid der Harm- und Ratlosigkeit.
    Und das mit der fast bestmöglichen Aufstellung.
    P.S. Veh ist ja bekannt dafür daß, wenns so richtig schlecht läuft, öffentlich auf einzelnen Spielern oder der Mannschaft rumzuhacken.

  493. Diva Capricieuse

    Ich erwog, den Verantwortlichen je ein Exemplar zu schenken:
    http://www.amazon.de/Mißlinge.....3499615789

    Aber nachdem ich das Bild gesehen habe, was der Isar gepostet hat, denke ich, dass ich mir das Geld sparen kann.

  494. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und das mit der teuersten Mannschaft aller Zeiten. Ich gönn’s ja dem Herri eigentlich net. Aber er wird nach 13 Jahren den Verein da wieder verlassen, wo er ihn übernommen hat.“

    Nein. Das hab ich jetzt schon öfters geschrieben. Als er uns übernommen hat, da haben wir Bundesliga gespielt. Abgeben tut er uns in der zweiten Liga.“

    Ja, das stimmt. Als er uns übernommen hat, waren wir auf dem Weg in die zweite Liga, und jetzt sind wir’s wieder.

  495. ZITAT:
    „Guter Beginn, zwei Torchancen und dann klappt man völlig in sich zusammen. Nix, kein einzig vernünftiger Angriff mehr. Die ganze Mannschaft mit gelben Karten. Immer einen Schritt zu spät. Das dritte Gegentor in der Rückrunde nach Standard. Die Lücke zwischen Offensive und Defensive ist viel zu groß. Das war’s. Obwohl wir noch nichtmal auf einem Abstiegsrang stehen, war’s das. DA bringt auch ein Trainerwechsel nix mehr.“

    Wir sind erst durch die Herausnahme von Hasebe zusammengeklappt. Er hatte dem Spiel die Stabilität gegeben und die Impulse nach vorne beeinflusst. Das merkt man vorallem als er raus wahr. Die Auswechslung basierte freilich auf Fehlentscheidungen des Schiris.

  496. Veh im Sommer 2015 nochmal zu verpflichten war der KARDINALFEHLER überhaupt.

  497. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Veh jetzt rauszunehmen bringt auch nichts mehr. Das hätte in der Winterpause passieren müssen.“

    Jörg Berger haben mal 7 Spieltage gereicht.
    In einer viel brutaleren Situation.“

    Veh hat nicht mehr viele Freunde in Frankfurt, aber die Wechsel in Sinsheim und Hannover haben auch nicht gerade Wirkung erzielt. Meine Meinung ist, dass diese Truppe mit den vielen Neuen unter einem neuen Trainer vielleicht noch instabiler wird. Mich nervt es auch unglaublich, aber die traurige Wahrheit ist auch, dass es in der Vorrunde viele noch schlimmere Spiele gab.

    Veh hätte raus gemusst,aber momentan fällt mir auch ausser Schur keiner ein, der mich begeistern würde und den will Herri nicht.

    Also, Frust schieben und auf den 16. Platz hoffen und wie immer auf dass es in diesem Leben nochmal länger als 6 Wochen Spass macht SGE-FAN zu sein.

  498. Wenn bei unserem Verein auch nur einer nen richtigen Bobbes in der Hos hätt wäre schon längst schonungslos analysiert worden und man hätte festgestellt:
    – die Strukturen schaffen nicht genug Klarheit, zuviel Filz und Freundschaften
    – der Trainer hat kein Konzept und fordert immer nur wahllos neue Spieler
    – Sportdirektor ist deutlich zu optimistisch eingestellt und kann keine klare Position beziehen
    – das Scouting ist größtenteils grottig (Hradecky und Fabian – trotz Fehlpass heute – sind klare Ausnahmen)

    Da an vielen Stellschrauben nicht während der Saison gedreht werden kann (wobei, einen Sportdirektor feuern sollte doch möglich sein, der sonnt sich doch eh nur, am besten noch bevor der Hase nen neuen Vertrag hat) muss der Trainer dran glauben. Was bringt trainerstabil wenn der Fahrstuhl jede Minute schneller fällt?

    Wenn wir nicht jetzt die Stellschraube Trainer tauschen finden wir uns in der Saison 2016/2017 bei ganz anderen Anstoßzeiten wieder, Träume können dann alle begraben werden. Auch der, bald / jemals wieder in der ersten Liga zu kicken.

    Und da die Mannschaft soviel Vertrauen verspielt hat: es ist mir grad absolut egal! Ich hab es satt, mir von denen jedes Wochenende versauen zu lassen. Solange der Trainerschauspieler rumturnt werde ich mich mit dem Laden nicht mehr befassen. (Frust off)

  499. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und das mit der teuersten Mannschaft aller Zeiten. Ich gönn’s ja dem Herri eigentlich net. Aber er wird nach 13 Jahren den Verein da wieder verlassen, wo er ihn übernommen hat.“

    Nein. Das hab ich jetzt schon öfters geschrieben. Als er uns übernommen hat, da haben wir Bundesliga gespielt. Abgeben tut er uns in der zweiten Liga.“

    Ja, das stimmt. Als er uns übernommen hat, waren wir auf dem Weg in die zweite Liga, und jetzt sind wir’s wieder.“

    Schon damals hätten wir den Klassenerhalt schaffen können wenn er Reimann rechtzeitig gefeuert hätte.

  500. MrBoccia jr. jr.

    Tenor – „wir waren schlecht, aber der Schiedsrichter noch viel schlechter“

    http://www.wiesbadener-kurier......639743.htm

  501. Im Mutterschiff hat Melanie mal kommentiert: „Beim Karussell steigt man auch immer da aus, wo man eingestiegen ist“. Das stimmt und gilt auch für Heri.

  502. Apropos Schiedsrichter: muss ich nicht als Spieler den Anspruch haben, das Spiel gewinnen zu wollen, egal wie der Schiedsrichter mir gegenüber eingestellt ist? Gelbe Karten hin oder her, Pfiffe hin oder her… es muss einfach so klar sein und mit soviel Willen zum Sieg, dass der Schiedsrichter gar nicht alles kaputt machen kann!!!

  503. Zwei der drei Mannschaften hinter uns haben gepunktet, wir gegen einen machbaren Gegner nicht. Klar, Momentaufnahme…aber halt auch Fakt, bzw. Fuck.

    Spätestens übermorgen aber wird es teilweise heißen:
    Wir sind weiter über dem Strich (stimmt, noch), Darmstadt wird abschmieren (na klar) und ist in Reichweite (ja), der unfähige Schaaf H96 zugrunde richten (natürlich), andere noch unten reinrutschen (aber sicher), es sind noch 39 Punkte zu vergeben (Allein die reichen für den Klassenerhalt) und nie ist jemand am 21. Spieltag abgestiegen.
    Und der Schiri!!1!!1

    Mag ja sein, aber ein wenig die Augen öffnen und die Situation realistisch zu sehen ist nicht verboten.

  504. ZITAT:
    „Tenor – „wir waren schlecht, aber der Schiedsrichter noch viel schlechter“

    http://www.wiesbadener-kurier......639743.htm

    Der pressefuzzi hat die Journaille im Griff

  505. „Schon damals hätten wir den Klassenerhalt schaffen können wenn er Reimann rechtzeitig gefeuert hätte.“

    Das stimmt Volker, das habe ich damals auch so gesehen. Und das war auch lange Zeit der einzige Fehler, den ich Herri angelastet habe.

    Aber letztendlich ist es doch so, dass wir damals ein potentieller Absteiger waren und es heute immer noch sind. (Vielleicht schaffen wir es ja noch irgendwie). Und deshalb sage ich, dass Herri uns da wieder verlässt, wo er uns übernommen hat. Und das heißt nichts anderes, als dass seine Mission letztlich gescheitert ist.

  506. „Wir sind erst durch die Herausnahme von Hasebe zusammengeklappt.“

    Wann ist der denn ausgewechselt worden? Das hab‘ ich gar net mehr mitgekriegt. Da hatte ich wohl schon auf Biathlon umgeschaltet. Und da bin ich jetzt immer noch. Aber so wirklich zugucken tu‘ ich da auch net.

  507. fürs Auge-ins Auge 1 : 3

    Die Mannschaft braucht eben noch ein wenig bis sie sich findet und die Ballstoppübungseinheiten auch in der Praxis umsetzen kann.

    Was soll die Panik: Saisonziel noch vorhanden

  508. Die Ego Trips unseres Trainers gehen mir gehörig auf den Wecker.

  509. MrBoccia jr. jr.

    ZITAT:
    „“Wir sind erst durch die Herausnahme von Hasebe zusammengeklappt.“

    Wann ist der denn ausgewechselt worden?.“

    war schwerst rotgefährdet

  510. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Tenor – „wir waren schlecht, aber der Schiedsrichter noch viel schlechter“

    http://www.wiesbadener-kurier......639743.htm

    Der pressefuzzi hat die Journaille im Griff“

    Am besten finde ich noch das der „Trainer“ als erstes sich lobt: „wir waren gut eingestellt“ heisst dasden Rest haben dann „Die“ und der Schiedsrichter versaut, trotz seines genialen Matchplanes. Fehlende Selbstkritik ist der Anfanh vom Ende, oder bei Veh eher das Ende beim Ende. Da müssen jetzt Zeichen gesetzt werden, wenn sich der Vorstand nicht traut Ihn rauszuschmeissen dann endlich mal eine klare Ansage an das Trainerteam bezüglich der nächsten Spiele. Dann geht der Veh sowieso von selbst, und dann meinetwegen Schur obwohl ich nicht so gaanz dran glaube.

  511. Veh wechselte Hasebe (6er vor der Abwehr) gegen Seferovic. Damit änderte er das System massiv auf ein 4-4-2 und wie gegen den VFB war das Zentrum vor der Abwehr einfach ungenügend: Stendera ist ein 10er, der keine 6 spielen kann, dazu müsste er laufstärker sein. Und Huszti kann das auch nicht. Das war der Kardinalfehler der 2. HZ, weswegen dann die Angriff im Minutentakt durch die Mitte auf unser tor liefen. Klarer Trainerfehler: Wenn er Hasebe 1-1 ersetzt, indem er einen 6er bringt. Damit bleibt das System gleich und alles läuft weiter gut. Denn wir warne bis dahin gleichwertig.

  512. @541

    Sorry for bad german, fuc… wischphone

  513. Veh disqualifiziert sich durch seine Wechsel und Aufstellungen ständig selber. Mit diesem Team und dieser Qualität wären wir mit anderem Trainer einstellig!

  514. „Da hatte ich wohl schon auf Biathlon umgeschaltet. Und da bin ich jetzt immer noch. Aber so wirklich zugucken tu‘ ich da auch net.“

    Wobei: Die Magdalena Neuner mag ich eigentlich schon irgendwie. Aber nur ohne Ton. Aber den habe ich ja ohnehin vor zweieinhalb Stunden schon abgeschaltet.

  515. Wir sind so im Arsch. Und das schlimme: Das wird genau so bleiben.

  516. DassZITAT:
    „ZITAT:
    „“Wir sind erst durch die Herausnahme von Hasebe zusammengeklappt.“

    Wann ist der denn ausgewechselt worden?.“

    war schwerst rotgefährdet“

    und war mitverantwortlich für das „zusammenklappen“. Stabilität wie der Vor-Vorposter behauptet ZITAT:
    „ZITAT:
    „Guter Beginn, zwei Torchancen und dann klappt man völlig in sich zusammen. Nix, kein einzig vernünftiger Angriff mehr. Die ganze Mannschaft mit gelben Karten. Immer einen Schritt zu spät. Das dritte Gegentor in der Rückrunde nach Standard. Die Lücke zwischen Offensive und Defensive ist viel zu groß. Das war’s. Obwohl wir noch nichtmal auf einem Abstiegsrang stehen, war’s das. DA bringt auch ein Trainerwechsel nix mehr.“

    Wir sind erst durch die Herausnahme von Hasebe zusammengeklappt. Er hatte dem Spiel die Stabilität gegeben und die Impulse nach vorne beeinflusst. Das merkt man vorallem als er raus wahr. Die Auswechslung basierte freilich auf Fehlentscheidungen des Schiris.“

    Er war mitverantwortlich beim ersten Gegentreffer. Er ging ständig mit Überhärte in die Zweikämpfe und muss sich über die gelbe Karte nicht beschweren. Die hätte er spätestens für sein letztes Einsteigen vor der Auswechslung verdient gehabt. War dann mitverantwortlich durch das ewige Gemecker dass die Mannschaft komplett den Faden verlor. Note 5.

  517. Sorry. Zitatsalat.

  518. ZITAT:
    „ich meine ja, dass sie wollen. Sie wissen nur nicht, was sie machen sollen, wenn sie den Ball haben. Und was sie machen sollen, wenn sie den Ball nicht haben.“

    Exakt so ist es. Und ich möchte nicht wissen, wie frustrierend und demotivierend das ist, wenn def ganze Aufwand, den man treibt, schlicht für den A… ist.

  519. Diva Capricieuse

    Epochale 551. Nuff said!

  520. ZITAT:
    „ich meine ja, dass sie wollen. Sie wissen nur nicht, was sie machen sollen, wenn sie den Ball haben. Und was sie machen sollen, wenn sie den Ball nicht haben.“

    Bei Sefe hatte ich zeitweilig das Gefühl, er wisse gar nicht, was ein Ball ist.

  521. ZITAT:
    „Veh wechselte Hasebe (6er vor der Abwehr) gegen Seferovic. Damit änderte er das System massiv auf ein 4-4-2 und wie gegen den VFB war das Zentrum vor der Abwehr einfach ungenügend: Stendera ist ein 10er, der keine 6 spielen kann, dazu müsste er laufstärker sein. Und Huszti kann das auch nicht. Das war der Kardinalfehler der 2. HZ, weswegen dann die Angriff im Minutentakt durch die Mitte auf unser tor liefen. Klarer Trainerfehler: Wenn er Hasebe 1-1 ersetzt, indem er einen 6er bringt. Damit bleibt das System gleich und alles läuft weiter gut. Denn wir warne bis dahin gleichwertig.“

    +1

  522. ZITAT:
    „Sie sind ein Kind der Bundesliga, in jeder Situation seriös, absoluter Teamplayer und machen auch auf internationalem Parkett eine tolle Figur. Wenn Sie Ihre Zukunft in einem höchstqualifizierten, bis in die Haarspitzen motivierten Managementteam eines schlafenden Riesen sehen, dann bewerben Sie sich jetzt.
    https://pbs.twimg.com/media/CYmk-a4WAAA3qVE.jpg

    der bildmittige Stobbe da mit seiner gelangweilten Verachtung wirkt mir in diesem Setting am maximal kompetentesten.

    Mein neuer Hoffnungsträger.

  523. Die zweite Halbzeit war so fern jeglicher Struktur, ein Wahnsinn, sowohl defensiv als auch offensiv.
    In der jetzigen Konstellation wird nichts besser bei der Eintracht. Klar, hier mal nen Punkt, da evtl. sogar mal ein Dreier. Ob das am Ende reicht? Was bleibt, ist die Hoffnung, dass es drei Mannschaften über die komplette Saison gesehen am Ende noch schlechter gemacht haben könnten.

  524. Hätte ich mich wenigstens mal an meinen eigenen Tipp vom Freitag gehalten und im Live Manager gegen die Eintracht aufgestellt, aber ich musste ja Badstuber nehmen.
    Dafür wird IA hoffentlich gut – ich beginne den Österreicher zu riechen.

  525. Wenn ich unseren SD heute im Mutterschiff richtig in Erinnerung habe, wurde das Saisonziel bereits auf den Relegationsplatz runtergenommen. Die wissen schon, dass da einiges im Argen liegt. Sonst hätten sie nicht in der Winterpause fünf Spieler verpflichtet, die mit der einzigen Ausnahme Ayhan regelmäßig zum Einsatz kommen.

    Die große Frage ist, ob auf die konzeptionelle und sportliche Bankrotterklärung tatsächlich eine ernsthafte und pragmatische Verbesserungsanalyse folgen wird. Und genau da habe ich so meine Zweifel. Deshalb sind aktuell Mainz oder Köln eben nicht mehr auf Augenhöhe.

  526. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ich meine ja, dass sie wollen. Sie wissen nur nicht, was sie machen sollen, wenn sie den Ball haben. Und was sie machen sollen, wenn sie den Ball nicht haben.“

    Bei Sefe hatte ich zeitweilig das Gefühl, er wisse gar nicht, was ein Ball ist.“

    Ich hatte auch das Gefühl, er will es gar nicht wissen.

  527. Gleichwertig. Selbst wenn man das so sehen will, was ich nicht tue (weil: Köln hatte zumindest eine Idee, die wussten was und wie sie es machen wollten), hilft das nicht weiter.
    Ein Punkt wäre schon zu wenig gewesen, aber eine Niederlage?
    Sorry, die neuerliche Pleite hing nicht mit der Hasebe-Auswechslung und der Systemumstellung zusammen. Sie hängt, wie immer, mit der trägen Spielanlage nach vorne wie hinten zusammen. Und dieses folgenschwere Defizit bekommt – danke, Alibamboo – kein Trainer mehr ausgebügelt. #britabruno

  528. Wobei, mal entspannt betrachtet, die Montag abendliche Heimfahrt aus Sinsheim ein Klacks sein wird.

  529. Ist Veh immer Trainer?

  530. ZITAT:
    „Ist Veh immer Trainer?“

    noch nie

  531. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist Veh immer Trainer?“

    noch nie“

    *Lachen im Hals stecken geblieben. *

  532. Diva Capricieuse

    Ich schaffe nicht mal mehr Galgenhumor.

  533. Die grosse Rochade:
    Da Schur auch eine Niederlagenserie mit der A-Jugend hat , tritt der zurück, Veh wird auf dem zweiten Bildungsweg Sommelier und Samad El Messaoudi übernimmt die Erste.

    Samad El Messaoudi , den hatte KEINER auf dem Zettel.

  534. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und das mit der teuersten Mannschaft aller Zeiten. Ich gönn’s ja dem Herri eigentlich net. Aber er wird nach 13 Jahren den Verein da wieder verlassen, wo er ihn übernommen hat.“

    Nein. Das hab ich jetzt schon öfters geschrieben. Als er uns übernommen hat, da haben wir Bundesliga gespielt. Abgeben tut er uns in der zweiten Liga.“

    Ja, das stimmt. Als er uns übernommen hat, waren wir auf dem Weg in die zweite Liga, und jetzt sind wir’s wieder.“

    Schon damals hätten wir den Klassenerhalt schaffen können wenn er Reimann rechtzeitig gefeuert hätte.“

    Jepp
    und anschließend Fehleinschätzungen und Fehlentscheidungen aneinander gereiht das es nur so kracht

  535. „Man mag über die Sky-Experten sagen, was man will. Es ist aber auch viel Wahres dabei: die Balance zwischen Offensive und Defensive passt nicht. Das allgemeine Schnelligkeitsdefizit in allen Mannschaftsteilen ist augenscheinlich. Dann muss ich halt – um Gottes Willen – defensiver spielen. Meine Meinung.“
    Das haben die Experten richtig richtig gut erkannt. +10000000

  536. ZITAT:
    „Wir sind so im Arsch. Und das schlimme: Das wird genau so bleiben.“
    Mastdarm?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mastdarm

  537. Mmhm. Endstand nach verteilten gelben Karten: 6:2. (Für Otsche war es die 5.)
    Herr Zwayer im Farbrausch. Nein, er ist nicht ’schuld‘ an der – sorry – verdienten Niederlage, aber mit-schuldig.
    Herr Sippel wurde zuletzt vom Zentralorgan mit einer 6 abgewatscht, mit Herrn Zwayer werden sie vermutlich pfleglicher umgehen.
    Nur: Wenn man keine Souveranität per sé ausstrahlt, brauchts halt das Hilfsmittel aus Plastik.

    Fakt ist auch, dass Hasebe verflixt viel Energie ins Schimpfen, Meckern, Reklamieren und Beschweren gesteckt hat. Und dass seine gelbe fast schon erbettelt wurde. Dass er dann mehr als dunkelgelb runterging (und nicht vom Schiri gegangen wurde), hat er sich selbst zuzuschreiben.

    Fakt ist aber auch, dass Veh auf die Kölner HZ-Umstellung nicht reagiert hat. Ü-ber-haupt-nicht.
    Nur auf den Schiri. Da hat er reagiert. Und das Rumpelstilzchen an der Linie gegeben.
    Mit der ‚Rudel-Bildung‘ hat Modeste durch den Rempler an Stendera angefangen und dann den sterbenden Schwan dargeboten. Folge: 2 gelbe für uns und 1 gelbe für Modeste. Na toll.
    Dass die Kölner anders auftreten als beim Hinspiel war vor Anpfiff klar.
    Dass die unsrigen weiterhin mit dem Allerwertesten das einreißen, was mühsamst aufgebaut wurde, ist auch (wieder mal) klar. Nur wo die Trümmer dann hinpurzeln, das ist noch nicht klar. Noch nicht.

  538. Es wird zunehmend ungemütlicher, nur noch ein Pünktchen vor dem Gau.
    Armin hatte vor Wochen mitgeteilt, dass wir 3 Teams hinter uns lassen müssen. Es bleibt eigentlich nur noch die Hoffnung, dass er Recht behält.
    Mit Ausnahme Hradecky gibt es von mir (und am Montag wohl auch beim Kicker) nur Noten zw. 4,5 und 6.

  539. Vom Mutterschiff kommt kein Artikel zum Spiel. Sollte da ein Fünkchen Hoffnung keimen?

  540. @Nidda-Adler:
    Ich lese da raus, dass wir zu dumm sind. Oder zu schlecht. Oder gar beides. Denn die meisten gelben Karten der Liga und inzwischen auch die meisten Gegentore der Liga sind bestimmt kein Zufall, sonder die Mischung aus fehlender Schnelligkeit und fehlender taktischer Anleitung. Im Ergebnis kommen wir dann einfach zu spät, was gelb (in der einzelnen Situation) oder ein Gegentor (im Spielzug) einbringt.

  541. ZITAT:
    „Ich schaffe nicht mal mehr Galgenhumor.“

    Mein persönliches Leid möchte auch ich nicht in Abrede stellen, quäle mich mit zitterndsten Fingern über die Tastatur und nur weil mir Stobbe mitleidig mich anblickend alle 5 Minuten ein neues Päckchen Tempos reicht, welche ich sogleich hemmungslos vollschluchze, fühle ich mich nicht gänzlich außer Stande, ungefragt Befindlichkeiten zu den Bemühungen und Erträgen jedweder Eintrachtprotagonisten abzusondern.

  542. ZITAT:
    „Ich lese da raus, dass wir zu dumm sind. Oder zu schlecht. Oder gar beides.“
    Du liest richtig.
    Leider.
    Ich wollt’s halt nicht so direkt schreiben.

  543. ZITAT:
    „Vom Mutterschiff kommt kein Artikel zum Spiel. Sollte da ein Fünkchen Hoffnung keimen?“

    Müssen erst von Köln wieder heim fahren.

  544. Vehs erster Fehler in der Partie war es nicht auf die Probleme mit Fabian zu reagieren, der viel zu oft in Strafraumnähe Unruhe ins Spiel brachte. Ich bin mir nicht sicher, ob man ihn früh hätte herunternehmen müssen, aber man hätte viel weiter vorne attackieren lassen müssen. Die Balance vorne mit Huszti, Fabian und Aigner passt so nicht.

  545. Ich gehe absolut davon aus das unser Trainer der richtige in dieser Situation ist!

  546. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vom Mutterschiff kommt kein Artikel zum Spiel. Sollte da ein Fünkchen Hoffnung keimen?“

    Müssen erst von Köln wieder heim fahren.“

    ICE 1 Klasse wohl längst erledit mit HOTSPOT T-Com…

  547. ZITAT:
    „Ich gehe absolut davon aus das unser Trainer der richtige in dieser Situation ist!“

    Fast richtig.

    Ganz richtig wäre:
    Ich gehe absolut davon aus, dass unser Trainer der richtig Verantwortliche für diese Situation ist.

  548. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wir sind so im Arsch. Und das schlimme: Das wird genau so bleiben.“
    Mastdarm?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mastdarm

    Den hab‘ ich net mehr. Aber das nur nebenbei….

  549. Eben. Auch im Zug oder auf der Autobahn gibt es inzwischen Netz.

  550. ZITAT:
    „Ich gehe absolut davon aus das unser Trainer der richtige in dieser Situation ist!“

    Absolut passend zu einem Absteiger. Stimmt.

  551. Diva Capricieuse

    „Mein persönliches Leid möchte auch ich nicht in Abrede stellen, quäle mich mit zitterndsten Fingern über die Tastatur und nur weil mir Stobbe mitleidig mich anblickend alle 5 Minuten ein neues Päckchen Tempos reicht, welche ich sogleich hemmungslos vollschluchze, fühle ich mich nicht gänzlich außer Stande, ungefragt Befindlichkeiten zu den Bemühungen und Erträgen jedweder Eintrachtprotagonisten abzusondern.“

    Oh ja, ich auch. Als Zyniker und Eintrachtfan ist Galgenhumor meine liebster geistiger Rückzugsraum. Nur Lachen darüber, das schaffe ich nicht mehr – um es zu präzisieren…

  552. Das ihr immer nach Verantwortlichen schreit.
    Die sind doch alle unverantwortlich.

  553. Das ist jetzt das 3. Jahr hintereinander, wo wir auswärts nichts reissen. Ich begreife das alles nicht mehr. Für mich war das heute das letzte Auswärtsspiel, was ich mir angesehen habe. Es tut mir so richtig weh, wie diese Mannschaft auftritt bzw. spielt. Bin jetzt seit 33 Jahren Eintracht Fan, aber das ist einfach in dieser Form nicht mehr zu ertragen.

  554. ZITAT:
    „Bin jetzt seit 33 Jahren Eintracht Fan, aber das ist einfach in dieser Form nicht mehr zu ertragen.“
    Und jetzt? Mal bei einem anderen Verein Fan sein?
    Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst. Wir werden absteigen, aber dann wieder aufsteigen. So what…?

  555. ZITAT:
    „http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/niederlage-gegen-koeln-in-der-abwaertsspirale,1473446,33783440,view,asFirstTeaser.html
    …bitte sehr.“

    Seltsam teilnahmslos.

  556. ZITAT:
    „ZITAT:
    „http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/niederlage-gegen-koeln-in-der-abwaertsspirale,1473446,33783440,view,asFirstTeaser.html
    …bitte sehr.“

    Seltsam teilnahmslos.“

    Schockstarre. Ging mir ähnlich.
    Danke @Lupa

  557. Alle die von einer akzeptablen 1. Halbzeit reden vergessen, dass in den letzten 10 Minuten auch da schon die Kölner besser waren. Kurz vor seiner Auswechslung macht Fabian völlig sisgepumpt ein richtig schlimmes Foul im Strafraum. Sefe kommt rein und …. Nichts… Wo war sein Wille. Otsche war ein einziges Ärgernis. Wir brauchen noch mindestens 15 Pkte. Mit dem Schönredner auf der Bank nie…

  558. Ausgepumpt…

  559. Ausgepumpt…

  560. Hoffentlich

  561. Abstiegswumms

  562. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/niederlage-gegen-koeln-in-der-abwaertsspirale,1473446,33783440,view,asFirstTeaser.html
    …bitte sehr.“

    Seltsam teilnahmslos.“

    Schockstarre. Ging mir ähnlich.
    Danke @Lupa“

    Mich schockt das nicht.
    Ich habe gerade ein sehr terminvolles Wochenende , die 2. HZ nur zum Teil gesehen, und die Woche über noch viel Zeit mich über 3 weitere verlorene Punkt zu ärgern.
    Und den verlinkten Artikel muss ich auch noch erst durchlesen; later ;)

  563. Wie wäre es denn, wenn wir nächste Woche mal schlecht trainieren würden? Denn gut trainiert haben wir ja jetzt oft genug. Ohne Erfolg.

  564. Es riecht schwer nach Abstieg. Die Mannschaft ist in der Lage aufgrund der vorhandenen individuelle ln Qualität und mit hohem Aufwand, hier und da ein Tor zu erzwingen. Manchmal hilft auch der Gegner. Spielanlage und Taktik genügen jedoch nicht einmal durchschnittlichen Bundesliga Ansprüchen. Dazu kommen individuelle Fehler. Wir haben in der ganzen Saison nicht einen überzeugenden Sieg erzielt, und ich sehe nicht, wie das künftig gelingen soll.

  565. Man könnte auch mal das Verteidigen von Standards trainieren.

  566. ZITAT:
    „Ich weiß gar nicht, woher einige/so viele hier ihren Optimismus nehmen. Ich bewundere das. Ehrlich. Ich schaffe das nämlich nicht.“

    Grade zurück aus Köln, weiß jetzt was du meinst…

  567. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Abstiegswumms“

    Gnihi. Trick 17 mit Selbstüberlistung…

  568. Es gibt übrigens einen neuen Beitrag.

  569. Aus dem zug…

  570. ZITAT:
    „Man könnte auch mal das Verteidigen von Standards trainieren.“

    Ach was! Neumodische Ferz! Hamma noch nie gemacht, mache mer aach jetzt net.

  571. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    „Es gibt übrigens einen neuen Beitrag.“

    Link?