Eintracht Frankfurt 14.05.11: Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt

Alle Chancen liegengelassen. Und die Letzte ist eigentlich keine. Ich wünsche mir einiges, am meisten wünsche ich mir Anstand. Ich glaube allerdings an nichts – am wenigsten an Würde.

„Ein guter Abgang ziert die Übung.“

Friedrich von Schiller

Schlagworte: ,

706 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. „Ein tiefer Fall führt oft zu höherm Glück“

    William Shakespeare, Cymbeline.

  2. Der Begriff „Würde“ ist auch mein Stichwort des Tages.

    Würde würde ich mir wünschen … ;-) Morsche!

  3. Glaube würde ich mir wünschen. Selbst Hoffnung wäre ganz nett. Nichts ist Realität.

  4. Bleibt nur die Liebe … die momentan etwas einseitige …

  5. Mit Würde würde ich gut finden…

  6. Ich habe kein gutes Gefühl. Und damit meine ich noch nicht mal unbedingt das Ergebnis.

    Abe vielleicht auch gut so, immer, wenn es anders war, isses nach hinten losgegangen.

  7. Dein nicht gutes Gefühl teile ich, neeko.

  8. Ich glaube, es hängt tatsächlich davon ab, ob man ein frühes Gegentor kassiert. Wenn man die ersten 30 Minuten irgendwie überstehen könnte…

  9. Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.

  10. Hatte nicht schon mal jemand Wellington zitiert, kleine Variation gefällig?

    „Ich wünschte der Tag wäre vorbei und ich hätte keinen weiteren Grund mich zu schämen.“

    Ich werde (soweit es geht) einfach so tun als sei schon Sommerpause.

    Seid tapfer.

  11. „Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen“ Oscar Wilde

    Geht an „Fans“ und Spieler, Trainer nach dem Spiel. Werde mir das Elend nicht ansehen, sondern dem Radio lauschen. Konservativ. Emotionslos. Na ja, fast. Morsche.

  12. „Würde“, ha, das wird nichts, schön ist allerdings, dass die „Würdelosen“ alle Vertrag haben!

  13. moin

    wenn ich das schon lese das bei einem Klassenerhalt der Trainer einen Bentley Cabrio geschenkt bekommt könnte ich kotzen.

    Den will er dann auch noch Spenden um sein Team zu motivieren.

    Fällt mir nichts mehr ein.

    Vielleicht sollte die Fraport über einen A 380 als Bonus nachdenken…..

  14. Leide geht weider.

  15. Ich habe ein ganz ungutes Gefühl, was ebenfalls nichts mit dem Ergebnis zu tun hat, wollte aber auch nochmal Stefan für alles hier danken! Danke für alles, bevor es morgen evtl. zu spät ist!

  16. Nein. Leiden hat ein Ende.

  17. ZITAT:

    “ „Würde“, ha, das wird nichts, schön ist allerdings, dass die „Würdelosen“ alle Vertrag haben! „

    Genau, erstmal Köhler, Meier, etc. pp. usw. usf…

    Könnte ja auch sein, dass es nicht nur um den Auftritt der Mannschaft geht !?

  18. Ich laufe die ganze Zeit mit einem merkwürdigem Gefühl zwischen Unglaube, Resignation und Wut herum. So viele Chancen wurden nicht genutzt!

    Jetzt stellt sich noch nicht einmal mehr der Wunsch ein, dass ein Wunder geschieht und wir uns in die Relegation retten, denn dadurch würde das Leiden nur verlängert werden.

    Dazu kommt noch, dass unser Herzensverein einige „Fans“ hat, die mit einem Abstieg nicht würdevoll umgehen können und die durch ihren Mist wahrscheinlich wieder mal für empfindliche Strafen sorgen werden.

  19. ZITAT:

    “ Nein. Leiden hat ein Ende. „

    Spätestens um 17.20 Uhr!

    Da sieht man mal wieder wie wichtig Ziele sind……..

  20. „Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“

    — Max Frisch

  21. Dumm nur, wenn heute die Krise zur Katastrophe werden wird.

  22. ABSTIEG IST ARSCH!

  23. @ 21 Leide geht weiter

    Nein, das ist zwar die Spielzeit vorbei, aber das Wissen um a) diese Saison und Spiele gegen Mainz, und Köln bleibt

    b) die Häme der anderen bleibt und c) in Stien gemeiselt Eintracht= Fahrstuhlmannschaft („Welche Liga spielet ihr gerade?“

    Ausserdem kommt mit seit dem Stuttgart Spiel immer der Begriff „Tasmania Frankfurt“ in den Sinn. So tief hätte man einfach nicht sinken dürfen.

  24. Glaubt eigentlich jemand, dass wirklich 8000 SGE Fans sich das heute antun?

  25. ZITAT:

    “ Glaubt eigentlich jemand, dass wirklich 8000 SGE Fans sich das heute antun? „

    Ja. Sehr sicher sogar.

  26. E I N T R A C H T

  27. Hm meine natürlich den angesagten Anteil von Besuchern in Dortmund. Ich würde da nicht für Geld hinfahren.

    Ich glaube der aktuelle Begriff dafür ist Fremdschämen.

    Sowohl für die zu erwartenden Leistung der Mannschaft, als auch die der Frankfurt Anhänger?

    Falls die Woche schon mal darüber gesprochen wurde, kann z.Z. aus beruflichen Gründen nur am Wochenende den Blogg besuchen und bin deshalb nicht ganz auf dem Laufenden.

  28. das Drama kommt in schwarz/gelb, gelb kann man auch weglassen, dann hat man die Vereinsfarbe der Eintracht für die nächsten Jahre. Denn jeder Schwarzseher weiß, es geht immer noch schlimmer!

  29. Würde. Sehr richtig.

    Würde gern darauf hinweisen, dass Lena heute Abend als 16. an den Start geht.

    16! Ein Zeichen!

  30. ZITAT:

    “ Hm meine natürlich den angesagten Anteil von Besuchern in Dortmund.“

    Hö ? Es sind ca. 8500 Karten nach Frankfurt gegangen. Zurückgeschickt wurden keine und ein Verkauf an getarnte Doofmunder ist auch ausgeschlossen worden. Insofern werden Frankfurter in gleicher Anzahl heute im Westfalenstadion zugegen sein.

  31. Kann man diese Saison nicht einfach ausnahmsweise mal nach 33 Spieltagen beenden?

    Ich mag jetzt nicht mehr.

  32. ZITAT:

    “ Kann man diese Saison nicht einfach ausnahmsweise mal nach 33 Spieltagen beenden?

    Ich mag jetzt nicht mehr. „

    Leide geed weider.

  33. Nein. Das Leiden hat ein Ende.

  34. ZITAT:

    “ Nein. Das Leiden hat ein Ende. „

    Aber erst am 34. Spieltag.

  35. Ich werde heute zum ersten Mal seit Jahren das Spiel weder im Radio noch am TV live verfolgen. Ganz bewußt. Wenn die Eintracht nicht die Eintracht wäre, könnte man darauf hoffen, die Chance, die gar keine ist, nutzen zu können. Aber nach Mainz, Köln und der Unruhe diese Woche ist ein 0:5 mit Dortmunder Gnade nicht ausgeschlossen.

    Man sieht sich dann hoffentlich im nächsten Jahr wieder. Danke Stefan für den Blog. Und hoffentlich geht er weiter.

  36. Die Dortmunder werden uns nicht schlachten. Leider nicht weil sie es nicht könnten. Doof ist Kloppo nicht.

  37. Der Herr Franz glaubt an den Klassenerhalt……

  38. Ich frag mich grad, ob ich 2 relegationsspiele noch nervlich aushalten würde ?

  39. Das heist, wenns heute ganz dumm läuft verabschieden sich Teile der Frankfurter Anhänger sehr peinlich vor den Augen der Welt mit Gewalt und Feuerwerk aus der Liga, während die Mannschaft nach dem Spiel vor fassungslosen Zuschauern unbeachtet in die Kabine schleicht und wir den Dortmindern auch noch ihr gerechtes ausgelassenes Fest versauen?

  40. Irgendwie ist es traurig wie wir uns schon mit dem Abstieg abgefunden haben!

    Aber irgendwie kommt auch nix von den Herren auf dem Platz…….

    Ich bin traurig und muß mich heute Abend wohl betrinken…….

  41. ZITAT:

    “ Das heist, wenns heute ganz dumm läuft verabschieden sich Teile der Frankfurter Anhänger sehr peinlich vor den Augen der Welt mit Gewalt und Feuerwerk aus der Liga, während die Mannschaft nach dem Spiel vor fassungslosen Zuschauern unbeachtet in die Kabine schleicht und wir den Dortmindern auch noch ihr gerechtes ausgelassenes Fest versauen? „

    Mit Gewalt vielleicht, das Feuerwerk dürfte sich allerdings in engen Grenzen halten, Polizei und Ordnungsdienst sind ja mehr als vorgewarnt, worunter die friedlichen Fans sicherlich zu leiden haben werden. Ich bezweifele sehr, dass alle, die eine Karte haben, auch reinkommen.

    Hoffentlich wird´s nicht peinlich (und das meine ich jetzt nicht sportlich, sondern rein auf die Haltungsnote bezogen).

  42. Wenns irgendwen interessiert – meinen Abschied habe ich gegen MZ genommen. Auch wenn der Boccia jetzt mit mir schimpft.

    Da muss die Eintracht heute während des Spiels schon einiges anbieten, dass ich wieder in Wallung komme.

    Wahrscheinlich ist das tieftraurig, das dringt aber erstmal nicht durch meine Lethargie.

  43. „Ich bin traurig und muß mich heute Abend wohl betrinken…….“

    Erst heute abend?

    Ein lesenswerter Bericht über Tasmania-Frankfurt:

    http://kid-klappergass.blogspo......html#more

  44. Der Abstieg ist ja schon schlimm, noch schlimmer finde ich allerdings diese ewige Randale. Ultras raus, Spieler raus. Alle raus!

  45. Guten Morgen.

    Könntet ihr mit dem Jammern und Selbstmitleid nicht bis 17.20 Uhr warten?

    Mein Glaube stirbt zuletzt, warum sollte ich auch vorher schon aufgeben?

  46. ZITAT:

    “ Guten Morgen.

    Könntet ihr mit dem Jammern und Selbstmitleid nicht bis 17.20 Uhr warten?

    Mein Glaube stirbt zuletzt, warum sollte ich auch vorher schon aufgeben? „

    Hast Recht.

    Ich warte dann mal….

  47. Eigentlich wäre ein Sieg möglich, da Dortmund uns nicht wirklich absteigen lassen will. Wir sind mit einem Dortmunder Spieler befreundet und er teilte uns gestern mit, dass die Mannschaft sich unter Druck fühlt gewinnen zu müssen, sodass niemand von Schiebung sprechen kann. Das ist das Problem, hoffen wir jetzt einfach mal, dass ihnen der Druck von außen während des Spiels egal wird und sie lieber keine Randale und traurige Gesichter sehen wollen.

  48. ZITAT:

    “ FANKFURT „

    Hihi.

  49. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ FANKFURT „

    Hihi. „

    War gut oder?

  50. ZITAT:

    “ Ein lesenswerter Bericht über Tasmania-Frankfurt:

    http://kid-klappergass.blogspo......html#more

    Danke, Mark. Der Link hier ist aber besser, denn er führt zum Anfang des Eintrages: :-)

    http://kid-klappergass.blogspo.....kugel.html

  51. Morsche, Herrschaften! Matchday! Auto bereits gewaschen, gemäht wird dann auch noch. Also an mir wirds keinesfalls liegen.

    Heute ist ein perfekter Tag für einen Klassenerhalt!

  52. ZITAT:

    “ Das heist, wenns heute ganz dumm läuft verabschieden sich Teile der Frankfurter Anhänger sehr peinlich vor den Augen der Welt mit Gewalt und Feuerwerk aus der Liga, während die Mannschaft nach dem Spiel vor fassungslosen Zuschauern unbeachtet in die Kabine schleicht und wir den Dortmindern auch noch ihr gerechtes ausgelassenes Fest versauen? „

    Die Mannschaft verabschiedet sich schon seit der Winterpause äusserst peinlich und extrem würdelos aus der Bundesliga. Warum hacken hier eigentlich so viele fast ausschliesslich auf den Fans herum?

    Die Mannschaft und die AG haben exakt die Fans, die sie sich in dieser Saison verdient haben..

  53. ZITAT:

    „Die Mannschaft und die AG haben exakt die Fans, die sie sich in dieser Saison verdient haben.. „

    Das kann man so nicht stehenlassen. Fans, die sich abwenden, die Mannschaft ignorieren etc., hat sich die Mannschaft verdient. Aber das, was in den letzten Wochen teilweise passiert ist, kann man sich nicht verdienen.

  54. @58: Das ist halt Ansichtssache

  55. Ich hatte ja gestern schonmal gefragt, was denn so genau passiert ist. Ob ich heute mal eine Antwort bekomme?

  56. Morsche,

    heute morgen beim Brötchen holen, sagt ein älterer Herr ( nein, nicht der Heinz) auf die Frage was er sonst noch wünscht:

    3 Punkte in Dortmund. Ich hab mich dann gleich angeschlossen.

    Alles wird gut!

  57. Es ist Matchday und irgendwie freue ich mich nicht. Dieses Gefühl ist mir völlig fremd.

  58. So ein Tag. So.

  59. Kann jemand einen Tipp geben, wo in Frankfurt (vorzugsweise Sachsenhausen) man noch gut Fußball schauen kann…….und man noch einen Tisch reservieren kann?

  60. 150 trollos sind aufs feld geflitzt und hier geben ein paar den dramatiker vor dem herrn. solche fans weia.

    ich bin einer von denen, die wie so oft dabei sind, einer von denen, für die ihr euch fremdschämt. und noch bin ich ich nicht in der zweiten liga.

    raus in die welt, vielleicht steigt die eintracht nicht ab. und wenn: dortmund ist verdient meister, da kann man auch mal klatschen und respekt zeigen.

    walk on …

  61. ZITAT:

    “ Eigentlich wäre ein Sieg möglich, da Dortmund uns nicht wirklich absteigen lassen will. Wir sind mit einem Dortmunder Spieler befreundet und er teilte uns gestern mit, dass die Mannschaft sich unter Druck fühlt gewinnen zu müssen, sodass niemand von Schiebung sprechen kann. „

    Meiner Meinung nach ist die Schiebung schon erfolgt. Indem nämlich BVB Gladbach und Bremen hat gewinnen lassen. Es würde mich nicht wundern – gerade nach dem Scheiß-Spruch von PF – wenn Dorfmund sich nochmal so richtig reinhängen würde. Das würde dann die Schiebung erst so richtig perfekt machen!

    Die Konkurrenz hat sich ohnehin gegenseitig nur so die Punkte zugeschustert. Weitere Beispiele: 96-Gladbach 0:1, Bremen-VW 0:1, Köln-Bayer 2:0

    Lobend zu erwähnen nur der FCK (Sieg gg. VW).

    Aber es hilft nix, sie hätten es ja selbst in der Hand gehabt!

    Mir kribbelts jetzt schon im Bauch. Ich glaub ich muss mal eben…..

  62. ZITAT:

    “ Kann jemand einen Tipp geben, wo in Frankfurt (vorzugsweise Sachsenhausen) man noch gut Fußball schauen kann…….und man noch einen Tisch reservieren kann? „

    Gut Fußball gucken kann man heute nirgendwo.

  63. „Die Konkurrenz hat sich ohnehin gegenseitig nur so die Punkte zugeschustert. Weitere Beispiele: 96-Gladbach 0:1, Bremen-VW 0:1, Köln-Bayer 2:0“

    Mimimi. Wir. Waren. Zu. Schlecht.

    Basta.

  64. ZITAT:

    “ Die Mannschaft und die AG haben exakt die Fans, die sie sich in dieser Saison verdient haben.. „

    Das stimmt nicht.

    Die vielen Fans, die jedenfalls ich letzten Samstag getroffen habe, haben sich angesichts des sportlichen Desasters samt und sonders trotzig, traurig, deprimiert, sarkastisch und was auch immer, aber jedenfalls wie ich finde außerordentlich würdevoll aus dieser Saison verabschiedet. Chapeau! Wir kommen wieder.

    Ins Fernsehen kommt man so halt aber nicht.

    Ob es sich wegen dem Gekicke nächste Saison lohnt, wiederzukommen, weiß ich noch nicht. Wegen den Fans am GD – und vor allem natürlich meinen Sitzplatznachbarn, so kann man doch nicht auseinandergehen!! – schon. Ich kündige meine DK nicht.

    Diese Einschätzung teilte übrigens auch das schwarbehelmte Polizeiaufgebot, dass aus welchen Gründen auch immer am Samstag nach dem Spiel am GD aufmarschiert war.

    Nach fünf Minuten hatten die alle die Helme ab und auf auf Entspannungsmodus umgeschaltet.

    PS: Sorry, iudex non calculat, aber wieviel sind eigentlich noch mal 100 oder 150 Personen, von denen etwa 1/3 gewaltbereit war im Verhältnis zu insgesamt 50.000 Besuchern?

  65. @69

    = 0,066%

    EINTRACHT

  66. Ich habe heute ganz miserabel geschlafen.

    „Es ist viel wertvoller, stets den Respekt der Menschen als gelegentlich ihre Bewunderung zu haben.“

    Roussaeu

  67. @69

    Auf die Anzahl kommte nicht an. Die Außenwirkung ist verheerend. Das will aber offensichtlich niemand zur Kenntnis nehmen

    Und Axel, warum soll sich für dich jemand fremdschämen. Verstehe ich nicht.

  68. ZITAT:

    “ Mimimi. Wir. Waren. Zu. Schlecht.

    Basta. „

    Nee! Wir hatten Pech! Mehr Chancen herausgespielt als z.B. Mainz u.v.a. (siehe Kicker!)

    Und die Schiris haben uns benachteiligt!

    Heul!

  69. @69

    Sorry, aber was spielt das Verhältnis zur Gesamtbesucherzahl für eine Rolle? Die absolute Zahl, egal ob 50 oder X ist relevant.

    Ich finde da jede Verharmlosung unangebracht. Es sind die einzigen Bilder, die beim neutralen Betrachter von Eintracht Frankfurt hängen bleiben. Und viele neutrale sind regelrecht schadenfroh über den (möglichen) Abstieg.

  70. @74

    Ist das dein Ernst?

  71. “ ZITAT:

    Sorry, iudex non calculat, aber wieviel sind eigentlich noch mal 100 oder 150 Personen, von denen etwa 1/3 gewaltbereit war im Verhältnis zu insgesamt 50.000 Besuchern? „

    …..schätzungsweise zwei bis drei Promille (hab ich heute abend auch).

    Gewaltbereite Zeitgenossen, für die „Randale“ eine Art der Frustbewältigung ist, gibt es in allen Gesellschaftsbereichen, so auch im Fußball. Wo 50.000 Leute beisammen sind, bleibt es leider nicht aus, dass darunter auch 50 Chaoten (und ein paar Mitläufer) sind.

    Das ist nicht schön, aber auch nicht zu verhindern.

  72. ZITAT:

    “ Roussaeu „

    Au!

  73. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Roussaeu „

    Au! „

    Wie erwähnt, ich habe schlecht geschlafen.

  74. Das Leiden endet erst wenn man Tot ist. Aber keine Angst: Wir werden alle sterben.

  75. Ich versuche schon den ganzen Morgen ein Wort für meine heutige Verfassung zu finden und bin jetzt bei dem Begriff „surrealistische Endzeitstimmung“ angekommen.

    Diese winzig kleinen rechnerischen Hoffnungsschimmer, die sich bei mir in den letzten zwei Tagen breit gemacht hatten, sind auf einmal wieder verschwunden. Irgendwie muß man dieses Spiel jetzt überstehen, nicht hinschauen kann ich aber auch wieder nicht… Was für ein Dilemma!

  76. Wenn man eine kritische Menge guter oder schlechter Eigenschaften zusammenbekommt, dann geht alles wie von selbst, nach oben oder nach unten.

    So sagen Analytiker von erfolgreichen wie erfolglosen Teams, speziell ausgelotet bei technischen Projekten. Das ist im Fußball nicht anders und so treffen heute Mannschaften beider Gattungen aufeinander. Dabei ist das Erreichen einer kritischen Menge nicht durch einen festen Wert festzumachen, erkennbar aber an der Art, wie Ergebnisse erzielt werden.

    So sehe ich beim BVB diese Saison den Resonanzfall einer guten selbstlosen Mannschaftsleistung und bei uns die Verdichtung zu einer egoistischen Versorgungsmentalität. Anders kann ich mir den Starrsinn in der Mannschaft, wie im Verein, auch beim Vorgriff auf die anstehende zweite Liga nicht erklären.

  77. Ich fahr jetzt raus zum Spiel. F-Jugend. Hieß früher mal Waldstadion, heißt heute Kopp-Tours-Arena….

    Doch vorher fiel mir noch die Zeitung aus der Hand:

    „Es ist nicht so, dass ich immer alles richtig mache. Aber ich würde alles nochmal so machen. Ich bin gerne hier, es hat sich alles gelohnt.“ Es hat sich alles gelohnt??? Worte eines Schwachsinnigen.

    Macht’s gut, ich wünsche jedem, dass er den Nachmittag für sich persönlich erträglich gestalte.

    Napoli

  78. ZITAT:

    “ @74

    Ist das dein Ernst? „

    siehe Kicker!

  79. ZITAT:

    Nee! Wir hatten Pech! Mehr Chancen herausgespielt als z.B. Mainz u.v.a. (siehe Kicker!)

    Und die Schiris haben uns benachteiligt!

    Heul! „

    Und wenn man diese Chancen nicht nutzt ist man schlecht. Schlecht. Schlecht.

  80. ZITAT:

    “ @69

    Sorry, aber was spielt das Verhältnis zur Gesamtbesucherzahl für eine Rolle? …

    Ich finde da jede Verharmlosung unangebracht. …“

    Zu verharmlosen ist da in der Tat gar nix, zumal die wenigen immer auch für andere, die sich so was dann doch nicht trauen, eine Art Stellvertreterfunktion einnehmen.

    Und trotzdem: Das waren nicht DIE Fans.

  81. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Roussaeu „

    Au! „

    Wie erwähnt, ich habe schlecht geschlafen. „

    ich muss doch meinem Namen Ehre machen……

  82. EinSchönerTagDieWeltStehtStillEinSchönerTagLasstEuchUmarmenWelchEinTag

    Egal was kommt, heute ist ein schöner Tag. So ein Neuanfang hat auch was schönes. Bin noch gar nicht entschlossen, was ich eigentlich möchte. Einen Sieg oder eine Niederlage. hmmm

  83. Guten (Morgen) Tag.

    Ich bin bereit fürs Wunder. Dennoch bin ich erwartungslos. „Wie erwähnt, ich habe schlecht geschlafen.“ Ich habe geschlafen wie ein Stein. So a deppertes Bier hats möglich gemacht.

    Bis später beim Sammelglotzen. Und viel „Spaß“ am Dreckweg, ähm, Bruchweg, Watz.

  84. „Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben.“ (Berti Vogts)

    Wird’s wirklich so schlimm?

  85. ZITAT:

    “ Bis später beim Sammelglotzen. Und viel „Spaß“ am Dreckweg, ähm, Bruchweg, Watz. „

    Danke. Ich verabschiede mich so würdevoll wie möglich.

  86. Wenn ich mir mögliche Aufstellungen mit den (noch) zur Verfügung stehenden Spielern ansehe, weiß ich, warum wir unten stehen. Wie konnte ich so lange so blind sein?

  87. ZITAT: So sehe ich beim BVB diese Saison den Resonanzfall einer guten selbstlosen Mannschaftsleistung und bei uns die Verdichtung zu einer egoistischen Versorgungsmentalität.

    So ist es. Dazu kommt ein anhaltender Aufenthalt im Sportinsiderwissenanwendungsblockadedenkgefängnis verantwortlicher Personen.

  88. Kaiserlicher Herold XVIII.XII.

    B E K A N N T M A C H U N G !

    Am heutigen Nachmittage belieben Ihro durchlauchtigste Majestät, Kaiser von Gottes Gnaden Christoph der Halbe Punkt, in seinen allerschönsten Gewändern durch Dortmund zu schreiten.

    Auch das gemeine Volk ist aufgerufen, seiner Weisheit zu huldigen und untertänigst die Schönheit seiner Erscheinung zu preisen!

  89. Ich schreib hier jede Stunde ein Gedicht, wenn ihr wollt, vielleicht hilft es ja..Vielleicht hilft es ja

  90. Eben musste ich gerade an einen alten Peanuts-Cartoon denken. Der ging ungefähr so:

    „Hallo, Charlie Braun, ich habe auf Basis unseres bisherigen Saisonverlaufs unsere Chance, dass wir das nächste Baseballspiel gewinnen, berechnet. Und sie ist gar nicht so schlecht: Sie liegt bei 1 zu einer Gugullion.“

    „Ähh, ja, gut, aber was ist eine Gugullion?“

    „1 zu einer Gugullion? Das heißt 1:100000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

    „Au weia.“ :-((

  91. „PS: Sorry, iudex non calculat, aber wieviel sind eigentlich noch mal 100 oder 150 Personen, von denen etwa 1/3 gewaltbereit war im Verhältnis zu insgesamt 50.000 Besuchern?“

    es sind die, die besonders auffallen und durch die Medien noch besonders beleuchtet werden

  92. ZITAT:

    “ es sind die, die besonders auffallen und durch die Medien noch besonders beleuchtet werden „

    Medien kannste knicken – das erledigen, wie hier ja mal wieder schön nachzulesen, unsere Anhänger auch ganz alleine.

    Scheiß egal! Jetzt schlagen wir erstmal den Scheiß-BVB und dann hab’sch in der Sommerpause noch genug Zeit die ganzen Stehplatz-Verbieter zu beschimpfen!

  93. RememberThe18thOfDecember

    Lebbe geht weider!

  94. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ Das Leiden endet erst wenn man Tot ist. Aber keine Angst: Wir werden alle sterben. „

    Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt. Bertolt Brecht

    Und so ist´s auch mit der Eintracht. Es geht weiter, mal Freude, mal Leid, mal Liga 1, mal Liga 2.

    Es geht weiter, immer weiter. Affe Kahn

  95. Das Beste an dieser Saison:

    BLOG-G!!!

  96. Die Eintracht 13 Mios aufm Festgeldkonto? Was die Blöd wieder alles weiss…

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  97. Ich will heute einfach nicht abgeschossen werden. Stehend sterben.

    2. Liga tut so weh, Scheiß egal – SGE!

  98. Änderung der Ergebniseinschätung: Gladbach hält dem brudaahlen Druck nicht stand, Eintracht im Sturmlauf auf Platz 16. Leidensverlägerung.

    Ich hasse mich selbst ein bisschen dafür, aber in mir regt sich schon wieder ein Funke von Hoffnung.

  99. Nochmal: Der BvB wird uns schon aus Selbstschutz nicht abschießen.

  100. Warum gebt ihr euch und die Mannschaft schon auf???

    Die SGE gewinnt und die beiden Andern spielen Unentschieden.

    Der Block muß doch weitergehen, oder???????

  101. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ Nochmal: Der BvB wird uns schon aus Selbstschutz nicht abschießen. „

    Dein Wort in des Fußballgottes Ohr.

    Ich hatte das Vergnügen Dortmund in dieser Saison 4 x im Westfalenstadion zu sehen. Die spielen ihre Gegner nicht aus, sondern erdrücken sie und selbst bei den Unentschieden gegen Stuttgart und Hoppenheim waren sie turmhoch überlegen. Ich weiß gar nicht, ob die zu Hause anders können, als „volle Möhre“ zu spielen…

  102. Klar, geht alles weiter. Ich werde auch ab Juli wieder meine hart verdiente Kohle in die Eintracht stecken und von München aus nach Frankfurt tigern und zu den Auswärtsspielen, aber wenn man jedes Spiel der Eintracht in der Rückrunde gesehen hat, hat man genug gelitten. Mainz hat mir fast das Herz zerrissen. Es war schwer sich mit dem Gedanken abzufinden, dass man runtergeht und es war schwer sich das Spiel letzte Woche im Stadion anzuschauen. Aber ich bin einfach müde und will mich heute nicht mehr aufbäumen, weil ich mich bereits mit dem Abstieg abgefunden habe. Ich will mir nicht noch einmal von dieser verfluchten Elf demütigen lassen. Ich liebe die Eintracht, aber das ist die charakterloseste Elf, die wir je hatten.

  103. RememberThe18thOfDecember

    Das Wort charakterlos finde ich unpassend, eher unmotiviert, der ein oder andere demotiviert, und viele ohne jeden Ehrgeiz!

  104. Wir sind dieses Jahr abgestiegen.

    Auch wenn wir drinbleiben sollten.

  105. ZITAT:

    “ Wir sind dieses Jahr abgestiegen.

    Auch wenn wir drinbleiben sollten. „

    Danke.

  106. Ja, muss man alles differenziert betrachten. Ist klar…ich bin eben ein Träumer und wünsche mir halt, dass sich ein Spieler mit seinem Verein identifiziert und sich für ihn zur Not die Beine bricht. Aber wer identifiziert sich denn mit diesem Verein? Jung. Das wars.

  107. Sorry, habe Oka vergessen.

  108. Identifikation? Woran lässt die sich messen? Bestenfalls doch an Vertragslaufzeiten. Und da sind unsere Spieler durch die Bank weg bedeutend länger im Verein, ergo treuer, als das in der Branche üblich ist. Von daher läuft der Vorwurf ins Leere. Aber das Kind muss ja immer mit dem Bade.

  109. RememberThe18thOfDecember

    Identifikation mit dem Verein ist so 80-er!

    Heutzutage finde ich eher die Einstellung eines Maik Franz erstrebenswert.

  110. Wie gesagt: ich bin ein Träumer.

  111. Heute ist Abstiegsgrillen angesagt.

    Egal wie das Ergebnis heute ausgeht… morgen sind Kopfschmerzen angesagt.

    Wenn verlieren, dann aber bitte mit Anstand.

  112. Ich würde Identifikation ersetzen durch professionelle Einstellung. Das dürfen wir als Fan erwarten, die Spieler werden für ihre Arbeit gut und pünktlich bezahlt.

  113. Morsche, (ja, wurde spät gestern)

    Ein netter Italiener, ein noch netterer Roter, 3 Folgen Supernatural händchenhaltend mit dem Gatten, und dann geschlafen wie ein Baby.

    Alles wird gut, denn alles geht weiter.

    Ja, und das Wort „Anstand“ fiel gestern auch öfters.

    Wir können heute mehr verlieren als ein Spiel, oder aber mehr beweisen als in der gesamten Rückrunde; gemeinsam.

    EINTRACHT!

  114. @122: Nein, wir hatten keine Konditionsprobleme. Bitte schau dir auch mal die Ballbestitztabelle an! TikiTaka und so…

  115. Albert C. Unterhaus

    Wer nicht ordentlich gegen den Ball arbeitet, steht dann eben unten.

  116. Mein Nachmittagsprogramm: Frustshoppen. Und dann Frustschoppen. Hab allen verboten, mich per SMS über Zwischenstände zu informieren, meine emotionale Leidensfähigkeit ist einfach am Ende angelangt.

  117. ein Funke Hoffnung schimmert noch in mir. so ein klitzeklitzekleiner. Verdient hätten wir es nicht nach dieser Rückrunde, aber warum nicht. Ich nehme ihn gerne, den Klassenerhalt.

  118. ZITAT:

    “ Wir sind dieses Jahr abgestiegen.

    Auch wenn wir drinbleiben sollten. „

    Interessiert in der nächsten Saison auch keinen mehr. Siehe Hannover in der aktuellen.

  119. ich bin kurz vorm heulen noch ein bisschen mehr als zwei stunden bis zum abschliessenden anpfiff.

    reisst die fenster auf und betet mit

    ein dreifach EINTRACHT

    wie 99

    glaubt an das wunder!

    glaubt an unsere diva!

  120. ‚we need a little bit lucky!‘

    Grosskampftag! Besser geht s nicht im Fussballerleben.

    Favoriten-stuerzen und heldentum erlangen auf dem feld der ehre. Und alles am letzten spieltag. Wer von den spielern da nicht seit tagen mit latte rumlaeuft und heut nicht 200% gibt, gehoert vors arbeitsgericht!

    Die eintracht hat keine chance, und das ist ihre einzige chance

    EINTRACHT!

  121. Ich war uebrigens noch nie im Leben Eintracht fan. Heut bin ich’s.

    Bis die chance die wir heute nicht haben, um 1715 vorbei ist

  122. Der nächste bitte.

    OFX-Dresden, Kicker:

    Vor dem Stadion gibt es wohl Ausschreitungen. Die Partie wird ca. 15 Minuten später angepfiffen.

  123. 17.20 ist es hoffentlich endlich vorbei. Kein Bock mehr auf diese Saison. Es kann nur besser werden. Bitte keine Relegation mehr. Echt nicht.

  124. „Im Fall des Abstiegs in die 2. Bundesliga wird Linksverteidiger Nils Teixeira von den Offenbacher Kickers als Neuzugang bei der Eintracht gehandelt.“

  125. ZITAT:

    “ Die Eintracht 13 Mios aufm Festgeldkonto? Was die Blöd wieder alles weiss…

    Der „kicker“ weiß das auch:

    „Frankfurt geht im Abstiegsfall auf jeden Fall wirtschaftlich gesund wie kaum ein anderer Verein in die 2. Liga. Aktuell ruhen auf dem Festgeldkonto der Eintracht 13 Mio. € …. Angesichts der wenigen Punkte in dieser Saison und zahlreicher verletzter Spieler, deren Lohnfortzahlung über die Berufsgenossenschaft erfolgt, wird Frankfurt statt des prognostizierten Minus von 3,5 Mio. € ohne Verlust aus dieser Saison gehen.“

    So gesehen hat der Verein in der Tat schon schlimmere Zeiten durchmachen müssen. Die Chance, sich wieder aufzurappeln, ist jedenfalls vorhanden.

    Aber noch spielen wir ja in der ersten Liga. Mindestens bis 17.20 Uhr.

  126. Grade im Stern entdeckt:

    „Es war Christoph Daum, der dieser Tage Beobachter und Beteiligte der Liga wieder einmal zum Lachen brachte. „Besser als wir in den letzten Wochen kann man nicht arbeiten“, behauptete der Trainer von Eintracht Frankfurt allen Ernstes. Der Mann also, der mit den Hessen gerade einmal drei Punkte aus sechs Spielen holte. Daum, einst Guru, Scherbenläufer, Löffelverbieger, heute nur noch Verkünder von Offenbarungseiden, wird mit Frankfurt wahrscheinlich absteigen, eine Weiterbeschäftigung wird es für ihn kaum geben. Der einstige VfB-Meistercoach hat seine Mannschaft in den Abgrund geführt.

    Verantwortlich für derart fatale Entwicklungen waren Manager wie der Frankfurter Heribert Bruchhagen, der einen Trainer wie Michael Skibbe selbst nach einem Sieg rausgeworfen hatte. Wie infiziert wirkte Bruchhagen von einem in der Bundesliga grassierenden Virus, der Trainer zu Kurzarbeitern mutieren ließ. Angetrieben von Existenzangst und sportlichem Misserfolg wechselten die Vereine ihre Übungsleiter wie schmutzige Trikots, zumeist fernab jeglicher Philosophie und Perspektive.“

    Oh Mann – wenn ich so etwas bei einem so genannten Bundesliga-Fazit lese, dann platzt mir echt die Hutschnur…

    http://www.stern.de/sport/fuss.....84664.html

  127. @136 Tom: na immerhin. Für den Fall, dass das naturnahe Betriebsvermögen anachronistisch fingiert der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war, kann man sagen, dass die triviale Weiterentwicklung dipolar derivativ war, wobei hingegen das katalytisch extranormale Interface apodiktisch konzentriert einer Überprüfung nicht standhält.

    Quelle: bullshitgenerator

    Memo: tippen vergessen!

  128. Es gibt auch noch andere Sportarten!

    Pingpong, Schach, Krocket, Rhönrad, Rollhockey…

    Curling! „Curling in Frankfurt kommt langsam in Schwung, wir haben derzeit schon über 25 Mitglieder!“ http://www.eintracht-frankfurt.....rling.html

    Also ich weiss gar nicht was ihr alle habt.

  129. Fährmann – S. Jung, Rode, Russ, Köhler – Ochs, Schwegler, Caio, Amanatidis – Gekas, Fenin

    (kicker)

    Die Kohlenausdemfeuerholer?

  130. 13 Mio. € auf em Festgeldkonto, ich würde sagen „kaputt gespart“.

  131. Wir haben keine Chance und werden sie nicht nutzen.

    Bis denn in der zweiten Liga, hoffe bloss blog-g überlebt :-/

  132. ZITAT:

    “ Fährmann – S. Jung, Rode, Russ, Köhler – Ochs, Schwegler, Caio, Amanatidis – Gekas, Fenin

    (kicker)

    Die Kohlenausdemfeuerholer? „

    Nein. DAS waren die Indiescheissereiter. Die Kohlenausdemfeuerholer sehen wir hoffentlich näxtes Jahr gegen Aue.

    Eintracht!

  133. Es kommt, wie es kommen muss!

  134. Herrje, welche Leistung!

    So hätte ich auch aufgestellt. Als Neunjähriger. Es muss gewonnen werden, also alle Offensiven auf den Platz. Haben wir jetzt wieder eine Frankfurter Flügelzange? Mit Caio und Amanatidis?

  135. Es droht kein Minus von mehr als 5 Mios mehr. Na, dann hat sich ja noch alles zum Guten gewandt!

  136. ZITAT:

    “ Es ist zum Heulen:

    http://www.wahretabelle.de/wah.....abelle.php

    Da frag ich mich doch, wer diese „wahre Tabelle“ aufstellt! Vor allem, warum SGE dort 3 P. abgezogen werden!?

    Ich berufe mich auf die Beurteilungen im (neutralen!) Fachblatt Kicker. Danach würde sich der Punktestand für SGE wie folgt verändern (wohl gemerkt nur solche Fehlentscheidungen, „die unmittelbar im Zusammenhang mit der Erzielung eines Tores stehen“, wie es dort heißt!):

    – 4. Sieg Freiburg durch irreguläres Tor (+1)

    – 8. Sieg SGE gg. VfB, reguläres Tor von Cacau kurz vor Schluss nicht anerkannt (-2)

    – 14. Sieg SGE gg. Mainz durch unberechtigten 11er (-2)

    (bis dahin würde es stimmen! Da hört die Rechnung offenbar auf!? Aber:)

    – 30. Sieg Hoffenheim durch irreguläres Tor (+1)

    – 31.: Ausgleich Bayern durch unberechtigten 11er (+2)

    Wieso also minus 3??? m.E.: +1!

    Dann wären wir mit 35 P. 1 P. vor Freiburg (!!!), denn die hätten in dieser Tabelle – ceteris paribus – nur 34!

    Bringt nix! Weiß ich auch!

  137. Bei all der Kohle, warum machen wir nicht einfach eine Bank auf?

  138. ZITAT

    „Es droht kein Minus von mehr als 5 Mios mehr. Na, dann hat sich ja noch alles zum Guten gewandt! „

    mann bin ich erleichtert, mit fällt ein Stein vom Herzen.

    PS: Gibt es eigendlich auch eine Nichtabstiegsprämie für die Spieler und würde das unser Festgeldkonto belasten?

  139. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Fährmann – S. Jung, Rode, Russ, Köhler – Ochs, Schwegler, Caio, Amanatidis – Gekas, Fenin

    (kicker)

    Die Kohlenausdemfeuerholer? „

    Nein. DAS waren die Indiescheissereiter. Die Kohlenausdemfeuerholer sehen wir hoffentlich näxtes Jahr gegen Aue.

    Eintracht! „

    Unsere Planungen bestehen bisher im Wesentlichen daraus, die alle zu behalten.

    Frankfurter Jungs, frankfurter Jungs, wir sind alle frankfurter Jungs.

  140. ZITAT:

    “ So hätte ich auch aufgestellt. Als Neunjähriger. Es muss gewonnen werden, also alle Offensiven auf den Platz. Haben wir jetzt wieder eine Frankfurter Flügelzange? Mit Caio und Amanatidis? „

    Es sind keine anderen da.

    Bank: Nikolov (Tor), Dudda, K. Kraus, Vasoski, Titsch-Rivero, Halil Altintop, M. Heller

    (kicker weiß nicht, dass Meier verletzt ist)

  141. interessant, falls es stimmt:

    „Im Rahmen der Vertragsverlängerungen von Meier und Köhler ist wohl das erste Mal das Tischtuch zwischen Bruchhagen und Skibbe durchschnitten worden. Der damalige Übungsleiter bestand darauf die Verträge nicht (!) zu verlängern. Bruchhagen setzte sich, ob der “Verdienste dieser beiden integeren Spieler” darüber hinweg.“

  142. ZITAT:

    “ Bei all der Kohle, warum machen wir nicht einfach eine Bank auf? „

    Einen Grätschfond

  143. @153

    Aha, kwelle?

  144. Internet ;-))

  145. FR: „Bruchhagen nannte alle Namen der vertraglich im Abstiegsfall gebundenen Akteure: „Nikolov, Jung, Russ, Bellaid, Tzavellas, Petkovic, Clark, Schwegler, Rode, Titsch-Rivero, Meier, Köhler, Caio, Korkmaz, Gekas, Fenin, Amanitidis und Kittel.“

    Oh je, oh je: Mit wenigen Ausnahmen ist das ja schlimmer als der Abstieg.

  146. Boccia: Quelle?

    Passt ins Bild.

    A L L E R A U S !

  147. ZITAT:

    “ interessant, falls es stimmt:

    „Im Rahmen der Vertragsverlängerungen von Meier und Köhler ist wohl das erste Mal das Tischtuch zwischen Bruchhagen und Skibbe durchschnitten worden. Der damalige Übungsleiter bestand darauf die Verträge nicht (!) zu verlängern. Bruchhagen setzte sich, ob der “Verdienste dieser beiden integeren Spieler” darüber hinweg.“ „

    Stimmt. Wäre zumindest ein Mosaiksteinchen…

  148. ZITAT:

    “ interessant, falls es stimmt:

    „Im Rahmen der Vertragsverlängerungen von Meier und Köhler ist wohl das erste Mal das Tischtuch zwischen Bruchhagen und Skibbe durchschnitten worden. Der damalige Übungsleiter bestand darauf die Verträge nicht (!) zu verlängern. Bruchhagen setzte sich, ob der “Verdienste dieser beiden integeren Spieler” darüber hinweg.“ „

    das ist der Unterschied zu Mainz, die kaufen leihen und stoßen ab, wie die Frankfurter Investmentbanker.

    Bruchhagen ist mehr so der Sparbuchtyp.

  149. ZITAT:

    “ Boccia: Quelle?

    Passt ins Bild.“

    bloss ein blog. Daher mit Grossfragezeichen versehen. Aber auch Bloggern wird ab und an mal ne Info zugetragen.

  150. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ interessant, falls es stimmt:

    „Im Rahmen der Vertragsverlängerungen von Meier und Köhler ist wohl das erste Mal das Tischtuch zwischen Bruchhagen und Skibbe durchschnitten worden. Der damalige Übungsleiter bestand darauf die Verträge nicht (!) zu verlängern. Bruchhagen setzte sich, ob der “Verdienste dieser beiden integeren Spieler” darüber hinweg.“ „

    Stimmt. Wäre zumindest ein Mosaiksteinchen… „

    Skibbe sah in Tosun auch keinen tauglichen Bundesligaspieler…. Skibbe traute sich zu Caio zu einem guten Bundesligaspieler zu formen usw.

    Das einzige, was ich Bruchhagen vorwerfe, ist dass er auf diesen Gaukler reingefallen ist.

  151. offizielle Aufstellung:

    Fährmann

    Jung-Vasoski-Russ-Köhler

    Rode-Schwegler

    Ochs-Caio-Fenin

    Gekas

  152. ZITAT:

    Nein. DAS waren die Indiescheissereiter. Die Kohlenausdemfeuerholer sehen wir hoffentlich näxtes Jahr gegen Aue. „

    Und gg. Rostock! Und gg. Dresden! Denn der OFC lässt sich gerade wieder abschlachten. Das haben die wahrscheinlich alles extra gemacht, damit wir nächste Saison nach Dresden fahren müssen anstatt nach Wiesbaden…..

  153. ZITAT:

    ” Bei all der Kohle, warum machen wir nicht einfach eine Bank auf? “

    Einen Grätschfond

    Eine bank zeichnet sich zunaechst dadurch aus, dass sie kein geld hat. Sondern nur das geld anderer verwaltet.

    Gibts fuer ein paar Mark nicht irgendwo Punkte zu kaufen? Oder wenigstens ‚anstaendiges verlieren fuer fortgeschritenne‘

  154. Bruchhagen ist noch ein auf einen Gaukler reingefallen. Wenn war das der falsche Tipp von Meier

  155. ZITAT:

    “ offizielle Aufstellung:

    Fährmann

    Jung-Vasoski-Russ-Köhler

    Rode-Schwegler

    Ochs-Caio-Fenin

    Gekas „

    etwas besser

    trotzdem

  156. Aufstellung lässt keine Hoffnung aufkommen, dass irgendetwas anders läuft als bisher. Wieder das gleiche System, diesmal mit Fenin über links, was nicht seine Position ist, Caio hinter den Spitzen unbeteiligt rumtrabend, mit Ochs ohne Form über rechts. Offensiv wird das gar nichts. Hatte auf eine Überraschungself gehofft, die Gas gibt und sich zerreißt. Aber nicht mit dieser Aufstellung.

  157. Schon wieder Gekas. Ich werde wahnsinnig!

  158. Skibbe raus

  159. ZITAT:

    “ ZITAT:

    ” Bei all der Kohle, warum machen wir nicht einfach eine Bank auf? “

    Einen Grätschfond

    Eine bank zeichnet sich zunaechst dadurch aus, dass sie kein geld hat. Sondern nur das geld anderer verwaltet.“

    OK. Anderer Vorschlag: wir kaufen von dem Geld Aktien von Borussia Dortmund.

  160. es geht allmählich los. Ich glaub ich ertrags net!

  161. Irgendwie habe ich ein gutes Gefühl.

  162. Ich hoffe für die Eintracht und allen Fans, das es heute, egal wie das Spiel ausgeht nicht ausartet.

    Als Hesse im Exil (Freiburg) drücke ich der Mannschaft heute aber alle Daumen für ein „Wunder“.

  163. Ich bin bereit für den Todesstoss!

    Ave Kloppus, morituri te salutant!

  164. Ich habe Hoffnung! Hoffnung, dass es erst

    nach dem Grillen zu regnen anfängt.

  165. ZITAT:

    “ OK. Anderer Vorschlag: wir kaufen von dem Geld Aktien von Borussia Dortmund. „

    …..die sind zur Zeit viel zu teuer!

  166. Regen in Dortmund, HB gerade am Micro bei Sky

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ OK. Anderer Vorschlag: wir kaufen von dem Geld Aktien von Borussia Dortmund. „

    …..die sind zur Zeit viel zu teuer! „

    Stimmt. Wir geben einen Teil für Alkohol, Weiber und schnelle Autos aus. Und den Rest verprassen wir einfach.

  168. ZITAT:

    “ Regen in Dortmund, HB gerade am Micro bei Sky „

    Fritz, des is doi Wedder!

    Leider haben wir keinen Fritz. Nur einen Ralle. Und glitschige Bälle. Au weia.

  169. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Regen in Dortmund, HB gerade am Micro bei Sky „

    Fritz, des is doi Wedder!

    Leider haben wir keinen Fritz. Nur einen Ralle. Und glitschige Bälle. Au weia. „

    klar, Fritz Gekas

  170. Regen in Dortmund? Ein Unwetter wäre den

    Umständen angemessen. Blitz und Donner

    und dann soll ein Thor entscheiden.

  171. ZITAT:

    “ @136 Tom: na immerhin. Für den Fall, dass das naturnahe Betriebsvermögen anachronistisch fingiert der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war, kann man sagen, dass die triviale Weiterentwicklung dipolar derivativ war, wobei hingegen das katalytisch extranormale Interface apodiktisch konzentriert einer Überprüfung nicht standhält.

    Quelle: bullshitgenerator

    Memo: tippen vergessen! „

    Ich auch aber wieso kann ich jetzt nicht noch tippen? Spiele laufen doch noch nicht.

  172. die Skyer gehn mir mit ihrer Scheiß-Werbung auch immer mehr aufn Geist!

  173. „Die Tippzeit endet 60 Minuten vor dem Termin des jeweiligen Ereignisses“

    bedank dich beim Watz

  174. Danke Watz;))

  175. So. Dann gehen wir mal zum Wirkungstrinken über..

  176. Herrje, welche Leistung!

    FDP will mehr auf Alltagssorgen eingehen!

  177. Ich hätte beim Tippspiel eigentlich lauter 0:0 tippen sollen. Dann wäre ich bei Anpfiff mit 36 Punkten vorübergehend Tagessieger und wenigstens für kurze Zeit mal Spitzenreiter. Shit.

  178. heute wird Hessentag – Wehen führt, die Oxxen haben ein 0:2 ausgeglichen. Alles wird gut.

  179. muss Abbitte leisten! OFC gleicht aus! Aber ich weiß: das interessiert jetzt keinen. Aber es lenkt ab!

  180. Ich fühle mich hier wie auf meiner eigenen Beerdigung und unser Cheftrainer parliert gut gelaunt bei Sky. Alles eine Frage der Einstellung….

  181. ZITAT:

    “ „Die Tippzeit endet 60 Minuten vor dem Termin des jeweiligen Ereignisses“

    bedank dich beim Watz „

    Der hatte Angst vor meinen Tipps. Das wirds sein.

  182. Auf gehts, Blog G, zusammenhalten! Sieg einfahren!!! Klassenerhalt schaffen!

  183. lange ein 0:0 halten und dann ganz zum schluss ein glückliches tor für uns. das sollte langen. denn wolfsburg hat den abstieg noch mehr verdient als wir.

  184. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Aktuell ruhen auf dem Festgeldkonto der Eintracht 13 Mio. € …. „

    So eine Scheiße!

    Die sollen arbeiten, nicht ruhen!

    Wozu haben wir eigentlich einen Finanzvorstand?

    A…rampen, alle!

  185. Daum enthüllt den Geheimplan: Man habe nur so getan als hätte man aufgegeben. Und alle Medien sind darauf reingefallen.

    Wer hat so einem Kasper einen Vertrag gegeben?

    Ach ja…

  186. ZITAT:

    “ Daum enthüllt den Geheimplan: Man habe nur so getan als hätte man aufgegeben. Und alle Medien sind darauf reingefallen.“

    Wie bitte?

  187. RememberThe18thOfDecember

    Lebbe geht weider !!!

  188. OT: Diego ist bei den Radkappen stiften gegangen, nachdem er gehört hat, dass er nicht in der Startformation steht.

    Tststs, Sachen gibts…

  189. Der hat bei HB gerade unterschrieben

  190. ZITAT:

    “ Der hat bei HB gerade unterschrieben „

    LOL, genau.

  191. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ OT: Diego ist bei den Radkappen stiften gegangen, nachdem er gehört hat, dass er nicht in der Startformation steht.

    Tststs, Sachen gibts… „

    Nee, oder?

  192. ZITAT:

    “ offizielle Aufstellung:

    Fährmann

    Jung-Vasoski-Russ-Köhler

    Rode-Schwegler

    Ochs-Caio-Fenin

    Gekas „

    Dudda raus, Vasoski rein.

    Heller raus, Rode rein.

    Und wieder auf 4-2-3-1 umgestellt.

    Und ER darf weiter mitmachen. Unser Freibadmaradona. Es sagt alles, daß wir IHN immer und immer wieder aufstellen müssen. Was hat eigentlich Altintop verbrochen, daß er nicht mehr randarf? Eine caioeske Leistung traue ich ihm allemal zu.

  193. Ralf Fährmann sprach von dem Fußballgott. Wenn’s den gibt (was ich nicht glaube, schon gar nicht nach der Rückrunde), dann könnte er allmählich mal was für uns tun!

  194. ZITAT:

    “ Ralf Fährmann sprach von dem Fußballgott. Wenn’s den gibt (was ich nicht glaube, schon gar nicht nach der Rückrunde), dann könnte er allmählich mal was für uns tun! „

    Der Fussballgott gab uns ein 1:1 auf Schalke und eine 1:0-Führung gegen Wolfsburg. Beides haben wir dankend zurückgegeben.

  195. ich wollte noch sagen: wenn’s ihn denn geben sollte, dann kann er nicht „lieb“ (Fährmann) sein!

  196. SVWW wäre mir in Liga 2 übrigens lieber als die randalierenden Dynamos. Aber: Glashaus. Steine.

  197. RememberThe18thOfDecember

    Ralle

    Jung – Vasi – Russ – Horst

    Rode – Schwegler

    Ochs – Caio – Fenin

    Gekas

    is das amtlich?

  198. Wenn wir schon absteigen, sollen die Ultras die Schale entführen und der Adi Adelmann präsentiert das Ding morgen auf dem Römer!

  199. Der Fussball-Gott ist überarbeitet. Er kann schliesslich nicht alles selbst machen, z.B. einen Ball aus 30cm Entfernung über die Linie drücken.

  200. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ Wenn wir schon absteigen, sollen die Ultras die Schale entführen und der Adi Adelmann präsentiert das Ding morgen auf dem Römer! „

    … und zeigt sich von seiner besten Seite?

  201. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ralf Fährmann sprach von dem Fußballgott. Wenn’s den gibt (was ich nicht glaube, schon gar nicht nach der Rückrunde), dann könnte er allmählich mal was für uns tun! „

    Der Fussballgott gab uns ein 1:1 auf Schalke und eine 1:0-Führung gegen Wolfsburg. Beides haben wir dankend zurückgegeben. „

    da hat er aber doch sein Füllhorn ausgeschüttet! Donnerwetter!

  202. Jo, und nun zurück zum Fußball

  203. das muss schon geil sein, wenn man da im Stadion ist.

    Schöne Bilder.

  204. Dorfmund feiert, und wir steigen ab. Das ist schon schwer zu ertragen!

  205. „Wie bitte?“

    Genau so hat er das ironiefrei auf LigaBanal abgesondert.

    Ea gibt keine Gerechtigkeit im Fußball: die einzige Hoffnung.

  206. Hat jemand nen Stream? Meine funktionieren nicht!

  207. Gibt’s einen Stream?

  208. Immerhin schon mal aufs Tor geschossen.

  209. ZITAT:

    “ Immerhin schon mal aufs Tor geschossen. „

    Du meinst den Schussversuch von Caio in die Frittenbude?

  210. wenn ich den Gekas da laufen seh mit seinen runterhängenden Schultern! Das ist der Niedergang der Eintracht in Person!

  211. @223 – ich möchte das Positive mit in Liga 2 nehmen

  212. Erstes Lebenszeichen der Hamburger: Der Ball landet bei Elia, dem Jantschke zu viel Raum gewährt. Der Niederländer dringt in den Sechzehner ein, scheitert dort aber aus acht Metern an ter Stegen.

  213. RememberThe18thOfDecember

    Glatt Rot!

  214. Köhler ist ein Depp.

  215. RememberThe18thOfDecember

    Ralle bisher fehlerlos!

  216. Ralle wird den halten, logo oder?

  217. Elfmeter dank Köhler.

  218. Ja, der Benni. Der Kaugummikauer im Kerngeschäft klar überlegen.

    Immerhin gleich klare Verhältnisse.

  219. Ich kann den Köhler nicht mehr sehen.

  220. Ralle!

  221. ZITAT:

    “ Ralle wird den halten, logo oder? „

    ich sachs doch!

  222. Wahnsinn!

  223. Scheiss Stream! Auf dem iPhone war noch nix passiert. Oh! Gehalten!

  224. und Fährmann vielleicht ein Held

  225. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Köhler ist ein Depp. „

    Der Depp is der der Köhler auf der Position einsetzt!

  226. Wir werden schön gegrillt;))

  227. RememberThe18thOfDecember

    der verschiesst eh

  228. OK, wir gewinnen…

  229. RememberThe18thOfDecember

    sach ich doch!

  230. Heinz, mei Droppe

  231. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Wir werden schön gegrillt;)) „

    geh doch in deinen Keller du Miesmacher!

  232. Hat jemand eine richtig gute Blitztabelle?

  233. 15 Minuten, wir wie gehabt.

  234. Wasn heut los? Fährmann für Deutschland.

  235. Ganz munter, diese Dortmunder

  236. 15 min rum, schon 5 schöne Chancen für den BVB.

    Das geht nicht gut aus – wir haben keine Chance

  237. Ballbesitz ca. 0,5%. Da geht was.

  238. Köhler wird gewechselt.

  239. Jim Knopf, ich habe soooolche Angst. Oh Mann!

  240. Köhler muss raus, auch das noch!

  241. Köhler ist groggy

  242. Altintop kommt

  243. Halil kommt. Ochs links hinten.

  244. Altintop für Köhler. Jetzt ist eh alles egal.

  245. Altintop? ok, ich mach aus.

  246. WAAAS??? Ihr guckt Fußball?

  247. Ochs auf links. Bin gespannt…

  248. HSV bekommt Tor aberkannt

  249. Nach 20 Minuten, Bemühungen sind da.

  250. ZITAT:

    “ Nach 20 Minuten, Bemühungen sind da. „

    Jo, aber für ‚letzte Chance ergreifen‘ viel zu wenig.

  251. Mehr haben wir nicht drin.

  252. RememberThe18thOfDecember

    ach das wurde beim Geheimtraining geübt:

    kick&trab!

  253. Fenin in unserem Strafraum ist saugefährlich.

  254. RememberThe18thOfDecember

    wenn wir die erste HZ überstehen, dann geht was…

  255. 30 Minuten, wir nicht so lahm, wie zuvor, aber ohne jede Torchance. Wir sind wieder zu tief hinten drin.

  256. Ok. habe die Taktik verstanden, wir wollen uns mit einem 0:0 in die Relegation zittern.

  257. RememberThe18thOfDecember

    Ahhhhhh!

  258. RememberThe18thOfDecember

    Super Doppelpass *kotz*

  259. Rode ist der einzige, dem man die Bedeutung des Spiels anmerkt.

  260. Ich finde das zumindest ganz ordentlich.

  261. RememberThe18thOfDecember

    Mei Nerwwe!

  262. RememberThe18thOfDecember

    ich halts nicht mehr aus, Himmel hilf!

  263. ZITAT:

    “ Ich finde das zumindest ganz ordentlich. „

    Gleichfalls.

  264. Fährmann hält uns im Spiel.

  265. OK, wir haben bislang keine Chance gehabt, aber die nutzen wir, sozusagen…

  266. RememberThe18thOfDecember

    noch 10 minuten, bitte!!!

  267. RememberThe18thOfDecember

    Gut Halil!

  268. Ein Nullnull ist das Größte, was die Naturgesetze dieses Universums hergeben.

  269. Gladbach führt

  270. Herrje, welche Leistung!

    Scheiße. Gladbach.

  271. Toll Arango der Sack.

  272. Man könnte heute glatt noch zum Fährmann-Fan werden…

    Aber Gladbach führt!

  273. Galdbach führt in Hamburg

  274. Ah, die legendäre kurze Ecke. In der gesamten Fußballgeschichte ca. dreimal erfolgreich.

    MGL führt. Acatenango. Whatever.

  275. Die Spiegel-Blitztabelle/-ergebnisse ist/sind aber lahm…

  276. Rode spielt gut, dem Gladbacher Zwischenstand zum Trotz.

  277. Fenin spielt eine scheisse, der nervt ungemein.

  278. RememberThe18thOfDecember

    leck mich am arsch, der hätte gepasst!

  279. das sollte caio nochmals in der 90.min. tun..dann mit mehr glück.

  280. Gekaaaaaaaaaaaas du ……..

  281. RememberThe18thOfDecember

    Un. Fass. Bar.

  282. Ich geh am Stock.

  283. Herrje, welche Leistung!

    Sabine Töpperwien gerade auf WDR2: „Die einen feiern. Die anderen sind fertig.“ Naja, …

  284. Schweglerstandards aus der Hölle.

  285. Stream anyone? der oben ist leider nun tot.

  286. Fähr- bester mann. Das sagt alles.

  287. Wieviel Drecks-Pech hat denn Fanis am Fuss ??

  288. RememberThe18thOfDecember

    Sturztrunk. Jetzt!

  289. Unser Spiel wird wohl nach allen anderen Enden. Das wird spannend.

  290. ZITAT:

    “ Stream anyone? der oben ist leider nun tot. „

    http://atdhenet.tv/37251/watch.....-frankfurt

  291. Obwohl man sich nun zwei Wochen mit dieser fast ausweglosen Situation befasst hat, ist man jetzt trotzdem ein nervliches Wrack.

  292. warum kann da nicht endlich mal son Ding vom Gekas reingehen!? Ich versteh das einfach nicht. Viermal in der Rückrunde war der gegnerische Torwart in der Kicker-Elf der Woche. Die Parade eben von Weidenfeller erinnert an Wiese neulich! Das ist aber doch wirklich ein blödes Pech!

  293. Merci Heinz

  294. Der HSV spielt auch eine überragende Saison, glaube aus Hamburg hören wir heute nichts Hilfreiches mehr…

  295. ruhig Jungs, das klappt heute!!!

    Klassenerhalt!!!! es wird noch!!!! wir machen das Tor!!!

  296. ZITAT:

    “ Der HSV spielt auch eine überragende Saison, glaube aus Hamburg hören wir heute nichts Hilfreiches mehr… „

    das ist das schlimme

  297. Gott sei Dank, reg ich misch ned mär uff, sonst hädd isch misch grad ganz schee uffgereschd.

    Fassungslose Leere, ganz krass.

  298. Aber wahnsinn wäre es doch: Hoffenheim besinnt sich, SGE gewinnt (wie auch immer) und WOB steigt ab – mit Ochs :D

  299. Hätte Gekas gegen Bayern diese Scheißbude gemacht…

    Das ist irgendwie der einzige Gedanke, der – was die Eintracht betrifft – in den letzten Wochen einsam in der sonstigen Leere in meinem Kopf herumschwebt.

  300. es würd ja auch alles nix nutzen, denn VW macht in Hoppenheim garantiert auch noch sein Ding!

  301. ZITAT:

    “ es würd ja auch alles nix nutzen, denn VW macht in Hoppenheim garantiert auch noch sein Ding! „

    lass das mal gerade !

  302. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! 1:0 Sinsheim!

  303. Herrje, welche Leistung!

    1:0 Hoppenheim

  304. Altintops Backenbart erinnert mich immer mehr an Noddy Holder, einstmals Sänger bei der Glamrockgruppe Slade

  305. Spielabbruch 0:2 für uns

  306. Hope is the thing with feathers

    That perches in the soul,

    And sings the tune–without the words,

    And never stops at all,

    And sweetest in the gale is heard;

    And sore must be the storm

    That could abash the little bird

    That kept so many warm.

    I’ve heard it in the chillest land,

    And on the strangest sea;

    Yet, never, in extremity,

    It asked a crumb of me.

  307. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Stream anyone? der oben ist leider nun tot. „

    http://atdhenet.tv/37251/watch.....-frankfurt

    wo steckt du?

  308. Die Wölfe liegen zurück!

  309. Auswãrtssieg !

  310. ZITAT:

    “ Obwohl man sich nun zwei Wochen mit dieser fast ausweglosen Situation befasst hat, ist man jetzt trotzdem ein nervliches Wrack. „

    Kann auch nimmer…

  311. Hoffenheim führt

  312. RememberThe18thOfDecember

    Spielabbruch, 2:0 für uns!

  313. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

  314. Hoffenheim führt!

  315. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!

  316. da bin ich aber direkt eines besseren belehrt worden

  317. ich brech zusammen. Toooooooooooor

  318. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!

  319. Wenn ich mich nooch interessieren würde….dann würd ich jetzt jubeln

  320. Ich brauch jetzt mei Drobbe!

  321. Ich dreh durch““………

  322. Flanke Backenbart, artistisch von Gekas in die Mitte verlängert, Rode mit dem Kopf

  323. RememberThe18thOfDecember

    Das is nich wahr, oder?

    Ne Aufzeichnung aus welchem Jahr?

  324. I werd narrisch, Rode macht das 1:0

  325. Diese Drecks-Ultras

  326. Fans unterirdisch mit Geböller

  327. Soviel zu unseren Fans, die blödesten auf diesem Planet.

  328. Fremdschämen….nur noch Fremdschämen

  329. Nebel im Stadion. Mein Gott spinnen die?

  330. Und die größten Arschlöcher der Welt warten nicht mal bis zum Ende.

  331. Unfassbar die Randale nach diesem Tor, was soll das?

  332. da geht man mal aufs Oertchen und da machen die ein Tor… desgibts doch ned :-)

    Eintraaaaaaaaaaaaaaaaacht!!!!!!!!!111111

  333. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ da geht man mal aufs Oertchen und da machen die ein Tor… desgibts doch ned :-)

    Eintraaaaaaaaaaaaaaaaacht!!!!!!!!!111111 „

    Ich wünsch dir noch 40 Minuten Durchfall!

    ;-)

  334. Oh man…ich mach mir in die Hose….

  335. Jetzt Zement anrühren

  336. Jetzt wird hier das Zwischenergebnis aus Dortmund bekannt gegeben, Wolfsburgs Fans sind restlos bedient.

    Immerhin, dass wir für ein paar Minuten Hoffnung haben würden, hatte ich im Vorfeld auch nicht erwartet.

  337. Herr Ober, für Hamburg dort hinten noch ein Tor, bitte!

  338. RememberThe18thOfDecember

    Wir haben mit Tasmania gleichgezogen !!!

  339. Ich meine … jetzt, wo wir den Rückrundenrekord schon versaut haben …

  340. Fenin ist fertig

  341. RememberThe18thOfDecember

    Fenin selten dämlich.

  342. ZITAT:

    “ Fenin selten dämlich. „

    Der regt mich auf!

  343. Shice! 1:1 in Sinsheim.

  344. Paderborn! Er hat Paderborn gesagt.

  345. Ich sach ma: ab jetzt Eigenstrafraumverbot für Ochs.

  346. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Fenin selten dämlich. „

    Der regt mich auf! „

    Ach halt doch deine Fresse, die Mannschaft gibt alles und führt und du Depp hackst auf einzelne Spieler rum.

    Arschloch

  347. Adler_verpflichtet

    Fenin genehmigt sich -gerüchteweise- ja gerne mal einen oder zwei vorm Training. Und damit meine ich nicht Apfelschorle oder Karamalz.

  348. Adler_verpflichtet

    Auf gehts HSV, bitte ein Tor !

  349. Sie lassen uns. Wir wollen. Und doch…

  350. Rode einmal mehr unser Bester

  351. HSV drückt !!!

  352. ZITAT:

    “ Fenin genehmigt sich -gerüchteweise- ja gerne mal einen oder zwei vorm Training. Und damit meine ich nicht Apfelschorle oder Karamalz. „

    Vorsicht, so was darf man nicht sagen, sonst bist du ein Arschloch.

  353. van Nistelrooy wird eins machen! in 10 Minuten.

  354. Caio, Vaio, Caio…

    Ich geh kaputt.

  355. Shice!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  356. das wars, oder?

  357. Der Käse ist gegessen

  358. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

  359. Dreck. Ich geh jetzt radfahren.

  360. Scheisse. Bis zur letzten Sekunde wird man gequält.

  361. Shiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiice! VW 2:1 Oh Mann!

  362. So, 20 Minuten bis Saisonende. Schauen wir doch erstmals auf die Tabelle.

  363. für ein paar sekunden waren wir schon 15ter. Mei

  364. RememberThe18thOfDecember

    Scheiss-System-Gekas!

  365. Shice, shice, shice!

  366. und auf Wiedersehen

  367. Wenn’s das mal nicht gewesen ist. So ein Fuck!

  368. Das war’s dann! :-(

  369. Three be the things I shall have till I die:

    Laughter and hope and a sock in the eye.

  370. …und tschüß!

  371. Eigentor Russ. It’s been a while.

  372. Sodele. Auf Wiedersehen in Liga2. Mehr Tore, mehr Siege…Hoffentlich.

  373. Jedesmal reicht ein einziges Gegentor, um auseinanderzufallen.

  374. Albert C. Unterhaus

    Das gibt es doch nicht :-(

  375. Wolfsburg ist durch.

  376. RememberThe18thOfDecember

    Oka klatscht wieder nach vorne ab!

    Arschloch.

  377. VW 3. Tor. Gott sei Dank reg ich mich nedd mer uff, alles wie immer: Eigentor, nicht gegebener Handelfer, Gekas armlich, ….Ich freu mich auf Paderborn.

  378. Wir haben aber auch kein Glück…

  379. Russ ist aber auch ein Unglücksrabe, er zieht so einen Mist förmlich an.

  380. Ochs kann jetzt befreit aufspielen. Er hätte beim 1:1 gar nicht soviel Einsatz zeigen müssen.

  381. @ 424

    Wir hatten Glück in der Hinrunde.

    Das hat viele verwirrt.

    Scheiss-Start, 1,2 verdiente Siege, viel Glück, Scheiss Rest der Saison, viel Pech, Abstieg. Völlig zurecht und völlig verdient.

    Danke, Heribert B, für alles. Stand up and fuck you!

  382. Rivero rein, raus -Elfer

  383. Auf Wiedersehen

  384. Titschi mit Rekord? Wenigstens einen Rekord heute, bitte.

  385. Gratz, 15s bis zur Roten Karte….das ist meisterlich !

  386. Fährmann der elferkiller…immerhin.

  387. Fährmann hält auch den.

  388. Jetzt wird es lachhaft.

  389. Fährmann ist der geilste!

  390. Irgendwie ist man im falschen Film.

  391. Fährmann hält 2 Elfer, wir sind einer weniger und es regnet und ich werd blöd.

  392. RememberThe18thOfDecember

    Jetzt bricht Dortmund auseinander!

  393. Thomas Epp könnte langsam mal reinrufen.

  394. Caio macht sein bestes Spiel, leider für nichts.

  395. Immerhin ein Abgang erhobenen Hauptes auf Platz.

  396. ZITAT:

    “ Immerhin ein Abgang erhobenen Hauptes auf Platz. „

    Abwarten..

  397. Das war doch im Leben net eine Aktion für eine rote Karte!

  398. die regel besagt aber leider genau das.

  399. RememberThe18thOfDecember

    Hey! Schwegler!

    Wusste garnich dass der auch mitspielt!

  400. Jetzt wäre es dann mal langsam Zeit für das Wunder.

  401. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Caio macht sein bestes Spiel, leider für nichts. „

    Halil auch!

  402. ZITAT:

    “ Jetzt wäre es dann mal langsam Zeit für das Wunder. „

    Hmm, ich könnte noch einen Lottoschein abgeben.

  403. Der Gekas trifft nichts mehr, so eine Chance.

  404. Hoffentlich machen die alle auch ihr letztes Spiel im Eintracht-Trikot!

  405. Nö, da wird nur noch getrabt.

  406. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Jetzt wäre es dann mal langsam Zeit für das Wunder. „

    Forrest wird mit dem Ball am Fuß 100 Meter in 10 Sekunden laufen und …

  407. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Caio macht sein bestes Spiel, leider für nichts. „

    Halil auch! „

    Fein, dann kann man die beiden evtl. noch gut verkaufen.

  408. Genau jetzt sind wir abgestiegen.

  409. nur noch 2 Tore in 60 Sekunden, da geht was.

  410. RememberThe18thOfDecember

    Fenin ohne Worte, fällt vor Schwäche um…

  411. Klatschenerhalt statt Klassenerhalt.

  412. War es das was Du mit abwarten gemeint hast Heinz?

  413. Herrje, welche Leistung!

    Finde ich nicht.

  414. Schööön , Gratz Dortmund.

    Daumen drücken dass die vollärsche in Schach gehalten werden können.

    Schönen Abend noch.

  415. RememberThe18thOfDecember

    und Oka klebt wieder auf der Linie…

  416. ZITAT:

    “ War es das was Du mit abwarten gemeint hast Heinz? „

    nein.

  417. Glückwunsch an den BVB. Absolut tolle Saison von denen.

  418. Albert C. Unterhaus

    (…)

  419. Hätte man mehr erwarten dürfen heute?

    Die Mannschaft verabschiedet sich erhobenen Hauptes. Teile der Fans auf beiden Seiten peinlich.

  420. RememberThe18thOfDecember

    Wir singen Christoph, Fanis,

    ach ist das schön:

    euch nie mehr zu sehn!

  421. Es ist vollbracht.

  422. Bye bye Bayern.

  423. Bisch Du dr Zaubrer???

  424. Tschuldigung. Konnte ich mir aber ob des Trabens der meisten der Eintracht Spieler nach dem 2:1 leider nicht verkneifen.

  425. Das wars. Jetzt können wir endlich nach vorne schauen.

  426. Ich habe mich die ganze Woche mit dem Abstieg abgefunden.

    Aber jetzt wo es wirklich ist tut es erst richtig weh.

  427. Schade, dass es nicht geklappt hat. Trotzdem hat die Mannschaft heute alles gegeben.

  428. Wir haben es zumindest hinter uns.

    Das war durchaus respektabel heute, die Sache zumindest so lange offen zu halten. Abgestiegen sind wir schon lange vorher.

  429. Die Rhododendren (Singular: das Rhododendron, umgangssprachlich auch der Rhododendron) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Der Name Rhododendron, griechisch für „Rosenbaum“, wurde bis ins 17. Jahrhundert für den Oleander gebraucht und erst von Carl von Linné auf die Alpenrose übertragen.

  430. ZITAT:

    “ Wir haben es zumindest hinter uns.

    Das war durchaus respektabel heute, die Sache zumindest so lange offen zu halten. Abgestiegen sind wir schon lange vorher. „

    100% agree

  431. jo mei. War zu erwarten. Das blödeste an der 2.Liga sind die Scheiss Anstosszeiten.

  432. Fährnmann war bis auf das 1;1 Klasse. Aber; die Eintracht ist nicht heute abgestiegen. Zu viele

    Spiele gegen vermeintlich leichte Gegner wurden versiebt.

    Schade, sie haben heute gekämpft!

  433. ZITAT:

    “ Ich habe mich die ganze Woche mit dem Abstieg abgefunden.

    Aber jetzt wo es wirklich ist tut es erst richtig weh. „

    geht mir ähnlich. wollte gar nichts mitbekommen, hab aber dann doch das radio angemacht und mit der führung hatte ich sogar irgendwie hoffnung.

  434. hahaha, ihr absteiger.

    das habt ihr verdient.

    FSV-FSV-FSV-FSV-FSV

    ihr eintracht-loser

  435. ZITAT:

    “ RIP „

    Rest in Peace?

    Das haben sie schon 3/4 der Saison gemacht.

    Wird Zeit für die Toten, wiederaufzustehen!

    Ohne den Ober-Totengräber Heribert.

    Wird Zeit, dass das Kapitel HB in Frankfurt endlich begraben wird!!!

    ¡Vete a la mierda, cabrón!

  436. Razors pain you;

    Rivers are damp;

    Acids stain you;

    And drugs cause cramp.

    Guns aren’t lawful;

    Nooses give;

    Gas smells awful;

    You might as well live.

  437. Boah für den link musst den Bembel des Todes trinken, würg.

  438. Neuanfang, jetzt.

    Einmal Eintracht immer Eintracht!

  439. @479 Das nenne ich würdevoll in den Abend gehen.

  440. Vor zwei Jahren sind wir mit 33 Punkten und -21 Toren auf Platz 13 gelandet.

    Dieses Jahr landen wir mit 34 Punkten und -18 Toren auf Platz 17 und steigen direkt ab!

    Vor einem Jahr belegten wir noch mit 46 Punkten am Ende Platz 10.

    Dieses Jahr reicht dieselbe Punktzahl Bilanz für Platz 7!

    Vor einem halben Jahr standen wir nach der besten Hinrunde seit weit über einem Jahrzehnt noch ziemlich weit oben und hatten gerade erst den Spitzenreiter geschlagen. Jetzt haben wir uns völlig unerwartet ins Tal der Tränen verirrt.

    Fußball ist wechselhaft – darum lieben wir diesen Sport.

    „Ein tiefer Fall führt oft zu höherm Glück“

    William Shakespeare, Cymbeline. (sh. Dr.Kunter unter 1)

    Mehr gibt’s heute nicht zu sagen, außer:

    hätte Gekas doch dieses Scheißding gegen die Bayern…

  441. Neuanfang jetzt für eine große Zukunft!

    Einmal Eintracht immer Eintracht.

  442. oh mann, nach dem 1:0 fing das Getrabe an.

    Alle raus!!

  443. Und jetzt bitte nen vernuenftigen Neustart… bloss nicht zu viele Spieler behalten, und auf keinen Fall den Oberlehrer und den Psychopathen.

  444. wieviele Eigentore hat der Russ eigentlich schon im Eintracht Trikot gemacht….

  445. RememberThe18thOfDecember

    Hauptsache der Watz hat sich bei den stimmungsvollen Fans des sympathischen Karnevalvereins aus der Region gut amüsiert!

  446. ZITAT:

    “ hahaha, ihr absteiger.

    das habt ihr verdient.

    FSV-FSV-FSV-FSV-FSV

    ihr eintracht-loser „

    Wir hauen Euch Gurken weg in beiden Spielen und ihr steigt 2012 in Liga 3 ab, ha ha ha

    von so einem Block, 8000 Fans auswärts, davon könnt ihr mal träumen, die habt ihr nicht mal am Hang,

    ha ha ha

  447. Deutscher Randalemeister 2011 Yeah.

  448. @ 487 Dr.Kunter

    Würdevoll?

    Das nenne ich würdevoll!

    http://www.blog-g.de/tipp/

  449. Schon mal zur Info:

    Freitags 18:00

    Samstags 13:00

    Sonntags 13:30

    Montags 20:15

    Die Leistung war halbwegs ok heute, aber auch leider nicht mehr…

  450. heute ist nicht aller tage, ich komm wieder keine frage. Hoffe das gilt für den blog wie für die eintracht.

    Ein Tschö in die Runde falls hier bald die Lichter ausgehen.

  451. RememberThe18thOfDecember

    Lebbe geht weida!

  452. 45. im Tippspiel. Ich habe keine Erklärung.

  453. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Die Leistung war halbwegs ok heute, aber auch leider nicht mehr… „

    Reform the System, reform the System…

  454. Herry stinksauer auf Sky, wettert zu Recht gegen den schlechtesten Schiri der Bundesliga,

    Graupe und Selbstdarsteller Gagelmann

    ( es lag nicht am Schiri, aber vor dem 2:1 für BVB klares Handspiel eines Dortmunders, hätte Freistoß für uns geben müssen, stattdessen Konter und Gegentor )

  455. Glückwunsch nach Dortmund.

    Und auf den direkten Wiederaufstieg hoffen.

    Jetzt ist zum Glück erstmal Pause.

  456. Albert C. Unterhaus

    Jetzt bin ich doch fassungslos.

  457. Freuen wir uns auf eine sehr kurze und abwechslungsreiche Pause bis zum Liga2 start.

  458. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Glückwunsch an den BVB. Absolut tolle Saison von denen. „

    Nein!

    Glückwunsch an Gladbach! Das war einfach sensationell wie die sich gerettet haben.

  459. Bier und Tachentücher zu mir

  460. Abgestiegen sind wir zwar heute, aber leider die ganze Rückrunde auch, Spiel für Spiel.

    Heute wars wenigstens kein so ein Grottenkick wie gegen Mainz und Köln, was allerdings auch nicht groß weiter hilft.

    Denn weiter gehts in Liga 2, egal mit welchen Spielern, Trainern, VV, Sportmanager etc. auch immer.

    Keine schöne Aussicht, muß man verdauen, aber es gibt weitaus schlimmeres.

  461. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ Bier und Tachentücher zu mir „

    Und zu mir. Taschentücher ruhig weglassen.

  462. Aua, das tut doch mehr als angenommen.

  463. Eintracht in der Rückrunde: Da fällt mir nur „Schlappekicker“ ein.

  464. @507

    Na doch, der BVB hat schon ne super saison gespielt. Klar hat Gladbach klasse die Kurve noch bekommen.

  465. ZITAT:

    “ Aua, das tut doch mehr als angenommen. „

    Ja. Selbst wenn’s klar war…

  466. Jetzt: Dauer-Dusche. Kalt.

  467. RememberThe18thOfDecember

    Was die wohl in diesem Geheimtraining so einstudiert haben?

    Werden wir das je erfahren?

  468. Sorrs in 497 . das war natürlich der falsche Link!

    Hier der richtige!

    http://www.youtube.com/results.....o+say+good

  469. Heute nachmittag noch Wunden lecken und dann geht es an die Arbeit. Wir kommen wieder, wir sind Eintracht Frankfurt!

  470. Es ist schon krass. Meisterfeier auf der einen Seite, Abstiegstrauer auf der anderen.

  471. ZITAT:

    “ Was die wohl in diesem Geheimtraining so einstudiert haben?

    Werden wir das je erfahren? „

    Hey, schlechter Zeitpunkt.

    Frag nochmal in zehn Jahren, wenn wir drüber lachen können.

  472. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Aua, das tut doch mehr als angenommen. „

    bin noch in Schockstarre

  473. It’s all over now, Baby Blue!

    Die Liebe zur Eintracht ist wie die Liebe zu einer alten hässlichen Frau, die einen auch noch andauernd betrügt!

    Irgendwie selber Schuld!

    Farewell, Folks!

  474. @ 518 verfluchte Technik bin völlig fertig heute

    http://www.youtube.com/watch?v.....hXI3po8hK0

  475. RememberThe18thOfDecember

    ach was soll’s, ich ignoriere jetzt einfach 12 Monate alles was mit Sport zu tun hat, weckt mich nach dem Wiederaufstieg.

  476. RememberThe18thOfDecember

    na super:

    der Himmel weint jetzt auch noch!

    >:-((

  477. ZITAT:

    “ ach was soll’s, ich ignoriere jetzt einfach 12 Monate alles was mit Sport zu tun hat, weckt mich nach dem Wiederaufstieg. „

    Ein Fan geht mit, egal wohin!

    Also, reiß dich zusammen.

  478. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ It’s all over now, Baby Blue!

    Die Liebe zur Eintracht ist wie die Liebe zu einer alten hässlichen Frau, die einen auch noch andauernd betrügt!

    Irgendwie selber Schuld!

    Farewell, Folks! „

    …und nächstes Jahr verspricht sie dir wieder ewige Treue.

  479. ZITAT:

    “ na super:

    der Himmel weint jetzt auch noch!

    >:-(( „

    Bei mir schon den ganzen Tag.

  480. Gladbach hat mit 8 Siegen, 2 Unentschieden und 7 Niederlagen in der Rückrunde 26 Punkte und damit Platz 7 geholt. Exakt die gleichen Zahlen wie wir in der Hinrunde. Nur unsere Rückrunde ist 2 Punkte schlechter als deren Hinrunde. Ich will hier nicht Gekas sagen, aber…

  481. Herzlichen Glückwunsch an den BVB.

    Und aufrichtiges Chapeau an die Gladbacher.

    Nun werd´ich mich erstmal den vielen, schönen Dingen widmen, die so garnix mit Fußball zu tun haben; und ab morgen stehe ich dann für den sofortigen Wiederaufstieg zur Verfügung.

    EINTRACHT!

    Egal wo, und für immer.

  482. es hilft ac/dc und wodka!!!

    betäubt alles!

  483. Aus der schönen Diva ist mal wieder ein alternder zweitklassiger B-Moviestar geworden. Es stand vorher fest und trotzdem wartete ich die ganze Zeit auf ein Lupfen des verknitterten Röckchens um einen Blick auf die schönen Beine zu erhaschen – allein: vergeblich. Krampfadern.

  484. Danke Skibbe, Danke Gekas

  485. Herrje, welche Leistung!

    Tja, ich mag Menschen, die sich schon mal selber auf den Füßen stehen und mit dem Hintern das umschmeißen, was sie gerade mit den Händen aufgebaut haben.

    Fußballtechnisch ist die Eintracht dann schon richtig für mich.

    Wer alles immer so schön geplant hinkriegt, kann ja dann Bayernkunde sein.

  486. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ach was soll’s, ich ignoriere jetzt einfach 12 Monate alles was mit Sport zu tun hat, weckt mich nach dem Wiederaufstieg. „

    Ein Fan geht mit, egal wohin!

    Also, reiß dich zusammen. „

    thats it…

  487. Und…, hat gar nicht weh getan!

  488. Adler_verpflichtet

    So. Das war es. Eigentlich bin ich nur noch froh, daß es vorbei ist und uns weitere Auftritte dieses Haufens erst einmal erspart bleiben.

    Wir sind nicht abgestürzt, sondern sehenden Auges wochenlang in den Abgrund gewandert. Grausam und schmerzvoll im wahrsten Sinne des Wortes für die meisten hier, die dieses schöne Spiel so sehr lieben.

    Wir erhielten heute die amtliche Quittung für das Mißmanagement uns ersten Versagers und Fußballerklärers OstR Heribert B. Leider wird er uns auch in Liga 2 nicht erspart bleiben. Selbst also auch in dieser fatalen Situation, die doch eigentlich eine neue Chance bergen sollte, haben wir noch nicht einmal die Möglichkeit mir eisernen Besen kehren zu lassen. Ich befürchte nun, daß unser Adlerhorst eher halbherzig ausgemistet wird und mit weiten Teilen der derzeit beschäftigten Fußball-Beamten auf dem Feld, im Stab und in der Verwaltung munter in Liga 2 weitergestümpert wird. Wer zu faul oder zu bequem ist, sportliche Strategien zur Verbesserung der Spielkultur, Mannschaft, Nachwuchsarbeit etc. als Visionen abzutun, hat auf dem Manager-Posten nichts verloren.

    Ich will daher nie wieder was von Zement hören.

    Glückwunsch in diesem Sinne nach Dortmund an den verdienten Deutschen Meister 2011 und -so bitter mir das jetzt gerade aufstößt- nach Mainz für eine überragende, bzw. hervorragende Saison und den Fußball, wie er sein sollte: spielerisch, leichtfüßig und leidenschaftlich.

  489. AnthonyZambini (letzter)

    So, auch das ist amtlich: ich bin letzter der tippenden Gesellschaft! Danke, und tschüß!

  490. Kopf hoch,Bube.

    Ich kann es mir zeitlich garnicht leisten die Eintracht auf Jahre in der 2.Liga zu sehen.

    Also Wiederaufstieg sofort.

    Nur das kann das Ziel sein.

    Gruß

    Peter

  491. Guten Musikgeschmack EAGLE!

  492. Hochverdient abgestiegen. Auch ne Leistung. :-/

    Die „Mission Wiederaufstieg“ beginnt ab sofort. Kaderumbruch mit Einbindung von hoffnungsvollen Nachwuchs- bzw. Leihspielern. Dementsprechend müssen nun der sportlicher Leiter und Trainer verpflichtet werden.

    Auf geht’s! Packen wir’s an! :-)

    Eintracht!

  493. ZITAT:

    “ Und…, hat gar nicht weh getan! „

    Schön wär’s. Shice.

  494. ZITAT:

    “ Guten Musikgeschmack EAGLE! „

    Danke. Sonst hilft ja nix.

  495. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und…, hat gar nicht weh getan! „

    Schön wär’s. Shice. „

    Wenn mir jemand erzählt „Die Zeit heilt alle Wunden“ der möge eine aufs Maul bekommen.

  496. @547

    Ultra

  497. Würde.

    Die haben bewahrt. Sowohl die Fans, die absolut top waren heute und auch die Mannschaft, die nochmal alles in die Wagschale geworfen hat. Es hat sportliche eben nicht gereicht.

  498. Ja, genau! Gewaltbereit und primitiv! Darauf kann man wahrlich stolz sein! Mag sein, dass der FSV beide Spiele verliert und vielleicht sogar absteigt, aber dafür haben die ein Publikum, das wegen des Fussballs hingeht und nicht wegen der Selbstdarstellung pubertierender Fans namens „Ultras“. Als ich noch ins Waldstadion ging, da waren die Fans noch unabhängig, innovativ und begeisterungsfähig. Heute ist die Commerzkurve gleichgeschaltet und ergeht sich in einem unreflektierten Singsang, der nichts mit dem Spielverlauf zu tun hat. Und übrigens: Eure Arroganz solltet Ihr mal überdenken. Aus Sicht der FSV-Anhänger seit Ihr in der Region „Bayern München“. Von den Unternehmen, Land, Stadt und Presse „geküsst“ und mit finanziellen Mitteln ausgestattet (etwa 17 Mio. in Liga 2), von dem der FSV nur träumen kann. Der ist somit „Underdock“ und damit sympathischer, als die große Eintracht.

  499. Mann, mann,

    da finde ich mich die ganze Woche mit Abstieg ab und dann gibt einem die Mannschaft auch noch ein paar Minuten Hoffnung, um einen dann noch tiefer in die Depression zu schicken.

    Und dann auch noch so unglücklich, Schiri verzichtet darauf das Handspiel anzuerkennen und der Ball wäre ohne Marcos Hilfe niemals reingegangen. Scheiss…

    Ich wollte es tapfer nehmen aber jetzt greife ich doch zu Bier und hoffe wenigstens heute alles zu vergessen um dann zum ersten Saisonspiel Freitags um 18:00 Uhr gegen Ingolstadt wieder aufzuwachen. Wie bringe ich das meinem Chef bei?

    Und ich möchte als Zwangsrheinländer erst garnnicht an die mitleidigen Blicke und Kommentare der Kollegen am Montag morgen denken.

  500. Gemeint ist natürlich „Underdog“

  501. http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    Traurig, traurig. Aber irgendwie geht’s weiter. 4 Wochen Internetstreik und dann geht’s von vorne los.

  502. „Der ist somit “Underdock” und damit sympathischer, als die große Eintracht.“

    Heißt das nicht Underduck?

  503. Unterdruck. Das Wort ist Unterdruck.

  504. Und wenn jemand noch was melancholisches brauch:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    Das hält man aber net mer mal mit Äppler und Jackie aus ohne irgendeine Tränne zu vergießen.

  505. So, jetzt habe ich den großen Eintracht-Schoko-Osterhasen aufgefuttert!

    Trotz Tränen in den Augen: SGE forever!

  506. Tja. Erst Hoffnung, dann Trauer. 20 Minuten haben gefehlt.

  507. ZITAT:

    “ Ja, genau! Gewaltbereit und primitiv! …Eintracht. „

    Du bist würdelos und unsportlich. Im Endeffekt genausowenig Fan wie der letzte dumme Hool. Bloß auf der anderen Seite des Spektrums. Steigst halt hier virtuell über den Zaun.

  508. Nochmal meine Frage. Hat einer ne Dauerkarte Block 42 zuviel? Ich nehme sie

  509. Albert C. Unterhaus

    Gleich kommen wir noch ein letztes Mal in der Sportschau.

    Yeah!

  510. Adler_verpflichtet

    F-Block,

    ist aber auch gut jetzt. Schön, daß wir Einblick in Eure primitive Denke bekommen haben. Du kannst uns jetzt dann aber auch wieder alleine lassen mit unsereren Schmerzen und unserer Trauer. Geh wieder spielen.

  511. 2), von dem der FSV nur träumen kann. Der ist somit „Underdock“ und damit sympathischer, als die große Eintracht. „

    Underdog, wenn schon…der Begriff kommt aus der Tierwelt und nicht aus dem Schiffsbau, Du Nase…

  512. Der Stefan mit Schiller, ich mit Goethe:

    Der Abschied

    Laß mein Aug den Abschied sagen,

    Den mein Mund nicht nehmen kann!

    Schwer, wie schwer ist er zu tragen!

    Und ich bin doch sonst ein Mann.

    und noch eines:

    Liebe wider Willen

    Doch bin ich elend wie zuvor,

    Mit misanthropischem Gesicht,

    Der Liebe Sclav, ein armer Thor!

    Wie gern wär‘ ich sie los die Schmerzen,

    Allein es sitzt zu tief im Herzen,

    Und Spott vertreibt die Liebe nicht.

    Bis bald wieder.

  513. ZITAT:

    “ Kopf hoch,Bube.

    Ich kann es mir zeitlich garnicht leisten die Eintracht auf Jahre in der 2.Liga zu sehen.

    Also Wiederaufstieg sofort.

    Nur das kann das Ziel sein.

    Gruß

    Peter „

    Mon General..

  514. Schwarzblauer Büdinger

    ZITAT:

    “ Ja, genau! Gewaltbereit und primitiv! Darauf kann man wahrlich stolz sein! Mag sein, dass der FSV beide Spiele verliert und vielleicht sogar absteigt, aber dafür haben die ein Publikum, das wegen des Fussballs hingeht und nicht wegen der Selbstdarstellung pubertierender Fans namens „Ultras“. Als ich noch ins Waldstadion ging, da waren die Fans noch unabhängig, innovativ und begeisterungsfähig. Heute ist die Commerzkurve gleichgeschaltet und ergeht sich in einem unreflektierten Singsang, der nichts mit dem Spielverlauf zu tun hat. Und übrigens: Eure Arroganz solltet Ihr mal überdenken. Aus Sicht der FSV-Anhänger seit Ihr in der Region „Bayern München“. Von den Unternehmen, Land, Stadt und Presse „geküsst“ und mit finanziellen Mitteln ausgestattet (etwa 17 Mio. in Liga 2), von dem der FSV nur träumen kann. Der ist somit „Underdock“ und damit sympathischer, als die große Eintracht. „

    Ja, Du hast vollkommen Recht. Die Eintracht ist der hessische FC Bayern: nicht so erfolgreich, aber mindestens so arrogant. Jahrelang hat sich die Eintracht-Vorstandsetage dem kleinen FSV gegenüber beschämend benommen. Jetzt seid ihr in unserer Klasse angekommen. Das erste Derby seit 50 Jahren ruft! Aber: Wir haben keine Häme gegen echte Eintracht-Fans, die des Fußballs Willen bei unserer Nachbar AG zuschauen. Viele davon drücken ja auch uns irgendwie die Daumen, meistens aus Symphatie, andere bislang aus „Mitleid“. Für die Eintracht-Fans, die uns immer mit Anstand behandelt haben, tut mir der Abstieg der Eintracht leid.

    Für uns ist es aber eine Chance: Weder die Stadt noch der armselige hr können uns jeder weiter so beschissen behandeln und verschweigen, dass es uns gibt. Ja, wir sind wieder da! Und egal, ob ihr über unsere Zuschauerzahl lacht: Wir waren fast 30 Jahre tot und leben immer noch! Willkommen in Liga 2 und lasst die beschissen Ultra-Deppen daheim, grenzt diese Arschlöcher endlich aus. Deutscher Randalemeister 2011: Liebe echte Eintrachtler: Dieses Plakat ist doch wirklich scheiße!!!

  515. Eben Total-Tankstelle Kelsterbach:

    Ich:“ 3 rote LM,Big Packs bitte“.

    Türkischer Tankwart: „Wie hat Wolfsburg gespielt?“

    Ich:“ 3 – 1 gewonnen.“

    T.T.: „Dann ist die Eintracht abgestiegen?“

    Ich: „Ja“

    T.T.: „Die steigen wieder auf“

    Ich: „Ja,morgen in einem Jahr feiern wir Aufstieg“.

    T.T. „Ja,die steigen immer wieder auf“.

    Ich: „Ja“

    T.T.: „18 €, bitte“

    War richtig ergriffen ( :

  516. Und das, was ihr FSV-Bornheim-Jungs jetzt hier im Blog abzieht, hat ja auch viel mehr Größe als das, was die Bekloppten so anstellen, richtig? Lasst uns einfach in Ruhe trauern und gut ist.

  517. Immerhin hat es CD geschafft, Fährmann auf Buli Niveau zu hieven. Nachdem er uns dienein oder ander Partie gekostet hat.

    Der Dank? Der ist, dass er jetzt wohl fürn Appel und ein Ei weggekauft wird. Das Gleiche wird uns wohl bei Rode und Jung passieren. Und uns bleiben die Köhlers dieser Welt.

  518. ZITAT:

    “ Kopf hoch,Bube.

    Ich kann es mir zeitlich garnicht leisten die Eintracht auf Jahre in der 2.Liga zu sehen.

    Also Wiederaufstieg sofort.

    Nur das kann das Ziel sein.

    Gruß

    Peter „

    Mein Pate.

  519. Mein Kid.. shice…

  520. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kopf hoch,Bube.

    Ich kann es mir zeitlich garnicht leisten die Eintracht auf Jahre in der 2.Liga zu sehen.

    Also Wiederaufstieg sofort.

    Nur das kann das Ziel sein.

    Gruß

    Peter „

    Mein Pate. „

    „Der Pate“ hätte früher eingreifen müssen.

  521. Also mir wird richtiggehend schlecht, wenn ich die meisten dieser „Spieler“ nächste Saison allesamt wieder im Stadion begrüßen soll. Außer den Jungen sollen sie alle abhauen oder ich haue erstmal ab. Habe ich die Woche über beschlossen!

  522. Hätte ich mir auch nicht träumen lassen, dass ich mal Anhänger einer „Fahrstuhlmannschaft“ bin. Seit heute sind wir das. Hoffentlich finden die den Knopf für aufwärts. In der Tiefgarage warten sonst dann die Oxxenbacher…

  523. Was sollte denn die Einwechslung von Titsch-Rivero bitteschön? Was war denn das für ein Signal an die Mannschaft? „Hört auf zu kämpfen, lauft langsam aus, hat eh keinen Sinn mehr?“

  524. wenn man die ganze saison mit dem vollkommen vergurktem start, dem holperigem auf und ab zwischendrin und dem traurigen ende revue passieren lässt, muss man ja traurigerweise von einem echt verdienten abstieg sprechen

    dennoch bin ich ein wenig fassungslos: wenn das mit den 13 mios auf dem sge-konto stimmt und man sich vor die verheulten augen führen muss, daß aus sparsamkeitsfanatismus zu beginn der rückrunde kein innenverteidiger gekauft wurde, dann dann…

    ihr wisst schon, stinkender fisch, kopf ab, aber sowas von komplett bitte, mit kiemen und bäckchen!

    das tiefste tal hatt´ ich eh schon in m1 und gegen die ziegen, ich begeb mich erst mal trotzdem in den depressions-präventiven kampfsaufmodus und hoffe sehr(!!bitte bitte stefan!!), daß es diesen wunderbaren, therapeutischen blog mit euch allen noch gibt wenn der kater nachlässt.

    ach ja, glückwunsch bvb, würdiger meister 2011, und auch glückwunsch bmg!

    wiederaufstieg 2012 mit vielen jungen und kämpferischen spielern und einem weitsichtigerem management wünsch ich uns allen!

    einmal adler, immer adler!

    und tschüss

  525. ZITAT:

    “ Klatschenerhalt statt Klassenerhalt. „

    Der Spruch war echt gut, fand ich! Witzig! Der baut mich wieder auf!

    Immerhin bleibt uns – Fußball-Gott sei dank! – die Peinlichkeit der Relegation erspart.

    Übrigens (um mal das Scheiß-Thema zu wechseln): Lena wird heute Abend auch Platz 17 erreichen! Der Song ist doch echt langweilig! Oder?

  526. O.K., muss jetzt weg. Alles Mist. Jetzt fehlt nur noch, dass dieses Blog dicht macht. Das kann es doch nicht (gewesen) sein, Stefan.

  527. hessenfreie liga. so wie ihr euch aufgeführt habt – unterste schublade – wird euch keiner in der buli vermissen. darüber hinaus seid ihr die mit abstand schlechteste mannschaft der rückrunde gewesen und steigt mit eurem biedermeier fußball absolut verdient ab.

    grüße aus der pfalz!

  528. Danke. Man sieht sich immer zweimal im Leben. Gruß aus FFM

  529. apropos Pate, ich will Al Pacino als Trainer!

  530. „Fug you!“

    So, you’re the man who can’t spell ‚fuck.‘

    Ist es heute? Der Tag, den ich komplett mit Dorothy Parker Zitaten bestreiten kann?

  531. ZITAT:

    “ hessenfreie liga. so wie ihr euch aufgeführt habt – unterste schublade – wird euch keiner in der buli vermissen. darüber hinaus seid ihr die mit abstand schlechteste mannschaft der rückrunde gewesen und steigt mit eurem biedermeier fußball absolut verdient ab.

    grüße aus der pfalz! „

    ja klar,“Danke schön“

  532. Bruchhagen sprach von 19 (!) Spielern, die einen Vertrag für die Zweite Liga haben. Keinen Bock mehr!

  533. ZITAT:

    “ Was sollte denn die Einwechslung von Titsch-Rivero bitteschön? Was war denn das für ein Signal an die Mannschaft? „Hört auf zu kämpfen, lauft langsam aus, hat eh keinen Sinn mehr?“ „

    Und warum gerade gegen den besten Frankfurter heute?

  534. ZITAT:

    “ hessenfreie liga. so wie ihr euch aufgeführt habt – unterste schublade – wird euch keiner in der buli vermissen. darüber hinaus seid ihr die mit abstand schlechteste mannschaft der rückrunde gewesen und steigt mit eurem biedermeier fußball absolut verdient ab.

    grüße aus der pfalz! „

    Glashaus. Kehren. Eigene Tür.

  535. Der Adler ist gelandet.

    So.

  536. ZITAT:

    “ Bruchhagen sprach von 19 (!) Spielern, die einen Vertrag für die Zweite Liga haben. Keinen Bock mehr! „

    Er meinte U-19-Spieler.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/34439/

  537. Tja, passt zwar nicht zur derzeitigen Verarbeitung der Lage, aber Fährmann sollte man evtl. doch behalten.

    Jung, Schorsch werden wohl gehen für gutes Geld. Da muss passender Ersatz her.

    Wäre schön, wenn fürs Geld ausgeben schon ein passabler SD da wäre.

  538. Sportsmännische Grüße an den Hang und in die Pfalz und sonstwo hin.

    Ich habe mich jederzeit korrekt benommen.

    Und werde das auch in Zukunft so halten.

  539. Macht euch doch mal locker. Ist doch logisch und richtig, nicht alle Spieler zum Teufel zu jagen. Nicht nur wegen der Kürze der Zeit, auch weil das ja beileibe keine miesen Kicker sind – das haben sie in Jahren zuvor bewiesen. Es werden sicher noch einige gehen, lasst die Angebote erstmal konkret auf dem Tisch liegen. Zur Abwechslung mal ein Trainer, der annährend die Qualität von Friedhelm Funkel hat, und es kann was werden mit dem Neubeginn in Liga 2.

  540. Wer wird neuer Trainer? Wer Sportdirektor? Wie viele und welche Spieler werden wir noch irgendwie los? Charakterlich, physisch und mental ist dieser Kader weder erst- noch zweitligareif. Ich will die wenigsten weiterhin im Eintrachttrikot sehen. Alles Scheisse!

  541. ZITAT:

    “ Was sollte denn die Einwechslung von Titsch-Rivero bitteschön? Was war denn das für ein Signal an die Mannschaft? „Hört auf zu kämpfen, lauft langsam aus, hat eh keinen Sinn mehr?“ „

    Verstehe ich auch nicht. Da muß ein Stürmer kommen. Amanatidis als Kampfsau und Signal für die Mannschaft.

    Daum mag ich seit heute auch nicht mehr als Trainer für die 2. Liga haben. Der hat in der Sportschau auch wieder so komisch geredet.

    Favre hätten wir mal holen sollen. Und zwar, als Gladbach noch gar nicht gesucht hat.

  542. ZITAT:

    “ Und ich möchte als Zwangsrheinländer erst garnnicht an die mitleidigen Blicke und Kommentare der Kollegen am Montag morgen denken. „

    Das kann ich als (beruflicher) Zwangs-Rheinland-Pfälzer bestens nachvollziehen! Da hab ichs nur mit Mainz- und FCK-Fans zu tun (neben den zahlreichen – unvermeidlichen! – Bayern-Fans natürlich).

    Da gnade mir der Fußball-Gott…..

  543. ZITAT:

    “ Ja, genau! Gewaltbereit und primitiv! Darauf kann man wahrlich stolz sein! Mag sein, dass der FSV beide Spiele verliert und vielleicht sogar absteigt, aber dafür haben die ein Publikum, das wegen des Fussballs hingeht und nicht wegen der Selbstdarstellung pubertierender Fans namens „Ultras“. Als ich noch ins Waldstadion ging, da waren die Fans noch unabhängig, innovativ und begeisterungsfähig. Heute ist die Commerzkurve gleichgeschaltet und ergeht sich in einem unreflektierten Singsang, der nichts mit dem Spielverlauf zu tun hat. Und übrigens: Eure Arroganz solltet Ihr mal überdenken. Aus Sicht der FSV-Anhänger seit Ihr in der Region „Bayern München“. Von den Unternehmen, Land, Stadt und Presse „geküsst“ und mit finanziellen Mitteln ausgestattet (etwa 17 Mio. in Liga 2), von dem der FSV nur träumen kann. Der ist somit „Underdock“ und damit sympathischer, als die große Eintracht. „

    Selten so ein dummes Zeug gelesen. Vom Niveau kein Unterschied zum OFX.

    Wenn Du tatsächlich mal ein Heimspiel des FSV besuchen solltest: Dann mal Augen auf: FES, Fraport, Mainova, Lotto Hessen, VGF, RMV alles FSV Sponsoren.

    Und nebenbei: Wieviel Miete zahlt eigentlich der FSV für das mit Steuergeldern umgebaute Stadion ?

    Wer im Glaushaus sitzt, sollte nicht…

    Zum Schluss: Das der FSV mir egal ist, hat nichts mit Arroganz zu, sondern liegt einfach daran, dass für mich der FSV ein öder und langweiliger Stadtteilclub ist. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

  544. „was denken Bruchagen, Flasche leer??“ weiterso, kaum zu glauben, völlige selbstverleugung, das kann doch alles nicht wahr sein. da muß sich dringend was ändern. wir sind doch nicht blind, auch wenn wir keinen Bulijob haben. Bitte Herr Bruchagen, gehen Sie jetzt!!!!

  545. Albert C. Unterhaus

    Wer ist dieser FSV? Ein Underdock? Fug.

  546. Jetzt war bei der zwischenzeitlichen Führung mal kurz wieder hoffnungsfroh. Aber am Ende waren wir meilenweit vom einem Sieg entfernt.

    Grüße an den Blogwart und die FR. Lasst mich in der Tristesse der 2. Liga nicht alleine. Bin bereit mit einem BLOG-G Rundschau Abo Deckungsbeitrag zu liefern.

  547. ZITAT:

    “ hessenfreie liga. so wie ihr euch aufgeführt habt – unterste schublade – wird euch keiner in der buli vermissen. darüber hinaus seid ihr die mit abstand schlechteste mannschaft der rückrunde gewesen und steigt mit eurem biedermeier fußball absolut verdient ab.

    grüße aus der pfalz! „

    wem sagst Du das…..

  548. ZITAT:

    “ Jetzt war bei der zwischenzeitlichen Führung mal kurz wieder hoffnungsfroh. Aber am Ende waren wir meilenweit vom einem Sieg entfernt.

    Grüße an den Blogwart und die FR. Lasst mich in der Tristesse der 2. Liga nicht alleine. Bin bereit mit einem BLOG-G Rundschau Abo Deckungsbeitrag zu liefern. „

    Tja, das würde selbst ich mitmachen.

  549. Eigentlich wollte ich etwas aufbauendes Schreiben. Zum allerersten Mal überhaupt hier im Blog.

    Aber es kommt nur Schei…

    Es tut mir leid.

  550. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und ich möchte als Zwangsrheinländer erst garnnicht an die mitleidigen Blicke und Kommentare der Kollegen am Montag morgen denken. „

    Das kann ich als (beruflicher) Zwangs-Rheinland-Pfälzer bestens nachvollziehen! Da hab ichs nur mit Mainz- und FCK-Fans zu tun (neben den zahlreichen – unvermeidlichen! – Bayern-Fans natürlich).

    Da gnade mir der Fußball-Gott….. „

    Mainz, FCK, Köln alles Arschkrampen

    Gott sein Dank müssen wir die nächstes Jahr nicht mehr sehen.

    Sich dei zweite schön zu trinken hilft.

  551. Was mich allerdings wirklich wütend gemacht hat, waren die Schwachmaten mit dem Deutscher Randalemeister 2011-Banner.

  552. Es ist schon fast lächerlich wie tendenziell negativ da in der Sportschau über die Eintracht berichtet wird. Der Auftrag der Öffentlich-Rechtlichen sollte doch sein möglichst neutrale Informationen zu liefern und nicht irgendwelche Klischees und Vorurteile zu verbreiten. Wenn man nur diese Informationen hätte, könnte man glatt meinen

    CD wäre der Hauptschuldige für den Abstieg und alle Eintrachtfans wären Randalierer.

  553. ZITAT:

    “ Was mich allerdings wirklich wütend gemacht hat, waren die Schwachmaten mit dem Deutscher Randalemeister 2011-Banner. „

    Die Deppen merken den Schlag nicht

  554. ZITAT:

    “ Was mich allerdings wirklich wütend gemacht hat, waren die Schwachmaten mit dem Deutscher Randalemeister 2011-Banner. „

    das war son richtiger selfown.

  555. Steffen Simon wollte aber auch gar nicht verheimlichen, dass er dieses Ergebnis und die Konsequenzen so richtig geil findet.

  556. ZITAT:

    “ Es ist schon fast lächerlich wie tendenziell negativ da in der Sportschau über die Eintracht berichtet wird.

    CD wäre der Hauptschuldige für den Abstieg und alle Eintrachtfans wären Randalierer. „

    Tja wenn sich unsere „besten Fans“ nicht zu blöde sind, sich selbst noch mit dem „Randalemeister“ zu brünsten. Wie dämlich muß man eigentlich sein, ich erkenne nach den gehäuften Vorfällen da auch keine Spur Ironie oder sowas.

  557. Gruß an alle, die wissen, wen ich meine.

    Immer weiter gehn! ((c) Strassenjungs). Ich weigere mich. Mein Traum bleibt. Mit ihnen. Oder ohne die.

    Verdammte Hacke noch mal. Die ganzen geschriebenen Buchstaben, die gesprochenen Gefühle. Die verschwiegenen Regungen. Die gelebten Tage, Monate und Jahre. Unendlich viele. Die behalte ich, auch wenn die BIrne ma wieder zu platzen droht. Ich behalte sie. Egal wo. Egal mit wem. Habe ich schon drei Mal geschafft.

    Diesmal gehts erst recht. EINTRACHT!

  558. ZITAT:

    “ Und ich möchte als Zwangsrheinländer erst garnnicht an die mitleidigen Blicke und Kommentare der Kollegen am Montag morgen denken. „

    Dabei haben wir nach der Vorrunde noch Mitleid mit den Gladbach-, Köln- und VfB-Fans gehabt. Es wird einem aber auch nix gedankt!

  559. Trotzdem sollte man das etwas differenzierter sehen aber solche Plattheiten verkaufen sich eben besser.

  560. da noch nicht endvoll, schnell noch:

    ich würd´ auch gerne für die fortführung des blogs bezahlen!

    (grad wo im unterhaus die infos spärlicher werden!)

  561. Was ist da passiert? Ich verstehe es nicht!

  562. ZITAT:

    “ „Fug you!“

    So, you’re the man who can’t spell ‚fuck.‘

    Ist es heute? Der Tag, den ich komplett mit Dorothy Parker Zitaten bestreiten kann? „

    @ 586 young man, bitte!

  563. Das war der längste Abstieg ever.

    Jetzt wo Liga Zwo feststeht, bin ich schon tieftraurig.

    Aber einmal Eintracht, immer Eintracht. Mitgehangen, mitgefangen.

    Is mir egal wohin du gehst, egal wo du auch stehst, mein Herz schlägt für Eintracht Frankfurt.

    Werde mer halt Zweitligameister.

  564. ZITAT:

    “ Trotzdem sollte man das etwas differenzierter sehen aber solche Plattheiten verkaufen sich eben besser. „

    Auch schade, dass die nicht die Szene kurz vor dem 1:1 gezeigt haben als Caio zentral mit dem Ball kurz vorm 16er abzog und eigentlich Gekas halblinks mutterseelenallein 12 m vorm Tor anspielbar war. Da das 0:2 und ganz Gladbach hätte spontan kollektiv an Brechdurchfall gelitten. …

  565. ZITAT:

    “ „was denken Bruchagen, Flasche leer??“ weiterso, kaum zu glauben, völlige selbstverleugung, das kann doch alles nicht wahr sein. da muß sich dringend was ändern. wir sind doch nicht blind, auch wenn wir keinen Bulijob haben. Bitte Herr Bruchagen, gehen Sie jetzt!!!! „

    Die schlechteste 600 ever … Depp!

    Sorry, musste sein.

  566. Ich bin übrigens gegen die alle-raus-Stimmung. Die sollen schön mal ihre Scharte wieder auswetzen, bei entsprechend geringerer Bezahlung. Irgendwie stinkt es mir nämlich, wenn diese Absteiger wieder 1. Liga kicken und möglicherweise sogar finanziell profitieren. Die Wahrheit liegt natürlich irgendwo in der Mitte – auch klar.

  567. ZITAT:

    Die schlechteste 600 ever … Depp!

    Sorry, musste sein. „

    Seit mindestens einem 1/2 hat halt der VV die denkbar schlechtesten Entscheidungen getroffen und das ganze zur Krönung dann noch mit dem Sargnagel C.D garniert! Das könnte auch H.B. mal einräumen und er wird es auch sicher spätestens nach ein bischen Abstand tun; denke ich.

  568. H.B. muß bleiben,Er kann gern ein bißchen Unterstützng bekommen.

  569. Der Herri hat auch seinen Anteil an dem Abstieg.

    Aber bitte, brecht nicht vollständig den Stab.

    Der Mann hat auch seine Vorzüge. VV sollte er schon bleiben. Wir werden sehen wie sich die sportliche Leitung darüber hinaus aufstellt. Ich hoffe dass ein paar kreative Aspekte hinzu kommen. CD hat eigentlich, obwohl ich mich über seine Verpflichtung wunderte, die Chance verdient, in der nächsten Saison den Wiederaufstieg zu erreichen.

    Nachdem in der zurückliegenden Woche ich mich mit dem Abstieg schon anfreunden konnte, stehe ich den jetzt noch amtierenden Leuten etwas versöhnlicher gegenüber. Und ich traue ihnen die Realisierung des Wiederaufstiegs zu.

  570. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Die schlechteste 600 ever … Depp!

    Sorry, musste sein. „

    Seit mindestens einem 1/2 hat halt der VV die denkbar schlechtesten Entscheidungen getroffen und das ganze zur Krönung dann noch mit dem Sargnagel C.D garniert! Das könnte auch H.B. mal einräumen und er wird es auch sicher spätestens nach ein bischen Abstand tun; denke ich. „

    Hätte HB doch Koller holen sollen?

  571. ZITAT:

    “ H.B. muß bleiben,Er kann gern ein bißchen Unterstützng bekommen. „

    Daran führt ja rein praktisch auch kein Weg dran vorbei. Fatal halt nur, dass der neue SD dann vermutlich frühestens in der Winterpause Einfluss auf die Zusammenstellung des Kaders nehmen kann. Saisonstart 15.07.11

  572. RememberThe18thOfDecember

    Lebbe geht weida!ZITAT:

    “ Nochmal meine Frage. Hat einer ne Dauerkarte Block 42 zuviel? Ich nehme sie „

    da is eh keine Stimmung.

  573. Ich,acchh….,das hat er nicht verdient nd wir auch nicht…

  574. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Hätte HB doch Koller holen sollen? „

    Nachdem Skibbe Ama suspendiert hatte, musste er ihn entweder 100 % unterstützen oder eben entlassen. Dass er dann noch bis zum Pauli Spiel gewartet hat, war ein unverzeihlicher Fehler. Als ich dann von der Verpflichtung C.D. hörte, hatte ich schon die schlimmsten Befürchtungen.

    Und selbst die hat er dann noch unachahmlich übertroffen!

  575. @624

    einige der Spieler stehen für ein Frühverrentungssystem, das sich nicht bewährt hat – die möchte ich nicht mehr sehen.

    Andere Spieler stehen für das Skibbe-Scouting-ich-treibe-den-HB-System, und auch die möchte ich nicht mehr sehen.

    Manche Spieler sind aus der ich-halte-die -Mannschaft-ganz-lange-zusammen Zeit und dazu auch noch dauerverletzt und längst über ihren Zenit – möchte ich auch nicht mehr sehen.

    Ob der junge zukunftsweisende Rest bleibt ist fraglich.

    Also alle raus!!

    Chance zum Neuaufbau jetzt nutzen!

  576. @623…scheinst ja ne ziemlich schwere jugend gehabt zu haben…was bedrückt dich denn, ich bin psychologe evtl. kann ich dir ja helfen..ansonsten schrei es raus, vieleicht hilft es dir ja deinen geistigen schmerz zu ertragen

  577. Noch kurz zu Blog-G:

    Stefan, ich weiß nicht, ob du mit diesem wunderbaren Blog in die zweite Liga mitgehen willst bzw. darfst.

    Es würde, auch mir als Vielleser und Wenigschreiber, glaube ich vielen, vielen Leuten das schwere nächste Jahr deutlich erleichtern, wenn Blog-G auch künftig seine Pforten geöffnet haben wird.

    So oder so – danke an dich und alle Leute, die diesen Blog in den letzten Jahren mit so viel Leben gefüllt haben.

  578. @623:

    Wo kommst Du denn her?

    Das Wording ist unterste Schublade. Das will ich nirgenwo lesen. Armselig.

  579. nachtrag zu 623..da hat stefan wohl schon eingegriffen

  580. ZITAT:

    Nachdem Skibbe Ama suspendiert hatte, musste er ihn entweder 100 % unterstützen oder eben entlassen. Dass er dann noch bis zum Pauli Spiel gewartet hat, war ein unverzeihlicher Fehler. Als ich dann von der Verpflichtung C.D. hörte, hatte ich schon die schlimmsten Befürchtungen.

    Und selbst die hat er dann noch unachahmlich übertroffen!

    Sehe ich anders. Die Eintracht zahlt schließlich das Gehalt seiner Spieler. Also hat der Trainer sich danach zu richten. Er hätte m. E. nicht so voreilig suspendieren sollen. Dadurch brachte er sich selbst in die Bredouille. H.B. musste als VV vermitteln, oder ein Machtwort sprechen. Das ist seine Aufgabe. Man kann sich nicht vollständig in die Hände eines Trainers begeben. (Siehe Heynckes). Das mit Ama war definitiv ein Skibbe-Fehler. Ein geschickter Trainer findet bessere Methoden sowas zu regeln.

  581. @625:

    Danke

  582. Ich verstehe immer noch nicht was die „Ama Geschichte“ so einen riesigen Einfluss auf die Mannschaft gehaben soll.“Ach,der Ama hat hier das Sagen,dann strengen wir uns nicht mehr an“?

  583. ZITAT:

    “ @623:

    Wo kommst Du denn her?

    Das Wording ist unterste Schublade. Das will ich nirgenwo lesen. Armselig. „

    Ah, 623 wurde gelöscht. Danke. Und sorry, alex, Dich habe ich natürlich nicht gemeint, bist ja nur „nachgerutscht“ auf diese Nummer.

  584. Wir kommen wieder, da bin ich sicher ! Wer weiß, wofür es gut sein wird ?!!

    Rund um Kittel, Rode, Jung schlagkräftige 2.Liga-Truppe aufbauen und die unmittelbare Rückkehr in Angriff nehmen !

    Was sollte der Unsinn der Ultras mit dem Spruch ?

    Manche lernens nie !!! Da scheinen wirklich nicht nur spätpupertierende, sondern auch noch geist-lose „Fans“ organisiert zu sein.

    DIESEM Teil gehört Rot. Und zwar dauerhaft.

  585. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Sehe ich anders. Die Eintracht zahlt schließlich das Gehalt seiner Spieler. Also hat der Trainer sich danach zu richten. Er hätte m. E. nicht so voreilig suspendieren sollen. Dadurch brachte er sich selbst in die Bredouille. H.B. musste als VV vermitteln, oder ein Machtwort sprechen. Das ist seine Aufgabe. Man kann sich nicht vollständig in die Hände eines Trainers begeben. (Siehe Heynckes). Das mit Ama war definitiv ein Skibbe-Fehler. Ein geschickter Trainer findet bessere Methoden sowas zu regeln. „

    Dann sind wir uns einig. Klar hätte Skibbe das nie ohne Absprache machen dürfen. Daher hätte er ihn konsequenter Weise schon dann entlassen müssen. Da ja dann klar war, dass Skibbe jegliche Autorität verloren hatte.

  586. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Die schlechteste 600 ever … Depp!

    Sorry, musste sein. „

    Seit mindestens einem 1/2 hat halt der VV die denkbar schlechtesten Entscheidungen getroffen und das ganze zur Krönung dann noch mit dem Sargnagel C.D garniert! Das könnte auch H.B. mal einräumen und er wird es auch sicher spätestens nach ein bischen Abstand tun; denke ich. „

    Welche da waren? Ich mag eigentlich in dieser Situation nicht alles wiederkäuen, was schon so oft, und nicht nur von mir gesagt wurde. Trotzdem, noch einmal zum Mitschreiben: Die schlechteste Entscheidung von Bruchhagen fiel notgedrungen viel früher, als er nämlich anfing, sich entgegen seiner Beteuerungen dennoch treiben zu lassen. Christoph Daum als Sargnagel zu bezeichnen, ist schlichtweg eine Unverschämtheit, kein Trainer dieser Welt wäre in der Lage, geschweige denn geeigneter gewesen, die „Eigendynamik des Miserfolgs“ in positive Energie umzuwandeln. *schnipp*

    CD hat hier sehr gute und professionelle Arbeit abgeliefert (glücklos, unbestritten, aber ist mal irgendjamendem aufgefallen, dass wir erst seit CD mal in der Abwehr wieder verschieben?), und wenn er bliebe, wäre mir wohler. Gleiches gilt für HB. Und wenn Du ´nen guten Sportdirektor an der Hand hast, lass es mich wissen. *kotz*

    EFC Sargnagel

  587. wer ist micha? die deppen stehen bei uns auf dem Platz und sitzen auf ledersesseln. micha so was gibts auch!!!

  588. „Ah, 623 wurde gelöscht. Danke. Und sorry, alex, Dich habe ich natürlich nicht gemeint, bist ja nur “nachgerutscht” auf diese Nummer. „

    Scheißegal – er hat jetzt die 623. Nagelt ihn ans Kreuz!

  589. Ich.Will.Dass.Bruchhagen.amMontag.abserviert.wird.

    ER hat Skibbe zu spät entfernt.

    ER hat den faschen Trainer geholt.

    ER hat mit Köhler und Meier und Skibbe im Winter verlängert.

    ER hat Millionen gehortet und keinen IV in der Winterpause geholt. (Gladbach hat zB Stranzl geholt, und Nordveit).

    ER hat Ama begnadigt OHNE Skibbe zu schassen.

    Ein verantwortungsvoller AR MUSS am Montag eine Alternative haben.

  590. AnthonyZambini (letzter)

    ZITAT:

    “ Der Herri hat auch seinen Anteil an dem Abstieg.

    Aber bitte, brecht nicht vollständig den Stab…“

    Doch, schon passiert.

    Alle raus. Rausrausraus! Alle raus. Ich will NIEMAND von dem Haufen/Kader jemals wieder im Trikot der Eintracht sehen! Keinen! Alle raus.

    Die hatten alle ihre Chance, diese wurden nicht genutzt, die Quittung ist da, die Tabelle am 34. Spieltag lügt nicht:

    Die Mannschaft mit den am *wenigsten* geschossenen Toren.

    Die zweitschlechteste Tordifferenz.

    Die Spieler bemühten sich, die ihm übertragenen Aufgaben zufriedenstellend zu erledigen. Sie hatten Gelegenheit, die ihnen übertragenen Aufgaben zu erledigen. Sie haben sich nach Kräften bemüht, die Leistungen zu erbringen, die wir an diesem Arbeitsplatz normalerweise erwarten. Sie zeigten für Ihre Arbeit Verständnis und Interesse. Neue Aufgaben betrachteten Sie als Herausforderung, der Sie sich sich mutig stellten. Sie setzten sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten ein. Sie sind stets bestrebt gewesen, ihren Aufgaben gerecht zu werden.

    [setzen, sechs!]

    Wie sagt einer meiner Vorposter so schön:

    „Schade um das schöne Stadion.“

    So siehts aus.

    Ich wünsche mir für die nächste Saison ein positives Torverhältnis dann wird das auch alles wieder.

    Schönen Sonntag noch.

  591. ZITAT:

    Ah, 623 wurde gelöscht. Danke. Und sorry, alex, Dich habe ich natürlich nicht gemeint, bist ja nur „nachgerutscht“ auf diese Nummer. „

    Danke! Wurde wohl fast kurz rot und hab den Text nochmal gelesen und mich etwas gewundert, was ich da wieder verbrochen haben sollte ;-)

  592. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Was sollte denn die Einwechslung von Titsch-Rivero bitteschön? Was war denn das für ein Signal an die Mannschaft? „Hört auf zu kämpfen, lauft langsam aus, hat eh keinen Sinn mehr?“ „

    Frag mal bei dem Spieler mit der Nr.18 nach (der Name is mir grad entfallen).

  593. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Der Pate“ hätte früher eingreifen müssen. „

    Gagelmann in der Kabine beim Feiern mit den Dortmundern.

    Da war jemand schneller.

  594. Schwarzblauer Büdinger

    @599: „Wenn Du tatsächlich mal ein Heimspiel des FSV besuchen solltest: Dann mal Augen auf: FES, Fraport, Mainova, Lotto Hessen, VGF, RMV alles FSV Sponsoren.

    Und nebenbei: Wieviel Miete zahlt eigentlich der FSV für das mit Steuergeldern umgebaute Stadion ?

    Wer im Glaushaus sitzt, sollte nicht…

    Zum Schluss: Das der FSV mir egal ist, hat nichts mit Arroganz zu, sondern liegt einfach daran, dass für mich der FSV ein öder und langweiliger Stadtteilclub ist. Nicht mehr aber auch nicht weniger.“

    Ja, Du lieber Allesverdreher, sicher, die geben auch uns ein paar Cent, aber Euch die Euros. Euch haben sie schon zwei Stadien gebaut und 97 wurdet ihr dank Landesbürgschaft fünf vor zwölf ganz zweifelhaft gerettet. Der FSV ist längst kein Stadtteilverein mehr. Bornheim steht für Tragödien, ewiger Kampf, mehr Niederlagen als Siege. Aber wir stehen immer wieder auf – mit Anstand und ohne Rückhalt bei den Großen der Politik. Ein Mann namens Bernd Reißig und wenige andere Überzeugungstäter haben diesen Traditionsverein, der älter als die Eintracht ist, gerettet und zu einem für uns unfassbaren neuen Glück verholfen. Die Stadt hat ein Stadion geplant, dass für die zweite der Eintracht sein sollte. Denn als das Stadion geplant und umgebaut wurde, waren wir ein kleiner, aber ehrenvoller, weil nie arroganter Oberligaverein, der trotz großer Vergangenheit nie arrogant auf die hessischen Dörfer gefahren ist. Wir und andere hessische Vereine, wie auch der große FC Bayern, der auch für Euch schon gespendet hat, haben die Lilien gerettet. Von Euch kam nichts!!! Und als wir im Stadtwaldstadion spielten, habt ihr unsere Fahnen abgehängt, obwohl Euch da auch gar nichts gehört. Dennoch: Kopf hoch, Eintracht. Ihr seid zurecht ein stolzer Verein. Ich bin ein Schwarzblauer aus Büdingen, der trotz aller Rivalität immer für die hessischen Clubs ist. Ich hätte nichts dagegegen, wenn es allen gut geht. Und eines ist doch auch klar: Die Eintracht steigt wieder auf. Ich weiß, dass ihr allein durch Fernsehgelder gepudert, weit vor uns stehen werdet. Aber lasst uns FSV-Fans doch einfach nur die Freude, dass wir überhaupt mal wieder gegen Euch spielen dürfen. In den vergangenen Jahren hat Euer Vorstand ganz hochnäsig jeden Freundschaftsspiel-Wunsch abgelehnt. Jetzt ist es eben so gekommen und wir spielen erstmals nach 50 Jahren um Punkte gegeneinander. Ich lasse Euch nun in Eurer Trauer allein und hisse die Flagge meines Vereins. Denn letzte Woche hat ein Dauerkarteninhaber der Eintracht, der sich mein Nachbar schimpft (ich hatte nichts zu ihm gesagt!), mir zugerufen: „Gegen Euch Lutscher spielen wir die nächsten 100 Jahre micht!“ Nun, Ihr seht: Hochmut kommt vor dem Fall. Der Bernemer genießt still, macht keine großen Worte. Manche von Euch sind eben arroganter als die Bayern…

  595. auch von mir sorry..aber du warst definitiv nicht gemeint!!

    da wurde schon sehr schnell gesäubert

  596. ZITAT:

    “ wer ist micha? die deppen stehen bei uns auf dem Platz und sitzen auf ledersesseln. micha so was gibts auch!!! „

    äh…? Wie meinst Du das jetzt genau? Ledersessel?

  597. RememberThe18thOfDecember

    Argentinisches Hüftsteak:

    eine Offenbarung, wenn man es nur lange genug abhängen lässt und ein begnadeter Koch ist!

  598. @ heimer

    Kein Problem! :-)

    Hab übrigens keinen Nerv für diese schwarzblauen Blogger hier. Ellenlange Texte können die doch in ihren eigenen Blog stellen, da liest es vielleicht sogar mal einer der bestimmt zahlreichen FSV Fans.

  599. pivo, reg dich bitte ab.

    Ein jeder von uns, der so gut Bescheid weiß, würde in einer verantwortlichen Rolle nicht fehlerfrei bleiben. Dass die EINTRACHT mit diesem Abstieg nicht gleichzeitig finanziell den Offenbarungseid leisten muss, ist nicht zu unterschätzen.

    Haut jetzt bitte nicht alles in die Grütze. Das Motto kann nur Wiederaufstieg lauten.

    Im Gegensatz für früheren Zeiten werden wir dieses Phänomen jetzt öfter erleben, dass in einem jeden Jahr künftig ein Verein absteigen wird, an den man vorher nie glauben würde (es muss ja nicht immer die EINTRACHT sein). Zwischen Platz 8 und 18 ist eine unglaubliche Leistungdichte vorhanden.

    Deshalb müssen wir die Volker Finke Philosophie mehr in Betracht ziehen, der in seiner Freiburg Aera sagte:“Die ersten 21 Plätze in deutschen Bundesligafußball sind der Ernstfall.“ Erst danach dürfen wir wirklich weinen.

  600. ZITAT:

    “ @599: „Wenn Du tatsächlich mal ein Heimspiel des FSV besuchen solltest: Dann mal Augen auf: FES, Fraport, Mainova, Lotto Hessen, VGF, RMV alles FSV Sponsoren.

    Und nebenbei: Wieviel Miete zahlt eigentlich der FSV für das mit Steuergeldern umgebaute Stadion ?

    Wer im Glaushaus sitzt, sollte nicht…

    Zum Schluss: Das der FSV mir egal ist, hat nichts mit Arroganz zu, sondern liegt einfach daran, dass für mich der FSV ein öder und langweiliger Stadtteilclub ist. Nicht mehr aber auch nicht weniger.“

    Ja, Du lieber Allesverdreher, sicher, die geben auch uns ein paar Cent, aber Euch die Euros. Euch haben sie schon zwei Stadien gebaut und 97 wurdet ihr dank Landesbürgschaft fünf vor zwölf ganz zweifelhaft gerettet. Der FSV ist längst kein Stadtteilverein mehr. Bornheim steht für Tragödien, ewiger Kampf, mehr Niederlagen als Siege. Aber wir stehen immer wieder auf – mit Anstand und ohne Rückhalt bei den Großen der Politik. Ein Mann namens Bernd Reißig und wenige andere Überzeugungstäter haben diesen Traditionsverein, der älter als die Eintracht ist, gerettet und zu einem für uns unfassbaren neuen Glück verholfen. Die Stadt hat ein Stadion geplant, dass für die zweite der Eintracht sein sollte. Denn als das Stadion geplant und umgebaut wurde, waren wir ein kleiner, aber ehrenvoller, weil nie arroganter Oberligaverein, der trotz großer Vergangenheit nie arrogant auf die hessischen Dörfer gefahren ist. Wir und andere hessische Vereine, wie auch der große FC Bayern, der auch für Euch schon gespendet hat, haben die Lilien gerettet. Von Euch kam nichts!!! Und als wir im Stadtwaldstadion spielten, habt ihr unsere Fahnen abgehängt, obwohl Euch da auch gar nichts gehört. Dennoch: Kopf hoch, Eintracht. Ihr seid zurecht ein stolzer Verein. Ich bin ein Schwarzblauer aus Büdingen, der trotz aller Rivalität immer für die hessischen Clubs ist. Ich hätte nichts dagegegen, wenn es allen gut geht. Und eines ist doch auch klar: Die Eintracht steigt wieder auf. Ich weiß, dass ihr allein durch Fernsehgelder gepudert, weit vor uns stehen werdet. Aber lasst uns FSV-Fans doch einfach nur die Freude, dass wir überhaupt mal wieder gegen Euch spielen dürfen. In den vergangenen Jahren hat Euer Vorstand ganz hochnäsig jeden Freundschaftsspiel-Wunsch abgelehnt. Jetzt ist es eben so gekommen und wir spielen erstmals nach 50 Jahren um Punkte gegeneinander. Ich lasse Euch nun in Eurer Trauer allein und hisse die Flagge meines Vereins. Denn letzte Woche hat ein Dauerkarteninhaber der Eintracht, der sich mein Nachbar schimpft (ich hatte nichts zu ihm gesagt!), mir zugerufen: „Gegen Euch Lutscher spielen wir die nächsten 100 Jahre micht!“ Nun, Ihr seht: Hochmut kommt vor dem Fall. Der Bernemer genießt still, macht keine großen Worte. Manche von Euch sind eben arroganter als die Bayern… „

    Ach ja,du hast Recht -die Welt ist halt gemein

  601. RememberThe18thOfDecember

    Was natürlich weitaus schmerzlicher als dieser kleine Betriebsunfall der EFF-AG sein wird, ist das Ausbleiben des angekündigte Bartschmucks des werten Ergänzungsspielers!

  602. Fest steht, dass heute eine Wettbewerbsverzerrung stattgefunden hat. Bremen und Gladbach durften kürzlich gg. Dortmund 1:0 gewinnen, SGE heute nicht.

    Die Rote Karte gg. den armen Titsch-Rivero war m.E. ein Witz. Von wegen „Notbremse“. Fährmann war doch da. HB konnte sich im Sky-Interview auf entsprechende Frage zum Glück gerade noch einkriegen.

    Das passt alles ins Bild. Schon nach dem ersten Spiel der Saison (96-SGE 2:1) urteilte der Kicker „Aytekin … benachteiligte Frankfurt zweimal gravierend“ (u.a. nicht geahndetes Handspiel von Ya Konan im Strafraum, kein 11er, kein Rot).

    Die Auswirkungen der Fehlentscheidungen auf die „wahre Tabelle“ habe ich bereits heute Nachmittag erörtert (s. Nr. 148).

    Dann hatten wir am 5. Spieltag: Sippel übersah einen rotwürdigen Tritt Barnettas gg. Franz

    Dann hatten wir eine rote Karte nach 15 Min. gg. Schwegler im Pokalspiel in Aachen, als m.E. gelb auch gereicht hätte (damals war schon fast die gesamte Abwehr verletzt).

    Am 28. Spieltag „… hätte Diego nach einem Tritt in die Ferse von Ochs Rot sehen müssen“.

    Am 30. Spieltag durfte Mlapa (Hoppenheim) Franz den Fuß brechen, wofür er – wie der Verletzte – nur Gelb sah. In dem Spiel kam noch erschwerend das irreguläre Gegentor kurz vor Schluss dazu (s. bereits Nr. 148)

    Am 32. Spieltag sah Rode ebenfalls Rot (Kicker: „hart, aber regelkonform“).

    Ich weiß, dass das alles nix mehr bringt und uns die 2. Liga nicht erspart. Fest steht aber, dass uns vor allem in der Rückrunde weder das Glück noch die Schiedsrichter hold waren. Deswegen muss man daran erinnern dürfen.

    Das Gute ist: Wir sind von Anfang an dabei (früher Saisonstart). Aber: so richtig weh wird es erst tun, wenn die 1. Liga – ohne uns – startet.

  603. Die Beine von Jessica

    ich wurde ganz oft umarmt heute hier in düren (hautsächlich von netten frauen, die fc-fans sind)… es war aber gut und es geht natürlich weiter…

  604. @661: ja, bei diesem Schiedsrichter heute war der Name Programm. Die rote Karte war eine dreiste Unverschämtheit. Aber abgestiegen sind wir nicht heute.

  605. ZITAT:

    „Der Bernemer genießt still, macht keine großen Worte. „

    Der Büdinger scheinbar nicht.

  606. Bis Ende vergangener Woche redete ich mir auch noch irgendwie ein, wir könnten auf Bruchhagen nicht verzichten, aber es bröckelt da innerlich immer mehr. Der wird uns auch in Liga 2 totsparen, ohne Utopie, ohne Phantasie.

    Vielleicht wäre sein Abgang genau jetzt der richtige Moment, bevor das richtige Mobbing gegen seine Person anfängt, weil es mit dieser Luschentruppe auch eine Klasse tiefer nicht so laufen wird wie gedacht.

  607. ZITAT:

    “ … Gekas halblinks mutterseelenallein 12 m vorm Tor anspielbar … „

    Gekas 12 m vorm Tor? „Mutterseelenallein“? Um Gottes Willen: Der hat doch aus 2 Metern vergeigt!?

  608. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Auch schade, dass die nicht die Szene kurz vor dem 1:1 gezeigt haben als Caio zentral mit dem Ball kurz vorm 16er abzog und eigentlich Gekas halblinks mutterseelenallein 12 m vorm Tor anspielbar war. „

    Du weisst schon, wen oder was er getroffen hätte?

  609. – Jammerphase – 3.Flasche Apfelwein – buhäääää- argggg !

  610. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ „was denken Bruchagen, Flasche leer??“ weiterso, kaum zu glauben, völlige selbstverleugung, das kann doch alles nicht wahr sein. da muß sich dringend was ändern. wir sind doch nicht blind, auch wenn wir keinen Bulijob haben. Bitte Herr Bruchagen, gehen Sie jetzt!!!! „

    Die beste 602 ever!

  611. Liebe Eintracht-Fans!

    Tragt es mit Fassung.

    Ihr habt euch wirklich lange genug als die Nummer eins am Main dargestellt. Ihr wart arrogant gegenüber allen Rhein-Main-Clubs. Ihr habt jahre lang alle spüren lassen, das ihr die Besten seid. Ihr habt mit Hohn und Spott nicht gepart. Ihr hat geglaubt, das ihr ewig auf der Sonnenseite bleibt.

    Jetzt soltet ihr Demut zeigen und verstehen, das andere Verein die nicht mit dem Sponsoring und den überbordeten Privillegien ausgestattet sind, wie euer Verein, trotzdem sehr gute Leistungen gebracht haben.

    Wie Z.B.:

    FSV Frankfurt

    Offenbacher Kickers

    Wehen Wiesbaden

    Hessen Kassel

    Darmstadt 98

    Seit ihr dazu bereit, nachzudenken????

    Euer Schlappeseppel

  612. @ alex….evtl. haben die ja gar keinen eigenen blog, wo sie sowas ablassen können. ich pers. habe ja auch nichts gegen den fsv…aber ein gewisses niveau sollte trotzdem gewahrt sein.

    und an alle blog-gler..schön hier zum grossteil die positive seite des fan sein zu sehen..auch was stil und niveau angeht.

    deshalb, weitermachen…auch wenn ich nicht weiss, wie das über die fr gesteuert wird und wie weit unser blog-watz hier das letzte wort hat

    sportliche grüsse

    heimer

  613. ZITAT:

    “ Macht euch doch mal locker. Ist doch logisch und richtig, nicht alle Spieler zum Teufel zu jagen. Nicht nur wegen der Kürze der Zeit, auch weil das ja beileibe keine miesen Kicker sind – das haben sie in Jahren zuvor bewiesen. Es werden sicher noch einige gehen, lasst die Angebote erstmal konkret auf dem Tisch liegen. Zur Abwechslung mal ein Trainer, der annährend die Qualität von Friedhelm Funkel hat, und es kann was werden mit dem Neubeginn in Liga 2. „

    Mit alles Respekt, aber gerde diese Denke „….Qualität von Friedhelm Funkel….“ ist wirklich lachhaft und hat die Eintracht dorthin gebracht wo sie steht. FF mag ein Trainer für höchstens durchschnittliche Mannschaften zu sein und kann diese notfalls vor dem Abstieg bewahren oder eventuell aufsteigen: das war es aber auch schon! FF hätte eher gehen müssen, wenn das SGE-Management die Zeichen der Zeit erkannt hätte. Fussball wird moderner und professioneller und nicht amateurhafter. Der Direktabstieg ist für mich als Frankfurter ein klares Zeichen, dass schon vor einigen Jahren die Weichen nicht für die Zukunft gestellt wurden. Es gab nie einen wirklichen Umbruch (siehe Scoutingabteilung und 12 MIO Euronen in den Sand für Spieler gesetzt ). Wenn der Verein dass erkannt hätte, hätte er Bruchhagen gekündigt. Er ist der Hauptverantwortliche neben dem Aufsichtsrat. Es wird nichts passieren und genauso wenig hat der Verein den Geist, Mut und Kreativität direkt wieder aufzusteigen. Meiner Ansicht nach wird das nichts im ersten Jahr. Es ist nur gerecht, wenn andere nun mit Häme auf unser Schicksal reagieren und schadenfroh sind. Das ist ihnen nicht zu verdenken, es kommt nicht um nirgendwo. Good bye, Eintracht – München 1860 ruft….!

  614. Es muß ja eine große Genugtuung sein für all die FSV-ler gerade heute hier ihren Senf abzugeben.

    Ganz große sportliche Leistung.

  615. Jaklar,ich wünsch dir auch eine schöne Nacht.Feier noch ein bißchen.

  616. Ich wäre sehr froh wenn die Trolle nicht mehr gefüttert würden. Wenn das nicht aufhört mach ich hier bis Montag dicht. Ich lösche den Quatsch schon. Es ist völlig überflüssig, darauf einzugehen. Danke.

  617. @ 673 100% agree!!

  618. @675

    Srry, mir war danach.

  619. [Edit: Und umgekehrt muss die Stänkerei auch nicht sein. Steigt mit Würde ab, verdammt nochmal]

  620. @ 662: Hallo „Beine von Jessica“:

    Ein Lichtblick!?!? Noch ein Adler im Niederrheinexil! Musste das ganze Desater auch im Übergangsbereich Köln/Gladbachfans erdulden. Vielleicht kann man sich ja nächste Saison mal zusammen ein paar Zweitligasiege anschauen. Nur wie das mit einem Adressenaustausch ohne privacy-verletzung gehen könnte weiß ich nicht. Vielleicht könnte der Stafan da ggf. weiterhelfen!?

  621. machen wir doch,so halbwegs,ist nicht leicht

  622. ZITAT:

    “ Ich wäre sehr froh wenn die Trolle nicht mehr gefüttert würden. Wenn das nicht aufhört mach ich hier bis Montag dicht. Ich lösche den Quatsch schon. Es ist völlig überflüssig, darauf einzugehen. Danke. „

    DANKE Stefan!!

  623. Stefan,

    lass den Mist nur drin, jedem sei sein Reichsparteitag gegönnt. Und irgendwer hat weiter oben schon geschrieben: Man sieht sich immer zweimal im Leben und manche eben in der zweiten Liga.

  624. Es kommen harte Zeiten. Wenigstens müssen wir Altintop nicht mehr beim Kicken zusehen.

  625. Manche Leute können eben dann am besten zutreten wenn ihr „Gegner schon am Boden liegt“. Echte Helden halt…

  626. ZITAT:

    “ Gruß an alle, die wissen, wen ich meine.

    Immer weiter gehn! ((c) Strassenjungs). Ich weigere mich. Mein Traum bleibt. Mit ihnen. Oder ohne die.

    Verdammte Hacke noch mal. Die ganzen geschriebenen Buchstaben, die gesprochenen Gefühle. Die verschwiegenen Regungen. Die gelebten Tage, Monate und Jahre. Unendlich viele. Die behalte ich, auch wenn die BIrne ma wieder zu platzen droht. Ich behalte sie. Egal wo. Egal mit wem. Habe ich schon drei Mal geschafft.

    Diesmal gehts erst recht. EINTRACHT! „

    Yep! Mehr brauchts net. Immer einmal mehr uffstehe.

  627. ZITAT:

    “ Es kommen harte Zeiten. Wenigstens müssen wir Altintop nicht mehr beim Kicken zusehen. „

    Tja, aber ein Supertyp und guter Fußballer. Bloß total verunsichert eine ganz lange Zeit schon.

  628. Augenhöhe ist was andres. Den OFC respektiere ich.

  629. … und dann auch „die Anderen“ für die eigenen Minderwertigkeitskomplexe verantwortlichen machen. Fast so intelligent wie die „Randalemeister“.

  630. ZITAT:

    “ Es kommen harte Zeiten. Wenigstens müssen wir Altintop nicht mehr beim Kicken zusehen. „

    Na ein Glück,dann hat das weningstens einen Sinn gemacht.Der Abstieg – Glückwunsch!

  631. ZITAT:

    “ Augenhöhe ist was andres. Den OFC respektiere ich. „

    Für was?

  632. Hört doch mit dem Gejammer auf, ihr Arschkrampen.

    Nach vorne schauen mit den Jungen: RODE, RUSS, KITTEL, TITSCH, JUNG?, ein paar aus der U19, ein alte Kämpen, die bleiben wollen und ein paar ambitionierte aus der 2. Liga und wieder angreifen. Sauberer Schnitt. Koan Daum.

    Neuer Sportchef mit neuem Netzwerk und neuen Scouts.

    Nächste Woche geht’s los. Wir haben nicht viel Zeit.

    Eintracht!!!!!!!!!!!!!

  633. RememberThe18thOfDecember

    [Edit: Gelöscht. Der FSV interessiert hier nicht. Siehe weiter oben]

  634. [Edit: Gelöscht. Der FSV interessiert hier nicht. Siehe weiter oben]

  635. ZITAT:

    “ Augenhöhe ist was andres. Den OFC respektiere ich. „

    ?

  636. Albert C. Unterhaus

    „Fakt ist: Die ruhm- und traditionsreiche Frankfurter Eintracht gehört in die 1. Fußball-Bundesliga. Das wird die Frankfurter Eintracht in der neuen Saison beweisen: sich, den Fans und auch Sabine Töpperwien.“ (n-tv)

    http://www.n-tv.de/sport/fussb.....34826.html

  637. Weil der OFC was vorzuweisen hat. Der FSV nichts. Ganz einfach.

  638. Der OFC geht jetzt in das vierte Jahr Dritte Liga, finde ich jetzt nicht weiter respektabel…

  639. Fängt ja schon prima an.. Danke an alle die das zu verantworten haben.

  640. ZITAT:

    “ ich wurde ganz oft umarmt heute hier in düren (hautsächlich von netten frauen, die fc-fans sind)… es war aber gut und es geht natürlich weiter… „

    FC Düren?

  641. ZITAT:

    “ Der OFC geht jetzt in das vierte Jahr Dritte Liga, finde ich jetzt nicht weiter respektabel… „

    Es geht mehr so ums historische. Gute N8. Stefan, lass offen, ich bin schon weg.

  642. RememberThe18thOfDecember

    ZITAT:

    “ Manche Leute können eben dann am besten zutreten wenn ihr „Gegner schon am Boden liegt“. Echte Helden halt… „

    Der Gegner müsste dann aber Erstligist sein, in der 2.Liga sehe ich uns nicht am Boden liegen!

  643. ZITAT:

    “ Hört doch mit dem Gejammer auf, ihr Arschkrampen.

    Nach vorne schauen mit den Jungen: RODE, RUSS, KITTEL, TITSCH, JUNG?, ein paar aus der U19, ein alte Kämpen, die bleiben wollen und ein paar ambitionierte aus der 2. Liga und wieder angreifen. Sauberer Schnitt. Koan Daum.

    Neuer Sportchef mit neuem Netzwerk und neuen Scouts.

    Nächste Woche geht’s los. Wir haben nicht viel Zeit.

    Eintracht!!!!!!!!!!!!! „

    So sieht’s aus!

  644. toooooooooooooooooooor

  645. ZITAT:

    Tja, aber ein Supertyp und guter Fußballer. Bloß total verunsichert eine ganz lange Zeit schon. „

    Und jetzt scheint er so langsam übern Berg. Zumindest heute gabs eigentlich nichts auszusetzen; wie zuvor gegen die Bayern schon. Aber alles fast schon Schnee von gestern jetzt…

  646. ZITAT:

    “ Weil der OFC was vorzuweisen hat. Der FSV nichts. Ganz einfach. „

    Der FSV geht jetzt in das vierte Jahr Zweite Liga, falls es dir irgendwie bislang entgangen sein sollte. Finde ich bemerkenswerter als die Offenbacher, die aus viel besseren Grundvorausetzungen nix gemacht haben. Darauf muß ich als Bornheimer bestehen!

  647. Okay, dicht. Ihr wolltet es so. Öffnung frühestens wieder am Sonntag.