Eintracht Frankfurt 16.03.12: Eintracht Frankfurt – Dynamo Dresden

36000 Zuschauer. Foto: Stefan Krieger
36000 Zuschauer. Foto: Stefan Krieger.

Armin Veh warnt: Dresden sei nicht Rostock. Da gibt man dem Trainer von Eintracht Frankfurt uneingeschränkt recht. In Paderborn haben die Sachsen einen Punkt geholt, gegen Fürth sogar gewonnen, und in Düsseldorf nur sehr unglücklich knapp verloren. Womit wir heute um 18:00 Uhr natürlich ein Spitzenspiel hätten.

Eintracht Frankfurt muss diesmal vorlegen. Letzte Woche war der Druck groß, weil sich die anderen Spitzenmannschaften keinen nennenswerten Ausrutscher geleistet haben. Diesmal ist der Druck groß, weil man vorlegen muss, und man nicht davon ausgehen darf, dass sich die anderen Mannschaften einen Ausrutscher leisten. Da rauft sich Päsident Peter Fischer das schüttere Haupthaar und sagt: „Wenn Du Pech hast, wirst Du mit 99 Punkten Dritter. Der Verein ist Pleite durch die Siegprämien, und Du steigst nicht auf.“

Quelle? Totes Holz, zu Papier verarbeitet. Die Pressekonferenz bis zu dem Punkt, an dem der Trainer sagt „das schreibt ihr jetzt aber nicht“ hier im Bewegtbild

***

Und nun zur Leibeslust. Das Businessclass-Menü des 26. Spieltags

Vorspeisen

Geräucherter Kalbstafelspitz mit Apfel-Meerrettich

Eiersalat aus Döbeln in saurer Sahne-Kresse Dressing

„Heringshäckerle“ Heringsfilet mit Speckwürfeln und Zwiebelringen

Kartoffeln in Senfcreme mit Kapern

Radiccio und Römersalat mit Mangowürfeln und Ziegenkäse

Hauptgerichte

Rindfleisch „Stroganoff“ mit grünen Bohnen und Schupfnudeln

Filet vom Steinbeißer mit weißer Thymiansauce, Chilierbsen und Zartweizen-Tomaten Risotto

vom Brett

Bautzener Senfbraten vom Schweinenacken mit Leipziger Allerlei und gebratenen Kartoffelwürfel

Dessert

Schokoladenflan mit Orange

„Kaffee Amer“ – Kaffee-Schokoladenmousse mit gewürzter Crème Brûlée

Zwetschgen-Reis mit Zimt-Zucker

Rohmilchkäse mit Trauben, Brotauswahl und Butter

in der Halbzeit

Bratcurrywurst mit Brötchen

Sächsischer Mohnkuchen

nach dem Spiel

Original Frankfurter Würstchen

***

Unten, in den Katakomben, in den Tiefen des Bauches der Arena, die früher ein Stadion war, gibt es dann sowas

Mahlzeit.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Dann doch lieber dunkle Brötchen am Südbahnhof.

  2. Das gibt einen enspannten lockeren Heimsieg. 4:0 2 X Meier, Mo und Kittel werden das erledigen. Ihr könnt mich den “ Seher“ nennen.

  3. Ein überragender Heimsieg wird den Druck auf die Verfolger erhöhen.

  4. @ Heinz,

    das habe ich auch getippt, wollte es aber hier nicht so heraus hauen, jetzt oute ich mich mal.

  5. Guten Morgen. Leipziger Allerlei um 06:37? Hmm na ja.

    ZITAT:

    “ Ihr könnt mich den “ Seher“ nennen. „

    Wenn nur das Ergebnis stimmt gibt’s nen 8er.

  6. ZITAT:

    “ „Den Seher“. Hihi. „

    Notttiert!

  7. Auszug der Stellungnahme der Ultras zu dieser 50.000 Euro-Peinlichkeit:

    „… Komplett zynisch ist nun allerdings die Einschränkung, den Spendenbetrag von 50.000 EUR jeweils zu verringern, wenn die Eintracht vom DFB eine Strafe erhält – ob jetzt wegen Pyrotechnik oder anderen Verfehlungen, beispielsweise Becherwürfen oder sonstigen Dingen, die der DFB nun grade sanktionierenswert findet.

    Um es klar zu sagen: Damit wird auf dem Rücken von Krebspatienten versucht, etwas zu regulieren, was einem nicht in den Kram passt, das Denunziantentum in der Kurve zu fördern und das ganze wird noch als gute Tat verkauft – schlichtweg widerlich und unfassbar überhaupt auf die Idee zu kommen, eine so ernste Sache wie die Bekämpfung von Leukämie für eigene Zwecke und die Interessen eines Fußballvereins instrumentalisieren zu wollen.

    Die Aktion zeigt die Hilflosigkeit der Verantwortlichen und anstatt sich in der Vergangenheit ernsthaft mit den stattgefundenen, vielfältigen Bemühungen, diesen sinnlosen DFB-Sanktionierungsmechanismus auszuhebeln, zu befassen, kommt man nun auf die Idee, unterschwellig Leuten, die sich nicht „regelkonform“ verhalten, vorzuwerfen, sie würden schwer kranken Menschen Schaden zufügen.

    Schäm dich in Grund und Boden, Eintracht Frankfurt Fußball AG!“

  8. Rheinland Adler

    Ich mittagesse nie weil ich stuecke sehr spaet frueh. Haehnchen Cordon Bleu mit Tuetenpueree und Matschgemuese, na Mahlzeit. Eben einem Eisernen good luck gewuenscht am HBF. Er uns auch. Weschhaun. Uffstiech. Basta.

  9. #9: War ja klar, dass eine solche Stellungnahme kommen musste.

    Egal, was von der AG gekommen wäre: alles, was nicht gegen den DFB geht, ist schlecht.

  10. 95 oje, 96 Ole, 97 Ole, 98 Ole, 99 Ole, Forza SGE & 19:47 Spitzenreiter. Der Rest ist erstmal minder wichtig. Also „druf un dewitt“ 4:0 ILike

  11. Mit 99 Punkten ist man in jedem Fall mindestens punktgleicher Zweiter.

    mfG

    Absolute-Genauigkeits-Horst

  12. Ich gebe zu bedenken dass ein Sieg nicht gut für die Kasse ist.

  13. ZITAT:

    “ Ich gebe zu bedenken dass ein Sieg nicht gut für die Kasse ist. „

    Aufsteigen tut weh.

  14. @Stefan: Bei der Eintracht ist vermutlich nichts gut, was auch immer passieren möge. Vielleicht mal den „Seher“ fragen, was das kleinste Übel ist.. ;-)

  15. Dem Seher schwillt der Kamm

  16. Nun, wir versuchen doch durch unsere Anwesenheit dafür zu sorgen, dass sich die Kasse wieder füllt. Wobei wir im Vorfeld entschieden haben den Nachwuchs bei den Mamas zu lassen. Dresden versus Eintracht – das klang im Vorfeld nach Ärger, zumindest neben dem Platz.

    @9

    Tests statt Böller – man mag den Versuch der AG Dinge miteinander zu verbinden, die nicht verbunden sind, zynisch nennen. Aber die Reaktion seitens der Ultras (bevor ich wieder gemaßregelt werde: ja, es gibt dort unterschiedliche Strömungen)muss doch nachdenklich stimmen.

    Statt eines ’spendet ihr mal schön, aber wir regeln das unter uns‘ schon fast üblich der Beißreflex gegen AG und DFB. Die allerdings prügeln sich äußerst selten, und Böller in des Vorstands Hand – bisher nicht wahrgenommen, selbst nach Düsseldorf nicht.

    Also mal bitte wieder nicht Opfer und Täter verwechseln. Solange unser Nachwuchs zuhause spielen muss, stimmt etwas nicht im Stadion.

  17. ZITAT @ 2:

    „Ihr könnt mich den Seher nennen …“

    Irgendwie kommt mir die Geschichte bekannt vor. :-)

    „…. Zu Beginn des Spieltags haben sich aus Angst vor einem Punktverlust alle Blog-G-Bewohner, außer Quetschefix, der beim Druidentreffen im Stadtwald ist, in der Hütte des Bloghäuptlings Watzfix versammelt, als ein Fremder namens Gründelix auftaucht. Dieser behauptet, schon gewusst zu haben, dass er im Blog gut empfangen wird, da er ein Seher sei. Das „beweist“ er, indem er aus einem toten Fisch das Spielergebnis heraus „liest“, dass der Regen bald aufhören und der Eintracht der Himmel nicht auf den Kopf fallen werde. Außerdem sagt er voraus, dass die Schreiber bald miteinander streiten werden. Das alles wird nach wenigen Augenblicken wahr, so dass jeder außer Watzfix dem „Seher“ glaubt ….“

  18. Heute herscht Spiellaune vor- daher 7:1 @ fcebäh

    vermutlich

  19. Rostock oder Dresden, egal, Hauptsache Thüringen!

  20. morsche allerseits,

    da schau ich in den sportteil der fr und nanu, was erblicken meine noch müden augen ? düsseldorf führt die tabelle an ! wenn einen so etwas nicht schlagartig wach macht….

    habe ich da etwas verpeilt oder gab es etwa eine kleine betriebsfeier ?

  21. ZITAT:

    “ morsche allerseits,

    da schau ich in den sportteil der fr und nanu, was erblicken meine noch müden augen ? düsseldorf führt die tabelle an ! wenn einen so etwas nicht schlagartig wach macht….

    habe ich da etwas verpeilt oder gab es etwa eine kleine betriebsfeier ?

    Die brauchen einen gescheiten Letkor der was sieht. Mich!

  22. Ob Du streamst, skyst, sitzplatzt, stehst, ’n

    Dreier sehn wirst gegen Dresden!

    Und PadFüDüPau kriegen Haue-

    go, Cottbus, Sechzig, Ingo, Aue!

  23. „Die brauchen einen gescheiten Letkor der was sieht. Mich!“

    Nein. Die brauchen einen IT, die das geradebiegt. Das Problem ist gemeldet, gestern schon. Man arbeitet daran.

    Natürlich zahlen wir gerne das Geld zurück. Bis zur Höhe von 50.000 Euro.

  24. ZITAT:

    “ „Die brauchen einen gescheiten Letkor der was sieht. Mich!“

    Nein. Die brauchen einen IT, die das geradebiegt. Das Problem ist gemeldet, gestern schon. Man arbeitet daran.

    Natürlich zahlen wir gerne das Geld zurück. Bis zur Höhe von 50.000 Euro. „

    Zieht aber für jeden Dilettanten wie mich einen Euro ab, der es überhaupt nicht gemerkt hat!

  25. Morsche,

    Match-Day!

    Mit Fußball-Klamotten ins Geschäft und von der Arbeit gerademang ins Stadion…

    *komm´Nachmittag, mach hin*

  26. Klassischer fall von gegnerunterschätzung. 2:1 zittersieg.

  27. In welcher Größenordnung muss Dynamo der Eintracht eigentlich entgangene Zuschauereinnahmen ersetzen?

  28. ZITAT:

    “ In welcher Größenordnung muss Dynamo der Eintracht eigentlich entgangene Zuschauereinnahmen ersetzen? „

    geschenkt

  29. @22

    Das ist klares Kalkül der Sport-Journaille: Motivation durch Reizen soll Trotz-Reaktion hervorrufen. Bei Gründel funktioniert – jetzt müssen es noch die Spieler umsetzen. Aber nur, wenn die die Tabelle auch gelesen haben.

  30. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ In welcher Größenordnung muss Dynamo der Eintracht eigentlich entgangene Zuschauereinnahmen ersetzen? „

    geschenkt „

    btw, ab wann schenken wir uns denn am GD respektive Moseleck ein? 1500 / 1400 ?

  31. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ In welcher Größenordnung muss Dynamo der Eintracht eigentlich entgangene Zuschauereinnahmen ersetzen? „

    geschenkt „

    btw, ab wann schenken wir uns denn am GD respektive Moseleck ein? 1500 / 1400 ? „

    wir treffen uns auf einen latte macchiato um 1600 im Cafe Moseleck

  32. Matchday!

    @ThorstenW: Sechsehnhunnerd. Spätestens.

  33. ZITAT:

    “ wir treffen uns auf einen latte macchiato um 1600 im Cafe Moseleck „

    Fettarme Milch, bitte.

  34. ZITAT:

    “ In welcher Größenordnung muss Dynamo der Eintracht eigentlich entgangene Zuschauereinnahmen ersetzen? „

    Stimmt. Was ist eigentlich aus der Meldung geworden, EF erließe denen die Hälfte?

    Das mit den geschlossenen Tageskassen (ohne Aufforderung?) kostet den Verein doch auch noch wieviel Zuschauer? Ein, zwei Tausend? Mehr? Bei angenehmen Temperaturen? Bei einem durchschnittlichen Kartenpreis von…?

    Mal abgesehen von der hübsch fiesen Möglichkeit, sich s o w o h l das Auswärtskontingent von D bezahlen zu lassen als auch noch zusätzlich den dann anonym anreisenden Teil abzukassieren.

    Sehe sie grad wieder vor mir, die kleine Geldkassette aus dem Oeder Weg.

    Da habe ich beim Kartenkauf ins Innere reingekiebitzt und gedacht: Das ist irgendwie der Bauch von der Eintracht. Da geht alles rein. Da lebt sie also zwischen den Spielen.

    Her mit den Ocken, Dynamo!

    Hunger!

  35. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Dem Seher schwillt der Kamm „

    Und seitdem nennt man ihn Steher.

  36. ZITAT:

    “ Fettarme Milch, bitte. „

    Lactosefrei muss sie sein.

  37. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dem Seher schwillt der Kamm „

    Und seitdem nennt man ihn Steher. „

    Der Mann tut alles für einen angenehme Atmosphäre im Büro…

  38. Rheinlandix Adlerfix

    @19: Aus einem Fisch kann er von mir aus lesen aber wer meinen Vehfix anrührt, der fängt eine.

  39. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ In welcher Größenordnung muss Dynamo der Eintracht eigentlich entgangene Zuschauereinnahmen ersetzen? „

    geschenkt „

    btw, ab wann schenken wir uns denn am GD respektive Moseleck ein? 1500 / 1400 ? „

    wir treffen uns auf einen latte macchiato um 1600 im Cafe Moseleck „

    Arg spät, aber immerhin noch vor 18 Uhr – man kann ja vorher schon mal am GD vorbei schauen ;-)

  40. Morsche, aha, Heinz der Seher und Tulpelkönig :-).

  41. ZITAT:

    „Unten, in den Katakomben, in den Tiefen des Bauches der Arena, die früher ein Stadion war, gibt es dann sowas …“

    Boahh … sieht aus wie Aufgewärmtes vom Vortag. Nicht sehr appetitlich.

  42. Ah, Schnitzel ! Entspanntes Foto ^^

  43. Rheinland Adler

    Don´t call it Schnitzel ;)

  44. Die Ultras finden die Idee der Eintracht wohl nicht wirklich gut. Ich schlage vor, dass man den entsprechenden Block im Stadion dann rein präventiv mit Wasserwerfern berieselt, damit nicht aus Versehen Pyro oder Böller gezündet werden. Dann kann die komplette Spendensumme ausgezahlt werden und die Ultras müssen sich keine Gedanken mehr über die Verwerflichkeit der Idee machen.

  45. ZITAT:

    “ Ah, Schnitzel ! Entspanntes Foto ^^ „

    Das war wahrscheinlich noch von Dienstag übrig…:-)

  46. ZITAT:

    “ Das war wahrscheinlich noch von Dienstag übrig…:-) „

    Dienstag oder Mittwoch – Hauptsache Erster. ^^

  47. Neulich im Wienerwald…

  48. Was machen die Eier von Attila ?

  49. Zurück zum Spocht: Mo in der Startelf. Gut oder nicht. Man diskutiere jetzt. Dazke.

  50. ZITAT:

    “ Was machen die Eier von Attila ? „

    Die liegen in saurer Sahne-Kresse Dressing

  51. ZITAT:

    “ Zurück zum Spocht: Mo in der Startelf. Gut oder nicht. Man diskutiere jetzt. Dazke. „

    Mo hilft nur Spielpraxis sagt der Trainer, also rein mit ihm. Zur Not kommt dann in HZ 2 wieder Sonny für einen der Stürmer.

  52. Morsche

    Danke für den Hinweis – hätte fast vergessen zu tippen. Da habe ich mich dem Seher gleich angeschlossen.

    Sowohl der Teller im Vordergrund als auch der hintere zeigen eine Schnitzeldarstellung bei der genau ein Bissen abgeschnitten wurde. Offenbar wurde das Lokal daraufhin von den Tellerbesitzern fluchtartig verlassen. Verständlich.

  53. Kittel-Meier-Mo.

    Ohne nominellen Stürmer. Hoffer ist fürs Spiel eh kein Verlust.

  54. Mo sollte spielen. Zwar war er in den letzten Spielen nicht gerade auffällig, indes verbreitet er alleine durch seine körperliche Präsenz Angst und Schrecken in den gegnerischen Abwehrreihen. So eine Art überdimensionaler Epp. Die Älteren werden sich erinnern. Ein Epp, war keine Modifikation für ein schnurloses Telefon, sondern so eine Art Stürmer, der mit seinem Bobbes den Gegner abblockte, Lücken aufriß und somit Platz für die nachstoßenden Spieler schuf.

    Und da es, wie ich hier gelernt habe, geradzu verwerflich ist Stürmer zu haben die nix anners im Kopp haben als Tore zu schießen, sollte Mo spielen.

  55. Du hast garnix gelernt.

  56. ZITAT:

    “ hipphipp, hurra, hipphipp, hurra.

    http://www.youtube.com/watch?v.....WvWebyrxsU

    Manchmal sind die youtube-Vorschläge auch richtig scheiße:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  57. ZITAT:

    “ Du hast garnix gelernt. „

    Zumindest net von dir. Wie auch?

  58. ZITAT:

    “ Du hast garnix gelernt. „

    Deswegen ist er ja auch Anwalt geworden ! Passt !

  59. Gestern bei Pispers in der Käs. 3 Stunden allerbeste Unterhaltung auf höchstem Niveau.

    Es muss nicht immer (nur) Fussball sein.

  60. ZITAT:

    “ Die Ultras finden die Idee der Eintracht wohl nicht wirklich gut. Ich schlage vor, dass man den entsprechenden Block im Stadion dann rein präventiv mit Wasserwerfern berieselt, damit nicht aus Versehen Pyro oder Böller gezündet werden. Dann kann die komplette Spendensumme ausgezahlt werden und die Ultras müssen sich keine Gedanken mehr über die Verwerflichkeit der Idee machen. „

    ;)

  61. OT (aber irgendwie trotzdem passend):

    Kommt ein Mann ins Spielzeuggeschäft und sagt: „Ich hätte gerne ein Geduldspiel; aber Zack Zack! “

  62. ZITAT:

    “ Das gibt einen enspannten lockeren Heimsieg. 4:0 2 X Meier, Mo und Kittel werden das erledigen. Ihr könnt mich den “ Seher“ nennen. „

    Ich hab nur 3:0 getippt und fühle mich nun sch..

  63. Einen Mo wieder in Hinrunden-Form wäre schon fein.

  64. Der Epp, bei dessen Debüt als Trainer ich übrigens die gegnerische Mannschaft aufs Feld führte (soviel rechte Großkotzigkeit muß erlaubt sein), würde heute aufgrund seiner Spielweise direkt von Düsseldorf verpflichtet werden. Es ist der Westerthaler der uns fehlt und durch Landsmann Hoffer nicht ädaquat ersetzt wird. Und natürlich Tony Sawieh;))

  65. Höhö:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Anwalt Tiegenkamp hatte einen Hockeyschläger im Kofferaum, ich bin mir da sicher!!

  66. kachaberzchadadse

    OT: Heute ist Welt-Schlaf-Tag. Ich warne. Hoffentlich weiß Schildi nichts davon. Ich selbst hab’s leider erst erfahren als ich schon wach war. Dumme Sache.

    http://www.focus.de/gesundheit.....11444.html

  67. ZITAT:

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....95.de.html

    „Erst einmal müsste ein Weg gefunden werden, auf dem alle Seiten ein Stück aufeinander zugehen könnten.“

    Wie soll dieser Weg aussehen ? Nach der letzten Stellungnahme der Ultras sehe ich da keine Schangse mehr und hätte als Eintracht auch gar keine Lust mehr dazu.

  68. ZITAT:

    “ OT: Heute ist Welt-Schlaf-Tag. ….

    Ich selbst hab’s leider erst erfahren als ich schon wach war. Dumme Sache.

    hihi

  69. Erwartete Ankunftszeit am GD um 16:15

    Muss mir doch das Heft der UF kaufen….

  70. Ich bin an einem Spieltag nicht in der Lage vernünftige Arbeitsnachweise zu erbringen. Wann sieht das mal jemand ein?

  71. ZITAT:

    “ Ich bin an einem Spieltag nicht in der Lage vernünftige Arbeitsnachweise zu erbringen. Wann sieht das mal jemand ein? „

    Nachweise sind überschätzt. Man muss nur so tun, als ob..

  72. ZITAT:

    “ Ich bin an einem Spieltag nicht in der Lage vernünftige Arbeitsnachweise zu erbringen. … „

    Ah, das sogenannte Gordon-Syndrom. ^^

  73. ZITAT:

    “ Ich bin an einem Spieltag nicht in der Lage vernünftige Arbeitsnachweise zu erbringen. Wann sieht das mal jemand ein? „

    ICH!

  74. ZITAT:

    Ah, das sogenannte Gordon-Syndrom. ^^ „

    LOL

  75. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin an einem Spieltag nicht in der Lage vernünftige Arbeitsnachweise zu erbringen. … „

    Ah, das sogenannte Gordon-Syndrom. ^^ „

    WOW ! Zumindest in der engeren Auswahl für den Post des Tages !

  76. ZITAT:

    “ Zieht sich. „

    Das Schnitzel?

  77. gibt es das essen auch ohne karte ?

  78. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin an einem Spieltag nicht in der Lage vernünftige Arbeitsnachweise zu erbringen. … „

    Ah, das sogenannte Gordon-Syndrom. ^^ „

    Auch wenn ich die zugrundeliegende Einschätzung nicht teile, ein klasse Posting … :-D

  79. ZITAT:

    “ Ich bin an einem Spieltag nicht in der Lage vernünftige Arbeitsnachweise zu erbringen. Wann sieht das mal jemand ein? „

    Na ja, aber deine Bilder vom Spiel sind doch eigentlich immer ganz ansehnlich…

  80. Wenn ich aus dem Fenster gucke bekomme ich Lust auf einen Blogkick.

  81. ZITAT:

    “ Wenn ich aus dem Fenster gucke bekomme ich Lust auf einen Blogkick. „

    Anwesend….

    @ SGEVolker du hast beim letzten mal doch so gut die Orga gemacht….

  82. Das wird schwer heute gääschen Düünaamoo Drääsden!

  83. Wenn ich aus dem Fenster gucke, bekomme ich Durst.

    Ich bekomme aber auch Durst, wenn ich meinen Blick in jede beliebige Richtung lenke. Am End‘ habe ich ja Durst.

    1700 erster Angstabbel am GD.

  84. ZITAT:

    “ DA – habt Ihr noch Karten für morgen? „

    Nein, wer sind sie?

  85. „1700 erster Angstabbel am GD.“

    Kommst du im Anzug, Murmelchen?

  86. @86

    Ihr habt doch erst vor einem helben Jahr gekickt!

    Jetzt schon wieder?

    Tiere ihr:)

  87. ZITAT:

    “ Wenn ich aus dem Fenster gucke bekomme ich Lust auf einen Blogkick. „

    Die letzte Flanke ist geschlagen, die letzte Grätsche gegrätscht.

    Ich spiele jetzt Feldhockey.

  88. Es gab viel „nach“-zu lesen.

    Ultras ?

    Immer wenn dieses Thema hoch kommt, entwickele ich eine Gemeinsamkeit mit denen: Die Inkompetenz zu differenzieren.

    Dresden ?

    So sehr ich mich drauf freue, da der Spieltag mal wieder das Potential zum Bockumstoßwochenende hat, so sehr ist vor ihnen zu warnen. Die haben sich erkennbar weiterentwickelt in den letzten Wochen.

    Gordon-Syndrom ? (Chapeau ABB)

    Hoffentlich heute Abend nicht wieder in pandemischen Ausmaßen.

  89. ZITAT:

    “ Gilt das eigentlich jetzt als Fanbekleidung?

    http://tinyurl.com/UnserFlashG.....ordon

    Klar.

    Genau wie das:

    http://tinyurl.com/Schildi-Ole

  90. Wenn die Fussballmafia DFB uns endlich Pyro erlauben würde, gäbe es keine Probleme mehr. Aber so müssen wir eben zwangsläufig weiterzündeln, bis endlich unsere Lösung gefunden wurde. Und da soll noch mal einer behaupten, wir seien nicht gesprächsbereit!

  91. Alle nach Frankfurt. Auch ohne Karte.

  92. Meier auf Köhler …

  93. Ach ja: Freitag, 18:00 Uhr – danke, Micha!

  94. … und der 3B grätscht dazwischen. So wird das nix.

  95. In sechs Stunden erklingt die Hymne. Und Heinz tanzt.

  96. Ich sauge bereits seit einiger Zeit täglich die hier gebotenen rhetorischen Meisterleistungen auf. Es ist die Zeit gekommen meine Begeisterung zum Ausdruck zu bringen. In diesem Sinne; Gutes Spiel & bis heute Abend!

  97. Freitag 1800 ist wie kein Fussball. Aber den Hockeymemmen macht das ja nichts aus.

  98. kachaberzchadadse

    OT:

    Bayern nach Marseille

  99. ZITAT:

    “ In sechs Stunden erklingt die Hymne. Und Heinz tanzt. „

    Ich lasse mir von einem hüftsteifen grauen Zausel nicht vorschreiben wann ich zu tanzen habe und wann nicht.

    Ich steh ja auch nicht auf ,wenn alle aufstehen sollen.

    Und provozieren lass ich mich schon gar nicht. Dennoch habe ich mich entschlossen es vorsichsthalber mal zu notieren

  100. Monsieur En bois de Jambe

    @98.ZITAT:

    “ Alle nach Frankfurt. Auch ohne Karte. „

    Könnte auch ein Aufruf zur sächsischen Randale sein. Seitenwechsel mon faucon?

  101. ZITAT:

    “ Und provozieren lass ich mich schon gar nicht. Dennoch habe ich mich entschlossen es vorsichsthalber mal zu notieren „

    Notiert nicht!

  102. Der kann notieren was er will. Ich habe ihn in der Hand. Wachsweich er ist.

  103. Schabernack. Am Matchday. Allerhand.

  104. 4:0. Oder 3:2. Oder irgendwas dazwischen. Kann mich nicht entscheiden.

  105. ZITAT:

    “ … Dennoch habe ich mich entschlossen es vorsichsthalber mal zu notieren „

    … wenn er was notieren kann, das schärft ihn an …

    http://www.youtube.com/watch?v.....ww#t=1m24s

  106. Ein Drecksack ist er. In den Hinterhalt hat er mich gelockt. Hundsfott miserabliger.

  107. Erstaunlich….Gute-Laune-Blog heute.

    ++++notiert++++

  108. Jetzt fehlt nur noch dass der Blogzausel ein gutes Gefühl hat.

  109. ZITAT:

    “ Jetzt fehlt nur noch dass der Blogzausel ein gutes Gefühl hat. „

    mach mir keine Angst

  110. ZITAT:

    “ Hab ich! „

    jetzt habe ich Angst

  111. ZITAT:

    “ Hab ich! „

    Oje….das wäre also das erste Heimspiel mit gutem Gefühl.

    Mir grauts…

  112. Nöschste Konzentration…

  113. Das kommt von der Sonne. Die macht blümerant.

  114. ZITAT:

    “ jetzt habe ich Angst „

    +1

  115. Och nöh, Abholung hier in Orschel erst um 16:15…grad´ heute, wo es sich anbieten würde schön früh am Stadion zu sein.

    Das gibt wieder eine Slalomfahrt durch die 661/A5/A3-Freitags Rush Hour.

    Selbstständige Handwerker im (Un)Ruhestand = die mit den dicksten Auftragsbüchern *grummel*

    P.S. Contra Frühjahrsmüdigkeit!

  116. 124 – aaaaah, der Nachbarschafthilfebeauftragte auf Cashgeldbasis.

    Anreise per Kraftrad ab Neu-Isenburg. Heute kein Anzug. Tschuldigung – ich kann mir aber eine Krawatte aufmalen.

  117. ZITAT:

    “ 124 – aaaaah, der Nachbarschafthilfebeauftragte auf Cashgeldbasis.

    Anreise per Kraftrad ab Neu-Isenburg. Heute kein Anzug. Tschuldigung – ich kann mir aber eine Krawatte aufmalen. „

    denk an den gelben Schal

  118. „denk an den gelben Schal“

    Das ist seine Zunge.

  119. ZITAT:

    „denk an den gelben Schal „

    Das Einzige was gelb sein wird, ist der Schnee.

  120. SCHWARZ GELB WIE SCHNEE…

  121. Der braucht mal eine aufs Maul. Wie der hier mit de Leut umgeht..Unfaßbar. Und wenn er fragt warum, einfach noch eine..

  122. ZITAT:

    „Wie der hier mit de Leut umgeht..Unfaßbar. „

    Das ist das „System Watz“

  123. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ jetzt habe ich Angst „

    +1 „

    Wasn Glück muss ich da heute nicht hin.

  124. Ich vermisse unseren Ösi.

  125. ZITAT:

    “ Der braucht mal eine aufs Maul. Wie der hier mit de Leut umgeht..Unfaßbar. Und wenn er fragt warum, einfach noch eine.. „

    Man könnte ihn ja mal im Stadion die Treppe runter…

    Btw Heinz, haben diese Typen eigentlich Stadionverbot bekommen? Bestimmt nicht, eine Kerze anzünden ist ja viel schlimmer.

  126. ZITAT:

    “ Der braucht mal eine aufs Maul. Wie der hier mit de Leut umgeht..Unfaßbar. Und wenn er fragt warum, einfach noch eine.. „

    Alle auf den Blogwatz. Auch ohne Knüppel!

  127. Sensationeller Spruch eines Kollegen, mit dem ich mich gerade über die Höhe des Sieges unterhalten hatte, in Richtung einer desinteressierten Kollegin, die uns die Frage stellte, ob wir kein anderes Thema hätten:

    „Lackier dir die Fingernägel und sei still!“

  128. Patschklappen. Gefällt mir. Dann hört man die Tribüne auch mal.

  129. Misogynisten aller Redaktionen vereinigt euch.

    am besten mit.. nein ich sags jetzt net.

  130. ZITAT:

    “ Sensationeller Spruch eines Kollegen, mit dem ich mich gerade über die Höhe des Sieges unterhalten hatte, in Richtung einer desinteressierten Kollegin, die uns die Frage stellte, ob wir kein anderes Thema hätten:

    „Lackier dir die Fingernägel und sei still!“ „

    Hihi. Im Sommer sind die Nägel dann nationalfarben lackiert und die Kolleginnen reden über Fußball. Das ist noch schlimmer!!

  131. Stefan wirkt heute ein bißchen übermütig….das rächt sich noch.

    Wahrscheinlich hat er nachher Nagelack auf seinem Einlassdingens

  132. Hockeyknaben unter sich? Das dürfte spannend werden… ;-D

  133. So ein Arbeitstag ziiiiiiieht sich wie Kaugummi

  134. ZITAT:

    “ So ein Arbeitstag ziiiiiiieht sich wie Kaugummi „

    Lackier dir halt die Nägel

  135. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So ein Arbeitstag ziiiiiiieht sich wie Kaugummi „

    Lackier dir halt die Nägel „

    Bei einer Niederlage heute Abend bekommst du deine Nägel von mir zwangslackiert

    Du Misogynistenunke!

  136. Gelb sind die doch schon.

  137. Schalke – Bilbao. Hannover – Atletico. Und wir gegen Dresden. Noch Fragen?

  138. Also vom Papier her haben wir die einfachste Aufgabe

    ZITAT:

    “ Schalke – Bilbao. Hannover – Atletico. Und wir gegen Dresden. Noch Fragen? „

  139. „Also vom Papier her haben wir die einfachste Aufgabe“

    Hihi. Ich warne!

  140. ZITAT:

    “ Schalke – Bilbao. Hannover – Atletico. Und wir gegen Dresden. Noch Fragen? „

    Es gab Zeiten das war das mal eine internationale Spielbegegnung …..

  141. ZITAT:

    “ „Also vom Papier her haben wir die einfachste Aufgabe“

    Hihi. Ich warne! „

    Ah…mir fällt ein Stein von Herzen, ich bin 2wieder beruhigt

    Danke, Stefan:-)

  142. „Es kommt doch viel mehr auf ein gutes Stellungsspiel an, an ein geschicktes Zweikampfverhalten.“

    Also Amedick hat in seinem ersten Spiel auch unter der Schwäche des, diese Punkte nicht so komplett beherrschenden AV gelitten.

    Deshalb denk ich, dass heute abend Butcher und Schildi auf der Bank sitzen.

    So richtig verbessert hat AV, im Verhältnis zu seinen Sprüchen, die Truppe aber auch noch nicht.

  143. Öphörie heute im Blog, da bekomme ich Angst.

    Na wenigsten ein Fan der Dynamös ist heute zugelassen:

    http://www.youtube.com/watch?v....._jQgdqw7Gs

  144. Monsieur En bois de Jambe

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schalke – Bilbao. Hannover – Atletico. Und wir gegen Dresden. Noch Fragen? „

    Es gab Zeiten das war das mal eine internationale Spielbegegnung ….. „

    Also mich überkommen bei dem Gedanken an Elbflorenz schon Gefühle von internationalem Flair.

    Toscana allemal besser als Westpolen!

  145. Achso Aufstellung anyone `?

  146. ZITAT:

    “ Schalke – Bilbao. Hannover – Atletico. Und wir gegen Dresden. Noch Fragen? „

    Bilbao? Wo ist das? Baskenland? Auch nicht besser als Sachsen. Und Atletico – das ist doch so ein Sadtzweitclub wie 1860 oder der FSV, nicht?

    Die sollen da erst mal 36k Zuschauer zusammenbringen, diese Iberoiden.

  147. Shice Hitze.

  148. In vier Stunden haben wir schon einmal getanzt

  149. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12783970

    EIN LINK OHNE BEITRAG IST KEINE DISKUSSIONSGRUNDLAGE!

    ;-)

  150. Bitte die Form wahren CE !

    Das gilt auch und erst recht für diesen Aushilfsnurejew

  151. ZITAT:

    “ Noch führt sie.

    Dabei wird’s auch bleiben

  152. Ohne jede Schamgrenze. Austoben. Jeder. Überall. Immer.

  153. Kerle pfeiff an !

  154. @herrn gründel

    krieg ich denn heut am gd die versprochene aufklärung über die verbrechen des bösen zaren obbbeunnehinnemiddevorn dragoslav der erste?

    ich bin gegen 17:00 da.

    & übrigens

    heimsieg!

  155. Ich fand, dass Michi P. und Michi S. gut zusammen paßten.

  156. ZITAT:

    “ Aber erst ab 23ooh „

    Nur in Frankfurt. In Berlin gibt’s keinen Zapfenstreich. Weltstadt!

  157. ZITAT:

    “ Ich fand, dass Michi P. und Michi S. gut zusammen paßten. „

    Ich hätte sie gerne auch noch ein bisschen länger zusammenarbeiten sehen mögen…

  158. ZITAT:

    “ @herrn gründel

    krieg ich denn heut am gd die versprochene aufklärung über die verbrechen des bösen zaren obbbeunnehinnemiddevorn dragoslav der erste?

    ich bin gegen 17:00 da.

    & übrigens

    heimsieg! „

    Du wirst Blut im Ohr haben..verlaß dich drauf! So, ich fahr jetzt los.

  159. ZITAT:

    “ So, ich fahr jetzt los. „

    Ach ja, Anwalt müsste man sein…

  160. Also ich bin auch soweit. Und kein Anwalt.

  161. ZITAT:

    “ Schnauze „

    Ja, wo Du es grad sagst…

  162. HR-Bereich hat ebenfalls auf Anwalts-Modus umgeschaltet. Lesen uns nach 23 Uhr: Entweder Aufstiegshurra oder Untergang. Dazwischen gibt es nix – nur ein Fußballspiel!

  163. Ist schon hell draußen? Ich komme mit diesen Nachtterminen nicht klar.

  164. +++ Bruchhagen erlässt Dynamo Geld +++

    Die Frankfurter Eintracht will offenbar freiwillig auf einen Teil des ihr zustehenden Schadensersatzes von Dynamo Dresden verzichten. Nach einem Bericht der Dresdner „Morgenpost“ planen die Frankfurter, den Sachsen rund die Hälfte der Entschädigungszahlung für das vom DFB verhängte Gästefan-Verbot zu erlassen. „Es steht uns zu, das Kontingent bezahlen zu lassen. Aber ich habe mich mit Dresdens Manager Steffen Menze auf einen mittleren Weg geeinigt. Kein Verein sollte Interesse daran haben, aus diesem Sachverhalt ein Geschäft zu machen“, wird Eintracht-Vorstandschef Heribert Bruchhagen zitiert. Ursprünglich hätten die Dresdner, die wegen Fanausschreitungen keine Anhänger mit nach Frankfurt nehmen dürfen, für das komplette Gästekontingent von rund 5.100 Karten aufkommen müssen.

  165. Der Herr hat es wohl dicke.

  166. Naja – gute Presse für kleines Geld. Warum denn nicht?

  167. Hätten die denn ihr Kontingent überhaupt ausgeschöpft oder – Erwartungshaltung aus anderen Spielen – wahrscheinlich eh nur rund 2.500 mitgebracht?

  168. Davon abgesehen natürlich ein Dutt.

  169. ZITAT:

    “ Davon abgesehen natürlich ein Dutt. „

    Aber was für einer.

    Feierabend.

  170. Keine Dynamo-Fans am Baseler Platz. Ich fühle

    mich sowas von lustig. Scheissliga.

  171. 1) Feierabend

    2) Heimsieg – Klatsche Grande!

  172. Straßenbahn linie 21 vermeldet diverse Dynamos in zivil. Alles ruhig.

  173. ZITAT:

    “ Straßenbahn linie 21 vermeldet diverse Dynamos in zivil. Alles ruhig. „

    Solange sie nix reden, werden sie gar nicht auffallen.

  174. Dieter: check mal sportlemon.tv

  175. check mal sportlemontv

  176. ZITAT:

    “ Hätten die denn ihr Kontingent überhaupt ausgeschöpft oder – Erwartungshaltung aus anderen Spielen – wahrscheinlich eh nur rund 2.500 mitgebracht? „

    Höchstens 1.000

  177. Lass uns tanzen, Isaradler;)

  178. Drei Punkte müssen her!

  179. Der eine liebt sein Pyro und der andere liebt den Sport…

  180. Schwegler teilt schonmal schön aus.

  181. MEIÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!

  182. Alex!!!!!!!!!!! Yeahhh, sauber

  183. Kein schlechter Auftakt!

  184. Der Vater hätte den gehalten.

  185. ZITAT:

    “ MEIÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!! „

    Und ich bin sicher, Du hast auch daran noch was zu kritisieren. :-)

  186. Schnickdischnack: Meier!

  187. Dresden geschockt, jetzt dranbleiben…

  188. Es könnt‘ schon 3:0 stehen. Die dürfen jetzt nicht überheblich werden.

  189. Der Jungkirsten kanm nichts. Drauf. Aus allen Lagen.

  190. MEIÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!!!!!!!!!!!!

  191. ca. 500 dresdner im block neben dem der gesperrt is. gemeinsames fußball-mafia dfb. sonst alles fair und friedlich.

  192. Dachte ich auch, Jimmy wars. YEAH!

    AAAAAAEINTRACHT FRANKFURT!

  193. Mo im Aufwind? Oder sind die Dräsdner so schwach?

  194. Holla! Was ist denn da los. 2:0!!‘

  195. Da deutet sich ja mal ein entspanntes Spiel an. Aber bei der Eintracht weiß man ja nie …..

  196. Und jetzt rinfach mal den Sack zumachen statt Aachen Reloaded.

  197. Hat die rechte Seite eigentlich Platzsperre?

  198. Karamelllolli…mmmh…lecker!

  199. Jetzt hinten dicht machen. Direkt Lehmann für Idrissou und Butscher für Hoffer bringen.

  200. Man hat das Gefühl, die Dresdner sind jetzt erst aufgewacht. Zum Glück führen wir schon 2:0.

  201. Und Schildi ist auch noch da.

  202. Bis jetzt wirklich zufridde. Wirkt sehr ballsicher und abgeklärt, man könnte auch sagen gelegentlichetwas pomadig. Allein die Angriffsaktionen könnten noch zwingender erfolgen. Und: A Schildi a day can happen anyway.

  203. MOOOOOOOOOOOOOOOSSERMACHEN!!!

  204. Klasse gemacht von Rode!

  205. So, Mo.

    Herrje, sind die Dresdner echt so schlecht, wie die aussehen?

  206. Der Schildi ist in der Mannschaft, damit die annern nicht anfangen, sich sicher zu fühlen.

  207. Typisch. Frühling und die SGE.

  208. Zonenbrut. Es ist Klatschenwetter!

  209. Schützenfest Schützenfest ho ho ho. Jep, gut gemacht von Rode. Die Dresdner machen’s uns aber auch einfach. Aber Chapeau, da geht nochwas. Unser Seher hat es ja prohpezeit;)

  210. Am besten noch ein Tor nachlegen bevor die sich in der Pause neu aufstellen…

  211. Da deutet sich nicht nur ein entspanntes Spiel, sondern ein ganzes entspanntes Wochenende, ein ganzer entspannter Spieltag an. Endlich spielen wir mal wieder freitags. Ohne diesen brutalen Druck.

  212. Klasse Spiel!

  213. Nur die Platitüdenmaschine von LigaBanal stört. Angenehm.

  214. Extreeeeeem konzentrierte Leistung. iLike!

  215. Jep, sehr entspannend das Ganze. Schon fast…, nein, das schreib ich jetzt nicht. Horst gefällt mir heute auch gut. Souveräne Vorstellung bislang, zufridde ich bin.

  216. Anderson ist mit Abstand unser bester IV.

    OH! STEPPI AUF PREMIERE!

  217. Die von der Gesamtleistung beste erste Halbzeit unserer Saison. Und jetzt weitermachen mit Schulterzucken.

  218. sind wir zu stark, sind sie zu schwach

  219. ZITAT:

    OH! STEPPI AUF PREMIERE! „

    Ach Gott, langsam verzeihe ich es ihm.

  220. Alle laufen, bieten sich an, setzen nach, sind hellwach. Warum nicht immer so?

  221. pochender knorpel

    ZITAT:

    “ Die von der Gesamtleistung beste erste Halbzeit unserer Saison. Und jetzt weitermachen mit Schulterzucken. „

    Die erste Hälfte gegen Bochum war ähnlich gut, souverän und dominant. Vielleicht noch einen Tick besser. Bisher ein paar komische Abspielfehler und Unkonzentriertheiten vor dem gegnerischen 16er. Besonders Rode und Köhler entscheiden sich oft für die schwierigere, anspruchsvollere Lösung. Gelingt leider nicht immer. Trotzdem macht das alles bisher ganz viel Lust auf die zweite Hälfte.

  222. ZITAT:

    “ Alle laufen, bieten sich an, setzen nach, sind hellwach. Warum nicht immer so? „

    Weil Dresden grottenschlecht ist.

    Schlimmer als der FSV.

    Die sind doch völlig komatös.

    Sieht fast aus wie gekauft…

  223. Euphorie. jetzt. Gruß aus dem Stadion.

  224. Dresden spielt heut in der Tat wie’n sicherer Absteiger, wie haben die 33 Punkte geholt?

  225. Euphorie, bitte jetzt! Sofort! Bis zum Ende der Saison!

  226. Gruß zurück in’s Stadion! Haut rein, weiter Druck machen und tanzt!

  227. Zwischenfazit: Besser als gegen Rostock, aber müssen zwingender werden.

  228. Die haben so einen Tag wie wir 75 Minuten gegen Paderborn.

  229. Tanzen wird überbewertet.

  230. ZITAT:

    “ Gruß zurück in’s Stadion! Haut rein, weiter Druck machen und tanzt! „

    Euphorie, ich brauche Euphorie. Scheiß Eckbälle! Habe Angst!

  231. Etwas OT: Was ist eigentlich mit Funkel = Aachen los? Die kosten mich inzwischen ’ne Menge Geldeinheiten.

  232. Hoffer wieder eigensinnig…

  233. ZITAT:

    “ Etwas OT: Was ist eigentlich mit Funkel = Aachen los? Die kosten mich inzwischen ’ne Menge Geldeinheiten. „

    Wer setzt denn noch auf den?

  234. Stark von Gordon. Und ebenso vorne von Hoffer.

  235. overhauling croyder firth…yeah, eurosport

  236. Damit meinte ich wie Hoffer sich zunächst durchsetzt.

  237. Pfeif ab, Gräfe. Hier passiert nichts mehr.

  238. bei 3:0 darf das ein Mittelstürmer durchaus mal versuchen, wie ich finde

  239. Der hätte eigentlich drin sein müssen. :-(

  240. Das muß man natürlich auch erstmal schaffen…

  241. zu viel Euphorie

  242. Also es müsste mittlerweile mindestens 6:0 stehen.

  243. Jetzt könnt’s aber bald zweistellig stehen.

  244. Das Torverhältnis könnte auch ein Punkt sein, Leute!!!!

  245. Schildenfeld hat 2. Liga Niveau erreicht.

  246. Die Dresdner haben das mit der Schadensbegrenzung wirklich ernst gemeint.

  247. I like. Die ein oder andere Bude hätts noch sein können inzwischen aber das Spiel selbst, ohne Phasen der mentalen Abwesenheit…schön.

  248. Gut das Meier heute schon getroffen hat. Das wird nämlich nichts mehr.

  249. ZITAT:

    “ Dresden spielt heut in der Tat wie’n sicherer Absteiger, wie haben die 33 Punkte geholt? „

    Die waren bis heute in der Rückrundentabelle vor uns.

  250. Sonny Kitelle…sounds even better

  251. Die gelb-weissen Soma-Kicker reissen aber nicht sehr viel…

  252. Eins darf’s noch sein, Eintracht.

  253. Als Vorbereitungsspiel für die 1.Liga ganz pasabel.

  254. Die sparen sich heute das Auslaufen.

  255. Alter, was spielen wir die an die Wand! Eigentlich müssten 1,2 Dinger mehr drin sein – aber wer heute wieder was zu meckern hat, dem ist gar nicht mehr zu helfen. Super Spiel unserer Jungs!

  256. Schön der englische Kommentar:

    Oka braucht heute sein Trikot nicht in die Wäsche zu geben.

  257. Mo war stark verbessert heute. Wichtig!

  258. Ich will Tore verdammt nochmal!

  259. Schade, dass sie in der zweiten Halbzeit die dicken Chancen nicht verwerten konnten…

  260. ZITAT:

    “ Ich will Tore verdammt nochmal! „

    Aber auf der richtigen Seite!

  261. Hmm, gentleman agreement und Auslaufen in der 2. Halbzeit.

  262. Auf gehts, Frankfurt, schieß ein Tor, schieß ein Tor, schieß ein To-or…

  263. ZITAT:

    “ Alter, was spielen wir die an die Wand! Eigentlich müssten 1,2 Dinger mehr drin sein – aber wer heute wieder was zu meckern hat, dem ist gar nicht mehr zu helfen. Super Spiel unserer Jungs! „

    Mach Dich mal nützlich. Geh‘ Bier holen.

  264. Jaaaaaaaa, Heimsieg! Entspanntes WE allerseits!

  265. 297, yo, und du zuckst solange Schultern,ja?

  266. Und es geht doch! Heimsieg!!!

  267. Du siehst Gespenster. Alle sind zufrieden hier. Mit Recht.

  268. Gibt nix zu meckern heute. Souverän vorgelegt. Tabellenführer. Top!

  269. Wenn der Wehrkraftzersetzer aus München jetzt noch zustimmt, öffnen wir das nächste Fläschchen…

  270. Bei der U23 gegen die Spätzles steht es 2:2.

  271. Frühling und die SGE-Dudaah-Dudaah

  272. U23

    Ab 19.00

    Tore

    1:1 DiGregorio, Daniel (20.)

    2:1 Soriano, Elia (38.) Tore

  273. ZITAT:

    “ Wenn der Wehrkraftzersetzer aus München jetzt noch zustimmt, öffnen wir das nächste Fläschchen… „

    P.S.: Danke für die coole Jacke

    http://www.youtube.com/watch?v.....WX34ShfcsE

  274. Bestes Saisonspiel. Endlich mal dominant von der ersten bis zur letzten Minute.

  275. Erst mit einem fetten Haufen das Revier markiert um diesen sogleich ordnungsgemäß mit dem Einwegschippchen zu entsorgen.

    Es ist nicht die Bestimmung der Eintracht, Zweitligisten zu demütigen.

  276. Bin aufgedreht. Droht Discoabend?

  277. Hinten nur das Unausweichlichste zugelassen, vorne gefühlt mehr Intelligenzverhalten zum Tor als in der ganzen Saison, nichts grotesk liegengelassen. Ballsicher.

    Müsste die Anfangsviertelstunde noch mal in Zeitlupe sehen. Haben die Dresdner kein gegen uns bewährtes Pressing gespielt? Haben wir es nicht zugelassen?

    Da waren 90 min riesige Räume. Egal. Wird an uns gelegen haben. Das Spiel war mehr wert als irgendein 10:0 gegen den FSV.

  278. I’m way ahead of you

  279. Juhu. Dann lauf ich einfach dem Licht nach.

  280. Dresden hat „nur“ 0:3 verloren und fährt trotzdem sowas von gedemütigt nach Hause.

    Zufridde ins Wochenende.

  281. Zum Spiel:

    Erste Halbzeit ganz souverain.

    Zweite Halbzeit ein bisserl Sommerfussball, wes Wunder bei den Temperaturen.

    Zu den Dresden-Fans:

    Sie waren ja lieblich, aber: Wie kann denn so eine Hundertschaft oder mehr (sky war sich da nicht schlüssig, ging ja hoch bis in viele hundert Fans) kompakt für einen Block unbemerkt Karten ordern? Nur mal so gefragt…

  282. Eintracht hat ne Duftmarke gesetzt, mal sehen was die Konkurrenz macht. Unlösbare Aufgaben haben sie allerdings nicht aber der Eintracht hilft jedes Remis. Verlieren wird wohl wieder keiner von denen!

  283. Wenn unsere Robotniks immer so spielen würden, wäre Fischer’s Verein am Ende der Runde pleite.

    Das war heute sehr, sehr ansehnlich. Auch wenn in HZ 2 keiner mehr so richtig beabsichtigte das Runde ins Eckige zu wuchten.

    Spitzenreiter, Spitzenreiter…hey, hey.

  284. Paddüfüpaul hat vier Auswärtsspiele. Einen, EINEN mindestens werden wir danach außerhalb der ein-Spieltag-Schlagdifferenz haben. Die Etymologieschwestern Sukzessiv und success im Interview. Bleiben Sie dran.

    Wen kaufen wir nächste Saison? Bin erregt.

  285. Geht wieder.

  286. Gründel, Gründel, nur 3:0 – ich sehe schwarz. Und schon eine ganze Halbzeit ohne Tor. Alle raus. Die annern sind durch!

  287. Obwohl. Juhu!

  288. Z U F R I E D E N bin

  289. ZITAT:

    „Zu den Dresden-Fans:

    Sie waren ja lieblich, aber: Wie kann denn so eine Hundertschaft oder mehr (sky war sich da nicht schlüssig, ging ja hoch bis in viele hundert Fans) kompakt für einen Block unbemerkt Karten ordern? Nur mal so gefragt… „

    Die liefen 2 Minuten vor Anpfiff aus sämtlichen 14er/16er-Blöcken & umliegenden rüber in die 18B. Mitnichten hatten die nur für einen Block Karten. Ein paar Minuten später kamen noch einige Dutzend Nachzügler, vermutlich aus dem Oberrang nach unten. 18B war ziemlich voll.

  290. Schäm Dich in Grund und Boden, Eintracht Frankfurt AG!

  291. ZITAT:

    “ Schäm Dich in Grund und Boden, Eintracht Frankfurt AG! „

    Auflösen, abwickeln diese AG!

  292. Musik zum besoffen autofahren

    song nr.1

    http://www.simfy.de/artists/15.....he-Muffins

  293. pochender knorpel

    Wie erbärmlich, wie elend es einem die letzten 12 Monate als Eintrachtler erging, merkt man erst, wenn man über einen – trotz aller Souveränität – läppischen 3:0 Erfolg gegen Dresden mit allem Recht dieser Welt in Euphorie gerät. Auch dafür noch einmal ein fettes DANKE, Michi!

  294. wo soll das alles enden?

  295. @Dresden-Fans:

    Es ist ja nicht so, dass die alle inkognito gewesen wären. Die hatten ja größtenteils Schals, Trikots etc. an/dabei. Da frage ich mich halt, wie das „übersehen“ werden konnte; die hätte man ja ziemlich leicht raushalten könne.

    Aber vielleicht erwarte ich von so etwas, gelinge gesagt „bodenständigem“, wie einer Sicherheitsfirma auch einfach zu viel.

    Ich finds übrigens beklagenswert, dass sich der minderintelligente Teil der Frankfurter Fanschar ausgerechnet mit den wohl zweifelhaftesten Gestalten der Szene – denen von Dynamo Dresden – gemein macht und Lieder singt+Beifall klatscht. DFB hin, DFB her.

  296. Isch hase dem minderinteligenten auch. Warum imer rauskomm aus höle?

  297. ZITAT:

    “ Gibt nix zu meckern heute. Souverän vorgelegt. Tabellenführer. Top! „

    Sorry, dann war ich beim falschen Spiel vor Ort.

  298. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Zu den Dresden-Fans:

    Sie waren ja lieblich, aber: Wie kann denn so eine Hundertschaft oder mehr (sky war sich da nicht schlüssig, ging ja hoch bis in viele hundert Fans) kompakt für einen Block unbemerkt Karten ordern? Nur mal so gefragt… „

    Die liefen 2 Minuten vor Anpfiff aus sämtlichen 14er/16er-Blöcken & umliegenden rüber in die 18B. Mitnichten hatten die nur für einen Block Karten. Ein paar Minuten später kamen noch einige Dutzend Nachzügler, vermutlich aus dem Oberrang nach unten. 18B war ziemlich voll. „

    Ahja, das war auf sky natürlich nicht auszumachen. Da war einfach nurplötzlich ein Block recht voll.

    Danke für die Info!

  299. ZITAT:

    “ @Dresden-Fans:

    Es ist ja nicht so, dass die alle inkognito gewesen wären. Die hatten ja größtenteils Schals, Trikots etc. an/dabei. Da frage ich mich halt, wie das „übersehen“ werden konnte; die hätte man ja ziemlich leicht raushalten könne.

    Aber vielleicht erwarte ich von so etwas, gelinge gesagt „bodenständigem“, wie einer Sicherheitsfirma auch einfach zu viel.

    Ich finds übrigens beklagenswert, dass sich der minderintelligente Teil der Frankfurter Fanschar ausgerechnet mit den wohl zweifelhaftesten Gestalten der Szene – denen von Dynamo Dresden – gemein macht und Lieder singt+Beifall klatscht. DFB hin, DFB her. „

    Na es wurde doch immer sofort nach der Verbrüderung ein lautes „Scheiß Dynamo“ angestimmt. Und was die Dresdner angeht, sehe ich das naiv differenziert. Die meisten Fanszenen bestehen imo nur zu max. 10% aus Idioten, der REst will sein Team supporten. Insofern fand ich es per se mal gut, dass Dresden heute mit Fans am Start war! Und gerade das Ausperren erfolgt doch völlig willkürlich oder will mir einer erzählen, dass der 10jährige Napoli Junior ein bundesweit bekannte Pyromane ist? Nein, der zertritt an Silvester höchstens mal 3 Kinderknallfrösche, wurde aber als DK-Besitzer gegen St. Pauli auch ausgesperrt….. Da frage ich mich halt wozu sie die ganzen Kameras aufbauen

  300. “ Sorry, dann war ich beim falschen Spiel vor Ort. „

    Du warst aus Versehen in Braunschweig?

    Das Spiel in Frankfurt jedenfalls war recht ordentlich. Selbst für kritische Zeitgenossen.

  301. 1 Hz. ok, aber warum wird bei einem 3:0 zur Pause nicht gewechselt? Angst? Mo war überragend? Meine Fresse. Ich lass mich nicht blenden, ok. Ich steh alleine hier, ist mir auch mittlerweile egal. Bin gespannt auf Stefans Statement.

  302. Natürlich freu ich mich über den Sieg, klar. Hatte aber auch einen schwierigeren Gegner vorgestellt. Aber warum wird bei einer 3:0 Führung ohne Not bis zum Halbzeitpfiff zurückgespielt und nicht die 1:1 Variante probiert? Wie gesagt, ich hab keine Ahnung.

  303. Wenn man jedes Spiel unter „ich lass mich nicht blenden“ einordnet, wird es schwer, einen souveränen Sieg als solchen anzuerkennen. Unabhängig von der Klasse des Gegners.

    Viva el rey dogma.

  304. Das war ein gutes Spiel. Ohne wenn und aber. Ferdisch und gute Nacht.

  305. Stefan, wir sind durch. Und das meine ich ernst!

  306. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das gibt einen enspannten lockeren Heimsieg. 4:0 2 X Meier, Mo und Kittel werden das erledigen. Ihr könnt mich den “ Seher“ nennen. „

    Ich hab nur 3:0 getippt und fühle mich nun sch.. „

    Fühle mich nun schlau wollt ich schreiben :-)

  307. ZITAT:

    “ Stefan, wir sind durch. Und das meine ich ernst! „

    Seh ich auch so.

  308. Nee. Durch ist Düsseldorf. Sagt der Trainer. Wir müssen in högschter Konzentration weitermachen. Aber es war ein gutes Spiel. Veh spricht sogar von einem perfekten Spiel. Und das, das sage ich, ohne Sturm.

  309. ZITAT:

    “ Nee. Durch ist Düsseldorf. Sagt der Trainer. Wir müssen in högschter Konzentration weitermachen. Aber es war ein gutes Spiel. Veh spricht sogar von einem perfekten Spiel. Und das, das sage ich, ohne Sturm. „

    Tja, den Gekas vom Hof gejagt;))

  310. Die beste Entscheidung seit Jahren.

  311. „Perfekt“ wäre die Leistung gewesen, wenn die Manschaft ohne Sturm, Mittelfeld, Abwehr und Torwart in der 2. HZ noch einmal 3 Tore nachgelegt hätte.

    So war es allenfalls ein gutes Spiel. Ohne wenn und aber.

    Concentracion, aber, ist immer förderlich.

  312. Da Heinz hier ja nur den Seher light gibt, will ich mal die Rolle übernehmen. Wir steigen montags abends in Aachen auf, wenn wir mit 4 Punkten Vorsprung dorthin fahren und alles klar machen

  313. Durch. Mit leidlich Gewissheit. Da kommt nur noch Dresdner Standard.

  314. ZITAT:

    “ Die beste Entscheidung seit Jahren. „

    Wohl wahr, aber das spricht nicht für einen Verein, dass verramschen die beste Entscheidung seit Jahren war. Im übrigen war die beste Entscheidung imo nicht mit Daum in irgendeiner Form zu verlängern. Denn das war die schlechteste, aber das schrub ich ja schon 2 Sek. nach seiner Verpflichtung.

  315. @335:

    Ok, gekauft.

    Wobei ich eher glaube, dass der Idioten-Anteil bedeutend größer ist, in einem gewissen Alterssegment sogar die Mehrheit darstellt. Aber das ist Haarspalterei. Richtig ist, dass die Ausperrungs-Varianten sehr unglückliche Lösungen sind und zur Radikalisierung und Verbrüderung der Pseudo-Revoluzzer führen.

  316. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Dresden-Fans:

    Es ist ja nicht so, dass die alle inkognito gewesen wären. Die hatten ja größtenteils Schals, Trikots etc. an/dabei. Da frage ich mich halt, wie das „übersehen“ werden konnte; die hätte man ja ziemlich leicht raushalten könne.

    Aber vielleicht erwarte ich von so etwas, gelinge gesagt „bodenständigem“, wie einer Sicherheitsfirma auch einfach zu viel.

    Ich finds übrigens beklagenswert, dass sich der minderintelligente Teil der Frankfurter Fanschar ausgerechnet mit den wohl zweifelhaftesten Gestalten der Szene – denen von Dynamo Dresden – gemein macht und Lieder singt+Beifall klatscht. DFB hin, DFB her. „

    Na es wurde doch immer sofort nach der Verbrüderung ein lautes „Scheiß Dynamo“ angestimmt. Und was die Dresdner angeht, sehe ich das naiv differenziert. Die meisten Fanszenen bestehen imo nur zu max. 10% aus Idioten, der REst will sein Team supporten. Insofern fand ich es per se mal gut, dass Dresden heute mit Fans am Start war! Und gerade das Ausperren erfolgt doch völlig willkürlich oder will mir einer erzählen, dass der 10jährige Napoli Junior ein bundesweit bekannte Pyromane ist? Nein, der zertritt an Silvester höchstens mal 3 Kinderknallfrösche, wurde aber als DK-Besitzer gegen St. Pauli auch ausgesperrt….. Da frage ich mich halt wozu sie die ganzen Kameras aufbauen „

    Völlig bei Dir und ich geistig Unterbelichteter habe Scheiß DFB-Mafia aus vollem Herzen mitgegröhlt. Hohlroller auf den Rängen sollten nich für senile Funktionäre das Alibi geben, Urteile auszusprechen, die in unserem Rechtssataat nie und nimmer Bestand hätten.

    Fußball Mafia DFB!!

  317. ZITAT:

    “ Die beste Entscheidung seit Jahren. „

    Und es wird immer noch Leute geben, die das nicht verstehen. Aber wir werden ja nich müde, das zu erklären, gell?

  318. ZITAT:

    „Völlig bei Dir und ich geistig Unterbelichteter habe Scheiß DFB-Mafia aus vollem Herzen mitgegröhlt. Hohlroller auf den Rängen sollten nich für senile Funktionäre das Alibi geben, Urteile auszusprechen, die in unserem Rechtssataat nie und nimmer Bestand hätten.

    Fußball Mafia DFB!! „

    Kann ich bestätigen und bei wer nicht hüpft ist oxxenbacher isser sitzen geblieben.

  319. Jetzt glimmt die Lunte bis zu den Eisgrauen (#353) rüber. Revolucion ;-

  320. Amüsant die Gesänge…….. Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin. :-)

  321. Lt.Heute-Journal Ausschreitungen ausserhalb des Stadions, nach dem Spiel……..

  322. http://www.sport1.de/de/fussba.....31656.html

    Ausschreitungen nach dem Spiel? Hat da jemand was mitbekommen?

  323. Als ich das Pamphlet der Ultras las, schwoll mir der Kamm -und meiner schwillt noch, hihi. Als ich Heinzens Link in das Forum verfolgte und den irren Maxfanatic las, kotzte mich diese Ultrascheiße nur noch an. Aber als ich heute im Stadion stand und die Dresdner im Block sah, die sich freuten und ihr Team unterstützten. Und auch unsere Kurve oder mein Block in der von 8-80 für die Eintracht gelebt wurde, da kippte meine Stimmung. Diese drecks Funktionäre vergeben Weltmeisterschaften nach Katar, verschonen Hoffenheim, machen Wingenbach zum Buli-Schiri, halten Sonntagsreden a la Zwanziger und treffen Urteile, die himmelsschreiend sind. Da wäre ich mit 16 Jahren auch aggro. Es ist natürlich völliger Blödsinn diesen Schwachsinn der Funktionäre mit Pyro zu beantworten. Pyro ist Blödsinn und die Fanszenen sind unterwandert von Gewalttätern. Diese gilt es auszumerzen. Punkt. Aber nicht durch Kollektivstrafen und auch nicht durch Geldstrafen für die Vereine. Da trifft es immer die Falschen.

  324. Hatte heute ähnliche Gedanken Napoli.

  325. ZITAT:

    “ Hatte heute ähnliche Gedanken Napoli. „

    Ich sei, gewährt mir die Bitte,

    In eurem Bunde der Dritte!

  326. Ein Absacker. Ein Blick auf die Tabelle. Ins Bett. In der Reihenfolge. N8

  327. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hatte heute ähnliche Gedanken Napoli. „

    Ich sei, gewährt mir die Bitte,

    In eurem Bunde der Dritte! „

    Diese Bürgschaft erteilte ich gerne;))))

  328. Und nochwas und mag es übertrieben sein. Solange wir mit Bruchhagen den typischen Funktionär an der Spitze haben, werden wir das Problem nur verschärfen. Hier braucht man Leute, die sich auskennen, die einem Martin Stein und KOnsorten verklickern können, dass man diesen Pyro-Quatsch lassen sollte. Eventuell wäre das Pferd eine solche Person oder diese NWK-Orga

  329. „Wir sind durch“.

    Wir sind an dem Spieltag durch, an dem kein anderer Verein die Eintracht rechnerisch von Platz 1 oder 2 verdrängen kann.

    Alles andere ist Glaube, Wunsch, Hoffnung.

    Ich kenn‘ doch meine Eintracht

  330. Sieht so aus als hätten einige der unseren sich noch ein wenig mit Gegner-Klatschen geübt. Durch sind wir erst dann, wenn es keinen Punktabzug gibt.

  331. ZITAT:

    “ Sieht so aus als hätten einige der unseren sich noch ein wenig mit Gegner-Klatschen geübt. Durch sind wir erst dann, wenn es keinen Punktabzug gibt. „

    Wie kann man einen Gegner klatschen, der nicht da sein durfte? Dafür gibt es gewiss keine Strafe. Ansonsten gebe ich Dir Recht. Der Punktabzug ist das nächste was kommt

  332. Eine tolle Hälfte, eine aber auch gar nichts zugelassen, Taraf de Haidouks Live, jetzt noch ein paar Einheiten Maximator … ich bin so leicht glücklich zu machen. Das ist doch wirklich kein Aufwand!

  333. ZITAT:

    “ Gleich im DSF „

    ds

  334. ZITAT:

    Wie kann man einen Gegner klatschen, der nicht da sein durfte? Dafür gibt es gewiss keine Strafe. Ansonsten gebe ich Dir Recht. Der Punktabzug ist das nächste was kommt „

    der durfte nicht da sein, er war aber da. Und dafür kann es sogar eine doppelte Strafe geben wenn’s doof läuft.

  335. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Wie kann man einen Gegner klatschen, der nicht da sein durfte? Dafür gibt es gewiss keine Strafe. Ansonsten gebe ich Dir Recht. Der Punktabzug ist das nächste was kommt „

    der durfte nicht da sein, er war aber da. Und dafür kann es sogar eine doppelte Strafe geben wenn’s doof läuft. „

    Es waren wirklich erstaunlich viele.

  336. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Wie kann man einen Gegner klatschen, der nicht da sein durfte? Dafür gibt es gewiss keine Strafe. Ansonsten gebe ich Dir Recht. Der Punktabzug ist das nächste was kommt „

    der durfte nicht da sein, er war aber da. Und dafür kann es sogar eine doppelte Strafe geben wenn’s doof läuft. „

    Es waren wirklich erstaunlich viele. „

    Ich glaube aber, dass man beim DfB nicht regestriert, dass die da waren. Die hatte man ja ausgesperrt. Also schließt er messerscharf, das nicht sein kann, was nicht sein darf.

  337. meinte natürlich registriert, aber das ist nur eine sprachliche Randnotiz

  338. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Wie kann man einen Gegner klatschen, der nicht da sein durfte? Dafür gibt es gewiss keine Strafe. Ansonsten gebe ich Dir Recht. Der Punktabzug ist das nächste was kommt „

    der durfte nicht da sein, er war aber da. Und dafür kann es sogar eine doppelte Strafe geben wenn’s doof läuft. „

    Es waren wirklich erstaunlich viele. „

    Ich glaube aber, dass man beim DfB nicht regestriert, dass die da waren. Die hatte man ja ausgesperrt. Also schließt er messerscharf, das nicht sein kann, was nicht sein darf. „

    Da wär ich mir nicht so sicher.

  339. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Wie kann man einen Gegner klatschen, der nicht da sein durfte? Dafür gibt es gewiss keine Strafe. Ansonsten gebe ich Dir Recht. Der Punktabzug ist das nächste was kommt „

    der durfte nicht da sein, er war aber da. Und dafür kann es sogar eine doppelte Strafe geben wenn’s doof läuft. „

    Es waren wirklich erstaunlich viele. „

    Najanu, des waren halt zugezogene!

    Btw, gabs hier eigentlich schommal das Thema ‚threaded comments‘?

  340. Das hat ein Nachspiel. Ziemlich sicher.

  341. ZITAT:

    “ meinte natürlich registriert, aber das ist nur eine sprachliche Randnotiz „

    Der Fehler wär‘ ja nun niemandem aufgefallen, wenn Du nicht ausdrücklich darauf hingewiesen hättest.

  342. ZITAT:

    “ Das hat ein Nachspiel. Ziemlich sicher. „

    Halte ich für ausgeschlossen. Jedefalls soweit Du die Dynamo-Fans meist.

  343. ZITAT:

    “ Najanu, des waren halt zugezogene!“

    Alles Bestandskunden der Eintracht?

    Das es ein paar schaffen über Bekannte an Karten zu kommen war zu erwarten, aber so viele? Hat mir auch eher wie „harter Kern“ als wie normalo ausgesehen?

  344. Lustig wird es zumal, da wohl an der alten Försterei eine Abordnung Frankfurter Fußballfreunde supporten wird. Gerüchten zufolge haben die Frankfurter heute für die Tickets gesorgt und die Dresdener haben sich für Berlin-Tix revanchiert.

  345. ZITAT:

    “ Lustig wird es zumal, da wohl an der alten Försterei eine Abordnung Frankfurter Fußballfreunde supporten wird. Gerüchten zufolge haben die Frankfurter heute für die Tickets gesorgt und die Dresdener haben sich für Berlin-Tix revanchiert. „

    Nö, das lief direkt. Frankfurter haben Dresdnern Tickets besorgt und die „Eisernen“ haben uns den Ticketservice angeboten. Da ging nix ums Eck, soweit ich das mitbekommen habe.

    Wir haben auch sehr nette Dynamos am GD beherbergt.

    Ich werde auch weiterhin alles unterstützen, was Kollektivbestrafung verhindert. Grundgesetz rules.

  346. Also als ich noch regelmäßig ins Stadion ging, gab es da so Kartenabreißer. Da hatten wir manchmal Mühe, in unseren bevorzugten Block F zu kommen, auch wenn die von uns erworbenen Karten eigentlich nicht für Block F galten.

    Kann man denn heute in der „Arena“, wenn man denn mal auf dem Gelände ist, hin wo man will? So dass sich die „inkognito“ angereisten Dresdner Fans dort versammeln konnten?

  347. Yep, das ist kein großes Problem.

  348. Die haben sich erst im Block versammelt, Merseburger.

  349. ZITAT:

    “ Yep, das ist kein großes Problem. „

    die kamen imho ja auch aus mehreren Blöcken zusammen.

  350. ZITAT:

    “ Das hat ein Nachspiel. Ziemlich sicher. „

    Vielleicht für die Festgenommenen!? Glaub‘ ich aber net.

  351. ZITAT:

    “ Die haben sich erst im Block versammelt, Merseburger. „

    Ja. Eben. Das ist ja das was mich wundert.

  352. Und innerhalb der Unterrangblöcke Ostkurve ist Bewegungsfreiheit angesagt, mal davon abgesehen dass bei einer Gruppe von >3 Leuten ein einzelner Ordner beim „Kartenkontrollieren“ auch etwas überfordert sein dürfte.

  353. Wie dem auch sei CE. Wir werden Montag in einer Woche einen entrüsten DSF-Kommentar hören, warum hier Frankfurter Fans im Stadion sind…. Im übrigen habe ich schon seit 3 Monaten die Aachen-Karten in der Schublade, hihi

  354. Und wie man den rechten Großkotz, Stukka-Piloten und Fluglärmbefürworter kennt, sind es natürlich Karten für die Haupttribüne. Ich für meinen Teil feiere den Aufstieg standesgemäß und kehre danach ins Hilton nach Ddorf zurück, wo ich Dienstags einen Vortrag halte. Hoffentlich mit heiserer Stimme, aber launig;))

  355. Es ist natürlich eine Illusion zu glauben, man könnte verhindern, dass Dynamo-Fans in Frankfurt oder Eintracht-Fans in Berlin ins Stadion gelangen. Aber dass dort dann plötzlich Hundert(e) zusammen stehen wundert mich schon.

  356. ZITAT:

    “ Es ist natürlich eine Illusion zu glauben, man könnte verhindern, dass Dynamo-Fans in Frankfurt oder Eintracht-Fans in Berlin ins Stadion gelangen. Aber dass dort dann plötzlich Hundert(e) zusammen stehen wundert mich schon. „

    Warum? Das Stadion war nur zu 2/3 gefüllt. Na klar komme ich da an Karten. Ich saß in Paderborn auch auf der Tribüne, weil man mir vor Ort Karten gegen Vorkasse hinterlegte. Die wollen doch auch verdienen.

  357. Früher war das Stadion oft nur zu 1/4 gefüllt, und trotzdem waren die Karten blockgebunden. Das ist doch das, was ich in @384 gemeint habe.

    Warum sind die alle plötzlich im selben Block? Waren die hunderte Karten, die die sich besorgt haben, alle für den selben Block?

  358. ZITAT:

    “ Früher war das Stadion oft nur zu 1/4 gefüllt, und trotzdem waren die Karten blockgebunden. Das ist doch das, was ich in @384 gemeint habe.

    Warum sind die alle plötzlich im selben Block? Waren die hunderte Karten, die die sich besorgt haben, alle für den selben Block? „

    Nee, aber in der selben Ecke. Und da hält dich kein Ordner mehr auf. Man kann doch in der Kurve oder auch in Grenzen auf den Geraden in jeden Block laufen. Der eine Gelbe macht da gar nix

  359. Also gut. Früher war das noch relativ einfach. Ich dachte heute, wo das Stadion eigentlich immer zu mindestens 80 % gefüllt ist, wäre das schwieriger. Zumal wenn das Spiel unter solchen Voraussetzungen („Aussperrung“ von gegnerischen Fans) stattfindet. Also so gern es mir leid tut. Das verstehe ich nicht.

  360. Am besten einfach alle Zuschauer verbieten, und die sportschau auch nur noch wie in italien:

    Da wird das gesamte spiel über nur der Kommentator gezeigt.

    Irgendwie wird das alles immer grotesker.

  361. ZITAT:

    “ Das hat ein Nachspiel. Ziemlich sicher. „

    Aber diesmal nicht für die Eintracht. Weil sich – wenn überhaupt – die Vorfälle offenbar außerhalb des Stadions abgespielt haben.

  362. ZITAT:

    Ich werde auch weiterhin alles unterstützen, was Kollektivbestrafung verhindert. Grundgesetz rules. „

    Es ist Frühling und alles riecht nach Uffstieg!

  363. So meine Herren. Ich mache mir jetzt zum Abschluß noch ein Augustiner Helles auf, das spült den Wein so wunderbar als Rachenputzer runter. Aufstieg und bis auf die Fans und den Sturm ist alles im Lot. Das war vor Jahresfrist anders, da gewannen wir gegen Pauli……..

  364. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Und wie man den rechten Großkotz, Stukka-Piloten und Fluglärmbefürworter kennt, sind es natürlich Karten für die Haupttribüne. Ich für meinen Teil feiere den Aufstieg standesgemäß und kehre danach ins Hilton nach Ddorf zurück, wo ich Dienstags einen Vortrag halte. Hoffentlich mit heiserer Stimme, aber launig;)) „

    Wenn ich Dir einen Tip geben darf, ignoriere den Kommuisten einfach. Mache ich schon lange, klappt hervorragend.

  365. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und wie man den rechten Großkotz, Stukka-Piloten und Fluglärmbefürworter kennt, sind es natürlich Karten für die Haupttribüne. Ich für meinen Teil feiere den Aufstieg standesgemäß und kehre danach ins Hilton nach Ddorf zurück, wo ich Dienstags einen Vortrag halte. Hoffentlich mit heiserer Stimme, aber launig;)) „

    Wenn ich Dir einen Tip geben darf, ignoriere den Kommuisten einfach. Mache ich schon lange, klappt hervorragend. „

    Sollte ich wohl tun. Ich bin da halt zu emotional, zumal mich diese Dummheit so aufregt….

  366. Fürth kommt bei 60 nicht über ein Unentschieden hinaus, sodass wir Tabellenführer bleiben. Endlich mal ein entspanntes Wochenende.

  367. „Stukas“, ich bin wach geworden.

    + damit auch Gruß nach Dresden:

    http://www.youtube.com/watch?v.....iAurBZpYEo

  368. Gerade auf AFN der Hinweis für Freiheitskämpfer in finanziellen Schwierigkeiten: „Contact your local „financial-readyness-manager““. Hey! Vorbildlich, odrrrrr?

  369. AFN „The Eagle“ übrigens der einzige offizielle Adlersender. Frei empfangbar auf 98.7. Mit guter Mucke und hilfreichen Hinweisen für Amokläufer. I like + 1

  370. Als ein in Bremen arbeitender und in Niedersachsen lebender Ostwestfale ist es nur allzu verständlich, dass ich auf den Sieg meiner Hessen gegen die Mannschaft aus Sachsen ein Bier aus Sachsen-Anhalt namens Hasseröder in mich ausgieße. Die anderen doofen Bundesländer konnte ich gerade nicht einbauen, sorry. Schmeckt aber verdammt lecker, das Kaltgetränk. Das ist mir schon heute morgen aufgefallen. Es schmeckt schon fast so, als sei es mit reinem Harzwasser gebraut, aber das ist natürlich etwas übertrieben dahergeredet.