Eintracht Frankfurt 16.09.11: Eintracht Frankfurt – Hansa Rostock

Armin Veh sprach gestern zur Öffentlichkeit: „Wenn er sagt er kann spielen, dann spielt er auch. Das ist einer der wenigen, der sich selber aufstellt“ (über Pirmin Schwegler). „Ein Einzelgespräch habe ich jetzt nicht geführt, was das anbelangt. Müsste ich ja auch nicht, wenn er dann wieder spielt. Doch, müsste ich auch, denn ich müsste ihm ja sagen dass das nicht so gut war, was er da gemacht hat“ (über Constant Djakpa). „Er ist absolut steigerungsfähig. Das bleibt selbst mir als blinden Trainer nicht verborgen“ (über Gordon Schildenfeld). „Nach den Fragen jetzt ist morgen Hansa ganz klarer Favorit. Mit einem Punkt sind wir zufrieden morgen“ (zum Spiel). „Ich hätte keine bedenken ihn zu bringen. Auch wenn er beim Turnier natürlich letzter geworden ist mit Caio und Clark. Aber es war der Einzige, der sich drüber aufgeregt hat. Und das ist ein gutes Zeichen aus meiner Sicht. Weil der andere regt sich ja nicht mal drüber auf“ (über Habib Bellaid und dessen abschneiden beim Fußballtennis).

Und da all diese Aussagen natürlich völlig aus dem Zusammenhang gerissen sind und duchaus falsch verstanden werden können, liefert BLOG-G, die Internetplattform für gnadenlos transparente Dokumentation, alles was der Trainer auf der gestrigen Pressekonferenz gesagt hat als Mitschnitt nach

[audio:http://www.blog-g.de/audio/pk110915.mp3]

(Audio: Armin Veh am 15.09.11)

Insgesamt über zehn Minuten, ohne die Fragen der Journalisten, denn zwei Aufnahmegräte plus Schnittplatz leistet sich die Rundschau immer noch nicht. Was natürlich aufs strengste zu verurteilen ist. Genau wie die Tatsache, dass dieser Service erst heute zur Verfügung gestellt wird.

Mein Lieblingszitat aus der PK: „Also die Liga kannst du wirklich nur ein Jahr machen“. Das ist richtig, Herr Veh. Über Rostock wird von meiner Seite aus kein Wort verloren.

Schlagworte: ,

440 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. 3:0 – ich lege mich fest.

  2. Noch in Kreta. Fliege gleich ein und erwarte verdammt noch mal ein Spektakel. Die Griechen können so was schließlich auch! Verdammte Axt.

  3. Alles andere als ein 3:0 wäre eine Enttäuschung… Basta!

  4. Guten Morgen,

    ich habe auf ein 3:1 getippt und in dieser Saison liege ich beim Tippen bislang richtig gut, was ich mir selbst nicht erklären kann.

    „Über Rostock wird von meiner Seite aus kein Wort verloren. „

    Hast du damit aber gemacht.

  5. Schwegler also wieder mit gehemmter Leistung über 60 Minuten. Und übermorgen wird dann festgestellt, daß dadurch die Verletzung deutlich schlimmer geworden ist.

    Das Nicht-Reden mit Djakpa passt zur Aussage von Alvarez in der FAZ gestern. Veh markiert nur die Namen derer, die im Kader sind, spricht mit den Spielern aber nicht. Was bei Bruder Leichtfuss allerdings angebracht wäre.

    Und Bellaid könnte auf der Bank sitzen. Heute Abend um 18.00 Uhr wissen wir mehr. Ohne Gegentor wäre schon mal gut, dazu vorne drei reinmachen. Dann paßt es.

  6. der typ ist wirklich unmöglich – je mehr ich von seinen bescheuerten aussagen lese, desto klarer wird mir, dass wir erneut auf einen großen schwindler hereingefallen sind.

  7. ZITAT:

    “ der typ ist wirklich unmöglich – je mehr ich von seinen bescheuerten aussagen lese, desto klarer wird mir, dass wir erneut auf einen großen schwindler hereingefallen sind. „

    wir sollten Fritze wieder holen

  8. „wir sollten Fritze wieder holen „

    Ob der heute wieder im Stadion ist? Oder wäre das missverständlich, wo er doch jetzt ohne Job ist?

  9. Äh … nicht nur lesen, bitte. Ich habe extra angemerkt, dass „all diese Aussagen natürlich völlig aus dem Zusammenhang gerissen sind und duchaus falsch verstanden werden können“ und deshalb darum gebeten, das Tondokument anzuhören.

  10. ZITAT:

    “ „wir sollten Fritze wieder holen „

    Ob der heute wieder im Stadion ist? Oder wäre das missverständlich, wo er doch jetzt ohne Job ist? „

    der soll doch vorher ans GD kommen. Da gäbs Applaus und lecker Biersche.

  11. ZITAT:

    “ “Nach den Fragen jetzt ist morgen Hansa ganz klarer Favorit. Mit einem Punkt sind wir zufrieden morgen” (zum Spiel) „

    Ich mag diese Art ja. Fritze-Style. :)

  12. Nee, wir haben wiederholt ohne Mut zum Risiko den größten Namen verpflichtet.

    Viel hat viel zu verlieren und riskiert deshalb noch weniger. Deshalb wieder nur große Namen und Nachwuchsaufbau in weiter Ferne. So einfach ist das.

  13. ZITAT:

    “ Äh … nicht nur lesen, bitte. Ich habe extra angemerkt, dass „all diese Aussagen natürlich völlig aus dem Zusammenhang gerissen sind und duchaus falsch verstanden werden können“ und deshalb darum gebeten, das Tondokument anzuhören. „

    Bub, jetzt wird hier schon dieser ominöse Eingangsbeitrag gelesen und es ist auch wieder nicht recht.

  14. ZITAT:

    “ Äh … nicht nur lesen, bitte. Ich habe extra angemerkt, dass „all diese Aussagen natürlich völlig aus dem Zusammenhang gerissen sind und duchaus falsch verstanden werden können“ und deshalb darum gebeten, das Tondokument anzuhören. „

    Gewaltiger Fehler, Stefan. Das solltest du doch nach all den Jahren im Zwischennetz eigentlich wissen.. ;-)

  15. Guten Morgen@All,

    heute zählen nur 3 Punkte, keine Ausreden ( Rasen, Rücken, Arena Virus, rostock Fluch was weiß ich ). Donnert dem Gegener mal ein paar Bälle ins Tor rein und gut ist!

  16. Ich fantasiere mal ein 4:2.

    Nach 0:2 Rückstand.

    So ähnlich wie Pauli gegen 60.

    Geht ja sonst der Gesprächsstoff aus ;-).

    3 Punkte sollten es aber auf jeden Fall sein !

  17. ZITAT:

    “ Ich fantasiere mal ein 4:2.

    Nach 0:2 Rückstand.“

    du solltest weniger nehmen von dem Zeugs, das du nimmst. Oder mehr.

  18. … wer hat um diese Uhrzeit schon 11 Minuten Zeit?

  19. Guten Morgen.

    ZITAT:

    “ du solltest weniger nehmen von dem Zeugs, das du nimmst. Oder mehr. „

    Genau Herr Boccia. Weil der Erfolg gegen Fürth hat es ja auch gar nicht gegeben.

  20. ZITAT:

    “ Guten Morgen.

    ZITAT:

    “ du solltest weniger nehmen von dem Zeugs, das du nimmst. Oder mehr. „

    Genau Herr Boccia. Weil der Erfolg gegen Fürth hat es ja auch gar nicht gegeben. „

    das war auch kein 4:2, Geschwister Stein.

  21. „Freitag, Samstag, Sonntag, Montag – da kommst ja völlig durcheinander.“

    Freitag ist Freutag – 3 Punkte sind angesagt!

    Schön, dass sich Veh 2. Liga nur ein Jahr antun will.

    Hoffentlich hält er solange durch ;-).

    Und Caio regt sich über nichts mehr auf – großes „Tennis“.

  22. ZITAT:

    “ du solltest weniger nehmen von dem Zeugs, das du nimmst. Oder mehr. „

    Das Zeugs (getrocknete Froschpillen) braucht halt auch mal 3-4 Spieltage am Stück bis es richtig wirkt :-).

  23. Caio hat sich noch nie über etwas aufgeregt. Warum auch? Dem gehts doch hier bestens. Haufen Kohle, bissl kicken, den Grossteil des Tages und die Wochenenden frei.

  24. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Guten Morgen.

    ZITAT:

    “ du solltest weniger nehmen von dem Zeugs, das du nimmst. Oder mehr. „

    Genau Herr Boccia. Weil der Erfolg gegen Fürth hat es ja auch gar nicht gegeben. „

    das war auch kein 4:2, Geschwister Stein. „

    Die Auswärtsstärken auf die Heimspiele übertragen – das würde mir im Moment schon reichen.

    Aber lässt sich das vergleichen? Fürth und Cottbus haben mitgespielt – die Kogge wird den strafräumlichen Hafen zumauern.

    Ich bin wirklich gespannt, ob die Mannschaft darauf gut eingestellt werden kann.

  25. ZITAT:

    “ Caio hat sich noch nie über etwas aufgeregt. Warum auch? Dem gehts doch hier bestens. Haufen Kohle, bissl kicken, den Grossteil des Tages und die Wochenenden frei. „

    eine Zeitung hat ihn ja mal als „Schwimmbadkicker“ tituliert.

  26. Als Entertainer ist er schon eine Nummer, der Veh. Gefällt mir eigentlich ganz gut, dieser Pressekonferenz-Stil, denn da sitzt eindeutig jemand, der die unterschwellige Absurdität dieser wöchentlichen Veranstaltungen durchschaut hat.

  27. @27: dann soll er halt zum kabarett gehen.

  28. Sagt das denn irgendetwas über seine Qualität als Trainer aus, franz ferdinand?

  29. Die Aussagen über einige Spieler sind öffentlich, transpartent sowie nachvollziehbar und vor allem: in keinster Weise klandestin!!!!

  30. ZITAT:

    “ Alles andere als ein 3:0 wäre eine Enttäuschung… Basta! „

    Ich sag‘ ma‘ lieber, alles Andere als 3 Punkte wäre eine Hammer-Enttäuschung.

  31. meines erachtens schon. spieler können auch zeitung lesen. sicher wird er im mannschaftskreis anders auftreten (hoffe ich mal), aber wenn ich (als spieler) dann so seine aussagen mitbekomme, stellt sich die frage nach der glaubwürdigkeit. ganz abgesehen von seinen abwertenden bemerkungen über einzelne – mal ganz einfach: das macht man nicht.

  32. Das mit Schwegler ist doch wieder die übliche Eintracht-Farce. Da wird ein Spieler für unersetzlich erklärt, er spielt sobald er ein bisschen laufen kann und es wird noch zwei, drei Wochen dauern bis er monatelang ausfällt.

    Ich würde ihn am Freitag schonen. Gegen Alesia, also bitte! Und so spielen:

    Nikolov

    Jung – Andersson – Bellaid – Djakpa

    Lehmann – Köhler

    Rode – Meier – Korkmaz

    Idrissou

    Oder Idrissou hinten links und Friend im Sturmzentrum.

  33. 32@kunibert

  34. Wo siehst Du konkret ein Problem, franz ferdinand? Ich finde, dass der einzige, der etwas schlecht weg kommt, nun ja, Caio ist. Weil er sich nicht aufregt. Überraschung.

  35. lieber kunibert, wenn du meine argumentation nicht verstanden hast, tut es mir leid (wirklich). aber mehr kann ich dazu nicht sagen, sorry.

  36. “ “Ich hätte keine bedenken ihn zu bringen. Auch wenn er beim Turnier natürlich letzter geworden ist mit Caio und Clark. Aber es war der Einzige, der sich drüber aufgeregt hat. Und das ist ein gutes Zeichen aus meiner Sicht. Weil der andere regt sich ja nicht mal drüber auf” (über Habib Bellaid und dessen abschneiden beim Fußballtennis).“

    Ich glaube er redet in dem Zusammenhang über Bell. Die Korrektur wäre aber recht einfach ;)

  37. Mich irritiert die Begründung der Bellaidschen Leistungssteigerung etwas…. Diejenigen Spieler, die sich bei Niederlagen im Training besonders aufregten, waren (zumindest in hessischen Amateurligen der 90er Jahre) in der Regel absolute Anti-Kicker… Die haben dann richtig laut rum gebrüllt, um somit ihr Engagement und ihren Willen zu demonstrieren. Der unverzichtbare Stammspieler hat meisthin das donnerstägliche Abschlußspielchen gegen die motivierte Zweite knapp verloren, hinterher noch 3-4 Bierchen gezischt und sonntags die Leistung abgerufen! Jawoll, so war es ;)))

    Ähnlich erscheint es mir hier, nur dass der Trainer auf die Mätzchen reinzufallen scheint;))

  38. ZITAT:

    “ “ “Ich hätte keine bedenken ihn zu bringen. Auch wenn er beim Turnier natürlich letzter geworden ist mit Caio und Clark. Aber es war der Einzige, der sich drüber aufgeregt hat. Und das ist ein gutes Zeichen aus meiner Sicht. Weil der andere regt sich ja nicht mal drüber auf” (über Habib Bellaid und dessen abschneiden beim Fußballtennis).“

    Ich glaube er redet in dem Zusammenhang über Bell. Die Korrektur wäre aber recht einfach ;) „

    Nein. Er redet von Bellaid.

  39. franz ferdinand, mit Verlaub: Mein Problem mit Deinen Argumenten ist, dass sie ohne konkretem Bezug zu Vehs Aussagen für mich in der Tat nicht nachvollziehbar sind. Jetzt können wir entweder in einen Diskurs eintreten, in dem Du mir da weiter hilfst, oder eben nicht. Du willst nicht? Auch in Ordnung.

  40. @35

    … und Caio wird sich noch nicht einmal aufregen, weil er weder die Sprache beherrscht noch danach strebt.

    AV wird seit vielen Wochen mit geballten Fästen in bezug auf Caio herumlaufen. Einerseits, weil manPotential sieht, welches nicht abgerufen wird, eine Berufseinstellung zur Schau getragen wird, die zum Himmel schreit, andererseits selbiger mutmaßlich aber ein gutes Gehalt kassiert, jedoch in dieser Verfassung nur schwer zu transferieren ist.

    Was mich bedenklich stimmt ist die Tatsache, dass Schmidt bei den Amateuren spielen soll. Geht es hier wie bei Bell um Wettkampfpraxis, oder sprechen wir hier von einer schleichenden Demission?

    Als Aussenverteidiger wäre er nicht eine Alternative zumindest für die Bank. Idrissou ist es auf dieser Position nicht. Man sollte sich nicht blenden lassen. Er spielte links gut, aber beileibe keinen LV im klassischen Sinne.

  41. So dann sehen wir also in der 24 Minuten den ersten Wechsel, weil der Pirmin dann doch nicht so grätschen kann wie er dachte das er könnte. Ich freu mich…

  42. Das gibt ein dreckiges 0-1. Hansa wird mauern und einmal erfolgreich kontern.

    Wochenende am Arsch

  43. ZITAT:

    “ Wochenende am Arsch „

    P.S. Bevor es richtig begonnen hat. Hab ich vergessen. Muss aber gesagt sein

  44. Ich weiss nicht so recht, was ich davon halten soll. Klar, er ist charmant und witzig. Andererseits ist das alles doch auch völlig konfus. Und ich finde auch, dass die ironischen Äusserungen über Spieler grenzwertig sind. Wenn ich als Spieler so etwas hören würde, wäre ich in Zukunft etwas misstrauischer.

  45. Dass durch diese Sprüche meinen Zweifel an AV nicht beseitigt werden, darf ich sagen? Zusammenhang hin, Zusammenhang her? Gefühle muss ich ja nicht begründen.

  46. ZITAT:

    “ Dass durch diese Sprüche meinen Zweifel an AV nicht beseitigt werden, darf ich sagen? Zusammenhang hin, Zusammenhang her? Gefühle muss ich ja nicht begründen. „

    Mitarbeiterführung geht mit Sicherheit anders. Aber so allmählich beschleicht mich das Gefühl, dass man mit so’nem modernen Kram bei Fußballer eher nicht weiterkommen dürfte.

  47. ZITAT Stefan: (10)

    „Äh… nicht nur lesen, bitte. Ich habe extra angemerkt, dass „all diese Aussagen natürlich völlig aus dem Zusammenhang gerissen sind…“

    Wenn es heute Abend nach 15 Minuten noch 0:0 steht, werden die die ersten Blog-G Leser „Veh raus!“ skandieren und das nur, weil aus dem Zusammenhang gerissene Zitate veröffentlich wurden. Journallie!

    Das Tondokument ist klasse. Transparenter und offener kann man auf gestellte Fragen nicht eingehen. Bei allen Fehlern die hier in Frankfurt gemacht werden – die Pressekonferenzen sind nicht schuld! (Höchstens Stefan ; )

  48. Sprüche hin, Zitate her, mit einem Punkt wäre ich auch schon zufrieden heute. Allerdings habe ich Spätschicht im Büro und kriege gar nix mit von diesem Superspiel zur Unzeit, vielleicht ist es sogar besser so…

  49. Allzuweit ist Veh mit seiner Art ja hier allerdings auch noch nicht gekommen. Er muss jetzt wirklich Mal anfangen, zu liefern.

  50. ZITAT:

    “ Allzuweit ist Veh mit seiner Art ja hier allerdings auch noch nicht gekommen. „

    Na ja, rein ergebnisorientiert betrachtet war das jetzt nich soooo schlecht…

  51. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Allzuweit ist Veh mit seiner Art ja hier allerdings auch noch nicht gekommen. „

    Na ja, rein ergebnisorientiert betrachtet war das jetzt nich soooo schlecht… „

    Tabellensechster der zweiten Liga mit Rumgestolper ist für mich nicht satisfaktionsfähig.

  52. ZITAT:

    “ Mich irritiert die Begründung der Bellaidschen Leistungssteigerung etwas…. Diejenigen Spieler, die sich bei Niederlagen im Training besonders aufregten, waren (zumindest in hessischen Amateurligen der 90er Jahre) in der Regel absolute Anti-Kicker… Die haben dann richtig laut rum gebrüllt, um somit ihr Engagement und ihren Willen zu demonstrieren. Der unverzichtbare Stammspieler hat meisthin das donnerstägliche Abschlußspielchen gegen die motivierte Zweite knapp verloren, hinterher noch 3-4 Bierchen gezischt und sonntags die Leistung abgerufen! Jawoll, so war es ;)))

    Ähnlich erscheint es mir hier, nur dass der Trainer auf die Mätzchen reinzufallen scheint;)) „

    Da ist viel dran.

    Allerdings ist Bellaid für einen IV alles aber kein Antikicker. Das ist ein ganz feiner Techniker mit regelmäßigen mentalen Aussetzern.

  53. ZITAT:

    “ Tabellensechster der zweiten Liga mit Rumgestolper ist für mich nicht satisfaktionsfähig. „

    Das sehe ich auch so. Luststeigernd ist das nicht gerade.

  54. Morsche

    Veh ist der neue Hans Meier.

    Gefällt mir.

  55. Mit Sicherheit ist Armin Veh kein „moderner“ Trainer, aber mir persönlich behagt seine Art durchaus. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, mal ganz außen vorgelassen.

    RF erwähnte gerade Hans Meier; der kam mir auch schon in den Sinn in diesem Zusammenhang …

    Ansonsten: 3:1 mein Tipp, 3:0 meine Hoffnung.

  56. ZITAT Armin Veh:

    “ Am Dienstag hammer natürlich zwei Stunden trainiert … das waren zwei Stunden … deswegen hammer … am Mittwoch a bisserl ruhiger gemacht.“

    Recht hat er, der Trainer. Wenn man an einem Tag zwei (!) Stunden trainiert, muss man es natürlich am folgenden Tag ruhiger angehen lassen. Das verstehe ich. Das geht mir ja genau so. Wenn ich sonntags zwei Stunden auf dem Sportplatz rumrenne, muss ich montags auch kürzer treten. Und ich bin hauptberuflich nur ein Sesselpupser und obendrein rund 20 Jahre älter als unsere Profikicker. Zwei Stunden Training bringen einen schon an die Grenzen …

  57. Richtig ist aber auch, das Veh „liefern“ (FDP-Sprech) muss, die Mannschaft sich verbessern sollte und die Ergebnisse auch noch. halte ich aber bei der neu zusammengestellten Mannschaft und der bisherigen Arbeit für wahrscheinlich.

    Natürlich bin ich sauer, wenn es heute abend nicht gut läuft und schreie „raus“. Normaler Reflex, den Veh auch kennt.

  58. Ist Bellaid nun unser großer neuer Hoffnungsträger? Dann werde ich zum Bedenkenträger.

  59. @Franz Ferdinand

    Stimmt schon – ich hab mich damals auch geärgert, über die öffentliche Aussage des Trainers „… Tsavellas möge wiederkommen (aus der Reha) wenn er nicht mehr so grandios abfällt…“

    Das ist eine Äusserung die niemals an die Öffentlichkeit dringen darf. Das ist bestenfalls für den Trainerstab und den Betroffenen selbst betimmt.

    Die Spieler (und zwar alle) sind die „Assets“ des Vereins, die ich nicht ohne Not in der Öffentlichkeit schlecht rede oder gar in Frage stelle. Kritik muss sein – ohne wenn und aber – aber bitte stets nur intern.

    Die Tatsache, dass Veh diese goldene Regel dennoch immer wieder bricht, zeigt mir, dass ihm der potentielle Schaden an EF, der hieraus schlimmstenfalls entstehen kann, leidlich egal ist.

    Fazit: also auch wieder einer, dass nur bis zu seinem Vertragsende denkt und tickt.

  60. ZITAT:

    „eine Zeitung hat ihn ja mal als „Schwimmbadkicker“ tituliert. „

    Eine Frechheit ist sowas.

    Jeder Schwimmbadkicker geht nach dem Kicken ne Runde schwimmen, nur Caio würde sich auf die Wiese legen.

  61. Von Bellaid habe ich über all die Jahre immer viel gehalten, also von seinen fußballerischen Anlagen und Möglichkeiten, wohlgemerkt! Es würde mich sehr freuen, wenn er sein zweifelsohne vorhandenes Talent endlich mal in eine konstante(!) Leistung ummünzen könnte. So recht dran glauben kann ich allerdings nicht.

  62. Mr.Seltsam-mulmig

    ZITAT:

    “ @Franz Ferdinand

    Stimmt schon – ich hab mich damals auch geärgert, über die öffentliche Aussage des Trainers „… Tsavellas möge wiederkommen (aus der Reha) wenn er nicht mehr so grandios abfällt…“

    Das ist eine Äusserung die niemals an die Öffentlichkeit dringen darf. Das ist bestenfalls für den Trainerstab und den Betroffenen selbst betimmt.

    Die Spieler (und zwar alle) sind die „Assets“ des Vereins, die ich nicht ohne Not in der Öffentlichkeit schlecht rede oder gar in Frage stelle. Kritik muss sein – ohne wenn und aber – aber bitte stets nur intern.

    Die Tatsache, dass Veh diese goldene Regel dennoch immer wieder bricht, zeigt mir, dass ihm der potentielle Schaden an EF, der hieraus schlimmstenfalls entstehen kann, leidlich egal ist.

    Fazit: also auch wieder einer, dass nur bis zu seinem Vertragsende denkt und tickt. „

    Richtig, wohl. Aber das ist doch so gewünscht! Der letzte Trainer, dem der Club nicht egal war……

  63. Mr.Seltsam-mulmig

    Puh, gerade hr3 gehört……dieser Druck!

  64. Achtung! BILD-Link.

    Interview mit Hübner:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Aber:

    Pirmin Schwegler hat ein Vertragsangebot.

    Und: Wir scouten nur noch in den Bergen.

  65. Ich habe ein richtig gutes, ein verdammt gutes Gefühl.

  66. ZITAT:

    “ Von Bellaid habe ich über all die Jahre immer viel gehalten, also von seinen fußballerischen Anlagen und Möglichkeiten, wohlgemerkt! Es würde mich sehr freuen, wenn er sein zweifelsohne vorhandenes Talent endlich mal in eine konstante(!) Leistung ummünzen könnte. So recht dran glauben kann ich allerdings nicht. „

    Bei seiner Spieleröffnung muss man aber immer die Luft anhalten und das macht mein sensibles Gemüt nicht lange mit.

  67. Tippen, Herrschaften !

  68. ZITAT:

    “ Ich habe ein richtig gutes, ein verdammt gutes Gefühl. „

    Wie weiter oben schon mal jemand schrieb: mein Tipp 0-1, meine Hoffnung: 7-0 – Bayern und so…..

  69. Moin,

    viel zu schön heute um zu arbeiten. Drum fahren wir raus zu Attila mal Tach sagen. Und Aufstellung gegen Ro… völlig wurscht, 3:0 und Blick nach vorne, basta.

    Allseits einen wunderbaren Tag!

  70. ZITAT:

    “ Ich habe ein richtig gutes, ein verdammt gutes Gefühl. „

    Aber doch nicht wegen Fußball, oder??

  71. Dumm, daß Fußball auf dem Feld ist und nicht auf der PK.

  72. @ 72

    Ja, schade. Auf dem Platz herrscht dann wieder der Druck, der unerträgliche:

    „Bei uns will jeder momentan alles perfekt machen, auch um den über vierzigtausend Zuschauern etwas zu zeigen und sich bei ihnen für ihr Kommen zu bedanken. Dadurch machen wir uns zu viel Druck, und der führt zu Fehlern“ (Lehmann)

    http://www.faz.net/artikel/C30.....86639.html

  73. Also gegen Cottbus hat mich mein Gefühl auch nicht im Stich gelassen.

    Lässiges 4:0.

  74. ZITAT:

    “ mwa:

    Viel Erfolg, Markus Pröll.

    http://www.fr-online.de/eintra.....46304.html

    Dem schliesse ich mich an.

    Alles Gute Markus Pröll !

  75. ZITAT:

    “ mwa:

    Viel Erfolg, Markus Pröll.

    http://www.fr-online.de/eintra.....46304.html

    Weise gesprochen..

  76. Veh will in der 3. und 4. Liga scouten.

    Hat Bruchhagen nicht vor kurzem gesagt, dass es keinen Sinn macht von Vereine wie Offenbach und Wehen Spieler zu holen.

    Rode hat er wohl nicht von Offenbach, sondern direkt über Dieter Mülller geholt.

    Damit Schwegler den Vertrag unterschreibt, kann er tun und lassen was er will. Ich AG.

    Letzte Woche hat sich Zahn-Lehmann selbst aufgestellt…..

  77. ZITAT:

    “ mwa:

    Viel Erfolg, Markus Pröll.

    http://www.fr-online.de/eintra.....46304.html

    Lizenzspielervermittler. Nun gut, viel Glück! Die Wege werden sich wohl bald wieder kreuzen…

  78. ZITAT:

    “ Veh will in der 3. und 4. Liga scouten.“

    Hübner sagt das.

  79. Veh möchte Spieler wie Gekas, die sich aufregen, wenn sie ausgewechselt werden.

    Die Führungspieler Schwegler, Meier, Köhler sind leise Gesellen. Das ist nach seinem Geschmack.

    Ihn stört nur der unaufgeregten Caio.

    Veh hat ein Problem mit Caio.

  80. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Veh will in der 3. und 4. Liga scouten.“

    Hübner sagt das. „

    Die Hauptsache ist, dass überhaupt mal jemand scouten will. Ein Schritt nach vorn. Toll.

  81. Ist Caio im Kader ?

    Der schlaue Veh spricht über die zur U23 gesendeten Spieler …………………….

  82. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ mwa:

    Viel Erfolg, Markus Pröll.

    http://www.fr-online.de/eintra.....46304.html

    Lizenzspielervermittler. Nun gut, viel Glück! Die Wege werden sich wohl bald wieder kreuzen… „

    Dann kann er auch für seine Klienten Prämien einklagen obwohl diese nicht gespielt haben.

  83. Veh spricht wohl nur in Notfällen mit den Spielern (Fenin).

  84. Guten Morgen liebe Sorgen, ein wunderschönder Tag – von eimem sicheren Heimsieg gekrönt.

    Sehr schöne Presseschau, vielen Dank. Über die Bildqualität sage ich nichts.

    Ich behaupte einfach mal, dass der Inhalt der PK nicht den Hauch eines Einflusses auf Spieler und damit die Mannschaft hat.

  85. Bei Markus Pröll muss ich immer an die Aufstiegssaison denken, in der er eine Fehlerquote von exakt 0% hatte – und das über eine komplette Saison.

    Ich dachte tatsächlich, wir hätten endlich wieder einen Wunderwächter steinscher Prägung.

  86. ZITAT:

    “ Bei Markus Pröll muss ich immer an die Aufstiegssaison denken, in der er eine Fehlerquote von exakt 0% hatte – und das über eine komplette Saison.

    Ich dachte tatsächlich, wir hätten endlich wieder einen Wunderwächter steinscher Prägung. „

    Ja, der war richtig gut. Wenn er nur nicht so verletzungsanfällig gewesen wäre…

  87. Der Pröll war für einen Torwächter einfach nicht irre genug.

  88. Wieder mal so ein surrealer Spieltag.

    Um 16Uhr direkt vom Büro abgeholt und sofort ins Stadion (wird sehr knapp heute, zeitlich gesehen), ganz ohne schonende Akklimatisierung, und danach eigentlich noch den ganzen Liga-*Spieltag* noch vor sich; *gähn*

    Ansonsten, viel Glück Markus …einer der wenigen Profis, mit denen ich mich ein paar Mal persönlich unterhalten (also wirklich –unterhalten-) konnte.

    Der wird seinen Weg auf fernab des Rasens machen, und vermutlichst auch wesentlich erfolgreicher.

    PKs und Veh (ohne dass ich jetzt den Mitschnitt oben habe anhören können):

    Auf diesen Veranstaltungen soll doch einiges geredet werden, ohne dass was (zu) Wichtiges gesagt werden darf.

    Also leiert man textbaustein-mässig die üblichen Trainer-Plattitüden runter, ergeht sich vielleicht in Daum´schen Metaphern, oder versucht dieser Pflichtveranstaltung noch einbisserl was eigenes zu geben.

    Wem es nicht gefällt = Geschmackssache.

    Ob oder ob nicht er ein guter ÜL für die Eintracht ist, beurteile ich lieber anhand objektiver Dinge.

    Sodele, Mahlzeit :)

  89. „Weil der andere regt sich ja nicht mal drüber auf.“

    Wer ist der andere ?

    Sind Caio und Clark eine Person ?

  90. Caio ist für Veh der andere. Der andere hochgelobte gutbezahlte.

    mwa:

    wenn wir eh nur Jahresverträge machen, können wir die ja auf 10 Monate begrenzen und Geld sparen. Oder ?

    http://www.faz.net/artikel/C31.....97053.html

  91. ZITAT:

    “ „Weil der andere regt sich ja nicht mal drüber auf.“

    Wer ist der andere ?“

    Bruchhagen

  92. ZITAT:

    “ Puh, gerade hr3 gehört……dieser Druck! „

    Ebenfalls gehört. Rostock sei auswärts richtig stark. Schnelle Leute und so. Gefährliche Konter und so. Vielleicht sollte man sich doch mit einem Punkt zufriedengeben. Réalisme rulez! ;-)

  93. Ging es gestern in der PK nicht um den Rasen ?

  94. Soeben habe ich mich erstmals in dieser Saison mit dem Tagesspieltag der 2. Bundesliga beschäftigt. Soweit ist es also schon gekommen… Aber meine Herren: Es ist angerichtet! Während wir heute abend mal klar gewinnen, kommt Düsseldorf nicht über ein torloses Remis im Erzgebirge hinaus. Damit verlassen wir das Stadion als Tabellenzweiter. Morgen mittag kann man sich dann entspannt ansehen, wie Braunschweig und Cottbus sich gegenseitig Punkte abnehmen. Am Sonntag schafft Aachen den Turn-Around und Fürth kassiert die erste Auswärtsschlappe. So aufgegeilt von Liga 2 wird dann auch noch montags die Kiste auf Sport1 gestellt und der KSC punktet im Wildpark gegen St. Pauli.

    Wie gesagt, es ist angerichtet.

  95. @ „Rostock sei auswärts richtig stark“

    sagt wer?

  96. ZITAT:

    “ sagt wer? „

    Stimmt. Zu hause 13., auswärts 12. Bombe.

    Aber wenn es der HR3 sagt ist es natürlich Gesetz.

  97. *Monster*

    Hihi.

    Als eine knapp 1,60-Riesin mit zwei gut 2,00 hohen Männern in der Familie versteh´ich den Ausdruck zu gut; putzig ;)

    Den Rest auch, einwenig.

    Die sieht mal halt gut.

    Wenn nix geht, hält man halt automatisch nach denen Ausschau.

    Wobei, heute sollte einiges *gehen*, oder besser laufen ;)

  98. Ist doch scheissegal, wer hier spielt. Die sind, zumindestens für einen Tag, alle ausärts richtig stark.

  99. @Rasender Falke

    “ @ „Rostock sei auswärts richtig stark“

    sagt wer? „

    Veh im HR

  100. Auch auf göttliche Hilfe?

    Na, wenns hilft.

  101. @98

    Ich kann mich einfach nicht dran gewöhnen. An dieses Unterhaus. An die Clubs, gegen die wir jetzt spielen müssen. Ich kann mir nicht mal die Namen merken. Ich mag auch nicht. Mich interessiert auch nicht, wer gegen wen spielt. Ich hab’s probiert. Aber es geht nicht. Mistliga.

  102. ät ed

    Da gehts mir ähnlich.

    Ausser dem Eintrachtspiel interessiert mich eigentlich nix garnich.

  103. upps stimmt nicht.

    Nach den Bernemrn schau ich auch.

  104. Jo so isses. Aber wenn man nicht mir 102 Punkten durch marschiert, muß man sich diese Scheiß-Liga irgendwann antun!

  105. Urlaub in Heusenstamm – und nur weil statt dem ADAC der Herr im Himmel (an)gerufen wurde …

  106. ZITAT:

    “ Alles Gute!

    http://www.bild.de/regional/fr......bild.html

    Jetzt wird mir einiges klar.

    Göttliche Hilfe, Estorik. Ich fürchte manchmal, einige unserer Spieler sind genauso drauf seit Jahresbeginn.

  107. OT

    Solidarische Grüße nach drüben!

    Ich hoffe, dass es gelingt, die Tribüne weiterhin nach Waldemar Klein zu benennen.

    Verdient hätte er es.

    http://www.fr-online.de/offenb.....easer.html

  108. ZITAT:

    “ OT

    Solidarische Grüße nach drüben!

    Ich hoffe, dass es gelingt, die Tribüne weiterhin nach Waldemar Klein zu benennen.

    Verdient hätte er es.

    http://www.fr-online.de/offenb.....easer.html

    Folgender Sponsor soll gute Chancen haben:

    http://www.fes-frankfurt.de/

  109. ZITAT:

    “ OT

    Solidarische Grüße nach drüben!

    Ich hoffe, dass es gelingt, die Tribüne weiterhin nach Waldemar Klein zu benennen.

    Verdient hätte er es.

    http://www.fr-online.de/offenb.....easer.html

    +1

  110. Der Sponsor der die Kleintribüne nimmt macht doch geradezu negativwerbung. Sensacionell käme es dagegen an, die Namensrechte zu kaufen, es bei W-K-T zu belassen und DAMIT zu werben. Aber so schlau sind die Marketingfritzen ja nicht.

  111. Ah, mein Facebook-Freund ist wieder da: „Die Eintrascht müßte wohl heute verlieren und Veh aus dem Stadion gepfiffen werden, damit Caio mal wieder eine Chance bekommt.“

  112. Manchmal hat der Falkenmayer echt gute Ideen…

  113. @ 121 Uli

    Danke. Ginge, eine Nummer größer, auch bei „Waldstadion“…

    Stefan: link?

    :-)

  114. ZITAT:

    “ Stefan: link? „

    Ist deine Katze mal wieder im WWW unterwegs? ;-)

  115. @122 Das Waldstadion wird ihnen präsentiert von der Commerzbank ;)

  116. Stefan, sehr passend Blog-G in Facebook unter Entspannung zu platzieren…

  117. Caio ist immer noch konsterniert, weiß nicht, wie er mit der Turnierschmach umgehen soll.

    Er ist nicht der impulsive Typ, aus dem es im Moment der Niederlage gleich rausplatzt.

    Er denkt über Laufwege, Passsicherheit und Einsatzbereitschaft nach:

    http://www.11freunde.de/img/ar.....3_huge.jpg

  118. ZITAT:

    “ Ach Holger… „

    Stimmts etwa nicht? Wieviele Heimsiege gabs dieses Jahr jetzt schon? Ich komm´ mit dem Zählen gar nicht mehr nach..

  119. ZITAT:

    “ Ich komm´ mit dem Zählen gar nicht mehr nach.. „

    Aber Rostock?!

  120. ZITAT:

    “ Caio ist für Veh der andere. Der andere hochgelobte gutbezahlte.

    mwa:

    wenn wir eh nur Jahresverträge machen, können wir die ja auf 10 Monate begrenzen und Geld sparen. Oder ?

    http://www.faz.net/artikel/C31.....97053.html

    Wenigstens das „blöde Gefühl“ müssen sie dann aushalten; Caio würde nix fühlen; und das Arbeitsamt selbstständig finden, wohl auch nicht. Verhätschelöter Bub.

    „Seit sieben Jahren ist er Profi, spielte zuletzt in Augsburg: „Ich hatte bisher nur Verträge über acht oder neun Monate. Das ist üblich“, sagt er: „Es ist zwar immer ein blödes Gefühl, wenn man aufs Arbeitsamt gehen muss. Aber man muss halt nehmen, was man kriegt.“

  121. @119

    Ah, ich wollte gerade fragen, warum denn nicht beides geht.

    Den Namen der Tribüne so zu lassen *und* neben/oben/unten drunter den Schriftzug des Sponsors.

    Weiß aber nicht wie es dort ausschaut/ob das machbar wäre.

    @120

    Ich denke nicht, dass der heute nur im FB unterwegs ist ;)

    @123

    Wäre nicht die erste.

    Es gibt nicht wenige, die ihrem Haustier eine FB-Seite einrichten, und dann *für sie* dort tätig sind.

  122. @ fb: Ah. Gefunden.

    Hat unser Scouting etwa so schnell zugeschlagen?

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  123. ZITAT:

    “ ….Verhätschelöter Bub….. „

    Streiche ein „ö“.

  124. Ein bisschen gemein ist das ja schon – aber wenn ich das Geld bekäme——-würde ich es ertragen.

  125. Das ist cool:

    „Einmal, da hat er doch ein Exempel statuiert: Einen Profi wollte er sofort vermitteln, statt Arbeitslosengeld zu bezahlen. „Sie sind groß und kräftig, ich habe da was für Sie auf dem Bau“, hat Mühlegg gesagt: „Da ist der Mann wütend aufgestanden und hat seinen Antrag zerrissen.“ Ein seltener Einzelfall.“

    http://www.faz.net/artikel/C31.....97053.html

  126. ZITAT:

    “ „Seit sieben Jahren ist er Profi, spielte zuletzt in Augsburg: „Ich hatte bisher nur Verträge über acht oder neun Monate. Das ist üblich“, sagt er: „Es ist zwar immer ein blödes Gefühl, wenn man aufs Arbeitsamt gehen muss. Aber man muss halt nehmen, was man kriegt.“ „

    Hätte ja Lehrer werden können. Äh, moment.

  127. @ Lupadingens.

    Ist nur mein Profilbild.

    http://profile.ak.fbcdn.net/hp.....6265_n.jpg

    Könnte auch Caio heissen.

  128. ach, ich mag ihn gerne, den Pröll. Na, ja, aber wenn er schon seit einiger Zeit nicht mehr 100% bringen kann, dann hätte er der Eintracht wiohl auch nicht mehr helfen können. Alles Gute!

  129. @137

    Yep, dachte ich mir schon ;)

    Allerdings, ein Dingens bin ich nicht.

  130. ZITAT:

    “ ach, ich mag ihn gerne, den Pröll. Na, ja, aber wenn er schon seit einiger Zeit nicht mehr 100% bringen kann, dann hätte er der Eintracht wiohl auch nicht mehr helfen können. Alles Gute! „

    Vor allem ist das ehrlich und verdient Respekt. Der Junge wird seinen Weg in der Branche machen.

  131. Mag sein, dass er seinen Weg macht. Dann aber sicher nicht weil er ehrlich ist. Das ist glaube ich nicht so die herausragende Qualifikation in dem Business.

  132. „alles was der Trainer auf der gestrigen Pressekonferenz gesagt hat als Mitschnitt nach…“

    Ich finde, Veh ist schon ´ne abgeklärte, sympathische Socke…Den haut im Profi-Fußball nix mehr um.

  133. ZITAT:

    “ Mag sein, dass er seinen Weg macht. Dann aber sicher nicht weil er ehrlich ist. Das ist glaube ich nicht so die herausragende Qualifikation in dem Business. „

    *hüstel*

    Wenn ich während meiner Lehre immer 100% ehrlich zur Kundschaft gewesen, hätte mein Metzger wohl rote Zahlen geschrieben.

    Geht in ganz vielen Jobs nicht anders.

  134. Wir haben mehr Unentschieden als Siege.

    Quasi 8 Minuspunkte.

    Wenn wir heute nicht im Denkgefängnis „Waldstadion“ gewinnen …..

    Schwegler hat ja da auch mal ein gutes Interview gegeben.

  135. ZITAT:

    „Allerdings, ein Dingens bin ich nicht. „

    Ich kann kein altrömisch.

    Sorry.

    Wäre Lupalady o.k. gewesen?

    Ich bin immer ganz ehrlich. Immer zu allen.

  136. Veh bezeichnet sich selbst als blinden Trainer.

    Witzbold.

  137. Nur schon mal vorab falls es heute schiefgeht:

    http://lustich.de/bilder/mensc.....-laecheln/

  138. @145

    Lady??

    Neh, auch nicht.

    Ich verstehe echt nicht weshalb du mit der lat. Übersetzung meines Nachnamens dermaßen Probleme hast.

    Und den letzten Satz erst recht nicht.

  139. Heimsieg! Fertig!

    Nebenbei: Ich warne vor Autofahrten in Messenähe – da ist eine E-Smart-Plage ausgebrochen.

  140. Die Frohnatur Falke ist halt einfach gestrickt… don´t worry

  141. @ Lupadigitus

    Nochmal entschuldigung.

    Der letzte Satz bezog sich inhaltlich auf die Ehrlichkeitsdebatte.

    On Toppic:

    K. Müller – Schyrba, Holst, Pannewitz, Pelzer – Peitz, Perthel – Ziegenbein, Lartey, Jänicke – Semmer

    Ziegenbein habe ich schon mal gehört. Ist aber auch eingängig. Holst kenne ich wegen des Bartes. Fußballmäßige Hirnlinks: Null.

    Bei Euch?

  142. ZITAT:

    “ Nur schon mal vorab falls es heute schiefgeht:

    http://lustich.de/bilder/mensc.....-laecheln/

    Das wäre vielleicht auch mal was für die Bundeskanzlerin. Oder für unseren großen Vorsitzenden, falls es mit dem Heimsieg wieder nicht klappt.

  143. ZITAT:

    “ Ziegenbein habe ich schon mal gehört. „

    Der war glaub ich mal beim SVWW.

  144. ZITAT:

    „Wenn ich während meiner Lehre immer 100% ehrlich zur Kundschaft gewesen, hätte mein Metzger wohl rote Zahlen geschrieben. Geht in ganz vielen Jobs nicht anders. „

    In meinem IHK Fleischerei Ausbildungszeugnis stand u. a. zu lesen: Hans war ehrlich bis auf die Knochen ;-)

  145. @RF

    Merci vielmals, wollte nicht ´rumzicken ;)

    Ziegenbein und Pannewitz habe ich auch schon mal gehört; vermutlich auch nur wegen der Originalität hängen geblieben.

    Ansonsten absolute Ahnungslosigkeit.

    Ah, der Chauffeur hupt…man hört und liest sich.

    HEIMSIEG!

  146. Schon jetzt ins Stadion gehn. Zweite Liga ist so was von Scheiße. Fickscheiße. Oberfickscheiße. Und dann noch Rotzkotz. Letzten Sommer hab ich noch frohlockt, dass ich dieses Pack so schnell nicht wieder sehn muss. Arrrgh. Alles andere als ein Gemetzel ist heute nicht satisfaktionsfähig.

  147. Blöde, soeben beim Upgradversuch der DK gelesen:

    Übermittlung

    Fehler: Das Ticketsystem hat bisher keine Rückmeldung geliefert (Timeout).

    Der zuständige Admin wurde bereits informiert.

    Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

    Phh dann eben nicht.

  148. Hochzeitstag, Restaurant um 18.00 Uhr.

    Ich hoffe auf ein grottiges 0:1.

  149. ZITAT:

    “ Schon jetzt ins Stadion gehn. Zweite Liga ist so was von Scheiße. Fickscheiße. Oberfickscheiße. Und dann noch Rotzkotz. Letzten Sommer hab ich noch frohlockt, dass ich dieses Pack so schnell nicht wieder sehn muss. Arrrgh. Alles andere als ein Gemetzel ist heute nicht satisfaktionsfähig. „

    Ruf‘ halt mal Deine Mails ab. ^^

    Ansonsten haste aber recht.

  150. Aaaah. Soeben den ersten in Eintracht-Trikot über den Merianplatz laufen gesehen…

  151. Nach langem Nachdenken: Das Beste an der Milch ist die Kuh.

  152. ZITAT:

    “ Hochzeitstag, Restaurant um 18.00 Uhr.

    Ich hoffe auf ein grottiges 0:1. „

    Misanthrop.

  153. ZITAT:

    “ Nach langem Nachdenken: Das Beste an der Milch ist die Kuh. „

    http://www.nichtlustig.de/comi.....100630.jpg

  154. Sensacion, die Foddos!

  155. Freitagsspiele der eigenen Mannschaft haben den Nachteil

    das einem schon am Freitag das Wochenende versaut werden

    kann!

  156. @165 wird, nicht werden kann.

  157. ZITAT:

    “ Aaaah. Soeben den ersten in Eintracht-Trikot über den Merianplatz laufen gesehen… „

    Lass mich raten: Caio

  158. ICH LASSE MIR DURCH EIN AUSWÄRTSSPIEL VON HANSA ROSTOCK NICHT DAS WOCHENENDE VERDERBEN!!!

    Wo käme mer denn da hie?

  159. „Lass mich raten: Caio „

    Nee, Thorsten, „laufen“ sagt er doch.

  160. @168 reicht ja auch, sich durch ein

    Heimspiel von Hansa Rostock eine

    gefühlte Ewigkeit verdorben zu haben

  161. Gruß aus derArena. Gerade ist der Eintracht Bus ins Stadion gekommen, kurz danach der von Hansa

  162. Wo wird Köhlerbenny heute spielen ?

    Ich denke die Entscheidung liegt nicht bei Veh, sondern bei Benny.

  163. ZITAT:

    “ Lass mich raten: Caio „

    Nee. Das Trikot war in Größe ‚M‘ würde ich schätzen.

  164. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lass mich raten: Caio „

    Nee. Das Trikot war in Größe ‚M‘ würde ich schätzen. „

    Dann war’s der Heinz. Der trägt gerne figurbetont.

  165. ZITAT:

    “ Gruß aus derArena. Gerade ist der Eintracht Bus ins Stadion gekommen, kurz danach der von Hansa „

    Oha, wenn das mal nicht gegen die AGBs verstößt. Aber da du ja bestimmt vorher die Genehmigung der Eintrachteingeholt hast, ist es kein Problem.

  166. 176 bezog sich natürlich auf 174

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nee. Das Trikot war in Größe ‚M‘ würde ich schätzen. „

    Dann war’s der Heinz. Der trägt gerne figurbetont. „

    Ist aber auch nicht immer vorteilhaft:

    http://4.bp.blogspot.com/-VptI.....fahrer.jpg

  168. Als Journalist verlässt man doch eine solche PK und stellt sich die Frage: „Wurde ich jetzt verarscht?“

    Andererseits muss konstatiert werden, was man eigentlich den ganzen lieben, langen Tag über Fußball reden soll. Da kann ja nur so`n Schmarrn raus kommen.

  169. Rostock…

    Pseudonym für das schwärzeste aller Auswärtserlebnisse.

    Damals der ganz große Riss in meinem Glauben an die Leistungsfähigkeit der SGE…

    Erholen werde ich mich davon niemals mehr.

  170. ZITAT:

    “ Als Journalist verlässt man doch eine solche PK und stellt sich die Frage: „Wurde ich jetzt verarscht?““

    Als Trainer wahrscheinlich auch manchmal.

  171. Wurde Lehmann schon wieder ein Zahn gezogen.

  172. Aufstellung?

  173. Köhler als LV. Genial.

    Das Pokalspiel hat ihm nicht geschadet.

    Wenn er schlecht spielt, war keiner schuld.

  174. „Erholen werde ich mich davon niemals mehr. „

    Na ja, immer waren wir vor dem Spiel schon Meister. Da wurde schon richtig gefeiert. Da kann man sich doch positiv drauf beziehen…

  175. Djakpa als LV. Okay. Schmidt als LV, Supi. Titsch als LV. Schön. Mo als LV. Probieren wir es aus!

    Aber nicht Köhler. Da nimmt man ihm seine ganze Stärke.

  176. kicker orakelt: Köhler als LV, Rode und Schwegler zentral, Korkmaz recht, Matmour links

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ock-3.html

    Die hatten auch schon mal mehr Ahnung. Oder stimmt das etwa und die haben vorne nur rinks und lechts vertauscht?

  177. Nicht Aufregen.

    Nächstes Spiel spielt Köhler wieder ganz woanders.

    Einspielen auf einer Position rentiert sich bei dem nicht.

  178. Veh braucht mal einen ordentlich vor den Latz.

  179. Aufwärmprogramm in der Arena durch den Konditionstrainer.es ist zu erkennen,dass Friend nur auf der Bank ist. Djakpa spielt von Beginn an.

  180. Benny gegen Ziegenbein. Bitte stoß den Bock um, Horst.

    noch mal kurz was anderes:

    „Wiese: „Eine andere Liga würde mich reizen““

    Im Winter für ein halbes Jahr ausleihen.

  181. Immerhin Mo vorne drin und Korki in der Startaufstellung. Benni muss mal wieder die Kröte schlucken. Aber mein Gott, gegen Rostock hat er hoffentlich hinten nichts zu tun.

  182. aus Niedersachsen

    Friend Ersatz

  183. Djakpa spielt? Dann muss wohl Matmour raus. Eintracht-Ticker meint auch Köhler als LV.

  184. Und wieder frage ich mich: warum Fußball-Fan?

    Vorfreude sieht anders aus.

  185. Caio schafft es nicht mal mehr auf die Bank…

    Ich konnte koxxxxxx

  186. aus Niedersachsen

    ZITAT:

    “ Und wieder frage ich mich: warum Fußball-Fan?

    Vorfreude sieht anders aus. „

    Und wieder frage ich mich : WARUM NUR KÖHLER

  187. Djakpa doch nur Bank!

  188. Hofer sitzt brav auf der Bank und wird auch nicht spielen.

    Gekas wird kochen.

    In Cottbus mit zwei Stürmern, zuhause mit einem ???????

  189. Köhler als LV problematisch, sonst gute Aufstellung finde ich.

    Caio? Hat genug auf der Bank.

  190. ZITAT:

    “ In Cottbus mit zwei Stürmern, zuhause mit einem ??????? „

    Meier.

    Korkmaz.

    Nee echt. Beim Match zu unken bevor es anfängt. Macht Euch wohl Spaß.

  191. ZITAT:

    “ Köhler als LV problematisch, sonst gute Aufstellung finde ich.

    Caio? Hat genug auf der Bank. „

    +1

  192. Pannewitz, Pelzer, Peitz, Perthel – das klingt nach pösen Puben! Dazu noch ein Ziegenbein!

  193. ZITAT:

    “ Pannewitz, Pelzer, Peitz, Perthel – das klingt nach pösen Puben! Dazu noch ein Ziegenbein! „

    Allesamt deutsch im Hansa-Kader. Net übel.

  194. Caio spielt auch keine Rolle, weil Bruchhagen will dass bald Kittel spielt.

  195. ZITAT:

    “ Caio spielt auch keine Rolle, weil Bruchhagen will dass bald Kittel spielt. „

    Dann bin ich Bruchhagen.

  196. ZITAT:

    “ Caio spielt auch keine Rolle, weil Bruchhagen will dass bald Kittel spielt. „

    Eine mir bislang völlig unbekannte Verschwörungstheorie. Werde ich eifrig verbreiten.

  197. Auwärts mit dem Brecher Friend, zuhause mit dem Fummler Korkmaz ??????????????

  198. Hat jemand einen guten Livestream? WO????

  199. ZITAT:

    “ Köhler als LV problematisch, sonst gute Aufstellung finde ich. „

    Mit. Hansa ist im Sturm schwach.

  200. Korkmaz zuletzt mit Tor und guten Spielansätzen. Friend mit Tor und ohne Spielansätze.

  201. So darf es weiter gehen.

  202. Tor!

    Das geht mir etwas zu schnell ;-)

  203. Du weißt nicht, wie gut mir das tut, Kid (217).

    Schlecht spielende „gesetzte“ Stammspieler austauschen: hatten wir zuletzt auch nicht unbedingt.

  204. Kinder, ist der Mo heiß!

  205. Das ging einfach zu schnell, jetzt habe ich das einzige Tor des Spiels verpasst. ;-)

  206. Ich schätze der Treffer gehört noch Cottbus. Verbuche das mal als 3:4 Auswärtssieg.

  207. An unsere offensive Grundordnung werde ich mich wohl nie gewöhnen.

  208. Booaaahhh sind die heute heiss!!!!

  209. Die sind bestimmt heute Mittag schon mit verbundenen Augen losgefahren und glauben jetzt das wäre auswärts!

  210. Trotz allem: die Fehlerquote ist noch riesig.

  211. „Booaaahhh sind die heute heiss!!!!“

    Ja, und überhastet. Pingpong d’amour ist das.

  212. Die Rückwärtsbewegung geht noch besser. Da bleiben dann auch mal gerne 4 vorne stehen.

  213. manchmal ist es eben 0,5tatsch!

  214. Also Mo ist eine klasse Verstärkung. Eine wirkliche Verstärkung. Keine Frage.

  215. da sah Benni aber mies aus!!

  216. Die beiden MF auf den Außen stehen mir persönlich 5m zu hoch.

  217. Funktionierender Stream?

  218. urlaubs-tscha-bumm-kun

    hat einer von euch ein alternatives stroem’che?

    der rumaenen-player haengt ;(

  219. Um Gottes Willen was haben denn die D´dorfer geschluckt?

  220. sogar ohne Gequatsche

  221. Irgenwie chaotisch das Spiel.

  222. irgendwie ist der Schwung der ersten Viertelstunde weg!

  223. Die holzen wie die blöden, nur den Benni im 16er nicht. Ossis.

  224. Alle sein bischen überhastet, aber sieht doch schon besser aus als in Cottbus.

  225. Meldung der Eintracht über FACEBOOK:

    Eintracht Frankfurt

    So, die Startaufstellungen fürs heutige Spiel sind raus:

    EINTRACHT: Nikolov – Jung, Anderson, Schildenfeld, Idrissou- Rode, Schwegler,-Korkmaz, Meier,Köhler, -Matmour,

    ROSTOCK: Müller – Schyrba, Holst, Pannewitz, Pelzer – Peitz, Perthel- Ziegenbein, -Lartey, Jänicke – Semmer

  226. Die Defensiveinstellung geht mir sowas von auf den Strich.

  227. Wie gastfreundlich ist der Matmour? Legt ihn ohne Gurnd.

  228. wenn sich das mal nicht nocht rächt!!!

  229. verschenke ein „t“

  230. Holzfäller!!!

  231. Matmour und Korkmaz noch ohne Defensivzweikampf in der eigenen Hälfte. Gefällt mir gar nicht.

  232. Jetzt legt mal endlich das 2. nach

  233. Hohes Tempo, ohne das was gelingt. Hoffe auf 2Hz. da könnte dann was gehen.

  234. ZITAT:

    “ Holzfäller!!! „

    Dazu passt auch das nun wieder eingeführte Langholz!

  235. ZITAT:

    “ „Booaaahhh sind die heute heiss!!!!“

    Ja, und überhastet. Pingpong d’amour ist das. „

    Mittlerweile Pingpong deluxe. Schade, nach dem passenden und guten Beginn.

  236. Korkmaz raus, aber sofort.

  237. Da ist das Kartenhaus meine kleinen Cousins stabiler als unser Defensivkonzept.

    Was mir auch gar nicht gefällt: Wir sind in Ballnähe ständig in Unterzahl.

  238. Sind die bekloppt oder so limitert?

  239. ZITAT:

    “ Korkmaz raus, aber sofort. „

    wird wirklich langsam Zeit!!!

  240. Gesucht: unser defensives MF.

  241. ZITAT:

    “ Gesucht: unser defensives MF. „

    Das glänzt!

    und zwar durch Abwesenheit!

  242. Hallo.

    Schuld ist der Rasenacker.

  243. Ein Tor der Eintracht würde dem Spiel gut tun.

  244. Alle Mann mal aus dem Denkgefängnis raus.

  245. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gesucht: unser defensives MF. „

    Das glänzt!

    und zwar durch Abwesenheit! „

    Was ich ganz klar dem Trainer ankreide. Unsere Abwehr steht Höhe Mittellinie bei eigenem Angriff. Um die Defensive kümmern sich generell vier Mann. 2IV + 1DM und 1AV. Gruselig das.

  246. Ganz schwach…trotz dem frühen Tor.

  247. Wo ist Lehmann ?

  248. AUSWECHSELN, ALLE!

  249. und wie gruselig, da klafft manchmal ein Riesenloch zwischen OM und Abwehr!

  250. in der Halbzeit

    Bratcurrywurst mit Brötchen

    Apfelkuchen mit Mandeln

  251. Im MF stehen ungefähr anderthalb von uns (Schwegler und manchmal der Rode) und mindestens 4 von Rostock.

    Also: Spielaufbau über einen AV, gerne Benni.

    Ergebnis: hinter dem Ball stehen noch 4 Spieler, einer davon ist Jung, der beim Konter nicht mehr eingreifen kann. Bei Ballverlust und gutem Umschaltspiel stehen wir hinten blank, Gordon + Bamba müssen nicht nur Überzahl sondern auch einen riesen großen Raum hinter sich verteidigen.

  252. OMF: Korkmaz überhastet, Meier untergetaucht, Matmour fehlt unentschuldigt

  253. Als wenn 11 Würste nicht genung wären, gibt es jetzt noch ne Wurst…………….

  254. Irgendwie rege ich mich über dieses Spiel am meisten auf. (Cottbus habe ich nicht gesehen, Pauli fand ich ähnlich schlimm.)

    Gegen Paderborn wars besser, die waren aber auch nicht so mutig, wie Hansa heute.

  255. Selbst wenn wir aufsteigen, mit der Truppe geht es gleich wieder runter

  256. Laß die mal ne gute 2. Halbzeit spielen, dann kehren Durstewitz,Kilchenstein die 1., bei der Beurteilung, einfach unter den Teppich.

  257. ZITAT:

    “ Selbst wenn wir aufsteigen, mit der Truppe geht es gleich wieder runter „

    Das sehe ich a) nicht so und ist b) eine vollkommen überflüssige Aussage.

    Schildenfeld würde die 1.Liga zum Beispiel wesentlich besser bekommen. Genauso Lehmann und Korkmaz.

  258. „F… Dich. Ich bin über 30 Jahre alt. Ich trage keine Tore mehr weg“

  259. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Selbst wenn wir aufsteigen, mit der Truppe geht es gleich wieder runter „

    Das sehe ich a) nicht so und ist b) eine vollkommen überflüssige Aussage.

    Schildenfeld würde die 1.Liga zum Beispiel wesentlich besser bekommen. Genauso Lehmann und Korkmaz. „

    was rauchst’n du für’n Zeug? Gib mal was davon ab!

  260. Idrissou ist wirklich ein Quantensprung für das Flügelspiel.

    Korkmaz nur absolut hohle Schwachsinnsaktionen, Dribblings versuchen, die selbst einem Messi nicht gelingen k ö n n e n. Er hat überhaupt keine Cleverness. Null Instinkt. Und warum der als Filigrantechniker gilt ist mir ein Rätsel. Der. Kann. Nicht. Kicken.

    Leichte Ballverluste bei dominantem Spiel. DAS macht dem ganzen Team die Beine schwer.

  261. „Das sehe ich a) nicht so und ist b) eine vollkommen überflüssige Aussage.“

    Ach, ja? Und wer definiert, was überflüssig ist? Du oder was?

  262. 285

    Glaubst du nicht, dass, wenn Schildenfeld nur hinten drin stehen müsste und andauernd Flanken wegköpfen könnte, besser aussehen würde?

    Genauso hätte Korkmaz mehr Platz im Offensivspiel, welchen jetzt unsere Gegner genießen.

  263. ZITAT:

    “ „Das sehe ich a) nicht so und ist b) eine vollkommen überflüssige Aussage.“

    Ach, ja? Und wer definiert, was überflüssig ist? Du oder was? „

    Nö. Das habe ich für mich so entschieden. Darüber kann man eventuell nach dem 34. Spieltag reden.

  264. Na toll. Nur noch Nebel.

  265. ZITAT:

    “ „Das sehe ich a) nicht so und ist b) eine vollkommen überflüssige Aussage.“

    Ach, ja? Und wer definiert, was überflüssig ist? Du oder was? „

    Er hat doch recht. Die Aussage ist genauso überflüssig wie die Feststellung, dass wir mit dieser Mannschaft die CL nicht gewinnen werden. In Liga 1 wird die Mannschaft völlig anders aussehen.

  266. “ In Liga 1 wird die Mannschaft völlig anders aussehen.“

    Anyway: Wir sind gerade im Unterhaus und spielen auch da schlecht.

  267. Raketen in die Blöcke und auf den Platz. Vollidioten!

  268. Wo kommt denn da der Rauch her ?

  269. bengalos aus dem Gästeblock oder von Eintracht“fans“?

  270. Rode gefällt mir sehr gut. Konzentrierte Leistung.

  271. ZITAT:

    „Anyway: Wir sind gerade im Unterhaus und spielen auch da schlecht. „

    Korrekt. Alle im Unterhaus spielen schlecht, sonst wären sie ja im Oberhaus.

  272. Sylvester im Hansa Block – das beste am Spiel bisher.

    1+

  273. ich glaube die rostocker haben keine lust sich diesen quatsch noch 45 minuten anzusehn und haben sich deshalb mit dem rauch selbst die sicht genommen.

  274. Boahr, das war ganz stark gespielt.

  275. ZITAT:

    “ Sylvester im Hansa Block – das beste am Spiel bisher.

    1+ „

    Wenn die auf andere Zuschauer Raketen abfeuern und Bengalos werfen ist das Körperverletzung und absolut bescheuert. Deine Äußerung ist somit total daneben.

  276. Tooooooooooooooooooooooor

  277. Super gespielt. Mein Meier.

  278. Sehr genial, gemacht. SO, genau SO!!, stell ich mir das vor!

    Bravo!

  279. Schönes Tor!

  280. So…und nun Selbstvertraun sammeln…

  281. aha, Meier hat in der Pause Hallo-wach bekommen

  282. Schon die Aktion davor war echt stark. Ganz stark. Da hat man es mal gesehen.

  283. Brain-Assist für’n Mo.

  284. So einfach kann es gehen. Weiter so.

  285. Was mir am Djakpa gefällt, hat man hier auch gesehen.

  286. War der lange Ball von Schildenfeld? Muahahah.

  287. Sofort Lehmann für Schwegler. Sofort.

  288. Was der Idrissou für eine Präsenz, ja Aura, hat.

  289. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    Noch eins und mein Tipp stimmt

  290. S T A R K

  291. Sauber. Jetzt kann/sollte Schwegler raus.

  292. urlaubs-tscha-bumm-kun

    mo macht froh!

  293. Das sind brillante Stürmer-Tore. So stelle ich mir das vor.

  294. Idrissou Topverpflichtung!

  295. Einmal Brustlöser bitte!

  296. Nach Heimspielblockade sieht es nicht mehr aus.

  297. „Idrissou Topverpflichtung!“

    Yeah!

    Hoffer ist schon zu seinem Ferrari gegangen.

  298. Wir haben wieder einen echten Stürmer. Danke.

  299. Hey, langsam, ich hab 6:1 getippt.

    Schwegler soll drin bleiben. Er ist clever genug. Nicht so ängstlich sein.

  300. ZITAT:

    “ Hey, langsam, ich hab 6:1 getippt.

    Schwegler soll drin bleiben. Er ist clever genug. Nicht so ängstlich sein. „

    Naja….:)

  301. Hoffen wir mal, dass Schwegler nur geschont wird.

  302. So, Lehmann, jetzt geh und hol dir Selbstvertrauen! Gegen die geht das.

  303. ZITAT:

    „Schwegler soll drin bleiben. Er ist clever genug. Nicht so ängstlich sein. „

    Lass ihn raus. Seinem Rücken tut es gut. Und Lehmann hat die Chance, sich etwas Selbstvertrauen zu holen. Guter Wechsel.

  304. Hat der gerade bei einem Foul im 16er Vorteil gegeben?

  305. Das Rostock so klar zurückliegt, liegt nur am schlechten Rasen, die sind einfach was besseres gewöhnt. ;-)

  306. Keine Pfiffe trotz 3:0?

    Mir gefällt’s. Rostock aber auch schwach.

  307. Korkmaz will ich nie wieder im Eintrachttrikot sehen. Auch im Training nicht. Da soll er einen Frotteeschlafanzug tragen.

  308. Was der Idrissou da vorne Alarm macht, mal ganz abgesehen von den Toren. Da weiß man was uns im System Gekas gefehlt hat.

  309. Es gab auch schon Spiele, wo Gekas mächtig Alarm gemacht hat. Leider zu wenige.

  310. Gefällt mir gut…wir lassen nicht nach. Noch 1, 2 Tore nach der 75min sollten möglich sein.

  311. 3:1 mein Tipp

  312. Bahnschranke Oka.

  313. Aue wenigstens mit dem 2:2.

  314. Da war er wieder. Der Oka

  315. Den Oka Patzer haben wir damit auch abgehakt…

  316. Korkmaz überlegt seinen Vertrag bei der Eintracht zu verlängern. Die FR findest das gut. Sehr positiver Artikel.

  317. Der Veh darf die Mannen jetzt ruhig mal 5m nach hinten schieben.

  318. @345 Wenn er die Patzer immer nur beim Stand von 3:0 macht, dann darf er das.

  319. urlaubs-tscha-bumm-kun

    der erste oka der saison – hoffentlich nimmt sich der rest der defensive jetzt mal besser zusammen.

  320. Ah, der Oka ist wieder da…

  321. Hofer und Gekas brauchen kein Selbstvertrauen. Ist auch zu risikohaft Gekas jetzt zu bringen. Der ist bestimmt geladen.

  322. Wir führen 3-1 und laufen ständig in Konter. Kotz.

  323. ZITAT:

    “ 285

    Glaubst du nicht, dass, wenn Schildenfeld nur hinten drin stehen müsste und andauernd Flanken wegköpfen könnte, besser aussehen würde?

    Genauso hätte Korkmaz mehr Platz im Offensivspiel, welchen jetzt unsere Gegner genießen. „

    Glauben heißt nichts wissen. Ich hingegen habe gesehen, dass die von dir gepriesenen gegen halbwegs ambitionierte 2.Ligateams nicht mithalten können.

  324. Was ist der Idrissou gut.

  325. Köhler ist offensiv eine Bereicherung.

  326. Oka…ich drücke mal ein Auge zu. Habe 3:1 getippt

  327. So lässig, so unverschämt. Auswechseln.

  328. Mann, mann, mann.

  329. Bennyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy. Nein

  330. urlaubs-tscha-bumm-kun

    ach du dickes ei! der arme benni..

  331. Selten einen so gut geschossenen Elfmeter gesehen, der nicht im Tor war.

  332. Kinder, Kinder—das ist nicht zum Aushalten. Wieder Kreisklasse gerade.

  333. Das ist jetzt nicht wahr…

  334. Können die jetzt mal endlich aufhören bei jedem Angriff zu 7 nach vorne zu rennen??

  335. ZITAT:

    “ Selten einen so gut geschossenen Elfmeter gesehen, der nicht im Tor war. „

    Mei…ein gut geschossener Elfer ist IM TOR!

  336. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Selten einen so gut geschossenen Elfmeter gesehen, der nicht im Tor war. „

    Mei…ein gut geschossener Elfer ist IM TOR! „

    Das Tor stand falsch. ;-)

  337. Köhler ist Dramaturg.

  338. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Selten einen so gut geschossenen Elfmeter gesehen, der nicht im Tor war. „

    Mei…ein gut geschossener Elfer ist IM TOR! „

    Deshalb die Einschränkung ;).

  339. Da wurde gerade die Zuschauerzahl durchgesagt. Habe es leider nicht mitbekommen. Wieviele sehen den ersten Heimsieg im Stadion?

  340. Veh packt die Brechstange aus.

  341. ZITAT:

    “ Da wurde gerade die Zuschauerzahl durchgesagt. Habe es leider nicht mitbekommen. Wieviele sehen den ersten Heimsieg im Stadion? „

    38500.

  342. Ich werte das „Ohr“ von Idrissou einfach mal als „ich kann euch hören und habe für euren Jubel ein Tor geschossen“

  343. Oka mit dem Kopf außerhalb des Strafraums?

    Er lernt noch dazu! +1

  344. Shit, D´dorf wieder in Führung.

  345. Hofer, Gekas sind genauso out wie Caio, Clark. Sie spielen keine Rolle mehr.

  346. Bein CLSpiel in Villareal waren paarundzwanzigtausend…

  347. Villareal ist kleiner als Offenbach…

  348. @SuperEAGLE:

    Danke!

  349. Jetzt müssen die mich noch an Gekas erinnern.

  350. Düsseldorf führt 4:2, da bleibt uns nur der Relegationsplatz.

  351. Das Zuspiel von Köhler muß härter und genauer kommen. Sein drittes Minustor heute.

  352. Bitte kein Tor mehr…bitte kein Tor mehr…

  353. Yeah!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  354. ZITAT:

    “ Bitte kein Tor mehr…bitte kein Tor mehr… „

    Bitte.

  355. Oh mann. Ohne den Oka wärs genau mein Tipp gewesen.

  356. Mit ein wenig Konsequenz gibts das halbe Dutzend. Schön.

  357. ZITAT:

    “ Hofer, Gekas sind genauso out wie Caio, Clark. Sie spielen keine Rolle mehr. „

    Wir haben 2 oder 3 bessere geholt.

  358. ZITAT:

    “ Oh mann. Ohne den Oka wärs genau mein Tipp gewesen. „

    +1

  359. Ich glaube irgendwie noch nicht, dass Düsseldorf am Saisonende der relevante Gegner ist. Ich schaue eher auf Pauli, Cottbus, Fürth, Bochum (trotz allem). Wenn wir die alle hinter uns lassen, sollte der Aufstieg gelingen.

  360. ZITAT:

    “ Oh mann. Ohne den Oka wärs genau mein Tipp gewesen. „

    Tja, ich habe den Oka mit einkalkuliert ;-)

  361. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hofer, Gekas sind genauso out wie Caio, Clark. Sie spielen keine Rolle mehr. „

    Wir haben 2 oder 3 bessere geholt. „

    und das ohne gekas abzugeben.. spieler behalten und dafür 2 bessere holen.

  362. Ich hasse das Tippspiel. Ich kann das nicht!

    Geiles Spiel! Also das echte Spiel.

  363. Das letzte Tor hat mir zwar meinen Tipp etwas versaut, ich bin aber trotzdem voll zufrieden!

    Endlich wieder ein souveräner Heimsieg und ich habe beim Tippspiel als erster 100 Punkte.

  364. Was mir wirklich positiv auffällt – und nicht das erste Mal – dass Vehs Einwechslungen während des Spiels greifen. Sie kommen zum richtigen Zeitpunkt und treffen die richtigen Leute.

  365. Knapp daneben, aber egal.

  366. Yeahhh! Endlich mal ein volles Wumms! Toller Abend. :)

  367. Tja nach 6-7 Spielen macht Oka immer nen Oka!

    Mo ist im Vergleich zu Friend der weitaus wertvollere

    Spieler für die Eintracht! Der beste Einkauf bisher!

  368. Zur Feier des Tages gehts jetzt ins Steakhouse. Mit guter Laune.

  369. ZITAT:

    “ Die Auswärtsstärken auf die Heimspiele übertragen – das würde mir im Moment schon reichen.

    Aber lässt sich das vergleichen? Fürth und Cottbus haben mitgespielt – die Kogge wird den strafräumlichen Hafen zumauern.

    Ich bin wirklich gespannt, ob die Mannschaft darauf gut eingestellt werden kann. „

    Sie kann :-) !

  370. ZITAT:

    “ Was mir wirklich positiv auffällt – und nicht das erste Mal – dass Vehs Einwechslungen während des Spiels greifen. Sie kommen zum richtigen Zeitpunkt und treffen die richtigen Leute. „

    korrekt.

  371. Fast 20 Jahre nach Tony hat die Eintracht wieder einen Goalgetter aus Afrika im Zentrum.

    Darauf habe ich die ganze Zeit gewartet.

  372. @410 Die Herkunft ist doch schnurz. Ich würde auch einen Goalgetter aus der hinteren Mongolei nehmen – oder sogar aus Griechenland ;)

  373. Bei Veh sind alle Spieler besser geworden. Aber was hat er aus dem jungen Jung gemacht?

  374. ZITAT:

    “ Bei Veh sind alle Spieler besser geworden. Aber was hat er aus dem jungen Jung gemacht? „

    Dem Jung wurde heute von einem Rostocker übel ans Knie getreten. Ansonsten: Jung ist ein junger Spieler, der auch mal durch Tiefen gehen muss (und so tief ist es noch nicht); dafür kann Veh nix; macht mir den Veh nicht madig, Ihr Übelkrähen.

  375. ….und ich freue mich für Djakpa. Und für Mo – hier und im Eintracht-Forum haben sich ja so einige Übelkrähen über die Neuverpflichtungen aufgeregt und Hübner und Veh mit Häme überschüttet; und Gekas sitzt auf der Bank – und da gehört er auch hin, nach all´ den verpatzten Großchancen der letzten Monate.

  376. @414

    Den Friend hätte es wohl nicht gebraucht – aber nach dem Motto „holen wir zwei, schlägt einer ein“ hat Hübner wohl gute Arbeit geleistet.

    Hübner: Hübner hat jetzt die Aufgabe, etwas aus der Öffentlichkeit zurückzutreten und ein Konzept für die nächsten Jahre auszuarbeiten, genauer gesagt mindestens 2. Egal wie diese Saison verläuft – im nächsten Jahr wird es nötig sein, preiswert einzukaufen, egal in welcher Liga.

  377. Was ist mit Stefan? Wir hören nichts, lach :) 3 Punkte yeah!

  378. „Wieviele sehen den ersten Heimsieg im Stadion? “

    38500.“

    Treuer geht nicht.

    Nach den Spielen bislang, hätte man sich auch nicht über 8500 wundern können.

  379. Heute wurde geliefert. Zufrieden. :-)

  380. Ein guter Start ins WE, man, das wir das mal wieder erleben durften. Was für eine Stimmung….. es war heute lauter als sonst. Ich hoffe, dass die Heimspiele ab jetzt immer zu solchen Festen werden.

  381. Gallige Farbtupfer haben das heute ebenfalls mehrfach präsente Korsettstangenphlegma kompensiert.

    Es gab diese Saison auch schon Spiele, wo es umgekehrt war.

    Auch wenn Rostock heute immer in den für uns günstigsten Momenten Scheiße gebaut hat. Wenn Frankfurter Tiefschlafphasen nicht kollektiv durchlaufen werden sondern immer noch ein paar übrigbleiben, die Akzente zu setzen sich entschieden haben, dann könnte es was werden mit dem Erreichen des Saisonzieles. Das wäre dann doch der neuen Kaderzusammenstellung geschuldet.

    Von einer durchgehend überzeugenden Mannschaftsleistung wage ich zu diesem Saisonzeitpunkt jedoch noch nicht zu träumen. Ein Schwächeln von Mitfavoriten ist derzeit ebenfalls nicht in Sicht.

    Auch heute vermittelten die Spieler phasenweise eine Ahnung davon, wie sie in dieser Saison noch auf unserem Nervenkostüm herumzutrampeln gedenken.

    Aber mit der deutlichen Beseitigung des Heimkomplexes ist ein erster Dämon dahingemetzelt worden.

    Wohlan Jungs ! Da lauern noch mehr innere Schweinehunde auf Euer Gnadenwerk.

  382. B-Klassen Niveau hatte heute Frankfurts Polizei: Um 16:51 Uhr fährt eine mit friedlichen Fans, Kindern und Familienvätern besetzte S7 von Goddelau im Bahnhof Zeppelinheim ein. Dort stehen ca. 350 gewaltbereite Rostocker Glatzen und freuen sich ohne polizeiliche Begleitung auf die Erstürmung der Bahn. Der Lokführer hält an und die Jagd beginnt. 2 Väter mit 2 Kindern hatten Glück und konnten die Bahn in der vordersten Tür (zum Glück saß man im ersten Wagen….) gerade noch verlassen. Nachdem die S-Bahn weiter Richtung Stadion fährt und die ersten Sitze raus gerissen werden, nährt sich ein (!!) Polizist verängstigt dem Bahnsteig zu Zeppelinheim. Auf unsere Frage ob er nicht eingreifen bzw. die Kollegen informieren möchte, antwortet der Geistesakrobat, dass er nur Streifenpolizist sei. Am Sportfeld haben dann wohl die Presswerker die Sache in die Hand genommen… Keine Ahnung was wirklich vorgefallen ist, wir saßen zitternd mit den Kids am Sportfeld! Ich gehe nunmehr seit über 30 Jahren ins Stadion, aber soviel Angst hatte ich noch nie. Möchte nicht wissen, wie es in den 2 Neunjährigen aussah!

    Deutsche Polizei – mir fehlen die Worte…

  383. Liebe Grüße und ein dickes Dankeschön an die Mädels von der Waldtribüne. Eine tolle Idee und eine gute Einstimmung zum Spiel. Heute u. a. mit Zico.

    …..und Mo avanciert zum Publikumsliebling.

  384. Kurze KOrrektur. Wir saßen -aber zitternd- in Zeppelinheim in einem wirlich netten Biergarten;)

  385. @lajos

    In meiner Welt haben Fussballer aus Afrika den Zauber in Frankfurts Fussball gebracht. Wenn ein Afrikaner Tore für uns schiesst, denke Ich an Tony und Jay-Jay.

    Es tut mir leid, ich bin so gestrickt.

  386. Nur 2 Negativpunkte:

    1) Die unflätigen Worte wirklich übelster Art meines Nachbarn während der Bekanntgabe der Mannschaftsaufstellung der Eintracht, zu Schildenfeld, Köhler und Meier. Unmöglich die eigenen Leute so verbal niederzumachen.

    2) Das Verhalten der Rostocker Hirnbeiße kurz vor der 2. Hz. Da hat nicht viel gefehlt und eine Leuchtrakete wäre in der Gegengraden gelandet. Wie kommt so viel Pyro ins Stadion, frag ich mich wirklich? Bald wird vor dem Eintritt zum Stadion nochmal kontrolliert.

  387. Wie kommt so viel Pyro ins Stadion, frag ich mich wirklich?

    Ganz einfach: Die haben die von mir beschriebenen Idioten am Sportfeld bis 5 Min. vor dem Spiel eingekesselt. 10 Min. nach Anpfiff waren alle im Block. Wer oder was soll in der Zwischenzeit kontrolliert worden sein??? Übrigens stehen die ganzen Autos und Busse der Ostsee-Nazis in Zeppelinheim am Bahnhof… Es interessiert keinen!

  388. Ein wirklich erbärmlicher Gegner, der seine Offensivbälle beinahe freiwillig ins Aus geballert hat. Man sollte wirklich gerade jetzt hungrig bleiben, bzw., Quatsch, – werden. Sich mit Besseren messen wollen.

    Vor allem in Hinblick auf „nächstes Jahr“.

    Wenn man mit Schwegler verlängern könnte, wäre das fast schon eine Dekadenentscheidung. Strecken, SGE, strecken.

  389. Was mir richtig gut gefallen hat war, dass die Jungs auch nach dem 3:0 immer weiter versucht haben, mit spielerischen Mittel noch was nachzulegen. Auch wenn dann und wann vielleicht mal noch die letzte Konsequenz gefehlt hat, sonst hätte Rostock mindestens ein halbes Dutzend Tore gefangen.

    Übrigens hoffe ich, dass wir die jetzt für möglichst lange lange Zeit nicht mehr im Waldstadion empfangen müssen.

    @Napoli: unfassbar sowas. Ich glaube, ich hätte vor Furcht nen Herzkasper bekommen. Wie müssen sich dann erst so zwei kleine Steppke fühlen…

  390. „Ich gehe nunmehr seit über 30 Jahren ins Stadion, aber soviel Angst hatte ich noch nie. Möchte nicht wissen, wie es in den 2 Neunjährigen aussah!“

    Ach, ach, ach. Hatte gerade so überlegt, wie ich meinen Jüngsten mal mit ins Stadion nehme.

    Mir is´ dann doch irgendwie schlecht.

  391. Mein Junior hat seine 4. DK, er geht mit seit er 6 Jahre ist. Normalerweise ist alles problemlos, aber sowohl die Nürnberger Pyro als auch heute haben ihm zugesetzt. War es früher anders? Ich bin auch mit 13 Jahren erstmals in den G-Block, war in einer Saison (mit 17 Jahren) bei 17 Auswärtsspielen – leider hatte diese Saison 18 Auswärtsspiele, aber das ist eine andere Story… Angst hatte ich damals nie und es gab auch Gewalt. Wir waren im Europacup unterwegs etc…. Aber in meinen Augen gibt es einen entscheidenden Unterschied zu früher: Wer in den 80-90ern keine Konflikte wollte, hatte auch keine! Das ist mittlerweile anders. Die wahnsinnigen stürmen S-Bahnen, schießen Pyro auf Ordnungsdienste und in die Blöcke und werfen Steine in die gesamte Menge. Es ist wohl ein gesellschaftliches Problem, denn ob man sein Kind mit ins Stadion nimmt oder in der 5. Klasse in eine Großstadt zur Schule schickt, kann beides blöd ausgehen… Kenne auch keine Lösung, aber zum Glück wollen die Jungs weiter zu IHRER Eintracht. Wir dürfen uns von diesen Deppen nicht unser Leben diktieren lassen.

  392. @Napoli

    Sauerei sowas. Hatte auch meinen Jungen dabei und am Sportfeld echt schiss.

    Ich denke auch, dass man früher einfach in Ruhe gelassen wurde, wenn man es nicht darauf angelegt hat. Ich hoffe die Jungs stecken es gut weg.

  393. „Wir dürfen uns von diesen Deppen nicht unser Leben diktieren lassen.“

    Zustimmung.

    Die Frage ist halt, welche Einschränkungen man (sicherheitshalber) in Kauf nimmt. Wenn ich nach Frankfurt zu einem Spiel fahre, genieße ich es eigentlich, mit dem Zug von Kassel her zu fahren. Es baut sich dann alles so schön langsam auf, wenn immer mehr Leute in Vereinsklamotten zusteigen – Schwalmstädter, Marburger, Gießener, Wetzlarer, Friedberger usw. und dann endlich der Hauptbahnhof und raus in den Wald. Da kann ich es bestimmt nicht gebrauchen, mit einem Grundschulkind an der Hand in irgendwelche Kalamitäten zu geraten. Die anschließende Abreise vom völlig überfüllten Bahnsteig Stadion aus (inklusive reichlich Belästigung durch Fans der eigenen Mannschaft…) reicht mir in der Regel schon.

  394. Ja so ist es wohl. Wir fabulieren hier meist über die guten alten Zeiten und meinen damit (zu Recht) den alten technisch anspruchsvollen Frankfurter Fußball. Aber es waren auch die seligen Zeiten als man als selbst als Steppke mit Patenonkel oder Vater ins Stadion ging, einen Haddekuche bekam, bei Eisebach gab’s noch Leut‘ vom Fach und wenn man schnell zurück war, sah man den Sieg in der ARD von Addy Furler moderiert. Und wenn man nich raus konnte, weil man selbst kickte, war auf dem Heimweg vom C-Jugend-Spiel auf Joachim Böttcher Verlass;))

  395. Zonenbrut.

    Wollen wir ein wenig über die erste Hälfte an sich reden?

  396. Weiß net. Ich habe mir im Sommer – waidwund gebloggt – wohlfeilen Zuckerbrotmodus verordnet.

    Wider besseres Wissen.

  397. Könnt Ihr nicht mal das Gejammer mit der Kinderscheisse lassen, Kinder5-10 Jahre ins Stadion. Dieser Nonsens. Ich wurde von meinem Alten als Fünfjähriger ins Stadion zu

    Oberligazeiten mitgenommen. Es gab Bratwurst, Malzbier,

    Fußball + irgendwelche älteren Männer haben sich ver-

    hauen.

    Ich wurde nie bedroht, ich kann mich an kein Spiel erinnern. Auf der Karte waren aber die Groschenspende für

    ältere Spieler des Vereins vermerkt.

  398. das Gejammer ist selbstverständlich Dativ

  399. ZITAT:

    “ das Gejammer ist selbstverständlich Dativ „

    Dem Gejammer lassen?

    Ich hab mir jetzt noch gar nichts durchgelesen …

  400. ZITAT:

    “ Wie kommt so viel Pyro ins Stadion, frag ich mich wirklich?

    Ganz einfach: Die haben die von mir beschriebenen Idioten am Sportfeld bis 5 Min. vor dem Spiel eingekesselt. 10 Min. nach Anpfiff waren alle im Block. Wer oder was soll in der Zwischenzeit kontrolliert worden sein??? Übrigens stehen die ganzen Autos und Busse der Ostsee-Nazis in Zeppelinheim am Bahnhof… Es interessiert keinen! „

    Das war auch mein Gedanke. Dieses ganze Zeugs wurde gewissermaßen unter Polizeischutz ins Stadion getragen, und ich weiß jetzt schon, wer die Geldstrafe blecht.

  401. Väbräschämo!