Eintracht Frankfurt 19.12.11: FC St. Pauli – Eintracht Frankfurt

Februar 2011. Foto: Stefan Krieger
Foto: Stefan Krieger

Das letzte Pflichtspiel für Eintracht Frankfurt in diesem ereignisreichen Jahr 2011. Was mit dem siebten Tabellenplatz in der ersten Liga und einer — damals noch als Betriebsunfall gewerteten — 0:3 Heimpleite gegen Hannover 96 begann, endet heute am Abend in den Niederungen der Zweitklassigkeit bei Flutlicht und nasskalten Temperaturen am Millerntor zu St. Pauli

Immerhin: Ein Spitzenspiel. Durch einen Sieg würde die Eintracht an der Spitze des Unterhauses überwintern und könnte dann, ähnlich wie vor Jahresfrist, frohen Mutes das neue Jahr angehen. Zur Zeit läuft es ja nicht so toll bei den Hessen, auch wenn die Ergebnisse im Prinzip noch stimmen. Aber das Umfeld ist nicht restlos zufrieden.

Immerhin war es damals, im Februar 2011 (siehe Super-Symbolbild vom Heimspiel gegen Stuttgart), eben dieses Umfeld, das früh merkte, dass etwas faul ist im Staate Bruchhagen. Abgewiegelt wurden die Bedenken, man sei noch voll im Plan, der Bock müsse nur mal umgestoßen werden, ein Tor würde fehlen, dann würde das schon wieder werden. Es kam anders.

Ioannis Amanatidis, Ralf Fährmann, Marco Russ, Maik Franz, Aleksandar Vasoski, Patrick Ochs, Chris, Marcel Heller, Markus Steinhöfer, Halil Altintop, Martin Fenin und noch ein paar mehr kicken inzwischen gar nicht mehr oder ganz woanders. Der Trainer ist ein anderer, die sportliche Leitung neu. Das Umfeld allerdings ist geblieben.

Und genau jenes Umfeld der stets nörgelnden Unzufriedenen fordert mal wieder. Einen Sieg gegen St. Pauli. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Damit sich Geschichte nicht mal in Ansätzen wiederholen möge.

Schlagworte:

952 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Naja, gegen eine Tabellenführung hätte ich auch nichts einzuwenden. Also auf Leute laßt heute abend gemeinsam zittern. Ich will das Ding gewinnen.

  2. Holla. Das Bild unseres Extrainers, der an nichts schuld war, schon gar nicht am Abstieg. Gepaart mit dem weißen Kram der hier grad vom Himmel kommt. Ein schöner Start in die letzte Arbeitswoche.

    Danke Stefan.

  3. Was passiert denn, wenn ich endlich aufwache?

    Dann gibt es keine Spiele am Montag oder am Sonntag zu Zeiten, an denen sonst nur Amateurvereine kicken. Dann geht es ins Erzgebirge höchstens zum Langlauf.

    Doch leider ist die zweite Liga Realität!

  4. ZITAT:

    “ Holla. Das Bild unseres Extrainers, der an nichts schuld war, schon gar nicht am Abstieg. Gepaart mit dem weißen Kram der hier grad vom Himmel kommt. Ein schöner Start in die letzte Arbeitswoche.

    Danke Stefan. „

    Der beseitigt jetzt erst mal die Hertha aus dem Oberhaus, dann ist Platz für uns… :D

  5. wer ist denn der Trübsinnige oben rechts? Ist das der Watz?

  6. An nem Montag Morgen Stefan?? War es wirklich nötig so was an nem Montag zu posten?

    Wie soll man denn da noch Motivation für die normalen Dinge des Lebens haben, wenn man aufwacht und als erstes das Skibbe Gesicht sieht?

  7. Guten Morgen.

    Auswärtsspiel am Montag. Mir langts. Außerdem ists kalt.

  8. ZITAT:

    “ Absicht. Pure Absicht. „

    Danke. Lebenslanges Arschjucken und so!

  9. ZITAT:

    “ Absicht. Pure Absicht. „

    Es gibt schlimmeres.

  10. Schaedelharry63

    In Norwegen wird die Butter knapp, Alarmzustand in Südostasien, weil sich Kim Jong Il in die ewigen Jagdgründe der Despoten verabschiedet hat und Skibbe grüßt vom Eingangsbeitrag.

    3 Säcke Reis.

    1:2 Auswärtssieg, nix mit 1:1!

    Jeweils 4 Pkt. gegen die direkten Aufstiegskandidaten in Hin- und Rückspiel ist, was zählt !

  11. Die Frage des Tages ist doch, ob Magath jetzt nach Nordkorea wechselt…

  12. ZITAT:

    “ Die Frage des Tages ist doch, ob Magath jetzt nach Nordkorea wechselt… „

    Von der Mentalität her müßte der halbe Blog mitfliegen. Aber ich weiß, ich bin ungerecht.

  13. Schaedelharry63

    …und wen er für diese Mission noch so alles verpflichtet…

  14. Schaedelharry63

    Dutt am frühen morgen. Obwohl, nur 1 Min….

  15. gegen st.pauli

    da ging einer durch die strassen der alten elbestadt

    er ging so weit bis ihm eine mütze zuflog

    er zog die mütze über den kopf

    was für eine überraschung

    er ging weiter

    die überraschungen hörten nicht auf

    er ging durch den flur seiner alten schule

    er wusste nicht dass er das tat

    und wenn er es gewusst hätte

    er hätte es trotzdem nicht gewusst

    es waren einfach diese demokratischen umstände

    er hatte in der nacht folgendes geträumt

    er ging lange durch die stadt

    er fand einen weg den er noch nicht kannte

    er ging durch diesen weg aber der weg kam ihn doch sehr bekannt vor

    er erwachte und war traurig

    er hatte auf den weg nicht nur seine geldbörse

    sondern auch drei punkte verloren

    der st pauli mann weckte seine freundin

    die hatte ringelsocken an auf der

    eintracht frankfurt stand

    du hast recht sagte der st pauli mann und

    beschloss endlich einmal

    auf sie zu hören

    er zog die mütze an und eilte nach draußen

    auf der strasse traf er einen kauenden hund

    der hund sah aus

    als hätte er etwas zu erwarten

    er ging mit dem hund durch unbekannte strassen

    auf einer dieser traf er einen mann der

    eine eintracht frankfurt mütze verkaufte

    warum verkaufst du die

    fragte der mann

    der andere blinzelte

    ich hab schon zwei sagte der

    und mein wellensittich ist gestern früh gestorben

    das machte dem mann ganz traurig

    er dachte an die unwahrscheinlichkeit zu leben

    und dachte verstärkt an seine liebste

    die mit ihren ringelsocken in seinem bett lag

    er ging wieder zurück aber er verirrte sich

    er fand sich in einer kneipe wieder

    dort wurde apfelwein getrunken und namen

    wie hölzenbein und grabowski flogen durch die luft

    da schimmerte es geschichte

    da konnte jeder etwas erzählen

    da erzählten selbst die etwas

    die sonst nie etwas sagten

    da wurde apfelwein bestellt

    da wurde das leben entsetzlich wach

    so fern

    so fern waren die jahre

    wie leicht

    wie leicht es zu erahnen

    dass sie nie

    nie wiederkommen

    eine frau saß neben ihm

    es war zufällig die mit den ringelsocken

    er fragte sie nach dem wellensittich

    sie sagte

    dem geht es gut

    sie dachte zuerst

    er sei verstorben aber

    der habe sich nur verflogen im traum

    und war nun wieder bei der sache

    er fragte sie

    und was hat er gesagt wie es ausgeht und sie lächelte

    und zeigte auf ihre ringelsocken

  16. “ ZITAT:

    Von der Mentalität her müßte der halbe Blog mitfliegen. Aber ich weiß, ich bin ungerecht. „

    Ist das nicht dein Job?

  17. Guter Beitrag, Stefan.

    Ja ja, das Umfeld, das böse. Machmal erkennt es die Zeichen der Zeit doch ganz gut.

    Alles auf Sieg, sonst bin ich unzufrieden. Wie immer.

  18. Exilfrankforder

    LET`s GO EINTRACHT, AUSWÄRTSSIEG

    Nikolov/Kessler

    Jung Schildenfeld Tzavellas

    Rode Schwegler

    Matmour Köhler Djakpa

    Meier Idrissou

    und auf diese dumpfe Glotze aus dem Eingangsbeitrag sollten wir doch möglichst weitgehend verzichten, sonst wird es immer unweihnachtlicher ums herz.

  19. @17: Ob ich heute auch Ringelsocken tragen sollte?

    Btw, alles gut in Hoffenheim:

    http://newsticker.sueddeutsche.....id/1251087

  20. @16

    Sehr schön.

  21. Jungs, heute abend Alte Liebe irgendwer?

  22. ZITAT:

    “ @17: Ob ich heute auch Ringelsocken tragen sollte? …“

    @16 natürlich.

  23. ZITAT:

    “ für das Weibsvolk

    http://de.webfail.at/image/fra.....-bild.html

    Hexenbesen, war klar.

    Ich zieh jetzt mal meine Ringelsocken an und geh in die Kneipe bissi lächeln.

  24. „Es ist für mich nicht bedeutend, Tabellenführer zu sein.“

    Diesem Ausspruch bin ich fast geneigt, ein emotionales A….loch entgegenzuschleudern. Nicht bedeutend? In dieser Kackliga? Nach dem Abstieg der Schande ist es für der Meistertrainer unbedeutend, Tabellenführer zu sein?

    Fpr mich als Fan nicht. Mir wurde gesagt, dass wir die anderen mit unserem Geld zuscheissen können. Dass wir der FC Bayern der 2. Liga sind. Und wenn der Abstieg für irgendetwas gut sein sollte, dann doch bitteschön endlich mal gepflegen Fussball, Dominanz nach Belieben, Hacke-Sptize-1-2-3, (Heim)Siege und Tore für die Galerie.

    Und wenn das alles nicht wäre, dann wäre es alleine schon deswegend bedeutend, Tabellenführer zu sein, weil danch Winterpause ist und man/ich den Anblick dann wochenlang genießen darf. Und weil nach meiner beschränkten Logik man als Tabellenführer auch mehr Vorsprung auf den ersten Nicht-Aufstiegsplatz hat und damit dem Saisonmuss ein Stück näher ist.

  25. Keine 24 Stunden mehr („zieht sich“!) bis zur fußballerischen Polarnacht, und der Krieger gibt uns noch mal völlig unartig derartig abartige visuelle Eindrücke mit. Mögen die Bilder des matches am heutigen day sie nachhaltig positiv übertünchen. Bis dahin müssen mich die Träume von HerrnH emotional stützen.

  26. ZITAT:

    “ Jungs, heute abend Alte Liebe irgendwer? „

    ja

  27. Stimmungsmäßiges Nordkorea bei mir.

    Das gibt heute Abend nichts. Weil: Wir sind Eintracht Frankfurt und können heute auf die Eins. Darum!

  28. ZITAT:

    “ Stimmungsmäßiges Nordkorea bei mir.

    Das gibt heute Abend nichts. Weil: Wir sind Eintracht Frankfurt und können heute auf die Eins. Darum! „

    2:0 für Pauli. Danach brennt der Baum und wir verpflichten 2 neue Spieler, die zusammen auf 3,5 Einsätze in der Rückrunde kommen.

  29. Skibbe raus!

    Höchste Konzentration! Einmal noch in 2010; Bitte!

    Dann habt ihr 17 Tage frei!

  30. ZITAT:

    “ Jungs, heute abend Alte Liebe irgendwer? „

    ja. wie gesagt.

  31. ZITAT:

    “ Einmal noch in 2010 „

    Schon klar.

  32. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Stimmungsmäßiges Nordkorea bei mir.

    Das gibt heute Abend nichts. Weil: Wir sind Eintracht Frankfurt und können heute auf die Eins. Darum! „

    2:0 für Pauli. Danach brennt der Baum und wir verpflichten 2 neue Spieler, die zusammen auf 3,5 Einsätze in der Rückrunde kommen. „

    Klingt ziemlich realistisch, bis auf die 3,5. Viel zu viel imho.

  33. Sätze, die mit einem: „Durch einen Sieg würde die Eintracht..“ beginnen und in Zusammenhang mit dem Versagen eines direkten Konkurrenten stehen, lösen bei mir…

    Na, ich lass´ es lieber, damit die Daueroptimisten und Rosa-Brillen-Träger nicht schon am frühen Morgen Schnappatmung bekommen.. ;-)

  34. Pauli wird heute von der ersten Minute draufgehen. Wenn heute, wie üblich, die erste Halbzeit gänzlich verpennt wird…

  35. ZITAT:

    “ Pauli wird heute von der ersten Minute draufgehen. Wenn heute, wie üblich, die erste Halbzeit gänzlich verpennt wird… „

    … steht es zur Pause 0:0, aber dann.

  36. Was ist denn am Optimismus so verwerflich Holger? Zum ärgern ist doch noch genug Zeit. Klar. Troja brennt… Aber offensichtlich geht es einigen besser wenn sie schon frühmorgens mit einer Hackfresse durch die Gegend laufen. Übrigens ein sehr sympathischer Wesenszug.

  37. „Zum ärgern ist doch noch genug Zeit.“

    Ärgern ist hoffentlich nicht notwendig.

  38. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jungs, heute abend Alte Liebe irgendwer? „

    ja „

    Bestätigt. Neunzehnhundert.

  39. Die Eintracht wird verlieren heute und dann heisst es „Ist doch garnix passiert, alle Favoriten sind eng zusammen“

  40. ZITAT:

    “ Die Frage des Tages ist doch, ob Magath jetzt nach Nordkorea wechselt… „

    lol

  41. Ich fordere einen Sieg gegen St. Pauli! Aber ehrlich gesagt … erwarten tu‘ ich nix.

    Und überhaupt … was ist denn das heute für ein furchtbarer Aufmacher? Super-Symbolbild hin, Super-Symbolbild her, aber den Trainerdarsteller hier am frühen Morgen unvorbereitet zu erblicken ist … schockierend!

  42. Ich möchte heute abend einen Sieg gegen St. Pauli sehen.

    Alles andere ist Kleinmut und könnte ein fatales Stagnieren in der 2. Liga einläuten.

    Veh hat 4 Punkte vor der Winterpause angestrebt, daran messe ich ihn.

    3 Punkte sind also heute Pflicht, nicht Kür.

    Will auch heute abend in diesem Blog nix mehr von „Mund abbuzze“ lesen und so. Nur der Sieg zählt.

  43. ZITAT:

    “ Neunzehnhundert. „

    Bitte um großzügige Platzblockade.

  44. Thomas Schäfer

    @20 Sehr schön ;-) Das Problem wird sich also irgendwann von alleine erledigen. Schade, dass so lange ein Platz in der 1. BL blockiert wird. (Nichts gegen die 1000 echten beinharten Fans aus dem Artikel :-) )

  45. Morsche

    „Danke“ für das Bild. Nach dem Anblick geht man doch morgens ganz spontan zum entschlacken aufs Klo.

    St Pauli mit Delle. Wünsche mir, dass eine Beule daraus wird.

    Und für alle, die über das Umfeld unken: „Ich bin in einen Verein gekommen, in dem alle nett, freundlich, normal sind“ (Mo)So. Jetzt habt Ihr’s.

  46. Beim Anblick des Trainers der Schande zieht sich die Schafherde angstvoll blökend ins Tal zurück.

    Elendige Lappen!

    Das wird ein klarer Auswärtssieg heute. Getrete in der ersten HZ, Unentschieden zur Pause, blitzsaubere Kombinationen ab der 60., 2 Tore Vorsprung, Weihnachtsmeisterschaft, Punkt!

  47. @38: Nichts ist an Optimismus verwerflich, mein lieber Heinz.

    Aber wenn man in 40 Jahren in gefühlten 99% dieser Konstellationen Reinfälle erlebt hat, dann bleibt zumindestens mir nichts anderes übrig, als mit Sarkasmus auf solche Sätze zu reagieren.

    Im Übrigen laufe ich deswegen keineswegs schlecht gelaunt durch die Welt. Vielleicht bin ich aber auch kein richtiger Fußball-Fan mehr..

  48. ahh, was so sein Egänzungsspieler doch wert sein kann!

    Die hatten es fast geschafft, mich hier völlig fertig … aber lassen wir das. Danke dir!

  49. Ach, heute? Ich habe vorhin, als ich mein in die Jahre gekommenes Gesicht im Spiegel entsetzt bewunderte und feststellte, dass heute Montag sein müsse, kurz überlegt, wie wir am Wochenende eigentlich spielten… Na ja, in einem halben Jahr kehren wir ja zur Normalität zurück. Wird auch Zeit.

  50. ZITAT:

    “ Jungs, heute abend Alte Liebe irgendwer? „

    Bin ab halb 11 vor Ort.

  51. Hoffentlich hei0t es morgen nicht: Eintracht mit Kater nach Katar!

  52. Naja, man muss nicht zur Fraktion der auf-ewigst-eingewachsenen Zehennägel gehören, um einen Auswärtssieg (souverän-dreckig-lastminute, mir egal) zu erwarten.

    Und winterlich ist das Wetter für alle, selbst für den Vorreiter im Oberhaus.

    Mal wieder ein Bild mit Skibbe im Blog, warum nicht…wird er wirklich von der Hertha freigekauft (mein Exil-Berliner resigniert jetzt schon), sieht man sich ja eh wieder öfters.

    Das Interview mit Mo macht mich ganz ambivalent; einerseits will man ihn automatisch vor sich selbst schützen, andererseits kann ich aber auch meinen Hut ziehen.

    Ich hoffe nur, er behält nicht nur Oberhand über die Schmerzen, sondern auch seine Nerven, wenn der Gegner -wohlwissend wo es am meist weh tut- sich in Fouls versucht.

  53. hoffentlich verlieren wir heute, damit die ganzen Unken ein frohes Fest verbringen können

  54. @53

    Wunderbar, diese Norweger!

    Könnten wir so etwas nicht auch bei den Unsrigen einführen? Und Gekas bekäme natürlich zwei Bänder … mindestens. Mann, dem würde ich vielleicht Beine machen!

  55. ZITAT:

    “ Bin ab halb 11 vor Ort. „

    Ich wußte gar nicht, dass die Frühschoppen anbieten… Ich dachte den nimmt man im Moseleck.

  56. concordia-eagle

    Wenn ich ein Jahr zurückdenke, komme ich nicht umhin, den 1:0 Sieg gegen Dortmund als Mosaiksteinchen zum laissez faire anzusehen.

    Daher bin ich mir gar nicht so sicher, ob ein Sieg und die Tabellenführung nicht das „wir-sind-eh-die-Besten-Selbstläufer-Gen“ wieder aufleben lassen würde.

  57. ZITAT:

    “ Wenn ich ein Jahr zurückdenke, komme ich nicht umhin, den 1:0 Sieg gegen Dortmund als Mosaiksteinchen zum laissez faire anzusehen.

    Daher bin ich mir gar nicht so sicher, ob ein Sieg und die Tabellenführung nicht das „wir-sind-eh-die-Besten-Selbstläufer-Gen“ wieder aufleben lassen würde. „

    +1

  58. Breaking News:

    Kim Jong Il ist tot, Felix Magath wird Nachfolger.

    Gerüchten zufolge ist er bereits mit der nordkoreanischen Regierungsmaschine voller Medizinbälle auf dem Weg nach Pjöngjang…

  59. ZITAT:

    “ Kim Jong Il ist tot, Felix Magath wird Nachfolger. „

    Lesen wird vollkommen überbewertet. ;-)

  60. Oh, schon in den Beiträgen 12 und 13 thematisiert. Sorry! *hihi*

  61. ZITAT:

    “ Wenn ich ein Jahr zurückdenke, komme ich nicht umhin, den 1:0 Sieg gegen Dortmund als Mosaiksteinchen zum laissez faire anzusehen.

    Daher bin ich mir gar nicht so sicher, ob ein Sieg und die Tabellenführung nicht das „wir-sind-eh-die-Besten-Selbstläufer-Gen“ wieder aufleben lassen würde. „

    Da ist was dran; dennoch bin ich nicht bereit, aus stimmungspsychologischen Gründen auf die 3 Punkte zu verzichten. Auswärtssieg!

    Ich tippe auf ein nach zähem Beginn am Ende doch deutliches 1:3.

  62. Wünschte mir den da als Vorstandsvorsitzenden der Eintracht; dann würde diese ganze Profi-Mischpoke aber spuren, der Sieg gegen Pauli wäre sicher und der Wiederaufstieg käme zuverlässig:

    http://www.spiegel.de/fotostre.....76452.html

  63. ZITAT:

    “ @ 66. Consigliere

    Atomaufstieg! „

    Hihi!

  64. concordia-eagle

    ZITAT:

    „Da ist was dran; dennoch bin ich nicht bereit, aus stimmungspsychologischen Gründen auf die 3 Punkte zu verzichten. Auswärtssieg!

    Ich tippe auf ein nach zähem Beginn am Ende doch deutliches 1:3. „

    Ich habe keine Ahnung, ob da was dran ist, ich glaube eher nein.

    Es ist mehr eine diffuse Befürchtung.

    Und natürlich glaube und hoffe ich auch auf einen Sieg.

  65. ZITAT:

    “ SzH. „

    Echt jetzt?

  66. 44,66…..

    Sehe gerade anhand der Nummerierung meiner Einträge, dass ich heute ein Kind des Glücks bin; möge auch die Eintracht heute Anteil an meinem Glück haben und ihr auf ewig die Sonne scheinen.

  67. @69 CE. Naja, ich denke schon, dass die nicht ganz so berauschenden Spiele der letzten Wochen auch dem Gefühl „Et läuft, et läuft, wir sind zu gut für diese Liga.“ aus den Wochen zuvor geschuldet sind; ein Gefühl übrigens, das ich grundsätzlich immer noch teile.

    Wenn man sich mal wieder zusammenreisst und konzentriert und kämpferisch zu Werke geht, wüsste ich wirklich nicht, wer uns den Aufstieg vermasseln sollte.

  68. Nur aus Neugierde: Wenn man aus taktisch-gruppenpsychologischen (oder sonst welchen) Gründen eine Niederlage begrüßen würde, euert man dann – falls im Stadion – auch die Paulas an?

  69. Heute nacht, im Traum…..Nein, nicht der 3-Tage-Bart-Träger, sondern eine Anzeigetafel am Millerntor……

    1-4 stand da drauf…..

    Es könnte aber auch anders kommen.

  70. @ 73

    … feuert man …

    klar, ne?

  71. @73 Ich teile die diffuse Befürchtung von c-e. Trotzdem hoffe ich nicht auf eine Niederlage. Am liebsten wäre mir ein Sieg, gepaart mit angemessener Demut aller Verantwortlichen während der Transferphase. Die Vereinsführung kann doch nur 2 Fehler machen:

    [1] In der Gewissheit des sicheren Aufstiegs zu früh nur noch für die erste Liga planen und die laufende Saison vernachlässigen

    [2] Zu spät für die erste Liga planen und die Chancen, die sich im Frühjahr bieten, ignorieren.

    Anders ausgedrückt: Wie man es macht, ist es verkehrt.

  72. lt. der FR würde Skibbe zum bestbezahlten Trainer aller Zeiten werden

    „Der 46-Jährige soll in Berlin einen Vertrag bis 2014 erhalten und pro Monat rund eine Million Euro verdienen.“

    http://www.fr-online.de/sport/.....25994.html

  73. Anfeiern. Rumeuern.

  74. Der Prib ist ein echter Trendsetter.

  75. @77: Mich würde auch das nicht mehr wundern. Aber: Morinho bekommt bestimmt mehr als eine Million pro Monat.

  76. ZITAT:

    “ @77: Mich würde auch das nicht mehr wundern. Aber: Morinho bekommt bestimmt mehr als eine Million pro Monat. „

    bekommt so ca. 10 bis 14 Mios, je nach Quelle. Skibbe stösst somit also in die Spähren der Weltbesten vor.

  77. äh, 10 bis 14 pro Jahr

  78. ZITAT:

    “ Nur aus Neugierde: Wenn man aus taktisch-gruppenpsychologischen (oder sonst welchen) Gründen eine Niederlage begrüßen würde, euert man dann – falls im Stadion – auch die Paulas an? „

    Mal an das Spiel gegen St. Pauli aus dem März zurück denken

  79. Aufstellung wahrscheinlich ohne Überraschungen, oder?

    Nikolov

    Jung – Schildenfeld – Anderson – Djakpa

    Schwegler

    Rode – Köhler

    Meier

    Mo – Gekas

    Friend dann vielleicht so ab der 70. Eventuell noch Korkmaz als Einwechselspieler. Clark im Falle des Falles, falls Rode ausfällt? Im defensiven Mittelfeld ist der zweite Anzug mittlerweile ziemlich ausgedünnt.

  80. ZITAT:

    “ Mal an das Spiel gegen St. Pauli aus dem März zurück denken „

    Kann mich gut erinnern, grauenhafter Kick. Habe die Eintracht trotzdem angefeuert und mich über den Sieg gefreut.

    Un weider?

    Abgestiegen sind wir nicht wegen dieses Spieles sondern wegen 16 anderen.

  81. @59

    Der Schlendrian war m.M.n.doch schon viel früher drin.

    Letztes Jahr ging es ja (nur) um *wollen uns da oben festbeissen*, wobei -da oben- noch recht schwammig mit -gerne doch vielleicht mal was europäisches- benannt war.

    Heuer gilt es unbedingt einen der beiden obersten zwei Plätzen am Ende inne zuhaben, nix mit- würden gerne- und mal schauen was so geht.

    Ausserdem holen wir ja nicht als Mäuschen dem Herbstmeister die Butter vom Brot, sondern verteidigen unsere (bessere) Position gegen einen auf (fast) Augenhöhe.

    Pflicht- vs. Überraschungssieg.

  82. Skippy kassiert doch keine Mio im Monat von der klammen Hertha. Das wär ja fast schon ein Viertel des Saisonbudgets.

  83. ZITAT:

    “ Skippy kassiert doch keine Mio im Monat von der klammen Hertha. Das wär ja fast schon ein Viertel des Saisonbudgets. „

    das würde ja bedeuten, die FR irrt. Kann aber net sein.

  84. @77 + 82

    Eine Million pro Monat? Zehn bis 14 Millionen pro Jahr? Und das bis 2014? Glaub‘ ich nicht!

    Im dem betreffenden FR-Artikel wird ein paar Zeilen vorher noch davon geschrieben, dass „die hochverschuldeten Herthaner angeblich eine Ablösesumme von 250.000 Euro bezahlen müssen“, was für mich so klingt, als hätten sie damit bereits Probleme. Wie wollen die dann solch gigantische Summen stemmen?

    Und was noch viel entscheidender ist … welche Volltrottel würden diesem Trainerdarsteller jemals soviel Kohle hinterherwerfen?

    Das kann doch eigentlich nur eine Ente sein. Wahrscheinlich hat hier irgendein Stoffel fälschlicherweise so eine Summe lanciert – vermutlich geht es um eine Million pro Jahr – und die ganzen Topjournalisten schreiben jetzt wieder voneinander ab.

  85. Wehe der Veh stellt heute wieder Raute auf. Solbald der Gegner ein wenig Druck macht, sind die Spieler überfordert.

  86. SKIBBE HOLT GEKAS! Aber nur für 6 Monate. Weitere Zusammenarbeit ausgeschlossen!

  87. Meier vor Jubiläum. 9 Spiele nicht getroffen! Egal! Die Eintracht hat nur 13 Spieler.

  88. Liebe Leut, das ist keine Ente, die haben halt Monat statt Jahr geschrieben. So schwer kann dass doch net sein.

  89. ZITAT:

    “ So schwer kann dass doch net sein. „

    Genau das dachte ich mir auch grad.

    Heinz. AL heute Abend?

  90. „Doch jetzt soll auch Bayer Leverkusen, wo er von 2005 bis 2008 bereits tätig war, mit ihm in Kontakt stehen.“

    was finden die alle an dem Versager?

    http://www.morgenpost.de/sport.....macht.html

  91. ZITAT:

    “ Liebe Leut, das ist keine Ente, die haben halt Monat statt Jahr geschrieben. So schwer kann dass doch net sein. „

    selbstverständlich. Aber eine Ente, über die man sich zurecht empört empören kann.

  92. @c-e:

    Das Schlendrian-Gefühl haben wir schon seit Wochen. Da würde der Sieg auf St. Pauli auch nix mehr dran ändern. Ich nehm ihn gerne, da er für mich ein Mosaiksteinchen zum Aufstieg ist. Punkte, die wir haben, nimmt uns keiner mehr.

    @RF:

    Nein, ich feuere St. Pauli nicht an. Selbst wenn ich denken würde, dass eine Niederlage für uns heute gut wäre (was ich nicht tue).

    @Boccia:

    Nein, ich freue mich nicht über eine Niederlage, auch wenn ich unke. Im Gegenteil: Ich tät mich wahnsinnig ärgern über eine Niederlage. Denn wahrscheinlich wäre trotzdem für die Verantwortlichen weiterhin alles in Ordnung. Pauli. Spitzenteam. Dritter Platz. Hervorragende Hinrunde. Unvollständige Mannschaft die ersten Spieltage. Usw..

  93. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So schwer kann dass doch net sein. „

    Genau das dachte ich mir auch grad.

    Heinz. AL heute Abend? „

    Nein. Ich muß kochen.

  94. Veh zu Hertha?

  95. DieannernwegWumms.

  96. ZITAT:

    “ Er hat gezeigt, dass er Mannschaften erfolgreicher betreuen kann als seine Vorgänger. Das hat er bei Bayer Leverkusen bewiesen, in seiner Zeit bei Eintracht Frankfurt (2009 – 2011) und auch seit Sommer in der Türkei. „

    Genau. Schon klar.

  97. ZITAT:

    “ Ich muß kochen. „

    Tue ich auch gerade. Innerlich.

  98. „Ghana Midfielder Mohammed Abu To Join Eintracht Frankfurt On Loan“

    http://www.ghanasoccernet.com/.....t-on-loan/

  99. ZITAT:

    “ selbstverständlich. Aber eine Ente, über die man sich zurecht empört empören kann. „

    Allerdings. Zumal das ja nicht nur die FR betrifft. Da schreibt einer vom anderen ab, ohne selbst wenigstens mal einen Moment darüber nachzudenken. Hier ein paar exemplarische Beispiele:

    http://www.rp-online.de/sport/.....-1.2645384

    http://www.focus.de/sport/fuss.....95460.html

    http://www.google.com/hostedne.....6de93ba.d1

  100. Vielleicht schreiben die alle nur beim SID ab?

  101. „Nein. Ich muß kochen.“

    BRAVO!

  102. Korrekturlesen ist nur für Schwächlinge, nicht aber für den sogenannten Journalisten

  103. Kann man Skibbe nicht Tzavellas und Gekas andrehen? Der steht doch auf ausgemusterte Spieler, die wo er von früher kennen tut.

  104. Hauptsache wir bleiben unter den ersten Fünf.

  105. ZITAT:

    “ „Ghana Midfielder Mohammed Abu To Join Eintracht Frankfurt On Loan“

    http://www.ghanasoccernet.com/.....t-on-loan/

    Aha. Und wenner gut ist, is er widder fodd. Un wenn er net gut is, aach.

  106. ZITAT:

    “ Vielleicht schreiben die alle nur beim SID ab? „

    Wahrscheinlich. Von irgendwoher muss es ja kommen.

  107. ZITAT:

    “ „Ghana Midfielder Mohammed Abu To Join Eintracht Frankfurt On Loan“

    http://www.ghanasoccernet.com/.....t-on-loan/

    Ich ahne böses.

  108. „After our game against Atletico Madrid several clubs came in with offers but Manchester City carefully looked at the offers and selected Frankfurt,”

    ahahaha.

  109. a bisserl eigensinnig.

    aber was solls: endlcih wieder youtube scouting!

  110. Vom Pessimimus einiger lass ich mich nicht anstecken. Ich glaube fest daran, dass wir heute 3 Punkte aus Hamburg mitnehmen.

  111. OmG

    „Wir trainieren wie Barcelona“, schwärmte damals Patrick Ochs.

  112. die these daß niederlagen irgendwie einen wachrüttel-effekt haben können hat die eintracht in der letzten bundesliga-rr doch wohl eindeutig wiederlegt.

    ich will nen auswärtssieg und wenn man nicht so sorglos in der defensive aufgestellt ist wie gegen fürth, sollte dem auch nix entgegen stehen.

    ich hoffe veh findet eine gute alternative für meine traum-doppel-6 lehmann-schwegler für das heutige spiel.

    auswärtssieg! denn jeder einzelne punkt und jedes tor zählt!

    arschkrampen verzagte!

  113. „Der Coach des türkischen Erstligisten Eskisehirspor hat in den letzten Jahren deutlich an Profil gewonnen….“

    Von Uwe Bremer, Daniel Stolpe und Martin Kleinemas.

    http://www.morgenpost.de/sport.....macht.html

    Hahaha, so ein Geschmier fabrizieren gleich drei Vertreter dieses hehren Berufsstandes. Grenzt ja schon an gezielter Falschinformation. Na ja, Berliner Mottenpost.

  114. ZITAT:

    “ Ah. Yeboah.

    http://www.youtube.com/watch?v.....PMJO41Ic08

    Er kann also Sonntagsschuss. Nach Caios Demontage brauchen wir auch jemanden für die Fieldgoals.

  115. Sehr morderner Sechser. Läuft dem eigenen Ball hinterher.

  116. Ajo, man darf es den Schreiberlingen nicht verübeln. Erstens kennen die meisten den Trainer Skibbe auch nur aus der Ferne. Also sollten sie sich hüten schon vorher ein Urteil zu fällen, was nicht auf eigene Erfahrungen basiert. Und Zweitens sucht man bei einem neuen Trainer zuvorderst die guten Seiten; ginge man nach HSV-Fans, hätte Veh nie wieder einen Bundesliga-Job bekommen, so verbrannt schien seine Person in deren Wahrnehmung.

    Lasst die Berliner in ihrem Glauben, sie werden den Fehler schon früh genug erkennen.

  117. Gruss aus Hamburg. Ich. Bringe dann die drei punkte mit.

  118. ……ausserdem wird das erste Jahr bestimmt gut laufen. Die Spieler werden noch von Babbel´s Training zehren…..

    Deshalb wird der Abstieg erst 2012/2013 nicht zu vermeiden sein.

    Und damit wäre ein Absteiger schon fix. Müssen nur noch 2 gefunden werden, die noch hinter dem Aufsteiger der Herzen positioniert werden.

  119. Eine Niederlage vor der Winterpause is nix für unsere Sensibelchen. Siehe letztes Jahr gegen Aachen.

  120. Zum Beitrag 41: Da steht es schon schwarz auf weiss…

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Solange alle Teams an der Tabellenspitze so eng beieinander liegen, sei selbst ein etwaiger Punktverlust „kein Nachteil“, sagte Veh.

  121. Jetzt aber auch mal zu den positiven Seiten des Eingangsbildes:

    – Motto passend zum Advent (Macht endlich auf!)

    – Kaufempfehlung passend zum Wetter (Grippostad)

  122. @127:

    Genau. Hauptsache, die Meßlatte mal nicht so hoch legen. Könnte ja sein, dass unsere Sensibelchen dann verkrampfen. Lieder darauf hoffen, im nächsten Spiel die notwendigen Punkte zu holen.

    Auch bekannt unter „den Bock umstossen“.

  123. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ah. Yeboah.

    http://www.youtube.com/watch?v.....PMJO41Ic08

    Er kann also Sonntagsschuss. Nach Caios Demontage brauchen wir auch jemanden für die Fieldgoals. „

    Was heißt hier Sonntagsschuß. Mit der Kapp hätt ich den gehalte, mit der Kapp.

  124. Du hast doch gar kei Kapp , du Kapp

  125. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Frage des Tages ist doch, ob Magath jetzt nach Nordkorea wechselt… „

    Von der Mentalität her müßte der halbe Blog mitfliegen. Aber ich weiß, ich bin ungerecht. „

    Ein harter Tag für Gucci und Gucci-Sonnenbrillen. Wird Gucci das überleben? Kann Kajo nicht heute Abend eine Gucci-Brille auf der Tribüne tragen?

  126. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Du hast doch gar kei Kapp , du Kapp „

    Dann hätt ich ihn auch net gehalte.

  127. „Der Druck von außen beschäftigt uns kaum.“

    So! Schwegler gibt den Hamburgern ein Interview:

    http://www.fcstpauli.com/magaz.....opmenu=112

  128. Sehr guter Beitrag, Stefan.

    Taktik heute Abend: Hinten dicht machen und vorne einen rein stumpen. 3 Punkte als Tabellenführer mitnehmen und erstmal Ruhe ist im nörgelnden Umfeld.

  129. ZITAT:

    “ „Der Druck von außen beschäftigt uns kaum.“

    So! Schwegler gibt den Hamburgern ein Interview:

    http://www.fcstpauli.com/magaz.....opmenu=112

    Was ein Sackgesicht. Ich geb hier als Druck und mach und tu und dieser Ignorant beschäftigt sich nicht damit.

  130. Enttäuschendes Interview. Keine Panik weit und breit.

  131. Dabei sehe ich uns schon auf Platz 5.

  132. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Nein. Ich muß kochen. „

    Bring das Ergebnis doch mit, dann probieren wir alle mal…

  133. „Bring das Ergebnis doch mit, dann probieren wir alle mal… „

    Wehe das ist dann versalzen.

  134. Wie geil – Olaf Henkel will mit den Freien Wählern in den Bundestag.

    Man hätte Sabine Christiansen nicht absetzen sollen.

  135. ZITAT:

    “ Wehe das ist dann versalzen. „

    Beim Heinz doch nicht.

  136. Leben wir alle in ein und derselben Welt?

    Nein.

    North Koreans weeping hysterically over the death of Kim Jong-il

    http://www.youtube.com/watch?v.....SWN6Qj98Iw

  137. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wehe das ist dann versalzen. „

    Beim Heinz doch nicht. „

    Ich bin ja nicht verliebt, aber alle Blüten lieben mich.

  138. „aber alle Blüten lieben mich. „

    Falschgeld? Ich wusste es.

  139. ZITAT:

    “ Leben wir alle in ein und derselben Welt?

    Nein.

    North Koreans weeping hysterically over the death of Kim Jong-il

    http://www.youtube.com/watch?v.....SWN6Qj98Iw

    Sein Nachfolger wurde in der Schweiz ausgebildet. Wusste gar nicht, dass die Eidgenossen über Diktatorkompetenz verfügen.

  140. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Leben wir alle in ein und derselben Welt?

    Nein.

    North Koreans weeping hysterically over the death of Kim Jong-il

    http://www.youtube.com/watch?v.....SWN6Qj98Iw

    Sein Nachfolger wurde in der Schweiz ausgebildet. Wusste gar nicht, dass die Eidgenossen über Diktatorkompetenz verfügen. „

    Sepp B. ist dir entgegangen?

  141. Der Sepp ist Feudalherr alter Schule. Zum Diktator fehlen ihm die öffentlichkeitswirksamen Schrullen.

  142. Falls wir heute Abend verlieren, ist für unseren Kapitän und den Meistertrainer weiterhin alles in Ordnung.

    Falls wir gewinnen, ist es für mich das auch.

    Was passiert bei Unentschieden?

  143. Ich kann an nichts mehr anderes denken als an seine Brille.

    Was wird nun werden? Folgt nun eine internationale Fahion-Krise?

    http://www.schnura.info/bilder.....Il%202.jpg

  144. Ich würde sofort eine „funeral edition“ herausbringen, wenn ich bei Gucci wäre.

  145. Berechtigte Frage, Albert.

  146. Jetzt ist Luise Rinser wenigstens nicht mehr so einsam dort oben ( oder unne)

  147. Tanzen und singen ist bis Jahresende verboten !

  148. Wehklagen aber ausdrücklich erwünscht.

  149. Toll, ich hatte für die heutige Halbzeitshow ein Stepppprogramm einstudiert.

  150. Tja, die Rechnung nie ohne den geliebten Führer machen.

  151. „Jetzt ist Luise Rinser wenigstens nicht mehr so einsam dort oben ( oder unne)“

    Das erste, was Kim machen wird ist sich ein Portrait von Andy Warhol malen lassen.

  152. Der Mann war Bahnfahrer. Ein Vorreiter umweltbewuster Logistik.

    Die Bahn sollte einen ICE nach ihm benennen.

  153. ZITAT:

    “ Die Bahn sollte einen ICE nach ihm benennen. „

    Aaah. Dann würde wenigstens die normale Bewirtschaftung im Bordbistro passen. Sandwich? Leider aus. Baguette? Leider aus.

  154. ZITAT:

    “ Der Mann war Bahnfahrer. Ein Vorreiter umweltbewuster Logistik.

    Die Bahn sollte einen ICE nach ihm benennen. „

    Der ist sogar in der Bahn gestorben und nicht wie die anderen vor der Bahn .Vorbildhaft.

  155. Mit dem ICE Kim Jong Il zum Auswärtsspiel.

  156. dertödlichepass

    Caio und Clarko zu Hertha, Gekas zu Freiburg, Babbel zu Golfburg, Magath zu Leberkusen, Dutt zu Dutt.

    Nun sinket und seid froh.

  157. Kajo will nach Moskau. Zu Wagner Love.

  158. dertödlichepass

    Berlin ist schon fast die halbe Strecke …

  159. Ich möchte an diesem denkwürdigen Tage eine schöne Weihnachtsgabe empfehlen:

    http://www.tradoria.de/quartet.....se-2010-07

    Ein Geschenk mit aktuellem Bezug.

  160. „Ein Geschenk mit aktuellem Bezug.“

    Das ist wirklich gut. Ich habe auch ein Geschenk für dich.

    http://www.phicken.de/single?i.....d=5006

  161. Ist das den noch aktuell nach den wirren letzten Monaten?

  162. ZITAT:

    “ Ist das den noch aktuell nach den wirren letzten Monaten? „

    Bei Diktators achtet man nicht so sehr auf Nuancen.

  163. ZITAT:

    “ Ein Geschenk mit aktuellem Bezug. „

    Prust. Wenn man runtrescrollt sind dort nebeneinander die Quartette Mainz05, Tyrannen2 und Alemannia Aachen…

  164. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ein Geschenk mit aktuellem Bezug. „

    Prust. Wenn man runtrescrollt sind dort nebeneinander die Quartette Mainz05, Tyrannen2 und Alemannia Aachen… „

    Ich mag die Kategorien / Quartettgruppen:

    – Monarchen

    – Faschisten

    – Kommunisten

    – Militärs

    – Kleptokraten

    – US-Marionetten

    – Religiöse Eiferer

    – Völkermörder

  165. Da ist doch auch der GröFaZ abgebildet. Aktualität ist – Gott sei Dank – anders!

    Er kann im Himmel – oder der Hölle – jetzt seinen Vater, im Kampf um den GröFaZ- Titel, gegen unseren Ex-Diktator, unterstützen.

    ICE´s werden nur noch nach Städten benannt……schade eigentlich.

  166. Skibbe im Interview:

    „Ich hatte noch nie den Traum gehabt irgendwo, irgendetwas machen zu wollen“, sagte Skibbe. „Die meisten Dinge im Leben ergeben sich einfach“, erklärte er.“

    http://www.sport1.de/de/fussba.....97781.html

  167. „ICE´s werden nur noch nach Städten benannt……schade eigentlich. „

    Der wird ja wohl dem einen oder anderen Kaff seinen Namen gegeben haben.

  168. „ICE´s werden nur noch nach Städten benannt……schade eigentlich.“

    Nein, nein. Oder doch nur ICs?

    IC Bertolt Brecht, Clara Schumann etc.

  169. …an dieser Stelle mal Lob und Anerkennung an die 2.500 Fans, die sich auf den Weg nach Hamburg machen bei dem Dreckwetter und den gefühlten Minusgraden! Fan-vor-Ort gerade bei Auswärtsspielen ist Hardcore.

    Ich hoffe, unsere Elf reisst sich die Beine für Euch aus.

  170. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    „Ich hatte noch nie den Traum gehabt irgendwo, irgendetwas machen zu wollen“, sagte Skibbe.

    Den Traum Nichts zu machen hat er sich in Frankfurt ja erfüllt.

  171. Böse aber gut!

  172. ZITAT:

    “ Böse aber gut! „

    Bezogen auf 179 & 181 sehr passend.

  173. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.titanic-magazin.de/.....-2011a.jpg

    darauf einen Abbel. „

    hihi

  174. Dutt zum FSV!

  175. Argh. Komme soeben von der Post (oder was davon übrig ist). Kim Jong Il-Marken sind noch nicht verfügbar. Hätte so schön aufs Weihnachtspäckchen gepasst.

  176. „Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt hat er jeweils drei Jahre gecoacht. “ (Sport1 zu Skibbe)

    Aha Beim BVB waren es allerdings nur anderthalb und bei uns – das wissen wir ja.

  177. Ach ja, Kleptokrat. Das wollte ich eigentlich auch werden, aber es gab nicht genügend Lehrstellen damals.

  178. Wenn bei Nebensächlichkeiten (Atomhavarie in Fukushima, Revolutionen, Finanzkrise, Politiker-Bashing) die Genauigkeit der Journalisten etwas leidet, kann man das ja verschmerzen…..aber beim Fußball???!!!

    Meine Herren!!!!

  179. ZITAT:

    “ Ach ja, Kleptokrat. Das wollte ich eigentlich auch werden, aber es gab nicht genügend Lehrstellen damals. „

    Gibt es eigentlich auch eine demokratische Kleptokratie? Und wenn ja, haben wir die schon?

  180. Genau. Zurück zum Thema

    Hier noch mal dieser Abu

    http://www.youtube.com/watch?v.....SupkxDxQYc

    Eine Meinung wäre rein spekulativ. Was mich nicht daran hindert ganz toll zu finden, dass wir internationale Talente scouten.

    Oder ist ManCy der neue Griechenpaule, sozusagen das ausgelagerte Scouting?

  181. Babbel zu Dutt, Hertha zu Leverkusen…. häh? Ich bin verwirrt…. Und was ist dann mit Bayern München? Wer geht dahin? Hoenes hat sich doch auch schon bei den Journalisten beschwert, sie sollten nicht über einen Nachfolger vom Jupp diskutieren.

  182. Am besten find ich noch die Trainerfrage für den FSV beim gebührenfinanzierten Internetz-Angebot:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_43450994

  183. Warum diskutieren wir hier eigentlich 1.klassige Trainer? Noch dazu, wo es weit und breit keine Trainerdiskussion beim Club der Herzen gibt?!!

    Boysen ist auch in der Verlosung. Ein Funkel-Typ, ehrlicher Arbeiter, der immer den Klassenerhalt im Fokus hat.

    Sollte er sich für nächste Saison bereit halten?

    EHRMANNTRAUT!!! Plastikstuhl vor abgerissener Tribüne…..wäre beim FSV sicher Kult!

  184. 1.klassige Trainer? Prust.

    Du bist ja seltsam.

  185. Was ein Zirkus! Was ein Affentheater!

    Zwei Vereine reißen sich um eine Schlaftablette. Fußballtrainer hätte man werden sollen.

    Kopfschütteln.

    http://www.welt.de/sport/fussb.....onnen.html

  186. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

  187. Ok, das war´s.

  188. ZITAT:

    http://www.welt.de/sport/fussb.....onnen.html

    „…überzeugt durch gute Menschenführung“ – pennen die denn alle, war keiner dieser Spitzenjournalisten jemals in Frankfurt oder hat mal im Internet gestöbert?

  189. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ach ja, Kleptokrat. Das wollte ich eigentlich auch werden, aber es gab nicht genügend Lehrstellen damals. „

    Gibt es eigentlich auch eine demokratische Kleptokratie? Und wenn ja, haben wir die schon? „

    Das ist die Bankokratie: wir werden nicht nur beklaut, sondern unser Parlament stimmt für den Diebstahl und leiht das zu klauende Geld bei den Banken, die uns beklauen.

  190. @202

    Ohh … der Trainerdarsteller nach Leverkusen? Naja, vielleicht können die sich ja die Million pro Monat leisten.

  191. pro Lodda zum FSV

  192. Der Name geisterte am Samstag schon durchs prall gefüllte Volksbank-Stadion…….

    Das wäre – obwohl dem FSV positiv zugetan – eine überlegenswerte Alternative.

    Man stelle sich vor, unter Matthäus würde der FSV aufblühen, wie eine Tulpe im Sonnenschein……..

  193. Die Blaue Bild (Welt)

    http://www.welt.de/sport/fussb.....onnen.html

    Man wird da einem Spei-Übel……

    „Skibbe ist also begehrt. Weil der 46-Jährige in jüngerer Vergangenheit unter Beweis stellen konnte, dass er ein Fachmann ist. Er hat gezeigt, dass er Mannschaften erfolgreicher betreuen kann als seine Vorgänger. Das hat er bei Bayer Leverkusen bewiesen, in seiner Zeit bei Eintracht Frankfurt (2009 – 2011) und auch seit Sommer in der Türkei. Dort hat er Eskisehirspor nach anfänglichen Problemen bis auf Rang drei geführt. Am Samstag gelang ihm – trotz des schon existierenden Wirbels um einen möglichen Abgang in die Bundesliga – ein 1:0 gegen Kayserispor.“

  194. Ist doch eigentlich egal, wo der Herr Skibbe nun letztendlich hingeht.

    Wir wissen:

    Wo Sibbe ist, ist unten… ;-)

    Er wird die ersten 12-18 Monate vermutlich Erfolg haben (wenn es so lange dauert), danach…. naja.

  195. Das FR Video „Waldstadion“ heute live und in Farbe direkt vor dem Spiel aus Hamburg?

    Oder wurde es intern gesperrt, da Kilchenstein auf Niederlage getippt hat?

  196. Mit ein bisschen Glück ist für unseren immer skibbeskeren Meistertrainer auch noch eine Vakanz im Oberhaus dabei.

    Damit hätten sich dann die Parallelen zum Vorjahr auf einen Schlag erledigt.

    Dann müssten nur noch irgendwo ein Vorstandssessel frei werden….

    Und wenn wir schon dabei sind, Geschenke zum Fest zu wünschen, soll doch das Christkind bitte noch einen Benny und einen Alex irgendeinem siechen Bundesligisten untern Baum legen.

    Das wäre für mich streng gläubigen Atheisten dann doch Gründe genug, um mal wieder in die Weihnachtsmesse zu gehen!

    PS: Lieber Gott, von nix kommt nix. Kannst dir ruhig mal wieder ein wenig Mühe geben!

  197. Wieso unfassbar? Massenhisterie ist doch nichts Neues. Was passiert denn jede Woche in den Nord-, Süd-, Ost-, Westkurven? Und im Blog? Ich erinnere an die Anbeterei von Meier, Köhler und anderen größten Fussballer aller Zeiten. Gelle…

  198. Ah. Ganz neu: Meier und Köhler sind schuld dass wir nur Zweiter sind.

  199. ZITAT:

    “ Ah. Ganz neu: Meier und Köhler sind schuld dass wir nur Zweiter sind. „

    Und, wenn es kein „Waldstadion“-Filmchen gibt.

  200. ZITAT:

    Und, wenn es kein „Waldstadion“-Filmchen gibt. „

    Gibt garantiert keins.

  201. macht euch net ins Höschen, das wird heute locker-flockig ein Sieg. Entweder durch ein frühes Tor oder ein spätes.

  202. ZITAT:

    “ Ah. Ganz neu: Meier und Köhler sind schuld dass wir nur Zweiter sind. „

    Da Meier letzte Saison nicht getroffen hat, ist die SGE laut Bruchhagen abgestiegen.

    Jetzt trifft er wieder nicht ……………

  203. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Und, wenn es kein „Waldstadion“-Filmchen gibt. „

    Gibt garantiert keins. „

    Dann hab ich ein schlechtes Feeling! Das bringt Unglück!

  204. ZITAT:

    “ Gibt garantiert keins. „

    Verkaufen, die Luschen. Caio hätte eins reingeschnickt (ein Filmchen).

  205. @217

    Meier und Köhler haben als ständige Stammspieler ihren nicht unerheblichen Anteil daran, dass die Mannschaft dort steht, wo sie steht.

    Übrigens auch daran, dass wir in der Liga spielen dürfen, die uns derzeit so viel Freude bereitet.

    Oder würdest du so weit gehen und behaupten, dass EF trotz den Dauerbremsen auf Platz 2 steht?

    Nicht vorwerfen allerdings kann man ihnen, dass die unfähige, mittlerweile kosmetisch aufgehübschte Vereinsführung seit Jahren nicht in der Lage ist, bessere Spieler zu verpflichten.

    Was aber auch nicht wundert, ist doch die unfähige Vereinsführung seit Jahren dieselbe.

  206. Übrigens bin ich für einen Verbleib in Liga 2.

    Mit anschließender Rundum-Erneuerung sämtlicher Führungsgremien sowie Einsetzung eines frischen Trainers mit Perspektive.

    Daher an dieser Stelle auch schon einen weihnachtlichen Dank an den ergrauten Meistertrainer, der meinem Wunsch entsprechend schon Stück für Stück das Ziel nach unten korrigiert.

    Ein Punkt reicht völlig dafür. Und auf den einen Punkt kommt es dann auch nicht mehr an.

  207. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gibt garantiert keins. „

    Verkaufen, die Luschen. Caio hätte eins reingeschnickt (ein Filmchen). „

    http://www.youtube.com/watch?v.....DhiF8c3KF4

  208. Ich finde es auch gut, wenn Dombrowski in Liga 2 bleibt.

  209. ZITAT:

    “ Ich finde es auch gut, wenn Dombrowski in Liga 2 bleibt. „

    Dito

  210. @ 226 Matze,

    Jetzt hatte ich den §$%&/()#* schon wieder vor der Fresse. Na danke.

    (Nein, ich meinte nicht Cajo)

  211. Ich waas nedd. Ich muss auch in Liga 2 bleiben, denn meine Beine sind so schwer heute.

  212. ZITAT:

    „Nicht vorwerfen allerdings kann man ihnen, dass die unfähige, mittlerweile kosmetisch aufgehübschte Vereinsführung seit Jahren nicht in der Lage ist, bessere Spieler zu verpflichten.“

    Und deshalb möchtest Du die beiden gerne abgeben (215), wo doch die Vereinsführung nicht in der Lage ist, bessere zu verpflichten.

    Umgekehrt wird ein Schuh draus, was im übrigen für alle Spieler gilt. Sollte besserer Ersatz da sein, kann man auch Spieler abgeben. Momentan wäre die Abgabe von Köhler eine deutliche Schwächung der Mannschaft.

  213. ZITAT:

    “ Da Meier letzte Saison nicht getroffen hat, ist die SGE laut Bruchhagen abgestiegen. „

    Wo hat er das denn gesagt?

  214. In Matzes Kopp, da ist einiges anders.

  215. Irgendwie ist die SGE ziemlich langweilig z Zt so wie Meier, Köhler, Bruchhagen.

    Letzte Saison gabs nett zu lesende Ama Interviews in der FR.

  216. Mao soeben zur Trauerfeier nach Pjöngjang abgereist. Verlautbarungen zufolge buchte seine Entourage für ihn ein One-Way-Ticket.

  217. ZITAT:

    “ Irgendwie ist die SGE ziemlich langweilig z Zt so wie Meier, Köhler, Bruchhagen.“

    Das würde ich mir an deiner Stelle nicht bieten lassen und eine aufregendere Mannschaft suchen.

  218. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Da Meier letzte Saison nicht getroffen hat, ist die SGE laut Bruchhagen abgestiegen. „

    Wo hat er das denn gesagt? „

    „Ohne seine Tore geht es nicht“, sagt Heribert Bruchhagen über den Mittelfeldspieler der Eintracht. Aber der trifft einfach nicht mehr. Ein erheblicher Makel in einer Zeit ohne eigene Treffer.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....07052.html

  219. ZITAT:

    „Momentan wäre die Abgabe von Köhler eine deutliche Schwächung der Mannschaft.“

    Dieser Humor hat meine vorweihnachtlich miese Laune erheblich gesteigert. Danke dafür.

    PS: Wenn Köhler soo einen großen Einfluss auf den Erfolg der Mannschaft hat, wie ist denn dann seine Rolle in der letzten Saison zu bewerten? Oder war er damals nur einer von Elf Spielern?

    Irgendwo hängt die Logik, aber vor lauter Gelächter kann ich auch kaum klar denken…

  220. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Irgendwie ist die SGE ziemlich langweilig z Zt so wie Meier, Köhler, Bruchhagen.“

    Das würde ich mir an deiner Stelle nicht bieten lassen und eine aufregendere Mannschaft suchen. „

    Wir haben ja noch Rode und Schwegler!

  221. Manchmal tut es so weh in meinem Kopf…

  222. ZITAT:“Irgendwo hängt die Logik, aber vor lauter Gelächter kann ich auch kaum klar denken… „

    Mit diesem mehrmonatigen Dauer-Gelächter müsstest du ja bald ins Guiness-Buch der Rekorde kommen.

  223. [Gelöscht]

  224. ZITAT:

    “ Manchmal tut es so weh in meinem Kopf… „

    Ich kann es beim Lesen deiner Kommentare förmlich spüren!

  225. [Gelöscht]

  226. [Gelöscht]

  227. Wäre das vielleicht einer für uns?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-frei.html

  228. Balitsch? Tät‘ ich nehmen, wenn bezahlbar. Charakterlich wohl auch und so.

  229. ZITAT:

    “ ZITAT:“Irgendwo hängt die Logik, aber vor lauter Gelächter kann ich auch kaum klar denken… „

    Mit diesem mehrmonatigen Dauer-Gelächter müsstest du ja bald ins Guiness-Buch der Rekorde kommen. „

    Na, ich weiß nicht, bin ja eher ein übellauniger Miesepeter.

    Aber bei solch feiner Satire habe ich die Gesichtsmuskeln nicht mehr unter Kontrolle.

    „feiner Techniker“ ist auch so ein Brüller. „unverzichtbare Größe im Eintracht-Team“, „absoluter Leistungsträger“, „wundervoller Spieler“ – auch so Schenkelklopfer.

    „aus dem Team nicht mehr wegzudenken“ – das haut mich schlicht vom Hocker.

    Man konnte sich irgendwann mal Pferdekutschen „nicht mehr wegdenken“. Sie waren gar „unverzichtbar“.

    Irgendwie soll es aber dennoch weitergegangen sein, damals.

    Die älteren unter euch mögen sich noch daran erinnern…

  230. ZITAT:

    “ Wäre das vielleicht einer für uns?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-frei.html

    Schwegler, Rode, Meier, Köhler sind gesetzt! Es besteht null Bedarf!

  231. ah, Matze hat Ausgang.

    Wollte den Hanno nicht schon der Funkel haben, ich meine da war mal was ? oder war es der Skibbe, der den Hanno wollte ?

  232. Balitsch ist ok, aber doch auch wieder nur ein weiterer Mann für’s defensive Mittelfeld, oder?

  233. concordia-eagle

    Abu scheint wohl ziemlich sicher, wenn er es jetzt selbst bestätigt.

    Man achte auch auf die Kommentare darunter.

    http://www.ghanasoccernet.com/.....t-on-loan/

  234. @239 Ich weiss nicht wo, meine Logik hängt.

    1. Die Vereinsführung ist nicht in der Lage bessere Spieler zu verpflichten (224)

    2. Der momentane Trainer sieht auch keine besseren (sonst würde er sie aufstellen)

    3. Da es keine besseren (im Kader) gibt, bedeutet ein Abgang eine Schwächung der Mannschaft.

    Ein ähnliches Statement kann ich auch für einige andere Spieler abgeben, aber dass ein Weggang von z.B. Idrissou oder Schwegler ebenfalls die Mannschaft schwächen würde scheint ja hier Konsens zu sein und muss daher von mir nicht eigens erwähnt werden. Natürlich ist Köhler nur einer von elf Spielern, aber offensichtlich (wenn man die Augen aufmacht) in dieser Saison einer der besseren Eintracht-Spieler.

  235. @253: den Kommentator „hesse“ brauchen wir unbedingt als Kommunikationschef!

    „Eintracht belongs to the 10 biggest clubs in Germany and is on it’s way back to 1st league where they’ve been for more than 40 years. If they win tonight’s match they’re back in 1st rang. The team homes more than a douzen national players from various countries. Through the last 6 years in League 1 the club had an average of more than 47.000 Fans per home game…“

  236. ZITAT:

    “ Man achte auch auf die Kommentare darunter.

    http://www.ghanasoccernet.com/.....t-on-loan/

    Die Bundesliga „II“ wird zur Bundesliga „11“, hohoho.

  237. „in action for Stromsgodset“

    Ach, und bei uns heißt es dann wieder „missing in action“, ich seh´s kommen.

  238. @253: Ein echter CE. Guggst Du #103. ;-)

  239. @238: Und wo genau sagt er, die Eintracht sei wegen Meier abgestiegen?

  240. Scheint das erste Früchtchen aus unserer Liaison mit ManCity zu werden…

  241. Matze und Dombrowski bilden eine Allianz. Der Himmel ist uns auf den Kopf gefallen.

  242. Kein FR-„Waldstadion“-Film??

    Sowas müsst ihr ankündigen, ich warte schon den ganzen Tag :(

  243. ZITAT:

    “ @238: Und wo genau sagt er, die Eintracht sei wegen Meier abgestiegen? „

    Für Bruchhagen ist Meier heilig.

    Der Artikel ist vom 04.03.2011!

    Nach dem Abstieg hat er sich ähnlich geäußert! Er hat ja seine Meinung über die Bedeutung von Meier nicht geändert.

    Er ist wie ein Schwiegervater ….

  244. Noch 165 Minuten – ich bin schon ganz uffgereescht; das ist ein ganz wichtiges Spiel.

  245. Ach, was sag ich, ein Schicksalsspiel.

  246. ZITAT:

    “ Matze und Dombrowski bilden eine Allianz. Der Himmel ist uns auf den Kopf gefallen. „

    +1

  247. … und die Schwiegermutter ist Frau Rauscher aus der Klappergasse.

  248. ZITAT:

    “ Nach dem Abstieg hat er sich ähnlich geäußert! „

    Wo hat er gesagt, dass die Eintracht wegen Meier abgestiegen ist? Nach dem Abstieg? Mann, mann, mann.

  249. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ @253: Ein echter CE. Guggst Du #103. ;-) „

    Hatte ich gesehen aber wohl überlesen, dass dies Aussagen von Abu selbst sind und dachte dies wäre ein Nachfassen.

  250. ZITAT:

    “ Balitsch ist ok, aber doch auch wieder nur ein weiterer Mann für’s defensive Mittelfeld, oder? „

    Spätestens ab dem nächsten Sommer werden wir da aber auch noch jemanden brauchen, wenn Schwegler nicht mehr da ist und der Lehmann es nicht bringt.

  251. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nach dem Abstieg hat er sich ähnlich geäußert! „

    Wo hat er gesagt, dass die Eintracht wegen Meier abgestiegen ist? Nach dem Abstieg? Mann, mann, mann. „

    http://www.transfermarkt.de/de....._1565.html

  252. [Gelöscht]

  253. [Gelöscht]

  254. pro einführung eines extra-kinder – und depressionsblogs!

  255. Ich bin zu alt für so’n Shice. Echt.

  256. Der Meier ist gut un net Teuer.

  257. @275

    Ein Blog-G-Småland?

    Wäre ich dafür, dann würde ich im Erwachsenenbereich auch öfter lesen.

    Den Meier-Köhler-kaka-pippi-Kram kann ja kein Mensch mehr lesen.

  258. Ob Schwegler schonmal in Berliner Zeitungen nach einer Wohnung sucht ?!

  259. Erwarte heute einen guten Auftritt von Schwegler. Schließlich haben wir ihn vor dem HSV gerettet.

  260. ZITAT:

    “ Ob Schwegler schonmal in Berliner Zeitungen nach einer Wohnung sucht ?! „

    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass Schwegler nochmal Spieler bei Skibbe sein möchte. Hat ja auch seiner Karriere einen massiven Dämpfer verpasst…

  261. @281

    So massivst wie er seine Zukunft im Winter noch an die Skibbes geknüpft hat, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, warum er sich von den paar Monaten in der Rückrunde umstimmen lässt.

    Wer weiß, vielleicht denkt er ja still und heimlich auch, dass wir mit Skibbe dringeblieben wären…

  262. je länger ich drüber nachdenke, umso mehr glaube ich dass wir nur wegen dem meier abgestiegen sind.

  263. @282: kann mich nicht erinnern, dass er seine Zukunft mit Skibbe verbunden hat. Das haben lediglich manche Beobachter so interpretiert. Vielleicht war es sogar das direkte Gegenteil.

  264. Nanana, Schwegler ist intelligent. Der weiß das schon einzuschätzen.

  265. ZITAT:

    “ Nanana, Schwegler ist intelligent. Der weiß das schon einzuschätzen. „

    http://www.frankfurtereintrach.....gler-liga/

    Gibt es ne Frist ?

  266. Ausgerechnet heute, am letzten Spieltag der Hinrunde, präsentiert uns der Krieger den Skibbe.

    Na ja, und mal ganz ehrlich Stefan. Jetzt fehlt nur noch ein 1:0, von dem nachher niemand weiß, wie es zustande kam und man geht als Tabellenführer in die Pause. So ein trügerisches Szenario hatten wir vor einem Jahr auch. Damals hast du gewarnt, heute auch. Ich hasse es, dass du wahrscheinlich wieder Recht behalten wirst. Ich hasse es.

  267. juchhe, ein neuer: mohammed abu –

    immerhin ghanaischer nati-spieler und laut fans einer der besten mittelfeldspieler der norwegischen liga.

    und talentiert schaut er schon auch aus, bei durchsicht der tube-clips lässt sich allerdings feststellen, daß das tempo in der norwegischen liga recht entspannt wirkt, auf wunderdinge von dem jungen werden wir also wahrscheinlich erstmal ein bisschen warten müssen.

    aber immerhin hat bruno damit frisches blut für die konkurrenz um die plätze im mittelfeld zu günstigen konditionen an land gezogen.

    – und meinen lieblingsjapaner können die sich anscheinend ja eh nicht leisten :*(

    also willkommen mohammed abu, hau rein!

  268. Exilfrankforder

    ich will mal hoffen, dass der Armin sich traut, den Meier direkt in den Sturm zu stellen, statt dem, den man erst hintragen muß, und Kreisel-benny direkt zentral dahinter.

    Das wär mal ein Versuch wert, ich sag euch: dann brummt`s.

    Und der Grieche hätte noch mal nen extra Grund, im Winter zu wechseln und uns wenigstens noch ein Milliönchen einzubringen.

  269. @289

    Und man muß auch nur 2 und 2 zusammenzählen um zu wissen wessen Position er einnehmen wird.

  270. @heinz

    seh ich (leider) auch so…

  271. So, dann treffe ich Mal den Fußballsachverstand in der AL. Matze kann sich ja hier solang selbst beschäftigen.

  272. Jungs helft mir…Caio oder Schwegler? Was ist denn der Abu (dhabi) für einer? 6er oder eher OM?

  273. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ @289

    Und man muß auch nur 2 und 2 zusammenzählen um zu wissen wessen Position er einnehmen wird. „

    Yep, Abu für Pirmin-

  274. ZITAT:

    “ So, dann treffe ich Mal den Fußballsachverstand in der AL. Matze kann sich ja hier solang selbst beschäftigen. „

    Heinz bleibt auch, der kocht

  275. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @289

    Und man muß auch nur 2 und 2 zusammenzählen um zu wissen wessen Position er einnehmen wird. „

    Yep, Abu für Pirmin- „

    2.05.1xx, alter Mann ;-))

  276. Uffbasse jetzt!

  277. Wann geht’s denn endlich los?

    Habe Lust mal wieder 90 Minuten zu leiden.

  278. @296: das wäre bitter…

  279. @291/292 Kann ja nicht schaden Ersatz in Petto zu haben – egal wie Schwegler sich entscheidet. Unglücklich fände ich es aber, wenn sich Schwegler schon im Winter verabschiedet.

  280. Sehr groß. Die 300 mit Leiden verknüpft.

  281. Vergeigt!!! Geigentruppe!

  282. ZITAT:

    “ @289

    Und man muß auch nur 2 und 2 zusammenzählen um zu wissen wessen Position er einnehmen wird. „

    Clark. Hoffe ich.

  283. Bravo Albert, als Belohnung ist dein Dickerchen heute wieder mal im Kader

  284. Wird hier Schabernack getrieben?

  285. „Bravo Albert, als Belohnung ist dein Dickerchen heute wieder mal im Kader“

    YEAH! Und ich dachte ER müsste auf der Tribüne mit der Kim Jong-il-Brille sitzen!

    Wahnsinn. Dieser Sport ist einfach immer für eine Überraschung gut. Herrlich.

  286. Schabernack?

    Du benutzt Wörter, die vom Duden gestrichen werden. :)

    Caio bombt heute einen.

  287. Noch zwei Wochen bis zum Licher-Cup. Solange sollte Caio mal in Fahrt kommen.

    ERGO:

    Er muss heute spielen!

  288. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ hihihi, Albert zum Friedhelm

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ivoli.html

    Dutt

    Da hilft auch Deine 2.05 nix

  289. ach, in der #288. Hatte ich bewusst übersehen, wollte auch mal einen auf CE machen.

  290. albert, wenn ich wegen deiner 300 heute abend wieder total fertisch mit den nerven aus der sky-kneip´ wanken muss, dann sei froh, daß ich nicht weiß wo dein haus wohnt!

  291. Meine 300 ist zerronnen. :-(

  292. Ich freue mich schon auf Peter Neururers Kommentare während des Spiels.

    Da kommt das Unterhaus zu sich selbst.

  293. Tut mir leid, Albert. Ich musste ein paar Matze entsorgen.

  294. I see.

    Bist du in Hamburg?

  295. ZITAT:

    “ I see.

    Bist du in Hamburg? „

    Nein. Um Gottes Willen. Hamburg? Nie. Aue, cottbus, Ingolstadt… gern. Aber Hamburg? Da fürchte ich mich.

  296. Ein Hang zum zum guten Leben, Alkohol und jungen Frauen wurde ihm nachgesagt. Eigentlich ein ganz patenter Kerl, finde ich.. Wenn er jetzt noch Katholik gewesen wäre, hätte ich ne Kerze gestiftet.

  297. Hamburger der Herzen.

  298. Nein?

    Wie soll ich dann später das Spiel richtig beurteilen? Geht ja nur, wenn einer im Stadion war und mir das als Laie erklärt.

  299. „Aber Hamburg? Da fürchte ich mich.“

    Geht mir ähnlich. Is ein paar Nummern zu groß für uns.

  300. Vor allem, wenn man mit Spielern aus der Region arbeitet, geht Hamburg gar nicht.

  301. Es gibt manchmal die banalsten Erklärungen für eigentlich Unverständliches:

    Zitat: „Allerdings ranken sich eine Menge Gerüchte darum, dass auch Babbel seine Zeit in der Stadt durchaus genossen haben soll – allerdings hauptsächlich nach Einbruch der Dunkelheit. Wogegen grundsätzlich nichts einzuwenden ist.

    Wenn Babbel nun aber „private Gründe“ für seinen Entschluss geltend machte, seinen Vertrag bei Hertha nicht zu verlängern, dann lautet eine unwidersprochene Vermutung, dass Ehefrau Silke sich ihren Gatten künftig wohl wieder näher bei der Familie gewünscht haben soll.“

    http://www.welt.de/sport/fussb.....asste.html

  302. Nö. Gab es aber vor 7 Tagen.

  303. Aufstellung mit Matmour, ohne Gekas

  304. „dass Ehefrau Silke sich ihren Gatten künftig wohl wieder näher bei der Familie gewünscht haben soll.“

    Kreuzberg Nächte sind…

    Ich dachte ja, spekulierte ja, dass Babbel Berlin richtig hasst und einen Vorvertrag bei einem englischen Club unterschrieben hätte.

  305. und Caio auf der Bank

  306. ZITAT:

    “ Ich freue mich schon auf Peter Neururers Kommentare während des Spiels.

    Da kommt das Unterhaus zu sich selbst. „

    Das ist ein schönes Bonmot. Ich mag den Neururer auch; der kommentiert, wie man es selbst könnte. Es menschelt heimelig in der 2. Liga. Ich mag das. Kuschelig: man sitzt im Warmen vor der Glotze, während die sich bei kaltem Pisswetter abstrampeln müssen, Montagabends. Geschieht ihnen recht. Um dem Veh auch: Ab heute ist Schluss mit Dampfplaudern – ab heute will ich Taten sehen.

  307. ZITAT:

    “ Aufstellung mit Matmour, ohne Gekas „

    Ah. Diesmal ganz ohne zentralen Stürmer? Prima.

  308. „und Caio auf der Bank“

    Dieser Veh macht den kaputt…Schade, schade, schade.

  309. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aufstellung mit Matmour, ohne Gekas „

    Ah. Diesmal ganz ohne zentralen Stürmer? Prima. „

    brauche mer net, wenn der Köhlerbenni auf aussen wirbeln tut

  310. @319: Ein bissl zu zynisch angesichts Millionen verhungerter Untertanen.

    Streit zu Isegrim: Ai laik.

    Balitsch von Dutt gefeuert: Immer, wenn der aufn Markt kommt, wird er im Umfeld als Zugang gehandelt. Weil er ausm Landkreis Bergstraße stammt. Aber irgenwo stand auch mal, er könne Eintracht nicht leiden, weil er da mal im Probetraining durchgefallen ist, bzw. in selbiges nicht eingeladen wurde. Weiß jemand Näheres?

  311. @324

    Diese Berichterstattung ist einfach nur schäbig. Früher hatte die Presse mal einen Comment. Wen zur Hölle geht das eigentlich was an außer Herrn und Frau Babbel? Schönen Gruß von der „Fist Lady „aus Hanoi. Man könnte nur noch kotzen. Da kocht man halt gerne sein trübes Süppchen. Gutes Stichwort. Schell raus hier.

  312. „Wen zur Hölle geht das eigentlich was an außer Herrn und Frau Babbel?“

    Sorry, aber so viel Boulevard ist dann doch erlaubt, oder? Finde ich jetzt nicht so schäbig. Oder bist du so ein Protestant ;-)

    Ehrlich gesagt; Will ich eigentlich noch mehr wissen, also in welchen Bars und wie lange und so Babbel….

    Okay, ich höre schon auf.

  313. @ 334:

    Ach, mal net so moralinsauer.

    Jaja, der frühere Comment der Presse, „Völkischer Beobachter“ und so.

    Profi-Fußball ist Big Business. Die verdienen dicke Kohle, da ist der Boulevard halt mit im Tornister. Wer die Hitze des Feuers nicht aushält, ist hinterm Herd fehl am Platze, oder so.

    Ich fänd´ das witzig, wenn dieser ganze Babbel-Skibbe-Hertha-Zinnober ganz banal damit zusammenhängt, dass ein Weibchen Silke mit dem Nudelholz droht.

  314. Noch witziger ist ja, sich dann Skibbe als Nachfolger zu holen.

  315. 1,5 Grad in Hamburg, gefühlt wie minus 3.

    Innentemperatur hier im Wohnzimmer: 23,5 Grad, Bier dero 6.

    Weichei, ich weiss….

  316. „Noch witziger ist ja, sich dann Skibbe als Nachfolger zu holen.“

    Nach dem Mini-Bar-Babbel folgt nun der Mini-Bar-Skibbe.

  317. ZITAT:

    “ Noch witziger ist ja, sich dann Skibbe als Nachfolger zu holen. „

    Ach, gibt´s da auch ein eifersüchtiges Weibchen mit Nudelholz im Hintergrund?

  318. Was spielt Veh mit Gekas?

  319. ZITAT:

    “ 1,5 Grad in Hamburg, gefühlt wie minus 3.

    Innentemperatur hier im Wohnzimmer: 23,5 Grad, Bier dero 6.

    Weichei, ich weiss…. „

    Nein, das SGE-Fan-Dasein muss auch Vorzüge haben, sonst gingen wir ja alle von der Fahne. Aber 23.5 ist schon sehr Rentner-like, erinnert mich an meinen Opa – aber der war in Russland, daher wollt´ er es immer mollig haben….

  320. Ich bin nicht moralinsauer. Man kann mir vieles nachsagen , aber das nicht:-) Cheers.

    @337

    Dreggsagg.

  321. Weichei? Vernünftig nenne ich das.

  322. Aber Babbel spinnt doch auch…

    Wie kam man sich so unnötig verpokern. Kapiere ich nicht. Da sind nun sehr exklusive Jobs – derer 18, um genau zu sein, die Liga 1 bietet. Und dann so diva-artig wie Johan Cruyff agieren? Wow, da muss man schon mehr geleistet haben…

  323. Sünden-Babbel.

  324. Sodom und Skibbera

  325. 4-2-3-1 Yeah!

    Endlich Rode im Zentrum.

  326. ZITAT:

    “ 4-2-3-1 Yeah!

    Endlich Rode im Zentrum. „

    Sicher? Spielt Matmour nicht vielleicht zweite Spitze?

  327. Großartig Herr Sonneborn:-)

    „EILMELDUNG

    Wulffs Sohn wird neuer Bundespräsident +++ Demnächst mehr +++ Wulffs Sohn wird neuer +++“

  328. ZITAT:

    “ Aber Babbel spinnt doch auch…

    Wie kam man sich so unnötig verpokern. Kapiere ich nicht. Da sind nun sehr exklusive Jobs – derer 18, um genau zu sein, die Liga 1 bietet. Und dann so diva-artig wie Johan Cruyff agieren? Wow, da muss man schon mehr geleistet haben… „

    Schöner Beitrag. Danke dafür. Er hätte doch verlängern können, um dann im Sommer doch zu gehen…

  329. N’Abend,

    da im forum nicht angezeigt – Stream anyone?

  330. „da im forum nicht angezeigt – Stream anyone?“

    DSF!

  331. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 4-2-3-1 Yeah!

    Endlich Rode im Zentrum. „

    Sicher? Spielt Matmour nicht vielleicht zweite Spitze? „

    Jaa. Das andere wäre doch Mumpitz.

  332. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 4-2-3-1 Yeah!

    Endlich Rode im Zentrum. „

    Sicher? Spielt Matmour nicht vielleicht zweite Spitze? „

    Sieht bisher so aus.

  333. Ahhr, ran-app sagt Raute. Hülfe.

    Veh fängt an, komische taktische Entscheidungen zu treffen.

  334. Besinnlich. Diese stressigen Montage gehen mir derart auf die Weichteile, echt. So, mal schauen, wer bin ich, warum und wer spielt? Was soll der Fernet im Whisky-Glas und wer hat mir dieses Bier hingestellt? Matmour zweite Spitze?

  335. Finanzsystem gefährdet wie zu schlimmsten Lehman-Zeiten.

    oder

    5 Jahre nach der WM treten die Argentinier nach „Auf Lehmanns Elferzettel stand nichts drauf“.

    Der spielt doch gar nicht.

  336. Matmour hat bei mir jetzt keinen abschlussstarken Eindruck hinterlassen. Und die Raute wird wahrscheinlich mehrmals versagen.

    Zeit für Winterpause.

  337. Die ran-App weiß genauso wenig wie jeder hier, mit welcher Taktik gespielt wird.

  338. so, ziehe mich auf den sammelglotz-feldherrnhügel zurück und erwarte nachher mit euch alle schmutzigen details der eroberung des hansestädtischen sundenpfuhls durch die hessischen horden bebloggen zu können ;)

  339. ZITAT:

    “ Die ran-App weiß genauso wenig wie jeder hier, mit welcher Taktik gespielt wird. „

    Fernet auf links und das Pilsbier rechts vom Notebook.

  340. Danke Albert,

    aber ich habe nur einen Rechner und kein TV …

  341. ZITAT:

    “ Die ran-App weiß genauso wenig wie jeder hier, mit welcher Taktik gespielt wird. „

    Dafür ist die Trefferquote aber ziemlich hoch.

    @NichtsLutz

    Zattoo.

  342. „aber ich habe nur einen Rechner und kein TV …“

    Zattoo!

    http://zattoo.com/de

    Geht ganz schnell sich da anzumelden!

  343. Sport1 geht sogar ohne Anmeldung, glaube ich.

  344. lt. sky mit 4-2-3-1

  345. Eine Flagge mit einem braunen Herz drauf. Ts ts ts

  346. Albert, merci!

  347. Ich hab kein gutes Gefühl. So ein Kampf liegt uns nicht. Wir sind Techniker.

  348. Verwirrung galore.

  349. Ah. Es wird gefackelt. Kost wieder was.

  350. Sind das die „Unsrigen“, die da zündeln?

  351. Einlauf. Djakpa überragt sein Kind-an-der-Hand um gefühlte 10 cm.

  352. Bengalos bei uns.

    Ich zahl’s, egal.

  353. Läuft gut, in München lagen wir da schon zurück.

  354. Nicht „bei uns“ Jason, lt. Kommentar sind das nur „Frankfurter Schwachköpfe“. Mit denen hab ich niggs am Hut.

  355. ZITAT:

    “ Sind das die „Unsrigen“, die da zündeln? „

    Glaub kaum dass die Hamburger so doof sind ihr eigenes Stadion abzufackeln.

  356. http://www.blog-g.de/fast-gesc.....ent-503256

    ob der trainer doch mitließt?

    tore wie die reifen früchte…

  357. Sieht bisher ganz gut aus. Definitiv keine Raute heute.

  358. Oha. Da brennts lichterloh.

  359. TRADING PLACES, the sequel.

  360. Ziemlich doof von Schildenfeld das Ding wieder in die Gefahrenzone zu köpfen

  361. Das wird ein dreckischer 2.Liga-Kick.

  362. Ich bin schon froh, wenn er nicht dem Ball hinterherschaut.

  363. guter Freistoss, scheiss Eckball

  364. Morena lassen das Spiel aufbauen – gute Analyse.

  365. Viertelstunde vorbei. Ich sach ma: genug gerannt.

  366. Kann mal einer dieses kleine Paulikind in der Nähe des Sky-Mikrofons abschalten?

  367. Mo hat weihnachtsrote Nikolausi-Handschühsche, süß.

  368. na ja, sehr knapp. es riecht nach Wembley.

  369. Matmour muss raus

  370. Ellbogen raus. Ist Rot, oder?

  371. oha, armer Matmour, da dröhnt der Kopp.

  372. concordia-eagle

    Was für eine retertruppe

  373. ZITAT:

    “ Ellbogen raus. Ist Rot, oder? „

    lt. sky-Mensch „unabsichtlich“

  374. Einfach mal zu zehnt weitermachen.

  375. Ach Du Scheiße … dabei hat mir das Spiel bis dahin ganz gut gefallen. So ein Mist aber auch!

  376. Ich würde zu Zehnt weiterspielen. Warum groß was machen?

  377. Der Mann der späten Tore muss früh raus…

  378. ZITAT:

    “ Was für eine retertruppe „

    Unnerhaus, selbst schuld.

  379. Gekas kommt

  380. Von hinten mit dem Ellbogen an den Kopf, unabsichtlich. Natürlich.

  381. Gekas! Och nö.

  382. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ellbogen raus. Ist Rot, oder? „

    lt. sky-Mensch „unabsichtlich“ „

    Unglaublich regelsicher.

  383. gekas? systemumstellung oder mo nach außen?

    mein tipp war ja lehmann.

  384. So spielen die „Alternativen“. Wenns nicht im Spiel geht, machen wir sie einfach kaputt.

    Gekas muss es aber nicht unbedingt sein.

  385. Gekas. Mag verstehen wer will…

  386. ich hätte Korkmaz gebracht, um das funktionierende System beizubehalten

  387. pfeiffen da unsere oder deren fans?

  388. Lauffaul? Der Grieche ist eben 20 Meter gesprintet…

  389. Nikolov läuft raus!

  390. Ätzend.

  391. ZITAT:

    “ ich hätte Korkmaz gebracht, um das funktionierende System beizubehalten „

    Yep

  392. Der Grieche ist ein „kleiner St. Pauli-Fresser“, schwadroniert Sport 1.

  393. Ah. Der Gegner kann auch keine Ecken. Gut.

  394. Ist wie Formel 1. Der Start ist interessant, dann langsam einschlafen und am Ende schauen, wer gewonnen hat.

  395. „Wir sind St. Pauli“ – Gesänge sind dröge; das Paulikind ist bestimmt das dicke Kind aus Loriots „Weihnachten bei Hoppenstedts“.

  396. Habe wir gerade Rückenwind bei unseren Flanken?

  397. Klares Foul an Mo. Die Gesänge gehen mir mehr und mehr…

  398. links haben wir Probleme, vorne wie hinne

  399. ZITAT:

    “ Ist wie Formel 1. Der Start ist interessant, dann langsam einschlafen und am Ende schauen, wer gewonnen hat. „

    Ein nickliger, mieser, schlechter 2.Liga-Kick. Ich hab´s warm, der Wein mundet, das Essen im Ofen. Ich mag das.

    Abwehr-Vogelwild! Das Eintracht-Wort des Jahres.

  400. Herrjemine. Stopft dem Kind doch mal jemand ne Bommel ins Maul…

  401. Schxxxxxxxxx!!!!!

  402. DerbGegner kann doch Ecken.

  403. ZITAT:

    “ Ah. Der Gegner kann auch keine Ecken. Gut. „

    Fault.

  404. Quetschemännsche

    Fröhliche Weihnachten !

  405. Sauber, der Schildenfeld.

  406. concordia-eagle

    So schlecht sind deren Ecken nicht.

  407. Isch glaub des ned

  408. Scheissendreck!!!!!!

  409. „Wie eine Flipperkugel!“

    Der Tischfußball der Videofinken ist schuld!

  410. Unnötig nach dem ganz guten Anfang.

    Danach nur zerfahrenes Gebolze von beiden Seiten.

  411. Großartig. Schildi hat keinen Gegenspieler und Bamba bückt ab. Unglaublich.

  412. Oka klebt wieder auf der Linie…

  413. super: ecke in den fünfer….und unser tormann schaut zu!

  414. Hühnerhaufen.

  415. Ohne Auswärtssieg brauche die sich in diesem Jahr net mehr daheim blicke lasse! Geh´ mir fott.

  416. Was macht Schildi denn da…

  417. Ich kann den nicht mehr sehen. Raus, raus, raus.

  418. Wann fangen unsere mit Fußballspielen an?

  419. Dieses Pomadige, dieser Standfußball geht mir richtig auf die Nerven.

  420. Quetschemännsche

    „Das ist alles ganz schönes Gespiele, aber sie produzieren keine Torgefahr.“

    Tore sind überbewertet. Ich will schönes Gespiele.

  421. Katastrophale letzte Bälle.

  422. Ja, die sind heiß…..- die Paulianer nämlich.

    Mensch, reißt Euch den Arsch auf, Ihr Lumpesäckel.

  423. Ich würde Rudi Elsener bringen, schneller als der Ball, aber nicht so tränig wie so viele da auf beiden Seiten.

  424. Köhler spielt wie ein Amateur.

    Raute ist ein Scheiß.

    Die Entstehung der Ecke unverschämt.

  425. ZITAT:

    “ super: ecke in den fünfer….und unser tormann schaut zu! „

    Wie immer halt

  426. „Tore sind überbewertet. Ich will schönes Gespiele.“

    Ich auch. Mir reicht, wenn Köhler ein paar Bälle durchsteckt.

  427. Einwurf direkt zum Gegner. Djakpa nervt.

  428. Ich wünsch mir zu Weihnachten, dass Oka mal nen Eckball aus der Luft fischt.

  429. Pappnasen.

    Und am meisten ärgere ich mich über mich selbst, daß ich schon nur noch mit den Schultern zucke, wenn bei sowas Oka sagenwirmal ganz ruhig bleibt.

  430. Das Eröffnungsspiel unserer beiden IV ist wirklich grausam.

  431. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Ich wünsch mir zu Weihnachten, dass Oka mal nen Eckball aus der Luft fischt. „

    Weihnachten welchen Jahres?

  432. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich wünsch mir zu Weihnachten, dass Oka mal nen Eckball aus der Luft fischt. „

    Weihnachten welchen Jahres? „

    2020

  433. Wie kann man so doof sein, gegen so einen schwachen Gegner? Greuth, Ddorf, Pader, klar, aber Pauli? Ich verstehs nett.

  434. Heute laufen sie bestimmt 20km weniger.

  435. Jedes Jahr.

    Es gibt volljährige Menschen bei uns, die haben nie gesehen, wie ein echter Torwart spielt.

  436. Köhler jetzt raus – Null Einsatz.

  437. wohin ist eigentlich der SPielführer abgetaucht?

  438. Die Paulianer sind arge Grobmotoriker. Wäre echt jämmerlich, wenn das heute nichts wird.

  439. So langsam wirds peinlich.

  440. ZITAT:

    “ Jedes Jahr.

    Es gibt volljährige Menschen bei uns, die haben nie gesehen, wie ein echter Torwart spielt. „

    Sitz bei uns auf der Bank.

  441. Dieser brutale offensivdrugg

  442. Veh. hat. keinen. Plan.

  443. Die Beine sind schwer, man muß das verstehen. Außerdem haben wir total viele Punkte & was wollt Ihr überhaupt &., &., &…

  444. Unken, alle, ihr.

  445. ZITAT:

    “ Die Paulianer sind arge Grobmotoriker. Wäre echt jämmerlich, wenn das heute nichts wird. „

    Gegen unsere aber doch eher filigran.

  446. Meier ist der einzigste der halbwegs torgefahr ausstrahlt.

  447. ZITAT:

    “ Unken, alle, ihr. „

    Unken sind wenigstens Charaktertiere. Unken machen ihr Ding.

  448. Andere sind heute der Antichrist, weil sie keinen Plan B hatten.

    Tja.

  449. Spielerischer Offenbarungseid.

  450. Clever gefoult Herr Jung. Respekt.

  451. Hoffe sehr, dass Pauli auch keine Freistöße kann

  452. Köhler wiedermal unterirdisch. Dennoch leitete er die einzige ernsthafte Torchance ein.

    Die Einwechselung von Gekas hat das Offensivspiel erstarren lassen.

  453. Gefärhrliche Torentfernung!

  454. Caio ins Schaufenster in der 2. HZ. Aber für wen? Meier und Gekas machen heut noch eins. Mo schonen und raus. Gekas als einzige Spitze.

  455. sauber: Meier und Idri lieben sich!

  456. Elende Rumpelei. Keine Ideen. Nix.

  457. Oho, Meier und Mo zoffen sich derbst. Okay, noch ist die Diva net tot.

  458. Boah. Was Bälle! Unglaublich.

  459. Das ist unfassbar schlecht.

  460. Halbzeitresumee: bis zur Auswechslung vom Matmour alles unter Kontrolle mit feinem Kick, danach sinnlose Systemumstellung, links vogelwild (Köhler gelangweilt, Djakpa nicht zweitligatauglich, beide mit Salpstick vorm Tor-Eckball), Oka linienkebend beim Tor, IV dauerverwirrt, vorne nix mehr.

    Geht in die Pause, bei einigen hoffe ich, dass sie in Katar vergessen werden.

  461. Caio und Friend für Nikolov und Schildenfeld. Wäre ja irgendwie egal, Pauli würde das nicht mal merken, so ein Niveau (Ebene -1) ist das.

  462. Wird Zeit für die Winterpause.

  463. Der Kommentator verhöhnt uns: „Durch die Mitte, natürlich durch die Mitte!“ Recht hat er.

  464. Köhler definiert schlechten Fußball neu.

  465. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Meier ist der einzigste der halbwegs torgefahr ausstrahlt. „

    Echt ? sofort raus !

    ZITAT:

    “ sauber: Meier und Idri lieben sich! „

    Was ? net mehr die Funkeltochter ?

  466. Guter Anfang. Danach ohne Schmackes.

  467. Oje, oje, oje. Wie oft darf man auswechseln?

  468. Das mit Veh ist genauso ein Mist wie mit Skibbe.

    Eine leblose Mannschaft ohne Lust auf Fußball.

    Erschreckend!

  469. Wo die Stürmer immer stehen – möglichst weit weg vom Mitspieler.

    Gekas als Maskottchen auf dem Platz.

  470. concordia-eagle

    Es ist nicht wegzudiskutieren ab wann der Einbruch kam.

  471. ZITAT:

    “ Wird Zeit für die Winterpause. „

    Ich befürchte ja, danach wird es auch nicht besser.

  472. ZITAT:

    “ Ich kann den nicht mehr sehen. Raus, raus, raus. „

    Ich bin ganz Deiner Meinung. Mit dem annern halt.

  473. Warum der fusslahme Gekas ? Der Meistertrainer sollte das mal erklären. Ich will Friend !

  474. ZITAT:

    “ Es ist nicht wegzudiskutieren ab wann der Einbruch kam. „

    tja, CE was nutzts, wenn alle es erkennen, bloss der Meistertrainer nicht?

  475. Das Modell „Köhler“ bekam ich als Zweijähriger geschenkt.

    Ich mußte mehrmals oben drücken, dann ist „Köhler“ gekreißelt. War schon am zweiten Weihnachtstag langweilig.

  476. Reinhängen scheint zuviel verlangt.

  477. Warum nur geht zum ersten Mal ein Stück von meinem Optimismus flöten, dass wir wieder aufsteigen?

    .

    Die zweite Halbzeit muss unsere werden, St. Pauli ist nicht stark und noch zu packen!!

  478. ZITAT:

    “ Das Modell „Köhler“ bekam ich als Zweijähriger geschenkt.

    Ich mußte mehrmals oben drücken, dann ist „Köhler“ gekreißelt. War schon am zweiten Weihnachtstag langweilig. „

    Hahaha. Blechspielzeuge gewinnen im Alter an Wert.

  479. ZITAT:

    “ Reinhängen scheint zuviel verlangt. „

    Was’n des? Kennt die Generation PlayStation nicht.

  480. Was kostet es, einen Gegner so zu bestechen, dass er Gekas die Kniescheibe weg tritt?

  481. Wie kriegen wir daß wieder hin, daß Skibbe auch daran schuld ist?

  482. @495, alles richtig bis auf „Köhler gelangweilt“. Köhler in dieser Form nicht mehr tauglich würde es besser treffen.

    Vehs Probleme sind: Wie krieg ich ohne Matmour und Köhler (obwohl der noch aufm Platz) Flügelspiel? Wie krieg ich da insgesamt mehr Leben rein?

    Und ja, das muss sein: Typisches Opa-Gegentor. Kess hätte die Flanke entweder gefangen oder gefaustet…

  483. 519 bitte löschen. Ansonsten gibt es heute das Jahr 2011 nochmal in einer 90 Minuten-Zusammenfassung…..

  484. ZITAT:

    “ Es ist nicht wegzudiskutieren ab wann der Einbruch kam. „

    wen hättest du den für matmour eingewechselt?

  485. Daß unser Spiel mal unvorhersehbar würde, täte mich möglicherweise verschrecken. Meine Hoffnung für den Weihnachtstitel gründet im nicht minder limitierten Gegner.

  486. Noch 45 min bis zum Weihnachtsurlaub und dann Katar.Gras fressen, die Lunge aus dem Leib rennen bis zum Kotzen, kratzen, beißen, frei laufen, passen und rennen, draufhauen auf die Kiste. 45 Minuten. Das muss doch drin sein.

  487. Wenn schon kein Spiel, dann wenigstens Kampf auf Biegen und Kotzen, aber nix da. Ich vergesse mich und vor lauter nix da sogar mein Bier nachzuschenken.

  488. Boah, wann geht’s denn endlich weiter. Der Sender nervt mich zu Tode.

  489. Exilfrankforder

    Jedes Mal, wenn mer diese Seite anklickt, kriegt man diesen dauermüden Tasmanen zu Gesicht. Daran liegt`s. raus raus raus

  490. Immerhin geht von Köhler genauso viel Torgefahr aus wie von Idrissou und Gekas zusammen.

  491. Das ist nicht viel.

    Aber noch schlechter als vorne sind wir hinten. Ebenso wie Abwehr vorne anfängt, kommt Aufbau von hinten. Oder eben nicht, wie bei uns.

  492. Das Schlimme ist, ich kann den Pappnasen nicht mal mehr einen Vorwurf machen! Diese Schönwetterfußballer können nicht besser!

    Meier und Köhler – geschenkt, Schwegler – der heult doch, Gekas – den erwähn ich gar nicht erst, Schildenheinz – müssen die dahinter schlecht sein, dass dieser Rumpelfußballer spielen darf!

    Grrrrr

  493. ZITAT:

    “ Halbzeitresumee: bis zur Auswechslung vom Matmour alles unter Kontrolle mit feinem Kick, danach sinnlose Systemumstellung, links vogelwild (Köhler gelangweilt, Djakpa nicht zweitligatauglich, beide mit Salpstick vorm Tor-Eckball), Oka linienkebend beim Tor, IV dauerverwirrt, vorne nix mehr.

    Geht in die Pause, bei einigen hoffe ich, dass sie in Katar vergessen werden. „

    Ja, so isses und so war es.

    Köhlers Fehlpassorgie in der Vorwärtsbewegung, gepaart mit Djakpas Flattrichkeit sind Einladungen für jeden Gegner.

    Meiers angetäuschte Zweikämpfe sind auch vom Feinsten.

    Oka, ja mei, dem ist es kalt, im Torraum scheint es noch kälter zu sein.

  494. A Nightmare before Christmas.

  495. Das Scheißspiel der Eintracht wird nur noch vom doofen Rehmer und seinen Kommentaren getoppt!

  496. Idrissou mal bitte auswechseln. Mit Invaliden gewinnen wir nicht.

  497. ZITAT:

    “ Immerhin geht von Köhler genauso viel Torgefahr aus wie von Idrissou und Gekas zusammen. „

    Die Torgefahr ist aber gerade noch auszuhalten .-)

  498. „Immerhin geht von Köhler genauso viel Torgefahr aus wie von Idrissou und Gekas zusammen.“

    Dann ist er fast so gefährlich heute wie ich.

  499. Ah, sie fangen Ecken zu üben…

  500. Ist halt mal wieder Rückrunde.

  501. Die stehen beim Eckball. Die stehen rum. Keine Bewegung, nichts.

  502. was für Eckbälle *ächz*

  503. ZITAT:

    “ SCHEISSE ECKEN! „

    Die Ecken sind es nicht, verdammt.

  504. Mannmannmannmann…….sie betteln ums 2:0

  505. 2 x Ecke kurz, 1 x direkt zum TW, zum kotzen.

    Uiiii, fast 2:0

  506. Boaahhh …lange schau‘ ich mir das nicht mehr an.

  507. Jetzt ist die Führung mehr als verdient…

  508. Ojemine

  509. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

    das wird ja noch schlimmer ….

  510. Schweinebäuche abstoßen. Und gefrorenen Orangensaft.

  511. ZITAT:

    “ Wie kriegen wir daß wieder hin, daß Skibbe auch daran schuld ist? „

    Skibbe, das verkannte Genie!

    Dem wollte der Heribert nach dem 2:1 gegen St. Pauli einfach keine weitere Siege gönnen. Michael und Hertha, das Traumpaar.

  512. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ SCHEISSE ECKEN! „

    Die Ecken sind es nicht, verdammt. „

    Ja, es ist… alles.

  513. unserer einzige Hoffnung – werft, kleine Hamburger, werft

  514. Scheißkinderkacke, Was soll dieser Wurfgeschoss-Scheiß? Schwachmaten.

  515. Das Spiel gewinnen wir am grünen Tisch. Schwegler wurde von einem Gegenstand aus dem Pauli-Block am Kopf getroffen.

  516. Gerade wollte ich sagen, uns hilft nur noch ein Becherwurf.

  517. Spielabbruch ……….. jetzt.

  518. Ich seh‘ es schon kommen … diese Idioten werfen weiterhin Zeugs aufs Spielfeld, der Schiri bricht ab und wir kassieren drei Punkte.

  519. Gekas macht den Beister.

  520. Unfassbar von Köhler.

  521. Benny ist ein Totalausfall, leider

  522. ZITAT:

    “ unserer einzige Hoffnung – werft, kleine Hamburger, werft „

    Standfußballer sind ein dankbares Ziel.

  523. War das wirklich ein Gegenstand aus dem Pauli-Block?

    Bei der Scheiße, die der Schwegler in den letzten Wochen kickt …

  524. warum kommt der nicht eher aus dem Abseits?

  525. Schöner Schuss von Mo

  526. Wir haben zwar keinen Messi aber auch keinen Boningsena.

    Und das ist gut so.

  527. ZITAT:

    “ War das wirklich ein Gegenstand aus dem Pauli-Block?

    Bei der Scheiße, die der Schwegler in den letzten Wochen kickt … „

    Das ist ungerecht gegenüber allen anderen, die seit Wochen Schice kicken (die Ecken sind es aber nicht!)

  528. Der Italiener bleibt bei sowas liegen

  529. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Was kostet es, einen Gegner so zu bestechen, dass er Gekas die Kniescheibe weg tritt? „

    War er letzte Weihnachten noch dein Liebling ?

    Ob man sowas auch bei Pauli über deren gerade in Ungnade gefallene Spieler liest..

  530. Die Dart-Werbung noch zwischendurch.

    Trauriges Unterhaus.

  531. ZITAT:

    “ Der Italiener bleibt bei sowas liegen „

    Aber nur wenn der Gegenstand knapp vorbei fliegt.

  532. Hilft nur, dass ein Frankfurter was schmeisst

  533. ZITAT:

    “ Hilft nur, dass ein Frankfurter was schmeisst „

    ist Bamboo vor Ort? Neeko? Irgendwer?

  534. ZITAT:

    “ Werft, werft! „

    Lieber schießt, schießt!!

  535. Schade, aus der Ecke ist mal nix geworden.

  536. Man, man, man, Kinder. Das ist nichts. Gar nichts. Bringt mir den Kajo…

  537. ZITAT:

    “ Boah, benny „

    Nicht schlecht, oder?

  538. Wie kann eine Mannschaft über 19 Spiele hinweg solch schlechte Ecken schießen? Das kann doch nicht sein.

  539. Kassenbonrolle. Ich schalte um. Irgendwohin. RTL Crime oder so.

  540. Schice. Wieder mal den falschen Torwart geholt.

  541. Dem Blockwart hat´s die Sprache verschlagen bzw. die Finger gelähmt, die Tastatur ruht.

  542. ZITAT:

    “ Wie kann eine Mannschaft über 19 Spiele hinweg solch schlechte Ecken schießen? Das kann doch nicht sein. „

    Die Ecken sind es nicht, verdammt.

  543. jung kann auch nochmal ins flankentraining …

  544. Der Gekas rennt, ich seh schon die Zunge

  545. So, jetzt muss einer reingehen, damit das noch was wird.

  546. Wie unfassbar schlecht müssen Caio, Korkmaz und Friend sein, wenn die selbst jetzt keine Chance bekommen?

  547. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie kann eine Mannschaft über 19 Spiele hinweg solch schlechte Ecken schießen? Das kann doch nicht sein. „

    Die Ecken sind es nicht, verdammt. „

    Richtig. Keine Bewegung in der Zentrale. Muss man nur mal hinschauen.

  548. Oka hat bislang die meisten Kilometer

  549. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Der Gekas rennt, ich seh schon die Zunge „

    Der macht das mit den Armen. Er winkt schon heftig wenn der Djakpa den Ball hat..

  550. ZITAT:

    “ Wie kann eine Mannschaft über 19 Spiele hinweg solch schlechte Ecken schießen? Das kann doch nicht sein. „

    Wenn man die Ecken halt nicht trainiert. Man lüftet lieber den Kopf. Und spielt Basketball. Und so ein anderer Scheixxx.

    Sie trainieren es nicht. Weder die Ecken, noch die Standards. Sie machen es einfach nicht. Ist wohl old-school…..

  551. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie kann eine Mannschaft über 19 Spiele hinweg solch schlechte Ecken schießen? Das kann doch nicht sein. „

    Die Ecken sind es nicht, verdammt. „

    Richtig. Keine Bewegung in der Zentrale. Muss man nur mal hinschauen. „

    Schon richtig, aber wenn ich auch jeden Ball auf den Torwart ziehe und zudem keine Bewegung ist, dann. Aber egal, jetzt geht wasm ich merk das. Ecke!

  552. Die stehen aber auch alle im Fünfer bei den Ecken.

  553. ZITAT:

    “ War das wirklich ein Gegenstand aus dem Pauli-Block?

    Bei der Scheiße, die der Schwegler in den letzten Wochen kickt … „

    Diesen Beitrag finde ich unter aller Sau!!! Was willst du eigentlich damit sagen ? Todestrafe für Tasmanen….

    Bei aller Faszination für das Spiel und die Eintracht diese blöden Kommentare finde ich genauso ärgerlich wie ultras und sundermann

  554. ZITAT:

    “ Die stehen aber auch alle im Fünfer bei den Ecken. „

    Ach? Wirklich? Endlich mal einer der hinguckt.

  555. Veh simuliert Traineremphase an der Coachinglinie. Alles Darsteller, ich mag es nicht.

  556. der buckel is ja heute ganz abgetaucht

  557. Wir wollen hoch stehen und mit unseren schnellen Flügelstürmern Druck machen.

  558. Wenn einer richtig scheisse aussieht, dann der Pauli-Trainer

  559. Ich mag den Sebi ja … aber der spielt auch mal wieder einen Rotz zusammen … ne, ne, ne.

  560. Ich kann bei den Ecken gar nicht mehr hinschauen.

  561. Das Spiel erinnert mich mittlerweile an das gegen die 60er. Viele Spielanteile, einige gute Chancen, dumme Fehler und am Ende eine Niederlage…

  562. Die Hustentruppe von St. Pauli ist platt und wir kreiieren keine Torchance.

  563. So Männer, Ihr könnt mich teeren und federn, ist mir egal, ich lege mich fest:

    Diese Eintracht-Mannschaft steigt 2012 nicht in die Bundesliga auf. Sie können es einfach nicht.

    Druckt Euch das aus, rahmt es Euch und nagelt es Euch übers Bett. Ich lege mich hiermit fest!

    Herzlich, Eure Unke.

  564. Letztlich sind es doch wieder die Tasmanen der Vorsaison, die im Moment versagen…

  565. ZITAT:

    „… Ach? Wirklich? Endlich mal einer der hinguckt. „

    Nicht so schnippisch.

  566. @610 so sicher waren wir uns auch nach dem Ende der letzten Hinrunde, also was alles nicht passieren würde…

    Achtung: Ecke

  567. Tolle Druckphase jetzt.

  568. Sauber. Mein Gott sind die lahm.

  569. Quetschemännsche

    Cool

  570. Vier gegen zwei – zwei zu null, ich fasse es nicht

  571. Djakpa joggt nebenher….

  572. So ich schalt jetzt ab. Ich kann sie nicht mehr ertragen!

  573. nix mit zwischenliga …

  574. 2 von dennen gegen 4 von uns. Nach einem unsrigen Eckball. Blamabel.

  575. Das durfte nicht passieren! Herrje!

  576. Nachtrag 610:

    So!

    Ich. bin. Experte, Ihr Silberfische.

  577. das war absehbar, der Paul schneller mit Ball als die Schildkröte.

  578. Selbst mit skibbe haben wir gegen diese rotztruppe gewonnen

  579. Den Djakpa gleich raus.

  580. Verdient und aus unserer Ecke* entstanden.

    *nur zur Aufschlauung: ich meinen den gesamten Prozess und nicht nur den Kicker der das Ding reinschlägt.

    PS Korrigiere: Hochverdient.

  581. Jetzt aber den Caio.

  582. St. Pauli spielt Fußball.

  583. Fakt ist, sollte diese Mannschaft aufsteigen, dann muss im jeden(!) Mannschaftsteil deutlich nachgebessert werden.

  584. Der Djakpa ist inzwischen nur noch Comic.

  585. Dabei ist der Gekas heut gar nicht mal schlecht.

  586. Man achte in der Wiederholung darauf, wie und wohin Schildi läuft. Und passe dann auf, daß er mir nie begegnet. Oder der, der ihn geholt hat. Oder der, der den Dreijahresvertrag abgenickt hat. Oder die anderen Kappen. Was für Kasper. Was für eine jämmerliche Darbietung.

  587. ZITAT:

    “ Selbst mit skibbe haben wir gegen diese rotztruppe gewonnen „

    2 mal.

  588. Kämpfer. Mit Herz. Allesamt. Reif für die Weihnachtsgans.

  589. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ das war absehbar, der Paul schneller mit Ball als die Schildkröte. „

    Das or geht zu 100% auf Djakpa.

  590. Täuscht das oder wäre der haltbar gewesen?

  591. was soll aus so einem gebrauchten Tag mit Skippe-Header auch schon werden…

    Das Jahr endet, wie es angefangen hat.

    Volversager

  592. ZITAT:

    “ Fakt ist, sollte diese Mannschaft aufsteigen, dann muss im jeden(!) Mannschaftsteil deutlich nachgebessert werden. „

    Sollte diese Mannschaft aufsteigen, dann nur mit Trainerwechsel in der Winterpause.

  593. VOLLE VOLLVERSAGER

  594. Wir sind Zweite Liga und da bleiben wir auch.

  595. Meine Fresse. Meine Fresse. Aber unsere Abwehr hat ja keine Probleme, gelle, Herr Veh?

  596. Da hat doch einer was geschmissen

  597. 24487 Zuschauer

  598. Und selbst jetzt noch körperloses Ballgeschiebe für die Galerie.

  599. auf RTL läuft „bauer sucht frau“….auf sport1 auch.

  600. aber nach Dubai zum Strandschnicken…

  601. Sorry Leute, aber das ist eine Frechheit!

  602. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Fakt ist, sollte diese Mannschaft aufsteigen, dann muss im jeden(!) Mannschaftsteil deutlich nachgebessert werden. „

    Sollte diese Mannschaft aufsteigen, dann nur mit Trainerwechsel in der Winterpause. „

    Wir können ja mit Pauli tauschen. Komplett. Auch die Fans..

  603. elendes Gestümpere. Kack-Fußball.

  604. Wie oft darf man denn so wechseln?

  605. Wird unsere Abwehr eigentlich für den Geleitschutz bezahlt?

  606. ZITAT:

    “ aber nach Dubai zum Strandschnicken… „

    mecklenburgische Seenplatte wäre angemessen. Oder Hochtaunus.

  607. Köhler spielt als hätte er eine Papiertüte überm Kopf.

  608. yeah, Albert wird erhört!

  609. Erbärmlich, einfach nur erbärmlich. Und nur nicht wechseln, nein, das würde den Spielfluß nur stören. Wo das Bällchen so gut läuft.

  610. CAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAiiiOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO.

  611. Dieses Kommentatorgequatsche auf Sport1 ist fast noch weniger zu ertragen als das Eintrachtgekicke.

  612. ah, Köhler raus, 76 Minuten zu spät

  613. Unser Team müsste fuenfmal so teuer sein wie die Konkurrenten. Das wäre fair.

  614. Se Number of se biest. Caio. Jesus.

  615. ZITAT:

    “ Dieses Kommentatorgequatsche auf Sport1 ist fast noch weniger zu ertragen als das Eintrachtgekicke. „

    Ist auf Sky nicht besser.

  616. KAJO KAJO KAJO!

    Endlich! Gelbe Schuhe, yeah.

  617. den buckel kann er auch tauschen

  618. Ebbers steht blank…

  619. Andersson. Eine Granate.

  620. WIE BLÖD DARF MAN EIGENTLICH SEIN?

  621. Kontern können die ja…

  622. unfassbar scheisse, das Dribbling von Caio!

    Ach nee, war ja Bamba, dann wars halt Pech.

  623. Malente. Vier Wochen. Bei Wasser und Brot und ohne Heizung.

  624. ZITAT:

    “ Malente. Vier Wochen. Bei Wasser und Brot und ohne Heizung. „

    Mit Werner Lorant als Waerter

  625. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Fakt ist, sollte diese Mannschaft aufsteigen, dann muss im jeden(!) Mannschaftsteil deutlich nachgebessert werden. „

    Sollte diese Mannschaft aufsteigen, dann nur mit Trainerwechsel in der Winterpause. „

    Wir können ja mit Pauli tauschen. Komplett. Auch die Fans.. „

    Du musst aber hierbleiben.

  626. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ aber nach Dubai zum Strandschnicken… „

    mecklenburgische Seenplatte wäre angemessen. Oder Hochtaunus. „

    Waldsolms-Brandoberndorf. Im Winter. Im ehemaligen BW-Sanitätsdepot, in das sie mich damals abschieben wollten. Dort sollen se Schnee schippen und im Wald laufen. Malochen, drei Winterwochen lang. Alibi-Fußballer. In Nordkorea ging es Euch jetzt schlecht…..

  627. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Caio! „

    Endlich. Und die nächsten 5 Spiele amStück

  628. Ist der Buckel noch drin?

  629. Friend für Djakpa, ich brech ab.

  630. Wer hat uns eigentlich Schili verkauft? Dieses Verkaufsgenie sollten wir holen und auf Kommission in der Winterpause alles, was geht, verkaufen lassen. Aber alles. Die Frisur kann ja einzwei Dutzend neue holen. Aber ausschließlich auf Leihbasis.

  631. wer spielt denn nu LV ???

  632. Eine Beleidigung für Friend, ihn JETZT einzuwechseln.

  633. Quetschemännsche

    Jetzt der Volkssturm..

  634. Friend. Holt er sich noch Selbstvertrauen.

  635. ZITAT:

    “ wer spielt denn nu LV ??? „

    Köhler

  636. ZITAT:

    “ wer spielt denn nu LV ??? „

    Keiner. Wie vorher auch.

  637. Bitte jetzt Klatsche.

  638. „Mit Werner Lorant als Waerter“

    Zu weich. Timo Konietzka.

  639. Caio kann nicht mehr ausgewechselt werden!

    Yeah!

  640. Idrissou LV, ich brech zusammen.

  641. Jetzt isses nur noch gegurke…

  642. ZITAT:

    “ Jetzt der Volkssturm.. „

    Post des Tages, besser als alles was diese Kicker da an Humor gezeigt haben, obwohl.

  643. Auch meistertrainer können viel falsch machen

  644. Ich werde jetzt Fanbotschafter.

  645. Als Rotweinliebhaber würde ich mich jetzt ganz auf mein Hobby konzentrieren.

  646. Ich freue mich schon:Gleich erklärt HB uns die 2. Liga.

  647. Achtung Ecke.

  648. Beide Mannschaften scheinen mit dem Unentschieden zufrieden zu sein. Äh… Nee… Falsch.

  649. dieser Scheiß Pauli pimpf

  650. Boaaaaaaaaaaaaaaaaaah Caaaaiiiioooo, ganz knapp.

  651. Ecken und andere Standards. Ist halt schade, dass man die nicht trainieren kann.

  652. Fifteen men on the dead man’s chest-

    …Yo-ho-ho, and a bottle of rum!

    Drink and the devil had done for the rest–

    …Yo-ho-ho, and a bottle of rum!

  653. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wer spielt denn nu LV ??? „

    Keiner. Wie vorher auch. „

    Sorry, aber das Geschwätz ist inzwischen auch nicht mehr sachlicher als das Köhler/Meier-Gerede! Da waren heute so viele andere schlechter als der Djakpa. An den Toren hatte er mE nach auch keine Schuld.

    Aber schon ok, der Frust muss halt raus, gell?

  654. ZITAT:

    “ Ich freue mich schon:Gleich erklärt HB uns die 2. Liga. „

    Und Veh. Veh erklärt uns das auch. Alles halb so wild.

  655. Ecke hurra

  656. Kajo sei eine Enttäuschung, sagt der Reporter.

    Frechheit.

  657. Wir können keine Big Points.

  658. 4 Punkte aus 2 spielen. Ahja!

  659. Traditionsadler

    In der Rückrunde noch torlos, hmm, hmm…

  660. Ich hoffe wir sehen gerade die letzten Minuten von Caio und Gekas bei der SGE. Köhler wird uns ja leider erhalten bleiben…

  661. Schlechter Eckball. Dutt nach Freiburg.

  662. Warum sagt der „schlechter Eckball“ auf Sport 1?

  663. Rob Friend bisher mit 0 Ballkontakten..

  664. das war’s mit dem Aufstieg, 2. Liga for ever!

  665. Die würden bei mir Ecken üben, bis ihnen die Zehen abfaulen….

  666. und ich dachte noch, skibbe reloaded …

  667. Ich habe einen großen Vorteil. Ich interessiere mich leidenschaftlich für die Darts-WM und lass Euch gleich mit dem Mist alleine.

  668. War Friend schon mal am Ball?

  669. So, jetzt kann es Weihnachten werden. Alles angerichtet für ein frohes Fest.

  670. Aus purer Hygiene nie mehr mit Gekas. egal was passiert.

  671. ZITAT:

    Sorry, aber das Geschwätz ist inzwischen auch nicht mehr sachlicher als das Köhler/Meier-Gerede! Da waren heute so viele andere schlechter als der Djakpa. An den Toren hatte er mE nach auch keine Schuld.“

    Wie? Welches Spiel hast du gesehen? Keine schuld am zweiten Tor?

  672. Und mir tun wirklich die Frankfurter Fans leid, die wegen diesem Schxxx nach Hamburg fahren. Arme Säue.

  673. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Rob Friend bisher mit 0 Ballkontakten.. „

    Fu..äh..Vehs Liebling.

  674. Veh hat keinerlei Grund, von seiner „Wir üben keine Ecken und Freistöße“-Haltung abzuweichen.

  675. Drei Minuten! Da geht noch was!

    3:0 ?

  676. Abgestandener Tapetenkleister.

  677. Ausgerechnet jetzt, wo der Torwart nicht mehr hochspringen kann, spielen die Ecke kurz.

  678. Unfassbar. Nicht Fürth wird vierter dieses Jahr, sondern wir.

  679. ZITAT:

    “ Und mir tun wirklich die Frankfurter Fans leid, die wegen diesem Schxxx nach Hamburg fahren. Arme Säue. „

    Sind da überhaupt welche, ich habe noch nicht einen Mucks gehört?

  680. Die charakterlosen Tasmanen verabschieden sich…

  681. Das Glück ist aufgebracht. Schade, denn jetzt müssen wir guten Fußball spielen, um aufzusteigen.

  682. Ausgerechnet wo der TW nicht mehr fangen kann spielen die ne kurze Ecke.

    Witzbolde.

  683. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Und mir tun wirklich die Frankfurter Fans leid, die wegen diesem Schxxx nach Hamburg fahren. Arme Säue. „

    Bald fahren weniger..

  684. Ich fange an Weihnachtssterne aus Strohstreifen

    zu flechten, diese werden mir von blutjungen Kindergärtnerinnen gereicht.

  685. Das wird eine lustige Winterpause. Ich schätze mal Veh fordert jetzt vier bis fünf neue Spieler.

  686. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Die charakterlosen Tasmanen verabschieden sich… „

    Mach’s gut.

  687. Das Spiel heisst: Blamieren und kassieren.

  688. Was spricht eigentlich gegen eine Saison mit nur einer Serie? Also quasi nur Hinspiele?

  689. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Sorry, aber das Geschwätz ist inzwischen auch nicht mehr sachlicher als das Köhler/Meier-Gerede! Da waren heute so viele andere schlechter als der Djakpa. An den Toren hatte er mE nach auch keine Schuld.“

    Wie? Welches Spiel hast du gesehen? Keine schuld am zweiten Tor? „

    Nö. Djakpa muss aussen so gut wie möglich verzögern, so dass andere die Chance haben, in der Mitte mit zurückzulaufen. Da waren 3 (!!!) Mann. Aber Bamba fällt auf den kurzen Zucker vom Kruse Richtung langer Pfosten rein wie ein F-Jugendlicher.

  690. „Das wird eine lustige Winterpause. Ich schätze mal Veh fordert jetzt vier bis fünf neue Spieler.“

    Finde ich gut. Den Kruse, den Occean und den Beister und noch ein paar…

  691. So, erstmals habe auch ich richtig Hals auf Veh, hat er das doch vorher schon kleingeredet. Zudem, da hält mich keiner auf, hat man früher Ecken als Torchancen betrachtet – nicht für den Gegner. So fuck off for the next seven weeks, ich schaue mir jetzt Mervyn King an.

  692. ZITAT:

    “ Ausgerechnet wo der TW nicht mehr fangen kann spielen die ne kurze Ecke.

    Witzbolde. „

    Hihi.

  693. Alle raus.

    Erstaunlich, wie gut der Spruch immer noch passt.

  694. @749

    Ok. Da bin ich platt. Der kann drei bis vier mal an den Ball und „verzögert“. Seh ich ein.

  695. 5 neue werden nicht reichen.

  696. Winterpause. Grossreinemachen. Oka, Djakpa, Köhler will ich nie mehr wieder sehen. Beim Rest bin ich noch unschlüssig. Aber wenn einer kommt und für Jung und/oder Schwegler Kohle abliefern will – nur zu.

  697. Ich will den Funkel zurück.

  698. Dabei war Pauli heute auch nicht überragend. Zu einem völlig verdienten 2:0 reicht das aber gegen uns. Gut dass jetzt endlich Winterpause ist. Leider 2 Spieltage zu spät…

  699. „Aber wenn einer kommt und für Jung und/oder Schwegler Kohle abliefern will – nur zu.“

    Schwegler war noch einer der Besseren heute. Aber, wenn’s Geld bringen sollte, dass er geht…

  700. ZITAT:

    “ Aber wenn einer kommt und für Jung und/oder Schwegler Kohle abliefern will – nur zu. „

    Jung und Rode sind die Kandidaten. Erinnere dich dran.

  701. @ 756 Boccia

    Es gibt Angebote für Dich aus Bremen.

    Greif zu, bitte!

  702. Der Trainer bringt den geforderten Friend, Rode auf die 2te 6, für ein paar ganz Verwegene: Caio.

    Veh hat alles richtig gemacht, an ihm lags nicht.

    Ich freu mich auf die Winterpause. Keine Lust mehr auf den Scheiß.

  703. Elendig. Traurig. Ende.

  704. Nein, ich trinke jetzt keinen Alkohol. Das seid ihr mir nicht Wert.

  705. ZITAT:

    “ Dieses Kommentatorgequatsche auf Sport1 ist fast noch weniger zu ertragen als das Eintrachtgekicke. „

    nee – Kommentator ist absolut unterirdisch!

  706. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aber wenn einer kommt und für Jung und/oder Schwegler Kohle abliefern will – nur zu. „

    Jung und Rode sind die Kandidaten. Erinnere dich dran. „

    Rode sollte bleiben. Und wenn nicht? Mir scheiss egal.

  707. Veh hatte auf seinem Wunschzettel für die letzten beiden Spiele vor der Weihnachtspause vier Punkte.

    Der Weihnachtsmann hat aber nur einen Punkt im Sack gehabt.

    Der Weihnachtsmann ist ein weiser Mann.

  708. ZITAT:

    “ Ok. Da bin ich platt. Der kann drei bis vier mal an den Ball und „verzögert“. Seh ich ein. „

    Ernsthaft jetzt? Kann drei- bis viermal an den Ball? Na gut, vielleicht hab ich wirklich ein anderes Spiel gesehen, werde das überprüfen…

    Ist auch scheißegal. Mit Drecksgefühl in die Winterpause. Und ich dachte, wir wären aus dem Gröbsten raus.

  709. ZITAT:

    “ @ 756 Boccia

    Es gibt Angebote für Dich aus Bremen.

    Greif zu, bitte! „

    ah, Trinkhalle schon früh zu heute.

  710. Das einzige, was mich beruhigt, ist, dass Pauli mit diesen Grobmotorikern noch ein Menge Punkte abgeben wird. Paderborn sollte sich auch von alleine erledigen. Bleiben Düsseldorf und Fürth. Hoffen wir mal, dass die nicht gut in die Rückrunde kommen…

  711. Hat eigentlich außer MO noch einer Normalform erreicht ?

  712. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ So, erstmals habe auch ich richtig Hals auf Veh, hat er das doch vorher schon kleingeredet. Zudem, da hält mich keiner auf, hat man früher Ecken als Torchancen betrachtet – nicht für den Gegner. So fuck off for the next seven weeks, ich schaue mir jetzt Mervyn King an. „

    Du meinst ernsthaft, dass das mit Kleingerede zu tun hatte?

    War ein Spaß gell?

  713. Na gut, ich sach mal…

    …noch sind wir nicht aufgestiegen.

  714. Was für ein blutleeres, gleichgültiges Rumgeschnicke, von Anfang an. Pauli hat immerhin zehn Minuten gebraucht, das zu checken.

    Was mich am meisten ankotzt: Ich hab‘ tatsächlich, wenn auch nur ein bisschen, auf das Spiel hingefiebert. Diese naiv-dumme Einbildung und Hoffnung, in den letzten sieben Tagen hätte irgendetwas passieren können, sich irgendetwas zum Besseren wenden können – woher auch immer. Sich dieses Gefühl von vor dem Anpfiff jetzt noch mal zu vergegenwärtigen, unbezahlbar.

  715. Ein Spiel, in dem es nichts Positives gab.

  716. Ich bin immer noch begeistert von der Analyse, dass Djakpa beim zweiten Tor so gut wie möglich „verzögern“ muss. Noch mal zur Sicherheit: Der Hamburger läuft 70 Meter im Spurt, Djakpa greift ihn weder an noch hindert er ihn an der Flanke, und dann hat er „verzögert“? Habe ich da was übersehen?

  717. oh mann, han ich Hals.

    Ich glaub ich schreib besser heute nix mehr.

    Versager

  718. @769

    Trinkhalle, Trinkhalle, lol

    das heißt hier Rewe, Burgstr. bis 24 Uhr.

    Gegenüber ist die Eintrachtkneipe „Straßenbahn“

  719. ZITAT:

    “ Hat eigentlich außer MO noch einer Normalform erreicht ? „

    Schwegler war auch gut.

  720. Hat jemand ein System im Spiel der Eintracht erkennen können? Ich nicht – und dies nicht zum erstene Mal.

    Seit dem Pokal Spiel spielt die Eintracht wie in der Rückrunde der Vorsaison. Nur z.T. gegen schwächere

    Gegner aber selbst gegen die hats nur mit Hängen und

    Würgen gereicht. Meier und Köhler unterirdisch.Die

    Eckbälle vom Schwegler einfach lächerlich immer dem fang-

    bereiten Torwart in die Arme.

  721. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, erstmals habe auch ich richtig Hals auf Veh, hat er das doch vorher schon kleingeredet. Zudem, da hält mich keiner auf, hat man früher Ecken als Torchancen betrachtet – nicht für den Gegner. So fuck off for the next seven weeks, ich schaue mir jetzt Mervyn King an. „

    Du meinst ernsthaft, dass das mit Kleingerede zu tun hatte?“

    Das hat leider mit noch viel schlimmeren Sachen zu tun CE.

    Verletzte spielen, lasche Einstellung der Mannschaft, 6-7 grottige Spiele hintereinander,

    Leistungträger ausser Form dürfen durchspielen, Gekas usw.

  722. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, erstmals habe auch ich richtig Hals auf Veh, hat er das doch vorher schon kleingeredet. Zudem, da hält mich keiner auf, hat man früher Ecken als Torchancen betrachtet – nicht für den Gegner. So fuck off for the next seven weeks, ich schaue mir jetzt Mervyn King an. „

    Du meinst ernsthaft, dass das mit Kleingerede zu tun hatte?

    War ein Spaß gell? „

    Nicht ganz, ich kann meine Emotionen nicht in ausreichend Worte packen und daher wechsel ich die Sportart und hab jetzt Spaß bis zum 02.01., ohne mir nähere Gedanken machen zu müssen. Aber für Dich: meine Grundeinstellung – das Spielermaterial ist seit rund 20 Jahren ziemlich dünn, die Trainer sind egal, aber immer als Diskussionsgrundlage geeignet. Well, das war so moderat formuliert, wie es mir möglich war und eigentlich kann ich schon kaum in den Spiegel schauen, so sehr bremse ich mich gerade.

  723. Fairness, Ehrgeiz oder einfach fehlende Cleverness? Ein absolutes Scheißspiel und dann bekommst Du ein Teil an die Birne….. Raustragen lassen, ins Krankenhaus fahren und eine Gehirnerschütterung bestätigen lassen. Punkt. Aus.

  724. Ich bin seit über 50 Jahren Eintracht-Fan. Ein weniger sonniges Gemüt wäre schon tot bei der Anzahl von Enttäuschungen, die man mit diesem Verein hinnehmen muss. So eine Scheiße gegen diese unbedarften Grobmotoriker zu verlieren. Es ist nicht zu fassen.

  725. ZITAT:

    “ Ich bin immer noch begeistert von der Analyse, dass Djakpa beim zweiten Tor so gut wie möglich „verzögern“ muss. Noch mal zur Sicherheit: Der Hamburger läuft 70 Meter im Spurt, Djakpa greift ihn weder an noch hindert er ihn an der Flanke, und dann hat er „verzögert“? Habe ich da was übersehen? „

    Er kann ihn foulen. Stimmt, hätte er wahrscheinlich machen sollen. Wo er drei- bis viermal an den Ball kann, sehe ich immer noch nicht, wirklich nicht. Aber geschenkt. Bamba in der Mitte verhält sich halt für mich viel schlimmer. Der Ball kann NUR DA hinkommen, wo er schließlich hingekommen ist.

    Aber wie gesagt, egal. Das Spiel haben weder Bamba noch DJ im Alleingang verloren…

  726. ZITAT:

    “ @769

    Trinkhalle, Trinkhalle, lol

    das heißt hier Rewe, Burgstr. bis 24 Uhr.

    Gegenüber ist die Eintrachtkneipe „Straßenbahn“ „

    nobel. Unter Dache. Weitermachen.

  727. Flügelspiel so gut wie nicht vorhanden immer in der Mite durch wo der Gegner natürlich massiert steht.

    Pauli hat mir ihren limitierten technischen Mitteln der Eintracht gezeigt wie man spielen muß wenn man aufsteigen will.Kämpfen und rennen und nicht brotlose Kunst mit Querpässen. Ich behaupte mal – nicht nur wegen dem Spiel – die Eintracht wird es nicht schaffen!

    Ach ja, hat jemand die Adresse von dem Chefkommentator von Sport 1? Dem würde ich zu gerne……

  728. RESPEKT! So ein Spiel mußt Du erstmal verlieren.Mir fehlt da die Leidenschaft, es tauchen zu viele ab.

    Bemerkenswert auf Sky eben Schwegler, der den nicht vorhandenen Zusammenhalt anprangerte. Ich glaube morgen früh um acht, wäre immer noch kein Treffer gefallen und irgendein Deppentor kriegt du mit dieser Abwehr immer.

  729. Schönredner.

  730. Dieter Du hast recht, Dieter! Seit FCK liegt ein dicker Bruch(hagen) vor!

    Endlich W-Pause. Die werden nichtmal Katar hinbekommen.

    Die halbe Truppe wird sich ne dicke Grippe holen

  731. Ah. Der Trainer sieht unsere Dominanz.

  732. in der wiederholung sieht man deutlich, daß Djakpa einfach das sprinten einstellt…..und Bamba war wohl geistig gerade in Dubai am strand.

  733. ZITAT:

    “ Ich bin seit über 50 Jahren Eintracht-Fan. Ein weniger sonniges Gemüt wäre schon tot bei der Anzahl von Enttäuschungen, die man mit diesem Verein hinnehmen muss. So eine Scheiße gegen diese unbedarften Grobmotoriker zu verlieren. Es ist nicht zu fassen. „

    Die 50 Jahre kriege ich nur voll, wenn wir nicht aufsteiegen und unter kultigem Personal die nächsten 13 Jahre gemütlich im Mittelfeld von Liga 2 agieren, als Fortuna Köln reloaded sozusagen.

  734. Man sollte Meier und Köhler nicht immer zusammen nennen. Man muss schon differenzieren. Köhler war unterirdisch schlecht, Meier überirdisch.

  735. ZITAT:

    “ in der wiederholung sieht man deutlich, daß Djakpa einfach das sprinten einstellt…..und Bamba war wohl geistig gerade in Dubai am strand. „

    Jep. Schwegler hat den fehlenden Zusammenhalt angeprangert? Gärt da was?

  736. Ich möchte hier keine Trainer Diskussion. Ich sehe jetzt seit dem letzten Aufstieg mehr oder minder den gleichen emotionslosen Mist. Mal gibt es ein paar Spiele wo sich alle am Riemen reißen aber dann wieder der selbe Scheiß.

    Ich will endlich, das das Gerüst, was seit 7 Jahren besteht abgeschoben wird.

    WIR BRAUCHEN ENDLICH EIN OFFENSIVES MITTELFELD, WAS DEN NAMEN VERDIENT.

  737. Finde auch, dass das 2.Tor eher auf die Kappe der IV geht. Da ist nur ein Weisser in der Mitte, das kann doch nicht sein, dass drei Leute den nicht am Schuss hindern können.

    Aber natürlich sieht auch Djakpa nicht gut aus, er scheint irgendwie nur seinen Raum decken zu wollen und sich in der Nähe des Strafraums zu denken, it’s someone else’s problem.

  738. Ich glaub der Veh hat schon ein paar Rotwein intus. Und der dominiert die Wahrnehmung. Geht schon los mit den Weihnachtswünschen…

  739. Noch mehr solche Dominanz und wir bekommen seriell auf die schnautze.

  740. ZITAT:

    “ Man sollte Meier und Köhler nicht immer zusammen nennen. Man muss schon differenzieren. Köhler war unterirdisch schlecht, Meier überirdisch. „

    Köhler war eine Katastrophe. Meier war nicht schlechter als der Rest.

  741. hört sich so an….auch wenn man die szene Meier / Idri gesehen hat.

  742. Ach ja, habe noch was vergessen.Köhlerecken gehören gerichtlich verboten und Djakpa muß mal einer sagen, dass er seine Skistiefel ausziehen beim Flanken.

  743. Seit Jahren verteidige ich Köhler auf der heimischen Tribüne auch bei Fehlern und schlechten Spielen, da ich das Bashing für ungerecht und Köhler für einen veritablen Techniker halte. Was er allerdings heute abgeliefert hat, war unglaublich. Keine Körperspannung, kein Wille, kein Einsatz. Für sowas gab es früher nach dem Spiel unter der Dusche Mannschaftskeile….

  744. Ey Leute, ich mach Euch den Veh, für ein Drittel des Geldes. Ich habe keine Lizenz, egal, ich bin halt „Teamchef“, Veh darf offiziell Trainer bleiben.

    Ich blas´ den Kappen den Marsch, bei mir gibt es auch kein Dubai, sondern ne Jugendherberge im Taunus, abgemacht?

  745. Wir sind einfacht nur Unfähig!

    UNFÄHIG!!!

    UNFÄHIG Ecken zu bringen.

    UNFÄHIG Chancebn zu kreiren

    UNFÄHIG Gegenspiele in einer 1zu1 auszuspielen

    UNFÄHIG zu kämpfen

    UNFÄHIGes Scout UNFÄHIge MedAbteilung!

    Die Eintracht ist einfach nur UNFÄHIG!!!

  746. Immerhin hat Benny dem Gegner in den Bauch geschossen.

  747. das zweite gehört Djakpa, Schildenfeld und Anderson zu noch zu verteilenden Teilen. Djakpa lässt den mit Ball laufen, Schildenfeld trabt locker hinter allen her, Anderson lässt den in der Mitte laufen.

  748. Nach diversen Zeitlupenansichten: passt schon, Djakpa tatsächlich etwas komisch. Man beachte mein obiges Geschwätz nicht weiter.

    Zu Schwegler: Wäre die Zusammenhaltspflege nicht Sache des Kapitäns? Oder sind TV-Interviews das Mittel seiner Wahl?

  749. ZITAT:

    “ Wir sind einfacht nur Unfähig!

    UNFÄHIG!!!

    UNFÄHIG Ecken zu bringen.

    UNFÄHIG Chancebn zu kreiren

    UNFÄHIG Gegenspiele in einer 1zu1 auszuspielen

    UNFÄHIG zu kämpfen

    UNFÄHIGes Scout UNFÄHIge MedAbteilung!

    Die Eintracht ist einfach nur UNFÄHIG!!! „

    Rückschluss für alle diese Punkte wäre es Bruchhagen in die Wüste zu schicken, immerhin war er die letzten Jahre ALLEINVERANTWORTLICH. Aber selbst zu diesem Schritt sind wir UNFÄHIG.

  750. Ich hab die Szene zwischen Meier und Idrissou leider nicht gesehen.

  751. Schaedelharry63

    ZITAT:

    “ Schwegler hat den fehlenden Zusammenhalt angeprangert? Gärt da was? „

    Diese Aussage Schweglers ist das „i“-Tüpfelchen des heutigen Tages.

    Jetzt kann keiner mehr sagen, er habe von nichts gewußt, so wie letztes Jahr in Belek.

    Soviel zu den charakterlich Einwandfreien.

    Dubai canceln, Malente buchen!

  752. @ 808

    sehe ich auch so….beim ersten tor befindet sich Oka im winterschlaf…..macht unter dem strich: ´ne starke hintermannschaft!

  753. @801 Meier taucht ab, oder spielt Sicherheitspässe. Deshalb fällt es erstmal niemand auf. Vor dem Tor ist er zu zögerlich und kann sich halt nicht durchsetzen, aber da ist er beileibe nicht der einzige!!

  754. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ in der wiederholung sieht man deutlich, daß Djakpa einfach das sprinten einstellt…..und Bamba war wohl geistig gerade in Dubai am strand. „

    Jep. Schwegler hat den fehlenden Zusammenhalt angeprangert? Gärt da was? „

    In dieser Truppe stimmt es hinten und vorne nicht. Beispiele: Ein Spieler, der verletzt ausfiel, kommt auf den Sportplatz und kickt plötzlich wieder. Andere (Djakpa) halten sich nicht an taktische Vorgaben und spielen vogelwild. Ein Rode verzichtet sichtbar auf das richtige Schuhwerk (bei St. Pauli spielte die Hälfte mit den World Cup – Schraubstollen von Adidas) und liegt mehr mit seinen Sambas reloaded. Dazu noch ein Gekas, der nur einmal in 10 Spielen Lust hat und mitarbeitet…..Neueinkäufe, die nur Geld abholen…. etc. etc.

  755. Das Spruchband auf dem Eingangsfoto bekommt wieder Sinn und Aktualität.

  756. ZITAT:

    “ Wir sind einfacht nur Unfähig!

    UNFÄHIG Ecken zu bringen.“

    Seh ich auch anders. Ecken bringen klappt, heute sogar meistens an den wohl einstudierten Punkt am kurzen 5er-Eck. Toll. Da stehen dann aber, in der scheinbar einzigen Eckenvariante, die wir haben, drei Mann und gucken zu, wie ein Verteidiger den Ball rausköpft. Der Ebbers wird jetzt noch Kopfweh haben (oder sich totlachen).

    Wir haben dagegen scheinbar keine einzige Eckenvariante, in der mal einer oder (ganz gewagt) mehrere Spieler vom 16er erst reinlaufen, wenn die Ecke geschlagen wird. Das ist arm.

  757. @813 Damit mußt Du rechnen, wenn Du einen Soma Torwart drin hast.

  758. ZITAT:

    Seh ich auch anders. Ecken bringen klappt, heute sogar meistens an den wohl einstudierten Punkt am kurzen 5er-Eck. Toll. Da stehen dann aber, in der scheinbar einzigen Eckenvariante, die wir haben, drei Mann und gucken zu, wie ein Verteidiger den Ball rausköpft. Der Ebbers wird jetzt noch Kopfweh haben (oder sich totlachen).

    Wir haben dagegen scheinbar keine einzige Eckenvariante, in der mal einer oder (ganz gewagt) mehrere Spieler vom 16er erst reinlaufen, wenn die Ecke geschlagen wird. Das ist arm. „

    Völlig korrekt. Genau so ist es.

  759. ZITAT:

    “ Ich hab die Szene zwischen Meier und Idrissou leider nicht gesehen. „

    Haben sich in der Mauer kurz angemacht, würd ich allein nicht überbewerten, passt aber ins Gesamtbild.

  760. Wir sind doch Fähig:

    Leistungsträger langristig zu binden!

    FÄHIG!!! aus Fehlern zu lernen.

    FÄHIG!!! sich zu KONZENtrieren

    FÄHIG!!! ein T-Lager in K…r zu buchen

    FÄHIG!!! junge Talente zu verkraulen.

    FÄHIG!!! ein mögliche Koop im Vorfeld auszuplaudern!

    Wir sind einfach nur Top!

  761. Das erste Tor war, neben Oka, natürlich auch eine Meisterleistung von Schildenfeld, der völlig falsch steht und nicht hoch kommt, und Bamba, der sich sicherheitshalber duckt. Könnte ja die Faust eines Torwarts kommen. War aber nur Oka. Kommt keine Faust.

  762. Hoffentlich gibt das keinen Psycho-Knacks in der Winterpause. Ich meine, wenn sie anfangen nachzudenken, wie knapp das alles noch werden könnte.

  763. Aber dafür gewinnen wir bestimmt in Düsseldorf und Paderborn. Da sind mir scheinbar doch noch zuviel Tasmanen in der Mannschaft! Als fort mit denen.

    Ihr wißt schon wen ich da meine!

  764. Dr. Kunter: Fortuna Köln reloaded. Gefällt mir.

    Als Harmoniker gefällt mir aber überhaupt nicht, dass der Zusammenhalt in der Mannschaft fehlt (fehlen soll).

  765. @822

    wenn die faust und das knie von Oka kommt, hat sich der rest erledigt.

  766. Weshalb regt Ihr Eich auf. Es ist nichts passiert, was nicht zu befürchten war.

  767. Wir kriegen die 1111 heute voll!

    Ich brauche Ruhe und Abstand-

  768. Wenn man ehrlich ist, kanns Du gegen Fürth auch verlieren.

    Die waren eine ganze Klasse besser als St.Pauli. Das gibt mir zu denken, jetzt geht dieser ganze Mist jetzt schon los, letztes Jahr war wenigstens über Weihnachten halbwegs Ruhe.

  769. Mal gemeinsam Pizza essen…

  770. ZITAT:

    “ Weshalb regt Ihr Eich auf. Es ist nichts passiert, was nicht zu befürchten war. „

    Deshalb rege ich mich auf.

  771. Yeah. Relegation gegen Mainz oder den FCK.

    Und dann 2x 0:1 verlieren.

  772. Ach ja zum Schluß: gestern schrieb ich hier im BLOG SGE

    reist mit Kater nach Katar. Da habe ich das noch witzig gefunden. Jedenfalls hat die Eintracht ihren Fans ein Mords Weihnachtsgeschenk gemacht! Danke! Bin froh das bis Februar Ruhe ist! Hatte ein 1:1 getippt nicht mal das ham se geschafft!

  773. Mal wieder 90 Minuten Leiden.

    Hat Spass gemacht.

    Dazke!

  774. Spätestens als Veh das brasilianische Handtuch geworfen hat, war die Mess‘ gesungen.

    Gottlob bin ich volltrunken.

    Fröhliche Sonnenwende, Ihr Heiden.

  775. Scheiß Montagsspiele. Keine Zeit für chill out. Man muss einfach den dicken Hals mit ins Bett nehmen.

  776. ZITAT:

    “ Wenn man ehrlich ist, kanns Du gegen Fürth auch verlieren.

    Die waren eine ganze Klasse besser als St.Pauli. „

    Richtig. Fürth war gut. Die heut haben nur kämpfen müssen. Das hat gereicht.

  777. Kritisiert wird hier gar nicht die fast arrogant-pomadige Leistung der 1 HZ. Dieses fürchterlich substanzlose Durchstecken wollen…

    Gruselig!

  778. Ich wünsch mir Liebe ohne Leiden.

  779. Wenn die im Februar den Schalter nicht umlegen können, dann wird die Mannschaft zerbröseln wie ein trockener Sandhaufen. Es wird wie letzte Saison, die ….. verlassen das sinkende Schiff. Nur Meier, Köhler und Oka bleiben, Dank der weisen Handlungen des Großen Vorsitzenden, oh großer Meister Du Licht im Dunkel des Mittelmasses!

  780. Das heutige Bild vom Blogwart mit Skibbe war ein Menetekel. Ich fand es passend. Merkwürdig einfach, dass viele Leute ein mulmiges Gefühl haben. Wir Einäugigen unter den Blinden.

  781. ZITAT:

    “ Scheiß Montagsspiele. Keine Zeit für chill out. Man muss einfach den dicken Hals mit ins Bett nehmen. „

    Ich wäre froh ich könnte jetzt schlafen.

  782. ZITAT:

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

    Ich bin blind!“

    Oha. Das ist freie Interpretation.

  783. Die Auswechselung von Matmour und die Hereinnahme von Gekas markiert den Zeitpunkt, an dem das alles anfing, was uns hier so ferddisch macht.

  784. Lest doch bitte mal den VT 203,204! Ich versteh die Welt nicht mehr habe ich ein anderes Spiel gesehen?

    HR 203,204

  785. @ Stefan

    Wo ist eigentlich Dein Freund abgeblieben?

  786. P.Hauser; du hast ja recht!

    Aber warum sind wir, ist der Verein, nicht in der Lage den seit Ende Oktober vorliegenden Negativtrend umzukehren?

    Klar die Gegner können auch kicken; aber unser „Team“ ist das teuerste Zweitligateam aller Zeiten. Ich gestehe einen, zwei oder auch drei Fehler zu. Aber hier läuft einiges Falsch. Erbärmlich und teilweise frech! Frech gg den Fans.

    Es passt einfach nicht! Und es wird in dieser Zusammensetzung auch zukünftig nicht funktionieren.

    LEIDER..

  787. ZITAT:

    “ Kritisiert wird hier gar nicht die fast arrogant-pomadige Leistung der 1 HZ. Dieses fürchterlich substanzlose Durchstecken wollen…

    Gruselig! „

    Symbolbild!

    An genau dieser Haltung ist der ganze Verein doch schon längst erstickt…

  788. Warum hat Pauli heute eigentlich gewonnen. Weil die Eintracht heute über 90 Minuten Ball fangen mit dem gegnerischen Torwart gespielt hat

  789. Zwei Ecken entscheiden das Spiel.

    Ich hatte eigentlich gehofft nach den miesen Standards gegen Fürth wird das mal ein bisschen geübt…

    Schade eigentlich!

  790. ZITAT:

    “ Hoffentlich gibt das keinen Psycho-Knacks in der Winterpause. Ich meine, wenn sie anfangen nachzudenken, wie knapp das alles noch werden könnte. „

    Könnte? Der Herr lebt noch im Irrealis. Irgendwie niedlich, dieser Optimismus.

    Wie knapp noch alles wird. Wird. Und streiche das „noch“.

    Wie knapp alles wird.

    Oder gleich:

    Wie knapp alles ist.

    Man wird zum Dadaisten. Einfach so.

  791. Und ich werde zum Post-Expressionisten.

    Verdiene Millionen.

  792. ZITAT:

    “ Seit Jahren verteidige ich Köhler auf der heimischen Tribüne auch bei Fehlern und schlechten Spielen, da ich das Bashing für ungerecht und Köhler für einen veritablen Techniker halte. Was er allerdings heute abgeliefert hat, war unglaublich. Keine Körperspannung, kein Wille, kein Einsatz. Für sowas gab es früher nach dem Spiel unter der Dusche Mannschaftskeile…. „

    Und wieso kann man den Spieler nicht einfach mal (früher) auswechseln? Wieso lasse ich den noch 75 Minuten auf dem Feld ???????????????????????????????????

  793. Ich hoffe wir sind noch am 28ten im Spiel..

    28. Spieltag

    Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli

    31. Spieltag

    SpVgg Greuther Fürth – FC St. Pauli

    33. Spieltag

    SpVgg Greuther Fürth – Fortuna Düsseldorf

    34. Spieltag

    FC St. Pauli – SC Paderborn 07

  794. Sind sie eigentlich heute auch wieder 10 + x Kilometer weniger gelaufen als der Gegner?

  795. Warum wird da eigentlich immer noch von den „Topfavoriten in der zweiten Liga“ schwadroniert?

    Wer hat diesen Schxxx von den „Topfavoriten“ eigentlich in die Welt gesetzt?

    http://www.fr-online.de/eintra.....32908.html

  796. Ich glaube wir erleben Belek reloaded.

    Einige Spieler sind mit den Köpfen wo anders.

    Und denkt daran.

    Wir kennen nur „ein Zentel“ der Wahrheit.

  797. Nee, den Schlaf lasse ich mir von dieser Mannschaft nicht mehr rauben, Stefan. Meine Leidenschaft wird halt auch weniger,dieses Mitfiebern verschwindet so langsam.Das war ja noch nicht mal unglücklich,Pech oder sonst was.Vielleicht habe ich auch ein paar Chancen übersehen, aber solche Schüsse und Kopfbälle hält jeder besoffene Kellner.Mir dämmert so langsam, dass der Abstieg noch nicht das Ende der Leidensstange ist.

  798. 860 Gefkas? Gebkas wäre angebracht!

  799. Am meisten geärgert habe ich mich allerdings über Jung! Katastrophe! Der macht jede halbwegs ausichtssreiche Situation für uns zunichte!! Hat der ein GANZJAHRES Formtief?

  800. die können ja mal den felix anrufen, der hat noch ein paar versager vom der letzten rückrunde auf bank und tribüne sitzen …

    im gegenzug nimmt der dann den gekas, theo und felix, das wird ein traumpaar …

  801. Feine Fußballer mit soviel Erfahrung auf dem Buckel immer und immer wieder zu diskreditieren.

    Polemik gegen Ewige, Nattern, Tasmanen und Oberstudienräte. Langsam wird’s langweilig ihr Leut.

    Die Erde ist rund, die Erde ist rund, die Erde ist rund…

    laßt euch mal was neues einfallen.

  802. @ 866 dupp

    Genau, deshalb durften wir die Darbietung heute genießen.

  803. Stefan!

    Alles muss raus!

  804. Schwegler ist...

    … der Mann mit den interessanten Aussagen.

    „Es hat nicht die bessere Mannschaft gewonnen, sondern die welche besser als Mannschaft zusammenstand.“

    oder auch

    „Ich habe das Gefühl das einige Spieler in der Mannschaft sich mit dem zufrieden geben, wie es ist.“

  805. Alles was keine Miete zahlt muß raus raus raus!!!

  806. eigentlich wollt ich was über den fussballgott schreiben, dessen popo einen schrecklichen und deprimierenden anblick bietet. aber das wär ungerecht, nach der auswechslung von matmour greift eher eine andere kurzanalyse des spiels der sge heute:

    im tor oka

    hinne konfus,

    in der mitt´ bieder

    vorn´ harmlos –

    ausgebrannt, langsam und müd´

    und die spieler die kämpfen wollen, limitiert.

  807. Glückwunsch zu Deinem Freund!

  808. ZITAT:

    “ … der Mann mit den interessanten Aussagen.

    „Es hat nicht die bessere Mannschaft gewonnen, sondern die welche besser als Mannschaft zusammenstand.“

    oder auch

    „Ich habe das Gefühl das einige Spieler in der Mannschaft sich mit dem zufrieden geben, wie es ist.“ „

    Wo hat er das gesagt?

  809. Unser Retter ist da, der Veh merkt es bloß nicht – und der Retter leider auch nicht!!!

    http://www.youtube.com/watch?v.....OkJdBBu5lg

  810. @875 Auf Sky

  811. Bis zur Verletzung von Matmour

    = Einwechslung des griechischen Chancen-Tods) fand ich das Spiel der Eintracht ganz ansehnlich!

  812. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … der Mann mit den interessanten Aussagen.

    „Es hat nicht die bessere Mannschaft gewonnen, sondern die welche besser als Mannschaft zusammenstand.“

    oder auch

    „Ich habe das Gefühl das einige Spieler in der Mannschaft sich mit dem zufrieden geben, wie es ist.“ „

    Wo hat er das gesagt? „

    letzte Säsong

  813. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … der Mann mit den interessanten Aussagen.

    „Es hat nicht die bessere Mannschaft gewonnen, sondern die welche besser als Mannschaft zusammenstand.“

    Kwelle: SKY Interview direkt nach dem Spiel

  814. ZITAT:

    “ @875 Auf Sky „

    Sind das wörtliche Zitate? Denn sowas in der Art hat er vor einem Jahr schon mal losgelassen.

  815. Und ein halbes Jahr später...

    … sind wir abgestiegen.

    Ein Schelm wer böses dabei denkt.

  816. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @875 Auf Sky „

    Sind das wörtliche Zitate? Denn sowas in der Art hat er vor einem Jahr schon mal losgelassen. „

    das erste ist von heute, das zweite aus letzter Saison. So ich mich net täusche.

  817. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @875 Auf Sky „

    Sind das wörtliche Zitate? Denn sowas in der Art hat er vor einem Jahr schon mal losgelassen. „

    Wenn es so ist, soll er halt auch mal Namen nennen.

  818. ZITAT:

    „Ich habe das Gefühl das einige Spieler in der Mannschaft sich mit dem zufrieden geben, wie es ist.“

    das ist aber deine interpretation von Schweglers aussage! den ersten teil hat er auf SKY gesagt….also: vorsicht!

  819. @Stefan. Genau weiß ich es nicht mehr. Hatte deshalb vorher sinngemäß vom fehlenden Zusammenhalt gesprochen.

  820. Sorry:

    Hat das der Schweizer gesagt?

  821. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Ich habe das Gefühl das einige Spieler in der Mannschaft sich mit dem zufrieden geben, wie es ist.“

    das ist aber deine interpretation von Schweglers aussage! den ersten teil hat er auf SKY gesagt….also: vorsicht! „

    Ok. Danke.

  822. Ich quäle micht jetzt mit Heimspiel

    Gute Nacht!

  823. Heute hat er das nicht gesagt. Aber er hat es vor einiger Zeit schon mal von sich gegeben. Ich wollte damit nur darauf hinweisen, dass er wohl nicht allzu viel von seinen Mitspielern hält.

  824. @886

    nein, das hat er nicht gesagt. das ist blödsinn!

  825. Namen dürfen keine genannt werden. Von keinem – weder Spieler, Präsidenten, Journalisten oder Blog-Schreiberlinge… Sonst wird ein hergestellter Markt für Gekas o.a. noch zerstört!

  826. Den ersten Satz kann man schon so interpretieren, muß aber natürlich nicht.

  827. ZITAT:

    “ Heute hat er das nicht gesagt. Aber er hat es vor einiger Zeit schon mal von sich gegeben. Ich wollte damit nur darauf hinweisen, dass er wohl nicht allzu viel von seinen Mitspielern hält. „

    Naja. Das ist freie Interpretation. Zumindest auf die heutige Situation bezogen.

  828. ZITAT:

    “ @886

    nein, das hat er nicht gesagt. das ist blödsinn! „

    Er hat es definitv so schon mal von sich gegeben.

  829. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … der Mann mit den interessanten Aussagen.

    „Es hat nicht die bessere Mannschaft gewonnen, sondern die welche besser als Mannschaft zusammenstand.“

    Kwelle: SKY Interview direkt nach dem Spiel „

    Das hat er so defintiv gesagt!

    Quelle: Meine eigenen Ohren

  830. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Heute hat er das nicht gesagt. Aber er hat es vor einiger Zeit schon mal von sich gegeben. Ich wollte damit nur darauf hinweisen, dass er wohl nicht allzu viel von seinen Mitspielern hält. „

    Naja. Das ist freie Interpretation. Zumindest auf die heutige Situation bezogen. „

    Stimmt.

  831. Ist Bell wirklich schlechter als Schildenfeld?

  832. Fiebertraum zum Feste:

    “ Hier Bub das erste Feuerlein zu Deinen Händen.

    HALT HALT ! Die Kerze, net des Trikot !“

  833. Ich habe noch Schals aus dem Spiel gg. Duisburg,

    wenn die jemand verbrennen will.

  834. Ab in die Kiste,nächstes Jahr werd alles besser.

  835. wer das nächste Jahr noch erlebt, kann sich glücklich schätzen. (Goethe)

  836. „Momentan wäre die Abgabe von Köhler eine deutliche Schwächung der Mannschaft.“

    Wie – mal wieder – sehr eindrucksvoll bewiesen wurde.

    „Das Unterhaus hat uns wieder“ – und wird uns noch ziemlich lange behalten.

    So lange nämlich, bis dieses unsägliche Gerüst, nebst ihrem unfähigen Gerüstbauer endlich durch die Klospülung der Geschichte gerauscht sind und Platz für einen echten Neuanfang auf allen Ebenen geschafft hat.

    Das wird allerdings noch etwas dauern. Man kann sich daher auf eine lange Leidenszeit einstellen, gegen die der Abstieg nur wie ein schlechter Witz erscheint.

  837. St.Pauli an die Wand gespielt, und doch gegen eine total limitierte Mannschaft verloren. Wow, das packt nur Eintracht Frankfurt. Und ich bins leid. Leid, diese unsouveränen, verzweifelten Kicks zu sehen. Gegen solche Trümmertruppen … dem haftet was Lächerliches an. Aber mal ehrlich, wen hat das nach der Gekas-Einwechslung noch gewundert? Mir schickts, ich kann den nicht mehr sehen. Den nicht, und die Spielweise die alle annehmen, sobald der aufm Platz steht. Sorry, bin frustriert. Wünsch euch was.

  838. Bin eh mal gespannt, wann’s endlich mal einer merkt, daß dieser dämliche Maya-Kalender 20 Jahre nachgeht.

    N8

  839. Diese Mannschaft ist vor allem faul und spielt nur noch pseudomäßig engagiert. Von vorne bis hinten. Katastrophale Laufleistungen.

  840. ZITAT:

    “ Bis zur Verletzung von Matmour

    = Einwechslung des griechischen Chancen-Tods) fand ich das Spiel der Eintracht ganz ansehnlich! „

    seh ich auch so, da hats nur an der harmlosigkeit im abschluss gehapert.

  841. Meine Hoffnung ist der Sommer 2014. Und das ist definitiv zu lang!

  842. Fiel die Aufbietung des Leibhaftigen nicht eher mit dem etablierten Zeitpunkt, an dem die Truppe die Arbeit spielstandsunabhängig einstellt, zusammen?

  843. Schöne Nummer, Isaradler.. ;-)

  844. Ich bin dafür nächstes Jahr nicht im Pokal anzutreten, schon zum zweiten mal beginnt der Niedergang mit einer Pokalniederlage….

  845. „Pauli-Manager Helmut Schulte ärgerte sich mächtig über die Aktion, entschuldigte sich ausdrücklich bei Schwegler … und lobte dessen sportliche Fairness. Klar ist: Die Aktion wird ein Nachspiel für die Gastgeber haben.“ FR

    Womit wird zu rechnen sein? Geld? Geisterspiel? Punktabzug?

  846. Interessiert mich net. Wir haben genug eigene Probleme.

    Übrigens schlage ich vor, das Wort „Hoffnung“ zum Blog-G-Unwort des Jahres 2011 zu erklären.

  847. „Diese Mannschaft ist vor allem faul und spielt nur noch pseudomäßig engagiert. Von vorne bis hinten. Katastrophale Laufleistungen.“

    Genau das hat mich so genervt heute.

  848. Where do you think you’re going? Nobody’s leaving. Nobody’s walking out on this fun, old-fashioned family Christmas. No, no. We’re all in this together. This is a full-blown, four-alarm holiday emergency here. We’re gonna press on, and we’re gonna have the hap, hap, happiest Christmas since Bing Crosby tap-danced with Danny fucking Kaye. And when Santa squeezes his fat white ass down that chimney tonight, he’s gonna find the jolliest bunch of assholes this side of the nuthouse.

  849. Gerade die Interviews im Heimspiel: Bruchhagen, Schwegler, Veh.

    Bruchhagen: Ohne Worte. Der Mann ist Geschichte.

    Schwegler: Ich mag ja sensible Menschen, die keine Sprüche klopfen; aber Schwegler ist kein Kapitän, kein Leader, wir wiederholen uns.

    Veh: „Wir haben das ganze Spiel dominiert.“ Ja, mei. Träum´weiter, Veh.

    Ich kann das räudige Geschwätz net mehr hören.

    Gute Nacht.

  850. Oh ha, Heribert beim Hr-Heimspiel!

    Schlimmer geht nicht nach dem Spiel …

  851. Alles gelesen, alles gesehen. Ich könnt so viel sagen, kann das aber heute nicht ausdrücken. Das heute war vorhersehbar. Und genau das ist das Enttäuschende daran. Alles schon mal dagewesen. Nix gelernt. Traurig, traurig.

  852. der veh soll heut nacht mal auf die reeperbahn zu seiner lieblingsdomina gehen und sich das mit dem dominieren mal richtig erklären lassen – vielleicht hilft’s!

  853. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ „Diese Mannschaft ist vor allem faul und spielt nur noch pseudomäßig engagiert. Von vorne bis hinten. Katastrophale Laufleistungen.“

    Genau das hat mich so genervt heute. „

    Faul. Genau. Die wollen einfach net. Geld abholen und gut is. Alles andere interessiert die net.

    Man sollte sie an die Wand stellen, diese Saboteure, diese Tasmanen, diese…diese..

    Kleinredner h i e r.

  854. ZITAT:

    “ @822

    wenn die faust und das knie von Oka kommt, hat sich der rest erledigt. „

    nee, dann kommt der Rest der Ratten aus ihren Löchern um auf Oka zu spucken.

    Der hat ja das Spiel im Alleingang verloren.

  855. Consigliere, mit dem Mann, der leider immer noch nicht Geschichte ist, fängt es an.

    Shit in, shit out – Oben (und im unfähigen AR obendrüber) werden die grundlegenden Weichen falsch gestellt.

    Provinzbrüno als Sportdiektor-Darsteller, ausgelutschte Trainer aus dem Inzestbetrieb Bundesliga, falsche Entscheidungen zur falschen Zeit, Rückständigkeit auf allen Ebenen (wie Präsi Fischer unlängst richtig erkannt hat).

    Da braucht man sich nun wirklich nicht über das mangelhafte Spielermaterial aufzuregen.

    Kennt jemand von euch auch nur ein einziges Unternehmen, dass sich eine so rückständige und unfähige Führungsetage auf Dauer leisten kann und dennoch konkurrenzfähig bleibt?

    Und da träumen einige immer noch vom Wiederaufstieg…

  856. Ich kann den Gekas auch net mehr sehen :-(

  857. Und aufgew8 ! Schale 2050 !

    Meine Kinder sollen’s mal besser haben als ich.

  858. Mal meine Meinung, hoffentlich mit der nötigen Distanz.

    Zum Spiel:

    Das neue System hat gut geklappt, nach hinten wesentlich stabiler und kompakter, die Feldüberlegenheit kam dann mit Ballbesitz und durch die Qualität der Spieler. Bis zum 0:1 war das ordentlich mit einigen guten Angriffen, leider nicht zwingend genug. Die Entstehung der Ecke war eine Frechheit, das 0:1 selber Flipper.

    Danach ein totaler Bruch im Spiel, klare Verunsicherung, grottig an mnachen Stellen.

    Nach der Pause wurde es klar besser, Gekas kam vermehrt ins Spiel, die Chancen wurden zwingender und gerade als es richtig gut lief und Pauli den Ball von der Linie köpfte fällt bei eigener Ecke das 0:2, naiv und vermeidbar.

    Sie haben es dann noch versucht, es sollte aber nicht.

    Im Fokus:

    Köhler, mieses Spiel, kein Elan, kein Esprit, kein Engagement, wirkte überspielt, schlicht platt.

    Nikolov, wieder kann man ihm kaum einen groben Schnitzer unterstellen, nur bleibt das Gefühl es ginge besserer & souveräner & sicherer.

    Mo, Extralob! Verletzt und trotzdem in jeden Ball geworfen, mehrfach hinten den Ball erobert, am Ende gar hinten links gespielt.

    Veh, die Entscheidung zum kompakteren 4-2-3-1 war richtig, fraglich warum er dann nach Matmours Verletztung auf Raute umgestellt hat. Das muss er sich ankreiden lassen.

    Friend kann gerne mal früher rein.

    Jetzt einfach neu auftanken, Mo & Bamba müssen fit werden, fürs LM, OM, LV eine Konkurrenzsituation herstellen.

  859. “ Schale 2050 !

    Meine Kinder sollen’s mal besser haben als ich.“

    Ja, ja, ja. Märchenonkel ;-)

  860. ZITAT:

    “ Ich mag den Sebi ja … aber der spielt auch mal wieder einen Rotz zusammen … ne, ne, ne. „

    Der Sebi Jung braucht dringend eine Pause! Der macht nur noch Mist! Leider :-(

  861. Was hat denn Matmour eigentlich? Platzwunde am Kopf?

  862. SuperEagle, nach der Pause wurde es nicht „richtig gut“. Pauli war platt, unsere Chancen waren trotz Feldüberlegenheit mal wieder Zufall, weil der letzte Pass – wie schon so oft – fehlte.

    So ein Spiel müssen wir gewinnen. Gegentor hin oder her. Das darf uns nicht aus der Bahn werfen. Und die Umstellungen von Veh waren scheisse. 4-2-3-1 klappte viel besser als 4-4-2. Dazu bitte Kessler ins Tor und zur Not Korkmaz auf links, Caio auf rechts (falls Matmour nicht kann). Über links ging gar nichts und Rode spielt immer wieder zentral, daher mußte Jung als Aushilfsaußen agieren. Mit mäßigem Erfolg und schlechten Flanken.

    Drecksspiel. Drecksergebnis. Drecksrelegationsplatz. Dreckszufriedenheit bei Veh und Schwegler nach dem Spiel.

  863. ZITAT:

    “ Ja, ja, ja. Märchenonkel ;-) „

    und wenn sie nicht gestorben sind, dann wurschteln sie noch heute…

  864. Ich mag jetzt nicht um Worte feilschen, nur waren die Minuten 45 bis 0:2 wirklich in Ordnung, da kann das 1:1 fallen, ähnlich wie in München.

    Und ja, dieses Spiel hätten wir gewinnen müssen, gerade weil Paula auch mies war. Phasenweise kam da gar nichts.

    2 Dinge noch:

    1) Ecken: Leidiges Thema, der Pulk am 1. Pfosten ist wohl gewollt, sonst würden sie es nicht so oft machen. Ich verstehe auch nicht, warum sie nicht einfach mal reinlaufen, aber anscheinend hat sich Veh da was einfallen lassen. Klappt bis jetzt gar nicht.

    2) Die Raute ist gegen gute Gegner untauglich, sollte auch Veh mittlerweile gesehen haben. Eigentlich führt es immer zu langen Bällen, Null Flankenspiel und Anfälligkeit bei schnellen Gegenstößen.

  865. Über links ging gar nichts: Stimmt!

    Aber warum schaut sich unser Meistertrainer das immer eig an? Man kann den Korki auch mal früher für Köhler bringen!

    Dito rechts.

    Umstellung auf Gekas-System war Fehlentscheidung vom Meistercoach.

  866. „Nach dem Seitenwechsel gerieten die Kiezkicker immer mehr unter Druck und konnten nur mit Glück einen Gegentreffer vermeiden.

    Frankfurt beherrschte klar das Geschehen, agierte aber oftmals überhastet und kassierte aus der Vorwärtsbewegung heraus den zweiten Gegentreffer.“

    SPOX.com ist nicht ganz so kritisch.

  867. … Schuld seid nur ihr unken!

  868. @SuperEagle:

    Die Ecken sehen gewollt aus. Das macht es aber schlimmer statt besser. Unsere segeln immer hoch in den Fünfmeterraum, gerne an den kurzen Pfosten, wo sie wohl verlängert werden sollen. Leider köpft jeder mittelprächtige Verteidiger die Ecken raus, wenn sie kurz kommen. Und wenn sie lang kommen, fängt jeder mittelprächtige Torwart sie. Weil sie reingeschnippst werden. Scharf, in einer flachen Kurve in den Raum zwischen Fünfmeterraum und Elfmeterpunkt. Das wäre mal was.

    Die Raute wurde lange von vielen (auch mir) gefordert. Leider macht sie uns im defensiven Mittelfeld anfällig. Der Gegner kann dann einfach kontern. Und Köhler/Rode bringen auf den Außen zu wenig. Wenn dann noch Gekas lauffaul ausfällt und Meier jemand auf die Füsse gestellt wird, war es damit der Herrlichkeit. Würden Djakpa/Jung von hinten mit verschieben, könnten Köhler/Rode nach vorne rücken. Somit wären vorne genügend Anspielstationen vorhanden. Dazu müßten unsere Außenverteidiger aber passicherer und unsere Innenverteidiger zweikampfstärker sein, denn Ballverluste in der Vorwärtsbewegung sind dann tödlich.

  869. Es fehlte u.a. auch einfach die „Geilheit“ auf den Sieg!

    Söldnertruppe?

  870. Trifft es auf den Kopf.

    Djakpa wirkte heute ein wenig gedrosselt, hat manchmal seine Läufen nach vorne abgebrochen, hinten mit den bekannten Schwächen.

    MMn ist es im Fußball einfach nicht mehr möglich ohne Doppelsechs zu spielen, nur dann, wenn man dem Gegner haushoch überlegen ist. Ein Part der Doppelsechs kann ruhig ein Offensiver sein, vielleicht auf ein ehemaliger 10er (Rakitic, Schweini, Leitner &c). Nur einer für Organisation, Aufbau und Spielzerstörung ist zu wenig. siehe Werder.

    Bamba war die letzten Spiele auch richtig schwach, hoffentlich findet der seine Form wieder.

    Es muss in der Winterpause hart gearbeitet werden auch von Hübner. Korkmaz und Clark haben keine Zukunft, ebenso Bellaid.

  871. ZITAT:

    “ Es fehlte u.a. auch einfach die „Geilheit“ auf den Sieg!

    Söldnertruppe? „

    Konnte ich a) nicht feststellen und b) ist Söldnertum erstmal nichts Schlimmes. Geld bekommen und seinen Job zu erledigen, find ich okay.

  872. Mund abbutze, Lebbe geht weider!

  873. Mercato!

    Fünf raus, drei neue rein!

    Ein IV, ein RV, ein OV.

  874. um nochmal die unklarheiten über schweglers formulierungen im sky-interview nach dem spiel zu beseitigen, hier eine o-ton-mitschrift:

    `ich glaube nicht, daß die bessere mannschaft heut gewonnen hat, sondern die mannschaft die mehr zusammen gestanden hat, die mehr als mannschaft agiert hat; das muss uns nachdenklich stimmen.`

  875. Wir waren von vorne bis hinten die bessere Mannschaft, in allen Belangen. Das kann niemand wegdiskutieren. Aber die bessere Mannschaft gewinnt im Fußball eben nicht, sondern die Effektiviere. Und das waren die Anderen.

    Bringst du Gekas, zerstörst du dein Fußballspiel. So war es, ist es und wird es immer sein,

  876. Quetschemännsche

    ZITAT: „Armin Veh hat eine gewisse süffisante Art drauf, die irgendwie zur Zeit von unserer Mannschaft ausgelebt wird. Sie spielen überheblich und ein bisschen arrogant. Alle in diesem Verein tun so, als ob man eigentlich gar nicht hier hin gehöre, als ob das eine völlig andere Welt sei. Bullshit. Die Eintracht muss sich strecken um überhaupt in Liga 1 spielen zu dürfen.. Von unseren Spielern versteht sich keiner als Zweitligaspieler. Die haben gerade alle das Gefühl im falschen Film zu sein und das strahlen sie aus.“

    Korrekt. Aber auch viele Fans sehen die Eintracht und sich im falschen Film. Klar. Das war aber schon vorher so und deshalb wurde der Ballettmeister Skibbe geholt, der mit unserem in Wahrheit vergleichsweise billigen Ramschladen an Spielern nicht wirklich klar kommen konnte.

    Diese wahnhaften Großkotzigkeiten durchziehen die gesamte Eintracht. Andererseits werden von den selben Fans die Spieler reihenweise niedergemacht. D.h. an sich ist das Bewußtsein über die (allenfalls) Mittelmäßigkeit des Kaders vorhanden und wird bloß gerne auf bestimmte Spieler wie Meier und Köhler abgeladen. Das ermöglicht diesen Leuten davon zu träumen, daß mit der Beseitigung der beiden der Rest der Mannschaft aufblühen würde und dient damit lediglich der Entfaltung ihres Größenwahns.

    Die Eintracht ist insgesamt nicht in der zweiten Liga angekommen. Solange der angepeilte Aufstieg als selbstverständlich angesehen wird, kann daraus nichts werden und sind uns Mannschaften, die mit geschlossener Mannschaftsleistung, Kampf und kompaktem Stellungsspiel den arroganten spielerischen Lösungen, der Schönspielerei mit denen die Jungs jede Situation angehen, entgegentreten, im Ergebnis überlegen.

    Den Geist des „schönen Fussballs“ den man rief, man wird ihn nicht mehr los..

  877. @quetschemännsche

    es ist schon erstaunlich wieviel remixe du aus deinem zentralthema holst.

    aber du hast natürlich recht, wenn alle beteiligten zugäben und einsähen, daß die sge ein team des unteren mittelmasses ist, ihren erwartungshorizont dementsprechend herunterschraubten, und sich nicht mit lästigen ambitionen nach höherem den geist vernebeln würden, wären team, verein und fans eine glückliche familie, für immer im jahrlangen verbleib im mittelfeld der zweiten liga vereint (wenn alles gut geht).

    denn nur mit geschlossener mannschaftsleistung und kampf aber ohne spielerische lösungen steigst du, wenn überhaupt, nur unter glücklichen umständen auf, aber den verbleib in der ersten liga kannste so knicken.

    das konzept fussball nur zu arbeiten ist schon eine weile zu den geschichtlichen akten gelegt, die gesunde mischung machts heutzutag im modernen fussball.

  878. „Ein weiteres Ärgernis sind die grausamen Ecken und Freistöße die keinerlei Gefahr brachten (FNP)“. Oh sorry, war ja aus dem Spielbericht gegen Greuth.

    Einen hab ich noch zu dem bewegungs- und ideenlosen Eckballspiel der Eintracht:

    „An den Ecken recken sich Wachtürme in den wolkenverhangenen Himmel.“ aus „Bei Eintracht Fuhlsbüttel spielen Straftäter in der Kreisklasse mit. Für 90 Minuten vergessen sie ihr Leben im Gefängnis“ / Welt.

    Warum komme ich mir als Fan so eingeknastet vor?