Eintracht Frankfurt 26.08.2007 Eintracht Frankfurt – Hansa Rostock

Um 17:00 Uhr werden ca. 42.000 Zuschauer im Waldstadion zu Frankfurt erwartet. Eintrittskarten der Preisklasse von 35 Euro aufwärts dürften auch an der Tageskasse noch zu haben sein. Wer sich also einen günstigen Sonntagnachmittag machen will … immer raus gefahren, Freunde des ungewissen Spielausgangs.

Die Eintracht liegt mit einem Sieg (Berlin) und einem Unentschieden (Bielefeld) bisher im Soll, keinen Punkt drüber aber auch keinen drunter. Rostock ist noch ohne Zähler, hatte aber mit dem Auswärtsspiel beim neuen deutschen Meister und der Heimpartie gegen den alten Pokalsieger wesentlich schwerere Aufgaben. Dabei schlug man sich gerade bei den Bayern auch nicht schlechter als gestern Hannover.

Die Aufstellung der Eintracht wird wohl erst kurz vor Spielbeginn bekannt gegeben, unsicher ist der Einsatz von Christoph Preuß, der im Abschlusstraining gestern fehlte und schon am Freitag am Rücken behandelt werden musste. Ob Amanatidis von Anfang an spielen wird darf bezweifelt werden. Ganz sicher nicht zur Verfügung stehen Ochs, Takahara und Kyrgiakos sowie der Dauerverletzte Chris.

Der Autor widmet sich heute erst der Formel 1, dann der Kreisklasse Main-Taunus und später schnorrt er sich irgendwo eine Premiere-Übertragung zusammen.

Stimmen zum Spiel dann später hier.

Schlagworte:

78 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. „Sonntag, 06:42 Uhr | Autor: Stefan | Kein Kommentar“

    ja sag mal… 06:42 Uhr ???

    stefan, muss man sich sorgen um dich machen? ^^

  2. nicht mal ich bin an nem sonntag um 0642 im dienst. und ich bin beamter…^^

    mal ne frage:
    ist bekannt, mit welchem paketdienst der sge-fanshop die bestellungen rausschickt? hab am donnerstag schon die email bekommen, dass (morgens) die besatellung versandt worden ist. allerdings ist bis heute noch nichts hier. muss ich mir sorgen machen oder dauert die lieferung immer so lange (man beachte hier allerdings, dass die bestellung bis ins nördliche niedersachsen muss)?

    kann mich da jemand beruhigen, dass es normal ist, wenn meine bestellung noch nicht da ist?

  3. beim Stefan drücken die Hämorrhoiden so dolle. Da tuts um 6.42 früh manchmal ganz schön weh…

    @onkel moe
    bei der SGE gibts den Transport der Fanartikel noch per dressierte Brieftaubenkutsche mit eingebautem Navi. Hat die Breiftaube also vergessen, wie das Navi zu bedienen ist oder der hairy-Bärt das Navi bei Deiner Lieferung falsch eingestellt, dann kannste Dein Paket abhaken. garantiert wahr!

  4. das is ja mal sehr cool – demnächst bitte den MP3 Player mit Kartoffeln füttern – für Italiener dann ganz vorurteilsfrei bitte mit Spaghetti…

    http://www.onlinekosten.de/new.....Kartoffeln

  5. onkel moe, am Montag kommt die Ware. Drei Tage zwischen Status „Versand“ und Ankunft sind völlig normal. Frag mich nicht warum.

    Gedanken zum Sonntag: Verdächtig viele Heimsiege und nur ein Auswärtssieg gestern in der BL, ganz gegen den von FF erkannten Trend.

    Statistisch gesehen fehlt eigentlich noch ein Unentschieden. Böse Vorahnungen? Quatsch, die Eintracht hat sich noch nie was aus Statistiken gemacht, tut sich nur schwer gegen tiefstehende Gegner.

    Ungutes Gefühl. Geduldsspiel. Hoffnung, der Rostocker Keeper soll ja nicht einer der besten sein. Also schießen, was das Zeug hält. Aber wer? Wenn der Thurk im Training aus 5 Metern das Tor nicht trifft.

    Streitscher Freistoß vielleicht, Meierscher Instinkt, Thurkscher Abstauber. Müsste doch reichen. 2:0 gegen den Trend.

  6. Thurk ackert vorne die Räume zu bzw auf und die andren schießen die Tore – wir sind sowas von unaufgeregt unberechenbar.

  7. rostock fabriziert mindestens ein eigentor, muss dann kommen und unser angriff hat raum zum kontern

  8. dankme fredi (und mit abstrichen auch gonzo^^)

    dann kann ich ja beruhigt sein.

    auf gehts zum koggenkapern.
    sge 3 – 0 rotzstock

  9. So, des Bruders Hochzeit ham mer bravorös durchgezogen, ab jetzt häng ich mich wieder voll rein für unsre SGE.
    Heimspiel, jawoll es iss Heimspiel, mein Mitleid gilt denen, die sich heute Klickerfussball in unterirdischen Ligen reinziehen müssen.
    Ich fahr mit ultramäßig gnadenlosem Optimismus in den Frankfurter Stadtwald unn schrei die Koggen zurück inne Ostsee.

    SIEG ODER SPIELABRUCH, die Katten kommen!

  10. @10 katten-andy

    Muss ja ’ne mordsmäßige Hochzeit gewesen sein. War der Löhr auch da? ;)

    Gerade läuft in hr3 ein Bericht über die Beziehung(?) zwischen der SGE und den Unaussprechlichen….

  11. Löhr, wer iss Löhr? Optimisten sind alle Löhr! Heute abend rück ich mir meine Sehhilfe zurecht unn guck mir den FC Bauern München als Tabellennachbarn an.aus

  12. Laut sge4ever und mehreren kroatischen Internetportalen, haben wir einen neuen Stürmer. Soll aber erst am nächsten Donnerstag kommen, da Hajduk Split noch in der Uefa-Cup-Quali spielt.

  13. Prima. Dann kommt der Stürmer genau wie der Innenverteidiger dann, wenn man ihn nicht mehr braucht. ;)

  14. Naja, ist ja „von langer Hand geplant“ ;)

    21 Jahre alt und laut uefa.com waren auch Arsenal London und Olympique Lyon an ihm interessiert. Mal abwarten ob das stimmt.

  15. Streit kritisiert Löw und hakt Nationalelf ab!!

    http://www.fussballportal.de/E.....ab-194.php

  16. moin stefan, eure rechenmaschine geht wieder. werde wohl am näxten spieltag an dir vorbeiziehen.

  17. streit hat völlig recht.

  18. @biber1964

    Wo er recht hat, hat er recht.

  19. @15

    HB hat wie immer erstmal ein offenes Geheimnis aus Kalinic gemacht um dann kurz vorher scharf abzubiegen und sich den Kollegen zu sichern.

    Rukavina scheint aber auch schon etwaas weiter zu sein als Kalinic.
    4 Mio Abloese ist zwar fuer unsere Verhaeltnisse (zumindest fuer meine)
    etwas viel, aber das scheint sich durch das Gehalt wohl wieder gerade zu ruecken,
    wenn ich das richtig gelesen habe.
    Mehr als 1 Mio im Jahr soll er auf keinen Fall verdienen.

    ——

    Dem Meier sollte heute nachmittag mal jemand erklaeren, dass er als
    2. Spitze die Tore nur machen kann, wenn er auch vorne mit reingeht, wie am Ende in B’feld, da hat es ja dann doch geklappt.

    Und wenn der Herr Thurk noch mehrere solche Spiele macht bleibt ihm nur noch die Tribuene oder vielleicht doch noch eine Karierre als umgeschulter 6er.
    Traurig und bemitleidenswert.

  20. da wir das vor kurzem als thema hatten, habe ich den link gleich gepostet.

    logisch hat albert recht.
    löw muss nicht nur bei den fc geld-vereinen nach n11 kandidaten schauen.

    egal, ich für meinen teil bleibe für heute mittag weiterhin optimistisch.
    aufgeregt bin ich erst, wenn die s2 um 15:22 uhr in meinem bahnhof einläuft und mich richtung waldstadion bringt.

  21. Hm. Wenn ich das richtig verstanden habe, kostet der zukünftige kroatische Superstar mal lockere 4 Millionen.

    Ob das für HB realistisch ist?

  22. jawoll – jetzt stürmt noch einer für uns, der wie ein Rucola Salat heißt… Sachen gibts.

  23. 4 mio. für ante rukavina sind viel zu viel.

    da wird die teure katze im sack gekauft. ich würde es mehr begrüssen, danny galm eine chance zu geben, anstatt so das geld aus dem fenster zu feuern.

  24. am interessantesten an alis aussage finde ich eigentlich:

    „Jeder weiß inzwischen, dass ich eine Ausstiegsklausel habe. Im nächsten Sommer kann ich für eine Million Euro Ablöse gehen. Ob ich gehe, steht nicht fest.“

    sollte er sich dazu durchringen, nach der saison noch bei der eintracht zu bleiben? ich würds begrüßen…

    das er nicht in die n11 kommt (egal bei welcher leistung) ist mittlerweile wohl bekannt. der grund weniger. hats mal zwischen jogi und ali persönliche streitereien gegeben? hat der ali dem jogi die frau ausgespannt oder sowas?

  25. Tja, bei den Franzosen ist das der Grund warum Guily nicht mehr von Domenech in die N11 berufen wird ;)

  26. Die Sache mit der Frau meine ich :)

  27. @.Flippie (13):
    Habe mit Deiner Information Frau Google befragt und das ist die Ausbeute zu Ante Rukavina: Dezember 06 Lyon bietet angeblich 10 Mio€; Juni 07 VFB angeblich interessiert für 5 Mio€, Horst H. dementiert.
    Sein Spielerberater ‚Firsteleven ISM’ vertritt auch Vasoski und Boka (VFB).
    Diverse Filmchen (Qualität Stefan, Quelle youtube) zeigen Torgefährlichkeit aber auch eine stattliche Anzahl versiebter Chancen
    Und zuletzt beim Testspiel Mainz gegen Split am Bruchweg machte er aus einer Chance 1 Tor, Endstand 1:1.
    Fazit: Ungeschliffenes Talent nach heftigem Marketing der Beraterfirma jetzt in Torschlusspanik. Auf keinen Fall in der Ali Klasse und deshalb auch keine 4 Mio€ wert. HB wird noch ein paar Tage warten.
    Ps.:Vor 3 Wochen erwähnt: http://www.blog-g.de/archiv/34.....ment-23937 und hier die Filmchen: http://www.youtube.com/watch?v.....tHLnIKuIk8

  28. Tjoar, dann soll der HB das ganze mal auf 1-2 Mille drücken und der FF den dann zum Superstar machen :D

    Im Ernst. Ich würde auch eher den „eigenen“ mal eine Chance geben. Warum soll der soviel besser sein als Hess oder Galm?

    Aber mal abwarten. Ich lasse mich da gerne positiv überraschen.

  29. Komme gerade aus Übersee zurück und traue meinen Augen nicht. Ali in die Nationalelf ? Jede Wette, dass er bei Löw (zu Recht) keine Chance hat. Die Auswahl zur WM und danach hat gezeigt, dass man nicht nur auf das Fussballerische Talent, sondern auch auf die Teamfähigkeit geschaut hat. Die Stimmung in der N11 ist einfach viel zu wichtig. Und hier ist Ali leider nach wie vor zu unberechenbar. Man erinnere sich unter anderem auch an den Denkzettel für Kuranyi. Und mal ehrlich, alles was wir gegen Ende der letzten Spielzeit negatives über Ali geschrieben haben, war ja wohl nicht zu falsch. Ich wünsche ihm bei der Eintracht alles Gute, aber der Gute soll nicht vergessen, wo er vor 3 Jahren noch gespielt hat :-).

  30. Was muss ich im Premiere Live Ticker sehen? M. Merk ist Schiri…das gibt dann wohl 3 Punkte für uns, keine Frage!!

  31. @ onkel moe

    3 Tage für eine Lieferung – auch oder gerade – ins nördliche Niedersachsen sind normal. Ich wohne ja noch nördlicher als Du :-) und habe gerade erst vor 2 Wochen dort was bestellt und es innerhalb von 3 Tagen bekommen.

    Wird schon klappen!

  32. @ mio:
    danke für die beruhigenden worte… hab mir nämlich ein schwattes ochs-trikot bestellt da und unsere rechte aussenbahn hängt davon ab, dass ich das trage. leider habe ich das erst jetzt erkannt, aber da ich mich fortan daran halten werde, kann es sein, dass wir dieses jahr meister werden ;-)

    auf gehts!

  33. So, dann versenkt mal die Kogge. Will was positives im Live Ticker lesen.

  34. Sieht gut aus. Super, Meier.

  35. Was für ein Auftakt! Der Meier wars. 1:0

  36. Geht doch!! 1:0 Meier…sehr fein

  37. 8. Minute  (1:0)
    Pearce spielt zu Sebastian…
    …Hansa baut über links auf, dann falscher Einwurf, die Eintracht also wieder im Ballbesitz.

    falscher einwurf?? oh mann… bei den rostockern fehlts wohl echt am nötigsten diese saison…

  38. Irgendwie lese ich immer, dass Streit die Standards zu nahe an den Torwart spielt. Was macht der denn heute?

  39. Na klasse. Pfosten. Kann das Ding nicht einfach reingehen?

  40. Laut AOL-Liveticker spielt Ali eine „überragende Partie“. Er will wohl seinen Platz im Herzchen nicht gefährden!

  41. gölfe führen eins-null gegen gazprom… sprechchöre gegen einen ehemaligen frankfurter spieler?
    hm… ich kann mich an keinen ehemaligen frankfurter in dem zusammenhang erinnern… weiß hier jemand, wer gemeint sein könnte?

  42. Muss nur noch einen machen und 2 auflegen :)

    So langsam könnte das zweite Tor mal fallen.

  43. @ onkel moe

    Wer soll das sein?

  44. Gute erste 30 Minuten der SGE. Streit überragend. Meier und Inamoto auch gut.

  45. In 10 min beginnt dann wieder das große zittern :(

  46. Zittern natürlich. Da hat mich doch glatt meine Shift-Taste verlasse.

  47. @ flippie:

    ich kann mich beim besten willen nicht erinnern….

  48. So langsam reicht es von guten Chancen lesen zu müssen. Ich will Tore sehe….

  49. Des gibt noch en 1:1. Wäre typisch: Kommentar FF: wir
    haben versäumt…….

  50. Puh….nochmal gut gegangen. Leider wird es so nicht immer ausgehen. Die müssen endlich mal das zweite nachlegen.

  51. det 1zu1 bri gazprom gegen die gölfe hilft zwasr den beiden nicht, aber festigt den derzeitigen uefacup-platz.

    eintracht auf platz 4, montag kommt mein trikot … wer soll uns auf dem weg zur schale noch stoppen? :-)

  52. Nur wir uns selbst ;)

  53. Ich hatte eigentlich gedacht diese Zeiten sind vorbei
    daß man gegen einen an sich harmlosen Gegner zum Schluß
    wieder zittern muß. Die Eintracht spielt und spielt aber
    schießt keine Tote. Ihr fehlt einfach ein Knipser. Mit dem (Knipser) wäre mehr drin als am Ende wieder heraus
    kommen wird!

  54. Niemand kann das schaffen!

    Wir sind auf direktem Weg zur Kaltschale!

  55. Bis zum 31. muss aber vorne noch was passieren und ich denke, das wird auch der Fall sein.

  56. Bislang ALLE Heimspiele gewonnen!! Es geschehen noch Zeichen und Wunder! :-)))))

  57. die koggonauten können einem aber auch wirklich leid tun:

    18 Hansa Rostock 3 0S 0U 3N 1:6Tore 0Punkte

  58. Vielleicht wird mein Wunschtraum diese Saison war und 2 der 3 Absteiger heissen Cottbus und Rostock oh wir wäre das schön, keine billigtreter Klubs mehr in der Liga zu seh. Dritter Absteiger könnte der MSV sein.
    Aufstieg dann für Gladbach Köln und Kaiserslautern. Das wäre dann endlich mal wieder eine ordentliche Liga. ;-)

  59. Guckt euch mal die „Heimtabelle“ an. :-)))))))

  60. Das Spiel in der ersten Halbzeit hat mir zum großen Teil ziemlich gut gefallen. Immer wieder der Versuch, das Spiel schnell zu machen (Meier!), zu kombinieren. Pech, dass Köhler nach schöner Kombination nur den Innenpfosten traf und es beim 1:0 zur Pause blieb.

    Merkwürdig, warum man Anfang der zweiten Halbzeit so vergleichsweise zurückhaltend gespielt hat. Frage an die Experten: Kann die Eintracht eigentlich keine 90 Minuten Tempo gehen und Druck machen?

    Hätte aber trotzdem zum 2:0 kommen können: Köhler (auweia) und Inamoto! Aber wir wurden immer weniger zwingend. Warum verzettelte man sich zunehmend in Einzelaktionen?

    Ausgleich der Rostocker wäre aber schieres Glück gewesen bzw. eben ein abgefälschter Ball. Abwehr stand im Grunde genommen doch sicher.

    Fazit: Wenn da noch ein richtig guter Stürmer dazukommt, dann kanns doch was werden. Und auf dem Teppich bleiben: Bei den ewigen Premiere-Lobhudeleien über den Top-Start der Eintracht wurden die relativ leichten Auftaktgegner konsequent ignoriert.

    Alles in allem: Wir sind im Plan. Das ist doch was.

  61. Jetzt kommts auf Bremen an, ein glückliches 1:1 oder 0:0 und die Mannschaft bekommt mehr und mehr Selbstvertrauen, sollten wir mit 4:0 heimgeschickt werden sieht es wieder anders aus.

  62. Wenn die Mannschaft auf dem Boden bleibt, kann das auch in Bremen was werden. Die sind auch nicht sicher. Letztes Jahr hat es gegen deren vermeintliche Top-Besetzung geklappt.

    Also hart trainieren und dann mit Selbstvertrauen und Selbstbewußtsein nach Bremen fahren.

  63. ich schließe mich an. wirklich ansprechendes spiel in den ersten 45 minuten.

    zum thema „neuen stürmer“:
    wir warten bis jan schlaudraff wieder halbwegs fit ist und faxen dann schnell ein kleines angebot richtung münchen. da die bayern diese saison in ganz anderen sphären schweben und nun wirklich keine reserve für die reserve für die reserve für die reserve brauchen könnte der plan aufgehen.

  64. Die zweite Halbzeit hat mir überhaupt nicht gefallen. Im dritten Spiel nach der Pause ohne richtigen Biss aus der Kabine gekommen. Woran liegt das nur?

  65. das beliebteste angriffsziel für neckereinen und mobbing in der kabine fehlt. um druck in der halbzeitpause abbauen zu können bedarf es einem ventil. wer hätte gedacht, dass ich das mal sagen würde aber: jones fehlt leider.

  66. Völlig unverständlich, in so einem Spiel den Sack nicht zu zumachen. Immerhin – letzte Saison wäre in der 89. der Ausgleich gefallen.

  67. statistisch gesehen siehts für uns gar nicht mal sooo schlecht aus.

    Werder Bremen : Eintracht Frankfurt
    76 Begegnungen, davon 35 von Werder Bremen gewonnen, 26 von Eintracht Frankfurt gewonnen und 15 unentschieden

    das ergibt immerhin (wenn man die unentschieden halbe-halbe zählt) eine wahrscheinlichkeit von 44.07894736842105 für einen eintracht-sieg. dazu kommt noch ein quentchen glück, eine prise selbstvertrauen und eine unze „pröll-im-tor“. abgeschmeckt mit einem schuss „ina-kommt-in-fahrt“ und einerr messerspitze gesunder erster sturm und voilá … wir bekommen ein 2zu1 für uns…

  68. Weiß das Bremen auch, dass wir am Samstag 2:1 gewinnen?

  69. Bielefeld ,Bochum, Frankfurt als die letzten Bayernjäger.
    Ich hoffe FF,HB und die Mannschaft sind sich ihrer Aufgabe bewußt und werden in Bremen auf Sieg spielen.
    Der neue Knipser wird spätestens Samstag in Bremen treffen und wir werden dann alleiniger Bayernjäger sein.
    Ribery wird sich auch bald seine Ausszeiten nehmen und dann werden FF’s Überflieger bereit sein. Das wird eine interessante Woche werden. HB, entäusch uns nicht.

  70. Die Fischköppe spielten in der 1-ten HZ unter und in der 2-ten unterstes Buli- Niveau. Es hätte ein Fußballfest werden können. Gedacht als Entschädigung für Friedhelm; denn in Neuss war heute ‚Großes Schützenfest’, für viele Rheinländer ein Nationalfeiertag. Obwohl nach 2 Minuten alles dafür gerichtet war, fehlten bei uns die Schützen. Gegen den
    bisher schwächsten Gegner, kam Inamoto besser zur Geltung. Dafür steckten vorherige Leistungsträger zurück. Köhler, der sich in der ersten HZ noch gut behauptete, war in der 2-ten gegen besser stehende Rostocker schon überfordert. Unser Flankengeber steckte zurück und Mehdi offenbarte, warum der HSV einen Publikumsliebling aussortierte.
    Einen will ich noch erwähnen, obwohl er nicht spielte, Soto. Ohne ihn sind die Standards nur halb soviel wert. Auch wenn er nicht vollendet, bindet er doch 2-3 Gegenspieler.
    Die Auswechselspieler entzogen sich jeder Beurteilung. Die müssen Premiere geguckt haben, die Fernsehfritzen hatten nämlich 37 grad auf dem Spielfeld ausgemacht, deshalb war es nix mit frischem Wind. Nach 10 Minuten kaputt, stach keiner von ihnen.
    Nach 10 Minuten rechnete ich, nur meinen Tipp im Sinn, mit 4 Punkten, nach 30 mit 3 und am Ende war ich froh mit 2 davon gekommen zu sein. Aber das wäre mir schnuppe gewesen, wenn die Unseren nach 30 Minuten den Sack zugemacht hätten; denn bis dahin war kein Gegner auf dem Platz.
    Nach den nächsten zwei Runden wissen wir mehr, auf den Auftritt in Bremen kommt der HSV ins Waldstadion.

  71. Die 3 Punkte sind im Sack, aber das Spiel in der 2. Halbzeit war eine Demonstration von Einfallslosigkeit, am Ende stehen Chancen die besser genutzt werden MÜSSEN und ein Gegner der in der ersten Liga nichts zu suchen hat. Die Lobhuddeleien von FF auf die Mannschaft & Meier haben mit dem tatsächlichen Spielverlauf wenig zu tun, ein Mittelklasseteam aus der BULI hätte uns in der 2. Halbzeit mit Sicherheit 2 Stück eingeschenkt.
    Abhaken,7 Punkte sind nicht schlecht, aber die richtigen Gegner kommen erst noch und da ist eine deutliche Leistungssteigerung von Nöten.

  72. war auch im stadion und war echt enttäuscht.

    ein lahmes sommergekicke, obwohl es so gut begonnen hatte.
    streit hat viel zu viel alleine gemacht.

    inamoto fiel öfters auf, weil er im mittelfeld sich wenigstens bemühte und den ball vom gegner öfters erobern konnte.

    im ganzen können wir von glück reden, dass rostock so erstreckend schwach war.
    mit dieser leistung gibt es in bremen und gegen hamburg keinen einzigen punkt!

  73. @ flippie 70
    nix. für die bremer wird das ne überraschung

  74. Kurzes Fazit nahc Rückkehr: unteres BuLi Niveau.

    Keiner stach ernsthaft heraus. Vielleicht Meier in 1.HZ, das war’s aber auch.
    Ali war längst nicht so gut wie in den ersten beiden Spielen, auch Russ nicht, wenn auch größtenteils beschäftigungslos.
    Prelli da wenn man ihn brauchte und sogar bessere Abschläge (bis auf einen) als gg. Hertha. Vasi uns Spycher kaum gefordert und doch kaum effektiv. Ina und Mehdi so lala. Fink habe ich irgendwie gar nicht wahrgenommen.
    Köhler zuerst ganz gut dabei, dann nicht mehr zu sehen. Ama rennt und rennt und rennt und…M-Power grottig, wie auch Weißenberger.
    LdW: schwer zu sagen, vielleicht AM sonst hat sich eigentlich keiner aufgedrängt.

    Hm. 7 Punkte und kein bisschen weißer. Guter Start, dar aber auch dringend nötig war bei dem Rest(!)programm

    Hoffe onkel_moe behält recht

  75. Die Frage bleibt, warum wir uns das Heft nach gutem Beginn wieder aus der Hand haben nehmen lassen.

    Es wurde nach der Pause zu abwartend gespielt, dabei ging der Spielrythmus peu a peu flöten. Wobei ja alles gut gewesen wäre, wenn etwa Köhler den Konter zum 2:0 verwandelt hätte. Da wurde er gut eingesetzt.

    Spätestens nach dem schönen Inamoto-Fernschuss, der ja um Haresbreite auch zum Tor geführt hätte, allerdings schon eine Einzelaktion war, zerfaserte das Spiel nach vorne aber immer mehr. Streit wurde zusehends ineffektiver. Amanatidis rannte sich wieder und wieder fest.

    Wenn das 1:1 gefallen wäre, wäre mir niemand eingefallen, der dann für die Eintracht noch einen Treffer hätte markieren können. Auch Meier wurde zusehends müder.

    Letzlich fehlte es Hansa aber wohl an individueller Klasse, um noch zum Ausgleich zu kommen. Unter dem Strich war der Sieg schon verdient.