Eintracht Frankfurt 5:23 Minuten Nostalgie

Berlin. Wir waren in Berlin.

Schlagworte: ,

54 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Das werden Du und ich in unserem Leben nicht mehr feiern dürfen.

  2. die wohl verdienteste meisterschaft, die je eine mannschaft errungen hat ;-)

    und sie fand in berlion statt. 1959… kaum 48 jahre später steigt die eintracht wieder in berlin in den ring. das erste spiel der saison und er wird wieder dabei sein.
    sehr holperig, der übergang, aber ich wollte irgedwie die kurve kriegen :-)

    der inamoto (bild 1) sieht ein wenig unterernährt aus. hoffentlich machen die berliner uns den nicht gleich kaputt.

    weiß man eigentlich schon, wie sich der ljubic (der neue aus der eigenen jugend) im training geschlagen hat?

  3. Berichtigung: GEGEN Berlin, IM Waldstadion. Und Inamoto passt ins Bild. Siehe Thurk, Köhler, Weissenberger. Alles stattliche Brocken.

  4. ríchtig. in frankfurt gegen berlin… das ist mir jetzt aber peinlich. da hab ich glatt die kurve den tatsachen übergeordnet. sorry.

    und inamoto ist gegen weissenberger, thurk und köhler sogar ein richtiger recke.. 1.81m und 75.00kg während die drei genannten eher im bereich um die 1,65m und 65kg krebsen.

    fasse zusammen: stehe noch neben der mütze heut morgen.

  5. so lange der meister nicht über bruttoregistertonnen ermittelt wird ist gegen spacken, wenn sie denn gut fußball spielen nichts zu sagen; aber dann müßte eine thurk halt auch mal wieder tore schiessen …
    jedenfalls nix gegen kleine, dünne und wieselflinke.

  6. Ich nehme an,Stefan hat einen richtig schönen Traum gehabt.War bestimmt ein Meistertraum.Ich habe den Spielplan auch schon hochgerrechnet.Glaube fest daran, auf Schalke den Titel vorzeitig zu holen.Brauchen dafür eventuell noch einen Torjäger und einen Alex Meier der in dieser Saison den gaanz großen Durchbruch schafft.
    Der Spielplan ist wie für uns gemacht. Lauter Gegner auf Augenhöhe. Die ersten Siege geben Selbstvertrauen, wir bekommen einen Lauf, FF wird Trainer des Jahres, AS wird den Verein Richtung Schalke verlassen(leider verpokert, da Schalke knapp den UEFA-Cup verpasst).
    Ich würde gern weiter träumen, muß aber die Kinder in den KIGA bringen.
    Blöde Realität

  7. *dreams are my reality*

  8. Stefan hatte keinen schönen Traum. Stefan hat auch Bezug auf die SGE keine Illusionen mehr.

  9. Solche Träume in Verbindung mit der SGE sind nur möglich wenn dem Körper unerlaubte Substanzen zugeführt werden.

  10. Aha jetzt ändert sich was im Fussball ;-)

    http://kicker.de/fussball/2bun.....el/128462/

  11. Nee, ist klar: Wer nach Hoppenheim geht, macht das wegen der Tradition, dem tollen Stadion und den Fans. Ums Geld geht’s da nicht. Ach was.

  12. Nicht zu vergessen: Die sportliche Herausforderung

  13. und mit rangnick nebender sportlichen herausforderung auch die menschliche …

  14. …immerhin: 1899 Hoffenheim (oder heißt es doch bald Hoppenheim ;-)

  15. Ich weiß garnicht, was ihr habt. Is doch total schön da, nahe bei Heidelberg. Und später lockt eine Karriere als SAP-Berater. Sind doch tolle Perspektiven…

  16. SAP hat aber im Moment ein paar – klitzekleine – Probleme.

    Das könnte sich auch auf die Fußballträume des Eigners auswirken.

    Aber das wird alles kommen. Irgendwann haben wir die German-Soccer-League. Ohne Auf- und Abstieg, mit Draftingsystem.

    Vielleicht ist dann wieder 1959.

  17. Ooch, wie gut das funktioniert mit ohne Abstieg und Drafting und so, hat ja gerade die MutantenmachennurdenRasenkaputt-Liga gezeigt.

  18. Aber dass Fußballmannschaften von Firmen gesponsert und damit groß gemacht wurden ist ja eigentlich auch nix neues. Ich sach nur Schlappeschneider.

  19. …aber ne ganze Liga nach dem Muster täte ich mir jedenfalls nicht an. Da hätten wir ja garnix zum Lästern, keine pc-Feindbilder und am Saisonende würde es kein Gezacker um Stinkstiefel o.ä. (sorry, Fredi) geben, sondern es würde gleich das ganze Team in eine andere Stadt verkauft. Tolle Aussichten, das…

  20. Schönes Video. Ja, damals ging noch was …

    Und schwarzweiß sind ja auch die einzig wahren Trikotfarben :)

  21. Wobei der Kragen und die Knopfleiste (sic!) rot waren…und der Adler sowieso.

  22. Jako hat sogar im Angebot “von der Stange” was besseres. Warum nicht sowas?

  23. Das noch mit nem schwarzen Panty und die Kombi wäre ferpekt!

  24. @stefan: schicks mal dem Häribärt, vll. gibts das ja dann näxte saison. Ich nehme sofort eins.

  25. Ich überlege grad mir das selbst zu basteln. 25 Ocken bei Jako, Adler-Aufnäher und fertisch ist der Lack. Kommt billiger als das 65 Euro-Lizenz-Dingens…

  26. Supi, und dazu noch schwarze Stutzen mit rotem Rand – ein Traum in schwarz-rot ;-)

  27. Ich überlege grad mir das selbst zu basteln.

    strick doch einfach eines :-)

  28. Zu 26.
    Klasse Stefan!
    Vor meinem geistigen Auge sah ich Peter Blusch einen Gegenspieler umsäbeln, Lothar Schämer aus 40m schießen (Tooooor!!!) und Oscar Lotz durch den Strafraum segeln.

  29. Übrigens alles aus Block L

  30. Logisch Block L. Da waren die Fachleute.

  31. Hey, hey, ich war immer in Block G, oder H. Brauchte ja Platz für meine selbstgebastelte 4-Meter-Fahne (noch ganz ohne Lizenz, damals).

  32. @33.Stefan:
    Du meinst sicher die Rödelheimer :-)

  33. So gestaltet sich also die Vorbereitung in Zell.
    Ama-Paradedisziplin: Zensie-Stemmen.

    http://www.theresa.at/aktuelle.....index.html

  34. @Andy: Jetzt weiß ich auch, wo Rehmer ständig die Verletzungen her hatte.

    @Hubi: Nein – nicht nur Rödelheimer. Hauptsächlich “ahle Bernemer”. ;)

  35. Da wo der Maggo der guhden Theresa auch hinpackt, da kanns ja nur im Rücken jucken.

  36. Rehmers Gesicht .. und die Postion seiner linken Hand .. ts, ts, ts. Im Ernstfall aber Migräne.

  37. Möcht gar nicht wissen, wo der Ösi seine zweite Hand Hand, bleibt fast nur der Hintern vom Griechen. Karlmeidrobbe!

  38. un mir annern aahle Bernemer waren in Block F

  39. Die drei haben wahrscheinlich grad dem Fritze Theresas Zimmerschlüssel abgejagt, deshalb sinn die so guhd druff.

  40. Ach du Schreck, aber die Zensi wirkt irgendwie steif, finde ich…vielleicht ja auch im Gegensatz zu uns und allen anderen Eintracht-Verantwortlichen ganz aufgeregt ;-)

  41. …und der Weisse geht dann noch auf ihr surfen…

  42. Sollte die SGE näxtes Jahr wieder nach Zell fahren, bucht sich Katten-Andy nebst family auch bei Theresa ein. Da will ich mich doch mal überzeugen, ob die auch richtig ackern. Ösi-Land steht eh an, nach Heiligendamm näxte Woche. Hoffentlich sind Sommerferien, ich freu mich schon.

  43. Du willst der Theresa auch ans Dirndl?

  44. Die darf mir im Wellness-Bereich höchstens mal den maroden Rücken kneten und den Muskelkater nach dem Sommer-Kick II (weiss gewinnt) behandeln. Ansonsten sollen sich von mir aus unsere Kicker an ihr austoben.

  45. Wenn, dann hab ich meine cam dabei. FF beim Resi-Anbaggern, Ama mit Moorbad-Matsch inner Matte oder Soto beim Pony-Reiten, alles in Bild und Ton. Das wär doch was…

  46. Andy, jede Wette, bei der Vorbereitung nächste Saison ist keiner der Genannten mehr an Bord! ;)

  47. Gut, o.k., FF baggert in Castrop-Rauxel, aber bei Ama wär ich mir da nicht so sicher.

  48. was ne Sommerloch Öde hier…
    Franz Ferdinand wurde wohl auch endgültig ermordet, oder warum liest man von ihm nüscht mehr? Er trinkt wohl grade ne Pilskjen beim Tatoo Onkel seines Vertrauens :-)

  49. Franzl beseitigt mit dem guhde Erwin wahrscheinlich noch die Spuren unsres Sommerkicks. Mir ham awwer ach en acker hinnerlasse…

    @gonzofan: schau dir mal die Resi an (nr. 36), mit der dun die alis unn inas eweil Gaul reide unn kisseschlachte mache, wasn fescher…

  50. @Steff: Achtung: Interna! Für das Bremen-Techtel hätte ich zwei potenzielle Interessenten ausm 4. Stock ;-)