Austrudeln lassen Abschiede nahen

Abflug. Attila bleibt aber wohl. Foto: Stefan Krieger.
Abflug. Attila bleibt aber wohl. Foto: Stefan Krieger.

Armin Veh, Trainer des hoffentlich auch in der nächsten Saison erstklassigen Traditionsclubs Eintracht Frankfurt, macht sich so seine Gedanken. Nicht nur darüber, ob sein derzeitiger Verein wirklich schon durch ist, sondern auch, ob solche Dinos wie die Eintracht in Zukunft überhaupt noch in der Liga eine Rolle spielen.

So wird der scheidende Coach heute in der Frankfurter Rundschau wie folgt zitiert

Auf die Traditionsvereine sieht er schwere Zeiten zukommen. „Es wird nicht einfacher für sie, sie werden immer wieder mal unten dabei sein.“ Das liege an den gepamperten Klubs wie Hoffenheim oder Wolfsburg. „Und lasst mal Leipzig noch aufsteigen.“

Eine Aussage, die durchaus den Schluss nahelegt, dass ein Trainer, will er denn wirklich nochmal ganz oben mitspielen, die Champions League Hymne hören, eigentlich nur dann sein Ziel erreichen kann, wenn er eben nicht zu einem solchen Traditionsverein geht. Es sei denn, dieser Verein hieße Bayern München, Borussia Dortmund, oder immer mal wieder Schalke 04. Da kann sich jetzt jeder selbst ausmalen, wohin es Veh zieht, wenn er denn in der Bundesliga bleiben wolle.

Abschied also.

Nachdem gestern — ich schätze mal gar nicht so voreilig wie es jetzt den Eindruck macht — bereits das Ende der Zusammenarbeit zwischen Stefano Celozzi und Eintracht Frankfurt verkündet wurde, ist heute Takashi Inui an der Reihe (BILD-Link). Immerhin diesmal mit einem Fragezeichen am Ende der Überschrift. Beides übrigens Abschiede, die, das muss man ganz nüchtern betrachten, durchaus zu verkraften wären. Weitere werden folgen, und da wird das Bedauern ungleich größer sein. Sagt die Glaskugel. Oder halt das Brötchen. Was auch immer gerade zur Hand ist.

Nur wir, wir werden bleiben. Entgegen aller Beteuerungen, die Dauerkarte nun endgültig dem Feuer zu opfern. Es reichen doch immer wieder drei, vier gute Spiele, und die Welt des gemeinen Anhängers, der nicht anders kann, sieht schon wieder viel rosiger aus. Bis zur nächsten Krise. Und dann wieder von vorne.

Am Freitag geht es übrigens nach Schalke, falls das noch interessiert. Und nun zur Werbung.

 

Video: Reklame.‘;

} else {

echo ‚‚;

} ?>

 

Schlagworte:

217 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Maalzeit aus dem Starbucks Sydney Harbour. Ich bin noch bis ende April hier unten. Rechne eigentlich nur noch mit siegen, und zum Schluss gegen Leverkusen und in Augsburg mit Niederlagen. Da bin ich nämlich wieder live dabei ;-)

    Hier unten hat es 22 Grad und schnürlregen. Ganz so wie man sich Australien im herbst vorstellt.

  2. Hi Uwe, besser als hier bei Regen, also wenn’s bei der Punkteausbeute hilft – bleib da unne ;)

  3. Wen Inui geht würden ich das nüchtern betrachtet bedauern. Und Schlake 06 interessiert nun wirklich nicht.

  4. Regen? Hier? Wird aber langsam Zeit. Man muss auch an die Landwirtschaft denken. Guten Morgen Frankfurt.

  5. Sidney, Frankfurt? Dann setze ich mal Erzhausen noch ein. Hier braucht es auch endlich mal einen Regentag. Wobei die Eintracht auch einen Punkteregen durchaus auch gebrauchen könnte. Wie wäre es denn endlich mal mit einem Auswärtssieg in Schalke? Geht doch um nichts mehr, dann kann man auch mal ungeplante Siege einfahren.

  6. Abschied vom einen bedeutet auch ein herzliches Willkommen für den anderen.

  7. tja, abschied ist ein schweres schaf, oder leider doch nicht?

    ok, genug gekalauert, nicht nur weil wir ohnehin eine verwaiste linke angriffsseite haben, fände ich einen weggang von inui bedauerlich, mir gehts wie dem noch-coach, auch ich könnte mir eine gloriose rückkehr von ihm gut vorstellen, genug gute spiele und tore hat er für uns gemacht.

    ich weiß daß das nicht gerade blog-linie ist, aber machen wir uns doch mal nix vor, liebe betschwestern, einen linksaussen der den höchstansprüchen des gemeinen fans der glorreichen sge genügen würde und mit garantie die liga rockt können wir uns angesichts der neuen schwindelerregenden transfersummen und gehälter und vor allem unseres mickerlichen etats schlicht und einfach gar nicht leisten.

  8. Ich bin mir bei Inui wirklich unschlüssig. Ich mag seinen Spielstil sehr, und er ist immer für aussergewöhnliche Sachen gut. Allerdings hat er diese Fähigkeiten seit der starken Hinrunde letzte Saison nur noch selten gezeigt. Er lebt denke ich sehr stark vom Selbstvertrauen, und dass geht Ihm derzeit komplett ab. Wenn man den Trainingsberichten glauben kann, geht da selbst nicht viel derzeit. Wenn ein passendes Angebot kommt, wird man Ihm wohl keine Steine in den Weg legen.

  9. @ 7: So heißt es bei dem berühmten Eintrachtfan J.W.v. Goethe:

    Willkommen und Abschied:

    Es schlug mein Herz. Geschwind, zu Pferde!

    Und fort, wild wie ein Held zur Schlacht.

    Der Abend wiegte schon die Erde,

    Und an den Bergen hing die Nacht.

    Schon stund im Nebelkleid die Eiche

    Wie ein getürmter Riese da,

    Wo Finsternis aus dem Gesträuche

    Mit hundert schwarzen Augen sah.

    Der Mond von einem Wolkenhügel

    Sah schläfrig aus dem Duft hervor,

    Die Winde schwangen leise Flügel,

    Umsausten schauerlich mein Ohr.

    Die Nacht schuf tausend Ungeheuer,

    Doch tausendfacher war mein Mut,

    Mein Geist war ein verzehrend Feuer,

    Mein ganzes Herz zerfloß in Glut.

    Ich sah dich, und die milde Freude

    Floß aus dem süßen Blick auf mich.

    Ganz war mein Herz an deiner Seite,

    Und jeder Atemzug für dich.

    Ein rosenfarbnes Frühlingswetter

    Lag auf dem lieblichen Gesicht

    Und Zärtlichkeit für mich, ihr Götter,

    Ich hofft’ es, ich verdient’ es nicht.

    Der Abschied, wie bedrängt, wie trübe!

    Aus deinen Blicken sprach dein Herz.

    In deinen Küssen welche Liebe,

    O welche Wonne, welcher Schmerz!

    Du gingst, ich stund und sah zur Erden

    Und sah dir nach mit nassem Blick.

    Und doch, welch Glück, geliebt zu werden,

    Und lieben, Götter, welch ein Glück!

  10. Wie wäre es denn mit Herrn Kramer als Nachfolger von Armin?

  11. ZITAT:

    “ Wie wäre es denn mit Herrn Kramer als Nachfolger von Armin? „

    Nehme ich. Macht einen sehr guten Eindruck in Interviews, dazu Lehrgangsbester im Lehrgang von Schui

  12. Nee, nicht der.

  13. Der Quillo in der FAZ.

    Ich hatte das Gefühl, ich bräuchte mal drei, vier Spiele hintereinander

    Sie haben seit ein paar Tagen einen neuen Fußballschuh mit dem furchteinflößenden Namen Earthpack Predator Lethal Zones:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....88552.html

  14. ZITAT:

    “ Wie wäre es denn mit Herrn Kramer als Nachfolger von Armin? „

    Ich bin immer noch für Horst E., aber der hat ja keinen Vertrag.

  15. Zieht sich noch.

    Vorstands-Boss Heribert Bruchhagen (65) hat die Trainer-Entscheidung für Ostern angekündigt. Doch die Verhandlungen werden wohl noch länger andauern. Deshalb kann Finanz-Chef Axel Hellmann (42) morgen auch beruhigt in den Familien-Urlaub nach Fuerteventura düsen. ​Hellmann, ohne den kein Vertrag unterzeichnet werden kann: „Ich denke, es braucht noch ein bisschen Zeit. Es gibt einen Favoriten und weitere Kandidaten.“ Damit am Ende niemand die B-Lösung ist, werden die Gespräche angeblich parallel geführt.

    http://www.bild.de/bundesliga/......bild.html

  16. ZITAT:

    „…dazu Lehrgangsbester…“

    das wird ja gerne als Qualitätsmerkmal aufgeführt. Wer waren denn noch so Lehrgangsbeste und was ist aus denen geworden?

  17. sieh mal an, da hat schon wer anders diesen Gedanken getan. Und man sieht, Lehrgangsbester hat nix auszusagen über die Qualität des Ausgezeichneten.

    Als beste Absolventen wurden Hans-Dieter Flick und Thomas Doll […] ausgezeichnet.

    http://angedacht.wordpress.com.....ngsbesten/

  18. ZITAT:

    “ sieh mal an, da hat schon wer anders diesen Gedanken getan. Und man sieht, Lehrgangsbester hat nix auszusagen über die Qualität des Ausgezeichneten.

    Als beste Absolventen wurden Hans-Dieter Flick und Thomas Doll […] ausgezeichnet.

    http://angedacht.wordpress.com.....ngsbesten/

    Nun ist ja nicht jeder gleich … Kramer war bis jetzt jedenfalls nicht auffällig schlecht, oder?

    (und nebenbei: der Kramer war Lehrgangsbester 2013 und nicht 2011… vielleicht war 2011 auch einfach der ganze „Kurs“ voll Graupen, so dass man mit ner 3- schon als Streber verhauen wurde…).

  19. Hmmm, AV erwähnt Bayer garnicht bei den gepamperten Clubs. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

  20. ZITAT:

    „(und nebenbei: der Kramer war Lehrgangsbester 2013 und nicht 2011… „

    hat irgendwer was anderes behauptet?

    Und das soll nur aufzeigen, dass „Jahrgangsbester“ kein Qualitätskriterium darstellt.

  21. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „(und nebenbei: der Kramer war Lehrgangsbester 2013 und nicht 2011… „

    hat irgendwer was anderes behauptet?

    Und das soll nur aufzeigen, dass „Jahrgangsbester“ kein Qualitätskriterium darstellt. „

    Doch. Es stellt zumindest ein Hilfskriterium dar.

    Wenn ich die Wahl hab zwischen einem, der mit ner 1 abgeschlossen hat und einem, ders gerade so mit ner 4 gepackt hat, nehm ich den ersten. Wenn der sich dann als Fachidiot rausstellt, der sich im Praxistest die Finger bricht, weil er sich die Schuhe noch nie selber zugebunden hat, hab ich Pech, aber bis dahin ist „Jahrgangsbester“ mindestens ein Hilfskriterium.

  22. siehste.Hilfskriterium. Nicht mehr. Nicht weniger.

  23. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „(und nebenbei: der Kramer war Lehrgangsbester 2013 und nicht 2011… „

    hat irgendwer was anderes behauptet?

    Und das soll nur aufzeigen, dass „Jahrgangsbester“ kein Qualitätskriterium darstellt. „

    Das sollte kein ausschlaggebendes Kriterium sein, zumal ich Streber und Schleimer nicht ab kann. Ich habe aber keine Ahnung wie die Noten beim Trainerlehrgang vergeben werden.

  24. ZITAT:

    “ Wie wäre es denn mit Herrn Kramer als Nachfolger von Armin? „

    Kramer? Nur, wenn er sich von diesem „Bart“ trennt.

    Nee mal ehrlich, kann den jemand einschätzen? Die Interimszeit in Hoffenheim war ja nicht wirklich erfolgreich – die Leistung mit Fürth kann ich nicht einschätzen. Müssten die vom Kader her so oder so oben mitspielen? Oder holt er mehr heraus als geht?

  25. Nicht nur Sonnenschein in Fürth. Kramer plant nur bis Saisonende (langfristig).

    Eis-Zeit in Fürth!

    Bei seinem Trainer stößt Mavraj mit seinem Gemecker aber auf taube Ohren.

    Frank Kramer (41): „Das interessiert mich nicht. Langfristig bedeutet bei mir erst mal bis Saisonende. Über mehr brauchen wir sowieso noch nicht zu reden.“

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  26. ZITAT:

    “ Caiiiiiiiiooooooooooo

    http://www.fr-online.de/eintra.....06324.html

    “ Und Veh hat noch in lebendiger Erinnerung, wie Caio auf der Frankfurter Ersatzbank „mit unheimlicher Leidenschaft“ mitgefiebert habe, ganz anders als andere Spieler, und wenn seine Mannschaft ein Tor geschossen hat, „hat er sich von ganzem Herzen gefreut, ist so richtig aus sich herausgegangen. Das war wunderschön.“

    Hihi… ich wäre auch ein fantastischer Ersatzspieler. Für ein kleines Entgelt eines Profifußballers würde ich auf der Ersatzbank bei einem Tor für meine Mannschaft auch richtig aus mir rausgehen.

    Für Angebote wenden sich die interessierten Manager der Profivereine bitte an einen meiner Berater oder an das Konsortium, dass meine Transferrechte innehat.

  27. ZITAT:

    “ Wie wäre es denn mit Herrn Kramer als Nachfolger von Armin? „

    Der Kramer, den wir Montag ausführlich hier diskutiert haben? Der, der hier http://www.blog-g.de/budenzaub.....95erstmals genannt wurde und seit http://www.blog-g.de/der-fruhl.....ent-773494 ständig hier rumgeistert? Das ist eine ganz neue CE-Dimension.

  28. Morsche

    ZITAT:

    “…dazu Lehrgangsbester…”

    Also Streber.

  29. Examansnoten interessieren nur bei Berufsanfängern. Und einen Anfänger wollen wir ja wohl nicht.

  30. Eine Frau auf der Trainerbank – genial. Und auch noch eine mit Frankfurter Vergangenheit – super genial!

  31. hach ja frank kramer, dessen bundesligaerfahrung aus zwei verlorenen spielen als interimscoach der hppenheimer besteht? genau der richtige mann mit dem hb uns nächste saison den knapp geschafften klassenerhalt als großen erfolg verkaufen wird, verpflichten den mann.

    (sorry ce, hab schlechte laune heute).

  32. Wenn der Veh das ernst meint, dass wirrd er nicht Trainer von Leverkusen.

    Ich denke, er wird sich eine Auszeit nehmen und übernimmt S04 nach der ersten Krise in der neuen Saison, quasi Trainer auf Abruf bei S04.

  33. @35

    Naja und nochn paar Spiele mit Fürth letztes Jahr….

  34. Bereitet euch schon mal vor was euch blühen kann:-)

    http://www.fr-online.de/frankf.....06568.html

    Das wird ein Hauen und Stechen:-)

  35. ZITAT:

    “ Bereitet euch schon mal vor was euch blühen kann:-)

    http://www.fr-online.de/frankf.....06568.html

    Das wird ein Hauen und Stechen:-) „

    Wir sind gekommen, mit Schaufel und mit Spaten…..

  36. ZITAT:

    “ Bereitet euch schon mal vor was euch blühen kann:-)

    http://www.fr-online.de/frankf.....06568.html

    Das wird ein Hauen und Stechen:-) „

    Wenn im Sommer das Szenario eintritt, dass Lothar Matthäus den Trainerposten übernimmt und Sebastian Jung wegen besserer Perspektive beim Verein die Nachfolge von Zdenek Pospech antritt, dann könnte das Friedfeld schnell voll werden…

  37. FNP: Angeblich sind die Gespräche kompliziert, weil der Neue noch unter Vertrag steht. Dabei führen einige Spuren weiter nach Salzburg zu Roger Schmidt. Der ehemalige Paderborner Trainer freilich hat gegenüber einer privaten Radiostation dementiert, mit der Eintracht in Kontakt zu stehen.

  38. http://m.faz.net/;s=phLk3AZSEO.....88552.html

    Barnetta brauchte einfach mal 3-4 Spiele am Stück ;)

  39. von der mannschaft war ja immer wieder laut und vernehmlich der wunsch nach einem trainer mit erfahrung und erfolgen zu hören. deshalb fallen solche jungen perspektivtrainer von dieser seite her eigentlich durchs anforderungsraster.

    und ich persönlich wär auch überhaupt nicht glücklich über einen trainer der – weil noch zu jung – ohne widerspruch die offizielle vereinspolitik der schuldenfreien verwaltung des mangels mitträgt.

    deshalb fand ich – nach zweitem nachdenken – auch den schaaf gar keine schlechte idee, aber das hat sich ja wohl eh erledigt.

  40. ZITAT:

    “ Aigner-Interview

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    „…Die Erfolgsserie soll auch heute auf Schalke (20.30 Uhr) nicht enden. „“

    hihi, jetzt will der ingo auch schon tage zu früh zu den spielen gehn.

  41. ZITAT:

    “ Bereitet euch schon mal vor was euch blühen kann:-)

    http://www.fr-online.de/frankf.....06568.html

    Das wird ein Hauen und Stechen:-) „

    ach du dickes ei, auf einem eintrachtfriedhof würd ich mich höchstens in einem meisterschaftsjahr begraben lassen, ansonsten: verbuddelt unter lauter frankfurter lederhüten? verhüts gott, das kollektive gegrummel und genöle würd man garantiert noch aus 2 meter tiefe hören.

    und thema aigner: das wäre schön wenn der noch bliebe, wenn ich denn in meinem fortgeschrittenen alter noch trikot tragen würde wär aiges meine erste beflockungswahl.

  42. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aigner-Interview

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    „…Die Erfolgsserie soll auch heute auf Schalke (20.30 Uhr) nicht enden. „“

    hihi, jetzt will der ingo auch schon tage zu früh zu den spielen gehn. „

    Nö wieso, er hat doch etwas sehr Wahres geschrieben. Heute endet die nicht. Von einem Fußballspiel steht da nix.

  43. „..ach du dickes ei, auf einem eintrachtfriedhof würd ich mich höchstens in einem meisterschaftsjahr begraben lassen, ansonsten: verbuddelt unter lauter frankfurter lederhüten? verhüts gott, das kollektive gegrummel und genöle würd man garantiert noch aus 2 meter tiefe hören.“

    Hihi. 100% agree

  44. Mit Skibbe wären wir nicht nur nicht abgestiegen, sondern auch mit Caio erfolgreich gewesen. Fakt, weil’s jetzt hier steht.

  45. Solange die gepamperten Clubs wie Hoffenheim oder Wolfsburg derart überschaubare Erfolge aufzuweisen haben und praktisch außer Spesen nix gewesen ist, kann ich eingiermaßen damit leben.

    Hoffenheim erreichte die Plätze 7, 11, 11, 11 und 16. Und das trotz immenser Ausgaben an Transfer und Gehalt. Keine EL-Teilnahme, keine CL-Teilnahme, kein DfB-Pokalfinale. Nix.

    Wolfsburg hatte seine Meisterschaft unter Magath. Zugegeben. Alles in allem sind die Platzierungen mit 14, 6, 7, 9, 10, 8, 10, 9, 15, 15, 5, 1, 8, 15, 8, 11 aber doch relativer Durchschnitt und – wie bei Hoffenheim – keinesfalls frei von Abstiegsangst udn verglichen mit dern Abertrillionen and Ausgaben ein echtes Armutszeugnis.

    Selbst Leverkursen schaffte es nicht, sich zu einer ernsthaften Konkurrenz von Bayern oder Dortmund zu entwickeln und hat in den letzten 10 Jahren als Erfolge einzig eine Vizemeisterschaft (2011) und eine einzige Teilnahme am DfB-Pokalfinle (2009) vorzuweisen. Internationale Achtungserfolge sind ebenfalls Fehlanzeige.

    Unter’m Strich ist das Horrorszenario, von diesen Clubs nahezu uneinholbar dominiert zu werden, zumindest bislang nicht eingetreten.

  46. ZITAT:

    Mit Skibbe wären wir nicht nur nicht abgestiegen, sondern auch mit Caio erfolgreich gewesen. Fakt, weil’s jetzt hier steht.

    Ich gehe sogar noch weiter und behaupte, mit dem Michi und dem Kajo wären wir mindesten Vizemeister geworden und würden heute im Geld schwimmen! Auch das ist Fakt!

  47. Ein nach vorne blickender A. und ein in sich gekehrter V. (kann natürlich auch sein, dass er gerade nur das eigene Schuhwerk inspiziert…). Anyway, sind beides schon zwei besondere *Vögel*.

    Wenn man so im Guten und mit genügend Vorlaufzeit zu gegenseitigen Abnabeln auseinander geht (kenne ich -mit 1. Ausnahme- nicht anders), kommt am Ende dann doch schon Wehmut auf. Besonders auch bei dem der geht.

    Da, wenn man nicht gerade ein ausgesprochen verbiestert-bitterer Profi-Loser ist, sich die guten und schönen Momente ganz von selbst in den Vordergrund bringen; ganz egal wie sehr man noch eingespannt in der Arbeit ist/sich schon auf das Neue freut.

    Und erst recht, wenn es von diesen Gänsehaut-Momenten nicht gerade wenige gab in seiner Zeit bei uns…

    Habe ich übrigens schon mal angedeutet, dass ich den Hr. Aigner sehr positiv betrachte? Diese Woche bestimmt noch nicht; also: ausgesprochen guter Typ.

    Was sagt das eigentlich über die Qualität der eidgenössigen Liga, wenn die dermaßen von Skibbe und Caio *gerockt* wird? Auf jeden Fall aber freut es mich für den Letzteren; schönes Happy End.

  48. Habe in meinem Leben noch kein eines Wort mit einem Jahrgangsbesten gewechselt.

    Wie sind die denn so?

    …und verlieren wir jetzt den Albert auch an die Schweiz?

  49. PK: Veh „denkt nicht ansatzweise daran, dass wir durch sind“

  50. PK: „Hinter Zambrano ist noch ein Fragezeichen“

  51. Lediglich hinter Schröck! ist ein Ausrufungszeichen. Aber das ist ja nix neues.

  52. PK: „Kann noch nicht sagen, ob wir mit zwei Spitzen spielen“.

  53. PK: „Schwegler geht es wieder ganz gut. Er braucht aber noch ein wenig. Er wird morgen nicht in der Startelf stehen“

  54. @50

    Man darf aber darauf hinweisen, dass diese Konstrukte dauerhaft Plätze in der höchsten Spielklasse besetzen , die von Mannschaften welche ausschließlich das Nischenprodukt Fußball anbieten, einfach nicht mehr erreicht werden.

    Insofern greift die Fleißarbeit schlichtweg zu kurz.

    Man kann sich das Geschehen im Fußball auch schönreden.

    Nichtsdestotrotz ändern sich die Strukturen im Profifußball. Herr Mateschitz ist übrigen nicht dafür bekannt, dass er sich mit einem 11. Platz zufriedengegeben würde. Auch für Red Bull wird ein “ Traditionsverein “ , was immer dies sein mag, bluten müssen . Es ist nicht besonders schwer dies vorherzusagen. Er benutzt das Vehikel Fußball als reines Marketinginstrument, dies auch in einem ungleich höherem Maße als Herr Hopp oder Vorstand von Bayer.

    Mateschitz wird sich den Erfolg kaufen. Fast um jeden Preis. Dass dies funktioniert hat er in der Formel 1 , die gewiß keine Low Budget Sportart ist, bereits hinlänglich beweisen. Insofern liegt Veh richtig, hier werden bald einige dumm aus der Wäsche schauen.

  55. Alles neu – macht der Mai….

    Hauptsache keine Vergangenheit mit Rostock, die permanenten dummen Sprüche mögen uns Schauern erspart bleiben.

  56. PK: „Ich habe nicht den Einruck, die Mannschaft würde denken sie wäre schon durch. Die Mannschaften, die unten stehen wissen schon um was es geht.“

  57. ZITAT:

    “ PK: „Kann noch nicht sagen, ob wir mit zwei Spitzen spielen“. „

    Also Spitze finde ich ja immer gut.

  58. PK: Veh „zu der Entscheidung die U23 dichtzumachen möchte ich nichts sagen. Man muss nicht immer sagen was man denkt. „

  59. ZITAT:

    “ PK: Veh „zu der Entscheidung die U23 dichtzumachen möchte ich nichts sagen. Man muss nicht immer sagen was man denkt. “ „

    Hab ich es schon gesagt das ich es bedauere das er geht….manchmal zumindestens:-)

  60. PK fertig. Danke und bis morgen. Gutes Spiel.

  61. ZITAT:

    “ Solange die gepamperten Clubs wie Hoffenheim oder Wolfsburg derart überschaubare Erfolge aufzuweisen haben und praktisch außer Spesen nix gewesen ist, kann ich eingiermaßen damit leben…. „

    Das erstaunt und erfreut mich auch immer wieder: Dass man ohne Seele anscheined doppelt so viel Geld für den gleichen Erfolg ausgeben muß, wie ein guter Verein.

    Allerdings besteht die Gefahr, dass die irgendwann einfach vier mal so viele Euros ausgeben und dann eben doch oben ankomen und sich festsetzen. Da ist es wieder gut, dass mit Fußball inzwischen derart hohe Umsaätze gemacht werden, dass es auch für superreiche Mäzene und Konzerne nicht so leicht ist, erfolgreiche Vereine finanziell zu überholen.

    Gibt es eigentlich ein Beispiel, wo ein Fußballmannschaftspamperer die Lust und das Interesse verloren hat, den Geldhahn abdreht und, was dann mit der Mannschaft passiert?

  62. ZITAT:

    “ PK: Veh „zu der Entscheidung die U23 dichtzumachen möchte ich nichts sagen. Man muss nicht immer sagen was man denkt. “ „

    Hätte ja drei Jahre Zeit gehabt hierzu was zu sagen und Änderungen voranzutreiben (zumal er ja einige Fürsprecher in der AG und im Verein hat). Hat er aber nicht – zumindest ist davon nichts nach aussen gedrungen. Dann kann er zu dem Thema nun heute wirklich auch die Klappe halten.

  63. ZITAT:

    “ PK: Veh „zu der Entscheidung die U23 dichtzumachen möchte ich nichts sagen. Man muss nicht immer sagen was man denkt. “ „

    War er oft bei den U23-Spielen und hat geguckt, wer sich da so anbietet?

  64. Das ist ja allerliebst. Ein PK Lebendticker. Wie früher.

  65. Mateschitz, Kind und Hopp sind ja nun bereits 69, 69 und 73 Jahre alt. Und auch Winterkorn (66) wird nicht ewig VV bleiben können. Ob ihre Nachfolger das auch so durchziehen ist fraglich. Unternehmerisch ist es nämlich – außer bei Kind – Unsinn. Keine Privatperson nutzt SAP, VW und Red Bull können ihren Bekanntheitsgrad eigentlich kaum noch erhöhen. Hier.

    Klar, es wird jemand anders kommen und jemand anderen pampern. Irgendwann trifft es vielleicht mal uns. Oder die Oxxen, das wäre der Supergau.

  66. @71

    Hoffenheim hat da nichts verloren, das ist ja das reine Privatvergnügen von Herrn Hopp. Und da steht der Sohnemann schon als Nachfolger Gewehr bei Fuß – in der SAP Arena und bei den Adler Mannheim hat er schon alleine den Hut auf.

  67. Mal ne Frage an die Besucher des Waldstadions vom letzten Wochenende:

    Weiß jemand, wie und wo man die rot/schwarz gestreiften Kappen mit Krombacher-Logo vorne käuflich erwerben kann? Fand die echt schick!

  68. Da ist mir ehrlich gesagt die Privatperson Hopp am wenigsten unsympatisch.

    Matschwitz könnte mit seinem unfassbaren Budget vor jeden Getränkemarkt Europas Promo Teams stellen und so eine weitaus effektivere Kommunikation betreiben.

    …und Winterkorn verballert die Kohle des albernen Landes Niedersachsen, die ich denen als Hesse wieder rüberschieben darf … genau das Geld was Hessen fehlt, um z.B. meinem grundguten Lieblingsverein ein Stadion oder zwei zu schenken.

  69. ZITAT:

    “ Mal ne Frage an die Besucher des Waldstadions vom letzten Wochenende:

    Weiß jemand, wie und wo man die rot/schwarz gestreiften Kappen mit Krombacher-Logo vorne käuflich erwerben kann? Fand die echt schick! „

    Da hättest Du dich vermutlich letzte Saison zu einem lustigen Halbzeitspiel herablassen müssen. Oder sowas in der Art.

  70. ZITAT:

    “ @71

    Hoffenheim hat da nichts verloren, das ist ja das reine Privatvergnügen von Herrn Hopp. Und da steht der Sohnemann schon als Nachfolger Gewehr bei Fuß – in der SAP Arena und bei den Adler Mannheim hat er schon alleine den Hut auf. „

    Mag sein aber noch spielt Klein Hopp mit Papas Geld. Ob er dies in dem Umfang auch macht, wenn es sein Geld ist?

  71. @neeko – ich glaube es gab vor dem Spiel wohl so eine Art Fußballgolf vor dem Stadion, wo die Kappen als Trostpreis verteilt wurden…

    Aber weder in der Bethmannstrasse noch im online Shop erhältlich – hmmm….

  72. Korrektur, c-e.

    Adler Mannheim ist sein Geld. Da hat Papa die Finger nicht (mehr) drin. Der wird das in genau dem Umfang weitermachen, auch bei der TSG….Vielleicht würde er bei einem Abstieg die Geduld verlieren, das kann sein.

    Wann darf Herr Kind eigtl 96 übernehmen? 2017?

  73. ZITAT:

    http://kurier.at/sport/fussbal.....60.125.447

    Was soll das? FFH hat doch klipp und klar gesagt das Schmidt aus dem Rennen ist.

  74. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://kurier.at/sport/fussbal.....60.125.447

    Was soll das? FFH hat doch klipp und klar gesagt das Schmidt aus dem Rennen ist. „

    FFH ist halt auch nicht mehr das Qualitätsmedium, das es nie war

  75. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://kurier.at/sport/fussbal.....60.125.447

    Was soll das? FFH hat doch klipp und klar gesagt das Schmidt aus dem Rennen ist. „

    Solange Du das nicht bestätigst gildet das nicht…

  76. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Mit Skibbe wären wir nicht nur nicht abgestiegen, sondern auch mit Caio erfolgreich gewesen. Fakt, weil’s jetzt hier steht.

    Ich gehe sogar noch weiter und behaupte, mit dem Michi und dem Kajo wären wir mindesten Vizemeister geworden und würden heute im Geld schwimmen! Auch das ist Fakt! „

    Nee, CL wäre unser Theam, Ciao hätten wir locker für 50+X Mios nach Spanien verscherbelt und dann wärs richitg los gegangen. Dass Skibbe nen Hammer-Trainer ist wussten Experten eh schon immer ….

  77. Mal zu morgen….wie sähe denn eine realistische Aufstellung aus?

    Bei 4-2-3-1 mit Zambrano, 4-4-2 ohne?

    Trapp – DJakpa, Zambrano, Madlung, Jung – Russ, Lanig – Barnetta, Meier, Aigner – Joselu sollte klar sein. ansonsten ohne Carlos

    Trapp – DJakpa, Russ, Madlung, Jung – Lanig – Rosenthal, Barnetta – Meier – Aigner, Joselu ????

  78. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://kurier.at/sport/fussbal.....60.125.447

    Was soll das? FFH hat doch klipp und klar gesagt das Schmidt aus dem Rennen ist. „

    Der Kurier will halt hier b.Blog und b.Watz für Stimmung sorgen! ;-)

  79. @60:

    Gepamperte Vereine stören mich auch. Aber ich bin da bei RF: Solange sie mit viel Geld wenig erreichen, kann ich es ertragen. Sollten die EL-Plätze irgendwann nur inter diesem gepamperten Vereinen ausgespielt werden. wird es echt langweiliger.

  80. ZITAT:

    “ Korrektur, c-e.

    Adler Mannheim ist sein Geld. Da hat Papa die Finger nicht (mehr) drin. Der wird das in genau dem Umfang weitermachen, auch bei der TSG…. „

    Das wusste ich nicht. Mit den Strukturen im Eishockey bin ich auch wirklich nicht vertraut. Na dann, Abbel, Baum, fallen…

  81. Ohne Google zu benutzen: meines Wissens gibt es eine Stiftung, die das finanziert. Das Eishockey, die SAP-Arena und die Jungadler.

  82. Genau genommen hat Papa dem Sohnemann die insolventen Adler Mannheim zum 18. Geburstag geschenkt. Der darf da schalten und walten wie er will, sind auch relativ selbsttragend, spätestens seitdem der Waldhof von der Bildfläche verschwunden ist…..

  83. Korrigiere und bedanke mich bei Google, bzw. Wikipedia: „realisiert wurde die Arena durch ein Modell, bei dem SAP-Mitbegründer und Adler-Sponsor Dietmar Hopp den Bau zinslos vorfinanziert und die Halle mit einer eigenen Gesellschaft während der ersten 30 Jahre auf eigenes Risiko betreibt. Die Stadt Mannheim zahlt die Baukosten in Höhe von 70 Millionen Euro während dieser Zeit in Raten zurück. Nach Ablauf der 30 Jahre geht die Arena in das Eigentum der Stadt über. Die beiden Trainingshallen wurden als Stiftung von Dietmar Hopp selbst finanziert.“

  84. ZITAT:

    “ @neeko – ich glaube es gab vor dem Spiel wohl so eine Art Fußballgolf vor dem Stadion, wo die Kappen als Trostpreis verteilt wurden…

    Aber weder in der Bethmannstrasse noch im online Shop erhältlich – hmmm…. „

    Richtig, da höchstwahrscheinlich von Krombacher verteilt. In den offiziellen Shops wird es nur Merchandise mit Alfa-Logo/Schriftzug geben.

  85. Wenn man schon hinter die Rentabilität von Fußballinvests ein Fragezeichen machen darf, so kann man doch beim Thema Eishockey in schallenes Gelächter ausbrechen. Zumindest in Europa.

  86. ZITAT:

    “ Wenn man schon hinter die Rentabilität von Fußballinvests ein Fragezeichen machen darf, so kann man doch beim Thema Eishockey in schallenes Gelächter ausbrechen. Zumindest in Europa. „

    Du hast nicht wirklich Ahnung von den Mannheimer Verhältnissen, oder? Nicht überall ist das so wie in Frankfurt….

  87. …das heißt, das trägt sich ausgerechnet in Mannheim.

    Nachdem es in Frankfurt / München / Köln / Düsseldorf / Berlin regelmäßig gegen die Wand fährt?

  88. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://kurier.at/sport/fussbal.....60.125.447

    Was soll das? FFH hat doch klipp und klar gesagt das Schmidt aus dem Rennen ist. „

    Er geht nicht weg. Hat er gesagt:

    http://youtu.be/ZfpGVzQCg8w?t=.....3m49s

  89. ZITAT:

    “ …das heißt, das trägt sich ausgerechnet in Mannheim.

    Nachdem es in Frankfurt / München / Köln / Düsseldorf / Berlin regelmäßig gegen die Wand fährt? „

    Natürlich wirst du da niemals reich mit. Mannheim hat aber durchaus den Vorteil, dass Fussball dort quasi nicht mehr existent ist und du so die Sponsoren, die sonst Richtung Fussball streben, beim Eishockey hast. In Verbindung mit einem sehr hohen Zuschauerschnitt einer neuen Halle sind das nicht die schlechtesten Voraussetzungen. Auf jeden Fall bessere, als es sie jemals in Frankfurt, München, Köln oder Düsseldorf gab. Berlin läuft ja.

  90. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn man schon hinter die Rentabilität von Fußballinvests ein Fragezeichen machen darf, so kann man doch beim Thema Eishockey in schallenes Gelächter ausbrechen. Zumindest in Europa. „

    Du hast nicht wirklich Ahnung von den Mannheimer Verhältnissen, oder? Nicht überall ist das so wie in Frankfurt…. „

    Naja, das was richtig Geld kostet, wird von der Stiftung getragen. Jungadler, also der Nachwuchs, der richtig erfolgreich ist, mit Internat, den 2 Trainingshallen.

    Ich kenne die Zahlen der Adler Mannheim nicht, aber dem Ergänzungsspieler würde ich in sein Gelächter einstimmen. Mit Eishockey verdient man genau NULL. Das ist bestenfalls ein Nullsummenspiel, das jedes Jahr wieder neu aufgeht. Oder halt nicht. Oder der Sponsor, Patriach oder Gönner fällt oder stirbt weg. Dann wird der Laden zu gemacht.

    Offtopic. Schminkt es euch ab. Sohn Junior bebaut zwar gerne das Henninger-Gelände, aber mit der Eintracht wird er nichts zu tun haben wollen.

  91. Wenn man die Kommentare hier so liest, ist es für uns nicht so schlimm, wenn wir Schmidt nicht kriegen.

    Andrererseits könnte man das selbe von Veh denken, wenn man so manche Kommentare liest…

  92. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn man schon hinter die Rentabilität von Fußballinvests ein Fragezeichen machen darf, so kann man doch beim Thema Eishockey in schallenes Gelächter ausbrechen. Zumindest in Europa. „

    Du hast nicht wirklich Ahnung von den Mannheimer Verhältnissen, oder? Nicht überall ist das so wie in Frankfurt…. „

    Was Ergänzungsspieler meint: In Europa kennt die keine Sau. oder Deutschland. Oder außerhalb Mannheims. Niemand liest, was auf deren Trikots steht.

  93. ZITAT:

    „…, aber mit der Eintracht wird er nichts zu tun haben wollen. „

    beruht ja auf Gegenseitigkeit

  94. ZITAT:

    ” @neeko – ich glaube es gab vor dem Spiel wohl so eine Art Fußballgolf vor dem Stadion, wo die Kappen als Trostpreis verteilt wurden…

    Aber weder in der Bethmannstrasse noch im online Shop erhältlich – hmmm…. “

    Richtig, da höchstwahrscheinlich von Krombacher verteilt. In den offiziellen Shops wird es nur Merchandise mit Alfa-Logo/Schriftzug geben.

  95. Yo Jimmy – danke für die Ausführung. Dann scheint Eishockey zumindest in diesem Mannheim bei guter Führung ein einigermaßenes Geschäft zu sein.

  96. ZITAT:

    “ Yo Jimmy – danke für die Ausführung. Dann scheint Eishockey zumindest in diesem Mannheim bei guter Führung ein einigermaßenes Geschäft zu sein. „

    Da gibts ja auch sonst nichts ;-)

  97. @JimmyH

    Eishockey ist nirgendwo ein Geschäft außer ein Drauflegegeschäft. Wenn das Eishockey in Mannheim und Berlin als „funktionierend“ dargestellt wird, dann funktioniert Fußball auch in Hoffenheim und Wolfsburg. Da ist halt der Mäzen (Hopp) oder der Konzern (VW bzw. Anschutz) die das am Laufen halten. Aber irgendwie alleine in dieser Form lebensfähig, ist das Eishockey eher nicht. Wobei in Mannheim das im Vergleich zu Berlin gut läuft.

  98. ZITAT:

    „… in diesem Mannheim…“

    Da gibts ja auch sonst nichts ;-) „

    Die mußten sogar schon Langhaarrock und deutsche Comedy fusioniren. Quasi Kinder- und Altenbetreuung zusammengelegt. Aus Kostengründen und mangels Andrang. Arme Stadt.

  99. Mannheim ist nicht relevant,
    seit Waldhof runter ist.
    @67
    https://de.eurosport.yahoo.com.....26229.html

  100. Roger Schmidt denkt über die Eintracht Offerte nach: Ab 4:40 sagt er, dass er in Ruhe darüber nachdenkt……

    http://www.redbulls.com/de/med.....b26d08757f

  101. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „… in diesem Mannheim…“

    Da gibts ja auch sonst nichts ;-) „

    Die mußten sogar schon Langhaarrock und deutsche Comedy fusioniren. Quasi Kinder- und Altenbetreuung zusammengelegt. Aus Kostengründen und mangels Andrang. Arme Stadt. „

    Das ist natürlich Fakt. Noch nicht mal einen erträglichen Dialekt haben die.

  102. Vespa satteln und ab zu Günther´s. So wird das gemacht.

  103. ZITAT:

    “ Mal ne Frage an die Besucher des Waldstadions vom letzten Wochenende:

    Weiß jemand, wie und wo man die rot/schwarz gestreiften Kappen mit Krombacher-Logo vorne käuflich erwerben kann? Fand die echt schick! „

    Ich hab so ein Teil zu Hause rumliegen, sogar noch orginalverpackt, wenn ich mich nicht irre. Ne Arbeitskollegin hat mir das mal mitgebracht, im irrigen Glauben, dass sie mir damit einen Gefallen täte. Kannst das Teil haben, wenn du willst. Wie soll die Übergabe stattfinden?

  104. Mannheim ist hier Thema. Ein Zeichen ?

    Thomas Schaaf (* 30. April 1961 in Mannheim) ist ein deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler.

    http://de.wikipedia.org/wiki/T.....mas_Schaaf

  105. @86 & 60 An- und Pfirsich habt ihr recht, aber es ist schon schöner, wenn auf der anderen Stadionseite ein proppevoller Block mit Kölnern, Hamburgern und von mir aus auch Kartoffeln zur Stimmung beiträgt und nicht zwei Busladungen Wolfsburger oder Hoppjünger dort vereinsamen. So geht Fußball nich’…

  106. Hab jetzt nur die Überschrift „Abschiede nahen“ gelesen.

    Lohnt es sich weiterzulesen? Gibt etwa die ein oder andere Graupe, die uns verlassen wird?

  107. „Wie soll die Übergabe stattfinden?“

    Aus bekannten Gründen auf jeden Fall nicht im Stadion, mein Herz. Danke.

  108. ZITAT:

    „Gibt etwa die ein oder andere Graupe, die uns verlassen wird? „

    http://www.blog-g.de/abschiede.....ent-782527

  109. ZITAT:

    “ „Wie soll die Übergabe stattfinden?“

    Aus bekannten Gründen auf jeden Fall nicht im Stadion, mein Herz. Danke. „

    Das ist vollkommen richtig. Vielleicht stellst du dich als Überbringerin zur Verfügung? Einzelheiten gerne per PN.. ;-)

  110. Der DFB und seine „tollen“ Ideen – dürfte ein Test-Ballon sein:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....73017.html

  111. Hallo Frankfurt!

    Wollen wir frühstücken gehen?

  112. Dieser verdammte Zeitunterschied.

  113. Da haben wir uns möglicherweise zu früh gefreut:

    Draxler und Huntelaar „Stand jetzt“ dabei

  114. Ein echter Dutt (und er hat recht): http://www.sport1.de/de/fussba.....72735.html

    Im Übrigen beobachte ich bei meinem beruflichen Umfeld, dass die Zahl der Fussballfans, die

    Bayern bei internationalen Spielen verlieren sehen wollen, zunimmt.

  115. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    „Im Übrigen beobachte ich bei meinem beruflichen Umfeld, dass die Zahl der Fussballfans, die

    Bayern bei internationalen Spielen verlieren sehen wollen, zunimmt. „

    Obwohlich sonst grundsätzlich immer für Vereine und gegen Unternehmen bin, war auch ich dieses mal schon bei „soll der bessere gewinnen“.

  116. Auch hier, der Dosen-Schmidt: „Nichtsdestotrotz beschäftige er sich mit entsprechenden Anfragen sehr wohl und treffe in Ruhe seine Entscheidungen, merkte Schmidt an.“

    http://derstandard.at/13953648.....er-Schmidt

    Es wird immer heißer!

  117. Spricht man den eigentlich „Rotscher“ oder wie man es schreibt? Oder gar „Rohscheh“?

  118. ZITAT:

    “ Spricht man den eigentlich „Rotscher“ oder wie man es schreibt? Oder gar „Rohscheh“? „

    „Rogah“ sagt man…weiß ich noch aus seiner Zeit bei unseren Preußen!

  119. ZITAT:

    “ Auch hier, der Dosen-Schmidt: „Nichtsdestotrotz beschäftige er sich mit entsprechenden Anfragen sehr wohl und treffe in Ruhe seine Entscheidungen, merkte Schmidt an.“

    http://derstandard.at/13953648.....er-Schmidt

    Es wird immer heißer! „

    Gerade die PK angesehen. Das klang wirklich recht deutlich, wie er das sagte. Der Pressesprecher hat dann auch schnell auf ein anderes Thema gewechselt.

  120. Mwa.Ist heute Europa?

  121. ZITAT:

    “ Mwa.Ist heute Europa? „

    Yep. Gleich.

  122. @ RF: „Gibt es eigentlich ein Beispiel, wo ein Fußballmannschaftspamperer die Lust und das Interesse verloren hat, den Geldhahn abdreht und, was dann mit der Mannschaft passiert?“

    Der Grotifant hat schon lange nichts mehr zu tröten…seit Bayer darauf gekommen ist, dass auch eine „Werkself“ langt.

  123. Rasender Falkenmayer

    Rogä

    richtig mit g

  124. Scheiße. Ich will nicht Rogä Schmidt, ich will Uwe Rösler

  125. Schoene Choreo in Turin (OK, unsre warn schoener).

  126. Drecks-Juve schau ich mir nicht an.

    Die hätten doch auch Benfica oder Porto nehmen können.

  127. ZITAT:

    “ Drecks-Juve schau ich mir nicht an.

    Die hätten doch auch Benfica oder Porto nehmen können. „

    Hihi. Wo steht, dass ich es gucke? Wollte nur Stadion und Choreo gucken.

  128. Mwa

    wir werden doch verscheissert.

    Korrigiert mich aber es pfeifen doch die Spatzen von den Dächern, dass wir den Etat nächste Saison nicht erhöhen können. Stimmt das?

    Falls ja, wieso nicht? Wir haben unser EK zumindest ein bisschen durch EL und DFB Pokal aufgehübscht, selbst wenn wir 4 Mio in Vorleistung getreten wären. Aber wir haben ja einen neuen Ausrüstervertrag, der uns mindestens 1 Mio zusätzlich hereinspült und dann lese ich das im Kicker in einem Interview mit Seifert:

    „Das ist übrigens ein Grund, warum ein Klub wie Frankfurt durch bemerkenswerte Leistungen in Europa in den nächsten 5 Jahren signifikante Millionensummen einnehmen wird…..“

    Signifikant? Staun!

    Und dann soll der Etat maximal gleich bleiben, eher mit Tendenz zur Kürzung?

    Man beschaffe mir ein Interview mit Herry, auch und gerade, weil ich ihn mit einigen Aussagen von Förster aus dem FGV-Interview befragen möchte aber insbesondere auch, wieso trotz „signifikanter“ Steigerungen im Einnahmebereich -eine mögliche aber auch wahrscheinliche Steigerung in der TV-Tabelle gar nicht mit eingerechnet- keine Steigerung beim Spieleretat möglich sein sollte.

    Und man komme mir bitte nicht mit „Pokern“. Andere Vereine können sich auch ausrechnen, welche Einnahmen die Eintracht hatte und haben wird.

    Ich vermute, es sind diese Dinge, die Veh haben aufgeben lassen. Da spielen wir über EL und DFB Pokal ca. 15 Mio zusätzlichen Umsatz ein, steigen ziemlich sicher in der TV Tabelle um mindestens einen Platz (ca. 1,1 Mio), schließen einen besseren Ausrüstervertrag ab (ca. 1 Mio) und bekommen aus der EL Teilnahme „signifikante“ Millionenbeiträge. Und dann halten wir den Spieleretat stabil oder kürzen ihn.

    Ich würde auch gehen.

  129. ZITAT:

    “ Drecks-Juve schau ich mir nicht an.

    Die hätten doch auch Benfica oder Porto nehmen können. „

    Der ORF bringt Valencia vs.Basel

  130. ZITAT:

    „Wollte nur Stadion und Choreo gucken. „

    Choreo ist vom Verein gemacht, nix Fankultur, Holiday on Ice.

  131. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ …

    wir werden doch verscheissert… „

    Yep.

    Kann nicht sein, dass wir nicht mehr Geld haben. Der ganzen BuLi geht es gut. Wir wuchsen zuletzt nicht unter Schnitt. Und die Flut hebt alle Boote.

    Das zumindest.

    Erwarte daher im Sommer echte Verstärkungen. Vielleicht geben wir aber auch das ganze Geld für die Trainerablöse aus.

  132. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Wollte nur Stadion und Choreo gucken. „

    Choreo ist vom Verein gemacht, nix Fankultur, Holiday on Ice. „

    Tippte doch, unsere waren huebscher ;-)

  133. Für Eintracht kann es nur gut sein, dass der Meistertrainer geht.

  134. Klasse formuliert, CE. und die richtigen Fragen gestellt. Auch deine Vermutung liegt nahe. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich ein HB-Interview zu diesen Themen hören, sehen oder lesen will;)

  135. Lieber c-e:

    Also Geld:

    – Vieles ist anscheinend tatsächlich schon im Vorgriff verwendet worden.

    – Eigenkapitalwiederaufbau. Finde ich übrigens gar nicht verkehrt. Wenn es Klubs wie die beiden HSVs oder Stuttgart plötzlich runter reißen kann, dann ist unser Tasmanenabstieg gar nicht singulär, das passiert halt und dann braucht man Speck für nen Atomaufstieg. Den haben wir noch nicht wieder. Gut, dass wir ihn hatten.

    – Wer weiß, was der e.V. noch brauchen wird.

    Und bis jetzt war es doch immer so, dass vom AR ein „Nachtragshaushalt“ genehmigt wurde, wenn es interessante Gelegenheiten gab.

    Warten wir doch Mal den Mercato ab.

  136. schuldenfrei in Liga 2

  137. ZITAT:

    “ schuldenfrei in Liga 2 „

    Besser als dann HSV oder FCK in Liga 2 sein. So dauert das halt nur eine Saison.

  138. Jetzt wird es eng für Porto.Sevilla führt 2.0

  139. ZITAT:

    “ Lieber c-e:

    Also Geld:

    – Vieles ist anscheinend tatsächlich schon im Vorgriff verwendet worden.

    – Eigenkapitalwiederaufbau. Finde ich übrigens gar nicht verkehrt. Wenn es Klubs wie die beiden HSVs oder Stuttgart plötzlich runter reißen kann, dann ist unser Tasmanenabstieg gar nicht singulär, das passiert halt und dann braucht man Speck für nen Atomaufstieg. Den haben wir noch nicht wieder. Gut, dass wir ihn hatten.

    – Wer weiß, was der e.V. noch brauchen wird.

    Und bis jetzt war es doch immer so, dass vom AR ein „Nachtragshaushalt“ genehmigt wurde, wenn es interessante Gelegenheiten gab.

    Warten wir doch Mal den Mercato ab. „

    Lieber Schusch,

    es geht um die Kommunikation, nicht mal um die nach außen. Schon letztes Jahr wollte Veh gehen, weil ganz offensichtlich nach innen, wie nach außen kommuniziert wird. Keiner verlangt volles Risiko aber dass wir jeden Cent in die Mannschaft investieren, die diese nach dem worst case kostet, halte ich für legitim. Und das wird zumindest nach außen anders kommuniziert.

    Das EK ist wieder ganz ordentlich beieinander, wobei auch klar die diesjährigen Überschüsse teilinvestiert gehören, so man nicht den Staat beglücken möchte. Einen stabilen oder gar rückläufigen Etat zu formulieren, treibt halt Trainer weg.

    Was den eV betrifft, Du warst beim Interview mit Herrn Förster ja nicht dabei, ich aber. Ich höre mir gerne Herrn Bruchhagen an aber auch das letzte Interview mit Schusch, bzw. der Kommentar in der FAZ lässt nicht darauf schließen, dass die AG dauerhaft den eV supplementieren muss. Die gesparten U 23 Gelder fließen wohl -zumindest zum größten Teil- in die U19. Klar werden auch die Lizenzgebühren leicht aufgestockt aber bis auf ein Dementi von Herrn Bruchhagen kann ich ja gar nicht anders, als Herrn Försters Aussagen als korrekt anzusehen.

    @sgeHorst: blind, Huhn, Korn.

  140. Freund: Schur nicht Schusch.

    Obwohl ich natürlich lieber mit Schusch kommuniziere.

  141. ZITAT:

    “ Mwa

    wir werden doch verscheissert.

    Korrigiert mich aber es pfeifen doch die Spatzen von den Dächern, dass wir den Etat nächste Saison nicht erhöhen können. Stimmt das?

    Falls ja, wieso nicht? Wir haben unser EK zumindest ein bisschen durch EL und DFB Pokal aufgehübscht, selbst wenn wir 4 Mio in Vorleistung getreten wären. Aber wir haben ja einen neuen Ausrüstervertrag, der uns mindestens 1 Mio zusätzlich hereinspült und dann lese ich das im Kicker in einem Interview mit Seifert:

    „Das ist übrigens ein Grund, warum ein Klub wie Frankfurt durch bemerkenswerte Leistungen in Europa in den nächsten 5 Jahren signifikante Millionensummen einnehmen wird…..“

    Signifikant? Staun!

    Und dann soll der Etat maximal gleich bleiben, eher mit Tendenz zur Kürzung?

    Man beschaffe mir ein Interview mit Herry, auch und gerade, weil ich ihn mit einigen Aussagen von Förster aus dem FGV-Interview befragen möchte aber insbesondere auch, wieso trotz „signifikanter“ Steigerungen im Einnahmebereich -eine mögliche aber auch wahrscheinliche Steigerung in der TV-Tabelle gar nicht mit eingerechnet- keine Steigerung beim Spieleretat möglich sein sollte.

    Und man komme mir bitte nicht mit „Pokern“. Andere Vereine können sich auch ausrechnen, welche Einnahmen die Eintracht hatte und haben wird.

    Ich vermute, es sind diese Dinge, die Veh haben aufgeben lassen. Da spielen wir über EL und DFB Pokal ca. 15 Mio zusätzlichen Umsatz ein, steigen ziemlich sicher in der TV Tabelle um mindestens einen Platz (ca. 1,1 Mio), schließen einen besseren Ausrüstervertrag ab (ca. 1 Mio) und bekommen aus der EL Teilnahme „signifikante“ Millionenbeiträge. Und dann halten wir den Spieleretat stabil oder kürzen ihn.

    Ich würde auch gehen. „

    Eben, weshalb leiste ich gute Arbeit bekomme aber nicht den Lohn in Form von zukauf individueller Spielerqualität ? zum Beispiel auf dem linken Flügel ?

  142. Rogä!? Den will ich net.

  143. ZITAT:

    “ Ich würde auch gehen. „

    Du kannst nicht gehen und genau das ist Dein/unser Dilemma.

  144. Sehr schön. Die arroganten Portos können langsam einpacken.

  145. @138

    zitat

    „Ich vermute, es sind diese Dinge, die Veh haben aufgeben lassen. „

    lieber ce, ich vermute exactement dasselbe, aber das hast du von mir bestimmt auch schon vermutet (deshalb bin ich in der trainersuchfrage auch einfach nur ungustelig und hab überhaupt keine lust beim namedropping mitzumachen und würd auch jetzt schon nen 8er setzen daß wir weder joselu noch barnetta halten werden können)

  146. ZITAT:

    “ Rogä!? Den will ich net. „

    Dann spiele mer halt Tom Bayer (SKY) und benennen ihn um. Der weiss doch auch net, wie unsern Maggo mit Nachnamen heisst. Und wird dafuer sogar noch bezahlt…

  147. ZITAT:

    “ Rogä!? Den will ich net. „

    Also, in Münster hieß er „Roga“.

  148. ZITAT:

    “ @138

    zitat

    „Ich vermute, es sind diese Dinge, die Veh haben aufgeben lassen. „

    lieber ce, ich vermute exactement dasselbe, aber das hast du von mir bestimmt auch schon vermutet (deshalb bin ich in der trainersuchfrage auch einfach nur ungustelig und hab überhaupt keine lust beim namedropping mitzumachen und würd auch jetzt schon nen 8er setzen daß wir weder joselu noch barnetta halten werden können) „

    Ja, in der Tat, das habe ich bei Dir auch schon vermutet. Ich denke schon dass man Joselu halten könnte, auch wnn er 5 Mio kosten würde. Barnetta müsste man dann schon gehen lassen. die Bäume wachsen bekanntlich nicht in den Himmel. Aber man wird sehen.

    Was anderes, wenn 2 Raucher mit 2 nicht ganz kleinen Hunden, die aber selbstverständlich völlig brav sind und kein Gast wüsste, dass sie überhaupt da sind (ehrlich, wenn wir gehen, ist jedermann erstaunt, dass überhaupt Hunde anwesend waren) bei Dir im Gärddsche einen Platz wollten, ginge das?

  149. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @138

    zitat

    „Ich vermute, es sind diese Dinge, die Veh haben aufgeben lassen. „

    lieber ce, ich vermute exactement dasselbe, aber das hast du von mir bestimmt auch schon vermutet (deshalb bin ich in der trainersuchfrage auch einfach nur ungustelig und hab überhaupt keine lust beim namedropping mitzumachen und würd auch jetzt schon nen 8er setzen daß wir weder joselu noch barnetta halten werden können) „

    Ja, in der Tat, das habe ich bei Dir auch schon vermutet. Ich denke schon dass man Joselu halten könnte, auch wnn er 5 Mio kosten würde. Barnetta müsste man dann schon gehen lassen. die Bäume wachsen bekanntlich nicht in den Himmel. Aber man wird sehen.

    Was anderes, wenn 2 Raucher mit 2 nicht ganz kleinen Hunden, die aber selbstverständlich völlig brav sind und kein Gast wüsste, dass sie überhaupt da sind (ehrlich, wenn wir gehen, ist jedermann erstaunt, dass überhaupt Hunde anwesend waren) bei Dir im Gärddsche einen Platz wollten, ginge das? „

    kein problem wenn du dich vorher anmeldest, dann kriegt ihr und die doggies ein schönes unstressiges plätzchen in einer ruhigen ecke des gartens.

  150. Meine Marschroute für die neue Saison: Platz 4. CL-Quali.

    Lasst euch also etwas einfallen, liebe Verantwortliche.

  151. ZITAT:

    „kein problem wenn du dich vorher anmeldest, dann kriegt ihr und die doggies ein schönes unstressiges plätzchen in einer ruhigen ecke des gartens. „

    Molto bueno.

    Beim nächsten schönen Tag rufen wir vorher an. Freue mich schon. Die Karte klingt ja lecker. Ich reserviere dann unter concordia-eagle :D

  152. @ (138) concordia-eagle

    Kleine Anmerkung zum Abschied von Veh: Es waren nicht zuletzt strukturelle Veränderungen innerhalb der AG, die Veh mittelfristig vornehmen wollte. Diese Veränderungen hätten zur Folge gehabt, dass Bruchhagen in seinen Kompetenzen beschnitten worden wäre, was dieser natürlich nicht bereit war hinzunehmen.

  153. Um was für ein Gärdsche mit leckerer Karte geht es denn? Oder ist das geheim?

  154. Sollte der Etat wirklich nicht aufgestockt werden, fände ich das sch…limm, zumindest aber sch…ade. Und für diesen Fall erwarte ich auch eine nachvollziehbare Begründung. Was den Abgang von Veh angeht, gehe ich aber nach wie vor davon aus, dass dieser einfach noch mal am ganz großen Rad drehen möchte, und dies wäre auch mit einem deutlich erhöhten Etat mMn bei uns auf absehbare Zeit einfach nicht drin. Klingt doof, ist aber so. :-(

  155. Die UEFA-Abordnung ist der Meininung, dass der Porto-Trainer auf der Tribuene einen besseren Ueberblick hat.

  156. ZITAT:

    “ Ja, in der Tat, das habe ich bei Dir auch schon vermutet. Ich denke schon dass man Joselu halten könnte, auch wnn er 5 Mio kosten würde. Barnetta müsste man dann schon gehen lassen. die Bäume wachsen bekanntlich nicht in den Himmel. Aber man wird sehen. „

    Europacup mit ordentlichen Zusatzeinnahmen, immer volle Hütte, besser Sponsorenverträge und wir sind nicht mal in der Lage zwei ehemals ausgemusterte zu verpflichten? irgendwas läuft doch da grundsätzlich schief.

  157. Ich komm demnächst auch mal lieber tscha-bumm-kun

    Ohne Hund allerdings;-)

  158. ZITAT:

    “ Freund: Schur nicht Schusch.

    Obwohl ich natürlich lieber mit Schusch kommuniziere. „

    Ich bin der nettere Mensch.

    Von Kommunikation erwarte ich da doch lang nichts mehr, deswegen will ich bei da bei den gelegentlichen Rülpsern und der allgemeinen Aufgeregtheit gar nicht mehr folgen.

    Das alljährliche Muster, was ich in der Außendarstellung allerdings Jahr für Jahr wieder erkenne ist: Erst kein Geld da, dann irgendwie doch, und große Anstrengung, Decke strecken, bla.

    Das wird auch dieses Jahr wieder so sein.

    Es wird aber nicht eine von uns zusammengereimte Summe an Mehreinnahmen postwendend so kicker-managermäßig sofort in eine Mannschaft gesteckt, von der wir auch nicht genau wissen, was sie kostet.

    Ende der Saison wird Kassensturz gemacht und das Geld dann hierhin oder dorthin gegeben, für alles bisschen was. Und vielleicht erzielen wir dann auch noch Transfererlöse. Und auf einmal ist dann doch Geld für den Mercato da.

    Und ja, Veh hat letzte Saison jedem gesagt, dass er geht. Zwei Tage später sah es wieder anders aus. Dumm nur, dass da schon der Mediendirektor da war, mit dem sie so lang gewartet haben. Ist natürlich Heriberts Schuld.

  159. „Meininung“? Wischdings. Meinung.

  160. Mwa: Porto könnte auch heute Abend wieder die Auswärtstorregelung sehr zupass kommen.

  161. ZITAT:

    “ Ich komm demnächst auch mal lieber tscha-bumm-kun

    Ohne Hund allerdings;-) „

    Wenn wir zusammen kommen, dann selbstverständlich ohne Hunde ;-)

    @Volker,

    http://www.yelp.de/biz/eat-and.....-frankfurt

    aber net, dass mir jetzt die mit ohne Suchtgenen dazwischenkommen. Das Restaurant lebt nicht vom Essen.

  162. ZITAT:

    “ Mwa

    wir werden doch verscheissert.

    Korrigiert mich aber es pfeifen doch die Spatzen von den Dächern, dass wir den Etat nächste Saison nicht erhöhen können. Stimmt das?

    Falls ja, wieso nicht? Wir haben unser EK zumindest ein bisschen durch EL und DFB Pokal aufgehübscht, selbst wenn wir 4 Mio in Vorleistung getreten wären. Aber wir haben ja einen neuen Ausrüstervertrag, der uns mindestens 1 Mio zusätzlich hereinspült und dann lese ich das im Kicker in einem Interview mit Seifert:

    „Das ist übrigens ein Grund, warum ein Klub wie Frankfurt durch bemerkenswerte Leistungen in Europa in den nächsten 5 Jahren signifikante Millionensummen einnehmen wird…..“

    Signifikant? Staun!

    Und dann soll der Etat maximal gleich bleiben, eher mit Tendenz zur Kürzung?

    Man beschaffe mir ein Interview mit Herry, auch und gerade, weil ich ihn mit einigen Aussagen von Förster aus dem FGV-Interview befragen möchte aber insbesondere auch, wieso trotz „signifikanter“ Steigerungen im Einnahmebereich -eine mögliche aber auch wahrscheinliche Steigerung in der TV-Tabelle gar nicht mit eingerechnet- keine Steigerung beim Spieleretat möglich sein sollte.

    Und man komme mir bitte nicht mit „Pokern“. Andere Vereine können sich auch ausrechnen, welche Einnahmen die Eintracht hatte und haben wird.

    Ich vermute, es sind diese Dinge, die Veh haben aufgeben lassen. Da spielen wir über EL und DFB Pokal ca. 15 Mio zusätzlichen Umsatz ein, steigen ziemlich sicher in der TV Tabelle um mindestens einen Platz (ca. 1,1 Mio), schließen einen besseren Ausrüstervertrag ab (ca. 1 Mio) und bekommen aus der EL Teilnahme „signifikante“ Millionenbeiträge. Und dann halten wir den Spieleretat stabil oder kürzen ihn.

    Ich würde auch gehen. „

    Ohne den Rest gelesen zu haben: +1! Schrub ich schon vor gefühlt 2 Wochen (zu müd zum Raussuchen). Hier leider mit viel Gegenwind und fehlender Unterstützung Deinerseits (auf die ich insgeheim gehoffft hatte). HB hatte das in einem Interview auch explizit gesagt, dass nicht erhöht wird (s. vorvorherige Klammer)

  163. Das sagt Heribert um diese Jahreszeit immer, das ist ja die vorgegebene Linie aus dem AR.

    Reden wir am 31.08 nochmal drüber, was der Transfermarkt so hergegeben hat.

  164. ei kommt doch alle, wir haben (meist) genug platz.

    http://www.eat-and-art.com/

  165. ZITAT:

    “ ei kommt doch alle, wir haben (meist) genug platz.

    http://www.eat-and-art.com/

    Notiert!

  166. In Valencia wird es richtig spannend.Steht jetzt mit Hin und Rücksp. 3:3 und noch 20 min. zu spielen.

  167. ZITAT:

    “ Das sagt Heribert um diese Jahreszeit immer, das ist ja die vorgegebene Linie aus dem AR. „

    Ja, ich weiß schon. Tät mir aber, wenn er mein Chef wäre, tierisch auf den Sack gehen. Und da wärs’s mir am Ende Saussicon, wo der Bremsklotz sitzt. Gehen ich würde.

  168. Es wäre während Transferverhandlungen auch eher unklug, durch die Gegend zu posaunen, dass man ja doch ziemlich viel Geld zur Verfügung hat.

    Und Porto ist jetzt wohl raus.

  169. ZITAT:

    “ Ich komm demnächst auch mal lieber tscha-bumm-kun

    Ohne Hund allerdings;-) „

    wir können ja mal einen EFC-Ausflug machen ….

  170. ZITAT:

    “ Es wäre während Transferverhandlungen auch eher unklug, durch die Gegend zu posaunen, dass man ja doch ziemlich viel Geld zur Verfügung hat. „

    Wer soll denn auf sowas reinfallen? Einer, der die Hosen mit der Kneifzange anzieht? Und vor allem: dann fordern die Anderen weniger von uns, weil sie Mitleid haben? Sischer dat!

  171. Gute Guete, Valencia. Hinspiel gg. Basel (Geisterspiel) 0:3 verloren. Heute zuhause gg. Basel 3:0. Verlaengerung.

  172. ZITAT:

    “ Gute Guete, Valencia. Hinspiel gg. Basel (Geisterspiel) 0:3 verloren. Heute zuhause gg. Basel 3:0. Verlaengerung. „

    Super Spiel und Porto ist raus! :-)

  173. ZITAT:

    “ Ohne den Rest gelesen zu haben: +1! Schrub ich schon vor gefühlt 2 Wochen (zu müd zum Raussuchen). Hier leider mit viel Gegenwind und fehlender Unterstützung Deinerseits (auf die ich insgeheim gehoffft hatte). HB hatte das in einem Interview auch explizit gesagt, dass nicht erhöht wird (s. vorvorherige Klammer) „

    Ich versuche immer erst mal Informationen zu sammeln, bevor ich irgendwas raushaue. Vielleicht ein Grund, warum ich manchmal etwas hintendran bin.

    @Schusch, einverstanden, warten wir mal den Transferverlauf ab. Ich befürchte gleichwohl, dass Herry intern ähnlich wie extern argumentiert, wir haben deshalb u.a. das Rennen um Kruse verloren. Zu lange defensiv zu argumentieren, muss nicht immer der beste Weg sein. Kann, aber muss nicht.

    Aber ich hoffe auf ein Interview von Andy und Herrn Bruchhagen, das könnte einige Fragen klären.

  174. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Es wäre während Transferverhandlungen auch eher unklug, durch die Gegend zu posaunen, dass man ja doch ziemlich viel Geld zur Verfügung hat. „

    Wer soll denn auf sowas reinfallen? Einer, der die Hosen mit der Kneifzange anzieht? Und vor allem: dann fordern die Anderen weniger von uns, weil sie Mitleid haben? Sischer dat! „

    Jemand, der verkaufen möchte, muss sich beim Preis durchaus auch auf die Zahlungsfähigkeit des potentiellen Käufers einstellen. Schon mal einen Gebrauchtwagen verkauft?

  175. Ach, stimmt ja, dieser (noch-)Baseler Keeper geht ja zu Gladbach als ter-Stegen-Nachfolger. OK, kann was. Trotz 3 Ostereiern.

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „kein problem wenn du dich vorher anmeldest, dann kriegt ihr und die doggies ein schönes unstressiges plätzchen in einer ruhigen ecke des gartens. „

    Molto bueno.

    Beim nächsten schönen Tag rufen wir vorher an. Freue mich schon. Die Karte klingt ja lecker. Ich reserviere dann unter concordia-eagle :D „

    p.s. wenn du anrufst und ich bin net am telefon sag das mit den hunden, damit der tisch auch passt, bitte.

  177. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das sagt Heribert um diese Jahreszeit immer, das ist ja die vorgegebene Linie aus dem AR. „

    Ja, ich weiß schon. Tät mir aber, wenn er mein Chef wäre, tierisch auf den Sack gehen. Und da wärs’s mir am Ende Saussicon, wo der Bremsklotz sitzt. Gehen ich würde. „

    Veh wollte sowieso gehen. Ist auch okay so.

  178. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Es wäre während Transferverhandlungen auch eher unklug, durch die Gegend zu posaunen, dass man ja doch ziemlich viel Geld zur Verfügung hat. „

    Wer soll denn auf sowas reinfallen? Einer, der die Hosen mit der Kneifzange anzieht? Und vor allem: dann fordern die Anderen weniger von uns, weil sie Mitleid haben? Sischer dat! „

    Jemand, der verkaufen möchte, muss sich beim Preis durchaus auch auf die Zahlungsfähigkeit des potentiellen Käufers einstellen. Das hat doch nichts mit „Mitleid“ zu tun. Schon mal einen Gebrauchtwagen verkauft?

  179. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich komm demnächst auch mal lieber tscha-bumm-kun

    Ohne Hund allerdings;-) „

    wir können ja mal einen EFC-Ausflug machen …. „

    Bis er all die Babber wieder runnergekratzt hat….

  180. Oha. Doppelpost. Hatte hier gerade Netzwerkschwierigkeiten.

  181. Jetzt kann es bitter werden für Basel. In der Verlängerung nur noch zu zehnt.

  182. 11 Spanier gg. 9 Baseler. Halbzeit. In der Verlaengerung. Weia.

  183. ZITAT:

    “ Jetzt kann es bitter werden für Basel. In der Verlängerung nur noch zu zehnt. „

    Hihi. Zaehl‘ nochmal durch … 9!

  184. NA hat vermutlich recht. Hatte den ersten Abgang nicht mitbekommen, da bei mir auf einmal nur noch Stadionton ohne Kommentar läuft. Schön, eigentlich.

  185. ZITAT:

    “ Schön, eigentlich. „

    Da wiederum haste Recht. Manchmal geht mir der TV-Babbler so aufn Senkel, dass er abgestellt wird.

  186. ZITAT:
    “ Jetzt kann es bitter werden für Basel. In der Verlängerung nur noch zu zehnt. „

    Deswegen verschwinden dauernd Flugzeuge !

  187. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jetzt kann es bitter werden für Basel. In der Verlängerung nur noch zu zehnt. „

    Deswegen verschwinden dauernd Flugzeuge ! „

    ;-)

  188. 4:0. War fuer Sommer schwer verhinderbar. Na dann.

  189. 5:0. Durch.

    N8 allerseits.

  190. ZITAT:

    „p.s. wenn du anrufst und ich bin net am telefon sag das mit den hunden, damit der tisch auch passt, bitte. „

    Klar, machen wie eh immer so: „Haben Sie ein Plätzchen am Rand oder in einer Ecke, wir haben 2 Hunde.“

    Es wird sie gleichwohl keiner wahrnehmen. Kneipenhunde halt; wie Frauchen und Herrchen.

  191. ZITAT:

    “ Der DFB und seine „tollen“ Ideen – dürfte ein Test-Ballon sein:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....73017.html

    „(…)“, sagte Ligasprecher Siegfried Dietrich vom siebenmaligen Meister 1. FFC Frankfurt: „(…) Die solidarische Verteilung wird mit dazu beitragen, dass sich die zwölf Liga-Filialen im Gleichschritt entwickeln können.“

    Wenn der Tag kommt, an dem uns jemand eine Filiale der DFL nennt, ertränke ich mich mit Red Bull.

  192. ZITAT:

    “ Gibt es eigentlich ein Beispiel, wo ein Fußballmannschaftspamperer die Lust und das Interesse verloren hat, den Geldhahn abdreht und, was dann mit der Mannschaft passiert? „

    Octagon… ;)

  193. ZITAT:

    “ Mag sein aber noch spielt Klein Hopp mit Papas Geld. Ob er dies in dem Umfang auch macht, wenn es sein Geld ist? „

    Was spielt es denn für den Erben für eine Rolle, ob er mit einem (kleinen) Teil des zu erbenden oder des ererbten Geldes spielt?

  194. ZITAT:

    … „Wenn der Tag kommt, an dem uns jemand eine Filiale der DFL nennt, ertränke ich mich mit Red Bull.“

    @Grinseadler:

    So lange dieser „jemand“ Siggi Dietrich ist – nöö. Dazu kenne ich ihn zu gut. ;-)

    So, jetzt wird auch dieser Rechner runtergefahren.

  195. Macht es eigentlich nach dem letzten Wochenende noch Sinn, für den HSV und Stuttgart zu tippen?

  196. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mag sein aber noch spielt Klein Hopp mit Papas Geld. Ob er dies in dem Umfang auch macht, wenn es sein Geld ist? „

    Was spielt es denn für den Erben für eine Rolle, ob er mit einem (kleinen) Teil des zu erbenden oder des ererbten Geldes spielt? „

    Vielleicht hat Papa Abschreibungsmodelle, die das Erbe erhalten. Dinge, die der Bub gar net kennt. ;-)

  197. ZITAT:

    “ Macht es eigentlich nach dem letzten Wochenende noch Sinn, für den HSV und Stuttgart zu tippen? „

    Aber immer. Ich habe die Hoffnung ja noch nicht aufgegeben, dass es die beiden am Ende doch noch erwischt, werde aber tapfer gegen sie tippen in dem Wunsch, recht zu behalten. Wenn Du dann „pro“ tippst, könnte es durch die Bündelung der Kräfte klappen.

  198. ZITAT:

    “ @ (138) concordia-eagle

    Kleine Anmerkung zum Abschied von Veh: Es waren nicht zuletzt strukturelle Veränderungen innerhalb der AG, die Veh mittelfristig vornehmen wollte. Diese Veränderungen hätten zur Folge gehabt, dass Bruchhagen in seinen Kompetenzen beschnitten worden wäre, was dieser natürlich nicht bereit war hinzunehmen. „

    gibts da genauere Informationen?

  199. „Veh wollte sowieso gehen. Ist auch okay so.“

    Seh‘ ich auch so. Ich seh‘ auch den Etat für die nächste Saison noch net in Stein gemeißelt. Und schon gar net war der vor ’nem halben Jahr schon in Stein gemeißelt, als der Abgang des Meistertrainers offenbar schon fix aber noch net bekannt war. Zum Glück ist die Bekanntgabe net noch weiter hinausgezögert worden.

  200. Earthpack Predator Lethal Zones

  201. ach un übrigens s`is

    m a t c h d a y (!)

    un die ollen knappen sollten mal verdammt froh sein wenn sie auch nur einen punkt von uns abkriegen!

    nur die sge!!!

  202. ZITAT:

    “ „Veh wollte sowieso gehen. Ist auch okay so.“

    Seh‘ ich auch so. Ich seh‘ auch den Etat für die nächste Saison noch net in Stein gemeißelt. Und schon gar net war der vor ’nem halben Jahr schon in Stein gemeißelt, als der Abgang des Meistertrainers offenbar schon fix aber noch net bekannt war. Zum Glück ist die Bekanntgabe net noch weiter hinausgezögert worden. „

    also polarisieren tut er wohl bis zum schluss – : armin veh . immer noch unser coach solange wie wir noch keinen besseren gefunden haben (und er ist und war net gerad der schlechteste der sge-geschichte, yo) !

    eurobbapoggal in diesem jahr und augenhöhe mit den ruhrpöttlern trotz viel niedrigerem etat, danke armin für 3 wunderbare saisongs nach dem abstieg der schande!

    und danke bruno daß du das ding eingerührt hast!

    nuff said, auswärtssieg!