Nichts zu holen Ach ja. Verloren. Klar.

Auf Schalke. Nichts zu holen. Foto: Stefan Krieger.

Die sind lustig da auf Schalke. Offensichtlich verkaufen sie frei gebliebene Plätze auf der Pressetribüne an zahlungswillige Zuschauer in königsblau. Sowas habe ich auch noch nirgendwo sonst gesehen. Eine 0:2-Niederlage der Eintracht in G'kirchen hingegen ist völlig normal.

Lustig sind auch so manche Trainer. Armin Veh zum Beispiel, der von Eintracht Frankfurt. Da hat er den verletzten Johannes Flum mit Alex Maier ersetzt. Was nicht verwunderlich ist, hätten sicher die meisten so getan. Was wundert: Er hat Flum positionsgetreu durch Meier ersetzt. Das war dann wirklich lustig.

Meier irrte, bis er dann endlich durch die Auswechslung erlöst wurde, völlig konfus und teilweise orientierungslos auf dem Spielfeld herum, musste von Marco Russ ein ums andere Mal durch wilde Gesten und klare Ansagen auf Position gebracht werden, und versprühte während seines Einsatzes ungefähr soviel Torgefahr wie Frau Merkel (Bundeskanzlerin) Sex-Appeal. Das war ganz offensichtlich nichts.

Was ein jeder im Stadion gesehen hat. Nur der Trainer wohl nicht. Bzw. er hat es gesehen, muss er ja, Trainer seien ja nicht blind wie Maulwurf, wollte aber absolut nicht das tun, was wohl zu leicht gewesen wäre: Barnetta und Meier Position tauschen lassen. Herrschaften, so denkt nur der Fan. Aber so funktioniert Fußball nicht.

Und der arme Meier, später dann nach dem Spiel nach dieser merkwürdigen Position, die er zu begleiten hatte befragt, meinte: „Ja, ich habe es probiert. Ich sollte außen halblinks spielen. Habe ich probiert, und … ja.“ Und auf die Frage, warum denn nicht er zentral auf „seiner“ Position eingesetzt worden war, und Barnetta halt da, wo er hingehört, meinte der Lange: „Weiß nicht. Wir hatten das vorher so abgesprochen. Und deshalb gibt es dazu auch nicht mehr zu sagen“.

Gut. Dann halte ich mich da mal dran. Nichts mehr zu sagen. Halt verloren, wie nicht ganz unerwartet. Schulterzuck.

Schlagworte: ,

283 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Schalke holte aus den letzten 10 Heimspielen damit 9 Siege. Nur Mainz (0:0) wollte sich nicht geschlagen geben. So überraschend ist die Niederlage also nicht. Was sie nicht weniger unnötig macht, da nach dem Spielverlauf ein Punkt durchaus drin gewesen wäre, wenn man sich in den entscheidenden Situationen vorne und hinten eben nicht so dämlich angestellt hätte. Und das macht sie (diese Niederlage) dann eben doch ein wenig ärgerlich.

  2. Moin,

    der „arme Meier“ ist wie alt?

    „Ich kann nix dazu, der Onkel da hat gesagt, ich soll das so machen“

    Selbstständig denken? Mal zu Barnetta sagen „Komm, lass und mal die Plätze tauschen, so wirds nix“?

    Na gut. Veh ist schuld.

  3. Nö. Veh ist nicht schuld. Zumindest nicht an der Niederlage. An der Aufstellung schon. Die hat er ja so vorgegeben.

  4. Ja, stimmt schon.

    Natürlich hat er es vorgegeben.

    Er hat es so versucht, es hat nicht geklappt.

    Muß der Trainer dann den Spielern während des Spieles unbedingt erst sein o.k. geben, das sie was umstellen?

    Es ging ja nicht um eine komplett andere Taktik, sondern nur um einen Positionswechsel.

    Es gab schon Spieler, die sowas von sich aus entschieden haben, als sie merkten, das es so nicht geht.

  5. Und es gibt Trainer, die Wert darauf legen, dass Spieler da spielen, wo er sie hinstellt. So einer ist Veh.

  6. Aber egal jetzt, verloren ist verloren.

    Mit oder ohne Positionswechsel hätte das Team da gestern nix gerissen

    Was mich mehr umtreibt, ist die Frage wieso das Team, das in Wolfsburg so frei aufgespielt hat, auf Schalke so mutlos spielte und teilweise auftrat, als hätten sie Schlaftabletten gemampft.

    Warum dieser ängstliche Auftritt?

  7. Sexy Angie..

  8. Ascheberscher_Bub

    ZITAT:

    “ Und es gibt Trainer, die Wert darauf legen, dass Spieler da spielen, wo er sie hinstellt. So einer ist Veh. „

    War da nicht neulich was mit einer Mannschaft, die sich dann selbst so hingestellt hat, dass es funktioniert? Zufällig hatten die auch so blaue Trikots an.

    Aber gut, wer gewinnt hat halt immer recht….

  9. Und ein Jens Keller bricht sich keinen Zacken aus der Krone, wenn seine Jungs selbstständig tauschen!

    Aber vielleicht sind unsere auch dafür zu lieb. Meine Meinung

    Angnehmes Restwochenende allerseits.

    PS: Man, is das früh

  10. Vereinsschädling

    Das ein Alex Maier in dieser Mannschaft fremdelt ist meines Erachtens nicht verwunderlich. Das war ja auch sein erster Einsatz.

    Das ein Alex Meier auf der ungewohnten Position verschenkt ist , zählt wohl eher zu den Weisheiten die man gewöhnlich Gewächsen aus Feuchtgebieten zuordnet .

    Immerhin hat ja ein Mayer getroffen, leider einer in Blau-Weiss.

    Es war in etwa das was man erwarten konnte. Nach ein zwei ansehnlichen Spielen, folgt ein Spiel, dass einem beim Zuschauen körperliches Ungemach bereitet.

    So wird das weitergehen bei Eintracht Frankfurt , bleierne Zeit, ein paar Höhen ohne wirkliche Höhepunkte , ein paar Tiefen aus den man sich irgendwie wieder hervorwurstelt und sehr viel Mittelmass .

    Bis es eines Tages vorbei ist.

  11. Waren da gestern Adler im Stadion? Habe keine gehört. Oder was war da los?

  12. Vereinsschädling

    Übrigens kann man davon ausgehen, dass irgendein ästhetisch völlig abgestumpfter Torfkopf auch mit Frau Merkel schläft. Die Geschmäcker sind nun mal verschieden. Das ist wohl wie mit veganem Essen. Sehr gesund, aber das Beste daran ist die Frikadelle danach .

  13. ZITAT:
    “ Waren da gestern Adler im Stadion? Habe keine gehört. Oder was war da los? „

    In der ersten Halbzeit ist relativ nah beim Gästeblock einer der Schalker Fahnenschwenker kollabiert und musste knapp ne halbe Std behandelt, zwischenzeitlich sogar reanimiert werden. Das war skurril: 3m weiter läuft ein Bundesligaspiel und hinter der Bande macht die Ärztin deutlich sichtbar Herzmassage.

    Da war der Block tatsächlich komplett ruhig, erst als es positive Signale Signale gab und der Kerl abtransportiert werden konnte, gab es Applaus und dann auch wieder Support.

    Wahrscheinlich selbstverständlich, die Ruhe-Aktion, hat uns aber auch bei den umsitzenden Schalkern großen Respekt und Applaus eingebracht.

    http://waz.m.derwesten.de/dw/s.....ice=mobile

  14. ZITAT:
    “ Sexy Angie.. „

    Igitt

  15. Heute wird’s spannend, denn heute gibt’s wieder Abstiegskampf.

  16. ZITAT:

    “ Und ein Jens Keller bricht sich keinen Zacken aus der Krone, wenn seine Jungs selbstständig tauschen!

    Aber vielleicht sind unsere auch dafür zu lieb. Meine Meinungn, ….“

    und ich meine daß veh ein viel zu unlieber trainer ist dem definitiv ein zacken aus der krone bräche wenn zwei seiner spieler gegen seine anweisungen es wagen würden auf eigene faust ihre positionen zu tauschen.

    gerade barnetta der ja für hitzfeld vorspielen möchte hätte garantiert keinen bock dazu sich als disziplinarische massnahme für die letzten spiele auf der tribüne wiederzufinden.

    aber abgesehen von der seltsamen positionierung von meier und der für mich ebenso unverständlichen auswechselung von barnetta (von wegen standards) hat den unseren gestern vor allem auch passgenauigkeit, geschwindigkeit und verbissenheit gefehlt um was aus schalke mitzunehmen.

    und wieder mal stellt sich raus, daß es selten was bringt zu versuchen auf unentschieden zu spielen, geht fast inmmer in die hose.

    im übrigen find ichs nie normal wenn die sge verliert, ich bin immer angepisst und ungustelig.

  17. schrub ich gestern schon – Meier hinner die Spitzen oder draussen lassen. Und falls der Roger kommt, wer weiss, ob der ein Plätzchen in seinem System für den Meier hat. Da könnte sich noch so manches Groupie aus Langen wundern.

  18. Hoffentlich hat der kommende Trainer das Spiel gesehen, damit er sein Tätigkeitsfeld schon mal besser abschätzen kann.

  19. ZITAT:

    “ Moin,

    der „arme Meier“ ist wie alt?

    „Ich kann nix dazu, der Onkel da hat gesagt, ich soll das so machen“

    Selbstständig denken? Mal zu Barnetta sagen „Komm, lass und mal die Plätze tauschen, so wirds nix“?

    Na gut. Veh ist schuld. „

    Ich schätze AV so ein, dass er das nicht zulässt. Wie ganz viele andere Trainer auch.

  20. Das wir im LM bedarf haben, ist allerdings offensichtlich.

  21. ZITAT:

    “ Da war der Block tatsächlich komplett ruhig, erst als es positive Signale Signale gab und der Kerl abtransportiert werden konnte, gab es Applaus und dann auch wieder Support.“

    Das sind Momente, auf die man Stolz sein kann auf die Fans.

  22. Ich habe in HZ 2 nach dem Russ Ballett vor dem vermeintlichen 2:0 einfach ausgeschaltet.

    Merke, wenn man vorher selbst Sport getrieben hat, fehlt einem manchmal einfach der Nerv, anderen beim Versagen zuzuschauen.

  23. Die Frage ist nicht, ob man Mutti sexy finden kann sondern darf.

    Da ich das Spiel nicht gesehen habe, denke ich den Rest des Wochenendes darüber nach.

  24. ZITAT:

    “ Ich habe in HZ 2 nach dem Russ Ballett vor dem vermeintlichen 2:0 einfach ausgeschaltet.

    Merke, wenn man vorher selbst Sport getrieben hat, fehlt einem manchmal einfach der Nerv, anderen beim Versagen zuzuschauen. „

    Das hat mich auch maßlos aufgeregt. Wobei ich nach den letzten Spielen inkl. gestern nicht verstehe, weshalb Russ gesetzt ist und Lanig versteckt wurde. Nach gestern (u.a. Meierposition, mir kann keiner garantieren, dass wir nicht noch absteigen etc.) bin ich nach wie vor froh, wenn Veh Geschichte ist.

  25. …und Positionen werden am Taktiktisch entschieden. Meine Meinung.

  26. Watch the whole holy day: 24h Jerusalem on ARTE!

    http://www.arte.tv/de

  27. Barnetta hatte die letzten vier Spiele als 10er gut funktioniert. Warum soll man da umstellen? Nur weil der Herr Meier wieder fit erscheint? Als Profi sollte man auch in der Lage sein andere Position zu begleiten. Wenigstens rennen und grätschen. Wenn es halt nicht klappt, kann man auch mal nach 20 Minuten wechseln. Was ist eigentlich mit Inui? Der konnte mal linkes Mittelfeld… Seis drum, das Spiel wurde nicht nur wegen diese Position verloren.

  28. Meier oder Barnetta.

    Beide brauche ich nicht im Kader. Und da wir uns den einen schon ans Bein gebunden haben, darf der andere demnächst da wieder Heimspiele haben, wo die Eintracht gestern eines auswärts hatte.

  29. ZITAT:

    “ schrub ich gestern schon – Meier hinner die Spitzen oder draussen lassen. Und falls der Roger kommt, wer weiss, ob der ein Plätzchen in seinem System für den Meier hat. Da könnte sich noch so manches Groupie aus Langen wundern. „

    Da fühle ich mich mal mit angesprochen, obwohl du mich nicht meinst.

    Jeder Trainer mit Hirn wird für den Fg einen Platz in seinem System frei haben Boccia.

    Und das es nicht der von gestern ist versteht sich von selbst.

  30. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich habe in HZ 2 nach dem Russ Ballett vor dem vermeintlichen 2:0 einfach ausgeschaltet.

    Merke, wenn man vorher selbst Sport getrieben hat, fehlt einem manchmal einfach der Nerv, anderen beim Versagen zuzuschauen. „

    Das hat mich auch maßlos aufgeregt. Wobei ich nach den letzten Spielen inkl. gestern nicht verstehe, weshalb Russ gesetzt ist und Lanig versteckt wurde. Nach gestern (u.a. Meierposition, mir kann keiner garantieren, dass wir nicht noch absteigen etc.) bin ich nach wie vor froh, wenn Veh Geschichte ist. „

    Mein Unmut richtete sich gar nicht so sehr gegen Russ. Der sah da blöd aus, aber nur weil das ganze kollektiv Anfang der 2 HZ völlig von der Rolle war. Und wer sich ein bisschen damit beschäftigt, der kann durchaus wissen, das AM 14 FG nur in einer einzigen Position funktioniert. So was kann man probieren stellt dann aber nach 15 Minuten um, wie FR und Blogwart ja auch richtig festgestellt haben/ anmerken UMSTELLEN. An der Stelle gebe ich Dir recht, manche Aktionen Vehs gehen mir gehörig auf den Geist. Da ich aber nach dem Freiburg Spiel schon für Liga 2. plante, steht fest, ich habe einfach keine Ahnung.

    Ich hatte einfach nach vier Stunden Training, davon1 Std an der Kotzgrenze, keinen Nerv, mir dieses schlechte Spiel der SGE anzutun. Sonst schaue ich eigentlich immer (remember 0:4 nach 20 Minuten gegen LEV) bis zum Ende.

  31. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ schrub ich gestern schon – Meier hinner die Spitzen oder draussen lassen. Und falls der Roger kommt, wer weiss, ob der ein Plätzchen in seinem System für den Meier hat. Da könnte sich noch so manches Groupie aus Langen wundern. „

    Da fühle ich mich mal mit angesprochen, obwohl du mich nicht meinst.

    Jeder Trainer mit Hirn wird für den Fg einen Platz in seinem System frei haben Boccia.

    Und das es nicht der von gestern ist versteht sich von selbst. „

    wenn der FG nicht in das System des neuen Trainers passt, dann sitzt er draussen. Ganz einfach. Es wäre Blödsinn, würde der Neue sein bevorzugtes System nicht spielen können, nur damit der FG einen Platz hat. Ausserdem bin ich ja einer der wenigen, die eine 1-Jahres-Verlängerung des FG’s für mehr als genug gehalten hätten.

  32. AV: Wir hätten in der HZ 1 in Führung gehen können dann hätten wir was geholt. Ich gebe ihm Recht : ne Niederlage mit Ehrentor. Dabei kann die Eintracht froh sein nicht 5 Stück bekommen zu haben. Jetzt er-

    warte ich das wenigsten noch Hannover zu Hause geschlagen wird.

  33. Das mit Meier gestern war wohl ein Versuch. So wie mit Lahm auf der 6. Hätte ja klappen können.

    Zum neuen Trainer: Er kann Meier nur draussen lassen, wenn er auf diese Weise sehr erfolgreich ist. Das wäre ja nicht zum Schaden der Eintracht. Bleibt der Erfolg aus, ist Meier über kurz oder lang wieder drin. So ähnlich ging es diese Saison mit Aigner.

  34. ZITAT:

    “ Hätte ja klappen können. „

    Aber wenn man sieht das es nicht klappt muss man früher korrigieren.

  35. ZITAT:

    “ Das mit Meier gestern war wohl ein Versuch. So wie mit Lahm auf der 6. Hätte ja klappen können.

    Nein, das hätte nicht klappen können. Und das sollte Veh nach drei Jahren wissen. Meier ist nicht der Spieler, der im def.Mittelfeld Bälle erobert bzw. Zweikämpfe gewinnt. Dazu ist er auch nicht schnell und im Zweikampf nicht geschmeidig genug Er muß dort eingesetzt werden, wo seine Kopfballstärke und seine Schusstechnik zum Tragen kommen.

  36. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hätte ja klappen können. „

    Aber wenn man sieht das es nicht klappt muss man früher korrigieren. „

    Das müssen aber nicht Meier und Barnetta korrigieren sondern der Trainer. Wir wissen wie schnell er beleidigt ist, wenn z.B. Lakic nach dem Spiel mit sich zufrieden war.

  37. selbstverständlich muss der Trainer das korrigieren. Er ist ja der, der weiss, wie es nicht geht.

  38. Der Armin ist ja schon irgendwie einzigartig. Weil er zwar weiß, wie es nicht geht, es aber doch immer wieder so macht.

  39. Altersstarrsinn. Hier jedem nicht unbekannt.

  40. und Respekt an die vor Ort Befindlichen für das angemessene Schweigen.

  41. Abschenk-Grenze = dritter Platz?

    Nachdem wir/die gegen den Tabellenersten und Tabellenzwoten abgeschenkt haben, haben wir/die jetzt eigentlich ernsthaft versucht gegen den Tabellendritten zu gewinnen?

  42. Wird Zeit, dass ein Tainer kommt;

    Einfach Eurobba halleluia und in der Liga 3 hinter sich lassen ist halt kein Mannschaft – aufbauendes Signal.

  43. Vereinsschädling

    Endlich aus dem Drogenrausch aufgewacht . Da hat einem wirklich was gefehlt . Winke-Winke Exilfrankfurter und natürlich ein herzliches Schankedöhn .

  44. ZITAT:

    “ Der Armin ist ja schon irgendwie einzigartig. Weil er zwar weiß, wie es nicht geht, es aber doch immer wieder so macht. „

    :-))

  45. Hoffentlich lässt die Mannschaft nicht schon austrudeln:

    Trainer geht

    Saison geht

    Mitspieler gehen

    s‘ Wetter geht

    Am Donnerstag wird sichs weisen.

  46. Von mir auch viel Winke-Winke und den gesundheitsfördenden Tip, Äbbel öfters mal in gebackener Form zu konsumieren.

    Die Annern werden Spannung schon wieder aufbauen.

  47. Warum wurde eigentlich noch nie getestet, DJakba UND Otsche gemeinsam zu bringen?

  48. ZITAT:

    “ Hoffentlich lässt die Mannschaft nicht schon austrudeln:

    Trainer geht

    Saison geht

    Mitspieler gehen

    s‘ Wetter geht

    Am Donnerstag wird sichs weisen. „

    Die Spannung ist einfach raus. Kajo sagte immer: Auf den kalten Winter, wo man sich nicht bewegen will, folgt die Phase der Saison, wo lockerer Sommerfußball angesagt ist.

  49. Ist Paderborn eigentlich ein reicher Verein?

  50. @33

    Natürlich war das ein Versuch.

    Uns fehlt ja nun noch ein ausgesprochner Stammspieler mehr bis zum Ende der Saison, und ob Schwegler so schnell wieder bei seinen 100% sein wird, ist auch ungewiss.

    Gestern war das Spiel, wo man am ehesten noch mal *experimentieren* konnte.

    Hat nicht geklappt, will ich also in der Form auch nicht noch mal sehen.

    Ansonsten fand ich das Spiel gestern recht ähnlich unserem gegen Mainz; mit uns in der Mainzer Rolle, und halt einem größeren Qualitätsunterschied.

  51. Die Unseren konnten gestern wieder mal den Ball nicht in den eigenen Reihen halten und präzise passen. Daran lag es. Fand Schalke gar nicht so übermächtig. Man hat sie dann in der 2 HZ mehr und mehr ins Spiel kommen lassen und teilweise um das Gegentor gebettelt und mitunter etwas unkonzentriert verteidigt und, viel schlimmer: Selber offensiv gar nichts mehr geboten. Daher bin ich nicht zufrieden.

  52. Ich empfehle: Passspiel üben bis der Arzt kommt.

  53. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hoffentlich lässt die Mannschaft nicht schon austrudeln:

    Trainer geht

    Saison geht

    Mitspieler gehen

    s‘ Wetter geht

    Am Donnerstag wird sichs weisen. „

    Die Spannung ist einfach raus. Kajo sagte immer: Auf den kalten Winter, wo man sich nicht bewegen will, folgt die Phase der Saison, wo lockerer Sommerfußball angesagt ist. „

    Die Lebensweisheit dieses Berufsfußballers funktioniert im Schweizer Biotop für Caio phantastisch: Torschützenkönig.

  54. Und 8 Assists. Der zaubert sich da einen.

  55. ZITAT:

    „Die Spannung ist einfach raus. Kajo sagte immer: Auf den kalten Winter, wo man sich nicht bewegen will, folgt die Phase der Saison, wo lockerer Sommerfußball angesagt ist. „

    Caio ist aber keiner, der (wo) diese fürchterliche Relativsatz-Konstruktion mit „wo“ angewandt hätte. Ich vermute deshalb, dass Du schwindeln tust, Albert.

  56. ZITAT:

    “ Wahnsinn! Es stimmt…

    http://www.sfl.ch/statistik-ar.....schuetzen/

    Zweifeltest Du etwa ? :-(

    Übrigens will eine Tageszeitung in der nächsten Zeit dem „Caio-Phänomen“ nachgehen – leider ist es die falsche Postille. Du ahnst schon…

  57. @chrisp

    Uiii, da kennt sich tatsächlich aber einer in der Geheimwissenschaft „Grammatik/deutsche“ aus. Herri bist Du’s ?

  58. Gutes Hessisch ist hier nicht mehr erlaubt oder was?

  59. ZITAT:
    “ Und 8 Assists. Der zaubert sich da einen. „

    Ach, Quark! 12 Tore in der Schweiz entsprechen drei oder vier Buden in der Bundesliga. Er liegt also abdolut im Durchschnitt.

  60. ZITAT:

    “ Gutes Hessisch ist hier nicht mehr erlaubt oder was? „

    Selbstverständlich, unbedingt. Ich nutze nur die Zeit, in der der Ergänzungstyp nicht da ist, meine Lehrerkind-Seele auszuleben.

  61. Fürth und Paderborn als Aufsteiger. Da hätten wir dann nächste Saison den Relegationsplatz schon mal sicher. Da kann der Roger sogar den FG aufstellen.

  62. „Caio ist aber keiner, der (wo) diese fürchterliche Relativsatz-Konstruktion mit “wo” angewandt hätte. Ich vermute deshalb, dass Du schwindeln tust, Albert.“

    Das war halt „frei übersetzt“.

  63. Caio-Bubi ist doch so was von durch, Hauptsache wir haben seine Spielgebehmigung für die Traditionsmannschaft.

    Dort sollen ja schon ein paar mitmachen, die unseren Talenten Paroli bieten können.

  64. @ekrot

    Der Meister 8 Jahre nach Ende seiner Karriere. Beachtlich, nicht? So nach ca. 20 Sekunden…

    https://www.youtube.com/watch?.....kc6bM#t=15

  65. ein ehemaliger Profifussballer trifft das nicht von einem Tormann beschützte Tor aus 20 Metern. Respekt.

  66. Bielefeld gg. den KSC, da wird auch mehr der Platz umgegraben als Fussball gespielt

  67. Joo, der Bäärchkamp macht seinen Jungs noch was vor. Der Loddar soll ja noch ähnlich gut beisammen sein. Vielleicht sollte ich ihn in meiner SGE-Wunschtrainer-Top-Ten doch noch an die Spitze rücken, wo jetzt noch Eckhard Krautzun, ein wahrer Welttrainer, rangiert.

  68. ist man denn für Hannover oder Hamburg?

  69. Bundesliga bullshit with topspin.

  70. ZITAT:

    “ ist man denn für Hannover oder Hamburg? „

    Für keinen.

    Man wird sich so oder so delektieren können.

  71. Ich bin für den Dino. Kennt ihr diese Bezeichnung? Also „Dino“? Ist nicht schlecht, oder?

    Mein Tipp: 1-2.

  72. ZITAT:

    “ ein ehemaliger Profifussballer trifft das nicht von einem Tormann beschützte Tor aus 20 Metern. Respekt. „

    Ist das jetzt Altersstarrsinn oder geistige Altersarmut?

  73. ZITAT:

    “ Ich bin für den Dino. Kennt ihr diese Bezeichnung? Also „Dino“? Ist nicht schlecht, oder?

    Zoff?

  74. Schönes Tor von Petersen. Der will Euro League

  75. 8 Minuten und schon 2 Eigentore. Hihi.

  76. Hamburger durch ist mir zu trocken ;)

  77. hat jemand eine guten Stream mit allen Spielen ?

  78. Stuttgart und Nürnberg führen. Die Eintracht wieder mitten im Abstiegsstrudel.

  79. „Stuttgart und Nürnberg führen.“

    Inzwischen führt Wolfsburg.

  80. 20 Minuten in HZ 1. Bitte noch nicht den Untergang des Abendlandes ausrufen.

  81. Bisher eine durchaus ansprechende Konferenz heute.

  82. ZITAT:

    “ hat jemand eine guten Stream mit allen Spielen ? „

    http://www.sportlemon.tv/20140.....95585.html

  83. ZITAT:

    “ Wahnsinn! Es stimmt…

    http://www.sfl.ch/statistik-ar.....schuetzen/

    Vergiss nicht die Assists!

  84. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wahnsinn! Es stimmt…

    http://www.sfl.ch/statistik-ar.....schuetzen/

    Vergiss nicht die Assists! „

    Wie sollte ich?

    http://www.blog-g.de/ach-ja-ve.....ent-783210

  85. In M1 geht grad die Kogge unter. 3:0.

  86. Traurig, dass wir Werder nicht ebenfalls aus dem Stadion geschossen haben.

  87. Also die Ergebnisse können so bleiben. Da bleiben wir auch punktlos in der Liga

  88. ZITAT:

    “ Also die Ergebnisse können so bleiben. Da bleiben wir auch punktlos in der Liga „

    Na Gladbach sollte wenigtens Untentschieden spielen geg.den Vfb,dann wäre es ideal.

  89. Bei Matz ab sehen sie sich b.d.Kommentaren schon in d.2.Liga!

  90. Gladbach noch mind. 1 Tor, dann passts

  91. Eischentlisch müßten wir dem Goggelmann ja dankbar sein, dass er uns die Schangse gelassen hat, den därbie-feind nächstes Jahr nicht durch Eurobba karnevalisieren sehen zu müssen.

  92. Der HSV zuckt noch. 1:1.

  93. ZITAT:

    “ Der HSV zuckt noch. 1:1. „

    Der Dino lebt noch!

  94. Auch wenn beim HSV alles falsch läuft, aber Calhanoglu war schon ein richtig guter Transfer.

    Kann man den bekommen, wenn die absteigen?

  95. Was macht Gladbach denn da? Das ist keine Abwehr, das ist ein wildgewordener Huehnerhaufen.

  96. Wechhau-WUMMS.

  97. Nu isser wech, der Nuller ;-)

  98. Drei Stunden verballert um für € 10 Kleinteile in einen zu reparierenden € 16 IKEA Hocker einzubauen.

    Ich sollte mich auf die Beschimpfung von Lehrerkinder beschränken.

  99. Der Glubb scheint dann wohl durch, was?

    Die beiden HSVs mit dem Derbiyaturgesetzeinseins, so läufts Business.

    …und Tor in Hannover – das geht auf mich.

  100. ZITAT:

    “ Drei Stunden verballert um für € 10 Kleinteile in einen zu reparierenden € 16 IKEA Hocker einzubauen.

    Ich sollte mich auf die Beschimpfung von Lehrerkinder beschränken. „

    Ergibt einen Stundenlohn von 2 Euro. Unterm Mindestlohn. Sollte Dir zu denken geben ;-)

    ______________

    Hanoi 2:1.

  101. …das beschämende Resultat betrachtend sind sogar diese € 2 entschieden zu viel. Traurig.

  102. Boah ist das scheißig für Stuttgart. Freut mich.

  103. Gottseidank.

  104. Arango Tor per Kopf.Abpfeifen sofort!

  105. Stuttgart und Hamburch verlieren. Sehr sehr geil.
    Einer von denen wird zumindest in die Relegation müssen oder sogar direkt absteigen. Am liebsten wäre mir ja
    15. Glubb
    16. Stuttgart
    17. HSV

  106. Ei, jetz simma aber durch, oder?

  107. Also Stuttgart verliert gefühlt. Punkt hammse ja geholt.

  108. Der HSV ist durch! Die Eintracht auch!

  109. ZITAT:
    “ Ei, jetz simma aber durch, oder? „

    Sowieso. Hat der Watz doch schon vor Wochen gesagt.

  110. AV sprach von 40 Punkten – wie kommt er denn darauf? Ach so das war letztes Jahr vor den Vertragsverhandlungen. 12 Punkte im Tippspiel bin bis jetzt zufrieden. Nur MG – VFB falsch.

  111. 3 Pkt. zwischen Platz 15 und 18.

    Bleibt bei noch 4 Spielen spannend.

    Nächste Woche ein Heimsieg gg. 96 und es wird evtl. noch spannender.

  112. Für alle die FCB-BVB nicht schauen wollen.

    Alternativ.

    FA-Cup Wigan(Rösler)vs.Arsenal um 18:07

    Und der Watz hat recht.

  113. Ich mag den Dino ja irgendwie doch. Fällt mir erst am Ende der Saison ein.

  114. Der Dino stirbt aus, Albert.

  115. Da ist mir der Club ehrlich gesagt näher… Der aber ist ja nunmal ein Depp-und steigt deswegen ab. Und der nervtötende Dino rettet sich gegen Fürth.

  116. ZITAT:

    “ Der Dino stirbt aus, Albert. „

    Schadet nix. Vielleicht kann man in ein paar Jahren versteinerte Eier ausgraben, die der Dino diese Saison nie hatte.

  117. ZITAT:

    “ Vielleicht kann man in ein paar Jahren versteinerte Eier ausgraben, die der Dino diese Saison nie hatte. „

    Kompliment. Ein sehr schönes Bild.

  118. Tottenham nach 0:3 noch 3:3.

    Und das auswärts.

    Wahnsinn.

  119. Und Fulham ist auch wieder da!

  120. mal was anderes: wie albern sähe eigentlich schmidt neben bruno aus. können wir ja gleich noch khedira verpflichten.

  121. Wahnsinn, dieser Fußballsport….

  122. ZITAT:

    “ können wir ja gleich noch khedira verpflichten. „

    Na ja. Es gäbe schlimmere Szenarien, oder? Vielleicht steigt ja der VfB noch ab und wir können den jüngeren Bruder…

  123. Radio bei HR war heute Basti Oczipka zu Gast, und da sagte er, dass es sich „sehr auf Schmidt freuen würde als neuen Trainer“….

    Ich glaube da sind wir so gut wie durch; normalerweise reagiert man als Spieler in der Öffentlichkeit dann nicht soooo emotional (freudig) wie Basti das heute sagte…….

  124. Im HR-VT steht sogar, Oczipka habe gesagt, wenn der Schmidt käme „…würden WIR uns ALLE tierisch freuen.“ Der Rogää gibt bestimmt öfters mal den Spielern ’ne Wurst oder sowas aus. Deshalb vielleicht.

  125. Jetzt können wir langsam runterzählen jeden Spieltag.

    27+12 = 39

    Verliert der HSV und der Club nächste Woche und wir gewinnen, sind wir auch rechnerisch durch.

  126. 1:0 Wigan durch Elfmeter verursacht v.Mertesacker.Noch 25min zu spielen.

  127. Falls das hier noch nicht geäussert wurde: Wir sind durch! ;-))

  128. Vereinsschädling

    Der BVB scheißt sich jedenfalls nicht vor den Bayern in die Hose.

  129. Der gesamten Liga beim Abschenken den nackten Hintern zu zeigen, beherzigen Peps Musterschüler konsequent.

    Mal sehen, ob sie die Abstiege heuer auch noch bestimmen.

  130. Vereinsschädling

    Die haben gegen den BVB nicht abgeschenkt .

  131. ZITAT:

    “ Die haben gegen den BVB nicht abgeschenkt . „

    aber jetzt machen sie es!

  132. ZITAT:

    “ Die haben gegen den BVB nicht abgeschenkt . „

    Ich laß mir meine Vorurteile nich durch Fakten zerstören!

  133. Da! Schon wieder ! ;-)

  134. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die haben gegen den BVB nicht abgeschenkt . „

    Ich laß mir meine Vorurteile nich durch Fakten zerstören! „

    ;-)

    Arsenal hat ausgeglichen durch Mertesacker.

    Noch 6min bis zur Verlängerung.

  135. oh mann, jetzt wollen die Pillen auch unseren Zukünftigen:

    http://www.rp-online.de/sport/.....-1.4171825

  136. ZITAT:

    “ oh mann, jetzt wollen die Pillen auch unseren Zukünftigen:

    http://www.rp-online.de/sport/.....-1.4171825

    Die sollen den Meistertrainer nehmen.

  137. ZITAT:

    “ Diese Bayern darf man hassen. „

    Das mache ich immer aber jetzt noch aweng mehr.

    Ach ja Stefan bei Matz ab bekommen Matz und Scholle ziemlich Kritik um d.Ohren gehauen wegen ihrer Einzelkritiken und mehr.

  138. Da bin ich schon der Einzige im Tippspiel,. der auf Dortmund tippt…

    …und dann total falsch :-(

  139. ZITAT:

    “ Diese Bayern darf man hassen. „

    Wirklich eine selten ekelhafte Drecksbrut.

  140. Und das Zentralorgan so: „Bayern zeigt Moral-BVB hält die Null“

    Sicher.

  141. Aber der Pep? Den darf man doch lieben, oder? Wie fesch der doch ist…

  142. Dortmund „rettet“ die Saision mit zwei sensationellen Spielen in einer Woche. Gegen Real und gegen Bayern.

  143. ZITAT:

    “ Aber der Pep? Den darf man doch lieben, oder? Wie fesch der doch ist… „

    Den liebe ich dann, wenn er mit tränenerstickter Stimme die diesjährige CL-Pleite kommentiert.

    Bitte lieber Fußballgott, bitte…

  144. Nicht das Veh am Ende bei den Bayern-Trainer wird…

  145. ZITAT:

    “ oh mann, jetzt wollen die Pillen auch unseren Zukünftigen:

    http://www.rp-online.de/sport/.....-1.4171825

    Der hat wohl bis Ostern Bedenkzeit. Ganz ehrlich: Bei der Eintracht kann er mehr beweisen. Bei den Pillen wird er von Tante Käthe reinreden lassen müssen.

  146. Rösler ist mit Wigan im Elfmeterschiessen rausgeflogen.

  147. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ oh mann, jetzt wollen die Pillen auch unseren Zukünftigen:

    http://www.rp-online.de/sport/.....-1.4171825

    Der hat wohl bis Ostern Bedenkzeit. Ganz ehrlich: Bei der Eintracht kann er mehr beweisen. Bei den Pillen wird er von Tante Käthe reinreden lassen müssen. „

    Wenn Leverkusen wirklich Interesse hat, wird es sehr schwer für uns. Vizekusen endlich zu einer Topmannschaft zu formen hat für einen Trainer sicherlich auch viel Charme. von den finanziellen Mitteln gar nicht zu reden.

  148. ZITAT:

    “ Aber der Pep? Den darf man doch lieben, oder? Wie fesch der doch ist… „

    @ Albert C.

    § 1 Du darfst lieben, wen Du willst.

    Und der Rest ergibt sich.

    Solltest Du allerdings Bayern-Kunde werden mögen, dann bitte woanders ;-)

    ZITAT:

    „Diese Bayern darf man hassen.“

    @ Stefan

    § 2 Du darfst hassen, wen Du willst.

    Und der Rest ergibt sich.

    = Meinungsfreiheit. Himmlisch. Und dankeschön dafür!

    Nee Kinners, jetzt mal ernsthaft: Ich kann noch so einen „Hals“ schieben, was den FCBäh anbelangt, ich kann schimpfen, fluchen, verfluchen, die-Pest-an-den-Hals-wünschen, sonstebbes, aber – sorry Watz – „hassen“ ist mir hier too heavy.

    Weil: Ich bin in der wunderbaren Lage, nicht mal zu wissen, wie das geht.

    Mir geht viel auf den Senkel. Sehr viel.

    Ich fluche manchmal – witzigerweise – „I hate it“ vor mich hin. Auf deutsch nicht. Scheint ein Geburtsfehler zu sein. Warum auch immer.

  149. ZITAT:

    “ – sorry Watz – „hassen“ ist mir hier too heavy.“

    „Diese Bayern darf man hassen“ bedeutet lediglich Verständniss haben für entsprechende Gefühle weniger gefestigter Naturen, nicht, das man selbst permanent dieser Haltung huldigt.

  150. Zumal „diese“ auch noch auf die aktuelle Situation beschränkt.

  151. „Aber ich liebe euch doch alle“ (Schalck-Golodkowski)

  152. Erich Mielke, Albert.

  153. ZITAT:

    “ Zumal „diese“ auch noch auf die aktuelle Situation beschränkt. „

    OK. Gefühlsausbrüche sind mir persönlich definitiv nicht unbekannt.

    In alle Richtungen.

    ___________________

    Zurück zum Spocht:

    Ich wünsche mir das selbe Ergebnis (von heute) in einem „möglichen“ DFB-Finale BVB gg. FCBäh.

    Und dann lade ich die ganze kunterbunte Nachbarschaft ein, mitzufeiern. Auf meine Kosten. Das wäre mir der Spaß mehr als wert.

  154. Etwaig vorhandener Restanstand wird den Spielern von Pep als Schwäche vorgeworfen, oder wie soll man Guardiolas Aussage und das Verhalten der Mannschaft werten, nachdem die Meisterschaft in Sack und Tüten war?

    Und damit der eloquente Pep das möglichst ohne Ansehen zu verlieren machen kann, mimt der Sammer den Unsymphat für den Pöbel.

    Gibt Beifall, wenn alles klappt. Wenn die in der CL verkacken, wird das aktuelle Verhalten wohl noch länger diskutiert werden.

  155. ZITAT:

    “ Erich Mielke, Albert. „

    Ah, der Vorstopper von Torpedo Moskau?! Habe ich verwechselt, sorry.

  156. Dieser Ripasso.

    Direkt vom Paradies auf meinen Gaumen.

  157. ZITAT:

    „Gibt Beifall, wenn alles klappt. Wenn die in der CL verkacken, wird das aktuelle Verhalten wohl noch länger diskutiert werden. „

    Stimmt, an das Spielen mit angezogener Handbremse und Verlieren kann man sich gewöhnen.

    Nicht, dass es noch so kommt:

    http://www.der-postillon.com/2.....h-von.html

  158. ZITAT:

    „Gibt Beifall, wenn alles klappt. Wenn die in der CL verkacken, wird das aktuelle Verhalten wohl noch länger diskutiert werden.“

    Die Frage ist, ob intern oder extern. Und: Ob es externe Folgen hat. Was es (meine Meinung) braucht.

    OK, nicht auf das heutige Spiel bezogen, aber seit Pep’s „Museums“-Ansage? Und wer sollte dann Konsequenzen ziehen? Is‘ ja alles rechtens – also innerhalb der Regularien – oder so.

  159. ZITAT:

    „Is‘ ja alles rechtens – also innerhalb der Regularien – oder so. „

    Ich bin mir da gar nicht so sicher. Pep hat sich ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt „Die Saison ist für uns zu Ende“ oder so ähnlich. Das ist sicher nicht im Sinne der Regularien.

  160. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Is‘ ja alles rechtens – also innerhalb der Regularien – oder so. „

    Ich bin mir da gar nicht so sicher. Pep hat sich ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt „Die Saison ist für uns zu Ende“ oder so ähnlich. Das ist sicher nicht im Sinne der Regularien. „

    CR7 wird es rächen. Schalter umlegen wird nicht funktionieren.

  161. Und die Frage ist, wieso ich mich/uns eigentlich hier! mit dem FCBäh beschäftige? Ist in sich eine Frage, die ich nicht beantworten kann/will.

    Wettbewerbsverzerrung? Neid? Überheblichkeit-Bestrafung? Ungerechtigkeits-Gefühl? Die-da-oben-wir-da-unten? David/Goliath? usw usf …

    Antwort (jedenfalls meine): Ich halte es für

    UNSPORTLICH !!!

    OK, Stefan hat Recht: I hate it! (Auf deutsch geht’s bei mir nicht.)

    N8 allerseits.

  162. sorry ,aber ich werde lieber gehasst als das mir die Pest an den Hals gewünscht wird ( ekelhafte Krankheit und stinkt ganz fürchterlich und dann die ganzen Beulen )

  163. Vereinsschädling

    Hass ist nicht per se abzulehnen. Es gibt im Leben durchaus vernünftige Gründe zu hassen. Mehr als einen .. Ich bin überzeugt jeder hat da so seine Favoritenliste..

    Hass ist ein leidenschaftliches Gefühl. Wie das Gegenteil auch.

    Wohldosiert kann der Hass sehr nützlich sein Er befeuert mitunter, zumindest wenn er kanalisiert wird. Der Hass unterscheidet in vielen Fällen die Sieger von den Ministranten. Man muss nur aufpassen, dass man die Kerze nicht an beiden Seiten ansteckt .

    Eine Institution wie Bayern München darf man sehr wohl und auch aus gutem Grunde hassen . Die im wahrsten Sinne des Wortes “ Scheinheiligen“ Chargen an ihrer Spitze allemal.

    Es gibt übrigens ein sehr gutes und befriedigendes Gefühl wenn man einem solch verhassten Gegner mal gehörig in den Arsch tritt.

    Allerdings wird einem eine solche Katharsis bei Eintracht Frankfurt ja geradezu verboten. Das gehört sich nicht. Hier gibt es weder Derbys die so genannt werden dürfen , noch sonst etwas worüber es sich lohnt sich zu echauffieren . Wir haben es weit gebracht , nicht wahr.

  164. @168,169

    Ich verstehe beide. Verbale Abrüstung ist aber immer eine gute Idee. Bei der Blog-G-Süd-Weihnachtsfeier war ich extrem entsetzt über die Aussage „Ich hasse Johannes Flum“. Hass gibt es genügend auf dieser Welt, dieser Ausdruck ist im Sport einfach daneben.

  165. Hass ist primitiv. Das Pack hat nur Verachtung verdient.

  166. Gleichgültigkeit.

  167. Schrieb schon jemand, dass wir durch sind?

  168. Wir sind so richtig durch.

  169. „Kaputt light“

    Das wäre so International lamguage.

  170. Ich glaube, etwas in der Art wurde schon mal erwähnt.

    N8 allerseits.

  171. #179 bezog sich auf die #174.

  172. Das einzig Interessante an der Bayernposse: Hätte wir die im Abschenkmodus auch abgeschenkt?

  173. ZITAT:

    “ Watch the whole holy day: 24h Jerusalem on ARTE!

    http://www.arte.tv/de

    Danke. Für diesen Hinweis. Auch die Dummen und Ignoranten können davon profitiren.

  174. Dieser Schmidt oder ähnlich, vor 2 Jahren in der Qualifikation zur Championgsliga

    kläglich gescheitert gg. einen Großverein aus Luxemburg.

    Ist der jetzt besser geworden?

    Der sieht aus wie Ringsgwandel mit einer gestörten Kopfepidermis.

  175. ZITAT:

    “ Das einzig Interessante an der Bayernposse: Hätte wir die im Abschenkmodus auch abgeschenkt? „

    um die wette abschenken, lustiger gedanken hmmm . ich glaub eher pep hat sich gestern taktisch ähnlich vergaloppiert wie veh mit der meier-position vorgestern (oder so….)

    man sollte ja eigentlich nicht gleichzeitig trinken und posten, aber ein, zwei bemerkungen am rande seien mir darüberhinaus dennoch gestattet (und auch verziehen, bidde, falls ich versehentlich nur hei0e luft absondern sollte) :

    kaum hat der bruno mal mit dem rogä ein genauso vielversprechendes geheimtrainerversprechen wie vor 3 saisons den veh entdeckt sind diesmal die heuschrecken in form der pillendreher schon viel früher begierig uns den deal zu vermasseln. boah ey

    hoffentlich läßt sich der herr schmidt davon nicht irritieren (sonst muß es halt am end doch der schaaf richten oder so).

    und ansonsten (und das is´punkt zwei):

    kann unsere geliebte eintracht diesen donnerstag die ganze bulisaison mit einem dreggischen aber entschlossenem sieg über die hanoi´ler zu einem glamourösen und krönenden ende bringen.

    das wünsch ich mir einfach mal, so.

    und dann können wir auch experimentieren und z.b. wiedwald, stendera, waldschmidt und kempf unter wettkampfbedingungen testen.

    aaainntracht frankfurt!

  176. ZITAT:

    “ @168,169

    Ich verstehe beide. Verbale Abrüstung ist aber immer eine gute Idee. Bei der Blog-G-Süd-Weihnachtsfeier war ich extrem entsetzt über die Aussage „Ich hasse Johannes Flum“. Hass gibt es genügend auf dieser Welt, dieser Ausdruck ist im Sport einfach daneben. „

    Da hast du vollkommen recht. Werde mich in verbaler Abrüstung üben. Aber lieben muss ich ihn nicht.

    Zu meiner Entschuldigung kann ich anführen, dass mein Plappermaul oft schneller als mein Denken ist.

    Deshalb schreibe ich auch nicht während eines Spiels unserer Glorreichen ;-)

    Lg Lajos.

  177. Zitat: „und dann können wir auch experimentieren und z.b. wiedwald, stendera, waldschmidt und kempf unter wettkampfbedingungen testen.“

    Du meinst doch wohl nicht abschenken? Gute Güte.

  178. Kommt mir ja nicht mit Fink, der mit dem HSV so kläglich gescheitert ist. Oder Labbadia oder Babbel wer sonst noch spekuliert wird. Bei Schaaf würde ich ja sagen. Ob es der Roger Schmidt von RB Salzburg sein könnte wird man sehen wie er sich jetzt schnell entscheidet. Was mich wundert woher die Medien wissen wen der Bruno kontaktiert hat? Der Bruno wird das schon machen auch wenn es einigen nicht gefallen wird. Wir alle hier sind nicht die Entscheidungsträger der Eintracht. Möchte nicht tauschen wollen mit Bruno, der einen Trainer suchen soll der sofort die erfolgreiche Arbeit von Armin Veh fortsetzen oder gar verbessern soll. Wir wollen nächste Saison wieder eine gute Rolle spielen mindestens jedoch einen einstelligen Tabellenplatz.

  179. Vereinsschädling

    Allzulange wird es nicht mehr dauern.

    http://www.salzburg.com/nachri.....en-102467/

  180. Das kann jetzt ganz schnell gehen.

  181. Er wird sich zeitnah entscheiden.

  182. Es gibt nur einen Grund zu wechseln? Was wird das sein?

  183. Die Skyline?

  184. Stand jetzt der Ebbelwoi und die tollen Fans.

  185. Hier steht der Grund: Heribert

    http://kurier.at/sport/fussbal.....60.438.562

    ‚Schmidt und Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen sollen bekannt sein. Beide haben eine gemeinsame Vergangenheit in Ostwestfalen, wo beide den Großteil ihrer Laufbahn als Fußballer und Trainer verbracht haben. ‚

  186. Ballhorn heute nicht in Höchstform sonder eher mittelprächtig. http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  187. ZITAT:
    “ Hier steht der Grund: Heribert

    http://kurier.at/sport/fussbal.....60.438.562

    ‚Schmidt und Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen sollen bekannt sein. Beide haben eine gemeinsame Vergangenheit in Ostwestfalen, wo beide den Großteil ihrer Laufbahn als Fußballer und Trainer verbracht haben. ‚ „

    Da liegen mehrere Dekaden dazwischen

  188. Was lese ich, bei Sturm hat einer mit Namen „Offenbacher“ gekickt.

    Den tät ich auf der Stelle weg nehmen, hatte, glaub ich, sogar die gleiche Position wie Rode,

    Bruno, net zu lange überlegen!

  189. Frank Hellmann jetzt im DoPa.

  190. Guten Morgen Sonnenschein.

    Als kindliches Gemüt freue ich mich auf einen schönen Kaiserwettersieg gegen H96, meine fröhliche Kreuzigung und die Kraftradtour nach Sinsheim. Dieses Internet meldet für den 26. Sonne und bis zu 23°.

    An dieser Stelle danke ich dem zwar fußballahnungslosen aber stets bemühten CE für die äußerst freundliche Organisation der Reise in die Provinz.

  191. Immer gerne zu Diensten liebe Murmel.

  192. ZITAT:

    “ Es gibt nur einen Grund zu wechseln? Was wird das sein? „

    Er hat einen Karriereplan und wir sind für ihn ein seriöser Zugang zur Bundesliga (mit mittlerem Erfolgsdruck) und am Ende steht dann ein ganz großer europäischer Club.

  193. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hier steht der Grund: Heribert

    http://kurier.at/sport/fussbal.....60.438.562

    ‚Schmidt und Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen sollen bekannt sein. Beide haben eine gemeinsame Vergangenheit in Ostwestfalen, wo beide den Großteil ihrer Laufbahn als Fußballer und Trainer verbracht haben. ‚ „

    Da liegen mehrere Dekaden dazwischen „

    Das macht überhaupt nichts, bei zwei Ostwestfalen. Die ticken gleich, auch wenn der eine Schlaufon und der andre nur Nokia oder Faustkeil kann. Die Sympathie liegt in den Genen. Käme einer der beiden aus Westwestfalen, würde es allerdings ganz anders aussehen.

  194. Wenn er einen Karriereplan hat, geht er nach Lev. Perspektive, Reputation plus mutmaßlich mehr Geld. Und so beckenbaueresk Völler oft rüber kommt, so sehr habe ich doch auch den Eindruck, dass es sich in Lev vergleichsweise ruhig arbeiten lässt.

  195. Die Frankfurter sind aber schon länger dran. Spielt komischerweise gerade in dieser Brangsche – wie gewöhnlich gut unterrichtete Quellen gelegentlich überliefern – eine Rolle.

    Ich kann mich sowieso an den Popo-Scheitel nicht mehr gewöhnen. Ich hatte den mit Theo Lingen (Leinwandkomödiant) vor Dekaden abgehakt.

  196. Erwähnte ich schon, dass Wontorra eine Zumutung für die Zuschauer ist?

  197. ich hoffe ja, dass die trainerische Leistung des Roger diametral zur optischen Qualität seiner Frisur dergestaltet sein wird

  198. Stümperhaft !

    Besser:

    :-))

  199. Alles Roger? Schon da?

  200. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Hier steht der Grund: Heribert

    http://kurier.at/sport/fussbal.....60.438.562

    ‚Schmidt und Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen sollen bekannt sein. Beide haben eine gemeinsame Vergangenheit in Ostwestfalen, wo beide den Großteil ihrer Laufbahn als Fußballer und Trainer verbracht haben. ‚ „

    Da liegen mehrere Dekaden dazwischen „

    Das macht überhaupt nichts, bei zwei Ostwestfalen. Die ticken gleich, auch wenn der eine Schlaufon und der andre nur Nokia oder Faustkeil kann. Die Sympathie liegt in den Genen. Käme einer der beiden aus Westwestfalen, würde es allerdings ganz anders aussehen. „

    Da kann ich auch gleich 2 ostperuanische Kampffrösche in ein Glas stecken

  201. Roger zu LEV kann ich mir nur schwer vorstellen. Bayer hat doch den Anspruch jedes Jahr Champions League oder zumindest Euro League zu spielen. Ob da Schmidt der Richtige ist? Die sollen doch lieber den Jupp oder ähnliches Kaliber nehmen.

  202. Wenn der FSV so weiter macht, steigt er noch ab.

  203. ja, denkt denn keiner an den Armin. Wenn jetzt der Roger nach LEV hinge, dann müsste der doch glatt nach Griechenland.

  204. hinge und ginge. Selbstverständlich.

  205. Red Bull fieldmountain

    Ich tausche gerne Alfa gegen Red Bull. Und wenn dann noch Vettel stürmt ist meine kleine hirnlose Welt in Ordnung

  206. So. Jetzt mal für den kleinen BVB.

  207. Pro Armin nach LEV!

    Vielleich sollte man mal über eine Petition nachdenken.

  208. Red Bull fieldmountain

    Da kann ich auch gleich 2 ostperuanische Kampffrösche in ein Glas stecken

    Du kennst noch nicht meine Bergstraesser Kampffrösche.Die hätten Schlake 06 innerhalb von 5 Min. nach Dordmund verjagt.

  209. Wer kann, schaue jetzt nach England… Liverpool vs. City auch anläßlich 25 Jahre Hillsborough.

  210. ZITAT:

    “ Vielleich sollte man mal über eine Petition nachdenken. „

    ;)))

  211. Als VFL Bochum würde ich Neururer seine sport1-Aktivitäten untersagen.

  212. ZITAT:

    “ ja, denkt denn keiner an den Armin. Wenn jetzt der Roger nach LEV hinge, dann müsste der doch glatt nach Griechenland. „

    Was erlaube Roooger? Das wäre natürlich die Ironie des Schicksals, wenn gerade dieser Wechsel seinen eigenen zu einem Champions-League-Kandidaten verhindern würde…

  213. ZITAT:

    “ So. Jetzt mal für den kleinen BVB. „

    Yep, noch stehts 2:1 für die die Bienchen.

  214. 3-1! Jetzt kann Darmstadt das Werk nächste Woche schon fast vollenden…die zeigen Nerven, die Dosen.

  215. Nächste Woche dort gewinnen und die kommen maximal noch auf 3…

    Was uns allen ein schönes Relegationsspiel mit Dresden gg Leipzig bescheren sollte und dem „Family Entertainment“ der Bullen einen ganz neuen Charakter bescheren sollte.

  216. Na wenigstens hat unser U23 einen (Last-Minute-) Sieg gelandet. Das war jetzt an diesem Wochenende besonders wichtig.

  217. ZITAT:

    “ Nächste Woche dort gewinnen und die kommen maximal noch auf 3…

    Was uns allen ein schönes Relegationsspiel mit Dresden gg Leipzig bescheren sollte und dem „Family Entertainment“ der Bullen einen ganz neuen Charakter bescheren sollte. „

    Von wegen Reli gegen Dresden. War gerade am Hang, die Spieler des FSV betteln förmlich um die 3. Liga. Erinnert irgendwie an die SGE 2011.

  218. ZITAT:

    “ 3:3… „

    Ja, unser Blog-Hirte warnt immer vor einem trügerischen 3:1-Vorsprung. Die RBs haben es wieder mal vorgemacht und die Bienchen haben den Dreier aus der Hand gegeben. Aber für die geht es ja auch um Nothing. Die stehen auf einem Mittelfeldplatz.

  219. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 3:3… „

    Ja, unser Blog-Hirte warnt immer vor einem trügerischen 3:1-Vorsprung. Die RBs haben es wieder mal vorgemacht und die Bienchen haben den Dreier aus der Hand gegeben. Aber für die geht es ja auch um Nothing. Die stehen auf einem Mittelfeldplatz. „

    Ich würde die vom Spielbetrieb abmelden.

  220. Obacht: Sicherheitsleck auch hier:

    http://www.kicktipp.de/blog-g/.....aktuelles/

    Theoretisch bedeutet das, man muß jetzt sämtliche Passwörter ändern. Und zwar überall. Sofort.

  221. Als wenn ich auch nur eines meiner geschätzten tausend Passörter wüsste. Besonders bei denen mit mindestens 46 Stellen, einem Großbuchsten, sieben Sonderzeichen, Zahlen und einigen dieser Franzacken Schniepeln ist mir jeder Hacker haushoch überlegen.

    Dafür unternahm ich einen Schönwetterausflug in die alte Heimat zum A-Klasse Kick des grandiosen SV Fischbach. Und wen sah ich auf dem Court für UNS wirbeln: Michael Anicic!

    Alte Heimat trifft neue Heimat. Warum nicht?

  222. ZITAT:

    “ Als wenn ich auch nur eines meiner geschätzten tausend Passörter wüsste. Besonders bei denen mit mindestens 46 Stellen, einem Großbuchsten, sieben Sonderzeichen, Zahlen und einigen dieser Franzacken Schniepeln ist mir jeder Hacker haushoch überlegen.

    Dafür unternahm ich einen Schönwetterausflug in die alte Heimat zum A-Klasse Kick des grandiosen SV Fischbach. Und wen sah ich auf dem Court für UNS wirbeln: Michael Anicic!

    Alte Heimat trifft neue Heimat. Warum nicht? „

    Es gibt da so Software, mit der kannst du Passwörter abspeichern und so. Du brauchst nur ein Master-Passwort. Das sollte allerdings sehr stark, gut verschlüsselt und nur in deinem Kopf sein.

    Ansonsten hast du den Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben.

  223. ZITAT:

    “ …so. Ich habe gleich mal den Blogwart angemeldet.

    http://www.michael-anicic.de/k.....hbach-e-v/

    Ich hatte den unter „Lilien“ abgelegt. Aber da war er ja auch öfter. ;-)

  224. Wer hat sich das eigentlich mit wie Gott in Frankreich ausgedacht?

  225. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ Wer hat sich das eigentlich mit wie Gott in Frankreich ausgedacht? „

    Jemand der etwas vom Essen versteht. Aber wie soll das ein Deutscher begreifen? Hier wird ja mit Vorliebe Stahl gekocht oder gar so etwas wie Apfelwein getrunken.

  226. Und was ist mit den Menschen, die einem das Essen servieren?
    Zählt das denn gar nicht?

  227. Vereinsschädling

    Es gibt halt Ritter und Knechte. Auf jeder Seite:-)

  228. ZITAT:

    “ Wer hat sich das eigentlich mit wie Gott in Frankreich ausgedacht? „

    http://www.gs-gsa-ig.de/gs/GS%.....209.78.jpg

  229. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Wer hat sich das eigentlich mit wie Gott in Frankreich ausgedacht? „

    Jemand der etwas vom Essen versteht. Aber wie soll das ein Deutscher begreifen? Hier wird ja mit Vorliebe Stahl gekocht oder gar so etwas wie Apfelwein getrunken. „

    Ich kann vor Wut kochen, zählt das?

  230. lt. hr entscheidet sich der Roger bis morsche abend. Erwarte somit schon tagsüber erste Stimmungsberichte live aus Wals-Siezenheim

  231. ZITAT:

    “ lt. hr entscheidet sich der Roger bis morsche abend. Erwarte somit schon tagsüber erste Stimmungsberichte live aus Wals-Siezenheim „

    Sehr schön. Bis Montag Abend. Perfekter Zeitpunkt.

    Bin schon gespannt, was Thomas Berthold im hr heimspiel dazu zu sagen hat.

  232. Solange das mit Roger nicht perfekt ist, glaube ich immer noch, dass es am Ende Fink wird und wir uns wünschen werden, es wäre wenigstens Schaaf geworden.

  233. Ich finde diesen Roger ja gut. Ein Ingenieur passt gut zum heutigen technokratischen Fußball.

  234. Und noch ein kleiner Kalauer: Morgen gehts hier dann wohl „About Schmidt“.

  235. Mal ehrlich, warum sollte eine Trainer, der bei RB Salzburg angestellt ist, zur Eintracht gehen? Perspektive? Geld? Prestige? Schöne Stadt? BH? HB? Stadionatmosphäre? Im Leben nicht.

  236. Weil der österreichische Fußball halt niemanden interessiert?

  237. die #253 hat schon alles gesagt.

  238. ZITAT:

    “ Mal ehrlich, warum sollte eine Trainer, der bei RB Salzburg angestellt ist, zur Eintracht gehen? Perspektive? „

    Ersetze Eintracht durch Bundesliga.

  239. Maschinenbauerfußball. Lunkerfrei, die Verschlonzungen dreifach gedödelt, Torsion dritter Ordnung über T-Träger bemaßt.

    Ist klar.

  240. Der Durstewitz sieht den Roger zerissen.

  241. Ich kann die Absage schon riechen. Schade.

  242. ZITAT:

    “ Ich kann die Absage schon riechen. Schade. „

    Ich leider auch. Erinnert mich irgendwie an letztes Jahr, als Herr Draxler den Armin schon auf der Autobahn Richtung Kohlenpott gesehen hat, und Veh dann entgegen aller Erwartungen dann doch geblieben ist. Diesmal fürchte ich, dass der Roger sich entscheidet, noch ein bisserl in Salzburg zu bleiben.

    Ich wünsche mir, dass ich mir irre.

  243. jo mei. Wenn der Roger net will, will ein anderer.

  244. ZITAT:
    “ Maschinenbauerfußball. Lunkerfrei, die Verschlonzungen dreifach gedödelt, Torsion dritter Ordnung über T-Träger bemaßt.

    Ist klar. „

    Hihihi.

  245. Dreifach gedöldeter abkippender Schraubneuner. Das wird man nächstes Jahr über uns sagen! I like!

  246. Der kennt doch HB, da fällt die Entscheidung doch leicht.

  247. ZITAT:
    “ jo mei. Wenn der Roger net will, will ein anderer. „

    Die die wollen, wollen wir bestimmt nicht. Fink, Labbadia etc.

  248. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ jo mei. Wenn der Roger net will, will ein anderer. „

    Die die wollen, wollen wir bestimmt nicht. Fink, Labbadia etc. „

    das ist dann ein anderes Problem. Und sonst muss halt der Armin weitermachen, weil für den wäre dann nirgends mehr Platz.

  249. Keine Ahnung warum, aber ich würde mich tierisch freuen, wenn Roger hier Trainer wird.

    Mein Bauch sagt mir aber, dass er der Eintracht absagt. Im Zweifelsfall entscheidet die Perspektive gegen uns.

  250. wenns ihm reicht, in einer belanglosen Liga Serienmeister zu werden und jedes Jahr nicht die CL zu erreichen, dann muss er bei Szbg bleiben

  251. ZITAT:

    “ jo mei. Wenn der Roger net will, will ein anderer. „

    Besserer. Billigerer.

  252. Wieso dieser Pessimismus? Wo ist denn unsere Perspektive schlecht? Eine Mannschaft, die ohne *Dreifachbelastung* locker da stehen könnte, wo Mainz steht? Ich will nächstes Jahr Fünfter werden. Hallo?

  253. Bevor wir uns eine Absage einhandeln dann doch den Isegrimm.

    Da weiß man was man hat. Guten Abend.

  254. Fink. Wurde ähnlich gelobt wie der Roger. Und war auch in einer gleich bedürftigen Liga tätig. Man achte auf seinen derzeitigen Status.

  255. MOMENT! Fink ist kein Ingenieur!

  256. ZITAT:

    “ Fink. Wurde ähnlich gelobt wie der Roger. Und war auch in einer gleich bedürftigen Liga tätig. Man achte auf seinen derzeitigen Status. „

    Das ist zwar richtig aber in Hamburg scheitern die Trainer ja seit Jahren alle! immer!

  257. kannte früher einen, der war Ingenieur. Und heiss auch nur „der Ingenieur“. War der grösste Trottel, den ich jemals gekannt habe, kenne und kennen werde.

  258. Und was ist mit Daniel Düsentrieb?

  259. ZITAT:

    “ Wieso dieser Pessimismus? „

    Bei mir ist das reiner Selbstschutz für den Fall, dass der absagt. Ich will dann auch anschließend sagen können, dass ich ja vorher schon gesagt hab, dass der nicht kommt.

  260. So, jetzt schau ich mir passend zum Thema nochmal „Trainer“ von Aljoscha Pause an.

  261. Ich glaube leider auch an eine Absage…

  262. Ach, das ist einer von Hagmayr. Das erklärt alles.

  263. genau.definitiv

    Man sollte auch mal über Herrn Lohse nachdenken, der hat auch in einem

    Kleinstaat gearbeitet.

    Ringsgwandel wirkt aber psychisch stabil.

  264. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wieso dieser Pessimismus? „

    Bei mir ist das reiner Selbstschutz für den Fall, dass der absagt. Ich will dann auch anschließend sagen können, dass ich ja vorher schon gesagt hab, dass der nicht kommt. „

    als bekennender opportounist ist mir das vollkommen wurscht

  265. genau.definitiv

    Was wäre der Vorteil wenn Ringsgwandel zusagt?

    Kabarett, Satire?

  266. ZITAT:

    “ Man sollte auch mal über Herrn Lohse nachdenken, … „

    …. oder über Oliver Reck.

    Frankfurter Jungs , Frankfurter Jungs wir sind alles Frankfurter Jungs