Eintracht Frankfurt adío

Die Griechen. Foto: Stefan Krieger
Die Griechen. Foto: Stefan Krieger.

Nikos Liberopoulos, Ioannis Amanatidis, Theofanis Gekas, Evangelos Mantzios, Sotirios Kyrgiakos … die Liste der Griechen bei der Eintracht ist lang. Und nun ist sie Vergangenheit. Alles deutet darauf hin, dass noch in dieser Woche auch Georgios Tzavellas die Hessen verlassen wird.

Wie die Münchener Abendzeitung erfahren haben will, ist der letzte der aufrechten Hellenen der Hessen jetzt bei den 60ern eingeplant (wenn Bruno Hübner den Münchnern den Schorsch tatsächlich als „Innenverteidiger“ verkauft haben sollte — Hut ab!). Und in einem weiteren Artikel wird konkretisiert, es handelt sich zunächst um ein Leihgeschäft.

Sicher kein Deal, der den Wünschen von Bruno Hübner zu 100 Prozent entsprechen würde. Ein Verkauf von Tzavellas zum Beispiel nach Griechenland wird in der Geschäftsstelle im Stadtwald noch immer bevorzugt. Aber in der Not frisst der Teufel auch Fliegen. Der Wahrheitsgehalt der Meldung ist schon recht hoch einzustufen. Hier liegt die Entscheidung wohl letztendlich beim Spieler.

Der andere Herr da oben auf dem Bild macht inzwischen auf Wirt und trägt das Haupthaar zu einem lustigen Zopf geflochten (Omma nannte sowas „Dutt“. Ein Begriff, der inzwischen gerade hier auch in einem anderen Zusammenhang verwendet wird). Aber Der Duttträger ist ja ebenfalls schon nicht mehr bei der Eintracht. Auch wenn er ihr noch immer irgendwie auf der Tasche liegt.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Beim Griechen könnten wir ja mal, so als Reminiszenz an alte Zeiten, das nächste Treffen veranstalten.

  2. „(wenn Bruno Hübner den Münchnern den Schorsch tatsächlich als “Innenverteidiger” verkauft haben sollte — Hut ab!)“ oh oh. Ob der Deal jetzt noch zustande kommt? Wenn es plötzlich ominös am Medizincheck scheitert, wissen wir ja welcher Schmierfink diesmal Schuld ist.

  3. Morsche,

    in dem launigen Artikel der Münchner AZ ist auch ein Spielerporträt verlinkt, in dem behauptet wird, das Tsavellas als Folge eines Kreuzbandrisses in dieser Saison keine Einsatzzeiten erhalten hat….ach: Sooo war das?!

    Ansonsten kann ich nur meinen Ekel davor ausdrücken über das, was dieser schmierige Investor aus dem Morgenland bei den Sechzigern gerade abzieht. Natürlich bin ich dafür, dass Tsavellas´Name lieber heute als morgen auf der Transferliste steht. Aber mir ist lieber, das Präsidium der 60er lässt sich nicht so schamlos erpressen…

  4. Ich darf doch an die Worte des Weisen Dr. Pröckl ( dessen Vertrag aus unerfindlichen Gründen von böswilligen Marodeuren nicht verlängert wurde) erinnern. …hier wird das Fell des Griechen verkauft bevor er sich bewegt hat…

    Apropos Pröckl auf die Überraschung des Schwiegersohnes bin ich gespannt

  5. Tja, Herr Senger, Lebbe gehd weider…

  6. Irgendwie versucht man, die Resterampe um jeden Preis leerzuräumen. Clark vielleicht zum FSV, Tzavellas zu 1860.

    Welches Niveau haben unsere Spieler überhaupt, wenn allenfalls mittelmäßige Zweitligavereine an ihnen Interesse haben? Sowas verdirbt mir schon wieder die Morgenlaune.

  7. Ich bin mal gemein. Jetzt wird mir die Aktion in der ersten Minute auch verständlich.

  8. @6: Deshalb sind sie ja aussortiert. Was erwartest du? Dass der BVB nach Tzavellas lechzt?

    @7: nämlich?

  9. Und um das Chaos perfekt zu machen, holen sie den Ama wieder zurück. Als emotionalen Leader. Für 1,5 Mio. Signingfee versteht sich.

  10. „Der andere Herr da oben auf dem Bild macht inzwischen auf Wirt und trägt das Haupthaar zu einem lustigen Zopf geflochten“

    Da kann ich den kicker ja lange wälzen. Kein Wunder, daß ich den da nicht finde. Ich dachte der spielt noch irgendwo. Man erfährt doch immer noch wieder Neues…

  11. ZITAT:

    “ Beim Griechen könnten wir ja mal, so als Reminiszenz an alte Zeiten, das nächste Treffen veranstalten. „

    Die Karte reist mich jetzt nich wirklich vom Hocker:

    http://der-grieche-frankfurt.d.....u/fleisch/

  12. @11

    Was hast Du erwartet. Seit Zeus da Blitze schleudert gibt es da eh nur verbranntes Fleisch. Oder auch mal lauwarme Nudeln. Der Grieche denkt halt lieber, als das er kocht.

  13. Bekommt der Tzavellas dann nachträglich einen Assist gutgeschrieben aus der Hinrunde? Weil wenn er zu 60 wechselt war sei Patzer ja quasi eine Vorlage ;)

  14. Äh, tausche ’s‘ gegen ‚ß‘.

  15. @7, HG: Tsavellas´Ballverlust?

  16. ZITAT:

    “ Die Karte reist mich jetzt nich wirklich vom Hocker:

    http://der-grieche-frankfurt.d.....u/fleisch/

    ah, der herr ist wählerisch. vielleicht dann doch eher so eine speisekarte wie von dir gestern abend hier kundgetan?

    http://www.blog-g.de/oha-aus-d.....ent-517018

  17. ZITAT:

    “ Äh, tausche ’s‘ gegen ‚ß‘. „

    Und kaufe dann noch ein ‚t‘.

    @Gründel: Aber immerhin Moet aus der Magnumflasche. Schmeckt bestimmt klasse zu fettem Fleisch.

  18. @16, Pia: Just to please you. :)

  19. http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    „Eigentlich sollte der Gegner Dnjepr Dnjepropetrowsk heißen. Wurde nichts draus. Die Ukrainer bekamen kurzfristig keine Elf mehr zusammen – zuviele Spieler verkauft…“

    Wir sollten direkt deren Verkaufsabteilung einkaufen.

  20. ZITAT:

    “ Zieht sich, was? „

    Wie wärs mal arbeiten? Auflage und so… Die Zahlen sind doch katastrophal

  21. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zieht sich, was? „

    Wie wärs mal arbeiten? Auflage und so… Die Zahlen sind doch katastrophal „

    Auflage ist mein Geschäft nicht. Das sind Klicks. Und da bin ich ganz zufrieden.

  22. O.k. war ein größerer Schlauch zu meinen Füssen. Jetzt lasst doch mal den Ama in Ruhe. Das Restaurant ist ausserdem schon seit Sommer offen, weiß nicht warum es jetzt so hochgekocht (sic!) wird. War schonmal da und zufridde. Können uns jetzt wieder den weiteren Abgängen widmen. Langholz nach München – super. Clark and Friend anyone?

  23. Clark kommt jetzt erst mal wieder aus den USA zurück. Dann gugge mer ma.

  24. Ama hätte mal ein Praktikum bei Evi Evane machen sollen. Das ist griechisches Essen jenseits des Grilltellers.

  25. Ist nicht ein Dutt, wenn der Zopf kranzförmig um den Hinterkopf geschlungen ist? So jedenfalls die Definition von meiner Omma.

    @12 Heinz, griechisches Essen ist auch nicht meine bevorzugte Geschmacksrichtung. Die Denkrichtung von Diogenes hingegen ist für mich völlig akzeptabel.

  26. ZITAT:

    “ Ama hätte mal ein Praktikum bei Evi Evane machen sollen. Das ist griechisches Essen jenseits des Grilltellers. „

    Welcome to Evi Evane.Here two cultures, greek and french come together. http://www.evievane.com/englis...../home.html

    Du meinst dann beim Ama soll es Gyros mit griee Soß statt mit Tsatsiki geben?

  27. Morsche, dann klicke ich gleich mal, damit der Watz zufrieden ist. Schorsch ggf. gen 60, schon heftig, dass man keinen anderen Abnehmer findet. Bis zum 31.01. hat Bruno noch einige Tage. Wird Zeit, dass wir das Unterhaus verlassen.

    Ach so, EUPHORIE, hätte ich ja fast vergessen.

  28. „.Here two cultures, greek and french come together“

    Griechisch und französisch zusammen? Ich sag mal nix.

  29. So, die Zeit der Griechen bei der Eintracht geht zu Ende. Die meisten wird man in guter Erinnerung behalten, da sie jeweils zu ihrer Zeit der Eintracht weitergeholfen haben.

  30. ZITAT:

    “ „.Here two cultures, greek and french come together“

    Griechisch und französisch zusammen? Ich sag mal nix. „

    Die Stellung stelle ich mir auch schwierig vor ;-)

  31. Hier kommt es entweder auf die Reihenfolge oder die Hygiene.

  32. Da kommen sie aus ihren Löchern.

  33. Ich mag das Nibelungen Eck – nichts anderes als gelungene griechische Küche kann sich hinter diesem Namen verbergen.

  34. In meiner zur Haarlosigkeit neigenden Familie lag der Dutt wochentags in der Sockenschublade und wurde zum Feiertage montiert.

  35. ZITAT:

    “ „.Here two cultures, greek and french come together“

    Griechisch und französisch zusammen? Ich sag mal nix. „

    Igitt.

  36. Hatt das Bild da oben eigentlich auch nen Titel . Mir fällt das spontan ein ..

    “ Die hammer schön verarscht“

  37. ZITAT:

    “ Da kommen sie aus ihren Löchern. „

    a u s ?

    naja, wie auch immer:

    tschas kleine tägliche freude bis zum wiederanpfiff teil 3:

    heute freue ich mich riesig, daß der bundesliga-haudegen heiko butscher unsere defensive in der rr massiv verstärken wird!

    yeah

  38. Den Ama hama noch nicht mal verramscht.

  39. Verarscht? Griechen … (ich hör jetzt wirklich auf).

  40. Eröffne die Vorbereitung auf das Braunschweig Spiel mal mit der ersten niederschmetternden Nachricht:

    Wolkig, -1 bis -7° C!

    (wetter punkt com)

    Der erste Ausfall ist vorprogrammiert.

  41. Kümmern se sich mal um die Rodeesche Überraschung sie Analphabet

  42. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „.Here two cultures, greek and french come together“

    Griechisch und französisch zusammen? Ich sag mal nix. „

    Igitt. „

    Ihr Banausen!! Wir treffen uns Samstag Abend dort und bringt mir ja den Ama mit, der kann da wirklich noch einiges lernen.

  43. ZITAT:

    “ Kümmern se sich mal um die Rodeesche Überraschung sie Analphabet „

    Jetzt ich oder der Klickratentyp?

    Die Überraschung heute: Des Ergänzunzgurkes Purzeltag. Mein Geschenktipp (heute erfolgreich getestet): Champagner Piccolos.

  44. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kümmern se sich mal um die Rodeesche Überraschung sie Analphabet „

    Jetzt ich oder der Klickratentyp?

    Die Überraschung heute: Des Ergänzunzgurkes Purzeltag. Mein Geschenktipp (heute erfolgreich getestet): Champagner Piccolos. „

    Französischen?

  45. ZITAT:

    “ Eröffne die Vorbereitung auf das Braunschweig Spiel mal mit der ersten niederschmetternden Nachricht:

    Wolkig, -1 bis -7° C!

    (wetter punkt com)

    Der erste Ausfall ist vorprogrammiert. „

    Dann bleib ich auch im Bett.

  46. Na du hörst ja auch so wie sie spielen CE

  47. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kümmern se sich mal um die Rodeesche Überraschung sie Analphabet „

    Jetzt ich oder der Klickratentyp?

    Die Überraschung heute: Des Ergänzunzgurkes Purzeltag. Mein Geschenktipp (heute erfolgreich getestet): Champagner Piccolos. „

    Französischen? „

    Griechischen!

  48. Gut rechnen konnte der aber wohl nur beim Gehalt. Oder warum kostet ne 0,2er Cola/Cola Zero 3,20 und ne 0,4 Fanta/Spezi/Sprite 3.90?

    http://der-grieche-frankfurt.d.....getraenke/

  49. Den folgenden Textabschnitt aus dem obigen AZ-Artikel finde ich recht bemerkenswert: „(…) schenkt Ismaik dem Klub bis zum 31. Januar drei Top-Stars. Wie die AZ erfuhr, handelt es sich um die Innenverteidiger Georgios Tzavellas (24) von Eintracht Frankfurt, Grzegorz Wojtkowiak (27) vom polnischen Spitzenklub Lech Posen und um Supertalent Vladimir Koman (22) von Sampdoria Genua.”

    Ok, den Innenverteidiger hatten wir im Eingangsbeitrag schon. Aber der „Top-Star” … das ist mir neu. Wow! Da muss ich irgendwas verpasst haben. Oder wird hier vielleicht einfach nur das Selbstbild von Tzavellas wiedergegeben?

    Egal, Hauptsache fordd. Und vielleicht kann der Bruno sogar noch mal einen Top-Star-Zuschlag draufpacken.

  50. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kümmern se sich mal um die Rodeesche Überraschung sie Analphabet „

    Jetzt ich oder der Klickratentyp?

    Die Überraschung heute: Des Ergänzunzgurkes Purzeltag. Mein Geschenktipp (heute erfolgreich getestet): Champagner Piccolos. „

    Französischen? „

    auf griechisch

  51. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kümmern se sich mal um die Rodeesche Überraschung sie Analphabet „

    Jetzt ich oder der Klickratentyp?

    Die Überraschung heute: Des Ergänzunzgurkes Purzeltag. Mein Geschenktipp (heute erfolgreich getestet): Champagner Piccolos. „

    Französischen? „

    Heidsieck Blue Top Monopole – ich befürchte mit Schaumwein aus dem Amselfeld lässt sich nicht so trefflich punkten.

  52. @52

    Doch. Am Anfang den Guten ausschenken, bei einsetzender Euphorie, dann langsam auf den ohne Stiele und Stengel gekelterten umsteigen und zum Abschluß “ Queen Margot“ aus dem dem Penny. Das ist so ne Art Dujardin Verschnitt.

    Dann gehts auch “ masurisch“ Glaubs mir.

  53. Der Schmetterling weiss, wie man eine Dame von Welt beeindruckt.

    Ich habe bisher immer mit Discountprodukten eröffnet und dafür für den Rest des Abends meine Ruhe.

  54. „Dann bleib ich auch im Bett.“

    Schönwetterfan…

  55. @ Murmel

    Und am besten sagst du noch was herziges wie „Purzeltag“. Und schon kannst du das Leben wieder als Single genießen.

  56. Kalimera,

    Klick, Klick.

    Mehr Klicks gibt´s nicht.

  57. 56 – das Mädchen ist Kummer gewohnt.

  58. Schorsch nicht mal zu einem Bundesligaverein. Ist er wirklich nicht besser? Immerhin haben wir mit dem Mann etwa drei Halbrunden ganz passabel in der oberen Hälfte der BL migespielt.

  59. ZITAT:

    “ Schorsch nicht mal zu einem Bundesligaverein. Ist er wirklich nicht besser? Immerhin haben wir mit dem Mann etwa drei Halbrunden ganz passabel in der oberen Hälfte der BL migespielt. „

    3?

  60. „Den größten Spaß hatten am Dienstag Düsseldorfs Fans, die insgesamt über 5000 Euro bei einem Wettanbieter abzockten, der bis zur Pause nicht merkte, dass der Gegner gar nicht Kiew war und deshalb auf einen hohen Fortuna-Sieg gesetzt hatten.

    Die, die vor Ort waren, feierten ihren Co-Trainer beim Verlassen des Geländes mit „Uwe Klein Hooligan“-Sprechchören. Damit ist eins klar: Sollte es in der Rückrunde mal hektisch werden – Fortuna hat nach diesem Skandalspiel schon genug Erfahrung gesammelt…“

    stark! dies weiß zu gefallen.

    quelle?

    express of course.

    http://www.express.de/fortuna-.....07886.html

  61. ZITAT:

    “ Eröffne die Vorbereitung auf das Braunschweig Spiel mal mit der ersten niederschmetternden Nachricht:

    Wolkig, -1 bis -7° C!

    (wetter punkt com)

    Der erste Ausfall ist vorprogrammiert. „

    Ist das schon dieses WE?!?!

  62. Morsche

    Top Star. Gut. Top Stars haben ihren Preis: Was nicht kostet taugt nicht.

    Und überhaupt: YEAH.

  63. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eröffne die Vorbereitung auf das Braunschweig Spiel mal mit der ersten niederschmetternden Nachricht:

    Wolkig, -1 bis -7° C!

    (wetter punkt com)

    Der erste Ausfall ist vorprogrammiert. „

    Ist das schon dieses WE?!?! „

    Nee, das liegt am Fusel.

  64. …wie immer hinterher, ähem.

    Solange es laktosefrei, nicht allergie-tödlich (sprich: Fisch+Krustentiere) ist, und nicht mehr kostet als ich in der Stunde verdiene, ist mir jede europäische Geschmacksrichtung recht.

    Grieche, das ist einfach, da weiß man was zu erwarten ist, bzw. wo es brenzlig werden kann.

    Andererseits, je komplizierter das Fresschen, desso größer die Möglichkeit nachher dafür beim Doktor zu landen.

    *Purzeltag* ist nix schlimmes; nur z.B. so zu tun als hätte man ihn nicht vergessen, ist ungeschickt.

  65. ZITAT:

    “ *Purzeltag* ist nix schlimmes; nur z.B. so zu tun als hätte man ihn nicht vergessen, ist ungeschickt. „

    Alles gute zum Purzeltag ist so ziemlich das schlimmste, was man einem wünschen kann. Ich verfluche jedes Mal wieder die Person, die sich das hat einfallen lassen.

  66. ZITAT:

    “ Eröffne die Vorbereitung auf das Braunschweig Spiel mal mit der ersten niederschmetternden Nachricht:

    Wolkig, -1 bis -7° C!

    (wetter punkt com)

    Der erste Ausfall ist vorprogrammiert. „

    memme!

    erinnere dich an den 19.12.2009.

    eintracht gegen wob. eisige temperaturen. -15 grad. gefühlte -30 grad. äppelwoi on the rocks.

    aber wahrscheinlich warst du an dem tag sowieso nicht draußen!?

  67. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ *Purzeltag* ist nix schlimmes; nur z.B. so zu tun als hätte man ihn nicht vergessen, ist ungeschickt. „

    Alles gute zum Purzeltag ist so ziemlich das schlimmste, was man einem wünschen kann. Ich verfluche jedes Mal wieder die Person, die sich das hat einfallen lassen. „

    purzeltag, gnihihi, supi … zum kotzen!

  68. Es ist überdurchschnittlich viel Weibsvolk anwesend, kaum hat man Griechen zum Thema.

  69. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ *Purzeltag* ist nix schlimmes; nur z.B. so zu tun als hätte man ihn nicht vergessen, ist ungeschickt. „

    Alles gute zum Purzeltag ist so ziemlich das schlimmste, was man einem wünschen kann. Ich verfluche jedes Mal wieder die Person, die sich das hat einfallen lassen. „

    Och naja, ist halt persönliche Geschmackssache.

    Keine Ahnung woher der Ausdruck kommt.

    Scheint aber ähnlich wie der herzliche Glühstrumpf seine festen Anhänger zu haben ;)

  70. ZITAT:

    “ Es ist überdurchschnittlich viel Weibsvolk anwesend, kaum hat man Griechen zum Thema. „

    Tschuldigung!

  71. Das verschreckt den Heinz.

  72. ZITAT:

    “ Es ist überdurchschnittlich viel Weibsvolk anwesend, kaum hat man Griechen zum Thema. „

    und ich dachte wegen Griechisch und französisch

  73. Ich finde ja, auf dem Foto schaut der Tsavellas reichlich debil aus der Wäsche. Kann mich da richtig dran erfreuen….

  74. ZITAT:

    “ Das verschreckt den Heinz. „

    Ach der ist doch ein Schmetterling, der kann das ab.

  75. Der Tzavellas ist aber auch ein Schnulli.

    „Purzeltag“? Einfach das Altern einstellen. Oder das Zählen. Dann hat man das nicht.

  76. ZITAT:

    “ Nee, das liegt am Fusel. „

    Verstehe. :-)

  77. Quetschemännsche

    Glühstrumpf, Purzeltag, Amas Speisekarte, die Besprechung derselben.

    Alles Mittelmass. Hauptsach nörgeln. Mittelmäßig nörgeln. Wir sind schließlich in Frankfurt, also in der Mitte.

    Bleibt wie ihr seid. Auch so ein Geburtstagswunsch..

  78. „(…) und öffentlich gezetert, Abseits sei „wenn dat lange Arschloch nit abspielt“ (…)“

    http://www.welt.de/sport/fussb.....sfuhr.html

  79. So Ihr verjammerten Lappen –

    Die schreckliche minus-7-Grad Prognose entnahm ich wetter punkt com – und zwar der 16 Tage Vorschau. Sie gildet also für den 5. Feb.

    Fusel schärft nämlich den Geist – jedenfalls vom Grundzustand ausgehend.

    Und gerade WEIL ich bei der arktischen Kesselschlacht gegen Wob anwesend war, bin ich sehr sensibel was Minusgrade angeht.

    Ich werde den Teufel tun, meinen empfindlichen mediterranen Teint nochmals ohne Not Väterchen Frost zum Fraße vorzuwerfen.

    Werde mich statt dessen in die Cognac Launch irgendeines zweifelhaften Schankwirtes zurückziehen.

  80. ZITAT:

    “ Glühstrumpf, Purzeltag, Amas Speisekarte, die Besprechung derselben.

    Alles Mittelmass. Hauptsach nörgeln. Mittelmäßig nörgeln. Wir sind schließlich in Frankfurt, also in der Mitte.

    Bleibt wie ihr seid. Auch so ein Geburtstagswunsch.. „

    Herumknoddern an den Knoddereren. Quetsche, willkommen im Club!

    ZITAT:

    ” Eröffne die Vorbereitung auf das Braunschweig Spiel mal mit der ersten niederschmetternden Nachricht:

    Wolkig, -1 bis -7° C!

    (wetter punkt com) „

    Caiowetter! :-)

  81. Quetsche, Du hast heute Geburtstag? Glückwunsch und bleib locker! Nicht jeder Größenwahnsinnige endete im Führerbunker. Manch einer gewann sogar schon die CL. ;-)

  82. Nach diesen Mittelmaßdoktrin sollte also das einzig gefällige Plan sein, Platz 11 zu erreichen.

    Vordere Plätze oder gar blasphemische Meisterschaft ziehen gerechte Strafen nach sich.

    Wie ist eigentlich unsere Fußballwelt entstanden, wenn irgendwann einmal tatsächlich alle gleich waren?

    Und wäre es nicht gerecht, wenn Platz 11 zur CL Teilnahme berechtigte. Heisa, was wäre das für ein ulkiges Balgen um diesen Platz.

  83. „Alles gute zum Purzeltag ist so ziemlich das schlimmste, was man einem wünschen kann. Ich verfluche jedes Mal wieder die Person, die sich das hat einfallen lassen.“

    Stammt der „Burzeltag“ nicht aus Österreich? So behauptet es zumindest dieses Online-Wörterbuch Österreichisch-Deutsch:

    http://www.ostarrichi.org/woer.....?wort=9859

    Falls das stimmen sollte, möchte ich doch, auch aufgrund der hier ein und ausgehenden Österreicher, um etwas mehr Respekt und Toleranz aufrufen.

  84. Zwei griechische Transferempfänger als Titelbild. Bravo, das macht doch so ganz persönlich auch bei mir mehr Laune als einfach nur so anonym in einen Rettungsfonds einzahlen.

  85. Danke Stefan, jetzt wissen wir ja endlich, wo die Klassenerhaltsfeier stattfindet.

  86. Was willst Du generell erwarten, wenn die größte Errungenschaft der örtlichen Küche „Grillteller“ heißt?

  87. Hessenadler Attila

    mwa

    Veh hat in einem Interview zu der letzten Trainingseinheit sinngemäß gesagt, dass er testen wollte, „…ob die Jungs eigenständig ein vernünftiges Training aufziehen können und hat dann festgestellt, dass sie das nicht können…“

    Wozu soll ein solcher Test gut sein? Ein Läufer oder Schwimmer kann vielleicht auch ein paar Trainingseinheiten ohne Trainer absolvieren. Bei Fussballern erstaunt das schon sehr. Das Ergebnis überrascht nicht wirklich.

    Für mich klingt das nach einer verschenkten Trainingseinheit, und das ärgerlicher Weise auch noch in einem kostspieligen Trainingslager.

    Ich hätte erwartet, dass das Trainergespann jede einzelne Trainingseinheit in Katar bereits zu Hause akribisch geplant und durchdacht hätte. Dass die Jungs bestmöglich auf die kommenden Spiele eingestimmt werden und auch Spielabläufe immer und immer wieder geübt werden. Und zwar das ganze in einer deutlich erhöhten Intensität.

    Aber vielleicht gibt es ja eine ganz rationale Erklärung für diese Maßnahme…

  88. @ 90:

    Danke!

    Ich schreibe so etwas hier nicht mehr, denn dann heißt es, ich würde ständig nörgeln.

  89. Bei der Trainingseinheit gings doch wahrscheinlich eher um Teambuilding.

  90. ZITAT:

    “ Bei der Trainingseinheit gings doch wahrscheinlich eher um Teambuilding. „

    Ja, sehe ich auch so.

    Muß und darf nicht alles nur Schleiferei sein; vor allem nicht in der Vorbereitung.

    Und die Aussage wird wohl ein typischer Veh sein aka „Sehts, dafür habt ihr einen Trainer;)“

  91. @Hessenadler

    Die Bewertung des selbstorganisierten Trainings ist von Veh ironisch gemeint. Ich finde die Idee gut: Lass die mal machen und schau es dir an. Vor G8 gabes an Schulen auch ab und an mal einen Lehrer, der die Gestaltung der Stunde einem oder mehreren Schülern überließ. Die Konzentration und das Interesse der Anderen ist in diesen „Ausnahmesituationen“ deutlich größer und alle haben ihren Spaß dabei.

  92. zum Teambuilden sollen die zum Griechen gehen. Oder zu Günther’s.

  93. Immer nur am maulen, der Ösi.

  94. Hessenadler Attila

    Wenns denn hilft, dass die Jungs jetzt bestgelaunt und im Team gefestigt in die Rückrunde starten. Na ja – seis drum.

    Persönlich bin ich gleichwohl überrascht. Vielleicht habe ich da aber auch nur eine verschrobene Erwartungshaltung von Trainingslagern, die nicht mehr taufrisch ist…

  95. Man hätte ja stattdessen mal Standards trainieren können…

  96. Standards…pfff? Wird hier schon wieder der Meistertrainer hinterfragt!?

    Freunde … EUPHORIE!!! ALLEZ!

  97. Unser Scouting „funktioniert“ auch wo anders,,,

    http://www.kicker.de/news/fuss.....savic.html

  98. Wenn ich jedenfalls am ersten Spieltag nach der Pause unsere Ecken in Kniehöhe vor den kurzen Pfosten fliegen sehe, werde ich ausschalten.

  99. So, das Gerücht kann man dann auch zumachen…

    Extra für Heinz jetzt die deutsche Quelle ;)

    http://www.spox.com/de/sport/f.....efrei.html

  100. ZITAT:

    “ Wenn ich jedenfalls am ersten Spieltag nach der Pause unsere Ecken in Kniehöhe vor den kurzen Pfosten fliegen sehe, werde ich ausschalten. „

    Wie muß ich mir das vorstellen?. In etwas so??

    http://www.facebook.com/photo......38;theater

  101. ZITAT:

    “ Wenn ich jedenfalls am ersten Spieltag nach der Pause unsere Ecken in Kniehöhe vor den kurzen Pfosten fliegen sehe, werde ich ausschalten. „

    was machst du eigentlich Mittwochs hier…. vor Donnerstag bitte ich doch um einen anderen Nick das verwirrt mich

  102. ist schon wer euphorisch? Heinz?

  103. Heinz tanzt gerade vor Freude

  104. @103: Hihi. Ziemlich genau so. Ja.

  105. ZITAT:

    “ ist schon wer euphorisch? Heinz? „

    Wenn du damit meinst, dass das Jucken im Popo, dass mir die Murmel per Verfünschungsfluch vermacht hat, seit gestern nicht mehr ganz so schlimm ist,

    dann ja.

  106. das freut mich, Heinz

  107. Standards hätte man im Zweifel ZUSÄTZLICH trainieren können. Oder müssen.

    Nee echt: Da macht ein Trainer mal was bissi ausgefallenes und dann isses auch wieder nicht recht.

  108. Neben Teambuilding würde ich mal Eigenverantwortung in den Ring werfen.

    Ich weiß, für Angehörige einer Nation eierloser Vollkaskoversicherter ein seltsamer Begriff.

  109. Eigenverantwortung? Bei Bubis, die ohne Berater nicht mal Klopapier korrekt verwenden können? Bisserl viel verlangt.

  110. ZITAT:

    “ Neben Teambuilding würde ich mal Eigenverantwortung in den Ring werfen.

    Ich weiß, für Angehörige einer Nation eierloser Vollkaskoversicherter ein seltsamer Begriff. „

    Und das von einem der Daihatsu Trabant fährt. Ein Mann dessen Nase immer im Wind tropft

  111. „Und das von einem der Daihatsu Trabant fährt. Ein Mann dessen Nase immer im Wind tropft“

    Yo, gegen den Wind riechts bei Deiner Anwesenheit immer so penetrant nach Frühling.

  112. CE, was ist eigentlich mit Rodes Überraschung?

  113. @ Murmel

    Geh Kuchen backen! Und Blumen kaufen.

  114. ZITAT:

    “ CE, was ist eigentlich mit Rodes Überraschung? „

    „wird sich der 21-Jährige von 18.30 bis 19 Uhr im BA-Pressehaus zunächst ausschließlich einem auserwählten Kreis widmen, für den sich Fans bewerben können.“

    Rodes FB-Seite.

  115. ZITAT:

    “ @ Murmel

    Geh Kuchen backen! Und Blumen kaufen. „

    Habe mich doch mit Schampus freigekauft. Und heute Abend gehts noch romantisch beim Italiener.

  116. Eine halbe Stunde Rode für die Fans. Klasse! Wer wählt die denn aus? Castinagentur?

    OT nicht nur für die Kolleesche: Englisch von geradezu lotharmathäusscher Diktion.

    http://www.juristsoftheworld.c.....om/

  117. BA Pressehaus?

    Bundesagentur für Arbeit – einem auserwählten Kreis widmen?

    Ich bin dabei!

  118. Phantastisch, ich liebe es Fleisch ins Gesicht zu gucken….

  119. ZITAT:

    “ BA Pressehaus?

    Bundesagentur für Arbeit – einem auserwählten Kreis widmen?

    Ich bin dabei! „

    Nix Bundesanstalt – Bergsträßer Anzeiger! Hier kannst du dich bewerben: „Verlosung: Fünf Leser können am 2. Februar neben dem Eintracht-Profi an einem Tisch sitzen”

  120. ZITAT:

    “ Phantastisch, ich liebe es Fleisch ins Gesicht zu gucken…. „

    http://tvnoir.de/wp-content/up.....swurst.jpg

  121. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Phantastisch, ich liebe es Fleisch ins Gesicht zu gucken…. „

    http://tvnoir.de/wp-content/up.....swurst.jpg

    Ja, ich flenn dann auch immer, hemmungslos!

  122. Gesichtswurst. Auch ein schönes Wort um jemanden zu beleidigen.

  123. Kommt die Wurst an.

    Der Watz mag es wenn ich zärtlich “ Presskopp“ in sein süßes Schweinsöhrchen hauche.

    „Ahle Worscht“ mag er nicht so sehr. Das scheint ihn an irgendwas zu erinnern.

  124. Hat jemand „Presskopp“ gehaucht?

  125. ZITAT:

    „“Ahle Worscht“ mag er nicht so sehr. Das scheint ihn an irgendwas zu erinnern. „

    Von Herkuleskeule ganz zu schweigen.

  126. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „“Ahle Worscht“ mag er nicht so sehr. Das scheint ihn an irgendwas zu erinnern. „

    Von Herkuleskeule ganz zu schweigen. „

    höhöhö

  127. Ich mach nie mehr was mit Griechen.

  128. @MrBoccia

    „Oder zu Günther’s.“ :-))

  129. Möglicherweise liegt es auch an Queenn Margot.

    Apropos M. Warum ziert sich der Magath denn so?

  130. „Warum ziert sich der Magath denn so?“

    Weil er’s kann.

  131. Kleine Männer….

    Ich wette der fährt auch Porsche.

  132. Begnadigung steigert die Ablösesumme.

  133. Ich weiß net ob es so clever vom Helmes war mit diesem T- Shirt zum Trainingsauftakt zu erscheinen?

    http://imageshack.us/photo/my-.....felix.jpg/

  134. Fährt der ICE wieder an Wolfsburg vorbei oder woran hakt’s?

  135. Koustoliakos, oder wie der sich schreibt, dementiert den Wechsel. Noch. (Quelle: HR)

    Scheinbar sind wir froh, den Langholzbolzer überhaupt loszubekommen. Oder wie war das bei Clark? „Wir wollen keine Konkurrenten stärken“?

    Davon abgesehen, dass Abstiegsfuß Tzavellas kein Team besser macht. Nicht in dieser Liga.

  136. wenn hoffenheim tatsächlich interesse an helmes haben, können wir eh einpacken.

    den satz zu formulieren hat körperliche schmerzen bereitet.

  137. Ich dachte, die wollen Lakic?

  138. Kein Bundesligist hat Interesse an Helmes. Stand gestern hier im Internet. Somit Fakt.

  139. ZITAT:

    “ wenn hoffenheim tatsächlich interesse an helmes haben, können wir eh einpacken.

    den satz zu formulieren hat körperliche schmerzen bereitet. „

    Dann nimm mal dies: Wenn der FC Augsburg Interesse hätte, könnten wir auch einpacken.

    Na, besser jetzt?

  140. Welcher auch? Wo es doch bessere und vermutlich billigere gibt.

  141. „Welcher auch?“

    Weiß ich nicht. Bruno Hübner sprach von deren sechs.

  142. ZITAT:

    “ Kein Bundesligist hat Interesse an Helmes. Stand gestern hier im Internet. Somit Fakt. „

    Durchaus. Ein Tag zuvor habe ich allerdings noch geschrieben, dass Hoffenheim Probleme machen könnte wegen der Ibisevic-Nachfolge.

    Und wenns der Lakic wird, ich hätte damit kein Problem.

  143. Ganz schön geschickt vom Heri – das Ding zieht sich jetzt dermaßen lange hin, dass ich selbst auf einen einbeinigen Zwergengreis scharf wäre – für nur noch € 2 Mio

  144. ZITAT:

    “ Kein Bundesligist hat Interesse an Helmes. Stand gestern hier im Internet. Somit Fakt. „

    Ich hab auch kein Interesse an Helmes. Auch Fakt.

  145. Und am 31.2 steht dann Edmond Kapplani auf dieser Liste und das große Zittern beginnt.

  146. 31.2. Knapp daneben.

  147. ZITAT:

    “ Und am 31.2 steht dann Edmond Kapplani auf dieser Liste und das große Zittern beginnt. „

    Das wäre dergestalt kurios, dass ichs glatt befürworten tät.

  148. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wenn hoffenheim tatsächlich interesse an helmes haben, können wir eh einpacken.

    den satz zu formulieren hat körperliche schmerzen bereitet. „

    Dann nimm mal dies: Wenn der FC Augsburg Interesse hätte, könnten wir auch einpacken.

    Na, besser jetzt? „

    leider nein. augsburg ist immerhin stadt seit elfhunnertebbes… und hoffenheim?

    da: schauts. euch. an:

    http://tinyurl.com/776hr3h

  149. Wer hat schon Interesse an Helmes?

    Und wer, zum Henker, ist Kapplani?

  150. „Wer hat schon Interesse an Helmes?“

    Sechs Bundesligisten, einige Vereine aus dem Ausland und Eintracht Frankfurt.

  151. aus der sz:

    13:16 Uhr

    Der Wechsel von Vedad Ibisevic zum VfB Stuttgart wirft natürlich vielerlei Fragen auf: Wer wird den Bosnier in Hoffenheim ersetzen? Die schon länger gehandelten Wolfsburger Srdjan Lakic oder Patrick Helmes? Oder doch ein unbekannter 12-Jähriger aus der Ost-Lausitz? Kaum vorstellbar, dass Hoffenheim seinen besten Stürmer ziehen lässt, ohne eine Idee über dessen Nachfolge parat zu haben. Andererseits: Es ist Hoffenheim…

  152. ZITAT:

    “ Ich hab auch kein Interesse an Helmes. Auch Fakt. „

    Quelle?

  153. Ibisevic ist für mich überbewertet…. der wird in Stuttgart nicht viel reissen.

  154. Okay, es ist die SZ. Nichts Ernstes also.

    ZITAT:

    “ Und wer, zum Henker, ist Kapplani? „

    http://www.spox.com/myspox/blo.....41451.html

  155. Okay, hab mich wieder erinnert. Kapllani. Früher KSC. Kann uns nicht weiterhelfen.

  156. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich hab auch kein Interesse an Helmes. Auch Fakt. „

    Quelle? „

    @159: Bauch und Hirn… :-)

  157. ZITAT:

    “ „Wer hat schon Interesse an Helmes?“

    Sechs Bundesligisten, einige Vereine aus dem Ausland und Eintracht Frankfurt. „

    Ein Drittel der BuLi? Wow.

    Kann es sein, dass Bruno hier ein wenig dick aufträgt?

    Wenn mal mein Bruder beim Kicken nicht dabei war, habe ich auch nur von Fallrückziehern in den Winkel berichtet, die ich mühelos hinbekommen habe.

  158. Was will der Rhein eigentlich? Auflagen bei Risikospielen bezüglich Alkoholausschank haben wir doch schon längst.

    Der Mann schwätzt einfach nur populistische Scheiße.

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....22705.html

  159. Ibisevic hat vor seinem Kreuzbandriss in 17 Spielen 18 Tore geschossen. Das war schon sehr gut. Ansonsten in 99 Spielen 32 Tore ist auch recht okay.

  160. 165 – Christenpartei. Von daher ohnehin unwählbar.

  161. Korrektur: 31 Tore in den übrigen 99 Spielen…

    Dazu kommen 18 Vorlagen in den 116 Spielen.

  162. Neues der Seite des Staatsfernsehens:

     

    „Helmes‘ Berater Gerd vom Bruch beäugt die zögerlichen Verhandlungen langsam aber sicher mit Missfallen. „Patrick kann sich gut vorstellen, zur Eintracht zu wechseln, aber es ist eben auch kein Wunschkonzert“, betonte der frühere Bundesliga-Trainer. Angesichts der fehlenden Perspektiven in Wolfsburg gehe es darum, eine neue Herausforderung für den 27-Jährigen zu finden. Zur Not auch jenseits von Frankfurt. „Es gibt Angebote und Anfragen“, so vom Bruch. Vor allem Hannover 96 soll Interesse haben.“

     

    http://www.hr-online.de/websit.....t_43813319

  163. Das mit H96 kann ich mir nicht erklären. Sie wollen Diouf, Schmadtke erklärt das man weit mit dem Spieler sei und Kind sagt, Helmes sei zu teuer.

  164. @170: Tja, ewig wird der Helmes dann doch nicht warten wollen, bis die Herren Magath und Bruchhagen sich ausgefurzt haben. Verständlich. Besser wäre es für die Eintracht. Hat man wirklich keinen billigeren Plan B?

  165. ZITAT:

    “ Das mit H96 kann ich mir nicht erklären. Sie wollen Diouf, Schmadtke erklärt das man weit mit dem Spieler sei und Kind sagt, Helmes sei zu teuer. „

    Geschickte Verhandlungsfuehrung.

  166. Klar. Kann sein dass Bruno dick aufträgt. Allerdings wäre das in dem Fall eher nicht zielführend. Fast schon geschäftsschädigend.

  167. Eine Woche dauert es ja noch höchstens.

    Zu Plan B:

    Ich glaube nicht, dass die Eintracht jemanden verpflichten kann, der Potenzial für Jogi hat und zudem billiger ist als Helmes.

    Samed Yesil eventuell. Aber das ist fern ab der Realität.

  168. ZITAT:

    “ Klar. Kann sein dass Bruno dick aufträgt. Allerdings wäre das in dem Fall eher nicht zielführend. Fast schon geschäftsschädigend. „

    Und sowas ist bei EF nicht denkbar.

  169. ZITAT:

    “ Das mit H96 kann ich mir nicht erklären. Sie wollen Diouf, Schmadtke erklärt das man weit mit dem Spieler sei und Kind sagt, Helmes sei zu teuer. „

    Es ist halt aber mal so. Ob du es dir erklären kannst oder nicht.

  170. ZITAT:

    Und sowas ist bei EF nicht denkbar. „

    Ach – bleib einfach bei deinem Standpunkt.

  171. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das mit H96 kann ich mir nicht erklären. Sie wollen Diouf, Schmadtke erklärt das man weit mit dem Spieler sei und Kind sagt, Helmes sei zu teuer. „

    Es ist halt aber mal so. Ob du es dir erklären kannst oder nicht. „

    Schmierfinken alle!

  172. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Und sowas ist bei EF nicht denkbar. „

    Ach – bleib einfach bei deinem Standpunkt. „

    Ich hätte ein ;) dahinter setzen sollen.

  173. ZITAT:

    “ @170: Tja, ewig wird der Helmes dann doch nicht warten wollen, bis die Herren Magath und Bruchhagen sich ausgefurzt haben. Verständlich. Besser wäre es für die Eintracht. Hat man wirklich keinen billigeren Plan B? „

    Hat man. Aber eher Plan C

  174. Caio im Sturm. Find die Idee gar nicht so blöd. Besser als jetzt nochmal viel Geld rauszuhauen…

  175. Das Wort Transfer hat ja eigentlich was Kurzes, Knackiges. So: Momentchen, ich transferiere Ihnen das mal eben, Frl. Schneider.

    Oder ein Bustransfer zwischen zwei Punkten.

    Wenn man hingegen mit den Rollen seines Überseekoffers im Kopfsteinpflaster der Kaianlagen festklemmt…

  176. Der Soriano. Der und der Abu. Ich glaube an die Beiden. Ganz feste. Glaube versetzt Berge und einen hohen Berg müssen wir noch besteigen bevor das Steinchen wieder runterrollt.

  177. ZITAT:

    “ Ganz schön geschickt vom Heri – das Ding zieht sich jetzt dermaßen lange hin, dass ich selbst auf einen einbeinigen Zwergengreis scharf wäre – für nur noch € 2 Mio „

    Du meinst, der kann bennys ecken per Flugkopfball verwandeln?

    Hat was.

  178. Die hier sagen, Lakic geht wohl nach Hoppenheim. Später im Artikel hat u.a. 96 loses „Interesse“ an Herrn Progrebnyak. Helmes kommt nicht vor:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....10923.html

  179. Am besten per Sitzkopfball. Damit hat man bei uns Erfahrung.

  180. PaPo ist auch so einer vor dem ich Schiss habe.

  181. H96 ist eine Nebelkerze. Die wollen ihn doch nicht und er will da nicht hin. Ich schätze der Berater kriegt kalte Füße, dass es ganz platzt und will Nägel mit Köppen machen. Und Druck auf SGE/VW ausüben, sich vor dem letzten Tag 18h zu bewegen. Auch, weil er vielleicht doch noch einen ganz anderen Plan B hat, für den es dann zu spät ist.

    Reine Nervensache. Keine Panik, bevor es entschieden ist.

    Kajo im Sturm ist auch ein Unsinn. Jeder echte IV lacht sich tot.

  182. Hessenadler Attila

    Vielleicht hat Herry nie die Absicht gehabt, Helmes wirklich zu holen sondern lediglich seinem Kumpel Felix nur einen Gefallen getan:

    Allein das pure Interesse der Eintracht an Helmes hat den Preis für die anderen – sprich die echten Käufer schon mal etwas angehoben und spielt Felix somit in die Hände.

    So ein Schlemil…

    Wahrscheinlich bestand Felix auf einen Gefälligkeitsdienst von Herry, nachdem dieser ihm zuletzt die Herren Russ und Ochs zu Mondpreisen verkauft hat… :-)

  183. Geschickt. Mir AR-Sitzung zum Thema und allem drum und dran.

  184. Also ich les ja eigentlich alles und biete jetzt mal eine Wette an, dass Helmes bei keinem deutschen Erstligisten landen wird. Das angebliche Hannoveraner Interesse glaube ich nicht. Kind hat mal die Zahlen gecheckt, na und? Helmes ist m.E. klar hinter Abdellaoue und Ya Konan (halbwegs in Form) anzusiedeln.

    Und da Hannover meist nur mit einer Spitze spielt und zudem auch Schlaudraff das kann, wäre Helmes als Nr. 3 oder 4 wohl e weng zu teuer für Hanover.

    Gladbach glaube ich eh nicht, passt net. Hopp holt Lakic und sonst sucht doch gar keiner.

    Felix streut hier wild Gerüchte.

    Mich erinnert das an Gekas. Da blieb auch nur ein Interessent übrig.

    Ich tät ja den Uche nehmen.

  185. Freiburg mit den Cisse-Millionen wäre eine Option.

    Aber das wäre nicht der style von Sportklub.

  186. Hessenadler Attila

    Vergesse mer den Helmes.

    Zum Glück hat EF ja den Rob Friend!

    Schon vergessen: der hoffnungsvolle Wunderstürmer, den man zur Aufstiegssicherung im Spätsommer verpflichtet hat!

    Die Manschaft hat sich jetzt 12 Tage im Trainingslager gezielt auf ihn im Sturm hin ausgerichtet, das Mittelfeld kennt seine Laufwege auswendig, die Außen wissen um seine Kopfballstärke und füttern ihn blind mit Flanken, der Trainer ist von ihm überzeugt und hat ihn daher auch konsequent in allen Testspielen durchspielen lassen, ihn immer wieder in Einzelgesprächen motiviert und sich auch öffentlich für ihn stark gemacht („Friend überzeugt – er ist ein ganz Großer“)

    Tsja – wenn man so einen Friend hat, dann braucht man am Ende gar keinen Helmes…

  187. „Felix streut hier wild Gerüchte“

    Ce: in dieser Branche fliegen solche Geruchte schneller auf als man die verbreiten kann. Da kennt jeder jeden. Vergiss es.

  188. ZITAT:

    “ „Felix streut hier wild Gerüchte“

    Ce: in dieser Branche fliegen solche Geruchte schneller auf als man die verbreiten kann. Da kennt jeder jeden. Vergiss es. „

    Soll das heißen, ich habe einen Wettpartner gefunden?

  189. Noch hat Polen nicht verloren…

    10:7 15.Min

  190. @RF: Meinte ja auch nur so als Alternative im Sturm, wenn die etatmäßigen nicht zur Verfügung stehen. Caio weiter vorne könnte funktionieren.

  191. ZITAT:

    “ Inhalt der Wette? „

    Helmes schießt weniger Tore als Gekas. .. Jedenfalls würde das diesem Schwweineprister von CE ähnlich sehen.

  192. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Inhalt der Wette? „

    Helmes schießt weniger Tore als Gekas. .. Jedenfalls würde das diesem Schwweineprister von CE ähnlich sehen. „

    Nee, es geht doch darum, dass ich wette, dass Helmes bis zum 31. 1 zu keinem anderen deutschen Erstligisten wechseln wird.

    Beim Wetteinsatz bin ich flexibel Stefan. Gib Du vor.

  193. Caio im Strum!

    Das ist von mir. Also die Idee.

  194. Glaub ich ja auch nicht ce

  195. @ 201. uwebeinvompilz

    Sorry, ich halte Caio im Sturm für Unsinn. Ein Stürmer ist vor allem mal gedankenschnell…

  196. Caio – die falscheste aller Neunen.

  197. „Sorry, ich halte Caio im Sturm für Unsinn. Ein Stürmer ist vor allem mal gedankenschnell…“

    Caio als hängende eher zentrale Spitze. Davor 2 klassische Stürmer. Ein 4-3-3 also.

  198. Caio ist auch immer so robust im Zweikampf…. das wird ein Spass.

  199. Bei Barca hat letztes Jahr Messi im Sturmzentrum gespielt. Dieses Jahr Fabregas. Daran muss man sich orientieren.

  200. Libya vs. Zambia fällt aus wegen heavy Regen.

    Wieder kein Scouting möglich.

  201. Gib Knipser ab zur Winterpause,

    und Du bleibst im Unterhause.

    Tut man das noch fast für umme,

    verhält sich das wie Knie zu Wumme.

  202. ZITAT:

    “ Glaub ich ja auch nicht ce „

    Schade.

  203. Auf laola1.tv wird dafür der Antalya Cup mit Rapid und Dinamo Bukaresti gestreamt. Da hat der geneigte Scouting-Fan wieder Futter.

  204. 25:22 Bye bye Olympia

  205. Macht Euch keine Sorgen. Am Ende kommt Auer. Absoluter Wunschspieler.

  206. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Glaub ich ja auch nicht ce „

    Schade. „

    Ich wette allerdings dass er nicht ins Ausland geht.

  207. „Macht Euch keine Sorgen. Am Ende kommt Auer. Absoluter Wunschspieler.“

    Besart Berisha wäre schön. Der war mal in Bielefeld…

  208. Bruno steckte mir seinen Plan D: Reaktivierung von Olivier

    Djappa, Torgarant.

  209. Albern ihr seid.

    Wir können ja auch den Progrebniak nehmen, den die Spätzelfresser nicht mehr wollen…

  210. ZITAT:

    “ Plan C ist Nichtaufstieg. „

    Sag ich doch.

  211. Meine Güte ist Handball ein Scheiß-Sport.

  212. Kris Boyd? Was ist mit dem? Oder kennt der Bruno den net?

  213. Überhaupt kein Vergleich mit Korbball.

  214. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Plan C ist Nichtaufstieg. „

    Sag ich doch. „

    Völlig undenkbar. Das Fell des Bären ist längst verteilt.

    Mit Helmes Aufstieg. Ohne Helmes erst recht.

  215. Laut TM Vereinslos, laut Wiki hat er ein Verein.

  216. Bei Korbball hat man wenigstens nicht bei jedem Abschluss zwei Ellbogen im Gesicht.

    Außerdem zeichnet sich Handball durch fehlende Spielintelligenz aus. Weiterer Aspekt dieses Spiels. Nach jedem Spiel kann man sich über die Schiris aufregen. Selbstverschuldet.

  217. ZITAT:

    “ Bei Korbball hat man wenigstens nicht bei jedem Abschluss zwei Ellbogen im Gesicht.

    Außerdem zeichnet sich Handball durch fehlende Spielintelligenz aus. Weiterer Aspekt dieses Spiels. Nach jedem Spiel kann man sich über die Schiris aufregen. Selbstverschuldet. „

    Aber Fußball magst Du, oder?

  218. Ja, und Tennis und Basketball. Leichtathletik ist auch okay. Aber Handball verstehe ich nicht.

    Bin halt mehr so der körperlose Schönspieler gewesen.

  219. Fazit des Tages: Aus Caio machen wir keinen Handballer.

    Dann eher Stürmer. Rasenball.

  220. Ich bin wirklich froh dass ich mich nie wirklich für irgendeine Sportart interessiert oder gar ausgeübt habe.

  221. Basketball would be better if there were no guys except me and instead of the other team there was a chick and we had sex on my bed.

  222. ZITAT:

    “ Ich bin wirklich froh dass ich mich nie wirklich für irgendeine Sportart interessiert oder gar ausgeübt habe. „

    Naja dafür bekommst du den Blog und die Bilder ganz gut hin

  223. Gut, Handball ist nicht so scheiße. Ich habe da dank Igstädter Bauern einfach ein persönliches Problem.

  224. auf Eurosport wird grade die Wasserschlacht von Frankfurt nachgestellt ;-)

  225. Scheiße, ich, äh, bin jetzt auch für Helmes. Alle anderen Optionen sind einfach zu schrecklich.

    Also: Es kann jetzt losgehen. Zweikommawsagenwirmaleinsfünf Millionen hinknallen, plus sechzig Prozent Restgehalt(1,8) wg. RR geteilt durch zwei(900k), abzüglich Schnorrerrabatt(50k) wg. nur 15 Spiele, macht summasummarum 3 Millionen zahlbar sofort.

    Vertrag mit Spieler auf Amaniveau 1, 8 p.a., Laufzeit hmm…28 isser, hmm…, sagen wir zwei Jahre, bei Nichtaufstieg Gehaltsreduzierung auf 1 Mio und Ausstiegsklausel für ebenjene 2,15 Mios.

    Hui,nee, doch nicht. Oder? Keine Ahnung.

    Der ganze Deal ist wirklich nur n a c h Aufstieg interessant.

    Ich setze nun ganz frech Gekas und Helmes für die RR gleich, für das Erreichen des Ziels, und analysiere meine fantastisch genauen Zahlen:

    800k für den hernach ablösefreien Gekas ins Haben, 850k für den hernach ablösepflichtigen Helmes ausgegeben. Also Pari.

    Einerseits ist diese Betrachtungsweise Quatsch, denn Gekas ist ja de facto weg, andererseits auch zulässig, da der Gesamtumfang des Handelns zählt.

    Die Chancen liegen eindeutig im nächstsaisonalen sportlichen oder finanziellen Profitieren vom Spieler. Eine auf den ersten Blick verlockend erscheinende bloße Kaufoption schmälerte dieses.

    Der Spieler würde nach erfolgreichem Schaufenstereinsatz teurer (warum sollte FM da etwas in der Option festschreiben wollen sollen?), oder man wäre ohne Zukunftsreiz mit dem Verkauf von Gekas ein unnötiges sportliches Risiko eingegangen.

    Hm…

    Ich finde, man sollte diesen Deal eigentlich nur stemmen, wenn man auch die Potenz hätte für zwei dieser Kategorie. Sonst ist es zu sehr am Limit operiert.

    Ach, egal. Holen – ma kucken.

  226. Tennis. Noch so ein Mutantensport. Aufschlag, Return, Volley, Pause. Eigentlich dauernd Pause, unterbrochen von Stöhnen. Quiet, please.

  227. Naja, McEnroe hat das Ding wenigstens mit ordentlich Entertainment zu etwas Telegenität verholfen.

  228. @243 In einer Option ist üblicherweise der Kaufpreis festgeschrieben, sonst wäre es ein bloßes Vorkaufsrecht.

    Für die Eintracht wäre Deine Variante mit einer Option imho deckungsgleich, für den Spieler wäre Deine Variante natürlich günstiger, da er im Zweifel nicht nach WOB zurückmüsste.

  229. Wie alles was mit Schlaegern gespielt wird. Ausser Badminton.

  230. je enger das Zeitfenster für Transfers, desto eher die Panikkäufe…

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.1266470

  231. Tennis war wesentlich spannender als noch mit den kleinen Holzschlägern gespielt wurde.

    Definitiv eine Sportart, der der technische Fortschritt nicht gut getan hat.

    Formel 1 ist auch so was.

  232. Noch einmal: Formel 1 ist kein Sport.

    DaZke!

  233. Lybia-Zambia. Mit das Beste, was ich seit langem gesehen habe. Der Platz unbespielbar, die technischen Möglichkeiten limitiert.

    LEKKER!

  234. ZITAT:

    “ @243 In einer Option ist üblicherweise der Kaufpreis festgeschrieben, sonst wäre es ein bloßes Vorkaufsrecht.

    Für die Eintracht wäre Deine Variante mit einer Option imho deckungsgleich, für den Spieler wäre Deine Variante natürlich günstiger, da er im Zweifel nicht nach WOB zurückmüsste. „

    Meine Variante ist der Kauf. Vorkaufsrecht ohne feste Summe kann man sich ans Knie nageln. Kaufoption bei Aufstieg zu Festpreis der genauso hoch wäre wie der Sofortkauf wäre nett, scheint mir aber kaum im Sinne von Wob.

  235. ZITAT:

    “ Tennis war wesentlich spannender als noch mit den kleinen Holzschlägern gespielt wurde.

    Definitiv eine Sportart, der der technische Fortschritt nicht gut getan hat.

    Formel 1 ist auch so was. „

    Und dass der Tatsache nicht Rechnung getragen wird, dass die Teilnehmer ungefaehr 15% groesser und ungleich dynamischer geworden sind.

  236. Wie geht’s eigentlich Rode?

  237. ZITAT:

    “ Libya vs. Zambia fällt aus wegen heavy Regen.

    Wieder kein Scouting möglich. „

    EYY!

  238. American Football.

    Der Gatte war glücklich, die Leute um uns rum schwer mit ihrer Party beschäftigt, und ich hätte mir was zum Stricken mitnehmen sollen.

  239. Na, alle bei Brian ?

  240. zu Poden mit dem Purchen

  241. Africa Cup ist echt die Ausgeburt des Fußballteufels. Das hat mit diesem Sport gar nichts zutun, Torhüter spotten dem Namen, Abwehr gibts nicht, auf alles treten was sich bewegt, viel Standfußballer oder sinnfreies Gefuddel – da würde sich Caio wohlfühlen.

  242. Mist. Ich bin eingeschlafen. So mal schauen: Armin Rhode im Ersten, Boccia und Facebook machen Brian-Anspielungen – scheint auch irgendwo zu laufen. Liverpool kommt erst um 10. Aber die Frage aller Fragen: Ist der Heiland inzwischen verpflichtet?

  243. ZITAT:

    “ Wie alles was mit Schlaegern gespielt wird. Ausser Badminton. „

    Keiner Biathlonfan?

  244. ZITAT:

    “ Africa Cup ist echt die Ausgeburt des Fußballteufels. Das hat mit diesem Sport gar nichts zutun, Torhüter spotten dem Namen, Abwehr gibts nicht, auf alles treten was sich bewegt, viel Standfußballer oder sinnfreies Gefuddel – da würde sich Caio wohlfühlen. „

    natürlich, unsere sge würde alle dilettantischen africa cup teilnehmer der reihe nach zweistellig abfiedeln.

  245. gutes neues ergänzungsgurkenjahr übrigens!

    die sache mit pätrick h. wird langsam grotesk, man arbeitet dran einen rekord für den sich am längsten hinziehenden und meistkommentierten (nicht?)transfer aller zeiten aufzustellen:

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=203

    frei nach dem motto : alles kann, nix muss, oder vielleicht auch doch nich oder am end´gar alles anders rum…

  246. Also dieser Afrika Kapp hat etwas von Frauenfussball. Albern.

  247. Auf Gerrard, mach das Ding endlich rein.

  248. ZITAT:

    “ Also dieser Afrika Kapp hat etwas von Frauenfussball. Albern. „

    ja, ba, cissé, ayew, die touré brüder, gervinho und drogba sind alle echte mädchen.

  249. Sollte es heute nicht eine überrrrrraaaschung geben! Das war knapp.

  250. Eselsrennen in Barcelona :-)

  251. was ein Tor!

  252. Den schlechtesten barca esel wùrde ich gerne bei uns sehen

  253. ZITAT:

    “ Den schlechtesten barca esel wùrde ich gerne bei uns sehen „

    vielleicht gibt es ja mal wieder ein Freundschaftsspiel ;-)

  254. Ailton ist raus gewählt worden.

    Neeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiin.

  255. ailton wirklich raus?

  256. swr – now

    Mit den beiden Hauptdarstellern von ‚the artist‘.

  257. Haaach, für diese babyblauen Facellia könnte ich einen Mord begehen.

    http://www.facel-vega.asso.fr/.....cap106.jpg

  258. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Haaach, für diese babyblauen Facellia könnte ich einen Mord begehen.

    http://www.facel-vega.asso.fr/.....cap106.jpg

    Du mußt nur dem Helmes den Berater madig machen.

    Dann klappt’s auch mit dem Facel Vega.

  259. @ 275 Albert

    Dafür aber Caio rein, 230.000 Stimmen aus Ffm.

  260. WehmFeeling wollte schon für andere Damen

    irgendwas tun.

    Der ist unruhig im Schritt.

  261. @ 275

    Ups, ich sehe gerade, Caio wurde gemeinsam mit

    Bratwurst Walter reingewählt, perfekt!

  262. In der englischen Gartensendung „aus deutschen Vor-

    gärten“ ging es heute um: the common boxwood.

    Ein verrückter rheinländischer Kochdarsteller hat

    versucht den Dreck ungekocht zu essen.

  263. Nö, bin schon wach. Tut sich aber nix.

  264. ZITAT:

    “ Pennt wieder alles, was? „

    Ich wünschte es wäre so!

  265. Dann leg ich mich halt wieder hin..

  266. Ben Wettervogel macht mir Angst. Wobei, lieber ein Vogel als gar keine Verpflichtung.

  267. Ich mach ja beim Neuverpflichtungen Entgegenfiebern nicht mehr mit dieses Jahr.