Eintracht Frankfurt Alles beim alten

Irgendwie sind vier Wochen Urlaub in Zeiten wie diesen ganz anders als noch vor 20 Jahren. Damals war mal halt vier Wochen weg, kam zurück, hat gefragt was es so Neues gäbe, und hat es von den zu Hause gebliebenen erzählt bekommen. Die erzählten dann meist mehr als man selbst, der man doch in der Fremde war. Heutzutage kommt man gar nicht mehr hinterher. Alleine die elektronische Post aufzuarbeiten dauert Tage. Und dann hat man wahrscheinlich das wichtigste noch übersehen.

Und so verwundert es nicht, dass ich verwundert war zu lesen, wer den Siegtreffer der Eintracht in Fürth schoss. Matmour? Ich hatte nicht mal mitbekommen, dass der bei der Eintracht angeheuert hat. Schön hingegen sind die Dinge, auf die man sich verlassen kann. Da ich heute noch frei habe, wollte ich ursprünglich mal wieder ein wenig kiebitzen. Nur einen Termin fürs Training findet man auf der Eintracht-Heimatseite mal wieder nicht. Dann lass ich’s halt.

Alles wie immer. Auch wenn sich ein paar Namen geändert haben. Mich beruhigt so etwas.

376 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Jetzt kennst Du es selbst. Es ist alles so klein hier. Aber es ist schön, wieder hier zu sein. Jedesmal, wenn ich zurückkam, empfand ich das als unglaubliche Enge; aber ich war nach wenigen Stunden froh, wieder in ihr gefangen zu sein.

  2. Kleingeistiges Off topic: Beim Mutterschiff ist Ricardo Clark neuerdings 31: http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Ich dachte immer, der sei erst 28…

  3. ZITAT:

    “ Kleingeistiges Off topic: Beim Mutterschiff ist Ricardo Clark neuerdings 31: http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Ich dachte immer, der sei erst 28… „

    Rückennummer? Vielleicht?

    83 geboren. Den Rest dürfen sich andere ausrechnen.

  4. Das ist nicht kleingeistig. Das ist berechtigt.

  5. Kleine Anmerkung noch zum Heimatgefühl. Ich hätte ewig dort bleiben können, ohne Probleme. Das Problem war erst mal hier. Aber dann siegt das Wohlgefühl. Das ganz bestimmte.

    @4. Das war sogar schon beantwortet. ;-)

  6. @Stefan

    Welcome in Frankfurt! Jetzt kommt noch mehr Leben in den Blog. Endlich wieder tägliche Eingangsbeiträge :).

    Auf gehts, schließ dich der Mission sofortiger Wiederaufstieg an! :)

  7. Sportdirektor Chance Gardner“ Wir haben drei, vier Kandidaten. Es kann jetzt schnell gehen, aber auch noch eine Weile dauern»

  8. ZITAT:

    “ Sportdirektor Chance Gardner“ Wir haben drei, vier Kandidaten. Es kann jetzt schnell gehen, aber auch noch eine Weile dauern» „

    Wie hieß das früher? „Die normative Kraft des Faktischen“. Klingt doof, ist aber so.

  9. Training ohne Gewähr

    heute 16.00 Uhr.

  10. Ungeachtet, dass wir wohl noch einen Innenverteidiger brauchen, der vor allem die Eigenschaften erfahren, schnell und konsequent im Zweikampf aufweisen muss, wundert es mich sehr, dass wir jetzt schon den dritten Trainer haben, der Clark nur als Edeljoker im DM sieht.

    Gerade DER hat doch noch nie irgendwo mal über mehrere Spiele eine Chance gehabt, überhaupt eine beste Position zu finden, obwohl er nie enttäuscht hat, wenn er denn spielen durfte.

    Den Ösi-deutsch-Kroaten sehe ich da doch eher als Russersatz, weshalb mir auch ohne Russ nicht bange wird.

    Wenn Veh aber trotzdem lieber noch zwei IV anheuern würde, sieht das nicht nach allzu großem Vertrauen in die neu nachgerückten und auch den geliehenen Nachwuchsspieler aus.

    Bekommen wir da wieder ein Problem mit dem Heranführen an die erste Manschaft?

  11. Das hieß früher anders.

    “ Wenn der Hübner kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist“ Oder noch anders formuliert “ Ich arbeite gerade an einer Liste der Selsbtverständlichkeiten.“

    Wir haben ihn damals nur nicht verstanden. Wenn es heißt, dann kommen zwei bis drei neue, bedeutet das, dass man drei bis vier Kanditaten hat… Also gut man hat sie noch nicht.. aber man hat sie sozusagen im Visier… also fast.. also möglicherweise.. Und so.

  12. Auch schön

    „Das Verhalten eines Teils der traditionsreichen Fanszene von Eintracht Frankfurt gab in den vergangenen Monaten seit längerem Anlass zur Sorge.“

    In den vergangenen Monaten seit längerem. Zeit ist relativ.

  13. willkommen zurück, stefan.

    in den vergangenen wochen hast du hier seit längerem gefehlt :-)

  14. Guten Morgen, welcome back, Mr. Watz.

    Schee das du wieder da bist.

    Tja, die Eintracht. Was ist anders? Nix. Alles wie gehabt, ungewohnt, schlimm, merkwürdig. So wie wir es mögen.

  15. Hi there!

    Äh, Gude, nadierlisch.

    Nuja, was gibt´s Neues? Ich habe was läuten hören, dass Verschmutzer des Waldes vor´m Stadion jetzt geächtet werden sollen. Verhaltens-KotEx oder so ähnlich.

  16. ihr Schleimer. Wochenlang schimpft ihr über den Watz und wünscht ihm das Drübenbleiben , kaum isser wieder da, macht ihr den Bückling. Erbärmlich. Arschkrampen. Alle. Immer.

  17. „ihr Schleimer. Wochenlang schimpft ihr über den Watz und wünscht ihm das Drübenbleibe“

    Das hab ich nie. Beweise. Bitte.

  18. ZITAT:

    “ ihr Schleimer. Wochenlang schimpft ihr über den Watz und wünscht ihm das Drübenbleiben , kaum isser wieder da, macht ihr den Bückling. Erbärmlich. Arschkrampen. Alle. Immer. „

    aha. und dann so ne 600 gestern ;-)

    http://www.blog-g.de/finale.ht.....ent-449964

  19. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ihr Schleimer. Wochenlang schimpft ihr über den Watz und wünscht ihm das Drübenbleiben , kaum isser wieder da, macht ihr den Bückling. Erbärmlich. Arschkrampen. Alle. Immer. „

    aha. und dann so ne 600 gestern ;-)

    http://www.blog-g.de/finale.ht.....ent-449964

    muahahahhha

  20. ZITAT:

    “ Training ohne Gewähr

    heute 16.00 Uhr. „

    Danke. Zu spät. Da Schlaf ich schon wieder.

  21. das war ich nicht

  22. „Zu spät. Da Schlaf ich schon wieder. „

    Du solltest dringend deine Schlafgewohnheiten wieder den hessischen Trink- und Trainingszeiten anpassen.

  23. ZITAT:

    “ das war ich nicht „

    Doch;)

  24. @25: sehenden auges in die katastrophe….hätte ich nicht für möglich gehalten. dass der über allen erhabene und viel- bis allwissende herr bruchhagen sich als volldilletant entpuppt. unglaublich.

  25. Gekas hat wieder eine kleine Verletzung? Na klar ist ja auch Trainingswoche…

  26. @28

    Tja dann kann er seine Verletzung ja nächste Woche 90 Minuten lang auf der Bank kurieren.

    Höchste Zeit dass der die Flatter macht!

  27. @25

    Herr Bruchhagen kann froh sein, dass er noch mitmachen darf. In jedem anderen Beruf wäre er entlassen.

    Dieses Urteil fällt man nach lesen des Berichtes von Kid und nach einer Analyse der Gesamtsituation.

    33% Schuld der Spieler, 33% Schuld von Skibbe, 33% Schuld Bruchhagen. Wobe letzterer ja der Oberverantwortliche ist. Kein Wunder das ihm soviel daran liegt, den sofortigen Wiederaufstieg zu schaffen.

  28. ZITAT:

    “ Gekas hat wieder eine kleine Verletzung? „

    Boah, hoffentlich holt Skibbe den in die Türkei.

  29. Morsche und gude watz!

    Wurde das schon thematisiert?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rgang.html

    Oh, frühstück rum…mist…

  30. ZITAT:

    “ Morsche und gude watz!

    Wurde das schon thematisiert?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rgang.html

    Nein. Das ist ganz neu. ;)

  31. @Gekas

    Vielleicht sollte er sich besaufen, wie in Belek. Kann ja dann nach einem Tag wieder trainieren oder spielen.

  32. Stefan, manches ändert sich doch. Erst Daums Geheimtraining, und nun: Termine fürs Training werden nicht mehr bekannt gegeben. Hörte der Videowatz.

  33. ZITAT:

    “ Vielleicht sollte er sich besaufen, wie in Belek. Kann ja dann nach einem Tag wieder trainieren oder spielen. „

    Wie ich schon drüben bei Kid schrieb, das alles, was jetzt so nach und nach raus kommt ist mMn das Ende der Ära Bruchhagen. Er wird seinen Vertrag ‚von sich aus‘ nicht verlängern und sich mit dem Aufstieg verabschieden.

    Vielleicht sollte man so langsam mit dem Scouting für einen Nachfolger anfangen.

    Eine Bedingung: Darf in den letzten fünf Jahren keine führende Position im EV bekleidet haben.

  34. Guten Morgen!

    Aber das, das wurde noch nicht thematisiert:

    http://www.spiegel.de/reise/ak.....94,00.html

  35. @25

    Sodele, nachdem ich wieder einigermassen des aufrechten Gangs fähig bin:

    Relativ neuer AR-Vorsitzender + ganz neuer Sportdirektor – völlig unerwarteter Abstieg geteilt durch komplett durch den Wind zu scheinenden VV.

    In einer solchen Gemengelage ändern sich Zahlen, die z. T. seit Jahren Bestand haben schon mal schnell.

    Soll nicht sein, passiert aber.

    Besonders wenn zu lange nur einer hauptsächlich dafür verantwortlich war, und nun jemand anderes das Ganze noch mal nachrechnet/auszubügeln hat.

    Nach rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten und ohne jahrelange, ideologischen Verbrämung.

    Das Herumgeeire mit dem Russ-Wechsel war mir am Sa. beim Zuschauen schon peinlich (und da wusste ich das mit dem Chauffeur-Service noch nicht).

    Das in Fragestellen der Russ´schen Aussagen übertrifft das aber noch.

    Weshalb sollte der so was nun (noch) sagen, wenn´s nicht stimmt? Oder welche Grund sollte es geben ihn *falsch zu zitieren*?

    Zu all diesem -falsch zitiert- mal nen ganz blauäugige Frage: wird ein Interview (wenns nicht gerade zwischen Tür und Angel passiert) nicht aufgenommen? (Tonband, voice recording etc.)

    Eben, damit man nachher noch den genauen Wortlaut wiedergeben kann.

    Oder geben bestimmte Leute sehr gerne mal so nebenher Interviews, die dann nicht dokumentiert sind?

    Alles beim Alten?

    Kommt drauf an, in wie weit in die Vergangenheit man da

    zurück denkt.

    P.S. Danke vielmals für Nachrechnen und Zusammen-Addieren, Kid!

  36. ZITAT:

    “ Zu all diesem -falsch zitiert- mal nen ganz blauäugige Frage: wird ein Interview (wenns nicht gerade zwischen Tür und Angel passiert) nicht aufgenommen? „

    Frag nach bei Herrn Arnautovic.

  37. ZITAT:

    “ @25

    Sodele, nachdem ich wieder einigermassen des aufrechten Gangs fähig bin:

    Relativ neuer AR-Vorsitzender + ganz neuer Sportdirektor – völlig unerwarteter Abstieg geteilt durch komplett durch den Wind zu scheinenden VV.

    In einer solchen Gemengelage ändern sich Zahlen, die z. T. seit Jahren Bestand haben schon mal schnell.

    Soll nicht sein, passiert aber.

    Besonders wenn zu lange nur einer hauptsächlich dafür verantwortlich war, und nun jemand anderes das Ganze noch mal nachrechnet/auszubügeln hat.

    Nach rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten und ohne jahrelange, ideologischen Verbrämung.

    Das Herumgeeire mit dem Russ-Wechsel war mir am Sa. beim Zuschauen schon peinlich (und da wusste ich das mit dem Chauffeur-Service noch nicht).

    Das in Fragestellen der Russ´schen Aussagen übertrifft das aber noch.

    Weshalb sollte der so was nun (noch) sagen, wenn´s nicht stimmt? Oder welche Grund sollte es geben ihn *falsch zu zitieren*?

    Zu all diesem -falsch zitiert- mal nen ganz blauäugige Frage: wird ein Interview (wenns nicht gerade zwischen Tür und Angel passiert) nicht aufgenommen? (Tonband, voice recording etc.)

    Eben, damit man nachher noch den genauen Wortlaut wiedergeben kann.

    Oder geben bestimmte Leute sehr gerne mal so nebenher Interviews, die dann nicht dokumentiert sind?

    Alles beim Alten?

    Kommt drauf an, in wie weit in die Vergangenheit man da

    zurück denkt.

    P.S. Danke vielmals für Nachrechnen und Zusammen-Addieren, Kid! „

    Es gibt doch ein Bandinterview. DAs war im Eintracht Forum zu sehen. Russ hat dies so gesagt, HB irrt also gewaltig. Ich habe im Eintracht Forum den link angeklickt und da kam das Russ Interview vor dem Hotel in Kärnten.

    Wie gesagt, normalerweise hätte HB entlassen gehört.

    Er hat jetzt einiges gut zu machen!

    Gottlob, das Bruno Hübner gekommen ist. Da hat der AR doch mal richtig gehandelt!

  38. Kid nailed it! Wie der gemeine US-Amerikaner es ausdrücken würde.

    Schmierfink bleibt aber Schmierfink. Halt nicht weil sie zu kritisch sind sondern nach Sondierung der neuesten Erkenntnisse, weil sie zu unkritisch sind.

    Andererseits ist es halt schwierig kritisch zu sein, wenn man gleichzeitig langfristig auf Informationen von den zu kritisierenden angewiesen ist.

    Zum Glück bin ich kein Journalist.

  39. In *ähem* Paderborn halten ICEs auch eher selten.

  40. ZITAT:

    „Eindringlich ans Herz gelegt.

    http://kid-klappergass.blogspo.....t.com/

    Um genau zu sein: http://kid-klappergass.blogspo.....tiert.html

    Sehr lehrreich für mich: Ich bin zu leichtgläubig gewesen.

  41. @41

    Kärnten?

    Sorry, keine Ahnung welches Interview du da du meinst.

    Ich bezog mich auf das Interview, welches Russ vor ein paar Tagen als Neu-Wolfsburger gab; und bei dem HB annimmt, er (Russ) sei vielleicht falsch zitiert worden.

    Und auf die schon etwas länger zurückliegende Falschzitierung unseres neuen Kapitäns.

    Meta:

    Wobei mir ein einfaches, ehrliches *ich habe es mir anders überlegt* immer besser gefallen würde als dies.

    Leider wird aber seine Meinung zu ändern zu häufig als etwas angesehen, das man einfach nicht tun darf.

  42. Neben dem Zeitungsartikel ist auch noch ein Video mit Russ. Da kann man vielleicht hören, was er nicht gesagt hat.

    http://www.newsclick.de/index......d/14556150

  43. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zu all diesem -falsch zitiert- mal nen ganz blauäugige Frage: wird ein Interview (wenns nicht gerade zwischen Tür und Angel passiert) nicht aufgenommen? „

    Frag nach bei Herrn Arnautovic. „

    Wieso?

    Keine Ahnung, ob oder was mir da entgangen ist.

  44. Ein neuer Morgen und ein neuer Eingangsbeitrag. Man merkt’s gleich: Der Chef ist wieder da!

    Ansonsten …

    ZITAT:

    “ Sehr lehrreich für mich: Ich bin zu leichtgläubig gewesen. „

    Waren wir das nicht alle … irgendwie?

  45. @46

    Merci, und VW ist in Kärnten im Trainingslager, hatte ich nicht mehr im Hinterkopf…jetzt wird ein Bild draus ;)

    Tja, die Internet-Situation.

    Ob jetzt mit Audio/Video-Beweis des Richtig-Zitierens oder der schon verkündeten Nachricht während man selbst noch so tut als wäre noch nichts fest.

  46. @ „Wobei mir ein einfaches, ehrliches *ich habe es mir anders überlegt* immer besser gefallen würde als dies.“

    Schwegler hat das nach meiner Erinnerung zuletzt getan.

  47. ZITAT:

    “ @ „Wobei mir ein einfaches, ehrliches *ich habe es mir anders überlegt* immer besser gefallen würde als dies.“

    Schwegler hat das nach meiner Erinnerung zuletzt getan. „

    Blieb bei mir auch so hängen, genauso dass einige dies als sehr wendehalsig empfanden.

    Mir ist halt so was lieber und glaubwürdiger als wenn man sich anders *herausreden* will.

  48. Also ich will den Simunic oder den Compper. Die Sinsheimer wollen ja den Kader verschlanken.

  49. Ach ja … dann ist vom neuen IV wohl immer noch nix zu sehen? Ja, ich weiß. Es ist schwierig, es ist kompliziert, das geht nicht so schnell, man will sich ja keine Fehler erlauben. Das kennen wir ja schon.

    Und zur Not kann ja der Clark aushelfen. Was er m.M.n. auch wird tun müssen. Denn ein unbestimmtes Gefühl sagt mir, dass sich das mit dem Russ-Ersatz noch ein Weilchen hinziehen wird. Also warten wir weiter …

  50. Wir haben kein Geld.

  51. 4,5 Mio ist also kein Geld, Herr Gründel?

  52. Niemand hat die Absicht, eine Hüpfburg zu bauen.

  53. Über Ama wurde hier noch kein Wort verloren. Hier interessiert nur Sport. Boulevard ist nicht unsers.

    Lieber ein paar Spiele mit Clark und dann ein guter IV als ein Schnellschuß, der es nicht bringt. Der muss erst mal besser sein als Clark.

  54. ZITAT:

    “ 4,5 Mio ist also kein Geld, Herr Gründel? „

    Ich laß mich doch von Ihnen nicht provozieren, Herr Andy;)

  55. ZITAT:

    “ Niemand hat die Absicht, eine Hüpfburg zu bauen. „

    Ach … jetzt doch nicht? Und ich dachte, das Stadion ist ein Freizeitpark.

  56. ZITAT:

    “ Über Ama wurde hier noch kein Wort verloren. Hier interessiert nur Sport. Boulevard ist nicht unsers.

    Lieber ein paar Spiele mit Clark und dann ein guter IV als ein Schnellschuß, der es nicht bringt. Der muss erst mal besser sein als Clark. „

    Ja, ja. Kenn‘ ich auch schon. Und am Ende steht der Nikolov wieder im Kasten …

  57. Hübner soll einen IV holen und dann machen Clark, Bell un der Neue den Platz unter sich aus. So einfach ist das.

  58. Gott schütze mich vor Sturm und Wind und Kickern die aus Österreich sind.

  59. @58 Schöner Kommentar in der FR.

  60. Verstehe ich dann aber auch nicht, wie man sich vorne einen Hoffer, Fenin und Maierhofer leisten kann/will und hinten dann die Lösungen aus dem Wühltisch rausgezaubert werden.

  61. @67

    es gibt da auch gute..

    andi herzog z.b.

  62. ZITAT:

    “ Falls Skibbe Gekas noch holt…

    http://sport10.at/home/fussbal.....m-Abschied

    Ich weiß zwar nicht, ob uns dieser Ösi-Kicker weiterhelfen würde – wenn ich da an ein bestimmtes YouTube-Video denke, kommen mir schon Zweifel -, aber den oft indisponierten Stehgeiger aus Griechenland will ich halt auch nicht mehr haben.

    Vielleicht könnte man mit den Engländern tauschen?

  63. @49

    Oh, so kein Link für den work space PC; aber der Link-Text lässt schon was ahnen ;)

  64. ZITAT:

    “ @67

    es gibt da auch gute..

    andi herzog z.b. „

    Es gibt in Deutschlan dauch gute Abfahrer. So alle 40 Jahre mal;)

  65. Hagmayr wird schon was preisgünstiges im Keller haben.

  66. was denn?

    eine kellerassel für die natter?

  67. „Wer nicht hüpft, ist …“

    Hm. Mach´ mer ja grad so mei Gedanke.

  68. @Rasender Falke [65]

    Ein Grieche wäre in der Türkei schwer durchsetzbar. Es sei denn, er gibt sich als politischer oder (aktueller) als Wirtschaftsflüchtling aus.

  69. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @67

    es gibt da auch gute..

    andi herzog z.b. „

    Es gibt in Deutschlan dauch gute Abfahrer. So alle 40 Jahre mal;) „

    Es gab in Deutschland auch mal gute Anwälte, war aber laaange vor meiner Zeit.

    P.S. Wer ist denn eigentlich dieser Stefan der hier neuerdings so komische Einzeiler postet?

  70. Wünschenswert ist nicht gleich bezahlbar.

    Wo auch immer das Geld hin ist, wenn es denn je da war, wundere ich mich ein bisschen, wie wenig man Bell zutraut. Er war, wenn ich nicht irre, vergangene Saison einer der besten IV der 2.Liga. Und der gehören wir – tut mir leid – auch an. Und er ist gerade mal 20 Jahre…..

    Alternativ kann ich mir natürlich vorstellen, dass man ihn 1 Jahr auf der Bank lässt, um ihn anschließend möglichst billig aus M1 loszueisen….:^°

  71. Dabei ist Gekas auf dem neuesten Stand der Pädagogik: „Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen“, denn Veh („trocken“) über Gekas‘ Abwesenheit: „Er hat Rückenbeschwerden, aber es ist ja nichts Neues, dass er nicht alles mitmacht.“ (FNP)

  72. Hallo FR, es wird Zeit, dass Ihr auch in der zweiten Liga ankommt und Eure Webseite aktuallisiert. Dort stehen immer noch die Ergebnisse und Tabellen vom letzten Spieltag 2010/2011…

  73. @ ekrot: „Skibbe->Gekas“ war mehr ein Witz.

    Gekas kauft höchstens irgend ein Bundesligist in Verzweiflung am 30.08., der bis dahin kein Tor geschossen hat und bei dem sich 3 Stürmer verletzt haben.

    Den würde ich – inzwischen – aber auch ersatzlos vertickern, wenn einer was für ihn gibt.

  74. „Dort stehen immer noch die Ergebnisse und Tabellen vom letzten Spieltag 2010/2011…“

    Das kann man diesen Tasmanen gar nicht lange genug vorhalten.

    Abschreckung. Wie früher die Leichen am Galgen.

  75. Der Markt ist völlig überhitzt

  76. BILD meldet: Ebbers wieder zurück und spielt wahrscheinlich am Montag. Kein schlechter Stürmer.

  77. @80 Laut Kicker Noten war er der 34. beste Abwehrspieler der 2. Liga in der letzten Saison.

  78. @Rasender Falke

    Jo

  79. Ich habe mal eine Frage, was passiert mit den „Zuschauern“ die gegen den Kodex verstoßen, werden die mit Wattebällchen beworfen, müssen die sich beim nächsten mal öffentlich entschuldigen oder brauchen die nur ein „DU,DU böser Junge“ vom VV anhören?

  80. Bei der FNP kriegt Ama nur 1.5 Mios…

  81. ZITAT:

    “ Bei der FNP kriegt Ama nur 1.5 Mios… „

    Oh, er wechselt zur FNP?

  82. Ein bunter Strauß seltsamer, irgendwie zusammenhangloser Kommentare heute. Ich mag das.

  83. Arschkrampe. Verbindet alles. Sozusagen als Überbau.

  84. Das fehlende Glied sozusagen. Apropos …

  85. ZITAT:

    “ Ich habe mal eine Frage, was passiert mit den „Zuschauern“ die gegen den Kodex verstoßen, werden die mit Wattebällchen beworfen, müssen die sich beim nächsten mal öffentlich entschuldigen oder brauchen die nur ein „DU,DU böser Junge“ vom VV anhören? „

    Das kommt drauf an, wer was (ggfs zum wievielten Mal) gemacht hat.

    EF AG:

    (..)Dieser Katalog stellt kein „Vertragsangebot“ dar, das einer Zustimmung oder Erklärung oder ähnlichem bedürfte, sondern ist die klare und einseitige Vorgabe von Regeln, die es für alle zu beachten gilt.

    Insbesondere organisierte Verstöße können grundsätzlich den Verlust von gewährten Privilegien nach sich ziehen. Jeder Fall wird einzeln und sorgfältig geprüft und durch ein Gremium, bestehend aus den Abteilungen Recht, Sicherheit und Fanbetreuung, bewertet. Dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit wird dabei oberste Priorität eingeräumt. Die Schwere eines Verstoßes sowie die Häufigkeit und Regelmäßigkeit werden maßgeblich in die Bewertung und die Festlegung der Sanktion mit einbezogen. Die Maßnahmen können zeitlich begrenzt oder – je nach Art und Umfang des Verstoßes – dauerhaft ausgerichtet sein. Der erarbeitete Sanktionsvorschlag wird dem Vorstand zur abschließenden Entscheidung vorgelegt.(…)

    Beispiel: Du trittst beim nächsten Heimspiel mit 3,8 aufm Kessel einen Mülleimer um, bist aber noch nie auffällig gewesen. Da kannst Du sicherlich mit einer relativ milden Massnahme rechnen.

    Wenn Du zum ditten Mal hintereinander irgendeinen Familienvater umboxt, dürften die Sanktionen deutlich empfindlicher ausfallen.

  86. ZITAT:

    “ @80 Laut Kicker Noten war er der 34. beste

    Abwehrspieler der 2. Liga in der letzten Saison. „

    Gegen Lachheb würde ich den trotzdem nicht tauschen wollen.

    Mario Götze hat vor der Meister-Saison gerade mal 44min BuLi gespielt.

    Wenn jemand überdurchschnittlich talentiert ist, dann muss der spielen, ohne wenn und aber.

  87. ZITAT:

    “ Ein bunter Strauß seltsamer, irgendwie zusammenhangloser Kommentare heute. Ich mag das. „

    Du warst zu lange fort, deshalb erkennst Du die tieferen Zusammenhänge nicht mehr.

  88. ZITAT:

    “ Ein bunter Strauß seltsamer, irgendwie zusammenhangloser Kommentare heute. Ich mag das. „

    Ja logo, es ist doch …

    http://www.blog-g.de/alles-bei.....ten-2.html

  89. Pah. Typischer Zwote-Liga-Mann.

  90. ZITAT:

    “ Das fehlende Glied sozusagen. Apropos … „

    Du arme Sau..

  91. ZITAT:

    “ Das fehlende Glied sozusagen. Apropos … „

    meintest Du „missing link“ ….

  92. um zur weiteren zusammenhanglosigkeit beizutragen möcht ich dann mal beitrag #25 kommentieren:

    zum thema

    `wie früh wäre es möglich gewesen den feuchtfröhlichen untergang mit skibbe zu verhindern´

    erinner´ich mich an meine eigene euphorie in und über die hinrunde, die hier im blog weitestgehend geteilt wurde und einen regelrechten `natter-kult´.

    gerade im total erfolgssorientierten profifussball wäre wohl zum damaligen zeitpunkt weder ein skibberausschmiss durch hb noch eine disziplinarische versetzung von gekas auf die ersatzbank durch skibbe vermittelbar gewesen.

  93. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das fehlende Glied sozusagen. Apropos … „

    Du arme Sau.. „

    Danke für das Mitgefühl. Man merkt sofort dass da die Erfahrung spricht.

  94. @92

    Stefan, wir sind wieder motiviert, du bist zurück!

  95. “missing link”

    Ich bin für eine „linking Miss“, die das Ganze zusammenhält.

  96. ZITAT:

    gerade im total erfolgssorientierten profifussball wäre wohl zum damaligen zeitpunkt weder ein skibberausschmiss durch hb noch eine disziplinarische versetzung von gekas auf die ersatzbank durch skibbe vermittelbar gewesen. „

    Das glaube ich nicht. Wer sich nicht wie ein Profi benimmt wird wie einer behandelt. Das wäre meiner Meinung nach schon zu vermitteln gewesen. Abgesehen davon, dass es auf Grund des mannschaftlichen Gefüges eine Notwendigkeit gewesen wäre.

  97. Albert C. Unterhaus

    Wie geht es Caio heute?

  98. Eine disziplinarische Versetzung von Leistungsträgern auf die Bank hatten wir seit Osram nicht mehr, glaube ich. Weil immer alle Spieler charakterstark waren.

    Trotzdem hätten die Zügel angezogen werden müssen. Von Skibbe gegenbüber der Mannschaft und von Herri gegenüber Skibbe und vermutlich auch vom AR gegenüber HB und vom Verein gegenüber dem AR und von den (echten, nicht den krawallenden) Fans und der regionalen Presse gegenüber allen anderen und von der überregionalen Presse und allen Fußballbegeisterten gegenüber der Regionalpresse und dem Eintrachtumfeld und jetzt fällt mit nix mehr ein.

  99. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das fehlende Glied sozusagen. Apropos … „

    Du arme Sau.. „

    Danke für das Mitgefühl. Man merkt sofort dass da die Erfahrung spricht. „

    Advantage Krieger…

  100. @110. Rasender Falkenmayer

    Sehr schön skizziert. Das Problem der Verantwortungsdiffusion.

    http://lexikon.stangl.eu/1789/.....diffusion/

  101. ZITAT:

    “ Guten Morgen!

    Aber das, das wurde noch nicht thematisiert:

    http://www.spiegel.de/reise/ak.....94,00.html

    Der Mann ist Eintrachtfan. Und die nachgeholten russ’schen Hunde müssen barfuß nach W’burg, von Stendal.

  102. Der Krieger

  103. Der Krieger hat aber keine schönen Schuhe wollte ich schreiben..

    http://www.fr-online.de/panora.....index.html

  104. @ „Verantwortungsdiffusion“

    T.E.A.M.

    („Toll, Ein Anderer Macht’s“)

  105. Wie war das? Kommt heut kein neuer mehr, geht Clark in die IV. Naja, für Pauli reichts.

    btw: nur noch 99 Pkt.

  106. ZITAT:

    “ @110. Rasender Falkenmayer

    Sehr schön skizziert. Das Problem der Verantwortungsdiffusion.

    http://lexikon.stangl.eu/1789/.....diffusion/

    Was ein Umstand ;)

    Hockt man mit nur 1 Person im Zugabteil, und die fällt von der Sitzbank, hilft man ihr wieder hoch.

    Sitzt man da mit 25 anderen, erwartet man, dass dies gefälligst die tun welche näherdran sitzen/jünger sind/kein Gepack aufm Schoß haben whatever.

    Auch immer ein *schöner* Nebeneffekt, wenn sich statt einer auf einmal eine Gruppe um ein bestimmtes Projekt kümmern soll.

    Da ist dann jeder so einbisschen, aber keiner letztendlich verantwortlich.

  107. Endlich gibt’s eine Alternative für die Leute, denen Ed Hardy zu sehr Dorf und I AM zu sehr, öhm, naja ist:

    https://ws1-eintracht-frankfur.....hw_400.jpg

    +1

  108. Es geht natürlich immer noch schlimmer;)))

  109. ZITAT:

    “ Endlich gibt’s eine Alternative für die Leute, denen Ed Hardy zu sehr Dorf und I AM zu sehr, öhm, naja ist:

    https://ws1-eintracht-frankfur.....hw_400.jpg

    +1 „

    Meine Fresse.

  110. sind fürs merchandising eigentlich irgendwelche designer angestellt oder entwerfen das so ein paar dorfbacken?

  111. ZITAT:

    “ Endlich gibt’s eine Alternative für die Leute, denen Ed Hardy zu sehr Dorf und I AM zu sehr, öhm, naja ist:

    https://ws1-eintracht-frankfur.....hw_400.jpg

    +1 „

    Oh mein Gott. Ist das Amas Rache?

  112. „IM HERZEN VON UROPA“

    jaja…

  113. @122. Alibamboo:

    Verglichen damit ist das Trikot ein echter Augenschmaus…

  114. ZITAT:

    “ „IM HERZEN VON UROPA“

    jaja… „

    Lol

  115. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Endlich gibt’s eine Alternative für die Leute, denen Ed Hardy zu sehr Dorf und I AM zu sehr, öhm, naja ist:

    https://ws1-eintracht-frankfur.....hw_400.jpg

    Ed Hardy kenn´ich nicht (Chucks auch nicht, aber gogglen half;), ebenso wie IAM…aber das Teil ist ein neues highlight in den z. größten Teil eh untragbaren Merchandize-Fummeln.

    Nicht zum 1. Mal, dass ich, vor allem was die Bekleidung angeht, da nur den Kopf schütteln kann.

    Auf der eines Seite Geld brauchen, auf der anderen sich nicht um einen der naheliegendsten Fleischtöpfe kümmern.

  116. ZITAT:

    “ “missing link”

    Ich bin für eine „linking Miss“, die das Ganze zusammenhält. „

    Sozusagen fast eine Diva ? Das fählt allenthalben schwer.

  117. ZITAT:

    „IM HERZEN VON UROPA“

    Darauf einen Kosterfrau Melissengeist.

  118. Albert C. Unterhaus

    Im Herzen von Bezirksliga.

  119. Designer, Designer. Überbezahlte Spinner. Sowas entwirft der Große Vorsitzende mal eben zwischen zwei wichtigen Terminen nebenher auf einer Papierserviette.

  120. Wir haben den Zeitgeist aufgenommen..

  121. @135. Isaradler

    wahrscheinlich eher wenn er mit gekas saufen geht.

  122. Ich wollte mir gestern schon mal zwei Shörts bei Amas bestellen, aber als ich bei der gewünschten Größe 4XL eingab, stockte der Server. Da bleib ich halt weiter bei meinen Leibchen von kik. Da kommt mein Geld halt dem Grazer AK und der östereichischen Schirivereinigung zugute und nicht einem großkopfeten Verein hier.

  123. Lacht mich aus, aber ich find das Shirt echt ganz nett. Wenigstens mal eine Entwicklung. Ich trage aber auch keine chucks. Eher Vans.

  124. ZITAT:

    “ Endlich gibt’s eine Alternative für die Leute, denen Ed Hardy zu sehr Dorf und I AM zu sehr, öhm, naja ist:

    https://ws1-eintracht-frankfur.....hw_400.jpg

    +1 „

    so vergrault man die basis!

  125. Zitat:

    Sehr schön skizziert. Das Problem der Verantwortungsdiffusion.

    lexikon.stangl.eu/1789/verantwortungsdiffusio… “

    Das ist die Lösung für unser Abwehrproblem

    wir stellen nur noch einen IV auf dann gibts auch keine

    Diffussion ( höchstens Konfussion mit Kessler )

  126. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Endlich gibt’s eine Alternative für die Leute, denen Ed Hardy zu sehr Dorf und I AM zu sehr, öhm, naja ist:

    https://ws1-eintracht-frankfur.....hw_400.jpg

    +1 „

    Meine Fresse. „

    sensationelle Typo

  127. Erik Wille .Ein angehender Musterprofi

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....05.de.html

  128. ZITAT:

    “ Designer, Designer. Überbezahlte Spinner. Sowas entwirft der Große Vorsitzende mal eben zwischen zwei wichtigen Terminen nebenher auf einer Papierserviette. „

    Das Ergebnis lässt keinen anderen Schluss zu.

  129. IMHE

    RZEN

    VONE

    URO

    PA

    Aber sonst geht’s gut.

  130. IMHE

    RZEN

    VONE

    URO

    PA

    aber nur echt mit hervorgehobenem IHVE! Wenn die Anfangsbuchstaben wenigstens sowas wie SGE ergeben hätten…

  131. ZITAT:

    „so vergrault man die basis! „

    Nein, so treibt man die Basis zum Kauf der etwas geringeren Übel…

  132. ZITAT:

    “ Erik Wille .Ein angehender Musterprofi

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....05.de.html

    urlaub? wahrscheinlich klassenfahrt. wieder falsch zitiert.

  133. Ihr habt auch an allem was rumzunöhlen.

    MaLLorca Mützi, graue Socken, Sandaletten (natürlich mit Verschluß) oder wahlweise Adiletten und ’nen schönes weißes Fruit of the Loom T-Shirt (schön verwaschen und abgetragen) wünsch ich allen Modefrevlern.

  134. Man kann sich auch über unnötige Dinge aufregen, wie mir scheint.

  135. ZITAT:

    “ IMHE

    RZEN

    VONE

    URO

    PA

    aber nur echt mit hervorgehobenem IHVE! Wenn die Anfangsbuchstaben wenigstens sowas wie SGE ergeben hätten… „

    SMHE

    RZEN

    GONE

    EURO

    PA

    macht aber auch kein sinn.

  136. Albert C. Unterhaus

    Im Unterhaus wird eben rumgepöbelt. Das war so, ist so, wird so sein.

  137. ZITAT:

    “ Man kann sich auch über unnötige Dinge aufregen, wie mir scheint. „

    Da erreichen wir CL-Niveau.

    Unnötige Dinge sind aber auch so was von überflüssig. Die braucht echt keiner. Da reg‘ ich mich uff, wenn so unnützes Zeug angeschafft wird.

  138. ZITAT:

    “ Man kann sich auch über unnötige Dinge aufregen, wie mir scheint. „

    Jeder farbenblinde Tiefseefisch würde ob dieses Designs Brechdurchfall bekommen und Du sprichst von unnötig? Tss, tss, tss.

  139. OMG…..wer kauft denn so nen Schund?

  140. Also Will nimmt Urlaub und Hien wird in selbigen geschickt wegen Schwäche. Die Jugend von heute…

    http://www.little-idiot.de/tea.....nHeute.pdf

  141. Also, die Fan-Shirts beim großen FC Bayern zeichnen sich vor allem durch Einfalllosigkeit aus. Ein wenig innovatives Rumgespinne gefällt mir da wesentlich besser.

    Die Idee hinter diesem Shirt finde ich sogar echt stark. Keine ewig-gleichen und auf alle zutreffenden Slogans, sondern mal etwas Eintracht-spezifisches.

    Wer´s nicht mag, soll es nicht kaufen.

    Ich würde auch geschenkt keine Chucks und A&F tragen.

    Jeder Jeck ist anders.

  142. ZITAT:

    “ Man kann sich auch über unnötige Dinge aufregen, wie mir scheint. „

    Klar, halt alles Wutbürger hier.

  143. SMHE

    RZEN

    GONE

    EURO

    PA

    macht aber auch kein sinn. „

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ IMHE

    RZEN

    VONE

    URO

    PA

    aber nur echt mit hervorgehobenem IHVE! Wenn die Anfangsbuchstaben wenigstens sowas wie SGE ergeben hätten… „

    SMHE

    RZEN

    GONE

    EURO

    PA

    macht aber auch kein sinn. „

    naja fast: mann muss nur einen rechtschreibfehler im ersten wort vermuten. da fehlt ein c und das m ist an der falschen stelle.

    Schmerzen Gone Euro, Pa!

  144. @159

    Ebend, jedem das seine.

    Die Idee gefällt mir auch; die Ausführung überhaupt nicht.

    Erinnert mich zu sehr an die 70er-Jahre-Schriftzüge und Sesame Street; und die haben mir lange genug ins Auge gestochen ;)

    Hat aber nichts mit Aufregen zu tun.

  145. ZITAT:“Schmerzen Gone Euro, Pa! „

    :-)))

  146. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich habe mal eine Frage, was passiert mit den „Zuschauern“ die gegen den Kodex verstoßen, werden die mit Wattebällchen beworfen, müssen die sich beim nächsten mal öffentlich entschuldigen oder brauchen die nur ein „DU,DU böser Junge“ vom VV anhören? „

    Das kommt drauf an, wer was (ggfs zum wievielten Mal) gemacht hat.

    EF AG:

    (..)Dieser Katalog stellt kein „Vertragsangebot“ dar, das einer Zustimmung oder Erklärung oder ähnlichem bedürfte, sondern ist die klare und einseitige Vorgabe von Regeln, die es für alle zu beachten gilt.

    Insbesondere organisierte Verstöße können grundsätzlich den Verlust von gewährten Privilegien nach sich ziehen. Jeder Fall wird einzeln und sorgfältig geprüft und durch ein Gremium, bestehend aus den Abteilungen Recht, Sicherheit und Fanbetreuung, bewertet. Dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit wird dabei oberste Priorität eingeräumt. Die Schwere eines Verstoßes sowie die Häufigkeit und Regelmäßigkeit werden maßgeblich in die Bewertung und die Festlegung der Sanktion mit einbezogen. Die Maßnahmen können zeitlich begrenzt oder – je nach Art und Umfang des Verstoßes – dauerhaft ausgerichtet sein. Der erarbeitete Sanktionsvorschlag wird dem Vorstand zur abschließenden Entscheidung vorgelegt.(…)

    Beispiel: Du trittst beim nächsten Heimspiel mit 3,8 aufm Kessel einen Mülleimer um, bist aber noch nie auffällig gewesen. Da kannst Du sicherlich mit einer relativ milden Massnahme rechnen.

    Wenn Du zum ditten Mal hintereinander irgendeinen Familienvater umboxt, dürften die Sanktionen deutlich empfindlicher ausfallen. „

    Ich weiß ja nicht ob ich als Mitleserin mal was fragen darf, aber ich verstehe nicht wie diese Einzelfallprüfung umgesetzt werden soll.

    Zündler und Böllerschmeisser werden doch gerne von umstehenden gedeckt und abgeschirmt, weil ja verpetzen gegen den Ehrenkodex geht. Also kann derjenige doch gar nicht erwischt/bestraft werden und es wird wieder alle treffen.

    Also weiter wie gehabt ? Oder bin ich zu blond um es zu kapieren ?

    btw.

    danke für die vielen informativen Beiträge hier

  147. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Endlich gibt’s eine Alternative für die Leute, denen Ed Hardy zu sehr Dorf und I AM zu sehr, öhm, naja ist:

    https://ws1-eintracht-frankfur.....hw_400.jpg

    +1 „

    Oh mein Gott. Ist das Amas Rache? „

    Jep, mir scheint er hat den Server hacken lassen und will unsere schöne Sge verunglimpfen.

  148. @Mitleserin

    Die Videoüberwachung liefert dermaßen gestochen scharfe Bilder, dass man sogar blonde Strähnchen erkennen könnte.

  149. ZITAT:

    “ @Mitleserin

    Die Videoüberwachung liefert dermaßen gestochen scharfe Bilder, dass man sogar blonde Strähnchen erkennen könnte. „

    Und woher bekomme ich dann den Namen dazu ? Oder meinst Du die sind eh alle schon registriert ?

  150. Albert C. Unterhaus

    „Wenn Du zum ditten Mal hintereinander irgendeinen Familienvater umboxt, dürften die Sanktionen deutlich empfindlicher ausfallen.“

    Jetzt darf man nicht mal mehr Familienväter ohrfeigen?

    Wo soll das noch hinführen…

  151. @ „Ich weiß ja nicht ob ich als Mitleserin mal was fragen darf, aber ich verstehe nicht wie diese Einzelfallprüfung umgesetzt werden soll.“

    Vor dem Problem steht man sowieso. Aber mit Hilfe von Videobildchen u.ä. kann man zumindest versuchen, Täter zu ermitteln. Wer bewußt abschirmt und deckt, begeht ggf. eine Beihilfe. Wenn der Wille der Verantwortlichen UND der Mehrzahl der Fans da ist, wird man die schon identifizieren. Nicht alle, aber genug, um Exempel zu statuieren.

    Das Problem sehe ich mehr im Willen zur Umsetzung; dann auch hart zu reagieren. Notfalls mal einen oder mehrere mit Überfallkommando IM BLOCK festnehmen. Sich trauen, die Besucher zu polarisieren, damit sie sich entscheiden müssen: pro Krawall oder pro Fußball? Das ist nötig und dazu gehört etwas Mumm und Charakter.

    Ich vermisse übrigens jede Stellungnahme des Oberfanfreundes Peter-„Dann schlagen wir halt den Scheiß BVB“-Fischer zu dem Problem.

  152. ZITAT:

    “ Jetzt darf man nicht mal mehr Familienväter ohrfeigen?

    Wo soll das noch hinführen… „

    Nur, wenn man die Familienmutter ist!

  153. @RF

    danke, dann bin ich mal gespannt ob es tatsächlich auch so umgesetzt wird.

  154. An die Krawallidioten und jenen die selbige decken:

    http://www.spiegel.de/thema/da.....iel_nivel/

    Eventuell kann man ja wieder mal daran erinnern, wie solche Prügeleien enden können. Für alle Seiten !

  155. na, das ist ja was für den Randalemeister

    „Der FSV Frankfurt hat kurzfristig ein Testspiel gegen Bundesligist FSV Mainz 05 vereinbart. Die Partie findet am Samstag um 10.30 Uhr im Volksbank Stadion statt.“

  156. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Mitleserin

    Die Videoüberwachung liefert dermaßen gestochen scharfe Bilder, dass man sogar blonde Strähnchen erkennen könnte. „

    Und woher bekomme ich dann den Namen dazu ? Oder meinst Du die sind eh alle schon registriert ? „

    Zur Not guck ich bei facebook;). Nein. Wenn man auf so einem Bild drauf ist, wird man sehr schnell rausgezogen. Da gibt es sogar spezielle Trupps. Das geht ganz flott.

  157. @169, RF:

    Überfallkommando in den Block? My ass.

    Reden wir hier von Terroristen oder Fußballfans? Himmelherrgott, bei diesen Forderungen wird’s mir Angst und Bange.

  158. ZITAT:

    “ na, das ist ja was für den Randalemeister

    „Der FSV Frankfurt hat kurzfristig ein Testspiel gegen Bundesligist FSV Mainz 05 vereinbart. Die Partie findet am Samstag um 10.30 Uhr im Volksbank Stadion statt.“ „

    Yeah! Schließlich gilt die Liste der Selbstverständlichkeiten nur für unsere eigenen Spiele!

  159. ZITAT:

    “ na, das ist ja was für den Randalemeister

    „Der FSV Frankfurt hat kurzfristig ein Testspiel gegen Bundesligist FSV Mainz 05 vereinbart. Die Partie findet am Samstag um 10.30 Uhr im Volksbank Stadion statt.“ „

    Häh? Ist der FSV spielfrei ?

  160. „Da die Bornheimer erst am Freitagabend in Bochum antreten, werden gegen Mainz nur jene Spieler eingesetzt, die im Ligaspiel nicht gespielt haben. Es sei eine „gute Gelegenheit“ für diese Profis, „sich für kommende Aufgaben zu empfehlen“, sagte FSV-Sportgeschäftsführer Uwe Stöver.“

  161. just to please you, my deer Heinz

  162. ZITAT:

    “ @169, RF:

    Überfallkommando in den Block? My ass.

    Reden wir hier von Terroristen oder Fußballfans? Himmelherrgott, bei diesen Forderungen wird’s mir Angst und Bange. „

    Wenn einer mit einem bengalischen Feuer in einer Menschenmenge rumfuchtelt, muss er da rausgeholt werden. Notfalls mit Gewalt. Das ist dann nämlich gar kein Fußballfan. Der bedroht diese Gruppe von Menschen völlig undifferenziert und stört den friedlichen Ablauf einer gesellschaftlichen Veranstaltung. Das ist Terrorismus (wenn auch noch light).

    Sagt mein Arsch.

  163. „deer Heinz „

    Heinz „The Deer“ Gründel. iLike!

  164. „Wenn einer mit einem bengalischen Feuer in einer Menschenmenge rumfuchtelt, muss er da rausgeholt werden. Notfalls mit Gewalt. Das ist dann nämlich gar kein Fußballfan. Der bedroht diese Gruppe von Menschen völlig undifferenziert und stört den friedlichen Ablauf einer gesellschaftlichen Veranstaltung. Das ist Terrorismus (wenn auch noch light).

    Sagt mein Arsch. „

    Jemand der schonmal im Rettungsdienst ein Brandopfer oder ein Opfer von diversen Feuerwerksverletzungen bei sich hatte weiß eins – derjenige der in einer Menschenmenge zündelt hat nen Knall. Und gehört weg. Terrorismus light mag ich da irgendwie.

  165. @181

    Hm… das ist aber schwer wenn da ein Trupp von 20 oder mehr Oberförstern in den Block eindringen würde.. das wär ne schöne Hauerei. Im übrigen stehen da auch Leute die ich kenne und schätze. Nein. Ich möchte eigentlich nicht das die so was erdulden sollten. Stichwort Verhältnißmäßigkeit.

  166. ZITAT:

    „Stichwort Verhältnißmäßigkeit. „

    Und eben aus diesem Grund wird das so sicherlich auch nicht passieren.

  167. ZITAT:

    “ „deer Heinz „

    Heinz „The Deer“ Gründel. iLike! „

    Musk Deer – Moschushirsch , net so übberdreibe.

  168. Komisch, die Worte Überfall oder Kommando bekomme ich von innen wie von aussen im Block selbst häufig mit; selbst verwendet scheinen sie da nicht zu stören.

    Aber, egal wie man das nun nennen mag; das gibt es doch schon…zumind. machen manche Polizei-Einsätze den Eindruck auf mich.

    Ob da immer *nur* gegen die Richtigen vorgegangen wird, bin ich mir nicht so sicher.

  169. Wie soll das den funktionieren mit dem Spiel gegen Mainz? Am Abend vorher spielt der FSV gegen Bochum!

    Ich glaub die spinnen langsam. Wollen wohl noch ein paar verletzte haben.

  170. „Ich glaub die spinnen langsam. Wollen wohl noch ein paar verletzte haben. „

    Na ist doch prima. 1 („gefährlicher“) Gegner weniger.

  171. @HG

    Danke.

    Wenn das allerdings so einfach ist, frage ich mich wieso die böse, böse AG (die ja lt. forum die Fanbasis vergrault) das nicht schon viel eher gemacht hat.

    @korken,

    ich denke die Verletzten hätten da noch ganz andere Begriffe als „Terrorismus light“

  172. ZITAT:

    “ @181

    Hm… das ist aber schwer wenn da ein Trupp von 20 oder mehr Oberförstern in den Block eindringen würde.. das wär ne schöne Hauerei. Im übrigen stehen da auch Leute die ich kenne und schätze. Nein. Ich möchte eigentlich nicht das die so was erdulden sollten. Stichwort Verhältnißmäßigkeit. „

    Ist knapp, die Entscheidung, das gestehe ich zu. Und ich weiß auch aus Erfahrung, dass eine Stampede von Bullen nicht nur die richtigen trifft. Trotzdem will ich nicht auf drastisches Eingreifen verzichten, wenn es nicht anders geht. Das mildeste erfolgversprechende Mittel, Verhältnsmäßigkeit eben.

    Müsste halt auch gut und gezielt gemacht werden.

    Entscheidend ist mMn, dass man die, die da tatsächlich nur stehen einerseits in Ruhe läßt, sie aber andererseits zwingt, ihre insgeheime Solidarität durch Schweigen mit den Krawallbrüdern in Frage zu stellen.

  173. Albert C. Unterhaus

    Ich mache einen Unterschied zwischen Bengalo und Gewalt.

    Leute, die im Stadion und um das Stadion herum einfach nur auf Gewalt aus sind und jene, die kiffend im Block mal ein kleines Bengalo zünden.

  174. „Leute, die im Stadion und um das Stadion herum einfach nur auf Gewalt aus sind und jene, die kiffend im Block mal ein kleines Bengalo zünden. „

    Jemand der einem auf die Nase haut, das bewusst tut, ist für mich persönlich gleichzusetzen mit jemandem der bewusst in der Menge einen Bengalo zündet und damit das sehr hohe Risiko der Verletzung anderer eingeht.

    Für mich kein Spaß. Beides unnötig.

  175. ZITAT:

    “ Beides unnötig. „

    Wie so manches andere auch.

  176. da hat der Albert wieder was angestellt…

  177. @ „Ich mache einen Unterschied zwischen Bengalo und Gewalt. „

    Ich finde Gewalt (Vorsatz) auch verwerflicher als Bengalo (fahrlässig). Trotzdem kann das Bengalo gefährlicher sein.

    Wie gesagt: im Einzelfall beurteilen. Aber nicht von vorneherein auf drastische Maßnahmen verzichten.

    Kiffen ist kein Grund zum Einschreiten. Es sei denn, man zieht so stark, dass es wie ein Bengalo glüht. So wie… ach lassen wir das.

  178. ZITAT:

    “ @181

    Hm… das ist aber schwer wenn da ein Trupp von 20 oder mehr Oberförstern in den Block eindringen würde.. das wär ne schöne Hauerei. Im übrigen stehen da auch Leute die ich kenne und schätze. Nein. Ich möchte eigentlich nicht das die so was erdulden sollten. Stichwort Verhältnißmäßigkeit. „

    Na dann sag doch einfach den Leuten, die Du kennst und schätzt, daß sie die Männer in grün ihre Arbeit machen lassen sollen. Die sorgen nämlich in unser aller Auftrag unter schweren Bedingungen und bei kleinem Gehalt für unsere Sicherheit. Berufsbedingt kenne und schätze ich ein paar davon.

    Danke.

  179. ZITAT:

    “ So wie… ach lassen wir das. „

    Kannst.du.nicht.einmal.ernst.bleiben?!? ;-)

  180. ZITAT (@15):

    “ Tja, die Eintracht. Was ist anders? Nix. Alles wie gehabt, ungewohnt, schlimm, merkwürdig. So wie wir es mögen. „

    Anders ist: Sie haben gewonnen! In Fürth!

  181. Albert C. Unterhaus

    „Für mich kein Spaß. Beides unnötig.“

    Vielleicht ist meine Differenzierung an diesem Punkt zweifelhaft oder unnötig. Nur – bezogen auf den Link oben (WM 1998) – ist es doch ein extremer Unterschied ob Menschenhorden mit „Wir sind keine Fußballfans, sondern deutsche Hooligans“ brüllend durch die Straßen ziehen und brutalste Gewalt ausüben oder ob Freaks ein Bengalo zünden – klar ist das gefährlich -, um lateinamerikanisches Flair zu erzeugen.

  182. Was ich noch schlimmer als die Bengalos finde sind diese Kanonenschläge die gerne auch mal einfach durch den Block geworfen werden…

    Als ich das das erste Mal gesehen habe, ist mein letzter Funke an Vertrauen auf die Selbstreinigungskräfte der Kurve verloren gegangen….

  183. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So wie… ach lassen wir das. „

    Kannst.du.nicht.einmal.ernst.bleiben?!? ;-) „

    Nein. Leider.

  184. Anders sind auch 3 Toren in einer Halbzeit und ein 0:2 gedreht. Anders sind aber auch 3/4 der Viererkette und der zweite IV ist ja nicht nur noch nicht da, sondern noch nichtmal bekannt gegeben und steht damit wohl auch noch nicht fest.

  185. ZITAT:

    “ Ich vermisse übrigens jede Stellungnahme des Oberfanfreundes Peter-„Dann schlagen wir halt den Scheiß BVB“-Fischer zu dem Problem. „

    Der ist wahrscheinlich in Thailand.

  186. Ich bin ja auch eher ein Anhänger des autoritären Führungsstils – aber Bengalo = Einsatzkommando mit Schild und Knüppeln?

    Das geht mir dann doch schwer gegen das demokratische Grundverständnis und gegen jede Verhältnismäßigkeit der Mittel.

    Wenn das rote Lichtlein brennt ist das für die unmittelbar Drumrumstehenden (wahrscheinlich) äußerst unangenehm (Rauch) und derjenige direkt daneben – je nach Alkoholpegel der Akteure auf der Uhr – könnte auch ein wenig angfekokelt werden.

    Aber Gefahr im Verzug? Landfriedensbruch? Terrorismus? Schlagstock? Nee, Leute. Lasst mal bitte die Kirche im Dorf.

    Wenn jemand zu jammern hätte, sind das die unmittelbar Betroffenen (Rauch).

    Von der Seite hört man aber eher selten Beschwerden.

    Bengalos sind verboten. Daran will ich auch in keiner Weise zweifeln.

    Aber es gefährdet eben NICHT die gesamte Menschheit und muss dann auch entsprechend einer Ordnungswidrigkeit behandelt werden. Und nicht wie eine schwere Straftat.

    Das sagt mir jedenfalls mein Gererechtigkeitsgefühl.

    Gewalt, Zerstörung, Vandalismus – dann darf gerne die Polizei ggf. mit Einsatzkommando anrücken.

  187. Albert C. Unterhaus, ich bin ja bei dir. Völlig. Siehe auch RF, der es ja auch so formuliert: Gewalt ist nix. Fahrlässigkeit auch nicht. Insofern bleib ich beim Fazit: in Menschenmassen, egal ob große Kerle, Frauen, Kinder, hat das beides nix zu suchen.

  188. Ich finde es immer wieder schön dass man per se ein Krawallbruder ist wenn man Bengalos nicht voll doof findet.

  189. „Bengalos sind verboten. Daran will ich auch in keiner Weise zweifeln.“

    Gut. Warum sollen wir das dann im Stadion schönreden?

  190. ZITAT:

    “ Reden wir hier von Terroristen oder Fußballfans? „

    Weder noch. Wir reden von Hirnlosen.

  191. ZITAT:

    “ Ich finde es immer wieder schön dass man per se ein Krawallbruder ist wenn man Bengalos nicht voll doof findet. „

    Das ist doch gar nicht der Punkt. Dabei werden Menschen an Leib und Leben gefährdet. Das ist der Punkt.

    Feuerwerk von professionell ausgebildeten Personen durchgeführt finde ich auch gut.

  192. „Weder noch. Wir reden von Hirnlosen.“

    Das unterschreib ich.

  193. ZITAT:

    “ Weder noch. Wir reden von Hirnlosen. „

    Touché

  194. Albert C. Unterhaus

    „Feuerwerk von professionell ausgebildeten Personen durchgeführt finde ich auch gut.“

    Warum sind die nicht im Block?

  195. Albert C. Unterhaus

    Wenn jetzt noch Speed im Block verboten wird, kommt gar keine Atmo mehr auf und wir sind für unsere Scheiß-Stimmung für alle Tage selbstverantwortlich.

  196. ZITAT:

    Feuerwerk von professionell ausgebildeten Personen durchgeführt finde ich auch gut. „

    Mir reicht schon ein Fußballspiel das nach Profitum aussieht.

  197. ZITAT:

    “ Warum sind die nicht im Block? „

    Weil man dazu eine abgeschlossene Ausbildung braucht?

    *Klischeemodus off*

  198. ZITAT:

    “ „Bengalos sind verboten. Daran will ich auch in keiner Weise zweifeln.“

    Gut. Warum sollen wir das dann im Stadion schönreden? „

    Nicht schönreden. Aber auch nicht niederknüppeln.

    Videoüberwachung. Zur Not das vorhandene Videomaterial auswerten. Heftige Strafen bei Zuwiderhandlung. Stadionverbot.

    Meine Güte, fast jeder trägt irgendwelche Insignien seines Fanclubs. Es muss noch auch ohne NSA und CIA möglich sein, die Identität des Verursachers herauszufinden. Gezielt. Präzise.

    Und dem Fanclub (im Wiederholungsfalle) mit dem Entzug des EFC Status‘ drohen.

    Hier gilt es meiner Meinung nach viel eher, anzusetzen.

  199. Wieviele Leute wurden denn in den letzten Jahren so durch Bengalos in Frankfurt verletzt? Gibt es da verlässliche Zahlen? Und wieviele haben im selben Zeitraum auf die Fresse bekommen?

  200. Albert C. Unterhaus

    Schreiben hier nur noch Hilfssheriffs, die „leider“ keine Polizeikarriere einschlagen konnten, weil whatever…. ;-)

  201. In meinem Ausgangsbeitrag zum Einschreiten im Block (#181) habe ich keinesfalls sofortige Knüppelei bei einmaligem Bengalo gefordert. Heinz‘ Hinweis auf die Verhältnismäßigkeit ist völlig berechtigt.

    Aber insgesamt muss die gezielte Personalisierung und Verantwortlichmachung der Täter verstärkt werden. Sonst trifft es wieder die anderen mit. Die Fußballfans nämlich.

    Verhältnismäßig ist das mildeste erfolgversprechende Mittel. Wenn gar nichts anderes hilft und eine Maßnahme unabdinglich ist, (nur) DANN auch die gezielte Festnahme.

  202. Albert C. Unterhaus

    „Wieviele Leute wurden denn in den letzten Jahren so durch Bengalos in Frankfurt verletzt? Gibt es da verlässliche Zahlen? Und wieviele haben im selben Zeitraum auf die Fresse bekommen?“

    Sehr gute Frage!

    By the way. Das ist Fußball.

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  203. Also ich kiff weiter.

  204. ZITAT:

    “ Also ich kiff weiter. „

    So Und jetzt ruf ich die Bolizei!

  205. Bengalo im Stadion sieht klasse aus!

    Das Problem ist (wie immer…) der Mensch und sein bisweilen nicht ordentlich funktionierendes Gehirn.

    Es ist mir auch zu Silvester äußerst unangenehm, wenn reichlich besoffene Leute Feuerwerkskörper in praktisch nicht zu ahnende Richtungen schießen oder werfen. Und zu Silvester ist die Quote von Personen pro Quadratmeter meistens noch wesentlich günstiger als im Stehblock.

  206. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Also ich kiff weiter. „

    So Und jetzt ruf ich die Bolizei! „

    Bis die Turtles bei mir sind: noch zwei Züge an der Lunte….und weg. Gelernt ist gelernt.

  207. OT: http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Selbst Bremen muß sparen. Bremen, das mit Ausnahme der letzten Saison als das gefeiert wurde, was aus der Eintracht auch mal hätte werden können.

  208. ZITAT:

    “ Wieviele Leute wurden denn in den letzten Jahren so durch Bengalos in Frankfurt verletzt? Gibt es da verlässliche Zahlen? Und wieviele haben im selben Zeitraum auf die Fresse bekommen? „

    Ersetze „Leute“ durch „Unbeteiligte“ und füge nach Zeitraum „von der Polizei“ ein, dann wird es noch frappanter. Ist überhaupt schon jemals ein Unbeteiligter durch Bengalos verletzt worden?

  209. Albert C. Unterhaus

    Mich hat mal jemand mit der Zigarette an der Hand gestreift vor Jahren.

  210. ZITAT RF:

    „Aber insgesamt muss die gezielte Personalisierung und Verantwortlichmachung der Täter verstärkt werden. Sonst trifft es wieder die anderen mit. Die Fußballfans nämlich.“

    DAS ist m.M.n. der Schlüssel.

    Zumindest IM Stadion sollte es möglich sein, jeden einzelnen Besucher – im Zweifelsfalle – identifizieren zu können.

    Ich bin mir aber gar nicht mal sicher, ob hier mal ein Kanonenschlag und dort mal ein Bengalo und als ziemliche Ausnahme einmalig ein Platzsturm in einer mehr als besonderen Situation (Erinnerung: Hertha BSE) den Ruf und die verstärkte Wahrnehmung in der Presse und bei der DFL begründen.

    Mal abgesehen vom Platz“sturm“ kam mir es IM Stadion immer recht friedlich vor. Und auch den Sturmangriff habe ich nicht als Gewaltorgie mit Hunderten Verletzten und Dutzenden Toten in Erinnerung.

    Dennoch sollte IM Stadion eine zero-tolerance-Politik herrschen.

    Aber das geht eben nur, indem man nur und ausschließlich die Täter herausfiltert.

  211. ZITAT:

    “ Mich hat mal jemand mit der Zigarette an der Hand gestreift vor Jahren. „

    Weed?

  212. Albert C. Unterhaus

    „Weed?“

    Ne, Marlboro.

  213. ZITAT:

    “ „Weed?“

    Ne, Marlboro. „

    Das ist Gewalt!

  214. @233: Zigarettenverbot gibt es zum Glück ja auch schon in vielen Stadien. Wird Zeit, dass man sich auch um Alkohol kümmert. Und hässliche Frisuren.

  215. http://www.n-tv.de/sport/fussb.....51448.html

    Einer davon war 16 Jahre alt und ist für sein Leben gezeichnet.

  216. Und alle so: Die Polizeieieieieiei

    http://www.youtube.com/watch?v.....WvbG5e9Hvw

    Ich habe auch ein total irrationales Faible für Bengalos und Bierbecherwerfen. Nicht, dass ich selber brannte oder warf, aber irgendwie isses doch cool und auch rebellisch. Gehört doch dazu, wir sind ja keine Spießer, oder? So lange nichts passiert… ach komm.

    Leider ist die ganze Chose zuletzt derart ausgeartet, dass diese kleinen Regelübertretungen und Kavalliersdelikte zu recht zum Politikum geworden sind. Mit Relativieren und locker sehen kommt man zu keiner Lösung mehr. Da ist von Seiten aller, vor allem aber „der Kurve“, ein Zurücktreten um drei Schritte und demonstratives Anständigsein angesagt. Sonst droht totale Verrohung, Frontenverhärtung, Geisterspiele, Vereinsschaden, weiterer Abstieg.

  217. ZITAT:

    “ Mich hat mal jemand mit der Zigarette an der Hand gestreift vor Jahren. „

    Horde von Unausgebildeten.

    Ich derweil so kurz vor akademischen Doktor-Würden:

    http://www.youtube.com/watch?v.....kWg#t=1m42

  218. 13 Jahre. Nicht 16. Sorry.

  219. Sauber!!

    http://www.facebook.com/photo......38;theater

    Was für Arschlöcher. Aber das war so klar. Und die Reaktion ist genauso klar. Arme Eintracht, arme Hallenser..

  220. ZITAT:

    “ Sauber!!

    http://www.facebook.com/photo......38;theater

    Was für Arschlöcher. Aber das war so klar. Und die Reaktion ist genauso klar. Arme Eintracht, arme Hallenser.. „

    Jo. Herzlichen Glückwunsch.

  221. ZITAT:

    “ 13 Jahre. Nicht 16. Sorry. „

    Die sehen heute aber auch einfach viel früher erwachsen aus als damals ;)

    Aber im Ernst, an den Bochum-Vorfall hab ich auch gleich gedacht. Aber ansonsten kommt mir grad kein vergleichbarer Fall in die Birne (aktueller Zustand: nicht benebelt).

    Dieser in Bochum jedoch ist ein Paradebeispiel, für die möglichen Konsequenzen. Ich meine hier waren auch selbstgebastelte Feuerwerkskörper im Einsatz.

  222. ZITAT:

    „Was für Arschlöcher. Aber das war so klar. Und die Reaktion ist genauso klar. Arme Eintracht, arme Hallenser.. „

    Sauber. Und in FB wird auch völlig ohne erkennbare Ironie (die es für den Kommentar ohnehin nicht geben kann) die „Todesstrafe“ für die Schmierer gefordert.

  223. Ich glaube in Südamerika werden Bengalos am Eingang an die Zuschauer verteilt.

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  224. Es könnten auch Oxxenbacher gewesen sein!!

  225. Geh mal auf die UF Seite Stefan. Mann ich brauch sowas wie ein Furunkel am Bobbes

  226. Ich glaube auch nicht an Halle.

  227. Facebook ermöglicht es dir, mit den Menschen in deinem Leben in Verbindung zu treten …

  228. ZITAT:

    “ Geh mal auf die UF Seite Stefan. Mann ich brauch sowas wie ein Furunkel am Bobbes „

    Danke für den Tipp.

  229. So ein Crossen ist übrigens in der Graffiti-Szene geradezu üblich.

  230. In Halle dürfen doch nur ca. 300 Frankfurter rein und das Stadion fasst nur ca. 2500. Wenn das mal nicht schief geht. Die Verantwortlichen sollten zu dem Spiel eine Fan-Meile in Frankfurt anbieten, mit vergünstigten Getränken. Das wird einige abhalten, nach Halle zu fahren.

  231. Der Unsinn beginnt damit ein Pokalspiel gegen einen Profiverein auf einem Dorfplatz stattfinden zu lassen. Was hat man denn anders erwartet?

  232. ZITAT:

    “ „Wieviele Leute wurden denn in den letzten Jahren so durch Bengalos in Frankfurt verletzt? Gibt es da verlässliche Zahlen? Und wieviele haben im selben Zeitraum auf die Fresse bekommen?“

    Sehr gute Frage!

    By the way. Das ist Fußball.

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    Ganz toll! :-(

    Die menschliche Dummheit ist echt grenzenlos!

  233. ZITAT:

    “ In Halle dürfen doch nur ca. 300 Frankfurter rein und das Stadion fasst nur ca. 2500. Wenn das mal nicht schief geht. Die Verantwortlichen sollten zu dem Spiel eine Fan-Meile in Frankfurt anbieten, mit vergünstigten Getränken. Das wird einige abhalten, nach Halle zu fahren. „

    also schlappeseppel, manchmal bist du echt goldig-naiv!

  234. ZITAT:

    “ 13 Jahre. Nicht 16. Sorry. „

    Das ist natürlich scheiße.

  235. Ich befürchte das dies der Anfang einer ganzen Reihe von Provokationen sein wird.

  236. Mit dem Graffiti das war doch nur eine Frage der Zeit oder?

  237. Wer weiß ob das wirklich Hallenser waren ?!?

    Könnten doch auch Offenbacher gewesen sein, die genau wissen wie die Reaktion sein wird und sich dann eins ins Fäustchen lachen wenns wieder eskaliert….

  238. Albert C. Unterhaus

    „Ganz toll! :-(

    Die menschliche Dummheit ist echt grenzenlos!“

    Ach, Schatzi. Du mich auch.

  239. Es gibt nur eine angemessene Reaktion: Graffitis der hallenser Ultras crossen.

  240. Es freut mich zu lesen, das die bzw. der ein oder andere mittlerweile von Verhältnismäßigkeit schreiben.

    Im Waldstadion selbst ist außer dem doch eher konfus wirkenden und „unentschlossenen“ Platzsturm schon lange nichts mehr gravierendes passiert.

    Rund um das Stadion gibt es auch kaum was zu berichten. Die Zusammenstöße mit den Lauternfans beruhten vor allem auf der Unfähigkeit der Polizei die Lage richtig einzuschätzen.

    Und von dieser Polizei lasse ich mir ungern „helfen“. Wer schon einmal die BFE-Einheiten bei ihren Einsätzen erlebt hat, der dürfte sich sein eigenes Urteil gebildet haben.

    Die wirklich problematischen Gewalttaten außerhalb des Stadions oder auf Auswärtsfahrten gehen auf das Konto einer sehr kleinen Gruppe (die auch nicht mehr „ansprechbar“ ist)innerhalb der Fanszene, finden aber natürlich große Aufmerksamkeit.

    Dieser Zustand wäre bei anderen Vereinen vielleicht relativ einfach zu „beheben“. In Frankfurt aber wird das Verhalten dieser bestimmten Fangruppen von einem nicht geringen Teil der aktiven Fans zumindestens toleriert wenn nicht sogar klammheimlich unterstützt. Probleme mit der Polizei,kein Erfolg der Mannschaft, Kommerz, gesellschaftliche Probleme und was auch immer sind da vielleicht Gründe.

    Daher sollte sich die Eintracht endlich mehr mit der Fanbetreuung und Fanarbeit befassen. Diese wird dem hohen Anteil der Minderjährigen und Heranwachsenden unter den aktiven Fans kaum bis gar nicht gerecht. Aber diese Problematik ist ja schon lange bekannt. Vielleicht passiert jetzt durch den Druck von Öffentlichkeit, DFB und Polizei mehr auf diesem Gebiet.

  241. Na toll.

    Durch die Graffiti-Aktion der Hallenser sind Randale ja jetzt eh nicht mehr zu verhindern. Ich bereite mich innerlich schon jetzt drauf vor, mich mal wieder für einen Teil unserer Fans schämen zu müssen.

    Deppen. Arschgeigen. Alle. Deren Fans und der Teil der unsrigen, der den (durchaus verständlichen) Ärger über die Aktion mal wieder in (absolut unverständliche) Gewalt kanalisieren wird.

  242. Nochmal kurz zum Thema Pyro: Warum ist eigentlich das willkürliche Abbrennen in einem vollbesetzten Skisprungstadion nicht schlimm?

    Im übrigen dürfte ich schon erleben, wie nett das ist, wenn so ein Überfallkommando meint im Block die Fluchtwege frei halten zu müssen. 2005 in Hamburg war’s, glaube ich. Sehr nett.

    Zur Unterführung: Wundert mich, dass das so lange dauerte. Trottel!

  243. Das mit den Schmierereien…leider nur eine Frage der Zeit.

    Die Spirale dreht sich weiter bis sie bricht.

    Zuviele Idioten die zu leicht an Spraydosen kommen, wäre doch nur Hirn so leicht zu beschaffen!

  244. @ „Durch die Graffiti-Aktion der Hallenser sind Randale ja jetzt eh nicht mehr zu verhindern.“

    Ist das so? Können nicht Vernünftige beider Lager sich zusamensetzen und eine „jetzt erst recht friedlich“-Aktion starten?

  245. ……wenn ich solche Aussagen höre…….

    WER sich terrorbereit benimmmt, muss auch mit den gleichen Mitteln angegangen werden.

    Oder willste etwa behaupten der MOB sei Fußballfan an sich ?

    Mir kommt das Kotzen wenn ich die Protz-Provokation auf der Seite der feigen UF sehe.

    Draufhauen und gut :-)

    SO trennt sich die Spreu vom Weizen.

  246. @RF

    Dass es bei uns eben genau daran scheitert, dass es einfach zu viel Nicht-Vernünftige gibt, zeigt doch allein schon die Tatsache, dass man eine Liste mit „Selbstverständlichkeiten“ aufstellen muss. Und die schieben dir deine „jetzt erst recht friedlich“-Aktion gerne in den Allerwertesten.

  247. Gulaschsupp, #271:

    Vermutlich hast Du recht. Leider. Trotzdem wäre es der richtige Zeit für einen Versuch.

  248. Aber jetzt mal angenommen, man würde losgelöst von den Ultras tatsächlich eine Fan-Aktion gegen Gewalt in Halle starten.

    Meint ihr echt, die Medien würden darüber berichten? Befürchte, in der Sportschau würden sie nur die paar Idioten zeigen, die sich vorm Stadion kloppen, weil sie es einfach nicht sein lassen können…

  249. ZITAT:

    „Mir kommt das Kotzen wenn ich die Protz-Provokation auf der Seite der feigen UF sehe.

    Draufhauen und gut :-)

    SO trennt sich die Spreu vom Weizen. „

    Meinetwegen können die Ultras sonstwie auf ihrer Website protzen, sollen sie doch. So what?

    „Draufhauen und gut“ könnte übrigens genauso von dort stammen :-)

  250. ZITAT:

    “ Mir kommt das Kotzen wenn ich die Protz-Provokation auf der Seite der feigen UF sehe.

    Draufhauen und gut :-)

    SO trennt sich die Spreu vom Weizen. „

    Meinetwegen können die Ultras sonstwie auf ihrer Website protzen, sollen sie doch. So what?

    „Draufhauen und gut“ könnte übrigens genauso von dort stammen :-)

  251. ZITAT:

    “ Wer weiß ob das wirklich Hallenser waren ?!?

    Könnten doch auch Offenbacher gewesen sein, die genau wissen wie die Reaktion sein wird und sich dann eins ins Fäustchen lachen wenns wieder eskaliert…. „

    Kam mir auch in den Sinn. Gibt es wirklich so verrückte die von Halle nach Frankfurt fahren nur um dort einen Satz auf ein Grafiti zu sprühen?

    Wahrscheinlich gibt’s die auch, aber wahrscheinlicher sind Oxxenbacher oder ähnliches die auf diese Art das

    Feuer weiter anfachen wollen.

  252. http://www.eintracht.de/meine_...../11184339/

    Alle 300 Auswärtskarten für das Spiel in Halle gibt es nur in Verbindung mit der durch die SGE organisierte Busfahrt.

    6 Busse im Konvoi, gehalten wird nur an vorher ausgeknobelten Raststätten.

    Aramark liefert die Getränke.

    Ein weiterer Tiefpunkt….und mit etwas Pech Ausblick auf kommende Risikoauswärtsspiele.

    :-(

  253. @ Gulaschsupp: „Meint ihr echt, die Medien würden darüber berichten? „

    Ja. Dafür kann man sorgen. Es muss nur gut gemacht und bissi einfallsreich sein. Evtl mit medialem „Zugpferd“. Irgend ein Funktionär hatte doch mal eine Werbeagentur und müßte da Profi sein, oder?

    Und gerade das Auftauchen derartiger Aktionen in den Medien hilft eben auch, Vorurteilen wieder gegenzusteuern.

    Es wird nicht mal ernsthaft was versucht. Scheint mir zunmindest. Das ist armselig.

  254. Ist es nicht wurstegal, wer die Schmiereien gemacht hat? Egal ob Hallenser, Oxxen oder who the f… auch immer, der oder diejenigen wollten eine Reaktion provoziern. Und ich fürchte, dass das Ziel erreicht wurde.

  255. Jedenfalls hat nicht der FC Halle die Schmierereien gemacht. Und auch nicht die ganz überwiegende Mehrzahl der Fußballfreunde, welchen diesen Verein unterstützen. Das sollte relevant sein.

  256. @275

    Das könnte sonst wer gewesen sein. Dafür kommen letztendlich alle in Frage, die etwas gegen die Eintracht haben. Und das dürften eine ganze Menge sein.

    Jeder, der so etwas tut, kann sich leicht ausmalen, dass sich genug Bekloppte finden werden, die das mit irgendeiner Schwachsinnsreaktion vergelten wollen. Am Ende gibt es dann irgendwo Randale, Sachen werden beschädigt, Leute verletzt, andere festgenommen, es wird darüber berichtet und die Eintracht steht wieder mal schlecht da, wird betraft und muss blechen.

    Am besten man sagt dieses Scheißspiel gleich ganz ab …

  257. @ „Gibt es wirklich so verrückte die von Halle nach Frankfurt fahren …“

    Eine Menge Leute aus dem strukturschwächeren Osten fanden Lohn und Brot im strukturstärkeren Rhein-Main-Gebiet…

    Ist aber egal, da habt Ihr recht.

  258. Oh Mann!

    Relativieren, Verharmlosen…..scheint immer noch nicht genug passiert zu sein.

    Gut, dann dreht die Spirale sich halt weiter…..

    Fußball? Interessiert das noch???

  259. In der Saison 2009/10 trafen zum Saisonauftakt Werder Bremen und Eintracht Frankfurt aufeinander.

    Die Hessen entführten einen Dreier aus dem Bremer Weserstadion, Endstand damals 2:3.

    Nach dem Spiel empfingen die Frankfurter Spieler „Turnhemdchen“ von den „ULTRAS“. Bei genauerem hinsehen konnte man erkennen, dass auf der Brust groß der Name Frankfurt aufgedruckt war. An sich noch nichts Verwerfliches. Der benutze Schrifttyp jedoch hätte eigentlich jeden Eintrachtler, ob Fan, Funktionär, oder Spieler erschrecken müssen. Es war eine „Fraktur-Schrift“. Eine Schrift aus dem 16. Jahrhundert, die in der NAZI-Zeit sehr beliebt und überwiegend benutzt wurde. Seitdem werden Fraktur-Schriften immer wieder mit der NAZI-Zeit in Verbindung gebracht.

    Es kommt scheinbar nicht von ungefähr, dass exakt ein solcher Schriftzug auf den „Turnhemdchen“ benutzt wurde. Selbst Trainer Michael Skibbe hat sich nach dem Spiel ein solches übergestreift und mit der Mannschaft die FANS am Spielfeldrand abgeklatscht.

    Mich hat das sehr bewegt, weil ich mir nicht habe vorstellen können, dass Spieler und Trainer wohl nicht den Hauch einer Ahnung gehabt haben, welche Assoziationen diese Hemdchen auslösen können. Im Nachgang hat man auch von Seiten der Vereinsführung nichts mehr darüber gehört.

    Zu sehr steht dieser Sport im öffentlichen Interesse, als das man solche, unterschwellig wirkende Botschaften billigend in Kauf nimmt. Ich berücksichtige dabei durchaus, dass nicht jeder Fan sich diesen Zusammenhängen im Klaren ist. Nur wenn einer lange genug dabei ist, verinnerlicht er die damit verbundene Weltanschauungen und wird nur sehr schwer wieder davon loskommen.

    Über die ganzen Aktivitäten des Vereins Eintracht Frankfurt, ihre Fans wieder einzufangen und zu ganz normalen Fußballfans zu erziehen, gehört m.E. mehr, als die beabsichtigte „Liste der Selbstverständlichkeiten“. Ganz wesentlich muss die „Fan-Symbolik“ unter die Lupe genommen werden. Dazu gehören zuallererst benutzte Schrift- und Zeichentypen, sowie deren Bedeutung. In dieser Richtung muss dringend gehandelt werden.

  260. Ich hab Bock auf Fußi, der andere Scheiß nervt nur noch.

  261. Frakturschrift ist nicht gleich Nazi. Auch die FAZ titelt bespielsweise in Fraktur.

  262. Worre-Kein!-Radau

    ZITAT:

    “ Was das wohl gibt?

    http://www.sge4ever.de/?p=6426

    Die Kommentare sind nett.

  263. ZITAT:

    “ Frakturschrift ist nicht gleich Nazi. Auch die FAZ titelt bespielsweise in Fraktur. „

    Sehr richtig. Man muss schon differenzieren.

  264. @Don Alfredo:ist das von Dir oder irgendwo rauskopiert?

    Den Umgang mit Runen und ähnlichen Zeichen kann man wohl kaum von Leuten verlangen, die das Wort „friedlich“ nicht mal kennen.

    In diesem Fall würde ich wirklich keinen bösen Hintergedanken haben.

    Denen kann man höchstens als „Strafe“ eine Woche „Spiegel Geschichte“ aufbrummen…..

  265. ZITAT:

    “ @Don Alfredo:ist das von Dir oder irgendwo rauskopiert?

    Danke für die Blumen. Aber ich dachte mir schon, dass eine solche Betrachtungweise verpufft.

  266. Ich finde Nazi- Vergleiche jeglicher Art sind der Sache nicht angemessen. Das wird mir überhaupt zu inflationär gebraucht. Wenn man das letzte Tabu entwertet ist es nämlich irgendwann keins mehr.

    Ich muß Heribert Bruchhagen recht geben( bitte rot markieren) Das ist eine Jugendbewegung. Und sie wird den Weg aller Jugendbewegungen gehen.

    Geduld bringt Rosen.

  267. ZITAT:

    “ Frakturschrift ist nicht gleich Nazi. Auch die FAZ titelt bespielsweise in Fraktur. „

    Die Nazis haben sie als „Schwabacher Judenlettern“ bezeichnet und nach und nach abgeschafft:

    http://home.arcor.de/lutz.schw.....rlass.html

    Trotzdem werden Fraktur-Schriften gemeinhin oft mit dem Dritten Reich in Verbindung gebracht und sind leider auch immer wieder im Umfeld von Neonazis zu sehen.

    Aber das nur am Rande. Zurück zum Spocht …

  268. ZITAT:

    „Ich muß Heribert Bruchhagen recht geben( bitte rot markieren) Das ist eine Jugendbewegung. Und sie wird den Weg aller Jugendbewegungen gehen.

    Geduld bringt Rosen. „

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12664538

  269. „Das ist eine Jugendbewegung. „

    Sich beim Sport zu hauen ist keine Jugendbewegung. Das Gewand ist Moden unterworfen, die Wut nicht.

  270. http://www.spiegel.de/sport/fu.....46,00.html

    Genauso absurd. So mancher von den Herren Profis würde „Schmerzensgeld“ zahlen, um sich fernhalten zu können.

    Nicht nur in München…..

  271. Das war sonnenklar, dass sowas früher oder später passiert (Grafitti) . Und wer sich nun davon provozieren lässt…oh man. Die Welt kennt nichts ungerechteres als das. Todesstrafe ist das mindeste was dafür in Frage kommt. Sicher.

    Genauso die 300 personalisierten Karten nur mit Busfahrt. Ich mein, dass man nicht mehr gastfreundlich überall empfangen wird nach den Vorfällen sollte einleuchten. Ab sofort wird in jeder Stadt wo Eintracht-Fans in mehreren Dutzend erscheinen alle Bürgersteige hochgeklappt und alles verrammelt und verriegelt. Das mögen einige als cool empfinden und fühlen sich noch bestärkter mit ihrem Auftreten. Aber im Grunde ist es einfach nur erbärmlich und traurig.

    @Bamboo

    “ Nochmal kurz zum Thema Pyro: Warum ist eigentlich das willkürliche Abbrennen in einem vollbesetzten Skisprungstadion nicht schlimm? „

    Weil die Fußballstadien mit ihren Stadiondächern ein so schönes Echo haben. Und rein subjektiv, die Menschen dort mehr Grips und weniger Geltungsbedürfnisse haben. Gegen das Abbrennen ansich ist ja nichts zu sagen, macht ja jeder auch an Sylvester, aber dieses Rumgehabe wie toll laut das knallt um seine Kumpels zu beeindrucken und den Macker zu machen. Das ist für die ne reine Freizeitveranstaltung um sich auszutoben. Schön. Dass man damit auch Menschen gefährdet leuchtet diesen Denkbehinderten nicht ein.

    Es immer drauf ankommen zu lassen, immer alles ausreizen zu müssen. So ein scheiß mit personifizierten Karten, überall massenweise Turtles im Schlepptau, sowas würde es nicht geben wenn sich diese paar Leute die über die Strenge schlagen beherrschen würden, die Mannschaft anfeuern und sich das Spiel angucken würden. Alles wäre entspannter, man könnte sich auf eine Auswärtsfahrt in die Provinz freuen ohne sich als potenzieller Terrorist zu fühlen.

    Aber so, anstatt mal deeskalierend zu wirken, kommt gleich ein 300+x Aufruf hinterher. Hauptsache nicht locker lassen. Diese Saison wird fürchterlich.

  272. Worre-Kein!-Radau

    Manche dramatisch-heroisch wirkenden Schrifttypen werden ja tatsächlich auch im braunen Umfeld bevorzugt und von der Öffentlichkeit mit der entsprechenden politischen Richtung assoziert.

    Ironischerweise haben die Nazis selbst damals diese Schrifttype als jüdisch ausrangiert.

    Siehe z. B. http://de.wikipedia.org/wiki/F.....er_Neuzeit

    (auch zum Symbolgehalt in verschiedenen Kontexten)

  273. Worre-Kein!-Radau

    292. z-heimer/297. Worre-Kein!-Radau

    Ähm, ja.

    :)

  274. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Don Alfredo:ist das von Dir oder irgendwo rauskopiert?

    Danke für die Blumen. Aber ich dachte mir schon, dass eine solche Betrachtungweise verpufft. „

    Was ist an der Frage so schlimm?

    Aber egal.

    Der FSV ist übrigens auch kein Naziclub, nur weil die Wolfsangel im Wappen prangt.

    Bitte einfach nicht soviel reininterpretieren wo nüscht ist.

    Wo hinter jedem Busch ein Nazi vermutet wird, da können die Braunen dann bequem auf der Taxispur in die Stadt einreiten.

  275. … Ausärtsfahrer im Bus.

  276. Gebt mir mein „w“ zurück!

  277. Albert C. Unterhaus

    Greift Neuer wieder daneben?

    Sind 24 Millionen in den Sand gesetzt worden?

    Spielt Bayern wieder so eine katastrophale Hinrunde?

    Das alles jetzt auf ran, liebe Freunde der 2.Liga!

  278. Die Sprache ist uns gegeben um uns mißzuverstehen;)

    Der Dank für die Blumen war aufrichtig. Mr Seltsam glaubte wohl mein Beitrag wäre von irgendwoher kopiert. Ich nehme an, dass ihm der Schreibstil „zu flüssig“ erschien, als dass er von einem Fußballer kommen könnte.

    Nein, die Frage war nicht schlimm.

    Schriftzeichen und Symbolik geben meines Erachtens durchaus Hinweise auf Gedankengut.

    Wie so etwas zu behandeln ist….? Weiß ich auch nicht.

    Fakt ist: Die Situation ist da.

  279. „magath packt das zuckerbrot aus.“

    http://www.kicker.de/news/fuss.....t-aus.html

    zwei freie tage? nicht dass sich russ nachher wieder beschwert.

  280. ZITAT:

    “ Die Kommentare sind nett. „

    Könnte fast Mut machen.

  281. @284

    Gehört zwar nicht ganz zum Thema, aber Frakturschrift (für Magazine über gelebte Geschichte oder experiementeller Archäologie) oder z.B. Thor Hämmer als Schmuckstück für Wikinger-Darsteller oder als Muster auf Brettchenborten deren Gewandungen sieht man in der Mittelalter-Reenactment-Fandom (in der ich auch aktiv bin) jederzeit.

    Logischerweise, und völlig ohne Hintergedanke als Teil eines authentischen frühmittelalterlichen Ambientes.

    Auch Fantasy-LARPern ist dies zu finden.

    Weil dies (wie vieles mehr) später vom Nazi-Regime für dessen Zwecke missbraucht wurden, macht heute deren Träger oder Verwender nicht automatisch extrem-rechts affin.

  282. Off topic

    Des hat er wahrscheinlich im Vordertaunus gelernt..

    http://www.youtube.com/watch?v.....038;sns=fb

  283. ZITAT: “ Am besten man sagt dieses Scheißspiel gleich ganz ab … „

    Genau! Halle ist kampflos weiter und der Pokal geht zum Glück ohne unsere peinlichen Randalemeister-Idioten weiter.

  284. @307

    Der Torwart kann was. Unsere Scoutingabteilung ist schon dran…

  285. http://www.11freunde.de/newsti.....ker/141593

    Was für ein Job sollte das denn sein, weiß man da was?

  286. Dieser Ujah riecht nach Transferflop. Strike!

  287. ZITAT:

    http://www.11freunde.de/newsti.....ker/141593

    Was für ein Job sollte das denn sein, weiß man da was? „

    Beauftragter für Listen der Selbstverständlichkeit. Auf 400€ Basis.

  288. Die Nummer der Bayern-Ultras mit Neuer wäre mir ja als Bayern-Fan fast genauso peinlich wie mir unsere Hirnis sind.

  289. ZITAT:

    “ Die Nummer der Bayern-Ultras mit Neuer wäre mir ja als Bayern-Fan fast genauso peinlich wie mir unsere Hirnis sind. „

    Aber interessant, welche „Macht“ mittlerweile diese Bekloppten haben.

    Der Nationaltorwart kommt angekrochen und holt sich Benimmregeln für die Saison ab.

    Ich würde den gernigsten Vorfall zum Anlass nehmen und dieser dämlichen UF ein Ultimatum zu setzen.

    Ein einziger Vorfall noch – und sei er noch so klein und bedeutungslos und der ganze EFC hat Stadionverbot.

    Und der nächste EFC, der sich in irgendeiner Weise mit den UF solidarisiert, fliegt ebenfalls raus.

    Oder, etwas intelligenter: Irgendein „Gutachter“ findet Risse im Beton und bestimmte Bereiche im Stadion müssen – leider, leider – gesperrt werden, wegen Einsturzgefahr. Kann man ja mit der blöden Hüpferei erklären, auf die die Tribünen nicht ausgelegt waren. Solche Schwingungen können auch den härtesten Stein zermürben…

  290. Boah. Ich fühl mich so off. Einfach nur fussi gucken, darf man das eigentlich noch oder macht man sich da komplett zum Deppen?

  291. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.11freunde.de/newsti.....ker/141593

    Was für ein Job sollte das denn sein, weiß man da was? „

    Beauftragter für Listen der Selbstverständlichkeit. Auf 400€ Basis. „

    Denk dran ,wenn man dich einmal aufs Abstellgleis schiebt

  292. ZITAT:

    “ Aber interessant, welche „Macht“ mittlerweile diese Bekloppten haben. Der Nationaltorwart kommt angekrochen und holt sich Benimmregeln für die Saison ab. „

    Eine Farce!

  293. ZITAT:

    “ Off topic

    Des hat er wahrscheinlich im Vordertaunus gelernt..

    http://www.youtube.com/watch?v.....038;sns=fb

    Arschkrampe.

  294. ZITAT:

    http://www.11freunde.de/newsti.....ker/141593

    Was für ein Job sollte das denn sein, weiß man da was? „

    Klar! Er sollte den Jesus in der Stadionkapelle machen ;-)

  295. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    “ Frakturschrift ist nicht gleich Nazi. Auch die FAZ titelt bespielsweise in Fraktur. „

    Fehlt nur noch, daß man nicht mehr „Neger“ sagen darf!

  296. Aha, der Blog ist mit Ultras/Holligans oder Gehirnbefreiten beschäftigt.

    Gibt es eigentlich noch Fußball?

    Wir haben 3 Angeschlagene (Meier, Lehmann, Gekas (da weiß man nicht warum, obwohl man es vermutet), wir haben keinen neuen IV, könnte es Clark nicht vielleicht besser als irgendeiner von Hagmeyers resterampe?

    Wie wäre es mit Vasi? Als langjähriger Eintrachtfan habe ich irgendwie ein Faible für „das wird schon wieder“.

    Aber gut, Fußball scheint unwichtig zu sein.

    Mir wurscht, ich komme am Montag, um Fußball zu sehen und nicht wegen der Randalemeister.

    B.t.w. Heinz, sind die Kadde da?

  297. ZITAT:

    “ … Aber gut, Fußball scheint unwichtig zu sein. … „

    Sowas ähnliches, gestört durch Laolas, Plüschmaskottchen und auf Banden fahrende Autos, läuft gerade auf Sat1.

  298. ZITAT:

    “ Aha, der Blog ist mit Ultras/Holligans oder Gehirnbefreiten beschäftigt. „

    Der Blog ist überhaupt nicht beschäftigt.

  299. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aha, der Blog ist mit Ultras/Holligans oder Gehirnbefreiten beschäftigt. „

    Der Blog ist überhaupt nicht beschäftigt. „

    Außerdem ging’s auch kurz um Silikontitten.

  300. Aber jetzt nochmal kurz ernsthaft:

    Clark – halte ich auch für einen guten, aber irgendwie scheinen die Trainer das nicht zu sehen. Und so ein bisschen Ahnung gestehe ich denen auch zu. Außerdem hat sich einen IV aus Bordmitteln vor gar nicht allzu langer Zeit schonmal bitte gerächt.

    Vasi – Den Vorschlag kann man ja eigentlich nur mit melancholischer Weinseeligkeit ernst meinen.

    Btw: Der BVB scheint gerade den Antalya-Cup zu holen.

  301. Albert C. Unterhaus

    Beim Licher-Cup wird abgerechnet. Soll der BVB mal kommen…

  302. ZITAT:

    “ Aber jetzt nochmal kurz ernsthaft:

    Clark – halte ich auch für einen guten, aber irgendwie scheinen die Trainer das nicht zu sehen. Und so ein bisschen Ahnung gestehe ich denen auch zu. Außerdem hat sich einen IV aus Bordmitteln vor gar nicht allzu langer Zeit schonmal bitte gerächt.

    Vasi – Den Vorschlag kann man ja eigentlich nur mit melancholischer Weinseeligkeit ernst meinen.

    Btw: Der BVB scheint gerade den Antalya-Cup zu holen. „

    Du wirst es nicht glauben aber Weinseeligkeit trifft es ganz gut ;-)

    Der Neuchateler ist schon geil.

  303. Chrr….

    Cliffhanger. Chrrpüh…

  304. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.11freunde.de/newsti.....ker/141593

    Was für ein Job sollte das denn sein, weiß man da was? „

    Beauftragter für Listen der Selbstverständlichkeit. Auf 400€ Basis. „

    Denk dran ,wenn man dich einmal aufs Abstellgleis schiebt „

    Mit 1,7 Millionen Abfindung kuess ich dir sogar die Fuesse.

    Auf 400€ Basis.

  305. Good News Folks!

    Gekas hat seinen Kater ausgeschlafen und trainiert wieder. Lehmann und der Fussballgott sind nach wie vor angeschlagen…

    ++++ sponsored by Gebührenzahler ++++

  306. ZITAT:

    “ Aha, der Blog ist mit Ultras/Holligans oder Gehirnbefreiten beschäftigt.

    Gibt es eigentlich noch Fußball?

    Wir haben 3 Angeschlagene (Meier, Lehmann, Gekas (da weiß man nicht warum, obwohl man es vermutet), wir haben keinen neuen IV, könnte es Clark nicht vielleicht besser als irgendeiner von Hagmeyers resterampe?

    Wie wäre es mit Vasi? Als langjähriger Eintrachtfan habe ich irgendwie ein Faible für „das wird schon wieder“.

    Aber gut, Fußball scheint unwichtig zu sein.

    Mir wurscht, ich komme am Montag, um Fußball zu sehen und nicht wegen der Randalemeister.

    B.t.w. Heinz, sind die Kadde da? „

    Ja.

  307. ZITAT:

    “ Ja. „

    Hehe, manches funzt noch.

  308. @329

    Danke fürs Angebot. Aber ich habe kein Geld zu verschenken.

  309. Wer hat das schon? Herr Pröckl ja auch nicht.

  310. Einfach eine Salatgurke in den Reis würfeln. Fertig ist das Essen.

    Ich nenne es Gurkenreis.

    http://www.youtube.com/watch?v.....Kns87v96qs

  311. Nabend.

    nachdem ich vorgestern die faschistoide Seite

    von München offen gelegt habe,

    nun eine kleine Trouvaille aus Polen, es singt

    exponiert Martin Fenin, aber wer sitzt ganz vorne?

    Vorher noch an den Billigschmuckepigonen (Boccia), in

    Frankfurt bekommt man rund um die Uhr Drogen,

    die werden geliefert.

    http://www.youtube.com/watch?v.....upSmwXxOxk

  312. Sehr bedenklich wenn hier manche Leute Aussagen tätigen, dass die UF (und ihre Unterstützer)als Ganzes ein Sammelbecken für minderbemittelte Trottel mit Hang zur rechten Szene sei.

    Man kann vieles an der UF kritisieren, aber dann sollte man sich auch mal intensiver mit der Szene beschäftigen. Vielleicht stößt man dann ja mal auf andere „Wahrheiten“.

  313. Ich unterstütze die Ultras jede Saison

    mit 19, ebbes.

  314. ZITAT:

    “ Sehr bedenklich wenn hier manche Leute Aussagen tätigen, dass die UF (und ihre Unterstützer)als Ganzes ein Sammelbecken für minderbemittelte Trottel mit Hang zur rechten Szene sei.

    Man kann vieles an der UF kritisieren, aber dann sollte man sich auch mal intensiver mit der Szene beschäftigen. Vielleicht stößt man dann ja mal auf andere „Wahrheiten“. „

    Keine Ahnung, was Du uns sagen willst.

    Ich kenne keinen Beitrag, der die Ultras in die rechte Ecke rückt.

    Es wird sicher über die sinnvolle Verwendung einer Schrift diskutiert aber das die Ultras eher links denn rechts angesiedelt sind, sollte unstreitig sein, so man die Szene halbwegs kennt.

    Ich kenne Dich nicht aber so ein klitzekleines bisschen kenne ich die Szene schon. Und die Böller (ich rede ausdrücklich nicht vom Platzsturm) beim Kölnspiel waren schlicht und einfach Kindergarten.

    Buäh. „Ihr habt uns nach dem Mainzspiel nicht richtig verteidigt, Ihr seid fies, jetzt zeigen wir es Euch…“

    Sorry, das und nicht der Platzsturm, der nur vom allergeringsten Teil der UF mitgetragen wurde war schlicht nicht die höchste aller Schubladen.

  315. Dämlichkeit braucht keine Seite.

  316. @ 341

    q.e.d.

  317. Ich spende weiter 19,97 für die UF 97

  318. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    “ Dämlichkeit braucht keine Seite. „

    Aber 2 Seiten hat sie mindestens.

    Blog-G und drüben das.

  319. die DDR gibt es doch angeblich nicht mehr

  320. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    “ nachdem ich vorgestern die faschistoide Seite

    von München offen gelegt habe“

    Schomma was von Hauptstadt der Bewegung gehört?

    Nein, die Ultràbewegung ist diesmal nicht gemeint.

  321. Jawohl, mein Führer.

  322. mein Unterhosenführer

  323. ZITAT:

    “ die DDR gibt es doch angeblich nicht mehr „

    Ja, sie lebt noch, sie lebt noch, sie lebt noch:

    http://www.eintracht.de/meine_.....e=2#f30013

    @ce: Anders war das auch kaum zu erklären. ;)

  324. ZITAT:

    “ .de/meine_eintracht/forum/16/11184221/?page=2#f30013

    @ce: Anders war das auch kaum zu erklären. ;) „

    Ich verstehe immer alles, Immer!

    Nur manche Gutachten kann ich nicht begreifen;-)

  325. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    “ mein Unterhosenführer „

    Na geht doch!

    Warum nicht gleich so…

  326. Hast wieder reingemacht, gell!

  327. Im Grunde gibt es doch kaum ein Phänomen, das n i c h t von der Enge unseres Landes erzählt, und wer wem den knapp bemessenen Platz zuweist.

  328. die Inkontinenz wird uns alle betreffen,

    in 30, 50, 80 , 110 Jahren.

    Das geht fickoflott.

  329. Volk ohne Raum

    das ist schon verfilmt worden,

    mit Scarlett

  330. Fledermaus.

  331. ZITAT:

    “ Ich verstehe immer alles, Immer!

    Nur manche Gutachten kann ich nicht begreifen;-) „

    Leg‘ mal nochwas Wein nach. Und so diese bunten Pillen, die wo man da so in diesen Kreisen wohl nimmt. Dann wird’s klappen. :)

  332. oder strauss

  333. dann was für die Kinder hier:

    http://www.youtube.com/watch?v.....JOwxnVoG6Q

    einfach so, ist ja nichts los.

  334. Theodor W. Unnerhos

    ZITAT:

    “ Hast wieder reingemacht, gell! „

    in Wirklichkeit ist alles viel schlimmer:

    http://www.youtube.com/watch?v.....&NR=1

  335. @ 361

    das video war mir jetzt neu

  336. mann mann mann, unnerhaus nervt wie sau, wenn mer net

    j e d e s spiel gewinnt, is´ mer voll der depp…

    33 matches to go, und hört jetzt endlich mal mit dem adolf-ding auf, es gibt nur eine amtliche persiflage:

    http://www.youtube.com/watch?v.....Seh9sq3bv4

  337. Dieses Adolf-Ding ist Kabarett.

    Was mich außer der Eintracht, auch interessiert ist das:

    http://www.youtube.com/watch?v.....pJ2u1MiE7E

  338. Anton Hinkel, Herring and Garbage =

    leberwurst-dictator:

    democrazy – schtonk,

    liberty – schtonk,

    free sprechen – schtonk!

    no natzies please, schtonken mit der höll!

  339. lasst uns wieder über fuzzball reden!

    rico clark for innenverteidiger!

  340. Ich höre die Callas, Wagner, + auch Dying Fetus

  341. ich hör bob marley, house, die stones, nepalesische mönche, chopin, cure & electro, so what?

    immer noch ricardo clark for iv & immer noch 33 matches to go!

  342. wahrscheinlich alles auf einmal – Klasse.

  343. Leben unter den Casinos,die „Liste der Selbstverständlichkeiten“ oder…..,ach…

  344. dann konvertier ich wohl lieber zum mitleser, sorry blog-jefe….

  345. clark auf der 4? Nach dem Spiel wissen wir mehr.bin auf alles eingestellt.Zumimdest kann man nicht mehr über die Langweile des Zements meckern.Bin gespannt Was die Saison für uns bereithält.Die „11“ ist hoffentlich raus.