Eintracht Frankfurt Am Riederwald

Bild: Freistoss Streit
Foto: Stefan (blog-g)

Testspiel: Eintracht Frankfurt – Young Boys Bern 0:0

Windig war’s und dunkel gegen Schluß. Und die alte Kampfbahn ist eine Ruine. Das hier nur ganz kurz auf die schnelle, Michael wird am Montag ausführlicher berichten.

Flottes Tempo, Eintracht überlegen aber vor dem Tor nicht konsequent. Chris und Jones über 90 Minuten auf dem Platz, Chris ist eindeutig weiter, Jones bekommt selbst bei diesem Kick gelb. Thurk noch immer neben sich, Streit ist ein begnadeter Schnicker. Steht man mal zwei Meter neben dem Spielfeld, sieht man erst wie schnell das da alles geht.

Wie gesagt, mehr am Montag.

Schlagworte:

13 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Hach, so manches mal beneide ich euch. Ihr fahrt mal eben zehn Minuten, und dann seid ihr unserer Elf so nah wie ich es wohl nie sein werde.
    Gruß aus dem ehemaligen Zonenrandgebiet!

  2. chris war, ist und wird IMMER weiter sein als jones.
    und wieso micha – der wollte doch nicht, oder?
    achso, am rande…befürchte thurk bleibt auf diesem leistungsstand. war, glaub ich, sein “sommermärchen”, als er in mainz oderwoauchimmer mal n gutes halbes jahr hatte. an marko77: du hattest wohl recht, de michi is tatsächlich n puttkicker.

  3. Dass Chris immer weiter sein wird als Jones, kann man wohl so stehen lassen, franz.
    Glaubst du FF stellt Chris gleich in die Anfangself gegen Schalke? Ich hab so meine Bedenken. Meistens habe Langzeitverletzte sehr oft kleinere Folgewehwechen: Zerrungen, Fasserrisse, Fehlbelastungen, verhärtete Muskulatur, etc.

    Stefan
    Läuft der Chris wirklich rund und geht richtig in die Zeikämpfe ?

    Im übrigen. Testspiele sind nötig und wichtig; man kann sicher das ein oder andere erkennen: Fitness-Stand, technische Fähigkeiten einzelner Spieler, etc. das ist ja gerade das Interessante, aber man sollte die Spiele und Ergebnisse auch nicht überbewerten, um sich die “Vorfreude” auf Schalke nicht ganz zu verderben. O:0 gegen Bern klingt ja nun mal nicht so toll, oder.

    Stefans Erkenntnis “wie schnell das da alles geht” kann ich nur unterschreiben, sollte uns aber nicht dazu verleiten, unsere Kritik an den Leistungen der Akteure zu mäßigen. Im Gegenteil. Ist das Ochs, der die Flanke schlägt?

  4. Hallo, ich habe schon so viele vielversprechende Testspiele der EINTRACHT gesehen unter verschiedenen Trainern und im Laufe der Saison zeigte die Mannschaft dann eine ganz negative Entwicklung, Abstieg usw. Diese Spiele geben nur einen Eindruck vom Fitnessstand eines Spielers. Bin mal auf Jones gespannt, denn er läuft im Training nur toternst, total ruhig herum, was ich von ihm vor seiner langen Leidenszeit nicht kannte.

  5. Wir werden sehen was die Zukunft bringt… Mir ist lieber die Spielen schlechte Testpiele und eine gute Rückrunde als anders herum… Was im Laufe der letzten 10 Jahre nicht selten vorkam. Auf jeden Fall ist Chris wesentlich Dynamischer als alle anderen im Def. Mittelfeld und daher glaube ich an eine super Rückrunde…MFG an Alle

  6. @Franz: Micha und ich haben ein paar Karten geschossen, deshalb sind wir hin.

    @Fredi: Chris läuft rund und hat sich nicht geschont. Jonesi aber auch nicht. Und die Flanke kommt – natürlich – von Streit.

  7. Von mir aus kann auch Huggel statt Jones spielen, wenn er gut drauf ist. Aber eins bitte nicht: Köhler spielt und Ama bleibt draussen.

  8. Lieber Pivu ein Gedanke der mich auch schon beschäftigt hat. Das offensive Mittelfeld mit Meier und Streit dürfte gestetzt sein, im Sturm dürfte Taka ebenfalls seinen Platz sicher haben, somit ist nur noch die linke Angriffsseite zu besetzten. Ein Platz der normal von Köhler, Thurk oder Heller beansprucht wird, ein Ama ist sicherlich für diese Position weniger geeignet, ich orakele mal das FF den Ama draußen lässt und der Thurk von Anfang spielt.

  9. Ich glaube Thurk ist im Moment völlig außen vor.

  10. Ich glaub’ auch, dass Thurk nicht spielt, Heller wohl auch nicht von Beginn an (Stichwort Verheizen). Also doch mit Taka und Ama im Zentrum? Oder wenn (hoffentlich!) nicht Köhler, fielen mir noch Preuß und – Achtung – Jones ein. Hat er ja früher auch gespielt.

  11. @Pivo-Der Gedanke mit Jones auf dieser Position ist mir noch gar nicht gekommen. Halte ich mit verlaub für GENIAL, du solltest dich bei FF als Assistent bewerben.

  12. Ihr habt noch jemanden vergessen, der für diese Position in Frage kommt: Weissenberger!
    Wenn der so spielt wie des Öfteren in der Hinrunde, wenn er spielen durfte, hatte das Hand und Fuss, also warum nicht er? Oder was is mit ihm, ist der vielleicht mal wieder verletzt?

  13. Nö, der saß am Samstag auf der Bank. Hat aber nicht gespielt. Wie Köhler und Taka übrigens auch nicht. Denke, Weissenberger wird weiterhin nur die Joker-Rolle spielen.
    @W.H. Die zehn Minuten Anfahrt hatten’s allerdings in sich. Schön mit’m Radl durch Schlamm und Pfützen. Das war die passende Einstimmung auf die Ruine.