Jans WM-TAGEBUCH (18) Anreise mit Hindernissen

Das Transportmittel. Foto: JCM.
Das Transportmittel. Foto: JCM

So eine Anfahrt mit Auto, Boot, Flugzeug und Bus zum Spiel nach Salvador kann sich ziehen. Und das geht so: 2.20 Uhr aufwachen, obwohl man erst 3.20 Uhr den Wecker gestellt hat. Natürlich nicht wieder einschlafen, weil die Angst zu groß ist, den Wecker nicht zu hören. Also 3 Uhr hoch, 3.40 Uhr Abfahrt mit dem Auto zur Fähre, Punkt 4 Uhr Fährabfahrt, 4.10 Uhr Ankunft auf der anderen Seite.

Dort kurzes Hallo zum Kollegen Gregor, der schon um 2 Uhr die Fähre genommen hatte, weil sein Flug bereits um 4.20 Uhr ging. Aber oh weh: Ohne Reisepass kein Flug. Gregor also zurück vom Flughafen, 30 Kilometer und 20 Bodenwellen zur Fähre, Überfahrt, Reisepass holen, Abflug 11.30 nach Salvador. Was für ein Stress, was für ein Ärger.

Wir derweil: Ankunft im Flughafen um 4.45 Uhr, Kaffee trinken, Abflug 6.55 Uhr, Landung 7.55 Uhr, Angela Merkels Flieger steht schon da, Bus zum Stadion mit Ex-Nationalspieler Arne Friedrich an Bord, der auch vorm Flughafen brav mit wartet, 2 Stunden Fahrt für vielleicht 10 Kilometer, Stau, wohin man sieht. 10.05 Uhr Ankunft vorm Stadion, über verschlungene Wege an rostigen Containern vorbei zum Pressezentrum, 10.20 Uhr Matchticket abgeholt. Alles gut.

Arne Friedrich.

Arne Friedrich.

Nach dem Spiel, das wegen der frühen Entscheidung journalistisch nicht so furchtbar anspruchsvoll war und also recht leicht in einen zur 85. Minute fertigen Bericht gegossen werden konnte, ging´s denselben Weg zurück. Leider ohne Fotos – hatte vergessen, mein Akku zu laden. Um Mitternacht, als bei euch schon die Sonne wieder aufging, sind wir wohlbehalten wieder in der Pousada angekommen, die schon ein bisschen zur Heimat geworden ist. Heimweh gibt’s hier nicht.

Müller spricht mit Müller

Müller spricht mit Müller

Und Gregor hat es tatsächlich auch noch geschafft. In der 35. Minute war er im Stadion. Der Taxifahrer hat sich nicht ganz korrekt an die Geschwindigkeitsvorschriften gehalten und der Stau war zum Glück weg. Er wäre sogar noch eher da gewesen, wenn die Ordner ihn nicht einmal rund um die Arena geschickt hätten. Und noch ärgerlicher: Bei unserem Flug wäre er auch mit Personalausweis mit rauf gekommen. Das DFB-Reisebüro hätte es möglich gemacht. Aber Gregor ist ein cooler Typ. Er hat´s gaaaanz gelassen genommen.

Schlagworte:

442 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. morsche, hier back home in schland sind die dauernden mitternachtsspiele auch nicht ganz unanstrengend, danke für den wm blog und komm gut zum liegen!…

  2. Morsche.

    Armer Gregor. Fröhliches Schland.

    Ich muss jetzt mal Boateng Abitte leisten. Hätte ich nicht gedacht, guter Job. Auch wenn CR7 einen schlechten Tag hatte und Pepe uns mit seiner Unbeherrschtheit sehr in die Karten gespielt hat.

    Das war ein tolles Spiel unserer N11.

  3. und da ich schon wieder halbwach bin, hier der senf:

    die portugiesen taten mir – als sympathisant ihres schönen fussballs – zwar ein bisschen leid, aber nach bereits12 spielen wusste doch alle welt dass bei der wm manchmal etwas dilettantisch, und überwiegend kleinlich gepfiffen wird.

    so war sowohl das energische trikotzerren vorm elfer als auch pepes kopfstoss light nach seiner zweikampfhand in müllers gesicht einfach nur unprofessionell dämlich;

    sowohl der pfiff als auch die karte waren (nach zeitlupenstudium) durchaus vertretbar.

    und schland:

    mit vier innenverteidigern auf einer linie und zwei defensiven 6ern davor hat der bundesyogi den guten alten panzerfußball erfolgreich und neu interpretiert und die schlandschen abwehrprobleme so deutlich besser in den griff gekriegt hat.

    ich find ich den respekteinflössenden auftaktsieg verdient und freu mir.

    (ausserdem hat man gottseidank endlich gemerkt wie wichtig ein hesse im team zum ordentlich weit kommen ist. ;))

  4. Es ging nie um den Hessen im Team sondern nur um den Frankfurter. Von daher gibt’s leider nix. Aber der Auftakt hat trotzdem Spaß gemacht.

  5. @4 dann hätten ja die amis die besten chancen

    gleich zwei frankfurter in deren team sind schon bemerkenswert, aber das hattet ihr ja wahrscheinlich gestern schon, oder ?

    spannendes kampfschweinspiel von denen jedenfalls, respekt, die haben die fussballerisch bessere mannschaft niedergerungen

    .

  6. und der müller, (aka bayernsau ;)) ist so kernig echt wie unser aiges. (m)ein phänomen so ätzend wie der für mich im bayerntrikot ist, so abgezockt gut find ich den im schlandteam.

  7. es gibt ja so Wörter, da sollte man dem Verfasser direkt eine ballern. „Schland“ ist da ganz weit vorne dabei.

  8. Wie anstrengend doch so ein Weltturnier im Alter ist. Wäre einem spielfreien Tag tatsächlich zugetan. Nicht, dass ich nicht noch 200 Spiele en bloc sehen könnte, aber diese Mitternachtskicks rauben Körner. Denkt denn niemand an die Kunter?

  9. Inlandsflug is wie mit der Bahn. Da verlangt auch niemand einen Ausweis.

  10. schönen guten morgen herr boccia, bitte untertänigst um vergebung für die respektlose verballhornung meines geliebten deutschen vaterlands – und ein vorschlag: du könntest mich doch auch einfach überlesen statt unnötige gewaltphantasien zu hätscheln.

  11. ZITAT:

    „…du könntest mich doch auch einfach überlesen …“

    kein Problem, verpass ich nix

  12. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „…du könntest mich doch auch einfach überlesen …“

    kein Problem, verpass ich nix „

    http://www.helpster.de/schnell.....nen_126030

  13. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „…du könntest mich doch auch einfach überlesen …“

    kein Problem, verpass ich nix „

    http://www.helpster.de/schnell.....nen_126030

    Da sind wirklich gute Tipps dabei… am Anfang steht allerdings die Einsicht und da… naja… haperts manchmal.

  14. ZITAT:

    “ Bad Vilbel sagt JA! zu Schland!

    Guten Morgen. ^^ „

    Ordentlich die Schuhe ausgezogen, Respekt!

  15. so geht Journalismus heute:

    Spieler: „ich weiss nix vom Interesse“

    Manager: „es gab kein Angebot“

    Schmierblatt: „Spieler sagt ab“

  16. in der fr: mueller hat in seinem 7. spiel 8 tore geschossen. hut ab bei einem endstand von 4:0. mueller nach frankfurt!

  17. Prognostiziere 3 Siege für N11 in der Gruppenphase.

    Scheinen gut drauf zu sein, die Jungs.

    Aber Kabinenbild mit Angie bereits nach dem 1. Spiel ist doch nur Oberpeinlich.

    Hat da beim DFB keiner den Arsch in der Hose um das zu unterbinden…

  18. ZITAT:

    “ Prognostiziere 3 Siege für N11 in der Gruppenphase.

    Scheinen gut drauf zu sein, die Jungs.

    Aber Kabinenbild mit Angie bereits nach dem 1. Spiel ist doch nur Oberpeinlich.

    Hat da beim DFB keiner den Arsch in der Hose um das zu unterbinden… „

    Vielleicht hatten da ja ALLE Spaß dran…? So richtig erzwungen sieht das nicht aus. Aber vielleicht durchschaue ich Propaganda nicht immer so zuverlässig.

  19. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ??? „

    Bild.

    Guggst Du: http://www.eintracht.de/meine_.....#f13130611

    Will ich sowieso net.

  20. Ich bin schwer beeindruckt. Hätte nie gedacht, dass das mit den 4 Hünen funktioniert. Klasse Leistung der beiden sechser. Die haben die offensive der Portugaller komplett aus dem Spiel genommen.

    Hut ab Jogi. Du bist doch der bessere Nationaltrainer als ich.

  21. Ferraris waren nie Autos für Leute mit Stil sondern für Leute mit Geld. Früher ging das weitgehend Hand in Hand, heute halt nicht mehr. Siehe auch: Bentley.

  22. Petersen sagt Frankfurt ab ?

    „Wir kriegen schon einen guten Stürmer.“

  23. Morsche

    das lief ja ganz gut. Glanz und Gloria Aber jetzt ist Euphoriegefahr. Die ersten Titelgratulationen treffen schon ein. Na ja.

    Gruppenerster, dann Belgien im Achtel- und Frankreich im Viertelfinale sollten laufen. Sagt mein Expertentip. Dann wird es gegen die Brasis im Halbfinale eigentlich erst wieder spannend. Eventuelles Endspiel gegen Italien. Das werden die Aufgaben eines Meistertrainers.

  24. Eben Daily Mirror gelesen, unverdächtig der überbordenden Sympathie für Deutschland. Da wird auch nicht an den Entscheidungen des Schiris herumgezweifelt, und ganz ehrlich, wenn das gestern keine rote Karte war, dann habe ich in der ganzen BL-Saison keine rotwürdige Aktion gesehen.

  25. Echt jetzt – wir kriegen vom Engländer gute Presse? Das fühlt sich echt komisch an.

  26. Nur die FR, die alte Vaterlandsverräterin, zweifelt noch an dem 11er. Typisch!

  27. Apropos Pepe….

    http://www.youtube.com/watch?v.....Cr9_c4rRbU

    Dürfte im Trainingscamp Santo André Bahia auch vorgeführt worden sein.

  28. Ich kann mir nicht vorstellen dass außerhalb Deutschlands oder Portugals sich jemand über den Schiri aufregt. Gibt’s das in Italien, Schusch, dass die Leute so komisch reagieren, nur weil ein Nationalspieler beim falschen Verein spielt?

    PENALTY to Germany. Gotze gets clear in the box before being bundled to the floor by Pereira. Yellow card for the right-back.

    Moment of madness for Pepe. Muller goes down softly but Pepe puts his head into Muller after it. Plain stupidity!

    What was he thinking? Muller makes a meal of the initial challenge but for Pepe to then go and lean with his head is just idiotic.

    Very feisty now. Coentrao elbows Khedira whilst jumping for the ball but manages to get away with it.

    Aber auch:

    Germany a little lucky there. Eder gets to the ball ahead of Howedes and is slightly impeded. Penalties have been given for similar offences.

  29. ZITAT:

    “ Apropos Pepe….

    http://www.youtube.com/watch?v.....Cr9_c4rRbU

    Dürfte im Trainingscamp Santo André Bahia auch vorgeführt worden sein. „

    Dass der überhaupt noch Fußballspielen darf. Aber ganz ehrlich, der hatte vorher schon eine Szene und war geladen, nie wäre der über die Spielzeit gekommen.

  30. „Gruppenerster, dann Belgien im Achtel- und Frankreich im Viertelfinale sollten laufen.“

    Denn wir sind wieder wer,

    zwischen Alpen und Meer,

    und vom Rhein bis zur Oder

    … wie lang‘ nicht mehr!

    Wir sind fürchterlich stolz,

    schwenken schwarz, rot und gold,

    singen Hymnen so laut

    …wie lang‘ nicht mehr!

  31. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ „Gruppenerster, dann Belgien im Achtel- und Frankreich im Viertelfinale sollten laufen.“

    Denn wir sind wieder wer,

    zwischen Alpen und Meer,

    und vom Rhein bis zur Oder

    … wie lang‘ nicht mehr!

    Wir sind fürchterlich stolz,

    schwenken schwarz, rot und gold,

    singen Hymnen so laut

    …wie lang‘ nicht mehr! „

    Alder Bap-Sack

  32. ZITAT:

    „Dass der überhaupt noch Fußballspielen darf. „

    Finde ich auch merkwürdig. Man stelle sich das Geschrei in Deutschland vor, wenn Jogi einen Spielr mit so einer Vorgeschichte mitgenommen hätte.

  33. ZITAT:

    “ Apropos Pepe….

    http://www.youtube.com/watch?v.....Cr9_c4rRbU

    Dürfte im Trainingscamp Santo André Bahia auch vorgeführt worden sein. „

    Cheers Mr. Seltsam, guter Link. was sich da so rumtummelt auf youtube.

    Krass- der Pepe hat doch was am Sträuschen oder?

    Im Rugby waere der minimum fuer den Rest der Saison gesperrt worden, if not more.

  34. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    „Aber auch:

    Germany a little lucky there. Eder gets to the ball ahead of Howedes and is slightly impeded. Penalties have been given for similar offences. „

    Ich fand da war Meister Eder näher an der Schwalbenkarte als am Elfmeter verbeigeschrammt.

  35. Pepe hatte vorher schon 2 mal den Schiri bedrängt. Der muss sich icht wundern.

    In der Gesamtschau fand ich rot für die ganze Szene hart aber berechtigt. Und mir gefiel, dass Müller es nicht herbeigejammet hat. Dem war das ja fast schon unangenehm, der wollte eigentlich nur den Freistoß.

  36. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Aber auch:

    Germany a little lucky there. Eder gets to the ball ahead of Howedes and is slightly impeded. Penalties have been given for similar offences. „

    Ich fand da war Meister Eder näher an der Schwalbenkarte als am Elfmeter verbeigeschrammt. „

    Sehe ich anders. Meister Eder hat versucht den Ball zu spielen und wurde klar von Höwedes(durch Körperkontakt) behindert. Schwalbe niemals. Elfmeter würdig lässt sich eventuell an einem guten Tag streiten, meiner Meinung nach, vorallem wenn man die letzten Tage betrachtet, Elfmeter. Höwedes kommt nicht an den Ball und bringt Eder zu Fall.

  37. „Sehe ich anders. Meister Eder hat versucht den Ball zu spielen und wurde klar von Höwedes(durch Körperkontakt) behindert. Schwalbe niemals. Elfmeter würdig lässt sich eventuell an einem guten Tag streiten, meiner Meinung nach, vorallem wenn man die letzten Tage betrachtet, Elfmeter. Höwedes kommt nicht an den Ball und bringt Eder zu Fall. „

    Ich hab das eher so gesehen, dass der den Kontakt dankend annahm, weil er eh nicht mehr an den Ball gekommen wäre. Nicht, dass man das nicht pfeifen kann aber vielleicht hat das den Schiri veranlasst, es nicht zu geben. War jedenfalls imho kein Foul, bei dem man fallen muss.

  38. @ 35

    Zitat: und vom Rhein bis zur Oder

    ersetze doch Rhein und Main durch Etsch bis an den Belt

    Habe heute noch garnicht bei der BlÖD-Zeitung geguckt. Aber während des Spiels gestern habe ich schon mal die wahrscheinliche Schlagzeile für heute formuliert! Jaaaaaaaaaaaa! Soooooooooooooooooo werden

    wir Weltmeister. Spielverlauf und Tagesform spielten uns sicher bei dem Sieg in die Karten.

  39. ZITAT:

    „Ich hab das eher so gesehen, dass der den Kontakt dankend annahm, weil er eh nicht mehr an den Ball gekommen wäre. Nicht, dass man das nicht pfeifen kann aber vielleicht hat das den Schiri veranlasst, es nicht zu geben. War jedenfalls imho kein Foul, bei dem man fallen muss. „

    ja, so sehe ich das auch. Götze hat sehr dankbar die Berührung gespürt und sich dann hingeworfen.

  40. ZITAT:

    “ kein Foul, bei dem man fallen muss. „

    Ein solches habe ich bei der ganzen WM noch in keinem Strafraum gesehen. Ok der Franzos‘ aber selbst der fällt e bissi theatralisch und deutlich zu weit. Und hätte nicht mehr auf dem Platz sein dürfen. Bin sicher die betreffende Szene wurde den Schiris nochmal nahegelegt, das will die FIFA nicht sehen, Pech für Pepe

  41. ZITAT:

    “ . Spielverlauf und Tagesform spielten uns sicher bei dem Sieg in die Karten. „

    Wenn Spielverlauf und Tagesform bis zum Finale „Soooooooooooooooooo “ bleiben, dann werden wir aber doch auch Weltmeister, oder? Von der Maas bis an den Orinokko, von Peru bis an den Belt… und so.

  42. „ersetze doch Rhein und Main durch Etsch bis an den Belt“

    Richte diese Bitte besser an Wolfgang Niedecken.

  43. Wenn man Götze’s Elfmeter gibt, dann muss man bei Eder konsequenter Weise auch einen geben.

    Ob bei der WM zu schnell – i. S. von im Zweifelsfall lieber Elfmeter – auf den Punkt gezeigt wird? Vielleicht gibt es ja eine Order, zum Schutz der Gesundheit der Spieler hart bzw. konsequent durchzugreifen.

    Insofern passt auch die rote Karte für Pepe. Er ist mehrfacher Wiederholungstäter bedenklicher Fouls – warum er überhaupt noch spielen darf, ist mir schleierhaft – insofern musste ihm bewusst sein, dass es bei ihm zero Toleranz gibt.

  44. Na das nenn‘ ich mal professionelles Arbeiten: Der eine vergisst seinen Reisepass, der andere, seinen Akku aufzuladen. Tsss….

    In der Szene Höwedes / Eder hätte man m.E. schon 11er pfeifen können. Aber war es nicht so, dass der Angriff der Portugieser erst durch den Ballkontakt des Schiris eingeleitet wurde? Möglicherweise hat das den Schiri in seiner Entscheidungsfindung beeinflusst.

  45. “ – warum er überhaupt noch spielen darf, ist mir schleierhaft – „

    Jetzt übertreibst du aber.

  46. vollkommen egal, ob Eder da einen Elfmeter bekommen hätte sollen/müssen/dürfen, war eh schon längst alles entschieden.

    Generell ist festzuhalten, dass die Schöngefönten heutzutage im Strafraum umkippen (gut, gabs auch schon ’74, aber da immerhin noch nicht Schöngefönt), als ob sie einer mit dem Hammer umgehauen hätte, sobald sie nur meinen, leicht berührt worden zu sein. Und leider wird sowas dann auch gleich mal diensteifrig mit Elfmeter belohnt.

    Elfmeter bei Foul. Feddisch. Dann hätte auch Götze versucht, weiterzurennen, anstatt umzufallen und mehr über den Pfiff zu jubeln als die Seppels nach dem 35.Meistertitel.

  47. Was macht der Hübner eigentlich zur Zeit?

    Ist der auch in Brasilien?

  48. Elfmeter? Wen interessieren Elfmeter?!?

    Ich habe eine Fahne!!!

    http://www.youtube.com/watch?v.....9oo7wb7cw8

    :-p

  49. So gibt man also heute „taktische Anweisungen“.

    http://www.t-online.de/sport/f.....egung.html

  50. Ich fand den Götzeelfer ziemlich deutlich. Wird oben gezerrt und unten getreten und fällt deswegen um.

    Beim Eder sah ich dagegen einen Zweikampf um den Ball. Den kriegt Eder nicht und stürzt bei der Aktion. Ich habe aber nichts von Höwedes gesehen, was den Sturz verursacht hat.

    Nur der Deutschenselbsthass (oder in einem anderen Fall der Neid auf den großen Nachbarn…) kann andere Blickweisen erklären.

    ;-)

    CR7 gedemütigt. Keine Bälle, Frisur zerzaust, Ein-Männchen-Mauer und dann das:

    https://www.youtube.com/watch?.....FE54u8ldn0

  51. Beim FAZ-Elfmeter-Kommentar genügt es, einen Satz zu lesen

    „Es gibt sechs verschiedene Aktionen, die neben dem Handspiel ein verbotenes Spiel kennzeichnen und deshalb einen Freistoß nach sich ziehen und im Strafraum eben einen Elfmeter“

    um mit dem Lesen aufzuhören.

  52. Ich habe bis zum letzten Satz gelesen. Und den kann ich voll unterschreiben.

  53. ZITAT:

    “ Elfmeter? Wen interessieren Elfmeter?!?

    Ich habe eine Fahne!!!

    http://www.youtube.com/watch?v.....9oo7wb7cw8

    :-p „

    Boaahh … schon wieder? Wie schlecht. Wenn schon Fahne, dann bitte diese hier:

    http://www.tape.tv/billy-talen.....s/red-flag

  54. PRO Verniedlichung e.V.

  55. Und das ist genau der Unterschied zwischen den beiden Szenen. Götze wird oben gezogen und unten getreten, während Eder und Höwedes sich gegenseitig im Zweikampf berühren. Dieses Trikotgezerre geht mir maximal auf den Zeiger. Und es ist ein Foul, genau wie diese hochmoderne Ellenbogenschlägerei.

  56. Erstaunlich ist aber schon, dass Götze selbst behauptet, dass man den Elfer nicht unbedingt geben muss, nein? Für mich sieht es auch nach Foul aus, allerdings ist doch nur das übliche Gezerre. Und dann beginnt Götze zeitlupenartig zu taumeln. Muss man nicht unbedingt geben, kann man aber, klar.

  57. @ Albert: hat mich auch gewundert. Der ist eben noch klein.

  58. ZITAT:

    “ Erstaunlich ist aber schon, dass Götze selbst behauptet, dass man den Elfer nicht unbedingt geben muss, nein? Für mich sieht es auch nach Foul aus, allerdings ist doch nur das übliche Gezerre. Und dann beginnt Götze zeitlupenartig zu taumeln. Muss man nicht unbedingt geben, kann man aber, klar. „

    Da sieht man nur, dass der Drecksbayer Götze keine Ahnung hat. Der Portugiese versucht ihm doch im Zweikampf den Blinddarm rauszuoperieren. Der klarste Elfer der Geschichte… okay, doch nicht. Nach denen von 74 und 90!

  59. Peter Penders hätte keinen Elfer gegeben.

    Bei ihm gehört Halten nicht zu den Vergehen, die dies zur Folge haben.

  60. ZITAT:

    “ Erstaunlich ist aber schon, dass Götze selbst behauptet, dass man den Elfer nicht unbedingt geben muss, nein?“

    och, danach kann man mal grossherzig sein. Hätte es diesen Elfer nicht gegeben, würde er sicher nicht sagen „ok, versteh ich, musste man nicht pfeifen“

  61. Bei diesen schwindeligen Fifa-Flöten ist man halt auch vor einem unberechtigten Elfmeterpfiff nie sicher. Oder vor einem berechtigten, der nicht kommt.

  62. „Müller sieht aus, als sei er gerade aufgewacht.“ (The Times)

    Hehehe.

  63. Vermutlich ist es nur für uns Eintracht-Fans erstaunlich, dass es für so ne Aktion einen Elfmeter gibt. Die Bayern-Kunden nehmen dies als selbstverständlich hin, die sind es in Liga und Pokal gewöhnt, dass der Schiri deren 12. Mann ist..

  64. Ne Elfmeter-Diskussion ist so spannend wie eine Verkehrszählung am Baseler Platz.

  65. Wird heute das Geheimnis um den Geheimfavoriten enthüllt?

  66. die putzige omnipräsenz der fussballleidenschaft der kanzlerin auf der tribüne und vor allem bei den ausgiebigen kabinenbesuchen mit selfies ist schon bemerkenswert instinktsicher und verdammt smart inszeniert.

    da werden rund um einen schlandkick (freu dich, ösi) mehr sympathiepunkte generiert als durch 200 wahlkampfveranstaltungen.

  67. Und, nicht vergessen: heute werden wir den zukünftigen Weltmeister gesehen haben.

  68. ZITAT:

    “ Wird heute das Geheimnis um den Geheimfavoriten enthüllt? „

    Um 18 Uhr, ja!

  69. Ich hoffe Holz scoutet da für uns!

  70. Gegen Inter will ich mindestens 3 Belgier in unserem Team sehen.

  71. ZITAT:

    “ Gegen Inter will ich mindestens 3 Belgier in unserem Team sehen. „

    Gibt’s einen Stream?

  72. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gegen Inter will ich mindestens 3 Belgier in unserem Team sehen. „

    Gibt’s einen Stream? „

    Sei nicht so ungeduldig…Im August, natürlich…

  73. Vielleicht sogar live auf sport1? Das würde unserer Reputation so gut tun.

  74. Damit ich hier nicht als Ignorant verschrieen werde: Ein gutes Spiel der Deutschen gestern. Erkenne ich natürlich an. Warum das aber weltmeisterlich gewesen sein soll, bei den schwachen Portugiesen….darf man allerdings schon fragen.

  75. Na endlich haben wir dieses Elfmeter Thema abgefuttert und kuemmern uns mal um die eigene Baustelle.

    Any Krachers on ze horizont yet?

  76. Das kleinliche Gepfeife im Strafraum bei einem kleinen Zupfer oder bei einer Berührung, die erst in der 5. Wiederholung erst als „möglich“ eingestuft wird passt so überhaupt nicht zu dem eher großzügigen Laufenlassen auf dem Rest des Spielfeldes.

    Zum Glück ist es – in fast allen internationalen Spielen – üblich, nicht jede Kleinigkeit abzupfeifen, so wie es in der Bundesliga der Fall ist.

    Leider wird bei dieser WM aber genau anders als in der Bundesliga gepfiffen. Großzügig im Feld und überaus kleinlich und damit auch extrem fehleranfällig im Strafraum.

    Plädiere für deutsche Schiris im Strafraum und ausländische Schiris für den Rest des Spielfelds.

    Abgesehen vom gegebenen und nichtgegebenen Elfer hat Deutschland Portugal so oder so an die Wand gespielt.

    Klar, Portugal war schwach. Aber auch klar: Deutschland hat sich – offenbar – deutlich besser vorbereitet und hoch verdient gewonnen.

    Portugal kam mir ein wenig so vor wie die Eintracht so fot in der letzten Zeit. Ein hochgehypter Fußballgott, der, wenn’s drauf ankommt völlig untergeht, und eine Mannschaft, die statt wenigstens zu kämpfen, resigniert und aufgibt.

    Und was Pepe betrifft, das kann Zambrano auch.

    Daher waren meine Sympathien ganz eindeutig für Portugal, die jetzt im mir gewohnten Abstiegskampf stecken.

    Vai Portugal!

  77. Und Merkel gleich in der Kabine? Etwas viel auf einmal. Da sagte Elber gestern Abend lapidar: In Brasilien wollen wir keine Politiker in der Kabine, vielleicht nach einem WM-Titel…

  78. “ Das würde unserer Reputation so gut tun. „

    Wir dürfen uns nicht noch kleiner machen, als wir eh schon sind.

  79. “ Portugal kam mir vor<b wie die Eintracht in der letzten Zeit. Ein hochgehypter Fußballgott , der, wenn’s drauf ankommt völlig untergeht, und eine Mannschaft, die statt wenigstens zu kämpfen, resigniert und aufgibt. „

    That’s the spirit.

  80. ZITAT:

    “ “ Portugal kam mir vor<b wie die Eintracht in der letzten Zeit. Ein hochgehypter Fußballgott , der, wenn’s drauf ankommt völlig untergeht, und eine Mannschaft, die statt wenigstens zu kämpfen, resigniert und aufgibt. „

    That’s the spirit. „

    aber ausgerechnet gegen Porto hat unsere Eintracht genau das Gegenteil gemacht! Und wie ich finde nach dem Ausscheiden aus dem Eurocup den Abstiegskampf ordentlich angenommen. Mach mir mei Eintracht ned madisch

  81. Ich jedenfalls will diesen Kultstümer mit Pornobalken. Jetzt wo der kaputt ist, wird er doch nicht mehr teurer und passt in unser Anforderungsprofil, oder?

  82. ZITAT:

    “ Das kleinliche Gepfeife im Strafraum bei einem kleinen Zupfer oder bei einer Berührung, die erst in der 5. Wiederholung erst als „möglich“ eingestuft wird passt so überhaupt nicht zu dem eher großzügigen Laufenlassen auf dem Rest des Spielfeldes.“

    Gut beobachtet.

  83. ZITAT:

    “ Ich kann mir nicht vorstellen dass außerhalb Deutschlands oder Portugals sich jemand über den Schiri aufregt. „

    In Österreich. Da sind lustige Kommentare dort unter den Artikeln beim Standard z.B.

    „Gibt’s das in Italien, Schusch, dass die Leute so komisch reagieren, nur weil ein Nationalspieler beim falschen Verein spielt?“

    Was die Drecksbayern bei uns sind die Gobbi von Juventus dort. Betrüger halt.

  84. Hach, schwindelige Fifa-Flöten ist/sind mein Schimpfwort des Tages!

    http://www.youtube.com/watch?v.....lJvNtLp-os

  85. Auf jeden Fall sind wir seit gestern nicht mehr „Geh-Heim-Favorit“ (weiß nicht mehr, wer das Wort hier erfunden hat).

  86. So. Almeida mallad und damit Preisstabil. Mit phantastischem Schnauz. Hat in der optischen Gesamterscheining etwas vom späten David Seaman.

    http://www.footballtransfertav.....Seamen.jpg

    http://galeri8.uludagsozluk.co.....541329.jpg

    Darüber hinaus habe ich gestern einen klaren Auftrag gegeben, den neuen Yeboah zu skauten.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-gyan.html

    Ich erwarte Eure Präsentation bis 4pm (CET). Danke und schon mal vorab ein wertloses well done.

  87. „schwindelige Fifa-Flöten ist mein Schimpfwort des Tages!“

    Ja, du weißt ja nie. ;-)

  88. ZITAT:

    „Portugal kam mir ein wenig so vor wie die Eintracht so fot in der letzten Zeit. Ein hochgehypter Fußballgott, der, wenn’s drauf ankommt völlig untergeht,….“

    Bei Schwegler lag das aber an den Verletzungen und nicht daran, dass sein Fruisur nicht saß.

  89. Ich frage mich noch, wer bei uns der „hochgehypte Fußballgott“ sein soll.

  90. @92

    Das Anschmachten des gottgleichen Pirlo findet demnach nur außerhalb von italien statt?

  91. ZITAT:

    “ Darüber hinaus habe ich gestern einen klaren Auftrag gegeben, den neuen Yeboah zu skauten.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-gyan.html

    Kommt von Al-Ain Sportclub. Kann kein guter Teamplayer sein.

  92. Mutterschiff: „Da konnte dann auch Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht mehr an sich halten und begab sich hinterher zu den noch dampfenden Recken in die Kabine.“

    Wer da nicht Kopfkino kriegt ist tot oder aus Stein. *lechz*

  93. “ Darüber hinaus habe ich gestern einen klaren Auftrag gegeben, den neuen Yeboah zu skauten.“

    Offiziell wird der Asamoah Gyan im November 29, also konkret 31.

    Damit ist der für die Eintracht zu jung.

  94. @101, ß: Muddi löst bei mir jetzt eher kein Kopfkino aus. Und schon gar kein *lechz*

    Dann: Die Fifa auf Platz 1 der ‚most controversial companies‘:

    http://versicherungswirtschaft.....k_Fifa.jpg

  95. 100 – JETZT habe ichs kapiert. Hat gedauert. Sehr gelungen – Al-Ain.

  96. ZITAT:

    “ Mutterschiff: „Da konnte dann auch Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht mehr an sich halten und begab sich hinterher zu den noch dampfenden Recken in die Kabine.“

    Wer da nicht Kopfkino kriegt ist tot oder aus Stein. *lechz* „

    Ich bin ein toter Stein, zum Glück.

  97. @101, 103

    Redet ihr von der „süßen Ossi-Braut“, „derangiert und nassgeschwitzt“?

    Da hat sich mein Kopfkino gestern schon verabschiedet …

  98. Oh je. Dursti der Vaterlandsverräter. Beim Italiener ist Auto-Korso okay. Beim Deutschen nicht.

  99. Angie in der Kabine. Da löst sich jede Verhärtung.

  100. ZITAT:

    “ Mutterschiff: „Da konnte dann auch Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht mehr an sich halten und begab sich hinterher zu den noch dampfenden Recken in die Kabine.“

    Wer da nicht Kopfkino kriegt ist tot oder aus Stein. *lechz* „

    Und Mutti hats gestern wieder getan. Dieses schlimme gehemmte Halbjubeln. Die ist doch wahrscheinlich von Imageberatern und Jubelchoreographen umzingelt. Doch in emotionalen Momenten bricht das ewig gedehmütigte Pfaffenkind durch.

    Dagegen ist das Kabinen „selfi“ fast schon herzerfrischend (ist selfi nicht ein selbet angefertigtes Selbstportait von einem selbst? Oder wurde der Begriff „Selfi“ in der zeitgeistlichen Entwicklung zu „überflüssiges-nichtiges-Drecksphoto für sozial isolierte in sozialen Netzwerken“?)

  101. Xavi angeblich bald in us-fussballrente… da geht langsam eine faszinierende ära zu ende, und auf einmal tut’s mir leid, dass mich deren streberfussball ziemlich schnell tierisch genervt hat. vielleicht hätte ich’s mehr geniessen sollen stattdessen.

  102. ZITAT:

    “ @92

    Das Anschmachten des gottgleichen Pirlo findet demnach nur außerhalb von italien statt? „

    Juventini. Das sind schon Mal ein Drittel. Außerdem hat Pirlo sowohl für Inter als auch Milan gespielt, Milan hat seinen Vertrag nicht verlängert, er musste gehen. Dort wird er zumindest respektiert, was bei Arschgeigen wie Chiellini und Marchisio nicht der Fall ist.

  103. ZITAT:

    „Und Mutti hats gestern wieder getan. Dieses schlimme gehemmte Halbjubeln. Die ist doch wahrscheinlich von Imageberatern und Jubelchoreographen umzingelt. Doch in emotionalen Momenten bricht das ewig gedehmütigte Pfaffenkind durch.“

    very nice! ham wir eigentlich weltregie wieder bei der wm? oder anders, wird anderen ländern auch dauernd deren peinliche statsmutti aufs auge gedrückt?

  104. ZITAT:

    “ Xavi angeblich bald in us-fussballrente… da geht langsam eine faszinierende ära zu ende, und auf einmal tut’s mir leid, dass mich deren streberfussball ziemlich schnell tierisch genervt hat. vielleicht hätte ich’s mehr geniessen sollen stattdessen. „

    Guter Punkt!

  105. ZITAT:

    “ @101, ß: Muddi löst bei mir jetzt eher kein Kopfkino aus. Und schon gar kein *lechz*

    Dann: Die Fifa auf Platz 1 der ‚most controversial companies‘:

    http://versicherungswirtschaft.....k_Fifa.jpg

    Ich kann das nicht einordnen: Ist das jetzt gut oder schlecht, wenn man von der grundguten Versicherungswirtschaft als zweifelhaft eingestuft wird?

  106. Dieses schlimme gehemmte Halbjubeln ist vielleicht schon Angie’s orgiastischer Ausbruch,

    also das höchste der Gefühle.

    „das ewig gedemütigte Pfaffenkind“ – *grins

  107. Dampfende Recken, Kinners! Dampfender Philipp, ach ich hör auf…..

  108. „very nice! ham wir eigentlich weltregie wieder bei der wm?

    oder anders, wird anderen ländern auch dauernd deren peinliche statsmutti aufs auge gedrückt? „

    Sicher nicht. Der Selbsthass der Deutschen, da ist er wieder.

  109. ZITAT:

    “ Dampfende Recken, Kinners! Dampfender Philipp, ach ich hör auf….. „

    Ja.

  110. Dampfnudelblues.

  111. Ergänzungsspieler

    117 – eher Selbstmitleid. Zum Selbsthass fehlt mir bei diesem Bild der Nationalstolz.

  112. Ob die kabinendampfende Nia Küntzer seinerzeit auch den Zwanziger in freudiger Erwartung…

    Die Euphorie machts evtl. möglich.

    Um schlußendlich alle Gender abzu(!)decken, noch dieser duschfreudige Trainer hier (2. Hälfte des kurzen spots)

    http://www.youtube.com/watch?v.....uiandK8aSQ

  113. Wenn ihr net des Thema wechselt, schickt der Heinz wieder Bilder von ihr.

  114. Von der Nia?

    Als her damit!

  115. Beim Nachnamen der Nia hat sich ein vorwitziges „t“ emporgereckt, welches ich hiermit mangels Verwendung an interessierte Jüngere abgeben möchte.

  116. …natürlich war sich Angie nicht sicher, was sie in der Kabine voller dampfender blutjunger Kerle erwartete. Vielleicht ahnte sie es, vielleicht wich die Ahnung einer prickelnden Hoffnung, als sie dem erhitzten vor Schweiß glänzendem Körper von Phillip gegenüberstand „Angie toll, das Du da bist“.

    Gerome kühlt derweil im Hintergrund seinen mächtigen Brustkorb. Anfänglich dreht er sich noch schüchtern von Angie weg, die aber gerade dadurch seinen festen Hintern nicht lange ignorieren kann. Bald schon aber baut sich Gerome in voller Größe vor ihr auf – durch die dampfende heiße Luft in der Kabine kann man nur ahnen, was seine Blicke ihr sagen möchten. Angie kann gegen das Prickeln nicht mehr ankämpfen…

    Gemafreie Musik.

    Ich wünschen den Geschwistern ein angenehmes Kopfkino.

  117. Selfies scheinen sie ein wenig zu entlefzen. Lukas hats halt drauf, deshalb mag sie ihn auch so.

  118. entlefzen!!! Sensationell. Das triffts.

  119. ZITAT:

    “ Dann: Die Fifa auf Platz 1 der ‚most controversial companies‘:

    http://versicherungswirtschaft.....k_Fifa.jpg

    Hihi. Real Saragoza auf Platz

  120. @126

    Ich hab mir das mal ausgedruckt, um es meiner Frau unters Kopfkissen zu legen.

    Mit ein wenig Glück schaut sie das nächste Spiel mit mir an, anstatt auf einem Rosamunde-Pilcher-Film auf dem anderen Kanal zu bestehen.

    Mit ein wenig Pech bleibt die Kiste allerdings aus.

  121. ZITAT:

    “ :)

    http://www.buzzfeed.com/mattbe.....?bftw=main

    Endlich mal was für die Kernkompetenz hier.

  122. ZITAT:

    „Mit ein wenig Glück schaut sie das nächste Spiel mit mir an, anstatt auf einem Rosamunde-Pilcher-Film auf dem anderen Kanal zu bestehen.

    Mit ein wenig Pech bleibt die Kiste allerdings aus. „

    Im Ernst ? Wenn WM ist werden doch eigentlich die fußballaversesten Leute zum Teilzeitfan.

  123. Was macht dann der sprechende Hosenanzug, wenn die Dampfheimer das Viertelfinale gewonnen haben?

    Tanzt die naggisch durch den VIP Bereich bis in die Umkleidekabine, um dort Rotkäppchenschaumwein mit den Nutellabuben im Whirlpool zu schlürfen?

    Der DFB ist doch angeblich politikfrei, dann sollte diese erbärmliche Regierungsdarstellerin als erstes Kabinenverbot bekommen.

    Nach dem nächsten Spiel drängt sich sonst noch der dicke Siggi mit rein.

    Ekelhafte Drecksbande!

  124. Ich gestehe: Leute die bei Angie / dampfenden Philipp *lechzen* machen mir ein wenig Angst :-)

    @126 Ergänzungsperversling

    Mist, da habe ich heute kaum Zeit für den Sch… hier, aber Dein Beitrag hat mich doch erwischt. Razupaltuff.

    Der Nachmittag ist gelaufen, und gleich noch ein Meeting mit viel Zeit zum Nachdenken.

  125. ZITAT:

    “ Oh je. Dursti der Vaterlandsverräter. Beim Italiener ist Auto-Korso okay. Beim Deutschen nicht. „

    Korso ist auch italienisch (korrekt: Corso). Bei uns heißt das Polonäse. Also: Beim nächsten Sieg auf zur Autopolonäse.

  126. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Mit ein wenig Glück schaut sie das nächste Spiel mit mir an, anstatt auf einem Rosamunde-Pilcher-Film auf dem anderen Kanal zu bestehen.

    Mit ein wenig Pech bleibt die Kiste allerdings aus. „

    Im Ernst ? Wenn WM ist werden doch eigentlich die fußballaversesten Leute zum Teilzeitfan. „

    Sie steht mehr so auf harte Sachen, z.B. Eishockey-WM.

  127. ZITAT:

    “ Nach dem nächsten Spiel drängt sich sonst noch der dicke Siggi mit rein. „

    Danach Renovierung des Ermüdungsbeckens.

  128. ZITAT:

    “ Oh je. Dursti der Vaterlandsverräter. Beim Italiener ist Auto-Korso okay. Beim Deutschen nicht. „

    Ich finde Autokorso nach WM-Sieg ok, nach Vorrundensieg ein wenig lächerlich. Allerdings frage ich mich, warum die alle noch fahrtauglich sind nach so einem Spiel. Bei uns gab es zu jedem Tor ein Bier ;)

  129. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Oh je. Dursti der Vaterlandsverräter. Beim Italiener ist Auto-Korso okay. Beim Deutschen nicht. „

    Ich finde Autokorso nach WM-Sieg ok, nach Vorrundensieg ein wenig lächerlich. Allerdings frage ich mich, warum die alle noch fahrtauglich sind nach so einem Spiel. Bei uns gab es zu jedem Tor ein Bier ;) „

    Bei uns nen Schnapps!

  130. Dampfplauderer, immer, alle.

  131. ZITAT:

    “ Bei uns nen Schnapps! „

    Bier gibt’s ja schon wegen der Hitz‘

  132. Wie ist denn eigentlich die offizielle bloglinie, die Sympathievergabe am heutigen Spieltag betreffend?

    Hat Belgien so etwas wie Wohlwollen überhaupt verdient?

    Ich meine: JA. War neulich erst in den belgischen Ardennen, ein beliebtes Reiseziel unserer Großväter. Trotz wiederholter unangmeldeter Besuche haben Flamen und Wallonen aber ihre Freundlichkeit gegenüber uns Deutschen nicht verloren. Die Wallonen leider aber auch nicht ihre Sprache. Da sind wohl noch mehr Besuche nötig…

    Außerdem sind Bier und Pommes weit vorne. Klares Daumendrücken für unsere westlichen Nachbarn.

    Brasilien und Mexiko? Da hab ich keinen Favoriten. Mir sind die meninas/chicas aus beiden Ländern stets willkommen! Im Fußball sehe ich aber Brasilien vorne. Freue mich aber mehr auf die Nahaufnahmen des Publikums….

    Russland und Südkorea? Die brauch ich beide nicht. Dürfen gerne beide ausscheiden.

  133. was ist das eigentlich für ein schmodder, wieso spielen den brasielien und mexico zum zweiten mal, bevor russland und südkorea überhaupt ihr erstes spiel gemacht haben? ich prangere das an

  134. mexico find ich ja kreuzsympathisch, die spielen irgendwie… anders? und deren trainer ist der hammer, so breit wie hoch und immer auf 180. oh und die fans sind ehrlich durchgeknallt, nicht so „hahaha we so crazy“-hollandmässig

  135. Frage an die versammelte Anwaltschaft: Wenn jemand es hin bekommt, dass ein Zahlungsfluss anstatt auf dem Konto des Berechtigten auf dem eigenen Konto lautet, was ist das für ein Tatbestand? Nur um sicher zu gehen?

  136. Hängt davon ab, was du unter „dem eigenen Konto“ verstehst.

    Deines, meines oder das des Anwalts?

  137. Ich war ja letztes Jahr bekanntlich bei einem Spiel der Mexikaner in den USA gegen CIV. Mit ca. 35000 Mexikanern. Sehr sympathisch, Daher heute Abend Chili, Nachos und Guacamole. Und einen Tequila für jedes Tor.

    Um 1800 ganz klar Daumen hoch für Stella und Pommes.

  138. @ 143, Sympathiewerte

    Zu Belgien fehlt mir aus unerfindlichen Gründen jeder emotionale Bezug. Vielleicht, weil die selbst keinen Bezug zu ihrem Land haben. Gegen Algerien können sie aber gern gewinnen, da gilt der Nachbarsympathiebonus mehr als die Verbindungen zum maghrebinischen Kleinhändlertum.

    Für Mexico bin ich wegen der Aussenseiterrolle, wegen ihres verrückten Trainers und weil ich das Land als sehr angenehm in Erinnerung habe. Ausserdem bin ich gegen Brasilien wegen Schwalbinho.

    Was hast Du gegen Südkorea? Gutes Elektro, Gangnam Style, interessante Frisuren, nettes Essen; das Land scheint mir Humor zu haben. Gefällt mir. Ausserdem gönne ich denen nach diesem Fährschifftrauma ein positives Erlebnis und einen Sieg gegen Russland.

  139. ZITAT:

    “ Frage an die versammelte Anwaltschaft: Wenn jemand es hin bekommt, dass ein Zahlungsfluss anstatt auf dem Konto des Berechtigten auf dem eigenen Konto lautet, was ist das für ein Tatbestand? Nur um sicher zu gehen? „

    Je nach Ablauf kommt hauptsächlich ein Betrug mit einem der zahlreichen Unterfälle (Computerbetrug u.a.) oder eine Untreue in Betracht.

  140. Pro Belgien!

    Belgien bei der WM 1986 in Mexiko war sensationell. Habe gute Erinnerungen an Nico Claesen.

    http://www.sporting-heroes.net.....90_a20440/

  141. ZITAT:

    Wie ist denn eigentlich die offizielle bloglinie, die Sympathievergabe am heutigen Spieltag betreffend?

    Hat Belgien so etwas wie Wohlwollen überhaupt verdient?

    Ich meine: JA. War neulich erst in den belgischen Ardennen, ein beliebtes Reiseziel unserer Großväter. Trotz wiederholter unangmeldeter Besuche haben Flamen und Wallonen aber ihre Freundlichkeit gegenüber uns Deutschen nicht verloren. Die Wallonen leider aber auch nicht ihre Sprache. Da sind wohl noch mehr Besuche nötig…

    Außerdem sind Bier und Pommes weit vorne. Klares Daumendrücken für unsere westlichen Nachbarn.

    Brasilien und Mexiko? Da hab ich keinen Favoriten. Mir sind die meninas/chicas aus beiden Ländern stets willkommen! Im Fußball sehe ich aber Brasilien vorne. Freue mich aber mehr auf die Nahaufnahmen des Publikums….

    Russland und Südkorea? Die brauch ich beide nicht. Dürfen gerne beide ausscheiden. „

    Mit Belgiern hab‘ ich in meinem Leben bisher nur schlechte Erfahrungen gesammelt. Auch, wenn das sicherlich nicht für deren Volk als solches gelten kann, habe ich denen gegenüber eher Vorbehalte. Ich bin aber schon gespannt, wie der Geheimfavorit (ein wirklich lustiges Wort!) spielen wird.

    Für die Brasilianer habe ich spätestens seit dem Rücktritt von Roberto Carlos aus der Seleção nicht mehr viel übrig. Bei dieser WM sind sie sogar schon nach dem ersten Spiel bei mir unten durch. Arrogantes Pack! Ich hoffe inständig, dass ihnen ihr Angstgegner heute den Allerwertesten aufreißen wird. Aber irgendein Offizieller wird das schon zu verhindern wissen …

  142. Gute Nachricht, nicht? Das Internet bekommt einen Mittelfinger.

    http://www.golem.de/news/unico.....07248.html

  143. OT:

    zu Absurd, um es Euch vozuenthalten. Murmel, kennst Du etwa die Interpreten?

    https://www.youtube.com/watch?.....e=youtu.be

  144. Jan Christian Müller!

    Sehr guter Text von ihm.

    „Fußball und Politik befruchten sich hierzulande immer dann perfekt, wenn die Arbeit zwischen den Kreidelinien vorher so verrichtet wurde, dass eine Kabineninszenierung beiden Seiten zum Vorteil gereicht. Das war im Imperium von Helmut Kohl in den 1990ern der Fall, und auch im Oktober 2010 wieder, als Angela Merkel nach einem deutschen Sieg in der EM-Qualifikation über die Türkei die Katakomben des Berliner Olympiastadions aufsuchte und sich gewiss alles andere als zufällig mit dem Deutsch-Türken Mesut Özil fotografieren ließ.“

    http://www.fr-online.de/wm-201.....19644.html

  145. @ 150

    Hab nichts gegen Südkorea.

    Ich kann nur weder mit dem Land (war paarmal dort) noch mit den Leuten (bin vielen hier wie da begegnet), noch mit dem Essen (obgleich Bulgogi und Bibimbap sicher nicht zu verachten sind), noch mit der (sehr erfolgreichen) koreanischen Kopierindustrie, an der man kaum noch vorbeikommt, etwas anfangen. Und nach meinem Empfinden sieht frisurentechnisch ein Koreaner aus wie alle anderen.

    Da sind mir die Russen ja fast lieber: Vodka aufn Tisch und es wird gefeiert. Zwar laut, derb und vulgär – aber eben auch ausgesprochen freundschaftlich und fröhlich. Nur gut, dass Vodka jederzeit und überall verfügbar ist.

    Interessant übrigens, dass auch die Koreaner erstmal reichlich tanken müssen, um einigermaßen locker zu werden.

  146. Stella Artois, Mezcal, Wodka und den Termin für Morgen früh absagen. Läuft.

  147. der Herr Isaradler könnte anlässlich des heutigen Spiels ausnahmsweise (noch) mal seine best-of-belgian-beer-Liste zur Verfügung stellen. Bei dem Angebot an Gebräu verliert man ja völlig den Überblick.

    Außer Hoegaarden, Duvel, Leffe und die Jupiler-Plörre kenn ich da leider noch nix.

  148. Vor wenigen Jahren kannte ich nur Belgische Schäferhunde – jetzt wünsche ich mir einen belgischen Fußballer. Leider bin ich damit nicht alleine.

    http://sz.de/1.2002263

    Ansonsten ist mir ein WM-Gastgeberland über die Gruppenphase hinaus immer recht, der Stimmung zuliebe.

    Russland? Soll bitte in der eigenen Hälfte bleiben, sonst kommen die nur wieder auf blöde Ideen …

  149. @ 157

    Da bist Du mir an Erkenntnissen voraus. Nur was die Frisuren angeht, bleibe ich bei meinem Standpunkt.

    http://www.blick.ch/life/verru.....79069.html

  150. ¡Viva México!

    Chiquiti bum a la bim bom ba,

    México, México, ra-ra-ra !!!

  151. „Das zuvor letzte Spiel einer deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal hat Shkodran Mustafi in Bebra gesehen, vor zwei Jahren in seiner nordhessischen Heimat beim Public Viewing. Da war er noch Fan.“

    Auch JCM. Sehr fleißig.

    http://www.fr-online.de/wm-201.....17176.html

  152. @161

    In Korea hat’s eine extrem ausgeflippte Jugend(kultur) einerseits und einer extrem angepassten und uniformen, sich hierarchischen Zwängen unterordnende Erwachsenenkultur.

    Während die Älteren kaum voneinander zu unterscheiden sind, legen die Jüngeren enormen Wert auf die Abgrenzung zu genau diesen Uniformismus. Was auf der einen Seite so enorm anstrengend hierarchisch und roboterhaft ist, ist auf der anderen Seite genauso anstrengend grell und anarchisch.

    In dem Falle widersprechen sich also ausgeflippte Frisuren und millionenfach gleicher Haarschnitt überhaupt nicht.

    Nachtrag…ich gehe ja mal davon aus, dass Isaradler als Biergourmet die Anheuser-Busch Gruppe meidet, wie die deutsche Nationalmannschaft ihre Nationalhymne…

    Ich meine: Höchstinteressant, vom kultur-soziologischen Standpunkt gesehen. Aber eben nix für mich.

  153. ZITAT:

    “ Interessant übrigens, dass auch die Koreaner erstmal reichlich tanken müssen, um einigermaßen locker zu werden. „

    zudem wirds dann echt schraeg: wenn vollgetankt, haben sie die Neigung foermlich zu implodieren , schwitzen koennse ja nicht …

    Bis auf wenige Ausnahmen kann ich mit Koreanern auch nicht viel anfangen. In England sind sie auf den Golfplaetzen ohnehin als humorloses zockendes Pack verschrien.

    Ansonsten1: pro Belgien.

    Ansonsten 2: hoffen auf einen Sieg von Mexico.

  154. meine Güte, was ich da für ein Durcheinander poste…als hätt ich schon 3 Duvel intus.

    Die portugiesische Putzfrau hat’s jedenfalls mit Fassung genommen. Für sie war der frühe Elfmeter der Knackpunkt. Und die Aktion von Pepe hat denen den Rest gegeben.

  155. ZITAT:

    “ OT:

    zu Absurd, um es Euch vozuenthalten. Murmel, kennst Du etwa die Interpreten?

    https://www.youtube.com/watch?.....e=youtu.be

    Ne. Aber ich glaube der Gründel war mit denen mal auf Tour.

  156. Geheim. Favorit. Mit van Buyten? Echt?

  157. @ Skylark

    Klingt plausibel. Habe wohl bisher nur ausgeflippte getroffen. Die waren aber meist nett, wenn man hinter die etwas überkanditelte Fassade gelangte.

    Ist ja nicht ungewöhnlich, dass sich da, wo die Leitkultur extreme Anpassung verlangt, erst recht aus dem Rahmen fallende Subkulturen bilden. Nicht umsonst kommt Hans Söllner aus Bayern. :-)

    Ich habe übrigens auch nichts gegen Russen, finde die (Klischee, Klischee…) in ihrem gefühlt ständigen Suff aber meinerseits anstrengend. Möge der schönere gewinnen.

  158. ZITAT:

    “ Geheim. Favorit. Mit van Buyten? Echt? „

    Suuupergeheim!

  159. Van Buyten. In einer Startelf bei einer WM.

  160. ZITAT:

    “ Van Buyten. In einer Startelf bei einer WM. „

    Hehehe. Ich habe schon Jens Jeremies in einer Startelf gesehen.

  161. So. Da werde ich Euch mal an meinem reflektierten Weltbild teilhaben lassen:

    – Belgien = so eine Art Frankreich = dagegen

    – Algerien = habe mal von einem Algerier mieses Dope gekauft (könnte aber auch ein Marokkaner

    gewesen sein) = dagegen

    – Mexiko = Hugo Sanchez = dagegen (das hallt auch noch ein paar Generationen nach)

    – Brasilien = Facebook hat entschiede, dass das miese Ausbeuter sind = dagegen

    – Russland = Imperialisten = dagegen

    – Südkorea = mein scheiß Samsun macht mich nach dem letzten Uddate wahnsinnig = dagegen

  162. Selbst ein Bonameser hat es in eine Startelf bei dieser WM geschafft.

  163. ZITAT:

    Hehehe. Ich habe schon Jens Jeremies in einer Startelf gesehen. „

    Ich Bernd Cullmann. Stimmt schon.

  164. ZITAT:

    “ So. Da werde ich Euch mal an meinem reflektierten Weltbild teilhaben lassen“

    Ich hab’s nicht gelesen. Kann das jemand zusammenfassen?

  165. Auf gehts Belgien

  166. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So. Da werde ich Euch mal an meinem reflektierten Weltbild teilhaben lassen“

    Ich hab’s nicht gelesen. Kann das jemand zusammenfassen? „

    Dagegen.

  167. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So. Da werde ich Euch mal an meinem reflektierten Weltbild teilhaben lassen“

    Ich hab’s nicht gelesen. Kann das jemand zusammenfassen? „

    dagegen

  168. Dagegen waren die Belgier – auch wenn wir und wie die Axt im Walde aufgeführt haben – immer recht nobel zu uns. Den Dejagah finde ich klasse und ich dachte bis gestern, der wäre Algerier. Ich mag ach Mexiko Hip Hop und stehe diese immer fröhlich tanzenden Brasilianer. Südkorea ist durch die Teilung so eine Art Deutschland und der Russe hat eine schöne Melancholie.

    Schwierig.

  169. Ein neues Traumpaar.

  170. Kärber, freu dich einfach mit dem Sieger und verachte den Verlierer

  171. HA! Willy die Kampfsau trainiert. Schwierig, schwierig.

  172. Ergänzungsspieler, die Lösung Deines scheinbaren Dilemmas ist einfach: Etwas dagegen + Relativ okay = Ziemlich egal

  173. ‚Den Linienrichter irritiert das Hemd‘

    Weia.

  174. ZITAT:
    “ Das ist mir zu intellektuell. „

    Ist ja auch der Interlektuellen Blog

  175. Do you smoke?

    No, I steam sometimes.

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das ist mir zu intellektuell. „

    Ist ja auch der Interlektuellen Blog „

    Seit wann denn das?

  177. Jaja, uralt aber mein Lieblingsfranzose zeigt auch ein reflektiertes Weltbild:

    https://www.youtube.com/watch?.....ns#t=6m59s

  178. Was spielt der Belgier denn da für einen Mist zusammen….

  179. ZITAT:

    “ Das ist mir zu intellektuell. „

    Mir ist das zu mathematisch.

  180. Da ist kein durchkommen. 0-0.

    Oder abpfeifen.

  181. Belgien fühlt sich jetzt schon wie Mitternacht an.

  182. Belgien ist das ideale Distillat aus Holland und Frankreich, vereint es doch respektive deren Lockerheit und Genußsucht ohne deren Hysterie und Chauvinismus.

    Wo anfangen? Was man gut bekommen kann: Saison Dupont, Moinette, Duvel Triple Hop, Rochefort 8 und 10, Witkap Pater Stimulo, Westmalle Dubbel vom Faß, De Koninck vom Faß (a.k.a. Bolleke), Orval, Chimay Cinq Cents vom Faß, Chimay 10, Boon Kriek, auch ein schlichtes Palm vom Faß ist als schneller Aperitif nicht zu verachten…

  183. Ich mag ein schönes Spiel und fairen Sport. Möge der bessere gewinnen und dem Verlierer die Hand reichen.

  184. Ihr Kappen: GEHEIMfavorit. Die sind doch nicht blöd und spielen schon gegen die Kameltreiber groß auf.

  185. Ui. Jetzt schon Frust in Belgien.

  186. Perfekte Aktion. So merkt niemals jemand, daß die Geheimfavorit sind.

  187. Der Geheimplan scheint ja ganz gut aufzugehen.

  188. Wer hat mir denn den Lukaku empfohlen? Dagegen ist Gomez ja ein Laufwunder…

    unauffällig gehalten der Bälger. Kann man so machen…

  189. Der ideale Verlauf für die Fortsetzung eines heiteren Wechselpressings.

  190. mh, wäre es eine Mannschaft oder ein Spieler, der Emotionen bei mir verursacht würde ich sagen: Vollidiot, so nimmt man es zur Kenntnis.

  191. Algerien. Da war was. In Gijon. Littbarski mit seinen Disco-Strähnchen im Haar.

  192. sowas ist ein klarer Elfer, nicht das Umkippen des Piefke gestern

  193. Der Favourit versteht es, selbiges geheim zu halten.

  194. Elfmeter nach sinnloser hoher Flanke. Aber wem sag ich das.

  195. Die sind wohl eher der GEH-nachdervorrunde-HEIM Favorit.

  196. ZITAT:
    “ Elfmeter nach sinnloser hoher Flanke. Aber wem sag ich das. „

    Keine Flanke. Hoher Querpass, du Amateur!!

  197. ha. da. elfer

  198. +++ Pausenlektüre & Veranstaltungshinweis +++

    Montag, 23. Juni: Stolpersteinverlegung und Denkmaleinweihung „im gedächtnis bleiben“

    +++ Pausenlektüre & Veranstaltungshinweis +++

  199. Standards haben sie also auch geübt.

  200. wie lange ist geheim denn geheim?

  201. Gut, wenn es drauf ankommt, holt sich der gemeine Belgier an sich dann eher noch ein Bolleke und setzt sich noch etwas blinzelnd in die tiefstehende Sonne.

  202. ZITAT:

    “ ha. da. elfer „

    DVBT, Telekom UMTS oder mir dem CE verwand?

  203. wenn es so bleibt giebts ein feinen Bruessler Autokorso von Fans mit algerischen Wurzeln. Und das sind dort nicht wenige.

  204. @142

    Gewinnen soll jeweils der, welcher mich am besten unterhält, da lege ich micht erst während des Spiels fest.

    Außer Russland. Tolles Land; aber für die Leute (sobald es mehr als einer auf einmal sind), bzw. deren Art geht mir extremst gegen den Strich. (chronische *Laute* Menschen-Allergie).

    Belgien…sind entweder bekloppter als die Holländer, sturer als die Deutschen, oder noch arroganter als die Franzosen.

    Erfahrungsgemäss auch sehr gerne alles im gemischten Triple, wenn man dort mehr als nur den Tages-Touri gibt (außer Brüssel, da fällt dann zumeist der Belgier in seiner Minderheit nicht weiter auf).

    Aber wer die Leute en masse ausblenden mag, kann ein Menge Spaß dort haben, was Kunst und Kulinarisches angeht.

  205. Ah ja, Multipel offensive Dominanzverwaltung. Soso.

    Spielanalyse von gestern im Klicki-Klacka, interaktiv abkippend.

    http://derstandard.at/20000020.....Schwerenot

    Kroos und Müller haben sich keinen einzigen Ball zugespielt. Seltsam.

  206. So geheim ist also der Geheimfavorit – Tarnung pur !

  207. Hilflos auf allen Ebenen. Und körperlich auch nicht so fit. Geh Heim!

  208. Algerien. Abteilung guck und staun. Halbzeit-Fuehrung.

  209. ZITAT:

    “ Warum gibt das kein Gelb? „

    Experten, bitte. Warum gab es beim Elfer Gelb, bei vergleichbaren oder gröberen Fouls außerhalb der Box nicht?

  210. Bin enttäuscht vom Geheimfavorit. Oder kommt da noch was an Supergeheimwaffe?

  211. Hm. Otto Pfister traut, wenn, dann Algerien von dern afrikanischen Teams was zu., so meint ich das heute gelsen zu haben. Scheint zu stimmen.

  212. ZITAT:

    “ Bin enttäuscht vom Geheimfavorit. Oder kommt da noch was an Supergeheimwaffe? „

    Bin auch gespannt.

  213. ZITAT:
    “ Belgien ist das ideale Distillat aus Holland und Frankreich, vereint es doch respektive deren Lockerheit und Genußsucht ohne deren Hysterie und Chauvinismus.

    Wo anfangen? Was man gut bekommen kann: Saison Dupont, Moinette, Duvel Triple Hop, Rochefort 8 und 10, Witkap Pater Stimulo, Westmalle Dubbel vom Faß, De Koninck vom Faß (a.k.a. Bolleke), Orval, Chimay Cinq Cents vom Faß, Chimay 10, Boon Kriek, auch ein schlichtes Palm vom Faß ist als schneller Aperitif nicht zu verachten… „

    ZITAT:
    “ Belgien ist das ideale Distillat aus Holland und Frankreich, vereint es doch respektive deren Lockerheit und Genußsucht ohne deren Hysterie und Chauvinismus.

    Wo anfangen? Was man gut bekommen kann: Saison Dupont, Moinette, Duvel Triple Hop, Rochefort 8 und 10, Witkap Pater Stimulo, Westmalle Dubbel vom Faß, De Koninck vom Faß (a.k.a. Bolleke), Orval, Chimay Cinq Cents vom Faß, Chimay 10, Boon Kriek, auch ein schlichtes Palm vom Faß ist als schneller Aperitif nicht zu verachten… „

    Merci beaucoup / dank je wel!

  214. Eine extrem massierte Algerische Mannschaft….

    Ich werde die Bedeutung nie verstehen.

  215. ZITAT:

    “ Bin enttäuscht vom Geheimfavorit. Oder kommt da noch was an Supergeheimwaffe? „

    Wer soll da kommen . Marc Dutroux, Tim und Struppi ?

  216. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum gibt das kein Gelb? „

    Experten, bitte. Warum gab es beim Elfer Gelb, bei vergleichbaren oder gröberen Fouls außerhalb der Box nicht? „

    Weil die alle Japaner sind.

  217. Ich kapiers wirklich nicht. Gibt es da eine neue Anweisung?

  218. „Dieser Weg wird dann doch kein leichter sein für Wilmots und Co.“

    Ein neues Highlight der Reporterzunft.

  219. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum gibt das kein Gelb? „

    Experten, bitte. Warum gab es beim Elfer Gelb, bei vergleichbaren oder gröberen Fouls außerhalb der Box nicht? „

    Weil die alle Japaner sind. „

    Es scheint eine generelle Anweisung zu geben, dass bei Elfmezer auch gelb gegeben wird oder hat einer einen Elfer ohne gelbe Karte präsent?

  220. Morgen

    Taumelnder Riese Spanien – Geheimtipp Chile 21:00 Uhr

    Schaut dies zufälligerweise morgen jemand in Ffm öffentlich-kneipentechnisch?

    Oder kann wenigstens bestätigen dass die Alte Liebe es zeigt? Deren Homepage spricht von „u.a.“.

  221. Was war das denn? Ein Medizinmann?

  222. ZITAT:

    “ Genau deshalb frage ich, ce. „

    Ja klar aber da ich es nicht sicher weiß, kann ich es nur vermuten.

    @ABB, habe ich eben auch gedacht. Der hat die Belgier verhext.

  223. @ Stefan # 227 ff.

    Bin definitiv nix Experte.

    Hatte nur was gelesen (FIFA-Anweisung), dass Fouls im Strafraum „schneller“ gelb plus Elfer gepfiffen werden sollen und beim „restlichen“ Spielfeld eher locker zu handhaben sind. Hatte in HZP gesucht und (noch) nix gefunden. Hatte es interpretiert als „Schutz der Stuermer im Strafraum“ plus „internationale Haerte“. Finde aber den Link derzeit nicht, sollte sich aber im Lauf des Abends finden lassen. (Und die B..D war’s nicht!)

  224. ZITAT:
    “ Ich kapiers wirklich nicht. Gibt es da eine neue Anweisung? „

    Möchtest du es von mir erklärt haben?:-D

  225. ZITAT:

    “ Ich kapiers wirklich nicht. Gibt es da eine neue Anweisung? „

    Du kapierst ja auch nicht die Sache mit den Flanken. Nochmal, nicht alles was gefährlich aussieht ist gefährlich.Auch wenn die Presse das anders sieht..

    Ansonsten Regel 12..

    mit Beispielen und Auslegungsregeln

    http://www.dfb.de/fileadmin/us.....14-DFB.pdf

    Ungeachtet dessen hat der Schiri auch noch einen Ermessenspielraum.

    Deswegen hat der gestern auch glatt Rot bekommen und nicht Gelb/Rot. Und Müller eben nichts.

  226. Belgien taugt also auch nix, Bin ab jetzt für Deutschland.

  227. Elfer ohne Karte…..Rumgezuppel, Gewühle, Berührung im Strafraum etc…ohne richtig böse absicjt

    Elfer mit Gelb……Absicht vorhanden und Ersichtbar im ermessen des Schiris

    Elfer mit Rot….grobes Foul, böswillige Verhinderung einer Torchance

    Alles im Auge des Schiris

  228. Eddy Merckx muss helfen.

  229. Och Gründel. …ich schreib mir die wischfinger wund und du schickst links…also echt jetzt

  230. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bin enttäuscht vom Geheimfavorit. Oder kommt da noch was an Supergeheimwaffe? „

    Wer soll da kommen . Marc Dutroux, Tim und Struppi ? „

    Sieht eher so aus wie Schulz & Schulz.

  231. Nun Stefan. .ich hoffe du weißt jetzt warum die Herren im Strafraum schneller gelb ziehen:-)

  232. ZITAT:

    “ Belgien taugt also auch nix, Bin ab jetzt für Deutschland. „

    Huch?

  233. Und die Fifa Regeln befinden sich auf Seite 82-94. Für Elfer gibt es keine Sonderregelungen, es sei denn es ist eine klare Torchance. Dann heißt Duschen. Mit oder ohne Angela.

  234. Belgien spielt doch absichtlich auf Platz 2 in der Gruppe, damit sie im AF gleich mal den Ruhrkumpel auf Urlaub schicken können

  235. „NIcht alles, was gefährlich aussieht, ist auch gefährlich“.

    Flanke – Kopfball – Tor ist also harmlos. Interessante Sichtweise. Sollte ich mir zu eigen machen, rege ich mich weniger auf beim Fußball.

  236. Kann mir jemand den heutigen Bloginhalt zusammenfassen? Am besten in drei Sätzen, oder bin ich da zu vermessen? Ein Dankeschön wäre allemal drin…

  237. Eine gute Mannschaft würde Algerien in vier Teile zerlegen. Von der Ballbehandlung sind sie wirklich nicht gut.. Aber der Kampfgeist Die Rackern und Kämpfen für ihr Land. Toll

  238. Belgien gewinnt das gerumpel. So mancher hat so Titel geholt. Flanke?

  239. Mein de Bruyne mit dem Assist.

  240. Ach das war das „geheim“. Ist nicht anscheinend nicht gefährlich, weil es ja gefährlich aussieht aber nicht gefährlich sein soll, ist aber dann gefährlich.

  241. Hab es wahrscheinlich nicht mitbekommen, aber diese gebetsmühlenartige Kommentare zu Flanken beziehen sich worauf?

  242. Da war die geheimwaffe.

    Ein Harlem Globe Trotter.

  243. ZITAT:

    “ Hab es wahrscheinlich nicht mitbekommen, aber diese gebetsmühlenartige Kommentare zu Flanken beziehen sich worauf? „

    Frag den Heinz, er wirds Dir erklären.

  244. ZITAT:

    “ Hab es wahrscheinlich nicht mitbekommen, aber diese gebetsmühlenartige Kommentare zu Flanken beziehen sich worauf? „

    Ich glaube, es war Siegenthaler als Cheftaktikberater von Löw, der in einem Interview meint, Flanken seien entbehrlich, weil nur jede hundertste zu einem Tor führen würde.

  245. Ich finde die Schiris recht gut.

  246. Danke, und abpfeiffen bitte ;)

  247. ZITAT:

    “ Hab es wahrscheinlich nicht mitbekommen, aber diese gebetsmühlenartige Kommentare zu Flanken beziehen sich worauf? „

    http://www.blog-g.de/der-steg-.....ent-803067

  248. Es geht auch ohne Flanke.

  249. ZITAT:

    “ Morgen

    Taumelnder Riese Spanien – Geheimtipp Chile 21:00 Uhr

    Schaut dies zufälligerweise morgen jemand in Ffm öffentlich-kneipentechnisch?

    Oder kann wenigstens bestätigen dass die Alte Liebe es zeigt? Deren Homepage spricht von „u.a.“. „

    Die ALTE LIEBE zeigt morgen alle drei Spiele.

    https://www.facebook.com/event.....042425878/

  250. BEL-Wilmots: Fehler erkannt, in HZP umgestellt und ausgewechselt und Spiel gedreht. (Fast) alles richtig gemacht.

  251. ZITAT:

    “ „NIcht alles, was gefährlich aussieht, ist auch gefährlich“.

    Flanke – Kopfball – Tor ist also harmlos. Interessante Sichtweise. Sollte ich mir zu eigen machen, rege ich mich weniger auf beim Fußball. „

    Ich bin mir ziemlich sicher das du Siegenthalers Ansatz verstehst. Du bist nämlich im Gegensatz zu manch anderem nicht bescheuert.

    Als jemand der sich mit Taktik beschäftigt, dürfte dir ja nicht entgangen sein, dass zumindest im hochklassigen internationalen Fußball die Abwehrreihen bei hohen Flankenbällen eher DaZke sagen. Was sehen wir derzeit ? Mit Sicherheit andere Spiele, als wenn Manchester City auf Bayern oder Real trifft. Derzeit ist dies eher ein mehr oder minder unterhaltsames Volksvergnügen, in der die Flanke auch zum Ziel führen kann, wobei man sich durchaus mal darüber unterhalten müßte , wie der Begriff Flanke zu definieren ist.. Btw, das 2:1 von Belgien resultierte nicht aus einer Flanke,oder?

    Ich bin sicher , wenn es um die Wurst geht und die besten acht aufeinander treffen, wird man sich schwerlich mit den Mitteln von gestern durchsetzen. Dazu ist die Defensive dieser Mannschaften mittlerweile einfach zu spielstark.. Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren. Als running gag ist es ja recht vergnüglich.

    Möchte noch anmerken ,dass nicht ich euch das erklärt habe ,sondern Herr Siegenthaler. Ich persönlich fand seine Ausführungen ganz überzeugend, wie ich überhaupt finde, dass sich nachdenken und zuhören mitunter lohnt. Besonders hilfreich ist es, wenn man vorher nachdenkt, was sich gegebenenfalls für Probleme stellen könnten und wie man darauf sinnvoll reagiert. Das war aber den letzten Anhängern der Faustkeilindustrie auch nur schwer zu vermitteln.

  252. Moment Mal… eins der drei Tore, die sich vor geraumer Zeit bei mir für ewig eingebrannt haben… Ghilas…

  253. Zumal de Bruyne auch seit der d-Jugend nicht mehr so viel Zeit zum flanken hatte

  254. ZITAT:

    “ Moment Mal… eins der drei Tore, die sich vor geraumer Zeit bei mir für ewig eingebrannt haben… Ghilas… „

    Yoh, deswegen wird das der TV-Kommentator vorhin ja auch erwähnt haben, in seinem Satz mit der Eintracht, dem Europa-Pokal und der nicht so guten Erinnerung…

  255. Da will ein Engländer schnell den Ball ;-)

    https://vine.co/v/MIH3hdTKujE

  256. ZITAT:

    “ Zumal de Bruyne auch seit der d-Jugend nicht mehr so viel Zeit zum flanken hatte „

    Ist das ein Zitat von Kahn?

  257. Aeh, sorry gucke nur so nebenher ohne Ton… und da sehe ich den Kerl…

  258. Massierte Mannschaften. Darauf müssen wir aufpassen.

  259. ZITAT:

    “ Aeh, sorry gucke nur so nebenher ohne Ton… und da sehe ich den Kerl… „

    Man ist halt auch nirgends vor der SGE-Historie sicher ;)

  260. Bildstörungen im ZDF? Oder war das Absicht eben in dem Beitrag? KMH kommt jetzt wieder störungsfrei.

  261. KMH – Affen – Bananen. Das ZDF packt wieder die ganz heißen Eisen an.

  262. Bela Horizonte labert sich warm.

  263. Hier! Hier!

    Bin gleich ein paar Tage in Bilbao. Genuß- und Überlebenstips? Was macht man da am Nachmittag nach dem Guggenheim?

  264. Stierkampf.

  265. @ Isar: Aus einer Tapas-Bar raus, in die nächstes Tapas-Bar rein usw. Viele Kilometer wirst Du nicht machen.

  266. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zumal de Bruyne auch seit der d-Jugend nicht mehr so viel Zeit zum flanken hatte „

    Ist das ein Zitat von Kahn? „

    ???

  267. ZITAT:

    “ Hier! Hier!

    Bin gleich ein paar Tage in Bilbao. Genuß- und Überlebenstips? Was macht man da am Nachmittag nach dem Guggenheim? „

    geh mal in ne Appelweinkneipe.. Das lohnt sich

    http://www.sidrerias.ws/bizkai.....a/bilbao

  268. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zumal de Bruyne auch seit der d-Jugend nicht mehr so viel Zeit zum flanken hatte „

    Ist das ein Zitat von Kahn? „

    ??? „

    Ich wollte dir nicht zu nahe treten, aber er hat genau das gesagt….

  269. Hallo Heinz,

    ich hab des mit der Statistik ja selbst gelernt, deswegen bin ich da sehr spöttisch, wenn irgendein Finanzmathematiker behauptet, irgendwas ist 1%.

    Bei unserem Spott hier wirst Du ja bemerkt haben, dass wir hier ein kleines Abgrenzungsproblem haben: Was ist überhaupt eine Flanke? Sehr wichtig bei so einem Statistikgedöns ist: Worüber reden wir hier überhaupt?

    Wenn als Flanke der exotische Sonderfall „Depp rennt mim Kopp unne außen lang und haut dann irgendwie den Ball lang und hoch rein und irgendwie gibts Tor“ gemeint ist, dann halte ich das mit den 1% für plausibel.

    Dass „Hereingaben von außen“ was sind, was durchaus funktionieren kann und manchmal unmittelbar und mittelbar zum Erfolg führen kann, dass sieht man nicht nur bei dieser WM. In der PL spielt nicht nur ManCity sondern auch Stoke City und die haben lange Stürmer. Die treffen auch dann gegen Southhampton oder so.

    Ich halte über außen in den Rücken der Abwehr zu kommen und den Stürmer von vorne anzuspielen nach wie vor für ein sinnvolles Konzept. Reine Geometrie. Natürlich, wenn die IVs alle 1,95 groß sind und Dein einziger Stürmer 1,65 und irgendwo am Abkippen ist, dann spielst Du den eher flach als hoch an. Das zählt dann vielleicht nicht als Flanke. Okay.

    Ich bin mir sicher, dass wir noch viele Kopfballtore sehen werden. Balotelli gegen Deutschland evtl.

  270. Hier sind doch einige leidenschaftliche Köche und literaturexperten, eignen sich die Bücher von Anthony Bourdain zum verschenken?

  271. Man seiT ihr verzärtelt, Heinz du Lappen.

    Schland.

  272. ZITAT:
    “ Hier sind doch einige leidenschaftliche Köche und literaturexperten, eignen sich die Bücher von Anthony Bourdain zum verschenken? „

    Ja. Sind ganz lustig.

    @schusch
    Da haben wir keinen Dissens.

    @kroni

    Schnauze du Lutscher.

  273. Bela Lugosi schon wieder.

  274. Schland war besser als von uns Spezialisten erwartet. Jogi ist zwar ne angebliche Schwuchtel, wie so einige hier,

    also ganz klar Pro Jogi,

  275. Frise des Abends? KMH oder Neymar? Habe keine Meinung. Meine Meinung.

  276. ZITAT:

    “ Apropos Pepe….

    http://www.youtube.com/watch?v.....Cr9_c4rRbU

    Krass, was ein Drecksack. In Kauf zu nehmen, dem Gegner die Profikarriere kaputtzutreten. 1/2 Jahr Sperre hat der nur dafür bekommen?

  277. ZITAT:

    “ Frise des Abends? KMH oder Neymar? Habe keine Meinung. Meine Meinung. „

    KMH. Knapp vorne.

  278. Diesen Einmarsch sah ich zuletzt bei the good, the bad and the ugly.

  279. Brasiliens Polonaise:-D

  280. Weitersingen ohne Musik. Impressing…

  281. Die sollen spielen die Spacken.

  282. Die Brasils wollen den Titel herbeisingen. Das könnte eine Tragödie geben, wenn es nicht klappt. Das ist mir dann doch too much.

  283. Mexico!!! Anita!

  284. Gesangstechnisch ganz groß. Beide. Bin für Mexiko.

  285. Guckt euch doch selbst an ihr Opfa !

  286. Ich will Brasilien-BRD im Halbfinale.

    Ergo: Go Brazil!

  287. Da, ein Versicherungsmakler bei der WM! Alles wird gut!

  288. Hat der Schiri seine Pfeife vergessen?

  289. ZITAT:

    “ Hat der Schiri seine Pfeife vergessen? „

    Endlich ein Schiri, der dem rustikalen Spiel auch mal Raum gibt.

  290. CE, Tippen vergessen oder schon am abschenken?

  291. Kommt aus der Vollkontakt Sparte

  292. Ist das massiert, was die Mexikaner da in der Deckung spielen?

  293. ZITAT:

    “ CE, Tippen vergessen oder schon am abschenken? „

    Nee, schon wieder vergessen, wieder 2 Spiele und daher schenke ich jetzt ab.

    Das ist scheiße aufgebaut. Die Aufteilung 1., 2., 3. Spieltag entspricht nicht den Gruppenspieltagen, daher wusste ich nie, was ich schon getippt hatte.

    Naja schwamm drüber.

  294. ZITAT:
    “ Ist das massiert, was die Mexikaner da in der Deckung spielen? „

    Wenn dann hoffentlich mit HappyEnd

  295. ZITAT:
    “ Hier! Hier!

    Bin gleich ein paar Tage in Bilbao. Genuß- und Überlebenstips? Was macht man da am Nachmittag nach dem Guggenheim? „

    Nach San Sebastian, Pintxos essen.

  296. Von den Trikots her bin ich für die Mexikaner. Dass ich mir unter Gelb-Blau die Tetra Pak-Garnitur vorstellen kann, das ist dann doch zu lang her.

  297. ZITAT:

    “ Von den Trikots her bin ich für die Mexikaner. Dass ich mir unter Gelb-Blau die Tetra Pak-Garnitur vorstellen kann, das ist dann doch zu lang her. „

    So gehts mir auch. Stimmgewaltiger Anhang und schwarz/rot.

  298. Gabs das schon mal, dass zwei Teams schon zwei Spiele auf dem Buckel hatten und andere noch gar keins?

  299. Meine mexikanischen Freunde.

    Beim Viertelfinale 06 standen sie hinter mir und haben 120+ Minuten lang PUTOOO!!! geschrien, wenn ein Argentinier auch nur in Ballnähe kam.

    Emoción!

  300. ZITAT:
    “ Gabs das schon mal, dass zwei Teams schon zwei Spiele auf dem Buckel hatten und andere noch gar keins? „

    Nicht zu meinem Lebzeiten.

  301. Kommt jetzt gleich noch die Live-schalte zu Peter Neuburger am Spielfeldrand?

  302. ZITAT:
    „Nicht zu meinem Lebzeiten. „

    Dann bin ab jetzt für Mexico.

  303. Meine 14. WM. Ich zeige Abnutzungserscheinungen.

  304. ZITAT:

    “ Meine 14. WM. Ich zeige Abnutzungserscheinungen. „

    Ohne nachzuzählen muss das dann auch meine 14. sein.

  305. Boah 4 mal Weltmeister.

  306. Ach, die lustige Tradition, den Torwart beim Abschlag zu beschimpfen, lebt ja wieder auf.

    Hier gibt sich Portugiesisch und Spanisch ja nicht viel.

  307. Da ich ja erst kurz vor dem 3:0 gegen Preußen Münster in der ersten Saison dieser titellosen Liga geboren wurde, war wer mein erster Weltmeister ever? Na?

  308. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Meine 14. WM. Ich zeige Abnutzungserscheinungen. „

    Ohne nachzuzählen muss das dann auch meine 14. sein. „

    Stefan kann erst mit Mitte 20 zum Fußball. Lege noch mal 6 WM drauf. Da kommt er auf 20.

  309. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zumal de Bruyne auch seit der d-Jugend nicht mehr so viel Zeit zum flanken hatte „

    Ist das ein Zitat von Kahn? „

    ??? „

    Ich wollte dir nicht zu nahe treten, aber er hat genau das gesagt…. „

    Ok ich bewerb mich beim zdf

  310. „Ok ich bewerb mich beim zdf“

    Russland 2018 dann mit dir!

  311. @ Stefan # 215/227 ff.

    Finde die Meldung nicht mehr, hab‘ daher nur mein Gedächtnis-Interpretations-Geblubber in der # 242. War aber auch nur ein 5-Zeiler.

    Und/Aber was ich davon halten soll, weiß ich auch noch nicht:

    http://www.fr-online.de/sport/.....22364.html

    Sollte sich demnächst wer drüber wundern, findet sich’s jedenfalls leichter.

  312. Hat der Barnard gerade die Einverständiserklärung seiner Eltern auf dem roten Zettel abgegeben?

  313. Also hinter dem was die beiden Zottel da in der IV dilettieren braucht van buyten sich nicht verstecken

  314. Bin al gespannt, wie es weitergeht. „Stand jetzt“ muss man sich vor Brasilien nicht einnässen.

    Obwohl der Neymar schon ganz ordentlich kickt. Der „ständig Abseits Steher“ Fred hingegen ist ein Genuss für jede Abwehr.

  315. Dereckskick und ich hab auch noch 2:3 getippt, damn

  316. Kann noch wern…

  317. Wenn man das alles so sieht, spricht wirklich viel für Italien.

  318. ZITAT:
    “ Bin al gespannt, wie es weitergeht. „Stand jetzt“ muss man sich vor Brasilien nicht einnässen.

    Obwohl der Neymar schon ganz ordentlich kickt. Der „ständig Abseits Steher“ Fred hingegen ist ein Genuss für jede Abwehr. „

    Der Zauber von Brasilien ist irgendwie nicht mehr da. Die spielen europäischen Fußball. Das können Italien, die Niederlande und Deutschland aber auch.

  319. „Der Zauber von Brasilien ist irgendwie nicht mehr da. Die spielen europäischen Fußball.“

    und das seit 1994. wenn nicht noch länger.

  320. Jetzt müssen die doch Mal treffen, verdammt!

  321. Sind die Tore in México irgendwie höher?

  322. Die trainieren auf Footballplätzen…

  323. Die 2. Hz gehört doch eher Mexico bis jetzt?

  324. So oft wie die schießen dürfen muss doch mal einer reingehen

  325. Hat jemand eine Chance von Brasilien in Halbzeit 2 gesehen?

  326. ZITAT:

    “ Sind die Tore in México irgendwie höher? „

    Dort spielen die Football.

  327. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sind die Tore in México irgendwie höher? „

    Dort spielen die Football. „

    Das war mein Witz!

  328. Erste halbe Chance für Brazil!

  329. Was Fred da kickt ist ein Witz. Hoffentlich merkt es der Trainer nicht

    Kann mich übrigens nicht entscheiden ob Neymar oder Alves bescheuerter aussieht

  330. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sind die Tore in México irgendwie höher? „

    Dort spielen die Football. „

    Das war mein Witz! „

    Schullischung.

  331. Neben zwei sich selbst in Duldungstarre mauernde Mannschaften meine zweit-ödeste Kick-Type.

    Viel Gerenne und Gefuchtele (sogar auch noch Chancen), und Null-Komma-Nchts als Ausbeute dafür

    Oh Abseits, again*schnarch*

  332. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sind die Tore in México irgendwie höher? „

    Dort spielen die Football. „

    Angeblich (!) ist die Luft dünner, weil Mexico höher ist als Brasilien. Dann sollen angeblich (!) auch die Bälle annersder fliegen. Kann aber auch die Spinne in der Yucca-Palme … oder so.

    Phrasenschwein: Ein Tor wäre dem weiteren Spielverlauf nicht abträglich …

  333. Wenn Brasilien Gruppenzweiter wird, stehen wir nach menschlichem Ermessen im Finale.

    Gut, im Halbfinale wartet das spanische Wrack…

  334. Was es nicht alles gibt.

    Eine (Klo-)Spülanalyse der Berliner Wasserbetriebe während des Schland-Spiels.

    http://www.bwb.de/content/lang.....l/7338.php

  335. Seriously: Alles außer uns, dem auch nur halbwegs Klasse zuzutrauen ist, wird sich in der anderen Hälfte selbst eliminieren.

  336. Jetzt geht’s los!

  337. Zeit für den Elfer.

  338. Keeper gefällt.

  339. Brasil spielt Rumpelfussball. Die Hymne singen sie sehr verbissen. Das wird so nix. Dagegen waren wir im Sommermärchen 2006 sehr verspielt und gelassen. Die alten Schablonen sind abgenutzt. Die „Panzer“ fahren längst woanders.

  340. Wie verteidigt man mit einer die Viererkette, die zu viert am Elfmeterpunkt herumsteht?

  341. ZITAT:

    “ Keeper gefällt. „

    Yep. Klein (für einen Goalie), aber gut.

  342. Ich finde das Spiel gut.
    Geht flott hin und her, intensiv, fair, Chancen auf beiden Seiten.
    Das ist ein ganz anderer Sport, als dieses elende Hinundhergeschiebe, was der Eintrachtfan sonst so sieht.

  343. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Der Zauber von Brasilien ist irgendwie nicht mehr da. Die spielen europäischen Fußball. Das können Italien, die Niederlande und Deutschland aber auch. „

    Heinz, ich unterschreibe.

  344. ZITAT:
    “ Zeit für den Elfer. „

    Aber nicht bei Kemal Ata Türk

  345. Mein Tipp war ja 2:1 für Mecccchhhikkko. Vielleicht wird’s auch nur ein 1:0.

  346. Ich glaube, die Mexicaner sind stehend ko.

  347. Ich guck ja schon dauernd auf die Uhr, weil ich Unentschieden getippt habe. Aber das zieht sich noch. Trotz aller Schwächen durchaus ein packendes Spiel.

  348. Schonen jedenfalls können sich die Brasilianer auch dieses Spiel nicht. Die Körner sind schon mal weg.

  349. „Die Dose rausholt“ – alles Porno.

  350. ZITAT:

    “ Ich guck ja schon dauernd auf die Uhr, weil ich Unentschieden getippt habe. Aber das zieht sich noch. Trotz aller Schwächen durchaus ein packendes Spiel. „

    Da passiert nix mehr . Willkommen unter den Top Ten :)

  351. Ich glaube die Mexikaner werden über das Ergebnis jubeln, sollte es denn so bleiben.

  352. ZITAT:

    “ Ich glaube die Mexikaner werden über das Ergebnis jubeln, sollte es denn so bleiben. „

    Dann: Mit was? Mit Recht!

    (Mist, schon wieder 3 Euro für FuFa)

  353. Zeit für den mexikanischen Sparwasser.

  354. ZITAT:

    “ Ich glaube die Mexikaner werden über das Ergebnis jubeln, sollte es denn so bleiben. „

    Im Prinzip können beide mit einem Unentschieden gut leben, Tabellenstand-mässig.

  355. Die Brasis können tatsächlich zaubern… den Ball elegant ins Aus. Ich bekomme den Mund nicht mehr zu.

  356. Geiler Torwart Meccchhikooos.

  357. ZITAT:

    “ Hat jemand 0:0 getippt? „

    keins dabei

  358. Als Brasilien noch brasilianisch gespielt hat spielte man noch 2-3-5 und es gab keine Elfmeter und keine Auswechselungen, Heinz

  359. Sollte Gelb geben

  360. Und jetzt rein mit der Pille!

  361. ZITAT:
    “ Hat jemand 0:0 getippt? „

    Ne 0:0 tippt man nicht. Wenn remis dann 2:2 weil man tore sehn will ;-)

  362. ZITAT:

    “ Sollte Gelb geben „

    Gegentor wäre die bessere Bestrafung gewesen

  363. ZITAT:

    “ Geiler Torwart Meccchhikooos. „

    Und der kickt auf Korsika!!!

  364. Huii, was für Dinger. Und will net nei..

  365. ZITAT:
    “ Als Brasilien noch brasilianisch gespielt hat spielte man noch 2-3-5 und es gab keine Elfmeter und keine Auswechselungen, Heinz „

    82..vor allem aber 86waren die noch sehr ansehnlich

  366. Sehr unterhaltsames 0 beide.

  367. netter Kick, so im Gesamten. Und tabellarisch für beide nicht schlecht.

  368. Tolles 0-0!

    Mexiko muss das Vorbild der Eintracht werden.

  369. Schade. Gute Leistung von Mexiko.

  370. Wenn die Fernsehbilder nicht trügen, dann sind die Brasilianer nicht so ganz einverstanden mit dem Punktgewinn.

  371. Diese Elfmeterschinderei der Brasilianer nervt. Zeigt andererseits, wie holflos sie eigentlich sind.

  372. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Als Brasilien noch brasilianisch gespielt hat spielte man noch 2-3-5 und es gab keine Elfmeter und keine Auswechselungen, Heinz „

    82..vor allem aber 86waren die noch sehr ansehnlich „

    und seitdem sind sie 2 mal Weltmeister geworden

  373. und Rethy nervt mit seinem „uiiiiiiiiiii, ein Punkt nur für Brasilien, das ist der Untergang“-Gelaber

  374. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hat jemand 0:0 getippt? „

    Ne 0:0 tippt man nicht. Wenn remis dann 2:2 weil man tore sehn will ;-) „

    Ich hab 2:2 getippt, weil ich mit Toren auf beiden Seiten rechnete. Aber der Dr. hat recht; unterhaltsam wars auch so.

  375. ZITAT:

    “ nice one „

    Mit. Auch ohne Tore.

  376. Peinlich, dass die Brasilianer erneut versucht haben, sich einen 11er zu erschwalben.

  377. Brasilien hat mit Kamerun den vermutlich schwächsten Gegner noch vor der Brust. Da einen Sieg und alles ist in Butter. Selbst ein Unentschieden reicht, da Kroatien und Mexiko nicht beide auf fünf Punkte kommen können.

  378. ZITAT:

    “ Tolles 0-0!

    Mexiko muss das Vorbild der Eintracht werden. „

    ???

    Spieltechnisch (heute) vielleicht ok. In der Abwehr war das richtig gut. Und ’nen guten Keeper haben wir auch (noch).

    Ergebnistechnisch definitiv nö. Sonst gucke mer montags. Willischnet.

  379. Lange Bälle heißen jetzt „Die Holland-Taktik“ im ZDF.

    Come one…

  380. KMH mit den Gala-News.

  381. Viele Spieler-Freunde sind da.

  382. Äh, ich meine: Spieler-Freundinnen.

  383. KMH erinnert mich immer an Frank Ordenewitz.

  384. irgendwie schauen diese ganzen Spielerfrauen alle typähnlich aus. Gibts da ne Agentur für?

  385. Was macht die KMH da eigentlich den ganzen Tag?

  386. Pussieren, Albert.

  387. ZITAT:

    “ Was macht die KMH da eigentlich den ganzen Tag? „

    Ich möchte mal eine Lanze für KMH brechen. In Basel, im Halbfinale gegen die Türkei saß KMH einen Platz versetzt vor mir und wir haben uns nett unterhalten. Die war null abgehoben, hatte schon ein bissi Ahnung (jedenfalls mehr als mein neben mir sitzender Freund) und sah gar nicht mal so übel aus.

    Gut, sie ist natürlich der Beweis, dass Frauen schneller altern als Männer ;-)

  388. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was macht die KMH da eigentlich den ganzen Tag? „

    Ich möchte mal eine Lanze für KMH brechen. In Basel, im Halbfinale gegen die Türkei saß KMH einen Platz versetzt vor mir und wir haben uns nett unterhalten. Die war null abgehoben, hatte schon ein bissi Ahnung (jedenfalls mehr als mein neben mir sitzender Freund) und sah gar nicht mal so übel aus.

    Gut, sie ist natürlich der Beweis, dass Frauen schneller altern als Männer ;-) „

    Kompetenz habe ich ihr ja nie abgesprochen. lieber ce. Sah sie mal im ZDF-Fernsehgarten. Da kam sie sehr authetiscvh rüber. Auch bei der Sendung bei VOX: Dem Hunde-Psychologen. Tolle Home-Story.

    Früher hat sich ja zumindest noch moderiert, heute hält sie die Stellung im deutschen Quartier, also im Nirgendwo – da, wo nicht passiert.

  389. und es geht doch einen Scheiss drum wie die aussieht, dieses fürchterliche Anbiedern ist einfach nicht zum Aushalten.

  390. ZITAT:

    “ und es geht doch einen Scheiss drum wie die aussieht, dieses fürchterliche Anbiedern ist einfach nicht zum Aushalten. „

    Nun, bei mir hat sie sich nicht angebiedert, damals leider.

  391. ZITAT:

    “ irgendwie schauen diese ganzen Spielerfrauen alle typähnlich aus. Gibts da ne Agentur für? „

    Davon kannste getrost ausgehen. Der Spielerberater deines Vertrauens regelt das für dich.

  392. Zurück zum Sport:

    Россия! Россия!

  393. Auf geht’s, Krim!

  394. Berlusconi bester Mann auf dem Platz. Eindeutig.

  395. Bevor ich hier zum verbalen Chauvie-Rundumschlag aushole (ist eigentlich sowas von dermaßen out), sag‘ ich lieber:

    Gute Nacht allerseits.

    Viel Spaß beim Sport. (Weil, da seid ihr besser in Form.)

    ;-)

  396. Spielt der Du-Ri noch?

  397. Und der Bum-kun?

  398. Arbeiter, Bauern, nehmt die Gewehre, Nehmt die Gewehre zur Hand. Zerschlagt die… ach so.

  399. @Volltreffer

    bedankt, dass ihr mich auf diesen sensationellen Artikel aufmerksam gemacht habt:

    http://www.fr-online.de/wm-201.....89322.html

    Mein Dank gilt natürlich auch Frau Kokoska für den Artikel!

    Mit schaurigem Entsetzen habe ich mir den Style-Pass reingezogen.

    Wäre ich Hummels, würde ich der Dame einen Style-Laufpass geben.

  400. Der Hummels, der ist doch sooo süß…

  401. Wo ist Arshavin? Auch schon in Rente?

  402. Ja gut. Ein nettes Ballverschiebe zum einschlofe. Passt.

  403. Ein Freund sagte grade „Was, wenn BEIDE nicht unser nächster Gegner (im Achtelfinale) werden … sondern Algerien ?

    Interessante Idee …

  404. Die Sonne geht auf über den Haselnusshainen am Baseler Platz. Gute Nacht Brasilien. Guten Morgen Frankfurt.