Eintracht Frankfurt Armin Veh also

Als ich diese Nachricht bekam, dachte ich spontan: „Also doch wieder Bruchhagen.“ Offiziell liest sich das alles aber ganz anders. „Er war mein Topfavorit, und ich bin glücklich, dass wir es geschafft haben, ihn zu holen“, sagte der Sportdirektor von Eintracht Frankfurt, Bruno Hübner, am Abend der FR.

Veh und Hübner. Könnte sogar klappen. Ein Fachmann für das Unterhaus, einer der bewiesen hat, dass er es auch auf höherem Niveau kann. Nicht der große, von vielen erhoffte Schnitt, aber Experimente kann und will sich Eintracht Frankfurt wohl ganz einfach im Augenblick keine mehr erlauben. Armin Veh ist ein Trainer, der trotz aller Äußerungen des Sportdirektors so sehr Bruchhagen ist, wie ein Trainer nur Bruchhagen sein kann. Nach Christoph Daum die nächste große Überraschung bei der Eintracht — diesmal muss es passen.

Zumindest besteht die Hoffnung, dass es in Zukunft wieder mehr um Inhalte als um Psychotricks gehen wird.

Schlagworte:

709 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Hübner ist nur ein paar Tage da und hat sich schon mehrfach als Schwätzer ausgezeichnet. Veh möchte ich gar nicht aburteilen, aber eine innovative Lösung ist das natürlich nicht. Die ewig gleichen Gesichter mit ihren ewig gleichen Aussagen (Herzensangelegenheit oder HSV bester Verein ever) spulen ihr Standardprogramm runter und haben mal mehr, mal weniger Erfolg.

    Klar, die kuriose Lösung hatten wir mit Daum, schwer da einen draufzusetzen. Dennoch werde ich das Gefühl nicht los, jetzt bis zum 15. Juli in einen sportlichen Sommerschlaf fallen zu können, da ich kein Freund des FC Unaufgeregt bin. Fußball ist Emotion, ist Leben, ist Kreativität. Unsere Eintracht erinnert mich derzeit aber eher an ein mit Mathelehrern besetztes Klassenzimmer aus einer Grundschule in Mittelhessen. Wir sind Eintracht Frankfurt. Wir sind zweite Liga.

  2. Ich hab es also nicht geträumt. Du hast recht, es muss passen. Alles andere wäre fatal. Ich laß mich gerne überzeugen, aber ich glaube, das wird harte Arbeit. Spontane Reaktion gestern Abend: die zweite katastrophale Fehlentscheidung in Sachen Schlüsselpersonal binnen einer Woche. Ich dachte nach Hübner konnte es nicht schlimmer kommen — doch es kam schlimmer. Veh, der Melancholiker. Hat Charme, weil er Romantiker ist. Ist fatal, weil er alles hat, außer einem langen Atem. Fährt der mit Feuer in den Augen nach Aue? Veh ist nicht der Trainer, dessen Profil Hübner nach seinem Antritt umrissen hat. Das spricht nicht gegen Veh, aber was sagt das über Hübner? Wohl wie Du sagst — Bruchhagen. Und das es eine harte lange Saison werden wird.

  3. Veh? Als ich gestern von Korken die SMS bekam war ich gelinde gesagt überrascht und hatte keine Meinung.

    Inzwischen denke ich, er kann sehr gut sein. Sein Auftreten mit Rückgrat in Hamburg hat mir sehr gut gefallen und dass er Erfolg haben kann hat er unter anderem in Stuttgart bewiesen.

    Ich wünsche unserem neuen Team auf jeden Fall viel Erfolg.

    BTW: Wie schön. Der erste, der hier meint kommentieren zu müssen, zerreisst die Entscheidung in der Luft. Zum weglaufen.

  4. Oder heißt es etwas anderes: ist anderes Personal unter den gegebenen Umständen für die Eintracht nicht zu bekommen?

  5. Wen hast du erwartet, MisterL? Wenger? Klopp?

  6. „also doch wieder Bruchhagen“….

    Na und wenn schon. Ich halte Veh für eine gute Entscheidung!

    Außerdem wird hier immer so getan als würde HB nur Leute holen die brav nach seiner Pfeife tanzen…

    Auf Funkel mag dass zugetroffen haben,aber man denke mal daran wie Skibbe HB permanent auf der Nase rumgetanzt ist!

    Und Veh hat sich auch nicht immer dadurch ausgezeichnet,dass er der Vereinsführung nach dem Mund redet.

  7. „Na und wenn schon. Ich halte Veh für eine gute Entscheidung!“

    Habe ich etwas anderes behauptet?

  8. Das grösste Problem ist nach wie vor unser Spielerkader. So lange hier der Grossteil der Versagertruppe weiterbeschäftigt wird, muss der neue Trainer halt irgendwie versuchen, denen sowas wie Fußballspielen (wieder?) beizubringen. Selbst, wenn wir bis Anfang September ein paar neue Leute kaufen können und einige der jetztigen Trottel loswerden, wird das eine Herkulesaufgabe für Herrn Veh, um die ich ihn wirklich nicht beneide.

    Vielleicht ist er mit seiner Art genau der Richtige dafür, vielleicht passt es auch nicht, man wird sehen.

    So oder so rechne ich damit, dass dieses Jahr nur ein Übergangsjahr wird. Hauptsache, wir werden nicht in die 3. Liga durchgereicht..

  9. „So oder so rechne ich damit, dass dieses Jahr nur ein Übergangsjahr wird.“

    Ich auch. Und da finde ich es schon mal vernünftig nur einen Einjahresvertrag zu geben.

  10. Innerhalb von 4 Wochen einen Sportdirektor einstellen, eine komplett neue Mannschaft aufstellen und einen Trainer holen, der entweder erst erfunden/geschnitzt werden oder nachdem mal lange Aussschau halten muss.

    Manche sollten sich mal wieder der Realität widmen und sich aus ihrer Wunsch/Traumwelt lösen.

    Zu Veh: Wie bei jedem neuen, der zur Eintracht kommt (egal ob Spieler, Trainer oder sonstwer), halte ich es auch bei Armin Veh – Erstmal machen lassen, nach einigen Monaten bewerten und dann kann man sich ein Urteil bilden.

    Vorverurteilungen in die eine oder andere Richtung lehne ich persönlich in jeder Lage ab.

  11. Und jetzt will ich Rost. So.

  12. Ein Übergangsjahr in Liga 2 ist zu teuer. Dann lieber 3 Übergangsjahre in Liga 1.

    Ich knabbere immer noch dran, daß Rostock 10 JAhre lang ununterbrochen in Liga 1. War. Das haben wir seit unserem 1. Aufstieg nicht geschafft.

    Und Veh, ja, nee. Kann passen, muß aber nicht. Neuausrichtung sieht jedenfalls anders aus. Veh klingt nach Skibbe reloaded. Im 1. Jahr meist ganz okay, danach dann ohne Erfolg. Und außer dem Meistertitel in Stuttgart hat er nix Großes gerissen. Da liest sich mit Liga2-Augen die Vita von Funkel doch anders.

  13. ZITAT:

    “ Und jetzt will ich Rost. So. „

    Stell Dich ein paar Stunden in den Regen, der kommen soll :)

  14. ZITAT:

    “ Und jetzt will ich Rost. So. „

    ich auch.

  15. ZITAT:

    BTW: Wie schön. Der erste, der hier meint kommentieren zu müssen, zerreisst die Entscheidung in der Luft. Zum weglaufen. „

    not true. Ich kann Veh nicht einschätzen, es

    geht mir um das Geschwätz von Neu und

    Umbruch und Er war der Wunschkandidat.

    Immer und immer und immer die gleiche

    Nummer. Es ist mein persönlicher Geschmack

    unser Triumvirat langweilig zu finden. Jetzt

    dürfen sie mich vom Gegenteil überzeugen,

    wie alle anderen 200 in den letzten

    Jahrzehnten auch. Es zählt sowieso nur

    das Ding auf dem Rasen und die Jungs mit

    den Nummern auf dem Rücken.

  16. Bundesligainzuchtveranstaltung. Und da kann Pia soviel wettern wie sie viel – ich mag Veh immer noch nicht.

  17. @17

    musst du ja auch nicht. bist ja eh ein ösi.

    aber das vorabmeckern geht mir auf den geist.

  18. ZITAT:

    “ Und jetzt will ich Rost. So. „

    Genau, ein Mann mit Zukunft. Dazu noch jung und hungrig.

  19. mrboccia,

    sag mir doch mal ernsthaft, wen du hier gerne gesehen hättest und welcher trainer hier auch gerne hingekommen wäre?

    ich kenn dich ja als grantler ;-) und schreinpolierer, aber hättest du wirklich friedhelm zurück gewollt?

  20. Veh bleibt immer ruhig, wenn ihn die Presse provoziert. Er kann Spiele analysieren.

    Ich wünsche ihm viel Glück mit unserem verbliebenen Sauhaufen. Jetzt noch 5 neue Spieler, und alles könnte wieder gut werden.

  21. Morsche allerseits,

    Grüße auf beide Seiten des sich heute schon nach einer Nacht aufbrechenden Graben.

    Veh? Was ist so schlimm an Veh? Ja es ist kein Klopp, kein Tuchel und kein Dutt. Was für ein Glück. Er ist solide und kann was. Hat er bewiesen in Stuttgart und teilweise in Hamburg. Da waren schlimmere Namen im Umlauf. Wahrscheinlich würde JEDER Trainername hier die Gemeinde spalten.

    Und nun Veh in Frankfurt?

    Ich wünsche ihm, dem Sportdirektor und dem großen, zurechtgestuzten Vorsitzenden viel Glück für die nächsten wichtigen Aufgaben: Kader ausmisten, sortieren, erweitern.

    So lange der Ball nicht rollt und ich mir kein Bild machen kann weil noch keine Spiele absolviert: Willkommen und viel Erfolg Armin!

    So, und nu lasst den Mann mal anfangen zu arbeiten. Und bewertet ihn nach seiner Leistung und nicht nach Euren Bäuchen.

    Danke.

  22. ZITAT:

    “ mrboccia,

    sag mir doch mal ernsthaft, wen du hier gerne gesehen hättest und welcher trainer hier auch gerne hingekommen wäre?

    ich kenn dich ja als grantler ;-) und schreinpolierer, aber hättest du wirklich friedhelm zurück gewollt? „

    Friedhelm? Um Gottes Willen, das hätte nur zu Stunk und Streit geführt.

    Ich will hier was Anderes sehen, nicht immer einen, der vor 2 Wochen wo entlassen wurde. Bundesligainzuchttrainerkarusell. Entsetzlich. Immer die gleichen langweiligen Lösungen. Foda. Von mir aus den Typ aus Wehen. Oder Darmstadt. Köln holt einen Norweger. Und wir?

    Veh!!! Hat BH nicht von einem Trainer gesprochen, in dem Feuer brennt, innovativ, neuartig? Und dann kommen sie mit Veh an. Dem Bankkassierer unter den Trainern. Wie auch HB sagte „mir gefällt seine Unaufgeregtheit“. Und so einer soll Aufbruchstimmung erzeugen? Am Arsch die Räuwwer.

    Danke, bin bedient. Und sollte an dem Streit-Gerücht was dran sein, dann frohlocke ich erst recht, dass meine DK weg ist.

  23. naja, bei daum hatte man auch gedacht, dass er aufbruchstimmung erzeugen könnte. ging halt nicht bei der truppe.

    hätten wir jetzt irgendeinen norweger – woher sollten wir wissen, dass das ein guter trainer ist? nur weil er norweger ist?

    und überleg doch auch wirklich mal, wie die eintracht in den letzten wochen und monaten in der presse war. sowohl vom gekicke auf dem platz als auch das „fan“verhalten.

    glaubst du da stehen interessierte trainer in ner schlange an?

  24. Veh. Ich mag den, weil er sehr ruhig scheint. Reicht doch, wenn andere Radau machen. Mir macht das Team Sorgen. Die sind m. E. fertig. Da kann auch der Meistertrainer von 2007 nix dran ändern.

  25. Gut dass eine Entscheidung gefallen ist. Jetzt müssen sich die Herren Franz, Schwegler und Co. mal äußern. Und zwar schnell. Hing ja alles vom Trainer ab, gelle?

  26. Unaufgeregt. Grossartig. Genau so einen haben wir gebraucht. Ihr dürft ja jubilieren oder zumindest zufrieden sein. Oder ihn euch schön schwätzen. Ne.

  27. Ist Franz eigentlich nachtragend?

  28. Franz so: Och nee, der ist mir zu ruhig. Tschö!

    Schwegler so: Ich mag‘ lieber Katzen. Adé!

  29. ZITAT:

    “ Gut dass eine Entscheidung gefallen ist. Jetzt müssen sich die Herren Franz, Schwegler und Co. mal äußern. Und zwar schnell. Hing ja alles vom Trainer ab, gelle? „

    hihihi

    Um viertel vor acht so ein kleines Schmanckerl ins weite Web gepostet.

  30. ZITAT:

    “ Franz so: Och nee, der ist mir zu ruhig. Tschö!

    Schwegler so: Ich mag‘ lieber Katzen. Adé! „

    Prima. Auch gut.

  31. Servus. Freue mich ueber die Verpflichtung Vehs. Ich bezweifle auch mal ganz frech, dass das auf HBs Konto geht. Traditionsgemaess unkt der Eintrachtfan ja erstmal bei jeder Personalie. Huebner und Veh machen mir Hoffnung auf eine gute Spielzeit. Und das Milliönchen fuer Gekas kriegen wir auch noch,spaetestens am 30.08.!

  32. Nun gut, also Veh. Warum auch nicht? Immerhin Trainer des Jahres 2007;) Nachdem die erste Schnappatmung sich gelegt hat, bin ich der Auffassung ,könnte klappen.

    Die sportliche Bilanz erscheint mir eher positiv zu sein. Aufstieg scheint er zu können . Und außerdem ,ich mag ja Meistertrainer.. Zumindest hat er die Stugis damals hervorragend entwickelt. Allen voran Super Mario. Ich denke also, das er mit jungen Leuten kann. Hoffentlich haben wir welche. Mir fehlt da echt der Blick.

    Die letzten zwei Stationen waren nicht so toll, aber gut. Das waren eher Fehler in seiner strategischen Karriereplanung. Wolfsburg konnte nach dem Meisterjahr nur absacken und der HSV ist doch eine Ansammlung intriganter hanseatischer Pfeffersäcke.

    Jetzt also die Eintracht. Scheint ja eher der Bedächtige zu sein. Macht auch im Anzug ne gute Figur. Ist also für Sponsoren und Stilikonen durchaus vorzeigbar.

    Und natürlich Bruchhagen. Dafür spricht ja schon die Dauer des Vertrages. Ist auch nicht verkehrt. Überhaupt scheint mir HB nicht so entmachtet, wie man es so glaubte. Und BH scheint mir eher der Mann für die Drecksarbeit zu sein. Das wird er in der Causa Ama noch unter Beweis stellen.

  33. ZITAT:

    “ Und jetzt will ich Rost. So. „

    Übrigens lt. FR , der Kirsten Sohn hat Zirkus in Dresden

    ist doch ein guter Torwächter . Den jetzigen verkaufen !

  34. Der fliegende Zahnarzt, der mich als Kind vor seiner Doktorprüfung jahrelang behandelt hat und zu meinem großen Vorbild wurde, war aber genau das: sachlich, immer ruhig und unaufgeregt.

    Auch wenn er viel verkannt wurde, auf ihn war immer Verlaß, bis…., na ja – ihr wißt.

  35. Meine Güte,

    als ich das eben las brüllte ich erst mal WAS?!!?

    Und alle Kollegen auf der selben Etage zuckten zusammen.

    Nach 10 Minuten setzen dann, es hätte (viel) schlimmer kommen können. Der Mann ist kein schlechter, hat die Möglichkeit was aufzubauen, und das in Ruhe (HSV haha). Vielleicht sieht er hier eine seriöse Perspektive. Kann doch klappen. Also, wilkommen Herr Veh, freue mich auf ihre Arbeit.

    Nörgler, gähn…

  36. Veh mag ein guter Trainer sein. Wenn es läuft.

    Das große Problem war bisher immer, das er keinen Plan B hatte. Er kam zum amtierenden, deutschen Meister und stellte erst mal das Spielsystem um. Kurzpass. Das ging in die Hose.

    HSV. Auch hier nur sein System, der dafür ungeeignte Kader überfordert. Er bastelte an den Positionen, nicht an seiner Taktik. Die bleibt.

    Wie gesagt kann es gut gehen, wie in Stuttgart. Wenn es läuft.

  37. Jetzt kann ich wenigstens wieder ruhig schlafen. Nach den vielen Kandidaten, die hier gehandelt wurden.

    Eingangsstatement trifft`s genau.

  38. Bin zuerstmal enttäuscht das es nicht der Foda

    geworden ist.So ein neues Gesicht, hätte mir als Neuanfang gut gefallen.

    Kann aber Mr. Boccia durchaus verstehen mit dem Bundesligainzuchttrainerkarusell.Veh fand ich zu damaligen Greuther Fürth Zeiten interessant. Jetzt wirkt Veh für mich ein bisserl „abgenudelt“. Jeder hat ne Chance verdient, ok. Skeptisch bin ich trotzdem.

  39. bei allen beiträgen werden immer nur die letzten drei stationen als kriterium genannt. ich habe bei veh zum ersten mal den kopf geschüttelt, als er in relativ guter position bei rostock – war es meines wissens – einfach kündigte, weil ihm irgendwas nicht passte (umfeld/strukturen/perspektiven….wasweißich). später hat er das dann mal als größten fehler seiner karriere bezeichnet. anyway, wie ich gestern schon sagte, ich bin kein freund der entscheidung und eher skeptisch. aber die ein oder andere reaktion finde ich schon sehr überzogen. ich denke, der abstieg ist von vielen noch nicht verarbeitet/verdaut – deshalb diese extrem-ausbrüche.

  40. Schön, dass es heute morgen hier wieder etwas ausgeogener abgeht als noch gestern Abend direkt nach der Bekanntgabe. So negativ war der Blog noch selten gegenüber einem eigentlich vernüftigen Sachverhalt.

  41. Eine der besseren Entscheidungen in der Geschichte von Eintracht Frankfurt!

  42. He´s just a stereotype

    He drinks his age in pints

    He drives home pissed at night

    and he listens to this every hour

    Gute Nacht, viel Spaß beim Unaufgeregtsein.

  43. ZITAT:

    “ Den jetzigen verkaufen ! „

    Wie sollen wir für den jetzigen noch Geld bekommen? Der ist vertragslos.

  44. Viele der Kommentare hier erinnern mich an die halb-öffentlichen Aussagen Staudts zu Beginn der Saison 06/07; der hätte den Veh auch lieber sofort als gleich raus geschmissen. Wie die Geschichte ausging, dürfte bekannt sein.

    Nach einer Nacht drüber schlafen: Passt. Ich freue mich.

  45. Man versuche doch einfach mal sich in die Rolle des Sportdirex zu versetzen. Wie bekomme ich einen Haufen erfolgloser Kicker dazu, wieder zu funktionieren?!? Wem traue ich das am ehesten zu?

    Und dann überlegt man und wägt das Risiko ab, dass es eventuell auch zu einem Fiasko wird, nämlich dann, wenn der Trainer überhaupt keine oder nur wenig Erfahrung hat (Schur, van Lent), sich in Deutschland nicht wirklich auskennt (Foda). Diese Verantwortung trägt der Sportdirektor und dementsprechend hat er versucht, dieses Risiko zu minimieren. Dass es auch mit Veh schief gehen kann, steht auf einem anderen Blatt…

    In Hinblick auf die Risikoabwägung, ist Veh der geeigneteste Kandidat, der auch zu haben war.

    Bitte 100 Tage Schonfrist, dann wird man sehen!

  46. interessante lösung. allein: mir ist gar nicht klar: hat herr veh sowas wie eine spielphilisophie? richtig sympathisch war er mir nie, bis auf seine letzte pk beim hsv. etablierter trainer, weder jung noch alt. hat ihn jemand hier mal näher beobachtet, weiß genaueres über ihn?

  47. 100 Tage? Nee, sorry. Soviel Zeit ist wirklich nicht.

  48. Guten Morgen.

    Eine Nacht später. Jetzt haben wir also einen SD und einen Trainer. Einen Trainer, der zu Beginn seiner Karriere in Reutlingen und Augsburg in Liga 3 (damals noch Regional) und Liga 2 zu überzeugen wusste und zwischendurch mit Alesia völlig versagte.

    Ich bin geneigt mich über das „unaufgeregt“ schon im Vorfeld zu ärgern, aber ihm eine echte Chance einzuräumen. Mir bleibt ja auch nichts anderes übrig, euch übrigens auch nicht. Ich glaube es kann klappen. Wenn das restliche Konzept stimmt, und das hängt von manchen Spielern ab die bleiben oder kommen oder gehen oder… Ach es wird nicht langweilig.

  49. Armin Veh also.

    Hatte man irgendwie nicht im Programm. Gut, es hätte schlimmer kommen können. Nach dem ersten Aufstöhnen bin ich mittlerweile relativ leidenschaftslos und warte mal ab. Vielleicht kann er unseren Stolperern ja tatsächlich wieder Beine machen. Ich wünsche ihm jedenfalls erst einmal viel Erfolg dazu.

  50. @5 — Nein, nicht Wenger oder Klopp. Aber mal eine mutige Entscheidung. Ein jungen unverbrauchten Trainer. Nicht immer nur dieselben Nasen wie Ewald Lienen. Der hätte es noch getoppt.

  51. kachaberzchadadse

    In Stuttgart ist Veh im zweiten Jahr der allgemeinen schwäbischen Herbstdepression zum Opfer gefallen. Die Mannschaft spielt nach dem Saisonstart wie eine offene Hose, der Vorstand verliert die Nerven … batsch, neuer Trainer (Glaubt eigentlich jemand, das Labbadia zu Weihnachten noch Trainer beim VfB ist?). Bei VW hatte er das Problem eine von Magahth zusammengekaufte Truppe zu übernehmen die nur das kann was nicht Vehs Idee von Fußball entspricht. Hier war er eindeutig zu unflexibel, konnte aber nach dem Meisterjahr von VW eigentlich nur verlieren. Der Sauhaufen vom HSV hat sich seit Jol mehrfach als untrainierbar erwiesen. Selbst integer geglaubte Sportsleute wie RvN versuchen sich rauszumobben weil Real ruft. Ich bin gespalten gegenüber Veh. Er macht im Interview einen stets sympathischen und kompetenten Eindruck. Gepunktet hat er bei mir als er den Spacko Jens Keller im Sportstudio für sein Nachtreten gegen Groß abgekanzelt hat. Aber nur von fluffigen Interviews spielt noch keine Mannschaft besser. Die Chance hat er auf jeden Fall verdient.

    Zur Causa Streit: Ich hoffe das ist nur ein Gerücht. Für mich ist das ein Puffmusiker ohne Rückgrat, mit einer lausigen Berufsauffassung. Möge er auf Schalkes Tribüne verrotten und sich vom Wurstfabrikanten das Konto aufpumpen lassen. Außerdem kann sich keine Mannschaft leisten, gleich zwei Leute auf dem Platz zu haben, die nicht am Spiel teilnehmen und 90 Minuten darauf warten das ihr Sahnemoment kommt.

  52. Man wird ja wohl kaum Ama absägen und Albert holen.

  53. @ 51 ZITAT:

    “ @5 — Nein, nicht Wenger oder Klopp. Aber mal eine mutige Entscheidung. Ein jungen unverbrauchten Trainer. Nicht immer nur dieselben Nasen wie Ewald Lienen. Der hätte es noch getoppt. „

    Danke. Du hast es besser zusammengefasst als ich mit meinem Geschwafel.

  54. Das Problem bei der mutigen Entscheidung ist, dass wir nur einen Schuss haben. Wenn der schief geht müsste nächste Saison der Gürtel sicher enger geschnallt werden.

    Und dann kann ich mir die Kommentare à la “ warum hat man keinen mit Erfahrung geholt?“ schon vorstellen.

  55. Veh ist „Immobilienkaufmann“. Da passt er gut zur Eintracht. Hier wurde früher (Prägephase von Armin) auch kräftig spekuliert, fragt mal Cha Bun-Kun.

    Wie soll das nur gehen? Bruchagen und Veh und dazwischen Bruno, der Problembär. Das hat er mit seinen Statements schon nach einer Woche bewiesen.

    Ich habe fertig und Kopfveh!

  56. spox.com

    Eljero Elia hat in einem Interview mit „Voetbal International“ für Aufsehen gesorgt.

    Der 24 Jahre alte Offensivsspieler sprach offen über seine Probleme mit dem früheren Hamburger Trainer Armin Veh.

    „Er sagte: Was denkst Du, wer Du bist? Nur weil Du gegen Österreich ein paar Hackentricks gemacht hast, denkst Du, Du bist ein großer Star. Österreich ist nicht stärker als ein Viertligist. Du hast in Deinem Leben noch nichts erreicht“, zitiert Elia Veh.

    Das will ich ohne die Hintergründe nicht werten, aber den Viertligisten schau ich mir Freitag mal an.

  57. ZITAT:

    “ Und jetzt will ich Rost. So. „

    Klar, wenn du dem 2 Wochen vorher bescheid gibst, fängt der auch mal nen Ball.

  58. Mir macht die anstehende Verpflichtung dieses alpenländischen Wunderstürmers deutlich mehr Sorgen als der neue Trainer.

  59. @55– Und der eine Schuß sitzt bei Veh, oder was? Weil er so gut mit problematischen Manschaften kann, oder warum? Weil er besonders gute Aufbauarbeit leistet?

  60. ZITAT:

    “ Klar, wenn du dem 2 Wochen vorher bescheid gibst, fängt der auch mal nen Ball. „

    What a shice.

  61. „Problem“, „Sorgen“, „Kopfveh“ – mit dieser Einstellung gewinnt man net im Osten. Muss man aber!

  62. „mir gefällt seine Unaufgeregtheit“ – und so ist mittlerweile der ganze Verein. Eingestaubt. Mausergraut. In Langeweile erstickt. Bis tief hinne rein unaufgeregt. Ich bin entsetzt von dieser Wahl.

    Zuerst schwätzt der eigenartig Ondulierte Zeugs in seinem Interview, das er besser intern klären sollte; dann holt er den personifizierten Bausparvertrag; und falls an der Streit-Sache was dran ist, gehören die alle rausgeschmissen.

    Ich.bin.entsetzt.

  63. ZITAT:

    “ This is the END ! „

    schön, dann geh doch.

  64. „und falls an der Streit-Sache was dran ist, gehören die alle rausgeschmissen“

    Gibts da halbwegs fundierte Kwellen, die ich übersah?

  65. Streit? My ass!

  66. Es kann ja gut gehen, es kann ja immer alles auch gut gehen im Ballsport (zumindest bei anderen Vereinen). Positive Anzeichen wären: Veh drückt Caio ein Flugticket nach Brasilien (nur Hinflug) in die Hand und verbietet Hübner a) den Mund und b) die Frisur. Dann wäre ich ja schon etwas beruhigt. Leidenschaft Liverpool und Lottermann ist das dann aber immer noch nicht.

  67. Moinsen, kein Funkel (gut), kein neues Gesicht, einen Veh haben wir, der kennt Liga 1,2 und 3 und wirkt unaufgeregt auf mich. Ich lasse ihn mal machen und wünsche ihm viel Glück. So und jetzt alle Versager aus dem Kader raus – jaja, wird nicht passieren.

  68. Nun ja, wer den Adler auf der Brust trägt, bekommt auch meine Unterstützung.

    Gewollt hätte ich allerdings auch lieber einen Trainer, der nicht einer der üblichen Verdächtigen ist.

    Wollte Veh nicht als Trainer keinen Job mehr übernehmen?

    Aufbruch sieht anders aus aber offensichtlich ist das auch nicht gewollt, dann also weiter so, als weiter so.

    Ich warte noch den endgültigen Kader ab aber es sieht -Stand heute- so aus, als würde ich mir eine Saison mit viiiiel Freizeit gönnen dürfen.

  69. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ This is the END ! „

    schön, dann geh doch. „

    Tschues, und weg !

  70. ZITAT:

    „Aufbruch sieht anders aus aber offensichtlich ist das auch nicht gewollt, dann also weiter so, als weiter so.

    Ich warte noch den endgültigen Kader ab aber es sieht -Stand heute- so aus, als würde ich mir eine Saison mit viiiiel Freizeit gönnen dürfen. „

    Unke. Sowas darfst du nicht schreiben, wirst gleich gemassregelt.

  71. Stefan, vielleicht sollte man den Blog mal für ein paar Tage in schwarz-weiss darstellen. Die Leute scheinen hier nur diese beiden Farben zu kennen.

  72. Heile Welt gegen Weltuntergang allenthalben.

  73. Wo ist weiss?

  74. Ich bewundere Trainer die es fertigbringen 90min. ruhig auf der Bank zu sitzen und dem Spiel seiner Mannschaft zuzusehen, sich dabei Gedanken machen was geändert werden muß um zu gewinnen oder nicht zu verlieren. Die Hampelmänner und Schreier an der Außenlinie sind mir ein Graus. Das stört nur die Spieler in unmittelbarer Nähe (persönliche langjährige Erfahrung).

  75. Ich lehne mich zurück. Erst mal leerlaufen lassen.

  76. Nach dem ersten „Hm“-Moment gestern abend aht sich meine Einstellung zu Veh zu einem „Och ja, eigentlich ganz gut“ entwickelt.

    Diese Phantasie, einfach nur einen jungen Trainer aus einem peripheren Land bzw einer niederen Liga an die Linie zu stellen und schwupps, schon ist von „schnelles, vertikales Spiel“ bis „Aufstieg“ alles schon gewuppt, ist zwar schön, aber sehr risikoreich. Nicht jeder Versuch dieser Art ist im strahlenden Erfolg geendet bzw wir eine längere Tragkraft haben. Auch ein Frontzeck oder Pezzaioli wurden mal so belobigt. Ende bekannt. Auch wenn diese Bausparvariante zunächst nicht sonderlich sexy erscheint, erscheint sie mir ertragreicher zu werden. Die Sorge, dass ein junger Trainer nur eine sommerphantasie beflügelt um dann im grauen Alltag darnieder zu krachen, ist größer, als die Angst vor Bundesligainzucht.

  77. ZITAT:

    “ Diese Phantasie, einfach nur einen jungen Trainer aus einem peripheren Land bzw einer niederen Liga an die Linie zu stellen und schwupps, schon ist von „schnelles, vertikales Spiel“ bis „Aufstieg“ alles schon gewuppt, ist zwar schön, aber sehr risikoreich. „

    Aaah. Danke. Unterschreib.

  78. ZITAT:

    “ spox.com

    „[…] Österreich ist nicht stärker als ein Viertligist. Du hast in Deinem Leben noch nichts erreicht“, zitiert Elia Veh. „

    Jetzt wissen wir, warum Boccia ihn nicht mag. Ich mag ihn, den Sturkopf Veh. Und unser Ümit wird ihm auch noch zeigen, dass Ö an guten Tagen mit der 3. Klasse, also Darmstadt und Offenbach, mithalten kann.

  79. ZITAT:

    “ Und das Milliönchen fuer Gekas kriegen wir auch noch,spaetestens am 30.08.! „

    Dann muss er aber in den nächsten Wochen seine Ausstiegsklausel ziehen, also sagen, dass er kein Gehalt mehr von uns will.

  80. „Der HSV ist ein großer Klub. Es ist eine Ehre für mich, hier zu arbeiten. Wenn ich es nicht schaffe, in Hamburg erfolgreich zu sein, möchte ich in Deutschland keinen anderen Verein als Trainer mehr übernehmen.“

    – okay, dann war er wohl aus seiner Sicht doch erfolgreich in Hamburg. Jetzt, so im Nachhinein.

    Na, egal. Wir können uns hier ja den Mund fusselig reden, es ist wie immer.. wir habens zu akzeptieren, daher geben wir dem guten Mann mal eine Schonfrist und urteilen dann. „VEH RAUS!“ klingt aber auch gar nicht so schön, die Einsilbigkeit seines Namens zerstört den Gröhl-Rhythmus. Mh.

  81. Mein Gott hört doch mal auf zu heulen.

    Das hätte alles viel schlimmer kommen können.

    Die drei HB, BH und AVeh haben eine faire Chance verdient.

    An der Tatsache, welche Spieler gehen und welche Spieler kommen, wird man sie ein erstes Mal messen können / dürfen.

  82. @ 78 — Die Phantasie habe ich nie gehabt. Nur geht Blutauffrischung eben anders. Ich hab kein Bock mehr auf dieser abgehalfterten Typen, die es anderswo schon nicht gebracht haben. Veh ist der Altintop unter den Trainern. Und jetzt darf er mich eines besseren belehren.

  83. Funkel, Doll, Toppmöller…..

    Da klingt Veh geleich schon viiiel besser…..

  84. @83: Müssen, Howie, müssen.

  85. ZITAT:

    “ Mein Gott hört doch mal auf zu heulen.

    Das hätte alles viel schlimmer kommen können.

    Die drei HB, BH und AVeh haben eine faire Chance verdient.

    An der Tatsache, welche Spieler gehen und welche Spieler kommen, wird man sie ein erstes Mal messen können / dürfen. „

    Wer heult? Habe ich bisher nicht gelesen. Aber Veh in Zusammenarbeit mit dem bisherigen Kader ist der fleischgewordene Zement. Aufstieg? Wahrscheinlich ja. Danach 11. bis zum St. Nimmerleinstag.

    Etat eindampfen, Kader und Trainerinzuchtbetrieb ausmisten, junge Mannschaft mit 3-4 Säulen neu aufbauen, gerne 2 2. Ligajahre und dann durchstarten. Das hätte mir persönlich besser gefallen.

  86. Ach ja, persönliche Befindlichkeiten. Mir persönlich hätte es ja am besten gefallen, wir wären gar nicht erst in diese Lage gekommen. Sind wir aber, ätschibätschi.

  87. Ätschibätschi. Pffft.

  88. 1. wer hat denn ernsthaft geglaubt dass HB nur noch den frühstücksdirektor gibt ?

    2. veh ist einer mit rückgrat, der wird sich nicht reinfunken lassen.

    3. hübner hat seinen wunschkandidaten geholt ! ist ein erster erfolg und spricht für ihn.

    ein radikaler neuanfang ist das nicht aber in anbetracht der begleitumstände des abstiegs immer noch besser als nach dem motto „jugend forscht“ in die 2. liga zu gehen !

    wünsche av jetzt das glückliche händchen für die neuen spieler. dann wird alles wieder gut !

  89. „wir wären gar nicht erst in diese Lage gekommen“

    Ach, wären wir 13. geworden hätten wir auch alle „geheult“. Das is mit´m Verein wie mitm Caaaaio: Erst erwarten alle Wunderdinge und im Nachhinein is man schon froh, wenn´s mittelmäßig läuft.

  90. @52. kachaberzchadadse:

    „Außerdem kann sich keine Mannschaft leisten, gleich zwei Leute auf dem Platz zu haben, die nicht am Spiel teilnehmen und 90 Minuten darauf warten das ihr Sahnemoment kommt.“

    Ich habe Streit so in Erinnerung, das er dauernd den Ball bekommt und sich der Rest dann zurücklehnt, da der Albert da schon was mit machen wird…

  91. Das Seltsame ist – ich mag den Veh. Netter Kerl. Aber ich habe nicht den Hauch einer Ahnung, wie der als Trainer eigentlich ist.

    Ich kann mich im Ansatz nicht daran erinnern, wie der in Hamburg und Stuttgart hat kicken lassen.

  92. Der Streit kann spielen wie er will, der ist hier nicht mehr vermittelbar. Fakt.

  93. Seit gestern habe ich irgendwie keine Lust mehr auf die Saison. Dass war vor ein paar Tagen noch ganz anders.

  94. ZITAT:

    “ Ach ja, persönliche Befindlichkeiten. Mir persönlich hätte es ja am besten gefallen, wir wären gar nicht erst in diese Lage gekommen. Sind wir aber, ätschibätschi. „

    Wie soll man denn anders als mit persönlichen Befindlichkeiten schreiben?

  95. ZITAT:

    “ Der Streit kann spielen wie er will, der ist hier nicht mehr vermittelbar. Fakt. „

    Der ist meiner Meinung nach schon bei nicht bei HB vermittelbar. Vom Umfeld mal ganz zu schweigen.

  96. Und das Umfeld wird nicht schweigen.

  97. ZITAT:

    …“Etat eindampfen, Kader und Trainerinzuchtbetrieb ausmisten, junge Mannschaft mit 3-4 Säulen neu aufbauen, gerne 2 2. Ligajahre und dann durchstarten. Das hätte mir persönlich besser gefallen. „

    Im Prizip stimme ich dir bei. Aber das ist natürlich immer mit einem großen Risiko verbunden. Wenn es schief geht, hängt man auf unbestimmte Zeit in Liga zwooo fest.

  98. ZITAT

    „vielleicht sollte man den Blog mal für ein paar Tage in schwarz-weiss darstellen. „

    Schwarz reicht!

  99. ZITAT:

    “ Ich kann mich im Ansatz nicht daran erinnern, wie der in Hamburg und Stuttgart hat kicken lassen. „

    Ich glaube -persönliche Befindlichkeit!- man kann seinen Spielstil als unaufgeregt bezeichnen. Passt.

  100. Ist aber schwer zu lesen. ;-)

  101. ZITAT:

    “ Im Prizip stimme ich dir bei. Aber das ist natürlich immer mit einem großen Risiko verbunden. Wenn es schief geht, hängt man auf unbestimmte Zeit in Liga zwooo fest. „

    Stimmt. Aber was ist die Alternative? Jetzt wird alles Geld für den Wiederaufstieg verschossen und dann hängst Du mit einer recht alten, im Bestfall mittelmäßigen Truppe in der 1. Liga.

    Irgendwie auch nicht prickelnd.

  102. ZITAT:

    “ Ein Übergangsjahr in Liga 2 ist zu teuer. Dann lieber 3 Übergangsjahre in Liga 1.

    Ich knabbere immer noch dran, daß Rostock 10 JAhre lang ununterbrochen in Liga 1. War. Das haben wir seit unserem 1. Aufstieg nicht geschafft.

    Und Veh, ja, nee. Kann passen, muß aber nicht. Neuausrichtung sieht jedenfalls anders aus. Veh klingt nach Skibbe reloaded. Im 1. Jahr meist ganz okay, danach dann ohne Erfolg. Und außer dem Meistertitel in Stuttgart hat er nix Großes gerissen. Da liest sich mit Liga2-Augen die Vita von Funkel doch anders. „

    Bei einer Auswahl zwischen Veh und Funkel haette ich aus vielerlei Gruenden Funkel bevorzugt, eine Gleichsetzung von Veh mit Linkmichel und Trainerimitat Skibbe halte ich allerdings fuer ungerechtfertigt.

    Ich halte Veh fuer persoenlich und fachlich integer, fraglich erscheint mir sein Feuer und Durchhaltevermoegen.

    Hatte er nicht beim HSV so etwas wie seinen beruflichen Ausstieg aus dem Trainergeschaeft angekuendigt – dauerhaft?

  103. Liebe Eintracht!

    Aus meiner Sicht ist die Verpflichtung von Herrn Veh eine riesiege Enttäuschung! Er hat weder Ausstrahlung, noch Erfahrung in der 2. Liga, ist nicht gerade billig und vor allem ist er kein Trainer mit Vision, der eine gewisse Frische und Unbekümmertheit bring. Der erhoffte Neuanfang ist mit einem durch den Profifußball sichtbar angeschlagenen Trainer jedenfalls nicht machbar.Das ist nach Daum die nächste riesige Fehlentscheidung. Und wenn ich denn Herrn Hübner höre, dann wird mir schon ganz schlecht: Amanatidis demontieren, ohne überhaupt ein einziges Mal mit dem neuen Trainer oder sonst irgend wem gesprochen zu haben ist eine Frechheit. Dazu zu behaupten, dass kein Umbruch nötig sei, sondern mit allen 17! zur Verfügung stehenden Spielern in die Saison gehen zu wollen, trübt doch das Gesamtbild erheblich.

    Liebe Eintracht, mit Entsetzen nehme ich deine Entscheidungen zur Kenntnis!

  104. Nach Wolfsburg und Hamburg braucht Veh, der sicher ein sehr guter Trainer ist, meiner Meinung nach eine längere Pause.

    Ansonsten: in Stuttgart hatte er die nächste Generation der „jungen Wilden“ aufgebaut, vorher hatte er auch schon in Augsburg super Arbeit geleistet. Ein „Aufbautrainer“ ist also gefunden.

    Voda aber ist ein „mach aus wenig viel“-Trainer und hätte mir wesentlich besser gefallen. Veh war in Hamburg und Wolfsburg zuletzt ein „mach aus viel wenig“-Trainer. Hierbei muss ich aber sagen, dass seine Nachfolger auch nicht unbedingt erfolgreicher waren, als er selbst. Eher im Gegenteil!

    Insgesamt hat Veh beim genauen Hinschauen dann doch wieder mehr Pluspunkte, als man es zuerst gedacht hätte.

    Mein Gefühl: gemischt bis positiv.

    Und nun: ab an die Kaderplanung!

  105. ZITAT:

    „Er sagte: Was denkst Du, wer Du bist? Nur weil Du gegen Österreich ein paar Hackentricks gemacht hast, denkst Du, Du bist ein großer Star. Österreich ist nicht stärker als ein Viertligist. Du hast in Deinem Leben noch nichts erreicht“, zitiert Elia Veh.

    Das klingt doch schonmal vielversprechend!

  106. Was war’n gestern hier los ? Nix als Vehklagen.

    Ich hingegen habe mich über den neuen Coach ziemlich schnell gefreut. Diese Verpflichtung trägt wohl der Erkenntnis Rechnung, daß der Kern der Mannschaft weniger verändert wird, als wir alle es wahrhaben wollen. Leistungsträger sollen wohl wieder dieselben ewig grünen Jungs sein, welche Führung nicht übernehmen können und wollen aber sich gerne führen lassen.

    Nach den für sie so unbehaglichen Zeiten unter den letzten beiden Hobby-Innovatoren habbe se jetzt widder so’n Babbatyp wie den ollen FF, nur halt ’ne zeitgemäßere Variante.

  107. Nächste Entscheidungen bitte:

    Wer wird Co?

    Wer wird TWT?

    Kommt Frau Kraus doch noch oder hat sich Veh auch mit ihr überworfen?

    Was machen die wechselwilligen Spieler?

    Wer macht ab nächste Woche die Trainingsberichte?

  108. Da ist er der Neue. Toll gemacht. Alles was ich von Veh in Erinnerung habe ist, daß er sofort beleidigt und beleidigend ist, wenn ihm der Wind ins Gesicht bläst. Beste Vorraussetzungen für die 2. Liga. Wird ja ein prima Neuanfang mit diesem jungen und hungrigen Trainer.

  109. Leerlaufen lassen. Immer leerlaufen lassen.

  110. Veh, ich weiß net, was ich von Ihnen halten soll. Aber hoffentlich wird alles gut und wir werden Meister – wenn auch nur im Unterhaus.

    Aber bei Gerüchten über eine Rückkehr von Streit und so, hoffe ich doch schwer, dass die Verantwortlichen ein wenig auf das Betriebsklima achten (s. auch Gekas). Das ist für mich der Schlüssel zum Erfolg. Da brauchst de nur bedingt gute Kicker, um erfolgreich zu sein. Wobei: durch den Ox Abgang ist einer von Streits speziellen Spezies (Nase an Nase) ja net mehr das Problem ;-)

  111. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    nach einigem Überlegen finde ich Veh keine gute Entscheidung. Weil er – wie Daum und Skibbe – von „oben“ kommt, zuletzt also Vereine mit größeren Ambitionen trainierte, dort aber nicht erfolgreich war. Für ihn, der auch noch lieber Sportdirektor werden wollte, ist das ein Karriererückschritt. Damit haben wir schlechte Erfahrungen. Da passiert es leicht, dass der ÜL angesichts der vermeintlich schlechteren Bedingungen seine Motivation verliert. Jedenfalls ist man in dieser Situation typischerweise nicht, was gemeinhin als „hungrig“ bezeichnet wird.

    Mein Wunsch wäre ein Trainer gewesen, der sich auf dem Weg nach oben befindet, der selbst auch aufsteigen will und für den der Zweitligafavorit ein Karriereschritt nach vorne ist. Aus dieser Situation kommt ein Elan und ein Biss, der dem seine Erfahrung und Reputation ausspielenden Trainermeister oft abgeht.

    Woher nehmen, fragen hier einige. Was weiß ich, ich muß das nicht wissen. Wo hat Mainz denn Tuchel, Freiburg Dutt, Paula den Stani augegraben? Bei unterklassigen Engagements, wo sie reüssiert hatten, aus der Jugendarbeit, aus den eigenen Reihen… Es gibt doch hoffentlich Trainerscouts, die den überschaubaren Personenkreis im Blick haben. Oder Sportdirektoren mit Blick für aufsteigende Talente. Das ist ja gerade die Qualiotät der sportlichen Leitung. Veh und Rost holen kann jeder, der sie bezahlen kann.

    Ausserdem: Was hat Veh denn für erfolgreiche Engagements vorzuweisen? Stuttgart, o.k.. Ein saustarkes Jahr. Aber sonst war das doch meist eher haarscharf an den Ergebnisvorstellungen vorbeigeschrammt. Insofern (wenn auch sonst mit nichts) erinnert er an Skibbe.

    Ich mag Veh als Person, sehr sogar. Ich wünsche ihm (auch im Interesse der Eintracht natürlich) viel Erfolg. Ich würde ihm sehr gönnen, noch mal in einem ruhigen Umfeld alle zu überraschen, was er wirklich kann.

    Allein: Mir fehlt derzeit der Glaube.

  112. Klagemauer.

    Nicht Blog-G.

    Erbärmliche Kommentare teilweise.

  113. Streit kann kicken und hat damals nicht gelogen, er hat gesagt, dass es der Vertrag seines Lebens ist. Wenn er für wenig Kohle kicken würde (da glaube ich nicht dran) kann er kommen. NadW hat im Gegensatz zu Streit eine lange Nase vom Lügen. Wenn Streit kommt, dann muss aber auch der lange Grieche wieder kommen, damit einer die Flanken reinmacht. Dann könnten wir uns aber ein Mittelfeld sparen, weil wir mit Schorsch und Sotos dann die Meister der Langhölzer hätten – wird also nicht kommen.

  114. ZITAT:

    “ Klagemauer.

    Nicht Blog-G.

    Erbärmliche Kommentare teilweise. „

    Ross und Reiter nennen. Danke.

  115. Hört mir doch auf mit „radikalem Neuanfang“. Radikaler Neuanfang führt schnurstracks in Liga 3.

  116. Gebt dem AVeh doch eine Chance. Ich bin mir sicher, dass selbst ein Klopp weder in Wolfsburg, noch beim HSV nur annähernd so erfolgreich wäre, wie in Dort-Mund. Und ein TaschenTuchel muss auch erstmal beweisen, dass er bei einem anderen Verein als bei den Karnevalisten was reißen kann. Ganz zu schweigen von einem Dutt in Leverkusen…. Also zurück lehnen, alkoholisches Kaltgetränk ansetzten und warten, was da so die nächsten Monate bei der Eintracht passiert :-D

  117. ZITAT: „Also doch wieder Bruchhagen.“

    Die Installation von Hübner und Veh war nun doch eine „!!Macht!!demonstration“ sondersgleichen. Alles bleibt beim alten. Nix ändert sich. Herri hat doch keine Macht abgegeben. Jetzt hat er sich sogar Verstärkung geholt. Zumindest werden wir nun von drei Leuten erklärt bekommen, wie die 2. Bundesliga so funktioniert. Ich höre es in meinen Ohren schon klingeln…

    Mir wäre der Foda oder Wollitz lieber gewesen. Das wäre eine zukunftsweisende und mutige Entscheidung gewesen. Aufbruchstimmung? Ist nicht unter Herris Regentschaft zu machen. Umbrüche und Innovationen sollen sie lieber in Mainz, Dortmund oder „dort wo der Pfeffer wächst“ vollziehen. Hier nicht. Traurig. Für immer ein Bundesliga-Dino im matten Bernstein gefangen.

    Chapeau Herri! Du hast es uns so richtig gezeigt!

  118. Nicht gegen Veh, aber es ist eben ein klares Bekenntnis zum „Weiter so wie bisher“. Der Verein favorisiert die „große Lösung“, darum war Foda kein Kandidat mehr, so steht es in der FAZ.

    Eine reaktionäre und feige Entscheidung. Man ist eben weiterhin davon überzeugt, nichts an den Strukturen oder an dem „Denkgefängnis“ ändern zu müssen, der Abstieg war eben doch nur ein Betriebsunfall und nicht der im Verein vorherrschenden Unaufgeregtheit geschuldet. Unaufgeregt in der Führungsetage, unaufgeregt auf der Trainerbank, unaufgeregt auf dem Platz. Keine Vision, keine Leidenschaft, kein Feuer, keine Emocion.

    Große Lösung. Die „Wir scheißen euch zu mit unserem Geld“-Lösung. Ich bin enttäuscht. Nicht weil man Veh geholt hat, sondern weil man keinen Neuanfang wollte und sich seine Fehler nicht eingesteht.

    Was hat sich jetzt geändert? Ein SD zwischen den beiden unaufgeregten. Das war es. Ansonsten weiter wie bisher. Schade drum.

    Veh könnte klappen, wenn er ein paar Leitwölfe holt. Rost und Jarolim, dafür Schwegler nach Hamburg. Dann noch einen gestandenen IV Typ Wolf, und ich bin ganz guter Dinge, dass wir uns die nächsten 20 Jahre wieder unaufgeregt im Mittelmaß der ersten Liga langweilen können.

  119. @107

    Amanatidis schafft das doch von ganz alleine sich selbst zu demontieren. Dazu braucht es keinen Bruno Hübner.

    Ansonsten bin ich absolut pro Veh. Jeder hat hier eine Chance verdient. Ein Abziehbild von einem Psychopathentuchel will ich in Frankfurt nicht sehen.

  120. AUFBRUCHSTIMMUNG.schnipp.

    WIR.SIND.ADLER. schnipp.

    ALLES.FÜR.DEN.DACKEL.ALLES.FÜR.DEN.CLUB. schnipp

    lasst den BH und AV unter Aufsicht des VV mal machen, ändern können wir es eh nicht und ein Chance haben sich die neuen Leute verdient.

  121. Veh hat eine faire Chance verdient, zumal sich der Kader bis Ende August eh noch ändern wird. Erst da kann man dann eigentlich von ner richtigen Stammelf sprechen und sehen was Veh da raus holen kann.

    Von der Elf, die am ersten Spieltag aufläuft, werden ab dem 6. oder 7. Spieltag !mindestens! 4 Positionen anderweitig besetzt sein

  122. Rasender Falkenmayer

    Was habt Ihr denn mit Schwarzsehen? Ich finde die meisten Kritiken hier ganz überwiegend sachlich, mit Begründung, geradezu unaufgeregt und jeder wünscht trotzdem artig viel Erfolg. Andere äußern sich abwartend, welche auch positiv. Für einen Zwischennetzaustausch ist das doch hier nicht exzessiv.

  123. ZITAT:

    “ Keine Vision, keine Leidenschaft, kein Feuer, keine Emocion.

    Daum hatte das alles.

  124. Rasender Falkenmayer

    Ach so:

    Es gibt keinen Streit.

  125. Ne Chance wird AV sicherlich auch hier gegeben. Bislang wird halt nur gepostet, was der Otto-Unnormale-Eintrachtler und Adlerunterhosenträscher so von dem ganzen hält. Durchwachsen, so mein Eindruck.

    AV kann impressen mit Punkten, denn dann schweigen alle Unken :-)))

  126. off topic: Kachelmann freigesprochen

  127. Lasst uns doch mal ein bisschen genauer hinsehen:

    1. Ist klar, dass wir in der super kurzen Zeit nicht alles auf den Kopf stellen können. Ist ja quasi jeden Moment Anpfiff in Liga zwo.

    2. Muss auch nicht unbedingt sein. Immerhin hat die Mannschaft ja auch schon schönen und erfolgreichen Fussball in der Hinrunde gespielt.

    3. Mit Korki und Kittel haben wir zwei Typen drin, die auch mal ein/zwei Leute stehen lassen können und mit Jung, Schwegler und Rohde technisch starke und dabei schnelle Jungs.

    4. Veh hat bei ST vor gerade mal vier Jahren die Meisterschaft geholt. Mit vielen Jungen, mit denen er offensichtlich kann. Er hatte nicht die Millionen wie der FCB, Schalke, Wolfsburg und Co.

    5. Was er mit Reutlingen und vor allem Fürth zuvor geleistet hat ist such nicht ohne und beweisst doch, dass er Biss zeigen kann (man denke an Liga zwo).

    6. Kann mich nicht erinnern, dass er Mauern lässt. Habe ihn schon als Trainer in Erinnerung, der für ein gepflegtes Offenisspiel steht.

    7. Wenn er jetzt doch wieder Trainer macht und dass auch noch in Liga 2, dann sicher nicht wegen dem Geld sondern wegen dem Umfeld im Verein. Ich erinnere: Wenn ihm das nicht passt, sagt er das offen und geht (Rostock und HSV).

    Sieht doch unterm Strich überhaupt nicht schlecht aus. Oder? Und so gewinnt unser Schur nich ein paar Jahre bevor er übernehmen kann ;)

  128. @115

    Finde ich gut und sehe es ähnlich. Wenn auch, was Veh betrifft, vielleicht ein wenig positiver. Aber da ich aus heutiger Sicht sowieso nicht an einen sofortigen Wiederaufstieg glaube, bin ich diesbezüglich vielleicht auch etwas entspannter.

    Aber wie dem auch sei. Jetzt ist Armin Veh der neue Eintracht-Trainer und muss auch seine Chance bekommen. Ob es funktioniert mit ihm und Hübner, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen.

  129. FAZ:

    „Bereits im Laufe des Tages hatte sich angedeutet, dass der Verein bei seiner angestrebten „Mission Wiederaufstieg“ eine so genannte „große Lösung“ favorisierte und die zuletzt ebenfalls aussichtsreich gehandelten Kandidaten Franco Foda (Sturm Graz) und Friedhelm Funkel (VfL Bochum) damit aus dem Rennen waren.“

    mich würde echt interessieren, ob es einer von den beiden effeffs denn auch gemacht hätte …

  130. ZITAT:

    “ Foda aber ist ein „mach aus wenig viel“-Trainer und hätte mir wesentlich besser gefallen. Veh war in Hamburg und Wolfsburg zuletzt ein „mach aus viel wenig“-Trainer. Hierbei muss ich aber sagen, dass seine Nachfolger auch nicht unbedingt erfolgreicher waren, als er selbst. Eher im Gegenteil! „

    Veh holte mit Hamburg in 27 Spielen 36 Punkte. Sein Nachfolger Oenning brachte es in 8 Spielen nur auf 8 Punkte.

    Und Wolfsburg: 23 Punkte in 19 Spielen. Sein Nachfolger Lorenz-Günther Köstner holte 15 Punkte in 15 Spielen.

    Falls Veh bei uns entlassen wird, wissen wir also, daß wir danach genau einen Punkt pro Spiel holen werden. Egal, er kommt. :)

  131. Rasender Falkenmayer

    Ich gehe übrigens davon aus, dass Foda und Hyballa nicht zu bekommen waren und gegen Wollitz ehebliche und verständliche Bedenken bestanden. Die waren wahrscheinlich nie ernsthaft im Rennen.

  132. Die letzte „große Lösung“ war übrigens Daum.

  133. cardoso, dein Kommentar #122 macht einen von mir ziemlich überflüssig.

    „Armin Veh ist ein Trainer, der trotz aller Äußerungen des Sportdirektors so sehr Bruchhagen ist, wie ein Trainer nur Bruchhagen sein kann.“ Exakt, Stefan. Und damit ist alles gesagt. Fast.

    Denn ich ärgere mich, dass wir so wenig Mumm, aber anscheinend so viel Geld haben, einen wegen eigener Fehleinschätzungen vertragslos gewordenen Vorstandsvorsitzenden weiter zu beschäftigen, für den maßgeblichen Teil dessen bisheriger Tätigkeit einem ihm unterstellten Sportdirektor zu verpflichten und dann auch noch einen Trainer zu holen, der eben diesen Part – Sportdirektor – gut und gerne hätte mit abdecken können.

  134. Och Manno. Es war so schön, fast tröstlich, hier die letzten Tage mit den Unterhaus Previews. Lasst euch doch nicht von euern falschen Erwartungen treiben. Ich bin alles andere als enttäuscht von der Trainerentscheidung. Und Friedhelm zurückwünschen und dann bei Veh weinen passt ja auch nicht richtig.

  135. ZITAT:

    “ … und ich bin ganz guter Dinge, dass wir uns die nächsten 20 Jahre wieder unaufgeregt im Mittelmaß der ersten Liga langweilen können. „

    20 Jahre Liga 1? Nehme ich.

  136. Heute wieder schön zu sehen: FR-Umfragen-Wahlvolk und G-Blogger sind völlig unterschiedliche Personengruppen, falls es hierfür noch eines Beweises bedurft hätte.

  137. Ich warte jetzt erstmal welche 4-5 neuen Spieler geholt werden. Ich hab zumindest die Hoffnung, dass wir mit Veh und Hübner da zwei Mann an Bord haben, die einen weniger engen Blick auf den Spielermarkt haben, als den, den die bisher Verantwortlichen zumindestens vermittelten.

  138. ZITAT:

    “ Leerlaufen lassen. Immer leerlaufen lassen. „

    Volllaufen lassen wäre besser im Augenblick.

    Veh?

    Ist mir durchaus symphatisch, mag sogar Ahnung vom Fußball haben, trotzdem nicht die von mir erhoffte Lösung. Für mich zu letargisch wenn es mal nicht läuft.

    Für den Wiederafustieg wahrscheinlich sogar ein guter, aber was kommt danach? Zemntiert im hinteren Mittelfeld, wieder Rumpel- und Ergebnisfußball, Trainerentlassung irgendwann, keine neue Mannschaft aufgebaut. Hamsterad. Ich hätte die von CE beschriebene Vorgehensweise auch unterstützt. Irgendwie ist das alles so einfallslos und konzeptlos. Ich bin ja mal auf den entgültigen Mannschaftskader gespannt.

  139. ZITAT:

    “ 20 Jahre Liga 1? Nehme ich. „

    Genau. Ausreißer nach oben sind ja immer möglich.

  140. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Klagemauer.

    Nicht Blog-G.

    Erbärmliche Kommentare teilweise. „

    Ross und Reiter nennen. Danke. „

    Nein Stefan, ich such nicht jeden raus. Was mich sehr stark irritiert ist, wie alleine das Wort „unaufgeregt“ hier Pawlowsche Reflexe hervorruft. Es ist dieses – in meinen Augen – Suchen nach Ansatzpunkten für ewiges Nörgeln und schlecht reden. Irgendwo wurde schon beaduert dass Veh-Raus durch die Einsilbigkeit des Namens nicht gut zu rufen ist. Man, der Neue hat weder ein Spiel, noch ein Training noch sonst was gemacht und schon probiert man sich an Abscjiedsgesängen?

    Wenn ich richtig gelesen habe, so hat BH über Wollitz gesagt, dass dieser seine Spieler mit Beteiligten aus dem Wettskandal verglichen hat nach einem Match. Wie kann man dann hier im Blog noch so einen Trainer fordern? (wenn es denn stimmt, ich habe bis dato kein Aufschrei gehört BH würde Wollitz verleumden).

    Veh hinzustellen als wäre er der Sand in HB´s Betonmischung und BH nur das Wasser zum Mixen, das geht mir auf die Hutschnur. Was erwarten wir hier in Frankfurt eigentlich? Dass Sir Alex kommt oder ein LvG, ein Mourinho? Mir ist ein Mann mit BL Erfahrung tausendmal lieber als ein Hüpfer aus der zweiten oder dritten Reihe der „vielleicht“ ein Tuchel, Klopp oder Stani werden kann. Was hat denn die letzte Saison gezeigt? Dass diese Spieler einen Arbeiter brauchen und keinen Motivator, einen soliden fleissigen Trainer und keinen Zum-Training-Zuspät-Kommer.

    Funkel wäre dem Umfeld nicht vermitelbar gewesen, unabhängig davon dass er a) Vertrag noch hat und b) er vielleicht nach diesem Abschied auch gar nicht zurück kommen würde.

    Ich habe fertig. :-)

  141. Rasender Falkenmayer

    @

    „Es ist dieses – in meinen Augen – Suchen nach Ansatzpunkten für ewiges Nörgeln und schlecht reden. „

    Da muß ich aber auch fragen: wo denn? Jedenfalls nicht bei der hier schreibenden Mehrheit. Noch nicht mal bei denen, die Kritik üben.

  142. „Was erwarten wir hier in Frankfurt eigentlich?“

    Es gibt kein „wir“. Und was einzelne erwarten, haben sie hier größtenteils gesagt und nachvollziehbar beschrieben. Das ist durchaus unterschiedlich und für mich der Grund, warum ich hier mitlese. Ich bin an anderen Meinungen interessiert. Also auch an deiner. :-) Danke dafür.

  143. Der Tenor macht die Musik!

  144. Hurra, wieder ein Apfelkuchenonkel !

  145. Mein Problem ist, dass ich mich WEGEN EUCH in den Foda verliebt habe. Selbstverständlich wäre er der aus dem Hut gezauberte unverbrauchte Riesentrainer gewesen, derwo kometenhaft einer aus 18-jährigen bestehenden kometenhaft aufsteigt.

    Veh hingegen ist halt etabliert und kann deswegen gegen mein Phantasiebild nicht anstinken.

    So ungerecht ist die Welt, wenn man es mit Phantasten zu tun hat.

  146. Mittlerweile gehe ich soweit, dass ich sage Armin Veh ist der beste Trainer, den Eintracht Frankfurt kriegen konnt, da Foda, Hyballa, Büskens vermutlich abgesagt haben und man Wollitz nicht wollte.

    Blieb der ganze Sumpf der Trainerlandschaft mit so illustren Namen wie Doll, Koller, Oral, Frontzeck, Möhlmann usw. usf.

    Da bin ich dann ganz glücklich, dass es noch Veh geworden ist.

    PS: Eine Überraschung ist das jetzt nicht wirklich, wie bei Daum, oder? Ich meine Veh wäre gleich zu Beginn in den Medien gefallen.

  147. OT: Freispruch für Kachelmann.

  148. Eigentlich passt Veh auf den ersten Blick ganz gut zur Eintracht. War ja mal in besseren Zeiten ein Meister-trainer & ist immerhin von der Aussendarstellung her einen Tick charmanter als Zettel-Ewald & Konsorten (Röber von Heesen).

    Dennoch hat er sich in Wolfsburg & Hamburg ingesamt relativ ratlos & vor allem planlos in der Krise präsentiert. Klar waren das keine leichten Aufgaben. Aber in Frankfurt wirds keinen Deut einfacher.

    Hoffe er weiss worauf er sich da eingelassen hat & macht nicht denselben Fehler wie der uninformierte Daum.

    Für mich ist er ein Schönwettertrainer der schnell beleidigt ist wenns net läuft. Denke der zieht sich dann (wie Skibbe) eingeschnappt in seine Schmollecke zurück.

    Momentan schwer vorstellbar das der ausgebrannt wirkende Veh dieser desolaten Trümmertruppe wieder Leben einhaucht.

    Da die SGE für einen Durchmarsch definitiv ein drittes Bein benötigt sich aber stattdesen nach wie vor im Gedankengefängnis befindet sehe ich die kommende Saison als Übergangsjahr mit Übergangstrainer an.

    Erwarte also ein (un)aufgeregtes Jahr ohne Abstiegs-sorgen. Zumindest Rostock, Ingolstadt, Paderborn & Bornheim (wenn Mölders & Klandt kommen) sollten wir hinter uns lassen.

    Lasse mich natürlich gerne vom Gegenteil (meine natürlich den direkten Wiederaufstieg) überzeugen & hoffe wie immer auf Fussball 3000 (der sicherlich auch mit Veh theoretisch möglich wäre).

    Ansonsten: gibts schon Quoten für den grossen Fight Bruno vs Ama?

  149. ZITAT:

    “ Mein Problem ist, dass ich mich WEGEN EUCH in den Foda verliebt habe. „

    Natürlich. Jetzt sind wirs wieder. ;-)

  150. ZITAT:

    “ Die letzte „große Lösung“ war übrigens Daum. „

    „Ein weiter so wird es nicht geben.“ – Herr Bender, wie war das noch?

    Mich interessiert die Rolle des Aufsichtsrats. „Große Lösung“? Alles Blendwerk. Keine Einsicht. Weiterhin unaufgeregt. 100%agree cardoso (122.).

    Dennoch: Natürlich bekommen Hübner und Veh von mir eine Chance. Mir bleibt ja nichts anderes übrig. Das ist nun mal der Club meines Herzens.

  151. Du hast es auf den Punkt gebracht, Beobachter. Besser hätte ich meine Sicht nicht formulieren können.

  152. ZITAT:

    “ OT: Freispruch für Kachelmann. „

    Plagiator!

  153. Ich habe mich gerade mit einem Fußballfachmann im Büro unterhalten. Der hat eben folgendes Statement abgegeben. “ Weißte was Uli, der sogenannte enteierte hat sie alle gefickt“

    Ich glaube er hat recht.

  154. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass das mit Doll wohl nichts wird.

  155. @Thor [152]

    So sehe ich den Veh auch. Drücke aber ihm und BH alle Daumen !!

  156. “ Weißte was Uli, der sogenannte enteierte hat sie alle gefickt”“

    Interessante These, über die es nachzudenken gilt.

  157. ZITAT:

    “ Ich habe mich gerade mit einem Fußballfachmann im Büro unterhalten. „

    Wer das wohl war… ;-)

  158. „Wer das wohl war… ;-)

    Der den du meinst hätt das hier selbst einbringen können.

  159. Ich dacht, die Fußballfachmänner stehen beim Bratwurst-Walther.

  160. @ Beobachter

    „Dass Sir Alex kommt oder ein LvG, ein Mourinho?“

    Ja.

  161. @ Kid:

    Sicher gibt es kein „Wir“ sondern ein bunte Vielfalt an Meinungen, Träumen, Sehnsüchten, Ideen und Wünschen.

    Ist wichtig – und auch ich habe manchmal Anregungen aus dem Blog aufgenommen und meine Meinung revidiert weil mir Argumente einleuchtend waren. Und in einem Punkt stimme ich sicherlich mit Dir un vielen anderen hier überein: „Denn ich ärgere mich, dass wir so wenig Mumm, aber anscheinend so viel Geld haben, einen wegen eigener Fehleinschätzungen vertragslos gewordenen Vorstandsvorsitzenden weiter zu beschäftigen, für den maßgeblichen Teil dessen bisheriger Tätigkeit einem ihm unterstellten Sportdirektor zu verpflichten und dann auch noch einen Trainer zu holen, der eben diesen Part – Sportdirektor – gut und gerne hätte mit abdecken können. „

    Aber da ich mit dieser Voraussetzung (HB) leben muss im Moment, finde ich dass es auch schlimmer hätte kommen können mit den Personalien.

    Anyway, wir haben 2 Personalien gelöst und dürfen munter spekulieren was noch passieren mag.

  162. ZITAT:

    “ off topic: Kachelmann freigesprochen „

    hihi, ich bin unschuldig. :)

    ZITAT:

    “ @83: Müssen, Howie, müssen. „

    Na gut, hast recht.

  163. Weitere (viel) schlimme(re) Nachricht(en).

    Maierhofer kommt wohl wirklich zu uns, Schönheim ist sehr begehrt, den kriegen wir nicht.

  164. „Weitere (viel) schlimme(re) Nachricht(en).“

    Schlimme(re) Nachricht(en) werden nur noch mit Quellennachweis in doppelter Ausfertigung akzeptiert.

  165. Da ich keine Ahnung von Fußball habe, kann ich nur bewerten, dass AVs Anzüge gut sitzen und er als gut gekleideter Mourinho-Verschnitt ohne hysterische Anfälle eine ausgezeichnete Figur (optisch) auf der Trainerbank abgeben wird. Eurobabogalreif.

    Willkommen Herr Veh!

  166. ZITAT:

    “ „Weitere (viel) schlimme(re) Nachricht(en).“

    Schlimme(re) Nachricht(en) werden nur noch mit Quellennachweis in doppelter Ausfertigung akzeptiert. „

    FAZ und Kurier.

    Anderthalb Millionen für Maierhofer?

    Hoffentlich geht das alles gut.

  167. ZITAT:

    “ FAZ und Kurier. „

    Das ist nur eine seriöse Quelle. ;-)

  168. ZITAT:

    “ „Weitere (viel) schlimme(re) Nachricht(en).“

    Schlimme(re) Nachricht(en) werden nur noch mit Quellennachweis in doppelter Ausfertigung akzeptiert. „

    „Unterdessen soll die Eintracht für den Fall, dass sie Ioannis Amanatidis von der Gehaltsliste streichen kann, offenbar nachhaltiges Interesse am österreichischen Stürmer Stefan Maierhofer besitzen, dessen Torjägerqualitäten der neue Frankfurter Sportdirektor Hübner aus gemeinsamen Tagen beim MSV Duisburg bestens kennt. Der 28 Jahre alte und 2,02 Meter große Angreifer, der ebenfalls schon für Graz spielte und dessen Transferrechte noch beim englischen Verein Wolverhampton Wanderers liegen, wäre offenbar für eine Ablösesumme von 1,5 Millionen Euro zu haben.“

    FAZ von heute

  169. ZITAT:

    “ Aber da ich mit dieser Voraussetzung (HB) leben muss im Moment, finde ich dass es auch schlimmer hätte kommen können mit den Personalien. Anyway, wir haben 2 Personalien gelöst und dürfen munter spekulieren was noch passieren mag. „

    Das eine wie das andere ist richtig, Beobachter.

    ZITAT:

    “ Ich glaube er hat recht. „

    Auch keine Überraschung für mich, Heinz. „Ein Mann seines Vertrauens“, wird es sein, hat er gesagt. Manchmal darf man ihn durchaus beim Wort nehmen.

  170. ZITAT:

    “ @ Beobachter

    „Dass Sir Alex kommt oder ein LvG, ein Mourinho?“

    Ja. „

    Den Traum habe ich erst wenn der Vorstand ausgetauscht wäre und HB in Rente ist.

  171. Für den Fall das. Und ausm Bauch raus dann Pest gegen Cholera tauschen. Ich weiß nicht. Danke, Heinz.

  172. …ah – ein Brecher. Willkommen in der 2. Liga.

  173. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ FAZ und Kurier. „

    Das ist nur eine seriöse Quelle. ;-) „

    Wenigstens ist auf den Kurier Verlass. ;)

  174. Armin Veh? Why not.

    Er geht als „Erstligatrainer“ in die zweite Liga, das macht ja auch nicht jeder. Und das er unaufgeregt & ohne Arroganz in Liga 1 will, steht für mich fest.

  175. ZITAT:

    “ Wenigstens ist auf den Kurier Verlass. ;) „

    Irgendwie hab ich mit so einem Statement gerechnet. ;-)

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aber da ich mit dieser Voraussetzung (HB) leben muss im Moment, finde ich dass es auch schlimmer hätte kommen können mit den Personalien. Anyway, wir haben 2 Personalien gelöst und dürfen munter spekulieren was noch passieren mag. „

    Das eine wie das andere ist richtig, Beobachter.

    ZITAT:

    “ Ich glaube er hat recht. „

    Auch keine Überraschung für mich, Heinz. „Ein Mann seines Vertrauens“, wird es sein, hat er gesagt. Manchmal darf man ihn durchaus beim Wort nehmen. „

    Tja, ich habe halt den Worten des Watzes vertraut. Da ist man verlassen;))

  177. Meierhofer? Why not. Ein kopfballstarker Stürmer der auch mitspielen kann.

  178. ZITAT:

    “ „Na und wenn schon. Ich halte Veh für eine gute Entscheidung!“

    Habe ich etwas anderes behauptet? „

    Nee, du hast dich schlauer- und, ich bin geneigt zu sagen typischerweise um die Äußerung einer klaren Meinung herumgeschlängelt. Wobei ich das auch so machen würde. Lasst uns den Mann an seinen Taten messen. Bei Daum sah es zunächst ja ganz gut aus, bevor später evident wurde, wie wenig er die Mannschaft bis zum Schluss kannte… Ich schätze Veh aber als deutlich akribischeren Arbeiter als Daum ein und vermute andererseits, dass er nicht so leicht beleidigt sein wird wie Skibbe. Und das fände ich beides gut.

  179. Maierhofer verstehe ich nicht. Vor der Haustür spielt ein Kerl, der ebenfalls alle Vorteile von Maierhofer mitbringt und dazu technisch noch mehr kann.

    Vom Preis dürfte es ungefähr dasselbe sein.

  180. Wolverhampton Wanderers – geiler name, wird nur noch von hearts of midlothian fc getoppt.

    heinz, wieso macht dir eine mögliche verpflichtung des ösis sorgen?

  181. ZITAT:

    “ Meierhofer? Why not. Ein kopfballstarker Stürmer der auch mitspielen kann. „

    Unterschreibe ich als Träumer sofort. Schließlich wird kein Veh und kein Hübner den Ball über die Linie legen, sondern die Jungs im Rund. Neue Namen, gebt mir neue Namen. Erich Beer, Ronny Worm und Herbert Wimmer haben auch mal als kleine unbekannte Fische angefangen.

  182. Mal was anderes.

    Ich hoffe das Hübner den Holz bittet seinen Posten aufzugeben

  183. ZITAT:

    “ Wolverhampton Wanderers – geiler name, wird nur noch von hearts of midlothian fc getoppt.

    heinz, wieso macht dir eine mögliche verpflichtung des ösis sorgen? „

    Ich schätze seine Fähigkeiten als gelinde gesagt “ Kweukeesk“ ein. Wenn es nur nach Größe gehen würde, könnte auch die Murmel verpflichtet werden. Hast du dieses schlimme Video gesehen?

  184. Ich will einfach, dass die besten der Region größenteils bei der Eintracht spielen. Da kann mal Mainz dazwischen funken, aber es kann nicht sein, dass uns ein Occean, Schönheim, Texeira und Mölders durch die Lappen gehen. Geht gar nicht.

  185. ZITAT:

    “ Ich hoffe das Hübner den Holz bittet seinen Posten aufzugeben „

    Guter Einwurf. Ich denke nämlich, dass unter anderem das die entscheidenden Strukturen sind, die es langfristig aufzubrechen gilt.

  186. „Hast du dieses schlimme Video gesehen? „

    O-ha, Ihr habt also mein Video auf resteficken.de gefunden. Ich bin erledigt.

  187. ZITAT:

    „Hast du dieses schlimme Video gesehen? „

    nein, keine ahnung.

  188. ZITAT:

    „O-ha, Ihr habt also mein Video auf resteficken.de gefunden. Ich bin erledigt. „

    Nee, ab in den Sturm mit dir.

  189. Veh ist sich wohl für keinen Drecksjob zu schade.

    Erst die Übernahme einer Magath-geprägten Mannschaft nach Supersaison und Meisterschaft, dann in einen Intrigantenverein HSV

    und jetzt diese Trümmertruppe. Ob da die Kohle die größte Rolle spielt?

    – Meinen Segen hat er jedenfalls und ich hoffe er ist genauso schnell und erfolgreich beim „vom unten nach oben“ wie vom „oben nach unten“… :)

    Seien wir froh, dass überhaupt jemand diese Mannschaft übernimmt…

  190. „Hast du dieses schlimme Video gesehen?

    nein, keine ahnung. „

    Sehen will.

    „O-ha, Ihr habt also mein Video auf resteficken.de gefunden. Ich bin erledigt. „

    Nicht-sehen will.

    „Nee, ab in den Sturm mit dir. „

    Gekauft.

  191. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich hoffe das Hübner den Holz bittet seinen Posten aufzugeben „

    Guter Einwurf. Ich denke nämlich, dass unter anderem das die entscheidenden Strukturen sind, die es langfristig aufzubrechen gilt. „

    Uli ist nicht unsere U19 deutscher meister geworden? Warum werden den nicht einige junge Spieler an die erste mannschaft geführt. Ich verstehe das einfach nicht.

  192. Ich sagte es gestern schon an anderer Stelle, bei der Eintracht gibt es die ganz fundamentalen, Mark erschütternden Umbrüche sowieso erst, wenn der Laden so richtig brennt. Wenn’s am Ende dieser Zweitligasaison Platz 14 geworden ist, die Schweglers, Gekas, Meiers und Köhlers diesen Verein verlassen haben und etablierte Trainer sowieso nicht mehr zu uns kommen, dann (und erst dann!) dürfen sich hier Leute versuchen, die keiner auf der Rechnung hat.

    Einziger Grund warum Mainz momentan vor uns steht – sie hatten nix zu verlieren. Wenn du Eintracht Frankfurt aka. Bayern München der 2. Liga, sieht das halt anders aus

  193. ZITAT:

    “ Uli ist nicht unsere U19 deutscher meister geworden? „

    Das hat aber nichts mit seinen Aufgaben als Scout der ersten Mannschaft zu tun.

  194. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Hast du dieses schlimme Video gesehen? „

    nein, keine ahnung. „

    Dann nimm dir mal 5 Minuten Zeit. Der kann gar nix. Ganz übles Timing..

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

  195. Maierhofer und Korkmaz. Das gabs Mal bei Rapid.

    Maierhofer gilt in Ö aber als Witzfigur.

  196. AlleswirdgutWumms.

  197. ZITAT:

    Uli ist nicht unsere U19 deutscher meister geworden? Warum werden den nicht einige junge Spieler an die erste mannschaft geführt. Ich verstehe das einfach nicht. „

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/34439/

  198. Sorry das hast Du natürlich recht.

  199. Pia

    Danke für den Link

  200. @183

    Wen meinst Du?

    Inhouselösung mit dem ewigen Meier?

    Occean spielt jetzt in Fürth…

  201. „Dann nimm dir mal 5 Minuten Zeit. Der kann gar nix. Ganz übles Timing..

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

    Ein Spiel. Verbrauchter Tag. 2 Jahre her. Immer so? Ich brauche mehr Details.

  202. ZITAT:

    “ Mal was anderes.

    Ich hoffe das Hübner den Holz bittet seinen Posten aufzugeben „

    Diese Hoffnung hege ich auch. Da drückt nach wie vor der Schuh…. Wenn man Jan-Aarge glauben mag, hat sich die Eintrach in den letzten Jahren nicht wirklich um Nord-Europa-Spieler bemüht…. War wohl zu weit weg von Frankfurt für Holz ;-)

  203. Ach, ich will gar keine Scouts, die slowakische Wunderkinder und fernöstliche Perlen ans Land ziehen.

    Mainz hat nur Spieler geholt von denen selbst der ambitionierte Sportschau-Seher gewusst hat, dass diese Spieler Qualität haben.

    Fuchs, Fathi, Polanski, Caliguri, Holtby, Risse, Allagui. Exot ist das schon Szalai von RealII aus der spanischen Dritten.

    Mit einem wirklichen Scout-Transfer, Rasmussen, sind sie dann auch gleich gescheitert.

  204. @195

    nur mal so zur Richtigkeit.

    Die U17 ist letztes Jahr Deutscher Meister geworden.

    Dann können sie noch zwei weitere Jahre U19 spielen.

  205. Der Ostwestfale an sich hasst Neuanfänge. Soviel hab sogar ich jetzt begriffen.

  206. ZITAT:

    “ @183

    Wen meinst Du?

    Inhouselösung mit dem ewigen Meier?

    Occean spielt jetzt in Fürth… „

    Mölders, den meine ich. Der ist das, was Maierhofer gerne wäre.

  207. Kommt jetzt der weiße Kweuke?

  208. ZITAT:

    “ Weitere (viel) schlimme(re) Nachricht(en).

    Maierhofer kommt wohl wirklich zu uns, Schönheim ist sehr begehrt, den kriegen wir nicht. „

    Tja, wie ich schon oben sagte, es ändert sich nullkommanichts.

    Stellt Euch mal ernsthaft den Fehlerflüsterer gegen die Übermannschaft Lettland in der 1. Liga vor…..

    Wieder mal ein sehr innovativer Vorschlag. Bis gestern 1913h hätte ich ihn für unvorstellbar gehalten, jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher.

    Ich träume mal weiter:

    ———-Oka———–

    Jung–Schönheim–Russ-Schorsch/Petkovic

    ———–Rode–Clark—————–

    Fenin———Meier———Köhler——–

    ———-Maierhofer————-

    Hach, was werden wir ein Feuerwerk sehen.

    Und jetzt ratet mal, wessen Handschrift das ist.

  209. Sodele, ohne die Kommentare gelesen zu haben,gestern Abend fiel mir noch ein: zu spät.

    Ist zwar alles Spekulation, aber vielleicht wären wir nicht in unserer heutigen Lage, wenn man damals schon Veh statt Skibbe geholt hätte.

    Und, ob nun doch noch auf HBs Mist gewachsen (er konnte ja schon *vorarbeiten* für Hübner) oder nicht, geht mir momentan vollkommen am A*** vorbei.

    Ob und wer, ist -wenns brennt wie momentan-, das Allerletzte was von Interesse ist; die haben alle ganz andere Probleme…die man asap zu lösen hat, oder halt garnicht.

    Ja, wäre schön gewesen, wenn unser SD mehr Zeit (für die Einbringung seiner eigenen Ideen?) gehabt hätte, ist aber nicht.

    Beim nächsten Mal dann, wenn man Entscheidungen maßgerecht planen statt nur asap fallen muß.

    Nicht ideal, nicht änderbar, im Moment.

    Ob ein Meistertrainer aus Österreich nun auch Aufstieg in die deutsche Bundesliga kann, oder ein *junger* Trainer mit 2.Liga-Erfahrung hier in FFM mit dem Umfeld und dessen Erwartungen hätte umgehen können, diese Experiemente werden wir diese Saison nicht mehr machen (können); deal.

    Ist ja nicht so, als ob wir sonst nichts zu tun hätten.

    Und da er und wir es brauchen werden, wümsche ich Veh viel Glück, gute Nerven und ein glückliches Händchen bei uns.

  210. Rasender Falkenmayer

    Einen langen Meier haben wir schon. Plädiere daher dafür, wenn scjon einen Ösi, dann lediglich einen Hoffer (z.B. Jimmy) zu holen. Meierhofer wäre zu viel.

  211. ZITAT:

    “ „Dann nimm dir mal 5 Minuten Zeit. Der kann gar nix. Ganz übles Timing..

    http://www.youtube.com/watch?v.....YE1BwMVP40

    Ein Spiel. Verbrauchter Tag. 2 Jahre her. Immer so? Ich brauche mehr Details. „

    seh ich genauso. österreichische nati. wenn ich da an manch vergurktes spiel der deutschen denke…

    sorry, heinz, ein(!) spiel überzeugt mich da nicht.

    ich kenn den kaum, das was ich von ihm gesehen hab fand ich erst mal nicht so verkehrt. hat mich vom typ her so ein bisschen an franz erinnert, nicht von der position, eher auf die art kein mimimi-typ.

  212. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @183

    Wen meinst Du?

    Inhouselösung mit dem ewigen Meier?

    Occean spielt jetzt in Fürth… „

    Mölders, den meine ich. Der ist das, was Maierhofer gerne wäre. „

    Mölders ist weg , lt. FSV Blog nach FCK .

  213. Bei liga1.tv gibts die PK gerade live.

  214. Genau das meine ich. Mölders auch weg.

    Der FCK scheint was vor zu haben. Mölders und Shechter, nicht schlecht.

  215. ZITAT:

    “ Mölders ist weg , lt. FSV Blog nach FCK . „

    So, und wenn er so gut ist (was ich nicht beurteilen kann) warum hat ihn sich dann unser Scout nicht angesehen?

  216. 222 – hat er ja am End‘. Aber die Kartoffeln kicken erste liga.

  217. ZITAT:

    “ Dann nimm dir mal 5 Minuten Zeit. Der kann gar nix. Ganz übles Timing. …“

    Also hier stimmt das Timing (beim 1:0):

    http://www.youtube.com/watch?v.....O-dAuRWbls

    Der Gekas hätte es in Rückrunde geschafft, so einen Ball am Tor vorbei zu semmeln.

  218. Rasender Falkenmayer

    Dieser Maierhofer war schon Gott weiß wo überall und hat sich nirgends nachhaltig durchgesetzt.

  219. Dann sollen sie wenigstens Beister holen oder Hensel, Himmel noch eins!

    Und Veh soll mal aus Hamburg den Besic klar machen.

  220. Ein Kamera-Geklicke bei der PK wie beim Daum! Ich gönne ihm jeden erdenklichen Erfolg, ganz subjektiv!!

  221. Hartplatzgrätsche

    Bin im Urlaub und hab da keinen Zwischennet-Access, kann nur ab und zu mitlesen. Hat mich gerade eben der Schlag getroffen. Veh als Trainer! Eintracht neuerdings der Verein der großen Namen?

    Gut, der ist in 2007 (?) deutscher Meister geworden mit dem VfB. Hat einen schönen Fußball spielen lassen. Ist danach mehrfach grandios gescheitert. Ein eitler Geck. Ob der nicht mit Eintracht die Geduld verliert, wenn es nicht gleich klappt?

    Und wer führt überhaupt das unschöne Gespräch mit Amanatidis, dass der Hübner schon angekündigt hat? Der Hübner oder der Veh? Oder beide?

  222. Man scheint noch ein frischen Hemd aufgetrieben zu haben.

  223. Macht einen guten Eindruck der Veh.

  224. Ama und Franz werden wohl nächste Saison nicht mehr bei der Eintracht spielen.

  225. @228: natürlich niemand. Auch das hat ja bei der Eintracht schon Tradition

  226. Geschwister Kunibert hat ja schon seine excellente Haltungsnote angesprochen.

    Kann mir die PK leider nicht ansehen – holt er Streit zurück? Würde mich sehr freuen. Stichwort: Lamborghini League!

  227. Veh macht das recht souverän. Hübner ist ein kleiner Schwätzer.

  228. ZITAT:

    Und wer führt überhaupt das unschöne Gespräch mit Amanatidis, dass der Hübner schon angekündigt hat? Der Hübner oder der Veh? Oder beide? „

    Würde zum Trainingsauftakt knallharte Leistungstests ansetzen. Die Stoppuhr lügt nicht und fussballerische Sachen können dann auch eingebaut werden, 10 Flanken von links und rechts verwandeln, gegen Verteidiger und Torwart versteht sich. Eins gegen eins Situationen usw. Wer dann durchs „Casting“ rasselt, braucht auch kein Gespräch mehr…!?

  229. ZITAT:

    “ Macht einen guten Eindruck der Veh. „

    und schon sein erster besuch im museum :-)

  230. bruchhagen schaut aber nicht glücklich ;)

  231. „Man muss positiv sein“! Sagt er!

  232. Bei den groben Pixeln kein Wunder ;-)

  233. Heribert macht einen erschöpften Eindruck.

  234. Ich will zur neuen Saison 4-4-2.

  235. Ach das ist alles so selbstreferenzierend, kleingeistig, altklug, nach hinten und innen gewandt, espritfrei, beschränkt, uninspiriert, gefangen, demütig-arrogant, dienstnachvorschrift und unendlich fahl.

    Zement. Zement. Zement.

  236. HB schmunzelt auch mal gerne.

  237. ZITAT:

    “ Heribert macht einen erschöpften Eindruck. „

    Den macht er aber schon die gesamte Rückrunde.

  238. Was soll er auch zu Ama und Franz sagen? Der Konter bezüglich Franz war gut – da seh ich noch 50:50, Ama ist wohl (so habe ich HB zwischen den Zeilen verstanden) weg vom Fenster.

  239. Geil. Caio ist aufgrund eines Videos der Fußballgott, Wunderheiler und Messias. Drei Trainer später ist er dann doch nur Strandkicker.

    Hoffentlich ist’s bei Meyrhover umgekehrt.

  240. Es gibt EIN Angebot für Streit und dieser sagte dazu:“ Ich würde barfuß nach Frankfurt gehen um direkt wieder aufzusteigen“.

    lol

  241. Gude Ihr 2.Ligaler,

    viel Spass mit dem neuen Ve(h)rlierer-Konzept.

    Wir bestimmt so gut wie beim HSV und Wolfsburg,.

    Mit diesem Erfolgsgespann: Eintracht 2nd league FOR EVER!

  242. Neuer Torwart? Alexander Walke wäre ein Guter.

  243. ZITAT:

    “ Würde zum Trainingsauftakt knallharte Leistungstests ansetzen. Die Stoppuhr lügt nicht und fussballerische Sachen können dann auch eingebaut werden, 10 Flanken von links und rechts verwandeln, gegen Verteidiger und Torwart versteht sich. Eins gegen eins Situationen usw. Wer dann durchs „Casting“ rasselt, braucht auch kein Gespräch mehr…!? „

    und wo wollen wir danach so schnell 16-18 neue Spieler herkriegen ?

  244. Maierhofer. Affige Person. Armseliger Fußballer.

    Hap krose Smerdsen.

  245. Die Fotografenschar mal eben eingenordet…Heribert hat Feuer! :-)

  246. Ich seh den Watz.

  247. Der HB föhnt die Presse. Sensationell.

  248. „Nochmal winken, Herr Veh, das war schön.“

    Sehr genial.

  249. unverschämt dieser Krieger!

  250. war ne nette Skatrunde, nett isser der Herr Veh, ganz ohne drittes Bein und so

  251. ZITAT:

    “ unverschämt dieser Krieger! „

    Der hätt ja wenigstens mal winken können.

  252. ZITAT:

    “ Der Watz ist zu klein „

    Deswegen muss er ja auch zum eleganten Überkopffoto greifen.

  253. Der Klaus Fischer unter den Fotografen der Herr Watz. Knippst aus allen Lagen.

  254. Ein No-Name-Trainer wäre m.E. nach ein zu grosses Risiko gewesen. Die Wahl Veh ist auch ein Zeichen an Leute wie Franz & Schwegler u.a., die mit einem Wechsel liebäugeln. Aber es ist auch ein gutes Zeichen an die jenigen, die wir eventuell noch holen wollen.

    Was mich wundert ist, dass Veh nur für ein Jahr unterschrieben hat. Gibt es da noch irgendwelche Optionen, wie automatische Verlägerung bei Aufstieg, ist das was bekannt?

  255. ZITAT:

    “ Der Herr Oberstudienrat „

    Ja, Heinz, das war der Lehrer, der Noten für Aufmerksamkeit und Betragen vergibt. „Das macht man nicht“, hat er nach dem offiziellen Ende noch gesagt.

    Natürlich macht „man“ das nicht, Fotograf eben schon. Wie jeder Fußballspieler im Wettkampf auf dem Platz.

  256. zu klein und muss sich deshalb aufblasen…

    :)

  257. ZITAT:

    “ Was mich wundert ist, dass Veh nur für ein Jahr unterschrieben hat. Gibt es da noch irgendwelche Optionen, wie automatische Verlägerung bei Aufstieg, ist das was bekannt? „

    PK wohl nicht gesehen?

    Einjahres-Vertrag wie immer, ohne Option, Klausel oder sonstwas.

  258. @263 Keine Optionen einfach nur 1 Jahr dann reevaluieren, wie bei FF zum Schluß. Das wurde bei PK erwähnt.

  259. Leider hier keine Möglichkeit im Büro, die PK zu sehen.

    Kann jemand mal vlt. kurz das wichtigste zusammenfassen?

    Wäre sensationell.

    Danke.

  260. ZITAT:

    “ Leider hier keine Möglichkeit im Büro, die PK zu sehen.

    Kann jemand mal vlt. kurz das wichtigste zusammenfassen?

    Wäre sensationell.

    Danke. „

    Hmm.

    1-Jahres-Vertrag ohne Option.

    Spieler nach Spielsystem verpflichten, aber 1 System zu wenig. 4-4-2 oder 4-2-3-1 oder…

    Ama offenbar mehrmals abgemahnt, es gibt noch Gespräche.

    Franz soll bleiben oder gehen, AV zeigt kein besonderes Engagement.

    Trainer soll nie alleine Spieler verpflichten, denn er geht am ehesten und die anderen sitzen dann mit Spielern da die evtl. gar nicht so gut miteinander funktionieren.

    Co-, Torwart- und Konditionstrainer kommen noch. Reha-Trainer bleibt.

    Ich denk das wars.

  261. „Leider hier keine Möglichkeit im Büro, die PK zu sehen.

    Kann jemand mal vlt. kurz das wichtigste zusammenfassen?“

    Herrlich.

  262. Danke, korken.

    Grundtenor: Guter Eindruck und nicht so viel rumgelaber wie der davor??

  263. Und dann nach einem Jahr: Schui!!

  264. Eindruck gut wie andere schon sagten.

  265. @269

    Danke korken, hab im Büro nur Bild, kein Ton.

    Das ist dann lustig, aber nicht so erhellend. :)

  266. … und Jan Aage!!

  267. Will keiner darauf eingehen, dass Schalke ein Angebot für Streit hat und dieser sagt, er würde barfuß nach FFM laufen?

  268. Achja.

    Und zur Torwartfrage wird eine Lösung bis zum Wochenende angestrebt. Fährmann noch ungewiss, andere Ideen und Gespräche ebenfalls am Laufen.

  269. ZITAT:

    „Co-, Torwart- und Konditionstrainer kommen noch. „

    Co-Trainer vermutlich Rainer Geyer

  270. Wieviel soll S06 denn zahlen?

  271. ZITAT:

    “ Will keiner darauf eingehen, dass Schalke ein Angebot für Streit hat und dieser sagt, er würde barfuß nach FFM laufen? „

    Sorry, wo find ich das als Quelle? Oder wurde es hier schon eingelinkt? (Sorry dass ich es dann übersehen habe)

  272. Ich halte das mit Streit für einen Scherz. Oder?

    ODER? Wenn es anders sein sollte, lügt mich bitte an.

  273. ZITAT:

    “ Macht einen guten Eindruck der Veh. „

    Haben Skibbe und Daum bei ihrer ersten PK auch gemacht. Ich messe die Verantwortlichen vorerst nur an ihren Taten. Also erst mal abwarten, was demnächst so passiert.

    Was mir aber schon mal gut gefallen hat, war Vehs Aussage zum Spielsystem und dass man flexibel sein müsse. Das ist der richtige Ansatz.

    Aber wie der Oberlehrer Bruchhagen die Journaille geschurigelt hat, war eindeutig der Höhepunkt der PK.

  274. Was ich eigentlich für am wichtigsten halte, ist, dass sich im Bereich Scouting etwas verändert…

  275. Halbseidene Quellen via Facebook, die Horst Heldt und Streit zitieren.

    Ich tue das auch noch als Unsinn ab.

  276. ZITAT:

    “ Was ich eigentlich für am wichtigsten halte, ist, dass sich im Bereich Scouting etwas verändert… „

    Das habe ich gar nicht mitbekommen. Was soll sich ändern?

  277. @ 285: Ich geb Beton dazu um dieses Gerücht zu versenken.

  278. Konditionstrainer :-) dass ich das noch erleben darf.

  279. Facebook ist der neue Taxifahrer.

  280. ZITAT:

    “ Was ich eigentlich für am wichtigsten halte, ist, dass sich im Bereich Scouting etwas verändert… „

    Muss sich ja auch. Fand ja die letzten Jahre eher in YouTube statt…. Siehe Kaio ;-)

  281. ZITAT:

    “ Konditionstrainer :-) dass ich das noch erleben darf. „

    Ein paar Tannenwurzeln lassen sich sicherlich noch auftreiben.

  282. Maierhofer, Streit, wenn das die Namen sind, kommt fürs Tor dann Aerts oder wie?

  283. „Ein paar Tannenwurzeln lassen sich sicherlich noch auftreiben. „

    Ich hätte da zufällig eine tote Tanne übrig… äh…

  284. Danke für Kommentar #122. Er bringt m.E. die eigentliche Misere der Eintracht genau auf den Punkt.

    Fehlende Phantasie/Vorstellungkraft und -eigene- Ideen lassen schon von vornherein keine mutige Entscheidung zu, denn man muss sie vorher ja wenigstens in Betracht ziehen können…

    Wie dann der Fußball der Eintracht aussieht, vollkommen unabhängig davon, wer am Ende die Trikots an hat, mag ich mir wiederum nicht vorstellen.

  285. ZITAT:

    “ Veh macht das recht souverän. Hübner ist ein kleiner Schwätzer. „

    Seh ich eher andersrum.

    Veh ist unbestritten medienelegant. Das kann er. Aber wenn jemand sagt, er mache ab jetzt nur noch den SD, um sich ein paar Wochen später von einem Internationalespielaspirantenverein zum Trainer eines Kläglichabstiegsvereins zu machen ist für mich der echte Schwätzer. Der hatte sich doch bereits geistig völlig vom täglichen Trainingsbetrieb abgemeldet. Sorry, aber mir fehlt da die für das „Projekt Aufstieg in die 1. Liga“ erforderliche Nachhaltigkeit und der viel beschriebene Biss für die 2. Liga.

    BH ist sicherlich noch nicht so erfahren im Umgang mit den Medien und der Aufmerksamkeit bei einem Traditionsverein wie EF. Ich traue ihm aber irgendwie viel eher zu an der Mannschaft dran zu sein und die verborgenen Töne zu erhaschen. Ich hoffe und denke er ist eher ein Arbeiter als ein Schwätzer.

  286. Das sollte Unsinn sein.

    Und wenn es keiner ist, dann wird Streit höchstens zu einem kleinen Gehalt in Kombination mit dicker Abfindung aus Schalke hier aufschlagen.

    Und dann sage ich: Was haben wir zu verlieren?! Dass er es fussballerisch kann, das wissen wir – und HBBH werden wenn dann schon einen Kontrakt schnüren, bei dem die Eintracht null Risiko hat.

    Und sollte Streit den Schritt tun, dann wird er brennen ohne Ende. Garantiert.

    Weil das wäre ja eine bewusste Entscheidung für einen neuen Anlauf – wenn ers sich leicht machen will sitzt er das Jahr auf Schalke noch ab.

    Will hier nicht por Streit erscheinen, aber versuche es einfach nicht ganz so negativ zu sehen. Zumal wir dringendst Kreativität im MF brauchen….

    So, und jetzt haut alle auf mich drauf :))

  287. Rasender Falkenmayer

    Es gibt keinen Streit. Bei uns nicht.

  288. Albert Streit interpretiert Egoismus fußballerisch nur ein klein wenig anders als Caio. Beide gesegnet mit besonderen Füßchen für Freistöße, wobei Streits Effektivität dann doch nachgewiesen höher liegt als die vom Wonneproppen.

    Allerdings: Beides sind Autisten im Mannschaftssport.

  289. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Konditionstrainer :-) dass ich das noch erleben darf. „

    Ein paar Tannenwurzeln lassen sich sicherlich noch auftreiben. „

    Lest mal Eure Mails. Höhentraining ist angesagt!

  290. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was ich eigentlich für am wichtigsten halte, ist, dass sich im Bereich Scouting etwas verändert… „

    Das habe ich gar nicht mitbekommen. Was soll sich ändern? „

    Meinte das so, dass sich etwas ändern muss. Leider ist davon (noch) keine Rede.

  291. ZITAT:

    “ Albert Streit interpretiert Egoismus fußballerisch nur ein klein wenig anders als Caio. Beide gesegnet mit besonderen Füßchen für Freistöße, wobei Streits Effektivität dann doch nachgewiesen höher liegt als die vom Wonneproppen.

    Allerdings: Beides sind Autisten im Mannschaftssport. „

    Kannst den Gekas da ruhig dazunehmen, so viel Zeit muss sein.

  292. Hat der Veh einen CoTrainer seines Vertrauens welcher ihn auf den Stationen begleitet? Weiss man das?

  293. ZITAT:

    “ Hat der Veh einen CoTrainer seines Vertrauens welcher ihn auf den Stationen begleitet? Weiss man das? „

    #278.

  294. ZITAT:

    “ Hat der Veh einen CoTrainer seines Vertrauens welcher ihn auf den Stationen begleitet? Weiss man das? „

    Der letzte ist jedenfalls in Hamburg hängengeblieben ;-)

  295. Hat der nicht den Alfons Higl aus Augsburg aus immer mit im Gepäck gehabt?

  296. Rasender Falkenmayer

    Streit und Caio zu vergleichen ist Quatsch. Der eine ist (bzw. war) auf dem Platz unbestritten wertvoll, überall anders aber schwer erträglich, der andere ist abseits des Platzes pflegeleicht, sein Spiel aber nicht auszuhalten.

  297. Ziehe ich ein einfaches Fazit:

    Solange Bruchhagen in diesem Verein, den er sich persönlich zur Beute gemacht hat, Verantwortung tragen wird, solange wird sich nie, nie, nie etwas wirklich verändern.

    Und deshalb sollten wir auch endlich die Vereinsfarben ändern in Grau-Rosa.

  298. Streit wäre für Standards wohl gar nicht so schlecht. Kann Köhler & Konsorten nicht mehr sehen wenn die zu ner Standardsituation traben. Wenn Maierhofer da vorne drin steht könnt das laufen wie mit Sotos

  299. Fest steht, dass wir im offensiven MF kläglich besetzt sind. Da muss was passieren, schon richtig.

    Sehe da nur Kittel und mit Abstrichen Meier, die uns helfen.

  300. Kleiner Nachtrag zu 295.

    Ich lasse mich aber natürlich SEHR GERNE von AVeh überraschen !

    Macht er das Training eigentlich selbst – zumindest teilweise ? Habe irgendwie keinen Bock mehr auf die Trainingsbeobachter.

  301. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was ich eigentlich für am wichtigsten halte, ist, dass sich im Bereich Scouting etwas verändert… „

    Das habe ich gar nicht mitbekommen. Was soll sich ändern? „

    Meinte das so, dass sich etwas ändern muss. Leider ist davon (noch) keine Rede. „

    Holz ist anscheinend irgendwie unantastbar… warum auch immer….

  302. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Albert Streit interpretiert Egoismus fußballerisch nur ein klein wenig anders als Caio. Beide gesegnet mit besonderen Füßchen für Freistöße, wobei Streits Effektivität dann doch nachgewiesen höher liegt als die vom Wonneproppen.

    Allerdings: Beides sind Autisten im Mannschaftssport. „

    Kannst den Gekas da ruhig dazunehmen, so viel Zeit muss sein. „

    Akzeptiert. Und letztendlich haben die Überraschungsmannschaften der letzten (Erst-) Ligasaison sich zuvorderst durch das fehlen solcher Egomanen ausgezeichnet. Für modernen Erfolg sind eher die stillen Leader (Noveski/Mainz,Cherundolo/H96) oder gar keine (Lev und BVB) gefragt und nicht die Silberrücken, die sich laut auf die Brust schlagen.

  303. Ihr wollt den Boccia nur ins Grab bringen. Albert geht gar net.

  304. „Geht gar nicht“ scheint es in diesem Verein derzeit gar nicht zu geben.

  305. ZITAT:

    “ Ihr wollt den Boccia nur ins Grab bringen. Albert geht gar net. „

    Ich befürchte, dass sehen große Teile des Anhangs anders.

  306. Hier noch ein netter Bericht. Insbesondere die Kommentare sind interessant:

    http://www.welt.de/sport/fussb.....kfurt.html

  307. Mir egal, wer uns zum Aufstieg ballert – meinetwegen auch Thurk.

    Außerdem würde dann mein Streit-Trikot nochmal seinen Sinn haben.

  308. @ 318 — Ohne Worte.

  309. ZITAT:

    „Holz ist anscheinend irgendwie unantastbar… warum auch immer…. „

    Ich zitiere den in der FR zitierten BH:

    … gab der in Mainz-Kastel geborene Hesse gleich im ersten Satz ein Liebesbekenntnis ab: „Eintracht Frankfurt ist für mich eine Herzensangelegenheit, ich habe keine Sekunde überlegen müssen.“

    Dann erzählte der 50-Jährige noch von Grabowski und Hölzenbein, die er vergöttert habe, von dem jüngsten Eintracht-Abstieg, der ihm sehr wehgetan habe ….

    Ich vermute mal, dass er sein Idol nicht unbedingt vom Stuhl treten wird. Aber auch da lass ich mich gerne eines Besseren belehren.

  310. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Ziehe ich ein einfaches Fazit:

    Solange Bruchhagen in diesem Verein, den er sich persönlich zur Beute gemacht hat, Verantwortung tragen wird, solange wird sich nie, nie, nie etwas wirklich verändern….“

    Es hat sich doch gerade was verändert. Wir sind nicht mehr da, wo wir uns vermeintlich festzementiert hatten.

    ZITAT:

    “ Fest steht, dass wir im offensiven MF kläglich besetzt sind. Da muss was passieren, schon richtig.

    Sehe da nur Kittel und mit Abstrichen Meier, die uns helfen. „

    Rode. Ist eigentlich ein 10er. Aber richtig ist, dass wir da Verstärkung brauchen.

  311. So blöd sich das anhört, aber Eintracht Frankfurt ist zu Reich für exploitative Risikostrategien.

    Im Game Planing gibt es grundsätzlich zwei Strategien die exploitative und die sogenannte optimale. Die exploitative wird angewendet in Momenten in denen einem keine Wahl bleibt, sie ist sehr riskant und birgt dementsprechend aber auch hohes Gewinnpotenzial. Sie versucht bewusst systemische Schwächen in gegnerischen Strategien anzugreifen und ist dadurch oft selber sehr vulnerabel. Dementsprechend ist der Exploit wirtsc haftlich meist unvernünftig, wenn man viel zu verlieren hat.

    Die sogenannte optimale Strategie hingegen versucht den exploitativen Strategien keinen Ansatzpunkt in Wettbewerb zu liefern und sich über das Eingrenzen von Gewinnen und Verlusten langsam aber stetig nach oben zu bewegen.

    Wer darüber mehr erfahren will kann das hier: http://oyc.yale.edu/economics/.....sions.html

    Darüber haben sich schon Generationen von Wissenschaftlern und – ich differenziere hier bewusst :D – Mathematikern die Köpfe zerbrochen.

  312. ZITAT:

    “ Mir egal, wer uns zum Aufstieg ballert – meinetwegen auch Thurk.“

    Genau das scheint die vorherrschende Meinung unserer Verantwortlichen zu sein. Um jeden Preis wieder hoch.

    Wie dann die Folgejahre verlaufen sollen, scheint niemanden zu interessieren.

  313. Als Co-Trainer wünsche ich mir RoKo, der hat hier in den Anfangstagen doch für wahre Euphorieschübe gesorgt. Der beste Co-Trainer ever…..

    Und btw: Streit dürfte dem Team der lieben Schwiegersöhne ganz gut tun. Wenn er wirklich nochmal kicken möchte, kann er gerne kommen!

  314. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mir egal, wer uns zum Aufstieg ballert – meinetwegen auch Thurk.“

    Genau das scheint die vorherrschende Meinung unserer Verantwortlichen zu sein. Um jeden Preis wieder hoch.

    Wie dann die Folgejahre verlaufen sollen, scheint niemanden zu interessieren. „

    Da hast du nicht unrecht.

    Ich habe auch mehrfach betont, dass ich zwei Jahre Umbruch in Liga zwei mitmachen würde, wenn wir danach eine ambitionierte, junge und nach Erfolg strebende Truppe haben samt Trainer. Nur kann man sich von diesem Gedanken wohl verabschieden. Ein solches Konzept ist in Liga 2 wohl nicht umsetzbar, zu groß die Gefahr noch weiter nach unten gerissen zu werden.

  315. Zement. Allenorten. Vor allem oben. Aber Hauptsache, man ist unaufgeregt.

  316. ZITAT: NapoliCentrale

    “ Als Co-Trainer wünsche ich mir RoKo, der hat hier in den Anfangstagen doch für wahre Euphorieschübe gesorgt. Der beste Co-Trainer ever…..

    Und btw: Streit dürfte dem Team der lieben Schwiegersöhne ganz gut tun. Wenn er wirklich nochmal kicken möchte, kann er gerne kommen! „

    Streit ist zwar kein Mitläufer, aber auch schon lange kein Leader. Er ist Egomane. Deshalb passt er als agressive Leader nicht. Dann schon eher Franz. Aber es dürften gerne noch so 2 – 3 Schultern sein, die die Last des Aufstiegskampfes auf selbigen verteilen. Rode hat Ansätze, ist aber m.E. noch etwas zu grün.

  317. Rasender Falkenmayer

    @ pgsmith, 323

    http://www.blog-g.de/armin-veh.....ent-433148

    Gutes Argument. Sehr gut.

    Trotzdem: as Risiko liegt letztlich in der leistungsbeurteilung der Trainerkandidaten. Um so kompetenter der SD da ist, um so mehr kann er eine riskant wirkende, in Wahrheit aber wegweisende und gerade wegen der Qualität sicherere Entscheidung treffen. Schließlich bergen im Fußball gerade die vermeintlich sicheren Strategien die gleichen Risiken wie die vermeintlich riskanten.

  318. Ich sehe Streit auch nicht positiv im Sinne eines agressive leaders, sondern meinte vielmehr, dass dieses Team netter und harmonischer Menschen durchaus einen Kotzbrocken vertragen kann, der 15 Torvorlagen gibt….

  319. Möglicherweise kammer in dieser Liga gar net genug Kotzbrocke habbe.

  320. Das Lehrerzimmer wird es schon richten. Mit ruhiger Hand.

  321. ZITAT:

    “ Ich sehe Streit auch nicht positiv im Sinne eines agressive leaders, sondern meinte vielmehr, dass dieses Team netter und harmonischer Menschen durchaus einen Kotzbrocken vertragen kann, der 15 Torvorlagen gibt…. „

    Gekauft.

    Genau diese Nettigkeit hat uns in Liga 2 geführt. Die Kampfsäue wie Rode, Franz, Clark haben uns da in den letzten Spielen arg gefehlt.

  322. ZITAT:

    “ Das Lehrerzimmer wird es schon richten. Mit ruhiger Hand. „

    Leider, leider, leider werde ich mit dieser Weisheit noch einige Monate leben müssen (oder hoffentlich „dürfen“) ;-)

  323. ZITAT:

    “ Das Lehrerzimmer wird es schon richten. Mit ruhiger Hand. „

    Insubordination! In den Karzer mit dem Kerl!

  324. Oh. Bruchhagen ist Lehrer. Und Apfelkuchen isst er auch noch. Und ein altes Handy hat er. Diese Pfeife!

    Wir brauchen neue Märkte, steigende Outputs und überhaupt kann einer ohne 6er Cabrio kein guter Vorstand sein.

    Und lila! Lila muss die Lounge sein. Scheiß doch auf Vereinskneipen.

    Gute Nacht.

  325. Rasender Falkenmayer

    Streit hat seit 3 Jahren oder so nicht mehr gespielt. Der ist raus. Müßte sich erst mal wieder ein Jahr einspielen.

    Wg. Großumbruch: 2012 laufen doch etliche Verträge aus, oder Da kann es schon innvoll sein, mit den vorhandenen Spieler wieder aufzusteigen und dann weiter zu entwickeln. Das sollte möglich sein.

  326. Der Streit ist auch auf dem Spielfeld scheißig. OK, gute Standarts aber ansonsten permanente Entschleunigung. Den braucht sogar spielerisch kein Mensch.

    Keine Ahnung, ob Veh jetzt für absoluten Aufbruch steht – Streit steht für Rückschritt.

    Mag sein, dass der gute Albert immer offen und ehrlich die Wahrheit SAGT – meinetwegen. Sein Gesamtkommunikationskonzept ist allersdings inkonsestent. Non-verbal drückt er nämlich mit allem was er tut und wie er es tut eindeutig aus, dass er auf Mitspieler / Verein / Fans einfach mal scheißt.

    Er kann einem ob seiner stark gestörten Kommunikationsfähigkeit eigentlich nur leid tun.

    Ich würde Streit noch nicht einmal zurückholen, wenn Schalski oder wer auch immer Geld ausschütteten.

    Er wäre ein unsoziales Element in einem sozialen Gefüge, derwo das Spiel langsam macht UND min. einen Kaderplatz für einen jungen Kerl blockt.

    BITTE lasst den Streit weg.

  327. Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass Vereine wie Mainz oder Freiburg mit der Eintracht zu vergleichen hier zu kurz greift. D.h. wenn ich ohnehin Etatmäßig in die zweite Liga gehöre und somit ohnhin sehr wahrscheinlich absteige, ist es angebrachter und auch Gewinnträchtiger, hoch riskante Entscheidungen a la Tuchel zu treffen, da der EV (expected Value) der Asugangsposition nämlich Abstieg nur übertroffen werden kann.

    Langfristig fährt trotzdem die Eintracht mit der riskoarmen Strategie besser, da über eine höhere Samplesize vor allem die Verlustrate niedriger sein wird.

    Der geneigte Betrachter nimmt leider meist nur den Moment wahr und leitet dann gerne aus einer nicht samplefähigen Anhäufung von Einzelfällen Regeln ab, denen aber über eine größere Samplesize die mathematische Regelhaftigkeit abzusprechen ist, da es sich lediglich um statistische Ausreißer handelt.

    Solche nüchternen Betrachtungen mathematischen lassen sich natürlich nicht unbedingt mit den zum Fußball gehörenden Emotionen, Traditionen, Begehrlichkeiten und Befindlichkeiten vereinbaren.

  328. ZITAT:

    “ Als Co-Trainer wünsche ich mir RoKo, der hat hier in den Anfangstagen doch für wahre Euphorieschübe gesorgt. Der beste Co-Trainer ever…..

    Der „beste Co-Trainer ever“ ist mitverantwortlich für den Abstieg.

    Und: der neue Co-Trainer heißt laut PK Rainer Geyer.

  329. Streit für die U23, vollständig Schalke-finanziert.

  330. @339: Danke.

  331. 336 – ich habe Dich lieb Threeebbbeee – aber manchmal bist Du eine unausstehliche Zicke.

  332. Ich sehe nicht, dass der vielfach kritisierte Zustand „viel zu kuschelig bei der Eintracht“ zwangsläufig durch Reizfiguren im Spielerkader oder einen bissig-missgünstigen Wettkampf um die Aufstellung in der Startelf aufgelöst werden müsste.

    Viel mehr wünsche ich mir eine verschworene Gemeinschaft der Erfolgshungrigen als Mannschaft. Hoffnungslose Fußball-Romantik? Zur Beantwortung dieser Frage wenden Sie sich bitte an den amtierenden Deutschen Meister.

    Vielleicht ist es ein wesentliches Problem des Scoutings, dass es zwar in der Lage ist, die fußballerische Technik, nicht aber die persönliche Motivation und das daraus (nicht?) erwachsende Entwicklungspotenzial hinlänglich zu erfassen.

  333. Ede Geyer hätte Forte gehabt.

  334. ZITAT:

    “ 336 – ich habe Dich lieb Threeebbbeee – aber manchmal bist Du eine unausstehliche Zicke. „

    Ich wollte halt auch mal sachlich argumentieren.

  335. ZITAT:

    “ Hm. Gespalten ich bin. „

    Schieß los.

    Dein „Winken Sie nochmal, Herr Veh, das war schön“ und HBs Gebahren waren ja wohl Highlight der PK.

  336. ZITAT:

    “ Hm. Gespalten ich bin. „

    Und zu klein.

  337. gibts die pk hier eigentlich zum nachhören im link?

  338. ZITAT:

    “ Hm. Gespalten ich bin. „

    Schön wenn mal wieder wie ein neunjähriger behandelt wird;))

  339. Ich mache jetzt Video und Audio. „Los schieße“ ich jetzt noch nicht. Wie ich gelesen habe wird der Part von anderen übernommen.

  340. ZITAT:

    “ gibts die pk hier eigentlich zum nachhören im link? „

    Ja natürlich. Und zwar für lau und sofort, noch bevor das letzte Wort gesprochen ist. Hopp, hopp!

  341. Euch ist schon klar, dass eine Führungspersönlichkeit besondere soziale Kompetenz braucht.

  342. ZITAT:

    “ Euch ist schon klar, dass eine Führungspersönlichkeit besondere soziale Kompetenz braucht. „

    Das sind die lafontainschen Sekundärtugenden.

  343. @ 353 — Am besten, bevor das erste Wort gesprochen wurde. So ist die Erwartungshaltung hier im Zwischennetz. Nichts ist gut genug.

  344. ok… und wo? ;-)

  345. Ist heute nicht auch Inquisition bei der FIFA?

    Habe im Funk aufgeschnappt, dass irgendeiner im Rahmen einer großen Schau Beweise für gekaufte Stimmen bei der WM Vergabe vorlegen möchte.

    Mögliches Ergebnis:

    – Doch keine WM in Quatar.

    – Eintracht SOFORT den rechtmäßigen Erstligaplatz.

  346. Die glorreichen Sieb…öhm..Fünf

  347. Der hat’s Hemd nent inner Hos…ob der Oberlehrer im das lange durchgehen läßt?!

  348. Mischung aus Reservoir Dogs und Armaggedon.

  349. Mann sieht mit 50 erst so richtig gut aus.

  350. WAS ist das denn. Jeans und ungebügeltes Hemd in Halbstarkenmanier über der Hose.

    Frechheit – da lass ich mir zur Not über Nacht was hübsches in Mailand schneidern.

  351. Und Schlupp vom grünen Stern…ganz rechts. Den links kenn ich nicht…

  352. ZITAT:

    “ Mann sieht mit 50 erst so richtig gut aus. „

    Aber nur wenn man schon mal Deutscher Meister war.

  353. Das Hemd hat er sich von Hübner geliehen.

  354. ZITAT:

    “ Genau das scheint die vorherrschende Meinung unserer Verantwortlichen zu sein. Um jeden Preis wieder hoch.

    Wie dann die Folgejahre verlaufen sollen, scheint niemanden zu interessieren. „

    Hat das überhaupt schon mal jemanden hier interessiert? Ich hatte bisher jedenfalls nicht den Eindruck, dass es bei Eintracht Frankfurt in den letzten Jahren so etwas wie eine mittelfristige, geschweige denn langfristige Planung gab.

  355. Äußerlichkeiten! Inhalte?

  356. ZITAT:

    “ Das Hemd hat er sich von Hübner geliehen. „

    Gleiche Kragenweite, verstehe.

  357. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mann sieht mit 50 erst so richtig gut aus. „

    Aber nur wenn man schon mal Deutscher Meister war. „

    Fakt! ;)

  358. Er sollte die Hemdengröße überprüfen.

    Es lässt sich keiner treiben….und jetzt regnet´s.

  359. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Genau das scheint die vorherrschende Meinung unserer Verantwortlichen zu sein. Um jeden Preis wieder hoch.

    Wie dann die Folgejahre verlaufen sollen, scheint niemanden zu interessieren. „

    Hat das überhaupt schon mal jemanden hier interessiert? Ich hatte bisher jedenfalls nicht den Eindruck, dass es bei Eintracht Frankfurt in den letzten Jahren so etwas wie eine mittelfristige, geschweige denn langfristige Planung gab. „

    Die langfristigen Planungen wurden ja immer durch die doofen Abstiege unterbrochen….

  360. ZITAT:

    “ Das Hemd hat er sich von Hübner geliehen. „

    Es wird ja wohl nicht das letzte gewesen sein …..

  361. ZITAT:

    “ Das Hemd hat er sich von Hübner geliehen. „

    http://bilder.bild.de/fotos-sk.....3.bild.jpg

    tatsächlich!

  362. ZITAT:

    “ Mann sieht mit 50 erst so richtig gut aus. „

    Das kann ich bestätigen.

  363. ZITAT:

    “ Ist heute nicht auch Inquisition bei der FIFA?

    Habe im Funk aufgeschnappt, dass irgendeiner im Rahmen einer großen Schau Beweise für gekaufte Stimmen bei der WM Vergabe vorlegen möchte.“

    Jack „The Ripper“ Warner

    Liveblog bei Jens Weinreich: http://www.jensweinreich.de/20.....a-tsunami/

    Könnte lustig werden.

  364. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Genau das scheint die vorherrschende Meinung unserer Verantwortlichen zu sein. Um jeden Preis wieder hoch.

    Wie dann die Folgejahre verlaufen sollen, scheint niemanden zu interessieren. „

    Hat das überhaupt schon mal jemanden hier interessiert? Ich hatte bisher jedenfalls nicht den Eindruck, dass es bei Eintracht Frankfurt in den letzten Jahren so etwas wie eine mittelfristige, geschweige denn langfristige Planung gab. „

    Es gibt auch keine kurzfristige Planung, immerhin hat man über 2 Wochen gebraucht um einen freien Trainer zu verplfichten. Neue Spieler? Fehlanzeige. Während andere uns direkt vor der Haustüre Spieler wegkaufen.

    Unsere einzige Planung ist darauf ausgerichtet, sich nicht treiben zu lassen.

  365. ZITAT:

    “ Mann sieht mit 50 erst so richtig gut aus. „

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich werde diese Aussage in 5 Jahren wieder aufgreifen :-)

  366. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Genau das scheint die vorherrschende Meinung unserer Verantwortlichen zu sein. Um jeden Preis wieder hoch.

    Wie dann die Folgejahre verlaufen sollen, scheint niemanden zu interessieren. „

    Hat das überhaupt schon mal jemanden hier interessiert? Ich hatte bisher jedenfalls nicht den Eindruck, dass es bei Eintracht Frankfurt in den letzten Jahren so etwas wie eine mittelfristige, geschweige denn langfristige Planung gab. „

    Die langfristigen Planungen wurden ja immer durch die doofen Abstiege unterbrochen…. „

    Die aber möglicherweise bei Vorhandenseins eines Plans vermieden worden wären.

  367. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mann sieht mit 50 erst so richtig gut aus. „

    Das kann ich bestätigen. „

    Ausnahmen bestätigen die Regel ;-)

  368. Die Mannschaft muss sich nach dem Abstieg (drei Tage) länger erholen? Warum? Wovon? Schon unten durch bei mir.

  369. ZITAT:

    “ Das kann ich bestätigen. „

    Deine Umgebung auch? ;-)

  370. „Ausnahmen bestätigen die Regel „

    Aber hallo!

  371. Und ich hab keinen Schirm dabei…

  372. Bild. i like.

    „Dann gab Veh seine erste Entscheidung bekannt: Der Trainingsstart wird vom 8. auf den 11. Juni verschoben.

    Bis dahin wird es nur telefonischen Kontakt mit Hübner geben. Jetzt macht Veh erst mal Familien-Urlaub am Comer See (Italien).“

    Das macht ihn sympathisch.

  373. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mann sieht mit 50 erst so richtig gut aus. „

    Das kann ich bestätigen. „

    Ausnahmen bestätigen die Regel ;-) „

    Von Euch Tucken war keiner Meister – also seht Ihr mal schön scheiße aus.

  374. Das Bild hat ein bißchen was vom cineastischen Schaffen des frühen John Woo.

    http://www.youtube.com/watch?v.....IEGUazmfys

  375. ZITAT:

    “ Von Euch Tucken war keiner Meister – also seht Ihr mal schön scheiße aus. „

    Also ich gebs ja zu, Du siehst manchmal aus als wärest Du Mitglied der 59er Meistermannschaft gewesen…

  376. „Also ich gebs ja zu, Du siehst manchmal aus als wärest Du Mitglied der 59er Meistermannschaft gewesen… „

    Viel zu groß dafür er ist.

  377. 387 – bin ich jetzt zu eindimensional, wenn ich das skandalös finde?

    Neuer Trainer / neuer SD / teilweise neue Mannschaft / neue Liga – da sollte doch jede Minute Vorbereitung kriegswichtig.

    Und der gute Mann fährt nach seiner Between-Two-Job-Phase erstmal in den Urlaub. AUFBRUCH.

    Rausrausraus

  378. @392 Würdest Du dich treiben lassen?

  379. @392: also an drei Tagen würde ich mich jetzt nicht aufhängen. Bis dahin steht eh noch keine Mannschaft, bei der es Sinn hätte, sie zu trainieren.

  380. Regt sich wirklich jemand über diese drei Tage auf?

  381. @ 392 — Ich sach nur: Wunschkandidat.

  382. Unner50istauchallessenkrechtwumms.

  383. Mit52lebtsichsauchnochschnips.

  384. @ ABB

    Ich weiß Du hast es absichtlich etwas überzogen. Aber im Grunde ist Deine gewollt zynische Aussage gar nicht zynisch. Denn genau dieses Festhalten an alten Gegebenheiten wie Museums-Handys spiegeln auch ein ganzes Stück der eigenen Persönlichkeit.

    Ich bin nicht dafür, jedem neuen Schnick-Schnack nachzulaufen und immer der erste bei jedweden Neuerungen zu sein. Aber wenn sich die Zeiten ändern, dann muß man seine Eckpfeiler gegebenenfalls neu ausrichten. Ich mache Ähnliches seit einiger Zeit am Arbeitsplatz durch und kann solches „festhalten“ an Althergebrachtem gut beobachten. Da benutzt man eben genau solche Aussagen wie Deine gerne als Ausrede, weil man nicht mehr fähig ist bzw. aufgeschlossen genug ist sich dem Neuen zu stellen oder Änderungen mitzugehen. Es wird zur Passion sich an den alten Trampelpfaden zu weiden alles Neue wird negiert, ignoriert und schlecht gebabbelt. Auch wenn diese alten Trampelpfade letztendlich in den Abgrund führen.

  385. ZITAT:

    “ Regt sich wirklich jemand über diese drei Tage auf? „

    Ich. Sie symbolisieren den Aufbruch.

  386. @378

    Ja, das ist wohl auch nicht von der ruhigen Hand zu weisen. Aber so läuft es hier halt. Ganz nach dem Motto: Hauptsache man sich nicht treiben lassen. Pläne werden sowieso überschätzt.

  387. Wer braucht schon einen Trainer, wenn er eine Mannschaft zusammenstellt? Erstmal Urlaub. Mit gutem Beispiel voran.

  388. @323: pgsmith, das trifft es genau! Zudem herrschen in Vereinen wie Freiburg, Mainz oder Nürnberg auch andere Ansprüche. Ein Abstieg ist für die Teil des Spiels und keine um jeden Preis zu vermeidende Katastrophe. Der Abstieg der Eintracht hätte allerdings nicht passieren dürfen und mir ist immer noch nicht klar, was da passiert ist und ob und wie er hätte verhindert werden können.

  389. Nein, warum soll ich mich über 3 Tage aufregen? Da könnt ich ja dann periodisch – aber das ist ein anderes Thema.

  390. Veh und Hübner müssen liefern. Von Anfang an. Große Geduld wird außer Bruchhagen niemand mit ihnen haben. Wie Stefan schon sagte: 100 Tage sind zu lang.

  391. Ach ja … ich vergaß:

    Rausrausraus! Alle!

  392. @397 — Die drei Tage sind mir völlig Wumpe. Sie passen aber ins ungute Bild derzeit. Und richtig gut zu Arbeitseinstellung, die der Sportdirektor vom neuen Trainer erwartet. Was ein Feuereifer.

  393. ZITAT:

    “ Regt sich wirklich jemand über diese drei Tage auf? „

    Natürlich ein Joke. Aber warum aufregen? Dieser ganze „Neustart“ ist ein Joke.

  394. ZITAT:

    “ Regt sich wirklich jemand über diese drei Tage auf? „

    Nicht direkt, heute habe ich genug zum uffresche aber wenn ich mal wieder so richtig in Wallung geraten möchte, werde ich darauf zurückkommen.

  395. Nun sind alle Cheffes da, nun können wir uns ja so langsam über den Kader uffregen!

  396. ZITAT:

    “ Regt sich wirklich jemand über diese drei Tage auf? „

    Jeder Tag Vorbereitung zählt und kann Punkte kosten. Ich rege mich nicht darüber auf, halte es aber nicht gerade für ein gutes Signal.

  397. ZITAT:

    “ Hauptsache man sich nicht treiben lassen. „

    Eieiei, das war wohl Meister Yoda. So ist es richtig: „Hauptsache, man lässt sich nicht treiben.“

  398. Hauptsache man demonstriert blinden Aktionismus. Wie bei Daum. ;)

  399. ZITAT:

    “ Wer braucht schon einen Trainer, wenn er eine Mannschaft zusammenstellt? Erstmal Urlaub. Mit gutem Beispiel voran. „

    Das musst Du schon verstehen. Herr Veh hatte gerade erst 3 Monate Urlaub am Stück, da braucht man mal eine erholsame Woche am Comer See.

    Nachvollziehbar und herrlich unaufgeregt.

  400. ZITAT:

    “ Regt sich wirklich jemand über diese drei Tage auf? „

    Nee, ich hatte die ganze Zeit eh schon das Gefühl, dass die Pause zu kurz ist, um sich von der menthalen Belastung des (letztlich verlorenen) Abstiegskampfes zu erholen. Für mögliche Ergänzungen aus dem gesamten Zweitligakader gilt Ähnliches. Laßt die Jungs mal durchschnaufen. Und eventuell jibbet dann auch schon mehr wahrhaftes Personal auf dem Platz, mit dem man dann auch richtig arbeiten kann.

  401. ZITAT:

    “ Hauptsache man demonstriert blinden Aktionismus. Wie bei Daum. ;) „

    Ab heute wird Unaufgeregtheit demonstriert!

  402. ZITAT:

    “ @323: pgsmith, das trifft es genau! Zudem herrschen in Vereinen wie Freiburg, Mainz oder Nürnberg auch andere Ansprüche. Ein Abstieg ist für die Teil des Spiels und keine um jeden Preis zu vermeidende Katastrophe. Der Abstieg der Eintracht hätte allerdings nicht passieren dürfen und mir ist immer noch nicht klar, was da passiert ist und ob und wie er hätte verhindert werden können. „

    Naja. Man könnte auch sagen: Wie konnte die Hinrunde passieren? Vermutlich hat die Rückrunde nur die wahre Mannschaftsstärke (inkl. Trainerteam) gezeigt….

  403. Crisis? What is a crisis? We are not in a crisis! We are only in some difficulties. And the difficulties will be solved, will be solved inside our family.

    Dieser ewige Regen macht mich total depressiv.

  404. ZITAT:

    “ Hauptsache man demonstriert blinden Aktionismus. Wie bei Daum. ;) „

    3 Tage mehr geziehlte Vorbereitung bei dem engen Terminplan empfinde ich nicht als Aktionismus.

  405. @416

    Das war kein blinder Aktionismus. Das war wohl überlegt. Schließlich hatte Bruchhagen wochenlang Zeit, sich Gedanken zu machen. Und genau das gibt MIR zu denken.

  406. Einbisserl Esoterik gefällig?

    Damit haben wir nun 2 Wassermänner/Luftzeichen (Veh+Hübner) am Steuer.

    Ein für mich sehr smypathischer Fakt (auch wenn sie 1. Dedakler* sind + ich nur aus Sicht der 3. sprechen kann).

    Da können die beiden Erdzeichen (Bruchhagen: Jungfrau + Pröckl: Stier) gegebenenfalls sich auf die eine oder andere off-the-beaten-trek Aktion einstellen.

    Was dann? Auch nicht abwegiger als so manches Glaskugeln-Orakeln hier ;)

    *ist übrigens der Bundes-ÜL auch, falls man noch ein Argument mehr braucht um den sofortigen Weltuntergang zu prophezeien.

  407. „Es geht jetzt 25 Stunden am Tag um die Eintracht“ oder „3 Tage Comer See“, alles Clowns. Alle. Egal. In der Sache bin ich wirklich unaufgeregt.

  408. ZITAT:

    “ So eine Elende Schweinerei!

    Öhm. Der Link ist kaputt. Öhm.

    Nochmal?

    Schweinerei!

  409. Mei. In den drei Tagen bereitest du 25 Prozent eines Kaders vor, den du anschließend nicht mehr hast.

  410. ZITAT:

    “ Wer braucht schon einen Trainer, wenn er eine Mannschaft zusammenstellt? Erstmal Urlaub. Mit gutem Beispiel voran. „

    Lieber 25h am Tag, gelle?

  411. ZITAT:“Der Abstieg der Eintracht hätte allerdings nicht passieren dürfen und mir ist immer noch nicht klar, was da passiert ist und ob und wie er hätte verhindert werden können. „

    Naja. Man könnte auch sagen: Wie konnte die Hinrunde passieren? Vermutlich hat die Rückrunde nur die wahre Mannschaftsstärke (inkl. Trainerteam) gezeigt…. „

    Ich kann mich an niemanden erinnern, der nach der Hinrunde auch nur einen Gedanken an die Gefahr eines möglichen Abstiegs verschwendet hätte. Niemand hat das für möglich gehalten und niemand hat es kommen sehen. Deshalb ja auch die Ratlosigkeit.

  412. Der Bruno hat die Kicker eh im Kopf, der kümmert sich in Absprache mit AV und HB um die Kerle. Was soll der Veh dabei sein. Es gibt Telefon und andere Mittel der Kommunikation (gut bei HB nur Telefon).

    Lasst ihn am Comer See mal ausruhen (da gibt´s schöne Ecken) von dem Stress der letzten beiden Tage. Der Mann ist keine 30 mehr und muss Kraft tanken, ich kenne das.

    Wir müssen das Unterhaus annehmen.

  413. ZITAT:

    “ Hmpf.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/34659/

    wer ist denn dieser fette Mann mit dem roten T-Shirt auf dem Bild?

  414. „wer ist denn dieser fette Mann mit dem roten T-Shirt auf dem Bild? „

    Ich hatte da letzte einen Krustenbraten im Ofen der sah so ähnlich aus…

  415. ZITAT:

    “ Mei. In den drei Tagen bereitest du 25 Prozent eines Kaders vor, den du anschließend nicht mehr hast. „

    Sag ich doch.

  416. Aufregen? Sagen wir mal so: Mein Fass ist voll und ständig kommen neue Tropfen rein die mich überschwappen lassen….

    Das ist ein Zeichen, ein falsches, ärgerliches.

  417. @434 zu Speisen möchte ich mich hier nicht mehr äußern, ich hab gestern ein Chicken Vindaloo geklaut.

  418. So, ich habe für mich beschlossen, dass nun die Verantwortlichenschelte abgehakt ist. Nun sind sie halt in der Konstellation da.

    Wenden wir uns doch lieber der Spielerschelte zu.

    Wen bräuchten wir nicht? Welche potentiellen Neuverpflichtungen machen wir mal richtig rund?

    Mit Streit hätten wir schon einmal ein passendes Opfer. Den Maierhofer packen wir auch gleich dazu.

    Für weitere Namen, auf die ich mich schon mal einschimpfen kann wäre ich dankbar.

  419. ZITAT:

    “ @434 zu Speisen möchte ich mich hier nicht mehr äußern, ich hab gestern ein Chicken Vindaloo geklaut. „

    Hoffentlich mit anständig Tamarinde und Apfelessig.

  420. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Will keiner darauf eingehen, dass Schalke ein Angebot für Streit hat und dieser sagt, er würde barfuß nach FFM laufen? „

    Sorry, wo find ich das als Quelle? Oder wurde es hier schon eingelinkt? (Sorry dass ich es dann übersehen habe) „

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  421. @ c-e: Wollen wir hinten anfangen? Als erstes die Torwartposition. Fährmann? Rausrausraus – alternativ http://www.spox.com/de/daten/f.....-kuszczak/ , wichtig es ist kein Grieche, ansonsten egal. :-)

  422. Streit? Maierhofer? Grossartig. Was macht eigentlich Hengemühle?

  423. Das fängt ja gut an, der Herr mit dem HSV Kennzeichen verschiebt den Trainingsanfang auf den 11.07. wegen Urlaub am Comer See. Das passt gut zur Einstellung einiger Spieler, da brennt dann wohl kaum noch was an. Man dürfte sich verstehen. Scharf sind ja auch die durchsichtigen Hemden ohne Feinripp drunter. Das hat Stil! So was braucht die Eintracht!

  424. 3 Tage ! Was spricht dagegen an einem Montag zu starten und dann aber richtig? Ohne Wochenendunterbrechung?

  425. „Lieber 25h am Tag, gelle?“

    Komme mir keiner mit dem Psychokasper. Eine Arbeit ist dann erledigt, wenn sie erledigt ist. Dazu muß man sich in kein Paralleluniversum spinnen. Man muß aber seine Vorstellung von Feierabend und Samstagsgehörtpapimir überdenken. Und ohne Not später anfangen geht mal gar nicht.

  426. ZITAT:

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Und wo ist da doch gleich nochmal die Textstelle mit dem Angebot an Schalke?

  427. Neuverpflichtungen – da ist’s in der 2. Liga einfach:

    Jeder Spieler, von ich schon einmal etwas gehört habe, kann nur ungeeignet sein.

  428. Hatten wir das drei-Tage-Problem schon?

  429. ZITAT:

    “ Hatten wir das drei-Tage-Problem schon? „

    Was macht Dutt?

  430. ZITAT:

    “ @ c-e: Wollen wir hinten anfangen? Als erstes die Torwartposition. Fährmann? Rausrausraus – alternativ http://www.spox.com/de/daten/f.....-kuszczak/ , wichtig es ist kein Grieche, ansonsten egal. :-) „

    Noch nie von gehört. Ich brauche Schimpfmaterial dazu. Vielleicht ein youtube Filmchen mit seinen größten Patzern oder so etwas.

    Ich will mental richtig auf die Neuzugänge eingestellt sein.

  431. Habbe die was gesacht, wie das mit Zuschauern am 11.06. beim Training geregelt sein wird? Da spielt ja der Grönemeyer im Stadion……glaub net, dass da vormittags schon die Tore offen sind

  432. Besser als das Mairhofer-Problem. Hoffentlich bleibt uns der Amotoriker erspart, den fand ich schon in Koblenz(!) unerträglich.

  433. ZITAT

    „verschiebt den Trainingsanfang auf den 11.07. „

    Das wäre echt eng bis zum Saisonstart und nicht nachvollziehbar für uns Blogger.

  434. Jemand hat übrigens Weinreichs Site abgeschossen. Coincidence? I don’t think so.

  435. Gottgütiger – das erste Training steht unter dem unheiligen Stern des Bochumer Gendefekts.

  436. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ c-e: Wollen wir hinten anfangen? Als erstes die Torwartposition. Fährmann? Rausrausraus – alternativ http://www.spox.com/de/daten/f.....-kuszczak/ , wichtig es ist kein Grieche, ansonsten egal. :-) „

    Noch nie von gehört. Ich brauche Schimpfmaterial dazu. Vielleicht ein youtube Filmchen mit seinen größten Patzern oder so etwas.

    Ich will mental richtig auf die Neuzugänge eingestellt sein. „

    Ohne Schoppen wird das nichts :-‚)

    Hier – ohne uNtertitel:

    http://www.youtube.com/watch?v.....fipjZ76vY0

  437. „Da spielt ja der Grönemeyer im Stadion“

    Fraaaaankfuurt, ich komm aus dir…

  438. Es wäre nicht das erste Eintracht-Training, das NICHT am Waldstadion stattfindet.

    Jammerhaufen.

  439. ZITAT:

    “ Jemand hat übrigens Weinreichs Site abgeschossen. Coincidence? I don’t think so. „

    Bei mir gehts auch nicht. Wahrscheinlich der Bayrische Verfassungsschutz. Schön das Volk dumm halten. Katholisches Konzept.

  440. „Jammerhaufen. „

    WIR oder DIE?

  441. Torwärte gibt es doch genug, da muss es keiner von United sein.

    Grün, Kirschabum, Männel. Eine von denen.

  442. Ich finde es komisch, dass bei Veh immer der Arbeitgeber an seinem Scheitern schuld war.

    Habe bisher nie viel von ihm gehalten und mehr der Mannschaft des VfB, als ihm die Meisterschaft zugeschrieben.

    Für mich der Trainer der Liga, der am meisten überschätzt wird.

    Mit dem HSV und Wolfsburg hatte er als guter Trainer lösbare Aufgaben!

  443. Habe eben kurz mit Dieter Matz telefoniert. Der gratuliert uns zu Veh und Veh zu uns. ;)

  444. Ich will Streit zurück !

  445. ZITAT:

    “ Es wäre nicht das erste Eintracht-Training, das NICHT am Waldstadion stattfindet.

    Jammerhaufen. „

    Was denn sonst noch? Eselrennen im Stricklieselstadion / Schiri-Bootcamp am Riederwald / dümmliche Bochumer Schlagermusik – das ist doch eine konterrevolutionäre Intrige.

  446. Jetzt träum ich auch mal und bin nicht unaufgeregt und getreu dem BH Motto Torleute müssen für x Punkte extra gut sein schlag ich nen Poeln von ManU vor und wieder nix.

  447. Veh war damals nach Funkel mein Wunschkandidat. Wenn ich mich recht erinnere, hieß es, er wäre zu teuer. Ist er jetzt biliger, oder ist HB nun bereit, zu klotzen? Rhetorische Frage, weiß hier sicher niemand.

    Gestern Abend hatte ich nach der Bekanntgabe kein ganz schlechtes Gefühl. Heute sieht’s anders aus, das bißchen Aufbruchstimmung, das ich nach dem grausligen Abstieg bei mir selbst aufbauen konnte, ist völlig futsch. Veh hatte bestimmt seine guten Zeiten, aber ob er der richtige für einen Neuanfang ist, wage ich zu bezweifeln. Alles was da von dem neuen(?) Triumvirat rüberkommt, wirkt auf mich lähmend und frustrierend. Das sieht weder nach Diva aus, noch nach jungen Wilden, nicht mal nach solider, harter Arbeit. Und dass der Neue sich nun nach Vertragsabschluß erst mal eine Woche erholen muss und deshalb den Trainingsauftakt verschiebt, passt ins Bild. De facto vielleicht unwichtig. Der Eindruck, den so ein Einstieg erzeugt, ist aber fatal.

    Ich versuche dennoch, unaufgeregt zu bleiben und hoffe sehr, dass ich mich irre.

  448. ZITAT:

    “ Habe eben kurz mit Dieter Matz telefoniert. Der gratuliert uns zu Veh und Veh zu uns. ;) „

    Man, schreibt der lange Texte. RAUS!

  449. gibt’s schon „koan streit“ plakate?

  450. Was hat der Streit eigentlich für ein Sternzeichen?

    Frage an die Arbeitsrechtler: Kann ich einen Bewerber wegen des falschen Sternzeichens ablehnen? Steht meines Wissens nicht in diesem Antidikriminierungsgesetz.

    Und ich hätte richtig Bock auf den Schauprozess.

  451. ZITAT:

    “ Habe eben kurz mit Dieter Matz telefoniert. Der gratuliert uns zu Veh und Veh zu uns. ;) „

    Mach doch mal ein Interview mit Ihm. Warum er uns und AV gratuliert.

  452. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Habe eben kurz mit Dieter Matz telefoniert. Der gratuliert uns zu Veh und Veh zu uns. ;) „

    Mach doch mal ein Interview mit Ihm. Warum er uns und AV gratuliert. „

    Bin gerade dabei.

  453. „So soll paraguayische Spitzenfunktionär Nicolas Leoz als Gegenleistung für seine Unterstützung der WM-Bewerbung Englands gefordert haben, dass der traditionsreiche englische Pokalwettbewerb nach ihm benannt wird.“

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.1103587

    Sensaccion!

    Ich biete hiermit HB meine Unterstützung an, wenn ein 80m hohes Reiterstandbild von mir in Massivbronze vor dem Waldstadion errichtet wird.

  454. „Und ich hätte richtig Bock auf den Schauprozess. „

    haben wir nicht gerade einen hinter uns, der mit Freispruch endetet, also warum willst Du dann noch einen?

  455. Schön. Ich mag den, den Dieter.

  456. Das einzige, was mich über Veh nachhaltig positiv stimmt, er lässt junge Spieler ran.

    Und das ist keine leere Phrase wie bei Skibbe.

  457. „Bin gerade dabei. „

    Multitasking??

  458. Gibts ne Alternative zum Jens Weinreich? Die Seite ist wech.

  459. OT

    15 Tore in 34 Spielen , hätten uns auch gutgetan , aber

    weg ist weg. ( 400 T € )

    Lt. FR geht Mölders vom FSV nach Augsburg .

  460. ZITAT:

    “ Torwärte gibt es doch genug, da muss es keiner von United sein.

    Grün, Kirschabum, Männel. Eine von denen. „

    Vergisses! @Beobachter hat mich überzeugt. Ich will den Kusczak. Was kann ich da ablästern. Feine Sache.

  461. ZITAT:

    “ „Bin gerade dabei. „

    Multitasking?? „

    Nee. Nebenbei bediene ich noch Online und iPad. ;)

  462. „Lt. FR geht Mölders vom FSV nach Augsburg . „

    So ist das halt. Die Marionetten sind erste Liga.

  463. ZITAT:

    “ OT

    15 Tore in 34 Spielen , hätten uns auch gutgetan , aber

    weg ist weg. ( 400 T € )

    Lt. FR geht Mölders vom FSV nach Augsburg . „

    Nicht nur laut FR, auch laut FCA selbst:

    http://www.fcaugsburg.de/cms/w.....a13395.htm

  464. Weinreich? Wir kennen keinen Weinreich. Hat es nie gegeben. Das müssen Sie sich einbilden.

  465. ZITAT:

    “ Gibts ne Alternative zum Jens Weinreich? Die Seite ist wech. „

    http://www.allesaussersport.de.....ent-526188

  466. Rasender Falkenmayer

    So, Spielersuche ist wieder aufgenommen. Gut. Nach dem bisherigen tempo ist nächste Woche mit ersten Ergebnissen zu rechnen.

  467. „laut Jens Weinreich über Facebook soll die Schweizer Justiz die PK von Warner verboten haben. Wäre angeblich illegal.“

  468. Mölders hätte ich gerne bei uns gesehen.

    Aber so ist das jetzt, Augsburg ist interessanter als Eintracht. Muß man erstmal mit klarkommen…

  469. ZITAT:

    “ „laut Jens Weinreich über Facebook soll die Schweizer Justiz die PK von Warner verboten haben. Wäre angeblich illegal.“ „

    wie lange darf dass Kasperle Theater eigentlich noch so weiterspielen ?

  470. ZITAT:

    “ 3 Tage ! Was spricht dagegen an einem Montag zu starten und dann aber richtig? Ohne Wochenendunterbrechung? „

    Das wäre dann aber der 13. und da am 14.06. Frankfurter Nationalfeiertag ist, geht die Mannschaft als erstes mal geschlossen in den Stadtwald, einen Schlucken!

    Einigen wir uns auf den 15.06. 4 Wochen sind genug….die Kraft muss man sich einteilen, spielt man halt gegen Aue, Paderborn und den FSV mit angezogener Handbremse….also wie in der Rückrunde….

    Mölders weg? Marktwert: 900.000,- Ich hoffe, der FSV hat noch einiges mehr kassiert. Vielleicht reicht es ja für Gekas….

  471. na ham sich endlich die meisten abgeregt und mit veh abgefunden?!

    ich find die idee mit veh auf der bank ins beschissene

    unnerhaus einzuziehn recht beruhigend.

    aber ihr seids ja schon beim neu-spielercasting.

    thema neuer stürmer: habs gestern schon empfohlen, statt sperriger teurer ösi´s hab ich smarte jungknaller aus hollands zweiter liga gescoutet: melvin platje, spielt gut, schiesst viele(!) spektakuläre tore, kann 2. liga, kostet nur n drittel, is jung und sieht aus wie´n bruder vom rode, gucktst du

    http://www.youtube.com/watch?v.....C96OeVbxNY

  472. Rasender Falkenmayer

    Federation of International Football Abzockers

    Man sollte die WM einfach verkaufen. Das wäre ehrlich.

  473. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „laut Jens Weinreich über Facebook soll die Schweizer Justiz die PK von Warner verboten haben. Wäre angeblich illegal.“ „

    wie lange darf dass Kasperle Theater eigentlich noch so weiterspielen ? „

    Unglaublich: „Er (Blattersepp) wurde nur im Vorfeld von der geplanten Bestechung informiert, riet davon ab und hatte daher keinerlei Verpflichtung diesen Vorgang zu melden.“

    Dieser scheiß Kriegsgewinnler. Hängt in höher!

  474. Herrihagen Bruchbert

    ZITAT:

    “ So, Spielersuche ist wieder aufgenommen. Gut. Nach dem bisherigen tempo ist nächste Woche mit ersten Ergebnissen zu rechnen. „

    Herr Falkenmayer,

    Sie haben doch sehen können was bei getriebenen Entscheidungen heraus kam. Wir gehen jetzt mit aller Konsequenz, ääääähhh ich meine, mit unaufgeregter Konsqeuenz die nächsten Aufgaben an – sobald der Trainer aus dem Urlaub zurück ist.

    HB

  475. Rasender Falkenmayer

    OT:

    Endlich! Hoffnung für schwule Fußballer. Katholiken informieren über Therapiemöglichkeiten.

    http://www.bkae.org/index.php?.....9&L=0

  476. Ich möchte jetzt nicht wissen wonach du gegoogelt hast. Ich will es einfach nicht wissen.

  477. ZITAT:

    “ Ich will es einfach nicht wissen. „

    Vernünftig.

  478. ZITAT:

    “ OT:

    Endlich! Hoffnung für schwule Fußballer. Katholiken informieren über Therapiemöglichkeiten.

    http://www.bkae.org/index.php?.....9&L=0

    Bigottes Pack!

  479. ZITAT:

    “ „laut Jens Weinreich über Facebook soll die Schweizer Justiz die PK von Warner verboten haben. Wäre angeblich illegal.“ „

    Das Hotel The Dolder Grand, wo die Veranstaltung ursprünglich hätte stattfinden sollen, verweigerte angeblich kurzfristig die Bereitstellung eines Saales. Wartende Journalisten wurden mit dem Hinweis, dass in dem Hotel keine Pressekonferenz statffindet, weggeschickt.

    aha, werden jetzt auch schon hotels bestochen?

    http://www.rp-online.de/sport/.....04378.html

  480. ZITAT:493

    „melvin platje“

    sofort.verpflichten.

  481. ZITAT:

    “ gibt’s schon „koan streit“ plakate? „

    Bloß net.

    Ich habe seit 4 Jahren ein nettes Kollegengeschenk (der geneigte Leser ahnt Schlimmes, und zu Recht: es ist ein beflocktes „Streit“-Trikot, aaaarrgh) vorrätig, und wenn der Querulant denn zurück käme, könnte ich das unselige Ding endlich versilbern, hehe…

    Der Erlös, keine Bange, ginge natürlich an einen wohltätigen Zweck.

  482. ZITAT:

    “ sofort.verpflichten. „

    Youtubescouting allez.

  483. Herrihagen Bruchbert

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    Unglaublich: „Er (Blattersepp) wurde nur im Vorfeld von der geplanten Bestechung informiert, riet davon ab und hatte daher keinerlei Verpflichtung diesen Vorgang zu melden.“

    Dieser scheiß Kriegsgewinnler. Hängt in höher! „

    Eidiedei, hat der Seppl davon fein abgeraten, eidiedei, hat er davon abgeraten —– na das is ja fein, Seppl, haddu gut macht….

    Es ist unglaublich. Wenn die den Wahltermin nicht verschieben, dann kann man das Ganze nur noch mit Zirkus Maximus vergleichen, aber nicht mehr ernst nehmen. Pffffttt … prrrruuuusstt…. Quatar ….

  484. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Unglaublich: „Er (Blattersepp) wurde nur im Vorfeld von der geplanten Bestechung informiert, riet davon ab und hatte daher keinerlei Verpflichtung diesen Vorgang zu melden.“

    Dieser scheiß Kriegsgewinnler. Hängt in höher! „

    Eidiedei, hat der Seppl davon fein abgeraten, eidiedei, hat er davon abgeraten —– na das is ja fein, Seppl, haddu gut macht….

    Es ist unglaublich. Wenn die den Wahltermin nicht verschieben, dann kann man das Ganze nur noch mit Zirkus Maximus vergleichen, aber nicht mehr ernst nehmen. Pffffttt … prrrruuuusstt…. Quatar …. „

    Wann hat denn noch jemand den Zirkus ernst genommen? Eigentlich kann man schon seit Havelange nicht mehr …

  485. Sagt mal, ist Lorenz-Günter Köstner ein Veh-Klon oder umgekehrt? (mir war das klar als osram kam. das kann nur ganz böse enden. wir sind ein bayer uerdigen der neuzeit geworden)

  486. Sollen sie halt ins Baur au Lac gehen. Das hat wenigstens Tradition in gewissen Dingen.

  487. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ sofort.verpflichten. „

    Youtubescouting allez. „

    beugemeinhaupt. jaja. habe nur HOLLAND gelesen und so etwas wie kreativität, spielfreude und torgefahr erahnt (jedenfalls wenn van marwijk nicht trainer ist)

  488. Hat jemand Infos darüber, warum Jens Weinreichs Blog nicht zu erreichen ist?

  489. Ach ne, ich meine das Beau-Rivage in Genf.

  490. Genf………Beau Rivage….

    Ist das hier der FIFA-Blog? Alle gekauft!

  491. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ c-e: Wollen wir hinten anfangen? Als erstes die Torwartposition. Fährmann? Rausrausraus – alternativ http://www.spox.com/de/daten/f.....-kuszczak/ , wichtig es ist kein Grieche, ansonsten egal. :-) „

    Noch nie von gehört. Ich brauche Schimpfmaterial dazu. Vielleicht ein youtube Filmchen mit seinen größten Patzern oder so etwas.

    Ich will mental richtig auf die Neuzugänge eingestellt sein. „

    Diesmal wird nicht gekleckert sondern geklotzt.

    Erstmal 3 Ex-Spieler von Veh geholt, alle Ablösefrei und ohne Verein:

    Hildebrand, Ze Roberto und Hitzelsberger

    Dazu noch Streit und Maierhofer.

    Gubt, besonders Nachhaltig dürfte das nicht sein, dafür hauen wir in der 2. Liga alles wech.

  492. Menno, dabei habe ich so vehement den Franco gefodat!

  493. ZITAT:

    Wann hat denn noch jemand den Zirkus ernst genommen? Eigentlich kann man schon seit Havelange nicht mehr … „

    Es ist einfach unerträglich. Nicht das es passiert. Sondern das er immer so weitermachen kann. „in der Familie klären…..“, das sind italienische Verhältnisse – obwohl – ich will mal den Italienern nicht unrecht werden …

  494. Tomasz Kuszczak? Ich glaub‘, den hatte ich mal bei Fifa 10. Guter Mann – soweit ich mich erinnere. Kaufen!

  495. Wir sind in keiner Krise. Wir haben nur ein paar Schwierigkeiten. Ist das klar?

  496. 517 – Wachstumspause lautet das Stichwort

  497. Stefan wird langsam nervös. DAS macht mir Angst !

  498. Eintracht Frankfurt is a Dog House !

    This Boogie is for you Harry, a Boogie for the 2nd German Division – It Sucks !

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    Seasick Steve for President !

  499. Ich bin die Ruhe in Person. Warum sollte ich nervös sein? Ich mache dann erst mal Urlaub.

  500. 515 – möchte an dieser Stelle den großen Kabarettisten Matthias Beltz zitieren:

    „Viele vergleichen unsere Politik mit dem organisierten Verbrechen. Damit tut man dem organistiertem Verbrechen Unrecht – denn das agiert auf weitaus höherem Niveau. Dort gilt das Prinzip Verantwortung.“

  501. http://www.antenne.de/nachrich.....ufen.html#

    „Braun gebrannt vom Türkei-Urlaub und mit einigen lockeren Sprüchen auf den Lippen kehrte Veh auf die Fußball-Bühne zurück“? Türkei-Urlaub? Comer See?

    Unaufgeregt irritiert.

  502. Woher kommt eigentlich das Wort Urlaub? Das macht doch gar keinen Sinn.

  503. Rasender Falkenmayer

    Übrigens: ich habe natürlich nicht gegoogelt, sondern den Link woanders gefunden. Da gibt’s noch ’ne Steigerung:

    http://www.bkae.org/index.php?.....4&L=0

    Hitzelsburger fände ich gut, Ze dann doch zu alt, Hildubrandt könnte ich akzeptieren, den Meierhoffer will ich net, Ali ist indiskutabel, die anderen kenne ich nicht. Ich erwarte aber von einem SD, dass er Spieler kennt und richtig einschätzt, die ich nicht kenne.

    Die FIFA ist so vertrauenswürdig wie die italienische Regierung. Schon immer. Das Herrschaftsgebiet beider ähnelt sich auch hinsichtlich der Bereitschaft zur Regeltreue bei den „Bürgern“.

  504. „Ich mache dann erst mal Urlaub. „

    Vor´m Internet gibt´s kein Entrinnen!

  505. Der Begriff Urlaub leitet sich vom alt- bzw. mittelhochdeutschen Wort für „erlauben“ her. So fragten im Hochmittelalter Ritter ihren Lehnsherren um urloup, also „Urlaub“, um in eine Schlacht zu ziehen. (Wiki)

    Urlaub für die Schlacht, AV der Fuchs!

  506. ZITAT:

    “ Da gibt’s noch ’ne Steigerung „

    Könntest Du diesen Dreck jetzt bitte mal hier raus lassen? Solche Seiten brauchen keine zusätzlichen Klicks. Danke.

  507. ZITAT:

    “ Ich bin die Ruhe in Person. Warum sollte ich nervös sein? Ich mache dann erst mal Urlaub. „

    Riesenaufbruchstimmung.

  508. Ih bin übrigens am 2-Liga Startwochenende an der Ostsee (Urlaub / Aufbruchstimmung) – und zwar SBZ.

    Natürlich würde ich – wenn es der Zufall wollte und wir bei dem ortsansässigen Verein starteten – NIEMALS hin gehen.

    Zur Sicherheit wäre es mir aber recht, der erste Kick wäre irgendwo anders.

  509. Wo ich Urlaub mache, gibt es kein Internet. Hach wie schön.

  510. 3 Wochen Offenbach. Viel Spaß.

  511. ZITAT:

    “ Wo ich Urlaub mache, gibt es kein Internet. Hach wie schön. „

    Harsewinkel?

  512. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Wo ich Urlaub mache, gibt es kein Internet. Hach wie schön. „

    Du besuchst Herribert Bruchhagen?

  513. Der Gründel ist echt ein Huhn.

  514. Ein buntes Huhn deren Eier nach Lavendel duften.

  515. Gründel ist ein Huhn

    Gründel ist ein Huhn

    Gründel Gründel Gründel ist ein Huhn

    Merkt man mir die Aufbruchstimmung an?

  516. „Merkt man mir die Aufbruchstimmung an? „

    Das erinnert eher an die Vorstufe zur Erbrechstimmung.

  517. ZITAT:

    “ Gründel ist ein Huhn

    Gründel ist ein Huhn

    Gründel Gründel Gründel ist ein Huhn

    Merkt man mir die Aufbruchstimmung an? „

    http://www.drogeninfo.ch/kokai.....n.htm

  518. at 525 und schlimm ist, die glauben daran, dass es helfen könnte

  519. 533 / 534 / 535 – drei dumme, ein (ähnlicher) Gedanke. Wobei Geschwister Gründels Horizont bis gerade mal über den Main reicht.

  520. ZITAT:

    “ Woher kommt eigentlich das Wort Urlaub? Das macht doch gar keinen Sinn. „

    Der Urlaub war im 9.Jh. noch etwas kürzer; da hieß er „urlub“. Mhd. hieß er dann „urloup“, „urlop“ und „urlob“ und war die „Erlaubnis fort zu gehen“, die von einem Höherstehenden gewährt wurde.

    Von den vielen Urlaubsformen sei hier nur noch „oorlof“ erwähnt. Andere asächs., mnd. und nl. Formen sind z.B. im „Kluge“ oder im „Et. Wörterbuch“ von „dtv“ nachzulesen.

    In neuerer Zeit hat es dann die Bedeutung „zeitweilige Freistellung vom Dienst“ erhalten. Im 19.Jh. war ein Urlauber z.B. ganz speziell ein „Soldat auf Urlaub“. Später durften dann auch andere Sterbliche „Urlauber“

  521. 544 – als ob ich meine Drogen ausgerechnet in der Schweiz kaufte.

  522. http://www.sport1-stick.de/

    damit der Watzi immer online ist

  523. Rasender Falkenmayer

    @ 545. Ex-Ostend 07

    Yep, bizarr. Da ich ja geschimpft werde, wenn die Originallinks kommen, hier noch der unverfängliche Hinweis auf die empfohlene Therapieform.

    http://de.wikipedia.org/wiki/H.....iotherapie

  524. mwa: Suche dringend Tipp im Arbeitsrecht – wer kann vertraulich helfen?

  525. Vertraulich? Am besten hier rein schreiben.

  526. “ Vertraulich? Am besten hier rein schreiben. „

    *Prust*

  527. Is ja ein kleiner verschwiegener Kreis hier Stefan, ich weiss :-)

  528. Rasender Falkenmayer

    Was der Rudi mit seinen geschätzt hunder Jahren läuft, das ist Wacker!

    http://www.fussball.de/rudi-bo.....0270/index

  529. @ RF

    Hat da auch die Schwester unseres neuen Sturmlulatsch

    mit zu tun ?

    Diplomarbeit von Leni Mairhofer zum Thema Hagiotherapie

  530. Mich würde mal interessieren, was die Arbeitsrechtler von der Abmahnung gegen Amanatidis auf Grund der Veröffentlichung auf seiner Webseite halten.

  531. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Mich würde mal interessieren, was die Arbeitsrechtler von der Abmahnung gegen Amanatidis auf Grund der Veröffentlichung auf seiner Webseite halten. „

    Kommt drauf an.

    :-)

  532. da hammers

    Neue Suche nach Ehec-Quelle

    Spanische Gurken unschuldig

    http://www.ftd.de/unternehmen/.....59338.html

  533. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mich würde mal interessieren, was die Arbeitsrechtler von der Abmahnung gegen Amanatidis auf Grund der Veröffentlichung auf seiner Webseite halten. „

    Kommt drauf an.

    :-) „

    Könnte man aber auch anders sehen.

  534. Das sieht die Eintracht wohl auch so.

  535. Ma was anneres:

    Darf man barfuss Lamborghini fahren?

  536. http://www.youtube.com/watch?v.....ROfjfTIu7Y

    der Albert kennt sich mit Abmahnungen auch aus.

    Ich bin hier pro Ama, weil er die Wahrheit gesagt hat.

    Gegen welche vertragliche Verpflichtung soll er verstoßen haben und wenn er gegen eine Klausel verstoßen haben sollte, ist die Klausel wirksam ? Den Vertrag kennen wir nicht.

  537. Tach auch,

    der Weinreich-Server ist überlastet, bei mir hat es grad mal funktioniert, der letzte Stand dort ist folgender:

    „Der sid-Redakteur behauptet gegenüber einem Schweizer Freund, das Hotel habe keinen Raum zur Veefügung gestellt, weshalb der angebliche Enthüller nun einen Ausweichort sucht.

    Walter Petersen soll der Mann heißen, ausgestattet mit belgischer Handynummer, wenn ich richtig sehe, was auch das Gerücht erklaeren könnte, wonach belgische Geschaeftsleute hinter der “Enthuellung” stehen.

    Ein Angestellter des Bundesamts fuer Justiz sagt, die email, wonach das Amt die PK verboten habe, sei ein Fake. Einige Passagen aus seinen Emails seien dafür verwendet worden.

    Das muss alles weiter verifiziert werden.“

    BTW: Ich les hier schon seit einiger Zeit mit und war der Meinung das könnte die Runde hier interessieren.

  538. @565

    Na aber gern doch…

  539. Ex-FA-Chef David Triesman hatte vor drei Wochen sogar behauptet, der 82-Jährige habe einen Ehrenrittertitel für seine Stimme gefordert.

    Könnte man nicht Robert Huth vom SirLeoz-Cup-Finalisten holen?

  540. Rasender Falkenmayer

    Ama sehe ich zwiespältig. Einerseits sagt er nichts wirklich Falsches oder Beleidigendes und ich glaube auch, dass er das Beste für die Eintracht will. Das Beste muss aber nicht sein, was er für am besten hält und da hat er nun mal nicht zu entscheiden. Es mag sinnvoll sein, dass Führungsspieler Tacheles reden, auch in der Öffentlichkeit. Aber einer, der erst mal selbst wieder sportlich zu einer Nummer werden muss, ist dazu eben nicht (mehr) prädestiniert. Führung von der Bank gibt es einfach nicht, jedenfalls nicht längerfristig.

    Egal, wie fit er ist: bevor er nicht 5 Tore gemacht hat, soll er sich erst mal mit sich selbst beschäftigen. Was er derzeit macht, mag sein Gerechtigkeits- Verantwortungs oder sonst ein Gefühl erfordern, hilfreich ist es nicht. Oder nicht mehr.

    Klappe halten, trainieren, treffen. Alles andere wird total überbewertet.

  541. Und das reicht für eine Abmahnung im arbeitsrechtlichen Sinn?

  542. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Und das reicht für eine Abmahnung im arbeitsrechtlichen Sinn? „

    Ach was weiß ich. Vertragsinhalte, Einzelfall, besondere Absprachen beim letzten Vorfall, vorangegangene Ermahnung, branchenübliche Rhetorik, konkrete Rezeption der einzelnen Äußerung, betriebliche Übung, Gleichbehandlung gegenüber anderen Arbeitnehmern, etc. pp..

    Wenn’s klar wäre, bräuchten ja nicht beide einen Anwalt. Ich könnte hier pro oder contra Abmahnung argumentieren, je nachdem, wer mich bezahlt.

  543. Ama ist ja schon des öfteren ermahnt worden… Eine Abmahnung ist dann die nächste Stufe… Er stellt sich halt auch sehr ungeschickt an… Stolzer Grieche eben…

  544. traber von daglfing

    Da soll vermutlich verbrannte Erde erzeugt werden.

  545. ZITAT:

    “ Da soll vermutlich verbrannte Erde erzeugt werden. „

    Das sieht wirklich so aus.

  546. Er scheint ja auch definitiv NICHT fit zu sein. Egal was er behauptet. Erst lässt ihn MS links liegen (OK, da dachte ich noch, das ist so ein Männer-Alpha-Tier-Ding), aber auch Daum hat eigentlich nicht auf ihn gesetzt…. Das lässt doch schon eine Tendenz erkennen…. Und jetzt gibt Ama der Eintracht eine herrliche Steilvorlage, um ihn los zu werden…

  547. Rasender Falkenmayer

    Kleine Übersicht über Verbalentgleisungen am Arbeitsplatz

  548. traber von daglfing

    Worum gings denn eigentlich bei der angeblichen Abmahnung, weiß man das ?

  549. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Worum gings denn eigentlich bei der angeblichen Abmahnung, weiß man das ? „

    so weit ich weiß: dieses Interview:

    http://www.fr-online.de/sport/.....8451576/-/

    und seinen Homepageinhalt

    http://ioannis-amanatidis.com/.....q=node/502

    Guckst du bei sge4ever, da soll mehr stehen

    Yannik Stark?

    http://www.transfermarkt.de/de.....49737.html

  550. Sohn von Wolfgang Stark? DAS könnte dann ein sinnvoller Transfer sein.

  551. @574

    Fit oder nicht Fit – das sollte doch objektiv zu überprüfen sein, ich kann nicht so ganz nachvollziehen wie man sich darüber uneins sein kann. Entweder bringt er die geforderten Werte oder eben nicht. Oder gibts sowas wie Leistungstests bei der Eintracht nicht?

    Was anderes ist die Frage obs Knie hält. Das lässt sich wohl nur in der Praxis erproben und die hat er nun mal so gut wie garnicht gehabt.

    Ich kann den dicken Hals des Griechen gut verstehen…

  552. Es macht schon nachdenklich, wie HB in der Pressekonferenz agierte. Spricht so eigentlich ein Absteiger, oder ist es die Presse, die dem Niveau der Eintracht nicht gewachsen ist? Man kann sich nur wundern!

  553. traber von daglfing

    Also ich finde weder im FR Interview noch auf seiner Homepage irgendwelche Dinge, die man ihm vorwerfen könnte.

    Lediglich „ausmisten“ war vermutlich dem ein oder anderen zuviel.

    Aber so ist er halt, er macht aus seinem Herzen keine Mördergrube und eigentlich sollte es in der BuLi wieder mehr solche Typen geben. Aber die Zeiten scheinen vorbei zu sein.

    Das andere Problem für den Verein ist natürlich, dass ein „Leitwolf“, der weswegen auch immer, fast nur auf der Bank sitzt, eher kontraproduktiv als hilfreich ist.

    Und da liegt wohl der Hase im Pfeffer, dass man ihm Topleistungen nicht mehr zutraut.

  554. traber von daglfing

    Und wenn wir dafür jetzt den Maierhofer serviert bekommen, dann fall ich endgültig vom Glauben ab, dass der Verein mit Sachverstand geführt wird, selbst wenn das grobmotorische Riesenbaby 15 Buden macht.

  555. traber von daglfing

    Mit Fussball hat das dann nämlich nicht mehr viel zu tun und ich dann mit dieser „Eintracht“ auch nicht.

  556. Rasender Falkenmayer

    tvd

    siehe # 570

    Eins ist klar: brächte er Topleistungen, gäbe es kein Problem.

  557. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ Mit Fussball hat das dann nämlich nicht mehr viel zu tun und ich dann mit dieser „Eintracht“ auch nicht. „

    Ach komm. Tu‘ doch nicht wie ein Harter. Du kannst doch gar nicht weg…

    ;-)

  558. HB wird taktisch denken. Die Abmahnung kostet nichts. Wenn sie Ama nicht gefällt, kann er auf deren Entfernung klagen. Dabei könnte das Gericht entscheiden, sie war OK oder sie war nicht OK. In solchen Verfahren einigt man sich aber gar nicht so selten sogar auf eine Beendigung des Anstellungsverhältnisses ggf. bei Zahlung einer Abfindung.

    HB baut eine Position auf um eine bessere Verhandlungsposition haben, denke ich. Sollte Ama nochmals ein Pflichtverletzung begehen und zwar trotz Abmahnung (Gleichartigkeit der Verfehlung muss vorliegen), dann könnte es für eine verhaltensbedingte Kündigung reichen. Dabei muss natürlich eine Interessenabwägung stattfinden und die Abmahnung muss halten.

    Also alles nicht so einfach in diesem unseren Lande und beim ArbG schon gar nicht.

  559. So. Und jetzt ist aber wirklich Sommerpause, oder?

  560. traber von daglfing

    @ RF

    „Ach komm. Tu’ doch nicht wie ein Harter. Du kannst doch gar nicht weg…

    ;-) „

    Oh, doch. Sehr wohl kann ich weg.

    Sogar jetzt gleich.

    Aber gut, erstmal nur ins Wirtshaus ;)

  561. 1,5 Wochen. Muss reichen.

  562. Von mir aus kann die bis nächstes JAhr um die Zeit gehen.

  563. Lalalala… was mich wirklich stört sind Rassismen gegenüber Griechen. Die zum „Ösi“ auch. Und die anderen sowieso. Was mich sonst noch so stört ist die öde Eigenkonstruktion des Hessen aus Frankfurter an sich, der wo nur meckern kann, nein, gar von Geburt an muss – oh, auch ne Rassisme.

    Sonst seh ich auch kein Neuanfang, aber ich mein auch, das wäre zu viel gewollt. Das „zu viel wollen“ überhaupt geht, wiederum widerspricht nun sicher dem einen oder anderen Weltbild. Ist aber imho so, weil … ach, lest halt bei pgsmith nach. Ich glaube, der Laden ist zu komplex, um mal eben so auf den Kopf gestellt zu werden. So ein Wandel braucht dann doch bissi Zeit (jaja, die ham wir nicht!), um eben auch laangfristig, also ein echter Wandel sein zu können. Ad hoc mal eben die Schlüsselpersonen im bisherigen System raus zu tun ist eher fahrlässig. Rausrausraus scheint keine Lösung. Vollkommen überflüssig sich jetzt am Armin runter zu ziehen, weil wir wissen noch wenig und sowieso zu wenig von intern. Für mich eine Überraschung dennoch und ich habe mir vorgenommen, mich auch weiter überraschen zu lassen.

    (Dieser Beitrag war garantiert keine zwei Cent wert)

  564. „(Dieser Beitrag war garantiert keine zwei Cent wert)“

    Habe eh keinen flattr-Button hier.

  565. traber von daglfing

    Achja, hier noch mein Senf zu AV.

    Fachlichsachlich ist er sicher nicht so verkehrt und bringt tatsächlich auch junge Spieler.

    Den Fussball den er spielen lässt kann man meist auch anschauen.

    ABER – Kritik von aussen, womöglich noch unsachliche, kann er gar nicht ab. Ruckzuck ist er dann beleidigt und schmeisst den Bettel hin.

    Bin mal gespannt, wie lange das in FFM – mit Skyline und beste Fans Ever – gutgeht.

  566. traber von daglfing

    Und Beitrag 594 ist nicht mal das Papier wert….

  567. traber von daglfing

    Dorscht. Jetzt. Tschöö.

  568. Rasender Falkenmayer

    … und vor allem der grünen Bild und ihren Erfüllungsgehilfenkumpanen.

  569. Gebe Geschwister Till bei den Rasismen gegenüber Griechen Recht.

    Bei Österreichern sehe ich es anders. Schmährufe in deren Richtung haben für mich den Stellenwert von Nordhessen- / Taunus- / Bornheimer- / Bayernsaubeschimpfungen.

  570. Ich bin für die bedingungslose Öffnung der Lazarettür!

  571. ZITAT:

    “ Sauber „

    Aber nicht rein.

    Quasi nen Klementinen-Gekas

  572. Rasender Falkenmayer

    Die Ösis. Da ist doch Hopfen und Malz verloren. Oder?

    http://www.oebwsv.at/bier/

  573. Rasender Korinthenkacker

    mwa:

    Vorurteile gegen Bewohner kotelettförmiger Alpenländer oder auch gegen Griechen können keine Rassismen sein, da es nach wohl keiner Vorstellung der Welt eine Rasse der Griechen oder gar der Österreicher gibt. Diskrimnierungen ja, Rassismus rein begrifflich nein.

    Oder?

  574. 605 – jaja, habe auch darüber nachgedacht. Aber irgendwie sind die Österreicher so eine Art hässlicher Zwilling von uns, während Griechen in der Nachbarschaft wohnen oder Cousins sind – oder so.

    Im engsten Familienkreis brauchts keine besodnere Rücksichtnahme, bei weiter entfernten Verwanten sollte man etwas vorsichtiger sein.

    …nicht besonders Vernünftig, aber das ist vom Feeling her mein Gefühl.

  575. ZITAT:

    “ Die Ösis. Da ist doch Hopfen und Malz verloren. Oder?

    http://www.oebwsv.at/bier/

    Die Website ist ja richtig originell. Das hätt‘ ich den Schluchtenscheißern gar nicht zugetraut.

  576. Uuups … sorry, das ist mir so rausgerutscht. War das jetzt auch rassistisch?

  577. Warum will man Fährmann überhaupt halten? Ich würde ihn gehen lassen und den Kessler von Kölle ausleihen. Klandt wäre nun auch nicht schlechter als der Ralle.

    Bin mal gespannt, was auf der TW-Position passieren wird. Da stimme ich dem BH zu, dass ein Torwart her muss, der uns pro Saison 6-7 Punkte einbringen muss. Darauf wurde in den letzten Jahren viel zu wenig Wert gelegt. So hätte man auch u.U. den Abstieg verhindert.

  578. Boah ey, Eingangsbeitrag und fast 600 Kommentare gelesen, was bin ich fertisch. Sommerpause? Ja bidde!

    Vom Feeling her find isch den Veh gut, nach dem 5. Spieltag gibt’s dann die erste Zwischen(ab)rechnung.

  579. Erste Spieler (neu) da? Wird Zeit.

  580. ZITAT:

    “ Erste Spieler (neu) da? Wird Zeit. „

    – der unbehende Österreicher

    – Streit

    – Chris

    – ggf. noch der IV (?) von den Presswehen

    Planung abgeschlossen. So einfach ist das.

  581. Rasender Falkenmayer

    @606. Ergänzungsspieler

    Haste natürlich recht.

    Kurzes Hirnwixen: wenn man zwei oder drei Griechen in der Lieblingsfußballmannschaft hat, nähert sich das gefühlte Verwandschaftsverhältnis an. Als Eintrachtler hat man also Griechen viel lieber denn als Kaiserslauterer und darf ihnen gegenüber DESHALB repsektloser sein. So wie die Madrilenen so langsam anfangen dürfen, Deutsche zu veralbern. Oder bezieht sich das dann nur auf welche mit Migrationshintergrund?

    :-)

  582. Supi. Freu mich.

    Dann noch Madlung und ich bin überglücklich.

  583. Der FSV vermeldet den neunten Neuzugang: Alexander Huber.

  584. Rasender Falkenmayer

    Die Auswahl ist groß und die Transferzeit noch lang

    http://www.transfermarkt.de/de.....er_60.html

    Oder meint Ihr Hübi kennt am Ende noch andere Leute?

  585. ZITAT:

    “ Der FSV vermeldet den neunten Neuzugang: Alexander Huber. „

    Die scheinen es nötig zu haben. Im Gegensatz zu unserer im Abstiegskampf zusammengeschweissten und eingespielten Truppe…

  586. ZITAT:

    “ Der FSV vermeldet den neunten Neuzugang: Alexander Huber. „

    Aktionismus. Pure Angst. Was stört es mich was die machen. Wir sind wir.

  587. naja – Bornheim kann nicht von sich behaupten der saisonübergreifende Trend wäre auf ihrer Seite.

  588. aaaaah Blogart – welches albere Provinzkaff wird morgen eigentlich vorgestellt?

    Oder zerreden wir den Veh noch ein bischen. Die Pflaume.

  589. Der FSV. Hätte mir vor fünf Jahren einer gesagt wir spielen in einer Klasse mit dem FSV… meine Fresse.

  590. ZITAT:

    “ aaaaah Blogart – welches albere Provinzkaff wird morgen eigentlich vorgestellt?

    Oder zerreden wir den Veh noch ein bischen. Die Pflaume. „

    Mir ist nach Wismut Aue.

  591. Rasender Falkenmayer

    Und hier präsentieren sich unsere Neuzugänge

    – Tziolis, DefMF, Leihe von Sienna, Santander will ihn nicht

    – Pliatsikas, zentrMF, bei S06 halb ausgemustert, wird ebenfalls geliehen

    – Ben Hatira OffMF, kennt Hübi noch aus Duisburg

    – Aydilek, Sturm, Frankfurter Bub

    – Streit. Praktisch für Lau.

    – Husterer, IV

    Was bissi fehlt ist ein starker IV. Da müssen Paul und Klaus noch mal auf die Suche geschickt werden.

    alle zu finden über # 617

  592. Danke fürs Video des Tages.

  593. Ich verstehe die Aufregung über Ama nicht. Welche angeblichen Verdienste für Eintracht Frankfurt hat er den erbracht? Für seine Leistung wurde er meines Erachtens überbezahlt, beim letzten Abstieg war er doch gleich weg.

    Für die Stadt Frankfurt ist er natürlich unersetzlich, bereichert er doch den Lerchesberg mit einer weiteren Akropolis und will uns ja noch mit einer eigenen Modekollektion beglücken (im sogenannten Abstiegskampf angekündigt).Einen ehemaligen Torjäger? mit 2.Mio Jahresgehalt brauchen wir nicht.

    P.S. Wenns kein Grieche wär sondern ein Hesse würde er nicht als „stolz“ sondern als muffkopp bezeichnet.

  594. @624

    Also den Papadopoulos würd‘ ich auch noch nehmen.

  595. ah, der Herr Watz war im hesseguck. Schmuck. Aber alt isser g’worden.

  596. Jeden Tag 24 Stunden älter.

  597. das macht die 2.Liga

  598. @Stefan

    Wann hast du eigentlich läuten hören, dass die Entscheidung Entscheidung bezüglich des Trainers unmittelbar bevorsteht.

    Wann wusstest du den Namen.

    Wann tauchte der Name Veh das erste mal auf?

    Ich vermute eine Art journalistisches Fallbeispiel – also den Weg der Information von der AG bis gestern Abend uaf fr-online mit Hintergrundinfos ist zu viel verlangt? Dafür würde ich sogar zahlen. ;)

  599. Alexander Huber?

    Das is´n Kletterer. Absolute Weltspitze.

  600. @632

    Ja. Das ist etwas zu viel verlangt. ;)

  601. Viele haben hier bei Ama verwachst.

    Hätten Trainer und Sportmanagement mit der Einstellung von Ama agiert, wäre die Eintracht noch in Liga 1.

    Solange er fit war, war der die wesentliche Säule in Eintrachtspiel. Ich kann mich an keinen zweiten erinnern, der alleine auf den Torhüter zugeht und sich nicht in die Hose macht.

    Die Verletzung hat ihn zurück geworfen. Und ob er nochmal zur alten Leistungsstärke zurückfindet muss auch abgewartet werden. Aber ihn so fertig zu machen, wie es bei der Eintracht jetzt stattfindet, ist eine Sauerei. Ein linkes Spiel, dass mich wütend macht. Und ich will hier nicht auf die jetzigen sogenannten Leistungträger eingehen, die die Eintracht in die zweite Liga gekickt haben.

  602. Aber die ersten Fragen, Wann?, Wann Veh? könntest du doch ungefäher beantworten?

    So nen Micropayment zu Gunsten des Blogs hätte aber echt etwas. Fände ich gut.

  603. Albert C. Unterhaus

    Veh, der letzte große Melancholiker des Fußballsports!

    I like it.

  604. „Aber die ersten Fragen, Wann?, Wann Veh? könntest du doch ungefäher beantworten?“

    Wann? Kurz nachdem ich gestern geschrieben hatte dass es nichts Neues gäbe. Irgendwann am Mittag.

    Veh hat alle überrascht.

  605. ZITAT:

    “ Will jemand? Ama vielleicht?

    http://www.ofc.de/v4/index.php.....um=twitter

    Ich bewerbe mich mal.

  606. @639

    alter Schlawiener ;)

    @640

    Praktikum? Das klingt so nach gratis arbeiten…

    Hilft einem ein Praktikum im CV beim OFC beruflich weiter?

  607. ZITAT:

    “ Der FSV. Hätte mir vor fünf Jahren einer gesagt wir spielen in einer Klasse mit dem FSV… meine Fresse. „

    Unangebrachte Aussage von einem Blogwart. Ich hoffe die SGE bleibt nicht zu lange in der 2. Liga, sonder steigt wieder auf.

  608. Stefan, liest du heute Abend noch deine Mails?

  609. „Fußballaffinität“

    Aha. Klein, dick und rund soll er sein, der Praktikant.

  610. Wenn’s der Sache dient mach ich das, Kid.

  611. Danke. Ist nur eine kurze Sache.

  612. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der FSV. Hätte mir vor fünf Jahren einer gesagt wir spielen in einer Klasse mit dem FSV… meine Fresse. „

    Unangebrachte Aussage von einem Blogwart. Ich hoffe die SGE bleibt nicht zu lange in der 2. Liga, sonder steigt wieder auf. „

    Was ist daran unangebracht?

  613. Wie auch immer, ein Aufstieg vom FSV wär schon irgendwie besser gewesen.

  614. Veh hat alle überrascht.

    Hübner hat alle überrascht.

    Daum hat alle überrascht.

    Skibbe hat alle überrascht.

    Wieviel Überraschungspotenzial ist bei den Spielerverpflichtungen noch drin?

  615. ZITAT:

    “ Wie auch immer, ein Aufstieg vom FSV wär schon irgendwie besser gewesen. „

    Absolut. Ich verstehe es trotzdem nicht.

  616. Hübner und Skibbe hat nicht alle überrascht.

  617. Skibbe? Der hat aber nicht wirklich alle überrascht. Da Gab es ja sogar in der SGE-Gerüchteküche einen Faden zu.

    Und Hübner hat alle überrascht außer den Kid aus der Klappergass‘, der hat nur nicht extra einen Beitrag NACH Bekanntgabe verfasst – hatte aber Immerhin hier einen vielbeachteten Gastbeitrag hier. ;)

  618. Stefan, Dank fürs neue FR-Video – und das „Genschman“ Mr. Überall Pepi auch mal ins Bild kam!

    Bitte wenns irgend geht das nächste Mal eine weniger verhallte Location suchen, die Akustik ist wirklich Horror für die Ohren gewesen. Mein Tinnitus pfeift kräftig…

  619. Okay, Skibbe, das verdichtete sich zusehends bis… http://www.express.de/sport/fu.....index.html (höhö…), aber Hübner … nuja, ich bin halt weit vom Schuss.

  620. Tja. Ich sammel mal für eine richtige Kamera mit externem Mikro … :)

  621. Rein von der Papierform haben Skibbe, Daum und Veh aus meiner Sicht alle ähnlich Erfolge gehabt.

    Aber:

    Oka, Russ, Chris, Jung (eingeschränkt), Köhler, Meier, Caio, Fenin, Bellaid, Petkovic, Korkmaz

    11 der 17 Spieler von denen immer gesprochen wird, stammen immer noch aus der Phase Funkel/Bruchhagen/Hölzenbein (bei Caio wurde Funkel ja nicht gefragt) und werden auch unter Veh nicht besser als Sie es unter Skibbe und Daum waren, bleibt nur zu hoffen, dass die 2. Ligisten schlecht genug sind.

  622. Bilder aufnehmen und nachsynchronisieren.

  623. ZITAT:

    “ Bilder aufnehmen und nachsynchronisieren. „

    Machen wir. Dann kriegen wir nur ein Problem mit der Aktualität. Das Volk will ja immer alles gleich sofort.

  624. oder Zeichentrick…

  625. „bleibt nur zu hoffen, dass die 2. Ligisten schlecht genug sind.“

    Die ersten treiben ja schon an uns vorbei.

    http://www.11freunde.de/newsti.....ker/139599

  626. der Armin,

    also in Hamburg hat er montags immer trainingsfrei gegeben

    …. ist doch ein feiner Zug von dem Mann!?!

  627. ZITAT:

    “ der Armin,

    also in Hamburg hat er montags immer trainingsfrei gegeben

    …. ist doch ein feiner Zug von dem Mann!?! „

    Ich weiss es zwar nicht, aber wird am Spieltag trainiert ;-)

  628. ZITAT:

    “ Das Volk will ja immer alles gleich sofort. „

    Mindestens!

  629. ZITAT:

    “ Und das reicht für eine Abmahnung im arbeitsrechtlichen Sinn? „

    Nein.

  630. EFC „Tabelle weg“!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/tabelle/

    Das ist so … so …

  631. ich komsumier den blog ja gerne, so als gentlemen’s hour wenn das offizielle forum versagt. umso erschreckender was ich heute hier lesen muss.

    HALLO?

    funkel haben wir wegen der ewigen sachlichkeit vom hof gejagt. skibbe wollten wir wegen der apathie nicht mehr sehen. eintracht-anhänger sind wir als purste romatiker. und jetzt kommt mal einer mit witz und charme der guten fussball spielen lässt, alte süddeutsche schule eben und wir machen uns nass von wegen neuanfang verpasst. wie hätte der denn ausgesehen? ich hab da kein bild zu.

    was spricht denn für foda? den kenn ich gar nicht. wer wollte wollitz? bitte mal handzeichen?

    der mann war überall so erfolgreich wie es geht. beim hsv ist einer mit grösseren meriten vor ihm an den ansprüchen des hsv gescheitert. wolfsburg hatte EINMAL eine gute rückrunde. mehr wars nicht.

    ich freu mich sehr. gerne sehr lange. von mir aus 10 jahre. einer meiner absoluten lieblingstrainer. wollte ich hier immer mal sehen.

  632. @Sempai: Sehr schön!

  633. ZITAT:

    “ Und wir haben den schlechten Ruf

    http://www.express.de/sport/fu.....index.html

    „Einzig die Fans aus Hoffenheim wurden in dieser Spielzeit nicht sanktioniert…“

    HAHAHAHAHA Warum wohl? Ich sag Zwangsabstieg!!

  634. @ Sempai: Recht haste. Und was neu und wild auch kann, hat man ja mit Pezzaiuoli (?) gesehen… Veh ist eine gute Entscheidung angesichts der aktuellen Lage. Die wirklich guten jungen Wilden kamen in anderen Situationen. Bei Dutt oder Tuchel waren beide Clubs in Liga 1. Wir hätten halt nach Funkel jung und wild machen können. Aber jetzt? Nee, schon gut so.

  635. ZITAT:

    “ Wir hätten halt nach Funkel jung und wild machen können.“

    War Michael Skibbe nicht jung oder nicht wild genug ?

  636. Ich mag den Veh schon jetzt.

    Hab vorhin die PK gesehen (was dem arbeitenden Volk ja erst jetzt möglich war) und finde:

    – sympathisch

    – frisch für 50

    – Egon-Olsen-Like

    Der Veh passt schon. Bin vorsichtig euphorisch.

  637. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wir hätten halt nach Funkel jung und wild machen können.“

    War Michael Skibbe nicht jung oder nicht wild genug ? „

    Nee, irgendwie nicht. Liegt wohl daran, dass er schon so lange dabei ist und ja auch bei Dortmund und Leverkusen so seine… speziellen Abgänge hatte. Will aber nicht behaupten, dass ich’s bei ihm schon immer gewusst hätte, dass das nix wird.

    Das war wohl das, was viele bei Foda so gut fanden – ich auch. Dass er eben keine verbrannte Vita hatte, sondern seine einzige Station eine Erfolgsgeschichte war. Aber das heißt ja nicht, dass er es auch in Liga 2 gebracht hätte. Riskant wär’s allemal gewesen.

  638. @ Don zu Ama

    „Aber ihn so fertig zu machen, wie es bei der Eintracht jetzt stattfindet, ist eine Sauerei. Ein linkes Spiel, dass mich wütend macht. „

    Wie man in den Wald scheißt, so stinkt es hinaus.

    Der Veh ist ein super Typ. Ist er ein Erfolgstrainer?

  639. zur pk: „Wir vier sind ein gutes Trio!?“

    zu foda: wer hat schon bock in der 2.liga zu trainieren, wenn er cl spielen kann. außerdem hat er ja auch noch einen vertrag (mit ausstiegsklausel). vielleicht einer für 2012.

  640. ZITAT:

    “ zu foda: wer hat schon bock in der 2.liga zu trainieren, wenn er cl spielen kann. außerdem hat er ja auch noch einen vertrag (mit ausstiegsklausel). vielleicht einer für 2012. „

    Foda spielt nicht CL sondern deren Quali, und wird wahrscheinlich wie der (wesentlich ambitioniertere) Meister der Vorjahre zuvor sang- und klanglos gegen den Klassenprimus aus Israel oder sonstwo ausscheiden. Ich denke, Sturm steht eine schwere Saison bevor, und dann wär’s halt schon gut gewesen für Foda, sich am Höhepunkt des Erfolgs abzuseilen.

  641. Bin immer noch dabei diesen heute vernommenen Kollegenspruch von der „Blatterisierung der Eintracht“ zu verdauen. Unfähig zur finalen Meinungsbildung bleibt mir nur dieses elendige Grübeln.

  642. Ansonsten freue ich mich auf den FSV-Beitrag.

    Der kleine Bruder.

    Rivale ?

    Bei der Eintracht sollte jener eher Beschützerinstinkte auslösen. Darf dieses Jahr eben EINMAL mit auf’s Foto.

  643. @ 677

    ach, nur cl quali. dann doch lieber 2.liga.

  644. Für alle Nachteuelen und Frühaufsteher:

    Die Mavs samt Dirk spielen hute Spiel 1 der Finals in Miami um 3:00 deutscher Zeit. Wer um 6:00 schon wach ist, sieht noch das letzte Viertel.

    Gratis ist völlig legal schauen kann man auf nba.de

    Ich fühle mich irgendwie verpflichtet, das zu posten.

    Dirk ist kein einziges Mal Sportler des Jahres in Deutschland gewonnen. Das sollte sich schleunigst ändern. Unsere DFB-Jungs bekommen (zu recht) Bundesverdienstkreuze und Lorbeeren, dann Dirk auch.

  645. Sehe gerade, dass auf tm.de Wolf und Lehmann genannt werden.

    Lehmann habe ich schon öfter zur Eintracht geschrieben, ein absoluter Wunschspieler, wenn Schwegler geht.

    Wolf ist dann der Haudegen, der angekündigt wurde. Bitte nicht. Der Kerl ist ein Schlachter, ein ekliger Unsympath, kurz das, was Maik Franz in der Öffentlichkeit ist.

  646. ZITAT:

    “ Der Kerl ist ein Schlachter, ein ekliger Unsympath, kurz das, was Maik Franz in der Öffentlichkeit ist. „

    Und woher weißt du, dass es genau hier wirklich der Fall ist. Bei Franz stimmt es ja auch nicht.

  647. Hallo Stefan,

    habe gerade das FR-Video gesehen…

    Zu sagen, es wäre eine miserable Tonqualität, wäre maßlos übertrieben.

    Kamera mit externen Mikro hin oder her, aber in einem Raum mit so schlechter Akustik kann man kein Interview aufnehmen.

    Das ist mir schon öfter aufgefallen.

    Anfangs habe ich mich noch sehr gewundert über diese Filmchen, um es diplomatisch auszudrücken.

    Mittlerweile finde ich sie allerdings ziemlich gelungen, weil sehr authentisch. Da stehen 3 Menschen vor und hinter der Kamera, die sich alle immer noch und trotz allem für die Eintracht begeistern und beruflich damit beschäftigen. Nah dran sind und dennoch das Geschehen mit Humor und Ironie kommentieren.

    Und dieses (kokurrenzlose?) Format hat Potential, meiner Meinung nach. Konzeptionell wie inhaltlich ausgebaut und professioneller gestaltet, könnte es DER audiovisuelle Beitrag zur Sportberichterstattung über die Eintracht schlechthin werden.

    Vielleicht sogar eine Sendeplatz statt des unsäglichen heimspiels im hr? Oder wenigstens rhein-main-tv?

    Umso mehr ärgert mich die Tonqualität in dem Video.

  648. Ich sehe lieber Albert Streit wieder hier mit dem Adler auf der Brust als diesen unsportlichen Theater-Schaupieler.

    >>„Es ist eine Unverschämtheit! Herr Veh kann meine fußballerischen Qualitäten beurteilen. Aber das, was er gemacht hat, ist anmaßend mir und meinen Eltern gegenüber. Ich habe noch nie ein Wort mit ihm gewechselt.“ Undenkbar, dass Franz jetzt unter dem Trainer spielt, der seine Familie beleidigte. Franz geht – nach Berlin oder Wolfsburg?

  649. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Kerl ist ein Schlachter, ein ekliger Unsympath, kurz das, was Maik Franz in der Öffentlichkeit ist. „

    Und woher weißt du, dass es genau hier wirklich der Fall ist. Bei Franz stimmt es ja auch nicht. „

    Nachzufragen im Hause Kießling und Schwegler und Mohamad und, und, und.

    @Dombrowski

    Franz wolle laut eigenen Aussagen bei einem Traditionsklub spielen. Da scheidet VW eher aus, glaube an Hertha oder Kölle.

  650. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Kerl ist ein Schlachter, ein ekliger Unsympath, kurz das, was Maik Franz in der Öffentlichkeit ist. „

    Und woher weißt du, dass es genau hier wirklich der Fall ist. Bei Franz stimmt es ja auch nicht. „

    Wenn wir Wolf kriegen können, sollten wir ihn nehmen. Glaube ich aber nicht. Der ist leider nicht nur unsympathisch, sondern auch gut. Der wird erste Liga bleiben. Lehmann wäre super auf der 6! Bleibt Fenin eigentlich? Sonst gerne M. Aydin. Beidfüßig – wie einst Brehme. Und dann noch bitte Luthe wildern, sonst zieht der VFL noch vorbei auf die 1.

  651. ZITAT:

    “ Der FSV. Hätte mir vor fünf Jahren einer gesagt wir spielen in einer Klasse mit dem FSV… meine Fresse. „

    Da hat der FSV in Erzhausen nur 1:1 gespielt :-)

  652. ich hätte ja gerne julian koch. leider ein bisschen teuer und irgendwie vertraglich auch noch beim bvb.

  653. ZITAT:

    “ ich hätte ja gerne julian koch. leider ein bisschen teuer und irgendwie vertraglich auch noch beim bvb. „

    Super Spieler, aber das wird schwer. Scheint sich rumgesprochen zu haben, dass er was kann…

  654. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der FSV. Hätte mir vor fünf Jahren einer gesagt wir spielen in einer Klasse mit dem FSV… meine Fresse. „

    Da hat der FSV in Erzhausen nur 1:1 gespielt :-) „

    Autsch!

  655. Luthe bewahrt Russ vor dem Selbsttor und fischt das Ding raus…

  656. schneller Abwurf auf Rode, der das Leder vorantreibt…

  657. er tunnelt Dabrowski und schiebt das Spielgerät hinaus auf die linke Flanke…

  658. dort erläuft Korkmaz im Sprint den Ball und narrt drei Gegenspieler…

  659. an der Eckfahne löffelt er den Ball über Freund und Feind hinweg…

  660. auf die rechte Seite, wo Heller einfach am Ball vorbeirennt…

  661. doch Jung erläuft das Leder und legt per Hacke auf Kittel, der flankt direkt…

  662. Flugkopfball Fenin: BÄMM!

  663. Sorry und gute Nacht.

  664. Da hock ich mal um 5:30 im Büro und es gibt noch keinen neuen Blogeintrag. Das prangere ich an.

    Ich denke für lau sollte man mehr erwarten können! :D

  665. Völlig richtig. Versager!

  666. Mein Beileid als HSVer für Euch zu dieser Trainerentscheidung.Er schwafelt belangloses Zeugs, widerspricht sich ganz oft und der Fussball unter Ihm war grauenvoll.Bei uns hat er einen 10er gesucht durch 4-5 maliges ausprobieren von anderen Spielern auf der Position um dann Trochowski als 6er zu finden,ausgerechnet Troche der defensiv banane ist.

    Der Trainer ist grausam!

  667. Mit Armin Veh hat man sicherlich nicht die vorstellbare, mittlerweile klassische (da schon erprobte) Projektstrategie mit einem frischen Konzepttrainer gewählt. Es ist aber auch nicht die konservative Billiglösung mit einem durchlebten Alttrainer, der mit immergleichen Rezepten stur seine althergebrachte Leier abzieht, die nur kurzfristig hilft und kein neues Potential entfaltet. Genauso wenig ist Veh trotz der Enttäuschungen in Wolfs- und Hamburg ein gedroschener Hund a la Funkel, da ihn dieser Glanz und Spririt aus 2007 zum Erfolgstypen prägte – und vielleicht etwas „romantisch“ macht.

    Aber statt dies negativ als dem Unerreichbaren hinterher zu träumend zu bewerten, kann man doch auch zusprechen: er hat Anspruch, Vision und will (auch den beiden alten Vereinen) zeigen, wie man mit Spaß einen erfolgreichen Spiel-Flow hinkriegt.

    Geben wir dem „Alex Schur in alt“ eine Chance!