Immer der Kader Baustelle durch Knie

Foto: imago
Foto: imago

Es kommt ja meist ganz anders, als man denkt. Da dachte man bei Eintracht Frankfurt, man sei zumindest in der Defensive ganz gut aufgestellt, und dann, oh Wunder, verletzt sich doch tatsächlich einer.

Timothy Chandler also hat Knie, und plötzlich merkt man, dass man auf der Position der rechten Außenverteidigers vielleicht doch nicht ganz so gut dasteht, wie allgemein gedacht. Bleibt nämlich, streng genommen, nur noch Danny da Costa für diese Position. Jetzt mag der ein oder andere sagen, Moment, mag er äußern, die Position, die in der Vergangenheit auch der abgewanderte Marius Wolf hätte begleiten können, der aber, weil abgewandert, halt nicht mehr da ist, diese Position kann ja zur Not auch der Titan aus Mexiko noch besetzen. Könnte er wohl, aber das würde ein anderes Problem nach sich ziehen.

Dann nämlich, Herrschaften, wird es in der Innenverteidigung dünn. Für die ist wohl eigentlich David Abraham und Carlos Salcedo vorgesehen, mit Marco Russ als Backup, das Ganze als Versprechen für die Zukunft mit zwei Teenagern zusätzlich auch nicht gerade dick besetzt.

Links stellt sich die Situation etwas anders dar, weil Taleb Tawatha plötzlich keine Option für einen Verkauf mehr ist, und er, zumindest aktuell, neben Jetro Willems auch körperlich zur Zeit unversehrt scheint.

Eine neue Baustelle also. Zusätzlich zu den bekannten, die eher qualitativer Art sind. Deshalb merke: Ein Kader kann im Prinzip gar nicht groß genug sein, gerade wenn man auf drei Hochzeiten tanzt. Denn irgendwas passiert ja immer. Zur Not holt man halt Falette aus der Trainingsgruppe zwei zurück zur Elite. Was gestern richtig war, muss heute ja keine Gültigkeit mehr haben.

Schlagworte:

535 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin. Als ich vor Wochen forderte das man gar nicht genug Verteidiger haben kann wurde ich als ahnungslos gescholten. Was ich natürlich auch bin.

  2. Erstmal DFB-Pokal abschenken.

  3. Zitat: „Zur Not holt man halt Falette aus der Trainingsgruppe zwei zurück zur Elite. Was gestern richtig war, muss heute ja keine Gültigkeit mehr haben.“

    Das halt ich dann doch für einigermaßen ausgeschlossen. Als Falette verbannt würde, war Hütter die – vermutlich – langfristige Verletzung von Chandler bereits bekannt.

  4. Wurde statt würde in der #3.

  5. ZITAT:
    „Das halt ich dann doch für einigermaßen ausgeschlossen. Als Falette verbannt würde, war Hütter die – vermutlich – langfristige Verletzung von Chandler bereits bekannt.“

    Davon würde ich auch ausgehen. Entweder man baut auf NDicka, was angesichts der Ablöse konsequent wäre, oder es kommt noch einer. Ich verstehe nach wie vor die Kaderplanung nicht. Wie fast alle hier.

  6. Der kleine Phillip Lahm wäre frei…:-)

  7. ZITAT:
    „Zitat: „Zur Not holt man halt Falette aus der Trainingsgruppe zwei zurück zur Elite. Was gestern richtig war, muss heute ja keine Gültigkeit mehr haben.“

    Das halt ich dann doch für einigermaßen ausgeschlossen. Als Falette verbannt würde, war Hütter die – vermutlich – langfristige Verletzung von Chandler bereits bekannt.“

    Kann es sein, dass die Trainingsgruppe 2 nach dem 31.8. wieder aufgelöst wird? Möglich ist vieles.

  8. Wir sind doch alle ahnungslos.
    Wer von uns konnte ahnen, dass Hütter, anders als Kovac die gesamte letzte Saison, Tawatha besser einschätzt als Falette?

  9. Wir sind doch alle ahnungslos.
    Wer von uns konnte ahnen, dass Hütter, anders als Kovac die gesamte letzte Saison, Tawatha besser einschätzt als Falette?

  10. Einen 5,5-Millionen-Innenverteidiger sehe ich nicht als Teenager-Backup hinter Salcedo, Abraham und sogar Russ. Mir ist bewusst, dass er die in ihn gesteckten Hoffnungen erstmal erfüllen und sein Können beweisen muss. Aber fast 6 Millionen zu investieren, als Versprechen in die Zukunft, das aber irgendwie ja keines ist, wenn er denn nie spielt, sondern ein Jahr lang nur trainiert? Ich weiß nicht..
    Ich denke, N’Dicka rückt schneller in die Stammelf als wir im Moment denken. Und dann sehen wir, was er draufhaut (oder nicht).
    Russ und Knothe als Backup, ggf. auch noch Hasebe und Torro, die das auch schon gespielt haben. Ich denke, wir haben trotz des Ausfalls von Chandler immer noch mehr Bedarf auf den Außen als in der IV.

  11. ZITAT:
    „Wer von uns konnte ahnen, dass Hütter, anders als Kovac die gesamte letzte Saison, Tawatha besser einschätzt als Falette?“

    Dann würde aber Hütter, anders als Kovac, Äpfel mit Birnen vergleichen.

  12. „Ich denke, wir haben trotz des Ausfalls von Chandler immer noch mehr Bedarf auf den Außen als in der IV.“
    Denke ich auch. Nicht trotz, sondern wegen.

  13. ZITAT:
    „Ich denke, N’Dicka rückt schneller in die Stammelf als wir im Moment denken. Und dann sehen wir, was er draufhaut (oder nicht).“

    Würde ich auch annehmen. Stand jetzt.

  14. ZITAT:
    „Ich denke, wir haben trotz des Ausfalls von Chandler immer noch mehr Bedarf auf den Außen als in der IV.“
    Denke ich auch. Nicht trotz, sondern wegen.“

    Offensiven Außen…

  15. ZITAT:
    „Einen 5,5-Millionen-Innenverteidiger sehe ich nicht als Teenager-Backup hinter Salcedo, Abraham und sogar Russ. Mir ist bewusst, dass er die in ihn gesteckten Hoffnungen erstmal erfüllen und sein Können beweisen muss. Aber fast 6 Millionen zu investieren, als Versprechen in die Zukunft, das aber irgendwie ja keines ist, wenn er denn nie spielt, sondern ein Jahr lang nur trainiert? Ich weiß nicht..
    Ich denke, N’Dicka rückt schneller in die Stammelf als wir im Moment denken. Und dann sehen wir, was er draufhaut (oder nicht).
    Russ und Knothe als Backup, ggf. auch noch Hasebe und Torro, die das auch schon gespielt haben. Ich denke, wir haben trotz des Ausfalls von Chandler immer noch mehr Bedarf auf den Außen als in der IV.“

    Sehe ich auch so. Und darum kann Salcedo durchaus den Timmy geben. Passt schon…

  16. „Sehe ich auch so. Und darum kann Salcedo durchaus den Timmy geben. Passt schon…“
    Ich kann mir Salcedo nur schlecht als Flankengeber auf rechts vorstellen. Was Timmy schon bewiesen hat.

  17. http://www.kicker.de/news/fuss.....gleis.html
    „… derart viele Profis auf dem Abstellgleis zu parken, das muss man erst mal schaffen. Eine durchdachte Kaderplanung sieht anders aus… „

    Hui, der Ton wird schärfer…

  18. Bei Falette, dem 80 Gegentore Mann, sahen die richtigen Fußballkenner aber doch immer gute Ansätze, nicht wahr. Und wenn der Fabian erst zurückkommt ……
    Ihr habt doch alle keine Ahnung.
    Hoffentlich haben die mit langfristigen Verträgen ausgestatteten Manager des Jahres eine, was nach dem Durchkehren mit dem groben Besen passieren soll.

  19. Ich habe vollstes Vertrauen!!!!!

  20. Morsche
    Trainingsgruppe 2 ist Mist. Das steht dem Konzept „verschworene Gemeinschaft“ diametral entgegen. Und führt bei unerwarteten aber nicht unerwartbaren Situationen wie jetzt zu Spekulatius und Unruhe.
    So richtig warm bin ich mit Herrn Hütter bisher nicht geworden.

  21. Morsche!

    Ich kann mir ebenfalls vorstellen, dass das Konzept einer 2. Trainingsgruppe nach dem 31.08. noch einmal überdacht wird. Wer bis dahin nicht verkauft wurde, bleibt der Eintracht mindestens noch bis Weihnachten erhalten mit allen Konsequenzen.

    Ob und wen man dann von dieser Resterampe vielleicht doch noch mal gebrauchen kann, ist Spekulation. Dass eine Gruppe Aussortierter monatelang negative Stimmung in die Mannschaft trägt, ist dagegen zu erwarten und sollte unbedingt vermieden werden.

  22. ZITAT:
    „Ich habe vollstes Vertrauen!!!!!“

    Richtig! Wenigstens einer, wenn selbst die größten Optimisten zweifeln und maxfantic hier Nachdenkliches postet.
    Das geht doch so nicht liebe Leute.
    Mal sehen, wie drüben im UE die Stimmung ist.

  23. Plaste bleibt Plaste….Sieben verkaufte Tickets im Vorverkauf ist schon ne Aussage.

    http://www.sportbuzzer.de/arti.....-noch-nie/

  24. Als passionierter Motzkopp melde ich mich schon mal bei der Bloggruppe 2 an.

  25. Ihr habt doch alle keine Ahnung, die Trainingsgruppe 2 würde eingerichtet, damit der Pezzaiuoli nah am aktuellen Geschehen ist und mit seiner eingeschworenen Truppe um Fabs, dem Herrgott, Stender und Falette sofort eingreifen zu können, wenn Hütter fliegt! Das ist dann nämlich die Achse, die uns den Klassenerhalt sichert. TG 2 braucht nur noch einen Torwart, dann passt das.

  26. ZITAT:
    „Als passionierter Motzkopp melde ich mich schon mal bei der Bloggruppe 2 an.“

    Ich befürchte die wird größer als die Bloggruppe 1

  27. @23
    und keine TV-Übertragung.
    Raus mit denen.

  28. Der Hütter ist kein Novize (wie es Kovac seinerzeit war) sondern ein hinreichend erfahrener Profi-Trainer – insofern gehe ich davon aus, dass der Mann sehr genau weiß was er tut

  29. ZITAT:
    „Als passionierter Motzkopp melde ich mich schon mal bei der Bloggruppe 2 an.“

    Ich bin begeistert. Das ist mal eine bahnbrechende Idee: Mangelnde Qualität der Beiträge wird mit Abschiebung in die Blog-Gruppe 2 geahndet. Wenn man das Konzept konsequent weiterführt, könnte dieses Internet doch noch interessant werden.
    #BG2rulez

  30. ZITAT:
    „Als passionierter Motzkopp melde ich mich schon mal bei der Bloggruppe 2 an.“

    und wer administriert die? Gibt es da eine Nachwuchshoffnung bei der FR?

  31. Also, wenn die Planungen einzig an den Fantastrilliarden für AR4FG hängen soll…

  32. ZITAT:
    „Der Hütter ist kein Novize (wie es Kovac seinerzeit war) sondern ein hinreichend erfahrener Profi-Trainer – insofern gehe ich davon aus, dass der Mann sehr genau weiß was er tut“

    Kann trotzdem im absoluten Chaos enden. Remember the Osram.

  33. Mann darf nicht vergessen, dass Hütter mit Reutershahn einen Co zur Seite hat, der sowohl die Bundesliga als auch die Eintracht ziemlich gut kennen müsste.

  34. Können nur hoffen, dass es sinnvolle Last-Minute-Transfers geben wird, wie letztes Jahr.

  35. Ulm. Ich bin gespannt auf Ulm.
    Und warum hat es sich den letzten Jahren etabliert das der Kader erst am 31.08. komplett sein muss?
    Für mich sind Einkäufe am letzten Tag erstmal Verzweiflungstaten, wie Heiligabend noch Geschenke besorgen.
    Und letztes Jahr gingen ja auch die Meinungen hinsichtlich Ante und Prince auch stark in diese Richtung. Gott sei dank kam es anders. Ob sowas immer klappt? Ich bin skeptisch. .

  36. Reminder: Der Prinz kam schon gut 14 Tage vor Transferschluss zur Eintracht.

  37. ZITAT:
    „…Für mich sind Einkäufe am letzten Tag erstmal Verzweiflungstaten, wie Heiligabend noch Geschenke besorgen…..“

    Aber im Gegensatz zu Weihnachten, stehst du mit diesen Geschenken schon Wochen vorher in Verhandlungen. Daher würde ich das nicht als Last-Minute-Kauf ansehen.

  38. @Remo – bin bei Dir. Die „großen“ Vereine sind nicht auf Schlußverkaufs-Schnäppchen angewiesen sondern gehen mit einem weitestgehend feststehenden Kader in die Vorbereitung.

    Dass die Eintracht EL spielt, war ja erst mit dem Pokalfinalsieg klar, insofern konnte auch dann erst die Personalplanung für die neue Saison richtig in Angriff genommen werden. Weiterhin wollte man diesen Sommer die WM noch abwarten, was allerdings in der Rückschau nichts gebracht hat.

    Das man jetzt gleichwohl viel Zeit verloren hat, ist wohl ganz maßgeblich der Causa Rebic geschuldet.

    Die nächsten 14 Tage werden wohl sehr intensiv für Hübner und Co werden, da sowohl die Abteilung Verkauf wie auch Einkauf nochmal bis zum Schluss schwer aktiv werden soll(t)en.

  39. ZITAT:
    „Guter Kommentar übrigens.

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1564078

    Sehe ich im Wesentlichen auch so.

  40. Der Kroos scheint mir einer der wenigen aus der Fußballbranche zu sein, die das Özil-Thema und die notwendigen Maßnahmen nach dem WM-Aus mit recht klarem Verstand beurteilen:
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1564122
    Jenseits einiger möglicher Schattierungen habe ich dem nichts hinzuzufügen.

  41. ZITAT:
    „Die nächsten 14 Tage werden wohl sehr intensiv für Hübner und Co werden, da sowohl die Abteilung Verkauf wie auch Einkauf nochmal bis zum Schluss schwer aktiv werden soll(t)en.“
    Die Abteilung Verkauf hat was zu tun, wenn jemand bei der Eintracht nach fragt, die können ja niemanden zwingen, „kauf den jetzt“. Auch wir der Bruno wohl kaum andere Vereine anrufen „Hey, wir haben da einen gebrauchten Bundesligaspieler abzugeben, der läuft aber noch ganz rund“

  42. ZITAT:
    „Jenseits einiger möglicher Schattierungen habe ich dem nichts hinzuzufügen.“

    Ein bisschen Selbstkritik, „wie ich habe bei dieser WM auch meine Leitung bei Weitem nicht gebracht ……“ hätte ich mir da aber auch gewünscht.

    Bin mal auf den Jogi gespannt, wie wenig Selbstkritik er äussern wird.

  43. Es stehen zunächst Gespräche mit den jeweiligen Beratern der besagten Spieler an. Gespräche mit anderen Vereinen folgen dann, wenn Interesse vorhanden ist und die konkreten Vertragsverhandlungen begonnen werden
    Also auch auf der Seite gibt es genug zu tun… Bembel

  44. Nicht alle küssen für ein paar Euro mehr ein neues Wappen; nicht mal dann, wenn Barca ruft. Zitat:

    „Fußball-Weltmeister Antoine Griezmann sieht sich durch den Gewinn des Supercups in seiner Treue zu Atletico Madrid bestärkt. „Ich bin geblieben, weil wir hier eine gutes Projekt haben. Ich habe Vertrauen in diesen Klub und in den Trainer“, sagte der französische Stürmer nach dem Erfolg des Europa-League-Siegers im Stadtderby gegen den Champions-League-Gewinner Real (4:2 n.V.).
    Der 27 Jahre alte Griezmann hatte dem spanischen Meister FC Barcelona während der zurückliegenden WM-Endrunde einen Korb gegeben und sich für einen Verbleib in Madrid entschieden. (16. August 2018/sid.)“

  45. ZITAT:
    „Reminder: Der Prinz kam schon gut 14 Tage vor Transferschluss zur Eintracht.“

    Also kommt der Heiland morgen.

  46. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Ich bleib dabei. Hütter Topkandidat für ersten Rausschmiss …

  47. Für die aktuelle Situation kann Hütter am wenigsten – Fehleinkäufe wären wohl eher dem Manager des Jahres anzulasten (und seinem Assistenten)

  48. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Als passionierter Motzkopp melde ich mich schon mal bei der Bloggruppe 2 an.“

    Ich befürchte die wird größer als die Bloggruppe 1″

    Drüben bin ich schon rausgefloge! :-)

  49. ich sehe salcedo nicht als chandler-alternative – dafür hat der doch viel zu wenig dampf nach vorne. es fehlen sowieso schon die schnellen außen, jetzt eben noch einer mehr – evtl. einer wie wolf, der ja auch als rv aushelfen konnte, normalerweise aber etwas weiter vorne zuhause war. chandler kommt ja dann auch irgendwann wieder (hoffentlich).
    nichtsdestotrotz wird man noch einen IV holen, wenn falette geht. da ist man zu sehr gebranntes kind, zumal ndicka noch sehr unerfahren ist, russ nicht mehr der jüngste ist und abraham in der vergangenheit immer wieder mal verletzt ausgefallen ist.

  50. ZITAT:
    „Ich bleib dabei. Hütter Topkandidat für ersten Rausschmiss …“

    50€ schon weise investiert.

  51. ZITAT:
    „Als passionierter Motzkopp melde ich mich schon mal bei der Bloggruppe 2 an.“

    Du fliegst ganz raus.

  52. Also wenn ich der Adi wäre, würde das System Kovac im Groben bis zur Winterpause beibehalten. Das Personal hinten ist ja darin eingespielt.

  53. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bleib dabei. Hütter Topkandidat für ersten Rausschmiss …“

    50€ schon weise investiert.“

    erstmal wird aber noch – ganz in alpentradition – das ein oder andere tal durchschritten (gemeinsam)

  54. ZITAT:
    „nichtsdestotrotz wird man noch einen IV holen, wenn falette geht. da ist man zu sehr gebranntes kind, zumal ndicka noch sehr unerfahren ist, russ nicht mehr der jüngste ist und abraham in der vergangenheit immer wieder mal verletzt ausgefallen ist.“

    Mit Verlaub, das wäre meiner Ansicht nach Unfug. Ich kann nicht 5 Mio für einen IV ausgeben und dann sagen er sei zu unerfahren. Wie soll er denn Erfahrung sammeln? TG2?

  55. ZITAT:
    „Für die aktuelle Situation kann Hütter am wenigsten – Fehleinkäufe wären wohl eher dem Manager des Jahres anzulasten (und seinem Assistenten)“

    Wir haben Fehleinkäufe? Vor dem Rundenstart?

  56. Trainingsgruppe 2, lieber Fisch

  57. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Reminder: Der Prinz kam schon gut 14 Tage vor Transferschluss zur Eintracht.“

    Also kommt der Heiland morgen.“

    Vilhena. Nach dem Feyenoord Aus heute Abend in der Euro League Qualifikation.

  58. Da ich Salcedo auch in der Innenverteidigung als technisch eher limitiert sehe würde ich ihn ungern auf Außen sehen…hoffen wir auf die stählerne Gesundheit und die Jugend von Herrn da Costa!

  59. ZITAT:
    „Also wenn ich der Adi wäre, würde das System Kovac im Groben bis zur Winterpause beibehalten. Das Personal hinten ist ja darin eingespielt.“

    Haben wir nicht im Wesentlichen am Sonntag das „System Kovac“ gespielt? Mit mehr oder weniger eingespieltem Personal und hat das nicht zu einer mittelschweren Katastrophe geführt, weil da von Abstimmung, Eingespieltheit, etc so gar nix zu sehen war?

  60. ZITAT:
    „Trainingsgruppe 2, lieber Fisch“

    Stendera oder Fabian jetzt als „Fehleinkauf“ zu klassifizieren klingt irgendwie seltsam.

    Es reicht halt heute nicht mehr für den Kader, schon gar nicht für eine Vertragsverlängerung, wie sie Fabian unbedingt haben wollte.

  61. ZITAT:
    „Vilhena. Nach dem Feyenoord Aus heute Abend in der Euro League Qualifikation.“

    Ein Freund fragt, ob der Vilhena dann bei uns EL spielen dürfte… da ist doch manchmal irgendsoein Problem mit „hat schon für Club XY in der EL/CL gespielt“.

  62. Wenn der Adi Hütter ein 4-4-2 spielen lässt, kann El Titan auch den RV geben.

  63. Also kommt der Heiland morgen.

    Jesus?

  64. ZITAT:
    „ZITAT:
    „nichtsdestotrotz wird man noch einen IV holen, wenn falette geht. da ist man zu sehr gebranntes kind, zumal ndicka noch sehr unerfahren ist, russ nicht mehr der jüngste ist und abraham in der vergangenheit immer wieder mal verletzt ausgefallen ist.“

    Mit Verlaub, das wäre meiner Ansicht nach Unfug. Ich kann nicht 5 Mio für einen IV ausgeben und dann sagen er sei zu unerfahren. Wie soll er denn Erfahrung sammeln? TG2?“

    nur die ruhe: ich vermute ja nur, dass man noch einen holt und weiß, wie alle hier, gar nix…
    dass ndicka noch zu unerfahren ist, ist jedoch keine absurde vermutung – wie soll er das auch sein. die testspiele, deren alarmierende resultate ja komplett egal sind und die lediglich dem trainer zum erkenntnisgewinn dienen, wie ich hier gelernt habe, haben mir laien zumindest auch den eindruck vermittelt, dass ndicka neben seinem talent auch noch den leichtsinn besitzt. nur damit kein falscher eindruck entsteht: ich hoffe, dass der funktioniert.

  65. Habe ich eigentlich schon darauf hingewiesen, dass uns der Himmel auf den Kopf fallen könnte?

  66. ZITAT:
    „Ein Freund fragt, ob der Vilhena dann bei uns EL spielen dürfte… da ist doch manchmal irgendsoein Problem mit „hat schon für Club XY in der EL/CL gespielt“.“

    Dürfte er, da hierbei Quali und Hauptrunde gesondert betrachtet werden.

  67. Übrigens. Tragbare Bluetooth Boxen sind auch so eine Geißel der Menschheit…. #leichtgenervt.

  68. Bleibe bei meiner Meinung. Keiner der Trainingsgruppe 2 wird den Verein verlassen. Die werden einen Teufel tun und irgendwo im Niemandsland anheuern. Sind ja nic

  69. Mich schockieren die Dosen.

    So ne geile Auswärtslocation in Europa und die fahren da mit nem 9 Sitzer hin…..

    Das ist auch irgendwie 2. Europaleague…..

  70. @ 38 und 39:
    Es ist nichts gegen Schnäppchen einzuwenden. Und das man die Spieler schon länger auf dem Schirm hat davon gehe ich einfach mal aus.
    Mir geht es eigentlich viel mehr um das gemeinsame trainieren, kennen lernen und einspielen. Nach drei Monaten merke ich das die portugiesische Wundertüte max. als Schultüte taugt. Und das Schnäppchen am letzten Tag soll sofort funktionieren.

  71. Sind ja nicht blöd sollte es weiter heissen.

  72. @37:
    ZITAT:
    „Reminder: Der Prinz kam schon gut 14 Tage vor Transferschluss zur Eintracht.“

    Bei dem war es egal das war nämlich der beste Fußballer den wir die letzten 20 Jahre hatten, der hätte kommen können wann er will.

  73. ZITAT:
    „Bleibe bei meiner Meinung. Keiner der Trainingsgruppe 2 wird den Verein verlassen.“

    Da wette ich dagegen.

  74. ZITAT:
    „Keiner der Trainingsgruppe 2 wird den Verein verlassen.“

    Da wette ich eine Kiste Bier dagegen. Bevorzuge Gude.

  75. Aus der TG 2 werden Spieler den Verein verlassen. Als Drauflegegeschäft für uns. Wenn nicht freu ich mich.

  76. ZITAT:
    „Als Drauflegegeschäft für uns.“

    Dagegen wette ich nicht.

  77. ZITAT:
    „Als passionierter Motzkopp melde ich mich schon mal bei der Bloggruppe 2 an.“

    Ist das diese hier?
    https://maintracht.blog/

  78. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Als Drauflegegeschäft für uns.“

    Dagegen wette ich nicht.“

    Schade ne Kiste reinigendes Helles kann man immer gebrauchen.

  79. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Als Drauflegegeschäft für uns.“

    Dagegen wette ich nicht.“

    Schade, die Wtte hätte ich gehalten …. ;-)

  80. ein e nachwerf …

  81. ZITAT:
    „…. ein hinreichend erfahrener Profi-Trainer….“
    Das war Veh auch. Und Schaaf. Und auch Daum. Selbst Skibbe.

  82. Stendera. Fabian. Falette. Die werden sicher gehen. Cavar wird man auch ausgeliehen bekommen.

  83. Stender bleibt. Bekommt bei dem neuen Trainer dann eine Chance.

  84. @83

    … sogar der gute alte Erich Ribbeck!

    Der hält übrigens immer noch den Rekord! Gemeinsam mit F.F. Er war 1825 Tage ununterbrochen Trainer unserer ersten Mannschaft.

  85. ZITAT:
    „Stender bleibt. Bekommt bei dem neuen Trainer dann eine Chance.“

    … aber erst, wenn der Fredi keine Richtlinienkompetenz mehr hat!

  86. ZITAT:
    „Stendera. Fabian. Falette. Die werden sicher gehen. Cavar wird man auch ausgeliehen bekommen.“

    zustimmung!

    ein glück, dass der vertrag vom meier ausgelaufen ist – so ist ihm wenigstens die TG2 erspart geblieben.

  87. ZITAT:

    ein glück, dass der vertrag vom meier ausgelaufen ist – so ist ihm wenigstens die TG2 erspart geblieben.“

    +1

  88. 15.
    Nur noch 15. in der FIFA Weltrangliste!!! ….und hier werden deutsche Spieler gefordert.

    Dann lieber Spieler aus der 2. Liga der Nr. 1 oder Ersatzspieler der Nr. 7….

  89. Uuuuiii, schlechter als der HAESVAU. Ich mach mir jetzt auch Sorgen…

  90. Was für ein Sommer.
    Vom Weltmeister zum Gruppenletzten.
    Vom Pokalsieger zum Abstiegskanditaten?

    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1564189

  91. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    http://www.sportbuzzer.de/arti.....v-stadion/

    Weltliga kommt, Bayern weg!

  92. ZITAT:
    „http://www.sportbuzzer.de/artikel/marcel-reif-bundesliga-zukunft-weltliga-fc-bayern-fans-tv-stadion/“

    Kein dummer Mensch, der Herr Reif

  93. Nun könnte es im Fall Fabian eventuell natürlich auch so sein, dass man eine zweite Causa Hradecky verhindern wollte. Mit einem, den man nicht so dringend braucht wie damals den sympathischen Biertrinker. Und es halt nur nicht nach außen kommuniziert – warum auch immer.

  94. ist die pokal-pk heute oder morgen?

  95. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Hauptsache vor Holland.“

    Genau, DAS ist die richtige Einstellung!

  96. ZITAT:
    „ist die pokal-pk heute oder morgen?“

    Morgen

  97. Ich prophezeie: Ulm wird ein ganz enges Höschen.

  98. @97 Nein ist er nicht, aber ich glaube kaum dass die Weltliga dann wirklich interessiert.

    Dann geh ich lieber in der 3. Liga die Eintracht schauen…. Ich kauf mir aber keinen Decoder um die Gepimperten in der Weltliga zu schauen. Die sind mir dann einfach egal…..

  99. ZITAT:
    „ZITAT:
    „http://www.sportbuzzer.de/artikel/marcel-reif-bundesliga-zukunft-weltliga-fc-bayern-fans-tv-stadion/“

    Kein dummer Mensch, der Herr Reif“

    wo ich ihm widerspreche, im Amerikanischen Profi-Sport gibt es auch Fans und die Mannschaften spielen sehr oft zu Hause und nicht sonst wo.

  100. ZITAT:
    „Dann geh ich lieber in der 3. Liga die Eintracht schauen…. Ich kauf mir aber keinen Decoder um die Gepimperten in der Weltliga zu schauen. Die sind mir dann einfach egal…..“

    Du und ich sind nicht das Zielpublikum der Weltliga. Das wird es aber auch geben.

    @ 104: Gibt es im amerikanischen Profisport denn noch Fans?

  101. Der WM Gastgeber hält seinen respektablen 98.Platz vor Palästina und Armenien!

  102. ZITAT:

    @ 104: Gibt es im amerikanischen Profisport denn noch Fans?“

    Das sind die, die auf dem Stadionparkplatz grillen!

  103. ZITAT:
    „Nun könnte es im Fall Fabian eventuell natürlich auch so sein, dass man eine zweite Causa Hradecky verhindern wollte. Mit einem, den man nicht so dringend braucht wie damals den sympathischen Biertrinker. Und es halt nur nicht nach außen kommuniziert – warum auch immer.“

    Vor allem hatte Fabian doch selbst auf eine Entscheidung „bis Montag“ gedrängt, sonst müsse sich sein Berater anderweitig umsehen. Und dabei auf einen neuen Vertrag mit Gehaltserhöhung gedrängt.

    Die Entscheidung hat er nun bekommen.

  104. Ulm schiessen wir ab, worauf sich die Erkenntnis durchsetzt, dass alles in bester Ordnung und die Mannschaft stark ist und wir in der BuLi Uefapokalplätze anpeilen können.

  105. ZITAT:
    „http://www.sportbuzzer.de/artikel/marcel-reif-bundesliga-zukunft-weltliga-fc-bayern-fans-tv-stadion/

    Weltliga kommt, Bayern weg!“

    Ich hoffe wirklich das es so kommt. Leipzig können sie von mir aus gleich mitnehmen.
    Dann ne Liga mit gerechter Verteilung der Einnahmen und ohne irgendwelche Ausnahmen für Konzernvereine.
    Der Zuschauerschnitt wäre nicht viel niedriger als heute und die Spannung wieder da.

  106. Diese TG2 ist doch Mumpitz!
    Die Gemeinschaft wird zerstört, die anderen Vereine bekommen das Signal: der Krabbeltisch ist eröffnet und der Trainer ist angeschossen, wenn einige Spieler aus dieser Gruppe nach Ablauf der Transferperiode oder wegen Ausfall anderer Spieler wieder zurück kommen.

    Mir fallen momentan keine Gründe für so eine TG ein. Bei Spielern, die Mist gebaut haben, klar. Aber Stender und Falette haben sich doch nix zu Schulden kommen lassen. Oder?

  107. Die Abteilung ‚Human Resources‘ ist bei unserer Eintracht entweder unterbesetzt oder nicht mehr auf dem neuesten Stand – Stand jetzt!

  108. ZITAT:
    „…Mir fallen momentan keine Gründe für so eine TG ein…“

    Weil man mit über 30 Spielern nicht optimal trainieren kann.

  109. @113

    Ach so! Jetzt wo Du es sagst!

    Und wie haben das die Trainer vor Adi gelöst? Oder ist eine TG2 das normalste der Welt und die Aussendarstellung nur etwas unglücklich im Moment?

  110. Übrigens, ich habe mal nachgesehen, wie das bei Herrn Hütters vorheriger Station so war. Bei YB Bern gab es 15/16 15 Zugänge und 14 Abgänge, 16/17 16 und 15 und 17/18 18 und 19. Auch nicht wenig.

  111. Zu 60: habe es auch so gesehen, dass Hütter am Samstag gleiches System wie Kovac hat spielen lassen. 5er Kette macht aber nur dann Sinn, wenn ich hinten bombensicher stehe, weil ich systembedingt vorne weniger Chancen habe. Ich fand das 5 23 lange Zeit ein gutes System, als wir damit Erfolg hatten. Das ist ihm ist aber sehr laufe in den Safe, weshalb ich mir mittlerweile wünsche, dass wir zum 442 oder 433 zurückkehren. Auch wenn es unpopulär ist Tube. Hasebe sie ich als Auslaufmodell. Der ist im defensiven Mittelfeld viel zu langsam siehe Stuttgart und in der Viererkette brauche ich ihn nicht unbedingt. Heißt aber nicht gleich in tg2.

  112. @115

    Vielen Dank für die Info! Das ist dann doch schon aufschlußreich!

  113. ZITAT:
    „Das ist ihm ist aber sehr laufe in den Safe“

    Aber sowas von !
    !!!1!11

  114. Korrektur: 523 sehr laufintensiv

  115. Zitat:

    ‚Auch wenn es unpopulär ist Tube.‘

    Versteh ich auch nicht.

  116. ZITAT:
    „@113

    Ach so! Jetzt wo Du es sagst!“

    Nein, wie der Trainer es sagt.
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1563724

  117. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    Die TG2 ist die sicherlich eine der dümmsten Maßnahmen seit Osramgedenken.
    Aber Hütter kann halt nur mit kleinen Gruppen effizient arbeiten.

  118. ZITAT:
    „Übrigens, ich habe mal nachgesehen, wie das bei Herrn Hütters vorheriger Station so war. Bei YB Bern gab es 15/16 15 Zugänge und 14 Abgänge, 16/17 16 und 15 und 17/18 18 und 19. Auch nicht wenig.“

    Viel zu wenig Bewegung bei uns. Mit 20 Ab- und 21 Zugängen sollte ein CL Platz drin sein.

  119. ZITAT:
    „Die TG2 ist die sicherlich eine der dümmsten Maßnahmen seit Osramgedenken.“

    Abgesehen davon, dass deshalb die Welt untergeht – was ist denn sonst noch so schlimm daran?
    Glaubt wirklich jemand, dass unsere Ladenhüter deshalb besser oder schlechter zu verkaufen wären?

  120. ZITAT:
    „Übrigens, ich habe mal nachgesehen, wie das bei Herrn Hütters vorheriger Station so war. Bei YB Bern gab es 15/16 15 Zugänge und 14 Abgänge, 16/17 16 und 15 und 17/18 18 und 19. Auch nicht wenig.“

    Wenn am Ende das Gleiche raus kommt, soll es mir recht sein…

  121. Aber wenn ich jemanden verkaufen möchte, ist TG2 auch eher kontraproduktiv , oder?

  122. ZITAT:
    „@113

    Ach so! Jetzt wo Du es sagst!

    Und wie haben das die Trainer vor Adi gelöst? Oder ist eine TG2 das normalste der Welt und die Aussendarstellung nur etwas unglücklich im Moment?“

    Die Ältesten hier werden sich erinnern: Zu Beginn dieses Jahrtausends gab es die „Laufgruppe Lippert“. Sie hatte wohl ähnliche Funktion wie die TG2. Zu ihr durften sich 2001 u.a. Sobotzik, Kracht und der legendäre Bullut zählen.

    .

  123. Trainingsgruppe2 1!!!!11

    Zeit für etwas Hysterie…

  124. ZITAT:
    Also kommt der Heiland morgen.

    Jesus?“

    Schwegler

  125. ZITAT:
    „ZITAT:
    Also kommt der Heiland morgen.

    Jesus?“

    Schwegler“

    Der war leider gut! :-)

  126. ZITAT:
    „Aber wenn ich jemanden verkaufen möchte, ist TG2 auch eher kontraproduktiv , oder?“

    Nein, warum? Wer soll diese Spieler denn kaufen? Was für einen Qualitätsnachweis haben diese Spieler in der letzten Zeit gebracht das da irgendwer namenhaftes anklopfen sollte? Ist doch besser man macht gleich deutlich das diese Spieler hier nicht gebraucht werden und man sie, zu fairen Konditionen abzugeben bereit ist. Ist das noch deutsch? Egal.

  127. Tschammerpokal. Ihr erinnert Euch noch gut, gell?

  128. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „Tschammerpokal. Ihr erinnert Euch noch gut, gell?“

    Die 30er Jahre verblassen grade etwas bei mir, waren wir gut?

  129. Der Tschammerpokal würde heute bestimmt Jammerpokal heißen und wir wären ganz weit vorne dabei!

  130. Ein Fabian zum Beispiel:

    Der hat noch einen Jahr Vertrag, den man, der Eindruck drängt sich geradezu auf, nicht gedenkt zu verlängern. Anscheinened geht man auch nicht davon aus das er Sportlich eine signifikante Rolle spielt.

    Man hat also eienen Spieler den man am lieber heute als morgen von der Gehaltsliste streichen würde, auch damit noch ein par Cent ablöse reinkommen. Seinhe Leistungen in den letzten zwei Jahren waren leider nicht so berauschend das er Begehrlichkeiten bei großen Clubs geweckt hat. Also ist doch am schlauesten zu sagen: „Hier ,ähm, Nürnberg und Al Akbuludda FC, könnt ihr haben, wird auch nicht so schmerzhaft teuer.“ Anstatt darauf zu hoffen das irgendeine Napfsülze aus der Premierleague, die offensichtlich kein Spiel mit Fabians beteiligung gesehen hat, drei millionen mehr bietet. Zumal man ja auch gerne weniger gewusel im Training hätte.

  131. ZITAT:
    „Glaubt wirklich jemand, dass unsere Ladenhüter deshalb besser oder schlechter zu verkaufen wären?“

    Mir wird ganz warm ums Herz wenn du so über Menschen redest…du sagst bestimmt auch gerne Spielermaterial…

  132. ZITAT:
    „Tschammerpokal. Ihr erinnert Euch noch gut, gell?“

    Vor allem unser Herr Boccia..
    (1938/43 Wiener! Pokalsieger)

  133. Gibt es eigentlich schon was neues von Timmi Chandler?

  134. ZITAT:
    „Gibt es eigentlich schon was neues von Timmi Chandler?“

    Kehrt erst im Tchandlerpokal zurück

  135. Flacher Freitag ist aber erst morgen. ;)

  136. ZITAT:
    „Ein Fabian zum Beispiel:
    Seinhe Leistungen in den letzten zwei Jahren waren leider nicht so berauschend das er Begehrlichkeiten bei großen Clubs geweckt hat. „

    das mag zwar etwas dran sein, dennoch muss man mal – quasi zum abschied – sagen. der typ war, wenn er gesund war, einer der fussballerischen lichtblicke in einem team, das nahezu immer mehr über kampf und einsatz kommt. und vielleicht liegt es auch genau daran, dass dem einen oder anderen guten fussballer bei der sge eine eher schlechte leistung bescheinigt wird. auch wenn fabians zeit in frankfurt womöglich wirklich vorbei ist – ich fände es positiver solche fussballer zu halten, als so fussballerisch limitierte zerstörer wie fernandes (der natürlich abseits des platzes ein wichtiger typ ist). aber das system und die idee der sge ist eben eine andere und die hoffnung, dass sich das unter hütter etwas verändert, war nur von kurzer dauer.

  137. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibt es eigentlich schon was neues von Timmi Chandler?“

    Kehrt erst im Tchandlerpokal zurück“

    man kann nur hoffen, dass in diesem Falle die Chandlerpauschale berücksichtigt wird.

  138. ZITAT:
    „der typ war, wenn er gesund war, einer der fussballerischen lichtblicke in einem team, das nahezu immer mehr über kampf und einsatz kommt. „

    Ich sehe ihn deutlich weniger positiv.
    Ohne Frage hat er gute fußballerische Fähigkeiten. Aber das Teamspiel lässt bei ihm sehr zu wünschen übrig.
    Ein Doppelpass, eine saubere Vorlage oder etwas ähnliches hat bei ihm seltenheitswert, eher „glänzt“ er durch sinnfreie Weitschüsse. Schade eigentlich, die Anlagen hätte er.

  139. Mal ernsthaft, Fabian konnte sich in der gesamten Zeit hier nie richtig durchsetzen und das lag sicher nicht nur an seiner Verletzung. Zudem geht mir seine Theatralik in den Zweikämpfen schon ganz schön auf die Nerven.

    Zu Fernandes: wenn dieser Spieler hauptsächlich für seine Rolle außerhalb des Platzes wichtig ist, läuft irgendwas schief.

  140. Scho a Wahnsinn, würde der Franz sagen..
    Spätestens nach dem Abgang vom Princen war Fabian für mich die, zumindest spielerisch, kommende Führungskraft. Un jetzt? Abstellgleis..

  141. @105 Das mag ja sein. Aber im großen ganzen wird diese Weltliga, amt Vereinen weniger Menschen interessieren als Bundesliga jetzt. D.h. der Markt ist kleiner und mit Sicherheit dann auch die Einnahmen.

    Fragt sich ob das die teilnehmenden Vereine so wollen.

    ….und zu Amerika. Ja da gibt es Fans. Trotz der Eventisierung oder gerade deshalb. Denn ein gutes Event muß spannend sein.
    So ein 5:0 im Supercup will da keiner sehen. …..und darum macht man die Regeln so das jede Mannschaft die halbwegs gleichen Vorraussetzungen hat.
    Seriensieger in nationalen Meisterschaften sind da eher die Ausnahme.

  142. ZITAT:
    „… war Fabian für mich die, zumindest spielerisch, kommende Führungskraft. …“

    Ernsthaft? Der hat die letzten Spiele der Rückrunde doch nicht gerade überzeugt.

  143. „und zu Amerika. Ja da gibt es Fans. Trotz der Eventisierung oder gerade deshalb. Denn ein gutes Event muß spannend sein.“

    Yes indeed! Im Boston Garden bei den Celtics zum Beispiel. Hab’s im Februar erlebt. Die hiesigen Kritiker des monotonen Ultra Singsangs hätten vor Freude Tränen in den Augen gehabt. 😉

  144. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Glaubt wirklich jemand, dass unsere Ladenhüter deshalb besser oder schlechter zu verkaufen wären?“

    Mir wird ganz warm ums Herz wenn du so über Menschen redest…du sagst bestimmt auch gerne Spielermaterial…“

    @138 – Sehr schön ! Spielermaterial ist auf Kotz-Augenhöhe mit Humankapital …

  145. ZITAT:
    „Scho a Wahnsinn, würde der Franz sagen..
    Spätestens nach dem Abgang vom Princen war Fabian für mich die, zumindest spielerisch, kommende Führungskraft. Un jetzt? Abstellgleis..“

    Fabian als „kommende spielerische Führungskraft“ und potentieller Ersatz für K.P. Boateng? Ernsthaft, wie kann man so etwas nach den Erfahrungen der letzten 2,5 Jahren inkl. WM in einem Marco Fabian sehen und dies von ihm erwarten?

  146. ZITAT:
    „Mal ernsthaft, Fabian konnte sich in der gesamten Zeit hier nie richtig durchsetzen und das lag sicher nicht nur an seiner Verletzung. Zudem geht mir seine Theatralik in den Zweikämpfen schon ganz schön auf die Nerven.“

    in der winterpause 15/16 in eine verunsicherte truppe geholt, sich vergleichsweise schnell eingewöhnt, 3 vorlagen.
    16/17: 7 tore, 4 vorlagen, trotz fast 2 monatiger verletzung. größtenteils wichtige tore.
    17/18: halbe saison verletzt, danach aus irgendwelchen gründen von kovac strenger behandelt, als manch anderer.

    ich glaube schon, dass es auch an seinen verletzungen lag und dass er gesund auf jeden fall einer der besseren im kader war. die theatralik nervt mich auch.

  147. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… war Fabian für mich die, zumindest spielerisch, kommende Führungskraft. …“

    Ernsthaft? Der hat die letzten Spiele der Rückrunde doch nicht gerade überzeugt.“

    Natürlich unter der vorausgesetzten Hoffnung sich zu stabilisieren und dann als Key Player das Vertrauen zurückzuzahlen. Aber, naja , leider alles Schnee von gestern..

  148. ZITAT:
    „@105 Das mag ja sein. Aber im großen ganzen wird diese Weltliga, amt Vereinen weniger Menschen interessieren als Bundesliga jetzt. D.h. der Markt ist kleiner und mit Sicherheit dann auch die Einnahmen.“

    Glaube ich nicht. Da gibt es Milliarden von Chinesen, Indern, USAmerikanern, Indonesiern und was weiß ich noch, die Fußball nur als Hochglanzprodukt im Luxusgewand kennen und nur so schätzen lernen. Denen kannst Du (nur?) diesen Weltligafußball verkaufen und nicht die Heimstallatmo des deutschen Traditionsvereins. Zwar werden viele Hartplatzsozialisierte der neuen alten BuLi und ihren Vereinen treu bleiben, aber bissi Weltliga werden die schon wegen des guten Fußballs auch schauen. Die Milliarden Neukunden kriegst Du mit Blng-Bling. Und zack läuft der Rubel noch schneller als der Ball.

  149. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Scho a Wahnsinn, würde der Franz sagen..
    Spätestens nach dem Abgang vom Princen war Fabian für mich die, zumindest spielerisch, kommende Führungskraft. Un jetzt? Abstellgleis..“

    Fabian als „kommende spielerische Führungskraft“ und potentieller Ersatz für K.P. Boateng? Ernsthaft, wie kann man so etwas nach den Erfahrungen der letzten 2,5 Jahren inkl. WM in einem Marco Fabian sehen und dies von ihm erwarten?“

    Ich hab das bei CAIO auch erwartet..
    ;-)

  150. ZITAT:
    „Ich hab das bei CAIO auch erwartet..“

    Tiefschlag! Pfui! ;)

  151. @143

    Ich bin eigentlich auch ein Fan von ihm. Mal abgesehen von dem, wie in der .146 schon richtig bemerk, theatralischen, und das ist schon zurückhaltend formuliert, Zweikampfverhalten. Sein teilweises unsportliches Verhalten ging mir schon seit der Relegation gg Nürnberg auf den Sack. Aber da ist er nicht der einzige, so einen Scheiß will von unseren Spielern generell nicht sehen, egal ob Fabian, Rebic, Abraham oder sonstwer, das sind für mich Fremdschämmomente auf die ich verzichten kann.
    Davon ab finde ich es sehr schade das er auch kaum im zentraler offensiven Mittelfeld zum Zuge gekommen ist, wo seine Fähigkeiten sicher besser zum tragen gekommen wären. Und natürlich fände ich es besser wenn er Verlängert und eine klasse Saison nach der anderen für uns spielt. Seis drum, wer jetzt auch immer den Kader Plant hat andere Vorstellungen und wird die wohl auch begründen können.

  152. Thema Weltliga und USA. Die Spanier sind schon da…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ragen.html

  153. Bei aller Diskussion sieht es für mich ganz einfach danach aus, dass er einfach nicht zu den Konditionen der Eintracht verlängern wollte und man unter alle Umständen einen zweiten Fall Hradecky verhindern wollte.

  154. 158:
    ich kanns ja auch akzeptieren, dass es jetzt zur trennung kommt, aber mir ist der tenor „der bringt ja sowieso nix“ ein bisschen zu einseitig. er war oft verletzt, okay. wenn er aber gesund war und das vertrauen hatte, wie 16/17, hat er durchaus geliefert. und du hast recht, er musste auch oft genug „irgendwo im mittelfeld“ spielen.

  155. @157

    Caio, Piazon, Fabian – „zungenschnalz“

    Ich gehöre halt zu dieser Fraktion Eintracht Fans, die beim Bratwurst Walther oder GD von anderen (Kumpels) erstmal einen mitleidigen oder (meistens) hämischen Spruch wg. ihres Caio-Trikots (wenn ich denn eins hätte) drauf kriegen.
    ;-)

  156. Also Fabian war schon immer ein Einzelkämpfer – dass er sich ins frankfurter Rasenschach eingegliedert hätte war nie der Fall.

    Zum Vergleich: in Leverkusen geben Brandt und Bailey ein kongeniales Duo ab – beneidenswert. Fabian war immer Showman und v. a. Selfmademan – als kongenialer Partner für wen auch immer (Prince, Gaci, Ante, etc.) kommt er von seinem Naturell her leider gar nicht in Frage

  157. @161

    Das er nichts bringt möchte ich auch so nicht sagen. Das Problem ist halt das er es die letzte Zeit nicht dauerhaft gezeigt hat/zeigen konnte wie gut er halt ist. Ist ähnlich wie bei Stendera. Ihre Fussballerischen Fähigkeiten will ich ihnen garnicht absprechen. Nur standen sie die letzten beiden Jahre zu wenig auf dem Platz, Verletzung hin oder her, um das Interesse großer Clubs zu wecken.

  158. Und wieso muss Falette weg? Letztes Jahr noch fast Stammspieler. Sportlich verstehe ich, wenn andere den Vorzug bekommen. Aber Abschiebung in TG2 ist eine persönliche Demütigung. Gibt es bei dem auch irgend ein Vertragsproblem?

  159. Bei Falette ist man sich jetzt absolut sicher, dass es wirklich nicht zu höheren Weihen reicht.
    Man muss auch mal der Wahrheit ins Auge schauen und sich dann konsequenter Weise trennen

  160. ZITAT:
    „Das wäre was für Herrn Steubing:

    https://www.frankfurter-brett......de

    Zu dick

  161. @ 167
    Sportlich dàccord. Aber warum Ausgrenzen bis dahin?

    Das sehen doch auch die anderen, dass Du weggeekelt wirst, wenn Du nicht funktionierst. Das macht doch keine gute Stimmung.

  162. ZITAT:
    „Und wieso muss Falette weg? Letztes Jahr noch fast Stammspieler. Sportlich verstehe ich, wenn andere den Vorzug bekommen. Aber Abschiebung in TG2 ist eine persönliche Demütigung. Gibt es bei dem auch irgend ein Vertragsproblem?“

    Ich denke mal da diese Trainingsgruppe ja eh nur temporär ist, nutzt man in dem Fall einfach die Chance weniger Spieler in Gruppe1(nennen wir die jetzt so?) zu haben. Anscheinend liegt der Fokus jetzt wirklich darauf der Mannschaft die Taktik einzubläuen, was auch ratsam ist. Denke mal wenn der ein oder andere geht und in Gruppe2 training dann garkeinen Sinn mehr macht ist er wieder dabei. Jetzt hat er halt die Arschkarte als IV nummer 6.

  163. ZITAT:
    „Bei Falette ist man sich jetzt absolut sicher, dass es wirklich nicht zu höheren Weihen reicht.

    JETZT ist man sich absolut sicher. Boah, dass sind ja echte Schnellmerker.

  164. @155

    …und genau das glaub ich eben nicht.
    Was passiert denn wenn Deutschland nur 2 Weltligavereine bekommt (was realistisch ist)?
    Klar die haben ihr Fanpotenzial, aber eben nicht von ganz Deutschland und werden es auch nicht bekommen.
    Dann spielen die in der Weltliga mit, aber da im Mittelfeld….
    Haha!! Wieviele Bayernfans akzeptieren das dann noch?….80% der heutigen Kunden/Fans definieren sich doch über eben diesen Erfolg.
    …und das wird nicht nur in Deutschland so sein.

    Vereinzelte Ligaspiele im Ausland etc. haben ja auch nur den Sinn Fernsehkunden zu gewinnen.
    Das ist was anderes als gleich einen ganzen Klub in China oder den USA zu installieren. Das würde in den USA, China und anderen Ländern ohne gewachsenen Ligabetrieb noch funktionieren, aber eben nicht in Europas Topligen.
    Die Weltliga als solches würde sicherlich hohe Einnahmen generieren, aber insgesamt sicherlich weniger als die heutigen Topligen zusammen. Da bin ich mir ziemlich sicher.
    Eher kommt eine Weltchampionsleague. Dann spielen die Bayern Mittwochs halt in Peking statt in Madrid.

  165. Ich denke, dass man auch dem neuen Trainer Zeit zugestehen wollte, das „Spielermaterial“ (…) zu beobachten und zu bewerten. Falette ist eben durchgefallen, dafür scheint er Blum irgendwie zu mögen (wahrscheinlich weil er zumindest nicht der langsamste ist).

    Wann Falette am 31.08. nicht verkauft ist, dann darf er auch wieder in der TG1 mitmischen – ist ja nur ein vorrüber gehender Bann, der die Berater so ein bischen antreiben soll.

  166. @ 173
    Da kommen wir nicht auf eine Meinung, aber es ist sinnlos, dass ich das oben Geschrieben noch einmal wiederhole. Wir werden sehen.Oder nicht.

    Ich habe schon schlechtere Bundeligaverteidger gesehen, als Falette. Verstehe das immer noch nicht.

  167. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das wäre was für Herrn Steubing:

    https://www.frankfurter-brett......de

    Zu dick“

    Der Herr Steubing?

  168. ZITAT:
    „Ich habe schon schlechtere Bundeligaverteidger gesehen, als Falette. Verstehe das immer noch nicht.“

    Bei einem Verein, der dicke Bretter bohrt? Wen?

  169. Ob Meier-Abgang, Neuverpflichtungen, die nicht gleich einschlagen, TG2 – alles egal, solange die Saison gut läuft und der Kader am 31.8. schlagkräftig ist!

    Wenn das allerdings nicht läuft und es schon in der Hinrunde nur noch um Platz 16,17 und 18 geht, dann brennt bei unserer Eintracht der Baum!

    Bis dahin bleibt uns nix anderes wie abwarten und Tee trinken (4,40 für Bier ist zu teuer)!

    Lass Dich überraschen … :-)

  170. ZITAT:
    „@ 173
    Da kommen wir nicht auf eine Meinung, aber es ist sinnlos, dass ich das oben Geschrieben noch einmal wiederhole. Wir werden sehen.Oder nicht.

    Ich habe schon schlechtere Bundeligaverteidger gesehen, als Falette. Verstehe das immer noch nicht.“

    So sieht es mal aus. Und von wegen Technik, die anderen sind auch im wesentlichen Langholz oder Querspieler. Sieht halt nicht sonderlich elegant aus. Einsatz und Tempo hat er.

  171. Wundertüte Hoch 10, wohl is mir net dabei.
    Eine Drecksau für die 6 bitte, dann gehts mir besser.

  172. ZITAT:
    „Boah, dass sind ja echte Schnellmerker.“

    Der Unterschied zu vorher ist halt, jetzt meint man, besseren Ersatz zu haben.

  173. @ 175:
    Das sollte auch gar nichts gegen dich sein. Sehe es halt etwas anders.

    Du hast schon recht wir werden sehen was kommt. Das gilt auch für die TG2 und die weitere Transferperiode.
    Verstehen im Business Profifußball, versuche ich schon lange nichts mehr.
    Eher wundere ich mich jeden tag aufs Neue was es alles so gibt.

  174. ZITAT:
    „Aretha“

  175. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich habe schon schlechtere Bundeligaverteidger gesehen, als Falette. Verstehe das immer noch nicht.“

    Bei einem Verein, der dicke Bretter bohrt? Wen?“

    Von dicken Brettern steht da nichts. Da steht Bundesligaverein.

  176. Ich erwähne gerne noch einmal das der Brüno gesagt hatte das man Falette 2 Jahre lang beobachtet hat…:-D

  177. ZITAT:
    „OT: Bitte noch schnell die Sommerzeit für mich retten. Danke.
    https://ec.europa.eu/eusurvey/.....rangements

    Hab ich doch gerne gemacht…

  178. „Von dicken Brettern steht da nichts. Da steht Bundesligaverein.“

    Ich meinte natürlich Bundesligaverteidiger….*hust

  179. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich habe schon schlechtere Bundeligaverteidger gesehen, als Falette. Verstehe das immer noch nicht.“

    Bei einem Verein, der dicke Bretter bohrt? Wen?“

    Als bei uns noch mit Beton gebaut wurde… Bellaid, der auch als Supertalent kam und mich bis heute immernoch skeptisch auf franzoesische Verteidiger mit dieser beschreibung werden laesst.

    N’Dicka kam ja auch mit diesen vorschuss-lorbeeren

  180. zum hinlegen, die Frage aller Fragen: ja, woran hats gelegen

    https://www.youtube.com/watch?.....U1IhYf9T8Y

  181. Zwei Vereine aus der Bundesliga? Es wäre ihm zu wünschen.

    http://neunzigplus.de/stendera.....en-verein/

  182. „Zwei Vereine aus der Bundesliga? Es wäre ihm zu wünschen.

    neunzigplus“

    Die Eintracht hat Stendera mit ins TL nach Amerika genommen. Adi hat Stendera dort 1 Woche ignoriert. Kein Wort mit ihm gesprochen…. jetzt ist er aussortiert. Ganz ganz miese Nummer vom neuen Trainer.

  183. ZITAT:
    „Die Eintracht hat Stendera mit ins TL nach Amerika genommen. Adi hat Stendera dort 1 Woche ignoriert. Kein Wort mit ihm gesprochen…. jetzt ist er aussortiert. Ganz ganz miese Nummer vom neuen Trainer.“

    woher kommt die info mit dem TL in den USA?

  184. ZITAT:
    „Adi hat Stendera dort 1 Woche ignoriert. Kein Wort mit ihm gesprochen…“

    Das weißt Du woher?

  185. ZITAT:
    „woher kommt die info mit dem TL in den USA?“

    Und, warum wird eine Seite wie die oben nicht mehr verlinkte hier verlinkt? Eine reine Abschreibseite. Die Zitate sind aus einem Bild-Artikel von gestern geklaut.

  186. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Adi hat Stendera dort 1 Woche ignoriert. Kein Wort mit ihm gesprochen…“

    Das weißt Du woher?“

    Waren bestimmt nur Sprach- und Verständigungsprobleme, weil man vergessen hatte, den MrBoccia als Dolmetscher mitzunehmen!

  187. Ich hätt‘ dem Stendera schon die Wadl’n fiere g’richt.

  188. Das Gespann, das die Spatzen gegen die Adler pfeift:

    Timo Gerach (SR)
    Nicolas Winter (SR-A. 1)
    Timo Klein (SR-A. 2)
    Michael Kimmeyer (4. Offizieller)

  189. ZITAT:
    „Und, warum wird eine Seite wie die oben nicht mehr verlinkte hier verlinkt? Eine reine Abschreibseite.“

    Ich gelobe Besserung.

  190. ZITAT:
    „Ich gelobe Besserung.“

    Du hattest ja nur zitiert. Expertentipp: wenn eine nicht gerade für heiße News bekannte Seite mit brandaktuellen Facts zur Eintracht daherkommt – einfach mal ins Impressum schauen. Wenn da als Zweck der Firma schon der Verkauf von T-Shirts angegeben ist, sollte die erste Alarmglocke läuten.

    Anschließend kopiert man sich ein beliebiges Zitat aus dem Artikel in die Zwischenablage, fügt in ins Suchfeld von zum Beispiel Google ein und schwups… hat man die Quelle, aus der sich bedient wurde.

    Dieser Rat war kostenfrei und wurde aus Menschenliebe gegeben.

  191. ZITAT:
    „Dieser Rat war kostenfrei und wurde aus Menschenliebe gegeben.“

    Mit diesem Rat kann man was anfangen, der ist schon mit geringem Aufwand praktikabel, das ist das wichtigste.

  192. Wir fordern von unseren Enkeln ja immer Medienkompetenz. Vielleicht sollten wir sie – soweit es wirklich einfach ist – vorleben. Der Planet wird es uns danken.

  193. Wenn die bei Bildplus abschreiben, was ich als Boulevardnewsschnorrer nicht lesen kann, dann ist das für mich ganz praktisch

  194. ZITAT:
    „einfach mal ins Impressum schauen „

    immerhin hat die Seite ein Impressum

  195. Es war nicht Bild+ – sonst hätte auch Google es nicht gefunden.

  196. Ähm, beim Blog Impressum scheint der Link zum FR Impressum übrigens kaputt, zumindest bei mir.

  197. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Adi hat Stendera dort 1 Woche ignoriert. Kein Wort mit ihm gesprochen…“

    Das weißt Du woher?“

    Attila, kommt da noch was?

  198. Ich werde in diesem Leben kein Medienkompetenter mehr. Ausser Blog-g kann ich nix und das nur so mittel.

  199. Da kommt wohl nix. Das Wettangebot die TG2 betreffend wurde ja auch ignoriert.

  200. Der Planet ist mir völlig egal. Ansonsten kann ich nur sagen, früher hatte jedes Dorf seinen Depp, heute sind die alle vernetzt. Das werden wir dann unseren Enkeln hinterlassen. So wir denn welche haben.

  201. Auch Du, lieber Heinz, bist noch nicht verloren.

  202. ZITAT:
    „Auch Du, lieber Heinz, bist noch nicht verloren.“

    Doch. Das habe ich amtlich. Es ging um die Frage was sich diese katholischen Priester dabei dachten wenn sie ihre Schutzbefohlenen missbraucht haben… Ich habe dann gesagt, die vertrauen auf die Beichte, drei Vater unser und ein Milky way, dann sei doch wieder alles ok.. Hossa da ging es aber ab.. Was ich mir einbilde, ich hätte das Sakrament nicht verstanden und die Macht der Gnade etc.. Und ueberhaupt wäre ich eine verlorene Seele!! Da haste es. Verloren ich bin.. Kann ich aber ganz gut mit leben :-)

  203. Das tut mir leid. Ich werde für dich beten.

  204. ZITAT:
    „Das tut mir leid. Ich werde für dich beten.“

    Das ist aber wirklich sehr nett..

  205. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Adi hat Stendera dort 1 Woche ignoriert. Kein Wort mit ihm gesprochen…“

    Das weißt Du woher?“

    Attila, kommt da noch was?“

    Nein

  206. gab es in bern eigentlich auch eine TG2?
    ich frag mich ehrlich gesagt wieviel hütter in der TG2 steckt und wieviel sportliche leitung. denn wenn der trainer relativ wenig bei den zugängen zu melden hat, wird das ja bei den abgängen nicht anders sein…

  207. Heinz, der Don Camillo aus Ginnheim.

    Noch ist die katholische Kirche nicht verloren.

  208. Wo bestand nochmal der Unterschied zwischen der Kirche und einer Sekte?
    Ich frage für einen Heiden.
    Wobei, wir könnten schon etwas göttlichen Beistand gebrauchen.
    Sozusagen einen Fußballgott ;)

  209. Adi hat Stendera dort 1 Woche ignoriert. Kein Wort mit ihm gesprochen…“

    Das weißt Du woher?“

    Attila, kommt da noch was?“

    Nein“

    Doch. Es kam seinerzeit im hessensport ein 2minütiges Interview mit Stender.
    Stender sagte noch, dass er nach wie vor sich reinhängt.

  210. Hab ich mir nicht ausgedacht…

  211. ZITAT:
    „Hab ich mir nicht ausgedacht…“

    „In den ersten Einheiten unter Neu-Trainer Hütter, so hat es Stendera festgestellt, sei bereits „ordentlich Pfeffer drin“ gewesen. „Ich glaube, dass auch er sehr verbissen ist“, beschreibt der 22-Jährige seinen neuen Übungsleiter im Vergleich zu Kovac. „Er will im Training sehr viel Ernsthaftigkeit haben, aber dass auch eine Mischung Spaß dabei ist.“ Ein Einzelgespräch mit Hütter, in dem der Coach jeden seiner Akteure persönlich kennenlernen will, hatte Stendera noch nicht. Wenn das Ante-Rebic-Fieber abgeklungen ist, sollte dafür aber mal Zeit sein.

    Veröffentlicht am 13.07.18 um 10:53 Uhr

    Quelle: hessenschau.de/past, Joscha Bartlitz (hr-sport)

    https://www.hessenschau.de/spo.....a-116.html

  212. Der Novize wusste aber sehr genau, was Sache ist.

  213. ZITAT:
    „Wo bestand nochmal der Unterschied zwischen der Kirche und einer Sekte?
    Ich frage für einen Heiden.
    Wobei, wir könnten schon etwas göttlichen Beistand gebrauchen.
    Sozusagen einen Fußballgott ;)“

    wiki hift:

    Sekte (von lateinisch secta ‚Partei‘, ‚Lehre‘, ‚Schulrichtung‘) ist eine Bezeichnung für eine religiöse, philosophische oder politische Richtung und ihre Anhängerschaft. Die Bezeichnung bezieht sich auf Gruppierungen, die sich durch ihre Lehre oder ihren Ritus von vorherrschenden Überzeugungen unterscheiden und oft im Konflikt mit ihnen stehen.

  214. ZITAT:
    „Heinz, der Don Camillo aus Ginnheim.

    Noch ist die katholische Kirche nicht verloren.“

    Doch wohl eher Don Corleone..
    (bedenke die ganzen Falschparker auf dem Grund der Nidda)

  215. ZITAT:
    „gab es in bern eigentlich auch eine TG2?
    ich frag mich ehrlich gesagt wieviel hütter in der TG2 steckt und wieviel sportliche leitung. denn wenn der trainer relativ wenig bei den zugängen zu melden hat, wird das ja bei den abgängen nicht anders sein…“

    Die erste Runde TG2 sah sehr nach sportlicher Leitung aus…Spieler die eh schon angezählt waren. Die zweite Runde ist wohl eher von Hütter…

  216. zu 227:
    zwischen kein wort wechseln und ignorieren und kein einzelgespräch haben, gibt es aber noch viel spielraum.

    ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass hütter stendera gezielt im TL mobbt, um ihn dann spielen zu lassen. genauso wenig glaube ich, dass hütter so launisch ist, dass er fabian in einer woche hochlobt, um ihn in der nächstenwoche abzuschieben.

    steile these: hütter hat momentan relativ wenig zu melden – und wenn das so ist, wird das nicht lange gut gehen.

  217. ZITAT:
    „Doch wohl eher Don Corleone.. (bedenke die ganzen Falschparker auf dem Grund der Nidda)“

    Häh? Hier zumindest liegt keiner rum ;-)

  218. Wenn ein Chef mobbt heißt das Bossing nicht Mobbing…

  219. ZITAT:
    „Hab ich mir nicht ausgedacht…“

    Einzelgespräch vs. kein Wort gesprochen. Ein gewaltiger Unterschied. Das erste kommt vor bei über 30 Spielern und erst drei Wochen Training, dass zweite ist mindestens unhöflich und geht gar nicht.

  220. ZITAT:
    „zwischen kein wort wechseln und ignorieren und kein einzelgespräch haben, gibt es aber noch viel spielraum.“

    Jepp. Aber Attila neigt halt zum übermäßigen Dramatisieren. Und ja, er kann mich sehr gern wegen Wahrsagerei anzeigen.

  221. ZITAT:
    „wir brauchen doch noch einen Außen.

    https://www.welt.de/sport/fuss.....balls.html

    Lässt das gewisse Rückschlüsse auf das Medium zu, wenn in der Veröffentlichung eines Presseorgans der Satz „ein Problem, dass sie beim BVB kennen“ zu lesen ist? Also mir tut so etwas nach wie vor weh. Da bin ich „oldschool“.

  222. Müssen wir eigentlich Besiktas die Daumen drücken, damit sie dann Fabian nehmen…?

  223. Seitdem ich unvorsichtigerweise einmal den Link in der #163 angeklickt habe, kriege ich jetzt überall Werbung für das Frankfurter Brett präsentiert. Hier im Blog-G, aber auch auf der T-Online-Seite.

  224. Blindgänger aus WKII in Offenbach gefunden. Schau mer mal, ob die Stadtverschönerung gelingt.

  225. „zwischen kein wort wechseln und ignorieren und kein einzelgespräch haben, gibt es aber noch viel spielraum.“

    Jepp. Aber Attila neigt halt zum übermäßigen Dramatisieren. Und ja, er kann mich sehr gern wegen Wahrsagerei anzeigen.“

  226. @Merseburger
    Browserverlauf löschen?

  227. „zwischen kein wort wechseln und ignorieren und kein einzelgespräch haben, gibt es aber noch viel spielraum.“

    Jepp. Aber Attila neigt halt zum übermäßigen Dramatisieren. Und ja, er kann mich sehr gern wegen Wahrsagerei anzeigen.“„

    sorry, hatte eben den falschen Knopf gedrückt. Uli Stein, man kann es drehen und wenden wir man will. Bleibt der Erfolg aus, wird Hütter gehen (müssen). Meiner Meinung nach, ist seit 1.7. klar, dass man mit diversen Spielern nicht mehr plant. Das hätte man frühzeitig jeden Einzelnen mitteilen müssen. Stattdessen sind alle mit in die USA geflogen. Aber egal, letztendlich entscheidet der Erfolg über Alles. Und wenn Hütter noch die TG 3 aufmacht, dann ist das auch wurscht. Aufm Platz ist wichtig. Personelle Schicksale sind scheissegal. Es zählen Punkte Punkte Punkte. Mit wem man die holt ist mittlerweile völlig unerheblich.

  228. ZITAT:
    „Uli Stein, man kann es drehen und wenden wir man will.“

    Pass auf. Du hast eine unbewiesene Behauptung aufgestellt, die Stimmung machen sollte.Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.

  229. ZITAT:
    „Bleibt der Erfolg aus, wird Hütter gehen (müssen). „

    Was er, erstaunlicherweise, mit den meisten Berufskollegen gemeinsam hat

  230. ZITAT:
    „Es zählen Punkte Punkte Punkte. Mit wem man die holt ist mittlerweile völlig unerheblich.“

    Eigentlich ist das grundsätzlich unerheblich.

  231. @242 Cookies löschen.

  232. ZITAT:
    „@Merseburger
    Browserverlauf löschen?“

    ZITAT:
    „@242 Cookies löschen.“

    Böhmische Dörfer?

  233. @Merse:
    ALT+X –> „Einstellungen“ –> auswählen, anklicken.

  234. Pass auf. Du hast eine unbewiesene Behauptung aufgestellt, die Stimmung machen sollte.Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.“

    Behauptung ist nicht unbewiesen. Siehe Interview mit Stendera im hr fernsehen. Es hat kein einzelgespräch mit stender gegeben. Von Anfang an ist offensichtlich nicht mit ihm geplant worden.

  235. Atilla, das auch Kovac ein „großer Fan“ von Stendera war, lässt du auch links liegen.

  236. Diese Diskussion zu Stendera finde ich wenig zielführend, ist wohl auch mehr eine persönliche Sache …

    Dass es allerdings in dieser Transferperiode nicht so läuft wie sich viele von uns wünschen, dafür verweise ich nochmal auf #260 von Max gestern.
    Bringt das Ganze für mich zumindest gut zum Ausdruck.

  237. ZITAT:
    „Behauptung ist nicht unbewiesen. Siehe Interview mit Stendera im hr fernsehen. Es hat kein einzelgespräch mit stender gegeben. Von Anfang an ist offensichtlich nicht mit ihm geplant worden.“

    Dann sieh, lese und verstehe mal selbst.
    „Ein Einzelgespräch mit Hütter, in dem der Coach jeden seiner Akteure persönlich kennenlernen will, hatte Stenderanoch nicht.“
    Das ist vom 13.07. während des USA Trainingslagers

  238. Man kann natürlich auch einen Eimer Wasser in den Main schütten in der Hoffnung dass der Pegel signifikant steigt!

  239. ZITAT:
    „Pass auf. Du hast eine unbewiesene Behauptung aufgestellt, die Stimmung machen sollte.Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.“

    Behauptung ist nicht unbewiesen. Siehe Interview mit Stendera im hr fernsehen. Es hat kein einzelgespräch mit stender gegeben. Von Anfang an ist offensichtlich nicht mit ihm geplant worden.“

    Ist der Unterschied zwischen Einzelgespräch und redet kein Wort mit ihm wirklich so schwer zu kapieren?
    Mal ganz abgesehen davon, dass es zeitlich völlig unmöglich ist mit über 30 Personen in 3 Wochen Einzelgespräche zu führen. Zumindest wenn dabei auch was vernünftiges rauskommen soll.
    Die Situation ist sicher nicht schön für Stendera, der Umgang mit ihm mag auch nicht in Ordnung sein, aber Hütter hat dabei vermutlich den geringsten Anteil. Oder glaubst Du ernsthaft, die lassen einen Coach nach einem Monat allein entscheiden wer gehen muss und wer nicht? Wenn das so wäre, sollte man Bobic und Hübner gleich hinterherschicken.

  240. 255

    völlig richtig, aber ist es nicht auch eine Sauerei an Hütter, ihn zu verpflichten , wissend das man das Material zu seinem System, nicht zum Start der Runde da hat.

    Der Verlierer heißt dann Adi. Die ärmste Sau im Verein zur Zeit.

  241. SWA, dauernde Wiederholung deiner These steigert glaube ich nicht die Zahl der Unterstützer.

  242. ZITAT:
    „255

    völlig richtig, aber ist es nicht auch eine Sauerei an Hütter, ihn zu verpflichten , wissend das man das Material zu seinem System, nicht zum Start der Runde da hat.

    Der Verlierer heißt dann Adi. Die ärmste Sau im Verein zur Zeit.“

    Geduld. Auch wenn es schwerfällt. Das ist kein Managerspiel, ne Mannschaft auf/umzubauen dauert mehr als 2 Monate. Ich denke auch, dass Hütter sich das anders vorgestellt hat, aber es ist Teil des Jobs bei der Eintracht was zu entwickeln. Gemachtes Nest bekommt Kovac gerade, Hütter muss halt was arbeiten.

  243. ZITAT:
    „Gemachtes Nest bekommt Kovac gerade, Hütter muss halt was arbeiten.“

    Das trifft es ziemlich gut.

  244. Habe auch schon wieder ins Nest gemacht.

  245. Gute Besserung @Timmy Chandler, auch wenns dauern wird.
    https://twitter.com/Eintracht/.....6871940096

  246. Ich finde die Transferpolitik momentan auch nicht toll. Glaube es aber erst in ca. 2 Wochen beurteilen zu können. Ich weiß aber ganz genau, dass wir uns alle vor ein paar Jahren darüber (und aus meiner Sicht zu Recht) darüber aufgrund geregt haben, dass wir das Spielsystem am jeweiligen Trainer inkl. Spieler ausgerichtet haben und nicht von oben gesteuert durch die Vereinsführung. Ja, Watz ich gebe Dir Recht ich bin momentan mehr als enttäuscht. Verstehe sehr viel nicht. Gebe bloß die Zeit bis Ende des Monats. denke, dass so manchem hier in diesem Blog ein bisschen mehr Ruhe und Ausgeglichenheit gut tuen würde.

  247. ZITAT:
    „Habe auch schon wieder ins Nest gemacht.“

    Zivi vor Ort?

  248. Trotz schwieriger fussballturbokapitalismusinduzierter Probleme: Vergessen sollten wir auf gar keinen Fall dass wir der Pokalsiegverteidiger sind.
    Yo!
    1.RundenPokalsieg ist PFLICHT!

  249. Huch, wir sind trotz Alledem Pokalsiegverteidiger!
    Sieg in Ulm ist PFLICHT.

  250. inklusive kollektivem Daumendrücken.

  251. Zitat:
    „denke, dass so manchem hier in diesem Blog ein bisschen mehr Ruhe und Ausgeglichenheit gut tuen würde.“
    Völliger Schwachsinn.
    Es ist schon bei der Suspendierung Stenderas viel zu ruhig geblieben, man holt erst bessere Leute und dann denkt man über Trennung nach.
    Und auch der Hinweis auf angebliches Warten auf Rebic-Fantastilliarden hinkt. Das fand hier im blog statt, vom Vorstand wurden andere finanzielle Verhältnisse dargelegt, die durchaus die Verpflichtung von 1,2 richtigen Verstärkungen möglich gemacht hätten. Das wäre angemessener gewesen als die erneute Auswechslung der Breite.

  252. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    „Im Pokal wird Hütter vermutlich wieder auf die meisten Neuzugänge verzichten. Bis auf Rönnow im Tor und Torro im Mittelfeld wird der Rest wieder auf der Tribüne sitzen.“
    https://www.bild.de/sport/fuss......bild.html

  253. Vermutlich. Ist klar.

  254. So, dann schauen wir mal, was die FR-Hetzer heute wieder ins Blatt würgen.

  255. ZITAT:
    „So, dann schauen wir mal, was die FR-Hetzer heute wieder ins Blatt würgen.“

    Sie zerlegen, ach was, sie vernichten den Eintracht Kader.

    http://m.fr.de/sport/eintracht.....-a-1564587

  256. Das ist mir alles zu negativ.

  257. Im Vgl zum Vorjahr fehlen der biersaufende Finne, de Prinz, Wolf und Mascarell. Den im Tor hat man ersetzt, warten wir mal ab, wie Rönnow sich schlägt (noch kann man ihn nicht abschreiben). Für Wolf kam Müller (passt), Mascarell hat eh kaum gespielt. Im Grossen und Ganzen also fast ähnlich, ausser dass de Prinz fehlt. Nicht als Kicker, sondern als einer, der mentalmässig vorangeht.

    Daher ist mir das vernichtende Urteil von KIL doch etwas zu vorschnell.

  258. Die Herren Kilchenstein und Schmitt haben Recht.
    Trotz massiver Verbesserung in der TV-Tabelle, DFB-Pokal Millionen, Euro League Gruppenphase, neuem Ausrüstervertrag etc. pp. geht es gerade eher 2 Schritte zurück als nach vorn.

    Wenn man sämtliche Transferaktivitäten wirklich nur auf der Hoffnung auf Rebic-Millionen fußte, wäre das wirklich mehr als blauäugig. Und die Verlängerung eines Vertrages von 3 auf 4 Jahre dann so abzufeiern und als riesen Coup verkaufen zu wollen, obwohl man für diese Feier wahrscheinlich eine bisher nicht vorhandene Ausstiegsklausel akzeptieren musste? Irgendwas läuft gerade etwas schief..

  259. Paciencia, den man bisher fast nicht hat spielen gesehen, ist, wie Haller, nicht nur „groß, eher langsam“, sondern auch „etwas tapsig“?

    Sorry, das hat für mich mit journalistischen Niveau nicht viel zu tun.
    Eher mit Boshaftigkeit.

  260. @ „journalistischem“

  261. ZITAT:
    „Sie zerlegen, ach was, sie vernichten den Eintracht Kader.

    http://m.fr.de/sport/eintracht.....-a-1564587

    Ist das ein Artikel oder ein Kommentar?

  262. ZITAT:
    „Paciencia, den man bisher fast nicht hat spielen gesehen, ist, wie Haller, nicht nur „groß, eher langsam“, sondern auch „etwas tapsig“?
    Sorry, das hat für mich mit journalistischen Niveau nicht viel zu tun.
    Eher mit Boshaftigkeit.“

    Man kann Kritik durchaus sauberer formuliert üben.

  263. ZITAT:
    „Das ist mir alles zu negativ.“

    Weshalb werden die Forderungen nicht mit Namen unterfüttert? Das würde mich genauso interessieren.

  264. Ich hab da mal eine Frage:
    Seit einiger Zeit erscheinen ja in FR und FNP die gleichen Artikel.
    Warum haben denn die sonst meist inhaltsgleichen Artikel bei der FR einen viel reißerischeren Titel?
    Heutiges Beispiel:
    FNP „Eintracht: Da sind noch einige offene Baustellen im Kader“
    FR „Es knirscht und knackt“.
    Lebt der durchschnittliche FR-Leser von rohem Fleisch, der FNP-Leser von Milchbrötchen?

  265. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Paciencia, den man bisher fast nicht hat spielen gesehen, ist, wie Haller, nicht nur „groß, eher langsam“, sondern auch „etwas tapsig“?
    Sorry, das hat für mich mit journalistischen Niveau nicht viel zu tun.
    Eher mit Boshaftigkeit.“

    Man kann Kritik durchaus sauberer formuliert üben.“

    Harte, faktenbasierte Bestandsaufnahme!

  266. „Für Wolf kam Müller (passt), …“

    Müller ist ein Rechtsaußen, während Wolf ein Mittelfeldspieler ist, der auch Rechtsaußen spielen und notfalls auch als rechter Verteidiger eingesetzt werden kann, sogar im zentralen Mittelfeld ward er schon gesehen.
    „Passt“ ist unter diesen Gesichtspunkten reichlich positiv gedacht.

    Und Prince war für uns ein Next-Level-Spieler. Um diesen zu ersetzen, dürfte uns das Geld fehlen.

  267. ZITAT:
    „Müller ist ein Rechtsaußen, während Wolf ein Mittelfeldspieler ist, der auch Rechtsaußen spielen und notfalls auch als rechter Verteidiger eingesetzt werden kann, sogar im zentralen Mittelfeld ward er schon gesehen.
    „Passt“ ist unter diesen Gesichtspunkten reichlich positiv gedacht.“

    Für das ZM hat man Chico geholt. Und plant Gacinovic dorten ein. Müller soll Wolf als RA ersetzen, das passt. Möglicherweise.

  268. ZITAT:
    „Warum haben denn die sonst meist inhaltsgleichen Artikel bei der FR einen viel reißerischeren Titel?“

    Beispiele aus den letzten Tagen (jeweils gleiche Artikel)

    FNP – Das riskante Spiel mit der Zeit
    FR – Eine gewagte Personalpolitik

    FNP – Die Eintracht muss Konsequenzen ziehen
    FR – Die Bayern als Stimmungskiller

    FNP – Maulkorb für Ante Rebic
    FR – Ante Rebic im Schweigemodus

    Kann man interpretieren wie man will

  269. Ergänzungsspieler

    Solange kein Mittelfeldführer der Gewichtsklasse Prince verpflichtet worden ist, könnt Ihr hier Euren Dreck alleine machen.

    Ich bin raus !!!!!!!!!

  270. Ergänzungsspieler

    Hier Gründelsche, an welcher dunklen Ecke des Internets hast Du denn die kriegerische Sekte angepisst?

  271. ZITAT:
    „Solange kein Mittelfeldführer der Gewichtsklasse Prince verpflichtet worden ist, könnt Ihr hier Euren Dreck alleine machen.“

    Also für Ulm sollte es noch langen. Ohne MFF.

    https://maintracht.blog/2018/0.....lin-3-ulm/

  272. ZITAT:
    „Ich bin raus !!!!!!!!!“

    ENDLICH!!!!!

  273. Ich wüsste nicht was es an dem Artikel der FR auszusetzen ist, stimmt doch alles.

    @Murmel

    Auf der Seite eines ehemaligen Journalisten des Spiegel.

  274. @ Heinz
    eben im Moma – sieht schlecht aus mit Pilze für dieses Jahr.

  275. ZITAT:

    Und Prince war für uns ein Next-Level-Spieler. Um diesen zu ersetzen, dürfte uns das Geld fehlen.“

    Ganz davon abgesehen, dass mir gar kein entsprechender Spieler einfällt, sollten wir nicht dem Prince hinterherjammern. Solch eine Persönlichkeit im Fußball kannst Du an einer Hand (wenn überhaupt) abzählen. Es war ein Wunder, dass wir ihn überhaupt hier hatten.

  276. @284

    Drohung oder Versprechen, das ist hier die Frage?

  277. ZITAT:
    „@ Heinz
    eben im Moma – sieht schlecht aus mit Pilze für dieses Jahr.“

    Als Ausgleich haben wir dafür tropische Zecken.

  278. ZITAT:
    „Als Ausgleich haben wir dafür tropische Zecken.“

    In der Pfanne mit ein paar Zwiebelchen in Butter andünsten?

  279. „Warum haben denn die sonst meist inhaltsgleichen Artikel bei der FR einen viel reißerischeren Titel?“

    Für diesen Eindruck wurde hier im Blog der Begriff „Grüne Bild“ geprägt.
    Ansonsten: Chemtrails, kreuz und quer.

  280. Ein Hauch Koriander, das hebt den Geschmack.

  281. ZITAT:
    „Ein Hauch Koriander, das hebt den Geschmack.“

    Nicht mehr armer Ritter sondern armer Jurist?

  282. ZITAT:
    „“Warum haben denn die sonst meist inhaltsgleichen Artikel bei der FR einen viel reißerischeren Titel?“
    Für diesen Eindruck wurde hier im Blog der Begriff „Grüne Bild“ geprägt.
    Ansonsten: Chemtrails, kreuz und quer.“

    Eigentlich wollte ich schweigen.

  283. Morsche!

    Man wüsste ja schon gerne, wieviel Pulver die Eintracht noch in der Hinterhand hat. Das letzte Geld für den launischen Kostic rauszuhauen wäre wohl zu kurz gesprungen.

    Abgesehen davon, dass er nicht die Traumlösung ist (falsche Seite, Lust-und-Laune-Kicker, etc.) würde ich ihn nur verpflichten, wenn man das mit einem Tauschgeschäft irgendwie verbinden und den Preis somit signifikant drücken kann. Von mir aus Hrgotta und/oder Stenda zum HSV. Nur so als Beispiel.

    Wichtiger erscheint mir das Hauptaugenmerk auf einen starken Charakter im Mittelfeld zu legen. Hier würde ich tiefer in die Tasche greifen – ja sogar sehr tief, wenn man 100%ig von dem Spieler überzeugt ist.

    Zu Vallejo – wenn er fit ist, wäre er vermutlich gesetzt. Er kennt die Liga, ist schnell und „klar im Kopf“ (wie Niko einst urteilte). Eigentlich kann man bei so einem Transfer gar nichts falsch machen. Problem nur, dass für solch einen Glücksfall zur Zeit gar keine Kohle mehr übrig ist, weshalb Hübner in dieser Causa schon abgewunken hat (nichts dran). Trotzdem schade, der hätte zu 100% gepasst!

    RV – sollte hier tatsächlich Bedarf bestehen, wird man sich wohl nur auf eine Billig-Lösung einlassen können. Schlicht deshalb, weil Investitionen in diesem Bereich eigentlich gar nicht eingeplant waren.

    Nochmal zur TG2 – ist Stendera wirklich schlechter als Fernandes und vor allem Allan???

  284. ZITAT:
    „Lebt der durchschnittliche FR-Leser von rohem Fleisch, der FNP-Leser von Milchbrötchen?“

    So sieht’s wohl aus;-)

    Ich halte diese Analyse (weder Artikel noch Kommentar) für begründelt und nachvollziehbar.
    Natürlich kann man immer über die Wortwahl streiten.
    Aber wie ließe sich z.B. „tapsig“ im Zusammenhang mit Hallers Ballbehandlung besser umschreiben?

  285. „Nochmal zur TG2 – ist Stendera wirklich schlechter als Fernandes und vor allem Allan???“
    Warum sollte man ihn sonst, wäre man nicht mit dem Klammerbeutel gepudert, aussortieren?

  286. Noch genau zwei Wochen Mercato! Dann wissen wir alle mehr!
    Dann wird sich in wenigen Stunden das Transferfenster für die Sommerperiode schließen. Dann wird sich die TG2 hoffentlich neue Vereine gesucht haben.
    Was uns natürlich noch viel mehr interessiert, dann werden die ersten dicken Frankfurter Bretter gebohrt sein, werden die Königstransfers vorgestellt und die Euphorie rund um den Verein unsrer Herzen erneut entfacht!

    oder?

    Keine Panik, mit den Korsettstangen dieser Truppe haben wir schon einmal die Relegation erreicht und überstanden.

  287. Habe gestern Zeckenimpfung und Hepatitis A und B bekommen. Und jetzt kommen tropische Zecken und eine scheiß Saison?

  288. „Tapsig“ ist boshaft? Muss ein kuscheliges Leben sein, in dem das eine Boshaftigkeit darstellt. Man könnte neidisch werden.
    Und zum Pressegebaren: am Ende kommen verschiedenste Schmierfinken zum gleichen, erschreckenden Schluss? Nein, kann nicht sein. Sind einfach alle boshaft.

  289. @vatmier
    Genau. Deswegen sei froh, dass du dich auf einen Berg zurückziehst.

  290. KIL bricht hier zu früh den Stab über die Neuen.

  291. Mit jedem Tag mehr, an dem ich Zwischenstandsanalysen lese, werde ich ein größerer Freund des vorgezogenen Endes der Transferperiode. Ich will endlich fundiert schimpfen können und nicht nur spekulativ.

  292. Biiliglösung auf RV? Da kann es nur einen geben… Dennis Diekmeier. Der schießt dann gegen Freiburg gleich mal Siegtor und beendet seinen Torlosfluch ;)

  293. ZITAT:
    „“

    Und Prince war für uns ein Next-Level-Spieler. Um diesen zu ersetzen, dürfte uns das Geld fehlen.“

    Ja, jetzt fehlt es. Man hätte halt statt 8 Durchschnittskicker (wobei ich hier Müller und Rönnow ausnehme) gezielt vier Gute verpflichten sollen.

  294. ZITAT:
    „Nochmal zur TG2 – ist Stendera wirklich schlechter als Fernandes und vor allem Allan???“
    Warum sollte man ihn sonst, wäre man nicht mit dem Klammerbeutel gepudert, aussortieren?“

    Vielleicht ist er gleich schlecht wie Fernandes, und es war eine Bauchentscheidung. Wenn man den neuverpflichteten Alllan in die Trainingsgruppe 2 stecken würde, wäre das eine Bankrotterklärung der Scoutingabteilung (allenfalls man konstruiert irgendeinen Vorfall)

  295. ZITAT:
    „Ist das ein Artikel oder ein Kommentar?“

    das scheint ja deine neue lieblingsfrage zu sein. löst sie die verlinkung auf das eigene blog und die zurechtweisung anderer komentatoren auf dauer ab? man weiß es nicht.

    zum text: abgesehen davon, dass dabeisteht, was es ist (oder sein soll): alles was an texten veröffentlicht wird, ist ein artikel. nicht alles was persönliche einschätzung beinhaltet, ist kommentar. die brüllerei ist sinnlos. natürlich ist eine beschreibung – stand jetzt – einer fußballmannschaft vor der saison immer auch subjektiv. was denn auch sonst? sowas erwarte ich sogar, genau wie ich von autoren einen eigenen stil erwarte. was nichts mit den inhaltlichen einschätzungen zu tun hat. da habe ich bei manchen eine andere einschätzung als die autoren. ist sie deshalb richtig? keine ahnung. ist halt meine.

  296. Morsche
    etwas tapsige Kommentare bisher heute.

  297. @Stefan: ich vermute (meine persönliche Meinung) – dass hier nicht nur sportliche Argumente ausschlaggebend waren.

    Stenda ist topfit aus dem Urlaub gekommen und war in der Vorbereitung auffallend agil, konnte man lesen.
    Allan hat man – ohne Begeisterung und v. a. ohne Not – genommen, weil er als überraschendes Schnäppchen schien. So richtig überzeugt war und ist man bis heute von ihm nicht.

    Fernandes ist fußballerisch sicherlich limitiert(er) als Stendera – und im Hinblick auf Stenda´s Schußtechnik sicherlich hintendran. Aber: Fernandes ist wohl so eine Art verlängerter Arm des Trainers im Training, den er einfach organisatorisch benötigt (nicht zwingend aus spielerischen Gründen).

    Last-but-not-least: Stenda dürfte von den drei Spielern wohl das höchste Gehalt bekommen, weshalb man an der Stelle gerne etwas einsparen möchte.

  298. Wenn’s bei Stendera am Gehalt läge, ginge es uns weitaus schlechter, als allgemein angenommen, oder?

  299. Nach dem Pokaltriumpf scheint die Eintracht Lust am Untergang zu verspüren. So jedenfalls liest sich der Kommentar in der FR.Da kann einem Angst und Bange werden und man muß das schlimmste befürchten.

  300. Ich haette jetzt gerne meinen Kracher. Und wenn es geht noch vor dem Wochenende.

  301. Off topic: Zeckenimpfung…. existiert nicht. Wenn, dann ist es eine Impfung gegen FSME. Meiner Ansicht nach nur Empfehlenswert, wenn man länger in einem Risikogebiet lebt.

    https://www.rki.de/DE/Content/....._FSME.html

    Die meisten Infektionen von Zecken sind Borrelien. Achtung entgegen allegemeiner Volksverdummung werden Borrelien potentiell von allen Insekten die Beißen übertragen. Z.B. auch von Bremsen……

  302. ZITAT:
    „die brüllerei ist sinnlos.“

    Wer brüllt denn hier? Ich hab was gefragt, und wenn Dir das nicht passt, dann scroll doch einfach weiter.

  303. ZITAT:
    „“Tapsig“ ist boshaft? Muss ein kuscheliges Leben sein, in dem das eine Boshaftigkeit darstellt. Man könnte neidisch werden.

    Nein, ist es natürlich nicht.
    Hier wurde Paciencias Spiel aus allen bisherigen gefühlt 180 Auftritten einfach messerscharf analysiert.

  304. ZITAT:
    „Biiliglösung auf RV? Da kann es nur einen geben… Dennis Diekmeier. Der schießt dann gegen Freiburg gleich mal Siegtor und beendet seinen Torlosfluch ;)“

    Okay, dann wäre ich in der Tat auch besorgt.

  305. Diekmeier? Warum nicht gleich HW4?

  306. Dieckmeier wäre dann aber schon ein Kracher.

  307. Diekmeier, Höwedes und Kostic. Ein Traum.

  308. ZITAT:
    „Dieckmeier wäre dann aber schon ein Kracher.“

    Ich lasse mich nicht provozieren

  309. ZITAT:
    „Nach dem Pokaltriumpf scheint die Eintracht Lust am Untergang zu verspüren. So jedenfalls liest sich der Kommentar in der FR.“

    Nur zum Verständnis, Dieter: Welcher Kommentar?

  310. ZITAT:
    „Welcher Kommentar?“

    Hihihi

  311. Diekmeier wäre die personifizierte Bankrotterklärung des Scoutings.

  312. Ab ins Sodener Freibad! Nur noch 2 Wochen Ferien und der Rest von heute!

  313. Höwedes hätte ich als Kracher empfunden. Guten Morgen!

    Der Artikel der Herren Kilchenstein und Schmitt zeigt halt nur deren Meinung auf. Mir gibt zu denken, dass beide die Mannschaft ja seit ein paar Wochen begleiten und beobachten. Ich dagegen lese nur dieses Blog, ein paar FR-Artikel und sehe, dass die Eintracht dennoch in der Tipptabelle nicht schlechter als Platz 10. eingestuft wird.

    Zumindest der Artikel beist sich mit diesem Tipp. Aber gut, spätestens zur Länderspielpause kann man ein Urteil fällen, denke ich. Und vielleicht sind bis dahin ja auch noch zwei Neue dabei. Ich tippe mal auf Vilhena und Berghuis. Aber ich habe auch keine Ahnung.

  314. „. Ich dagegen lese nur dieses Blog, ein paar FR-Artikel und sehe, dass die Eintracht dennoch in der Tipptabelle nicht schlechter als Platz 10. eingestuft wird.“

    Ein internes Problem. Die Tipps wurden vor Wochen abgegeben. Finde ich auch unglücklich.

  315. ZITAT:
    „Ich haette jetzt gerne meinen Kracher. Und wenn es geht noch vor dem Wochenende.“

    Versuche es mal mit Pflaumensaft… wenn das nicht hilft, dann doch die Chemokeule ;)

  316. @329

    Danke für die Info. Das erklärt einiges! Platz 10 ist utopisch – Stand jetzt!

  317. ZITAT:
    „Hier wurde Paciencias Spiel aus allen bisherigen gefühlt 180 Auftritten einfach messerscharf analysiert.“

    Die Herren haben – im Gegensatz zum geneigten Blogschreiber – zwei Trainingslager, alle Testspiele und das eine oder andere Training zum Beurteilen…da geht dann schon was…

  318. @ 329:

    Ihr verliebten Narren. Da war mal kurz der Pokal bei der FR und schon waren sie euphorisiert….

  319. Man kann ja trefflich über Kader, Spieler, Ausbootung, usw… diskutieren. Was mich aber wirklich völlig irritiert ist der Eindruck, dass Trainer, Scouting und Leitung offensichtlich nicht auf einer gemeinsamen Linie sind. Das kann ja per se nicht gut gehen.

    Davon abgesehen: die Diskussionen um Druck im Profisport und Depressionen bis hin zum tragischen Selbstmord von Robert Enke sind offensichtlich – bis zum nächsten Vorfall – verflogen. Ich kenne jetzt die genauen Absprachen zwischen Spielern und Leitung nicht, aber diese öffentliche Degradierung von Spielern finde ich ehrlich gesagt zum Kotzen. Ich kann natürlich sagen, dass die Aussortierten immer noch 20 Mal mehr verdienen als ein Normalbürger. Die sollen sich nicht so anstellen, etc… Aber das ist meiner Ansicht nach nicht der Punkt.

  320. ZITAT:
    „@329

    Danke für die Info. Das erklärt einiges! Platz 10 ist utopisch – Stand jetzt!“

    Sicher… utopisch. Natürlich ist das ganze Gebilde wackelig und der Start mit den Testspielen und dem Suppencup war nicht verheißungsvoll. Aber: Nürnberg, Düsseldorf, Mainz, Freiburg, Wolfsburg, Bremen, Hertha, Hannover, Augsburg… sind alle selbstverständlich deutlich höher einzuschätzen. Da ist Platz 10 ja sogar mit der Wackeltruppe nicht utopisch.

  321. @325 Bremen, Wolfsburg und Hertha sind sogar realistisch höher einzuschätzen…..

  322. ZITAT:
    „Nochmal zur TG2 – ist Stendera wirklich schlechter als Fernandes und vor allem Allan???“
    Warum sollte man ihn sonst, wäre man nicht mit dem Klammerbeutel gepudert, aussortieren?“

    Vermutlich verdient er eine Menge Geld, was im Missverhältnis zu den Leistungen der letzten drei Jahre steht.

  323. ZITAT:
    „@329 Bremen, Wolfsburg und Hertha sind sogar realistisch höher einzuschätzen…..“

    +1

  324. Es kommt halt auf den Start an. Auch eine spielerisch limitierte Mannschaft, kann in einen „Flow“ kommen und eine überdurchschnittliche Saison spielen. Allerdings müssen dann andere Faktoren stimmen. Und da stehen , unter anderem durch diese unglückselige „Trainingsgruppe 2“, doch einige Fragezeichen dahinter.

    Deswegen bleibe ich defensiv, hoffe auf schnelle 40 Punkte und erwarte ansonsten zähe und schwere Spiele, mit einem frühen Aus in den Pokalwettbewerben.

  325. Herr Boccia, wann planst Du denn das Tabellenraten?

  326. ZITAT:
    „@325 Bremen, Wolfsburg und Hertha sind sogar realistisch höher einzuschätzen…..“

    Waren sie das nicht auch letzte Saison?

  327. ZITAT:
    „Ein internes Problem. Die Tipps wurden vor Wochen abgegeben. Finde ich auch unglücklich.“

    Manche betrachten Fußball als Tagesgeschäft und orientieren ihre Einschätzungen sehr stark an vorläufigen Wasserständen. Kann man machen, muss ich aber nicht mitmachen.

  328. Dennis ante portas? Yeah!

  329. Ich erwarte den Klassenerhalt. Möglichst souverän… Vorne werden wieder die üblichen Verdächtigen rumrennen, ab Platz 7/8 geht dann das muntere Bundesligaglücksspiel los… aber zumindest 3 Mannschaften sollte man schon hinter sich lassen können. Ob dann am Ende Platz 8 oder 15 rauskommt ist durchaus auch Glückssache mit Verletzungen, „Spielglück“, etc

  330. Den Diekmeier, Dennis habe hoffentlich nur ich in einem Scherz hier eingeworfen… ich hoffe, dass das nicht ernsthaft Thema ist und sollte daher auch nicht wirklich diskutiert werden. Entschuldigung für die gestiftete Verwirrung.

  331. Apropos Tabellenraten: Heute der Mann im Schrein.
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1564360

  332. Sehe ich ähnlich. Zwischen 7 und 15 ist alles drin.

  333. „Vermutlich verdient er eine Menge Geld, was im Missverhältnis zu den Leistungen der letzten drei Jahre steht.“

    Dieses Geld wird er auch künftig verdienen, solange der Vertrag noch läuft. Auf Geld verzichten wird er sicher nicht. Bestenfalls übernimmt vielleicht ein anderer Verein einen Teil des Gehaltes. Und die Eintracht zahlt den Rest für nichts.

  334. ZITAT:
    „Herr Boccia, wann planst Du denn das Tabellenraten?“

    Ich plane gar nix, das ist Sache des Watzes, ob und wann.

  335. ZITAT:
    „“Und die Eintracht zahlt den Rest für nichts.“

    Und wenn er im Kader bleibt, sitzt er auf der Tribüne und die Eintracht zahlt alles für nichts.

  336. @ 324

    Kilchenstein, Schmitt

  337. ZITAT:
    „@ 324
    Kilchenstein, Schmitt“

    Okay. Ist kein Kommentar.

  338. ZITAT:
    „ich hoffe, dass das nicht ernsthaft Thema ist „

    Nur im Paket mit Lassogga.

  339. ZITAT:
    „Nur im Paket mit Lassogga.“

    Und dessen Mutter!

  340. HeddernheimerJung

    Han nix hier gelese, aber muss trotzdem meinen Senf dazu geben:
    Wie sollen denn junge Spieler in Reihe D je Bundesliga-Reife erreichen, wenn wir bei der Verletzung von Spielern der Reihe A Panik bekommen und direkt 1-2 Neuzugänge fordern? Wird ein Ndicka besser, wenn er dauerhaft nur vierte Wahl ist und dadurch nie spielt?

    Dankt mir nicht.

  341. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ich hoffe, dass das nicht ernsthaft Thema ist „

    Nur im Paket mit Lassogga.“

    Klar, und seine Mutter kann sich dann um die Mitglieder der TG 2 kümmern.

    https://rp-online.de/sport/fus.....d-21504035

  342. Ich bin mir fast sicher, der Kärber kennt die Dame aus seiner Sammlung einschlägiger Filmchen

  343. Mama Kerstin in die TG2? Dafür!
    Schneller kriegen wir die sieben nicht los!

  344. Mütterliche Instinkte? Das ist es, was hier im Blog manchmal fehlt.

  345. @341 Klar waren sie. …und für mich wäre am Ende Platz 11 oder besser inkl. nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben, in der Europa League nicht ganz chancenlos zu sein und im Pokal nicht gegen einen unterklassigen Gegner auszuscheiden, eine mehr als erfolgreiche Saison.

    Mir ist bewußt das dieser Pokalsieg etwas ganz besonderes war. Das werden wir so schnell nicht wieder erleben bzw. erreichen. …und wie schwierig Europa bzw. dauerhaft unter die ersten 6 zu kommen ist, zeigt Gladbach ganz gut. Die sind jetzt das 2. Jahr in Folge nicht in Europa dabei obwohl die vorher 2 mal CL gespielt haben und finanziell etwas mehr Spielraum haben als wir.

  346. ZITAT:
    „Mütterliche Instinkte? Das ist es, was hier im Blog manchmal fehlt.“

    Aber, dafür haben wir doch die herzliche Dame aus Langen

  347. So Adduktoren-Probleme könnten ja auch was langwieriges sein, oder?

  348. ZITAT:
    „Apropos Tabellenraten: Heute der Mann im Schrein.
    http://www.fr.de/sport/fussbal.....-a-1564360

    … also werden wir 3. – sehr gut !

  349. ZITAT:
    „So Adduktoren-Probleme könnten ja auch was langwieriges sein, oder?“

    Nur bis der Mull Hand anlegt.

  350. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So Adduktoren-Probleme könnten ja auch was langwieriges sein, oder?“

    Nur bis der Mull Hand anlegt.“

    Das Zitat „Doping im Fußball bringt nichts“ wurde übrigens verkürzt wiedergegeben, meinte gestern ein Kollege. Vollständig laute es wie folgt:
    „Doping im Fußball bringt nichts, das Zeug muss in die Kicker rein.“

  351. Zum Glück schreibt nur die FR so schlecht über unseren geliebten Verein!
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....41439.html

  352. ZITAT:
    „Sehe ich ähnlich. Zwischen 7 und 15 ist alles drin.“

    Völlig egal. Unser Fokus liegt auf den Pokalwettbewerben. Da kann man in der Liga schon mal abschenken.

  353. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Und die Eintracht zahlt den Rest für nichts.“

    Und wenn er im Kader bleibt, sitzt er auf der Tribüne und die Eintracht zahlt alles für nichts.“

    Ja, genau.

  354. ZITAT:
    „Zum Glück schreibt nur die FR so schlecht über unseren geliebten Verein!
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....41439.html

    Recht hat er. Wobei die Trainigsgruppe 2 in vielen Vereinen eben nicht TG2 sondern U23 heißt, also entgegen seiner Meinung weit verbreitet ist.
    Und es ist zu bedenken, dass Marc Heinrich bisher vor jeder Saison die Alarmglocken hat schrillen lassen und es wohl keinen Trainer oder Funktionär gibt, der noch nicht (vorschnell) von ihm angezählt wurde.

  355. ZITAT:
    „Wobei die Trainigsgruppe 2 in vielen Vereinen eben nicht TG2 sondern U23 heißt, also entgegen seiner Meinung weit verbreitet ist.“

    Wer konkret sollen denn diese „vielen Vereine“ sein, die ihre U23 für Zwecke des „Aussortierens“ nutzen?
    Ich kenne nicht einen Verein, der das auch nur halbwegs regelmäßig machen würde. Nochmals: nicht einen, was natürlich auch an mir liegen kann.

  356. Ist es nicht die Aufgabe der Presse den Finger in die Wunde zu legen?

    Ich kann das in diesem Fall komplett nachvollziehen.

  357. Die steische ab.

  358. Ist es nicht die Aufgabe der Presse den Finger in die Wunde zu legen? Mir ist so ein Artikel jedenfalls lieber als so eine komische Beweihräuchrerungskmapagne und dann das späte böse Erwachen Ende September.

    Ich kann das in diesem Fall komplett nachvollziehen und wüsste nicht was da jetzt nicht der Realtät entspräche.

  359. die hälfte wurde beim neuladen gefressen. sorry.

  360. @358

    Danke fürs Posten…noch nie hab ich so viel Ekel verspürt und gleichzeitig das Gefühl gehabt das ich vor lachen stereben müsste. Das übertrifft sogar das Oktoberfestgebalze der Effenbergs. Wenn das nicht bald bei Big Pictures auftaucht verliere ich noch meinen Glauben an die Journalistische Aufrichtigkeit von Ayman Abdallah…

  361. Wir suchen einen Aussenverteidiger und der BVB will einen abgeben. Kennen diesen Toljan zwar nicht, aber vielleicht taugt der ja was?

  362. Man muss glaube ich kein Prophet sein um zu wissen, dass diese TG2 die Eintracht noch reichlich Geld kosten wird.
    Der Berater von Stender hat ja schon anklingen lassen, dass man sich nicht unter Druck setzen lasse und zur Not auch noch bis zu Winterpause bleibt. Der Vertrag von Fabian läuft 2019 aus. Bei den Alternativen, die sich ihm im Moment bieten ist sicher das Aussitzen und dann ein entsprechendes Handgeld zu bekommen eine gut dotierte Option. Hrgota hat jschon gezeigt, dass er nicht um jeden Preis einen neuen Verein sucht. Die Eintracht zählt offensichtlich deutlich mehr, als Hangover bereit war zu zahlen. Kamada und Cavar waren doch Perspektivspieler, für die man auch einiges gezahlt hat. Hier würde doch eigentlich nur ein Leihgeschäft Sinn machen.
    Falette hat auch noch mindestens 3 Jahre Vertrag. Bei ihm und bei Nelson Mandela verstehe ich diese Degradierung am wenigsten. Aber wer weiß …

    Ohne ordentlich draufzuzahlen wird die Eintracht das Problem nicht kurzfristig los. Die TG2 wird sicher schnell eine verschworene Gemeinschaft, im positiven Sinne!

  363. Es wurde bereits ein weißes Pferd vor der Geschäftstelle gesichtet, auf dessen Rücken ein Reiter mit Bogen.

  364. Schwarz-Weiß-Seher

    ZITAT:
    „Wir suchen einen Aussenverteidiger und der BVB will einen abgeben. Kennen diesen Toljan zwar nicht, aber vielleicht taugt der ja was?“

    Das habe ich gestern schon mit nem BVB-Freund besprochen und fände das eine ganz gute Option – vor allem, weil Toljan im Notfall auch RA kann…

  365. „Die weiße Farbe des ersten Pferdes (6,2) symbolisiert den Sieg, Reinheit und Gerechtigkeit; der Kranz des Reiters gilt als Siegeskranz“ (Wiki)
    Geht doch.

  366. ZITAT:
    „Die steische ab.“

    Ich lege mich da fest und gehe jede Wette ein, dass meine Prophezeiung richtig ist: es werde mindeste zwei Mannschaften absteische.

  367. Lasagne könnte ich auch wieder mal machen

  368. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer konkret sollen denn diese „vielen Vereine“ sein, die ihre U23 für Zwecke des „Aussortierens“ nutzen?
    Ich kenne nicht einen Verein, der das auch nur halbwegs regelmäßig machen würde. Nochmals: nicht einen, was natürlich auch an mir liegen kann.“

    Ich spreche nicht davon, dass U23 Teams zum „Zwecks des Aussortierens“ genutzt werden.
    Aber bitte nenne mir einen Verein, der noch keine Profis über kurz oder lang mit der U23 hat trainieren lassen. Mal mehr (Wolfsburg – Russ, Helmes, Jung, Bendtner und wie sie alle hießen) mal weniger (Hannover – z.B. gerade C.Schulz, Uffe Bech oder Bremen: derzeit Sargent).
    Die entscheidenden Unterschiede: Bei Frankfurt passiert es gerade in Masse, was besonderes Aufsehen erregt und zweifellos zu kritisieren ist, und die TG2 bietet natürlich keine Spielpraxis.

  369. Toljan hat sicher das Zeug, sich zu einem überdurchschnittlichen AV zu entwickeln. Falls der Preis akzeptabel ist, würd‘ ich den sofort nehmen.

  370. ZITAT:
    „… Und es ist zu bedenken, dass Marc Heinrich bisher vor jeder Saison die Alarmglocken hat schrillen lassen und es wohl keinen Trainer oder Funktionär gibt, der noch nicht (vorschnell) von ihm angezählt wurde.“

    Und zum Saisonabschluss sieht er ganz gerne mal Wasserwerfer auf dem Spielfeld.

  371. ZITAT:
    „ZITAT:
    Hannover – z.B. gerade C.Schulz.“

    Sorry, hatte nicht auf dem Schirm, dass Schulz erst gerade zurückkehrte und speziell für die zweite Mannschaft verpflichtet wurde.

  372. Was ist den eigentlich wenn Transfers auch schwierig sind weil die Eintracht auch noch entsprechendes Geld sehen möchte? Undenkbar?

  373. 3,5 Millionen Euro Jahresgehalt dürfte er bei uns aber nicht verdienen.

  374. Diese #358 ist zwei Jahre alt. Nur mal so…..

  375. ZITAT:
    „Was ist den eigentlich wenn Transfers auch schwierig sind weil die Eintracht auch noch entsprechendes Geld sehen möchte? Undenkbar?“

    Aus der Trainingsgruppe 2? Im leebe ned!

  376. ZITAT:
    „Diese #358 ist zwei Jahre alt. Nur mal so…..“

    Das war mir bewusst. Falls du was Aktuelleres zum Thema hast, nur zu.

  377. Es wurde ja auch hier des Öfteren in Abrede gestellt, dass wir einen aufgeblähten Kader haben. Wenn es noch eines Beweises bedurfte, dass wir einen solchen haben, dann war es diese TG2.

  378. ZITAT:
    „3,5 Millionen Euro Jahresgehalt dürfte er bei uns aber nicht verdienen.“

    Ein Abstieg würde mindestens das Fünfzehnfache kosten, was gibt es da noch zu überlegen…..-)

  379. Übrigens war ich schon von vornherein der Meinung, dass das Geld, was unser Verein durch die Abschaffung der U23 vielleicht eingespart hat, durch zusätzliche Ausgaben der AG zumindest teilweise kompensiert wurde.

  380. Wir machen wahrscheinlich alle den großen Fehler, dass wir hinter all dem ein Konzept suchen!

    Machen wir uns also frei von Konzepten!

    No Future but Fun! Alles schon mal da gewesen! :-)

  381. PK von AH erbrachte nix Neues. Müller auf der Bank, Rebic daheim, Ulm stark, Respekt, Sieg. Danke.

  382. Erinnert jetzt schon an die bekannten Floskel-PKs.

  383. ZITAT:
    „PK von AH erbrachte nix Neues. Müller auf der Bank, Rebic daheim, Ulm stark, Respekt, Sieg. Danke.“

    Bedankt. Überlege, ob ich mich wieder hinlegen soll.

  384. Die 382 erklärt richtig gut , warum man aus der TG 2 niemanden los wird. Schrieb es gestern bereits. Stender und Co. sind doch nicht blöd. Wobei Hrgotta den Vogel komplett abschiesst. Der will doch gar nicht mehr wirklich spielen.

  385. Die ganze Malaise fing doch an, als ihr den Heribert vom Hof gejagt und durch einen nassforschen slowenischen Schwaben ersetzt habt.
    Das habt ihr jetzt davon.

  386. War ja Geheimtraining diese Woche. Ist durchgesickert, ob in beiden TG gut trainiert wurde?

  387. ZITAT:
    „PK von AH erbrachte nix Neues. Müller auf der Bank, Rebic daheim, Ulm stark, Respekt, Sieg. Danke.“

    Wir sollten künftig keine zwei Personen mit gleichen Initialen mehr einstellen – habe eben erst kurz überlegt, was für ’ne PK der Hellmann denn jetzt gegeben hat…

  388. Gerade mal ne Woche her, dass Hellmann, Steubing und der Manager des Jahres sich bei ihrer leicht euphorischen Pressekonferenz gefeiert haben. Ob die da schon wussten was die Woche so bringt?

  389. Übrigens: „Die Jungs haben gut mitgezogen“

  390. „Überlege, ob ich mich wieder hinlegen soll.“

    Zeit, einen trinken zu gehen.

  391. ZITAT:
    „Schrieb es gestern bereits.“

    Wenn Du dir so sicher bist, was ist denn dann mit der gestern bereits angebotenen Wette? Kiste Bier, Übergabe beim ersten Heimspiel beim Wach. Ich bevorzuge wie gesagt GUDE.

  392. Zeit in den Garten zu gehen, um was zu trinken.

  393. Schlacke legt laut TM rund 7 Mios Ablöse für ein relativ unbeschriebenes Blatt auf den Tisch:
    https://www.transfermarkt.de/g.....ews/316998
    Sollten unsere Verantwortlichen nach preiswerteren Lösungen suchen, scheint mir die Luft doch arg dünn zu werden.

  394. „Wir sollten künftig keine zwei Personen mit gleichen Initialen mehr einstellen – habe eben erst kurz überlegt, was für ’ne PK der Hellmann denn jetzt gegeben hat…“

    Hatten wir ja auch schon mit BH.

  395. Interessant. Da zahlen die 7 Mios für einen Oczipka-Backup.

  396. ZITAT:
    „Schlacke legt laut TM rund 7 Mios Ablöse für ein relativ unbeschriebenes Blatt auf den Tisch:
    https://www.transfermarkt.de/g.....ews/316998
    Sollten unsere Verantwortlichen nach preiswerteren Lösungen suchen, scheint mir die Luft doch arg dünn zu werden.“

    Man kann halt 37,5 Millionen für Neueinkäufe ausgeben wenn man einen Verteidiger für 35 Millionen verkauft.
    Festgeld gibt keine Zinsen.

  397. Irgendwie beneide ich ja die Dosen um ihre Testspiele unter Wettkampfbedingungen in der EL-Quali! Jeweils 3 Tage vor dem ersten und zweiten BuLi-Spiel, dazu noch eine kleine Reise in die Ukraine (ist von Leipzig auch deutlich näher als von Frankfurt). Der Ralle hat echt Glück! Gönne ich ihm!

  398. Sûperhonqué - Brudi vong Adler dem

    ZITAT:
    „@ Heinz
    eben im Moma – sieht schlecht aus mit Pilze für dieses Jahr.“

    Nicht vor Ende der Saison abschenken.
    Vor zwei Wochen habe ich eimerweise Steinpilze aus dem Grumsinerforst geholt

  399. Schlechtes Pilzjahr?

    Pfifferlinge und Steinpilze in der Metro Palettenweise. Ok die Herkunftsländer liegen halt in Osteuropa ….

  400. ZITAT:
    „Schlechtes Pilzjahr?

    Pfifferlinge und Steinpilze in der Metro Palettenweise. Ok die Herkunftsländer liegen halt in Osteuropa ….“

    Geigerzähler net vergesse…

  401. ZITAT:
    „Erinnert jetzt schon an die bekannten Floskel-PKs.“

    Endlich etwas, das Hoffnung macht.

  402. jetzt angeboten wird.
    Bis dahin vertraue ich dem Trainer Hütter und seinem „guten Spieler mit feinem Näschen“ Nicolai Müller, so er denn mittun darf.

  403. Pilze, immer schön an die Halbwertzeit denken wenn die Pilze in Butter so vor sich hindünsten.

  404. @De Schebbe [382]

    Lt. Kind himself waren sich bei Hrgota beide Vereine schon einig. Nur der Spieler… Lt. gewöhnlich gut unterrichteten Quellen bestand dieser auf einer Einsatzgarantie, die Han. nicht gewähren wollte.

  405. Zweiter Versuch
    Ich habe volles Vertrauen in den Manager des Jahres und seinen Kaderplaner.
    Die haben bestimmt noch was in der Pipeline, wovon wir früher nur träumen konnten, uns aber jetzt angeboten wird.
    Bis dahin vertraue ich dem Trainer Hütter und seinem „guten Spieler mit feinem Näschen“ Nicolai Müller, so er denn mittun darf.

  406. Manch einer schreibt auch Positves über die Eintracht, ohne die Probleme zu verschweigen.

    Liest sich doch viel besser als die verbreitete Schwarzmalerei.

  407. ZITAT:
    „Manch einer schreibt auch Positves über die Eintracht, ohne die Probleme zu verschweigen.

    Liest sich doch viel besser als die verbreitete Schwarzmalerei.“

    Sorry für den CE. War bereits oben verlinkt.

  408. ZITAT:
    „Vor zwei Wochen habe ich eimerweise Steinpilze aus dem Grumsinerforst geholt“

    Eimerweise aus einem Naturschutzgebiet?

  409. ZITAT:
    „Eimerweise aus einem Naturschutzgebiet?“

    Nur nicht kleinlich sein.

  410. Ohne Rebic und zunächst auch ohne Müller in der Startelf.
    Wer ist denn überhaupt noch da für die Offensive?
    Vielleicht ja so:

    Haller
    Gaci – de Guzmann – Blum
    Torro – Hasebe
    Willem – Salzedo – Abraham – da Costa
    Rönnow

  411. @428
    Da steht jetzt im Kern aber auch nix anderes drin als bei der FR. Vielleicht etwas netter formuliert aber sonst….

  412. Bezüglich der radioaktiven Belastung von Pilzen mache ich mir kaum Sorgen, da der Großteil der Radioaktivität sich im Chitin-Gerüst befindet und somit unverdaut wieder ausgeschieden wird.

  413. ZITAT:
    „@428
    Da steht jetzt im Kern aber auch nix anderes drin als bei der FR. Vielleicht etwas netter formuliert aber sonst….“

    It’s the singer, not the song.

  414. ZITAT:
    „It’s the singer, not the song.“

    Manchmal liegt es auch am Dialekt. Will sagen, manchmal werden solche unterschwellig negativen Attribute wie das oben schon zitierte ‚tapsig‘ verwendet und so etwas kommt bei vielen Lesern halt nicht gut an.

  415. ZITAT:
    „Bezüglich der radioaktiven Belastung von Pilzen mache ich mir kaum Sorgen, da der Großteil der Radioaktivität sich im Chitin-Gerüst befindet und somit unverdaut wieder ausgeschieden wird.“

    Ach, s‘ Ozonloch, isch hab noch kaans gesehe hier!

  416. Und, um das Kind nochmal beim Namen zu nennen, Spieler wie Gacinovic und Inui wurden von Thomas Kilchenstein regelmäßig als ‚zarte Geschöpfe‘ bezeichnet, mit dem mitgelieferten Subtext, dass sie der harten Bundesliga wohl nicht gewachsen sein könnten. Ja., so etwas stört mich.

  417. ZITAT:
    „Aber, dafür haben wir doch die herzliche Dame aus Langen“
    Ich machs. Wenn ihr mir das Tattoostudio bezahlt.

  418. @ 417:
    „Wie war des jetzt mit dem Dschernobill? Hat des jetzt was gebracht? Ne nä!“

  419. @437 Natürlich.

  420. ZITAT:
    „Wenn ihr mir das Tattoostudio bezahlt.“

    Welches Motiv darf es denn sein?

  421. Och, im dritten Topf. Das kann ja spannend werden, bezüglich Durchmarsch in der Gruppenphase…

  422. Vielleicht kommen ja gegen Ulm mal die ersten Neuverpflichtungen zum Einsatz? Geraldes?

  423. ZITAT:
    „… Eine „Mission Impossible“, denn für die abermalige Erneuerung des Teams fehlt das große Geld: …“
    (Link in 410)

    Ihr kabbelt euch um Formulierungen? Ich versuche mir vorzustellen, diese Formulierung würde im Mutterschiff stehen … nö, besser nicht.

  424. Morgen ein souveräner Sieg, würde etwas Ruhe bringen.
    Obwohl es „nur Ulm“ ist.
    Und weiterkommen ist Pflicht!

  425. ZITAT:
    „Ihr kabbelt euch um Formulierungen? Ich versuche mir vorzustellen, diese Formulierung würde im Mutterschiff stehen … nö, besser nicht.“

    Ich habe mir den so gelobten Text jetzt dreimal durchgelesen. Finde ihn nett geschrieben, ansonsten eher belanglos. Es findet fast keinerlei Einordnung statt, es wird auf die Abgänge hingewiesen, die Neuverpflichtungen nicht bewertet (der Autor dürfte auch maximal den Supercup gesehen haben), und trotzdem kommt man zu einem entspannten Tipp. Da frage ich mich halt: warum? Was ist die Bewertungsgrundlage? Das bleibt irgendwie – zumindest mir – rätselhaft.

    Aber ok. Unaufgeregt trifft es halt.

  426. Ich zweifel nicht daran, dass die Truppe morgen um Wiedergutmachung bemüht sein wird.
    Allerdings fehlt mir im Hütter´schen System so ein wenig die Idee, wie man zum Torerfolg kommen will.

    Mir hat der HSV gegen die Bayern – trotz Niederlage – deutlich besser gefallen. Einfach deshalb, weil dort munter, flüssig und schnell und v. a. zielstrebig nach vorne kombiniert wurde.

    Bin daher wirklich sehr gespannt, welchen Masterplan die Eintracht morgen verfolgen wird.

  427. Bei allem Respekt: Das ist ein Regionalligist. Masterplan?

  428. Da kann man nur verlieren. Zu gewinnen ist da nix

  429. „…Masterplan?“

    Eines dieser berühmten 63-Punkte-Spiele.

  430. Klar, der n-tv-Text ist „unaufgeregt“. Stünde er aber so in der FR, würde er – spätestens hier – als Larifari bezeichnet.
    Wie mers mächt …

  431. Am verwirrendsten finde ich diese Passage

    „Am Ende steht ein Transferminus von mehr als zehn Millionen Euro, der sicheren Teilnahme in der Europa League geschuldet. Die Vereinsführung geht damit ein vergleichsweise geringes Risiko ein, das warnende Beispiel 1. FC Köln immer vor Augen. Die investierten vor der vergangenen Saison zwischen 35 und 40 Millionen Euro – auch wegen der Euro-League-Quali – und spielen jetzt zweitklassig.“

    Abgesehen davon, dass man 10 Millionen genauso in den Sand setzen kann wie 40 Millionen – klar haben die Kölner das investiert. Weil sie es hatten, durch ihre Transfers. Wir hätten die Kohle ja auch rausgehauen, wenn Rebic was gebracht hätte. Ich kapiere die Argumentation nicht. Auch nicht, was uns das sagen soll.

  432. zu Masterplan – mit Verlaub, ich habe in den bisherigen Testspielen kein Konzept erkennen können, wie Hütter zum Torerfolg kommen will.

    Immer feste vorne drauf – schön und gut. Aber wieviele echte Torchancen hatte sich die Eintracht in diesen Spielen erarbeitet? Eine Handvoll?

  433. ZITAT:
    „Bei allem Respekt: Das ist ein Regionalligist. Masterplan?“

    Mein Masterplan sähe so aus:
    In den ersten 45 Minuten vier Buden machen, dann gäb’s bei mir zur Halbzeit eine Stadionbratwurst mit einem gut gekühlten alkoholfreien Bier als Belohnung. In der zweiten Halbzeit würd‘ ich dann die 5er-Kette als Vorsprungverwaltungsprogramm testen. Jeder Gegentreffer wird mit dem Entzug eines freien Tages bestraft. Fällt kein Gegentreffer, gibts einen freien Tag zusätzlich und zwei Kisten gut gekühltes Bier für die Rückfahrt.

  434. Du bist mein Trainer!

  435. Als jemand, der letztes Jahr in Siegen gegen Erndtebrück war weiß ich: das wird ein Schmankerl morgen. Ich freu mich.

  436. Ich habe mal geguckt, ob das Blog-G-Tippspiel schon freigeschaltet ist. Auf meinem Wischtelefon ging es über diese Seite nicht, aber direkt über Kicktipp hat’s funktioniert.

  437. ZITAT:
    „Und, um das Kind nochmal beim Namen zu nennen, Spieler wie Gacinovic und Inui wurden von Thomas Kilchenstein regelmäßig als ‚zarte Geschöpfe‘ bezeichnet, mit dem mitgelieferten Subtext, dass sie der harten Bundesliga wohl nicht gewachsen sein könnten. Ja., so etwas stört mich.“

    Wenn Haarspalterei, dann bitte richtig. Das zwarte Geschöpf bzgl. Inui stammt von Veh. Das Geraldes sich schnellstens an die Körperlichkeit der Bundesliga gewöhnen muss stammt von Hütter. Gacinovic hat selbst mehrmals betont wie schwer ihm die Umstelung auf die Bundesliga gefallen ist, besonders was Robustheit und Härte angeht, und hat für seine Verhältnisse massiv an Masse zugelegt seit er hier ist. Wo ist das Problem wenn Kilchenstein das erwähnt?

  438. ZITAT:
    „zu Masterplan – mit Verlaub, ich habe in den bisherigen Testspielen kein Konzept erkennen können, wie Hütter zum Torerfolg kommen will.“

    In den ersten 20 Supercupminuten hatten wir mehrere Torchancen gegen eine Abwehr, die sicher besser ist als die der Ulmer. So könnte man durchaus mal ein Tor schiessen. Ich erwarte kaum, dass danach ein Ulmer Spitzentorjäger zwei mal unsere Verteidiger narrt und uns durch 2 Buden aus dem Nichts demoralisiert.

  439. Gacinovic könnte endlich mal den richtigen Durchbruch schaffen. Das würde einige unserer Probleme lösen.

  440. ZITAT:
    „Du bist mein Trainer!“

    Ich bin allerdings ab der Winterpause schon für die TG 3 verplant.

  441. Richtiger als Gacinovic konnte man gar nicht durchbrechen

  442. ZITAT:
    „Richtiger als Gacinovic konnte man gar nicht durchbrechen“

    Heute morgen in WDR2 Radio wurde zweimal die Radioberichterstattung von seinem Durchbruch abgespielt, um zu zeigen, wie man gegen die Bayern auch als Außenseiter gewinnen kann.

  443. ZITAT:
    „Richtiger als Gacinovic konnte man gar nicht durchbrechen“

    Da spricht der Fachmann. Und der Durchbruch war nicht nur richtig, sondern auch ein Hochgenuss.

  444. ZITAT:
    „ZITAT:
    „die brüllerei ist sinnlos.“

    dann scroll doch einfach weiter.“

  445. ZITAT:

    dann scroll doch einfach weiter.“„

    Sorry Fehlbedienung. Mein Phone zickt mich voll. Aber diese zitierte Übung ist schon lange eine meiner leichtesten.

  446. TG2 ist der erste Schritt zu einer neuen U23 :-)

  447. (P)hiladel(p)hia Eagle

    ZITAT:
    „Ohne Rebic und zunächst auch ohne Müller in der Startelf.
    Wer ist denn überhaupt noch da für die Offensive?
    Vielleicht ja so:

    Haller
    Gaci – de Guzmann – Blum
    Torro – Hasebe
    Willem – Salzedo – Abraham – da Costa
    Rönnow“

    Ich denke da eher an Jovic auf dem Fluegel (statt Blum)
    Zusammen mit Gaci auf der anderen Seite, koennte klappen

  448. Ach ja, @280

    Warum haben denn die sonst meist inhaltsgleichen Artikel bei der FR einen viel reißerischeren Titel?

    Wurde die Frage in der 284 zufriedenstellend beantwortet? Man freut sich ja immer über Feedback.

  449. was soll man sagen, wenn man höfflich bleiben möchte und ihm ja den Pokal verdankt?

    https://m.youtube.com/watch?v=.....e=youtu.be

  450. Blum ist jetzt unser neuer Stammspieler, ja? Und Fabs dafür in TG2.
    Hat noch jemand, der beide spielen sah, den Eindruck, dass Fabs ein etwa doppelt so guter Kicker ist?

    Ehrlich, das ist wirr, was uns hier dargeboten wird.

  451. @ 472
    „Mantel des Schweigens“ fällt mir dazu ein.
    Auaua.

  452. Die Spieler aus der TG2 könnten doch Einsatzzeiten bei der Eintracht Traditionself bekommen.

  453. @473
    Natürlich ist Fabian der bessere Fussballer als Blum. Dennoch finde ich den direkten Vergleich unpassend… weil andere Positionen.

  454. ZITAT:
    „Ich denke da eher an Jovic auf dem Fluegel (statt Blum)
    Zusammen mit Gaci auf der anderen Seite, koennte klappen“

    Klingt gut und nicht unwahrscheinlich.

  455. ZITAT:
    „@473
    Natürlich ist Fabian der bessere Fussballer als Blum. Dennoch finde ich den direkten Vergleich unpassend… weil andere Positionen.“

    ich würde mich ausserdem mal darauf festlegen, dass die fabian entscheidung keine hütter entscheidung war. der lobt doch nicht den spieler öffentlich, um ihn am nächsten tag abzuschieben. das wäre doch irgendwas zwischen verlogen, unglaubwürdig und schizophren.
    hütter äußert sich sehr viel öffentlich: zu fabian, zu geraldes, zu neuen spieler, die er braucht… ich finde das schon eigentümlich und vielleicht gibt es ja schon intern probleme- sind ja vielleicht dann doch andere bedingungen als er damals in aussicht gestellt bekommen hat.

  456. Bei Blum wird mir ganz blümerant. Warum nicht Jovic?

  457. @471 – Ja, schon recht.

  458. ZITAT:
    „Bei Blum wird mir ganz blümerant. Warum nicht Jovic?“

    Ruhig Blut. Das war nur die Vermutung eines Mitschreibenden. Nichts amtliches. ;)

  459. „hütter äußert sich sehr viel öffentlich: zu fabian, zu geraldes, zu neuen spieler, die er braucht…“

    Apropos…heute hat er übrigens gesagt das es sich bei „Trainingsgruppe2“, die Bezeichnung findet er übrigens unpassend, um Spieler handelt mit denen er kurzfristig nicht plant. Daraus folgere ich das nicht alle diese Spieler zum Verkauf stehen. Ich hatte ja schon gestern gemutmaßt das eienige dort nur gelandet sind weil man etwas zug ins Training bringen will. Und sehe mich bestätigt.

    Es sei denn natürlich Hütter hat gelogen oder bekommt seine Sprüche von Bobic diktiert, was sicherlich beim ein oder anderen grad durch den Kopf geistert.

  460. Oder er weiß, dass sie spätestens am 31.8. sowieso wieder aufgelöst wird.

  461. ich glaube eher, seine öffentlichen äußerungen sind ein versuch/mittel seine interessen durchzusetzen…

  462. ZITAT:
    „Oder er weiß, dass sie spätestens am 31.8. sowieso wieder aufgelöst wird.“

    Das ist für mich naheliegend.

  463. ZITAT:
    „Oder er weiß, dass sie spätestens am 31.8. sowieso wieder aufgelöst wird.“

    Was weder meiner These wiederspricht und auch eigentlich Logisch ist. Mal vorrausgesetzt das tatsächlich der ein oder andere mindestens vorrübergehend ein platz zum unterkommen findet. Ich glaube für 2-3 spieler stellst du keinen co-trainer ab der da mit denen irgendwelche übungen macht. Hoffe ich zumindest.

  464. durch die verletzungen von rebic und chandler, dürften ja eigentlich auch vorübergehend zwei plätze bei der TG1 frei sein… nicht, dass übungen ausfallen müssen, weil zu wenig spieler da sind…

  465. Wieso der Herr Blum noch nicht in der TG2 ist, bleibt mir allerdings auch verborgen.

    Bei Fabian vermute ich mal, dass Papa Fabian bei den Gehaltsvorstellungen für seinen Sohn bei Vertragsverlängerung so weit danebenlag, dass TG2 die einzig mögliche Konsequenz war, man dies allerdings Vereinseitig nicht so kommunizieren wollte.

    Morgen ist Ulm und sagen wir mal 5:0 ist der Baum gelöscht und alles gut ….

  466. Morgen ist Ulm und sagen wir mal mit einem 5:0 ist der Baum gelöscht und alles gut ….

    sollte das natürlich heissen …

  467. ZITAT:
    „Wurde die Frage in der 284 zufriedenstellend beantwortet? Man freut sich ja immer über Feedback.“

    Nicht geschimpft ist genug gelobt.

  468. Wenn Ulm 5:0 gewinnt ist alles gut????

  469. muss diese tage ständig an den tag denken, an dem die eintracht ernsthaft gedacht hat, martin andermatt könnte eine guter typ für den trainerposten sein… so gesehen, hat sich der verein doch bis heute ganz positiv entwickelt.

  470. Durfte grade lernen, dass folgende kleine Anekdote, dich ich auf Twitter postete, sexistisch ist.

    – „Warum ist der Mond größer als die Sonne?“
    – „Aber das ist er nicht. Die Sonne ist viel größer!“
    – „Du weißt es nicht, du weißt es nicht!“
    Die fünfjährige Nachbarstochter übt sich früh in weiblicher Logik.

    Ist klar, oder?

  471. re [472]
    Und da bastelt einer an einer Karriere nach einer (Fußballer-)Karriere. Wenns klappt, ists doch gut.

  472. ZITAT:
    „… Ist klar, oder?“
    Nö.

  473. ZITAT:
    „re [472]
    Und da bastelt einer an einer Karriere nach einer (Fußballer-)Karriere. Wenns klappt, ists doch gut.“

    Soll er nen BRUDA Rap machen?

  474. ZITAT:
    „Och, im dritten Topf. Das kann ja spannend werden, bezüglich Durchmarsch in der Gruppenphase…“

    FC.Sevillia
    Sporting Lissabon
    Eintracht
    Stade Rennes

    Kein Problem…

  475. NairobiAdler in HH

    So wie ich das verstehe ist es sexistisch zu behaupten es gäbe eine speziell weibliche Logik.

  476. ZITAT:
    „Durfte grade lernen, dass folgende kleine Anekdote, dich ich auf Twitter postete, sexistisch ist.

    – „Warum ist der Mond größer als die Sonne?“
    – „Aber das ist er nicht. Die Sonne ist viel größer!“
    – „Du weißt es nicht, du weißt es nicht!“
    Die fünfjährige Nachbarstochter übt sich früh in weiblicher Logik.

    Ist klar, oder?“

    Heute ist alles verwerflich von dem irgendjemand, auch wenns nur drittgradig ist, sich angegriffen fuehlen koennte. Ihr in Europa habts da noch besser. Hier drehen sie komplett durch…
    und alles unter dem grossartigen #MeToo vereint… welcher fuer leute die vor twitter geistig aktiv waren ja noch als „pound“ bekannt ist.

  477. Wumms hätte es auch getan. @500
    Kein Ehrgeiz mehr hier im Blog:-(

  478. ZITAT:
    „So wie ich das verstehe ist es sexistisch zu behaupten es gäbe eine speziell weibliche Logik.“

    So verstehe ich es auch. Ich sag’s auch meiner Frau, die den Ausdruck gerne nutzt.

  479. laut einem Print Artikel in MAINPOST vor 1 Woche /Saisonvorschau) hat Felix Wiedwald 2 Mio Euro Ablöse gekostet

  480. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So wie ich das verstehe ist es sexistisch zu behaupten es gäbe eine speziell weibliche Logik.“

    „So verstehe ich es auch. Ich sag’s auch meiner Frau, die den Ausdruck gerne nutzt.“

    Oha.
    Eben drum ist das mMn nicht sexistisch. Gibt weiß Gott mehr als genügend Mädels, die exakt damit kokettieren. Die dürfen das und der Rest der Welt darf das nicht? Entweder – oder.

  481. Sexist… WER HAT MICH GERUFEN?…Auftritt Heinz dampfend aus einer Schwefelwolke…

    Ich komm ja aus einer anderen Zeit und aus einem anderen Land..In der Kellerbar meines Vaters.. Sowas gab es früher, hing so ein Schild.. Der die Berge hat begipfelt, der die Knaben hat bezipfelt, der die Dirndl hat gespalten, der soll unser Haus erhalten..
    Herrje, man darf gar nicht drüber nachdenken, was man sich dafür einfangen würde, wahrscheinlich wäre die Herrgöttin auch noch sauer..

    Eigentlich unglaublich, was einem alles durch den Kopf geht und an was man sich erinnert..

    Btw, Twitter lehne ich ab, was soll das eigentlich? Da komm ich mir vor wie meine Eltern als ich meinen ersten Walkman hatte.. Neumodisches Teufelszeug, brauche ich nicht.

  482. Ich muss wirklich sagen, dass mich das einigermaßen erschüttert. Diesen scherzhaften Spruch von der speziellen weiblichen Logik habe ich schon hunderte Mal in meinem Leben gehört. Von Frauen und Männern. Wusste echt nicht, dass der auf dem Index steht.

  483. Wer den Jakobinern einmal nachgibt.. Das wird noch viel besser werden. Na ja, wenns gut läuft noch 20 Jahre, is mir doch wurscht.

  484. In die Kiste, ungemeistert. So wird’s kommen.

  485. ZITAT:
    „In die Kiste, ungemeistert. So wird’s kommen.“

    :-)

  486. Du hast ja wenigstens noch Liverpool.. Da kann es klappen.. Und ich, zweifach gestraft.. BAD Karma.. Wer weiß was ich alles gemacht habe.. Im nächsten Leben werd ich dann als HSVler wiedergeboren

  487. Masterplan für morgen….
    Rausch ausschlafen.
    Ne Kerze im Ulmer Münster anzünden und dann den Spatz mit der Hand fangen.

    Heute gibt es weitere Kaltgetränke.

  488. Also technisch gesehen ist es schon sexistisch, völlig egal wer es sagt oder benutzt. Wegen so nem Firlefanz allerdings gleich ein Fass aufzumachen ist allerdings auch überflüssig. Wenn wir jetzt wegen sowas jedes mal nen Bürgerkrieg starten dann kommt das leider 500.000.000 Mario Barth Sondersendungen zu spät.

    Mindestens genauso peinlich und nervtötent ist übrigens das „böse PC-Faschisten verschwulen das Reich“ Gejammer das darauf folgt. Bitte, bitte es war so angenehm die letzten Wochen, lasst uns nicht darüber diskutieren….

  489. Schwierig heut zu Tage. Als ich heute auf Arbeit den Klassiker Juni, Juli, August nur wenn du musst fallen ließ. Würde der Untergang des Abendlandes ausgerufen. Und das beste ist von dene Junge Leit weiß keiner was gemeint war. Aber vorsichtshalber uff herrscht.

  490. 514 würde gleich wurde

  491. 514 herrscht gleich uff gerescht
    Blödes phone

  492. Jesses. Es ist gefährlicher als ich dachte.

  493. ZITAT:
    „So wie ich das verstehe ist es sexistisch zu behaupten es gäbe eine speziell weibliche Logik.“

    Ich finde es ja eher sexistisxh zu behaupten Frauen hätten keine spezielle Logik. Am Ende sind sie noch wie Männer. Gott bewahre.

  494. Pique ist aktiver Fußballer, gerade aus der Nationalmannschaft zurück getreten, ist mit Fußball alleine nicht ausgelastet.

    http://m.spiegel.de/sport/sons.....23645.html

  495. ZITAT:
    „Wieso der Herr Blum noch nicht in der TG2 ist, bleibt mir allerdings auch verborgen.

    @ 488 Schebbe
    Der Herr Blum ! Wieso machst Du den Danny so runter ? Ätzend !

  496. Ich verstehe nichts mehr bei der Eintracht…. irgendwie schon keine Lust mehr auf die Saison!

  497. So Dinger werden hier vom Patriarchat ohne Trigger Warning gepostet. Das ist kein Safe Space!

  498. pochender knorpel

    Lese gerade, dass Claudio Marchisio, der gefühlte 200 Jahre für Juve gespielt hat, seit heute vereinslos ist. Das wäre für mich der gesuchte Boateng-Ersatz.

  499. Hihi, der Pokal passt in einen Faulenzer
    https://twitter.com/Stadt_FFM/.....9335996417

    Der Bembel kommt rum. Letztlich war er in der Oper und wurde mitten in der Vorstellung über die Bühne getragen. Gefällt mir.

  500. KPB war letztes Jahr ein absoluter Glücksgriff. Die Lücke, die er hinterlässt, ist bis heute nicht im Ansatz gefüllt. Er hat alle einzelnen Teilchen zu einem Ganzen gefügt. Er war der Markenbotschafter für Multikulti. Er war die Persönlichkeit auf und neben dem Platz. Er vielleicht müssen wir uns an den Gedanken gewöhnen, dass wir gleichwertigen Ersatz hierfür nicht bekommen werden.

  501. Natürlich ist der Ausspruch „weibliche Logik“ sexistisch. Weil ja doch jeder weiß, dass das ironisch gemeint ist.

  502. Schwarz-Weiß-Seher

    ZITAT:
    „KPB war letztes Jahr ein absoluter Glücksgriff. Die Lücke, die er hinterlässt, ist bis heute nicht im Ansatz gefüllt. Er hat alle einzelnen Teilchen zu einem Ganzen gefügt. Er war der Markenbotschafter für Multikulti. Er war die Persönlichkeit auf und neben dem Platz. Er vielleicht müssen wir uns an den Gedanken gewöhnen, dass wir gleichwertigen Ersatz hierfür nicht bekommen werden.“

    Fand ich ganz interessant, dass Hütter das heute auch in der PK angesprochen hat. Er meinte, dass dann halt mehrere Spieler (Abraham, Hasebe, Russ, de Guszman) die Führungsrolle von KPB übernehmen müssen und man die Verantwortung auch gut auf mehrere Schultern verteilen könne. Den Ansatz finde ich ja prinzipiell nicht so verkehrt, dennoch würde ich mir noch einen Leader wünschen, der auch in schwierigen Situationen vorangeht und der sich nicht beirren lässt. Da lassen sich mir die anderen Genannten doch manchmal zu sehr verunsichern…

  503. Leitwolf-Diskussion. Gabs zum letzten Mal als Loddar 40 wurde.

  504. Irgendwie wäre ein aus im Pokal gar nicht so schlecht, zweimal hintereinander gewinnen wir den sowieso nicht mehr und der Manager des Jahres wäre wieder etwas geerdet. Wenn man die Aussagen in den letzten Monaten von Bobic und Hübner sich noch einmal in Erinnerung ruft , könnte man meinen sie wären von Basaltkop von Drüben.

  505. @529

    Der Gedanke mit dem Basaltkopp drüben kam mir auch schon eins zwei Mal …. ;-)

  506. Pokalniederlage um sich zu erden?
    Ihr habt sie ja nicht mehr alle.

    Matchday!
    PokalAuswärtsSieg!!

  507. …mit oder ohne Leitwolf.

  508. ZITAT:
    „Pokalniederlage um sich zu erden?
    Ihr habt sie ja nicht mehr alle.

    Matchday!
    PokalAuswärtsSieg!!“

    Projekt Titelverteidigung! Auswärtssieg!

  509. Und nach dem Spiel wird dann wieder das pojekt pitchfork ausgerufen….

  510. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Sorty falls schon bekannt

    http://www.fussballtransfers.c.....eler_94741

    Ersatz für Timmy von den YBB