Abschiede Bedingt bis nicht bundesligatauglich

Kardinal Ratz... quatsch: Armin Veh! Foto: Stefan Krieger.
Kardinal Ratz... quatsch: Armin Veh! Foto: Stefan Krieger.

Im Nachhinein kann man Roger Schmidt, seines Zeichens Übungsleiter bei Rote Brause Salzburg, zu seiner Berufswahl für die kommende Saison nur beglückwünschen. Bei der Entscheidung zwischen super Publikum und sportlicher Perspektive hat er sich für Letzteres entschieden. Clever.

Natürlich stand der gestrige Nachmittag in Frankfurt ganz im Zeichen des Abschieds von Armin Veh. Der bekam einen Blumenstrauß, jede Menge warme Worte, und, soweit ich das sehen konnte, einen werthaltigen Golfschläger sowie eine Solo-Abschiedsrunde vor der Nordwestkurve.

Mit Blumen. Foto: Stefan Krieger.

Mit Blumen. Foto: Stefan Krieger.

Zuvor hatte Armin Veh Marc-Oliver Kempf und Marc Stendera eine weitere Chance in der Bundesliga gegeben, und ob die keinesfalls besseren Nebenleute an diesem Tag hätten helfen müssen oder nicht ist ja erst mal egal, mein Fazit: Es gibt dann doch Gründe, wenn ein Trainer nicht stellt. Immer. Manchmal sind es sogar gute Gründe.

 

Ohne Blumen, mit feuchten Augen. Foto: Stefan Krieger.

Ohne Blumen, mit feuchten Augen. Foto: Stefan Krieger.

Wie dem auch sei. Schön ist, wenn man sich auf Dinge im Leben verlassen kann. So zum Beispiel auf die Performance von Eintracht Frankfurt in den letzten Spielen einer Saison, in der es um nichts mehr geht.

Ich (aber das bin ja vielleicht nur ich) gehöre ja noch zu dieser offensichtlich aussterbenden Generation, die prinzipiell jeden sportlichen Wettkampf für sich entscheiden wollte. Immer. Egal ob bein Würfelspiel, beim Fußball, beim Kampf am Kalten Buffet (da noch heute) oder der Wette darum, ob man selbst noch mal Weltmeister werden würde (auch da noch heute). Erster oder nix! Immer. Sonst kann ich’s auch lassen.

Das scheint aus der Mode gekommen zu sein. Schade für die, die teuer Geld dafür ausgeben, sich von Mannschaft und Trainer in Würde zu verabschieden. Aber auch da vollzieht sich ja ein Generationswechsel, wie ich bemerken durfte: Es ist dem Publikum zu großen Teilen mal gerade völlig wurscht, was da sportlich so geboten wird.

Ist auch okay, wie ich finde. Hat ja ein Jeder die Wahl zwischen mitmachen oder nicht. Genau wie Eintracht Frankfurt die Wahl zwischen bedingt- und bundesligauntauglich hat.

Im Moment ist sie Letzteres. Bin mal gespannt, wie das in drei Monaten aussieht.

759 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Trotzdem frage ich mich, warum das so ist bei der Eintracht. Trotz wechselndem Personal ändert sich an der Einstellung nichts, sobald das vorgebene Ziel erreicht ist, wird der berühmt Schritt weniger gemacht, gestern wird sich auch noch der Zweite und Dritte gespart. Ich glaube die Einstellung zieht sich durch den gesamten Verein und wird schnell auch von neuen Spielern übernommen.

    Ich glaube Kempf und Stendera würde mal eine Ausleihe in die 2. Liga bzw. 3. Liga gut tun. Obwohl ich bei Kempf meine Zweifel habe, ob das was mit Bundesliga wird.

  2. It’s partytime! Das ist ja auch bei diesem Public Viewing oefter zu beobachten, dass die Leute keine Ahnung von dem dargebotenen Sport haben. Hauptsache man hat ein buntes Muetzchen auf, und es gibt etwas zu Feiern. Ich hatte mal eine Dauerkarte fuer American Football, Frankfurt Galaxy, da war die Entwicklung aehnlich. Anfangs eine super Sportveranstaltung, zum Schluss genuegte die Pausenmusik, um das immer juenger werdende Publikum zu bespassen…

    Schade, dass die Saison so grottig zu Ende ging. Klassenerhalt war das Ziel, da darf man wohl nicht mehr erwarten. Ich bleibe trotzdem Eintracht Fan :-)

  3. Ich bleibe auch Fan der Eintracht. Trotzdem werde ich mir das mit der Dauerkarte nochmal gut überlegen und wenn ich mich dafür entscheide gilt das erstmal nur für die nächste Saison. Dieser spielunabhängige, monotone, sich selbst feiernde Support ist mir diese Saison extrem auf den Sack gegangen und kann es einem wirklich verleiden.

  4. Hab mir schon was bei gedacht, warum ich dieses Wochenende anderen Fußball gucke. Des war mir sowas von klar. Ich hab zumindest das Gefühl, richtig entschieden zu haben. Freuen tu ich mich über so was natürlich nicht.

  5. Ich habe gestern den Besuch des letzten Heimspiels abgeschenkt.
    Was die können, kann ich schon lange.

  6. Sich in den letzten Spielen, in denen es vermeintlich um nichts mehr geht (was ja nicht stimmt; remember the TV-Ranking), nochmal reinzuhängen, ist eine Charakterfrage. Und Charakter haben Unsere offenbar net.

  7. Musste gestern das Etablissement fluchtartig verlassen. Habe mich selten so leer gefühlt, nach einem Spiel, wie gestern. Niederschmetternd. Sportlich wie auch das Drumherum. Nächste Woche fahre ich nach Augsburg. Lange geplant.

    Ich freue mich riesig.

  8. Es scheint aber auch aus der Mode zu kommen, Verständnis, jedenfalls ein kleines bisschen aufzubringen. Natürlich habe auch ich die 2-3 letzten Prozente, den unbedingten Willen vermisst aber so ein bissi menschlich ist das schon oder?

    Wesentlich mehr fällt da aber ins Gewicht, dass Leverkusen nun wirklich nicht Quetschemembach ist und uns eben die Schaltzentrale inkl. Ersatzschaltzentrale Nr. 1 ausgefallen ist. Wenn einer Mannschaft unserer Güte Schwegler, Rode und Flum wegfallen und Meier, wie man es von ihm ja kennt, nach seiner Verletzung eine Ewigkeit braucht, um wieder in Fahrt zu kommen, dann reicht es gegen Leverkusen einfach nicht. Auch mit mehr Verbissenheit hätten wir gestern verloren. Russ und Lanig als Spielgestalter, Stendera links und Kempf hinten, dazu Meier komplett unsichtbar und dann sollen die Leverkusen schlagen?

  9. Nein. Nicht Leverkusen schlagen. Bundesligatauglich sein reicht.

  10. ZITAT:

    Ich glaube Kempf und Stendera würde mal eine Ausleihe in die 2. Liga bzw. 3. Liga gut tun. Obwohl ich bei Kempf meine Zweifel habe, ob das was mit Bundesliga wird. „

    Wenn wir uns nach diesem Spiel mit Kempf und Stendera und nicht mit Zambrano, Oczipka, Russ, Meier etc. beschäftigen, wird sich bei uns nie ein Nachwuchsspieler durchsetzen. Dann können wir neben der U23 auch den Nachwuchsbereich auflösen, spart noch mehr Geld.

  11. „… so ein bissi menschlich ist das schon oder?“

    Das stimmt. Aber warum ist das bei Unseren immer so. Hannover hat z.B. gezeigt, dass es auch anders geht.

    Und ich (bekennendermaßen altmodisch) hatte auch noch gedacht, dass es den Spielern Motivation sein müsste, ihrem ach so beliebten Trainer einen würdigen Abgang zu bescheren. Also ohne dem gegnerischen Trainer die Hand reichen zu müssen.

  12. ZITAT:

    “ Nein. Nicht Leverkusen schlagen. Bundesligatauglich sein reicht. „

    Was ist bundesligatauglich? Diese Rumpftruppe hätte vielleicht Nürnberg, Hamburg und Braunschweig schlagen können, sonst m.E. keinen. Wir sind aber nach meinem Verständs auch nicht ein Verein, der den Ausfall von 4-5 Stammspielern wegstecken kann. Seit wann spielen wir denn Grütze? Seit eben nach Schwegler und Rode auch noch Flum ausgefallen ist. Irgendwann kann eben ein Mittelfeldverein die Ausfällen nicht mehr kompensieren.

  13. CE, Du fandest sie gestern motiviert und kämpfend, die Chance beim Schopf packend?

  14. ZITAT:

    “ Es scheint aber auch aus der Mode zu kommen, Verständnis, jedenfalls ein kleines bisschen aufzubringen. Natürlich habe auch ich die 2-3 letzten Prozente, den unbedingten Willen vermisst aber so ein bissi menschlich ist das schon oder?

    Solange es noch immer die Verständnisvollen gibt, wird sich nichts ändern können. In drei Monaten beginnt wieder Abstiegskampf, die Leute kommen trotzdem ins Stadion und es darf wieder gerumpelt werden.

    Was mich erschreckt ist die Bedeutungslosigkeit, zu der der Verein verkommen ist. Kein Mensch, wenn nicht Fan mit angewachsener Vereinsbrille, interessiert sich mehr für SGE.

    Ich hatte mich schon vor Wochen von Sohnemann für die gestrige Fahrt nach Gladbach überreden lassen – und bin ihm sehr dankbar dafür.

    Sicherlich bin ich nicht der einzige „Eintrachtler“, der nach Jahrzehnten der Treue einfach keinen Bock mehr hat.

  15. Also ich gebe zu, dass meine Einstellung zu dem Spiel genauso war wie offenbar die unserer Spielern. Der Spielausgang war mir nämlich ziemlich egal. Ich bin nur heilfroh, dass wir uns rechtzeitig „gerettet“ haben.

    Der Klassenerhalt war zwar nicht das ursprüngliche Saisonziel, muss aber letztlich als glimpflicher Saisonausgang gewürdigt werden. Ich sagte schon mehrfach, dass ich nach dem Freiburgspiel Angst hatte; Angst, zum fünften Mal absteigen zu müssen. Daran kann ich mich nämlich nicht gewöhnen.

  16. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Ich glaube Kempf und Stendera würde mal eine Ausleihe in die 2. Liga bzw. 3. Liga gut tun. Obwohl ich bei Kempf meine Zweifel habe, ob das was mit Bundesliga wird. „

    Wenn wir uns nach diesem Spiel mit Kempf und Stendera und nicht mit Zambrano, Oczipka, Russ, Meier etc. beschäftigen, wird sich bei uns nie ein Nachwuchsspieler durchsetzen. Dann können wir neben der U23 auch den Nachwuchsbereich auflösen, spart noch mehr Geld. „

    Ich mache die Niederlage sicher nicht an Stendera und Kempf fest, allerdings haben die Leistungen gezeigt, dass es für beide noch ein weiter Weg zum Bundesligaspieler ist, gerade wenn man gestern Brandt im Vergleich heranzieht.

  17. Verständnis für das gestern? Nicht im geringsten. Das sind Berufsfussballer, deren selbsterklärter Anspruch es ist, Bundesliga zu kicken. Dann sollen sie diesem Anspruch auch gerecht werden. Zumindest halbwegs. Aber nichtmal das bekommen die meisten von denen hin. Rosenthal zB würde ich eine Umschulung empfehlen. Irgendwas ohne Sport.

  18. ZITAT:

    “ Musste gestern das Etablissement fluchtartig verlassen. Habe mich selten so leer gefühlt, nach einem Spiel, wie gestern. Niederschmetternd. Sportlich wie auch das Drumherum. Nächste Woche fahre ich nach Augsburg. Lange geplant.

    Ich freue mich riesig. „

    Augsburg auch.

  19. Die Diva auf Kurs, Abschenkkonstante. Deprimierend. Ich frage mich, warum ich mir das weiterhin antun soll. Es wird zur Vergeudung. Würg! Bedient und froh das Pause ist. Will von Fußball erstmal nix mehr sehen.

  20. ZITAT:

    “ Also ich gebe zu, dass meine Einstellung zu dem Spiel genauso war wie offenbar die unserer Spielern. Der Spielausgang war mir nämlich ziemlich egal. Ich bin nur heilfroh, dass wir uns rechtzeitig „gerettet“ haben.

    Der Klassenerhalt war zwar nicht das ursprüngliche Saisonziel, muss aber letztlich als glimpflicher Saisonausgang gewürdigt werden. Ich sagte schon mehrfach, dass ich nach dem Freiburgspiel Angst hatte; Angst, zum fünften Mal absteigen zu müssen. Daran kann ich mich nämlich nicht gewöhnen. „

    Genau so, ganz genau so ging und geht es mir auch.

  21. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT

    Ich mache die Niederlage sicher nicht an Stendera und Kempf fest, allerdings haben die Leistungen gezeigt, dass es für beide noch ein weiter Weg zum Bundesligaspieler ist, gerade wenn man gestern Brandt im Vergleich heranzieht. „

    Da stimme ich Dir zu. Brandt scheint aber auch ein besonderes Talent zu sein. Er hat scheinbar das volle Vertrauen des Trainers und seiner Kollegen. Von Stendera haben wir hier auch schon mal geschwärmt (Schalke) Aber eine richtige Chance zu spielen, auch vor seiner Verletzung, bekam er nicht.

  22. ZITAT:

    “ CE, Du fandest sie gestern motiviert und kämpfend, die Chance beim Schopf packend? „

    Nein und das schrub ich auch.

  23. ZITAT:

    “ Rosenthal zB würde ich eine Umschulung empfehlen. Irgendwas ohne Sport. „

    Iwo der braucht nur mal 50, 60 Spiele am Stück. Das wird schon.

  24. ZITAT:

    “ Verständnis für das gestern? Nicht im geringsten. Das sind Berufsfussballer, deren selbsterklärter Anspruch es ist, Bundesliga zu kicken. Dann sollen sie diesem Anspruch auch gerecht werden. Zumindest halbwegs. Aber nichtmal das bekommen die meisten von denen hin. Rosenthal zB würde ich eine Umschulung empfehlen. Irgendwas ohne Sport. „

    Obwohl Rosenthal gestern noch zu den Bemühteren gezählt hat, aber ihm gelingt halt überhaupt nichts. Durch seine bescheidenen Darbietungen bisher, hat er beim Publikum null Kredit, bleibt zu hoffen, dass es dem neuen Trainer gelingt ihn wieder in die Spur zu bekommen.

  25. bemüht? Rosenthal? Dann hatte ich wohl durchgehend die Augen zu.

  26. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ CE, Du fandest sie gestern motiviert und kämpfend, die Chance beim Schopf packend? „

    Nein und das schrub ich auch. „

    Ist bloßbei der ausführlichen Verteidigung etwas untergegangen -)

  27. „Kempf und Stendera“ sind nicht das Problem, unser million$man AM14 FG ist doch das Sinnbild der Eintrachtmisere. Wo war der denn gestern oder auch besonders in den Spielen nach Vertragsverlängerung? Wenn man auf einer Zentralposition nur einen Garantietraber außer Konkurrenz hat, dann erübrigt sich jede Diskussion. Bin gespannt wie der neue Trainer mit dieser potentiellen Amanatidis-Situation fertig wird.

  28. Wie sagte schon Russ gestern nach dem Spiel. Noch 90 Minuten, dann ist die Saison vorbei. Die Spieler sind gedanklich schon längst im Urlaub, da sollten wir einfach nachziehen.

    Gedanken mache ich mir eher um die weissagerischen Fähigkeiten des Blogwarts. Der wiederholt seit Wochen sein stumpfes ‚der HSV bleibt drin‘. Und siehe da, seit gestern ist das wieder wahrscheinlicher geworden.

  29. ZITAT:

    “ Gedanken mache ich mir eher um die weissagerischen Fähigkeiten des Blogwarts. Der wiederholt seit Wochen sein stumpfes ‚der HSV bleibt drin‘. Und siehe da, seit gestern ist das wieder wahrscheinlicher geworden. „

    Dazu braucht es keine besonderen Fähigkeiten. Guck dir einfach die Konkurrenz des HSV an. Kein Kunststück zu sagen dass die drin bleiben.

  30. Aber kann der HSV Relegation?

  31. Generationswechel? Sicher. Das hat nunmal heute auch Eventcharakter. Ich habe damals bei den Footballspielen der Frankfurt Galaxy immer ganz verstört ins Rund geguckt. Da wurde auch immer, egal ob der Geschehnisse auf dem Rasen, ausgelassen und dumm-dorzelig gefeiert. Dachte mir immer, dass das bei Spielen der Eintracht absolut nicht passieren würde…

  32. ZITAT:

    “ Aber kann der HSV Relegation? „

    So wie das bisher für den HSV läuft, werden die das auch schon irgendwie schaukeln.

  33. ZITAT:

    “ Was mich erschreckt ist die Bedeutungslosigkeit, zu der der Verein verkommen ist. Kein Mensch, wenn nicht Fan mit angewachsener Vereinsbrille, interessiert sich mehr für SGE.

    Ich hatte mich schon vor Wochen von Sohnemann für die gestrige Fahrt nach Gladbach überreden lassen – und bin ihm sehr dankbar dafür.

    Sicherlich bin ich nicht der einzige „Eintrachtler“, der nach Jahrzehnten der Treue einfach keinen Bock mehr hat. „

    Na, machste doch alles richtig. Glückwunsch! Und Mainz sucht noch händerringend Dauerkartenkunden. Viel Spaß dort.

  34. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was mich erschreckt ist die Bedeutungslosigkeit, zu der der Verein verkommen ist. Kein Mensch, wenn nicht Fan mit angewachsener Vereinsbrille, interessiert sich mehr für SGE.

    Ich hatte mich schon vor Wochen von Sohnemann für die gestrige Fahrt nach Gladbach überreden lassen – und bin ihm sehr dankbar dafür.

    Sicherlich bin ich nicht der einzige „Eintrachtler“, der nach Jahrzehnten der Treue einfach keinen Bock mehr hat. „

    Na, machste doch alles richtig. Glückwunsch! Und Mainz sucht noch händerringend Dauerkartenkunden. Viel Spaß dort. „

    Danke, aber mein Sohn ist Gladbach – Fan, nicht Mainz – das soll zu seiner Ehrenrettung hier gesagt sein.

  35. ZITAT:

    “ Und Mainz sucht noch händerringend Dauerkartenkunden. Viel Spaß dort. „

    Da hat mit dem Umzug in die Arena und im ersten Jahr danach schon eine Zäsur stattgefunden. Viele der alteingesessenen Fans bleiben weg ob des Eventcharakters und der mangelnden Atmosphäre.

  36. Ok, dann nehme ich das natürlich zurück. Dann macht im Zweifel Dein Sohn alles richtig. ;)

  37. ZITAT:

    „Da hat mit dem Umzug in die Arena und im ersten Jahr danach schon eine Zäsur stattgefunden. Viele der alteingesessenen Fans bleiben weg ob des Eventcharakters und der mangelnden Atmosphäre. „

    Na ja, kann man aber auch verstehen. Alleine dieser peinliche Stadionsprecher. Aber der war ja auch schon im Bruchweg da. Und nachdem erstmals die Eintrachtfans auch dort waren, hatte er schnell seine Mitgliedschaft bei der Eintracht gekündigt. Dafür bin ich uns allen heute noch überaus dankbar!

    Das eigentliche Schlimme an Mainz ist – ohne heute eine Mainzdiskussione starten zu wollen – dass die zumindest sportlich wissen, was die da tun. Uns bleibt da im Vergleich nur hoffen, dass wir die zwei Jahre bis zur HB-Rente noch irgendwie überleben und vielleicht Frank Kramer… Mehr fällt mir aktuell nicht ein, um meine Laune zu verbessern.

  38. ZITAT:
    “ bemüht? Rosenthal? Dann hatte ich wohl durchgehend die Augen zu. „

    Für mich sah es halt mehr nach fehlendem Selbstvertrauen als nach Schonung für den Strandurlaub aus.

  39. Hunt soll laut Medienberichten noch keinen neuen Verein haben. Hat sich scheinbar verpokert.

    Dann nehmen wir den, nein?

  40. Das Spiel war absolut unterirdisch, gar keine Frage.

    Meine geringen Erwartungen an das Spiel wurden von den gebotenen Leistungen noch locker unterboten.

    Aber es gibt schon Milderungsgründe.

    Die Luft war einfach raus. Nur durch einen „glücklichen“ Zufall (auswärtiger Wochenendtermin geplatzt) überhaupt in den „Genuss“ eines letzten Stadionbesuchs gekommen, freute ich mich vorab wie Bolle, dass ich die ganzen „Nasen“ vor der langen Sommerpause noch einmal sehen konnte. Das Spiel hatte ich eigentlich nur eher beiläufig im Hinterkopf.

    Mein Eindruck am GD: Da war ich nicht der einzige. Eine riesige Partymeile schon lange vor dem Spiel. Und viele der Blog-Disputanten und Schauer mittendrin. Natürlich fehlten die Vorabdiskussionen über die Eintracht nicht, aber die drehten sich ausschließlich um Trainer, Perspektiven, Heribert, die neue Saison oder „Foetball total“. Übrigens selten einen „Vereinschädling“ getroffen, der über Letzteres so anschaulich und engagiert referieren kann. Danke dafür! Und alles andere auch -). Und vielleicht ein Zeichen, dass Worredau aus Paderborn dabei war. Sehr nett, viele Grüße nach Ostwestfalen.

    Über eines habe ich allerdings kein einziges Wort gehört, nämlich den Kick gegen Leverkusen. Das schien buchstäblich niemanden wirklich zu interessieren. Fröhliches Sommerlager und dass wir verlieren, wussten wir ja schon vorher bzw. hatten es vorab verinnerlicht. Sprich: Fans und Mannschaft unterscheiden sich da m.E. mental nicht so viel. Wir müssen allerdings auch nicht kicken!

    Das ist ja auch eigentlich auch in gewisser Weise verständlich. Die Saison war ewig lang. Illertissen und Baku irgendwann im August 2013, das scheint doch schon Ewigkeiten her zu sein. Seitdem wird gekickt, supportet und getourt durch Europa und Bundesliga, hoch und noch mehr runter, Ups und downs schier ohne Ende. Die Beteiligten auf allen Ebenen sind einfach, wenn nicht körperlich, so zumindest mental einfach platt, da ist offenbar nichts mehr, was rauszukitzeln ist, nachdem endlich endlich der Klassenverbleib feststeht . Dass sich in der Mannschaft jetzt noch einmal die Verletzungen und Wehwechen häufen, dürfte kein Zufall sein. Madlung mit Hexenschuss, Jung vorher fraglich, läuft dann auf, wie auch immer, Barnetta mit Faserriss ganz ausgefallen, Schwegler nach seinem Virus immer nicht fit für 90 Minuten, wie er nach dem Spiel zu Protokoll gab, Meier nach seiner Verletzung auch seltsam matt, Oczipka, lange immer wieder verletzt und ohnehin im Formtief, Rode schon lange nicht mehr dabei, für Flum, der sich gerade als feste Größe zu etablieren schien, ist die Saison auch längst zu Ende. Dann werden der Not gehorchend die armen Buben Kempf und Stendera gebracht, letzterer nach gut einem Jahr ohne Spielpaxis. Wenn dann noch ein Marco Russ völlig neben sich steht, dann kracht dieses Konstrukt gegen einen ambitionierten Champions-League Aspiranten einfach in sich zusammen. Kein Rädchen hat da ins andere gegriffen, das war dann in der Tat schlicht nicht mehr bundesligatauglich.

    Rückschlüsse für die neue Saison lässt das m.E. aber alles auch nur bedingt zu, welcher Zweitligatrainer immer auch kommen mag. Da fließt noch viel Wasser den Main herunter …

  41. ZITAT:

    “ Also ich gebe zu, dass meine Einstellung zu dem Spiel genauso war wie offenbar die unserer Spielern. Der Spielausgang war mir nämlich ziemlich egal. Ich bin nur heilfroh, dass wir uns rechtzeitig „gerettet“ haben….“

    Nein, nicht wir haben uns gerettet. Die Dusseligkeit unserer Konkurrenten hat es getan..

  42. So hab ich es auch erlebt, Tom. Schön zusammengefasst.

    Vom Spiel abgesehen, ein großartiger Saisonabschluss.

  43. @41

    das passt doch.

    Fehler und Dusseligkeiten der Mitkonkurrenten fuehren halt zu Torchancen und Gewinnmoeglichkeiten, in der Gesamtsaison wie im einzelnen Spiel.

  44. Rasender Falkenmayer

    Gude

    hier bin ich Mensch, hier darf ich Verständnis haben. Das ist gut, menschliches Verständnis. Darum bitte ich ausdrücklich, nämlich für meine Verärgerung. Weil ich da saß, wo man das Spiel am besten sieht und wenig von den Fanfritzen bespaßt wird, man überschaubar trinkt und ich deswegen diese sich so nennende Leistungssportdarbietung als solche bei vollem Bewußtsein und von fachkundigen Lederhutkommentaren begleitet ertragen musste. Das war ein Shice, ehrlich. Ein ganz grosser. Ich bitte für dieses Urteil um menschliches Verständnis.

    Nächstes mal gehen wir lieber wieder zusammen essen

    Für nächste Saison bitte Spieler holen, die geil auf Fußball sind.

  45. Wen hat das gestern noch interessiert? Wir hätten den Veh persönlich auch beim Wach verabschieden, die Punkte in einem Briefumschlag stecken und nach Leverkusen per Post schicken können. So geht Abschenken. Gnadenlos die Punkte abliefern. Aber dadurch schafft der HSV die Relegation und Mainz heult ob des verpaßten Einzugs in die Europaleague.

  46. Die Fans sind zu Recht empört und sehr entäuscht über diese Leistung bei AV Abschied und fordern eine Antwort im letzten Spiel in Augsburg von ihrer Eintracht ! Zumal es für Augsburg ja noch um Europa geht…

    …oder wird wieder mal abgeschenkt.

  47. Bin jetzt zu faul und letztlich auch desinteressiert nachzulesen, in wie weit das „Luft-raus-Thema“ etwa in Bremen oder Hannover Anlass zu Diskussionen gab. Vielleicht einfach auf die Tabelle gucken.

  48. Lasst uns zur motoGP wechseln.

  49. Und, merci vielmals fuer die @40 von Tom.

    Bin kein GD-Gaenger oder feiere sonst wo vor.nach dem Spiel mit Eintrachtlern, bekomme aber trotzdem mitten in der Masse genug mit.

    Das deckt sich sehr mit meinen Gefuehlen, und derer die ich im Stadion und auf dem Weg hin-zurück traf.

    Alter, Geschlecht . und Fanfraktionen uebergreifend.

    Und klar, gemeckert wurde auch noch etwas, war ja ein sehr schlechtes Spiel, und leider so wie man es befuerchtet hatte, erfahrungsweise. Gekommen war man aber trotzdem, wider die Ratio.

    Und ich persoenlich war und bin sehr froh drueber, nicht gestern zu hause vor der Glotze das Beste am Tag versaeumt zu haben.

  50. 40

    Der vorletzte Absatz ist ziemlich gut.

  51. Einstellung und Leistung 5, Stimmung dementsprechend. Sitzplatznachbarn mit Tränen in den Augen bei der Veh Verabschiedung. Emotionales Hochlicht zum Abschied.

    Auf DK verzichte ich kommende Saison erstmals, auf Rumgegraupe bei Minusgraden gegen Mannschaften wie Freiburg etc hab ich keine Lust mehr.

  52. @Tom::

    Mildernde Umstände werden viele genannt, nur manche überzeugen mich nicht. Da ist der Herr Flum, jetzt auf einmal Säule der Mannschaft. Was habe ich ihn verflucht, wenn er reihenweise den Ball über 5m nicht an den eigenen Mann gebracht hat.

    Wir Frankfurter sind ein seltsames Publikum geworden, Bruddeln heftig wie die Schwaben, nur kürzer, und ergeben uns alsbald folgenlos unseren guten Jungs. Denen, sowie dem engeren Umfeld, geben wir gar keine Chance, zu erkennen, was sie für einen Mist anbieten. Eintracht Frankfurt war einmal eine Nummer für guten Fußball, an besten Tagen brillant. Heute sind wir außerhalb der Metropole kitzegrau, uninteressant.

    Solange 45-50.000 Zuschauer jeden Schwachsinn bieten lassen und geduldig eine Heimniederlage nach der anderen hinnehmen, wird sich nichts ändern, warum auch.

  53. mein jüngerer hatte sich ein sge-spiel zum geburtstag gewünscht, habe ca. 70 eus für die karten ausgegeben, für mich ist das viel holz. und dann so eine frechheit. das war sowas von charakterlos, ohne worte. und so lange diese spieler, die das alles noch mit „gingumnixmehr“ rechtfertigen, weiter bei der eintracht beschäftigt sind, wird aus diesem klub nichts anderes als ein fahrstuhlverein. raus mit schwegler, raus mit meier, und vor allem raus mit bruchhagen, der diesen „charakter“ zehn jahre lang geformt hat. und veh: danke für nix. schönen tach noch

  54. Viele Vereine, insbesonde die Eintracht, blicken bei der Trainerfrage neidisch nach Mainz und Dortmund, haben selber aber nicht den Mut den gleichen Schritt zu tun. Meiner Meinung nach ist Stefan Krämer so ein junger, dynamischer und leidenschaftlicher Trainertyp, der Spieler und Fans begeistern kann. Leider traut sich niemand so einen Trainer zu verpflichten. Genau das gleiche war der Fall als RS bei Paderborn entlassen wurde. Und heute, zwei Jahre später, kann man von dem nur noch träumen. Das gleiche gilt für Frank Schmidt von Heidenheim.

  55. ZITAT

    Für nächste Saison bitte Spieler holen, die geil auf Fußball sind. „

    Brauchen wir nicht, haben wir schon.

    Mir wäre es lieber, es waeren einfach am Saisonende auch noch genuegend davon in Form- koerperlich wie mental oder halt genuegend unverletzt um gegen einen qualitativ besseren Gegner auch noch was Gescheit es auf den Platz bringen zu können.

  56. ZITAT:

    “ Viele Vereine, insbesonde die Eintracht, blicken bei der Trainerfrage neidisch nach Mainz und Dortmund, haben selber aber nicht den Mut den gleichen Schritt zu tun. Meiner Meinung nach ist Stefan Krämer so ein junger, dynamischer und leidenschaftlicher Trainertyp, der Spieler und Fans begeistern kann. Leider traut sich niemand so einen Trainer zu verpflichten. Genau das gleiche war der Fall als RS bei Paderborn entlassen wurde. Und heute, zwei Jahre später, kann man von dem nur noch träumen. Das gleiche gilt für Frank Schmidt von Heidenheim. „

    Wenn es stimmt was man so liest, heißen die neuen Favoriten Breitenreider und Kramer, passen also in das von dir gezeichnete Anforderungsprofil. Bei dem einen ist sogar eine Ausstiegsklausel bekannt, allerdings sucht auch Stuttgart wieder nach einem Trainer, nicht das es auch hier wieder ein Perspektivenwechsel gibt.

  57. Eintacht Frankfurt verpflichtet Tony Marshall. Der 76 Jährige bekannte Interpret soll die Stimmung in Frankfurt weiterentwickeln. Bekannt wurde der Stimmungsmacher durch Hits wie:

    „Heute haun wir auf Pauke“ oder „Wir zahlen keine Miete mehr“.

    Juhu..

  58. So eben eine schöne Pension in Augsburg gebucht. Saisonabschluss ist für mich beim letzten Pflichtspiel, abschenken hin oder her.

    Bin auch nicht erfreut über die gestrige Leistung, aber schließe mich der Meinung von ce und tom an, daß es keine Rückschlüsse auf die nächste Runde zulässt.

    Auch meine Dauerkarte wird selbstverständlich verlängert. Die Hoffnung stirbt niemals.

    Und irgendwann fahre ich mit dem besten Mann von allen nach Italien in unserem Wohnmobil. Auch wenn es behinderten gerecht umgebaut werden muss ;-)

  59. „So eben eine schöne Pension in Augsburg gebucht. „

    Ich nehme die Bahnhofsmission.

  60. @56

    die Stuggis können sich gerne wieder Magath holen.

    Genau der wird von ein paar Hohlrollern bei uns gefordert (von wegen Moral ect. *face palm*).

  61. Rein sportlich schlechteste Saison seit 10 Jahren(Reimann).

    Wertschöpferisch zumindest großes ?.

    Jede Menge neue Spieler (nicht für lau) dazugeholt, nicht einen sportlich und wertsteigernd fortentwickelt.

    Es war ja gestern auch der Gegner, zu dem der kommende Wunschtrainer (viele Spieler) gewechselt ist. Dem hätte man jetzt ja nicht unbedingt die CL schenken müssen.

  62. Was der Mannschaft offensichtlich abgeht ist der unbedingte Siegeswille. In jedem Spiel an die Grenzen gehen und nicht nur bei schönem Wetter. Aber diese Spieler fehlen und werden wohl auch nächste Saisin nicht bei der Eintracht spielen. Da haben die Spieler aus Augsburg,Braunschweig und Freiburg eine andere

    Mentalität. Aber wenn eine Mannschaft selbst bei miserablen Spiel auf den Rängen gefeiert wird denken die

    Spieler natürlich alles o,k. weiter so!

  63. ZITAT:

    “ Dieser spielunabhängige, monotone, sich selbst feiernde Support ist mir diese Saison extrem auf den Sack gegangen und kann es einem wirklich verleiden. „

    Einfach regional in die unteren Ligen gehen. Wo kein Scheinwerferlicht ist, gibt es weniger Jubelperser. Habe seit Jahren eine Dauerkarte für die zweite Liga und bin bestens unterhalten. Ist so wie meine Zeit im F-Block in den 90ziger Jaren. Und der Abstiegskampf ist unabhängig von der jeweiligen Liga spannend.

  64. Die gestern gezeigten Darbietungen, nicht nur auf dem sondern auch neben dem Platz, fand ich doch etwas irritierend. Das Gekicke in den letzten Monaten, ist, bis auf wenigen Ausnahmen , ein einziges Ärgernis. Zum wiederholten Male, ist die Einstellung der Mannschaft massiv zu kritisieren. Gestern war auch nicht im Ansatz zu erkennen, wie man den sportlich Lev schlagen wollte. Wirkte völlig hilf -und planlos. Also wie gehabt. Das mündet bei mir in den Veh – Abschied. Ich konnte diese Begeisterung für Veh, nicht ganz nachvollziehen. Okay ein „herzliches Danke“, völlig in Ordnung. Aber Sprechchöre? Ich fand seine persönliche Leistung in Frankfurt insgesamt in Ordnung. Für mich „befriedigend“. Ich persönlich freu mich auf einen neuen Trainer. Ob‘ s erfolgreicher wird? Keine Ahnung. Aber die Chance besteht. Die aktuelle Entwicklung der Mannschaft und der Spieler stagniert. In Taktik und Einstellung deutlich verbesserungswürdig. Damit einhergehend auch Veh’s Arbeitseifer – aus meiner Sicht deutlich verbesserungswürdig. Dazu ein Support den ich nicht versteh. Völlig losgelöst von den gerade gezeigten Darbietungen und Ereignissen. Man hat immer das Gefühl, das Ton und Bild nicht synchron laufen. Ist so gar nicht mein Ding. Wie gesagt, für mich irritierend. Fand mich gestern im falschen Film wieder.

  65. ZITAT:

    “ Rein sportlich schlechteste Saison seit 10 Jahren(Reimann). „

    Sorry, aber das ist doch vollkommener Blödsinn.

    08/09 war noch so viel mieser, von 10/11 gar nicht zu reden.

  66. Das Schöne an dieser Entwicklung ist jedoch, dass man sich nicht mehr ärgern muss. Man schlendert einfach raus, trifft sich mit seinen Leuten am GD oder sonstwo, lässt das Spiel über sich ergehen, hüpft ein bisschen, singt und klatscht im Takt, macht ein bisschen Schwangerschaftsgymnastik mit und lässt den Tag dann entsprechend in der Bembelbar oder sonstwo austrudeln. Und der Fußball ist mehr oder weniger sinnvolles Beiwerk…

  67. ZITAT:

    “ Viele Vereine, insbesonde die Eintracht, blicken bei der Trainerfrage neidisch nach Mainz und Dortmund, haben selber aber nicht den Mut den gleichen Schritt zu tun. Meiner Meinung nach ist Stefan Krämer so ein junger, dynamischer und leidenschaftlicher Trainertyp, der Spieler und Fans begeistern kann. Leider traut sich niemand so einen Trainer zu verpflichten. Genau das gleiche war der Fall als RS bei Paderborn entlassen wurde. Und heute, zwei Jahre später, kann man von dem nur noch träumen. Das gleiche gilt für Frank Schmidt von Heidenheim. „

    Zum einen wurde Roger Schmidt in Paderborn nicht entlassen, sondern von Red Bull Salzburg aus dem Vertrag gekauft.

    Zum anderen wüsste ich nicht, dass schon bekannt wäre, wer denn jetzt Trainer bei der Eintracht wird.

  68. Und,bevor jetzt noch jemand mit Hannover oder Bremen um die Ecke kommen möchte:

    Zwei dieser akuten Fälle von Kurzzeitgedächnisverlust hatte ich gestern schon im Zug.

    Kein Interesse daran, gegen wenn die Anderen im Vergleich zu uns da gestern zu spielen hatten; noch wieviele Spiele mehr die Unsrigen im Vergleich mit denen in den Knochen haben.

    Eijoh, wenn man es sich ganz leicht machen möchte, stören Fakten halt nur; auch verständlich.

    Ansonsten, Besser-Fan-Diskussion (die xyzte)?

    Weil es Leute gibt, die eine abweichende Meinung zu und Sicht auf die Dinge hat?

    Ist für mich ein Paradoxum an sich.

  69. ZITAT:

    “ Was der Mannschaft offensichtlich abgeht ist der unbedingte Siegeswille. In jedem Spiel an die Grenzen gehen und nicht nur bei schönem Wetter. Aber diese Spieler fehlen und werden wohl auch nächste Saisin nicht bei der Eintracht spielen. Da haben die Spieler aus Augsburg,Braunschweig und Freiburg eine andere

    Mentalität. Aber wenn eine Mannschaft selbst bei miserablen Spiel auf den Rängen gefeiert wird denken die

    Spieler natürlich alles o,k. weiter so! „

    Ich bin zu weit weg von dem Geschehen Trainer-Mannschaft. Ich frage mich aber einfach a) ob man als Trainer durch Auftreten, Ansprache usw. nicht eine andere Haltung vorleben kann (siehe Streich, Tuchel, Weinzierl, Klopp usw.), die sich auf die Spieler überträgt, oder b) ob man nicht mit Strenge, penibler Disziplin, hohen Anorderungen, Strafen (Magath wäre ein schlechtes Beispiel) eine andere Einstellung bei den Berufsfußballspielern erzwingen kann.

  70. im end überwiegen nach drei jahren veh die guten momente, in europa gar die seltenen phantastischen. war ne gute eintracht ära, vor allem in gedenken an meine gefühle während der abstiegssasion ein paar wochen vor veh.

    sicher sind niederlagen wie gegen hannover ärgerlich, gegen leverkusen bei nüchterner betrachtung zwar auch, aber ohne schwegler, rode, flum, barnetta, madlung und anderson und nem halbfitten meier auch kein drama, gegen den sich wieder gefangenen champions-league aspiranten zu verlieren.

    und die kurve hat gesungen, abschied genommen von einer zeit, die erst einmal vorbei ist, ist doch ok.

    ich freu mich auf die sommerpause, auf den ersten pokalgegner und dann auf die neue saison. wer an der linie steht ist nebensächlich, der vfb kam mit nem jungen eigener-stall- trainer ins schlingern und hat mit nem alten haudegen die klasse gehalten, im end zählen die ergebnisse auf dem platz und da kann vorher jeder alles liefern und hinterher wissen wir bescheid. und sollte fink kommen wird gemotzt und nach fünf siegen am stück gefeiert und revidiert, war bei madlung ja auch so.

    wer nicht mehr zur eintracht kommen will, solls bleiben lassen, wer kommt, hat gute gründe, die in der tat über die reine darbietung auf dem platz hinausgehen können.

    und wenn wir so gott will in ein paar jahren beim schoppen hocken, werden wir immer noch von den europa-reisen erzählen und dem moment des ausgleichs gegen wolfsburg damals. so isses, hingehen, leiden, und alle jubeljahre vor glück explodieren. ich möchte es nicht missen.

  71. @Hubi_oldie [52]

    Und mich macht es wütend, wenn – wie der Kollege San gestern hier postete – ein Klub wie der FC Augsburg (!)

    mit vollster Berechtigung auch noch sagen kann: Ist ja nicht schlimm, wenn wir heute in Braunschweig nur einen Punkt mitnehmen, nächste Woche kommt ja die Eintracht !

  72. @66

    Holger, ich gehe zum Fußball des Fußballs wegen.

    Keine Gefeiere whatsoever mit anderen Fans davor oder danach, da ich dafür nicht der Typ bin/Andere nur langweilen würde.

    Und ich gehe auch hin, wenn ich weiß, dass es höchstwahrscheinlich ganz grottig werden wird, zum zigsten Mal in Folge.

    Weil ich kann, und weil ich der Hoffnung, dass es doch besser wird als befürchtet, sehr gerne ganz großen Raum gebe.

    Wer das nicht kann oder nicht mehr möchte, hat mein Verständnis, so lange ich selbst seins/ihres habe.

    @69

    Die Mischung aus a. und b. macht es, wobei ich eher zu a. tendiere.

    Einen Trainer der mehr gefürchtet als respektiert werden möchte, braucht heute keiner mehr, da dies auch nicht mehr lange gut gehen würde.

    Keine Ahnung nun, wo ich das gestern las, aber Veh meinte, er hätte „die Mannschft mal machen lassen“ in der Vorbereitung gegen Leverkusen; und an anderer Stelle, dass die Spannung bei ihm ja schon seit dem vorletzten Spiel abgefallen wäre.

    Ich will jetzt nicht zum 1. mal selbst das Gleichnis mit dem fußkranken Federvieh gebrauchen, aber so ebbes wird das bestimmt auch noch reingespielt haben.

  73. wenigstens ist tom mit der #40 in top-sge-versteh-bundesligaform, dazu kommt daß mir als spieler möglicherweise auch die letzten 5% bereitschaft fehlen würden für einen trainer der erklärtermaßen keinen bock mehr auf mich hat die letzten prozente aus der müden wade zu kitzeln, besonders wenn die besten fans der welt beim alibikick trotzdem singen und es weder gegen abstieg noch um europa geht.

    ich schenke jetzt im interesse meines blutdrucks halt auch einfach schon vor dem augsburgspiel lieber den rest dieser saison ab, die für mich als fan trotz des mauen ausklangs durch die tollen eurospiele und den klassenerhaltszwischenspurt unterm strich emotional eine sehr schöne war.

    nach einer nacht drüber schlafen ist heute meine innere eintrachtuhr erstmal emotionslos auf null gestellt und ich hoffe -allerdings mit stark gedrosselter begeisterung und nicht wirklich zuversichtlich – daß der neue trainer es schaffen wird daß die mannschaft bis 2016 nicht absteigen muß (stark gedrosselt nicht weil die person veh geht, sondern wegen seinen gründen dafür).

    wenn es bruno hübner nicht gäbe wäre ich mir allerdings momentan nicht so sicher ob ich nächste saison nicht lieber meine stadionbratwurst am hang kaufen sollte und mir die eintrachtspiele bis 2016 mit milder sympathie nur noch in der glotze antun würde. aber die hoffnung auf wunder sterben beim fussball ja glücklicherweise zuletzt.

  74. sorry für die vielen ces, habe beves und lupas posts erst nach meinem gelesen

  75. Lupa, mir ist doch vollkommen egal, wer zum Fußball geht und aus welchen Gründen. Ich finde es für mich persönlich schade, dass das Drumherum scheinbar immer wichtiger wird. Umso unwichtiger werden mir dagegen die Besuche im Stadion. Hätte nie gedacht, dass es einmal so weit kommt. Ist sicher das Alter

  76. ZITAT:

    “ Umso unwichtiger werden mir dagegen die Besuche im Stadion. Hätte nie gedacht, dass es einmal so weit kommt. Ist sicher das Alter „

    he, dann gibt es nächste saison vielleicht ja doch noch hoffnung auf den einen oder anderen überraschungssieg ;))

  77. ZITAT:

    “ wer nicht mehr zur eintracht kommen will, solls bleiben lassen, wer kommt, hat gute gründe, die in der tat über die reine darbietung auf dem platz hinausgehen können.

    und wenn wir so gott will in ein paar jahren beim schoppen hocken, werden wir immer noch von den europa-reisen erzählen und dem moment des ausgleichs gegen wolfsburg damals. so isses, hingehen, leiden, und alle jubeljahre vor glück explodieren. ich möchte es nicht missen. „

    Ich auch nicht. Danke, Beve.

  78. ZITAT:

    “ und wenn wir so gott will in ein paar jahren beim schoppen hocken, werden wir immer noch von den europa-reisen erzählen und dem moment des ausgleichs gegen wolfsburg damals. so isses, hingehen, leiden, und alle jubeljahre vor glück explodieren. ich möchte es nicht missen. „

    in der tat ein superphänomen: das einzige wissenschaftlich bekannte tor das durch den kollektivschrei des publikums erzielt wurde.:)

  79. Beve, so wird es sein, und ich freue mich darauf

    http://www.youtube.com/watch?v.....PSGmUYCM_w

  80. ZITAT:
    „he, dann gibt es nächste saison vielleicht ja doch noch hoffnung auf den einen oder anderen überraschungssieg ;)) „

    Yo, freut euch ;-)

  81. ZITAT:

    “ wenn es bruno hübner nicht gäbe wäre ich mir allerdings momentan nicht so sicher ob ich nächste saison nicht lieber meine stadionbratwurst am hang kaufen sollte und mir die eintrachtspiele bis 2016 mit milder sympathie nur noch in der glotze antun würde. aber die hoffnung auf wunder sterben beim fussball ja glücklicherweise zuletzt. „

    „Siehst du den Zeiger und wie er sich dreht? Was du heute nicht tust, das kommt morgen zu spät.“

    „Es ist ein Irrtum und zwar ein profunder, darauf zu warten – auf dieses Wunder.“

    https://www.youtube.com/watch?.....7bhIkcoE8Q

  82. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich frage mich aber einfach a) ob man als Trainer durch Auftreten, Ansprache usw. nicht eine andere Haltung vorleben kann (siehe Streich, Tuchel, Weinzierl, Klopp usw.), „

    Was war denn an Freiburgs 0:2 in Bestbesetzung gegen Schalke (zuletzt 2 Niederlagen) und ab der 68. zu zehnt so wahnsinnig viel besser als unser 0:2 mit Rumpftruppe gegen Leverkusen (zuletzt 3 Siege ein Unentschieden gegen Dortmund)?

  83. ZITAT:

    “ wenn es bruno hübner nicht gäbe wäre ich mir allerdings momentan nicht so sicher ob ich nächste saison nicht lieber meine stadionbratwurst am hang kaufen sollte und mir die eintrachtspiele bis 2016 mit milder sympathie nur noch in der glotze antun würde. aber die hoffnung auf wunder sterben beim fussball ja glücklicherweise zuletzt. „

    Das sehe ich auch so, am Bornheimer Hang oder auch in Darmstadt gibt es wenigstens noch dieses unverfälschte, bißchen dreckige Fußball-Feeling, wie in den 80igern im G-Block unter Sonne und Regen bei Bratworscht und Bier, was mir bei der emotionslosen Spielweise und dem Dauergejubele der pubertären Eventies bei der Eintracht auch immer mehr abhanden kommt, leider. Die Atmosphäre erinnert mich auch schon etwas an Football bei Frankfurt-Galaxy damals, fehlen vielleicht noch ein paar Cheerleader…

  84. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich frage mich aber einfach a) ob man als Trainer durch Auftreten, Ansprache usw. nicht eine andere Haltung vorleben kann (siehe Streich, Tuchel, Weinzierl, Klopp usw.), „

    Was war denn an Freiburgs 0:2 in Bestbesetzung gegen Schalke (zuletzt 2 Niederlagen) und ab der 68. zu zehnt so wahnsinnig viel besser als unser 0:2 mit Rumpftruppe gegen Leverkusen (zuletzt 3 Siege ein Unentschieden gegen Dortmund)? „

    Hast du den Auftritt der Freiburger gesehen? Nein, wie mir scheint. Ich zumindest in der Konferenz. Sah nicht so schlecht aus. Oder redest du von dem Ergebnis?

  85. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Hast du den Auftritt der Freiburger gesehen? Nein, wie mir scheint. Ich zumindest in der Konferenz. Sah nicht so schlecht aus. Oder redest du von dem Ergebnis? „

    Ich rede von den Gesamtumständen.

  86. „Die Atmosphäre erinnert mich auch schon etwas an Football bei Frankfurt-Galaxy damals, fehlen vielleicht noch ein paar Cheerleader…“

    Gibt es da auch einen Transfermarkt? Also für Cheerleader?

  87. By the way: Von den Eintracht-Fans, die ich persönlich kenne, interessiert sich keiner so richtig für den zelebrierten Fußball auf dem Platz. Es geht um das Ereignis „Eintracht-Frankfurt“. Kann ich mit leben. Geil muss ich das nicht immer finden.

  88. Spieler sagen, das ist so zitiert, dass ihnen die Spannung (!) fehle, das man gemerkt habe, für wen es noch um etwas gehe, und für wen nicht (!). Da ist nicht die Rede von Ausfällen der Herrn Madlung, Flum, Barnetta, nicht von Halbfit-Meier oder Grippen-Schwegler.

    Stefan hat daher absolut recht: Man spürt, ob jemand will oder nicht. Bei Eintracht Frankfurt wollen sie seit Wochen nicht mehr. Einzelne nicht, das Kollektiv nicht. Wenn Bayern oder Dortmund nicht abgeschenkt waren, die letzten paar Partien waren das durchaus.

  89. Ich finde es schon eine Schande, wenn man nicht mehr kämpft, weil man glaubt, man habe das Ziel erreicht. Es wird Zeit für einen Trainer, der mal jedem Feuer unterm Hinter macht. In der Bundesliga kann man sich mit so einer Mentalität nicht etablieren. So bleibt man ein Immermalwiedererstligist…

  90. ZITAT:

    “ Das sehe ich auch so, am Bornheimer Hang oder auch in Darmstadt gibt es wenigstens noch dieses unverfälschte, bißchen dreckige Fußball-Feeling, wie in den 80igern im G-Block unter Sonne und Regen bei Bratworscht und Bier, was mir bei der emotionslosen Spielweise und dem Dauergejubele der pubertären Eventies bei der Eintracht auch immer mehr abhanden kommt, leider. Die Atmosphäre erinnert mich auch schon etwas an Football bei Frankfurt-Galaxy damals, fehlen vielleicht noch ein paar Cheerleader… „

    Ich befürchte, daß mit Umbau des Stadions in Darmstadt, die dortigen Sängerknaben akkustisch dominanter werden. Oder um es mal ganz deutlich zu sagen: Die Ultras glauben ja wirklich, man käme wegen ihrem Gekasper ins Stadion. Nicht „wegen“, Jungs! „Trotz“ heißt das passende Wort!

    Und was passiert, wen diese Leute wirklich Macht bekommen, das sieht man wunderschön am HSV.

  91. Ergänzungsspieler

    Die Leute gehen doch angeblich zum Fußball, weilse nicht wissen wie es ausgeht.

    Nach dem furchtbaren Trainingsspiel in Hoffenheim habe ich mir das gestrige Event noch nicht einmal im Radio angehört.

    Und ich liebe die meisten der schrulligen Menschen am GD – aber nicht so sehr, dass ich mich ohne jedwede Hoffnung auf Wettkampf auf dem Rasen dort hinbewege.

  92. Die Kritik an dem teilweise spielunabhängigen Support der Ultras, bzw. des der Fans im Stehbereich kann ich ja teilweise nachvollziehen. Was aber hier von einigen abgerotzt wird, schießt weit über das Ziel hinaus. Man merkt schon, dass hier vor allem alte Säcke Ü35 hier kommentieren. „Ach wie toll war es frühr im G-block“ So ein Quatsch, scheiße wars! Nass, Stimmung mau, weil auch baulich schlecht. Wenn man einen „Gegen Nazi“ Aufnäher auf der Jacke hatte musste man um seine körperliche Unversehrtheit fürchten. Nach Krefeld fuhr man mit 350 Hansels etc.

    Klar es gibt immer Vor – und Nachteile, für mich überwiegen momentan die Vorteile, ganz unabhängig vom sportlichen Erfolg.

    Ich hatte in dieser Saison Spass, vorallem natürlich international. Ärgern kann man sich immer und vorallem auch über die letzten Spiele der Truppe, aber bei allem momentanen Ärger sollte man nicht alles Gute vergessen.

  93. Ergänzungsspieler

    Und solange diese Spiele lediglich zur sozialen Begegnung und für peinliche Singspiele genutzt werden, wird sich mit oder ohne Bruchhhagen nichts an dem Larifari äbdern.

    Ich werde in Sommerpause Pfeifen lernen.

  94. Ich saß ja immer im Block 30, da wars gemütlich ;)

  95. Ergänzungsspieler

    Ich kann mir tatsächlich vorstellen, dass die Europareisenden einen nachvollziehbar großen Spaß hatten. Richtig.

    Hier hätten wir sie als, die Fußball-Definitionsproblematich. Denn diverse Städte Europas kann man wann immer man das möchte mit dem Kegelclub oder Gesangsverein bereisen.

    Als Purist alter Schule schaue ich auf den Platz und da war Europa abgesehen von den Porto Spielen bestenfalls uninteressant.

  96. Ergänzungsspieler

    100!

  97. Nun ich will die Saison nicht klein reden, aber dennoch ist die Eintracht unter ihren Möglichkeiten geblieben. Das Abstiegsgespenst hätte man früher vertreiben können.

  98. Zweite Liga Konferenz ist interessant:

    Benni Köhler

    Michael Fink

    Srdjan Lakic

    Erwin Hoffer

    etc…

    Nur Meier spielt nicht in der Liga wo er hingehört, aber vielleicht wird er ja nach der nächsten Saison endlich auch in Liga 2 verkauft.

  99. Lehmann und Matmour hab ich noch vergessen.

  100. Wie hätte man sich denn bitte als guter Fan gestern verhalten sollen?

    Lieber pfeiffen und Spieler niedermachen so wie Rosenthal?

    Mich würde es wirklich interessieren, ich frage ohne Hintergedanken. Denn ich stand gestern ein wenig teilnahmslos herum und unterhielt mich mit meinen zahlreichen Nachbarn… Das dann Tore von Martin Stein kommentiert wurden, war für mich jedenfalls noch ein lustiger Nebenschauplatz.

  101. ZITAT:
    “ Zweite Liga Konferenz ist interessant:

    Benni Köhler
    Michael Fink
    Srdjan Lakic
    Erwin Hoffer
    etc…

    Nur Meier spielt nicht in der Liga wo er hingehört, aber vielleicht wird er ja nach der nächsten Saison endlich auch in Liga 2 verkauft. „

    Quasi unsere C-Elf.

  102. Zweite Liga läuft. Schaulaufen der Eintracht-Trainerkandidaten, Teil 1.

    Wer mit seinem Team in der 2. Liga Rang 2 belegt, wird es (vielleicht).

    Es bewerben sich die Herren Breitenreiter (Paderborn), Kramer (Fürth) und Runjaic (Lautern).

    Tabellenführer Köln führt derweil gegen St. Pauli 1:0. Der Geissbock schenkt nichts ab.

    Lautern führt 1:0 gegen Dresden. Kosta wahrt seine Chancen.

    Entscheidung aber erst am nächsten Sonntag nach Beendigung von Teil 2.

    Das Verfahren wäre jedenfalls transparent. Für jeden, der noch einen Trainer sucht..

  103. Köln wird nächste Saison hinter uns stehen. Eindeutig. Köln auf 15, wir auf 14. Mein Tipp.

  104. Ja klar, die Fußballpuristen! Verstehe und akzeptiere ich auch! Bin halt nicht so! Hab mich als kleiner Junge schon intensiv für das „Drumherum“ interessiert. Bin ich deswegen ein schlechterer Fußballfan? Ja vielleicht! Gebe mich halt gerne dem sinnfreien Amüsement hin! Bei Auswärtsfahren ist für mich der Weg auch etwas das Ziel.

  105. Kalte Küche, leere Teller aber alles sensationell eingedeckt.

    Darum ein schönes Dinner.

    Wer’s mag.

  106. @ 103

    Noch zu den Spielregeln: Wer auf Relegationsplatz 3 einläuft, ist automatisch ausgeschieden.

    Begründung: Erreicht seine Ziele nicht schnell genug, im Zweifel überhaupt nicht und ist noch nicht einmal imstande, mit seiner Truppe den HSV zu besiegen.

  107. Kopf an Kopf-Rennen. Paderborn und Fürth gehen nahezu zeitgleich in Führung.

  108. daniel zlataniert

    Schade, dass wir kein Heimspiel mehr haben…

    http://www.mediamarkt.de/mcs/s.....binho.html

  109. Mal sehen wann in konsequenter Weiterentwicklung des Zeitgeistes der erste auf die Idee kommt, das Rasengeschehen in Wrestlingmanier zu choreographieren um die Festballsoße jedweder potentiellen Bitterstoffe zu entledigen.

  110. ZITAT:

    “ @ 103

    Noch zu den Spielregeln: Wer auf Relegationsplatz 3 einläuft, ist automatisch ausgeschieden.

    Begründung: Erreicht seine Ziele nicht schnell genug, im Zweifel überhaupt nicht und ist noch nicht einmal imstande, mit seiner Truppe den HSV zu besiegen. „

    :-)

  111. Der HSV freut sich auf den 25 Mai. Und wie immer ist man sich in diesem Verein höchst einig

    http://www.hsv-arena.net/?p=26.....86

    http://www.hsv-sc.de/scnachric.....igen-spiel

  112. Nun zur Liga 2: Keine Überraschungen bis jetzt.

  113. ZITAT:

    “ Der HSV freut sich auf den 25 Mai. Und wie immer ist man sich in diesem Verein höchst einig

    http://www.hsv-arena.net/?p=26.....86

    http://www.hsv-sc.de/scnachric.....igen-spiel

    Uff, da ist nichts mehr zu machen. Leider wird sich dieser HSV in der Relegation den Klassenerhalt sichern. Das ist aber nicht schlimm, weil sich dann in der Führungsetage gar nichts ändert und alles so weiterläuft wie bisher.

  114. Ergänzungsspieler

    100 – Adlerpower, war ja gestern nicht da. Habe daa Spiel noch nicht einmal gesehen. Wenn es denn ähnlich dem Hoffenheim Langweiler war: Auspfeifwn, Schmährufe, kämpfen Eibtracht kämpfen oder schlicht und ergreifend „Eintracht“. Jedenfalls keine lahme Singerei.

    105 – Holz, die Begleiterscheinungen mag ich auch. Sie sind lieb gewonnene Staffage zum Hauptereigniss auf dem Platz. Aber ohne nennenswertes Hauptereigniss empfinde ich die Staffage als luftlee Hülle.
    Und, ja: Das alte Waldstadion war scheiße.

  115. „…alte Säcke Ü35…“

    Stimmt. Hihi.

    Und: Früher war alles besser. 5x Deutscher Meister, 8x Champions League, 6x Weltmeister und de Maradonna kam aus unserer Jugend…

  116. So. Bornheim ist auch durch.

  117. Warum sollte ein Trainer der aufsteigt, seinen Verein verlassen wollen?

  118. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “ „…alte Säcke Ü35…“

    Stimmüt. Hihi.

    Und: Früher war alles besser. 5x Deutscher Meister, 8x Champions League, 6x Weltmeister und de Maradonna kam aus unserer Jugend… „

    …ah, ja – UUEFA Pokal, DFB Pokal, der wahre Meister, zeitweise sehr guter Fußball und … eine klare Ambition etwas zu erreichen.
    Ich interpretiere die gestellte Frage übrigens als ehrliche Selbstironie. Andernfalls wäre sie unfassbar dumm.

  119. ZITAT:

    “ Ja klar, die Fußballpuristen! Verstehe und akzeptiere ich auch! Bin halt nicht so! Hab mich als kleiner Junge schon intensiv für das „Drumherum“ interessiert. Bin ich deswegen ein schlechterer Fußballfan? Ja vielleicht! Gebe mich halt gerne dem sinnfreien Amüsement hin! Bei Auswärtsfahren ist für mich der Weg auch etwas das Ziel. „

    Die Knabenchöre sind aber nicht „das Drumherum“. Sie sind nur ein Teil davon, glauben aber, sie seien der einzige Grund in ein Stadion zu gehen.

    Für mich sind sie einfach der nervige Teil, den ich zu ertragen habe, weil ich das andere Drumrum mag.

    Mal ganz abgesehen davon, daß ich militärisch straff organisierte „Freigeister“, die auf Anweisung von ihrem Obermotz warten um dann gleichgeschalteten Jubel zu zeigen, einfach beängstigend finde.

  120. ZITAT:

    “ „…alte Säcke Ü35…“

    Stimmt. Hihi.

    Und: Früher war alles besser. 5x Deutscher Meister, 8x Champions League, 6x Weltmeister und de Maradonna kam aus unserer Jugend… „

    Ah… das Stichwort:

    http://www.youtube.com/watch?v.....fAYPP8RtVw

  121. Wir sind das Aue der 1. Liga.

  122. Sind auch ein eingeschworener Haufen, diese Vogtländer.

  123. Ich tippe mal, das Paderborn den HSV abschiessen darf.

    Paderborn. Mehr Glamour geht nicht.

  124. Bornheim hat Moral bewiesen.

  125. ZITAT:

    “ Ich tippe mal, das Paderborn den HSV abschiessen darf.

    Paderborn. Mehr Glamour geht nicht. „

    Wieso Paderborn? Fürth wird Dritter.

  126. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich tippe mal, das Paderborn den HSV abschiessen darf.

    Paderborn. Mehr Glamour geht nicht. „

    Wieso Paderborn? Fürth wird Dritter. „

    Hoffentlich. Denen traue ich nämlich zu den HSV rauszukegeln. Eher noch als Paderborn.

  127. Keine Überraschungen am diesem Spieltag in Liga 1 und 2. Liga drei ist auch alles klar mit Darmstadt. Die dürfen sich auf Bielefeld oder Dresden freuen. Wahrscheinlich Dresden.

  128. Schließe mich der Tom-#40-Zustimmungs-Fraktion an.

    Auch ich gebe zu spieltechnisch nicht soviel erwartet zu haben, dennoch habe ich den Tag insgesamt genossen.

    Aber reuen tut es mich nicht, sorry.

    Trainer manierlich verabschiedet, ohne ihn vom Hof zu jagen gab es auch nicht so oft.

    Fazit: Abseits vom Spiel, ein großartiger Saisonabschluss.

  129. Fürth hat heute ein Torpolster erspielt.

    Können bei abschließendem Sieg durchaus Paderborn noch einholen, wenn diese nur unentschieden spielen.

    Wenn Fürth in die Rele kommen soll, dann bitte gegen Nürnberg!

    Adler-Traditionstreffen (remember the first railroad).

  130. @Eintracht-Laie: „Trainer manierlich verabschiedet, ohne ihn vom Hof zu jagen gab es auch nicht so oft.“

    Ja. Das fand ich auch gut. Dass man das Arbeitsverhältnis ordentlich zum Abschluss gebracht hat. Ungeachtet der „Lame-duck“-Diskussionen. Ich gebe zu, dass ich – nach dem Freiburg-Spiel – skeptisch war.

  131. Abseits vom Spiel – da liegt das Missverständnis, die Bruchstelle. Mich juckt nur das Spiel, der Fußball, das Resultat. Alles andere hat originär nichts mit dem Spiel zutun – und ist in der Tat Staffage. Ein bisschen so, als ob man das einpackpapier mit lustigen Bildchen besser fände als die Schokolade darin. Aber wahrscheinlich ist auch das Ü35 … von einem U30er.

  132. ZITAT:

    “ Abseits vom Spiel – da liegt das Missverständnis, die Bruchstelle. Mich juckt nur das Spiel, der Fußball, das Resultat. Alles andere hat originär nichts mit dem Spiel zutun – und ist in der Tat Staffage. Ein bisschen so, als ob man das einpackpapier mit lustigen Bildchen besser fände als die Schokolade darin. Aber wahrscheinlich ist auch das Ü35 … von einem U30er. „

    Also wenn ich wählen kann zwischen Duplo mit lustigem Klebebildchen und Duplo ohne…

  133. ZITAT:

    „Also wenn ich wählen kann zwischen Duplo mit lustigem Klebebildchen und Duplo ohne… „

    Das ist der richtige Vergleich. Die Klebebildchen ohne Duplo mag ich net ;)

  134. Einige scheinen hier Menschen nicht nach ihren Frisuren zu beurteilen. Das prangere ich an!

  135. ZITAT:

    „Also wenn ich wählen kann zwischen Duplo mit lustigem Klebebildchen und Duplo ohne… „

    Für die Eintracht keine gute Analogie, wenn ich von mir ausgehe. Habe trotz größtem Einsatz das Sammelalbum nie vollbekommen und mir zudem noch einen Diabetes angefressen.

  136. Ergänzungsspieler

    Was bitteschön ist dann die Eintracht? Das ranzige Duplo oder das ausgeblichene Sammelbild eines alternden Fußballarbeiters?

  137. ZITAT:

    “ Einige scheinen hier Menschen nicht nach ihren Frisuren zu beurteilen.“

    Ich habe ein Alibi.

    *polier*

  138. War grad bei Parma-Sampdoria. Geiles Drumherum!

  139. ZITAT:

    “ Was bitteschön ist dann die Eintracht? Das ranzige Duplo oder das ausgeblichene Sammelbild eines alternden Fußballarbeiters? „

    Ich bin fest davon überzeugt, das der Holz und einen Kracher scoutet während der WM.

    Mindestens einen Ronaldo Panini oder so.

  140. Breitenreiter hat gerade auf WDR II dementiert!

  141. ZITAT:

    “ War grad bei Parma-Sampdoria. Geiles Drumherum! „

    Schießerei?

  142. @141

    Dann isses fix.

  143. Levante – Atletico 2:0 nach 70 min.

  144. @141

    Mal im Ernst.

    Wenn Paderborn und Fürth die Chance haben, aufzusteigen, werden die im Aufstiegsfall bei Ihrer Mannschaft bleiben. So wie der Veh bei der Quali für den Europacup auch. Die wollen das mitnehmen.

    Dann würde es eher der Lieberknecht.

  145. Das jüngste Gerücht: Valerien Ismael

    http://www.op-online.de/sport/.....27022.html

  146. ZITAT:

    “ @141

    Mal im Ernst.

    Wenn Paderborn und Fürth die Chance haben, aufzusteigen, werden die im Aufstiegsfall bei Ihrer Mannschaft bleiben. So wie der Veh bei der Quali für den Europacup auch. Die wollen das mitnehmen.

    Dann würde es eher der Lieberknecht. „

    der ist doch erst mal total platt nach den wagenladungen mentaler energien die der aufbringt damit ganz braunschweig trotz gefühlten 100 niederlagen am stück immer noch gute laune hat, dagegen!

  147. Heri und Valerien.

    Klingt fast ein Aktiver meiner unbeschwerten Jugendzeit an, als ich das ZDF-Sportstudio noch goutierte.

  148. Das trauen die sich nie.

  149. Valerien Ismael ist für mich ein Sympathieträger. Schon seit seiner Zeit in Bremen. Sagt natürlich nichts über seine Qualifikation aus.

    Für mich unvergessen sein Auftritt bei einer Galaveranstaltung einst, ich glaub‘ es war eine Kür zur „Mannschaft des Jahres“, zu der er damals als einziger Bremer persönlich erschien.

    Aber vielleicht bringe ich da auch wieder mal einiges in meinen Erinnerungen durcheinander…..

  150. Ich will keinen Franzos. Ich will Wenger.

  151. einen Franzos? Nur über den Gründel sei Leich.

  152. Den will ich, weil Onkel Dagobert den sicher nicht will!

  153. . .oder ist der im Sonderangebot

  154. Ergänzungsspieler

    Ich will keinen, der Lieber Knecht ist. Ab ins Unterhaus mit dem.

    Ist der Ismail nicht steinalt plus Knorpel?

  155. Als Trainer eher blutjung

  156. „Ist der Ismail nicht steinalt plus Knorpel?“

    Er soll ja nicht spielen.

  157. 38 Jahre jung, Ehrgeizig und für den sind 5 Mio. für Transfers viel Geld. Wäre ehrlicher so jemanden zu nehmen, als einen altbekannten Trainer der dann ständig über den Minietat jammert. Passt zu unseren bescheidenen wirtschaftlichen Möglichkeiten.

  158. ZITAT:

    “ Ich will keinen Franzos. Ich will Wenger. „

    Du weisst schon, dass beide in der gleichen Stadt geboren wurden ?

  159. ich will keinen Trainer, der jünger ist als ich, denn dann würde ich mich älter fühlen. Geht nicht. Ismael raus!

  160. Ich glaub‘ schon, dass Stefan das weiß.

  161. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “ Als Trainer eher blutjung „

    Als Trainer???????
    Frosch, gänzlich unerfahren, nochmal Frosch, ex-Abwehrspieler. Alles spricht gegen ihn.
    DIE Schangse auf den Rakete-Konzept-Neukommer.
    Jekoft.

  162. „ich will keinen Trainer, der jünger ist als ich“

    Oje. Wer kommt denn dann noch in Frage?

  163. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “ ich will keinen Trainer, der jünger ist als ich, denn dann würde ich mich älter fühlen. Geht nicht. Ismael raus! „

    Dann bleiben nur noch Osram und Rudi Gutendorf.

  164. Das ist zwar nicht mal ein Gerücht sondern pure Spekulation und als solche auch von der OP deutlich gemacht aber warum nicht? Ich freue mich immer über neue Namen. Befördert die Phantasie.

  165. mir egal, wer Trainer wird, ich werde den eh von Anfang an protegieren, anfeuern und gutheissen. Bis er das Spiel gegen die Zillertaler Kellnerauswahl verliert.

  166. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ War grad bei Parma-Sampdoria. Geiles Drumherum! „

    Schießerei? „

    Schönes Fest in der Stadt, gemeinsamer Marsch zum Stadion, viel Singerei und Fahnengeschwenke.

    So wie Eintracht international. Drumherum halt.

  167. Das Gerücht ist lokal zumindest logisch. Wir holen ja nur links liegengelassene Leud aus Hoppeheim oder Wolfsburg, manchmal auch Leverkusen. Und da Letztere uns den einen Trainer abgeluchts haben und deren anderer nicht her will, sind wir wieder im VW-Werk zugange.

    Gilt es als „aus wenig möglichst viel machen“ wenn man mit (unbegrenzt finanzierter) VW-Reserve in die 3. Liga aufsteigt? Zumindest hätte Ismael Kontakte zu 1,2 Kickern, die vielleicht wenigstens halb so gerade laufen können wie dieser Maximilian Arnold.

  168. En Franzos? Gernot Rohr.

  169. ZITAT:
    “ En Franzos? Gernot Rohr. „

    Nur zusammen mit Reinhold Fans.

  170. Hatte damals den Hotte abgeschossen. Das verzeihe ich nie. Nie!

  171. Fordere bereits heute mindestens 2 Granaten für den Sturm, sonst wird es zappeduster nächste Saison.

    Natürlich gehe ich dabei davon aus, daß auch Joselu und Kadlec bleiben.

    Hab mir gerade mal den Kölner Sturm als Vergleich angesehen: Risse, Helmes, Ujah und vermutlich noch Zoller vom FCK, das ist als Aufsteiger schon mal nicht so schlecht…

  172. Der Reinhold hat Fans?

    Der Franzos wäre schon sehr ambitioniert. Wäre überrascht, wenn man das durchwinkt.

    Egal. Der Jugend eine Schangse!

    „Allons enfants de la Patrie, le jour de gloire est arrivé!

    Contre nous de la tyrannie, le tableau n’est pas cimenté!“

    Oder so ähnlich.

    Dann dürfen wir aber nicht gleich losheulen, wenns am Anfang etwas stottert. Wer nicht wagt…

  173. ZITAT:

    “ Hatte damals den Hotte abgeschossen. Das verzeihe ich nie. Nie! „

    ZITAT:

    “ Hatte damals den Hotte abgeschossen. Das verzeihe ich nie. Nie! „

    Richtig! Weiß heute noch, wie der Hotte nach der Entlassung heulend weggefahren ist. Glaube wir lagen auf Platz 11 oder so und waren eigentlich als Aufsteiger auf keinem so schlechtem Weg damals. Danach kamen erstmal nur noch Gauckler und das zarte neue Eintracht-Fundament wurde wieder jäh eingerissen.

  174. ZITAT:

    “ Hatte damals den Hotte abgeschossen. Das verzeihe ich nie. Nie! „

    Richtig! Weiß heute noch, wie der Hotte nach der Entlassung heulend weggefahren ist. Glaube wir lagen auf Platz 11 oder so und waren eigentlich als Aufsteiger auf keinem so schlechtem Weg damals. Danach kamen erstmal nur noch Gauckler und das zarte neue Eintracht-Fundament wurde wieder jäh eingerissen. “ „

    Und die Bayern bezwungen!

  175. Gleich Real-Valencia. Geil.

    Ich bin ja plötzlich ganz großer Real-Sympathisant geworden, seitdem ich weiß, dass sie das Triple holen können.

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hatte damals den Hotte abgeschossen. Das verzeihe ich nie. Nie! „

    ZITAT:

    “ Hatte damals den Hotte abgeschossen. Das verzeihe ich nie. Nie! „

    Richtig! Weiß heute noch, wie der Hotte nach der Entlassung heulend weggefahren ist. Glaube wir lagen auf Platz 11 oder so und waren eigentlich als Aufsteiger auf keinem so schlechtem Weg damals. Danach kamen erstmal nur noch Gauckler und das zarte neue Eintracht-Fundament wurde wieder jäh eingerissen. „

    16 Spieltag mit 16 Punkten auf Rang 15. Dazu Ärger in der Mannschaft und teilweise „komische“ Methoden.

  177. Schönes Tor.Nur leider ins eigne Tor. ;-)

    http://www.n24.de/n24/Mediathe.....-ajax.html

  178. Jetzt komm mir nicht mit Fakten. ;-))

  179. ZITAT:

    “ Ah… das Stichwort:

    http://www.youtube.com/watch?v.....fAYPP8RtVw

    Großartig! Hochlicht des Tages! Bedankt!

    Eintracht? Och jo, war irgendwie klar. Ich hatte auch bereits abgeschenkt und gedenke dieses auch gegen Augschburg zu tun. Naja, vielleicht bei schönem Wetter…

  180. ZITAT:

    “ Das jüngste Gerücht: Valerien Ismael

    http://www.op-online.de/sport/.....27022.html

    Und Schur soll es nicht können?

  181. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das jüngste Gerücht: Valerien Ismael

    http://www.op-online.de/sport/.....27022.html

    Und Schur soll es nicht können? „

    Das wäre, in der Tat, lächerlich.

  182. Aus der not eine Tugend:

    Corrochano/Schur

  183. ZITAT:

    “ Aus der not eine Tugend:

    Corrochano/Schur „

    Wäre mir lieber als aus der 4. Liga Ismael zu holen.

  184. Ja da trennt sich die Spreu vom Weizen. Einige beleidigte Leberwürste wünschen sich mal wieder ne Minuskulisse von knapp 10 000 , nur weils grad ned läuft – unfassbar. Da lob ich mir doch die Dauersänger die treu zur Eintracht stehen und zahlreich ins Waldstadion strömen und zu den Auswärtsspielen fahren!

  185. Google Glass stattet gerade die Trainer beim Spiel Real vs Valencia mit den ersten Brillen (speziell für Trainer ?) aus. Sie schauen das Spiel mit dieser speziellen Brille und sehen sofort alle Statistiken des Spiels und vieles mehr.

    Wann kommt das in der Bundesliga?

  186. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das jüngste Gerücht: Valerien Ismael

    http://www.op-online.de/sport/.....27022.html

    Und Schur soll es nicht können? „

    Das wäre, in der Tat, lächerlich. „

    Vielleicht ne Nebelkerze ;-) ?

    Wie gesagt, ein Gerücht. Aber allemals besser als FinkBabbeletc.

  187. Und wann tragen das die Spieler? The Cyborg Soccer is coming closer, yeah!

  188. ZITAT:

    ……

    Wann kommt das in der Bundesliga? „

    Zur neuen Saison werden Fan-Brillen getestet, ein Model wird „Eagle-Glasses“ heißen, bisher bekannte features:

    – Gagelmann wird wird im Blickfeld immer durch einen Bembel-Avatar ersetzt.

    – Durch Naserümpfen wird automatisch eine alberne Petition gestartet. Ein Zufallsgenerator bestimmt den Schuldigen: DFL, DFB, FIFA, Eintracht AG, Eintracht e.V., aktueller Trainer, vorheriger Trainer, BH, HB, der Rasen, Ultras, Event-Fans, die Wettmafia in der Mandschurei, Elektrosmog, Erdrotation.

    – Ab der 85. Minute wird „Best of Blauer Bock“ eingespielt.

    Möglichkeiten über Möglichkeiten.

  189. ZITAT:
    “ ZITAT:
    ……
    Wann kommt das in der Bundesliga? „

    Zur neuen Saison werden Fan-Brillen getestet, ein Model wird „Eagle-Glasses“ heißen, bisher bekannte features:
    – Gagelmann wird wird im Blickfeld immer durch einen Bembel-Avatar ersetzt.
    – Durch Naserümpfen wird automatisch eine alberne Petition gestartet. Ein Zufallsgenerator bestimmt den Schuldigen: DFL, DFB, FIFA, Eintracht AG, Eintracht e.V., aktueller Trainer, vorheriger Trainer, BH, HB, der Rasen, Ultras, Event-Fans, die Wettmafia in der Mandschurei, Elektrosmog, Erdrotation.
    – Ab der 85. Minute wird „Best of Blauer Bock“ eingespielt.

    Möglichkeiten über Möglichkeiten. „

    iLike! ;-)

  190. ZITAT:

    “ ZITAT:

    ……

    Wann kommt das in der Bundesliga? „

    Zur neuen Saison werden Fan-Brillen getestet, ein Model wird „Eagle-Glasses“ heißen, bisher bekannte features:

    – Gagelmann wird wird im Blickfeld immer durch einen Bembel-Avatar ersetzt.

    – Durch Naserümpfen wird automatisch eine alberne Petition gestartet. Ein Zufallsgenerator bestimmt den Schuldigen: DFL, DFB, FIFA, Eintracht AG, Eintracht e.V., aktueller Trainer, vorheriger Trainer, BH, HB, der Rasen, Ultras, Event-Fans, die Wettmafia in der Mandschurei, Elektrosmog, Erdrotation.

    – Ab der 85. Minute wird „Best of Blauer Bock“ eingespielt.

    Möglichkeiten über Möglichkeiten. „

    Topseller! ;-)

  191. Abschenken geht übrigens so: Die Roma hat noch eine Minimalchance auf die Meisterschaft, Platz zwei aber sicher. Der Trainer gratuliert aber bereits gestern zur Meisterschaft. Heute verliert die Roma 1:4 gegen den Tabellenletzten. Juve kampflos Meister. Die spielen erst morgen.

  192. es gibt übrigens nicht die geringste schangse auf etwas zählbares für uns am lrtzten spieltag.

    denn wo steht das haus vom veh? ebend.

    der verlorene sohn und erfinder des genialischen taktischen abschenkens wird wohl kaum den fuggerern zu seiner rückkehr den potentiellen euroleaguesspass verderben wollen, der will ja beim zukünftigen einkaufen nicht jedesmal den zwetschgendatschi von vorgestern angedreht oder von den lokalen ultras seine mauer getagt bekommen.

    ;)

  193. Balotelli ist einfach ne geile Sau. Was der grad getreten wird und weiter irre Dinger raushaut, geil.

  194. Kann sich noch jemand an Nigel de Jong erinnern? Der gewinnt grad das Mailänder Derby.

  195. ZITAT:

    “ Kann sich noch jemand an Nigel de Jong erinnern? Der gewinnt grad das Mailänder Derby. „

    klar knochen-nigel, der ultimative dreifache beinbrecher, den der van marweik wegen zu großer brutalität aus der holländischen nati rausgeschmissen hat, ein liebes kerlchen.

  196. Ergänzungsspieler

    188 – ah, da haben wir wieder das kleingeistige stereotype Denken. 10.000 Rentner oder Dauersingsang, Ohms oder Bruchhagen, Heilige oder Hure.
    Ich kanns nicht mehr hören. Dämlicher Trottel.

  197. @196
    Mal davon abgesehen was der Veh möchte oder nicht möchte, behaupte ich, dass diese, unsere (Noch-) Mannschaft gar nicht mehr in der Lage ist, noch irgend etwas zu reißen. Die sind doch schon im Austrudelntraingsspielfastimurlaubmodus und nur noch darauf bedacht, sich nicht nochmal weh zu tun. Da macht man nur noch so viel, wie gerade nötig ist.

    Lasset also alle Hoffnung auf einen Punktgewinn fahren!

  198. ZITAT:

    “ Lasset also alle Hoffnung auf einen Punktgewinn fahren! „

    Ich denke nicht daran ! Ich mag einen Sieg sehen. *Trotzig mit dem Fuß aufstampf*

  199. Veh wird zum VFBäh gerüchtet – na, das wär ja vom Regen in die Traufe …

  200. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lasset also alle Hoffnung auf einen Punktgewinn fahren! „

    Ich denke nicht daran ! Ich mag einen Sieg sehen. … „

    Ich auch. Immer. Nur werden wir leider nicht gefragt bzw. erhört.

  201. ihr Narren. Gewinnen wollen. Tststs. Wo doch nur wichtig ist, dass der Armin schön Fähnchen geschwungen hat.

  202. Und wir Narren werden wohl auch noch mindestens bis nächsten Sonntag warten müssen, bevor wir erfahren, wer ab der nächsten Saison an der Seitenlinie stehen wird. Geduld ist also weiterhin angesagt.

  203. Die rote Bild bringt Heute Bernd Schuster als neuen Trainer ins Gespräch

  204. Bald haben wir wirklich alle durch. Und ich meine alle.

  205. ZITAT:

    “ Die rote Bild bringt Heute Bernd Schuster als neuen Trainer ins Gespräch „

    Die haben doch nur abgeschrieben. Bei der grünen Bild (s. „Das Trainercasting”).

  206. Ich bleibe bei meiner These: Trainer sind überbewertet. Viel wichtiger ist das Team dahinter. Co-Trainer, Konditionstrainer, Physio´s, usw.

    Aber ich kann das behaupten, bin ich doch nicht mal bedingt bundesligatauglich…..

  207. @Fürth/Paderborn-Übungsleiter

    Der eine hat mindestens noch ein paar Wochen Streß in Tüten.

    Der andere hätte es wenigstens am So. geschafft.

    Aber was halte ich von der Sache das ein Trainer aufsteigt, einen Traum erfüllt und dann weiterzieht um eine andere Mannschaft in derselben Liga zu betreuen? Als Fan wäre ich glaube ich schon irritiert.

    Wieso nicht die Früchte des eigenen Erfolges geniessen? Da ist mir die Haltung des Knechtes lieber.

    Zumal unsere SGE kein Garant für internationalen Fussball ist.

  208. ZITAT:
    “ ihr Narren. Gewinnen wollen. Tststs. Wo doch nur wichtig ist, dass der Armin schön Fähnchen geschwungen hat. „

    +1

    Und wie hirnlose Lemminge schwingen 40.000 mit. Völlig unkritisch. Heile Fußballwelt.

  209. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Aber was halte ich von der Sache das ein Trainer aufsteigt, einen Traum erfüllt und dann weiterzieht um eine andere Mannschaft in derselben Liga zu betreuen? Als Fan wäre ich glaube ich schon irritiert.

    Wieso nicht die Früchte des eigenen Erfolges geniessen? „

    Wie sollte der Trainer von Fürth oder gar Paderborn die Früchte des Aufstiegs GENIEßEN können? Im Normalfall bedeutet der Aufstieg einen völlig chancenlosen Wiederabstieg. Das war für Trainer (zB Büskens) auch schon eine gewaltige Karrierebremse und selbst Lieberknecht macht ja nicht wirklich einen glücklichen Eindruck.

    Da sowohl Kramer als auch Breitenreiter noch am Anfang ihrer Karriere stehen, wäre der Verbleib beim Aufstieg und eine Entlassung nach 20 Spieltagen mit 13 Punkten nicht wirklich eine Bewerbung für weitere Stationen. Und ich denke, das wissen die auch.

    Zumal ja beide -anders als Lieberknecht- nicht wirklich emotional mit ihren Vereinen verbunden sind.

  210. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ihr Narren. Gewinnen wollen. Tststs. Wo doch nur wichtig ist, dass der Armin schön Fähnchen geschwungen hat. „

    +1

    Und wie hirnlose Lemminge schwingen 40.000 mit. Völlig unkritisch. Heile Fußballwelt. „

    Ich kann mich noch erinnern wie Friedel Rausch damals nach dem UEFA-Cup-Sieg im Waldstadion verabschiedet wurde (ansonsten kann ich mich seit dem eigentlich an keinen Trainer erinnern, der irgendwie zum Ende der Saison gegangen ist / verabschiedet wurde. Bei Buchmann und Funkel war ich evtl. nicht im Stadion). Da wurde nicht mal anerkennend genickt. Nix. Früher war halt alles besser. :)

  211. da muss ich dem CE mal recht geben, mehr als den Aufstieg kannste mit Paderborn oder Fürth nicht erreichen. Ok, vielleicht ein Jahr in der 1.Liga festbeissen, gehts halt dann runter. Vernünftigerweise müssten diese Trainer wechseln.

  212. Morsche

    ZITAT:

    “ Wie hätte man sich denn bitte als guter Fan gestern verhalten sollen? „

    Schänne un mit der Ärm fuchteln.

  213. ZITAT:

    “ (…) Vernünftigerweise müssten diese Trainer wechseln. „

    Dann sollten wir am besten auch beide holen. Doppelt hält besser und außerdem entfällt somit dieses lästige Auswählen.

  214. So sehr ich mich am Samstag geärgert habe: Ohne Zweifel eine anständige Saison mit tollen Europaspielen und insgesamt drei sehr gute Jahre. Danke Armin Veh. Die Verabschiedungsfeier war hochverdient.

  215. Morsche!

    Mein Hochlicht am Sa war der Herr Fischer gewesen.

    Sensationell welchen Parkplatz er für seine 250 PS ausgewählt hatte – das Dresurgelände des Hundevereins an der Strassenbahnendhaltestelle.

    Danach gab es mit dem gut gelaunten Sonnyboy ein Stell-Dich-Ein in der Hundehütte, bei welchem jedem anwesenden Schauer klar wurde, heute scheint die Party im Vordergrund zu stehen.

    und gefeiert wurde dann ja auch…

  216. zu 213: wenn ich es so sehe, dann sollten sie ihre Trainerkarriere mit dem Aufstieg beenden.

    Und was eine Entlassung nach 20 Spielen mit 13 Punkten, bei einem Traditionsverein, der immer mal wieder Erstligist ist, bedeutet, darüber kann man natürlich trefflich spekulieren.

    Mir wird hier zu sehr auf den aktuellen Erfolg geschaut. Viel wichtiger wäre doch, ob es wirklich der Arbeit des Trainers zu verdanken ist, oder ob der Erfolg eher „zufällig“ war. Auch im Fußball gab und gibt es „one-hit-wonder“.

    Um mal den hier gerne verwendeten Spruch „die Flut hebt alle Boote“ zu benutzen, gilt dieser Spruch auch im Erfolgsfall für die einzelnen Fußballer. Da wirken plötzlich biedere 2.Liga Kicker wie Stars…..

    Jetzt behaupte ich aber mal, dass die sportliche Leitung sich genau nicht von dem Erfolg der Kandidaten blenden lässt, sondern schaut, ob der Erfolg ggf. erarbeitet wurde und nachhaltig sein kann. Hat der Trainer eine Philosophie? Kann die auch bei Eintracht Frankfurt Früchte tragen? Wie ist sein Umgang mit Spielern, dem Team um das Team? Usw….

  217. @c-e

    OK, die Verbundenheit fällt im Gegensatz zu Lieberknecht weg.

    Eure Argumente sind nicht von der Hand zu weisen fürchte ich.

    Beide holen und Doppelspitze hat was, wöchentliche Rotation inklusive Trainer.

    Trendsetter SGE.

  218. Vereinsschädling

    Wenns um nix mehr geht kann man sich ja zurückhalten.

    http://www.op-online.de/sport/.....27459.html

  219. ZITAT:

    “ Wenns um nix mehr geht kann man sich ja zurückhalten.

    http://www.op-online.de/sport/.....27459.html

    Die Feier geht weiter! Olé, olé …

  220. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenns um nix mehr geht kann man sich ja zurückhalten.

    http://www.op-online.de/sport/.....27459.html

    Die Feier geht weiter! Olé, olé … „

    Erster oder nix.

    Meines Erachtens der beste Satz seit Jahren. Auch wenn er sich für die meisten wie eine verschlüsselte Form eines Dialektes aus West-Samoa liest.

  221. Der Breitenreiter scheute sich zumindest nicht, unpopuläre Entscheidungen, für seine Karriere zu treffen. Könnte zumindest auch in Bezug auf 1. Liga vs 2. Liga passen:

    „Breitenreiter: Ich bekam nach der Vizemeisterschaft höherklassige Anfragen. Wir waren am absoluten Limit abgekommen. Profifußball ist in Havelse aufgrund der Strukturen schlichtweg nicht möglich. Da ich mich als Trainer weiterentwickeln möchte, wollte und musste ich den nächsten Schritt gehen und den Verein verlassen.“

    http://www.spox.com/de/sport/f.....adtke.html

  222. Klasse vorhin hr-radio sinngemäß in deren Sportnachrichten:

    „… die Verantwortlichen halten sich bedeckt aber wir haben ja auch unsere Mittel und Wege um an die Informationen zu kommen: Kramer und Breitenreiter sind in der engeren Wahl … „

    Boah ! Meine Gebühren für solche Teufelskerle !

  223. ZITAT:

    “ Warum wurde Schwegler eigentlich nicht verabschiedet?

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    na, weil es noch nicht sicher ist, ob er geht. wie jedes jahr :-)

  224. Schwegler mal wieder nach Hoffenheim orakelt. Worauf wartet er denn dann noch? Den Zeitpunkt zum großen Abschied hat er auf jeden Fall verpasst.

    Nun ja – BH ist ohnehin dabei, den Kader neu aufzustellen, da wird die Einkaufsliste halt ein bischen länger.

    Nachdem am Sa. ja die Jugend ran durfte, hätte man die letzten 5 Minuten auch Luka Waldschmidt mal bringen können. Nur des mern mal gesehen hätt. Aber na gut.

    Augsburg will nächste Woche in die EuroLeague stürmen – die haben jetzt den Hype, den die Eintracht vor 12 Monaten hatte. Vielleicht gar nicht schlecht. Das dürfte eines der wenigen Spiele sein, bei denen es noch um etwas geht, d. h. langweiliges Ballgeschiebe findet dort eher nicht statt.

  225. (Meenzer-)Adler

    ZITAT:

    “ Warum wurde Schwegler eigentlich nicht verabschiedet?

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Tinte war noch nicht getrocknet.

  226. Diva Capricieuse

    Nachtrag zum Wochenende: Ist eigentlich mal wer auf die Idee gekommen, dass die Mannschaft einfach nur noch platt ist, mental wie physisch? Die sind doch auch nur aus Fleisch und Blut und keine Maschinen (un je näher sie Maschinen gekommen, desto teurer und ergo nicht bei der Eintracht).

    Die Saison war sicher keine ganz normale für diesen Kader. Wenn Einige, die hier mit Schaum vorm Maul was von Berufsauffassung, Biss, Willen, etc. labern, diesen nur halb so ernsthaft in ihrem privaten Umfeld zeigen würden, ginge es unserer Gessellschaft besser. Davon bin ich überzeugt.

  227. Soso, Schwegler kann also für 2 Mio. gehen. Zum vergleich: Wie schafft es der der HSV, Çalhanoğlu

    – überhaupt zu verpflichten

    – ihm einen gültigen Vetrrag auch für die 2. Liga zu geben

    – und das ganze ohne festgeschriebene Ablösesumme?

    Wir können natürlich solche Größen wie Schwelger und Jung nur halten, indem wir lächerliche Ausstiegsklauseln einbauen. Klar.

  228. @Ronny b.:

    Augsburg schiesst uns humorlos mit 0:3 ab. Weil unsere weder können noch wollen. Was Grunde haben könnte, aber nicht muss.

  229. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum wurde Schwegler eigentlich nicht verabschiedet?

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    na, weil es noch nicht sicher ist, ob er geht. wie jedes jahr :-) „

    Ich hoffe, er entscheidet diesmal wenigstens zügig.

  230. ZITAT:

    http://www.op-online.de/sport/.....27459.html

    Wobei die Eingangszeile mich schon wieder genervt hat:

    Das 0:2 gegen Bayer Leverkusen war eine der teuersten Niederlagen, die die Frankfurter Eintracht seit vielen Jahren hat hinnehmen müssen.

    Bullshit, sorry.

    Die 3 Punkte hätte man in vielen anderen Spielen holen können, Spiele bei denen es gegen leichtere Gegner ging und man nichts zählbares zustande gebracht hat.

    So wie man nicht abstiegt weil das letzte Spiel verkackt wurde.

    (Und nein, dies soll die „Leistung“ vom Sa. nicht schönreden!)

  231. Schwegler war mal das doppelte wert. Aber die Jahre bei der Eintracht haben ihn zum Schnäppchen gemacht. Finde ich ganz normal.

  232. Schwegler war ein Schnäppchen als er zu uns kam.

  233. Habe demnächst Urlaub. Es war eine harte Zeit seit dem letzten.

    Wehe dem der mir in den nächsten Tagen mit einer Erkrankung über den Weg läuft. Er kann dann schon mal seine Beerdigung organisieren.

    Mein Berufsauffassung ist am Arsch, kein Biss, kein Willen mehr.

  234. jeder Spieler ist genau das wert, was einer für ihn bezahlt

  235. ZITAT:

    “ Schwegler war ein Schnäppchen als er zu uns kam. „

    Damals schon? Dann isser jetzt ein Super-Schnäppchen.

  236. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ Schwegler war ein Schnäppchen als er zu uns kam. „

    Danke Michi.

  237. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    Wir können natürlich solche Größen wie Schwelger und Jung nur halten, indem wir lächerliche Ausstiegsklauseln einbauen. Klar. „

    Kann ja keiner ahnen, das die Klausel tatsächlich gezogen wird, bei der Skyline.

  238. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schwegler war ein Schnäppchen als er zu uns kam. „

    Damals schon? Dann isser jetzt ein Super-Schnäppchen. „

    4 mal so teuer, 5 Jahre älter, mehr verletzt als fit. Ja, ein Super-Schnäppchen.

  239. Ach Gott! Dann geht er halt, der Pirmin.

    Werden wohl bis nächsten Montag warten müssen, bis die Trainerfrage aufgeklärt wird.

  240. „Wenn Einige, die hier mit Schaum vorm Maul was von Berufsauffassung, Biss, Willen, etc. labern, ….“

    Ich glaube, hier hat heute nur einer Schaum vorm Maul.

  241. ZITAT:

    “ Nachtrag zum Wochenende: Ist eigentlich mal wer auf die Idee gekommen, dass die Mannschaft einfach nur noch platt ist, mental wie physisch? Die sind doch auch nur aus Fleisch und Blut und keine Maschinen (un je näher sie Maschinen gekommen, desto teurer und ergo nicht bei der Eintracht). „

    +1

    Dass hier einige ernsthaft glauben, man könnte nach dieser Saison, nach überstandenem Abstiegskampf gegen LEV, seit drei Spelen unter neuem/altem Trainer ungeschlagen und um die CL-Teilnahme kämpfend, etwas reißen…

    Jaja, Einstellung und so. lebt damit dass es eben so ist. Nicht nur bei der SGE. Siehe Bayern diese, BVB gegen SAP letzte Saison.

  242. ZITAT:
    “ Die rote Bild bringt Heute Bernd Schuster als neuen Trainer ins Gespräch „

    Den hab ich schon vor Ostern genannt.
    Warum nicht, er kann scheinbar auch aus wenig mehr machen.

  243. Das Thema der Vertragsgestaltung hatten wir ja schon mehrfach. Es gehören eben immer 2 dazu, und manchmal ist der Spieler in einer besseren Verhandlungsposition und ein anderes mal der Verein. Punkt.

    Wenn Schwegler nach Hoffenheim gehen sollte (sollte!) – dann wird es eben ein anderer richten. Wie sagte Grabi neulich so treffend, die Eintracht hat schon lange keine Stars mehr, die über dem ganzen Team stehen, das ist einerseits bedauerlich, andererseits hat es den Vorteil, dass man die Spieler auch leichter ersetzen kann.

  244. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die rote Bild bringt Heute Bernd Schuster als neuen Trainer ins Gespräch „

    Den hab ich schon vor Ostern genannt.

    Warum nicht, er kann scheinbar auch aus wenig mehr machen. „

    und er kommt aus Augsburg.

  245. ZITAT:

    “ Schwegler war ein Schnäppchen als er zu uns kam. „

    in der tat. und das ist das kuriose, auch djkapa, rode, zambrano, aigner, trapp, madlung, um nur einige zu nennen, waren für unsere verhältnisse vergleichsweise günstig. und stets, wenn die eintracht ordentlich geld in die hand genommen hat, wurde es fragwürdig: caio, korkmaz, fenin, rosenthal, kadlec mal genannt. das heißt doch, wenn kein geld da ist, läufts besser. insofern könnte der verlust der tv-gelder sogar wersteigernd sein. ist wie beim shoppen: hast du geld in der tasche, holst du dir neben sachen die du brauchst auch krempel, der ungenutzt vergammelt. bist du pleite, guckst du genau hin und machst keine sperenzchen.

  246. ZITAT:

    “ Habe demnächst Urlaub. Es war eine harte Zeit seit dem letzten.

    Wehe dem der mir in den nächsten Tagen mit einer Erkrankung über den Weg läuft. Er kann dann schon mal seine Beerdigung organisieren.

    Mein Berufsauffassung ist am Arsch, kein Biss, kein Willen mehr. „

    Macht doch nichts, kann man ja verstehen nach so ner harten Saison. Ich supporte dich trotzdem. ;-)

  247. Nur 250PS beim sog. Präsidenten?

    Nicht bundesligatauglich.

  248. Rosenthal war ablösefrei. Sonst hast aber recht, beve. Wobei ich Kadlec noch rauslassen würde aus einer Bewertung.

  249. ZITAT:

    “ …wenn kein geld da ist, läufts besser…. „

    Oder wenn es auf dem Festgeldkonto bleibt.

    EFC Knax

  250. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schwegler war ein Schnäppchen als er zu uns kam. „

    in der tat. und das ist das kuriose, auch djkapa, rode, zambrano, aigner, trapp, madlung, um nur einige zu nennen, waren für unsere verhältnisse vergleichsweise günstig. und stets, wenn die eintracht ordentlich geld in die hand genommen hat, wurde es fragwürdig: caio, korkmaz, fenin, rosenthal, kadlec mal genannt. das heißt doch, wenn kein geld da ist, läufts besser. insofern könnte der verlust der tv-gelder sogar wersteigernd sein. ist wie beim shoppen: hast du geld in der tasche, holst du dir neben sachen die du brauchst auch krempel, der ungenutzt vergammelt. bist du pleite, guckst du genau hin und machst keine sperenzchen. „

    Auch wenn ich dir bei der erfolgreichen Schnäppchenjagd zustimme, Beve. Rosenthal passt doch zumindest nicht in die „ordentlich Geld“-Liste. Der war doch (abgesehen von Handgeld) ablösefrei, oder?

  251. „BVB gegen SAP letzte Saison“

    Egal wie oft man das behauptet – es wird nicht wahr. Der BVB hat sich nicht hängen lassen, sondern Gas gegeben und sich bis in die Nachspielzeit riesige Chancen im Minutentakt erspielt, diese aber nicht gemacht !

    Und dann gab es diese beiden depperten Fouls und Elfer für SAP… Das war von Weidenfeller und, ich glaube Hummels oder Subotic, selten dämlich, hoffe ich. Es gibt nämlich auch Menschen die behaupten, von Hopp bestellt….

  252. ach, von den 8 Einkäufen, für die man mehr als 2 Mios bezahlt hat, kamen 4 unter HB. Alle haben versagt. Und gingen für ein Butterbrot.

  253. Rosenthal war ablösefrei.

    Handgeld.

    Wie groß war das berüchtigte „Paket“ mit Flum? 5 Millionen iirc?

  254. @Beve(251): Und dann gibts noch diejenigen, die trotz Geld in der Tasche keinen Unfug kaufen, sondern dem Preis entsprechende gute Gegenleistung. So einen hätte ich gerne mal in verantwortlicher Postition bei der Eintracht gesehen. ;-)

  255. Der Kadlec wird schon deswegen nichts mehr bei uns WEIL er so viel gekostet hat.

  256. ZITAT:

    „Auch wenn ich dir bei der erfolgreichen Schnäppchenjagd zustimme, Beve. Rosenthal passt doch zumindest nicht in die „ordentlich Geld“-Liste. Der war doch (abgesehen von Handgeld) ablösefrei, oder? „

    sorry, mein fehler – flummi hatte gekostet, den würde ich aber nicht mit reinnehmen, hat mich zumindest am ende überzeugt.

    boccia, kadlec würde ich auch noch nicht völlig abschreiben, klar – aber große beträge würde ich nicht wetten, dass er seinen wert steigert. möge mich der fußballgott eines besseren belehren.

  257. Wenn das alles so furchtbar war am Samstag und bundesligauntauglich wie ich überall zu lesen bekomme, warum haben wir dann nur 0:2 verloren? Hatte Lev auch keine Lust? Frage ist ernst gemeint

  258. Was billig ist, taugt nichts.

    Was teuer ist aber auch nicht.

  259. ZITAT:
    “ Soso, Schwegler kann also für 2 Mio. gehen. Zum vergleich: Wie schafft es der der HSV, Çalhanoğlu
    – überhaupt zu verpflichten
    – ihm einen gültigen Vetrrag auch für die 2. Liga zu geben
    – und das ganze ohne festgeschriebene Ablösesumme?

    Wir können natürlich solche Größen wie Schwelger und Jung nur halten, indem wir lächerliche Ausstiegsklauseln einbauen. Klar. „

    Weil der HSV das vermutlich mit mehr Gehalt ausgleicht. Irgendwo müssen die Schulden ja herkommen.

  260. ZITAT:

    „boccia, kadlec würde ich auch noch nicht völlig abschreiben, klar – aber große beträge würde ich nicht wetten, dass er seinen wert steigert. möge mich der fußballgott eines besseren belehren. „

    ich würde nicht mal mehr kleine Beträge drauf verwetten. Aber warten wir mal ab. Denn, was wissen wir denn schon.

  261. ZITAT:

    “ Wenn das alles so furchtbar war am Samstag und bundesligauntauglich wie ich überall zu lesen bekomme, warum haben wir dann nur 0:2 verloren? Hatte Lev auch keine Lust? Frage ist ernst gemeint „

    Gutes Pferd. Springen.

  262. ZITAT:

    “ @Beve(251): Und dann gibts noch diejenigen, die trotz Geld in der Tasche keinen Unfug kaufen, sondern dem Preis entsprechende gute Gegenleistung. So einen hätte ich gerne mal in verantwortlicher Postition bei der Eintracht gesehen.

    ;-) „

    er jetzt wieder, die nadel im heuhaufen. ich find ja immer nur heu im nadelhaufen :-)

  263. ZITAT:

    “ Soso, Schwegler kann also für 2 Mio. gehen. Zum vergleich: Wie schafft es der der HSV, Çalhanoğlu

    – überhaupt zu verpflichten

    – ihm einen gültigen Vetrrag auch für die 2. Liga zu geben

    – und das ganze ohne festgeschriebene Ablösesumme?

    Wir können natürlich solche Größen wie Schwelger und Jung nur halten, indem wir lächerliche Ausstiegsklauseln einbauen. Klar. „

    99,xx Mio. Schulden sind Erklärung genug, oder?

    Habe das Spiel nicht gesehen, und ich habe durchaus Verständnis dafür, dass man nach einer langen Saison mit 47 Spielen nicht mehr taufrisch ist.

    Das ist entschuldbar. Aber wenn ich 50.000 Nasen habe, die mir bei der Arbeit zusehen, dann habe ich gefälligst die Einstellung mitzubringen, den 50.000 und den sonstigen Beobachtern der Frankfurter Fußballszene, zu zeigen, dass ich die richtige Berufsaufassung habe. Dann wird gekratzt, gebissen und zur Not auch gespuckt. Vor allem, wenn es für den Gegner noch um was geht.

    Warum gelingt es Mannschaften, die Eintracht Frankfurt heißen, eigentlich nicht, aus der Situation eine gewisse Lockerheit abzuleiten, die es möglich macht, Fußball zu spielen, ohne Druck, einfach mit Spaß und dann unter Umständen auch mit entsprechendem Erfolg!!??!!

  264. Diva Capricieuse

    Veh nah Hellas? Na, der wird Spass haben…

  265. Beve – wenn die Eintracht konsequent wäre, würde sie – mit Blick auf die Einkaufsliste und das vorhandene Einkaufsbudget – dauerhaft in unteren Ligen scouten bzw. auf die Nachwuchsspieler in der 2. Reihe der Wettbewerber schauen.

    Es passt aber nicht zum Selbstverständnis der großen Eintracht, dauerhaft nur bei Aldi einkaufen zu gehen. Ein bischen Glamor muß schon ein…

  266. hmmm. Könnte doch was dran sein.

    Nach kicker-Recherchen flogen der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen und der Sportdirektor Bruno Hübner am vergangenen Donnerstag nach Malaga und trafen sich dort mit Schuster

  267. ZITAT:

    “ Es passt aber nicht zum Selbstverständnis der großen Eintracht, dauerhaft nur bei Aldi einkaufen zu gehen. Ein bischen Glamor muß schon ein… „

    ja und wehe einer schert sich nicht um glamour – dann heißts wieder: graue maus. aber in der sache gebe ich dir völlig recht.

  268. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schwegler war ein Schnäppchen als er zu uns kam. „

    in der tat. und das ist das kuriose, auch djkapa, rode, zambrano, aigner, trapp, madlung, um nur einige zu nennen, waren für unsere verhältnisse vergleichsweise günstig. und stets, wenn die eintracht ordentlich geld in die hand genommen hat, wurde es fragwürdig: caio, korkmaz, fenin, rosenthal, kadlec mal genannt. …“

    Man könnte auch sagen, bei der Eintracht ist man in der Lage, Wasser in Wein zu verwandeln, richtig? Großartig! (Okay, dass man hier aus vielversprechendem Rebensaft auch ganz gerne mal Essig macht, mit dem man dann prima saure Görkscher einlege kann, lasse mir jetzt einfach mal auße vor.) Und Wasser in Wein zu verwandeln ist doch ein Wunder, oder? Sollte man da nicht mal jemanden zur Seligsprechung vorschlagen? Oder geht das nur bei bereits Verblichenen?

  269. Wenn kein Geld in der Tasche ist, weiss das in der Regel auch der gemeine Fan. Die Erwartungshaltung ist dann dementsprechend niedriger……

  270. Schuster wäre dann endlich mal einer, der erst bei Real Madrid Trainer war und dann zur Eintracht kam……also quasi die logische Schlussfolgerung….

  271. re. Kadlec

    Ist doch völlig wurscht ob der noch mal irgendwann ein veritabler Ergänzungsspieler wird. Wenn man (für Eintracht-Verhältnisse) so viel Geld in die Hand nimmt, muss das ein Königstransfer sein. Und zwar von der ersten Sekunde an. Ist er aber nicht. Ein viertel der Kohle ist schon zum Fenster raus.

  272. ZITAT:

    “ hmmm. Könnte doch was dran sein.

    Nach kicker-Recherchen flogen der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen und der Sportdirektor Bruno Hübner am vergangenen Donnerstag nach Malaga und trafen sich dort mit Schuster

    Ein Meistertrainer und Meisterspieler aus Augsburg. Er hat noch Vertrag bis 2018, aber bestimmt mit Schattierungen.

  273. schuster fänd ich gut

  274. ZITAT:

    “ Wenn das alles so furchtbar war am Samstag und bundesligauntauglich wie ich überall zu lesen bekomme, warum haben wir dann nur 0:2 verloren? Hatte Lev auch keine Lust? Frage ist ernst gemeint „

    Ja, die haben ganz schnell gemerkt, dass sie mit minimalstem Aufwand hier 3 Punkte mitnehmen. Anfang der 2. Halbzeit hatten wir die so eingeschläfert, dass in einer Szene Oczipka auf Linksaussen überhaupt nicht mehr angegriffen wurde. Und war auch nicht nötig, denn das einzige, was der zustande gebracht hat, war völlig unbedrängt freistehend, ein kläglicher Flankenversuch, der als lasche Rückgabe beim gegnerischen Torwart gelandet ist.

  275. ZITAT:
    “ Wenn das alles so furchtbar war am Samstag und bundesligauntauglich wie ich überall zu lesen bekomme, warum haben wir dann nur 0:2 verloren? Hatte Lev auch keine Lust? Frage ist ernst gemeint „

    Leverkusen war lange nicht so gut wie es einige meinen. Im Gegenteil, die waren grottenschlecht.

  276. ZITAT:

    “ …. Aber wenn ich 50.000 Nasen habe, die mir bei der Arbeit zusehen, dann habe ich gefälligst die Einstellung mitzubringen, den 50.000 und den sonstigen Beobachtern der Frankfurter Fußballszene, zu zeigen, dass ich die richtige Berufsaufassung habe. …“

    Viele von denen kamen aber gar nicht zum Fußballschauen. Die teilten die Einstellung der Spieler.

  277. ZITAT:

    “ re. Kadlec

    Ist doch völlig wurscht ob der noch mal irgendwann ein veritabler Ergänzungsspieler wird. Wenn man (für Eintracht-Verhältnisse) so viel Geld in die Hand nimmt, muss das ein Königstransfer sein. Und zwar von der ersten Sekunde an. Ist er aber nicht. Ein viertel der Kohle ist schon zum Fenster raus. „

    Na ja, Szalai hat in Mainz auch etwas gebraucht und wurde am Ende für 8 Mios verkloppt. Hoffnung ist also noch. Also: wäre wenn wir den Kadlec nicht gekauft hätten.

  278. Jesses. Wenn schon einer aus Spanien, dann natürlich Simeone.

    Aber mal ernsthaft: Wie lässt der denn so spielen, der Herr Schuster? Weiß das einer?

  279. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Na ja, Szalai hat in Mainz auch etwas gebraucht und wurde am Ende für 8 Mios verkloppt. Hoffnung ist also noch. Also: wäre wenn wir den Kadlec nicht gekauft hätten. „

    Didn’t get the point? Szalai hat die Mainzer 600.000 gekostet. Das war so eine Art Rode. Nur dass die den rechtzeitig verkloppt haben.

  280. Schuster bleib bei deinen Leisten

  281. Der blonde Engel? Wirklich? Wenig innovativ und sehr kurzsichtig wäre eine diese Lösung.

    Ich hoffe inständig, dass das wieder ein Nebelkerze ist.

  282. Wobei ich natürlich jede Verantwortung dafür von mir weiße.

  283. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....alaga.html

    http://www.blog-g.de/luftschlo.....sand.html/

    Beitrag 244

    Die lesen hier mit, sehr löblich ,-) „

    verlink doch direkt dahin, erspart einem das scrollen:

    http://www.blog-g.de/luftschlo.....ent-785155

  284. ZITAT:

    “ …Szalai hat die Mainzer 600.000 gekostet….“

    Oops, hatte ich teuer in Erinnerung.

  285. huch, grade stand da Dein Kommentar wartet auf Freischaltung. . Bin ich da etwa auf einer Liste gelandet?

  286. Verstärkungen auf 2-3 Positionen meint HB, da bin ich aber anderer Ansicht 4-5 sollten es schon noch sein.

    Lv ist nicht optimal besetzt, RV wenn Gelozzi geht muß da nachgebessert werden, DM,OM und ein Stürmer

    da Jesus ja wohl gehen wird.

  287. Jetzt mal ganz realistisch gesehen. Erst mit Schmidt vertragsreif verhandeln und dann den Bernd präsentieren? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das ist „smoke and mirrors“. Nee nee. Nicht mit dem Vatti!

  288. kann der CE mir mal erklären ob der Schuster was taugt ?

  289. ZITAT:

    “ Wie hätte man sich denn bitte als guter Fan gestern verhalten sollen? „

    Schänne un mit der Ärm fuchteln. „

    Och, das taten nicht wenige der Lemminge; aber da die das eben immer tun wenn sie im Stadion sind, nimmt das halt keiner mehr noch ernst.

    @232

    Doch, sogar einige, Diva.

    Nur, wenn man es dabei belassen würde, wäre es schon vor Saisonschluss und trotz Trainersuche hier ebbes schleppend.

    Dass mit den TV-Millionen leichtfertig am Samstag aufs Spiel gesetzt, lasse ich bei einem Gegner wie Leverkusen allerdings nicht gelten. Um die in ihrer jetzigen Form zu schlagen, hätte es einen richtigen Sahnetag unsererseits in Voll/Bestbesetzung gebraucht. Und alleins durch einen couragierten Auftritt geht’s halt leider nicht weiter hoch im Ranking. Gegen Augsburg stehen die Chancen dann anders, so man sie ergreifen will.

    Bernd S., das Letzte was ich von ihm sah, war wie er mit seinem Chaos-Club sich sehr, sehr gut gegen Real verkaufte; beissen und kämpfen konnte seine Mannschaft sehr manierlich. Und der Name irrlichtet ja nicht zum 1. Mal hier durch Frankfurt. Ansonsten bin ich gerade etwas unterwältigt…

  290. Schuster?

    Will ich nicht!

    Der sieht auch momentan bissi…überarbeitet aus, mal vorsichtig ausgedrückt. War mal sportlicher der Mann

    Und ob der Bundesliga kann?

    Hofheim sagt no

  291. ZITAT:

    “ huch, grade stand da Dein Kommentar wartet auf Freischaltung. . Bin ich da etwa auf einer Liste gelandet? „

    wurde auch Zeit ;-)

  292. Der aufmerksame Fan liest und lernt:

    Einkauf für mehr als 1 Mio = vergiss es;

    Mannschaft mit tollem Charakter, nicht abschenken = kann man sich schenken, sichere Niederlage;

    Verpflichtung, die peinlich und unter der Würde der SGE ist = sicherer Stammspieler;

    Trainer, von dem man nichts erwartet = es geht weiter wie gehabt;

    Trainer Marke „… soll sich in der Woche schon auf die Eintracht freuen.“ = sicherer Abstieg;

    Eintracht Frankfurt ist gut für die staatsbürgerliche Erziehung.

  293. „Meine Philosophie ist ein offensiver Fußball. Wir spielen nicht, um nicht zu verlieren, sondern um zu gewinnen“, sagt Schuster.

    der will gewinnen? Also bitte, so einer passt hier nicht her.

  294. Welt am Sonntag: Wofür stehen Sie denn eigentlich als Trainer? Was ist Ihre Philosophie?

    Schuster: Ich denke deutsch und vertrete deutsche Tugenden, trotz der vielen Jahre im Ausland. Grundsätzlich ist mir Disziplin und Pünktlichkeit sehr wichtig. In Spanien war ich der Erste, der regelmäßig vormittags und nachmittags hat trainieren lassen. Dafür sind die Spieler mir damals fast an die Gurgel gegangen, heute ist das auch dort selbstverständlich. Wer mich als Spieler kennt, der weiß auch, was ich als Trainer umsetzen will. Ich will Spieler mit starker Physis, lauf- und kampfstarke Typen. Aber sie müssen auch guten Fußball spielen können. Das gewisse Extra an Kreativität und Freigeist auf dem Platz liegt mir nun mal im Blut. Das will ich auch in meiner Mannschaft sehen. Ich strebe immer eine gute Mischung aus Malochern, Beißern und filigranen Typen an. In Wolfsburg beispielsweise hätte ich mein Team um Diego aufgebaut. Für so einen Mann muss man ein System finden, nicht umgekehrt. Und mir ist wichtig, dass die Zuschauer ihren Spaß haben. Wer bei mir nach einer 2:0-Führung aufhört zu spielen, ist fehl am Platz. Ich will das dritte, vierte und fünfte Tor.

    http://www.welt.de/sport/fussb.....Handy.html

  295. ZITAT:

    Und mir ist wichtig, dass die Zuschauer ihren Spaß haben. Wer bei mir nach einer 2:0-Führung aufhört zu spielen, ist fehl am Platz. Ich will das dritte, vierte und fünfte Tor.

    gekauft, ab sofort will ich den blonden Engel.

  296. ZITAT:

    “ Verstärkungen auf 2-3 Positionen meint HB, da bin ich aber anderer Ansicht 4-5 sollten es schon noch sein.

    Lv ist nicht optimal besetzt, RV wenn Gelozzi geht muß da nachgebessert werden, DM,OM und ein Stürmer

    da Jesus ja wohl gehen wird. „

    Wenn auf 2-3 Positionen wirklich „Verstärkungen“ (also wirklich wesentlich besser als die bisherigen) kommen, dann wäre das so schlecht nicht. Und da weiß ich eben nicht, ob du, Dieter, dir da zu viele Hoffnungen machst. 4-5 Verstärkungen wäre mal schnell eine neue halbe 1. Elf. Die wirst du bei einem Mittelklasseclub Eintracht Frankfurt mit beschränkten finanziellen Möglichkeiten so schnell nicht bekommen.

  297. Wäre eine ziemlich aufwändige Nebelkerze gewesen.

  298. ZITAT:

    “ huch, grade stand da Dein Kommentar wartet auf Freischaltung. . Bin ich da etwa auf einer Liste gelandet? „

    Das ist, wenn man sehr viele Links drin hat.

  299. Wie gesagt, Schuster hat bei Getafe, Levante und Malaga ordentlich gearbeitet mit Vereinen die vergleichbare Mittel haben. Dazu noch Erfahrungen in Madrid und Istanbul gesammelt.
    Er kennt die Bundesliga und spricht deutsch. Es gibt sicher schlechtere. Ob er aber von der Spielweise und Einstellung passt weiß ich nicht.

  300. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Und mir ist wichtig, dass die Zuschauer ihren Spaß haben. Wer bei mir nach einer 2:0-Führung aufhört zu spielen, ist fehl am Platz. Ich will das dritte, vierte und fünfte Tor.

    gekauft, ab sofort will ich den blonden Engel. „

    Ich will die Meisterschaft.

    (Werde ich jetzt Trainer?)

  301. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Und mir ist wichtig, dass die Zuschauer ihren Spaß haben. Wer bei mir nach einer 2:0-Führung aufhört zu spielen, ist fehl am Platz. Ich will das dritte, vierte und fünfte Tor.

    gekauft, ab sofort will ich den blonden Engel. „

    Fehlt nur noch der Spieler der die beiden ersten Buden macht.

  302. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ huch, grade stand da Dein Kommentar wartet auf Freischaltung. . Bin ich da etwa auf einer Liste gelandet? „

    Das ist, wenn man sehr viele Links drin hat. „

    Mist. Doch keine Liste.

  303. Wenn wir auf 2 Positionen wesentlich besser wären als letztes Jahr und im Übrigen das Niveau durchgängig hielten, wäre das schon über meinen Erwartungen.

    („Niveau“ war halt irgendwie son Wort von früher wo heut „Qualität“ heist)

  304. Also bei seinem einzigen Versuch in Deutschland vermeine ich mich zu erinnern, dass Schuster nach seiner Entlassung nur am Meckern über die Spieler war, „kein Respekt vorm Trainer, keine Einstellung, in Spanien sei das ganz anders, blablubb“

    Will ich net. Der hat seit Jahren nix mehr auf die Reihe bekommen.

  305. ZITAT:

    „Will ich net „

    Herzlich Willkommen, Berndi.

  306. War ja ziemlich geheim dieses Geheimtreffen in Malaga

    Ich nehm Stefan als Trainer. Klare Zielvorgaben waren mir schon immer wichtig!

  307. War Sa. auch kurz Thema an der Konsti im Sinne von „Schwer vorstellbar dass 5 Punkte Vorsprung nicht reichen“:

    FSV hat den Klassenerhalt geschafft.

    Nicht überraschend, aber trotzdem freut es mich. Bietet es doch weiter lokale Alternativspiele wenn interessante Gegner zu Gast sind.

  308. Danke ce! :-)

  309. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Will ich net „

    Herzlich Willkommen, Berndi. „

    Herri und Bernd könnte ich mir vorstellen.

    Nächstes Trainingslager ist dann in Bitburg.

    http://www.youtube.com/watch?v.....5BaI6YKC_A

  310. Schuster ist aus Augsburg! Und HB ist für Kontinuität! Basta!

    @ 306 Es gehen ja auch ein paar Spieler wodurch Kosten gespart werden und wenn Meier,Jung oder

    Schwegler gehen wollen bitte sehr einen können wir verkraften bei entsprechender Ablöse. AM14 ist

    aufgrund seiner vielen Verletzungen da schon ein Kandidat. Wieviel spiele hat er denn in der Rückrunde gemacht und in wievielen hat er wirklich überzeugt? Er ist eben auch nicht mehr der jüngste!

  311. ZITAT:
    “ Also bei seinem einzigen Versuch in Deutschland vermeine ich mich zu erinnern, dass Schuster nach seiner Entlassung nur am Meckern über die Spieler war, „kein Respekt vorm Trainer, keine Einstellung, in Spanien sei das ganz anders, blablubb“

    Will ich net. Der hat seit Jahren nix mehr auf die Reihe bekommen. „

    Also in Malaga arbeitet er sehr beachtlich gerade.
    Fraglich halt, ob er ausserhalb Spaniens funktioniert.

  312. ZITAT:

    “ Will ich net. Der hat seit Jahren nix mehr auf die Reihe bekommen. „

    Gut also muss der Schuster eine Granate sein, wenn ihn der CE nicht will, will ich ihn noch mehr.

    Als Co dann der Watz dann klappt es auch mit der Meisterschaft.

  313. Vereinsschädling

    Man sollte sich um Gabi Schuster bemühen. Plan B wäre dann Bianca Illgner.. Ich bin absolut sicher das diese beiden Damen mehr Geschäftssinn als derzeit vorhanden.

  314. Vereinsschädling

    Geschäftssinn haben..

  315. Gabi ist nicht mehr mit Bernd zusammen.

  316. Breitenreiter oder Kramer. Die sind jugn, heiss und scheinen was zu können, da sie aus wenig viel gemacht haben. Weder Paderborn noch Fürth nach derem Abstiegs-Aderlass hat jemand den Aufstieg zugetraut.

    Bei Kadlec wundert mich, dass der schlechter und schlechter und schlechter wird. Direkt im 1. Saisonspiel in Braunschweig hieß es noch, dass er sich tadellos eingefügt habe und man gleich merke, dass der was könne. Dann wurde er gegen Ende der Hinrunde mit dem Argument „überspielt“ nicht mehr gebracht. Kann ich noch nachvollziehen. Warum er aber dann in der Winterpause nicht wieder aufgepeppelt wurde, sondern seither nur noch ein Schatten seiner selbst ist und in den letzten Auftritten doch arg stark an Heller oder Fenin erinnerte, kann ich mir nicht erklären.

    Übrigens sollte man so einen Transfer dann auch in die Bewertung der Ära Veh einfliessen lassen. Aus meiner Sicht ist es der richtige Zeitpunkt für eine Trennung. So, wie damals Funkel hat Veh mit der EL das Optimum rausgeholt und seine gute Saison gehabt. Ich traue ihm nicht zu, tatsächlich etwas zu entwickeln / aufzubauen. Die aktuelle Saison war eher Rückschritt als Fortschritt. Da ist außer dem Glücksgriff Madlung nicht ein Spieler dabei, der besser wurde. Im Gegenteil: Inui völlig weg, Oczipka ziemlich außer Form, Aigner auch nur manchmal gut usw..

  317. ZITAT:
    “ Gabi ist nicht mehr mit Bernd zusammen. „

    Er hat ja auch nicht geschrieben das er Bernd möchte.

  318. Bernd Schuster?

    Im Ernst, dafür brauchst du keinen Sportdirektor nicht.

    Einmal im ledergebundenen Telefon-Notizbuch auf der Anrichte nachgeschlagen, und ein kurzes Festnetz-Gespräch unter Profi-Stallgeruchlern täte es da auch.

  319. ZITAT:

    „Gut also muss der Schuster eine Granate sein, wenn ihn der CE nicht will, will ich ihn noch mehr.“

    so sehe ich das auch. Her mitm Berndi.

  320. ZITAT:

    “ Gabi ist nicht mehr mit Bernd zusammen. „

    Wobei sie vermutlich Geschäftssinn bewiesen hat.

  321. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ Gabi ist nicht mehr mit Bernd zusammen. „

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gabi ist nicht mehr mit Bernd zusammen. „

    Er hat ja auch nicht geschrieben das er Bernd möchte. „

    So ist es. Ich habe überhaupt den Eindruck die sind eh alle blöde hier.

  322. Na ja, im Fall von Schuster muß das Anforderungsprofil halt dem Kandidat hin nochmal angepasst werden (jund oder zumindest ewig-jung, unverbraucht mit frischen Ideen oder alternativ mit hohem Glamor-Faktor).

    Schuster macht sicher auch mehr Eindruck auf die Spieler (…) als z. B. Breitenreiter oder Kramer… hihi

  323. Gabi ist übrigens eine Gaby.

  324. Natürlich gibts Gabi als Dreingabe dazu. Aber ob die sich hier im dristen Deutschland nach sonnenverwöhnten spanischen Jahren wohlfühlt wage ich zu bezweifeln.

    Die stänkern doch jetzt schon. Ich sehs gemau vor meinem geistigem Auge

  325. Ich habe immer noch Hals – aber sowas von! Als ich auf der Heimfahrt auf dem Mobiltelefon auch noch sah, dass mir mit dem FCA-Treffer in der 94. auch noch mein Oddset-Schein geplatzt ist, war mein Tag komplett.

  326. ZITAT:

    Schuster macht sicher auch mehr Eindruck auf die Spieler (…) als z. B. Breitenreiter oder Kramer… hihi „

    Klar: „Wer ist denn der mit dem doofen Schnauz?“

  327. Ihr glaubt echt der käme ohne weibliche Begleitung?

  328. ZITAT:

    “ Ihr glaubt echt der käme ohne weibliche Begleitung? „

    reicht dir dein Franzos nicht, willst auch noch einen augsburgerischen Spanier?

  329. Stur, stinkig und unkommunikativ, nie was gerissen, auf dem absteigenden Ast. Aber Kind der Bundesliga. Genau unser Mann.

  330. Jetzt versteh ich den Plan

    Es geht ausschließlich um Lametta vor dem Abgesang.

    Schuster kommt und präsentiert uns…..tamtam….Bendtner!

    Wir sind so wahnsinnig international, ich kanns kaum fassen

  331. ZITAT:

    “ Elena heißt die Aktuelle. „

    Hat da schon jemand die Story geschrieben?

  332. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Schuster macht sicher auch mehr Eindruck auf die Spieler (…) als z. B. Breitenreiter oder Kramer… hihi „

    Klar: „Wer ist denn der mit dem doofen Schnauz?“ „

    Jung, Meier und Barnetta sind ja zumindest Oberlippenbartträger. Könnte denen also gefallen…

  333. ZITAT:

    “ Schuster ist ein alter Hut. „

    d.h. ?

  334. ZITAT:

    “ Schuster ist ein alter Hut. „

    Die Leder-Hut Fraktion würde also einen aus ihren Reihen bekommen, genialer Schachzug.

  335. Ob die Elena auch so geschäftstüchtig ist wie die Gaby?

  336. http://www.kicker.de/news/fuss.....alaga.html

    Bitte guckt euch dieses Photo an und bewertet selbt

    Ich glaub in Spanien gehts dem besser. Der reißt hier nix..mM..und die zählt:-)

  337. Ergänzungsspieler

    Soziale Inkompetenz scheint in Spanien eine wichtige Erfolgseigenschaft zu sein.

    Vergl. auch Osram.

  338. kachaberzchadadse

    Babbelabbadiafinkegal, aber doch nicht den Schuster. Mir wird grad ganz schlecht.

  339. ZITAT:

    “ Wäre eine ziemlich aufwändige Nebelkerze gewesen. „

    Das hat doch der Peterli F. widermal gestreut. Dabei hat man sich mit dem Dirk Schuster im Restaurant „Malaga“ getroffen. Damit könnte ich leben. „Stille Post“ halt. Psst…

  340. ZITAT:

    „….Bitte guckt euch dieses Photo an und bewertet selbt…..“

    Verlottert unter der spanischen Sonne.

    Evtl. auch „verloddart“ bezüglich Gaby / Elena.

  341. bernd & bendtner ?

    endlich wurden meine gebete erhört

    und wir reiten wieder auf der rasierklinge

  342. OK, dann halt nicht den Schuster.

  343. ZITAT:

    “ Stur, stinkig und unkommunikativ, nie was gerissen, auf dem absteigenden Ast. Aber Kind der Bundesliga. Genau unser Mann. „

    Kurz und prägnant auf den Punkt gebracht.

  344. „So ist es. Ich habe überhaupt den Eindruck die sind eh alle blöde hier.“

    So ist es, dumpfes Supporterviech ich bin. Heißt es seit Samstag hier immer.

  345. ZITAT:

    “ Einmal im ledergebundenen Telefon-Notizbuch auf der Anrichte nachgeschlagen, und ein kurzes Festnetz-Gespräch unter Profi-Stallgeruchlern täte es da auch. „

    Sehr schön. ;)

  346. ZITAT:

    “ Der Bernd und sein Gehalt.

    http://www.mopo.de/fussball/st.....04034.html

    80k für zwei Monate? Der ist ja billig zu halten…

  347. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Bernd und sein Gehalt.

    http://www.mopo.de/fussball/st.....04034.html

    80k für zwei Monate? Der ist ja billig zu halten… „

    Abwrackprämie.

  348. Initiative ProBernd! Der oder keiner. Bernd oder Ohms. Da kanns gar keine zwei Meinungen geben.

  349. ZITAT:

    “ Gabi ist nicht mehr mit Bernd zusammen. „

    Das glaub ich erst, wenn der Albert das bestätigt!

  350. ZITAT:
    “ Der Bernd und sein Gehalt.

    http://www.mopo.de/fussball/st.....04034.html

    Anbetracht der Ausgangslage bettelt der doch zur Eintracht zu kommen

    Und günstig um nicht zu sagen billig wird er auch noch sein.

    Mir schwant übles. …

  351. Wenn ich Horst E. nicht bekomme, dann will ich Bernd S.

  352. Vereinsschädling

    An der Gabi (! jetzt erst recht) kann man sich ein Beispiel nehmen.

    http://www.tagesspiegel.de/spo.....31704.html

  353. „Schuster, hau endlich ab“: Der deutsche Trainer hat bei den Fans des FC Málaga einen schweren Stand. Nachdem der Club auf Tabellenplatz 16 abrutschte, fordern die Anhänger Schusters Rücktritt.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....57060.html

  354. vom feeling her hab ich beim bernd ein ganz gutes gefühl

  355. ZITAT:

    “ „So ist es. Ich habe überhaupt den Eindruck die sind eh alle blöde hier.“

    So ist es, dumpfes Supporterviech ich bin. Heißt es seit Samstag hier immer. „

    Ich denk´, du warst in der 2. Halbzeit vor dem Block und hast dich betrunken???

  356. hmmmm

    Bei einem anderen winkt Vorstand Heribert Bruchhagen (60) ab: Bernd Schuster (49) ist nach seiner letzten Station bei Real Madrid kein Thema. Bruchhagen: „Kommt nicht in Frage. Er gehört einer anderen Kategorie an, die weit ab von unserer liegt.“

  357. Korkmaz kenne ich nicht

  358. Ja damals – zwischenzeitlich hatten wir sogar einen Meistertrainer, der immer wusste wie es nicht geht…

  359. ZITAT:

    “ vom feeling her hab ich beim bernd ein ganz gutes gefühl „

    Ich hätt‘ vom Feeling her eher ein nicht so gute Gefühl. Irgendwie ’n bissi wie beim Daum: Einerseits Lametta, andererseits ein gewisses Unwohlsein. Ich glaube, das würde nicht passen.

  360. ZITAT:

    “ hmmmm

    Bei einem anderen winkt Vorstand Heribert Bruchhagen (60) ab: Bernd Schuster (49) ist nach seiner letzten Station bei Real Madrid kein Thema. Bruchhagen: „Kommt nicht in Frage. Er gehört einer anderen Kategorie an, die weit ab von unserer liegt.“

    Was schert ihn sein Geschwätz von gestern…

  361. Ein Trainer dieses Namens ist mit nicht bekannt

  362. Dann doch lieber den Loddar mit bulgarischer Co-Trainerin.

    „If we have a little bit lucky…“

  363. …bester Freund vom Armin, übrigens. Da haben wir sie wieder, die bruchagensche Kontinuität.

  364. ZITAT:

    Was schert ihn sein Geschwätz von gestern… „

    Respektive die Reise von letzter Woche.

  365. Ich hoffe, dass das mit dem Schuster Bernd nicht stimmt. Schuster war vor vor der Hecking Verpflichtung wohl schon mit Wolfsburg einig, jedoch soll sein Berater kurz vor der Vertragsunterschrift das Gehalt noch einmal hoch gepokert haben. Allofs entschied sich dann für Hecking.

    Schuster war in Köln kläglich gescheitert.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....75978.html

    Na ja, es wäre typisch für die Eintracht, eine Verpflichtung wie damals Jupp Heynckes, der auch aus Spanien kam.

  366. ZITAT:

    “ … Die aktuelle Saison war eher Rückschritt als Fortschritt. Da ist außer dem Glücksgriff Madlung nicht ein Spieler dabei, der besser wurde….“

    Joselu

    Flum deutlich verbessert in der Rückrunde

    Lanig

    Dass Inui letztes Jahr die (einmalige) Saison seines Lebens spielte war abzusehen. Dass der ehemelige Zweitligakicker Aigner sich etablierte, nicht.

    Beim Schuster bin ich auch skeptisch, ob der bereit ist, den Frust der Niederungen, in denen wir immer wieder herumkrebsen, auf sich zu nehmen.

  367. ZITAT:

    “ hmmmm

    Bei einem anderen winkt Vorstand Heribert Bruchhagen (60) ab: Bernd Schuster (49) ist nach seiner letzten Station bei Real Madrid kein Thema. Bruchhagen: „Kommt nicht in Frage. Er gehört einer anderen Kategorie an, die weit ab von unserer liegt.“

    Woher stammt das denn Hast du da eine Quelle? (hofft ja immer noch, dass es wirklich eine Nebelkerze ist)

  368. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ hmmmm

    Bei einem anderen winkt Vorstand Heribert Bruchhagen (60) ab: Bernd Schuster (49) ist nach seiner letzten Station bei Real Madrid kein Thema. Bruchhagen: „Kommt nicht in Frage. Er gehört einer anderen Kategorie an, die weit ab von unserer liegt.“

    Woher stammt das denn Hast du da eine Quelle? (hofft ja immer noch, dass es wirklich eine Nebelkerze ist) „

    Quelle? Selbstverständlich.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  369. im tv-ranking eine millionen weniger? – is´doch worscht, kohle landet eh nur aufm festgeldkonto.

    wir schenken die letzten spiele ab wenns um nix mehr geht? – un? hammer doch hier schon immer so gemacht.

    dirk schuster vs. breitenreiter/krämer? – jacke wie hose, müssen alle erst mal zeigen ob sie bei uns überhaupt was reissen können.

    die geschäftsleitung hat in den nächsten 2 jahren keine ziele? – eija dann isses mir halt auch egal, der vertrag wurd doch grad verlängert.

    fussballmillionär x, spieler mit mittlerem technischem vermögen will den verein verlassen? – ja mei, kommt halt der nächste.

    seht ihr, sooo geht abschenken ;)

  370. ZITAT:

    Quelle? Selbstverständlich.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Danke ;) Auf die BILD wäre ich nicht gekommen, da les ich aus Prinzip nicht mit.

  371. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „So ist es. Ich habe überhaupt den Eindruck die sind eh alle blöde hier.“

    So ist es, dumpfes Supporterviech ich bin. Heißt es seit Samstag hier immer. „

    Ich denk´, du warst in der 2. Halbzeit vor dem Block und hast dich betrunken??? „

    Jep. Das ist ja mein Problem. Entweder ich krieg hier Ärger ob meines Verhaltens, oder mit dem Rest des Supporterviechs in der Kurve. Ich hab also praktisch keine Chance.

  372. ZITAT:

    “ Veh zur alten Liebe?

    http://www.fr-online.de/eintra.....31774.html

    Unsinn! Oder hat er das mit der fehlenden Perspektive dann doch nicht ganz so ernst gemeint?

  373. Wenn ich die Wahl zwischen dem VFB und dem griechischen Nationalverband hätte…..

    Aber vielleicht ist es auch nur ein Nebel-Souvlaki.

  374. ZITAT:

    “ Jep. Das ist ja mein Problem. Entweder ich krieg hier Ärger ob meines Verhaltens, oder mit dem Rest des Supporterviechs in der Kurve. Ich hab also praktisch keine Chance. „

    Ich hatte dir einen Ausweg angeboten. Aber nein, du wolltest ja nicht. ;-)))

  375. […] das unter Interimscoach Lewandowski auf Kurs bleibt und 2:0 in Frankfurt gewann (KStA).  blog-g sah dabei bedingt bis nicht bundestaugliche Frankfurter. Der rheinische Rivale Borussia […]

  376. schuster = steppi2.0 ?!?

  377. ZITAT:

    “ 188 – ah, da haben wir wieder das kleingeistige stereotype Denken. 10.000 Rentner oder Dauersingsang, Ohms oder Bruchhagen, Heilige oder Hure.

    Ich kanns nicht mehr hören. Dämlicher Trottel. „

    Soso, die getroffene Leberwurst bellt. Du mich auch, Schätzchen… ;-)

  378. der schuster will laut einem der verlinkten interviews (zu faul, um nachzuschauen in welchem) pipi kaka nach deutschland bringen. den versuch zu sehen, das mit flum und russ zu tun ist es mir fast schon wert. fast!

    egal, ich will den jetzt!

  379. ZITAT:

    „dirk schuster vs. breitenreiter/krämer? – jacke wie hose, müssen alle erst mal zeigen ob sie bei uns überhaupt was reissen können. „

    DA wäre ich auch nicht beunruhigt. Leider ist statt Schuster DIRK, Schuster BERND im Gespräch. Und DAS beunruhigt mich sehr.

  380. Ruhig, ce. Es könnte noch schlimmer kommen.

  381. ZITAT:

    “ Es könnte noch schlimmer kommen. „

    Stepanovic?

  382. ZITAT:

    Stepanovic? „

    So schlimm dann auch wieder nicht.

  383. Vereinsschädling

    Um es mit den Worten eines großen bayerischen Humanisten zu sagen “ DAS DST NOCH NICHT DAS ENDE!“

  384. Also doch der Babbel

  385. Der aus Braunschweig und der aus Paderborn sind gut. Andere bitte absagen.

  386. Es ist für EF, und damit für mich, sowas von egal was die Fee in Zukunft macht;

    wichtig ist, was die Handelnden des Vereins unserer Herzen machen.

    Die Aussagen des Noch-Trainers deuten an, dass, bei so intensiver Freundschaft zu ihm, eigentlich im Jan. klargewesen sein müßte, mit der Trainersuche zu beginnen.

    Die Absage des Wunschkandidaten nach intensiven Vorgesprächen, nur wegen Geld und zweifelhaftem Ruhm sagt aus, dass nicht mit einem Wunschkandidaten verhandelt wurde.

    Die blöde Rumeierei mit dem „Rode unverkäuflich“ ist nicht aufgearbeitet und sicherlich mitschuld an einem wohl doch etwas zweifelhaften „Mir san mir“ unserer „guten Jungs“.

    Nach der „Ochs“en Tour im Abstiegsjahr für mich völlig unverständlich, wie man da ein Näherrücken nicht favorisiert.

    Jetzt werden wir sehen, wer sich noch auf einen hoffentlich kreativeren Neuanfang einläßt.

    Aber der blonde Engel ist doch unbezahlbar !

  387. ZITAT:

    “ re. Kadlec

    Ist doch völlig wurscht ob der noch mal irgendwann ein veritabler Ergänzungsspieler wird. Wenn man (für Eintracht-Verhältnisse) so viel Geld in die Hand nimmt, muss das ein Königstransfer sein. Und zwar von der ersten Sekunde an. Ist er aber nicht. Ein viertel der Kohle ist schon zum Fenster raus. „

    Leider sehe ich das auch so. Wir können aber gerne noch 1, 2 Jahre warten, um abschließend ein Urteil….

  388. Was Kadlec angeht werdet ihr euch noch alle wundern.

  389. Bin mal auf „“Heimspiel“ gespannt, ob die Schönredner vom HR HB auf das Thema Schuster festnageln.

  390. ZITAT:

    “ Nach der „Ochs“en Tour im Abstiegsjahr für mich völlig unverständlich, wie man da ein Näherrücken nicht favorisiert. „

    Und mir ist vollkommen unverständlich was Du hier schreibst.

  391. Ein recht langweiliges Jahr mit Kadlec war das.

    Macht seine Begrüßungsbuden, um sich dann erst einmal an die schwere, schwere Bundesliga zu gewöhnen. Der Prozess wird noch ein Jahr dauern, denke ich. Und dann? Nichts.

  392. Ihr vergesst wohl, dass Kadlec granatenmäßig eingeschlagen hat, erst als StürmerversteherFee eingriff, wurde die Leistung unverständlich.

    Es kann noch schlimmer kommen: Der L. ist noch zu haben.

  393. ZITAT:

    “ schuster = steppi2.0 ?!? „

    Böses Foul!

  394. Zweiter deutscher Staatsfunk spekuliert über Breitenreiter-Abgang:

    http://www.zdfsport.de/paderbo.....94728.html

    Einzige Sorge wäre RBS. Die haben auch noch keinen neuen Trainer..

  395. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nach der „Ochs“en Tour im Abstiegsjahr für mich völlig unverständlich, wie man da ein Näherrücken nicht favorisiert. „

    Und mir ist vollkommen unverständlich was Du hier schreibst. „

    Dass Du überhaupt: “ Nix Verstehn “ bist, musste ja net dauernd erneuern.

  396. Hmmh, Breitenreiter ist zumindest ein kleines Stück weit ehrlich: „Ich bin kein Wappenküsser.“ :-))

  397. ZITAT:

    “ Oh Gott „

    Wie sagt der blogwatz da ?

    Schreib erst mal Deinen Namen richtig !

  398. ZITAT:

    Jep. Das ist ja mein Problem. Entweder ich krieg hier Ärger ob meines Verhaltens, oder mit dem Rest des Supporterviechs in der Kurve. Ich hab also praktisch keine Chance. „

    Du hast Deine Gunst gerecht in beiden Halbzeiten aufgeteilt, trotzdem ist keiner zufrieden.

    Wie bei der Eintracht: Was auch immer kommt, mindestens die Hälfte ist sauer. :-)

  399. Bernd Schuster? Das kann nicht sein, oder?

    Der hat Malaga in die Gewässer treiben lassen, in denen wir uns tummeln. Nur mit dem Unterschied, dass Malaga etwas mehr Kleingeld hat. Bescheidene Leistung von Schuster imho. Schuster erinnert dann doch an Augenthaler, finde ich. Bayerische Dickköpfe halt.

  400. ZITAT:

    “ Ein recht langweiliges Jahr mit Kadlec war das.

    Macht seine Begrüßungsbuden, um sich dann erst einmal an die schwere, schwere Bundesliga zu gewöhnen. Der Prozess wird noch ein Jahr dauern, denke ich. Und dann? Nichts. „

    Mein Vorschlag: den Jungen günstig an Mainz abtreten. Die polieren ihn auf. Wenn er dann verkauft wird, erhält die Eintracht die Hälfte des Erlöses. So geht Fußballbusiness heute. ;-(

  401. ZITAT:

    “ Bernd Schuster? Das kann nicht sein, oder?

    Der hat Malaga in die Gewässer treiben lassen, in denen wir uns tummeln. Nur mit dem Unterschied, dass Malaga etwas mehr Kleingeld hat. Bescheidene Leistung von Schuster imho. Schuster erinnert dann doch an Augenthaler, finde ich. Bayerische Dickköpfe halt. „

    Unabhängig davon, dass ich den Schuster Bernd auch nicht will: Malaga hat nicht mehr „etwas mehr Kleingeld“.

    Die Zeiten sind da vorbei.

  402. „Du hast Deine Gunst gerecht in beiden Halbzeiten aufgeteilt, trotzdem ist keiner zufrieden.

    Wie bei der Eintracht: Was auch immer kommt, mindestens die Hälfte ist sauer. :-)“

    So ist es. Dabei hab ich mir die größte Mühe gegeben, einen großartigen Saisonabschluss zu gestalten.

  403. BS hat Vertrag bis 2018! Wer soll denn die Ablöse zahlen? Und billig ist der auch nicht. Nur für nen Namen viel Geld rausschmeissen wäre wieder mal eine Typische Eintracht Posse. Und für Spielerkäufe ist dann kein Geld da! Ich will den nicht.

  404. http://www1.sportschau.de/spor.....38;seite=0

    Pro Schuster. Hatte ja schließlich ausgerechnet(!) in Frankfurt sein letztes Karierrehighlight.

  405. „Malaga hat nicht mehr “etwas mehr Kleingeld”

    Von 100 Mio zurück auf 40 Millionen Etat in der Saison 2013/2014. Klar, nur trotzdem finanziell viel besser aufgestellt als wir.

  406. ZITAT:

    “ BS hat Vertrag bis 2018! Wer soll denn die Ablöse zahlen? Und billig ist der auch nicht. Nur für nen Namen viel Geld rausschmeissen wäre wieder mal eine Typische Eintracht Posse. Und für Spielerkäufe ist dann kein Geld da! Ich will den nicht. „

    lesen hilft: Sollte der letztjährige Champions-League-Teilnehmer allerdings nicht mindestens Platz zehn erreichen, kann der bis 2018 gültige Vertrag von beiden Seiten gekündigt werden

  407. ZITAT:

    “ Zweiter deutscher Staatsfunk spekuliert über Breitenreiter-Abgang:

    http://www.zdfsport.de/paderbo.....94728.html

    Einzige Sorge wäre RBS. Die haben auch noch keinen neuen Trainer.. „

    „Ich fixiere mich nicht auf Vereine, die schlechte oder nicht konkurrenzfähige Trainingsmöglichkeiten oder eine geringe Wirtschaftlichkeit besitzen“, erklärt der 40-Jährige offen – und fügt hinzu: „Perspektivisch würde ich mich gerne auch mal anders ausprobieren. Aber wann das der Fall ist, kann ich auch nicht sagen.“

    Der Breitenreiter wird es somit ja wohl eher nicht.

  408. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zweiter deutscher Staatsfunk spekuliert über Breitenreiter-Abgang:

    http://www.zdfsport.de/paderbo.....94728.html

    Einzige Sorge wäre RBS. Die haben auch noch keinen neuen Trainer.. „

    „Ich fixiere mich nicht auf Vereine, die schlechte oder nicht konkurrenzfähige Trainingsmöglichkeiten oder eine geringe Wirtschaftlichkeit besitzen“, erklärt der 40-Jährige offen – und fügt hinzu: „Perspektivisch würde ich mich gerne auch mal anders ausprobieren. Aber wann das der Fall ist, kann ich auch nicht sagen.“

    Der Breitenreiter wird es somit ja wohl eher nicht. „

    Warum denn nicht? Nach Havelse, Paderborn zur Eintracht. Danach wird er die NAchfolge von Pep bei Bayern antreten und mit seinen Erfahrungen aus den Niederrungen des Fußballs die Bayern in neue, noch nie dagewesene Höhen führen.

  409. @Kadlec: seinen letzten nachhaltigen Eindruck machte er im Nürnbergspiel auf mich. Was mir gefiel, er war anspielbar, kann Bälle gut annehmen und verarbeiten (nicht so wie Rosi) ging erfolgreich in die Zweikämpfe, hatte Zug zum Tor und auch ein Auge für den Nebenmann.

    Zugegeben, er kam erst 20 min. vor Schluß gegen einen eher schwachen Gegner.

    Mir hat das jedoch gereicht, zu erkennen, dass bei ihm soviel Veranlagung und Potential da ist, dass es sich lohnt, an ihm festzuhalten und ihn weiterzuentwickeln.

  410. Kann mir jetzt bitte endlich mal in sagen, dass die Geschichte mit Schuster ein gaaaanz übler Scherz ist ! Ich werde langsam nervös….

  411. Vereinsschädling

    Die Geschichte mit Schuster ist ein gaaanz übler Scherz. Der bleibt in Darmstadt.

  412. ist ein ganz übler Scherz,

    ich mache mit dem Ösi mal eine Gruppe auf „Pro Schuster“.

    Ehre der Gruppe Pro Schuster e.V.

    ß kann dann die Fahne wedeln.

  413. DAS IST NICHT LUSTIG !!!

  414. Kann jetzt ganz schnell gehen.

  415. ß mit der Fahne würde schon witzig aussehen ;-)

  416. Wenn’s der blonde Engel wird, dann ist von einem hohen Unterhaltungswert auszugehen, vor allem wenn’s nicht so läuft. Denke Veh war da der Pflegeleichtere. Bei Schuster ging’s doch schon bizarr los bei seinem frühen Rücktritt als Nationalspieler wg. Irgendwelcher pipifax Differenzen mit dem schönen Hansi Müller.

  417. Bernd Schuster würde perfekt zur Eintracht passen. Man weiß nicht mal ansatzweise, ob er was drauf hat, hat aber einen großen, großen Namen. Vor 30 Jahren mal gehabt..

    Alles prima, der Slapstick geht weiter..

  418. ZITAT:

    “ ProBernd e.V. „

    Ich bin jetzt auch für Bernd. So ein fatalistischer und depressiver Charakter passt perfekt zur Eintracht.

  419. ZITAT:

    So ist es. Dabei hab ich mir die größte Mühe gegeben, einen großartigen Saisonabschluss zu gestalten. „

    Dies ist Dir gelungen, keine Frage.

    Ebenso legendär und unvergessen: Der uns beiden bekannte junge Eintrachtfan mit Schweinskopf auf der Schulter bei der Open-Air Bembelbar. Fotobeweis auf meinem Wischphone, muss noch einen Weg finden es Dir zukommen zu lassen.

    Wäre für Bernd Schuster dann wie zuhause, fliegende Schweinsköpfe aufs Spielfeld kennen sie in der Liga dort, hier tanzen sie halt nach dem Spiel mit.

  420. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ ProBernd e.V. „

    Von mir aus auch Bernd Fink, Bernd Matthäus oder Bernd Effenberg. Aber doch um Himmels Wilhelm nicht Bernd Schuster.

  421. ZITAT:

    “ ProBernd e.V. „

    Ach, ihr Ösis wollt doch immer nur provozieren…

    http://www.bild.de/unterhaltun......bild.html

  422. ZITAT:

    “ Bernd Schuster würde perfekt zur Eintracht passen. Man weiß nicht mal ansatzweise, ob er was drauf hat, hat aber einen großen, großen Namen. Vor 30 Jahren mal gehabt..

    Alles prima, der Slapstick geht weiter.. „

    Schuster wäre der ideale Nachfolger von Slomka beim HSV. Ich meine mich zu erinnern, dass ein Engagement von Schuster bei Wolfsburg an den hohen Gehaltsforderungen von Schuster gescheitert ist und das bei WOLFSBURG und dann soll derselbe Schuster 1,5 Jahre später zur Eintracht kommen, never.

  423. ZITAT:

    “ Ruhig, ce. Es könnte noch schlimmer kommen. „

    Ich hab da so einen Verdacht….die Billiglösung aller Billiglösungen:-(

    Mit der ganzen Panikmache wollen die uns doch Finkenbabbellabbadias schmackhaft machen, oder?

    Ist ihnen fast gelungen:-(

  424. ZITAT:

    Schuster wäre der ideale Nachfolger von Slomka beim HSV. Ich meine mich zu erinnern, dass ein Engagement von Schuster bei Wolfsburg an den hohen Gehaltsforderungen von Schuster gescheitert ist und das bei WOLFSBURG und dann soll derselbe Schuster 1,5 Jahre später zur Eintracht kommen, never. „

    Ich glaube Herr Schuster ist in den letzte 2 Jahre sehr günstig geworden

  425. ZITAT:

    “ Wer sagt Effe ab ? „

    Noch zu früh, erst einmal schauen ob BS wirklich kommt, denkst Du unsere Führungsetage hat nur ein Eisen im Feuer?

    Sind doch keine Amateure!

  426. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ Ist ihnen fast gelungen:-( „

    Streiche „fast“.

  427. ich will aber den Bernd , alleine schon das CE ihn nicht will macht ihn zum Megatrainer.

    Ich will nur nochmal dran erinnern CE war auch damals für Skibbe ;-)

  428. Bei all der Trainerdiskussion würde mich mal interessieren, wie man sich so als……lebende Legende, mit Trainerschein und bald ohne Betätigungsfeldin der 4.Liga, fühlt, wo man allenthalben erzählt bekommt, man werde irgendwann mal den Chefposten bekommen……

    Sagt viel über die Wertschätzung aus….

  429. ZITAT:

    “ ZITAT:

    So ist es. Dabei hab ich mir die größte Mühe gegeben, einen großartigen Saisonabschluss zu gestalten. „

    Dies ist Dir gelungen, keine Frage.

    Ebenso legendär und unvergessen: Der uns beiden bekannte junge Eintrachtfan mit Schweinskopf auf der Schulter bei der Open-Air Bembelbar.

    Hab ich auch gesehn, war schon ähem…speziell.

    Zwischen durch nahm der Saukopp auch Flugstunden, war aber trotzdem (wieder) schön bei der Bembelbar.

  430. ZITAT:

    “ Ich will nur nochmal dran erinnern CE war auch damals für Skibbe ;-) „

    Boah, das war jetzt aber richtig unter der Gürtellinie. Mainz sagt pfui.

  431. Hey Pipi Langstrumpf!

    Na? Wie geht es denn so?

  432. Bruno der Fuchs. Nachfrage wegen Bernd.

    Hübner selbst wollte die Verhandlungen auf SPORT1-Nachfrage weder bestätigen, noch dementieren.

    „Wir haben mit der Vereinsführung vereinbart, dass wir uns nicht mehr zu Namen äußern. Wenn man einen Namen kommentiert, hat man immer das Problem, dass man mögliche andere Kandidaten vor den Kopf stößt. Wir äußern uns erst wieder, wenn der Trainer definitiv feststeht“, sagte der 53-Jährige.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....86564.html

  433. ZITAT:

    “ ich will aber den Bernd , alleine schon das CE ihn nicht will macht ihn zum Megatrainer.

    Ich will nur nochmal dran erinnern CE war auch damals für Skibbe ;-) „

    Was??????

    Nein, war ich nicht und wenn es nur wegen der ausrasierten Ohren war.

    Ich liege ja zugegebenermaßen fast immer falsch aber für Skibbe war ich nun wirklich nicht.

  434. Fakt – CE war für Skibbe.

  435. Trete der Gruppe pro Bernd Schuster e. V. Bei

  436. Boccia so langsam brauchen wir eine Satzung und einen Führer, aber da bist du als Ösi ja eh der einzige Kandidat

  437. ZITAT:

    “ Fakt – CE war für Skibbe. „

    Und ist es wieder.

  438. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Fakt – CE war für Skibbe. „

    Und ist es wieder. „

    d.h.: CE ist Skibbe!

    Jeder Tag bietet Überraschungen…

  439. @Ronny B. [428]

    Natürlich war mein Vorschlag ironisch gemeint. Gönne den 05ern NICHTS. Aber das die von Dir genannten Talente von dem Kadlec – trotz unseres mittlerweile umfangreichen Fußballlehrer-Kompetenz-Trainer-Teams so

    brach liegen, tut schon weh. Dem Jungen bestimmt am meisten.

  440. ZITAT:

    “ Bei all der Trainerdiskussion würde mich mal interessieren, wie man sich so als……lebende Legende, mit Trainerschein und bald ohne Betätigungsfeldin der 4.Liga, fühlt, wo man allenthalben erzählt bekommt, man werde irgendwann mal den Chefposten bekommen……

    Sagt viel über die Wertschätzung aus…. „

    Deswegen verhandelt der Bruno ja gerade mit dem Schui. Corronchano als Co. Dauert noch ein bissi. Legenden lassen sich nicht so schnell verpflichten… ;-)

  441. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Fakt – CE war für Skibbe. „

    Und ist es wieder. „

    d.h.: CE ist Skibbe!

    Jeder Tag bietet Überraschungen… „

    Stefan, drüben lasse ich diesen verleumderischen Ösi oder besser gleich beide ja demnächst sperren, geht das hier auch?

  442. „Stefan, drüben lasse ich diesen verleumderischen Ösi oder besser gleich beide ja demnächst sperren, geht das hier auch? „

    Natürlich. Alles eine Frage des Preises.

  443. ZITAT:

    “ Trete der Gruppe pro Bernd Schuster e. V. Bei „

    Jahresbeitrag 800 Euro.

  444. ZITAT:

    “ Bruno der Fuchs. Nachfrage wegen Bernd.

    Hübner selbst wollte die Verhandlungen auf SPORT1-Nachfrage weder bestätigen, noch dementieren.

    „Wir haben mit der Vereinsführung vereinbart, dass wir uns nicht mehr zu Namen äußern. Wenn man einen Namen kommentiert, hat man immer das Problem, dass man mögliche andere Kandidaten vor den Kopf stößt. Wir äußern uns erst wieder, wenn der Trainer definitiv feststeht“, sagte der 53-Jährige.

    http://www.sport1.de/de/fussba.....86564.html

    Das darf bei einer Trainersuche nich zwei mal hintereinander passieren waahh? Es macht fast den Anschein als wäre man Lernfähig… *ironie off* sehr Positiv

  445. Wen es interessiert, drüben hat der User Kadaj #131 ein paar Stimmen zu Schuster zusammengestellt. Mein persönliches Fazit: So war es bei ihm seinerzeit in Köln auch, in meiner Erinnerung sogar fast wörtlich.

    http://www.eintracht.de/meine_.....88/?page=7

  446. ZITAT:

    „Natürlich. Alles eine Frage des Preises. „

    Natürlich.

  447. Ist der Bernd Schuster endlich weg?

  448. ZITAT:

    “ Wen es interessiert, drüben hat der User Kadaj #131 ein paar Stimmen zu Schuster zusammengestellt. Mein persönliches Fazit: So war es bei ihm seinerzeit in Köln auch, in meiner Erinnerung sogar fast wörtlich.

    http://www.eintracht.de/meine_.....88/?page=7

    alles bloss üble Stimmungsmache

  449. Augsburg ist unser Schicksal, nicht? Ein Trainer aus Augsburg geht, einer kommt, wir müssen uns da noch abschlachten lassen …

    Das ewige Fuggerstädtchen …

  450. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „alles bloss üble Stimmungsmache „

    Natürlich.

  451. Sitzen DUR und KIL schon im Corsa und düsen gen Malaga ?

  452. kachaberzchadadse

    Mosserfugger

  453. Und in 5 Jahren schreiben wir der CE war erst für den Jupp, dann für Fanz, Dohmen fand er auch klasse, dann hat er den Skibbe geholt und zum Abschluß schnenkte er uns Bernd.

  454. ZITAT:

    “ Und in 5 Jahren schreiben wir der CE war erst für den Jupp, dann für Fanz, Dohmen fand er auch klasse, dann hat er den Skibbe geholt und zum Abschluß schnenkte er uns Bernd. „

    Fakt! Alles.

  455. Stefan, wir müssen dringend über die Höhe der Sperrungsgebühr reden.

  456. ZITAT:

    “ Und in 5 Jahren schreiben wir der CE war erst für den Jupp, dann für Fanz, Dohmen fand er auch klasse, dann hat er den Skibbe geholt und zum Abschluß schnenkte er uns Bernd. „

    Und wir danken CE und Bernd für die Titel, die unter Bernd geholt worden sind.

  457. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und in 5 Jahren schreiben wir der CE war erst für den Jupp, dann für Fanz, Dohmen fand er auch klasse, dann hat er den Skibbe geholt und zum Abschluß schnenkte er uns Bernd. „

    Und wir danken CE und Bernd für die Titel, die unter Bernd geholt worden sind. „

    Es wäre ein Traum, einmal noch den Licher-Cup gewinnen zu können.

  458. „Es wäre ein Traum, einmal noch den Licher-Cup gewinnen zu können.“

    Messi fehlt der Titel auch noch….

  459. ZITAT:

    “ Wen es interessiert, drüben hat der User Kadaj #131 ein paar Stimmen zu Schuster zusammengestellt. Mein persönliches Fazit: So war es bei ihm seinerzeit in Köln auch, in meiner Erinnerung sogar fast wörtlich.

    http://www.eintracht.de/meine_.....88/?page=7

    Klingt nicht so toll. Das bestätigt mein ungutes Gefühl. Ich will jetzt entweder Bernd ODER Schuster, aber NICHT Bernd Schuster. Alternativ aber auch gerne Breitenreiter oder Kramer.

  460. ZITAT:

    “ Stefan, wir müssen dringend über die Höhe der Sperrungsgebühr reden. „

    Die Preise steigen, lieber ce.

  461. Irgendwann sind wir so weichgekloppt dass wir Fink mit Kusshand nehmen.

  462. „Alternativ aber auch gerne Breitenreiter oder Kramer.“

    Warum keine Frau?

    Warum immer männliche Trainer?

    Das ist doch totaler Unsinn.

    Pro Birgit Prinz

  463. ZITAT:

    “ Irgendwann sind wir so weichgekloppt dass wir Fink mit Kusshand nehmen. „

    Ist ja auch ein fantastischer Trainer. Basel an der Spitze etabliert und mit der grottentruppe HSV fast in den UEFA-Cup gekommen. Man muss alles positiv sehen…

  464. Ich würde auch einer Gruppe für BS beitreten aber nicht einer mit „Pro“ im Namen. Erstens wäre man damit in schlechter Gesellschaft und zweitens sage ich als bekannter Deutschtümmler NIE „pro“ sondern immer nur „für“. Oder auch mal „Führ“.

  465. ZITAT:

    “ Irgendwann sind wir so weichgekloppt dass wir Fink mit Kusshand nehmen. „

    Das steht zu befürchten. Ist vermutlich alles Taktik und Teil eines perfiden Plans, der zum Ziel hat den Friedhelm zurückzuholen.

  466. ZITAT:

    “ Ich würde auch einer Gruppe für BS beitreten aber nicht einer mit „Pro“ im Namen. Erstens wäre man damit in schlechter Gesellschaft und zweitens sage ich als bekannter Deutschtümmler NIE „pro“ sondern immer nur „für“. Oder auch mal „Führ“. „

    Ich bin auch für BS. Nur ob die an der A6 gewinnen können am Samstag?

  467. Jetzt bin ich für Matthäus. Es kommt nicht mehr drauf an, finde ich. Und ich schwenke dann natürlich auch die Fahne.

  468. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Irgendwann sind wir so weichgekloppt dass wir Fink mit Kusshand nehmen. „

    Das steht zu befürchten. Ist vermutlich alles Taktik und Teil eines perfiden Plans, der zum Ziel hat den Friedhelm zurückzuholen. „

    Isegrimm rulez!

  469. Also ich mag den Schuster net mehr. Würde nocht funktionieren mit unseren Spielern.

  470. Von den Schweglermillionen kauft der sog. Präsident das Tafelsilber zurück. Wieder alles richtig gemacht.

  471. Der Capitano geht von Bord.

  472. ZITAT:

    “ Good Bye Pirmin. Schade.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....egler.html

    Dolle Verbesserung.

  473. ZITAT:
    “ Good Bye Pirmin. Schade.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....egler.html

    Hoffentlich bekommt AV die Anweisung ihn am Samstag draussen zu lassen.

  474. Also kann man dem Sebi noch die Binde anbieten, vlt. hilft das fürn vierjahresvertrag….

  475. @ Isaradler: Die Schweglermilliarden fließen direkt in die Eishockeyabteilung.

  476. Vereinsschädling

    Das ist noch nicht das Ende.

  477. Natürlich ist das nicht das Ende.

  478. ZITAT:

    “ Das ist noch nicht das Ende. „

    Sag ich doch. Nicht nur Fink werden wir feiern, sondern auch unsere Neuzugänge aus der dritten Liga.

  479. ZITAT:

    “ Good Bye Pirmin. Schade.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....egler.html

    Gut, dass das jetzt raus ist, somit herrscht Klarheit. Viel Spaß bei diesem „großartigen” kraichgauer Traditionsverein, Primin!

  480. Seht Ihr, da steht er…

    Im Ernst: alles Gute Pirmin und danke für alles. Gute Reise.

    Viel Erfolg mag ich aber nur bei der WM wünschen.

  481. Vereinsschädling

    Zu schnell verging die schöne Zeit.

    Dass sie vorbei ist, tut uns Leid.

    Wir danken dir und du sollst wissen:

    So mancher hier wird dich vermissen….

    och jo

    Was macht der rumänische Markt?

  482. ZITAT:

    “ Das ist noch nicht das Ende. „

    Jepp, wir sollten es der U23 gleichtun…

  483. ZITAT:

    “ Wir haben doch jetzt den Iggi. „

    Ich sehe es schon … der wird unser Pirlo!

  484. Vereinsschädling

    Mal ein Zeichen setzen. Schröck (!) zum Kapitän machen

  485. Reisende einfach abhauen und gut ist !!!

  486. ZITAT:

    “ Und bald dann den Cofie

    http://www.transfermarkt.de/de.....99327.html

    Seit Jahren auf dem Schirm. Besonders gut mit Milk. Bei dem Namen muss ich ein bisschen da dran denken:

    http://www.youtube.com/watch?v.....OJ2IEwq_kE

  487. Warum eigentlich nicht der Fiedhelm? Die Eintracht ist jetzt wieder in Tabellenregionen, wo stabilisiert werden muß!

  488. Ist doch super für den Pirmin. Bekommt sicherlich 20% Gehaltsaufschlag und spart sich auch die Anstrengungen, die der europäische Wettbewerb so mit sich bringt. Alles richtig gemacht.

    Ist Bernd schon da?

  489. ZITAT:

    Dolle Verbesserung. „

    Besonders auf dem Gehaltskonto.

    Aber ehrlich gesagt kann ich ihm nicht sonderlich böse sein, so ist der Lauf der Dinge. Reisende soll man nicht aufhalten, und solange sie halbwegs mit fairen Karten spielen ist es OK.

    Außerdem weiß er damit jetzt bereits unter welchem Chef er arbeiten wird, manche Arbeitnehmer ist sowas eben sehr wichtig, kann ich ihm nicht verdenken.

  490. Für die WM reicht es für Schwegler aber nicht nach dieser bescheidenen Saison?

    Also ich war ja nie angetan von dem. Ich habe allerdings auch keine Ahnung von defensiven Mittelfeldspielern oder was auch immer er darstellte. Kein Verlust für mich.

  491. Bernd bringt bestimmt einige Hase Lus mit und Thiagos mit.

  492. Naja, Albert, er hat sich schon reingehauen und trotz verschiedener Verletzungen gespielt. In der Superhalbserie hat er einige schöne Pässe gespielt, die zu Toren verarbeitet wurden. Gegen Hoppenheim hat er sogar mal ein Weitschuss ins Tor gebracht. Glaube ich. Ansonsten weine ich jetzt auch nicht mein Kissen voll und Reisende soll man nicht aufhalten und so. Trotzdem war er lange hier und ich habe mich an ihn gewöhnt. Deswegen finde ich es schon ein bisschen schade.

  493. Wenn einer geht, kommen drei neue. Billigere. Bessere.

  494. Vereinsschädling

    @Albert516

    Na der war schon gehobener Bundeligaschnitt . Problem war , dass er sich am Ende so zu einer Art Chris 2.0 entwickelt hat. Nicht immer sein Verschulden ,aber 16 Spiele sind nicht gerade viel.

    Wird trotzdem schwer im vorgegebenen finanziellen Rahmen einen halbwegs angemessenen Ersatz zu finden.

  495. ZITAT:

    “ @Albert516

    Na der war schon gehobener Bundeligaschnitt . Problem war , dass er sich am Ende so zu einer Art Chris 2.0 entwickelt hat. Nicht immer sein Verschulden ,aber 16 Spiele sind nicht gerade viel.

    Wird trotzdem schwer im vorgegebenen finanziellen Rahmen einen halbwegs angemessenen Ersatz zu finden. „

    +1

  496. Dass er ausgerechnet zu dem Verein wechselt, macht ihn jetzt nicht gerade sympathischer. Zugegeben.

  497. @515

    Ich brauch dieses Bild, bitte! Korken hat meine Nummer.

  498. Da schaut man mal kurz auf blog G was sich so getan hat und dann das. Schwegler weg HB hat wieder den Hut auf und packt Schuster in den Flieger ein. Meine Fresse.

    Der Weggang von Schwegler ist schon ein herber Verlust, mit unseren verbleibenden 6ern werden wir keinen Blumentopf holen. Schade, dass nicht alle im Verein ihm solch eine Wertschätzung entgegengebracht haben wie Veh. Schwegler wird sich nach der Seuchensaison wohl ärgern, dass er nicht letztes Jahr in Wolfsburg abgesahnt hat.

  499. „Wird trotzdem schwer im vorgegebenen finanziellen Rahmen einen halbwegs angemessenen Ersatz zu finden. ““

    Solche Spieler gibt es wie Sand am Meer, liebe Sportsfreunde.

    Einfach gegen Eugen Polanski tauschen z.B.

  500. ZITAT:

    “ „Wird trotzdem schwer im vorgegebenen finanziellen Rahmen einen halbwegs angemessenen Ersatz zu finden. ““

    Solche Spieler gibt es wie Sand am Meer, liebe Sportsfreunde.

    Einfach gegen Eugen Polanski tauschen z.B. „

    Ganz andere Stärken. Polanski ist mehr der robuste Abräumer. Schwegler die ballsichere Anspielstation.

  501. Vereinsschädling

    Schwegler und Rode. Da kann sich Herr Hübner aber was einfallen lassen.

  502. ZITAT:
    “ @Albert516

    Na der war schon gehobener Bundeligaschnitt . Problem war , dass er sich am Ende so zu einer Art Chris 2.0 entwickelt hat. Nicht immer sein Verschulden ,aber 16 Spiele sind nicht gerade viel.
    Wird trotzdem schwer im vorgegebenen finanziellen Rahmen einen halbwegs angemessenen Ersatz zu finden. „

    Einen Ersatz für 16 Spiele mit dem wir Platz 14 holen? Dürfte kein Problem sein.
    Schwegler in Bestform ist für uns nur schwer zu ersetzen, aber wann hatte er die zuletzt?

  503. ZITAT:

    “ Schwegler und Rode. Da kann sich Herr Hübner aber was einfallen lassen. „

    Sehe ich auch so. Die beiden in Bestform waren schon richtig gut. Vor allem einen gleichwertigen/besseren Ersatz mit den gigantischen Ablösesummen, die man erzielt hat. Kein Problem. 3 neue, bessere => 6 neue im DM. Der 1. ist Iggy, fehlen noch 5…

  504. Viel schlimmer ist das Signal, Trainer weg, Captain weg, Vorstandsvorsitzender ohne Ziele,
    weitere Spieler auf dem Absprung und die letzten Spiele waren auch nicht gerade der Knaller.
    Das sieht nicht gut aus.

  505. ZITAT:

    “ Schwegler wird sich nach der Seuchensaison wohl ärgern, dass er nicht letztes Jahr in Wolfsburg abgesahnt hat. „

    Der wird sich freuen die tolle Europatournee mitgemacht zu haben.

  506. ZITAT:

    “ Viel schlimmer ist das Signal, Trainer weg, Captain weg, Vorstandsvorsitzender ohne Ziele,

    weitere Spieler auf dem Absprung und die letzten Spiele waren auch nicht gerade der Knaller.

    Das sieht nicht gut aus. „

    Momentaufnahme. In 2 Wochen ist es dann: Neuer Trainer da (Babbel), neuer Captain bestimmt (unter Nennung einer Ablösesummen im niedrigen 7-stelligen Bereich), Vorstandsvorsitzender mit Vertragsverlängerung, weitere Spieler vor Wechsel zur Eintracht (Zoua, Ronny). Dann sieht es doch gleich wieder besser aus… ;-)

  507. Wenn der Ronny erstmal frisch erholt und kugelrund aus seinem Urlaub zu uns stößt…

  508. ZITAT:

    “ Wenn der Ronny erstmal frisch erholt und kugelrund aus seinem Urlaub zu uns stößt… „

    Mit kugelrunden Brasilianern haben wir eigentlich ganz gute Erfahrungen gemacht. Vermissen wir ihn nicht alle?

  509. Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht.

  510. ZITAT:

    “ Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht. „

    Junge, Junge ….

  511. ZITAT:

    “ Viel schlimmer ist das Signal, Trainer weg, Captain weg, Vorstandsvorsitzender ohne Ziele,

    weitere Spieler auf dem Absprung und die letzten Spiele waren auch nicht gerade der Knaller.

    Das sieht nicht gut aus. „

    Weltuntergangsstimmung – es kann also nur aufwärts gehen! Mit Bernd kommt der Aufbruch!

    :-)

  512. Schwegler weg

    Ist ja jetzt keine große Überraschung und hört auf meine Worte, wer weiß zu was das noch gut ist

  513. ZITAT:

    “ Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht. „

    Ist das nun positiv oder negativ?

  514. ZITAT:

    “ Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht. „

    Dafür braucht es jetzt keine Glaskugel und keinen Kristalladler auf dem Videotisch. :-)

  515. Herrliche Mail, die ich gerade bekomme…

    „Sehr geehrter Herr, um am Dubai International Airport mehr Kapazitäten aufnehmen zu können und Ihr Flugerlebnis zu verbessern, haben am 1. Mai die Arbeiten an der Landebahn begonnen.“

    Am 1. Mai? Berlin sagt Pfui!

  516. ZITAT:

    “ Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht. „

    Haselu, der annern Schweizer und mein Lieblingsspieler ( um den es mir wirklich, wirklich leid tut)

  517. Soll ich schon mal den billigen Schnaps aufmachen?

  518. ZITAT:

    “ Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht. „

    Nach den Erfahrungen der letzten Jahre, drängen sich mindestens 2 Transfers auf: Inui & Kadlec nach Kaiserslautern…

  519. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht. „

    Nach den Erfahrungen der letzten Jahre, drängen sich mindestens 2 Transfers auf: Inui & Kadlec nach Kaiserslautern… „

    Wobei die Eintracht selbstverständlich einen Großteil der Gehälter der Spieler weiterzahlt.

  520. Ist aber alles nicht schlimm. 3 Neue, Bessere. Herrschaften, auf uns warten glorreiche Zeiten. Das neue Trainertriumvirat Finklabbabbel wird es schon richten!

  521. ZITAT:

    “ Soll ich schon mal den billigen Schnaps aufmachen? „

    Nein. Ich bitte dich. Warum?

    Kempf ersetzt Schwegler. So einfach und zukunftsweisend ist das.

  522. ZITAT:

    “ Haselu, der annern Schweizer und mein Lieblingsspieler ( um den es mir wirklich, wirklich leid tut) „

    Wen meinst Du? Lanig oder Jung?

  523. ZITAT:

    “ Der Bruno macht das schon. „

    Eben. Vor Ende August passiert eh nichts. Dann können wir mal über Ausleihen nachdenken. Das wird schon.

  524. Was für eine Frage, Jung natürlich!

  525. Der Markt ist doch jetzt völlig überhitzt

  526. Mein Lieblingsspieler heißt Bendtner.

  527. ZITAT:

    “ Mein Lieblingsspieler heißt Bendtner. „

    Das wird Caio aber nicht gerne lesen…

  528. ZITAT:
    “ Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht. „

    Vermutung oder Gewissheit?

  529. ZITAT:

    “ Der Markt ist doch jetzt völlig überhitzt „

    :-)

    Seit über 10 Jahren geht das jetzt so. Was ist nur los mit diesem Markt?

  530. Also meine Lieblingsspieler haben kein Bock bei uns zu spielen. Das ist schade.

  531. Und wer hat immer vor der nächsten Saison gewarnt?

    Und sich dann die Häme und Schimpfe abeholt? Insbesonders von diesem eingewanderten Österreicher

    Supi neuer Trainer, supi Mannschaft, supi Saison, mindestens Meisterschaft schätze ich mal

    Mir wird noch schlechter als vor 4 Wochen und ich glaubte damals das ging gar nicht mehr:-(

  532. ZITAT:

    “ Soll ich schon mal den billigen Schnaps aufmachen? „

    da hilft nur noch Rübezahl

  533. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Markt ist doch jetzt völlig überhitzt „

    :-)

    Seit über 10 Jahren geht das jetzt so. Was ist nur los mit diesem Markt? „

    Nicht nur überhitzt, nein, auch zementiert!

  534. ZITAT:

    “ Und wer hat immer vor der nächsten Saison gewarnt?

    Und sich dann die Häme und Schimpfe abeholt? Insbesonders von diesem eingewanderten Österreicher

    Supi neuer Trainer, supi Mannschaft, supi Saison, mindestens Meisterschaft schätze ich mal

    Mir wird noch schlechter als vor 4 Wochen und ich glaubte damals das ging gar nicht mehr:-( „

    Noch ist die alte Saison nicht mal tatsächlich zu Ende. Warum nässt man sich da schon vor der nächsten ein? Geschweige denn, dass (konkret) feststeht wer der supi neue Trainer ist, und wie die supi neue Mannschaft auch nur ansatzweise aussehen wird. Keine Panik! Alles wird gut. Irgendwie.

  535. Ein Plastikklub schnappt uns den Trainer vor der Nase weg, ein Anderer den Kapitän und der Nächste steht parat um uns in der Liga zu ersetzen. Schöne neue Fussballwelt.

  536. Wenn Jung geht, dann kommt eben Paddy zurück an den Main zum Gassigehen.

  537. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Soll ich schon mal den billigen Schnaps aufmachen? „

    da hilft nur noch Rübezahl „

    Stimmt, aber mindestens die ganze Nacht. Dann erkenne ich mich nicht mehr:-)

  538. ZITAT:

    “ Ein Plastikklub schnappt uns den Trainer vor der Nase weg, ein Anderer den Kapitän und der Nächste steht parat um uns in der Liga zu ersetzen. Schöne neue Fussballwelt. „

    Bayer ist nun wirklich solide Bundesligatradition, oder?

  539. Diva Capricieuse

    Rode und Schwegler zu ersetzen ist in der Form der letzten Saison vermutlich kaum möglich. In dieser Saison jedoch, wenn sie denn fit waren, naja… Dann doch lieber weniger Potential, das aber konstant abgerufen wird.

    Bei Schwegler bin ich mir nicht sicher, ob er nicht schon auf dem absteigenden Ast ist. Auf jeden Fall muss er jetzt noch mal was Neues probieren. Hier wird das nichts mehr und die Trainersuche signalisiert das ja bisher auch nicht.

    Also nur logisch und vielleicht auch für beide Seiten besser so. Ich wünsche ihm alles Gute!

  540. Schui

    http://www.kicker.de/news/fuss.....racht.html

    „Er wird Sportlicher Leiter werden. Das ist die favorisierte Position.“ Der ausgebildete Fußballlehrer Schur soll nach dem Rückzug der U 23 keine Mannschaft mehr trainieren, sondern die Arbeit der Coaches in den wichtigsten Nachwuchsteams begutachten.

  541. ZITAT:

    Nicht nur überhitzt, nein, auch zementiert! „

    Bauingenieure kennen den Baustoff unter der Abkürzng „HB“

    Der berühmte „HeißBeton“

  542. „Bei Schwegler bin ich mir nicht sicher, ob er nicht schon auf dem absteigenden Ast ist. Auf jeden Fall muss er jetzt noch mal was Neues probieren. Hier wird das nichts mehr und die Trainersuche signalisiert das ja bisher auch nicht.

    Also nur logisch und vielleicht auch für beide Seiten besser so. Ich wünsche ihm alles Gute!“

    Gute Analyse mit der ich leben kann.

  543. Die Schwegler-Kohle aber gleich an den Verein, oder?

  544. ZITAT:

    “ Schui

    http://www.kicker.de/news/fuss.....racht.html

    „Er wird Sportlicher Leiter werden. Das ist die favorisierte Position.“ Der ausgebildete Fußballlehrer Schur soll nach dem Rückzug der U 23 keine Mannschaft mehr trainieren, sondern die Arbeit der Coaches in den wichtigsten Nachwuchsteams begutachten. „

    Das ist doch mal ein Karrieresprung! Klingt ein bisschen nach: „Zu viel Legende um ihn vor die Tür zu setzen“.

  545. ZITAT:

    “ Schui

    http://www.kicker.de/news/fuss.....racht.html

    „Er wird Sportlicher Leiter werden. Das ist die favorisierte Position.“ Der ausgebildete Fußballlehrer Schur soll nach dem Rückzug der U 23 keine Mannschaft mehr trainieren, sondern die Arbeit der Coaches in den wichtigsten Nachwuchsteams begutachten. „

    Müssen sie wohl machen

    Ohne Trainer mit A Lizenz keine drei Sterne fürs Leistungszentrum. Ohne drei Sterne darf dann von denen mit drei Sterne wahllos rumgewildert werden. Verständlich irgendwie

  546. ZITAT:

    “ Die Schwegler-Kohle aber gleich an den Verein, oder? „

    Aber natürlich. Wir brauchen ja schließlich EK.

    Sonst müssten wir am Ende noch unser Stadion verkaufen….Ach nee, das gehört uns ja eh nicht….

  547. ZITAT:

    “ Die Schwegler-Kohle aber gleich an den Verein, oder? „

    Selbstverständlich. Die Position: Sportlicher Leiterm der die Arbeit der Coaches der wichtigsten Nachwuchsteams begutachtet, muss schließlich bezahlt werden. Ebenso wie der Buchhaltungs- und Controllingjob.

  548. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ein Plastikklub schnappt uns den Trainer vor der Nase weg, ein Anderer den Kapitän und der Nächste steht parat um uns in der Liga zu ersetzen. Schöne neue Fussballwelt. „

    Bayer ist nun wirklich solide Bundesligatradition, oder? „

    Auch für Bayer hat 50+1 keine Gültigkeit. Leverkusen könnte ich als einzigen Plastikklub in meiner kleinen, beschränkten Fussballwelt akzeptieren.

  549. ZITAT:

    “ Die Schwegler-Kohle aber gleich an den Verein, oder? „

    Rückkauf der Anteile natürlich. Ist doch alles schon eingetütete gewesen:-)

  550. Hmm ja. Stand jetzt haben wir für die kommende Saison für das DM Lanig, Ignjowski und Russ (Stendera?) als Backup. Langt nicht aber ist ein Anfang.

  551. Gute Güte. Da lässt man Euch mal 1 1/2 Tage alleine und dann das:

    Schuster vor der Tür (bitte beim Klingeln NICHT! öffnen) und Schwegler auf dem Weg nach Sinsheim.

    Bei letztem hätte ich vor einem halben Jahr noch die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, jetzt reicht’s nur noch zum Dankeschön-Abklatschen. Dürfte trotzdem eng werden mit der WM, auch wenn ich unseren beiden Noch-Schweizer-Adlern dort alles Gute wünsche.

    sge-volker hat in seiner # 530 – so steht zu fürchten – schon Recht:

    ZITAT:

    “ Viel schlimmer ist das Signal, Trainer weg, Captain weg, Vorstandsvorsitzender ohne Ziele,

    weitere Spieler auf dem Absprung und die letzten Spiele waren auch nicht gerade der Knaller.

    Das sieht nicht gut aus. „

    Ach ja und dankeschön @Stefan für die # 535. :(

    Jetzt kann ich mir (wieder mal) aussuchen, ob ich gleich in ratlose Panik ausbreche oder warte, bis die Einschläge wirklichen Schaden anrichten.

    Weia.

  552. ZITAT:

    ” Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht. “

    Natürlich nicht, denn wir alle wissen:

    Lebbe geht weider!

  553. Und natürlich Flumi. Hallo?!

  554. Schwegler weg? Gut. Seinen Zenit hatte der schon vor 2 Jahren überschritten. Wird jetzt bisserl absahnen, bisserl über die Dörfer tingeln, alle Ärzte des Bundesgebietes kennenlernen und dann in Rente gehen.

  555. ZITAT:

    “ Schui

    http://www.kicker.de/news/fuss.....racht.html

    „Er wird Sportlicher Leiter werden. Das ist die favorisierte Position.“ Der ausgebildete Fußballlehrer Schur soll nach dem Rückzug der U 23 keine Mannschaft mehr trainieren, sondern die Arbeit der Coaches in den wichtigsten Nachwuchsteams begutachten. „

    Perfekt! Plant man im Verein nicht schon lange, ihn behutsam als Trainerkandidaten für die Profimannschaft aufzubauen? Dann ist es nur folgerichtig, dass er mit der täglichen Trainingsarbeit nun nix mehr zu tun hat.

  556. ZITAT:

    “ Schwegler weg? Gut. Seinen Zenit hatte der schon vor 2 Jahren überschritten. Wird jetzt bisserl absahnen, bisserl über die Dörfer tingeln, alle Ärzte des Bundesgebietes kennenlernen und dann in Rente gehen. „

    So ist es. Und man wir sich kaum an ihn erinnern. Es sei denn man lädt ihn mal ins Eintracht-Museum ein.

  557. Wenn wir den blonden Engel nehmen , können wir gleich den Loddar verpflichten (als Co.) !

    Ein Albtraum jagt den nächsten !!!!!!

    Dann doch viel lieber einen jungen hungrigen 2. Ligatrainer , ala Breitenreiter, Kramer usw.

    Bin fassungslos wenn da wirklich was dran ist ……

  558. Berlin sagt Pfui.

    „Großkreutz fühlte sich offensichtlich beleidigt, überquerte die Straße, erkannte in dem 34-Jährigen den Übeltäter und pfefferte ihm seinen Döner mitten ins Gesicht. Das Opfer klagte daraufhin über ein Brennen in den Augen. Er habe vier Stunden nichts sehen können, gab er bei der Polizei an und erstattete gegen den Nationalspieler Anzeige wegen Körperverletzung.“ (express)

  559. Vereinsschädling

    Ah der Schubkarrenvertreter aus Kärnten, die Kassandra aus Idstein und die Taunusunke..

    Ich suche jetzt einen normalen Menschen. Jemand wie mich

  560. Mir ham gude Geschpräsche geführd un sinn ganz obdimisdisch.

  561. ZITAT:

    “ Und natürlich Flumi. Hallo?! „

    Ok, ok, stimmt.

  562. Immerhin werden diejenigen, die nicht von selbst gehen wollen, mittlerweile in der Pfalz endgelagert..

  563. ZITAT:

    “ Immerhin werden diejenigen, die nicht von selbst gehen wollen, mittlerweile in der Pfalz endgelagert.. „

    Vielleicht kommen sie auch wieder. Apropos: Hat Friend noch einen Vertrag bei uns?

  564. ZITAT:

    “ Ah der Schubkarrenvertreter aus Kärnten, die Kassandra aus Idstein und die Taunusunke..

    Ich suche jetzt einen normalen Menschen. Jemand wie mich „

    Normal is an illusion. What ist normal for the spider is chaos for the fly

    Wie muss man sich das vorstelle, schwätz du dann mit dir selbst? Als Spinne oder Fliege? Ich spreche da aus Unkenerfahrung, schmecken beide gut:-)

  565. ZITAT:

    “ @ Isaradler: Die Schweglermilliarden fließen direkt in die Eishockeyabteilung. „

    :-))

  566. Nein, der wurde auf Wunsch des Spielers aufgelöst. Fott gejagt ham se den Wunschstürmer.

  567. Vereinsschädling

    @593

    Wenn ich mal mit mir selbst rede, dann geb ich mir Recht. Das sind die guten Tage.

  568. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schui

    http://www.kicker.de/news/fuss.....racht.html

    „Er wird Sportlicher Leiter werden. Das ist die favorisierte Position.“ Der ausgebildete Fußballlehrer Schur soll nach dem Rückzug der U 23 keine Mannschaft mehr trainieren, sondern die Arbeit der Coaches in den wichtigsten Nachwuchsteams begutachten. „

    Perfekt! Plant man im Verein nicht schon lange, ihn behutsam als Trainerkandidaten für die Profimannschaft aufzubauen? Dann ist es nur folgerichtig, dass er mit der täglichen Trainingsarbeit nun nix mehr zu tun hat. „

    Ich sagte doch schon in der 573 wofür man ihn brauch. Das ist kein Späßle , sondern mein voller Ernst

  569. ZITAT:

    “ @593

    Wenn ich mal mit mir selbst rede, dann geb ich mir Recht. Das sind die guten Tage. „

    Ach…:-)

  570. rein für 500T, raus für 2 Mios, paar Jahre gute Dienste, in letzter Zeit mehr verletzt als fit. Passt doch. Sehe keinen Grund zur Panik.

  571. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Immerhin werden diejenigen, die nicht von selbst gehen wollen, mittlerweile in der Pfalz endgelagert.. „

    Vielleicht kommen sie auch wieder. Apropos: Hat Friend noch einen Vertrag bei uns? „

    Billy ist nur ausgeliehen.

    http://www.transfermarkt.de/de.....24155.html

  572. ZITAT:

    “ Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht. „

    Jung? Trapp?

  573. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nur nochmal fürs Geschichtsbuch: das war’s noch nicht. „

    Jung? Trapp? „

    un? Wer gehen will soll gehen

  574. Jetzt langts aber. lieber Herr Schädelharry. Bei Trapp gibts ein Gewitter von mir, der geht nicht!!!!

  575. Cottbus-Fürth war das traurigste Spiel diese Saison. Den Abstieg in Liga 3 schon vorher gesichert, kaum Zuschauer da und dann mal ein paar Sachen ausprobiert, die alle nicht geklappt haben in 90 Minuten.

    Ciao, Tropical Islands.

  576. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Immerhin werden diejenigen, die nicht von selbst gehen wollen, mittlerweile in der Pfalz endgelagert.. „

    Vielleicht kommen sie auch wieder. Apropos: Hat Friend noch einen Vertrag bei uns? „

    Billy ist nur ausgeliehen.

    http://www.transfermarkt.de/de.....24155.html

    Super! Endlich mal ein gescheiter Neuzugang.

  577. ZITAT:

    “ Sehe keinen Grund zur Panik. „

    Dito.

  578. ZITAT:

    “ Ist doch super für den Pirmin. Bekommt sicherlich 20% Gehaltsaufschlag … „

    Ich bin davon überzeugt, dass der in Hoppenheim wesentlich mehr als 20 % Aufschlag bekommt. Für ein Trinkgeld hätte der den Verein sicher nicht gewechselt.

    Ich verstehe ihn, dass er nochmal absahnen will. Der merkt doch sicher auch selbst, dass er seinen Zenit überschritten hat.

  579. Ich freue mich auf den Neuaufbau.

  580. Schade, das mit dem Pirmin.

    Aber vielleicht traut er sich selbst nicht mehr all zu viele Jahre als Profi zu, und will noch mal richtig Reibach machen. Dafür ist Hoppenheim gerade richtig.

    So, und endlich kommt etwas Bewegung in die Sache, bzw. kann ein Fragezeichen schon mal weg genommen werden.

    Setz´ich ein anderes hinzu: wer hat den nun Chancen, der nächste Kapitän zu werden?

    Jung?

    Und falls der auch gehen sollte, wer dann?

    P.S.Und ja, bei Trapp wäre auch meine Schmerzgrenze erreicht; ganz egal, dass ich auch Wiedwald sehr viel zutraue…

  581. ZITAT:

    “ Ich freue mich auf den Neuaufbau. „

    wieviele gute Spiele haben denn die, die hier sind, in dieser Saison abgeliefert? Eben. Da wärs ja womöglich gar net so schlecht, einen grossen Haufen dieser braven, lieben, guten Jungs loszuwerden.

  582. Pro Reghe e.V.

  583. Trapp nur für 8 Mio+ gehen lassen. Meine Meinung.

    Kapitän wird natürlich Kempf.

  584. Boccia, ich meine das ernst. Tatsächlich. Ich weiß nicht warum man an einer Truppe festhalten sollte, die gerade mal so dem Abstieg entgangen ist. Und dazu die Moral zeigt, die unsere an den Tag legt. Einen Überspieler haben wir eh nicht. Auch Trapp nicht.

  585. Mutterschiff (DUR+KIL):

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    OK, nur „leichte Panik“. Na dann is‘ ja gut.

    Oder auch nicht!

  586. Aber hey…war doch schön mal kurz für 1,5 Saisons auszubrechen aus dem Immermalwieder-Erstligist-Trott. Und jetzt halt zurück ins Hamsterrad. Geht mir das ganze dann weniger an Herz und Nerven? Leider nein. Den Abstiegskampf nächstes Jahr aber bitte etwas spannender und spektakulärer.

  587. Was ist mit Weis? Geht da noch was?

  588. Da hat der Hübner aber was zu tun im Sommer. Wenn Meier ausfällt, was ja schonmal vorkommt, kannst du mIt dem Mittelfeld zur Spieleröffnung gute Nacht sagen.

  589. „Setz´ich ein anderes hinzu: wer hat den nun Chancen, der nächste Kapitän zu werden?

    Jung?

    Und falls der auch gehen sollte, wer dann?“

    Na wer wohl?

  590. „O Captain! My Captain!“

    Ich glaubs erst, wenn ichs auf HR-VT lese.

  591. Schwegler geht halt, ist bei mir schon lang eingepreist. Mercato geht bis Ende August.

    Schuster ist doch aber grosser Name, Lametta und so. Ist das nix fùr den Albert?

  592. ZITAT:

    “ Boccia, ich meine das ernst. Tatsächlich. Ich weiß nicht warum man an einer Truppe festhalten sollte, die gerade mal so dem Abstieg entgangen ist. Und dazu die Moral zeigt, die unsere an den Tag legt. Einen Überspieler haben wir eh nicht. Auch Trapp nicht. „

    ich ja auch, daher trauere ich keinem einzigen nach, der sich zu Höherem berufen fühlt.

  593. @615

    So einen leichtes *oha,es-pressiert* ist mir um Längen lieber als ein bräsig-zurüchgelehntes Bauchkratzen mit Abwinken.

    Soll sie ruhig mal einbisserl ins Rotieren kommen; etwas mehr Gewissheit täte vor der Sommerpause Allen gut.

    Weis muss bleiben, startet sensationell durch im DM, wird noch der Wasserträger für unseren neuen Spielgestalter, und die Sinsheimer ärgern sich nen Bär.

    Hier stand es dann als Erstes ;)

  594. Vereinsschädling

    Ich würde diesen Bin Nasser Al Thani von Malaga holen. Als erstes. Das rennen uns die anderen Brennsuppenschwimmer sowieso die Bude ein.

  595. ZITAT:

    “ Schwegler geht halt, ist bei mir schon lang eingepreist. Mercato geht bis Ende August.

    Schuster ist doch aber grosser Name, Lametta und so. Ist das nix fùr den Albert? „

    Eigentlich schon. Aber der blonde Engel bleibt für mich Marlene. Daher: Lassen wir das doch mit dem Schuster. Der ist etwas aus der Zeit gefallen m.E.

  596. Trapp würde ich schon ein bisschen nachtrauern. Und aus Folkloregründen auch Jung. Und AM14FG und Aigner würde ich auch gerne behalten. Der Rest kann gegen entsprechendes Entgelt gehen und ziemlich sicher ersetzt werden.

  597. ZITAT:

    “ Trapp würde ich schon ein bisschen nachtrauern. Und aus Folkloregründen auch Jung. Und AM14FG und Aigner würde ich auch gerne behalten. Der Rest kann gegen entsprechendes Entgelt gehen und ziemlich sicher ersetzt werden. „

    Mehr Söldner, bitte! :-)

  598. Kaum ist man mal nicht d.ganzen Tag nicht im Netz überschlagen sich die Ereignisse.

    Weiß noch nicht so ganz was ich von der Schwegler bzw.Schuster Sache halten soll.

    Hab was zur Ablenkung und schmunzeln:

    http://www.nachrichten.at/spor.....99,1376735

    Enjoy it. ;-)

  599. Boehme waere auch wieder frei.

  600. Wurde schon gemeldet, dass Herri als neuer Frühstücks….ich meine Sportdirektor zum HSV wechselt? Nein? Dann ändert sich erstmal nix.

  601. ZITAT:

    “ Trapp würde ich schon ein bisschen nachtrauern. Und aus Folkloregründen auch Jung. Und AM14FG und Aigner würde ich auch gerne behalten. Der Rest kann gegen entsprechendes Entgelt gehen und ziemlich sicher ersetzt werden. „

    Trapp, Jung und Meier sind mir in keinster Weise positiver als der Schnitt ihrer Kollegen aufgefallen. Fahrig mit Konzentrationsmängeln ihr Spiel oder einfacher ausgedrückt, schienen sie mir nicht mehr bei der Sache.

    Was bleibt ist die Erinnerung an bessere Tage. Meier Verehrern wünsche ich das auch nächste Saison, allein mir fehlt der Glaube.

  602. Meier bleibt solange bis schweissfuss nicht mehr gegen ihn polemisiert.

    Finde ich konsequent. Kann also dauern.

  603. ZITAT:

    “ Jetzt langts aber. lieber Herr Schädelharry. „

    Zambrano war auch merkwürdig zurückhaltend in den letzten Spielen.

  604. Die meinen das mit Schuster, Bernd tatsächlich ernst. Denen ist wirklich nicht mehr zu helfen. Da können sie echt den Trainer der Oberquetschbacher Kickers holen.

    Wieder mal nur ein Plan A und nicht den Hauch eines Plane B. Aber das kennen wir ja. Warum sollte sich das ändern? Warum sollte man aus Fehlern lernen? Demut, nicht wahr? Dafür, dass wir überhaupt oben dabei sein dürfen. In einem geliehenen Zuhause mit einer spielsäüchtigen Mutter und Nachwuchs, der es allenfalls auf die Sonderschule schafft.

  605. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ Schwegler geht halt, ist bei mir schon lang eingepreist. Mercato geht bis Ende August.

    Schuster ist doch aber grosser Name, Lametta und so. Ist das nix fùr den Albert? „

    Jo.. Veh ist seit Januar eingepreist, Rode auch, Schwegler auch, Jung muß nur noch unterschreiben und Joselu ist wahrscheinlich nicht zu bezahlen.

    Gut, erst mußte man ja den Klassenerhalt sicherstellen, den hat man ja nun, auch das war bei mir zumindest schon lange eingepreist..

    Was man nicht hat , ist ein Trainer, eigentlich muß man ja der neue Trainer die Mannschaft zusammenstellen lassen, da man keinen neuen Trainer hat, macht es sicherlich Sinn zuzuwarten.

    Ist ja noch Zeit. Notfalls bis August. Auch das ist mittlerweile bei mir eingepreist.

    Die besondere Form der Planung und Vorbereitung. .. Das hat sowas erfrischendes aber gleichzeitig auch etwas vertrautes. Jedes Jahr.

    Im neuen Fußballdeutsch nennt man dies kreatives Chaos.. ein kontrollierter Ballverlust um dann dem Gegner wieder etwas abzujagen. Was auf dem Spielfeld klappt , klappt in der Saisonplanung erst recht.

    Und ja, wir werden sicherlich 11 Man im Eröffnungspiel auf dem Platz haben.

  606. Vereinzelt war zu vernehmen, der Trainer hinterließe ein bestelltes Feld. Das wird nun abgeholt.

  607. ZITAT:

    “ Meier bleibt solange bis schweissfuss nicht mehr gegen ihn polemisiert.

    Finde ich konsequent. Kann also dauern. „

    Sitzfleisch von Polemikopfern hat in Frankfurt Tradition.

  608. scheisse, die Polternde ist jetzt drüben online, jetzt weint sie gleich das Forum voll

  609. ZITAT:

    “ scheisse, die Polternde ist jetzt drüben online, jetzt weint sie gleich das Forum voll „

    Ich mach dich lieber hier fertig!

  610. Neuer Trainer?

    Neuer Kapitän?

    Kein Problem. Auf vielfachen Wunsch nochmal:

    http://www.youtube.com/watch?v.....uiandK8aSQ

  611. Sehr gut, DER Mann setzt Prioritäten. Den nemme mer!

  612. ZITAT:

    “ Berlin sagt Pfui.

    „Großkreutz fühlte sich offensichtlich beleidigt, überquerte die Straße, erkannte in dem 34-Jährigen den Übeltäter und pfefferte ihm seinen Döner mitten ins Gesicht. Das Opfer klagte daraufhin über ein Brennen in den Augen. Er habe vier Stunden nichts sehen können, gab er bei der Polizei an und erstattete gegen den Nationalspieler Anzeige wegen Körperverletzung.“ (express) „

    :-D hoffentlich wars ein Schalker! Die Speise muß “ mit viel scharf “ gewesen sein. Das wär doch mal ein Mitspieler für unsere braven Bubis, richtig feurig.

  613. ZITAT:

    “ Ich bin auch 90% Plastik. „

    Cher? Bist Du’s?

  614. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin auch 90% Plastik. „

    Cher? Bist Du’s? „

    It’s me. Isch kann auk ein büsschen deutsch schpreche…

  615. kein rode, kein schwegler mehr? befürchtungen daß uns spielerische substanz fehlen könnte?

    glauben sie mir: wir bleiben auch mit den spielern russ, lanig und flum ein toller verein der im modernen städtekampf der bundesliga eine rolle spielen kann – welche fragen sie? da lassen wir uns doch nicht nicht treiben und warten ganz unaufgeregt zu.

  616. Lustisch. Eischentlisch. Oder auch net:

    BVB-Fan-SMS (nach FR-Artikel) erhalten: „Schuster zu SGE = Katastrofe. Lass das!!! Wir müssen morgen reden!“

    Und der meint’s erfahrungsgemäß gut mit der SGE.

    OK. Ich (myself = moi = yo = io) lass das. Nutzt aber erfahrungsgemäß nix.

    Reden wir halt morgen drüber. Wenn’s dann net schon zu spät is‘ („leichte Panik“ und so) …

    Weia.

  617. ZITAT:

    “ Ich freue mich auf den Neuaufbau. „

    Mit dem blonden Engel? Ich lach mich tot!

  618. ZITAT:

    “ kein rode, kein schwegler mehr? befürchtungen daß uns spielerische substanz fehlen könnte?

    glauben sie mir: wir bleiben auch mit den spielern russ, lanig und flum ein toller verein der im modernen städtekampf der bundesliga eine rolle spielen kann – welche fragen sie? da lassen wir uns doch nicht nicht treiben und warten ganz unaufgeregt zu. „

    Sacht wer? Bestimmt nicht t-b-k. Passt nicht. Meine Meinung.

  619. Also, ich werde meinen Pirmin schon hinterher weinen, sportliche Gründe mal ganz weg gelassen.

    Wer so lange Zeit bei uns war und anerkannter Führungsspieler und rechte Hand eines nicht ganz unerfahrenen Trainers war, der hinterlässt mehr als die übliche Lücke im Teamgefüge.

    Ganz zu schweigen davon, dass solche Spieler auch noch die doofe Angwohnheit haben, mir persönlich ans Herz zu wachsen.

    *seufz*

  620. Stillbauer schafft. Ballhorn:

    http://www.fr-online.de/eintra.....29870.html

    ZITAT: „Und zur heutigen Leistung: Dankeschön.“

  621. bestelltes trümmerfeld

  622. Schuster heute abend im Heimspiel.

  623. Muss jetzt mal ernsthaft in die Runde fragen. Das sind doch alles keine wirklich guten Nachrichten mehr ? Hier vergeht mir JETZT schon die Lust auf die nächste Saison. Was doch recht mühevoll vor einiger Zeit aufgebaut wurde, stürzt jetzt gnadenlos zusammen. Was haben wir für Perspektiven? Ich sags euch. KEINE !! Die 2. Liga

    ist uns nächstes Jahr sicher. Das ist keine Schwarzmalerei. Ich habe einen Zorn in mir, der kaum noch zu steigern ist.Was ist bloss aus der Eintracht geworden? Die Spieler gehen lieber in die 2. Liga oder nach Hoffenheim oder sonstwo hin. Hauptsache nicht Eintracht! Das MUSS doch ALLES einen Grund (oder mehrere )haben.Würde auch jetzt noch drauf wetten, daß uns zusätzlich noch 5-6 Spieler verlassen werden. Super das alles. ! Junge, was seid ihr alle so scheisse.

  624. Wir werden alle sterben.

  625. wir hatten auch unter Funkel mal eine klasse Mannschaft. Herzerfrischender Fußball in der ersten Saison nach dem Aufstieg. Das Herz der Mannschaft: die Doppel-6 Chris und der damalige Kapitän Jones. Der ging und Chris war nur noch verletzt.

    Danach kam lange nichts mehr … bis zur Doppel-6 Rode und Kapitän Schwegler …..

  626. oooooooohhhhhhhhhhhhhhhh du schöner Weeeeeesterwald

  627. Ich bin 99 % Plastik mittlerweile. Scheisse.

  628. Das lancierte Gerücht um Schuster bringt zumindest einen Zeitgewinn bis zum Wochenende. War wohl so beabsichtigt.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_51652459

  629. ZITAT:

    “ Was doch recht mühevoll vor einiger Zeit aufgebaut wurde, stürzt jetzt gnadenlos zusammen. Was haben wir für Perspektiven? Ich sags euch. KEINE !! Die 2. Liga ist uns nächstes Jahr sicher. „

    Oh mein Gott. Der Himmel wird uns auf den Kopf fallen! Nein, mal im Ernst, was ist bis jetzt passiert? Schwegler geht (wohl) nach Wolfsburg. Der Trainer hat seinen Vertrag nicht verlängert. Und nun? Wir haben noch vier andere defensive Mittelfeldspieler unter Vertrag. Einen Trainer werden wir finden.

    Und ja, vielleicht verlassen uns noch andere Stammspieler. Mir persönlich fallen Joselu, Barnetta (da ausgeliehen) und eventuell Jung oder Zambrano ein. Aber ist nicht so ein bisschen Neuaufbau und Fluktuation normal? Da muss man doch nicht gleich die Katastrophe ausrufen…

  630. ZITAT:

    “ Ich bin 99 % Plastik mittlerweile. Scheisse. „

    Spielste demnächst im Tatort Leipzig?

  631. ZITAT:

    „Schwegler geht (wohl) nach Wolfsburg. „

    weiss Hopp das schon?

  632. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Schwegler geht (wohl) nach Wolfsburg. „

    weiss Hopp das schon? „

    Ach Shit. Hast ja recht Boccia.

  633. ZITAT:

    “ Nein, mal im Ernst, was ist bis jetzt passiert? Schwegler geht (wohl) nach Wolfsburg.“

    wolfsburg, hoffenheim, hauptsache traditionsverein

  634. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ Ich bin oberscheisse „

    Och Gott , du bist mein Licht und ich deine Motte.

  635. Fliege….Fliege heißt das Tier

    Im Zusammenhang mit Stefans Aussage natürlich:-)

  636. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin oberscheisse „

    Och Gott , du bist mein Licht und ich deine Motte. „

    wär in diesem fall nicht die fliege das adäquatere tier?

  637. Bätsch tscha…du ce:-)

  638. mon dieu, der käptn hüppt von bord, von petra ce´t…

    was e taach….

  639. ZITAT:
    “ Ich bin 99 % Plastik mittlerweile. Scheisse. „

    Jute statt Plastik!

  640. Zitat:

    Das lancierte Gerücht um Schuster bringt zumindest einen Zeitgewinn bis zum Wochenende. War wohl so beabsichtigt.

    Klar! Und nach erfolgreichem Saisonabschluss auf Platz 14 (immerhin) unterschreiben dann Simeone und bringt Falcao und Torres gleich mit. Für Schwegler & Co. Womöglich weil im Spanien die Perspektiven fehlen.

    Undenkbar? Nicht unbedingt. Vorraussetzung: HB legt endlich den VV nieder und zwar noch vor 2016, und bevor dem Bruno diie Lust auch noch vergeht.

  641. ZITAT:

    “ Schuster heute abend im Heimspiel. „

    Vielleicht meinen die auch den Dirk Schuster und nicht den Bernd! ;-)

  642. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin 99 % Plastik mittlerweile. Scheisse. „

    Jute statt Plastik! „

    Womit wir endlich mal beim Eingangsbeitrag und Kardinal Ratzinger wären

  643. ZITAT:

    “ Wir werden alle sterben. „

    Yep. Die einzige Sicherheit, die wir haben. Na dann!

  644. 653 ??? Ich Dachte shice ist der oxxenbacher FC!!!

  645. Seltsame und traurige Vorstellung den Pirmin bei Hoppenheim auflaufen zu sehen.

    Ich bin bedient.

  646. Gute Sache, dass Schwegler nicht wie letztes Jahr bis in den Juni hinein rumgeeiert hat, sondern sein Weggang frühzeitig klar ist. Wenn er meint, in Sinsheim glücklich zu werden… Fußball ist ja auch nicht alles im Leben.

    Jetzt muss es noch bitte bei Jung eine baldige Entscheidung geben.

  647. @657 ……… schöööner………. !

  648. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schwegler geht halt, ist bei mir schon lang eingepreist. Mercato geht bis Ende August.

    Schuster ist doch aber grosser Name, Lametta und so. Ist das nix fùr den Albert? „

    Jo.. Veh ist seit Januar eingepreist, Rode auch, Schwegler auch, Jung muß nur noch unterschreiben und Joselu ist wahrscheinlich nicht zu bezahlen.

    Gut, erst mußte man ja den Klassenerhalt sicherstellen, den hat man ja nun, auch das war bei mir zumindest schon lange eingepreist..

    Was man nicht hat , ist ein Trainer, eigentlich muß man ja der neue Trainer die Mannschaft zusammenstellen lassen, da man keinen neuen Trainer hat, macht es sicherlich Sinn zuzuwarten.

    Ist ja noch Zeit. Notfalls bis August. Auch das ist mittlerweile bei mir eingepreist.

    Die besondere Form der Planung und Vorbereitung. .. Das hat sowas erfrischendes aber gleichzeitig auch etwas vertrautes. Jedes Jahr.

    Im neuen Fußballdeutsch nennt man dies kreatives Chaos.. ein kontrollierter Ballverlust um dann dem Gegner wieder etwas abzujagen. Was auf dem Spielfeld klappt , klappt in der Saisonplanung erst recht.

    Und ja, wir werden sicherlich 11 Man im Eröffnungspiel auf dem Platz haben. „

    Das Eröffnungsspiel wird sicher nicht schlechter als das Letzte ;-)

  649. ZITAT:

    “ Wir werden alle sterben. „

    Dann hab ich endlich mei Ruh.

  650. Sollten wir uns nicht noch ein paar Flüche aufsparen? Der Mercato hat doch gerade begonnen, also bitte nicht so inflationär einsetzen.

  651. Heinz, Fluktuation ist immer da und ich find sie gar nicht schlecht. Der neue Triner wird hoffentlich bald bekannt gegeben werden, die Saison läuft ja noch, irgendeinen hätte man ja schon längst von der Straße holen können, der hat dann den ganzen Sommer Zeit für seine Wünsche.

    Un falls irgendjemand meint, man müsste eine Mannschaft über längere Zeit entwickeln, dann hat er den modernen Fußball nicht verstanden. So was geht einfach für die nicht ganz großen Klubs nicht. Das Geschäft ist eher kurzfristig angelegt. Da muss man halt fix und flexibel sein.

  652. ZITAT:

    “ Heinz, Fluktuation ist immer da und ich find sie gar nicht schlecht. Der neue Triner wird hoffentlich bald bekannt gegeben werden, die Saison läuft ja noch, irgendeinen hätte man ja schon längst von der Straße holen können, der hat dann den ganzen Sommer Zeit für seine Wünsche.

    Un falls irgendjemand meint, man müsste eine Mannschaft über längere Zeit entwickeln, dann hat er den modernen Fußball nicht verstanden. So was geht einfach für die nicht ganz großen Klubs nicht. Das Geschäft ist eher kurzfristig angelegt. Da muss man halt fix und flexibel sein. „

    „Der neue Trin(k)er…“ ? :)

    Absolut schlüssige Analyse!

  653. ist ja gut. Ihr seid natürlich NICHT alle scheisse. Ein Söldner geht, der andere kommt. Habs jetzt auch begriffen.

    Wer letztendlich den Adler auf dem Trikot küsst , ist ziemlich egal. Trotzdem denke ich, daß Trapp, Jung, Zambrano, Barnetta, Joselu noch gehen werden. Gleichwertigen Ersatz wirds überall geben. Hat Hoffenheim nicht noch die lustige Trainingsgruppe?? Pirmin war übrigens richtig clever. Das Bekanntgeben des Abgangs HEUTE war sehr geschickt. Letzten Samstag hätten die Fans wohl etwas gepfiffen..

  654. Ich reise auch immer so inkognito wie möglich.

  655. Schwegler war schon ein guter und ist auch mit in die zweite gegangen. Nicht ganz freiwillig, aber er hat schon was geleistet! Diese Saison war von Verletzungen geprägt und jetzt folgt er dem Ruf des Projektes Hoffenheim?!

    Danke für die letzten 5 Jahre und viel Erfolg. Dann kommt ein anderer, der Bock auf Frankfurt hat.

    Veh geht? Danke für 3 gute Jahre mit Höhen und Tiefen. Dann kommt ein anderer, der Bock auf Frankfurt hat.

    Könnte und kann für viele Namen so weiter gehen. Was wichtig ist, jeder ist ersetzbar und bringt neben einem Verlust auch eine Chance und die sollte genutzt werden.

    Ob Trainer oder Spieler einen HB als Bremser sehen? Was sollte dann bei anderen Vereinen besser sein? Neben den Branchenführern haben doch alle Vereine mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Eine Saison sieht es besser aus und die darauffolgende wieder schlechter.

    Heute ist Mainz so toll oder davor Hanoi und auch alimentierte Hoppels haben Hochs und Tiefs gehabt.

    Lautern, Köln, HSV, Bremen, Nürnberg, Stuttgart, Hopp, Hertha, BMG, Mainz, Wob und auch eben Frankfurt sind und bleiben Mittelmaß. Hopp und Wob alimentiert und BMG, HSV, Stuttgart mit eigentlich besseren Möglichkeiten. Mal schauen was der Investor Hertha bringt und wir Köln wieder auf die Füße kommen will.

    Auch möchte ich sehen ob Augsburg nochmals das bestätigt und ob Fürth und Paderborn in der ersten ankommen.

    Noch ist die Tristesse auch nach den letzten Spielen der Eintracht spürbar und Abschiede schmerzen. Ich bin mir jedoch sicher, das die Euphorie ob des neuen Trainers und der Kracherzugänge bald überwiegen wird.

    Die neue Saison wird es zeigen und bis dahin haben wir ja die WM in einem sicheren Land mit Jogi.

    PS: Red Bull kommt auch sicher und sollte sich der HSV unverdienterweise retten kommt auch HSV+ und ein Herr Kühne mit seinen Milliarden ohne leibliche Erben.

    Über allen thront dann Buyern mit einem geläuterten Hoeneß als Paulus.

  656. ZITAT:

    “ Ich bin mir jedoch sicher, das die Euphorie ob des neuen Trainers und der Kracherzugänge bald überwiegen wird. „

    hmpff,pff, pff, hi, hi hahahah, *gelächter* – der war gut.

  657. Ein Capitano, der dem Sportdirektor seinen Weggang nicht persönlich erläutert?

    Mit der Stimmung im Team und im Verein kann es nicht so weit her sein, wie man uns das immer glauben lassen will.

  658. Ich nehme einmal Pommes Rotweiß und ne Curry.

  659. Vereinsschädling

    @682

    Ich bin weit davon entfernt zu sagen ,dass dies alles oberscheisse ist, indes gibt es natürlich einige Faktoren die man absehen konnte. Ergo hätte ich mir gewünscht, dass man mal etwas geschmeidiger auf Dinge reagiert , die man planen kann. Gut, ist halt nicht so , weil Völler dazwischengegrätscht ist. Manche Dinge kann ich beeinflußen, manche eben nicht. Und du sagst ja selbst bestimmte Entwicklungen hattest Du bereits eingepreist … Nun ok, es gibt jetzt diesen Rumänen und von der U 23 soll ja auch einer einen Profivertag bekommen. Wer weiß, vielleicht hilfst ja.

    Im übrigen bin ich gerade kein Anhänger der “ Step by Step „Theorie. Leute die mir sagen , man erwarte zu schnell zu viel.. ei ja…. ich will nicht sagen die haben nicht alle Latten am Zaun, aber denken tu ich es. Eine solche Denke hat auch Ursachen:-) Na egal.

    .Das beste Beispiel ist eine Mannschaft die mal 16. war und im darauffolgenden Jahr 3. Die Älteren werden diese Mannschaft kennen. Trotzdem muss man aufpassen. Man kann sicherlich Spieler abgeben ohne schw ächer zu werden. Die Frage ist nur welche…

    Es war klar das wir Korsettstangen verlieren werden. Und da sind mir die Leute die Shice auf Rode , Jung und Schwegler werfen total egal. Das sind die üblichen infantilen Beißreflexe aus vermeintlich verschmähter Liebe…

    Es hat schon Gründe warum die genannten umworben waren. Zuviel Substanz darf man eben nicht verlieren.

  660. Hübner macht doch einen riesenjob. Konsens seit er am Werk ist. Jetzt gibts den dritten Umbruch in drei Jahren – und natürlich wird es jedes Jahr besser, sieht man ja.

    Geht doch nicht um Schwelger. Die gesamtsituation ist schlecht und wird immer schlechter.

  661. Ich finde, daß der HSV überwiegend genauso gut oder schlecht wie die Eintracht war. Eintracht hatte schon einige Glückspunkte geholt. Der HSV hat wie die SGE auch einige Söldner. Sehe hier KEINEN Unterschied zu uns.

    Ganz ehrlich, ich wünschte mir auch mal einen potenten Geldgeber für die Eintracht. Egal ob der Kühne, Red Bull oder Hopp heisst. Wäre mir ziemlich egal.

    Verstehe trotzdem nicht, warum Schwegler dieses Jahr geht. Denke, das hier etwas vorgefallen sein muss.

  662. ZITAT:

    “ Trotzdem denke ich, daß Trapp, Jung, Zambrano, Barnetta, Joselu noch gehen werden. „

    Also wenn außer Rode und Schwegler noch die genannten gehen, was sagt uns das über Meier?

    Hat er wohl aus Versehen den falschen Vertrag unterschrieben?

  663. Kleine Korrektur .Für mich ist der plötzliche Abgang Schweglers Bruchhagens bzw. auch Hübners Schuld.

  664. Meier wusste schon ziemlich genau, warum er diesen Vertrag unterschrieb.

  665. 691 hat es genau beschrieben. Die ganze Situation ist sehr schlecht.

    Samstag in Augsburg werden wir ergebnismässig übrigens mit dem 1. Spieltag nochmal kurz konfrontiert.. Aber kein Problem. Schlechter wie 14. können wir nicht mehr werden.

  666. ZITAT:

    “ Kleine Korrektur .Für mich ist der plötzliche Abgang Schweglers Bruchhagens bzw. auch Hübners Schuld. „

    Warum?

  667. „ZITAT:

    Zuviel Substanz darf man eben nicht verlieren.“

    Tja, wo er Recht hat, der HG, hatter Recht.

    ZITAT:

    „Es war klar das wir Korsettstangen verlieren werden. Und da sind mir die Leute die Shice auf Rode , Jung und Schwegler werfen total egal. Das sind die üblichen infantilen Beißreflexe aus vermeintlich verschmähter Liebe…

    Es hat schon Gründe warum die genannten umworben waren. Zuviel Substanz darf man eben nicht verlieren.“

    Qed.

  668. Ich halte nichts davon, Verträge immer weiter zu verlängern, die wirklich guten kann man eh nicht halten, die Spieler werden nur teurer, nicht besser. Lieber auf der Höhe des Marktwerts verkaufen.

    Für Meier gilt das ausdrücklich nicht.

  669. OK. Vorlage und:

  670. Ich will keinen Schuster!

    Nu‘ is‘ gut.

  671. @middelhesse & w.w.joni: es geht (auch) sehr wohl um schwegler, in dieser mannschaft der einzige der in normalform auch mal ein spiel lesen, lenken und die tempi wechseln kann.

    mal ganz abgesehen von den knochen die er immer kompromißlos für die sge hingehalten hat.

    und der `vorfall´ war wohl eher einfach nur die zugeklemmte geldbörse des vereins, haben kil und dur nicht irgendwo geschrieben daß ihm dieses jahr kein verbessertes vertragsverlängerungsangebot, die normale anerkennung für schlüsselspieler im profifussball, vorgelegt wurde und er deshalb angepisst war?

    boah ey,…

  672. ZITAT:

    “ Ich halte nichts davon, Verträge immer weiter zu verlängern, die wirklich guten kann man eh nicht halten, die Spieler werden nur teurer, nicht besser. Lieber auf der Höhe des Marktwerts verkaufen.

    Für Meier gilt das ausdrücklich nicht. „

    und warum nicht? Ausnahmen sorgen für Unfrieden.

    Aber euer Held ist jetzt im Heimspiel, mal gucken ob er den Mund aufkriegt.

  673. ;-) schusch! Na dann …

    Hast ja Recht …

    Aber ich will trotzdem keinen Schuster aus Malaga! ;-)

    (Und das mir, die sich sonst rumschippelt, um bloß keinen Nuller zu versauen … Weia …

  674. Ein großer Rhetoriker ist er ja nicht gerade, der Meier.

  675. 2 Mio für einen, wo die Hälfte der Zeit verletzt ist und das Gehaltsgefüge ruiniert.

    In der Gesamtrechnung kann nun das gesamte Paderborner Mittelfeld seinem Coach zur Eintracht folgen.

    Wenn das der Plan ist, ist es ein guter.

  676. Warum ist Schur keine Option?

  677. ZITAT:

    “ Warum ist Schur keine Option? „

    Zu jung. Der darf nicht verbrannt werden.

  678. Typisches Heimspiel. Dabei hätte man heute so viele Themen…

  679. Publikumsliebling ist AM aber nicht seit 10 Jahren.

  680. schusch, ich bin mir sicher, dass man Schwegler hätte halten können. Für den war das Geld nicht ausschlaggebend. Und er ist ein richtig guter. Nicht umsonst war Wolfsburg hinter ihm her.

    Aber wenn so ein Depp wie Bruchhagen daherkommt und erzählt man müsse ja nicht auf die Knie fallen, wenn Schwegler verlängert, während dieser gerade auf ein paar Millionen bei Wolfsburg verzichtet hat, dann kann man schon verstehen, dass er das nächste besser dotierte Angebot wahrnimmt.

    Das ist einfach ein scheiß Verein

  681. Allein die Vorstellung, daß Bruchagen der Langeweiler schlechthin mit Bernd Schuster

    verhandelt. Definitiv grandios!

    Totilas würde es freuen!

  682. Keiner von der Rundschau? Nur Bild und FAZ.

  683. @westerwaldjoni

    Investoren schön und gut. Ein Hopp, Respekt vor der Lebensleistung, alimentiert einen Dorfverein, Mateschitz sponsert neben Salzburg, Leipzig auch noch 2 F1 Teams, X-Games und so jede Extrem Sportart um seine Marketing Maschinerie am laufen zu halten. Zumindestens bei F1 sind dank Vettel und seiner Zuneigung zur Eintracht einige nicht mehr ganz si kritisch, Die Heuschrecken bei Hertha wollen trotz dem Spielgeld von 60 Mio irgendwann eine Rendite sehen und bei Wob und Lev sind Konzerne die eine Marke pushen wollen… Frage ist nur wie lange noch.

    Das trotz Minimalbudget und schwierigen Voraussetzungen etwas möglich ist, zeigen neben Augsburg in der Buli auch Teams aus Darmstadt!

    Als Darmstädter nehme ich doch gerne ein Beispiel wie mit Kampf, Kraft und Charakter etwas geschaffen werden kann. Spieler die in anderen Vereinen nicht taugten oder als ewige Talente verschrien worden sind haben die Relegation sicher. In der letzten Saison sportlich abgestiegen und jetzt mit 72 Punkten souverän auf dem dritten Platz!

    Warum sollte das nicht in Frankfurt möglich sein? Vielleicht nicht der dritte Platz aber zwischen Platz 5 und 7?

    Der Himmel wird uns auf den Kopf fallen aber dann folgt wieder Sonnenschein

  684. Bei aller Wertschätzung. aber…

    ….Ihr wisst gar nichts.

  685. Albert C. ist ein Dummschreiber, ein Kretin,

    da ist Schweißfuss ein Georg Bataille.

  686. HB: „Wir haben eine funktionierende Mannschaft.“

    Frage: Wie lange noch

  687. ZITAT:

    “ Albert C. ist ein Dummschreiber, ein Kretin,

    da ist Schweißfuss ein Georg Bataille. „

    Und Du bist leider ein Niemand. Aber die muss es auch geben im Fußball, nicht?

  688. Und Du hast Dein bescheidenes Sein, mit Deiner Inkompetenz in Sachen SGE +

    Realität verbunden!

  689. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ @westerwaldjoni

    Investoren schön und gut. Ein Hopp, Respekt vor der Lebensleistung, alimentiert einen Dorfverein, Mateschitz sponsert neben Salzburg, Leipzig auch noch 2 F1 Teams, X-Games und so jede Extrem Sportart um seine Marketing Maschinerie am laufen zu halten. Zumindestens bei F1 sind dank Vettel und seiner Zuneigung zur Eintracht einige nicht mehr ganz si kritisch, Die Heuschrecken bei Hertha wollen trotz dem Spielgeld von 60 Mio irgendwann eine Rendite sehen und bei Wob und Lev sind Konzerne die eine Marke pushen wollen… Frage ist nur wie lange noch.

    Das trotz Minimalbudget und schwierigen Voraussetzungen etwas möglich ist, zeigen neben Augsburg in der Buli auch Teams aus Darmstadt!

    Als Darmstädter nehme ich doch gerne ein Beispiel wie mit Kampf, Kraft und Charakter etwas geschaffen werden kann. Spieler die in anderen Vereinen nicht taugten oder als ewige Talente verschrien worden sind haben die Relegation sicher. In der letzten Saison sportlich abgestiegen und jetzt mit 72 Punkten souverän auf dem dritten Platz!

    Warum sollte das nicht in Frankfurt möglich sein? Vielleicht nicht der dritte Platz aber zwischen Platz 5 und 7?

    Der Himmel wird uns auf den Kopf fallen aber dann folgt wieder Sonnenschein „

    Über Buben wie dich kann ich nur lachen

  690. Diva Capricieuse

    ZITAT:

    “ Ich nehme einmal Pommes Rotweiß und ne Curry. „

    Dat heeß „Kombi“!

  691. @ pipistrella, hier oben ist die Luft etwas dünner. Es gibt mehr Spieler, die gut genug sind, dritte Liga zu spielen, als Spieler, die gut genug sind, erste Liga zu spielen. Dort geht sowas eher.

    Es gibt aber auch solche.. Von Augsburg kenn ich kaum welche, die scheinen es aber auch zu können.

  692. ZITAT:

    “ Und Du hast Dein bescheidenes Sein, mit Deiner Inkompetenz in Sachen SGE +

    Realität verbunden! „

    Mimimimi…

  693. was nicht mehr zu beweisen war

  694. @ ungenau.diffus: Wer bist Du denn eigentlich? Lass mal den Albert in Ruhe!

  695. ZITAT:

    “ was nicht mehr zu beweisen war „

    Aber ja. Genau.

  696. ZITAT:

    “ @ ungenau.diffus: Wer bist Du denn eigentlich? Lass mal den Albert in Ruhe! „

    wohl wahr. Unseren Albert beschimpfen wir schon selber.

  697. Falsche Baustelle zum Knatsch. Meine Meinung. Derzeit.

    Dünnhäutig, alle hier. Schreckhaft, ebenfalls alle hier. OK, ich auch!

    IMMER!

    Unn nu is gut.

    Für mich jedenfalls. N8 allerseits.

  698. „Für mich jedenfalls. N8 allerseits“

    Muss ich jetzt auch ins Bett?

  699. Euer Albert ist ein Idiot!

    Mann Frau muß den Tatsachen auch ins Auge sehen können.

    Bruchhagen in Verhandlung mit Bernd Schuster, ein Traum.

    Bernd Schuster zeigt Flum heute noch,wie man einen Freistoß

    aus 25 m oben rechts , wahlweise flach auch unten rechts versenkt.

    Euer Albert ist als Faktotum ein Kretin!

  700. ZITAT:

    “ „Für mich jedenfalls. N8 allerseits“

    Muss ich jetzt auch ins Bett? „

    Der war gut :-)

  701. Wo ist denn eigentlich der Watz, wenn man ihn mal braucht?

  702. Jaja, Austeilen aber ned Einstecken können….immer widder schee das Schauspiel :)

  703. In der Ukraine

  704. Was man fuer 300,000 draufzahlen nicht alles bekommen koennte…

    http://www.transfermarkt.de/de.....47266.html

  705. @734: nee nee, laß mal! Die lange Leine vom Watz-Schiri is schon in Ordnung. Nur heute Vormittag hat er Gagelmann-like die rote Karte für dieses Ergänzungswürstchen in der Tasche gelassen… ;-)

  706. Manche Sachen gegen mir inzwischen dergestalt auf die Nerven, dass ich dafür gerne eine rote Karte riskiere.

    Und da hast Du nun einmal einen formidablen Volltreffer gelandet, Hair Eymold.

  707. ZITAT:

    “ 188 – ah, da haben wir wieder das kleingeistige stereotype Denken. 10.000 Rentner oder Dauersingsang, Ohms oder Bruchhagen, Heilige oder Hure.

    Ich kanns nicht mehr hören. Dämlicher Trottel. „

    Wir gefällt dieser Beitrag ganz gut.

  708. ZITAT:

    “ In der Ukraine „

    Das findest du witzig, nicht? Armes Würstchen. Ich bestelle hier nie wieder Pommes oder ne Curry….

  709. Defintiv finde ich überhaupt nichts witzig im Kontext mit Dir.

    Ich finde es langweilig und debil, eher traurig.

  710. Ach, gemütlich hier. Hat schon jemand Jehova gerufen? Ich habe mein Bart schon angeklebt…

  711. @739 Du bist ein echter Draufgänger!

    Und Du , 740, bist ja auch ein Kretin (so steht’s da oben)… Hahaha

  712. Ich bin ein Draufgänger, der Albert ein Kreteng. Damit können wir wohl alle leben.

  713. ZITAT:

    “ Defintiv finde ich überhaupt nichts witzig im Kontext mit Dir.

    Ich finde es langweilig und debil, eher traurig. „

    Ehrlich? So ein Hohlkopf wie du, macht mir langsam richtig Spass.

  714. So Kinners, muss leider ins Bett. War schee mit euch, bis zur nächsten Sandkastenschlacht! N8 allerseits

  715. Albert, Sie sind eine arme Sau!

  716. ZITAT:

    “ Albert, Sie sind eine arme Sau! „

    Wie süß, wie süß. So negative, fast pathologische Fixierung I like. Mein kleine armes Würstchen.

  717. Albert, sorry, nein, nicht sorry, Sie gehen mir am Arsch vorbei.

  718. ZITAT:

    “ Albert, sorry, nein, nicht sorry, Sie gehen mir am Arsch vorbei. „

    Ach, Würstchen, jetzt gehe mal ins Bettchen, okay? Morgen dann wieder.

  719. Albert was für Dich:

    http://www.youtube.com/watch?v.....r3P2O2yuCs

    Du wirst nichts verstehen, aber es wird helfen.

  720. Ein Foucault-Link, wie beindruckend. Noch nie gehört natürlich. Lernst du das gerade in deinem Bachelor-Studium?

    Ach, Dummerchen.

  721. [Gelöscht]

  722. Pro Hotte und Schui als Trainerteam!!

    Jetzt Sofort!

  723. In einem hat der olle westfälische Sturkopp recht…dieses Netz ab 23 Uh……

  724. ZITAT:

    “ Die Diva auf Kurs, Abschenkkonstante. Deprimierend. Ich frage mich, warum ich mir das weiterhin antun soll. Es wird zur Vergeudung. Würg! Bedient und froh das Pause ist. Will von Fußball erstmal nix mehr sehen. „