Eintracht Frankfurt Blau-Weiß Linz – Eintracht Frankfurt 2:3

Waldstadion. Foto: Stefan Krieger
Waldstadion. Foto: Stefan Krieger

Melde mich mal wieder aus Oberösterreich, ist spät geworden nach dem Kick in Linz, Rückfahrt mit Unterbrechungen, zwei Bier an der Bar. Die Uhr kennt keine Gnade. Was also gibt’s Neues? Was gibt es überhaupt?

Der Kick in Linz war, wie ihr ja schon wisst, durchwachsen. Allenfalls. Rückschlüsse verkneife ich mir. Aber man gewinnt immer ein paar Erkenntnisse. Als da wären:

Die Abwehr geht so gar nicht. Aber wen das überrascht, den überrascht auch ein Sonnenbrand am Ayers Rock ohne Sonnencreme. Also, zum Spiel, in gebotener Kürze.

Für Trapp war es ein blödes Spiel, wenn es nach zwölf Sekunden einschlägt, sowieso. Wenn die Stürmer immer alleine vor einem auftauchen, erst recht. Hielt dennoch ein paar Dinger ganz gut.

Sebi Jung ließ sich gleich mehrfach tunneln, nach vorne mit Zug. Als Innenverteidger (!) später stärker.

Butscher: Schwer am Schwimmen. Lanig: Siehe Butscher, nur noch ein bisschen mehr am Schwimmen. Oczikpa: Eine gute Flanke, schlief beim ersten Tor. War ja auch noch früh. Kittel: Spielte auf der Sechs, sollte da nicht mehr spielen. Rode: Bester Frankfurter. Aigner: Zwei Tore, ein paar gute Sprints. Das ist schon mal nicht schlecht. Meier: Ganz okay.

Inui: Die Enttäuschung. Kaum zu sehen, einige haarsträubende Fehler, laue Laufleistung, taktische Mängel. Das war gar nix. Da bin ich mal gespannt, wie das weitergeht. Occean: Tor gemacht. Sonst nix.

Die 2. HZ schenke ich mir, da war es ein solider, langweiliger Kick. Einer stach aber heraus: Marc-Oliver Kempf. Fast schon unglaublich, wie souverän und mit mit wie viel Übersicht der Junge (17 isser) spielt. Klasse Partie als Innenverteidiger. Nicht überbewerten, aber gestern: top!!!

Und sonst: Die Mannschaft ist schon heftig bepöbelt worden von den Eintracht-Fans, weil sie sich nicht in der Kurve bedankt hat. Das haben sie verschwitzt, die Spieler, waren, wie einer sagte, einfach leer im Kopf, haben es nicht geschnallt, dorthhin zu gehen. Tat ihnen dann leid. Kamen dann schnell aus der Kabine, um die Situation zu entschärfen. Ging dann auch alles glatt. Aber muss man gleich ausfällig werden? Ich weiß ja nicht.

Bei Gordon Schildenfeld gibt es nix Neues, da soll es heute Vollzug geben. Hoffentlich.

Die Spieler haben ordentlich geschuftet. Sind viel gelaufen im Trainingslager. Das kann man sagen. So muss es wohl auch sein. Heute gibt es eher kein Fußball-Training, irgend ein lockerer Triathlon oder so. Hörte man.

Last but not least: Hübner telefoniert rund um die Uhr. Wenn er nicht telefoniert, unterhält er sich mit Trainer Veh. Veh fährt auch mit dem Rad runter vom Hotel zum Trainingsplatz. Jetzt fährt er auch den Berg wieder hoch, einmal nahm er dafür den Bus. Da hat ihn angeblich jemand Down-Hill-Racer genannt. Das wollte er so nicht auf sich sitzen lassen.

So long, Ingo

P.S.

Die Tore vom Spiel gibt’s hier zu sehen.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Dank an Ingo für die Eindrücke aus Oberösterreich. Mit Rückschlüssen sollte man in der Tat vorsichtig sein; selbst die Erkenntnisse, die man hier möglicherweise gewinnen kann, dürften in dieser Phase der Vorbereitung ein eher geringes Haltbarkeitsdatum aufweisen, auch wenn man solche Auftritte wie den von Kempf natürlich hoffnungsfroh betrachten kann.

    „Down-Hill-Racer“ gefällt mir.

  2. Guten Morgen.

    Mehr als ein Neues-Trikot-Schaulaufen war zu diesem Zeitpunkt in der Tat nicht zu erwarten. Da achtet man auf scheinbare Kleinig- und Nebensächlichkeiten.

    Schön, wie Sebi auch nach hinten alternativd und Kempf keine Nerven zeigt in seinem Alter.

    Wer „denunzierte“ denn den Chefcoach als Down-Hill-Racer? Bruno? Jedenfalls scheint die Stimmung gut zu sein; man ackert ernsthaft. Auch Veh lässt sich nicht lumpen, geht auch mal mit gutem Beispiel als Bergziege radelnd zu Werke.

    Danke für den Bericht.

  3. Zu den pöbelnden Fans: Lt. Paralleluniversum ca. 40 Leute, die den kleinen aber symphatischen einheimischen Sparringspartner angeblich noch um den niedrigen Eintritt prellten.

    Souverän sieht anders aus. Da herscht manchmal ein ungesundes Anspruchsdenken.

  4. „Zu den pöbelnden Fans: Lt. Paralleluniversum ca. 40 Leute, die den kleinen aber symphatischen einheimischen Sparringspartner angeblich noch um den niedrigen Eintritt prellten.“

    Hier der Link dazu

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12834627

  5. Danke für den Bericht. Erstes Spiel nach der langen Sommerpause. Was soll man da groß erwarten? Nix. Eben. Erst ein paar Tage im Training. Cool bleiben und konzentriert weitertrainieren.

    Wo sind unsere Schildenfeld-Millionen?

  6. Zum Thema Fans. Besser wird das nicht mehr und die werden in Zukunft erst mal richtig Gas geben.

  7. Pro Geisterspiel im nächsten Freundschaftskick.

    Und die Abwehr erst spät zusammenzubauen, hat doch schon Tradition. Letztes Jahr Russ, der in Fürth noch spielte und dann verkauft wurde. Davor war praktisch der geplatzte Haggui-Wechsel am Abstieg schuld.

  8. Spiel: Gähn. War was?

    Fans: Langsam fehlen mir echt die Worte.

  9. Das erste Testspiel… andere Ex-Meister und dergleichen haben sich im Testspiel auch nicht mit Ruhm bekleckert.

    Schlechte Testspiele meistens gute Saison…gute Testspiele….Seuchensaison… or so i hope :)

  10. S‘ Inuile net so ganz auf der Höh? Dann spielen halt doch wieder Meier und Köhler. Mir sollt’s recht sein.

  11. Wenn ich einen von den Herren Wichtigtuer Stadtparlamentarierer noch mal mit einem Glas Bier in der Hand öffentlich erwische stelle ich Strafanzeige wegen “ Verführung der Jugend zur Sucht“

    Erst sich die Kassen vom Verein vollspülen lassen und dann sich in Gutmenschart über den möglichen zukünftigen Hauptsponsor echaufieren.

    Sowas ist wiederlich

  12. Karlsruhes Geisterspiel bestätigt. Lässt das Rückschlüsse für uns zu?

  13. Ja. Natürlich der DFB fährt seine Linie.

    Und wenn man sich so dämlich benimmt wie gestern wundert mich eigentlich gar nix mehr. Irgendwann kann man es sogar verstehen

  14. ZITAT:

    “ Wenn ich einen von den Herren Wichtigtuer Stadtparlamentarierer …“

    Kann man den Polter-Auslöser irgendwo nachlesen oder war das eine persönliche Beobachtung?

  15. ZITAT:

    “ Irgendwann kann man es sogar verstehen „

    Leider richtig.

  16. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn ich einen von den Herren Wichtigtuer Stadtparlamentarierer …“

    Kann man den Polter-Auslöser irgendwo nachlesen oder war das eine persönliche Beobachtung? „

    http://www.hr-online.de/websit.....t_45356391

  17. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn ich einen von den Herren Wichtigtuer Stadtparlamentarierer …“

    Kann man den Polter-Auslöser irgendwo nachlesen oder war das eine persönliche Beobachtung? „

    http://www.hr-online.de/websit.....t_45356391

  18. ZITAT:

    „Kann man den Polter-Auslöser irgendwo nachlesen oder war das eine persönliche Beobachtung? „

    http://www.hr-online.de/websit.....t_45356391

    Bedankt

  19. Grüne Jugend sind dass nicht die „Helden“ wegen denen wir letzte Saison eine Strafe zahlen mußten?!

    „Alkoholwerbung im Sport ist nicht tragbar“

    So ein Geschiß! Alkoholwerbung im Fußball gibt es seit 1973(Eintracht Braunschweig,Jägermeister!) und wird es auch immer geben.

    Krombacher wirbt ja sogar in der Formel1!!!!

  20. Die sollen mal nicht so rumpienzen, da wächst zusammen, was zusammen gehört.

    Für mich sind Fußball und Bier seit jeher untrennbar miteinander verbunden. ;-)

  21. Wenn der neue Hauptsponsor clever ist, schreibt er (… alkoholfrei) auf die Trikots. Dann laufen die scheinheiligen Proteste ins leere.

  22. Das lohnt die Aufregung nicht.

  23. Unglaublicherweise, aber bezeichnet ist auch wie deren Mitgliedermagazin heißt:

    http://www.gjh.de/frog/?page_i.....d=1521

    Na klar, das hat bestimmt keinen Alkoholbezug.

    Ist ja auch nicht so gesellschaftliches Assogetränk wie Bier.

  24. Jessasna, die Politikerkaste. Mit dem 57-Sekunden-Gesetz haben sie wieder mal gezeigt, wie deppert sie vollumfänglich sind. Und dass die sich öffentlichkeitswirksam gegen Alkohol aussprechen (aber bei jedem Fest die ersten sind, die sich das Gratisbier reinpfeifen) darf einen nicht im Geringsten wundern. Bestechliche heuchlerische Drecksbagage, alle zusammen.

  25. Moralinsaures Gedöns.

  26. Vor allen Dingen gibt es kaum ein Großunternehmen, dem man nicht irgendwas vorwerfen kann. Egal ob es ein Chemieriese, ein Flughafenbetreiber, eine Bank oder ein Bekleidungshersteller ist.

  27. Zu der Fandiskussion:

    Es kann ja wohl von der Mannschaft erwarten, dass sie wenigstens kurz zu den Fans gehen. Man fährt 600 Kilometer hinter der Eintracht her und die Spieler halten es nichteinmal für nötig, sich dafür zu bedanken. Klar war es dann vielleicht ein wenig aus dem Ruder gelaufen, aber es war völlig in Ordnung den Spielern die Meinung zu sagen!

  28. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die sind ja richtig nett die Ösis. Warum ist unser so? „

    Der lebt schon zu lange in Frankfurt. „

    In Vilbel. Das prägt.

  29. vielleicht sollte sich der hinterherfahrende Fan nicht so wichtig nehmen und zuerst mal seinen Eintritt bezahlen. „Ich bin weit gefahren, ich darf die jetzt alle beschimpfen“. Trottel.

  30. ZITAT:

    “ Zu der Fandiskussion:

    Es kann ja wohl von der Mannschaft zu erwarten sein , dass sie wenigstens kurz zu den Fans gehen. Man fährt 600 Kilometer hinter der Eintracht her und die Spieler halten es nichteinmal für nötig, sich dafür zu bedanken. Klar ist es dann vielleicht ein wenig aus dem Ruder gelaufen, aber es war völlig in Ordnung den Spielern die Meinung zu sagen! „

  31. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die sind ja richtig nett die Ösis. Warum ist unser so? „

    Der lebt schon zu lange in Frankfurt. „

    In Vilbel. Das prägt. „

    früher war ich nett, dann kam ich zur Eintracht

  32. Die „Fans“ nerven einfach nur noch.

  33. „Klar ist es dann vielleicht ein wenig aus dem Ruder gelaufen, aber es war völlig in Ordnung den Spielern die Meinung zu sagen!“

    Aha. Mit Ausdrücken wie „wichser, arschlöcher, penner, drecks-offenbacher“ etc.

    Ist klar. Muss sein.

  34. Ich werde dieses Anspruchsdenken einen „Fans“ nie verstehen

    Was hat man denn persönlich davon das Spieler vor einem stehen und man beklatscht wird?

    Ich bin noch aus der Generation wo es mal andersrum war, zu alt:-(

  35. „Ich werde dieses Anspruchsdenken einen “Fans” nie verstehen

    Was hat man denn persönlich davon das Spieler vor einem stehen und man beklatscht wird?

    Ich bin noch aus der Generation wo es mal andersrum war, zu alt:-( „

    +2

  36. Ich hätte, glaube ich, auch keinen Bock drauf, mich bei 40 Vollhonks zu bedanken. Und wenn sie 6412 km weit gefahren wären.

  37. @36: Korrekt. Man könnte man meinen, das Spiel sei nur wegen dieser 40 Witzfiguren veranstaltet worden. Vielleicht sollte denen einfach mal jemand sagen: „Hallo: Scheißegal, ob Ihr hier seid oder nicht. Angekommen?“

  38. @37 Danke,

    ich reesch mich schon wieder uff.

    Uffreeschmodus off.

    Isses einfach nicht wert.

  39. Wer da hin fährt, der tut dies doch aus freien Stücken und hat sich nun mal entschieden, so seine Freizeit zu verbringen, oder? Dafür muss es weder Orden noch Applaus geben. Mir applaudiert ja auch keiner, wenn ich ins weit entfernte Spaßbad fahre, um zu ein bisschen rumzuplantschen.

  40. @39

    hihi, wär aber lustig. Stell ich mir gerade vor.

  41. Was ist denn eigentlich mit Enkhaamer und Exil-Bischemer ? Deren Berichte waren ja immer ein Hochlicht.

  42. Meine Güte. Es gibt wohl keine Berufsgruppe, bei der so wenig differenziert wird, wie bei den Politikern, kann das sein?

    MrBoccia (24), das 57-Sekundengesetz (schöner Ausdruck übrigens) wurde im Bundestag von genau den Fraktionen, die anschließend dagegen Sturm gelaufen sind, auch bei der Abstimmung abgelehnt. Wo ist das Problem?

    Polterpetra (11), der Protest kommt von der Grünen Jugend. Das sind nicht die Herrn Stadtparlamentarier, das sind zum Teil idealistische Jüngelchen und Mädchen, die mit sehr hohen Erwartungen versuchen, die Welt zu verbessern. Natürlich ist das eine völlig realitätsferne Forderung, aber daraus jetzt wieder die heuchlerische Politikerkaste abzuleiten ist doch völlig überzogen. Wie Stefan in (22) schreibt: Das lohnt die Aufregung überhaupt nicht.

  43. @42

    Es wurde sich aber gleich mal hinten draufgehängt:

    ….Kritik an den Verhandlungen mit einem Bierbrauer kommt auch aus der Frankfurter Stadtpolitik. Die SPD-Frau Ursula Busch sagte, Sponsoring sei zwar legitim. Die Eintracht müsse sich aber fragen, welche Signale sie mit einer Werbebotschaft aussende. ……blablubb, blablubb

  44. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn ich einen von den Herren Wichtigtuer Stadtparlamentarierer …“

    Kann man den Polter-Auslöser irgendwo nachlesen oder war das eine persönliche Beobachtung? „

    http://www.hr-online.de/websit.....t_45356391

    Alkoholwerbung im Sport gehört verboten?! Meines Erachtens würde eine anständige Marlboro Werbung farblich eh besser zu den Trikots passen.

  45. ZITAT:

    “ Meine Güte. Es gibt wohl keine Berufsgruppe, bei der so wenig differenziert wird, wie bei den Politikern, kann das sein?

    MrBoccia (24), das 57-Sekundengesetz (schöner Ausdruck übrigens) wurde im Bundestag von genau den Fraktionen, die anschließend dagegen Sturm gelaufen sind, auch bei der Abstimmung abgelehnt. Wo ist das Problem?“

    das Problem sind so Äusserungen wie von der Aigner. Da wird beschlossen und abgestimmt und die wissen gar nicht, was sie da eigentlich beschliessen. Und dass da, bei der Abstimmung, 20 Hanseln rumsitzen und das Ding durchwinken, nur um schnell zum Fussball schauen zu kommen. Vermutlich mit Gratis Alkoholausschank.

    Man sollte den Bundestag einstampfen auf 10 Leute, oder so. Wofür sitzen da 500 oder mehr?

  46. aber, der Watz hat recht – lohnt nicht, sich wegen dieser Deppen aufzuregen. Ich geh jetzt lieber das Tanzverbot prophylaktisch überwachen.

  47. Morsche

    Bin ja auch Grüner. Daher:

    Bier statt Lärm!

  48. Polterpetra (45), zumindest diese isolierte Aussage der SPD-Frau finde ich grundsätzlich nicht schlimm: Sponsoring ist in Ordnung, aber es sendet Signale aus, über die man sich Gedanken machen kann und muss. Eine Ablehnung solches Sponsorings ist da doch gar nicht automatisch impliziert, oder?

    Krombacher auf der Brust sendet das Werbesignal aus: „Bier und Fußball, das geht gut zusammen.“ Dass sich daran manche stören können, finde ich gut nachvollziehbar, auch wenn ich persönlich überhaupt kein Problem mit Bierwerbung auf dem Trikot, solange die Brauerei mehr bezahlt als die Fluglinie.

    Aufregen würde ich mich z.B. bei Gazprom, Vattenfall oder Krauss-Maffei Wegmann als Sponsor — und zwar genau aus dem angeführten Grund: „Sponsoring sei zwar legitim. Die Eintracht müsse sich aber fragen, welche Signale sie mit einer Werbebotschaft aussende.“

  49. punkt eins: der fußball gehört mir.

    die neuen trikots sind doch ganz prima, testspieleindrücke sind überbewertet genau wie der fan im verhältnis zum fußball. zumindest manchmal. ganz nebenbei finde ich eine debatte um alkoholreklame bzw alkohol im gesamten nicht falsch. zum einen zur problematik „aggression“ und zum anderen im verhältnis zu marijuana. es scheint absurd, alkohol in s-bahnen verbieten zu wollen resp. im stadion bleifrei auszuschenken und auf der anderen seite rauschmittel massiv zu bewerben. auch mutet es seltsam an, jugendmannschaften ohne reklame spielen zu lassen – und dies am inhalt der werbung festzumachen. entweder steht man zu werbung und inhalt oder aber nicht.

    oder so.

    toll auch verfassungsschutz thüringen:

    „Die Ernennungsurkunde für das neue Amt sei ihm auf seiner Abschiedsfeier vom Innenministerium überreicht worden, berichtete Roewer am Montag vor dem Untersuchungsausschuss. Er sei allerdings betrunken gewesen und wisse nicht, wer ihm das Kuvert ausgehändigt habe, am Morgen nach der Party habe er die Urkunde bei sich gefunden.“

    aus: http://www.spiegel.de/panorama.....43670.html

  50. die Frau soll uns die Stadionmiete runtersetzen, dann reden wir über die Werbebotschaft.

    Oder will sie dass wir lokale Brauereien als Hauptsponsor haben? Oder gar Keltereien?

  51. Mein Favorit ist Ingo I. Top. Schade, die Japannachmacherei von unserem kleinen Bruno geht wohl schief. Was eine Überraschung.

  52. ZITAT:

    “ Meine Güte. Es gibt wohl keine Berufsgruppe, bei der so wenig differenziert wird, wie bei den Politikern, kann das sein?

    MrBoccia (24), das 57-Sekundengesetz (schöner Ausdruck übrigens) wurde im Bundestag von genau den Fraktionen, die anschließend dagegen Sturm gelaufen sind, auch bei der Abstimmung abgelehnt. Wo ist das Problem?

    Polterpetra (11), der Protest kommt von der Grünen Jugend. Das sind nicht die Herrn Stadtparlamentarier, das sind zum Teil idealistische Jüngelchen und Mädchen, die mit sehr hohen Erwartungen versuchen, die Welt zu verbessern. Natürlich ist das eine völlig realitätsferne Forderung, aber daraus jetzt wieder die heuchlerische Politikerkaste abzuleiten ist doch völlig überzogen. Wie Stefan in (22) schreibt: Das lohnt die Aufregung überhaupt nicht. „

    Danke, dann ist ja alles gut.

  53. Hier mal der Auszug aus den DFB-Richtlinien:

    „Die Werbung darf nicht gegen die allgemein im Sport gültigen Grundsätze von Ethik und Moral

    verstoßen. Die Werbung für Tabakwaren und ihre Hersteller ist unzulässig. Die Werbung für

    alkoholische Getränke und ihre Hersteller durch Juniorenmannschaften ist nicht gestattet. Werbung für

    politische Gruppierungen und mit politischen Aussagen wird nicht genehmigt.“

    Die unfreiwillige Komik dieser Richtlinie hinsichtlich der scheinbaren Einordnung politischer Gruppierungen und politischer Aussagen unter „Verstöße gegen Ethik und Moral“ darf dabei durchaus goutiert werden im Zusammenhang mit diesem erneuten sich Lächerlichmachen seitens der Stadt bzw. deren Vertreter.

    Damit kein Mißverständniss aufkommt:

    Ich möchte hier einer Politikverdrossenheit nicht das Wort reden. Dafür sorgen manche gewählten Vertreter leider allzuoft selbst.

    Deshalb mein Appell an die Nachwachsenden:

    Laßt Euch nicht verdriessen,

    ein Bierchen zu geniessen.

    Laßt Euch nicht dazu treiben,

    der Politik fernzubleiben.

    Mit Augenmaß betrieben,

    ist Beides zu behüten.

  54. @27: Ohne Worte *kopfschüttel*

  55. @Kunibert

    Doch die Aufregung lohnt sich. Die benutzen die Eintracht nicht zum ersten Male um ihre Botschaften zu verbreiten .Diese Frau/Herrschaften haben sich nämlich damals nicht entblödet die Eintracht beim Ordnungsamt zu denunzieren und Anzeige zu erstatten weil am Osterwochenende ein Spiel stattfand. Warum? Weil ihre eigene Veranstaltung verboten worden ist. So. Da vermiest man halt anderen auch mal den Spaß.

    Da drückt sich schon eine bestimmte Geisteshaltung aus. Spießbürger par excellence. Menschliche Rauhhaardackel.

  56. Und übrigens Müller Milch geht mal gar nicht. Werk im Osten zumachen, Millionen kassieren für ein neues im Norden, mit weniger Mitarbeitern.

    Das nenn ich verwerflich. Da meckert keiner über die Müllers in der Werbung.

    Pro Bier (sowieso).

  57. Glücksspiel ist auch schlimmer als Bier.

  58. Und die Deutsche Telekom sowieso. Verbrecherbande.

  59. „Inui: Die Enttäuschung. Kaum zu sehen, einige haarsträubende Fehler, laue Laufleistung, taktische Mängel. Das war gar nix. Da bin ich mal gespannt, wie das weitergeht.“

    Da klingt doch schon wieder bedrohlich nach einem Caio 2.0

  60. ZITAT:

    “ „Inui: Die Enttäuschung. Kaum zu sehen, einige haarsträubende Fehler, laue Laufleistung, taktische Mängel. Das war gar nix. Da bin ich mal gespannt, wie das weitergeht.“

    Da klingt doch schon wieder bedrohlich nach einem Caio 2.0 „

    nach einer Woche Training mit der Mannschaft. Klar.

  61. Danke Kunibert, ich bin bei Dir!

    Allerdings frage ich mich schon, wer Frau Busch da gefragt hat….

    Und das letzte Mal, als in Deutschland weniger als 10 Leute das Sagen hatten, ging ein Österreicher voran…..;-)

    Zu dem Verhalten dieser „Fans“ schreibe ich keine weitere Zeile. Zur Einordnung dieses Kicks auch nicht.

    Heute also geht Schildenfeld? Müsste er nicht heute ins Traningslager kommen? Wenn er Manieren hat, verabschiedet er sich wenigstens von seinen Mitspielern!

  62. ZITAT:

    “ Und die Deutsche Telekom sowieso. Verbrecherbande. „

    !!!

  63. Bier und Fußball gehören zusammen. In meinem Fall seit der B-Jugend. Ich habe allerdings auch erst ab B-Jugend vereinsmäßig gekickt. Weltfremde Weltverbesserer. Als nächstes wollen sie mir im Stadion das Biertrinken und anschließend das Rauchen verbieten.

  64. ZITAT:

    “ „Inui: Die Enttäuschung. Kaum zu sehen, einige haarsträubende Fehler, laue Laufleistung, taktische Mängel. Das war gar nix. Da bin ich mal gespannt, wie das weitergeht.“

    Da klingt doch schon wieder bedrohlich nach einem Caio 2.0 „

    Keine Bange, der Inui hat den Laktattest bestanden ;-).

    Da fehlt nur die Einbindung ins Team. Das wird schon noch.

  65. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Inui: Die Enttäuschung. Kaum zu sehen, einige haarsträubende Fehler, laue Laufleistung, taktische Mängel. Das war gar nix. Da bin ich mal gespannt, wie das weitergeht.“

    Da klingt doch schon wieder bedrohlich nach einem Caio 2.0 „

    nach einer Woche Training mit der Mannschaft. Klar. „

    Auch eine einzige Trainingswoche lässt erste Rückschlüsse zu. Ein weiteres Problem ist die Sprachbarriere.

  66. „Keine Bange, der Inui hat den Laktattest bestanden“

    Caio auch. Soll ich’s nochmal erklären, dass man da nicht „durchfallen“ kann?

  67. Heinz (55), an die Sache mit dem Osterfeierverbot erinnere ich mich auch sehr gut, und ich fand es in der Tat sehr ärgerlich, dass die Folge des Protestes der Grünen Jugend eine Strafe für die Eintracht war. Man kann das so sehen, dass hier die Eintracht instrumentalisiert wurde, um die Position zu verbreiten. Richtig.

    Andererseits bleibt die Tatsache bestehen, dass es nicht gerecht ist, wenn Jugendtanzveranstaltungen mit geringem wirtschaftlichen Umsatz und Interesse anders behandelt werden als sportliche Großveranstaltungen. Darauf aufmerksam zu machen finde ich richtig, und die Folge sollte sein, dass ein solches lächerliches Feierverbot abgeschafft wird, so dass sowohl Grüne Jugendliche als auch Eintracht-Fans am Osterwochenende machen dürfen, was sie wollen.

    Die Forderung der Grünen Jugend sollte vermutlich nicht darauf abzielen, der Eintracht Schaden zuzufügen, sondern der Öffentlichkeit die Lächerlichkeit dieses Verbots deutlich machen. Die 5000 EUR Strafe für die Eintracht (mehr war es nicht, das entspricht ungefähr einer Wunderkerze nach DFB-Strafkatalog) ist ärgerlich, aber sicher nicht Ziel gewesen.

    Ähnlich verhält es sich mit der Bierdiskussion: Die Diskussion darum ist im Grundsatz doch richtig — Beve hat die Problematik in (49) angerissen. Bruchhagen hat das aber richtig kommentiert: Man kann von der Eintracht nicht verlangen, dass sie sich da branchen-untypisch aufstellt und höhere ethische Grundsätze anstellt als DFB und DFL.

    Der Grünen Jugend ist dabei die Eintracht ziemlich egal, das kann man recht deutlich sehen. Als Eintracht-Anhänger kann ich nur schwer nachvollziehen, wie so etwas entstehen kann, aber so Menschen gibt es nun mal. Ich habe es aufgegeben, mich darüber zu ärgern, dass nicht jeder so denkt wie ich.

  68. ZITAT Mr. Seltsam (61):

    „Allerdings frage ich mich schon, wer Frau Busch da gefragt hat…“

    Die Frau sitzt im Gesundheits- und Sozialausschuss der Stadt Frankfurt, der sich auch hin und wieder mit so Dingen wie Folgen von Alkoholsucht sowohl in gesundheitlicher Hinsicht als auch in Hinblick auf Familien- und Sozialstrukturen beschäftigen muss. Sprich: Die Frau ist Sozialpolitikerin, keine Sport- oder Wirtschaftspolitikerin. Das ist vermutlich der Blickwinkel, von dem aus sie eine solche Diskussion betrachtet.

  69. ZITAT:

    “ „Keine Bange, der Inui hat den Laktattest bestanden“

    Caio auch. Soll ich’s nochmal erklären, dass man da nicht „durchfallen“ kann? „

    Tschuldigung.

    Inui hat keine Fitnessprobleme und ist in einem guten körperlichen Zustand. Besser so?

  70. ZITAT 3zu7 (52)

    „Danke, dann ist ja alles gut.“

    Das als einzige Antwort auf einen Beitrag, mit dem ich zu einer etwas differenzierteren Beurteilung anregen sollte, zeigt, dass ich mit diesem Versuch völlig gescheitert bin.

  71. ZITAT:

    Das als einzige Antwort auf einen Beitrag, mit dem ich zu einer etwas differenzierteren Beurteilung anregen sollte, zeigt, dass ich mit diesem Versuch völlig gescheitert bin. „

    Sehe ich nicht so. Du hast nur nicht jeden erreicht. Mich schon.

  72. 48 und 67 (kunibert) find ich durchaus gut und plausibel.

  73. ZITAT:

    Die Frau sitzt im Gesundheits- und Sozialausschuss der Stadt Frankfurt, der sich auch hin und wieder mit so Dingen wie Folgen von Alkoholsucht … beschäftigen muss. „

    Ohne beleidigend werden zu wollen:

    Da gibt es mit Sicherheit im Stadtparlament und in diversen Ausschüssen genügend Betreuungswürdige, mit denen man sich, prophylaktisch helfend, nachhaltiger profilieren könnte.

  74. ZITAT:

    “ ZITAT 3zu7 (52)

    „Danke, dann ist ja alles gut.“

    Das als einzige Antwort auf einen Beitrag, mit dem ich zu einer etwas differenzierteren Beurteilung anregen sollte, zeigt, dass ich mit diesem Versuch völlig gescheitert bin. „

    Bist Du. Jedenfalls bei mir. Ich ertrage diese ganzen Poltiker schon seit Jahren nicht mehr. Am allerwenigsten die Frankfurter SPD und Grünen, zu denen ich mich politisch eigentlich hingezogen fühle. Wegen diesen Idioten hätte ich fast den Rhein gewählt. Ich habe es aber dann ganz gelassen. Wie ebenfalls seit Jahren.

  75. Inui ist meiner Meinung nach viel zu leicht für Liga1, wenn man sich die Tore anschaut welche er in Liga2 geknipst hat. Die macht der nicht im Oberhaus.

    Was nicht heisst das ich ihn schlecht reden möchte, aber ich denke er ist so oder so eher ein Bankkanidat.

  76. ZITAT:

    “ Du hast nur nicht jeden erreicht. Mich schon. „

    Mich auch, Kunibert.

    Wobei, wo wir grad bei weltfremden Idealisten sind…

    http://www.spiegel.de/politik/.....43178.html

  77. Ach, immerhin sind wir preislich schon mal CL-Teilnehmer.

    Die DK-Preise der 1.Bundesliga

    http://blog.uebersteiger.de/wp.....preise.pdf

    Und hier der Text dazu (2.BL auch).

    http://blog.uebersteiger.de/20.....-20122013/

  78. Inui ist definitiv kein Caio. Aber auch kein Kagawa.

  79. Differenziert Beurteilung rund um das Thema Fußball ist natürlich eine schwierige Kiste;)

    Hätte Inui gestern abend nur die letzten 20 Minuten locker mit gekickt, weil genauso platt vom Training wie der Rest, wäre er heute weiterhin ein Hoffnungsträger. Durch eine durchwachsene Leistung und einen Einzeiler wird er zum Fehleinkauf!

    Hätte Veh weniger Kondition bolzen lassen, wäre der Sieg gestern sehr wahrscheinlich höher und souveräner ausgefallen. Von einer veritablen Frühform hätte man eventuell lesen können und de facto wäre die Mannschaft nicht fit!

  80. ZITAT:

    “ Differenzierte Beurteilung rund um das Thema Fußball ist natürlich eine schwierige Kiste;)“

    und nicht erwünscht. Inui ist ein Fehlkauf. Fakt.

  81. „Inui ist ein Fehlkauf. Fakt.“

    Wer sagt das denn?

  82. ZITAT:

    “ „Inui ist ein Fehlkauf. Fakt.“

    Wer sagt das denn? „

    noch keiner, kommt aber noch, tendenziell zweigen schon ein paar dahin ab, siehe die #65

  83. gut, ist bis jetzt nur einer, es werden aber mehr.

  84. ZITAT:

    “ gut, ist bis jetzt nur einer, es werden aber mehr. „

    Einigen wir uns auf „immer, alle“ und besonders Ingo, der Schmierfink.

  85. ZITAT:

    “ „Keine Bange, der Inui hat den Laktattest bestanden“

    Caio auch. Soll ich’s nochmal erklären, dass man da nicht „durchfallen“ kann? „

    Bitte erkläre es mir.

  86. Ich wollte das in 75 keines Falls als Fehleinkauf einstufen.

    Weiss nicht ob es rauskam…ist auch egal ;-)

  87. 10,51,59,75 meinte ich, da ich mich auf Einträge aus dem blog bezog. Dass Zeitungen Spielberichte über Testspiele aus Trainingslagern bringen, ist es ein anderes Thema. Das halte ich persönlich für wenig sinnvoll. Aber mir geht es um die undifferenzierte Bewertung, denn mit ein bißchen Erfahrung weiß ich einen „blassen“ Occean im ersten Testspiel einzuschätzen. Das hat nichts mit einem „blassen“ Occean im ersten Punktspiel zu tun…..

  88. Und die Argumentation „Leichtgewicht“ als kritik am Inui-Einkauf kann ja nciht ernst gemeint sein. Kagawa, Reus, Götze, Müller. Alles ziemliche Leichtgewichte, ne?

  89. ZITAT:

    „… besonders Ingo, der Schmierfink. „

    der sowieso

  90. Ich habe keine Angst das die Eintracht absteigt sofern

    das Abwehrproblem gelöst wir! Aber ich habe Angst – vor einem Teil – unserer „Fans“! Es gibt nämlich auch die

    Möglichkei des Punkteabzug aber das iteressiert die doch

    einen Sch…dreck!

  91. Ausweia, nicht nur als Mit-Eintrachtler kann man über manche Deppen nur noch den Kopf schütteln, sondern halt auch über manche Mit-Parteiler; man ist eben nirgends vor ihnen gefeit.

    Dann noch Sommerpause und noch keiner hat nen Alligator im Main entdeckt…

    Sport und Alk gehört auch für mich – rein schon von der Logik her- nicht zusammen, (was das anrichten kann, weiß ich aus eigener Familien-Vita) Alk-Werbung auf Trikots kenne ich aber schon immer. Mit (wesentlich mehr) Aufklärung statt Verboten könnte ich mich anfreunden, das ist aber nicht Sache eines Sportvereins.

    Spiel gestern? Als Aufpeppung zum Trainingsalltag doch ganz nett, Ergebnis eh egal.

    Nur zu den Vollhonks wär´ich nicht mehr raus gegangen. Danke sagen, nachdem man verbal in den Hintern getreten bekam, völlig falsches Zeichen

  92. Solange der Alex Meier in den Testspielen nicht seine „erstaunliche/beachtliche/bestechende Frühform“ zeigt, hat die Vorbereitungszeit für mich ohnehin noch nicht richtig angefangen. Da können die Neuzugänge machen, was sie wollen.

  93. Und wenn Meier nicht, droht die veritable Krise

    http://www.google.de/#hl=de�.....s_l=serp.3…22994.27330.0.27861.15.12.3.0.0.6.218.1732.0j10j2.12.0…0.0.8sbNFD_4Y9U&pbx=1&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.,cf.osb&fp=54d2575a974a3187&biw=1013&bih=570

  94. ZITAT:

    “ Spiel gestern? Als Aufpeppung zum Trainingsalltag doch ganz nett, Ergebnis eh egal.

    Nur zu den Vollhonks wär´ich nicht mehr raus gegangen. Danke sagen, nachdem man verbal in den Hintern getreten bekam, völlig falsches Zeichen „

    Das es Eintrittsgeldpreller waren, kommt noch dazu.

    Man sollte genauer hinschauen, wen man meint, hoffieren zu müssen.

  95. @ 94 Wenn ich als Spieler nach dem Spiel total fertig in die Kabine gewankt bin und dann irgenwie mitkriege, dass mitgereiste Anhänger sich über Grußdefizit aufregen, dann denke ich doch nicht groß nach sondern gehe raus und mache noch mal Winke-Winke. Das ist dann am einfachsten und um alles andere soll sich sonstwer kümmern.

  96. Dem Inui fehlen nur die richtigen Mitspieler für sein filigranes Hochgeschwindigkeitspassspiel.

  97. Andererseits war’s vielleicht als deeskalierende Maßnahme gedacht.

    Man steht als Verein im Focus eines Einspruchsverfahrens gegen Sippenhafturteile.

    Da wären weiter ausflippende „Edelfans“ eher kontraproduktiv gewesen.

  98. ZITAT:

    “ Ach, immerhin sind wir preislich schon mal CL-Teilnehmer.

    Die DK-Preise der 1.Bundesliga

    http://blog.uebersteiger.de/wp.....preise.pdf

    Und hier der Text dazu (2.BL auch).

    http://blog.uebersteiger.de/20.....-20122013/

    Wenn man genauer hinschaut, kann man erkennen, dass es bei uns eine besonders hohe Preisspreizung gibt. Ist doch prima, auf diese Art und Weise ist für jeden etwas dabei.

  99. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Du hast nur nicht jeden erreicht. Mich schon. „

    Mich auch, Kunibert.

    Wobei, wo wir grad bei weltfremden Idealisten sind…

    http://www.spiegel.de/politik/.....43178.html

    Den Kommentar dazu finde ich gut:

    Zitat:

    2. Die armen Piraten

    Eviathan 08.07.2012

    Als ob sie gerade keine anderen Probleme hätten… Naja, aber so ist das eben, wenn Frauen irgendwo mitmischen: Es geht plötzlich nur noch um Frauen. Aber da wurden ja schon viele Kämpfe geführt, weil viele Frauen die Bedeutung des generischen Maskulinum nicht begreifen wollen. Abgesehen davon: Diese feministischen Sprachvermurksungen, von denen angenommen wird, von irgendwelcher Relevanz für die Position der Frau in der Gesellschaft zu sein, gibt es nur in Deutschland. In anglophonen Ländern etwa gibt es so etwas nicht. Und dort ist die Situation der Frauen nicht anders als hier. Wer wissen möchte, was für die Positionierung der Frauen ausschlaggebend ist, möge die Basis etwa der Piraten in Augenschein nehmen. Es liegt am mangelnden Engagement, an sonst gar nichts.

    Zitat Ende

  100. 乾貴士 !!!

  101. Gute Güte!

    Dann soll doch Moskau Geromel nehmen und wir behalten Schildenfeld.

  102. Ein Witz, oder?

  103. Vier Millionen sind utopisch.

  104. 3 Mio Gehalt? D.h. er kostet 10 Mio in zwei Jahren? Ein mittelprächtiger IV. Wenigstens ist er erst 26…

  105. Und verm. 3 Mio. Gehalt im Jahr.

    Die Ablöse müßte abgestottert werden.

    Wenn das Angebot knapp ist, fliegen die Preise über den markt (Obelix, sinngem.).

    Wieviel bringt Schildenfeld nochmal?

  106. Geromel wird präsentiert…. von Krombacher – aus dem Herzen der Natur!

  107. Geromel ist eine sehr gute Idee… dann haben wir mit Lanig einen DM und mit Geromel einen IV von der Schießbude der (letztjährigen) Saison verpflichtet.

    Für 4 Mio sicher angemessen. Vielleicht kriegen wir für weitere 4 Mio die letztjährige Offensivabteilung von Kaiserslautern noch dazu. Dann stünde der Meisterschaft ohl tatsächlich nichts mehr im Wege…

  108. Koan Brasilianer (mehr).

  109. ZITAT:

    “ Geromel ist eine sehr gute Idee… dann haben wir mit Lanig einen DM und mit Geromel einen IV von der Schießbude der (letztjährigen) Saison verpflichtet.

    Für 4 Mio sicher angemessen. Vielleicht kriegen wir für weitere 4 Mio die letztjährige Offensivabteilung von Kaiserslautern noch dazu. Dann stünde der Meisterschaft ohl tatsächlich nichts mehr im Wege… „

    +w

  110. @101

    „Ein Verkauf des einstigen Leistungsträgers wäre der nächste Glücksfall für den FC, besonders finanziell“

    what?! ex-kapitän, führungs-persönlichkeit und sportlich über die zweite liga erhaben. verstehe da das „glücksfall“ mit dem nachgestellten „besonders“ nicht ganz

  111. Ist das Dementi vom Bruno schon raus?

    Nein?

    (Bibber)

  112. Wenn ich es recht überlege, das würde zur Eintracht passen.

  113. Ach, und Jung verkaufen wir für 16 Millionen. Nicht vergessen.

  114. Sehr schön. Generaldirektor Haffenloher unterstützt offenbar Eintracht Frankfurt. Wir scheißen die Ziegen zu mit unserm Geld. Wir sind ihnen über.

    Wahrlich ein erhabenes Gefühl.

  115. Ablösefrei und für ein knappes Drittel des Gehaltes höchstens.

    All die anderen Zahlen darf gerne eine russische Geldverbrat-Anlage abnicken.

    Wird jetzt jeder irgendwie zum Verkauf/Wechsel ect. anstehender IVler probeweise neben uns ins Bett gelegt?

    Ok, dumme Frage.

  116. hier der artikel, auf den sich der kölner stadtanzeiger beruft:

    http://www.express.de/fc-koeln.....94530.html

  117. Für Jung bekommt man vielleicht Brecko für 2,5. Der passt auch besser zum Biersponsor;)

  118. Muss man eigentlich jeder Sau hinterherhecheln, die durchs Dorf getrieben wird? Der effzeh ist im Arsch. Ist doch klar, dass die so ne Scheiße lancieren.

  119. Der Artikel kommt aus einem seriösen Verlagshaus. Also bitte.

  120. „Ist doch klar, dass die so ne Scheiße lancieren.“

    Klar muss Köln solche Spieler loswerden. Aber was soll so eine Meldung bringen? Soll da jetzt so Helmes-mäßig eine Fan-Öffentlichkeit erzeugt werden, die jetzt schon vor Vorfreude auf den nächsten Transferhammer fast platzt und somit Druck auf die Club-Verantwortlichen erzeugen soll, so dass sich diese kaum trauen werden, diese Erwartungen nicht zu enttäuschen?

    Funktioniert so was wirklich?

  121. @kunibert

    Zumindest bringt es Bewegung. q.e.d.

  122. „+++ Fans beschimpfen Eintracht-Profis +++

    … Wie die FAZ berichtet, warteten einige davon nach Schlusspfiff vor den Umkleidekabinen auf die Spieler und beschimpften diese…“ hr-online

    Unfassbar.

  123. „vielleicht sollte sich der hinterherfahrende Fan nicht so wichtig nehmen und zuerst mal seinen Eintritt bezahlen. “Ich bin weit gefahren, ich darf die jetzt alle beschimpfen”. Trottel.“

    :-)

  124. Also mal abgesehen von der letzten Saison: Geromel ist mir meistens als saustark aufgefallen und hat eine untaugliche Abwehr im Alleingang zusammengehalten. Natürlich sind die aufgerufenen Summen absurd. Aber wenn wir den zu ordentlichen Konditionen haben können, ist das für mich nahezu ein Helmes für die Abwehr. Pro!

  125. Mal abgesehen vom spielerischen Vermögen:

    Der Geromel hat angeblich das 3-Mio.-Jahressalär beim FC Kölle auch für Liga 2 garantiert bekommen.

    Die müssen den loswerden (so wie wir Rob Friend). Da zahl ich als potentieller Abnehmer doch keine 4 Mio Ablöse.

    Würde WOB empfehlen.

  126. Wenn wir den Geromel zum Preis eines Bamba bekommen oder ihn 1:1 gegen Schildi tauschen, dann ist das o.k.. Aber der arme Kerl muss sich doch auch um seine Altersvorsorge kümmern.

  127. Mund abbutze! Diesen Testspiel-Sieg kann uns niemand mehr nehmen!

  128. ein geromel-transfer würde die eintracht vielleicht näher an franz-josef wernze bringen. der hält wohl noch 30% an geromels transferrechten (zumindest wurde so anfang des jahres berichtet). ganz uninteressiert dürfte der also an einem erfolgreichen transfer nicht sein.

    neue finanzierungsmodelle waren doch mal gefragt und kontakt zu wernze gab es (laut wernze) seitens der eintracht ja scheinbar bereits.

  129. „Das als einzige Antwort auf einen Beitrag, mit dem ich zu einer etwas differenzierteren Beurteilung anregen sollte, zeigt, dass ich mit diesem Versuch völlig gescheitert bin.“

    Nein, bist du nicht!

  130. Ich weiß es aus absolut sicherer Quelle. Er kommt. Es fehlt nur noch die sportmedizinische Untersuchung

  131. OT: Kuwaitische Scheichs haben den englischen Traditionsverein Nottingham Forest gekauft. Was da wohl Robin Hood dazu sagt?

    http://www.transfermarkt.de/de.....5945.html#

  132. Geromel – wenn die, die ihn verkaufen, die glücklichsten Menschen der Welt sein werden, kann sich ja jeder ausrechnen, wie sich der Käufer fühlen muss. Das ist so, als würde mir der Mann, der mir gerade sein gebrauchtes Auto verkauft hat, zu Boden sinkt und beide Arme in den Himmel streckt.

  133. „Natürlich sind die aufgerufenen Summen absurd“

    wenn es bei den 4 mio. bliebe, hätte der fc wohl ein verlustgeschäft gemacht, trotz seiner starken sportlichen entwicklung (letzte saison ausgenommen).

    der kicker schrieb einst, dass der fc zunächst 2,5 mio und im folgenden noch weitere 2 mio. bezahlt hat, für die weiteren transferrechte .

    das kolportierte gehalt allerdings ist wirklich absurd.

  134. ZITAT:

    „das kolportierte gehalt allerdings ist wirklich absurd. „

    Deshalb Finger weg!

    Pro Spendenaktion im Spätherbst an der Domplatte:

    http://media03.myheimat.de/200.....review.jpg

  135. @Uwe Bein: Seh ich auch so. Der wäre eine richtige Verstärkung.

    Was ich allerdings immer weniger verstehe ist, warum Hübner nicht alles dran gesetzt hat, um Maroh für umme vom FCN zu holen, wenn er eh vorhatte, Schildenfeld loszuwerden.

  136. Kunibert / Beve – ich möchte solch differenziertes Geschwätz hier nicht lesen müssen.

  137. Ergänzungsspieler hier ein Politiker Witz nur für dich völlig undifferenziert

    http://9gag.com/gag/4673440

  138. Stoppt den Ebbelwoiexpress. Jetzt!

  139. ZITAT:

    “ Kunibert / Beve – ich möchte solch differenziertes Geschwätz hier nicht lesen müssen. „

    sorry :-)

    express/köln: Wenn es mit dem Deal klappt, wären die FC-Macher vermutlich die glücklichsten Männer der Welt.

    epic fail – siehe auch: caio, moskau

  140. Also dieser Inui scheint ja nix draufzuhaben. Fixiere mich mal auf den…

  141. Politiker – scheiße!

    Fan’s – scheiße!

    Inui – scheiße!

  142. Ich glaube ja der Inui muss sich erst wieder an gute Mitspieler gewöhnen.

    Der hat in Bochum gelernt, dass der Ball immer dahin gespielt wird wo er eigentlich gar nicht hin soll und nur deswegen rennt er so wirr über den Platz.

  143. In-nu-i, In-nu-i, In-nu-i…

    Neuer Sprechchor für „Veh muss weg!“. Schon mal einüben. ;-)

  144. ZITAT:

    “ Politiker – scheiße!

    Fan’s – scheiße!

    Inui – scheiße! „

    Plural-Apostroph – geil!

  145. Fabian, hör doch uff den in Schutz zu nehmen. Der kann nix!!! Da liegen die Locken des Froschs doch im Pfeffer begraben.

  146. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Politiker – scheiße!

    Fan’s – scheiße!

    Inui – scheiße! „

    Plural-Apostroph – geil! „

    Äh, ditt war Absicht jewesen. Aber nächstes mal werde ich es durch debile Smileys kennzeichnen. Versprochen.

  147. Koan Geromel.

  148. von inuis youtube-scouting bin ich begeistert.(!)

    das gibt mehr her als alle transfers der letzten jahre.

    http://www.youtube.com/watch?v.....wZmhh4EhHM

    sogar die mucke weiß mitzuhalten. geradezu rockyesk.

  149. Elia von Bremen gibt als Hobbies an:

    Hobbys: Musik hören, Twittern

    Das hat Tiefgang.

  150. ZITAT:

    “ Elia von Bremen gibt als Hobbies an:

    Hobbys: Musik hören, Twittern

    Das hat Tiefgang. „

    Wer als Hobby „Auf Fanpages von Fischköppen rumlümmeln“ hat, der werfe den ersten Stein :)

  151. ZITAT:

    „Plural-Apostroph – geil! „

    Es geht aber steht’s schlimmer:

    http://deppenapostroph.de/

  152. ZITAT:

    “ Elia von Bremen gibt als Hobbies an:

    Hobbys: Musik hören, Twittern

    Das hat Tiefgang. „

    John Cage hören und moderne Lyrik twittern. Hochkultur im modernen Gewande. Sehr gut.

  153. ZITAT:

    “ von inuis youtube-scouting bin ich begeistert.(!)

    das gibt mehr her als alle transfers der letzten jahre.

    http://www.youtube.com/watch?v.....wZmhh4EhHM

    sogar die mucke weiß mitzuhalten. geradezu rockyesk. „

    Das Tor gegen Düsseldorf mach ich im Schlaf mit verbundenen Augen und Zement an den Füßen

    Der kann Nichts! ;)

  154. Ich glaube, der Russ veräppelt uns wieder mal…

  155. ZITAT:

    “ Ich glaube, der Russ veräppelt uns wieder mal… „

    soll mir recht sein, ich will den Schildi eh nicht abgeben

  156. War nicht mal die Rede davon, dass der Schildenfeld 2 Tage frei bekommt? Sollte dann nicht heute a) der Schildenfeld im Trainingslager erscheinen oder b) der Deal gefixed sein?

  157. @ 153 Framk-Kurt

    Wenn der TI bei der Eintracht so spielt und trifft

    sehe ich gro0e Zeiten auf uns zukommen! Aber das war wohl nur japanische Borsoy-Liga – oder?

  158. Ochs & Russ nach Hannover; Geromel zu uns; Bamba bleibt in Gladbach und Schildenfeld geht für 1,5 Mio nach Moskau.

  159. ZITAT:

    “ Ochs & Russ nach Hannover; Geromel zu uns; Bamba bleibt in Gladbach und Schildenfeld geht für 1,5 Mio nach Moskau. „

    …und dann wachte ich doch noch auf, uff!

  160. ZITAT:

    “ von inuis youtube-scouting bin ich begeistert.(!)

    das gibt mehr her als alle transfers der letzten jahre.

    http://www.youtube.com/watch?v.....wZmhh4EhHM

    sogar die mucke weiß mitzuhalten. geradezu rockyesk. „

    Sehr schön. Und wenn auch nur um festzu´stellen, dass japanische Torhüter nicht gekauft werden sollten.

  161. Ohha gujuhu… das wird Dir gleich als „Abstempeln zum Fehleinkauf“ ausgelegt.

  162. Das wäre ein sinnvoller Transfer. Ich hoffe wir sind da dran…

    http://www.tagesspiegel.de/spo.....63402.html

  163. „japan-messi“ one to watch!

  164. Für Minimum 6 Mio. Ablöse?

  165. Mein Inui(chen)!

  166. ZITAT:

    sehr schön. Und wenn auch nur um festzu´stellen, dass japanische Torhüter nicht gekauft werden sollten. „

    das sehe ich gar nicht so problematisch: auch die hiesigen torhüter sind (auch wenn man das in deutschland gerne anders sieht) nicht die überwesen.

  167. ZITAT:

    “ Das wäre ein sinnvoller Transfer. Ich hoffe wir sind da dran…

    http://www.tagesspiegel.de/spo.....63402.html

    Raffael? Was wollen wir mit dem?

  168. „OT:

    ist das auch was für die Großen?

    wiesbadener-kurier.de/sport/lokalsport/fussba… „

    Schwachsinn

  169. „Raffael? Was wollen wir mit dem? „

    Als Libero in unserer 3er Abwehr. Mit 2 offensiven Außenverteidigern versteht sich.

  170. Die Trikotvorstellung der Eintracht gestern und das Gezerre um den neuen Hauptsponsor war Verarsche:

    Die Eintracht hat die Bahn als neuen Hauptsponsor und hat auch den Trikotlieferanten gewechselt. Der ist aber genauso unprofessionell wie der alte und hat einen hässlichen bleuen Fleck auf das Trikot gemacht:

    http://bit.ly/M2wVOz

  171. Herr Hübner auf die Frage nach Geromel:

    „Ente. Und haben wir im Lotto gewonnen?“

  172. Dann dürfte Raffael auch kein Thema sein.

  173. ZITAT:

    “ Herr Hübner auf die Frage nach Geromel:

    „Ente. Und haben wir im Lotto gewonnen?“ „

    sag doch bitte dem Schmierfinken, er möge nach Scharner fragen.

  174. „sag doch bitte dem Schmierfinken, er möge nach Scharner fragen.“

    Obacht, der liest hier mit, der Schmierfink.

  175. gude, Schmierfink, frag doch den Bruno mal nachm Paule. Dank und Gruss.

  176. ZITAT:

    “ Dann dürfte Raffael auch kein Thema sein. „

    Iwo. Wir waren da bestimmt ganz nah dran! Nur 2-3 Zahlen uffm Lottoschein.

  177. „Butscher: „Die Eintracht ist wie ein Sechser im Lotto“ (FR)

    Tja…

  178. Puuuh! Hatte schon Magengerommeln…

  179. ZITAT:

    “Plural-Apostroph – geil! “

    Es geht aber steht’s schlimmer:

    http://deppenapostroph.de/

    schlimmer geht’s immer.

    http://www.apostrophitis.de/in.....dex.htm

  180. ZITAT:

    “ „Butscher: „Die Eintracht ist wie ein Sechser im Lotto“ (FR)

    Tja… „

    Tja, genau das schoss mir auch auch den Kopf, als ich diese Headline las. Das mit dem „wie ein Sechser im Lotto“ ist auslegungsfähig, bei Caio z.B. gab es noch die Superzahl obendrauf.

  181. 186: ersetze zweites „auch“ durch ein „durch“.

  182. Caio: Die Enttäuschung. Kaum zu sehen, einige haarsträubende Fehler, laue Laufleistung, taktische Mängel. Das war gar nix. Da bin ich mal gespannt, wie das weitergeht.

    Darf man das schon so jetzt oder is noch zu früh?

  183. Zitat aus transfermarkt.de:

    Thema: Gerücht Geromel Wechsel – Gehalt:

    „Jupp, Ama bekam diese ca. 2 Mio. Abfindung als Zweitligaspieler! Da wurden nach dem Abstieg alle Gehälter um gut 30% meines Wissens nach gekürzt – auch das von Ama.

    Also bekam er in Liga eins ca. 2,5 Mio.“

    http://www.transfermarkt.de/de.....eite3.html

  184. Wenn man sieht, was auf dem Transfermarkt sonst so los ist, machen wir gar nicht so schlecht.

  185. Es macht mich wirklich traurig, wie sich einige sogenannte „Fans“ benehmen.Kann mir denken dass viele davon Sozial nicht integriert sind und die Eintracht zur Selbstrealisation benutzten.

    Gut finde ich, das Geromel eine Ente ist.Wenn ich mir die bisherigen Transfers anschaue, dann bin ich was die Abwehrzentrale betrifft sehr optimistisch.Nach wie vor sagt mir meine Intuition,dass Zambrano von St. Pauli kommen wird.dazu der Anderson, nicht der von ABBA sondern Bamba:-) + Mr. X

  186. Der Durst hat doch klar gesagt, dass Marc-Oliver Kempf der neue IV Gigant ist.

    Also, Ruhe bewahren und schonmal in Jubelstellung gehen.

  187. @192: Von mir aus sofort genommen. Finde ja, dass man sich IVs immer selbst züchten kann. Siehe Russ.

  188. ZITAT:

    “ Herr Hübner auf die Frage nach Geromel:

    „Ente. Und haben wir im Lotto gewonnen?“ „

    Hört sich ein bisschen an wie: „Der Name ist mir unbekannt“.

    Und da ich ja sonst immer fordere, auch mal Geld in die Hand zu nehmen, kann ich da jetzt eigentlich nix dagegen haben.

  189. ZITAT:

    “ Also, Ruhe bewahren und schonmal in Jubelstellung gehen. „

    Von Kiosk zu Kiosk.

    Angeblich ist Licher noch im Rennen ;-).

  190. ZITAT:

    „Angeblich ist Licher noch im Rennen ;-). „

    selbstverständlich sind sie das

  191. Warum bekommt das eigentlich ein mannschaftsfremder 17-jähriger hin in einem Testspiel eine saubere Test-Partie zu spielen, aber ein gestandener Erstliga-Profi-IV nicht?

  192. ZITAT:

    Angeblich ist Licher noch im Rennen ;-). „

    Ich hätte das besser erklären müssen.

  193. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Angeblich ist Licher noch im Rennen ;-). „

    Ich hätte das besser erklären müssen. „

    nö, das war vollkommen ok, es haben ja fast alle verstanden

  194. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Angeblich ist Licher noch im Rennen ;-). „

    Ich hätte das besser erklären müssen. „

    nö, das war vollkommen ok, es haben ja fast alle verstanden „

    Alle von den 2% halt…

  195. ZITAT:

    Alle von den 2% halt… „

    Also von hier niemand

  196. Ich mein die 2% von den 98% ;o)

    Die Blogquote ;o)

  197. ZITAT:

    Ich hätte das besser erklären müssen. „

    War schon angekommen, die Option von Licher zur Abgabe eines besseren Angebots. Deshalb ja mein ;-).

    Wollte doch nur die „Licherkette“ in Jubelstellung von Kiosk zu Kiosk unterbringen…

  198. ZITAT:

    “ Stepi auf der documenta 13 :)

    http://tinyurl.com/bwb9plk

    Ist das noch Kunst?

  199. Interessant wäre, wenn die Bitburger Gruppe Grünes Licht für Licher gibt, die Laufzeit des Angebots.

    Krombacher will ja vorerst nur 1 Jahr…

  200. steffen freund hört beim dfb (u16) auf und wird co-trainer von villas-boas bei tottenham.

    nicht der schlechteste einstieg in die trainerlaufbahn.

  201. „Ist das noch Kunst?“

    To the point, Heinz :-)

  202. Die einer macht hoch und…..die andere macht rauf.

  203. Was haben die Politiker eigentlich gegen Bierwerbung?

    http://www.licher.de/uploads/t.....ool/49.jpg

  204. „Ist das noch Kunst?“

    Das ist wieder Kunst!

  205. ZITAT:

    “ „Keine Bange, der Inui hat den Laktattest bestanden“

    Caio auch. Soll ich’s nochmal erklären, dass man da nicht „durchfallen“ kann? „

    Lass es besser, Stefan. Erklären ist offensichtlich nicht deine Stärke. Siehe #199. ;-)

  206. ZITAT:

    Von Kiosk zu Kiosk.

    Angeblich ist Licher noch im Rennen ;-). „

    war letzte Woche im Eintracht Museum. Der nette Kerl am Eingang erzählte mir das die letzten beiden Kisten Licher am Wochenende einer Fangruppe gestiftet werden ;)

  207. Spottet nicht über die 98 %, ohne sie könnten die 2 % sich nicht definieren.

  208. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Von Kiosk zu Kiosk.

    Angeblich ist Licher noch im Rennen ;-). „

    war letzte Woche im Eintracht Museum. Der nette Kerl am Eingang erzählte mir das die letzten beiden Kisten Licher am Wochenende einer Fangruppe gestiftet werden ;) „

    Das fördert dann sicherlich die Sprachkompetenz mancher Fangruppen.

  209. ZITAT:

    „Ich hätte das besser erklären müssen. „

    Nein. Wer lesen kann ist klar (und ausreichend) im Vorteil.

  210. Weiß jemand ob der ABB im Lande ist?

  211. Beim hr hat jetzt auch jemand den Express gelesen…

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  212. 6 Mio. für Raffael? Und nach dem 1. Abstieg der Hertha waren 8-10 Mio. für Ramos im Gespräch. Dazu 4 Mio.für Geromel. Da kann ich nur ungläubig den Kopf schütteln. Scheinbar regnet’s woanders Ablösesummen, von denen wir nur träumen können. Dagegen sind die 3 Mio. für Russ ja geradezu lächerlich.

    Köln nud Hertha sind Absteiger mit hohen Schuldenbergen. Die MÜSSEN verkaufen. Die haben gar keine Wahl. Und wenn sie dem Spieler noch Geld dafür zahlen, dass er geht. Hauptsache, sie sind sein Gehalt los.

  213. So, die Kölner sind schon mal eingeknickt. Sie haben dem Uerteil zugestimmt.

    http://www.dfb.de/index.php?id.....038;type=0

  214. @ 221. Jim Knopf

    Das sind nach meinem Eindruck Spieler, die sich selbst in der Championsleague sehen aber nur normale BuLi-Leistung bringen und dann beleidigt sind, wenn es etwas rauer gegen den Abstieg geht. Weder jung noch hungrig noch mental stabil. Da haben wir echt besseres eingekauft, als sch selbst überschätzende Halbstars.

    Gibt’s noch mehr von.

  215. Herry wird das genauso tun.

  216. ZITAT:

    “ So, die Kölner sind schon mal eingeknickt. Sie haben dem Uerteil zugestimmt.

    http://www.dfb.de/index.php?id.....038;type=0

    Nur noch einen Frage der Zeit:-(

  217. @222

    Welcome to the Pleasuredome, Henne’s un wilde Horden’s ;o)))):

    „Der Verein darf für das erste Heimspiel gegen den SV Sandhausen am 10. August (18 Uhr)“

    Der 10.08. ist übrigens ein Freitag!

    ICH BIN SO FROH!!!!!

  218. ZITAT:

    “ Herry wird das genauso tun. „

    Glaube ich nicht. Die Ziegen haben doch gegen das Urteil im schriftlichen Verfahren gar nicht erst Widerspruch eingelegt, wir schon, sind also schon einen Schritt weiter. Dann wäre es auch sinnlos, vor Abschluß der Instanz klein beizugeben.

    Oder bin ich da falsch informiert?

  219. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, die Kölner sind schon mal eingeknickt. Sie haben dem Uerteil zugestimmt.

    http://www.dfb.de/index.php?id.....038;type=0

    Nur noch einen Frage der Zeit:-( „

    Gegen Sandhausen in der zweiten Liga. Da würde eh keine Sau kommen

  220. Mich würde mal interessieren, mit wieviele. Nicht-EU (oder ist es UEFA? Keine Ahnung, aber für die Situation Egal)-Ausländern wir spielen wollen. Geromel, Anderson, Inui, Occean? Am besten noch Idrissou? Ein paar zu viele Stammspieler…falls dann noch djakpa spielen muss falls sich oczipka verletzt…

  221. Die können wahrscheinlich den Anwalt nicht bezahlen.

  222. Apropos Anwalt. Wenn einer ein Auto bei ebay anbietet „neuer Motor 0 km“ und dann stellt sich heraus, er ist nur „generalüberholt“ worden und das auch noch ohne Nachweis (Rechnung). Kommt man aus der Nummer wieder raus?

  223. ZITAT:

    “ Mich würde mal interessieren, mit wieviele. Nicht-EU (oder ist es UEFA? Keine Ahnung, aber für die Situation Egal)-Ausländern wir spielen wollen. Geromel, Anderson, Inui, Occean? Am besten noch Idrissou? „

    Geromel hat einen italienischen Pass

  224. ZITAT:

    “ Apropos Anwalt. Wenn einer ein Auto bei ebay anbietet „neuer Motor 0 km“ und dann stellt sich heraus, er ist nur „generalüberholt“ worden und das auch noch ohne Nachweis (Rechnung). Kommt man aus der Nummer wieder raus? „

    Auf keinen Fall die Ebay Aktion beenden, sonst bist du das für den jetzt gebotenen Preis los.

    Solltest du der Ersteigerer sein kommst du aus dem Kauf raus.

  225. ZITAT:

    “ Oder bin ich da falsch informiert? „

    Keine Ahnung.

    An den ausreichenden Erklärungen hier im blog kann es jedenfalls nicht gelegen haben, wenn es nicht stimmen sollte.

    Nicht, das da wieder Selbstzweifel aufkommen.

  226. @ 229 Niederrheiner

    Das ist kein Problem. Quelle: Internet.

  227. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Apropos Anwalt. Wenn einer ein Auto bei ebay anbietet „neuer Motor 0 km“ und dann stellt sich heraus, er ist nur „generalüberholt“ worden und das auch noch ohne Nachweis (Rechnung). Kommt man aus der Nummer wieder raus? „

    Auf keinen Fall die Ebay Aktion beenden, sonst bist du das für den jetzt gebotenen Preis los.

    Solltest du der Ersteigerer sein kommst du aus dem Kauf raus. „

    Du bi’st auch Anwalt? Gibt’s hier keine normalen Men’schen?

  228. @RF:

    Spieler, sie sich selbst auf CL-Niveau sehen, aber nur durchschnittliche Kicker sind, haben/hatten wir auch. Trotzdem macht uns für die niemand ein Millionenangebot. Das wäre ungefähr so, als könnten wir Tzavellas und Schildenfeld wegen ihrer EM-Leistungen für 3,5 Mio. (Tzavellas) und 5,0 Mio. (Schildenfeld) verkaufen.

  229. 22.03.2012 – 1. FC Köln: Geromel bei „großem Angebot“ wohl weg

    07.05.2012 – Geromel: Leverkusen buhlt um Kölner Absteiger

    27.06.2012 – 1. FC Köln: Spanischer Aufsteiger buhlt um Geromel

    04.07.2012 – 1. FC Köln: Frankreich-Klubs werben um Geromel

    .. und jetzt die Eintracht. Ich glaube da hat jemand die Hosen voll, dass er auf dem IV sitzen bleiben könnte.

  230. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Apropos Anwalt. Wenn einer ein Auto bei ebay anbietet „neuer Motor 0 km“ und dann stellt sich heraus, er ist nur „generalüberholt“ worden und das auch noch ohne Nachweis (Rechnung). Kommt man aus der Nummer wieder raus? „

    Auf keinen Fall die Ebay Aktion beenden, sonst bist du das für den jetzt gebotenen Preis los.

    Solltest du der Ersteigerer sein kommst du aus dem Kauf raus. „

    Du bi’st auch Anwalt? Gibt’s hier keine normalen Men’schen? „

    Kein Anwalt… aber einen Bericht im TV gesehen.

  231. „229. Niederrheiner [Mittwoch, 11.07.12 16:36h ]

    Mich würde mal interessieren, mit wieviele. Nicht-EU (oder ist es UEFA? Keine Ahnung, aber für die Situation Egal)-Ausländern wir spielen wollen. Geromel, Anderson, Inui, Occean? Am besten noch Idrissou? Ein paar zu viele Stammspieler…falls dann noch djakpa spielen muss falls sich oczipka verletzt… „

    http://www.bundesliga.de/de/df.....l/fragen/

    Wie viele EU und NICHT-EU-Ausländer dürfen in der Bundesliga und 2. Bundesliga spielen?

    Zur Saison 2006/2007 wurde die Ausländerbegrenzung definitiv aufgehoben – darauf einigten sich Ligaverband und Deutscher Fußball-Bund (DFB) am 21. Dezember 2005 im Rahmen einer Mitgliederversammlung. Dementsprechend wurde die bei der UEFA praktizierte Local-Player-Regelung zur Förderung des Nachwuchses eingeführt, gleichzeitig entfiel die damals geltende Limitierung von Nicht-UEFA-Ausländern.

    In der Spielzeit 2006/2007 mussten mindestens vier, in der Spielzeit 2007/2008 mindestens sechs und in der Spielzeit 2008/2009 mindestens acht lokal ausgebildete Spieler bei dem Verein/der Kapitalgesellschaft als Lizenzspieler unter Vertrag stehen.

    Ein vom Club ausgebildeter Spieler ist ein Spieler, der in drei Spielzeiten/Jahren im Alter zwischen 15 und 21 Jahren für den Verein/die Kapitalgesellschaft spielberechtigt war. Ein vom Verband ausgebildeter Spieler ist ein Spieler, der in drei Spielzeiten/Jahren im Alter zwischen 15 und 21 Jahren für einen Verein/eine Kapitalgesellschaft im Bereich des DFB spielberechtigt war.

  232. Das erklärt dann auch, warum Hien, Wille und Dudda letztes Jahr schon Profiverträge erhalten haben, die seit vorletzter Woche gelten….

  233. „Kein Anwalt… aber einen Bericht im TV gesehen. „

    Herzlichen Glückwunsch. Sie wurden soeben zum Volljuristen ernannt.

  234. ZITAT:

    “ Das erklärt dann auch, warum Hien, Wille und Dudda letztes Jahr schon Profiverträge erhalten haben, die seit vorletzter Woche gelten…. „

    Danke für den Hinweis. Mir ist dieser Profisport zu kompliziert. Zu wenig Romantik. Zu viel Geschäft. Ich muss mir was anderes suchen, zum Identitäts-Festklammern. Freiwillige Feuerwehren z. B., das ist erdig und ehrlich.

  235. @ 246: Das Bildche lässt mich eher kalt….

    @ 244: Das ist allerdings arg. Es gibt nur noch wenig Gutes in der Welt…..ich riet ja unseren Hausmeister, sein verzogenes Prinzen-Söhnchen in eine Jugendfeuerwehr zu stecken…..

  236. Ich weiß jetzt übrigens, warum Wiese von Werda zu Hopp ist: Der hätte sonst nächste Saison wieder in Pink antreten müssen und das hat er sich geschworen, NIE WIEDER zu tun.

    E.:

    Besser?

    http://t0.gstatic.com/images?q.....Md0OBuxdWg

    :-)

  237. 246, 247:

    Das Bildsche ist aber nett gemeint; Danke dafür.

  238. 248:

    Ja, besser!!!

    (Ich habe hier schon mal versucht, Bilder zu posten, Ging aber irgendwie nicht.)

  239. So, nachdem sich jeder wieder mal über die Fans ausgekotzt hat, zur Abwechslung das hier:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12835052

  240. ZITAT:

    “ So, nachdem sich jeder wieder mal über die Fans ausgekotzt hat, zur Abwechslung das hier:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12835052

    Natürlich. Wurde keiner beschimpft. Alles Medienlüge.

  241. Ich habe auch nur „zur Abwechslung“ geschrieben. Ich war nicht dabei. Gehöre aber auch nicht zu denen, die alles glauben was aus Medien- oder „Fan“-Mündern kommt. Fahre ganz gut damit. ;)

  242. Inzwischen, und das war nicht immer so, bin ich fast geneigt der FAZ zu glauben.

  243. ZITAT:

    “ Inzwischen, und das war nicht immer so, bin ich fast geneigt der FAZ zu glauben. „

    barvo!

  244. …“Irgendwer…..“

  245. ZITAT:

    “ Inzwischen, und das war nicht immer so, bin ich fast geneigt der FAZ zu glauben. „

    Ich finde das auch keineswegs abwegig, was die FAZ schreibt. Es scheint sich ja auch zu bestätigen, vorsichtig formuliert, dass kein Eintritt bezahlt wurde. Wollte nur sagen, dass ich auf das Gut- und Böse-Spielchen nicht mehr eingehe, wenn ich nicht selbst dabei war und mir ein eigenes Bild machen konnte. Da, wo ich mir aber ein persönliches Bild machen konnte, fällt mir leider zu oft die Diskrepanz von dem was ich sah und der Berichterstattung in den Medien auf (beispielhaft mal das ZDF genannt…).

  246. Ja. Aber in diesem Fall liegt die Sache wohl etwas anders. Und wenn man, berechtigt, über die Medien motzt muß man auch über die Lügen einiger Fans motzen dürfen.

    Wobei natürlich die Grenze zur „Beschimpfung“ schwer zu ziehen ist. „Wichser“ ist sicher liebevoll gemeint.

  247. ZITAT:

    “ Ja. Aber in diesem Fall liegt die Sache wohl etwas anders. Und wenn man, berechtigt, über die Medien motzt muß man auch über die Lügen einiger Fans motzen dürfen. „

    Selbstverständlich. Das meinte ich ja. Ich halte mich eigentlich nur noch raus aus dem ganzen Mist. Habe dafür keine Kraft mehr. Ich lese und höre beide Meinungen, wenn ich nicht dabei war. Wenn ich dabei war, nehmen sich oftmals auch beide Seiten nichts. Aber es hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten eine Meinung bei mir über „die“ Medien gebildet, dass ich geneigt bin im Zweifel gar nichts mehr zu glauben. Weder Linz noch Syrien. So ist es eben.

  248. was jetzt? Beschimpft oder nicht? Man kennt sich ja gar nimmer aus.

  249. ZITAT:

    “ Drecksack schon… „

    Es soll (ich war nicht dabei) schlimmer gewesen sein. Dachte ich. Jetzt aber bin ich mir sicher die FAZ (und andere Quellen) lügen.

  250. Man unterscheide zwischen Beschimpfen und Geschimpfe (in diesem Blog z.B.)

    Schildenfeld noch da?

  251. Laut FFH kleine Brandrede von Veh. Er habe gar keine richtige Mannschaft und der Verein habe überhaupt keine Visionen.

    Kommt mir bekannt vor. Stefan weisst du ob das stimmt?

  252. Allerdings hat er die Mannschaft zu großen Teilen zusammengestellt. Bis auf die, die er am meisten lobt.

  253. Aha, danke. Das wird den großen Vorsitzenden aber gar nicht erfreuen.

  254. ZITAT:

    “ Allerdings hat er die Mannschaft zu großen Teilen zusammengestellt. Bis auf die, die er am meisten lobt. „

    Lass mich raten, Meier, Rode, Jung?

  255. ZITAT:

    Kommt mir bekannt vor. Stefan weisst du ob das stimmt? „

    übrigens: die Medien saugen sich sowas nicht aus den Fingern. Macht nicht mal die Bild. Und Veh sagt sowas nicht ohne Grund, wenn Medienvertreter dabei sind.

  256. ZITAT:

    “ was jetzt? Beschimpft oder nicht? Man kennt sich ja gar nimmer aus. „

    Entweder gibt es seriöse Quellen oder nicht.

    Wenn das so weiter geht, verlege ich mich hier vom ungewissen (und manchmal unwissenden) Kommentieren zum bloßen Konsumieren diverser Wasserstandsmeldungen.

    Vielleicht mal ’ne kleine Blödelei zwischendurch, die bedarf ja keiner Quelle.

    Ansonsten nur noch aus reinem Quellwasser gebraut.

    Prost!

  257. Quellen? Hast du doch. Die FAZ sagt es wurde beschimpft, sge4ever sagt es war nichts.

  258. Visionen?

    Koan Titel!

  259. sge4ever hat natürlich recht. Ganz klar.

  260. ZITAT:

    http://www.ksta.de/1–fc-.....96306.html

    Bevor sich sge4ever nicht meldet sage ich gar nichts mehr.

  261. Wenn ich mir die Bilder angucken verstehe ich nicht was manche hier für nen Aufstand machen

  262. ZITAT:

    “ Wenn ich mir die Bilder angucken verstehe ich nicht was manche hier für nen Aufstand machen „

    Und ich verstehe nicht welche Bilder du meinst und welchen Aufstand.

  263. ZITAT:

    Bevor sich sge4ever nicht meldet sage ich gar nichts mehr. „

    hihi.

  264. Also was Herrn Veh angeht kam das in den sportnachrichten von FFH gegen 18:40.

  265. Die Eintracht hat immer noch keine Visionen? BH hat wohl von HB auf den Deckel bekommen? Dann kann ich ja ganz unaufgeregt die Sommerpause angehen. Hatte schon Angst, dass ich mit dem neuen Tempo nicht klar komme.

  266. ZITAT:

    “ Laut FFH kleine Brandrede von Veh. Er habe gar keine richtige Mannschaft und der Verein habe überhaupt keine Visionen. „

    Ei, der will jetzt endlich einen weiteren IV. Und dann faselt man im Fußballerneusprech halt irgendwas von „Visionen“. Oder gar „Philosophien“. Was der will ist eine Mannschaft. Ist ja auch irgendwie verständlich.

    Unsere Marketingexperten haben es übrigens geschafft, dass bei uns als einziger Mannschaft kein Wort zum Trikotdesign steht: http://www.kicker.de/news/fuss.....stark.html

  267. Visionen -> Arzt

  268. Veh hat doch lauter Leute, die er wollte, oder? Und die aussortiert, die er nicht will, stimmt’s?

  269. ZITAT:

    “ Quellen? Hast du doch. Die FAZ sagt es wurde beschimpft, sge4ever sagt es war nichts. „

    Seriöse Quellen ;-).

    Dann kommt es, wie du schon sagtest, wohl darauf an, was man unter Beschimpfung versteht.

    Am seriösesten ist’s natürlich, man war selbst als Ohrenzeuge dabei. Also seriös für einen selbst.

    Weiterberichtet wäre es dann ja wieder zweifelhaft ;-).

  270. Flut, Boote,Überhitzung, Markt

  271. ZITAT:

    “ Veh hat doch lauter Leute, die er wollte, oder? Und die aussortiert, die er nicht will, stimmt’s? „

    Djakpa zum Beispiel ;)

  272. ZITAT:

    Unsere Marketingexperten haben es übrigens geschafft, dass bei uns als einziger Mannschaft kein Wort zum Trikotdesign steht: http://www.kicker.de/news/fuss.....stark.html

    Dafür sieht das Trikot am besten aus. 2. Platz Nürnberg. Wegen dem Sponsor. Würde mir als Clubfan gefallen.

  273. Er will halt mehr was an der IV Position auch verständlich ist.

    Spekulation von mir: Für die die er will braucht man zusätzliches Geld und das will der AR oder Vorstand nicht raus rücken -> keine Vision

  274. ZITAT:

    “ Flut, Boote,Überhitzung, Markt „

    Zement, Elf

  275. „Veh hat doch lauter Leute, die er wollte, oder? Und die aussortiert, die er nicht will, stimmt’s?“

    Insgeheim will er auch Kracher, so wie ich.

  276. Hm. Dann habe ich Veh überschätzt. Ich dachte er hätte nach einem Jahr gewusst wo er angeheuert hat.

  277. „Dafür sieht das Trikot am besten aus. 2. Platz Nürnberg. Wegen dem Sponsor. Würde mir als Clubfan gefallen. „

    Das hab ich mir auch gedacht als ich das Nürnberg Trikot gesehen hab. Aber die „Club-Führung“ ist genauso lahm. Das gibt es wohl so auch nicht zu kaufen auf der Homepage gibt es sogar noch das Trikot mit dem alten Sponsor zu kaufen

  278. Ich hätte so gern auf die Kölner herabgeblickt. Geromel für 4 Mios gekauft und dann auf die Bank gesetzt. Maximal.

    Un nu? Augenhöhe. Wie ich das hasse.

  279. „Hm. Dann habe ich Veh überschätzt. Ich dachte er hätte nach einem Jahr gewusst wo er angeheuert hat.“

    Wenn man mal bei VW Geld verbrennen durfte, dann brennt sich das tief ins Hirn.

  280. Wo hat er denn die Brandrede gehalten? Vor der Presse? Oder war jemand vom Vorstand da, der sich das anhören musste?

  281. Die Achse Rensing Geromel Novakovic hätte auch seinem Reiz.

    Aber Mao hockt ja Aug der Kohle.

  282. seinen – auch

  283. ZITAT:

    “ Dafür sieht das Trikot am besten aus. 2. Platz Nürnberg. Wegen dem Sponsor. Würde mir als Clubfan gefallen. „

    Ich sag es ungern, aber mir gefällt das Trikot von Schlappe 06 am besten. Dann aber direkt unsers, klar.

  284. Der Vorstand erfährt das schon. Durch die Presse.

  285. ZITAT:

    “ Die Achse Rensing Geromel Novakovic hätte auch seinem Reiz.“

    Zumindest steht sie für großen Erfolg :-)

    Nochmal zum Sponsor – kann sich von Euch jemand ernsthaft vorstellen, dass Bitburger für das lokale Label irgendwas zwischen 5 und 6 Mio bereitstellt, um einen Bundesligisten zu sponsern?

  286. ZITAT:

    “ Der Vorstand erfährt das schon. Durch die Presse. „

    Ich bin aber ein Freund der direkten Zielgruppen-Ansprache. :)

  287. ZITAT:

    Ich bin aber ein Freund der direkten Zielgruppen-Ansprache. :) „

    Sach’s dem Trainer.

  288. Ei, Armin grummelt halt wieder rum, so isser halt. Wer weiß, wofür’s gut iss, hehe.

  289. Mit Geromel gedroht, Druck gemacht und dann kommt Pepe, oder so. ’nette Verschwörungsthese auf jeden Fall.

  290. ZITAT:

    “ Ei, Armin grummelt halt wieder rum, so isser halt. Wer weiß, wofür’s gut iss, hehe. „

    Ich mag ihn ja. Und mit den Visionen hat er recht. Aber wenn er jetzt immer noch sagt, er habe keine Mannschaft (wenn das stimmt), dann muß er sich die Frage gefallen lassen, ob da nur der Vorstand dran Schuld ist. Wieviele sind eigentlich in den letzten 12 Monaten so durchgeschleust worden? Und bei jedem habe ich gehört, er wäre ein Wunschspieler. Bell? Schmidt? Djakpa? Schildenfeld? Friend? Soll ich weiter machen?

  291. Scheinbar ist Flashgordon jetzt weg.

  292. Gordon Schildenfeld Transfer von Dynamo Moskau bestätigt!

    Du hast dich verschlechtert ,Gordon

    http://www.fussballdaten.de/eu.....frankfurt/

  293. Und anscheinend ist es inzwischen nicht mehr ausgeschlossen, dass doch vereinzelt ein paar unfreundliche Bemerkungen fielen.

  294. Schon klar, Stefan. Keine Idee, was da wirklich abgeht mit Veh. Was er nach aussen sagt wirkt meist authentisch und ehrlich, aber ein kleiner Schlawiner isser halt auch. ‚muss er auch sein in dem Geschäft. Spielchen halt, vielleicht gerade weil er weiss, dass es die Eintracht ist;)

    Und ja, so manche Spielerauswahl war net wirklich gelungen, selbst wenn wir annehmen, dass es zu 50% Wunschspieler waren…

  295. höchstens „das ein oder andere unfreundliche Wort“

  296. ZITAT:

    “ höchstens „das ein oder andere unfreundliche Wort“ „

    Richtig.

  297. und nett dass sich Schwegler entschuldigt hat

  298. Veh grantelt eben mal gerne, um seinen Zielen Nachdruck zu verleihen. Er sieht die Baustelle in der IV und den fehlenden Stürmer und erhöht da eben den Druck. Über die Wortwahl kann man dann streiten.

    Klar ist das inzwischen seine Mannschaft. Inklusive Bell, Schmidt, Friend usw.

  299. „tschuldigung, dass wir sie Herren Fans dazu gezwungen haben, ein paar unfreundliche Wort zu gebrauchen. Lasst uns jetzt singen und klatschen“

  300. ZITAT:

    “ „tschuldigung, dass wir sie Herren Fans dazu gezwungen haben, ein paar unfreundliche Wort zu gebrauchen. Lasst uns jetzt singen und klatschen“ „

    Nach der Rückkehr alle zum Römer. Meine Meinung.

  301. Armin hat sich genauso letzte Saison beschwert-nichts außergewöhnliches.

    Jetzt hat er die Klarheit mit Schildenfeld und zeitnah kommt dann der erste IV-hoffentlich.

    Für die Perspektiven im Klub ist aber der Trainer zuständig siehe Favre, Slomka oder Klopp.

  302. Perspektive -> Arzt

  303. ZITAT:

    “ Aber wenn er jetzt immer noch sagt, er habe keine Mannschaft (wenn das stimmt), dann muß er sich die Frage gefallen lassen, ob da nur der Vorstand dran Schuld ist. Wieviele sind eigentlich in den letzten 12 Monaten so durchgeschleust worden? Und bei jedem habe ich gehört, er wäre ein Wunschspieler. Bell? Schmidt? Djakpa? Schildenfeld? Friend? Soll ich weiter machen? „

    Für mich nicht, Stefan. Das ist etwas, was du mir nicht erklären musst. :-) Und du weißt ja im Detail, was ich über Veh denke. Der kann mich nicht mehr überraschen, nur immer wieder bestätigen. Aber die Widersprüche fallen meist erst auf, wenn der Erfolg ausbleibt. War bei Skibbe ja auch so.

  304. ZITAT:

    “ War bei Skibbe ja auch so. „

    Und bevor das jemand in den falschen Hals bekommt: Nein, damit will ich Veh nicht auf eine Stufe mit Skibbe stellen.

  305. ZITAT:

    “ Armin hat sich genauso letzte Saison beschwert-nichts außergewöhnliches.

    Jetzt hat er die Klarheit mit Schildenfeld und zeitnah kommt dann der erste IV-hoffentlich.

    Für die Perspektiven im Klub ist aber der Trainer zuständig siehe Favre, Slomka oder Klopp. „

    Für Perspektiven sind alle Verantwortlichen zuständig. Nicht nur der Trainer.

  306. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ War bei Skibbe ja auch so. „

    Und bevor das jemand in den falschen Hals bekommt: Nein, damit will ich Veh nicht auf eine Stufe mit Skibbe stellen. „

    Damals in Leverkusen war Skibbe ein wenig Veh, nicht wahr?

  307. Ich sehe grad eine Live-Übertragung aus dem Stadion des SV Meppen. *grusel*

    Heißt das immer noch Hindenburg-Stadion?

  308. Da haben wir doch die Perspektive.

  309. Un? Lag Skibbe denn so falsch mit seiner Kritik?

    Das geht doch von Falkenhain mit seinen „Dossiers“ bis sonstewohin..

    Und Veh hat wohl auch das Recht Kritik anzubringen. Er ist ja auch der erste der geköpft wird ,wenn sich der „Erfolg“ (da hätte ich gerne mal eine Defition was das bei EF sein soll) nicht einstellt.

    Jetzt haben wir eine ewig lange Sommerpause, Planungssicherheit seit einiger Zeit etc, da wäre es doch sinnvoll mal mit einem vollständigen Kader in die Vorbereitung zu starten.

  310. ZITAT:

    Heißt das immer noch Hindenburg-Stadion? „

    Nicht mehr. Jetzt MEP-Arena, nachdem es die Vivaris Arena Emsland war.

    Emsland meiner Träume.

  311. ablöse für flash?

  312. ZITAT:

    “ Damals in Leverkusen war Skibbe ein wenig Veh, nicht wahr? „

    Ich würde die Frage gerne beantworten, Stefan, stehe aber gerade auf dem Schlauch. Muss an meinem aktuell hohen Blutdruck liegen. :-)

  313. ZITAT:

    “ Un? Lag Skibbe denn so falsch mit seiner Kritik? „

    Nein. Damit lag er richtig.

  314. Scheixx Einkauferei, in der Jugend liegt die Kraft.

    Ich steh auf 17jährige Vorstopper!

  315. ZITAT:

    “ Und anscheinend ist es inzwischen nicht mehr ausgeschlossen, dass doch vereinzelt ein paar unfreundliche Bemerkungen fielen. „

    Sehr originell auch die Formulierung „noch sind übermäßig viele Beleidigungen ausgesprochen worden“, siehe hier

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12835102

  316. Neueinkäufe sind immer „Wunschspieler“, denn wer wollte seinen Neuen damit demütigen, dass er nur die machbare C-Lösung war. Das ist aber doch völlig normal im Leben: Die Ehegattin ist ja auch meisthin der Wunschpartner und dabei vergisst man häufig, das man vorher woanders abgeblitzt ist;)

    Aus meiner Perspektive gestaltet sich die Einkaufssituation bei Eintracht halt noch etwas schwieriger. Da gibt es HB, der weiterhin glaubt, Schnäppchen Ende August sind das Mittel der Wahl. Da kriegt man aber meisthin Rudis Resterampe und die Mannschaft ist nicht eingespielt. Noch verheerende die IV-Situation in der Abstiegssaison. Auf der anderen Seite sind Trainer schnell dabei, irgendwelche Neuen zu holen und sei es wegen des kick-backs. So etwas ruiniert den Verein wenn man nicht aus Wolfsburg kommt.

    Natürlich kann nicht jeder Transfer sitzen, zumal wenn man immer nur Mittelmaß mit Option kauft. Statt Lanig, Butscher, Schmidt, Bell, Schildenfeld und Anderson (egal ob gekauft oder geliehen) hätte ich lieber einen gestandenen IV für 4 Mios gesehen. Der muß ja nicht unbedingt Geromel heißen. Aber das wäre ja dann die Rekordablösesumme und davor ziert man sich bei Eintracht und kauft- wie erwähnt- lieber 4 schwächere für 1 Mio – so über den Daumen………

  317. „Statt Lanig, Butscher, Schmidt, Bell, Schildenfeld und Anderson (egal ob gekauft oder geliehen) hätte ich lieber einen gestandenen IV für 4 Mios gesehen. Der muß ja nicht unbedingt Geromel heißen. Aber das wäre ja dann die Rekordablösesumme und davor ziert man sich bei Eintracht und kauft- wie erwähnt- lieber 4 schwächere für 1 Mio – so über den Daumen……… „

    Wenn Mister „4 Mios“ dann aber verletzt ist oder sonst unpässlich ist oder nicht einschlägt, gibt es ein Problem. Eintracht hat halt nicht das Geldsäckerl wie Wolfburg, das zumindest muss man Zement-Herrie zugestehen.

  318. „Jürgen, wann rettest du den FC?“, fragte sie. Klopp lachte und antwortete: „Ein Schönheitschirurg würde sagen: ‚Sorry, aber Enthauptungen mache ich nicht.‘ Aber jetzt im Ernst“, fuhr der BVB-Trainer fort: „Toller Verein, tolles Stadion – bin gerade daran vorbeigefahren und habe gedacht: Mensch, haben wir hier schon Tore geschossen.“

    http://www.fr-online.de/sport/.....99232.html

    ———————

    Auf der Dynamo-Seite steht zwar die Verpflichtung von Gordon, aber keine Info zur Ablöse.

  319. Gestehe ich zu. Gerne. Aber nicht jeder 4 Mio-Kauf muß ein Caio sein. Spontan fällt mir ein, dass Özil einstmals für 5 Mios nach Bremen ging. Und in der IV bekommt man für 3-4 Mios richtig gute Leute. Klar ist das Risiko auch höher (bei Breno wurden glaube ich 12 Mios verbrannt), aber ggf. auch die Rendite. Aktuell hätte ich mal bei Wollscheid mitgeboten……Und wer der nach Lev geht, dort bei Friedrich nachgefragt, oder so ähnlich;)) Bin ja keine Sportmanager!

  320. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Drecksack schon… „

    Es soll (ich war nicht dabei) schlimmer gewesen sein. Dachte ich. Jetzt aber bin ich mir sicher die FAZ (und andere Quellen) lügen. „

    ich weiß gar nix

    und die dabei waren sagen nix

  321. 335: “ Klar ist das Risiko auch höher (bei Breno wurden glaube ich 12 Mios verbrannt), „

    „verbrannt“ trifft´s ganz gut.

  322. Heisst ja auch „Breno“ und nicht „Löscho“ der Mann. Sorry, ich kann da nix für, meine Finger haben einfach angefangen zu tippen. :-)))

  323. „Grmpf

    fcdinamo.ru/news/2012/gordon_shildenfeld_vtor…“

    Schildenfeld is looking on his contract. I like.

  324. Ich hätt ihn ja behalten. Hab ich schon vorher gesagt.

  325. ZITAT:

    “ …Schildenfeld is looking on his contract. I like. „

    Mit Bettie Page Shirt. ;)

  326. «Айнтрахт» Франкфурт !!!!!

  327. „«Айнтрахт» Франкфурт „

    Eintracht?

  328. And like that … he’s gone.

  329. Wer Visionen hat soll ins Krankenhaus.

  330. Drei Jahre. Was hatte er bei uns?

  331. ZITAT:

    “ „Grmpf

    fcdinamo.ru/news/2012/gordon_shildenfeld_vtor…“

    Schildenfeld is looking on his contract. I like. „

    Her mit den Schildenfeld-Millionen! Her mit Bamba!

  332. Jetzt rollt der Rubel aber!

  333. ZITAT:

    “ Jetzt rollt der Rubel aber! „

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  334. Die Beine von Jessica

    geld spielt keine rolle!

    wir sind in der champions-league der „mitte-gegentribüne“!

    dritter hinter dortmund und schalke06:

    http://blog.uebersteiger.de/20.....-20122013/

  335. „Da sind ganz andere Ausdrücke gefallen“

    Da hat sich jemand alles zusammengereimt.

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12835207

  336. Hach wie ich Trainingslagerbilder liebe. Schade das der Heinz keine Telenovelas mehr schreibt, diese beiden Bilder wären prädestiniert dafür

    http://www.hr-online.de/websit.....3&b=5

    http://bilder.bild.de/fotos-sk.....0.bild.jpg

  337. Unser Gordon in Moskau (lt. Google)

    Gordon SHILDENFELD – Zweite Novice „Dynamo“

    2012.11.07

    Am Mittwoch unterzeichneten die Moskauer „Dynamo“ einen Drei-Jahres-Vertrag mit der kroatischen Nationalmannschaft Verteidiger Gordon Shildenfeldom. Bei der kürzlich abgeschlossenen Gordon Euro beteiligte sich an allen drei Spielen der Nationalmannschaft von Kroatien, und vom Ende der letzten Saison kam in der Bundesliga mit dem Frankfurter „Eintracht“. Morgen Shildenfeld treten der „Dynamo“ in Schweden. Anwalt für den blauen und weißen wird ein Neuling auf Platz drei.

    – Die Eindrücke sind toll! Ich schaute auf die Stadt, vertraut mit der Infrastruktur des Vereins – alles super! Hoffentlich sind wir für eine erfolgreiche Saison warten, und wir zeigen unseren besten Fußball.

    – Was denkst du über die Tatsache, dass Sie nur drei Konkurrenten in der Innenverteidiger haben glauben?

    – Ich habe keine Angst vor Wettbewerb. Es mag abgedroschen klingen, aber ohne den Wettbewerb im Fußball überall. Ich bin bereit!

    – Wie Sie Ihre Karriere hat „Dynamo“ – Zagreb. Dieser Titel ist nicht gleichgültig für Sie?

    – Ja, es ist. Ich erinnere mich mit großer Wärme während des „Dinamo“ Zagreb, hat dieser Club ein besonderes in meiner Karriere. Und, natürlich, der Name „Dynamo“ für mich ist die Marke des Fußballs. Ich weiß, dass hier in Russland, „Dynamo“ ist auch ein Zeichen von höchster Qualität. Daher müssen wir versuchen, alles zu tun, um diesen Club Sieg zu erringen. Ich werde sehen, und mit seinem Team bis morgen kennen zu lernen, aber für die ersten Momente der Aufenthalt in einem Club, wurde mir klar, wie ernst es organisiert ist.

    – Was wissen Sie über russischen Fußball wissen?

    – Deine Liga beim Hören in letzter Zeit. Ich weiß, dass in erster Linie ist ein harter Kampf zwischen einer großen Anzahl von starken Clubs. Ja, „Dynamo“ haben nicht ein Champion zu werden, ich hoffe, mein Besuch wird dazu beitragen, es (lächelt) zu beheben. Aber wir müssen hart arbeiten.

    – Sie konsultiert, bevor Sie mit Dujmovic, oder zum Beispiel Bilic?

    – Natürlich. Und das nicht nur mit ihnen. Und, wissen Sie – wir haben die besten Empfehlungen über die Stadt, und Ihr Vereinsfußball.

    – Ready to versprechen, dass sie keine Chance gegen die „Dynamo“ mit euch im Lineup haben?

    – Fertig! Aber dafür muss ich in die Zusammensetzung zu erhalten!

  338. Sehr aufschlussreich

  339. Nun, auch nicht anders, als das übliche Geschwafel irgendwelcher Neulinge bei irgendwelchen Proficlubs..

  340. ZITAT:

    http://www.fr-online.de/sport/.....99232.html

    Sieh an, auch der, nach dem EM-Aus ja von einigen vehement für die Nationalelf geforderte Meistertrainer entscheidet also nach Charakter.

    Also auch kein Balotelli beim BVB?

    Trotzdem Titel und Trophäen. Vielleicht liegen die wesentlichen Gründe also doch woanders…