EM 2012 Bonjour et au revoir!

PK. Foto: jcm.
PK. Foto: jcm.

Heute reisen Jogis Jungs schon wieder ab nach Leipzig, wo am Donnerstag um halb nun abends (live in der ARD) noch ein Test gegen Israel stattfindet. Drei Wochen lang haben diejenigen wenigen, die von Beginn an am 11. Mai dabei waren und zwischenzeitlich nicht aussortiert wurden, sich mittlerweile auf die EM vorbereitet. Nach dem Spiel in Leipzig (dessen teuerste Plätze zwischen 60 und 80 Euro übrigens noch nicht ausverkauft sind) bekommen die Spieler dann noch drei Tage Heimaturlaub, ehe sie sich am Montag in Frankfurt treffen und mittags nach Danzig fliegen. Dort werden sie um 18 Uhr erst einmal ein Showtraining im alten Legia-Stadion absolvieren. Gute Idee!

Für uns Reporter geht es jetzt auch zurück nach Deutschland, heute letztes gemeinsames Frühstück im großen Haus. Sind noch eine ganze Menge Nudeln, Gewürze und viele Rollen Klopapier übrig, da freuen sich die Nachmieter. Im Medienzentrum gibt Philipp Lahm noch eine Pressekonferenz. Die Kameras sind schon aufgebaut, ehe der Tross weiterzieht nach Leipzig. Abflug 17.30 Uhr.

Eigentlich sollte das Spiel gegen Israel erst am Freitag stattfinden. Aber die ARD wollte unbedingt, dass erst um 20.30 Uhr angestoßen wird, wegen der Quote. Löw war stinksauer, er wollte, dass um 18 Uhr gespielt wird, damit seine Spieler noch am Abend nach Hause fliegen können, um die Füße hochzulegen. Als Kompromiss hat man die Begegnung dann einen Tag vorverlegt, der dem Bundestrainer nun in der Vorbereitung auf die EM fehlt. Begeistert ist er darüber nicht, lässt sich das aber nach außen nicht anmerken. Er wirkt extrem entspannt und hat mich gestern vor der Pressekonferenz sogar gefragt, wann wir denn mal wieder mit der DFB-Trainermannschaft gegen die Sportjournalisten spielen. Wir hatten das im November vor dem Länderspiel gegen die Niederlande in einer Hamburger Soccerhalle schon mal gemacht, seinerzeit gewannen Löw, Bierhoff, Köpcke, Siegenthaler und Hansi Flick 23:18, obwohl wir Reporter 17:14 geführt hatten. Dann ging uns leider die Luft aus.

Gestern habe ich gemeinsam mit Christian Oeynhausen von unserer Partnerzeitung Kölner Stadtanzeiger Oliver Bierhoff interviewt, es wird morgen veröffentlicht. Das Four Seasons Teamhotel von Dietmar Hopp inmitten eines Golfplatzes ist schon eindrucksvoll, passt aber nicht ganz in den Geldbeutel eines Sportredakteurs. Am Eingang hängt gleich ein großes Plakat für Interessierte mit entsprechenden finanziellen Mitteln.

Ich habe Bierhoff im Frühjahr 1997 ein paar Monate nach seinem Golden Goal zum ersten Mal bei einem längeren Gespräch im Kempinski Gravenbruch kennen gelernt und eine große Geschichte über seine perfekte Vermarktung geschrieben. Seitdem sieht man sich regelmäßig bei Länderspielen oder anderen Fußball-Terminen. Das Verhältnis war aber nicht immer ganz entspannt, vor allem nicht bei der EM 2008, als Bierhoff wegen der Wahl des Basislagers im Tessin, am Ende der Welt sozusagen, in die Kritik geriet. Er war dann auch mal sauer auf mich wegen der nörgelnden Berichterstattung, aber was ich gut finde: Er sagt einem das direkt ins Gesicht, und dann ist es auch wieder gut. Gehört halt zum Job, sich auch mal ein bisschen zu streiten.

Ich melde mich dann wieder am Montag aus Polen, Abflug in Frankfurt morgens um 6 Uhr (oh weh!)

Jan

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Meingotmeingott – ein alberner Freundschaftkick gegen Israel ist ja nun wahrlich unwichtig genug. Wie man darüber wegen irgendwelcher Übertragungsnuancen in Streit geraten kann, um dann zu Zeiten zu spielen, diewo zu Recht für den Frauenfußball reserviert sind, spricht mal wieder für die ausgeprägten Profilneurosen der beteiligten Personen.

    Fährt der Herr auch nach Danzig? Danzig ist ein klarer Kracher.

  2. Oha, Ihr esst abgepackte Wurst und Käse plus Margarine. Manmanman.

  3. Danke an den Kollegen Jan für die Impressionen, prima Service!

  4. Was soll denn überhaupt das Vogelnest auf dem Werbeschild?

    Ich assoziiere da lediglich Vogelscheiße auf meinem Maserati. Da will ich nicht hin.

  5. Danke!

    Bis vor den europäischen Gerichtshof !

    http://www.transfermarkt.de/de.....92006.html

  6. Dein Maserati ist in Polen eh besser aufgehoben.Dauert nicht mehr lang..

    Danke für den netten Stimmungsbericht. Der Jogi soll sich net uffregen. Wir werden Europameister. Allen Unkenrufen zum Trotz.

    Ich halte uns für unschlagbar.

    ( schon wegen dem Blutdruck vom Albert)

  7. Ich schlage vor, mal den Meta-Titel der Seite anzupassen. Eintr8 hat ja nun nicht das Geringste mit der Nationalmannschaft zu tun.

  8. ZITAT:

    “ Ich schlage vor, mal den Meta-Titel der Seite anzupassen. Eintr8 hat ja nun nicht das Geringste mit der Nationalmannschaft zu tun. „

    Da steht: „Notizen zur Eintracht und dem ganzen Rest“, Jogi.

  9. Wo ist denn der Meta-Titel versteckt?

  10. ZITAT:

    “ Wo ist denn der Meta-Titel versteckt? „

    Was ist denn ein Meta-Titel und … haben wir den am End vielleicht schon mal gewonnen?

  11. Um mal was lebensweltliches zu fragen: Ist das Nutella-Glas vom DFB gesponsert?

  12. ah, neuer Beitrag. geht ja fix, hier in dieser Zwischennetzsituation. Und das noch vor 23 Uhr.

  13. ZITAT:

    “ Ich schlage vor, mal den Meta-Titel der Seite anzupassen. Eintr8 hat ja nun nicht das Geringste mit der Nationalmannschaft zu tun. „

    Ich schlage vor mal endlich einen von der Eintracht zu nominieren, dann klappt es auch mit dem Titel.

    Oder wenigstens einen aus Bergen-Enkheim.

  14. Alle nach Leipzig. Auch ohne zwischen 60 und 80 Euro.

    Danke weiterhin für die schönen EM-Splitter.

  15. Lahm könnte mal wieder treffen, finde ich.

    http://www.youtube.com/watch?v.....r_embedded

  16. Mich grauts übrigens vor dem Lahmschen Interview.

  17. Bislang der erste N11-Kapitän, der Sätze unfallfrei bilden kann und sonst nicht unangenehm auffällt. I like.

    Schade, dass er kein Holländer ist….

  18. 18 – gut Albert. Ich stelle aber Inhalt vor Haltungsnote.

    Mir sind unsichere, meist nur aus Subjekt und Verb (Infinitv) bestehende aber dafür authentische Halbsätze eines Prinzen irgendwie lieber.

  19. Soso. >> „90 Prozent“ des neuen Kaders sollten bis zum Trainingsauftakt am 3. Juli (15 Uhr) feststehen

  20. Was heißt eigentlich Dreckscheiß auf englisch?

  21. „18 – gut Albert. Ich stelle aber Inhalt vor Haltungsnote.“

    Dir ist er zu weichgespült nehme ich mal an?

  22. Sch***, Stefan, kannst Du den Rest meiner # 20 befreien?

    @ 18 Albert

    Ehrlich gesagt ist Lahm, für mich der N11-Kapitän, der von allen, an die ich mich erinnere, am negativsten auffält. Nämlich mit seinem saudummen egozentrischen scheindurchdachten und möchtegernverantwortungsbewußtem Klischeegelaber. Auch, wenn’s in ganzen Sätzen kommt.

  23. ZITAT:

    “ Sch***, Stefan, kannst Du den Rest meiner # 20 befreien?“

    Nö. Die ist weg.

  24. „Nämlich mit seinem saudummen egozentrischen scheindurchdachten und möchtegernverantwortungsbewußtem Klischeegelaber.“

    Verärgert, dass er sich zu gesellschaftlichen Themen äußert? Homosexualität, Politik und anderen? Natürlich ist das alles im Modus des PC.

    Aber besser als Basler, Ballack und Co. im Stile des Doppelpass-Stammtisch, der letzten männerdominierten CSU-Bastion, oder?

    Der Mann scheint den richtigen Punch zu haben.

    http://www.express.de/em2012/r.....42898.html

  25. „Dir ist er zu weichgespült nehme ich mal an? „

    Yep. Zu geschliffen, zu sehr auf Parteilinie quasi ein Ziehkind der DFB Presseschulungen … wir hattens ja schon vor ein paar Tagen. Dinge wie sein Ukraine- / Demokratiestetement ärgern mich.

    Dann lieber Poldi mit irgendwelchen „hab Vertrag, fahre London.“ oder so.

  26. +++ „Bild“ bringt Zidan ins Spiel +++

    „Läuft da was mit Mohamed Zidan?“, fragt die „Bild“ in ihrer Mittwochsausgabe. Der in Mainz aussortierte Stürmer steht offenbar im Fokus von Bruno Hübner. „Ich bin da in Lauerstellung“, zitierte das Blatt den Eintracht-Sportdirektor. Es ist jedoch kaum vorstellbar, dass der Bundesliga-Aufsteiger die Gehaltsvorstellung des Ägypters erfüllen kann. Das gab schließlich auch Hübner der Zeitung zu Protokoll: Zidan sei „sehr teuer“. Der Manager hatte zuvor schon ins Spiel gebrachte Profis wie Cacau oder Alexander Baumjohann als nicht finanzierbar bezeichnet.

    Info für MrBoccia

  27. ZITAT:

    “ Was heißt eigentlich Dreckscheiß auf englisch? „

    such‘ Dir was aus

    http://www.youtube.com/watch?v.....oowOQLSB7M

  28. 27 – kann gut sein, dass ich dem guten Mann unrecht tue. Kann mich zum Beispiel nicht an seine Aussagen über Homosexualität erinnern.

    In meiner auf Vorurteilen basierenden Welt hat er aber sicherlich sehr exakt den Tenor des DFB wiedergegeben, was dann halt für die Mediengeschulte-DFB-Schoßhündchentheorie spräche.

    Die von Dir angesprochenen großen Bs sind bzw. waren wenigstens ehrlich reaktionär.

    Und Ballacks Reaktion auf irgendeinen dieser dämlichen bierhofschen Fanmeilenterrordreck hatte durchaus Forte. Immerhin.

    Lahm wäre im Maskotchenkostüm vorneweg.

  29. „Dann lieber Poldi mit irgendwelchen “hab Vertrag, fahre London.” oder so.“

    :-) Verstehe.

    Trotzdem: Poldi ist für mich unerträglich. Sorry. Das kleine süße Prollkind des DFB, das so authentisch ist – und immer für einen Spaß zu haben, yeah – und mit Stenger bei jeder PK flachst; allerdings wie ein ewiges Kleinkind. Ich verstehe aus seinem Mund immer nur ein Wort: BALL.

  30. @ 27. Albert C.

    Ja, es ist diese wie auf Knopfdruck abrufbare Wiedergabe der jeweils politisch korrektesten Meinung zu beliebigen gesellschaftlichen Themen, die nervt. Das kann ich in der Zeitung nachlesen und selber nachschwätzen und das kann jeder andere Depp auch. Dadurch wirkt man dann schlauer und eloquenter, als man eigentlich ist. Beim Selberdenken kann man sich dagegen schon mal verwirren und wirkt dann eher dümmer. Aber das würde Lahm nie passieren.

    Da sind mir die stammtischoiden Proleten lieber. Authentizität ist ein Wert für sich und der fehlt Lahm. Das macht ihn mir unsympathisch. Im Gegensatz zu Basler. Der hat wenigstens eine selbsgemachte Meinung.

    Aber als Kicker ist der Lahm ein Großer, zugegeben.

  31. Marco Bode. Marco Bode war für mich die einzig stimmige Symbiose aus Haltungsnote und Inhalt.

    …nur damit wir uns wenigstens auf etwas einigen können.

  32. Das habt ihr nun davon: Tausche Mathijsen gegen Lahm.

  33. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich schlage vor, mal den Meta-Titel der Seite anzupassen. Eintr8 hat ja nun nicht das Geringste mit der Nationalmannschaft zu tun. „

    Da steht: „Notizen zur Eintracht und dem ganzen Rest“, Jogi. „

    Stimmt. Mein Fehler. Unter diesem Universaltitel kann man über alles schreiben.

  34. Ich glaube ja, dass Schweinsteiger die tragische Figur der EM wird. Nicht weil er einen Elfer verschießt, sondern nur 60 Minuten insgesamt spielt. Und das Im ersten Spiel.

  35. „Ich halte uns für unschlagbar.

    ( schon wegen dem Blutdruck vom Albert)“

    :-)

  36. Zwar könnte man beim Thema ‚Spielerinterviews‘ einen geschmeidigen Bogen zur Eintracht spannen aber will ich das ?

  37. Kinder, es ist EM-Zeit. Die Eintracht verliert, äh trainiert erst wieder im Sommer.

  38. Letztes Loch kam doch hier die Sendung:

    „Die Unnerhos stellt sich vor“ (sinngemäß)

    Für dieses Jahr könnten sich ja die Bloghirschen mal vorstellen…

    ;)

    like:

    http://www.transfermarkt.de/de.....ite13.html

  39. „Marco Bode war für mich die einzig stimmige Symbiose aus Haltungsnote und Inhalt.

    …nur damit wir uns wenigstens auf etwas einigen können.“

    Damals gab es doch ein Deo-Verbot beim DFB.

    Will ich mich nicht drauf einigen.

  40. @ 24:

    Verwechselst Du vielleicht Lahm mit Ballack?

    ZITAT:

    “ Ehrlich gesagt ist Lahm, für mich der N11-Kapitän, der von allen, an die ich mich erinnere, am negativsten auffält. Nämlich mit seinem saudummen egozentrischen scheindurchdachten und möchtegernverantwortungsbewußtem Klischeegelaber. Auch, wenn’s in ganzen Sätzen kommt. „

  41. Marco Bode? O.K.

    Albert, nochwas. Ich finde Fußball auch deswegen so unterhaltsam, weil es da eben nicht auf Schlausein ankommt. Kopfurlaub, souzsagen. Deswegen bin ich gegenüber jedem Einbruch des Intellekts in die Welt des Sports skeptisch.

    Emocion!

    ;-)

    (Ausnahme natürlich schlaue Blogbeiträge)

  42. @ E.

    Ballack in ganzen Sätzen? Eher nicht, oder?

    ;-)

  43. „Kopfurlaub, souzsagen. Deswegen bin ich gegenüber jedem Einbruch des Intellekts in die Welt des Sports skeptisch.“

    Xavi sagt: Ich bin zwar langsamer als die anderen, aber schneller im Kopf. Nun…

  44. ZITAT:

    “ @ 24:

    Verwechselst Du vielleicht Lahm mit Ballack?

    ZITAT:

    “ Ehrlich gesagt ist Lahm, für mich der N11-Kapitän, der von allen, an die ich mich erinnere, am negativsten auffält. Nämlich mit seinem saudummen egozentrischen scheindurchdachten und möchtegernverantwortungsbewußtem Klischeegelaber. Auch, wenn’s in ganzen Sätzen kommt. “ „

    Zumindest ist Lahm der einzigste der via Buch ungestraft Kollegen in die Pfanne hauen darf.

    In der Kreisliga hätten wir so einen früher am Pfosten festgebunden.

  45. Gilt aber nur auf dem Platz, Albert…

    ;-)

  46. @ 31 Ergänzungsspieler:

    ZITAT:

    „Und Ballacks Reaktion auf irgendeinen dieser dämlichen bierhofschen Fanmeilenterrordreck hatte durchaus Forte. Immerhin.“

    Nun ja, da sind die Meinungen unterschiedlich. Man müsste mal die Werbeverträge zusammenrechnen, die Ballack allein im Laufe seiner N11-Zugehörigkeit so ansammeln konnte; dann finde ich Ballacks Widerstand gegen den „bierhofschen Fanmeilenterrordreck“ irgendwie extrem heuchlerisch und arrogant. Wenn man als Zirkuspferd bezahlt wird, muss man halt auch in die Manege. Oder in Schönheit sterben.

  47. ZITAT:

    „Zumindest ist Lahm der einzigste der via Buch ungestraft Kollegen in die Pfanne hauen darf.

    In der Kreisliga hätten wir so einen früher am Pfosten festgebunden. „

    Dann ist er also doch nicht so angepasst-stromlinienförmig, wie von Ergänzungsspieler behauptet?

  48. @ Falke

    ZITAT:

    “ @ E.

    Ballack in ganzen Sätzen? Eher nicht, oder?

    ;-) „

    Okay, Punkt an Dich.

  49. Lahm ist einer der wenigen, der Völler mal die Grenzen aufgezeigt hat.

    Fand ich wohltuend.

  50. 1.000 Rudi-Völler-Doppelgänger werden am Baseler Platz bespuckt.

  51. Da wäre noch von Bierhoff zu sprechen…

    Halt, da warte ich lieber noch das Interview ab.

  52. „Damals gab es doch ein Deo-Verbot beim DFB.“

    Nach der schweißdurchnässten blauen Busfahrerhemd Eskapade sollten wir das Thema Deo nicht so eindimensional behandeln.

  53. ZITAT:

    „Und Ballacks Reaktion auf irgendeinen dieser dämlichen bierhofschen Fanmeilenterrordreck hatte durchaus Forte. Immerhin.

    Lahm wäre im Maskotchenkostüm vorneweg. „

    ich stell mir den Pfillip als kleinen Ehrgeizling vor, der, wenn es drauf ankommt, alles wegintrigiert, was ihm karrieretechnisch im Weg steht. Und nach außen gibt er immer schön den prototypischen Schwiegermuttera****lecker…

    Ist aber letztlich vollkommen egal, solange er die Mannschaft zum Titel führt. Als Fußballfan darf man ja glücklicherweise hemmunglos opportunieren

  54. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Zumindest ist Lahm der einzigste der via Buch ungestraft Kollegen in die Pfanne hauen darf.

    In der Kreisliga hätten wir so einen früher am Pfosten festgebunden. „

    Dann ist er also doch nicht so angepasst-stromlinienförmig, wie von Ergänzungsspieler behauptet? „

    Das könnte oberflächlich betrachtet sogar für ihn sprechen. Kann mir momentan leider kein Gegenargument aus den Fingern saugen.

    Schiebe es mal auf den Geistschreiber.

  55. ZITAT:

    “ Das könnte oberflächlich betrachtet sogar für ihn sprechen. Kann mir momentan leider kein Gegenargument aus den Fingern saugen.“

    Ehrlichkeit adelt, Chapeau!

  56. 49 – E., Werbung – zumal für verschiedene Marken – ist ja nun mal Heuchelei in Reinkultur. Eine Verweigerung einer besonders albernen Veranstaltung mag dann ggf. als auch Heuchelei bezeichnet werden können – aber wenigstens als authentische.

  57. @34: Absolut korrekt. Ich möchte den schon lange in irgendeiner (gerne auch komplett erfundenen) Funktion bei uns sehen. Chefästhet. Oder so.

  58. @ 57:

    Ich versuch’s mal: Der (bzw der, der in Wiklichkeit für ihn denkt und formuliert) hat gedacht, dass so eine „ehrliche Abrechnung“ gut ankommt und im Zeichen der neuen Fußballmodernität voll im Trend liegt. Ausserdem war er sich Jogi’s Rückendeckung sicher (wie vorher gegen Ballack), und wahrscheinlich auch Bierhofs. Die Rechnung ging am Ende ja auch auf, an ihm ist doch nichts hängen geblieben, wohingegen Völler als Nichttrainer dasteht. Obwohl er eigentlich nie einer sein wollte.

    Was der Lahm hat, keine Frage: Zähigkeit, Durchhalte- un Durchsetzungsvermögen, in gewisser Weise auch Mut. Sonst wäre er kein N11er. Aber Inhalt oder Meinung würde ich das, was er absondert, eben nicht nennen. Der Flip wäre einfach gerne mehr als ein Fußballer, der will eine Persönlöichkeit sein.

    Isser aber nicht.

  59. @ 59:

    Ballack bekam lukrative Werbeverträge wegen seiner Popularität/Prominenz (die ich nie nachvollziehen konnte, ich fand den Typen charakterlich immer stulle und sportlich überbewertet). Ich weiß nicht, was authentisch daran sein soll, sich da mal für 30 Minuten vor dem Brandenburger Tor dem Fan-Pöbel zu präsentieren.

    Obwohl – ich merke gerade, ich widerspreche gerade meiner eigenen Argumentation: Gerade weil ich B. für ein arrogantes, sich selbst überschätzendes Axxxxloxx halte, passt sein albernes „Ich will aber nicht auf die Fanmeilen-Bühne für 30 Minuten“ doch wieder zu ihm.

    Du hast also Recht – DAS war tatsächlich authentisch von B.

  60. „Ich möchte den schon lange in irgendeiner (gerne auch komplett erfundenen) Funktion bei uns sehen. Chefästhet. Oder so.“

    Nur mal zur Erinnerung: Marko Bode hatte die gleiche Frisur wie Wolgang Petry.

  61. Der DFB-Kontrollausschuss hat die Strafen für die Vergehen während und nach dem Relegationsrückspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC beantragt. Besonders hart traf es erwartungsgemäß Lewan Kobiaschwili. Ein Jahr soll der Georgier pausieren, nachdem er Schiedsrichter Wolfgang Stark nach dem Spiel mit der Faust auf den Hinterkopf geschlagen haben soll. Christian Lell, Thomas Kraft, Andre Mijatovic und Andreas Lambertz kommen deutllich glimpflicher davon. Sechs (Lell), fünf (Kraft), vier (Mijatovic) beziehungsweise zwei (Lambertz) Spiele Sperre plus Geldstrafen fordert der Kontrollausschuss. Die Spieler können nun bis Donnerstag Nachmittag Einspruch einlegen.

  62. @63: Eben drum, Albert. Eben drum.

  63. „Aber die ARD wollte unbedingt, dass erst um 20.30 Uhr angestoßen wird, wegen der Quote. „

    Sind die so blöd (die ARD), oder tun die nur so ? Um 18:00 Uhr ist im ÖR noch Werbung erlaubt, da hätte die Möglichkeit gelauert, mal etwas fürs Festgeldkonto zu tun. Die Argumentation von Löw finde ich nachvollziehbar.

  64. 64

    „Ein Jahr soll der Georgier pausieren, nachdem er Schiedsrichter Wolfgang Stark nach dem Spiel mit der Faust auf den Hinterkopf geschlagen haben soll.“

    Das ist für einen Profi-Kicker schon empfindlich. (Und der Jurist in mir fragt zweifelnd, ob das Art. 12 GG – Berufsausübungsfreiheit hergibt…)

    Finde die Strafe aber gut. Bei Tätlichkeiten gegen Schiedsrichter in den Kreisligen uä gibt es solche langen Sperren doch auch, oder?

  65. „Sind die so blöd (die ARD), oder tun die nur so ?“

    Vor allem: Auf Pro 7 läuft Heidis Top Model. Und wir nähern uns dem Finale.

  66. 64 – schön, dass die Hertha ihre 45-Punkte-Unterhaustruppe um Kobiaschwilli aufbauen will.

  67. ZITAT:

    “ +++ „Bild“ bringt Zidan ins Spiel +++

    „Läuft da was mit Mohamed Zidan?“, fragt die „Bild“ in ihrer Mittwochsausgabe. Der in Mainz aussortierte Stürmer steht offenbar im Fokus von Bruno Hübner. „Ich bin da in Lauerstellung“, zitierte das Blatt den Eintracht-Sportdirektor. Es ist jedoch kaum vorstellbar, dass der Bundesliga-Aufsteiger die Gehaltsvorstellung des Ägypters erfüllen kann. Das gab schließlich auch Hübner der Zeitung zu Protokoll: Zidan sei „sehr teuer“. Der Manager hatte zuvor schon ins Spiel gebrachte Profis wie Cacau oder Alexander Baumjohann als nicht finanzierbar bezeichnet.

    Info für MrBoccia „

    wenn man mal all das wegnimmt, was die Blöd dazudichtet, sehe ich ein „sehr teuer“ (wobei hier auch offen ist, ob BH das so gesagt hat oder anders oder gar nichts). Sonst nix. Somit ein weiterer Nullbeitrag des dümmlichen Dummblattes.

  68. ZITAT:

    “ 64 – schön, dass die Hertha ihre 45-Punkte-Unterhaustruppe um Kobiaschwilli aufbauen will. „

    hihi, aber Gegenbauer sagte doch, die haben auch noch paar Punkte in der Schublade…..

  69. „Der Flip wäre einfach gerne mehr als ein Fußballer, der will eine Persönlöichkeit sein.

    Isser aber nicht.“

    Mal anders gefragt, hypothetisch durchaus. Ich möchte mich als Fußballspieler outen und suche Rat bei Spielern, Trainern etc.. Wen spreche ich an? Michael Ballack, Herrn Basler oder Rudi Völler? Udo Lattek natürlich. :_)

    Dann doch eher Lahm, nicht? Und dafür steht Lahm, denke ich, auch ein, dass er dafür jederzeit ein offenes Ohr hat. Und das nenne ich Persönlichkeit, auch wenn er momentan die These vertritt, dass der deutsche Fußball noch nicht so weit sei blablabla…

  70. Gefühlt kann der Kobiaschwili dann seine Karriere beenden, oder? Weil nach nem Jahr ohne Wettkampfspiel in dem Alter wieder in Tritt kommen…

    Aber auch Lell, Kraft und Mijatovic kann denen richtig wh tun – wir wissen ja aus dieser Saison wie wichtig es ist, irgendwie gut aus den Puschen zu kommen…

  71. Kobiaschwili kann doch dann zu uns kommen. Das macht die anderen im Training noch stärker. Und ein Haus im Taunus ist auch drin.

  72. ZITAT:

    “ „Der Flip wäre einfach gerne mehr als ein Fußballer, der will eine Persönlöichkeit sein.

    Isser aber nicht.“

    Mal anders gefragt, hypothetisch durchaus. Ich möchte mich als Fußballspieler outen und suche Rat bei Spielern, Trainern etc.. Wen spreche ich an? Michael Ballack, Herrn Basler oder Rudi Völler? Udo Lattek natürlich. :_)

    Dann doch eher Lahm, nicht? Und dafür steht Lahm, denke ich, auch ein, dass er dafür jederzeit ein offenes Ohr hat. Und das nenne ich Persönlichkeit, auch wenn er momentan die These vertritt, dass der deutsche Fußball noch nicht so weit sei blablabla… „

    Eine Frage des Vertrauens. Wer von den genannten Herren wird es am ehesten ausplaudern ? Ich sehe Lahm auch eher positiv und kann die hier öfters gehörte Kritik nur zum kleinen Teil nachvollziehen.

  73. bei Lahm aussprechen? Gute Idee. Noch besser wäre, gleich selbst bei der Blöd anzurufen, das ginge dann unwesentlich schneller.

  74. Auch einer aus der gescheiterten Kategorie „the next big thing“:

    http://www.spox.com/de/sport/f.....riere.html

  75. ZITAT:

    “ bei Lahm aussprechen? Gute Idee. Noch besser wäre, gleich selbst bei der Blöd anzurufen, das ginge dann unwesentlich schneller. „

    Ich würde einfach bei Lahm klingeln und ihm an der Haustür mein Begehren mitteilen :DD

  76. @Tscha Instant Karma als Muzak im Rewe. Schöne Scheisse.

  77. Lahm ist ein Opportunist, der jedes Geheimnis bei der erstbesten Gelegenheit ausplaudern würde, wenn er sich davon einen Vorteil verspricht. Insofern wäre es ungefähr der letzte Kicker, dem ich mich anvertrauen würde. Eher noch Balotelli.

  78. Outing bedeutet doch, dass es endlich alle wissen.

    Und durch Lahm wäre das eben gewährleistet…

    Okay, wollte was anderes sagen.

  79. Als Schwuler tät ich auch lieber zum Lahm gehn, als zum Völler.

    Obwohl…

    ;-)

    Nee, im Ernst: Ja, Lahm ist „moderner“ und „zeitgemäßer“ in den von ihm geäußerten Ansichten als die anderen genannten Neandertaler. Aber ist das eine Leistung, ein Verdienst?

    Mir kommt er einfach zu strebermäßig rüber, jemand der mehr nachplappert als selber meint. Vergleichen wir ihn mal nicht mit gestrigen sondern mit den aktuellen Kapitänen Kehl (BVB) oder van Bommel (Holland). Das sind einfach Typen mit starkem Persönlichkeitsprofil. So was will ich beim Fussi lieber sehen, als nette Korrekte.

    Inhalte sind mir da relativ egal.

    Aber das ist reine Geschmackssache.

    Wenn man übrigens wirklich ein Problem hat, ist man nach meiner Erfahrung bei einem Grantler oft besser aufgehoben, als bei einem sich anständig gebenden.

  80. so Typen wie Lahm haben wir früher am Pausenhof immer verdroschen

  81. Ich glaub bei Lahm hängt auch viel an seinem Berater und Spindoctor Roman Grill…

  82. „so Typen wie Lahm haben wir früher am Pausenhof immer verdroschen“

    An Tirol sind viele verzweifelt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/A....._Bernhard)

  83. ZITAT:

    “ so Typen wie Lahm haben wir früher am Pausenhof immer verdroschen „

    Yo und heute verdienen sie drei mal so viel und haben scharfe Chicks.

  84. Merkwürdig, dass Lahm hier so polarisiert. Vielleicht, weil es leichter ist, Lahm zu bashen, als die eigene Charaktermaske im Spiegel zu betrachten?

  85. „Merkwürdig, dass Lahm hier so polarisiert. Vielleicht, weil es leichter ist, Lahm zu bashen, als die eigene Charaktermaske im Spiegel zu betrachten?“

    Tja, verstehe ich auch nicht so ganz.

    Mir soll es recht sein. Hauptsache meine Holländer….

  86. Ähhhm….N11? Interessiert mich nicht die Bohne.

  87. Warum sollte der Charakter eine Maske tragen und wie sieht die aus? Sollte ich den Charaktr nicht besser ohne Maske zu erkennen suchen? Und was hat mein (vermutlich abgrundtief verdorbener) Charakter mit Lahm zu tun?

    Na ja. Hipp Hopp Hollande! (Sagt man das so?)

    Mir ist das alles fremd, heutzutage.

    http://www.spiegel.de/panorama.....36054.html

  88. Aaahha … hier geht es also gerade um die Vertrauenswürdigkeit eines Philipp Lahm in Bezug auf das Outing von schwulen Fußballern und um … Holländer. :-o

    Nun gut, ich muss ja nicht alles verstehen.

  89. Wie geht’s Caio?

  90. Ist Marco Bode eigentlich wegen seiner damaligen Hairstyleentgleisung unwiederbringlich verbrannt oder könnte er den Schnitzer mit einem frechen Bubikopf ausgleichen?

  91. ZITAT:

    “ Koan Inui!?!

    http://www.ruhrnachrichten.de/.....20,1659968

    BH wird dann vom Aufsichtsrat ermuntert werden, sich weiter zu bemühen.

  92. Mir ist das zu tiefsinnig hier. Das kann doch nicht bis September so weitergehen.

  93. ZITAT:

    “ Wie geht’s Caio? „

    Er wird, neben vielen freundlichen wehmutsvollen Beiträgen, wohl gerade auch diesen Gästebucheintrag verdauen (wenn er ihn denn zur Kenntnis nimmt, was ich bezweifle):

    „Horst, 06.04.2012 | 12:32

    Hi, man muss sich schon fragen warum Du die Bundesliga einfach nicht packst. An den Trainern kann es nicht liegen und vom Können her müsstest Du in einem 1. BL Verein Stammspieler sein. Aber wenn Du wieder und wieder in der Winterpause Speck ansetzt, den Laktat Test nicht bestehst, an Deiner Fitness nicht arbeitest, in Deutschland sagen wir :“Es im Kopf „KLICK“ macht ), ja dann geht man halt als Lebemann nach der Vertragslaufzeit nach Hause anstatt Nationalspieler zu sein….. Alles Gute, ich tippe, daß Du in der 2. brasilianischen Liga in der Versenkung verschwinden wirst. Schade, aber so ist das Geschäft. Viel Glück in deinem Leben“

    http://www.caio30.de/guestbook......php

  94. ZITAT:

    “ Wie geht’s Caio? „

    Caio geht es gut: http://goo.gl/4EjhC

  95. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Koan Inui!?!

    http://www.ruhrnachrichten.de/.....20,1659968

    BH wird dann vom Aufsichtsrat ermuntert werden, sich weiter zu bemühen. „

    Inui kommt für 1.7 Mios. Da lege ich mich fest.

  96. Boa – gebe eindeutig dem Horst die Schuld an Caios eher durchschnittlicher Performance.

  97. Link wie in 97:

    Nach vier Jahren Profzeit gesagt zu bekommen, man sei ein „großes Talent“ ist eigentlich auch ein Schlag in die Fresse – Caio wird´s nicht merken:

    „Sebastian F., 14.02.2012 | 20:20

    Ich finde es sehr schade das du sehr selten spielst,denn du bist ein großes Talent.Du bist Technisch begabt und deine Schüsse sind einfach genial.

    viel glück noch bei der Eintracht.“

  98. n Deutschland sagen wir :”Es im Kopf “KLICK” macht

    Prost Caio. Ich kann dich verstehen..

  99. ZITAT:

    “ Koan Inui!?!

    http://www.ruhrnachrichten.de/.....20,1659968

    Gut so! Nachdem CE gestern schrieb „Inui kümmert sich kaum bis gar nicht um die Rückwärtsbewegung”, will ich den nicht mehr. Und zwei Millionen sind eh‘ viel zu viel …

  100. CE der sieht doch gar nix dieser Grotten-Olm. Hör mir uff mit dem Kerl!

  101. nein, Heinz, hören tut er ja gut

  102. Eins muss man den Berlinern ja lassen; bis zum Schluss ´ne große Klappe – na watt denn, watt denn, det wär ja noch schöner, ick glooob mir tritt en Elch, wa!:

    „Die Strafvorschläge, die der DFB-Kontrollausschuss gegen unsere Spieler Lewan Kobiaschwili, Thomas Kraft und Andre Mijatovic vorgelegt hat, werden wir so auf gar keinen Fall akzeptieren“, sagte Herthas Sprecher Peter Bohmbach.“

    http://www.welt.de/sport/fussb.....hvili.html

  103. ZITAT:

    “ nein, Heinz, hören tut er ja gut „

    Aber net auf mich. Das ist doch eine Charakterschwäche!

  104. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ nein, Heinz, hören tut er ja gut „

    Aber net auf mich. Das ist doch eine Charakterschwäche! „

    Charaktermaske, alles Charaktermasken.

  105. soft news:

    „1100 Frauen haben entschieden: Die spanischen Nationalspieler sind am attraktivsten, gefolgt von den deutschen und italienischen Kickern.“

    http://www.fr-online.de/panora.....41660.html

  106. „“1100 Frauen haben entschieden: Die spanischen Nationalspieler sind am attraktivsten“

    So ist es. Ansonsten, Kinners, lasse ich euch bezügl. der Lahmdiskussion an einer meiner gewonnenen Lebensweisheiten teilhaben: kleinen Männern kann man nicht trauen. Und da gibt es auch keine Ausnahme. Bitte. Danke.

  107. Jetzt hätte ich gerne eine Definition was klein bedeutet.. Also Körpergroßenmäßig.

  108. @ 111

    „So ist es.“

    Der Nachteil von solchen stolzen Hähnen wie Casillas, Torres etc. ist halt, sie wissen um ihre Reize – und das wiederum kann die Henne dann auch nicht leiden, wenn andere Hühner ebenfalls herumgackern und mit den Krallen um Aufmerksamkeit scharren……

  109. liest sich ja ganz anders als der Müll von der Blöd: „„Ich bin ganz allgemein gefragt worden, ob ich ihn als interessanten Spieler ansehe, und da habe ich Ja gesagt“, kommentiert Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner die Entstehung des Gerüchts.“

    http://www.wiesbadener-kurier......030197.htm

  110. Ceterum censeo:

    Christiano Ronaldo ist von so sagenhafter Pfauenhaftigkeit, dass ich ihn schon wieder hässlich finde.

  111. ZITAT:

    “ @ 111

    „So ist es.“

    Der Nachteil von solchen stolzen Hähnen wie Casillas, Torres etc. ist halt, sie wissen um ihre Reize – und das wiederum kann die Henne dann auch nicht leiden, wenn andere Hühner ebenfalls herumgackern und mit den Krallen um Aufmerksamkeit scharren…… „

    ich verweise da gerne auf die gute alte Tante Jolesch – „Alles, was ein Mann schöner ist wie ein Aff‘, ist ein Luxus“

  112. @ Ergänzungsspieler,

    ich habe gerade mit großem Interesse zum ersten Mal gelesen, dass bei Dir in Bad Vilbel die „Gemeinsame elektronische Überwachungsstelle der Länder“ stationiert ist (Überwachung von Bewährungsauflagen aller mit sog. elektronischen Fußfesseln bedachter Delinquenten).

    Was es alles gibt, und das in Vilbel.

  113. ZITAT:

    “ soft news:

    „1100 Frauen haben entschieden: Die spanischen Nationalspieler sind am attraktivsten, gefolgt von den deutschen und italienischen Kickern.“

    http://www.fr-online.de/panora.....41660.html

    Attraktiv in der Bedeutung von niedlich?

  114. Murmel ist dort für die QS zuständig. Immer wenn er’s ans GD schafft, hat er eine neue Sicherheitslücke entdeckt.

  115. 117 – und jetzt kommt ja noch demnächst die Weltzentrale Chinas hinzu.

  116. ZITAT:

    “ 117 – und jetzt kommt ja noch demnächst die Weltzentrale Chinas hinzu. „

    Stimmt ja; ich bin beeindruckt.

  117. ZITAT:

    “ Attraktiv in der Bedeutung von niedlich? „

    Ne, ich glaube, die Frauen sehen das schon knallhart beischlaftechnisch. Okay, dann soll er noch treu sein, viel Kohle haben, und und und…

  118. ZITAT:

    “ Murmel ist dort für die QS zuständig. Immer wenn er’s ans GD schafft, hat er eine neue Sicherheitslücke entdeckt. „

    Das wäre jetzt aber echt mal ein knorke Job. Den ganzen Tag mit ’nem angeklebten Schnurrbart auf ’nem Hochgeschwindigkeitsmoped auf der Flucht. Ein wildes Leben.

  119. Bad Vilbel wird Weltmacht. Und wir mitten drin. YEAH!

  120. Ich habe auch mal bei Caio geschaut, bin mir aber nicht sicher, ob das folgende Satire ist:)

    „Lieber Caio,

    für mich warst Du der beste Spieler in der Ära Skibbe. Deine Technik, deine Schusskraft und Dein Rackern im Dienste der Mannschaft werden mir immer in Erinnerung bleiben. Es ist schade, dass Dir nie für längere Zeit einmal das Vertrauen geschenkt wurde. Wer weiß, ob dann noch alle Welt von Messi, Götze und den anderen Grobmotorikern sprechen würde. Gib nicht auf! Du wirst eines Tages noch gross rauskommen.“

  121. Apeshit. Gibt’s denn heute keinen Wettkampf in der Glotze? Ich tät auch Spiel ohne Grenzen nehmen.

  122. Gebt mir die Schmierseife

  123. Games without Frontiers, war without tears. It’s a Knockout.

  124. Wo ist mein Watz? Das ist doch kein Leben,ohne ihn.

  125. ZITAT:

    “ Bad Vilbel wird Weltmacht. Und wir mitten drin. YEAH! „

    Ich kann Dir ’ne Konzession für einen Antiquitätenladen verkaufen. Günstig.

  126. ZITAT:

    “ Wo ist mein Watz? Das ist doch kein Leben,ohne ihn. „

    Der nickt doch während der Tagesschau schon immer weg.

  127. Diese Scheiß-Nachrichtenlage. Sperren gegen Spieler beantragt, die wo eh nur zweite Liga kicken. Interessant ist doch nur was mit der medialen Mutter aller Platzstürme aus Ddorf passiert: Geisterspiel gegen uns oder 18 Punkte Abzug oder. so.

  128. Das glaub ich doch nicht. Da donnern die beiden NL-IV nach 30 Sekunden mit den Köpfen aneinander.

  129. Ganz schwach Holland. Italien geschlossen im Knast. Spanien niedlich. Wir sind so gut wie durch. Nur England kann uns noch stoppen. Im 11- Schießen.

  130. Ich warne vor Gekas.. Klammheimliche Freude..

  131. ZITAT:

    “ Ich warne vor Gekas.. Klammheimliche Freude.. „

    Warne mal lieber vorm Schurli – der bringt dann nämlich Millionen und Abermillionen!

  132. Holland muss es ja auch nicht sein, zumal ich kurz nach dem Finale ins Nachbarland reise. Andere sind feige und schweigen die Vorrunde durch Leeds.

  133. Ich werde nicht nur schweigen sondern mir zur Sicherheit noch eine Melone und einen Mops zulegen. Bloß as british as possible wirken.

  134. Ich bin für Brasilien, die spielen einfach den schönsten Fußball

  135. Ich sehe die Murmel am örtlichen Brunnen mit Hunderten von stark angetrunkenen jungen Herren 10 german Bombers intonieren. Das auf Video in der AL und die Karten gehen im VVK weg wie nüchts.

  136. 10 Rosinenbomber vielleicht, die Zuckerwatter abwerfen

  137. ZITAT:

    “ Ich bin für Brasilien, die spielen einfach den schönsten Fußball „

    Wann hast Du das letzte Mal Brasilien gesehen? 1982? und überhaupt: Brasilien ist gar keine Ex-Räte-Republik. Da hättest Du mit der DDR mehr und besser punkten können.

  138. Ein Jahr Sperre für Kobiashvili, die ticken doch nicht mehr ganz richtig da beim DFB. Und über allem Stark, dieses Weichei. In der aufgeheizten Situation nix besseres zu tun gehabt, als als erstes eine Anzeige wegen Körperverletzung zu stellen. Da passiert in den Sandkästen auf deutschen Spielplätzen tägliche hunderte Male Schlimmeres.

  139. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin für Brasilien, die spielen einfach den schönsten Fußball „

    Wann hast Du das letzte Mal Brasilien gesehen? 1982? und überhaupt: Brasilien ist gar keine Ex-Räte-Republik. Da hättest Du mit der DDR mehr und besser punkten können. „

    Genau, 1982 gegen Italien. Ein tolles Spiel und dann nochmal 4 Jahre später gegen Frankreich. Socrates aus dem Stand wie weiland Alex Meier in Aachen;))

  140. Wer ist denn der Stark schon? Was erlaubt der sich eigentlich? Unverschämtheit, ich hau dem auf die Fresse!

  141. „Der Unparteiische erlitt dabei ein Hämatom und konnte nur durch das Abstützen am Treppengeländer einen Sturz verhindern.“ – Wofür bitte sind denn Treppengeländer auch sonst da? Will man Kobiashivili versuchten Mord vorwerfen, der nur dadurch verhindert wurde, dass sich an der Treppe zufällig zu diesem Zeitpunkt ein Treppengeländer aufhielt?

  142. ZITAT:

    “ Wer ist denn der Stark schon? Was erlaubt der sich eigentlich? Unverschämtheit, ich hau dem auf die Fresse! „

    Genau, mehr is der net wert. Der is doch in seim Kopp net normal.

  143. Ah Napoli, pardon. 86 latürnich! Bra vs Fra ein Klassiker, eine Legende! Seitdem nur noch Dunga-Fussball.

  144. Tätlichkeit am Schiedsrichter ist so mit der Allerletzte was man tolerieren kann. Und wer sich etwas im Jugend- (oder schon Kinder-)fußball auskennt oder auch den unteren Kreisligen, der weiß wovon ich rede. Das geht gar nicht und hier sollte eher ein ordentliches Gericht tätig werden, als diese komischen Sportgerichtsbarkeiten. Aber das schrub ich ja bei den Urteilen von Lorenz und Eilers schon. Mir ist das ein Greuel.

    Und wenn überhaupt, jemals, auch nur ansatzweise, ein Spieler das moralische Recht auf einen ordentlichen Faustschlag gehabt hätte….Dann war dies der Webi!!!

  145. ZITAT:

    “ Ah Napoli, pardon. 86 latürnich! Bra vs Fra ein Klassiker, eine Legende! Seitdem nur noch Dunga-Fussball. „

    Stimmt die Dungaisierung des braslianischen Fußball raubte einem die Freude am schönen Spiel. Aber ich bin Nostalgiker. Mit Dunga wurden die Weltmeister. Mit Zico und Freunden haben sie gekickt;))

  146. „Dann war dies der Webi!!! „

    Nochmal: Nein! WIR hätten einfach nur ein Tor mehr… aber halt. Wir schreiben das 3. Jahrtausend.

  147. ZITAT:

    “ „Dann war dies der Webi!!! „

    Nochmal: Nein! WIR hätten einfach nur ein Tor mehr… aber halt. Wir schreiben das 3. Jahrtausend. „

    Klappe Kunter. Der Uwe hätte das Ding aus 11 Metern. Aus dem Stand. Besser als Socrates und all die anderen….Und ich schreibe das 3. Jahrtausend noch nicht komplett – habe wunderbare Rote aus den 90ern im Keller gelagert;))))))

  148. „Aber ich bin Nostalgiker.“

    Oh ja, was haben die Brasilianer 86 für einen Ball gespielt! Wenn ich da an das Waldstadion denke und die Tore durch Briegel und Allofs (K.)…

  149. In diesem Spiel im März 1986 wurde ja auch Heinz Gründel eingewechselt!

  150. Ah, wurde auch mal Zeit für einen ganz innovativen Vorschlag: Gewalt in Fußballstadien: Friedrich droht mit Abschaffung der Stehplätze

  151. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Dann war dies der Webi!!! „

    Nochmal: Nein! WIR hätten einfach nur ein Tor mehr… aber halt. Wir schreiben das 3. Jahrtausend. „

    Klappe Kunter. Der Uwe hätte das Ding aus 11 Metern. Aus dem Stand. Besser als Socrates und all die anderen….Und ich schreibe das 3. Jahrtausend noch nicht komplett – habe wunderbare Rote aus den 90ern im Keller gelagert;)))))) „

    Letzteres klingt gut. Aber zum 11er: ich habe Bein mal in einem Spiel 2 Elfer verschiessen gesehen, beim FC irgendwann in den 80ern. Aber zurück zum aktuellen Sport: Niederlande vs Slowakei fesselt mich gerade mächtig.

  152. Ich kehre zurück zum Wein. Auch zum 11er. Ein super Riesling aus dem Rheingau. See you;)

  153. ZITAT:

    “ Oha, Ihr esst abgepackte Wurst und Käse plus Margarine. Manmanman. „

    Beitrag Zwo sehe ich jetzt erst. Die nehmen Nutella mit nach Frankreich. Nutella! So wird niemand Europameister oder Pulitzer Preisträger. Niemand.

  154. Schweiz vs Rumänien 0:1 nach 80 Minuten. Was soll uns das sagen?

  155. ZITAT:

    “ Schweiz vs Rumänien 0:1 nach 80 Minuten. Was soll uns das sagen? „

    Hier im Eintracht-Blog?

    CE hat recht, wenn er Rumänen will.

  156. „Die nehmen Nutella mit nach Frankreich.“

    Nutella gibt’s in Frankreich auch.

  157. Ich fasse die Stimmen des Tages zusammen:

    1. Warum geht es nicht um die Eintracht?

    2. Nostalgie ist machbar, Herr Nachbar.

    3. P. Lahm geht gar nicht

    4. Marko Bode hat die Haare schön.

    5. Lahm gegen Mathijsen tauschen, damit Holland Europameister wird.

    6. Oder: Dieses Buch lesen:

    http://mediathek.daserste.de/s.....fiteure-im

    Ja.

  158. ZITAT:

    “ Ah, wurde auch mal Zeit für einen ganz innovativen Vorschlag: Gewalt in Fußballstadien: Friedrich droht mit Abschaffung der Stehplätze

    Der macht mich aggressiv. Wollte aber glaube ich das Gegenteil erreichen.

  159. „“Lieber Caio,

    für mich warst Du der beste Spieler in der Ära Skibbe. Deine Technik, deine Schusskraft und Dein Rackern im Dienste der Mannschaft werden mir immer in Erinnerung bleiben. Es ist schade, dass Dir nie für längere Zeit einmal das Vertrauen geschenkt wurde. Wer weiß, ob dann noch alle Welt von Messi, Götze und den anderen Grobmotorikern sprechen würde. Gib nicht auf! Du wirst eines Tages noch gross rauskommen.”“

    Danke, Joachim Gauck!

  160. „Dein Rackern im Dienste der Mannschaft“

    Auch nach drei Mal lesen kann ich es noch immer nicht glauben, dass Caio damit gemeint sein kann…

  161. Bien sûr: http://www.ferrero.fr/nos_marq.....s/nutella/. Aber das ist für mich kein Frühstück in Frankreich. Man muss aber auch im hiesigen Alltag mit gutem Beispiel vorangehen: 3 Tassen Kaffee und die Herztabletten – köstlich!

  162. Laut FAZ hat die Eintracht Chris ein Angebot unterbreitet.

    Niedriges Grundgehalt mit Provisionsmodell bei dem Chris über Pflichtspieleinsätze auf seine Kosten kommen könne. Es liege jetzt an Chris.

    Kein Thema sei Patrick Ochs. Nicht finanzierbar..

  163. “ Laut FAZ hat die Eintracht Chris ein Angebot unterbreitet.

    Niedriges Grundgehalt mit Provisionsmodell bei dem Chris über Pflichtspieleinsätze auf seine Kosten kommen könne. Es liege jetzt an Chris.“

    dagegen!

    „Kein Thema sei Patrick Ochs. Nicht finanzierbar.. „

    dafür!

  164. ZITAT:

    “ “ Laut FAZ hat die Eintracht Chris ein Angebot unterbreitet.

    Niedriges Grundgehalt mit Provisionsmodell bei dem Chris über Pflichtspieleinsätze auf seine Kosten kommen könne. Es liege jetzt an Chris.“

    dagegen!

    Weshalb?

  165. Boccia ist der Meinung, dass die Rückstellungen, die für Chris Einsätze gebildet werden müssten (im Idealfall für eine Menge Spiele), Kapital für Investitionen in junge, frische Spieler binden.

    Nicht ganz von der Hand zu weisen, Chris könnte uns aber andererseits auch wirklich helfen.

  166. ZITAT:

    „Es liege jetzt an Chris.“

    dagegen!

    „Kein Thema sei Patrick Ochs. Nicht finanzierbar.. „

    dafür! „

    +1

  167. Chris? Medizinisch nicht uninteressant.

  168. Ist ja erstmal nur ein Angebot; Chris hätte ja noch anzunehmen.

    Wenn er spielt, kostets, bringt u.U. aber auch was.

    Rückstellungen schließen nicht unbedingt neue Spieler aus; evtl. wird eine entspr. Verpflichtung nur bis zur Winterpause oder bis nächste Saison „verschoben“ (soweit die Rückstellung durch – nicht erwartete Dauereinsätze – bis dahin nicht aufgezehrt ist).

    M.E. ist die Eintracht in der Vergangenheit schon größere Risiken eingegangen.

    Aber das Angebot ist ja bis dato nur Spekulatius. Ich glaube, dass dies, wenn überhaupt, nur als Notlösung gesehen wird, falls sich bis zum Transferende eine alternative Verpflichtung/Ausleihe eines „jungen, hungrigen Spielers“ nicht mehr ergibt.

  169. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Es liege jetzt an Chris.“

    dagegen!

    „Kein Thema sei Patrick Ochs. Nicht finanzierbar.. „

    dafür! „

    +1 „

    Bitte koan Chris!

  170. Drüben meldet man: Rösler zu Augsburg.

    Für Unterhaltung dürfte damit auch in der nächsten 2-Ligasaison gesorgt sein.

  171. 178 – Augsburg hat ein Einsehen und kickt freiwillig Unterhaus? Sind Otto und Beate schon informiert?

  172. Entschuldigung. Aachen 3. Liga natürlich.

  173. ZITAT:

    “ Entschuldigung. Aachen 3. Liga natürlich. „

    … aber der Name stimmt, oder meinst Du Ballack?

  174. Zuerst war ja mal die Nachricht, dass die 1,5mille für Anderson nicht da seien, der für mich der momentan beste, ausbaufähige, jung und hungrige Spieler für die IV zu sein scheint. Ich grundsätzlich nix verstehen.

    Wenn wir dann im schlimmsten Fall mit nur folgender fixen IV: SchildE, Butsch in die Saison starten, wäre mir ein Backup Chris durchaus recht. Sein Vorteil: selbst wenn er verletzt ist, bleibt immerhin noch die Hoffnung auf unsere medizinische Abteilung…

  175. Ein Kaffee war wohl zuwenig :-(. Ja, der Name stimmt.

    Dann mal weiter mit den anderen Rückstellungen.

  176. ZITAT:

    “ Boccia ist der Meinung, dass die Rückstellungen, die für Chris Einsätze gebildet werden müssten (im Idealfall für eine Menge Spiele), Kapital für Investitionen in junge, frische Spieler binden.

    Nicht ganz von der Hand zu weisen, Chris könnte uns aber andererseits auch wirklich helfen. „

    Chris würde ja nicht nur Kapital binden, sondern auch einen Platz im Kader besetzen.

    Dagegen.

  177. ZITAT:

    “ Drüben meldet man: Rösler zu Augsburg.

    Für Unterhaltung dürfte damit auch in der nächsten 2-Ligasaison gesorgt sein. „

    Gut, dass uns das nicht zu interessieren braucht.

    Ansonsten … Chris? Ochs? Och nööö! Ok, ok … immer noch besser als über Lahm und schwule Fußballer zu reden. Aber mal ehrlich. Das mit Chris – so gerne ich ihn mag – kann doch nicht ernst gemeint sein, oder? Und Ochs? Naja, schon eher, aber durch VW verdorben und somit nicht finanzierbar. Außerdem käme der sicher auch nicht als Backup für rechts zurück. Und für mehr würde ich ihn jedenfalls nicht einplanen.

    Also … am besten beide gleich abhaken.

  178. im faz artikel steht auch, daß anderson höchstwahrscheinlich wieder nach gladbach zurück muß, da die borussia ihn wohl nur verkaufen, aber nicht mehr verleihen will; wenn dem so sein sollte, sach ich mal: schade eigentlich, du hast den solidesten iv-job gemacht. bye bye bembel anderson – und danke für deinen großen anteil am wiederaufstieg der sge.

  179. ZITAT:

    “ Boccia ist der Meinung, dass die Rückstellungen, die für Chris Einsätze gebildet werden müssten (im Idealfall für eine Menge Spiele), Kapital für Investitionen in junge, frische Spieler binden.“

    danke für deinen Einsatz, junger Mann

  180. ZITAT:

    “ Zuerst war ja mal die Nachricht, dass die 1,5mille für Anderson nicht da seien, der für mich der momentan beste, ausbaufähige, jung und hungrige Spieler für die IV zu sein scheint. „

    Ich dachte das Thema sei seit gestern final geklärt ;-)

    http://www.blog-g.de/bonjour-a.....l#comments

  181. zum thema chris hab ich mich ja schon positioniert:

    fussballerisch viel zu gut um ihn für kleines geld nicht zu nehmen.

    ochs? servus, viel spass auf der bank in hannover.

  182. ZITAT:

    “ zum thema chris hab ich mich ja schon positioniert:

    fussballerisch viel zu gut um ihn für kleines geld nicht zu nehmen.“

    meinste, wir bekommen wir ihn für 100T?

  183. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zuerst war ja mal die Nachricht, dass die 1,5mille für Anderson nicht da seien, der für mich der momentan beste, ausbaufähige, jung und hungrige Spieler für die IV zu sein scheint. „

    Ich dachte das Thema sei seit gestern final geklärt ;-)

    http://www.blog-g.de/bonjour-a.....l#comments

    ???

    hilfst du mir auf die sprünge, bitte?!

  184. ZITAT:

    “ ???

    hilfst du mir auf die sprünge, bitte?! „

    Sorry, hätte eigentlich an der richtigen Stelle öffnen sollen.

    Gestern # 258 und 259.

  185. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ zum thema chris hab ich mich ja schon positioniert:

    fussballerisch viel zu gut um ihn für kleines geld nicht zu nehmen.“

    meinste, wir bekommen wir ihn für 100T? „

    na, das net, aber (ich spekulier mal) für das oczipka-level, ungefähr (500t) – das fänd´ich ok.

    bei mehr kohle würd ich mich auch der dagegen-fraktion anschliessen.

  186. @192 ce, ah, danke :)

  187. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Boccia ist der Meinung, dass die Rückstellungen, die für Chris Einsätze gebildet werden müssten (im Idealfall für eine Menge Spiele), Kapital für Investitionen in junge, frische Spieler binden.“

    danke für deinen Einsatz, junger Mann „

    das ist doch Blödsinn. wir bilden ja auch keine Rückstellungen für Erfolgsprämien bei einer 102-Punkte-Saison

    pro Chris!

  188. @193

    Eine halbe Million? Kleines Geld? Holla!

  189. ZITAT:

    “ @193

    Eine halbe Million? Kleines Geld? Holla! „

    500t = grundgehalt inkl. der erfolgsprovision bei durchgespielter saison für einen mann wie chris?

    ja, fänd ich ok.

  190. immer noch dagegen

  191. ZITAT:

    “ Inui kommt für 1.7 Mios. Da lege ich mich fest. „

    Angeblich bietet die Eintracht 1,2 Mio, während Bochum 2 Mio. verlangt. Für einen, der gerade mal 30 Zweitligaspiele vorzuweisen hat. Ist für mich die Kategorie Nico Frommer. Der soll erst mal zeigen, dass die letzte Saison keine Eintagsfliege war. 1,2 Mio. sind zu viel – und 2,0 Mio. erst recht.

  192. ZITAT:

    “ immer noch dagegen „

    ei, dann machts doch was ihr wollt, ihr buben, hauptsache eurobba-poggal.

    ;)

  193. Sortiere Inui gerade in die Kategorie Korkmaz ein. Dribbelkönig für Fanherzen, mehr nicht.

  194. Wie jetzt eventuelle Rücklagen für Chris Einsätze vertrickbucht werden, weiß ich nicht. Zu dem und dem vergebenen Kaderplatz kommt aber ein meiner Meinung nach noch viel gewichtigerer Faktor hinzu:

    Das ewige warten auf Chris!

    Rücken, fit in 2 Wochen, dann erst nach 4 wieder im Training, Rückschlag, dann mal wieder zwei Spiele, Fuß, usw.

    Er bindet – so dämlich sich das anhört – Aufmerksamkeit und mentales Potenzial und steht somit der Entwicklung der Abwehr und der Mannschaft im Wege. Wer auch immer seine Rolle in der IV spielen wird, wird durch die Allgegenwart des Chris zu einer Art Ersatz dekradiert – was er ja faktisch gar nicht ist.

    …und das für max. 4 Spiele?

    Die Weltzentrale Chinas sagt: NEIN!

  195. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Inui kommt für 1.7 Mios. Da lege ich mich fest. „

    Angeblich bietet die Eintracht 1,2 Mio, während Bochum 2 Mio. verlangt. Für einen, der gerade mal 30 Zweitligaspiele vorzuweisen hat. Ist für mich die Kategorie Nico Frommer. Der soll erst mal zeigen, dass die letzte Saison keine Eintagsfliege war. 1,2 Mio. sind zu viel – und 2,0 Mio. erst recht. „

    wäre Inui kein Japaner, sondern – sagen wir mal, Österreicher – würde jeder energischst gegen eine Verpflichtung sein. Aber da derzeit die kleinen Japse In sind, möchte man halt dabei sein. Ähnlich wie bei Anderson – wäre der Rumäne, würde ihn nur der CE halten wollen.

  196. ZITAT:

    “ Sortiere Inui gerade in die Kategorie Korkmaz ein. Dribbelkönig für Fanherzen, mehr nicht. „

    2 Mios für die Fanherzen sind keinesfals zu wenig. Thats Showbizz.

  197. ich frag mich nur, wen ihr als echte buli verstärkung holen wollt wenn euch chris für totale 500t und inui für 1,2 ablöse zu teuer sind und auslandsscouting – die einzige chance auf klassespieler für billiges geld – bei der eintracht seit caio ja nicht mehr stattfinden darf.

    für weniger geld gibts innerhalb deutschland nur junge wundertüten von den bänken der anderen erstligisten oder mittelmässige zweitligaspieler.

  198. @197

    So betrachtet, wäre das in der Tat ok. Einzurechnen wäre aber noch ein etwaiges Handgeld, das bei ablösefreien Spielern wohl üblicherweise gezahlt wird.

    Aus den ansonsten bekannten Gründen, bin ich aber trotzdem weiterhin gegen eine Verpflichtung von Chris.

  199. ZITAT:

    “ wäre Inui kein Japaner, sondern – sagen wir mal, Österreicher – würde jeder energischst gegen eine Verpflichtung sein.“

    Selbstverständlich wäre man dann dagegen. Asiaten haben die schöneren Spielerfrauen. Fakt.

  200. „Er bindet – so dämlich sich das anhört – Aufmerksamkeit und mentales Potenzial und steht somit der Entwicklung der Abwehr und der Mannschaft im Wege.“

    Der Ergänzungsspieler sagt es! +1000

  201. Chris und Inui. War doch klar, dass nicht alle Neuverpflichtungen einschlagen können.

  202. Ochs Zukunft bei Hannover 96. Das arme Schwein.

  203. ZITAT:

    “ Ochs Zukunft bei Hannover 96. Das arme Schwein. „

    Warum?

  204. Zu Inui kann ich mal rein gar nichts sagen. Bei mir ist er als Offensivquirl positioniert.

    Wenn er funktioniert, ist er der dringend benötigte 1 gegen 1 Unruheherd, der Lücken in die gegnerische Verteidigung reißt. Matmour war in der vergangenen Saison der einzige, der – ja ja selten genug – Gefahr über gewonnene Offensivzweikämpfe produzierte.

    Wenn er allerdings im Oberhaus nicht funktioniert- der Inui, ist er der nächste Korkmaz.

    Aber immerhin hatter er bei Bochum mehr Spielzeit und Aktionen als Korkmaz, oder?

  205. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ochs Zukunft bei Hannover 96. Das arme Schwein. „

    Warum? „

    Auch nicht schlimmer als Wolfsburg oder er hats nicht anders verdient?

  206. „Auch nicht schlimmer als Wolfsburg oder er hats nicht anders verdient? „

    Dann spielt er nächstes Jahr EL statt in WOB auf der Tribüne zu versauern. Also wo er da ein armes Schwein sein soll erschließt sich mir nicht…

  207. Ganz ehrlich – H96 wäre für Ochs eine sehr gute Adresse. Viel Glück.

  208. an Ochs sieht man, dass man mit sturem rennen ohne jegwedes fussballerisches Talent auch seine Hündchen ins Trockene bringen kann. Das muss der heutigen Jugend Hoffnung geben.

  209. …na ja Boccia – ein guter RV ist er schon. Halt kein Mittelfeldkicker.

  210. Morsche

    kein Bamba, kein Ochs, Chris baggert an der Eintracht. Na ja. tbk sagt’s ja in #206.

    Chris ist mir relativ egal. Macht eh die meiste zeit Reha. Wenn Veh ihn als zusätzlichen Mentaltrainer nimmt – von mir aus. Ich würd’s nicht.

    Hab ich was vergessen? Konnte bisher nicht alles lesen.

    Nur eins: Wozu braucht man in diesem Allgäu ein Haus UND eine Wohnung?

  211. ZITAT:

    Dann spielt er nächstes Jahr EL statt in WOB auf der Tribüne zu versauern. Also wo er da ein armes Schwein sein soll erschließt sich mir nicht… „

    Ok das überzeugt mich. Aber ausgerechnet Hannover.

  212. ZITAT:

    “ …na ja Boccia – ein guter RV ist er schon. Halt kein Mittelfeldkicker. „

    gut? Wer nach Hannover abgeschoben wird, kann net gut sein. Das ist Höchststrafe. Hannover. Also bitte.

  213. Rein ideologisch haste ja Recht. Mehr aber auch nicht.

  214. ZITAT:

    “ Rein ideologisch haste ja Recht. Mehr aber auch nicht. „

    also der Boccia (221)

  215. JAAAAAAAAAAAAA, ich habe recht. Hurra!! Attestiert vom Chinamilliardär.

  216. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Inui kommt für 1.7 Mios. Da lege ich mich fest. „

    Angeblich bietet die Eintracht 1,2 Mio, während Bochum 2 Mio. verlangt. Für einen, der gerade mal 30 Zweitligaspiele vorzuweisen hat. Ist für mich die Kategorie Nico Frommer. Der soll erst mal zeigen, dass die letzte Saison keine Eintagsfliege war. 1,2 Mio. sind zu viel – und 2,0 Mio. erst recht. „

    Frommer hatte in 90 Spielen in der 2. Liga 34 Tore als Stürmer. Null Assists. Davon in den ersten beiden Jahren 7 Tore in 34 Spielen. Inui spielt im Mittelfeld. Und hat in 30 Spielen 7 Tore und 4 Assists. Das ist aber irrelevant, er ist klar der bessere Fussballer.

    Außerdem gibt es in der 2. Liga mehr auf die Socken, von wegen zu klein, der kommt in der ersten Liga wahrscheinlich genauso gut zurecht wie in der zweiten.

    Der Vergleich mit Korkmaz passt schon gar nicht. Der ist nämlich Linksaußen und strahlt null Torgefahr aus.

  217. Wann kommen denn endlich neue Spieler?

    Bislang sehe ich bei den Neuzugängen nur Back-Ups und Tribünenplätze.

  218. ZITAT:

    “ JAAAAAAAAAAAAA, ich habe recht. Hurra!! Attestiert vom Chinamilliardär. „

    Unselige Bad Town connection….

  219. ZITAT:

    “ gut? Wer nach Hannover abgeschoben wird, kann net gut sein. Das ist Höchststrafe. Hannover. Also bitte. „

    Dem kann ich nur bedingt zustimmen, den Ya Konan hätte ich gerne bei uns gehabt, aber 2009 hatte den bei uns wohl keiner auf dem Schirm. Überhaupt scheint das Scouting in Hannover in letzter Zeit erfolgreicher zu sein als wie bei uns.

  220. Zeit für die EM. Wenn ich im Zentralorgan lese „Heute sind ganz große Namen im Fokus: Dzeko, van der Vaart, Kalou“ und dann hier die gehandelten Depressionsschleudern aushalten muss, dann rege ich mich lieber über Lahm auf.

  221. Chris wird sich hoffentlich gegen die Skyline und für das Geld aus Quatar entscheiden. Dort müsste er seinen Körper nicht mehr so hart beanspruchen.

    Über Inui habe ich keine Meinung, weil ich den Burschen nicht auf dem Radar hatte. Immerhin konnte er sich schon an Deutschland gewöhnen und würde keinen Kulturschock bekommen, wie damals z.B. Caio. Man kann dann nur hoffen, dass Inui besser einschlägt als die Herren Friend, Amedick oder Schildenfeld.

  222. …oder man unterhält sich halt durch Springer „Ich habe eine Tiefkühl-Forelle geangelt! Jetzt soll ich 6 Monate in Österreich in den Knast“

  223. Foda zu Lautern?

    http://www.fr-online.de/eintra.....47986.html

    Dieser Inui ist tatsächlich der einzige konkrete und einigermaßen Konstruktive Vorschlag in der Diskussion. Das reicht aber nicht, mit nur einem Gerücht kommen wir nie durch die Sommerpause.

    Abuuuu??

  224. Das Bierhoff Interview von Herrn Müller

    http://www.fr-online.de/em-201.....tem,1.html

  225. Heinz spielt den Watz-Ersatz…;-)

    Lesebefehl?

  226. „ich wüsste ehrlich gesagt nicht, wo ich jetzt mehr Geld ausgeben könnte. Klar, wir könnten teure Obstsorten aus exotischen Ländern als zusätzliches kulinarisches Angebot einkaufen, aber das muss echt nicht sein! Wir haben auch reagiert, als auf dem Buffet am Ende noch 15, 20 Stücke Fleisch lagen. Wir brauchen außerdem nicht jeden Abend Fleisch, es reicht auch mal eine kalte Platte“ FR, Bierhoff.

    Das Fleisch hätte man den Armen geben können.

  227. Ne kalte Platte ist eine Unverschämtheit. Ein Caio würde sich das nicht bieten lassen.

  228. ZITAT:

    “ Das Bierhoff Interview von Herrn Müller

    http://www.fr-online.de/em-201.....tem,1.html

    Den kann ich net leiden, den Bierhoff. Da brauche ich das Interview gar nicht erst zu lesen.

  229. „Unser Hotel ist sehr klein, es hat 70 Zimmer, wir haben Funktionsräume und Massageräume und sind voll belegt. “ (FR, Bierhoff)

    Klein und kuschelig. Damit kein Lagerkoller aufkommt.

  230. 233 – na super. Der angebliche Abu. Da er keine Sekunde Unterhaus für uns gekickt hat ist er der ideale Messias.

  231. 168

    ad 1. dagegen.

    ad 2. dafür.

  232. Philipp Lahm bekommt große Unterstützung von Bierhoff.

    So falsch lag ich also nicht…:-)

  233. Der Geist von Malente ist aber nicht mehr da.

  234. Aus dem Munde welchen brasilianischen Ex-Bundesliga-Kickers stammt dieser Satz?

    a) Caio

    b) Breno

    c) weißer Brasilianer

    d) Chris

    „In Brasilien hatte ich weniger Geld und weniger Luxus, aber ich war ein glücklicher Mensch. Hier habe ich Geld, aber mir fehlt alles andere.“

    http://www.spiegel.de/panorama.....36057.html

  235. ZITAT:

    “ Heinz spielt den Watz-Ersatz…;-)

    Lesebefehl? „

    ne, der Watz hätte auf die richtige, nämlich die 1. Seite des Interviews verlinkt !!!

  236. Wie bitte?

    „In der kommenden Woche beginnt vor der 12. Strafkammer des Landgericht Münchens der Prozess gegen ihn. Brenoi drohen bis zu 15 Jahre Haft.“ (spiegel)

    Da hätte ich mich davon gemacht. Einfach weg, aus dem Staub. 15 Jahre wegen Hausbrand? Hallo?

  237. @244

    Hhmmmm … echt schwer. Aber gleich hab‘ ichs … oder doch nedd … Mist! Keine Ahnung …

  238. Als Sportreporter und jahrelanger DFB-Korrespondent darf man den Namen „Köpcke“ auch ruhig richtig schreiben.