Spieltag Chelsea FC – Frankfurt Eintracht

Wo ist eigentlich die Brücke?
Wo ist eigentlich die Brücke? Foto: skr.

Das erste von zwei unglaublich wichtigen Spielen innerhalb von vier Tagen. Die Generalprobe in Leverkusen ist, nunja, leicht in die Hose gegangen, was ja kein schlechtes Omen sein muss.

Wie wahnsinnig toll dieser Fußballsport sein kann, haben die vergangenen zwei Abende gezeigt. Durchaus möglich, dass Frankfurt Eintracht gegen Chelsea FC einen weiteren historischen Moment zur Sammlung historischer Fußball-Augenblicke hinzufügen kann.

Wenn nicht, kann man sich hoffentlich im Gegensatz zu all den anderen Heinis der Bundesliga auf den schönen Spruch des Gastgeberlandes berufen:

At least they tried.

Schlagworte: ,

938 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Matchday! Und was für einer.

    Guten Morgen Frankfurt.

  2. Auf nach Fulham.
    Please dont stand

  3. 3 Tore in einer Halbzeit sind immer möglich

  4. ZITAT:
    „3 Tore in einer Halbzeit sind immer möglich“

    Drei Halbzeiten für ein Tor aber leider auch. Ich habe ein schlechtes Gefühl.

  5. Stuttgart meldet:
    Alles Adler im Flieger nach Heathrow.

  6. Stuttgart meldet:
    Alles Adler im Flieger nach Heathrow.

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „3 Tore in einer Halbzeit sind immer möglich“

    Drei Halbzeiten für ein Tor aber leider auch. Ich habe ein schlechtes Gefühl.“

    Würde passen 0:1 in der 60. Minute und dann Schluß.
    ….Ich tippe aber eher auf Game Winning Goal durch Haller in Min. 96 nach Einwechslung in der 85.
    ….

  7. Wo bin ich hier, ich Depp ?
    Es hieß doch, es geht nach Baku ?

    Zum Glück kein Selfie gemacht.

  8. Hoffentlich machen sie sich nicht in die Hosen.

  9. ZITAT:
    „Hoffentlich machen sie sich nicht in die Hosen.“

    mir egal wenn wir nach Baku kommen wollen.

  10. ZITAT:
    „mir egal wenn wir nach Baku kommen wollen.“

    Dazu müssten wir dann erst mal das Spiel gegen Chelsea erfolgreich gestalten.

  11. Halbfinale EL Rückspiel noch mit einer realistischen Chance aufs Endspiel
    Vor 10 Monaten hat davon jeder geträumt hier
    Genießen wer weiß wann wir die SGE daß nächste mal in einem Halbfinale sehen dürfen

  12. Wir sind auf jeden Fall da wo viele hin wollen.

  13. ZITAT:
    „Halbfinale EL Rückspiel noch mit einer realistischen Chance aufs Endspiel
    Vor 10 Monaten hat davon jeder geträumt hier
    Genießen wer weiß wann wir die SGE daß nächste mal in einem Halbfinale sehen dürfen“

    Wir haben einen Toptrainer, warum sollen wir in absehbarer Zeit nicht wieder in einem Halbfinale stehen?

  14. In beiden Halbfinals kam bisher der weiter, der nach dem Hinspiel die schlechtere Ausgangsposition hatte. Sagt zwar für heute Abend nix aus, sollte aber mal erwähnt werden.

  15. Ich weis zwar nicht wie, aber irgendwie müssen wir siegen und so spielen wie in den Spielen in der Vorrunde,
    als wir gegen Lazio usw. gewonnen haben

  16. Sie müssten das Leverkusen-Spiel aus den Köpfen und aus den Knochen bekommen. Einfach als Streichergebnis. Ja, wir haben eine Klatsche bekommen. Passiert ebne mal. So what? Genauso haben wir großartige Spiele gezeigt. So nach dem Motto.

    Und dann brauchen sie einen optimalen Spielverlauf und ein Chelsea, das zum falschen Zeitpunkt abschaltet und dann nicht mehr hochschalten kann.

  17. Gleis 19 meldet, fröhliche Hessen überall.

  18. Viel Spaß in London, bringt so ein Resultat mit, das ein Schub vor Sonntag gibt:
    FINALE :-)

  19. ZITAT:
    „Gleis 19 meldet, fröhliche Hessen überall.“

    Nicht Gleis 9 3/4?

  20. ZITAT:
    „Einfach als Streichergebnis.“

    Meine Rede. Heute mal ohne Link.

  21. ZITAT:
    „Und dann brauchen sie einen optimalen Spielverlauf und ein Chelsea, das zum falschen Zeitpunkt abschaltet und dann nicht mehr hochschalten kann.“

    Also lassen wir sie erstmal 2:0 führen und schlagen dann zurück, machen aus dem Nichts nach einem Standard den Anschlusstreffer, Chelsea wird nervös, versucht das Ergebnis zu verwalten, wird von uns mit dem geradezu „erpressten“ 2:2 bestraft? Und fängt sich dann, alles nach vorne werfend, in der Nachspielzeit per Konter sogar noch das 2:3?

    So in etwa?

  22. Das ist ein völlig anderes Spiel als gegen die Pillen. Und das ist unser Wettbewerb! Schönes 2:2 und gut ist.

  23. Flugbetrieb am FRA eingestellt

  24. ZITAT:
    „So in etwa?“

    Mehr so in etwa, wie Barcelona in Liverpool nie nervös wurde ,sondern einfach immer weiter den Stiefel runtergespielt hat, weil sie dachten, sie schiessen so oder so ihr Tor.

    Und ja: Ein frühes 2:0 für Chelsea hielte ich nicht unbedingt für nachteilig.

  25. ZITAT:
    „Flugbetrieb am FRA eingestellt“

    Dieser Beitrag hatte fast CE-Qualität. Wenn man sieht, dass der Schnarchsender schon die Aufhebungsmeldung auf seiner Homepage hat… ;)

    https://www.hessenschau.de/pan.....n-104.html

  26. Hoffentlich frühstückt Herr Loftus-Cheek heute nicht ganz so gut. Das ist der einzige, der mir bissi Angst gemacht hat neulich

  27. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Flugbetrieb am FRA eingestellt“

    Dieser Beitrag hatte fast CE-Qualität. Wenn man sieht, dass der Schnarchsender schon die Aufhebungsmeldung auf seiner Homepage hat… ;)

    https://www.hessenschau.de/pan.....n-104.html

    Aha. Hatte nur in Twitter die erste Meldung gesehen, von der zweiten ist noch nichts zu sehen. Aber gut, CE am Morgen vertreibt Chelsea und Sorgen.

  28. Gude Morsche aus Londen!
    Noch Sonne über London!
    Ändert sich aber, keine Panik, Herr Krieger!

    Wir durchbrechen den Fluch und hauen die Brexit-Engländer raus!

  29. Morsche,
    Gruss an alle Reisenden, bewahrt Hoffnung und gute Laune !
    Wir werden`s ihnen zeigen, die jetzt schon angeblich Pokal verdient hätten….
    EIINTRAAACHT FRANKFURT !

  30. South Kensington meldet Sonnenschein, Matchday!
    Auf nach Fulham, vorher aber ne schöne Themse Rundfahrt..😎

  31. A. Hütter: Haller ist „relativ Schmerzfrei“ Was soll das? Also hat er noch Schmerzen. Da macht es wenig Sinn
    ihn zu bringen. Ich würds einen Kurzeinsatz gegen Mainz riskieren.

    Chelsea spielt mit voller Kapelle. Ich glaube nicht an ein 3. Wunder…….

  32. Egal wie das Spiel ausgeht: ich hoffe, es lässt sich keiner von den Chelsea-„Fans“ provozieren und zu Handlungen hinreissen. Am Ende qualifiziert sich die Mannschaft europäisch – darf aber nicht. DAS wäre der worst case.
    Nicht ein mögliches Ausscheiden, heute abend.

  33. So wie einige Chelskis gestern Abend nach dem Training aus der Wäsche geguckt haben, stand so für lästige Pflichtaufgabe (Hazard, Willian). David Luiz dagegen super sympathisch, die Selfie Wünsche der Groupies locker erfüllend.

  34. ZITAT:
    „A. Hütter: Haller ist „relativ Schmerzfrei“ Was soll das? Also hat er noch Schmerzen. Da macht es wenig Sinn ihn zu bringen. Ich würds einen Kurzeinsatz gegen Mainz riskieren.
    Chelsea spielt mit voller Kapelle. Ich glaube nicht an ein 3. Wunder…….“

    Unnn ? Sollen wir deshalb gleich aufgeben ?

  35. ZITAT:
    „In beiden Halbfinals kam bisher der weiter, der nach dem Hinspiel die schlechtere Ausgangsposition hatte.“

    Zu Hause nur Unentschieden gespielt und noch dazu ein Gegentor gefangen. Wir haben also ganz klar die schlechtere Ausgangsposition.
    #GutesOmen

  36. Auf das deren Porridge schlecht sein möge heute Morgen.

  37. Rasender Falkenmayer

    Wieso soll einer, ein bissi Schmerzen hat, nicht soll auf die Zähne beissen, wenn seine Mannschaft ihn braucht? Haben wir in der Kreisklasse auch gemacht und sind trotz dickem Kopp und Brand im Hals sonntags auf dem Platz gestanden.

  38. ZITAT Jim Knopf (#35):
    „Und ja: Ein frühes 2:0 für Chelsea hielte ich nicht unbedingt für nachteilig.“

    Wie kann denn ein frühes 2:0 für Chelsea nicht nachteilig sein? Wie soll die Mannschaft so etwas nach einer Klatsche de luxe wegstecken, in der es nach gut zehn Minuten ebenfalls 2:0 und nach 35 Minuten 6:1 gegen die Eintracht gestanden hat? Ich befürchte eher, dass ein frühes Tor für Chelsea der Eintracht schlicht und einfach den Stecker ziehen würde.

  39. Als ob heute auch nur irgendjemand arbeitet.

  40. Man sollte die ersten 30 Minuten schon ohne Gegentor überstehen. Noch besser: die restliche Zeit auch. Erhöht die Chancen eklatant. Meine Meinung.

  41. Dieser Mannschaft kann keiner den Stecker ziehen, so kann höchstens selber nicht die Steckdose gefunden haben.

  42. Von überall hört man von Problemen bei der Anreise mit Bus, Bahn, Flugzeug. Da kommt man ja einfacher nach Baku als nach London.

  43. ZITAT:
    „Wie kann denn ein frühes 2:0 für Chelsea nicht nachteilig sein? „

    Einzig und alleine, damit Chelsea in den Freizeitmodus umschaltet. Das haben sie in der letzten Runde gegen Prag nach einem 4:1 ebenfalls gemacht und beinahe wäre das Spiel gekippt. Prag hatte nach dem 4:2 und 4:3 Oberwasser und eine Großchance zum 4:4, die vergeben wurde. Das 4:4 hätte zwar noch nicht gereicht (uns schon), nur geht es mir eben um den Freizeitmodus.

    Und nochmal: Voraussetzung ist, dass die Spieler die LEV-Klatsche aus den Köpfen bekommen und weiterhin den unabdingbaren Glauben an sich und ihre Stärke haben – völlig unabhängig vom Spielstand. So, wie zB die Siege gegen Hoffenheim oder auf Schalke erzwungen wurden.

  44. ZITAT:
    „Von überall hört man von Problemen bei der Anreise mit Bus, Bahn, Flugzeug. Da kommt man ja einfacher nach Baku als nach London.“

    Hamburg meldet verspäteten Abflug wegen schlechten Wetters. Hamburg.

  45. Eure CO2-Bilanz macht mich traurig

  46. Nach Baku dann per Kreuzfahrt? Für das Klima

  47. ZITAT:
    „Eure CO2-Bilanz macht mich traurig“

    Ich bin dafür, dass Du heute Abend zum Ausgleich mal nach Karben radelst.

  48. Aus dem Twitterfeed:

    Zitat:
    „Don’t forget Lucas Moura is a PSG reject, who they have sold to make space for Neymar to come in and win them the Champions League.

    How ironic!“

  49. ZITAT:
    „Ich bin dafür, dass Du heute Abend zum Ausgleich mal nach Karben radelst.“

    Nach Karben nur auf Ketten

  50. ZITAT:
    „Ein Wetterchen“

    Es regnet.

  51. Boah, wer seine Frau mal für ein paar Wochen loswerden will:
    Westfield Shopping Center sm Shepards Bush! Fas ist RIESIG! … und gar nicht teuer – Lol

  52. Morsche, Matchday, HALBFINALE!
    Was soll man dazu sagen? Wenn man so auf die Wettquoten schaut muss man sagen: He, wir haben keine Chance, lasst sie uns also ergreifen; immerhin können wir ja nur positiv überraschen.
    Wichtig ist wirklich, wie Jim Knopf schreibt das Sonntagsspiel zu vergessen und wie wir staunend gesehen haben können Klatschen nicht nur den Grossen, wie dem BVB, sondern sogar den ganz Grossen wie dem FC Messi passieren.
    Also, wir sind in guter Gesellschaft, deshalb: shice der Hund drauf, neues Spiel, neues Glück.
    Flucht nach vorn in die freche Offensive ist jedenfalls nicht die schlechteste Idee denk ich – mit oder ohne Helmut.
    So, und damit es am Ende des Tages nicht an mir gelegen haben soll tu ich jetzt meine Pflicht und schreib es:
    EuropaLeagueHalbfinalAuswärtssieg!!! Jetzt erst recht.

  53. Ich hatte mich auf ein 2:2 in der 88. eingedingst. Gestern bin ich auf ein 3:3 umgeschenkt, dann hatte ich die Erleuchtung, es wird ein 3:1!

  54. Kinners!
    es steht natürlich bis zur 85ten 1:1.
    Dann köpft Falette eine von Luiz abgefälschte Ecke ein…
    Und dann beginnen 10 Minuten (5 Minuten Nachspielzeit) purer Überlebenskampf
    gegen wild anstürmende Engländer, denen aber nur noch der Ausgleich mit dem Schlusspfiff
    gelingt. Heroen im den Schlussminuten werden die eingewechselten Russ und Stendera!
    Ich freu mich jetzt schon…Herztabletten frühzeitig nehmen!

  55. ZITAT:
    „…, dann hatte ich die Erleuchtung, es wird ein 3:1!“

    1:3 wäre besser, lass dich nochmal erleuchten!😉

  56. Kann mir nicht vorstellen, dass das was wird, ohne Hrgota.

  57. Frage an die erlebnisorientierten Fans : Wenn klar ist, dass wir rausfliegen wird aber schon nochmal ordentlich geböllert zum Abschied, oder ?

  58. Man kann das nassgraue Wetter aus meinem Gemüt herauslesen.
    FOCK CHELSEA !

  59. Berlin: verspäteter Abflug! Knapp zwei Stunden 😡

  60. @58: hört sich gut an, aber ist der Stendera nicht zu Hause geblieben?

  61. Der Regen ist notwendig und gut für die Umwelt wiedei Eintracht für die Euroleague.

  62. ZITAT:
    „Kinners!
    es steht natürlich bis zur 85ten 1:1.
    Dann köpft Falette eine von Luiz abgefälschte Ecke ein…
    Und dann beginnen 10 Minuten (5 Minuten Nachspielzeit) purer Überlebenskampf
    gegen wild anstürmende Engländer, denen aber nur noch der Ausgleich mit dem Schlusspfiff
    gelingt. Heroen im den Schlussminuten werden die eingewechselten Russ und Stendera!
    Ich freu mich jetzt schon…Herztabletten frühzeitig nehmen!“

    stendera bitte ersetzen der ist nicht im Kader
    Der Eintracht-Kader gegen Chelsea: Rönnow, Trapp, Zimmermann, Ndicka, Falette, Rebic, Fernandes, de Guzman, Jovic, Haller, Kostic, Gacinovic, Hinteregger, Torró, Rode, Abraham, Hasebe, Chandler, Russ, Da Costa, Paciencia

  63. Sitze umweltfreundlich und luxuriös im Eurostar. Planmäßige Ankunft 14.05Uhr.
    Bis jetzt funktioniert alles perfekt.

  64. 3:1 selbstverfreilich immer aus der Sicht der einzigen!

  65. Dieser M. Stendera ist unsterblich oder er postet selbst unter Pseudonym.
    Und natürlich geht es 0:1 aus. Ich kann Euch die Anspannung leider nicht ersparen. Der Treffer fällt Mitte der zweiten Halbzeit hinein in eine Drangphase von Chelsea. Nach 94. Minuten Spannung liegen sich dann alle Hessen in den Armen. Amen.

  66. ZITAT:
    „Der Regen ist notwendig und gut für die Umwelt wiedei Eintracht für die Euroleague.“

    ich weiß. Letztes Jahr haben alle den Notstand wegen der Ernte ausgerufen, während ich am Badesee brutzelte.
    Dieses Jahr wurde mir nach den ersten Sonnenstrahlen im Februar das gleiche „Horrorszenario“ prophezeit. Extreme Dürre und hundert Jahre werden nur Frösche vom Himmel fallen. Sieht bisher aber nicht so aus. Naja, schön für die Kartoffelbauern.

  67. Ahrens sieht schwarz, das könnte dann doch was werden mit Baku und CL

    https://www.spiegel.de/sport/f.....66369.html

  68. Hey Leute,
    hoffe, alles klar und nicht im Nebel, wo seid ihr da eischentlisch?
    War nur als Jugendlicher mal in London und erinnere mich an die „Sehenswürdigkeiten“ in der City. um was für Entfernungen geht`s da (1 Einheit= Ffm Hbf – alte Batschkapp)?
    Und wie weit ist Fulham von Chelsea?
    Alles Gute, viel Power und noch mehr Glück!

  69. Stendera ist natürlich unersetzbar…:-D
    Aber wenn…dann ist es natürlich Chandler der uns, gemeinsam mit Russ (auf den bestehe ich) nach Baku grätscht…

  70. Hat der Peter schon wieder getrunken oder nichts dazugelernt?

    „Am Donnerstag spielen wir in London. Da geht es gegen Chelsea. Und da werden wir die Scheiß-Hütte bei denen anstecken!“

  71. Weit bin ich ja noch nicht gekommen. Noch immer Flughafen FFM. Drohne halt.

    Immerhin habe ich einen festen Platz für 16 Uhr.

    Europapokalarithmetik

  72. Camden Market oder Borough Market

  73. Ich finde, die Briten sollten den Brexit schnellstmöglich umsetzen. Chelsea darf heute gern damit anfangen.

  74. Ich kann diese ganzen erhofften Spielverläufe nicht nachvollziehen.
    Kann es nicht wie in Mailand laufen ? Früher Blattschuss und ein verkrampfender Gegner.

  75. Denke der Artikel von Ahrens beschreibt unsere Situation sehr gut.

  76. Gestern hat mir der holländische Torwart gar net gefallen, 3x in die gleiche Ecke und strecken ala Bahnschranke.
    Ich hoffe, Kevin hat nen Sahnetag und lässt sich nicht verrückt machen.

  77. ZITAT:
    „Sitze umweltfreundlich und luxuriös im Eurostar.“

    Sehr cool!

    So etwas wünsche ich mir für den Weg nach Madeira.

  78. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sitze umweltfreundlich und luxuriös im Eurostar.“

    Sehr cool!

    So etwas wünsche ich mir für den Weg nach Madeira.“

    Das wäre geil – würde allerdings eventuell etwas sehr lange dauern. Ich habe bei Madeira auch immer ein schlechtes Gewissen, aber die Insel ist einfach zu schön.

  79. „At least they tried.“
    Erst las ich „friend“ wassen Quatsch, dann „fried“ auch Unfug. Dann hab ichs kapiert. Ich les nix mehr kleines und heut Abend wirds mehr als „tried“.“WON“ muss da dann stehen.
    Oder was? ^^

  80. Rasender Falkenmayer

    Für den unerwarteten Fall, dass wir weiterkommen: Wird dann trotzdem diese Stanfordbrücke abgefackelt, oder kehrt spontan Disziplin ein, weil alle ja nach Baku fahren wollen? Nehmen die ihre Leuchtmittel dann wieder mit?

  81. ZITAT:

    Ich hoffe, Kevin hat nen Sahnetag und lässt sich nicht verrückt machen.“

    Er sollte sich Alisson Becker zum Vorbild nehmen , dessen Vorfahren kommen auch aus dem Saarland.
    Wäre ein gutes Omen.

  82. Hatten wir das schon
    Man muß ihn einfach gerne haben

    https://web.de/magazine/sport/.....n-33732294

  83. @85 Hier am Stadion laufen überall Polizisten mit Drogen- und Sprengstoffspürhunden rum. Wer hier heute versucht was reinzuschmuggeln, der läuft auch ohne nach rechts und links zu schauen einmal übers Frankfurter Kreuz…

    Übrigens die Chelsea Jungs im Pub finden ea toll das soviele Frankfurt Supporters dabei sind. Hätten auch nix dagegen, wenn die alle ins Stadion kämen.

  84. ZITAT:
    „Hätten auch nix dagegen, wenn die alle ins Stadion kämen.“

    Engländer sind halt höflich in der direkten Konversation. ;)

  85. Auf gehts magische S G E!

  86. Wie das Spiel heute Abend auch ausgeht die Eintracht ist auch morgen noch Tabellenvierter……

  87. @88

    Ja … es ist und bleibt lächerlich.
    Nicht das Statement, sondern daraus einen angeblich journalistisch relevanten Artikel zu stricken.

  88. Fly ihr eagles fly high to the sky , oder so….Mann, was ein Tag heute. Ein legenderischer Abend wirds werden. Adrenalinspiegel steigt und steigt und steigt.

  89. Lufthansa hat auf die Flugausfälle heute morgen reagiert
    https://twitter.com/lufthansaN.....1613534208

  90. Rasender Falkenmayer

    Ich hoffe nur, dass ich nicht wieder nach 35 Minuten abschalten muss.

  91. ZITAT:
    „Ja … es ist und bleibt lächerlich.
    Nicht das Statement, sondern daraus einen angeblich journalistisch relevanten Artikel zu stricken.“

    Das Statement ist halt unbestritten blöd. Aber mich würde auch mal interessieren, wer da wieder für einen kleinen Obulus (maximal) den Denunzianten gegeben hat.

  92. ZITAT:
    „ZITAT:
    Das Statement ist halt unbestritten blöd. Aber mich würde auch mal interessieren, wer da wieder für einen kleinen Obulus (maximal) den Denunzianten gegeben hat.“

    Wenn es ein offizielles, bewusst medial gegebenes Statement gewesen wäre, könnte man drüber streiten. War es aber nicht. Daher ist für mich deine zweite Aussage wirklich der eigentliche Skandal … also nicht deine sehr richtige Aussage, sondern das es wohl wirklich so war. Tippe auf einen AfD-Troll im besagten Fanclub, der das an die Bild verkauft hat. Shame on them.

  93. Die heutige online-Berichterstattung des Fachblattes im Vorfeld der heutigen Halbfinalspiele fällt äußerst dürftig aus. Statt dessen wurde eben ein Artikel eingestellt, wonach der Puppenkisten-Schmidt mehr Schnelligkeit will. Das Gigantenduell an der Stamford Bridge wird dagegen bislang nicht gewürdigt.
    Das prangere ich jetzt mal in aller Deutlichkeit an.

  94. ZITAT:
    „Das Statement ist halt unbestritten blöd. Aber mich würde auch mal interessieren, wer da wieder für einen kleinen Obulus (maximal) den Denunzianten gegeben hat.“

    Das statement ist vermutlich schon nach einer halben Stunde ca. 6.000 mal geteilt worden, so ganz ohne Obulus versteht sich……-)

  95. ZITAT:
    „Fly ihr eagles fly high to the sky.“

    und da ist der ohrwurm wieder…

    fly eagles fly…

  96. Ich warne. Auch übermächtige Gegner sind nicht zu unterschätzen.

  97. ZITAT:
    „Die heutige online-Berichterstattung des Fachblattes…“

    Ist halt in Bayrischer Hand, das Fachblatt…

  98. ZITAT:
    „Die heutige online-Berichterstattung des Fachblattes im Vorfeld der heutigen Halbfinalspiele fällt äußerst dürftig aus. Statt dessen wurde eben ein Artikel eingestellt, wonach der Puppenkisten-Schmidt mehr Schnelligkeit will. Das Gigantenduell an der Stamford Bridge wird dagegen bislang nicht gewürdigt.
    Das prangere ich jetzt mal in aller Deutlichkeit an.“

    Das Zentralorgan trennt Buli-Berichterstattung und Informationen zu Europaleague-Spielen. Wenn Du bei denen die Unterseite „Europa League“ anklickst gibt es einiges, auch aktuelles.

  99. Kicker, Bild, was auch immer: Euroleague hat dakeinen Stellenwert.

  100. ZITAT:
    „Das Zentralorgan trennt Buli-Berichterstattung und Informationen zu Europaleague-Spielen. Wenn Du bei denen die Unterseite „Europa League“ anklickst gibt es einiges, auch aktuelles.“

    Mit Verlaub: Für wie blöde hälst du mich eigentlich?

  101. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mit Verlaub: Für wie blöde hälst du mich eigentlich?“

    Wir Anwälte haben hier im Blog, fürchte ich, nicht den besten Ruf.

  102. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Zentralorgan trennt Buli-Berichterstattung und Informationen zu Europaleague-Spielen. Wenn Du bei denen die Unterseite „Europa League“ anklickst gibt es einiges, auch aktuelles.“

    Mit Verlaub: Für wie blöde hälst du mich eigentlich?“

    Ja, das frag ich mich jetzt .

  103. Contenance, messieurs!

    Jetzt auf Nitro schalten!

  104. Ich schalt jetzt mal den Fernseher ein.
    Falls der kaputt ist, habe ich genügend Zeit zur Reparatur oder zum Austausch.

  105. Bevor es hier Streit gibt: Jetzt ist der Europapokal-Vorbericht auch auf der Zentralorgan-Startseite.

  106. Trapp, Falette, Hinteregger, Abraham, daCosta, Hasebe, Rode, Kostic, Gacinovic, Rebic, Jovic

  107. Trapp
    Falette, Hinti, Abraham
    Kostic, Rode, Hasebe, DDC
    Gaci, Ante, Jovic

    Haller und Bobbes on the bench

  108. Hasebe im Mittelfeld gefällt mir nicht

  109. ZITAT:
    „Ich schalt jetzt mal den Fernseher ein.
    Falls der kaputt ist, habe ich genügend Zeit zur Reparatur oder zum Austausch.“

    Neuer SAT-Receiver ist bei mir eingerichtet. Ich hoffe ich habe in Zukunft noch weiteren Eintracht-Nutzen.

  110. ZITAT:
    „*seufz*“

    Don’t worry, be happy 😉

  111. Wir sind hier im sogenannten Chelsea Bereich, ist mittlerweile fest in SGE Hand.
    Auf gehts! Bring it on

  112. ZITAT:
    „ZITAT:
    „*seufz*“

    Don’t worry, be happy 😉“

    I’m hibbelisch 😎

  113. ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld gefällt mir nicht“

    Mir auch nicht. Gar nicht.

  114. ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld gefällt mir nicht“

    Mir auch nicht.

  115. Dann geht nur Viererkette oder der Hase sitzt auf der Bank

  116. Gegen Giroud will ich ihn aber auch nicht sehen

  117. Bei Hase ist es immer wichtig wie der Schiedsrichter seine verlorenen Zweikämpfe wertet, bei denen er dann Foulspiel reklamiert, ähnlich wie bei Boateng damals.

  118. Wieder so eine merkwürdige Aufstellung.

  119. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld gefällt mir nicht“

    Mir auch nicht.“

    Wäre Dir Gelson lieber?

  120. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld gefällt mir nicht“

    Mir auch nicht. Gar nicht.“

    Mir auch nicht. Faltete und Abraham, hoffentlich geht das gut.

  121. Ich mein de Kollder.

  122. Paciencia scheint ein super Typ zu sein.

  123. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld gefällt mir nicht“

    Mir auch nicht.“

    Wäre Dir Gelson lieber?“

    Ja.

  124. Schade, dass Torro, warum auch immer, zumindest momentan scheinbar nicht wuppt. Ein wenig mehr körperliche Präsenz im Mittelfeld hätte mir schon ganz gut gefallen.

  125. Gelson ist zumindest nicht so rot gefährdet gegen englische teams

  126. Na toll. Was ich jetzt definitiv nicht brauche: Michael Ballack.

  127. ZITAT:
    „Na toll. Was ich jetzt definitiv nicht brauche: Michael Ballack.“

    Mit Roman W. eine tödliche Mischung…

  128. ZITAT:
    „Wäre Dir Gelson lieber?“

    Jep

  129. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

  130. ZITAT:
    „AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH“

    Boccia refers to normal zero.

  131. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wäre Dir Gelson lieber?“

    Jep“

    Ihr wisst schon, dass wir mindestens 1 Tor schießen müssen und dafür ein bissi Spielaufbau nicht schaden kann.

  132. Wenn wir nach einer halben Stunde nicht 6-1 hinten liegen, bin ich schon zufrieden.

  133. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wäre Dir Gelson lieber?“

    Jep“

    Ihr wisst schon, dass wir mindestens 1 Tor schießen müssen und dafür ein bissi Spielaufbau nicht schaden kann.“

    Spielaufbau mit Rode und Gaci? Ich bin gespannt.

  134. Geordneter Spielaufbau wird überbewertet.
    Und Adi, bitte keine kurzen Ecken

  135. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld gefällt mir nicht“

    Mir auch nicht.“

    Wäre Dir Gelson lieber?“

    Ja.“

    Nein. Hütter traut sich was, wie so oft. Find ich gut.

  136. Oder auch: 1:1 verteidigen? Och nö.

    AAAAAAAAEINTRACHT FRANKFURT!

  137. weis jemand warum Torro nicht im Kader ist?

  138. Da wir heute eh zwei Tore schießen müssen, brauchen wir uns keine Sorgen machen, wenn wir schnell 2-0 hinten liegen. Das wird unser Trumpf sein.

  139. Hasebe im Mittelfeld hat den Vorteil eines Schuss’ mehr Ballsicherheit dort, dafür jedoch wenig Zweikampfstärke.

  140. ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld hat den Vorteil eines Schuss’ mehr Ballsicherheit dort, dafür jedoch wenig Zweikampfstärke.“

    und Schnelligkeitsdefizit

  141. Attacke, es zählt!
    Ich wünsche es dieser hingebungsvoll kämpfenden Mannschaft so sehr!

  142. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld hat den Vorteil eines Schuss’ mehr Ballsicherheit dort, dafür jedoch wenig Zweikampfstärke.“

    und Schnelligkeitsdefizit“

    Ja, naja, schnell war der Prinz auch nicht;)

  143. Hazard dieses Mal von Anfang an. Obacht.

  144. ZITAT:
    „Da wir heute eh zwei Tore schießen müssen, brauchen wir uns keine Sorgen machen, wenn wir schnell 2-0 hinten liegen. Das wird unser Trumpf sein.“

    Ja, das ist ein Vorteil. Vielleicht können wir sie einlullen und dann in den letzten 10 Minuten mit Haller zurückschlagen

  145. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld hat den Vorteil eines Schuss’ mehr Ballsicherheit dort, dafür jedoch wenig Zweikampfstärke.“

    und Schnelligkeitsdefizit“

    Ja, naja, schnell war der Prinz auch nicht;)“

    aber unheimlich clever und dreckig fies im Zweikampf

  146. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld hat den Vorteil eines Schuss’ mehr Ballsicherheit dort, dafür jedoch wenig Zweikampfstärke.“

    und Schnelligkeitsdefizit“

    Ja, naja, schnell war der Prinz auch nicht;)“

    Der war aber, bei aller Sympathie für Hasebe, an der Stelle ein anderes Kaliber. Mit ihm wäre ich ruhiger.

  147. Hat es Stefan eigentlich Ins Stadion geschafft?

  148. I’m a little nervous.

  149. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld hat den Vorteil eines Schuss’ mehr Ballsicherheit dort, dafür jedoch wenig Zweikampfstärke und Schnelligkeitsdefizit“

    Kommt so hin – mit Hasebe haben wir mehr spielerische Übersicht im Langsamgang, mit Gelson hätten wir mehr Biss und Druck gegen den Ball.

  150. ZITAT:
    „Und Adi, bitte keine kurzen Ecken“

    Bzw. nur nach der Methode Liverpool.

    Grüße an alle Blog-G Adler in Fulham, im speziellen.

  151. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld hat den Vorteil eines Schuss’ mehr Ballsicherheit dort, dafür jedoch wenig Zweikampfstärke.“

    und Schnelligkeitsdefizit“

    Ich bin irritiert; andere sprechen von Weltklasse, Du von einem Schnelligkeitsdefizit (was er sicherlich hat…)

  152. ZITAT:
    „I’m a little nervous.“

    Same here.

  153. A LITTLE ???

  154. Ich bin nervöser als vor meinem ersten Kuß als Teenager …

  155. Die haben Plüschmaskottchen.

    Jetzt habe ich jeden Respekt verloren.

  156. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld hat den Vorteil eines Schuss’ mehr Ballsicherheit dort, dafür jedoch wenig Zweikampfstärke.“

    und Schnelligkeitsdefizit“

    Ja, naja, schnell war der Prinz auch nicht;)“

    aber unheimlich clever und dreckig fies im Zweikampf“

    Stimmt und das was Boccia schreibt. Schaunwermal. Der Ball ist rund!

  157. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hasebe im Mittelfeld hat den Vorteil eines Schuss’ mehr Ballsicherheit dort, dafür jedoch wenig Zweikampfstärke.“

    und Schnelligkeitsdefizit“

    Ich bin irritiert; andere sprechen von Weltklasse, Du von einem Schnelligkeitsdefizit (was er sicherlich hat…)“

    Lebenswandel, Einstellung, Auge, Antizipation, Technik und Spieleröffnung sind Weltklasse, alles andere – auc altersbedingt – guter Durchschnitt. Meine Meinung.

  158. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    Kommt so hin – mit Hasebe haben wir mehr spielerische Übersicht im Langsamgang, mit Gelson hätten wir mehr Biss und Druck gegen den Ball.“

    Ja, so sehe ich das auch. Also irgendwie wurscht wer spielt. Ich denke Hase Leiter noch mehr an.

  159. Motto #Never give up

  160. Die Alternative wäre wohl Hasebe in der Dreierkette hinten, Hintergger in die IV, Abraham auf die Bank und Torro oder Fernandes im DM gewesen.

  161. ZITAT:
    „Motto #Never give up“

    Unterschreib.

  162. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Motto #Never give up“

    Unterschreib.“

    Mit!

  163. Ihr habt keine Chance aber nutzt sie!
    (frei nach Herbert Achternbusch)

  164. Puh. Zielt Jovic da besser, steht es früh 1:0.

  165. Die Länge der Ecken bitte beibehalten.

  166. Liegen wir schon hinten ?

  167. Spannung pur

  168. Tatsächlich Chelsea Fans im Lokal und das mitten in F

  169. ZITAT:
    „Liegen wir schon hinten ?“

    In Leevrkusen stands jetz glaub ich schon 2:0. Also klare Aufwärtstendenz. Machen auch einen wachen Eindruck.

  170. Wie bremst man diesen Willian ?

  171. Auf mich wirken sie weniger überdreht als im Hinspiel. Erinnert an das Pokalfinale gegen die Bayern.

  172. Uff. Schade.

  173. Aaaaahhhhh…..

  174. Jep, schaut eigentlich ganz gut aus.

  175. Mega Ding von Danny und geile Parade

  176. Die kurzen Ecken verhindern schnelle Gegenstöße (Wolfsburg)

  177. Unsere Ecken sind eine Schande für den Berufsstand der Profifußballer.

  178. ZITAT:
    „KURZER ECKEN SCHEISS“

    +1

  179. ich hab ja nix generell gegen kurze Ecken als Stilelement, wir spielen die halt nur scheisse

  180. Auf geht’s Eintracht schieß ein Toooooooor

  181. Gefällt mir gut bis jetzt.

  182. ZITAT:
    „ich hab ja nix generell gegen kurze Ecken als Stilelement, wir spielen die halt nur scheisse“

    Als.könnte man das nicht uben

  183. Kein Vergleich mit Sonntag.

  184. ZITAT:
    „Kein Vergleich mit Sonntag.“

    ZITAT:
    „Kein Vergleich mit Sonntag.“

    Gottseidank und leider.

  185. Von Nervosität bislang keine Spur. Hatte ja Hosenscheissermentalität und Ehrfurchtsstarre befürchtet. Bislang auf Augenhöhe mit Chelsea mit zwei guten Chancen (Jovic, da Costa). Gefällt.

  186. Da kam ja nix von Chelsea bisher

  187. ZITAT:
    „Gefällt mir gut bis jetzt.“

    Ja, aber wir machen relativ viele leichte Fehler.

  188. ZITAT:
    „Da kam ja nix von Chelsea bisher“

    In den letzten Minuten schon

  189. Sarri irgendwie sympathisch unseriös.

  190. Keine Entlastung mehr jetzt seit 5-6 minuten

  191. so einen Hazard als Zulieferer für Jovic hat was, da kann ich Real verstehen

  192. Mal Ruhe reinbringen

  193. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Das also ist Hasebes Position – auf der Linie

  194. Spiegelbild des Hinspiels

  195. Oder selber ein Tor schiessen.

  196. Tja. Das hatte sich in den letzten Minuten dann doch angedeutet.

  197. kann man nix machen, die sind einfach besser…..

  198. Die Aussenverteidiger sind zu platt.

  199. Auf den sollten eigentlich Rode und Hase aufpassen.

  200. Scheiss brutale Qualität.

  201. aber gut, wir müssen so oder so ein Tor machen, 0:0 hätte nicht gereicht

  202. War klar. Wenn die aufdrehen laufen wir hinterher.

  203. ZITAT:
    „Die Aussenverteidiger sind zu platt.“

    Gilt heute vor allem für Kostic.

  204. völlig platt, da wird auch in der Liga nix mehr gehen.

  205. Das ist schon beeindruckend was der Eintracht gegenübersteht.

  206. Geh in die Badewanne, SWA

  207. ZITAT:
    „völlig platt, da wird auch in der Liga nix mehr gehen.“

    Länger doch nicht du Vogel

  208. Klasse Ecke. Über zwei Stationen zurück zu Trapp. Toll.

  209. Ecken üben!!!

  210. Da liegen Welten zwischen den Teams. Was klar war. Aber wenn Hinteregger und Falette nicht jeden Ball stumpf pumpen würden, wäre die Kugel auch mal weniger schnell bei blau.

  211. Ecken nur noch lang!!!!!!!!!

  212. Schon wieder diese kurzen Ecken

  213. Macht doch endlich mal ne gescheite Ecke

  214. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Aussenverteidiger sind zu platt.“

    Gilt heute vor allem für Kostic.“

    Dir ist schon klar, dass Kostic links offensiv spielt. Hinten muss das Falette lösen.

  215. Brudaaaaaa! Schlag die Ecke lang!

  216. Es fühlt sich so an, als sei daCosta schon wieder reif für die Auswechslung.

  217. Die lange Ecke nach fünf Minuten war sehr gut. Versteh ich nicht.

  218. Aber insgesamt doch stabiler als gegen die Pillen

  219. Jetro für Danny

  220. Unverständlich diese Kurzecken-Scheiße, wenn aus dem Spiel nichts geht, werden Standards umso wichtiger

  221. @240
    Ja, ist mir klar. Falette spielt aber auch nicht Außenverteidiger.

  222. ZITAT:
    „Jetro für Danny“

    Der Jetro sitzt zuhause. Zu Recht.

  223. ZITAT:
    „@240
    Ja, ist mir klar. Falette spielt aber auch nicht Außenverteidiger.“

    Ja. Alles gut.

  224. ZITAT:
    „ZITAT:
    „völlig platt, da wird auch in der Liga nix mehr gehen.“

    Länger doch nicht du Vogel“

    wo ist den Sinn deines Satzes in Teil 1

  225. Haller für Gaci in der Halbzeit oder ist das zu sehr Harakiri

  226. Der Jetro sitzt zuhause. Zu Recht.

    War ’n joke

  227. Da ist Chelseas Verteidigung dann doch zu gut für unsere Büffelherde. Die machen da immer einen Schlenker zu viel.

  228. Gacinovic spielt ja mit.

  229. Falette, der Karten-Abonnent

  230. Loftus-Cheek macht uns platt. Hase im MF.

  231. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „völlig platt, da wird auch in der Liga nix mehr gehen.“

    Länger doch nicht du Vogel“

    wo ist den Sinn deines Satzes in Teil 1″

    Autokorrektur. Laber

  232. der Sinn sorry

  233. Sieht aus, als ob wir in Zeitlupe spielen. Ergebnis: Zwei gelbe Karten und 0:1 hinten.

  234. leider sieht es aber seit einiger zeit so aus, das sie platt sind.
    Kein Ball kommt mehr an etc…

  235. ZITAT:
    „Loftus-Cheek macht uns platt. Hase im MF.“

    Wär der nicht was für unser Mittelfeld.

  236. Ich genieße jetzt einfach mal, dass da oben links “CHL-FRA“ steht. Der Rest ist geschenkt.

  237. So schlecht sehe ich uns nicht.
    Nur fehlen uns die Abschlüsse.

  238. ZITAT:
    „So schlecht sehe ich uns nicht.
    Nur fehlen uns die Abschlüsse.“

    Also ich sehe ins schlecht….

  239. ZITAT:
    „leider sieht es aber seit einiger zeit so aus, das sie platt sind.
    Kein Ball kommt mehr an etc…“

    Stimmt so nicht ganz. Die zweiten Bälle, die gewonnenen gehen zu schnell verloren. So hängen Rebic und Jovic in der Luft.

  240. ZITAT:
    „So schlecht sehe ich uns nicht.
    Nur fehlen uns die Abschlüsse.“

    Naja, die fehlpassquote ist schon enorm

  241. In so nem Spiel macht man den Ausgleich am besten ganz kurz vor der Halbzeit. Just saying.

  242. 2 Tore sind noch drin, der Schiri ist bisher tadellos

  243. Läuft. Wenn wir die Tore zu früh schießen, drehen die auf.

  244. Mir scheint’s, dass Chelsea in den Schongang geschaltet hat. Da sind ein paar sehr wenige leichte Ballverluste dabei, die wir bislang leichtfertig wieder zurückschenken. Chelsea braucht ja nichts mehr tun. Das Ergebnis reicht denen völlig.

    Ich bin auf die 2. Halbzeit gespannt. Große Ideen, was/wie/wen zu verändern, habe ich aktuell nicht.

  245. Gut angefangen, stark nachgelassen. Vorne, der vorletzte Pass, kommt leider nicht an.

  246. Jetzt sollte man einen Spieler wechseln.

  247. Stets zu spät in den Zweikämpfen, die sind einfach platt. Kostic und Gacinovic bringen null, Hase muss auf Libero, so dass dieser Luftikus mal an eine Kette kommt

  248. Mmhm. Also viel passiert ist bislang nicht.
    Aber wir haben noch ’ne Halbzeit.

  249. Kann man nicht diesen U16 Torwart ein bisschen stressen

  250. ZITAT:
    „Ich bin auf die 2. Halbzeit gespannt. Große Ideen, was/wie/wen zu verändern, habe ich aktuell nicht.“

    Haller bringen, der kann vorne den Ball halten

  251. Technisch zu schwach

  252. @277 +11111

  253. Technische Mängel? Das ist nur der nasse Rasen. Da ist allein der Watz dran schuld.

  254. ZITAT:
    „Sieht aus, als ob wir in Zeitlupe spielen.“

    Das liegt am sehr präsenten Gegner. Die machen ein wunderbares Pressing, gepaart mit besserer Einzeltechnik, weswegen die zwar hart spielen aber kaum Freistöße produzieren. Die Eintracht dagegen zwar auch mit Druck aber nicht so „elegant“.
    Die Eintracht liefert eine tolle Leistung ab (gemessen an den Umständen); ich sehe aber höchstens die Chance über einen lucky punch, einer folgenden Abwehrschlacht und kräftigen Massel im Elfmeterschießen.

  255. So ein Prince wäre halt hilfreich

  256. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Rasen sprengen in der Regenpause – die Engländer

  257. ZITAT:
    „Technisch zu schwach“

    In den ersten 20 Minuten ging es doch auch.

  258. Der Spielstand ist gefährlich.
    Wenn wir aus Versehen ein Tor schießen, droht Verlängerung.

  259. Naja, die fehlpassquote ist schon enorm.

    Das ist ja leider schon länger so.

  260. Da ist aber auch jeder einzelne besser, bei den Chelskis.

  261. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So schlecht sehe ich uns nicht.
    Nur fehlen uns die Abschlüsse.“

    Naja, die fehlpassquote ist schon enorm“

    Wenn wir überhaupt zum Passen kommen

  262. ZITAT:
    „Haller bringen, der kann vorne den Ball halten“

    Mit ohne Spielpraxis? Und welche Bälle? So weit nach vorne kommen wir meist gar nicht. Ich weiß nicht, ich weiß nicht. Und wen rausnehmen? Könnte unsere Struktur doch ziemlich durcheinander wirbeln. Würde daher mit dem Haller-Einsatz noch warten.

  263. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ Elfmeterschießen.“

    Nein, Danke!

  264. Ich stimme Beintracht zu. Ist sehr ordentlich, wie sich die Jungs verkaufen.

    Schau mer mal.

  265. Mein Tipp scheint weit weg

  266. Leute…das die uns spielerisch überlegen sind war doch letzte Woche schon zu sehen.
    Es ist aber nur ein Tor gefallen und das weil Rode gepennt hat…pech.
    Chelsea wird nachlässig werden im Laufe von der zweiten Halbzeit…drauf müssen wir setzen.
    Rebic verliert leider alle Bälle vorn, da muss schneller abgespelt werden.
    Falette…spielt(!) klasse….

  267. Letzte Chance aus Minute 14…

  268. Läuft, wie erwartet, auf ein ehrenvolles Ausscheiden raus

  269. Haller ab 70te und auch nur, wen dann noch ne Chance besteht. Unsere Stürmer sollten sich ein Beispiel an Danny nehmen und nicht so kompliziert vorne sein.

  270. Standards, lange Ecken. Lufthoheit durch Patiencia oder Haller

  271. @282
    da ist der deutliche Unterschied plus Passquote wir verlieren die Bälle zu schnell usw.

  272. ZITAT:
    „Jetzt sollte man einen Spieler wechseln.“

    Haller für …? Eher erst in der 70. min und dann Risiko. Jetzt noch zu früh. Gaci ist nicht so im Spiel. Muss defensiv viel arbeiten.

  273. ZITAT:
    „Läuft, wie erwartet, auf ein ehrenvolles Ausscheiden raus“

    Yep. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

  274. 4 Stürmer, Mittelfeld auflösen jetzt und alle so: Whaaaaat?

  275. ZITAT:
    „Haller ab 70te und auch nur, wen dann noch ne Chance besteht. Unsere Stürmer sollten sich ein Beispiel an Danny nehmen und nicht so kompliziert vorne sein.“

    Wenn keine Chance besteht, wäre er erst Recht eine Option um etwas Spielpraxis zu sammeln und einen anderen zu schonen.

  276. Wenn schon Abrahaham und Falette Freistöße schießen. Dann auch noch zurück, wenn mal die Chance hat den Ball in deren Strafraum zu bringen. Aus dem Spiel heraus klappt das ja nicht. Schade, dass man Spieler ihrer Stärken beraubt (Hasebe, Hinteregger)

  277. Da geht nur etwas mit Riesenglück.

  278. ZITAT:
    „Läuft, wie erwartet, auf ein ehrenvolles Ausscheiden raus“

    Muss dir schon wieder recht geben, Boccia. Aber irgendeine Chance kriegen wir noch. Wir müssen sie nur nutzen.

  279. ZITAT:
    „Yep. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.“

    Noch singt die dicke Dame, aber gleich geht das letzte Mal der Vorhang los, Es wird Zeit.

  280. Voll auf Kurs. Das wird ein 2:2.

  281. ZITAT:
    „4 Stürmer, Mittelfeld auflösen jetzt und alle so: Whaaaaat?“

    Dann schießen die uns ab mit ihrer Cleverness.

  282. Abraham ist nicht mehr der starke Verteidiger, der er mal war.

  283. Chelsea ist halt keine Laufkundschaft wie Inter oder die jämmerlichen Portugiesier

  284. ZITAT:
    „So ein Prince wäre halt hilfreich“

    Mit oder ohne Äppler?

  285. ZITAT:
    „Abraham ist nicht mehr der starke Verteidiger, der er mal war.“

    Bestätigt, seine öfteren Blessuren wirken sich sehr leistungshemmend aus

  286. Wer zuletzt singt…

  287. Wechseln als Stressfaktor vorbehalten, sehr gut

  288. Chelsea ist einfach ne klasse besser. wir bemühen uns (lob!!). aber schaut mal, wie die engländer im eigenen 16er den zweikampf gewinnen und dann nach vorne spielen(!); wir sind meist hühnerhaufen mit absdchließendem langholz. und vorne ähnlich, Chelsea mit spiel(!) nach vorne, bei uns geht’s nur darum, ob Jovic auf Rebic abspielt oder umgekehrt. Kostic und daCosta fallen im prinzip aus.
    ich hab’s schon vor ne woche so gesagt: das HF ist für mich ein festtag (jetzt zwei). ich freu mich über das erreichte.
    auf geht’s!

  289. ZITAT:
    „Wer zuletzt singt…“

    .. kennt nur den Rferain.

  290. Gacinovic gibt heute den Fernandes. Kein Ball wird nach vorne gespielt.

  291. Aha noch keine Wechsel, dann Haller und Gonzo

  292. Stand jetzt könnte ich mit einem ehrenvollen Ausscheiden tatsächlich und fast zu meiner eigenen Überraschung leben. Chelsea ist einfach eine Spitzenmannschaft, die über die absolvierten drei Halbzeiten immer einen Ticken besser war.

  293. Also in der Liga hätte das nen Handelfmeter gegeben. Nach VAR.

  294. Sehr schön!!

  295. JAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!

  296. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOAL

  297. BUMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM

  298. Die haben verwachst und rutschen ständig aus. Rätsel.

    Gottseidank nicht gewechselt.

  299. JaaaaaaaaaaAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!

  300. zu früh?

    schön wie Ante schon beim Pass jubelt

  301. Sach ich doch !!!

  302. Den macht nur Jovic!

  303. ZITAT:
    „Da geht nur etwas mit Riesenglück.“

    Oder können wie eben

  304. Werte Madrilenen. 100 Mio. Keinen Euro weniger. Danke. Tschüß.

  305. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Das war doch FUSS von Jovic. Warum pfeift der net ?

  306. So. Jetzt wird es spannend.

  307. ZITAT:
    „Gacinovic gibt heute den Fernandes. Kein Ball wird nach vorne gespielt.“

    Ach?

  308. Yesssssssssssssssssss

  309. Die Blauen sind im Mittelfeld zu frei.

  310. zu schön der Ante jubel, minuten vor dem Tor

  311. Die sind angezählt

  312. 60 Mio? Da lache mer uns doch eins…

  313. Tor zu 70% Gacinovic. Stark.

  314. Wie Ante jubelt als der Ball zu Jovic kommt. Geil.

  315. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Rebic hatte mal wieder vor Jovics Torschuss gejubelt
    I like

  316. ZITAT:
    „zu schön der Ante jubel, minuten – Sekunden? – vor dem Tor“

    Es war glaub ich Kostic, oder?

  317. Hihi schon bei der Ballannahme von Luka gejubelt

  318. Kostic diesmal deutlich schwächer.

  319. Chelsea dreht offenbar auf. Nun der Konter zum 1:2 durch -ic, danach darf ein wild anrennednes Chelsea gerne noch den 2:2-Ausgleich erzielen, den wir dann über die Zeit zittern.

  320. Allein dass wir ausgeglichen haben macht den Abend für mich rund.

  321. ZITAT:
    „Kostic diesmal deutlich schwächer.“

    Reicht, wenn er in der 96. die Vorlage zum 1:2 gibt.

  322. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Chelsea vorne stark und hinten schwach

  323. Rode muss aufpassen.

  324. Eintracht wird cool, gefällt mir

  325. Rode vorsichtshalber auswechseln? Nur gegen wen? Torro ist nicht auf der Bank.

  326. Vlt mal e kurze Ecke?

  327. Boa. Der Schuss von Gacinovic ist drin, wenn der nur nicht genau auf den TW kommt.

  328. Nochmal: Könnten wir die Länge dieser Ecke bitte beibehalten???

  329. Warum nimmt der Rode nicht runter?

  330. ZITAT:
    „Rode vorsichtshalber auswechseln? Nur gegen wen? Torro ist nicht auf der Bank.“

    Gelson. „There is no alternative“. (Maggie Thatcher).

  331. Die unsrigen gewinnen Zweikämpfe *staun*

  332. DAS ist jetzt Europapokal

  333. Zum Glück habe ich keine Ahnung von Fußball, ich weiß aber was für eine geiles Teams wir haben.

  334. Pillen, ich brauch‘ Pillen! Bitte.

  335. Jetzt machen sie es richtig gut.

  336. Hasebe wieder libero?

  337. Klingt wie ein Heimspiel

  338. Jetzt muss ein Tor her, solange wir diese gute Phase haben

  339. Wenn Danny nur flanken könnte, es wäre der Wahnsinn

  340. ZITAT:
    „Vlt mal e kurze Ecke?“

    Das wär ein echter Powermove

  341. ZITAT:
    „Hasebe wieder libero?“

    Sieht so aus.

  342. Wenn Dany doch mal vernünftig flanken würde.

  343. Respekt fällt aber auf sobald Hase B weiter hinten spielt ist unser Spiel viel geordneter hoffentlich merkt sich Hütter dies für die nächsten Spiele…

  344. ZITAT:
    „Jetzt muss ein Tor her, solange wir diese gute Phase haben“

    Exakt. Chelsea hat die Klasse, um sich wahrscheinlich eher früher als später von diesem Druck zu befreien.

  345. ZITAT:
    „Hasebe wieder libero?“

    Nee. Loftus-Cheek muss nach hinten arbeiten, weil sie vorn gut draufgehen.

  346. Schade, Kostic ist ziemlich platt.

  347. Fuck. Rode

  348. Gute Besserung @Seppl

  349. Rode musste eh runter wegen gelb

  350. Gutes Signal!

  351. Jetzt pfeift der SR nicht mehr so toll, finde ich.

  352. auf der anderen Seite Guzi gut für Ecken

  353. ZITAT:
    „auf der anderen Seite Guzi gut für Ecken“

    Ja.

  354. Egal was die machen, wir haben fast 20 min, um ein Tor zu schießen

  355. ausgeglichenes spiel. gut so.

  356. Jovic hat Christenssen aufgearbeitet.

  357. In Baku treffen wir dann vermutlich auf Arsenal.

  358. Bitte keine Verlängerung….

  359. De Guzman, so ein Antikicker!!

  360. ZITAT:
    „Bitte keine Verlängerung….“

    Besser als in Gegentor.

  361. de Guzman trabt

  362. ZITAT:
    „Bitte keine Verlängerung….“

    Für einen Sieg akzeptiere ich heute alles, auch ein Elferschießen mit 9 Schützen.

  363. kann man nicht mal auf Pause drücken?

  364. Zeit für Helmut und Gonzo

  365. Mega mega mega Respekt an die Eintracht!
    Egal wie es am Ende ausgeht.

  366. Chelsea geht jetzt genauso die muffe wie in den letzten 10min im wald

  367. Jetzt war Chelsea die letzten Minuten so schön genervt … jetzt nerven die selber.
    Das geht doch nicht!
    3 englische Mannschaften in europäischen Finalen reichen doch nun wirklich.
    Von wegen Brexit. *Empörung*

  368. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bitte keine Verlängerung….“

    Für einen Sieg akzeptiere ich heute alles, auch ein Elferschießen mit 9 Schützen.“

    Korrekt

  369. Das ist ROT!

  370. rot, wenn auch kaum berührt!

  371. Da muss er vor allem auch laufen lassen

  372. nein da seitlich

  373. Unglaublich wieder der Arsch.

  374. nein da seitlich

    Quatsch

  375. ZITAT:
    „nein da seitlich“

    Penner

  376. ZITAT:
    „nein da seitlich“

    doch, da offene Sohle und gestrecktes Bein!

  377. Jetzt Haller

  378. Ich kann nicht mehr.

  379. SWA: Mach doch einfach „Kuckuck“ zu jeder vollen Stunde und gut is.

  380. hat der Typ mit Loftus und Willian nicht die 2 besten ausgewechselt?

  381. Noch 4min. Dann Ende oder weiter?

  382. Ich kann kaum noch vor Nervosität.

  383. Wenn wir technisch nen bisse besser wären…

  384. Warum nicht wechseln? Irgendwann muss Adi sowieso wechseln.

  385. de Guzman spielt scheiße

  386. Jeder aus der Bundesliga kann ins dankbar sein fr die Show

  387. Hat mal wer Sauerstoff?

  388. Nen Ante in Bestform…

  389. Kostic mit viel Quatsch heute

  390. Ich mach in die Hose

  391. Los jetzt Haller Kopfballtor!

  392. Jetzt erwarte ich, dass Mainz uns am Sonntag den Sieg schenkt, wg. Verlängerung und Respekt

  393. Höchststrafe

  394. Das ist eine große Mannschaft…egal wie es ausgeht…ganz tiefe Verbeugung.

  395. Saustark Leistung in HZ2

  396. ZITAT:
    „Jetzt erwarte ich, dass Mainz uns am Sonntag den Sieg schenkt, wg. Verlängerung und Respekt“

    Das letzte, was die Narrhalesen tun werden …

  397. Jetzt will ich den Sieg. Egal wie….

  398. @432
    Und die Bauern auch.

  399. eine hochverdiente Verlängerung, hat aber für So enorme Nachteile.

  400. Das ist eine großartige Mannschaft, egal wie es ausgeht, tiefe Verbeugung. Dass wir in die Verlängerung kommen, erfüllt mein Herz mit tiefer großer Freude. Ich bin tief beeindruckt von der Leistung.

  401. Oh Mann, auch noch Verlängerung. Meine Nerven.

  402. ein festtag, wie gesagt.

  403. Brigadier-Lethbridge-Stewart

    Eine geile Truppe.

  404. Stamford Bric on fire!

  405. ZITAT:
    „Das ist eine große Mannschaft…egal wie es ausgeht…ganz tiefe Verbeugung.“

    ZITAT:
    „Das ist eine großartige Mannschaft, egal wie es ausgeht, tiefe Verbeugung. Dass wir in die Verlängerung kommen, erfüllt mein Herz mit tiefer großer Freude. Ich bin tief beeindruckt von der Leistung.“

    Genau das!!! RESPEKT!!!

  406. Auf der 110 geht wieder keiner ran

  407. Dann noch den Gonzalo rein und hoch und weit und rein

  408. War schön mit euch! Werde den Abend nicht überleben!

  409. ZITAT:
    „Auf der 110 geht wieder keiner ran“

    Bier alle?

  410. Guter Schiri übrigens

  411. Was hat der Hütter mit denen in der Halbzeitpause gemacht? Einer Mannschaft die spielerisch so überlegen war in HZ2 so den Schneid abzukaufen ist Wahnsinn.

    Sieg jetzt!

  412. Schliesse mich an der Mehrheit an, egal wies ausgeht, ich bin entzückt

  413. ZITAT:
    „Das ist eine großartige Mannschaft, egal wie es ausgeht, tiefe Verbeugung. Dass wir in die Verlängerung kommen, erfüllt mein Herz mit tiefer großer Freude. Ich bin tief beeindruckt von der Leistung.“

    Vielen Dank für diese Worte!!!

  414. Spontan möchte ich Falette loben

  415. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Libero Hase wie wir ihn kennen

  416. Chelsea mit den letzten Zuckungen

  417. Mijat ist der Wahnsinn heute.

  418. Gerne 2:2, aber bitte lieber mit unserem Tor zuerst

  419. ZITAT:
    „Guter Schiri übrigens“

    Hä? Vorteil abgepfiffen?

  420. Wiederum verneige ich mich vor diesem Eintracht-Team.
    Egal, wie das Ergebnis am Ende ist.

  421. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Guter Schiri übrigens“

    Hä? Vorteil abgepfiffen?“

    Rot nicht gegeben

  422. Haller macht es. Bitte…
    PS: gutes Reporter-Duo die beiden.

  423. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Tensions unbearable

  424. Wer immer auch Hinteregger in der Winterpause an den Main geholt hat: Danke!

  425. Egal wie’s ausgeht, diese Milliardentruppe in der Verlängerung zu Hause zu stressen…

  426. Kostic wird immer besser

  427. Allein die Szene zeigt, was Halber wert ist…

  428. Hasebe macht zuviel Fehlpässe jetzt

  429. Die Mannschaft hat Baku verdient.

  430. Der de Guzman nervt einfach

  431. Leih mir mal jemand Fingernägel, meine sind schon weg…

  432. Mainz und Bayern müssen schon aus Respekt abschenken

  433. „Twitter ist überlastet“
    Ach …

  434. ZITAT:
    „Die Mannschaft hat Baku verdient.“

    Die Fans ebenso.

  435. Oh man ey

  436. Chelsea hat 2x auf der Linie gerettet.
    (H)Aller guten Dinge sind drei.

  437. Wenn sich das nicht noch rächt…

  438. Jetzt bitte bald das 1:2, Elfmeterschießen überlebe ich nicht…

  439. Das ist alles zuviel für mich

  440. Was ist den das für eine Kackmusik?

  441. Grandiose Leistung auf jeden Fall

  442. Gonzo für Jovic?

  443. Dass diese Mannschaft am Sonntag um die Europateilnahme spielen muss, in Konkurrenz, ist Wettbewerbsverzerrung

  444. ZITAT:
    „Dass diese Mannschaft am Sonntag um die Europateilnahme spielen muss, in Konkurrenz, ist Wettbewerbsverzerrung“

    Vielleicht lässt ja die Konkurrenz am Samstag Punkte.

  445. Minuten dauerten noch nie länger…

  446. Das ist auch in der 110. Minute weiterhin alles auf Augenhöhe.

  447. Falette = Weltklasse

  448. ZITAT:
    „Gonzo für Jovic?“

    Der muss Elfmeter schießen.

  449. Gonzo ist auch ein recht guter Elferschütze.

  450. Sollte ich irgendwann mal doch n Kind kriegen, nenn ich es Hinteregger. Mit Vornamen. Egal ob Junge oder Mädchen.

  451. Lebt noch jemand?

  452. Crunchtime.
    Für Mannschaft und Fans.

  453. Beim Elfmeterschießen muss Trapp immerhin nichts festhalten und darf nach vorne abklatschen.

  454. Warum dieser Spanier noch immer auf dem Platz stehen darf….

  455. Wer uns jetzt nicht heilig spricht hat sein Leben nicht im Griff

  456. Können wir eigentlich Elfmeter? Also außer Jovic und Haller?

  457. Jetzt hat Chelsea seinen Aufreger. Hinterher. Also dann, wenn …

  458. Geil, wann hatte die Eintracht so einen offensiven Trainer?!

  459. Jovic, Paciencia, Haller, deGuzman und wer ist der Fünfte ?

  460. ZITAT:
    „Jovic, Paciencia, Haller, deGuzman und wer ist der Fünfte ?“

    Hinteregger!

  461. Ich bin fertig. Schalte jetzt um. Zu viel für mein Alter.

  462. Lebenserwartung sinkt minütlich

  463. das ist schlimmer als relegation

  464. Ich will Stefan eskalieren sehen!!!

  465. War da nicht was mit Engländern und Elfmeterschiessen.

  466. erwartung vielleicht, aber wille … nimmt zu

  467. Der ausgemusterte Falette überrascht mich immer mehr.

  468. Das Stadion spielt Heroes.

  469. Das schaffen wir…ich weiß das!

  470. absolut geiler Auftritt !
    nur die Knollewerfer wetzen schon die Schleudern….

  471. ZITAT:
    „War da nicht was mit Engländern und Elfmeterschiessen.“

    Steht da noch ein Engländer auf dem Platz?

  472. Egal wie das jetzt ausgeht, ich bin so ‚was von stolz Fan von Eintracht Frankfurt zu sein.
    Danke an die Jungs !!!

  473. Wir können nur noch gewinnen. Oder wir haben schon gewonnen.

  474. Kann deren Torwart Elfmeter?

  475. Mir scheissegal wies ausgeht

  476. Augen zu und drurch.

  477. Nicht einer …

  478. reicht jetzt eigentlich ein unentschieden im 11meter schiessen?

  479. ZITAT:
    „Wir können nur noch gewinnen. Oder wir haben schon gewonnen.“

    So isses !

  480. ZITAT:
    „ZITAT:
    „War da nicht was mit Engländern und Elfmeterschiessen.“

    Steht da noch ein Engländer auf dem Platz?“

    ;)

  481. Ich bin dann mal weg…

  482. Ist mir alles scheißegal: Diese Mannschaft und die Fans haben BAKU verdient!
    Bitte sehr.

  483. Oh, doch einer

  484. Einfach alle verandeln. Dann passiert nix mehr. Wir haben es selbst in der Hand. Wie in der Liga. :)

  485. Armer Hinti. Aber dem verzeihe ich fast alles.

  486. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jovic, Paciencia, Haller, deGuzman und wer ist der Fünfte ?“

    Hinteregger!“

    Keine gute Wahl.

  487. hätte mich einer gefragt, ich hätte auf Guzman als fehlschützen getippt, leider Hinti…..

  488. Tja, so isses halt

  489. Danke meine Herren für eine absolut geile Europa-Reise. Gerne wieder.
    Chapeau und Respekt.

    Wir machen dann mal den Brexit.

  490. Schlechte Auswahl bei den Schützen. Paciencia hatte Schiss. Nach Führung im Elfmeterschiessen und allem Druck bei Chelsea darf das weder Hinteregger noch Paciencia passieren.

  491. Schade – aber danke für eine tolle Saison in Europa, Jungs!

  492. die Reihenfolge hätte umgedreht gehört

  493. Niemals darf man in den ersten Fünf einen Verteidiger schießen lassen. Niemals von Kreisliga bis oben. Und dann noch einen Kämpfer aber Nicht-Kicker wie Hinteregger. So bitter das ist.

  494. Schade. Unverdient ausgeschieden. Es war mehr drin.

  495. ZITAT:
    „Schade – aber danke für eine tolle Saison in Europa, Jungs!“

    +1000!

  496. So zu verlieren ist halt sehr bitter.
    Schade dass in der Verlängerung Hallers Ball nicht drin war.
    Sehr schade.

  497. Hätte eher Kostic oder Hasebe erwartet. Den Elfer von Hintergger verzeihe ich noch. Springt der Torwart, ist der drin. Der von Paciencia war halt leider richtig schlecht geschossen. Richtig schlecht.

  498. Ich denke auch, die Auswahl war nicht optimal…

  499. Hinteregger war ein Fehler.
    Eine großartige Leistung aber der gesamten Mannschaft. Hoffentlich aber hoffentlich rächt es sich am Ende nicht in der Liga.

  500. Alles gegeben. Hochachtung. Ich bin traurig. Mainz ist jetzt wichtig.

  501. ein großes spiel!

  502. Fantastische Mannschaft… Respekt SGE

  503. Hinti hätte garnet Schüssen dürfen

  504. Warum hat Kostic nicht geschossen?

  505. Was eine Ritzmusik im Hintergrund

  506. Großartiger Fight.

    Danke, danke, danke.

  507. ZITAT:
    „Ich denke auch, die Auswahl war nicht optimal…“

    Russ und Herrgott standen halt nicht zur Verfügung…

  508. Wenigstens durften wir noch Verlängerung spielen.

  509. sach mal, habt ihr se noch alle?

  510. Rotzmusik meinte ich

  511. Vielleicht hätte man einen Schützen vorher einwechseln sollen. Aber egal. Eine Superleistung. Knapper geht es nicht, gegen eine Topmannschaft.

  512. Schade,wir waren besser.
    Helmut muss ihn i.d. Verl. Machen.
    Dann ist es durch.
    Elferschiessen ist halt Glück.
    Und warum der Penner von Chelsea Kapitän kein Rot gesehen hat, werde ich nie verstehen.
    Grossartige Mannschaft.

  513. ZITAT:
    „Wenigstens durften wir noch Verlängerung spielen.“

    … in der Chelsea gegen Haller 2x auf der Linie klären musste. Wir hätten nach dieser Leistung den Sieg mehr verdient gehabt als Chelsea.

  514. Paciencia hätte seinen Elfer besser mit dem Kopf gemacht.

  515. Hinti hatte schon im Spiel gut Streuung. Den darf man nicht nominieren. Warum nicht Hasebe?

  516. Schade drum, aber ich bin unfassbar stolz auf alle.

  517. ZITAT:
    „Niemals darf man in den ersten Fünf einen Verteidiger schießen lassen. Niemals von Kreisliga bis oben. Und dann noch einen Kämpfer aber Nicht-Kicker wie Hinteregger. So bitter das ist.“
    Sorry, aber das ist Käse.

  518. War besonders in der 2.Halbzeit eine Superleistung heute.
    Konnte man so gar nicht erwarten.
    Bin trotzdem zufrieden.

  519. bei mir würde ein Verteidiger niemals einen Elfer schiessen.

  520. ZITAT:
    „bei mir würde ein Verteidiger niemals einen Elfer schiessen.“

    Der Stürmer hat auch verschossen.

  521. Ich hätte Trapp schießen lassen.

  522. Intellektueller Zirkel der Elfmeter-Theoretiker hier.

  523. ZITAT:
    „Paciencia hätte seinen Elfer besser mit dem Kopf gemacht.“

    Das könnte er besser.
    ;-))

  524. Frankfurt war definitiv die bessere Mannschaft und die sympathischere sowieso… Forza SGE.

  525. Mein Gott… Alles Profis – jeder sollte in der Lage sein, 8 von 10 Elfern rein zu machen… Und Adi wird sich bei der Auswahl schon was gedacht haben…
    …Schee war’s..!

  526. ZITAT:
    „Frankfurt war definitiv die bessere Mannschaft und die sympathischere sowieso… Forza SGE.“

    Na ja. Die Blauen haben schon Qualität. Leider.

  527. 569: zumindest nicht von der seite.

  528. Ihr wollt jetzt nicht das Elfmeterschießen analysieren? Armselig und ehrenlos. Unendliches Kopfschütteln.

  529. Und die englischen Fans sind alle schon weg, ne Danke.
    Fussball ist manchmal so ungerecht.
    Mein Frau ist nervlich am Ende.
    Irgendwie bin ich aber auch befreit.
    Versteh ich selber nicht.

  530. Brigadier-Lethbridge-Stewart

    Ich bin so Stolz.

  531. Schwarzwald Penner kannst du nicht wenigstens dann dein Maul halten.

  532. !!! STOLZ !!!

  533. Anstatt der Mannschaft Respeekt zu zollen, wird kleingeistig analysiert, wer wie schiessen hätte sollen. Manche hier kotzen mich nur noch an.

  534. Ich bin einfach nur stolz aud die Jungs.

  535. ZITAT:
    „bei mir würde ein Verteidiger niemals einen Elfer schiessen.“

    100 Euro wenn endlich einer diesen Schwarzwaldgeier erwürgt.

  536. Männers, was soll die Diskussion über die Elferschützen? Wir haben uns vor dem Bildschirm schon in die Hosen gemacht und hauen hier Sprüche raus. Geile Eintracht: tolles Spiel, sogar hier im Norden haben wir die Fans gewonnen, und die Fans im Stadion sind eine Wucht. Das wird unsere Jungs am SO mitreißen!

  537. Jeder, der jetzt hier auf 11m-Schlauberger macht, sollte Blog G-Verbot bekommen. Unfassbar bescheuert. Bin echt schockiert.

  538. ZITAT:
    „Ihr wollt jetzt nicht das Elfmeterschießen analysieren? Armselig und ehrenlos. Unendliches Kopfschütteln.“

    Na ja, am Ende werden die 120 Minuten auf die fünf Schützen reduziert. Da geht es um alles oder nichts. Und da kann man schon mal schauen, wem man was zutraut.

    Sehr, sehr schade. Wir hatten die beinahe schon im Sack. Aber eben leider nur beinahe.

  539. Am Sonntag wird die Bude noch mal richtig gerockt…die Jungs antreiben bis zur letzen Minute um die 3 Punkte zu holen die wir noch brauchen.
    Danach wird gefeiert…nach zwei Jahren Defensiv den Offensivfussball feiern!
    Danke Jungs das war geil!

  540. ZITAT:
    „… Na ja. Die Blauen haben schon Qualität. Leider.“

    Ich weiß, muss mir halt selber Mut machen, für die nächste schweren Aufgaben.

  541. Ich bin so traurig und gleichzeitig so unendlich stolz. Tolle Mannschaft!

  542. Das war eine sensationelle Leistung. Ich bin traurig. Aber gleichzeitig auch glücklich, Fan dieser tollen Mannschaft zu sein.

  543. ZITAT:
    „bei mir würde ein Verteidiger niemals einen Elfer schiessen.“

    Halts Maul.

  544. @585
    Wem nach diesem Spiel so ne Scheiße durch den Kopf geht hat dieses Team nicht verdient, meine Meinung.

  545. So knapp. Scheissendreck.

  546. Meiner Meinung nach war das ein knapper Punktsieg für uns, nach Spielverlauf und Chancen. In der 2. HZ war ich beeindruckt. Was Chelski an Klasse hat und wie wir die bespielt haben war sehr stark. Es bleibt nur zu hoffen, dass wir nicht noch an den letzten beiden Spieltagen die einen hohen Preis zahlen müssen. Jetzt ist der Fussballgott gefragt!

  547. ZITAT:
    „bei mir würde ein Verteidiger niemals einen Elfer schiessen.“

    Du bist der mit Abstand größte Flachwixer unter der Sonne, Schwarzwaldadler …

  548. Danke Eintracht für die geile Saison !!!!

  549. Ich kann gerade meine Tränen nicht mehr halten. Vor Enttäuschungnund vor Stolz gleichzeitig. Wahnsinn. Ich bin richtig Stolz.

  550. Nun bitte in der Liga die CL-Teilnahme sichern. Der nächste Schritt und so.

  551. Wenn ich nicht so besoffen wäre, würde ich jetzt in den Schwarzwald fahren und diesem Typen …. UUAAARRGGHHHHH

  552. Toller Fight, jetzt Mainz und Bayern weghauen und CL sichern

  553. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „bei mir würde ein Verteidiger niemals einen Elfer schiessen.“

    Bei Dir stimmt sowieso einiges nicht.
    Geh doch einfach in Deinen Wald und halt den Rand.

  554. Ich glaube der swa hat es jetzt verstanden. Könnt ihr euch mal beruhigen und euren Frust woanders raus lassen. Danke.

  555. Stadion leer, Chelsea duscht, Frankfurt feiert weiter. Lieber ohne Titel als so ein seelenloser Haufen..

  556. Ich hoffe das bei Rode nicht schlimmes kaputt ist. In beiden Spielen mit Rote Karten Fouls kaputtgetreten.
    Ich hoffe das der Seppel nächstes Jahr bei uns ist, wo er hingehört!

  557. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „bei mir würde ein Verteidiger niemals einen Elfer schiessen.“

    Bei Dir läuft sowieso einiges anders, also bitte trompete doch in Deinen Wald.

  558. Bei einem 3:0 für Chealsa hätte ich gesagt: gut die waren besser. Aber so tut es mir leid zumal Helmut die
    große Chance hatte das 2:1 zu machen. Man hat gesehen wie wichtig er für das Spiel der SGE ist.

  559. 608: das ist jetzt aber ganz neu, oder du?

  560. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Ich glaube der swa hat es jetzt verstanden. Könnt ihr euch mal beruhigen und euren Frust woanders raus lassen. Danke.“

    Ne. Ich glaube nicht, dass der irgendann irgendwas versteht.

  561. Und am Ende des Tages steh ich im Dunkeln mit einer Zigarette auf dem Balkon und denke mir stillschweigend „Weißt du, Eintracht? Ich liebe dich. Genau so, wie du bist. Lass uns jetzt schlafen gehen.“

  562. Nach der Halbzeit auf Augenhöhe.
    In der Nachspielzeit das bessere Team mit zwei Hochkarätern durch Haller.
    Im Elfmeterschiessen 3-1 vorne.

    Und dann … raus. Hat sich was mit Fussballwunder heute. Das ist extrem bitter.

  563. schwarzwaldadler

    alles gut aber ein Verteidiger zum Elfer ist zu 80% nciht gut.
    Ich hätte Kevin schiessen lassen.

  564. Chapeau, chapeau und nochmal chapeau. Unfassbar geile Truppe. Mir fehlen die Worte. Eintracht Frankfurt. Ich bin wahnsinnig stolz auf Dich. Fast kommen mir die Tränen….das mein ich ehrlich.

  565. Das was er sagt.

  566. Ich finde der Fußballgott schuldet uns die CL.

  567. Brigadier-Lethbridge-Stewart

    Ganz ehrlich, ich (Jahrgang 1990) grinse nur noch. DAS war heute noch mehr Balsam wie letztes Jahr.

    Danke.

  568. Rode fällt sicher aus am Sonntag, lt. Bobic

  569. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „alles gut aber ein Verteidiger zum Elfer ist zu 80% nciht gut.
    Ich hätte Kevin schiessen lassen.“

    Oder Hütter

  570. Bobic auf RTL:
    Rode schwer verletzt, Knie verdreht, hoffen, dass es nicht zu schlimm wird

  571. Überlege ein Guiness auf die Eintracht zu trinken, trotz später Stunde.
    Denke einige Sekunden nach… die Eintracht hat Äppler verdient! Prost! Auf die SGE & auf Euch!

  572. Diva Capricieuse

    Auch wenn ich grundsätzlich stolz auf die Truppe bin, wenn der Herr Innenverteidiger meint, er müsse zaubern und es dann schief geht, bin ich maximal angefressen. Davon abgesehen erwarte ich von Herrn Patiencia als Stürmer, dass er seinen 11er rein macht. Bei aller Zufriedenheit kotze ich dennoch.

  573. 623: hast du, sagen wir, zehn von zehn elfern versenkt?

  574. Großartig und einmalig, was die Eintracht da abgeliefert hat. Auch der Ärger über Hintis Elfer flach in die Mitte lässt mittlerweile nach. Gute Nacht.

  575. ZITAT:
    “ die Eintracht hat Äppler verdient! Prost!“

    Bin dabei. (Leicht verdünnt mit Tropfen von Salzwasser…)

  576. Tja. The Eagle has landet.
    Schee wars ❤

  577. landed. Herrjeh.

  578. Nach der Vorrunde vier CL-Mannschaften als Gegner gehabt und von diesen 8 Spielen nur eines verloren. (Das heute klammere ich wegen des 1:1 nach 90 Minuten aus.) Das ist eine extrem respektable Leistung.

  579. ZITAT:
    „Chapeau, chapeau und nochmal chapeau. Unfassbar geile Truppe. Mir fehlen die Worte. Eintracht Frankfurt. Ich bin wahnsinnig stolz auf Dich. Fast kommen mir die Tränen….das mein ich ehrlich.“

    Auch wenns nicht gereicht hat, kann ich Dir nur zustimmen,

  580. 626
    Besonders gespritzt also :P

  581. ZITAT:
    „Bobic auf RTL:
    Rode schwer verletzt, Knie verdreht, hoffen, dass es nicht zu schlimm wird“

    Bin gespannt was passiert wenn es schlimm ist. Ich kann mir nicht vorstellen das wir ihn dann, mit seiner Vorgeschichte, verpflichten…wünsche dem Seppel alles gute!

  582. ZITAT:
    „Nach der Vorrunde vier CL-Mannschaften als Gegner gehabt und von diesen 8 Spielen nur eines verloren. (Das heute klammere ich wegen des 1:1 nach 90 Minuten aus.) Das ist eine extrem respektable Leistung.“

    Das heute war keine CL Mannschaft! Chelsea hat wie wir Europaleague von Anfang gespielt!

    Ich kotz jetzt gleich ausm Hotelzimmer runter….

  583. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bobic auf RTL:
    Rode schwer verletzt, Knie verdreht, hoffen, dass es nicht zu schlimm wird“

    Bin gespannt was passiert wenn es schlimm ist. Ich kann mir nicht vorstellen das wir ihn dann, mit seiner Vorgeschichte, verpflichten…wünsche dem Seppel alles gute!“

    Ich hoffe das selbst dann Dortmund und die Eintracht einen Weg finden. Das hätte er sich verdient.

  584. ZITAT:
    „@585
    Wem nach diesem Spiel so ne Scheiße durch den Kopf geht hat dieses Team nicht verdient, meine Meinung.“

    Meinst du mich oder SWA

  585. Und jetzt haben wir nur Engländer in den Endspielen.
    Es ist zum Kotzen.

  586. ZITAT:
    „Und jetzt haben wir nur Engländer in den Endspielen.
    Es ist zum Kotzen.“

    So viele Engländer spielen da nicht mal.
    Zum Kotzen ist es dennoch.. eine miese Entwicklung, leider kaum aufzuhalten.

  587. Was habe ich gelacht, als FB sagte „Wir wollen durch die Gruppe marschieren“.
    Niemals hätte ich an ein Halbfinale gedacht.

    Allerhöchsten Respekt für die Leistung dieses ganzen Teams!

    PS: Wenn ihr Frust habt, lasst ihn Sonntag raus ;)

  588. Rostock.

  589. ZITAT:
    „Und jetzt haben wir nur Engländer in den Endspielen.
    Es ist zum Kotzen.“

    So wie in den vergangen Jahren Spanier….
    Seit dem deutschen Classico in Wembley 2013 haben nur Real und 1 mal Barca die CL gewonnen. Davor mal Chelsea….
    Wir haben dieses Jahr mal mit den Großen mit gepisst.
    Mal sehen was in der Zukunft geht.

  590. @638
    Und es hat heute nur ein Sackhaar gefehlt zum Endspiel.
    Wirklich, was ist das ungerecht, ich bin not amused.
    Beim Brexit, gleich den Fussball mit raus aus Europa.
    Ne, Chelsea hat es nicht verdient im Endspiel zu stehen.

  591. ZITAT:
    „Rostock.“

    Nein. Rostock haben Spieler und Trainer vergeigt. Diesen Vergleich hat diese Mannschaft nicht verdient.
    Ich finde auch es fühlt sich anders an. Traurig aber sehr stolz.

  592. Extrem bitter im Abgang, da gibt es nix schönzureden. Nach dieser Vorstellung hätten wir weiterkommen können/ müssen. Wir hatten Chelsea fast im Sack… Zumindest dürfte Europa uns jetzt kennen. Nächstes Jahr dann hoffentlich in der CL, auch wenns unwahrscheinlich ist.

  593. 642
    Schön wärs, aber das wird wohl nicht passieren. Kasachstan kickt ja auch mit und ist kein EU-Mitglied, als Beispiel.
    Beim Rest stimme ich zu, hoffentlich holt sich Arsenal den Titel, ist wenigstens etwas sympathischer als Chelsea.

  594. EL-Finalist der Herzen

  595. Fand den letzten 11er von Hazard übrigens sehr fraglich. Habe da weder Hand- noch Foulspiel gesehen. Mit Videobeweis hätte es den nicht gegeben …

  596. Eigentlich hätte Hazard auch verschießen müssen. Konnte gar nicht sein, dass der trifft.

  597. ZITAT:
    „Eigentlich hätte Hazard auch verschießen müssen. Konnte gar nicht sein, dass der trifft.“

    stand bei mir im Drehbuch auch anders

  598. ZITAT:
    „Rostock.“

    Rostock war ein Endspiel, heute „nur“ ein Halbfinale.

  599. Günther Schmolz

    Ein Finale mehr, das mich nicht interessieren muss.

  600. Ach scheisse mann. Diese Truppe hätte es echt verdient gehabt.

  601. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Ach scheisse mann. Diese Truppe hätte es echt verdient gehabt.“

    Legendärischer Abend, wenn auch knapp danenen.

  602. @641
    Aber gab es das schon mal, das alle Endspielteinehmer
    In den Wettbewerben aus nur einem Land gekommen sind.
    Ich glaube nicht.
    Bei unserem UEFA CupSieg,waren es ja auch nur Deutsche Mannschaften.
    Ach,ist ja auch scheissegal, heul, schnüff, kotz…
    Wir sind alle Eintracht.

  603. Richtig, da warens auch 4 deutsche Teams, aber da gabs den Europapokal der Pokalsieger noch, deswegen zählen die das nicht so hoch wie jetzt, wo es wirklich nur 2 große Turniere gibt, als wie damals 3.
    Glaub ich zumindest.

  604. @655
    Ja, ist wohl so.
    Heute Nacht werd nicht gut schlafen können.

  605. 656
    Wenn ich die Flasche Äppler hier noch schaffe, schlafe ich gut, mal gucken was noch los ist heute Nacht.

  606. Hatte sich der Watz jetzt eigentlich reingeschlichen oder nicht?
    Augenzeugen!!

  607. Ich wüsste da einen, der für wenig Geld
    und als bewiesen guter Elfmeterschütze
    vielleicht in der Verlängerung eingewechselt,
    hätte helfen können.
    Duck und weg.

    Übrigens auch der zu kleine Nicolai der jetzt in Hannover kickt.
    Leute mit Erfahrung und Thema Qualität von der Bank.

    Ansonsten stolz auf die grandiose Leistung unserer SGE4EVER

  608. Auch wenn da noch 2 nicht ganz unbedeutende Spiele kommen… ich heule jetzt schon dieser fanstaticen Mannschaft hinterher… ich fürchte, dass ich auf so eine Truppe lange, lange warten muss. Wenn ich sie überhaupt nochmal in so einer Zusammensetzung erleben darf. Wahnsinn. Ich bin stolz Zeuge dieser Mannschaft geworden zu sein!

  609. Ich muss das alles erstmal verarbeiten.
    Und ich ich würde der Mannschaft wünschen, das sich
    So eine Europapokalsaison wiederholt.
    Das war so toll.
    Und in der Bundesliga, müsste uns der DFB einen CL. Platz gratis servieren.

  610. Well, as you know, I always felt we tried to go a bridge too far.

  611. OK. Freue mich schon auf Sonntag. Noch ein Endspiel.Es tut irgendwie nicht so weh. Merkwürdig.Ich habe wieder ein gutes Gefühl. Nicht nur für Sonntag, sondern auch für die Bayern.Wir kommen in die CL.
    Leverkusen hat es nie gegeben.Ich freue mich schon auf die Meisterfeier der Bayern, die von den Eintracht Fans getoppt wird. Ich liebe Fußball und natürlich meine Eintracht.

  612. Dann halt nächstes Jahr.

  613. Ich bin Stolz auf Mannschaft und Fans das war ne tolle Visitenkarte, die wir da in Europa angegeben haben.

    ….und ich bin trotzdem für Chelsea im Finale, damit diese Englische Geldliga nur 4 Starter in der CL bekommt.

  614. ZITAT:
    „At least they tried.“

    At least we tried.
    #12gegen11
    https://www.sport1.de/tv-video.....SEb4EQDkpl

  615. Ich habe ja meine persönliche Genugtuung erfahren, als dieser Aztupidingsbumsarschkrampeflachwixxer seinen Elfer verschossen hat. Da habe ich gehofft, daß es jetzt durch ist.
    Ich kann mich zu meinen Lebzeiten auch an kein internationales Elfmeterschießen mit der Eintracht erinnern.
    Und wer jetzt meint, hier einzelne Schützen in den Senkel stellen zu müssen, dem gehört echt lebenslange Zeitschleife von ´96 bis ´11. (Freiwillige und Verantwortung und so. Da fällt mir wieder dieser Apitz?-Cartoon ein, mit AM14FG und den Fans).

    Sei`s drum-bisher war das eine knappe Saison lang großes Kino.
    Kein feiges Rumtaktieren, ob die Kräfte doch besser für diesen oder jenen Wettbewerb zu schonen/mobilisieren wären, sondern offenes Visier und druff und dewidder.
    Und weil Hoffnung seit jeher der Wanderstab ist, gehe ich davon aus, daß dieses zutiefst unglückliche (eigentlich ungerechte) Ausscheiden die Jungs nicht runterzieht sondern im Gegenteil dazu anstachelt in den nächsten beiden Saisonspielen die CL klar zu machen. Womöglich ist ja jetzt erst der tote Punkt überwunden.

    NurDieSGE!!!

    P.S. Ist wohl schon zu spät für diesen Post

  616. ZITAT:
    „https://www.youtube.com/watch?v=w73IUfCIsFc

    Beinah…………“

    HÄ?

  617. na ja, er hatte es auf …..dem ….

  618. ZITAT:
    „… P.S. Ist wohl schon zu spät für diesen Post.“

    Nö. Für einen solchen Post ists nie zu spät. ;)

    Trotzdem geh‘ ich jetzt ins Bett
    N8 @all. Mit Stolz auf unsere hochfliegenden und zwangsgelandeten Adler.

  619. ZITAT:
    „na ja, er hatte es auf …..dem ….“

    Ich habe die Passage mit dem Eiffelturm und de Ginnheimer Spargel nicht verstanden.
    Daß der Luiz und der Anner (Zappacosta?) da einen auf Hasebe machen? Und weiter?

  620. Vor dem Spiel habe ich gesagt, dass ich schon zufrieden bin, wenn wir uns achtbar aus der Affäre ziehen. Was unsere da heute (bzw. inzwischen gestern) abgeliefert haben, war mehr als achtbar. Insofern können wir zufrieden sein.

    Trotzdem ärgerlich, wenn man so nah dran war. Für die Komplimente von allen Seiten kann man sich nichts mehr kaufen.

  621. Gerade Hütter sollte doch noch wissen, wie man Elfmeterschießen mit Frankfurter Beteiligung gewinnt. Sind halt doch Traditionsverein.

  622. ok, bitte den link löschen.

  623. Wir haben einen ganz grossen Kampf geliefert, Deutschland international würdigst vertreten und waren zusammen mit Ajax die Fackelträger der Fussballromantik und können die Köpfe ganz hoch halten..

    Dies ist eine der, wenn nicht die, aufregendste Eintracht Mannschaft aller Zeiten, Olympique, Lazio, Inter, Donezk und Benfica niedergerungen und Chelsea war auch schwerstens am wanken.
    Es war und ist noch eine sensationelle Saison, ich drücke alle Daumen dass Sie es jetzt – against all odds – noch schaffen auch nächste Saison international zu spielen, sie haben es sich sowas von verdient.
    Danke Jungs, nur die SGE!.

  624. Ärgerlich weil besser heute..

  625. Zurück im Hotel und immer noch fix und fertig. Was hat diese Mannschaft heute hier abgeliefert und das nach dem Spiel in Vizekusen. Was für eine grandiose Stimmung von unseren Fans im Stadion.
    Dieser PlastikClub hat in seinen Grundfesten gewankt und zwar ganz fürchterlich. Die Eintracht hatte Chelsea mehr als nur am Rand einer Niederlage!
    Elfmeterschießen ist eben Glück und da jemandem einen Vorwurf zu machen ist Absurd!
    Die Fans im Stadion konnten die Leistung der Mannschaft gut einschätzen und haben dieser Leistung auch noch lange nachdem die Plasticfans des Plastikclubs das Stadion schon längst verlassen hatten den gebührenden Tribut gezollt.
    Einige Chelseafans, die da noch geblieben sind, haben sich ungläubig die Augen gerieben und gemerkt, dass es auch noch andere Arten von Support gibt, den man an der Stamford Bridge so zumindest seit 20 Jahren nicht mehr kennt.

    Ich bin so dankbar für diese Saison, für diese tolle Truppe!

    Sonntag ist wichtig! Kraft tanken, Stimme wiederfinden und die Jungs gegen die Knollewerfer unterstützen!

  626. Tscha
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Danke.
    Wir sind grad aus Stamford Bridge mit unserer Truppe in whitstable zum Zwischenstopp angekommen, es war unglaublich, das ganze Stadion hat noch ne halbe Stunde nach Abpfiff fett gesungen. Man-war-das-geil
    Das wird mir niemand mehr nehmen

  627. In dem shice Hotel hier ist das Bier alle! Ich glaube es nicht!

  628. Mal ein wenig Pathos. Ist so ein Abend dafür.
    Ich bin 55 Jahre alt und die meisten dieser Jahre habe ich mit meiner SGE erlebt.
    Höhen und Tiefen. Abstiege, Aufstiege graue Jahre und wenige Höhepunkte. Meist war sie indisponiert, meine Diva.
    Nebenbei bin ich Opernfreak. Weil es einige Arien gibt die, wenn sie von Einem oder Einer der ganz Großen gesungen werden dich bis ins Innerste berühren. Dich versöhnen mit alldem Scheiß und der Last des Alltags. Dabei kommt es nicht auf Perfektion an, nicht darauf alles richtig zu machen, sondern nur darauf den Punkt zu finden in dem aus Musik die reine Emotion wird, das was uns als Menschen ausmacht und uns alle verbindet. Auch wenn die Heldin am Ende stirbt und das Publikum weint. Es ist ein Weinen des Glücks und des Stolzes einen solchen Moment geteilt zu haben
    Es gibt Sänger und Sängerinnen die perfekt sind und denen dies doch nie gelingt, weil man immer die Technik und nie das Menschliche bei ihnen spürt. Die Millionen verdienen und uns doch diesen einen Augenblick jenseits der Dinge nicht geben können.
    Heute hat mir meine Diva die Norma gesungen.
    Und ich habe geweint.
    Und ich war glücklich.

  629. Scheiße. Das ist einfach Scheiße.

  630. ZITAT:
    „Scheiße. Das ist einfach Scheiße.“

    Ähem, was denn jetzt genau?

  631. „verloren halt“

    Yo! Passiert!

    ´92 war das auch so und da habe ich gedacht, daß wir in den nächsten Saisons weiter bei den Großen mitspielen. Eben dauerhaft vorne mit dabei, mit Bayern, mit Kölle, mit Stuttgart, Bremen, Dortmund und dem HSV.

    Und dieses Mal denke ich das wieder!

  632. Auch wenn der Vergleich mit ´92 hinkt.

    Einen hab´noch. Football has come home.

    Im Zuge des Brexits endlich klar gemacht, wohin die wichtigste und umspannendste Freizeitorganisation der Kinder und Jugendlichen auf diesem Planeten gehört. Können wir uns dann mal wieder Tennis, Australian Rugby oder Cricket zuwenden?

    Und – ernst gemeinte Frage – hat der Brexit denn eine Bedeutung für die UEFA?

  633. ZITAT:
    „Scheiße. Das ist einfach Scheiße.“

    +1!

  634. „Einige Chelseafans, die da noch geblieben sind, haben sich ungläubig die Augen gerieben und gemerkt, dass es auch noch andere Arten von Support gibt, den man an der Stamford Bridge so zumindest seit 20 Jahren nicht mehr kennt.“

    Deswegen:

    Ausgeschieden, aber gewonnen.

  635. Nach der tiefen Traurigkeit gestern Abend (bei allem Stolz) stelle ich beim Frühstück zumindest fest:
    Sehr faire und anerkennende Fankommentare in den englischen Foren (auch wenn Guardian vielleicht nicht komplett repräsentativ ist).

    „Both teams were evidently hungry but neither made much of a meal of it (eg no lengthy rolls on the pitch).
    Yes, the Frankfurters left lots of bread on the table.“

    „Credit to Frankfurt first. Incredible fans. Just amazing. Jovic and Da Costa were brilliant again. Forget the penalty – Hinteregger was outstanding too. This is a hell of a team. To any Frankfurt fans reading, commiserations and I hope you make the Champions League!“

    Man stelle sich so was in einem Bayern-zugeneigten Forum vor. Da wäre wohl eher von „Zwergenaufstand niedergeschlagen“ die Rede gewesen und ob Thiago oder James die coolere Frisur haben.
    (ich hoffe, die obigen Kommentare kamen nicht von verkleideten Eintrachtfans)

    https://www.theguardian.com/fo.....y-shootout

  636. JG526Pflichtspiele

    @682ElBaer – Genau das ist es! Kapiert hier nur keiner. Aber ich. Bin aber ja auch 55… Herzlichen D A N K dafür !

  637. Es hat nicht sollen sein.

    Elfmeterschießen ist fast wie Losentscheid.

    Ich freu mich schon auf die nächsten zwei Spielzeiten. Da entwickelt sich was.

  638. Kopf hoch, Leute!!! Wir haben eine ganz starke Buli und EL gespielt. Das kann uns keiner mehr nehmen. WAS EINE MÖRDER-TRUPPE und EIN MÖRDER-TRAINER. Hier stimmt einfach das Gesamtpaket. Ich glaube sogar, dass die meisten Spieler gerne bei uns kicken und nicht mit Gewalt wechseln wollen. Es ist irgendwie was ganz besonderes entstanden diese Saison…. bin immer noch fix und fertig

  639. Einfach nur Danke Eintracht und Ihre Fans

  640. Eintracht Fraaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaankfuuuuuuuuuuurt

  641. Ich werde diese Mannschaft am Sonntag feiern, egal wie die Saison ausgeht. Ja, Platz 8 wäre mega scheisse. Aber wenn Platz 8 der Preis für diesen Auftritt und all die anderen Erlebnisse diese Saison in Europa ist, dann nehme ich ihn. Was für eine großartige Mannschaft.

  642. Irgendwie habe ich das Gefühl, der gestrige Abend, so wie er war, war wichtiger, bedeutender, identitätsstiftender als ein irgendwie Weiterkommen, umdann in Baku paniert zu werden.

    Ich schreibe das aber auch ohne Schlaf aus einem Bus im Brüsseler Berufsverkehr.

    Ich finds aber trotzdem so.

  643. Ich benötige diese Sommerpause so sehr. Diese Saison hat mich mehr aufgewühlt und mitgenommen als jeder Abstiegskampf und Pokalfight in den vorherigen Jahrzehnten.
    Akku ist leer und jetzt geht es zur Arbeit.

  644. Zum Kotzen immer noch. Mist verdammter. Maaaaaaannnn

    Wir hätten es so verdient gehabt…

  645. Ich bin da vollkommen bei schusch. Das Ding gestern war der perfekte Abschluss. Daraus wird der ganze Verein viel mehr ziehen, als aus einem verlorenen Finale in Baku.
    Ich habe es gestern bereits gesagt…Ich möchte am Sonntag nicht in der Haut der Mainzer stecken, denn das wird richtig groß.

  646. …. und den Vertrag von Simon Falette bitte unbedingt verlängern Fredi.
    Der Hammer, was der nach seiner Ausbootung im Sommer in der heißen Phase der Saison abgeliefert hat! Auch gestern wieder ganz großes Kino!

    Wenn ich mir vorstelle, dass dieses Stadion in Fullham nicht ausverkauft war und dieser PlastikClub niemals in der Lage sein wird, das Kartenkontingent für Baku an eigene Fans loszuwerden blutet mir schon das Herz.
    Um den nun nicht mehr benötigten, aber schon bezahlten Flug nach Azerbaijan tut es mir nicht leid. Um nichts in der Welt hätte ich mir dieses Spiel entgehen lassen, wenn unsere Eintracht daran teilgenommen hätte.

  647. ZITAT:
    „Scheiße. Das ist einfach Scheiße.“

    +1

    ….und wird es auch erst einmal noch bleiben.

  648. @702 Doch war ausverkauft. Die oberen 5 Reihen verkaufen die nicht, weil du das Spielfeld nicht komplett siehst.

  649. Aber vllt. Ist ja dieses Finale der beiden englischen Clubs in Baku um den Gewinn der Europaleague ein passendes Beispiel für die gewissenlose Kommerzialisierung im Fußball. In einer Stadt außerhalb Europas, die nur den Zuschlag bekam, weil sie ähnlich wie Katar zur WM, das beste (lukrativste)Angebot unterbreiten konnte, spielen zwei Clubs, die über Fernsehen und Sponsoren oder Eigentümer mit Geld zugeshicen werden.
    Ob Arsenal es schafft, das Kontingent an Tickets für das Finale unter die Fans zu bringen weiß ich nicht. Das Chelsea das nicht schaffen wird, davon konnte ich mir gestern Abend ein Bild machen. Nicht mal in London war das Interesse groß genug, um das Stadion voll zu bekommen. Am Eingang war zwar zu lesen, das Spiel wäre ausverkauft, aber die Lücken sowohl im Bereich der Heimfans als auch im teuren Hispitalitybereich waren nicht zu übersehen.

  650. @ 697, 701:

    Wer sagt, dass wir das Finale verloren hätten?

    Ich gebe euch Recht, dass wir aus dem gestrigen Abend extrem viel Identitätsstiftendes ziehen können, aber ich sehe nicht, warum ihr euch so sicher seid, dass wir in Baku verloren hätten.

  651. ZITAT:
    „Mal ein wenig Pathos. Ist so ein Abend dafür.
    Ich bin 55 Jahre alt und die meisten dieser Jahre habe ich mit meiner SGE erlebt.
    Höhen und Tiefen. Abstiege, Aufstiege graue Jahre und wenige Höhepunkte. Meist war sie indisponiert, meine Diva.
    Nebenbei bin ich Opernfreak. Weil es einige Arien gibt die, wenn sie von Einem oder Einer der ganz Großen gesungen werden dich bis ins Innerste berühren. Dich versöhnen mit alldem Scheiß und der Last des Alltags. Dabei kommt es nicht auf Perfektion an, nicht darauf alles richtig zu machen, sondern nur darauf den Punkt zu finden in dem aus Musik die reine Emotion wird, das was uns als Menschen ausmacht und uns alle verbindet. Auch wenn die Heldin am Ende stirbt und das Publikum weint. Es ist ein Weinen des Glücks und des Stolzes einen solchen Moment geteilt zu haben
    Es gibt Sänger und Sängerinnen die perfekt sind und denen dies doch nie gelingt, weil man immer die Technik und nie das Menschliche bei ihnen spürt. Die Millionen verdienen und uns doch diesen einen Augenblick jenseits der Dinge nicht geben können.
    Heute hat mir meine Diva die Norma gesungen.
    Und ich habe geweint.
    Und ich war glücklich.“

    Und ich hab jetzt Pippi in den Augen! So schön formuliert (und deshalb Fullquote), Danke!

  652. Eine fast schlaflose Nacht später:

    Welchen Image-Gewinn unsere Mannschaft des des Herzens in Deutschland und Europa erzielt hat, ist unbeschreiblich! Ajax und Eintracht sind die wahren Gewinner dieser Fußball-Saison!!

    Jetzt noch 2 Endspiele und dann hoffen, dass die Mannschaft im Kern zusammen bleibt. Neben den umworbenen Stürmern wird es sicher auch eine wirtschaftliche Herausforderung alle ausgeliehenen Spieler zu halten, so gut wie diese sich präsentiert haben.

  653. ZITAT:
    „@ 697, 701:

    Wer sagt, dass wir das Finale verloren hätten?

    Ich gebe euch Recht, dass wir aus dem gestrigen Abend extrem viel Identitätsstiftendes ziehen können, aber ich sehe nicht, warum ihr euch so sicher seid, dass wir in Baku verloren hätten.“

    Ich kann jetzt nicht den Gegenbeweis antreten.

  654. Auch wenn die Heldin am Ende stirbt und das Publikum weint…
    Der Satz ist einfach nur wunderschön!!!

  655. ZITAT:
    „@702 Doch war ausverkauft. Die oberen 5 Reihen verkaufen die nicht, weil du das Spielfeld nicht komplett siehst.“

    Ah. Deshalb. Nur wer baut dann so was?

  656. ZITAT:
    „Ich kann jetzt nicht den Gegenbeweis antreten.“

    Ist das nicht auch vollkommen egal?

  657. Schade. Unverdient.

  658. ElBaer, Deine #682 ist Finalwürdig!

    Toll geschrieben und selbst ein Eintrachtfan der wie ich nicht viel mit Opern anfangen kann versteht ganz genau, was Du sagen willst! Du hast die Stimmung unter uns Eintrachtlern im Stadion von Chelsea gestern genial zum Ausdruck gebracht!

    Danke!

  659. NairobiAdler in HH

    Naja, wir sind als Eintracht schon Image-Gewinner. Aber gebt euch mal keinen Illusionen hin, dass irgendwer, der uns da jetzt gut findet uns dauerhaft oben sehen will. Ich glaube wir sind da eher willkommen als die dauerhaft kleinen, die eben ab und zu diese Fußballromantik (mit ß) vorgaukeln. Glaube kaum, das jemand bei dem wir jetzt „image“ haben uns da dauerhaft sehen möchte.

    Und international interessieren sich mit sicherheit mehr Leute für Chelsea vs. Arsenal als fpr SGE vs. Arsenal.

  660. Auch bei mir überwiegt das Gefühl der Leere. Ob unsere unbenommen großartige Leistung und das unglückliche Ausscheiden gestern zu einer Quelle von Identifikation werden werden, wird imo davon abhängen, ob es der Mannschaft gelingen wird, in den letzten beiden Saisonende den Wiedereinzug in die Europaleague zu sichern. Dann wird das Halbfinale in der Rückschau als ein, wenn nicht der Höhepunkt einer großartigen Saison erscheinen. Werden wir noch auf Platz acht durchgereicht, dann wird es eher als das Symbol einer Saison der verpassten Chancen erscheinen.

  661. Bin enttäuscht, weil es echt unglücklich gestern war.
    Die warn net besser!
    Freue mich gleichzeiteig auf Sonntag, Heimsieg für Europa.

  662. Und – ernst gemeinte Frage – hat der Brexit denn eine Bedeutung für die UEFA?“

    Nein denn auch die Schweiz, Serbien, Norwegen und andere Nicht EU-Länder (Baku :-))sind in der UEFA organisiert.

  663. ZITAT:
    „Heimsieg für Europa.“

    Geiles Motto. Muss ich klauen. ;)

  664. DAS WAR ES WERT. Basta.

  665. ZITAT:
    „ElBaer, Deine #682 ist Finalwürdig!“

    Ich möchte mich verbal auch für so viel Herzblut verbeugen.

    Das ist Eintracht!

  666. Ich freue mich auf Sonntag

  667. Sorry, kann nix schreiben. Bin leer. Irgendwann dann.

  668. Morsche.
    Ich konnte es gestern leider nicht verfolgen, lediglich die letzten 4 Minuten und das Elferschießen habe ich im Radio gehört.
    Schade, es hat nicht sollen sein.
    Diese Wiederauferstehung nach der Klatsche am Sonntag, einmalig.
    Danke, Eintracht!
    Und jetzt am Sonntag die M1er aus dem Stadion schießen und die Saison in 8 Tagen so wie die letzte beenden, mit einem Sieg gegen die Bauern.
    Schwäär, aber warum nicht?
    Diesen Verrückten ist alles zuzutrauen…

  669. ZITAT:
    „Ich freue mich auf Sonntag“

    Ich auch. Mir ist auch im Augenblick scheiss egal wie die da auftreten. Ich feier die Mannschaft für diese Energieleistung und Leidenschaft gestern.

  670. ZITAT:
    „Sorry, kann nix schreiben. Bin leer. Irgendwann dann.“

    Laß Dir Zeit.

    Die Spieler werden bis Sonntag auch aufzubauen sein.

    Therefore: In Hütter (und Staff) we trust!

    Jetzt erst recht !

  671. ZITAT:
    „…schreiben. Bin leer. ….“
    Geht mir irgendwie genauso

    Aber was haben wir da für eine geile Truppe dieses Jahr zusammen.

  672. Die FR schreibt, dass Hinti vielleicht doch nicht fest verpflichtet wird?
    Weil jetzt das große Geld fehlt?

  673. ZITAT:
    „Die FR schreibt, dass Hinti vielleicht doch nicht fest verpflichtet wird?
    Weil jetzt das große Geld fehlt?“

    Vielleicht auch weil das große Geld woanders verdient wird?

  674. Wir hatten den großen Chelsea FC am Rande einer Heimniederlage auf europäischem Parkett. Und das völlig verdient. Ich hadere etwas mit damit, dass beide Haller-Chancen auf der Linie geklärt wurden. Geht eine davon rein, stehen wir im Finale.

    Das Wunder ist leider ausgeblieben. Dennoch hat die Mannschaft extrem Eindruck gemacht und Sympathien gewonnen. In diesem Fussballbusiness heute etwas, das man für Geld nicht kaufen kann.

  675. Der Fussballgott (und ich meine natürlich nicht AMFG14) kann schon ein ganz schön grosses Arschloch sein, gleich 2 präzise Halbfinal-Tritte in die Eier der zwei geilsten No Name Underdogs ever die beide gleichzeitig so spektakulär die internationalen Wettbewerbe gerockt haben wie niemand sonst seit sich Ronaldo die Frise gelt.
    Menno. Dafür hat er sich aber auch die zwei – trotz aller Geldscheisse – uncharismatischsten und langweiligsten Endspiele ever verdient die sich jetzt anfühlen wie ein beschissener xbeliebiebiger Nachholspieltag in der Premier League.

    Und ELBars 682 ist verdammt grosses Kino.
    Nur die SGE. Danke, für all die unvergleichlichen Gefühle, ihr seid so grossartig
    .

  676. Richtig, das werden die beiden unnötigsten Finalspiele ever. Mein Rasen freut sich, wenn ich ihm beim Wachsen zuschauen werde, während sich Geldverein I gg. Geldverein II duellieren werden.

  677. ZITAT:
    „Die FR schreibt, dass Hinti vielleicht doch nicht fest verpflichtet wird?
    Weil jetzt das große Geld fehlt?“

    Weil gestern die ganze PL gesehen hat, was er so kann, da können wir dann leider nicht mehr mithalten.

  678. Ich hoffe das die Mannschaft bis Sonntagabend wieder Einsatzfähig ist.
    Bei einer Niederlage droht Platz 8…und dann die Bayern.
    Wir brauchen dringend diese 3 Punkte, sonst wird bei allem Spaß und Trikotküsserei vom diesjährigen Team nicht viel übrigbleiben.
    So darf eine solch rauschhafte Saison nicht enden.

  679. ZITAT:
    „Richtig, das werden die beiden unnötigsten Finalspiele ever. .“

    Mit Leipzig-Bayern gar drei.

  680. In meiner kleinen romantischen Welt will keiner der Spieler hier weg gehen. Weil alles Freunde, unglaubliche Fans und toller Trainer. Leider ist die Realität eine andere. Ich hoffe aber inständig, dass die uns jetzt nicht die ganze Mannschaft wegkaufen. Im Grunde müsste es für jeden dieser 14-15 Spieler die bei uns Stamm sind ein Angebot geben. Hoffentlich gelingt es uns, dass alles weiter aufzubauen und zu erhalten. Wir haben es verdient.

  681. ZITAT:
    „Sorry, kann nix schreiben. Bin leer. Irgendwann dann.“

    Volles Verständnis, never mind the bollocks.

  682. Hinti bleibt noch 2 Jahre. Weil: der gehört zum Hütter-Staff.

  683. ZITAT:
    „Richtig, das werden die beiden unnötigsten Finalspiele ever. Mein Rasen freut sich, wenn ich ihm beim Wachsen zuschauen werde, während sich Geldverein I gg. Geldverein II duellieren werden.“

    ich könnte ein noch unnötiges Spiel in Berlin mit dazu zählen wollen.

  684. Rasender Falkenmayer

    Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Eintrachtler. Die Sonne scheint. Wir können uns voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren und noch zwei Mannschaften aus Städten mit M weghauen. Wenn das keine Aussichten sind.

  685. ZITAT:
    „…. während sich Geldverein I gg. Geldverein II duellieren werden.“

    Beeindruckend, wie hier in zahlreichen Kommentaren ständig auf der finanziellen Potenz anderer Vereine herumgeritten wird. Aus Sicht z.B. des FSV Frankfurt ist die Eintracht der von Politik und Wirtschaft verwöhnte Geldverein.

    Was ich an dem Europapokalfinale wirklich albern und unsportlich finde, dass zwei Verlierer aus einem anderen Wettbewerb nunmehr den Sieger der Euroliga ausspielen.

  686. ZITAT:
    „Beeindruckend, wie hier in zahlreichen Kommentaren ständig auf der finanziellen Potenz anderer Vereine herumgeritten wird. Aus Sicht z.B. des FSV Frankfurt ist die Eintracht der von Politik und Wirtschaft verwöhnte Geldverein.
    Was ich an dem Europapokalfinale wirklich albern und unsportlich finde, dass zwei Verlierer aus einem anderen Wettbewerb nunmehr den Sieger der Euroliga ausspielen.“

    Nicht beeindruckend, nicht zu wissen, dass Chelsea kein Verlierer aus der CL ist.

  687. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Was ich an dem Europapokalfinale wirklich albern und unsportlich finde, dass zwei Verlierer aus einem anderen Wettbewerb nunmehr den Sieger der Euroliga ausspielen.“

    Check again

  688. NairobiAdler in HH

    ZITAT:

    Nicht beeindruckend, nicht zu wissen, dass Chelsea kein Verlierer aus der CL ist.“

    Arsenal auch nicht

  689. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Beeindruckend, wie hier in zahlreichen Kommentaren ständig auf der finanziellen Potenz anderer Vereine herumgeritten wird. Aus Sicht z.B. des FSV Frankfurt ist die Eintracht der von Politik und Wirtschaft verwöhnte Geldverein.
    Was ich an dem Europapokalfinale wirklich albern und unsportlich finde, dass zwei Verlierer aus einem anderen Wettbewerb nunmehr den Sieger der Euroliga ausspielen.“

    Nicht beeindruckend, nicht zu wissen, dass Chelsea kein Verlierer aus der CL ist.“

    Wenn mich nicht alles täuscht, Arsenal auch nicht…

  690. Weiss inzwischen jemand,
    wie schlimm es um Rodic bestellt ist?

  691. @ 730
    Liest man das Zitat des Augsburgtrainers, auf dem die Zeile beruht, dann hat man eher den Eindruck, dass Hinteregger nicht nach Augsburg zurrückkehrt. Denn er erkennt Hintereggers sportliche Qualität an, weist aber daraufhin, dass er auch an die “Teamstruktur” und die “Wirtschaftichkeit” denke müsse. Für mich bedeutet das eher: “Klar ist Hinti ein guter Kicker, aber er hat es sich bei uns mit seinen Mannschaftskameraden verdorben außerdem bringt ein Verkauf eine Stange Geld.”

  692. NairobiAdler in HH

    Was ich interessant finde, ist dass viele hier der Meinung sind, ein Finale mit Beteiligung eines „Kleinen“ wäre für die Mehrheit reizvoller als als ein Duell der Großen. Das mag für die Fans der entsprechenden Mannschaft und ein paar Fußballromantiker gelten.

    die große Mehrheit sagt „Geil! Würdiges, spannendes Finale zwischen zwei großen Vereinen. So wie es sein muss!“ Wenn nicht in Europa, dann auf sämtlichen anderen Märkten von Afrika bis Asien, wo ja das unerschlossene Potential für die UEFA liegt.

  693. Tatsächlich, Arsenal auch nicht. Also kein Finale der Verlierer. Nur der reiche gepamperten.

  694. Hoffentlich ist Rode nicht ernsthaft verletzt, könnte sonst ein ganz unschönes Ende werden (würde die Eintracht ihn auch dann verpflichten, wenn das Knie kaputt ist)

  695. @738, ach sgevolker, ja, schee wärs, aber frag nur mal bei Ajax nach, da sind die ganzen local heroes schon jetzt bestätigt weg obwohl die die CL für die nächste Saison sogar schon jetzt längst klargemacht haben.

    Unser Prince hat es uns doch letztens in einem Interview schön erklärt: wenn jetzt in der Sommerpause die Jungs mit ihren Beratern auf irgendwelchen Yachten vor St. Tropez die fettesten Angebote prüfen, wird am Ende des Tages nach der Schiesserei auch nur noch Brane freiwillig bei uns verlängern wollen (sinngemäss).

    Aber zum Trost gibt es halt hoffentlich gut Kohle für die Eintracht und die bei unserem neuen Management ja halbwegs berechtigte Hoffnung dass die damit auch was sinnvolles anzufangen wissen.
    Übrigens, in diesem Zusammenhang: danke noch mal Fredie Bobic, Superjob!

    achten

  696. „Wenn mich nicht alles täuscht, Arsenal auch nicht„

    Herrje, stimmt. Bitte die Blog-Gemeinschaft um Nachsicht. Ziehe meine Aussage diesbezüglich natürlich zurück. Da habe ich gestern einen Kommentar des Moderators missverstanden.

  697. Noch läuft die Saison.

    Die dicke Dame holt nur kurz Luft.

  698. ZITAT:
    „Hoffentlich ist Rode nicht ernsthaft verletzt, könnte sonst ein ganz unschönes Ende werden (würde die Eintracht ihn auch dann verpflichten, wenn das Knie kaputt ist)“

    Ich befürchte eher schlimmes bei seiner Vorgeschichte. Tragisch sowas.

  699. ZITAT:
    „Noch läuft die Saison.

    Die dicke Dame holt nur kurz Luft.“

    Habe es schon gestern geschrieben. Der Fußballgott ist uns jetzt die CL Quali schuldig.

  700. ZITAT:
    „Die FR schreibt, dass Hinti vielleicht doch nicht fest verpflichtet wird?
    Weil jetzt das große Geld fehlt?“

    Nachtrag zur Aussage von M. Schmitt:
    Auch wenn der FCA hofft ihn zu behalten, da wird er auf keinen Fall bleiben

  701. keine Ahnung wo dieser „achten“ herkommt, sorry.

  702. Oper. Es wird über Oper geredet. Es muss wirklich Besonders und vorallem Real sein!
    (682, großartiger Kommentar!)

  703. Alter, diese Saison ist echt ein Kracher, null Zeit zum Atemholen, das Ding am Sonntag wird ja – besonders auch noch nach der Verlängerung – schon wieder so ein brutal heftiges Endspiel.

  704. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die FR schreibt, dass Hinti vielleicht doch nicht fest verpflichtet wird?
    Weil jetzt das große Geld fehlt?“

    Nachtrag zur Aussage von M. Schmitt:
    Auch wenn der FCA hofft ihn zu behalten, da wird er auf keinen Fall bleiben“

    und wenn wir international nicht dabei sind, würde ich nicht darauf wetten wollen, dass er bei uns bleibt….

    Aber wir bleiben international dabei. Nicht, dass wir gegen Mainz gewinnen werden, aber die maßgeblichen Mitkonkurrenten werden morgen patzen. Die Eintracht hatte gestern etwas Pech, dafür hat sie morgen etwas Glück. Das wird schon.

  705. ZITAT:
    „keine Ahnung wo dieser „achten“ herkommt, sorry.“

    Von den Yachten, nehme ich an.

  706. kachaberzchadadse

    Nach der 682 hatte ich noch. mehr Pippi in den Augen als nach dem Elfer von Hazard. Danke ElBear!

    Auch sehr schön:
    https://www.zeit.de/sport/2019.....opa-league

  707. Danke für die netten Zeilen!!!!!

    Aber ich kann mich nicht freuen, das Ziel wurde verpasst und wenn alles dumm läuft wird man achter und das ist nicht unrealistisch.

    Und nochmals Hasebe und Kostic, warum haben sie nicht geschossen, weil sie mimimi Angst hatten ????, dafür habe ich kein Verständnis……., und zudem muss ein Coach seine 5 Schützen schon vorher auf dem Zettel haben. Das es ein ES geben konnte wusste jeder und da darf man wenn soviel Kohle verdient und sich monatelang feiern lassen und dann…

    So viel Spass beim erneuten eindreschen…….

  708. Fußball kann wirklich brutal sein. Mittwoch und gestern Abend war ich in regem WhatsApp Austausch mit einem Freund in Amsterdam. Gefühlt habe ich gestern meine gespiegelten Texte bekommen.
    Jetzt zweimal Endspiele, die mit der Vielfalt Europas irgendwie so gar nix zu tun haben, aber die Macht des Ökonomischen bestätigen und damit irgendwie Bruchhagensche Zementtheorie sind. Dreck.
    Fußball ist ja nunmal Ergebnissport und da sind wir ausgeschieden.
    Aber …
    diese Erlebnisse von Marseille, Mailand, Lissabon kann uns keiner nehmen. Allein gestern das Spiel, das Wechselspiel Fans Mannschaft war unfassbar, gerade im Kontrast zum Londoner Publikum. Vom Spielverlauf der ersten Halbzeit hätte ich mir nicht träumen lassen, dass wir Chelsea in Halbzeit 2 und Verlängerung an den Rand einer Niederlage bringen würden. Zudem, wie Rebic gefühlt bereits eine halbe Stunde vorher anfängt zu jubeln, ehe Jovic den Ball im Tor unterbringt, legendärisch. Wirklich schade, dass Helmut nicht zum Matchwinner avancieren konnte, da entscheiden Kleinigkeiten.

    Für die nächsten zehn Tag bleibt zu hoffen, dass die sich nochmal zu einer starken Gemeinschaft gegen Mainz zusammenfinden können und gegen diese physisch starke Mannschaft irgendwie einen Dreier realisieren können. FC Bäh ist dann nochmals ein ganz anderer Schnack. Nur die Hoffnung auf CL oder EL sollte dann nicht von dieser blöden Kuh gänzlich zunichte gemacht werden.

    Ganz zu schweigen von den dann folgenden Zerfledderungen dieses wunderbaren Teams zwischen Wohlfühlfaktor in Frankfurt und Jet Set Faktor auf irgendwelchen Yachten vor Saint Tropez. Mal sehen, welche Mannschaft mehr gerupft wird, Ajax oder die Eintracht.

  709. Wolfratshauser Adler

    @682
    +1

    Zu Rode: Gute Besserung, Löwenherz! Spontaner Gedanke, nicht böse gemeint: Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dortmund einen verletzten Rode wieder aufnimmt – das drückt zusätzlich den Preis. Das Geld können wir für Hinti ausgeben.

  710. @ 765 vaffanculo

  711. Also wie es um Seppel Rode genau bestellt ist weiß ich nicht. Allerdings stand er in der Verlängerung und beim 11ef schießen neben der Bank und hat mitgefiebert. Da haben wir nämlich noch gedacht, geht wohl wieder.

  712. ZITAT:
    „@ 765 vaffanculo“

    +1

    Mit lebenslangem rektalen Jucken käme der noch zu gut weg.

  713. ZITAT:
    „So viel Spass beim erneuten eindreschen…….“

    Wer nach einem solchen epochalen Abend keine anderen Gedanken hat, der ist eigentlich zu klein um auf ihn einzudreschen.

  714. Bin wach und immer noch in Europa.

    Eine stolze Leistung der Eintracht !!!

  715. Beim Elfmeterschießen hatte ich bei Pacienza ein mulmiges Gefühl. Wie der anlief (Trippelschritte) verriet
    mir seine Unsicherheit und Hinteregger wollte den Chelsea TW verar….. in dem er genau auf

  716. Don’t Feed The Trolls

  717. @ 773

    den TW zielte in der Hoffnung der wirft sich in eine Ecke. Das war blöd und leichtfertig.

  718. Was für ein Spiel! Großartige Leistung, wir können in der Tat stolz sein auf diese Mannschaft, den Trainer und den gesamten Club.

  719. ZITAT:
    „@ 773

    den TW zielte in der Hoffnung der wirft sich in eine Ecke. Das war blöd und leichtfertig.“

    Das kann man im Nachhinein leicht sagen. Schon mal selbst in einer solchen Situation gewesen? Wenn der Ball am Tor vorbeigeht, bist Du der absolute Depp. Von daher wählen manche die Variante „Mitte“.

  720. Dieter, gründe doch bitte eine Whattsappgruppe mit SWA und geh‘ uns heute mal nicht auf den Wecker!

  721. ZITAT:
    „Das war blöd und leichtfertig.“

    Nein.

    Lotterie wie immer bei Elfern.

  722. Zu 11. schiessen – sehr interessant fand ich damals Gareth Southgate zur WM und den Vorbereitungen, mentalen Theorien usw. SWA – les was er sagt von wegen wenn sich der Spieler nicht 100% traut ihn dazu zu zwingen.
    https://www.theguardian.com/fo.....ome-hoodoo

    Im Nachgang zu sagen der hätte lieber schießen sollen oder so was… im Nachgang ist immer alles einfacher gesagt….

  723. Zitat: :“…Beim Elfmeterschiessen waren einfach zu wenig Engländer bei Chelsea…“ rofl (aus dem Post-match Interview)
    Der Fredi ist einfach ne geile Sau, echt jetzt.
    https://www.hessenschau.de/spo.....91268.html

  724. 779: So isses, Harry.

    Was allein Hinteregger alles abgeräumt hat, war rekordverdächtig. Elfmeterschiessen? Geschenkt, da kann man auch losen, kommt auf’s gleiche heraus.

  725. Fredi kann man nur zustimmen. Es tut weh, aber man kann außerordentlich stolz sein und es gibt kein Grund, die Köpfe hängen zu lassen. Jetzt erst Recht!

  726. ZITAT:
    „Also wie es um Seppel Rode genau bestellt ist weiß ich nicht. Allerdings stand er in der Verlängerung und beim 11ef schießen neben der Bank und hat mitgefiebert. Da haben wir nämlich noch gedacht, geht wohl wieder.“

    Uff, das beruhigt ein wenig. Wobei das auch nur dem Adrenalin geschuldet sein kann…

  727. Es gibt hier schon paar arme Schweine

  728. Es war eines der größten und wichtigsten Spiele, bei denen ich dabei sein durfte. Ich hab einiges davor erlebt. Für das Erlebnis gestern bin ich unendlich dankbar, obwohl oder auch das tragische Scheitern dazugehört.

    Wer das nicht verstehen will oder kann, dann halt eben nicht. Mir scheißegal.

  729. Rasender Falkenmayer

    Na ja. Der Patient wurde mehr oder weniger fürs Elfmeterschiessen eingewechselt und dann trifft er nicht. Das war schon bissi blöd gelaufen.

  730. Dieter bleib so wie du bist, das passt schon.
    Ohne Ironie,Hintergedanken!

  731. ZITAT:
    „Für das Erlebnis gestern bin ich unendlich dankbar, obwohl oder auch das tragische Scheitern dazugehört.

    Wer das nicht verstehen will oder kann, dann halt eben nicht. Mir scheißegal.“

    War zwar nicht vor Ort, aber ich verstehe und teile es.

  732. ZITAT:
    „… von wegen wenn sich der Spieler nicht 100% traut ihn dazu zu zwingen …“

    Dazu muss ich eigentlich nur die PK mit Adi nach dem Spiel ansehen. Ist jetzt allerdings auch keine neue Erkenntnis…
    https://www.youtube.com/watch?.....UIAOlpJ2d8

  733. ich kann mich halt nicht begeistern wenn am Ende null rauskommt und wenn man dann achter wird ist es am Ende eine Saison ohne Ertrag, am Ende zählt das Ergebnis

  734. Spart Euch nach dem Spiel gestern doch bitte die Schuldzuweisungen und versucht nicht das Unerklärbare zu erklären!

    Schuld ist die ganze Mannschaft! Und zwar an einer unfassbar geilen Saison, egal was am Ende dabei rauskommt!

    BASTA!!!

  735. ZITAT:
    „Na ja. Der Patient wurde mehr oder weniger fürs Elfmeterschiessen eingewechselt und dann trifft er nicht. Das war schon bissi blöd gelaufen.“

    Er wurde für Gaci eingewechselt. Hätte man denn den schiessen lassen sollen?

  736. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ich kann mich halt nicht begeistern wenn am Ende null rauskommt und wenn man dann achter wird ist es am Ende eine Saison ohne Ertrag, am Ende zählt das Ergebnis“

    Halbfinale ist null? Beste Leistung europäisch seit 39 Jahren ist null? Dass du nicht mehr alle Latten am Zaun hast ist ja klar, aber das ist schon krass an der Realität vorbei

  737. ZITAT:
    „ich kann mich halt nicht begeistern wenn am Ende null rauskommt und wenn man dann achter wird ist es am Ende eine Saison ohne Ertrag, am Ende zählt das Ergebnis“

    Gehts noch? Noch ist man nicht Achter! Danach kannst Du von mir aus jammern, jetzt heisst es Kräfte bündeln und kämpfen. Möglicherweise muss ja gar nicht mehr gewonnen werden.

  738. #infotweet an die Rundschau – „Mit drei Punkten hätte sich die Eintracht einen Europa League-Platz gesichert“ stimmt so nicht.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....69969.html

  739. klar ist das was aber mich ärgert das einige erfahrene Spieler wohl nicht den Mut hatten zu schiessen.

  740. Man muss manchmal nicht gewinnen, um der Bessere zu sein. Alle haben so viel gelernt und genossen in dieser Spielzeit. Die Spieler,Fans und Trainer. Und ja, die Verbindung aus alledem ist was besonders. Die DNA der Eintracht ist so klar rausgekommen wie selten zuvor.
    Da interessieren mich nicht die anderen, nicht der Kommerz und nicht die Jammerlappen und Besserwisser. Mir egal ob der Presi nen Duppen hat, der Trainer offensichtlich menschlich und fachlich ein Jackpot ist und wir das Händchen haben, aus der Generation der Lambo-Hauben-Lehner und digital ‚Rotzlöffel die rauszuziehen, die was aufm Kasten haben und das Herz am rechten Fleck. Das ist alles vergänglich aber ich, für mich ganz alleine weiß wieder, warum das was mit mir macht, was mich so drinnen schmelzen läßt und die ankonditionierte Härte aufbricht.

  741. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Er wurde für Gaci eingewechselt. Hätte man denn den schiessen lassen sollen?“
    Nee. Alle bloß den nicht. Obwohl, am Ende…

    Ich war aber durchaus begeistert und bin es immer noch.

  742. In einem Punkt muss Ich zustimmen: Es hat mich doch sehr gewundert, dass ein erfahrener Spieler, Leitwolf und ehem. Nationalmannschaftskapitän wie Hasebe nicht geschossen hat. Auch das der Kapitän nicht antritt, hat mich gewundert, ist eigentlich sehr oft der Fall.
    Wie gesagt, es hat mich einfach gewundert, keine Kritik an Hinti oder Gonzo.

  743. ZITAT:
    „Man muss manchmal nicht gewinnen, um der Bessere zu sein. Alle haben so viel gelernt und genossen in dieser Spielzeit. Die Spieler,Fans und Trainer. Und ja, die Verbindung aus alledem ist was besonders. Die DNA der Eintracht ist so klar rausgekommen wie selten zuvor.
    Da interessieren mich nicht die anderen, nicht der Kommerz und nicht die Jammerlappen und Besserwisser…..“

    WORD! Danke Ruppekarl.

  744. ZITAT:
    „In einem Punkt muss Ich zustimmen: Es hat mich doch sehr gewundert, dass ein erfahrener Spieler, Leitwolf und ehem. Nationalmannschaftskapitän wie Hasebe nicht geschossen hat. Auch das der Kapitän nicht antritt, hat mich gewundert, ist eigentlich sehr oft der Fall.
    Wie gesagt, es hat mich einfach gewundert, keine Kritik an Hinti oder Gonzo.“

    Vielleicht war bei dem einen oder anderen auch bereits die Muskulatur fertig. Wenn dann ein anderer selbstbewusst sagt, „ich würde schiessen“, hält man sich zurück. Wenn Hinti sich stark gefühlt hat, sollte er auch schießen. Was anderes ist, wenn alle zu Boden blicken und keiner traut sich. Dann sollte der Kapitän ran. Aber alles „hätte und wenn“, wir waren nicht dabei….

    Was mich eher wundert ist die Reihenfolge. Ein treffsicherer Gonzo hätte ich vor Hinti schiessen lassen. Aber das sind alles nur Randerscheinungen. Entscheidend ist doch die Superleistung. Die Spieler von Chelsea waren heilfroh, dass sie es (noch) geschafft haben. Das zeigt doch, dass man denen alles abgerungen hat!

  745. @800 – wahrscheinlich war Hase schlicht und einfach nicht genug überzeugt davon einen sicheren Elfer schiessen zu können. Und dann trittst du im Interesse des Erfolges halt lieber zurück um es einen überzeugteren Mitspieler versuchen zu lassen. Hast du nicht selbst Fussball gespielt? Dann müsstest Du das doch kennen.

  746. ZITAT:
    „ZITAT:
    „So viel Spass beim erneuten eindreschen…….“

    Wer nach einem solchen epochalen Abend keine anderen Gedanken hat, der ist eigentlich zu klein um auf ihn einzudreschen.“

    Schön das sich trotzdem so viele überwinden konnten. Aber man muss halt seine Überlegenheit auch mal dadurch unter Beweis stellen in dem man schnell nen Spruch los wird wenn der SWA wieder mal das halbe Forum getriggert hat. Hat ja auch irgendwie was von Gemeinschaft.
    Wobei man ihm allerdings zugestehen muss das er hier in der Regel wenigstens nicht die Leute beleidigt..

    Ändert aber auch nichts daran das folgendes: „und zudem muss ein Coach seine 5 Schützen schon vorher auf dem Zettel haben. Das es ein ES geben konnte wusste jeder und da darf man wenn soviel Kohle verdient und sich monatelang feiern lassen und dann…“ ziemlicher Stuss ist.

    Bei der Auswahl der Schützen gibt’s sicherlich mehrere Herangehensweisen. Hätte sich eine als die beste herausgestellt, alle würden es so machen.

    Und, deinen Sozialneid in allen Ehren, aber ich glaube du misst dem Kontostand eines Spielers in solchen Situationen zu viel Bedeutung bei. Und wenn sich jemand unsicher fühlt, gibt er halt lieber die Verantwortung ab anstatt alle anderen mit in die Scheiße zu reißen..ist doch eigentlich das sozialste was man machen kann.

  747. upps, sauberer CE, sorry.

  748. Zum Elferschiessen nur:

    Hinteregger ist man immer schlauer!

    Leute das war ein Elferschiessen, das ist eben auch Glücksache und selbst Engländer gewinnen da mal eins. Obwohl: stand da gestern überhaupt ein Engländer auffm Platz?

  749. ZITAT:
    „eine Saison ohne Ertrag“

    Sehe ich anders.

    Die SGE hat auf sich aufmerksam gemacht; man ist auf gutem Wege, auch wieder international eine „Adresse“ zu etablieren.

    Könnte es einfacher machen für Bobic, Ben Manga und den Rest, hier eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten.

  750. ZITAT:
    „Dieter bleib so wie du bist, das passt schon.
    Ohne Ironie,Hintergedanken!“

    Das sehe ich genauso. Und Dieter und SWA in eine Schublade zu stecken ist auch eher einfach gedacht. Der eine ist ein armes Schwein, der andere ein Pessimist aus jahrzehntelanger Erfahrung. Und ich denke, jedem ist klar, wer wer ist.

  751. ZITAT:
    „This is a hell of a team.“!!!

    And #682 is a hell of a posting.
    Danke EIBaer. Von einem Rockmusik-Fan und… bekennendem Romantiker, der sich deshalb eins zu eins wiedergegeben fühlt.

  752. Die Frage „Wer hätte schiessen sollen?“ ist hinterher natürlich theoretisch.

    Der Elfmeter von Hinteregger war an sich gut geschossen. Hart, zentral, flach. Bewegt sich der Torwart da auch nur halbwegs in eine Ecke, ist das Ding drin. Gerade weil es eben genau dahin gezielt ist, wo der Torwart vorher stand. Nur dass in diesem Fall vorher und nachher eben die gleiche Stelle waren.

    Paciencia wurde extra für Gacinovic eingewechselt, da letzterer platt war. Haben Hütter und/oder Bobic so bestätigt. Meine, es war Hütter, der einen Angreifer mehr zum Elfmeterschiessen haben wollte. Hat halt leider nicht geklappt. Paciencias Gesicht noch vor dem Schuss sprach da für mich schon Bände. Der hat selbst nicht an sich geglaubt.

    Schade und traurig ist es allemal. Jetzt Mainz abfiedeln und dann in München das holen, was notwendig ist, um nächstes Jahr wieder gegen Topteams spielen zu dürfen. Verdient hätten es sich die Mannschaft und die Fans allemal.

  753. @Elferschießen
    Da Costa hat gestern zu dem Thema im unmittelbar anschließenden Interview z. B. gesagt, dass er sich ja kaum noch auf den Beinen halten konnte und sich von daher nicht unbedingt als Schütze gesehen hat.

  754. Wir hatten es in der Hand.
    Es sah uns an und verschwand.

  755. Es wurden die ausgewählt, die wollten und/oder konnten. Fertig.

  756. Irgendwie bin ich heute auch ziemlich platt und hoffe, dass Körper und Geist bis Sonntag wieder hergestellt sind…

  757. „Die SGE hat auf sich aufmerksam gemacht; man ist auf gutem Wege, auch wieder international eine „Adresse“ zu etablieren.“

    Ja. Und nebenbei ist der Marktwert der Spieler erheblich gestiegen.

  758. ZITAT:

    Der Elfmeter war an sich gut geschossen. Hart, zentral, flach. Bewegt sich der Torwart da auch nur halbwegs in eine Ecke, ist das Ding drin. Gerade weil es eben genau dahin gezielt ist, wo der Torwart vorher stand.

    Dass ein Elfmeter hart geschossen werden sollte, keine Frage. Aber wenn zentral dann doch eher hoch. Dass einer zentral und flach geschossen wurde, ist doch eher selten (da der Torwart meistens mit dem Fuss drankommt).

  759. Die 682 hat es sensationell auf den Punkt gebracht. Das kann ich leider nicht.

    https://maintracht.blog/2019/0.....t-a-fight/

  760. ZITAT:
    Dass einer zentral und flach geschossen wurde, ist doch eher selten (da der Torwart meistens mit dem Fuss drankommt).“

    Wenn the Fussballgott with us is, then it trudels through the legs rein.

  761. Leude, mal ganz ehrlich (und mit Blick auf die Zeitlupe)…

    Stellt euch vor, der Hinteregger ballert diesen zentralen, lachen Schuss durch die Beine von Kepa. (Zeitlupe zeigt, wie knapp es war.) Und hinterher macht Gonzo mit viel ruhigerem Gemüt auch seinen Schuss rein.
    Dann erheben alle den Hinteregger zum geilsten Verteidiger der Welt.

    War nun nicht so. Abgehakt.

    Spekulationen sollten an dieser Stelle beendet sein und einfach nur der Fakt im Mittelpunkt stehen, WAS das gestern war.

    Eintracht Frankfurt, Europa, Halbfinale, Chelsea, am Rande der Sensation.

    Nehmt das mit, kanalisiert das, tackert es euch ans Herz und dann:

    MAINZRUMMS für eine erneute Europareise!

  762. Hintereggers Elfmeter wäre übrigens auch gehalten worden, wenn er zentral und hoch geschossen worden wäre. Kepa hat das einfach gut gemacht. Trotzdem sind statistisch gesehen Elfmeter in die Mitte die erfolgreichsten.

    Und nebenbei: Dieses Bundesligafinale ist doch absolut vergleichbar mit den letzten Runden eines Pokalwettbewerbs: Schlagen wir Mainz (= Halbfinale) bleiben wir auf Platz vier und haben dann ein echtes Finalspiel um die CL. Es ist immer noch möglich und man muss jetzt versuchen, diese K.O.-Mentalität für die beiden Spiele aufzubauen. Wie schrieb schon einer ähnlich: Die dicke Frau hat noch ein paar Akkorde zu singen. Es kann noch alles passieren.

  763. Wir haben jetzt noch 2 Finalspiele, da werden die da unne und wir oben nochmal alles reinhauen. Bin jetzt schon heiser.

  764. Bei 99 von 100 Schüssen sucht der TW sich eine Ecke aus…..
    Schade.
    Respekt an die Mannschaft. In der 2. HZ und in der Verlängerung auf Augenhöhe, mit Chancen.
    Gegen Luiz, Hazard, Willians, Giroud, Higuain & Co. 😎

  765. Daß sogar der zuckersüße Feind in meinem Bett, Hertha-Schlamp…ääh -Perle, bekennende Eintrachthasserin am Ende umgeschwenkt ist, mit uns fieberte und mir hernach ehrlichen Trost spendete,
    das ist für mich das größte Phänomen. Hätte ich nie gedacht bei diesem Dickschädel.

    Danke Eintracht. Du machst fast alles möglich. Hast mir sogar diese Nacht noch lange und magisch gestaltet.

  766. OT: Stefan, spielt Kilchi heute gegen die annern Oldies?

  767. Die PR-Maschine der Ultras läuft auch wie geschmiert.

    https://youtu.be/AlviKh_4AxQ

  768. @Uli Stein

    Cooles Bild!

  769. Ich meine die 818

  770. 804
    Verteidiger, Ausputzer, Letzter Mann und nur einen Elfmeter jemals geschossen, weil einfach Alle trafen, Irgendwann musste Ich. Flach, hart, in die Mitte, durch die Beine des Torwarts. Wie davor hab Ich danach nie wieder auch nur dran gedacht einen Elfer zu schießen.
    Danke aber das diese Erinnerung wieder hervor geholt wurde, jetzt fühle Ich mich mit Hinti noch verbundener.

  771. ZITAT:
    „Mal ein wenig Pathos. Ist so ein Abend dafür.
    Ich bin 55 Jahre alt und die meisten dieser Jahre habe ich mit meiner SGE erlebt.
    Höhen und Tiefen. Abstiege, Aufstiege graue Jahre und wenige Höhepunkte. Meist war sie indisponiert, meine Diva.
    Nebenbei bin ich Opernfreak. Weil es einige Arien gibt die, wenn sie von Einem oder Einer der ganz Großen gesungen werden dich bis ins Innerste berühren. Dich versöhnen mit alldem Scheiß und der Last des Alltags. Dabei kommt es nicht auf Perfektion an, nicht darauf alles richtig zu machen, sondern nur darauf den Punkt zu finden in dem aus Musik die reine Emotion wird, das was uns als Menschen ausmacht und uns alle verbindet. Auch wenn die Heldin am Ende stirbt und das Publikum weint. Es ist ein Weinen des Glücks und des Stolzes einen solchen Moment geteilt zu haben
    Es gibt Sänger und Sängerinnen die perfekt sind und denen dies doch nie gelingt, weil man immer die Technik und nie das Menschliche bei ihnen spürt. Die Millionen verdienen und uns doch diesen einen Augenblick jenseits der Dinge nicht geben können.
    Heute hat mir meine Diva die Norma gesungen.
    Und ich habe geweint.
    Und ich war glücklich.“

    Wunderschön!

  772. ZITAT:
    „@826

    hä?“

    Ich wollte das gar nicht werten. Ich finde das nur erstaunlich, was für eine gute und schnelle Arbeit diejenigen leisten, die eigentlich gegen die Kommerzialisierung des Fußballs kämpfen. Sie schlagen den Klassenfeind quasi mit den eigenen Waffen. Überspitzt formuliert.

  773. Nach diesem unglaublich geilen Fight gegen ein nominell extrem überlegenes Team, das sich letztlich glücklich ins Elfmeterschießen gerettet hat, auch von mir erstmal ein großes DANKESCHÖN an unsere Mannschaft! Sensationell! Und dann auch noch was zum Elfmeterschießen: Natürlich weiß man als Trainer vorher, welche Kandidaten dafür in Frage kommen. Dann aber achtet man darauf, wer ein gutes Spiel gemacht hat und wessen Selbstbewusstsein gut ist. Helmut als sichersten Schützen als Ersten schießen zu lassen, um den Gegner unter Druck zu setzen, ist absolut richtig. Danach mit Jovic als ebenso sicheren Spieler zu wählen und mit DeGuzman einen erfahrenen Standardschützen folgen zu lassen, ist genauso richtig. Hat auch geklappt, und Kepa ist jedesmal volle Kanne in eine Ecke gesprungen. Dann Hinti schießen zu lassen, der nach anfänglichen Schwierigkeiten eine bärenstarke 2. Halbzeit und Verlängerung gespielt hat und entsprechendes Selbstbewusstsein hatte war genauso richtig. Der Ball flach in die Mitte ist auch richtig, wenn der Torwart springt, kommt er mit dem oberen Fuß eventuell noch an einen hoch in die Mitte geschossenen Ball, aber nie an den flachen. Bewegungstechnisch unmöglich. Dummerweise ist das aber ein sauguter Torwart, der es tatsächlich gesehen hat, was Hinti vorhat, und stehen geblieben ist. Dann hatte er noch extrem viel Glück, dass der Ball von seinem rechten Fuß an den linken und wieder zurück an den rechten springt und dort liegen bleibt und nicht durch die Beine geht. Aber der hat das gesehen, ganz stark! Leider… Dann Gonzo als Fünften auszuwählen ist auch richtig, ein frischer Stürmer, der ja auch schon bewiesen hat, dass er weiß, wie man die Kugel versenkt. Leider hat er dann sich mit seinen der Nervosität geschuldeten Trippelschritten selbst der Möglichkeit beraubt, diesen starken Torwart, der nicht umsonst so teuer war, in die falsche Ecke zu schicken. Das passiert halt… Im Elfmeterschießen bei der EM 96 gegen England übrigens hatten alle deutschen Schützen die Anweisung, hoch in die Ecke zu schießen und das auch geübt. Hoch in die Ecke geschossene Elfmeter sind noch nie gehalten worden. Es besteht halt das Risiko, dass der Schütze verzieht, aber der Torwart kommt definitiv nicht dran. Insofern war die Auswahl unserer Schützen absolut richtig, leider sind wir im Falle von Hinti an einem überragenden Torwart und im Falle von Gonzo zusätzlich an den eigenen Nerven gescheitert.
    Aber was für ein Match!!! BARVO!

  774. Wo sind eigentlich die nächstjährigen Finals?

  775. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Wo sind eigentlich die nächstjährigen Finals?“

    Danzig

  776. Istanbul und Danzig

  777. ZITAT:
    „Istanbul und Danzig“

    da will doch außer uns wieder keiner hin.

  778. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@826

    hä?“

    Ich wollte das gar nicht werten. Ich finde das nur erstaunlich, was für eine gute und schnelle Arbeit diejenigen leisten, die eigentlich gegen die Kommerzialisierung des Fußballs kämpfen. Sie schlagen den Klassenfeind quasi mit den eigenen Waffen. Überspitzt formuliert.“

    Der Tag nach einem der größten Spiele der Vereinsgeschichte. Bei den einen überwiegt die Enttäuschung, bei anderen der Stolz… und wieder andere regen sich über die Ultras auf.

    Auch wenn ich den konkreten Anlass immer noch nicht verstanden hab.

  779. Nach diesem epischen Abend mein kleiner Beitrag auf dem Weg zur epischen 1000 im Blog:
    Danke an alle Beteiligten und Mitwirkenden,
    die sich weder von Unken, Taktikern und Wettquoten beirren liessen.

    In diesen Tagen vor 20 Jahren haben wir im Wald ein Ereignis erlebt, dass ebenso in die Vereinsgeschichte eingegangen ist. Und an dieser wird weitergeschrieben!

  780. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die FR schreibt, dass Hinti vielleicht doch nicht fest verpflichtet wird?
    Weil jetzt das große Geld fehlt?“

    Nachtrag zur Aussage von M. Schmitt:
    Auch wenn der FCA hofft ihn zu behalten, da wird er auf keinen Fall bleiben“

    Bevor die Engländer ihn holen wollen ,sollten wir vielleicht verbreiten wie abfällig er sich über die Queen und den neuen royal Schreihals geäußert hat, dann ist er dort nicht vermittelbar.

  781. zur vermeintlich epischen 1000 – daran erinnern sich die älteren aber noch – habe jetzt nur keine Lust das rauszusuchen :-)

  782. ZITAT:
    „klar ist das was aber mich ärgert das einige erfahrene Spieler wohl nicht den Mut hatten zu schiessen.“

    bei dir merkt man das du wirklich noch nie in solch einer sportlichen Situation warst, ich habe in meiner Jugend ( letztes Jahrtausend ) in einem Spiel mal zwei Elfer verschossen, beide an den rechten Pfosten.

  783. Elfmeter schiessen hat wenig mit Erfahrung und Mut zu tun. Da haben schon die besten Kicker alt ausgesehen.
    In der Regel ist hier dier Fussball Hohle gefragt. Gib her ich wichs en nei. So läuft das.

  784. ZITAT:
    „… und wieder andere regen sich über die Ultras auf.“

    Wo hab ich mich denn aufgeregt? Ich habe etwas bemerkt und das notiert. Nicht mehr und nicht weniger. Und jetzt back Dir ein Ei drauf.

  785. Bin mal auf den Empfang am Sonntag gespannt, wenn die Spieler auf den Rasen kommen

  786. Elfmeter-Diskussion halte ich für unnötig.
    Mich haben eher die nicht gegebene rote Karte und ganz besonders die verwehrte Vorteilsregel zum Verzweifeln gebracht – eigtl. fand ich den Schiri ja ganz okay – aber wir hatten einen super Angriff am laufen – hinten rechts war Da Costa völlig frei und – laut meiner Erinnerung ging es da 2 gegen 2 – wie um Gottes Willen kann der da abpfeiffen? Ne gelbe Karte kannst Du da immer noch geben, wenn er nicht rot geben will. Völlig unverständlich …

  787. Die Österreicher waren auch wieder am Start.
    Mit ein paar schönen Sätzen von Hinti.

    https://youtu.be/_H8f6tjUKUY

  788. Weißer Brasilianer

    Das war es nun also, das unglaublich bittere Ende einer unglaublich tollen Europapokalsaison. Und während viele von Stolz auf das Geleistete schreiben, ich so dankbar für die vielen grandiosen Auswärtsreisen war, man mit vielen Bekannten und Unbekannten gelitten, gejubelt und gefeiert hat…so ist gerade einfach nur Leere.

    Ganz einfach, weil wir so nah dran waren. Weil es verdient gewesen wäre. Weil die Wahrscheinlichkeit doch sehr hoch ist, dass so eine Chance so schnell nicht wieder kommt. Von meiner eigenen Stimmung ausgehend, will ich mir nicht vorstellen, wie sich das Team fühlen muss. Gerade die beiden Jungs, die am Ende die größte Verantwortung übernommen haben und leider gescheitert sind. Sportlich gescheitert, nicht charakterlich. Und während mir beim Schreiben dieser Zeilen die nächsten Tränen inmitten eines Flughafens voller Menschen kommen, frage ich mich, wie unser Team nach dieser Enttäuschung in den beiden letzten Endspielen das verhindern will, was nicht sein darf. Ich weiß es nicht und muss es nicht auch wissen. Ich weiß aber, dass es ein Publikum gibt, das diese Mannschaft beim nächsten Einlaufen ins Stadion wieder aufbauen wird. Und dass es eine Mannschaft gibt, die auch in dieser Situation sich nochmal zu zwei finalen Energieleistungen aufraffen kann. Und dieses Publikum und diese Mannschaft sind am Sonntag im Stadtwald.

    Heimsieg!

  789. Für unseren Pokalsieg brauchte es auch 2 Anläufe.

    https://www.stadtkindfrankfurt.....860-01.jpg

  790. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „zur vermeintlich epischen 1000 – daran erinnern sich die älteren aber noch – habe jetzt nur keine Lust das rauszusuchen :-)“

    die vermeintlich epische 1000 hab sogar ich schon mal GEWUMMST’ve’d
    http://www.blog-g.de/endlich_g.....ent-184621

  791. ZITAT:
    „Bin mal auf den Empfang am Sonntag gespannt, wenn die Spieler auf den Rasen kommen“

    Ich bin mir sicher das die Mannschaft donnernden Applaus bekommen wird und während des Spiels wird es besonderst lautstarken Support geben. Ich werden jedenfalls rechtzeitig da sein um die Leistung der Mannschaft zu honorieren. Noch nie habe ich so ein Team im Dress der Eintracht gesehen.

  792. “ Noch nie habe ich so ein Team im Dress der Eintracht gesehen.“

    Volle Zustimmung. Diese Einschätzung wird sich auch nicht ändern, selbst wenn’s im worst case nur Platz 8 wird. Unsere schöne SGE war noch nie schöner und sie hat eine kaum für möglich gehaltene Perspektive. Weiter so gut arbeiten und die Erfolge werden wieder kommen.

    Nichtsdestotrotz ist die Leere da und natürlich war das einfach nur Scheiße, weil wir so verdammt nah dran waren. Ajax und unsere Eintracht: Fußball kann so schön und brutal hässlich zugleich sein.

  793. ZITAT:
    „Istanbul und Danzig“

    Stand übrigens eben vorm Arsenal Fan-Shop und war kurz davor, mir ein Özil Leiberl mit Erdogan beflocken zu lassen.
    Na die hätten schön blöd geguckt.

  794. Saisoneröffnung mit Eintracht-Ajax fände ich gut.

  795. „Das war es nun also, das unglaublich bittere Ende …“ – ich finde das Ende ganz und gar nicht bitter.

    Trainer / Mannschaft haben alles richtig gemacht, abartig Herzblut gelebt und sind gegen einen nominell sehr viel stärkeren Gegner – nachdem man selbst Chancen zum finalen Treffer hatte – knappest möglich ausgeschieden.

    Das mag unglücklich sein, aber bitter ist es nicht.

  796. RTL.de tippt M05 vs SGE 1:3

  797. … Keine Mannschaft Kontintaleuropas war dieses Jahr länger in einem internationalen Wettbewerb.

  798. ZITAT:
    „RTL.de tippt M05 vs SGE 1:3“

    sorry falsch SGE vs M05 1:3

  799. ZITAT:
    „Saisoneröffnung mit Eintracht-Ajax fände ich gut.“

    Sehr schöne Idee!

  800. @850
    ‚tchuldschung.
    In meinem Post (839) ist ja noch mehr verrutscht-
    wollte eigentlich die im besten Sinne erinnerungswürdige Leistung Allem anderen voranstellen.

    @846
    Aus Stadionsicht musste auch noch gegen den Schiri gespielt werden: im Spiel selbst bei diversen Situationen und Karten- und sogar beim shootout. Da hat er den Chelseakeeper Gonzo vollquatschen lassen und anschliessend Kevin vor Hazards Strafstoss noch vollgefuchtelt.

    Das steigert in meinen Augen die Wertschaetzung der Mannschaftsleistung noch, es waren alle immer auf das Wesentliche fokussiert: das Spiel und den Kampf.

    Danke Adi.

  801. Meine Enttäuschung hält sich eigentlich in Grenzen.
    Dafür empfinde ich ein großes Gefühl der Dankbarkeit.
    Dankbarkeit für eine der großartigsten Mannschaften, die ich mit dem Adler auf der Brust erleben darf.
    Dankbarkeit für eine unglaubliche Europareise und für all die großartigen Spiele auch in der BL.
    Dankbarkeit für die unglaublichsten Fans.
    Dankbarkeit, das mir die Eintracht Emotionen schenkte die ich lange verschüttet glaubte.
    Dankbarkeit für jede Gänsehaut und für die Tränen des Glückes und Stolzes.

    Danke Eintracht Frankfurt.

  802. Laut Hütter aktuell noch keine Diagnose bei Rode. Er sah aber nicht sehr zuversichtlich aus.

  803. ZITAT:
    „Saisoneröffnung mit Eintracht-Ajax fände ich gut.“

    Saisonfinale. DAS hätte was …

  804. 🎙️ #Hütter:
    „Es ist ein Wechselbad der Gefühle. Zwischen Traurigkeit, dass wir unseren Traum nicht weiterleben können. Und zwischen Stolz, wie wir uns an der Stamford Bridge präsentiert haben und was für eine großartige Europa League Saison wir gespielt haben.“
    #SGE #SGEM05

  805. 🎙️ #Hütter:
    „Wir standen mit einem Bein im Finale. Mit leeren Händen dazustehen, ist bitter. Aber wie wir aufgetreten sind, ist großartig. Mit so viel Kampf und Leidenschaft. Dafür gibt es viel Anerkennung. Und deshalb lieben uns unsere Fans.“
    #SGE #SGEM05

  806. 🎙️ #Hütter:
    „Viele Spieler haben gestern in der Kabine geweint. Weil ein Traum geplatzt ist. Aber wir haben alle auch gespürt, was wir da gestern gezeigt haben. Dass wir darauf stolz sein können. Diese Gefühle können wir mitnehmen für Sonntag. Das gibt uns Kraft.“
    #SGE #SGEM05

  807. 🎙️ #Hütter:
    „Die Enttäuschung ist noch da. Das ist heute auch erlaubt. Ab morgen darf uns das aber nicht mehr interessieren. Dann geht es wieder um ganz viel. Wir wollen die tolle Saison krönen, um auch im nächsten Jahr wieder international dabei zu sein.“
    #SGE #SGEM05

  808. 🎙️ #Hütter:
    „Natürlich sind die Jungs müde. Es ist aber vor allem wichtig, dass wir die Mannschaft vom Kopf her wieder für Sonntag auf die Beine kriegen. Wir müssen am Sonntag unbedingt gewinnen.“
    #SGE #SGEM05

  809. Diejenigen welche das Foto noch nicht kennen, einfach ansehen (und bei Bedarf auch den Text lesen):
    https://www.11freunde.de/artik.....-war/print

  810. 🎙️ #Hütter:
    „Sebastian Rode hat sich das Knie verdreht. Er geht auf Krücken. Aber wir haben noch keine genaue Diagnose. Hier bitte ich um Geduld.“
    #SGE #SGEM05

  811. 🎙️ #Hütter:
    „Wir werden sicher am Sonntag ein wenig rotieren müssen, weil einige Spieler über ihre Grenzen gegangen sind. Die 120 Minuten haben uns alles abverlangt. Wir müssen schauen, wer wieder 90 Minuten marschieren kann.“
    #SGE #SGEM05

  812. 🎙️ #Hütter:
    „Sebastien Haller hat nach einer so langen Pause richtig gut ins Spiel gefunden. Er ist weitestgehend schmerzfrei und wirkt frisch. Er ist für Sonntag möglicherweise wieder ein Thema.“
    #SGE #SGEM05

  813. 🎙️ #Hütter:
    „Was die Fans nach dem Spiel gestern veranstaltet haben, wird uns helfen. Wir waren mal wieder eine echte Einheit. Wie sie zum Beispiel einen Martin Hinteregger noch mal gefeiert haben, war großartig. Das tut dem Jungen richtig gut.“
    #SGE #SGEM05

  814. 🎙️ #Hütter:
    „Unsere Fans werden uns am Sonntag wieder tragen, da bin ich mir sicher. Das kann wieder unser ganz großer Trumpf sein.“
    #SGE #SGEM05

  815. ZITAT:
    „Es war eines der größten und wichtigsten Spiele, bei denen ich dabei sein durfte. Ich hab einiges davor erlebt. Für das Erlebnis gestern bin ich unendlich dankbar, obwohl oder auch das tragische Scheitern dazugehört.

    Wer das nicht verstehen will oder kann, dann halt eben nicht. Mir scheißegal.“

    Danke. Ich war zwar nicht dort, aber empfinde ähnlich.
    Was eine geile Saison, was eine grandiose, immer kämpfende, nie aufsteckende Mannschaft.
    Nie schien mir die Symbiose zwischen Mannschaft und Fans so eng wie dieses Jahr, wie mit diesem Team und mit diesem Trainer.
    Ich war lange nicht mehr so emotional dabei wie dieses Jahr.
    Ich wünsche mir, dass es so weitergeht. Heute, ohne dieses Europa, ist es doch leerer als sonst.

    Klar, nicht belohnt am Ende. Aber hey, es war halt ein Ritt auf der Kante.
    Wichtig, jetzt zumindest wieder in die Euro zu kommen. Das erreichen der CL wird mehr als schwäääääär.

    Weiß jemand, wie es Rodic geht??? Das sah nicht gut aus.

  816. 🎙️ #Hütter:
    „Mainz spielt einen sehr körper- und zweikampfbetonten Fußball. Diesen Kampf müssen wir von der ersten Minute an annehmen, um bestehen zu können.“
    #SGE #SGEM05

  817. ZITAT:
    „#ende“

    Dazke

  818. Danke Boccia. Mit Seppl hört sich nicht so gut an. Ich hoffe, dass wir ihn auf jeden Fall fest verpflichten.

  819. Weitestgehend schmerzfrei. Gefällt mir nicht.

  820. Rasender Falkenmayer

    Ich hatte übrigens den Eindruck, dass die Unterstützung der Anhänger einen wesentlichen Beitrag zur Leistung der Mannschaft beitrug.

  821. ZITAT:
    „Weitestgehend schmerzfrei. Gefällt mir nicht.“

    Die Formulierung ist mir auch aufgefallen. Nicht positiv.

  822. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Weitestgehend schmerzfrei. Gefällt mir nicht.“

    Die Formulierung ist mir auch aufgefallen. Nicht positiv.“

    …aber frisch :-)

  823. ZITAT:
    „… Keine Mannschaft Kontintaleuropas war dieses Jahr länger in einem internationalen Wettbewerb.“

    Hihi. Der gefällt mir.
    Nun simmer auch noch für die Fünfjahreswertung des Festlandes zuständig ?

  824. Weißer Brasilianer

    ZITAT:
    „ich finde das Ende ganz und gar nicht bitter.

    Trainer / Mannschaft haben alles richtig gemacht, abartig Herzblut gelebt und sind…knappest möglich ausgeschieden.

    Das mag unglücklich sein, aber bitter ist es nicht.“

    Genau mit deiner Begründung lande ich bei „bitter“ anstatt bei „unglücklich“…bei „abartig viel Herzblut investiert“ sind wir uns hingegen komplett einig.

  825. Stunden vorm Spiel Heribert Bruchlandung im alten Doppeldeckerbus in der City gesehen. Konnte zu dem Zeitpunkt das Omen nicht abschließend einschätzen. ;-)

  826. Heribert war wohl bei jedem Auswärts- und Heimspiel dabei.

  827. Bei Seb gewisse Unsicherheit ja, würde das bei aller Spekulation aber auch nicht überwerten. Er war doch nur etwas über eine Woche bei dem Wunderheiler. Weiss nicht, wie lange das bei Forsberg gedauert hat, bin jetzt auch zu faul zu gucken, meine aber schon, dass es bei ihm eine Weile gebraucht hat. Fährt der Seb halt nochmals etwas länger hin. Wäre immer noch besser als wie der operative Ausfall bei Torro.

  828. Zum Spiel brauche ich nix mehr schreiben…

    Zum Abpfiff viel mir auf wie schnell die diese scheußliche Musik eingespielt haben.
    Dachte sofort die wissen warum; denn ich war mir sicher, dass die Eintracht gefeiert wird — ich hätte das nämlich auch so gewollt/gemacht.
    Insofern danke an die Fans für die Stellvertretung.

    Seb Haller am Sonntag lässt die Aktien ein wenig steigen, denke ich.
    Fehlt halt jemand der serviert aus dem MF.
    Vielleicht kann das Rebic plus Gelson und vorne noch Gonzo.
    Dann müssen die müden Adlerflügel nicht so viel laufen wie sonst.
    In der Abwehr schafft N’dicka Erholung für jemanden.
    Das könnte für MZ langen, da die durch sind.

  829. https://www.sport1.de/fussball.....00-tickets

    unglaublich nur je 6000 Tickets Für Arsenal und Chelsea,

  830. @891 War doch vorher bekannt.

  831. Scheußliche Musik? The Liquidator und One Step Beyond fliegen definitiv aus meiner Setlist. Fürs erste.

  832. ZITAT:
    „Scheußliche Musik? The Liquidator und One Step Beyond fliegen definitiv aus meiner Setlist. Fürs erste.“

    The Day We Caught The Train von Ocean Colour Scene halte ich immer noch für ein tolles Stück. Kann mir auch Chelsea nicht vermiesen.

  833. Ich hab die o.g. Stücke grad wieder unter Protest mit rein genommen. Se sind einfach zu gut.

    (Abgesehen davon, dass Skanking zum Schlusspfiff zu One Step Beyond bei Atalanta auch ziemlich klasse ist.)

  834. Auch ich verneige mich vor der 682. Phantastischer Vergleich und super Formulierung. Stehe übrigens auf Tosca.

  835. 869
    Wunderschönes Bild, Herzt den Hinti!

    Ob die 1000 wirklich noch erreicht werden? Skepsis!

  836. ZITAT:

    The Day We Caught The Train von Ocean Colour Scene halte ich immer noch für ein tolles Stück. Kann mir auch Chelsea nicht vermiesen.“

    Deren Stadionhymne könnt doch aber auch aus dem Blauen Bock sein. Klingt nach irgendwas mit Handkäs.

  837. Tagesschau Bericht über uns.

  838. ZITAT:
    „Tagesschau Bericht über uns.“

    In allen Nachrichtensendungen. Und ich schau mir freiwillig Berichte über eine Niederlage an. Und bin begeistert.

  839. ZITAT:
    „Deren Stadionhymne könnt doch aber auch aus dem Blauen Bock sein. Klingt nach irgendwas mit Handkäs.“

    Das Schunkelding war die Hymne? Nunja. Im Herzen von Europa klingt für den Tommy sicher auch nach Oktoberfest.

  840. ZITAT:

    Im Herzen von Europa klingt für den Tommy sicher auch nach Oktoberfest.“

    Nicht, wenn wir das selbst singen. Keine Ahnung, wonach das klingt, ist aber selbstgesungen. Lang und ausdauernd nach Niederlagen. Da sitzt der Chelsea-Fan schon längst in seinem Uber.

  841. Es wurde alles geschrieben, jede Emotion ausgedrückt. Für jeden der live dabei war, meinen positiven Neid habt ihr. So eine Saison wird es in der Form nie wieder geben. Vielleicht eine mit mehr Erfolg, kann sein. Aber nicht mehr mit dieser einzigartigen Mannschaft in Verbindung mit Trainer und Umfeld. Das ich sowas erleben darf ist unbeschreiblich. Fußball war für mich emotional Tod. Aber wenn man Hinti, den unglaublichsten Japaner der Welt und den verrückten Rebic spielen sieht, fällt man vom Glauben ab. Was der DFB, die Bayern, Leipzig alles versuchen um das Produkt Fußball an den Mann zu bringen und auszuschlachten, führt die Eintracht adabsurdum. Eintracht Frankfurt hat den Totengräber des Fußballs in den hintern getreten.
    Vielleicht ist Frankfurt auf dem emotionalen Höhepunkt der Reise ausgestiegen. Wie ein Orkan ist die Eintracht über Europa gezogen. Keine Gillette Werbung, keine twitternden Spielerfrauen. Klasse Jungs, die bock auf Fußball, auf die Mannschaft und die Fans haben. Keine Illusionen, das bleibt so nicht. Aber unser Verein hat den Fußball aus dem Koma geholt. Jetzt habe ich wieder Kraft für Leipzig. Hoffenheim und all die anderen Totengräber.

  842. Barvo!

    Hatte den 1000er-Wumms verdient

  843. Die UEFA hätte uns übrigens mehr Karten gegeben als dem anderen Finalteilnehmer. Kein Scheiß!

    Die Charterflüge nach Baku waren schon vorbereitet, sehr schade das es Bidet geklappt hat. Mein Konto jubiliert hingegen.

  844. 846, Willi….; das fand ich auch die Härte. Und nirgendwo liest oder hört man davon. Ich hab DIE Konterchance gesehen, Bruda stand schon in den Startlöchern….

  845. Chelsea Headhunters? Gibts die noch? Dumm und blöd? Mir nicht begegnet.

    https://www.youtube.com/watch?.....WvRr8XxDhU

  846. Ich bin immer noch so traurig. Und stolz.

  847. Ich kann mich noch immer nicht beruhigen. Hoffentlich legt sich das in den nächsten Monaten.

  848. ZITAT:
    „Ich kann mich noch immer nicht beruhigen. Hoffentlich legt sich das in den nächsten Monaten.“

    Es hat Dich nicht gelangweilt, es hat Dich berührt. Du bist fast zwei Stunden lang durchgedreht. Du selbst bist an Deine Grenzen gekommen.

    So.

    Wo gibt es das sonst?

    Was willst du sonst machen, um so was zu erleben?

    War es jetzt schlecht?

  849. An die ganz Alten hier, außer Stefan:-) :
    Gabs schon mal ne 1000 im Block?
    In Worten, Tausend.

  850. ZITAT:
    „An die ganz Alten hier, außer Stefan:-) :
    Gabs schon mal ne 1000 im Block?
    In Worten, Tausend.“

    Bestimmt.

  851. ZITAT:
    „An die ganz Alten hier, außer Stefan:-) :
    Gabs schon mal ne 1000 im Block?
    In Worten, Tausend.“

    850 anschauen

  852. Danke, hat ich übersehen.

  853. ZITAT:

    War es jetzt schlecht?“

    Zwei Stunden ist ja falsch. Mindestens zwei Wochen. Es musste ja Lebensplanung im Voraus stattfinden, damit man sich für ein Fußballspiel alles an Hemmungen wegwerfen kann.

    Und hey! Es hat niemand auf die Gusch bekommen.

    Komplettes Durchdrehen, nicht Rave, sondern es geht Scheiße aus, alle bleiben ruhig, es fühlen sich alle gut und fahren nach Hause.

    Aus so einem Abend keine Kolleteralschäden mitzunehmen, finde ich für eine harte Fanszene ziemlich solide.

    Da waren andere schon scheißiger.

    Ich finde meinen Fußballerein großartig. Es ist mein Verein.

  854. Alle finden uns toll und super, Juchee!

    Das ist unerträglich.

    Wenn selbst die BILD uns super findet, ist es Zeit, was zu tun.

  855. ZITAT:
    „Danke, hat ich übersehen.“

    Außerdem läuft der „Fred“ hier schon ne Weile, aus hausgemachten Gründen, wie Stefan uns mitgeteilt hat (684/725). Über 1000 Beiträge innerhalb eines Tages sind schon eine andere Kategorie, relegationsgetrieben zum Beispiel. Da lagen halt viele Nerven noch ganz anders blank als gestern Abend.

    Wie schnell sich doch die Zeiten ändern können, wenn der Beton mal weg ist.

  856. ZITAT:
    „Ich bin immer noch so traurig. Und stolz.“

    Ich fühle genauso…. das wird wohl noch andauern😥

  857. Die Szene des Spiels war für mich,als Rebic die Arme hochreißt lange bevor der Ball im Tor ist .

  858. ZITAT:
    „Es wurde alles geschrieben, jede Emotion ausgedrückt. Für jeden der live dabei war, meinen positiven Neid habt ihr. So eine Saison wird es in der Form nie wieder geben. Vielleicht eine mit mehr Erfolg, kann sein. Aber nicht mehr mit dieser einzigartigen Mannschaft in Verbindung mit Trainer und Umfeld. Das ich sowas erleben darf ist unbeschreiblich. Fußball war für mich emotional Tod. Aber wenn man Hinti, den unglaublichsten Japaner der Welt und den verrückten Rebic spielen sieht, fällt man vom Glauben ab. Was der DFB, die Bayern, Leipzig alles versuchen um das Produkt Fußball an den Mann zu bringen und auszuschlachten, führt die Eintracht adabsurdum. Eintracht Frankfurt hat den Totengräber des Fußballs in den hintern getreten.
    Vielleicht ist Frankfurt auf dem emotionalen Höhepunkt der Reise ausgestiegen. Wie ein Orkan ist die Eintracht über Europa gezogen. Keine Gillette Werbung, keine twitternden Spielerfrauen. Klasse Jungs, die bock auf Fußball, auf die Mannschaft und die Fans haben. Keine Illusionen, das bleibt so nicht. Aber unser Verein hat den Fußball aus dem Koma geholt. Jetzt habe ich wieder Kraft für Leipzig. Hoffenheim und all die anderen Totengräber.“

    Klasse Text. Empfinde ich genau so.

    Ich war auch schon raus aus dem Kommerzfußball aber diese Truppe, diese Synergie zwischen Mannschaft und Fans ist etwas völlig einzigartiges. Das rührt das Herz des alternden Fußballromantikers. Der 11 Freunde Artikel beschreibt es ganz gut.

    Das war etwas magisches, etwas einzigartiges und ich weiß nicht, ob es wiederholbar ist aber wenn sich in meinem Alter jedes einzelne Häärchen aufstellt, dann ist das die Magie des Moments. Ich bin flashed von dieser Mannschaft, von den Fans, von dem Spiel, von diesem einzigartigen Fight, von der Atmosphäre, von dem Miteinander.

    N8 Ihr lieben Adler

  859. Dann solltest fast am Sonntag wieder mal in den Wald gehen, oller Concordia

  860. ZITAT:
    „Dann solltest fast am Sonntag wieder mal in den Wald gehen, oller Concordia“

    Mal gugge, vielleicht schau ich mal vorbei.

  861. ZITAT:
    „Es hat Dich nicht gelangweilt, es hat Dich berührt. Du bist fast zwei Stunden lang durchgedreht. Du selbst bist an Deine Grenzen gekommen.“

    Ab der 75. Minute stand ich vor dem Fernseher. Während der Verlängerung habe ich bewußt das Zimmer verlassen und nicht geschaut. Einfach, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. Beim Elfmeterschiessen bin ich erst wie ein Gummiball vor Freude um den Tisch gehüpft, nur um dann überfordert und enttäuscht Chelsea jubeln zu sehen. Und nach wenigen Augenblicken habe ich mich auf all die Nachberichte gefreut. Üblicherweise schalte ich nach Niederlagen ab und will das ganze Wochenende davon nichts mehr hören. Das war dieses Mal anders.

  862. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dann solltest fast am Sonntag wieder mal in den Wald gehen, oller Concordia“

    Mal gugge, vielleicht schau ich mal vorbei.“

    Gibt Bewirtung am gd

  863. Ich schaue die Interviews, die Nachberichte. Jetzt kommt es alles so richtig zurück. Oh, das wird dauern.

  864. schwarzwaldadler

    feiert doch das noch weiter , dieses versagen der Mannschaft und des Coaches, viel Spass

  865. schwarzwaldadler

    am Ende gibt es Platz acht und nächstes Jahr einen Kader froh ist 16er zu werden,,,,,,,

  866. Brigadier-Lethbridge-Stewart

    Irgendwann erwischt dich der Blitz beim kacken.

    Und jetzt geh runna.

  867. Ich kann das alles einordnen. Wenn das irgendjemand einordnen kann, dann jemand, der fast 50 Jahre dabei ist. Deshalb bin ich auch unermeßlich stolz und glücklich und so trotzdem wie gleichzeitig ist es unglaubliche Scheiße. If there’s a God, he’s laughing at us and our football team. Ich gönne jedem seine Blase in der er sich untereinander gegenseitig bestätigt bekommt, wie toll das alles ist, aber das ist jetzt nicht toll. Das ist grausam. Nicht unverdient grausam. Elfmeterschießengrausam. Das wird es noch in 50 Jahren sein, wenn normalerweise selektiv alles Schlimme vergessen wurde. Denn es war eine Niederlage in einem Wettbewerb, die am Ende nicht hätte passieren müssen. Die schlimmste Sorte. Man kann sich feiern, against all odds derart weit gekommen zu sein. Sollte man auch. Kontext. Vielleicht war das auch ein Moment, der im Rückblick wichtig gewesen sein wird. Wird man sehen. Aber verloren. Da kann man noch so lange so laut gesungen haben. Was nicht schlimm ist. Habe ich auch. Aber dieser spezielle Stecker wurde gezogen und es bleiben wunderbare Erinnerungen und ein leerer Platz im Trophäenschrank. Das zu verarbeiten wird lange dauern und ich beneide jeden, der es direkt nach Abpfiff schon geschafft hat.

  868. @930

    Don’t feed the troll

  869. Die Chance war da, wir haben in die Bach geschissen ich kotze. Aber swa ist ein Arsch.

  870. Rebic geht zu Chelsea.

  871. Morsche,
    über die 1000 nach Europa,
    Auch der Knoderer Isaradler hat schön sein Innenleben gezeigt.
    Ja die Wunde ist bei uns allen noch frisch, aber:
    Morgen m u s s es einen 3er für Europa geben!

  872. Leute, denkt positiv! Denkt an Berlin 2017 und 2018! Denkt an Die Rückkehr des Pokals – Der Film.
    Vielleicht war das erlebte nur die Vorstufe zu noch was größerem. Die SGE kommt wieder! Mit dieser Mannschaft, diesem Trainer, diesem Staff und natürlich nicht zu vergessen, mit diesen Fans.

    Kopf hoch, es geht weiter, immer weiter, wie das Sackgesicht es einmal formulierte.
    Übrigens den Film auf DVD Die Rückkehr des Pokals, gibt es ab 17.5. bei amazon

  873. ZITAT:
    „Ich bin flashed von dieser Mannschaft, von den Fans, von dem Spiel, von diesem einzigartigen Fight, von der Atmosphäre, von dem Miteinander.“ (c-e)

    Und beim Miteinander habe ich von Anfang an auch immer unsere „Vielvölker“-Truppe gesehen. Ja, als bekennender Romantiker habe ich natürlich immer ein besonderes Herz für den Jungen aus dem Nachbardorf, der für die Eintracht kickt. Aber diese Mannschaft ist für mich tatsächlich zu einem Sinnbild einer Art Welt-Eintracht geworden, in der Menschen unterschiedlichster Herkünfte und Hautfarben sich vorbehaltlos zusammentun und für gemeinsame Ziele kämpfen. Oder, um es mit einer Art Peter-Fischer-Version von Michael Jackson zu sagen:
    „If you’re playin‘ for the Eintracht,
    It don’t matter if you’re black or white!“
    Ich weiß nicht, ob Stolz hier überhaupt ein angemessenes Gefühl ist, aber -ja- gerade auch auf diesen Aspekt bin ich sehr stolz.

  874. ZITAT:
    „Es wurde alles geschrieben, jede Emotion ausgedrückt. Für jeden der live dabei war, meinen positiven Neid habt ihr. So eine Saison wird es in der Form nie wieder geben. Vielleicht eine mit mehr Erfolg, kann sein. Aber nicht mehr mit dieser einzigartigen Mannschaft in Verbindung mit Trainer und Umfeld. Das ich sowas erleben darf ist unbeschreiblich. Fußball war für mich emotional Tod. Aber wenn man Hinti, den unglaublichsten Japaner der Welt und den verrückten Rebic spielen sieht, fällt man vom Glauben ab. Was der DFB, die Bayern, Leipzig alles versuchen um das Produkt Fußball an den Mann zu bringen und auszuschlachten, führt die Eintracht adabsurdum. Eintracht Frankfurt hat den Totengräber des Fußballs in den hintern getreten.
    Vielleicht ist Frankfurt auf dem emotionalen Höhepunkt der Reise ausgestiegen. Wie ein Orkan ist die Eintracht über Europa gezogen. Keine Gillette Werbung, keine twitternden Spielerfrauen. Klasse Jungs, die bock auf Fußball, auf die Mannschaft und die Fans haben. Keine Illusionen, das bleibt so nicht. Aber unser Verein hat den Fußball aus dem Koma geholt. Jetzt habe ich wieder Kraft für Leipzig. Hoffenheim und all die anderen Totengräber.“

    Dafür ein Vollzitat.