Eintracht Frankfurt Das Banner fällt aus

Der quälend lange Abstieg von Eintracht Frankfurt. Und wir sind live dabei. Trotzdem muss die Form gewahrt werden, auch wenn dies über Monate hinweg nicht leicht fällt. Noch nie in der Geschichte der Abstiege von Eintracht Frankfurt ging man … halt! Stopp. Noch ist es ja nicht so weit. Wenn schon, dann mit Würde. Wir ziehen das jetzt gnadenlos bis zum Ende durch. Der Kapitän wird selbstverständlich mit wohlwollendem Applaus verabschiedet, Caio ein letztes Mal gefordert, Schwegler für seine Leistung, die er vor Monaten mal über einen kurzen Zeitraum abrief, mit einem anerkennenden Kopfnicken bedacht, ein Tränchen für Vasoski verdrückt. Dieses wahrscheinlich letzte Heimspiel der Saison wird trotzdem anders sein als die in den Jahren zuvor. Außer für Ochs wird es wohl für keinen Spieler eine Blume geben. Weil man zwar davon ausgehen kann, dass man einen Großteil der Akteure im nächsten Fußballjahr nicht mehr bei der Eintracht sehen wird, aber dies offiziell noch keiner so wirklich sagen darf. Außer der Kapitän halt, der voran schreitet. Und selbst da besteht ja noch immer die Möglichkeit, dass man sich noch einmal sieht. Wenn man sehr viel Glück hat. Das Banner bleibt diesmal in den Katakomben. Hungern muss natürlich auch an diesem letzten Heimspieltag niemand.

Das Businessclub-Menü des 33. Spieltags

Vorspeisen

Wacholderschinken mit Pfirsichchutney

Matjesfilet rheinische Art mit Zwiebel, Gurke und Apfel

Pasta und Hähnchenbrust in Joghurt-Limetten Dressing

Marinierte Karottenstifte mit geröstetem Sesam

Bataviasalat mit Melonenkugeln und Ingwer-Vinaigrette

Hauptgerichte

Gulasch von Rind und Schwein mit Röstgemüse und Spinatspätzle

Mediterraner Makrelenspieß mit Ratatouille und toskanischen Kartoffeln

vom Brett

Kölner Kutscherbraten

Kasselerbraten mit Apfeljus, Kohlrabigemüse und Kartoffelgratin

Dessert

Waldmeister Schokoladenmousse

Rhabarber Sauerrahmtarte

Birne Domspitze

gedünstete Birnenwürfel mit Karamellsauce

Rohmilchkäse mit Trauben, Brotauswahl und Butter

in der Halbzeit

Bratcurrywurst mit Brötchen

Rhabarber-Erdbeerkuchen

nach dem Spiel

Original Frankfurter Würstchen

Duffelnsoabbe

Kartoffelsuppe mit Rindfleisch

***

Und auch wenn das Spiel erst morgen ist, hier schon mal der Hinweis: der Letzte macht dann bitte das Licht aus. Aber vorher noch das Geschirr abräumen. Vielen Dank.

Schlagworte: ,

477 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Duffelnsoabbe. Wenn das so schmeckt wie sichs liest, dann verzichte ich. Trotzdem wird alles gut.

  2. Nach dem Spiel Original Frankfurter Würstchen. SO wird es kommen.

  3. RememberThe18thOfDecember

    Steht auf, wenn ihr Adler seid.

    Die Waschlappen und Heulsusen können liegenbleiben

  4. Ich freue mich trotz allem dass ich morgen endlich mal wieder im Stadion sein kann. Ich habe seit 3 Monaten die Relegationsspiele als Ziel, seit Mainz gehe auch ich vom direkten Abstieg aus. Bis heute morgen. Hab plötzlich ein ganz gutes Gefühl. Gibts im Pressebereich auch was zu essen?

  5. Genießen. Man muss das Spiel am Samstag einfach genießen. Wer weiß, wann wir mal wieder Erstligafußball im Waldstadion sehen…

  6. In Liga 2 gibt es dann wieder Haddekuche statt Gratin

  7. Guten Morgen.

    Wenn man ehrlich ist, könnte man mit Sicherheit und unabhängig von der nächstjährigen Liga mindestens ein Drittel der Mannschaft verabschieden.

  8. Ein letztes Mal auf den Rängen alles geben. Man hat ja doch jedes Mal die Hoffnung, dass es was hilft.

  9. „Wenn man ehrlich ist, könnte man mit Sicherheit und unabhängig von der nächstjährigen Liga mindestens ein Drittel der Mannschaft verabschieden.“

    Erhöhe auf zwei Drittel .

  10. ZITAT:

    “ Erhöhe auf zwei Drittel . „

    Zwei Drittel? Glaube ich nur bei Abstieg.

  11. Wobei man natürlich auch sehen muss, dass der Kader ja (wohl wieder mal) auf 24 Spieler reduziert werden sollte/müsste.

  12. Raus! Alles raus!

  13. Ich glaube am Samstag regnet es. Da kann die Wettervorhersage behaupten was sie will.

  14. Weißt Du was Du mich kannst? Eben!

  15. Skibbe, wir danken dir

  16. Licht ausmachen ? Da halte ich es lieber mit Paddi und breche nicht nur virtuell zu neuen Ufern auf. Drum am Samstag Waldparkplatz und Walter. Kassandra ist einfach nicht mein Typ.

  17. sorry stefan, aber ich muss jetzt doch mal leichte kritik üben: dein eingangsbeitrag (wie auch die stimmung im blog) gefällt mir nicht. du und alle die hier schreiben sind doch fans von eintracht frankfurt. aber seit letztem samstag wird hier nur noch von abstieg, scheißspielern, mistverein usw. geschrieben. kann ich nicht verstehen. die mannschaft hat in den ersten spielen unter daum einen klaren aufwärtstrend gehabt. in mainz haben die nerven versagt – kann passieren, die anderen teams haben auch noch gegen uns gespielt/gewonnen. anyway, wir sind 16er und nichts ist verloren. die frage, die mir bei all dem gezeter immer durch den kopf geht: wie könnt ihr – da ihr doch alle offensichtlich nicht mehr an den klassenerhalt glaubt – von den spielern verlangen, dass sie daran glauben? denn ohne glauben haben wir schon verloren.

  18. Hab ein flaues Gefühl in der Magengegend.

    Wachs Futterkrippe wird’s schon richten…..

  19. Bin noch am überlegen ob ich mir nicht vor dem Spiel die Ampel ausschiesse oder doch in vollem Bewußtsein und sehenden Auges in den Untergang marschiere.

  20. ZITAT:

    “ sorry stefan, aber ich muss jetzt doch mal leichte kritik üben: dein eingangsbeitrag (wie auch die stimmung im blog) gefällt mir nicht. du und alle die hier schreiben sind doch fans von eintracht frankfurt. aber seit letztem samstag wird hier nur noch von abstieg, scheißspielern, mistverein usw. geschrieben. kann ich nicht verstehen. die mannschaft hat in den ersten spielen unter daum einen klaren aufwärtstrend gehabt. in mainz haben die nerven versagt – kann passieren, die anderen teams haben auch noch gegen uns gespielt/gewonnen. anyway, wir sind 16er und nichts ist verloren. die frage, die mir bei all dem gezeter immer durch den kopf geht: wie könnt ihr – da ihr doch alle offensichtlich nicht mehr an den klassenerhalt glaubt – von den spielern verlangen, dass sie daran glauben? denn ohne glauben haben wir schon verloren. „

    Ich glaube nicht, dass die Spieler daran glauben.

    Das ist ja so enttäuschend……

  21. @franz

    Es ist völlig egal was ich glaube. Das hat keinerlei Einfluss auf die Spieler und woran die glauben.

  22. @franz ferdinand

    mir ist es ehrlich gesagt unbegreiflich, wie man nach dieser Rückrunde, dem gesamten Auftreten der „Mannschaft“, den ganzen Enttäuschungen, die man in den letzten Monaten (Jahren) erfahren hat.

    Wie man in diese Laienspielschar einen Funken Vertrauen und Hoffnung setzen kann.

    Sollten diese Aushilfsprofis es tatsächlich schaffen die Klasse zu halten, freut sich jeder hier drüber.

    Allerdings nur, das die Eintracht dann nä. Saison auch in der 1. Liga spielt.

    Jedoch dann hoffentlich mit völlig verändertem Kader!

  23. Kann man jetzt mal aufhören mit dieser jammerigen hessischen Art zwischen ironie und sebstmitleid ? Es geht jetzt finde ich durchaus um untwrstützung, um einen dreckigen Sieg mit allen Mitteln. Vielleicht nimmet es der Autor als selbstschutz so zu schreiben hier, weil er wirklich getroffen ist von der Entwicklung. Aber da muss man sich jetzt mal auch hier den Mund abwischen und den Arsch aufreissen. Jammern kann man als Bochumer oder so, aber bitte nicht hier, und vor allen Dingen nicht permanent. Versuch doch wenigstens daran zu glauben. Abgestiegen ist hier noch niemand. Du vermutlich im Kopf, das ist achlecht.

  24. sicher, und doch finde ich, dass in diesem FANblog und von dir nur noch richtung abstieg gedacht/geschrieben wir. und – auch wenn es keinen einfluss hat – glaube ich, dass ich von anderen nicht etwas erwarten kann, wenn ich nicht selber bereit bin es zu tun. mein sportsgeist sagt mir: aufstehen, rausgehen, köln fressen und dann mal gucken, wie die anderen gespielet haben. und wenn es nicht so kommt, sehen wir weiter. aber das scheinen viele schreiber nicht auszuhalten….

  25. 25@22….

  26. „Aber da muss man sich jetzt mal auch hier den Mund abwischen und den Arsch aufreissen.“

    Ja. natürlich. Muss „man“. Muss man? Wo steht das?

    „Abgestiegen ist hier noch niemand.“

    Doch. Schon ein paar Mal.

    „Du vermutlich im Kopf, das ist achlecht.“

    Ja das ist schlecht.

  27. ZITAT:

    “ sorry stefan, aber ich muss jetzt doch mal leichte kritik üben: dein eingangsbeitrag (wie auch die stimmung im blog) gefällt mir nicht. du und alle die hier schreiben sind doch fans von eintracht frankfurt. aber seit letztem samstag wird hier nur noch von abstieg, scheißspielern, mistverein usw. geschrieben. kann ich nicht verstehen. die mannschaft hat in den ersten spielen unter daum einen klaren aufwärtstrend gehabt. in mainz haben die nerven versagt – kann passieren, die anderen teams haben auch noch gegen uns gespielt/gewonnen. anyway, wir sind 16er und nichts ist verloren. die frage, die mir bei all dem gezeter immer durch den kopf geht: wie könnt ihr – da ihr doch alle offensichtlich nicht mehr an den klassenerhalt glaubt – von den spielern verlangen, dass sie daran glauben? denn ohne glauben haben wir schon verloren. „

    Reiner Zweckpessimismus. So sind wir Hessen halt. Frei nach Badesalz: „Isch hab‘ jetzt die Einspritzpump‘ aus’m Waache ausgebaut, weeschem AIDS!“.

  28. ZITAT:

    “ @franz

    Es ist völlig egal was ich glaube. Das hat keinerlei Einfluss auf die Spieler und woran die glauben. „

    @Stefan:

    Haben deine Kollegen Insider Infos, dass keiner aus dem direkten Umfeld ( Bruchhagen, Daum, Spieler ) an den Klassenerhalt glaubt?

    gibt es Infos, dass das Team bereits aufgegeben hat?

  29. Und denkt daran:

    „Eier, Eier, wir brauchen Eier!!!!“

  30. Was hat denn bitteschön unser Denken/schreiben hier im Block mit dem zu tun was auf dem Rasen passiert?

    Es ist ja schön und gut mit dem „rausgehen, köln fressen “ – allein welcher Spieler der Eintracht hat das in letzter Zeit, mit irgendeinem Gegner getan?

    Wie oft haben sie Heimspiele in einer Art und Weise vergeigt, wo man sich fragen musste, welchen Beruf die Herren da ausüben.

    Und die meisten Spieler gehen fröhlich quatschend und laut lachend in die Kabine statt auch nur einen Funken Enttäuschung zu zeigen?

    Man muss als Fan schon ziemlich abgebrüht sein, um so etwas zu übergehen und/oder nicht sehen und daran zu glauben, das diese Fußballstatisten sich für „unsere“ Eintracht zerreissen würden.

    Die Rückrunde und vor allem die Schande von Mainz hat soviel zerstört, das können die nicht mehr reparieren

  31. Nicht mal betrinken kann man sich am Samstag wg. 30 Grad. Und ansonsten: der Watz ist Schuld. Ich hab´s immer schon gewusst.

  32. @31: weiß nicht, was bei dir alles zerstört ist, bei mir ist alles intakt. und meine hoffnung beruht auf dem aufwärtstrend unter daum. die mannschaft ist halt (aus welchen gründen auch immer) in der rückrunde völlig auseinandergefallen, ich denke vor allem psychisch. aber – wie gesagt – das team war auf einem guten weg und hat leider letzten samstag gegen einen starken gegner dem druck nicht stand gehalten. so what? daum muss jetzt die richtigen worte finden, damit die jungs morgen noch mal befreit und fokussiert auflaufen können.

  33. 33@31

  34. @33

    Freut mich wenn Du so abgebrüht bist, das Dir das alles nix ausmacht.

    „Gegen einen starken Gegner“? – aha.

    MZ hat in der Rückrunde auch nicht viel gerissen – vor allem zu Hause – bis, ja bis unsere tolle „Aufwärtstren-Truppe“ kam.

    Man kann verlieren – es kommt immer nur auf die Art und Weise an.

  35. @32 ß,

    wieso bitte sollte man sich bei 30 Grad nicht betrinken können?

    Es wird nicht schneien, der Weg zur Tränke ist mithin frei ;-)

  36. ZITAT:

    “ Ich dulde keinen Regen. „

    Sich Regen bringt aber Segen. Auf dass das viele AufREGEN hier im blog vor dem Spiel Sinn gehabt haben werden möge. Oder so (Fjutscher zwai, isch wär‘ so gern dabei).

  37. ZITAT:

    “ Und ansonsten: der Watz ist Schuld. Ich hab´s immer schon gewusst. „

    Ja wer denn sonst?

  38. ZITAT:

    “ @32 ß,

    wieso bitte sollte man sich bei 30 Grad nicht betrinken können?

    Es wird nicht schneien, der Weg zur Tränke ist mithin frei ;-) „

    Yes we can!

  39. @35: nix ausmacht? nun ja, ich bin schon sehr aufgeregt und freue mich auf das spiel morgen.

  40. ZITAT:

    “ @32 ß,

    wieso bitte sollte man sich bei 30 Grad nicht betrinken können?

    Es wird nicht schneien, der Weg zur Tränke ist mithin frei ;-) „

    Ebend wir fangen spätestens um 12 Uhr damit an !

  41. Ich werde net im MG-Blog stöbern, aber ich vermute, die sind trotz 2 Punkten Rückstand besser druff als wie wir!

  42. ZITAT:

    “ Ich werde net im MG-Blog stöbern, aber ich vermute, die sind trotz 2 Punkten Rückstand besser druff als wie wir! „

    Die haben ja auch eine Mannschaft mit Charakter.

  43. Guten Morgen.

    Es ist noch nicht vorbei. Klagt nicht, KÄMPFT!

    Jeder einzelne hat die Pflicht nochmal alles zu geben.

    Nicht vergessen: Kerzchen heute abend anzünden und vorm dem Schlafen beten!

  44. @36

    Das Umfeld braucht sich nichts vorwerfen zu lassen. Es will!

  45. ZITAT:

    “ Ich werde net im MG-Blog stöbern, aber ich vermute, die sind trotz 2 Punkten Rückstand besser druff als wie wir! „

    Soviel dazu:http://forum.borussia.de/viewt.....38;t=41304

  46. ZITAT:

    Nicht vergessen: Kerzchen heute abend anzünden und vorm dem Schlafen beten! „

    hier brennt so der Baum, wir brauchen keine Kerzen mehr

  47. „Was hat denn bitteschön unser Denken/schreiben hier im Block mit dem zu tun was auf dem Rasen passiert?“

    …ebend. Zumal vor Sinsheim und Mainz hier eine absolut optimistische Grundstimmung deutlich überwog. (Bei mir zwar nicht, aber ich schrub hier auch nicht)

  48. ZITAT:

    „Nicht vergessen: Kerzchen heute abend anzünden und vorm dem Schlafen beten! „

    Nutzt es auch Dauerkarten zu verbrennen? :)

  49. Wahlweise könnte man vielleicht vor dem Spiel am GD den Heinz….

    Ach nee wohl eher doch nicht.

  50. Franz F. hat schon Recht. Stefan aber auch irgendwie. Was jetzt? Vieleicht sollten wir mal neue Wege gehen und wir die Flinte besser mit Korn reinigen als sie ins selbige zu werfen? Oder so ähnlich.

  51. Wobei ich eigendlich nicht pessimistisch bin. Bei mir ist es momentan eher der Fatalismus. Wer nichts erwartet, wird nicht endtäuscht.

    Wie sagte der leider viel zu früh von uns gegangene M. B. so schön:

    „Parmesan und Partisan, wo seid Ihr geblieben?

    Partisan und Parmesan, alles wird zerrieben!“

    Traurig, das. Aber eine gute Pasta werde ich mir trozdem so dann und wann noch gönnen.

    In diesem Sinne (nochmals frei nach M.B.):

    „Wir sind nichts, wir haben nichts, aber wir sind verdammt gur drauf!“

  52. Wer wird denn weinen, wenn man auseinander geht … .

    Die Serie von Funkel über Skibbe (mit dem Verlust von jungen Spielern) und dann Daum als Feuerwehr zeigt die Konzeptionslosigkeit der Führung. Das geht so weiter, glaubt es mir.

  53. Ich habe jetzt doch noch mal auf 2:0 für uns getippt. Ist schliesslich das letzte Heimspiel in dieser Saison. Und mein Vater hat früher immer gesagt: das allerletzte Aufgebot ist brandgefährlich.

  54. 13:30 Uhr Bitburg live auf Liga1.de Sorry falls schon gemeldet.

  55. Fanbrief erhalten des FSG:

    Hallo EFC’ler

    am gestrigen Donnerstag hat in Bitburg ein Gespräch zwischen Fans und Mannschaft/Trainer stattgefunden!

    Die ersten Vorsitzenden des EFC Sossenheim, EFC Kommando Anton Hübler, EFC Hessen 90, EFC Nahe Adler, EFC Mühlheim, EFC Nieder Bube, EFC Maintal und vom Fansprechergremium Ina und Micha sind die 250 km in die Eifel nach Bitburg gefahren, um sich dem Gespräch mit der Mannschaft sowie dem Trainerteam bezüglich der aktuellen sportlichen Lage zu stellen.

    Seitens der Fans wurde in aller Deutlichkeit gesagt, was man vom Auftritt der Mannschaft beim Spiel in Mainz gehalten hat und dass solch etwas gegen Köln unter keinen Umständen mehr passieren darf. Das Spiel ist zu wichtig und noch hat man alles selbst in der Hand.

    Die Mannschaft stimmte uns in diesem Punkt zu und erklärte, dass das Spiel in Mainz sie selbst sehr ärgert.

    Dies wird gegen Köln nicht mehr passieren!

    Man zog sich selbst herunter und schaffte es dann nicht, sich mental wieder aufzurichten, erklärte die Mannschaft.

    Es wurde offen geredet und diverse Vorurteile abgebaut.

    Die Mannschaft gab sich sehr selbstkritisch was uns doch überzeugte und an sie glauben lässt.

    Man hat deutlich gemerkt – und dies meinen wir vollkommen ernst – das die Mannschaft sehr genau gemerkt hat, dass die Situation extrem prekär ist und die Spieler sind definitiv willens, gegen Köln ein völlig anderes Gesicht zu zeigen! Die offene und deutliche Art der Spieler in dieser Hinsicht hat uns zugegebenermaßen selbst ein wenig überrascht, aber sie hat uns aber vor allem eines ganz klar gemacht:

    Am Samstag zählen wir alle !

    Die Mannschaft, das Trainerteam und alle Fans müssen beim Spiel eine Einheit bilden! Wir haben die Pflicht, geschlossen hinter dieser Mannschaft zu stehen. Wir haben bei diesem Spiel den Klassenverbleib selbst in der Hand. Lasst uns die Rückrunde abhaken und alles Engagement in dieses Spiel legen.

    Frankfurter geben niemals auf !

    Denkt an all die großartigen Momente in der Vergangenheit, die diesen Verein und uns alle zu etwas ganz besonderem gemacht haben.

    Diese Saison mag sehr unstet gewesen sein, doch am kommenden Samstag kann es nur eine Losung geben:

    NIEMALS MEHR 2. LIGA !

    Nach dem Gespräch mit der Mannschaft haben wir Patrick Ochs um eine persönliche Aussage gebeten um ihn zu fragen, weshalb der Wechsel zu einem direkten Konkurrenten (auch noch Wolfsburg…?!) zu einem dermaßen unpassenden Zeitpunkt bekannt gegeben wurde.

    Er war deswegen sehr geknickt und hat uns glaubhaft versichert das er damit nichts zu tun hat und dies von ganz anderer Seite lanciert wurde .

    Wir denken, das trotz der wirklich blöden Aktion, er es trotzdem verdient hat von uns korrekt verabschiedet zu werden!

    Gruß

    Ina, Roger, Niko und Micha

    Fansprechergremium

  56. [Edit: Full Quote entfernt]

    Danke für diesen Beitrag!

  57. ZITAT:

    „Die Mannschaft stimmte uns in diesem Punkt zu und erklärte, dass das Spiel in Mainz sie selbst sehr ärgert.

    Dies wird gegen Köln nicht mehr passieren!“

    also wird die Mannschaft das Spiel gegen Köln nicht mehr sehr ärgern? Immerhin, 0:2, und keiner ärgert sich. Ick froi mir.

  58. ZITAT:

    “ Ich habe jetzt doch noch mal auf 2:0 für uns getippt. Ist schliesslich das letzte Heimspiel in dieser Saison. Und mein Vater hat früher immer gesagt: das allerletzte Aufgebot ist brandgefährlich. „

    A propos Aufgebot:

    Ich melde mich hier mal freiwillig als Depp des Tages an.

    Ins Forum trau ich mich die nächste Zeit nicht mehr.

    Miso und Stefan heiraten heute (Fred: „Japanische Gewürzpaste auf Schaf. Die traun sich was“.)

    Ich habe mich nicht endblödet, Tipps für den zukünftigen Nachwuchs zu offerieren, ohne auf das Alter der Beiden zu achten. Nun ja, vielleicht gibt es ja einen Patchworkfamiliennachwuchs.

    Patchwork, tolle Überleitung zur Zusammenstellung der künftigen Mannschaft.

    Obwohl, Patchworkfamilien sollen ja am besten funktionieren.

    In diesem Sinne wünsche ich dem Verein ein gutes Händchen für die zukünftige Mannschaft. Egal in welcher Liga.

    Miso und Stefan, wenn ich mich jetzt noch mehr reingerissen haben sollte: Nominiert habe ich mich ja schon.

    Und so sehen wir an meinem beispiel einen weiteren Wesenszug des Hessen:

    „Wennde dich blamierst, als noch aaner obedruff. Dann fällts net so auf“

    (Der ist jetzt mal von mir).

  59. bigfieldmountain

    Zitat

    Wir haben die Pflicht, geschlossen hinter dieser Mannschaft zu stehen.

    Na ja ob das unsere Pflicht ist sei mal dahingestellt.

  60. Hessenadler-Attila

    @Franz:

    gebe Dir vollkommen Recht.

    Falls Mainz ein Ausrutscher war – wofür einiges spricht – und Köln morgen besiegt wird, sieht die Welt schon wieder anders aus.

    Und wenn es trotz großem Kampf gegen Köln am Ende doch nicht reichen sollte, dann geht die Welt auch nicht unter.

    Der Spruch – es geht um die Existenz von Eintracht Frankfurt – ist doch völlig überzogen. Hertha hat das eine Jahr Rosskur in der 2. Liga durchaus gut getan.

    Auch von der Eintracht erwarte ich im – nicht gewünschten Fall des Abstiegs – dass sie sich sofort zu 100% dem neuen Ziel des sofortigen Wiederaufstiegs stellt.

    Es ist eine Frage der Einstellung und des Charakters, ob man sich von negativen Ereignissen herunterziehen lässt und sich in seinen Depressionen suhlt oder ob man solche Erlebnisse schlichtweg wegstecken kann und immer wieder aufsteht und nach vorne schaut.

  61. Herrje, welche Leistung!

    @52:

    Nach des Aufstands wildem Ende

    Geht, wer revoluzzt hat, manchmal drauf.

    Und wer nicht dabeigewesen,

    Hängt sich gerade deshalb auf.

    auch M.B.

  62. Schön und gut. Aber die müssen was anbieten am Samstag.

    Der Worte sind genug gewechselt.

  63. Finalspiele in Frankfurt gingen zuletzt immer gut aus.

  64. Auch durch Reden macht man aus einem Esel kein Rennpferd. Trotzdem eine gute Aktion. Hoffentlich nicht zu spät.

  65. ZITAT:

    “ Schön und gut. Aber die müssen was anbieten am Samstag.

    Der Worte sind genug gewechselt. „

    Rischtisch!

  66. @65/68 Die pissen höchstens FC in den Schnee und fallen lallend vor Lässigkeit um. Aber es soll ja regnen.

  67. Egal was man von dem etwas pathetischen Aufruf halten mag, eine Frage hat sich für mich ergeben:

    An den damaligen „Wunder“spieltagen, gab es da im Vorfeld auch nur ansatzweise eine derart aggressive Stimmung? Klar, keine Internetsituation und so, aber trotzdem.

    Und im Stadion? Ich erinnere mich nicht an Spielerbeschimpfungen etc. etc.

    Einfach nur ein anderer Zeitgeist?

  68. @70

    Nein. Aber da war die Richtung auch irgendwie ne andere.

  69. wechhauen werden wir die Ziegenschänder…

    um mal die Stimmung zu kippen

  70. Bleibt doch alles gaaaaaaaaaaaaanz friedlich morgen. Doch doch.

  71. morgen, 12 Uhr, Eintreffen GD. Rest egal.

  72. @ 56 schön naiv geht es hier manchmal zu, die „Geschäftsentscheidungen“ der Reumütigen sind doch schon lange gefallen = Vorfreude auf die berüchtigten Fans aus Rostock.

  73. Morsche

    Nun lassen alle ohne Hoffnung einen fahren.

    Nee, ich bin Realist. Manischer Realist. Wenn da Regen ist sage ich: Da ist Regen! Und nicht: Da ist eine kleines Sonnendefizit. Und was ich sehe ist Abstieg. Die rennen rum wie Absteiger, die reden wie Absteiger, die sehen aus wie Absteiger und die verlassen das absteigende Schiff. Was anderes sehen ich nicht. Vielleicht nach dem fünften Appel, aber auch der verursacht irgendwann Kater.

    Klar: Aufwärtstrend unter Daum. Sehe ich auch. Aber eben der ist doch zunehmend frustriert über die Spieler. Weil er nämlich innerlich auch Realist ist. Und die obige Einschätzung zusehends teilt. Und weil er weiß, dass man in unserer Situation und mit unserer Truppe etwas Glück braucht. Und mit e bissi davon hätten wir in Sinsheim oder gegen VW ja auch mehr holen können. Dann wäre das dritte Bein stark geworden. So isses nur ein Krückstock.

    Natürlich geht noch was. Mit e bissi Glück. Aber wer soll das zwingen?

  74. @75 Rostock? Ich kenne kein Alesia!

  75. „Die Frankfurter Ultras wollen sich am Vormittag auf dem Römerberg treffen.“

    Also bis morgen früh!

  76. Morsche allerseits,

    dank der langfristigen Planung meines Weibes bin ich weit genug vom Waldstadion entfernt ab heute Mittag bis Sonntag. Na ja, Verwandschaft kann man sich halt nicht aussuchen.

    Tipp: 3:1 Heimsieg

    Wunsch: mehr als 4 Eintracht Tore

    noch nen Wunsch/Bitte:

    C-E bitte in meinem Namen beim Betreten des Stadions nach der Einlasskontrolle ein dreimaliges „f*** you 2. Liga“ murmeln

    Ich wünsch allen einen Schädel der nicht mehr durch die Unterführung passt nach dem Heimsieg, weil gleichzeitig die Fohlen anständig eingeritten werden und der Kiez eh nix mehr reisst.

    ALLE anderen Ergebnisse werden mich am Samstag nicht interessieren.

    Und Stefan viel Spaß mit der Kamera, denk an Speicher, Akku und Objektivabdeckung. Ich zähl auf Dich wenn ich Tore und Emotionen des Heimsieges am Sonntag Nachmittag im Netz sehen will.

    H E I M S I E G !!!!

  77. realist und fansein? paßt für mich nicht so richtig zusammen.

  78. es muß einfach nur mal der Blog umgestoßen werden,

    sagen die Spieler doch schon seit Wochen!

  79. Also bei all dem Schimpfen und Zetern, denkt mal an Hannover. hätte keiner gedacht, dass die so abgehen. Also das Gesamtkonstrukt muß stimmen und dann in Ruhe arbeiten lassen.- Wieviel sind wir eigentlich alle selbst mitschuld, weil es uns nicht schnell genug gehen konnte? Hört jetzt endlich auf, alle einzeln und zusammen durch den kakao zu ziehen, WIR müssen UNS und UNSERE EINTRACHT jetzt so gut es geht aufbauen und unterstützen. Weil WIR wollen nächstes Jahr auch 1.LIGA!

  80. Nein ich bin noch nüchtern … aber es ist Pre Match Day … und da muss man das Ruder rumreissen und wieder optimistisch sein.

    Trotzdem Trümmertruppe und und inkompetenter Führungskreis mit AUsnahme des Trainer.

  81. HB:

    „Es spricht nichts dagegen, dass wir gegen Köln gewinnen“.

  82. ZITAT:

    “ Egal was man von dem etwas pathetischen Aufruf halten mag, eine Frage hat sich für mich ergeben:

    An den damaligen „Wunder“spieltagen, gab es da im Vorfeld auch nur ansatzweise eine derart aggressive Stimmung? Klar, keine Internetsituation und so, aber trotzdem.

    Und im Stadion? Ich erinnere mich nicht an Spielerbeschimpfungen etc. etc.

    Einfach nur ein anderer Zeitgeist? „

    nein. da hab ich die tage auch schon daran gedacht.

    da hat’s halt jeder selbst gewusst, worum es geht. auch die spieler! da musste man nicht 250 km irgendwo hinfahren und denen erzählen, dass man sich doch bitteschön anzustrengen habe.

    sicherlich verschärft die internetsituation das ganze. aber das ist ein mittel, was auch die spieler sich selbst zu eigen machen, um sich selbst darzustellen. also müssen sie auch damit leben, wenn es darüber kritik hagelt und eine aggressive stimmung entsteht. (siehe homepage ochs, paddy)

  83. Und dann auch noch Alkoholverbot morgen…wie soll man das ertragen. Wenn ich das dumme Geschätz der Ich-AGs in dem Fanbrief lese muss ich kotzen. Das einzige was die interessiert, ist sich keine Verletzung einzufangen vor dem Urlaub bzw. dem Wechsel zu einem neuen Verein. Und sie wollen ein bißchen gute Stimmung machen, um nicht ganz so aggressiv angepöbekt zu werden.

    Und den Ochs nett verabschieden – ihr könnt mich mal. Das ist mein Manuel Neuer ! Wobei der wenigsten wirklich Leistung bringt und nicht einer der Hauptverantwortlichen für den Niedergang des eigenen Vereins ist. Im übrigen bin ich der Meinung, dass wird jetzt oben angreifen und uns festbeißen wollen !

  84. ZITAT:

    “ realist und fansein? paßt für mich nicht so richtig zusammen. „

    Gutes Argument. Versuche auch schon, den Realismus zu überwinden.

    :-)

  85. @87: versuche lieber die realität zu überwinden – is noch besser.

  86. Realismus und Fansein: Wissen das wir absteigen und freitags um 18.00 gegen Paderborn 1:1 spielen, gleichzeitig nach all den Jahrzehnten immer noch hoffen, die Deutsche Meisterschaft in diesem Leben mitzunehmen.

  87. @ 77, wenn schon denn schon, das war die Waffe der Wahl: http://commons.wikimedia.org/w.....uillon.png

  88. Ich freue mich ja auch, wenn die Geiss am Samstag umgestoßen wird. Sobald ich es sehe. Reden ist Sabber, Zeigen ist Gold.

  89. ZITAT:

    „Die Mannschaft stimmte uns in diesem Punkt zu und erklärte, dass das Spiel in Mainz sie selbst sehr ärgert.“

    Huch. Sowas aber auch.

  90. @90 chapeau!

  91. ZITAT:

    “ Ich freue mich ja auch, wenn die Geiss am Samstag umgestoßen wird. Sobald ich es sehe. Reden ist Sabber, Zeigen ist Gold. „

    Dann reicht unter diesem Blog im Moment aber auch keine Badewanne aus zum Auffangen….

    :-)

  92. War die Aktion des FSG eigentlich ein Ersatz für das aus immer noch nicht ganz geklärten Umständen ausgefallene Gespräch vom letzten Samstag?

  93. ZITAT:

    “ realist und fansein? paßt für mich nicht so richtig zusammen. „

    Warum passt das nicht zusammen? Bei mir vermischen sich Hoffen und Abschreiben ständig – wenn ich am Samstag im Stadion bin, werde ich, je nachdem, was gezeigt wird, natürlich unterstützen, und wenn es in der 90. Minute 0-0 steht, immernoch auf das 1-0 in der 92. hoffen…und wenn’s beim 0-0 bleibt, hoffe ich, dass der HSV sich wenigstens im letzten Heimspiel noch mal reinhängt, bzw. Gladbach die Nerven versagen; wegen der Eintracht, weil ich nicht anders kann.

    Allerdings: Frohgemut, um die Auflösungserscheinungen wissend, einfach auf null zurückstellen und mit vollem Elan ins Stadion gehen, das funktioniert für mich nicht. Nicht, nachdem, was hier in den letzten Jahren, Monaten, Wochen passiert ist. Selbst, wenn ich wollte. Jetzt sind erstmal die da unten dran. Und wie gesagt: wenn der Einsatz da ist, dann wird er auch von den Rängen kommen.

  94. Moin,

    pah, die können mich alle mal. Ich bin ab jetzt trotzig und ertrage es wie ein Mann. Diese sch.. Mannschaft kann mich nicht vom Fandasein abbringen.

    Trikot an, Söhnchen geschnappt, ab ins Stadion.

    Die Eintracht wird angefeuert, die einzelnen Spieler können mich mal gerne haben. Bei der Mannschaftsaufstellung wird jedenfalls diesmal kein Spielername mitgebrüllt. Ochs bekommt von mir keinen Applaus. So what.

    Das Ergebnis werde ich ertragen, bei Sieg freu ich mich, bei Abstieg geh ich halt mit in die 2. Liga.

    Ich bin stolz Eintracht-Fan zu sein, auch wenn mich die Spieler ankotzen!

    Zur Not feiern wir uns halt selbst.

  95. Der Schaden für EF geht gegen unendlich und ist so schnell nicht reparierbar. Leider.

    (Man sollte mit Wut und Trauer nicht schreiben, es erst gar nicht versuchen.)

  96. ZITAT:

    “ War die Aktion des FSG eigentlich ein Ersatz für das aus immer noch nicht ganz geklärten Umständen ausgefallene Gespräch vom letzten Samstag? „

    ich nehme mal an. nur waren die, die am samstag das gespräch gesucht haben wohl nicht dabei.

  97. Heimsieg Wumms

  98. wumms von Gekas

  99. ZITAT:

    “ Genießen. Man muss das Spiel am Samstag einfach genießen. Wer weiß, wann wir mal wieder Erstligafußball im Waldstadion sehen… „

    So ist’s recht. Ja, Skibbe hat einst angekündigt, dass die Heimspiele von EF wieder ein Spektakel werden. Bessere Vorzeichen für ein wirkliches Spektakel am Samstag gibt es eigentlich nicht.

  100. @95 Aber dieses Mal mit anderen Teilnehmern weil die anderen keinen Bock mehr hatten. Zu Recht, wie ich übrigens meine.

  101. ZITAT:

    “ wumms von Gekas „

    Audaces fortuna juvat!

  102. Mich ärgert, daß überall vom alles entscheidenden Spiel gegen Köln gesprochen wird. Vorentscheidend vielleicht. Aber mehr auch nicht.

    Auch Glabdach muß sein Spiel erst noch gewinnen. Und Wolfsburg auch. Und vielleicht war es nach dem 33. Spieltag viel Lärm um nichts. Alle drei verlieren, alle drei gewinnen, alle drei spielen unentschieden, SGE/WOB unentschieden, Gladbach verliert usw.

    Alles entscheidend ist vielleicht der 34. Spieltag oder das 2. Relegationsspiel. Aber sicher nicht das Spiel gegen Köln.

    PS: Gab’s für das FSG eigentlich Pizza mit der Mannschaft?

  103. 102. ZITAT:

    “ wumms von Gekas „

    Hat es je ein deutlicheres Zeichen gegeben? Vorbei. Und zwar nicht zu knapp.

  104. „Alles entscheidend ist vielleicht der 34. Spieltag oder das 2. Relegationsspiel. Aber sicher nicht das Spiel gegen Köln.“

    Aber wäre es für den Blog nicht besser, wenn wir schnell Klarheit hätten?

  105. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wumms von Gekas „

    Audaces fortuna juvat! „

    Doppelwumms von Gekas…..

    …………..und dann wünsche ich mir sowas wieder:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  106. Am Samstag zählen wir alle !

    Die Mannschaft, das Trainerteam und alle Fans müssen beim Spiel eine Einheit bilden! Wir haben die Pflicht, geschlossen hinter dieser Mannschaft zu stehen. Wir haben bei diesem Spiel den Klassenverbleib selbst in der Hand. Lasst uns die Rückrunde abhaken und alles Engagement in dieses Spiel legen.

    Frankfurter geben niemals auf !

    Denkt an all die großartigen Momente in der Vergangenheit, die diesen Verein und uns alle zu etwas ganz besonderem gemacht haben.

    Diese Saison mag sehr unstet gewesen sein, doch am kommenden Samstag kann es nur eine Losung geben:

    NIEMALS MEHR 2. LIGA !

  107. Darf man als Eintracht-Fan eigentlich bei einem Wettanbieter auf das maximale „worst case“ Szenario für die SGE tippen? In der Bänkersprache nennt man das „Hedge“en, und wir sind doch ne Bänkerstadt. Außerdem wäre dann wenigestens genug Geld für das notwendige Trauerbesäufnis vorhanden…..

  108. Mein Arbeitskollege ist Köln Fan und meint:

    Morgen pfeifft Felix Brych, da hätte Eintracht schon gewonnen.

    Die FC Mannschaft würde diesen Schiri „hassen“.

    Also, gutes Omen für uns……..

  109. ZITAT:

    “ Am Samstag zählen wir alle !“

    hoffentlich bis 37

  110. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wumms von Gekas „

    Audaces fortuna juvat! „

    Doppelwumms von Gekas…..

    …………..und dann wünsche ich mir sowas wieder:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    aber damals hatten wir vorher in Bremen, gegen Dortmund und auf Schalke gewonnen…

  111. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ wumms von Gekas „

    Audaces fortuna juvat! „

    Doppelwumms von Gekas…..

    …………..und dann wünsche ich mir sowas wieder:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    aber damals hatten wir vorher in Bremen, gegen Dortmund und auf Schalke gewonnen… „

    Wurscht….wir schaffen das morgen!!

  112. – Verleugnen

    – Wut

    – Feilschen

    – Depression

    – Akzeptanz

    Ich bin halt schon bei der letzten Phase im inneren Frieden und habe mir, mitlerweile routiniert, das restliche unwürdige Rumgehampel erspart. Passiert ein Wunder, werde ich es entsprechend würdigen.

  113. ZITAT:

    „Passiert ein Wunder, werde ich es entsprechend würdigen. „

    evtl. will stefan ja noch ein kind von dir. ebenfalls ein wunder.

  114. Kein Ersatz, keine Pizza.

  115. alles schön und gut, einschließlich der humanistischen Bildungsbeweise. Was fehlt ist eine Initiative zur Ablösung des Managements der Eintracht. Ein Weiterso mit Bruchagen & Co. wäre wirklich fatal! Der Globus dreht sich halt schneller als Westfalen meinen! Eine Empfehlung von mir: unbedingt anmelden Herr Bruchagen: http://www5.harsewinkel.de/030.....004585.php

  116. Caio ein letztes Mal gefordert? Dann aber bitte als Verteidiger weil er so ein richtiger „Terrier“ ist!

  117. mwa

    Vereinstreue, Ehre, Herzblut und was weiß ich – das ist für uns Fans schön und gut. Aber für Berufsfußballspieler? Jedenfalls keine Selbstverständlichkeit.

    Auch hochqualifizierte Arbeitnehmer muß man motivieren, ihnen über das Geld hinaus etwas bieten, damit sie sich wohl und stark fühlen. Dann entsteht auch so etwas wie Loyalität. Keine unverbrüchliche ewige Treue. Aber auch abgebrühte Abzocker sind Menschen und Menschen brauchen Nestwärme und sind für Gruppendynamik empfänglich. Und es gibt Mittel zund Wege, so etwas zu fördern.

    Seit dem Weggang von Funkel schwindet zunehmend so ein positiver gruppendynamischer Effekt bei uns. Zumindest mein Eindruck. Ist wohl niemand mehr da, der das glaubwürdig vermittelt. Eine „Truppe“ formen kann der alte Graubär. Daum vielleicht auch, aber der traf bereits auf Trümmer. Aber vom Verein und seinen Leitfiguren kommt derartiges anscheinend nicht. Ein nicht zu unterschätzendes Defizit.

  118. ZITAT:

    “ Kein Ersatz, keine Pizza. „

    Danke, neeko.

  119. Was soll man auch anders machen Isaradler. Wir haben 6 Tore geschossen.6 (!)

  120. Hoho, die Zeichen sind schon da, fehlt nur noch das Wunder. Soeben bringt der reitende Bote folgende Alben:

    – Helplessness Blues

    – Sketches from the Book of the Dead

    Dem Leben fehlt manchmal wirklich jede Subtilität.

  121. Moin,

    ich bin in klarer Erstligastimmung und freue mich auf den Kick gegen Kölle. So siehts mal aus. Die Mühe meine Emocionen mit der Realität abzugleichen, mache ich mir erst gar nicht. Dafür schlägt mir die Realität zu viele hastige Kapriolen und anstrengend ist es außerdem noch.

    Diverse ochsschne Einzelschicksale sind mir einfach mal egal.

    Die Ziegen haben glücklich und mit Schiriunterstützung gegen Lev gewonnen und sind ansonsten mindestens so verunsichert wie wir.

    Köln ist ein widerlicher Drecksverein und gehört ausm Stadion geschossen. Fakt und feddisch.

  122. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kein Ersatz, keine Pizza. „

    Danke, neeko. „

    Wertvollster Beitrag des Jahres !

    Ochs wird ein VW

  123. „ich bin in klarer Erstligastimmung und freue mich auf den Kick gegen Kölle.“

    Das dürfte der Todesstoß gewesen sein.

  124. @125

    DICH hätten sie gestern von münchen nach bitburg einfliegen sollen!

    dann würde ich mir für morgen absolut null sorgen machen :-)

    emocion!

  125. Jetzt hilft nur noch ein Kälteeinbruch.

  126. ZITAT:

    “ „ich bin in klarer Erstligastimmung und freue mich auf den Kick gegen Kölle.“

    Das dürfte der Todesstoß gewesen sein. „

    Du weibisches Sackgesicht mit Deinen ewigen „guten Gefühl“ / „schlechten Gefühl“. Setz Dich in Deinen Schrebergarten, warte auf Ziegenfreunde und pöbel sie an.

    Wenn keine kommen, pöbel irgendwen an oder pflanz einen Baum oder oder oder. Unternimm was!

  127. au weia, der Weisswursttunker mit einer Rede an die Mannschaft? Was soll er denen sagen? „Ich sehe phantastisch aus, auch in der 2.Liga. Ihr nicht. Und jetzt – Abbelmissbrauch!!“

  128. „Wenn keine kommen, pöbel irgendwen an oder pflanz einen Baum oder oder oder. Unternimm was! „

    Schwanger werden haste vergessen !

  129. ZITAT:

    “ Jetzt hilft nur noch ein Kälteeinbruch. „

    Dä piss höchstens e »Z« en der Schnie…

  130. „Schwanger werden haste vergessen ! „

    Der hat doch Menopause.

    Und jetzt zu Dir Boccia – Dich werd ich ab 12 einhundert dermaßen volllllabern, dass Du ohne Handgeld nach Wob wechselst. So siehts mal aus.

  131. vor dir hab ich keine Angst

  132. Die Ratten verlassen das sinkende Schiff…

    Finde es schon bemerkenswert, dass Magath unbedingt diesen bei guter Form bestenfalls auf mittelmäßigem BL-Niveau spielenden Kicker, der sich durch Rennen, Rennen und dann vielleicht noch Rennen für diesen Sport qualifiziert, unbedingt haben möchte. Soll aber nicht unser Problem sein.

    Was unser Problem ist, ist, dass nach all dem Gelaber der letzten Wochen, also bspw. der Notlüge des oben genannten Kickers nach dem geplatzten Wechsel zu Schalke, jetzt (endlich) ans Tageslicht kommt, was schon lange im Hintegrund gährt: Die Mannschaft ist keine solche mehr, sondern sie besteht in ihrem Herzstück aus Leuten, die bei guter Form mittelmäßig Fußball spielen, aber diese Form nicht mehr aufzubieten bereit sind, weil sie gedanklich schon seit Monaten bei einem anderen Arbeitgeber sind. Und da kann sich der Daum auf den Kopf stellen: Alles, was diese Leute noch im Kopf haben, ist „wie viel mehr Kohle bekomme ich woanders“ und „ich darf mich jetzt auf keinen Fall noch verletzten“. Der Rest der Mannschaft ist willig, kann es aber halt nicht besser.

    Aber was rege ich mich auf – in Aue oder Cottbus ist es doch auch schön und wir haben endlich wieder ein echtes Derby!!

  133. ZITAT:

    “ vor dir hab ich keine Angst „

    ich schon

  134. Ein “ Derby“ gegen Bornheim ist so ungefähr das ödeste was ich mir vorstellen kann. Ist ungefähr so toll wie Viktoria Preußen gegen Kickers 16

  135. ZITAT:

    Aber was rege ich mich auf – in Aue oder Cottbus ist es doch auch schön und wir haben endlich wieder ein echtes Derby!! „

    Sehe ich auch so… irgendwie ist so eine Auswärtsfahrt nach Aue schöner als in der Arena auf Schalke sich das Trauerspiel anzusehen. Vielleicht rede ich mir die Welt auch einfach nur schön.

    By the way, Ama und Caio machen morgen jeweils einmal wumms in das Tor der Ziegenschänder….

  136. ZITAT:

    „By the way, Ama und Caio machen morgen jeweils einmal wumms in das Tor der Ziegenschänder…. „

    Dein Wort in Gottes Gehörgang…

  137. Ama ist verletzt. Aber das sind Nebensächlichkeiten, von denen wir uns natürlich nicht aufhalten lassen.

  138. ZITAT:

    “ Ama ist verletzt. Aber das sind Nebensächlichkeiten, von denen wir uns natürlich nicht aufhalten lassen. „

    Bin mir sicher, dass Ama verletzt auch nicht schlechter aus zwei Metern am Tor vorbei schießt als der andere Grieche…

  139. ZITAT:

    “ Ein “ Derby“ gegen Bornheim ist so ungefähr das ödeste was ich mir vorstellen kann. Ist ungefähr so toll wie Viktoria Preußen gegen Kickers 16 „

    Naja, wir hätten da schon sehr viel zu verlieren…

    Ich brauch das nicht.

  140. ZITAT:

    “ Ama ist verletzt. Aber das sind Nebensächlichkeiten, von denen wir uns natürlich nicht aufhalten lassen. „

    Und bin mir sicher er wird morgen auflaufen… oder hat er eine neue Verletzung ?

  141. Weiß nicht wie neu die von gestern heute ist.

  142. ZITAT:

    “ Eben. Vorbei. „

    Ne, bleibt noch die Hoffnung, dass Fährmann ein Tor aus 70 Metern schießt!!

  143. @beobachter, Dein Wunsch ist mir Befehl.

    Ich übe das schon mal ein.

  144. Ich mag ja die Bornheimer. Ich mag sie ungefähr so wie ich Kleinwagen mag. Praktisch, irgendwie vernünftig, man findet immer einen Parkplatz, kostengünstig, usw.

    Fahren würde ich niemals einen.

  145. KleinwagenfahrerInnen sind ja auch eine ganz besondere Sorte Mensch.

  146. Oho. Das wird Wirkung zeigen. Da bin ich sicher.

  147. @stefan

    gibt es irgendwelche informationen aus bitburg, wer morgen als kapitän auflaufen wird!?

    falls das schon irgendwo stand, möge man mir verzeihen. ich verliere allmählich den überblick bei den geschehnissen der letzten tage …

  148. „gibt es irgendwelche informationen aus bitburg, wer morgen als kapitän auflaufen wird!?“

    Soweit ich weiß – Ochs.

  149. noch schlimmer als KleinwagenfahrerInnen sind Binnen-I-BenutzerInnen.

  150. ZITAT:

    “ Ama ist verletzt. Aber das sind Nebensächlichkeiten, von denen wir uns natürlich nicht aufhalten lassen. „

    Natürlich nicht. Ama war damals gegen Karlsruhe auch verletzt.

  151. ZITAT:

    “ „gibt es irgendwelche informationen aus bitburg, wer morgen als kapitän auflaufen wird!?“

    Soweit ich weiß – Ochs. „

    Die das sinkende Schiff verlassende Ratte ist zugleich Kapitän des Schiffes – das verspricht außerordentlich interessant zu werden…

  152. ZITAT:

    “ noch schlimmer als KleinwagenfahrerInnen sind Binnen-I-BenutzerInnen. „

    Eine rein Deutsche Erfindung. Da kannst du als AusländerIn gar nicht mitreden.

  153. Wenigstens einer trifft: Vettel die Leitplanke! Unverletzt ist er. So wie die Eintracht am Sa. ab 17:18 Uhr.

  154. ZITAT:

    “ „gibt es irgendwelche informationen aus bitburg, wer morgen als kapitän auflaufen wird!?“

    Soweit ich weiß – Ochs. „

    wer denn sonst, nach den Aussagen von HB und CD gestern?

  155. ZITAT:

    “ „gibt es irgendwelche informationen aus bitburg, wer morgen als kapitän auflaufen wird!?“

    Soweit ich weiß – Ochs. „

    danke.

    puuh. halte ich persönlich für keine gute lösung. ich hätte sie russ gegeben.

  156. Frauen und Ochsen zuerst

  157. ZITAT:

    “ Weiß nicht wie neu die von gestern heute ist. „

    Hmm finde nirgends eine Info… oder ich bin einfach blind.

    Bitte helf mir

  158. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Weiß nicht wie neu die von gestern heute ist. „

    Hmm finde nirgends eine Info… oder ich bin einfach blind.

    Bitte helf mir „

    http://www.blog-g.de/fehler.ht.....ent-418250

  159. Meine Karriere auf roter Kreisligaerde war führwar tieftraurig. Aber zumindest auf diesem Niveau hat sich kein Mensch dafür ineterssiert, wer Kapität ist.

    Mir ist das heute noch völlig egal.

  160. @56: was ich irgendwie bemerkenswert finde. Egal, ob Bruchhagen, Funkel, Skibbe oder Daum – und jetzt selbst die Fans: alle zeigen sich angetan ob des Charakters der Spieler. Sind die Jungs vielleicht auch einfach zu lieb für die BL?

  161. ZITAT:

    “ Meine Karriere auf roter Kreisligaerde war führwar tieftraurig. Aber zumindest auf diesem Niveau hat sich kein Mensch dafür ineterssiert, wer Kapität ist.

    Mir ist das heute noch völlig egal. „

    mir ist das auf dem grünen bundesligarasen aber nicht egal.

    zumal du damals als ewig „fantastischaussehender“ sowieso der heimliche kapitän warst, oder !?

  162. Der Ergänzungsspieler muß der heimliche Kapitän gewesen sein, ansonsten hätte er ja nicht diesen Nick gewählt.

  163. Meine Karriere auf roter Kreisligaerde war führwar geprägt von freudigem Taumel. Der Kapität war dabei stets unverzichtbar, da er die Getränkeversorgung organisierte.

  164. 6 Tore in der RR. Wie soll das am Samstag gehen? Selbst mit göttlicher Unterstützung wie damals als Maradonna mit Eintracht-Schal das 1:5 gegen den FC sah. Aber da war´s auch schweinekalt (vgl. Zorro/Schnee)

  165. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Weiß nicht wie neu die von gestern heute ist. „

    Hmm finde nirgends eine Info… oder ich bin einfach blind.

    Bitte helf mir „

    http://www.blog-g.de/fehler.ht.....ent-418250

    Das es soweit mal kommen muss, Danke an den Ösi… aber in der Presse taucht da nirgends was auf.

    OK aber mit der Aufstellung kann ich leben.

  166. @168

    zwei ebenfalls fantastischaussehende doofe – ein gedanke :-)

  167. ZITAT:

    “ 6 Tore in der RR. Wie soll das am Samstag gehen? Selbst mit göttlicher Unterstützung wie damals als Maradonna mit Eintracht-Schal das 1:5 gegen den FC sah. Aber da war´s auch schweinekalt (vgl. Zorro/Schnee) „

    Wimmelfehlerbild

  168. „Das es soweit mal kommen muss, Danke an den Ösi… aber in der Presse taucht da nirgends was auf.“

    Wenn die Rundschau (zu Recht) nicht als Presse durchgeht hilft vielleicht der Premiumpartner

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....18.de.html

  169. Heinz Robbenlende

    Deli Lama is jo aach besser wie… Buddhä!

  170. ZITAT:

    “ Meine Karriere auf roter Kreisligaerde war führwar tieftraurig. Aber zumindest auf diesem Niveau hat sich kein Mensch dafür ineterssiert, wer Kapität ist.

    Mir ist das heute noch völlig egal. „

    Das hat immer alle interessiert. Schließlich musste der Kaptain nach seiner Wahl erstmal ordentlich einen Ausgeben!

  171. ZITAT:

    “ „Das es soweit mal kommen muss, Danke an den Ösi… aber in der Presse taucht da nirgends was auf.“

    Wenn die Rundschau (zu Recht) nicht als Presse durchgeht hilft vielleicht der Premiumpartner

    http://www.fnp.de/fnp/sport/sp.....18.de.html

    Man man man sowas gehört in die Headline….

    Das der ochse geht wußte ich doch seit gestern morgen. Da lese ich doch nicht mehr was ich eh schon abgehakt habe ;-)

  172. Wer wird eigentlich nächste Saison unser Trainer sein müssen?

  173. ZITAT:

    “ Wer wird eigentlich nächste Saison unser Trainer sein müssen? „

    einer der die Heimspiele zum Fest macht *duck und weg*

  174. Jetzt ich mal: Ich verstehs einfach net:

    Rüdiger Matzner schrieb am 06.05.2011 09:42 Uhr

    Bei pech spielt Ochs in der 2. Liga!!!

    Ochs ist ein Frankfurter Junge und bei einem Sieg gegen Köln und Niederlage von Wolfsburg könnte am letzten Spieltag der Absteiger Wolfsburg heissen!! Das ist aus natürlich aus der Eintrachtbrille gesehen eine sehr positive Spekulation! Man hat schon „Pferde vor der Apotheke kotzen sehen“.

    Ich denke das Fiesling Magath bewusst jetzt Herrn Ochs verpflichtet hat.Man wird sehen was an den beiden letzten Spieltagen passiert, ich fürchte das meine Gedanken nur ein Traum sind!!!

    Quizfrage: Wie gut wird Mr. Ochs denn nun morgen spielen? Antwort: Abwarten, das wissen wir erst morgen Nachmittag.

    Frei nach Loriot: Achwas!

  175. „Jeder Tag ist von Natur aus ein Scheisstag. Achte daher darauf, dass Du täglich die Spülung betätigst“

    Quelle: Abbelmißbrauch

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer wird eigentlich nächste Saison unser Trainer sein müssen? „

    einer der die Heimspiele zum Fest macht *duck und weg* „

    Jürgen Klopp?

    Macht der das wie Magath in Wolfsburg?

    Meister und tschüss?

    Geil……

  177. ZITAT:

    “ „ich bin in klarer Erstligastimmung und freue mich auf den Kick gegen Kölle.“

    Das dürfte der Todesstoß gewesen sein. „

    Nee, es fehlt noch dem Watz sein gutes Gefühl. Erst dann kannst du als Fan sicher zu Hause bleiben.

  178. So. Habe soeben ein vom Sonnenschein geblendetes 0:2 eingetippt.

    Der Spielbericht dazu: Köln wie erwartet verhalten und abwartend spielend, ohne eigene Initiative. Die Eintracht bemüht aber ohne spielerische Mittel, folglich bis auf den einen verunglückten Schussversuch von Schwegler ohne zwingende Chance. Zur Halbzeit gellende Pfiffe bei strahlendem Sonnenschein. Nach der Pause die Gastgeber etwas druckvoller, aber mehr als der Pfostenschuss durch Gekas in der 63. Minute kam nicht dabei raus.

    In der 82. Spielminute dann der Anfang vom Ende. Einen Befreiungsschlag von Pedro Geromel kann der Kölner Torjäger Novakovic unter gütiger Mithilfe seines Gegenspielers Marco Russ, der ausgerutscht war, aufnehmen und am herauseilenden Torwart Fährmann vorbei zum 0:1 verwandeln.

    In der dritten Minute der Nachspielzeit gelang dem ansonsten lustlosen Lukas Podolski durch einen Freistoß (Eintracht-Kapitän Ochs hatte zuvor Novakovic mit einer Notbremse gestoppt und dafür Rot gesehen) der 0:2-Endstand.

    Köln ist damit gerettet. Die Eintracht durch den gleichzeitigen Sieg von Borussia Mönchengladbach gegen den SC Freiburg so gut wie direkt abgestiegen.

  179. [Edit: Full Quote dieses Unsinns gelöscht]

    Dürft Ihr auf der Arbeit trinken? ;)

  180. ZITAT:

    “ So. Habe soeben ein vom Sonnenschein geblendetes 0:2 eingetippt.

    In der 82. Spielminute dann der Anfang vom Ende. Einen Befreiungsschlag von Pedro Geromel kann der Kölner Torjäger Novakovic unter gütiger Mithilfe seines Gegenspielers Marco Russ, der ausgerutscht war, aufnehmen und am herauseilenden Torwart Fährmann vorbei zum 1:1 verwandeln.

    Also ich will ja nix sagen… aber Schmierfink, bleibt Schmierfink ;-)

  181. [Edit Full Quote des Full Quotes gelöscht]

    Zitat:

    „Dürft Ihr auf der Arbeit trinken? ;) „

    sie müssen.

  182. ZITAT:

    Dürft Ihr auf der Arbeit trinken? ;) „

    Die müssen sogar

  183. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So. Habe soeben ein vom Sonnenschein geblendetes 0:2 eingetippt.

    In der 82. Spielminute dann der Anfang vom Ende. Einen Befreiungsschlag von Pedro Geromel kann der Kölner Torjäger Novakovic unter gütiger Mithilfe seines Gegenspielers Marco Russ, der ausgerutscht war, aufnehmen und am herauseilenden Torwart Fährmann vorbei zum 1:1 verwandeln.

    Also ich will ja nix sagen… aber Schmierfink, bleibt Schmierfink ;-) „

    LOL

  184. Ohhh man das klingt so verdammt wirklich…

  185. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Dürft Ihr auf der Arbeit trinken? ;) „

    Die müssen sogar „

    Zustände sind das!

    Wie bei uns…….

  186. Heinz Robbenlende

    @ 178: Peter Neururer, wer sonst…

  187. Ui, von „Gebt alles auf, ihr Narren“ bis hin zu“Meine bloße Anwesenheit festigt den Weltfrieden und besiegt alle Seuchen“ mal wieder alles vertreten; mal sehen welche Schattierung heute am besten zu mir passt ;)

    Ansonsten, ein Sieg (unserer) ist Pflicht…andernfalls stünden mir knapp 4 Std. Heimfahrt in übervollen Straßen-, S- und Regionalbahn und Bus bevor, alleine inmitten Menschen über deren Stimmung und Gebaren ich jetzt nicht nachdenken will, sonst bliebe ich morgen zu hause.

    @56 raideg

    Merci vielmals.

    Hm, nette Geste und nette Worte, und weiter?

    Und dass erst verschied. Fangruppen sich den Schaff machen müssen um eine Stellungsnahme/Erklärung zu bekommen, ärgert mich jedes mal wieder (egal welchen Verein das gerade betrifft).

    Solche Termine werden den Profis vom jeweiligen Beraterteam wohl nicht in den Kalender diktiert, besonders wenn es gerade mit was anderem beschäftigt ist.

    So, genug gemeckert für heute.

  188. der watz bündelt aber wirklich seine kräfte. respekt.

  189. OT

    Mal ne grundsätzliche Frage, da ich nur unregelmäßig im Stadion bin.

    Morgen ist ja bekanntlich Hochrisikospiel, d.h. im Stadion gibts nur Alkoholfrei? Wie ist das an den Ständen vom GD aus zum Stadion hin? Da auch nur alkoholfrei?

    Ich weiß, blöde Frage und ihr fasst euch alle an den Kopf wie man das nicht wissen kann, wäre trotzdem um ne kurze Aufklärung dankbar!

  190. Was im Stadion ausgeschenkt wird is eh überflüssig, da zu teuer. Außerhalb gibts alles was das Herz begehrt.

  191. Männer, die auf Ziegenstarren.

    Live aus dem ESG Camp in der Eifel:

    http://www.youtube.com/watch?v.....Ui45RDhpnk

  192. die Plörre im Stadion ist nicht trinkbar. Konsumiert wird draussen und da gibts immer richtiges Gebräu, Hochsicherheit hin oder her

  193. ZITAT:

    “ OT

    Mal ne grundsätzliche Frage, da ich nur unregelmäßig im Stadion bin.

    Morgen ist ja bekanntlich Hochrisikospiel, d.h. im Stadion gibts nur Alkoholfrei? Wie ist das an den Ständen vom GD aus zum Stadion hin? Da auch nur alkoholfrei?

    Ich weiß, blöde Frage und ihr fasst euch alle an den Kopf wie man das nicht wissen kann, wäre trotzdem um ne kurze Aufklärung dankbar! „

    Meine gastronomische Empfehlung ist Wachs Futterkrippe am Gleisdreieck!

    Weiß jetzt aber auch nicht ob da nur bleifrei verkauft wird……

  194. wumms von Caio

  195. Habe ein Mal die Plörre im Stadion getrunken, nie wieder, aber hat mich mal grundsätzlich interessiert.

    Danke für die Info(s)!

  196. Hinweis: Ich versuche hier den Livesstream der PK aus Bitburg um 13:30 Uhr einzubauen (siehe oben). Wenn’s nicht klappt … auch nicht schlimm.

  197. Herrje, welche Leistung!

    Drinnen schmeckt wie Kölsch.

    Und das ist das einzige Bier, das auf seinem Weg durch den Körper zwar die Temperatur ändert, nicht aber Farbe und Geschmack. (F.G.)

  198. Auch hier mein Dank an das FSG…

    Irgendwer schrieb hier: seit Funkel interessiert die Mannschaft keine Sau mehr.

    So ist/war es.

    Ich schrieb im Tippspiel Hinrunde: Relegationsplatz.

    Aber das ist jetzt egal…

    Ich bin bitter enttäuscht von der Anmache hier und überall gg. die Spieler, die Menschen sind.

    Menschen, was vergessen gegangen ist.

    Aber ich vergaß: sie verdienen mehr Geld als Du, ich und alle Fans…

    Auf geht´s kämpfen und siegen: Nie mehr (wieder) 2. Liga..

  199. ZITAT:

    “ Wer wird eigentlich nächste Saison unser Trainer sein müssen? „

    laut Bild von heute leider Marcel Koller

  200. Muß gestehen: Bis ich drinnen binist mein Qualitätsempfinden meist so beeinträchtigt, dass ich das Stadionbier durchlaufen lasse.

    Noch einen, für Herri:

    Honi soit, qui mal y danse

  201. Blättere gerade durch das Eintracht-Magazin… Seite 36, das tut doch leicht weh. Das ist halt der Ärger des frühen Red.-Schlusses…

  202. ZITAT:

    “ Ama fit, Caio bleibt.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    LOL. Was von der Aussage zu halten ist erkennt man wenn man sich die Wahrscheinlichkeit folgender zu einem Satz geformter Worte mal auf der Zunge zegehen lässt

    „Im Vorfeld der WM sollen möglichst alle brasilianischen Spieler in die Heimat zurückgeholt werden“, sagte Wittmann – und dabei werde auch der Eintracht-Spieler genannt.

    Wuahahahaha!

  203. @206

    Mit nem Schweizer einen eventuellen Wiederaufstieg anzugehen hat ja schon mal hervorragend geklappt ;)

  204. Friedhelm Funkel drückt seinem früheren Verein die Daumen: „Ich glaube, dass die Eintracht den direkten Klassenerhalt noch aus eigener Kraft schaffen kann. Ich halte immer zur Eintracht. Es sei denn, Frankfurt spielt gegen einen Klub, den ich gerade trainiere.“

    Möchte sich hier jemand (wieder) ins Gespräch bringen?

  205. Ich dulde keine Anti-Caio Stimmung!

  206. Ich habe noch HOFFNUNG,

    – weil gegen Köln spielen. Die haben bisher nicht unbedingt Bäume ausgeriessen.

    – weil ich worklich daran glaube, dass die Spieler nochmal alles gegen werden.

    – weil wir vor dem Soiel gegen Mainz in Ansätzen gute Spiele gemacht haben.

    Ich habe es im Gefühl, dass in den letzten zwei bzw. vier Spielen einer der Spieler unseren Arsch retten wird, von dem wir es am wenigsten erwarten.

  207. aber, Herr Watz. Contenance, bitte.

  208. ZITAT:

    “ Ich habe noch HOFFNUNG,

    – weil gegen Köln spielen. Die haben bisher nicht unbedingt Bäume ausgeriessen.

    – weil ich worklich daran glaube, dass die Spieler nochmal alles gegen werden.

    – weil wir vor dem Soiel gegen Mainz in Ansätzen gute Spiele gemacht haben.

    Ich habe es im Gefühl, dass in den letzten zwei bzw. vier Spielen einer der Spieler unseren Arsch retten wird, von dem wir es am wenigsten erwarten. „

    und wer von denen?

  209. ZITAT:

    “ Friedhelm(…)trainiere.“

    Möchte sich hier jemand (wieder) ins Gespräch bringen? „

    Schön wär’s.

  210. ZITAT:

    “ aber, Herr Watz. Contenance, bitte. „

    Von wem hat das wohl? Na?

  211. ZITAT:

    “ …

    Ich habe es im Gefühl, dass in den letzten zwei bzw. vier Spielen einer der Spieler unseren Arsch retten wird, von dem wir es am wenigsten erwarten. „

    Da gibt es immerhin eine reichhaltige Auswahl.

  212. In meiner gerechten Empörung das „er“ vergessen.

  213. Da wir es ja schon mit Churchill hatten; auch in den ehemaligen Kolonien kann man positive thinking:

    A pessimist is one who makes difficulties of his opportunities and an optimist is one who makes opportunities of his difficulties.

    Harry S. Truman (Pres.)

    HEIMSIEG!

  214. ZITAT:

    “ In meiner gerechten Empörung das „er“ vergessen. „

    reg dich net künstlich uff

  215. ZITAT:

    “ Real will Altintop.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Den andern….

  216. Ich sehe das „er“ ganz deutlich

  217. Fährmann – Jung, Russ, Dudda, Köhler – Schwegler, Ochs – Heller, Caio – Fenin, Gekas.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Oh je.

  218. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Real will Altintop.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Den andern…. „

    Völlig überraschend.

  219. ZITAT:

    “ Fährmann – Jung, Russ, Dudda, Köhler – Schwegler, Ochs – Heller, Caio – Fenin, Gekas.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Oh je. „

    Warum? Bis auf Ochs im DM gefällt mir das ganz gut.

  220. “ ZITAT:

    Warum? Bis auf Ochs im DM gefällt mir das ganz gut. „

    Zustimmung.

  221. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Fährmann – Jung, Russ, Dudda, Köhler – Schwegler, Ochs – Heller, Caio – Fenin, Gekas.

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

    Oh je. „

    Warum? Bis auf Ochs im DM gefällt mir das ganz gut. „

    Zustimmung. Evtl. Kraus und dann Köhler ins DM. Jibbet noch was für den Griechen ? Titsch oder so ?

  222. Was halten denn die Damen und Herren Experten von jenem Dudda?

  223. ZITAT:

    “ Was halten denn die Damen und Herren Experten von jenem Dudda? „

    Der klassische Ergänzungsspieler.

  224. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was halten denn die Damen und Herren Experten von jenem Dudda? „

    Der klassische Ergänzungsspieler. „

    Gutaussehend aber technisch limitiert und total versoffen?

  225. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Real will Altintop.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Den andern…. „

    ähm anderen…

  226. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was halten denn die Damen und Herren Experten von jenem Dudda? „

    Der klassische Ergänzungsspieler. „

    ah, gut aussehend, grosse Klappe, aber keinerlei Substanz dahinter.

  227. ich sehe schon, Dortelweil ordnet ähnlich ein

  228. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was halten denn die Damen und Herren Experten von jenem Dudda? „

    Der klassische Ergänzungsspieler. „

    Gutaussehend aber technisch limitiert und total versoffen? „

    Des is doch de Fenin…

  229. ZITAT:

    “ Real will Altintop.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Hamit oder Halil, Hauptsache Italien.

  230. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ …

    Ich habe es im Gefühl, dass in den letzten zwei bzw. vier Spielen einer der Spieler unseren Arsch retten wird, von dem wir es am wenigsten erwarten. „

    Da gibt es immerhin eine reichhaltige Auswahl. „

    Eben…… ich weiss nicht wer, aber einer wird es richten.

  231. Hauptsache Heinz.

  232. Warum so pessimistisch? Ein Nullnull ist allemal drin.

  233. ZITAT:

    “ …

    Oh je. „

    Warum? Bis auf Ochs im DM gefällt mir das ganz gut. „

    Mir nicht. Das heißt nicht, dass ich viel anderster aufstellen würde. Was mir nicht gefällt ist, dass wir keine besseren Spieler haben.

    Nur: Köhler … nach dieser Leistung..???

    Und Heller????

    Und … alle anderen eigentlich auch.

    Oh je.

  234. fenin sollte morgen aber eigentlich gut spielen, schliesslich hatte er diesmal trainingslagerbedingt keine chance zum saufen

  235. Ze Roberto ist auf dem Markt. Konnte sich mit dem HSV nicht einigen. Aber altgediente Mittelfeld-Spieler die vom HSV kommen…

  236. „ah, gut aussehend, grosse Klappe, aber keinerlei Substanz dahinter. „

    der Vizekapitän der Herzen ist entlarvt.

  237. Eh Du da wer ist denn Dudda? Kenn ich net.

    Also wenn ich die Aufstellung seh, ich weiß ja nicht…

  238. Dudda stärker als Krausekevin. Immerhin.

  239. Der Dudda ist der lange von den beiden IV der Meistermannschaft, ja? Wie heißt der laufende Meter der das Manko mit Stellungsspiel wett macht, weiß das jemand?

  240. ZITAT:

    “ Eh Du da wer ist denn Dudda? Kenn ich net.

    Also wenn ich die Aufstellung seh, ich weiß ja nicht… „

    Aber auch viel ansprechendere Aufstellungen sind nicht zwingend erfolgreich:

    Das aus Sicht seiner Anhänger wohl tragischste Spiel der Vereinsgeschichte findet 1992 gegen FC Hansa…Das Eintracht-Team der Saison 1991/92 gilt als eine der besten Frankfurter Mannschaften aller Zeiten.

  241. Mein Gott. Der neue Style hat einen neuen Menschen aus ihm gemacht.

    Ferner hat er ordenlich Ballast verloren und sollte somit deutlich flinker sein.

  242. ZITAT:

    “ Nice haircut, Ama!

    http://www.hr-online.de/websit.....#038;ibp=0

    huch? Den hätte ich ja gar nicht mehr erkannt. Ist die Jesus-Zeit rum?

  243. ZITAT:

    “ Was halten denn die Damen und Herren Experten von jenem Dudda? „

    Geheimwaffe.

    Der Rest der arrivierten Spieler muß sich auch keinen neuen Namen merken. Nicht dass das die Herren überfordert sind in diesen schweren Stunden.

    Es reicht ein „Hiä, pass auf, Du da!“

  244. ah ja, ok. Da ist nicht Ama. Ich war verwirrt. Sorry.

  245. Zitat:

    „In der 82. Spielminute dann der Anfang vom Ende. Einen Befreiungsschlag von Pedro Geromel kann der Kölner Torjäger Novakovic unter gütiger Mithilfe seines Gegenspielers Marco Russ, der ausgerutscht war, aufnehmen und am herauseilenden Torwart Fährmann vorbei zum 1:1 verwandeln.“

    Nana: Ist Dir entgangen, dass Novakovic zunächst an Fährmann scheitert, dann aber, da der Ball zielsicher nach vorne gefaustet war, die zweite Chance nutzt…

  246. Live-PK? Tritt Daum zurück?

  247. Sundermann im Bild. Ich rast aus.

  248. manchmal ist es ein Segen, sowas nicht sehen zu können

  249. Wer is denn des Zuckerschneckchen neber dem Daum. Sofort verpflichten.

  250. Duddas Donnerschlag durchwürfelt die Abstiegs-Dramaturgie. Daum: Dieser Deufelskerl!

  251. der Stream ist bei mir ganz schlecht

  252. ZITAT:

    “ der Stream ist bei mir ganz schlecht „

    Nicht nur bei dir.

  253. Bei liga.tv auch mies. Verstehe kein Wort

  254. „Der Kapitän ist an Bord“

  255. Wasn hier los???

    Köln kommt, KÖLN…2:6 beim grottigen HSV, 1:5 BMG und 1:4 bei den Wölfen.

    Reisst euch mal bitte zusammen, ist ja schlimm geworden.Auf Regen folgt Sonnenschein.

    Rühren

  256. ZITAT:

    “ Der Dudda ist der lange von den beiden IV der Meistermannschaft, ja? Wie heißt der laufende Meter der das Manko mit Stellungsspiel wett macht, weiß das jemand? „

    Hien

  257. Man findet kein gutes Personal mehr. Mittelung des Dienstleisters

    „Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    im Namen von liga1.tv bitte ich die derzeitige Qualität zu entschuldigen. Der vor Ort zur Verfügung gestellt Upstream scheint nicht auszureichen und die Kollegen werden nun noch einen Switch auf eine mobile Verbindung versuchen. Sollte dies gelingen, wird der Stream kurz unterbrochen und der User muss mit PLAY neu starten.“

  258. Daum: „Die Stimmung ist gut, die Konzentration ist gut. Es sind sehr viele positive Signale, die morgen auf dem Spielfeld umgesetzt werden müssen.“

    *plonk*

  259. ein anderer Stefan

    Niemand hat die Absicht, das Spiel zu verlieren?

  260. ZITAT:

    “ Man findet kein gutes Personal mehr. Mittelung des Dienstleisters

    „Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    im Namen von liga1.tv bitte ich die derzeitige Qualität zu entschuldigen. Der vor Ort zur Verfügung gestellt Upstream scheint nicht auszureichen und die Kollegen werden nun noch einen Switch auf eine mobile Verbindung versuchen. Sollte dies gelingen, wird der Stream kurz unterbrochen und der User muss mit PLAY neu starten.“ „

    Es ist alles so enttäuschend zur Zeit :(

  261. ah, klingt wie vor Mainz. Ich ändere meinen Tipp auf ein 0:3

  262. „Die Fans haben uns nicht besucht, wir haben sie eingeladen.“

  263. ZITAT:

    “ Wasn hier los???

    Köln kommt, KÖLN…2:6 beim grottigen HSV, 1:5 BMG und 1:4 bei den Wölfen.

    Reisst euch mal bitte zusammen, ist ja schlimm geworden.Auf Regen folgt Sonnenschein.

    Rühren „

    Na dann hoffen wir mal auf die terrestrischen Raumaufklärungsverbände. Einen Rücksturz zur Erde möchte niemand erleben.

  264. Grammatikalisch bedenklich: „Die Zuschauer sind der 12. Mann“.

    Und jetzt: „Wir stehen mit dem Rücken zur Wand“.

    Sorry – das muss ich mir nicht geben.

  265. Mein Kollege macht gerade einen konstruktiven Vorschlag. Man sollte die 3 Millionen vom Ochs nehmen und sie dem Schiedsrichter geben.

  266. @ 279

    Guter Vorschlag:

    1 Mio dürfte dem Schirri genügen, die andern zwei teilen wir auf die beiden Schirris bei VW und in Gladbach.

  267. @Heinz

    Ein weiser Mann, Dein Kollege.

  268. Dudda, Dudda, ist das der aus CAMPTOWN RACES?

  269. ZITAT:

    “ Mein Kollege macht gerade einen konstruktiven Vorschlag. Man sollte die 3 Millionen vom Ochs nehmen und sie dem Schiedsrichter geben. „

    Und woher nehmen wir dann das Geld für die restlichen 3 Spiele?

    Meier, Köhler, Altintop, Gekas, Schwegler, Caio …

    Das reicht niemals für 3 weitere Spiele als Schiribestechung.

  270. Man könnte auch dem Novakovic einen Vertrag anbieten.

    Oder noch besser, dem Rensing.

  271. ZITAT:

    “ @Heinz

    Ein weiser Mann, Dein Kollege. „

    Wahrscheinlich der einzige Weg das Spiel morgen zu gewinnen.

  272. Heinz (279), das ist vermutlich der konstruktivste Beitrag, den ich heute hier gelesen hätte, wenn ich überhaupt irgendetwas gelesen hätte.

    Vielleicht schaffe ich es übrigens morgen noch mal, am GD vorbei zu schauen, sofern meine Mitfahrgelegenheit mitspielt. Ich würde gerne einen Trauerapfel trinken.

  273. Ich merke schon, wir lernen schnell vom Magath.

  274. Aha! der Herr „kunibert“. Das isser, der Mathe-Ultra!

  275. Schlecht gelaunt isser, der Mathe-Ultra. Aber nachdem ich gelesen habe, dass hier morgen möglicherweise der Laden dicht gemacht wird, wollte ich auf jeden Fall noch mal meine Aufwartung machen.

  276. Per E-Mail reingekommen:

    „Guten Tag,

    unter dem nachfolgenden Link finden Sie eine aktuelle Pressemitteilung der

    Eintracht Frankfurt Fußball AG zum Thema:

    „Deutliche Aussprache zwischen Mannschaft und Fans“

    http://direct.eintracht.de/med.....057-11.pdf

  277. @kunibert

    Wirf lieber noch mal dein Orakel an! ;)

  278. @Dr.Kunter

    Na dann hoffen wir mal auf die terrestrischen Raumaufklärungsverbände. Einen Rücksturz zur Erde möchte niemand erleben. „

    Wenn es ein Wunder gibt, dann heißt es A.Meier!

  279. ZITAT:

    „„Deutliche Aussprache zwischen Mannschaft und Fans“ „

    Also mit mir hat keiner deutlich gesprochen.

  280. Habe ich, Stefan (291). Aus Günden der angemahnten Stimmungsbewahrung (siehe franz ferdinands Beiträge heute morgen) werde ich über die Ergebnisse nicht berichten.

  281. ZITAT:

    “ Aber nachdem ich gelesen habe, dass hier morgen möglicherweise der Laden dicht gemacht wird, wollte ich auf jeden Fall noch mal meine Aufwartung machen. „

    Der schwarze Trauerrand ist beim (ausgegliedertem) Grafiker bestimmt schon bestellt & bezahlt. Wäre schade, wenn er nicht abgerufen werden könnte.

    Ansonsten verkaufen wir ihn nach WOB weiter…

  282. @kunibert

    Wäre schön wenn du vorbeischneist

  283. ZITAT:

    “ @kunibert

    Wäre schön wenn du vorbeischneist „

    Heinz, das Wort wird ohne „n“ und mit zwei „s“ geschrieben!

  284. ZITAT:

    “ Habe ich, Stefan (291). Aus Günden der angemahnten Stimmungsbewahrung (siehe franz ferdinands Beiträge heute morgen) werde ich über die Ergebnisse nicht berichten. „

    stell sie rein, wir sind hart im Nehmen

  285. „Aus Günden der angemahnten Stimmungsbewahrung (siehe franz ferdinands Beiträge heute morgen) werde ich über die Ergebnisse nicht berichten.“

    Berichte. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass du genauso daneben liegst wie beim letzten Mal.

    ALLES WÜRDE GUT WERDEN!

  286. @Heinz: Es hängt davon ab, wann mein Köln-affiner Fahrer samt Sohn hier losfahren wollen. Falls es nicht klappt: Es gab doch mal so eine Tradition, einen Blog-G-Power-Kreis in der Halbzeit zu bilden, oder? Besteht diese Tradition noch? Wenn ja, wo?

  287. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @kunibert

    Wäre schön wenn du vorbeischneist „

    Heinz, das Wort wird ohne „n“ und mit zwei „s“ geschrieben! „

    Kunibert?;)

  288. ZITAT:

    “ @Heinz: Es hängt davon ab, wann mein Köln-affiner Fahrer samt Sohn hier losfahren wollen. Falls es nicht klappt: Es gab doch mal so eine Tradition, einen Blog-G-Power-Kreis in der Halbzeit zu bilden, oder? Besteht diese Tradition noch? Wenn ja, wo? „

    Vor Block 35. Wir sind leicht zu erkennen. Wir haben diesen fröhlichen Gesichtsausdruck.

  289. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Heinz: Es hängt davon ab, wann mein Köln-affiner Fahrer samt Sohn hier losfahren wollen. Falls es nicht klappt: Es gab doch mal so eine Tradition, einen Blog-G-Power-Kreis in der Halbzeit zu bilden, oder? Besteht diese Tradition noch? Wenn ja, wo? „

    Vor Block 35. Wir sind leicht zu erkennen. Wir haben diesen fröhlichen Gesichtsausdruck. „

    aber nicht zur Halbzeit, sondern vor dem Spiel. Um 15:00 Uhr. Oder gibts in der Halbzeit auch einen, von dem ich nix weiss?

  290. ZITAT:

    “ Ze Roberto ist auf dem Markt. Konnte sich mit dem HSV nicht einigen. Aber altgediente Mittelfeld-Spieler die vom HSV kommen… „

    Medi, oh Gott

  291. ZITAT:

    “ @Dr.Kunter

    Na dann hoffen wir mal auf die terrestrischen Raumaufklärungsverbände. Einen Rücksturz zur Erde möchte niemand erleben. „

    Wenn es ein Wunder gibt, dann heißt es A.Meier! „

    Dann wird Cliff Allister McLane neuer Trainer.

  292. Okay — dem Wunsche zweier einsamer Herren (MrBoccia und Stefan) natürlich folgen. Unter diesem Link findet Ihr eine Übersicht, mit welcher Punktzahl die Eintracht wahrscheinlich welchen Platz erreichen wird. Je höher der jeweilige Balken, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Eintracht auf diesem Platz landen wird.

    Zwei Unendschieden wären schon zu wenig. Ein Sieg alleine ist eigentlich auch noch nicht genug (siehe auch den Beitrag von Jim Knopf in 106).

  293. Ich versuche dann mal, Euch zu finden. Entweder vorm Stadion oder vor Block 35. Ich werde dann auch mein optimistischstes Gesicht auflegen.

  294. @303

    Natürlich gibts einen geheimen Treff zur Halbzeit und den sagen wir dir nicht. Weil wir dich nicht leiden können.

    @Kunibert.

    Ich glaub dir kein Wort. Alles Mathehumbug.

  295. ZITAT:

    “ Per E-Mail reingekommen:

    „Guten Tag,

    unter dem nachfolgenden Link finden Sie eine aktuelle Pressemitteilung der

    Eintracht Frankfurt Fußball AG zum Thema:

    „Deutliche Aussprache zwischen Mannschaft und Fans“

    http://direct.eintracht.de/med.....057-11.pdf

    ich wüsste ja gerne einmal was die UF dazu sagt, das einige Fanclubvorsitzende die bedingungslose Unterstützung aus der Kurve zugesagt haben. Da ist schön Dampf morgen im Kessel.

  296. Kacksaison, übrigens.

  297. Eintracht vs FC 3:1 / WOB vs Lautern 0:1

    Expertentipp! (Bin allerdings in unserer Tipprunde auf Rang 20, von 22…)

  298. Kuinibert, sehe ich das richtig, dass es ab Spieltag 36 aufwärts geht?

  299. ZITAT:

    „ich wüsste ja gerne einmal was die UF dazu sagt, das einige Fanclubvorsitzende die bedingungslose Unterstützung aus der Kurve zugesagt haben. Da ist schön Dampf morgen im Kessel. „

    Warum nur die UF fragen? Von mir gibt’s jedenfalls keine bedingungslose Unterstützung.

    Meine Bedingung ist leidenschaftlicher Kampf, wilde Entschlossenheit und zwar ab der ersten Minute.

    Ansonsten können die mich mal bedingungslos.

  300. Nein, Rasender Falkenmayer (313). Ab 36 Punkten besteht eine Minimalchance, nicht auf dem Relegationsplatz zu landen. Ab 38 Punkten beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass die Eintracht nicht in die Relegation muss, erstmalig mehr als 50 Prozent.

  301. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @kunibert

    Wäre schön wenn du vorbeischneist „

    Heinz, das Wort wird ohne „n“ und mit zwei „s“ geschrieben! „

    Orakel werden eh‘ überbewertet.

    Und die Mannschaft ist am besten, wenn niemand mehr damit rechnet (Niemand rechnet mit der spanischen Inquisition!).

    Also ruhig jetzt die Auswertung reinstellen.

    Wir werden sehen, was wir davon haben!

  302. ZITAT:“ ich wüsste ja gerne einmal was die UF dazu sagt, das einige Fanclubvorsitzende die bedingungslose Unterstützung aus der Kurve zugesagt haben. Da ist schön Dampf morgen im Kessel. „

    von bedingungslos ist ja gar keine Rede. Im Gegenteil: die Kurve steht hinter der Mannschaft, wenn der kämpferische Wille klar erkennbar ist.

  303. @315 Ich finde die Auswertung überraschend positiv und deutlich besser als mein Gefühl. Wenn ich das richtig lese, ist schon bei 35 Punkten die Chance, die Relegation zu erreichen > 50 %. Oder lese ich da etwas falsch ?

  304. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @kunibert

    Wäre schön wenn du vorbeischneist „

    Heinz, das Wort wird ohne „n“ und mit zwei „s“ geschrieben! „

    Orakel werden eh‘ überbewertet.

    Und die Mannschaft ist am besten, wenn niemand mehr damit rechnet (Niemand rechnet mit der spanischen Inquisition!).

    Also ruhig jetzt die Auswertung reinstellen.

    Wir werden sehen, was wir davon haben! „

    In Beitrag 306 stands ja schon. Danke!

    Jetzt kann nichts mehr schief gehen!

  305. @ 315. kunibert

    Ah, danke. Wir sollten demnach gegen Köln vor allem hinten sicher spielen, da uns ein Remis, (35P) ja > 50% Chance auf die Relegation eröffnet.

  306. hört auf zu rechnen…. wechhauen…. mund abputzen fertig.

    oder wie früher Walter gerne mal auf der Mailingliste losgelassen.

    ranhalten draufhalten Sieg, oder so ähnlich

  307. ZITAT:“

    von bedingungslos ist ja gar keine Rede. Im Gegenteil: die Kurve steht hinter der Mannschaft, wenn der kämpferische Wille klar erkennbar ist. „

    selbst das halte ich für einen Witz. Aber warten wir es einfach mal ab. Ich hätte nix dagegen wenn der Unterrang ab und zu mal schweigen würde.

  308. @310

    *bedingungslos*, wo steht das denn?

    Die Bedingung ist doch, dass der kämpferische Wille sichtbar sein muß.

    Ausserdem wird dort doch von der (Fan)Kurve allgemein, und von den Ultras im Besonderen geredet.

  309. Nun ja, für die Erkenntnis, dass bei zwei verbleibenden Spielen ein einziger Punkt fast sicher ausreichen sollte, um zu verhindern, dass Gladbach die Eintracht noch überrunden kann, braucht man diese Simulationen ja kaum noch. Ein einziger Punkt. Und dann Relegation.

  310. @317

    Ups, schneller gewesen ;)

  311. ZITAT:

    “ Nun ja, für die Erkenntnis, dass bei zwei verbleibenden Spielen ein einziger Punkt fast sicher ausreichen sollte, um zu verhindern, dass Gladbach die Eintracht noch überrunden kann, braucht man diese Simulationen ja kaum noch. Ein einziger Punkt. Und dann Relegation. „

    hmmm das musst du mir mal erklären… dachte immer ich sei gut in Mathe

  312. Rechnen ist was für Good Will Hunting!

    CD hat recht:

    „Wichtig ist, dass wir uns selbst helfen,

    denn wir bekommen nichts geschenkt.“

  313. ZITAT:

    “ Nun ja, für die Erkenntnis, dass bei zwei verbleibenden Spielen ein einziger Punkt fast sicher ausreichen sollte, um zu verhindern, dass Gladbach die Eintracht noch überrunden kann, braucht man diese Simulationen ja kaum noch. Ein einziger Punkt. Und dann Relegation. „

    In den letzten Tagen wurde meist davon ausgegangen, dass Gladbach noch mehr als 3 Punkte holt. Dass die Simulation das nicht tut, ist natürlich nachvollziehbar.

  314. ZITAT:

    “ ZITAT:“ ich wüsste ja gerne einmal was die UF dazu sagt, das einige Fanclubvorsitzende die bedingungslose Unterstützung aus der Kurve zugesagt haben. Da ist schön Dampf morgen im Kessel. „

    von bedingungslos ist ja gar keine Rede. Im Gegenteil: die Kurve steht hinter der Mannschaft, wenn der kämpferische Wille klar erkennbar ist. „

    Stimmt, von bedingungslos steht da in der Tat nix.

    Mit der Aussage kann ich gut leben.

  315. ZITAT:

    “ Okay — dem Wunsche zweier einsamer Herren (MrBoccia und Stefan) natürlich folgen. Unter diesem Link findet Ihr eine Übersicht, mit welcher Punktzahl die Eintracht wahrscheinlich welchen Platz erreichen wird. Je höher der jeweilige Balken, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Eintracht auf diesem Platz landen wird.

    Zwei Unendschieden wären schon zu wenig. Ein Sieg alleine ist eigentlich auch noch nicht genug (siehe auch den Beitrag von Jim Knopf in 106). „

    mit 37 Punkten zu 30% grün also Platz 15 halte ich für ziemlich optimistisch.

  316. Hat jemand einen Link zur PK von vorhin ?

  317. Scheibu (326), Du hast natürlich recht. Auch Gladbach kann noch zwei Spiele gewinnen. Mein Beitrag (324) gehört schnurstracks in die Tonne.

  318. @323

    Boah neh, schon wieder ne neue Lesebrille?

    …schiebe ein -nicht- der 323 hinterher.

    Ich rechne jetzt garnix mehr, außer mit dem Schlimmsten (gewappnet ist halb überstanden) und hoffe auf das Beste.

    (meinetwegen auch mit Vodoo-Puppen, Hilf-Maria-Kerzen und Rescue-Bachblüten-Droppe)

  319. ZITAT:

    “ sorry stefan, aber ich muss jetzt doch mal leichte kritik üben: dein eingangsbeitrag (wie auch die stimmung im blog) gefällt mir nicht. du und alle die hier schreiben sind doch fans von eintracht frankfurt. aber seit letztem samstag wird hier nur noch von abstieg, scheißspielern, mistverein usw. geschrieben. kann ich nicht verstehen. die mannschaft hat in den ersten spielen unter daum einen klaren aufwärtstrend gehabt. in mainz haben die nerven versagt – kann passieren, die anderen teams haben auch noch gegen uns gespielt/gewonnen. anyway, wir sind 16er und nichts ist verloren. die frage, die mir bei all dem gezeter immer durch den kopf geht: wie könnt ihr – da ihr doch alle offensichtlich nicht mehr an den klassenerhalt glaubt – von den spielern verlangen, dass sie daran glauben? denn ohne glauben haben wir schon verloren. „

    Hallo ‚franz ferdinand’, Dein Wachrüttler wäre passend gewesen 100% vor Mainz.

    Aufwärtstrend in Ehren, es geht um Relegation oder Abstieg. Gar nicht witzig ist dabei abhängig zu sein von der Restlust auf Fußball des 1.FC Kaiserslautern und des SC Freiburg. Der Glaube kann die Grundrechnungsarten nicht außer Kraft setzen, mit ihm allein ist in diesem Fall noch nichts gewonnen.

    Onkel Dagobert sagt, wir haben doch 2 Punkte Vorsprung auf Gladbach. Eben sage ich, das ist fatal. Für einen Sieg, wie knapp auch immer, gibt es 3.

  320. – (a + 10)² = (a + 10) * (a +10) = a*a + a*10 + 10*a + 10*10 = a² +20a +100

    – (6 + a)² =(6 + a) * (6 + a) =6*6 + 6*a + a*6+ a*a = 36 + 12a + a²

    – (4 + 2c)² =(4 +2c) * (4 + 2c) =4*4 + 4*2c + 2c*4 + 2c*2c = 16 + 16c + 4c²

    – (5b +7c)² = (5b +7c) * (5b + 7c) = 5b*5b + 5b*7c + 7c*5b + 7c*7c =

    25b² + 70bc + 49c² = Klassenerhalt

  321. Dr. Kunter (335), das gilt aber nur für a, b, c ∈ ℝ ∧ a, b, c ≥ 0.

  322. @336 Latürnich.

  323. @335

    Völlig klar. Endlich mal was stichhaltiges als Mutmacher.

  324. ZITAT:

    “ @303

    Natürlich gibts einen geheimen Treff zur Halbzeit und den sagen wir dir nicht. Weil wir dich nicht leiden können.“

    was ein Glück.

  325. Neues zu den Vorfällen am Stadion:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11763217

    Diesmal aus Mainzer (!!) Sicht.

  326. ach ich würde schonmal euch so kennenlernen….

    also so unter der Hand ich sag es auch nicht weiter wo trefft ihr euch zur HZ.

  327. @335

    So etwas wollte ich auch gerade schreiben … zumindest so ähnlich:

    WECHHAUEN … UND ZWAR ALLE!

  328. ein anderer Stefan

    @340: Man kann garnicht so viel Essen…

  329. ein anderer Stefan

    „Martialisches Gehabe als Teil des Selbstverständnisses „

    Und ich dachte im folgenden Absatz wird die Polizei kritisiert :-

  330. ZITAT:

    “ Neues zu den Vorfällen am Stadion:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f11763217

    Diesmal aus Mainzer (!!) Sicht. „

    http://www.kigges.de/forum/ind.....?id=116762

    Wie war das noch mit den bösen Ultras und der supertollen Polizei?

    Da müssen hier einige, auch in diesem Blog, mal ihre

    eigene Meinung rekapitulieren.

  331. @346

    Lies doch mal den Spiegel Artikel

    „Stephan von Ploetz ist der Leiter des Frankfurter Fanprojekts. Er wünscht sich für die Zukunft sowohl von der Polizei als auch von den Fans mehr Bereitschaft zur Selbstkritik, wenn es zu solchen Geschenissen kommt. „Warum behaupten nach solchen Vorfällen immer beide Seiten, sie hätten alles richtig gemacht?“

    Aber gut. Leute zu befehlen die Fresse zu halten ist ja viel einfacher.

  332. ZITAT:

    “ @346

    Lies doch mal den Spiegel Artikel

    „Stephan von Ploetz ist der Leiter des Frankfurter Fanprojekts. Er wünscht sich für die Zukunft sowohl von der Polizei als auch von den Fans mehr Bereitschaft zur Selbstkritik, wenn es zu solchen Geschenissen kommt. „Warum behaupten nach solchen Vorfällen immer beide Seiten, sie hätten alles richtig gemacht?“

    Aber gut. Leute zu befehlen die Fresse zu halten ist ja viel einfacher. „

    Du mein lieber hast zu Beginn auch drastisch gegen die Ultras und Pro Polizei Stellung bezogen.

  333. Wochenende. Gehen. Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.

  334. ZITAT:

    “ @346

    Lies doch mal den Spiegel Artikel

    „Stephan von Ploetz ist der Leiter des Frankfurter Fanprojekts. Er wünscht sich für die Zukunft sowohl von der Polizei als auch von den Fans mehr Bereitschaft zur Selbstkritik, wenn es zu solchen Geschenissen kommt. „Warum behaupten nach solchen Vorfällen immer beide Seiten, sie hätten alles richtig gemacht?“

    Aber gut. Leute zu befehlen die Fresse zu halten ist ja viel einfacher. „

    Zu glauben das die Polizei die Guten und die Ultras die bösen sind, ist auch viel einfacher.

    Wenn ein Polizist oder eine Masse von Polizisten so krass negativ handeln, dann ist das in meinen Augen wesentlich schlimmer, als umgekehrt.

  335. Also ich fühl mich vom Post #346 auch angesprochen.

    Ist interessant zu lesen und auch mit Sicherheit ernst zu nehmen. Vor allem, da aus relativ neutraler Sicht geschrieben. Und dass gerade auf Seiten der Ordnungshüter (privat oder eben Polizei) viele Fehler gemacht werden, hab ich auch noch nie bestritten.

    Alles in allem bleibe ich jedoch bei meiner Meinung: Über den Zaun zu klettern war eine Bullshit-Aktion. Und das eine Fehlverhalten hebt das andere nicht auf.

    Und mich nervts einfach dermaßen, dass es in unserer Fanszene einfach immer wieder zu solchen Geschehnissen kommt.

    Da trägt auch dieser Augenzeugenbericht nicht dazu bei, meine „Meinung zu rekapitulieren“ (Fußnote: Zitat aus #346, will ja net, dass die Guttenberg-Polizei vorbeischaut).

  336. @348

    Ich bin nicht dein Lieber. Das mal vorneweg. Ich sags dir nochmal. Mich kotzt es an wenn auf dem Gelände meines Vereins geschossen wird. Da isses mir erst mal wurscht wer die Eskalation zu verantworten hat. Wenn das in bestimmte Hasenhirne nicht hineingeht, ist das nicht mein Problem. Es wird bewußt an der Schraube gedreht.

    Das ist halt nicht mein Ding.

    Und weißte warum? Weil ich als Otto Normalfan so ne Shice auszubaden habe.

    Im übrigen habe ich keinen Ton über die UF geschrieben. Da kamen dann ganz andere und haben den Namen dieser Gruppe erwähnt. Und Pro Polizei…. Ja sicher. Diese Shice Belehrungen über Polizeigewalt kannste dir sonstewohin nageln. Das weiß ich mit Sicherheit besser. Und ich sag dir nochwas. Ich hab sogar ne andere Version über den Einsatz der Schußwaffe gehört. Unfaßbar gelle?

    Aber egal. Mein Hirn teilt die Menschen in schwarz und weiß an. Polizei gut, Fan schlecht. Geh mir einfach aus der Sonne!

  337. ZITAT:

    “ @348

    Ich bin nicht dein Lieber. Das mal vorneweg. Ich sags dir nochmal. Mich kotzt es an wenn auf dem Gelände meines Vereins geschossen wird. Da isses mir erst mal wurscht wer die Eskalation zu verantworten hat. Wenn das in bestimmte Hasenhirne nicht hineingeht, ist das nicht mein Problem. Es wird bewußt an der Schraube gedreht.

    Das ist halt nicht mein Ding.

    Und weißte warum? Weil ich als Otto Normalfan so ne Shice auszubaden habe.

    Im übrigen habe ich keinen Ton über die UF geschrieben. Da kamen dann ganz andere und haben den Namen dieser Gruppe erwähnt. Und Pro Polizei…. Ja sicher. Diese Shice Belehrungen über Polizeigewalt kannste dir sonstewohin nageln. Das weiß ich mit Sicherheit besser. Und ich sag dir nochwas. Ich hab sogar ne andere Version über den Einsatz der Schußwaffe gehört. Unfaßbar gelle?

    Aber egal. Mein Hirn teilt die Menschen in schwarz und weiß an. Polizei gut, Fan schlecht. Geh mir einfach aus der Sonne! „

    Wer wird sich denn hier gleich angegriffen fühlen?

    Oder: Getroffene Hunde bellen.

  338. Na dann. Du scheinst dich ja gut auszukennen.

  339. Aber schon klar.

    Kritisieren darf man, mit Kritik selber umgehen können ist dann so ne Sache.

    Da muss man dann gleich ausschweifend werden.

    Ist mir auch zu blöd.

  340. Wie ist das bei euch so Sitte? Ich stehe gerne für ein Gespräch zur Verfügung. Am GD. Kannst ruhig vorbeikommen. Es ist kein Polizeispitzel vor Ort.

  341. Heinz Robbenlende

    ZITAT:

    “ – (a + 10)² = (a + 10) * (a +10) = a*a + a*10 + 10*a + 10*10 = a² +20a +100

    – (6 + a)² =(6 + a) * (6 + a) =6*6 + 6*a + a*6+ a*a = 36 + 12a + a²

    – (4 + 2c)² =(4 +2c) * (4 + 2c) =4*4 + 4*2c + 2c*4 + 2c*2c = 16 + 16c + 4c²

    – (5b +7c)² = (5b +7c) * (5b + 7c) = 5b*5b + 5b*7c + 7c*5b + 7c*7c =

    25b² + 70bc + 49c² = Klassenerhalt „

    Muss es nicht in der letzen Zeile statt „70bc + 49c²“ „35a²c MINUS 49c²“ heißen?

  342. ZITAT:

    “ Wie ist das bei euch so Sitte? Ich stehe gerne für ein Gespräch zur Verfügung. Am GD. Kannst ruhig vorbeikommen. Es ist kein Polizeispitzel vor Ort. „

    Kein Problem.

  343. ZITAT:

    “ Hat jemand einen Link zur PK von vorhin ? „

    http://www.liga1.tv/sport/beit.....tz-13.html

    Man hört so gar was! Aber es lohnt sich nicht !

  344. Gut. Ich bin ab 14 Uhr da. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt, aber nimm dir Ohropax mit. Ich verfalle sehr leicht in den Sendemodus…

  345. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hat jemand einen Link zur PK von vorhin ? „

    http://www.liga1.tv/sport/beit.....tz-13.html

    Man hört so gar was! Aber es lohnt sich nicht ! „

    Danke :)

  346. … und nun ab zum Eishockey !

  347. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hat jemand einen Link zur PK von vorhin ? „

    http://www.liga1.tv/sport/beit.....tz-13.html

    Man hört so gar was! Aber es lohnt sich nicht ! „

    Danke :) „

    Der Kapitän ist auf der Brücke !

  348. ZITAT:

    “ Gut. Ich bin ab 14 Uhr da. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt, aber nimm dir Ohropax mit. Ich verfalle sehr leicht in den Sendemodus… „

    Hehe. Na dann muss ich mal meinen Heimspielkollegen verklickern, dass wir am GD nen kleinen Stop machen.

    Ich denk mal das wird zeitlich passen.

  349. Memo an mich 14 Uhr GD könnte lustig werden

    so runterkommen und auch auf die Gefahr das ich mich wiederhole… Morgen hauen wir die Ziegenschänder weg….

  350. ZITAT:

    “ … und nun ab zum Eishockey ! „

    Da war doch irgendwas mit Insolvenz.

    Die U23 zu unterstützen wäre mal ne Abwechslung.

  351. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hat jemand einen Link zur PK von vorhin ? „

    http://www.liga1.tv/sport/beit.....tz-13.html

    Man hört so gar was! Aber es lohnt sich nicht ! „

    Danke :) „

    Der Kapitän ist auf der Brücke ! „

    aktuell ist nur Teil 1 online

  352. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ … und nun ab zum Eishockey ! „

    Da war doch irgendwas mit Insolvenz.

    Die U23 zu unterstützen wäre mal ne Abwechslung. „

    Jo. Die spielt aber erst morgen.

  353. Ah. Nach dem Spiel an den Rebstock. Super Stimmung.

  354. ZITAT:

    “ Wie war das noch mit den bösen Ultras und der supertollen Polizei?

    Da müssen hier einige, auch in diesem Blog, mal ihre

    eigene Meinung rekapitulieren. „

    Gähn.

    Ich fühle mich zwar nicht wirklich angesprochen, da ich mich zu diesem Thema hier nicht geäußert hatte. Ich habe dennoch eine Meinung zu diesem Thema. Und die ist völlig losgelöst von allen getätigten Statements. Die Ultra-Gruppierung hat für mich persönlich schon vor einiger Zeit meinen Respekt und ihre Daseinsberechtigung verloren. Die Episode vom Samstag hat dies wieder einmal eindrucksvoll bestätigt.

    Es ist sicher nicht fair was die Polizei da treibt, und das macht mich auch sauer, aber mein Mitgefühl hält sich doch sehr in Grenzen. Die Ultras bringen sich durch ihr Verhalten selbst in Schwierigkeiten, also dürfen sie auch selbst versuchen sich davon wieder zu befreien. Wenn einige der Meinung sind, tun und lassen zu können wie sie Böcke haben, gerade in so einer aufgehitzten Situation, müssen sie sich nicht wundern. Damit haben sie sich ihren Ruf erworben. Ja, darauf sind sie sogar stolz.

    Solange sie das nicht kapieren, müssen sie sich nicht wundern, wenn sie immer wieder in den Schlagzeilen sind und so dargestellt werden wie sie eben dargestellt werden.

    Und wenn ein Presse-Typie in der Öffentlichkeit während eines Polizeieinsatzes seine Pressefreiheit durchsetzen will, wird er meistens Probleme bekommen. Egal ob beim Fußball, 1.Mai oder Stuttgart21. Das ist sein Berufsrisiko.

  355. Lamborghini-League gegen Darmstadt hätte schon Etikette.

    Aber die Gründelsche retorische Endlosschleife hat auch was. Und der Boccia will ja auch noch belabert werden.

  356. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie war das noch mit den bösen Ultras und der supertollen Polizei?

    Da müssen hier einige, auch in diesem Blog, mal ihre

    eigene Meinung rekapitulieren. „

    Gähn.

    Ich fühle mich zwar nicht wirklich angesprochen, da ich mich zu diesem Thema hier nicht geäußert hatte. Ich habe dennoch eine Meinung zu diesem Thema. Und die ist völlig losgelöst von allen getätigten Statements. Die Ultra-Gruppierung hat für mich persönlich schon vor einiger Zeit meinen Respekt und ihre Daseinsberechtigung verloren. Die Episode vom Samstag hat dies wieder einmal eindrucksvoll bestätigt.

    Es ist sicher nicht fair was die Polizei da treibt, und das macht mich auch sauer, aber mein Mitgefühl hält sich doch sehr in Grenzen. Die Ultras bringen sich durch ihr Verhalten selbst in Schwierigkeiten, also dürfen sie auch selbst versuchen sich davon wieder zu befreien. Wenn einige der Meinung sind, tun und lassen zu können wie sie Böcke haben, gerade in so einer aufgehitzten Situation, müssen sie sich nicht wundern. Damit haben sie sich ihren Ruf erworben. Ja, darauf sind sie sogar stolz.

    Solange sie das nicht kapieren, müssen sie sich nicht wundern, wenn sie immer wieder in den Schlagzeilen sind und so dargestellt werden wie sie eben dargestellt werden.

    Und wenn ein Presse-Typie in der Öffentlichkeit während eines Polizeieinsatzes seine Pressefreiheit durchsetzen will, wird er meistens Probleme bekommen. Egal ob beim Fußball, 1.Mai oder Stuttgart21. Das ist sein Berufsrisiko. „

    Hehe. Ich habs verstanden. Die meisten halten nicht viel von der UF. Jedem seine Meinung.

  357. Ich find die UF ganz o.k.. Echt. Die sind mir jedenfalls lieber als Polizisten. Also jedenfalls die, wo ich auf beiden Seiten persönlich kennen gelernt habe. Scheinen zwar im Schnitt ähnlich hohl, aber die Ultras haben mehr Fantasie.

    Ob ich jetzt „Besuch“ kriege?

    ;-)

  358. ZIScheinen zwar im Schnitt ähnlich hohl, aber die Ultras haben mehr Fantasie.

    Gefällt mir ;-)

  359. ZITAT:

    “ ZIScheinen zwar im Schnitt ähnlich hohl, aber die Ultras haben mehr Fantasie.

    Gefällt mir ;-) „

    Mir auch ;)

    Kann man euch nach dem Spiel irgendwo antreffen?

    Vor dem Spiel wird knapp.

  360. Beitrag 371:

    „Und wenn ein Presse-Typie in der Öffentlichkeit während eines Polizeieinsatzes seine Pressefreiheit durchsetzen will, wird er meistens Probleme bekommen. Egal ob beim Fußball, 1.Mai oder Stuttgart21. Das ist sein Berufsrisiko.“

    Das spricht Bände. Sowohl über den Zustand dieses Staates, als auch über die Mentalität seiner Bürger.

    Wofür, bitte, ist denn eine unabhängige Presse da, wenn sie nicht auch über Einsätze der Polizei berichten darf? Wenn alles „normal“ läuft, dann sollte da ja auch die Öffentlichkeit nichts zu beanstanden haben? Wenn Polizeieinsätze allerdings zwingend hinter „geschlossenen Vorhängen“ stattfinden müssen, kann zumindest ich mir meinen Teil denken.

    Dann sollte aber bitte auch keiner mehr kritisieren, wenn irgendwo in Lybien, Ägypten, Russland oder China (ausländischen) Journalisten eine Berichterstattung verweigert wird. Da ist das Geschrei im Westen und von irgendwelchen „eagleolis“ wahrscheinlich hingegen groß!

    Und das mal GANZ davon abgesehen, dass in diesem vorliegenden Fall nichtmal die Polizei, sondern die Eintracht Frankfurt Fußball AG – Unternehmenssicherheit sich erdreistet hat, eine mediale Berichterstattung zu verbieten.

    PS: Im Übrigen waren die ganze Zeit 2 Journalisten der BILD-Zeitung vor Ort und konnten von der Polizei ungehindert knipsen und die Fotos dann im Internet verwerten. Diese haben sich allerdings geweigert, mit den Leuten, die sie da fotografiert haben, auch nur zu reden. Daran hat sich die Polizei komischerweise kaum gestört, und auch die Eintracht nicht.

  361. ZITAT:

    „Kann man euch nach dem Spiel irgendwo antreffen?

    Vor dem Spiel wird knapp. „

    Mist, und ich hatte mich schon drauf eingestellt, um 1400 neben dem Heinz zu stehen

  362. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Kann man euch nach dem Spiel irgendwo antreffen?

    Vor dem Spiel wird knapp. „

    Mist, und ich hatte mich schon drauf eingestellt, um 1400 neben dem Heinz zu stehen „

    Jaja ihr stimmt mit meiner Meinung alle nicht überein.

    Habs verstanden.

    In meinen Augen und auch nach meinen Erfahrungen nach ist eben die Polizei oft genug auch die Ursache für Eskalation.

    Also, nachdem Spiel – irgendwo?

  363. „um 1400 neben dem Heinz zu stehen“

    So ist es recht, MrBoccia!

  364. ZITAT:

    “ Beitrag 371:

    „Und wenn ein Presse-Typie in der Öffentlichkeit während eines Polizeieinsatzes seine Pressefreiheit durchsetzen will, wird er meistens Probleme bekommen. Egal ob beim Fußball, 1.Mai oder Stuttgart21. Das ist sein Berufsrisiko.“

    Das spricht Bände. Sowohl über den Zustand dieses Staates, als auch über die Mentalität seiner Bürger.

    Wofür, bitte, ist denn eine unabhängige Presse da, wenn sie nicht auch über Einsätze der Polizei berichten darf? Wenn alles „normal“ läuft, dann sollte da ja auch die Öffentlichkeit nichts zu beanstanden haben? Wenn Polizeieinsätze allerdings zwingend hinter „geschlossenen Vorhängen“ stattfinden müssen, kann zumindest ich mir meinen Teil denken.

    Dann sollte aber bitte auch keiner mehr kritisieren, wenn irgendwo in Lybien, Ägypten, Russland oder China (ausländischen) Journalisten eine Berichterstattung verweigert wird. Da ist das Geschrei im Westen und von irgendwelchen „eagleolis“ wahrscheinlich hingegen groß!

    Und das mal GANZ davon abgesehen, dass in diesem vorliegenden Fall nichtmal die Polizei, sondern die Eintracht Frankfurt Fußball AG – Unternehmenssicherheit sich erdreistet hat, eine mediale Berichterstattung zu verbieten.

    PS: Im Übrigen waren die ganze Zeit 2 Journalisten der BILD-Zeitung vor Ort und konnten von der Polizei ungehindert knipsen und die Fotos dann im Internet verwerten. Diese haben sich allerdings geweigert, mit den Leuten, die sie da fotografiert haben, auch nur zu reden. Daran hat sich die Polizei komischerweise kaum gestört, und auch die Eintracht nicht. „

    Sehr viel richtiges.

    Danke dafür.

  365. Also ich werde mir morgen die Eintracht anschauen. Da kann kommen was will. Töchterchen wird da nämlich für Eintracht Frankfurt kämpfen. In Kelkheim/Fischbach. Hessenmeisterschaften im Kunstturnen.

    Ob ich mich dann ärgere oder freue die fußballerische Eintracht nicht mitverfolgt zu haben, werde ich spätestens um 17.25 h wissen.

  366. OT

    Sind hier nicht auch Arbeitsrechtler unterwegs?, hätte mal (relativ dringend) eine Frage.

    Danke.

  367. @379

    Hat das irgendjemand bestritten, dass die Polizei oft genug die Ursache für die Eskalation ist?

    Wir sind auch nach dem Spiel da.

  368. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Kann man euch nach dem Spiel irgendwo antreffen?

    Vor dem Spiel wird knapp. „

    Mist, und ich hatte mich schon drauf eingestellt, um 1400 neben dem Heinz zu stehen „

    Jaja ihr stimmt mit meiner Meinung alle nicht überein.

    Habs verstanden.

    In meinen Augen und auch nach meinen Erfahrungen nach ist eben die Polizei oft genug auch die Ursache für Eskalation.

    Also, nachdem Spiel – irgendwo? „

    ich habe mich zu deiner Meinung gar net geäussert. Ich wollte nur dabei sein, wenn der Heinz in Betrieb kommt.

  369. @384

    Ja . Was gibts.

  370. ZITAT:

    “ @ABB

    Jetzt Wald und Wiese…

    http://www.fr-online.de/frankf.....index.html

    Auch gut. Ich hätte die trotzdem direkt an’s GD geschickt.

  371. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Kann man euch nach dem Spiel irgendwo antreffen?

    Vor dem Spiel wird knapp. „

    Mist, und ich hatte mich schon drauf eingestellt, um 1400 neben dem Heinz zu stehen „

    Jaja ihr stimmt mit meiner Meinung alle nicht überein.

    Habs verstanden.

    In meinen Augen und auch nach meinen Erfahrungen nach ist eben die Polizei oft genug auch die Ursache für Eskalation.

    Also, nachdem Spiel – irgendwo? „

    ich habe mich zu deiner Meinung gar net geäussert. Ich wollte nur dabei sein, wenn der Heinz in Betrieb kommt. „

    Ich auch… also nach dem Spiel würde auch gehen, ich bringe noch 2 Kölner mit, die lasse ich dann vorne bei den Rest von den Ultras stehen…

  372. Ok…

    6 Wochen Kündigungsfrist zum Quartalsende, neuer Job muss aber am 01.09. beginnen.

    Würde ich jetzt zum 30.09. kündigen und meinen Resturlaub komplett im September nehmen, könnte ich die neue Stelle antreten – aber zwei Beschäftigungsverhältnisse zur gleichen Zeit gehen nicht, oder?

  373. ZITAT:

    “ @379

    Hat das irgendjemand bestritten, dass die Polizei oft genug die Ursache für die Eskalation ist?

    Wir sind auch nach dem Spiel da. „

    Nein, das war auch eher eine allgemeine Aussage.

    Ich seh schon, wird lustig morgen.

  374. @377

    Die sogenannte Unternehmenssicherheit ist in der Tat sehr speziell.

  375. ich freu mich auf morgen. YEAH!

    *schnipps*

  376. @389

    Nein, geht an sich nicht. Rede mit deinem alten Arbeitgeber. Schildere die Situation, ich bin sicher die lassen dich früher raus.

  377. @393

    Ok, darauf wirds hinauslaufen.

    Danke, wollte mich nur mal absichern….

  378. Hört sich nach einer One-Man-Show mit Zuschauern an.

    Eine Unterhaltung oder Diskussion glänzt allerdings nicht dadurch, wenn nur eine Person redet.

  379. Jetzt mach dir mal nicht ins Hemd. Ich kann ab und zu auch zuhören.

  380. ZITAT:

    “ Ok…

    6 Wochen Kündigungsfrist zum Quartalsende, neuer Job muss aber am 01.09. beginnen.

    Würde ich jetzt zum 30.09. kündigen und meinen Resturlaub komplett im September nehmen, könnte ich die neue Stelle antreten – aber zwei Beschäftigungsverhältnisse zur gleichen Zeit gehen nicht, oder? „

    Ja. Nein. Kommt drauf an.

    (Wäre mMn fahrlässig in einem Blog zu beantworten)

  381. ZITAT:

    “ Jetzt mach dir mal nicht ins Hemd. Ich kann ab und zu auch zuhören. „

    Mehr wollte ich nicht wissen. ;)

  382. Zuschauer? Da reden ALLE. Gleichzeitig. Multitasking.

  383. Also die Eishockey Jungs machen echt Spass !

  384. ZITAT:

    “ Jetzt mach dir mal nicht ins Hemd. Ich kann ab und zu auch zuhören. „

    Boccia rolling on floor laughing

  385. „Boccia rolling on floor laughing „

    oooh, Fremdsprachenkenntnisse die erstaunen ;-)

  386. ZITAT:

    “ „Boccia rolling on floor laughing „

    oooh, Fremdsprachenkenntnisse die erstaunen ;-) „

    ich bin eben Vielsprachler

  387. Babylonier.

  388. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jetzt mach dir mal nicht ins Hemd. Ich kann ab und zu auch zuhören. „

    Boccia rolling on floor laughing „

    Nach dem was ich gelesen hab wirst du doch selber zugelabert ;)

  389. Morgen werden wir sie erleben, die normative Kraft des Nichthandelns. Oder besser: Hoffentlich nicht.

  390. ZITAT:

    “ Babylonier. „

    stimmt verstehen tut man die angeschlossenen Landesteilefremdgeborene sowieso nie

  391. ZITAT:

    “ Wofür, bitte, ist denn eine unabhängige Presse da, wenn sie nicht auch über Einsätze der Polizei berichten darf? Wenn alles „normal“ läuft, dann sollte da ja auch die Öffentlichkeit nichts zu beanstanden haben? Wenn Polizeieinsätze allerdings zwingend hinter „geschlossenen Vorhängen“ stattfinden müssen, kann zumindest ich mir meinen Teil denken. „

    Boah, wieso legst du mir so einen Bullshit in den Mund? Sage mir bitte, in welchem Teil ich behauptet hätte, über Polizeieinsätze dürfe nicht berichtet und/oder bildlich dokumentiert werden. Das ist lediglich deine eigenwillige Interpretation.

    Ich habe gesagt, das ist sein Berufsrisiko. Ich habe nirgends geschrieben, dass er besser daheim bleiben soll oder seinem Chef sagen soll, nee sorry, das is mir zu gefährlich.

    Genau deine Ausführungen sprechen ebenfalls Bände über das Verständnis sich geschickt in die Opferrolle zu verstecken anstatt sich vielleicht zu hinterfragen: Was sollte die Aktion eigentlich bezwecken? Nö, man hängt sich viel lieber daran auf, wieviel Unrecht einem wiederfahren ist. Und das ist immer dieselbe Masche, und die Platte hängt, aber sowas von.

    Dass der private Sicherheitsdienst wie auch die Polizei alles andere als einen souveränen Job abgeliefert haben, habe ich auch nichts Gegenteiliges behauptet.

    Mir aber so einen Unfug in den Mund zu legen – DAS spricht Bände.

  392. Man könnt ja mal wieder anfangen über Fußball zu diskutieren.

  393. z.B. hiermit:

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Wir wollen nicht in die 2. Liga – VERDAMMT !

  394. Ich wiederhole nur nochmal das Zitat:

    „Und wenn ein Presse-Typie in der Öffentlichkeit während eines Polizeieinsatzes seine Pressefreiheit durchsetzen will, wird er meistens Probleme bekommen.“

    …und bleibe dabei, dass es, wenn das nicht nur als Fakt dargestellt (der es ja offensichtlich leider ist), sondern gleichzeitig als „normal“ und „legitim“ hingenommen wird, eine in meinen Augen bedenkliche Einstellung und Obrigkeitshörigkeit offenbart.

    Worauf du jetzt wieder hinauswillst, dürfte auf einem gänzlich anderen Blatt stehen – zumindest wird sich ein unabhängiger, neutraler Mainzer Journalist ja wohl nicht irgendwie in eine Opferrolle stilisieren und dürfte auch wenig Grund haben, sein Verhalten in dem Fall zu hinterfragen.

    Abschließend, mal als Aussage zu dem Thema, auf das du hinauswillst: Ebenso interessant wie das Zitat oben ist, dass du eher die Fans aufrufst, ihr Verhalten zu hinterfragen, als einen Beamten, der in die Luft ballert.

  395. “ …und bleibe dabei, dass es, wenn das nicht nur als Fakt dargestellt (der es ja offensichtlich leider ist), sondern gleichzeitig als “normal” und “legitim” hingenommen wird, eine in meinen Augen bedenkliche Einstellung und Obrigkeitshörigkeit offenbart. „

    Das ist weder normal, schon gar nicht legitim, sondern Realität.

    “ Ebenso interessant wie das Zitat oben ist, dass du eher die Fans aufrufst, ihr Verhalten zu hinterfragen, als einen Beamten, der in die Luft ballert. „

    Erstens ist das Luftballern natürlich zu hinterfragen. Aber zweitens geht es mir vielmehr um die Logik direkt nach einem scheiß-Spiel in aufgewühltem Zustand am Stadion zu lungern um ein Gespräch mit der Mannschaft zu suchen. Mehr wie Bullshit-Bingo kommt da auch nich raus. Beve hat drüben in seinem Blog ein gutes fiktives Beispiel aufgeführt. http://www.beveswelt.de/?p=390.....3

  396. Ich frag mich immer was die teilweise in der Polizeischule lernen bzw. nicht lernen.

    Das es sowas wie Pressefreiheit gibt wussten wir schon in der 8-9ten Klasse.

  397. ZITAT:

    “ … in der 8-9ten Klasse. „

    Merkste was? ;)

  398. Ich habe Angst. Angst, dass ich die Eintracht demnächst quasi fußläufig

    HIER besuchen kann…

  399. öhm, a href, jaja…

  400. „Das ist weder normal, schon gar nicht legitim, sondern Realität.“

    Dann sind wir ja der gleichen Ansicht. Ich halte nur nichts davon, das dann nicht zu hinterfragen und anzuprangern, sondern eben hinzunehmen, weils halt so ist.

  401. Eine Affinität zur Gewalt ist aus historischer und soziologischer Sicht bei Polizeikräften kein Zufall. Auch deswegen müssen sie sorgfältig kontrolliert werden, unter anderem von einer freien Presse. Und deswegen gibt es auch Probleme mit den Einsatzkräften, wenn sie selbst wissen, dass ihr Handeln fragwürdig ist.. Das geht soweit, dass ein Mörder wie Kurass jahrzehntelang von den Kollegen gedeckt wurde. Auch ein Schuss, aber ein Treffer.

  402. Presse halt einfach die Fresse.

  403. Jaja, man kann sich auch ständig wiederholen.

  404. ZITAT:

    “ Presse halt einfach die Fresse. „

    Wurde nicht irgendwie gerade das Gegenteil gefordert?

  405. Man sollte halt immer wissen wo man besser aufgehoben ist.

    Ich freue mich , es wird lange dauern

    bis zum nächsten Schickimicki Catering

    Wacholderschinken mit Pfirsichchutney

    Kölner Kutscherbraten

    Birne Domspitze

    Nach dem Spiel

    Frankfurter Kotze an Grüner Soße.

  406. – Bullen sind Nullen

    – Ultras sind scheißig

    – Drecksfinkenmedientrottel lügen

  407. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Presse halt einfach die Fresse. „

    Wurde nicht irgendwie gerade das Gegenteil gefordert? „

    Sorry. Ich komme ganz durcheinander. Das war halt mein Statement.

  408. „Das geht soweit, dass ein Mörder wie Kurass jahrzehntelang von den Kollegen gedeckt wurde.“

    Kurras wurde seinerzeit vor Gericht gestellt, aber freigesprochen. Gedeckt wurde er viele Jahre nicht von Kollegen, sondern von der Stasi, deren Mitarbeiter er seit 1967 war.

    Im übrigen, was hat das um alles in der Welt mit einem Warnschuss am Stadion zu tun?

  409. ZITAT:

    “ „Das geht soweit, dass ein Mörder wie Kurass jahrzehntelang von den Kollegen gedeckt wurde.“

    Kurras wurde seinerzeit vor Gericht gestellt, aber freigesprochen. Gedeckt wurde er viele Jahre nicht von Kollegen, sondern von der Stasi, deren Mitarbeiter er seit 1967 war.

    Im übrigen, was hat das um alles in der Welt mit einem Warnschuss am Stadion zu tun? „

    Nix-aber komisch dass man sich erst entrüstet nachdem bekannt wurde dass der ein IM war.

  410. Mir gefällt übrigens das Interview mit Christoph Daum in der FR. Gute, direkte Fragen über den oberlehrerhaften Auftritt im Sportstudio, mögliche Fehler, seine Selbstdarstellung.

    Ich finde ihn eigentlich mittlerweile sympathisch, ehrlich und authentisch. Er hört sich halt gerne vortragen und redet sich dabei auch nach 25 Jahren im Geschäft noch um Kopf und Kragen. Einmal Lehrer, immer Lehrer. Hat er mit Herri gemein. Kann ich mit leben.

  411. War Kurras nicht ein beinharter Verteidiger von Schalke?

  412. @426 und 427

    Mal kurz googeln hilft nicht.

  413. ZITAT:

    “ War Kurras nicht ein beinharter Verteidiger von Schalke? „

    Der hieß Kurrat.

  414. Diese Griechen… Mein Geld..Meine Eintracht.. Im Sport wie in der Wirtschaft. Unglaublich .

  415. „Wir haben uns optimal auf das Finalspiel gegen Köln in Bitburg vorbereitet. Besonders der Austausch mit den Vertretern verschiedener Fanclubs hat jedem Spieler einen zusätzlichen Motivationsschub gegeben. Wir wollen den Funken von Spielfeld auf euch Fans übertragen und mit bedingungslosem Einsatzwillen die drei Punkte gemeinsam mit euch in der Commerzbank Arena erkämpfen.

    Mit sportlichen Grüßen,

    Christoph Daum“

  416. ich richts aus.

  417. Hä??? Das Spiel findet in Bitburg statt?

  418. EU - Abgeordneter

    ZITAT:

    “ Diese Griechen… Mein Geld..Meine Eintracht.. Im Sport wie in der Wirtschaft. Unglaublich . „

    Endlich mal ein Kernthema , der GRIECHE , er kann nicht

    kochen und er kann nicht kicken.

    Was kann er überhaupt. What ?

  419. Spieler vermitteln. Das kann er.

  420. ZITAT:

    “ Sorry. Ich komme ganz durcheinander. Das war halt mein Statement. „

    Zum Glück haben wir ja die Murmel, die hier den Überblick behält und für uns alles einordnet.

    Danke dafür an dieser Stelle.

    Und bitte auch Grüße an Herrn Daum.

  421. ZITAT:

    “ – Bullen sind Nullen

    – Ultras sind scheißig

    – Drecksfinkenmedientrottel lügen „

    !11

  422. Die Murmel als Gatekeeper. iLike.

  423. macht immer ne gute figur. das system heinz.

  424. zu dieser Saison würde auch gut passen

    SGE-Köln 1:1

    Dortmund-SGE 1-2

  425. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ War Kurras nicht ein beinharter Verteidiger von Schalke? „

    Der hieß Kurrat. „

    …und spielte für Borussia Dortmund!

  426. EU - Abgeordneter

    War eine Supertruppe . Bin 1946 geb. kenne noch einige.

    http://www.fussballdaten.de/ve.....mund/1967/

  427. „kenne noch einige.“

    da biste hier nicht allein ;-)

  428. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ War Kurras nicht ein beinharter Verteidiger von Schalke? „

    Der hieß Kurrat. „

    …und spielte für Borussia Dortmund! „

    Genau. Hoppi genannt. Der hatte aber auch noch ´nen Bruder. Namen erinnere ich nicht. Aber der Kuzorra war es selbstverständlich nicht. Was ein Durcheinander…

  429. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ War Kurras nicht ein beinharter Verteidiger von Schalke? „

    Der hieß Kurrat. „

    …und spielte für Borussia Dortmund! „

    Genau. Hoppi genannt. Der hatte aber auch noch ´nen Bruder. Namen erinnere ich nicht. Aber der Kuzorra war es selbstverständlich nicht. Was ein Durcheinander… „

    Der Hoppi war ein Kurzer. Aber im Gegensatz zu dem kurzen Wadenbeisser Berti Vogts, war er ein recht guter Techniker mit einem akkuraten Schuss. Spielte noch mit Aki Schmidt zusammen.

    Oh je, jetzt outen wir uns aber als absolute Oldtimer.

  430. Herrje, welche Leistung!

    Jau. Und Stopper Paul war wie Kyrgiakos. Allerdings weniger Behaarung.

  431. ZITAT:

    “ War eine Supertruppe . Bin 1946 geb. kenne noch einige.

    http://www.fussballdaten.de/ve.....mund/1967/

    Mit dem „Schotten“ Horst Trimhold haben wir nochmal die Kurve zur EINTRACHT bekommen.

  432. Herrje, welche Leistung!

    Ja, danach wurd´s schmal. „Entenfresse“ Möller und Lothar Sippel…

  433. ZITAT:

    “ Ja, danach wurd´s schmal. „Entenfresse“ Möller und Lothar Sippel… „

    Ach Herrje, das war mir schon entfallen.

  434. Herrje, welche Leistung!

    Alex Conrad nicht zu vergessen.

  435. Manfred Binz

  436. Jetz wolle mer abber nedd alle uffzehle.

  437. da Silva ist gerade Meister geworden;)) Vom Hof gejaacht, wie de Tosun

  438. Ich setze dagegen:

    William Conrad und

    Ostseebad Binz!

  439. Herrje, welche Leistung!

    Hast recht. Aber das war´s dann ja auch.

    So, muss los in die Wirtschaft. Läge die in Dortmund, würde ich ein „Durch“ bestellen. Aber das kennt hier ja keiner.

    Schönen Abend noch.

  440. ZITAT:

    “ z.B. hiermit:

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Wir wollen nicht in die 2. Liga – VERDAMMT ! „

    arie van lent war im gespräch? interessant.

  441. Mein Gott Daum! Ich habe auch studiert. NLP gehört für mich im Job als Trainer und Personalentwickler auch zum Handwerkzeug. Aber ich würde doch niemals auf die Idee kommen, diese Dinge bei einer Entwicklungsmaßnahme im Produktionsbereich auszupacken. Man sollte die Sprache der Kunden oder -in diesem Fall- der Spieler bzw. der Zuschauer sprechen.

    Morgen 3 Punkte, runde ins eckige, Wahrheit auf dem Platz, Mund abputzen, nach vorne schauen, dreckiger Klassenerhalt, geht’s raus und spielt’s Fußball.

    Aber doch kein NLP, kein C.G. Jung oder sonstigen Kram, den ein Gekas oder Ochs sowieso nie kapieren wird…..

  442. Doch doch, Jung, Arschtypen, is schon gut.

  443. Adler_verpflichtet

    ZITAT:

    “ oh weia:

    http://www.stern.de/sport/fuss.....82274.html

    Aha. Wenn ich heiße Luft brauche, mach ich den Fön an.

    Schönschwätzer,Zeigler für Arme,was ne Wurst.

  444. Zitat NapoliCentrale (460):

    „kein C.G. Jung“

    What? (Das ist die Kurzform für: „Es gibt tatsächlich Menschen, die sich mit Jung nicht nur als interesante Spekulation über nicht offensichlichtliche Zusammenhänge der menschlichen Gefühlswelt auseinandersetzen, sondern die davon überzeugt sind, eine praktische — und auch noch wirksame — Anwendung dieser Überlegungen im wirtschaftenden Umfeld gefunden zu haben?“)

  445. @Kunibert: Überzeugt kann man nicht sagen. Nenne sie Corell, Jung oder nimm‘ den MBTI. Egal. Es ist für viele Menschen in Unternehmen hilfreich, erstmals zu erfahren, dass es unterschiedliche Persönlichkeitstypen gibt. Und wenn man dann mit dem Laborleiter zielgruppengerechter kommuniziert als mit dem Marketingleiter, funktioniert die Chose.

  446. Und deshalb traue ich mich nicht, mir vorzustellen, wie der aktuelle Blender und Schwätzer mit den Truppen redet. Was er der Öffentlichkeit erzählt, ist jedenfalls nicht mit ernstem Gesicht zu ertragen.

  447. ENFP grüßt zurück!

  448. Ein letztes Aufbäumen. Ein Rochus Misch der Eintracht, sozusagen….. Im Untergang begriffen…Überlegt mal, der Caio in der 2. Liga… Das ist sein Terrain, da macht er uns Freude, dagegen ist Federico eine Dampfwalze o.ä.

    C A I O (so wollte es auch der Eingangsbeitrag, oder??)

  449. CAIO schießt uns zum Sieg

  450. Könnt mich eh allemal. Beschissenes Volk, unerträglich, motzen, motzen, motzen, nix besser wissen, nix besser wissen können, Scheiße erzählen, Keine Ahnung von nix aber Scheiße erzählen und dabei darauf bestehen, das meine Scheiße besser als deine Scheiße ist. Bla und Blubb. Wichser, alle. Und überhaupt.

    Fickt Euch!

  451. ZITAT:

    “ Könnt mich eh allemal. Beschissenes Volk, unerträglich, motzen, motzen, motzen, nix besser wissen, nix besser wissen können, Scheiße erzählen, Keine Ahnung von nix aber Scheiße erzählen und dabei darauf bestehen, das meine Scheiße besser als deine Scheiße ist. Bla und Blubb. Wichser, alle. Und überhaupt.

    Fickt Euch!“

    Gut gebrüllt, Löwe! Auf geht´s, Eintracht!!!

  452. Schlecht gebrùllt. Schusch sollte wissen, dass hier Bulletin-Board Formatierungen für Schriftgröße nicht funktionieren.

  453. Die Bundesliga ohne Eintracht, das ist für die anderen so, als ob.. Griechenland nicht mehr in der Eurozone wäre.