Eintracht Frankfurt Das Ende ist Nahe

Herr Veh sagt was er denkt. Foto: Stefan Krieger
Herr Veh sagt was er denkt. Foto: Stefan Krieger.

Gestern war wieder Pressegespräch. Dabei kam raus, dass Armin Veh beim Spiel am Montag nicht viel Neues plant. „Ich habe eigentlich keinen Grund, großartig etwas zu ändern.“ Vielleicht bleibt Eintracht Frankfurt neben dem FC Barcelona also die einzige europäische Spitzenmannschaft, die ohne Stürmer von Erfolg zu Erfolg eilt.

Es sei denn, Mo Idrissou käme wieder. Von dem sagt Veh, er wäre noch nicht bei hundert Prozent, aber er käme schnell wieder da hin — wenn er nur spielt. Reha vor den Augen von über 40.000 im Stadion und sicher noch ein paar mehr an den Fernsehschirmen der Republik? Kann man machen. Ob’s gut geht wird man sehen.

In Düsseldorf rüstet man sich unterdessen schon für den Weltuntergang am Montag. Gemeinsam mit Vertretern der Fortuna gab die Polizei im Modestädtchen am Rhein gestern eine Pressekonferenz. Über den Sinn einer solchen Veranstaltung lässt sich trefflich streiten. Nicht überliefert ist, ob Mütter dazu aufgerufen wurden, ihre Töchter aus der Stadt zu bringen und Essensvorräte anzusammeln. 5.300 Frankfurter werden erwartet, und das sind nur die, die ein Ticket für das Spiel haben. Offensichtlich rechnet man mindestens mit einem Bürgerkrieg.

Vielleicht wird aber alles gar nicht so schlimm. Weil die Anhänger der Eintracht im Moment sehr mit sich selbst beschäftigt sind, wie ein kleiner Auszug aus der „Fan geht vor“ und ein Artikel in der „fnp“ andeuten.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. ISt der Ruf erst einmal ruiniert, lebt es sich eben ganz ungeniert… Also ab nach DüDo :)

    Ich bin sehr gespannt auf Montag, auf die Aufstellung und was der MT so alles an Überraschungen parat hat..

    Oh Man, was bin ich froh, wenn dieser Albtraum ein Ende hat :)

  2. Für unsere Freunde aus Düsseldorf hier noch ein kleiner morgendlicher Gruß vom Main: http://www.youtube.com/watch?v.....jY4Dh4JwHI

  3. der Dr. wirft öl ins Feuer ;-)

  4. @Dr.Kunter

    Ich ver misse im Clip Boris Rhein.

  5. Djakpa gegen Beister? Nachtigall, ich hör Dir fallen!

  6. Taktische Wildsau. Welch schöner Begriff. Ist übrigens auch in anderen Zusammenhängen gut anzuwenden. Die Vernachlässigung der Defensivarbeit geht selten gut. Irgendwann wird man überrollt.

  7. ZITAT:

    “ Taktische Wildsau. Welch schöner Begriff. Ist übrigens auch in anderen Zusammenhängen gut anzuwenden. Die Vernachlässigung der Defensivarbeit geht selten gut. Irgendwann wird man überrollt. „

    Oder man putzt sie einfach weg und fragt am nächsten Tag: „War was?“

  8. Seit wann nutzt Braunschweig bei Twitter auch #eintracht? Das war doch früher nicht so, oder?

  9. Gestern zu lesen ( http://www.blog-g.de/fast-ohne.....ent-524535 ):

    250-300!

    1000!

    6000!

    … und am Ende auch noch ein silberner Golf!?

  10. @stefan,

    mögliche sich zeitlich steigernde Einsätze von Mo haben doch nichts mit Reha zu tun. Mo fehlte gerade 6 Wochen und ist seit über einer Woche uneingeschränkt im Mannschaftstraining.

    Also ist er noch nicht ganz bei 100% und dass man sich den letzten fehlenden Tick durch Einsätze holt, ist doch eine Binse.

    Sollten wir also zurückliegen, wird Mo schon zur Halbzeit oder ca. ab der 60. kommen. Halte ich für richtig, schießlich ist er eine Woche weiter als gegen Braunschweig.

  11. Achso. Nur Bürgerkrieg. Dachte schon unser Veh hört auf. Schönen freitag.

  12. Zitat: „Vielleicht bleibt Eintracht Frankfurt neben dem FC Barcelona also die einzige europäische Spitzenmannschaft, die ohne Stürmer von Erfolg zu Erfolg eilt.“

    Stürmer werden viel zu sehr überbewertet.

  13. Morsche Allerseits!

    Ganz übel was man da in dem fgv-Kommentar lesen muss. Ich hoffe, dass das nur eine Minderheit irgendwelcher Spinner gewesen ist. Obwohl mir eigentlich genau diese Argumentation, wonach es ja immer nur ein paar Verrückte sind,tierisch auf die Nerven geht! Selbst wenn es nur ein „paar Wenige“ waren, sind die schon zu viel. Ich frag mich echt was aus dieser Fanszene geworden ist, die 1999 den Nichtabstieg gegen Lautern gefeiert hat, 2003 und 2005 den Aufstieg und 2006 den Fast-Pokalsieg…

  14. ZITAT:

    „Ich frag mich echt was aus dieser Fanszene geworden ist, die 1999 den Nichtabstieg gegen Lautern gefeiert hat, 2003 und 2005 den Aufstieg und 2006 den Fast-Pokalsieg… „

    da haben manche und einige begonnen, sich und ihr Zeugs zu wichtig zu nehmen

  15. ZITAT:

    “ Für unsere Freunde aus Düsseldorf hier noch ein kleiner morgendlicher Gruß vom Main: http://www.youtube.com/watch?v.....jY4Dh4JwHI

    Ei, da hat ja der Aane des verbotene Trikot an … :-D

  16. Unglaublich diese Panikmache…man kanns nicht mehr hören

  17. Eingangsbeitrag. I Like.

    Nach dem Auswärtssieg am Montag gibt die Eintracht die Tabellenführung nicht mehr ab. Euphorie. Aufstieg.

  18. Beredtes Schweigen oder hat er heute einfach zuwenig rumgepestet? Arsch lahm hier heut.

  19. Schuldigung. War in der Redaktionskonferenz

  20. Morsche

    Einfach mal die Bilder anschauen, dann wird jeder sehen, was los ist.

    Yep.

  21. Was Veh über Elfmeter Dusseldorf gesagt hat,

    hatte ich vor Wochen hier im Blog schon angeprangert.

    Keinen hat´s interessiert. Weder ein Meier, noch ein Rösler oder die Polizei hat sich hierzu geäußert.

    Die sollen erstmal zu mir kommen, anstatt auf AV rumzuhacken. Feiglinge sind das! Das wird nun doch alles wieder künstlich hochsterilisiert!

  22. „Beredtes Schweigen“

    Da, die Juristen!!!

    Gestern abend von mir hingeschrieben, heute schon ohne jegliche Quellenangabe plagiatellisiert. Immerhin die Rechtschreibung stimmt.

    @Eintracht

    Und was haben die Auswärtsfahrer ein Glück, dass es ein Montagsspiel ist. Heute wird NRW flächendeckend mit Geschwindigkeitskontrollen überzogen. Größte Aktion seit Kriegsende! Die Entdeckung der Langsamkeit.

    http://www.24h-blitz-marathon......de

  23. Allle nach Düsseldorf – auch ohne Bier.

  24. ZITAT:

    “ Deeskalation!

    http://www.rp-online.de/region.....-1.2706889

    150!

    250!

    1000!

    5400!

    Mehr als 6000!

  25. Du hast 100 100 100 100 100 100 vergessen

  26. „Unsere Heimspiele geraten immer mehr zur Bühne gewaltbereiter Selbstdarsteller“

    Da stimme ich dem Herrn Antigewaltaktivisten ja voll zu. Ich fürchte nur dass ich eine ganz andere Gruppe meine als er.

  27. Der DFB ist ja immer für einen Spaß gut. Brych pfeift – obwohl der so schnell nicht mehr auf einen Kopfstoß reagieren wird…

  28. ZITAT:

    “ „Unsere Heimspiele geraten immer mehr zur Bühne gewaltbereiter Selbstdarsteller“

    Da stimme ich dem Herrn Antigewaltaktivisten ja voll zu. Ich fürchte nur dass ich eine ganz andere Gruppe meine als er. „

    + 1.000.000

  29. ZITAT:

    “ Trotzdem zum kotzen. „

    +1

  30. Gefühlte 3 Tage vorm Matchday etwas wenig Programm für den hier lesenden. Nochmal

    Hassan A. posten scheint der Weg nicht zu sein, also umdrehen und ne Mütze

    Schlaf nehmen und im alle Büros der Welt grinsen. Hurra, Hurra!

  31. @34 Rechtschreibung für Dummies in der VHS buchen.

  32. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....akten.html

    Hatten wir das schon? „

    Ja. „

    Eigentlich ein Skandal,aber die Lieblinge aus Hoffe bleiben mal wieder verschont.

    Unglaublich…

  33. @34. Dr. Kunter:

    Warum gefühlt? Sind es nicht drei Tage?

  34. Ein neues Tatoo bitte.

  35. Ich frage mich gerade, ob ich lieber Djakpa oder Butscher gegen Beister spielen sehen würde. Für Djakpa spricht seine Schnelligkeit. Für Butscher seine Erfahrung. Wenn Djakpa auf links spielen würde, müsste man sich aber fragen, ob man nicht lieber Köhler statt Kittel spielen lässt, um etwas stabiler zu stehen.

  36. So langsam reicht’s. Wenn es nicht gelingt diese Verbrecher zu fassen, werde ich das Stadion nicht mehr besuchen können. Die machen den Fußball kaputt, und der DFB schaut zu. Ich verstehe das nicht. Der Fußball ist keine Bühne, wo man seinen Frust abbauen kann.

  37. ZITAT:

    “ So langsam reicht’s. Wenn es nicht gelingt diese Verbrecher zu fassen, werde ich das Stadion nicht mehr besuchen können. Die machen den Fußball kaputt, und der DFB schaut zu. Ich verstehe das nicht. Der Fußball ist keine Bühne, wo man seinen Frust abbauen kann. „

    Ich finde auch das man die Verantwortlichen von 1899 ihrer gerechten Strafe hätte zuführen sollen…

  38. 41 – er meint die Düsseldorfer Umfaller, Du Trottel.

  39. ZITAT:

    “ So langsam reicht’s. Wenn es nicht gelingt diese Verbrecher zu fassen, werde ich das Stadion nicht mehr besuchen können. Die machen den Fußball kaputt, und der DFB schaut zu. Ich verstehe das nicht. Der Fußball ist keine Bühne, wo man seinen Frust abbauen kann. „

    Ja, aber der Dietmar beschäftigt halt den Sohn vom Dema.. äh… Ehrenmann Zwanziger. Die können machen was sie wollen, ohne Konsequenzen zu fürchten.

  40. Neues Deisgn? Muss ich mich erst dran gewöhnen.

  41. „Ich frage mich gerade, ob ich lieber Djakpa oder Butscher gegen Beister spielen sehen würde. „

    Butscher

  42. Muß ich mich hier von einer Bayernsau maßreglen lassen? Von einer charakterlosen Sau die sich weder um Form noch Inhalt schert und hier zunehmend sinnfrei rumpestet?

  43. ZITAT:

    “ Ah, ein c-e. „

    Aber ein schöner:-)

  44. ZITAT:

    “ Muß ich mich hier von einer Bayernsau maßreglen lassen? Von einer charakterlosen Sau die sich weder um Form noch Inhalt schert und hier zunehmend sinnfrei rumpestet? „

    Ich fürchte … JA

  45. Blog der Schwiegersöhne.

  46. @49

    Gut, dann ist die Angelegenheit für mich erledigt.

  47. ZITAT:

    “ Hilfe!! „

    Boah —- muss das sein?

  48. Ich weiß jetzt nicht, wieso hier so ein Schärfe reinkommt!

  49. Autsch. Da wir ich genau ein Post zu spät.

  50. danke, Heinz, somit hast du jegwede Beschimpfung verdient

  51. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hilfe!! „

    Boah —- muss das sein? „

    arghhhhh

  52. Die sog. „Szene“ ist tot. Wer weiter als von der Tapete bis zur Wand denkt, möglicherweiße manche ideologischen Ansichten geteilt hat und daraufhin bei vielen Themen hinter bestimmten Gruppierungen stand, hat sich mittlerweile von selbigen abgewandt. Das größte Problem, wie aber oft in unserer Gesellschaft, manche sind gleicher als andere. Und bestimmte Gruppierungen leiten für sich Ansprüche ab wo man sich fragt, warum eigentlich?

    Der Artikel aus der FgV wundert mich 0, ist es ja schon länger üblich das, sollte man nicht beim Dauersingsang mitmachen, einem Schläge angedroht werden und die eigenen Fans aus hassverzerrten Fratzen aufs übelste angepöbelt werden.

    Das einzige was mich wundert, wie die Eintracht sich da seit Jahren auf der Nase herumtanzen, (jedenfalls sieht es von aussen so aus) und es sich gefallen lässt.

  53. Jetzt fehlt der Bell. Wegen 75 TEUR. Klasse.

    Kann man Bellaid nicht ohne Bedenken bringen?

  54. ZITAT:

    “ Kann man Bellaid nicht ohne Bedenken bringen? „

    Nein.

  55. heinz, pack angies brüste ein,

    heinz zieh ihr bitte etwas an…

  56. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kann man Bellaid nicht ohne Bedenken bringen? „

    Nein. „

    also sollte er spielen?

  57. ZITAT:

    “ Jetzt fehlt der Bell. Wegen 75 TEUR. Klasse.

    Kann man Bellaid nicht ohne Bedenken bringen? „

    Was ein Käse, also bei aller Liebe. Mit Butscher innen und DJakpa außen würde ich immer noch ruhiger schlafen als mit Butscher außen und ein Bell (ohne nennenwerte Spielpraxis seit April 2011) innen gegen den abgezockten Rösler…

  58. OT/@Stefan

    Stefan, kann man das irgendwie abstellen, dass dieses „Eintracht_BTSV“-Twitter-Dings da oben alles zumüllt?

  59. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ und ein Bell (ohne nennenwerte Spielpraxis seit April 2011) innen gegen den abgezockten Rösler… „

    ISt der denn nicht bei Mainz?

  60. ZITAT:

    “ OT/@Stefan

    Stefan, kann man das irgendwie abstellen, dass dieses „Eintracht_BTSV“-Twitter-Dings da oben alles zumüllt? „

    Ja. Ich könnte das Modul nicht mehr anzeigen.

  61. Ich finde, nach der angekündigten Einführung des sog. Länderfilters sollte man diese Twitterkacke ohnehin boykottieren.

  62. djakpa wird sich gerade nach seiner pause auf der bank bestimmt besonders (auch taktiktisch) reinhauen, da ist mir selbst gegen düdof nicht bange.

  63. Heulsusis. Ich würde überhaupt niemanden gegen Beister stellen oder wie der heißt. Die Bälle dürfen gar nicht erst dahin kommen. Dummsdorf hat sich gefälligst unserem Spiel anzupassen, wie alle anderen auch. Wer sind wir denn.

  64. ZITAT:

    “ Heulsusis. Ich würde überhaupt niemanden gegen Beister stellen oder wie der heißt. Die Bälle dürfen gar nicht erst dahin kommen. Dummsdorf hat sich gefälligst unserem Spiel anzupassen, wie alle anderen auch. Wer sind wir denn. „

    Eintracht Frankfurt *schnipps*

  65. Quetschemännsche

    ZITAT: „“Unsere Heimspiele geraten immer mehr zur Bühne gewaltbereiter Selbstdarsteller”

    Da stimme ich dem Herrn Antigewaltaktivisten ja voll zu. Ich fürchte nur dass ich eine ganz andere Gruppe meine als er.“

    Jeder hat da so seine Gruppe..

    Die Spaltung zieht sich seit etwa 4 1/2 Jahren durch die gesamte Eintracht-Fanszene.

    Sie ist gleichzusetzen mit der fortgesetzten Spaltung in Gegner und Unterstützer von HB und begann mit dem „nächsten Schritt“, der Verpulverung des Festgeldkontos durch die Verpflichtung von Caio, Fenin, Bellaid, Korkmaz usw und dem Aufruhr gegen Trainer Funkel, als der „nächste Schritt“ in Gestalt der Enttäuschung der durch die Einkäufe bei den Fans aufgebauten Erwartungen kam und in zweiten Liga endete.

    Die HB-Gegner sind eine unheilige Allianz der Enttäuschten eingegangen, der Befürworter und/oder Initiatoren des „nächsten Schrittes“, die nicht etwa diesem Vorhaben und seinen Initiatoren – Anheizer im Forum, großspurige Schnittchenfresser, Großkotze im AR und die Nomenklatur um Holz – kritisch gegenüberstehen, sondern dem zu dieser Politik entgegen der von ihm stets gepredigten Überzeugung gedrängten, formell Verantwortlichen für seine Ausführung, HB, die Schuld am Scheitern ihrer Erwartungen geben.

    Diese unheilige Allianz beginnt bei diesen Großkotzen, setzt sich über die vom „nächsten Schritt“ enttäuschten Freunde des „schönen Fussballs“ fort und endet schließlich bei den Ultras und ihren sonstigen Randaletruppen, mit den sie – selbstverständlich – vorgibt, nichts zu tun haben zu wollen.

    Diese unheilige Allianz hat die Eintracht weiter fest im Griff. Sie wird dafür sorgen, daß sich dieser Verein von dem „nächsten Schritt“ nicht so schnell erholen kann, selbst wenn es zum Intermezzo einer vorübergehenden Rückkehr in die erste Liga kommen sollte. Denn dort kann sich ein von einer solchen Allianz, einem solchen Dämon getriebener und gespaltener Verein nicht wirklich halten.

    Die Eintracht wird wieder eine lange Durststrecke benötigen, Zeit, die es braucht, diesen Dämon des wieder in seine Flasche zurückzustopfen, aus der man ihn befreite, als man damals mit dem „nächsten Schritt“ den Korken zog.

  66. @67. esszett:

    „Ich finde, nach der angekündigten Einführung des sog. Länderfilters sollte man diese Twitterkacke ohnehin boykottieren.“

    Vorher war die Zensur bei Twitter gleich weltweit. Ist der Länderfilter jetzt wirklich soviel schlimmer? Gibt es jetzt mehr oder weniger Zensur?

  67. was schwafelt denn der August da? Kann das einer in verständliches Sprech, kurz und knackig, übersetzen?

  68. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ was schwafelt denn der August da? Kann das einer in verständliches Sprech, kurz und knackig, übersetzen? „

    Ja. Schleeich di !

  69. Kurz und knackig: Lasset alle Hoffnung fahren.

  70. Die Aussage von (72) scheint sich auf diese Kernthese reduzieren zu lassen: Fehlgeleitete Ambition habe die Eintracht ins Unterhaus getreiben.

  71. ZITAT:

    “ was schwafelt denn der August da? Kann das einer in verständliches Sprech, kurz und knackig, übersetzen? „

    Dasselbe wie immer, egal zu welchem Anlass. HG und 3zu7 sind Schuld. Diesmal an der Gewalteskalation durch angebliche Ordnungshüter.

  72. Neu sind die Dämonen und die Unheilige Allianz. Als einstmaliger Fantasy-Fan gefällt mir das sehr.

  73. @ 72. Quetschemännsche

    Sind jetzt die HB-Unterstützer die Quelle der Gewalt? Oder die HB-Gegner? Oder ist Caio am Ende schuld?

  74. Ohne Caio wäre das alles nicht passiert!

  75. Wichtig ist aufm Platz, egal wer schuld ist/war.

  76. Caio! Funkel raus! ;-)

    Immer wieder schön…

  77. ZITAT:

    “ Boah —- muss das sein? „

    Ein Moment in dem Zensur wirklich angebracht wäre.

  78. at 85

    dem Unterhaus angemessen, da müssen wir und Angie durch :-)

  79. hier, hier ich hab die erklärung:

    alex meier ist ja historisch materialistisch grössentechnisch dialektisch wissenschaftlich unbestreitbar der peter crouch der eintracht – von dieser allegorie spinnt sich der ideologische faden unwiderleg- und leugbar zum mutterland des fussballs, great britain – unheiliger erfinder des hooliganismus, got it, blog?

    tja alex meier ist nicht nur an allem schuld, sondern auch im besonderen am gewaltbereiten eintracht fanwesen (ultra-schlau, gelle – und es ist nicht mal 23:00!)

  80. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Boah —- muss das sein? „

    Ein Moment in dem Zensur wirklich angebracht wäre. „

    Eine unheilige Allianz der Randalierer, bis hin zu Faschos.

  81. ZITAT:

    “ … und am Ende auch noch ein silberner Golf!? „

    yep :-)

    feat. bruce springsteen, kettcar und hypernova, indiesound made in iran. i like.

    Children of Gemini: http://www.youtube.com/watch?v.....SM4phW-_Y8

  82. hey, wir stellen gleich zwei akteure in der BILD-hitliste der „dreistesten profis aller zeiten“

    neben matze lehmann ist auch der karim vertreten

    „Später verteidigt sich die „Gladbach-Schwalbe“ auch noch: „Fußball ist auch ein Schauspiel. Man muss es versuchen. Vielleicht pfeift er beim nächsten Mal.“

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  83. ZITAT:

    “ Eine unheilige Allianz der Randalierer, bis hin zu Faschos. „

    Du hast schon gesehen, worauf sich mein Kommentar bezog?

  84. @82. darkman:

    „Ohne Caio wäre das alles nicht passiert!“

    Eigentlich nur als Scherz gemeint, komme ich nach etwas nachdenken zu dem Schluss, dass dies auch eine taugliche Arbeitshypothese ist.

    Bringt uns aber, wie Ex-Ostend 07 in Beitrag 83 festhält, auch nicht weiter…

  85. Wo bekomme ich denn jetzt auf die Schnelle noch für Montag so ’ne ungefährliche DFB-geprüfte Sirenenanlage her?

  86. Ui, das könnte am Montag mal wieder 3 Punkte für die Randelemeister geben… Wenn die Düsseldorfer Ordnungshüter nur mit 250 Problembären aus Frankfurt rechnen, haben sie wohl die Rechnung ohne die Duisburger und Gladbacher (!) aufgestellt…. Da gibt es noch ein paar andere S-Bahn/ und Straßenbahnlinien!!

  87. Zu der Schauspielerei in Berlin und dem Schiedsrichter Brych:

    Unter dem Druck der Massen ist Brych eingeknickt. Er hätte zu „seinem“ Platzverweis stehen sollen. Die Erklärung dafür ist einfach. Hubnik geht auf de Camargo zu und presst mit einer Drohgebärde sein Gesicht in das de Camargos. Eine Provokation, die eine Reaktion heraus fordern sollte. Die kam auch. Nur nicht so wie er es sich vorgestellt hat, nämlich ein wegschubsen, was ihn veranlasst hätte seinerseits sich theatralisch fallen zu lassen. Anstatt dessen simulierte de Camargo einen Kopfstoss Hubniks, sozusagen als Verteidigungsreaktion, für dieses provozierende „Gesichtspressing“. Für mich alles nachvollziehbar. Für Hubnik ging seine Drohgebärde folglich „nach hinten los“. Diese Drohgebärde kommt oft vor, wird aber in der Regel nicht bestraft. Da Hubnik aber damit der Auslöser für den Gesamtvorgang war, muss man sich nicht wundern, dass ein Schiri, im Eifer des Gefechts, bei diesen schauspielerischen Vorgängen zwischen Spielern, auch mal falsch entscheiden kann. Brych ist in diesem Fall bei mir entlastet. Auch wenn ganz Fußball-Deutschland aufjault.

    Und am Montag erwarte ich ganz lapidar einen wegweisenden Auswärtssieg.

    Peace!

  88. traber von daglfing

    Boah – das zieht sich heut aber wieder.

  89. @ 72 QM

    Inzwischen habe ich wahrscheinlich verstanden, was Du meinst. Ich kenne mich nicht genug aus, um das zu beurteilen, aber die These ist interessant.

  90. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eine unheilige Allianz der Randalierer, bis hin zu Faschos. „

    Du hast schon gesehen, worauf sich mein Kommentar bezog? „

    Jetzt. OK, sorry.

  91. Hornung. *kotz*. Leg mich wieder hin.

  92. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Schon getippt? „

    jep.

  93. ZITAT:

    „Ohne Caio wäre das alles nicht passiert!“

    Schuld an allem hat Helmut Kohl, der uns die Einheit brachte und damit die Zusammenlegung von Fussball-Bundesliga und DDR-Oberliga. Der letzte Spieltag der Saison 91/92 wäre dann der 34. gewesen, wir würden jetzt gegen Barcelona statt gegen Paderborn spielen und gewaltbereite Fussballfans nur aus englischen Büchern über die 80er kennen.

  94. @ 72 hängende Platte:

    erinnert mich an meinen Opa: Trotz unzweifelhaft vorhandener und durchaus beachtlicher Intelligenz bis ins hohe Alter hat er uns Kindern immer wieder dieselben Geschichten vom Krieg erzählt. Wieder und wieder und immer wieder.

    Und er hat sich nicht mal die Mühe gemacht, ein paar Details zu verändern. Auch als wir größer wurden und sich immer mehr herausstellte, dass durch das wilde Vermengen von Erinnerungen und Eindrücken die einzelnen Details durchaus der Wahrheit entsprachen, bzw. glaubwürdig waren, aber die gesamte Geschichte bestenfalls als stark verzerrtes Märchen zu bezeichnen war, blieb Opa eisern bei seiner Version und beglückte uns bei jeder Gelegenheit weiterhin mit seinen „wahren Geschichten“.

    Wir waren uns zwar manchmal unsicher, ob er uns nicht einfach nur verarschte, aber wir hatten ihn trotzdem sehr lieb.

    Tenham um bom dia.

  95. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ Wo bekomme ich denn jetzt auf die Schnelle noch für Montag so ’ne ungefährliche DFB-geprüfte Sirenenanlage her? „

    …und wie bekommst du sie ohne das Mitwissen von irgendjemandem in Stadioninnere?

  96. Ich meine, die Eintracht wäre nicht gespalten. Ein Adler hat halt zwei Flügel und viele Federn; wenn man aber genau hinsieht, sind Flügel und Federn ohne Rumpf ziemlich sinnlos.

  97. @ 106

    Ganz wichtig auch: Der Schnabbel!

    ;-)

  98. @95. Don Alfredo

    „Hubnik geht auf de Camargo zu und presst mit einer Drohgebärde sein Gesicht in das de Camargos. „

    Das hat er ja noch nicht mal getan. De Camargo stößt Hubnik mit der Stirn die Nase platt!

    Wir hatten doch dieses Video zuletzt http://www.youtube.com/watch?v.....e=youtu.be – z. B. bei Sek. 18.

    Merksatz des Tages:

    Menschliche Wahrnehmung ist immer ein Konstruktionsvorgang, der (i.d.R. unbemerkt) verschiedensten Einflüssen unterliegt.

  99. OT

    Vom Radsport bekommt man Beläge auf der Zunge.

  100. ZITAT:

    “ @ 72 QM

    Inzwischen habe ich wahrscheinlich verstanden, was Du meinst. Ich kenne mich nicht genug aus, um das zu beurteilen, aber die These ist interessant. „

    Die These erklärt dann wahrscheinlich auch, warum der Riss, den die unzufriedenen Frankfurter Schnittchenfresser und ihr gleichgeschalteter Mob im Forum nach 23:00 ausgelöst haben, sich nicht nur durch die Frankfurter Fan-Szene zieht, sondern gleich ganz Deutschland gespalten hat.

    Man sieht sich in dieser großartigen „Metropole“ gerne als Nabel der Welt und blendet dabei so einiges aus. Frankfurt war nicht originär für die Ultra-Bewegung und die subjektiven Probleme, die in der Diskussion stehen, und die Teil der zentralen Quetschenthese sind, beschränken sich keineswegs nur auf Bembeltown.

    Aber vielleicht liege ich ja falsch und stoppdenbus ist ja doch der Auslöser, der Unheil über ganz Europa gebracht hat?

  101. ZITAT:

    “ ZITAT: „“Unsere Heimspiele geraten immer mehr zur Bühne gewaltbereiter Selbstdarsteller”

    Da stimme ich dem Herrn Antigewaltaktivisten ja voll zu. Ich fürchte nur dass ich eine ganz andere Gruppe meine als er.“

    Jeder hat da so seine Gruppe..

    Die Spaltung zieht sich seit etwa 4 1/2 Jahren durch die gesamte Eintracht-Fanszene. […]“

    Man kann auch alles schwarz sehen und schlecht machen….dann such dir doch nen anderen Verein wenns dir nicht passt.Man Man Man was ein Gejammer

  102. Eigentlich recht nett von der Polizei, der Brief.

    http://www.facebook.com/l.php?.....NwL9BcLTfQ

  103. Gibt es eigentlich wirklich was langweiligeres als Babbel nach Hoppenheim?

  104. Wo bekomme ich diese Bewusstseinsverengenden Drogen her?

  105. ZITAT:

    “ Eigentlich recht nett von der Polizei, der Brief.

    http://www.facebook.com/l.php?.....NwL9BcLTfQ

    der erste Satz ist schon eine Lüge…

    Die Düsseldorfer Polizei freut sich auf Sie..Was für ein Mist

  106. ZITAT:

    “ Merksatz des Tages:

    Menschliche Wahrnehmung ist immer ein Konstruktionsvorgang, der (i.d.R. unbemerkt) verschiedensten Einflüssen unterliegt. „

    In der Beurteilung dieses Falles geh ich aber nicht von der Zeitlupe aus, die entsprechend deiner Wahrnehmung ausfällt. Der Schiri entscheidet den realen Ablauf und kann somit, wie geschehen, zu einer anderen Auffassung gelangen.

  107. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eigentlich recht nett von der Polizei, der Brief.

    http://www.facebook.com/l.php?.....NwL9BcLTfQ

    der erste Satz ist schon eine Lüge…

    Die Düsseldorfer Polizei freut sich auf Sie..Was für ein Mist „

    Das nennt man Deeskalation. Bei einigen funzt des halt ned.

  108. traber von daglfing

    Zitat

    „Die Düsseldorfer Polizei freut sich auf Sie..Was für ein Mist“

    Auf manche schon, auf andere eher weniger.

    Steht jedem frei, wo er sich einordnen will.

  109. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eigentlich recht nett von der Polizei, der Brief.

    http://www.facebook.com/l.php?.....NwL9BcLTfQ

    der erste Satz ist schon eine Lüge…

    Die Düsseldorfer Polizei freut sich auf Sie..Was für ein Mist „

    Es gibt bei denen einige, die sich freuen.

  110. Unwort des Tages: Afronaut.

    My ass.

  111. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Eigentlich recht nett von der Polizei, der Brief.

    http://www.facebook.com/l.php?.....NwL9BcLTfQ

    der erste Satz ist schon eine Lüge…

    Die Düsseldorfer Polizei freut sich auf Sie..Was für ein Mist „

    Das nennt man Deeskalation. Bei einigen funzt des halt ned. „

    Das nennt man Lügen…Deeskalation sieht bei mir anders aus…die sollte nämlich am Spieltag passieren

  112. ZITAT:

    “ Kennt eigentlich jemand diese Lena aus Frankfurt a. M.? „

    Vorher oder nacher?

  113. ZITAT:

    “ Deeskalation!

    http://www.rp-online.de/region.....-1.2706889

    Am Montag kann man sein Kinder auf die Straße schicken. Die ganzen Rowdys sind schließlich in Düdo.

  114. „Der Schiri entscheidet den realen Ablauf und kann somit, wie geschehen, zu einer anderen Auffassung gelangen. „

    Völlig deiner Meinung.

    Nur halt wegen der nachträglichen Legendenbildung.

    :)

  115. Ich gehe davon aus, dass Düsseldorf am Montag mauern wird. Die werden sich massiv hinten reinstellen und nur auf Konter spielen.

    Wäre doch mal nett, wenn wir diese Taktik (vielelicht die ersten 15 Minuten) kopieren würden. Einfach mal die machen lassen und dann lange Dinger auf Karim und Sonny.

  116. Die Erwähnung irgendeiner oder mehrerer Fanvertretungen in Pressemitteilungen der Polizei scheint wirklich in Mode zu kommen um den Eindruck zu erwecken, dass die Maßnahmen und Einsatztaktik vermeintlich im gegeseitigen Einvernehmen stattfinden. Man muss nur die letzten beiden Pressetexte der Frankfurter Polizei anschauen.

  117. ZITAT:

    “ Kennt eigentlich jemand diese Lena aus Frankfurt a. M.? „

    Ist das die, die so tierisch abgenommen hat, nur nicht an den Möpsen ?

    Wenn ja, dann kenn ich sie nicht.

  118. ZITAT:

    “ Gibt es eigentlich wirklich was langweiligeres als Babbel nach Hoppenheim? „

    Und dieser Oberlangweiler in seinem Trachtenlook will sich tätowieren lassen.

    Bin froh dass der erstmal weg ist vom Markt.

  119. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kennt eigentlich jemand diese Lena aus Frankfurt a. M.? „

    Vorher oder nacher? „

    Die Bilder sind eh vertauscht.

  120. ZITAT:

    “ @ 72. Quetschemännsche

    Sind jetzt die HB-Unterstützer die Quelle der Gewalt? Oder die HB-Gegner? Oder ist Caio am Ende schuld? „

    Nein, es ist einfacher. Ich, 3zu7 und die Ultras sind schuld.

  121. ZITAT:

    “ Ich gehe davon aus, dass Düsseldorf am Montag mauern wird. Die werden sich massiv hinten reinstellen und nur auf Konter spielen.

    Wäre doch mal nett, wenn wir diese Taktik (vielelicht die ersten 15 Minuten) kopieren würden. Einfach mal die machen lassen und dann lange Dinger auf Karim und Sonny. „

    Hättest du am Ende nicht die Spielernamen geschrieben hätte ich vermutet, dein Beitrag gilt dem anderen „Spiel“, vorm Stadion…

  122. Quetschemännsche

    @ Domprobst

    Na dann verwasch‘ und verwisch‘ halt alles, führ‘ es zurück auf den biblischen Sündenfall und fordere ratzi fatzi den Rücktritt des Pontifex Maximus‘.

    Es geht eben nicht um die „Ursprünge der Ultra-Bewegung.

    Es geht darum, was BEI DER EINTRACHT schief lief und weiter läuft.

  123. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kennt eigentlich jemand diese Lena aus Frankfurt a. M.? „

    Vorher oder nacher? „

    Die Bilder sind eh vertauscht. „

    Wie jetzt ? Die Lena ist eigentlich die aus Berlin und andersrum ?

  124. ZITAT:

    “ Zu der Schauspielerei in Berlin und dem Schiedsrichter Brych:

    Unter dem Druck der Massen ist Brych eingeknickt. Er hätte zu „seinem“ Platzverweis stehen sollen. Die Erklärung dafür ist einfach. Hubnik geht auf de Camargo zu und presst mit einer Drohgebärde sein Gesicht in das de Camargos. Eine Provokation, die eine Reaktion heraus fordern sollte. Die kam auch. Nur nicht so wie er es sich vorgestellt hat, nämlich ein wegschubsen, was ihn veranlasst hätte seinerseits sich theatralisch fallen zu lassen. Anstatt dessen simulierte de Camargo einen Kopfstoss Hubniks, sozusagen als Verteidigungsreaktion, für dieses provozierende „Gesichtspressing“. Für mich alles nachvollziehbar. Für Hubnik ging seine Drohgebärde folglich „nach hinten los“. Diese Drohgebärde kommt oft vor, wird aber in der Regel nicht bestraft. Da Hubnik aber damit der Auslöser für den Gesamtvorgang war, muss man sich nicht wundern, dass ein Schiri, im Eifer des Gefechts, bei diesen schauspielerischen Vorgängen zwischen Spielern, auch mal falsch entscheiden kann. Brych ist in diesem Fall bei mir entlastet. Auch wenn ganz Fußball-Deutschland aufjault.

    Und am Montag erwarte ich ganz lapidar einen wegweisenden Auswärtssieg.

    Peace! „

    ZITAT:

    “ hey, wir stellen gleich zwei akteure in der BILD-hitliste der „dreistesten profis aller zeiten“

    neben matze lehmann ist auch der karim vertreten

    „Später verteidigt sich die „Gladbach-Schwalbe“ auch noch: „Fußball ist auch ein Schauspiel. Man muss es versuchen. Vielleicht pfeift er beim nächsten Mal.“

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Das sehe ich eigentlich ähnlich. Was wollte der Hubnik da. Und warum soll der Schiri abpfeifen. vorteil Herta.

    eigentlich hat Brych alles richtig gemacht. Wer so auf seinen Gegenspieler losgeht muss mit einer Karte rechnen.

    Das war einfach dämlich.

  125. ZITAT:

    „eigentlich hat Brych alles richtig gemacht. Wer so auf seinen Gegenspieler losgeht muss mit einer Karte rechnen.

    Das war einfach dämlich. „

    +11

  126. Quetschemännsche

    ZITAT:“Nein, es ist einfacher. Ich, 3zu7 und die Ultras sind schuld. „

    Such dir doch net immer Mitstreiter. Geh schön für dich beichten und gut is.;)

  127. Ich will auch schuld sein

  128. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „eigentlich hat Brych alles richtig gemacht. Wer so auf seinen Gegenspieler losgeht muss mit einer Karte rechnen.

    Das war einfach dämlich. „

    +11 „

    Yep. Wer sich aber auch so theatralisch fallen läßt gleich mit.

  129. ZITAT:

    “ Ich will auch schuld sein „

    Trarira Trara die Pest ist da. Jeden Tach.

  130. ZITAT:

    “ Ich will auch schuld sein „

    Du zuvorderst. Schreiberling halt.

  131. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „eigentlich hat Brych alles richtig gemacht. Wer so auf seinen Gegenspieler losgeht muss mit einer Karte rechnen.

    Das war einfach dämlich. „

    +11 „

    Yep. Wer sich aber auch so theatralisch fallen läßt gleich mit. „

    raus raus, alle raus!

  132. @141

    Die FR und alle ihre Mitarbeiter (haha, Arbeit, haha) haben die Eintracht doch überhaupt erst in die 2. Liga geschrieben. Allein hätten HG und 3zu7 das nie geschafft.

  133. Wer frei von Schuld ist, schreibe den nächsten Eintrag

  134. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Ich will auch schuld sein „

    Die Rolle der Schmierfinken ist doch hinreichend aufgedeckt.

  135. Na klappt doch;)))))

  136. Arschkrampen. Alle. Immer.

  137. schon süss, wie ein kleiner belangloser Internettastenheld wie der Gründel Heinz so viel Einfluss hat, dass ein gestandener Bundesligavorstandvorsitzender sich von diesem kleinen Heinzi in Fehler noch und nöcher treiben liess.

  138. ZITAT:

    “ Ich will auch schuld sein „

    Dann bist Du an der Kälte Schuld.

    Empfinde den scheinbar deeskalierenden Brief der Düsseldorfer Polizei – vor allem die Frechheit, dass sie sich angeblich auf unseren Besuch freuen – als eklatante Provokation durch das Establishment.

    Das Ding zeigt deutlich, dass mit Gewalt gerechnet wird – ich werde ihnen diesen Gefallen erweisen. Mit mir nicht!

    Habe heute auch meinen Fleischfachhändler angespuckt – „…und a schee Wocheend…“ hat er mir gewünscht. Dem ist doch der Verlauf meines Wochenendes egal. Eine unentschuldbare Lüge. Blöde Drecksau.

  139. Der ist eben eine wwwAutorität

  140. Also der Heinz, nicht der Fleischfachhändler.

  141. Schön, Murmel.

    Bekomme gerade Lust, diverse serviceorientierte Dienstleister aufzusuchen.

    Und Trinkgeld gebe ich schon mal gar nicht!

  142. Pflaumenaugust – ich mache mir die Welt ja noch einfacher als Du und behaupte, die Gewaltscheiße hat weder etwas mit Fussball, geschweige denn mit der Eintracht zu tun.

    Dass sich da einige zu wichtig nehmen triffst schon ganz gut.

    Bei der Alleinschuld Gründels sind wir uns allerdings einig.

  143. @Boocia

    Da siehste mal. Ich bin ein gewiefter Doppelagent. An der Konsti spiel ich den gemeingefährlichen Ultrafresser, dabei arbeite im Auftrag der Forumsmoderaten , der Illuminaten und des 11er Rates von Kickers-Offenbach an der endgültigen Eliminierung dieses Kaspervereins der sich Eintracht schimpft . Und keiner merkt`s. Skibbe habe ich installiert, das System Gekas eingeführt, die Detari Millionen habe ich gleichfalls eigenhändig verbrannt,und meine HB Voodoopuppe tränke ich täglich ab 23 Uhr in Kupfervitriol.

    Dauert net mehr lang…

    http://www.youtube.com/watch?v.....9AexiRyPc0

  144. ZITAT:

    Dauert net mehr lang…

    Man beachte die gelungene Arabeske zum Eingangsbeitrag!

  145. ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    Mein Fan-Club heißt tatsächlich „Kommando…“

  146. ZITAT:

    “ Schön, Murmel.

    Bekomme gerade Lust, diverse serviceorientierte Dienstleister aufzusuchen.

    Und Trinkgeld gebe ich schon mal gar nicht! „

    Warum auch, wenn man schon abgezählt in Kupfergeld bezahlt?

  147. ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    Hihi. Ich bin U16-Ultra :)

  148. ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    Juhuu, ich bin Jürgen Klopp

  149. ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    ich bin …

    …ULTRA.

    jetzt isses raus …

  150. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    Hihi. Ich bin U16-Ultra :) „

    ich auch :-)

  151. Quetschemännsche

    ZITAT: „ich mache mir die Welt ja noch einfacher als Du“

    Du willst nur net beichten. Bereue, mein Sohn, bereue !

  152. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Schön, Murmel.

    Bekomme gerade Lust, diverse serviceorientierte Dienstleister aufzusuchen.

    Und Trinkgeld gebe ich schon mal gar nicht! „

    Ebend. Immer erst mal eins auf die Fresse.

    Prophylaktisch deeskalierend quasi.

    Sehr schön. I like.

  153. @157: Aha! Kann man das als Geständnis sehen? Ist dieses gerichtlich verwertbar? ;-))

  154. ZITAT:

    “ Also ich bin Kutte. „

    Dito

  155. ZITAT:

    “ Klopp! „

    Ex-Eintrachtler!

  156. ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    Fängt für Zweitligisten schon völlig daneben an. Samnstag um 2 ist entweder scon Spiel oder eben nix.

  157. traber von daglfing

    Aha. Vatertagstourist.

    Na also. Geht doch.

  158. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    Fängt für Zweitligisten schon völlig daneben an. Samnstag um 2 ist entweder scon Spiel oder eben nix. „

    Das stört jetzt aber nur Kleingeister, oder ?

    ;)

  159. „Hihi. Ich bin U16-Ultra :) “

    ich auch :-)“

    me too.

    Noch nie „Schland“ gesungen und vor einem Maskottchen gestanden.

    Und das ist gut so.

  160. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    ich bin …

    …ULTRA.

    jetzt isses raus … „

    Ich habe es lange geahnt das hier nur so fiese Möps abhängen. Für mich ist das Alles viel zu wild.

    Zeugwart. Und das nur weil ich net ins Stadion gehe.

  161. U 16-Ultra. Sind das Halbstarke?

  162. Ich bin also Typ Kutte. Und wer erklärt mir jetzt was das bedeutet?

    Kann man da Wikipedia vertrauen?

    http://de.wikipedia.org/wiki/K.....ballfan%29

  163. Ich bin ein Carglass-Ultra.

  164. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    Fängt für Zweitligisten schon völlig daneben an. Samnstag um 2 ist entweder scon Spiel oder eben nix. „

    Und verpass deiner Tipse mal ne Klatsche. Soviele Fehler in zwei Sätzchen geht ja mal gar ned.

  165. ZITAT:

    „Das stört jetzt aber nur Kleingeister, oder ?

    ;) „

    Kenne gar keine anderen.

  166. ZITAT:

    “ Aha. Vatertagstourist.

    Na also. Geht doch. „

    +1

  167. ZITAT:

    „Schuld an allem hat Helmut Kohl, der uns die Einheit brachte und damit die Zusammenlegung von Fussball-Bundesliga und DDR-Oberliga. Der letzte Spieltag der Saison 91/92 wäre dann der 34. gewesen, wir würden jetzt gegen Barcelona statt gegen Paderborn spielen und gewaltbereite Fussballfans nur aus englischen Büchern über die 80er kennen. „

    Stimmt! Das war mir gar net mehr bewußt, es gab 38 Spieltage. Am 34. waren wir Meister. Kann man das nicht irgendwo anfechten?

  168. Vatertagstourist… tut schon irgendwie weh…

  169. Jürgen Klopp.

    Und wenn ich zugebe, dass ich (wenn auch leider zu selten) gerne sehr früh im Stadion bin, ein Zeugwart.

    Bin ich froh, dass dies nun auch mal geklärt wurde ;)

  170. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Schuld an allem hat Helmut Kohl, der uns die Einheit brachte und damit die Zusammenlegung von Fussball-Bundesliga und DDR-Oberliga. Der letzte Spieltag der Saison 91/92 wäre dann der 34. gewesen, wir würden jetzt gegen Barcelona statt gegen Paderborn spielen und gewaltbereite Fussballfans nur aus englischen Büchern über die 80er kennen. „

    Stimmt! Das war mir gar net mehr bewußt, es gab 38 Spieltage. Am 34. waren wir Meister. Kann man das nicht irgendwo anfechten? „

    Hat man schon versucht. Hat aber nix gebracht. Fußball Mafia- DFB

    http://farm2.staticflickr.com/.....d749_z.jpg

  171. Quetschemännsche

    ZITAT:

    ” So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    11freunde.de/bundesligen/149043/welcher_fanty… “

    Be“Klopp“t. Und das nur, weil ich keinen Trésor will, der kickte, als auch Holz noch machte, was er konnte.

  172. ZITAT:

    “ Typ Zeugwart. Danke. „

    So ´ne Art Mr. Proper. Passt ja :)

  173. ZITAT:

    “ Freundlicher Mann, der den Polizei-Brief geschrieben hat:

    “Das Wort ist unsere Waffe. Aber es gibt immer häufiger Situationen, da reicht das Wort nicht mehr. Da muss Polizei robuster auftreten. So wie früher.“

    wie kann man denn bitte hans-joachim kensbock-rieso heißen??? sein name ist seine waffe, hahaha.

  174. Vertragstourist.

    Sehe mich abe mehr als Schönwetterfan, derwo eigentlich nur wegen der Biester ins Stadion geht. Und natürlich wegen der klasse Mucke.

  175. Typ Caiot.

  176. @Vertrags oder Vatertagstourist? ;)

  177. ZITAT:

    “ So ´ne Art Mr. Proper. „

    Aber immer. :)

  178. Das sind ja nur Kracher-Spiele heut Abend, sehe ich gerade.

  179. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    Hihi. Ich bin U16-Ultra :) „

    ich bin an der Frage „interessiert dich Fußball überhaupt?“ hängen geblieben

  180. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Das sind ja nur Kracher-Spiele heut Abend, sehe ich gerade. „

    Nur falls es deiner Aufmerksamkeit entgangen sein sollte – das ist schon seit einem halben Jahr so.

  181. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Das sind ja nur Kracher-Spiele heut Abend, sehe ich gerade. „

    Nur falls es deiner Aufmerksamkeit entgangen sein sollte – das ist schon seit einem halben Jahr so. „

    Der Typ ist doch gedanklich immer noch in Liga Eins. Das werden wir ihm schon abgewöhnen.

  182. Und Wacker Burghausen gegen Osnabrück wurde auch noch abgesagt.

    Das wird eine ScheiXX-Wochenende.

  183. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, bitte alle mal ab zur Typisierung:

    http://www.11freunde.de/bundes.....yp_bist_du

    ich bin an der Frage „interessiert dich Fußball überhaupt?“ hängen geblieben „

    ich verstehe die Frage mit dem Maskottchen nicht … Setzt das voraus, das ich den Zaun überklettert habe?

  184. „Wir müssen uns einen Strick nehmen.“

    Und daran ziehen!

  185. ZITAT:

    “ „Wir müssen uns einen Strick nehmen.“

    Und daran ziehen! „

    Wenn man sich verbessern kann. Nur zu.

  186. Romantiker. I like.;)

  187. Hessenadler Attila

    ZITAT:

    “ Vatertagstourist… tut schon irgendwie weh… „

    Vater Abraham hat 7 Söhne 7 Söhne hatte Vater Abraham und sie aßen nichts und sie tranken nichts und sie hatten keine Sorgen…

    daran kann man sich mal ein Beispiel nehmen…

  188. „Wenn man sich verbessern kann. Nur zu.“

    Man sieht es ja. Wacker Burghausen spielt eine starke Saison.

  189. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Vatertagstourist… tut schon irgendwie weh… „

    Vater Abraham hat 7 Söhne 7 Söhne hatte Vater Abraham und sie aßen nichts und sie tranken nichts und sie hatten keine Sorgen…

    daran kann man sich mal ein Beispiel nehmen… „

    Das ist doch der mit den Schlümpfen?

  190. Brych pfeift das Spiel… das passt ja ganz gut, finde ich.

  191. Hessenadler Attila

    Nenns sie wie Du willst – es ist die Symbolik, auf die es ankommt: es waren alles in sich geruhte Caios!

  192. Und ja, ich habe es eben erst gelesen ;)

  193. OT

    Jan Ullrich hat es in die New York Times geschafft. Er ist wieder da!

    http://www.nytimes.com/2012/02.....lobal-home

  194. @ „Vater Abraham hat 7 …

    Das ist so die Musik, von der wir kürzlich feststellen, dass Fußballspieler sie hören?

    http://www.mallebz.net/text-va.....raham.html

  195. Übrigens hat gerade die Gruppenphase der Copa Libertadores angefangen.

    Da könnte man mal jemanden zum skauten hinschicken.

    Ansonsten gibt es auch sonst einiges, wo sich genaues hinschauen lohnt…

  196. Schließlich brauchen wir ab Sommer Ersatz für unseren Strandfussballer, mit dem Quetsche dann endlich den langersehnten nächsten Schritt machen kann.

  197. Nach Caio kann nur Breno kommen. Das wäre der logische nächste Schritt.

  198. Hessenadler Attila

    Es erklärt zumindest die Frohnatur einiger Spieler…

  199. ZITAT:

    “ Ansonsten gibt es auch sonst einiges, wo sich genaues hinschauen lohnt… „

    Ja, der Ostpark kriegt nen Kunstrasen.

  200. ZITAT:

    ” Ansonsten gibt es auch sonst einiges, wo sich genaues hinschauen lohnt…“

    http://tinyurl.com/Lohnt-sich-.....zu-schauen

    Ich plädiere für einen klassischen Uruguay-Verteidiger

    OT:

    Was ich mich frage: Ist Blut-Ulle ein Vampir?

  201. Hat die sich uffpumpe lasse?

  202. ZITAT:“Ansonsten gibt es auch sonst einiges, wo sich genaues hinschauen lohnt… „

    In diesem Décolleté hat Jens Weisspflog das Skispringen gelernt, meinte Harald Schmidt dazu.

  203. „” Ansonsten gibt es auch sonst einiges, wo sich genaues hinschauen lohnt…““

    Da hat Jens Weisflog das Skispringen gelernt. Laut Harald Schmidt.

  204. Und Mc Guyver hat damit mit Batterien und Tesa Atombomben gebaut.

  205. „Während heute um 14.00 Uhr Philipp Petzschner zum ersten Einzel gegen Juan Monaco aufschlägt, läuft bei Sport 1 „Teleshopping“. Ab 17.00 Uhr dann Eishockey.

    „Der Davis Cup hatte nicht so berauschende Quoten“, sagt DTB-Geschäftsführer Stephan Brune, „Sport1 hat uns deshalb gesagt, dass es an einer Übertragung nicht interessiert sei.“ Wahrscheinlich schauen sogar mehr Menschen das Einkaufsfernsehen als die Spiele der deutschen Tennisherren.“

    die Amigos ziehen immer!

    http://www.spox.com/de/sport/m.....chner.html

  206. Ich gehe jetzt mal in ein Kaffee und trinke einen Latte und bestell mir einen ordentlichen Käsekuchen.

  207. ZITAT:

    “ Ich gehe jetzt mal in ein Kaffee und trinke einen Latte und bestell mir einen ordentlichen Käsekuchen. „

    Vatertagstourist!

  208. Latte? Schon wieder?

  209. ZITAT:

    “ Latte? Schon wieder? „

    Die Sonne. Es riecht nach Frühling.

  210. ZITAT:

    “ Hübsche Überschrift:

    Willkommen im Trainer-Swinger-Club, Hoffenheim!

    Der Fokus packt aber auch heiße Eisen an.

  211. ZITAT:

    “ Ich gehe jetzt mal in ein Kaffee und trinke einen Latte und bestell mir einen ordentlichen Käsekuchen. „

    In einer ordentlichen Schankwirtschaft wird man mit einem herzlichen ‚Mir habbe nett: Ladde Maggiado, Proseggo un Kirschbananesaft‘ begrüßt.

  212. ZITAT:

    “ Hübsche Überschrift:

    Willkommen im Trainer-Swinger-Club, Hoffenheim!

    Auch hübscher Bericht.

  213. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Latte? Schon wieder? „

    Die Sonne. Es riecht nach Frühling. „

    Es wird Zeit das du mal wieder den Müll rausträgst.

  214. 236 – ein HOCH auf die traditionsreiche und einzig ware deutsche Kaffekultur. Lang lebe der Filterkaffe – was bilden sich diese dackelbeinigen Italiener eigentlich ein?

  215. Die Sprache der Trainer wird immer blutrünstiger. Babbels Strick, Labbadia folgt nun…

    „Ich kann mir vorstellen, dass mancher gerne sehen würde, dass man ein paar Leute am Flutlichtmast aufhängt“ (Labbadia im Kicker)

  216. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.youtube.com/watch?v.....0wi6ejMnOQ

    DAS ist das epochale Jahrhundertwerk der Schlümpfe:

    http://www.youtube.com/watch?v.....byqThtN23A

    Stimmt, das wird ja Dein Beitrag am DJ-Abend in der AL sein.

    Was mich schockiert ist allerdings, dass sich irgendwo, irgendwann das Flöten-Schlumpf-Solo schon mal als Fangesang mitgegröhlt habe. Das weitere wird dann mein Therapeut klären.

  217. Um mal wieder ein bisschen Gift in die Diskussion zu sprühen.

    http://www.chefkoch.de/rezepte.....uchen.html

  218. Aus gegebenem Anlass sei mal wieder ans Heusenstammer Weltmenetekel erinnert, das Ende ist nahe.

    http://www.bild.de/regional/fr......bild.html

  219. ZITAT:

    “ Aus gegebenem Anlass sei mal wieder ans Heusenstammer Weltmenetekel erinnert, das Ende ist nahe.

    http://www.bild.de/regional/fr......bild.html

    Ein Unternehmensberater wartet auf göttliche Hilfe. Was denn der für einen Tagessatz?

  220. ZITAT:

    “ Um mal wieder ein bisschen Gift in die Diskussion zu sprühen.

    http://www.chefkoch.de/rezepte.....uchen.html

    Gibts dann auch Heriberts Zement-Kuchen mit Apfel und Zimt?

  221. ZITAT:

    “ „Ich frage mich gerade, ob ich lieber Djakpa oder Butscher gegen Beister spielen sehen würde. „

    Butscher „

    Warum nicht beide…Djakpa hinten und davor Butscher.

  222. Aus gg. Anlass bitte keine geguttembergten Kochrezepte hier rein. Danke.

  223. Aber ein bisschen Werbung für neue Sponsoren ist doch erlaubt…

    http://www.youtube.com/watch?v.....mbtb4Yemm8

  224. Hessenadler Attila

    @247 am liebsten Binde – der war schnell und ist auch mit seinem Gegner bis auf´s WC gegangen, wenn der Trainer es verlangt hat…

  225. Verlinken ist sowieso kein Problem.

  226. Ärger mit Chantals Kochbuch (Name geändert)

  227. I remember. It’s a long time ago, isn’t i?

  228. Jep. Da waren wir noch erstklassig

  229. ZITAT:

    “ Aus gg. Anlass bitte keine geguttembergten Kochrezepte hier rein. Danke. „

    Musste die sonst nachkochen?

  230. ZITAT:

    “ Hier die Alternative zu dem 11Freunde-Fantest:

    http://www.teststreifen-preisw.....-ultra.jpg

    onetouch-ultra! Genau das!

  231. Apropo Chantalismus: Ihr wisst, wie der Kerl heißt, der den auf ewig traumatisierten und verhaltensgestörten Kindern diesen Namen verpasst hat?

    Janatha-Fey und Jayron-Cain

    ?

  232. ZITAT:

    “ Apropo Chantalismus: Ihr wisst, wie der Kerl heißt, der den auf ewig traumatisierten und verhaltensgestörten Kindern diesen Namen verpasst hat?

    Janatha-Fey und Jayron-Cain

    ? „

    Na immerhin net Hornung.

  233. Pferd Hornung. Die Annabell ist ja nett.

  234. Á propos – no Jokes on names?

    „Dr. Elisabeth Pott ist Direktorin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung…“

    http://tinyurl.com/Pott-fuer-G.....esundheit

  235. ZITAT:

    “ Apropo Chantalismus: Ihr wisst, wie der Kerl heißt, der den auf ewig traumatisierten und verhaltensgestörten Kindern diesen Namen verpasst hat?

    Janatha-Fey und Jayron-Cain

    ? „

    Muss Du Deine Facebook Sachen ausgerechnet hier recyceln?

  236. Das weiß doch echt jeder.

  237. „.. Janatha-Fey und Jayron-Cain…“

    … Oxxenknecht ?

  238. ZITAT:

    “ „.. Janatha-Fey und Jayron-Cain…“

    … Oxxenknecht ? „

    Hanke..^^

  239. Tja, einer weiß es schon Mal nicht,

  240. Wer Cain sagt, muss auch Abel sagen …

    (Was richtig ist, ist nicht immer unterhaltsam. Contra Videobeweis.)

  241. btw:

    Wird gemütlich am Montag.

    Vorhersage für Düsseldorf, 13.02.12:

    max. 4°, mind. -2°

    Schnee, Schneeregen

    Niederschlagswahrscheinlichkeit: 90%

    Niederschlag: 3,20 l/m²/Tag

  242. ZITAT:

    “ btw:

    Wird gemütlich am Montag.

    Vorhersage für Düsseldorf, 13.02.12:

    max. 4°, mind. -2°

    Schnee, Schneeregen

    Niederschlagswahrscheinlichkeit: 90%

    Niederschlag: 3,20 l/m²/Tag „

    Die haben da eine große Turnhalle.

  243. Schon gehabt? Hoffenheimer Hooligans!!! Zum Glück spielen die nicht am Montag in Düsseldorf…

    http://www.stimme.de/polizei/k.....25,2368351

  244. Na jetzt bin gespannt wie der größte Filosoff deutscher Zunge , Herr Gusovius, diesen ungeheuerlichen Vorgang bewertet.

  245. ZITAT:

    “ Die haben da eine große Turnhalle. „

    Wobei sich dann aber die gleiche Frage stellt wie bei unserem Cabrio-Dach. Nich wegen der Betriebserlaubnis, sondern wieviel Last das Hallendach tragen kann. Keine Ahnung wie das dort ausgelegt ist.

  246. ZITAT:

    “ Na jetzt bin gespannt wie der größte Filosoff deutscher Zunge , Herr Gusovius, diesen ungeheuerlichen Vorgang bewertet. „

    Ich würde den Link ja als Kommentar unter seine letzten Auslassungen setzen, bin aber dummerweise kein Gesichtsbuch-Mitglied…

  247. @279

    Ich machs:-)

  248. Mist. Jetzt hätt‘ ich Lust auf Christstollen.

  249. ZITAT:

    “ @279

    Ich machs:-) „

    Bitte bei Vollzug Link. Danke.

  250. Bezeichnend aber, dass die Hoffehauer sofort identifiziert wurden. Da ist wohl nix mit „in der Masse untertauchen“.

    OT?

    „Ansgar Brinkmann im Eintracht Museum“

    … ist etwas unglücklich formuliert…

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36946/

  251. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die haben da eine große Turnhalle. „

    Wobei sich dann aber die gleiche Frage stellt wie bei unserem Cabrio-Dach. Nich wegen der Betriebserlaubnis, sondern wieviel Last das Hallendach tragen kann. Keine Ahnung wie das dort ausgelegt ist. „

    Kann mir net vorstellen, dass irgendein anderer so doof, wie unsere Stadtoberen ist und ein Dach baut, das im Winter nicht geschlossen werden darf.

  252. ZITAT:

    http://www.1899-freunde.de/art.....assen.html

    Das wäre jetzt ein „Gefällt mir“ ;-) Vielen Dank für die Unterstützung ;-)

  253. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.1899-freunde.de/art.....assen.html

    Das wäre jetzt ein „Gefällt mir“ ;-) Vielen Dank für die Unterstützung ;-) „

    Erster

  254. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.1899-freunde.de/art.....assen.html

    Das wäre jetzt ein „Gefällt mir“ ;-) Vielen Dank für die Unterstützung ;-) „

    Erster „

    Dritter

  255. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Schon gehabt? Hoffenheimer Hooligans!!!“

    Nicht erwartet ? Randale ist für Ultra-Denke offenbar ein Ausdruck oder Privileg von „Tradition“.

  256. Zurück ausm Kaffee – da treibt sich um diese Zeit nur arbeitsscheues Gesindel rum. Furchtbar. Arbeitsbummelei!

  257. ei der Caio hat über fakebook gegrüsst und gesagt unsere Beiträge seien motivierend und wir sollten weiter so machen…

    https://www.facebook.com/pages.....2943822808

  258. Am 22.1., also vor 3 Wochen, schrieb AHG übrigens:

    „Bis dahin sollte man allen Beteiligten Zeit gönnen und sich an dem erfreuen, was diese so grundlegend umgestaltete Mannschaft heute schon hinbekommt. Sie hat sichtbar dazugelernt, und wenn sich Erfolge dazugesellen, wird sie noch mehr Erlerntes umsetzen können. Die Aufbauarbeit, die sich gegenwärtig in Hoffenheim vollzieht, ist ähnlich dem Aufbau in den Anfangszeiten von Rangnick. „

    http://www.1899-freunde.de/art.....ehabt.html

    Nachdem ich auch noch die Heimseite des AHG. aufgesucht habe, muss ich mich jetzt beherrschen, mich nicht in allen Sozialmedien, in denen ich mich herumtreibe, über ihn lustig zu machen.

  259. Alles klar…

    Die Chatten [ˈxatən] (lateinisch: Chatti, griechisch: οι Κάττοι, Κάτται), auch Katten geschrieben, waren ein germanischer Volksstamm, der im Bereich der Täler von Eder, Fulda und des Oberlaufes der Lahn seinen Siedlungsschwerpunkt hatte, was zu großen Teilen dem heutigen Niederhessen und Oberhessen, bzw. Nordhessen und z.T. Mittelhessen entspricht. Die Bezeichnung Hessen ist eine spätere Abwandlung des Stammesnamens der Chatten.[1] Die Chatten sind damit die Namensgeber des modernen Hessen. Die Schreibung mit ‚Ch‘ gibt das germanische ‚h‘ wieder, das als [x] ausgesprochen wird.❍

  260. ZITAT:

    “ Zurück ausm Kaffee – da treibt sich um diese Zeit nur arbeitsscheues Gesindel rum. Furchtbar. Arbeitsbummelei! „

    dann haste ja gut hingepasst!

  261. traber von daglfing

    Jessas.

    Aue-60 abgesagt.

    Grad wollt ich da hinfahren.

  262. Wie kommt man denn von Katten / Chatten / Xatten auf Hessen?

    Genauso gut kann sich der Bergriff Hessen von Siebenbürger Sachsen oder Neufundländer abgeleitet haben.

    Elende Stümper.

  263. Ich glaube, es ist bei Tacitus, wo steht, dass die Chatten eine besondere Geschäftstüchtigkeit und flexible Moral auszeichne.

  264. ZITAT:

    “ Wie kommt man denn von Katten / Chatten / Xatten auf Hessen? …“

    Man lässt es Dich buchstabieren.

  265. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie kommt man denn von Katten / Chatten / Xatten auf Hessen? …“

    Man lässt es Dich buchstabieren. „

    Gnihihihi

  266. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie kommt man denn von Katten / Chatten / Xatten auf Hessen? …“

    Man lässt es Dich buchstabieren. „

    Treffer und Arschgesicht.

  267. So wie ich friere stamme ich hundertpro von den Kelten ab.

  268. traber von daglfing

    Oder von den Keltern ?

  269. Da:“Für Germanen haben sie viel berechnenden Verstand und Geschicklichkeit. „

    http://www.gottwein.de/Lat/tac.....Germ30.php

    @ 305, WehmFeeling:

    Verwechslst Du das vielleicht mit Kelterern?

  270. ZITAT:

    “ Da:“Für Germanen haben sie viel berechnenden Verstand und Geschicklichkeit. „

    http://www.gottwein.de/Lat/tac.....Germ30.php

    @ 305, WehmFeeling:

    Verwechslst Du das vielleicht mit Kelterern? „

    Die Kelterer aus der Wedderau! Ganz berüchtigt! Teufelszug!

  271. „Denn auch im Frieden mildert sich ihr Blick nicht zu freundlicherem Aussehen.“

    Fresse da vorne!

  272. falls wer die Bayernsau vermisst, der ist am Weg nach Finnland

    http://orf.at/stories/2104281/

  273. Schon zu? Oder alle am Hang?

  274. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Schon zu? Oder alle am Hang? „

    Tastatur eingefroren.

  275. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Latte? Schon wieder? „

    Die Sonne. Es riecht nach Frühling. „

    Es wird Zeit das du mal wieder den Müll rausträgst. „

    Es ist Mein Trialog des Tages.

  276. Wieviel am Hang? Mehr Zuschauer als Blogeintraege? Schoener Steinhaufen,wo fruher die Tribuene war.

  277. Eingekelterte, romanisierende Schatten; da kann ja nix gescheites rauskommen, wollja.

  278. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Wieviel am Hang? Mehr Zuschauer als Blogeintraege? Schoener Steinhaufen,wo fruher die Tribuene war. „

    Moment, ich zähl se mal schnell durch ….

    347 inklusive Funktionäre.

  279. ca. 3000 meldet hr-online

  280. Den haette man halten koennen….Der FSV ist gut dabei, den darf man nicht unterschaetzen.

    3000? Ah, die haben die Steine mitgezaehlt.

  281. Wie die auf 3000 kommen ist mir auch ein Rätsel.

  282. Ich sehe, dass ich momentan gerade erster im Tippspiel bin. Sofort Screenshot machen und für die nächste Bewerbung ausdrucken.

  283. traber von daglfing

    In Cottbus sollte man abpfeifen. 1-1 mein Tip.

  284. Mir ist gerade aufgefallen, dass ein halbes Jahr nach der Heimkehr ,hier immer noch Erstligablogs verlinkt sind. Kann man das nicht mal ändern ?

  285. Spielt WOB nicht immer Freitags? Also seit es Autos gibt?

  286. ZITAT:

    “ Mir ist gerade aufgefallen, dass ein halbes Jahr nach der Heimkehr ,hier immer noch Erstligablogs verlinkt sind. Kann man das nicht mal ändern ? „

    Doch. Ein Lapsus.

  287. Wir sollten es endlich annehmen.

  288. Ach Gründel, ich soll Dich auch noch im Namen der Petra maßregeln. Erzähl kein Scheiß.

  289. ZITAT:

    “ Ach Gründel, ich soll Dich auch noch im Namen der Petra maßregeln. Erzähl kein Scheiß. „

    BRAVO! BRAVO! BRAVO!

  290. der FSV ist ein Depp

  291. traber von daglfing

    Klandt verschenkt zwei Punkte und versaut meinen Tipp :-(

  292. 0 Pkt. beim Tippspiel sind dem Wetter geschuldet und dem Montag, der noch in weiter Ferne ist (OT, please note: Sushi = Shice #Magenweh)

  293. ZITAT:

    “ Klandt verschenkt zwei Punkte und versaut meinen Tipp :-( „

    Meinen hat er gerettet.

  294. traber von daglfing

    Deswegen hast Du mich auch überholt.

  295. Helmes im Kader.

    Komischer Typ, dieser Magath…

  296. ZITAT:

    “ Ach Gründel, ich soll Dich auch noch im Namen der Petra maßregeln. Erzähl kein Scheiß. „

    Danke. Ich weiß das zu würdigen.

  297. ZITAT:

    “ Deswegen hast Du mich auch überholt. „

    Wobei ich dem FSV den Sieg durchaus gegönnt hätte. Die bekommen ja schon nächstes Wochenende null Punkte.

  298. Möhlmann hat gesagt, dass gegen Ingolstadt ein Sieg keine Pflicht wäre. Man würde dann halt im nächsten Auswärtsspiel punkten.

  299. Sagte er im Heimspiel. Herr Hirth hat da nicht nachgehakt. Naja.

  300. ZITAT:

    “ Möhlmann hat gesagt, dass gegen Ingolstadt ein Sieg keine Pflicht wäre. Man würde dann halt im nächsten Auswärtsspiel punkten. „

    Das wird bestimmt ein Arbeitssieg

  301. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ach Gründel, ich soll Dich auch noch im Namen der Petra maßregeln. Erzähl kein Scheiß. „

    Danke. Ich weiß das zu würdigen. „

    Ich habs ja nur Mal gesagt. Nichts mehr. Arschgesicht. Und so. Und Zolo ist auch nicht böse.

  302. Aber ich bin sauer

  303. Ups. Hatte schusch nicht gelesen.

  304. Heinzi! Telefoniern?

    Weil ich bin auch sauer.

  305. @ HG, Hab die Nummer nicht mehr, schiebs Mal drüben rüber.

  306. Mann, der FSV. Das hätte heute ein echter Durchbruch werden können…

    Russ scheint sich ja zum Stammspieler gemausert zu haben. Sieh an!

  307. traber von daglfing

    Dem Klandt müsste man in den A.. treten. Was macht der Depp da draussen?

    Als FSVler wär ich angefressen.

  308. done. hope so.

  309. Verfolgt denn keiner, wie sich unser SGEMicha im Finale schlägt?

    Hier gehts wirklich nur um Unwichtiges.

  310. Gleich elf! Schnell noch alles absodnern!

  311. ….absondern. Na so Pippi und Kacka halt. Meinungen interessieren hier eh keinen.

  312. 356 – Bei dem Dreck bekomme ich schlimme Gewaltphantasien.

  313. Oh ja, Pippi und Kacka und Gewalt! Hier bin isch fast dehaam!

  314. ZITAT:

    “ 356 – Bei dem Dreck bekomme ich schlimme Gewaltphantasien. „

    Sorry aber was UNSER Micha da singt ist wirklich gut. Hör mal in seine Debutsingle „Soultraveller“ rein. Der Junge ist im Bereich Soul/Ballade wirklich gut.

    Man nuss net immer nur in Vorurteilen leben.

  315. Persönliches Gefallen und Qualität sind natürlich zwei unterschiedliche Beurteilungsdimensionen.

  316. ZITAT:

    “ Persönliches Gefallen und Qualität sind natürlich zwei unterschiedliche Beurteilungsdimensionen. „

    Jo aber wenn sich einer unter hunderten bis ins Finale durchkämpft ist eine gewisse Qualität ebenso wahrscheinlich wie eine Schauspieltruppe in Düsseldorf.

  317. Nicht prägnant genug?

    Na denn!

    Dann halt Pippi Und Kacka und Gewalt und Fotzenschleim!

    So. 23:00, geh jetzt was trinken.

  318. 362 – glaube ich Dir gerne. Mag sein, dass der eine oder andere hörenswerte Musikant dort auftritt – aber ich ertrage Nena, diese anderen Motherfucker und den Battlekram nicht.

    Als Purist hätte ich gerne eine Kapelle nach der anderen – ohne Kommentar dazwischen – meinetwegen eine kurze Ansage und Endepeng.

    Das dann gerne nachts in irgendeinem 3.

  319. und Nena ging mir schon in ihrer aktiven Zeit mächtig auf den Geist. Eine durch halbherziges Alternativgetue getarnte Schlagerheulboje.

    Ekelhaft – frage mich, wer die exhumiert hat?

  320. Nach 23:00 werde ich irgendwie so versöhnlich.

    Ich hab Euch alle lieb.

  321. ZITAT:

    “ Nach 23:00 werde ich irgendwie so versöhnlich.

    Ich hab Euch alle lieb. „

    Halts Maul, wennde mit mir redest! Versöhnlich. Ekelhafter Weichling.

  322. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wasn fürn Finale. Afrika Kapp? „

    VoG

    http://www.eintracht.de/meine_.....73#f831293

    http://www.eintracht.de/meine_...../11177419/

    ah – das Ding habe ich dereinst kommentiert. Beitrag 76.

    http://www.eintracht.de/meine_.....19/?page=4

  323. Also, schnell…bei mir im Rewe gibt’s seit einer Weile so einen Wachfuzzi , der mich total nervt. Er steht da breitbeinig einige Meter nach dem Eingang wie ein Huhn, wenn es kackt und genießt es, daß es SEIN Laden ist. Er ist da im Front/Endbereich der Mann für alles. Und so kuckt und benimmt er sich auch. Öfter steht man auch schon drei Minuten vor der offiziellen Ladenschlußzeit vor verschlossener Tür. Dann muß man Ticketacke-Gestik zum Handrücken machen und blöde Hallooo???-Pantomime.

    Duzt der mich dann noch ganz frech (Machst Du aber schnell!).

    Er hat weder einen kaufmännischen Hintergrund noch überhaupt irgendeine Serviceader.

    Jedesmal, wenn ich schön anonym einkaufen gehen möchte steht er da und mustert einen.

    Vielleicht sollte ich ihn totgrüßen bis er mich peinlich berührt ignoriert.

  324. ZITAT:

    “ Nach 23:00 werde ich irgendwie so versöhnlich.

    Ich hab Euch alle lieb. „

    Ich nicht. Zu viele Arschkrampen hier. N8!

  325. Ich vermisse eine Bulle zu den Öffnungszeiten am Wochenende. Was ist da statthaft?

  326. „Er hat weder einen kaufmännischen Hintergrund noch überhaupt irgendeine Serviceader.“

    Ah, es gibt eine Lösung für dein Problem: Schick ihn als Gastronom nach Bembeltown. Dafür ist er geboren.

  327. Quetschemännsche

    ZITAT: “Er hat weder einen kaufmännischen Hintergrund noch überhaupt irgendeine Serviceader.”

    Hast du dir seine Stasi-Akte kommen lassen ?

  328. „ZITAT: “Er hat weder einen kaufmännischen Hintergrund noch überhaupt irgendeine Serviceader.”

    Hast du dir seine Stasi-Akte kommen lassen ?“

    Seit wann gibt es über Emigranten Stasiakten?

  329. bei dem rewe an der wittelsbacher??

  330. das donnernde schweigen der nächtlichen selbstzensur der paranoiden psychosomatiker hallt durch die schlafenden flure des blogs, psssst, nicht dass ER noch aufwacht…

  331. tscha, wenn man so LAUT postet, muss ER einfach aufwachen. also silenzio stampa jetzt.

  332. nur die nachtigall singt noch ihr lied …

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

  333. ja pssst pssst und morschen herr doktor, vom nächtlichen schaffen zurück, horch ich jetzt am kissen und träum von gloriosen siegen.

  334. es gibt halt psychosomaten, die nachts ihre brötchen verdienen müssen, hab vergessen mir die schuhe beim heimkommen auszuziehen…

  335. und wenn mann dann auch noch blau ist, bleibt man überall hängen, macht krach und ist auch noch albern dabei…

  336. Blau? Heimkommen? Kinderkram. Ich analysiere seit 03.30 die möglichen Tabellenkonstellationen bis 2020. Maximal gönne ich mir eine Tasse Kaffe dazu.

  337. Gibt’s schon Brötchen?

  338. Als Asket (nur 1 Kaffee, Spiel ohne Stürmer, nie Meister) kann ich die Brötchen-Anfrage nicht beantworten, aber da Stefan jetzt wach ist…

  339. mit nur ner abstinenzler-tasse kaffe steht doch sogar der aufstieg auf der kippe, und wenn überhaupt wieder erste liga ist doch maximal tabellenplatz 15 bis 12 drin, mit jeder zehntel promille blutalkohol rückt man bei nächtlichen berechnungen näher an die internationalen plätze ran.

  340. übrigens:kwelle hierzu: max merkel.

  341. so jetzt aber wirklich noch´n bisschen schlummern, ich überlass den frühaufstehern die berechnung der exakten aufstiegsparameter.

  342. Max Merkel überzeugt natürlich. Werde umgehend den Ingwertee gegen Hochprozentiges eintauschen und die Berechnungen erneut durchführen.

  343. Fertig! Also bis 2020 werden wir nicht Deutscher Meister.

  344. ZITAT:

    „.. so jetzt aber wirklich noch´n bisschen schlummern, ich überlass den frühaufstehern die berechnung der exakten aufstiegsparameter.“

    Rechnen kann ich am frühen Morgen gar nicht. Und abends eigentlich auch nicht.

    Unser Sebastian Rode rechnet jedenfalls weiter mit einem Fünfkampf an der Tabellenspitze, wie ich, etwas verspätet, gerade gelesen habe. Verspätet übrigens nur desdewegen, weil ich im Dunkeln die Schlappen nicht fand, und deshalb den morgendlichen Abstieg ins eiskalte Erdgeschoss aus grundsätzlichen Erwägungen auf den Einbruch von Helligkeit verschub, -schob(?). Das Wecken der Angetrauten durch hartnäckiges Schlurfen über knarrende Altbaudielen galt es tunlichst zu vermeiden. Meine Ruhe und körperliche Unversehrtheit ist mir am frühen Morgen heilig.

    Immerhin lagen die Printmedien noch da, wo sie hingehören und ich kann nun ungestört die strategischen Weichen fürs Wochenende stellen. Die sehen auch bei mir weiterhin einen Fünf- und keinen Sechskampf vor.

    Denn Väterchen Frost hat den 60ern die Chance vermasselt, sich erst mal auf einen bzw. zwei Punkte an St. Pauli/Fürth heranzutasten. Sieben Punkte Rückstand auf uns werden jetzt, den Sieg in Düsseldorf schon vorausgesetzt, zu deren 10 und das wars dann.

    Bin beruhigt. Denn Mannschaften, die gegen uns Dreier einfahren, sind nie zu unterschätzen. Das wird nicht mehr vielen gelingen, und den Düsseldorfern, seit vier -bald fünf – Spielen sieglos, schon gar nicht.

    Denn Veh sitzt ja weiter auf der Trainerbank, wie ich zu meiner Beruhigung feststellen durfte. In Zukunft bitte zeitweise außerhalb dieses Blogs tätige vielbeschäftigte „By the way“-Leser“ – die soll es ja auch geben – nicht mit Titeln wie „Das Ende ist nahe“, garniert mit einem mürrischen unrasierten Übungsleiter-Foto garniert, verschrecken.

    Mei Nerve!

  345. Ich sehe keinen Fünfkampf sondern einen Schreckskampf.

  346. sauber abgeräumt.

  347. ich erwäge einen Möbelhausbesuch. Am Samstag. Man muss auch dahin, wohs wehtut.

  348. ZITAT:

    “ ich erwäge einen Möbelhausbesuch. „

    Mein Tipp: Mann Mobilia in Wiesbaden. Da Abenteuer beginnt bei der Anreise.

  349. Ikea am Samstag ist sehr zu empfehlen.

  350. ZITAT:

    “ Ikea am Samstag ist sehr zu empfehlen. „

    nein, richtige Möbel.

  351. Loop 5 in Darmstadt, da soll’s hingehen.

  352. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ikea am Samstag ist sehr zu empfehlen. „

    nein, richtige Möbel. „

    Dann geh in den Wald und mach Holz.

  353. ZITAT:

    “ ich erwäge einen Möbelhausbesuch. Am Samstag. Man muss auch dahin, wohs wehtut. „

    die Musik dazu:

    http://www.amazon.de/gp/produc....._dm_alb_dp

  354. wo wir gerade dabei sind:

    http://www.amazon.de/s/ref=nb_.....Caps%2C174

    … den Link zum Kettcar Album schenke ich mir und Euch ;-)

    Musikwochenende ist damit gesichert

  355. Guten Morgen. Ich sehe gerade in Phoenix eine Doku über die „Brücke der Einheit“. Wer kann mir aus dem Stehgreif sagen, was die trennte?

  356. Sotchi und Amerika

  357. Anonymer Paranoiker

    Potsdam-Berlin

  358. Frankfurt-Offenbach

  359. Boccia hat’s. Ich hätte aber auch Deutsche (Westberliner) von Stasis und Nazis gelten lassen.

  360. Nazis gab’s auf beiden Seiten.

  361. @400. pia

    ZITAT:

    “ guten morgen :-) „

    Aahh, eine -in all ihrer Schlichtheit- zeitlos schöne, aufmunternde, freundlich-belebende, positiv-wertfreie #400, wie sie wohl nur von homozygoten Mitmenschen kommen kann.

  362. ZITAT:

    “ Nazis gab’s auf beiden Seiten. „

    Finde den Fehler.

    ;)

  363. Was für Goten?

  364. ZITAT:

    “ Loop 5 in Darmstadt, da soll’s hingehen. „

    Das hören weder die Darmstädter noch die Weiterstädter gerne.

    Haust das Möbel nicht auch direkt auf der anderen Seite der A5?

  365. Das Ende ist also Nahe.

    Hm. Nun ja. Ich hatte mir das schon irgendwie … ähm … dramatischer vorgestellt.

  366. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Nazis gab’s auf beiden Seiten. „

    Finde den Fehler.

    ;) „

    Es muss „gibts“ heißen.

  367. traber von daglfing

    Es zieht sich schon wieder ….

  368. @419 Keine Ahnung. Bin jedenfalls jetzt da, wo auch immer das ist.

  369. Was ja mal gesagt werden muss

  370. Tasächlich alle, alle beim Schoppen? Am hellichten Sonnabend?

  371. @424 nein, natürlich nicht.

  372. Loop 5 scheint mir ja ein rechter Moloch zu sein.

  373. ZITAT:

    “ Tasächlich alle, alle beim Schoppen? Am hellichten Sonnabend? „

    Günther’swetter.

  374. Hier, Gründel, 3zu7 und die annern: Das wäre doch mal ein Auto für Euch:

    http://www.spiegel.de/auto/akt.....49,00.html

  375. Das ist doch kein Auto? Da passt ja noch nicht mal eine Person rein.

  376. Cola, Spielkonsolen und Apfeltechnologie, immer. Immer nur schauen und die Zeit vertreiben bis 15.30 Uhr. Dann ich so: „meine Fresse, falsche

    Liga“.

  377. Leider weder beim Shoppen noch beim Schoppen, sondern auf der Arbeit, und zu allem Überfluss auch noch gerade mal wieder den Zeitpunkt für die Tippabgabe verpasst. :-(

    (Aus einer abergläubischen Anwandlung heraus pflege ich immer erst am Ereignistag zu tippen, oder eben auch nicht. Mist!)

  378. traber von daglfing

    Tja, die Anstosszeiten sind schon gewöhnungsbedürftig.

    Hab auch schon ca. Spiele verpennt.

    Ich erwähn das nur, damit ihr wisst, dass ich eigentlich schon 40 Punkte mehr hätte. Mindestens.

  379. traber von daglfing

    @ 433

    Es fehlt Ca. 10 (zehn)Spiele !

    Mist.

  380. Wenn die Spitzenteams an Sonntag und Montag fast nur untereinander spielen sind Freitags und Samstagsspiele vom Rest gleich mal eine ganze Liga uninteressanter.

    Wenigstens hat die Bundesliga heute M’gladbach gegen Schalke zu bieten…

  381. ZITAT:

    “ Leider weder beim Shoppen noch beim Schoppen, sondern auf der Arbeit, und zu allem Überfluss auch noch gerade mal wieder den Zeitpunkt für die Tippabgabe verpasst. :-(

    (Aus einer abergläubischen Anwandlung heraus pflege ich immer erst am Ereignistag zu tippen, oder eben auch nicht. Mist!) „

    Dito. :-)

    Gestern auf der Zielgerade von 6 auf 0.

    Und heute gar nicht dabei. :-(

    Aber der Einkaufszettel ist abgearbeitet.

    Und immerhin: Wenn der Skibbe Micha heute mittag wieder verliert und einige andere so spielen, wie ich mir das vorstelle, könnte mein Tippschein noch die „Schwarze Kasse“ aufbessern. Was zugegebenermaßen eher selten vorkommt.

    3 Euro ist mir der erhöhte Spannungsbogen hin und wieder allemal wert, wenn ich wie heute im Warmen am guten alten Dampfradio Platz nehme und den PC anwerfe. Und hr-info sei Dank, kann ich um die selbsternannten Spaßmacher von hr-1 einen Bogen machen, ohne auf Einblendungen und Konferenz zu verzichten.

  382. ich weiß garnet so recht was ich mieser finde, spielbeginne zu spätfrühstückszeiten oder die montagabendstermine, wenn man mit den schallernden ´spitzenspiel der 2.liga´ ankündigungen so richtig das unnerhosenschicksal unter die nase gerieben kriegt – es wird immer erst besser wenn der ball mal rollt.

    naja – !hoffentlich! nur noch 14 mal – es zieht sich auch schrecklich für tscha-bum-klopp-kun

  383. Srefan: Rob als leitenden Bankangestellten zu bezeichnen, finde ich absolut anmaßend. Ihr, von der Presse, könnt Ereignisse, Entscheidungen komentieren, auch beurteilen, aber den Stab brechen, solltet ihr Euch und Euren Lesern ersparen. Sonst bleibt wirklich nur: Die grüne Blöd.

    Und das erspart bitte Euch

  384. Ich fand den leidenden Bankangestellten eigentlich ganz witzig.

  385. 4T wollen die für ein Wohnzimmersitzmöbel. Das wären ja knapp 400 Entchen. Oder 1150 Pilsbier beim Wirt.

  386. Von mir aus könnte man die beiden Spiele jetzt abpfeifen…

  387. ZITAT:

    “ 4T wollen die für ein Wohnzimmersitzmöbel. Das wären ja knapp 400 Entchen. Oder 1150 Pilsbier beim Wirt. „

    oder man ersteigert nen Fehlkauf für einen Bruchteil seines Wertes in der eBucht.

  388. Ich bin auch morgen für Soriano, neben Hoffer und vor Matmour, Meier, Kittel, Djakpa(obwohl, der hat ja schon wieder die beleidigte Leberwurst gespielt und ist zu spät zum Training gekommen).

    Wir sind besser und müssen das auch zeigen: Auswärtssieg!!

  389. juegenpahl: Sorry, ich wollte den auch nicht haben, das war irgendsoein Talentespäher von unserem Herzensverein, erinnerte mich stark an letztes Jahr, wo nach Gekas Verpflichtung mit Ataflop verlängert wurde.

    Trotzdem kein Grund, den Mann persöhnlich zu deflatieren.

    Ich hoffe aber weiter auf Fortsetzung Michi`s Erfolgsserie, damit auch dem letzten klar wird: Wir waren`s ja net: Jetzt durchstarten.

  390. traber von daglfing

    Boccia

    ZITAT:

    “ 4T wollen die für ein Wohnzimmersitzmöbel. Das wären ja knapp 400 Entchen. Oder 1150 Pilsbier beim Wirt. „

    3,50 fürs Pils (o,3)? Da hockst Du aber in einem noblen Etablissement.

    Reschpekt.

  391. ZITAT:

    “ Hier, Gründel, 3zu7 und die annern: Das wäre doch mal ein Auto für Euch:

    http://www.spiegel.de/auto/akt.....49,00.html

    Ah, ostwestfälisches Understatement. Also mir gefällt’s.

  392. ZITAT (@437):

    “ … es wird immer erst besser wenn der ball mal rollt. „

    Naa. Es werd gar net besser.

  393. Ich vergesse nicht mal zu tippen und habe dennoch null Punkte. Grmpf.

  394. „Ich vergesse nicht mal zu tippen und habe dennoch null Punkte. Grmpf.“

    Ich bin mit dem Spieltag dagegen bisher sehr zufrieden…

  395. @449: Willkommen im Club :)

  396. Ui – Null (0) Punkte bis jetzt. Besser wie gar nix.

    Platz 90. Atomaufstieg.

  397. @449: Oh, seh ich jetz grad, Du bis ja Tages-Leader….

  398. FSV hat mir gestern 4 Punkte kaputt gemacht, heute mickrige 2!Aber Montag lieg ich richtig!

  399. Das hat schon alles Längen.

  400. „Oh, seh ich jetz grad, Du bis ja Tages-Leader….“

    :-)

  401. ah, Zeit für den samstäglichen 1530-Phantomschmerz.

  402. Muhahaha. Die Hertha zeigt ja wieder, was für ein toller Trainer Skippi ist…

  403. Und K´lautern läuft auch der Musik nur hinterher.

  404. Sieht schlecht aus für den Trainerdarsteller. Innerhalb 8(?) Minuten 3 Gegentore und ein Platzverweis.

  405. traber von daglfing

    Debakel für Michi.

    3-0 VfB + platzverweis Hertha.

  406. ZITAT:

    “ Sieht schlecht aus für den Trainerdarsteller. Innerhalb 8(?) Minuten 3 Gegentore und ein Platzverweis. „

    Jedem das was er verdient.

  407. ZITAT:

    “ Jedem das was er verdient. „

    +1 für Skibbe.

    Aber das hat die Hertha nicht verdient. Ich hoffe nur, der Vorstand ist schlau und schmeißt Preetz gleich mit raus.

  408. Und? Fliegt er heute schon, der Trainerdarsteller?

  409. ZITAT:

    “ (…) und schmeißt Preetz gleich mit raus. „

    Das wäre vernünftig.

  410. ZITAT:

    “ Muhahaha. Die Hertha zeigt ja wieder, was für ein toller Trainer Skippi ist… „

    Die haben’s aber schneller kapiert als die Frankfurter ;)

  411. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jedem das was er verdient. „

    +1 für Skibbe.

    Aber das hat die Hertha nicht verdient. Ich hoffe nur, der Vorstand ist schlau und schmeißt Preetz gleich mit raus. „

    Das stimmt. Ein weiterer Abstieg hätte wohl für Berlin die gleichen Folgen wie der Nichtaufstieg für die Eintracht.

  412. 0:4. Langsam wirds interessant.

  413. traber von daglfing

    Wer Skibbe aus Anatolien zurück kauft hat se ned alle.

    Jetzt 4-0.

  414. Hat mal einer nen Stream um das Gemetzel zu sehen? Bin doch Katastrophentourist…

  415. traber von daglfing

    Der Michi erlebt grad seine Götterdämmerung, denn diesmal kann er es nicht auf den Schiri schieben.

    Aber irgendwie beeindruckend, wie er sich immer wieder einen guten Trainerstuhl erschleichen kann, obwohl er in Wirklichkeit schon lang nix mehr gerissen hat.

  416. Der Michi wird heut arbeitslos, abreitslo, der Michi wird heut arbeitslos… *sing*

  417. Hat der überhaupt schon mal was gerissen?

  418. Skibbe schlendert in die Kabine, und ich nehm mal an: Zum vorletzten Mal in seiner Funktion als Trainer der Berliner. Finale dann zum Abpfiff.

  419. traber von daglfing

    Wiki zu Skippi :

    Sportliche Erfolge [Bearbeiten]Als Spieler [Bearbeiten]Deutscher B-Jugend-Meister mit der SG Wattenscheid 09 (1982)

    Als Trainer [Bearbeiten]Vize-Weltmeister 2002 mit der deutschen Fußballnationalmannschaft

    Türkischer Supercupsieger 2008 mit Galatasaray Istanbul

    Muhahaha.

    Türkischer Supercupsieger aber auch bloß schmarotzt.

    Blender.

    Und unsere Idioten holen den auch noch damals. Rausrausraus.

  420. ZITAT:

    “ Der Michi erlebt grad seine Götterdämmerung, denn diesmal kann er es nicht auf den Schiri schieben.

    Aber irgendwie beeindruckend, wie er sich immer wieder einen guten Trainerstuhl erschleichen kann, obwohl er in Wirklichkeit schon lang nix mehr gerissen hat. „

    Glaubst du. Skibbe braucht einfach nur Zeit, um den Bock umzustoßen.

  421. Mit Michi steigen die nicht ab.

  422. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Hat der überhaupt schon mal was gerissen? „

    Ich war mir nicht ganz sicher, obe er in der Türkei mal nen Titel geschafft hat. Aber siehe 477 . Nix.

    (Supercup ist für mich ne goldene Ananas)

  423. traber von daglfing

    Zitat

    „Glaubst du. Skibbe braucht einfach nur Zeit, um den Bock umzustoßen. „

    Ich glaub der Bock steht auch im Mai noch felsenfest, solange er solang weiter dilettieren darf….

  424. @476: Merci.

    Ich werde Mischi folgen wie ein Schatten… :)

  425. ZITAT:

    “ Kalt draussen. „

    In der Tat.

  426. Kennt ihr das,

    aus Forum Hertha

    „Und die Aufstellung kotzt mich am meisten an.Ich kann doch nicht Spiel für Spiel die Versager der Woche bringen.Mija,Ebert sind seit Wochen totalausfälle,das Spielsystem ist immer noch Bubble,es ist keine Handschrift von Skibbe zu sehen.Wie gesagt,Abschiedstourne,noch ein paar schöne Spiele (weil attraktiv Spielende Gegener) und dann für die Ewigkeit in die 2. oder 3. Liga abtauchen.

    Danke Preetz,danke skibbe,danke Spieler,Danke für Nichts!!!!!!“

    Ich hoffe, wir schaffen den Aufstieg und sowas bleibt uns dann mal erspart!

  427. de mortuis nihil nisi bene

  428. So sehr ich auch noch Hals habe auf den Skibbe, er ist mit Sicherheit nicht der Hauptschuldige in Berlin. Der Abwärtstrend hatte ja schon unter Babbel angefangen.

  429. Holla, wasn da los in STuttgart?

  430. Hihi 5:0

  431. nun, Anfangs war ja bei uns auch das Problem, dass in der Winterpause kein weiterer IV geholt wurde, was Skibbe forderte und Bruchhagen in seiner Sparwut verweigerte, woraufhin man ja zeitweise ohne anständige Verteidigung spielte und das ein oder andere mal auch unglücklich verlor. Man sollte eigentlich nicht drüber nachdenken – bekomme erneut Bauchschmerzen… auf der anderen Seite musste man mit nem Altentopf die kpl. Saison durchspielen und hatte damit jedes mal 10 gegen 11 schon per se weniger Chancen… also nicht dass ich Skippi in Schutz nehmen will, ich gönn ihm das Desaster mit der Herta, seit dem er maulte, dass man mit ihm nicht abgestiegen sei – statt genau wegen ihm… naja zumindest zu 80%

  432. Nachdem die Eintracht aus dem Oberhaus geschieden, bleibt Skibbe der einzige Bezugspunkt zu dieser – wenn auch nur als Ziel gerechter Häme.

    Was machen wir denn, wenn Skibbe die Tage zurück nach Anatolien geschickt wird?

  433. ZITAT:

    “ Kalt draussen. „

    auch bei IKEA auf dem Parkplatz?

  434. traber von daglfing

    @ 491

    Wo steht dass Skippi einen IV wollte ?

    Ich weiß nur, dass er den Lincoln nicht gekriegt und von da an geschmollt hat.

    Für mich bleibts dabei, er ist ein Blender, der noch nirgends wirklich was gerissen hat, obwohl gute Teams dabei waren.

  435. ZITAT:

    “ Nachdem die Eintracht aus dem Oberhaus geschieden, bleibt Skibbe der einzige Bezugspunkt zu dieser – wenn auch nur als Ziel gerechter Häme.

    Was machen wir denn, wenn Skibbe die Tage zurück nach Anatolien geschickt wird? „

    Den Gekas vermissen…..

  436. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kalt draussen. „

    auch bei IKEA auf dem Parkplatz? „

    Und im Bällchenbad erst…

  437. Skibbe hat definitiv KEINEN! neuen IV gefordert sondern im Gegenteil klar geäußert, dass er mit der Mannschaft ohne Änderung in die RR gehen wollte.

    Ein völliger Versager und je länger er bleibt desto nachhaltiger zerstört er Disziplin, Hierarchie und Kondition seiner jeweiligen Mannschaft.

  438. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Skibbe hat definitiv KEINEN! neuen IV gefordert sondern im Gegenteil klar geäußert, dass er mit der Mannschaft ohne Änderung in die RR gehen wollte.

    Ein völliger Versager und je länger er bleibt desto nachhaltiger zerstört er Disziplin, Hierarchie und Kondition seiner jeweiligen Mannschaft. „

    +1

  439. Zitat: „Anfangs war ja bei uns auch das Problem, dass in der Winterpause kein weiterer IV geholt wurde, was Skibbe forderte und Bruchhagen in seiner Sparwut verweigerte“

    Bist du dir da so sicher? Weil HB grundsätzlich lügt?

    In einem Interview (11Freunde?) hatte Bruchhagen geäußert, dass man an einem IV aus Hannover dran war. Als der aber nicht zu bekommen war, wollte Skibbe keinen anderen haben.

  440. ZITAT:

    „Ein völliger Versager und je länger er bleibt desto nachhaltiger zerstört er Disziplin, Hierarchie und Kondition seiner jeweiligen Mannschaft. „

    er hat dazugelernt und schafft sowas mittlerweile in 4 WOchen

  441. ZITAT:

    “ Ein völliger Versager und je länger er bleibt desto nachhaltiger zerstört er Disziplin, Hierarchie und Kondition seiner jeweiligen Mannschaft. „

    Dann besteht ja noch Hoffnung für die Hertha. Wenn sie ihn heute feuern…

  442. Mein nächster Wunschverein für Skibbe: Hoppenstett.

  443. ZITAT:

    “ Skibbe hat definitiv KEINEN! neuen IV gefordert sondern im Gegenteil klar geäußert, dass er mit der Mannschaft ohne Änderung in die RR gehen wollte.

    Ein völliger Versager und je länger er bleibt desto nachhaltiger zerstört er Disziplin, Hierarchie und Kondition seiner jeweiligen Mannschaft. „

    okay – dann ist meine Erinnerung vernebelt. gehe mit Dir aber Konform, dass er als Trainer nix taugt und hab mich schon gefreut, dass die Herta den geholt hat. Wegen mir dürfen die abkacken – wobei ich ja schon die Pfälzer absteigen sehen möchte und die Breisgauer und die Augsburger ja auch schon sich schwer tun

  444. Wenn den noch ein deutscher Spitzenverein engagieren sollte nach diesem Debakel mit Hertha würde ich ernsthaft an den geistigen Fähigkeiten gewisser Manager zweifeln.

    Ach halt, der verantwortliche Manager in Berlin heißt ja Preetz…

  445. Die Frage bei Hertha ist sicher nur: Versenkt Seuchen-Mischa den Preetz gleich mit oder darf der den Mischa noch rauswerden, bevor er den Hut nehmen muß.

    Mischa, da hilft nicht mal mehr die BLÖD!

  446. ZITAT:

    “ Mein nächster Wunschverein für Skibbe: Hoppenstett. „

    zu spät. Laut Sky haben die 100 mitgereisten Kunden der Hoffenheimer den Babbel lautstark gefeiert!

  447. ich hoffe, dass Michi noch bei Herta bleiben darf – vielleicht kriegen wir dann bei Aufstieg den Franz wieder zurück! :-) und evtl. den Raffael?

  448. zweimal last Minute Ausgleich, yeah!

  449. oh 2 freudige Tore zum Schluß

  450. traber von daglfing

    Werder – Hopp 1-1

    M1 – H96 1-1

  451. traber von daglfing

    Franz ?

    Mööp. Bitte keine Tasmanen mehr.

  452. Der Abend ist gerettet. Danke H96. ;-)

  453. ZITAT:

    “ Der Abend ist gerettet. Danke H96. ;-) „

    bescheiden, du bist sehr bescheiden :)

  454. ZITAT:

    “ Franz ?

    Mööp. Bitte keine Tasmanen mehr. „

    Franz wurde von Mlapa böswillig verletzt und hatte nie Motivationsprobleme

  455. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Franz ?

    Mööp. Bitte keine Tasmanen mehr. „

    Franz wurde von Mlapa böswillig verletzt und hatte nie Motivationsprobleme “ oder nem anderen Hoppenheimer Sack

  456. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mein nächster Wunschverein für Skibbe: Hoppenstett. „

    zu spät. Laut Sky haben die 100 mitgereisten Kunden der Hoffenheimer den Babbel lautstark gefeiert! „

    100? das glaub ich nicht! so viele? die hat dann der Dietmar sicher bei SAP zwangsrekrutiert und mit Kündigung bedroht …

  457. Nur mal kurz zu Skippy, von dem ich schon recht bald nach seinem Amtsantritt bei uns nicht mehr viel hielt, nämlich, als er begann, die gewachsene Mannschaftsstruktur konsequent zu zerstören, und den ich daher schon viel früher zum Teufel gejagt hätte, noch lange vor den Scheinerfolgen:

    Sein Schuldanteil an den bisher von der Hertha „erzielten“ Ergebnissen hält sich meiner Meinung nach im überschaubaren Rahmen. So sehr ich Eure Häme klammheimlich teile: Da ist vieles einfach sehr unrund gelaufen, unglückliche Schiedsrichterentscheidungen und jede Menge „Deppenpech“ inklusive.

    Soll ich mal wieder „Karma“ sagen? ;-)

  458. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Franz ?

    Mööp. Bitte keine Tasmanen mehr. „

    Franz wurde von Mlapa böswillig verletzt und hatte nie Motivationsprobleme „

    Hab ich nicht behauptet, trotzdem brauch ich den nicht mehr.

  459. Mal was anderes:

    Bin ich zu blöd? Ich verstehe nicht, womit Bobic hier ein Problem gehabt haben soll…

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  460. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Mal was anderes:

    Bin ich zu blöd? Ich verstehe nicht, womit Bobic hier ein Problem gehabt haben soll…

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Bobic ist der nächste Blindgänger.

    Der fliegt enteweder in absehbarer Zeit mit Labbadia oder darf den noch vorher feuern.

  461. ZITAT:

    “ Karma raus! „

    Hihi!

  462. Rasender Falkenmayer

    So, war bissi Bundesligafußball schauen. Schade. Der Zidan hat schon wieder getroffen…

    Skibbe? Der übernahm bei uns eine eingespielte und willige Mannschaft charakterlich einwandfreier Spieler ohne große Krise. Da konnte er mit seinen Theoriekenntnissen reüssieren. Das Teambuilding machte Spycher und hart trainiert haben die meisten freiwillig, bzw aus Gewohnheit. Da brauchte es einfach länger, diese Manschaft kaputt zukriegen als bei einem Wechsel in der Krise.

  463. wie ich ja schon am Dienstag schrieb:

    Samstag 11.2. Skibbes letzter Arbeitstag…

    Die nächste Gegner der Hertha ist total easy:

    BVB

  464. ZITAT:

    “ de mortuis nihil nisi bene „

    Nimm das:

    http://www.youtube.com/watch?v.....re=related

    (ab min. 1:00)

  465. ZITAT:

    “ Der übernahm bei uns eine eingespielte und willige Mannschaft charakterlich einwandfreier Spieler ohne große Krise. Da konnte er mit seinen Theoriekenntnissen reüssieren. Das Teambuilding machte Spycher und hart trainiert haben die meisten freiwillig, bzw aus Gewohnheit. Da brauchte es einfach länger, diese Manschaft kaputt zukriegen als bei einem Wechsel in der Krise. „

    Das ist die logischste Analyse seit langem. Sie scheinen begabt junger Mann. Was machen Sie beruflich? :)

  466. @518 Du hast sicher Recht. Andererseits ist die Mannschaft wahrscheinlich durch die völlig unnötige Diskussion um Babbel schon ziemliche verunsichert.

    Bei der Eintracht wurde auch mal ein verhältnismäßig erfolgreicher Trainer rausgemobbt und durch einen unfähigen Nachfolger ersetzt – Am Jahresende hatten wir dann 3 Trainer.

  467. Die Hertha muss jetzt einfach raus aus diesen Gedankengefängnissen.

    ;)

  468. Was macht Fanz?

  469. ZITAT:

    “ @518 Du hast sicher Recht. Andererseits ist die Mannschaft wahrscheinlich durch die völlig unnötige Diskussion um Babbel schon ziemliche verunsichert.

    Bei der Eintracht wurde auch mal ein verhältnismäßig erfolgreicher Trainer rausgemobbt und durch einen unfähigen Nachfolger ersetzt – Am Jahresende hatten wir dann 3 Trainer. „

    EHRMANTRAUT!!!

  470. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    „Das ist die logischste Analyse seit langem. Sie scheinen begabt junger Mann. Was machen Sie beruflich? :) „

    Ich laufe vor Autos und verklage die Fahrer auf Schadensersatz.

  471. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Das ist die logischste Analyse seit langem. Sie scheinen begabt junger Mann. Was machen Sie beruflich? :) „

    Ich laufe vor Autos und verklage die Fahrer auf Schadensersatz. „

    Gottseidank – dachte schon, Du wärest auch einer dieser unredlichen Rechtsanwälte.

  472. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:

    “ …unredlichen Rechtsanwälte. „

    Ein Pleonasmus.

  473. MWA:

    Wenn ich den Sobiech mal treff‘, geb‘ ich dem glatt ’ne Bockwurst aus. :-)

  474. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Nur mal kurz zu Skippy, von dem ich schon recht bald nach seinem Amtsantritt bei uns nicht mehr viel hielt, nämlich, als er begann, die gewachsene Mannschaftsstruktur konsequent zu zerstören, und den ich daher schon viel früher zum Teufel gejagt hätte, noch lange vor den Scheinerfolgen:

    Sein Schuldanteil an den bisher von der Hertha „erzielten“ Ergebnissen hält sich meiner Meinung nach im überschaubaren Rahmen. So sehr ich Eure Häme klammheimlich teile: Da ist vieles einfach sehr unrund gelaufen, unglückliche Schiedsrichterentscheidungen und jede Menge „Deppenpech“ inklusive.

    Soll ich mal wieder „Karma“ sagen? ;-) „

    Das eklige ist doch, daß viele derjenigen, denen du das zu erklären versuchst, dem Skippy während seiner Mannschaftszerstörung bei uns den Arsch leckten. Und die Mäulchen, aus denen sie ihre jetzige Häme hier auskotzen, sind noch ganz br..

  475. Es ist unglaublich zu lesen wieviele hier den Skibbe huldigen, den immer noch als unschuldig für den Abstieg unserer SGE nennen. Der größte Depp in Berlin ist der Preetz der Skibbe holt aus der türkischen Provinz. Wie sagte Skibbe zu Beginn: Er hat eine intakte Mannschaft, dann sagen die Spieler Mijatovic und Lell wie schlecht der Trainer Skibbe trainiert. Die Ergebnisse sind eindeutig. Nächste Woche kommt Dortmund, dann geht es zum Mitkonkurrenten nach Augsburg. Solange hier einige MS lobpreisen, gebe ich denen einen drauf mit jeder Hertha-Niederlage.

  476. Preetz „geht davon aus, dass Skibbe gg. Dortmund noch Trainer ist“. Tschüss, Micha.

  477. Rasender Falkenmayer

    noch

    weil gegen die würde ein anderer eh auch nix reissen

  478. ZITAT:

    “ Es ist unglaublich zu lesen wieviele hier den Skibbe huldigen, den immer noch als unschuldig für den Abstieg unserer SGE nennen…“

    Das ist mir auch aufgefallen!

  479. ZITAT:

    “ Es ist unglaublich zu lesen wieviele hier den Skibbe huldigen, den immer noch als unschuldig für den Abstieg unserer SGE nennen. „

    hab ich nirgends gelesen. keiner huldigt ihn. Das Pech, dass er grad eben hat, hatte er auch letztes Jahr. Und zum Pech kam Unvermögen hinzu. Glaub jeder konnte lesen, dass er unmotiviert und schlecht trainiert hat. Dass Preetz ihn geholt hat, war ein Schlag ins Gesicht jedes Eintracht Fans und deswegen freut sich auch jeder über die Bestätigung, dass er die Hauptverantwortung am Abstieg hatte.

  480. ZITAT:

    „Dass Preetz ihn geholt hat, war ein Schlag ins Gesicht jedes Eintracht Fans“

    nö. Das hat nur gezeigt, dass Preetz vollkommen ahnungslos ist.

  481. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Dass Preetz ihn geholt hat, war ein Schlag ins Gesicht jedes Eintracht Fans“

    nö. Das hat nur gezeigt, dass Preetz vollkommen ahnungslos ist. „

    oder so! :-)

  482. Rasender Falkenmayer

    Ich seh‘ auch keinen, wo Skibbe huldigt.

  483. ZITAT:

    “ Preetz „geht davon aus, dass Skibbe gg. Dortmund noch Trainer ist“. Tschüss, Micha. „

    Micha meinte in „Alle Spiele Alle Tore“ gerade sinngemäß „Mund abbuzze. Erste Halbzeit abhaken. Zweite Halbzeit nur 0:1 verloren. Weiter so!“ Naja, was soll er auch sonst sagen.

    Klingt so, als ob Boccia recht hat. ;-)

    Obwohl ich persönlich davon ausgehe, dass man die Niederlage gegen Dortmund nicht gleich einem Neuen zumuten möchte; und danach sind die Argumente für eine Entlassung ohnehin noch wesentlich stringenter.

  484. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Preetz „geht davon aus, dass Skibbe gg. Dortmund noch Trainer ist“. Tschüss, Micha. „

    Micha meinte in „Alle Spiele Alle Tore“ gerade sinngemäß „Mund abbuzze. Erste Halbzeit abhaken. Zweite Halbzeit nur 0:1 verloren. Weiter so!“ Naja, was soll er auch sonst sagen.“

    ich hatte so auf einen Bock, Kuh, oder Eis-Spruch gehofft. Na ja, villeicht dann in der Sportschau.

  485. traber von daglfing

    @RF

    ZITAT:

    “ Ich seh‘ auch keinen, wo Skibbe huldigt. „

    Das muss heißen, DER WO Skibbe …

    Soviel Zeit muss sein!

    ;)

  486. Nur mal so fürs Protokoll: Ahnungslos wie ich nunmal bin, fand ich den Skibbe so bis kurz vor Ende der letzten Hinrunde absolut OK. Sagen wir mal bis zum Aachen Pokalspiel.

    Aber ich schiebe es mal auf die verzögerte falkenmayersche Kausalitätskette.

  487. Wahnsinn Gladbach !

  488. Tja, hätte HB letztes Jahr nicht ein Kind der Bundesliga sondern diesen Konzepttrainer geholt…

  489. ZITAT:

    „Skibbe hat definitiv KEINEN! neuen IV gefordert sondern im Gegenteil klar geäußert, dass er mit der Mannschaft ohne Änderung in die RR gehen wollte.“

    Ich mag Skibbe auch nicht (mehr), Concordia, aber ganz so eindeutig scheint mir das nicht zu sein.

    Bin heute nachmittag u.a. am „Archivieren“ und dabei auf ein Interview gestoßen, dass Skibbe der FAZ vor dem Rückflug aus dem Trainingslager in Belek gegeben hat und dass am 10. Januar 2011 veröfentlicht wurde.

    Frage: „Ihnen fehlen durch die Verletzung von Alexander Vasoski gleich fünf Stammspieler. Was bedeutet das für die Vorbereitung …. ?

    Antwort: „Die Substanz der Mannschaft leidet unter dem Verlust der Abwehrspieler. Das war unser Problem schon vor der Winterpause und wird auch bis Ende Januar weiter sein … Dass es Vasoski wieder erwischt hat, tut mir ausgesprochen leid.“

    Frage: „Müssen Sie nicht kurzfristig doch über einen Transfer nachdenken, um die Lücke in der Innenverteidigung zu schließen?“

    Antwort: „Nein. Wir haben nicht die finanziellen Mittel, um uns mit dem Thema zu beschäftigen. Und der Markt gibt auch nichts her. Es wäre kaum hilfreich, aktionistisch den Ersatzspieler vom Ersatzspieler von Greuther Fürth zu holen.“

    Wie heute hier ja auch zitiert wurde, hat Bruchhagen, glaubt man seinem 11Freunde-Interview, versucht Karim Haggui (ich entsinne mich relativ gut, weil diese Info für mich doch recht überraschend war, angesichts des allgemeinen Meinungs- und Informationsstandes)von Hannover 96 loszueisen. Nachdem das aus finanziellen Gründen nicht möglich gewesen sei, habe man von einem Transfer Abstand genommen.

    Mal unterstellt, dass das stimmt, und wenn nicht hätte Bruchhagen bewußt gelogen, passt das ziemlich gut mit den obigen Äußerungen von Skibbe zusammen, der grundsätzlich die Ausfälle in der Defensive beklagt, aus finanziellen Gründen aber einen Transfer nicht für machbar hält, und der den Markt für eine echte Verstärkung auch für abgegrast hält.

    Er WOLLTE also schon Ersatz, sah nur keine Möglichkeit, etwas adäquates zu bekommen. Dass kann man kritisieren, und im Rückblick war es natürlich ein Fehler. Aber so ganz einfach war es halt auch nicht.

    „Finanziell ist die Lage nicht rosig … Die Lage ist ernst. Die Eintracht macht in dieser Runde mindestens 5 Mio. € Verlust“, konnte man schon im Januar 2011 lesen.

    Um nicht missverstanden zu werden: Ich glaube auch, dass die Menschen- und Mannschaftsführung von Skibbe einer der Schlüssel für den Niedergang/Abstieg war, und dass er bereits mit der Eröffnung der Dauerfehde mit Ama zwecks eigener Profilierung einen wesentlichen Keim des Untergangs bereits sehr sehr früh gelegt hat. Dass er als Trainer aber ein völlig blinder und unfähiger Vollpfosten, sprich „Trainerdarsteller“ war und ist, glaube ich allerdings auch nicht.

    Und das wir alle jetzt auf Sündenbock Skibbe einprügeln, und es natürlich viel besser wissen und immer wussten, hat halt auch ein Gschmäckle.

  490. ZITAT:

    “ Tja, hätte HB letztes Jahr nicht ein Kind der Bundesliga sondern diesen Konzepttrainer geholt… „

    Aber auch da habe ich lauthals in den Chor derer eingestimmt, welche tönten ein Konzepttrainer tauge nix für kurzfristigen Erfolg.

  491. ZITAT:

    “ Aber auch da habe ich lauthals in den Chor derer eingestimmt, welche tönten ein Konzepttrainer tauge nix für kurzfristigen Erfolg. „

    Nö. Ich nicht. Aber egal. Ich sehe mir jetzt VfB gegen Hertha in der Sportschaú an… :)

  492. Heute Spiel um Platz 3 im Afrika Cup mit Ghana, kommt der Abu dann nächste Woche??

  493. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Aber auch da habe ich lauthals in den Chor derer eingestimmt, welche tönten ein Konzepttrainer tauge nix für kurzfristigen Erfolg. „

    Nö. Ich nicht. Aber egal. Ich sehe mir jetzt VfB gegen Hertha in der Sportschaú an… :) „

    Guck lieber Gladbach – Sportschau gibt es nächstes Jahr sowieso nicht mehr.

  494. Sach ich doch….

  495. Tom, aus der Antwort:

    “Nein. Wir haben nicht die finanziellen Mittel, um uns mit dem Thema zu beschäftigen. Und der Markt gibt auch nichts her. Es wäre kaum hilfreich, aktionistisch den Ersatzspieler vom Ersatzspieler von Greuther Fürth zu holen.”

    folgere ich zweifelsfrei, dass Skibbe Haggui wohl genommen hätte aber sonst keinen wollte oder kannte.

  496. mensch, gladbach bis auf einen punkt an den bayern dran, was haben hat sich die sge mit dieser mannschaft ende letzter saison ein kopf-an-kopf rennen um den abstieg geliefert, unbelievable…

  497. Schon lustig… 3 Platzverweise in 5 Spielen unter Herrn „mit mir wäre die Eintracht nie abgestiegen“… Und er spricht auch noch davon, dass seine Mannschaft die letzten Spiele gut gespielt hätte! :-D

  498. ZITAT:

    “ mensch, gladbach bis auf einen punkt an den bayern dran, was haben hat sich die sge mit dieser mannschaft ende letzter saison ein kopf-an-kopf rennen um den abstieg geliefert, unbelievable… „

    Das war kein Kopf an Kopf rennen sondern Gladbach ist im Trab nach oben gelaufen und wir im Vollsprint nach unten an ihnen vorbei.

  499. Rasender Falkenmayer

    @ CE

    .. im freien Fall.

  500. Rasender Falkenmayer

    Ich war ja auch lange blind für Skibbes Inkompetenz. Auch wenn ich immer schon mangelnde Fitness bemängelte. Zumndest das habe ich gesehen.

  501. ZITAT:

    “ @ CE

    .. im freien Fall. „

    Stimmt, das trifft es besser.

  502. @554 – Abseits der Frage, ob MS als Trainer ne Wurst ist oder nicht:

    Skibbe hat die Fehde mit Ama nicht angefangen. Daß man als neuer Trainer einen neuen Kapitän benennt, ja, nun, das soll es schon gegeben haben. Nichts, woran ein Verein zerbrechen muß.

    Stürmerkapitäne sind auch recht selten, dauerverletzte allemal.

    Wie kann man das kritisieren und gleichzeitig Spycher fürs Teambuilding loben?

    Dessen Weggang wurde dann wohl allerdings zum mentalen Problem.

    Funkel hätte sich das Amadrama nicht bieten lassen und wohl auch nicht bieten lassen müssen.

    Unvergessen: Die ‚Heimspiel‘-Aufforderung von Schlappner an A. doch das aufgeregte Jammern sein zu lassen.

  503. @Wehm: Um ein Mannschaftsgefüge zu zerstören, braucht es natürlich mehr als eine Amarasur. Aber es ist letztendlich ein in der „freien“ Wirtschaft üblicher „Kunstgriff“, nach der Übernahme erst mal die Vertrauten des Vorgängers zu barbieren. Insofern hat diese Geschichte natürlich nur Indizcharakter, war aber eben der Anfang vom Ende.

  504. ZITAT:

    “ … folgere ich zweifelsfrei, dass Skibbe Haggui wohl genommen hätte aber sonst keinen wollte oder kannte.“

    Ja, wenn der Markt halt nix hergibt und man selber klamm ist, wird es eben schwierig.

    Wobei wir fast wieder bei der vergeblichen Suche nach Stürmer A oder B sind. Da hörte man im Prinzip unisono genau diesen Tenor. Und nicht etwa nur bei der Eintracht.

    „Nein, wir hätten jetzt nicht gehandelt, nur um zu handeln. Wir haben uns entschlossen, nur dann einen Spieler zu holen, wenn er uns sofort weiterhilft und wir von ihm langfristig überzeugt sind. Uns war klar, dass das nicht der Torschützenkönig aus Ghana oder Belgien sein kann, sondern nur einer aus Deutschland, der die Bundesliga kennt und keine Eingewöhnungszeit braucht. Deshalb konnte man den Markt schnell reduzieren auf Helmes, Lakic, Progrebniyak oder eben Zidan. Da war für uns schnell klar, dass für uns NUR Zidan Sinn macht, weil er wegen des auslaufenden Vertrags finanzierbar war, er Mainz kennt und wir ihn kennen.“

    Mainz-Manager Heidel am 3. Februar in der FAZ. Zidan kam und heute schoss er schon sein zweites Tor. Plan B? Gab es nicht. Siehe oben.

    Der Markt ist eben eng, verdammt eng. Unter Druck werden Fehler gemacht. Es muss finanziell passen. Bei der Eintracht las sich das im Januar 2011, als die Welt sportlich noch in Ordnung schien, so:

    “ … Deswegen muss der Klub den Rotstift ansetzen. … Frühestens (2012) ist wieder etwas mehr Spielraum vorhanden. Solange heißt es kurzfristig sparen, um langfristige Erfolgschancen zu wahren. Dieser Spagat, den jeder unerwartete Personalausfall noch schwieriger macht, wird ein gewaltiger Balanceakt. Mancher Konkurrent ist dabei schon ins Stoplpern geraten.“

    (Marc Heinrich, FAZ, 10.1.2011)

    Die Eintracht stürzte. :-(

  505. Skibbe hin oder her.

    Das 1:0 für Stuttgart war m.E. gefährliches Spiel. Wäre Kraft eine Sekunde früher dagewesen, hätten die Gesichtschirurgen jetzt zu tun. Ich finde das sehr grenzwertig.

    Duck und weg.

  506. ZITAT:

    “ Skibbe hin oder her.

    Das 1:0 für Stuttgart war m.E. gefährliches Spiel. Wäre Kraft eine Sekunde früher dagewesen, hätten die Gesichtschirurgen jetzt zu tun. Ich finde das sehr grenzwertig.

    Duck und weg. „

    +1

    Da brauchst Du Dich nicht zu ducken. Da geht kein Keeper freiwillig rein, das war für mich auch zu erkennen. Und es passt halt in die Pleiten-,Pech- und Pannenserie der letzten Spieltage, dass die Niederlage ausgerechnet so eingeleitet wurde.

  507. ZITAT:

    “ Ich war ja auch lange blind für Skibbes Inkompetenz. Auch wenn ich immer schon mangelnde Fitness bemängelte. Zumndest das habe ich gesehen.“

    Hm. Ich nicht, wie ich gestehen muss. Die Heimsiege zum Ende der Vorrunde im Herbst 2010 gegen Mainz und Dortmund kamen doch erst in der Schlussphase zustande. Von mangelnder Fittness habe ich da nix gesehen.

    Egal. Vorbei. An Skibbe musste ich nur spontan denken, als ich am Donnerstag im kicker folgende Aussage von Paderborns Erfolgstrainer Schmidt las: „Wir trainieren fast nur das Spiel mit dem Ball. Unser Grundziel lautet nicht, Tore zu verhindern, sondern welche zu schießen.“

    Da habe ich zum ersten Mal gedacht: Die stürzen ab. :-)Wie gesagt: Irgendwie musste ich da an Michael Skibbe denken. Und mir war irgendwie wohler.

  508. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Skibbe hin oder her.

    Das 1:0 für Stuttgart war m.E. gefährliches Spiel. Wäre Kraft eine Sekunde früher dagewesen, hätten die Gesichtschirurgen jetzt zu tun. Ich finde das sehr grenzwertig.

    Duck und weg. „

    +1

    Da brauchst Du Dich nicht zu ducken. Da geht kein Keeper freiwillig rein, das war für mich auch zu erkennen. Und es passt halt in die Pleiten-,Pech- und Pannenserie der letzten Spieltage, dass die Niederlage ausgerechnet so eingeleitet wurde. „

    Ja, das war gefährliches Spiel, keine Frage.

  509. Das Gegentor heute, der umstrittene Platzverweis unter der Woche.

    Um es zu phraseln:

    Haste Scheiße am Schuh, haste Scheiße am Schuh.

    Kennen wir. Daher wird mein Mitleid für die auch net größer. brauchemäganettdrübberredde.

  510. Chapeau Gladbach.

    Es ist was möglich in der Bundesliga. Sollte uns Mut machen.

  511. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ mensch, gladbach bis auf einen punkt an den bayern dran, was haben hat sich die sge mit dieser mannschaft ende letzter saison ein kopf-an-kopf rennen um den abstieg geliefert, unbelievable… „

    Das war kein Kopf an Kopf rennen sondern Gladbach ist im Trab nach oben gelaufen und wir im Vollsprint nach unten an ihnen vorbei. „

    claro, die entwicklungen hätten nicht gegensätzlicher sein können, ich sprech auch nur davon, daß gladbach am ende des tages lediglich 2 mickerliche pünktchen mehr hatte, zumindest ich immer auf die gladbacher spiele in der hoffnung blickte, daß die auch einmal im endspurt straucheln würden – und letztendlich waren ja auch nicht alle spiele der sge in der rückrunde grottenschlecht sondern nur einfach alle nicht erfolgreich. ein paar letzte fünkchen hoffnung hatte ich jedenfalls bis fast zum schluss.

  512. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich war ja auch lange blind für Skibbes Inkompetenz. Auch wenn ich immer schon mangelnde Fitness bemängelte. Zumndest das habe ich gesehen.“

    Hm. Ich nicht, wie ich gestehen muss. Die Heimsiege zum Ende der Vorrunde im Herbst 2010 gegen Mainz und Dortmund kamen doch erst in der Schlussphase zustande. Von mangelnder Fittness habe ich da nix gesehen.“

    Wärst Du schon früher bei uns im Block gewesen, hätten wir Dir das schon eingebimst :-)

    Ich habe gerade nachgeschaut. Den Begriff des schlecoaz hatte ich drübbe schon im November letzten Jahres eingebracht und dass wir nicht über eine besonders gute Kondition verfügten deutete sich schon in Skibbs erster Saison an.

    Richtig deutlich wurde es dann allerdings nach dem gelungenen Freizeittreff in Belek.

  513. @tscha-bumm-kun,

    ist schon klar, Du hattest Dich auch deutlich ausgedrückt nur hatte ich bei Deinem Beispiel 2 Läufer vor Augen, die nebeneinander zum Ziel rennen und fand 2 Läufer die aneinander in Gegenrichtung vorbeilaufen irgendwie meinem geistigen Auge entsprechder.

  514. übrigens, Abu stand heute in der Startelf Ghanas

    aktuell Halbzeitpause, Mali führt 1:0

  515. Skibbe schlecoaz? Irgendwie schon, denn er hat absolut keinen Plan B. Als das System nicht mehr lief, gab er das Motto „Kopfball, Flanke, Tor“ aus und ließ das bis zum Erbrechen trainieren. Und bereits vorher wurde ich vorgeworfen, dass er ein Spiel nicht lesen könne. Fiel ein Schlüsselspieler früh aus oder fing sich die Mannschaft ein frühres Gegentor, war er mit seinem Latein am Ende. Er war/ist nicht in der Lage, einen einmal gefassten Plan zu ändern bzw. den Umständen anzupassen. So war es auch in der Causa Amanatidis. Den wollte er kleinkriegen und als das mit Draufhauen nicht funktionierte, haute er eben noch weiter drauf. Wie bei „Kopfball, Flanke, Tor“ eben.

    Die Ama-Rasur macht er bei Hertha mit Lell.

    Und: Die Hertha hat in den 5 Spielen unter seiner Regie 1:13 Tore erzielt. Kommt mir bekannt vor. Vorne drückt der Schuh und hinten hilft alles Mauern nix.

  516. ZITAT:

    “ Irgendwie schon, denn er hat absolut keinen Plan B. Als das System -> Gekas

  517. Und wieder nicht. Will sagen: Als Gekas nicht mehr funktionierte, fiel ihm nichts ein als Gekas öfter anspielen zu lassen. Was wiederum nicht funktionierte. Usw.

  518. Nachdem ich dem Stammhalter zuliebe heute einige Stunden hinter einer 3D-Brille verbringen musste, war diese erste Halbzeit in Gladbach die wahre Sinnenfreude.

    Dahingegen interessiert mich überhaupt nicht, welcher Trainer es diesmal sein wird, der die Hertha ins Unterhaus leitet.

    Montag auf dem Punkt sein und alles ist gut.

  519. Ist der Skibbe eigentlich noch in der Probezeit, oder bekommt der auch noch Abfindung wenn er demnächst gehen muß?

  520. Und der historische Triumph heute hilft mir exakt wie?

  521. ZITAT:

    “ Und der historische Triumph heute hilft mir exakt wie? „

    T57 :-)

  522. ZITAT:

    “ … ein paar letzte fünkchen hoffnung hatte ich jedenfalls bis fast zum schluss. „

    Ja. Ich auch. Bis zum Heimspiel gg. Köln hab‘ ich noch an die Chance auf den Klassenerhalt geglaubt.

  523. ZITAT:

    “ Ist der Skibbe eigentlich noch in der Probezeit, oder bekommt der auch noch Abfindung wenn er demnächst gehen muß? „

    Er bekommt Abfindung, was aber der Hertha nix macht, weil Berlin (arm aber sexy) der Hertha weitere Jahre die Stadionmiete stunden wird und Bayern, Baden Würtemberg und Hessen das über den LFA zahlen.

  524. Ich mag ja Zoe Saldana in Colombiana

  525. „Ich mag ja Zoe Saldana in Colombiana“

    Wenn der Rest des Films auch so gut wäre…

  526. @591

    Also zahlen wir quasi dem Trainerdarsteller seine Abfindung. Na toll!

  527. ZITAT:

    “ „Ich mag ja Zoe Saldana in Colombiana“

    Wenn der Rest des Films auch so gut wäre… „

    leider wahr… aber Madame rettet das, ich bin da relativ einfach zufrieden zustellen ;-)

  528. ZITAT:

    “ @591

    Also zahlen wir quasi dem Trainerdarsteller seine Abfindung. Na toll! „

    Yep. Da kommt Freude auf, gell?

  529. und wir bekommen nicht mal deren Sozialneid als Genugtuung ?

  530. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @591

    Also zahlen wir quasi dem Trainerdarsteller seine Abfindung. Na toll! „

    Yep. Da kommt Freude auf, gell? „

    Immer noch besser, als über den Soli Dresden zu finanzieren.

  531. ZITAT:

    “ …

    Immer noch besser, als über den Soli Dresden zu finanzieren. „

    Einspruch, Euer Ehren!

    Mal gucken, wer auf die laue 600 gelauert hat.

  532. ZITAT:

    “ oh what a charge they made „

    :-)

  533. Na also … Danke Isar. Mir wär´s jetzt zu peinlich gewesen, das Ding selber zu machen.

    Aber im Ernst finanziere ich lieber mehr oder weniger offen die ehemals arg gebeutelte Stadt Dresden als komplett verdeckt durch drei Hintertüren die Hertha (bei allem Respekt vor „Traditionsvereinen“, gibt es eigentlich noch andere?).

  534. Toms 554 möchte ich uneingeschränkt zustimmen. Aber nochmal zu CE. Was, verdammt nochmal, was ist denn nun in Belek im Jan 2011 passiert?? Ich möchte es gerne verstehen. Diese Andeutungen hier haben ja schon bald journalistischen Charakter;)

    Für mich ist Skibbe weiterhin ein Buli-Trainer wie viele andere auch. Mal haben sie Erfolg, mal nicht. Ich kann weder bei Babbel, Labbadia oder Heynckes sowie Dutt mehr Profil, taktisches Geschick o.ä. erkennen. Was hat er getan, der Blender aus Gelsenkirchen?? Gekickt haben doch die Spieler, oder? Und ich habe selbst lange Jahre im Amateurfußball gespielt. Weder meine (wenigen) Topleistungen noch meine Böcke waren Trainerbedingt. Die hatten ihre Ursachen meisthin in der Nacht vor dem Spieltag….

  535. Feinste Prosa: „Skibbe auf der Schippe“:

    „Den 46-jährigen Skibbe umweht spätestens seit seiner Zeit in Frankfurt die Aura des Unheils.“

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....23,00.html

  536. Der Hohensteiner Kasper gerade im Sportstudio zu Andi Köpke: „Was heißt denn ´im Moment´? Ist das ne Momentaufnahme von heute?“

    Aaaaargh!

  537. Sportstudio. Vier Tore in der ersten Halbzeit, noch eins in HZ zwei. Fünfnull. Der Trainerdarsteller ist nicht in Sorge und der Manager will den Bock umstoßen und ist davon überzeugt, dass die Hertha drin bleibt. Gnhihihi …

  538. Preetz hat eben im Sportstudiointerview etwas von „Bock umstossen“ erzählt …

  539. Chronistenpflicht:

    ZDF-Aktuelles Sportstudio, 23:49 h, Interview Poschmann mit Preetz.

    Preetz: „Da waren wir uns sicher: Jetzt stoßen wir den Bock um….“.

    Eigentlich ist Fußball langweilig. Es wiederholt sich alles.

  540. Lieber Napoli,

    wo hast Du 2010/2011 verbracht?

    Wenn Du mal wieder am GD bist erzähle ich Dir, wie man/Skibbe Disziplin, Hierarchie und Kondition einer Mannschaft komplett zerstört.

    Und einen fehlenden Plan B erläutere ich auch noch. Heut abend würde mir das zu viel werden und ist auch schlicht nicht mehr aktuell.

  541. ZITAT: Napoli:

    „Aber nochmal zu CE. Was, verdammt nochmal, was ist denn nun in Belek im Jan 2011 passiert?? Ich möchte es gerne verstehen. Diese Andeutungen hier haben ja schon bald journalistischen Charakter;)

    “ Lieber Napoli,

    wo hast Du 2010/2011 verbracht? Wenn Du mal wieder am GD bist erzähle ich Dir, wie man/Skibbe Disziplin, Hierarchie und Kondition einer Mannschaft komplett zerstört.

    Und einen fehlenden Plan B erläutere ich auch noch. Heut abend würde mir das zu viel werden und ist auch schlicht nicht mehr aktuell. „

    Aha! Und wann kommen die ominösen Fakten mal hier auf den Tisch!?

  542. ich hab genug von traumatherapie,

    will jetzt lieber traumtherapie.

  543. Quetschemännsche

    ZITAT: „Aha! Und wann kommen die ominösen Fakten mal hier auf den Tisch!?“

    Am GD. Dort erfährst du mehr.

    Es hat so rote Augen und sieht irgendwie aus wie eine Motte.

    Diese Botschaften und Erscheinungen sind nicht wirklich zu erklären.

    Aber mach dir keine Sorgen.

  544. Warum finanziere ich als Mainova Kunde Eintracht Frankfurt?

    Warum hat vormals Heller die Eintracht über den

    (heute) RMV gesponsert?

    Als Biertrinker, der den Unrat des Sponsors nicht freiwillig konsumiert, könnte ich es verstehen.

    Beim Länderfinanzausgleich ist Hessen aktuell kein

    großartiges Geberland.

    Warum gibt es den Verdacht, im Hochtaunus verschwänden

    Fremde? Es gäbe gar Kannibalismus?

  545. Gebt mir dieses Düsseldorf und gebt es mir jetzt! Ich bin bereit für ein eiskaltes grottiges 0:0 ohne Torchancen.