Kultur Das erste Mal

Bücherkiste. Foto: Stefan Krieger.
Bücherkiste. Foto: Stefan Krieger.

Manchmal hat man einen Text, und es fehlt das passende Bild. Und manchmal ein Bild, aber leider keinen Text. Dann hilft vielleicht der Zufall. Hier in Form eines Gastbeitrags von „HolgerM“, der fast nichts mit Fußball zu tun hat. Vielen Dank, Holger. Man hätte dabei sein müssen.

Das erste Mal des DJ Ergänzungsspieler

Wie verbringt man an Pfingsten einen gelungenen Samstagabend? Langweiliges und seichtes Geträller im Fernsehen? Gegenseitiges Anöden mit Lebensabschnittspartner, Freunden, Familie, Haustieren? Die immer gleichen Bewegungsabläufe auf youporn?

Nein, natürlich nichts von alledem. Denn DJ Ergänzungsspieler hatte zur Veranstaltung „DOUBLE Feature“ geladen, bei der er als Weltpremiere zum ersten Mal selbstverfasste Texte vortrug. Ein Happening für alle, die alles schon mal gesehen, gehört und mitgemacht hatten und die vor nichts mehr zurückschreckten. Ort dieser Darbietung war die „Alte Liebe“.

Die Lokalität „Alte Liebe“ in Frankfurt-Sachsenhausen war mit Bedacht gewählt worden. Nicht nur, dass in diesem lauschigen kleinen Etablissement seit über einem Jahr der gleichnamige Eintracht-Fan-Club sein Unwesen treibt; es finden dort zuweilen solch denkwürdige Veranstaltungen wie „Punkrock und Scheiße“ oder „Vergehende Flamme – Inferno der Geilheit“ statt. Somit war gewährleistet, dass zumindest bei den Stammgästen die Schmerzgrenze so weit abgesenkt war, dass das verbale Trommelfeuer des DJs einigermaßen unbeschadet überstanden werden konnte.

Wie nicht anders zu erwarten, war auch ein Teil der platzsturm- und randale-affinen Fraktion aus Blog G erschienen. Nur der Meister der Herzen, Heinz G. aus F., fehlte aus unerfindlichen Gründen unentschuldigt bei diesem Spektakel. Nicht gefehlt hat es jedoch an einem seltsamen kultischen? Brauch. Es wurden kurz vor dem Anpfiff Tüten mit Wattebäuschen verteilt, die der enthemmte Mob im Laufe des Abends in der gesamten Kneipe verteilte. Ein Brauch, der, wenn er sich durchsetzt, beim Reinigungspersonal jedes Veranstaltungsortes für riesengroße Begeisterung sorgen wird.

Nachdem sich die erwartungsvolle Meute mit erheblichen Mengen alkoholhaltiger Getränke gestärkt und vor der kleinen Bühne, bestehend aus einem Barhocker, versammelt hatte, betrat ER federnden Schrittes und mit der ihm eigenen Grandezza das Podium. Die Haare frisch gewaschen und geföhnt, der Smoking, das geschmackvolle Schuhwerk: Er sah wie immer phan-tas-tisch aus!

Die Lesung stand unter dem schönen Motto: „ICH bin das Volk! (reaktionär kabarettistische Texte).“ Und die Erwartungen sollten nicht enttäuscht werden. Unter den kraftvollen Wortkaskaden brach das zartbesaitete Pflänzchen „Political Correctness“ ächzend zusammen und verließ leise weinend den Saal. Die restlichen Besucher jedoch blieben und erlebten weitere eindrucksvolle Monologe. Es wurde der ganz große Bogen geschlagen, von Schwierigkeiten in Würde zu altern und dabei die richtigen Autos zu fahren, über Kindererziehung, Entwicklungen der Gesellschaft, Religion, bis hin zu Wirtschaftskonzepten und nationaler Identität. Zum Abschluss folgte noch ein fußball-theoretischer Exkurs über den geeigneten Zeitpunkt eines Gegentreffers und ob es diesen überhaupt geben könne.

Verdienter und langanhaltender Applaus beschloss den Auftritt. Mit Fug und Recht kann behauptet werden, DJ Ergänzungsspieler ist ein hervorragendes erstes Mal gelungen. Mögen noch viele weitere Höhepunkte folgen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung bekam DJ Ergänzungsspieler Unterstützung von DJ Möser. Auf dem Programm standen jetzt musikähnliche Töne: Psychobilly, Punkrock, schwedischer Homopop, Elektrogewalt, Depressives, russischer 60er Jahre Surf und Hochgeschwindigkeits-Ska. Eine Playlist, die die beiden erfreulicherweise als Todfeinde des Mainstreams und der Mitschunkel-Gemütlichkeit auswies. Es war laut, es war schnell, es war schräg. Definitiv keine Musik für blaue Slipper tragende Hockeyspieler! Kurz: Es war großartig!!

So ging ein außergewöhnlicher Abend viel zu schnell zu Ende. Ein Abend, der maßgeschneidert war für all jene verlorenen Seelen, die sich Trost, Zuversicht, Orientierung und den passenden Soundtrack für diese turbulenten und unübersichtlichen Zeiten erhofft hatten. Und DJ Ergänzungsspieler kam, sah und lieferte.

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. ZITAT:

    “ Unter den kraftvollen Wortkaskaden brach das zartbesaitete Pflänzchen „Political Correctness“ ächzend zusammen und verließ leise weinend den Saal. „

    Hihi. Kopfkino. Danke dafür. Und für den übrigen Text. Man wäre gern dabei gewesen…

  2. Gott sei Dank bin da net hin…

  3. Wäre ja gerne dabei gewesen, aber eine Meisterschafts- und Aufstiegsfeier stand mir dabei im Weg, da wir ja dieses Jahr so wenige Aufstiegsfeiern hatten musste ich diese einfach mitnehmen.

    Gibt es den wenigstens einen Video-Mitschnitt auf youtube ?

  4. Kracher, wir brauchen Kracher!

  5. Ich danke dem Chronisten herzlicht. So langsam kehrt die Erinnerung zurück.

  6. Kleinkunst von DJ Ergänzungsspieler?

    So Malmsheimer auf frankfurterisch oder wie?

    Neugierig bin.

    Da zu weit weg: kleiner teaser hier möglich? Gerne auch als Eingangsbeitrag die nächsten Tage!

  7. „Gibt es den wenigstens einen Video-Mitschnitt auf youtube ?“

    War mit meinem Manager alles besprochen. Es sollte ja auch eine Bühne geben. Leider war auch besprochen, dass wir um 1730 erst mal einen Abbel trinken.

    Der erste und einzige Punkt unseres filigranen Planes, derwo pflichtbewusst eingehalten wurde.

  8. Äppler und Handkäs:

    Kann man das so verwursten wie hier?

    http://www.youtube.com/watch?v.....iciN5y6nF0

  9. ZITAT:

    “ dass wir um 1730 erst mal einen Abbel trinken.

    Die Betonung liegt auf einen Abbel.

  10. Klingt schockierend. Wo ist der Link zu Youtube?

  11. In Italien wurde ein Nationalspieler festgenommen. Das wird die Jungs wieder extrem motivieren – wie schon 1982 und 2006. Jetzt spielen alle für Stefano. Ich tippe jetzt auf Italien als Europameister.

  12. Großartig. Phantastisch. Auftritt und Bericht. Das nächste Mal geb ich mir das live. Und in Farbe. Und bunt. Und werde den Kärber hochleben lassen.

  13. ZITAT:

    “ In Italien wurde ein Nationalspieler festgenommen.

    Das wird die Jungs wieder extrem motivieren – wie schon 1982 und 2006. Ich tippe jetzt auf Italien als Europameister.

    …im Zuge von Ermittlungen im Wett-und Manipulationsskandal….

    Da müßte man dagegenhalten.

    Plädiere für eine Festnahme von Jogi Löw im Zuge von Ermittlungen wegen fortgesetzter Verletzung des guten Geschmacks bezüglich Artikulation und Kleidungsstil.

  14. hi kid, nachtrag zu gestern: hab jetzt noch nach wörtlichen, also belegbaren aussagen der handelnden personen in den medien zum thema etat 2012 bzw. den 6 extra-millionen für neue spieler (oder auch veh/hübner vs. bruchhagen) gesurft . ich habe leider so gut wie nichts gefunden, dafür aber natürlich viele spekulationen.

    nach nochmaligem lesen der damaligen artikel würde ich (auch nur spekulierend) mal so zusammenfassen:

    veh selbst hat anscheinend keine bestimmten zusätzlichen summen gefordert, sondern verstärkung auf einigen positionen (es wurden ja immer wieder die forderung nach backups für tw, rv, mf und sturm sowie ein neuer lv genannt), plus einige strukturelle veränderungen, über die es leider aber auch keine wirklich belegbaren ersthand-informationen gibt.

    von seiten des vv wurden zu diesen forderungen zwar nur gute absichtserklärungen gemacht, die veh aber anscheinend genügten um zu verlängern (wie hier im bildartikel über die umstände bei den veh´schen vertragsverlängerungsverhandlungen zitiert) ;

    zitat:

    “…Dafür {den nichtabstieg] macht der Klub viel Geld locker. Um Vehs Wünsche erfüllen zu können: möglichst Verstärkung auf fünf Positionen. Doch vieles hängt davon ab, was der Verein in den nächsten Monaten einnimmt – von Sponsoren, im Logen-Verkauf und beim TV-Geld.

    Bruchhagen: „ Veh hat sehr ambitionierte Forderungen gestellt. Es gibt keine garantierten Zusagen. Aber wir sind bereit, alles zu tun, um die Wünsche des Trainers zu erfüllen.“

    Gestern informierte Bruchhagen den Trainer noch am Trainingsplatz davon. Danach unterschrieb Veh. Bruchhagens Versprechen reicht ihm.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    wenn man jetzt zwischenbilanziert ist hübner mit der verpflichtung von den 4 neuen spielern schon recht weit bei der abarbeitung von vehs wunschliste, eigentlich fehlt ja nur noch der neue stürmer und ein iv.

    wenn es stimmt, dass man sich auch noch um inui bemüht, soll das mf anscheinend doppelt verstärkt werden.

    darüber was es mit den den forderungen nach strukturellen veränderungen auf sich hat und ob es diese überhaupt wirklich gibt, kann leider auch nur spekuliert werden :(

    trotzdem schönes restpfingsten noch und sorry dass ich nicht konkreter beim geschichtlichen kartographieren helfen konnte.

  15. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Herr Meier(unser) von AV jetzt nur noch ganz vorne gesehen wird, als zurückhängende Spitze hinter wer weiß das schon, deshalb höchste Priorität Suche nach einem, der die spielerische Lücke zwischen Schwegler und ihm schließen kann. Perfekte ballbehandlung, gutes Auge und schnelles Erfassen der Situation zwecks genauer Weiterverarbeitubg.

    Da der Kreiselbenni des irgendwie net so zufriedenstellend hinkriegt, ist genaues Hinschauen bei Kandidaten wie Inui durchaus angesagt

  16. ZITAT:

    “ In Italien wurde ein Nationalspieler festgenommen. Das wird die Jungs wieder extrem motivieren – wie schon 1982 und 2006. Jetzt spielen alle für Stefano. Ich tippe jetzt auf Italien als Europameister. „

    Quelle?

    Wüsste erstens nicht, dass 82 jemand festgenommen wurde und zweitens zogen die Azzurri ihre Motivation 2006 meines Wissens nach aus den Vorkommnissen um Pessottino (Gianluca Pessotto), der sich umbringen wollte.

  17. Quelle?

    Wüsste erstens nicht, dass 82 jemand festgenommen wurde und zweitens zogen die Azzurri ihre Motivation 2006 meines Wissens nach aus den Vorkommnissen um Pessottino (Gianluca Pessotto), der sich umbringen wollte. „

    Spiegel, Focus, Kicker , Gazzeta

  18. Razzia in Italien? Und gegen unsere Rumpeltruppe N11 wird nichts unternommen nach der 5-3 Blamage…

  19. Caio weg. Und jetzt verletzt sich auch noch der weiße Brasilianer beim Kicken:

    „Nachdem der ehemalige Bundesliga-Spieler von Eintracht Frankfurt und Arminia Bielefeld per Lupfer das 1:0 erzielt hatte (14.), musste er wenig später mit einem Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel verletzungsbedingt raus.“

    http://www.welt.de/sport/fussb.....eback.html

  20. Ja, Ansgar hätte nur mal 50 Länderspiele gebraucht, sagte Bertie V.

    http://www.welt.de/sport/fussb.....ommes.html

  21. Criscito würde ich ja auch mit Wettskandal als LV nehmen.

  22. Pfingstreitturnier ist auch ganz toll.

  23. Isses auch. Man kann günstig Pferdesalbe erwerben. Hilft gegen alles. Wird im Taunus mitunter auch als Brotaufstrich verwendet.

    Zudem trifft man dort den Typ ostelbischer Junker mitsamt seiner weizenblonden Stute, Sieht man ja auch immer seltener.

  24. Ich bin die Ruhe in Person.

  25. Danke an Ergänzungsspieler, es war ein Erlebnis. Und an HolgerM für der Nachbericht, sehr gelungen.

    Habe wir ein Novum? Die ersten zehn! Posts nehmen Bezug auf den Eingangsbeitrag.

    Ich prangere das an.

  26. Trappistenblog. Aber Hauptsache Ruhe.

  27. ZITAT:

    “ Trappistenblog. Aber Hauptsache Ruhe. „

    Und es wird noch ruhiger.

  28. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Trappistenblog. Aber Hauptsache Ruhe. „

    Und es wird noch ruhiger. „

    Ja warte mal bald bin ich im Urlaub..

    Vollhonks allenthalben.

    http://de.eurosport.yahoo.com/.....ernet.html

  29. ZITAT:

    Ja warte mal bald bin ich im Urlaub..“

    Kundschaft in Italien?

  30. Wenn es danach ginge könnte ich in Deutschland bleiben. Davon bin ich überzeugt. Ich setz dieses Jahr ma einen Hunni auf Platz 12…

  31. Meine Engelbert Frage blleibt natürlich unbeantwortet

  32. War mal vor ein paar Jahren interessehalber im Café King; da bekam man auf Wunsch neben dem Bier leihweise ein Notebook auf den Tisch gepackt, um sich ins Internet einzuloggen und sich umzuschauen…. Die Jungs sind auf Zack. Einmal Betrüger immer Betrüger. Im Falle der Betrugsdelikte trifft das (leider) zu.

  33. ZITAT:

    “ Meine Engelbert Frage blleibt natürlich unbeantwortet „

    Ich lese deinen Unfug ja auch nicht.

  34. ZITAT:

    “ Meine Engelbert Frage blleibt natürlich unbeantwortet „

    Die da wäre? Finde sie nirgendwo. Und ja. Der Humperdinck-Beitrag beim EVS-Contest hätte mehr Punkte verdient – gefälliger Ohrwurm mit dem Ruch eingenässter Grobripp-Unterwäsche, wie bei alten Männern halt üblich.

  35. @ HolgerM

    Klasse Text, danke! Jetzt ärgern sich manche, dass sie nicht da hin-, sondern bei youporn gekommen sind.

  36. Gute Nachrichten, kein Eintrachtler aus dem vorläufigen EM-Kader gestrichen!

    http://www.kicker.mobi/f/news/.....038;liga=0

  37. Finde gut, dass Cacau nicht mit zur EM fährt; der war ja nicht mehr so der Burner.

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....35596.html

  38. „Ja, Ansgar hätte nur mal 50 Länderspiele gebraucht“

    Am Stück!

  39. Zwei Stürmer. Reicht für drei Spiele.

  40. ZITAT:

    “ Zwei Stürmer. Reicht für drei Spiele. „

    Stürmer..also echte Stürmer sind doch ohmehin nicht wohlgelitten. die können ja nix außer Tore schießen und übellaunig sein. Das ist zuwenig. Obwohl… Mit der zweiten Eigenschaft kann man immerhin noch einen Blog betreiben

  41. Werden Meisterschaften nicht in der Abwehr gewonnen, Ihr Trottel?

  42. ZITAT:

    “ Werden Meisterschaften nicht in der Abwehr gewonnen, Ihr Trottel? „

    Keine Ahnung. Hab noch keine gewonnen und werde wegen eurem Geiz auch keine mehr gewinnen. Apropos Geiz..

    http://www.gerd-mosbach.de/wer.....ilder.html

  43. @ HeinzGründel

    32, 35

    Würde mich ja nach wie des Versuchs einer Beantwortung der essentiellen Engelbert-Frage befleißigen, wenn ich denn deren Inhalt kenne tät.

  44. Danke, tscha-bumm-kun. Ich habe alles gefunden, was ich zu lesen erwartet habe. Spekulationen bzw. singende Vögelchen. :-)

    ZITAT:

    “ und übellaunig sein. Das ist zuwenig. Obwohl… Mit der zweiten Eigenschaft kann man immerhin noch einen Blog betreiben „

    Wie wahr. Und sogar kommentierend begleiten. ;-)

    Und deswegen bin ich jetzt auch wieder weg. Meine Laune ist einfach zu gut. :-)

  45. Ich bin immerhin mal übellaunig Meister der Kreisklasse geworden.

  46. 750.000 EUR für sechs Wochen, nicht schlecht; so was geht nur im armen, sexy Hauptsadt-Berlin:

    „Rehhagel war die letzte Patrone, die Preetz von Gegenbauer nach dem Fiasko mit Skibbe noch zugebilligt worden war. Dessen sechswöchige Episode hat den hoch verschuldeten Klub 750 000 Euro gekostet, und Preetz ist in dieser Personalie mindestens grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen. Dass Skibbe seiner Arbeit nicht gerade mit Feuereifer nachgegangen sein soll, war in Frankfurt, wo er die Eintracht trainiert hatte, ein offenes Geheimnis. Entweder kannte Preetz diese Gerüchte nicht, oder er hat sie ignoriert. Man weiß nicht, was schlimmer wäre.“

    http://www.tagesspiegel.de/spo.....096-2.html

  47. Aber wir waren nahe dran..

    http://www.fr-online.de/eintra.....29174.html

    Wir hamm halt viel Pech jehabt im Leben, wa.

  48. Ich könnt grad ungustlig werden.

  49. Schweizer Tatort. Nach der Demütigung. Nein!

  50. Deshalb bin ich ja ungustlig

  51. ZITAT:

    “ Schweizer Tatort. Nach der Demütigung. Nein! „

    Banausen.

    3Sat. Jetzt ab 20:15. Visconti-Verfilmung „Ludwig II.“ mit Helmut Berger. Weiß nur nicht, ob die zensierte oder unzensierte Fassung (Heuboden-Szenerie….).

  52. @48 Dann wäre Rehagel 3x so teuer wie Daum gewesen…

  53. Die Fantastischen Vier will der Bub sehen. Ob Grabi, Holz, Charly und Dr. Hammer oder Stein, Bein, Yeboah und Gründel – keine Alternative kann ich dem Balg offerieren. Nun über ich mich in Geduld, in 10 Tagen beginnt ja die einwöchige Europameisterschaft.

  54. „bei der er als Weltpremiere zum ersten Mal selbstverfasste Texte vortrug.“

    Oha. Wilde Sammlung von Blog-G-Zitaten im Zeitraffer wahrscheinlich.

    Hat er denn die Rechtschreibfehler mitgelesen?

  55. @ 54:

    ZITAT:

    “ @48 Dann wäre Rehagel 3x so teuer wie Daum gewesen… „

    Die 750.000 € für die sechs Wochen bei Hertha beziehen sich auf Skibbe, nicht auf Rehagel.

  56. „Oha. Wilde Sammlung von Blog-G-Zitaten im Zeitraffer wahrscheinlich.

    Hat er denn die Rechtschreibfehler mitgelesen?“

    Ein Ergänzungsspieler macht keine Rechtschreibfehler. Er interpretiert die deutsche Sprache auf seine eigene Weise.. ;-)

  57. ZITAT:

    “ Aber wir waren nahe dran..

    http://www.fr-online.de/eintra.....29174.html

    Wir hamm halt viel Pech jehabt im Leben, wa. „

    Hauptsache, wir zahlen nicht 1,5 Mio. für das brasilianische Weichei.

    da hätte ich etwas gegen.

  58. Laut Kaspersky kann Flame Daten sammeln, die Einstellungen des befallenen Computers verändern, das Mikrofon einschalten, um Gespräche mitzuschneiden, Screen-Shots machen und Chat-Konversationen aufzeichnen. (Spon)

    Boah. Die CIA sucht jetzt also verzweifelt nach „Dem Buckligen“, DJ Apka, der Frisur und anderen Tarnnamen? Chat-Konversationen, die mangelnde Investionsbereitschaft anprangern, what the hell is Pyro? , Apfelkuchen und dem Bruchhagen-Guy, der mit seinem Nokia 3210 aus dem Raster fällt? Ich vermute, dieses Blog zerstört so ziemlich jeden Virus. Mit oder one Rechtschreibfehler.

  59. „one Rechtschreibfehler.“

    Denglisch.

    Naja. Bei dem Dokter kaa Wunner.

  60. Rechtschreibfehler sin das stilistische Salz in der Suppe. Auch beim gesprochenen Wort.

    Denkt da mal drüber nach.

  61. Rechtsprechfehler machen ja die Anwälte schon genug.

  62. Gnade vor Recht. Auch bei der Schreibung.