Testspiel gegen Lubin Das erste Unentschieden

Veh un Co. Foto: Stefan Krieger.
Veh und Co. Foto: Stefan Krieger.

Endlich mal ein Spiel, und dann so ein Spiel. 2:2 gegen Lubin. Puuuuh. Was soll ich sagen? War nicht so dolle. Aber ich habe es mir seit einer berühmten Vorbereitung mit gefühlten 36,5 Niederlagen abgewöhnt, vorschnell zu urteilen.

Denn damals, 2009, habe ich, wie mir noch heute vorgehalten wird, „die Apokalypse ausgerufen“. Es folgte in der Bundesliga ein Start mit einem Sieg in Bremen und neun Punkten nach fünf Spielen. Und, Hallo, es war jetzt auch das erste Unentschieden nach sieben Spielen in der Vorbereitung. So what?

Ich bin also ganz entspannt, der Trainer ist es auch. Und diese Testspiele sind, wie es das Wort ja schon sagt, Testspiele.

Zu erkennen war allerdings, dass die Mannschaft merklich müde ist. Das sollte nach dem Pensum nicht verwundern.

Zu erkennen war, dass Trainer Armin Veh seine von ihm favorisierte Mannschaft einspielen will. Komme, was wolle.

Zu erkennen war, dass die wenigen Chancen meist über rechts herausgespielt werden. Das war gestern gegen Lubin so, das war auch gegen Waldhof in Mannheim so. „Aber in Aalen“, warf Veh ein, „war es nicht so. Da war die linke Seite die stärkere.“ Nun denn.

Zu erkennen war, dass der Test für die Bundesliga ohnehin nur wenig Aussagekraft hat, weil die Polen mit zehn Mann hinter dem Ball standen, das wird im Ligabetrieb eher selten der Fall sein. In Aue im DFB-Pokal hingegen schon.

Zu erkennen war, dass die Eintracht gerade in Abschnitt eins mehrfach in Konter lief. Das geht besser. Sollte besser gehen.

Zu erkennen war, dass Veh richtig sauer werden kann. Den Trainer von Lubin, Pavel Hapal (einst in Leverkusen), pflaumte er mehrfach an, weil einer seiner Spieler doch sehr hart einstieg. Hapal wollte das nicht wahrhaben, Veh maulte später irgendwas von wegen „Tomaten auf den Augen“. Oder so.

Ich mache es kurz, schreibe mal auf, was mir so auffiel zu den Spielern.

Oka Nikolov: Beschäftigungslos, hielt einen Schuss, den er halten musste, bei den Gegentoren chancenlos.

Sebi Jung: Mit Dampf nach vorne.

Vadim Demidov: Das war nix, unkonzentriert, ließ sich vor dem 1:1 böse austanzen.

Heiko Butscher: Solide, unauffällig.

Bastian Oczipka: Vorne kaum vorhanden, lief hinten ein paar Bälle fein ab.

Sebastian Rode: Schönes Pensum, viele Bälle, wenig Linie.

Pirmin Schwegler: Um jene Linie bemüht, aber später mit den Kräften total am Ende. Musste dennoch durchspielen.

Stefan Aigner: Ohne große Akzente.

Alexander Meier: Lief unheimlich viel, ging die weiten Wege im Vollsprint nach hinten, Wege, die er eigentlich gar nicht gehen muss. Fußballerisch gelang wenig.

Takashi Inui: Nun ja. Zog viel zu oft in die Mitte. Ohne nennenswerte Szene. Da geht nicht viel. Veh nahm ihn dennoch in Schutz.

Oliver Occean: Hat auch mitgespielt 45 Minuten.

Jimmy Hoffer: Schönes Tor, torgefährlicher als Occean. Nicht schlecht.

Benjamin Köhler: Super Freistoßtor, auch sonst ganz gut dabei. Müsste, Stand heute, spielen, wenn es ernst wäre.

Karim Matmour: Mit einer guten Chance, versuchte was, aber verzettelte sich oft.

So das war’s, see ya. Ingo

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Ein Artikel für Frühaufsteher. Und das am Sonntag.

    Gefällt mir. :-). Vielen Dank, Ingo.

    Die offensichtliche Müdigkeit der Mannschaft – Gähn!! – ist zu dieser Tageszeit verständlich. Ansonsten scheint alles wie immer zu sein.

    Oka spielt. Anscheinend sogar durch.

    Und Benni ist ante portas.

  2. Danke Ingo,

    die Hoffnung stirbt zuletzt, die annern sind sicher auch noch nicht weiter.

    wenn mer allerdings liest, Rode wolle in die CL und habe nächstes Jahr Ausstiegsklausel…

    Da wäre noch vorhandenes Geld vielleicht besser in Vertragsverlängerungen angelegt, nachwachsende Rohstoffe anstatt weitere Wackelkandidaten.

  3. Rode sagte sein Ziel, wäre irgendwann einmal CL spielen zu wollen… Sollte Ziel eines Spielers sein, finde ich :)

    Danke Ingo für die guten Berichte und Einschätzungen.

  4. „Vadim Demidov: Das war nix, unkonzentriert, ließ sich vor dem 1:1 böse austanzen.“

    Schildi reloaded.

  5. Kittel scheint zur Zeit kaum eine Rolle zu spielen.

  6. Der is ja auch verletzt.

  7. Inui spielt, ist aber von der Rolle.

  8. was ernstes bei kittel?

  9. caio und schildi are back? bitte, bitte, bitte nicht!

  10. Wie sah die taktische Aufstellung denn aus? Rode/Schwegler als Doppelsechs mit Aigner auf rechts und Inui auf links, dovr Meier?

    Eionspielen mit Nikolov. Irgendwie lernen wir nie, gute Torhüter zu verpflichten oder für die, die es nicht schaffen, wenigstens kein Geld auszugeben.

  11. ZITAT:

    “ was ernstes bei kittel? „

    Glaube nicht.

    “ Sonny Kittel konnte die heutige Trainingseinheit nicht bis zum Ende bestreiten. Er verdrehte sich bei einem Volleyschuss sein rechtes Knie und überdehnte sich dabei das Innenband.“

  12. Vielen Dank – sind denn die Polen auch in der Vorbereitung und waren platt. Also platt gegen platt oder waren die taufrisch?

  13. Super, Ingo! :-)

    Und einfach nichts aus dem Apokalypsenvorwurf machen. Der eine ruft sie angeblich aus und der andere führt sie in der folgenden Saison mit herbei. ;-)

  14. Tendenzielle Apokalypse?

    a) „hielt einen Schuss, den er halten musste“ (Quelle: Ingo)

    b) „wurde von Torwart Nikolov kurz vor dem Seitenwechsel mit einer Glanzparade verhindert“ (Quelle: http://www.eintracht.de/aktuel.....l/38727/ )

  15. Was haben eigentlich die Schmierfinken auf der Trainerbank verloren ? So ein Sodom und Gomorra hätte es unter dem Baertigen nicht gegeben.

  16. Das launige Foto da oben enthellt uns übrigens Einiges:

    Ingo ist absolut nah dran. Näher als RUW sogar. Aber sie steht hinter ihm.

  17. Mich würde interessieren, wer die Blondine auf dem Foto ist :-)

  18. ZITAT:

    “ Mich würde interessieren, wer die Blondine auf dem Foto ist :-) „

    Boah, nee.

  19. ZITAT:

    “ Mich würde interessieren, wer die Blondine auf dem Foto ist :-) „

    Die hessische Marilyn Monroe

  20. ZITAT:

    Boah, nee. „

    Pfft, hier wird mein Namen missbraucht.

  21. Klage wird schon vorbereitet…:)

  22. Wieso regnet es eigentlich, während ich den Artikel oben lese? Omen? Habe Angst!

  23. „Oka spielt. Anscheinend sogar durch.

    Und Benni ist ante portas.“

    Es kommt wie es kommen muss.

  24. ZITAT:

    “ Was haben eigentlich die Schmierfinken auf der Trainerbank verloren ? So ein Sodom und Gomorra hätte es unter dem Baertigen nicht gegeben. „

    Man versteht sich eben. :-)

    Wie gut, bleibt bei aller zur Schau getragenen Ausgelassenheit allerdings offen. Der Trainer hat wieder einmal dieses hintergündig-ironische Lächeln aufgesetzt. Eine Sphinx, dieser Mann.

    Ist der Herr Krieger eigentlich auch vor Ort? Oder ist das ein Archivbild?

  25. @Tom

    Das Bild ist mehrere Tage alt. Und der Watz geht zwar oft dahin wo es wehtut, aber eines nicht, in die Sonne.

  26. Wie nah waren wir denn jetzt an Helmes drin. Der arme Kerl…

    http://www.sportal.de/patrick-.....3141300000

  27. Ach der frühe Vogel ist hier los. Habe am Sonntag eher mit keinem Beitrag gerechnet. Aber Ingo weiß, was sich gehört. Danke. Und die Blondine da oben ist doch die Ruth, oder? :)

  28. Danke, sehr gut aufgepasst, Tom.

    Ich wollte schon schreiben, dass der Trainer während Testspielen net mit der Presse rumjuxen soll.

    Trotzdem ist AV Unsicherheitsfaktor Nr. 1 wenns so käme, wie es net kommen soll.

  29. BTW würde ich eher fragen, was der Stadionsprecher vom FSV dort macht. 8)

  30. es ist schon ein spässchen, das gute alte sge-deja-vu:

    die eintracht `runderneuert` sich, der gemeine fan ist euphorisiert ob der vielen netten neuen namen und zum schluss spielt doch einfach nur des aale korsett:

    oka, benni und alex – eija, solange auf unserer seite mehr oder wenigstens gleichviel tore fallen wie auf des gegners, passts schon & jean-paul belmondo dreht ja gerade mit 89 auch nochmal nen film….

    happy b-day benni übrigens, nachträglich, und eine erfolgreiche saison!

    p.s.:und danke an euch fr´ler für die detaillierten trainingslager-reports und den blog

  31. p.p.s:

    ich hätt trotzdem gern noch nen richtig guten neuen stürmer, verdammt nochmal!!!!!!

  32. ZITAT:

    “ p.p.s:

    ich hätt trotzdem gern noch nen richtig guten neuen stürmer, verdammt nochmal!!!!!! „

    Kommt schon noch. Geduld bringt Rosen.

  33. @Exilfrankforder

    “ Danke Ingo,

    die Hoffnung stirbt zuletzt, die annern sind sicher auch noch nicht weiter.

    wenn mer allerdings liest, Rode wolle in die CL und habe nächstes Jahr Ausstiegsklausel…

    Da wäre noch vorhandenes Geld vielleicht besser in Vertragsverlängerungen angelegt, nachwachsende Rohstoffe anstatt weitere Wackelkandidaten. „

    :-)

  34. Typisch: Pepperl hat zu tun auf dem Foto, muss seine vier Redaktionen ja bedienen.

  35. Geduld bringt gar nix

    Ich will. . . Sofort!

  36. @ekrot:

    das – bedeutet: immer neue Leute holen, Hellmannlinie;

    Erfahrung, dass wir für das Geld, was wir einnehmen eben nicht drei bessere, billigere kriegen, sondern dass es genau annersder rum ist, zählt nicht.

    hab ich Deinen Kommentar so richtig verstanden?

  37. Ich will, dass Occean, Hoffer und Meier zusammen 40 Buden machen, OM 20 dazu, und dann passt das schon.

    Außerdem ham wir noch Benni, der hat seinen neuen Job als Jokerschütze schon begriffen.

  38. Die Nazi-Ruderin wieder…Voll unschuldig, ey.

    http://www.welt.de/sport/olymp.....rickt.html

  39. ZITAT:

    “ Die Nazi-Ruderin wieder…Voll unschuldig, ey.

    http://www.welt.de/sport/olymp.....rickt.html

    Sorry, kann nicht sein, denn Sie war zu dem Zeitpunkt in Frankfurt (man erkennt sie an der braunen ! Handtasche):

    http://www.welt.de/img/bilderg.....r-Zeil.jpg

  40. Ok, Link geht nicht. Nicht mein Tag heute.

  41. @Exilfrankforder

    Den Höllenmann kann ich noch nicht so richtig einschätzen. Mir hat nur Deine Metapher „nachwachsende Rohstoffe“ vs. „Wackelkandidaten“ gut gefallen.

    Die Aussage: 1 verkaufen – drei Bessere dafür holen, halte ich eh für Blendwerk.

  42. Kann die Einschätzungen eher nicht so teilen. Demdiov hat ein ordentliches Spiel gemacht, sah zwar bei Gegentor nicht ganz so gut aus, der Hauptschuldige war aber Jung, genau wie beim anderen Gegentor, der war vollkommen überfordert. Oczipka hinten ebenfalls. Bei Inui viel brotlose Kunst, aber das er der mit Abstand beste Fußballer im Team ist, sieht man sofort, deswegen baut Veh auch zurecht auf ihn. Meier sehr schwach, ebenso Aigner. Occean war okay, ohne Bälle kann er net viel machen, war allerdings sehr bemühlt.

    Alles in allem aufgrund des vielen Trainings und der Hitze hatte das ganze eher wenig aussagekraft…

  43. So, ich klapp mal das Kapitel ‚Münchener Wochenende‘ zu und freue mich auf die knorrigen Fratzen daheim, wobei wir ja noch alle immer recht jung sind, verglichen mit dem gestern beobachteten 60er-Stammtisch – die haben alle noch Radi spielen sehen und hatten da warscheinlich schon den Führerschein… How und ever, die Saison könnte jetzt langsam losgehen. Klar, der eine Überraschungstransfer noch, aber dann…

  44. ZITAT:

    “ Geduld bringt gar nix

    Ich will. . . Sofort! „

    Gemach, gemach. :-)

    Hier spricht der Kapitän:

    „Wir müssen mehr machen als andere Mannschaften … Denn es sind viele neue Spieler da, und es gibt, trotz der langen Sommerpause, wenig Zeit zusammenzufinden. …“

    „.. ich hoffe, dass wir uns als Mannschaft schnell finden … relativ viele (neue Spieler) … Jedes Jahr sollte das nicht sein …

    Es ist immer besser, wenn man lange zusammen ist.“

    „Schwegler will keinem Mitspieler zu nahetreten, sondern ein Grundgesetz des Profifußballs in Erinnerung rufen: Personelle Konstanz macht hohe Qualität wahrscheinlicher.“

    Quelle: „Arbeiten am Teamgefühl, FAS vom 5.8.2012

  45. ZITAT:

    “ Ich will, dass Occean, Hoffer und Meier zusammen 40 Buden machen, OM 20 dazu, und dann passt das schon.

    Ein Sturm ist das nicht. Eher ein laues Lüftchen :-(

  46. ZITAT:

    “ So, Helmes hat Kreuzband.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....driss.html

    Und zwar schon seit 11:00 Uhr.

  47. Um 11:00 Uhr war es aber nur ein Verdacht. ;)

  48. ZITAT:

    “ So, Helmes hat Kreuzband.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....driss.html

    Wie schon drüben im Eintrachtforum einer schrieb:

    „..damit ist genau die Konstellation eingetreten in der wir eine Chance haben ihn ein halbes Jahr auszuleihen“

  49. Ich will mich weder mit Helmes noch mit Funkel noch mit Rostock oder sonst einem Eimer vergossene Milch beschäftigen. Ist das möglich?

  50. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So, Helmes hat Kreuzband.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....driss.html

    Wie schon drüben im Eintrachtforum einer schrieb:

    „..damit ist genau die Konstellation eingetreten in der wir eine Chance haben ihn ein halbes Jahr auszuleihen“ „

    Auch dort gibt es Ironie. Ob freiwillig oder unfreiwillig ist egal.

  51. ZITAT:

    “ Hetzer! „

    Danke Boccia.:-))

  52. ZITAT:

    „Hetzer!“

    „Danke Boccia.:-))“

    Schon wieder diese böse Wort!

    Gestern CE, heute der Heinz.

    Und es wird hier mit erstaunlichem Humor aufgenommen.

    Dabei ist es für Ironie und Feinsinn eher weniger bis gar nicht geeignet und wurde in offenbar längst vergessenen Zeiten vorwiegend für Auseinandersetzungen der etwas gröberen Art verwendet („Schlimmster … seit …)

    Obwohl: Auseinandersetzungen der etwas gröberen Art sind in diesem schönen Blog des geschliffenen Wortwitzes natürlich nichts per se Ungewöhnliches

    …. Und die Herren Boccia und Heinz werden schon wissen, wovon sie reden … :-)

  53. ZITAT:

    “ Ich will mich weder mit Helmes noch mit Funkel noch mit Rostock oder sonst einem Eimer vergossene Milch beschäftigen. Ist das möglich? „

    Chris zu Hoffenheim! Wann kommt Tosun? Heidenheim siegreich mit Thurk, Titsch-Rivero und Nico Frommer! Davongejagt, allesamt.

  54. Ich hätt jetzt gerne mal weißen Rauch.

  55. ZITAT:

    “ Ich hätt jetzt gerne mal weißen Rauch. „

    Dein Handy brennt.

  56. Also doch. Ich habs aus erster Hand. Roberto Aquafresaca. Bei mir habt ihr es zuerst gelesen.

  57. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich hätt jetzt gerne mal weißen Rauch. „

    Dein Handy brennt. „

    Und ich krieg nicht mal ne Rekation auf meine Mails. :-)

  58. Eieieie.. ich mach noch.. Ich komm vor lauter nix tun zu nix..

  59. ZITAT:

    “ Eieieie.. ich mach noch.. Ich komm vor lauter nix tun zu nix.. „

    Ich meinte Stefan, nicht dich. :-)

  60. ZITAT:

    Und ich krieg nicht mal ne Rekation auf meine Mails. :-) „

    Man muss Prioritäten setzen. ;)

  61. ZITAT:

    “ Man muss Prioritäten setzen. ;) „

    Notiert.

  62. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich will mich weder mit Helmes noch mit Funkel noch mit Rostock oder sonst einem Eimer vergossene Milch beschäftigen. Ist das möglich? „

    Chris zu Hoffenheim! Wann kommt Tosun? Heidenheim siegreich mit Thurk, Titsch-Rivero und Nico Frommer! Davongejagt, allesamt. „

    War das jetzt der versteckte Hinweis, wer noch als Stürmer zur Eintracht hinzustößt?

  63. Wie lange dauert Kreuzbandriss? Wir spielen Mitte Dezember bei VW!

  64. Im VT ist von einem Ausfall von etwa 6 Monaten die Rede. Bei Felix läuft sein Lieblingsspieler bestimmt schon früher.

  65. traber von daglfing

    In 2012 wird das nix mehr für Helmes.

  66. ZITAT:

    “ Wie lange dauert Kreuzbandriss? Wir spielen Mitte Dezember bei VW! „

    Der Dieter – endlich mal einer, der die Situation annimmt und den Blick Perspektiven konstruierend nach vorne richtet.

  67. Zur Blondine schrieb ich ja vor halb zehn bereits: „Ingo ist absolut nah dran. Näher als RUW sogar. Aber sie steht hinter ihm. „

    Aber diese Feinheit hat wieder mal keiner verstanden.

    Wahrscheinlich nicht mal gelesen. Pah!

  68. So. Und jetzt ziehe ich Laufschuhe an und stelle die Schlussphase des olympischen Marathons der Frauen nach. Wahrscheinlich wirds zu guter Letzt am Nichtvorhandensein einer äthiopischen Fahne scheitern.

  69. Sandhausen vs FSV macht depressiv.

  70. Aquafresca. Sensationell, den hatte ich gar nimmer aufm Schermsche.

  71. „…die vielen Handygespräche sind ihm selbst nicht ganz geheuer. „Man weiß ja nicht, was das für Folgen hat.““

    http://www.fr-online.de/eintra.....6,16806512

    Großartig

  72. ZITAT:

    “ Zur Blondine schrieb ich ja vor halb zehn bereits: „Ingo ist absolut nah dran. Näher als RUW sogar. Aber sie steht hinter ihm. „

    Aber diese Feinheit hat wieder mal keiner verstanden.

    Wahrscheinlich nicht mal gelesen. Pah! „

    Doch, doch, dies feinheut ist mir aufgefallen:-)

  73. Feinheit!

    Shice Tablet!

  74. ZITAT:

    “ „…die vielen Handygespräche sind ihm selbst nicht ganz geheuer. „Man weiß ja nicht, was das für Folgen hat.““

    http://www.fr-online.de/eintra.....6,16806512

    Großartig „

    Warum ist jemand, bei dem es beim Joggen „nach 15 Minuten knirscht, und dann geht gar nix mehr“ so dünn, und ich bin dick?

  75. ZITAT:

    “ Meiderich kackt ab. „

    Die brauchen ein Stoßstürmer.

  76. Das Badminton-Finale eben – die Nr. 1 gegen die Nr. 2 – war das Beste, was ich bislang gesehen habe in London 2012.

    Groß, sehr groß das.

  77. ZITAT:

    “ „…die vielen Handygespräche sind ihm selbst nicht ganz geheuer. „Man weiß ja nicht, was das für Folgen hat.““

    http://www.fr-online.de/eintra.....6,16806512

    Großartig „

    :)

  78. Juryentscheid GEGEN Deutschland beim Fechten. Pfui!

  79. ZITAT:

    „Also doch. Ich habs aus erster Hand. Roberto Aquafresaca. Bei mir habt ihr es zuerst gelesen.“

    Ich werde es mir merken. :-)

  80. Zuviele Koblenzer beim Fechten. Das konnte nichts werden.

  81. Raus, raus, raus. Alle raus

  82. ZITAT:

    “ Juryentscheid GEGEN Deutschland beim Fechten. Pfui! „

    Vor allem für mich unverständlich, aber ich versteh ja eh nix vom Fechten:-(

  83. Jetzt versagt sogar die Kavallerie.

  84. „Jetzt versagt sogar die Kavallerie.“

    Das Pferd soll NPD-Mitglied sein, höre ich gerade.

  85. Die kacken alle ab.

  86. Von der Infanterie kommt auch nichts. Mächtig unbefriedigende Vorstellung.

  87. ZITAT:

    “ Die kacken alle ab. „

    Genau wie wir in 2 Wochen.

  88. „Genau wie wir in 2 Wochen.“

    Auf der Höhe des DSV sind wir allemal.

  89. Das Schlimmste war ja die Marine.

  90. BRAUNSCHWEIG führt gegen KÖLN!!!

    Hihihi

  91. „Das Pferd soll NPD-Mitglied sein, höre ich gerade. „

    Man soll es unlängst aus dem Polizeidienst hinauskomplimentiert haben.

  92. „Auf der Höhe des DSV sind wir allemal.“

    Genau. Absaufen können wir auch.

  93. ZITAT:

    “ Boah, ZDF!! „

    ja, toll, es wird spannend, und die bringen ganz nach sozialistischem Plan Nachrichten

  94. ZITAT:

    “ Boah, ZDF!! „

    Geht es denn schlimmer als Loddar auf Sat 1 beim Liga Total Cup?

  95. ZITAT:

    ja, toll, es wird spannend, und die bringen ganz nach sozialistischem Plan Nachrichten „

  96. Geht es denn schlimmer als Loddar auf Sat 1 beim Liga Total Cup?

    Ja, die Steigerung ist Schweißfuß auf Blog G.

  97. ZITAT:

    “ ja,, toll, es wird spannend, und die bringen ganz nach sozialistischem Plan Nachrichten „

    Den Hinweis auf den Fernsehfilm bitte nicht vergessen.

  98. @Boccia: Im Tennis ist ja vieles möglich. So richtig spannend ist das Match aber nicht.

  99. Also ich bin jetzt auch für den Robert Acquafresca. Die Italiener sind nämlich wirklich harte Kerle und spielen richtigen Männerfußball (zumindest in Florenz, was ja quasi um die Ecke von Bologna liegt). So einen könnten wir gebrauchen: http://youtu.be/1yZIJSKQS_8?t=.....8m45s

  100. Immerhin hatte das ZDF den Matchball live.

  101. @105 Wäre mal eine tolle Strafe für die Pyro Werfer :)

  102. Da gewinnt ein Engländer im Tennis. Und es ist nicht Fred Perry.

  103. ZITAT:

    “ Da gewinnt ein Engländer im Tennis. Und es ist nicht Fred Perry. „

    Oi!

  104. ZITAT:

    “ @Boccia: Im Tennis ist ja vieles möglich. So richtig spannend ist das Match aber nicht. „

    forumliere „spannend“ im Sinne von „die Entscheidung naht“

  105. Im Kleintennis dürfen dann auch Deutschland und Österreich ran.

  106. ZITAT:

    “ Ja, die Steigerung ist Schweißfuß auf Blog G. „

    Ihr habt ja nur ein Problem damit, dass ich hier der einzige Realist bin unter euch Träumern.

  107. Ah, für die Ziegen hat der Abstiegskampf bereits begonnen.

  108. Weixing Chen, heissen alle Össis so ?

  109. ZITAT:

    “ Ah, für die Ziegen hat der Abstiegskampf bereits begonnen. „

    …und für die Oxxen erst.

  110. Ha. Rache für Cordoba beim Ping-Pong.

  111. Hertha Unentschieden, Köln verliert. Mal sehen ob Lautern bei Union ebenfalls den Einstieg in die zweite Liga verpatzt.

  112. ZITAT:

    “ Weixing Chen, heissen alle Össis so ? „

    so wie alle Deutschen vermutlich nicht Jiaduo Wu heissen

  113. Jetzt Paddelball gegen den Erbfeind!

  114. Auch bei Randsportarten nervt der „we will rock you“ Rhythmus.

    Man muss sich schon auf Beerdigungen flüchten, um diesen Dreck nicht ertragen zu müssen.

  115. ZITAT:

    “ Auch bei Randsportarten nervt der „we will rock you“ Rhythmus.

    Man muss sich schon auf Beerdigungen flüchten, um diesen Dreck nicht ertragen zu müssen. „

    Notiert. Ich werde es dir trommeln. Bald…

    Noch einen Düschardeng der Herr?

  116. Wann kommt eigentlich Spandau Ballet? Also Wasserpolo. Oder haben wir da auch den Anschluß zur Weltspitze etc. etc. etc.?

  117. „Noch einen Düschardeng der Herr?“

    Mit Eiswürfeln und einem Bambusschirmchen.

  118. Ein tätowierter Chinese.

  119. Die komplexe Tiefenpsychologie dahinter, 100m volle Kanne zu rennen. Aber sicher doch.

  120. Bestimmt irgendwas schlimmes in der Jugend.

  121. @Herrn Albert C. (38) man sollte es mal so stehen lassen… http://www.tagesspiegel.de/spo.....64236.html

  122. Immerhin habe ich jetzt erstmals mitbekommen, dass die Österreicher tatsächlich teilnehmen.

  123. ZITAT:

    “ Oder haben wir da auch den Anschluß zur Weltspitze etc. etc. etc.? „

    Ja haben wir, allerdings schon länger.

  124. Dann hoffen wir mal auf Medaillen im Skateboarden, Parkour und Twittern.

  125. o-ton Loddar:

    „Die Mannschaften, die man nicht auf dem Rechner hat“

    Ja, wohl wahr…

  126. Im Unterwasserrugby sind wir top!

  127. In Heinzens Paradesport gegen Holland zu verlieren geht natürlich gar nicht.

  128. Diese Gewichtsheberinnen sind ja richtige Sahnehäubchen:-)

    Der Traum eines jedes Mannes, oder täuscht mich das?

  129. Bela Rethys Geblubber passt so gar nicht zum Spielstand

  130. ZITAT:

    “ @Herrn Albert C. (38) man sollte es mal so stehen lassen… http://www.tagesspiegel.de/spo.....64236.html

    Schön, wenn es so ist. Bewundernswert, wenn sie zudem Ihren Freund zum Ausstieg aus der Szene bewogen hat.

    Zweifel bleiben, warum sie „freiwillig“ aus dem Polizeidienst ausgestiegen ist, was hier die tatsächlichen Beweggründe waren, wenn sie denn von vornherein gegen die Szene eingestellt war.

    Aktuell liegt ein Antrag auf Förderung ab dem 01.09.2012 durch die Bundeswehr auf Eis.

    Man wird also sowohl eine weitere Aufklärung als auch das weitere Verhalten der Beteiligten abwarten müssen; Vorverurteilungen in die eine oder andere Richtung bringen nichts.

  131. ZITAT:

    “ In Heinzens Paradesport gegen Holland zu verlieren geht natürlich gar nicht. „

    Selbst schuld, wenn die Bonecrusher Heinz aus Ginnheim nicht nominieren.

  132. ZITAT:

    “ Bela Rethys Geblubber passt so gar nicht zum Spielstand „

    Bela Rethys Geblubber passt maximal zu einer Werbeverkaufsveranstaltung in Offenbach.

  133. Steht eigentlich der Kölner Dom noch?

  134. ZITAT:

    “ Diese Gewichtsheberinnen sind ja richtige Sahnehäubchen:-)

    Der Traum eines jedes Mannes, oder täuscht mich das? „

    Allerdings – echte Schnittchen! Wobei … ich würde sagen, das sind doch eher ausgewachsene Torten. Auf alle Fälle interessanter, als den Kerlen mit zu kurzen Spazierstöcken dabei zuzusehen, wie sie in ständig gebückter Haltung einem viel zu kleinen Ball hinterherhecheln.

  135. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ In Heinzens Paradesport gegen Holland zu verlieren geht natürlich gar nicht. „

    Selbst schuld, wenn die Bonecrusher Heinz aus Ginnheim nicht nominieren. „

    Ich bin mehr so der Feingeist, weißt Du..

  136. Ah jetzt omnium und scratch. Je mehr Punkte man macht desto schlechter ist man. England!

  137. Ich habe mich eben tatsächlich versucht in die Hockeyregeln einzulesen. Jetzt verstehe ich, warum das Heinz‘ Sportart war.

  138. ZITAT:

    “ Ich habe mich eben tatsächlich versucht in die Hockeyregeln einzulesen. Jetzt verstehe ich, warum das Heinz‘ Sportart war. „

    Warum einfach wenns doch kompliziert geht:-)

  139. Eine Sportart, in der der Schläger keine Rückseite hat. Also bitte!

  140. ZITAT:

    “ Eben. „

    Damit ist schon alles über Hei…..äh Hockey gesagt:-)

  141. Haben wir einst nicht auch die eine oder andere Medaille beim Segeln geholt? Da hört mer gar nix mehr von.

  142. Du wirst es nicht für möglich halten. Zu meiner Zeit war das noch wesentlich komplizierter. Da durfte man sich auch nur in eine Richtung drehen, den Ball nur in einer bestimmten Höhe spielen, es sei denn er wurde geschlenzt etc.etc, Deswegen ja auch zwei Schiedsrichter. Aber ich will dich nicht überfordern. Hockey ist vor allem ein Sport für Geistesmenschen. Das Animalische oder besser das Einfache .. ist mehr was für Taunustreter.

  143. Das Animalische aus dem Taunun vs Feingeist aus Ginnheim….gröhl

    Da kommt was bei raus:-)

  144. Ja geschlenzt. Nicht gegrätscht, geschlenzt..

  145. Ich sehe es förmlich vor mir. Zungeschnalz

  146. ZITAT:

    “ Ja geschlenzt. Nicht gegrätscht, geschlenzt.. „

    Er mein einen Ball mit Effet spielen.

    Wie beim Fußball, natürlich nicht mit dem besonderen Körperteil, sondern mit der hölzerenen Gehhilfe:-)

  147. Jetzt weiß ich auch, was mir die ganze Zeit noch gefehlt hat.

  148. Wann ist endlich Synchronschwimmen der Herren im Programm?

  149. Nur in eine Richtung? Achsel oder Tulup?

  150. ZITAT:

    “ Wann ist endlich Synchronschwimmen der Herren im Programm? „

    Die suchen noch ihre Nasenklammern

  151. ZITAT:

    “ Ja geschlenzt. Nicht gegrätscht, geschlenzt.. „

    Sauber gesenst…

  152. ZITAT:

    “ Nur in eine Richtung? Achsel oder Tulup? „

    Tulips. Auf Zehenspitzen.

    http://www.youtube.com/watch?v.....kU-jBFzXl0

  153. „Warum einfach wenns doch kompliziert geht:-)“

    Passt ja dann auch zur Berufswahl.

  154. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ja geschlenzt. Nicht gegrätscht, geschlenzt.. „

    Er mein einen Ball mit Effet spielen.

    Wie beim Fußball, natürlich nicht mit dem besonderen Körperteil, sondern mit der hölzerenen Gehhilfe:-) „

    Nein, meine ich nicht. Der Bewegungsablauf ist komplizierter und die Technik ist auch nicht so einfach zu erlernen. Perlen..Oink

  155. Ich kann die Selbstbeweihräucherung des deutschen Versagertums nicht mehr hören. Die katastrophale Leistung der deutschen Springequipe heute liegt natürlich nur am Pech, das sich bereits seit der Vorbereitung zeigt. Beim DSV bleiben trotz der historischen Olympiapleite personelle Konsequenzen natürlich aus. Es scheint, als sei beim DOSB niemand auf den Punkt fit. Eine positive Überraschung wird durch drei negative begleitet. Die meisten Athleten kommen nicht an ihre persönlichen Bestleistungen ran.

    Das ist die gleiche Kritikunfähigkeit wie beim DfB nach den Dauerpleiten in Halbfinals. Italien war vor zwei Jahren bei der WM mausetot, mußte Wettskandale und Durchsuchungen des Trainingslagers aushalten, kurzfristige Spielerausfälle kompensieren und und und. Und die gehen einfach raus und gewinnen, während die Deutschen darüber rätseln, ob die Nachtrauhe 4,3 Minuten früher beginnen, das Essen vier Grad wärmer und das Wasser 0,2% mehr Kohlensäure enthalten sollte.

    Hauptsache, niemand ist schuld, alle haben sich lieb, jeder ist enttäuscht, aber niemandem passiert etwas.

    Boah, nee.

  156. ZITAT:

    Nein, meine ich nicht. Der Bewegungsablauf ist komplizierter und die Technik ist auch nicht so einfach zu erlernen. Perlen..Oink „

    Ich lupft dich gleich auch!

  157. Munteres Spiel da in Hamburg. Viele Schlenzer…

  158. Köln ist wohl durch.

  159. Wenn ich in der Lindenstraße einen gebührenfinanzierten Salafisten sehe, dann glich einen Programmplatz weiter wieder dieses Gefasel bezüglich der Drygalla höre, bekomme ich das Kotzen.

  160. Weder Effet noch gelupft.

    Wenn ich dass richtig beobachtet habe, wird das Schlenzen mittels des Schlägers dergestalt ausgeführt, dass der Spieler den Ball mit dem Schläger nicht schlägt, sondern ihn mittels zunehmender Kraft „anschiebt“, um dadurch Richtung und Geschwindigkeit des Balles besser kontrollieren zu können.

    Vergleichbar mit Curling, wobei hier der Stein mit der Hand eine Weile vorm Loslassen geführt wird, um den gleichen Effekt zu erzielen.

    Besser so ;-)?

  161. 168 – so siehts mal aus …und Gesundbeter wie der Gründel erzählen eins vom schlenzen.

  162. Mag ja sein, dass die beim Bahnradfahren Höchstleistungen vollbringen, aber das Outfit ist wirklich unwürdig. Gummifetischanzug und Faschingshelm.

    Wie schön wäre es, wenn einer mit Schiebermütze und einem ordentlichen Tweet Jacket gewönne.

  163. und dieses permanente Diskutieren und Videobeweisgedöns beim Fechten nervt auch.

    Am Schluss die Schmisse zählen und gut is.

  164. ZITAT:

    “ Gewönne. Lest, lest. „

    Yo. Ein sprachlicher Schlenzer.

  165. Ah Narbenharry erklärt uns die Welt

  166. Bronze. Immerhin. Besser als Silber.

  167. Eindeutig zuwenige Gentlemen-Sportarten. Wo sind Boule, Bahnengolf, Vorderladerschießen, Tigerjagd?

  168. Jetzt gewinnen WIR gerade mal mit ach und krach eine Bronzene im Fechten gegen ein Volk, dass sich im Normalfall untereinander mit 8er Kanthölzern vermöbelt.

  169. ZITAT:

    “ Ah Narbenharry erklärt uns die Welt „

    Die kommen allerdings von günstigen Rasierklingen.

  170. „Die kommen allerdings von günstigen Rasierklingen. „

    Hat der Barbier den Pfarrer beim Rasieren geschnitten. Sagt der Pfarrer: „Das kommt vom Alkohol!“ Der Barbier: „Jaja, der macht die Haut so spröde.“

  171. Der Brite ist ein Medaillenimperialist

  172. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ah Narbenharry erklärt uns die Welt „

    Die kommen allerdings von günstigen Rasierklingen. „

    Ich rasiere noch mit der Sense.

  173. Kommen jetzt eigentlich noch 2 Stunden non-stop Hagiographie vom Hussein Bold?

  174. Hm, „schwim rüber“ ist ja jetzt irgendwie doppelt gemein ,oder?

  175. ZITAT:

    “ Jetzt mal zu einer ernsten Sache:

    http://upload.wikimedia.org/wi.....ped%29.jpg

    What the shit? „

    Unfassbar, ja.

    Der Junge hat sich nassgemacht.

  176. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jetzt mal zu einer ernsten Sache:

    http://upload.wikimedia.org/wi.....ped%29.jpg

    What the shit? „

    Unfassbar, ja.

    Der Junge hat sich nassgemacht. „

    Hm, zumindest feucht….

    http://bazonline.ch/sport/weit.....y/25798394

  177. Da finden olympische Spiele statt, Leichtathletik, Vorentscheidungen, Entscheidungen. Deutschland: nicht dabei. Trauerspiel.

  178. Wer ist denn nun von diesen 100 m – Posern nicht gedopt?

  179. Der Holländer natürlich.

  180. … Wahrscheinlich ein dutt, aber schwer ausm kopf zu bekommen:

    http://4.bp.blogspot.com/-q2Wb.....on2012.jpg

    Lisa und bart…

  181. Sehr geil, Welle beim Tennis, und irgendwie schön, wie die Licicki (oder wie man sie schreibt) geniesst.

  182. Welle kommt vom Tennis. Und aus Mechico.

  183. Back to the roots… aber irgendwie machen mir die zwei bisher am meisten Spaß vom deutschen Team.

  184. Kein Leichtathletik-Stream heute. Fantastisch. Gut, daß es einen für Tennis gibt. Und für Frauenkorbball Kroatien-Türkei.

  185. Wenn ich noch Haare hätte, wäre ich klar gefährdet.

  186. Koan Bronze.

  187. Wurde eigentlich schon ein gigantisches Public Viewing für das morgige Stabhochsprungfinale der Damen organisiert?

    20hundert, übrigens.

  188. Wir werden durchgereicht.

  189. ZITAT:

    “ Wurde eigentlich schon ein gigantisches Public Viewing für das morgige Stabhochsprungfinale der Damen organisiert?“

    Das Pornokino deiner Wahl

  190. Wenn sie das mal übertragen. Heute werden ganze Leichtathletikdisziplinen totgeschwiegen und dafür Vorrunden im Nachlaufen und Topfschlagen in kompletter Länge gestreamt.

  191. Kasachstan: 6 Medaillen, alle golden.

  192. Groteske Maskierungen bei den Renngurken.

  193. ZITAT:

    “ Wurde eigentlich schon ein gigantisches Public Viewing für das morgige Stabhochsprungfinale der Damen organisiert?

    20hundert, übrigens. „

    Hier könnten die Tränen von der FR endlich mal punkten. Den Vorplatz vom Südbahnhof mal eben sperren. 100ha Leinwand, Serhij Bubka moderiert sicherlich gerne das Vorprogramm, Kinderhüpfburgstabhochsprung, bunte Abbelmixgetränke mit kleinen Stabhochsprungstäben als Stirrer und oder Trinkhalmen.

    Statt dessen gibts max diese zwei hässlichen Vögel per Video.

  194. ZITAT:

    “ Kasachstan: 6 Medaillen, alle golden. „

    :-)

    Yeah!

  195. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wurde eigentlich schon ein gigantisches Public Viewing für das morgige Stabhochsprungfinale der Damen organisiert?“

    Das Pornokino deiner Wahl „

    Porno ist ab heute für mich gestorben:

    http://www.der-postillon.com/2.....ne-38.html

  196. Saubere Athleten. Poschmann ist sich da sicher.

  197. Ein Freund von mir wohnt jetzt mit einer jungen Kasachin zusammen.

    Meine talentfreien Küchenmontageversuche hat sie mit aufmunternden Lob begleitet. Ich gönnen diesem freundlichen Volk alles Gold der Welt.

  198. Ich befürchte ja, der Beach-Posing Wettbewerb wird noch ein paar Wochen dauern. Mehr Sendezeit als eine Fußball-EM hat er jetzt schon bekommen. Warum können die den Scheiß nicht an einem Nachmittag durchziehen?!?

  199. „Ich gönnen diesem freundlichen Volk alles Gold der Welt.“

    Oder hocken die schon auf irgendwie 30% der Weltgasreserven, oder so?

  200. ZITAT:

    http://www.youtube.com/watch?v.....7FBIP30sg0

    „…friend of all except Uzpekistan…“

    Sehr gelungen.

  201. Zieht Kenia mit einem 3-fach Sieg an uns vorbei?

  202. Beim 3000m-Hindernislauf war’n wer einst auch gut dabei.

  203. Ein peinlicher Moment: eine Siegerehrung für einen Wettbewerb, der heute nicht ein einziges Mal erwähnt wurde.

  204. Das ist doch die falsche Hymne!

  205. ZITAT:

    “ Ein peinlicher Moment: eine Siegerehrung für einen Wettbewerb, der heute nicht ein einziges Mal erwähnt wurde. „

    Wenn die mir morgen vorn Koffer scheißen, schaue ich nie mehr Fernsehgarten. HA!

  206. ZITAT:

    “ Beim 3000m-Hindernislauf war’n wer einst auch gut dabei. „

    Zu DDR-Zeiten?

  207. Patriz Ilg, Michael Karst. Aber ich glaub‘ ne olympische Medaille ham’se auch net geholt.

  208. „Zu DDR-Zeiten?“

    Patriz Ilg! 1983!

  209. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Beim 3000m-Hindernislauf war’n wer einst auch gut dabei. „

    Zu DDR-Zeiten? „

    Die rumreiche DDR-Sporthistorie können wir zurecht für uns reklamieren. Alles per Soli bezahlt.

  210. ZITAT:

    “ Patriz Ilg, Michael Karst. Aber ich glaub‘ ne olympische Medaille ham’se auch net geholt. „

    Gut dabei. Na toll. Ihr seid mir echt zu durchschnittlich.

  211. Läuft da noch ’n Behinderter mit?

  212. Big-Event-Mentality

    Sofort uffnotiern.

  213. Ich sag mal 9,53 Bolt

  214. Wir werden sehen,

  215. 3000m-Hindernislauf

    Wie hieß denn noch dieser Ami, der immer mit 3 Meter Abstand hinter den anderen herbummelte, um zum Schluss dann groß aufzudrehen?

  216. Ich bin für den blond gefärbten Ziegenbartglatzkopf.

  217. ZITAT:

    “ 9,49 Bolt „

    Du wagst es, mich zu unterbieten? Frechheit!

  218. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 9,49 Bolt „

    Du wagst es, mich zu unterbieten? Frechheit! „

    Wir werden sehen

  219. Boah, wie langsam

  220. Den möchte ich mal mit nem Hockeyschläger sehen. Gradeaus kann jeder.

  221. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ 9,49 Bolt „

    Du wagst es, mich zu unterbieten? Frechheit! „

    Wir werden sehen „

    Versager ;-)

  222. Spektakulär isses ja schon.

  223. Also mir geht das regelmäßig viel zu schnell vorbei.

    Kein Genuss.

  224. Doping ist kein Verbrechen!

  225. Die Maskottchen sind verstörend.

  226. Gleich Beachvolleyball !

  227. ZITAT:

    “ Spektakulär isses ja schon. „

    Das kürzeste Rennen mit der größten Aufmerksamkeit. Bekloppt sowas.

  228. …und ein Flasche aus der Heimkurve.

    Den nächsten Wettkampftag ohne Zuschauer.

  229. ZITAT:

    “ Die Maskottchen sind verstörend. „

    Ja. FSK 16 für solche Bilder.

  230. Prinz Eisenherz und sein Magic Spray waren es.

  231. Doktor Müller-Wohlfahrt!!!

  232. Quacksalbert für Deutschland.

  233. Ein langes Wochenende geht zu Ende. Mit jeder Menge Entscheidungen. Und was haben wir? 1 Silber und 1 Bronze. Unterirdisch.

  234. Eiei, wenn man Bilder vom Dokter googelt, findet man recht weit oben das hier: http://www.blog-g.de/373.html

  235. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Spektakulär isses ja schon. „

    Das kürzeste Rennen mit der größten Aufmerksamkeit. Bekloppt sowas. „

    Ich stehe ja auch mehr auf Marathon. Dsas ist gemütlich.

    Da hoffe ich als, dass der Heinz um die Ecke kommt.

  236. Mist ein „s“ zu viel, also „dsa“.

  237. „Impression management“

    Wär das nicht was für die Eintracht?

  238. Exilfrankforder

    Wie sich Eintracht-management nennt, ist schnuppe

    sollen mit selbstgezüchteten Kürbissen verlängern,

    statt fremde Gurken zu kaufen.

    fürs Stammbuch des hier Höllenmann Genannten:

    Will er auch erst in Herri`s Alter reifes Gehalt beziehen?

  239. Wir warten auf Roberto Aquafresca

  240. Exilfrankforder

    Da nicht olympiabegeistert, kann ich mit frischwasser nix anfangen, bitte um starthilfe – danke