So geht der Piefke Das Leben in Waterford

Das Leben im Taunus. Foto: Stefan Krieger.
Das Leben im Taunus. Foto: Stefan Krieger.

John Francis O’Shea ist ein irischer Fußballspieler, der zur Zeit in der Premier League für den AFC Sunderland spielt, und in Waterford (Irland) geboren wurde. Außerdem schießt O'Shea Ausgleichstore gegen Weltmeister.

Das DFB-Team, erstmals unter Joachim Löw in zwei Pflichtspielen hintereinander ohne Sieg, gab die meisten Torschüsse aller Mannschaften in der EM-Qualifikation ab, hat aber nur eine Chancenverwertung von 5,6 Prozent. Das ist nicht so gut. Vielleicht fehlt so etwas wie ein Knipser, ein Mittelstürmer, der klassische, weder abkippende noch falsche Neuner?

Die deutschen Gegner Schottland, Polen und Irland brachten zusammen nur sieben Schüsse aufs Tor des amtierenden Weltmeisters, erzielten dabei aber gnadenlos vier Tore. Was auf den ersten Blick gegen den spricht, der den Kasten sauber zu halten hat. Und auf den zweiten gegen den, der die Abwehr auf- und einstellt.

Ist aber auch egal.

In Waterford wird man sich sicher über den Erfolg des John O’Shea freuen. Und wir, die wir Weltmeister sind, gönnen es ihm zumindest.

Schlagworte:

162 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Danke, für diese Sicht der Dinge … obwohl es m.M.n. wirklich daran liegt, dass die Jungs in weiß derzeit nicht die aller frischesten sind und daher am letzten Quentchen fehlt. Mal sehen, was das noch lustiges gibt, die nächsten Spiele =D

  2. Beim 3:1 gegen Stoke City war der Herr O’Shea ohne eigenen Torerfolg. Dennoch, Stoke, eine meiner ersten Subbuteo-Mannschaften ever, muss man erstmal schlagen. Nun zurück zum Leben am Baseler Platz. Nur wie?

    #Notfallfahrplan

  3. depperte Zwergengewerkschaft

  4. Notfahrpläne machen auch nur dann Sinn wenn die Strecke frei ist.

    Guten Morgen Frankfurt.

  5. Heute halber Tag und dann fluchtartig in den Taunus, da ich nicht auf dem Feldbett unterm Schreibtisch nächtigen möchte.
    Das wird spannend. Spannender als der Kick gestern Abend.
    Ich fand unsere Jungs leicht arrogant. Ging das nur mir so?

  6. Einfach gleich zu Hause bleiben!

  7. Volksfront von Judäa

    ZITAT:

    ” …….

    Ich fand unsere Jungs leicht arrogant. Ging das nur mir so? “

    Unsere Jungs spielen nicht beim Jogi!

  8. Heute Bahnhöfe und Arbeitsstellen großzügig umlaufen. Bin ich froh das ich nicht auf die Bahn angewiesen bin. Viel Glück allen Pendlern dort draussen.

    Man glaubt es kaum, aber ich bin tatsächlich in der zweiten Halbzeit des Spieles eingeschlafen. Somit ist mir das Ergebnis vollkommen entgangen. Bis heute morgen….

  9. ZITAT:

    ” Man glaubt es kaum, aber ich bin tatsächlich in der zweiten Halbzeit des Spieles eingeschlafen. Somit ist mir das Ergebnis vollkommen entgangen. Bis heute morgen…. “

    Da hast du auch nichts verpasst – alles richtig gemacht.

  10. ZITAT:

    ” Man glaubt es kaum, aber ich bin tatsächlich in der zweiten Halbzeit des Spieles eingeschlafen. “

    Ich hab gleich was anderes gemacht. Noch besser.

  11. Schlechte Abwehr trotz reichlich Innenverteidiger in der Mannschaft, aber Jogi geht unbeirrbar seinen Weg.

  12. Sind da wirklich momentan so viele verletzt, dass man ernsthaft auf Rudy und Ginter auf der 6 zurückgreifen muss und Rüdiger auf einmal der letzte Schrei ist?!

  13. @11:

    Wie lange noch, reicht es nicht? Sturm, Abwehr, alles Zufall. Ich hab’ es Irland gegönnt.

  14. ZITAT:

    ” Sind da wirklich momentan so viele verletzt, dass man ernsthaft auf Rudy und Ginter auf der 6 zurückgreifen muss und Rüdiger auf einmal der letzte Schrei ist?! “

    Unsere Ex-Adler Sebi und Seppl hätte gestern gerne auf dem Platz gesehen, aber die sind ja keine Innenverteidiger.

  15. Von welchem Spiel babbelt ihr und wer is dieser Jogi von dem hier alls die Rede ist ?

    Viel wichtiger ist doch: Nur noch 4 mal schlafen und es heißt wieder EUROPACUUUUP (in Paderbornska).

    Weiß jemand hier ob die da ein bisschen deutsch verstehen oder englisch ? Oder sprechen die da, wie in Bordeaux, nur ihre Heimatsprache ? Und wenn ja, welche ist das ? Jaja, so ein Eurocup-Spiel im kalten Paderbornska wirft einige Fragen auf … :-)

  16. vicequestore patta

    Morsche,

    bin auch eingeschlafen beim Spiel gestern Abend

  17. Dieser Bellarabi spielt immer noch so, wie ich ihn seit Jahren kenne. Trippelt sich durch die geballtesten Ansammlungen der Gegner, wo er dann den Ball beim letzten verliert. Oder macht irrwitzige “Abschlüsse” oder fegt wie der Wind über das Feld for nothing. Ausbilder Schmidt, übernehmen Sie!!

  18. ZITAT:

    ” Von welchem Spiel babbelt ihr und wer is dieser Jogi von dem hier alls die Rede ist ? “

    Na, von diesem natürlich. Und das Spiel heißt Rasenschach oder so ähnlich.

  19. ZITAT:

    ” Sind da wirklich momentan so viele verletzt, dass man ernsthaft auf Rudy und Ginter auf der 6 zurückgreifen muss und Rüdiger auf einmal der letzte Schrei ist?! “

    Ich beobachte Rüdiger schon seit geraumer Zeit, weil er mir allerorten wärmstens empfohlen wird.

    Rüdiger hat nur einen Fuß, den Rechten. Und da nur die Innenseite, maximal Innenrist. Außenrist, Spann oder gar, weil situationsbedingt links, läuft gar nichts. Flanken kann er nicht oder allenfalls aus dem Halbfeld. Und auch nur flach, weil er sie weder hoch noch gedreht kriegt. Er ist ein Athlet, ohne fußballerisches Talent. Aber… Nationalspieler!

  20. Morsche

    Jetzt volle Konzentration auf Paderborn. Ist wenigstens einer fit geworden, wo sich ja wieder einer verletzt hat? Hat Piazon brav seinen Handkäs gegessen, dass er bissi kräftiger wird? Hat Inui ein neues Wort gelernt?

  21. Man muß auch mal mit einem Punkt zufrieden sein.

  22. Morsche

    Was bin ich froh nicht mehr täglich auf diesen Wahnsinn mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angewiesen zu sein. Ein Hoch auf mein Fahrrad.

    Das der Sebi Jung nicht mal nach dem Wechsel zu Hopp seine Chance in der N11 bekommt versteht auch nur der Jogi. Vielleicht kann er ja gemeinsam mit Kiesling eine Zwergengewerkschaft gründen?

  23. ZITAT:

    ” Morsche

    Was bin ich froh nicht mehr täglich auf diesen Wahnsinn mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angewiesen zu sein. Ein Hoch auf mein Fahrrad.

    Das der Sebi Jung nicht mal nach dem Wechsel zu Hopp seine Chance in der N11 bekommt versteht auch nur der Jogi. Vielleicht kann er ja gemeinsam mit Kiesling eine Zwergengewerkschaft gründen? “

    Vielleicht hätte der Sebi Jung ja einfach zum Hopp wechseln müssen…

  24. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sind da wirklich momentan so viele verletzt, dass man ernsthaft auf Rudy und Ginter auf der 6 zurückgreifen muss und Rüdiger auf einmal der letzte Schrei ist?! “

    Ich beobachte Rüdiger schon seit geraumer Zeit, weil er mir allerorten wärmstens empfohlen wird.

    Rüdiger hat nur einen Fuß, den Rechten. Und da nur die Innenseite, maximal Innenrist. Außenrist, Spann oder gar, weil situationsbedingt links, läuft gar nichts. Flanken kann er nicht oder allenfalls aus dem Halbfeld. Und auch nur flach, weil er sie weder hoch noch gedreht kriegt. Er ist ein Athlet, ohne fußballerisches Talent. Aber… Nationalspieler! “

    Ich sehe das ähnlich. Mit der kleinen Ergänzung, dass er (immer noch) ein junger Spieler mit einer großen Veranlagung ist. Wenn der die letzten beiden Jahre bei den Bauern oder bei BMG weiter ausgebildet worden wäre, hätte Rüdiger sicher längst größere Fortschritte gemacht. Sehr schade für ihn; unter Veh wird das wohl auch nicht viel werden. Für die Nationalmannschaft ist Rüdiger noch nicht gut genug und man sollte einen so jungen und in mehrfacher Hinsicht noch unfertigen Spieler auch nicht positionsfremd spielen lassen. Schon gar nicht in einem fragilen Defensivbereich.

  25. Ach Herr je.

    Wolfsburg und Hoppelheim. Ist aber auch beides grauenvoll :'(

  26. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Morsche

    Was bin ich froh nicht mehr täglich auf diesen Wahnsinn mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angewiesen zu sein. Ein Hoch auf mein Fahrrad.

    Das der Sebi Jung nicht mal nach dem Wechsel zu Hopp seine Chance in der N11 bekommt versteht auch nur der Jogi. Vielleicht kann er ja gemeinsam mit Kiesling eine Zwergengewerkschaft gründen? “

    Vielleicht hätte der Sebi Jung ja einfach zum Hopp wechseln müssen… “

    schrub ich schon mehrmals – falsches Plastik. Da hätte er auch gleich hierbleiben können, seine NM-Chancen hätts nicht geschmälert.

  27. Aber seinen Geldbeutel hätte es geschmälert. Und darauf kommt es doch an.

  28. ZITAT:

    ” Aber seinen Geldbeutel hätte es geschmälert. Und darauf kommt es doch an. “

    ja, eh. Für 4 Mios ginge ich auch nach Wolfsburg. Bin offen für Angebote.

  29. Wolfsburg? Komm ich mit. Wann fährt eine Bahn?

  30. ZITAT:

    ” Morsche

    Hat Inui ein neues Wort gelernt? “

    Er übt noch: Arschkrampe. Klappt aber noch nicht richtig. ;-)

  31. ZITAT:

    ” Wolfsburg? Komm ich mit. Wann fährt eine Bahn? “

    öfters. Bleibt bloss nicht stehen.

  32. Rudy (Hoffenheim) Rüdiger (Stuttgart) und Ginter (noch vor kurzem Freiburg)

    er ist kurz davor es zu schaffen, daß je 1 Spieler aus Hoffenheim, Freiburg und Stuttgart zeitgleich auf dem Platz stehen, dauert net mehr lang !

  33. @33 Christian Günter oder Oliver Sorg. Wird er uns schon bald als AV der Zukunft verkaufen.

  34. Ich würde mich selbst in der Schubkarre nach WOB fahren.

  35. ZITAT:

    ” @33 Christian Günter oder Oliver Sorg. Wird er uns schon bald als AV der Zukunft verkaufen. “

    In Freiburg soll ein hochtalentierter IV unterwegs sein. Ein richtiger Kempfer. An dem führt dann kein Weg mehr vorbei, sobald er wenigstens mal 1 Buli-Spiel gewonnen hat.

  36. Ich habe von vornherein angezweifelt, dass Sebis Chancen auf einen Platz in der Nationalmannschaft durch seinen Wechsel nach Wolfsburg steigen würden. Das wurde ja (neben der Kohle natürlich) auch als Argument für den Wechsel angeführt.

  37. Vielleicht bietet sich Jung auch einfach nicht an? Was ich bisher von ihm in dieser Saison gesehen habe hat mich jedenfalls nicht überzeugt. Hat der bei uns genauso gekickt?

  38. Baderporn

    Die haben übrigens einen guten Innenverteidiger. Den hätte der Brüno mal hierherbabbeln sollen.

  39. ZITAT:

    ” Vielleicht bietet sich Jung auch einfach nicht an? Was ich bisher von ihm in dieser Saison gesehen habe hat mich jedenfalls nicht überzeugt. Hat der bei uns genauso gekickt? “

    Was soll denn jetzt so eine bodenlos freche Behauptung. Der einzige Grund, warum der Bundesschalträger den nicht nominiert, ist, dass der Sebi kein badischer Schwabe ist und bei der Eintracht gespielt hat. Wo kommen wir denn dahin, wenn man jetzt auch noch Leistungsaspekte anführt?

  40. Es gibt ja anstatt Rüdiger neben Sebi Jung und Großkotz auch noch Tony Jantschke als Alternative. Jantschke ist defensiv allerdings deutlich stärker als offensiv (insbesondere kein “Flankengott”). Bei Jantschke fällt neben einem sehr aufmerksamen Stellungsspiel positiv auf, mit wie wenig Fouls der letzte Saison über die Runden gekommen ist (im Schnitt weniger als ein Foul pro Spiel). Zweikampfquote bei Jantschke ähnlich gut wie bei Zambrano, Passquote sehr ordentlich. Wäre vielleicht wie bei Sebi Jung mal einen Versuch wert, wenn man bereit ist, auf der RV-Position im Offensivbereich Abstriche zu machen.

  41. ZITAT:

    ” Hat der bei uns genauso gekickt? “

    Viel besser. Wenn er zur N11 will, muss er zurück kommen.

  42. ZITAT:

    ” Vielleicht bietet sich Jung auch einfach nicht an? Was ich bisher von ihm in dieser Saison gesehen habe hat mich jedenfalls nicht überzeugt. Hat der bei uns genauso gekickt? “

    jep

  43. Ich hätte ja gedacht, dass Jogi dem Sebi eine Chance gibt, weil er dem Fips bissi ähnlich ist.

  44. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Sind da wirklich momentan so viele verletzt, dass man ernsthaft auf Rudy und Ginter auf der 6 zurückgreifen muss und Rüdiger auf einmal der letzte Schrei ist?! “

    Ich beobachte Rüdiger schon seit geraumer Zeit, weil er mir allerorten wärmstens empfohlen wird.

    Rüdiger hat nur einen Fuß, den Rechten. Und da nur die Innenseite, maximal Innenrist. Außenrist, Spann oder gar, weil situationsbedingt links, läuft gar nichts. Flanken kann er nicht oder allenfalls aus dem Halbfeld. Und auch nur flach, weil er sie weder hoch noch gedreht kriegt. Er ist ein Athlet, ohne fußballerisches Talent. Aber… Nationalspieler! “

    Dem schließe ich mich an und ergänze: Der VFB bekommt Gegentore aus allen Himmelsrichtungen, die schönsten fallen nach Stockfehlern von Rüdiger.

  45. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Vielleicht bietet sich Jung auch einfach nicht an? Was ich bisher von ihm in dieser Saison gesehen habe hat mich jedenfalls nicht überzeugt. Hat der bei uns genauso gekickt? “

    jep “

    zumindestens in der letzten Saison bei uns genauso schlecht wie diese bei VW.

  46. ” Was ich bisher von ihm in dieser Saison gesehen habe hat mich jedenfalls nicht überzeugt.”

    Dass der Sebi in WOB schlechter spielt als bei uns, habe ich zwar nicht von vornherein gesagt, aber befürchtet.

  47. ZITAT:

    ” Ich grüße aus Wolfsburg. “

    Dann kann man ja zumindest bald mit einem schnelleren Server rechnen.

  48. ZITAT:

    ” ” Was ich bisher von ihm in dieser Saison gesehen habe hat mich jedenfalls nicht überzeugt.”

    Dass der Sebi in WOB schlechter spielt als bei uns, habe ich zwar nicht von vornherein gesagt, aber befürchtet. “

    Könnte auch da dran liegen, dass er gar nicht schlechter spielt, sondern nur anders wahrgenommen wird…

  49. Gegenfrage:

    Gibts denn zwei bessere deutsche RV als Jung?

  50. vicequestore patta

    Rüdiger raus!

    @40, Wolfspirit: Welchen IV von Pader meinst Du? Den Hünemeier? Der war hier vor einigen Jahren mal im Gespräch…ich meine, es wäre nach dem Abstieg gewesen…

  51. ZITAT:

    ” Gegenfrage:

    Gibts denn zwei bessere deutsche RV als Jung? “

    Kommt drauf an, wem du die Frage stellst. Jogi würde zum Bsp. antworten: “Ja”. Ein anderer evtl.: “Nein”. Und ein Dritter sagt: *Trommelwirbel* “Vielleicht”

  52. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ” Was ich bisher von ihm in dieser Saison gesehen habe hat mich jedenfalls nicht überzeugt.”

    Dass der Sebi in WOB schlechter spielt als bei uns, habe ich zwar nicht von vornherein gesagt, aber befürchtet. “

    Könnte auch da dran liegen, dass er gar nicht schlechter spielt, sondern nur anders wahrgenommen wird… “

    Könnte was dran sein, dass wir eine schnöselige VW-Radkappe anders wahrnehmen als einen stolzen Traditionsadler.

  53. Geht mal davon aus, dass gegen Gibraltar (!) ein Jung seine “Chance” bekommt. Wie ein Sorg, ein Volland, ein Günter, ein Geis, ein Bittencourt und ein Herrmann. Habe ich einen vergessen?

    Dieser Bayern-Aushilfsspieler womöglich auch?

  54. “Könnte auch da dran liegen, dass er gar nicht schlechter spielt, sondern nur anders wahrgenommen wird…”

    Das kann schon sein, @berti. Aber: Ich habe das ein bisschen beobachtet. Auch die Beurteilungen im Kicker fielen nicht so gut aus. Man hat oft das Gefühl, als würde das Wolfsburger Spiel an Jung vorbeilaufen.

  55. ich bezweifle auch, daß das dfb team in der derzeitigen formation mit sebi statt rüdiger effektiver gespielt und besser ausgesehen hätte.

    abgesehen davon hatt der jogi wohl leider das günstige momentum für einen glamourösen rücktritt nach dem titel verpasst.

  56. ZITAT:

    ” “Könnte auch da dran liegen, dass er gar nicht schlechter spielt, sondern nur anders wahrgenommen wird…”

    Das kann schon sein, @berti. Aber: Ich habe das ein bisschen beobachtet. Auch die Beurteilungen im Kicker fielen nicht so gut aus. Man hat oft das Gefühl, als würde das Wolfsburger Spiel an Jung vorbeilaufen. “

    Die Wolfsburger haben auf der linken Seite mit Rodriguez den wesentlich spielstärkeren Außenverteidiger. Vielleicht auch deshalb ein stärkerer Linksfokus?

  57. Jetzt geht’s ans Eingemachte. So gut kenn’ ich mich jetzt beim VfL WOB auch net aus. Vielleicht bietet sich der Rodriguez ja eher an. Der Jung wirkt derzeit auf mich so, als würde ihm das Fußballspielen keinen Spaß mehr machen.

    Das passt alles ins Gesamtbild.

  58. ZITAT:

    ” Ich beobachte Rüdiger schon seit geraumer Zeit, weil er mir allerorten wärmstens empfohlen wird.

    Rüdiger hat nur einen Fuß, den Rechten. Und da nur die Innenseite, maximal Innenrist. Außenrist, Spann oder gar, weil situationsbedingt links, läuft gar nichts. Flanken kann er nicht oder allenfalls aus dem Halbfeld. Und auch nur flach, weil er sie weder hoch noch gedreht kriegt. Er ist ein Athlet, ohne fußballerisches Talent. Aber… Nationalspieler! “

    Ich weiß, ich rüttle da an einem Denkmal, aber vor gar nicht allzu langer Zeit hatten wir einen LV der exakt so gespielt hat, nur mit dem linken Fuß. Dem heulen einige heute noch nach.

  59. Entschleunigungskreisel.

    Lange nicht mehr gelesen.

  60. War gestern wieder mal Wasser auf die Mühlen der „warum musst du dir so ein doofes Fußballspiel immer im Ganzen anschauen? Reicht doch, wenn wir kurz vor Schluss reinzappen“- Familien-Fraktion; vielen Dank zusammen.

    Zumindest mit den Iren/Irland-Affinen unter der Bekanntschaft hatte ich dann meinen Spaß.

    Und re. Streik…so sehr ich sie über Jahre schon verfluchte, ein Hoch auf all die regionalen (unabhängigen) Bimbelbahnen, die heute trotzdem unterwegs sein werden; wird mir enorme Taxi-Kosten sparen.

    Jung? Kann im Nachhinein froh sein, dass er nicht berücksichtigt wurde; auch weil es mit ihm nicht wirklich besser ausgesehen hätte.

    Das braucht Zeit, keinen so überhasteten Semi-Neuaufbau wie momentan, und einen Trainer, der wieder mal zu seinem Glück gezwungen wird.

    Meanwhile, holt sich mein Kiesling ohne Länderkick wenigstens keinen Schnupfen.

  61. ZITAT:

    ” Rüdiger raus!

    @40, Wolfspirit: Welchen IV von Pader meinst Du? Den Hünemeier? Der war hier vor einigen Jahren mal im Gespräch…ich meine, es wäre nach dem Abstieg gewesen… “

    Ja, den.

  62. Aus der Serie 1000 Meisterwerke:

    Das obige Bild des bekannten Photokünstlers Krieger wirkt sowohl dynamisch als auch kontemplativ. Die harmonische Farbgestaltung wird durch das Objekt im Vordergrund konterkariert aber auch betont, die subtile Platzierung der sozialistischen Symbolik ergänzt die plakative Farbgestaltung. Die Melancholie der menschenlehren Bildstimmung wird durch einen Lichtstrahl aufgehellt, der von hinten das Bild erleuchtet und der herbstlichen Impression einen Sommergruß entbietet.

    Sehr ausdrucksvoll ist auch die Symbolik des Spielobjektes mit der ausgewogenen Balance zwischen Dynamik und Statik. Nicht zuletzt ist die Ausgestaltung der Bodentextur mit Sand, Rasen und herbstlichem Laub eine gelungene Melange, die zum Meditieren über die Vergänglichkeit des Daseins inspiriert.

  63. Sehr schön, Mark. Besonders “menschenlehr” gefällt.

  64. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich beobachte Rüdiger schon seit geraumer Zeit, weil er mir allerorten wärmstens empfohlen wird.

    Rüdiger hat nur einen Fuß, den Rechten. Und da nur die Innenseite, maximal Innenrist. Außenrist, Spann oder gar, weil situationsbedingt links, läuft gar nichts. Flanken kann er nicht oder allenfalls aus dem Halbfeld. Und auch nur flach, weil er sie weder hoch noch gedreht kriegt. Er ist ein Athlet, ohne fußballerisches Talent. Aber… Nationalspieler! “

    Ich weiß, ich rüttle da an einem Denkmal, aber vor gar nicht allzu langer Zeit hatten wir einen LV der exakt so gespielt hat, nur mit dem linken Fuß. Dem heulen einige heute noch nach. “

    ? Tzavellas?

    Es ist in der Tat erschreckend, dass die AV-Position aktuell so schwach besetzt ist. Es gibt einige, die den Job in der BL machen, aber international eben nicht die entscheidenden Körner haben, um es auf dieses Niveau zu schaffen. Und bei aller Abneigung gegen die Bauern und Lahm: er war auf dieser Position das Non-Plus-Ultra.

  65. Nein nicht Tzavellas. Den habe ich vollständig vergessen und verdrängt.

  66. ZITAT:

    ” Nein nicht Tzavellas. Den habe ich vollständig vergessen und verdrängt. “

    Spycher

  67. Spycher war ein völlig anderer Verteidiger als Rüdiger. Der lebte von seinem Spielverständnis und seinem technisch sauberen linken Fuß. Rüdiger lebt von seiner Athletik und seiner Kopfballstärke.

  68. ZITAT:

    ” Den habe ich vollständig vergessen und verdrängt. “

    Oh Gott. Dieser kaugummikauende Vollassi.

  69. Mein Linksverteidiger der Herzen ist immer noch der Köhlerbenni.

  70. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Den habe ich vollständig vergessen und verdrängt. “

    Oh Gott. Dieser kaugummikauende Vollassi. “

    nichts gegen den Georgios, der hat so manchem Branntweiner’s Bälger eine gute Schulausbildung ermöglicht

  71. ZITAT:

    ” Spycher war ein völlig anderer Verteidiger als Rüdiger. Der lebte von seinem Spielverständnis und seinem technisch sauberen linken Fuß. Rüdiger lebt von seiner Athletik und seiner Kopfballstärke. “

    Es ging auch mehr darum dass Du Pässe über mehr als 15 Meter oder mit etwas anderem als der Innenseite des linken Fusses an einer Hand abzählen kannst. Weshalb mir “technisch sauberer linker Fuß” einigermaßen lustig anmutet. Eine einzige Flanke, die nicht aus dem Halbfeld geschlagen wurde, an die ich mich erinnere. Kein Dribbling. Nie. Prozentzahl der Pässe, die auf Höhe der Mittellinie zum Mittelkreis oder nach hinten gepasst wurden 99%. Dass durch diese defensive Ausrichtung vorne wie hinten auf der Seite nicht allzuviel anbrennen konnte wird dann als Spielverständnis und tolles Stellungsspiel verkauft.

  72. @ DA

    habe ich hinsichtlich der Passstärke anders in Erinnerung..

  73. Wieso? Ich bestreite ja nicht dass 100% der Pässe angekommen sind.

  74. Gibt es eigentlich schon was neues von Zambrano?

  75. Sa 31.01.2015 15:30 Uhr SC Freiburg – Eintracht Frankfurt

    Di 03.02.2015 20:00 Uhr Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg

    So 08.02.2015 17:30 FC Augsburg – Eintracht Frankfurt

    Sa 14.02.2015 18:30 Eintracht Frankfurt – Schalke 04

    http://www.bundesliga.de/media.....-18-21.pdf

  76. ZITAT:

    ” Gegenfrage:

    Gibts denn zwei bessere deutsche RV als Jung? “

    Wem hatten wir den Erfolg in Wolfsburg nochmal mit zu verdanken?

  77. ZITAT:

    ” Gibt es eigentlich schon was neues von Zambrano? “

    Er wird um eins fünfhundert am Flughafen Frankfurt erwartet. Weiterfahrt dann eher nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

  78. @78

    Scheiß Argument. Es sei denn du ziehst unglückliches Abfälschen in der Freistoßmauer ernsthaft als Kriterium zur Leistungsbeurteilung heran.

  79. ZITAT:

    ” Sa 31.01.2015 15:30 Uhr SC Freiburg – Eintracht Frankfurt

    Di 03.02.2015 20:00 Uhr Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg

    So 08.02.2015 17:30 FC Augsburg – Eintracht Frankfurt

    Sa 14.02.2015 18:30 Eintracht Frankfurt – Schalke 04

    http://www.bundesliga.de/media.....-18-21.pdf

    Boah müssen denn alle Auswärtsspiele, die ich in dieser Saison besuchen möchte immer Sonntags um 17h30 sein… Drecks DFL!

    By the Way “Topspiel gg. S06” Rolf!

  80. ZITAT:
    ” Vielleicht bietet sich Jung auch einfach nicht an? Was ich bisher von ihm in dieser Saison gesehen habe hat mich jedenfalls nicht überzeugt. Hat der bei uns genauso gekickt? “

  81. Zur allgemeinen Bespaßung mal wieder was schönes zum Thema Rasenball:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....68734.html

    Der letzte Absatz könnte nicht besser formuliert sein.

  82. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Vielleicht bietet sich Jung auch einfach nicht an? Was ich bisher von ihm in dieser Saison gesehen habe hat mich jedenfalls nicht überzeugt. Hat der bei uns genauso gekickt? ” “

    Der Gedanke kam mir auch bei den wenigen selbst geschauten Wolfsburgspielen. Die schwarz- weiße Brille scheint da einiges verklärt zu haben in der Vergangenheit….

  83. was wurde man hier angekackt, wenn man früher was Negatives über die Leistung des Bäckers verlauten hat lassen. Mittlerweile scheint man zu erkennen, dass bei der Beurteilung da viel Heimatliebe dabei war

  84. ZITAT:

    “Dass durch diese defensive Ausrichtung vorne wie hinten auf der Seite nicht allzuviel anbrennen konnte wird dann als Spielverständnis und tolles Stellungsspiel verkauft. “

    Tja, und dennoch wäre die Eintracht MIT ihm 2011 wohl niemals abgestiegen.

  85. “Mittlerweile scheint man zu erkennen, dass bei der Beurteilung da viel Heimatliebe dabei war”

    Ich sehe das nicht so. Und die Wolfsburger Verantwortlichen haben das anscheinend auch nicht erkannt, zumal die der Heimatliebe in dem Fall unverdächtig sind.

  86. Jung hat imho bei uns mit Aigner sehr gut auf rechts funktioniert und von Vehs Taktik mit hochstehenden Außenverteidigern profitiert. Diese Konstellation hat er wohl eher nicht bei den Radkappen. D.h. er muss lernen, sich anzupassen und das dauert halt. Generell fehlte ihm auch bei uns noch einiges, um eindeutig zur N11 zu gehören. Wobei bei Jogi ebenau nicht nur die Leistung zählt, sonst hätte die N11 nicht ein Mittelstürmer-Problem und z.B. Kiessling würde nominiert werden.

  87. ZITAT:

    ” was wurde man hier angekackt, wenn man früher was Negatives über die Leistung des Bäckers verlauten hat lassen. Mittlerweile scheint man zu erkennen, dass bei der Beurteilung da viel Heimatliebe dabei war “

    Natürlich ist man gerade bei der Bewertung eines Frankfurter Eigengewächses vielleicht weniger objektiv als bei der Bewertung eines Spielers, der erst als Profi geholt wurde. Trotzdem muss man klipp und klar sagen, dass Jung einer der stärksten RV der Liga ist wenn er seine Leistung abruft.

    Ich glaube eher, dass viele ihm den Wechsel krumm nehmen (davon kann man nämlich sehr wohl “wenig halten”) und man deshalb sagt “Ach, sooo gut war der jetz auch net”. Ich muss zugeben, ich hab erst ein Spiel von VW ein bisschen verfolgt und habe auf Sebi geachtet. So schlecht fand ich ihn jetzt nicht, aber kann natürlich sein dass er einfach seine Leistung bisher aus welchen Gründen auch immer (ich meine er war kurzzeitig verletzt?!) nicht abrufen konnte.

    Persönlich wünsche ich ihm auch weiterhin alles gute, seinem Verein wünsche ich dagegen alles schlechte. Runter mit denen ! ;-)

  88. ZITAT:

    ” @78

    Scheiß Argument. Es sei denn du ziehst unglückliches Abfälschen in der Freistoßmauer ernsthaft als Kriterium zur Leistungsbeurteilung heran. “

    Beim Ausgleich durch Katze war er auch nicht gerade gedankenschnell. Jung hatte in diesem Spiel nicht eine wirklich gute Szene, eine schwache Partie, gut für die Eintracht. O-Ton Durstewitz: Vielleicht hat sich Jung aber nochmal als Mitarbeiter des Monats bei der Eintracht bewerben wollen.

    http://www.fr-online.de/eintra.....81386.html

    In der letzten Saison hatte Jung eine Zweikampfquote von knapp 46%, diese Saison bislang ca. 40%. Wen will er denn damit hinter dem Ofen hervorlocken?

  89. Lahm hat auch Quoten unter 50%, Alaba um die 50, Rodriguez um die 50. Liegt in der Natur der Sache als AV. Aber hauptsache mal ne schöne Statistik herbeigezogen.

    Ich bleibe aber weiter dabei: Er drängt sich vlt. nicht zwingend auf, aber zeig mir bessere deutsche AV. Und bevor ich Mittelfeldspieler á la Rudy umfunktioniere, da drängt er sich im Vergleich ja wohl auf…

  90. ZITAT:

    ” Jung hat imho bei uns mit Aigner sehr gut auf rechts funktioniert und von Vehs Taktik mit hochstehenden Außenverteidigern profitiert. Diese Konstellation hat er wohl eher nicht bei den Radkappen. D.h. er muss lernen, sich anzupassen und das dauert halt. Generell fehlte ihm auch bei uns noch einiges, um eindeutig zur N11 zu gehören. Wobei bei Jogi ebenau nicht nur die Leistung zählt, sonst hätte die N11 nicht ein Mittelstürmer-Problem und z.B. Kiessling würde nominiert werden. “

    Dem ersten Teil muss man zustimmen. Dem zweiten meiner Meinung nach nicht zwangsläufig. International hat Kiessling noch nichts gerissen. Ein junger Klose fehlt.

  91. mal was aus der Kategorie Glasknochen :

    Thiago-Comeback geplatzt

    Der Mittefeldspieler, der kurz vor seinem Comeback stand, hat sich nach Vereinsinformationen einen Teilriss des Innenbandes im rechten Knie zugezogen – der dritte in Folge. Damit ist klar: Thiago wird erneut operiert und fällt mehrere Wochen aus.

    Schon bitter, man kann ja über die Buyern sagen was man will, aber Thiago ist ein toller Kicker, den ich gerne wieder auf dem Platz gesehen hätte.

  92. Der Sebi hat die Nationalmannschaft verdient! Das ist nämlich ein feiner Kerl.

  93. ZITAT:

    ” Lahm hat auch Quoten unter 50%, Alaba um die 50, Rodriguez um die 50. Liegt in der Natur der Sache als AV. Aber hauptsache mal ne schöne Statistik herbeigezogen.

    Ich bleibe aber weiter dabei: Er drängt sich vlt. nicht zwingend auf, aber zeig mir bessere deutsche AV. Und bevor ich Mittelfeldspieler á la Rudy umfunktioniere, da drängt er sich im Vergleich ja wohl auf… “

    Rodriguez hatte letzte Saison eine Zweikampfquote von 62%(!), laut Kicker. Das ist schon ein deutlicher Unterschied. Lahm + Alaba sind wegen häufiger Positionswechsel mit einem reinen RV nicht vergleichbar, Dein Vergleich hinkt also, weitere Statistik insoweit sinnlos. Jantschke defensiv deutlich besser als Jung, taktisch besser ausgebildet, offensiv aber schwächer als Jung (vgl. schon meine #42). Davon, Rudy umzufunktionieren, halte ich auch nicht viel, Zustimmung.

  94. Jantschke spielt siet knapp 12 Monaten auch in der IV.

    Wurscht, Mit ihm und Jung auf rechts könnte ich leben. Der Bundesjobi wohl nicht, und wer Weltmeister wird hat wohl Recht. Mal schauen, wie lange es so ist, wenn er weiter nur mit Innenverteidigern und Mittelfeldspielern spielt….

  95. Den Jantschke find ich auch gut, der spielt diese Saison allerdings durchgehend IV in Gladbach (daher vllt auch die besseren Zweikampfquoten ?) die Deitschn haben einfach ein Problem auf den AV-Positionen, da kann man dann entweder warten bis wieder was hochkommt, einen mittelmässigen AV nominieren oder einen DM oder IV umschulen.

    Umschulung hat auch schon manches mal funktioniert, ein Arne Friedrich durfte nur 2010 auf seiner angestammten IV-Position in sämtlichen DFB-Spielen davor war er als RV ganz ordentlich unterwegs, Lukas Piszcek kam damals übrigens als Stürmer nach Deutschland, Klopp machte ihn zu einem der besten AV der Welt. Bevor ich so ne Flachpfeiffe wie Rudy umfunktioniere oder einen hölzernen Rüdiger da hinstelle bloss weil er jung ist und aus Stuttgart kommt, probier ichs aber lieber mit dem Seppel.

  96. ZITAT:

    ” was wurde man hier angekackt, wenn man früher was Negatives über die Leistung des Bäckers verlauten hat lassen. Mittlerweile scheint man zu erkennen, dass bei der Beurteilung da viel Heimatliebe dabei war “

    Ich war mal bei einem Heimspiel der Lilien, der Schiedsrichter hat was gepfiffen gegen die Lilien, Riesenterz auf der Gegengrade und ein Student meint einem Hardcorefan erklären zu müssen das der Schiedsrichter eigentlich Recht hatte:

    Antwort: Wenn Du objektiv sein willst geh zur Presse

    jung kritisieren geht nur wenn nicht bei der Eintracht spielt

  97. ZITAT:

    ” Jantschke spielt siet knapp 12 Monaten auch in der IV.

    Wurscht, Mit ihm und Jung auf rechts könnte ich leben. Der Bundesjobi wohl nicht, und wer Weltmeister wird hat wohl Recht. Mal schauen, wie lange es so ist, wenn er weiter nur mit Innenverteidigern und Mittelfeldspielern spielt…. “

    Da sind wir beieinander.

  98. vicequestore patta

    Viele Kicker in der 1 BL sind feine Kerle. Sie haben deswegen auch einen Einsatz in der Nationalmannschaft verdient! Und wenn ich erst an die vielen feinen Kerle denke, die in der zweiten Liga spielen, da wird mir ja ganz schwindelig, lieber RF ;D

  99. @ vp

    ehrlich gesagt erscheinen mir ich die meisten BuLi-Spieler entweder als arrogante Schnösel oder als weltfremde Spinner. Mir fällt kein RV ein, der ein feinerer Kerl zu sein scheint, als der Sebi. Dieser Rüdiger wirkt zwar auch ganz nett, aber dem fehlt der lausbubenhafte Charme. Deswegen finde ich, dass der Sebi die N11 mehr verdient hat.

  100. ZITAT:

    ” @ vp

    ehrlich gesagt erscheinen mir ich die meisten BuLi-Spieler entweder als arrogante Schnösel oder als weltfremde Spinner. Mir fällt kein RV ein, der ein feinerer Kerl zu sein scheint, als der Sebi. Dieser Rüdiger wirkt zwar auch ganz nett, aber dem fehlt der lausbubenhafte Charme. Deswegen finde ich, dass der Sebi die N11 mehr verdient hat. “

    Ich finde ja, dass dieser seltsame Oberlippenflaumbart, den der Sebi trägt, ihn für weitere Nationalelfeinsätze disqualifiziert… wenn er auf Almeida oder wenigstens Bellarabi Bartniveau ist, darf er sich dann wieder melden.

  101. ZITAT:

    ” Viele Kicker in der 1 BL sind feine Kerle. Sie haben deswegen auch einen Einsatz in der Nationalmannschaft verdient! Und wenn ich erst an die vielen feinen Kerle denke, die in der zweiten Liga spielen, da wird mir ja ganz schwindelig, lieber RF ;D “

    Die könnten ja mal gegen Gibraltar ran……:^°

  102. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” @ vp

    ehrlich gesagt erscheinen mir ich die meisten BuLi-Spieler entweder als arrogante Schnösel oder als weltfremde Spinner. Mir fällt kein RV ein, der ein feinerer Kerl zu sein scheint, als der Sebi. Dieser Rüdiger wirkt zwar auch ganz nett, aber dem fehlt der lausbubenhafte Charme. Deswegen finde ich, dass der Sebi die N11 mehr verdient hat. “

    Ich finde ja, dass dieser seltsame Oberlippenflaumbart, den der Sebi trägt, ihn für weitere Nationalelfeinsätze disqualifiziert… wenn er auf Almeida oder wenigstens Bellarabi Bartniveau ist, darf er sich dann wieder melden. “

    Vielleicht hilft ja eine Haartransplantation.

  103. ZITAT:

    ” … dieser seltsame Oberlippenflaumbart, den der Sebi trägt, …”

    Zugegebenermaßen ein Schwachpunkt

  104. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” … dieser seltsame Oberlippenflaumbart, den der Sebi trägt, …”

    Zugegebenermaßen ein Schwachpunkt “

    boah ja da fragt man sich, wofür der 4 Millionen / Jahr verdienen muss – das ist sowas von glamourlos… keine Yacht – keine Weiber… so wird das nix mit der National11 … :-)

  105. Um beurteilen zu können, ob irgendjemand ein feiner Kerl ist, müsste man ihn zunächst mal persönlich kennen. ‘hab mal gehört, dass der Sebi auch nicht ganz frei von Überheblichkeiten ist… aber egal, das ist eh nicht relevant..

  106. Wens interessiert:

    Blick.ch: ” San Marino – Schweiz 0:4. Nur Seferovic gut ” (2 Treffer) (Marktwertwert +10%)

  107. @ sgeHorst

    Unsinn. Ein feiner Kerl ist

    – ein Spieler der Eintracht, der gut spielt

    – ein Spieler der Eintracht, der schon mindestes drei Jahre bei uns ist

    – ein frankfurter Bubb

    – ein anderer Fußballspieler, der auf dem Platz oder im Sozialnetzwerk supercool rüberkommt.

    Persönliches wird da überbewertet.

  108. @110, Ok rasender Lord, die Argumente kann ich akzeptieren ;)

  109. Der Harris (siehe ekrot 109) ist dann ja auch ein ganz feiner Kerl. Er und unser feiner FG schießen uns in die CL. Da beißt die Maus kein’ Faden ab, sag ich mal.

  110. Da ja hier grad nix los ist, mwa: Ich hab mir mal posthum den hoch gelobten Tatort angeschaut. Ja, war nicht so schlecht, aber so gut nun auch wieder nicht. Vermutlich muss man Fan sein, um sowas zu schätzen. Nach 100 Grottenkicks freut man sich halt über jede noch so kleine Steigerung, gell.

  111. ZITAT:

    ” Da ja hier grad nix los ist, mwa: Ich hab mir mal posthum den hoch gelobten Tatort angeschaut. Ja, war nicht so schlecht, aber so gut nun auch wieder nicht. Vermutlich muss man Fan sein, um sowas zu schätzen. Nach 100 Grottenkicks freut man sich halt über jede noch so kleine Steigerung, gell. “

    Danke. Bin froh, daß ich’s nicht schreiben musste.

  112. Shakespeare und Tarantino platzen derweil vor Stolz.

  113. Mein guter Kumpel aus dem Haba Quartett gefiel mir dabei befangenerweise am Besten.

  114. Ob man sich den Landauer-Film anschauen soll?

  115. Sauerei, Fussballmafia DFB… Schon damals Bayern-Bonus.

    Klar verpfiffen worden 1932….

  116. Das Leben in Frankfurt, bald hat es mich wieder. Ich freu mich drauf :)

    Derweil herrscht hier gähnende Leere im Blokk, Tatort ist halt irgendwie noch nie so mein Fall gewesen, die Bilder sind meistens gut, aber die Storys sind zu billig und einfach durchschaubar, dazu kommen noch Schauspieler Fehlbesetzungen die ihresgleichen suchen, für mich persönlich einfach ein Graus.

    Da hier aber viele Brittanien-affine abhängen und sogar einige die dort freiwillig Urlaub machen, empfehle ich die Serie “Luther”, ein bisschen Psycho und auch mit kleinen Schwächen in der Story, aber vor allem ein tolles Bild über ein düsteres London und eine wirklich starke Charakterzeichnung der beiden Hauptfiguren : http://www.imdb.com/title/tt14.....fn_al_tt_1

  117. ZITAT:
    ” Ob man sich den Landauer-Film anschauen soll? “

    Ja…denk schon. Auch wenns um die Bayern geht.

  118. http://www.sueddeutsche.de/spo.....ch-1.21755

    Bei den Bayern ist auch nicht mehr alles so wie es mal war. Wenn schon die Arztikone in Diskussion gerät…..

  119. Wer sonst nix weiter zu tun hat, der Eintracht-Podcast streamt grade live

    http://www.eintracht-podcast.d.....e/live

  120. Außenbandriss, Hinrunde für Carlito gelaufen.

  121. ZITAT:
    ” Außenbandriss, Hinrunde für Carlito gelaufen. “

    Ja shice…gerade auch gelesen:'(

  122. ZITAT:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....ch-1.21755

    Bei den Bayern ist auch nicht mehr alles so wie es mal war. Wenn schon die Arztikone in Diskussion gerät….. “

    Mal sehen, was unser Blog-Arzt zu der Cortison-Behandlung sagt. Die Arztikone (von der ich annehme, dass sie über einen langen Zeitraum gute Arbeit abgeliefert hat, anders wäre dieser Status bei Deutschlands Sportlern kaum zu erklären) ist allerdings auch schon jenseits der 70, so dass es mich auch wundert, dass der Doc nicht einfach

    mal Pause macht. Mein Ex-Chef ist allerdings genauso alt und immer noch als Berater unterwegs. Beide dürften es finanziell nicht nötig haben.

  123. Fritz Uwe Cäsar Kurt

  124. Diese vielen Verletzten werden sich rächen. Bin ich froh das wir schon Punkte auf dem Konto haben. Da kommt noch was auf uns zu…shice Pech

  125. ZITAT:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....ch-1.21755

    Bei den Bayern ist auch nicht mehr alles so wie es mal war. Wenn schon die Arztikone in Diskussion gerät….. “

    @121 PP

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2175532

    Ich schick den link nochmal, weil Deine Verlinkung bei mir fehlgeleitet wurde.

    Pep hat wohl so richtig shice gebaut, als er die Behandlung Thiagos in Barcelona eigenmächtig forciert hatte. Vorausgesetzt natürlich, der Inhalt des Artikels trifft zu. Wünsche Thiago gute Besserung.

    @123 CE

    Danke für die Info. Herber Verlust, schwer zu kompensieren. Wurde ja auch schon alles dazu gesagt. Alles Gute Carlos.

  126. Da brauchst du kein Blog Arzt Lajos. Eine längere Cortison Behandlung weicht das Gewebe auf wie ein Schwamm und macht es durchlässig. Dann sind Gewebestrukturen durchlässig und anfälliger. Wie bei allem, die Dosis macht das gift und nicht viel hilft viel. Ubd sei dir sicher. Ich bin vom Fach und weiß von was ich rede

  127. Übrigens….ich schätze Doc MW. Der war der erste Sportmediziner der auch mal andere Wege gegangen ist und vielen anderen die genau in dem Bereich arbeiten neue Denkweisen vermittelt hat. Auch wenn er jetzt in einem Alter ist wo er wiederum von anderen Nachreitern überholt wurde. Vorreiter war er allemal

  128. ZITAT:

    ” Diese vielen Verletzten werden sich rächen “

    dein wievieltes “uuuuuhhhhhhhhh, das wird sich rächen” ist das mittlerweile? Schaaf. Meier. System. U23. Was vergessen?

  129. Na, es ist schon ein gewisser Substanzverlust. Gerade Carlos. Und was Wiedwald wirklich kann, wissen wir auch noch nicht.

  130. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Diese vielen Verletzten werden sich rächen “

    dein wievieltes “uuuuuhhhhhhhhh, das wird sich rächen” ist das mittlerweile? Schaaf. Meier. System. U23. Was vergessen? “

    Schaaf reicht. ;-)

  131. ZITAT:

    ” Na, es ist schon ein gewisser Substanzverlust. Gerade Carlos.”

    habe ich das bezweifelt?

  132. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Diese vielen Verletzten werden sich rächen “

    dein wievieltes “uuuuuhhhhhhhhh, das wird sich rächen” ist das mittlerweile? Schaaf. Meier. System. U23. Was vergessen? “

    Ich freu mich über deine Eigenschaft dein Leben im hier und jetzt und rein in der Gegenwart leben zu können. Hut ab…vielleicht sollte ich mir da mal was von abgucken.

  133. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ich freu mich über deine Eigenschaft dein Leben im hier und jetzt und rein in der Gegenwart leben zu können. Hut ab…vielleicht sollte ich mir da mal was von abgucken. “

    Joa, Voraussicht ist nicht so Boccias Ding. Sonst hätte uns irgendein Amateurtrainer schon letztes Jahr in die 2. Liga geführt. :D

  134. du nennst das Vorraussicht, wenn, egal was passiert, das Schlimmste angenommen, gejammert, geflennt und wehgeklagt wird? Glückwunsch.

  135. Wenn der Schaaf in etwa fünf Jahren dann doch gehen muss, wird der c-e sagen, er hats doch von Anfang an gewusst.

  136. das ist der Vorteil des Alters, man hat nach 1 Jahr vergessen, welche Meinung man früher hatte

  137. Tut mir leid Boccia. Der ce liegt da leider vollkommen richtig. Es geht null um Geflenne und Supergau. Schöne Beispiele die du da aufgezählt hast. Die gehen langfristig alle in die Hosen. Ubd weißte warum ich mir zutraue das zu sagen?
    Weil ich Hirn im Kopf habe und mehr als über den Tellerrand gucken kann. Aber ungenommen…freu dich im hier und jetzt. Ernst gemeint und kein Sarkasmus

  138. ZITAT:

    ” Wenn der Schaaf in etwa fünf Jahren dann doch gehen muss, wird der c-e sagen, er hats doch von Anfang an gewusst. “

    Nö, ich schaue mir das an und halte Schaaf auch durchaus für lernfähig. Gegen Köln schien er die geplante Unterzahl im Mittelfeld schon etwas abzuschwächen und ließ die AV wieder höher stehen.

    Der Plan der ersten 5 Spieltage wird aber dauerhaft nicht funktionieren. Dabei bleibe ich und wettgemacht wurde das ja bisher nur durch eine erstaunliche Effektivität bei der Nutzung der nicht übermäßig vielen Chancen. Und das Szenario der ordentlichen Punktausbeute wegen einer tollen Chancenverwertung hatten wir schon mal. Ist ziemlich genau 4 Jahre her.

    Daher wird Schaaf von seiner ursprünglich angedachten Taktik abrücken müssen. Und wenn ich das Kölnspiel betrachte, scheint er das nicht unähnlich zu sehen. Das nenne ich dann Voraussicht. Muss aber nicht jeder sehen ;-)

  139. @PP + @Boccia

    Vielleicht könnt Ihr Euch ja beim Thema “Voraussicht” auf die Betrachtung der nahen Zukunft verständigen: Da sollte gelten, dass die Eintracht am Sonntag nicht zum Rumjammern nach Paderborn fährt und auch ohne CZ den Anspruch haben muss, da was mitzunehmen. Bin da selbst verhalten optimistisch. Das Fehlen von CZ wird sich eher gegen Mannschaften bemerkbar machen, die in der Offensive über mehr individuelle Qualität verfügen als der SCP.

  140. wenn wir Paderborn nicht ohne Zambrano schlagen,. hätten wir es auch mit ihm nicht getan

  141. Ich halte jeden Trainer von Format für lernfähig. Das sind die, die sich auch lange im Geschäft halten. Auch ein Roger Schmidt wird sein Konzept den alltäglichen Erfordernissen und neuen Entwicklungen anpassen müssen, will er Mal ein gestandener, erfolgreicher Trainer sein und nicht nur einer, der Mal als “Junger Konzepttrainer” galt.

  142. Apropos Paderborn: Was macht’nn eigentlich Schildenfeld?

  143. Woher kommt das eigentlich, dass Paderborn noch immer so unterschätzt wird ? Die haben doch langsam genug Favoriten besiegt oder zumindest an den Rand der Niederlage getrieben, um sie langsam nicht mehr als Fallobst zu betrachten. Ich denke das wird ein ganz hartes Stück Arbeit da was mitzunehmen.

  144. ZITAT:
    ” Apropos Paderborn: Was macht’nn eigentlich Schildenfeld? “

    Irgendwo in Griechenland versandet

    Wahrscheinlich trinkt er Äppler und lässt es sich gut gehen;-)

  145. “…Daher wird Schaaf von seiner ursprünglich angedachten Taktik abrücken müssen….”

    Abrücken wird er grundsätzlich nicht. Aber je nach Spiel, mal hoch, mal tief, mal irgendwie, schätze ich mal. Wenn er das vorsichtig macht und die Truppe das rafft, könnte es sogar klappen.

  146. ZITAT:
    ” Ich denke das wird ein ganz hartes Stück Arbeit da was mitzunehmen. “

    Das bestreitet ja auch keiner. Nichts desto trotz muss es das Ziel sein mindestens (!) einen Punkt mitzunehmen.

  147. ZITAT:

    ” “…Daher wird Schaaf von seiner ursprünglich angedachten Taktik abrücken müssen….”

    Abrücken wird er grundsätzlich nicht. Aber je nach Spiel, mal hoch, mal tief, mal irgendwie, schätze ich mal. Wenn er das vorsichtig macht und die Truppe das rafft, könnte es sogar klappen. “

    Ich stimme zu. Aber er würde es sich vereinfachen, das Mittelfeld nicht -auch nur manchmal- kampflos preiszugeben.

  148. Btw…ce. Das Stuttgart Spiel gewinnste alleine. Bin leider nicht an deiner Seite. Gewinnste trotzdem, oder?

  149. ZITAT:

    ” Btw…ce. Das Stuttgart Spiel gewinnste alleine. Bin leider nicht an deiner Seite. Gewinnste trotzdem, oder? “

    Sischer, ich wünsche einen schönen Urlaub. Und den ollen Veh mache ich auch alleine platt.

  150. ZITAT:

    ” Da brauchst du kein Blog Arzt Lajos. Eine längere Cortison Behandlung weicht das Gewebe auf wie ein Schwamm und macht es durchlässig. Dann sind Gewebestrukturen durchlässig und anfälliger. Wie bei allem, die Dosis macht das gift und nicht viel hilft viel. Ubd sei dir sicher. Ich bin vom Fach und weiß von was ich rede “

    Richtig!

    Wenn eine gerade geflickte Sehne mit Cortison behandelt wird – und das muss nicht über längere Zeit gemacht werden – kann sie nicht richig fest werden und wird bei Belastung mit großer Wahrscheinlichkeit erneut reißen. Ob die darstellung der Süddeutschen richtig ist, vermag ich nicht zu beurteilen, sollte sie richtig sein, würde ich an Stelle der Verantwortlichen Hern Cugat belangen.

  151. ZITAT:
    ” ZITAT:
    ” Btw…ce. Das Stuttgart Spiel gewinnste alleine. Bin leider nicht an deiner Seite. Gewinnste trotzdem, oder? “

    Sischer, ich wünsche einen schönen Urlaub. Und den ollen Veh mache ich auch alleine platt. “

    Danke…hab nichts anderes erwartet;-)

  152. “Und das Szenario der ordentlichen Punktausbeute wegen einer tollen Chancenverwertung hatten wir schon mal. Ist ziemlich genau 4 Jahre her.”

    Da muss ich wieder mal einhaken. Das streite ich immer noch ab. Das war offenbar nur ein subjektives Empfinden. Wir hatten in der Saison 2010/11 in der Chancentabelle laut Kicker 183 Chancen und standen damit in dieser Wertung auf Platz 9. Mainz zum Beispiel, die in der Abschlusstabelle auf Platz 5 standen, hatte nur eine Chance mehr. Hannover – Abschlusstabelle Platz 4 – hatte nur 167 Chancen (immer – wohlgemerkt – laut Kicker). Die Werte der Vorrunde habe ich zwar nicht parat, diese waren aber tendenziell schon ähnlich).

    Unser Problem war auch damals die mangelnde Effektivität. In dieser Tabelle standen wir nämlich weit abgeschlagen auf dem letzten Platz mit einer Quote von 16,9 % (Tore dividiert durch Chancen). Dass wir damals in der Chancenauswertung effektiv waren, stimmt einfach nicht.

    Überhaupt kann ich mich nicht erinnern wann und ob wir überhaupt jemals eine so gute Chancenverwertungsquote hatten wie derzeit.

  153. He Marc…du arbeitest auch mit Sportlern wie ich?

    Und wenn….kennste auch das Problem zwischen behandeln….und ” mach mal, und zwar schnell”?

  154. @157

    Ich arbeite in der Reha und kenne mich gut mit dem Unterschied zwischen verantwortungsvoll behandeln und schnell wieder fitmachen gut.

    Ein guter Bekannter war Mannschaftsarzt bei einer Zweitliga-Mannschaft und hat den Job selbst gekündigt, da der Druck zum schnell-mal-eben fitspritzen zu groß war und er dies nicht für sich verantworten konnte. Übrigens kam der stärkste Druck nicht von den Spielern oder vom Trainer sondern vom Vorstand des Vereins.

  155. Leider kann ich das nur bestätigen Marc. So läufts. Ein Grund warum ich da auch ausgestiegen bin.

  156. Allerdings hatte ich weniger den Druck von Verantwortlichen des Vereins, das war eher subtiler…..die Spieler haben eher den Druck gemacht. War aber auch ein Erstligaverein. Und dann arbeite ich noch viel mit Individualsportler….die sind noch spezieller

  157. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” “…Daher wird Schaaf von seiner ursprünglich angedachten Taktik abrücken müssen….”

    Abrücken wird er grundsätzlich nicht. Aber je nach Spiel, mal hoch, mal tief, mal irgendwie, schätze ich mal. Wenn er das vorsichtig macht und die Truppe das rafft, könnte es sogar klappen. “

    Ich stimme zu. Aber er würde es sich vereinfachen, das Mittelfeld nicht -auch nur manchmal- kampflos preiszugeben. “

    Ja, iss was dran. In der IT nennt man sowas btw. agil. Iss total angesagt, wa. Wir erleben sozusagen gerade den agilsten Schaaf ever. Als Trendsetter solltest du das verstehen können. Hihi.

    Uops, late HighNoon, Gudn8 allerseits.

  158. Arschgeleckt, 15.10.14, 14:51h

    ZITAT:

    ” Sa 31.01.2015 15:30 Uhr SC Freiburg – Eintracht Frankfurt

    Di 03.02.2015 20:00 Uhr Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg

    So 08.02.2015 17:30 FC Augsburg – Eintracht Frankfurt

    Sa 14.02.2015 18:30 Eintracht Frankfurt – Schalke 04

    http://www.bundesliga.de/media.....-18-21.pdf

    Boah müssen denn alle Auswärtsspiele, die ich in dieser Saison besuchen möchte immer Sonntags um 17h30 sein… Drecks DFL!

    By the Way “Topspiel gg. S06” Rolf!