Eintracht Frankfurt Das Schweigen

Vielleicht war dies die “Überraschung”, die Friedhelm Funkel für Ende der Woche angekündigt hatte. Michael Thurk steht vor dem Abgang ins Ausland und niemand will so Recht etwas dazu sagen. Besonders natürlich nicht der Schweiger aus Westfalen. Der mag sowas nicht, Die FAZ versteckt die Meldung Online im kostenpflichtigen Bereich, aber irgendwie und irgendwo taucht sie dann doch auf.

Eventuell gibt es schon heute einen Brief mit der Floskel “Wir wünschen Herrn Thurk für seinen weiteren beruflichen Werdegang alles Gute und viel Erfolg”. Dem schließen wir uns dann an.

Die Meldung wird im Laufe des Tages ihre Runde machen, kann aber von BLOG-G erst am späten Abend mit den Worten “wir brauchen keine Stürmer, die Null muss stehen” kommentiert werden. Denn BLOG-G macht heute einen Betriebsausflug.

Warum und wohin, darüber wird geschwiegen. Der Laden bleibt aber geöffnet. Bitte bedienen Sie sich.

Schlagworte:

113 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Was? Thurk ins Ausland? Kann ja nur Oesterreich und dritte Liga sein, oder?

  2. Oder nach Daenemark, die sollten eigentlich die einzigen sein die sich daran erinnern das Thurk ein Stuermer ist. Aber wie ich gestern schon schrieb ist da Klasse den der Stolperschuh verdient ueber eine Millionen im Jahr die wir jetzt den 2 Kroaten geben koennen.
    Vieleicht wird Thurk ja auch ala Cha zum Abwehrspieler gemacht……

  3. Wiebadener Tagblatt:
    Thurk zieht´s plötzlich ins Ausland
    Ein sportliches Missverständnis: Offensivmann will Eintracht Frankfurt nach einem Jahr verlassen

    Vom 30.08.2007

    Von

    Peppi Schmitt

    FRANKFURT Seit Wochen wurde über die Stürmerfrage bei der Frankfurter Eintracht diskutiert, jetzt ist Bewegung in die Angelegenheit gekommen – allerdings anders als zu vermuten war. Es ist kein Neuzugang, den der Fußball-Bundesligist heute vermelden wird, sondern sehr wahrscheinlich ein Abgang. Michael Thurk liegt ein Angebot aus dem Ausland vor und die Frankfurter sind bereit, den 31 Jahre alten Stürmer abzugeben. Vorstandschef Heribert Bruchhagen bestätigte gestern: “Es hat Gespräche gegeben.” Mehr wollte Bruchhagen nicht sagen, “weil alles, was in die Öffentlichkeit kommt, Transfers schwieriger macht”.

    Die Eintracht hatte vor einem Jahr 1,5 Millionen Euro für Thurk an Mainz 05 bezahlt. Ein Transfer, der sich inzwischen als sportliches Missverständnis herausgestellt hat. Trotz großer Bemühungen hat sich Thurk in seiner Heimatstadt nicht durchsetzen können. Als ihn Trainer Friedhelm Funke gegen Rostock auf die Bank setzte und den gerade erst von einer Muskelverletzung genesenen Amanatidis von Beginn an brachte, war klar, dass Thurk nur noch wenig Perspektiven in Frankfurt haben würde. “Ich habe keinen Grund gesehen, mich draußen zu lassen”, hatte Thurk verärgert reagiert. Als nun das Angebot aus dem Ausland an die Eintracht herangetragen wurde, war diese gesprächsbereit. Über den Verein schweigen sowohl die Eintracht als auch Thurks Berater Klaus Gerster.

    Der mögliche Verkauf von Thurk sei angeblich “völlig unabhängig” von einem eigenen Transfer in den nächsten zwei Tagen, versicherte Bruchhagen. Morgen um Mitternacht schließt die Transferliste und es können danach nur noch Profis verpflichtet werden, die arbeitslos gemeldet sind. Ob die Eintracht ihrerseits noch tätig werden wird, hängt auch damit zusammen, wie heute Hajduk Split das Rückspiel in der Uefa-Pokal-Qualifikation bei Sampdoria Genua bestreit. Das Hinspiel haben die Kroaten 0:1 verloren. Deshalb hofft Funkel auf “fallende Preise”, denn die Eintracht interessiert sich für die Angreifer Nikola Kalinic (19) und Ante Rukovina (21).

  4. na ja Thurk ziehen lassen und eventuell keinen neuen holen…
    von wegen ;-)

    dann haben wir Bedarf fuer 2 Leute – 3 Mio waren vom Vorstand schon genehmigt,
    noch einen oder zwei obendrauf und wir muessten beide Splitter holen.

    Das waere tatsaechlich nochmal ein Coup a la HB.

    Hebt auf jeden Fall die Qualitaet.

  5. Hilfe! Unsere Ersatzbank wird leer gekauft. Wir sind besser als das Umfeld uns sieht ;-)

  6. das geld würde ich mir sparen. warum spielt ein mario gomez heute n11? warum ein kevin kuranyi? weil sie irgendwann trainer hatten, die sie reingeschmissen haben und ihnen vertrauten. ich setze auf die jungen, die wir schon haben. und, mein lieber bogote, was sind denn dass für kroatische ballzauberer überhaupt? schon mal gesehen?

  7. Michael Thurk, das bislang einzige “Missverständniss” in der Ähra FF & HB zieh es also in`s Ausland, es dürfte für alle Beteiligten die beste Lösung darstellen. MT von den Fan`s nie so richtig aktzeptiert und niemals so richtig bei seinem Wunschverein angekommen sucht sein Heil im Ausland, es bleibt ihm zu wünschen, dass er dort wieder auf einen Typ Kloppo trifft, welcher es versteht seine letzten Reserven zu mobilisieren.

    Sollte der Zocker HB im Gegenzug dafür die 2 Kroaten verpflichten woraus es hinauslaufen dürfte – denn keiner dürfte ihm abnehmen das er derzeit mit nur 2 wertigen Stürmern die Saison bestreiten will – so ist davon auszugehen, sollte nur einer der beiden Neuen “einschlagen” , das unter dem Strich ein feiner und kluger Zug entwickelt wurde um die Fehler die beim Thurk Transfert gemacht wurden, entsprechend zum positiven hin zu korrigieren.

    Schade, das es bei Turbo Mischi hier in Frankfurt nicht geklappt hat, war er doch einer der noch seltenen Spezie von Kicker welcher sich noch 100% mit dem Verein identifiziert hat.

  8. Ich habe nichts gegen unsere Nachwuchs Stuermer, die ja auch regelmaessig treffen.
    Aber wenn HB und FF sich nach Stuermern in der gleichen Altersklasse bei anderen Vereinen umsehen, denke ich, dass sie was taugen.
    Immerhin haben sie 8 von 13 Liga Toren gemacht.
    Die Bilanz von den beiden Kroaten sieht so schlecht nicht aus, kann allerdings die Liga nicht einschaetzen.

    Wenn Galm/Hess so weit waeren, wie die beiden, die unter Beobachtung stehen
    sollte sie der Funkel auch mitnehmen zu den Liga Spielen.
    Allerdings kann ich mich erinnern, dass Funkel zwar angetan war von Galm, aber meinte er waere noch nicht Bundesligareif.

    Vielleicht haben wir mal die Chance weiter mit jungen Spielern eine ordentliche
    Mannschaft aufzubauen, die auch mal etwas konstanter Spielt.

    Wenn der Thurk dann auch weg ist, haben wir aber auf jeden Fall Bedarf,
    da FF niemals beide U23 Spieler auf einmal befoerdern wuerde.

  9. und das obwohl der verein und dessen umfeld es ihm wahrlich nicht immer leciht gemacht haben.

    die beiden kroaten sollen meiner meinung anch da bleiben wo der … was wächst in kroatien?… sollen halt bei hajduk bleiben. wie haben noch hess und galm in der hinterhand. die müssen dann halt mal ran. auf jeden fall sind die beiden aufzustellen, bevor mehdi zweckentfremdet wird.

    so. und jetzt das wichtigste:

    @ mio:
    alles gute für die hochzeit und den nun folgenden steinigen weg zur routine ;-)
    nein, spaß beiseite: herzlichen glückwunsch. du heiratest doch wohl im trikot oder? ^^

  10. ja wohin soll er denn jetzt wechseln?
    barcelona oder mailand….haupsache italien
    daenemark
    disneyland
    oder doch zu beckam ?????????

    wer weiss mehr?

  11. Es ist wohl die beste Entscheidung. Er hatte nie eine echte Chance.

  12. laber doch nicht …..thurk hat so viele chancen bekommen wie wenige vor ihm.
    katastrophen michi hat nach dem broendby spiel voellig unterirdisch 10 parteien machen duerfen.
    und er hat auch vor kurzem seine chance….haette er da ein paar tore gemacht saehe s sicher jetzt anders aus.
    komm mir nicht mit mitleid.
    er bekommt einen arsch voll geld dafuer tore zu schiessen.
    diese macht er nicht also….hasta la vista….

  13. Eins ist klar: jetzt MUSS mindestens ein neuer Stürmer kommen, sonst ist HB nicht glaubwürdig. Noch gibt es ja genügend Kandidaten, die wir größtenteils gar nicht kennen. Was macht eigentlich Jan-Age F., der kennt sicher jemanden …?

  14. Hess & Galm wurden beide für die U 23 verpflichtet um diese in Richtung neuer Liga zu schießen. Beide zeigen sich sicherlich auch in den Testspielen welch Potenzial auf Sicht möglich sein könnte, aber auch der VFB hat erkannt, dass beide noch nicht Buli Reife besitzen, sonst hätte man diese beiden sicherlich nicht ziehen lassen.

    Die Milchmädchenrechnung aus beiden mal soeben einen Gomez II. & Gomez III. zu machen um Kohle zu sparen ist sicherlich ein nettes Wunschdenken, es passiert aber leider auch nicht jeden Tag, das aus der eigenen Jugend Volltreffer heranwachsen, die Quote der Spieler die es nicht packen ist um ein Vielfaches höher.

    Die Fähigkeiten gute Spieler zu verpflichten haben das Gespann HB & FF in der Vergangenheit bislang immer bewiesen, mit Ausnahme eben von Thurk, diesen Fehler ist man gerade dabei zu korrigieren. Auch wenn hier im Blog noch keiner die beiden Kroaten hat spielen sehen, so sollte man der SGE Führung zutrauen auch ohne ” unser Zutun” eine gute Wahl getroffen zu haben, sollten die beiden denn auch wirklich kommen.

  15. Wir sind das Umfeld….Druck Druck Druck

  16. @ drhammer 14:

    an sich stimm ich da wohl zu, aber ich frage mich halt, warum “wir” (ich muss die ja zum glück nicht bezahlen, zähle mich aber auch zur sge-familie) einen oder zwei spieler aus koatien holen sollen, von denen niemand so recht was weiß, die keiner von uns (darauf kommts aber auch nicht an, ich weiß) je live gesehen hat und die noch dazu recht teuer sind, während wir in der u23 mit galm und hess zwei junge heiße (i.s.v. hungrige) stürmer haben, denen es wohl eher weniger an der qualifikation als an der spielpraxis fehlen dürfte. den beiden eine schangse zu geben, fände ich wesentlich vernünftiger…

    deshalb wird noch kein galm oder hess zu einem gomes oder hilbert oder was auch immer? mag sein… aber eben wirklich nur “mag sein”. oder wie meine oma immer sagte “versuch macht kluch”

    galm und / oder hess in die profimannschaft!

  17. ich stimme dem zu trotzdem kann es nicht schaden noch zwei jungs zu verpflichten. die saison ist sehr lange und im winter werden die unteren 10 der tabelle wieder nervoes. und wer weis der eine oder andere langzeitverletzte kommt auch immer noch dazu.
    man stelle sich nur vor der ama hat echt mal was lanwieriges…………

  18. Also bei aller Kritik, die auch ich geübt habe.
    Muss ich sagen, macht HB und FF einen hervorragenden Job.Beide wissen was Sie tun. HB ist ein exelenter Zocker. Und wenn er die Möglichkeit hat, den Thurck
    zuverkaufen, dann schnell wie möglich.

  19. Die beiden Jungs sind ja auch nicht einfach mal so in den Planungen aufgetaucht.

    Funkel war im letzten halben Jahr schon mal in Kroatien gewesen um sich das anzusehen und bei einer U-sonstwas WM/EM haben sie sich einen oder beide auch schon mal angesehen.

    Es waren wohl auch andere Vereine interessiert, allerdings zu einer Zeit als der alte Trainer die beiden auf keinen Fall haette ziehen lassen.

    Das ist bestimmt kein Schnellschuss, das wuerde HB sicherlich nicht machen,
    vor allem wenn Abloese gezahlt werden muss.

  20. geht thurk nun nach japan

  21. @ r.h. 18 und donbigblack 19:

    so hatte ichs auch nicht gemeint. ein schnellschuss war es sicherlich nicht, dass fritze und hb die beiden kroaten interessant finden. ich bin mir sicher, dass die beiden sich vor verpflichtungen schon gedanken machen und die beiden beobachten und alles, aber ich bleibe trotzdem dabei, dass ich lieber galm und hess in der ersten mannschaft sehen würde. einfach, um den beiden eine schangse zu geben, um mal wieder eigengewächse zu züchten und um das festgeldkonto zu schonen ;o)

    wenn die dann daneben (galm und hess haben sicher nicht den anspruch, einen stammplatz zu bekommen) noch einen stürmer von mir aus auch aus krötien holen, solls mir auch recht sein…

  22. @.DrHammer (7):
    Bis auf den Weihrauch für FF & HB einverstanden. Thurk ist nicht an den Fans gescheitert. Ihm fehlt, die für das heutige Hauen und Stechen notwendige selbstkritische hart gegen sich selbst Einstellung. Der SGE bleibt der Makel, Aufbauhilfe a la Cottbus geleistet zu haben. Wenn ich sensible Spieler verpflichte, die zu Blockaden neigen, muss ich sie auch
    händeln können. Es würde mich deshalb nicht wundern, wenn das für ihn in einer ausländischen Liga besser laufen würde.
    Thurk hat in 26 Pflichtspielen 3 Tore gemacht. Komme man deshalb nicht mit dem Umfeld. Auch ich bin der Meinung, Spieler mit regionalem Bezog sollten einen Bonus genießen. Wie hoch auch immer angesetzt, es bliebe dann immer noch ein Minus.
    Noch sind die Abgesänge verfrüht, der einzige Eintrachtler auf der aktuellen Transferliste ist z. Zt. Rehmer.

  23. eigentlich kann er auch aufhoeren zu spielen denn kohle sollte genug auf dem konto sein.

    ich wette mehr als wir alle zusammen

  24. Rehmer, steht der auch noch aif der GEHALTSLISTE?

  25. wie ich das hier so lese ist das blog-g umfeld klar für unsere beiden neuen u23 stürmer, anstelle von teuren neuverpflichtungen.

    damit schliesse ich mich dem “umfeld” an!

  26. @.joerg (24):
    Nö, Arbeitslose müssen auch auf die Transferliste, nur dann können sie auch nach dem Stichtag sich einem neuen Verein anschließen.

  27. Bin auch für die Nachwuchskräfte, nur sehe ich bei Funkels Einstellung, die jungen Spieler nicht verheizem zu wollen, nicht sehr positiv für die beiden. Siehe DSE, der nicht mal ne richtige Chance bekommen hat außer ein paar Minuten. Für mich unverständlich (u-Wort), wenn ich sehe, wieviele junge Spieler in den anderen Bundesligateams zu Stammspielern und dann auch noch N11-Spielern werden.

  28. @Onkel Moe

    Fuer oder gegen Galm/Hesse spielt aber leider keine Rolle.
    Ich faende es auch absolut verdient, wenn sie eine Chance bekaemen, aber
    koennten sie auch gegenueber Amanatidis, der schliesslich auch Kapitaen ist,
    Ansprueche anmelden, wenn es mal nicht gut laeuft ?

    Wenn ein Neuer verpflichtet wuerde, egal woher er auch kommen mag,
    will der bestimmt auch nicht auf der Bank versauern und hat es gegen
    die Etablierten etwas leichter als unsere Nachwuchsjungs.

    Wenn die so weiterspielen ist es aber nur noch eine Frage der Zeit wann sie
    eine Stufe weiter nach oben rutschen.

  29. Funkel hat echt ein Haendchen fuer Junge….im ersten Jahr haelt er die ganz klein abe rim 2 ten sieht es dann schon besser aus.
    Alle loben Russ….was fuer ein Schwachsinn…der war letzte Saison schon gut aber da hat Funkel immer wieder auf den Rehmer gesetzt.
    Ach was haetten wir fuer tolle Punkte hebn koennen.
    Holen wir eigentlich noch einen Torart und wo geht Thurk jetzt hin?
    Tikka Tukka Land

    lokomotiven auf Raedern auspielen?

  30. Wenn ich das hier so lese, fühle ich mich heute gerade nicht so umfeld.

    Ihr glaubt wirklich, daß zwei bei einem Drittligisten gescheiterte Stürmer, die zu einem Viertligisten gewechselt sind und ein in England gescheiterter U19er unserer Sturmmisere in der (zur Erinnerung) Ersten Bundesliga, Zielkorridor einstelliger Tabellenplatz lösen könnten? Und daß das komplette Führungsteam dieses Potential konsequent ignoriert? Das erinnert mich fatal an die verzweifelten Forderungen zur Aufstellung von Stroh-Engel, der ja dann bekanntlich Brita allein in die zweite Liga geschossen hat. Oder saß der selbst dort nur auf der Bank? Kann mich nicht erinnern…

    Könnt Ihr die Leute richtig einschätzen? Ich nicht. Aber ich trainiere sie ja auch nicht zweimal am Tag. Die Verantwortlichen tun genau das und wenn die Besagten (derzeit) keine Rolle spielen, dann genau deshalb. Nichts gegen die Jungs, aber die wurden auf einem gewissen Niveau (Oberliga, U19) zu gewissen Konditionen verpflichtet. Wären sie nennenswert überqualifiziert, hätten wir sie nicht zu dem, was wir zu zahlen bereit waren, bekommen. Wenn sie sich entwickeln, fein, wenn nicht, kein Beinbruch.

    Der einzige Transfer der HB-Ära, der so richtig in die Hose ging, war Thurk. Aber den hat der große Vorsitzende auch nicht von langer Hand eingefädelt, sondern sich von der Eigendynamik mitreißen lassen. Das macht der NIE wieder. Wenn also in den nächsten Stunden tatsächlich viele kleine, gebrauchte Scheine über einen ungeputzten kroatischen Wirtshaustisch geschoben werden, dann sind die mit größter Wahrscheinlichkeit auch gut angelegt.

    Wenn nicht … dann kommen statt Rukavina und Kalinic wieder Heulen und Zähneklappern.

  31. @Isaradler: Volle Zustimmung.
    P.S: Ex-Hoffnung DSE spielt jetzt in der 2. von Wehen als Ergänzungsspieler.

  32. Schöne Ingmar Bergmann Referenz übrigens im Titel, Stefan : )

  33. @ donbigblack 28:

    “Wenn die so weiterspielen ist es aber nur noch eine Frage der Zeit wann sie
    eine Stufe weiter nach oben rutschen”

    ich fürchte dann allerdings, das sie nicht in den profikader der sge rutschen, sondern in einen der geschätzten konkurrenz … bochum? nürnberg? bödefeld?

    und gegen ama “durchsetzen” müssen die sich (in der anfangsphase… eine oder zwei spielzeiten lang) nicht. der erste sturm, die erste wahl ist unverrückbar auf ama und taka gefallen. an den beiden führt nix vorbei bei der sge derzeit. galm und hess wären (und was anderes wären die beiden splitter auch nicht) lediglich ersatzspieler, joker, krankheitsvertretung…
    wenn die beiden sich etabliert haben und ama uns bis dahin nicht eh verlassen hat, können die sich auch durchsetzen. die erste zeit werden die aber ohne murren sich damit zufriedengeben, ersatzspieler zu sein und jokereinsätze zu kriegen. hauptsache erfahrung be4i den großen sammeln, die über kreisligatests hinausgehen.

    @ isaradler 30:
    kann ich nachvollziehen, aber ich glaube zum einen daran, dass die beiden heiß sind und wollen (das sollten wir nutzen, bevor die beiden auch zu legionären und söldnern werden). ausserdem glaube ich an “wunder”. wer weiß? vielleicht wachsen den beiden flügel, wenn die gegen 1.bl-mannschaften auf dem platz spielen und 45.000 fans stimmung machen. das gute alte adrenalin hat schon so manches mal zu hoechstleistungen getrieben…
    ist doch den versuch wenigstens wert, oder?

  34. So schnell werden Wünsche wahr. Hätte nicht gedacht, dass den Thurk noch irgendeiner kaufen würde. Ich sehe keine Schwächung des Teams. Aber zusätzliches Einkaufspotenzial, wenn der Transfer realisiert wird. Alles andere wird sich zeigen.

  35. @ onkel moe 30:
    Wenn der Wille allein ausschlaggebend wäre, würde Thurk bei Chelski spielen. Der Junge kann vor Wollen nicht geradeaus laufen ohne hinzufallen. Das ist ja sein Problem.

    Klar, Chancen geben ist nie falsch. Wer keine Perspektive bekommt, richtet es sich im Mittelmaß ein. Und ehe Köhler und Mahdavikia den Sturm bilden (Ich HOFFE, daß war heute wirklich ein Spässken von FF) sowieso. Wenn die Trainingsleistungen stimmen und wir 20 Minuten vor Schluß in Duisburg mit drei Toren vorne liegen, warum nicht? Wird aber eher selten vorkommen. Es mal auf die Bank zu schaffen wird schon schwer, aber wenn sie es sich verdienen, dann gehören sie da auch hin und kein Übungsleiter der Welt würde ihnen das im Interesse des Teamerfolgs verweigern. Gut, Werner Lorant vielleicht, wenn sie bei den Frisuren nicht aufpassen…

  36. @ onkel moe 33 natürlich, hoppala.

  37. @ isaradler 35:

    mischi ist aber doch in seinem vehältnis von wollen zu können nicht aussagekräftig für die beiden jungen. sicher wird es immer wieder welche geben, die “vor wollen nicht geradeaus laufen können” (schöne formulierung^^), aber wie ich auch bei meiner arbeit immer feststelle:
    “(fast) jeder ist ein einzelfall”

    wenn galm und hess nie eine schangse kriegen, dann werden wir nicht herausfinden, ob sie eher thurk sind oder doch vielleicht eher hilbert/gomez/kuraniy/werauchimmer. wir können doch nicht angst vor der eigenen vourage haben und sgen:
    “nööö… unsere beiden… weiß nicht… vielleicht habens die auch nicht drauf… wir hatten schonmal mieserable spieler, die ausser wollen nichts konnten, vielleicht sind die auch so… ” und dann die beiden nicht bringen, weil wir angst haben, dass die vielleicht nicht so stark sind wie erhofft.
    wenn wir nämlich so denken, dann könnten wir eigentlich
    die jugendarbeit einstellen und die uXX-mannschaften schließen. können dann sonntags nachmittags spielen. für den spaß. denn mehr haben sie ja nicht zu erwarten. es sei denn, sie zeigen übermenschliches ala fußball-batman oder so. nur… dann werden sie garantiert von den bayern oder von schalke gekaufft und da können wir dann millionentechnisch nicht gegenanstinken.

    ist etwas übertrieben, weiß ich wohl, aber ein “vielleicht” oder ein “könnte” oder ein “wenn” darf doch zwei hoffnungsvollen talenten nicht den weg versperren, oder?

  38. courage mit c natürlich… sorry

  39. @30. Isaradler

    d’accord was die beiden U23 Spieler angeht. Aber bei dem U19 Spieler (Juvhel Tsoumou) sehe ich es etwas anders. Dem wurde ein Profivertrag in England angeboten und er wollte aber nach Frankfurt zurück, weil hier die Familie lebt und um sich hier durchzusetzen. Wenn der in der U19 weiter so trifft, hätte er mit Sicherheit auch mal eine Chance verdient.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....gel/22160/

  40. jetzt können wir alle nachlesen was nötig ist um bei der sge tore zu schiessen.

    Original FF: Da braucht man einfach Geduld und Glück. Wichtig ist ja, dass wir uns die Chancen überhaupt erarbeiten. Jetzt müssen wir abgebrühter, abgeklärter, selbstbewusster und eiskalt vor dem gegnerischen Tor werden. Das alles sind Erfahrungswerte, die hoffentlich in den kommenden Wochen dann in Tore umgemünzt werden.

    nachzulesen hier: http://www.bundesliga.de/de/li.....#038;fla=1

    wir brauchen also keine neuen stürmer, sondern nur geduld und glück!!??

  41. Also die Stimmung im ” Umfeld ” war wohl von der Tendenz her klar Richtung weiteren Stürmern, nun da wohl MT die Zelte abbricht wird plötzlich ein zusätzlicher Platz im Sturm frei. Es erscheint mir logisch das man sich also nach 2 Stürmern umsieht.

    Die beiden Hess und Galm sind sicherlich sehr agil in ihrer Liga bzw. gegen weit unterklassige Gegner in Testspielen, ob sich beide allerdings in der Bundesliga gegen Typen wie Bordon & Co durchzusetzen vermögen steht auf einen ganz anderen Blatt.

    Diese beiden Kroaten spielen in einer Liga die sicherlich nicht das Niveau der BULI hat, aber wer gestern Abend den Auftritt von Belgrad gegen die Fischköppe gesehen hat, dürfte auch erkannt haben, das in Kroatien auch ein sehr ordentlicher Ball gespielt wird.

    Gerne erinnere ich auch das aus diese Liga Spieler wie Davor Suker, Robert Prosineki und Soldo hervorgingen.

    Die beiden jungen Stürmer spielen auch nicht bei Vorwärts Golgata, sondern beim mehrmaligen Meister & Pokalsieger der hinter eben jenen Dinamo Zagreb die zweite Macht des Landes verkörpert.

    Die Gemeinsamkeiten der beiden Kroaten welche über internationaler Erfahrung verfügen, mit Hess/Galm erscheinen sich zunächst nur auf das Alter zu beschränken, weitere Vergleiche dürften stark hinken.

  42. Korrekt, Zaudern darf nie das Handeln bestimmen und wenn die Rahmenbedingungen stimmen, dann muß man unbedingt auch Chancen geben. Ich behaupte nur, daß wir da ja keine Geheimnisse verstecken, sondern die Jungs dauernd auf dem Platz stehen, in Training oder Oberliga, und dort von den Verantwortlichen (um deren Hals es bei solchen Entscheidungen letztlich immer geht) sehr wohl in ihrem Leistungsvermögen einzuschätzen sind. Die verwandeln sich nicht plötzlich in Drogba, weil sie vor 45.000 spielen. The grass is always greener on the other side. Ich nehme mich da auch nicht aus. Ich vertraue bei der Bewertung von mir völlig unbekannten Spielern halt nur eher Leuten, die 24h am Tag nichts anderes tun, als sich mit dem Thema zu beschäftigen, als meinen Wunschträumen. Ich bin ein schlechtes Umfeld, ich weiß.

  43. Wenn Thurk weggeht, dann MUSS gehandelt werden. Taka und Ama sind ja nun auch nich gerade die verletzungsUNanfälligsten und dann mit Heller, Galm und Hess das Ziel “gesichertes Mitteldfeld” zu erreichen, erscheint da ein wenig unrealistisch. Wenn HB und FF die zwei Stürmer aus Kroatien für geeignet empfinden und verplflichten sollten, dann sollte man den beiden Fachmännern schon genügend Vertrauen entgegenbringen. Außerdem verstehe ich die Argumentation derjenigen nicht, die meinen, dass keiner Rukavina und Kalinic kenne und man nich wisse, wen man da kauft. Diejenigen, die das behaupten, sind wahrscheinlich auch die, die letzte Saison lauthals gefordert haben, sich im Balkan-Gebiet nach Rohdiamanten umzusehen, so wie es Cottbus getan hat (Radu, Munteanu!!!)… Also, ich denke die Verpflichtung täte der Eintracht gut. Rukavina ist nebenbei bemerkt, einer der Newcomer in der kroatischen Liga…

  44. Zwei Dinge sind merkwürdig. MT wollte unbedingt zur SGE.
    Jetzt geht er! Die SGE braucht dringend einen Stürmer.
    Was macht die SGE? Sie verkauft einen!Habe fertig! Mir fällt nichts mehr ein. Bravo HB!

  45. @ Dieter: Wie ich gehört habe, sollen Ama, Taka, Heller, Galm und Hess auch verkauft werden… Die neuen Stürmer sollen nun Meier und Köhler werden…

    nee im ernst, so dumm wird HB doch nicht sein!!! Meine Güte, wenn die den Thurk verkaufen, dann werden sie schon für Ersatz sorgen. So blind kann man ja nich sein oder ;-)

  46. Wo ist der Blogwart, wenn man ihn braucht? Wir brauchen eine Online-Abstimmung zum zweiten Sturm. Zur Wahl stehen bislang:

    [] Hess und Galm
    [] Kalinic und Rukavina
    [] Köhler und Mahdavikia
    [] Heulen und Zähneklappern
    [] Glück und Geduld

    Wo wir doch eh nur wieder 4-2-3-1 spielen werden…

  47. Blogwart is auf Klassenfahrt ;-)
    Mir tut’s trotz allem Profi-viel-Kohle-keine-Tore-schießen-Missverständnis-selbst-dran-schuld-Gedöns leid, dass Thurki hier nicht zurecht kam, da ich nach wie vor ein Fan von “Spielern aus der Region” speziell ausm “Gallus” bin.
    Aber sei’s drum. Meine Variante war bis gestern ja, einen der Kroaten geholt und unseren Jungen gescheit aufbauen. Ist wohl Makulatur, wenn Thurk geht. Da werden Kicker gebraucht, die sofort einsetzbar sind. Das kann ich den Galm und Hess nicht einschätzen. Also Isaradler 46, mein Wunsch: ein Mischmodell aus Kästchen eins und zwei.

  48. aufgrund der heftigen diskussionen gehört eigentlich bis zum ablauf der transferperiode der unaufgeregtheitsindikator auf – 0,5 gesetzt

  49. Mensch, gibts das tatsächlich noch – Betriebsausflüge? Ich dachte, in Zeiten grasierender Heuschreckenschwärme fliegen Betriebe nur noch ungern aus. Das ruft ja längst vergessene wohlige sozialromantische Gefühle wach. Hoffentlich gehts dann auch traditionsbewußt mit dem Raddämpfersche an die Loreley!!!

  50. Ich muss nochmal auf den Focus-Bericht von gestern kommen. Das einzige was mir daran gefallen hat war der Vergleich HB mit Greenpeace-Aktivist. Zuerst dachte ich was für ein Quatsch, wenn ich sehe, wie die Polizei in Heiligendamm über so ein Schlauchboot donnert, ist erkennbar, dass so ein Aktivist volles Risiko geht im Gegensatz zu HB. (Übrigens wird die Eintracht am Samstag genau so die zweite Kogge versenken.) Wenn aber der Vergleich jetzt doch irgendwie was taugt, weil Turbo-Michi plötzlich geht und aus dem Himmel gefallene (von HB eingefädelte) neue Perspektiven erwachsen. Dann aber Hallo!!

  51. Klassenfahrt, soso. Wo gings denn hin?

    Was unsere Sturmabteilung betrifft, wird in den näxten 29 Stunden wohl doch noch FFs angekündigte Überraschung umgesetzt. Ich tipp mal auf ne Tickermeldung während des morgigen BL-Freitagspiels auf Premiere.
    Was da drin steht weiss ich net.

  52. Die “Klassenfahrt” ging wahrscheinlich nach Kroatien, um die zwei Neuen zu begutachten und im Handgepäck nach Frankfurt zu schmuggeln. ;-))

  53. Frage an alle: Man kann doch Spieler “umschulen”, was manchmal erfolgreich ist. Wen würdet Ihr aus der Mannschaft umschulen zum Stürmer???
    Leider hat sich Hbs Blatt durch die Veröffentlichung von Thurkis Abgang beim Pokerspiel mit Split verschlechtert. Siehe deshalb meine Frage von oben.

  54. Ich vermute, dass Alexander Zickler von Red Bull Salzburg kommt. Im Tausch mit Thurk. Welche Liga kann das denn sonst sein, in die Thurk transferiert wird? Wenn das nicht klappt, dieser Kelch an uns vorbeigeht, setze ich ganz auf das Sturmduo Glück und Geduld. Aber nur, wenn sie das Gehaltsgefüge nicht durcheinander bringen. Das Duo scheint trotzdem nicht ganz billig zu sein, weil ja damit ein Abstieg durchaus möglich ist, aber zumindest ist es keine überhastete Transferpolitik, die uns in der Vergangenheit manchmal viel Heulen und Zähneklappern eingebracht hat.

  55. @54. Albert C.
    Ich habe versucht im Internet die beiden von dir genannten Stürmer zu finden, da landet man aber nur bei irgendwelchen obskuren Seiten. Wo spielen die denn, welche Ablöse?? ;-)

  56. @katten-andy

    soweit ich informiert bin, endet die transferperiode morgen um punkt 12:00 uhr!

  57. Transferperiode endet m.W. am 31. August um 0 Uhr.

    “Der Countdown läuft. Am Freitag-Abend um 23.59 Uhr und 59 Sekunden läuft die Transferperiode I nach der Sommerpause aus.”

    Zitat von hier http://onsport.t-online.de/c/1.....35834.html

  58. @54 Albert C.
    Dem kann ich nur zustimmen. Glück und Geduld- genau die beiden kann die Eintracht gut gebrauchen. Und das aus verschiedenen Gründen:
    1. Das viel zu hibbelische Umfeld
    2. Die immer noch verdächtig lebemännermäßige Entourage, gegen die HBs ostwestfälische Sturkopfmentalität einen angenehmen Kontrast bildet
    3. Platz und Chance für den Nachwuchs
    4. Bei Bedarf verstärkte Handlungsmöglichkeiten in der Winterpause
    5. Wirkeffekt der souveränen Gelassenheit eines Tabellenvierten

  59. oh, war wohl nix…

  60. @ drhammer 41:
    “Die beiden Hess und Galm sind sicherlich sehr agil in ihrer Liga bzw. gegen weit unterklassige Gegner in Testspielen, ob sich beide allerdings in der Bundesliga gegen Typen wie Bordon & Co durchzusetzen vermögen steht auf einen ganz anderen Blatt.

    Diese beiden Kroaten spielen in einer Liga die sicherlich nicht das Niveau der BULI hat, aber wer gestern Abend den Auftritt von Belgrad gegen die Fischköppe gesehen hat, dürfte auch erkannt haben, das in Kroatien auch ein sehr ordentlicher Ball gespielt wird.”

    da isses wieder. das zaudern und zögern, was ich meine. ich behaupte ja auch nicht, dass die sich gegen bordon, ribery oder sonstwen mitm großen namen brillant behaupten und bayerns / bremens / schalkes hintermannschaften im alleingang vernaschen, aber irgendwer auf dieser welt muss doch auch bei bordon oder drogba mal gesagt haben: “mensch, der macht sich in seiner liga sehr gut. warum sollte der das nicht bei uns auch schaffen? geben wir ihm die möglichkeit, sich zu beweisen!”

    ansonsten würden nämlich alle beiden noch immer und für alle zeiten bei klumpfuß stockholm spielen und nicht da wo sie jetzt sind.

    ich meine nach wie vor, dass wirs wagen müssen. und das obwohl ich die beiden jungs (jetzt mein ich wieder galm/hess^^) nicht 24h am tag betüdel und beobachte. aber knoten in den beinen werden die nicht haben und schlechte leistung bringen die in ihrer liga auch nicht, ich gehe sogar soweit zu sagen, dass die sich sehr positiv darzustellen vermögen auf dem platz.

    nebenbei:

    “…dürfte auch erkannt haben, das in Kroatien auch ein sehr ordentlicher Ball gespielt wird.”

    die u23 spielt auch kein sitzhockey, oder?

    @ isaradler 42:
    “Die verwandeln sich nicht plötzlich in Drogba, weil sie vor 45.000 spielen. The grass is always greener on the other side. Ich nehme mich da auch nicht aus. Ich vertraue bei der Bewertung von mir völlig unbekannten Spielern halt nur eher Leuten, die 24h am Tag nichts anderes tun, als sich mit dem Thema zu beschäftigen, als meinen Wunschträumen. Ich bin ein schlechtes Umfeld, ich weiß. “

    wer sagt denn, dass die sich in drogba verwandeln sollen? die sollen lediglich nen adrenalinkick kriegen und abgehen wie schmidts katze^^.
    (nebenbei: wer sagt, dass sie nicht zu drogba… schon gut^^)

    wenn du mit den 24h-menschen fritze, hb und die scouts meinst, so sage ich nur:
    die sind für risikobereitschaft nicht unbedingt berühmt, fallen daher auch in das von mir angeprangerte “zaudermuster”… haben allerdings fachlich natürlich wesentlich mehr ahnung als ich.

    mensch, denkt doch nicht so viel nach. drückt wenigstens einem der beiden nen vertrag in die hand und holt dann von mir aus noch nen wunderstürmer aus timbuktu.

    vernachlkässigt mir die jugend nicht!

  61. @ flippie 57:

    das wäre dann aber doch 31. august 24.00 uhr oder?

  62. Nuja onkel moe…24 Uhr und 0 Uhr ist ja eigentlich beides falsch :D

    Es ist ja 23 Uhr 59 Minuten und 59 Sekunden. Da kann der HB also erst nochmal ordentlich Raki saufen mit den Jungs und dann kurz vor zwölf morgen Abend seine 3 Kreuzchen unter die Verträge unserer neuen Superstars setzen.

    Wenn die dann da sind wird uns die Konkurrenz nur noch mit dem Fernglas betrachten können….

  63. auch 23:59:59 uhr uist falsch, denn um 23:59:59 uhr endet die börse ja nicht, sondern eine logische miriadstel sekunde vor 24:00:00 .. denn um 24:00:00 isse dich… und um 23:59:59999999999999per muss sie dann enden.. oder ?^^

  64. Wichtig ist doch nicht die mathtmatisch exakte Zeit, sondern dass wir am 1.9. eine Verstärkung im Sturm haben. Wenn die Angaben vom Link unter 57. stimmen wäre Mintal noch zu haben. Wie wäre es mit dem? Wäre das ein Stürmer auf Augenhöhe?

  65. @ mark

    warum nicht gleich carsten jancker? ;-)
    (lebt der eigentlich noch?)

  66. Jo, spielt bei SV Mattersburg, wenn ich mich recht erinnere.

  67. Der spielt derzeit in Österreich beim SV Mattersburg

  68. Okay Leute,

    soeben wurde verkündet(HR3), daß MT wohl doch weiterhin für die SGE verfügbar ist, denn die “lockere” Anfrage von einem anderen Verein hat sich erledigt.

    Vielleicht hat es auch etwas gutes? Streit wollte auch gehen und nun spielt er einen klasse Stiefel.

  69. @65 Mindestens auf Frisurhöhe. Glaube ich aber nicht,
    denn das hiesse vermutlich Ama und Taka auf der Bank.

  70. streit hat aber auch vor seinem geplanten abgang von zeit zu zeit nen klasse stiefel gespieltm, während mischi verletzt, auf der bank oder… nun ja… bemüht war…

    streit und thurk sind nicht so richtig vergleichbar…

  71. @66-68:
    Sag ich doch: Früher oder später spielt jeder da/auf dem Niveau, wo er hingehört. Die Zeiten als Calli (watt hätt dä denn jestern uff dä Tribühn in Tsagrebb jemaht? Ist Fortuna am Modric dran?) reihenweise mit den Juwelen von der Copacabana im Handgepäck zurückgekommen ist, sind vorbei.

  72. Höre ich da etwa heraus, dass nun Glück und Geduld an den Stiefeln von Thurk kleben, Teewurst?
    Die lockere Anfrage von Real Madrid war wohl nicht so ernst gemeint, wie bei Lavric damals. Dann soll er bleiben!

  73. Die Anfrage kam glaub ich von Chelsea…dritte Mannschaft ;-)
    Soll er bleiben, ist mir Recht. Aber trotzdem muss noch’n Stürmer her, einer wenigstens, bitte, bitte.
    Wo Steffi sich blog-g-mäßisch sich heute rumtreibt, entzieht sich meiner Kenntnis. Jedenfalls isses keine Betriebsrats-Lustreise, das wüsst ich ;-)

  74. @ Albert C.

    Okay, MT hat nicht unbedingt das Glück am Stiefel, jedoch muß man schon sagen, daß es Michi von Anfang an doch sehr schwer hatte. Man hat ihm vom “Umfeld” keinerlei
    Chance gegeben, oder?
    Als er noch in M….05 war, hatte er schon reichlich Pfeile in unsere Richtung geschossen. Ich nehme ihm das aber wirklich ab, daß die Eintracht sein Traum war. Das ist wahrscheinlich auch sein Pech, denn dadurch wollte/will einfach zu viel den Fans zeigen und dadurch hat er sich vielleicht zu sehr unter Druck gesetzt. Ich weiß, er verdient viel Geld und dafür muß alles sofort und regelmäßig klappen.

  75. Das schlimme am “Fall Thurk” ist doch, dass er aus vollstem Herzen Frankfurter ist und nicht die gewünschte Leistung gebracht hat. Normalerweise sollten die Fans solche Spieler aufbauen, anstatt Sie auszupfeiffen. Auch wenn Thurk damals sicherlich viel “Müll” gequatscht hat.

  76. @ jay-jay

    so sehe ich das auch. Es werden ohnehin oft eigene Spieler ausgepfiffen. Das motiviert einen Spieler nicht unbedingt.

  77. MT wollte ja schon immer mit aller Macht in die 1. Buli. Ich erinnere mich an den tollen Wechsel nach Kotzbus. Der packt´s nicht.

  78. ich hab´n power mischi nich ausgepfiffen, und trotzdem packt ders einfach nicht mehr. ergo: adios (wenn ihn denn einer ham will, ansonsten gilt natürlich auch fürn verein: vertrach iss vertrach!).
    galm, hess, kalinic, rukavina, köhler, mahdavikia, heulen, zähneklappern, glück und geduld sind jeder einzelne für sich besser als thurki! iss halt so, sorry. ausserdem ist bei den vor genannten die möglichkeit einer positiven entwicklung zumindest theoretisch gegeben (trotz des talentetöters ff!).
    …aber wer glaubt an sowas noch beim galluskicker?

    und bitte nicht wieder die mär von “ach, er hatte doch von anfang an keine chance, schnief.”
    total papperlapapp. letzte saison habe ich hundertmal den teppich daheim abgegrast und im stadion den schal zerbissen,wegen dem.

  79. Sieht so aus, als dass wir uns weiterhin an nem echten Frankfurter Bub erfreuen werden dürfen ;-)

    http://www.hr-online.de/websit.....t_32930806

    Und wer weiß, für was es gut ist???

  80. …. ach ja, ich vergaß: auch gut möglich, dass das wieder nur eine Finte in Absprache des HB Männchens und dem Schwarzen Abt ist, damit die Wunderstürmer vom Balkan doch noch günstiger zu bekommen sein werden – we will see :-)

  81. Unterm Strich gesehen, hat MT wirklich nicht unbedingt ensprechend seinem Gehalt Leistung gebracht. An die Geschichte mit Kotzbus hatte ich garnicht gedacht. 1. Liga ist wohl wirklich nicht sein Ding. Natürlich möchte ich hier nicht die Schniefnummer bringen. Nein nein!

  82. Na dann hoffen wir mal, dass Split heute aus dem Uefa-Cup fliegt. Dann könnte Fritze ja morgen einen neuen Stürmer zum Training begrüßen.

  83. selbst wenn fritte den begrüßen kann, kann der kroate den fritte noch lang nicht verstehen. oder kann ff krötsich? ^^

    muss wohl die erste zeit mal wieder ein externer dolmetscher nebenherlaufen, damit der die anewisungen der mitspieler verstehen kann…^^

  84. @84onkelmoe
    Ei, ich sach ja, auch den eigenen Nachwuchs unbedingt fördern (und fordern, natürlich auch, wie’s so schön von unseren Regierungsdarstellern verlautbart wird).

  85. @81defrank
    Auf die Idee mit der Super-HB-Finte bin ich auch mal kurz gekommen. Das wär ja mal echt’n richtiger Winkelzug. Am Ende kriegen wir die Kröaten gunstic her und den Gallusser teuer weg…

  86. A lot of players are able to speak english nowadays. Isn’t it, uncle moe and Michael? Also dieses “Ein Lothar Matthäus spricht kein französisch” war eigentlich vorvorgestern. Und FF ist doch auch ein Mann von Welt! Go on the field, make goals, muss er nur sagen!
    Und die Spieler? Die verstehen sich sofort! Erst neulich stand geschrieben, dass sich Luca Toni sofort mit Klose verstanden hat – es war Liebe auf den ersten Blick. Sie gingen zusammen essen, gestikulierten, machten Andeutungen über Frisuren, I-Pods und Playstationspiele. Die Kommunikationsmöglichkeiten unter Fußballspielern sind unendlich!

  87. To be honest, so glaub ich eher, dass alles in puncto Personal beim Alten bleibt. Und wenn der Thurk mal als “Wühler” und nicht als torgefährlicher Stürmer begriffen werden würde, dann ließe sich erkennen, dass er durchaus gut ins FF System mit einer echten Spitze und torgefährlichen Außen bzw. einem Meier passt. Er muss ja keine Tore schießen, wenn dies andere erledigen, solange er nur mit seinem Spiel der Mannschaft und der SGE zu dem einen oder anderen Sieg verhilft. Vorausgestzt natürlich, er würde wenigstens wieder das Niveau zu Anfang der letzten Spielzeit erreichen!!! Und nach gestern habe ich nebenbei bemerkt auch keine Zweifel, dass wir Pommes Grün-Weiß am Samstag vernaschen werden ;-) Ob mit oder ohne MT!!!

  88. I think so also, that nearly all the players are able to understand each other. Aren’t they all part of the football word talking the football-language? Doens’t it come from the heart to shoot a goal together? And didn’t Fritte look like a international football coach – maybe from latvia or ukraine? And arent we living in frankfurt which means, that nearly in 150 languages people are able to say piss off? Which now we cant say to the player, who – in the end – is international not wanted anymore. Which is really sorry, but – to speak in the words of heribert – in the moment nearly not changeable. Having ready!

  89. good speach dkdone!;-)
    ich musste mir nur gerade die tears wegtrocknen, bei der vorstellung vom pfalzo-polnischen jammer-klose und dem bewegungswunder aus der augsburger puppenkiste lucatoni beim nobel italiener (bussibussi) mit den themen ipod, playstation und udo walz!
    mensch albert, was ein geiles bild!

  90. @90
    Yes, and to stay in the picture – when they changing mp3-songs, playmates (?) and hairdresses. Das Bewegungswunder mit deuschtypischer Hochrubbelratte, der pfalzopolnische Wunderschenkel mit Schmackokotelletten.

  91. @ englischreder:

    touché ;-)
    habrs ja recht mit der sprache… war aber auch nicht sooo bierernst gemeint (^^ = zwinkern = vorsicht! kalauer) ^^

  92. @ 91 dkdone:

    das nehm ich mit in den feierabend … chapeau :-D

  93. onkel moe: don´t chu ruder jetzt mal back!

  94. Ich bestehe trotzdem auf effektiver eigener Nachwuchsförderung – equal what you here will!

  95. Wie ich gerade aus gewöhnlich gut…bla bla bla, hat HB höchstpersönlich informiert, dass, da der Herr Thurk bleibt, ein anderer Wechsel sich zerschlagen hat. Sollte sich angeblich um einen Tscheche von Teplice handeln. Aber is ja noch’n Tach Zeit, vielleicht sieht’s morgen schon wieder ganz anders aus…

  96. http://www.bild.t-online.de/BT.....11398.html

    na super wieder ein talent veschenkt aber hauptsache mal in kroatien rumfahrn

  97. Die Schwächen von C. Schulz wurden gestern gnadenlos aufgedeckt. In der Form wär’ er alles andere als eine Alternative für Spycher oder gar Verstärkung.

  98. Der war gut dkdone )

  99. Ultra posse nemo obligatur!

  100. no no no, il “mischi forte” non può parlare il Latino!!
    non decipitur, qui scit se decipi!

  101. @ gujuhu:
    i wont row row row my boat.. öhm.. wont row back regarding to the u23-hotties, but i think, the cröatian pansies will get their way the english style… or something like that…

  102. äääh,… ach so, onkel moe. wenn du meinst. (?)
    ich befürchte sowieso, das gar nix passiert, aber auch sowas von gar nix! …und das das auch egal ist, da taka und ama zusammen die saison ihres lebens spielen, die sge die ersten 3 plätze der goalgetter liste…, liga mit fernglas…, byebye b…, championslea…
    (hoppla umfeldfaktor zu hoch eingestellt)

  103. Gujuhu, ich glaube auch, dass nicht mehr viel passiert…

    PS: Stefan hat mir eben diesen Clip zugespielt. Ich soll allen viele Grüsse ausrichten. Wir sehen uns nächste Woche alle dort, sagte er! Ich freue mich schon…

    http://www.eintracht.de/busine....._logen.wmv

  104. mal ne frage (sowas von) off topic:

    habts ihr gewusst, dass bildblog.de tv-werbung macht?
    “jede lüge braucht einen mutigen, der sie zählt” und
    “bildblog.de – wahrheiten über eine große deutsche boulevardzeitung”
    mit christoph maria herbst (stromberg) und anke engelke…

    ich war erstaunt…

  105. @Albert104:
    Unser Bisiness-Clash sieht so aus: Gref-Völsings auf die Hand, Bierbecher in die andere und im Stehblock orndlich die Eintracht angefeuert…a tschö

  106. Also ich bin´s dann widder maa e bissy spät, aber was soll das gesülze? Am Tag X23:59:99999999999999999999999999
    wisse mer meer. Was de HB und FF im Kopp hatt, des kenne mer eh net ännern, eseidem, die lese unser dummgebabbel oder besser dummschreiberei. Fieleischt mergge se dann ee maa was die ritschische fens wolle. Aber da glaab, ich net draa. Das Umfällt ist ja ahnungslos und am liebsten “unaufgeregt”, doch das interessiert ja niemand von denen.

    Wie wäre es eigentlich, wenn wir für “UNAUFGEREGT” das “Unwort” oder das “Word” des Jahres eine Initiative gründen würden?

    Jeder von uns sagt seinen Bekannten und Verwanden bescheid, dass sie alle dafür stimmen sollen. Soweit ich weiß kann da jeder ausländischer Mitbürger und jeder Bundesbürger dafür stimmen. Das wäre doch eine tolle Sache, wenn wir aus dem blog-g das Unwort oder Wort des Jahres creieren würden. Ich glaube dann sind wir deutschlandweit voll aktzeptiert.
    Kein blog in der BRD kann dies toppen. Wir müssen uns nur auf Wort oder Ubword einigen. Und dann die Votes abgeben. Die wern sich wunnern, wenn mer uns einisch sinn. Des wär doch emaa de Hammer, wir wir des beeinflussse kennte.
    Die Idee kam mer graade maa so, weil des ganze Geblänkel um die Mannschaft mer so langsam uff en Geist geet und merr sollt sich maa uff was anneres konzentrieen.
    Bis zum D.Day (Transeabschluss) kenne mer eh nix ännern.
    Euer Rudi Umfällt.
    Denkt maa dibber nach.

  107. Zum Schluss sollts natierlich “dribber naach” heisse aber english kann ich aach: Nobdoy is perfect. Unn ich hab so gründlich geguggt, Sch…

  108. Vielleicht können wir ja C.M.Herbst und Danke Anke für die Geschichte gewinnen, besser als die Blöd-Aktion wär’s allemal ;-)

  109. Kaum ist man aus dem Haus, wird hier Unsinnn gemacht. Das hört morgen wieder auf, Kinder. ;)

  110. Ach so, bevor ich’s vergesse, die Pflichtmeldung, wie oben versprochen:

    “Wir brauchen keine Stürmer, die Null muss stehen”

  111. ein schönes schlusswort… wenns dir jetzt nur keiner vermasselt…

  112. traber_von_daglfing

    Grundkurs pokern mit HB :

    Morgen ziehn wir noch ein Ass aussem Ärmel…

    Hajduk ist draussen (die Preise fallen…..)
    Thurk hat kein Angebot (bluff…)
    Wer es eilig hat soll sich Zeit nehmen (chin. Weisheit..)