Abu Dhabi Diaries VI Der Abschied naht

Fotos:  Heiko Rhode.
Fotos: Heiko Rhode.

So, das war’s. Heute den Tag kriegen wir noch rum: Interviews, schreiben, auschecken, überteuertes Trikot für den Sohnemann besorgen, Barbie für die Tochter, rumgammeln. Abfahrt an den Flughafen um Mitternacht, Abflug um drei Uhr in der Nacht/Früh, Ankunft als Zombie. Aber in der Heimat. Schee.

Langweilig war es nicht in diesem Jahr, aber ich muss auch sagen, dass ich selten so wenig Gefühle hatte, was die Leistungsstärke der Mannschaft angeht. Obwohl ich jeden Tag zwei Trainingseinheiten sah. Ich würde, vorsichtig einschätzen wollen, dass ich eher ein bisschen skeptischer als optimistischer bin, aber das liegt nicht an den Eindrücken vor Ort, eher daran, dass ich nicht glaube, dass die Eintracht zurzeit Inui und vor allem Hasebe ersetzen kann. Und ob sie mit den Ersatzleuten diese Art des Fußballs, den sie zuletzt spielte, durchziehen kann, wage ich leise zu bezweifeln. Doch eine andere Art des Fußballs, davon bin ich restlos überzeugt, kann diese Mannschaft nicht.

Ansonsten haben wir auch in diesem Jahr auch das Pressespiel wieder verloren, die Spiele werden auch mit immer größerer Intensität geführt. Gemecker, Geschauspieler, Gekeife – selbst in den eigenen Reihen. Aber so ist das nun mal. Friedlich ist nur das Mannschaftsfoto vor dem Anpfiff. Auch in diesem Jahr hat sich wieder einer verletzt, nicht so schwer wie letztes Jahr, als es einem das Knie quasi zerfetzte. Aber nun hat sich ausgerechnet Herri Bruchhagen einen schweren Muskelfaserriss zugezogen. Beim Schussversuch. Kann kaum mehr laufen. Ärgerlich. Aber eine Erklärung will er gleich beim Training dennoch abgeben. Vielleicht zurückrudern. Mal sehen.

That’s all, folks. Ab morgen übernimmt Stefan wieder. Hat Spaß gemacht. Hoffe, Euch auch ein bissi.
Bis demnächst in diesem Theater.
Ingo

242 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Danke, Ingo.

  2. Ja, hat Spaß gemacht!
    Dankeschön.

  3. Ja, vielen Dank.
    Ist eine herrliche Morgenlektüre. Immer ein paar Zeilen aus dem Trainingslager zu lesen brachte mich in die richtige Spur für den Tag.

  4. Danke Herr Durstewitz, mitunter sehr vergnüglich… Und der Gottseibeiuns.. Nun. Reden kann er ja noch.

  5. Danke für die Einblicke

  6. Vielen Dank!
    Anmerkung zur Trikotwahl der Journalisten-Mannschaft: Das weiß/beige der Trikothosen passt ganz vorzüglich zum beige/grau der durchtrainierten Waden. ;-)

  7. Dem Dank an Ingo schließe ich mich gerne an!

  8. Herr Durstewitz ist also voller Optimismus, was die nächsten Spiele angeht.
    Seine Einschätzungen konnte man ja gestern beim genauen Lesen der Berichte seiner Frankfurter Kollegen, die auch im Camp weilten, mehr oder weniger unterschwellig bestätigt sehen.

  9. Vielen Dank auch von mir. Aber Inui nicht zu eretzen? Sind wir mittlerweile so weit?

  10. Herzlichen Dank für die Berichte rund ums TL Ingo. Gute Reise Euch Allen.

    Guten Morgen Frankfurt.

  11. Danke Stefan, dass das mit der mobilen Seite auch wieder funzt.

  12. @ hollesser
    hahaha… ja, diese Farbkombi kann was!
    …kurzes, elegantes Weißes, getragen auf blassen, leicht androgyn wirkenden Journalistenstelzen ! :-D

    Catwalk der Eitelkeiten

  13. Guten Morgen!
    Danke allen Beteiligten!
    Auch der FR, für die kostenlose Bespaßung, hier im Blog, Allen (immer) und das dennoch Geld für Randsportarten übrig zu sein scheint.

  14. Weitere Details zum Skandalspiel von Abu Dhabi
    http://www.fr-online.de/eintra.....14790.html

  15. Hier ist brutalst mögliche Aufklärung von Nöten.

  16. Das wird doch alles von dieser Bande unter den Teppich gekehrt. Jede Wette.

  17. Volksfront von Judäa

    Die wichtigste Frage bleibt dennoch unbeantwortet. Wie viele Regentage sind es denn nun jetzt pro Jahr ?! 1,1 , 5 oder gar 20 ? Der schauende Leser ist mehr als verwirrt. Nicht, dass ich da jemals urlauben möchte, aber da ist sicher mehrfach gelogen worden…..

  18. Herzlichen Dank Herr Durstewitz!
    War wieder schön die Infos quasi direkt vom Platz zu kriegen.

    Das Foto sieht ja noch nach fröhlichem Kick aus, aber die komplett weissen Sohlen der Sportschuhe von Herrn Bruchhagen sprechen für ersten und letzten Einsatz derselben, wenn auch der Gesichtsausdruck direkt von den Fußballwiesen der großen weiten Welt gepflückt zu sein scheint …
    Natürlich wünschen wir dem Sportskamerdaden gute Besserung.

  19. Danke Ingo. Und ich darf kurz die Barbie bemäkeln. Wie wäre es ebenfalls mit nem Trikot?!

  20. Hat Herri einen Fitnesstracker am Handgelenk oder die analoge Armbanduhr zum aufziehen?

  21. ZITAT:
    „Danke Ingo. Und ich darf kurz die Barbie bemäkeln. Wie wäre es ebenfalls mit nem Trikot?!“

    Genau. Ein Trikot, wenn das Mädchen(!) eine Puppe will. Du hast den Scheiß dann ja nicht auszubaden.

  22. ZITAT:
    „Hat Herri einen Fitnesstracker am Handgelenk oder die analoge Armbanduhr zum aufziehen?“

    Analog. Werthaltig.

  23. Apropos Barbie.. ich halte es da wie der Marktführer. Frauen hamm beim Fußball nix verloren.

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....77690.html

  24. ZITAT:
    „Weitere Details zum Skandalspiel von Abu Dhabi
    http://www.fr-online.de/eintra.....14790.html

    Es ist ja alles noch schlimmer, als angeben: Alleine Charly, Oka und Christoph Preuß kommen zusammen auf 1143 Einsätze. Hübner dann noch 76, etc…

    Anyway: Danke für die sehr unterhaltsame Berichterstattung!

  25. ZITAT:
    „Das Foto sieht ja noch nach fröhlichem Kick aus, aber die komplett weissen Sohlen der Sportschuhe von Herrn Bruchhagen sprechen für ersten und letzten Einsatz derselben,“

    Oder für Kunstrasen.

  26. Danke Ingo, das war eine vergnügliche Abwechslung vom Blog-G Depro Alltag.

  27. ZITAT Eingangstext:
    „Hat Spaß gemacht. Hoffe, Euch auch ein bissi.“

    Auf jeden Fall — vielen Dank dafür. Da merkt man als Leser mal wieder, was man an der Sportredaktion der FR so hat, wenn man doch ganz gut unterhalten (und auch e bissi informiert) wird.

  28. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Foto sieht ja noch nach fröhlichem Kick aus, aber die komplett weissen Sohlen der Sportschuhe von Herrn Bruchhagen sprechen für ersten und letzten Einsatz derselben,“

    Oder für Kunstrasen.“

    Bei jedem Spiel? Selbst auf Kunstrasen gibt es mal ein Kratzerchen, spätestens auf dem Weg zum Platz und zum Umziehen. Ne, mein lieber, das lass ich mir nicht ausreden. Die Schuhe sind neu. ;-)
    Wobei, wenn man sich immer vom Platz tragen lässt …

  29. Sehr guter Artikel, Herr Gründel.

  30. ZITAT:
    „Danke Ingo.“

    +1. Feiner Kerl, dieser Ingo.

  31. ZITAT:
    „Die Schuhe sind neu.“

    Wir haben ja auch einen neuen Ausrüster.

  32. vicequestore patta

    Morsche,

    Dank auch von mir an Ingo Durstewitz.

    Bin schon gespannt, was Harsewinkel zu verlautbaren hat….

  33. Der beste Sportteil ever schreibt übrigens von Kadlec nach Paderborn für 1 Mio. Leihgebühr…

  34. ZITAT:
    „Genau. Ein Trikot, wenn das Mädchen(!) eine Puppe will. Du hast den Scheiß dann ja nicht auszubaden.“
    Besser: Beide bekommen ein Barbx mit Bart, Titten und anstelle des Puppenhauses ein Unisex-Klo. Und der Ingo 1000 Peitschenhiebe, weil er mit dem Kram am Zoll erwischt wird.

  35. vicequestore patta

    Hier wird der Wortlaut des Artikels zitiert:

    http://www.transfermarkt.de/va.....id/1009095

    Hielte das für keine gute Idee, da Kadlec uns in der Rückrunde nochmal helfen könnte und Pader ein direkter Konkurrent ist.

  36. Danke Ingo, für die werthaltigen Beiträge.

  37. @36

    Ich widerrum halte es für eine gute Idee.
    Paderborn sollte von allen Bundesligisten am wenigsten ein direkter Konkurrent sein. Was das Fernsehranking betrifft, können sie ja bspw. gar nicht einholen. Und da ich uns nicht im Abstiegskampf sehe, Paderborn aber langsam abrutschend, sollte das auch passen.
    Man kann ja vlt. auch mal eine Klausel reinschreiben, die zB einen Einsatz gegen den eigenen Verein verbietet, dann tut es uns auch nicht weh.
    Auch wenn ich persönlich die zweite Liga besser fände, Thema Selbstvertrauen und Torquote, wenn schon unbedingt Bundesliga, dann Paderborn.

    Die Zahlen (1 Mio. Leihggebühr fürn halbes Jahr) sind natürlich Schwachsinn. Höchstens inklusive Gehaltsübernahme.

  38. Mir kommt da gerade der kleine Nachbar aus Bornheim in den Sinn, der die saudische Fluggesellschaft als Sponsor gewonnen hatte.

    Da trat sogar der Liga-Präsident auf den Plan. Von dem hört man gerade was?

    Zur Erinnerung:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....92084.html

    Insofern kann ich mit Lufthansa als Sponsor doch ganz gut leben.

  39. Achja, und natürlich Danke Ingo!

    Ist es eigentlich ein Zeichen, dass Herri von zwei eigenen Leuten eingerahmt wurde während die restlichen Offiziellien immer die Journaille um sich herum haben?

  40. ZITAT:
    „Hier wird der Wortlaut des Artikels zitiert:

    http://www.transfermarkt.de/va.....id/1009095

    Hielte das für keine gute Idee, da Kadlec uns in der Rückrunde nochmal helfen könnte und Pader ein direkter Konkurrent ist.“

    Sehe ich auch so. Kadlec nach Westfalen wäre vermutlich ein Eigentor. Es sei denn, der würde für den SCP gegen den HSV, Bremen, Hertha, den VfB, den EffZeh und die Bauern derart was reißen, dass er den Alex noch in der Scorerwertung verdrängt….-)

    Und Dank an Ingo Durstewitz für sein lesenswertes Engagement als Auslandsreporter!

  41. Vielen Dank ingo fur die interessanten Einblicke aus dem Urla…..ähhhh anstrengenden Trainingslager
    Hat wirklich Spaß gemacht

  42. Morsche
    Danke Ingo. Läßt einen die Spielpause überstehen.

  43. Auch von mir vielen Dank für die Berichte!
    Muskelfaserriss ohne Feindeinwirkung, immer wieder bitter.

  44. Meine Güte, was sind die Jungs alt und fett geworden in einer Woche Trainingslager. Für die Rückrunde sehe ich tiefschwarz!

  45. Danke für die tägliche Berichterstattung aus Abu Dhabi / guten Flug in die kühle Heimat.

  46. Ist eigentlich irgendetwas von einer vereinsseitigen Option bekannt, den Vertrag mit Inui um ein weiteres Jahr verlängern zu können?

  47. Hübner dementiert ja schnell.

  48. ZITAT:
    „Ist eigentlich irgendetwas von einer vereinsseitigen Option bekannt, den Vertrag mit Inui um ein weiteres Jahr verlängern zu können?“

    Lesen wird ja so gnadenlos überbewertet… ;)

  49. Morsche!

    Mir fehlt die Strategie (oder der Maaschderplan) in Sachen Entwicklung von V. Kadlec.

    Der Spieler wurde damals – lt. Hübner – v. a. im Hinblick auf sein Entwicklungspotential hin verpflichtet. Man war sich also bewusst, dass der Junge definitiv kein fertiger Spieler ist, sondern in Frankfurt weiterentwickelt werden muss. Mit Blick darauf, das unser Torschütze vom Dienst (AM14) nun auch schon 32 Jahre alt geworden ist, macht es ja durchaus Sinn, einen Stürmer zu entwickeln, der irgendwann mal in Alex´ Fußstapfen treten soll.

    Allerdings muß man nach 1,5 Jahren festhalten, dass ein auf Kadlec zugeschnittener Entwicklungsplan mutmaßlich gar nicht existiert. Er darf – wie jeder andere Spieler – mit der Mannschaft trainieren, das war´s aber auch. Integriert ist er bis heute nicht. Wieviel Gespräche haben Schaaf und Kadlec wohl schon unter 4 Augen geführt? An der sprachlichen Verständigung hapert es zudem wohl immer noch.

    Natürlich haben hier ganz klar BEIDE Seiten eine Mitverantwortung für die Weiterentwicklung des Spielers. Wenn ich als Eintracht Frankfurt aber irgendwann die Früchte einmal ernten möchte, dann bleibt es den Verantwortlichen allerdings auch nicht erspart, nicht nur zu säen (investieren) sondern die Pflänzchen anschließend auch zu hegen und zu pflegen (sprich den Spieler auch individuell zu entwickeln).

    Jeder Trainee in Industrie und Wirtschaft wird professioneller entwickelt (individueller Entwicklungsplan, Vereinbarung von Entwicklungszielen, regelmäßige Feedbackgesräche, Patenschaften im Unternehmen, etc.) – einige Elemente hiervon könnte man sich auch auf den Fußball übertragen.

  50. Es wäre sinnvoller, Kadlec in die zweite Liga zu verleihen, wo er uns erstens keinen Schaden anrichten kann und zweitens die Chance, dass er spielt viel höher ist. Auch für lediglich kleines Geld. Von mir aus auch umsonst und/ oder an den FSV oder Darmstadt, da kann man sogar mal vorbeigucken wie er trainiert.

  51. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist eigentlich irgendetwas von einer vereinsseitigen Option bekannt, den Vertrag mit Inui um ein weiteres Jahr verlängern zu können?“

    Lesen wird ja so gnadenlos überbewertet… ;)“

    Schließe daraus, es stimmt und wurde hier auch schon berichtet.

  52. ZITAT:
    Schließe daraus, es stimmt und wurde hier auch schon berichtet.“

    Steht im aktuellen FR-Artikel
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  53. Für Paderborn spricht: da bleibt einem jungen Menschen nix außer sich auf Fußball zu konzentrieren. Der Trainer soll ganz brauchbar sein,die trainingsanlage nicht.

  54. Kleines News-Update:

    – Hübner hat Paderborn bereits gebührenfinanziert dementiert. Man habe das nicht weiter verfolgt.
    – Marko Marin wird wohl von Florenz (kein Ligaspiel) nach Anderlecht weitergereicht. Tiefer tiefer Fall, Wahnsinn.
    – Laut dieser komischen Kreiszeitung Syke holt Werder jetzt Casteels. Da steht aber nichts ob feste Verpflichtung oder Leihe. Eine feste Verpflichtung würde aus der Personalie Wiedwald ja auch erstmal weiter Druck rausnehmen, also hoffen wirs mal.

  55. ZITAT:
    „Jeder Trainee in Industrie und Wirtschaft wird professioneller entwickelt (individueller Entwicklungsplan, Vereinbarung von Entwicklungszielen, regelmäßige Feedbackgesräche, Patenschaften im Unternehmen, etc.)“

    Woher weißt Du dass es das alles bei der Eintracht nicht gibt? Werden z.B. Feedbackgespräche bei anderen Arbeitgebern an die große Glocke gehängt?

  56. vicequestore patta

    Kadlec muss man als Spieler nicht mehr „entwickeln“. Fußballerisch ist der schon auf einem guten Niveau. Das er in das Team nicht genug eingebunden ist, steht auf einem anderen Blatt. Im Sturm kommt er an Sefe nicht vorbei und auf der rechten Seite nicht an Aiges. Ist halt so. Ich halte den aber nach wie vor für einen guten Kicker.

  57. HB bis Vertragsende nach Paderborn. DAS hätte forte!

  58. Angebot, Angebot!
    Für alle Sky-Kunden die nur das Bundesliga-Paket abonniert haben:
    https://www.sky.de/web/cms/de/.....rtdigital#
    Einloggen und gratis abgreifen.
    Ersteres gilt nur für Sat-Nutzer, bei letzterem läuft gerade die Handball-WM, und Premier League sowieso.

  59. ZITAT:
    „HB bis Vertragsende nach Paderborn. DAS hätte forte!“

    Die werden keinen Verletzten verpflichten.

  60. Danke Ingo!
    Und sage meinem Sohn bitte liebe Grüße und alles Gute zum Geburtstag!!!

  61. Gibt es eigentlich eine Fußballbarbie? Habe gehört, Frauen sollen auch Fußball spielen. Warum dann nicht auch Barbie?

  62. Kadlec hat sicherlich Talent und eine gute Technik (m.E.n. sogar eine bessere Technik als Aigner oder Sefer). Allerdings fehlt es ihm körperlich (noch) an Dynamik und Robustheit (da sind die beiden genannten deutlich stärker). Daran kann man arbeiten.

    Sein Pressing absolviert er (für meinen Geschmack) nur halbherzig und leidenschaftslos. Ich hab ihn zudem noch nie vor Einsatzfreude „brennen“ gesehen – das ist wiederum eine Einstellungsfrage.

    Im Spielsystem wirkt er wie ein Fremdkörper, Pass- und Laufwege stimmen oftmals nicht. Das schließlich läßt sich nicht autodikatisch lernen, hier hilft nur die regelmäßige Spielpraxis.

    Ein Belarabi z. B. hat ihn Braunschweig die Kurve bekommen, so dass sich für Leverkusen die damalige Ausleihe sicherlich „gelohnt“ hat. Es wäre der Eintracht zu wünschen, dass Kadlec einen Verein findet, der ihn vergleichbar fördert und aufbaut, wie Braunschweig es bei Belarabi getan hat.

  63. ZITAT:
    „Gibt es eigentlich eine Fußballbarbie? Habe gehört, Frauen sollen auch Fußball spielen. Warum dann nicht auch Barbie?“

    Schau doch mal im Fanartikel-Shop der Bayern:

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....77690.html

  64. vicequestore patta

    Dann halt nach Nürnperch mit dem Kerl!

  65. @65 ABB
    Gaube nicht, dass Durstewitz seiner Tochter eine Bayernbarbie schenken will. So weit geht die gezielte geschlechtsbezogene Prägung zur Begrenzung des Selbstbewußtseins dann doch nicht.

  66. @JimmyH [56]
    Über dieses „norddeutsche Zentralorgan“ habe ich mich auch schon gewundert, aber wenn es um Werder geht, sind die sehr fix und gründlich, nah dran. Hihi.

  67. Zur Kreiszeitung gabs mal eine netten Artikel in der 11 Freunde:

    http://www.11freunde.de/artike.....ded-bremen

  68. Zur Vermischung von Politik, Sport und Wirtschaft:

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2311898

    Stinkt Geld doch?

  69. Stefan, Grüße nach Indien. Wenn Du dort dann ohnehin wegen der anderen Tickets nach fragst: Die Links öffnen sich neuerdings nicht mehr in einem neuen Fenster.

  70. ZITAT:
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....77690.html

    Wie der gute Pep es schon sagt:
    Das Gastspiel rechtfertigte er mit dem Hinweis, man fahre dorthin, „um für die Leute zu spielen“.
    Wandel durch Kicken, ganz klar.
    Oder mit „die Leute“ ist der Finanzvorstand und die Controlling-Truppe beim FCB gemeint, was wissen wir schon.

    Guter FAZ-Artikel, diesen Part sollten nicht nur bei den Bayern mal einige lesen und darüber nachdenken:

    Während es heute im Fußball unmöglich wäre, in einem Land anzutreten, das seine farbige Bevölkerung vom Fußball ausschließt, scheint es für die Bayern und ihre Claqueure kein Problem zu sein, ein Land mit ihrer fußballerischen Exzellenz zu beehren, in dem die Rechte einer Hälfte der Bevölkerung massiv beschnitten werden.

  71. ZITAT:
    „Stefan, Grüße nach Indien. Wenn Du dort dann ohnehin wegen der anderen Tickets nach fragst: Die Links öffnen sich neuerdings nicht mehr in einem neuen Fenster.“

    Hm. Bei mir schon.

  72. ZITAT:
    „ZITAT: Hm. Bei mir schon.“

    Bei mir auch, es öffnen sich die Links in einem neuen Tab, alles super (IE + Chrome)

  73. @ 64 Bis der VK das alles gelernt hatt was du verlangst ist er ein Kandidat für die Alten Herren!

  74. ZITAT:
    „Gibt es eigentlich eine Fußballbarbie? Habe gehört, Frauen sollen auch Fußball spielen. Warum dann nicht auch Barbie?“

    Barbie? Ich dachte man spielt nur noch mit Monster High.

  75. ZITAT:
    „Die Links öffnen sich neuerdings nicht mehr in einem neuen Fenster.“

    Doch. Tun sie.

  76. ZITAT:
    „Doch. Tun sie.“

    Ok. Let’s call it CE de luxe.

  77. ZITAT:
    „ZITAT:
    „HB bis Vertragsende nach Paderborn. DAS hätte forte!“

    Die werden keinen Verletzten verpflichten.“

    Dem geneigten Cineasten fällt da der letzte Besuch im Lichtspielhaus Aki im Hauptbahnhof ein

    http://www.moviepilot.de/movie.....gnadenschu

    @WA 70

    Geld stinkt nur wenn man keins hat. Ansonsten gehts.

  78. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Stefan, Grüße nach Indien. Wenn Du dort dann ohnehin wegen der anderen Tickets nach fragst: Die Links öffnen sich neuerdings nicht mehr in einem neuen Fenster.“

    Hm. Bei mir schon.“

    Wenn wir schon dabei sind, Bilder werden im aktuellen Fenster angezeigt und gleichzeitig in einem neuen Fenster.

  79. „Wenn wir schon dabei sind, Bilder werden im aktuellen Fenster angezeigt und gleichzeitig in einem neuen Fenster.“

    Äh? Hast du ein Beispiel?

  80. ZITAT:
    „Hast du ein Beispiel?“

    Das nicht aber ich kann es beschreiben. Wenn ich auf ein eingebundenes Bild gehe öffnet es in einem neuen Fenster. Wenn ich das Fenster dann zumache habe ich das Bild nochmal in meinem aktuellen Blog-G-Fenster und muss es mit Esc nochmals schließen. Hilft das weiter?

  81. ZITAT:
    “ Hilft das weiter?“

    Äh … nein. Da oben sind zwei Bilder eingebunden. Da öffnet und schließt sich bei mir nix. Vielleicht mal den Link zu einem Beitrag, wo das so ist? Danke.

  82. Vielen Dank Durst.

    Ich bringe meinem Kind immer Blumen von der Tankstelle mit.

  83. ZITAT:
    „Wenn wir schon dabei sind, Bilder werden im aktuellen Fenster angezeigt und gleichzeitig in einem neuen Fenster.“

    Äh? Hast du ein Beispiel?“

    https://scontent-b-fra.xx.fbcd.....e=55253FD9

    http://www.blog-g.de/es-wird-t.....ent-578939

  84. Ah. Bilderlinks in Kommentaren. Danke.

  85. Das mit dem Bild ist mir auch schon aufgefallen. Wir sprechen hier von Windows 7 und Chrome,

  86. ZITAT:
    „Ah. Bilderlinks in Kommentaren. Danke.“

    Fixed. Hab ich selbst gemacht, ohne Indien.

  87. Nebenbei: Japan im Viertelfinale. Inui nach 50 Minuten raus.
    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

  88. OT, aus der Nachbarschaft, ist ja Winterpause:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....79865.html

    Das stimmt schon sehr bedenklich, was sich bei uns landauf und landab neuerdings so abspielt.

  89. ZITAT:
    „Das mit dem Bild ist mir auch schon aufgefallen. Wir sprechen hier von Windows 7 und Chrome,“

    Glaube nicht, habe noch XP und Feuerfuchs.
    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ah. Bilderlinks in Kommentaren. Danke.“

    Fixed. Hab ich selbst gemacht, ohne Indien.“

    d.h. Bilderlinks in Kommentaren ab jetzt in einem neuen Tab.
    Früher war alles besser. Also vor dem Umzug des Servers

  90. „d.h. Bilderlinks in Kommentaren ab jetzt in einem neuen Tab.“
    Ja. Das ist aber aus rechtlicher Sicht sowieso besser.

    „Früher war alles besser. Also vor dem Umzug des Servers“
    Ja.

  91. ZITAT:
    „OT, aus der Nachbarschaft, ist ja Winterpause:

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....79865.html

    Das stimmt schon sehr bedenklich, was sich bei uns landauf und landab neuerdings so abspielt.“

    Laut hr Info wurde die Absage abgesagt. Trotzdem bedenklich.

  92. vicequestore patta

    @91: Das wundert mich nicht. Hanau hat eine große muslimische Gemeinde und (ich glaube) 5 Moscheen. Bedrohungspotenzial? Jeden Samstag Morgen lungern da so ein Dutzend Salafisten auf dem Marktplatz rum und verteilen kostenlos deutsche Koran-Ausgaben…..also: Ich kann die Absage der Ausstellung verstehen, so rein rational.
    Ich finde aber, um das zu beenden WA, das gehört nicht hierher.

  93. ZITAT:
    „Ich finde aber, um das zu beenden WA, das gehört nicht hierher.“
    ? Kannst Du auch begründen, warum das nicht hier her gehört?

  94. Der Kapitän der irakischen Nationalmannschaft ist ohne Verein. Was spielt denn der? Der wäre bestimmt zu finazieren…

  95. Hugo Almeida ist auch ohne Verein.

  96. Den kennt doch der Schaaf noch aus vergangenen Zeiten oder?

  97. ZITAT:
    „Hugo Almeida ist auch ohne Verein.“

    Den wirst du nicht bezahlen können, aber das ist was ich mal überlegt hatte: Wenn er für 5 Monate genauso viel kostet wie die Kadlec-Ausleihe einnimmt, also ein zeitweiliger Tausch kostenneutral wäre, warum nicht?
    Kadlec irgendwo Spielpraxis besorgen, Almeida als Backup hier lassen. Win-win.

    Klingt aber sehr nach Fußballmanagerspiel, ich weiß.

  98. ZITAT:
    „Kannst Du auch begründen, warum das nicht hier her gehört?“

    vicequestore patta hat schon mehrmals mitgeteilt, dass ihn gerade politische Diskussionen im Blog nicht besonders interessieren und er es wünschen würde, dass sie hier nicht geführt würden, mit dem Hinweis, dass dies hier ja ein Fußballblog sei. Ich teile diesen Wunsch nicht und beabsichtige auch nicht, mich daran zu orientieren, aber ihn zu äußern halte ich für völlig legitim.

    Gerade die inhaltlich sehr weite und manchmal unvorhersehbare Richtung der Diskussionen hier halte ich für eine große Stärke des Blogs. Und die gelegentliche Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen interessiert mich persönlich oft mehr als die meist sehr fußballboulevardesken Meldungen aus dem Sport1-Ticker, was zeigt, wie unterschiedlich die Leser von Blog-G halt sind.

  99. IDFG14 ist sicher ebenfalls noch zu haben.
    Sehr launiger Artikel „Ausgekontert“ von ihm, zusammen mit den imposanten Bildern ein Genuss zu lesen. Hellmann mit perfekter Schusstechnik, wurde ansonsten aber sicher auch schon einmal vorteilhafter abgelichtet :-)

  100. ZITAT:
    „IDFG14“

    Das sehe ich ja eben erst.

  101. Ich bin auch ohne Verein.

    Aber nicht zu finanzieren.

  102. ZITAT:
    „Ich bin auch ohne Verein.
    Aber nicht zu finanzieren.“

    Ein Satz 18″ Goldfelgen und auch du knickst ein.

  103. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin auch ohne Verein.
    Aber nicht zu finanzieren.“

    Ein Satz 18″ Goldfelgen und auch du knickst ein.“

    Da würde ich mir als VV aber erst mal den Führerschein zeigen lassen bevor ich für sowas zur Bank gehe und nach einem Darlehen frage.

  104. Die kommen in die Vitrine. Da braucht es keinen Führerschein. Der hechelt doch schon, da unten im Süden.

  105. ZITAT:
    Das sehe ich ja eben erst.“

    Ist mir bei Bild 5 sofort aufgefallen „Selbe Nr. wie der Alex!“.
    Was sagt dies über mich aus, und was über IDFG14? Mögen spätere Kommentare das Urteil fällen.

  106. Ich kostete Ablöse…….

    ……wäre zu finanzieren……aber nicht zu verkaufen……, den Fans.

    btw: ich diskutiere hier gerne mal über den Fußball hinaus. Wie das Bayern-Beispiel heute zeigt, kann auch selten so streng trennen.

  107. ZITAT:
    Ist mir bei Bild 5 sofort aufgefallen „Selbe Nr. wie der Alex!“.
    Was sagt dies über mich aus, und was über IDFG14? Mögen spätere Kommentare das Urteil fällen.“

    Tatsächlich ist mir die 14 auch aufgefallen. Und was denke ich zuerst? „Sieh an, der Ingo macht einen auf Cruyff“, dachte ich mir.

    Da sieht man mal, in welcher Zeit ich so lebe.

  108. @ Kunibert: Danke für die stellvertretende Info. Ich halte es auch für legitim, wenn vp keine politischen Diskussionen hier mag und das äußert. Wünschen darf man sich alles.

  109. ZITAT:
    „Tatsächlich ist mir die 14 auch aufgefallen. Und was denke ich zuerst? „Sieh an, der Ingo macht einen auf Cruyff“, dachte ich mir.

    Da sieht man mal, in welcher Zeit ich so lebe.“

    Dazu ein kleiner Lesetipp: „Der König und sein Spiel“ von Dietrich Schulze-Marmeling. Für mich als jemand, der diese Zeit um mindestens zehn Jahre verpasst hat, war das eine außerordentlich interessante Begegnung.

  110. Ich bin in einer Zeit aufgewachsen, in der alle größer 11 untalentierte Dilettanten waren.

  111. Die Provinzposse hat tatsächlich stattgefunden

    „Warst du schon mal in Sachsenhausen und hast Ebbler mit Händkäs mit Musik probiert?“, wird Seferiovic in einem Beitrag von „Eintracht TV“ gefragt.
    Haris: „Nee, noch nie bis jetzt.“
    „Noch nie davon gehört, kann das sein?“, will der Interviewer weiter wissen.
    Seferovic‘ Antwort: „Noch nie davon gehört!“

    #Gartenzwergengate

  112. ne barbie in nem sexy alfa- Trikot würde doch allen Ansprüchen gerecht werden, inclusiv exponente Teilhabe beim `Männersport`.

  113. Trikot mit der Hausnummer 2 wäre sicherlich wertsteigender (wegen des angemaulten Überteuerungsstatements).

  114. ZITAT:
    „Die Provinzposse hat tatsächlich stattgefunden

    Das ist ja gar nichts im Vergleich zur gestrigen Veröffentlichung in der FR:
    der Betreiber der Gaststätte Oberschweinstiege verkündete stolz, dass er eine Sonderanfertigung Gläser in Auftrag gegeben habe und nun in 0,1l-Gerippte ausschenken könne.

  115. Provinzprobleme.

  116. Genau die richtige Größe, um während des Leistugstestlaufs auch kulturellen Höhepunkten jenseits der skyline näher zu kommen.

  117. Provinz?
    Re: Fußball knapp über den Tellerrand hinaus

    Kickers-Fan als oberster Ankläger
    …Sein besonderes Augenmerk will Schreiber künftig auf Salafisten, Crack-Dealer (beruflich) und Kickers Offenbach (privat) legen. Man könne von ihm vieles erwarten, versprach Schreiber, nur das eine nicht: ‚dass ich jemals Fan von Eintracht Frankfurt werde‘. ‚Kickers Offenbach forever‘ sagte Schreiber dann in Anwesenheit der fast kompletten Sadtgesellschaft. Ein mutiges Statement in Zeiten des Hasses. Und eines, dass man so von Hubert Harth in 20 Jahren nicht gehört hat.
    Kwelle: Frankfurter Rundschau, Frankfurt, S. F4 (print)
    [online derzeit nicht auffindbar; wird nachgereicht]
    Netter Artikel von Stefan Behr.

    Erklärung: Frankfurt hat einen neuen LOSt, leitenden Oberstaatsanwalt, Albrecht Schreiber, der Hubert Harth (SGE-Fan) abgelöst hat.
    Ob der Vereinswechsel Einfluss auf künftige Ermittlungen haben wird? Mer waas es net.
    Wie so vieles. In der Provinz. Aber immerhin mit Skyline.

  118. Staatsanwaelte.. die Kavallerie derJustiz..Schneidig aber dumm.

    Gilt natürlich nicht für die mit lesenden. Das sind Januar keine kickerswatze

  119. Staatsanwaelte.. die Kavallerie derJustiz..Schneidig aber dumm.

    Gilt natürlich nicht für die mit lesenden. Das sind Januar keine kickerswatze

  120. http://www.kicker.de/news/fuss.....6-co-.html

    Hmmm. Ob das in Hellmanns Konzept passt? Sahne auf Heris Apflekuchen…

  121. LOSt? Geniale Abkürzung. So lost im Amateurfußball.

  122. ZITAT:
    „Sahne auf Heris Apflekuchen…“

    Glaube ich nicht. Es wurde ja immer betont dass man externe Eingriffe auf die Vereinspolitik verhindern will. Und dann sind solche Transferkonstrukte mMn ausgeschlossen.

  123. ZITAT:
    Hmmm. Ob das in Hellmanns Konzept passt? Sahne auf Heris Apflekuchen…“

    Passt es.

    „Es gibt schon eher die Gedanken, die Investoren „an einer Wertsteigerung des Spielers zu beteiligen“. Das habe nichts mit dem so genannten Third Party Ownership zu tun, also der Abgabe von Transferrechten an Dritte. „Das ist verboten“, bekräftigt Hellmann. Und sei niemals ein Modell für die Eintracht gewesen.“

    Aus IDs Bericht von vorgestern
    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

  124. Trapp verletzt. Leistenzerrung oder Faserriss. Im letzten Training.

  125. ZITAT:
    „Trapp verletzt. Leistenzerrung oder Faserriss. Im letzten Training.“

    Sauber. Langsam ist der Gute ein bisschen zu oft verletzt. Dank an Bruno, dass Wiedwald noch hier ist.

  126. Wollte Ball vorm aus retten

  127. ZITAT:
    „Trapp verletzt. Leistenzerrung oder Faserriss. Im letzten Training.“

    Na prima.
    Gut das Wiefwald jetzt kein grünes Trikot trägt

  128. vicequestore patta

    @111, jp und Kunibert:

    Soweit es um Sportpolitik geht oder um unselige Verquickungen von Sport, Wirtschaft und Korruption (Stichwort Blatter), bin ich sehr wohl dafür, das hier ausgiebig zu diskutieren und habe auch ein lebhaftes Interesse daran.
    Ansonsten habe ich die Erfahrung gemacht, dass politische Themen in einem Blog zu diskutieren nicht sehr viel bringt. Gibt zu viele Missverständnisse. Menschen, die sich hinter ihrem Pseudonym geschützt fühlen, fangen an, zu hetzen usw. Bringt nix.
    @Kunibert: Ich habe Deine Kritik sehr wohl zur Kenntnis genommen, aber Sport1 beschäftigt sich nun einmal, wenn auch „boulevardesk“, immerhin mit Sport. Und ist eine ernsthaft aufzufassende Quelle.
    @Westend-Adler: Nix für ungut.

  129. ZITAT:
    „Wollte Ball vorm aus retten“

    da wird ihm der Ball ewig dankbar für sein.

  130. Ziemlich anfällig, der Trapper.

  131. vicequestore patta

    Kann der Weedy eigentlich bis zur Deadline auf die festgelegte Anzahl von Pflichtspieleinsätzen kommen, die den Vertrag automatisch verlängert?

  132. Leistenzerrung? Faserriss?

    Faserriss ist das schlimmere, oder?

  133. „Ich würde, vorsichtig einschätzen wollen, dass ich eher ein bisschen skeptischer als optimistischer bin, aber das liegt nicht an den Eindrücken vor Ort, eher daran,….

    ….dass ich IMMER eher ein bisschen skeptischer als optimistischer bin?“

  134. War nicht zu hören, dass Trapp sich so super wie noch nie fühlte, best durchtrainiert evet sei, nur noch Muskeln und überhaupt habe und alles nun Butter+ sei?

  135. ZITAT:
    „Leistenzerrung? Faserriss?
    Faserriss ist das schlimmere, oder?“

    Spekulationen.

  136. ZITAT:
    „Ziemlich anfällig, der Trapper.“

    Sag ich ja. Für einen Torwart nicht gut. Siehe Adler. Und Syndesmose war ja auch ohne Fremdeinwirkung. Bei einem Keeper sollte man eigentlich die Planbarkeit haben die für 34 Spiele reicht.

  137. ZITAT:
    „Ziemlich anfällig, der Trapper.“

    Erst seit der DFB den kaputt gemacht hat.

    Vorher kann ich mich nicht daran erinnern das der zu Verletzungen neigte

  138. @petra
    Wir haben den nur bekommen, weil er in Lautern verletzt war und Sippel einsprang.

  139. ZITAT:
    „@petra
    Wir haben den nur bekommen, weil er in Lautern verletzt war und Sippel einsprang.“

    Oh stimmt. Es gab ja auch eine Zeit vor der Eintracht
    Ich sollte mehr über den Tellerrand gucken.

  140. Der hat gefühlt jetzt schon mehr Verletzungen als Oka in seiner ganzen Karriere.

  141. Könnte vielleicht einen positiven Effekt haben. So doof das klingt.
    Wiedwald kann nun noch mehr zeigen wie gut und wertvoll er ist. Trapp, ein paar Wochen zunächst mal nicht. Was sich bei Trapp zu einer Beschleunigung einer Entscheidung um seine Zukunft entwickeln könnte.

    Vielleicht, hätte, würde, könnte. Ja, ich weiß.

  142. Man könnte ja nun umgekehrt Trapp ja als Back-Up für Wiedwald warm halten – ne ganz neue Perspektive für alle Beteiligten…

  143. ZITAT:
    „Langsam ist der Gute ein bisschen zu oft verletzt.“

    Genau. Er wird langsam zu alt. Was für ein Unsinn.

  144. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Langsam ist der Gute ein bisschen zu oft verletzt.“

    Genau. Er wird langsam zu alt. Was für ein Unsinn.“

    Zu alt hab ich nicht gesagt. Die Verletzungen häufen sich einfach und das ist ja Fakt. Und das ist nicht gut im Sinne der Planbarkeit.

  145. ZITAT:
    „Der hat gefühlt jetzt schon mehr Verletzungen als Oka in seiner ganzen Karriere.“

    Wahrscheinlich mehr Verletzungszeit als Einsatzzeit, oder?

  146. Raus!Raus!Raus!

    Lieber den Spatz in der Hand…..

  147. Nach Rücksprache mit meinem Berater wollen wir zusätzlich zu den Goldfelgen auch das Bernsteinzimmer.

    Und eines dieser Alfa-Barbies.

    Im 8C Spider.

    Vollgetankt.

  148. ZITAT:
    „Vollgetankt.“

    Das Barbie?

  149. Aus dem Spiel heraus hatte er jeweils eine Verletzung beim FCK ( Muskel) und eine bei der Eintracht ( Syndesmoseband.. was immer das sein soll)

    Dazwischen hatte er 32 Spiele für den FCK und 64 für die Eintracht

    Wahrhaftig eine skandalöse Bilanz

  150. es sind sogar 82 für den FCK.. Nebst 11 Nationalspielen für die U- Mannschaften

  151. Ne Alfa-Barbie ist bestimmt so eine verhärmte Karrieretussi.

  152. ZITAT:
    „Aus dem Spiel heraus hatte er jeweils eine Verletzung beim FCK ( Muskel) und eine bei der Eintracht ( Syndesmoseband.. was immer das sein soll)
    Dazwischen hatte er 32 Spiele für den FCK und 64 für die Eintracht
    Wahrhaftig eine skandalöse Bilanz“

    Gefühlt mehr Verletzungen, Gründel, gefühlt. Mir ist klar, dass du mit Gefühlen nichts anfangen kannst. Ich habe halt noch sowas. Und Emotion.

  153. Laut Bruno Hübner ist es nicht so schlimm mit Trapp. Kann jeder werten wie er will.

  154. „Das Barbie?“

    Wenn es ihm hilft.

  155. Leistenzerrungen sind etwas für Mädchen. Aua!

  156. cuore sportivo

  157. Beruhig Dich, Isaradler. Ich kümmere mich drum.

  158. Und den Schampagnerwhirlpool!

  159. Trapp schnell noch in der Winterpause weiterverkaufen! Das wird eh nix mehr mit dem. Wir haben doch den neuen Emil für hinter Wiedie

  160. Ich bin eher für harte Fakten. Gefühle sind nicht gut für Schmisse in meinem kantigen Gesicht. Ich geh jetzt Eiswürfel pinkeln

  161. Schlimm der Heinz. Immer nur Ratio.

  162. Und eine Entourage. Ich kann mich nicht um alles selbst kümmern.

  163. ZITAT:
    „“Das Barbie?“

    Wenn es ihm hilft.“

    Eines mit Bart, Möpsen und Pipimann?

  164. Dann nimm doch die Kinder und geh zurück zu Deiner Mutter, Du Schlampe.

  165. ZITAT:
    „ZITAT:

    Gefühlt mehr Verletzungen, Gründel, gefühlt. Mir ist klar, dass du mit Gefühlen nichts anfangen kannst. Ich habe halt noch sowas. Und Emotion.“

    Könnt sogar stimmen:

    http://www.transfermarkt.de/ok.....pieler/447

    http://www.transfermarkt.de/ke.....eler/45672

  166. Lange keine Katzenbilder mehr…….und das jetzt, wo es eine (russische!!!) Katze sogar bis ins Heute – Journal geschafft hat! Anprangern sollte man das!

  167. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:

    Gefühlt mehr Verletzungen, Gründel, gefühlt. Mir ist klar, dass du mit Gefühlen nichts anfangen kannst. Ich habe halt noch sowas. Und Emotion.“

    Könnt sogar stimmen:

    http://www.transfermarkt.de/ok.....pieler/447

    http://www.transfermarkt.de/ke.....eler/45672

    Ist das jetzt gefühlt oder faktisch?

    Ich würde sagen Oka hat gefühlt sauviele Spiele für die Eintracht auf dem Buckel, da muss ein junger Torwart noch lange dran stricken den faktisch einzuholen.
    Gefühlt stand Oka immer dann wieder im Tor wenn faktisch die Konkurrenz wieder gerade mal mit einer Verletzung ausgefallen war. Möglicherweise kann man bei meinen zwei Sätzen gefühlt und faktisch sogar austauschen?
    Soweit liegen Gefühle und Fakten also gar nicht auseinander, sagt eine die es wissen muss.

  168. „ZITAT:“
    ”Das Barbie?

    Wenn es ihm hilft.”

    Eines mit Bart, Möpsen und Pipimann?

    Nix genaues …
    Aber unser allseits geschätzter IDFG14 (danke für die Diaries) meint hoffentlich mit „Barbie für die Tochter“ nicht etwa sowas:
    http://www.abendzeitung-muench.....770da.html
    Dem „Sack mit Sehschlitzen“ nutzt weder ein Ferrari noch ein Alfa. Vielleicht eher ein Einfuhrverbot?

    Passend dazu:
    Allerdings kamen die Saudis nicht in den Saal des Stadions, in dem der Gast aß. „Meinem Team wurde verboten, hineinzugehen“, sagte bin Musaid.
    http://www.sport1.de/fussball/.....n-muenchen

    Gnihihi …

  169. Nun, Okas Torwächterspiel war ja auch nicht gerade durch Kraft und Explosivität gekennzeichnet.

  170. Barbie ist in diesem Arabien doch bestimmt nicht erlaubt.

  171. ZITAT:
    „Barbie ist in diesem Arabien doch bestimmt nicht erlaubt.“

    Mit Burka schon

  172. Trapp stand letztes Jahr in jedem Ligaspiel der Eintracht zu Beginn im Tor. Das hatte zuletzt Oka geschaft. 2002/03.

  173. Kannganzschnellgehn

    „Aber nun hat sich ausgerechnet Herri Bruchhagen einen schweren Muskelfaserriss zugezogen.“
    Da isser, der Riss in der Eintracht. Nostradamus gefrühstückt oder selber gefoult?

  174. Meldung des Tages.

    „Kaninchenzüchter haben Papst Franziskus für seine „Karnickel“-Äußerung kritisiert. Man dürfe nicht allen Kaninchen pauschal ein erhöhtes Sexualverhalten unterstellen, sagte Erwin Leowsky, der Präsident des Zentralverbandes Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter, am Dienstag. Die sexuellen Ausschweifungen träfen nur auf die freilebenden Tiere zu. Die Fortpflanzung bei Zuchtkaninchen verlaufe hingegen in geordneten Bahnen.“

    http://www.faz.net/aktuell/pol.....81048.html

    Wäre das also auch geklärt.

  175. Schubkarre. Soll sich bei VW verletzen.

  176. ZITAT:
    „Meldung des Tages.

    „Kaninchenzüchter haben Papst Franziskus für seine „Karnickel“-Äußerung kritisiert. ….“

    Die sollen mal schön die Klappe halten und erstmal die Homo-Ehe einführen.

  177. Man hört so gar nichts vom Transfermarkt: Brüno sollte doch zmindest noch einen verpflichten, wie man las. Gibt’s hier keine Taxifahrer oder müssen die jetzt wegen Mindestlohn alle so krass scaffen, dass sie keine gerüchte mehr erzählen können?

    Grundsätzlich finde ich es ja gut, wenn das nicht in der Öffentlichkeit stattfindet, aber im Moment zehrt es etwas. Ich sehe uns nämlich ohne weitere Verstärkung ausgesprochen verbesserungsbedürftig aufgestellt. Dass es auf der 6 dünn ist, bestätigt der Eingangsbeitrag. Auch auf linksaussen und bei den Aussenverteidigern sind wir nur stark, wenn die sehr formschwankenden Kandidaten gut in Form sind. Mein persönlicher Wunsch wäre noch ein Linksaussen, auf anderen Positionen ist aber auch noch Luft nach oben. Ich bange und hoffe daher und werde langsam ungeduldig.

  178. @183 RF

    Du weißt doch, wie es läuft. Wenn die geplanten Verkäufe und die Kadlec-Leihe unter Dach und Fach sind, kann Brüno auch Fakten schaffen. Ob er dann ein As aus dem Ärmel zaubert oder eine Niete zieht, müssen wir wohl abwarten. Falls Brüno gelernt haben sollte, nicht vorschnell über potentielle Neuverpflichtungen zu quatschen, hätte er bei mir ein paar Pluspunkte gesammelt.

    Sollte Brüno mit Trapp und Zambrano noch in der Winterpause verlängern (weiß schon, unwahrscheinlich), dürfte die Kasse allerdings sowas von leer sein, dass an Neuverpflichtungen mit Substanz, an denen auch andere Vereine baggern werden, wohl kaum zu denken ist.

  179. ZITAT:
    „So viel noch zu den Puppen:
    http://www.fulla.com/

    Das ist ja allerliebst. Was mir aufgefallen ist: Die Inneneinrichtung ist streng barbiesk pink wobei die Lady eher gedeckte erdtöne trägt.

  180. Beim Kevin habe ich manchmal das Gefühl, daß sein vom Tarzan-Coach stetig aufgebaute athletische Reservoir genauso lange zum abbauen gebraucht hat.

  181. Hallo Jungs,

    hat jemand zufällig eine Karte fürs Spiel in Freiburg übrig?

    Gruß

    arminelfe@googlemail.com

  182. Danke Herr Durstewitz

  183. So, unsere Finanzprobleme sind gelöst. Was ist neben der Skyline, Herrchen gesucht und Abbel unser größtest Kapital? Unsere Stimmgewaltigen Fans.

    Katar hat sich zur Handball WM mit günstigen Fans aus Spanien eingedeckt.
    http://www.fr-online.de/sport/.....17466.html

    Unsere Fans sind natürlich weitaus besser. Liedgut in mehreren Sprachen, Kostümierung in nahezu allen Farben vorhanden, Reisebereitschaft kein Problem, auf Wunsch Pyroschau. Buchbar in 100er Gebinden mit oder ohne Capo.
    Anreise mit Bus oder Bahn, ob mit Flugzeug, scheißegal.

    Problem gelöst. Nächstes Thema.

  184. Any news from Heribert und seiner angekündigten Erklärung?

  185. ZITAT:
    „Any news from Heribert und seiner angekündigten Erklärung?“

    Was auch immer vorgeschlagen wird. Er ist dagegen.

  186. Ich bin auch dagegen.

  187. ZITAT:
    „……. Buchbar in 100er Gebinden mit oder ohne Capo.
    Anreise mit Bus oder Bahn, ob mit Flugzeug, scheißegal.“

    Werden Pyrostrafen als Spesen übernommen?

  188. Apropos Karten: Stehplatz gegen VW abzugeben.

  189. ZITAT:
    „Ich bin auch dagegen.“

    Leider aber ohne muskelfaseriss.

  190. vicequestore patta

    Wg. Trapp:

    Beve, Gründel: Die aufgemachte Rechnung gefällt mir nicht. Man könnte sich der Wahrheit nähern, indem man Trapps mögliche Pflichtspieleinsätze und solche, die er dann tatsächlich wahrgenommen hat, miteinander vergleicht. Habe ich jetzt nicht, das könnt Ihr ja tun. Das Ergebnis ist vorhersehbar. Der Junge ist verletzungsanfällig.
    Das ist schlecht für die Eintracht, aber auch irgendwie gut, weil es den Fantasie-Transfermarkt-Marktwert für den Kevin in der Realität ins Bodenlose drückt. = Bruno Hübner: Übernehmen Sie!

    PS: Töricht, dass DFB-Debakel als Unfall herauszurechnen. Muss doch nicht sein.

  191. ZITAT:
    „Töricht, dass DFB-Debakel als Unfall herauszurechnen.“

    Genau. Entlassen hätte man ihn sollen. Mann, Mann, Mann.

  192. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin auch dagegen.“

    Leider aber ohne muskelfaseriss.“

    Daumen hoch.

  193. @ 198 U S

    Entlassen sollen hätte man den guten Kevin natürlich nicht. Aber statt von einem DFB-Debakel könnte man schon auch von einem Trapp-Debakel und einem Eintracht-Debakel sprechen.

    Allerdings halte ich die ganze Diskussion um die Verletzungshistorie für reichlich unergiebig. Für mich geht der Erkenntnisgewinn – was die Zukunft anbelangt – gegen Null.

  194. vicequestore patta

    Nee US: Hast mich hier nicht richtig verstanden. Der Trapper ist der beste Keeper, den die SGE je hatte. Aber er verpasste einen Haufen Pflichtspieleinsätze in der Vergangenheit – so, jetzt diskutiere das mal weg!

    Sache ist die, dass wenn man Trapp hält, auch immer einen starken Back-up zur Hand haben muss. Das ist eine Situation, die wir gerade haben, die aber nicht so bleiben muss.

    Wie auch immer, die Lösung für die Zukunft muss auch ökonomisch vertretbar sein.

    Und: Der Spieler verlangt vom Verein Perspektive. Ist es nicht auch umgekehrt so, dass der Verein vom Spieler Perspektive erwarten sollte. Das sollte auch auf das Preisgefüge Auswirkung haben. Denn Trapp hat im übertragenen Sinne ein „Glas-Kinn“.

  195. „Der Trapper ist der beste Keeper, den die SGE je hatte.“
    Nein.

  196. ZITAT:
    „“Der Trapper ist der beste Keeper, den die SGE je hatte.“
    Nein.“

    Stimmt.

  197. vicequestore patta

    @202 f.: Dr. Kunter lasse ich nicht zählen. Der war zu klein. Aber zugegeben mein Held bei den Pokalerfolgen in den 70ern

  198. Stein, Köpke, Funk, oder so

  199. Dr. Kunter, nothing else matters

  200. Ich bin ja auch so gespannt, was der Heribert kündet.

    Ganz sicher, dass man in mindestens 3 Jahren Championsleague spielen will und dafür bereit ist, alle sich auf dem Markt tummelnden Finanzierungsmöglichkeiten ernsthaft zu prüfen.

  201. Hans Tilkowski.

  202. vicequestore patta

    Stein ist natürlich ein Wort. Der ist auch als Persönlichkeit högschd unterhaltsam. Habe seinen Auftritt in meinem damaligen Fan-Club Anfang der 90er noch gut vor Augen.

    Trotzdem. Das Torwartspiel hat sich verändert. Und der Trapp ist die komplette Antwort auf die Herausforderungen. Wenn er spielen kann.

  203. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Provinzposse hat tatsächlich stattgefunden

    Das ist ja gar nichts im Vergleich zur gestrigen Veröffentlichung in der FR:
    der Betreiber der Gaststätte Oberschweinstiege verkündete stolz, dass er eine Sonderanfertigung Gläser in Auftrag gegeben habe und nun in 0,1l-Gerippte ausschenken könne.“

    Schto Gramm. Da lacht der Russe.

  204. Er zählt absolut zu den besten im Lande. Wenn er fit ist.

  205. Nee,an Stein und Köpke wäre er nicht vorbei gekommen

  206. vicequestore patta

    Köpke: Dr. Kunter reloaded in einer Zeit, wo die Angreifer deutlich größer wurden. Ergebnis: 0-8 mit Lyon (?)damals, wo er in Frankreich unter Vertrag stand. Hatte ich vorher geahnt, dass der eine Nulpe ist, wusste ich es spätestens danach. Heute Bundes-Torwarttrainer. Ursache: Spätzle-Connection. Bitte. Danke

  207. 213, Du führst ja ein großes Wort hier. Lass das mit dem Doc Kunter bitte sein. Bei Köpke gebe ich Dir natürlich zu 100% meine Zustimmung,-)

  208. Köpke hab ich so gar nicht als guten TW in Erinnerung. Das war er erst wieder, dafür ziemlich schnell wieder, in England.

    Schupp, Ekström und Zelic sollen aber irgendwann Mal ja auch gut gewesen sein.

  209. Nur zum Verständnis: Die Bayern in Katar ist pfui, aber Handball ebenda ganz heißer Scheiß. Right?

  210. ZITAT:
    „Köpke hab ich so gar nicht als guten TW in Erinnerung. Das war er erst wieder, dafür ziemlich schnell wieder, in England.

    Schupp, Ekström und Zelic sollen aber irgendwann Mal ja auch gut gewesen sein.“

    Als Spieler. Halt nicht bei uns, sorry.

    Aus meinen „aktiven“ Erlebnissen bleibt da wirklich nur Stein. Oka war halt immer Oka, hatte seine Momente, Pröll ein gute Halbserie, Heinen war okay. Ansonsten war da bei mir noch Gundelach. Fährmann war hier auch falsch, vielleicht kann er ja doch was.

    Ich halt vom Trapp viel.

  211. Handball?

    Spielt da der Klühspieß noch?

  212. ZITAT:
    „Nur zum Verständnis: Die Bayern in Katar ist pfui, aber Handball ebenda ganz heißer Scheiß. Right?“

    Nein!

    Köpke bashing? Boaey! Diese Mannschaft wäre auch mit Neuer im Tor abgestiegen. Und ihm habe ich den Europameister-Titel nach dem Abstieg wirklich gegönnt.
    Und so viele Spieler gibt es nicht, die sich Welt-Europameister und Weltmeister als (Torwart)- Trainer nennen dürfen!

  213. ID: Danke für die Berichte aus dem Wüstenkaff!!!

    Stelle fest, dass ID seine Kinder nicht cross-over-gendermäßig erzieht; wie wäre ein kleines Familienexperiment: Barbie für Sohnemann, Trikot für Tochter….?

    Ne, lass´ man, war nur ein Scherz! Das gäbe Ärscher daheem.

    Jungs müssen gestärkt werden. Sehen sie doch in der Regel außer ihrem Vater und dem Sportlehrer, vielleicht auch dem Pfarrer (ja, so was gibt´s, und zwar tatsächlich viele auch solche und engagierte, die den Ministranten nicht an die W.. gehen, aber lassen wir das), keine männliche Autoritätsperson in Kindergarten und Schule.

  214. ZITAT:
    „Nur zum Verständnis: Die Bayern in Katar ist pfui, aber Handball ebenda ganz heißer Scheiß. Right?“

    Jein.

    Die Bayern haben sich freiwillig und eigentlich ohne Not offenbar Regeln unterworfen die aus dem Mittelalter stammen. Für Geld, also für etwas was sie ohnehin im Überfluß besitzen.Eine offizielle Veranstaltung wie eine WM war das nicht.
    Die offensichtliche Diskriminierung von mehr als 50% der Bevölkerung ist nicht hinnehmbar, wird aber hingenommen. Man stelle dich das mal so vor…das Dynamo Dresden keine Muslime mehr ins Stadion lassen würde.. Der mediale Aufschrei wäre bis Haiderabad zu hören. Übrigens zurecht. Zudem handelt es sich bei Bayern München um DAS Aushängeschild des deutschen Fußballs. Es ist quasi der FC Bayern Deutschland, mit einer großen Anzahl von Weltmeistern bestückt. Insofern nehmen sie schon aufgrund ihrer zweifelsohne vorhandenen Popularität eine andere Aufgabe wahr , als die Handballer, deren Bekanntheitsgrad wohl eher in Marktflecken wie Melsungen, Milbertshofen, Wallau, oder Lemgo angesiedelt ist.
    Ich geb aber zu das diese Wildcard Nummer blöde war und man ruhig mal auf Gerd Müller ( Entwicklungsminister) hätte hören können was Katar betrifft.

  215. ZITAT:
    „Nur zum Verständnis: Die Bayern in Katar ist pfui, aber Handball ebenda ganz heißer Scheiß. Right?“

    Nö.
    Da die schwarz-rot-gold-Handballer sich sportlich nicht qualifizieren konnten, haben die bei der WM überhaupt und garnix zu suchen. Schnurz wo. Das „Wo“ kommt nur noch oben drauf.

  216. Ich hab noch Wienhold und Koitka gesehen, die waren beide net schlecht.. aber auch Funk … Maria Hilf und natürlich Jürgen Pahl guter Mann heute leider total gaga:-)

  217. vicequestore patta

    @222, HG: +1

    Aber was 224 angeht, ich sehe da keinen anderen als den Stein in der Vergangenheit (und gaga waren die damals alle, von Pahl weiß ich es nicht, aber Stein war so und Kahn erst recht, nicht zu reden von anderen Protagonisten zwischen den Pfosten).

  218. Nur zum Verständnis. ..Katar 2022 ist shice, oder?

  219. ZITAT:
    „Nur zum Verständnis. ..Katar 2022 ist shice, oder?“

    Fußball-WM?
    Dann bitte das „oder“ und das „?“ streichen. Danke.

  220. ZITAT:
    „Nur zum Verständnis. ..Katar 2022 ist shice, oder?“

    Definitiv. Handball WM in Katar ist auch scheisse. Wildcard sowieso.
    Trotzdem macht es zur Zeit Spaß der Nationalmannschaft zuzuschauen. Wenn man den Rest ausblendet, was schwer ist.

  221. ZITAT:
    „Nur zum Verständnis. ..Katar 2022 ist shice, oder?“

    Yep. Keine Sekunde Fernsehübertragung würd´ ich mir anschauen. Ginge mir völlig an meinem mittlerweile welkenden (Seufz!) Boppes vorbei.

  222. Sorry, wenn schon gepostet; kann mir nicht alles vorherige durchlesen; von wegen Vorfreude auf Katar (hüstel!):

    http://www.spiegel.de/sport/so.....13907.html

  223. @218 Gundelach? dann vielleicht auch noch Jüriens…. der erfolgreichste war wohl Loy…..und mein Favorit eindeutig Stein

  224. Oh, erstmal das Sun-Abo kündigen.

  225. AUFSCHREI! für Miss Piggy, die graziöseste Dame dieser Welt:
    http://www.welt.de/kultur/arti.....pfert.html

  226. ZITAT:
    „Ich hab noch Wienhold und Koitka gesehen, die waren beide net schlecht.. aber auch Funk … Maria Hilf und natürlich Jürgen Pahl guter Mann heute leider total gaga:-)“

    Yes. Wienhold, Koitka und Pahl. Hier hat jemand das Leben gelesen. Made my day!

  227. „Schupp, Ekström und Zelic sollen aber irgendwann Mal ja auch gut gewesen sein.“

    So. Jetzt kann ich belustigt schlafen.

  228. Nur der Vollständigkeit halber – Link zu #120
    http://www.fr-online.de/gerich.....09312.html
    Und der online-FR spendiere ich ein zollfreies „u“.

  229. FR schrieb „Ein tiefer Riss durchzieht die Eintracht“

    Hr online schreibt „Der tiefe Riss ist gekittet“ oder so ähnlich.

    Koitka war für mich damals der Urtyp eines TorWARTS. Aber Uli ging wirklich ab. Und dann hatten wir dazwischen und danach noch soviele Knallschoten im Tor, einfach nur herrlich!
    Und bei all den Namen bleibt es dabei: EWIG OKA Eintrachtland

  230. Die Zeit relativiert einiges. Dirk Heinen galt hier für kurze Zeit auch mal als Megakeeper.
    Von Feghelm, Jüriens und Gundelach weiß ich noch ungefähr, wie sie aussahen.

  231. Marktflecken wie … , Milbertshofen, …

    HALLO?!?

  232. sehr Wunderlich

  233. Die Alpenfestung ist kein Marktflecken!