Letztes Heimspiel Der Abschied naht

Tschüss. Foto: Stefan Krieger.
Tschüss. Foto: Stefan Krieger.

Morgen ist es dann endlich soweit. Das letzte Heimspiel in dieser Saison für Eintracht Frankfurt. Und das letzte Heimspiel für Armin Veh als Trainer von Eintracht Frankfurt. Ein Abschied im Guten. Kommt ja in diesem Geschäft auch nicht all zu oft vor. Ob der Augsburger wirklich Spuren in Frankfurt hinterlassen hat, wird die Zukunft zeigen.

Auf Anhieb fällt mir jetzt kein Trainer der Eintracht ein, der einfach so gegangen wäre, ohne seine Papiere vorzeitig vom Verein in die Hand gedrückt bekommen zu haben. Halt, doch, falsch. Da war sogar einer in jüngster Vergangenheit, der direkte Vorgänger von Veh, wenn ich mich recht erinnere. Aber das war sowieso ein ganz eigenes Kapitel, das jetzt, drei Jahre danach, noch immer wie ein surrealer Film daherkommt.

Vermissen wird ihn der ein oder andere schon, den Armin Veh. Mit Sicherheit die Journalisten, zu denen er in seiner Zeit bei der Eintracht eigentlich immer einen guten Draht hatte. Seine Art kam an, es war selten bis nie langweilig mit ihm. Sicher auch ein paar Spieler, mit denen er konnte, und die mit ihm konnten. Wohl auch ein paar Angestellte auf der Geschäftsstelle, wahrscheinlich aber nicht alle. Trotzdem: es gab düsterere Tage in Frankfurt, Tage mit viel mehr Grauschleier als die unter Veh.

Sportlich hat Armin Veh ein wenig was erreicht, ohne Frage. Da ist natürlich der Aufstieg zu nennen, auch wenn man durchaus der Meinung sein kann, dass dieser Erfolg mit den ihm zur Verfügung gestellten Mitteln kein Kunststück war. Armin Veh sieht da anders, klar. Dann diese famose erste Halbserie nach dem Aufstieg, als er die Mannschaft vom Zügel lies, als man schnelles Umschaltspiel zeigte, als der Grundstein für die erfolgreiche Saison 2012/2013 gelegt wurde.

Irgendwann aber bekam Veh Angst vor der eigenen Courage. Es wurden neue Systeme ausprobiert, die Mannschaft, die nach seiner Aussage gar nichts anderes konnte als nur und immer wieder nach vorne zu spielen, wurde dazu gezwungen defensiver zu agieren, und der Motor begann zu stottern. So recht hat das Veh bis zum Ende seiner Amtszeit nicht mehr in den Griff bekommen, ein paar schöne Spiele in der Europa League gab es noch, das ein oder andere Highlight in der Bundesliga, aber der Schwung der Anfangsphase in der obersten deutsche Spielklasse war dahin.

Jetzt, da sich die Saison dem Ende entgegen neigt und Veh seine Zelte in Oberursel abbricht, ist die Eintracht dem Abstieg gerade so entkommen. Man ist zwar in der ersten Liga geblieben, etabliert hat man sich aber nach wie vor nicht. Das ist nicht unbedingt die Schuld des scheidenden Trainers, aber Fehler hat auch er gemacht. Welche Auswirkungen auf den Verein seine drei Jahre haben werden, wird die Zukunft zeigen. Möglich, dass die gar nicht so groß sind wie manch einer — auch er selbst — denkt.

Sein Nachfolger jedenfalls könnte es ungleich schwerer haben als Armin Veh. Denn viel mehr an finanziellen Mitteln hat auch der nicht zur Verfügung — trotz Einnahmen aus dem internationalen Geschäft und Mitgliedschaft in der Beletage.

Schlagworte:

254 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Vereinsschädling

    Schöne Zusammenfassung der Ära Veh. Licht und Schatten .Insgesamt überwiegt das positive, das kommt auch im verlinkten Interview so rüber. Die Frage ist wirklich, ob die Verantwortlichen an den Schalthebeln der Macht wach geworden sind, oder ob sie sich durch die Forderungen des Trainers nicht eher belästigt fühlten. Ob der Nachfolger diesen Ratschlag von Veh befolgen wird?

    Die Zeit wird es zeigen.

    Die von Veh angesprochene Verminderung der Stadionmiete soll also der Gradmesser für die Zukunft der Eintracht sein . Hm, da man aus einmal abgeschlossenen Verträgen nur schwerlich hinauskommt bedeutet dies nun was? Da bohrt man besser nicht weiter nach.

    Apropos Nachfolger. Wer wirds? Das kann sich ja nur noch um wenige Tage handeln. Ich vertraue da ganz auf die Verantwortlichen. Die machen das schon, gelle.

  2. Die haben’s schon immer gemacht.

  3. Wunderschönen guten Morgen.

    Das Anforderungsprofil: Ein moderner Trainer mit Perspektive, der die Mannschaft behutsam weiterentwickelt, einen langen Atem hat und sich nicht vor begrenzten Mitteln scheut sowie dem Gegner auch mal bei einer Niederlage die Hand problemlos reicht, der sich einen Namen noch machen will aber auch schon Stallgeruch haben soll.

    Dünnhäutig darf er nicht sein, durchsetzungsfähig dagegen gerne.

    Darf auch nicht zulange dauern, wg. der Perspektive für die Spieler.

    Armer Bruno, irgendwer wird immer was zu maulen finden.

  4. Aufbruchstimmung soll er auch noch vermitteln, wenns geht.

    Wäre schön, wen dies auch vom Verein vermittelt werden könnte.

  5. ZITAT:

    „Wäre schön, wen dies auch vom Verein vermittelt werden könnte. „

    wird es. Ab 01.07.2016.

  6. Guter Eingangsbeitrag zum Ende eines Dienstverhältnisses des wichtigsten Angestellten.

    Das Wörtchen ‚endlich‘ hätts im ersten Satz aber nicht gebraucht.

    Ligastart erst Ende August. Gnadenlos lang(weilig).

    Ca. 15 Wochen ohne Heimstadion sind sehr lang.

    Das Gekicke der Nationalen muss man dabei auch noch überstehen.

    Contra lange Sommerpause.

  7. Das „endlich“ ist rein subjektiv. Wie alles hier.

  8. Danke Armin für 3 schöne Jahre nach dem Desaster zuvor

  9. Gute Analyse der Veh-Ära. Ich werde ihn auch ein wenig vermissen. Dennoch geht der Blick nach vorne. Der Klub sollte nun einen Trainer verpflichten, der nicht nur „fordert“, sondern „aus wenig viel“ und „die Spieler besser“ macht. Einfach „geil sein“ auf diesen Verein.

  10. ZITAT:

    “ Ca. 15 Wochen ohne Heimstadion sind sehr lang. „

    Ach, wenn´s nur die 15 Wochen wären. Ich jedenfalls komme morgen nach einer gefühlten Ewigkeit auch „endlich“ (!) wieder mal in den Wald zum Abschiedsheimspiel. Ohne „Angst vor der eigenen Courage“ übrigens. Die wird mich noch früh genug erfassen. Wenn ich nämlich das nächste Ticket für eine Eintracht-Partie im Paderborner Stadion löse. Mit wer-weiß-was-für-nem Mann an der Seitenlinie.

  11. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Wäre schön, wen dies auch vom Verein vermittelt werden könnte. „

    wird es. Ab 01.07.2016. „

    Wenns schlecht läuft, 2 Jahre Interim.

    Ausserdem regt mich dieser Termin deswegen auf:

    Ändern sich denn auch die Rahmenbedingungen, wenn da ein anderer VV ist?

    Nächster Termin Stadionvertragsneuverhandlung in 2022 oder so abwarten?

    Da wird mir zuviel auf den Rentenerwarter projeziert.

  12. „…wurde dazu gezwungen, defensiver zu agieren..“ das klingt nach Fehler.

    Das sehe ich allerdings nicht als Fehler an. Veh sagt es richtig in seinem Interview, jeder Bundesligatrainer kann Taktik. Wir wurden in der Hinrunde 2012 schnell entschlüsselt, wie die Spieltage 7-17 aufzeigten. Und wir wollen bitte nicht vergessen, dass wir auch die Spieltage 1-6 jederzeit die Spiele hätten verlieren können, selbst das in Hoffenheim.

    M.E. ist Vehs maßgebliche Leistung, dass er eine grundsolide Bundesligamannschaft hinterlassen hat. Das war nach dem Abstieg nicht unbedingt zu erwarten. Wenn ein Trainer mit dieser Mannschaft nahe an die Leistungsgrenze gelangt, wird sie um Platz 11! herum landen und je nach Glück, Pech, Schiris, Verletzungen e.t.c. um Platz 6 oder 16 spielen.

    Eine Mannschaft, die um Platz 6 spielen KANN, hatten wir wie lange nicht mehr?

    Und jetzt gilt es, die Gründelsche Stellschraubentheorie umzusetzen. Vorausgesetzt die Mannschaft bleibt mehr oder weniger zusammen, brauchen wir einen wirklich starken LM/LA. Das alleine könnte für weitere 4-6 Punkte pro Saison gut sein.

    Insgesamt hinterlässt Veh m.M.n. ein bestelltes Feld und so viel weniger im Säckel als nach dem Abstieg dürften wir nach EL und DFB Pokal auch gar nicht haben.

    Schließen möchte ich mit diesem Zitat von Veh, einem Dank an selbigen und Post #5 von Boccia:

    “ Man muss ja immer was fordern, damit die bei uns da oben aufwachen. Das habe ich immer gemacht.“

  13. „Eine Mannschaft, die um Platz 6 spielen KANN, hatten wir wie lange nicht mehr?“

    Das kann aber im Prinzip jede Mannschaft der Bundesliga inzwischen. Wenn’s läuft sogar solche Graupen wie Bremen. Weiter oben geht halt nur schwer.

  14. Ei, die Selbstkritik, wonach verfehlte Vorbereitung und nicht die Dreifachbelastung schuld waren, hab ich nicht vergessen, sehr enttäuschend gewesen.

    Das Scheitern in den Pokalwettbewerben bei Auftauchen ernstzunehmender Gegner hat meine Euphorie doch auch sehr gebremst, dabei und überhaupt widersinniges Aufstellungs- und Wechselverhalten.

    Somit war das das Abschenken des Vertrages auch ein Kneifen.

    Ansonsten gilt:

    „Zitat“

    “ Gute Analyse der Veh-Ära. Ich werde ihn auch ein wenig vermissen. Dennoch geht der Blick nach vorne. Der Klub sollte nun einen Trainer verpflichten, der nicht nur „fordert“, sondern „aus wenig viel“ und „die Spieler besser“ macht. Einfach „geil sein“ auf diesen Verein. „

    UND NACHWUCHSARBEIT, gibt es jetzt noch eine unterklassige Männermannschaft?

  15. Der Mac Daddy in Fred Perry.

  16. Schönes Interview:

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Und auch Veh kann sich dem running gag gg. HB nicht verkneifen. Kleiner Auszug:

    „Kürzlich, beim Aufräumen seines Büros, hat er eines der Bilder von sich ins Arbeitszimmer des Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen gebracht. „Das soll der Herri aufhängen und sich immer an mich erinnern“, sagte Veh schelmisch beim letzten großen Interview mit den Eintracht-Berichterstattern. „Wird er aber nicht machen. Er hängt lieber ein Bild von Friedhelm Funkel auf.“

    Und auch dieser Passus wir hoffentlich dem Anforderungsprovil des Neuen gerecht (Zitat Veh):

    „Als ich kam, war das keine Mannschaft, 14 Leuten in Leogang im Trainingslager, mit Bellaid, Clark, Petkovic und Alvarez. Und viele Andere waren noch vom Abstieg traumatisiert. Da habe ich Bruno Hübner gesagt: Bruno, wir steigen nicht auf, wir müssen aufpassen, nicht abzusteigen. Wenn wir da nichts gefordert hätten, wären wir nicht in die erste Liga aufgestiegen. Man muss ja immer was fordern, damit die bei uns da oben aufwachen. Das habe ich immer gemacht. Ich hoffe, das macht mein Nachfolger auch.“

  17. ZITAT:

    “ Gute Analyse der Veh-Ära. Ich werde ihn auch ein wenig vermissen. Dennoch geht der Blick nach vorne. Der Klub sollte nun einen Trainer verpflichten, der nicht nur „fordert“, sondern „aus wenig viel“ und „die Spieler besser“ macht. Einfach „geil sein“ auf diesen Verein. „

    Nachtrag: Danke Armin & Alles Gute! :-)

  18. Na toll.

    Den link im Eingangsbeitrag ce-t und den CE himself auch noch gleich.

    Kaffee und ab auf die Arbeit. Freue mich nachher, die Diskussion nachzuverfolgen.

  19. ZITAT:

    „Eine Mannschaft, die um Platz 6 spielen KANN, hatten wir wie lange nicht mehr?“

    Das kann aber im Prinzip jede Mannschaft der Bundesliga inzwischen. Wenn’s läuft sogar solche Graupen wie Bremen. Weiter oben geht halt nur schwer. „

    S E L B E R..

  20. Veh. Ist das der „die Doppelbelastung wird uns nichts ausmachen“-„die Doppelbelastung macht uns was aus“-„es ist nicht die Doppelbelastung“-Schwätzer?

    Der, der vehement bestritten hat, dass es konditionelle Probleme gäbe, dann aber eingeräumt hat, dass im Sommer zuwenig getan wurde?

    Der, dessen Mannschaft immer schlechter gespielt hat, je mehr er taktisch eingegriffen hat?

    Aus der Ära Veh nehme ich folgendes mit: bei Problemen, zuerst alles abstreiten, danach die Fehler bei anderen suchen, wenn das alles nichts mehr hilft, eigene Fehler eingestehen, zähneknirschend, um gelobt werden zu wollen, wie selbstkritisch man doch sei. Tschüssi.

    Werthaltige Uhr, höflicher Applaus, freudiges Winken. Der nächste, bitte.

  21. „S E L B E R..“

    Sag ich doch.

  22. ja, ok, bisserl EL gabs ja auch. Danke dafür.

    Schade, dass das die nächsten Jahre nicht mehr möglich sein wird.

  23. ZITAT:

    „Eine Mannschaft, die um Platz 6 spielen KANN, hatten wir wie lange nicht mehr?“

    Das kann aber im Prinzip jede Mannschaft der Bundesliga inzwischen. Wenn’s läuft sogar solche Graupen wie Bremen. Weiter oben geht halt nur schwer. „

    Das mag sein Stefan aber schau Dir bitte unsere Platzierungen seit 2004 an. WIR konnten es jedenfalls nicht.

    Und bei allem Respekt gegenüber unseren Mitbewerbern aber ich sehe unsere Mannschaft zur Zeit schon als stärker an als Bremen, Augsburg, Hannover…..

    @Weserdeich, ja da hast Du schon nicht unrecht aber Bremen hatte keine Dreifachbelastung, im Winter schon mit erheblichem finanziellen Aufwand nachgelegt, jetzt die KO für Garcia gezogen und wird trotz des finanziellen Einsatzes ohne Hunt nicht stärker werden.

    Dazu hatte Bremen dieses Jahr wirklich ungewöhnlich viel Spielglück (ähnlich wie wir letztes Jahr). Nicht immer gewinnt man 1:0 gegen stärkere Gegner.

  24. „Und bei allem Respekt gegenüber unseren Mitbewerbern aber ich sehe unsere Mannschaft zur Zeit schon als stärker an als Bremen, Augsburg, Hannover…..“

    Bei allem Respekt: Stärker sehen und stärker sein sind halt zwei paar Schuhe. Freiburg hatte eine ähnliche Belastung wie wir, richtig? Ok, nicht ganz den Etat, die Mannschaft wurde ihnen zerpflückt und weggekauft (unter anderem von uns), dafür sind wir auch bedeutend stärker.

    Ein Tor. Immerhin.

  25. „Das kann aber im Prinzip jede Mannschaft der Bundesliga inzwischen. Wenn’s läuft sogar solche Graupen wie Bremen.“

    Oder wie Mainz. Denen ist in dieser Saison auch – wie Bremen – das Glück hinterhergelaufen. Zumindest in der Vorrunde.

  26. Wenn ich an den Trümmerhaufen nach dem Abstieg denke, und mir jetzt das aktuelle Team ansehe, gibts nur eins:

    fetten Dank, Armin.

  27. Mal schauen, wie es zum Saisonstart aussieht, unser Team.

  28. ZITAT:

    “ Mal schauen, wie es zum Saisonstart aussieht, unser Team. „

    wäre nicht schlecht, stünde da ein Trainer aufm Platz. Da sich der Blogger Worredau weigert, den Breitenreiter mitzubringen, wirds wohl der Fink.

  29. Keine grüne Bild im Briefkasten – der Mai fängt ja gut an…..

    Die Position des Trainers wird überbewertet. Es ist so ähnlich wie mit der Torwartposition: zur richtigen Zeit am richtigen Ort und es wird ein Großer aus dir.

    Wenn ich mir Veh´s Aussagen aber anschaue, dann hoffe ich auch auf einen erfahrenen Trainer, der mal eine Forderung stellt, wo ein Neuling vielleicht lieber den Mund hält.

    Zur #20 möchte ich rhetorisch fragen: welcher politischen Partei fühlt er sich nochmal nahe…???

  30. ZITAT:

    „Und bei allem Respekt gegenüber unseren Mitbewerbern aber ich sehe unsere Mannschaft zur Zeit schon als stärker an als Bremen, Augsburg, Hannover…..“

    Bei allem Respekt: Stärker sehen und stärker sein sind halt zwei paar Schuhe. Freiburg hatte eine ähnliche Belastung wie wir, richtig? Ok, nicht ganz den Etat, die Mannschaft wurde ihnen zerpflückt und weggekauft (unter anderem von uns), dafür sind wir auch bedeutend stärker.

    Ein Tor. Immerhin. „

    Bei allem Respekt vor Freiburg und was die mit ihren Mitteln leisten. Aber die ähnliche Belastung ist eben nur ähnlich, weil sie im gleichen Wettbewerb teilgenommen haben. Dort aber, im Gegensatz zu uns, meist mit der C-Elf aufgelaufen sind. Dann haben die eben ihre Glücksrunde. Auch wenn das Teil mit Vorsicht zu genießen ist, aber laut wahretabelle.de haben die eben diese Runde 4 Punkte zu viel und wir 5 zu wenig. Dazu das Heimspiel gegen die, dass man als Freiburg in der Form vielleicht 1mal von 100 Partien gewinnt. Und schwupps haste statt 1 Tor schnell 15 Punkte Unterschied.

    Also ganz ehrlich. Mit Sicherheit war diese Saison für uns nicht optimal, aber dafür, dass so ziemlich alles was schief laufen konnte, auch schief gelaufen ist, ist es doch ziemlich glimpflich ausgegangen. Und das trotz aller Kackspiele, die wir gesehen haben…

  31. @bertifux

    Eben. Das untermauert meine These, dass jeder Sechster werden kann. Natürlich wir auch. Aber halt nicht NUR wir.

  32. ZITAT:

    “ @bertifux

    Eben. Das untermauert meine These, dass jeder Sechster werden kann. Natürlich wir auch. Aber halt nicht NUR wir. „

    Ist mir hier alles zu positiv heute morgen.

  33. Wenn es der Fink würde, könnte man ihn doch schon jetzt präsentieren (oder plant da jemand unbemerkt mit BH im Hintergrund? wohl kaum!). Das heißt für mich, dass da eine Entscheidung abgewartet werden muss. Der Klassenerhalt von EF kann es nicht sein, das Endspiel der CL wird es nicht sein, da bleibt dann nur 2. Liga. Die Namen kennt man. Was sich damit verbinden wird, wohl eher nicht.

    Was passiert eigentlich mit dem Rest aus dem Trainerstab? Die hatten doch zum Schluss neben dem MT, dem Torwarttrainer, Konditionstrainer, Trainer für Schüsse von links, von rechts, … für den Schlussapplaus. Kostet ja nix, deswegen wahrscheinlich auch egal.

  34. ZITAT:

    “ @bertifux

    Eben. Das untermauert meine These, dass jeder Sechster werden kann. Natürlich wir auch. Aber halt nicht NUR wir. „

    Versteh ich nicht. Da Freiburg gerade die Saison spielt, die dich auf Platz 6 spülen kann, aber nur auf Augenhöhe mit uns ist, dann sind die doch, nach der Mannschaftsausverkaufsaktion, schon mal raus aus der Verlosung um Platz 6, oder?

  35. der oft geäusserten these daß der direkte wiederaufstieg ein selbstläufer war kann ich nicht folgen, runjaic z.b. zeigt doch gerade – mit ähnlicher infrastruktur und finanzieller ausstatung – daß es durchaus anders laufen kann.

    (deshalb bitte bloss den net als neuen trainer, bitte, danke). so komplett psychologisch am boden wie die eintracht nach dem abstieg der schande war, hätte ich damals keinen pfifferling auf die direkte rückkehr ins oberhaus gesetzt.

    bei allen handwerklichen fehlern bleibt nach 3 jahren veh für mich persönlich unterm strich soviel wiederbelebte freude mit und über die mannschaft wie schon seit langen zeiten nicht, deshalb auch von mir ein riesendankeschön an armin veh.

  36. Danke Armin…für alles!

    Recht hattest du mit allem!

  37. Im Überschwang der Gefühle rechne ich nun unsere Saison endgültig schön:

    Vorrunde Minute 86: +8 Punkte

    Rückrunde: Heimspiele Freiburg + Bremen: +5 Punkte

    zu wenig Punkte lt. wahre tabelle: +5Punkte

    Summe: + 18 Punkte

    ergibt: 54 Punkte und Kampf um die CL! Wir sind also wieder einer von den Großen!!! ;-)

  38. Ich fand die drei Jahre unter Veh gut. Der Atomaufstieg hat Spass gemacht, lustige Auswärtsfahrtenund Feiern, das zweite Jahr sowieso mit tollem Fußball, die Europatour war sensationell, im großem und ganzen hats mir gefallen.

    Dass er diese Saison als Trainer beendet, da hab ich ja dagegen gewettet, hab damit gerechnet, dass es gewaltig kracht, aber sie haben sich ja alle zusammen gerauft.

    War einer der besseren, die wir hier hatten.

    Am Abschied nehme ich allerdings nicht mehr Teil. Ich bin mehr so gespannt drauf, wie die Eintracht nächste Saison aussieht.

  39. @bertifux:

    Die 2 x 3 Punkte gegen Leverkusen (A) und Stuttgart (H) mußt Du aber mindestens wieder abziehen. Und wahrscheinlich noch weitere, die mir spontan nicht einfallen.

  40. ZITAT:

    “ der oft geäusserten these daß der direkte wiederaufstieg ein selbstläufer war kann ich nicht folgen, runjaic z.b. zeigt doch gerade – mit ähnlicher infrastruktur und finanzieller ausstatung – daß es durchaus anders laufen kann. „

    K’lautern – Etat 2013/14 – 11 Mios – Quelle: http://www.derwesten.de/sport/.....07071.html

    Eintracht – Spieleretat 2011/12 – 19 Mios – http://www.berliner-kurier.de/.....69286.html

  41. ZITAT:

    “ Wenn ich an den Trümmerhaufen nach dem Abstieg denke, und mir jetzt das aktuelle Team ansehe, gibts nur eins: fetten Dank, Armin. „

    Dieser Dank gebührt aber zumindest tlws. auch Bruno.

  42. ZITAT:

    “ @bertifux:

    Die 2 x 3 Punkte gegen Leverkusen (A) und Stuttgart (H) mußt Du aber mindestens wieder abziehen. Und wahrscheinlich noch weitere, die mir spontan nicht einfallen. „

    Gar nix wird abgezogen!!! Alles bestens, eher noch ein paar dazu, wegen Schirientscheidungen, die im Lauf für uns ausfallen. Also 60+x Punkte und direkt CL-Quali. Wenn die Bayern nicht so ne Übersaison (bis Dienstag) gespielt hätten, sogar Meisterschaftskampf! Wir sind wieder einer von den ganz Großen!!!! ;-)

  43. „Und viele Andere waren noch vom Abstieg traumatisiert.“

    Wenigstens einer, der auch an UNS gedacht hat..

  44. Morsche

    Danke allen.

    Ich schließe mich der Einfachheit halber CEs Bewertung an

    http://www.blog-g.de/der-absch.....ent-788796

    http://www.blog-g.de/der-absch.....ent-788807

    Ich hatte auch viel Spaß in den letzten drei Jahren. Mehr als in den drei Jahren davor jedenfalls. Wäre schön, wenn der neue Trainer ebenfalls unterhaltsam wäre.

  45. Und da wir schon bei Meisterfeiern sind: Ich habe dieses Europa gewonnen! Zumindest das Tippspiel. Schon vor den HF-Rückspielen war ich uneinholbar vorne. Also

    Europatippspielsieger, hey, hey!!

  46. Nachtrag zur #41 – wenn man sich das aus der diesjährigen 2.Liga so anschaut, sollte man keinesfalls diesen Neuhaus holen, da der mit gleicher finanzieller Ausstattung noch schlechter performt als der Kosta.

  47. vicequestore patta

    Ja, man soll dem Herrn Veh keinen Undank entgegenbringen.

    Aber an #20 von BOCCIA ist auch was dran…

    +1

    So, der Trainer soll aus Liga Zwo kommen? Welcher? Der aus Fürth? Der aus Paderborn? Oder der Runjaic?

  48. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ der oft geäusserten these daß der direkte wiederaufstieg ein selbstläufer war kann ich nicht folgen, runjaic z.b. zeigt doch gerade – mit ähnlicher infrastruktur und finanzieller ausstatung – daß es durchaus anders laufen kann. „

    K’lautern – Etat 2013/14 – 11 Mios – Quelle: http://www.derwesten.de/sport/.....07071.html

    Eintracht – Spieleretat 2011/12 – 19 Mios – http://www.berliner-kurier.de/.....69286.html

    Das kann man glauben, muss es aber nicht. Der lauterer Kader ist gespickt mit Ex- BL-Spielern. Unwahrscheinlich, dass die für einen Appel und ein Ei kicken.

    Sippel, Löwe, Torrejon, Bunjaku, Occean, Mo, Matmour, Ede, Lakic um nur einige zu benennen. 11 Mio Etat?

    *Gelächter*

  49. ZITAT:

    “ K’lautern – Etat 2013/14 – 11 Mios „

    Den Pfälzer Bauern würde ich keine veröffentlichte Zahl glauben. Was bei denen gepfuscht wird geht auf keine Kuhhaut. Und wenn ich den Etat sehe der da kommuniziert wird passt der Kader überhaupt nicht. Der ist ziemlich sicher teurer.

  50. Langsamer als CE. Ich leg mich wieder hin.

  51. Ganz interessant, die unterschiedlichen Bewältigungsmechanismen:

    ZITAT:

    “ Na toll.

    Den link im Eingangsbeitrag ce-t und den CE himself auch noch gleich.

    Kaffee und ab auf die Arbeit. „

    ZITAT:

    “ Langsamer als CE. Ich leg mich wieder hin. „

  52. ZITAT:

    “ Ganz interessant, die unterschiedlichen Bewältigungsmechanismen:

    ZITAT:

    “ Na toll.

    Den link im Eingangsbeitrag ce-t und den CE himself auch noch gleich.

    Kaffee und ab auf die Arbeit. „

    ZITAT:

    “ Langsamer als CE. Ich leg mich wieder hin. “ „

    Auch ein „ich leg mich wieder hin“ kann als Gang zur Arbeit interpretiert werden.

  53. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ganz interessant, die unterschiedlichen Bewältigungsmechanismen:

    ZITAT:

    “ Na toll.

    Den link im Eingangsbeitrag ce-t und den CE himself auch noch gleich.

    Kaffee und ab auf die Arbeit. „

    ZITAT:

    “ Langsamer als CE. Ich leg mich wieder hin. “ „

    Auch ein „ich leg mich wieder hin“ kann als Gang zur Arbeit interpretiert werden. „

    Sehe ich anders. Nicht jeder arbeitet bei Eintracht Frankfurt.

  54. ZITAT:

    “ So, der Trainer soll aus Liga Zwo kommen? Welcher? Der aus Fürth? Der aus Paderborn? Oder der Runjaic? „

    Hier noch mal das Angebot.

  55. ZITAT:

    “ Wenn es der Fink würde, könnte man ihn doch schon jetzt präsentieren (oder plant da jemand unbemerkt mit BH im Hintergrund? wohl kaum!). Das heißt für mich, dass da eine Entscheidung abgewartet werden muss. Der Klassenerhalt von EF kann es nicht sein, das Endspiel der CL wird es nicht sein, da bleibt dann nur 2. Liga. … „

    Das DFB-Pokal-Endspiel! Es wird also Klopp oder Guardiola!

    Am wahrscheinlichsten ist natürlich Letzterer. Wenn der nämlich nicht wenigstens noch das Double holt, sind seine Tage bei bei den Drecksbayern sowieso gezählt.

    Allerdings will ich diesen CL-Versager nicht. Ich wäre dann doch eher für Breitenreiter.

  56. Gude! Alles gesagt vom CE. Mit! Dazke!

  57. In 3 Jahren Veh hatte ich eigentlich nie das Gefühl, dass es gerade zu Ende geht mit der Eintracht.

    Kann mich spontan an keine ähnlich lange angstfreie Phase in den letzten 20 Jahren erinnern. Dazu kamen dann noch Aufstieg, Hinrunde letztes Jahr, das durchgeknallte Spiel zu Hause gegen Wolfsburg, Europacup…schade, dass er geht.

  58. Wir hätten sowohl letzte als auch diese Saison 4. werden können – und genauso gut absteigen. Die Aufgabe des Trainers ist es, aus den Spielern das herauszukitzeln, was den Unterschied macht, die Nuancen, die zu Erfolg führen. Jeden jedes Spiel dazu zu kriegen, gewinnen zu wollen. Kicken können die alle.

  59. ZITAT:

    “ In 3 Jahren Veh hatte ich eigentlich nie das Gefühl, dass es gerade zu Ende geht mit der Eintracht.

    Kann mich spontan an keine ähnlich lange angstfreie Phase in den letzten 20 Jahren erinnern. Dazu kamen dann noch Aufstieg, Hinrunde letztes Jahr, das durchgeknallte Spiel zu Hause gegen Wolfsburg, Europacup…schade, dass er geht. „

    Na ja, 11Punkte nach dem 15. Spieltag.

  60. Ergänzungsspieler

    Moin aus Helgoland. Was den Aufstieg angeht, bin ich beim tscha. Das hätte durchaus ein Platz 11 Desaster geben können.
    Über die erste Erstliga-Saison müssen wir nicht reden. Als Reisemuffel bleiben mir von Europa die beiden herausragenden Spiele gegen Pordeaux.

    In der beschissenen 3. Saison hat er immerhin noch die Kurve bekommen. Auch wenn er seinen Beitrag zur unkomfortablen Situation geleistet hat.

    Und jetzt bin ich beim CE: Er hinterlässt eine breit aufgestellte intakte Mannschaft.

    Unterm Strich ist seine Zeit absolut positiv.

    Das Thema Nachwuchs lässt sich dann beurteilen, wenn es die mutmaßlichen Talente in Klein-Karben geschafft oder nicht geschafft haben werden.

  61. Teile des MTK vermelden auch das Fehlen der heutigen FR-Ausgabe. Die Schuld trägt meines Erachtens der Zeitungsausträger, welcher wohl zu lange dem Kampftag fröhnte oder sich seine Bedeutung bewusst gemacht hat. Ihm sei hiermit ausdrücklich verziehen und größtest Verständnis entgegen gebracht.

  62. ZITAT:

    “ Auch ein „ich leg mich wieder hin“ kann als Gang zur Arbeit interpretiert werden. „

    uiuiuiui, UliStein im horizontalen Gewerbe???

  63. Ergänzungsspieler

    Sorgen mache ich mir hingegen um die Bayern. Man muss sich immer wieder vor Augen führen, was der FC Bayern für den deutschen Fußball getan hat.

  64. „Keine grüne Bild im Briefkasten – der Mai fängt ja gut an…..“

    Komisch. Bei mir auch net!

  65. Ergänzungsspieler

    Papiere ist das Zeugs auf daß man Informationen speichert, die max 10 Stunden interessant sind? Richtig?
    Wahnsinn.

  66. ZITAT:

    “ Papiere ist das Zeugs auf daß man Informationen speichert, die max 10 Stunden interessant sind? Richtig?

    Wahnsinn. „

    Schon mal versucht, mit ner Internetseite Fisch einzuwickeln? ;-)

  67. Da die FR offenbar auch in N’hausen nicht ankam, vermute ich eher ein Auslieferungsproblem als ein Trägerproblem.

    Immerhin habe ich beim Rewe noch ein Exemplar ergattert. Es war das vorletzte. Lässt darauf schließen, dass es noch anderen so erging.

  68. @Sektion Süd:

    Was ist jetzt mit 13.Mai im verschneiten Waldstadion?

    Ich hab extra wegen Euch meinen Dienst getauscht…

  69. wirds denn auch ein „Danke, Armin“-Plakat geben?

  70. ZITAT:

    “ Papiere ist das Zeugs auf daß man Informationen speichert, die max 10 Stunden interessant sind? Richtig?

    Wahnsinn. „

    Und hier, Ergänzungsspieler, für die Helgoländer: http://www.gs-stockhausenstras.....46166d.jpg

  71. ZITAT:

    “ wirds denn auch ein „Danke, Armin“-Plakat geben? „

    du kannst doch eins malen, der Heinz malt dann in 2 Jahren ein Danke Heribert Plakat.

  72. Moin.

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Papiere ist das Zeugs auf daß man Informationen speichert, die max 10 Stunden interessant sind? Richtig?

    Wahnsinn. „

    Schon mal versucht, mit ner Internetseite Fisch einzuwickeln? ;-) „

    Papier ist im hiesigen Fall das Zeuschs, das bezahlt wird, (auch) damit man hier weiter mitbabbeln darf. Hätte auch schiefgehen können mit dem Mutterschiff. Daher ist die Reihenfolge immer noch korrekt:

    ZITAT:

    „Wenn hier was in der Zeitung steht, dann ist das eine Stunde später auch in Peru nachzulesen. Dank des Internets.“

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,0.html

    Btw: Schönes Interview. Ich vergesse immer wieder, dass unser Zampano ja (erst) 24 ist. Respekt!

  73. Armin, danke für die schöne Zeit!

    Mit Dir oder dem Friedhelm wäre Rostock nur eine Stadt an der Ostsee geblieben…

  74. ZITAT:

    „Welche Auswirkungen auf den Verein seine drei Jahre haben werden, wird die Zukunft zeigen.“

    Kwelle: Eingangsbeitrag.

    Arbeitszeugnisgemäß übersetzt: Zur vollen Zufriedenheit.

    Und wenn ich mir das Angebot aus # 56 (danke, @Worredau) angucke, wird’s mir teilweise arg übel.

    OK, dann doch: Danke AV.

  75. Ich wär‘ ja für den Benno. Aber ich glaub‘ der fühlt sich in Bornheim wohler als bei uns. Außerdem gäbe es wahrscheinlich Missstimmungen mit dem FSV. Und das will ich auch net.

  76. Ach herrje, und ich sentimentale, alte Kuh dachte, ich könnte noch bis morgen im Stadion an mich halten.

    Und dann noch mit Hundebildern, ja danke auch ;)

    Ich hatte in den letzten drei Jahren mehr Spaß mit und Freude an der Eintracht als in den 3-4 davor, und dass obwohl da eine ganze Saison durch die Provinz mit dabei war.

    Und das beste von allen war, nicht nur *wegen* Europa und *trotz* den Abstiegssorgen, das jetzig letzte.

    In dem ging es der Mannschaft, mehr als in den beiden davor, richtig ans Leder, durch die Mehrfachbelastung, dem Schiets-Spielplan, den wieder erstarkten Konkurrentenn und den eigentlichen Schwergewichten, die sich auf einmal auch im Abstiegskampf befanden.

    Wenn ein Trainer im Guten geht, in seiner Bilanz das Positive überwiegt, und es nicht wenige gibt, die ihn nur ungern gehen sehen, dann können beide, Trainer und Verein, generell nicht viel falsch gemacht haben.

    Außer, dass man sich von Vereinsseite -im eigenen Interesse- noch mal extra zu Herzen nehmen sollte, weshalb es trotz all den gegenseitigen und ehrlichen Symphatiebekundungen dann doch schon zu einer Trennung gekommen ist.

    Ansonsten, ganz viele Kudos an Bruno Hübner, dass er damals den Kerl doch noch hat überreden können.

    Ich glaub´, ich pack für morgen noch mal ein extra Schneuztuch ein…

  77. @ 76 Zur vollen Zufriedenheit ist kein besonders gutes Zeugnis sondern ein befriedigend.

    Besser ist: stets zur vollen Zufriedenheit (2) oder stets zur vollsten Zufriedenheit (1)

    Im Berufsleben hast du mit einem solchen Zeugnis keine besonders guten Aussichten bei einer

    Bewerbung!

    Bei mir stand immer: Herr….. war immer bemüht den Anforderungen gerecht zu werden! Bei Betriebsfeiern zeignete er sich stets durch hohe Belastbarkeit aus!

  78. daniel zlataniert

    Wenn der nächste Trainer nicht sitzt kommt halt ein neuer.

  79. Nochmal ein Abgesang auf die Zwote. Ich lese da ein wenig Spannung heraus.

    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  80. vicequestore patta

    @70, Rolf: Ist die Sektion Süd in Langen am Start? Da wollte ich nämlich auch hin…

  81. Ach ja, Dieter (@79): Wahrscheinlich hast Du auch durch Deine Geselligkeit zur Verbesserung des Betriebsklimas beigetragen!?

    (Ich glaub‘, Du übertreibst ;-)

  82. @ 79

    Richtig gelesen und interpretiert ;-)

  83. ZITAT:
    “ @Sektion Süd:

    Was ist jetzt mit 13.Mai im verschneiten Waldstadion?
    Ich hab extra wegen Euch meinen Dienst getauscht… „

    Also ich hab vor zu kommen…

  84. Hab ich schon gesagt das es mir vor der neuen Saison graut?
    Ich seh null Perspektive

  85. ZITAT:

    “ Wenn es der Fink würde, könnte man ihn doch schon jetzt präsentieren (oder plant da jemand unbemerkt mit BH im Hintergrund? wohl kaum!). Das heißt für mich, dass da eine Entscheidung abgewartet werden muss. Der Klassenerhalt von EF kann es nicht sein, das Endspiel der CL wird es nicht sein, da bleibt dann nur 2. Liga. Die Namen kennt man. Was sich damit verbinden wird, wohl eher nicht. „

    Da ist was dran. Fink, Labbadia oder sowas ähnliches hätte man längst vorgestellt.

  86. ZITAT:

    “ Hab ich schon gesagt das es mir vor der neuen Saison graut?

    Ich seh null Perspektive „

    Da düften die Erwartungen doch entsprechen niedrig sein. Beste Voraussetzungen für Team und (neuen) Trainer. I frei mi… :-)

  87. ZITAT:

    “ Hab ich schon gesagt das es mir vor der neuen Saison graut?“

    dann werd doch Bayern-Kundx

  88. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn es der Fink würde, könnte man ihn doch schon jetzt präsentieren (oder plant da jemand unbemerkt mit BH im Hintergrund? wohl kaum!). Das heißt für mich, dass da eine Entscheidung abgewartet werden muss. Der Klassenerhalt von EF kann es nicht sein, das Endspiel der CL wird es nicht sein, da bleibt dann nur 2. Liga. Die Namen kennt man. Was sich damit verbinden wird, wohl eher nicht. „

    Da ist was dran. Fink, Labbadia oder sowas ähnliches hätte man längst vorgestellt. „

    Möglicherweise muss man auch erst mal eine Vorstellung haben, bevor man jemand vorstellen kann.

  89. ZITAT:

    “ @Sektion Süd:

    Was ist jetzt mit 13.Mai im verschneiten Waldstadion?

    Ich hab extra wegen Euch meinen Dienst getauscht… „

    Frau Esszett und meine Wenigkeit sind auf jeden Fall am Start. Obwohl es für mich reichlich knapp wird. Muss bis 18:00 Uhr arbeiten und das Spiel ist ja gefühlt schon zur Kinderstunde spätnachmittags..

    @vicequestore patta: Ein gemeinsamer Treffpunkt sollte einzurichten sein. Bierstand z.B. geht immer.. ;-)

  90. Bei den Bayern grauts mir auch….die werden nächstes Jahr kein Meister.

    Also keine Alternative für mich;-)

  91. ZITAT:

    “ Ein gemeinsamer Treffpunkt sollte einzurichten sein. Bierstand z.B. geht immer.. ;-) „

    Erkennungszeichen Grünes Eintrachttrikot mit Schröck! hinten drauf… ;)

  92. Sehr guter, weil differenzierter Text über die Ära Veh.

    Danke, Stefan.

  93. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn es der Fink würde, könnte man ihn doch schon jetzt präsentieren (oder plant da jemand unbemerkt mit BH im Hintergrund? wohl kaum!). Das heißt für mich, dass da eine Entscheidung abgewartet werden muss. Der Klassenerhalt von EF kann es nicht sein, das Endspiel der CL wird es nicht sein, da bleibt dann nur 2. Liga. Die Namen kennt man. Was sich damit verbinden wird, wohl eher nicht. „

    Da ist was dran. Fink, Labbadia oder sowas ähnliches hätte man längst vorgestellt. „

    Möglicherweise muss man auch erst mal eine Vorstellung haben, bevor man jemand vorstellen kann. „

    ich hätt da schon ne Vorstellung

  94. ZITAT:

    “ Sehr guter, weil differenzierter Text über die Ära Veh. „

    Wo?

  95. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sehr guter, weil differenzierter Text über die Ära Veh. „

    Wo? „

    Angeblich soll es heute einen Eingangsbeitrag geben.

  96. @Ronny B.: Falls du meine Antwort auf deine Mail nicht mehr gelesen hast: Treffpunkt ab 14:30 Uhr vor Block 35 zwischen Bierstand und den Stufen zum Vorplatz..

  97. ARMINWUMMS

  98. ZITAT:

    “ ARMINWUMMS „

    +1

  99. ZITAT:

    “ ARMINWUMMS „

    fast gut.. ;-)

  100. och nö jetzt

  101. ZITAT:
    “ Flatsch „

    Uff die Nas gefalle?;-)

  102. ZITAT:

    “ @Ronny B.: Falls du meine Antwort auf deine Mail nicht mehr gelesen hast: Treffpunkt ab 14:30 Uhr vor Block 35 zwischen Bierstand und den Stufen zum Vorplatz.. „

    Lese ich das richtig, Holger bequemt sich mal wieder ins Stadion ?

  103. ZITAT:

    „Nicht nur Torwart Aykut Özer zögert deshalb mit seiner Vertragsunterschrift, auch ein Talent wie Joel Gerezgiher könnte sich aus diesem Grund gegen die Eintracht entscheiden. „Er ist ein hochbegabter Spieler. Ich weiß, dass er im Notizbuch von mehreren Zweit- und Drittligisten steht“, sagt Kraaz.“

    quelle: http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Jetzt mal abgesehen vom Herzensclub, ist es für einen Spieler wie Joel dann nicht sogar vorteilhaft, nicht in einer U23 der Eintracht zu vergammeln und stattdessen höherklassig, also nicht Regionalliga Erfahrungen zu sammeln? Mir scheint, dass der ganz große Durchbruch erstmal nicht zu erwarten ist, wenn nur 2. und 3. Ligisten auf dieses hochbegabte Talent aufmerksam wurden, die Chancen, dass er unsere Diva in höhere Sphären schießt eher gering sind, oder? Und die Problematik des 3. Torwarts erachte ich auch eher als nebensächlich. Wie oft kommt tatsächlich ein 3. Torwart zu entscheidenden Einsätzen? Reicht da nicht auch ein U19 Torwächter?

    Und komm mir jetzt keiner mir Karius. Der wurde zuvor aus der Jugend von ManCity zu den Mainzern geholt und war eigentlich eher die Enttäuschung, dass er 1 1/2 Jahre nicht an den Opas Müller und Wetklo vorbeikam.

  104. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Sehr guter, weil differenzierter Text über die Ära Veh. „

    Wo? „

    Was, Baby?

  105. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Nicht nur Torwart Aykut Özer zögert deshalb mit seiner Vertragsunterschrift, auch ein Talent wie Joel Gerezgiher könnte sich aus diesem Grund gegen die Eintracht entscheiden. „Er ist ein hochbegabter Spieler. Ich weiß, dass er im Notizbuch von mehreren Zweit- und Drittligisten steht“, sagt Kraaz.“

    Wie sie es auch immer regeln. Wenn er geht, haben sie erst mal etwas falsch gemacht!!!

  106. ZITAT:

    “ Lese ich das richtig, Holger bequemt sich mal wieder ins Stadion ? „

    Hör bloss auf, ich hab wirklich gedacht, ich hätt es überwunden und wär weg von der Droge. Aber ich schaffs einfach nicht… :-(((((

  107. Holger ist wieder im Stadion?

    Tippe dann mal auf ein 1-4.

  108. ZITAT:

    “ …

    Lese ich das richtig, Holger bequemt sich mal wieder ins Stadion ? „

    Nun lasset alle Hoffnung fahren … ;-)

  109. ZITAT:

    “ Jetzt mal abgesehen vom Herzensclub, ist es für einen Spieler wie Joel dann nicht sogar vorteilhaft, nicht in einer U23 der Eintracht zu vergammeln und stattdessen höherklassig, also nicht Regionalliga Erfahrungen zu sammeln? Mir scheint, dass der ganz große Durchbruch erstmal nicht zu erwarten ist, wenn nur 2. und 3. Ligisten auf dieses hochbegabte Talent aufmerksam wurden, die Chancen, dass er unsere Diva in höhere Sphären schießt eher gering sind, oder? „

    In der Tat. Entweder ist er gut genug (dann Profivertrag) oder man weiß es nicht (dann Profivertrag und verleihen – wenn er mitmacht) oder er ist es nicht (tschüss).

    Bei einem pro Jahrgang sind Varianten 1 und 2 immer noch billiger als eine ganze Mannschaft von 20 Spielern zu finanzieren.

  110. ZITAT:

    “ ZITAT:

    In der Tat. Entweder ist er gut genug (dann Profivertrag) oder man weiß es nicht (dann Profivertrag und verleihen – wenn er mitmacht) oder er ist es nicht (tschüss).

    Wie würdest Du Dich fühlen, wenn man so über Dich spricht?

  111. Auch mal wieder im Stadion. Davor:

    0:2 gegen die Löwen und 0:3 gegen Bayer.

    Erwartet nichts

  112. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    In der Tat. Entweder ist er gut genug (dann Profivertrag) oder man weiß es nicht (dann Profivertrag und verleihen – wenn er mitmacht) oder er ist es nicht (tschüss).

    Wie würdest Du Dich fühlen, wenn man so über Dich spricht? „

    Wenn ich in der Situation wäre, dass ich mich entscheiden müsste, entweder Einstieg ins Berufsleben oder jahrelang dahinsichen in 3. oder 4. klassigen Ligen für ein unterdurchschnittliches bis miserables Gehalt mit anschließendem kaputten Körper und begrenzten Zukunftschancen, wäre ich recht froh, wenn deutlich gesagt wird: „Junge, du bist nicht gut genug, das wird nix!“. Wäre besser als: „Geb nicht auf, mit Geduld kannst du es packen. Vielleicht, irgendwann. Es muss dich nur der richtige entdecken… blablabla.“

  113. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    In der Tat. Entweder ist er gut genug (dann Profivertrag) oder man weiß es nicht (dann Profivertrag und verleihen – wenn er mitmacht) oder er ist es nicht (tschüss).

    Wie würdest Du Dich fühlen, wenn man so über Dich spricht? „

    Der Typ ist völlig schmerzfrei, glaube ich.

  114. ZITAT:

    “ Wie würdest Du Dich fühlen, wenn man so über Dich spricht? „

    Hier herrschen rauhe Sitten, man braucht ein dickes Fell, um das Mobbing an sich abprallen zu lassen (vgl. 110 und 111)

  115. Vereinsschädling

    In der roten Ecke “ The Grey Wolf “ Rudi Vice …. in der schwarz-weißen Ecke Heribert the allmighty expanding Cementhead.

    Wär doch mal was für die Halbzeit.

    http://www.express.de/bayer-04.....97418.html

  116. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    In der Tat. Entweder ist er gut genug (dann Profivertrag) oder man weiß es nicht (dann Profivertrag und verleihen – wenn er mitmacht) oder er ist es nicht (tschüss).

    Wie würdest Du Dich fühlen, wenn man so über Dich spricht? „

    Was laberst Du? Erstens, ich spreche nicht, ich schreibe. Zweitens, was glaubst Du, wie erwachsene Leute Personalentscheidungen treffen? Drittens scheint es keinen zu stören, wenn hier! immer! alle! so über Trainer (z.B. Funkel, Veh, Fink, Babbel) und verdiente Spieler reden (zuletzt Jung, Schwegler, Barnetta), aber eine nicht personenbezogenes: „wenn jemand nicht gut genug ist – tschüss“ ist schlimm? Viertens, es ist mir scheißegal, was die Leute über mich reden.´, vor allem solche, die mich nicht kennen und ganz speziell solche, die nur im Internet das Maul aufreißen.

    Das Leben ist kein Ponyschlecken und man kann das den Jungprofis nicht früh genug beibringen.

  117. Vergleich mit Freiburg:

    Könnte der geschätzte blogWatz sich dann mal zu nachvollziehenden Kriterien bzgl. Saisonerfolg (B. Freiburg) entscheiden und da auch festmachbar bleiben?

    Die Pressearbeit, und die sowohl von Premiumpartner wie Fundamentalopposition, hällt sich saisonal mit der allenfalls durchwachsenen Trainerarbeit die Waage:

    Wollte ich gerade noch loszetern, habt ihr schnell einen kritischen Kommentar zur U23-Auflösung eingeschoben.

    Mir ist völlig unverständlich, dass es da nicht rechtzeitig einen Aufschrei gegeben hat,

    Haben wir die fehlende Verzahnung zwischen Verein und Ag belächelt, kritisiert und nicht genug bekämpft?

    Es ist einfach lächerlich, dass EF jetzt Jugendarbeit macht und bezahlt, andere holen sich unter Spielzusage in der U23 diverse, von den Blindfüchsen inder Talentbeurteilung nicht vertragsreif befundene Jungs;

    und wenn einer von zehn der große Wurf ist, lachen sie sich scheppig.

  118. @118: Spitzenidee: Abgebrochenes Reagenzglas gegen 25er Bewehrungsstahl. Go Herri, go.. ;-))

  119. „„Ich habe nur Michael Skibbe entlassen müssen. Das hat mich drei Monatsgehälter gekostet.““

    Schöner wären 6 Monate gewesen.

  120. ZITAT:

    “ Vergleich mit Freiburg:

    Könnte der geschätzte blogWatz sich dann mal zu nachvollziehenden Kriterien bzgl. Saisonerfolg (B. Freiburg) entscheiden und da auch festmachbar bleiben?“

    Klar. Sobald ich deine Kommentare mal verstehe. Kann also dauern.

  121. „Viertens, es ist mir scheißegal, was die Leute über mich reden.´, vor allem solche, die mich nicht kennen und ganz speziell solche, die nur im Internet das Maul aufreißen.“

    Hihi, der war gut. Vor allem, wenn man mal bedenkt, wer gerade sein Maul aufreißt: Ein Typ, den ich nicht kenne und im Internet sein Maul aufreißt. Köstlich, Baby.

  122. ZITAT:

    “ Hier herrschen rauhe Sitten, man braucht ein dickes Fell, um das Mobbing an sich abprallen zu lassen (vgl. 110 und 111) „

    Und wir die wir immer die von Holger ausgelösten Niederlagen aushalten müssen, wer fragt uns wie wir uns fühlen?? ;)

  123. ZITAT:
    “ „„Ich habe nur Michael Skibbe entlassen müssen. Das hat mich drei Monatsgehälter gekostet.““

    Schöner wären 6 Monate gewesen. „

    Plus die werthaltige Uhr für Friedhelm.

  124. ZITAT:

    “ Auch mal wieder im Stadion. Davor:

    0:2 gegen die Löwen und 0:3 gegen Bayer.

    Erwartet nichts „

    Immerhin gehst Du regelmäßig in den Wald.

  125. Vereinsschädling

    Der Reimann hat damals um Entlassung gebeten,oder?

    http://www.morgenpost.de/print.....assen.html

  126. ZITAT:

    “ Der Reimann hat damals um Entlassung gebeten,oder?

    http://www.morgenpost.de/print.....assen.html

    Wie der Friedhelm auch. Natürlich.

  127. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Reimann hat damals um Entlassung gebeten,oder?

    http://www.morgenpost.de/print.....assen.html

    Wie der Friedhelm auch. Natürlich. „

    Ihr Ungläubigen! Wenn HB das sagt, dann ist das so. Wenn ihr weiter mit Fakten kommt, dann haut er euch die Nase platt!

  128. ZITAT:

    „….dann haut er euch die Nase platt! „

    ich freu mich. Er weiss ja, wo er uns findet.

  129. ZITAT:

    “ Und wir die wir immer die von Holger ausgelösten Niederlagen aushalten müssen, wer fragt uns wie wir uns fühlen?? ;) „

    Allein diese Aussage weist dich doch als den Ober-Mobber aus.. ;-)

  130. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ Auch mal wieder im Stadion. Davor:

    0:2 gegen die Löwen und 0:3 gegen Bayer.

    Erwartet nichts „

    Immerhin gehst Du regelmäßig in den Wald. „

    Extrem regelmäßig

  131. Vereinsschädling

    Ich bin sicher der Express hat ihn falsch zitiert..

    Mal was anders.

    Wer steigt denn nun ab? Ich glaub Nürnberg ist fällig, obwohl ich die mag. Das sind auch irgendiwe die Donaldisten der Liga.

  132. Holger darf morgen gerne wieder kommen, geht ja um nix mehr.

  133. Um mal Schwung reinzubringen hier ein Trainervorschlag:

    http://www.transfermarkt.de/de....._7055.html

    Hat alles: Kennt die SGE, ist jung hat aber trotzdem Erfahrung und konnte (als ich das mal bewundern durfte) keine Ecken schießen!

  134. Nürnberg und Braunschweig. Sagte ich aber schon vor der Saison. Fragt ce.

  135. Ich versteh auch nicht alles gleich, aber ich versuchs wenigstens.

    Deins (ca.25) ist aber außen so total vor, dass ich mir auch keine Mühe mehr geben mag.

  136. Vereinsschädling

    Die Hamburger arbeiten seit einer Woche mit einem Geistheiler zusammen. Ohne Flachs. Der legt ihnen Kristalle irgendwohin und dann strömt positive Energie aus. So eine Art Weltenbürger für Fußgänger. Da kann der Pep sich gleich verpeppen.

    Bei solch genialen Methoden hat Nürnberg natürlich keine Chance. Für mich ist solches Psychodoping fast Wettbewerbsverzerrun.

    Ich werd die die Drei im Weckla vermissen. Und das Bier dort war auch immer sehr gut.

  137. ZITAT:

    „Wer steigt denn nun ab? Ich glaub Nürnberg ist fällig, obwohl ich die mag. Das sind auch irgendiwe die Donaldisten der Liga. „

    Nürnberg setzt sich in der Relegation gegen Fürth durch. Das wär das beste Szenario. Obwohl dann mit Paderborn ein weiterer Nullinger-Club die Liga belästigt..

  138. ZITAT:

    “ „Viertens, es ist mir scheißegal, was die Leute über mich reden.´, vor allem solche, die mich nicht kennen und ganz speziell solche, die nur im Internet das Maul aufreißen.“

    Hihi, der war gut. Vor allem, wenn man mal bedenkt, wer gerade sein Maul aufreißt: Ein Typ, den ich nicht kenne und im Internet sein Maul aufreißt. Köstlich, Baby. „

    Ja komisch nur, dass die meisten hier mich persönlich kennen.

  139. ZITAT:

    “ So eine Art Weltenbürger für Fußgänger „

    genial, wirklich genial.. lol

  140. ZITAT:

    “ Deins (ca.25) ist aber außen so total vor, dass ich mir auch keine Mühe mehr geben mag. „

    Dadaismus, Baby?

  141. „Ja komisch nur, dass die meisten hier mich persönlich kennen.“

    Wie wunderbar! Genau so ist das Internet gedacht, glaube ich.

  142. Der HSV wird am WE vom FC bäh höchstwahrscheinlich sturmreif geschossen. Und Tuchel wird dann entern.

    Nürnberg könnte meiner Meinung nach gut und gerne in Hanoi punkten. Hannover hat diese Saison auch abgschlossen die sind froh das sie durch sind und Kind hat eh schon erklärt das sich alles ändern wird um wieder nach Europa zu kommen, die Motivation ist also wohl eher gering. Gegen Schalke naja.

    Bei Braunschweig hab ich irgendwie so ein Gefühl das die in den letzten zwei Spielen dem Gegner mit dem Arsch ins Gesicht springen und auch noch 3 Punkte holen. zumal Hoffenheim ja auch nichts mehr passiert.

    Also:

    HSV 0 Punkte

    Nürnberg 3 Punkte

    Braunschweig 3 Punkte

    Wir gewinnen also nochmal ein Milliönchen.

  143. HA! Endlich tut sich was im Verein, um die Mißstände aufzuarbeiten.

    http://www.eintracht-frankfurt.....lling.html

    Na, die Anwesenden?

  144. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Deins (ca.25) ist aber außen so total vor, dass ich mir auch keine Mühe mehr geben mag. „

    Dadaismus, Baby? „

    Hört sich eher nach „Autokorrektur auf Drogen“ an.

  145. Ich reiß‘ jetzt auch mal das Maul auf:

    ZITAT:

    “ Ich versteh auch nicht alles gleich, aber ich versuchs wenigstens. „

    Also @Exilfrankfurter, bei Deinen Beiträgen geht es mir meistens so wie Stefan. Ich versteh‘ sie net.

    Ich hab‘ mir Deine 120 jetzt noch zweimal durchgelesen. Man weiß einfach net, worauf Du eigentlich hinaus willst.

  146. ZITAT:

    “ OT: Und, was macht Ihr so in den Sommerferien?

    http://www.heretacsko.hu/index.....s=og.likes

    Das passiert, wenn die Jugend keine Drogen mehr nimmt. Schrecklich.

  147. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Deins (ca.25) ist aber außen so total vor, dass ich mir auch keine Mühe mehr geben mag. „

    Dadaismus, Baby? „

    Hört sich eher nach „Autokorrektur auf Drogen“ an. „

    Let’s call it T10.

  148. Warum kommt eigentlich der Herr Skibbe, der hier im Blog nur noch als „Trainerdarsteller“ tituliert wird, dermaßen schlecht weg? Ist mir nach wie vor nicht erklärbar. Finde, daß wir über einen längeren Zeitraum mit Skibbe durchaus ansehnlichen Fußball gespielt haben und mit ihm z.B. auch Bayern und Dortmund geschlagen haben.

  149. @146

    da könnte ich den Gatten hinschicken ( leicht überqualifiziert ist ja besser als andersrum).

    Allerdings, was er mir da Abends an *Arbeit* mit nachhause brächte, wollte ich wohl garnicht so genau wissen…

  150. Es wird hier zunehmend giftiger im Blog. Da ist der Weltenbürger gefordert, diese negativen Schwingungen sind unerträglich!

  151. ZITAT:

    “ Warum kommt eigentlich der Herr Skibbe, der hier im Blog nur noch als „Trainerdarsteller“ tituliert wird, dermaßen schlecht weg? Ist mir nach wie vor nicht erklärbar. Finde, daß wir über einen längeren Zeitraum mit Skibbe durchaus ansehnlichen Fußball gespielt haben und mit ihm z.B. auch Bayern und Dortmund geschlagen haben. „

    Könnte da dran liegen, dass er als Hauptverantwortlicher für die Rückrunde der Schande ausgemacht ist und das Spielsystem der Mannschaft darin bestand, dass der Ball vom Linksverteidiger über 60m zum Mittelstürmer geprügelt wurde. Ist aber nur eine Vermutung…

  152. Skibbe? Hat uns abgestiegen. Ohne Not aber mit Schande. Deshalb Trainerimitat für immer.

  153. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum kommt eigentlich der Herr Skibbe, der hier im Blog nur noch als „Trainerdarsteller“ tituliert wird, dermaßen schlecht weg? Ist mir nach wie vor nicht erklärbar. Finde, daß wir über einen längeren Zeitraum mit Skibbe durchaus ansehnlichen Fußball gespielt haben und mit ihm z.B. auch Bayern und Dortmund geschlagen haben. „

    Könnte da dran liegen, dass er als Hauptverantwortlicher für die Rückrunde der Schande ausgemacht ist und das Spielsystem der Mannschaft darin bestand, dass der Ball vom Linksverteidiger über 60m zum Mittelstürmer geprügelt wurde. Ist aber nur eine Vermutung… „

    Aus Ackergäulen kann man eben keine Rennpferde machen hat mal ein anderer Trainer gesagt.

    Vielleicht hätte der Herr Skibbe das ein oder andere Rennpferd mehr bekommen müssen,

    was er immer gefordert hat? Selbst der Herr Daum konnte das später nicht.

  154. ZITAT:

    “ Skibbe? Hat uns abgestiegen. Ohne Not aber mit Schande. Deshalb Trainerimitat für immer. „

    Hat er nicht!

  155. Könnte auch daran liegen das Herr Skibbe so eine einmalige Disziplin an den Tag legte und die Mannschaft in der Ruckrunde damit wunderbar motiviert hatte. Frei nach dem Motto “ Wie der Herr so das Gescherr“

  156. Mit Skibbe wären wir nicht abgestiegen. Fakt.

  157. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ Könnte auch daran liegen das Herr Skibbe so eine einmalige Disziplin an den Tag legte und die Mannschaft in der Ruckrunde damit wunderbar motiviert hatte. Frei nach dem Motto “ Wie der Herr so das Gescherr“ „

    Und warum hat er sich verhalten wie sich verhalten hat? Na?..

  158. Lustig. Die # 153 koennt‘ von mir sein bzgl. meines Finanzministers ;-)

  159. ZITAT:

    “ Mit Skibbe wären wir nicht abgestiegen. Fakt. „

    Werden wir mit Effenberg auch nicht! Moment, der ist wieder out. Dann eben Breitenreiter. Mit dem steigen wir sicher nicht ab. Fakt!

  160. @ Sektion Süd:

    gibts schon wieder irgendwelche Geheimabsprachen in diesem „Facebook“?

    Oder muß ich als Erkennungszeichen meine Tochter mitbringen? Voll aufgerödelt, versteht sich!!! ;-)

  161. Ich hoffe der neue Trainer hat auch nur Ansatzweise soviel Rückgrat und Autorität wie Armin Veh von seinen Qualitäten

    als Trainer garnicht zu reden…

    Machs gut Armin !

  162. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Könnte auch daran liegen das Herr Skibbe so eine einmalige Disziplin an den Tag legte und die Mannschaft in der Ruckrunde damit wunderbar motiviert hatte. Frei nach dem Motto “ Wie der Herr so das Gescherr“ „

    Und warum hat er sich verhalten wie sich verhalten hat? Na?.. „

    Ernsthaft? Weil mein Vorgesetzter mir sagt, dass ich kein neues Werkzeug bekomme, mache ich einfach gar nix mehr und noch weniger?

  163. GERÜCHT

    Oscar Corrochano wird Cheftrainer….. mit einem „Promoi“-Teamchef an der Seite.

  164. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ @ Sektion Süd:

    gibts schon wieder irgendwelche Geheimabsprachen in diesem „Facebook“?

    Oder muß ich als Erkennungszeichen meine Tochter mitbringen? Voll aufgerödelt, versteht sich!!! ;-) „

    Das sind hier alles Zivildienstleistende.Bestenfalls…. Die verstehen das nicht

  165. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @ Sektion Süd:

    gibts schon wieder irgendwelche Geheimabsprachen in diesem „Facebook“?

    Oder muß ich als Erkennungszeichen meine Tochter mitbringen? Voll aufgerödelt, versteht sich!!! ;-) „

    Das sind hier alles Zivildienstleistende.Bestenfalls…. Die verstehen das nicht „

    Die Angesprochenen kennen aber meine Tochter. Voll aufgerödelt… :-)

  166. ZITAT:

    “ Auch ein „ich leg mich wieder hin“ kann als Gang zur Arbeit interpretiert werden. „

    „Sehe ich anders. Nicht jeder arbeitet bei Eintracht Frankfurt. „

    ok.

  167. „Allen Lebewesen ist eine Kraft zu eigen –

    sogar einer winzigen Ameise, ein Sonnenstrahl,

    einem Baum, einer Blume, einem Stein –

    denn der Große Geist wohnt in jedem von ihnen.

    Die moderne Lebensart der Weißen hält diese Kraft von uns fern,

    schwächt sie ab.

    Um der Natur nahe zu kommen, sich von ihr helfen zu lassen,

    dazu braucht es Zeit und Geduld.

    Zeit, um nachzudenken und zu verstehen.

    Ihr habt so wenig Zeit zum Betrachten und Verweilen, immer seid ihr in Eile, immer gehetzt, immer gejagt.

    Diese Rastlosigkeit und Plackerei macht die Menschen arm.“

    Pete Catches, Medizinmann der Sioux

    „Die Vorstellungen der Seele wirken kräftiger auf den Leib, als der Arzt und seine Arzneien.“

    Meister Eckhart

  168. Geht Veh jetzt vielleicht nach Salzburg? Da kann er intermational spielen.

  169. Vereinsschädling

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Auch ein „ich leg mich wieder hin“ kann als Gang zur Arbeit interpretiert werden. „

    „Sehe ich anders. Nicht jeder arbeitet bei Eintracht Frankfurt. „

    ok. „

    Nein. Nicht ok. Und natürlich wie immer. Meinerseits. Im Moment als ich es weggehauen habe war mir das klar. Ich bitte dich um Entschuldigung. Dich.

  170. ZITAT:

    “ OT: Und, was macht Ihr so in den Sommerferien?

    http://www.heretacsko.hu/index.....s=og.likes

    hat ein bisschen was von Zwergenwerfen….

  171. ZITAT:

    “ @ Sektion Süd:

    gibts schon wieder irgendwelche Geheimabsprachen in diesem „Facebook“?

    Oder muß ich als Erkennungszeichen meine Tochter mitbringen? Voll aufgerödelt, versteht sich!!! ;-) „

    Nö, in diesem Facebook ist noch nichts ausgemacht worden. Problem ist auch aus dem Nichts heraus einen Treffpunkt an diesem Sportplatz auszumachen. Da war vermutlich noch keiner von uns…

    Davon abgesehen, bring bitte unbedingt deine Tochter mit. Die Kleine ist ja absolut cool.. ;-)))

  172. ZITAT:

    „Nein. Nicht ok. Und natürlich wie immer. Meinerseits. Im Moment als ich es weggehauen habe war mir das klar. Ich bitte dich um Entschuldigung. Dich. „

    angenommen, klar.

  173. @ HolgerM:

    Frau ß ist doch ortskundig, oder?

  174. ZITAT:

    “ GERÜCHT

    Oscar Corrochano wird Cheftrainer….. mit einem „Promoi“-Teamchef an der Seite. „

    Wie meinen? Wer gerüchtet und was ist ein „Promoi“-Teamchef?

  175. ZITAT:

    “ @ HolgerM:

    Frau ß ist doch ortskundig, oder? „

    In Snow-City sicher, aber draussen in Oberlinden?? Berliner Allee ziemlich weit durch und rechter Hand ist dann irgendwann der Sportplatz vom 1. FC Langen. Ich weiss halt nicht, wieviel Leute da aufkreuzen. Normalerweise ist dort hinten der Hund begraben.

  176. ZITAT:

    “ Lustig. Die # 153 koennt‘ von mir sein bzgl. meines Finanzministers ;-) „

    @Nidda

    Isch `abe keine Minister (wär ja noch schöner ;), nur einen, der sich beruflich damit u.a. sehr gut auskennt.

    Ist deswegen besser für sein Nervenkostüm, dass er kein Eintracht-Fan ist.

  177. Promi-Teamchef, like Effe

  178. Und wer gerüchtet das?

  179. ZITAT:

    “ In Snow-City sicher, aber draussen in Oberlinden?? Berliner Allee ziemlich weit durch und rechter Hand ist dann irgendwann der Sportplatz vom 1. FC Langen. Ich weiss halt nicht, wieviel Leute da aufkreuzen. Normalerweise ist dort hinten der Hund begraben. „

    Ich vertrau da den Eingeborenen. ;-)

  180. @Rolf185: Wir werden morgen vor dem Spiel alles Wichtige klären und stellen die Info dann rechtzeitig hier und in FB ein. ;-)

  181. Ach übrigens: Die Lilien dürfen ihr Relegations-Heimspiel doch am Böllenfalltor austragen. Wollen wir mal hoffen, dass Dresden der Gegner ist.. ;-)))

  182. ZITAT:

    “ Promi-Teamchef, like Effe „

    Corrochano/Schur? Das wäre dann Lösung 1c, wenn Breitenreiter und Kramer abgesagt haben…

  183. PK für die mit ohne Eintracht TV:

    Eintracht-Trainer Armin Veh wehmütig vor seinem letzten Heimspiel gegen Leverkusen…..

    http://www.rtl-hessen.de/video.....tegorie=10

  184. Bei Stefan war der Ton wesentlich besser.

  185. ZITAT:
    “ OT: Und, was macht Ihr so in den Sommerferien?
    http://www.heretacsko.hu/index.....s=og.likes

    Ah, so schaut das aus wenn man Freeletics durchzieht.

  186. Böhme hat in Cottbus durchaus was bewegr, die waren klinisch tot. Ob er aber achon reif ist für Bundesliga?

  187. War ja ein mords Andrang heute da, bei der PK.

  188. Wer gerüchtet das mit Corrochano ?

    fände ich gut

  189. @ Blog g Sektion Süd

    Hier spricht die Eingeborene ;-)

    Bin beim Spiel der Glorreichen in meinem wunderschönen Heimatort selbstverständlich vor Ort. Kann sehr gerne den Karten Vorverkauf für uns Alle nutzen. Habe auf Fb schon Holgers Post beantwortet.

    Bin morgen aber erst spät im Stadion, da ich direkt von der Firma komme.

    Ich warte mal wer mitkommt ab und bespreche mich dann mit euch auf Fb.

    Esszett ruf ich an.

    Rolf deine Tochter sollte unbedingt dabei sein.

    Könntest du mir und Steffen bitte zwei Karten für das Relegationsspiel am Bollenfalltor besorgen?

    Das lassen wir uns auf keinen Fall entgehen. Hoffentlich gegen Dresden.

  190. ZITAT:

    “ Ach übrigens: Die Lilien dürfen ihr Relegations-Heimspiel doch am Böllenfalltor austragen. Wollen wir mal hoffen, dass Dresden der Gegner ist..

    ;-))) „

    Ich hoffe ja, daß Bielefeld die noch überholt.

    ZITAT:

    “ Könntest du mir und Steffen bitte zwei Karten für das Relegationsspiel am Bollenfalltor besorgen?

    Das lassen wir uns auf keinen Fall entgehen. Hoffentlich gegen Dresden. „

    Das wird garantiert recht schnell ausverkauft sein. Details gibt es am Montag.

    http://www.sv98.de/news/allgem.....nen-zu.htm

    Ich gehe davon aus, daß HanneBembel die besseren Chancen hat Karten zu bekommen.

  191. Ich muß das Relegationsspiel leider von Amiland aus verfolgen, genauer gesagt wird es wahrscheinlich völlig an mir vorbeilaufen. Ich hoffe aber, dass sich in der neuen Saison mal wieder die Chance auf den Besuch eines Ligaspiels ergibt. Als ich das letzte mal bei einem Zweitligaspiel dort war, ging es gegen Schalke.

  192. ZITAT:

    “ … Als ich das letzte mal bei einem Zweitligaspiel dort war, ging es gegen Schalke. „

    Mein letztes Spiel, das (wo) ich da gesehen habe, war gegen Germania Ober-Roden! Und bald schlägt der HSV dort auf. Großartig.

  193. …immerhin war Disco Ronni Trainer von O-R! Mit schütterem Haar. Schockierend.

  194. Apropos, Ronny als Trainer ;-) Wumms!

  195. @ rolf

    Danke dann red ich mal mit ihm!

  196. @Rasender Falke

    “ Geht Veh jetzt vielleicht nach Salzburg? Da kann er intermational spielen. „

    Genau dieser Gedanke kam mir heute auch! Ist ja von Augsburg aus auch relativ gut zu erreichen. Da könnte er dann öfters zu Hause regenerieren. Moralisch-sportpolitische Bedenken gegenüber dem System „RB“ würde der auch nicht haben. Wir dürfen gespannt sein.

  197. ZITAT:

    “ Wer gerüchtet das mit Corrochano ?

    fände ich gut „

    Corro hätte den Vorteil, dass in seinen Adern spanisches Blut fließt. Er also qua Geburt eine Menge von erfolgreichen Fußball versteht und das dann noch in Verbindung mit Stallgeruch: idealer Mann. Verpflichten. Quasi ein Pep für arme Hessen.

  198. Wer seine Halsschlagader zum Platzen bringen will, dem empfehle ich die MGV des FCB.

  199. “ „Ich habe in den letzten Monate etwas bei mir endeckt, dass ich nie hatte. HASS! Ich hoffe, dass ich diesen HASS irgendwann wieder rausbekomme, denn Hass ist nicht gut. Was manche Journalisten in den letzten Monaten geschrieben haben, ohne mich und meine Familie zu kennen, ist frevelhaft. Es wurden fünf Bücher über mich geschrieben. Plötzlich war ich ein Arschloch ein Schwein. Ich will mich nicht sauberer machen als ich bin. Ich habe einen Riesenfehler gemacht, werde alles zurückzahlen. Und dann wenn ich zurück bin, werde ich mich nicht zurücksetzten. DAS WARS NOCH NICHT!“

    Der kommt doch in eine Geschlossene.

    Oder?

  200. Vereinsschädling

    Doch das wars. Er wird nicht mehr zurückkommen. Jede Wette.

  201. ZITAT:

    “ Doch das wars. Er wird nicht mehr zurückkommen. Jede Wette. „

    http://www.youtube.com/watch?v.....gPePk3kGZk

  202. @205 häh hab wohl was verpasst, wer wird denn da zitiert bitte danke?

  203. Selbstverständlich bin ich ortskundig. Und habe in diesem Waldstadion schon Dinge erlebt, die keinesfalls in dieses Zwischennetz gehören, oho.

    Bissi Zeit ist ja nun auch noch bis zum 13.

  204. ZITAT:

    “ @205 häh hab wohl was verpasst, wer wird denn da zitiert bitte danke? „

    oh „MGV des FCB“ – wurstulli?

  205. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Lustig. Die # 153 koennt‘ von mir sein bzgl. meines Finanzministers ;-) „

    @Nidda

    Isch `abe keine Minister (wär ja noch schöner ;), nur einen, der sich beruflich damit u.a. sehr gut auskennt.

    Ist deswegen besser für sein Nervenkostüm, dass er kein Eintracht-Fan ist. „

    @Lupa

    Seitdem mich mein Angetrauter und mein Steuerberater vor xx Jahren überzeugt hatten, dass es mehr als sinnvoll ist, mich „selbständig“ zu machen (und damit im Nachhinein gesehen mehr als Recht hatten), habe ich einen angetrauten „Finanzminister“ und einen befreundeten „Steuerfuzzi“. Und da mein „Finanzminister“ (beruflich „Controller“, whateveritmeans, mit irgendwas unaussprechlichem Davor und Dahinter) sich inzwischen selbst (manchmal!) so nennt, na denne. Nicht mehr und nicht weniger ;-)

  206. ZITAT:

    “ @Rasender Falke

    “ Geht Veh jetzt vielleicht nach Salzburg? Da kann er intermational spielen. „

    Genau dieser Gedanke kam mir heute auch! Ist ja von Augsburg aus auch relativ gut zu erreichen. Da könnte er dann öfters zu Hause regenerieren. Moralisch-sportpolitische Bedenken gegenüber dem System „RB“ würde der auch nicht haben. Wir dürfen gespannt sein. „

    +1

    ZITAT: „Ich bin schon überzeugt von dem, was ich tue. „

    http://www.fr-online.de/eintra.....01810.html

    Passt mE dazu.

  207. ZITAT:

    “ @205 häh hab wohl was verpasst, wer wird denn da zitiert bitte danke? „

    Die Julia Timoschenko für Arme aus Bayern.

  208. Kann es denn sein, daß Armin Veh nur noch international spielen will? Da sollte doch im Sommer was frei werden…

  209. ZITAT:

    “ Selbstverständlich bin ich ortskundig. Und habe in diesem Waldstadion schon Dinge erlebt, die keinesfalls in dieses Zwischennetz gehören, oho.

    Bissi Zeit ist ja nun auch noch bis zum 13. „

    Wenn Du die zum besten gibst, kann Korken solange meine Tochter bespaßen. Er hat bei ihr mächtig Eindruck hinterlassen :-)

  210. ZITAT:

    “ Was manche Journalisten in den letzten Monaten geschrieben haben, ohne mich und meine Familie zu kennen, ist frevelhaft. Es wurden fünf Bücher über mich geschrieben. Plötzlich war ich ein Arschloch ein Schwein… „

    Plötzlich? Wieso plötzlich???

  211. ZITAT:

    „Plötzlich? Wieso plötzlich???“

    Hihi. :)

  212. So langsam, ganz langsam werde ich echt wehmütig wegen Armin. Ist schon – bei allen Schwächen – irgendwie ne coole und vorzeigbare Sau.

  213. Der Armin ist zumindestens eins….eine arrogante aber authentische sau…und der kann was. Schätze ich an einem Trainer…ach was, an einem Mann:-)

  214. Kann es sein, dass sich die Sektion Süd:

    1. verselbstständigt,

    2. weiblich dominiert,

    3. SV Darmstadt 98 affin ist.

    Sollte eine einzige dieser Positionen mit „ja“ beantwortet werden, schicke ich Euch ein fröhliches „freut Euch“ ;-)

  215. Lieber ce…was heißt bitte weiblich dominiert?

    Abgesehen das ich aus der Sektion Taunus komme, wie du ja weißt

    Aber “ weiblich dominiert“ versteh ich nicht. Deine restlichen Fragen sind natürlich berechtigt;-)

  216. ZITAT:

    “ Der Armin ist zumindestens eins….eine arrogante aber authentische sau…und der kann was. Schätze ich an einem Trainer…ach was, an einem Mann:-) „

    Hehe, Arroganz schätze ich auch aber nur………….wenn man sie mit Recht trägt.

    Authentizität? Aaner hats, der Anner net.

    ich kenn Aaner, der hatt´s,

    Gründel z.B.

  217. ZITAT:

    “ Lieber ce…was heißt bitte weiblich dominiert?

    Abgesehen das ich aus der Sektion Taunus komme, wie du ja weißt

    Aber “ weiblich dominiert“ versteh ich nicht. Deine restlichen Fragen sind natürlich berechtigt;-) „

    Ich wollte damit nur ausdrücken, dass ich mich so unterdrückt fühle. Ich bin halt mehr so der devote Typ.

  218. Ach was lieber ce

    Morgen haste mich wieder für 90 Minuten. Alles gut. Nur die gewohnte Form der Unterdrückung, alles wie gehabt:-)

  219. Steinigt mich, aber irgendwie bin ich gerade in der Stimmung zu glauben, dass wir in ein paar Jahren da sitzen und sagen „Ach damals, mit dem Armin und Euro League, das waren noch Zeiten“….

  220. @C-E:

    zu 1: Natürlich nicht, aber wir leben in der Diaspora (Landkreis OF und DA)

    zu 2: Da lachen ja die Hühner

    zu 3: Lustiges Oldschool-Stadion mit Stehplatz, auf dem man sich frei bewegen kann und wo man Essen und Trinken nicht vom durchgestylten Caterer, sondern an der Bude bekommt und überdies noch mit Westgeld bezahlen kann.

    Und ja, wir freuen uns. Jedes Mal, wenn wir zusammen unterwegs sind… ;-)))

  221. Lieber Herr Uwe Bein

    ich werde morgen auf meinem Platz sitzen und genau diesen Gedanken haben und quarantiert nicht zum letzten mal….seufz

    Ich werde niemand steinigen

  222. ZITAT:

    “ @C-E:

    zu 1: Natürlich nicht, aber wir leben in der Diaspora (Landkreis OF und DA)

    zu 2: Da lachen ja die Hühner

    zu 3: Lustiges Oldschool-Stadion mit Stehplatz, auf dem man sich frei bewegen kann und wo man Essen und Trinken nicht vom durchgestylten Caterer, sondern an der Bude bekommt und überdies noch mit Westgeld bezahlen kann.

    Und ja, wir freuen uns. Jedes Mal, wenn wir zusammen unterwegs sind… ;-))) „

    kann ich Euch auf die Rot-Weißen umpolen?

    ich meine so ohne weibliche Dominanz?

    @Petra, Seufz.

  223. Seit Rolfs Tochter das erste Mal auftauchte, ist die weibliche Dominanz in der Sektion Süd endgültig zementiert. Aber bis du es eben verraten hast, CE, hatten das die Kerle noch nicht bemerkt….

  224. Auf was für Rot-Weiße?? Die Roten vom Brentanobad?

  225. Liebe Petra, ich danke für die ausbleibende Steinigung….

  226. Fräulein esszett, bitte mässigen sie sich.. ;-)

  227. ZITAT:

    “ quarantiert „

    ?

    Hihi! Freud.

  228. ZITAT:

    “ Steinigt mich, aber irgendwie bin ich gerade in der Stimmung zu glauben, dass wir in ein paar Jahren da sitzen und sagen „Ach damals, mit dem Armin und Euro League, das waren noch Zeiten“…. „

    Yep. Wird wahrscheinlich so sein. Auch wenn ich seine Auswechslungen und „Aufstellungen“ mehr als mehrfach nicht nachvollziehen konnte. Wieso muss ein Spieler dort spielen, wo er „Himmel hilf, was mach‘ ich hier!“ rufen muss? Wieso muss ein ÜL bis zur 80. warten, um auszuwechseln, was spätestens ab der 40. offensichtlich ist? OK, aber alles in allem: Danke AV.

    Und ja – er wird morgen heulen. Macht aber nix. Frau ist ja net dabei (lt. PK)

    N8 allerseits.

  229. ZITAT:

    “ Seit Rolfs Tochter das erste Mal auftauchte, ist die weibliche Dominanz in der Sektion Süd endgültig zementiert. Aber bis du es eben verraten hast, CE, hatten das die Kerle noch nicht bemerkt…. „

    Sorry. Sektion Süd halt.

    ZITAT:

    “ Auf was für Rot-Weiße?? Die Roten vom Brentanobad? „

    Klaro, meine alte Truppe. Auch wenn ich alles andere als prägend war.

  230. ZITAT:
    “ Liebe Petra, ich danke für die ausbleibende Steinigung…. „

    Jaja…von wegen weibliche Dominanz und so…..:-)

    Steinigen werde ich nur diejenigen die mir den Lösung c Trainer vorsetzen. Alles Versager, ich leg mich jetzt schon fest!

  231. ZITAT:
    “ ZITAT:
    “ quarantiert „

    ?

    Hihi! Freud. „

    Alles Berechnung. ;-)

  232. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Liebe Petra, ich danke für die ausbleibende Steinigung…. „

    Jaja…von wegen weibliche Dominanz und so…..:-)

    Steinigen werde ich nur diejenigen die mir den Lösung ce Trainer vorsetzen. Alles Versager, ich leg mich jetzt schon fest! „

    Skandal!

    Komm Du mir morsche nach Haus!

  233. C-Trainer

    Ich schwörs ce….das macht alles mein shice smartphone;-)

  234. Also Rolfs Tochter muss ja die Sektion Süd gewaltig beeindruckt haben.

  235. ZITAT:

    “ C-Trainer

    Ich schwörs ce….das macht alles mein shice smartphone;-) „

    :D

    Bis morsche meine Liebe.

  236. Bis morsche meine Liebe. „

    Freu mich schon:-)

  237. ZITAT:

    “ Also Rolfs Tochter muss ja die Sektion Süd gewaltig beeindruckt haben. „

    Das Mädel ist ein Knaller!

  238. ZITAT:

    “ Also Rolfs Tochter muss ja die Sektion Süd gewaltig beeindruckt haben. „

    Scheint so :-)

    Sie schleift mich morgen auf ihre erste Auswärtsfahrt und ist schon seit Wochen ganz aufgeregt.

  239. ach die PK’s mit Veh werd ich schon vermissen.

    Der Mann hat Humor

  240. „Sie schleift mich morgen auf ihre erste Auswärtsfahrt“

    Großartig. Genießt es.

  241. ZITAT:

    “ Steinigt mich, aber irgendwie bin ich gerade in der Stimmung zu glauben, dass wir in ein paar Jahren da sitzen und sagen „Ach damals, mit dem Armin und Euro League, das waren noch Zeiten“…. „

    Ach damals, mit dem Armin und Euro League, da habe wir den Grundstein für unseren Meistertitel gelegt!

  242. Ist der Rœsler schon

  243. Ob der schon da ist, meinte Ich…

  244. steinigt mich halt auch, aber es ist schon ein sehr komisches gefühl den armin mit irgendeinem dahergelaufenem 2.ligatrainer (egal ob jetzt aus der englischen oder deutschen unnerhos) ersetzen zu müssen;

    gottseidank ist ja, weil es am end einfach nur fussball ist, da doch ne echte chance dass der neue es sogar genauso gut oder am end sogar noch 5% besser als der armin kann – einfach weil er noch hungriger ist

    i won´t cry when i say goodbye. f..k …….but

    however: danke av -für 3 jahre gude party, mit turboaufstieg und euroleague!

    ps: mätchday ,baby, laßt sie nich gewinnen die shice-pillen, bidde!

  245. Vereinsschädling

    Kein Kaffee im Haus. Heute. Jetzt, um die Uhrzeit. Der Tag fängt ja schon mal gut an. So endet das wenn man diese Lebensart als weißer Mann führt.

  246. Nicht dass Euch die Tränen kommen, beim Abschied von Trainer Wunderfee,

    viel Glückswunder wird das Spielchen allemal brauchen!

  247. Ein ruhiger besonnener und klarer Artikel, der deutlich macht wie das 3 Jahr von Veh aussieht.