Eintracht Frankfurt Der heilige Rasen

Foto: Stefan Krieger

Ein kurzer Besuch beim Training sollte es werden. Doch schon an der Zufahrt gab es Probleme: „Heute wegen des Abbaus keine Durchfahrt“. Gut, dann zu Fuß. Beim vorbeilaufen noch eine Stimme aus dem Funkgerät des Wachmanns, deutlich zu verstehen: „Und sorge mir dafür, dass keiner mehr mit einer Kamera ins Stadion geht“.

Nicht schlimm, hatte ich ja nicht vor. Später dann, als ich noch einmal darüber nachgedacht hatte, siegte die Neugierde. Ein paar Schritte hoch zu Besucherplattform, und da lag es vor mir, das Chaos. Das, worauf angeblich am Freitag zwei Bundesligamannschaften gegeneinander antreten sollen. Beim Anblick dieses durch tiefe Rillen zerfurchte ehemalige Spielfeld kamen nicht nur mir Zweifel, ob ein Spiel auf solchem Geläuf überhaupt angepfiffen werden wird. Nach dem Klick ein paar Bilder vom Training, von Heribert Bruchhagen, der Friedhelm Funkel etwas mitteilte, was nach eigener Aussage „den Rasen“ als Thema hatte, aber „offiziell sage ich nichts, ich bin kein Fachmann“. Lässt auch nichts Gutes erahnen.

Net nett, oder? Keine Ahnung, wie daraus ein Spielfeld werden soll in 48 Stunden.

Schlagworte: ,

228 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Erster. Danke für die schönen Bilder, das vom Holz gefällt mir besonders gut. Der Rasen ? Kein Kommentar… Vielleicht fällt das Spiel ja aus. Wäre ja nicht so schlimm für uns.

  2. Wäre schon schlimm. Denn das dürften null Punkte sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Spiel verlegt wird. Höhere Gewalt (Wetter o. ä.) ist das nicht. Als Heimmannschaft muss man sicher eine bundesligataugliche Spielstätte zur Verfügung stellen.

  3. glaubst du echt ??? auch wenn wir nicht Stadioneigentümer sind ? können der Stadt ja nicht verbieten, Madonna singen zu lassen !

  4. Wer ist denn der dynamische Spieler auf den Bildern 4 und 5?

  5. @Steffen

    Das dürfte die DFL wenig interessieren. Keine Ahnung. Habe kein gutes Gefühl, bin aber kein Fachmann.

    @Roundhouse

    Das ist unsere neue Allzweckwaffe im Sturm.

  6. http://www.commerzbank-arena.d.....e/

    Einfach mal auf die Webcam gehen. Toller Vorschlag von dem Wachmann.

  7. Heinz – die Webcam liefert kein genaues Abbild des Grauens. Glaube mir, dass sieht viel schlimmer aus als ich es mit dem Tele einfangen konnte.

  8. Das glaube ich dir aufs Wort. Das wird Ärger geben.

  9. Die Rillen, die man da sieht, sind gute 7-10cm tief. Bin mal gespannt, ob man da jeden Grashalm einzeln wieder richten will.

  10. Also komplette Neuverlegung. Ich erinnere mich an an Davis Cup Tennis Spiel in der Festhalle gegen die Tscheen. Michael Westphal gegegn Powidatscl oder sr so.

    Da hat sich der Boden auch gelöst. Am Anfang ist da ganz witzig aber wehe wir verlieren.

    Ach und dann habe ich noch einen Link : )

    http://forum.virtualracing.org.....seite.html

  11. Nein ,ich bin nicht besoffen . Sorry für die Rechtschreibung. Ziemlich dunkel hier im Hinterzimmer.

  12. Ich weiß gar nicht was ihr wollt, dann wird eben auf einem Acker gespielt und nicht auf gepflegtem englischen Rasen. Auf schlechtem boden zu spielen ist doch eigentlich eine große Tradition; insgesamt gesehen gibt es den Toprasen doch nur in Ausnahmefällen. Außerdem hat man dann, falls das Spiel schlecht verläuft, eine gute Ausrede. FF hat Recht mit seiner Aussage, dass ein schlechter Rasen beide Mannschaften betrifft. Hat den noch keiner der werten Blogger(innen) auf einem eigentlich unbespielbaren Platz gespielt? Am Besten bei Regen und mit einem Lederball?

    Früher hatten wir doch nichts und das auch nur einmal die Woche…

  13. Hoch spielen, flach gewinnen hieß das zu meiner Zeit als ich noch in der Stammkneipe von Georgie Best gezapft habe. Wir haben ja früher mit einem Ball aus zusammengenähten Lumpen aufm Kartoffelacker gekickt. Low Tech im doppelten Sinne ;-)

  14. …ja schon, aber immerhin schaffen die noch, bei mir hat sich der letzte Elektriker soeben von der Baustelle gemacht, der faule Hund so werden wir nie fertig, und ich bin jetzt ganz alleine. Dann geh ich wohl auch mal in mein Pangsiönscher und mach bubu.

    Grüße aus dem westfälischen exil.

  15. Also als vor 3 Jahren das Stadion der Kartoffelbauern angeblich einsturzgefährdet war gab’s auch keine 3 Punkte am grünen Tisch für uns, sondern wir mussten iirc Mittwoch Abend antanzen und sie uns persönlich abholen.

  16. Ok – vielleicht sehe ich auch nur zu schwarz. Zur Sicherheit habe ich aber ein Handtuch dabei.

  17. Guten Morgen Stefan,

    Deine Überschrift ist gelungen, nur hättest du das H von Heilige in Klammern setzen sollen, denn um zu Spielen muss der Rasen eilig ausgetauscht werden.

  18. Ein kompletter Austausch innerhalb von knapp mehr als 30 Stunden? Ich glaube nicht dass sowas machbar ist, wenn man direkt darauf kicken will.

  19. Die Frage ist doch zunächst, ob überhaupt genug Rasen geordert wurde, um das Geläuf komplett auszutauschen. Das Verlegen ist sicher machbar, ich stelle es mir aber schwierig vor zu spielen, wenn der Rasen immer wieder verrutscht.

    Kommen die Furchen eigentlich von den Platten, mit denen der Rasen geschützt werden sollte?

  20. Ja, von diesen Platten kommen die Furchen. Aluplatten, oben plan, unten mit Profil. Sehr clever.

  21. Der DFB hat schon mal Kinhöfer an die Pfeife und Wezel an die Seite von Friedhelm beordert.

    Quelle DFB:

    12.09.2008 – 20.30 – Eintracht Frankfurt – Karlsruher SC – Thorsten Kinhöfer, Detlef Scheppe, Christian Fischer, Volker Wezel

  22. Zitat:

    „Ja, von diesen Platten kommen die Furchen. Aluplatten, oben plan, unten mit Profil. Sehr clever.“

    Es werden so 90% des Rasens geschützt, ist doch „optimal“. :-(

  23. Die gute Nachricht: Es dürften alle Nationalspieler ohne Blessuren von ihren Einsätzen zurückkommen. Bis auf Liberopoulos hat wohl keiner gespielt. Und der Grieche auch nur zwei oder drei Minuten.

    Wie’s mit Galindo aussieht weiß ich nicht.

  24. grandsios – da bin ich ja mal auf unser am Freidach Gerumpel gespannt. Ich nehm zum Schutz meiner Augen eine extrem abdunkelnde Sonnenbrille und ganz viele 0,5 Tetra Pakete mit hochprozentigem Ouzo mit ins Stadion, glaube ich – evt auch wie immer Ebbelwoi.

    Zur Not sollte man dem Fritze Spieler zutragen, die sich mit Gerumpel und Kampfgeist auskennen: Schui, Zico,… Da haben wir außer Ochs und Fenin nicht viel zu bieten, wobei Fenin ja schon seinen Sparringspartner im Kaiser Franz ausgemacht hat.

  25. hoffentlich sieht Galindo nicht aus wie der Rasen ;-)

  26. gerade da könnte aber jawohl ein weitaus größeres problem liegen als an irgendwelchen grünen tischen. das spiel auf dem „kartoffelacker“ mag zwar witzig anzuschauen sein und auch irgendwie historisch-nostalgisches hervorrufen, aber wenn ich an die verletzungsgefahr denke, wird mir schon ganz anders…

    bei 7 – 10 cm tiefen furchen im rasen bricht sich doch mit sicherheit iner die haxen oder reisst sich sonstwas an oder ab …

  27. Hat das jetzt alles schon was mit der Zerstörungskraft des schwarzen Löchlis zu tun?

    „Ausgerechnet“ Deutschland will es ja anscheinend aus der WM heraussaugen, wie ich heute morgen in der Zeitung gelesen habe. Nur der plötzlich Kryptonit-verseuchte Klose kann das noch verhindern.

  28. Mit Galindo sieht es sehr schlecht aus. Immerhin hat er nicht gespielt. Er landet aber erst am Freitag früh.

    Zum Rasen. Das Bild in der FAZ ist wirklich schlimm. Man spricht von einem Truppenübungsplatz!

    Das Spiel wird eine Farce.

  29. Hat für solche Fälle – Stadionebelegung – der DFB nicht mehrere Mathematiker um den Speilplan zu errechnen?

    Sehe ein, dass N11 Berufungen schwer vorauszuahnen sind, aber Multimillionen-Großveranstaltungen!

    Denke dass 1-2 Tage extra Zeit dem eiligen Rasen geholfen hätten.

  30. „Mit Galindo sieht es sehr schlecht aus. Immerhin hat er nicht gespielt. Er landet aber erst am Freitag früh.“

    Prognose: Muskelfaseriss beim betreten der Gangway.

  31. Sieht aus wie bei Asterix beschrieben: „Erst kehre ich die erste Hälfte der ersten Platte, mache eine Pause, dann kehre ich die zweite Hälfte der ersten Platte, mache eine Pause …“

    Klick.

  32. Stefan, darf ich ein Bild vom Rasen ins Forum stellen?

  33. @33: Wo bleibt der Zaubertrank?

  34. Ja logo, Heinz. Macht einen Äppler heute Abend. ;)

  35. Das stand doch eben noch nicht da ( augenreib)

    Gebongt.

  36. Stimmt. Das stand noch nicht da. Da bin ich aber auch noch davon ausgegangen, Du würdest eine Quelle zum Bild posten, ich Naivling! ;)

  37. Jetzt geht’s los! s. Link unter 33

  38. Mannomann! Die haben über Nacht nicht weiter gearbeitet, dabei wäre Flutlicht da gewesen. Die Bühnenplattform liegt immer noch auf dem Rasen.

    Wie soll das funktionieren? Das wird nix mehr…

    Schade, ich war nach gefühlten 6 Wochen Spätsommerpause schon richtig warm gelaufen.

    Hier noch einmal der direkte link, zur wichtigsten Seite des Tages.

    http://www.commerzbank-arena.d.....-Cams.html

  39. @Old-Peter

    An die Stelle wo die Bühne stand und wo jetzt Hektik ausbricht, kommt ja auch neuer Rasen. Das sehe ich nicht mal als das Problem an. Die Stellen, die nicht ausgebessert werden dürften zur Stolperfalle werden.

  40. Vielleicht wird ja doch der ganze Platz erneuert. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie lange so etwas dauern kann oder muss.

  41. guten morgen!

    ich meine gehört zu haben, dass nur der teil des rasens, auf dem die bühne stand, ausgetauscht werden soll.

    auf dem foto sieht man ja, dass sie den hinteren teil des rasens (vor der ost) mit rasensolarium beglücken. na, wenn’s denn hilft. was dem peter gut tut, wird unseren hälmchen nicht schaden … ;-)

  42. @40

    ok, ich war zu spät. muss erst mal in die gänge kommen … *gähn*

  43. Stefan, weißt Du, was es mit diesen in Rechtecken angeordneten Reihen und den hellen Stellen im Bereich links oben auf sich hat?

  44. Das wird nix mehr… Ich verstehe nicht, warum man außerplanmäßig nicht mal die Nacht durcharbeitet. Flutlicht wäre da gewesen, Anliegerprobleme gibt es auch nicht.

    Versagen der Projektplanung am Schreibtisch? Aber vielleicht kann ich mich als selbst Ständiger nicht in diese Problematiken reindenken.

  45. Und schon stehen die Gewerkschaften der Landschaftsbauer auf dem Teppich! ;)

  46. @Old-Peter

    Die „hellen Stellen“ sind das was übrig bleibt, wenn die Platten weg sind, auf denen die Bühne stand. Oder was meinst Du?

  47. @47:Ich meine die gelb leuchtenden Rechtecke.

  48. Zitat:

    „Stefan, weißt Du, was es mit diesen in Rechtecken angeordneten Reihen und den hellen Stellen im Bereich links oben auf sich hat?“

    ich glaube old-peter meint unser rasensolarium. oder !?

    das ist ganzjährig im einsatz, damit der rasen generell mehr licht bekommt. die dinger sind auf rädern, man kann sie beliebig rumschieben. mit der anschaffung (oder anmietung?) hat man eigentlich gehofft, den rasen nicht so häufig auswechseln zu müssen.

  49. Das ist das „Rasensolarium“, wie pia oben richtig schreibt. Damit versuchen sie das zu retten, was nicht neu verlegt wird.

  50. Was nutzt die ganze Sonne wenn eine Hupfdohle den Acker umpflügt

  51. Kannte ich bisher nicht. Danke Pia und Stefan.

  52. „uns doch scheissegal, ob morgen die Eintracht spielt. Die meisten von uns halten sowieso zum FC Naftovyk-Ukrnafta Okhtyrka und für die 2,50 EUR in der Stunde machen wir uns den Buckel nicht krumm …und jetzt erst mal ein kleines Zigarettenpäuschen…“

  53. „und für die 2,50 EUR in der Stunde machen wir uns den Buckel nicht krumm“

    Was ich durchaus verstehen kann. Volle Solidarität.

  54. Da habbe die aber Glück das ich net Polier bin….

  55. Du aber auch, Heinz. Stell Dir vor Du müsstest plötzlich was schaffen!

  56. Wenn es um einer guten Sache will nötig ist, bin ich dazu durchaus in der Lage.

    http://de.youtube.com/watch?v=.....jYnAGb5npA

  57. Olé, die erste Reihe Abdeckplatten ist fast entfernt. Hat 30 Minuten gedauert. Die sollen sich mal sputen.

    So wie das aussieht lösen sie zumindest schon mal die Verankerungen von den restlichen Platten. Dann gelingt das Abdecken wohlmögliche ein wenig schneller.

    Hossa, für den Rasen unten drunter reichen auch Natrium Hochdruckdampflampen nicht mehr.

    Boah, ist das alles spannenend. *räkel*

  58. Ich kann’s nur immer wieder wiederholen: Das Problem ist nicht nur der Bereich, der von der Bühne zerstört wurde. Auch der Rest sieht aus wie ein Schlachtfeld. Siehe Bilder.

  59. @ 54, klar logo! Bist ja auch bei der Rundschau… ;)

    – Ich kann das auch nachvollziehen.

    Für mich ist es ohnehin wieder mal ein Versagen des Managements. Diesmal der Stadionbetreiber. Sie müssten persönlich haftbar gemacht werden. Raus aus den

    VIP-Büros in der Tribüne. Rauf auf den Platz, Platten schleppen. Rasen föhnen und kämmen.

  60. Wenn die Eintracht nicht ganz doof ist dürfte sie als Mieter ein Anrecht auf einen einwandfreien Rasen haben. Ich empfehle Mietminderung…

  61. Vielleicht sollte man kurzfristig den Berg anmieten…

    Dann wirds da mal so richtig voll.

  62. Wer zahlt die -3 Punkte? und die Konsequenzen… (z.B. Abstieg) Zuschauerausfall,

    An-, Abreise. Was sagt das Kleingedruckte auf unseren Tickets bzw. Dauerkarten?

  63. Gute Fragen. Keine Antwort.

  64. Ach, sooo schlimm sieht der Rasen doch nicht aus, einmal fluten und mit ner schweren Walze drübber, feddich.

  65. Andy, übernimm Du das doch mal. Würde mich beruhigen.

  66. @stefan: keine leute frei, aber die kriegen das schon hin. Geht nicht gibt’s nicht im Landschaftsbau.

  67. Jetzt geht’s mir besser. Die haun mer wech. Aber sowas von!

  68. @66 Zitat:

    „Ach, sooo schlimm sieht der Rasen doch nicht aus, einmal fluten und mit ner schweren Walze drübber, feddich.“

    wir hätten da ja noch die regenwalze im museum …

  69. @Stefan

    Interessante Bilder: Meier lacht mal. Weißt Du, wie der Spielpartner von Ina auf Bild 6 heißt?

  70. Habib hat gut züngeln (Bild 3): Hat seine Mannschaft mit einem Kopfballtreffer gegen Bosnien in die Play-Offs geschossen (1:0).

  71. @pia: Das Prunkstück ist mehr Schwamm wie Walze. Hier wird eher die Kategorie Callmund gebraucht.

  72. bissl OT:

    http://www.fr-online.de/top_ne.....Klopp.html

    „Klopps Studenten-Charme nutzte sich gegen Ende seiner Fernsehkarriere doch merklich ab. Vielleicht dachten sich das ja auch die ZDF-Bosse, als sie sich entschieden, dem langjährigen National- und Bayern-Torhüter die Nachfolge anzutragen. Als Anti-Klopp.“

    Zu der Zeit stand sicherlich schon lange fest dass sich Kloppo um wichtigere Sachen zu kümmern hat, insofern verübel ich ihm das nicht. Der war zu dem Zeitpunkt der EM gedanklich schon wo ganz anders.

  73. Liebe Eintracht-Fans,

    Madonna tut es unheimlich leid, dass bei ihrem Konzert große Teile des Rasens beschädigt wurden. Als kleine Entschuldigung hat sie angeboten, am Freitag abend ein paar Runden mit ihrem als Transporter getarnten Tourbus rund ums Stadion zu drehen. Also, seid schön brav, vielleicht kommt ja einer von euch in den Genuß einer kleinen Privatvorstellung ..

    http://tinyurl.com/6n33m8

  74. So viele Augen auf den starken Schultern des Mannes aus Novosibirk…

    Mentale Kraft aller Sesselfurzer äh Adlerträger voraus! omm

  75. @ekrott

    „Weißt Du, wie der Spielpartner von Ina auf Bild 6 heißt?“

    Ähhh … ja. Du etwa nicht?

  76. Stadionchef Meyer macht in Optimimus: „Wir werden den Rasen mit Bürsten und Blasgeräten wieder aufrichten.“ Also doch Föhn – jeden Halm einzeln? DIe Furchen mit grünem Fliesenfuger zuspachteln? Mehr weiß Andy.

  77. @71

    das ist timothy chandler von der u23.

  78. „… mit Bürsten und Blasgeräten wieder aufrichten…“

    Denk nicht mal dran, Heinz. Verkneif Dir’s, bitte!

  79. „Web-Cam 2 liefert Stimmungsbilder aus dem Eintracht-Fanblock“

    Und? Völlig unaufgeregt da. Also!

  80. @Stefan, näh, wirklich nedd!

  81. @34 heinzi

    Zitat:

    „Stefan, darf ich ein Bild vom Rasen ins Forum stellen?“

    geht doch … ;-)

  82. Das wäre auch geklärt

    Klaus Lötzbeier, genannt der „Weiße Napoleon“, wahrscheinlich weil er die Basta-Demokratie so hasst, klärt heute im Mutterschiff-Interview auf: Marins Eltern wollten von Eintracht Arbeit. Sie hingegen sagen, dass diese den Bub als „zu klein“ weggeschickt habe. Des Rätsels Lösung dieser Widersprüche: Ein (!) Trainer hatte es tatsächlich geäußert; das Leistungszentrum aber wollte ihn aber auf jeden Fall behalten, sah sich aber nicht in der Lage die Ansprüche der elterlichen Seite zu erfüllen. Fortsetzung: siehe Homepage von Gladbach, wo ein Herr Marin als „Scout für Süddeutschland“ geführt wird.

  83. Das wäre auch geklärt II

    Wie will die Mannschaft gegen KSC gewinnen? Meier ebenfalls im Mutterschiff-Interview: „Ich fühle mich besser und stabiler, auch in den Zweikämpfen, und wenn ich mal mit einem zusammenpralle (mit Maik Franz hoffentlich, hähähä, d.V.), dann fliegt eher der andere weg. Das ist kein schlechtes Gefühl. Ich sollte doch mein Abo im Kieser-Studio verlängern!?

  84. Stefan, weißt Du den Namen etwa auch nicht???

  85. Hinweis zu ekrott [85]

    Das Zitat von Alex endet mit …dann fliegt eher der andere weg.“ Es fehlt das zweite Anführungszeichen.

  86. Pia [79]

    Merci, klingt so wie ein Krimi-Autor von der Insel. ;-)

  87. @Stefan [80]

    Das lässt ja tief blicken! :-))

  88. Stimmt, ekrott. Der Heinz ist schon einer…

  89. MMh…ein ROGON Jünger….

  90. Zitat:

    RASEN(D): Rasend schnell ging Stadionbetreiber SFM nach dem Madonna-Konzert zu Werke. Noch in der Nacht zum Donnerstag Nacht wurde ein neuer Rasen in der Commerzbank-Arena verlegt, damit gegen den KSC der Ball richtig rollen kann.

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/25044/

  91. Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten.

  92. @schaumerma:

    Soll das heißen die Webcam ist ein Fake?

  93. @95

    Glaube ich nicht. Funktioniert einwandfrei.

    http://www.blog-g.de/webcam-bi.....ld

    Taghell.

  94. Die Blog-G Webcam macht es klar… wir sollten asphaltieren!

  95. Zitat:

    „@schaumerma:

    Soll das heißen die Webcam ist ein Fake?“

    Deine Bilder, Stefan, von wann stammen die?

    Könnte es sein das die zumindest den Rasen auf dem das Publikum stand bereits über Nacht gewechselt haben?

    Mich wundert es nämlich das die eine Hälfte des Rasens bestrahlt wird. Man könnte meinen das so eine Prozedur am Ende der „Bürstung“ oder „Aufrichtung“ wirklich sinn macht.

  96. Glaubt man der Arena-Webcam, hat der Stadionbetreiber genau das gerade vor! ;-)

  97. „Deine Bilder, Stefan, von wann stammen die?“

    Gestern Mittag, ca. 16:30 Uhr.

    Nochmal: Der Teil des Rasens, auf dem das Publikum stand, wird nicht gewechselt. Die Höhensonne war gestern Mittag schon im Einsatz.

  98. Und um meine Solidarität zu demonstrieren habe ich jetzt sowohl Webcam als auch Höhensonne auf Ursulas Blumen gerichtet.

    Wir packen das!

  99. Ich hab immer noch keine Lust auf das Spiel…

    Ob wir morgen Abend U23-Talente sehen? Die müssten so Rasen doch eher gewohnt sein.

  100. @102: hihi… das sind die wahren Fans!! Herrlich…

  101. Es soll nicht an mir gelegen haben, innocentmaniac!

  102. Höhensonne, blasen und bürsten, jetzt fehlt nur noch Fischers Peter in Badehose.

  103. @102

    aber nicht übertreiben, sonst muss ich mit einem Handtuch dazischengehen

  104. War er das, der Informationsvorsprung? Ein unbespielbares Feld? Mit Ankündigung? Wie naiv muß man sein, zu glauben, nach einer solchen „Veranstaltung“ in 48h alles wieder wie neu hinzukriegen? Wer war das? Stadionbetreiber (die sollten es besser wissen)? Stadt (die wissen per Definition überhaupt nichts)?

    In knapp 30 Stunden soll der Ball rollen (und nicht hoppeln). I don’t think so.

    Immerhin eine spannende Nebenbeschäftigung: Pitch Watch, dem Gras beim wachsen zusehen reloaded.

  105. Genau, mit einem nassen Handtuch schlagen die Verantwortlichen. Und die Schlagertrulla gleich mit.

  106. „War er das, der Informationsvorsprung?“

    Ha! Genau. Isaradler, Du Fuchs!

  107. Den Rest auch neu verlegen wäre wahrscheinlich schon logistisch nicht gegangen. Das Dilemma gesehen hat man ja erst Donnerstag morgen, nachdem die Platten für das Seniorenkonzert wieder abgebaut waren. Dann noch Rasen bestellen, den in Holland „ernten“ und hier her karren lassen dauert doch bestimmt schon mindestens einen Tag, und dann ist er noch lange nicht verlegt. Der Ersatzrasen für die Bühne war ja längst bestellt, da konnten die Holländer sich rechtzeitig auf die Graslieferung vorbereiten.

    Ich tippe übrigens auf Fenin, der sich allein vor’m Tor stehend im Rasen verheddert und sich den Mittelfuß bricht.

  108. @109:

    … das macht die handscheu.

  109. @Stefan

    Das nenne ich gelebte Solidarität mit den unterdrückten Halmen!

    Ich werde morgen abend auch solidarisch.

    Statt Konfetti werde ich eine Handvoll Rasen-Starter-Dünger (Stickstoff, Phosphor, Kalium) in Richtung Spielfeld werfen.

  110. äh, helft mir mal.

    Was waren bei der Spielterminierung des DFB nochmal die furchtbar wichtigen Argumente, weshalb die Eintracht unbedingt wieder am Freitag spielen sollte?

    Ich meine andere Gründe als die ohnehin naheliegenden… wie z.B.:

    Nach Feierabend schnell von der Willi-Fleck-Schneise zum Nachbarn rüber und sich schon mal das erste Vip-Buffet des Wochenendes reinpfeifen…

    Avanti Dilettanti!

  111. Zitat:

    „Und um meine Solidarität zu demonstrieren habe ich jetzt sowohl Webcam als auch Höhensonne auf Ursulas Blumen gerichtet.

    Wir packen das!“

    sensationelles Bild!

    Ja wir packen das … In meiner Jugend gabs nur holprigen Hartplatz. Die Pros sollen sich mal nicht so anstellen.(ich glaub die juckt das auch net so) Aber wohlmöglich macht sich das Umfeld eher Gedanken um die zarten Schenkel unserer Truppe.

    Unberechenbarer Rasen und hoffentlich unberechenbare Fussballkunst, des ein oder anderen spielerisch stark veranlagten, werden das Kind schon schaukeln.

    Entweder es wird ein Desaster oder ein wirklich unterhaltsamer Kick.

    no risk no fun!

    cheers

  112. Mir übrigens gerade erst aufgefallen: Der Rasen, der vor der Nordwest liegt ist nicht der alte, der noch abgetragen wird sondern schon der tolle, neue. Sieht auf der Webcam jetzt auch nicht gerade nach frischem, satten Grün aus.

  113. Hoffentlich denken sie wenigstens daran, das Ersthelferkontingent aufzustocken und einen reibungslosen Verwundetenabtransport hinter die Linien zu gewährleisten. Vielleicht schnell noch einen mobilen Hauptverbandsplatz auf dem Trainingsplatz installieren. Aber da könnte möglicherweise der Rasen leiden.

  114. OK, es ist doch nicht der neue Rasen, sondern die sind JETZT ERST dabei die Platten von dem Konzert wegzuräumen. Dann den alten Rasen abbauen und neuen verlegen? Genial. Hatte gedacht, es wurde Nachts nicht gearbeitet weil der neue Rasen schlicht erst heute Morgen kam, aber man war scheinbar tatsächlich einfach zu faul.

  115. Zitat:

    „äh, helft mir mal.

    Was waren bei der Spielterminierung des DFB nochmal die furchtbar wichtigen Argumente, weshalb die Eintracht unbedingt wieder am Freitag spielen sollte?

    Ich meine andere Gründe als die ohnehin naheliegenden… wie z.B.:

    Nach Feierabend schnell von der Willi-Fleck-Schneise zum Nachbarn rüber und sich schon mal das erste Vip-Buffet des Wochenendes reinpfeifen…

    Avanti Dilettanti!“

    Pillepalle – das haber ich mich bzw. die Gemeinde in @31 auch gefragt.

    Ggf. ist auch hier die Antwort Holland-Gras. Geile Sache, führt aber nicht unbedingt zu Effektivität auf’m Arbeitsplatz.

  116. Könnte auch Konzept werden… Jetzt noc hein paar mehr Rumpelfüssler und es passt scho. Die Mailänder Vereine sind doch mit so einem schlechten Rasen in den Jahren ganz gut gefahren und der HSV spielte seiner größten Rasenkrise immerhin in der Champignon-Lig

  117. Moment mal! Ich bin da morgen Kunde(!) und habe doch für meine teure Karte totalen Anspruch auf einwandfreien Rasen und überhaupt schönen Fußball! Ich fordere ein paar Schuldige und natürlich Köpfe! Wo kommen wir denn da hin, wenn Fan, äh Kunde nicht mehr König ist??? Frechheit!

    Aber der Meier der macht das schon mit vollem Köpereinsatz und so. Die Jungs sollten mal eben noch etwas den klassischen Grabenkampf üben.

  118. 117 Zitat :

    „Hoffentlich denken sie wenigstens daran, das Ersthelferkontingent aufzustocken und einen reibungslosen Verwundetenabtransport hinter die Linien zu gewährleisten. Vielleicht schnell noch einen mobilen Hauptverbandsplatz auf dem Trainingsplatz installieren. Aber da könnte möglicherweise der Rasen leiden.“

    Also ich mache öfter mal Cross-Läufe quer durch den Wald abseits von Wegen. Ich knicke nicht um oder verletze mich bei diesen Ausflügen.

    Fußballer hingegen haben zudem noch Stollen für den besseren Halt. Wäre komisch wenn wir am Freitag 3 Profisportler verletzt vom Rasen schleppen müssten weil sie über ne Grasnarbe gefallen sind. Dann würde ich mir wirklich Gedanken machen.

  119. @119, Hihi, eben jenes Flachlandgras entspannt ungemein. Ich bin völlig relaxed, das wird schon. Let’s get ready to rumpel oder so. Geniesen wir den letzten Sommertag Tag des Jahres und sehen dem Graswuchs entspannt zu. Nach meiner Erfahrung wächst das Zeugs recht schnell ;)

    Schöne Bilder, thx!

  120. So jetzt geht’s doch vorwärts mitm Rasen, zapzap weg isser.

  121. HA! seht ihr das? Webcam1: Es wird nun anscheinend doch Rasen vor dem Bühnenbereich abgetragen.

  122. „Also ich mache öfter mal Cross-Läufe quer durch den Wald abseits von Wegen. Ich knicke nicht um oder verletze mich bei diesen Ausflügen.“

    Du schaust dabei ja auch nicht nach Ball, Gegnern und Mitspielern sondern auf den Boden. Gut, dem Stadtmeister wird morgen nichts passieren.

    Noch ist es nicht zu spät zur Rasenspende aufzurufen: Frankfurter helft! Auch das kleinste Stück gesunder Rasen hilft. Stecht beherzt quadratische Stücke aus und bringt sie schnellstmöglich ins Stadion!

  123. „Frankfurter helft!“

    Tue ich doch mit meiner Webcam-Aktion. Ich werde außerdem nachher auf der Konsti ein Glas für den Rasen leeren. Versprochen.

  124. Zitat:

    „Du schaust dabei ja auch nicht nach Ball, Gegnern und Mitspielern sondern auf den Boden.“

    … nur nach den wildschweinen die mich verfolgen. *umblick* *hetz* *strauchel* *hüpf* *duck* *spuuurt*

  125. Dann werde ich mich mal solidarisch zeigen.

    Auf der Konsti.

    Der letzte Sommertag. Eben noch schnell einen Termin abgesagt.

    Der Druck , dieser Druck…

  126. Sauber, Heinz. Man muss bereit sein Opfer zu bringen.

  127. bei soviel Solidarität, habe auch ich mich entschlossen, mich des Algenrasens in meinem Aquarium anzunehmen

    bis zum Anpfiff auf der Konsti werd ich vermutlich wieder aufgetaucht sein

  128. Man nennt mich auch die Mutter Teresa von der Scheffelstraß

  129. Na denn Prost! Man kann sich solche nervenzerfetztende Tage ja auch schön saufen. Hauptsache ihr leert kein Glas auf den Rasen.

    Derweil bin ich schon mit dem Spaten in der Hand im Garten. Habe leider nur Unkraut zu bieten… Vielleicht noch das Stück vom Kaiserlautern-Spiel anno dazumal.

    Aber das ist wohl nicht mehr zum Leben zu erwecken.

  130. Soviele Clicks auf die Webcams der Arena gab es sicherlich noch nie. Die Stadionbetreiber kommen nun den Betrachtern ein wenig entgegen und bieten nun einen Splitscreen an mit herangezoomter Rasenfläche an!

  131. Splitscreen hin oder her, eine Aktualisierung alle halbe Stunde ist öde anzuschauen. Den Intervall könnte man ruhig mal verkürzen. Alle 10 Minuten wär doch auch ok.

    Oder zähl das dann schon zu „bewegten Bildern“ und darf aufgrund der Rechteverhältnisse nicht übertragen werden O_o

  132. Also wenns gar nicht klappt, einfach Rote Asche druff.

    Ging ja früher auch, da hatte mer ja auch noch schwarze Fußballschuh, wenn mer überhaupt welche hatte. Schuhe mein ich..

    Un, hat uns des geschadet? Ebe.

  133. Härter sin mer davon geworde. Hart wie Stahl. Männer wie aus Stein gemeißelt! Was red ich, Stein, Marmor!

  134. Genau, auße Marmor, inne Gips ;)

  135. Liebighaus.

  136. womit isaradler wieder bei meinen befürchtungen für morgen angekommen ist: zement

  137. bitte angerührt…

  138. Zement. Gnadenlos auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

  139. Leschste halt n Perser aufn Zementboden druff und gut is.

  140. Zement nur mit Wasser ohne Zuschlag hilft nicht viel. Bröselt allzu leicht.

  141. 124. feuergeist

    „Let’s get ready to rumpel“ Hihi!

    „Geniesen wir den letzten Sommertag“ – bedeutet das Pollenallergie?

  142. Ui, ui, Stefan, bass uff! Ich glaube, das Grün der Topfpflanze verbrennt!

  143. @Worredau

    Positiv denken .POSITIV :)

  144. der herr godfried adoube kann morgen übrigens nicht antreten. innenbandzerrung oder so…

    http://i8t.de/v6fynhte

  145. @149

    Danke. Ich habe die Höhensonne mal neu ausgerichtet.

  146. Der ist halt einen besseren Platz gewohnt, der Aduppe.

    Auf schlechten Plätzen ist der Techniker ja im Vorteil. Dann könnte FF ja mal den …

  147. Durch das Auffüllen der Furchen mit Zement wird der Rasen nicht besser bespielbar, dann doch lieber Rumpelplatzfußball. One-touch, damit der Ball nicht verspringt und viele Kopfballtore der SGE.

  148. @Stefan

    Besuchst Du die PK, bevor Du Dich zur allwöchentlichen Sitzung des Schttenkanitts begibst? Bin gespannt, wie Fritze die „Rasensituation“ einschätzt.

    Wenn der Franz Mätzchen macht, muss jemand auf Chris aufpassen, dass der nicht ausflippt. Wäre da nicht Caio der Richtige? Ingo soll mal so fragen (*händereib*).

  149. Nee, ekrott, sorry, die PK ist mir ein wenig zu öde.

  150. Sorry, für Rückfall in meine LRS-Phase . Statt „Schttenkanitts“ muss es „Schattenkabinett“ heißen.

  151. @Stefan

    Heute könnte ein bisschen „Musik“ drin sein. Sonst ist es ja wirklich immer Schmea F.

  152. Ja, aber das pack ich zeitlich nicht. Und an der Konsti ist mit Herrn Gründel auch eher der Womanizer zu bestaunen.

  153. Das ist natürlich absolut heiß! :-))

  154. Zitat:

    „@Stefan

    Heute könnte ein bisschen „Musik“ drin sein. Sonst ist es ja wirklich immer Schmea F.“

    Meinste die Spielen Madonna zur Begrüßung?

  155. Zitat:

    „Der ist halt einen besseren Platz gewohnt, der Aduppe.

    Auf schlechten Plätzen ist der Techniker ja im Vorteil. Dann könnte FF ja mal den …“

    Heinz, ich sehe es genau anders: Auf schlechten Plätzen sind doch die Grobmotoriker im Vorteil. Dem TEchniker verspringt doch da immer das super gesetzte Zuspiel!? Ede Becker spricht auch heute im Kicker Lobgebete auf seinen Grobian aus, damit es unseren Jungs angst und bange werden soll.

  156. Zitat:

    „Zitat:

    „@Stefan

    Heute könnte ein bisschen „Musik“ drin sein. Sonst ist es ja wirklich immer Schmea F.“

    Meinste die Spielen Madonna zur Begrüßung?“

    Ja, Maradona.

  157. @Heinz&Stefan 137/138

    Ihr Männer, fragt mal de Fachmann, was des mit uns gemacht hat:

    http://www.blog-g.de/archiv/88.....ent-120030

    Aber schon recht, nur härter hat’s uns gemacht. Mich sogar schon in zarten Jugendjahren…

  158. Es wird kalt im deutschen Fußball…

    http://www.zdf.de/ZDFtext/mast.....er.html

  159. Winterpause braucht kein Mensch. Sommerpause auch nicht. Pausen im Allgemeinen werden überbewertet. Ich mach meine Pause ja auch nicht während der Pause, sondern während der Arbeitszeit. Heute um 16.30 Uhr auf der Konsti zum Beispiel.

  160. Zitat:

    „Pausen im Allgemeinen werden überbewertet. Ich mach meine Pause ja auch nicht während der Pause, sondern während der Arbeitszeit. Heute um 16.30 Uhr auf der Konsti zum Beispiel.“

    Das sind natürlich auch 2 Möglichkeiten:

    – Ein Spieler schießt aufs Tor, daneben, er geht erstmal raus, um über das erlebte zu bloggen oder zu twittern.

    – 4 Spieler finden sich Samstag um 16.30 vor der Westkurve zusammen, hauen einen 9er Bembel weg und weiter gehts.

    Gefällt mir beides :-)

  161. Das ist dann aber wirklich Scheißkalt im Stadion. Dann kommen unsere Brasilianer gar nicht richtig auf Touren. Wettbewerbsverzerrung ist das. Sowas mach mich fertig.

    Ich brauch jetzt erst mal ne. Pause.

  162. Ohh interessant finde ich den 50+1 Zusatz…. das wird Schalski04 aber freuen.

  163. @169

    Da muß bloß einer klagen. Dann kippt das. Das Argument des letzlich wahrscheinlich zuständigen EUGH wird sein “ Behinderung des freien Kapitalverkehrs“ derzeit sehr beliebt.

    Siehe VW -Gesetz.

    Dauert aber ein Weilchen , da man vorher wahrscheinlich den Instanzenzug durchlaufen muß.

  164. Das erleben wir aber noch. Im Gegensatz zu einer deutschen Meisterschaft der Eintracht.

  165. Hm, steht zu befürchten.

  166. Nicht schlimm. Dann suche ich mir einen neuen Lebensinhalt. Vielleicht Golf.

  167. Konsolen-Golf. Ich geh nicht mehr vor die Tür. Was meinst Du warum ich den Blog-Titel schon mal in weiser Voraussicht so gewählt habe?

  168. nun, ganz offensichtlich wird grüner Rasen eh überbewertet

  169. War das nicht erst am Wochenende bei dem Spanien Spiel als man den Rasen grün anmalte und dann die Spieler aussahen als hätte sie mit Fingerfarben gespielt?

  170. 15:05 Uhr. Und noch immer liegt kein Stück neues Grün. Ächem…

  171. traber von daglfing

    Es gibt wohl ein komplett neues Spielfeld. Das wird schon …..

    commerzbank-arena.de/Arena/Architektur/Web-Ca…

  172. @stefan: Die Herstellung des Planums hält am längsten auf. Der Rasen ist ratzfatz reingeknallt.

    Ich hoffe nur die machen genug Material raus, weil Dicksode.

  173. @Andy

    Sie haben ja reichlich Löcher rausgehauen wie man sieht.

  174. @traber

    Warum hält sich eigentlich seit gestern hartnäckig das Gerücht, es gebe ein „komplett neues Spielfeld“, wenn sowohl die Live-Bilder als auch die Tatsache, dass es wenig Sinn macht, einen Rasen, der gleich rausgerissen wird noch mit der Höhensonne zu behandeln, dagegen spricht? Ich kapier’s einfach nicht …

  175. Vielleicht sollte man die Madonna um Hilfe anflehen?

  176. traber von daglfing

    ei, vielleicht ist das hintere stück ja schon über nacht fertig geworden und kriegt gleichmal höhensonne zur begrüßung ….;)

  177. traber von daglfing

    im übrigen, tatsachen werden eh überschätzt ….;)

  178. Argh. Nein. Nein. Nein. Schon 1000 mal geschrieben, und hier halbstündlich dokumentiert: Die Höhensonne scheint seit gestern Spätnachmittag auf den alten Rasen.

  179. traber von daglfing

    ich sach nur 42, denkt an meine worte, 42 !!

  180. Pippilotta-Prinzip. Ich Eumel. Ah jetzt ja.

  181. traber von daglfing

    Endlich. In ner Stunde iss Konsti und alles wird gut !!

    Trink en Schoppe uffn Traber …;)

  182. Wir trinken nie. Wir sind auschließlich an einem kultivierten Gespräch interessiert

  183. @ Stefan 189

    Ich denke, es liegt daran, dass sich alle weigern zu glauben, man könne über Nacht mit ein bißchen Sonne 7-10 cm tiefe Risse beseitigen. Das sieht mehr nach Aktionismus und Alibi aus.

  184. Süß finde ich auch die 2 Hüttchen welche das Tor kennzeichnen! ;)) Bleiben die Stehen morgen? Auf der anderen Seite stellen sie 2 Sporttaschen vom Miller hin.

  185. traber von daglfing

    @193+194

    vgl. 188

  186. @Steffen

    Das glaube ich ja auch nicht. Trotzdem weiß ich zumindest, was die Bilder zeigen. Und die sagen halt, das ein Teil des Rasens liegen geblieben ist.

  187. Zitat:

    „Süß finde ich auch die 2 Hüttchen welche das Tor kennzeichnen! ;)) Bleiben die Stehen morgen? Auf der anderen Seite stellen sie 2 Sporttaschen vom Miller hin.“

    …dann bestehe ich aber auch auf „3 Ecken ein 11er“ und „letzter Mann ist Torwart“.

    Geil, Ostparkkick vor 50.000 RASENDEN Zuschauern!

  188. Das ist die Seite über die Caio nach vorne stürmen wird. Ein Fuchs dieser Trainer.

  189. Im übrigen vertraue ich unserem Katten-Andy. Der ist nämlich vom Fach. Und wenn der die Anreise morgen plant, ist sowas wenigstens in der Theorie machbar.

  190. Caio beim Ostparkkick … ich sehe große Momente morgen Abend kommen!

  191. Die Rollbahnen liegen bereit! Hurtig, hurtig! Um 16:15 Uhr ist Feierabend!

  192. Ostparkkick – welche Mannschaft muss mit freiem Oberkörper antreten, oder hat diesmal tatsächlich einer an Leibchen gedacht?

    …so, der eher mittelmäßige Scherz scheint ausgereizt.

  193. sie liegen nicht nur… in der mitte wird auch schon gelegt!! juihuuuu

  194. Fakten Fakten Fakten. Das Betthupferl zum Feierabend.

    Endlich mal eine fundierte Analyse ihr Schwarzseher

    http://bundesliga.de/de/liga/c...../index.php

  195. Habt Ihr eigentlich schon gesehen, dass ein Teil der Sitze im Stadion in weiss so angeordnet sind, dass es FSV FRANKFURT ergibt!?

  196. Geil, die eine Hälfte des Platzes von Furchen durchüflügt, die andere ein ganz anderes Grün und nicht festgewachsen. Das gibt was morgen. Und wir haben uns damals über die scheppe Linie in Bielefeld lustig gemacht.

  197. Zitat:

    „Fakten Fakten Fakten. Das Betthupferl zum Feierabend.

    Endlich mal eine fundierte Analyse ihr Schwarzseher

    http://bundesliga.de/de/liga/c...../index.php

    Ich hasse Webseiten, bei denen Links ohne Sinn über JavaScript aufgerufen werden. Tabs sind jetzt wirklich keine neue Erfindung mehr…

  198. FÄLSCHUNG! http://www.commerzbank-arena.d.....m/cam1.jpg

    – blaue Sitze

    – keine Zuschauer

    – rampuniertes Geläuf

    – kein Flutlicht

    Das ist die Baustelle Bornheimer Hang!

    …und morgen starren wir alle auf Madonnas Bühne.

  199. FÄLSCHUNG!

    – blaue Sitze

    – keine Zuschauer

    – rampunietes Geläuf

    – kein Flutlicht

    Das ist die Baustelle Bornheimer Hang!

    …und morgen starren wir alle auf Madonnas Bühne.

  200. Soeben hat wohl Peter Fischer den Rasen betreten, das Solarium ist angegangen.

  201. @211 – könnte der frische Rasen nicht auch etwas Sonne vertragen – oder ist das in der Mitte das fischersche Handtuch?

  202. Die Gärtner werden schon wissen was gut ist für den Rasen… ich vertraue ihnen da so sehr, wie der medizinischen Abteilung…

  203. @212: Der frische Rasen hat heute schon genug Sonne gesehen, der ist kurz vor Mittag geschält worden.

  204. 213 – sehr schön, die Geburt der nächsten Dolchstoßlegende: „Mit dem Greenkeeper hatten wir niemals eine Schangse.“

    So wird es dereinst in den Sport-Geschichtsbüchern stehen.

  205. 214 – aaaaah – gut, dass ein Fachmann an Bord ist.

    Ich hätte den frischen Rasen erstmal ein paar Wochen eingekellert.

  206. @216: Keine gute Idee, weil nach zwei Tagen fängt der an zu müffeln.

    Ich tippe mal, dass wir denen hier http://www.buechner-rasen.de/ bei der Arbeit zugucken.

  207. Zitat:

    „@212: Der frische Rasen hat heute schon genug Sonne gesehen, der ist kurz vor Mittag geschält worden.“

    Rasen schält sich bei zuviel Sonne? Kommt mir bekannt vor.

  208. A propos Fertigrasen. Das mit den Cannonballfahrern und der Beschlagnahmung der Supersportscars ist doch ein Unding. Die hätten ruhig erstmal fertigrasen sollen.

  209. Auch geil, Hauptsache erstmal Gruppenfoto geschossen:

    http://web165.cyberwebserver-0.....0_cam1.jpg

  210. Im Übrigen: klar kann die Eintracht bestraft werden, dass keine vernünftig bespielbare Rasenfläche da liegt, aber die Herren von der DFL sollen mal nicht so tun, als hätten sie es nicht gewusst:

    http://tinyurl.com/5zbu8p

  211. @crusher222: Ich leg mich weg, dass hast Du ja gut entdeckt…hehe…herrlich.

  212. Und scho liegt das grüne Geläuf, als wäre nie etwas gewesen.

  213. Und das Netz zur Abwehr von tieffliegenden Bierbechern ist auch angebracht. Die Tore können sie gleich in der Garage lassen.

  214. traber von daglfing

    ..“Die Tore können sie gleich in der Garage lassen.

    ..“

    Genau. Hamm wir früher auch nedd gehabt. Nedd mal einmal die Woch. 2Sporttaschen oder Trainingskittel tun’s auch ….