Spitzenspiel gegen den BVB Der Meister kommt

Adlernest. Foto: Stefan Krieger.

Adlernest. Foto: Stefan Krieger.

Und nicht nur der Meister kommt. Nein, auch noch der Pokalsieger der vergangenen Saison. Das allerdings ist nur eine Petitesse gegen die Meldung, die uns, die uns in Ehren ergraute Bussiness-Ultras per Neuigkeitenbrief erreicht

3. OG in der BUSINESSCLASS wieder geöffnet!

Seit Beginn der Saison 2012/13 hat der zusätzliche Business-Bereich im 3. Obergeschoss der BUSINESSCLASS wieder geöffnet. Sie finden diesen Bereich auf Höhe der Logen 3.38 – 3.40. Hier stehen allen Gästen, die keinen reservierten Unternehmenstisch haben, weitere Hochtische und Sitzgelegenheiten zur Verfügung.

Sowohl das Cateringangebot als auch die Getränkeauswahl ist identisch mit dem in den anderen Businessbereichen, und unser freundliches Servicepersonal sorgt für einen angenehmen Aufenthalt.

Sollten Sie weitere Fragen oder Probleme beim Auffinden der Räumlichkeiten haben, zögern Sie nicht unsere Hostessen zu kontaktieren.

Und jetzt kommt ihr.

Dagegen mutet das, was wir unseren Schlünden heute ab 18:00 Uhr zuführen werden, wie eine weitere Nebensächlichkeit an

Das BUSINESSCLASS-Menü des 5. Spieltags

Vorspeisen

„Schwarzer Roller“ – Aalrauchschinken mit Gurkendip

Lachs-Radiccio-Crespelle

Marinierter Schafskäse mit Pinienkernen auf Ruccola

Rheinischer Nudelsalat

Endiviensalat mit Speckdressing und Heidelbeeren

Hauptgerichte

Involtini vom Hähnchen in Tomaten-Olivensauce mit Grillgemüse und buntem Reis

Gebratenes Kabeljaufilet auf geschmortem Speckkohl mit Petersilienkartoffeln

Von der Schneidestation

Dicke Rippe vom Jungschwein mit Balsamico-Chili-Rellish,

Thymian-Kartoffeln und weißen Speckbohnen

Dessert

Mohnmousse mit Calcadosäpfeln

Stippmilch mit Birnenwürfeln

Mini-Winbeutel mit Vanille-, und Schokoladencreme gefüllt

Rohmilchkäse, Trauben, Brotauswahl und Butter

In der Halbzeit

Bratcurrywurst mit Brötchen

Zwetschgen-Streuselkuchen

nach dem Spiel

Original Frankfurter Würstchen

Zum Spiel hingegen ist eigentlich alles gesagt — etwas neues fällt uns nichts ein. Denn das wird alles im Mutterschiff abgehandelt. Mit drei Videos und zwei Meistertrainern, werte Ultras!

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. 0:1 (5.), 0:2 (10.), danach wenig Höhepunkte. Jetzt volle Konzentration auf Freiburg bitte.

  2. Fußball am Hochtisch, dafür lohnt es sich geerbt zu haben!

    Ich hingegen werde mich an Bobos Hausschoppen gütlich tun. Vielleicht mit ner Scheibe Brot.

  3. Ich bin nachtragend, das letzte Spiel in Dortmund ist für mich der traurigste Tag als Eintracht-Fan in Erinnerung geblieben. Ein Sieg heute wäre ein Stück Vergangenheitsbewältigung.

  4. Masterplan: gegen Dortmund und Bayern alles herschenken und alle anderen schlagen, reicht!

  5. Für mich war das Heimspiel gg. Köln das Traurigste. Nee halt: Dortmund auch. Wg. der „Randalemeister“.

  6. Mini-Winbeutel, dann kann ja nix schief gehen!

  7. Es wird ein von gegenseitigem Respekt geprägtes, mühevolles 2:2.

    Somit wäre auch eine Konzentrationshilfe für das Freiburg-Spiel gegeben, welches dann in bekannter Manier (die 2, wir 4) abgefiedelt werden kann.

  8. Ich kann mich nicht entscheiden, welches efühl ich heute habe. Sieg? Möglich. Niederlage? Nicht so unwahrscheinlich. Also tippe ich auf ein unterhaltsames 3:3 . Unter dem Titel „Tabellenführer der Herzen“.

  9. Wer ist den für den Vergleich SGE – BVB verantwortlich, es soll auch 1954 einen Weltmeister von der Eintrach gegeben haben. Aber da können Zeitzeugen wie der schöne Heinz mit Sicherheit mehr dazu schreiben.

  10. 1:1. Die Meg Ryan der Bundesliga wird hinterher sehr froh darüber sein und verschimtz durch ihren Pennerbart grinsen, da durch einen ungerechtfertigten 11er für die eigene Mannschaft zustandegekommen.

  11. Also mal rein nach der Papierform müssten die uns doch abfiedeln wie sie wollen:

    Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Leitner, Kehl – Blaszczykowski, Reus, Perisic – Lewandowski

    Werden sie aber niocht. :-)

    Ich bleibe bei meinem Irrsinnstipp: 4:3 für die SGE.

  12. Weghaun, sage ich. Dicke Lippe jetzt. Dicke Rippe vor dem Spiel. Und dickes Fell hinterher? Ich traue dem westfälischen Braten natürlich nicht und empfehle zur Sicherheit, einen Magenbitter bereitzuhalten. Ich nehme den meinen vor dem Spiel. Wie immer. Was mer hat, des hat mer, net wahr?

  13. Und: Freiburg ist nicht wichtig. Heute nicht. Die Zeiten sind vorbei. Gone with the Ochs.

  14. Bislang waren selbst die Schiri-Entscheidungen uns wohlgesonnen. Also gibt’s diesmal entweder nen fragwürdigen Elfmeter für uns, den Meier versenkt. Oder aber Dortmund wird ein reguläres Tor aberkannt.

    Wird schon. Obwohl ich heute zum ersten Mal leicht euphorisch bin, während ich noch gegen Leverkusen, Hamburg und Nürnberg hoffte, dass wir überhaupt nen Punkt holen. Hm.

  15. Wir können uns bei einer möglichen Niederlage damit trösten, wenigstens den wohl einzigen Konkurrenten der sch…bayern nicht geschwächt zu haben, den einzigen, natürlich außer EINTRACHT. – SIEG

  16. Kid, FReiburg wird unangenehm. Weil eben jeder ein 4:0-Fussballfest erwartet. Und die werden die erste Mannschaft sein, die diese Saison gegen uns nicht das Spiel machen will. Hochstehende Außenverteidiger. Gegen eine Kontermannschaft. Geht schnell mal ins Auge.

  17. Bin kontrolliert optimistisch, Tipp mindestens ein Punkt, aber vielleicht spielen die sich heute wieder in einen Rausch und wir gewinnen.

  18. Was ein unmenschlicher Druck!

    Heute aufgewacht und da war er dieser unmenschliche Druck des „Unbedingt-Gewinnen-Müssens“, um ja nicht abreißen zu lassen gegenüber den Vize-Alles-Siegern. Unser heutiger Gegner kann das viel lockerer angehen: die sind schon abgehängt. Klarer Nachteil für uns heute ! ;-)

  19. ZITAT:

    “ Und die werden die erste Mannschaft sein, die diese Saison gegen uns nicht das Spiel machen will. „

    warst gg. Nürnberg am Klo?

  20. „Bislang waren selbst die Schiri-Entscheidungen uns wohlgesonnen.“

    Wirklich? Denk‘ mal an Leverkusen!

    Übrigens: Der Maik Franz fällt schon wieder monatelang aus.

  21. Jim, Freiburg interessiert heute nicht. :-) Wir können und wollen unsere Punkte gegen den Deutschen Meister holen und nicht gegen Teams auf Augenhöhe. Ist das nicht wunderbar?

  22. „Augenhöhe“ – so stimmt’s. :-)

  23. ZITAT:

    “ warst gg. Nürnberg am Klo? „

    Ah. Der Herr Boccia nimmt mir wieder die Worte aus dem Mund.

  24. „…Sollten Sie weitere Fragen oder Probleme beim Auffinden der Räumlichkeiten haben, zögern Sie nicht unsere Hostessen zu kontaktieren.“

    Ich fühle mich diskriminiert und verlange der Ergänzung der männlichen Form im Werbetext. Dieser ist übrigens „Gentleman Horst“ (wikipedia).

    Ansonsten 4:4. Stichwort begeisterndes Offensivfeuerwerk.

  25. Das wird heute Abend ein Duell der Torhüter und da sind wir Fliegenfeller um zwei Armlängen voraus.

  26. Juris Seminar endet um 15 Uhr. Yipieh zum Anpfiff wieder inne Heimat. Und Jungschwein finde ich im Eingangsbeitrag verstörend ;)

  27. Machen wir uns nichts vor, ohne einen Tipp gegen uns von Dieter, wird das nichts.

  28. „Ansonsten 4:4. “ Schwules Unentschieden. Nix. 4:2, feddisch – und einen guten Matchday-Morgen.

  29. ich fühle mich wie früher, nach Lateinarbeiten – hoffend auf gutes Bestehen, aber innerlich war mir klar, dass das nix wird. Somit muss ich mich dem Watz anschliessen. Klatsche!

  30. Boah, die Lateinklatsche. Kenn ich. Mit null (0) Punkten abgeschlagen Tabellenletzter. Und das über Jahre.

  31. Beide stellen aus Ehrfurcht vor medial hochgejazzter gegnerischer Offensivpower um auf taktische Leckerbissen.

    0:0 und gegenseitiges Schulterklopfen.

  32. ZITAT:

    “ Beide stellen aus Ehrfurcht vor medial hochgejazzter gegnerischer Offensivpower um auf taktische Leckerbissen.

    0:0 und gegenseitiges Schulterklopfen. „

    wie weiland Funkel gg. Hecking, 0:0, Eintracht gg. Hannover

  33. Wer weiß mehr von Occean? Wurde schon irgendwo was veröffentlicht, wie lange er mindestens bzw. höchstens ausfällt? So wenige Infos bei einem so wichtigen Glied gefällt mir gar nicht.

  34. ZITAT:

    “ Wer weiß mehr von Occean? Wurde schon irgendwo was veröffentlicht, wie lange er mindestens bzw. höchstens ausfällt? So wenige Infos bei einem so wichtigen Glied gefällt mir gar nicht. „

    Oberschenkelzerrung, oder?

    Wuerde bedeuten 1-2 Wochen Ausfall, sprich gegen Freiburg koennte und gegen Gladbach sollte er wieder fit sein….

  35. Ich bin nervös

  36. Wenn unsere Jungschweine ne ordentlich dicke Rippe zeigen, dann wirds vielleicht was…

  37. jetzt lasst uns doch mal realistisch bleiben. BVB ist zwar amtierender meister und will heute etwas gutmachen.

    aber was wollen die denn gegen uns reissen ? wir sind einfach zu gut drauf und werden uns auch von den „zecken“ nicht aufhalten lassen. euphorie schiesst tore. und zwar zwei mehr als die klopptruppe.

  38. Um Zecken würd ich mir keine Sorgen machen. Die Mannschaft reist mit dem Bus an und muss nicht durch den Stadtwald laufen …

  39. Morgen zusammen!

    Wir packen das heut abend…erst recht dank der Mini-WINbeutel ;)

    Nach was wohl diese Calcadosäpfel schmecken??

    Klugscheissermodus off.

    Ganz ehrlich, wäre mit nem Punkt schon zufrieden. Mit ner ersten Niederlage durch Dortmund kann ich auch leben. Hoffe nur der Veh hält die Jungs dann weiter auf Kurs.

  40. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Beide stellen aus Ehrfurcht vor medial hochgejazzter gegnerischer Offensivpower um auf taktische Leckerbissen.

    0:0 und gegenseitiges Schulterklopfen. „

    wie weiland Funkel gg. Hecking, 0:0, Eintracht gg. Hannover „

    yep. Den schräg einfallenden Dauerregen habe ich noch vergessen.

  41. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Beide stellen aus Ehrfurcht vor medial hochgejazzter gegnerischer Offensivpower um auf taktische Leckerbissen.

    0:0 und gegenseitiges Schulterklopfen. „

    wie weiland Funkel gg. Hecking, 0:0, Eintracht gg. Hannover „

    Och nö. Erinnere mich bitte nicht daran. Das war furchtbar.

  42. ZITAT:

    “ Boah, die Lateinklatsche. Kenn ich. Mit null (0) Punkten abgeschlagen Tabellenletzter. Und das über Jahre. „

    Maintenant, je comprends. Je n’ai jamais eu latine.

  43. Wie, die haben da Hostessen? Frechheit, ich geh steil. Ich will 32 B auch welche… Und Stehtische!

    Und heute Abend, hab genausowenig Gefühl wie die letzten 3 Spiele. Abwarten, und ich befürchte ich muss wieder wegen der Nerven eine Kippe rauchen müssen. Außer wir führen 4:0 zu HZ.

    Nicht das ich die entspannten Spieltage der 2.Liga vermissen würde….

  44. Die Frankfurter Banker raten: BVB-Aktien verkaufen !

  45. sitzt eigentlich irgendein Blog-g`ler nicht in 32b… ?

  46. Und unter dem FR-Artikel: Werbung für Business Seats bei den Oxxen. Brrrrr.

    Heute abend reisst die Serie. Und zwar die ’seit 300 Spielen nicht 2x nacheinander verloren‘-Serie der Majas.

    Soweit meine Erwartung, wenn ich mich schon schwer erkältet vom Bett in den Wald schleppe.

    Eintracht!

  47. “ sitzt eigentlich irgendein Blog-g`ler nicht in 32b… ? „

    Ja. Viele.

  48. A.N.G.S.T vor der Auswärtsklatsche.

    http://www.schwatzgelb.de/2012.....t_bvb.html

    „Hinzu kommt, dass der schwatzgelbe Anhang eine Mannschaft betrachten darf, die genau den Fußball zelebriert, den man in Dortmund schon Ewigkeiten vermisst: Frühes Pressing, hoch stehende Aussenverteidiger, die es ermöglichen, schnell nach vorne zu spielen, eine kompakt stehende Innenverteidigung und einen Japaner als Lenker und Leiter in der Offensive. Eine Mannschaft mit einer hohen Laufbereitschaft und dem absoluten Willen, jedes Spiel zu gewinnen. Eine Mannschaft mit Leidenschaft. Tugenden und Eigenschaften, die man in Dortmund schon lange nicht mehr gesehen hat.“

  49. ZITAT:

    “ sitzt eigentlich irgendein Blog-g`ler nicht in 32b… ? „

    Ja, sitze in 31G

  50. ZITAT:

    “ “ sitzt eigentlich irgendein Blog-g`ler nicht in 32b… ? „

    Ja. Viele. „

    Stimmt.

  51. Latein. Beim Jupiter. Wenn es drauf ankam hatte ich auch versagt.

  52. Francoforte est omnis divisa in partes tres, quarum unam incolunt Eintrachtae, aliam FSVi, tertiam qui ipsorum lingua FFCi, nostra Eintrachti appellantur.

  53. ich bin in der Uni zweimal an Cäsar gescheitert und habe ihn letztlich doch bezwungen!!! Gergovia statt Alesia !!

  54. Ich rate in diesem Zusammenhang als Vorbereitung auf das lateinische Fest heute abend am GD zu dieser Lektüre: klick mich!

  55. Der Flachs blüht.

    Ansonsten:

    ” sitzt eigentlich irgendein Blog-g`ler nicht in 32b… ? “

    Ja. Viele. “

    Stimmt.

  56. Morsche

    Involtini – was ist das jetzt??

    Hätte man nicht was nippomoides kredenzen sollen?

  57. ZITAT:

    “ Jim, Freiburg interessiert heute nicht. :-) Wir können und wollen unsere Punkte gegen den Deutschen Meister holen und nicht gegen Teams auf Augenhöhe. Ist das nicht wunderbar? „

    Richtig müsste es heissen:

    „Wir wollen unsere Punkte heute (!) gegen ein Team auf Augenhöhe holen“

  58. 42. „Maintenant, je comprends. Je n’ai jamais eu latine.“

    Ich liebe Dich auch Doktorchen. Aber sprich Deutsch, wie jeder vernünftige Mensch.

  59. ZITAT:

    “ Morsche

    Involtini – was ist das jetzt??

    Hätte man nicht was nippomoides kredenzen sollen? „

    Rouladen. Urwestfälisch

  60. Den Dortmunder Angstschweiss riecht man bei uns schon länger, trotz Sauerland-Barriere. Die raren Biene-Maja-Heinis bei uns in der Ecke winken seit Wochen schon mit nem aufgesetzten Lächeln zurück, wenn man mit nem lauten „TACH AUCH“ übern REWE Parkplatz grüsst.

    Diese Luschen. Wechhaun!!!

  61. ZITAT:

    “ Francoforte est omnis divisa in partes tres, quarum unam incolunt Eintrachtae, aliam FSVi, tertiam qui ipsorum lingua FFCi, nostra Eintrachti appellantur. „

    Ich weiss noch. 7. Klasse, erste Lateinstunde. Das allererste was ich nachgeschlagen hatte war das lateinische Wort für Eintracht. Frag mal C-E… ;)

  62. 51. Boa – ich will auch 2 x Meister werden. Nur um auch auf solch wunderbar hohem Niveau jammern zu können.

  63. Das ist nun der Faulheit geschuldet, 3zu7 :-)

  64. 65. Ich hatte mit dominus servum vocat nach ca. 7 Minuten meinen Zenit. Danach wurde es reichlich dünn.

    Es freut mich übrigend über die Maßen, dass wir noch heute die wertvolle Unterrichtszeit unserer Kinder mit der mausetoten Sprache Latein oder wahlweise mit der global völlig bedeutungslosen Regionalsprache Französisch verschwenden.

    Warum nicht Aramäisch und Dänisch?

  65. ZITAT:

    “ Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Leitner, Kehl – Blaszczykowski, Reus, Perisic – Lewandowski. „

    Weidenfeller war alles andere als suverän am Samstag. Rode nervt Reus und Anderson muss Lewandowski stoppen, dann wird das auch was. Selbstverrtauen siegt über können.

  66. Ich bevorzuge die Klick und Grunzlaute der Buschmänner der nördichen Kalahari. Dem Kärberischen übrigens nicht unähnlich

  67. „Ich bevorzuge die Klick und Grunzlaute der Buschmänner der nördichen Kalahari.“

    Du beherrschst sie auch akzentfrei, wie ich weiß.

  68. „Warum nicht Aramäisch und Dänisch?“

    Unsere Kids lernen wenigstens noch Owwerhessisch Platt. Latein is woas fier Dabbese.

  69. ZITAT:

    „global völlig bedeutungslosen Regionalsprache Französisch „

    trou du cul

  70. ZITAT:

    “ Das ist nun der Faulheit geschuldet, 3zu7 :-) „

    Ja, das war ich auch in der Schule. :)

  71. Das wichtigste Thema für heute Abend ist ja wohl die Klamottenfrage, was zieh ich an?

    Regenjacke und Wanderstiefel oder lieber das kleine Schwarze?

    Was für ein shice Wetter!

  72. Das kleine Schwarze aus Latex.

  73. Reeschejack un Stiffel. +1.

  74. Schogginhos mit Regenabweisapplikationen

  75. So. Die FC-Fans machen sich langsam auf den Weg ins Stadion.

  76. Im neoprenlook, damit ich schon mal nicht untergehe

    Ok, das wäre eine Alternative fürs Spitzenspiel

  77. Hmm. Ich sollte auf alle Fälle meine Schuhe mal imprägnieren.

  78. „ich fühle mich wie früher, nach Lateinarbeiten“

    Ich fühle mich wie vor Lateinarbeiten.

    „sitzt eigentlich irgendein Blog-g`ler nicht in 32b… ?“

    Ja, ich sitze im Sessel. Wobei: meistens steh‘ ich zwischen Sessel und Glotze.

  79. Never change a winning Pub !!! BVB-Kneipe in Kreuzberg mit hessischem Wirt ! Ich suche die Gefahr!

  80. ZITAT:
    “ So. Die FC-Fans machen sich langsam auf den Weg ins Stadion. „

    Watt? Wie? Um die Uhrzeit? Ich habe definitiv den falschen Arbeitgeber… Wo muß ich unterschreiben?

  81. +++ werbung +++

    der alte gegenden den kommenden meister, dazu heute: waldtribüne mit u.a. steff und basti vom fanprojekt, die aufgrund der reise nach auschwitz und diversen veranstaltungen zum thema „im gedächtnis bleiben“ mit dem julius hirsch preis ausgezeichnet wurden.

    http://www.beveswelt.de/?p=590.....#more-5909

  82. Bei den Sesselguckern stellt sich Gott sei Dank nicht die Klamottenfrage. Unnerbux langt, hauptsache es ist was zu trinken im Haus:-)

  83. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So. Die FC-Fans machen sich langsam auf den Weg ins Stadion. „

    Watt? Wie? Um die Uhrzeit? Ich habe definitiv den falschen Arbeitgeber… Wo muß ich unterschreiben? „

    In der zweiten Liga.

  84. traber von daglfing

    Also ich hab schön Sonne hier.

    Aber für FFM schauts heut ziemlich nass aus. Da bleibts nur mit Glück mal trocken, aber darauf würde ich nicht bauen.

  85. Die Punkte bleiben hier! Woll!!

  86. Darmstadt meldet: deutlicher Regen.

  87. ZITAT:

    “ Never change a winning Pub !!! BVB-Kneipe in Kreuzberg mit hessischem Wirt ! Ich suche die Gefahr! „

    jawoll!!!

    never change the winner chucks. orangefarbene chucks, nicht imprägniert.

    3:2.

  88. ZITAT:

    “ Wo muß ich unterschreiben? „

    Du willst zum FC konvertieren?

  89. ZITAT:

    “ Die Punkte bleiben hier! Woll!! „

    Aber bitte nicht so tippen.

  90. ZITAT:

    “ Die Punkte bleiben hier! Woll!! „

    Hat jemand Dieters Nick geentert ?

  91. ZITAT:

    “ 65. Ich hatte mit dominus servum vocat nach ca. 7 Minuten meinen Zenit. Danach wurde es reichlich dünn.

    Es freut mich übrigend über die Maßen, dass wir noch heute die wertvolle Unterrichtszeit unserer Kinder mit der mausetoten Sprache Latein oder wahlweise mit der global völlig bedeutungslosen Regionalsprache Französisch verschwenden.“

    Mit etwa dem gleichen Argument wird in Frankreich immer weniger Deutsch gelehrt. Weltweite Konzentration auf das armselige Neusprech Englisch führt zu geistiger Verarmung.

  92. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Punkte bleiben hier! Woll!! „

    Hat jemand Dieters Nick geentert ? „

    Das MUSS ein Fake sein.

    Oder er war beim Arzt und hat sich was verschreiben lassen, das ihm nicht gut tut …;-)

  93. Latein und Franze. Es gibt sogar Schüler, die wählen in Hessen Franze als erste Fremdsprache, damit sie auch garantiert auf eine bestimmte Schule gehen dürfen. Andere wählen Latein als zweite Fremdsprache, damit sie in bestimmte Klassen gehen dürfen. Mir ist das alles unverständlich, wenn man bedenkt wie viele Jahre die Kids den Kram dann machen müssen. Selbst Latein als dritte Fremdsprache für nur 2 Jahre geht nicht mehr (hat bei mir noch für´s kleine Latrinum gereicht), die müssten es dann bis zum Abi nehmen, weil es nur noch ein Latinum gibt. Da sehe ich auch keinen Sinn drin. Die Kultusministerkonferenz ist bestimmt nur mit Leuten besetzt, die keine Kinder haben.

    Erste Niederlage für die Eintracht kann erst nach 36 erreichten Punkten gegen den Abstieg kommen. Vorher geht´s nicht, wegen ist nicht.

  94. Heute soll ja der Geißbock umgestoßen werden. Zum Aufwärmen, nicht schlecht….

  95. ZITAT:

    “ Matchwumms! „

    Respekt, ob erste oder zweite Liga, Du machst die Dinger rein.

  96. I do my very best. (Um mal noch bisserl auswärts zu schwätzen)

  97. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Matchwumms! „

    Respekt, ob erste oder zweite Liga, Du machst die Dinger rein. „

    jeder hat halt so seine Kernkompetenz

  98. Fremdsprachen werden allgemein überbewertet. „Gib ab“, „Hinnermann“ und „SCHIRIIII!!!! ABSEITS!!!!“ hat man sich doch in jedem Idiom ratzfatz druffgekloppt. Was braucht man mehr?

  99. Das heißt Korpulenz, Boccia.

  100. Fluides vertikales verschieben auf den hochstehend zweiten Ball bei Gegenpressing, Herrschaften. Gerade bei dem Wetter.

  101. Fluid. Regen. Kausaler Zusammenhang, nicht?

  102. ZITAT:

    “ I do my very best. (Um mal noch bisserl auswärts zu schwätzen) „

    Hast Du schon mal einen 1000er gewummst? (Sei bitte ehrlich und erzähle mir keinen Wummser-Garn)

  103. Leute das mit dem woll ist eine Ansage an den BVB das die Punkte in Frankfurt bleiben!

    Woll! Aber so was von falsch verstanden….

    Was meint ihr wohl warum ich jede Woche meine Punkte in der Tipprunde opfere

    und gegen die Eintracht tippe? Bisher ja wohl erfolgreich woll!

    Das woll ist ein typischer Dortmunder Dialekt, sagen die nach jedem Wort!

  104. Regen? Dach? Gibts das Teil noch?

  105. „Hast Du schon mal einen 1000er gewummst?“

    Höchstens im Suff.

  106. ZITAT:

    “ Heute soll ja der Geißbock umgestoßen werden. Zum Aufwärmen, nicht schlecht…. „

    Es gibt in der Tat schlimmeres, als:

    http://www.fr-online.de/fsv-fr.....easer.html

  107. ZITAT:

    “ Fluides vertikales verschieben auf den hochstehend zweiten Ball bei Gegenpressing, Herrschaften. Gerade bei dem Wetter. „

    Fluid…. Was für ein Geschmarre ,oder? Die wollen die Leut doch nur verscheißern. Fußball ist ein einfaches Spiel. Fisch. Netz. Egal wie. Endepeng.

    Fluid..ich fass es nicht

  108. ZITAT:

    “ Hihi, danke Korken.

    http://www.nordbayern.de/nuern.....-1.2384586

    Vielleichtt müssen Gästefans, wenn sie Karten für den Block kaufen, dann demnächst eine Erklärung abgeben, dass sie nicht hüpfen werden

  109. „Wenn Veh die Eintracht zum Meister macht, habe ich nichts dagegen“, sagt:

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  110. ZITAT:

    Fluid…. Was für ein Geschmarre ,oder? „

    Allerdings.

  111. ZITAT:

    “ „Hast Du schon mal einen 1000er gewummst?“

    Höchstens im Suff. „

    Wie hieß se denn?

  112. Ein echter Volltreffer, das Volltreffer-Video von gestern. Vielen Dank!

  113. ZITAT:

    “ Wie hieß se denn? „

    Typischer Fall von, egal was er schreibt, es ist falsch. ;-)

  114. Ich sag nix ohne meinen Anwalt. Ach Mist, der liest und schreibt hier ja mit.

  115. ZITAT:

    http://www.youtube.com/watch?v.....ata_player

    Klopp zur SGE „

    Och nee, oder? Ich mag den Armin behalten.

  116. „organisierte Hüpfaktionen“ – pyro war gestern.

    sacht mal, kann es sein, dass in der upgedateten mobilversion (ios) das kommentieren ncht mehr geht. oder liegt das an meinem gerät?!

  117. Bye Bye Borussia

  118. Pro organisierte Hüpfaktion.

    Wir hüpfen heute Abend die Borussen wech.

  119. ZITAT:

    “ „organisierte Hüpfaktionen“ – pyro war gestern.

    sacht mal, kann es sein, dass in der upgedateten mobilversion (ios) das kommentieren ncht mehr geht. oder liegt das an meinem gerät?! „

    Was genau geht denn nicht?

  120. Latein?

    So Ferz gab es bei meiner Schulart nicht, für die meisten der Mitschüler war Deutsch eh schon die zweite Fremdsprache. Und durch Französisch quälte ich mich 4 Jahre nur durch, weil ich dann nicht in „Hauswirtschaft“ musste, ein noch größeres Pfui Deibel.

    Schon einige BVBler im Regional-Express heute morgen gesichtet, die ihrerseits etwas erschrocken schienen, so früh schon einen grußfreudigen Eintracht-Schal vor sich zu haben. Mehr als stummes Dauer-Rübergucken kam aber nicht; das nächste Mal dann halt mit Stempel auf der Stirn „die beißt nicht“ ;)

    Freu´mich aufs Spiel (weniger auf den Verkehr nachher auf der 661/A5/A3, brrr).

    Wenn sich die Jungs nicht den Schneid abkaufen lassen, dann werde ich mich –vom Ausgang völlig unabhängig- auch noch um Mitternacht weiterfreuen können.

  121. 96 – „Mit etwa dem gleichen Argument wird in Frankreich immer weniger Deutsch gelehrt. Weltweite Konzentration auf das armselige Neusprech Englisch führt zu geistiger Verarmung.“

    Deutsch ist genau so unbedeutend wie Französisch.

    Englisch / Spanisch / Arabisch = Weltsprachen

  122. ZITAT:

    “ A.N.G.S.T vor der Auswärtsklatsche.

    http://www.schwatzgelb.de/2012.....t_bvb.html

    „Hinzu kommt, dass der schwatzgelbe Anhang eine Mannschaft betrachten darf, die genau den Fußball zelebriert, den man in Dortmund schon Ewigkeiten vermisst: Frühes Pressing, hoch stehende Aussenverteidiger, die es ermöglichen, schnell nach vorne zu spielen, eine kompakt stehende Innenverteidigung und einen Japaner als Lenker und Leiter in der Offensive. Eine Mannschaft mit einer hohen Laufbereitschaft und dem absoluten Willen, jedes Spiel zu gewinnen. Eine Mannschaft mit Leidenschaft. Tugenden und Eigenschaften, die man in Dortmund schon lange nicht mehr gesehen hat.“ „

    Komiker

  123. Ein Sieg heute und ich plane für die CL.

  124. Bilde das Schattenkabinett zu HB.

  125. Bei 5 Siegen in Folge sollte es Bonuspunkte geben. Noch einmal 3 obendrauf.

  126. ZITAT:

    “ Bei 5 Siegen in Folge sollte es Bonuspunkte geben. Noch einmal 3 obendrauf. „

    oder ein elfer im nächsten spiel zu beginn. hihi.

  127. Hüpfen statt Pyro:

    Dass die Fans im Block die Oberhand behalten, ist mindestens genauso wichtig wie der Erfolg unserer Jungs unten.

    Ich tät den Käpten ja noch mal schonen und Vierermittelfeld auch mal ohne Raumgewinn schubbeln lassen.

    Es IST eins der Stärksten der Liga.

    Und wenn Zambo seine Lektion gelernt hat…. Nochmal darf er für`s Erste net auf Nachsicht hoffen.

  128. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Bei 5 Siegen in Folge sollte es Bonuspunkte geben. Noch einmal 3 obendrauf. „

    oder ein elfer im nächsten spiel zu beginn. hihi. „

    den würd der Caio eh verschiessen. Ähh. ups.

  129. ZITAT:

    “ at 131

    Du hast chinesisch und hindi vergessen.

    http://www.weltsprachen.net/

    Die haben nur Volumen. Ansonsten werden sie in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.

  130. vincimus borussia!

  131. Was macht caio? Obwohl wen interessiert das?

  132. Hier noch eine Weltsprache, kurz und bündig, klipp und klar:

    http://www.youtube.com/watch?v.....m0tqDL0B9Q

    Schon die Spartaner beherrschten diese Sprache:

    http://www.youtube.com/watch?v.....-B6ZJxmIA8

  133. Also…

    die Zeichen stehen eigentlich auf Kriese beim BVB.

    Reus im Leistungstief.

    Weidenfeller schwach.

    Die beste IV der Liga mit ungewohnten individuellen Fehlern.

    Gündogan und Bender angeschlagen.

    Außerdem ist die Klopp Truppe nun endgültig in der Rolle des absoluten Favorieten – in jedem Spiel.

    Ich rechne mit schweren Beinen beim BVB.

    Obwohl angeschlagene Boxer immer gefährlich sind.

    Unsere Leichtfüssigkeit ist der Schlüssell zur Euphorie.

    Es wird auf jeden Fall ein Spektakel wie ID sagt!

    Ich glaube, die ganze Liga schielt heute Abend auf diese Begegnung.

  134. vincimus

    Erste Person plural, Futur, Indikativ, aktiv.

    borussia. A-Deklination? Nominativ? Vocativ?

    Wir werden Borussia siegen.

    HA! Es geht noch.

    ….iiiiiiiiiiiiiiiiite…

  135. „Also…

    die Zeichen stehen eigentlich auf Kriese beim BVB.“

    Spiel der Kriese wieder mit?

    Dann können wir einpacken.

  136. Immerhin: Das Wetter weiß zu gefallen.

  137. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ A.N.G.S.T vor der Auswärtsklatsche.

    http://www.schwatzgelb.de/2012.....t_bvb.html

    „Hinzu kommt, dass der schwatzgelbe Anhang eine Mannschaft betrachten darf, die genau den Fußball zelebriert, den man in Dortmund schon Ewigkeiten vermisst: Frühes Pressing, hoch stehende Aussenverteidiger, die es ermöglichen, schnell nach vorne zu spielen, eine kompakt stehende Innenverteidigung und einen Japaner als Lenker und Leiter in der Offensive. Eine Mannschaft mit einer hohen Laufbereitschaft und dem absoluten Willen, jedes Spiel zu gewinnen. Eine Mannschaft mit Leidenschaft. Tugenden und Eigenschaften, die man in Dortmund schon lange nicht mehr gesehen hat.“ „

    Komiker „

    Das ist ja schon schlimmer als ich dachte:

    „Die Panik ist in die Gesichter der BVB-Spieler geschrieben. Der psychische Stress, die Angst hat bereits Auswirkungen auf die Physis.“

    „Auf dem Trainingsplatz wird nicht mehr trainiert, sondern nur noch gesprochen. Psychologische Schwerstarbeit für das Trainergespann – wenn man in diesem Zusammenhang überhaupt noch von Trainern sprechen darf. „

  138. Die schweren Beine dürfen UNSERE nicht kriegen. Dafür ist der Cheftrainer verantwortlich.

    Rotieren!

    Warum gegen die badischen Graupen nicht Matmour und Kittel oder neuen Talenten mal ne Chance?

  139. ZITAT:

    “ Der Artikel ist doch Satire. „

    Ach was

  140. ZITAT:

    “ Der Artikel ist doch Satire. „

    Klar, aber fein dosiert und mit Wahrheiten vermischt. Von daher: Wo genau fängt die Satire an ?

    Das liegt wohl im Auge des Betrachters.

  141. Also der Kriese spielt von Anfang an.

  142. ZITAT:

    “ Der Artikel ist doch Satire. „

    Ja, stimmt.

    Wenn man weiterliest wird es mehr als deutlich.

    Danke, Watz.

    Trotzdem stellt ja bekanntlich die Satiere eine überzogene Darstellung der Realität dar.

    Diese heißt beim BVB derzeit: Kriese, bei uns: Europapokal. ;o)

  143. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der Artikel ist doch Satire. „

    Ach was „

    :o)

  144. Heut Abend isser jedenfalls keine Satire mehr.

  145. Fritz-Wepper-Wetter!

    Ich denke, wir hauen die sowas von weg. Wer ist denn schon Dortmund? Dieser Klopp. Soll sich mal waschen und rasieren, dann klappts auch mit nem ordentlichen Job.

  146. ZITAT:
    “ Heut Abend isser jedenfalls keine Satire mehr. „

    Klatsch. Klatsch.

  147. ZITAT:

    “ Geil:

    http://schwatzgelb.spreadshirt.....ze/color/2

    Na ja, nicht so witzig. Zeigt eher das Niveau der Fans: Regionalliga West.

  148. Schönes Wetter bedeutet richtig prächtige Farbintensität des Feuerwerks.

  149. Abert. das ist grossartig. du hast keine ahnung. abei stehts sogar extra unten drunter:

    „Bestes Pottdeutsch beschreibt in einem handelsüblichen Alltagssatz, welche anderen Landesmeister unser Ballspielverein zu bekämpfen hat. Und nu geh ich ma wacker, woll? ACHTUNG: Dies ist ein Beispielprodukt! Das Motiv findest du im Design-Shop, wo du es in beliebigen Farben auf ein beliebiges Produkt drucken kannst. Wahnsinn, oder? „

  150. Wir könnten da prima kontern mit T-shirts mit der Aufschrift: „Problemfan“ höhö

  151. Da die Erwartungen diesem Spiel gegenüber gerade ins Bodenlose steigen, wirds heute bei Sauwetter ein räudiges 4:4 geben.

    .

    .

    .

    Spaß beiseite, früher sind solche Kracher Duelle mal glatt 0:0 ausgegangen, oder in unserm Fall oft 0:1

  152. Dortmund steckt in einer schweren Krise und wird heute das letzte Aufgebot mit schlotternden Knien in die aussichtslose Schlacht schicken.

    Folglich bin ich mit einem Punkt zufrieden.

    Das lass ich mir von Euch Säcken mit Satiregeschwätz nicht kaputtreden.

  153. Ich bin so heiß auf das Spiel, wenn die Mannschaft nur halbsoviel wie ich brennt, dann können die Doofmunder heute ihr gelbes Wunder erleben. Die Haun mehr weg.

  154. hehe

    http://www.bvb-forum.de/index......76#p543276

    „Es ist eine Katastrophe, dass diese lustlusen Millionäre mittlerweile jedes 32. Spiel verlieren. Wo soll das noch hinführen?“

  155. Boah. Mir ist arschkalt. Wahlweise lange Unnerhos oder beim Schankwirt auf den Beginn der Heizperiode hoffen.

  156. NIE MEHR UNNERHOS!!!!

    Also bitte. ;o)

  157. @ Satire.

    Ja, ist im Internetz manchmal nicht für jeden zu erkennen.

    http://blog.nz-online.de/club/.....-die-liga/

  158. ZITAT:

    “ Es freut mich übrigend über die Maßen, dass wir noch heute die wertvolle Unterrichtszeit unserer Kinder mit der mausetoten Sprache Latein oder wahlweise mit der global völlig bedeutungslosen Regionalsprache Französisch verschwenden. Warum nicht Aramäisch und Dänisch? „

    Für mich immer wieder lustig, wie Eltern ihre Kinder mit der Begründung in Latein schicken, dass diese von jeglichem praktischem Nutzen befreite Sprache ja einen so hohen praktischen Nutzen habe. Beispielsweise, wenn man später italienisch, spanisch oder (!) französisch lernen wolle. Das ist, als mache man einen Dr. in Mathematik damit man besser BWL studieren kann.

  159. Wenn wir sehen, was die Dortmunder für leuchtende Trikots haben, werden wir mutlos.

  160. motivation veh gegen kloppo.-

    ich bin für fischer auf den laufsteg

    gestern schrub einer, noch nie ein heimspiel gegen bvb gesehen zu haben.

    66/67 eins meiner ersten; entscheidung fiel in der halbzeitpause:emma rote karte.

    es wird ne heiße kste !

  161. Und die hatten die schon vor der Saison. Aussichtslos..

  162. Satire, `türlich. Aber mit einem so breiten, auffälligen Pinselstrich gemalt, dass man sich fragen kann, wo die Überzeichnung aufhört und das Pfeifen im Walde, bzw. der Galgenhumor später beginnen könnte.

    Unabhängig von dem ganz amüsanten *Geschwätz*, die haben keinen Schiess vor uns, die haben Zweifel an sich selbst.

    Und diese würde auch eine gute Vorstellung gegen einen guten Aufsteiger nicht so schnell wieder verfliegen lassen. Probleme kann man haben…

    *dreht mal einer den Wasserhahn hier überm Taunus zu?!*

  163. „Vor dem Spiel kann man ganz gut an der Straßenbahn-Endstation Stadion beim „Bratwurst Walter“ ganz gemütlich ein Bierchen trinken. Ist einen Steinwurf vom Haupteingang entfernt. Dort trifft man in der Regel auch auf den geselligen Teil des Frankfurter Anhangs, nicht auf die Problemfälle.“ (schwatzgelb.de)

    Kommt ganz darauf an, wie man Problemfall definiert. Ich werde da sein. Seufz.

  164. ZITAT:

    “ Mein Wetter. Tirili. „

    Jo, jetzt noch einen fritierten Marsriegel Dann gehts dem gut

  165. Damals gings auch schon um Geld;

    wir hatten den Til geholt, weil wir dem kleinen Zahnstudenten die Nachfolge vom Egon nicht zugetraut haben.

  166. So, wer holt mir die Borussionfront-Fahne?

    Gebe Apfelkuchen aus.

  167. ZITAT:

    Jo, jetzt noch einen fritierten Marsriegel Dann gehts dem gut „

    Oh, das schottische Nationalgericht, würg…

  168. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Jo, jetzt noch einen fritierten Marsriegel Dann gehts dem gut „

    Oh, das schottische Nationalgericht, würg… „

    You don´t have any Ahnung! Eat this: http://www.haggis.de/

  169. ZITAT:

    “ Durst. „

    Bestätigt.

  170. ZITAT:

    “ Klatsch. Klatsch. Klatsch. „

    bitte bei dem Tipp von 0:2 bleiben, wie gg Nürnberch.

  171. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    Jo, jetzt noch einen fritierten Marsriegel Dann gehts dem gut „

    Oh, das schottische Nationalgericht, würg… „

    You don´t have any Ahnung! Eat this: http://www.haggis.de/

    This was earlier Herr Doktor! Aber spielt in der selben „würg“ Liga ;-)

  172. ZITAT:

    “ 96 – „Mit etwa dem gleichen Argument wird in Frankreich immer weniger Deutsch gelehrt. Weltweite Konzentration auf das armselige Neusprech Englisch führt zu geistiger Verarmung.“

    Deutsch ist genau so unbedeutend wie Französisch.

    Englisch / Spanisch / Arabisch = Weltsprachen „

    Deutsch ist ja schon in Deutschland dem Untergang geweiht, und ich bin mir sicher, dass bei den Muttersprachlern die Österreicher mitgezählt werden. Des weiteren spricht ja so oder so jeder seinen Dialekt und würde ihn am liebsten (wie die Luxemburger anno 1984) zu eigenständigen Sprache erklären.

    Hingegen ist Französisch schon immer die Sprache der Diplomatie und wird es auch immer bleiben.

    Und sauber bleibt die Sprache auch, dafür sorgt dann schon die Académie française.

    Französisch gilt als Weltsprache, da es von rund 200 Millionen Sprechern auf allen Kontinenten in über 50 Ländern gesprochen und weltweit oft als Fremdsprache gelernt wird. Etwa 115 Millionen sind Muttersprachler.[1] Französisch ist unter anderem Amtssprache in Frankreich, Kanada, der Schweiz, Belgien, Haiti und zahlreichen Ländern in West- und Zentralafrika, während es im arabischsprachigen Nordafrika und in Indochina als Nebensprache weit verbreitet ist. Zudem ist es eine der Amtssprachen der Europäischen Union,[2] Amtssprache der Afrikanischen Union und der Organisation Amerikanischer Staaten und eine der sechs Amtssprachen sowie mit Englisch alleinige Arbeitssprache der Vereinten Nationen.[3]

    Vive le français!!

    Allez Condorde Francfort!!

  173. traber von daglfing

    zieht sich irgendwie

  174. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Durst. „

    Bestätigt. „

    d´accord.

  175. es ist falsch, Franzose zu sein. Und dass das Alkoholikervolk, die jona und einige Nescher vor ihren Strohütten das schwätzen, wertet es nicht auf.

  176. ZITAT:

    “ „Vor dem Spiel kann man ganz gut an der Straßenbahn-Endstation Stadion beim „Bratwurst Walter“ ganz gemütlich ein Bierchen trinken. Ist einen Steinwurf vom Haupteingang entfernt. Dort trifft man in der Regel auch auf den geselligen Teil des Frankfurter Anhangs, nicht auf die Problemfälle.“ (schwatzgelb.de)

    Kommt ganz darauf an, wie man Problemfall definiert. Ich werde da sein. Seufz. „

    Einen Steinwurf? Soso…..*hüstel*

  177. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Durst. „

    Bestätigt. „

    d´accord. „

    Da schließe ich mich an.

    GAZ 18:00 Alkohol

  178. „Durst.“

    1800 GD.

  179. ZITAT:

    “ „Durst.“

    1800 GD. „

    bestätigt. Plus/minus 15 Minuten.

  180. Hat jemand spontan noch ne Karte für mich?

  181. Darum gewinnen wir:

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....45517.html

    Wer so eine Einstellung an den Tag legt ist mindestens so heiß wie Frittenfett und will nur eins: An die Tabellenspitze ;-)

  182. @ 197

    Aber es ist sehr richtig, Französin zu sein. Und deshalb ist es auch sinnvoll, französisch zu lernen.

  183. ZITAT:

    “ @ 197

    Aber es ist sehr richtig, Französin zu sein. Und deshalb ist es auch sinnvoll, französisch zu lernen. „

    muss man dafür denn zwingend Französin sein?

  184. ZITAT:

    „[1] Französisch ist unter anderem Amtssprache in Frankreich, Kanada, der Schweiz, Belgien, Haiti und zahlreichen Ländern in West- und Zentralafrika, während es im arabischsprachigen Nordafrika und in Indochina als Nebensprache weit verbreitet ist. „

    MIt anderen Worten, in einem einzigen zivilisierten Land, mit lediglich 8 Millionen Einwohnern. Die ihrerseits die Sprache in einem derart absonderlichen Dialekt sprechen, dass man sagen könnte, es sei eine andere. Barvo.

  185. ZITAT:
    “ „Durst.“

    1800 GD. „

    Daß Du das so genau weißt… Ich habe jetzt schon durst!

  186. ZITAT:

    “ Darum gewinnen wir:

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....45517.html

    Wer so eine Einstellung an den Tag legt ist mindestens so heiß wie Frittenfett und will nur eins: An die Tabellenspitze ;-) „

    Respekt Pirmin, Respekt!

  187. ZITAT:

    “ Darum gewinnen wir:

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....45517.html

    Wer so eine Einstellung an den Tag legt ist mindestens so heiß wie Frittenfett und will nur eins: An die Tabellenspitze ;-) „

    Respekt Pirmin, Respekt!

    Respekt Pirmin, Respekt!

  188. Ups.

    Äh ja soviel Respekt habe ich vor der Einstellung ;o)

  189. Schwegler definitiv einsatzbereit

    http://tinyurl.com/Schwegler-f.....it

    ZITAT:

    “ …. muss man dafür denn zwingend Französin sein? „

    Nein, funktioniert auch bei Kanadierinnen und Belgierinnen. Aber dafür tät es sich nicht lohnen.

  190. Ich halte es übrigens nicht für richtig, Schwegler heute spielen zu lassen. Die Wunde kann noch gar nicht richtig verheilt sein und er wird sich jedes Kopfballduell verkneifen. Vollkommen verständlich. Ich würde ihn dennoch erst wieder gegen Freiburg bringen. Der Lanig hats doch stark gemacht bislang.

  191. Die Franzosen müssen sich mehr und mehr ans Arabische gewöhnen. Und die EU hat irgendwas mit 23 Amtssprachen, das wird für andere Organisationen auch gelten.

    Und solange der halbe afrikanische Kontinent auf Kamelen hockt und sich gegenseitig mit spitzen Stöcken piesackt, ist deren Zweit- oder Sonstwassprache tatsächlich nicht besonders relevant.

  192. ZITAT:

    “ Hat jemand spontan noch ne Karte für mich? „

    Du bist schon eher optimistisch veranlagt, oder? ;-)

  193. ZITAT:

    “ Boah. Mir ist arschkalt. Wahlweise lange Unnerhos oder beim Schankwirt auf den Beginn der Heizperiode hoffen. „

    Übrigens. Unnerhos!“

  194. ZITAT:

    “ Übrigens. Unnerhos!“

    Die sind figurbetont, Korken. Meinst Du, dass das was für dich ist?

  195. Und hörst mir bloß mit Belgien auf. Die können sich ja noch nicht einmal selbst leiden. Man sollte den Marktflecken aufteilen. Hälfte Holland / hälfte Froschland und gut is.

  196. Ich brauch das net. Ich trink einfach was mehr. Die Murmel wollte doch.

  197. ZITAT:

    „Du bist schon eher optimistisch veranlagt, oder? ;-) „

    Aja klar ;)

  198. ZITAT:

    “ Ich brauch das net. Ich trink einfach was mehr. Die Murmel wollte doch. „

    Schon gebucht. Kaufe den kompletten Bestand.

  199. OT: Hallo Albert C., ich werde während des Spiels in Gladbach in der Hauptstadt sein. Kannst du mir eine Kneipenadresse um Fussballschauen zukommen lassen. Gerne unter fautilaatgmxpunktde

    Dazke

  200. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Durst.“

    1800 GD. „

    bestätigt. Plus/minus 15 Minuten. „

    Auch bestätigt aber mindestens 30 Minuten minus, zwecks Durstbekämpfung.

  201. Und Kanada erst. Die würden ihre Frösche am liebsten in die Hudson Bay treiben.

  202. Wenn der Pirmin die Wunde in dem Moment selbst gesehen hätte, wär‘ er wahrscheinlich ohnmächtig geworden.

  203. ZITAT:

    “ OT: Hallo Albert C., ich werde während des Spiels in Gladbach in der Hauptstadt sein. Kannst du mir eine Kneipenadresse um Fussballschauen zukommen lassen. Gerne unter fautilaatgmxpunktde

    Dazke „

    http://www.eintracht.de/meine_...../11143472/

    Bitte.

  204. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Durst.“

    1800 GD. „

    bestätigt. Plus/minus 15 Minuten. „

    Auch bestätigt aber mindestens 30 Minuten minus, zwecks Durstbekämpfung. „

    DAS ist ein Wort. So mach ichs auch.

  205. Und deutsch ist schon immer die Sprache der Wissenschaft. Trotzdem irrelevant.

  206. Ihr hört mir einfach nicht zu. Ist mit aber gleich (oder wie der Franzose sagt: egal).

  207. „…Hingegen ist Französisch schon immer die Sprache der Diplomatie und wird es auch immer bleiben.

    Und sauber bleibt die Sprache auch, dafür sorgt dann schon die Académie française. …“

    „und wird es auch immer bleiben“

    „und sauber bleibt die Sprache auch“

    Ekelhaft.

  208. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Durst.“

    1800 GD. „

    bestätigt. Plus/minus 15 Minuten. „

    Auch bestätigt aber mindestens 30 Minuten minus, zwecks Durstbekämpfung. „

    DAS ist ein Wort. So mach ichs auch. „

    Arndt kommt aber erst gegen 18.00h. Treffen wir uns bis dahin beim Wach?

  209. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/meine_...../11143472/

    Bitte. „

    Schick, was es da alles gibt. Nochmals Dazke

  210. Ma was anneres.

    Fällt Euch eigentlich dieses ungewohnte Gefühl auf? Es ist Matchday.

    Und wir reden über:

    – Sprache

    – Unnerhosen

    – Durst.

    So darf das bleiben. Danke. Bitte.

  211. Das wird alles ein böses Ende nehmen. Heute Abend ist hier wieder Heulen und Zähneklappern

  212. ZITAT:

    “ Das wird alles ein böses Ende nehmen. Heute Abend ist hier wieder Heulen und Zähneklappern „

    endlich

  213. Wann kommen meine Tasmanen zurück?

  214. Der Blick aus dem Fenster verspricht Accrington Stanley vs Aldershot Town.

  215. Was ist jetzt mit meiner Karte? Niemand eine?

  216. ZITAT:

    “ Wann kommen meine Tasmanen zurück? „

    Gekas wurde am Taxistand des Flughafen gesichtet…

  217. Stimmt, der is jetzt Taxifahrer

  218. ZITAT:

    “ Was ist jetzt mit meiner Karte? Niemand eine? „

    stell mal drüben im GD-Fred eine Anfrage ein, vielleicht ergibt sich dort was.

  219. Danke Boccia für den Tipp.

  220. Ich tippe auch auf ein geschmeidiges 3 zu 3.

    Langweilig wirds net heut Abend.

  221. ZITAT:

    “ Was ist jetzt mit meiner Karte? Niemand eine? „

    daniel meld dich mal bei mir! hab dir eben ne sms geschrieben!

  222. Daniel, wenn du das Museum von obe bis une mit de Zahnbürscht putzt, hat die Pia eventuell äh Kart für dich :-)

  223. ZITAT:

    “ Das ist, als mache man einen Dr. in Mathematik damit man besser BWL studieren kann. „

    Mein Beispiel ist immer: Ich fahre nach Offenbach, damit ich besser nach Frankfurt komme ;)

  224. ZITAT:

    “ Daniel, wenn du das Museum von obe bis une mit de Zahnbürscht putzt, hat die Pia eventuell äh Kart für dich :-) „

    + die Amigos-Sammlung spendest

  225. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Daniel, wenn du das Museum von obe bis une mit de Zahnbürscht putzt, hat die Pia eventuell äh Kart für dich :-) „

    + die Amigos-Sammlung spendest „

    :-)

  226. ei, mir habbe ja mehr punkte abstand zu dortmund wie leverkusen bisher insgesamt geholt hat.

    der musste raus :)

  227. Stadiontribünen und organsiertes Hüpfen:   :-o

    http://www.nordbayern.de/nuern.....rched=true

  228. “ Stadiontribünen und organsiertes Hüpfen:   :-o

    http://www.nordbayern.de/nuern.....rched=true

    Mich dünkt das hatten wir in der 107 schon :-)

  229. So ein Tippspiel ist natürlich pervers. Tippt man nach Neigung/Wunsch oder nach Verstand?

    Ich tippe also auf Niederlage der SGE und komme mir ganz erbärmlich dabei vor.

    Jede Nutte ist ehrenhafter als ich.

  230. Ohja. Bitte ignorieren. Weitermachen. :-)

  231. Meine Neigungen sind indifferent und mein Verstand äußerst zweifelhaft. Könnte Platz 107 erklären.

  232. ZITAT:

    “ Meine Neigungen sind indifferent und mein Verstand äußerst zweifelhaft. Könnte Platz 107 erklären. „

    Du bist trotzdem ein Netter.

  233. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Meine Neigungen sind indifferent und mein Verstand äußerst zweifelhaft. Könnte Platz 107 erklären. „

    Du bist trotzdem ein Netter. „

    vor allem sieht er phantastisch aus

  234. Yeah, ich hab ne Karte. Ihr seid die Besten.

  235. ZITAT:

    “ Yeah, ich hab ne Karte. Ihr seid die Besten. „

    falls sie beim CE da oben ist – nimm nen Feldstecher mit

  236. ZITAT:

    “ vor allem sieht er phantastisch aus „

    Na ja, ich denke Sex ab 40 aufwärts ist überbewertet. Das sollte man ab dann nur noch zur Fortpflanzung tun. Ansonsten eher Sublimatiion – Alkohol, Autos, Reisen.

  237. ZITAT:

    „Du bist trotzdem ein Netter. „

    Kleine Schwester von.

  238. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ So ein Tippspiel ist natürlich pervers. Tippt man nach Neigung/Wunsch oder nach Verstand?

    Ich tippe also auf Niederlage der SGE und komme mir ganz erbärmlich dabei vor.

    Jede Nutte ist ehrenhafter als ich. „

    Geht das Geheule schon wieder los ??

    ;-)

  239. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Yeah, ich hab ne Karte. Ihr seid die Besten. „

    falls sie beim CE da oben ist – nimm nen Feldstecher mit „

    Hehe, nein nicht auf dem Feldherrenhügel.

  240. ZITAT:

    “ Yeah, ich hab ne Karte. Ihr seid die Besten. „

    prima :-)

  241. ZITAT:

    “ Geht das Geheule schon wieder los ??

    ;-) „

    Es ist aber doch auch schwer. Möchte man vor seinem geistigen Auge nicht sehen, wie sich ein kleiner Inui in einen Torrausch spielt? Und dabei einen ausflippenden „Kloppo“ am Spielfeldrand sehen, der völlig irre wird? Tippt man nach Sehnsucht oder nach Realitätssinn? Ich finde das schwer.

  242. ZITAT:

    „… Ich tippe also auf Niederlage der SGE und komme mir ganz erbärmlich dabei vor.

    Jede Nutte ist ehrenhafter als ich. „

    Allein der Vergleich beleidigt sie schon, in dem Fall.

  243. Boah, E. Hör auf zu greinen und tipp irgendwas.

  244. ZITAT:

    “ Allein der Vergleich beleidigt sie schon, in dem Fall. „

    Richtig. Deswegen ja der Vergleich – zur Illustration meines Dilemmas……

  245. traber von daglfing

    @ 266 E

    Du traust deiner Mannschaft also nix zu, möchtest aber trotzdem dass sie gewinnt, richtig ?

    Wie haste denn gegen den Glubb getippt und wie gings aus ?

    Na also.

  246. ZITAT:

    “ Boah, E. Hör auf zu greinen und tipp irgendwas. „

    Schon längst geschehen, wie gestern bereits angekündigt. 1:3. Aber unter Protest! Ihr versteht mich alle nicht.

  247. traber von daglfing

    Gut, dann hör jetzt auf zu jammern sonst kommt das Spielzeug weg !

  248. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „prima :-) „

    Danke!

  249. Wann spielt eigentlich Ebenau wieder? So mit 14 Tage Tabellenblick zur schönen Aussicht?

  250. traber von daglfing

    ZITAT:

    http://www.11freunde.de/artike.....-eintracht

    Hadde mer schon? Schee is. „

    Das ist mir eindeutig zu dick aufgetragen. In diese Reihe gehört Inui noch nicht.

    Hätte aber nix dagegen wenns so kommen würde.

  251. ZITAT:

    “ Wann spielt eigentlich Ebenau wieder? So mit 14 Tage Tabellenblick zur schönen Aussicht? „

    41.KW

  252. „Das ist mir eindeutig zu dick aufgetragen.“

    11 Freunde schleimen sich bei uns ein. Wie eine Drückerkolonne…

  253. ZITAT:

    http://www.11freunde.de/artike.....-eintracht

    Hadde mer schon? Schee is. „

    Sehr, sehr schee:

    „Endlich mal wieder ein Spieler mit dem Adler auf der Brust, der mit einer Körpertäuschung die komplette gegnerische Verteidigung übertölpelt, endlich mal wieder ein Spieler, der sich aus der grauen Masse der Arbeitspferde und Dauersprinter heraushebt, endlich mal wieder ein Spieler, der Tore schießt, die den Arbeitsplatz von Jörg Dahlmann gefährden könnten.

    Inui ist nicht der einzige Spieler von Eintracht Frankfurt, den die Welle der Anfangseuphorie in ein bislang unerreichtes Level der eigenen Fähigkeiten gespült hat. Wäre die Saison morgen vorbei, wären Torwart Kevin Trapp und Mittelfeldmann Sebastian Rode wohl Nationalspieler. Aber der Japaner, vor der Saison vom VfL Bochum nach Frankfurt gewechselt, ist unverkennbar der Künstler dieser Mannschaft, der Mann, der mit einem Pinselstrich aus einem guten Bild ein fantastisches Gemälde zaubern kann. Solche Fähigkeiten besitzen nicht viele Fußballer und schon allein deshalb sind sie in Frankfurt so von den Socken: Dass solch eine Seltenheit für ihren Klub spielt und nicht für Schalke, Bremen oder Leverkusen. Trainer Armin Veh, sonst so »down to earth« wie ein Perserteppich, hat es nach dem ersten Tor seines Neuzugangs gegen den Hamburger SV auf den Punkt gebracht, als er dessen 1:0 mit den Worten kommentierte: »So etwas habe ich noch nicht gesehen. Ich kenne keinen Spieler, der einen Ball in der Luft direkt auf dem Spann so annehmen kann.« Für Vehs Verhältnisse glich das einer donnernden Lobeshymne auf einer extra dafür einberufenen Pressekonferenz. „

  254. Geht mal ins Stadion, ich will hier allein sein. Brauche etwas Ruhe.

  255. Das ist der Preis des Erfolg, Albert. Durch diesen Schleim müssen wir durch.

  256. dienstag abend auf schalke rockt nicht so fürn mainzer…

    http://www.express.de/schalke-.....91506.html

  257. Immer diese verdammten Stadion-Hools. Ich als Sky-Ultra werde heute Abend schön Pyros im Wohnzimmer zünden, die „Freu Dich“-DFB-Plakate aufhängen und ein oder zwei alkoholfreie Pils reintun. Und wenn wir dann 4-0 gewonnen haben, werd eich kein bisschen traurig sein, dass der Weg nach Frankfurt einfach zu weit ist, um es ins Stadion zu schaffen. Nein, kein bisschen werde ich traurig sein. Ganz bestimmt.

  258. Dutt?

    Der Charly. Hihihi.

    “ Ich bekomme natürlich mit, dass sehr viele Fans immer noch vom »Waldstadion« reden. Und ich finde das auch gut, das sollten sie auf jeden Fall beibehalten. Und unter uns: Ich mache das ab und zu auch noch.“

    http://www.11freunde.de/interv.....aldstadion

  259. ZITAT:

    “ „Das ist mir eindeutig zu dick aufgetragen.“

    11 Freunde schleimen sich bei uns ein. Wie eine Drückerkolonne… „

    Dazu sind in der neuen Ausgabe: 1 Foto vom Waldstadion, 1 Seite zu Jürgen Pahl und 6 Seiten über die Geschichte der Pyrotechnik in dt. Stadien. Die biedern sich tatsächlich an.

  260. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Das ist mir eindeutig zu dick aufgetragen.“

    11 Freunde schleimen sich bei uns ein. Wie eine Drückerkolonne… „

    Dazu sind in der neuen Ausgabe: 1 Foto vom Waldstadion, 1 Seite zu Jürgen Pahl und 6 Seiten über die Geschichte der Pyrotechnik in dt. Stadien. Die biedern sich tatsächlich an. „

    Das sind 5000 neue Abos, denke ich mal. In 3 Monaten berichtet keine Sau mehr uns, die Leute haben aber das Abo an der Backe… :-)

  261. Frage an die allgemeinheit. Weiß Jemand fuer heute abend einen Internet Livestream?

  262. Mit jeder Minute wird mir die mögliche Bedeutung dieses Spiels greifbarer. 15 Punkte nach 5 Spielen und der Hype wäre gerechtfertigt.

  263. ZITAT:

    “ Geht mal ins Stadion, ich will hier allein sein. Brauche etwas Ruhe. „

    Tut mir leid, -1

    Nicht mal TV……

  264. ZITAT:

    “ Frage an die allgemeinheit. Weiß Jemand fuer heute abend einen Internet Livestream? „

    Nun, wie soll ich es erklären. Es empfiehlt sich diese Frage 10-15 Minuten vor dem Spiel zu stellen. Streams sind keine TV-Kanäle mit klaren Programmschienen. Ausnahme bestätigen die Regel.

  265. Dann schlagen wir halt die scheiß Dortmunder.

  266. @ 271: Das war ja noch real. Aber langsam wäre es dann unheimlich (vgl. 289).

  267. @291 DANKE. Ich und Technik… -(

  268. ZITAT:

    “ Tippt man nach Sehnsucht oder nach Realitätssinn? Ich finde das schwer. „

    Ich tippe realistisch, deshalb nur 3:0 für uns, statt megaklatsche für den BVB.

  269. ZITAT:

    “ Ich tippe realistisch, deshalb nur 3:0 für uns, statt megaklatsche für den BVB. „

    Sympathischer Realitätssinn.Dein Wort in Gottes Ohr.

  270. ZITAT:

    “ Isch bin hibbelisch. „

    +1 (das nenn´ ich mal Understatement)

    und noch 2 Std. bis mich das EFC-Bussi in Orschel abholt *tief Luft holen*

  271. ZITAT:

    “ @291 DANKE. Ich und Technik… -( „

    http://www.chip.de/news/Bundes.....73265.html

    Zur Weiterbildung :-).

  272. Feierabend-und-los-Wumms!

  273. So, gleich fällt hier der Hammer. Nur noch kurz meinen norddeutschen Nullchecker Kollegen beschimpfen, mit nem Grinsen auf die Autobahn, heim, Bauch vollschlagen, Bahnhof, BIER, Straba, OFH und 32B.

    Was eine Aussicht.

    Wenn die Mannschaft und der BVB mitspielt kann es ein feiner Abend werden ;-)

    Und zum Abschluss in Heimlaufnähe ins Feinstaub.

    Alles was noch fehlt ist der Heimsieg.

    Also, bitte gewinnen, 4 mal ist kein mal!

  274. ZITAT:

    “ Isch bin hibbelisch. „

    +100

    Deshalb gehe ich jetzt auch los, muss aber vorher noch wissen, was heute Abend 1. Priorität hat.

    Die Borussenfront-Flagge abholen oder Dieter nachträglich zum Geburtstag einen kleinen lebenden Pyro-Adler fangen, der mit ihm Kerner schauen muss? Entweder oder. Mir ist es egal.

  275. @298. stimmt. Das verstehe ja sogar ich. Geil! Danke!

  276. So was geht natürlich runter wie Zucker; aber Vorsicht!

    „Kein Wunder, am Dienstagabend (20 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) steigt in Frankfurt ein echtes Spitzenspiel. Das liegt eher an der Eintracht, nicht so sehr an Klopps Mannschaft. Während der Aufsteiger mit vier Siegen aus vier Bundesligaspielen so gut wie noch nie in der Vereinsgeschichte gestartet ist, legte der BVB fast schon traditionell einen Stolperstart hin.“

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....57765.html

  277. es.gibt.heut.keine.klatsche.

    und wenn wir nicht nur nicht keine klatsche kriegen, sondern am end sogar noch 1 bis 3 punkte holen, fängt hier eine ganz neue historische phase an, kinners.

    im magen ists kribbelisch, aber ich bin guter dinge.

    das einzige was mich nervös macht ist, daß dieter irgendwie neben der spur ist.

    gottseidank hat wenigstens der doc (grüße!) seine übliche matchdaydepression :)).

    auf gehts sge, kämpfen und siegen!

  278. historisch? im Moment eher noch hysterisch

  279. korrektur re #305

    `nicht nur nicht e i n e´ muss des natürlich heissen, bin doch uffgereschter als wie wo gedacht..

  280. ZITAT:

    “ Und deutsch ist schon immer die Sprache der Wissenschaft. Trotzdem irrelevant. „

    Witzig, Deutsch die Sprache der Wissenschaft… OK zwischen 1900 und 1933 wurde viel Wichtiges auf Deutsch publiziert, aber davor war Latein die Sprache der Wissenschaft und heute ist es Englisch.

  281. hystorie!

  282. Na da grüß ich den obersten Verfechter des Inui-Transfers doch auch ganz artig, fahre das Arbeitsgerät herunter und ziehe langsam in Richtung Stadion von dannen.

  283. saludos zurück & venceremos!

  284. ¡No pasarán!

  285. ZITAT:

    “ des wird heite nix!! „

    Gib dir keine Mühe. Sie raffen’s nicht. Sinnlos.

  286. Man sieht ja am Englischen, was passiert, wenn eine Sprache zu viele Sprecher hat.

  287. ZITAT:

    “ des wird heite nix!! „

    Warum soll das kein gutes Spiel werden?

  288. Pfft.

    Ich werde meinen Spaß haben. Zur Not auch ganz situationsunabhängig und jetzt-erst-recht, da kann ich stur sein.

    *hibbel*

  289. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ des wird heite nix!! „

    Gib dir keine Mühe. Sie raffen’s nicht. Sinnlos. „

    steter Tropfen höhlt auch den sturen hessischen Stein

  290. Klatsche!!! Mit unbändigem Offensivwillen in der Schlussminute den 1:5 Anschlusstreffer erkämpft.

    !!!Euphorie Ende Endepeng!!!

  291. Es wird ein greinen und jammern einsetzen. Hessische Dickschädel werden sich aus dem Internet zurückziehen, es wird die Frage nach dem Sinn gestellt werden und irgendwann befinden wir uns wieder im Hamsterrad. Ist wahrscheinlich auch ganz gut so denn da gehören wir hin.

  292. Achso, ist das 1:5 dann Anschluss- oder Ehrentreffer? Und fällt dieser zu einem psychologisch günstigen Zeitpunkt, weil sehr spät und damit förderlich für die Demontage der Breisgau-Brasilianer am WE???

  293. ZITAT:

    “ Ist wahrscheinlich auch ganz gut so denn da gehören wir hin. „

    Klar. Mag sein. Aber bitte nicht heute. ;-)

  294. Und wenn es noch eines Beweises bedurft hätte: lieber ein 53 kg-Japaner als ein Brasilianer. Und sorry: es ist ein Welt-Link, ich kann nix dafür.

    http://www.welt.de/sport/fussb.....-Kilo.html

  295. Wenn unsere Mannschaft in Führung geht, wird sie das Spiel nicht verlieren.

  296. Solange die blog-Unken hier unken wird alles gut.

  297. Ich schmier jetzt jnoch ne Stulle und knattere dann los.

    1730 erster monströser Abbel am GD.

    Ick freu mir so.

  298. Die Einzelkritik morgen:

    Gut dabei: kein Eintrag

    Ganz okay: kein Eintrag

    Schwächelnd: Inui ohne einen einzigen gewonnen Zweikampf, Meier und Rode teilen sich den ehrenvollen Titel „Gekas des Tages“ (kürzeste Laufdistanz), Oczipka mit haarsträubenden Flanken und noch schlechterem Defensivverhalten. Jung irgendwo in der Südsee beim Kokosnüsse pflücken. Bamba verliert jeden Luftzweikampf und Zambrano oder jegliche Aggresivität. Trap kriegt 3 Bälle aus 30 Metern durch die Hosenträger und Schwegler mit den meisten Fehlpässen aller Beteiligten. Dazu Aigner viel zu umständlich und ohne jeden Zug zum Tor. Dazu im Sturm Hoffer mit Amanatidis-Gedächtnis-Ballannahmen.

    Sonderlob: Einzig der eingewechselte Rob Friend kann mit einigen technischen Kabinettstückchen überzeugen…

    zu spät gekommen: Demidov, Köhler

  299. @331 – darf ich das morgen verwenden, als Basis meiner fachlich fundierten und 100% objektiven Fundamentalkritik?

  300. ZITAT:

    “ Und wenn es noch eines Beweises bedurft hätte: lieber ein 53 kg-Japaner als ein Brasilianer. Und sorry: es ist ein Welt-Link, ich kann nix dafür.

    http://www.welt.de/sport/fussb.....-Kilo.html

    Inui wiegt immerhin 59 kg! Somit würde ich sagen, lieber zwei zarte Japaner, als einen fetten Brasilianer.

  301. soll aus der sueddeutschen sein… finde es aber nicht, wenn einer nen link hat her damit… schön:

    „Mit den Frankfurtern leistet sich die Liga einen kleinen Anachronismus, aber es ist einer, der beim Zuschauen Spaß macht. Die Eintracht spielt keinen modernen Fußball im akademischen Sinne, keiner spielt hier gnadenloses Pressing, keiner zählt hier die Sekunden, die zwischen Balleroberung und Torabschluss vergehen. Dieser Elf ist gelehrtes Getue ebenso fremd wie ihrem Trainer. Diese Elf wirkt zeitlos schön, sie spielt guten Fußball auf eine Art, wie man in allen Epochen guten Fußball spielen konnte…“

  302. ZITAT:

    “ @331 – darf ich das morgen verwenden, als Basis meiner fachlich fundierten und 100% objektiven Fundamentalkritik? „

    Sorry, schon EXKLUSIV an die Schmierfinken der grünen Bild verkauft…

  303. ZITAT:

    “ Die Einzelkritik morgen:

    Gut dabei: kein Eintrag

    Ganz okay: kein Eintrag

    Schwächelnd: Inui ohne einen einzigen gewonnen Zweikampf, Meier und Rode teilen sich den ehrenvollen Titel „Gekas des Tages“ (kürzeste Laufdistanz), Oczipka mit haarsträubenden Flanken und noch schlechterem Defensivverhalten. Jung irgendwo in der Südsee beim Kokosnüsse pflücken. Bamba verliert jeden Luftzweikampf und Zambrano oder jegliche Aggresivität. Trap kriegt 3 Bälle aus 30 Metern durch die Hosenträger und Schwegler mit den meisten Fehlpässen aller Beteiligten. Dazu Aigner viel zu umständlich und ohne jeden Zug zum Tor. Dazu im Sturm Hoffer mit Amanatidis-Gedächtnis-Ballannahmen.

    Sonderlob: Einzig der eingewechselte Rob Friend kann mit einigen technischen Kabinettstückchen überzeugen…

    zu spät gekommen: Demidov, Köhler „

    Baust du vor, um dich vor einer etwaigen Enttäuschung zu schützen oder hast du hellseherische Fähigkeiten?

  304. Was? Anpfiff 20:00? Ich dacht 20:30. Gleich wird mir stressig.

  305. ZITAT:
    “ Was? Anpfiff 20:00? Ich dacht 20:30. Gleich wird mir stressig. „

    Der Meinung war ich bis gestern auch noch.

  306. ZITAT:

    „Baust du vor, um dich vor einer etwaigen Enttäuschung zu schützen oder hast du hellseherische Fähigkeiten? „

    Nein meine euphorisierter, optimistischer Freund, das ist REALISMUS!!! Einzig der Österreicher &der Watz scheinen mit Würde der anstehenden Demütigung entgegenzusehen und sich entsprechend vorzubereiten.

    Ich hoffe aber, in der Einzelkritik die Stärken der einzelnen Spieler gut getroffen zu haben ;-)

  307. @340 Hey Fux, schau mal auf #1

  308. ZITAT:

    “ @340 Hey Fux, schau mal auf #1 „

    Gesehen, nicht klatschig genug… ;-)

  309. Da mir jede Art von Bild oder Ton, heute abend, misgönnt ist, werde ich die hier hinterlegte Einzelkritik für bare Münze und die einzig zählende Meinung nehmen.
    Das wäre sonst nicht mehr meine Eintracht, sollte es anders kommen.

  310. F… Realismus! ;-)

  311. Na, Jungs und Mädels,

    geht s los, das Vorglühen? Aber immer schön beim Abbel bleiwe.

    Auf dass alle, außer Feuerwerkers, Funken überspringen!

    EINTRACHT!

  312. @346 ich nehme mir die Freiheit heraus, ein Biergetränk zu ordern. Abbel ist nur was für unverbesserliche Optimisten.

  313. Jetzt muss erstmal der FSV vorlegen. Wie am Freitag.

  314. Ei, dann nimm halt Cervezo, aber keine Flaschenwürfe bitte.

  315. Um die Ziegenschänder muss es wirklich sehr schlecht stehen… „Kölns Hoffnung heißt Lehmann“ . Na dann wird bestimmt alles gut.

  316. at 347

    Nur Krombacher ist erlaubt :-).

  317. Flaschenwurf mit nem Becher?

  318. Von einer Niederlage auszugehen mag man Realismus nennen. Aber zu postulieren, jeder einzelne Spieler werde schlecht spielen, dient entweder der Provokation des Blogs oder der Absicherung des Selbst vor einer Enttäuschung. Ist in beiden Fällen ziemlich plump. Mehr Esprit bitte! Nehmt Euch ein Beispiel an der Mannschaft. Nur bräsig und auf Sicherheit geht nicht mehr, das war die Eintracht der Nullerjahre. In den Zehnern muss wieder Elan her.

    Setzen, sechs.

  319. Meine Fresse. Seit Alesia waren wir 5 Jahre in der Unnerhos und die 5 mal Meister. Ich brauche mehr Bier.

  320. Beim Vorglühen biste doch noch net im Gelände, und wer sich halbe laue Bierbächer antut….

    Der muss richtig echter FAN sein.

  321. ZITAT:
    “ Beim Vorglühen biste doch noch net im Gelände, und wer sich halbe laue Bierbächer antut….
    Der muss richtig echter FAN sein. „

    Beim Walter is nix lau.

  322. Hoffentlich beim Jimmy auch net!

  323. ZITAT:

    “ Nein meine euphorisierter, optimistischer Freund, das ist REALISMUS!!! Einzig der Österreicher &der Watz scheinen mit Würde der anstehenden Demütigung entgegenzusehen und sich entsprechend vorzubereiten.

    Ich hoffe aber, in der Einzelkritik die Stärken der einzelnen Spieler gut getroffen zu haben ;-) „

    Nix euphorisiert. Vielleicht hinterher. Glaub‘ ich aber ehrlich gesagt nicht. Ich denke vielmehr, dass wir heute einen auf die Mütze kriegen. Zweimal hintereinander wird sich die Kloppo-Truppe nicht in den Sack stecken lassen. Ich sehe es aber ganz gelassen, auch wenn ich mich während des Spiels wahrscheinlich wieder ziemlich uffreesche werd‘. Niederlagen sind immer scheiße, aber gegen den amtierenden Meister wäre das zu verschmerzen. Vorausgesetzt es wird keine Demütigung. Aber auch das glaube ich nicht.

    Und wer weiß? Vielleicht geht’s am Ende ja doch ganz anders aus als ich erwarte …

  324. Bloss in der Mitte 2 Mann hinne bleiben, Zambo net allein lassen, sonst muß er bei „der Presse“ heute zahlen.

  325. Hochsitz und Tischgelegenheit.

    Meine Taktik für heute abend.

  326. „Abbel ist nur was für unverbesserliche Optimisten.“

    JA, HIER BITTE!!!

  327. „Zweimal hintereinander wird sich die Kloppo-Truppe nicht in den Sack stecken lassen.“

    Die ham sich net in den Sack stecken lassen. Die hatten (lt. Kicker) 16:3 Chancen, aber 2:3 Tore. Reiner Suff für die Hamburger.

  328. ZITAT:

    “ „Zweimal hintereinander wird sich die Kloppo-Truppe nicht in den Sack stecken lassen.“

    Die ham sich net in den Sack stecken lassen. Die hatten (lt. Kicker) 16:3 Chancen, aber 2:3 Tore. Reiner Suff für die Hamburger. „

    Zweimal hintereinander wird die Kloppo-Truppe nicht so ein Pech bei der Chancenverwertung haben. :-)

  329. Eier, bitte Eier!!

  330. Bitte wieder wilde Sau spielen, hoch verteidigen, viel ballbesitz, mit 7 mann in der vorwaertsbewegung, ruhig die kombi durch die mitte probieren, hummels weiss seit wochen im interview warum er schlecht war. Das ist dortmund nicht gewohnt und anfaellig sind die hinten. Hinten muss mann dann eben immer risiko spielen, anderson und trapp machen da schon was. Auch 1-2 tore sollten die taktik nicht aendern lassen. Bloss nicht die erfolgstktiken verlassen. Spielen wie in Liga 2 , aber nicht wie ein 2 LigaTeam in der Bundesliga. Das macht Fürth naemlich. Taktisch hat das z.B. Nix mehr mit dem erfolgreichem Team des letzten Jahres zu tun.

  331. „Zweimal hintereinander wird die Kloppo-Truppe nicht so ein Pech bei der Chancenverwertung haben.“

    Das glaub‘ ich allerdings auch net. Ich hoff‘, dass se net zweimal hintereinander so viele Chancen haben.

  332. Also auf’n FSV als gutes Omen – wie am Freitag – könne mer heut‘ net bauen.

  333. Ich habe jedenfalls wieder alles gegeben im Tippspiel. Aber seit nicht enttäuscht wenn diesmal nicht klappt!

    An mir hat es dann nicht gelegen

  334. Gude Arbeit, Dieter. Dann kann ja nix mehr schiefgehen. Punkt/e sammeln!

  335. Trotzdem finde ich es nicht gut das AV bden PMS bringt. Habe den gestern gesehen sah aus wie nach

    3 Runden gegen VK! Das Risiko wär mir zu groß außerdem hat ML doch sehr gut gespielt. Verstehe ich jetzt echt nicht!

  336. Gibts einen Stream, auf das ich die Mannschaft meines Herzens sehen kann ?

    Vielen Dank

    yosh

  337. Ah, Zwischennetz funktioniert..

  338. ZITAT:

    “ Gibts einen Stream, auf das ich die Mannschaft meines Herzens sehen kann ?

    Vielen Dank

    yosh „

    http://www.stadium-live.com/Ch.....nel_3.html

  339. 30 Puls. Hier stimmt doch was nicht.

  340. Hallo zusammen,

    leider funzt der stadium-Stream bei mir nicht!

    Gibt es noch einen anderen ..

    Tausend Dank!!

  341. Noch jemand da? Die ersten fünf Minuten sehen gar nicht mal so schlecht aus. Eintracht im Vorwärtsgang, Dortmund ein bißchen passiver. Bin auf die restlichen 85 Minuten gespannt.

  342. Für nen Stream kann man hier mal schauen.

    http://www.rojadirecta.me/

  343. pochender knorpel

    Mein Stream stoppt jedesmal, wenn Oczipka den Ball bekommt. Ich schlage vor, unser Angriffsspiel mehr nach rechts zu verlagern.

  344. Mein Manga-Mann!

  345. Oder auch sportlemon.tv

  346. Das hat alles Hand & Fuß, da kann kommen wer will.

  347. Stream? Wow, das wäre ja wie …..für 5 Minuten richtig herum aufgehängt werden….

  348. Ozcipka dann doch mit dem ein oder anderen Fehler.

  349. @rodheimadler: funzt ohne störung, ausser den herrn stein, den kriegste halt net raus ;)

    http://www.sportlive24.me/stre.....pyTV5.html

  350. Im Strafraum der Biene Maja ok, aber gegen uns ein Foul ok? Was sagt der Fernsehbeweiß?

  351. Danke Leute – jetzt sehen wir auch was!!

  352. ich lern grad französisch bei meinem stream ….

    http://www.rojadirecta.me/goto.....aine3.html

  353. Stadionatmo, Isar. Gar nicht zu ertragen, der FvTT. Irgendwie geht auf beiden Seiten noch nix. Viele Unterbrechungen. Eine Chance auf jeder Seite. Nunja, Fußball arbeiten.

  354. Ich lerne, dass es nicht leicht wird heute Abend.

  355. Mist, Stream abgekackt, aber der Vorschlag von Worredau sensationell….ohne störenden Kommentator. Auf gehts Eintracht schieß ein Toooooooooor.

  356. Ach du Scheiße.

  357. Wassen shice!

  358. Was’n Tor… shice. Egal, weiter.

  359. Dusel.

    Ich hab Hansi Küpper zu Gast. Angenehm.

  360. Gegen uns hamse natürlich den Suff, der ihnen gg. den HSV gefehlt hat.

  361. Hier mit Kommentar, dafür stabil laufend:

    http://www.ilemi.bz/39434/1/Wa.....Dortmund-/

  362. Drecksklopp

  363. Nun mal zeigen, dass wir wirklich ne Mannschaft sind.

  364. Bayern Meister.

  365. Merci Worredau :) funzt!

  366. ja, da muß halt auch mehr nach vorne draufgegangen werden, zu viel schiss un dann suff für die annern.

    Aber noch ist nix verloren.

  367. Leider war’s ja kein suff für die andern – okay, beim ersten Tor war pech dabei, aber vorm zweiten haben die sich uns nach allen Regeln der Kunst zurechtgelegt…

    Die sind einfach noch ’ne Nummer zu groß.

  368. Sch…ade!!!

    Vorne kommen wir nicht in die Zweikämpfe und hinten links machen uns die beiden Dortmunder Polen richtig Probleme. Dann noch das ärgerliche 1. Tor und der Super-Abschluss von Reus beim 2.

    Aber so wie das Ergebnis finde ich das gar nicht…

  369. ZITAT:

    “ Merci Worredau :) funzt! „

    „Merci“ passt gut: Hat mein Sohn mir aus Frankreich geschickt.

    Ärgern uns gerade mit Skype-Hilfe gemeinsam schwarz.

  370. Scheißdrecks Dortmund.

  371. Superabschluss von Reus?

    Billard, Glück.

    Kämpfen EINTRACHT kämpfen!

  372. fieldmountain-die Unke

    Was solls. Sie spielen doch nicht schlecht für einen Bundesligarückkehrer.

  373. Meier nach Pass von Meier knapp im Abseits?
    Jesses….

  374. ausm kicker-ticker:
    „meier steht bei eibem pass von meier knapp im abseits.“

    … ein teufelskerl.

  375. Pause.

    Ein, zwei Krombacher und die zweite Hälfte gehört uns.

    EINTRACHT!

  376. Guter Beginn, dann bekam Dortmund mehr Zugriff und machte mit etwas Glück die beiden Tore. Danach konnte Dortmund das Spiel verwalten, ohne dass unsere wirklich zu Torchancen kamen.

    Bin gespannt. Bei nem 1:2 wird es noch mal spannend. Ein 0:3 ist aber auch jederzeit möglich. Und dann wäre es vorbei.

  377. Hm.

    So gut haben wir in keinem Spiel gestanden und fangen dann natürlich die Tore, das erste saudummst.

    Rode nimmt Klopp wahrscheinlich gleich mit.

    Ah, der Kromberger Kisten-Kack kommt.

  378. Mist. Leider stehen unsere Außen zwar schön hoch, aber hinten stimmen die Abstände ja mal so gar nicht. Inui und Otsche stehen nicht gut da hinten links…

    Worscht. Zwote Halbzeit wird Meier-Time!

  379. Meier heute so, wie ich Ihn kenne.

  380. 1 x Billard , 1 x Sonntagschuss , was willste da machen . Unsere verkaufen sich doch teuer , hoffe dass der

    Anschlusstreffer gleich fällt.

  381. schweissfuss heute so, wie alle ihn kennen.

  382. Es fehlen die Einzelaktionen, dass einer durchgeht und Raum freimacht. Zuviel Ehrfurcht.

    Jetzt keine Demut mehr, nur noch druff.

  383. Ah, Isaradler.

    Hat der Puls doch durchgehalten.

  384. Torschüsse 6:5

    Ballbesitz 42:58

    Zweikämpfe 53:47

    Pässe 80%:80%

    Flanken 7:7

    Fouls 6:8

    Alles nicht sonderlich dramatisch.

  385. Offensiv gibt’s halt nun kaum Alterniven.

  386. Ehrfurcht? Sehe ich nicht unbedingt. Dortmund macht das schon einigermaßen gut. Ist ne enge Kiste wie unsere bisherigen Spiele auch. Nur scheint heute das Pendel mal in die andere Richtung auszuschlagen.

  387. Habe vor dem Spiel ein 2:2 getippt, und das letzte Tor für uns für die 91. Minute vorgesehen.

    Ma guggn, ist noch alles drin!

  388. ZITAT:

    “ Pause.

    Ein, zwei Krombacher und die zweite Hälfte gehört uns.

    EINTRACHT! „

    Ich bin lieber mit Schneider Aventinus eingestiegen, besonders da hier heute wohl Latein-Tag zu sein scheint.

    Jetzt nur noch drei Tore der Eintracht und die Verhältnisse auf dem Platz sind wieder richtig gestellt.

  389. Untergang mit fliegenden Fahnen? Wer es mag….

    Ein Friend hätte nun durchaus seinen Reiz. Nun gut, istnicht.

  390. 6 Torschüsse, keiner kam auf’s Tor.

  391. ZITAT:

    “ Meier heute so, wie ich Ihn kenne. „

    Da haste Dich seit heut morgen schon innerlich drauf gefreut Schweissfuss, dass Du das posten kannst. 4 Spieltage warten, dass muss ne Qual für Dich gewesen sein. Armselig das, einfach armselig.

  392. GIASIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIING!!!

  393. Weiter! Weiter!

  394. YEEEEEEEAAAAAAAHHHHHHH

  395. Jetzt ist es ein Fußballspiel.

  396. Das ist eine Mannschaft!

    Wie Schwegler den Ball erorbert und drei Frankfurter das Ding machen!

    Ganz egal wie es ausgeht. Super!

  397. Einfach Wuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunderbar ….

    Weiter so!!

  398. Geht doch, nur so, agieren!!

  399. Sieht doch schon wieder ein bisschen versöhnlicher aus.

  400. INUIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII!!!!!!!!!!!!!!!

  401. Ich raste auuuus!!!!!!

  402. Ich pack’s net.

  403. jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

  404. Mei Manga-Männsche!

  405. So kanns weitergehen!

    Innerhalb von 2 Minuten das Spiel gedreht!!!

  406. Druff und drüber, jetzt sind se fällig!!

  407. gnihihi

  408. Uffbasse, da hinne!

  409. Was ist DAS denn????!

  410. Inui ist eindeutig zu schlecht für die 1. Liga.

    I werd narrisch. Wollte grad schreiben, dass sie sich beim 1:2 nun totrennen und sinnlos am Sonntag platt sind. Aber so wär ich als Dortmunder nun höchst beunruhigt ob der irrationalen Spielweise der Eintracht.

  411. Oh Kall, mei drobbe!

  412. Ivch werd‘ nich mehr…

  413. Wasn da los mein Ticker spinnt. Soll 2:2 stehen?

  414. Egal, weiter gehts

  415. Unbelieveable!!!

  416. Sorry, aber der Götze drückt ihn doch weg…

  417. Jetzt ist aber mal gut mit zuschauen und Spalier laufen.

  418. Ist die Eintracht heute das was Bremen vor ein paar Jahren war?

  419. Bamba. Gottohgottohgott.

  420. Unsere Verteidigung zeigt ein deutliches Verbesserungspotential.

  421. 4:4 wurde ja heute mehrfach getippt. Mein 2:2 war nur kurz zutreffend.

  422. Demidov darf sich im Grunde immer warm halten.

  423. der Kommentator mal wieder unter aller Sau!

  424. 2 brutale fouls in Nürnberg?

  425. Nachvollziehbar. Irgendwo. Aber wie dünn dind wir da vorne eigentlich besetzt?

  426. @ schwarzerPeter: hier nochmal mit englischem kommentator. der ist ganz angenehm, wie ich finde

  427. ZITAT:

    “ @ schwarzerPeter: hier nochmal mit englischem kommentator. der ist ganz angenehm, wie ich finde „

    http://www.atdhenet.tv/51563/w.....a-dortmund

  428. ZITAT:

    “ Ist die Eintracht heute das was Bremen vor ein paar Jahren war? „

    sieht fast so aus: vorne druff unn hinne uff..

  429. danke, hab jetzt auch umgestellt…

  430. Matmour. Habe den noch nicht gesehen. Spielt der im Sturm?

  431. Keine Ahnung. Nimmt nicht am Spiel teil.

  432. Der Weidenfeller soll ihn halt reinschmeißen. Aber der trifft ja nicht.

  433. Ah, nee. Wahrscheinlich Meier im Sturm und Matmour dahinter zentral in der Dreierkette.

  434. Weiter Druck machen – der BVB ist am Schwimmen!!

  435. BAMBAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!

  436. YEEEEEEEEEEEEEEESSSSSSSSSSSSSSSSSSSS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

  437. Jetzt schlägts Bamba! 3:3

  438. mei nerve…das ist zuviel für mich

  439. hihi wahnsinnig!

  440. Und jetzt bitte mehr Konzentration als eben.

  441. Bamba…

    Ich sag nix mehr.

    Wer hat das Drehbuch geschrieben?

  442. Unglaublich. Erst die dritte kurze Ecke in der gesamten Fußballgeschichte, die zu einem Tor führt.

  443. Bembel macht seinen Fehler wieder gut!!!!

  444. Sollte man sich vielleicht mit einem Punkt zufrieden geben? … Nein. Der Roman ist noch für einen gut.

  445. Matmour ist wirklich Mittelstürmer. Ohje.

  446. Klatsche ist irgendwie anders.

  447. Meine Mitbewohnerin ist mit ihrem LAG auf ihrem ersten Bundesligaspiel im Waldstadion. Wenn die nicht als totale Eintracht-Fans wiederkommen (vorher bereits affin), weiß ich auch nicht…

  448. O.K.

    Ich bin jetzt aufgeregt.

  449. Rode heute ein paar Promille nicht so gut wie sonst?

  450. Fußball 3000…Danke, Danke, Danke! Egal wie es ausgeht!

  451. ZITAT:

    “ O.K.

    Ich bin jetzt aufgeregt. „

    Du bist nicht allein.

  452. Und ich konservativer Depp tippe mal wieder nur auf ein 3:2.

  453. Schiri ganz OK. Is ja auch nicht selbstverständlich heutzutage.

  454. ZITAT:

    “ Fußball 3000…Danke, Danke, Danke! Egal wie es ausgeht! „

    Das ist nicht egal, aber ansonsten Zustimmung.

  455. Ich würde meinen Tipp ja noch auf 5:3 ändern, wenn ich könnte…

  456. Trainieren wie Barcelona kann jeder, aber spielen wie Real…

  457. Ich habe den Eindruck, jetzt sind sie ein bisschen platt. Kein Wunder.

  458. Kittel. Das ist der Wurf.

  459. Inui müsste auch runter.

  460. Einen Verlierer hat das Spiel doch eigentlich net verdient. Oder?

  461. Das zarte Geschöpf wird müde. Zeit für den Joker.

  462. mit Unentschieden wär ich höchst zufrieden –

  463. ZITAT:

    “ Einen Verlierer hat das Spiel doch eigentlich net verdient. Oder? „

    Doch, den BVB. Da bin ich ganz objektiv.

  464. ich geb´s zu – ich find Götze ja klasse – aber für heut reichts…

  465. Irgendwie vermisse ich unseren Oka derzeit gar nicht, ein gutes Zeichen, wie ich denke.

  466. It’s Lanig time!

  467. Bamba! Karl, mei Drobbe!!

  468. ZITAT:

    “ It’s Lanig time! „

    Ein Seher!

  469. jetzt rein!

  470. Endepeng !!!

  471. Rasender Falkenmayer

    Sensacion. Spectacle.

  472. Puuh.

    Emozzzzion!

  473. Das geilste unentschieden Ever!

  474. Ja, vor wem sollen wir denn bitte noch Angst haben?

  475. U N G E S C H L A G E N !!! :-)

  476. Mist, ich hatte noch auf ein Tor gehofft.

  477. Zwischenbilanz: lieber viermal gewonnen und einmal nur knapp nicht gewonnen als dreizehnmal gerade so nicht verloren.

  478. Was für ein saugeiles Spiel! Ich fass‘ es nicht …

  479. 3:3. 2x zurück gekommen gegen den Deutschen Meister. Wow! Wie ein Sieg!

  480. Wahn-Sinn! Was für ein Spiel. Leck mich fett. Was für eine Truppe!!!

    Mein größter Respekt geht an Pirmin Schwegler. Super Spiel gemacht, der Junge. So aggressiv, so ballsicher. Hätte ich ihm heut nicht zugetraut.

    Jungs, ihr seid die Geilsten!

  481. Null Punkte bisher im Tippspiel.Aber sch…egal. Was für ein Spiel. Mein Puls geht immer noch 300000.

  482. HZ2 Dilettantenball in unserer IV und genau dann machen wir die Tore. Da korrelieren doch Offensiverfolg und defensiv produzierte nackte Angst.

  483. Alter Schalter….ich sach‘ mal: Oberkrass!

  484. Jo Schwegler fand ich auch großartig.

  485. fieldmountain-die Unke

    Link zum Spiel biite

  486. fieldmountain-die Unke

    Link zum Spiel bitte

  487. Sensationell – ich glaub’s nicht!

  488. ZITAT:
    “ Zwischenbilanz: lieber viermal gewonnen und einmal nur knapp nicht gewonnen als dreizehnmal gerade so nicht verloren. „

    +1

  489. Großes, super-spannendes Fußball Kino.

    Puls immer noch drüber.

    Also: Noch en Pils. Auf die Eintracht!

  490. So, nun nen Arbeitssieg gegen Freiburg hinterherschieben und wir haben uns vorne vorerst festgebissen. Am Ende mussten wir heute ein bißchen zittern, aber das Unentschieden geht vollends in Ordnung.

    Das ist ne klasse Mannschaft. Nach 0:2 noch 2:2 und dann direkt mit dem 2:3 den Nackenschlag bekommen und trotzdem noch den Ausgleich schaffen. Respekt. Das macht wirklich Spass.

  491. Das ist mit Abstand die geilste Truppe seit 20 Jahren!!!!!!

    Jetzt bin ich wirklich euphorisiert und glaube nicht mehr an glückliche Umstände… kann mich mal schnell einer wieder zurück auf den zemtierten Boden bringen???

  492. Jo, Bamba auf wirren Pfaden zum Ende hin. Was für ein Spiel. Diese Truppe macht richtig Laune.

    AAAAAEINTRACHT FRANKFURT!

  493. Jetzt ersma ein Krombacher oder zwei….oder drei? Was ein geiles Spiel und Kloppo, lern mal verlieren.

  494. traber von daglfing

    Der Watz mit seinem endepeng 0-2 geht mir jetzt noch auf den Sack.

    Hammer langsam ned genug Griesgram-Zement-Skepsis gehabt ??

    Ich auf alle Fälle!!

  495. 2,8 Tore im Schnitt pro Spiel. Das ist doch alles nicht wahr.

  496. Und was fehlt zur Meisterschaft????

    Ein 10er und ein Stürmer :-)))

  497. Düsseldorf auch nicht schlecht. Das war ein starke Unterhaussaison !

  498. Ach scheissfuss, geh mir doch bitte heute nicht mehr hier auf den Sack!!!

  499. Meine Fresse machen die Jungs Spaß. Nach dem 0-2 so zurückzukommen ist einfach nur Sensacion. Und dann nach dem 2-3 weiter Dortmund hinten reinzuspielen: Orgasmisch! Das ist alles irgendwie surreal.

  500. @559

    Deshalb steht er beim Tippspiel ja auch nur auf Platz 135, selbst ich stünde besser da, wenn ich nicht an einem Spieltag vergessen hätte, meine Tipps abzugeben.

  501. irgendwie ist es ja unfassbar! Das Jahr mit dem Abstieg, der Abgang von Ochs, Russ und Chris. dann das Jahr

    unnerhos und jetzt dieser fußball! wer den masterplan entworfen hat bekommt ’nen vertrag bis zum endspiel gegen real ….

  502. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ 2,8 Tore im Schnitt pro Spiel. Das ist doch alles nicht wahr. „

    aber plus ned minus, gelle ?

    Was eine geänderte Einstellung (Zementzementzement) alles bringen kann.

    Aber wenn mer ned abgestiegen wären und den Glücksgriff (für unsere geschundene Fussballseele) AV getan hätten, wär alles noch bei Omma Harsewinkel – wie so mancher Blogger hier immer noch.

    Geht ned, kann ned sein gibts ned, geht ned :-(

  503. Wir sollten uns mal bei Friedhelm bedanken. Dafür, dass er Inui fitgemacht hat und ihn anschließend schlechtgeredet hat, damit wir ihn billig bekommen ;)

  504. Karl mei Trobbe, wie schön war das denn. Bei der Leistung war mir das Ergebnis ja fast egal..

  505. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ @559

    Deshalb steht er beim Tippspiel ja auch nur auf Platz 135, selbst ich stünde besser da, wenn ich nicht an einem Spieltag vergessen hätte, meine Tipps abzugeben. „

    Joo. Hoffentlich steigt er ab. Er hätts verdient ;)

  506. Geil.

    Diese Mannschaft ist zwar stets imstande, mit dem Hintern einzureißen, was sie sich vorne aufbaut/ erspielt.

    Aber egal. Sie machen einfach immer weiter und erzwingen so das Glück.

    Diese Eintracht elektrifiziert wie seit 20 Jahren nicht mehr. Die Stimmung in den Kneipen Bockenheims war phänomenal. Proppenvoll und geil. ich dachte, so muss es in den 50ern gewesen sein, als noch niemand eigenes TV hatte und man sich in den Kneipen zum Fußballgucken traf.

    Man reibt sich die Augen, wenn man an die Rückrunde 2010/2011 denkt.

  507. … und wenn gleich die ganzen Adrenalisierten aus dem Wald hier aufschlagen…

  508. Ist Occean am Wochenende wieder fit? Wäre irgendwie noch beruhigender.

  509. „das beste Umschaltspiel, das ich je von einer Frankfurter Mannschaft gesehen habe“ (Jürgen Klopp)

  510. ZITAT:

    “ „das beste Umschaltspiel, das ich je von einer Frankfurter Mannschaft gesehen habe“ (Jürgen Klopp) „

    Klopp ist noch jung ;)

  511. traber von daglfing

    Ich werd seit langem mal wieder ernstgenommen in meiner Fussballkneipendiaspora.

    Das hab ich mir redlich und schmerzlich (mehr noch als da wo alle sge-kapp uff hamm) verdient !!!

  512. http://www.n-tv.de/sport/fussb.....13991.html

    ja, wenn man die Seiten nicht aktuell hält…

  513. fieldmountain-die Unke

    Gibs heute noch was im TV.

  514. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „das beste Umschaltspiel, das ich je von einer Frankfurter Mannschaft gesehen habe“ (Jürgen Klopp) „

    Klopp ist noch jung ;) „

    Das Team Anfang der 90er musste ausserdem nie umschalten, damals kamen die Gegner nie über die Mittellinie…..

  515. ZITAT:

    “ Gibs heute noch was im TV. „

    jetzt in Ersten

  516. traber von daglfing

    zitat

    „Klopp ist noch jung ;) „

    Aber analysieren kann er schon und wo er recht hat hat er recht.

  517. Und weiter geniessen :) So langsam reguliert sich auch wieder der Blutdruck. War das klasse Jungs, vielen Dank und Gute Nacht.

  518. Wie geil war das denn? Mei Nerve! Selten so ein unterhaltsames Fussballspiel gesehen. Viel Spaß beim Feiern, liebe Blognativen.

    P.S. in der Bockenheimer Kneipe ’59er war auch die Hölle los @E.

  519. Ich wüsste nur zu gerne, was Veh der Mannschaft in der Pause gesagt hat.

  520. Tanzt nicht, Leute!

  521. ZITAT:

    “ P.S. in der Bockenheimer Kneipe ’59er war auch die Hölle los @E. „

    Ich war in Luckys Sportsbar. Geile Atmosphäre.

  522. ZITAT:

    “ Ich wüsste nur zu gerne, was Veh der Mannschaft in der Pause gesagt hat. „

    Jetzt knallen wir denen zwei Tore rein und gewinnen das Spiel dann noch!

  523. Scheiss auf’s Bahnhofsviertel.. Den neuesten Stoff gibt’s im Waldstation.

    Ich. bin. abhängig.

  524. Ist bald Sonntag? i cant wait.

  525. traber von daglfing

    ZITAT:

    upps

    Entspann dich.

    Wir hamm neues Personal.

    Und das ist gut so.

  526. ZITAT:

    “ Gibs heute noch was im TV. „

    23:30 h. Heimspiel-Extra im HR.

  527. ZITAT:

    “ Ich wüsste nur zu gerne, was Veh der Mannschaft in der Pause gesagt hat. „

    Da gab es auch schon zu Beginn der letzten Saison einige Spiele, wo er offensichtlich die passenden Worte gefunden hat. Obwohl – wenn alles so läuft wie letzte Saison werden wir wieder nur zweiter – und Heinz sauer.

  528. Ich bin durch.

    Was ein Spiel.

    Was für eine Eintracht.

    Was für eine Wiedergutmachung.

    Danke dafür!

    EINTRACHT!

  529. Jetzt ARD-Sportschau!!

  530. traber von daglfing

    Naja, Herrschaften, das ist Fussball wie wir ihn schon ca. 20 Jahre vermisst haben und den halten jetzt auch nicht die Erbsenzähler und Bedenkenträger auf.

  531. Gleich wird sicher wieder anerkennend genickt.

  532. …ich geh jetzt zum Apothekennotdienst. 5 Spieltage Anussonnebrand hälste halt net aus.

    Sorry, bisje viel Blutsenker geworfe.

  533. Gestern halbe Nacht für Prüfung gelernt. Kaum geschlafen. Total geschlaucht. Und jetzt halluziniere ich auch noch… vielleicht hilft ja schlafen. :-D

  534. Nix gelesen, komm grad aus dem Stadion und hab seit 15 (?) Jahren keine so geile Eintracht gesehen und ja: ich hab keine Ahnung (siehe Nr 1)

  535. Zitat Sportschau: Rode ein Eigengewächs der Eintracht? What? Nur weil er jung ist?

  536. In der Truppe stimmt es einfach! Bezeichnend die Szene nach der Aktion von Zambrano gegen Lewandowski. Wie der Trapp sich Zambrano am Schlafittchen packt…Null Arroganz, volle Konzentration!

    Ich ziehe den Hut!

  537. ZITAT:

    “ und ja: ich hab keine Ahnung (siehe Nr 1) „

    Du bist halt ein Spezialist für die erste Halbzeit.

  538. mann, bin ich glücklich.

  539. ZITAT:

    “ Ich wüsste nur zu gerne, was Veh der Mannschaft in der Pause gesagt hat. „

    Gerade in der Sportschau gesagt. Ihm sei es dann auch egal, 0:5 zu verlieren. Aber man müsse es wenigstens versucht haben, das 0:2 aufzuholen. Gut so!

  540. Veh ist ne richtig geile Sau!!!

    „Wenn ich 0:2 hinten liege, dann will ich Risiko und nicht chancenlos verlieren! Da spiele ich auf den Anschlusstreffer und wenn ich dann 0:5 verliere ist es mir auch …egal!!!“

  541. Bei aller Freude. Bembel kostet schon Nerven.

  542. Eine Virtualrunde Konzentrat für die Herrschaften.

  543. Atemberaubend! Was fuer ein Spiel! Und immer noch auf Augenhoehe mit den Bayern. Kompliment!

  544. traber von daglfing

    So siehts mal aus !

    Kann nix mehr von Zement hören, weil alles Quatsch.

  545. gerade ’ne knappe halbe Stunde an ’nem Beitrag gefeilt, diesen bereits eingetippt, korrektiv überflogen, in Klausur gegangen, gelöscht. Danke Eintracht !

    Jetzt bricht das Zeitalter heran, wo endlich auch die 1-2 Jüngeren hier eine Ahnung davon erhaschen, was uns alte Säcke einst zu Eintrachtfans werden ließ.

  546. zum erbrechen, wie die Sportschau die Schlussoffensive der Eintracht(!!!) unter den Tisch gekehrt hat. Die einzigen zwei Szenen von Biene Maja gezeigt, aber dass nach dem 3:3 bis zu 88. Minute nur noch die Eintracht Fussball gespielt hat, wurde unterschlagen… Mann!

  547. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Atemberaubend! Was fuer ein Spiel! Und immer noch auf Augenhoehe mit den Bayern. Kompliment! „

    Mag sein, aber die Bazis sind noch nicht unser Maßstab.

    Das wär zu früh.

    Zumindest solang wir noch nicht gegen sie gespielt haben und das ist erst im November.

    Trotzdem freu ich mich über jeden Punkt ohne auf die Bayern zu glotzen.

  548. sandkastenstürmer

    Noch 27 Punkte. Fakt.

  549. Wenn wir nicht aufpassen verlieren wir den Anschluss.

  550. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ zum erbrechen, wie die Sportschau die Schlussoffensive der Eintracht(!!!) unter den Tisch gekehrt hat. Die einzigen zwei Szenen von Biene Maja gezeigt, aber dass nach dem 3:3 bis zu 88. Minute nur noch die Eintracht Fussball gespielt hat, wurde unterschlagen… Mann! „

    Jaja, heul nur.

    Viel schlimmer ist aber, dass uns der hauseigene Watz schon mit 0-2 endepeng ans Messer liefern wollte!

    Das geht gar nicht!

  551. ZITAT:
    “ Wenn wir nicht aufpassen verlieren wir den Anschluss. „

    Dem Niveau der Eintracht angemessener Beitrag

  552. Leute, das ist ab jetzt nun wirklich kein Zufall mehr. Das ist jetzt definitiv Können und Wollen. So spielt man Fußball. Die Gegentore waren außer vielleicht beim 2:3 eigentlich nicht zu verhindern. Schließlich wurde Dortmund nicht auf den ersten Platz in der abgelaufenen Saison gewählt… Wer gegen den amtierenden Meister nach 0:2 Rückstand zurückkommt und dann erneut zum 3:3 ausgleicht, darf mit stolzer Brust in die kommenden Aufgaben gehen. Herr Veh, bitte weiter so! Gebt mir Freiburg! Jetzt!

  553. „wo endlich auch die 1-2 Jüngeren hier eine Ahnung davon erhaschen, was uns alte Säcke einst zu Eintrachtfans werden ließ.“

    Und wenn sich dann irgendaaner noch bereit finde tät, zur besonderen Erbauung des Publikums gelegentlich ne Ecke direkt zu verwandeln.

    Aber gut. Sowas braucht Talent und Zeit. Hauptsach, erstema die Schale.

  554. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ zum erbrechen, wie die Sportschau die Schlussoffensive der Eintracht(!!!) unter den Tisch gekehrt hat. Die einzigen zwei Szenen von Biene Maja gezeigt, aber dass nach dem 3:3 bis zu 88. Minute nur noch die Eintracht Fussball gespielt hat, wurde unterschlagen… Mann! „

    Jaja, heul nur.

    Viel schlimmer ist aber, dass uns der hauseigene Watz schon mit 0-2 endepeng ans Messer liefern wollte!

    Das geht gar nicht! „

    Ne, heulen ist nicht… wesche mir könne die schreiben was sie wollen , ich beschalle weiter die Leipziger mit „Im Herzen von Europa“ :)

  555. Ich liebe Euch! Immer! Alle!

    Und morgen nehme ich die japanische Staatsbürgerschaft an. Einfach so.

    Grüße auch an alle, die ich im Block 35H geherzt habe. Ich liebe Euch.

    Fertig. Für heute.

  556. ZITAT:

    “ Wenn wir nicht aufpassen verlieren wir den Anschluss. „

    Pass du lieber auf, dass du den Knall noch hörst.

    Knodderer, aaler.

  557. ZITAT:

    “ Wenn wir nicht aufpassen verlieren wir den Anschluss. „

    Gebt mir die Bazis!

    Ich hab oft genug unter lauter Bayern-Kunden SGE – FCB mit Fritz von Thurn und Taxis ertragen müssen. Dieses mal wirds was. 4:4 nach 0:3…

  558. Jetzt HR, Heimspiel-Extra.

  559. ZITAT:

    “ … ne Ecke direkt zu verwandeln. „

    Die junge Leut sin heut annersder.

    Playstation und Fernbedienungen haben sie zu perfekten ‚Umschaltspielern‘ reifen lassen.

  560. Dieses Unentschieden und wie es zustandegekommen ist, kann mehr wert sein für den weiteren Saisonverlauf als ein ermauerter 1:0 -Sieg aus früheren Zeiten.

    Dieses Selbstvertrauen, dieser unbändige Wille und wie er belohnt wurde – jetzt kann kein Gegner nach einer Führung sich seiner Sache sicher sein.

    Nicht gegen diese Eintracht.

  561. mir fehlen vor freude über diese mannschaft tatsächlich ein bissi die worte.

    bin zu blau für geistreiches nicht-klatschen feiern, aber eines muss raus:

    schwegler ist ein wirklich ganz großer capitano!

    kämpferherz pur!

    inui und die annern feier ich morgen ab.

    ich hab euch alle lieb, sge!

  562. War das geil im Stadion. Nichts für schwache Nerven. Ich schwer erkältet da, aber das hätt ich mir nie verziehen heute nicht dabeigewesen zu sein. Ungeschlagen! EINTRACHT!

  563. All Ihr Fantasten, die stets diesen „Schönen Fussball“ einforderten.

    Jetzt habt Ihr die Quittung. N8

  564. Keiner wird es wagen, keiner wird es wagen, uns’re SGE zu schlagen…

  565. ZITAT:

    “ Der Watz mit seinem endepeng 0-2 geht mir jetzt noch auf den Sack.

    Hammer langsam ned genug Griesgram-Zement-Skepsis gehabt ??

    Ich auf alle Fälle!! „

    Der will doch nur ablenken und provozieren.

    Wenn wir nach den 34. Spieltag vor’m Römer stehen, werdet Ihr die heutige, geradezu prophetische blog-Überschrift von heute verstanden haben.

  566. ZITAT:

    “ All Ihr Fantasten, die stets diesen „Schönen Fussball“ einforderten.

    Jetzt habt Ihr die Quittung. N8 „

    Ja bitte noch mehr von diesen „Quittungen“!

  567. Also ich geh ja jetzt seit seit mehr als 25 Jahren in doieses verfi***e stadion, aber das war echt der absolute Höhepunkt. U N G L A U B L I C H !

  568. ZITAT:
    “ Veh ist ne richtig geile Sau!!!

    „Wenn ich 0:2 hinten liege, dann will ich Risiko und nicht chancenlos verlieren! Da spiele ich auf den Anschlusstreffer und wenn ich dann 0:5 verliere ist es mir auch …egal!!!“ „

    ich kann mich da an ein spiel in leverkusen erinnern unter felix krull… aber lassen wir das :)

  569. traber von daglfing

    An all die Klemmer, die immer nur glauben es geht ned anners, weil zementiert – es geht sehr wohl, es braucht nur die richtigen Leute, die das glaubwürdig transportieren und auch umsetzen.

    Bin trotzdem gespannt, ob uns der hessliche Pesimismus nochmal einholt.

    Aber es war auch schon anners hier und zu der Zeit bin ich Eintrachtfan geworden und bis heut -trotz allem- geblieben.

  570. Unfassbar!

    Jetzt faengt sogar die Sueddeutsche an, positiv ueber die Eintracht zu berichten – http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.1479032. Wo soll das nur hinfuehren? Und waehrend der 20 Minuten, die ich vom Spiel gesehen habe, war der Sky Repoter (Fritz von Thurn und Taxis?) auch voellig extatisch, wenn er von der Eintracht gesprochen hat.

    Ach ja, schee is es! Bitte nicht aufhoeren!

  571. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Veh ist ne richtig geile Sau!!!

    „Wenn ich 0:2 hinten liege, dann will ich Risiko und nicht chancenlos verlieren! Da spiele ich auf den Anschlusstreffer und wenn ich dann 0:5 verliere ist es mir auch …egal!!!“ „

    ich kann mich da an ein spiel in leverkusen erinnern unter felix krull… aber lassen wir das :) „

    „dann muss man auch mal mit einem 0:1 zufrieden sein“. aber wie gesagt:

    ZITAT:

    “ … lassen wir das :) „

  572. Ob des schlechten Torverhältnisses, scheint es dann doch so, das wir eine Mannschaft haben, die Bock auf Erfolg hat, wenigstens aufs kicken, gutes Gelingen für den Moment, echt goil.

    Eintracht rules

  573. Was für ein denkwürdiges Spiel. Ich bin einer dieser alten Säcke, der mit Fußballästhetik von Eintracht Frankfurt aufgewachsen ist. Lange habe ich nicht mehr so ein Spiel miener Eintracht gesehen. Lange nicht. Leidenschaft, Kampf und Ästhetik. Wunderbar

  574. traber von daglfing

    Zitat

    „Der will doch nur ablenken und provozieren.

    Wenn wir nach den 34. Spieltag vor’m Römer stehen, werdet Ihr die heutige, geradezu prophetische blog-Überschrift von heute verstanden haben.“

    Joo, dann.

    Vorher ned.

    Und des wird dann noch ausdiskutiert, wies genau gemeint war …. ;)

  575. Von grottiger herumstehender Ballbesitzpomade und individuellem Qualitätsdelta in der Unterklasse zu ligaführendem laufbereitem Zauberfußball in der höchsten Etage durch Austausch von 6 Spielern.

    Man erzähle mir nie mehr was von behutsamer Entwicklung und schon gar nicht von Zement. Jetzt noch eine IV und einen Mittelstürmer plus Backup, 30% abziehen für schlechte Phasen und das ist ein todsicherer Europaaspirant.

    Aus dem Nichts.

    Für Taschengeld.

    Was für Stümper hatten hier eigentlich die letzten Jahre das sportliche Sagen?

  576. der 2.platz geht schon durch, reicht ja auch für die schämpions-liga

  577. traber von daglfing

    @639 Rectory

    Sorry, aber ich musste dieser Mischung aus TuT und Rubenbauer nach 25 Minuten den Ton abdrehen, sonst wärs nicht gut für meinen Fernseher ausgegangen……

  578. Man sollte dem Vorstand diese, jetzigen Spieler um die Ohren haun,

    warum nicht früher – naja, die gute Vee ist da oder… Freibursch wird leicht.

  579. ich stehe kurz vor der Euphorie

  580. traber von daglfing

    @ isar

    Mit unserer IV bin ich mittlerweile zufrieden.

    Ist imho mittleres bis besseres Liganiveaeu.

    Risiko ist da halt die offensive Spielweise, aber das wollen wir ja, oder ?

    Ok. Noch einen dazu tät nix schaden, aber genauso bräuchten wir evtl. noch einen Stürmer.

    Aber dazu passen sollten sie halt, sonst reisst man mit dem Arsch wieder ein, was mna sich mit Händen aufgebaut hat.

  581. ZITAT:

    “ Es wird ein greinen und jammern einsetzen. Hessische Dickschädel werden sich aus dem Internet zurückziehen, es wird die Frage nach dem Sinn gestellt werden und irgendwann befinden wir uns wieder im Hamsterrad. Ist wahrscheinlich auch ganz gut so denn da gehören wir hin. „

    Ich hätte es nicht besser ausdrücken können. Ich habe heut zum Boccia und zum Kid gesagt das ich wohl irgendwann in diesem Stadion vornüberkippen werde. OK. Nehm ich mit.

  582. Was passiert hier? Wann wach ich auf? Und will ich das überhaupt?

    Ich liebe diesen sch*** Verein!

  583. Frankfurter Wahrzeichen

    Ach, war das schön. Werde wunderbar schlafen. Aber am Sonntag Freiburg, ich warne.

  584. Ich war vor Ort.

    Meine Herren – das war Augenhöhe!

  585. Sehr schön, der Ticker über den Stein als Hassprediger:

    „Und Schluss. Welch ein Spiel, liebe Fans! Selbst der Hassprediger liebte es, sang zum Schluss nur noch Whitney-Houston-Hits. 3:3. Ein 6:0 für den Fußball. Und Eintracht Frankfurt wird Weltmeister. Da legen Charly Körbel, Fritz von Thurn und Taxis und ich uns fest“ http://www.11freunde.de/liveti.....liveticker

    Freunde, wir sind in Allah Munde!

  586. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Es wird ein greinen und jammern einsetzen. Hessische Dickschädel werden sich aus dem Internet zurückziehen, es wird die Frage nach dem Sinn gestellt werden und irgendwann befinden wir uns wieder im Hamsterrad. Ist wahrscheinlich auch ganz gut so denn da gehören wir hin. „

    Ich hätte es nicht besser ausdrücken können. Ich habe heut zum Boccia und zum Kid gesagt das ich wohl irgendwann in diesem Stadion vornüberkippen werde. OK. Nehm ich mit. „

    Dem Watz vergeb ich erst, wenn wir Meister sind. Vorher ned.

  587. ZITAT:

    “ Von grottiger herumstehender Ballbesitzpomade und individuellem Qualitätsdelta in der Unterklasse zu ligaführendem laufbereitem Zauberfußball in der höchsten Etage durch Austausch von 6 Spielern.

    Man erzähle mir nie mehr was von behutsamer Entwicklung und schon gar nicht von Zement. Jetzt noch eine IV und einen Mittelstürmer plus Backup, 30% abziehen für schlechte Phasen und das ist ein todsicherer Europaaspirant.

    Aus dem Nichts.

    Für Taschengeld.

    Was für Stümper hatten hier eigentlich die letzten Jahre das sportliche Sagen? „

    Ich sags ja nur ungern aber unser VV UND anger war der liebe Herry.

  588. Bitte ein „Man“ ergänzen, welches definitiv vorher dabei war.

  589. Unglaubliches Spiel. Unglaubliche Moral. Unglaubliches Können.

    So guten Fussball habe ich seit 20 Jahren hier nicht mehr gesehen.

    Das wird eine sehr schöne Saison.

  590. Bin mal gespannt, ob ich morgen irgendwo die Schlagzeile lese: „Eintracht Frankfurt hält Dortmund auf Distanz.“

  591. ZITAT:
    “ Bin mal gespannt, ob ich morgen irgendwo die Schlagzeile lese: „Eintracht Frankfurt hält Dortmund auf Distanz.“ „

    Die Presse äzt normal: Siegeserie gerissen.
    Aber: nichts ist mehr normal.

  592. @CE

    Bist du auch so ferdisch?

  593. Pardon my French…ja leck mich fett, so geil kann sich also ein Unentschieden anfühlen :)

    Trotz Monster-Stau ums Stadion glücklichst wieder zuhause, und noch bis ins letzte Eckchen der Augäpfel voll mit dem Happy Juice.

    Wie die Mannschaft das Stadion mitriss, wie das Stadion nach dem 2:2 abging, das 2:3 abwinkte und gemeinsam auf das 3:3 hinarbeite, das war fast eine mit den Händen zu greifende Sache.

    Ich bin so was von hin- und baff, Ausrufezeichen.

    *dozt wohl die ganze Nacht hindurch an die Zimmerdecke*

  594. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ Bitte ein „Man“ ergänzen, welches definitiv vorher dabei war. „

    Das passt dann zwar auch noch nicht ganz, aber ich spür wie Du denkst …;-)

  595. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Von grottiger herumstehender Ballbesitzpomade und individuellem Qualitätsdelta in der Unterklasse zu ligaführendem laufbereitem Zauberfußball in der höchsten Etage durch Austausch von 6 Spielern.

    Man erzähle mir nie mehr was von behutsamer Entwicklung und schon gar nicht von Zement. Jetzt noch eine IV und einen Mittelstürmer plus Backup, 30% abziehen für schlechte Phasen und das ist ein todsicherer Europaaspirant.

    Aus dem Nichts.

    Für Taschengeld.

    Was für Stümper hatten hier eigentlich die letzten Jahre das sportliche Sagen? „

    Ich sags ja nur ungern aber unser VV UND anger war der liebe Herry. „

    Öhmm ja… aber das ist sicherlich nur das Kratzen im Hals,

  596. Es ist nichts passiert, Herrschaften. Nur zwei Punkte verloren.

  597. traber von daglfing

    @ Gründel

    Wann solln mern jetzt teeren und federn, den Kerl – Du weißt schon, wen ich mein ?

  598. Das letzte mal, dass ich im Stadion wildfremden um den Hals gefallen bin, war bestimmt nicht im Pokalhablfinale gegen Bielefeld. DAS habe ich seit sehr sehr vielen Jahren nicht erlebt. Zudem: wir hatten einen Stadion-Erstling dabei, der in 37 Jahren über ein 0:1 gegen Uerdingen im strömenden Regen fluchen darf, hihi (Studente halt…)

  599. 666 – Number of the Beast

  600. ZITAT:

    “ @ Gründel

    Wann solln mern jetzt teeren und federn, den Kerl – Du weißt schon, wen ich mein ? „

    ZITAT:

    “ 666 – Number of the Beast „

    sehr schön

    @Traber

    stündlich

  601. „Tatsächlich sieht Schwegler aus, als sei er direkt einem Gemälde von Otto Dix entsprungen.“ Aus 11freunde

    Sah echt böse aus. Dafür hätte sich manch einer zwei Wochen krankschreiben lassen. Respekt Pirmin.

  602. „Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres! Denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666.“

    Und wir alle wissen: „Errare humanum est.“ ;-)

  603. shice , wieder einer dieser Tage wo ich nicht runterkomme… 6 Uhr wird grausam

  604. traber von daglfing

    Zitat

    „stündlich“

    Zu anstrengend. Hat er ned verdient.

    Wie wärs mit einmal GRÜNDLICH ?

  605. ZITAT:

    “ shice , wieder einer dieser Tage wo ich nicht runterkomme… 6 Uhr wird grausam „

    Geht mir auch so. Und ich bin so ein Zeug wie heute Abend auch einfach nicht gewohnt.

  606. Ich. Kann. Nicht. Schlafen. Shite, vermutlich seit 93/94 nicht mehr so wie heute. Meine versagende Stimme erkläre ich im Office mit einem Sturz auf eine Baumwurzel auf dem Heimweg, als wir gerade die Abwehr von F95 gewürdigt hatten.

  607. Also der Inui, der ist einfach sensationell,

  608. aber der Rode war auch wieder der Hammer.

  609. Eintracht Frankfurt 3-3 Borussia Dortmund – Highlights

    http://www.dailymotion.com/vid.....ghts_sport

    [No comment]

  610. Das ist alles so anstrengend.

  611. traber von daglfing

    ZITAT:

    http://www.youtube.com/watch?v.....Q_a_eMF-I0

    Ähhm, ja.

    Nun hat ja Karaoke auch irgendwie was, manchmal.

    * räusper*

  612. traber von daglfing

    Ich wollt halt noch das 4-3.

    Aber gut. Passt scho.

  613. Was ein sensationelles Spiel. Allein wie das Stadion nach dem 2:2 förmlich explodiert ist, dafür hat sich das Ertragen der letzten 17 Jahre Grottenfußball gelohnt. Hach, meine Eintracht wie am ersten Tag…

  614. 4 Punkte auf Düsseldorf, was für ein bescheidener Start.

  615. Ich verlier noch mein Job wegen dieses Teams. Da geht man nicht heim, nach dem Spiel. Da wird gequatscht, getrunken und erzählt. Seit 20 Jahren…..Lange drauf gewartet. Es ist so schön!

  616. @Napoli That’s it. Seit fast 20 Jahren nicht mehr sowas. Unglauben. Ich geh jetzt mal träumen.

  617. hab auch noch einschlafstörungen durch immer neue euphorieschübe.

    geht mit dem armen blog-häuptling net so derb um, der hats nur gut gemeint und wollte uns vor seelischem schaden durch die bienenklatsche bewahren.

  618. SCHAAA LAAA LAAA LAAAAAAAAAAAA……

    *immer noch voller Adrenalin*

  619. ZITAT:

    “ SCHAAA LAAA LAAA LAAAAAAAAAAAA……

    *immer noch voller Adrenalin* „

    Mit. Kann nicht schlafen gehen. So geil.

  620. daß veh auch noch kittel gebracht hat – großes personalführungskino.

  621. san (680), vielen Dank für das Video. Das sind die ersten Bilder, die ich mir vom Spiel an gucken kann; auch den Audiostream konnte ich nur halb mithören. Mistzeitverschiebung. Schade, dass ich hier in der Diaspora den Höhenflug der Eintracht nur zu einem Teil mitbekomme!

  622. traber von daglfing

    So.

    Bettchen.

    Noch schönes träumen.

  623. Allen die nicht vor Ort waren sprech ich meine herzlichstes Beileid aus. Ihr habt echt was verpasst.

    Guts Nächtle.

  624. Ich darf nebenbei anmerken, dass dieser Fußballsport auch für den Zuschauer durchaus unterhaltsame Momente bereit halten kann. Gelegentlich, Nicht immer. Manchmal schon. Ab und zu Mal. Nicht immer. Ja, Dann ist es aber auch besonders. Genau!

  625. Eintracht Frankfurt in der Fußball-Bundesliga Das Wunder geht weiter

    Eintracht Frankfurt ist in der Bundesliga die Mannschaft der Stunde. Das mitreißende 3:3 gegen Meister Dortmund hat bewiesen: Das Team hat Klasse – und erinnert in mancher Hinsicht an den BVB. (Klar, die haben ja auch Unentschieden gespielt), stern.de

  626. …europapokal…europapokal…faxen 13 Pkt sind im Sack und den Rest hole mer ach noch…