Eintracht Frankfurt Der Vollständigkeit halber

Ein Ball. Natürlich.

186 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Zum Glück isser rund …

  2. Nicht wirklich. Aber aus Schokolade. Sort off…

  3. Und er ist im Tor, äh, hinter dem Türchen ;)

  4. Schmecke die wenigstens, die Bällcher?

  5. Natürlich nicht. Wir sind Eintracht!

  6. Hihi. Ich merke gerade: Nicht mal denen fällt im Moment was ein. Und das will was heißen!

  7. „Wir sind Eintracht!“

    Cheffe zu vile gelesen Foto-Zeitung.

  8. „Chef-Scout Bernd Hölzenbein […] Bringt er einen Knaller mit?“

    Das ist doch ein typisches Thema zum Jahreswechsel und nicht zu Weihnachten. Jetzt geht denen aber wirklich alles durcheinander.

  9. Der Regionalsport der FAZ hat heute einen Bericht über eine bulgarische Hoffnung im Sumo- Ringen, die von einem japanischen Trainer aus Eschborn entdeckt wurde.

    Ein echter Knaller.

  10. das wär’s doch: Caios Bruder!

  11. Aber die Feststellung ist doch sensationell:“…Die Leidenschaft der Frankfurter Fans schwankt nie…“!Gerade die Leidenschaft!Gerade der Frankfurter Fans!Trotz kleiner Schokobälle im Adventskalender und anderer Widrigkeiten.

  12. Ich glaub ich jetzt an die Konsti.

    Da is wenigstens was los.

  13. Wir haben doch alle keine Ahnung.

    Seite 6

    http://www.dfb.de/uploads/medi.....6-2008.pdf

    Die Partei , die Partei, die hat immer Recht…

  14. Stefan, Du glaubst es nicht, aber gestern Abend dachte ich mir so, was schreibst Du wohl heute und ich habe echt an genausowas gedacht – ich bin Hellseher ;-)

    Darum gleich weiter damit: Tabellenplatz 9 am Ende der Saison und ER schiesst noch 3 Tore, davon 1 Elfmeter !

  15. @13 – Heinz – wollen wir zusammenlegen, für ein ABO der Zeitung, die können wir dann immer im Vereinsheim auslegen?

  16. Moin,

    eine glänzende Eröffnung des 999.ten Threads bei Blog-g.

    Ich bin schon sehr gespannt, welchen Kracher der 1000.te bringen wird. Gibt es für dieses Jubiläum eine interne Feier oder wird das heute an der Konsti begossen?

  17. @Mark

    Die Feier findet an der Konsti statt. 1.000 könnte ich ja auch heute noch packen. Mal schauen, vielleicht mache ich eine Umfrage: „Was wünscht ihr euch von der Eintracht“. Sowas in der Art.

  18. .. die sind heute morgen auch ganz schön verwirrt:

    Auf die Überschrift achten.

    http://tinyurl.com/4abypc

  19. Ich finde den Bock nicht, Thorsten…

  20. bei mir hiess es bis eben:

    2 Siege für U23 und Darmstadt, nun isses aber richtig :-)

  21. Mann, hab ich nen Durst. Werde aber bis zur Konsti nix trinken. Wo der Blogwart doch 1000 Schoppen ausgibt. Für jeden Thread einen.

  22. Wenn Du den Schoppen so dosierst wie letzte Woche Jockel sein Wasser, wird’s reichen…

  23. ein anderer Stefan

    Der HG’sche Minimalismus greift um sich.

    Aber danke für die knallharte Recherche. Ich fänds famos, wenn das von den Kollegen in das bestimmt stattfindende große Halbzeitinterview mit HB eingebaut wird.

  24. Wir brauchen eine Live-Schalte ins Tal der Wölfe. Ich seh’s schon.

  25. „Der HG’sche Minimalismus greift um sich.“

    q.e.d.

  26. @26. HG

    Als ob der Fritz seine blaue Träningsjacke in Portugal gegen den feinen Zwirn austauschen würde. Pfff.

  27. Aber die Fundstelle des Bildes ist natürlich `ne Nummer für sich:

    „www.certus-sicherheit.de“

  28. @HG und thorstenW

    die DFB Schiri Zeitung ist in der Tat sehr informativ. Ein Abo lohnt. Sollte jedem Fußballspieler eine Pflichlektüre serin, dann hätte ER mehr Ahnung von dem Sport, den er betreibt und würde dem Schiedsrichter ein wenig Respelt zollen und einfach mal die Fresse halten. So redet einer, der den Schiri Job nach 7 Jahren gefrustet aufgrund des Verhaltens der Akteure auf den Sportplätzen aufgab.

  29. „ER“ in diesem Fall?

  30. „DER“=Deutsches Reisebüro. Aha.

  31. Zitat:

    „ER = DER“

    Was hat eine Notaufnahme mit einem Reisebüro zu tun?

  32. das hülfte bei ER bestimmt – ganz sicher. Das ist dER geheime Trick, um ER hinzubekommen. Nichts andres als das!

  33. laut Duden:

    Er, der; -, -s (ugs.): Person od. Tier männlichen Geschlechts: dieser Hund ist ein Er.

  34. Ich glaube ich wäre der geborene Schiedsrichter

  35. Bist du der Regeln kundig, Heinz?

  36. Wenn ich Schiri wäre muesste man ab der 60igsten die Kleinen Tore reinholen, weil man nur noch 5:5 spielen würde…

  37. ich glaube Heinz wäre so eine Art Standschiri im Mittelkreis

  38. Ich hab ne Pfeife zu Hause. Und ich verfüge über eine natürliche Autorität.

    Das reicht

  39. Zitat:

    „Bist du der Regeln kundig, Heinz?“

    Regeln werden sowieso völlig überschätzt. (Die Hand Gottes)

  40. vielleicht sollten wir IHM zu Weihnachten ein paar gut gemeinte Nike ER Fußballschuhe kredenzen? tata tata,…

  41. Wikipedia über Regeln:

    „Das Wort taucht als lateinisches Lehnwort regula, regile um das 9. Jahrhundert im Althochdeutschen auf (aus lat. regula = Maßstab, Richtschnur) und formte sich im Mittelhochdeutschen zu regel, regele.“

    „Eine Regel ist eine aus bestimmten Regelmäßigkeiten abgeleitete, aus Erfahrungen und Erkenntnissen gewonnene, in Übereinkunft festgelegte, für einen bestimmten Bereich als verbindlich geltende Richtlinie.“

    „Die Spielregel definiert Teilnehmerzahl, Voraussetzungen und Ablauf von Spielen. Ziel mancher Spiele ist es die Spielregel, die nur dem Spielführer bekannt ist, durch Versuch und Irrtum erst herauszufinden.“

    Zu den zuletzt aufgeführten Spielen scheint manchmal das Fußballspiel zu gehören.

  42. wenn die Regeln ja wenigstens dem Spielführer bekannt wären.

  43. jetzt laufen und schiessen sie wieder

  44. Zitat:

    „vielleicht sollten wir IHM zu Weihnachten ein paar gut gemeinte Nike ER Fußballschuhe kredenzen? tata tata,…“

    Jo, dem Alter entsprechend.

    http://www.schuh-sport-striege.....art-05.jpg

  45. Mein Lieblingssatz aus dem Netzer-Interview

    „Du hast Leute, die im Spiel zwölf Kilometer oder noch mehr laufen, das ist ein wunderbarer Wert. Es nutzt dir nur wenig, wenn sie davon zehn in die falsche Richtung rennen.“

    Günter hat das nie getan. ;)

  46. Der hatte ja auch Hacki in den Hacken.

  47. nee, der hatte so lange Haare, der konnte nur in eine Richtung laufen, ansonsten hätte er doch nichts gesehen

  48. @50

    Heinz, dess sinn doch Halleschuh. Die habbe doch kaa Stolle.

    Wass anneres. De Mario Basler hat hoit Geborddsdaach. Weer dess kann Treener ferr uns. So mittem Klappstuhl neeber de Treenerbank mitte Zigarett im Mund und e Glaas mitt Weizebier. Dess hatt doch wass.

  49. traber von daglfing

    @ 54 rudi

    Da könntest Du auch mich nehmen, bei den Kriterien ….;)

  50. @55

    Liest dich nicht gerade erfreulich.

  51. „Wahrscheinlich ist es nur eine Knochenhautreizung“

    Hattemerr sowasss nett sconnemaa. Un es hatt dann ewisch gedauert?

  52. @56 Trabber

    Waa ja nur so e Idee. Sieht jedenfalls besser aus, wie mit verschrenkte Erm an de Eck zu lehne unn e grimmisch Gesicht zu mache. Mehr Glamour. Versteehste.

  53. Mit dem würde ich jedenfalls nicht planen. Schade.

  54. Heinz: Sieht ganz danach aus. Sehr sehr schade. Wiedermal.

  55. un wer is Schuld weideremol? unser doc natürlich – keine Frage, oder? hau druff…

  56. Wenn ein Körper einmal aus dem Gleichgewicht geraten ist, dann kommt es immer wieder.

    Ich bin acht Jahre auf ganz ansprechendem Niveau gelaufen ( Altersmäßig)

    Bis zu meiner ersten Verletzung.

    Danach hatte ich laufend Malaise mit der Maschine.

  57. Zitat:

    „“Wahrscheinlich ist es nur eine Knochenhautreizung“

    Hattemerr sowasss nett sconnemaa. Un es hatt dann ewisch gedauert?“

    Das interessante ist das alle medizinischen Werke hier im Netz den Begriff der Knochenhautreizung nicht gibt. Da findest Du nur Knochenhautentzündung mit dem bekannt unvorhersehbaren Verlauf:-(

  58. ui – des hatt ich auchemol

    des tut auch ganz schön lang weh,

    bestimmt erst Recht am großen Zeh.

    und geht aach nur schlecht weg der Mist,

    nur dass ihrs aus 1. Hand wisst.

  59. @64

    Des sollste ja aach nett finne. Dess iss de Trick daddebei. Wass gehten das dem latent größenwahnsiinige Umfeld an?

  60. genau -. wo kämemerdenndahiiiiiiiiieeeeeeeee?

  61. Zitat:

    „@64

    Des sollste ja aach nett finne. Dess iss de Trick daddebei. Wass gehten das dem latent größenwahnsiinige Umfeld an?“

    Isch gröhhsewahnsinnig? Isch doch net.

  62. das Umfeld und seine heilenden Kräfte wird sowieso überschätzt. Ich sag nur unsiochtbare Hand und so – pah – nix funktioniert in echt. Alles bloße Spekulatius und klappt bloß in der Theorie.

  63. Ui. Mit demTslatan plane ich aber ganz fest! Ein Teil der erfolgreichen Rückrundenmannschaft soll er sein…

  64. Kammer eischentlisch aach geesche Knochehautreizung arbeite, so wie geesche de Ball?

  65. @70

    Merr habbe in de Hierund mit gans annern geplant. Unn wass hatte merr?

  66. @rudi

    Merr habbe in de Hierund mit gans annern geplant. Unn wass hatte merr?“

    n ewigen Stadtläufer…

  67. Knochenhautreizung – Knochenhautentzündung

    Du findest den Begriff der Reizung nicht, weil er bei den Medizinmännern wenig benutzt wird.

    Eine Entzündung ist eine starke lokale oder ausgebreitete Reaktion meist auf Bakterien. Es bildet sich dann Eiter. Bei einer Reizung sind keine Bakterien beteiligt, es kommt aber zu lokaler Schwellung und Überwärmung mit Schmerzen. Auf Gewebsebene findet eine Entzündungsreaktion statt.

    Schaue einfach unter Periostitis nach.

  68. @HeinzGründel [26]

    Jetzt hast Du mich aber erschreckt, Kerle.

  69. Zitat:

    „Ich hab ne Pfeife zu Hause. Und ich verfüge über eine natürliche Autorität.

    Ich finde das nicht richtig wie Du über die Mutter Deiner Kinder sprichst.

  70. man beachte: HG treibt sich sauf security Seiten herum – ist etwa Personenschutz aufgrund seiner kürzlich erlangten Berühmtheit notwendig geworden? das Umfeld wartet gespannt auf die Auflösung.

  71. Zitat:

    „Und ich verfüge über eine natürliche Autorität.“

    Die schönste Umschreibung von erhöhtem Körpergewicht, die ich je hörte.

  72. Zitat:

    „man beachte: HG treibt sich sauf security Seiten herum – ist etwa Personenschutz aufgrund seiner kürzlich erlangten Berühmtheit notwendig geworden? das Umfeld wartet gespannt auf die Auflösung.“

    Der Personenschutz ist doch längst angetreten:

    http://www.blog-g.de/archiv/98.....5

  73. Ich habe gerade gesehen, Bajramovic wurde von Alex Meiers Leibarzt 2x operiert – ohne Erfolg. Vielleicht liegt das Problem der medizinischen Abteilung gar nicht in Frankfurt.

  74. „Vielleicht liegt das Problem der medizinischen Abteilung gar nicht in Frankfurt.“

    Applaus! Applaus! Applaus! Zumindest nicht ausschließlich.

  75. die sollten alle mal zum Onkel Mark gehen – der kann uns alles erklären und kriegt die und IHN auch alle ganz bestimmt wieder ordentlich eingerenkt und repariert.

  76. eine kleine Hirn-Op bei IHM – kein Problem, bei ihm, Dr. Mark, werden Sie geholfen.

  77. Um völlig und dauerhaft beschwerdefrei zu werden hilft die Dekapitationsbehandlung nach Dr.Guillotine. ;-))

  78. frei nach Durkhheim? Selbstmord ist die Lösung aller Probleme? o je, der arme ER, wenn er diesen Therapie Vorschlag hört, dann… und was werden sich HB und Holz erst freuen.

  79. @85 gonzo

    Soweit ich weiß wurde die von mir in 84 aufgeführte Behandlungsmethode nicht als Eigentherapie angewandt.

    Über die Anomie wird sich aber weiterhin aufgeregt und jede Generation stellt fest, dass diese noch nie so schlimm war wie jetzt.

  80. @74

    Danke für die Auklärung!

  81. Kaufe ein ‚f‘

  82. Auklärung geht aach. Basst neemlisch.

  83. Stefan, ich kann zwar verstehen, dass du das Ergebnis am liebsten ignorieren würdest, aber beim UAI fehlt noch das Ergebnis des letzten Spiels der Hinrunde.

    Bitte – Danke

  84. Ich stelle gerade fest, dass 90. gut zur heutigen Überschrift passte.

  85. …ist heute heiterer Abbelverzehr auf’e Konsti?

    Ggf. für mich meine mangelende berufliche Jahresrestmotivation dorthin spülen.

  86. Selbstverständlich. Ich werde vor Ort sein.

  87. „Knochenhautreizung – Knochenhautentzündung

    Du findest den Begriff der Reizung nicht, weil er bei den Medizinmännern wenig benutzt wird.

    Eine Entzündung ist eine starke lokale oder ausgebreitete Reaktion meist auf Bakterien. …“

    Es könnte aber auch um eine abakterielle Entzündung handeln, die durch Überbelastung (ähnlich Sehnenscheidenentzündung, Tennisarm)oder falsche Belastung (Schonung der des anderen Fusses nach Verletzung oder falsches Schuhwerk) ausgelöst worden sein und unter Umständen auch chronisch verlaufen kann.

    Eine weiter Möglichkeit wäre noch eine Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis.

  88. @92.

    In diesem Blog passt alles. Oder es wird passend gemacht. Wie im Leben. Oder beim Fußball. Oder bei Efraimstochter.

    :)

  89. „Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis.“

    Das klingt mystisch.

  90. Eine weitere Möglichkeit wäre noch eine Erkrankung aus dem psychosomatischen Formenkreis.

    Der Drugg, der brudahle Drugg…

  91. Das klingt noch mystischer.

  92. @98 – dankend. Bemühe mich um punktliches Erscheinen.

  93. @96 Ursula

    Rheuma = fließender Schmerz, da kann man so ziemlich alles drunter verstehen, was irgendwie am Körper weh tut, ohne eine Verletzung zu sein.

    „Bei einer Reizung sind keine Bakterien beteiligt, es kommt aber zu lokaler Schwellung und Überwärmung mit Schmerzen. Auf Gewebsebene findet eine Entzündungsreaktion statt.“

    Damit hatte ich deine abakterielle Entzündung beschrieben.

    Bei den eventuellen Ursachen fallen mir noch ein paar mehr Möglichkeiten ein; das ist aber eher nebensächlich. Wichtig ist die Behandlung und die dauert leider oftmals lange, wie jeder, der z.B. einen „Tennisarm“ oder ähnliches hatte, nachvollziehen kann.

  94. Nach dem sehr gelungenen Gastbeitrag des Isaradlers beantrage ich einen spekulativen Ferndiagnose Blog-Workshop von und mit Doc Mark & Schwester Ursula.

    Im Ernst – finde das sehr interessant, was es da so alles gibt.

    Konzept – kurzes Fachsimpeln über jeden SGE Langzeitverletzten (ggf. Zusammengefasst in verschiedene Gruppen – Knie / Schulter / Kopp) in der Einleitung und nachfolgende Deutungsversuche vom Volk.

    Wenn uns die SGE verletzten ausgehen kann ja jeder von uns noch ein Gebrechen in den Ring werfen.

    Ich persönlich habe z.B. immer Tennisarm, obwohl ich diesen Sport nicht betreibe.

  95. Hah! Medizin-Ultràs am Werk! Da hätte ich aber mal ’ne Frage.

    Mark, Du schreibst oben in 74:

    „Eine Entzündung ist eine starke lokale oder ausgebreitete Reaktion meist auf Bakterien“, und „[b]ei einer Reizung sind keine Bakterien beteiligt“.

    Ursula, Du wirfst in 96 dann ein:

    „Es könnte aber auch um eine abakterielle Entzündung handeln“

    Worauf Du, Mark, in 103 diese „abakterielle Entzündung“ als Reizung einstufst. Zuvor hattest Du jedoch eine „Entzündung meist auf Bakterien“ zurück geführt. Meine Frage: Gibt es denn nun Krankheitsbilder, bei denen man von Entzündungen spricht, obwohl keine Bakterien die Ursache darstellen?

    Davon abgesehen schließe ich mich der Einschätzung HeinzGründels und Stefans in 60 und 61 an, dass das sehr schade ist, dass der Bajramovic da wieder zurückgeworfen wird.

  96. „Ich persönlich habe z.B. immer Tennisarm, obwohl ich diesen Sport nicht betreibe. „

    Als Ursache würde ich einarmiges Bembel-Stemmen oder die Tätigkeit des Kragenbärs von F.K. Waechter vermuten. ;-)

  97. Wie lautet die medizinische Beschreibung, wenn man hinten links ein Problem hat, dies aber konsequent leugnet?

  98. für den abakteriellen entzündlichen, chronischen und ständig schmerzenden Prozess in meinem Großzehengrundgelenk sehe ich eher den Begriff der Entzündung angebracht, aber das gilt halt nur für meinen Zeh

  99. @105

    Sehr viele Entzündungen entstehen ohne Bakterien, was oftmals zu Verwirrung führt bei dem Begriff. Ich persönlich halte deshalb den Begriff der Reizung für besser.

    Entgegen der landläufigen Meinung ist die Namensgebung von Krankheiten nicht immer eindeutig und manchesmal irreführend. Es gibt z.B. fast keine Menschen, bei denen der Blinddarm tatsächlich entfernt wurde, tatsächlich ist es der Wurmfortsatz.

  100. Zitat:

    „oder die Tätigkeit des Kragenbärs von F.K. Waechter vermuten. ;-)“

    Klasse. Bildungsblog at it’s best.

  101. Sehnenscheidenentzündung issja aach nett bakteriell. Dess kimmt von de Ibberbelastung. Z. Bsp. zu lang mitte PC-Maus rummache. Odder frieher bei de Moppedfahrer mitte de hartte Kupplunge, kahm dess aach offt for.

  102. Als wären die Juristen nicht schlimm genug. Haben wir einen ehrlichen Handwerker hier (außer „Ergänzungsspieler“, natürlich)?

  103. @108

    [Klugscheißmodus ein]

    Aktivierter Hallux rigidus?

    [Klugscheißmodus aus]

  104. its best… its best… its best

    irgendwann gibts hier noch den edit button. *hoff*

  105. Ich wiederhole mich:

    Aus dem PSYCHOSOMATISCHEN Formenkreis!

    Drugg!

    Wir brauchen keine Reizungen, keine Entzündungen, kein Rheuma zu bemühen, meine Theorie ist stimmig!

    Aber sowas von!!!

  106. Oh Gott, was hab ich da nur losgetreten? Das wirkt ja wie ein Treffen angehender Jngmediziner hier… ;-))

  107. @Stefan

    Handwerker? Einen ehrlichen?

  108. @Stefan [114]

    Ich habe ihn. Reicht mir. :)

  109. Und was is mit hinne links?

  110. Zitat:

    „Als wären die Juristen nicht schlimm genug. Haben wir einen ehrlichen Handwerker hier (außer „Ergänzungsspieler“, natürlich)?“

    Stefan, Handwerker und ehrlich, ist das nicht ein Widerspruch? Wenn ich mir so die Rechnungen ansehe…

  111. @Worredau

    Ok. Der war doof. Hast recht.

  112. Heut iss wohl Prof. Brinkmann-Blog wie? Hoffentlich liest der Meiersche Leibarzt mit, da kanner nochwas lerne.

  113. Wass hassten ferr Probpleem Stefan, iss de Ledderhut kaputt?

  114. „Jngmediziner“

    Neuer Studiengang Jngenieur-Medizin.

  115. Zitat:

    „Als wären die Juristen nicht schlimm genug. Haben wir einen ehrlichen Handwerker hier (außer „Ergänzungsspieler“, natürlich)?“

    Ehrlicher Handwerker würde mir wenigstens daheim gute Presse einbringen – nein, ich bin leider nur eine erstklassige Sekretärin.

  116. Zitat:

    „Und was is mit hinne links?“

    Die Krankheit heißt Spyschias

  117. Zitat:

    „“Jngmediziner“

    Neuer Studiengang Jngenieur-Medizin.“

    Yep. Das ist der neue Studiengang um die ganze Bandbreite der Verletzungen in einer Fußballmannschaft abzudecken. Neu ab dem Sommersemester 2009 an der Goethe-Universität Frankfurt… ;-)

  118. Zitat:

    „Zitat:

    „Und was is mit hinne links?“

    Die Krankheit heißt Spyschias“

    Köhlera wer auch zu bös gewesen.

  119. @106 Mark

    Ich muss hier korrigierend eingreifen:

    der Kragenbär stammt (in Wort und Bild) aus der Feder von Robert Gernhardt (Animalerotika).

  120. @129. Sachsenhäuser

    Du hast Recht.

  121. Unser neuer Sturmstar: Leonard Kweuke von Dunajska Streda.

  122. http://www.eintracht.de/aktuel.....l/25922/

    Da mehr. ein klassischer HB wieder :-D

  123. „Trainer, Werner Lorant“

    Ob der Abschied schwer fällt?

  124. Und das Beste: „11 Tore für seinen Club erzielt“

    FÜR seinen Club! Der Mann weiß, wo vorn und hinten ist.

  125. Zitat:

    „“Trainer, Werner Lorant“

    Ob der Abschied schwer fällt?“

    Er wird auf jeden Fall den Laktattest bestehen…

    Und die Lederhüte sitzen an der Konsti und wissen von nix.

  126. „Und die Lederhüte sitzen an der Konsti und wissen von nix.“

    :))

  127. Kamerun! Seit Roger Milla hat das für mich irgendwie Glamour…

    UEFA-Cup!!!

  128. Wäre ja so’n schönes Thema was für’n 1000-er Fred.

    Aber nein, Chef ist konspirativ unterwegs.

    Ich mach´ mich dann auch auf die Socken.

    Tschaio.

  129. „was“ weg

    „konstirativ“ statt…

    Ach, es wird wirklich Zeit jetzt für mich. Da geht nix mehr.

  130. Konsti-tutionelle Monarchie!

  131. Konstituzius sagt:

    Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.

    HB, HB.

  132. Schon gesehen? Die Eintracht leiht Kameruns Olympia-Auswahlspieler Leonard Kweuke vom slowakischen Erstligisten DAC Dunajska Streda bis Saisonende aus.

    Quelle:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....el/501971/

    Steht auch auf der Eintracht-Homepage.

    Scheint also erstmal eine Backuplösung zu sein, bis Ama wieder da ist. Mehr würde ich von einem 21 jährigen Stürmer zumindest nicht erwarten.

  133. Zitat:

    „Ich meinte natürlich:

    http://en.wikipedia.org/wiki/L.....ony_Kwekeu

    „On 18th Dec. 2008 he was borrowed by Eintracht Frankfurt, to please deutsche Bundesliga.“

    Schön formuliert…

  134. http://www.matchendirect.fr/fo.....berok.html

    Sogar nach nem Platzverweis noch brandgefährlich!

  135. @147: Fipps

    Genialer Schachzug von HB, der macht sogar Tore, wenn er gar nicht (mehr) auf dem Platz ist.

  136. Die ham halt keine Schiedsrichterzeitung in Slowakien…

  137. @gujuhu [143]

    :-))

  138. HB hat wieder zugeschlagen: „Die Mutter aller Schnäppchen“. Der Junge spielt bestimmt für einen AZUBI-Lohn. Da kann man nichts falsch machen.

  139. Mir wußte alles.

    DATE OF BIRTH: JULY 12, 1987

    PLACE OF BIRTH

    PASSPORT NUMBER- 05/SE/906385

    NATIONALITY: CAMEROONIAN

    HEIGHT: 1:87M

    WEIGHT: 80KG

    BEST POSITION: STRIKER

    SECOND POSITION/ POSTE: RIGHT FOWARD

    PRESENT CLUB: CINTRA FC OF YAOUNDE SECOND DIVISION 2005. CLUB IN CAMEROON

    YEAR JOINED CLUB: YEAR 2004 PLAYED 21 GAMES SCORED 13 GAOLS

    PASTED CLUBS: IMPOTS FC OF YAOUNDE. (BORROWED IN THIS TEAM FROM CINTRA FC OF YAOUNDE) SECOND DIVISION CLUB YEAR 2003-2004

    NUMBERS OF GAME PLAYED IN THE CLUB: 09 GAMES SCORED 04 GAOLS

    SEMI FINALIST OF THE CAMEROON NATIONAL CUP

    CINTRA FC OF YAOUNDE FIRST DIVISION CLUB 2003-2004 CLUB IN CAMEROON

    NUMBERS OF GAME PLAYED IN THE CLUB: 13 GAMES SCORED 05 GAOLS

    CINTRA FC OF YAOUNDE FIRST DIVISION CLUB 2002-2003. CLUB IN CAMEROON

    NUMBERS OF GAME PLAYED IN THE CLUB: 26 GAMES SCORED 10 GAOLS

    TOP GOALS SCORER IN THE INTER LEAGUE

    CINTRA FC OF YAOUNDE SECOND DIVISION CLUB 2001-2002. CLUB IN CAMEROON

    NUMBERS OF GAME PLAYED IN THE CLUB: 23 GAMES SCORED 13 GAOLS

    CHAMPION OF THE MFOUNDI IN 2001-2002

    ACCESS TO THE FIRST DIVISION

    INTER STARS OF YAOUNDE FORMATION CENTRE 1999-2000. CLUB IN CAMEROON

    NUMBERS OF GAME PLAYED IN THE CLUB: 23 GAMES SCORED 13 GAOLS

    INTERNATIONAL CAPS

    U-18 07 SELECTIONS 02 GAOLS

    U-20 03 SELECTIONS IN ANGOLA FOR AN INTERNATIONAL TOURNAMENT JULY 2005

    PERSONAL DISTINCTIONS

    GREAT INDIVIDUAL TECHNIQUE

    GOOD IN DRIBBLE

    POWERFUL SHOOT

    GOOD PERFORMANCE

    GOOD IN PASS LONG & SHORT

  140. Wenn Lorant den geschliffen hat, denkt der bestimmt, dass der Fritze ein Weichei ist, hihihi.

  141. Im Forum fragt einer: „Ist er schon verletzt?“

  142. „GOOD IN DRIBBLE, GOOD PERFORMANCE“

    Dess is abber nett em FF sei Ding. Glaab isch emaa. Wie isses mit: Good against the ball, able to go in the defence, no overweight?

    Isch maan GOOD PERFORMANCE basst guht in de blog-g, abber ob dess em FF gefellt????

  143. @154

    Besser weer: Wie lang isser noch verletzt, odder?

  144. Der Werner lässt ja an Bahnschienen trainieren. Am Fahrgestell ist der bestimmt robust, überall dicke Knorpel, Muskeln, Schwielen und so.

  145. Der Mann ist ein Kracher. Kenner der Szene hatten den schon seit einem Jahr im Visier. Schön, dass Holz auf mich auf die gehört hat.

  146. @159

    Ferr misch heert sisch dess alles widder zu guhd aa. Merr habbes ja bei IHM unn Korgi geseehe. Ich hoff, daases diesmaa wenischtens geschafft habbe, wass gescheides zu hoole.

    Un ferr die Konsti-ravtien:

    Seiter widder uffgetaut? Oich bewunner isch. Isch kennt dess nett mache.

  147. Ein neuer Messiahs! Der muss den bringe!

  148. Smile, die Eintracht … Hauptsache billig. So wird das was mit Platz 11. Glückwunsch …

  149. Kerle, grad‘ wollt‘ ich nen Römer machen und hab noch meine alltägliche Dosis SGE-Spinnerei imKopf und dann das!

    „Unter Trainer Werner Lorant erzielte er dort in 16 Spielen in der laufenden Saison elf Tore.“

    Der Mann muss Weltklasse sein, da gibts kein Zweifel, das ist Fakt!

  150. Unter Lorant gespielt? Unter Lorant spielt man nicht, da macht man am besten einfach, was der Trainer einem sagt. Und wenn der Lorant zu dem Spieler sagt: „Du schießt Tore“, dann schießt der auch Tore. Oder er wird nicht mehr aufgestellt. Wenn jetzt der ÜL zu dem Mann sagt: „Du arbeitest vorne gegen den Ball“, dann macht der das am Ende noch, das hat er beim Lorant so gelernt – und dann ist schon wieder zappenduster.

  151. @ 164 + 165

    Unn wenn DER den nett mag?

  152. @166

    wenn der gut ist, mag ER ihn. Ist’s ’ne Pfeife, mag ER ihn nicht. Möglicherweise trifft das Zweite ein, da der Verein ja Obst und Gemüse beim Penny kauft nur weil die Produkte, dort nach unseren Gesetzen, noch so benannt werden dürfen – und dann allen Ernstens das Obst und Gemüse vom Discounter als Qualitätsware anpreist. Wer’s glaubt wird selig.

  153. Was ist denn hier los? Wir holen den kommenden Welttorschützenkönig und hier wird nur gemeckert, dass er wenig kostet? Man könnte meinen, Matze Ohms steht wieder vor der Tür… „Egal, was er kann, Hauptsache teuer muss er sein…“

    Mir ist diese Lösung auf jeden Fall jetzt schon lieber als Gekas, Harnik oder wer auch immer im Gespräch war.

  154. @168: Sicher. Gekas und Co. – langweilig. Hm, müssten dann so 23 Tore ca. werden, gut jetzt dann vielleicht nur 12.

    Das gibt nen Wirbel. Ana, Libero, Fenin und wie heisst er nochmal? Dahinter Tslatan, Chris und Caio…

    Kerle, von Hoppenheim spricht bald keine Sau mehr! So siehts mal aus!

  155. Gekas hatte eine gute Saison. Wie so viele Stürmer. Der ist maßlos überschätzt.

  156. Das ist eine echte Perle! Und wie der sich bewegt, ….

  157. @170: So isses.

    @171: Ich seh‘ da ein bisse Drogba drinne…

    ;-)

  158. @171 nakilov

    „Und wie der sich bewegt, …. „

    Dess waa Baadesalz mittem, naa wehr waas?

  159. Aha, so langsam isses dann doch dorschgesiggert.

    Dank an unseren Profiler HG, der uns zu einer tiefen Einsicht in den Background des neuen Mannes verholfen hat:

    CINTRA FC OF YAOUNDE

    CHAMPION OF THE MFOUNDI

    INTER STARS OF YAOUNDE

    Boah! *Zungeschnalz*

    Bleibt der eigentlich während der Winterpause noch bei Werner im Tränenlager? Dann müsste man sich nicht so viele Gedanken machen.

  160. Ich wünsche mir von Weihnachtsmann einen Spieler der auf der linken Seite Tore verhindern kann!

    Ähnlichkeiten zu anderen Transparenten sind teils zufällig und zu 100% nicht gewollt :)

  161. Die habbe da unne en ganz annere Adleddig.

    Erst unabsteigbar und jetzt das. Durchmarsch in die CL reine Formsache.

    Jaja, der Werner. Und so kam er dahin:

    http://www.abendzeitung.de/spo.....port/72787

  162. Badesalz, aber mit wem noch?

  163. @176. Isaradler

    Keine Kommentare unter diesem Artikel. Sind ja auch nicht nötig.

  164. Die Gußfrisur spricht für sich selbst. Der Star ist der Trainer.

    Wie, mit wem denn noch, Du Studentekopp?!

    Anthony Sabini! Ja lest ihr kei Zeitung oder was? Der hat doch gestern unnerschribbe. Zweieinhalb Millione Ablöse!

  165. Echt jetzt, der Sabini?

    Wie kann der FF so’ne Gazelle ins Team intrigieren?

  166. Da musste erst mal ein Zebra mit der hand fange …

  167. Des umtreibt mich doch seit langer Zeot, Tags wie Nacht, ja es peinigt mich geradezu…das Wie?

    http://www.fr-online.de/in_und.....ieren.html

  168. isch frag mich nur, wie man den Namen des Neuen dann bei der Aufsstellung im Stadion ausruft?

    K-weuke

    Kweu-ke

    Kwe-uke???

    o je… aber de HR3 Mann wirds schon richten.