Vor Leverkusen Die Hoffnung

Er soll's richten: Marco Russ. Foto: Stefan Krieger.
Er also soll's richten: Marco Russ. Foto: Stefan Krieger.

Nun also die nächste Aufgabe. Leverkusen. Das Spiel, in dem dann eben was drin ist, nachdem es gegen Hoffenheim nicht geklappt hat. Und klar, warum auch nicht? Bis auf die Bayern und Dortmund (ja, jeweils auch mit der B-Mannschaft) kann natürlich in der Bundesliga jeder jeden schlagen.

An einem guten Tag. Und an einem Tag, an dem man selbst in der Lage ist, ein Tor zu schießen. Und Tore sind Mangelware bei der Eintracht. Seit zwei Monaten, seit dem Spiel gegen Köln, sind der Mannschaft nur zwei Tore geglückt. Immerhin haben beide gereicht, um Punkte einzufahren.

Warum unter solchen Voraussetzungen jetzt die BILD ausgerechnet Marco Russ zum Retter erklärt, zu „Eintrachts Hoffnung“, erschließt sich dem gefrusteten Anhänger von Eintracht Frankfurt natürlich nicht auf den ersten Blick. Auf den zweiten auch nicht wirklich. So wichtig Russ für die Mannschaft sein mag, als derjenige, der den letzten Pass spielt fiel der gelernte Innenverteidiger bisher nicht unbedingt auf. Und als Vollstrecker auch nur ab und an, sicher besser als seine Kollegen auf gleicher Position, aber als einer, der gegen Leverkusen die Mannschaft zum dringend benötigten Dreier schießt, köpft oder stolpert? Man darf skeptisch sein.

Und so wird man wieder gut trainieren, den Fokus auf die Offensive legen ohne die Abwehr zu entblößen, versuchen, über den Kampf ins Spiel zu finden, denn es heißt ja Abstiegskampf nicht Abstiegsspielen, beteuern, dass nichts vorbei ist bevor es nicht vorbei ist, darauf hoffen, dass diesmal die anderen Partien einen günstigen Verlauf nehmen, und dann …

Dann konzentrieren wir uns aufs nächste Spiel. Unter genau den selben Voraussetzungen. Und irgendwann dann ist es vorbei. So oder so.

Schlagworte: ,

241 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich nehm es jetzt wie’s kommt. Ändern können wir es eh nicht.

  2. Guten Morgen Frankfurt.

  3. ZITAT:
    „Ich nehm es jetzt wie’s kommt. Ändern können wir es eh nicht.“

    Das ist würdevoll.

  4. ZITAT:
    „Ich nehm es jetzt wie’s kommt. Ändern können wir es eh nicht.“

    Barvo!

  5. Der Russ, der heute im MTZ an verwöhnte Taunus-Kids versucht Autogramme loszuwerden…anstatt ‚gut‘ zu trainieren..

  6. Gut trainiert wird vorher.

  7. Vicequestore Patta

    Morsche,

    gegen LEV hat die Mannschaft im Vergleich zum letzten Spiel nicht diesen enormen Druck, siegen zu müssen. Natürlich: Eigentlich muss sie jetzt fast jedes Spiel gewinnen, aber gegen die Pillen wird es nicht so zwingend erwartet. Die sind selbst ne ziemliche Wundertüte diese Saison. Vielleicht geht da ja was….
    (Toll, wie ich mir das wieder schönrede!)

  8. Ich setze tatsächlich schon einige Hoffnung in MR.

    Allein schon die Tatsache, dass man damit wenigstens einen weiteren gelernten IV auf der Bank oder im Team hat, stimmt mich nach dem Auftritt von Ayhan schon hoffnungsvoller.

    Gleiches gilt für die Tatsache, dass man bei einer Rückkehr von MR einen ordentlichen 6er aufbieten kann, der durchaus eine Alternative zu dem derzeit etwas formlosen Hasebe sein kann.

    Worauf soll man denn auch sonst hoffen? Die anderen machen ja schon alles was sie können, es fehlt derzeit halt das Glück. Nur ist das eben nicht verletzt oder krank, so dass man auf dessen Rückkehr nicht zu hoffen braucht.

    Hoffnung kann man aber setzen in einen Rückkehrer, der bei weitem (!) nicht o schlecht ist, wie er gern gemacht wird.

    JM2C…

  9. Der Stefan schreibt unser Team in Liga 2. Wieder mal. ;-)

  10. ZITAT:
    „JM2C…“

    Boah, hab mir gerade den Kopf zerbrochen wer das sein soll.

  11. Eine Erwartungshaltung für Leverkusen muss ich mir erst noch erarbeiten. Wolfsburg, Bayern und (vor allem) BVB raus in Europa könnte suggerieren, dass sich die Götter wieder gängig zeigen. Ist natürlich totaler Blödsinn, aber Abstiegskampf ja eben auch.

  12. Autokorrektur ist Arsch.

  13. Und jetzt passiert was ganz überraschendes: 5 Siege in Folge

  14. ZITAT:
    „Und jetzt passiert was ganz überraschendes: 5 Siege in Folge“

    Auch Autokorrektur?

  15. Danke. Das Kampagnen-Shirt #Aufindie2.Liga ist ab jetzt erhältlich. Nur echt mit Unterschriften von Veh, Hellmann, dem Bruno und Heribert.

  16. Schon erhältlich?

  17. gut Ding braucht viel Weile

  18. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich nehm es jetzt wie’s kommt. Ändern können wir es eh nicht.“

    Das ist würdevoll.“

    Nein. Eher pragmatisch.

  19. Marco R. als neuer Hoffnungsträger, das ist wirklich lustig. Hätte nicht gedacht, daß ich nach Samstag so schnell wieder in schallendes Gelächter im Zusammenhang mit der Eintracht ausbrechen würde.

  20. Ach ja, und immer dran denken, dass Heimspiele derzeit kein Vorteil sind, weder für die Eintracht noch für andere Mannschaften – was zu beweisen war!

    Und Unruhe überall:
    http://www.faz.net/aktuell/spo.....71140.html

  21. Die Frage ist diesmal, wird Marco Russ bleiben in Liga 2??

  22. ZITAT:
    „Danke. Das Kampagnen-Shirt #Aufindie2.Liga ist ab jetzt erhältlich. Nur echt mit Unterschriften von Veh, Hellmann, dem Bruno und Heribert.“

    Heri raus

  23. Vicequestore Patta

    @21: Wo soll der denn sonst hin?

  24. Warum trainieren die nicht einfach mal schlecht? Vielleicht wäre das die Lösung.

  25. Morsche!

    Tsja – man klammert sich halt an die Strohhalme, die noch da sind … und wenn sie Marco Russ heissen.

    Andererseits, der Junge identifiziert sich zu 100% mit dem Verein und kämpft sicherlich mit Vehemenz gegen den Abstieg – remember Charly Körbel´s spätes Kopfballtor, welches die Eintracht seinerzeit vor dem Abstieg gerettet hat.

    Ich bin froh, wenn wir einen gesunden Marco Russ in den letzten 5 Spielen im Kader haben, wann und wo er auch immer spielen wird.

  26. ZITAT:
    „Marco R. als neuer Hoffnungsträger, das ist wirklich lustig. Hätte nicht gedacht, daß ich nach Samstag so schnell wieder in schallendes Gelächter im Zusammenhang mit der Eintracht ausbrechen würde.“

    Marco Russ hat immerhin schon mehrfach gezeigt, dass er weiß, wo das Tor in Leverkusen steht.

  27. Hat man denn eigentlich schon mal an Geheimtraining gedacht? Das wäre doch jetzt angebracht, oder? Auf das Naheliegendste kommen die natürlich wieder nicht! Typisch.

  28. Ich habe mir eben mal die letzten Partien angeschaut. Wenns normal laufen würde und die Eintracht doch wieder Tore erzielen könnte, wäre Platz 14 locker drin.

    Aber aber aber….

  29. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    „Ich habe mir eben mal die letzten Partien angeschaut. Wenns normal laufen würde und die Eintracht doch wieder Tore erzielen könnte, wäre Platz 14 locker drin.

    Aber aber aber….“

    Mist, ist der Europa-Zug schon abgefahren?

  30. Vicequestore Patta

    Schade übrigens, dass ich die sehr eingängige Diskussion am letzten Sonntag hier verpasst habe, inklusive „the comeback of the Gründel“. Zu der Zeit sass ich auf einer Veranda in einem Chalet oberhalb von Genf in der Sonne mit Blick auf den grandiosen Mont Blanc und einem Glas Pouilly Fume in der Hand. Okay – und die Flasche stand im Kühler neben mir…

    Hab die Bewertung des letzten Spiels und der letzten Zeit hier und in der FR mal gestern mit meinem Bruder nachbetrachtet. Dazu habe ich jetzt Fragen.

    1. Wie kommt das, dass Stendera von der FR, insbesondere vom geschätzten Herrn Durstewitz und vom geschätzten Stefan so abgewertet wird? Niemand hat gesagt, der Stendera ist der neue Grabi oder Bein. Ich behaupte, er ist ein kreativer Spieler, der die Spielsituation und die Verantwortung proaktiv annimmt. Der den Ball haben will. Der kurbelt. Und wenn er sich einen Schnitzer erlaubt wie am Samstag, dann muss die Abwehr das ausbügeln. Wofür stehen die denn auf dem Platz?

    2. stellt sich für mich generell die Frage, warum alle auf dem Bruno Hübner so herumhacken? Bruno Hübner macht nach meinem Dafürhalten doch bei Eintracht keine Personalentscheidungen (Ausnahme: Phase nach dem letzten Abstieg, danach wurde er enteiert). Er schlägt sie allerhögschdenst bestenfalls vor und setzt sie dann, wenn es geht, um. Die Entscheidungen, die treffen andere. Der ist doch kein Heidel.

  31. Leute, der HSV spielt noch gegen Bremen und Augsburg. Allein das war es schon für uns. Die haben schon gegen Hoffenheim und Darmstadt verloren und werden auch diese beiden Partien in bekannter Manier des sympathischen Vereins aus dem Norden abschenken.
    Zudem wird Bremen am Samstag gegen Wolfsburg gewinnen. Die sind dann noch im CL Rausch oder Kater und auswärts eh zu vergessen. Platz 17 der Auswärtstabelle, nur eine Mannschaft ist noch schlechter. Wer nur….?

  32. Wir würden genauso gegen Darmstadt, Bremen und Augsburg abschenken, wenn wir gesichert auf Platz 10 stünden. In dieser Hinsicht geben sich diese die Eintracht und der HSV als charakterlose Scheißvereine, die sie nun mal zurzeit sind, aber auch mal grad gar nix.

  33. „2. stellt sich für mich generell die Frage, warum alle auf dem Bruno Hübner so herumhacken? Bruno Hübner macht nach meinem Dafürhalten doch bei Eintracht keine Personalentscheidungen (Ausnahme: Phase nach dem letzten Abstieg, danach wurde er enteiert). Er schlägt sie allerhögschdenst bestenfalls vor und setzt sie dann, wenn es geht, um. Die Entscheidungen, die treffen andere. Der ist doch kein Heidel.“

    Das ist dieser Mythos um Hübner, den ich schon lange nicht nachvollziehen kann. Und mit dem seine katastrophale Arbeit immer in Schutz genommen wird. Er ist SPORTDIREKTOR, kein Unterhändler. Und natürlich sucht er die Spieler aus, im Idealfall gemeinsam mit der Scoutingabteilung.
    Für was ist er sonst da? Und selbst wenn er „nur“ vorschlägt und der Vorstand entscheidet, wer dann endgültig verpflichtet wird, so sind die ganzen Graupen, die geholt wurden, doch SEINE Vorschläge.
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Hübner Spieler a,b,c vorschlägt, der Vorstand dann aber Spieler d verpflichtet. Das würde nicht mal der blasse, schwache Hübner mitmachen. dann hätte er hingeworfen.
    Und wenn er sich von den jeweiligen Trainern seine Arbeit diktieren lässt, ist er auch falsch am Platze, wie hier gestern jemand geschrieben hat.
    Für mich ist er das Gesicht des Untergangs, mit seinem peinlichen Optimismus auch bei dauerhaftem Misserfolg und seiner Quote von 80 Prozent Fehleinkäufen. Sowas ist für einen Verein mit knappen finanziellen Ressourcen der Todesstoß. da müssen einfach mehr Transfers sitzen.

  34. Ach ja: Wieso sollte er eigentlich „enteiert“ worden sein ? Und von wem ?

  35. DIeses Rumgehacke auf Russ geht mir maximal auf die Nüsse. Mit ihm als IV hätten wir am Samstag nicht verloren #fakt

    Zweitens, die Leverkusener müssen und wollen im Gegensatz zu diesen „müssen-wir-schlagen“ Gegnern doch tatasächlich Fußball spielen. Das eröffnet mehr Optionen, taktisch und spielerisch.

  36. Guten Morgen Hessen!

    Ich fordere weiterhin vehement eine Erklärung, warum es in Frankfurt sportlich so bescheiden läuft. Das kann doch eigentlich nicht mit rechten Dingen zugehen. Voodoo? Und wenn ja, wo sind die beiden Puppen versteckt?

  37. Volksfront von Judäa

    Dem Maggo würde ich sogar zutrauen, dass er nach einen Standard mal einen über die Linie drückt, mit welchem Körperteil auch immer…..

  38. ZITAT:
    „Die Frage ist diesmal, wird Marco Russ bleiben in Liga 2??“

    Die Frage sollte eher lauten: wie bekommen wir Marco R. Los in Liga 2?
    Das ist der einzige, bei dem ich mir sicher bin, dass er keine Anstalten machen wird,
    Die Eintracht bei Abstieg zu verlassen. Warum auch, einen gleichwertigen Vertrag
    Wie in Frankfurt bekommt der nie mehr ….

  39. LEV hat gerade einen Super-Lauf. Und da sollen wir punkten? Unsere bekanntermaßen torgefährliche Eintracht?

  40. @Stoffel

    Bruno Hübner wurde von Bender und Bruchhagen seit der Uefa Cup Saison permanent in die Parade gefahren.

    Da Herri seine „Enteierung“ nach dem letzten Abstieg nicht verkraftet hat

  41. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Frage ist diesmal, wird Marco Russ bleiben in Liga 2??“

    Die Frage sollte eher lauten: wie bekommen wir Marco R. Los in Liga 2?
    Das ist der einzige, bei dem ich mir sicher bin, dass er keine Anstalten machen wird,
    Die Eintracht bei Abstieg zu verlassen. Warum auch, einen gleichwertigen Vertrag
    Wie in Frankfurt bekommt der nie mehr ….“

    Der Vertrag von Marco Russ endet mit Ablauf des 30.06.2016:
    http://www.wiesbadener-kurier......513778.htm

  42. Ich habe ja meinen Frieden mit Marco Russ gemacht. So gesehen ist er ein typischer Eintracht Spieler. Solide mit diversen Schwächen. Was er tatsächlich hat, ist Herzblut. Dass er überhaupt in den Verdacht gerät Hoffnungsträger zu sein, sagt über ihn im Grunde genommen wenig bis gar nichts aber sehr vieles über die Eintracht.

    Auskombinieren werden wir auch Leverkusen nicht. Ich habe das gestern sehr ernst gemeint, dass wir am ehesten nach Ecken oder Freistößen irgendeinen Abpraller reinwuchten – und da ist Russ nun mal ein Kandidat.

    Schaut Euch mal an, wie viele Punkte der Aytac Sulu für Darmstadt geholt hat.

  43. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ich bin für den nächsten Spieltag leicht optimistisch.

  44. ZITAT:
    „@Stoffel

    Bruno Hübner wurde von Bender und Bruchhagen seit der Uefa Cup Saison permanent in die Parade gefahren.

    Da Herri seine „Enteierung“ nach dem letzten Abstieg nicht verkraftet hat“

    Sehr schön. Der Enteierte hat sich die des Bruno geschnappt. Es ist aber tatsächlich eine Überlegung wert, ob eine Führungspersönlichkeit von Format so etwas mit sich machen lassen sollte.

  45. „Ich habe das gestern sehr ernst gemeint, dass wir am ehesten nach Ecken oder Freistößen irgendeinen Abpraller reinwuchten „

    Machet wie SV Rebound 98!

  46. ZITAT:
    „Dass er überhaupt in den Verdacht gerät Hoffnungsträger zu sein, sagt über ihn im Grunde genommen wenig bis gar nichts aber sehr vieles über die Eintracht.“

    Leider sehr wahr.

  47. Vicequestore Patta

    @40, Supernovember: Genau das war auch meine Wahrnehmung. Am Ende vom Tag hat der nichts zu sagen. Trainer und Vorstand treffen die Entscheidungen.
    @42: Macht nix, innocent, dafür haben wir ja jetzt den Ayhan….

  48. ZITAT:
    „Ich bin für den nächsten Spieltag leicht optimistisch.“

    +1

    Ich sehe einen Punkt vor Augen. #halluzination

  49. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ich sogar drei. Dreckig erkämpfte drei Punkte.

    1:0 in den ersten 5 Minuten, und in der Nachspielzeit ein 2:0 nach einem Kontor. So und nicht anders.

  50. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Konter, nicht Kontor natürlich.

  51. Wir sollten das kleine Fünkchen Hoffnung nicht jetzt schon beerdigen.

  52. Unsere Rettung ist D a r m s t a d t. Darmstadt ist bis zum Heimspiel gegen die Eintracht gerettet und lässt uns aus hessischer Solidarität gewinnen. So haben wir auf Bremen im letzten Spiel nur drei Punkte Rückstand sowie das bessere Torverhältnis und all das Glück, das wir in den letzten Jahren nicht hatten, haben wir dann im Spiel gegen Bremen, wenn Verstergaard in der 91. das Eigentor zum 0:1 köpft.
    Ob wir dann allerdings auch noch die Relegation überstehen?

  53. ZITAT:
    „Unsere Rettung ist D a r m s t a d t. Darmstadt ist bis zum Heimspiel gegen die Eintracht gerettet und lässt uns aus hessischer Solidarität gewinnen“

    Mit Sicherheit!

  54. Da ich mich schon seit ein paar Monaten emotional eher mit der 2. Liga arrangiert habe, überlege ich die ganze Zeit, wer eigentlich in der Ära nach Herri derjenige sein soll, der den Karren aus dem Dreck zieht und dem Verein wieder eine Vision = Konzept verpasst? Im Verein selbst gibt es ja niemanden, der dazu fähig wäre. Von außerhalb wird niemand kommen, der dazu fähig wäre, weil die Unfähigen im Verein das sicherlich zu verhindern wissen. Diese langfristige Perspektivlosigkeit beunruhigt mich viel mehr als der Kampf um den Klassenerhalt.

  55. ZITAT:
    „LEV hat gerade einen Super-Lauf. Und da sollen wir punkten? Unsere bekanntermaßen torgefährliche Eintracht?“

    Jo, mit Ach und Krach gegen HSV, Köln und Wob gewonnen, sauschwer, davor Unentscheiden gegen FCA und 1:4 gegen Bremen. das ist alles andere als ein „Lauf“, das sind 10 Punkte, wo sie eigentlich 15 bis 18 machen müssten

  56. 15. Sind nur 5 Spiele :D

  57. Ich möchte noch – aus Chronistenpflicht – an die möglichen drei Punkte gegen Dortmund erinnern, die wir einfahren werden. Die sind dann schon durch, feiern irgendetwas – den Final-Einzug (Rückspiel war am 5.5.2016) und haben keine Kraft & Motivation gegen uns am 7.5 2016 zu gewinnen. #fazartikelvongestern

  58. Jetzt bin ich aber total erschöpft von meinem Optimismus.

  59. ZITAT:

    2. stellt sich für mich generell die Frage, warum alle auf dem Bruno Hübner so herumhacken? Bruno Hübner macht nach meinem Dafürhalten doch bei Eintracht keine Personalentscheidungen (Ausnahme: Phase nach dem letzten Abstieg, danach wurde er enteiert).

    Hübner kam nach dem letzten Abstieg, wurde also nicht seinerzeit enteiert…

  60. ZITAT:
    „Jetzt bin ich aber total erschöpft von meinem Optimismus.“

    Nicht, dass es später noch heißen wird. „Die Mannschaft war so erschöpft von ihrem Optimismus, dass sie sang- und klanglos abstieg“

  61. ZITAT:
    „…….. Von außerhalb wird niemand kommen, der dazu fähig wäre, weil die Unfähigen im Verein das sicherlich zu verhindern wissen. Diese langfristige Perspektivlosigkeit beunruhigt mich viel mehr als der Kampf um den Klassenerhalt.“

    100% Zustimmung, solange Fischer im Amt ist werden seine Mitstreiter Hellmann, Steubing, Förster …weiter im Boot sein und niemanden neben oder über sich dulden der ihre Position schwächen könnte. Davon abgesehen kann ich mir nicht vorstellen dass jemand der die Klasse dazu hätte bereit wäre sich in dieses Umfeld zu begeben.

  62. *** Kurze Unterbrechung ***
    Haben Sie eine Minute Zeit an unserer Umfrage teilzunehmen? Vielen Dank!
    http://www.blog-g.de/wp-conten.....mfrage.jpg

  63. Gucken Sie gleich mal nach! :-)

  64. Ertappt?

  65. Meine Vermutung ist ja, dass der „Pernistyp Pimmelberger“ hier weit verbreitet ist.

  66. ZITAT:
    „Ertappt?“

    Im Büro? Ich bitte dich. Mit Würde abteigen war doch das Motto.

  67. Mahlzeit. Lustig: gegen LEV erwarte ich mehr als ich gegen Hopp erwartet habe. Für die Hopps war das ein sauwichtiges Abstiegsendspiel, die haben alles rausgehauen und waren trotzdem nicht überlegen. Es gibt also eine Positiventwichklung bei uns, die sich weiter fortsetzen kann. Bei LEV hoffe ich darauf, dass die nach letzten Erfolgen gegenüber einem Fast-schon-Absteiger zu überheblich sind. Dann fällt uns irgendwie die Kirsche nis Netz und die Pillen laufen einem Rückstand hinterher. Am Ende unentschieden.

  68. Und? Wie ist das Resultat?

  69. ZITAT:
    „*** Kurze Unterbrechung ***
    Haben Sie eine Minute Zeit an unserer Umfrage teilzunehmen? Vielen Dank!
    http://www.blog-g.de/wp-conten.....mfrage.jpg

    Kannst dir am Ende des Tages ja mal den Spaß machen und die Klickzahlen veröffentlichen.. ;-)

  70. ZITAT:
    „*** Kurze Unterbrechung ***
    Haben Sie eine Minute Zeit an unserer Umfrage teilzunehmen? Vielen Dank!
    http://www.blog-g.de/wp-conten.....mfrage.jpg

    Ööhm … Nö.

  71. ZITAT:
    “ Diese langfristige Perspektivlosigkeit beunruhigt mich viel mehr als der Kampf um den Klassenerhalt.“

    Das ist wie ein Geschwür, das bei jedem Abstieg aufbricht. Dann wird bissi was weggeschnitten und wieder zugenäht. Bis es wieder so weit ist.

  72. ZITAT:
    „Ertappt?“

    Natürlich war gerade jemand bei mir im Büro. Klar. Nicht mal mehr dem Watz kann man trauen, schlimm.

  73. ZITAT:
    „15. Sind nur 5 Spiele :D“

    Du machst beruflich nix mit Zahlen, oder? ;)

  74. ZITAT:
    „ZITAT:
    „15. Sind nur 5 Spiele :D“

    Du machst beruflich nix mit Zahlen, oder? ;)“

    Ich dachte gerade an Sexspiele und ann kamen halt sechs Spiele raus. Kann doch mal passieren.

  75. „Ich werde dir jetzt was sagen SGE, was du schon längst weißt…. Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort. Und es ist ihr egal wie stark du bist – sie wird dich in die Knie zwingen und dich zermalmen, wenn du es zulässt… Du und ich – und auch sonst keiner – kann so hart zuschlagen wie das Leben ! Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann… Es zählt bloß, wie viele Schläge man einstecken kann und ob man trotzdem weitermacht. Wie viel man einstecken kann und trotzdem weitermacht…. Nur so gewinnt man ! Wenn du weißt was du wert bist , dann geh hin und hol es dir. Aber nur, wenn du bereit bist die Schläge dafür einzustecken ! Aber zeig nicht mit dem Finger auf andere und sag du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr, oder sonst irgendjemandem. Schwächlinge tun das ! Und das bist Du nicht – DU bist besser! Jetzt gehe raus auf das Spielfeld und schlage die Gegner. (Frei nach Rocky Balboa zitiert)

  76. ZITAT:
    „*** Kurze Unterbrechung ***
    Haben Sie eine Minute Zeit an unserer Umfrage teilzunehmen? Vielen Dank!
    http://www.blog-g.de/wp-conten.....mfrage.jpg

    Sorry, habe meinen seit Jahren nicht gesehen. Der Geruch, der hochweht, erinnert an eine stramme aber deutlich verrottete Landgurke.

  77. Ja was soll mann denn zu sowas schreiben?

    Gut, man könnte einfach die Klappe halten. Eine meiner ganz großen Stärken.

  78. ZITAT:
    „Eine meiner ganz großen Stärken.“

    Auch wieder wahr.

  79. ZITAT:
    “ Der Geruch, der hochweht, erinnert an eine stramme aber deutlich verrottete Landgurke.“

    Gut abgehangen.

  80. Ich hoffe, die Bloggemeinde hatte ein schmackhaftes Mittagessen – bei diesem Wetter gerne Gurkensalat – und kann ich jetzt wieder an ihrem Optimismus arbeiten.

  81. Irgendetwas riecht hier seltsam.

  82. Immer wenn irgendwas mit Titten ist, läuft dieses Blog zur Hochform auf. Auch in der tiefsten Dauerkrise.
    Und ich habe wieder mal keine gesehen…..

  83. ZITAT:
    “ Es ist aber tatsächlich eine Überlegung wert, ob eine Führungspersönlichkeit von Format so etwas mit sich machen lassen sollte.“

    Korrekt! Allerdings hätte es nichts geändert. Ein SD von Format hätte den Bettel hingeschmissen. Den Furor der Fans hätte das Management als Ausfluss bankenturmhoher Erwartungen abqualifiziert und den nächsten Spielerhändler verpflichtet.

    Oder annersum: ein guter SD ändert nullkommagarnix, solange die anderen Bremsklötze noch da sind.

    PS: Ich bin eher der Typ Blutpenis.

  84. Der nächste Nackenschlag: Balayev fällt bis Saisonende aus.

  85. ZITAT:
    „Der nächste Nackenschlag: Balayev fällt bis Saisonende aus.“

    Komischer Name für nen Blutpenis.

  86. @76:
    Oder so:

    Der Mann im Spiegel

    Wenn Du hast, was Du willst im Kampf um den Erfolg,
    Und die Welt Dich einen Tag zum König macht:
    Dann stell Dich vor den Spiegel und schau Dich dort an
    Und sieh, was der Mensch Dir zu sagen hat.
    Er ist nicht Dein Vater, Deine Mutter, Deine Frau,
    Vor dessen Urteil Du bestehen musst.
    Der Mensch, dessen Meinung für Dich am meisten zählt,
    Ist der, der Dich aus dem Spiegel anschaut.

    Einige Menschen halten Dich für entschlossen, aufrecht,
    und für einen wunderbaren Kerl.
    Der Mann im Spiegel nennt Dich einen Strolch,
    Wenn Du ihm nicht offen in die Augen sehen kannst.

    Auf ihn kommt es an, kümmere Dich nicht um den Rest,
    Denn er ist bis ans Ende bei Dir.
    Du hast die schwierigste Prüfung bestanden,
    Wenn der Mann im Spiegel Dein Freund ist.

    Auf Deinem Lebensweg kannst Du die Welt betrügen,
    Dir anerkennend auf die Schultern klopfen lassen:
    Doch Dein Lohn werden Kummer und Tränen sein,
    Wenn Du den Mann im Spiegel betrogen hast.

    (Dale Wimbrow)

  87. ZITAT:
    „Der nächste Nackenschlag: Balayev fällt bis Saisonende aus.“

    Immer noch die Zähne?

  88. „Alles wird vorbeigehen und die Welt wird dahinscheiden, aber die 9te Symphony bleibt bestehen.“

    Michail Alexandrowitsch Bakunin

  89. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der nächste Nackenschlag: Balayev fällt bis Saisonende aus.“

    Immer noch die Zähne?“

    Nein, Schlag in den Nacken, steht doch da!

  90. Betrifft uns zwar nächste Saison nicht, aber es gibt ab nächster Saison in der 1.Liga nun fünf Montagsspiele

    http://www.focus.de/sport/fuss.....29973.html

    „Insgesamt wird es zehn „Ausweichspiele“ für die Europapokal-Starter geben (fünf am Montag, fünf am Sonntag), die aber in jeden Fall stattfinden – unabhängig davon, wie viele Bundesligisten im Laufe der Saison international noch vertreten sind.“

  91. O je, nicht mal mehr der Montag gehört dem Unterhaus allein. :-(

  92. Und noch als Zusatz: Somit ist dann natürlich weiterhin das kurzfristige terminieren der Spieltage auch ein Thema. Man muss ja abwarten wer alles in den internationalen Wettbewerben weiterkommt.

  93. Der Montag muss zweitklassig bleiben!

  94. Vicequestore Patta

    Balayev fällt aus? Das ist ein sicheres Zeichen….für den Untergang.

    @60: In einer Phase des Machtvakuums kurz nach dem Abstieg durfte Hübner (zusammen mit Veh) mehr oder weniger alleine gestalten. Aber danach war Schluss mit lustig, spätestens mit Vehs erstem Abgang.

    Seitdem ist BH in meinen Augen so eine Art Erfüllungsgehilfe. Penisart übrigens unbekannt.

  95. „Wir machen das aus diesem Grund, der Grund ist aber egal“.

  96. Arme Schweine – da müht man sich, hält die Klasse. Um dann im Montagsspiel gg. die Dosen zu spielen. Dann lieber gleich runner und montags im DSF.

  97. Die Dosen waren richtig gut gestern. Die 1.Liga darf sich freuen.

  98. Bin froh, dass die Dosen wohl nicht auf Platz 3 landen werden, sondern nun wohl direkt aufsteigen.
    Das hätte gerade noch gefehlt gegen die in der Reli antreten zu müssen.

  99. @Butsch – dafür hast Du gegen die Clubberer zwei Risikospiele am Stück und startest mit ner saftigen Geldstrafe sowie Minus 4 Punkten in die neue Saison (egal in welcher Liga) …

  100. Alles ein weiterer Grund sich von der ganzen Show zu verabschieden, wie ich finde. Schlimmer als ein Scheich. #TeamMarktwert

  101. ZITAT:
    „@Butsch – dafür hast Du gegen die Clubberer zwei Risikospiele am Stück und startest mit ner saftigen Geldstrafe sowie Minus 4 Punkten in die neue Saison (egal in welcher Liga) …“

    Soweit hab ich natürlich nicht gedacht, aber es wird wohl so kommen. 4 Punkte wär natürlich schon
    ne schwere Hypothek.

  102. ZITAT:
    „4 Punkte wär natürlich schon
    ne schwere Hypothek.“

    Mal sehen was in und um Darmstadt beim Spiel passiert.

    #EFCSchwarzmalendeUnken

  103. Solange der am meisten verbreitete Typ Zahnstocher fehlt ist diese Studie unseriös.

  104. ZITAT:
    „@76:
    Oder so:

    Der Mann im Spiegel

    Wenn Du hast, was Du willst im Kampf um den Erfolg,
    Und die Welt Dich einen Tag zum König macht:
    Dann stell Dich vor den Spiegel und schau Dich dort an
    Und sieh, was der Mensch Dir zu sagen hat.
    Er ist nicht Dein Vater, Deine Mutter, Deine Frau,
    Vor dessen Urteil Du bestehen musst.
    Der Mensch, dessen Meinung für Dich am meisten zählt,
    Ist der, der Dich aus dem Spiegel anschaut.

    Einige Menschen halten Dich für entschlossen, aufrecht,
    und für einen wunderbaren Kerl.
    Der Mann im Spiegel nennt Dich einen Strolch,
    Wenn Du ihm nicht offen in die Augen sehen kannst.

    Auf ihn kommt es an, kümmere Dich nicht um den Rest,
    Denn er ist bis ans Ende bei Dir.
    Du hast die schwierigste Prüfung bestanden,
    Wenn der Mann im Spiegel Dein Freund ist.

    Auf Deinem Lebensweg kannst Du die Welt betrügen,
    Dir anerkennend auf die Schultern klopfen lassen:
    Doch Dein Lohn werden Kummer und Tränen sein,
    Wenn Du den Mann im Spiegel betrogen hast.

    (Dale Wimbrow)“

    h
    Holla! ich staune.

  105. Auf geht’s Leute:

    ‚„Wer nicht das Unmögliche wagt, wird das Mögliche niemals erreichen.“

    Michail Alexandrowitsch Bakunin
    * 30.05.1814 in Pjarmuchino (Zentralrussland), im heutigenRussland
    † 01.07.1876 in Bern (Kanton Bern), Schweiz

  106. Bakunin hat die “ Internationale “ auf dem Gewissen , ähnlich wie H.B. für die Zementtheorie verantwortlich ist.

  107. Watt zählt iss aufm Platz. Ihr Dichterfürsten.
    Und da iss zappenduster.

  108. „Blah, blah, blah“

    Iggy Pop
    *21.April 1947 Muskegon, Michigan, USA
    gottseidank lebt wenigstens der noch..
    &
    Ke$ha Rose Sebert
    1.März 1987 Los Angeles USA
    lebt auch noch

  109. Einen hab ich noch:

    „Unter dem Rasen der Commerzbank Arena liegt der Strand“

    Tscha-Bumm, frei nach der Situationistischen Internationale
    (Geburtsdatum geht euch nix an, lebt trotz SGE Depris auch noch)

  110. ZITAT:
    „Ertappt?“

    Nach lesen aller Kommentare falle ich nicht drauf rein. Ich werde mich hüten zu gucken:-)

  111. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ertappt?“

    Nach lesen aller Kommentare falle ich nicht drauf rein. Ich werde mich hüten zu gucken:-)“

    Kein Interesse am Gemächt der Murmel

  112. Vicequestore Patta

    @109, Snyder: Zutreffend. +1

  113. ZITAT:
    „Der nächste Nackenschlag: Balayev fällt bis Saisonende aus.“

    Der ist Torwächter, oder?

  114. Verstehe ich das richtig, dass der Grund der heutigen Tristesse der unvermeidbare ausschreitungsbedingte 4-Punkite-Abzug aus den Relegationsspielen für die kommende Saison ist?

    Ich gehe davon aus, dieser bräche uns dann in der 1. und 2. Liga das Genick, richtig?

    Also wäre das Erreichen der Relegation völliger Blödsinn. Allerdings setzt es gegen D98 trotz Auswärtszuschauerausschluss ohnehin schon drastischste Strafen.

    So gesehen verliert eine Klatsche-Grande in Leverkusen ihren Schrecken.

  115. @Ergänzungsspieler:

    auch wenn die Spieler derzeit vielleicht schwächeln, dem härtesten Teil des Anhangs kann man nichts vorwerfen.

    Darmstadt und Bremen werden sicherlich Hochlichter, und in der Tat, das ganze könnte dann in der Relegation noch getoppt werden.

    Gehört einfach zu jedem Abstiegskampf irgendwie dazu (also … bei der Eintracht)

  116. Man muss das einfach in seiner ganzen Tragweite betrachten: Dadurch, dass jemand in Darmstadt besoffen gegen nen Stromkasten pinkelt, werden wir nie mehr im Europapokal spielen und die Kickers ziehen an uns vorbei, endgültig.

  117. Präsi Fischer hat zumindest Verständnis, wenn die Fans für ihren Frust ein Ventil suchen …

  118. RonnyB – naja, was alles so Ausschreitungen sind.

    Ist wie mit dem Mobbing. Da gabs jetzt mehrer Milliarden eMails, weil ein Mädel in der Klasse meines Sohnes GEMOBT (!!!!!!) wurde. Konkretes Delikt: Irgendeiner hat sie „Streberin“ genannt.

    Gestern auch interessant (ARD, irgendwann nach 22 Uhr) – irgendein Grenzwert für Blutzucker wird von 120 auf 110 Einheiten reduziert und schon ist ein nahezu komplettes Volk zuckerkrank.

    Dann sind halt auch fünf besoffene Fans aufm Platz ein Platzsturm.

    Aber ich befürchte, das ist mein allgemeiner Weltschmerz.
    Als Ventil dagegen gibts halt immer mal wieder ein paar breit gestreute Beleidigungen, Ihr Softhomos.

  119. Das ist aber ganz schön unfair, hier mit einem Beispiel aus der Schule zu kommen, Ergänzungsspieler. Was da an Halbhirnen unterwegs ist, das toppt sogar noch den Fußball…

  120. Läuft bei uns. Und zwar rückwärts und bergab.

  121. ZITAT:
    „@120, 121: Streber! Beide!“

    Du musstest ja noch nie bei einem Elternabend zwei Stunden mit solchen Leuten rumsitzen.

  122. Wer Kinder hat ist ja meist selbst dran schuld. Das ist ja nicht wie Eintrachtfan sein, wofür man nichts kann. Also jammert mir nix vor.

  123. Ich erinnere mich, dass viele unserer Spieler am Anfang der Saison als „Streber“ beleidigt wurden. Danach hat die Leistung abgenommen.

  124. ZITAT:
    „Du musstest ja noch nie bei einem Elternabend zwei Stunden mit solchen Leuten rumsitzen.“

    Vermutlich würde ich auch nach spätestens 30 Minuten unter Absingen schmutzige Lieder von uniformierten Beamten aus dem Saal eskortiert.

  125. Hier Boccia, was macht meine Garantie??

  126. ZITAT:
    „Hier Boccia, was macht meine Garantie??“

    Sehr geehrte Frau esszett,

    wir bedauern sehr, dass unser Produkt Anlass zum Missfallen geboten hat.

    Seinen Sie versichert, dass Sie uns als Kunde wichtig sind und wir alles tun, um Sie zufrieden stellen.

    Wir werden daher das fehlerhafte Produkt versandkostenfrei zurück nehmen und bieten Ihnen als kostenfreie Ersatzlieferung entweder ‚SC Freiburg‘ oder ‚RasenBall Leipzig‘ an. Die Auswahl obliegt selbstverständlich Ihnen allein!

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Kundenservice

  127. HB hätte besser mal angestrebt, eine 1. Liga mit 20 Vereinen zu installieren statt diese peinliche Nummer mit der Vermarktung, wo man gemeinsam traditonell mit H96 wieder raus fliegt. Angesichts der ganzen Plastic-Clubs wäre das die logische Konsequenz gewesen, um Tradition in der 1. Liga vermehrt zu halten. In den ganzen anderen Ligen ist das möglich, nur die Bayern wollen das nicht, weil sie sich noch zusätzlich in China verdingen müssen…

  128. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@120, 121: Streber! Beide!“

    Du musstest ja noch nie bei einem Elternabend zwei Stunden mit solchen Leuten rumsitzen.“

    Oh Gott. Ich muss ja heute Abend zum Elternabend fällt mir da ein.

  129. Wonderwall ist schon so James Blunt, oder?

  130. Nicht schon wieder Musike, die Herren.

  131. ZITAT:
    „Wonderwall ist schon so James Blunt, oder?“

    Ja.

  132. Wir sollten alles auf Michael Bublé setzen.

  133. oh man da glaubt jemand wirklich noch an denn Weihnachtsmann. Aus welchem Grund Bitte sollte Darmstadt98 nur der Frankfurter Eintracht Punkte schenken,das Gegenteil wäre eher zu erwarten. da kennt sich aber jemand überhaupt nicht aus.

  134. @ 31 Stoffel:

    das denkt der sympathische Verein aus dem Norden über die SGE auch oder wie gingen die Heimspiele gegen Hoppenheim und DA aus?! Wenn man mal seine eigenen wichtigen Spiele gewinnen würde, müsste man nicht so sehr auf die Anderen schauen *Klugshicemodus aus*

  135. Das ist, wie wenn des nächtens ich zu Phoenix TV einschlafen möchte, kurz davor kommt Musike, meine Synapsen sind plötzlich wieder unter voller Spannung und ich gehe in die Küche und trinke erstmal einen Eierlikör.

    Jetzt fangt ihr mit Musik an und ich habe den ganz schlimmen Drang, die Mädels vom Immenhof (Trippel Trappel Pony) oder Hey Mackaroni von den Schlümpfen zu poschten. Hitch hike baby kleine Rasthaus Lady wäre auch schön.

  136. Von wegen Trainerwechsel ist die letzte Patrone. Bei Palermo hat man grad die achte Saisonentlassung und die Saison läuft noch ganze sechs Wochen.

  137. Eigentlich ist es schon die neunte, der eine durfte ja mangels Lizenz nie auf die Bank.

  138. Ich bin ja heute Abend für Real. Hoffentlich verliert VW äußerst unglücklich in der Verlängerung.
    Man hat sonst nur wenig zu lachen zur Zeit.

  139. Bevor einer auf dumme Gedanken kommt. Ich sch.. auf die Fünfjahreswertung.

  140. ZITAT:
    „Bevor einer auf dumme Gedanken kommt. Ich sch.. auf die Fünfjahreswertung.“

    wird amüsant, wenn Deutschland von Bayern, Dortmund, VW, Bayer, Red Bull international vertreten wird.

  141. Natürlich für Real. Keine Frage.

  142. Also ein Halbfinale VW, Lissabon, Athletico und Kevin hätte aber auch was.
    @ZuschauerquotenCL #WirBauenUnsereEigeneClKalle

  143. Mir sowas von Wurscht.
    Ich bin fur Zlatan!

  144. ZITAT:
    „Eigentlich ist es schon die neunte, der eine durfte ja mangels Lizenz nie auf die Bank.“

    Auch einer aus der Kategorie überflüssiges Wissen, oder?

  145. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eigentlich ist es schon die neunte, der eine durfte ja mangels Lizenz nie auf die Bank.“

    Auch einer aus der Kategorie überflüssiges Wissen, oder?“

    Irgendwie aber sympathisch sizilianisch, der Herr Schusch:-)

  146. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Eigentlich ist es schon die neunte, der eine durfte ja mangels Lizenz nie auf die Bank.“

    Auch einer aus der Kategorie überflüssiges Wissen, oder?“

    gröhl!

  147. Ich bin natürlich auch pro Zlatan. Halt nur gegen PSG.

  148. ZITAT:
    „Ich bin natürlich auch pro Zlatan. Halt nur gegen PSG.“

    Du magst ja auch schönen, schnellen Fußball und bist für die Eintracht.

  149. Ich hab ja jetzt beschlossen Vereine zu ignorieren und nur noch Fan von Spieler zu werden. Ist irgendwie ehrlicher. Muss man sich beim Vereinswechsel auch nicht mehr ärgern.Meister wird man auch viel öfters.
    Pro Zlatan!

  150. ZITAT:
    „Ich bin ja heute Abend für Real. Hoffentlich verliert VW äußerst unglücklich in der Verlängerung.
    Man hat sonst nur wenig zu lachen zur Zeit.“

    Ähem, Wolfsburg spielt am Wochenende in Bremen. Eine Verlängerung muss da wirklich nicht sein.

  151. In Madrid haben sie für dieses Spiel den Platz breiter abgekreidet.

    http://www.gazzetta.it/Calcio/.....9946.shtml

    Sollten wir gegen den BVB machen, kürzer und schmaler.

  152. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie eminent wichtig mir diese 5-Jahres-Wertung ist.

  153. Wolfsburg muss einen richtigen Klatschiko bekommen. Damit sie am Wochenende jemanden bestrafen wollen.

  154. ZITAT:
    „In Madrid haben sie für dieses Spiel den Platz breiter abgekreidet.
    http://www.gazzetta.it/Calcio/.....9946.shtml
    Sollten wir gegen den BVB machen, kürzer und schmaler.“

    Mit Vine!
    https://twitter.com/footballvi.....1778960385

  155. ZITAT:
    „Ich bin natürlich auch pro Zlatan. Halt nur gegen PSG.“

    Pro Zlatan :-) Aber kann man den pro City sein, das ist doch das selbe wie PSG?

  156. Stimmt. Aber halt England statt Frankreich.

  157. ZITAT:
    „Ich hab ja jetzt beschlossen Vereine zu ignorieren und nur noch Fan von Spieler zu werden. Ist irgendwie ehrlicher. Muss man sich beim Vereinswechsel auch nicht mehr ärgern.Meister wird man auch viel öfters.
    Pro Zlatan!“

    Und das funktioniert? *staun*
    Hatte ich auch schonmal vor – ging gnadenlos schief.

  158. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin ja heute Abend für Real. Hoffentlich verliert VW äußerst unglücklich in der Verlängerung.
    Man hat sonst nur wenig zu lachen zur Zeit.“

    Ähem, Wolfsburg spielt am Wochenende in Bremen. Eine Verlängerung muss da wirklich nicht sein.“

    Na gut. Dann wünschen wir uns halt, dass Real zur Pause fünfnull führt und die Radkappen völlig demotiviert die zwote HZ abschenken.

  159. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Na gut. Dann wünschen wir uns halt, dass Real zur Pause fünfnull führt und die Radkappen völlig demotiviert die zwote HZ abschenken.“

    Das wäre auch mein Wunschverlauf.

  160. Für alle Fußballromantiker … morgen Abend „Auslandsjournal“ gucken: https://twitter.com/ZDF/status.....3229262848

  161. ZITAT:
    „Ich hab ja jetzt beschlossen Vereine zu ignorieren und nur noch Fan von Spieler zu werden. Ist irgendwie ehrlicher. Muss man sich beim Vereinswechsel auch nicht mehr ärgern.Meister wird man auch viel öfters.
    Pro Zlatan!“

    Ah, das Ultra-Reziprok.

  162. Auch nicht. Sonst rufen die alle gleich völlig demotiviert ihre Berater an, dass sie schnell aus diesem Dreckskaff wegkommen

  163. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Na gut. Dann wünschen wir uns halt, dass Real zur Pause fünfnull führt und die Radkappen völlig demotiviert die zwote HZ abschenken.“

    Das wäre auch mein Wunschverlauf.“

    Von mir aus auch so.

  164. ZITAT:
    „Für alle Fußballromantiker … morgen Abend „Auslandsjournal“ gucken: https://twitter.com/ZDF/status.....3229262848

    Ich dachte Lester City mögen wir nicht mehr?

  165. Bloglinie ist aufgelöst. Alles geht.

  166. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Für alle Fußballromantiker … morgen Abend „Auslandsjournal“ gucken: https://twitter.com/ZDF/status.....3229262848

    Ich dachte Lester City mögen wir nicht mehr?“

    Naja, der ZDF-Auslandsjournal-Vergleich „… das wäre so, als wenn Darmstadt 98 Deutscher Meister werden würde …“ trägt möglicherweise durchaus dazu bei.

  167. ZITAT:
    „Bloglinie ist aufgelöst. Alles geht.“

    Dann höre ich jetzt Saga. Und Coldplay. Gleichzeitig. Verrückt.

  168. Mach das. Find ich knorke.

  169. Ich habe mich mal ums Scouting gekümmert. Benjamin Kunze, VFB Solingen II, Guter Mann.

    http://www.fupa.net/fupa/image.....4595_1.jpg

    23 Tore im Spiel gegen FC Britannia III
    https://scontent-ams3-1.xx.fbc.....e=57AEC6EE

  170. Boahh … der hat ja nur 15 Buden gemacht. Schwach!

  171. ZITAT:
    „Boahh … der hat ja nur 15 Buden gemacht. Schwach!“

    Ich war ja zu faul zum zählen. Dankend.

  172. Läuft

  173. Das 5:0 bei Halbzeit nähert sich.

  174. Sieht so aus, als ob heute Wunschkonzert wäre.

  175. Ich würde ja jetzt Ochs bringen. Die haben die Trottel aber fottgejacht.

  176. ZITAT:
    „Das 5:0 bei Halbzeit nähert sich.“

    Wenn die in diesem Tempo weitermachen … (glaub‘ ich aber nicht)
    1:26 min reichen, um 90 Minuten Hinspiel aufzuholen. Gaga.

  177. Die lesen ja sogar in Madrid hier mit! Cool!

    Danke, Real!

  178. Ging ja flott.

  179. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Mit dem Lord würde Wolfsburg führen.
    Allofs raus!

  180. CR7 ist sowas ähnliches wie AMFG14, oder?

  181. Verlängerung und in der 119. Minute macht Madrid wegen einer Fehlentscheidung das 3:0. Mann werden die sauer sein.

  182. Draxler verletzt raus. Scheiße. Jetzt wird Bremen noch Meister.

  183. ZITAT:
    „CR7 ist sowas ähnliches wie AMFG14, oder?“

    Du sollst nur einen Fußballgott haben.

  184. ZITAT:
    „ZITAT:
    „CR7 ist sowas ähnliches wie AMFG14, oder?“

    Du sollst nur einen Fußballgott haben.“

    Ich meine ja auch nicht CRFG7. Den gibts ja gar nicht. Deswegen meinte ich ja nur “ ähnlich“
    Es kann nur einen geben!

  185. ZITAT:
    „CR7 ist sowas ähnliches wie AMFG14, oder?“

    CR7 kann ich den leiden diesen .

  186. Mit Standards haben es die Radkappen auch nicht so – weder beim Abgas, noch beim Gekicke.

  187. Man vs. PSG ist ein echtes Scheichspiel.

  188. ZITAT:
    „Mit Standards haben es die Radkappen auch nicht so – weder beim Abgas, noch beim Gekicke.“

    Prust.

  189. 196, da isser mal wieder, der Trottel. Hat mir noch gefehlt in meinem Abstiegsglück.

  190. ZITAT:
    „196, da isser mal wieder, der Trottel. Hat mir noch gefehlt in meinem Abstiegsglück.“

    aber sein Beitrag war nicht schlecht

  191. ZITAT:
    „ZITAT:
    „196, da isser mal wieder, der Trottel. Hat mir noch gefehlt in meinem Abstiegsglück.“

    aber sein Beitrag war nicht schlecht“

    Halt sehr verlässlich. Wie Beton.
    https://www.youtube.com/watch?.....CtmY9IrwdU

  192. Ist irgendwie gerade ein bisschen zäh.

  193. ZITAT:
    „Ist irgendwie gerade ein bisschen zäh.“

    Passt doch.

  194. Mannmannmann….ich fuhl mich alt. Zlatan wird schon 35 Lenze, CR7 hat die 30 auch schon flott überschritten und selbst der Winzling Messi stapft auf die Fußballmagische 30 zu.
    Dabei war es doch gerade noch gestern, als ich Zidane für den größten Kicker aller Zeiten gehalten habe.
    Gut das ich für diese Peles und Beckenbauers tatsächlich noch zu jung war…..erschreckend alles

  195. ZITAT:
    „ZITAT:
    „196, da isser mal wieder, der Trottel. Hat mir noch gefehlt in meinem Abstiegsglück.“

    aber sein Beitrag war nicht schlecht“

    Ihr habt den Text verstanden? Ich net.

  196. Wer von Hofheim ins Stadion läuft kann noch net so alt sein :-)

  197. ZITAT:
    „Ihr habt den Text verstanden? Ich net.“

    Deshalb war der Beitrag ja nicht schlecht.

  198. ZITAT:
    „Gut das ich für diese Peles und Beckenbauers tatsächlich noch zu jung war…..erschreckend alles“

    Beckenbauer hat bis 83 gespielt und bis 82 in der Bundesliga. Zu jung?

    Dann bin ich das auch.

  199. ZITAT:
    „Wer von Hofheim ins Stadion läuft kann noch net so alt sein :-)“

    Schleimer! Ach nee, bei Mobbing heißt das ja Streber ;)

  200. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „196, da isser mal wieder, der Trottel. Hat mir noch gefehlt in meinem Abstiegsglück.“

    aber sein Beitrag war nicht schlecht“

    Ihr habt den Text verstanden? Ich net.“

    Wieso, warum, war das Bedingung?

  201. Ich mag ja diesen sgevolker, hab ich das schon mal erwähnt
    Der hat Manieren, ist charmant und weiß was sich gehört!
    Kann sich der ein oder andere hier mal ne Scheibe abschneiden:-)

  202. ZITAT:
    „Ich mag ja diesen sgevolker, hab ich das schon mal erwähnt
    Der hat Manieren, ist charmant und weiß was sich gehört!
    Kann sich der ein oder andere hier mal ne Scheibe abschneiden:-)“

    Jaja, dieses kollusive Zusammenwirken habe ich schon bemerkt.

  203. Mit einer löchrigen Mauer wird das nix.

  204. Jesses…diese Portugiese kanns echt. Muss ich neidvoll anerkennen

  205. ManCity führt 1:0 gg. Trapp & Co.

  206. Der Ersatztorhüter der Kartoffeln kann nix. Gar nix.
    Ein Wunder dass wir mit dem nicht schon abgestiegen sind.

  207. ZITAT:
    „196, da isser mal wieder, der Trottel. Hat mir noch gefehlt in meinem Abstiegsglück.“

    Viel Spass in Liga 2. Ich guck weiter Liga 1.

  208. ZITAT:
    „De Bruyne.“

    mit dem wäre VW jetzt im Halbfinale

  209. ZITAT:
    „Den Wolfsburgern fehlt nur ein Tor zum Halbfinale. Mir fehlt nur eine Million zu einer Million. Es ist einfach alles so eng! #RMAWOB“
    https://twitter.com/11Freunde_.....3864439811

  210. ZITAT:
    „ZITAT:
    „196, da isser mal wieder, der Trottel. Hat mir noch gefehlt in meinem Abstiegsglück.“

    Viel Spass in Liga 2. Ich guck weiter Liga 1.“

    Nix ist so schlecht, als das man doch noch was gutes dabei finden kann….puh. Danke Stinkefuss für diese Ankündigung. Ich nehm dich beim Wort

  211. Weiter gekommen als vorher gedacht #WOB

  212. Ich schau auch weiter erste Liga. Wir steigen nämlich net ab.

  213. So, jetzt wisst ihr Bescheid.

  214. Wolfsburg draußen…tja
    Zlatan aber leider auch…doof

  215. So, jetzt noch die Bayern morgen und Dortmund am Donnerstag und ich bin zufrieden.

  216. Ach der Scheissfuss mal wieder. Trollo.

  217. @225,226
    Sind die Eintracht-Spieler in den Plan eingeweiht ?

  218. ZITAT:
    „So, jetzt noch die Bayern morgen und Dortmund am Donnerstag und ich bin zufrieden.“

    Du bist gegen MEINE Bayern? Streber!

  219. Ich bin für Benfica. Gutmanns Fluch muss endlich aufgehoben werden CE.

  220. ZITAT:
    „Ich bin für Benfica. Gutmanns Fluch muss endlich aufgehoben werden CE.“

    Müller wird Deine blöden Benficesen in alle Einzelteile zerlegen. 0:6 zur Pause. Sic.

  221. ZITAT:
    „So, jetzt noch die Bayern morgen und Dortmund am Donnerstag und ich bin zufrieden.“

    Dortmund am Donnerstag in der EL muss ja nicht unbedingt sein. Wäre mir ganz lieb, wenn die Anfang Mai noch andere Baustellen als Liga 1 hätten.
    Beim Kreuz des Südens bin ich gerne dabei. Und Benfica hat schon ne nette Truppe.

  222. Mich interessiert nur Samstag, Ihr Kappen.

  223. ZITAT:
    „Mich interessiert nur Samstag, Ihr Kappen.“

    Och, der DFB-Vize hat das andere Prioritäten:
    http://www.fr-online.de/2̵.....78754.html

  224. Ah. Ich sehe schon. Eine Tüte Deutsch für neun Geld fünfundzwanzig. ;)

  225. @236: Örks. Umgehend unsympathisch.

  226. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ihr habt den Text verstanden? Ich net.“

    Deshalb war der Beitrag ja nicht schlecht.“

    #boehmermann!

  227. ZITAT:
    „@236: Örks. Umgehend unsympathisch.“

    Ganz unabhängig, ob wir den Klassenerhalt schaffen, ich habe keine Lust mehr auf „modernen“ Fußball.

    Sollen sie ihren Scheiß allein spielen.

  228. re: der ganze Kalenderspruchrotz hier unlängst
    La vie est une chose tellement hideuse que le seul moyen de la supporter, c’est de l’éviter. Et on l’évite en vivant dans l’Art, dans la recherche incessante du Vrai rendu par le Beau.
    Correspondances
    Gustave Flaubert