Eintracht Frankfurt Die Sache mit der Ehre

Armin Veh. Foto: Stefan Krieger
Armin Veh. Foto: Stefan Krieger.

Es war abzusehen. Als gestern in der Nachspielzeit der Treffer für Bayer Leverkusen erzielt war, fiel nicht nur das Tor, sondern auch die Dummfloskel „Ehrentreffer“. Ehrentreffer. Meine Fresse. Wer so etwas loslässt hat wahrscheinlich selbst nie aktiv gekickt. Ehre. Bei sieben Gegentreffern in einem Achtelfinale der Championsleague. Man frage mal die Spieler der Werkself, ob sie gestern ehrenvoll vom Platz gingen.

Sechs Tore Differenz. Genauso eine Schlappe haben auch die Kicker von Rot-Weiß Frankfurt gegen die glorreiche Eintracht im Stadtderby am Nachmittag eingefangen. Die Stadtmeisterschaft Frankfurt am Main geht, nach dem ähnlich hohen Ergebnis gegen den FSV, somit ganz eindeutig an die Mannschaft von Armin Veh. Auch wenn ein Spiel gegen Blau-Gelb Ginnheim noch aussteht.

Es könnte der letzte große Titel von Veh mit der Eintracht gewesen sein. Wie die Frankfurter Rundschau zu wissen glaubt, sieht es mit den Finanzen des immer-mal-wieder Erstligisten nicht ganz so supi aus – selbst wenn der Betriebsunfall am Ende der Saison bereinigt sein sollte.

Und wo kein Geld ist, ist keine Perspektive. Die wiederum fordert Veh. Sonst rutschen wir ihm den Buckel runter. Der Verein wird allerdings kleinere Brötchen backen müssen, denn Frankfurt ist nicht Barcelona. Die haben nämlich ein paar Schulden. Sogar ein paar hundert Millionen Euro, wie man hört. Aber damit gewinnt man dann auch mal 7:1 in der CL. Sowas will man in Frankfurt natürlich nicht. Also Schulden jetzt. Ist auch besser so. Weil: ohne Schulden schläft es sich viel ehrenvoller, nicht wahr?

Schlagworte:

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Da halte ich es doch mit Rudi Assauer“. Wenn der Schnee geschmolzen ist, kommt die Kacke zum Vorschein“ Auf Absehbare Zeit……Großartig..

    Und die Provokation im Eingangsbeitrag habe ich auch gesehen

  2. Ist bestimmt nur Panikmache. Erst mal Rostock schlagen, dann sehn wir weiter. Mund abbuzze.

  3. „Und die Provokation im Eingangsbeitrag habe ich auch gesehen“

    Damit war jetzt nicht zu rechnen.

  4. Guten Morgen!

    Blau Gelb, der erwartet schwere Gegner. Nicht nur deren Geheimwaffe TK sondern auch die Gruppierung Ginnheimer Hohls machen mich bang.

  5. ZITAT:

    “ Und die Provokation im Eingangsbeitrag habe ich auch gesehen „

    Dieser scharfe analytische Blick, beeindruckend.

    Morsche.

  6. Das 6:0 gestern kaschiert geschickt die wahre Leistung auf dem Platz.

    Ich könnte jetzt mal dazu was schreiben, aber dann werde ich wieder vom Österreicher gemaßregelt.

    Das mit dem fehlenden Geld und der hohen Stadionmiete, das kommt jetzt doch überraschend, damit konnte wohl keiner rechnen.

  7. traber von daglfing

    Stelle hiermit den Antrag Leverkusen in die Regionalliga West zu versetzen.

    Und Golfsburg und Hoppenstedt gleich mit.

    Oder besser gleich nach Urksmurksistan.

    Feddisch.

  8. „Ich könnte jetzt mal dazu was schreiben, aber dann werde ich wieder vom Österreicher gemaßregelt.“

    Na und? Ich will’s trotzdem lesen.

  9. Das klingt aber nach tiefer Depression……und das am frühen Morgen

  10. Genehmigungsverfahren eingeleitet ;)

  11. ZITAT:

    “ Guten Morgen!

    Blau Gelb, der erwartet schwere Gegner. Nicht nur deren Geheimwaffe TK sondern auch die Gruppierung Ginnheimer Hohls machen mich bang. „

    Mit denen gehts schon immer schwer bergab…:-)

  12. das wird heut wieder ein Jammertag hier. Herrschaften. Euphorie. Und gerne in die Schulden, macht doch eh nix, wird ohnehin nicht sanktioniert. Und den, der den Stadionvertrag unterschrieben hat, sollte man am Römer dem Volke ausstellen.

  13. Warum regt sich hier eigentlich niemand auf? !

  14. ZITAT:

    “ das wird heut wieder ein Jammertag hier. Herrschaften. Euphorie. Und gerne in die Schulden, macht doch eh nix, wird ohnehin nicht sanktioniert. Und den, der den Stadionvertrag unterschrieben hat, sollte man am Römer dem Volke ausstellen. „

    Im Gegenteil. Denkmäler kriegt der! Der macht das schon . Und er sitzt auch noch in 5 Jahren auf seinem Posten. Garantiert.

  15. ZITAT:

    “ Ich rege mich auf. „

    Warum aufregen? Fatalismus rules!

    Btw: Germania Ginnheim oder SV Blau-Gelb?

    Bei Letzteren stand – steht? – sogar eine Tribüne auf dem Rasenplatz, der von Footballern benutzt wurde – wird? –

    Da könnte die Eintracht hin, falls das Stadion zu teuer ist. Auslauf gibt es auch genug, drum herum…

  16. ZITAT:

    Na und? Ich will’s trotzdem lesen. „

    Der zweite Anzug ist von KiK und der erste Anzug, den man uns als Maßanzug verkaufen will ist auch nur Billigware.

    Friend kann überhaupt nicht auf sich aufmerksam machen, Mo ist von seiner Frühform so weit weg, wie die Erde vom Mond.

    Einzig Schwegler, Rode und Abu konnten gefallen, der Rest hätte auch das Trikot des Gegners tragen können.

    Aber war ja nur ein lästiges Testspiel.

  17. ZITAT:

    https://www.ebundesanzeiger.de.....exsservlet

    Das ist nur das Jahr 2010. Da ist der Betriebsunfall noch nicht mal drin, oder?

  18. ZITAT:

    “ ZITAT:

    https://www.ebundesanzeiger.de.....exsservlet

    Das ist nur das Jahr 2010. Da ist der Betriebsunfall noch nicht mal drin, oder? „

    Offensichtlich nicht…

  19. Wahrscheinlich ein bilanztechnischer Ehrentreffer

  20. IV. Prognosebericht

    Entwicklung der Ertragslage

    Für die Spielzeit 2010/2011 ist aufgrund des von der Deutschen Fußball Liga GmbH abgeschlossenen Medien-Vertrages bei gleicher Platzierung mit einer Steigerung der Medienerträge zu rechnen. Da wir im TV-Ranking um drei Tabellenplätze zurückgefallen sind, erwarten für das Kalenderjahr gleich bleibende TV-Erträge i. H. v. 18,5 Mio. €…..

  21. ZITAT:

    “ Guten Morgen!

    Blau Gelb, der erwartet schwere Gegner. Nicht nur deren Geheimwaffe TK sondern auch die Gruppierung Ginnheimer Hohls machen mich bang. „

    Das wird schwer. Die haben am Sonntag 4 Tore mehr als Barca geschossen.

  22. „Für das Kalenderjahr 2011 erwarten wir aufgrund der vorläufigen Zahlen mit Stand Januar 2011 und den bereits erzielten Transferlösen ein positives Ergebnis.

    Durch das Auslaufen des TV-Vermarktungsvertrages mit der Ventric AG am 30.06.2012 erwarten wir spätestens ab dem Kalenderjahr 2013 unter sonst gleichen Bedingungen wieder dauerhaft in die Gewinnzone zurückzukehren.“

  23. Bedeutet das jetzt, dass es egal ist, ob die aufsteigen? Es ist eh alles Mist.

  24. Rettungsschirm für Eintracht Frankfurt ! Verkaufen wir doch einfach ein paar Geistertickets für Berlin und wir sind saniert. Jedes Ticket für 100k € und das Thema ist durch.

  25. Wer ist denn die Ventric AG ? Sind das die Altlasten aus Octagon-Zeiten ?

  26. Morgen zusammen!

    Wenn ich den ganzen Bilanzkram richtig verstehe, sieht das alles nach einer beständigen „Fahrstuhlfahrerkarriere“ aus…

    Euphorie!

    btw:

    Dutt zu Arbeitsamt??

  27. süss finde ich auch die „Gewinnausschüttung von 1,2 Mios“. Welcher GEwinn?

  28. Alles supi. Lese ich das richtig?

  29. ZITAT:

    “ Wer ist denn die Ventric AG ? Sind das die Altlasten aus Octagon-Zeiten ? „

    Ah, die haben die ISPR übernommen.

  30. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wer ist denn die Ventric AG ? Sind das die Altlasten aus Octagon-Zeiten ? „

    Ah, die haben die ISPR übernommen. „

    Kümmer du dich um Getränke.

  31. ZITAT:

    “ Alles supi. Lese ich das richtig? „

    mehr als supi. Rosarot. Wir schwimmen in Geld. SInd halt bloss wertlose Drachmen.

  32. ZITAT:

    “ Alles supi. Lese ich das richtig? „

    Naja, wenn die Prognose für die Spielzeit 2011 eingetroffen wäre, dann vielleicht. Allein sie ist es nicht… Wir erinnern uns dunkel.

    Mehr Bauchschmerzen macht mir das auf “ absehbare Zeit“ Die Taunusunke lag wohl richtig.. Die fetten Jahre sind vorbei.

  33. Eintracht-Bonds ausgeben?

  34. wir hatten mal fette Jahre? Ach. Caio. Stimmt.

  35. das waren die fetten Jahre ?

  36. ZITAT:

    “ wir hatten mal fette Jahre? Ach. Caio. Stimmt. „

    höhö

  37. ZITAT:

    “ wir hatten mal fette Jahre? Ach. Caio. Stimmt. „

    Die waren eher übergewichtig.

  38. Ja, das waren die fetten Jahre, Herrschaften.

  39. ZITAT:

    „Kümmer du dich um Getränke. „

    Iss noch so früh..

  40. Ui, Geschäftsberichte lesen so früh am Tag. Ein Hardcore-Blog ist das hier.

  41. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Kümmer du dich um Getränke. „

    Iss noch so früh.. „

    lade Anwälte ein zum Frühantrinken

  42. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Kümmer du dich um Getränke. „

    Iss noch so früh.. „

    lade Anwälte ein zum Frühantrinken „

    oder Berater, beides funktioniert

  43. Auch wenn es gestern kurz angesprochen wurde, möchte ich noch mal was zum Nürnberg Urteil fragen. Wieso werden wir füre einen Platzsturm im Frust des so gut feststehenden Abstiegs ohne jemanden anzugreifen zu einer Sperrung der Heimkurve verurteilt. OBWOHL der Verein z.B. durch Zäune vorher etwas dafür getan hat, dass es nicht dazu kommt. Und Nürnberg läuft quer durchs Stadion um Fürth anzugreifen und kommt mit 100.000 Euro davon? Die FR beziffert im aktuellen Berlin-Ausschluss-Bericht unsere Strafe auf rund 500.000 Euro. Wo ist da das Verhältnis?

  44. ZITAT:

    “ Auch wenn es gestern kurz angesprochen wurde, möchte ich noch mal was zum Nürnberg Urteil fragen. Wieso werden wir füre einen Platzsturm im Frust des so gut feststehenden Abstiegs ohne jemanden anzugreifen zu einer Sperrung der Heimkurve verurteilt. OBWOHL der Verein z.B. durch Zäune vorher etwas dafür getan hat, dass es nicht dazu kommt. Und Nürnberg läuft quer durchs Stadion um Fürth anzugreifen und kommt mit 100.000 Euro davon? Die FR beziffert im aktuellen Berlin-Ausschluss-Bericht unsere Strafe auf rund 500.000 Euro. Wo ist da das Verhältnis? „

    Egal. Das schreibe mer ab. Posten “ pro diverse“

  45. Wiederholungstäter?

  46. @46

    Du meinst sicherlich die Teilsperre beim Heimspiel gegen Pauli. Da wurden, neben dem Platzsturm, noch sieben weitere Vergehen aus der Rückrunde verurteilt.

  47. @48 Platzsturmtechnisch? Nicht das ich wüsste. Und Nürnberg ist nun auch kein Kind von Traurigkeit – siehe Pyro in Bochum etc.

  48. … „befürchtet ein insider“. naja. ängste haben viele.

    im übrigen schafft es selbst der große fc barcelona nicht, zu null zu spielen. nur mal so.

  49. Was wollen die Londoner Kzurpassästheten eigentlich mit dem Sprintspannstoßdynamiker Poldi?

  50. ZITAT:

    “ Was wollen die Londoner Kzurpassästheten eigentlich mit dem Sprintspannstoßdynamiker Poldi? „

    naja, Henri hat da ja mal auch gut funktioniert, das könnte passen.

  51. ZITAT:

    “ Sowas will man in Frankfurt natürlich nicht. Also Schulden jetzt. Ist auch besser so. Weil: ohne Schulden schläft es sich viel ehrenvoller, nicht wahr? „

    Wir bekommen doch jetzt einen neuen Finanzvorstand, der nie, nie, niemals nicht Vorstandsvorsitzender werden will. Dann wird alles gut.

  52. ZITAT:

    “ Koan Helmes „

    Und zwar auf Dauer nicht. Wie man in Anbetracht der Zahlen da überhaupt Interesse vorheucheln konnte erschließt sich mir nicht. Vielleicht um Veh nicht vollends zu verkrätzen.

    Pro 3 Jahresvertrag Rob.

  53. Das verstehe ich nicht:

    Ertragsentwicklung 2010 Gesamt: 66,912 Mio.

    Aufwandsentwicklung 2010 Gesamt: 69,734

    Die Eigenkapitalquote betrug per 31.12.2010 34,9% (2009: 43,0%). Die Minderung gegenüber dem Vorjahr ist im Wesentlichen auf den Jahresfehlbetrag i. H. v. 4.082 Tausend Euro und der Ausschüttung einer Dividende i. H. v. 196 Tausend Euro zurückzuführen.

    Wieso 4,082 Mio. Euro weniger Eigenkapital, wo die Aufwände nur 2,822 Mio. über den Einnahmen lagen?

  54. “ Pro 3 Jahresvertrag Rob. „

    Von wegen die fetten Jahre sind vorbei…

  55. Morsche

    Die Krise als Chance sehen. Dieser Ansatz fehlt mir hier. Wir müssen etwas schneller laufen als die anderen.

    Ausserdem:

    „Die Talsohle der Wirtschaftskrise scheint durchschritten, welches sich auch in den Vermarktungserlösen der Gesellschaft niederschlägt.“

    Hoffentlich weiß das auch der neue Sponsor.

    Ausserdem haben wir Abu.

  56. Warum ist da eigentlich mitten in der Veröffentlichung noch die Bilanz und GuV 2009 drin?

  57. Ein Block heute nur von Männern gemacht !

  58. War haben eine Wachstumspause. Das ist alles.

    Weitermachen.

  59. ZITAT:

    “ Ein Block heute nur von Männern gemacht ! „

    von, für, über. Weibsvolk raus!

  60. ZITAT:

    “ Ein Block heute nur von Männern gemacht ! „

    Ein Blog, sie zu knechten, sie alle zu finden,

    ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden!

  61. Ehrentreffer? Jammertag? Heute ist Geburtstag! Eintracht-Geburtstag! Schimpfen dürft Ihr morgen wieder. Guten Morgen.

  62. ZITAT:

    “ Ein Block heute nur von Männern gemacht ! „

    http://tinyurl.com/7g56k6m

    So schlimm sind die dann auch nicht. Nur manchmal.

  63. Weltfrauentag? Hieß das ehemals nicht Frühjahrsputz?

  64. Das macht mir alles schlechte Laune. Ich wollte doch so gerne mal wirklich fette Jahre haben, nicht nur adipöse.

    Wie schaffen das eigentlich Vereine wie Hannover? Gladbach? Mir ist schlecht.

  65. ZITAT:

    “ Warum ist da eigentlich mitten in der Veröffentlichung noch die Bilanz und GuV 2009 drin? „

    weil das ein durch und durch professionell geführter Verein ist. Unglaublich.

  66. ZITAT:

    “ Warum ist da eigentlich mitten in der Veröffentlichung noch die Bilanz und GuV 2009 drin? „

    Ist mir auch gerade aufgefallen. Die Bilanz ist 2010 (obwohl 2009 drüber steht), aber die GuV ist die alte…

    Das Niveau der Wirtschaftsprüfer ist auch zweitligarreif.

  67. ZITAT:

    “ süss finde ich auch die „Gewinnausschüttung von 1,2 Mios“. Welcher GEwinn? „

    2009 ham’se noch Gewinn gemacht.

  68. die interessantesten jahre hatte die eintracht in den letzten 17 jahren immer dann, wenn sie am boden lag. als ehrmantraut die eintracht in der zweiten liga übernommen hat, standen wir finanziell am boden; hatten zuvor drei schatzmeister verschlissen und binnen eines halben jahres drei präsidenten. die mannschaft näherte sich dem abstieg aus liga zwei.

    anderthalb jahre später stieg die sge auf, als meister der zweiten liga, drei jahre später kam richtig geld – und der abstieg auf raten begann, bis die eintracht 2001 wieder in liga zwei landete und 2002 keine lizenz mehr hatte. dennoch (oder gerade deshalb) folgte mit einer auf die schnelle zusammengestellte billigtruppe der sofortige aufstieg mit schurs last minute tor.

    nach dem unnötigen abstieg unter container willi und funkels wiederaufstieg folgte eine phase der konsolidierung mit dem höhepunkt pokalfinale bspw uefa-cup. als man wieder glaubte, geld zu haben, kamen spieler, die am end das geld nicht wert waren und wir sind wieder arm und zweitligist. vielleicht also ist das fischer-konzept gar nicht so schlecht, so man sich dran halten würde und wieder auf die grundtugenden mannschaftsgeist und zusammenhalt setzt.

  69. Hessenadler Attila

    Fischer Reloaded: zurück zu Fischers jung, deutsch und regional verbunden.

    Hat Sonny noch ein paar begnadete Freunde in der aktuellen A-Jugend, die man berufen könnte?

    Zur Not kriegt das Wutzsche halt doch noch einen Anschlußvertrag für ein ganz kleines Geld.

    MWA: HR-Info erklärt heute morgen, warum L.Messi soooo gut ist…

    „Barcelona hatte dem 13jährigen geringwüchsigen Zwersch aus Argentinien die Wachstumshormone (EUR 900,00 pro Monat) bezahlt…“

    Und ich Ahnungsloser dachte, das hätte was mit Talent und Ausbildung in der Kaderschmiede in Barcelona zu tun. So kann man sich irren…

  70. Beve sehr wahre Worte….

  71. Man wird sich aber nicht ans Fischer-Konzept halten Beve. Wir werden nicht pleite gehen.

    Wir werden lange dahinsiechen. Fahrstuhl inklusive.

  72. ZITAT:

    “ Wir werden lange dahinsiechen. Fahrstuhl inklusive. „

    so wie hannover oder gladbach, die vor jahr und tag hinter uns rankten?

    ah wa, ich stelle nie prognosen; jetzt nicht und in zukunft auch nicht :-)

  73. Beve, wenn dann noch die Böllerwerfer auf die Fresse bekommen (ich meine das so), wäre ich wieder neu motiviert. Eine Ehrmantraut-Saison finde ich geiler, als das was die letzten Jahre hier so lief. Vielleicht wächst dann auch wieder zusammen, was zusammen gehört. Ein passendes eigenes Stadion noch dazu, und ich wäre glücklich.

    Der letzte Satz ist Wunschdenken. Das davor mal schauen. Auch mal schauen, wie sich Schui so als U23-Trainer macht.

  74. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wir werden lange dahinsiechen. Fahrstuhl inklusive. „

    so wie hannover oder gladbach, die vor jahr und tag hinter uns rankten?

    ah wa, ich stelle nie prognosen; jetzt nicht und in zukunft auch nicht :-) „

    +1

  75. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ein Block heute nur von Männern gemacht ! „

    von, für, über. Weibsvolk raus! „

    Weltfrauentag!

  76. ZITAT:

    “ Wir werden nicht pleite gehen. Wir werden lange dahinsiechen. Fahrstuhl inklusive. „

    Hoffentlich fährt der auch ab und zu mal wieder hoch.

  77. @Bilanz2010

    Die cash-flow-Rechnung sieht doch ganz gut aus:

    positiver Cash-Flow aus laufender Geschäftstätigkeit 639,5 TEUR

    negativer Cash-Flow aus Investitionstätigkeit

    -2.863 TEUR

    => verbleibender Finanzmittelfonds 12.172 TEUR

    Glaube nur einer Bilanz die du selbst gefälscht hast… so düster ist die Lage (zumindest zum 31.12.2010) nicht gewesen…

  78. ZITAT:

    “ Beve, wenn dann noch die Böllerwerfer auf die Fresse bekommen (ich meine das so), wäre ich wieder neu motiviert. Eine Ehrmantraut-Saison finde ich geiler, als das was die letzten Jahre hier so lief. Vielleicht wächst dann auch wieder zusammen, was zusammen gehört. Ein passendes eigenes Stadion noch dazu, und ich wäre glücklich.

    Der letzte Satz ist Wunschdenken. Das davor mal schauen. Auch mal schauen, wie sich Schui so als U23-Trainer macht. „

    dazu gehört aber auch, dass in der jetzigen situation die fanvertreter in allen bereichen politischer werden, sich einmischen. job der fufa könnte es sein, den riederwald mit ihren leuten wie die unioner die alte försterei aufmotzen (stehplätze entgrünen, akzeptabler gästebereich), dazu gehört eine übergreifende initiative, die beschissenen blauen sitze in der arena rauszuwerfen und z.b. gegen rote und schwarze auszutauschen, dazu gehört auch eine außenwirksame fanmedienkampagne, die den schwachsinn der kollektivstrafen und die antiseptische fußballinszenierung seitens dfb/dfl angreift. von mir aus mit dresden und st. pauli gemeinsam. und dazu gehört auch eine debatte, was eintracht frankfurt ist und was für ein selbstverständnis eintrachtfans in der aktuellen situation überhaupt haben. cooles eintrachtfans.tv inklusive.

  79. @83

    Deine Prognosen sind Träume:-). Aber ich mag sie

  80. zumindest altstadttechnisch werden wir wieder für jahre unschlagbar sein werden… sowas schönes habt ihr miesepeter eigentlich gar nicht verdient.

    http://vimeo.com/37795144

  81. …dazu gehört es aber auch, sich des Bestehenden zu bedienen, wie z.B. den ganzen Fangremien, statt sich beledigt zurückzuziehen um Neues, und immer wieder Neues zu gründen.

    Alles Wunschdenken.

  82. ZITAT:

    “ zumindest altstadttechnisch werden wir wieder für jahre unschlagbar sein werden… sowas schönes habt ihr miesepeter eigentlich gar nicht verdient.

    http://vimeo.com/37795144

    Sorry. Sieht aus wie Disneyland. Und das haben wir wirklich nicht verdient.

  83. Goethehaus, Paulskirche, Römer, Oper auch. Ich will mehr Sichtbeton!

  84. Pro Wiederaufbau technisches Rathaus! Koste es was es wolle.

  85. ZITAT:

    “ Goethehaus, Paulskirche, Römer, Oper auch. Ich will mehr Sichtbeton! „

    Und paar Vodafone-, T-Mobile- und H&M-Läden. Man muss ja schließlich merken, dass man in Frankfurt ist. ^^

  86. ZITAT:

    “ Pro Wiederaufbau technisches Rathaus! Koste es was es wolle. „

    Du hast doch keine Ahnung.

  87. ZITAT:

    http://vimeo.com/37795144

    keine kippen auf dem boden, keine feiernden fußballfans, keine kopptücher, keine bettler, nur hübsche menschen und blauer himmel.

    so wird es fürderhin sein.

  88. Was mich echt uffrescht ist dieser Fatalismus. Zuviel Stadionmiete, zu wenig TV-Geld. Schulterzuck, kann man nix machen.

    Dann seit halt mal kreativ. Stadionvertrag anfechten, wegen seinerzeitigem Zwang oder Wucher (mehr als 100% der üblichen Stadionmiete). Zahlung einstellen. Wen interessiert schon, was der BGH in 10 Jahren entscheidet. Fristlos kündigen wird die Stadt schon nicht;-)

    Wir haben so wenig TV-Geld, Schulterzuck. Mimimi.

    Un? Geht raus und denkt nach. Es werden sich schon auf die eine oder andere Weise ein paar Milliönchen auftreiben lassen und……

    kontrollierte Verbindlichkeiten sind kein Teufelszeug.

    Ansonsten bin ich völlig bei Beve. Eine um ein paar Korsettstangen verstärkte, günstige Jungtruppe, die sich bei jedem Spiel den Bobbes aufreißt hat auch was.

  89. Ich fordere den Ehrentreffer zum 0:1 in Rostock. Köhler, in der Nachspielzeit, mit dem Rücken!

  90. heute:

    wo issen der eintracht-shop?

    hinner de paulskirch.

    früher:

    wo issen die paulskirch?

    hinnerm eintracht-shop :-)

  91. „kontrollierte Verbindlichkeiten sind kein Teufelszeug.“

    ich warne ! Schalke macht doch gerade vor das dieser Weg unabänderlich in den Abgrund führt!

    Diese Ohmsschen Omnipotenzphantasien sollten mal ganz schnell dahin zurück wo sie hingehören. Auf den Müllhaufen der Geschichte!

  92. ZITAT:

    “ zumindest altstadttechnisch werden wir wieder für jahre unschlagbar sein werden… sowas schönes habt ihr miesepeter eigentlich gar nicht verdient.

    http://vimeo.com/37795144

    genauso eine verf.ckte scheiße wie hier:

    one-goetheplaza.de/#/de/index4

  93. Morsche

    Peppi im Express??

    http://www.express.de/fortuna-.....5364.html#

    Wobei dieser Artikel ein absolutes Lehrstück ist, wie man durch die Art und Weise des Schreibens Stimmung schüren kann…

  94. ZITAT:

    “ Alles Wunschdenken. „

    jo, aber auch weil viel gute entweder kein bock haben, sich zu engagieren und andere sich zu alt fühlen :-)

  95. Bilanzen sollte man immer benchmarken. Dies habe ich bzgl. der EK-Quote mal getan.Und siehe da: Erstens sind die Bilanzen anderer Buli-Vereine auch aus 2010 und zweitens (!!) steht die Eintracht zumindest in der -wie ich meine- aussagefähigen EK-Quote ganz gut dar. Wir haben eine EK-Quote von 34%, Hannover 30% und der 1. FC Köln hat gerade noch 0,47% EK.

    Wir sind weder pleite, noch insolvent, noch fehlt Liquidität. Es fehlt schlichtweg Mut zum Risiko – und das kann man nun je nach Gefühlslage als positiv oder negativ bewerten!

  96. na, das war ja mal eine hochseriöse 100. barvo!

  97. seriös auf der 100? Oje. Es ist schlimmer als befürchtet.

  98. ZITAT:

    „Wir sind weder pleite, noch insolvent, noch fehlt Liquidität. Es fehlt schlichtweg Mut zum Risiko – und das kann man nun je nach Gefühlslage als positiv oder negativ bewerten! „

    Insolvent sind wir sicher nicht. Aber unsere aktuelle Liquidität im März 2012 lässt sich nicht aus dem Zahlenfriedhof von 2010 herleiten. Und da bleibe ich pessimistisch, auch im Ausblick.

  99. @85: Großartig Herr Kollege! Besonders die geile Micky Maus bei 0:45 ist die Renderorgie wert!

  100. ZITAT:

    “ Und da bleibe ich pessimistisch, auch im Ausblick. „

    daran erkennt man den frankfurter.

  101. Ich hab das doch richtig verstanden?

    Veh wird uns mangels finanzieller und sportlicher Perspektiven höchstwahrscheinlich am Saisonende verlassen.

    Wer könnte es denn machen und welches Anforderungsprofil hat man eigentlich, abgesehen davon das er quasi nix kosten darf?

    Bitte um ernstgemeinte Vorschläge, habe nämlich niemand auf dem Schirm

  102. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wir werden nicht pleite gehen. Wir werden lange dahinsiechen. Fahrstuhl inklusive. „

    Hoffentlich fährt der auch ab und zu mal wieder hoch. „

    Systemrelevant! Wo sollten denn sonst die ganzen Pyromanen hin?

  103. ZITAT:

    „Bitte um ernstgemeinte Vorschläge, habe nämlich niemand auf dem Schirm „

    Stanislawski.

  104. ZITAT:

    “ Bitte um ernstgemeinte Vorschläge, habe nämlich niemand auf dem Schirm „

    wer paderborn unter den dortigen bedingungen nach vorne bringt, der wird in frankfurt immer noch paradiesische verhältnisse vorfinden. dazu co-trainer alex.

  105. Junge Wilde könnte gar nicht so verkehrt sein. Rode hat sich in der letztjährigen Trümmertruppe am meisten den Hintern aufgerissen, während die Altingrmpfs dieser Welt nur mit der Suche nach ihrer Form beschäftigt waren.

    Noch 2-3 Rodes in die Mannschaft und schon passt das.

  106. traber von daglfing

    Der Watz is schuld.

    Mit der Überschrift kanns ja bloß schief gehn.

  107. ZITAT:

    “ Peppi im Express??“

    Peinlich

    @ Heinz:

    Schui weigert sich immer noch, seinen Führerschein zu machen?

    Hmmm … Magath?

  108. Das Szenario das die FR aufzeigt ist zwar nicht schön. Aber Angst und Bange müsste (!) einem da ja nicht unbedingt werden. Es gibt Vereine wie Nürnberg, die seit Jahren an Schulden zu knabbern haben und sich trotzdem in der Liga halten, die unter anderem durch gutes Scouting fehlende Finanzkraft wettmachen. Nach einem Spieler wie Rode würden sich von den Abstiegskanidaten aktuell alle die Finger lecken. Ein Bellarabi hat letztes Jahr noch 3. Liga gekickt. Holen wir uns halt mit Schnatterer und Garbuschewski die beiden besten Mittelfeldspieler aus Liga 3, die werden nicht die Welt kosten. Aber darauf kommen unsere Oberen dann wohl nicht, da versuchen wirs dann halt bei Helmes und Petric, steigen mit in den Dante-Poker ein und am Ende wundern wir uns dann das wir keinen Spieler bekommen haben.

  109. @ neeko

    dann also auch hier

    alles gute :-)

  110. ZITAT:

    “ Glaube nur einer Bilanz die du selbst gefälscht hast… so düster ist die Lage (zumindest zum 31.12.2010) nicht gewesen… „

    An dem Bilanzstichtag waren wir ja auch noch 7. im Oberhaus.

    Die könnten jetzt eigentlich auch gleich den Abschluss 2011 veröffentlichen.

    Sind wir eigentlich immer noch nicht zahlungsunfähig? Das war doch vor geraumer Zeit von einschlägigen Medien für März 2012 prognostiziert worden!?

    Vielleicht werden wir ja dann auch von der Stadt geholfen wie Aachen. Die kriegen die Stadionmiete von 4,3 Mios auf 2 Mios reduziert.

  111. ZITAT:

    “ @ neeko

    dann also auch hier

    alles gute :-) „

    jaja:-))

  112. @109

    Habe ich auch schon dran gedacht

  113. ZITAT:

    “ dann auch hier… GLÜCKWUNSCH!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/37247/

    Siemens wird also neuer Hauptsponsor !

  114. ZITAT:

    “ @109

    Habe ich auch schon dran gedacht „

    Und das schlimme ist, ich weiß nicht mal wie der heißt…

  115. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Wir sind weder pleite, noch insolvent, noch fehlt Liquidität. Es fehlt schlichtweg Mut zum Risiko – und das kann man nun je nach Gefühlslage als positiv oder negativ bewerten! „

    Insolvent sind wir sicher nicht. Aber unsere aktuelle Liquidität im März 2012 lässt sich nicht aus dem Zahlenfriedhof von 2010 herleiten. Und da bleibe ich pessimistisch, auch im Ausblick. „

    Fehlende Liquidität steht immer am Ende einer Kette. Dann haste kein Geld mehr und kriegst auch keines mehr geliehen. Dagegen kann man aus einer Insolvenz noch raus – siehe bsp. Darmstadt 98. Insofern ist eine Liquiditätskrise schlimmer als eine Finanzkrise (wie bsp. Insolvenz).

    Wir haben dagegen eine Strategische Krise, dies ist meist der Vorbote von Finanz- und Liquiditätskrisen. Hier wird auf die falschen Produkte gesetzt und man verliert Marktanteile. Bei Opel waren das die falschen Modelle, bei Eintracht die falschen Spieler. Und die schlechtere Marktposition bei Eintracht ist der Abstieg. Das hoffnungsvolle an einer Strategiekrise ist, dass man sie im Gegensatz zur Finanzkrise, leichter korrigieren kann. Letztlich gibt es 3 mögliche Wettbewerbsstrategien:

    1.Kostenführerschaft (also möglichst niedrigere Kosten als die Konkurrenz wie etwa Aldi oder im Fußball Freiburg, Paderborn oder Mainz

    2.Qualitätsführerschaft (also höchste Qualiät koste es was es wolle wie etwas Rolex oder im Fußball Barca und in D Bayern)

    3. Nischenführerschaft (also der beste in einer Nische sein). Dies ist sowohl in der Wirtschaft teils schwierig (häufig sind das hidden champions, also unbekannte Weltmarktführer und im Fußball könnte es ein Modell mit jungen deutschen Spielern sein).

    Problem am so charmanten Modell 3) ist im Fußball, dass man im Nischenmarkt nicht wachsen kann, da gute Spieler sofort von den Qualitätsführern gekauft.

    Letztlich bleibt dauerhaft nur Modell 2), denn der Vergleich zwischen Fußball und Wirtschaft hängt an einer wesentlichen Stelle. In der Wirtschaft sind die Märkte wirklich zementiert. Hier sind Ertragssteigerungen mit dem Faktor 30 (also statt 1 Mio Gewinn plötzlich 30 Mio Gewinn) mit legalen Geschäften nicht realisierbar. Im Fußball reicht ein gutes Jahr und der Einzug in die CL (siehe Gladbach). Insofern wird nur derjenige dauerhaft gewinnen, der hier rein stößt – koste es was wolle. Und sei es die Liquidität….

  116. silbertrottel. ihr seid doch selbst dran schuld.

    ZITAT:

    “ dann auch hier… GLÜCKWUNSCH!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/37247/

  117. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @109

    Habe ich auch schon dran gedacht „

    Und das schlimme ist, ich weiß nicht mal wie der heißt… „

    Allerdings war der auf seinen vorherigen Stationen, wenn ich mich recht erinnere, nicht sonderlich erfolgreich. Und mehr als ein gutes Jahr sollte ein neuer Trainer schon haben…

    Glaube aber, das Thema jung und dymanisch können wir uns abschminken. HB stand schon immer für Kinder der Bundesliga und auch Hübner hat bspw. in Duisburg eher ein Faible für „alter Fahrensmann“ erkennen lassen, siehe Sasic oder Neururer…

  118. ZITAT:

    “ Morsche

    Peppi im Express??

    http://www.express.de/fortuna-.....5364.html#

    Dutt.

  119. ZITAT:

    “ Goethehaus, Paulskirche, Römer, Oper auch. Ich will mehr Sichtbeton! „

    Spat kommt sie, doch meine Assoziation war Rothenburg ob der Tauber.

  120. Sodele, Urlaub zu Ende ;)

    Das entspannte Freundschaftsspielchen gestern war sehr nett, sich Abu mal in Aktion anzuschauen auch.

    Wir haben und werden also Schulden unser Eigen nennen, höher als gedacht/erwartet und längerfristig; nichts was mich jetzt (noch) überrascht oder mit den Zähnen klappern lässt.

    Bloß, das mit der Fischer-Mannschaft (oder so ähnl.) funzte zwar mal vor einigen Jahren, aber das Karussell hat sich mittlerweile doch nicht unwesentlich weitergedreht, bzw. die Voraussetzungen in der Liga mit so etwas Erfolg zu haben, sind noch schwerer geworden.

    Ohne viel Glück damit, und ohne finanziell noch etwas zu wagen, kann das ein ganz ekliges, jahrelanges Vor-sich-Hingetrabe werden, während uns noch mehr Mannschaften á la z.B. Hannover oder Mainz ganz gemütlich im leichten Galopp überholen.

    Pro *Mischung* (wie hat z. B. den die Blog-Granden der Einsatz von Anthony Jung gestern gefallen), und etwas mehr Non-Fatalismus, was die Verbindlichkeiten angeht.

  121. traber von daglfing

    „silbertrottel. ihr seid doch selbst dran schuld.“

    ;)

  122. @125

    Ups, Man sollte halt auch im Vortages-Thread schauen und nicht nur im heutigen…hatte mich schon gewundert…

  123. “ ZITAT:

    Und das schlimme ist, ich weiß nicht mal wie der heißt… „

    schmidt, roger schmidt.

  124. Wenn man das so liest, würde ein Aufstieg sich nicht lohnen, Beispiel: Stadion-Miete fast 10 Millionen pro Jahr 1.Liga. Insofern hat Fischer recht mal über ein neues Stadion außerhalb von Frankfurt nachzudenken anstatt überzogene Stadion-Miete zu bezahlen. Bei allem Verständnis über die Wirtschaftlichkeit des Vereins würde man mit abgeschwächten Kader im Falle eines Aufstiegs die 1.Liga kaum halten. Und Veh sagte er will nicht gegen den Abstieg spielen, womit er recht hat. Ein Jahr harte Arbeit um aufzusteigen lohnt sich nur wenn man erstmal im gesicherten Mittelfeld der 1.Liga sich einpendelt. Wie gesagt erst muß der Aufstieg geschafft werden. Was macht der Vorstand in Sachen NEUER SPONSOR? Bei Aufstieg sollte der mindestens 5-6 Millionen pro Jahr hinblättern.

  125. Plüschmützen mit Silbertrottel wären ein neues Feld für einen neuen Sponsor.

  126. ZITAT:

    “ Plüschmützen mit Silbertrottel wären ein neues Feld für einen neuen Sponsor. „

    silbertrottel auf dem triggo, passt.

  127. Insofern ist eine Liquiditätskrise schlimmer als eine Finanzkrise (wie bsp. Insolvenz).

    Gewagte Theorie!

  128. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Veh, nach einem Aufstieg geht, weil die Perspektive zu schlecht ist. Gegen das Szenario wette ich einen 8er.

  129. Ich hoffe, wir können das im Sommer auflösen.

  130. ZITAT:

    “ Was mich echt uffrescht ist dieser Fatalismus. Zuviel Stadionmiete, zu wenig TV-Geld. Schulterzuck, kann man nix machen.

    Dann seit halt mal kreativ. Stadionvertrag anfechten, wegen seinerzeitigem Zwang oder Wucher (mehr als 100% der üblichen Stadionmiete). Zahlung einstellen. Wen interessiert schon, was der BGH in 10 Jahren entscheidet. Fristlos kündigen wird die Stadt schon nicht;-)

    Stadionmietvertrag anfechten beduetet erstmal gegen DFL-Vertrag zur Ligateilnahme verstoßen. Gute Idee, aber sehr heißes Eisen.

    Mach mal….

  131. Wer hat’s gesagt?

    „Wir haben als einziger Bundesligist keine Staffelung in unserem Mietvertrag. Wir müssen in der 1. Liga so viel bezahlen wie in der 2. Liga – falls das irgendeiner vergessen hat: 3,2 Millionen Euro Grundmiete, aber in der Bundesliga kostet uns das Stadion jedes Jahr über 10 Millionen. Und kein städtisches Tochterunternehmen kann sich hier mal engagieren. Wir haben einfach einen Standortnachteil.“

  132. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ zumindest altstadttechnisch werden wir wieder für jahre unschlagbar sein werden… sowas schönes habt ihr miesepeter eigentlich gar nicht verdient.

    http://vimeo.com/37795144

    genauso eine verf.ckte scheiße wie hier:

    one-goetheplaza.de/#/de/index4 „

    Hm… das ist Geschmacksache. Mir gefällt das allemal besser, als das darmstädter Steuergrab:

    http://de.wikipedia.org/wiki/D.....zentrum%29

    A propos Darmstadt. Die haben auch einen guten Trainer. Es waren ja in der Vergangenheit nicht die schlechtesten Leute, die von den Lilien kamen.

  133. ZITAT:

    “ Wer hat’s gesagt?

    „Wir haben als einziger Bundesligist keine Staffelung in unserem Mietvertrag. Wir müssen in der 1. Liga so viel bezahlen wie in der 2. Liga – falls das irgendeiner vergessen hat: 3,2 Millionen Euro Grundmiete, aber in der Bundesliga kostet uns das Stadion jedes Jahr über 10 Millionen. Und kein städtisches Tochterunternehmen kann sich hier mal engagieren. Wir haben einfach einen Standortnachteil.“ „

    HB

  134. ZITAT:

    “ Wer hat’s gesagt?

    Preetz?

  135. ZITAT:

    “ Wer hat’s gesagt?

    „Wir haben als einziger Bundesligist keine Staffelung in unserem Mietvertrag. Wir müssen in der 1. Liga so viel bezahlen wie in der 2. Liga – falls das irgendeiner vergessen hat: 3,2 Millionen Euro Grundmiete, aber in der Bundesliga kostet uns das Stadion jedes Jahr über 10 Millionen. Und kein städtisches Tochterunternehmen kann sich hier mal engagieren. Wir haben einfach einen Standortnachteil.“ „

    keine ahnung, klingt nach hannover. aber wieso sagt er, dass die grundmiete in beiden ligen 3,2 mio beträgt und hüpft dann auf 10 mio?

    abhängig vom zuschaueraufkommen?

  136. Falsch. Stefan Kuntz. Gerade heute.

  137. ZITAT:

    “ …

    A propos Darmstadt. Die haben auch einen guten Trainer. Es waren ja in der Vergangenheit nicht die schlechtesten Leute, die von den Lilien kamen. „

    Die haben in DA auch einen potentiellen Sponsor, der gerade 40 Mios an Griechenland verloren hat. Da fallen die paar bei der Eintracht gar nicht mehr auf.

  138. ZITAT:

    “ A propos Darmstadt. Die haben auch einen guten Trainer. Es waren ja in der Vergangenheit nicht die schlechtesten Leute, die von den Lilien kamen. „

    Z.B. Bum

  139. Oja, Lautern hat das Stadion tatsächlich fast das Genick gebrochen, ich erinnere mich….

    Die habe aber trotzdem Kohle von der Stadt bekommen, sonst wären die nämlich heute mausetot.

  140. ZITAT:

    “ Die habe aber trotzdem Kohle von der Stadt bekommen, sonst wären die nämlich heute mausetot. „

    Nee. Der FCK ist systemrelevant.

  141. „Und kein städtisches Tochterunternehmen kann sich hier mal engagieren. Wir haben einfach einen Standortnachteil.“

    städtische kräfte sind doch da gar nicht nötig. von wegen standortnachteil: beck hilft!

  142. Die Beine von Jessica

    … man muss nur die kunst des „glücklich-rechnens“ beherrschen.

  143. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ A propos Darmstadt. Die haben auch einen guten Trainer. Es waren ja in der Vergangenheit nicht die schlechtesten Leute, die von den Lilien kamen. „

    Z.B. Bum „

    Oka!

  144. Hat denen die Stadt das Stadion nicht anno dazumal abgekauft?

    Ahhh, danke Wikipedia:“Bis zum Jahr 2003 war das Stadion Eigentum des 1. FC Kaiserslautern. Aufgrund finanzieller Probleme des Vereins wurde die Spielstätte zusammen mit dem Nachwuchs-Leistungszentrum Fröhnerhof für 57,9 Millionen Euro an die Fritz-Walter-Stadion Kaiserslautern GmbH verkauft, deren einziger Gesellschafter die Stadt Kaiserslautern ist.“

  145. 08. März – Herzlichen Glückwunsch Eintracht, herzlichen Glückwunsch neeko und herzlichen Glückwunsch (dass ihr hier mitmachen dürft) ihr Frauen.. ;-))

  146. ZITAT:

    “ 08. März – Herzlichen Glückwunsch Eintracht, herzlichen Glückwunsch neeko und herzlichen Glückwunsch (dass ihr hier mitmachen dürft) ihr Frauen.. ;-)) „

    +1

  147. Mal am Ende abwarten wir wir dann dastehen. Frankfurt hat schon so einiges geschafft ! Einfach optimistisch sein.

    Frankfurt forever

    Thomas Stüllein

  148. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was mich echt uffrescht ist dieser Fatalismus. Zuviel Stadionmiete, zu wenig TV-Geld. Schulterzuck, kann man nix machen.

    Dann seit halt mal kreativ. Stadionvertrag anfechten, wegen seinerzeitigem Zwang oder Wucher (mehr als 100% der üblichen Stadionmiete). Zahlung einstellen. Wen interessiert schon, was der BGH in 10 Jahren entscheidet. Fristlos kündigen wird die Stadt schon nicht;-)

    Stadionmietvertrag anfechten beduetet erstmal gegen DFL-Vertrag zur Ligateilnahme verstoßen. Gute Idee, aber sehr heißes Eisen.

    Mach mal…. „

    Spiele mer halt am Bieberer Berg :P

  149. ZITAT:

    “ Spiele mer halt am Bieberer Berg :P „

    Schönes Beispiel dafür, dass Kreativität nicht immer etwas mit Qualität zu tun hat..

  150. ZITAT:

    “ Pro Wiederaufbau technisches Rathaus! Koste es was es wolle. „

    http://die-partei-he.de/ob-wah.....-frankfurt

  151. ZITAT:

    “ Mal am Ende abwarten wir wir dann dastehen. Frankfurt hat schon so einiges geschafft ! Einfach optimistisch sein.“

    Abwarten war schon immer die beste Strategie für eine glorreiche Zukunft!

    +1

  152. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ zumindest altstadttechnisch werden wir wieder für jahre unschlagbar sein werden… sowas schönes habt ihr miesepeter eigentlich gar nicht verdient.

    http://vimeo.com/37795144

    genauso eine verf.ckte scheiße wie hier:

    one-goetheplaza.de/#/de/index4 „

    aber düfer bekommen wir ja auch das:

    http://www.maintor-frankfurt.d.....38;clang=0

  153. Vorschlag: Wir lassen uns das mit den Bilanzen von unserem Stadionsponsor, immerhin ein hochseriöser Glonal Player, erklären. Dann machen wir fett Gewinn.

    http://www.zeit.de/2012/10/Bil.....anzierung

  154. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was mich echt uffrescht ist dieser Fatalismus. Zuviel Stadionmiete, zu wenig TV-Geld. Schulterzuck, kann man nix machen.

    Dann seit halt mal kreativ. Stadionvertrag anfechten, wegen seinerzeitigem Zwang oder Wucher (mehr als 100% der üblichen Stadionmiete). Zahlung einstellen. Wen interessiert schon, was der BGH in 10 Jahren entscheidet. Fristlos kündigen wird die Stadt schon nicht;-)

    Stadionmietvertrag anfechten beduetet erstmal gegen DFL-Vertrag zur Ligateilnahme verstoßen. Gute Idee, aber sehr heißes Eisen.

    Mach mal…. „

    Spiele mer halt am Bieberer Berg :P „

    Ich dachte jetzt kommt ein sensationeller superausgearbeitetr Entwurf wie man das auf die Schnelle erledigen kann:-)

    Zeit genug hattest du ja dafür.

  155. Was hat man denn da für „Männer“gefragt?

    http://www.amica.de/liebe-psyc.....10178.html

  156. An den Lauterer Problemen sind die 05er schuld. Die haben nämlich, so um ihren ersten Aufstieg rum, mal diskret darauf hingewiesen, dass sie als Jetzt-auch-immer-mal-wieder-möglicher-Bundesligist gerne bereit wären, eine staatliche (also hier: rheinlandpfälzische – und nicht nur kaiserslauternstädtische) Unterstützung hinzunehmen, wie sie die Betzebuben erhalten. Daraufhin wurden die FCK-Connections so kritisch beleuchtet, wie das in diesem Filzland maximal zu erwarten war. Da fand man dann Teufel in etlichen Details. Selbst die dadurch erforderlich werdende minimale Zurückhaltung, genügte, um denen wirtschaftlich die Hölle heiß zu machen.

  157. ZITAT:

    “ Was hat man denn da für „Männer“gefragt?

    http://www.amica.de/liebe-psyc.....10178.html

    Gibs doch einfach offen zu….:-)

    Dein Kleiderstil, besonders der auf der Konsti verrät dich doch, du beneidest uns Frauen ohne Ende!

  158. Falke, was soll den dieser Ekel-Link aus Deinem Namen? Motivation für Sonntag?

  159. Alle in Lila. Ob mit oder ohne Latzhose.

  160. ZITAT:

    “ Was hat man denn da für „Männer“gefragt?

    http://www.amica.de/liebe-psyc.....10178.html

    Das Gras auf der anderen Seite des Flusses knallt immer besser. Das weiß auch Her Lukaschenko insgeheim.

    http://dokufactory.twoday.net/.....ls-schwul/

    Sorry, DrKuntner, das hatte dieser Tage einen Bezug, muss aber jetzt natürlich wieder weg. Den jetzigen nenne ich: „Herry tanzt nicht“

  161. ZITAT:

    “ Was hat man denn da für „Männer“gefragt?

    http://www.amica.de/liebe-psyc.....10178.html

    ZITAT:

    „Ein Block heute nur von Männern gemacht ! „

    und welche „männer“ meint man hier?

  162. Keine Ahnung, Pia, man(n) wirds uns bestimmt heute noch ausführlich erklären.

  163. ZITAT:

    „Dein Kleiderstil, besonders der auf der Konsti verrät dich doch, du beneidest uns Frauen ohne Ende! „

    Ich auch. Immerhin habt Ihr Euren eigenen Tag.

    (…. nur den einen…??)

    Heinz: Ab nach Berlin:

    http://www.kojote-magazin.de/2.....chen/5799/

  164. ZITAT:

    “ und welche „männer“ meint man hier? „

    *hüstel*

  165. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ und welche „männer“ meint man hier? „

    *hüstel* „

    trottel, ösis, jammerlappen, taunusbauern – wahnsinn!

  166. ZITAT:

    “ An den Lauterer Problemen sind die 05er schuld. Die haben nämlich, so um ihren ersten Aufstieg rum, mal diskret darauf hingewiesen, dass sie als Jetzt-auch-immer-mal-wieder-möglicher-Bundesligist gerne bereit wären, eine staatliche (also hier: rheinlandpfälzische – und nicht nur kaiserslauternstädtische) Unterstützung hinzunehmen, wie sie die Betzebuben erhalten. Daraufhin wurden die FCK-Connections so kritisch beleuchtet, wie das in diesem Filzland maximal zu erwarten war. Da fand man dann Teufel in etlichen Details. Selbst die dadurch erforderlich werdende minimale Zurückhaltung, genügte, um denen wirtschaftlich die Hölle heiß zu machen. „

    Selbst geschrieben? Gut, sehr gut!

  167. @Pia

    Es kann nur Einen geben. Und der riecht auch noch gut. höhö

  168. ZITAT:

    “ @Pia

    Es kann nur Einen geben. Und der riecht auch noch gut. höhö „

    nach altem Mann?

  169. Sagt der eine alte Mann zum anderen alten Mann, alter Mann ;-)

  170. OT

    Geile Geschäftsidee! Wulf-Vorwürfe als Sammelbildchen. :-))

    Könnte von einem hier ansässigen Blogger sein.

    http://www.kojote-magazin.de/2.....lich/5471/

  171. ZITAT:

    “ Sagt der eine alte Mann zum anderen alten Mann, alter Mann ;-) „

    Hat jemand gerufen?

  172. Wulff Wulff Wulff Wulff Wulff

    Dass mir das nicht nochmal passiert.

  173. ZITAT:

    “ @Pia

    Es kann nur Einen geben. Und der riecht auch noch gut. höhö „

    Bruno, der Problembär?

  174. ZITAT:

    “ OT

    Geile Geschäftsidee! Wulf-Vorwürfe als Sammelbildchen. :-))

    Könnte von einem hier ansässigen Blogger sein.

    http://www.kojote-magazin.de/2.....lich/5471/

    EIn Quartettspiel könnte ich mir auch gut vorstellen: „150 EUR Übernachtungskosten in Spanien“ sticht. Und die gegnerische Karte mit Haus Hamburg/ Sylt gewinnt dann,hihi

  175. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ …

    A propos Darmstadt. Die haben auch einen guten Trainer. Es waren ja in der Vergangenheit nicht die schlechtesten Leute, die von den Lilien kamen. „

    Die haben in DA auch einen potentiellen Sponsor, der gerade 40 Mios an Griechenland verloren hat. Da fallen die paar bei der Eintracht gar nicht mehr auf. „

    Dieser Sponsor hat seit 1982 aber nichts mehr in Profisport gesteckt und wird dies auch zukünftig nicht tun. Klare Strategie und aus Unternehmenssicht durchaus vernünftig. Bemerckenswert!

  176. „Hat jemand gerufen?“

    Hey! Wo hast du denn gesteckt die ganze Zeit?!

  177. Manches sollte man ja unkommentiert lassen, aber… ausgerechnet am Weltfrauentag (musste ich auch erst in einem Fußball-Blog drauf aufmerksam gemacht werden ;)

    Die Kampf-Handarbeiterinnen in meiner Bekanntschaft bekommen Konkurrenz:

    http://blog.creativa.info/maen.....-stricken/

  178. ZITAT:

    „http://blog.creativa.info/maennerhobby-stricken/ „

    Ah, die Jungs von der Amica-Umfrage…

  179. mwa:

    „Hoffenheim musste keine Strafe zahlen…“

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    @ Mr.Seltsam, 176: ja, das flutscht so aus der Tastatur, wenn man in Mainz wohnt…

  180. ZITAT:

    “ dann auch hier… GLÜCKWUNSCH!

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/37247/

    Die Plüschmützen mit Silbertrottel haben wir – zum Glück- im Laufe der Jahre abgelegt“

    Nur einige Trottel nicht.

  181. ZITAT: „Man wird sich aber nicht ans Fischer-Konzept halten.“

    Warum sollte man ? Schließlich galt „das Konzept bis es nicht mehr gilt“ und man hat ja den „nächsten Schritt“ getan.

    Das man dabei nicht vorwärts kam, wollte man nicht wirklich zugeben. Und die Gründe für den Absturz sind angeblich unklar und werden weiterhin vernebelt.

    Der Sportdirektor verpflichtete dann aussortierte Erstligabankdrücker, die in den Spieltagsanalysen ein um’s andere mal in der Notengebung hinter den altgedienten Spielern zu finden sind. Diese kosten – zusätzlich zum Sportdirektorengehalt – dasjenige Geld, welches man auch gleich für einen „Fischer“-Perspektivkader hätte anlegen können. Denn das das Geld nicht auf Bäumen wachsen würde und ein sofortiger Wiederaufstieg im Kampf um den Klassenerhalt deshalb mit schlechten Aussichten enden würde, konnte sich eigentlich jeder denken.

    Also galt es Nebelkerzen zu zündeln. Was die Ultras können, können die Verantwortlichen schließlich schon lange.

    Einen Perspektivkader hatte man nämlich bereits vor 5 Jahren und mit dem hat man die dann zum Fenster hinausgeworfenen 12 Millionen ja auch erwirtschaftet.

    Also wird es so schnell keinen Fischer-Kader geben, sondern allenfalls Nebel; Pyro und die Strafen dafür.

    Man gönnt sich ja sonst nichts. Außer dem Fahrstuhl.

    Alles Einsteigen, bitteschön.

    Darf’s bald auch mal ganz nach unten sein, die Herrschaften ?

  182. ZITAT:

    “ „Hat jemand gerufen?“

    Hey! Wo hast du denn gesteckt die ganze Zeit?! „

    Bin alt ;) und war krank.

  183. Mit Funkel war alles besser. Selbst die Perspektivlosigkeit.

  184. Aus dem Forum

    +++ Matmour fällt mit Faserriss aus +++

    Eintracht-Profi Karim Matmour muss am Sonntag im Auswärtsspiel bei Hansa Rostock passen. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, hat sich der Rechtsaußen einen Muskelfaserriss in der Leiste zugezogen. Wie lange der 26-Jährige ausfällt, ist noch unklar

  185. Als emanzipierter Mensch behaupte ich, dass der einzig unumstößliche Ungerschied zwischen Männern und Frauen der ist, dass die Gurken nicht im stehen Wasser lassen können. Zumindest nicht besonders kontrolliert.

    Ansonsten ist das doch alles ewig gestriges Gebabbel.

    Die Kartoffeln sind zwar für DFB/DFL nicht systhemrelevant, sie sind es jedoch für die Westpfalz.

  186. Irgendwie dreht sich der Verein Eintracht Frankfurt im Kreis. Beißt sich in den Schwanz, ist vielleicht verhaltensgestört wie meine Katze. Nie ist Geld da und auf dem Platz auch nur Elend. Wir sollten mal eine Spielzeit aussetzen und nachdenken. Alle.

  187. Spielt denn Abu in Rostock? Kann ich Pyros vor Freude zünden?

  188. Gibt es schon ein konkretes Angebot für Rode?

  189. Nach Kajo frage ich nicht mehr. Habe ich mir gestern vorgenommen.

  190. Auch wenn es mich immer wieder juckt zu fragen, wie es IHM denn geht.

    Weiß jemand was?

  191. 30 Mios für Verstärkungen. Die Glattbacher sind an uns vorbeigezogen. Auf alle Zeiten und felsenfest zementiert.

    http://bundesliga.t-online.de/.....6034/index

  192. „Kajo geht es gut.“

    Danke, Ed.

  193. Rudi Völler behauptete nach dem Spiel – in guter deutscher Abwehrbollwerk-Manie -, dass man Messi viele mehr foulen bzw. auf die Füße treten müsste.

    Da fällt mir dann auch nichts mehr ein.

  194. ZITAT:

    “ Warum sollte man ? Schließlich galt „das Konzept bis es nicht mehr gilt“ und man hat ja den „nächsten Schritt“ getan.

    Das man dabei nicht vorwärts kam, wollte man nicht wirklich zugeben. „

    Man hatte sich halt umgedreht, bevor man den nächsten Schritt getan hat.

  195. ZITAT:

    “ Rudi Völler behauptete nach dem Spiel – in guter deutscher Abwehrbollwerk-Manie -, dass man Messi viele mehr foulen bzw. auf die Füße treten müsste.

    Da fällt mir dann auch nichts mehr ein. „

    Hat er das wirklich gesagt?

  196. Aber, Aber…

    Da steht doch seit Ewigkeiten jemand vor der Vierten Gewalt, der das Zeug zum Studienrat zu haben scheint und erzählt in einem Stimmfall, den man gemeinhin nur dummen Kindern gegenüber verwendet, daß hier höchstseriös gewirtschaftet wird. Der soll sogar die Verantwortung für den Laden haben.

    Und jetzt sind wir mit einer underperformenden Luxustruppe ohne jede Zukunft zum zweiten Mal auf nicht absehbare Zeit unterklassig. Die Kassen sind leer. Kein Hauptsponsor. Nicht wettbewerbsfähige Mietsituation. Keine Strategie. Kein Selbstverständnis. Kein Trainer, kein Team ab 06/12.

    Und der Mensch ist noch immer im Sattel.

    Und wenn endlich nicht mehr, dann folgt einer, der es im Kleintierzüchterfilz ganz nach oben gebracht hat.

    Das wird schon.

  197. ZITAT:

    “ „Kajo geht es gut.“

    Danke, Ed. „

    Gerne, Albert.

  198. Manche nennen es „Schritt zurück“, aber andere nennen es Anlauf.

    Wo er recht hat, hat er recht, der Rudi.

  199. Kleintierzüchterfilz

    I like:-)

  200. „Hat er das wirklich gesagt?“

    Ja, bei Kerner.

  201. ZITAT:

    “ Ja, bei Kerner. „

    Wie hinterlistig hat Johannes Baptist denn da gefragt?

  202. traber von daglfing

    Das Fachblatt hat was zu vermelden

    http://www.kicker.de/news/fuss.....rtelf.html

    gähn.

  203. Diese hoch anspruchsvolle Analyse des Rudi V. zeigt auch das intellektuelle Potential bei Bayer und wieso Dutt dort scheitern muss.

  204. ZITAT:

    “ „Hat er das wirklich gesagt?“

    Ja, bei Kerner. „

    Oje..

  205. Fragt nicht nach Sonnenschein. Eine PK, die man sich hätte sparen MÜSSEN

  206. Wieso Stefan? Kann leider das Video hier nicht sehen… kurzer Abriss: Ihr könnt mir alle den Buckel runterrutschen Manier oder wie?

  207. Der Co-Trainer so: „Wir können jedes System spielen. (…) Alles ist möglich.“

    Und ich so: Yeah.

  208. ZITAT:

    “ Kann leider das Video hier nicht sehen… „

    +1

  209. Also bei mir läuft es super.

  210. ZITAT:

    “ Also bei mir läuft es super. „

    Das ist mehr die Frage, ob es sinnvoll und zielführend ist am Arbeitsplatz so einen Beitrag anzusehen.

  211. ZITAT:

    „Eine PK, die man sich hätte sparen MÜSSEN“

    Steht und fällt doch immer auch mit der Qualität der Fragen.

  212. Abu begeistert, höre ich!

    Yes!

  213. „Das ist mehr die Frage, ob es sinnvoll und zielführend ist am Arbeitsplatz so einen Beitrag anzusehen.“

    Einfach mal die Kopfhörer aufziehen und auf konzentriert machen.

  214. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Eine PK, die man sich hätte sparen MÜSSEN“

    Steht und fällt doch immer auch mit der Qualität der Fragen. „

    Welche Fragen willst du dem Co stellen, der nichts sagt, weil er nur der Co ist?

  215. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Kann leider das Video hier nicht sehen… „

    +1 „

    Grämt euch nicht. Ihr habt nichts verpasst.

  216. Und sonst so:

    ABUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU!

  217. Diese PK wird in die Annalen eingehen. In Jahren wird man noch davon sprechen….

    Wird Licher gereicht zur PK?

  218. ZITAT:

    “ Mit Funkel war alles besser. Selbst die Perspektivlosigkeit. „

    Gib’s zu: nach dessen und des Harsewinklers Perspektive „Mittelmaß“ leckst du dir jetzt die Pfoten.

    Nix gibt’s !

  219. ZITAT:

    „Holen wir uns halt mit Schnatterer und Garbuschewski die beiden besten Mittelfeldspieler aus Liga 3, die werden nicht die Welt kosten.“

    Garbuschewski geht wahrsch. zu den Freunden aus Düsseldorf

  220. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mit Funkel war alles besser. Selbst die Perspektivlosigkeit. „

    Gib’s zu: nach dessen und des Harsewinklers Perspektive „Mittelmaß“ leckst du dir jetzt die Pfoten.

    Nix gibt’s ! „

    Nicht die Bohne! Man hat’s versucht und ist auf die Schnauze gefallen. Besser als nochmals fünf Jahre Funkel-Grottenkicks a la 0:3-Heimspiel gegen Bochum.

  221. ZITAT:

    „Welche Fragen willst du dem Co stellen, der nichts sagt, weil er nur der Co ist? „

    Zum Beispiel genau diese. ;-)

  222. ZITAT:

    „Nicht die Bohne! Man hat’s versucht und ist auf die Schnauze gefallen. Besser als nochmals fünf Jahre Funkel-Grottenkicks a la 0:3-Heimspiel gegen Bochum. „

    Ohne Worte

  223. wasserstoff,kaugummi,rollendes r durchmischt mit irgend nem slang, rosa, tanning, leseschwäche.

    passt. geht wieder aufwärts.

  224. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Welche Fragen willst du dem Co stellen, der nichts sagt, weil er nur der Co ist? „

    Zum Beispiel genau diese. ;-) „

    Und wen würde die Antwort interessieren?

  225. ZITAT:

    „Und wen würde die Antwort interessieren? „

    Das hängt dann natürlich von der Antwort ab.

    Aber wenn Du als Fragesteller mit der gegebenen Antwort nicht zufrieden bist, liegt es doch an Dir, nachzuhaken oder andere Fragen zu stellen.

  226. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Holen wir uns halt mit Schnatterer und Garbuschewski die beiden besten Mittelfeldspieler aus Liga 3, die werden nicht die Welt kosten.“

    Garbuschewski geht wahrsch. zu den Freunden aus Düsseldorf „

    Mit Link: http://www.reviersport.de/1862.....mnitz.html

  227. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Nicht die Bohne! Man hat’s versucht und ist auf die Schnauze gefallen. Besser als nochmals fünf Jahre Funkel-Grottenkicks a la 0:3-Heimspiel gegen Bochum. „

    Ohne Worte „

    Alternative? Bin gespannt…

  228. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Holen wir uns halt mit Schnatterer und Garbuschewski die beiden besten Mittelfeldspieler aus Liga 3, die werden nicht die Welt kosten.“

    Garbuschewski geht wahrsch. zu den Freunden aus Düsseldorf „

    Schade, dabei war gestern noch dies zu lesen:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....henkt.html

    Aber habe auch gerade die BILD-Meldung gesehen die den Wechsel als angeblich fix vermeldet. Naja wie und wo sollen uns auch 3. Liga Spieler helfen..

  229. Noch ein Nachtrag: Ich möchte nie mehr hören und lesen, wie unglaublich stark die deutsche Liga sei, das diese England bereits überholt habe. Die Ergebnisse von Leverkusen und Dortmund sprechen eine eindeutige Sprache.

  230. Jetzt wird hier schon um Garbuschewski getrauert.

    Wir sind ganz unten angekommen.

  231. Garbuscheweski, 26 Jahre alt, 3. Liga. Ganz großes Kino! Hakan Cengiz noch unter Vertrag?

  232. Schwester Worredau an der Konsti. Heut wirds lustig.

  233. ZITAT:

    “ Ich bin bereit „

    Lila, mein Lieber! Lila. Welteseltag

  234. @Albert: Wenigstens einer ist hier in Form. Sehr gut. Weitermachen. Jetzt schreib bitte noch Abu in die Mannschaft.

  235. ZITAT:

    “ Ich bin bereit „

    Schon?

    Dann biste ja schon wieder weg wenn ich komme

  236. Einfach Abwarten und Vertrauen haben. Das wird schon.

  237. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Nicht die Bohne! Man hat’s versucht und ist auf die Schnauze gefallen. Besser als nochmals fünf Jahre Funkel-Grottenkicks a la 0:3-Heimspiel gegen Bochum. „

    Ohne Worte „

    Alternative? Bin gespannt… „

    http://de.wikipedia.org/wiki/F.....ungizid

  238. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin bereit „

    Lila, mein Lieber! Lila. Welteseltag „

    Jaja, wegen dir komme ich heute in Rabenschwarz!

  239. Korkmaz hat Grippe! Hat er wieder die Mütze nicht aufgehabt?!

  240. Bin isch Konsti, Alda.

  241. ZITAT:

    “ Garbuscheweski, 26 Jahre alt, 3. Liga. Ganz großes Kino! Hakan Cengiz noch unter Vertrag? „

    Genau die Denke hat uns da hingebracht wo wir sind. Ist es soviel besser ausgemusterte Spieler von Bundesligisten zu verpflichten weil sie vor 5 Jahren ja mal Bundesliga gespielt haben? Der beste IV der österreichischen Liga darf sich bei uns verdingen und hat immerhin eine 7-stellige Ablöse gekostet und man fragt sich warum. Unsere derzeit bester Spieler hat vor 2 Jahren 15 Spiele in der 3. Liga gemacht und es hat gereicht. Zugegeben, Spieler wie Schnatterer und Garbuschewski sind nicht mehr die Jüngsten, aber was sagt das schon aus. Wir haben keine Kohle und dann muss man sich was einfallen lassen. Aber wie könnte uns so einer helfen, dann lieber das Top-Talent aus Turkmenistan oder der 16-Jährige aus Oberunterammgergau welcher in einem Spiel 3 Eigentore erzielt hat.

  242. ZITAT:

    “ Bin isch Konsti, Alda. „

    Komm ich 30 Minut

  243. ZITAT:

    “ Jetzt wird hier schon um Garbuschewski getrauert.

    Wir sind ganz unten angekommen. „

    wenn der typ 17 wär, mit nem funky haircut oder nem boxerschnitt…

  244. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warum ist da eigentlich mitten in der Veröffentlichung noch die Bilanz und GuV 2009 drin? „

    Ist mir auch gerade aufgefallen. Die Bilanz ist 2010 (obwohl 2009 drüber steht), aber die GuV ist die alte…

    Das Niveau der Wirtschaftsprüfer ist auch zweitligarreif. „

    Sowieso. Wieso da beispielsweise im Nachtragsbericht nicht der Abstieg mit drin ist oder weshalb ein mit Februar 2011 datierter Abschluss erst 13 Monate später veröffentlicht wird ist ebenfalls rätselhaft.

  245. Ja Quetsche, polier Du mal deinen Schrein und verbreite weiterhin diese hirnrissige Verschwörungstheorie.

  246. „Der Österreicher blieb beim Spielen mit seinem Hund am Donnerstagnachmittag im Rasen hängen und zog sich einen Innenbandriss im rechten Knie zu.“ (kicker)

    Kinder, bitte. Das ist doch nur noch Slapstick diese Bundesliga….

  247. Warum war Veh eigentlich nicht in der PK?

    „Keine Zeit“ für ne PK, wäre Januar würde ich auf Gespräche mit Neuverpflichtungen tippen, aber so…

  248. astronautovic!

  249. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Nicht die Bohne! Man hat’s versucht und ist auf die Schnauze gefallen. Besser als nochmals fünf Jahre Funkel-Grottenkicks a la 0:3-Heimspiel gegen Bochum. „

    Ohne Worte „

    Alternative? Bin gespannt… „

    Zunächst mal stelle ich in Abrede, dass es unter Funkel ständig Grottenkicks gab. Man hat sich 5 Jahre lang weiterentwickelt, nach dem Motto 2 Schritte vor (nach oben), einen zurück. Ich sehe keinen Grund, warum das nicht nach weiteren 5 Jahren in die Euro-Liga hätte führen können.

    JETZT dauert es vermutlich länger als 5 Jahre, selbst dann, wenn alle Beteiligten ab sofort alles richtig machen.

  250. Zum Glück lese ich erst jetzt den Eingangsbeitrag und den FR Bericht.

    Schön auch das Bild den drei Herren und dem Oberversager, der immer noch ratlos aus der Wäsche gucken darf und sich ahrscheinlich am meisten von allen wundert, dass er weder geteert und gefedert und zum Teufel gejagt wurde.

    Solide, seriös, kompetent….ein Hochstapler vor dem Herren, der sie allesamt jahrelang nach Strich und Faden verarscht hat.

    Aber schon klar: Holz ist auch daran schuld…

  251. Wer ist denn diese blonde Frau, welche der Frankfurter Laufhausduft umweht, auf der Pk?

  252. Schimpfen ist der Stuhlgang der Seele. Da habt Ihr ja ganz schön was in Euch reingefressen.

  253. ZITAT:

    “ wasserstoff,kaugummi,rollendes r durchmischt mit irgend nem slang, rosa, tanning, leseschwäche.

    passt. geht wieder aufwärts. „

    Ich wollte gerade schreiben, daß ich den Kaugummi vor der Pressekonferenz rausnehmen würde.

    Aber dann ist das ja auch schon abgearbeitet.

  254. Petric wäre im Sommer zu haben!

  255. @265: Natürlich, waren nicht alle Spiele unter Funkel grottig (wobei die guten Spiele in seinen letzten beiden Amtsjahren wohl an einer Hand abzuzählen waren). Warum fällt es so schwer zuzugeben, dass die Entwicklung unter dem Trainer Funkel am Ende war? Jetzt kommt mir bitte nicht mit der „Verletztenmisere“.

  256. ZITAT:

    “ Wer ist denn diese blonde Frau, welche der Frankfurter Laufhausduft umweht, auf der Pk? „

    Guckst Du da

    http://www.eintracht.de/eintra.....abteilung/

  257. Michael Weiner. Jessas.

  258. Ich will lieber 20jährige aus der ManCy-Reserve als 26jährige aus der dritten Liga. Obwohl man natürlich, wie immer, den Einzelfall sehen und mit sportlicher und wirtschaftlicher Kompetenz beurteilen muss.

    Es ist diese Kompetenz bei den handelnden Personen, die mMn darüber entscheidedet, ob es mit einer Mannschaft vom jeweiligen Standort gesehen aufwärts oder abwärts geht.

  259. Oh. Der einzige Auswärtsschiri der Liga. Das könnte gut werden.

  260. traber von daglfing

    Pressemitteilung mit Kaugummi. Als Profi. Meine Fresse.

    Wenigstens hat sie ihn nicht aufgeblasen.

    Hätt mich aber auch nicht mehr gewundert.

    Es läuft anscheinend.

    Weitermachen.

  261. ZITAT:

    “ Wer ist denn diese blonde Frau, welche der Frankfurter Laufhausduft umweht, auf der Pk? „

    Die war vorher als Rechtsanwaltsgehilfin beim Consigliere.

  262. Hier steht dann der Kommentar. Hier der Kommentar.

  263. ZITAT:

    “ ..unter Funkel grottig … Entwicklung unter dem Trainer Funkel am Ende.. „

    Keine Ahnung, warum diese Funkelhasser ständig und immer wieder mit ihrem Feindbild Funkel nerven müssen.

    Sieht der einem deiner verhassten Kollegen ähnlich ?

    Kauf dir doch nen Boxsack, mal dir Funkel drauf und hau zu, so oft du willst, furunkeliges Pilzgeschwür.

  264. ZITAT:

    “ Bin isch Konsti, Alda. „

    ups, TK um 16:30 für 10 min, dann Abflug

  265. ZITAT:

    “ Stoppt Rosa! „

    Rosa und blonde Frau geht immer !

  266. Ab wann gibt es denn das FR Abo mit ipad3?

  267. kann man das wörtchen funkel hier nicht durch sternchen ersetzen; nix gegen den mann – aber irgendwann ist auch mal gut …

  268. Pro FR, Abu und ipad!

  269. @Quetsche: Hast meinen letzten Post nicht wirklich gelesen, oder? Egal.

    Risiko beinhaltet immer die Möglichkeit des Scheiterns. Die Vermeidung dessen aber genauso.

  270. ZITAT:

    “ kann man das wörtchen funkel hier nicht durch sternchen ersetzen; nix gegen den mann – aber irgendwann ist auch mal gut … „

    Ersetz doch lieber diejenigen durch Sternchen, die ständig auf ihm rumhacken müssen und in jedem Bezug auf die Vergangenheit meinerseits einen Anlass sehen, den Mann zu thematisieren und ungerechtfertigt herunterzuputzen.

  271. ZITAT:

    “ Pressemitteilung mit Kaugummi. Als Profi. Meine Fresse.

    Wenigstens hat sie ihn nicht aufgeblasen.

    Hätt mich aber auch nicht mehr gewundert.

    Es läuft anscheinend.

    Weitermachen. „

    Ja, die ist schon cool die RUW. Mit einem leichten Hang zur Arroganz, wie ich finde. Allerdings sind mir ihre Zähne ein bisserl zu weiß. Aber vielleicht wirkt auch nur wegen der Solariumbräune so. Oder ist das einfach zu viel Makeup? Egal. Etwas störend finde ich allerdings ihren frängischen Zungeneinschlag.

    Aber es läuft ja. Und bei der nächsten PK pustet die Presse-Barbie dann bestimmt auch noch den Kaugummi auf …

  272. ZITAT:

    “ Ersetz doch lieber diejenigen durch Sternchen, die ständig auf ihm rumhacken müssen und in jedem Bezug auf die Vergangenheit meinerseits einen Anlass sehen, den Mann zu thematisieren und ungerechtfertigt herunterzuputzen. „

    murmelhamster ist das.

  273. ah, Funkel wieder mal, und der Gustl mitten drin. Denk ich an Funkel, fällt mir das 0:0 gegen Hannover ein. Der grottigste Kick ever, und der Aushilfsbetonierer hat den Scheiss noch schön geschwätzt.

  274. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ kann man das wörtchen funkel hier nicht durch sternchen ersetzen; nix gegen den mann – aber irgendwann ist auch mal gut … „

    Ersetz doch lieber diejenigen durch Sternchen, die ständig auf ihm rumhacken müssen und in jedem Bezug auf die Vergangenheit meinerseits einen Anlass sehen, den Mann zu thematisieren und ungerechtfertigt herunterzuputzen. „

    Du sagst es. Wenn Du doch nur selbst die ewigen Seitenhiebe verkneifen könntest…

  275. Mit Funkel hätten wir bei Barca 0-0 gespielt gestern.

  276. ZITAT:

    “ Mit Funkel hätten wir bei Barca 0-0 gespielt gestern. „

    ja, die ersten 2 Minuten

  277. @ 100 Napoli

    stimmt alles. An Geld fehlt allen anderen auch – bis auf ganz wenige Ausnahmen.

    Und Schulden sind in einer Zeit, in der 99% aller wirtschfltich tätigen Subjekte immer höhere Schulden anhäufen, nun wirklich kein Teufelszeug.

    Aber es fehlt uns an viel Grundsätzlicherem als Geld, das wurde ja vor ein paar Jahren eindrucksvoll bewiesen, als mal ein paar Euro da waren.

    Solange diese grundsätzlichen Voraussetzungen nicht geschaffen sind, bin ich sehr dafür, die Schuldenbremse keinen Millimeter zu lockern.

  278. ZITAT:

    “ @Quetsche: Hast meinen letzten Post nicht wirklich gelesen, oder? Egal.

    Risiko beinhaltet immer die Möglichkeit des Scheiterns. Die Vermeidung dessen aber genauso. „

    Was denn für’n Risiko ?

    Man hat in diesem teuren Spielersegment schlicht seine Leisten verlassen und sich auf’s Glatteis begeben.

    Ein Risiko gehe ich ein, wenn ich mir aufgrund von meinen Erfahrungen, meinen Kenntnissen und meinem Können sicher sein kann, daß ich alles dafür getan habe, daß mein Vorhaben gelingt.

    Genau das war bei der Eintracht nicht der Fall. Man hatte einfach zu viel Kohle auf dem Festgeldkonto und hat diese sinnfrei für totale Wundertüten rausgehauen, von denen man viel zu wenig wußte.

  279. ZITAT:

    „Genau das war bei der Eintracht nicht der Fall. Man hatte einfach zu viel Kohle auf dem Festgeldkonto und hat diese sinnfrei für totale Wundertüten rausgehauen, von denen man viel zu wenig wußte. „

    und warum darf der Verantwortliche dann immer noch hier rumdilletieren?

  280. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Genau das war bei der Eintracht nicht der Fall. Man hatte einfach zu viel Kohle auf dem Festgeldkonto und hat diese sinnfrei für totale Wundertüten rausgehauen, von denen man viel zu wenig wußte. „

    und warum darf der Verantwortliche dann immer noch hier rumdilletieren? „

    Weil der eine heilige hölzerne Kuh ist.

  281. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Genau das war bei der Eintracht nicht der Fall. Man hatte einfach zu viel Kohle auf dem Festgeldkonto und hat diese sinnfrei für totale Wundertüten rausgehauen, von denen man viel zu wenig wußte. „

    und warum darf der Verantwortliche dann immer noch hier rumdilletieren? „

    Weil der eine heilige hölzerne Kuh ist. „

    aha, hat also Holz die Kohle ausgegeben? Und Heribert hat von nix gewusst, sass wohl beim Wirtn und hat sich einen oder mehrere Bembel gegönnt?

  282. @294: Da gebe ich Dir, nun zurückblickend, absolut Recht. Ein „Weiter so“ mit besagtem Trainer ***** hätte aber womöglich genauso in die 2. Liga geführt.

  283. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Genau das war bei der Eintracht nicht der Fall. Man hatte einfach zu viel Kohle auf dem Festgeldkonto und hat diese sinnfrei für totale Wundertüten rausgehauen, von denen man viel zu wenig wußte. „

    und warum darf der Verantwortliche dann immer noch hier rumdilletieren? „

    Weil der eine heilige hölzerne Kuh ist. „

    aha, hat also Holz die Kohle ausgegeben? Und Heribert hat von nix gewusst, sass wohl beim Wirtn und hat sich einen oder mehrere Bembel gegönnt? „

    Sieh dir doch mal die wirklichen Strukturen bei der Eintracht an. Der Holz ist da sowas wie der Kardinal Richelieu. Was der sagt wird gemacht. Dem Holz wird „blind vertraut“ (Kilchenstein). Er ist das Hirn und der Sachverstand der Eintracht in Person. Der Mann IST die Eintracht. An dem und dessen Ansichten kommt da keiner vorbei. HB und Funkel und auch Hübner und Veh verlassen sich auf den und seine Ratschlüsse bis heute.

    Und keiner wagt es, diese Ikone der Eintracht auch nur schief anzusehen.

  284. plaudite !

  285. Eine PK, die man sich hätte sparen müssen, setzt voraus, dass es eine PK gibt, die sich lohnt. Letzteres deckt sich nicht mit meiner Erfahrung :)

  286. ZITAT:

    “ @294: Da gebe ich Dir, nun zurückblickend, absolut Recht. Ein „Weiter so“ mit besagtem Trainer ***** hätte aber womöglich genauso in die 2. Liga geführt. „

    Zu den beiden unbestrittenen Fakten kommt ja noch zusätzlich, dass die bestehende Mannschaftsstruktur zerstört wurde, ohne neue zu schaffen und das Training wohl sträflich vernachlässigt wurde. Beides wäre bei vielen Trainern nicht passiert, bei Funkel auch nicht.

  287. ZITAT:

    “ plaudite ! „

    Das nun doch wieder nicht.

    ;-)

  288. @ 209 Isarsieger

    Bühnenreifer Vortrag!

  289. Mal im Ernst: Im Sommer steht bei etlichen clubs ein erheblicher Umbruch bevor. Und junge talente drängen auch an allen Ecken und Enden auf den Markt. Da werden eine Menge Spieler den Verein wechseln, auch ohne immense Ablösesumme. Da kann man mit Geschick und Verstand eine konkurrenzfähige Truppe zusammenstellen.

    Das wird in meinen Augen Hübners große Bewährungsprobe. Nicht die OP am offenen Herzen vom letzten Sommer und auch nicht die kosmetischen Korrekturen vom Winter (die gar nicht so schlecht gelangen).

    Holz hat da hofentlich nichts mitzureden.

  290. @ „guter Freund Stefan“

    :-)))

    (Hoffe Du kannst auch noch lachen)

    Diese Pressekonferenzen sind im Vergleich zu „Waldstadion“ wie Bundestagsdebattenübertragungen zu Pelzig.

  291. ansonsten ist mal wieder alles klar,

    auf der andrea doria :)

    http://upload.wikimedia.org/wi.....t_Dawn.jpg

  292. aaabuuuu!!!!

    noch ein bisschen spass bitte bevor es dann so gekommen ist:

    http://amazingdata.com/mediada.....121137.jpg

  293. Der Jahresabschluss 2010: ohne Worte

    Der Bericht der FR: leicht beunruhigend.

    Was sollen wir jetzt tun?

    Aufsteigen und wieder absteigen.

    Gleich im Unterhaus bleiben?

    Rettungsaktion planen?

    Jeder Zuschauer zahlt bei den letzten fünf Heimspielen

    mind. 10 € zusätzlich für die Top-Fussballdarbietung!

    10€ x 30.000 (Schnitt pro Spiel ohne Gäste) x 5

    = 1,5 Mio. € -> Fast Amas Abfindung.

    Verdammt; bringt ja nix. Es liegen ja gültige Wucherverträge vor. Diese verlängern sich auch noch teilweise; auf „unerklärlicherweise“. Teufeslzeug!

    Zweite Liga tut so weh…

  294. Das gute ist, dass ein weiteres Jahr Bundesliga die ISPR-Altlast tatsächlich endlich beendet.

  295. Die Vuvuzela ist back!

  296. ZITAT:

    “ Die Vuvuzela ist back! „

    WHAT?!

  297. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Die Vuvuzela ist back! „

    WHAT?! „

    Mitten im Zapfenstreich!

  298. Okay, I see, Wulff musste wegen seines Musikgeschmacks gehen.

  299. Boah, Over the rainbow…

    Ob Kajo sich das auch wünscht im Sommer?

  300. Leni Riefenstahl hätte den Zapfenstreich kaum besser gefilmt.

    Vielleicht etwas spektakulärer….

  301. Mach’s gut, Christian.

    Wir sehen uns im Urlaub.

  302. Die Berliner Republik ist kriegerisch.

  303. ZITAT:

    “ Mach’s gut, Christian.

    Wir sehen uns im Urlaub. „

    Hihi.

  304. ZITAT:

    “ Ja, die ist schon cool die RUW. Mit einem leichten Hang zur Arroganz, wie ich finde. „

    Also ich finde nicht, dass sie arrogant wirkt, eher etwas unsicher (was mich nicht wundert).

    Jedenfalls gefällt sie mir besser als der Knoop.

  305. Lieblingssportler Mats Hummels ? na ja……

  306. „Jedenfalls gefällt sie mir besser als der Knoop.“

    Das ist mir jetzt einfach zu unschwul dahingesagt, sorry.

  307. „Jetzt gibt es noch einen kleinen Nachempfang“

  308. Lol, die PK und die Antwort auf die Frage, ob man jetzt umstellen würde (?):“können alles spielen….blah….Raute….blubb….hängt aber natürlich immer von Gegner und den Spielern ab, die fit sind‘. So weit, so sinnlos. Aber warum NICHT EINER der Journalisten auf die Idee kommt, DIREKT nachzuhaken, was man sich unter Berücksichtigung dieser Aspekte für Rostock vorgenommen hat, muss mir mal einer erklären. Stefan, Du vielleicht? ;))

  309. Stefan Guerrero muss gar nix.

  310. wo bleibt das Urteil, bin ich nun allein in der alten försterei? ich muß planen…..

  311. Kommt erst Montag.

  312. Ruth hat ber gesagt es kommt heut ;))

  313. Hat mer wahrscheinlich heut mittag noch gedacht.

  314. ZITAT:

    “ Bettina war sehr tapfer. „

    !!!

    Bei „Over the rainbow“ aber an Scheidung gedacht, glaube ich.

  315. ZITAT:

    “ Leni Riefenstahl hätte den Zapfenstreich kaum besser gefilmt.

    Vielleicht etwas spektakulärer…. „

    :-)

  316. ich habs schon letzten sonntag beim cottbusspiel gespürt, daß da was net stimmt, es gab eine dreiviertelstunde vor spielbeginn schon kein rehbraten mehr beim businessclass-menue, einfach main course da, fehlanzeige, niente, nada.

    der koch behauptete in 10minuten intervallen, daß es in 10 minuten nachschub gäbe, daß alles gut würde. –

    das reh jedoch kam nie an.

    neben mir am buffet andi möller, traurig und anklagend den leeren teller vorwurfsvoll ausgestreckt und flüsterte, daß er sich extra das frühstück und das mittagessen verkniffen hätte….

    sge, du bleiche, kalte mutter.

    dunkle wolken treiben schnell vorbei und verdunkeln immer wieder den mond am himmel über der commerzbank- arena…

  317. Geile Schwalbe der Holländer :-)

  318. es fehlt ein `nix´.

  319. ui, Schalke wird grade schön beschissen

  320. ZITAT:

    “ ui, Schalke wird grade schön beschissen „

    Das kann man trainieren; dieses sich selbst foulen.

  321. Jep, in Enschede düsseldorft es sehr.

  322. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ui, Schalke wird grade schön beschissen „

    Das kann man trainieren; dieses sich selbst foulen. „

    sowas passiert mir höchstens nach 15 Bierchen, so ein Selbstfall

  323. „sowas passiert mir höchstens nach 15 Bierchen, so ein Selbstfall“

    :-)

    Ich hab das in der E-Jugend schon trainiert.

  324. ZITAT:

    “ „sowas passiert mir höchstens nach 15 Bierchen, so ein Selbstfall“

    :-)

    Ich hab das in der E-Jugend schon trainiert. „

    hättest das mal dem Caio beigebracht, dann hätt er zumindest mal nen Elfer rausgeholt

  325. als Albert in der E-Jugend war gabs noch keine E-Jugend.

  326. „hättest das mal dem Caio beigebracht, dann hätt er zumindest mal nen Elfer rausgeholt“

    Die letzte Chance aus Caio noch was rauszuholen. Komme morgen zum Training!

  327. ZITAT:

    “ als Albert in der E-Jugend war gabs noch keine E-Jugend. „

    Damals gab es noch den kleinen Zapfenstreich.

  328. Wie schlecht der deutsche Fußball ist….

    …auf Kabel1 sichtbar.

  329. ich erinnere mich, der zäpfchenstreich, tolle sache…

  330. ZITAT:

    “ ich erinnere mich, der zäpfchenstreich, tolle sache… „

    Aus der Ära komme ich…

  331. ich bin unnerhos.

  332. bitte etwas mehr Euphorie, Herrschaften

  333. ohja, stimmt, ich freu mich auf das spiel beim sicheren Absteiger……

  334. 361, Heinz: Hmm, schreibenden Jungbullen fällt sowas ein, also vielleicht. Und überspielt isser wohl auch, also der Schreiberling. Womöglich sollte man ihm ein Zäpfchen verpassen.

  335. ZITAT:

    “ Darauf ein Gläschen

    http://www.perpetualkid.com/gi.....glass.aspx

    Anders ist diese Welt eh nicht mehr zu ertragen.

  336. dorsch, ich les immer nur dorsch. Ich hätt‘ aber gern Lachs zum Fussball. Und bitte schön frisch und net 10 mal umgedreht. Dazu aber einen guten Weissen, Isarsieger.

  337. Siehe auch Horst Hrubesch/Dieter Schicker:

    Dorschangeln vom Boot und an den Küsten

    http://www.amazon.de/Dorschang.....3490072146

  338. Harter Tobak Herr Heldt…

    „Jeder sieht, dass der über seine eigenen Beine fällt, aber da stehen drei Pappnasen draußen. Dazu gibt es noch einen Torrichter – ich weiß gar nicht, was der macht. Das ist wohl Beschäftigungstherapie. Das macht keinen Spaß, wenn man so Amateure am Rand stehen hat. Das ist eine Vollkatastrophe, und dann beschweren die sich noch, dass wir uns darüber aufregen. Aber im Rückspiel haben wir durch das Resultat noch eine Chance. Da haben wir dann sicher auch Schiedsrichter.“

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ussen.html

  339. Uiuiui, da hat der Horst aber ordentlich Dampf abgelassen.

  340. Was ist denn jetzt mit Vehs Abwesenheit? Bin ich der einzige den das nachdenklich macht?

  341. ZITAT:

    “ Was ist denn jetzt mit Vehs Abwesenheit? Bin ich der einzige den das nachdenklich macht? „

    Offensichtlich.

  342. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Darauf ein Gläschen

    http://www.perpetualkid.com/gi.....glass.aspx

    Anders ist diese Welt eh nicht mehr zu ertragen. „

    Die Welt ist nur zu ertragen, wenn sich der Wein entfalten kann. Wie beim Fußball, man lebt vom Hauch, vom Geruch, von der Ahnung, die den tollen Angriff begleitet. Das Tor, der Schluck am Schluß ist nur noch tiefe Befriedigung;)

  343. ZITAT:

    “ Was ist denn jetzt mit Vehs Abwesenheit? Bin ich der einzige den das nachdenklich macht? „

    nach dem heutigen kassensturz würde ich tippen, daß sich der armin intensiv mit der isaradler-therapie (in #365) beschäftigt, würd´mir, steckte ich in seinen schuhen, jedenfalls so gehen.

    in dem sinne zieh ich mich jetzt auch lieber zurück bevor die tristesse zu groß wird und um die goldene regel zur vermeidung von literarischen peinlichkeiten zu befolgen: ´don´t drink and post´

    gute n8 eintracht & bis morgen blog

  344. Meine Selbstversuche zum Phänomen der Bremswirkung von Informationsrückständen erkläre ich für heute als abgeschlossen.

  345. Zurück zur Kernkompetenz:

    Viel bescheuerter kann eine Frisur nicht mehr werden. Da wird die Luft schon verdammt dünn.

    http://static1.stadion.vtm.be/.....chite4.jpg

  346. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Was ist denn jetzt mit Vehs Abwesenheit? Bin ich der einzige den das nachdenklich macht? „

    nach dem heutigen kassensturz würde ich tippen, daß sich der armin intensiv mit der isaradler-therapie (in #365) beschäftigt, würd´mir, steckte ich in seinen schuhen, jedenfalls so gehen.

    in dem sinne zieh ich mich jetzt auch lieber zurück bevor die tristesse zu groß wird und um die goldene regel zur vermeidung von literarischen peinlichkeiten zu befolgen: ´don´t drink and post´

    Tscha, da wird es doch richtig interessant. Mal richtig die Meinung posten, völlig frei von Hemmungen;)) Es ist doch wirklich eine Schande, sage ich jetzt nach einer Flasche Spätburgunder, was dieser Funkel und dieser Bruchhagen angerichtet haben. Alle ziehen vorbei und wir sind im Dezember 2003 angekommen. Danke für Nichts!

  347. Weiß irgendjemand, was die Eintracht an Anlagevermögen besitzt, das man mit 7,5 Mio im Jahr abschreibt? UNd wie so ein kleiner Laden 7 Mio sonstige betriebliche Aufwendungen verursachen kann? Und wo die 8 Mio Stadionmiete drin ist, wenn nicht im betrieblichen Aufwand, im „Spielbetrieb“?

  348. ZITAT:

    „Tscha, da wird es doch richtig interessant. Mal richtig die Meinung posten, völlig frei von Hemmungen;)) Es ist doch wirklich eine Schande, sage ich jetzt nach einer Flasche Spätburgunder, was dieser Funkel und dieser Bruchhagen angerichtet haben. Alle ziehen vorbei und wir sind im Dezember 2003 angekommen. Danke für Nichts! „

    Ich bin zwar der Meinung gewesen, dass man sich von Funkel 2 Jahre zu spät getrennt hat aber so richtig viel angestellt hat Funkel m.E. nicht. Zumindest war Fenin unter ihm absoluter Stammspieler und auch Korkmaz hatte seine Einsätze. In Funkels letzter Saison hat sogar Bellaid (notgedrungen?) viel gespielt.

    Daher vermag ich nicht abschließend zu beurteilen, ob mit ihm die Anzahl der Fehltransfers im Endeffekt geringer gewesen wäre.

  349. ZITAT:

    “ Weiß irgendjemand, was die Eintracht an Anlagevermögen besitzt, das man mit 7,5 Mio im Jahr abschreibt? UNd wie so ein kleiner Laden 7 Mio sonstige betriebliche Aufwendungen verursachen kann? Und wo die 8 Mio Stadionmiete drin ist, wenn nicht im betrieblichen Aufwand, im „Spielbetrieb“? „

    Das Anlagevermögen dürften zum größten Teil die Spieler sein. Bei „sonstigen Aufwendungen“ dürften beispielsweise auch die Provisionen für Spielerberater dabei sein. Such Dir mal im UE den Thread von gereizt zu dem Thema. Der hat das schön aufgeschlüsselt.

  350. Ich denke, es wird Zeit, daß ich diese Stadt verlasse.

    Sogar in meiner winzigen Siffkneipe habe ich kein zuhause mehr.

    Regelmäßig fallen dort nun studentische Vollspießer in 10er-Gruppen ein. So Ultralangweiler, die, da gehe ich jede Wette, sich über das soziale Netzwerk verabredet haben. Sie kommen zusammen und gehen zusammen. Reden einen unglaublichen Scheißdreck daher und ignorieren die altgedienten Barflies.

    Es wäre so cool, die zusammenzuschlagen, aber, da bin ich nicht der Typ für.

    Die Barflies bleiben langsam weg. Sie haben immer wieder die gleichen Geschichten erzählt und das war prima.

    Immer ist in jeder dieser Gruppen so eine Wortführerin, so ein großmäuliges Einzelkind. Die letzte brachte es fertig, beim Abgang eine dröhnend laute Tischreservierung für nächste Woche anzumelden. Gleicher Tag. Gleiche Uhrzeit.

    Und, dabei gibt es dort im Grunde genommen gar keine Tische.

    Sie sind unschöne Produkte der Achtziger. Ein anderes unschönes Produkt der Achtziger ist die Redewendung ‚mit jeder Faser meines Herzens‘.

    Ich verachte die mit jeder Faser meines Herzens.

  351. Viellicht solltest Du Dir mit „zero tolerance“ Deinen verwahrlosten Stadtteil zurückerobern?

    Ein locker eingestreutes „Ich bin dann nächste Woche auch wieder da!“ wäre ein schöner Anfang. Der Einzelkindleaderwoman dann noch ein lässiges „Endlich mal wieder was für´s Auge in diesem Scheißschuppen hier!“ hinterhergeschoben, dann bist Du schon auf dem rechten Weg … 8-)

  352. Eine Frage der Ehre, sozusagen, und hier schließt sich der Greis. N8

  353. !ZITAT:

    danke für Nichts! „

    boah, habt ihr n glück dass ich nix poste, aber morsche1

    ? hey pssst: wir sind dorsch!

  354. und ganz am end´ ist es halt doch eine frage der ehre, der haltung und der beharrlichkeit.

  355. sssssssssssskäk l# äl#äülälälälälälälälälä^3

    äölöä#öäö#äö#.lcden vbkndecmöml1

    ggrrrzznnnpffft:

    oh du lieber augustin, …………………aber

    trotzdem steische mer uff.

    so.

  356. Und Fenin, Korkmaz und Konsorten haben über

    Jahren gezaubert. Was ein Geldvernichter.

  357. Der Verantwortliche hat in den letzten 5 Jahren

    ganz fürchterlich in die Scheiße gegriffen.

    Vielleicht noch ein Zapfenstreich für die Graupe?

  358. da ist ein (n) zuviel, dort ein (en) zu wenig.

    Das ändert aber nichts am Kontext. Es gibt EINEN

    Verantwortlichen dafür, daß ich mir Rostock anschauen

    muß.

  359. http://www.spiegel.de/netzwelt.....19,00.html

    Reguliert ,Moderiert, ermahnt, abgemahnt,. Das macht alles nur noch wenig Spaß

  360. Boah, wie mich diese bakteriologische Kriegsführung der S- und U-Bahn-Nutzer Frankfurts ankotzt. Dieses Jahr bekomme ich aber alles an ErkältungsgrippeMistScheiss ab. Wo man sich gerade so wie Flugzeuge im Bauch fühlt („Schatten im Blick…“) fällt die lyrische Nähe zur Frankfurter Eintracht auf: streichelst mich mechanisch

    völlig steril – eiskalte hand, mir graut vor dir.

    Ja dann halt: Euphorie jetzt! Auswärtssieg in KeineahnungwiederOrtheisst.

  361. ZITAT:

    http://www.spiegel.de/netzwelt.....19,00.html

    Reguliert ,Moderiert, ermahnt, abgemahnt,. Das macht alles nur noch wenig Spaß „

    Stimmt.

  362. ZITAT:

    “ Boah, wie mich diese bakteriologische Kriegsführung der S- und U-Bahn-Nutzer Frankfurts ankotzt. „

    ICE rulez! ;-)