Eintracht Frankfurt Die Schüssel der Schande

Foto: Stefan Krieger
Foto: Stefan Krieger

Wird Zeit mal ein wenig Wasser in den Wein zu kübeln, bei all der Euphorie: Ich möchte den Titel „Zweitligameister Saison 2011/2012“ gar nicht auf dem Briefbogen von Eintracht Frankfurt sehen.

Und auch auf die Aufzählung der Vereine in der Wikipedia, die merkwürdigerweise in der Saison 1974/75 beginnt (als könne es jemals zwei Meister geben!), hätte ich getrost verzichten können. Es reicht, wenn „wir“ einmal darin stehen. Es ist und bleibt eine Liste der Verlierer. Genau wie die sogenannte „Meisterschale“ für mich eine Schüssel der Schande sein wird. Zumindest wenn mein Verein gezwungen wäre dieses Ding anzunehmen.

Ein Aufstieg ist nicht mehr oder weniger als eine Selbstverständlichkeit. Selbst ein erster Platz wäre nichts, worüber man in Ekstase berichten müsste. So normal, so wenig fesselnd wie der morgendliche Gang ins Bad oder die Zubereitung einer Tütensuppe. Ja — vielleicht sollte man sogar ganz darauf verzichten als Erster in das Oberhaus zurückzukehren, damit diese noch all zu lange demütigende Saison nicht auch noch in die Annalen der noch zu schreibenden Geschichtsbücher und Interneteinträge eingehen wird. Zumindest nicht mit dem Eintrag „Eintracht Frankfurt“.

Womit bewiesen wäre, dass man keinen Grund hat unzufrieden zu sein, nur weil es nichts zu meckern gäbe: ein bisschen was geht immer.

Schlagworte:

303 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen,

    verzichten darauf, als Erster mit erhobenem Haupt in die Heimat zu8rückzukehren? Niemals!!!

    Allerdings sieht diese Meisterschale so aus, als wäre sie von den Radkappen gesponsort.

    Trotzdem, diese Schale zu bekommen ist in meinen Augen Pflicht.

  2. Dein morgendlicher Gang ins Bad und die Zubereitung einer Tütensuppe. Sehr schön. Zugegeben, du bist auch keine 30 mehr , aber so schlinmm ist es auch noch nicht.

    Egal. Is doch immer so. Oktober Hui. November Pfui.

    Das ganze garniert mit früher Dunkelheit, kaltem Landregen und kühlem Wind aus westlicher Richtung.

  3. Wow! Homestory Köhlerbenni in der BILD.

  4. Die „Radkappe“ ist an Hässlichkeit kaum noch zu überbieten (ausser das die SGE im Unrehaus spielt)!

  5. ‚tschuldigung. Soll natürlich Unterhaus heissen…

  6. „Ein Tag ohne Schmäh ist ein verlorener Tag“ (Wiener Lebensmotto). Stefan ist jetzt wohl auch Wiener…

  7. Guten Morgen zusammen.

    Die Zweitklassenschüssel ist doch genial. Was meint ihr was die von der DFL blöd guggen wenn unsere Jungs dadrin erstmal nen Salat anrühren und danach Schnitzel drin backen.

  8. Klar. Am End rennt ihr alle immer auch noch auf den Römer.

  9. Nö. Ich muß ja auch keine schönen Bilder machen.

    Wie hieß es neulich so schön?

    Ich feier ja auch net, wenn ich den Hinterreifen meines Fahrrads geflickt habe.

  10. Die begehrtesten Trophäen sind oft die hässlichsten. Auch die Meisterschale der 1. Liga vermag ästhetischen Ansprüchen nicht annähernd zu entsprechen.

    Dennoch hätte ich nichts dagegen einzuwenden, wenn Eintracht als Klassenerster durchs Ziel geht. Meister der zweiten Liga zu werden, ist keine Schande. Abzusteigen wie Eintracht in der vergangenen Saison, das ist eine Schande.

  11. es wäre keine Schande, Erster zu werden. Es wäre eine Schande, nicht Erster zu werden.

  12. ein anderer ausm Rodgau

    Muss man das alles so negativ sehen? Sport, bzw Fussball besteht doch nicht nur aus der ersten Liga. Heißt das denn, das alle Vereine in der 2. Liga sowieso unnötig sind ?

    Ich finde man sollte auch diesem Erfolg die nötige Wertschätzung entgegen bringen.Als Zweitligameister zeigt man doch eindeutig wo man hin gehört – unter die Top 18 in Deutschland.

    Und wenn man ehrlich ist, wird das doch mit höher Wahrscheinlich der einzige Titel sein, den man als Fan eines Fahrstuhl-Teams erleben darf.

  13. Die Gegner müssen so klar dominiert werden, dass einfach kein Zweifel daran aufkommen kann, dass die Eintracht nichts im Unterhaus zu suchen hat. Nach jedem Spieltag muss das einhellige Fazit lauten, dass die Eintracht eine Klasse für sich sei.

    So wie im Moment.

    Nur so kann die Schmach der Rückrunde zumindest in Teilen wieder gut gemacht werden. Und dann ist dieser Unterhausmeistertitel auch keine herablassende Geste, sondern Symbol dafür, dass die grenzenlose Dämlichkeit der Rückrunde überwunden ist.

  14. Mag mich da #14 anschließen, denn letztlich ist es wurscht, ob 1. oder 2., Hauptsache Aufstieg. Wichtig wäre es, dass die Mannschaft das souverän macht und man das Gefühl hat, auch in der 1.Etage nicht Kanonenfutter zu sein, so wie es Augsburg für mich ist. Sieg in M1 hin oder her.

    Sonst werden einige im nächsten Jahr die „schönen 2.Liga-Zeiten“ wieder herbei sehnen, in denen die Gegner nach Belieben vorgeführt wurden….

  15. Erster, Zweiter, Dritter …? – Pah!

  16. Btw: wurde der „Faux-pas“ im Samstagsbeitrag in der FR schon thematisiert? Ja, dann sorry! Nein, dann…..bitte!

  17. ZITAT:

    “ Btw: wurde der „Faux-pas“ im Samstagsbeitrag in der FR schon thematisiert? Ja, dann sorry! Nein, dann…..bitte! „

    Man kann davon ausgehen, dass am Montag morgen zum Freitagsspiel bereits alles gesagt wurde.

  18. ZITAT:

    “ Meister der zweiten Liga zu werden, ist keine Schande. Abzusteigen wie Eintracht in der vergangenen Saison, das ist eine Schande. „

    Genau.

  19. Ich bin echt mal auf das Pokalspiel gespannt, das wird der erste richtige Indikator wo wir mit der nun kompletten Mannschaft wirklich stehen…

  20. ZITAT:

    “ Ui. Jetzt wird’s schmutzig! „

    Zitat:

    “ Zwei Führungskräfte aus der Abteilung von VW-Einkaufsvorstand Francisco Javier Garcia Sanz sind nun wegen Bestechlichkeit angeklagt (…)“

    Tja, wenn man die berufliche Sozialisation unter Jose Igancio Lopez erfolgt ist…

  21. ZITAT:

    “ Ui. Jetzt wird’s schmutzig!

    http://www.sueddeutsche.de/wir.....-1.1164385

    Das stand vor 8 Wochen in der Faz. Und hier übrigens auch. Liest halt keiner.

  22. ZITAT:

    Das stand vor 8 Wochen in der Faz. Und hier übrigens auch. Liest halt keiner. „

    Dann wirst Du es verlinkt haben nehme ich an.

  23. Keine Ahnung. Ich habe es im Wirtschaftsteil gelesen und hier stand es auch irgendwo. Is ja auch wumpe.

  24. Ui. Jetzt wird’s schmutzig!

  25. Morsche

    Wenn ich mich schon in diesem Unterhaus rumquäle, dann bitte wenigstens mit Sahne. Verglichen mit unserem letzten Aufstieg (ich weiß: daran erinnern sich wenige), ist das so erheblich entspannter. Fast könnte man sogar ein bissi Spaß dabei haben ooder zumindest machen.

  26. Ich hingegen träume ich von einem taktisch geschickt herausgespielten dritten Platz, um dann in der Relegation den Mainzern ein fröhliches 6 oder 7 zu 0 mitzugeben.

  27. Die Schüssel der Schande – und ich dachte damit wäre unsere Heimbilanz seit Eröffnung dieser Arena gemeint. Was war ich damals hoffnungsfroh die ersten zehn Minuten im ersten Saisonspiel gegen Bayer Leverkusen…

    Hätte VW das Geld nicht auch direkt in den Verein stecken können? Gibt ja keine Regeln die das irgendwie summentechnisch limitieren.

  28. concordia-eagle

    @27 RF

    geht mir genau so.

    Ich genieße die bisherige Saison und sollte es so weitergehen, wäre es mir gerade recht.

    Ich bin mir nicht mal so sicher, ob ich wirklich Lust darauf habe nächste Saison nach 2/3 der Heimspiele frustriert nach Hause zu gehen.

  29. Hessenadler Attila

    Morsche!

    Auch wenn der Eingangsbeitrag für meinen Geschmack etwas zu sehr aufs Gemüt drückt, so kann ich ihm im Kern doch zu stimmen.

    Am Freitag habe ich mich natürlich – wie alle in der Kneipe um mich herum – über den Sieg der SGE gefreut.

    Und doch wusste ich bei den versiebten Chancen der Bochumer, dass ein Bundesligist diese Chancen nicht alle liegen gelassen hätte.

    Die Meßlatte für den zufällig in die 2. Liga verirrten Frankfurter Verein ist nicht Bochum – sorry Herr Schwegler, aber Bochum ist zur Zeit nur noch eine graue Maus in der 2. Liga – sondern natürlich weiterhin Hannover, Nürnberg, Mainz, Köln, Freiburg oder Lautern. Dass sind die Manschaften, gegen die man in der ersten Liga auf Augenhöhe antritt und punkten müsste, wenn man die Liga dann auch halten will.

    Zumindest gegen Lautern hat man jetzt im Pokal mal Gelegenheit, die vermeintliche Bundesliga-Reife der SGE zu testen. Ich bin sehr gespannt…

  30. „Ich bin mir nicht mal so sicher, ob ich wirklich Lust darauf habe nächste Saison nach 2/3 der Heimspiele frustriert nach Hause zu gehen.“

    Und genau da sehe ich die Gefahr. Kuschlmuschel-Liga.

  31. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Gibt ja keine Regeln die das irgendwie summentechnisch limitieren. „

    Doch. Financial Fair Play.

    Ich gebe Dir allerdings recht, dass VW davon so weit entfernt ist, dass es auf ein paar Millionen nicht ankommt.

  32. ZITAT:

    “ Ich hingegen träume ich von einem taktisch geschickt herausgespielten dritten Platz, um dann in der Relegation den Mainzern ein fröhliches 6 oder 7 zu 0 mitzugeben. „

    Und davor zittert ganz Mainz.

    *träum*

  33. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ Und genau da sehe ich die Gefahr. Kuschlmuschel-Liga. „

    Ich bin halt pervers, ich gewinne lieber.

  34. Hessenadler Attila

    @CE – vielleicht ist das der Grund, warum Fürth nie aufsteigt: denen sind glückliche Fans in der 2. Liga lieber als frustrierte und randalierende Fans ind er 1. Liga… ;-)

  35. ZITAT:

    “ Ich bin halt pervers, ich gewinne lieber. „

    Ja schon. Aber ich bin auch manischer Realist und uf Dauer werde ich das Bewußtsein, nicht erstklassig zu sein, nicht mehr mit einem „ist nur temporär“ beiseite wischen können.

    Dann lieber wieder Underdoggefühl im Oberhaus. Da ist jeder Sieg doppelt so süß.

  36. Ob Schale oder Felge, für mich bedeutet es nur, dass ich den Herzensverein wieder dort sehen kann, wo er hingehört, wo es auch richtig spannend ist und man Gegner hat, die einem (zumeist) so bekannt vorkommen wie die eigenen Hausschuhe.

    Dieser Törn mit den ganzen Unterhaus-Nasen ist wie ein Betriebsausflug mit einer anderen statt der eigenen Abteilung.

    Gehört irgendwie alles zum selben Unternehmen, hat man aber sonst nix mit zu tun, und wird auch nicht so warm mit, als dass man die Leutchen um sich rum näher kennenlernen möchte.

    Außerdem gedenke ich (wieder oben) mal wieder verlieren *dürfen*.

    Seit kurz vor unserem Abstieg sind Kollegen mit anderen Vereinsinteressen doch sehr neugierig „wie man das denn so wegsteckt“ oder „wie man denn so in der 2. Liga zurechtkommt“.

    Und jeder Sieg, über den ich mich jetzt sehr freue, wird abgetan als Pflicht und eben, Selbstverständlichkeit.

    Aka „in der Liga könnt ihr entweder nur gewinnen oder euch blamieren“.

    Ja, danke auch….egal wie zutreffend; aber zwischen ein Spiel verlieren und sich blamieren gibt es Riesenunterschiede, in unserem Fall eben einen Klasse.

    In dem Sinne kann es –wie es gerade läuft- gerne weitergehen im Unterhaus; langweilig ist mir dabei nicht.

    Ich regeneriere justament nur mein Nervenkostüm; war/ist dringend notwendig nach letzter Saison ;)

  37. Wurde eigentlich schon der „Billardkugel“ Wurf auf Schalke thematisiert und wie dämlich kann der MErk eigentlich sein?

    Wenn Ja Sorry!

  38. wieso ist Merk dämlich, wenn ihn der besoffene Pöbel mit Zeugs bewirft?

  39. Äh weil er freiwillig in den Innenraum in Schalke geht…. Was der Pöbel macht ist genauso doof, aber das ist doch Provokation pur. Egal. Pokalsieg!

  40. concordia-eagle

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich bin halt pervers, ich gewinne lieber. „

    Ja schon. Aber ich bin auch manischer Realist und uf Dauer werde ich das Bewußtsein, nicht erstklassig zu sein, nicht mehr mit einem „ist nur temporär“ beiseite wischen können.

    Dann lieber wieder Underdoggefühl im Oberhaus. Da ist jeder Sieg doppelt so süß. „

    Logo, ich will ja auch wieder hoch.

    Aber nach der Rückrunde brauche ich ein paar Siege am Stück. Und zwar dringend.

  41. ZITAT:

    “ Äh weil er freiwillig in den Innenraum in Schalke geht….“

    klar, man sollte sich vom vulgus diktieren lassen, wohin man geht. Soweit kommts noch.

  42. Mehr als ein 11-er Platz ist nicht drin. Und das ist auch gut so. Liefert schön brav euer Geld ab und haltet den Schnabel.

    Nehmt den Abstieg sozusagen als erzieherische Maßnahme. Bedenkt wo ihr alle noch vor ein paar Jahren wart.

  43. Worüber reden Blog G? Es gibt in diesem Land genau zwei Titel: Deutsche Meisterschaft und Pokalsieg. Alles andere ist Marketing.

  44. Pah! Ich will dieses Teil! Ungeschlagen und mit 10 Punkten Vorsprung. So siehts aus.

  45. Zweite Liga hat auch was Gutes, nämlich die ganzen Spieler die wir abgeben „mussten“:

    Fährmann: Seit dem Wochenende mehr als nur in der Kritik.

    Ochs: Reservebank Wolfsburg (nicht eingewechselt) der blutjunge (34Jahre) Salihamidzic wurde bevorzugt.

    Russ: (Wenn überhaupt) Reserve

    Amanatidis: Karrieende?

    Fenin: Hirnhautentzündung, Rückkehr fraglich (was mich im Übrigen betrüblich finde).

    Der Rest ist schon nicht mehr erwähnenswert.

    Bekommen haben wir hingegen soviel Gutes, dass mir der von Fischer fehlende Lokalkolorit echt am Ar.. vorbeigeht.

    Trainer? Veh wollte ich schon immmer haben. Schon ein Witz, dass man dafür erst sogar absteiegen musste….

  46. Solange die Eintracht nicht irgendwann Rekordmeister in der 2.Liga wird, soll mir der 1.Platz dieses Jahr recht sein. Nach 6 Jahren darf ja auch gerne mal wieder irgendwas neues ins Museum. Brunos Hemd, das Armin bei der Präsentation getragen hat oder so. Und das Video mit Herris Veitstanz.

  47. @48 Das Hemd und der Tanz – Nagel auf den Kopf.

  48. ZITAT:

    “ Fast könnte man sogar ein bissi Spaß dabei haben ooder zumindest machen. „

    Ich gestehe, es macht mir Spaß. Für ein Jahr!

    Entspannte Spiele, Gegner weghauen und bemitleiden.

    Wenn wir dazu noch im Pokal überwintern, kann ich damit leben. Die Mannschaft tankt derweil soviel Selbstvertrauen, dass nächstes Jahr die Budnesliga aufgemischt wird.

    Ich lass mir meine gute Laune jedenfalls nicht verderben :)

  49. Zweitligameister … pahh! Meisterschale der 2. Bundesliga … pfff! Interessiert mich nicht, ist eh‘ alles zweitklassig.

    Mich interessiert nur, dass die Eintracht am Ende dieser Saison den DIREKTEN Aufstieg schafft. Ob auf dem ersten oder zweiten Platz, ist mir ziemlich wurscht. Und wenn bei unserem Weg nach oben, die Bonbonwerfer, wie bei einem Paternoster an uns vorbei in die Tiefe rauschen, soll es mir recht sein, juckt mich aber auch nicht weiter.

  50. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich hingegen träume ich von einem taktisch geschickt herausgespielten dritten Platz, um dann in der Relegation den Mainzern ein fröhliches 6 oder 7 zu 0 mitzugeben. „

    Und davor zittert ganz Mainz.

    *träum* „

    :-))

  51. OT Meine Chefin rundet morgen , sie will zum Asiaten eingeladen werden.

    Erbitte von Euch eine gute Adresse , in Frankfurt .

    Danke !

  52. Was ich zum Eingangsbeitrag noch hinzufügen möchte ist, das wir derzeit einen gepflegten, schnell Ball spielen. Das zu sehen macht genauso viel Lust und Laune wie die zwangsläufigen Siege. Wir haben uns nicht in die Spitze gequält (Ausnahme Spiel Cottbus), wir spielen einen Fussball, mit den wir auch in Liga 1 gut aussehen werden.

  53. Das ist ja allerliebst – auf Platz zwei stehend schon mal großmütig die Schandmeisterschale ablehnen.

  54. Also ganz klar, auch ich will Erster werden, das ist überhaupt keine Frage, und das sollte in dieser Saison für diese Mannschaft auch Pflicht sein.

    Allerdings verstehe ich sehr gut, was Stefan meint, und wenn es nach mir ginge, könnte man die Schüssel und den seltsamen Titel „Zweitligameister“ gerne weglassen.

    Das hat irgendwie so was von einer Goldmedaille bei den Paralympics für einen Nichtbehinderten … :-(

    (P.S.: Bitte nicht hauen für den letzten Satz; ich habe großen Respekt vor den teilnehmenden Athleten der Behindertenolympiade.)

  55. Oh Ihr Leut‘. Ist der Aufstieg für Euch wirklich schon in der Tasche? Ich freu‘ mich ja auch über die Spielkultur, den Erfolg, die schönen Tore… Aber wir haben nicht mal ein Drittel der Saison hinter uns. Wenn die Eintracht mit zwei Toren führt, ist bei mir der Herzkaspermodus noch nicht off. Ein blödes Gegentor und so viel kann passieren. Und der Langfristherzkasper über die Saison gesehen beruhigt sich erst so langsam bei, sagen wir, sieben Punkten Vorsprung auf Platz drei am 31. Spieltag.

  56. ce, irgendwie finde ich es derzeit auch ganz gemütlich in Liga 2. Aufstieg, klar. Aber nach 11 Spieltagen ungeschlagen zu sein fühlt sich beser an als nach 3 Spieltagen schon über den Trainer zu diskutieren.

    Ich bin jedenfalls zufrieden. Wem drücken wir heute Abend eigentlich die Daumen? Beiden, dmait es ein Unentschieden gibt?

    Fürth hat übrigens in der Liga mit Cottbus (A), Braunschweig (H), Pauli (A), FSV Frankfurt (H) Düsseldorf (A) ein ganz knackiges Programm, während wir mit Duisburg (H), Ingolstadt (A), Aue (A), Aachen (H) und 1860 (A) zumindest vom Papier her die deutlich einfacheren Gegner haben.

  57. Bei aller Freude über die Eintracht bereitet mir doch eine Tatsache Kopfschmerzen. Unsere Konkurrenten sind

    leider sowas von Beständigkei das sich die Eintracht keine Niederlage erlauben kann, wenn sie nicht schnell ins Hintertreffen geraten will.Für heute abend wünsche

    ich mir ein Remis, das würde der Eintracht am meisten bringen.

  58. Theodor W. Unregistriert

    ZITAT:

    “ Ui. Jetzt wird’s schmutzig!

    http://www.sueddeutsche.de/wir.....-1.1164385

    Quatsch!

    Es kann nur einen geben: http://tinyurl.com/5tqerll

  59. ZITAT:

    “ Worüber reden Blog G? Es gibt in diesem Land genau zwei Titel: Deutsche Meisterschaft und Pokalsieg. Alles andere ist Marketing. „

    Das waren noch Zeiten als es den Fuji-Cub noch gab.

  60. @SchädelMatse

    Da Ben Becker ( „Na und, ich tanze“) mein Vorbild in vielen Problemsituationen des Alltags ist, möchte ich die

    von Dir genannnte Tanzszene von HB einmal sehen. Hast Du Tip?

    Übrigens wird obiges Werk gerne zusammen mit Udos „Live- aus dem Hotel Atlantic“ gekauft, hihihi.

  61. Was soll die Diskussion ob erster oder nicht? Isaradler benötigt schließlich vier von den Dingern. Also weiter jetzt.

  62. Es gibt keine verdammten Goldfelgen im Unterhaus.

  63. Zweitliga-Tippspiele sind Scheiße.

  64. Hessenadler Attila

    @Ostendler

    Ich empfehle die Frau Rauscher – sehr beliebt bei Asiaten!

  65. Ohh dear, ich sehe gerade das der Pirmin uns ja gegen Lautern fehlt. Das ist natürlich unschön.

  66. Das Interview von Schwegler in der FR gefällt mir. Geerdetes Selbstvertrauen!

  67. „Es werden nicht viele Mannschaften nach Bochum fahren und 2:0 gewinnen.“

    Stimmt. Andere gewinnen dort z.B. 4:0 (Paderborn) oder 4:1 (Fürth). Immerhin: Pauli gewann dort „nur“ 2:1.

  68. Früher hätte mer gegen solche Kappen allenfalls in Chucks gespielt. Wegen dem Unterhaltungswert. Unterm Ohms war net alles schlecht.

  69. @53 ostendler

    *******************************************************

    für meinen geschmack gute u. authentische thaiküche in sehr vorzeigbarem ambiente: rama v (vilbeler str.32)

    (einzige schwäche, ente gelegentlich etwas zu trocken frittiert)

    wenn du weniger wert auf ambiente legst, dir aber die qualität und authentizität des essens wichtig ist, der tipp für sehr gute chinaküche: das jade in der moselstrasse.

    (achtung, groteskerweise gibts zwei jades in der mosel vis-a-vis, das rechte ists (kaiserstr. im rücken) und dann nach der spezial-china-speisekarte fragen.)

    *******************************************************

    zurück zum spocht:

    nur der aufstieg zählt, mir sowas von total wumpe ob mit felge, als 2. oder in der relegation. hauptsache raus aus der unnerhos, aber am liebsten ohne großen fan-nervenstress, deshalb wäre mir 1.platz mit frühzeitigem vorsprung als nebenwirkung nicht unerwünscht.

    dennoch kann ich dem abstieg, wie einer meiner vor-kommentatoren auch, einige positive aspekte abgewinnen: die professionalisierung mit einführung eines fähigen sportdirektors, veh und der breiter aufgestellte kader wäre ohne die schandsaison wohl nie so zustande gekommen.

    & ausserdem mach ich mir sorgen um bamba: eine ganze woche kopfweh und dann beim spiel schwindelgefühle – hoffentlich steckt da nix ernstes dahinter. any news?

    und zum schluss noch:

    mein mitgefühl und allerbeste genesungswünsche für den (immer noch wahlfrankfurter aus überzeugung) martin fenin, ich wünsch ihm von herzen, daß er irgendwann wieder fußballspielen kann.

  70. Ich find zwote Liga immer noch kacke. Macht keinen Spaß. Leidiglich das Argument mit dem Nerven-schonen kann ich vorübergehend gelten lassen.

    Daher haben Überschrift und Bild in Kombination bei mir nur ein „Genau! Immer noch!“ ausgelöst.

  71. Was wollt ihr denn überhaupt in Liga 1?

    Ihr habt doch eh keinen Mut ins Risiko zu gehen, ihr wagemutigen Gartenzwerge.

    Nennt mir doch mal Gründe warum es so schön ist in der Ersten Liga?

    Jaja, der Sport ist besser. Mitspielen und ab und zu mal vermöbelt werden macht natürlich so richtig Spaß

  72. Also da ich gerne Fussball schaue und durchaus auch anerkennt nicken kann wenn der Gegner mal einen schönen Spielzug erwischt oder ein sehenswertes Tor schiesst, ist es mir schon lieber 1.Liga Fussball zu schauen. Weil das gekicke was man in der 2.Liga sieht ist teilweise echt grausam.

  73. ZITAT:

    “ ach, Heinz „

    +1

  74. „mitspielen und ab und zu mal vermöbelt werden“

    genau das droht uns auch nächste saison in der 2.liga.

  75. ZITAT:

    “ Ohh dear, ich sehe gerade das der Pirmin uns ja gegen Lautern fehlt. Das ist natürlich unschön. „

    Wie jetzt…für so eine popelige Notbremse gabs Sperre für gleich 2 Pokalspiele?

    Hatte ich ganz verdrängt, bzw. ging nur von 1 aus.

    Nun ja, wenn wir uns nicht so dämlich anstellen wie S04 letztens, auch kein Problem.

    Kaiserslautern, große Güte ;)

  76. Quetschemännsche

    In einer Stadt, in der man gegen die Macht der sie prägenden Banken demonstriert und ihre Bankentürme nicht mehr feiert, sollte man sich auch damit anfreunden können, wenn die Eintracht, die von diesen Bankern (zum Glück) keinen müden Euro sieht, die Meisterschale der Verlierer gewinnt. Die Banker hier sehen das – natürlich – anders. Sie wollen alles: die Eintracht soll in die CL, aber ohne die Euronen ihrer Brötchengeber. Und die Demos und Zelte vor ihren Türmen sollen sie sowieso mal am A**** lecken. Nur die SGE..

  77. @Heinz

    Ich will die Gegner sehen. Gomez und so, verstehst schon, oder?

  78. ZITAT:

    “ & ausserdem mach ich mir sorgen um bamba: eine ganze woche kopfweh und dann beim spiel schwindelgefühle – hoffentlich steckt da nix ernstes dahinter. any news?“

    Also für mich klingt das nach Migräne, bei deren erstem Aufkommen die Tablette zu spät genommen wurde.

    Ich kenne das, da macht man dann ca. 4-5 Tage mit rum.

  79. @74

    abgesehen von besserem sport kennt man die gegner endlich wieder und muss nemmer samstags und sonntags beim frühstückscroissant spielen z.b.

    und das nicht ins risiko gehen liegt wohl eher daran, daß weder die russische mafia noch die saudischen öl scheichs gesteigertes interesse an uns haben, und daß kein solventer deutscher autokonzern hier ansässig ist.

  80. ZITAT:

    “ @Heinz

    Ich will die Gegner sehen. Gomez und so, verstehst schon, oder? „

    Machs Fernsehen an.

  81. In L1 kann man die Bayern schlagen. Kommt zwar selten vor, aber dafür lohnt es sich.

  82. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @Heinz

    Ich will die Gegner sehen. Gomez und so, verstehst schon, oder? „

    Machs Fernsehen an. „

    Nö. Soweit kommt’s noch.

  83. 72. tscha-bumm-kun Danke

    Zum Kicksport , ich denke nach dem Pokalsieg gegen die

    Wein – und Kartoffelbauern sollte man es im Pokal

    weiter in aller Ruhe angehen. Die Mannschaften aus der

    Unnerhos bzw.aus de Dritthos ( Duisburg u. Oxxen ) die

    es mit aller Macht und allem Einsatz weit brachten haben dabei abgekackt.So etwas brauche ich nicht.

    Aufstieg hat absoluten Vorrang.

  84. @85 @76

    Das kann ich akzeptieren. Indes ist das halt nicht besonders viel.

    Wenn man eh keinen Ehrgeiz oder von mir auch aus keine Kohle hat, hat man sich in Zukunft also wieder darauf zu beschränken , Kanonenfutter abzugeben. Richtig prickelnd sind solche Aussichten nicht.

  85. wer hat denn keinen Ehrgeiz?

  86. ZITAT:

    “ wer hat denn keinen Ehrgeiz? „

    Ach Boccia.

  87. „Nennt mir doch mal Gründe warum es so schön ist in der Ersten Liga?“

    Wegen dem Mölders.

  88. Heinz, ich denke die Diskussion führt wieder zu dem Punkt, als die Eintracht letztes Jahr das „Risiko“ suchte, mit einem für SGE Verhältnisse sehr starkem Kader.

    Der Schuss ging nach hinten los, dass Geld ist weg und wahrscheinlich sind wir nächstes Jahr wieder Aufsteiger und werden als Aufsteiger gesehen, gesponsert, trainiert und gemanaged. 3 Jahre verloren, also heisst es wieder kleine Brötchen backen oder vielleicht auch noch kleiner Brötchen zu backen, wiedermal.

  89. Ein 2:0 gegen Bochum macht mehr Spaß als ein 0:4 gegen die Bayern. Da verzichte ich auch darauf, den Gomez zu sehen.

  90. Na dann. Viel Spaß beim Backen.

  91. ZITAT:

    “ In einer Stadt, in der man gegen die Macht der sie prägenden Banken demonstriert und ihre Bankentürme nicht mehr feiert,…. Nur die SGE.. „

    Echt jetzt? Commerzbank, Helaba,(Fraspa)…alle aus dem Sponsoring ausgestiegen? Über Nacht!

    Fakt ist: Banken sind unberechenbare Größen. Frage man die Skyliners….auch die Ex-Lions haben da so ihre Erfahrungen…..

    Aber scheinbar immer noch seriöser…….oder soll ich sagen, lieber gesehen, als irgendein Scheich aus Abh Dhabi, der mal kurz den Laden aus der Portokasse übernimmt.

  92. @Lieber.Stefan.FR

    Wer ist denn im Kader ?

  93. Alles Quatsch. Wir müssen regionale Jugendliche züchten und damit L1 rocken.

    Eine realistische Blickweise, wonach es im Jahr nach einem Aufstieg zunächst um den Klassenerhalt geht, ist nicht unbedingt zeichen mangelnden Ehrgeizes. Klar sollte man dann nach Höherem streben. Aber nicht, indem man haufenweise eld ausgibt, das man nicht hat für Spieler, von denen man nicht weiß, was sie bringen.

  94. Am Wochenende habe ich erfahren vom einem SGE Jugendtrainer, dass der Verein vergessen hatte das Internat beim Jugendamt der Stadt anzumelden. Immer wieder SGE …;-)

  95. Mich erinnert dieser 1.Liga vs 2.Liga Vergleich ein bisschen an die Volksfront Judäa…oder war es die judäaeische Volksfront…..?

    Bei der Frage, was die Römer eigentlich überhaupt für sie getan hätten…..

  96. ZITAT:

    “ Alles Quatsch. Wir müssen regionale Jugendliche züchten und damit L1 rocken.

    Eine realistische Blickweise, wonach es im Jahr nach einem Aufstieg zunächst um den Klassenerhalt geht, ist nicht unbedingt zeichen mangelnden Ehrgeizes. Klar sollte man dann nach Höherem streben. Aber nicht, indem man haufenweise eld ausgibt, das man nicht hat für Spieler, von denen man nicht weiß, was sie bringen. „

    Da hat doch mal Fischer geantwortet, die Jugendabteilung müsse nur wissen auf welchen Positionen Bedarf bei den Profis bestehe ……..

  97. Wo ist Behle ?

    War früher!

    Heute:

    Wo ist Stefan ?

  98. “Nennt mir doch mal Gründe warum es so schön ist in der Ersten Liga?”

    Ein Spiel gegen wen auch immer an einem Montag um 20.15 Uhr oder um freitags um 18.00 Uhr macht nun mal überhaupt keinen Spaß. Und schon mal gar nicht auswärts.

    Samstags oder Sonntags um 15.30 Uhr ist besser. Gegen Dresden, Braunschweig, Pauli oder in Düsseldorf wäre sowas ein Traum. Leider muss man an solchen Terminen dann gegen fleischgewordenes Plastik wie Wolfsburg, Hoppenheim oder Leverkusen ran. Aber die Kröte muss ich dann eben schlucken.

  99. @Stefan

    “ @ekrot

    Blog lesen:

    http://www.blog-g.de/erster.ht.....ml

    Klappt meist, aber nicht immer. Sehr schöne Szene.THX.

  100. „Ich will die Gegner sehen. Gomez und so, verstehst schon, oder? „

    Durch´s Objektiv „sehen“ wahrscheinlich. Erstligabilder lassen sich sicher besser verkaufen.

  101. ZITAT:

    “ Ein Spiel gegen wen auch immer an einem Montag um 20.15 Uhr oder um freitags um 18.00 Uhr macht nun mal überhaupt keinen Spaß. Und schon mal gar nicht auswärts. „

    Find ich eigentlich ganz nett. So habe ich freitags nach dem Spiel noch was vom Abend und bei nem Montagsspiel sind die Wochenend-Nachmittage frei.

  102. ZITAT:

    “ „Ich will die Gegner sehen. Gomez und so, verstehst schon, oder? „

    Durch´s Objektiv „sehen“ wahrscheinlich. Erstligabilder lassen sich sicher besser verkaufen. „

    und entsprechend besser streamen!

    2. liga tut mir weh, gerade in der favoritenrolle.

    diese liga kann spaß machen, wenn man da hin gehört.

    dann könnt ich mich auch an dem „kultigen“ gegner a la braunschweig etc. erfreuen.

    so wie es derzeit ist und die eintracht aufgestellt ist, hätt ich lieber retorte aus der belle etage vor mir, statt kultige unioner curry-wurst.

    „fc bayern“ der 2. liga ist in jeder hinsicht ein horror.

  103. Quetschemännsche

    Selbst Heinz und andere Möchtelmeister sind in Liga 2 leichter zu bedienen. Die Eintracht täte schlau daran, einfach in der Relegation oder so abzukacken, um dann in der Folgesaison wieder im Unterhaus vorne mitzukicken. Das ist die beste Strategie für Frankfurt und sein Umfeld.

  104. ZITAT:

    “ Selbst Heinz und andere Möchtelmeister sind in Liga 2 leichter zu bedienen. Die Eintracht täte schlau daran, einfach in der Relegation oder so abzukacken, um dann in der Folgesaison wieder im Unterhaus vorne mitzukicken. Das ist die beste Strategie für Frankfurt und sein Umfeld. „

    Mit welchem Etat ? Mit welchen Spielern ?

  105. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Selbst Heinz und andere Möchtelmeister sind in Liga 2 leichter zu bedienen. Die Eintracht täte schlau daran, einfach in der Relegation oder so abzukacken, um dann in der Folgesaison wieder im Unterhaus vorne mitzukicken. Das ist die beste Strategie für Frankfurt und sein Umfeld. „

    Mit welchem Etat ? Mit welchen Spielern ? „

    Man müßte natürlich auf Spieler mit Erstligaambitionen wie Meier, Köhler verzichten. Die haben aber sowieso kein Publikum. Für einen Scheinaufsteiger müßte es aber mit Publikumslieblingen wie zB Caio, mit dem man nach Auslauf seines Vertrages viel billiger wird verlängern können, weiterhin reichen.

  106. EFC Unaufsteigwillig…..Aufstiegsunwillig!

  107. Jung war quasi der Schwächste Frankfurter laut FR. Wieviel Spiele braucht der noch in Liga 2 ……..

    Dem fehlt die Konkurrenz!

  108. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Jung war quasi der Schwächste Frankfurter laut FR. Wieviel Spiele braucht der noch in Liga 2 ……..

    Dem fehlt die Konkurrenz! „

    Der hat wohl durch den Abstieg resigniert. Schließlich war ja mal bei ihm und seinem Ehrgeiz sogar die Rede von der Nati. Das hat er sich in der Rückrunde abgeschminkt. Verständlich.

  109. Der große Nachteil von Clark und Caio ist die Nichtspielberechtigung für die U23!

    Würde Caio zwei, drei Tore in einem Spiel machen, könnte Veh ihn nicht ignorieren!

  110. Auch wenn es sicherlich keine Schande wäre, sich über den erwartbaren Wiederaufstieg zu freuen: ein echter Grund zum Feiern sieht anders aus.

    Denn dafür sind Verein und Fans einfach zu stolz und anspruchsvoll, als in aller Öffentlichkeit die Wiederzugehörigkeit zum Oberhaus als großen Erfolg auszugeben. Es ist dann doch eher eine nötige Reparatur des Betriebsunfalls „unnötigster Abstieg“. Dennoch wäre eine sehr saubere, souveräne Reparatur eine heilsame Therapie für alle (noch) abstiegstraumatisierten Köpfe. Und gepaart mit einer guten Pokalrunde, in der das Selbstvertrauen, es auch schon wieder gegen Bundesligisten aufnehmen zu können, ausgebaut wird, intern durchaus als Minierfolg einstufbar.

  111. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Jung war quasi der Schwächste Frankfurter laut FR. Wieviel Spiele braucht der noch in Liga 2 ……..

    Dem fehlt die Konkurrenz! „

    Der hat wohl durch den Abstieg resigniert. Schließlich war ja mal bei ihm und seinem Ehrgeiz sogar die Rede von der Nati. Das hat er sich in der Rückrunde abgeschminkt. Verständlich. „

    Vor kurzem hat er doch noch gesagt, er spielt U21 und das ist das Sprungbrett ……

    Bruchhagen hat ihn doch quasi zum Nationalspieler gemacht, bei transfermarkt.de …….

  112. Der Sebi ist halt traurig, dass er nicht zu Werder durfte. Das belastet. Hat zwar keine sechziggköpfige Familie zu ernähren, wie andere, muss aber an seine Karriere denken.

  113. „Bruchhagen hat ihn doch quasi zum Nationalspieler gemacht, bei transfermarkt.de“

    Ich möchte das Zeugs nicht nehmen, das du dir so reinpfeifst. Nicht für viel Geld.

  114. Also ich würde dann nach ungefärdetem Aufstieg, einjährigen Konsolidierung mit darauf folgenden internationalen Ambitionen um die Meisterschaft mitkicken.

    Das Problem wird nicht „das ins Risiko gehen“ sein, sondern aus dieser Sitution heraus zu viele schlechte Personalentscheidungen zu treffen.

  115. der matze hat mittagspause scheinbar.

  116. ZITAT:

    “ „Bruchhagen hat ihn doch quasi zum Nationalspieler gemacht, bei transfermarkt.de“

    Ich möchte das Zeugs nicht nehmen, das du dir so reinpfeifst. Nicht für viel Geld. „

    MACH DICH LOCKER!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  117. @120

    Es geht doch nicht darum im ersten Jahr ins Risiko zu gehen. Es geht schlicht und ergreifend darum, dass man die erste Liga mal mit Mut angeht. Aber das sehe ich nicht. Man genügt sich selbst, hat den Betriebsunfall korrigiert und wird wieder dem Rest der Menschheit und den Möchtegernmeistern die Welt erklären. gerne auch garniert mit einem kleinen Tänzchen. Man ist ja gar nicht so.

  118. Dont paint se dewill on se woahl!

  119. Wir brauchen mehr Perfektionisten bei der Eintracht. Spitzenleistung und Innovation auf allen Ebenen, die von den Verantwortlichen vorgelebt werden muss, und sich im kleinsten Detail wiederspiegeln muss.

    Hübner/Veh sind ein grosser Fortschritt. Aber mir scheint, dass in vielen Bereichen eine „kommst-de-heut-net-kommst-de-morsche“-Mentalität herrscht. Erst wenn ich das Gefühl habe, dass die Eintracht professionell aufgestellt ist, könnte man auch mal darüber reden, „ins Risiko zu gehen“.

  120. Heinz, naiv wie ich bin glaube ich an eine Erfahrungskurve bei den Verantwortlichen. Relative Ambitionslosgkeit hat ja jetzt ertmal ins Unterhaus geführt.

    Am End erkennt man ja, dass man Ambitionen entwickeln muss um nicht von denen der anderen überholt zu werden.

  121. ZITAT:

    „Ich möchte das Zeugs nicht nehmen, das du dir so reinpfeifst. Nicht für viel Geld. „

    Transfermarkt.de? Würde ich auch die Finger von lassen. Quasi das „Krokodil“ des Internets.

  122. Es muß mal ein Transfer über 4,1 Mio her, damit dieses dumme Gequatsche über Caio als teuersten Transfer aufhört …….

  123. War ja klar, das der Cognacliebhaber der einzige ist der hier den Durchblick hat.

  124. Außer Leppert haben alle ein GROSSES PROBLEM mit Caio, insbesondere auch der nett ausschauende Stefan!

  125. @120 Heinz, für ein solches Urteil ist das ein bisschen früh, finde ich. Du scheinst den „mangelnden Mut“ an Bruchhagen 2010 festzumachen, den es aber so schon nicht mehr gibt und erst recht nicht nächstes Jahr. Hübner wird bei einem Aufstieg sicher anders auftreten als Bruchhagen. Aber: erstmal aufsteigen, dann neue Ziele setzen.

  126. Hessenadler Attila

    Ab wann verdient man sich im Blog eigentlich den ehrenwerten Titel einer Persona non grata?

    Habe da einen ganz heissen Favoriten…

  127. Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Hübner diese Leihepolitik auch in Liga 1 fortführt. Bruchhagen war da ja nie Fan von. Dann kann es vielleicht auch mal interessante Spieler geben, wie die Mainz und Nürnberg z.b. hatte.

  128. ZITAT:

    “ Außer Leppert haben alle ein GROSSES PROBLEM mit Caio, insbesondere auch der nett ausschauende Stefan! „

    Das ist wie mit den Alkoholikern: die haben kein Problem mit Alkohol, die haben nur eines ohne ihn. Du gehörst zu den Hardcore-Caioholikern, die schon vor 12 Uhr an nichts anderes denken. Die Zahl der anonymen Caioholiker hat im Rhein-Main-Gebiet in den letzten 12 Monaten glücklicherweise rapide abgenommen.

  129. ZITAT:

    “ Ab wann verdient man sich im Blog eigentlich den ehrenwerten Titel einer Persona non grata?

    Habe da einen ganz heissen Favoriten… „

    Es wird nie so heiß gegessen, wie gekocht!

  130. @131

    Nein. Das mache ich nicht nur an Bruchhagen fest.Allerdings ist folgendes zu konstatieren. Es hat sich unter HB eine Kultur der Genügsamkeit breitgemacht, die den Verein nicht unbedingt nach vorne gebracht hat.

    Bleibt zu hoffen das es mit Hübner und einem neuen Chef etwas besser wird.

  131. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Außer Leppert haben alle ein GROSSES PROBLEM mit Caio, insbesondere auch der nett ausschauende Stefan! „

    Das ist wie mit den Alkoholikern: die haben kein Problem mit Alkohol, die haben nur eines ohne ihn. Du gehörst zu den Hardcore-Caioholikern, die schon vor 12 Uhr an nichts anderes denken. Die Zahl der anonymen Caioholiker hat im Rhein-Main-Gebiet in den letzten 12 Monaten glücklicherweise rapide abgenommen. „

    Caio hat sehr wenig erreicht, er hat nur die spektakulärsten Tore geschossen ……

    Was hat HB zu dieser Teilaussage geritten ?

  132. So, ich muß weiterarbeiten!

    Macht mal ohne mich weiter.

    Ich hoffe ich konnte die Diskussion befruchten!

  133. @137

    Glaub ich nicht. Passt nicht zur Eintrachtmentalität.

    Wird der Aufstieg und vielleicht noch der Klassenerhalt geschafft, wird sich wieder zurückgelehnt und Apfelkuchen gegessen. Vielleicht keiner aus Harsewinkel. Aber Apfelkuchen gibts schließlich überall.

  134. Hessenadler Attila

    @Beve – schöner Artikel

    Danke auch für die Aufklärung der Geschehnisse am Bochumer HBF – eine Friteuse im Teppich also

  135. #141 bezog sich auf #139.

  136. Wer kein Problem mit dem Caiotransfer insgesamtz hat, ist entweder kein Eintrachtfan oder er hat keine Ahnung.

    In L1 werden wir unsere Taktik der Dominanz kaum aufrecht erhalten können. Vor allem in der Defensive wird nach Aufstieg nachgelegt werden müssen. Ich erhoffe mir auch eine mutigere perspektivischere Strategie als zuletzt und hoffe, dass die hübnerschen Einkäufe der knappen Zeit geschuldet waren. Da sie ansonsten nicht schlecht waren, hoffe ich auf eine wohlgeplante Erfolgreiche Sommertransferperiode und eine anschließende erfreuliche Bundesligasaison.

    Es ist ja nicht so, dass wir keine Spieler mit Perspektive, auch für L1 hätten. Rode, Jung, Kittel, Bell: alles Jugendnationaltalente mit Regionalbezug. Andere gute sind auch noch jung (Bamba, Djakpa) Fast alle Fehleinkaufsverträge laufen 2012 ab. Ich sehe daher schon die Möglichkeit eines erfolgversprechenen Neuaufbaus.

    Allerdings: der bissige Fisch bellt vom Kopf her.

    http://www.fr-online.de/wissen.....04114.html

    Da muss die Veränderung losgehen.

  137. @137 Heinz, jo, ich glaube, so weit sind wir nicht auseinander (siehe #125)

  138. @154

    Ich glaube aber da liegt Wunsch und zukünftige Wirklichkeit ausseinander. Ichs traus der Eintracht einfach nicht zu.

  139. ZITAT #146, Rolle:

    “ @154 …“

    Wow, das ist perspektivisch in die Zukunft gedacht.

    ;-)

  140. ZITAT:

    “ ZITAT #146, Rolle:

    “ @154 …“

    Wow, das ist perspektivisch in die Zukunft gedacht.

    ;-) „

    Ich sagte es ja schon: http://www.aufkleber-fabrik.de.....s/91_0.png

  141. Und weit. Ich bewege mich ja gedanklich schon im November 2014.

  142. Hessenadler Attila

    @144 – zudem hat Hübner jetzt ja auch noch ein 3/4 Jahr Zeit, für die nächste Saison verstärkt im Umland nach weiteren Talenten / Perspektivspielern zu scouten und so auch wieder mehr „Eintracht“ in den Verein zu holen.

  143. Hat sich aber gut gehalten.

  144. @151: Ich wußte doch, dass er schon ewig bei der SGE ist…

  145. Uuuuh- time tunnel? In 280 Jahren wird Benni zum Mann des Tages ernannt. Das wird sich also doch noch e bissi zieh´n mit dere zwote Liga…

  146. ZITAT:

    “ Uuuuh- time tunnel? In 280 Jahren wird Benni zum Mann des Tages ernannt. Das wird sich also doch noch e bissi zieh´n mit dere zwote Liga… „

    Ob der Oka dann auch noch spielt?

  147. @156

    Ist das ein Film? Oder warum ist das auf meinem Dienst-PC nur ein schwarzes rechteck??

  148. Ob Rode wohl als „mehr Eintracht“ durchgeht???

    Ohne Ton gibt der „Volltreffer“ nichts her. Filmisches Erzählen in Bildern findet da wenig statt. Das prangere ich hiermit an.

  149. Des warn nur 2 große Äppler

  150. ZITAT:

    “ Das ist ein Film. „

    Da sehe ich schwarz für die Eintracht. ;-(

  151. ZITAT:

    “ Des warn nur 2 große Äppler „

    Tatsächlich? Umso schlimmer.

  152. Zum Film(chen):

    „Die haben nicht geschwitzt“:

    Meier und Rode und Mo sind gerannt ohne Ende, vor allem Meier war am Ende doch recht kaputt, konnte kaum noch zurücklaufen nach seiner Chance.

    „Hoffer hat es gut gemacht“:

    BILD hat ihn gut zitiert: „Ich muss ruhiger werden vorm Tor.“

    Zu Kaiserslautern:

    Ist das im TV rübergekommen? Es wurde in ständig „**FSK18** Kaiserslautern“ gesungen.

    Zur Bank: OCCUPY WALL STREET

  153. ZITAT:

    “ Köhler ist der beste Techniker der zweiten Liga. „

    (Kilchenstein)

    Lasst das nicht Matze hören…

  154. Köhler ist Mann des Tages im Kicker.

    Allerdings wusste ich nicht, dass er schon so alt ist:

    Der 311-Jährige lässt zudem aufhorchen, weil er bei 172 Zentimetern Körpergröße in Bochum wieder mal per Kopf einnetzte.

  155. @164

    Das ist doch schön für den Matze. So ergibt sich ein neues Feindbild und weiterer Stoff für unsinnige Caio-Diskussionen, an denen außer ihm sowieso keiner teilnehmen möchte.

  156. Was wird hier denn über Ziele diskutiert?

    Die hat BH doch kurz nach Amtsantritt klar formuliert.

    In 3-5 Jahren die Top 5 angreifen.

    Das ist also das offizielle Ziel.

  157. ZITAT:

    „In 3-5 Jahren die Top 5 angreifen.“

    soviel Zeit hat der Heinz aber nimmer, daher drängelt er zur sofortigen Überholung

  158. Wo ist den der Ingo?

  159. Hessenadler Attila

    Nach der Diskussion über Bell contra Schildenfeld letzte Woche muss ich sagen, der Gewinner lautet wohl…

    … Anderson

    Schildenfeld und Bell geben sich eigentlich nix, Bamba ist aber noch eine Nummer souveräner.

  160. 2 oder 3 Äppler und schwindlig im Kopp?

    Stefan Du musst an deiner Kondition dringend arbeiten.

  161. @156:

    Schönes Gespräch, schöner Film. So ist die Zeit bis zum Aufstieg (hoffentlich klappt er) zu ertragen.

    Ich fürchte aber, irgendwann wird es mit den Filmchen ein Ende haben. Nämlich, wenn das Fernsehen wegen Eindringens in den eigenen Geschäftsbereich gegen die Presse klagt. ;-)

  162. „Stefan Du musst an deiner Kondition dringend arbeiten. „

    Es lag wohl nicht am Äppler, mehr an den Sitznachbarn. Zur Linken der Heinz, rechts der Ergänzungsspieler.

  163. @156: nice. Nach solchen Spielen wie in Bochum könnte ich da stundenlang zuhören…

  164. „Ich fürchte aber, irgendwann wird es mit den Filmchen ein Ende haben. Nämlich, wenn das Fernsehen wegen Eindringens in den eigenen Geschäftsbereich gegen die Presse klagt. ;-)“

    Da freue ich mich drauf. Das würde ja bedeuten, dass auch wir von den erhobenen Zwangsgebühren profitieren. Ansonsten gäbe es ja nichts zu klagen.

  165. ZITAT:

    “ „Stefan Du musst an deiner Kondition dringend arbeiten. „

    Es lag wohl nicht am Äppler, mehr an den Sitznachbarn. Zur Linken der Heinz, rechts der Ergänzungsspieler. „

    Das erklärt natürlich alles.

  166. Jaja . Gott saß wie immer in der Mitte. Die Maria zur Linken und der Ergänzungsjesus aus Obervilbelgau zur Rechten und alles ward gut. Nur das Gott die Zeche geprellt hat.

  167. Gott zahlt nicht. Gott gibt Liebe.

  168. fürs Bezahlen hat er seine Jünger

  169. 30 Silberfische

  170. ZITAT:

    “ 30 Silberfische „

    Ich weiß, ich weiß. Die Reformation war Teufelswerk.

  171. ZITAT:

    “ .. Die Maria zur Linken… „

    So fortschrittlich ist man da leider nicht, nicht mal links. Da (links) sitzt nämlich der langhaarige Kommunist. Ganz rechts schwebt der heilige Geist.

    http://upload.wikimedia.org/wi.....ed.svg.png

    Frauenbewegung bezeichnet man in diesem Umfeld gerne auch als Eselsrennen. Auf so einem ritt Maria bekanntlich nach Bethlehem.

  172. Diese Maria hat mit Reiten nichts am Hut.

  173. Sie völlig entseelte Maria saß gegenüber am Tresen und hoffte auf Empfängnis.

    Warum ist der Knuffige nicht im Heimspiel?

  174. Sie = Die

    Krieger, neues Schampu? Die Harre fallen ganz anders.

  175. @ 156:

    Tatsächlich, FR-Sport-Redakteure, die nix zu meckern haben….

    Die Euphorie der ersten Video-Minuten geht mir jetzt fast zu weit; schaun mer mal, die Mannschaft darf nicht überheblich werden; der lange Winter kommt erst noch….

    Heimspiel 22:45 h.

  176. Heut ists wieder ganz schlimm mit diesen Buchstaben.

  177. Stefan, bitte doch den Jörg Hanau mal rauszufinden, welchen Döner der Volker so bevorzugt.

    Danke.

    Ach ja: Und er soll auch bitte nicht über Fußball reden, schon gar nicht über den hessischen. Nicht das die noch verwirrt werden.

  178. ZITAT:

    “ Stefan, bitte doch den Jörg Hanau mal rauszufinden, welchen Döner der Volker so bevorzugt.

    Danke.

    Ach ja: Und er soll auch bitte nicht über Fußball reden, schon gar nicht über den hessischen. Nicht das die noch verwirrt werden. „

    Das wird alles ganz ganz zahm. Der Volker war doch mit dem Vettel in Asien.

  179. Man könnte mal den FC Bayern thematisieren.

  180. ZITAT:

    “ Man könnte mal den FC Bayern thematisieren. „

    Gute Idee. Das sag ich dem Jörg. Immerhin ist Gomez ja Eintracht-Fan.

  181. Und du warst mit der Vettel in Sachsenhausen. Is doch auch was.

  182. Lob eines deutschen Bombers auf Lazio-Art.

    Alles natürlich nur Zufall und bitte nicht politisch lesen ;-)

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....72418.html

  183. Hach ja, der Südländer. Da ist Stimmung in den Stadien.

  184. Zu Klose: Die faschistoiden Italiener feiern ihn als Deutschen und die Deutschnationalen beschimpfen ihn als Polen. Da würde mir an seiner Stelle wahrscheinlich nichts zu einfallen.

  185. „Alles natürlich nur Zufall“

    Oder gar ein Überfall? Klose ist gebürtiger Pole…

    „und bitte nicht politisch lesen“

    Oh.

  186. Tz. RF mit ganz ähnlichen Gedankengängen.

  187. Da! Hoffer auf…

  188. Köhlers Kopp!!!

  189. Auaaua und gute Besserung, Ralle. Jetzt schnappen sie 06er uns noch den Hildubrandt weg.

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  190. Und, weil ich gerade aus Stumpfsinn die BLÖD lese, empfehle ich dort ein Video mit dem Titel „Klose erobert Rom“. Sehr passend zum oben schon angesprochenen.

    Hatte mal eine sehr gute Vinylplatte:

    „When in Rome, do as the Vandals“

  191. ZITAT:

    “ Tz. RF mit ganz ähnlichen Gedankengängen. „

    Und dazu passt die Überschrift in der B**D:

    „Klose erobert Rom“

  192. mwa (ab18):

    Unsere U23 hat sich angestellt wie Pussies. Kein Wunder, im Möslestadion.

    http://www.fnp.de/fnp/sport/re.....33.de.html

  193. Hach. Nachher halten sich ja noch die Verfolger von unserem Hals.

  194. Heute Spitzenspiel. Jawollja.

  195. Das ist ja ein sehr souveränes Ding, dieser Volltreffer.

  196. ZITAT:

    “ Das zieht sich was … „

    In der Tat. Ätzend!

  197. OT: Ist es eigentlich durch Notwehr gedeckt wenn man ein Auto sprengt dessen Alarmanlage ohne Unterhalt hupt?

  198. ZITAT:

    “ OT: Ist es eigentlich durch Notwehr gedeckt wenn man ein Auto sprengt dessen Alarmanlage ohne Unterhalt hupt? „

    Jep.

  199. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ OT: Ist es eigentlich durch Notwehr gedeckt wenn man ein Auto sprengt dessen Alarmanlage ohne Unterhalt hupt? „

    Jep. „

    Tja, so ist das mit der unerlaubten Rechtsberatung in Zwischennetz.

    Das ist keine Notwehr sondern ein klarer Fall von rechtfertigendem NotSTAND.

  200. Morgen großes Interview mit Caio in der FR!

  201. ZITAT:

    “ OT: Ist es eigentlich durch Notwehr gedeckt wenn man ein Auto sprengt dessen Alarmanlage ohne Unterhalt hupt? „

    Das an sich schon. Aber das zieht dann unerlaubten Kriegswaffenbesitz nach sich.

  202. Hab ich gehört, aber noch nicht gelesen.

  203. Wie ist euer Tip für das „monday night game“ ?

    Stefan, was meine Sie ?

  204. Und Notstand rechtfertigt keine Notwehr?

  205. Wenn mich einer fragen würde, würde ich 1:1 sagen.

    Und wenn nicht, dann eben nicht!

  206. Ich denke Jörg Hanau wurde als Bayern-Experte eingeladen.

  207. ZITAT:

    “ Und Notstand rechtfertigt keine Notwehr? „

    Schau. Polaroid macht auch tolle Photos.

  208. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und Notstand rechtfertigt keine Notwehr? „

    Schau. Polaroid macht auch tolle Photos. „

    ;)))

  209. Weltumsegeln kann man auch nicht mehr.

  210. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und Notstand rechtfertigt keine Notwehr? „

    Schau. Polaroid macht auch tolle Photos. „

    Stimmt.

  211. Ich bin auch unzufrieden. Und ich nehm die Pille nicht. Diese Umfrage ist doch für die Füße.

  212. Schau: es gibt auch zufriedene Pillennehmer.

  213. Stimmt.

  214. So. Jetzt ins Unterhaus.

  215. Oh, ein Kollege von der Büld bei Jauch……

  216. @Stefan – kannst Du das Video auch von hier öffnen? Bei mir ging es mit ipad2 ios5 nur von der FR Seite aus. Bei dem Link hier erschien nur ein mir kryptisches Zeichen.

  217. Bei mir geht es nur von hier. Auf der FR-Seite das ist Flash. Kann eigentlich nicht gehen.

  218. Seltsam….bei mir öffnetbsich da ein QuickTime Plugin im Safari

  219. Tatsächlich. Die Kölner haben auf HTML 5 umgestellt. Ich surfe nicht mit Safari, hatte ich gar nicht gemerkt.

  220. ZITAT:

    “ Tatsächlich. Die Kölner haben auf HTML 5 umgestellt. Ich surfe nicht mit Safari, hatte ich gar nicht gemerkt. „

    Gute Idee mit der Umstellung ;-)

  221. Hübsches Törchen !

  222. Zurück aus Mallorca möchte ich mich ganz herzlich für die Tipps bedanken, obgleich ich nur das Weingut Ferrer (herrlicher roter Reserva) wirklich frequentierte. Für alle interessierten möchte ich folgende Restaurant-Tipps nicht für mich behalten:

    Pura Vida in Cala Figuera. Traumlage, gutes Essen und Weine und viel weniger touristisch als befürchtet.

    http://www.pura-vida-mallorca......com/

    Und das CM in Palma direkt neben der Kathedrale am Hafen. Spitzen Fisch, ein blassierter Oberkellner und sonst nettes Personal ;)) Sehr guter und für dieses Restaurant günstiger Weißwein von Hereus di Ribas.

    http://www.caballitodemar.info.....p?lang=ale

    Fazit nach dem 1. Mal Mallorca. Nette Insel, landschaftlich und kulinarisch gibt es viel zu entdecken, einzig die Landsleute sind zu zahlreich und geben bisweilen Grund zur Irritation…

    Ansonsten ist die Radkappe scheisse und mich nervt diese 2. Liga…. M

  223. traber von daglfing

    ZITAT:

    „Das ganze garniert mit früher Dunkelheit, kaltem Landregen und kühlem Wind aus westlicher Richtung. „

    Kann ich bestätigen.

    Kommt.

    Der kühle Wind und der Regen.

    Morgen auch zu euch.

    Meinereiner hat das Programm heute schon, da ich momentan in Birmingham verlustiere.

    Ist übrigens Partnerstadt von FFM, wie ich heute erfahren durfte.

    Na denn …

  224. traber von daglfing

    Gibts eigentlich einen stream für den Unnerhausknaller ?

  225. Boah, der scheißige Heinz kurz vorm Tagessieg. DAS ist Unterhaus.

  226. Geht Sport1 nicht über zalando oder zattoo TV, oder wie das heist?

  227. ZITAT:

    “ Geht Sport1 nicht über zalando oder zattoo TV, oder wie das heist? „

    Über Zattoo auf jeden Fall.

  228. Damit bin ich wohl meine 6 Wochen anhaltende Führung im Tippspiel los. Wobei ich bis heute nicht verstanden habe, wieso ich bislang beim Tippen so gut war. Ein blindes Huhn findet auch mal einen Korn.

  229. Mit offenem Visier, Buschi.

  230. Wird der Blog bestreikt?

  231. ZITAT:

    “ Wird der Blog bestreikt? „

    ohne Matze ist hier gar nix los

  232. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wird der Blog bestreikt? „

    ohne Matze ist hier gar nix los „

    ich hab doch SkyGo an und so richtiges Multitasking kann das iDings noch nicht – nach dem Spiel und zum Heimspiel wieder ;-)

  233. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wird der Blog bestreikt? „

    ohne Matze ist hier gar nix los „

    Stimmt.

    Ich mag die Düsseldorfer Spielweise nicht.

    Langen hin, wie blöd, wälzen sich aber dauernd am Boden und die Schiris pfeifen dann auch noch.

  234. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wird der Blog bestreikt? „

    ohne Matze ist hier gar nix los „

    Stimmt.

    Ich mag die Düsseldorfer Spielweise nicht.

    Langen hin, wie blöd, wälzen sich aber dauernd am Boden und die Schiris pfeifen dann auch noch. „

    ich freu mich schon, wenn wir die fallenden Treter 4:0 aus deren Stadion schiessen werden

  235. Düsseldorf bereitet mir Sorgen. Los, Pauli!

    Fuck.

  236. Wo spielt eigentlich der Beister nächste Saison?

  237. Kontern können die ganz gut.

    Und soooo schlecht ist der Beister in der Tat nicht.

  238. Da ich ja in dieser Saison entweder in Urlaub (Fürth, St. Pauli, Bochum) oder arbeiten (Düsseldorf) bin, habe ich -gerade zu Beginn- nicht allzu viele Spiele live sehen können. Nun haben wir uns gefunden, spielen tollen Fußball aus einem Guß. So sehe ich es aktuell auch. Nur eine Frage stellt sich mir noch: Liegt es an den eher schwachen Gegnern dieser schwachen Liga oder würden wir heute auch gegen Pauli, Düsseldorf und Cottbus dominieren?

  239. ZITAT:

    “ Wo spielt eigentlich der Beister nächste Saison? „

    Wieder beim HSV.

  240. Ah okay, sehe gerade der gehört dem HSV.

  241. ZITAT:

    “ Da ich ja in dieser Saison entweder in Urlaub (Fürth, St. Pauli, Bochum) oder arbeiten (Düsseldorf) bin, habe ich -gerade zu Beginn- nicht allzu viele Spiele live sehen können. Nun haben wir uns gefunden, spielen tollen Fußball aus einem Guß. So sehe ich es aktuell auch. Nur eine Frage stellt sich mir noch: Liegt es an den eher schwachen Gegnern dieser schwachen Liga oder würden wir heute auch gegen Pauli, Düsseldorf und Cottbus dominieren? „

    Keine Ahung, wir würden aber ganz sicher besser gegen die spielen als am Anfang der Saison.

  242. ZITAT:

    “ Ah okay, sehe gerade der gehört dem HSV. „

    Das heißt aber noch nichts, die verscherbeln gerne ihre größten Talente und holen dann die abgetragenen Talente vom FC Chelsea.

  243. ZITAT:

    „Das heißt aber noch nichts, die verscherbeln gerne ihre größten Talente und holen dann die abgetragenen Talente vom FC Chelsea. „

    Aber mit dem Fink wird doch jetzt alles besser und es herrscht ab sofort Kontinuität…

    …und Friede Freude Eierkuchen…

  244. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Das heißt aber noch nichts, die verscherbeln gerne ihre größten Talente und holen dann die abgetragenen Talente vom FC Chelsea. „

    Aber mit dem Fink wird doch jetzt alles besser und es herrscht ab sofort Kontinuität…

    …und Friede Freude Eierkuchen… „

    Und zwar mindestens 6 Monate.

  245. traber von daglfing

    Hab mich bei zattoo eingeloggt. wo gibts da fussball anyone ?

  246. ZITAT:

    “ Hab mich bei zattoo eingeloggt. wo gibts da fussball anyone ? „

    Du musst Sport 1 schauen, dürfte noch ca. 20 Sekunden dauern, rentiert sich also.

  247. Düsseldorf nervt wie die Sau und der Rösler im besonderen.

  248. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Düsseldorf nervt wie die Sau und der Rösler im besonderen. „

    Würden sich die eigentlich auch für die Schüssel schämen ?

  249. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Düsseldorf nervt wie die Sau und der Rösler im besonderen. „

    Würden sich die eigentlich auch für die Schüssel schämen ? „

    Die waren vor ein paar Jahren 4. Ligist.

    Das ist wohl kaum vergleichbar.

  250. Oh mann, 4 Punkte im Tippspiel. Ich bin wirklich völlig ahnungslos.

  251. @249 C.E.

    So war’s schon in unserem Hinspiel. Und auch da ging ihnen der Schiri auf den Leim. Unsympathentruppe, die aber ziemlich klar unser Hauptkonkurrent sein wird.

    Nur der Trainer ist ein recht angenehmer. Maurer oder Wollitz an seiner Stelle würden meine Abneigung vervollkommen.

  252. traber von daglfing

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hab mich bei zattoo eingeloggt. wo gibts da fussball anyone ? „

    Du musst Sport 1 schauen, dürfte noch ca. 20 Sekunden dauern, rentiert sich also. „

    in engeland gibts kein sport1, zumindest nicht freiwillig in ner kneipe ….

    aber egal. kick ist jetzt eh vorbei. aber ggf fürs nächste mal ?

  253. traber von daglfing

    die Krise kommt noch.

    von d’dorf.

    sicher.

  254. Der Porno Pit hat die Düsseldorfer ja als absolute Spitzenmannschaft bezeichnet. Haben die auch eine starke Bank – hat die den Stresstest bestanden ;)

  255. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Düsseldorf nervt wie die Sau und der Rösler im besonderen. „

    Würden sich die eigentlich auch für die Schüssel schämen ? „

    Die waren vor ein paar Jahren 4. Ligist.

    Das ist wohl kaum vergleichbar. „

    Stimmt, wir waren fast lizenzfrei, mehrfach im Fahrstuhl, aber vor ein paar Jahren international sogar mit einem bärtigen Waldschrat und ’nem Haufen Tasmanen unterwegs. Aber die sind ja zum Glück fast alle weg. Deshalb: Schüssel muss mindestens her.

  256. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Düsseldorf nervt wie die Sau und der Rösler im besonderen. „

    Würden sich die eigentlich auch für die Schüssel schämen ? „

    Die waren vor ein paar Jahren 4. Ligist.

    Das ist wohl kaum vergleichbar. „

    Stimmt, wir waren fast lizenzfrei, mehrfach im Fahrstuhl, aber vor ein paar Jahren international sogar mit einem bärtigen Waldschrat und ’nem Haufen Tasmanen unterwegs. Aber die sind ja zum Glück fast alle weg. Deshalb: Schüssel muss mindestens her. „

    Nein Pedro,

    ich werde das jetzt nicht mit Dir diskutieren aber wer die Entscheidungen zu verantworten hat, weißt Du schon?

  257. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Düsseldorf nervt wie die Sau und der Rösler im besonderen. „

    Würden sich die eigentlich auch für die Schüssel schämen ? „

    Die waren vor ein paar Jahren 4. Ligist.

    Das ist wohl kaum vergleichbar. „

    Stimmt, wir waren fast lizenzfrei, mehrfach im Fahrstuhl, aber vor ein paar Jahren international sogar mit einem bärtigen Waldschrat und ’nem Haufen Tasmanen unterwegs. Aber die sind ja zum Glück fast alle weg. Deshalb: Schüssel muss mindestens her. „

    Nein Pedro,

    ich werde das jetzt nicht mit Dir diskutieren aber wer die Entscheidungen zu verantworten hat, weißt Du schon? „

    Stimmt wieder, er hat aber immerhin den Waldschrat rausgeworfen.

  258. wieso sitzt da der Hanau und net der Watz?

  259. Herr Hanau, die braune Maus der FR ;-)

  260. Der HR-Heimspiel Moderator Hirth ist aber jetzt nicht für dieses 3-Satz-Interview mit Vettel mit GEZ-Geldern zum GP nach Südkorea geflogen – oder etwa doch?

    Jörg Hanau: Aufgestiegen wird zwar nicht im Oktober, wichtig sind aber nicht nur März/April, sondern alle Monate.

  261. ZITAT:

    “ wieso sitzt da der Hanau und net der Watz? „

    Der Watz ist halt nur grau.

  262. Pirmin auf einer Couch zwischen HR und FR.

    Der Mann sondiert seine Schmerzgrenzen.

  263. Ui,

    der HR positioniert sich aber eindeutig.

  264. ZITAT:

    “ Der HR-Heimspiel Moderator Hirth ist aber jetzt nicht für dieses 3-Satz-Interview mit Vettel mit GEZ-Geldern zum GP nach Südkorea geflogen – oder etwa doch?

    Aber klar!! 1. Klasse, 5 Sterne Hotel, usw.

  265. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der HR-Heimspiel Moderator Hirth ist aber jetzt nicht für dieses 3-Satz-Interview mit Vettel mit GEZ-Geldern zum GP nach Südkorea geflogen – oder etwa doch?

    Aber klar!! 1. Klasse, 5 Sterne Hotel, usw. „

    GEZ machts möglich.

  266. Ui, jetzt kann ich abstimmen!!!

    Ihr dürft raten wie. :-D

  267. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der HR-Heimspiel Moderator Hirth ist aber jetzt nicht für dieses 3-Satz-Interview mit Vettel mit GEZ-Geldern zum GP nach Südkorea geflogen – oder etwa doch?

    Aber klar!! 1. Klasse, 5 Sterne Hotel, usw. „

    GEZ machts möglich. „

    Wenn das so ist, finde ich das wirklich unmöglich. Schxxxxx!

    Da müsste man Strafanzeige wegen Untreue erstatten, immerhin ist der HR ja eine Körperschaft öffentlichen Rechts.

    Ich hasse dieses Geldverbrennen, der ÖR in Deutschland sollte nicht mehr Geld zur Verfügung haben als die BBC in UK.

  268. Der Hirth ist für die ARD dahin geflogen, weil er da die Nr. 1 für Formel 1 ist. Nur mal so

  269. btw:

    ohne schwegler und ohne anderson seh´ ich uns gegen die pfälzer als im besten fall mit einer 50:50 chance ins spiel gehen.

  270. ZITAT:

    “ btw:

    ohne schwegler und ohne anderson seh´ ich uns gegen die pfälzer als im besten fall mit einer 50:50 chance ins spiel gehen. „

    Defätist!

    Wir brauchen keinen Pirmin,

    wir brauchen keinen Bamba,

    Wir sind die Eins der Liga

    und haun Lautern auf die Lampa

    Aua! Wenn´s weh tut, bitte überlesen.

  271. @ 286

    Toll, daß es jemand mal mitbekommen hat, ein Beitrag zu dem Thema heute Vormittag.

    Lehmann wird an Tiffert scheitern.

  272. ZITAT:

    “ @ 286

    Toll, daß es jemand mal mitbekommen hat, ein Beitrag zu dem Thema heute Vormittag.

    Lehmann wird an Tiffert scheitern. „

    Klar, sicher.

  273. @ 289

    Ich erspare Dir einen Kommentar.

  274. ZITAT:

    “ @ 289

    Ich erspare Dir einen Kommentar. „

    Ich mir auch, ich gehe mal davon aus, dass Du bei der eindeutigen Ausgangslage dem Spiel fernbleibst. Sonst könnten wir Chansen und Risiken gemütlich bebabbeln.

  275. Streiche „s“, fange darür ein Herrenloses „c“ ein.

  276. ZITAT:

    “ Streiche „s“, fange darür ein Herrenloses „c“ ein. „

    Och menno, „f“ für „r“, gehe ins Bett.

  277. Ich bleib dem Spiel fern, aus religiösen Gründen,

    geh am Sonntag Duisburg gucken.

    Das Problem vs Lautern ist, wer spielt Mittelfeld +

    warum?

  278. Also was der VH im Heimspiel in Bezug auf PS und das Betriebsklima bei der SGE von sich gegeben hat war

    unter aller Kanone!So richtig saublödes Geschwätz!

    Das nächste Mal werde ich Heimspiel nicht ansehen wenn der moderiert!

  279. @287

    ich bin weder mutlos noch glaube ich, dass es keine aussicht auf erfolg gibt, lieber ce, ich denk einfach nur, daß erfolge über bochum, union oder dresden einfach kein reeller massstab zur aktuellen standortbestimmung sein können.

    es ist ganz banal eine andere hausnummer wenn du dich mit schalke, golfsburg oder mainz auseinander zu setzen hast.

    ich bin ja nicht pessimistisch, ich denk einfach, daß die momentane sge geschlossen einen guten tag erwischen muss, um gegen die pfälzer zu gewinnen, no more, no less.

  280. @ 296

    Die momentane SGE ist es gg. die Kartoffeln ja

    gar nicht. Wer spielt denn nächste Woche Sechser gg. die?

    Lehmann?

  281. Mal völlig abgesehen von dem Spiel gg. Lautern.

    Die Abhängigkeit von Rode + Schwegler im Mittelfeld

    ist sehr auffällig. Es gibt keinen adäquaten Ersatz.

  282. tja, da bin ich gespannt ob dem veh was raffinierteres einfällt, als das offensichtliche, ich erwarte eher ne doppel-sechs.

  283. pokalsieg!

  284. ZITAT:

    “ Der Hirth ist für die ARD dahin geflogen, weil er da die Nr. 1 für Formel 1 ist. Nur mal so „

    Schlimm genug. Geldverbrennung.

  285. Mannomann. Die Eintracht ist abgestiegen. Schad und auch ein bißchen ärgerlich. Jetzt spielen die Jungs klasse und steigen hoffentlich wieder auf. Mission erfüllt, große Freude angebracht. Ich genieße die tollen Spiele in der zweiten Liga, denn die aktuelle Alternative wären schlechte Spiele in der zweiten Liga. Was nutzt es denn, sich im Leid zu wälzen und von der Schande der Zweitligameisterschaft zu jammern. Im Moment sind auch nicht die Erstligamannschaften das Maß, mit denen müssen wir uns wieder messen, wenn der Aufstieg gelingt.