Abu Diaries Diplomatie

Foto: Jan Hübner/imago.
Foto: Jan Hübner/imago.

Heute (also: gestern) waren wir als Botschafter unterwegs. Ein Empfang im teuersten Hotel der Welt, dort also, wo die Eintracht absteigt. Es gab lecker Essen, ein paar Garnelen, ein wenig Hummer, diversen Fisch und allerhand weitere Schweinereien, die gut schmecken.

Es kamen der deutsche Botschafter, der schwedische (mit dem wir Wüstensöhne über Fußball und Ibrahimovic geplaudert haben), der russische (der mit Igor geplaudert hat), der Schweizer (die mit Haris S. geplaudert hat), der philippinische, der Botschafter aus Singapur und der Botschafter aus Frankfurt. Das war Eddy Hausmann (der mit dem Oktoberfest). Und natürlich jede Menge Scheichs aus der Herrscherfamilie. Und wir.

Wir haben uns sogar schick gemacht. Krawatte und Jackett, saubere Hose, nur die Eintracht kam – im Trainingsanzug, naja, da ist Luft nach oben. Rainer Falkenhain ist von Axel Hellmann übrigens eigenes ausgezeichnet worden, für seine Arbeit mit der Organisation in der Vereinigten Arabischen Emiraten. Hat dem Falke sichtlich gut getan. Er hat sogar eine kleine Rede auf Englisch gehalten. Gut gemacht.

Sogar Niko Kovac und sein Trainerteam waren da, bis kurz nach zehn sogar, und sie tranken sogar ein Gläschen Rotwein. Auch der Coach hat mal den Videorekorder sein gelassen, hat sich keinen Film über den kommenden Gegner angeguckt oder neue Trainingspläne ausgeheckt. Das kann er auch. Am Vormittag hat er die Cracks ganz schön über den Platz gescheucht. Nur die Laufschuhe hatten sie an, die Kicker, und nachmittags wurden dann im Detail taktische Dinge geübt. Das sieht alles ganz gut aus. Die Kickerei, nicht das Feiern.

Schlagworte:

158 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Lecker Eingangsbeitrag.

    Guten Morgen Frankfurt.

  2. „Nur die Laufschuhe hatten sie an, die Kicker, und ….“

    Da kann man doch froh sein, dass sich die Spieler bis zum Abend wenigstens die Trainingsanzüge noch zu den Schuhen angezogen haben.

  3. Woher sollen die Scheichs auch wissen, wer Spieler ist und wer nicht, wenn die keine Trainingsanzüge an haben?

  4. Morsche. Mit dem philippinischen Botschafter hätte man durchaus ein wenig über Schröck!!! babbeln können.

  5. „dort also, wo die Eintracht absteigt“

    Moment mal…

  6. Eigentlich hätte die Journaille in Sack und Asche gehen müssen!

  7. Geschlechtliche Unklarheiten auch hier? Der Schweizer die mit Haris geplaudert hat? Was denn nu? ;)

  8. Das sieht alles ganz gut aus. Die Kickerei, nicht das Feiern.
    Oje die Meldung das alles ganz gut aussieht macht mich unruhig.

  9. Gerade ein Hochlicht entdeckt. Bitte bis zum Ende schauen…
    http://www1.wdr.de/radio/1live.....b-100.html

  10. Marhaba aus Berlin.
    Da haben die dort unten das schöne Schneetreiben in Berlin verpasst und auch das heutige Tauwetter hierselbst.
    Weiterhin viel Spaß.

  11. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    persönlich befürworte ich es, wenn Sportler sich im Sportgewand zeigen. Marketingtechnisch wäre es wohl professioneller mit einem Herrenausstatter zusammenzuarbeiten, der die wohlgebildeten Körer der jungen Männer für förmlichere Anlässe angemessen einhüllt. Die Bayern haben bestimmt einen Hofschneider und bestimmt bezahlt der auch noch dafür…

  12. @11
    Die Eintracht hat Ansons als Schneider. Aber ob der dafür zahlt, kann ich dir nicht sagen.

  13. „Auch unter Veh hatte die Eintracht eine gute und erfolgreiche Zeit, mehrere Methoden und Ansätze können zum Erfolg führen. Die Kovac-Brüder und das ganze Trainerteam leben jedoch das Profitum vorbildlich vor, und auch der neue Sportvorstand Fredi Bobic ist ein Vorbild mit seinem Verhalten und seiner Vita. Er tritt als Persönlichkeit auf. Das nimmt die Mannschaft auch wahr. Da wird gesagt, so ist es, und da gibt es kein rechts oder links. Dürfen wir an den Strand? Nein! Und Schluss, Aus! Letztes Jahr wurde gesagt: Geh mal. Das ist der Unterschied.“ so Körbel in der FAZ
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....22954.html

  14. Was bitte, ist denn an dem Strand so verwerflich?
    Die Gefahr, dass die hälfte der Truppe sich dann in ein Chiringuito verirrt und dort anschließend versackt dürfte in Abu Dhabi wohl eher nicht gegeben sein …

  15. @superhonk
    was willst DU uns denn mit diesem zitat sagen? dass es unter kovac anders ist als unter veh? ok, nicht neu. unter schaaf war es anders als unter daum, skibbe war anders als funkel. überraschung.

  16. >>Ich war 36, 37 und immer noch der beste Spieler. >>

    Oh Charly, als du 36, 37 warst haben bei uns Bein und Yeboah gespielt.

  17. Sportschule Grünberg! Yes, back to the roots!
    Der Charly ist ein absolut angenehmer Typ, offen, unaufgeregt ohne Allüren. Den hatte ich hier gar nicht auf dem Schirm.

  18. Rasender Falkenmayer

    „Ich war 36, 37 und immer noch der beste Spieler.“ (Körbel)
    Wo er recht hat…

  19. Also Charly war (und ist) ein Aushängeschild der Eintracht, ein großer Sympathieträger, als Spieler ein Kämpfer mit großem Herz, der immer alles (und manch mal noch ein bischen mehr), einer der Verantwortung übernommen hat und uns mal vor der Relegation gerettet hat, … unbestritten.

    … aaaber, der BESTE Spieler auf dem Platz war er eigentlich nie gewesen.
    Dazu war er dann doch zu sehr Arbeiter…

  20. Volksfront von Judäa

    Vielleicht meint er auch „wichtigster Spieler“. Bester Redner war er wohl nie.

  21. Mal was für die Juristen.

    Boateng hatte dem Vernehmen nach eine Honorarvereinbarung mit seinem Makler abgeschlossen, ohne den Inhalt näher zu kennen, da er seinen „Freund“ ja vertraut hat.

    Sich jetzt als dummen ahnungslosen Fußballbuben hinzustellen, ist doch sehr naiv.
    Schließlich sind auch und sogar Nationalspieler voll rechts- und geschäftsfähig und es kann einem Hr. Boateng zugemutet werden, dass er solche Verträge nur dann unterschreibt, wenn er sie tatsächlich versteht, oder wenn er einen Rechtsbeistand hinzuzieht, der ihn über die Konsequenzen und Risiken des Vertrages aufklärt und berät.

    Die Jungs machen Millionengeschäfte und wenn´s mal Ärger gibt, sind sie doch nur ahnungslose Kinder – sensationell!

  22. ZITAT:
    „@superhonk
    was willst DU uns denn mit diesem zitat sagen? dass es unter kovac anders ist als unter veh? ok, nicht neu. unter schaaf war es anders als unter daum, skibbe war anders als funkel. überraschung.“

    Nein. Du liegst falsch. Wie so oft.

  23. Rasender Falkenmayer

    @ Ronny
    Bei so Geschäften und Geschäftchen unter „Freunden“ weiß man nie so genau, wer da wen austricksen will, meist jeder den jeweils anderen. Weil man es eben irgendwie cooler haben und machen will als normale Leute. Am besten noch mit Steuervorteil. Dann kommt so etwas raus.
    Die haben (wahrscheinlich beide) genau das verdient, was sie bekommen: nervige und teure Rechtsstreite.

  24. dann erleuchte mich doch bitte, oh edler superhonk.

  25. ZITAT:
    „dann erleuchte mich doch bitte, oh edler superhonk.“

    Muss eigentlich nicht sein….

  26. Rasender Falkenmayer

    Unser Jesus bemüht sich wenigstens, auch die Eintracht gutzufinden und sein Engagement hier zu loben, auch wenn jeder weiß, dass er ein Sohn von Real ist. Bei Badstuber käme ich mir als Schalker ziemlich gedemütigt vor, so wie da kommuniziert wird, dass das für den Holger ja nur ein besseres Trainingslager mit Praxisreha ist und er bei denen ja sowieso spielen wird, wofür die noch dankbar sein dürfen.

  27. Jetzt laufen wieder die Vallejo-Mitteilungen über alle Sportseiten….

    Meine Güte, einmal pro Woche….dabei gibts doch echt nichts Neues….der Kerl ist ausgeliehen und im Sommer wird man sehen wies weitergeht…..das war doch aber auch schon seit letzten Sommer klar…..

  28. ZITAT:
    „dann erleuchte mich doch bitte, oh edler superhonk.“

    Du interpretierst die Intention meines Posts falsch, ich zielte auf den Strand ab, nicht, wie von Dir gemutmaßt, auf die Unterschiedlichkeit der Trainer.

  29. ah, es gibt einen strand in abu dhabi. danke für die info.

  30. ZITAT:
    „ah, es gibt einen strand in abu dhabi. danke für die info.“

    „Man nannte ihn Dim, weil er nicht so helle war.“

  31. deshalb bat er um erleuchtung. man nannte ihn honk.

  32. Und die Trainer sind nicht unterschiedlich, kennste einen, kennste alle?

  33. ZITAT:
    „deshalb bat er um erleuchtung. man nannte ihn honk.“

    Nein, Dim, Du liegst wieder falsch.

  34. Hübsche Geschichte. Jedenfalls dann, wenn der eigene Verein darin nicht auftaucht.
    http://www.11freunde.de/artike.....erumfuehrt

  35. ZITAT:
    „Hübsche Geschichte. Jedenfalls dann, wenn der eigene Verein darin nicht auftaucht.
    http://www.11freunde.de/artike.....erumfuehrt

    Er spielt derzeit auf Malta
    http://www.transfermarkt.de/al.....ler/132069

  36. Bei 602 Liga-Spielen war man sicher auch mal der beste Mann auf dem Platz

  37. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hübsche Geschichte. Jedenfalls dann, wenn der eigene Verein darin nicht auftaucht.
    http://www.11freunde.de/artike.....erumfuehrt

    Er spielt derzeit auf Malta
    http://www.transfermarkt.de/al.....ler/132069

    Man stelle sich vor, der erfährt, dass er hier 10-20 Identitäten umsonst bekommt.

  38. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hübsche Geschichte. Jedenfalls dann, wenn der eigene Verein darin nicht auftaucht.
    http://www.11freunde.de/artike.....erumfuehrt

    Er spielt derzeit auf Malta
    http://www.transfermarkt.de/al.....ler/132069

    Man stelle sich vor, der erfährt, dass er hier 10-20 Identitäten umsonst bekommt.“

    Hier im Blog oder im BAMF?

  39. ZITAT:
    „Hier im Blog oder im BAMF?“

    Hier im Blog; sowohl umsonst, als auch vergeblich.

  40. ZITAT:
    „Du interpretierst die Intention meines Posts falsch, ich zielte auf den Strand ab, nicht, wie von Dir gemutmaßt, auf die Unterschiedlichkeit der Trainer.“

    Das interessiert mich jetzt aber auch. Was ist mit dem Strand?

  41. ZITAT:
    „Das interessiert mich jetzt aber auch. Was ist mit dem Strand?“

    Strand

  42. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Das interessiert mich jetzt aber auch. Was ist mit dem Strand?“

    Liegt unterm Pflaster

  43. Hmmm.

    Die FNP hat sogar ein Foto von Johannes Flum in Abu Dhabi im Trainingslager.

  44. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Er spielt derzeit auf Malta
    http://www.transfermarkt.de/al.....ler/132069

    Steht wohl eher nur auf der TM.de-Liste

  45. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Die FNP hat sogar ein Foto von Johannes Flum in Abu Dhabi im Trainingslager.“

    Dass Pauli da hinfährt, hätte ich nicht gedacht.

  46. Am Strand wäre ich jetzt auch gerne.

  47. Rasender Falkenmayer

    Der Druck, dieser unmenschliche Druck.
    http://www.bild.de/sport/aktue......bild.html

    Gejammer. Oder, um es mit Mourinho zu sagen: „Druck? Was für ein Druck? Druck ist wenn arme Menschen überall in der Welt versuchen ihre Familien zu ernähren. Wenn sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang arbeiten müssen um ihre Kinder zu füttern. Es gibt keinen Druck im Fußball.“

  48. ZITAT:
    „Am Strand wäre ich jetzt auch gerne.“

    Ich komme mit!

    Mit ein paar Heineken….

  49. ZITAT:

    Mit ein paar Heineken….“

    Pfui, ernsthaft?

  50. ZITAT:
    „ZITAT:

    Mit ein paar Heineken….“

    Pfui, ernsthaft?“

    Ja, aber nur in warm, falls möglich.

  51. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Am Strand wäre ich jetzt auch gerne.“

    Ich komme mit!“

    Lockt mich jetzt nicht so
    http://timmendorfer-strand.de/.....ce/webcam/

  52. ZITAT:
    „Die FNP hat sogar ein Foto von Johannes Flum in Abu Dhabi im Trainingslager.“

    Welches Jahr?

  53. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die FNP hat sogar ein Foto von Johannes Flum in Abu Dhabi im Trainingslager.“

    Welches Jahr?“

    2017. Außerdem sieht er neuerdings dem Rebic zum Verwechseln ähnlich.

  54. Man darf ja über das Maklerwesen denken wir es beliebt. Ich persönlich hatte doch tatsächlich mit B2B Maklern zu tun, die – und jetzt haltet Euch fest – ihr Geld wert waren.
    Jedoch selbst wenn man annimmt, Makler seien Dreck – ja selbst dann ist doch spätestens bei einer Unterschrift unter einen Maklerauftrag klar: Jeschäft – nicht Freundschaftsdienst.

    Der Boateng scheint dann tatsächlich die Sorte Profi zu sein, die schon recht früh stets von einem Mob Günstlinge umschwärmt werden und diese in ihrer Naivität teilweise mit Freunden verwechseln. Stichwort: „Bauherrenprojekt“.

    Sehr gut gefällt mir das Zitat des missverstandenen Maklers: „„… Unsere Kinder gehen gemeinsam in den Kindergarten. Ihnen werden unschöne Dinge über uns erzählt“, sagte der Makler vor dem Landgericht. …“
    https://www.tz.de/sport/fc-bayern/makler-streit-um-jerome-boatengs-haus-jetzt-wird-s-schmutzig-7211418.html

    Ich verachte niemanden mehr als die Eltern der Kinder, diewo mit meinem in Schule oder Kindergarten gehen.

  55. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Jedoch selbst wenn man annimmt, Makler seien Dreck – ja selbst dann ist doch spätestens bei einer Unterschrift unter einen Maklerauftrag klar: Jeschäft – nicht Freundschaftsdienst“

    Wenn’s so einfach wär‘, wär’s Fußball.
    ;-)

  56. Makler, Banker, Anwälte, Versicherer – alles Verbräscher!

  57. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Du interpretierst die Intention meines Posts falsch, ich zielte auf den Strand ab, nicht, wie von Dir gemutmaßt, auf die Unterschiedlichkeit der Trainer.“

    Das interessiert mich jetzt aber auch. Was ist mit dem Strand?“

    Unter dem Pflaster liegt der Strand …
    Gab auch mal so ne Zeitung!!!1elf!

  58. Aha. Also einfach mal so was reinkopiert. Ok, kann man machen.

  59. ZITAT:
    „Makler, Banker, Anwälte, Versicherer – alles Verbräscher!“

    Ärtzte, Pfaffen, Politiker und Journalisten, haste die absichtlich vergessen?

  60. ZITAT:
    „Aha. Also einfach mal so was reinkopiert. Ok, kann man machen.“

    Ja, ich wollte, vollkommen wohlwollend und arglos, auf das schöne Körbel Interview hinweisen, dachte mit Zitat, ist es irgendwie … irgendwie … und wollte auf die Merkwürdigkeit aufmerksam machen, dass dieser Kovac, unseren Jungs, einen erholsamen Strandbesuch verwehrt. Unsitte, wie ich meine, so wie früher Ribbeck dem Charly, nicht mal das Wasser der Dusche hat saufen lassen …

  61. Na dann.

  62. ZITAT:
    „Na dann.“

    Gern geschehen! …
    Wenn es Dir weiterhilft.
    :-)

  63. Klingt nach Deal des Jahrhunderts:

    … hat Vorstandsmitglied Axel Hellmann am Donnerstag in Abu Dhabi offiziell eine neue Partnerschaft verkündet …

    Anscheinend war die Chefin nicht mal selbst vor Ort. Oder der Wurst-Style hat sich global durchgesetzt und man trägt jetzt auch am Golf Ösi-Schick.

  64. Was diese Partnerschaft für uns bringt lese ich da aber nicht heraus. Er das Gegenteil.

  65. Rasender Falkenmayer

    Nach dem Foto zu urteilen,liebt Kovac solche Termine. Mal so richtig schön Händschütteln und zusammen Fotos machen. Da quillt die Begeisterung aus allen Poren.

  66. ZITAT:
    „Klingt nach Deal des Jahrhunderts:

    … hat Vorstandsmitglied Axel Hellmann am Donnerstag in Abu Dhabi offiziell eine neue Partnerschaft verkündet …

    Anscheinend war die Chefin nicht mal selbst vor Ort. Oder der Wurst-Style hat sich global durchgesetzt und man trägt jetzt auch am Golf Ösi-Schick.“

    Das wird sicher keine dolle wirtschaftlichen Vorteile bringen, erscheint mir aber ein sinnvolles Programm und transportiert schön den Namen Eintracht Frankfurt.

  67. Was hat man von einem transportierten Namen? Ernsthaft?

  68. Don’t judge „Fotografier-Gesichter“!

  69. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Was diese Partnerschaft für uns bringt lese ich da aber nicht heraus. Er das Gegenteil.“

    Das will man auch so deutlich nicht sagen. „Die Sandmännchen zahlen jetzt den Unterhalt unserer Exprofis und wir kriegen sogar noch was drauf, hahahaha!“ kommt nicht gut an.
    Da steht etwas von Werbemaßnahmen und, dass Eintracht Trainer und Wissen bereitstellt. Dafür wird es eine Gegenleistung geben, die aus so profanem Geld besteht, dass man das nicht erwähnen muss.

  70. Ah, der neuverpflichtete Scheich. Kann der auch Mittelstürmer?

  71. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Don’t judge „Fotografier-Gesichter“!“

    Und „Hand in der Hosentasche“? „Geschlossene Körperhaltung“?

  72. Das ist die Chefin der Holding.
    Ich wusste garnicht, dass dort Frauen aktiv in so verantwortlicher und exponierter Position sind.

  73. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    Das ist die Chefin der Holding.

    Dann ist die Dame aber reichlich bärtig.

  74. Nett: Die Kicker-Leser haben unseren Torwart auf Platz 2 der Rangliste „beste Torhüter der Saison“ gewählt, sehe ich gerade.

  75. @75
    F5 vor dem Posten bringt manchmal Vorteile. ;-)

  76. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Der Link zur 73: https://en.wikipedia.org/wiki/Shaikha_Al_Maskari

    Ach so. Dachte, Du meinst das Foto von der Eintrachtseite

  77. „… führte Hellmann aus. „Das Land macht eine positive Entwicklung durch, es liberalisiert sich. Die Emirate beheimaten 90 Prozent Ausländer, alle Glaubensrichtungen werden hier toleriert,…“

    Hab ich es euch nicht vor Wochen schon gesagt? Ein tolles, weltoffenes, buntes und liebenswertes Land.

    Her Excellency Dr. Shaikha Ali Salem Al Maskari demonstriert das eindrucksvoll.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Shaikha_Al_Maskari

  78. ZITAT:
    „Das wird sicher keine dolle wirtschaftlichen Vorteile bringen, erscheint mir aber ein sinnvolles Programm und transportiert schön den Namen Eintracht Frankfurt.“

    CE, gib dir keine Mühe. In der Meldung stand Hellmann drin. Da kommt bei ABB der automatische Hellmannbeißreflex.

  79. ZITAT:
    „Der Link zur 73: https://en.wikipedia.org/wiki/Shaikha_Al_Maskari

    Da bringens die Flüchtlinginnen zum Vorstand. Vorbildlich.

  80. Wie geht eigentlich F5 auf’m Mobilgerät?

  81. Malente hätte es auch getan, sage ich nur. Dann eben im Sommer.

  82. ZITAT:
    „CE, gib dir keine Mühe. In der Meldung stand Hellmann drin. Da kommt bei ABB der automatische Hellmannbeißreflex.“

    Bullshit.

    Aber Du kannst mir bestimmt die ungeheuerlichen Vorteile dieses Deals erklären. I

  83. Also.. Shakira sah früher besser aus.. mehr so waka waka statt Walla walla.. Da nützt jetzt auch der Dr. Titel nix.

  84. ZITAT:
    „ZITAT:
    „CE, gib dir keine Mühe. In der Meldung stand Hellmann drin. Da kommt bei ABB der automatische Hellmannbeißreflex.“

    Bullshit.

    Aber Du kannst mir bestimmt die ungeheuerlichen Vorteile dieses Deals erklären. I“

    Würde ich auch gerne mal wissen. Auf geht’s Uli, kläre uns auf.

  85. ZITAT:
    „Wie geht eigentlich F5 auf’m Mobilgerät?“

    erst F drücken und dann noch schnell die 5

  86. Ich gehe jetzt in den Zoo, mich mit Nashörner unterhalten….

  87. ZITAT:
    „Wie geht eigentlich F5 auf’m Mobilgerät?“

    sym / umschalt / backshlash / 5

  88. ZITAT:
    „Was hat man von einem transportierten Namen? Ernsthaft?“

    Watz, wir sind Teil des öffentlichen Lebens von Abu Dhabi geworden, ein wenig mehr Begeisterung und Dankbarkeit wären angebracht! Zumal wir dies auch noch ausbauen wollen.
    Außerdem: Denk mal an die Kinder und an all die Diabeteserkrankungen, die Eintracht Frankfurt verhindern wird!

    @UliStein
    Der Eintrachttext ist schon sehr vage was Vorteile angeht und sehr um das Bild „So schlimm ist es hier nicht!“ bemüht. Kann man machen wenn man meint, aber man darf ja auch mal fragen was für Vorteile es jetzt konkret bringt. Da Axel Hellmann die ja durchaus gerne betont.
    Bei den 90% Ausländern, die die Emirate beheimatet [sic] musste ich schon lächeln. Die Gastarbeiter vom indischen Subkontinent kommen alle um dem Muff der Heimat zu entkommen und mal die liberale Luft der VAE zu genießen.

  89. Rasender Falkenmayer

    Wir kriegen bestimmt ganz viel Geld dafür, die Wüstensöhne und -töchter durch Fußball dünn zu machen. Oder einen Freitee im Trainingslager. Sonst würden wir das doch nicht machen.

    In echt: Da steht „Zu der Partnerschaft gehören aber auch Werbeleistungen, die in Frankfurt und Abu Dhabi sichtbar sein werden“. Und für Werbung gibt es bestimmt Geld.

  90. ZITAT:
    „Wir kriegen bestimmt ganz viel Geld dafür, die Wüstensöhne und -töchter durch Fußball dünn zu machen. Oder einen Freitee im Trainingslager. Sonst würden wir das doch nicht machen.

    In echt: Da steht „Zu der Partnerschaft gehören aber auch Werbeleistungen, die in Frankfurt und Abu Dhabi sichtbar sein werden“. Und für Werbung gibt es bestimmt Geld.“

    Hey, hey, Hauptsache unser Name zirkuliert irgendwo und irgendwie! :-)

  91. ZITAT:
    „Nach dem Foto zu urteilen,liebt Kovac solche Termine. Mal so richtig schön Händschütteln und zusammen Fotos machen. Da quillt die Begeisterung aus allen Poren.“

    Und der Hellmann, voll die rote Banatzel, der soll mal seinen Blutdruck messen und seine Ernährungsgepflogenheiten hinterfragen, jeden Tag Presskopp ist sicherlich nicht gesund!1!!

  92. ZITAT:
    „Hey, hey, Hauptsache unser Name zirkuliert irgendwo und irgendwie! :-)“

    Also, mein Name zirkuliert da mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht. Das hoffe ich zumindest … :-o

  93. ZITAT:
    „Wir kriegen bestimmt ganz viel Geld dafür, die Wüstensöhne und -töchter durch Fußball dünn zu machen. ….“

    Ne Millionen pro Kilo Fett….

  94. @Rasender Falkenmayer
    Dann halte ich jetzt einmal die Augen offen, nach Werbeaktivitäten der Al Maskari Holding in Frankfurt. ;-) Und wir müssen für verdiente Profis nicht krampfhaft einen Job am Riederwald suchen, sondern stellen sie mit dem Wüstengeld an und schicken sie auf die Arabische Halbinsel. So gesehen geradezu genial, da gebe ich Dir recht.

    In echt? Wir haben es nach 4-5 Jahren nicht einmal geschafft jemanden aus Abu Dhabi als Co-Partner zu gewinnen (Die Liga, in der Papierhandtuchfabrikanten und Produzenten von Industrieapfelwein spielen, von echten Sponsoren redet ja keiner). Sch….drauf, da bin ich nicht einmal böse drum – aber schräg ist die „Ausbeute“ ja schon. Und ich zweifel ernsthaft daran, dass da jetzt die großen Summen fließen.

  95. ZITAT:
    „Wir kriegen bestimmt ganz viel Geld dafür, die Wüstensöhne und -töchter durch Fußball dünn zu machen. Oder einen Freitee im Trainingslager. Sonst würden wir das doch nicht machen.
    In echt: Da steht „Zu der Partnerschaft gehören aber auch Werbeleistungen, die in Frankfurt und Abu Dhabi sichtbar sein werden“. Und für Werbung gibt es bestimmt Geld.“

    Ich schrieb ja, dass sicher wenig Kohle fließen wird. Es ging mir auch nicht um die Sinnhaftigkeit des Projekts Abu Dhabi. Mir ging es darum, dass ich es nie für verkehrt halte, sich für die Gesundheit von Kindern zu engagieren, dass bei einem solchen Engagement Geld sicher nicht im Vordergrund stehen sollte und es nichts schaden kann, wenn der Name Eintracht Frankfurt mit solchen Projekten in Verbindung gebracht wird.

    Und die Kinder aus Abu Dhabi können ja nichts für ihre Regentschaft.

  96. „Dann halte ich jetzt einmal die Augen offen, nach Werbeaktivitäten der Al Maskari Holding in Frankfurt.“

    Ich vermute, dass diese Holding die Rennbahn vor dem DFB retten will. Der Pferdesport ist noch attraktiver als Fußball. Sollten wir bei diesem Vorhaben behilflich sein, fließt das Geld in Strömen.

  97. Endlich denkt mal jemand an die Kinder!

  98. Red Bull muss geschlagen werden. Dann wird die Rückrunde ein Selbstlauefer.

  99. Die werden sich alle erst mal schön erkälten nach der Rückkehr.

  100. ZITAT:
    „Die werden sich alle erst mal schön erkälten nach der Rückkehr.“

    17. Spieltag dann auch flächendeckend bei Minusgraden.

  101. vorsorglich Huehnersuppe kochen. Das hat den Vorteil das die Antibiotika schon drin sind.

  102. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die werden sich alle erst mal schön erkälten nach der Rückkehr.“

    17. Spieltag dann auch flächendeckend bei Minusgraden.“

    Ich freue mich schon auf Kaltland.

  103. Shice Strand. Die Jungs waren heute in der Moschee! (Kultur)
    Sitz gerade an der Hilton Bar und die d… Fr… Vom Nagelsmann „strahlt“ vom Bildschirm. Muss am Stella Artois liegen!

  104. Jetzt Wolfsburg und Mainz. Ich wechsel die Kneipe äh das Hotel!

  105. Deprimierende Nachricht vom russischen Inlandsgeheimdienst bekommen: sie haben kein geheimes Sexvideo von mir.

  106. ZITAT:
    „Deprimierende Nachricht vom russischen Inlandsgeheimdienst bekommen: sie haben kein geheimes Sexvideo von mir.“

    Deine Trampolinübungen sind doch gar nicht mehr geheim. Ging doch über Facebook „Markiere jemand,…“

  107. Thema iPhone und neu laden: ich drücke dann den Knopf, wo „neu laden“ draufsteht. Nur: manchmal bleibt der Bildschirm bei den letzten aktuellen Kommentaren stehen und manchmal muss ich wieder von gaaanz oben alle 454 Kommentare herunterwitscheln. Bin ich zu blöd?

  108. ZITAT:
    „Was’nn drüben los?“

    In der DDR?!

  109. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Klingt nach Deal des Jahrhunderts:

    … hat Vorstandsmitglied Axel Hellmann am Donnerstag in Abu Dhabi offiziell eine neue Partnerschaft verkündet …

    Anscheinend war die Chefin nicht mal selbst vor Ort. Oder der Wurst-Style hat sich global durchgesetzt und man trägt jetzt auch am Golf Ösi-Schick.“

    Das wird sicher keine dolle wirtschaftlichen Vorteile bringen, erscheint mir aber ein sinnvolles Programm und transportiert schön den Namen Eintracht Frankfurt.“

    Gestern wurd ja noch gemeckert, dass die Fußballschule mit unten ist. Könnte vielleicht mit sowas zu tun haben.

  110. Apropos Fußballschule: Skela ist dort Trainer. Das erklärt wohl seine Anwesenheit da unne.

  111. Wie kann man sich überhaupt uffresche wer da unne ist.. Das sind doch alles Kleingeister. Prost!

  112. Mich natürlich eingeschlossen

  113. ZITAT:
    „Thema iPhone und neu laden: ich drücke dann den Knopf, wo „neu laden“ draufsteht. Nur: manchmal bleibt der Bildschirm bei den letzten aktuellen Kommentaren stehen und manchmal muss ich wieder von gaaanz oben alle 454 Kommentare herunterwitscheln. Bin ich zu blöd?“

    Also da kannste z.B. auf einen belanglosen Kommentar und dann auf „zitieren“ gehen, dann kommste wieder unten an. Darfst dann bloß nicht aus Versehen auf „Kommentar senden“ gehen, weil De dann das Zitat unbeabsichtigt wegschickst.

  114. @Heinz
    Wo sollen sie denn Sexvideos herhaben, wenn diese Art der körperlichen Betätigung zuletzt im vorigen Jahrhundert stattgefunden hat? ;-)

  115. ZITAT:
    „@Heinz
    Wo sollen sie denn Sexvideos herhaben, wenn diese Art der körperlichen Betätigung zuletzt im vorigen Jahrhundert stattgefunden hat? ;-)“

    Danke Mark. Es lag mir auf der Zunge….
    Anstandshalber hab ich es mir verkniffen:-)

  116. Nur die Invaliden erzählen vom Krieg

  117. ZITAT:
    „Wie kann man sich überhaupt uffresche wer da unne ist.. Das sind doch alles Kleingeister. Prost!“

    Von mir aus kann da hin wer will, solange ich nicht in diese apfelweinfeindliche, minirockfreie Wüstenregion muss. Mich hatte nur interessiert, was Skela noch mit uns zu tun hat,

  118. ZITAT:
    „Apropos Fußballschule: Skela ist dort Trainer. Das erklärt wohl seine Anwesenheit da unne.“

    Skela kann sich aber jetzt auch beim 1. FC Hanau 93 wieder anmelden. Dort hat sich die komplette Mannschaft zum 31.12. abgemeldet, es gab da wohl einem Machtkampf zwischen dem sportlichen Leiter und dem Vereinsvorstand, dem das Projekt „Durchmarsch in die Hessenliga“ nicht mehr so ganz geheuer vorkam. Der sportliche Leiter hat gewonnen, es gibt wohl bald einen neuen Vereinsvorstand.

  119. Das mit der Fußballschule wurde aber gestern schon geklärt. Sogar mit Link zur illustren Gesellschaft.

  120. ZITAT:
    „Laut Wiki kickt er seit 2014 dort.“

    Und jetzt weiter. Stand wie oben gesagt etwas auf der Kippe.

    Wie wärs denn mal mit einer Exkursion an die Kastanienallee? Skela kickt und die HFC-Supporter sind Weltklasse. Das sind die alten Punks, die ich von damals noch kenne, die irgendwann beschlossen haben, Hanau nicht mehr zu verlassen, und die da einen ziemlich schönen Uffriss machen. Ist lustig dort.

  121. ZITAT:
    „@Heinz
    Wo sollen sie denn Sexvideos herhaben, wenn diese Art der körperlichen Betätigung zuletzt im vorigen Jahrhundert stattgefunden hat? ;-)“

    Also bitte . Ich habe zwei Hände und einen Kopf.

  122. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@Heinz
    Wo sollen sie denn Sexvideos herhaben, wenn diese Art der körperlichen Betätigung zuletzt im vorigen Jahrhundert stattgefunden hat? ;-)“

    Also bitte . Ich habe zwei Hände und einen Kopf.“

    Apropos Kopf.. Ein Standbein im Hinterkopf möchte ich nicht haben..aber der Artikel ist trotzdem OK.

    http://www.11freunde.de/artike.....men-barkok

  123. Apropos Diplomatie. Redet der in den Tagesthemen vorhin im Bericht über Zypern doch glatt vom „Eselstaat“!?

  124. Ich beneide Leute, für die Garnelen und Konsorten noch was besonderes sind.

  125. Oh. Man korrigiert mich gerade. „Inselstaat“ habe es geheißen.
    Neinneinnein – ich möchte keinen hannoveraner Fußballmäzen im Ohr.

  126. Naja, duppfig.o, seit die Konsorten unter Schutz stehen und nur noch von Japan zu Forschungszwecken gefangen werden…

  127. Bevor ich zu Bett sinke… Wer hats gesagt ? „Ich halte nichts von bloßen Treueschwüren auf den Trainer!“ Der Gewinner bekommt einen Veltenseiner Saphier -Bock.

  128. ZITAT:
    „Bevor ich zu Bett sinke… Wer hats gesagt ? „Ich halte nichts von bloßen Treueschwüren auf den Trainer!“ Der Gewinner bekommt einen Veltenseiner Saphier -Bock.“

    Du kannst es aber auch nicht lassen mit dem Herrn Oberlehrer

  129. ZITAT:
    „Bevor ich zu Bett sinke… Wer hats gesagt ? „Ich halte nichts von bloßen Treueschwüren auf den Trainer!“ Der Gewinner bekommt einen Veltenseiner Saphier -Bock.“

    Der Trainerstabile. Ich will das Bier:-)

  130. Umgekehrt wird ein Schuh draus. lieber Tscha.. Anyway..ich bring dir den Bock vorbei:-)

  131. ZITAT:
    „Was’nn drüben los?“

    Brauchtumspflege. Im Januar wird immer dicht gemacht ;-)

  132. ZITAT:
    „… Wie wärs denn mal mit einer Exkursion an die Kastanienallee? Skela kickt und die HFC-Supporter sind Weltklasse. Das sind die alten Punks, die ich von damals noch kenne, die irgendwann beschlossen haben, Hanau nicht mehr zu verlassen, und die da einen ziemlich schönen Uffriss machen. Ist lustig dort.“

    Andere Länder, fremde Sitten und Gebräuche so als Vorbereitung für die Europatour 2017/18? Ich bin dabei.

    Sag‘ mal einen Termin an.

  133. und dabei steh ich noch nich ma´ auf Bier, ha, da spend ich meinen Hauptgewinn doch an eine karitative Einrichtung, vielleicht an die Vereinigung ADH gestörter Grundschüler

  134. Hat der Boccia den Laden dicht gemacht?

  135. Jetzt, wo es nicht geht möchte ich drüben schreiben. Oder kann man sich auch hier geistreich mit Basalti austauschen?
    Der hat doch jetzt viel Freizeit.

  136. ZITAT:
    „Umgekehrt wird ein Schuh draus. lieber Tscha.. Anyway..ich bring dir den Bock vorbei:-)“

    Mein lieber Herr Gründel. „Veltenseiner Saphier -Bock“ gibt es nicht.

  137. ZITAT:
    „Veltenseiner Saphier -Bock“ gibt es nicht.“

    Wurde umgestoßen.

  138. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… Wie wärs denn mal mit einer Exkursion an die Kastanienallee? Skela kickt und die HFC-Supporter sind Weltklasse. Das sind die alten Punks, die ich von damals noch kenne, die irgendwann beschlossen haben, Hanau nicht mehr zu verlassen, und die da einen ziemlich schönen Uffriss machen. Ist lustig dort.“

    Andere Länder, fremde Sitten und Gebräuche so als Vorbereitung für die Europatour 2017/18? Ich bin dabei.

    Sag‘ mal einen Termin an.“

    Ich such mal ein brisantes Spitzenderby raus, gegen Hochstadt oder so.

  139. Gegen die Apfelweinpanscher-Schweine. Sehr schön!

  140. Männerschnupfen

    Der Start ins Jahr passt schon mal

  141. @146: Das war ja zu befürchten, dass diesem Blog irgendwann die User wegsterben.

    Gute Reise, Supernovember!

  142. btw Gründelsche, gib die Hopfenkaltschale ruhisch dem zweitplazierten Taunusgirl, ich bleib eh lieber beim Abbel´, Schahdoné oder Möht Schandong.

  143. The Caddy-Show… Ich liebe Eintracht TV.

  144. Mal ernsthaft: Was ist denn mit dem Forum los? Dicht wegen Verwahrlosung oder hat Yum versucht das Weihnachtslogo wieder raus zu nehmen)

  145. ZITAT:
    „Mal ernsthaft: Was ist denn mit dem Forum los? Dicht wegen Verwahrlosung oder hat Yum versucht das Weihnachtslogo wieder raus zu nehmen)“

    Geplante downtime um die ganzen bugs zu beseitigen, Ende wurde offen gelassen

  146. „Sie sind jetzt seit 50 Jahren verheiratet. Was war denn die schönste Phase Ihrer Ehe?“
    „Die 5 Jahre russische Gefangenschaft.“

  147. ZITAT:
    „Geplante downtime um die ganzen bugs zu beseitigen, Ende wurde offen gelassen“

    Nach 1,5 Jahren? Das ging aber fix. Wird dann wohl ach noch ein wenig dauern.

    Danke für die Info.

  148. Da nimmt man Mama mal beim Wort, und dann isses auch wieder nicht recht.
    http://www.fr-online.de/verkeh.....77586.html

  149. ZITAT:
    „Da nimmt man Mama mal beim Wort, und dann isses auch wieder nicht recht.
    http://www.fr-online.de/verkeh.....77586.html

    Viva F5. Wollte ich auch gerade … ;)

  150. ZITAT:
    „@146: Das war ja zu befürchten, dass diesem Blog irgendwann die User wegsterben.

    Gute Reise, Supernovember!“

    Danke Ali … :)

  151. Hrady bedankt sich bei Veh, mag keinen „Äppler“ (heißt ja auch Abbel oder Ebbelwoi) und kennt noch keine Grüne Soße. Man möge bitte diese weißen Flecken der Frankfurter Aufklärung beseitigen, langt ja, wenn er weiterhin eine weiße Weste hat.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker

  152. concordia-eagle

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Geplante downtime um die ganzen bugs zu beseitigen, Ende wurde offen gelassen“

    Nach 1,5 Jahren? Das ging aber fix. Wird dann wohl ach noch ein wenig dauern.

    Danke für die Info.“

    Ein Forum schafft sich ab.