NullNull Disziplin!

Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger

Ein Unentschieden in Gladbach — da darf man natürlich nicht unzufrieden sein. Selbst wenn man dadurch nicht mehr geholt hat als der HSV an gleicher Stelle, am Ende des Tages, wie nicht nur Fredi Bobic so gerne sagt, aber, hey, auf ganz andere Art und Weise.

Wenn das Trio Hasebe, Mascarell und Huszti die Zentrale der Frankfurter Eintracht bespielt, kann man davon ausgehen, dass das kein Torfestival wird. Vorne nicht, aber zum Glück auch nicht hinten. Wir sahen in den Auen des Niederrheins die Reinkarnation des klassischen Ausputzers in Person des Makoto Hasebe, die unglaubliche Reaktion des Lukas Hradecky, das „komm, komm!“, dem Nico Kovac nach dem Spiel gerne nachkam, und eine für den neutralen Betrachter eher langweilige Bundesligapartie.

Siehst Du dieses Licht? Foto. Stefan Krieger.

Siehst Du dieses Licht? Foto. Stefan Krieger.

Mit einer, man glaubt es kaum, völlig undivenhaften, weil högscht disziplinierten Eintracht.

Da freut man sich wie David Abraham mit Timothy Chandler, und wünscht sich für die folgenden Begegnungen mal wieder ein paar Tore. So ist es, das unersättliche Umfeld. Gute Nacht.

Schlagworte:

566 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Das war ein schöner Auftrakt ins Wochenende gestern.

  2. Here comes the sun, do-bee-do-bee.
    Wird vielleicht in dieser Saison für uns nach oben so knapp, wie in der vergangenen nach unten. Hoffentlich ebenso erfolgreich. Was die da in der Abwehr und im defensiven Mittelfeld spielen – gar nicht so schlecht.

  3. Unentschieden in MG, muss man zufrieden mit sein, ist die Borussia nun ja auch ein potentieller Konkurrent um die CL-Plätze …

  4. Jetzt Heimspiel gegen Köln, Samstag Abend, mit der Rückkehr des Fußballgotts… selbstverständlich fallen da Tore.

  5. „Disziplin“,

  6. Noch wer „stockvoll“ ?

  7. Siehst Du dieses Licht? Unglaublich dolles Bild.

    Guten Morgen Frankfurt.

  8. Hoppala. Also:
    „Disziplin!“, „08:10“ und: „Gute Nacht“.
    Muss man noch mehr sagen?

  9. Disziplin..Jo. Wollte der Heynckes auch.. Der war seiner Zeit weit vorraus

  10. Der Heynckes könnte doch mal in Hamburg … die Uhren anders …

    doch lieber net. Alleine dem geschätzten Sascha zuliebe. Ich zehre immer noch vom letzten Wochenende. Stattdessen eine Lustreise nach Heidenheim ? Gott bewahre.

  11. ZITAT:
    „Disziplin..Jo. Wollte der Heynckes auch.. Der war seiner Zeit weit vorraus“

    Immerhin zweimal die CL gewonnen damit.

  12. ZITAT:
    „Disziplin..Jo. Wollte der Heynckes auch.. Der war seiner Zeit weit vorraus“

    Immer am Provozieren der Heinz.

  13. Auf alle Faelle wissen der Herr Gotha und der Herr Seferovic und wir jetzt wenigstens warum der Herr Fussballgott immer noch die erste Wahl ist wenns ihn nicht gerade irgendwo zwickt.

  14. Zwischen den Zeilen lese ich beim ein oder anderen Unzufriedenheit? Natürlich war das gestern offensiv keine Offenbarung, ich finde aber gegen Gladbach kann man auswärts so spielen. Am Ende des Tages werden die Mannschaften mit solider Defensive oben stehen.

  15. nach neun Spieltagen 15 Punkt, so viele wie letzte Saison nach 17 Spieltagen

  16. Auch in dieser Höhe verdient (SKY-Reporter). Dem schließe ich mich an.

  17. Es hat kein Tor gebraucht, um im Pokal weiterzukommen und in Gladbach den erstrebten Punkt mitzunehmen.
    Wenn es Tore braucht für Punkte, dann schießen die zur Not auch mal 2 gegen Bayern in Unterzahl.
    Ich kann da beim besten Willen keine Baustelle erkennen.

  18. Köln ist wichtig.

  19. Vallejo. Lange keinen so guten Defensiven mehr im Eintracht-Trikot gesehen.

  20. ZITAT:
    „Vallejo. Lange keinen so guten Defensiven mehr im Eintracht-Trikot gesehen.“

    Das ist der beste Kicker seit Jahren bei der Eintracht. Der Typ wird ein Superstar, wenn er fit bleibt. Da verwette ich den Gründel drauf.

  21. Die IV-Panikdiskussion aus dem Sommer könnte man spassenshalber auch mal wieder hervorgraben.

  22. Und dieser Vestergard muss doch gentechnisch manipuliert sein, dass der seine Birne bewusst in den 120 kmh Strahl von Otsche haelt (und der Ball war auch noch nass) und danach nicht ko geht ist fast schon leicht gruselig, das waere gestern unser lucky punch gewesen.
    Wenn du den als Gegenspieler hast denkst du wahrscheinlich 2 mal ueber die Antwort auf die Frage nach ob dir dein Job als Fussballer auch Spass macht.

  23. ZITAT:
    „Die IV-Panikdiskussion aus dem Sommer könnte man spassenshalber auch mal wieder hervorgraben.“

    Vermisst jemand Marco Russ? Undank ist der Welten Lohn.

  24. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vallejo. Lange keinen so guten Defensiven mehr im Eintracht-Trikot gesehen.“

    Das ist der beste Kicker seit Jahren bei der Eintracht. Der Typ wird ein Superstar, wenn er fit bleibt. Da verwette ich den Gründel drauf.“

    Wenn ich Verantwortlicher bei Bayern oder Dortmund wäre…Momentan dürfte er noch zu bezahlen sein, wenn Real ihn überhaupt abgibt.

  25. Vallejo hat gerade seinem Vertrag bis 2021 verlängert. Die Spanier sind alles andere als doof. Der wird teuer ohne Ende. Für uns unbezahlbar.

  26. was hatte Herr Kovac nach dem Spiel mit Hradecky und Petz zu diskutieren?

  27. Quatsch der hat noch viel Luft nach oben der Vallejo, der ist noch so jung und unerfahren, der braucht mindestens noch 1,2 Saisons bei einem Durchschnittsbundesligisten um zu reifen (huestel!)

  28. Für uns wird es bei Vallejo nur darum gehen, ob wir ihm 2017 schon nachweinen müssen oder erst ein Jahr später.
    Wenn Bobic das schafft, die Leihzeit verlängert zu bekommen, wäre das schon sensationell.

  29. Ein Verteidiger kann niemals ein Superstar werden.. Das werden nur Stürmer. Sie erlösen nämlich den Menschen von diesen Verteidigern..
    Wenn ein Verteidiger zumindest ein Star ist.. dann ist er meist Anwalt.

  30. @26 polterpetra
    Für uns ist so ein Kicker sowieso unbezahlbar. Deshalb schrieb ich Bayern oder Dortmund. Dass er wegen Appelwein und Handkäs hier 603 Bundesliga-Spiele macht und uns zu so einer Scheiß-Meisterschaft verteidigt, glaube ich eher nicht.

  31. Paulo Cäsare Maldini!
    Das war mein Superstar, Gründel. Ich steh halt auf Verteidiger.
    Kein Schnickschnackfussball, sondern handfeste Arbeit

  32. A pro pos Bobic, zieht man nicht traditionell bei neuen Regierungen nach 100 Amtstagen ein erstes Fazit?

    Meins fällt recht positiv aus, bisher.

  33. Maldini. Kenn ich net .

    Und ich weiß mindestens soviel über Fußball wie der Blochin..

    Wahrscheinlich Italiener.. da hat die Dame wahrscheinlich immer die 4 ohne Zwiebel und doppelt Mozzarella umsonst bekommen

  34. ZITAT:
    „A pro pos Bobic, zieht man nicht traditionell bei neuen Regierungen nach 100 Amtstagen ein erstes Fazit?

    Meins fällt recht positiv aus, bisher.“

    Zustimmung.

  35. „Maldini. Kenn ich net .“

    Der Sabini?

  36. Wikingerbanause, du!

    Italienischer Fußball ist wie italienisches Essen. Fein, verspielt, vielseitig, leichtherzig und trotzdem handfeste einfache BauernKost!

  37. ZITAT:
    „Italienischer Fußball ist wie italienisches Essen. Fein, verspielt, vielseitig, leichtherzig und trotzdem handfeste einfache BauernKost!“

    Italienischer Fussall ist wie eine Aufstellung mit HHM.

  38. Ohne gute Verteidiger wuerden wir die Arbeit der guten Stuermer doch gar nicht zu schaetzen wissen.
    (Aus dem „Zen des Ballsports“)

  39. ZITAT:

    Italienischer Fussall ist wie eine Aufstellung mit HHM.“

    Haette mal einer der Herren Stuermer seine Aufgaben so gut erledigt wie HHM gestern waere das nicht nur ein gutes, sondern ein perfektes Spiel gewesen.

  40. ZITAT:
    „… Dass er wegen Appelwein und Handkäs hier 603 Bundesliga-Spiele macht und uns zu so einer Scheiß-Meisterschaft verteidigt, glaube ich eher nicht.“

    Ohne mich mit meinen Kollegen abgesprochen zu haben, aber sicher auch in deren Sinne: Die Seilschaft Moseleck legt ein 120er Fass Teufelszeug für eine Vertragsverlängerung drauf. Im Falle der Meisterschaft gibt’s noch eines oben drauf!

  41. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vallejo. Lange keinen so guten Defensiven mehr im Eintracht-Trikot gesehen.“

    Das ist der beste Kicker seit Jahren bei der Eintracht. Der Typ wird ein Superstar, wenn er fit bleibt. Da verwette ich den Gründel drauf.“

    Yep. Kommender CL Sieger. Der Beste Abwehrspieler seit Bruno Pezzey.

  42. Und auch das Foto ist Weltklasse! Ich bin beeindruckt!

  43. ZITAT:
    „Da verwette ich den Gründel drauf.“

    Also bist du dir nicht so sicher.

  44. Katsche Schwarzenbeck!
    (und war noch Filmstar dazu)

  45. ZITAT:
    „Zwischen den Zeilen lese ich beim ein oder anderen Unzufriedenheit? Natürlich war das gestern offensiv keine Offenbarung, ich finde aber gegen Gladbach kann man auswärts so spielen. Am Ende des Tages werden die Mannschaften mit solider Defensive oben stehen.“

    Als gestern das Spiel zu Ende war, war ich natürlich mit dem Punkt zufrieden – keine Frage. ABER:
    Hätten wir, vor allen Dingen in der ersten Halbzeit, ein wenig mehr Mut und Entschlossenheit in unseren Offensivaktionen gezeigt, hätten wir schon führen müssen. Die Offensivleute wurden leider viel zu oft mit Langhölzern bedient, die meistens nicht verwertet wurden. Zum einen lag das an der Körpergröße oder an am Körperbau (Gaci) aber auch am fehlenden Nachrücken der Defensivleute und der fehlenden Bewegung in der Offensive. Oftmals stand einer relativ allein auf weiter Flur.

    Aber wie gesagt: ein Punkt bei heimstarken Gladbachern geholt ist gut. Und das ich und (gestern im Stadion) noch viele andere anmerkten das auch mehr drin gewesen wäre, ist ja auch ein super Zeichen für unser Team,

  46. @Bitburger
    Mein fußballspielender Junior war auch im Borussenpark und meinte anschließend im „Telefon-Kurzinterview“, dass da für die SGE mehr drin gewesen sei.

  47. ZITAT:
    „Ein Verteidiger kann niemals ein Superstar werden.. Das werden nur Stürmer. Sie erlösen nämlich den Menschen von diesen Verteidigern..
    Wenn ein Verteidiger zumindest ein Star ist.. dann ist er meist Anwalt.“

    Maldini, ja. DIE Zentrale in 20 Jahren italienischer Abwehr, immer am richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt, kaum Fouls, fast unüberwindbar im 1gegen 1. Italien hat mit ihm unglaublich oft zu null gespielt.
    Oder Boateng, Beckenbauer – schon Superstars, oder?

  48. ZITAT:
    „Katsche Schwarzenbeck!
    (und war noch Filmstar dazu)“

    naja, Katsche und Terrier Vogts konnten eigentlich garnicht richtig kicken; berühmt für Abräumerqualitäten.

  49. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da verwette ich den Gründel drauf.“

    Wette angenommen.
    So nen Gründel kann ich gebrauchen, patrouillend im Vorgarten, mit seinem G3 …
    Als Abschreckungsmaßnahme, quasi Vorne-Verteidigung.

  50. Hat die Eintracht die Kadertiefe, diese Qualität auch zu halten, wenn Vallejo, Oczipka, Hasebe mal ausfallen ? geht’s ohne Fabian oder Chandler ?
    Langfristig spielen diejenigen oben mit, die solches Niveau wie die SGE gerade nicht nur in Topform an der oberen Leistungsgrenze bringen.

  51. Schwarz-Weiß-Seher

    Hier nochmal zum Nachgucken der Trainer in der Kurve: https://www.instagram.com/p/BM.....#038;hl=de

    Der kann mehr als nur Disziplin!

  52. Baresi, Bergomi, Maldini, Costacurta…

    Unser Abwehrbollwerk kommt da spielend mit.;)

  53. ZITAT:
    „Hat die Eintracht die Kadertiefe, diese Qualität auch zu halten, wenn Vallejo, Oczipka, Hasebe mal ausfallen ? geht’s ohne Fabian oder Chandler ?
    Langfristig spielen diejenigen oben mit, die solches Niveau wie die SGE gerade nicht nur in Topform an der oberen Leistungsgrenze bringen.“

    Die wenigsten haben so eine Kadertiefe. Defensiv sind wir recht dünn besetzt. Da darf nicht viel passieren.

  54. Ich könnte mich tatsächlich an entspannte Fußball-Wochenenden gewöhnen. Neue Disziplin. So als Eintracht-affines Wesen ist’s halt noch ungewohnt. Muss halt geübt und trainiert werden. Aber ok, auch Training kann Spaß machen. Jedenfalls dieses.

  55. ZITAT:
    „Langfristig spielen diejenigen oben mit, die solches Niveau wie die SGE gerade nicht nur in Topform an der oberen Leistungsgrenze bringen.“

    Langfristig spielen die oben mit, die auch Umschaltspiel können. Wenn Inter so etwas wie gestern gesehen gegen Sampdoria abliefert, werde ich de Boer persönlich die Reifen von seiner Vespa zerstechen, schließlich muss der noch bis Ende des Jahres durchhalten, damit Simeone von dann an endlich wieder italienischen Fußball spielen lässt.

  56. ZITAT:
    „Hat die Eintracht die Kadertiefe, diese Qualität auch zu halten, wenn Vallejo, Oczipka, Hasebe mal ausfallen ? geht’s ohne Fabian oder Chandler ?

    Dann gibts z.B. ein erwürgtes 0:0 gegen Ingolstadt.

    P.S.obwohl ich im Norden eigentlich eher mit Pauli sympathisiere wuensch ich Euch viel Glück für den Kick gegen die Ziegen morgen, ihr werdet es wahrscheinlich brauchen.

  57. Die großartige taktische Leistung bestand gestern einfach darin, den Gladbachern den Ball zu überlassen. Gegen die Durchschlagskraft der Borussen-Offensive hätte wohl jede besser B-Jugend-Mädchenmannschaft die Null gehalten, selbst der HSV.

  58. ZITAT:
    „Die IV-Panikdiskussion aus dem Sommer könnte man spassenshalber auch mal wieder hervorgraben.“

    lass mal besser stecken… nicht dran zu denken, wenn Jesus sich verletzt. Der hat schon einen sehr großen Anteil an der stabilen Defensive – vor allem kann der spielerisch das lösen, was der Carlos nicht konnte… Spielaufbau statt Langholz

  59. Spitzenspiel gegen Köln. Kurzzeitig winkt dann der Cl Platz. Hoffe auf volle Hütte!

  60. ZITAT:
    „Spitzenspiel gegen Köln. Kurzzeitig winkt dann der Cl Platz. Hoffe auf volle Hütte!“

    Vermutlich bekommen die Kölner vorher noch einen Aufbaugegner – als ob sie das nötig hätten :-(

  61. Hertha und Hoffenheim Jahren sich heute gegenseitig Punkte

  62. ZITAT:
    „Ein Verteidiger kann niemals ein Superstar werden..

    ich kenn mich ja nicht so gut aus, mit den anderen Vereinen, ich hab mal gehört, da gab es einen Kaiser in Deutschland – die Lichtgestalt – der war glaub Libero – der konnte gut… Sommer-Märchen

  63. Ist das nicht schön, um zu wissen, was die eigenen Kinder so machen, braucht man nur noch Instagram und Co. So weiß man sofort, wann es Zeit für Korrekturen wird.

  64. ZITAT:
    „Die großartige taktische Leistung bestand gestern einfach darin, den Gladbachern den Ball zu überlassen. Gegen die Durchschlagskraft der Borussen-Offensive hätte wohl jede besser B-Jugend-Mädchenmannschaft die Null gehalten, selbst der HSV.“

    Schoen dass hier auch immer wieder der Humor nicht zu kurz kommt.

  65. Die Kölner sind die derzeit – mit Hertha – am schwierigsten zu bespielende Mannschaft.
    In der Gesamt-Entwicklung der Eintracht etwas voraus.
    Schwieriger als Gladbach, und gefährlicher noch, wie Nagelsmann auch gerade feststellen musste.

  66. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die großartige taktische Leistung bestand gestern einfach darin, den Gladbachern den Ball zu überlassen. Gegen die Durchschlagskraft der Borussen-Offensive hätte wohl jede besser B-Jugend-Mädchenmannschaft die Null gehalten, selbst der HSV.“

    Schoen dass hier auch immer wieder der Humor nicht zu kurz kommt.“

    Oh ja ! :)

  67. Ich fand das Spiel gestern langweilig. Und das war damit bereits das zweite langweilige in dieser Woche von der Eintracht.

  68. Vermisst jemand Marco Russ? Undank ist der Welten Lohn.“

    Ja, ich vermisse Marco Russ ! Sehr sogar!

  69. Langweilig, find ich manchmal auch nicht schlecht…

    Normalerweise kann ich keine Spiele der Eintracht im TV ansehen, viel zu aufgeregt.
    Selten schaue ich eins ganz zu Ende, da am Ende noch mehr AUFREGUNG…

    Gestern das war mein Spiel, perfekt für TV und mich gemacht. Nach den ersten Minuten hatte ich keine Angst das BMG ein Tor machen könnte (Glückstreffer gehen immer, I know).

  70. ZITAT:
    „Die großartige taktische Leistung bestand gestern einfach darin, den Gladbachern den Ball zu überlassen. Gegen die Durchschlagskraft der Borussen-Offensive hätte wohl jede besser B-Jugend-Mädchenmannschaft die Null gehalten, selbst der HSV.“

    Also du meinst ohne die taktische Meisterleistung hätte ein CL-Teilnehmer in einem HEIMSPIEL den Relegations-Glücksrittern den Ball „überlassen“?

  71. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da verwette ich den Gründel drauf.“

    Wette angenommen.
    So nen Gründel kann ich gebrauchen, patrouillend im Vorgarten, mit seinem G3 …
    Als Abschreckungsmaßnahme, quasi Vorne-Verteidigung.“

    Hach das G3..
    War Zugbester im Parkour!
    #eigeneschulterklopf ;-)

  72. Mir lag ja die Uzi mehr. Feines Teil.

  73. An manchen Tagen könnte ich Zugbester im ICE werden.

  74. ZITAT:
    „… Es ist noch gar nicht so lange her, da waren die Abstände zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen zuweilen so groß, dass man – überspitzt formuliert – hätte Viehherden hindurchtreiben können. Dieses Manko hatte es unter Armin Veh ebenso wie unter Thomas Schaaf gegeben. …“
    „… In Kovac hat die Eintracht nun endlich einen Trainer, der dieses Manko erkannt und eine Besserung herbeigeführt hat. …“
    http://www.kicker.de/news/fuss.....smtwkicker
    Und auch der letzte Absatz ist wie Balsam.
    P.S.: Wer sind Veh und Schaaf? Die habe ich geblitzdingst ;)

  75. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hat die Eintracht die Kadertiefe, diese Qualität auch zu halten, wenn Vallejo, Oczipka, Hasebe mal ausfallen ? geht’s ohne Fabian oder Chandler ?

    Dann gibts z.B. ein erwürgtes 0:0 gegen Ingolstadt.

    P.S.obwohl ich im Norden eigentlich eher mit Pauli sympathisiere wuensch ich Euch viel Glück für den Kick gegen die Ziegen morgen, ihr werdet es wahrscheinlich brauchen.“
    ————
    Danke ! Pauli ist mir auch schon immer sympatisch gewesen, bin auch immer hingegangen. Pauli-Spiele beim FSV waren immer Heimspiele – 2000-3000 Pauli-Fans und 700 Blaue ! ☺
    Wieviel Glück für den HSV könntest Du herbeischaffen ?

  76. ZITAT:
    „Also du meinst ohne die taktische Meisterleistung hätte ein CL-Teilnehmer in einem HEIMSPIEL den Relegations-Glücksrittern den Ball „überlassen“?“

    Ich habe keine Gladbacher Mannschaft gesehen, die in der Lage wäre auch in dieser Saison die Champions League zu erreichen. Zum einen fehlt es Offensiv komplett an Kreativität. Zum anderen, vielleicht aus Müdigkeit heraus, waren technische Fehler kaum zu übersehen. Das dürfte übrigens meinem Lieblingstrainer auch aufgefallen sein. Seine Reaktion darauf war in der 2. Halbzeit, viel höher zu pressen.

    Man kann und muss bestimmt sich auch über den Punkt freuen, nur so zu tun, als ob dies das Produkt einer Wahnsinnsleistung war, nur weil er Gegner Gladbach hieß, trifft es meiner Meinung nach nicht.

  77. ZITAT:
    „Ich fand das Spiel gestern langweilig. Und das war damit bereits das zweite langweilige in dieser Woche von der Eintracht.“

    Sehe ich, wenig überraschend, genauso.

  78. Ich glaube ich werde mir gleich mal den Mund abputzen…

  79. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich fand das Spiel gestern langweilig. Und das war damit bereits das zweite langweilige in dieser Woche von der Eintracht.“

    Sehe ich, wenig überraschend, genauso.“

    Ich werde mir für das nächste Spiel zur Sicherheit auch einen Wecker so zur 80. Minute stellen. ;)

  80. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich fand das Spiel gestern langweilig. Und das war damit bereits das zweite langweilige in dieser Woche von der Eintracht.“

    „Sehe ich, wenig überraschend, genauso.“

    Das ist der gerechte Jahresausgleich für den Bohai 2015/16 und den Relegations-Burnout. Und jammern auf – für uns ungewohnt – hohem Niveau.
    Ihr wolltet doch immer wissen, wie sich die Kunden des Kreuz des Südens so normalerweise fühlen … jetzt wäre die Gelegenheit dazu

  81. OT: Stadtnachbar / -Rivale:
    Kann mir einer sagen, was sie dem FSV in den Tee getan haben?
    Die führen schon wieder 2-0 und punkten ständig. Irgendwer macht da wohl was wichtig.
    Kennt sich einer mit dem FSV aus? (Ich seit 25 Jahren nimmer).

  82. tausche ein w gegen ein r.

  83. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „OT: Stadtnachbar / -Rivale:
    Kann mir einer sagen, was sie dem FSV in den Tee getan haben?
    Die führen schon wieder 2-0 und punkten ständig. Irgendwer macht da wohl was wichtig.
    Kennt sich einer mit dem FSV aus? (Ich seit 25 Jahren nimmer).“

    Die haben gute Erdbeeren.

  84. @ 51

    1. Das Saisonziel ist Dir noch in Erinnerung? 2. Es gab bislang noch keine Ausfälle?

    Ich nehme mit großer Zufriedenheit zur Kenntnis, das nicht erst seit gestern von einem seriösen Auftreten der Mannschaft und einer taktischen Variabilität zu hören und zu sehen ist, die man noch vor kurzem nicht für möglich gehalten hätte. Da kann ich auch mal auf ein Spektakel verzichten.

    Ich lerne gerade wieder den aufrechten Gang. Danke, Herr Kovac.

  85. Heut Nacht bitte nicht vergessen die Uhren eine Stunde nach vorne zu stellen.

  86. ZITAT:
    „Heut Nacht bitte nicht vergessen die Uhren eine Stunde nach vorne zu stellen.“

    Ich habe es jetzt schon mal gemacht. Prost.

  87. miep (85), als HSV-Fan muss sich sascha weder an das Saisonziel der Eintracht erinnern (ad 1) noch die Krankengeschichte der Eintracht im Detail im Auge haben (ad 2).

  88. ZITAT:
    „Heut Nacht bitte nicht vergessen die Uhren eine Stunde nach vorne zu stellen.“

    Willst Du Blogger heir um zwei Stunden wohlverdienten Schlafs bringen? :)

  89. ZITAT:
    „Heut Nacht bitte nicht vergessen die Uhren eine Stunde nach vorne zu stellen.“

    Die Ginnheimer Rentner, immer ihrer Zeit voraus.

  90. Gestern war der Watz wieder im TV zu sehen und hat damit der Eintracht den Sieg unmöglich gemacht. Vielen Dank auch.;)
    Im Farbfernsehen kam Grau auch nicht so gut. Der Krieger braucht also dringend eine Typberatung. Da muss doch mehr gehen! Die Bloggemeinde hat bestimmt gute Vorschläge!? ;)

  91. Oh, Mann! hinter Du „die“ und heir=hier

  92. ZITAT:
    „@ 51

    1. Das Saisonziel ist Dir noch in Erinnerung? 2. Es gab bislang noch keine Ausfälle?

    Ich nehme mit großer Zufriedenheit zur Kenntnis, das nicht erst seit gestern von einem seriösen Auftreten der Mannschaft und einer taktischen Variabilität zu hören und zu sehen ist, die man noch vor kurzem nicht für möglich gehalten hätte. Da kann ich auch mal auf ein Spektakel verzichten.
    —————
    Das Saisonziel war vermutlich stabiler Klassenerhalt, möglichst mit Entwicklungspotential ?
    Über Ausfälle u.ä. bei der Eintracht bin ich nicht so gut informiert, betrachte sie her aus der Distanz.
    Weiter nördlich sind erscöpfend viele Themen akut, wenn auch weniger erfreuliche…

  93. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Heut Nacht bitte nicht vergessen die Uhren eine Stunde nach vorne zu stellen.“

    „Die Ginnheimer Rentner, immer ihrer Zeit voraus.“

    Rentner haben doch zunehmend Nebenjobs. Manche halt auch als Postillon ;)

  94. Aufrechter Gang ?
    ja, ich erinnere mich dunkel….
    ;)

  95. Ich bin übrigens das erste Mal überhaupt dafür, einen Grossteil des Investitionsbudgets im nächsten Jahr nicht in neue Spieler, sondern in die vermutlich notwendige deutliche Gehaltserhöhung von Herrn Kovac zu stecken, um ihn zum Bleiben zu bewegen.

    Glaube selbst gerade nicht, dass ich das über einen Eintracht-Trainer schreibe.

  96. Ich bin übrigens das erste Mal überhaupt dafür, einen Grossteil des Investitionsbudgets im nächsten Jahr nicht in neue Spieler, sondern in die vermutlich notwendige deutliche Gehaltserhöhung von Herrn Kovac zu stecken, um ihn zum Bleiben zu bewegen.

    Glaube selbst gerade nicht, dass ich das über einen Eintracht-Trainer schreibe.

  97. Man sollte halt nie vergessen, dass dies eine Saison des Umbruchs ist. Alles nur auf Pump. Nächste Saison kann unser Ziel nur der Klassenerhalt sein.

  98. @99 Stefan

    Miesepeter!

  99. Da kommt man richtig schön schlecht drauf, was der Watz da schreibt.

  100. ZITAT:
    „Da kommt man richtig schön schlecht drauf, was der Watz da schreibt.“

    Einfach nicht zuhören. Es ist völlig sinnlos mit einer Gans über Weihnachten zu diskutieren

  101. ZITAT:
    „Da kommt man richtig schön schlecht drauf, was der Watz da schreibt.“

    Einfach nicht zuhören. Es ist völlig sinnlos mit einer Gans über Weihnachten zu diskutieren

  102. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da kommt man richtig schön schlecht drauf, was der Watz da schreibt.“

    Einfach nicht zuhören. Es ist völlig sinnlos mit einer Gans über Weihnachten zu diskutieren“

    hihi

  103. Ihr werdet noch an meine Worte denken.

  104. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da kommt man richtig schön schlecht drauf, was der Watz da schreibt.“

    Einfach nicht zuhören. Es ist völlig sinnlos mit einer Gans über Weihnachten zu diskutieren“

    „hihi“
    +1

  105. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da kommt man richtig schön schlecht drauf, was der Watz da schreibt.“

    Einfach nicht zuhören. Es ist völlig sinnlos mit einer Gans über Weihnachten zu diskutieren“

    „hihi“
    +1″

    +1

  106. Das sind ja echte Knaller heute. Wob – Lev, M05 -FCI …

  107. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da kommt man richtig schön schlecht drauf, was der Watz da schreibt.“

    Einfach nicht zuhören. Es ist völlig sinnlos mit einer Gans über Weihnachten zu diskutieren“

    Wir kennen ihn doch Alle nur zu gut, unseren blog Fuerst der Finsternis, den bei einem 4:1 Sieg der eigenen Farben das Ehrentor des Gegners das ganze Wochenende versaut ;))

  108. Ich schaue Wob versus Lev, neben anderen 2000 treuen Sky-Abonnenten.

  109. Die Bayern haben sich gut von unserer Klatsche erholt.

  110. Boah, Gomez.

  111. Danke miep. Diese eigentümliche Diskussion über B-Noten soll wohl der Beitragszahlengenerierung dienen.

  112. ZITAT:
    „Man sollte halt nie vergessen, dass dies eine Saison des Umbruchs ist. Alles nur auf Pump. Nächste Saison kann unser Ziel nur der Klassenerhalt sein.“

    Konsolidierung. Gepumptes in Eigenes umwandeln, Trainer und Spieler halten, Weiterentwickeln.
    Für mich einfach zu beantworten, ich muss nur das aufzählen, dass beim HSV fortgesetzt falsch gemacht wird :-)

  113. Der Kovac kann gerade über’s Wasser laufen und einige sehr wenige werfen ihm vor, dieses nicht auch noch teilen zu können.

    Wo es doch so ein Spektakel sein könnte, wenn er infolgedessen auf die Banatzel brettern würde. Schon klar.

  114. Schade dass der Schmidt nicht mitbekommt wie gut sein Team drauf ist.

  115. ZITAT:
    „Schade dass der Schmidt nicht mitbekommt wie gut sein Team drauf ist.“

    Verliert er wieder dürfte es eng werde.

  116. ZITAT:
    „Heut Nacht bitte nicht vergessen die Uhren eine Stunde nach vorne zu stellen.“

    Einfacher Merkvers: Spring Forward, Fall back ;)

  117. Kinners, ein Wetterchen wie im Frühling. Da kann man die Uhr schon mal ausversehen vorstellen. Morgen dann noch mal ein zufriedenstellender Kreisklassekick mit Woscht, Bier und Pöbeleien, was will mann/frau mehr.

  118. Maldini,oder ?

  119. jetzt verstummen auch noch die Abgesänge auf Pillen und Dosen.

    Ich höre hier ab sofort nemmer auf die ‚Experten‘.

  120. Die verlieren doch alle absichtlich gegen die Pisser aus der Zone

  121. Darmstadt ist durch.

  122. Ich leg mich fest; Ismael wird nicht Trainer in WOB.

  123. ZITAT:
    „Ich leg mich fest; Ismael wird nicht Trainer in WOB.“

    hör ich net drauf

  124. In Darmstadt kann man schon mal gewinnen.

  125. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da kommt man richtig schön schlecht drauf, was der Watz da schreibt.“

    Einfach nicht zuhören. Es ist völlig sinnlos mit einer Gans über Weihnachten zu diskutieren“

    „hihi“
    +1″

    +1″

    Spät, aber: +1

  126. Wenn man so ne Abwehr wie Bremen hat, kann man auch gleich ohne diese spielen.
    Jetzt haben wir den Breisgau im Kreuz und die Ziegen vor der Nase. Eigentlich müsste ich also nachher Schlacke die Daumen drücken … nö.

  127. Die drei Aufsteiger (sozusagen) auf 2, 6 und 7. Obs sowas schon mal gab?

  128. ZITAT:
    „In Darmstadt kann man schon mal gewinnen.“

    Schön in der Wunde rum gebohrt…..

  129. Das sieht doch gut aus was aus dem Punkt geworden ist,
    Freiburg hinter uns, nachher verliert Grubenassel Schwarzgelb gegen Grubenassel Königsblau.

    Morgen Hoffe – Hertha unentschieden
    und Köln verliert gegen den HSV(pruust)

  130. ZITAT:
    „Köln verliert gegen den HSV(pruust)“

    Spätestens da lag ich mich vor lachen krümmend auf dem Boden.

  131. ZITAT:
    „In Darmstadt kann man schon mal gewinnen.“

    Für dieses Nachtreten gibt’s schlechte Nachrichten aus Engeland
    http://www.spiegel.de/panorama.....18846.html

  132. ZITAT:
    „Das sind ja echte Knaller heute. Wob – Lev, M05 -FCI …“

    Alle Spiele ohne die SGE sind per Definition IMMER blöd

  133. Das ist jetzt scho au e Spiel.

  134. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Köln verliert gegen den HSV(pruust)“

    Spätestens da lag ich mich vor lachen krümmend auf dem Boden.“

    So wird es kommen.

  135. Was der Brych da pfeift, muss ich ja nicht verstehen.
    Aber was die Radkappen-Fans da rufen und singen, das verstehe ich (auch akustisch) ;)
    https://twitter.com/SkySportNe.....4970203136

  136. aha ein Auswärtssieg-Spieltag also… und wer ist mal wieder nicht dabei? Genau – die launische Diva vom Main. So wird das nix… (:

  137. ZITAT:
    „So wird es kommen.“

    Wieso? Für mich ist das die Saison der nicht eintreffenden Gesetzmäßigkeiten. Der HSV wird dieses Jahr nicht zum vierten Mal in Folge den Kopf aus der Schlinge ziehen.

    #WegMitDerUhr

  138. http://spielverlagerung.de/201.....ederrhein/

    Vielleicht kann ja jemand was mit anfangen. Mein Hirn fragt mich ob ich sie noch alle hätte!

  139. ZITAT:
    „http://spielverlagerung.de/2016/10/29/kein-durchbruch-am-niederrhein/

    Vielleicht kann ja jemand was mit anfangen. Mein Hirn fragt mich ob ich sie noch alle hätte!“

    Für so was habbe mer hier unser Leut.

  140. Sky: Das ist die 40. Ecke der Schalker in dieser Spielzeit. Wird auch gezählt, wie oft einer den linken Fuß benutzt hat?

  141. ZITAT:
    „ZITAT:
    „http://spielverlagerung.de/2016/10/29/kein-durchbruch-am-niederrhein/

    Vielleicht kann ja jemand was mit anfangen. Mein Hirn fragt mich ob ich sie noch alle hätte!“

    Für so was habbe mer hier unser Leut.“

    Ei, dann isjagud.

  142. ZITAT:
    „Mein Hirn fragt mich ob ich sie noch alle hätte!“

    Das geht mir bei denen regelmäßig so.

  143. Ich glaube das ist ganz vernünftig was die schreiben. Halt nicht wie sie es schreiben.

  144. #Ruhrpott-Derby
    Unn nu? Selbes Ergebnis, selbe Punktzahl – wenn auch der unterhaltsameren Art.
    Und mit viel mehr Babbedeggel für beide Seiten (kann uns gg. BVB evtl. noch nützlich sein)
    Trotz 0:0.

  145. ZITAT:
    „Ich glaube das ist ganz vernünftig was die schreiben. Halt nicht wie sie es schreiben.“

    Seh ich genauso. Immer sehr theoretisch. Aber hat Hand ubd Fuß. Wenns denn irgendeiner versteht

  146. Bin heute den ganzen Tag nach Kroatien gefahren und hab jetzt kein Nerv alles zu lesen…
    Kann mir einer kurz erklären warum kovac sauer auf hrady war?!
    Danke

  147. #151: Hrady hat sich in der letzten Minute der Nachspielzeit eine kleine Schwalbe geleistet. Und hat dafür einen Freistoß erhalten. Mir war’s recht. Ich hatte gestern kurz nach dem Spiel hier die Vermutung geäußert, dass das der Grund für Kovac‘ Verärgerung war. Die Frage wurde aber nicht aufgelöst.

    Übrigens: Schöner Sieg unserer A-Jugend heute in Hoffenheim, seh‘ ich grad.im Schnarchsender-Text.

  148. ZITAT:
    „#151: Hrady hat sich in der letzten Minute der Nachspielzeit eine kleine Schwalbe geleistet. Und hat dafür einen Freistoß erhalten. Mir war’s recht. Ich hatte gestern kurz nach dem Spiel hier die Vermutung geäußert, dass das der Grund für Kovac‘ Verärgerung war. Die Frage wurde aber nicht aufgelöst.

    Übrigens: Schöner Sieg unserer A-Jugend heute in Hoffenheim, seh‘ ich grad.im Schnarchsender-Text.“

    Das wo ihm der Ball aus der Hand fällt?
    Sah ich nicht als Schwalbe habe es eher so wahrgenommen das der Gladbacher einen Eintracht Spieler gegen hrady schubst…

    @merseburger Thanx

  149. ZITAT:
    „OT: Stadtnachbar / -Rivale:
    Kann mir einer sagen, was sie dem FSV in den Tee getan haben?
    Die führen schon wieder 2-0 und punkten ständig. Irgendwer macht da wohl was wichtig.
    Kennt sich einer mit dem FSV aus? (Ich seit 25 Jahren nimmer).“

    Ja: die haben inzwischen eine Mannschaft zusammengestellt, die jetzt besser zusammenspielt als die Absteigermannschaft vom letzten Jahr. Vor allem der Ochs macht sich als Kapitän ganz gut dort.

  150. ZITAT:
    „http://spielverlagerung.de/2016/10/29/kein-durchbruch-am-niederrhein/

    Vielleicht kann ja jemand was mit anfangen. Mein Hirn fragt mich ob ich sie noch alle hätte!“

    Hm. Was so alles in 90 Minuten Fußball reinpasst. Also die Spieler können sich dessen jedenfalls nicht bewusst sein.
    Kommt mir immer vor wie die umfangreiche Rezension eines literarischen Textes, die der Autor mit den Worten: „Ach – so muss man das lesen…“ entgegen nimmt.

  151. Sehe ich genauso so. Fußball als Geheimwissenschaft gibt’s schlichtweg net.
    Aber ein‘ Haufen Leute, die den zu dieser aufzupumpen sich genötigt fühlen.

  152. Ein Herrengedeck bitte!

  153. Könnte irgendjemand meinen Katzen erklären, das es eine Stunde später Frühstück gibt.

  154. ZITAT:
    „Könnte irgendjemand meinen Katzen erklären, das es eine Stunde später Frühstück gibt.“

    Moin, das war aber schon absehbar. Gib ihnen was zum spielen solange. :)

  155. Katzen, auch als Dachhasen, bekannt …
    Yammi

  156. Was macht man jetzt bloß mit all der Zeit? Vielleicht Sport treiben wieder mal?
    Oder einen Online-Strickkurs?

  157. Wie schön wäre es, wir stünden auf einem Abstiegsplatz, dann hätte man heute 1 Stunde mehr Zeit zum schimpfen. Aber so? Laaaangweilig.

  158. @161
    Sport treiben? Du hast wirklich zuviel Zeit – da kommt man auf die blödesten Ideen.

  159. Perfektes Pilzwetter. Steinis, Maronen, Parasole, sie springen einen an.

  160. Deine Zeit kommt schon noch, MrBoccia. Wobei: Der geübte Kritiker findet mit seinem geschulten Auge doch immer einen Anlass, herzhaft zu schimpfen.

  161. Es ist Sonntag, die Sonne scheint.
    Ich leg mich wieder ins Bett.

  162. Ich geh noch ein paar Glocken holen.

  163. Glucken verdammt

  164. ZITAT:
    „Perfektes Pilzwetter. Steinis, Maronen, Parasole, sie springen einen an.“

    Birkenpilze und Rotkappen. Meine Favoriten.

  165. Und ein einziger klitzekleiner Gallenröhrling gehört in den Korb.

  166. ZITAT:
    „Der geübte Kritiker findet mit seinem geschulten Auge doch immer einen Anlass, herzhaft zu schimpfen.“

    ja, hat man die letzten Tage hier eindrucksvoll gesehen. 0:0 in Gladbach, aber einige müssen hupen. Trauern wohl der bleiernen Zeit unter dem Armin nach.

  167. „Das sind welche von uns – als Stinkmorcheln getarnt.“
    Toller Bundeswehr-Song von… na? na?

  168. ZITAT:
    „“Das sind welche von uns – als Stinkmorcheln getarnt.“
    Toller Bundeswehr-Song von… na? na?“

    Ulrich Roski

  169. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der geübte Kritiker findet mit seinem geschulten Auge doch immer einen Anlass, herzhaft zu schimpfen.“

    ja, hat man die letzten Tage hier eindrucksvoll gesehen. 0:0 in Gladbach, aber einige müssen hupen. Trauern wohl der bleiernen Zeit unter dem Armin nach.“

    Pfft Du Jubelperser, 6 Punkte hinter dem einen Aufsteiger, punktgleich mit dem anderen. Tolle Wurst!

  170. Mein Heinz! Natürlich!
    Ich überreiche als Preis den goldenen Fußpilz.

  171. ZITAT:
    „Und ein einziger klitzekleiner Gallenröhrling gehört in den Korb.“

    Im Korb richtet er keinen Schaden an. Solange er nicht im Topf landet …..

  172. ZITAT:
    „Pfft Du Jubelperser, 6 Punkte hinter dem einen Aufsteiger, punktgleich mit dem anderen. Tolle Wurst!“

    Hinter Köln mit diesem Ösi-Trainer! Das lässt sich ja hoffentlich bald ändern.

  173. ZITAT:
    „Im Korb richtet er keinen Schaden an. Solange er nicht im Topf landet …..“

    Einmal hat es bei uns einer so weit geschafft. An so was erinnert man sich, vor allem weil die Ausbeute ansonsten fantastisch war.

  174. Nachdem die Feiglinge vom HR ihre Kommentarseite gegen eine Monsterbescheuerte Bewertungsseite getauscht haben (is ja auch bequemer gell) wollte ich mal hier gucken, was die Gemeinde so meint.
    Und wollte mal dem zuletzt schwer angefeindeten Herri Bruchhagen nochmal sagen, das die Kovacs Verpflichtung ein Coup war. Kovacs wird den Durchmarsch machen, ob mit oder ohne uns. Un der Frei hält sich auch sehr gut finde ich. Bin schwer gespannt aufs Kolle Spiel. Schöne Woche…

  175. oh mann, blöde Korrektur …
    Sollte heißen: und die Fredie hält sich auch sehr gut, wie ich finde

  176. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Das sind welche von uns – als Stinkmorcheln getarnt.“
    Toller Bundeswehr-Song von… na? na?“

    Ulrich Roski“

    Seid nicht feige – lasst mich hintern Baum.

  177. Faszinierend. Wenn einige Ergebnisse direkter Konkurrenten in unserem Sinne laufen und wir die Kölner deutlich schlagen, können wir nach dem nächsten Spieltag Vierter sein.

  178. Morsche.
    Jetzt habe ich mir mal alles außer dem Eingangsbeitrag zu Gemüte geführt.
    In Kombination mit einigem aus den vergangenen Wochen muss ich folgendes konstatieren:

    Nahezu alle errungenen Punkte kamen durch Umpässlichkeit o.ä. des jeweiligen Gegners zu Stande.
    S04 noch nicht richtig im Rhythmus, LEV im Pech, Hertha ebenfalls, Bayern außer Form, HSV gerade schlecht drauf, Gladbach überspielt.
    Im Pokal 2x Dusel.

    Glaubt Ihr das wirklich?

    Der Gegner spielt immer so gut, wie man ihn lässt.

    Nikowasch Trainergott, hätte ich fast geschrieben.
    Aber dazu hätte man in Darmstadt und Freiburg Punkten müssen…
    ;-)

  179. MrBoccia, wäre ich nicht krank, hätte ich mir das Spiel am Freitagabend nicht angeschaut. Und allzu viele Spiele von der Sorte tue ich mir nicht mehr an. Zukünftig schalte ich nicht erst nach dem Schlusspfiff ab und irgendwann möglicherweise bei Auswärtsspielen gar nicht mehr ein, wenn das so weitergeht.

    Und im Stadion sieht mich die Eintracht, deren Trainer im DFB-Pokal für das „Theaterpublikum“ Zweitbesetzungen auf die Bühne geschickt hat, so schnell nicht mehr. Ich kam mir da am Dienstagabend im Waldstadion auf den Arm genommen vor. Eine notwendige Rotation wegen der ach so hohen Belastung für die kickenden Herren, die jetzt seit Saisonbeginn in elf Wochen elf Pflichtspiele gemacht haben? Und nach dem nächsten Wochenende schon wieder 14 Tage Pause haben?

  180. Ich hab da ja diese ganz naive Theorie, daß wir in der Summe einfach bessere Spieler haben als zuvor.

  181. kid, und der Einzige durch Länderspiele und ewig lange Flugreisen wirklich belastete Spieler spielt komplett durch.

  182. @184 Kid
    Haben denn alle nach dem nächsten Wochenende 14 Tage Pause?

  183. ZITAT:
    „MrBoccia, wäre ich nicht krank, hätte ich mir das Spiel am Freitagabend nicht angeschaut. Und allzu viele Spiele von der Sorte tue ich mir nicht mehr an. Zukünftig schalte ich nicht erst nach dem Schlusspfiff ab und irgendwann möglicherweise bei Auswärtsspielen gar nicht mehr ein, wenn das so weitergeht.

    Und im Stadion sieht mich die Eintracht, deren Trainer im DFB-Pokal für das „Theaterpublikum“ Zweitbesetzungen auf die Bühne geschickt hat, so schnell nicht mehr. Ich kam mir da am Dienstagabend im Waldstadion auf den Arm genommen vor. Eine notwendige Rotation wegen der ach so hohen Belastung für die kickenden Herren, die jetzt seit Saisonbeginn in elf Wochen elf Pflichtspiele gemacht haben? Und nach dem nächsten Wochenende schon wieder 14 Tage Pause haben?“

    Endlich mal ein wenig Salz in der Suppe.

  184. ZITAT:
    „MrBoccia, wäre ich nicht krank, hätte ich mir das Spiel am Freitagabend nicht angeschaut. Und allzu viele Spiele von der Sorte tue ich mir nicht mehr an. Zukünftig schalte ich nicht erst nach dem Schlusspfiff ab und irgendwann möglicherweise bei Auswärtsspielen gar nicht mehr ein, wenn das so weitergeht.

    zum Freitagsspiel kann ich nix sagen, da ich es nicht gesehen habe. Aber alleine das Ergebnis betrachtend bin ich net unzufridde damit.

    ZITAT:
    „Und im Stadion sieht mich die Eintracht, deren Trainer im DFB-Pokal für das „Theaterpublikum“ Zweitbesetzungen auf die Bühne geschickt hat, so schnell nicht mehr. Ich kam mir da am Dienstagabend im Waldstadion auf den Arm genommen vor. Eine notwendige Rotation wegen der ach so hohen Belastung für die kickenden Herren, die jetzt seit Saisonbeginn in elf Wochen elf Pflichtspiele gemacht haben? Und nach dem nächsten Wochenende schon wieder 14 Tage Pause haben?“

    das Rotieren an grade mal 2 Positionen im Pokal gehen eine der schwächsten Mannschaften der Liga fand ich korrekt und angemessen. Und hat auch funktioniert, man kam weiter. Und Rotation macht man nicht nur, um Spieler zu schonen (ausser sie haben ein gewisses hohes Alter erreicht, wie dieser Meier), sondern auch, um dem gesamten Kader zu zeigen, dass man nicht nur dazu da ist, um im Training den Platz aufzufüllen (siehe dazu den berühmten 12-Mann-Kader des MT, dessen Namen man wegen vollkommener Unfähigkeit aus der Vereinshistorie tilgen sollte)

  185. Und (vergessen), um zu schauen, wie weit die sind, die dahinter stehen – Tawatha und Regäsel werden nicht mehr viele Einsätze bekommen.

  186. ZITAT:
    „Und (vergessen), um zu schauen, wie weit die sind, die dahinter stehen – Tawatha und Regäsel werden nicht mehr viele Einsätze bekommen.“

    Dazu macht es mir persönlich sehr viel Spaß seit Jahren mal wieder eine Mannschaft zu sehen, die beißt und nicht nur ihre Gegenspieler begleitet und bei Ballgewinn einen Plan hat, was man damit macht. Die auch zeigt dass technisch versierte Spieler auch kämpfen können und diszipliniert agieren müssen.

  187. Dass ich diesem seltsamen Ösi auch noch zustimmen muss.. pffft!

  188. ZITAT:
    „Dass ich diesem seltsamen Ösi auch noch zustimmen muss.. pffft!“

    sorry, das wollte ich nicht. Ich schäme mich und werde gleich eine Lobhuldigung auf Heribert verfassen.

  189. Ich bin dann auch zu 100 % beim Ösi und wundere mich schon sehr, wer da so alles am Rad dreht

  190. Gut, wenn Tarashaj bei dir nach seinem ersten Einsatz von Beginn an in Hamburg Stammspieler ist, waren es zwei Positionen; MrBoccia, Bei mir waren es beide Außenbahnen, die in dieser Formation noch nicht zusammen gespielt haben. Und das – anders als in Hamburg – gegen eine der defensivsten Mannschaften der Liga mit Fabián und Gacinovic nicht die beiden besten Dribbler gleichzeitig auf dem Platz stehen durften. Aber Hasebe, c-e hat’s geschrieben, lassen wir durchspielen.

    Aber „es hat funktioniert“, wie du schreibst. Wenn nicht, könnte man das alles vielleicht kritisieren, aber wer punktet und weiter kommt, hat natürlich alles richtig gemacht. Das kenne ich zur Genüge. Ich teile diese Meinung halt weiterhin nicht. Da stand neben dem sportlichen Erfolg auch Geld auf dem Spiel, das die Eintracht gut brauchen kann, wenn ich mich recht erinnere. Und das eine wie das andere hat Kovac aufs Spiel gesetzt.

    Und wenn Hartmann oder Leckie ihren Job erledigt hätten, würden wir jetzt alle dumm aus der Wäsche schauen. Außer denen, denen der Pokal egal ist. Und das sind ja einige, wie man am Dienstag auch angesichts von nur etwas mehr als 6.000 Zuschauern gesehen hat.

    Mir isser halt nicht egal. Die Chance, mit der Eintracht noch einmal den DFB-Pokal zu gewinnen, ist verschwindend gering, aber allemal höher als Deutscher Meister zu werden.

  191. Das ist doch blitzgescheit einen ganzen, nicht gerade talentfreien Kader, unter positiver Spannung zu halten. Nochemal: Mich irritiert das fortwährende Genöle von mehreren Bloggern, welche ich im Grunde außerordentlich schätze.

  192. ZITAT:
    „Ich bin dann auch zu 100 % beim Ösi und wundere mich schon sehr, wer da so alles am Rad dreht“

    https://de.wiktionary.org/wiki.....Rad_drehen

  193. ZITAT:
    „Gut, wenn Tarashaj bei dir nach seinem ersten Einsatz von Beginn an in Hamburg Stammspieler ist, waren es zwei Positionen; MrBoccia, Bei mir waren es beide Außenbahnen, die in dieser Formation noch nicht zusammen gespielt haben. Und das – anders als in Hamburg – gegen eine der defensivsten Mannschaften der Liga mit Fabián und Gacinovic nicht die beiden besten Dribbler gleichzeitig auf dem Platz stehen durften. Aber Hasebe, c-e hat’s geschrieben, lassen wir durchspielen.

    Aber „es hat funktioniert“, wie du schreibst. Wenn nicht, könnte man das alles vielleicht kritisieren, aber wer punktet und weiter kommt, hat natürlich alles richtig gemacht. Das kenne ich zur Genüge. Ich teile diese Meinung halt weiterhin nicht. Da stand neben dem sportlichen Erfolg auch Geld auf dem Spiel, das die Eintracht gut brauchen kann, wenn ich mich recht erinnere. Und das eine wie das andere hat Kovac aufs Spiel gesetzt.

    Und wenn Hartmann oder Leckie ihren Job erledigt hätten, würden wir jetzt alle dumm aus der Wäsche schauen. Außer denen, denen der Pokal egal ist. Und das sind ja einige, wie man am Dienstag auch angesichts von nur etwas mehr als 6.000 Zuschauern gesehen hat.

    Mir isser halt nicht egal. Die Chance, mit der Eintracht noch einmal den DFB-Pokal zu gewinnen, ist verschwindend gering, aber allemal höher als Deutscher Meister zu werden.“

    Meine Rede.

  194. Über das Pokalspiel, vor dem Kovac seine Mannschaft meiner Meinung nach,überschätzt hat, kann man auf jeden Fall sprechen. Aber am Gladbach Spiel gibt es von meinem Gefühl nichts auszusetzen. Gerade wenn er dienstags bemerkt hat, dass die Mannschaft noch nicht so weit ist,freitags eine defensivere Ausrichtung zu wählen, macht Sinn.

  195. Beim Schaaf war immer mehr Spektakel!
    :-(

  196. ZITAT:
    „Und Rotation macht man nicht nur, um Spieler zu schonen (ausser sie haben ein gewisses hohes Alter erreicht, wie dieser Meier), sondern auch, um dem gesamten Kader zu zeigen, dass man nicht nur dazu da ist, um im Training den Platz aufzufüllen (siehe dazu den berühmten 12-Mann-Kader des MT, dessen Namen man wegen vollkommener Unfähigkeit aus der Vereinshistorie tilgen sollte)“

    Richtig.

    ZITAT:
    „Mir isser halt nicht egal. Die Chance, mit der Eintracht noch einmal den DFB-Pokal zu gewinnen, ist verschwindend gering, aber allemal höher als Deutscher Meister zu werden.“

    Auch richtig. Und was schließen wir daraus? Wahrscheinlich, dass Nikovac das Glück auf seiner Seite hatte (Glück… hilft… Tüchtigem) und das er nächstes Mal möglicherweise anders agieren wird um auch die Hürde Hannover zu nehmen.

  197. Ein Nachsatz noch zur Liga, wenn uns einer vor der Saison gesagt hätte, wir sind nach dem neunten Spieltag punktgleich mit dem BVB auf Platz sieben, das hätten wir doch alle mit Kusshand genommen, oder?

  198. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hatte Ingolstadt seine Chancen erst, als wir nur noch zu zehnt waren. Und dass Fabian sich innerhalb von 10 Minuten zwei dumme gelbe Karten abholt, kann man Kovac ja wohl kaum vorhalten.
    Zum Thema Rotation allgemein: Stefan hat hier vor einiger Zeit einen Link zu einem Post auf Spielverlagerung gepostet. Der ist ganz aufschlussreich. Außerdem: Auch viele andere Trainer haben im Pokal rotiert. Haben die alle gezockt? Glaube ich persönlich nicht.

  199. @Sektion Süd
    Habt ihr den Kid gelesen? Na? Vielleicht glaubt ihr dem ja mehr als mir.

  200. Also ich persönlich habe von dieser Saison nichts erwartet, ausser dem verdienten Abstieg auf den wir seit 3 Jahren kontinuierlich hingearbeitet haben. Dass ich jetzt nach 9 Spielen ganz gemütlich kucken kann wie die Eintracht ein langweiliges 0:0 gegen formschwache Gladdis nach hause bringt, ohne jedes Mal nen Herzkasper zu haben wenn mal ein gegnerischer Spieler in die Nähe unseres Strafraums kommt empfinde ich schon als Luxus.
    Pokal ? klar kann man den leichter holen als ne Mesiterschaft und die Kohle wird dringend benötigt, aber wenn du halt immer die gleichen Elf spielen lässt, kommt halt am Ende das raus, was die letzten Jahre hier so raus gekommen ist als man immer die gleichen Elf hat spielen lassen.

    Ich sehe hier ein Trainerteam, das wirklich versucht, das bestmögliche aus einer mit 3Makkfuffzich zusammengewürfelten Truppe zu holen, und das seine Arbeit hier offensichtlich bei Adam und Eva begonnen hat (Grundlagen der Fitness/Wie verteidige ich im Jahr 2016 gegen eine Bundesligamannschaft?)

    Klar kann man vielleicht irgendwo noch ein bisschen mehr rausholen…ein zwei Prozentpunkte. Aber ein Trainer muss auch entscheiden zu welchem Preis. Denn Bundesliga ist jede Woche, und eine Mannschaft ist ein hochkomplexes Gebilde das bei Laune gehalten werden sollte. Da ist eben 1+1 nicht immer = 2.

    Manchmal drückt der Schnubbe halt auch auf die Laune ;)

  201. OT on
    TV-Tipp: WTA-Finale mit Angelique Kerber. Im Zweiten. Jetzt.
    OT off

  202. Hab mir das hier lange nicht gegeben …
    Unfassbar dass es Leute gibt, die was an Kovac zu meckern haben. Der ist der beste Trainer den wir in den vergangenen 30 Jahren hatten. Eher die Frage wie lange noch…

  203. ZITAT:
    „Hab mir das hier lange nicht gegeben …
    Unfassbar dass es Leute gibt, die was an Kovac zu meckern haben. Der ist der beste Trainer den wir in den vergangenen 30 Jahren hatten. Eher die Frage wie lange noch…“

    Unfassbar.. Es gibt Leute die eine andere Meinung haben… Das sollte verboten werden.

  204. Ja…habe ich….schliesse mich vollumfänglich MrBoccias Meinung an..

  205. Meines Erachtens wurden vom Trainer Strukturen aufgebrochen…an denen andere gescheitert sind. Wichtig in dem Zusammenhang sehe ich auch den Verkauf von Aigner…ein Immerspieler unseres alten MT…

  206. Da wurde jahrelang gegen den Bruchhagen’schen Mehltau gewettert. Jetzt ist man dabei, das Laken zu lüften, ists auch net recht. Muss man net verstehen.

  207. 207

    unglaublich da achlägt sie alle und jetzt leibt sie gegen eine eher unbekannte Spielerin hinten.

  208. liegt sie sollte es heisen

  209. Einigen kann man es wirklich nicht Recht machen.
    Jahrelang wird genölt, das sich bei der Eintracht nix bewegt, jetzt ist mal ein Team am Werke die genau das versuchen zu ändern – schon wird wieder gemeckert.

    Gestern: „Da spielen immer die gleichen 12-13 Spieler“
    Heute:“Wie kann man nur rotieren lassen?“

    Gestern: „Bei uns spielen nur Durchschnittskicker“
    Heute: „Wie soll das gehen mit dieser Multi-Kulti-Truppe?“

    Manches muss man wirklich nicht verstehen.

  210. ZITAT:
    „Da wurde jahrelang gegen den Bruchhagen’schen Mehltau gewettert. Jetzt ist man dabei, das Laken zu lüften, ists auch net recht. Muss man net verstehen.“

    Und das hat was jetzt genau mit meinen Kommentaren zum Spiel in Gladbach und gegen Ingolstadt zu tun?

  211. Macht ihr hier nicht gerade ein klitzekleines Obstmückchen zu einem Monster-Mammut? Beim Nachlesen kommen mir wesentlich mehr „zufridde“-Kommentare als „rumkrittel“-Beiträge auf den Monitor.
    Gegen die Ingos im Pokal war zwar auf dem geduldigen Papier derselbe Gegner zu lesen wie in der BuLi beim 0:2-Auswärtssieg, trotzdem war es von Anfang an ein anderes Spiel. Und in der BuLi war doch – ehrlich – jeder überrascht, dass das geklappt hat. Die Zuhause-Vorstellung war grottig mit funktionierendem Notausgang.
    Das BMG-Spiel hätte die mir jahrelang wohlbekannte SGE ebenfalls einen Grottenkick geliefert und gnadenlos verloren.
    Solange die mE notwendige Rotation in der Mannschaft und die ebenfalls notwendige Grundsanierung drumherum mir eine bisher recht erfolgreiche Saison serviert, die nicht mit Herzkaspern, Zähneklappern und Nägelkauen einhergeht, hat der Laden mein Dankeschön verdient. Habe fertig.

  212. @Boccia und raideg

    Doch man kann es verstehen. Ich geh mal davon aus, das ihr gleichfalls die Meinung vertretet , dass grundsätzlich die leistungsstärkste Mannschaft spielen sollte, oder ?
    Wenn dies der Fall ist , dann ist mir nicht klar warum Kovac im Pokal mit so einer Mannschaft angetreten ist. Eigentlich ohne Not. Wir haben, wie Kid schon in wohlformulierten Worten dargelegt hat, keine besondere Belastung die es rechtfertigen würde Spieler zu „schonen“ . Wir sind immer noch im ersten Drittel der Saison.

    Eigentlich gibt es ja nur zwei Möglichkeiten
    Wenn man es positiv betrachtet , kann man behaupten er wolle halt den Ersatzspielern auch mal eine Chance geben. Durchaus vertretbar, Mannschaftsgeist etc..Obwohl… aufgedrängt haben sich diese Spieler wahrlich nicht.
    Man kann aber auch das Gefühl haben, die Aufgabe im Pokal kam eher ungelegen. Das fände ich fatal,gerade in Anbetracht der finanziellen und sportlichen Möglichkeiten , die dieser Wettbewerb immer noch bietet. Im Verhältnis zur Meisterschaft kann man da doch noch etwas reißen. Vielleicht kann man mit den Einnahmen sogar die Lüftung reparieren lassen .
    Insofern konnte ich nicht nachvollziehen warum man sich mutwillig schwächt, wenn man ein Heimspiel gegen eine Bundesligamannschaft bestreitet. Die 120 Minuten hätte man sich möglicherweise sparen können..nicht wahr.. und beinahe wäre es auch ja beendet worden .. na egal, vergossene Milch und wir sind ja weiter.. Dennoch…Ich hab mich seinerzeit wirklich über Veh aufgeregt , als in er in München erkennbar mit der B-11 aufgelaufen ist. und unverblümt durchblicken ließ , dass er am liebten abschenken würde. Mir gefällt so was halt nicht.
    Das muss man jetzt aber nicht so verstehen das ich schon die Fackeln und Mistgabeln bereit lege und nur darauf warte gegen diesen Trainer zu schießen.. das werden dann schon andere übernehmen wenns mal nicht so läuft.. Mir gefällt seine Arbeit.

  213. Spannend machts ja die Kerber. Mein lieber Schwan.

  214. ZITAT:
    „Spannend machts ja die Kerber. Mein lieber Schwan.“

    Die Frau braucht Urlaub. Dringend. Manchmal reicht der Willen allein halt nicht. Schade.

  215. ZITAT:
    „Die 120 Minuten hätte man sich möglicherweise sparen können..nicht wahr.. und beinahe wäre es auch ja beendet worden .. na egal, vergossene Milch und wir sind ja weiter..“

    Das wiederum bestreitet doch auch keiner.

  216. Ui, die rundum überzeugenden Spiele gegen die Orks und den HSV sind gerade mal 2 Wochen her und schon machen ein etwas glücklicher Sieg im Pokal und ein Auswaerts-Remis gegen den CL Teilnehmer derart schlechte Laune dass man nicht mehr ins Stadion will? Hmmm?

    Ich jedenfalls konnte gut nachvollziehen dass Kovac, allein um die Spannung im Team aufrechtzuerhalten, mal mit Spielern aus der 2.Reihe in einem Spiel in dem es auch um etwas geht, gegen einen gut bekannten Gegner den man schon einmal geschlagen hat angefing (#jeden Spieler besser machen) – als er gemerkt hat dass es eng wird hat er doch prompt Otsche und Chandler eingewechselt, also ich kann da kann keine Leichtfertigkeit sehen, sorry.

  217. angefing = anfing

  218. ZITAT:
    „Unfassbar dass es Leute gibt, die was an Kovac zu meckern haben. Der ist der beste Trainer den wir in den vergangenen 30 Jahren hatten. Eher die Frage wie lange noch…“

    Dietrich Weise, Timo Zahnleiter, Karl-Heinz Feldkamp, Pal Csernai, Jörg Berger, Dragoslav Stepanovic, Klaus Toppmöller, Horst Heese, „Jupp“ Heynckes, Karl-Heinz Körbel, Horst Ehrmantraut, Reinhold Fanz, Felix Magath, Rolf Dohmen, Friedel Rausch, Martin Andermatt, Willi Reimann, Friedhelm Funkel, Michael Skibbe, Christoph Daum, Armin Veh und Thomas Schaaf. Das sind – aus dem Gedächtnis – die Eintracht-Trainer der letzten 30 Jahre. Und nach etwas mehr als einem halben Jahr im Amt steht bereits fest, dass Niko Kovac besser ist als jeder der Genannten? Ich schließe ja nicht aus, dass er es – nach welchen Kriterien auch immer – werden kann, aber für so eine Aussage ist es mir zu früh.

    Nebenbei und ohne einen Vergleich ziehen zu wollen, der mehr als hinkt, habe ich nicht vergessen, dass mir Michael Skibbe unter anderem als der „Rebell vom Riederwald“ angeboten wurde, als er noch erfolgreich punktete.

  219. @Trainer:

    Dietrich Weise und Jörg Berger … sind zwei der besseren, die wir je hatten – meiner Meinung nach. *Nostalgisch verklärt schwärm*. Ich gehe noch heute gerne auf der Jörg-Berger-Straße spazieren …

    Nico Kovac ist ein guter Trainer, man muss sich doch nur anHÖREN, was er so sagt … und erLEIDEN, was ein Extrainer (z.B. auch im TV vor wenigen Minuten) so von sich gab.
    Vor allem aber gibt mir NK Hoffnung auf eine mittelfristig bessere Zukunft, etwas, was ich hier in Frankfurt seit gefühlten 20 Jahren nicht mehr hatte. Hoffentlich bleibt er eine Weile. Ein lange.

  220. ZITAT:
    „… Ich schließe ja nicht aus, dass er es – nach welchen Kriterien auch immer – werden kann, aber für so eine Aussage ist es mir zu früh. …“

    Auch wieder wahr. Derzeit ist er das beste, was uns passieren konnte. Stand heute ;)

  221. ZITAT:
    „als er gemerkt hat dass es eng wird hat er doch prompt Otsche und Chandler eingewechselt.“

    Letzter Schuss aufs Ingolstädter Tor: Seferovic 10. Minute. Einwechslung Oczipka 69., Chandler 90. Minute.

  222. Ich habe sie alle kritisiert, wenn ich Anlass dazu hatte. Auch Weise, meinen Lieblingstrainer. Ohne jjedes Mal dazu zu erklären, was ich alles an ihm gut finde.

  223. ZITAT:
    „ZITAT:
    „als er gemerkt hat dass es eng wird hat er doch prompt Otsche und Chandler eingewechselt.“

    Letzter Schuss aufs Ingolstädter Tor: Seferovic 10. Minute. Einwechslung Oczipka 69., Chandler 90. Minute.“

    Hm, ich will ja nicht Korinthen kacken, aber der KICKER verzeichnet noch einen Torschuss von Tarashaj (55,Min), einen von Mascarell in der 78., dann kam ja kurz vor Schluss der selten dämliche Platzverweis von Fabian, der für die ohnehin schwächlichen Offensivbemühungen nicht gerade förderlich waren und der Lattenköpper von Sefe in der Verlängerung, aber he, ich will Dir deine schlechte Laune aber eigentlich gar nicht verderben ;) – man muss aber leider mal wieder konstatieren daß der Mannschaft ohne unsern Alex das Toreschiessen wie immer sehr schwer fällt, aber immerhin mit einer stark verbesserten Defensive und größerer taktischer Variabilität, anyway, have a nice sunday, ich freu mich jedenfalls daß wir im Pokal überwintern und das Spiel im Februar gegen Hanoi wird eh ein eigenes Ding.

  224. ZITAT:
    „Ui, die rundum überzeugenden Spiele gegen die Orks und den HSV sind gerade mal 2 Wochen her und schon machen ein etwas glücklicher Sieg im Pokal und ein Auswaerts-Remis gegen den CL Teilnehmer derart schlechte Laune dass man nicht mehr ins Stadion will? Hmmm?.“

    Nein, Tscha-Bumm. Das Spiel in Gladbach hat damit nichts zu tun – das kannst du in meinem Kommentar #184 auch nachlesen.

    Übrigens,: Für mich war das Spiel igegen Bayern vom Allerfeinsten und Besten. Das in Hamburg lässt sich trotz des klaren Sieges damit freilich nicht vergleichen: In einer spielerisch bestenfalls mäßigen Partie war da die Eintracht die bessere Elf, die im Gegensatz zu den „Einzelkämpfern“ des HSV auch als Einheit agierte. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Das hätte zum Sieg gereicht, doch außerdem spielten uns noch Gisdols Entscheidungen und Diekmeiers Platzverweis in die Karten. Das Eigentor, durch das wir in Führung gegangen sind, lasse ich unberücksichtigt, weil es in meinen Augen zwar ein vermeidbares, aber auch ein „erzwungenes“ war.

    Und noch was zu dem „CL-Teilnehmer“: Die sind zu Hause eine Macht, aber nun auch schon vier Ligaspiele ohne Torerfolg und nicht von ungefähr zurzeit nur im Mittelfeld der Tabelle zu finden. Dass die Eintracht ihren Teil dazu beigetragen hat, dass die Gladbacher gegen sie nur zu einem gefährlichen Schuss durch Wendt gekommen sind, ist unbestritten. Aber wie schon in den Auswärtsspielen seit Magdeburg hat mir das Zuschauen wenig bis keine Freude bereitet.

    Das erzielte Ergebnis kritisiere ich übrigens nicht. Das wäre ja nun tatsächlich haarsträubend.

  225. Eng da in der Unnerhos. Was bin ich froh, dass uns der Armin mit seinen 12 das erspart hat.

  226. Wann kommt endlich der Futsal-Trainer aus Kasachstan?

  227. ZITAT:
    „Eng da in der Unnerhos. Was bin ich froh, dass uns der Armin mit seinen 12 das erspart hat.“

    Der hat sogar seinen Rücktritt angeboten als er merkte es wird eng. Nur um den Verein zu retten.

  228. Tscha-Bumm (230), bei einem stadtbekannten Erbsenzähler wie mir, kannst du ruhig Korinthen kacken! Und es stimmt: Mascarells wuchtigen Schuss direkt auf den Torwart, der nach vorne abwehrte, habe ich unabsichtlich unterschlagen. An den von Tarashaj kann ich mich immer noch nicht erinnern, aber wenn’s der „kicker“ notiert hat, muss es an meinem verschnupften Kopf liegen. Kam der aufs Tor?

  229. Ich glaubs nicht. Der Gegner hat einen sangestarken Ultrablock mit und natürlich brennt der auch noch. In der niedersten Kreisklasse

  230. ZITAT:
    „Eng da in der Unnerhos. Was bin ich froh, dass uns der Armin mit seinen 12 das erspart hat.“

    „Nettes“ Fundstück über unseren nächsten Pokal-Gegner, der gerade gegen Würzburg kickt
    https://www.ndr.de/sport/fussb.....11330.html

  231. ZITAT:
    „Was bin ich froh, dass uns der Armin mit seinen 12 das erspart hat.“

    Um Veh war die Euphorie übrigens auch mal groß. Noch größer als bei Skibbe. Ingo schrieb sogar von einer moralischen Verpflichtung, die Veh zu einer Vertragsverlängerung habe.

  232. ZITAT:
    „Wann kommt endlich der Futsal-Trainer aus Kasachstan?“

    Sobald Holland mal wieder an einem Turnier teilnimmt.

  233. Ciao El Principe :-)

    Kannst du mir bitte drei Fragen beantworten?
    Wir sind nächstes Jahr in Mailand und wollen ins Meazza, hilf mal bitte. Machste, ja?

    1. Was sind denn die besten Plätze?

    2. Weil es ja Italien ist, kann man bestimmt auch sexy-chic gehen, also nicht so gammel wie hier?

    3. Was ist denn besser, AC oder Inter?

    Danke, danke, danke. <3 <3 <3 :-X

    Lg Isa

  234. ZITAT:
    „Tscha-Bumm (230), bei einem stadtbekannten Erbsenzähler wie mir, kannst du ruhig Korinthen kacken! Und es stimmt: Mascarells wuchtigen Schuss direkt auf den Torwart, der nach vorne abwehrte, habe ich unabsichtlich unterschlagen. An den von Tarashaj kann ich mich immer noch nicht erinnern, aber wenn’s der „kicker“ notiert hat, muss es an meinem verschnupften Kopf liegen. Kam der aufs Tor?“

    Ich glaub der ging knapp drueber.

  235. Vicequestore Patta

    Sehr geil, wie das opportunistische Publikum in Sinsheim das „Badener Lied“ mitsingt.

    Da können wir nicht mit…

  236. Kovac macht das schon gut aus aber gerade deswegen frage ich mich woher sein Faible für die HHM Aufstellung kommt?

    Wir hatten diese Kombination, wenn ich das richtig in Erinnerung habe in 5 Spielen und dabei 1 Tor geschossen. Nicht so toll.

    Nebenbei hat das dazu geführt, dass unsere 3 DM in 3 Tagen 210 Minuten auf dem Platz stehen mussten. Auch suboptimal.

    Und zu sagen, dass nur Regel ‚etwas hinten dran sei‘ um ihn 3 Tage später in die Startelf zu setzen verstehe ich auch nicht

    Wie gesagt, Kovac macht eine gute Arbeit aber wenn ich etwas nicht verstehe frage ich eben nach.

  237. ZITAT:
    „Wie gesagt, Kovac macht eine gute Arbeit aber wenn ich etwas nicht verstehe frage ich eben nach.“

    Dann geh zur pk und frag mal nach. Würde wohl viele interessieren, was er sagt. Der Watz leiht die sicher seinen Presseausweis.

  238. Berücksichtigt man wo Wolfsburg, der HSV und Stuttgart heute stehen sind wir dem Armin noch gerade rechtzeitig von der Schippe gesprungen.

  239. Vicequestore Patta

    Im Dopa war er gut aufgehoben, weil schlagfertig, aber

    @246, Snyder, da hast Du vollkommen recht. Eine gute Beobachtung.

  240. Etwas zu kritisieren gibt es immer.
    Es muss halt nur Anlass und Ausmaß zusammen passen.
    Es wird hier ja niemand dazu gezwungen, den Trainer, seine Arbeit oder wie das Team aufgestellt wird oder gespielt wird, kritiklos zu mögen.
    Aber wenn ich selbst keine besonderen Probleme damit habe, kann mir auch keine noch so gegensätzliche Meinung eins draus machen.
    Für meinen Teil bin ich wesentlicher zufriedener und habe bisher mehr Spass an der Saison als ich -realistisch gesehen- mir erhofft, geschweige denn erwarten hatte.
    Wird 100 pro auch wieder mal anders kommen, umsomehr geniesse ich es gerade jetzt.

  241. ZITAT:
    „Da wurde jahrelang gegen den Bruchhagen’schen Mehltau gewettert. Jetzt ist man dabei, das Laken zu lüften, ists auch net recht. Muss man net verstehen.“

    Ist das schon wieder der alternativlose Ohms oder Bruchhagen Polarismuss?
    Ich für meinen Teil bin gottfroh, dass Kovac hier wirkt UND fand das Ingo Pokalspiel fahrlässig schwach UND einen Punkt gegen ersatzgeschwächte, verunsicherte MGs eben nur die halbe Miete.

    Ich muss völlig wahnsinnig sein.

    HEY HEY

  242. Vicequestore Patta

    @250: Das bist Du, ohne Zweifel!

  243. ZITAT:
    „@250: Das bist Du, ohne Zweifel!“

    Selbstgespräche – Selbstgespräche
    HEY – HEY

  244. Warum spielt n die Hertha bei uns so torreich und jetzt in Hoffe so schice?

  245. ZITAT:
    „Warum spielt n die Hertha bei uns so torreich und jetzt in Hoffe so schice?“

    Kovacs Schuld.

  246. ZITAT:
    „Warum spielt n die Hertha bei uns so torreich und jetzt in Hoffe so schice?“

    Hauptsache Hamburg verliert.

  247. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum spielt n die Hertha bei uns so torreich und jetzt in Hoffe so schice?“

    Hauptsache Hamburg verliert.“

    so weit wird es nicht kommen, aber das sagte ich gestern schon.

  248. ZITAT:
    „Hauptsache Hamburg verliert.“

    nix da. Unentschieden.

  249. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hauptsache Hamburg verliert.“

    „nix da. Unentschieden.“

    Wäre mir bei dieser Sinsheimer Kickerei auch mehr als recht. Dieses 1:0 nervt.

  250. ZITAT:
    „Warum spielt n die Hertha bei uns so torreich und jetzt in Hoffe so schice?“

    Weil Hoffenheim in dieser Saison richtig stark ist vielleicht.

  251. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum spielt n die Hertha bei uns so torreich und jetzt in Hoffe so schice?“

    Kovacs Schuld.“

    Nein. Oczipkas. „Basti hätte das eine oder andere Mal energischer rausrücken müssen.“ Hat Kovac gesagt.
    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

  252. Danke übrigens, Kid. Muss ich nicht den Bösen geben heute.

  253. Dass der Synthetisch Aufgebaute Provinzclub so weit vorne steht, ist für mich doch ein wenig überraschend.

  254. Du bist doch das Böse.

  255. ZITAT:
    „ZITAT:
    Hauptsache Hamburg verliert.“

    so weit wird es nicht kommen, aber das sagte ich gestern schon.“

    Weissage 3:1 für Köln.

  256. ZITAT:
    „Nein. Oczipkas. „Basti hätte das eine oder andere Mal energischer rausrücken müssen.“ Hat Kovac gesagt.
    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

    Konzentrationsschwächen beim Kommentieren. Dieser Link passt zum Zitat deutlich besser:
    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....55904.html

  257. ZITAT:
    „Weil Hoffenheim in dieser Saison richtig stark ist vielleicht.“

    ja, aktuell spielen die einen guten Ball.

  258. Hoffenheim hätte 5 Buden machen müssen…

  259. ZITAT:
    „Danke übrigens, Kid. Muss ich nicht den Bösen geben heute.“

    Dabei bin ich gar nicht böse. Und nicht einmal schlecht gelaunt.

  260. Gegen die Hertha kann man zuhause schon mal zu Null gewinnen…..

  261. 1. Audi – Allianz – Adidas München
    2. Red Bull Leipzig
    3. SAP – Hopp – Hoffenheim
    4. KKR Berlin

    Und bei Bayer und VW sind halt im Moment andere Sachen wichtig: Monsanto und Abgase.

    Beim HSV klappt es nicht, weil der Verein noch zuviel zu melden hat, Kühne als Alleinherrscher würde wahrscheinlich auch besser klappen.

  262. ZITAT:
    „Gegen die Hertha kann man zuhause schon mal zu Null gewinnen…..“

    Früher, als bekanntlich allles besser war, haben wir gegen die zu Hause meist nicht gewonnen, und auch schon Mal zu Null verloren: ;-)
    http://www.eintracht-archiv.de.....-28st.html
    http://www.eintracht-archiv.de.....-29st.html

    Und es gab auch schon mal ein 3:3 gegen die Hertha, bei dem ich mit deutlich schlechterer Laune aus dem Waldstadion heimgefahren bin als in dieser Saison:
    http://www.eintracht-archiv.de.....-23st.html

  263. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Danke übrigens, Kid. Muss ich nicht den Bösen geben heute.“

    Dabei bin ich gar nicht böse. Und nicht einmal schlecht gelaunt.“

    Im Herbst des Lebens lebt es sich halt immer gemütlicher :-)

  264. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gegen die Hertha kann man zuhause schon mal zu Null gewinnen…..“

    Früher, als bekanntlich allles besser war, haben wir gegen die zu Hause meist nicht gewonnen, und auch schon Mal zu Null verloren: ;-)
    http://www.eintracht-archiv.de.....-28st.html
    http://www.eintracht-archiv.de.....-29st.html

    Und es gab auch schon mal ein 3:3 gegen die Hertha, bei dem ich mit deutlich schlechterer Laune aus dem Waldstadion heimgefahren bin als in dieser Saison:
    http://www.eintracht-archiv.de.....-23st.html

    Ohne zu schauen ..da gabs ziemlichen Ärger ,oder ? Meine Mutter fragte was ich denn bei
    diesen Fußballproleten zu suchen habe…

  265. Der Schiri hat eine eigenwillige Interpretation von Fußball.

  266. ZITAT:
    „1. Was sind denn die besten Plätze?

    2. Weil es ja Italien ist, kann man bestimmt auch sexy-chic gehen, also nicht so gammel wie hier?

    3. Was ist denn besser, AC oder Inter?“

    Ciao Isa(bella),

    schön, dass du nicht nur Milano, sondern auch noch das San Siro besuchen möchtest. Vielleicht hast du Glück, und es findet extra für dich ein Feuerwerk satt. ;)

    Was soll ich dir als Interista nun auf die letzte Frage antworten? Objektiv gesehen hat Inter in den vergangenen Jahren einen deutlich höheren Zuschauerschnitt als Milan, was sich auch in der Atmosphäre widerspiegelt. Aber warum besuchst du nicht einfach das Derby, es findet am Samstag, den 17. April um 15 Uhr statt? Zu dieser Zeit haben wir in Milano schon recht stabiles Frühlingswetter mit Temperaturen von über 20° C, haben dann also quasi einen deutschen Mai, mit Glück Juni.

    Es gibt, was die besten Plätze anbelangt, durchaus eine Preis-Leistung-Korrelation, allerdings hängt die Bewertung selbstverständlich auch von deinen persönlichen Präferenzen ab. Suboptimal ist meines Erachtens der dritte Rang, da zum einen die Sicht aufgrund der Höhe eingeschränkt ist und zum anderen es durchaus etwas zugig werden kann, insbesondere auf der Westseite. Dafür sind die Preise mit 30 – 40 Euro vergleichsweise günstig. Solltest du dich für den Unterrang unterhalb der Fankurven (Nord und Süd) entscheiden, empfehle ich wegen der Erdanziehungskraft den Bereich zu wählen, der vom darüberliegenden Rang überdacht wird. Gute Sicht und nicht zu üppige Preise (ca. 90 Euro) bietet der zweite Rang, hier würde ich allerdings lieber auf der West- als auf der Ostseite Platz nehmen. Qualitativ die besten Plätze bietet natürlich der Unterrang mittig, einen gemütlichen Sessel gibt es dort ab 145 Euro.

    Die Erwerbsmodalitäten kennst du? Hier empfehle ich dir den Erwerb über die Clubseiten. Solltest du dich fürs Derby entscheiden, nimm die Inter-Seite (falls du nicht unbedingt im Milansektor – zweiter Rang Süd- stehen willst), allerdings musst du dann ab Verkaufsstart schnell sein.

    http://www.inter.it/en/bigliet.....teria

    Zur Kleidung. In Italien darf eine Frau eine Frau sein, auch während eines Fußballspiels im Stadion. Emanzipation bedeutet hier nicht, alle geschlechtsspezifischen Merkmale weitestgehend zu maskieren. Man wird es dir sogar goutieren, wenn du dich hübsch zurecht machst. Bella figura ist immer und überall gerne gesehen.

    Viel Spaß, bella Donna.

    P.S. Selbst die Milanisti müssen eingestehen, dass die schöneren Frauen zumeist zu Inter halten, aus Trotz behaupten sie gerne, dies geschehe nur aus Mitleid.

  267. ZITAT:
    „Der Schiri hat eine eigenwillige Interpretation von Fußball.“

    Zumindest seine Kartenvergabe ist zur Zeit recht einseitig.

  268. ZITAT:
    „Ohne zu schauen ..da gabs ziemlichen Ärger ,oder ? Meine Mutter fragte was ich denn bei
    diesen Fußballproleten zu suchen habe…“

    Ärger? Wie man’s nimmt, Heinz. Heute würden wahrscheinlich die Innenminister der Länder eine Krisenkonferenz einberufen und gemeinsam mit dem Bundesvorsitzenden der DPolG fordern, das Grundgesetz zu ändern, um mit Hilfe der Bundeswehr den Chaoten Einhalt gebieten zu können. ;-)

  269. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum spielt n die Hertha bei uns so torreich und jetzt in Hoffe so schice?“

    Weil Hoffenheim in dieser Saison richtig stark ist vielleicht.“

    Aber nicht heute, lieber Stefan. Hertha in der Form vom Spiel in Frankfurt, hätte die heute auseinander genommen.

    @all: wer sich über die Spielweise der Eintracht beschwert möge sich doch mal die heutigen Spiele ansehen. Weder Köln (so far), Hoffe, Hertha und schon gar nicht der HSV spielen hier groß auf.

  270. Die Kölner wollen wohl nicht.

  271. Mir ist wurst wie die anderen spielen, solange es nicht gegen uns geht. Das hat nix mit unseren Partien zu tun, wenn die Hertha in Hoffe kacke ist.

  272. Da! nichma Elfer können die

  273. Die Ziegen können mit dem HSV mithalten.

  274. Wirklich erschreckend, wie unfähig der HSV die Chancen liegen lässt. (Sorry sascha)

  275. Ogott. Wer ist der traurige Halekin in der PVC Jacke?

  276. Sooo …
    Vom Sammeln zurück.
    Wider erwarten keine Glucke.
    Massenhaft Butterröhrlinge, sonst noch Kuhmäuler, Hallimasche, Graublättrige Schwefelköpfe und jede Menge Suppen- bzw. Würzpilze, wie Maggipilze, Nelkenschwindlinge und Butterrüblinge.

    Das Kleinvieh machts!
    Wie im Sport, so im Wald …

    E E E I I I N D R R R A A A A A A A A C C C D D !!!

    ps#
    HSV vs. Köln
    Untergang HSV wäre geil …

  277. ZITAT:
    „Ogott. Wer ist der traurige Halekin in der PVC Jacke?“

    Brinks :D

  278. Hier Bamboo. Geier Tipp, die Spielhalle gegenüber des traurigen Down Under.
    Ehrliche Kleinkriminelle. So mag ich das.

  279. zu 271

    das 0:5 war bei strömenden Regen und die Zuschauer auf den Stehpätzen wurden im Spiel per Lautsprecher zugestanden sich auf der Gegentribüne einen überdachten Platz zu suchen.

  280. Jetzt bekomme ich auch noch Salzstangen. Da ist er, der 5. Stern.

  281. Mboah Skandal!
    Die gel rote für Höger unterschlagen und jetzt rot für Wood, allerdings berechtigt.

  282. Schiri bester Mann

  283. Disziplin geht dem HSV komplett ab.

  284. ZITAT:
    „Mir ist wurst wie die anderen spielen, solange es nicht gegen uns geht. Das hat nix mit unseren Partien zu tun, wenn die Hertha in Hoffe kacke ist.“

    ZITAT:
    „Wirklich erschreckend, wie unfähig der HSV die Chancen liegen lässt. (Sorry sascha)“

    Wenn ich die bisherigen Spielpaarungen (nette Bezeichnung btw) an diesem Wochenende so Revue passieren lasse (soweit ich sie gesehen habe), hat da keiner die Äbbel vom Baum gespielt. Groß vom Hocker riss einen da garnix. Hat vielleicht und möglicherweise doch was mit diesen „englischen“ Wochen zu tun? Ich frag nur, wissen tu ich wie immer nix.

  285. Hoch gewinnt die Perle das nicht mehr.

  286. Bekommt der Kühne eigentlich sein ganzes Geld zurück, wenn der HSV absteigt?

  287. ZITAT:
    „Bekommt der Kühne eigentlich sein ganzes Geld zurück, wenn der HSV absteigt?“

    Nein. Viel besser. Dann wird sein Geld in Anteile am HSV umgewandelt. Dann gehört ihm der Laden.

  288. Mit Zins und Zinseszins. Wie dereinst Octagon.

  289. ZITAT:
    „Dann gehört ihm der Laden.“

    Dann ist der Matz ab.

  290. Ich glaub ja der Kühne bekommt die Uhr und gut ist … oooder die von ihm bezahlten Spieler müssen ihre Ablösesummen in seiner Spedition wieder „einfahren“

  291. Junge Ladys am Merkur 5* Action Gane VII. Sehr geil.

  292. War das denn Rot?

    Sah aus wie ein freundschaftlicher Klaps in die Rippen…Ganz normale Internationale Härte hätte man früher gesagt.

  293. War rot. Und die mieseste 300 der Bloggeschichte.

  294. @300: Who is your (sugar) daddy?

  295. Die HSV Fans tun mir schon fast leid, Gisdol nicht und der Rest von denen überhaupt nicht (ausser uns Uwe). Als katastrophen blog Tourist gönne ich mir wohl heute Abend noch etwas W(M)atz ab. Vieles an der Kritik hier kann ich nachvollziehen. Allerdings ist mein Fazit positiv, ich finde hier macht ein neu angetretenes Führungsteam einen sehr engagierten Job. Sie holen bis jetzt aus einer mit sehr überschaubaren finanziellen Mitteln, zusammengestellten Mannschaft eine nicht erwartete Leistung raus, natürlich machen die auch Fehler, aber im Gegenteil zu Ihren Vorgängern versuchen Sie auch nicht den Eindruck zu erwecken alles (besser) zu wissen und eigentlich unfehlbar zu sein. Das Gesamtkonstrukt ist mir symphatisch und passt, also erstmal geniessen, schlechtere Zeiten folgen sowieso automatisch. Oder frei nach Karl Valentin: Ich freu mich immer wenn es regnet, weil wenn ich mich nicht freu regnet es auch.

  296. Ich würde es dem HSV ja gönnen, aber wenn dafür Köln gewinnt ist mit der Preis zu hoch.

  297. Der Modeste ist nur von Jesus zu stoppen. Meine Meinung.

  298. Wennde so einen Stürmer hast, ist das Leben einfach.

  299. Den muss man doppeln. Mit Madlung und Schildenfeld.

  300. ZITAT:
    „@300: Who is your (sugar) daddy?“

    Not me. I“m the bitter grandpa.

  301. der Modeste ist mir unheimlich

  302. Danke. Mein Tip ist erreicht, bitte abpfeifen.

  303. Mal sehen, was Adler gleich wieder sagt…

  304. Was ein Brett der Typ.

  305. ZITAT:
    „Was ein Brett der Typ.“

    Ich wollte den ja damals zur Eintracht holen, aber ihr kanntet den ja nicht.

  306. Kann der Modeste sich nicht schnell noch eine Gelbrote einfangen;-))

  307. ZITAT:
    „Der Modeste ist nur von Jesus zu stoppen. Meine Meinung.“

    So isses. Wenn wir die Ziegen nicht mindestens 3:0 aus dem (gemieteten) Stadion schießen schmeiß ich Kovac raus.
    Reicht jetzt echt.

  308. Ich muss nur Leute kennen die so Leute kennen. So geht das Geschäft.

  309. My people will talk to your people.

  310. Man stelle sich vor, wir hätten in Darmstadt und Freiburg…

  311. Et hätt noch emmer joot jejange.

  312. Jesus stoppt Modeste. Vorbei ist die Kölner herrlichkeit.

  313. Tageszweiter, Tageszweiter, hey hey.

  314. Ich könnte mir vorstellen, dass der HSV diese Saison mehr Trainer als Punkte haben wird.

  315. ZITAT:
    „Ich könnte mir vorstellen, dass der HSV diese Saison mehr Trainer als Punkte haben wird.“

    Der ist böse. Gut, aber böse :)

  316. ZITAT:
    „der Modeste ist mir unheimlich“

    Nächste Woch‘ en loggeres 3:0 und wir ziehen an denen vorbei.

  317. Mist. Donnerstag steht bei mir eine Operation. Bin also am Wochenende im Krankenhaus und kann das Spiel nicht sehen. Ich glaube ich werde da was verpassen.

  318. ZITAT:
    „blog-g Tabellenraten – Spieltag 9
    http://www.directupload.net/fi.....cr_pdf.htm

    Also so langsam wird’s peinlich. Ich weiß ja, dass ich nicht rechnen kann, aber wer rechnet denn dademit?

  319. ZITAT:
    „ZITAT:
    „der Modeste ist mir unheimlich“

    Nächste Woch‘ en loggeres 3:0 und wir ziehen an denen vorbei.“

    Genau das möchte ich nächste Woche hier im Blog lesen!

  320. Erwarte ein 6:2 – 3 mal der Buggel (aus der Reha zurück), die für Köln macht der Modeste.

  321. Hihi … grad n Kommentar in sky 90:
    „HSV: mehr Platzverweise als Tore“

  322. ZITAT:
    „Tageszweiter, Tageszweiter, hey hey.“

    der erste Verlierer

  323. ZITAT:
    „https://twitter.com/buligossip/status/792794037162049536“

    Sehr hübsch.

    Nett fand ich auch aus dem Rautenforum:

    Fan1: „Ich glaube dieses Jahr gehts wirklich ab. Es sei denn Kühne kauft im Winter den kompletten Kader von Fc Barcelona.“

    Fan2: „Na und auch die können nach einer Woche beim HSV keinen Ball mehr stoppen.“

  324. ZITAT:
    „https://twitter.com/buligossip/status/792794037162049536“
    Gott sei Dank habe ich das nicht gepostet :-)

  325. ZITAT:
    „Man stelle sich vor, wir hätten in Darmstadt und Freiburg…“

    Wie hätten wir denn in Freiburg….

    Da fehlt mir irgendwie die Phantasie, wie es der neue SkY Experte artikulieren würde.

  326. ZITAT:
    „Erwarte ein 6:2 – 3 mal der Buggel (aus der Reha zurück), die für Köln macht der Modeste.“

    Das einzig wahre Ergebnis!

  327. Modeste ist der neue Tony Yeboah. Solche Buben brauchen ein Umfeld wie Köln oder Frankfurt

  328. So, dieses Rezept vom Maitre de Cuisine, aka HeinzGründel, ausprobiert.

    http://www.arthurstochterkocht.....rkung.html

    Ein einheitliche Meinung unter den Essern konnte nicht generiert werden. Das Spektrum reichte von befriedigend bis sehr gut. Ich jedenfalls kann meine Empfehlung dafür aussprechen.

    Allerdings habe ich folgende Änderungen vorgenommen:

    Erwartungsgemäß musste ich die Brühe und den Wein reduzieren auf 700 bzw. 100 ml. Als Reis verwendete ich Carnaroli aus dem Hause Ferron.

    Die Garnituraubergine habe ich entgegen der Angabe in Scheiben geschnitten, gesalzen und 60 Minuten auswässern lassen, um diese anschließend zu frittieren. Nach dem Anrichten wurden diese dann mit ein paar Spritzern Zitonensaft beträufelt.

    Zutaten für die Brühe waren übrigens:

    2 Liter Wasser
    3 Karotten
    2 Pastinaken
    6 kl. Tomate
    1 Bund Staudensellerie
    Petersilie
    1 Zwiebel
    1 Lorbeerblatt
    Salz

  329. Mr.Schmadtke, whatever you want for Anthony, we accept.

    Sincerely, the Premier League.

  330. :-)

    Ich bin eh dafür den Wein erstmal in den Koch zu gießen.. Alles weitere findet sich. Das machen wir aus dem Handgelenk.. Kochen ist schließlich Gefühlssache. Improvisation und Kreativität.. Das ist wie im Bett… Strikte Vorgaben sind etwas für Verteidiger..

  331. ZITAT:
    „Modeste ist der neue Tony Yeboah. Solche Buben brauchen ein Umfeld wie Köln oder Frankfurt“

    Dieses Assoziation hatte ich auch. Kein Wunder bei dem Vornamen.

  332. ZITAT:
    „:
    Ich bin eh dafür den Wein erstmal in den Koch zu gießen.. .“

    :D

    Ich glaube das macht unser Holländer auch so, bevor er die Taktik ausgibt. Und einen Teil der Spieler füllt er gleich mit ab. Hoffentlich ist der Alk bald raus.

    Sonst ist es spätestens morgen der Trainer.

  333. ZITAT:
    „http://www.abendblatt.de/sport/article208614967/Seelers-Lebenstraum-Noch-eine-HSV-Meisterschaft-erleben.html

    „Wird eng! Der Mann ist immerhin 80 ;)“

    Also akustisch ist Dukaten-Didi zu verstehen … aber ansonsten ist das eher kryptisch
    https://twitter.com/Sky_Jurek/.....0742282240

  334. Der Holländer ist taub. Was ein Depp.

  335. Geiler Typ, dieser Verstappen. Real Punk Rock.

  336. Leider erst nächstes Jahr
    „… Im Jahr 2017, dem 500. Jahr des Beginns der Reformation, ist der 31. Oktober einmalig ein gesamtdeutscher gesetzlicher Feiertag. …“
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....mationstag

  337. ZITAT:
    „Modeste ist der neue Tony Yeboah. Solche Buben brauchen ein Umfeld wie Köln oder Frankfurt“

    Dazu fehlt Modeste eine Menge an Technik und Explosivität.

    Und natürlich Uwe Bein.

  338. So …

    raus, raus, raus, raus, raus, raus, Trainer. Mannschaft. Alle.

  339. Eine Mannschaft, bei der Matze Lehmann Kapitän ist, kann ich nicht ernst nehmen. Daher: Weghauen

  340. Ich vermute ja, dass der BVB, wie immer, seine obligatorischen 3 Punkte in Hamburg abliefern wird.

  341. ZITAT:
    „Ich vermute ja, dass der BVB, wie immer, seine obligatorischen 3 Punkte in Hamburg abliefern wird.“

    Ich weiß nicht. Diese Saison ist insgesamt sehr un-obligatorisch.

  342. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich vermute ja, dass der BVB, wie immer, seine obligatorischen 3 Punkte in Hamburg abliefern wird.“

    Ich weiß nicht. Diese Saison ist insgesamt sehr un-obligatorisch.“

    Echt? Ich sehe uns auf Platz 11.

  343. ZITAT:
    „Morsche.
    Jetzt habe ich mir mal alles außer dem Eingangsbeitrag zu Gemüte geführt.
    In Kombination mit einigem aus den vergangenen Wochen muss ich folgendes konstatieren:

    Nahezu alle errungenen Punkte kamen durch Umpässlichkeit o.ä. des jeweiligen Gegners zu Stande.
    S04 noch nicht richtig im Rhythmus, LEV im Pech, Hertha ebenfalls, Bayern außer Form, HSV gerade schlecht drauf, Gladbach überspielt.
    Im Pokal 2x Dusel.

    Glaubt Ihr das wirklich?

    Der Gegner spielt immer so gut, wie man ihn lässt.

    Nikowasch Trainergott, hätte ich fast geschrieben.
    Aber dazu hätte man in Darmstadt und Freiburg Punkten müssen…
    ;-)“

    Man macht hier gerne auf Understatement…

  344. ZITAT:
    „Ich sehe uns auf Platz 11.“

    Und ich sehe Platz 7 mit drei Punkten Rückstand auf den vierten. Perspektivisch nicht so schlecht.

  345. Die Mannschaft ist fit (war sie schon länger nimmer) und hat einen Plan (hatte sie noch länger nimmer), da sollte das betonierte Jahrhundertziel „Platz 11“ Vergangenheit sein.

  346. Bis die aktuelle Tabelle bei c-e ankommt dauert halt :)

  347. Das letzte Mal, dass die Mannschaft fit war und einen Plan hatte, war beim Funkel (*polier*), und da war der elfte Platz nun mal festgetackert. So sieht es doch mal aus.

  348. Der November wird euch Träumer schon alle auf den Boden der Tatsachen zurück holen.

  349. Diese Pilzsammler. Den Blick immer nach unten gewandt.

  350. ZITAT:
    „Der November wird euch Träumer schon alle auf den Boden der Tatsachen zurück holen.“

    Ich befinde mich schon seit geraumer Zeit auf besagtem Boden. Ich erwarte nix und rechne stets mit dem Schlimmsten. Was sollte mir passieren?

  351. @Worredau
    „Diese Pilzsammler. Den Blick immer nach unten gewandt.“

    Sehr genial! :-)

    Aber manchmal ist es ja auch wie verhext. Ich fahre alle paar Monate mal mit der S-Bahn auf die Maloche, natürlich wird dieser Tage in Langen der Bahnhof renoviert und winterfest gemacht.
    Beim nächsten Mal ist wahrscheinlich Erzhausen dran. Wobei…den dortigen Lehmboden neu feststampfen und die Milchkannenhalter streichen dürfte wenigstens an einem Nachmittag erledigt sein. :-)

    Ich wünsche allen Narren, Verliebten, Skeptikern, Entspannten, Österreichern, Rechtsanwälten, Lüftungsbauern und Pilzsammlern eine schöne Woche.

  352. ZITAT:
    „Wobei…den dortigen Lehmboden neu feststampfen und die Milchkannenhalter streichen dürfte wenigstens an einem Nachmittag erledigt sein. :-)“

    Made my day. ;)

  353. Morsche
    Lev, S06, MG und VW werden uns noch abfangen. 11. Passt. Im Gegensatz zu früher wäre das sogar eine Verbesserung. Funkelzeitniveau haben wir schon eine Weile nicht mehr. (*polier)

  354. ACHTUNG!
    WICHTIGE ANSAGE: das SAGA – Konzert in Bensheim, heute abend, ist ausverkauft!

    Guten Morgen, Südhessen!

  355. @364
    Bei Wolfsburg bin ich mir da nicht so sicher. Da haben Allofs und Hecking einen verdammt teuren aber ziemlich sinnlosen Kader zusammengestellt, dem Gomez noch die Spitze aufgesetzt hat.
    Könnte der Ausreißer nach unten werden, diese Saison.

  356. Oh was wurde vor dieser Spielzeit gewarnt. Dann: Warte erst im September, Vorsicht der Oktober, Oh Gott Oh Gott der November. Allmählich glaube ich dran. Realistisch betrachtet, könnte der Januar punktlos für uns enden.

  357. ZITAT:
    „@364
    Bei Wolfsburg bin ich mir da nicht so sicher. Da haben Allofs und Hecking einen verdammt teuren aber ziemlich sinnlosen Kader zusammengestellt, dem Gomez noch die Spitze aufgesetzt hat.
    Könnte der Ausreißer nach unten werden, diese Saison.“

    Dafür habe ich den BVB vergessen.

  358. ZITAT:
    „Dafür habe ich den BVB vergessen.“

    Das mag sein. Aber wenn Du so argumentierst dürfte es nie Überraschungen geben.

  359. Unser Trainer möchte gerne noch 10-12 Punkte in der Hinrunde mitnehmen.

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....85,2294023

    Also nix mit austrudeln bei 20 Punkten wie in der Vergangenheit.

  360. Werter Laie.Langen Bhf wird zusätzlich mit 3 neuen Snackbars aufgewertet. Wahrscheinlich wird die Baustelle bis zu deiner nächsten Quartalsfahrt dauern ;-)

  361. „Unser Trainer möchte gerne noch 10-12 Punkte in der Hinrunde mitnehmen.“

    10-12 Punkte mehr? Dann sind wir bereits bei 25-27 Punkten. Das reicht ja schon für die Relegation. Was machen wir dann in der Rückrunde? Futsal-Spielen?

  362. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Da verwette ich den Gründel drauf.“

    Also bist du dir nicht so sicher.“

    Ja, oder? Sonst würde er was Werthaltiges setzen.

  363. Nochemal zum Kovacdiskurs:

    Mir ist die Vorstellung befremdlich, daß ein Coach durch vermeintliche Zockerei Vereinsziele auf’s Spiel setzen sollte. Bin lange nimmer beim Training gewesen, zudem sperren sie sich ja nun auch dauernd weg, aber von seriösen Dauerbeobachtern ist überliefert, daß dort eine Arbeit geleistet wird, welche zwangsläufig Früchte tragen muss. Dieser ÜL hat doch nun schon manchen Abstellgleisler wieder in die Spur gebracht. Daß uns ein als viel zu leicht befundener Gaci beispielsweise in der Relegation den Arsch gerettet hat, werde ich dem net so schnell vergessen.

    Meines Erachtens ist es von enormer Bedeutung, daß auch die ärmste Sau im Kader das Gefühl haben kann, der nächste potenzielle Held zu werden. Und ähnlich wie bei Chandler, Fabian, Hector, Gaci, Blum war Kovac sicher auch vor dem Hintergrund von Trainingseindrücken davon überzeugt, daß die Regäsel-Tawatha-Nummer hätte zünden können. Keiner kann sich in diesem Konstrukt je zu sicher sein (n.f.u. AMFG) und keiner sich je abgeschrieben fühlen, so er denn mit zieht. Mir gefällt das, wie Herr Nico positiven Druck auf dem Kessel hält.

    Ein Haar schwimmt allerdings auch in meiner Suppe. Diese HHM-Nummer kann ich auch nicht recht nachvollziehen, würde das gerne mal erklärt bekommen. Aber da findet sich bestimmt dereinst ein couragierter Journalist, welcher, wenn ihn das stört, einfach mal auf ’ner PK die entsprechende Frage stellt.

  364. Auch dei 10 – 12 Pkt. braucht man erst mal auf dem Haben-Konto!
    Bin dennoch zuversichtlich …

  365. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dafür habe ich den BVB vergessen.“

    Das mag sein. Aber wenn Du so argumentierst dürfte es nie Überraschungen geben.“

    Die ganz grosse Ueberraschung ist ja wohl das Mateschitz-Produkt. Ich habe ja schon vor der Saison gemutmaßt dass die eine gute Rolle spielen werden, aber was die abliefern ist fast schon ein wenig gruselig. Baeh, eigentlich mag man ja als finanziell Minderbemittelter gar nicht drueber schreiben.

  366. Was mir aufgefallen ist: Seitdem der LORD weg ist, liegt Wolfsburg am Boden.

  367. ZITAT:
    „Baeh, eigentlich mag man ja als finanziell Minderbemittelter gar nicht drueber schreiben.“

    Das betrübt mich. Darf ich mit meiner Perle in beiderseitigem Interesse Deinen Gourmettempel mal beehren ?

  368. ZITAT:
    „Seitdem der LORD weg ist, liegt Wolfsburg am Boden.“

    Ob eine Stichprobe mit n=1 so überzeugend ist? ;)

  369. ZITAT:
    „HHM?“

    Hennes, Hennes und Mauritz

  370. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Baeh, eigentlich mag man ja als finanziell Minderbemittelter gar nicht drueber schreiben.“

    Das betrübt mich. Darf ich mit meiner Perle in beiderseitigem Interesse Deinen Gourmettempel mal beehren ?“

    Der Herr waere uns nebst Gattin hochwillkommen – und duppfig jr. hat aus bekannten Gründen eine freie Limonade seiner Wahl gut.

  371. „und duppfig jr. hat aus bekannten Gründen eine freie Limonade seiner Wahl gut.“

    Hast du das?

    https://mir-s3-cdn-cf.behance......c1f584.jpg

  372. ZITAT:
    „Der Herr waere uns nebst Gattin hochwillkommen – und duppfig jr. hat aus bekannten Gründen eine freie Limonade seiner Wahl gut.“

    ;-) Dann musser mit

  373. ZITAT:
    „HHM?“

    Hasebe, Huszti, Mascarell

  374. ZITAT:
    „Was mir aufgefallen ist: Seitdem der LORD weg ist, liegt Wolfsburg am Boden.“

    Wer sagt es Klaus Allofs?

  375. @ HHM
    Die erfahrenen und relativ vbalsicheren drei geben den ganzen sensiblen Flitzern und jungen Buben einen derartigen Halt, dass der Trainer gegen starke Gegner darauf nicht verzichten will.

  376. ZITAT:
    „Die erfahrenen und relativ vbalsicheren drei geben den ganzen sensiblen Flitzern und jungen Buben einen derartigen Halt, dass der Trainer gegen starke Gegner darauf nicht verzichten will.“

    zum beispiel gegen ingolstadt

  377. Köln, Bremen, BVB, Augsburg, Hopp, VW, Mainz, Ratten
    10 – 12 Punkte sind ambitioniert aber möglich.

  378. Morsche!

    mwa – seitdem Jesus hinten verteidigt, spricht keiner mehr von Zambrano. Der Junge ist unglaublich abgeklärt, braucht keine Fouls sondern ist einfach schneller als seine Gegner. Schade dass er nur ausgeliehen ist.

  379. ZITAT:
    „“und duppfig jr. hat aus bekannten Gründen eine freie Limonade seiner Wahl gut.“

    Hast du das?

    https://mir-s3-cdn-cf.behance......c1f584.jpg

    Gelbe Karte für Berlin!

  380. ZITAT:
    „Schade dass er nur ausgeliehen ist.“

    Ich seh das anders. Der Junge hat eine Qualität, die Eintracht Frankfurt normalerweise nicht bekommt. Schön, dass wir ein Jahr davon profitieren können.

  381. ZITAT:
    „@ HHM
    Die erfahrenen und relativ vbalsicheren drei geben den ganzen sensiblen Flitzern und jungen Buben einen derartigen Halt, dass der Trainer gegen starke Gegner darauf nicht verzichten will.“

    Haha.
    Du kannst „verbalsicheren“ gar nicht richtig schreiben.

  382. Mal was positives über den HSV:

    http://www.zeit.de/sport/2016-.....ga/seite-2

    Zitat hieraus: „Das kreativste Outfit bei den Halloweenfeten am Sonntagabend: das HSV-Trikot, auch bekannt als The Walking Uwe. Die als Zombies Kostümierten mussten sich nicht mal mehr für den Abend schminken“

  383. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die erfahrenen und relativ vbalsicheren drei geben den ganzen sensiblen Flitzern und jungen Buben einen derartigen Halt, dass der Trainer gegen starke Gegner darauf nicht verzichten will.“

    zum beispiel gegen ingolstadt“

    Und Darmstadt und Freiburg. Dass die gegen die starken Mannschaften spielen kann ich durchaus nachvollziehen aber gegen defensiv eingestellte eben nicht.

    Ich fände das wirklich mal eine gute Frage an Kovac. Mit ziemlicher Sicherheit hat er auch eine einleuchtende Erklärung aber zum einen habe ich die im Moment nicht zum anderen liest sich die Statistik mit diesem Trio doch recht trübe.

  384. Meine Frau, die sich nicht für Fussball interessiert, fragte: Was haben die denn für schwule pinkfarbenene Leibchen an?

  385. @flrn

    Schon klar.

    Aber wenn Du Dich langfristig auf einem Niveau sagen wir mal mit Mannschaften wie Köln oder Hertha bewegen willst, dann brauchst Du auch eine übersaisonale Stabilität im Kader. Ob man diese Stabilität dauerhaft mit Leihspielern erreichen kann, wird sich zeigen.

  386. ZITAT:
    „Wer sagt es Klaus Allofs?“

    Wie wäre es mit Thomas Schaaf als Überbringer?

  387. Für diese „übersaisonale Stabilität“ haben Köln und Hertha aber auch ein-zwei Jahre mit vielen unansehnlichen und torlosen Partien gebraucht. Mal gucken ob das hier so machbar ist.

  388. ZITAT:
    „Ob man diese Stabilität dauerhaft mit Leihspielern erreichen kann, wird sich zeigen.“

    Wir haben vier Leihspieler (Vallejo, Hector, Rebic und Tarashaj). Davon ist einzig Vallejo Stammspieler. Finde ich jetzt nicht so beunruhigend. Bin aber nur ich.

  389. ZITAT:
    „Meine Frau, die sich nicht für Fussball interessiert, fragte: Was haben die denn für schwule pinkfarbenene Leibchen an?“

    Würde sich deine Frau für Fußball interessieren, dann wäre ihr vielleicht aufgefallen, dass die Farbe schon lange in viele Bereiche dieses Sports eingeflossen ist und die Zuschreibung pink = schwul ad absurdum geführt hat. Gleiches gilt auch für den Sport insgesamt und für das, was wir Gesellschaft nennen.

  390. ZITAT:
    „Für diese „übersaisonale Stabilität“ haben Köln und Hertha aber auch ein-zwei Jahre mit vielen unansehnlichen und torlosen Partien gebraucht. Mal gucken ob das hier so machbar ist.“

    Seit diesem langen Abend letzten Dienstag im Stadion kann mich nichts mehr erschüttern.

  391. Fünf. Ich habe Varela vergessen. Ansonsten muss ich nichts an meiner Aussage ändern. ;)

  392. Was ist mit Mascarell?

  393. Danke Albert.

  394. Jesses, wie politisch unkorrekt dieses Blog heute wieder ist. Pink ist eine schöne Farbe. Wir haben viel zu viele Leihspieler und von den Spielern aus 17 Nationen fange ich gar nicht erst an.

    Mahlzeit!

  395. ZITAT:
    „Was ist mit Mascarell?“

    Gekauft mir Rückkaufoption für Real Madrid.

  396. 10-12 Punkte?
    Vollkommen unrealistisch. Nachdem wir das mit den Gegentoren umfänglich und in Gänze abgestellt haben, können jetzt Chef Kovac und (Achtung Spässle:) Co Kovac das Training auf die Offensive konzentrieren.
    Bei der derzeitigen Lernkurve der Recken, steigt die Torqoute proportional zu dieser.
    Die Ergebnisse für die nächsten Spiele lauten also: 1:0, 2:0, 3:0, 4:0 etc.
    kein Dank für diese Offensichtlichkeit.

  397. ZITAT:
    „Fünf. Ich habe Varela vergessen. Ansonsten muss ich nichts an meiner Aussage ändern. ;)“

    Wobei man bei Rebic eine Kaufoption hat.

  398. @409 Uli,

    d. h. wenn Real ihn zurückholen möchte, haben wir die gleiche Situation wie bei einer Leihe

  399. Nee, Albert. Dass die weit überwältigende Mehrheit der Leute Männer in pink oder rosa irgendwie schwul aussehend findet hat sich nach meiner Erfahrung nicht so sehr geändert. Geändert hat sich, dass immer mehr Leute schwul nicht mehr schlimm finden. Und das ist mMn wichtiger.

  400. ZITAT:
    „@409 Uli,

    d. h. wenn Real ihn zurückholen möchte, haben wir die gleiche Situation wie bei einer Leihe“

    Nein, bei einer Leihe zahlt man nur. Hier könnte man Geld dafür erhalten den Spieler entwickelt zu haben.

  401. Würde sich deine Frau für Fußball interessieren, dann wäre ihr vielleicht aufgefallen, dass die Farbe schon lange in viele Bereiche dieses Sports eingeflossen ist und die Zuschreibung pink = schwul ad absurdum geführt hat. Gleiches gilt auch für den Sport insgesamt und für das, was wir Gesellschaft nennen.

    Ob ein Mann rosa tragen will oder nicht, ist seine Sache. Darum ging es auch weniger. Aber insgesamt fand ich die Trikots auch ein wenig Halloween- oder Zirkus-verdächtig.

  402. ZITAT:
    „Nee, Albert. Dass die weit überwältigende Mehrheit der Leute Männer in pink oder rosa irgendwie schwul aussehend findet hat sich nach meiner Erfahrung nicht so sehr geändert. Geändert hat sich, dass immer mehr Leute schwul nicht mehr schlimm finden. Und das ist mMn wichtiger.“

    Das ist wichtiger, vollkommen richtig.
    PS: Ich habe eine Variante gewählt, die ohne Homophobie-Vorwurf etc auskommt, um das pöse PC-Ding zu umgehen. :-)

  403. United colours of Bembeltown;-)

  404. Tagesbefehl: Jesus sicherheitshalber zurückentwickeln.

  405. Pink-, rosa- oder magentafarbene Hemden sind auch im konservativen Business von Anwälten, Wirtschaftsprüfern oder Bankstern längst angekommen, einfach nur deshalb, weil es dem einen oder anderen eben so gefällt.

  406. Jesus wird sicher nicht zu halten sein. Wenn die Eintracht wirklich Kaufinteresse bekundet, wird Real entweder abwinken oder einen Preis aufrufen, den unsere Traditionalisten garantiert nicht zu zahlen bereit sind.
    Ich denke, dass brauchbare und bezahlbare Innenverteidiger auch in der BuLi und der 2. Liga zu finden sind. In Hoffenheim z.B. sind Bicakcic und Schär derzeit nur Bankdrücker.

  407. BVB vergessen? Letztlich wurscht Rasender Falkenmayer, mindestens 10 müssen am Ende vor uns sein, alles andere würden wir doch gar nicht verkraften. :-)

    Fand die Debatte gestern überraschend gut, danke an die Akteure.
    @kid
    Deinen Standpunkt kann ich verstehen, Deine Vehemenz hat mich aber etwas gewundert. Habe ich mit anderen (vergleichbaren?) Trainern/Situationen so nicht in Erinnerung, aber vielleicht trügt mich meine Erinnerung.

    Sonst bleibe ich irgendwie bei der alten Lehre erst einmal den 10. Spieltag abzuwarten. Was natürlich irgendwie auch Quatsch ist, weiß ich selbst. Man könnte auch die komplette Hinrunde abwarten um Trainer und Mannschaft zu bewerten….nur um dann eine völlig andere Halbserie zu erleben. Wenngleich so eine schmachvolle Rückrunde ja nie ganz ohne Vorzeichen und überraschend daher kommt.
    Damit will ich nichts beschreien, denn auch wenn ich Kovac eher neutral gegenüber stehe, ein Skibbe-Gen will ich ihm nun wirklich nicht andichten.

  408. ZITAT:
    „Nee, Albert. Dass die weit überwältigende Mehrheit der Leute Männer in pink oder rosa irgendwie schwul aussehend findet hat sich nach meiner Erfahrung nicht so sehr geändert. Geändert hat sich, dass immer mehr Leute schwul nicht mehr schlimm finden. Und das ist mMn wichtiger.“

    Heißt das jetzt, dass das Schwulsein nicht schlimm ist, aber pink geht nun mal gar nicht, weil das sieht voll schwul aus? Und man will ja nicht, also nein, dass die Leute vielleicht denken, man könnte vielleicht …

  409. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer sagt es Klaus Allofs?“

    Wie wäre es mit Thomas Schaaf als Überbringer?“

    Vorschlag des Tages!

  410. ZITAT:
    „Pink-, rosa- oder magentafarbene Hemden sind auch im konservativen Business von Anwälten, Wirtschaftsprüfern oder Bankstern längst angekommen, einfach nur deshalb, weil es dem einen oder anderen eben so gefällt.“

    Sieht trotzdem scheiße aus. Was noch? Einhorn-Krawattennadeln?

  411. Wer von unseren Spielern ist eig. schwul?
    Wäre mal Zeit für ein Outing!

  412. ZITAT:
    „Multi-Kulit-Truppe ist eine Einheit“
    http://www.bundesliga.de/de/li.....tent=tweet
    Trotz Tippfehler nett und derzeit „sorgenfrei“ zu lesen

  413. Und: Auch Homosexuelle sehen in pink aus wie Tucken.

  414. ZITAT:
    „Sieht trotzdem scheiße aus. Was noch? Einhorn-Krawattennadeln?“

    Letzten Winter trug ich eine wunderbare Hose in altrosa. Muss mal schauen, ich sah umwerfend gut aus. Wie immer eigentlich. :)

  415. @Falke

    Was dem einen sei Eule ist dem annern sei Nachtigall

    Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten

  416. ZITAT:
    „Wer von unseren Spielern ist eig. schwul?
    Wäre mal Zeit für ein Outing!“

    Häh? Warum? Mir ist komplett schnurz, wer mit wem. < Sack Reis in China.

  417. Ich stehe ja auf reifere Männer…

  418. US Palermo hat die Eintracht schon vor 10 Jahren geschlagen – in Rosa!

    ZITAT:
    „Pink-, rosa- oder magentafarbene Hemden sind auch im konservativen Business von Anwälten, Wirtschaftsprüfern oder Bankstern längst angekommen, einfach nur deshalb, weil es dem einen oder anderen eben so gefällt.“

    Mir doch egal, ob denen das gefällt. Mir auch egal, ob sie sich in der Freizeit von männlichen oder weiblichen Dominas züchtigen lassen.

    ZITAT:
    „@409 Uli,

    d. h. wenn Real ihn zurückholen möchte, haben wir die gleiche Situation wie bei einer Leihe“

    Wenn Real einen x-beliebigen Spieler der Eintracht haben wollte, bekommen sie ihn.

  419. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wer von unseren Spielern ist eig. schwul?
    Wäre mal Zeit für ein Outing!“

    Häh? Warum? Mir ist komplett schnurz, wer mit wem. < Sack Reis in China.“

    Weil es auch im Fußball mal an der Zeit wäre.
    In anderen Sportarten, der Politik, den Medien etc. ist es vollkommen normal schwul zu sein.
    Warum ist man im Fußball so rückständig?

  420. ZITAT:
    „Ich stehe ja auf reifere Männer…“

    Gut, jetzt wo sich Krieger geoutet hat, bin ich auch dabei.

  421. ZITAT:
    „d. h. wenn Real ihn zurückholen möchte, haben wir die gleiche Situation wie bei einer Leihe“

    Wenn Real einen x-beliebigen Spieler der Eintracht haben wollte, bekommen sie ihn.“

    Nach momentanem Stand nicht. Im Moment hat Real für 17/18 ein Transferverbot, kann da also auch Mascarell nicht zurückholen. Allerdings hat Real Rechtsmittel eingelegt, so dass nicht sicher ist, ob das Transferverbot bestehen bleibt.

  422. ZITAT:
    „Ich stehe ja auf reifere Männer…“

    netter Versuch..

  423. Zu offensichtlich?

  424. Die Kölner starten erst am Mittwoch in die Trainingswoche.
    Sehr leichtsinnig. Die sind fällig.

  425. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Die Kölner starten erst am Mittwoch in die Trainingswoche.
    Sehr leichtsinnig. Die sind fällig.“

    Eine Bekannte hat mir schon ne SMS geschickt, dass sie uns in die Abstiegszone schicken.

    Die hauen mer wesch. 4:0. Modeste wird am Jesus verzweifeln.

  426. Praxis ist doch, dass Real Jesus zurückholen wird, weil der so saugut ist, dass er für die spielen wird. Beim Omar haben sie höchstens ein Interesse an einem Rückkauf, wenn sein Wert höher liegt und die ihn dann teurer weiterverkaufen könnten (auch an uns). Wegen dem machen die bestimmt keine juristischen Handstände, sondern ganz allgemein.

    Hector könnte ein solider BuLi-Verteidiger sein. Mehr wird Chelsea für ihn kaum kriegen. Ob wir ihn zum dann aufgerufenen Preis wollen, wird man sehen. Kein Grund zum Streß jedenfalls. Letztlich das selbe bei Rebic, nur dass wir da den möglichen Preis schon kennen und uns keiner dazwischengrätscht.

    Bei Valera ist es schade, dass es keine KO gibt. Ist der fit und in Form, können wir uns ihn wohl nicht leisten.

    Ich tue mir immer noch schwer, Tarashaj zu identifizieren und verwechsel ihn ständig mit anderen SPielern. Zu dem kann ich nichts sagen.

    Was macht eigentlich der Stender und seine Reha?

  427. ZITAT:
    „Oh was wurde vor dieser Spielzeit gewarnt.“

    Stimmt, da war doch was. Beispielsweise die, die immer wieder von einem „großen Umbruch“ in der Mannschaft gesprochen haben. Vielleicht denkst aber auch an den, der eine „nicht gerechtfertigte“ und „viel zu hohe“ Erwartungshaltung ausgemacht und angemahnt hat, man solle „mit Demut und Bescheidenheit an den Start gehen“. Und an den, der gesagt hat, „wir sollten in jedem Fall demütig sein und keine großen Reden über Tabellenplätze schwingen“, und sich besomders vom „Umfeld“ gewünscht hat, es solle „geduldiger und demütiger“ sein.

    Dieses ewig fordernde Umfeld. das hier solche Kommentare losgelassen hat: „Wenn ich die Stammspieler des Kaders, mit dem wir vor einem Jahr 9. geworden sind, mit dem aktuellen Personal vergleiche, sehe ich keinen Grund für Schwarzmalerei. Zumal es damals zwischen Trainer und Teilen der Mannschaft Probleme gab, doch heute zwischen beiden kein Blatt Papier passt.“

  428. Dieses „Umfeld“ immer … tststs
    Das „Umfeld“ macht immerhin auch sowas (Respekt!)
    https://twitter.com/4ttila78/s.....1494818816

  429. ZITAT:
    „Zu offensichtlich?“

    Ja, als Medienmann, es war die ganzen Jahre offensichtlich…
    Und alte Männer gibt es hier ja viele.
    Respekt, danke für die Aufgeschlossenheit!

  430. ZITAT:
    „Die Kölner starten erst am Mittwoch in die Trainingswoche.“

    Und das ohne Maroh. Schlüsselbeinbruch.

  431. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Gedankt für den Volltreffer.

  432. Welche Vehemenz, Eintracht-Laie? Weil ich geschrieben habe, dass mich die Eintracht so schnell im Stadion nicht mehr sieht?

    Weißt du, nicht einmal die Hälfte der Leute, die am Dienstag ins Stadion gehen durften, haben es getan. Ich war da. Trotz Erkrankung, trotz Zeitmangels, trotz allem. Und dann bekomme ich in einem Pflichtspiel eines Wettbewerbs, in dem für die Eintracht noch am ehesten was zu holen ist, diese Aufstellung, in der sich als Krönung, Tawatha und Regäsel, die vorher insgesamt auf 19 Spielminuten gekommen sind, gleichzeitig versuchen dürfen, während mit Fabián der Spieler auf der Bank sitzt, der gegen so eine Truppe am ehesten was reisst. Da wird dann mein Hals noch dicker als er es ohnehin schon ist. Und der schwillt nicht ab, wenn dann das Spiel genauso läuft, wie ich und viele andere es angesichts dieser Aufstellung befürchtet haben. Dann wird die Begründung für die Rotationen noch durch eine Verlängerung ausgehebelt und der allergrößte Mist nur dadurch verhindert, dass die Eintracht in der Lotterie Elfmeterschießen nicht die Fahrkarten geschossen hat, die sich Hartmann und vor allem Leckie schon während des Spiels geleistet haben.

    Und dann entscheide ich: Die nächste Male macht ihr das ohne mich. Ich habe dazu meine Gründe, die habe ich benannt. Ich verstehe, wenn es vielen anders geht. Es waren ja nur etwas mehr als 6.000 vor Ort. Und im Fernsehen sieht sich auch nicht jeder alle Pflichtspiele der Eintracht komplett an.

  433. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Kölner starten erst am Mittwoch in die Trainingswoche.“

    Und das ohne Maroh. Schlüsselbeinbruch.“

    Sind da nicht eh die ganze Saison schon Heintz und Mavraj die Stammspieler in der Mitte?

  434. Ohne hier jetzt alles heute durch lesen zu können…Kölner Woche und rosa Männerbekleidung?
    Naja, zumindest hat man den gammeligen Kalauer dann schon früh abgearbeitet.

    Ehrlich, ich kenne mehr Hetten die Pink etc. tragen als Schwule (so es nicht gerade ein Themen-Abend ist); allerdings, und davon sind Männlein wie Weiblein gleichermassen betroffen – muss einem die Farbe schon wirklich stehen.
    Der Wille zu -bunt- ist da zu oft blind.

  435. Re HHM als Stamm
    Zitat


    Ich fände das wirklich mal eine gute Frage an Kovac. Mit ziemlicher Sicherheit hat er auch eine einleuchtende Erklärung aber zum einen habe ich die im Moment nicht zum anderen liest sich die Statistik mit diesem Trio doch recht trübe.“

    Ich tippe mal weil die 3 nach den Orks, der Brause und den Ziegen die 4.beste Defensive der Liga stellen (in Gegentoren gezaehlt)

  436. Was Vallejo angeht, die Brücke schau´ ich mir erst genau an, wenn wir dort angelangt sind.

    Derweil wünsche ich mir, dass man sein Heimat-Club ihn gerne noch ein weiteres Jahr -veredeln- möchte, und dabei kein anderer Club zu laut Hier ruft. Wie realistisch das nun ist, ist mir momentan noch völlig schnuppe.

    Andererseits haben andere Mütter ja auch talentierte Söhne.
    Wenn Bobic und Co. Jesus auftun konnten, wehalb sollten sie nicht auch fähig sein, adäquaten Ersatz für ihn zu finden (zumal es dem jungen Mann ja ganz augenscheinlich nicht schadet bei uns zu spielen).
    Dass man sich wohl wiederum dann nur eine sehr begrenzte Zeit über ihn freuen könnte, wäre es mir wert.

  437. Darf ich nochmal daran erinnern demütig zu sein?
    http://www.sport1.de/fussball/.....bundesliga

  438. ZITAT:
    „Und: Auch Homosexuelle sehen in pink aus wie Tucken.“

    :-))

    malganzwertfrei:

    Schreiende Farben sollten Eishockeytrikots vorbehalten bleiben.

  439. ZITAT:
    „Darf ich nochmal daran erinnern demütig zu sein?
    http://www.sport1.de/fussball/.....bundesliga

    Den Fußballsport in seinem Lauf
    hält auch ein Heribert nicht auf.

  440. Sich ausgerechnet die Brause als Adressat für Demutskultur auszusuchen zeugt schon von fortschreitender Demenz beim Alleserklärer.

    Tragisch.

  441. ZITAT:
    „Darf ich nochmal daran erinnern demütig zu sein?“

    Nein.

    Der Volltreffer ist aber gut heute.

  442. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Darf ich nochmal daran erinnern demütig zu sein?
    http://www.sport1.de/fussball/.....bundesliga

    „Den Fußballsport in seinem Lauf
    hält auch ein Heribert nicht auf.“

    Hihi

  443. ZITAT:
    „Ich tippe mal weil die 3 nach den Orks, der Brause und den Ziegen die 4.beste Defensive der Liga stellen (in Gegentoren gezaehlt)“

    Ja sicher stehen wir mit HHM stabiler aber schau Dir mal diese Saison die Spiele gegen Bundesligisten an (Ergebnisse immer aus Eintracht Sicht):

    Mit HHM

    Schalke 1:0
    Darmstadt 0:1
    Freiburg 0:1
    Ingolstadt (Pokal) 0:0 (nach 90 Minuten)
    Gladbach 0:0

    ohne HHM

    Leverkusen 2:1
    Ingolstadt 2:0
    Hertha 3:3
    Bayern 2:2
    Hamburg 3:0

    Klar in der ersten Variante hatten wir nur 2 Heimspiele und in der 2. Variante 3 und auch klar, andere Gegner andere Spielverläufe aber umgerechnet 5 Punkte mit HHM bei 1:2 Toren gegenüber 11 Punkte bei 12:6 Toren in jeweils 5 Spielen sprechen schon eine deutliche Sprache zumal ich gestehen muss, dass mir persönlich die Spiele ohne HHM schlicht besser gefallen.

  444. Keine voreiligen Schlüsse. Eine Korelation ist noch keine Kausalität.

  445. Die ersten 20 Minuten gegen Schalke waren das mit Abstand beeindruckendste dieser Saison.

    Lang,lang ist’s her.

  446. ZITAT:
    „Darf ich nochmal daran erinnern demütig zu sein?
    http://www.sport1.de/fussball/.....bundesliga

    hier soll es ja Menschen geben die auf reifere Herren stehen.

  447. Kleine Ergänzung, c-e: Als Fabián gegen Leverkusen das 2:1 und gegen Bayern das 2:2 erzielte, stand HHM durch jeweils etwa zehn Minuten vorher erfolgte Einwechslungen auch auf dem Platz.

  448. ZITAT:
    „hier soll es ja Menschen geben die auf reifere Herren stehen.“

    Hihi

  449. ZITAT:
    „Unser CL-Outfit (Flughafen, Hotel etc.) 2017/2018.
    http://www.forexfactory.com/at.....1338371295

    Timmy kann das tragen.

  450. Zudem man berücksichtigen muss, dass Hasebe in Gladbach ja gerade nicht DM sondern Abwehr (Makato der Libero…) gespielt hat. Insofern hatte HHM hier andere Voreichen…

  451. ZITAT:
    „Kleine Ergänzung, c-e: Als Fabián gegen Leverkusen das 2:1 und gegen Bayern das 2:2 erzielte, stand HHM durch jeweils etwa zehn Minuten vorher erfolgte Einwechslungen auch auf dem Platz.“

    Schon richtig, ich schrieb ja auch, dass da viele Komponenten reinspielen und die Auflistungen weder vergleichbar noch ein Beweis sein kann und soll. Aber so ein klitzekleines Indiz sehe ich da gleichwohl.

  452. https://www.youtube.com/watch?.....I3Gn9BLpxY
    (Für die, die nicht suchen und/oder rumscrollen wollen)

    ZITAT:
    „… nur 2 Chancen: Vollbesäufnis, Schlafen, Ausschalten. …“
    Jawollja, Herr Urlaubsrückkehrer, genau. ;)
    Andererseits wurden wir auch schon schlimmer gefoltert, wir sollen ja schließlich demütig bleiben.

  453. HHM, Rotation, der Niko sagte doch nur, er wolle, das die Mannschaft weniger ausrechenbar sei. Klappte bislang mehr als das es schief gegangen war.

    Und er kann durch Wechsel (Spieler und/oder Strategie) während des Spiels reagieren, das Team kann solcherlei umsetzen.

    War in den letzten Jahren nicht oft der Fall.

  454. ZITAT:
    „Keine voreiligen Schlüsse. Eine Korelation ist noch keine Kausalität.“

    Und doch kriegt man mit einer anständigen Regressionsgleichung ganz gute Vorhersagen hin.

  455. ZITAT:
    „Keine voreiligen Schlüsse. Eine Korelation ist noch keine Kausalität.“

    Und doch kriegt man mit einer anständigen Regressionsgleichung ganz gute Vorhersagen hin

  456. ZITAT:
    „… nur 2 Chancen: Vollbesäufnis, Schlafen, Ausschalten. …“

    Wie bei Monty Pythons spanischer Inquisition:
    X Alternativen ankündigen, X+1 aufzählen usw.

    Wer setzt die Reihe fort?

  457. Ich bin da schon bei dir, c-e. Dieses Trio bringt defensive Stabilität, die zu Lasten der Offensive zu gehen scheint. Dazu passt, dass es sich ähnlende Spielertypen sind, denen an Tempo fehlt, was sie an Ball- und Passsicherheit haben.

  458. Hoppala. Jetzt auch ich.
    Also wie ging das jetzt?

  459. Keine Klötzchen, aber Balken: BuLi-Stadionzeugnis made by Sportschau
    http://www.sportschau.de/fussb.....s-100.html

  460. ZITAT:
    „Darf ich nochmal daran erinnern demütig zu sein?
    http://www.sport1.de/fussball/.....bundesliga

    Beim letzten Treffen beim Tscha meinte ein hier gut bekannter Fußballexperte, dass Rasenball, nichts, aber auch gar nichts reißen würde in der ersten Liga, man schaue sich nur mal den Kader an (nein, blochin war es nicht). Und dass die dann sicher im Winter einkaufen gingen und danach angreifen würden, aber in der Hinrunde, nix machen die da, gar nix. HB war also nicht ganz allein mit seiner Einschätzung.

  461. ZITAT:
    „Die ersten 20 Minuten gegen Schalke waren das mit Abstand beeindruckendste dieser Saison.

    Lang,lang ist’s her.“

    Find ich nicht. Die erste Halbzeit gegen Bayern und danach in Unterzahl waren beindruckender.

  462. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Darf ich nochmal daran erinnern demütig zu sein?
    http://www.sport1.de/fussball/.....bundesliga

    Beim letzten Treffen beim Tscha meinte ein hier gut bekannter Fußballexperte, dass Rasenball, nichts, aber auch gar nichts reißen würde in der ersten Liga, man schaue sich nur mal den Kader an (nein, blochin war es nicht). Und dass die dann sicher im Winter einkaufen gingen und danach angreifen würden, aber in der Hinrunde, nix machen die da, gar nix. HB war also nicht ganz allein mit seiner Einschätzung.“

    Psst, biste ruhig!

  463. Reife Herrn haben andere Qualitäten.

  464. ZITAT:
    „Mal was positives über den HSV:

    http://www.zeit.de/sport/2016-.....ga/seite-2

    Zitat hieraus: „Das kreativste Outfit bei den Halloweenfeten am Sonntagabend: das HSV-Trikot, auch bekannt als The Walking Uwe. Die als Zombies Kostümierten mussten sich nicht mal mehr für den Abend schminken““

    Die kriegens aber auch von allen Seiten:
    http://www.der-postillon.com/2.....s-vau.html

  465. ZITAT:
    „Beim letzten Treffen beim Tscha meinte ein hier gut bekannter Fußballexperte“

    Fußballexperten? Hier?

  466. ZITAT:
    „Unser CL-Outfit (Flughafen, Hotel etc.) 2017/2018.

    http://www.forexfactory.com/at.....1338371295

    Das Hemd ginge ja ohne diese furchtbar gemusterte Unterbekleidung mit Kindergartenmuster.

  467. ZITAT:
    „Psst, biste ruhig!“

    Ich hatte schon überlegt, wer das gewesen sein könnte.

  468. Die bisherigen 4 Bundesliga-Heimspiele der Eintracht waren bisher gegen renommierte Konkurrenz durch die Bank klasse und ein Gewinn für alle, die dabei sein durften. Mir hat es jedenfalls gefallen. Ich komme wieder.

    Die 5 Auswärtsspiele waren durchweg zäh, aber im Vergleich zu den letzten beiden Spielzeiten mit lediglich 11 bzw. 12 Auswärtspunkten nach 34 Spielen mit bereits 7 Punkten in 5 Spielen ergebnistechnisch überragend. Worauf Thomas Kilchenstein im Volltreffer eben zu Recht hinwies: Ganze 2 Gegentore in diesen Partien und die noch eher zufällig bzw. individuellen Blackout verursacht; darauf lässt sich aufbauen.

    Das Pokalspiel gegen Ingolstadt würde ich hier gefühlt vom Verlauf her unter die Auswärtspartien einreihen. Durch das halbe Geisterspiel konnte die Eintracht ein ganz großes Pfund ihrer Heimspiele, nämlich die Stimmung und Anfeuerung im Stadion kaum zur Geltung bringen. Hinten dicht stehen und vorne setzen wir dann irgendwann den entscheidenden Schlag bleibt dann ein erfolgversprechender Ansatz, aber sicher ist da natürlich nix, und so gingen denn auch die Spiele gegen Darmstadt und Freiburg mangels Durchschlagskraft nach vorne in die Hose, auch wenn die „erste Elf“ spielte. Da reihte sich das Ingolstadt-Spiel dann nahtlos ein.
    Kein Vergleich zur Bundesliga. Da hätte ich mich im Stadion auch einmal hören mögen.

    Überraschend, wie viele Mannschaften in den Pokalspielen rotierten. Dass Dortmund gegen Union auch ins Elfmeterschießen muss und Freiburg gegen einen Zweitligisten zuhause rausfliegt war eine mögliche Folge. Kovac reihte sich da nur in die Reihe seiner Kollegen ein, was ihn selbstverständlich nicht von Kritik freispricht. Aber irgendwas müssen sich die Herren Trainer doch auch dabei denken. Im Gegensatz zu uns halten sie schließlich den Kopf hin.

    Möglicherweise spielt im Hinterkopf doch eine gewisse Rolle, dass im Roullettspiel Pokal die Wertigkeit geringer eingestuft wird. Zugabe, im Etat nicht eingepreist, irgendwann fliegt man halt doch raus und das Endspiel bestreiten sowieso Bayern und Dortmund.
    Freiburgs Streich etwa schien mir erstaunlich relaxt nach dem Aus der Breisgauer.
    Und Ingolstadt hätte in der Liga eben auch beinahe sogar in München etwas mitgenommen und hatte gerade den Dortmundern 3 Stück eingeschenkt. Wovon sie in Frankfurt meilenweit entfernt waren und auch der Frankfurter B-Elf allenfalls ein mäßiges Duell auf Augenhöhe liefern konnten. Aber man ist halt gewarnt und setzt auf vermeintlich frische Kräfte.

    Von Kritik ist Niko Kovac übrigens schon deswegen nicht frei, weil er eben „nur“ 15 Punkte geholt hat und nicht die (theoretisch) möglichen 27. Da müssen also Dinge schiefgelaufen sein. Der Mann hat ja fast so viele Punkte abgegeben wie er geholt hat! :-).

    Blendet man also Ingolstadt aus, was ja leicht ist, da der Pokal, hihi, seine eigenen Gesetze hat, ist die Frage m.E. zumindest ein wenig verfrüht, ob jetzt bei uns auch zuhause nach noch mehr laufen könnte, wenn denn eine andere Formation als HHM aufläuft. Apropos Köln. Ich meine mich zu erinnern, dass sich die Herren Stöger und Schmadtke in den vergangenen Spielzeiten immer wieder vehement gegen die Kritik gewandt haben, der FC Kölle bringe nach vorne gar nix und diese ewigen 0:0 Spiele seien einfach irgendwie auf Dauer doch zu wenig.

    Es braucht halt seine Zeit. Und da sind uns die Kölner möglicherweise noch ein Stück voraus.
    Wenn Niko Kovac erst einmal so lange bei uns ist wie der Stöger in Kölle, dann sollen die sich mal warm anziehen. Also alle Konkurrenten, die da oben so gewöhnlich mitmischen.
    Gegen Köln erwarte ich selbstverständlich dennoch vorab einen Sieg. Die These, dass nur Jesus den Modeste stoppen kann, finde ich dabei ausgesprochen sympathisch und naheliegend :-).

  469. Stobbe findet Pink schwul. Der geschäftsmäßigen Entrüstung seines Alten entgegnet er, daß er in einer Brennpunktschule heransprießt und sich romantische Kollwitzplatzbefindlichkeiten net leisten kann. Noch Fragen ?

  470. ZITAT:

    Von Kritik ist Niko Kovac übrigens schon deswegen nicht frei, weil er eben „nur“ 15 Punkte geholt hat und nicht die (theoretisch) möglichen 27. Da müssen also Dinge schiefgelaufen sein. Der Mann hat ja fast so viele Punkte abgegeben wie er geholt hat! :-).

    Danke Tom, endlich sagts mal einer…Kovac raus! ;-)

  471. ZITAT:
    „…romantische Kollwitzplatzbefindlichkeiten…“

    Albert, dein Einsatz. ;)

  472. ++++++++ AKTION ++++++++++++++++++

    Willst du, lieber Mitblogger, live dabei sein, wenn Jesus diesen Modeste stoppt?
    Wenn der Buckel, frisch aus der Reha, dem Ziegengeschmeiss 3 Tore einschenkt?

    Dann eile ans GD und nutze diese Occasion – Spitzenplatz, 29E, für 35 Scheine. Bevorzugt an persönlich Bekannte, dann schimpft sichs leichter.

  473. @ 485
    sehr schön. Hier herrscht der ungekehrte Fall. Das Umfeld ist derart liberal, dass du ausfällig werden kannst wie du willst; es ist eh immer nur umgekehrte Selbstsituationsironiesatire, jedenfalls kann es gar nicht anders als richtig gemeint sein.

  474. Ich will, Boccia.
    Aber nur, wenn ich Dir nicht langsam auf die Nerven gehe.

  475. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…romantische Kollwitzplatzbefindlichkeiten…“

    Albert, dein Einsatz. ;)“

    Als X-Berger? Na gut, here we go: Gut, dass dieser Stobbe nix zu melden hat. Sonst würde nich nämlich die Schmditsche Frage stellen: „Was bist du denn für ein Spinner?“
    :-)

  476. ZITAT:
    „Hurra“

    …einem Österreicher entgegengejubelt.

    Wo bleibt denn hier der Käthe-Kollwitz-Platz?

  477. ZITAT:
    „Wo bleibt denn hier der Käthe-Kollwitz-Platz?“

    Das war eher die Feldherrenhalle.

  478. Habt ihr alle euer Reizgas parat? OK, Handkäs tut’s auch.

    Die Gruselclowns klingeln bald.

  479. Selbstschussanlage installiert. Die können kommen, die süßen Racker.

  480. ZITAT:
    „Selbstschussanlage installiert. Die können kommen, die süßen Racker.“

    Ich dachte der Heinz öffnet bei Dir die Tür.

  481. Europapokal

  482. Ich geh jetzt in die heilige Messe und bete dafür, dass unsere evangelischen Brüder und Schwestern endlich einsichtig werden und sich wieder in den Schoß der katholischen Kirche begeben. Gerade heute!

  483. satte 500. Sauber Volker.

  484. ZITAT:
    „Ich geh jetzt in die heilige Messe und bete dafür, dass unsere evangelischen Brüder und Schwestern endlich einsichtig werden und sich wieder in den Schoß der katholischen Kirche begeben. Gerade heute!“

    Erst nach dem Feiertag 2017, bitte.

  485. und zudem wird hier über die Stöckchen gehüppt. So einfach hätt ich mir des gar net vorgestellt.

  486. ZITAT:
    „Ich geh jetzt in die heilige Messe und bete dafür, dass unsere evangelischen Brüder und Schwestern endlich einsichtig werden und sich wieder in den Schoß der katholischen Kirche begeben. Gerade heute!“

    Ein Mann der klaren Aussprache. Wie unser Luther.
    Ich sehe da Gemeinsamkeiten.

  487. ZITAT:
    „Selbstschussanlage installiert. Die können kommen, die süßen Racker.“

    Gruselig. Einfach gruselig.

  488. So, die Kleinen können läuten, ich bin bereit. Und trage das „Heinz am Trampolin“-Outfit.

  489. Ja kid, Deine Ansage wegen der langweiligen Spiele bzw. dem Pokal-„Abschenken“ evtl. nicht mehr ins Stadion zu gehen meinte ich. Kritische Anmerkungen zum Trainer + Hals während dem Spiel kann ich gut verstehen, welcher Stadiongänger könnte es nicht :-)
    Nur die Gesamtsituation sehen wir beide wohl anders, vielleicht auch einfach der Tatsache meiner Pokalabstinenz geschuldet. Es hat mich gewundert, deshalb meine Nachfrage – Danke für Deine Antwort.

    Allgemein gesprochen:
    Was gerade passiert wundert mich nicht, ein zeitweises Rumpeln war zu erwarten und natürlich ist jeder Fehler irgendwie unnötig und vermeidbar. Und ärgerlich, auch dies.
    Ein langjähriger Zeuge mancher laienscher Stadion-Krawatte/Hals schrieb mir gerade heute als bisheriges Fazit: „Auf dem Teppich bleiben….aber ich glaube da wächst gerade etwas recht stabiles heran, was sich lohnt zu verfolgen.“
    Keine schlechte Formulierung finde ich. Niemand weiß wohin die Reise letztlich geht und es gibt keine Garantie, aber es ist spannend sie zu sehen und mitzumachen…sonst hätten wir auch gleich mit Veh weiter herumdümpeln können.

  490. ZITAT:
    „Keine Klötzchen, aber Balken: BuLi-Stadionzeugnis made by Sportschau
    http://www.sportschau.de/fussb.....s-100.html

    Neumodischer Schnickschnack!
    Leibzsch hat das billigste Stadion Bier!!!
    ;-)

  491. Da grad eh‘ nix los ist … Weiterbildung „Black Moon“
    http://www.spiegel.de/panorama.....19029.html

  492. Ah. Das vor der Tür in Bonbonpapier eingewickelte Rattengift wirkt. Bin zufridde.

  493. Die Gesamtsituation sehe ich positiv, Eintracht-Laie (508).

  494. ZITAT:
    „Ah. Das vor der Tür in Bonbonpapier eingewickelte Rattengift wirkt. Bin zufridde.“

    Heute ist einer der Abende, wo man sich fast wünscht, dass die Schwiegermutter vorbei kommt.

  495. Bei mir hat noch nie jemand nach süßes oder saures gefragt, komisch😎

  496. ZITAT:
    „Bei mir hat noch nie jemand nach süßes oder saures gefragt, komisch😎“

    Dafür läuft bei mir normalerweise die Klingel heiß und ist der Teufel los. Heut net. Auch komisch.😎

  497. Findet ihr es nicht spannend, dir Tür zu öfnnen, um dann in Sekundenschnelle feststellen zu können, welches unschuldige Kind von seinen Eltern bereits verkorkst wurde? Manche Erziehungsberechtigten leisten da wirklich ganze Arbeit. Ich finde es erstaunlich, wie schnell da aus einem kleinen Wesen, aus dem alles werden könnte, nur das Arschloch wird, das es zu Hause vorgelebt bekommt.

  498. Ich finde es erstaunlich, wie schnell da aus einem kleinen Wesen, aus dem alles werden könnte, nur das Arschloch wird, das es zu Hause vorgelebt bekommt.

    Gilt das auch für euch?

  499. Vielleicht verabreichen nachher die Glubberer den kackbraunen Edelzecken Saures, reicht mir als Abendspass, muss ja nicht gleich Kindermord vermittels Rattengift sein.

  500. ZITAT:
    „Findet ihr es nicht spannend, dir Tür zu öfnnen, um dann in Sekundenschnelle feststellen zu können, welches unschuldige Kind von seinen Eltern bereits verkorkst wurde?“

    Da brauch ich kein Halloween. Meine Söhne bringen solche Exemplare ab und zu mit. Obwohl es mit steigendem Alter eher besser wird. Aus meiner Sicht werden Ihre Auswahlkriterien besser. ;)

  501. ZITAT:
    „Gilt das auch für euch?“

    Nein nur für mich.

  502. Drohnenabwehrsystem für unser Stadion.

    Wenn das so gut funktioniert, wie der andere Kram, dann wäre es besser für das Geld Kerzen zu kaufen und zu beten.

  503. @ Polterpetra und Nidda Adler
    Bei mir auch nicht. Ich glaub die wissen wo die Hexen wohnen ;)

  504. ZITAT:
    Gilt das auch für euch?“

    Nein. Wer meint, dass ich ein Arschloch sei, dem kann ich versichern, dass meine Eltern damit nichts zu tun haben.

  505. ZITAT:
    „@ Polterpetra und Nidda Adler
    Bei mir auch nicht. Ich glaub die wissen wo die Hexen wohnen ;)“

    Genau sowas hab ich mit auch gedacht. Hier haben sich nur die Herren Gedanken um die Haustürklingler gemacht. Und mehr oder weniger kreative Abwehrmaßnahmen getroffen.
    Wir haben das offensichtlich nicht nötig.

  506. Mein Deutscher Schäferhund sorgt für Ruhe und Ordnung.

  507. ZITAT:
    „Mein Deutscher Schäferhund sorgt für Ruhe und Ordnung.“

    https://www.youtube.com/watch?.....he6Gav1QO0

  508. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mein Deutscher Schäferhund sorgt für Ruhe und Ordnung.“

    https://www.youtube.com/watch?.....he6Gav1QO0

    Eher so die Richtung…

    https://www.youtube.com/watch?.....4SLS0UR-7s

  509. ZITAT:
    „Mein Deutscher Schäferhund sorgt für Ruhe und Ordnung.“

    Brav Blondie!

  510. ZITAT:
    „Mein Deutscher Schäferhund sorgt für Ruhe und Ordnung.“

    Ach, das ist also immer das gekläffe von Ginnheim zu uns rüber nach Bockenheim…Anzeige wird vorbereitet…Such Dir schon mal nen guten Anwalt…;-)

  511. ZITAT:
    „@ Polterpetra und Nidda Adler
    Bei mir auch nicht. Ich glaub die wissen wo die Hexen wohnen ;)“

    :)) Stimmt, hat die Nachbarbrut in den letzten Jahren aber auch nicht groß gestört – egal, fliegt der Rest halt beim Faschingsumzug.

  512. ZITAT:
    „Bei mir hat noch nie jemand nach süßes oder saures gefragt, komisch😎“

    Bei mir gibts nur die Frage, Kantholz oder Dachlatte …

  513. Werfe mal ein ? hinterher…

  514. Wohne im 6ten Stock ohne Aufzug. Hier kam auch noch nie was vorbei. Alles Memmen heutzutage!!

  515. Zwischendurch schallend gelacht über Spon und die erste Überschrift „Hallo Hamburg, es ist soweit“.
    https://twitter.com/SPIEGELONL.....0222394368
    Kurz danach wurde die Tweet-Überschrift leider ausgetauscht. Nun ist wirklich die Elbphilarharmonie gemeint, und leider nicht auf der HSV :( Obwohl …

  516. Gleich mach nach Hofheim fahren und klingeln. Ich nehm Sauergespritzt.

  517. Zettel-Ewald hat bald auch wieder mehr Tagesfreizeit.

  518. ZITAT:
    „Gleich mach nach Hofheim fahren und klingeln. Ich nehm Sauergespritzt.“

    Gut.
    Ich mach den Bembel schon mal voll. Möchtest du nur den Inhalt oder soll ich dir das ganze Ding an den Kopf schmeißen?

  519. ZITAT:
    „Vielleicht verabreichen nachher die Glubberer den kackbraunen Edelzecken Saures, …..“

    Edelzecken, echt jetzt?

  520. Obacht mit diesem Sauergespritzten – jemanden zu zwingen, das zu trinken, wäre Körperverletzung.

  521. Danke Tscha, geht es also nicht nur mir so.

  522. ZITAT:
    „https://de.wikipedia.org/wiki/Zecke_(Schimpfwort)“

    Ultrà Sankt Pauli – Wir sind Zecken…

    Ich bin übrigens ganz grundsätzlich dagegen irgendwelche Worte, Zahlen, Marken, etc. den Nazis zu überlassen. Wie heißt es doch so schön: Kein Fußbreit den Faschisten.

    Und Edelzecken passt ja durchaus aus gut zu den Wannabe-Punks mit Bausparvertrag.

  523. ZITAT:
    „Und Edelzecken passt ja durchaus aus gut zu den Wannabe-Punks mit Bausparvertrag.“

    Hihi

  524. St. Paulis Fanszene ist der gesellschaftlich akzeptierte Hipster-Gegenentwurf zu den Frankfurter Ultras. Da sind mir unsere lieber, die prügeln sich noch mit Nazis.

  525. Seit Tagen ist die komplette Türklingelanlage im Haus ausgefallen. Dumme Sache, das.

  526. ZITAT:
    “ Wannabe-Punks mit Bausparvertrag.“

    Das ist groß.

  527. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gleich mach nach Hofheim fahren und klingeln. Ich nehm Sauergespritzt.“

    Gut.
    Ich mach den Bembel schon mal voll. Möchtest du nur den Inhalt oder soll ich dir das ganze Ding an den Kopf schmeißen?“

    Jetzt trau ich mich nicht mehr.

  528. Bei dem Gedanken daran wie knapp wir dran waren jetzt, an so einem blöden Montag Abend da im kalten Hamburg zu kicken, wird mir ganz gruselig.

  529. Schon merkwürdig:
    Pauli hat den Willen und die Ideen. Scheitert an der Umsetzung durchs Personal.
    Der HSV hat (einzeln gesehen) zwar Personal, scheitert aber am Willen (und Können?) sowie den Ideen, das umzusetzen.
    Und somit sind beide Tabellenschlusslicht. Auch wenn Pauli die dreifache Punktzahl des HSV hat.

  530. ZITAT:
    „Bei dem Gedanken daran wie knapp wir dran waren jetzt, an so einem blöden Montag Abend da im kalten Hamburg zu kicken, wird mir ganz gruselig.“

    aber neulich Freitags in diesem Hamburg fand ich es vergleichsweise heimelig

  531. Mache müssen demnächst jeden zweiten blöden Montag Abend in Hamburg kicken.

  532. @544 jaja, alles klar, erlaube mir aber daraufhinzuweisen daß besser nur Schwarze Neescherwitze machen sollten. Ansonsten bitte ich herzlich meinen pc Anfall zu entschuldigen, wollte die Harmonie nicht stören.

  533. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bei dem Gedanken daran wie knapp wir dran waren jetzt, an so einem blöden Montag Abend da im kalten Hamburg zu kicken, wird mir ganz gruselig.“

    aber neulich Freitags in diesem Hamburg fand ich es vergleichsweise heimelig“

    Das war dieses andere Hamburg :-)
    Aber wer weiß schon ob wir nächstes Jahr überhaupt noch nach Hamburg müssen.

  534. St.Pauli spielt nächste Saison gegen den TSV Steinbach.

  535. Als Prophet der Postmoderne gebe ich zu bedenken, daß zwar alles alles bedeuten kann, jedoch mit steigendender Obskurität die Wahrscheinlichkeit sinkt, daß etwas in genau dem dem SInne gemeint ist, den eine marginale Zielgruppe heraushören will. Ansonsten ist Paranoia natürlich eine tolle Sache und unbedingt ernst zu nehmen. We await silent Tristero’s empire.

  536. ZITAT:
    „Als Prophet der Postmoderne gebe ich zu bedenken, daß zwar alles alles bedeuten kann, jedoch mit steigendender Obskurität die Wahrscheinlichkeit sinkt, daß etwas in genau dem dem SInne gemeint ist, den eine marginale Zielgruppe heraushören will. Ansonsten ist Paranoia natürlich eine tolle Sache und unbedingt ernst zu nehmen. We await silent Tristero’s empire.“

    nochmals danke für die vertiefende illumination, getz weiss ich richtich bescheid.
    beste grüsse
    die marginal-paranoide zielgruppe

  537. ZITAT:
    „St. Paulis Fanszene ist der gesellschaftlich akzeptierte Hipster-Gegenentwurf zu den Frankfurter Ultras.“

    So exaltiert vermochte ich es nicht auszudrücken. Drum die Kurzform Edelzecke. Wie auch immer, sie bleiben verdient Letzter; hat Alois seinerzeit also wohl was gelernt vom Zettelkönig (Zeckenkönig?).

  538. Mann was bin ich mir jetzt peinlich, bin wohl etwas zu exaltiert heute…

  539. ZITAT:
    „Mann was bin ich mir jetzt peinlich, bin wohl etwas zu exaltiert heute…“

    Was bedeutet „exaltiert“? Ist das ansteckend?

  540. Ich kann ja die vermehrte Kritik an HHM durchaus nachvollziehen, da offensiv dies nicht so wahnsinnig schön anzusehen ist. Nur fehlt mir da eine ernstzunehmende Alternative, bei den momentan verletzten offensiv ausgerichteten Spielern. Auf den offensiven Außenpositionen sind wir in der Breite einfach zu schmal aufgestellt. Zudem bin Ich echt einfach nur froh, daß Kovač sich vom System mit 2 Spitzen verabschiedet hat und AMFG nicht mehr als 10er aufstellt. Deshalb meine Frage an alle HHM Kritiker mit welcher Aufstellung sie denn zufrieden wären ??

  541. ZITAT:
    „Was bedeutet „exaltiert“? Ist das ansteckend?“

    „Ex alti“ = „Aus dem Alten“
    Das singt der Falco in sei’m Mozart-Lied, daher weiß ich das.

  542. ZITAT:
    „Findet ihr es nicht spannend, dir Tür zu öfnnen, um dann in Sekundenschnelle feststellen zu können, welches unschuldige Kind von seinen Eltern bereits verkorkst wurde? Manche Erziehungsberechtigten leisten da wirklich ganze Arbeit. Ich finde es erstaunlich, wie schnell da aus einem kleinen Wesen, aus dem alles werden könnte, nur das Arschloch wird, das es zu Hause vorgelebt bekommt.“

    Hast Du Kinder?

  543. Beckip (Licher 1854)

    Kid (Klappergass):
    der Name scheint Programm zu sein.
    Bei allem Respekt den du ja auch verdienst, aber das hört sich so an wie „der hat mir mein Förmchen weggenommen, mit dem spiel ich nicht mehr“
    No offence!