Eintracht Frankfurt Dramatik made by Eintracht

Hossa, war das ein Tag beim frischen Zweitligisten gestern? Erst hatte man sich — wie erwartet — vom Nachfolger Michael Skibbes getrennt (Video hier, zitierfähig daraus „Ich bin nicht gescheitert, ich bin gescheiter geworden“), und dann, am Abend, mit reichlich Verspätung, die Verkündung der Sitzung des Aufsichtsrates und der Hauptversammlung der Eintracht Frankfurt Fußball AG. Fazit: Lief nicht so toll, wir machen aber jetzt halt mal weiter, nicht ganz so wie bisher, aber die Revolution findet nicht statt, genauso wenig wie sich Eintracht Frankfurt treiben lässt, nicht in der Vergangenheit, nicht in der Zukunft.

Und so überrascht es nicht, dass der Aufsichtsratsvorsitzende Professor Dr. Wilhelm Bender den seit Stunden wartenden Journalisten am Riederwald und den mitfiebernden Fans draußen in den unendlichen Weiten des Internetzes (über 200 Länder waren zugeschaltet!) folgendes zu verkünden hatte:

„Die Personalentscheidungen und strukturellen Entscheidungen die wir heute getroffen haben sind Ihnen schon bekannt geworden im Laufe der Woche. Wir haben heute das bestätigt, worüber in vielen Medien bereits spekuliert wurde. Wir haben Heribert Bruchhagen, der große Verdienste um die Eintracht Frankfurt hat, (…) gebeten, jetzt auch in der Zweiten Liga die Funktion des Vorsitzenden des Vorstandes wiederum zu übernehmen. Wir haben weiterhin entschieden, dass ein Sportmanager gesucht wird.“

(Video hier)

Um die Sache nicht unnötig in die Länge zu ziehen (denn die Zeit bis zum ersten Spiel ist kurz, Herrschaften): Bruchhagen ist weiterhin VV, für eine Saison mindestens, er darf einen Sportmanager aussuchen, der wiederum einen Trainer aussuchen darf. Die Posten sind vergeben, die Namen noch nicht. Zitierfähig: „Wir können nicht mehr Erstliga-Ansprüche stellen wenn wir Zweitligist sind“ (Heribert Bruchhagen). Und jetzt darf munter weiter spekuliert werden.

Schlagworte: ,

557 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guuden.

    Dieses much ado about nothing geht mir aber sowas von auf den S…, das kann ich gar nicht beschreiben.

    Da hätte der AR mal die Gelegenheit gehabt, sich als etwas anderes als der Abnickverein von HB zu gerieren und was passiert? Nix.

    Der Berg kreiste und gebar eine Maus.

    Ein beeindruckender Anfang des bedingungslosen Kampfes um die Rückkehr in die erste Bundesliga.

  2. Guten Morgen,

    „Wir lieben Beton“ Diesen Satz habe vor kurzem auf einem LKW gesehen, hatte aber leider keine Kamera dabei. Dieser Satz scheint aber auch für den Aufsichtsrat der Eintracht zu gelten.

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es mit dem „weiterso“ nicht wieder zurück in die erste Liga gehen wird, sondern wir uns auf dem 10. Platz festbetonieren werden.

  3. Äh, by the way, was ist eigentlich mit unserem Verfahren?

    http://www.kicker.de/news/fuss.....klubs.html

  4. Übrigens, HB weist in aller Deutlichkeit darauf hin, dass der endgültige Kader nicht vor dem 31.08.11 stehen wird. Ziemlich eindrücklich weist er darauf hin. Das wird ein lustiger Sommer.

  5. „Das wird ein lustiger Sommer.“

    Wir werden wohl ähnlich in die neue Saison starten wie in die Rückrunde der vergangenen Saison. :-(

  6. ZITAT:

    “ Ziemlich eindrücklich weist er darauf hin. „

    Dieses Talent, immer genau das zu sagen, was die Leute nicht hören wollen, dieses begnadete Talent wird er wohl auch auf seine alten Tage nicht verlieren. Man muss ihn schon gern haben.

    Obwohl, momentan kann er mich eher gern haben.

  7. pfff.

    Bin ich froh, dass ich lieber zu Bett gegangen bin gestern. Ich werde mich emotional jetzt nicht mehr so hineinziehen lassen. Ich werde mich zurücklehnen und alles aus einer gewissen sarkastischen Distanz (genüsslich??) beobachten.

  8. Geil….

    der Sportmanager muss ein Mann meines Vertrauens sein… Zitat „HB“ und ich überlegen den Vertrag mit „Heller“ zu verlängern….

    Oh Gott lass Gehirn vom Himmel fallen…

    Stefan, ich habe Angst, Angst wieder so eine Gestümper fotografieren zu müssen….

  9. Totie, du kennst die Zweite Liga. Was soll da besser werden?

  10. So so, ein Vertrag für ein Jahr für HB, Vertrauen sieht anders aus. HB hat den Sportmanager & Trainer schon bestimmt, da bin ich mir sicher. Jetzt können wir uns wieder die Finger wundtippen und rätseln….. wen hatten wir noch nicht? Und wer ist ein Vertrauter von HB? Van Heesen?

  11. Ich verstehe nix mehr , schaut Euch mal die Bilder an

    von Bild zu Bild wirkt er selbstsicherer.

    Er hat sie alle im Sack.

    http://www.fnp.de/fnp/sport/fu.....62.de.html

  12. Man kann nicht sagen, dass Peter Fischer begeistert aussieht.

  13. ZITAT:

    “ So so, ein Vertrag für ein Jahr für HB, Vertrauen sieht anders aus. HB hat den Sportmanager & Trainer schon bestimmt, da bin ich mir sicher. Jetzt können wir uns wieder die Finger wundtippen und rätseln….. wen hatten wir noch nicht? Und wer ist ein Vertrauter von HB? Van Heesen? „

    War Michael Meier schon?

  14. auch ich habe mich eindeutig dazu entschlossen, als SD einen Weiberrat mit Nia, Steffi und Katja zu zementieren, das macht den Beton so schön bunt. Selbst wenn da eine abbröckeln sollte, würde es doch untermauern, dass wir uns wenigstens bezüglich der Frauenquote bewegt haben.

  15. fr-online geht bei mir nicht??

  16. „Ich verstehe nix mehr , schaut Euch mal die Bilder an

    von Bild zu Bild wirkt er selbstsicherer“

    Ich präsentiere dir die Bilder in einer anderen, genauso beliebigen Reihenfolge und du wirst zu einer anderen Bewertung kommen.

  17. ZITAT:

    “ fr-online geht bei mir nicht?? „

    Die Frage kannst Du Dir nur selbst beantworten. ;)

  18. Nee, im Ernst, ich komme nicht auf die Heimatseite deiner Zeitung. Server nicht erreichbar. Sagt mein Browser.

  19. Aaah, da issie wieder… ;-)

  20. ZITAT:

    „Ich präsentiere dir die Bilder in einer anderen, genauso beliebigen Reihenfolge und du wirst zu einer anderen Bewertung kommen. „

    Alles Manipulation ? Da staune ich aber. Zu welchem Zweck ?

  21. Ohne Zweck. Die Manipulation entsteht im Gehirn des Betrachters. Bei mir lief das Kopfkino nicht so ab.

  22. kachaberzchadadse

    “Wir können nicht mehr Erstliga-Ansprüche stellen wenn wir Zweitligist sind”

    (Heribert Bruchhagen)

    Das heißt auf deutsch: Schminkt euch Dukatendidi, Schindeldingens, Foda etc. mal getrost ab, jetzt gibts Magerkost mit Möller, Lienen, etc.

  23. Warum? Dukatendidi, Schindelmeise und Foda waren auch nicht immer Erste Liga. Schon gar nicht in jüngerer Vergangenheit.

  24. CD ist gescheiter geworden. Der sogenannte Aufsichtsrat ist es nicht. HB bleibt uns erhalten. Das ist das Sahnehäubchen auf diesen sinnlosesten Abstieg aller Zeiten. Danke.

  25. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    “ Warum? Dukatendidi, Schindelmeise und Foda waren auch nicht immer Erste Liga. Schon gar nicht in jüngerer Vergangenheit. „

    Dürften aber doch zu denen gehören, die zumindest mal erstklassige Gehälter aufrufen, die sich möglicherweise im harsewinkelschen Sparsinn mit dem Zweitligaetat nicht vertragen.

  26. ZITAT:

    “ CD ist gescheiter geworden. Der sogenannte Aufsichtsrat ist es nicht. HB bleibt uns erhalten. Das ist das Sahnehäubchen auf diesen sinnlosesten Abstieg aller Zeiten. Danke. „

    er bekommt jetzt sogar noch einen hiwi….

    wenn schon gemurkst wird, dann halt überall.

  27. beim Interview im hr redete HB wieder mal von „unaufgeregt“…….. ( also er beurteilte eine Situation ).

    Wie immer, der Herry, werden weiter viel Spaß mit seiner ( abgedroschenen ) Rhetorik haben.

  28. Ich Dummkopf hatte übrigens noch geglaubt, es sei ein gutes Zeichen, dass der Gründel sich hier zuletzt so rar gemacht hat weil er hinter den Kulissen …

    argh

  29. Ha. Ich habs. Wir haben gestern Plan B gesehen. B wie Bruchhagen.

    *nerv*

  30. Das war ja sehr peinlich, als Fischer die Eintracht als Bayern München der zweiten Liga bezeichnete. „Wir werden die Gejagten sein“ oder so ähnlich.

    You ain’t seen nothing yet.

  31. Bender: „Wenn wir einen Hochkaräter für kleines Geld bekämen und sein einzige Bedingung wäre, einen Vorstandssitz zu bekommen, werden wir das ganz pragmatisch entscheiden.“

    Lieber Herr Bender, welcher Hochkaräter hat es nötig sich für kleines Geld bei diesen Verein einzubringen ? Oder war es eine versteckte Botschaft an Didi, mer hawwe ka Geld, aber Platz für dich in unserem illusteren Kreis, wo wir uns immer einstimmig einig sind.

  32. Nein, Dr. Hammer, der größte aller Vorsitzenden hat doch gestern gesagt, es sei kein Name, über den spekuliert wurde.

  33. HB bleibt uns für ein Jahr erhalten, was anderes war bei den anstehenden strukturellen Veränderungen nicht zu erwarten.

    Für mich hat Bruchhagen in der letzten Zeit massiv an Glaubwürdigkeit eingebüßt, von wegen nur 3 Spieler ohne Vertrag für die 2. Liga. Und da ist auch noch dieser (3.)Satz vom Wochende:

    „Es geht nichts, aber auch gar nichts drunter und drüber.

    Wir haben völlig geordnete Verhältnisse auf allen Ebenen.

    Die erste Entscheidung, die jetzt fällt, ist die, wer neuer Trainer wird.“(dpa)

    Wirrwarr im Kopf des VV…

  34. Ich finde, es ist zu früh für ein Urteil. Ohne Frage ist das eine klare Entmachtung Bruchhagens – er arbeitet jetzt sozusagen ein Jahr auf Bewährung. Es wird abzuwarten sein, wer der neue Sportdirektor wird, wieviel er wirklich zu sagen hat bei der Wahl des Trainers und wie er die Mannschaft formt.

    Dass Herri nicht innerhalb eines Abends zum charismatischen Visionär mutiert, sollte doch niemanden wirklich überraschen, oder?

  35. @34: Und was bringt das der Eintracht?

  36. +++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++

    ++ Streit beim Gassigehen im Westend ++

    Amanatidis angezeigt ++ Hat der Eintracht-Star eine Frau getreten? ++

    http://www.bild.de/regional/fr......bild.html

  37. „Nein, Dr. Hammer, der größte aller Vorsitzenden hat doch gestern gesagt, es sei kein Name, über den spekuliert wurde.“

    Kann ich mir kaum vorstellen bei den Schrotflinten-Attacken, die besonders BILD und der hr abfeuern.

  38. Schrotflinte passt gut @36

  39. Kritik in allen Ehren, Sarkasmus und Ironie finde ich auch wunderbar und dieser Blog ist mir in kürzester Zeit ans Herz gewachsen…..

    Aber das Kind mit dem Bad ausschütten, bringt doch in der jetztigen Situation auch nicht wirklich was.

    Man stelle sich das Szenario vor: AR verlängert Vertrag mit Bruchhagen nicht mehr….und dann?

    Wer sollte innerhalb von 3 Wochen alle zu besetzenden Posten verteilen? So verteilen, dass am Ende Leute engagiert wurden, denen durch ihren Sach- und Fachverstand auch diese Posten zugetraut werden dürfen und die nicht den Job bekommen, weil sie in der Stammkneipe eines AR immer coole Reden geschwungen haben.

    So wird nun Bruchhagen die Weichen stellen, um einen Sportdirektor, einen Trainer und eine taugliche Mannschaft zu verpflichten. Was ist daran schlimm? Er sieht sich in der Verantwortung, dann soll er diesen Karren auch wieder aus dem Dreck ziehen.

    Was dann nach 2012 ist, kann man in Ruhe analysieren und entscheiden.

    Und im Gegensatz zu vor 10 Jahren, muss kein Eintracht-Fan ernsthaft um die Existenz seiner liebsten Nebensache bangen. Positiv denken…..!!

  40. ZITAT:

    “ Ich finde, es ist zu früh für ein Urteil. Ohne Frage ist das eine klare Entmachtung Bruchhagens – er arbeitet jetzt sozusagen ein Jahr auf Bewährung. Es wird abzuwarten sein, wer der neue Sportdirektor wird, wieviel er wirklich zu sagen hat bei der Wahl des Trainers und wie er die Mannschaft formt.

    Dass Herri nicht innerhalb eines Abends zum charismatischen Visionär mutiert, sollte doch niemanden wirklich überraschen, oder? „

    wo siehst du da denn eine entmachtung?

  41. ZITAT:

    “ Wer sollte innerhalb von 3 Wochen alle zu besetzenden Posten verteilen? „

    Es war nicht verboten, sich vor dem letzten Spieltag schon Gedanken zu machen.

  42. Guten Morgen zusammen.

    Gestern abend eine Farce von Verspätung gepaart mit Unfähigkeit seitens des Liveübertragungsonlineanbieters den Strem hinzukriegen. 2 Dinke die passten – heiße Luft um nichts. Wir alle sind keinen Schritt weiter, außer das wir wissen, dass wir bis zum Saison-Tranings- als auch zum Saison-Spiel-Auftakt überhaupt froh sein können wenn irgendwer da ist der seinen Job machen könnte.

  43. Ich schlage Oliver Adler vor. Das ist der Co-Trainer von RW Oberhausen, kennt sich also mit Tristesse aus, hat keine Erstliga-Ansprüche, irgendeinen Ramsch erzählen kann er bestimmt auch und er hat einen passenden Namen.

  44. Ich glaube inzwischen auch fast, dass die bis zuletzt an den Klassenerhalt geglaubt haben. Und dann wäre es so weiter gegangen.

  45. Dann wären die alle noch dämlicher (bitte um Verzeihung für die harte Formulierung) als ich dachte.

  46. @39

    Ja. Wir sind von diesem Abstieg alle überrascht worden. Da hat man natürlich keine Zeit zu planen. Ich werde am 23. 12. auch immer von der Tatsache überascht, das am nächsten Tag Weihnachten ist..

    Im übrigen denke ich positiv.

    HB hat jetzt nicht einen, sondern zwei Vertraute. Hat was.

  47. @44, 45: Warum wundert mich das nur nicht?

  48. ZITAT:

    “ So wird nun Bruchhagen die Weichen stellen, um einen Sportdirektor, einen Trainer und eine taugliche Mannschaft zu verpflichten. Was ist daran schlimm? !! „

    Er wird sich einen devoten Adjudanten verpflichten, der ein Trainerchen nach seinen Gunsten einstellt.

  49. ZITAT:

    “ Ich werde am 23. 12. auch immer von der Tatsache überascht, das am nächsten Tag Weihnachten ist.. „

    Du auch???

    Also diese ganze Situation ist doch nur noch mit Galgenhumor und einer gehöringen Portion Abbel zu ertragen.

  50. „Also diese ganze Situation ist doch nur noch mit Galgenhumor und einer gehöringen Portion Abbel zu ertragen. „

    Es gibt hier bei mir im Büro nicht einen einzigen Kollegen, der sich NICHT über mich wundert. „Du bist gar nicht ärgerlich? Du grinst nur über die Eintracht? Wasn los?“. Reicht die Portion?

  51. ZITAT Dr.Kunter:

    „Er wird sich einen devoten Adjudanten verpflichten, der ein Trainerchen nach seinen Gunsten einstellt.“

    Möglicherweise. Allerdings hat Bruchhagen auch Skibbe und Daum verpflichtet, die nun keineswegs Speichellecker waren, was ihm ja auch klar gewesen sein wird. Und trotzdem hat er’s gemacht.

    Dass die beiden — obwohl eben keine devoten Adjutanten — der Eintracht nicht besonders gut getan haben, steht auf einem anderen Blatt und hat damit wohl nichts zu tun.

  52. zwotligarumpelfuss

    die erwartungen an die gestrige sitzung waren wohl ein wenig zu hoch. man muss unterscheiden zwischen dem was an infos im netz rumgeistert, und dem was tatsächlich entschieden ist. zwei tage nach dem abstieg hat eintracht frankfurt die weichen gestellt. das ist in ordnung. es ist auch in ordnung mit bruchhagen weiter zu machen, zumindest für die erste saison in der zweiten liga. in anbetracht der kürze der zeit bis zum saisonbeginn wäre es schon ein sehr hohes risiko, die gesamte sportliche leitung abzusägen.

    ich hoffe jetzt nur, dass nun tatsächlich kompetenz eingekauft wird, und diese auch mit der entsprechenden entscheidungkompetenz ausgestattet wird.

    solange die ergebnisse der umstrukturierung nicht klar sind, halte ich mich mit kritik zurück.

  53. Da geht es mir jetzt wie mit dem Kommentar in der heutigen FR: irgendwelche besseren Vorschläge? Ausser: AR raus, HB raus, Spieler raus, meine ich?!?

    Kritisieren ist ja völlig okay, aber ich sehe weit und breit keine Alternative und auch keine Opposition im Verein, die andere Vorschläge bringt. Und über Letzteres bin ich eigentlich froh, denn mir fallen da immer wüste JHV ein, bei denen Machtkämpfe und sonstige Reibereien immer sehr öffentlich ausgetragen wurden, zum Schaden der Eintracht.

    Ja, der Abstieg kam nicht ganz überraschend, Gedankenspiele waren schon vor dem 14.05 erlaubt. Aber wenn dann gestern möglicherweise HB verabschiedet, XY als VV und gleich ein neuer Sportdirektor vorgestellt worden wären, hätte es auch Kritik gehagelt……“Schnellschuss“, „unüberlegt“, „Panikreaktion“.

  54. Der Vertrag gilt ein Jahr, ohne Verlängerung bei etwaigen Aufstieg, zu sicher deutlich reduzierten Bezügen. HB ist ok, um die 2. Liga abzuwickeln, aber sicher der falsche Mann, um im Erfolgsfall in einem Jahr erneut angreifen zu wollen, sportlich wie wirtschaftlich.

  55. wenn ich es richtig verstanden habe, zementiert HB jetzt erst den Kader mit den charakterlich einwandfreien Loosern, damit ihm SD und Trainer da nicht mehr reinreden können. Dann sucht er ganz langsam die Vertrauten Abnicker und zwar mit Augenmaß, weil treiben lässt er sich nicht. Das wird ne spaßige Saison.

  56. Supi, ich frrreu mich.

    Herry hat das alleinige Sagen, ist der Schönste, Beste, Klügste.

    Entscheidet weiterhin allein, Geld für Know How ist nicht vorhanden, als weiter so, Hamsterrad allez.

    Kein Bock mehr auf den Mist.

  57. Bruchhagen hat sämtliche Personalentscheidungen der letzten 5 Jahre – sei es in der Trainerfrage oder beim Spielerkader – vergeigt. Was bringt euch zu der Annahme, dass er auf einmal einen fähigen Sportdirektor aus der Tasche zaubert?

  58. So wie Du das beschreibst, Ex-Ostendler 07, erwartet man ja fast, zwei kleine Hörnchen unter Bruchhagens Haarpracht hervoblitzen zu sehen: Bruchhagen, der Teufel, der die Eintracht vorsätzlich in den Abgrund treiben will.

    Man kann es auch übertreiben mit den düsteren Spekulationen.

  59. Ist eigentlich Niki Stevic als SD schon genannt worden?

  60. @ kunibert

    Das schlimmste ist, der meint es nicht bös. Im Gegenteil.

    @CE

    Stimmt der Inhalt deiner gestrigen PN?

  61. zwotligarumpelfuss

    godot. godot wirds.

  62. ZITAT:

    “ Bruchhagen hat sämtliche Personalentscheidungen der letzten 5 Jahre – sei es in der Trainerfrage oder beim Spielerkader – vergeigt.“

    Sämtliche? Also so wirklich alle? Ausnahmslos? Nicht eine richtige Personalie dabei?

  63. Mann, Mann, Mann, was hier wieder los ist. Ich glaube wir brauchen einen neuen Sponsor um eine Wagenladung Tempos hieher karren zu lassen. Dieses Gejammere ist echt sowas von sinnlos.

    Was habt Ihr erwartet, dass alles zerfällt, was in den letzten Jahren aufgebaut wurde? Man kann das Haus doch nicht abreißen und sich später wundern, dass man kein warmes Bettchen mehr hat!

    Jetzt muss sachgerecht und schnell entschieden werden, damit wir soetwas wie ein Chance haben, eine schlagkräftige Truppe aufzustellen, damit wir direkt aufsteigen können.

    Alles andere ist vollkommen realitätsfern und nur Träumern vorbehalten.

  64. „Sämtliche? Also so wirklich alle? Ausnahmslos? Nicht eine richtige Personalie dabei?“

    Rode.

  65. Ich will dass es wieder so wie ganz früher wird , einen

    kompetenten Trainer und 20 Mann , von den 12 kicken

    und 7 treten können und einer der die Bälle fängt. Sonst wünsche ich mir nix , denn dann kommt der Rest von selbst.

    Machts gut.

    Habe aus bis zum Start , keine Kaffeesatzleserei mehr.

  66. ZITAT:

    “ So wie Du das beschreibst, Ex-Ostendler 07, erwartet man ja fast, zwei kleine Hörnchen unter Bruchhagens Haarpracht hervoblitzen zu sehen: Bruchhagen, der Teufel, der die Eintracht vorsätzlich in den Abgrund treiben will.

    Man kann es auch übertreiben mit den düsteren Spekulationen. „

    kunibert, er ist nicht der Teufel und schon gar nicht macht er etwas absichtlich.

    Er ist schlicht im Fußball der 70er und 80er verfangen und zu keiner aber auch zu absolut gar keiner Selbstreflexion fähig.

    Er wird jeden einzelnen Fehler immer und immer wieder wiederholen.

    Nicht böse, eingeschränkt trifft es eher.

  67. ZITAT:

    @CE

    Stimmt der Inhalt deiner gestrigen PN? „

    Yep!

  68. ZITAT:

    “ Rode. „

    Kittel, Fährmann, Jung

  69. ZITAT:

    “ „Sämtliche? Also so wirklich alle? Ausnahmslos? Nicht eine richtige Personalie dabei?“

    Rode. „

    und den Aquädukt.

  70. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Rode. „

    Kittel, Fährmann, Jung „

    Dann schauen wir mal, wer davon in der nächsten Saison noch bei EF spielen wird.

  71. @67

    Die sind doch nur noch bescheuert…. Ist das eine besondere Form von Caesarenwahn?

  72. „Die sind doch nur noch bescheuert…. Ist das eine besondere Form von Caesarenwahn? „

    Ihr wollt uns nur ärgern, du und der C-E.

  73. ZITAT:

    “ @67

    Die sind doch nur noch bescheuert…. Ist das eine besondere Form von Caesarenwahn? „

    Die wollen doch nur spielen.

  74. Offensichtlich legt man auf Altuser keinen Wert mehr.

  75. Morsche

    Neuanfang!

    Unfassbar, dass der AR keinen Plan für den Fall des Abstieges hatte. Was für Nieten. Alles bleibt wie es war: gar nicht so schlimm und wer soll es denn sonst machen? Aber das ist eben nicht gut genug. HB ist immer noch ganz o.k., die Mannschaft auch (für 2. Liga) also halten wir alle, es könnte ja schlimmer werden.

    Mit so einer Hosenscheisserattitüde gewinnt man alenfalls in hundert Jahren einen Antalyacup. Aber in BuLi1 ist man damit verloren.

  76. ZITAT:

    “ Aber in BuLi1 ist man damit verloren. „

    Quod erat demonstrandum.

  77. Uli: Mittwoch steht, oder?

    (bin gleich weg)

  78. Da Bruchhagen die sportliche Misere der letzten 5 Monate zu verantworten hat, wird ihm ein Sportmanager zur Seite gestellt, oder besser: unterstellt. Dieser wird vom Hauptausschuss bestimmt, die in Frage kommenden Kandidaten werden wohl von HB gesucht.

    Glaubt Ihr, dass Fischer und Bender einfach so HB’s Vorschlägen folgen und einen HB vertrauten Abnicker auswählen werden? Oder ist es nicht wahrscheinlicher, dass jemand mit geschärftem Profil den Posten übernehmen darf bei der massiven Kritik an Bruchhagen aus Reihen des AR?

  79. ZITAT:

    “ Uli: Mittwoch steht, oder? „

    Ruf mich bitte mal heute Abend an.

  80. Hihi:

    „In mir hat der Sportmanager keinen Oberschlauen“ (HB lt FR). Wie wahr.

  81. @ 78. Blue99

    „Glaubt Ihr, dass Fischer und Bender einfach so HB’s Vorschlägen folgen und einen HB vertrauten Abnicker auswählen werden? Oder ist es nicht wahrscheinlicher, dass jemand mit geschärftem Profil den Posten übernehmen darf bei der massiven Kritik an Bruchhagen aus Reihen des AR? „

    Ich glaube ersteres.

  82. ZITAT:

    “ … Er ist schlicht im Fußball der 70er und 80er verfangen und zu keiner aber auch zu absolut gar keiner Selbstreflexion fähig.

    Er wird jeden einzelnen Fehler immer und immer wieder wiederholen.

    Nicht böse, eingeschränkt trifft es eher. „

    Blödsinn. Dann hätte er wohl Reimann-Reloaded gespielt und Skibbe wäre jetzt aus Sylt. Hat er aber nicht. Mit Daum hat er einen in meinen Augen wirklich mutigen Schritt getan. Warum sollte er das in anderen Bereichen nicht können?

  83. „Ich glaube ersteres.“

    Ich nicht.

  84. ZITAT:

    “ Ich nicht. „

    Ich bin skeptisch.

  85. Ich bin auch skeptisch. Ich glaub’s trotzdem nicht.

  86. (Bitte nicht als Blasphemie sehen. Danke.)

    Heribert unserer der Eintracht,

    geheiligt werde Dein Name.

    Dein Reich komme.

    Dein Wille geschehe,

    wie bei der Eintracht so in der Bundesliga.

    Unsere tägliche Unaufgeregtheit gib uns heute.

    Und vergib uns unsere Fragen,

    wie auch wir vergeben unseren Schmierfinken.

    Und führe uns nicht zu neuen Ufern,

    sondern erlöse uns mit Zement.

    Denn Dein ist das Grau und das Mittelfeld

    und die unaufgerekte Konstanz in Ewigkeit.

    SGE!

  87. ZITAT:

    “ ZITAT Dr.Kunter:

    „Er wird sich einen devoten Adjudanten verpflichten, der ein Trainerchen nach seinen Gunsten einstellt.“

    Möglicherweise. Allerdings hat Bruchhagen auch Skibbe und Daum verpflichtet, die nun keineswegs Speichellecker waren, was ihm ja auch klar gewesen sein wird. Und trotzdem hat er’s gemacht.

    Schon richtig. Aber letztendlich ist das alles so ermüdend und andermattend, dass ich mir eingestehen

    muss – still crazy after all these years – völlig,

    aber auch völlig überzogene Ansprüche zu haben.

    Alex Ferguson, Jose Mourinho, Luiz Felipe Scolari, Guus Hiddink, Arsene Wenger, Vicente Del Bosque. Sowas

    derartiges sollte es schon sein. Dazu ein Bankenkonsortium mit einer Finanzspritze von 150 Mio

    als Starthilfe. Dann Einkaufen gehen und wie damals

    Chelsea richtig fucking‘ loaded an die Spitze stürmen.

    Das ist doch nicht zuviel verlangt? Das gibt es doch,

    oder? Ich hab sowas schonmal im Fernsehen gesehn.

  88. ein anderer Stefan

    Ich bin für das FR Video Team. Und Gerre als Motivator.

  89. „Ich bin auch skeptisch. Ich glaub’s trotzdem nicht.“

    Ein wenig argwöhnisch bin ich beim Betrachten der gestrigen PK auch geworden, aber HB ist quasi auf Bewährung VV für ein Jahr. Ich denke, da hat sich Benders Vernunft durchgestzt, ich glaube deshalb auch nicht an die Unkenrufe hier. Ich habe die Hoffnung auf einen Sportdirektor, der sich wirklich auskennt und sich HB gegenüber auch widerspenstig zu sein traut. In einem halben, dreiviertel Jahr wird sich der AR wieder mit der Personalie HB befassen müssen. Wurstelt er so weiter wie bisher, ist das sein Aus.

  90. ZITAT:

    “ Bruchhagen hat sämtliche Personalentscheidungen der letzten 5 Jahre – sei es in der Trainerfrage oder beim Spielerkader – vergeigt. Was bringt euch zu der Annahme, dass er auf einmal einen fähigen Sportdirektor aus der Tasche zaubert? „

    Ich verstehe nicht, warum HB als worst case dargestellt wird. Nicht nur von Dir cardoso, sondern es ist hier ja die einhellige Meinung.

    Die Verpflichtungen gingen hauptsächlich vom Trainer aus. Gekas, Altintop insbesondere Schwegler wurden von Skibbe gefordert.

    Die Situation hätte immer noch schlimmer sein können als jetzt. Wir haben finaziell die besten Voraussetzung in Liga2.

    Die geforderte Zäsur, birgt ein imenses Risiko. Wir sind hier in Frankfurt, ich erinnere mal an Octagon, Ohms oder Fanz.

    Man kann HB nicht einfach seine Kompetenz absprechen!

    Ich denke, dass ein geläuterter HB, der es jetzt allen beweisen will, der durch und durch mit der Eintracht verbunden ist, der auch gescheiter geworden ist, DIE BESTE VERFÜGBARE, BEZAHLBARE UND ERFOLGREICHSTE Lösung sein wird!

    Gegenteilige Meinungen bitte ich mit Alternativen zu belegen!

  91. Werfe ein ‚e‘ hinterher.

  92. Meine Deutung:

    Bruchagen sagt er kämpfe für die Eintracht, tatsächlich hatte er in erster Linie seine eigene Vertragsverlängerung im Sinn, nach dem bekannten Motto, wer nimmt schon einen über 55.

    Bruchagen sagt, er behält das Sagen, egal wer in welcher Funktion da kommt.

    So, man ersetze Europa-Ambitionen durch sofortigen Wiederaufstieg, werte dies mit den gemachten Erfahrungen und kommt zu dem Ergebnis, solange Bruchagen schalten und walten kann wie er will, bleibt die Eintracht in Liga 2 oder tiefer.

    Das ist alles skandalös.

  93. Herr Bender.. der DSK der Fraport;)

  94. Der grösste Vorstand aller Zeiten wird uns auf Jahre die 2. Bundesliga erklären. Und in Mainz lachen sie sich alle tot. Sie sind auf Jahre einen Konkurrenten losgeworden.

  95. Herr Gründel bitte mal ihre Mail auswerten.

  96. Morsche allerseits,

    viel geschrieben worden gestern und heute während und nach der PK. Ich sag da nix mehr dazu. Bewährungsstrafe für HB klingt gut.

    Eines Herrschaften solltet Ihr aber nochmal Revue passieren lassen. Die Liveschalte zum VOllpfostensender nach der Sitzung und das Interview mit HB.

    Stehen die 3 Finken vom Mutterschiff im Hintergrund und drhen der ganzen Misere und dem Amateursender den Rücken zu. Welch eine symbolische Abwendung von den Niederungen des ÖR Journalismus. Und dann noch so hoch konzentriert ohne in Schüttellachen auszubrechen weiterarbeiten. Respekt. Die 3 Rücken haben mich entzückt. SO isses richtig. Das Elend nicht mit angucken, gleichzeitig nen Arbeitsnachweis live abliefern. Die Finken haben eine perfekte Performance abgeliefert.

  97. Morgen,

    ich denke

    „Die Situation hätte immer noch schlimmer sein können als jetzt. Wir haben finaziell die besten Voraussetzung in Liga2.

    Die geforderte Zäsur, birgt ein imenses Risiko. Wir sind hier in Frankfurt, ich erinnere mal an Octagon, Ohms oder Fanz.“

    genau das unser Problem ist.

    Die Alternative zu einer Veränderung ist die völlige Katastrophe, minimum 100 MIO Schulden, totales Chaos und der Himmel kommt auch noch runter. Also lassen wir wie es ist und suchen uns Gründe das wir es doch eigentlich gut haben.

    Jetzt noch ein wenig „nachmachen“, junger Trainer der womöglich auch mal ein Tor für uns geschossen hat (sehr wichtig!), verdiente Leute einbinden (Holz und Konsorten) und dann wird schon alles wieder gut.

    Hasenzüchterverein!!

    Find ich alles noch nicht mal mehr lustig.

  98. zwotligarumpelfuss

    ich glaube ja, daß bender die zügel in der hand hat. hat mir in seinen äußerungen gestern gefallen. ef kann froh sein, jetzt so jemanden an der spitze des ar zu haben.

  99. Blödguggwumms.

  100. ZITAT:

    “ (Bitte nicht als Blasphemie sehen. Danke.)

    Heribert unserer der Eintracht….,

    *BLASPHEMIE*

    Steinigen oder Kreuzigen??

  101. @93: Klar. Liga 2 für immer. Wie ja auch schon nach 2004.

  102. „Steinigen oder Kreuzigen?? „

    Einabbeln.

  103. ZITAT:

    Hasenzüchterverein!!

    Find ich alles noch nicht mal mehr lustig. „

    Karnickelzüchterverein, bitte. So viel Zeit muss sein! Alternativ vielleicht Kleingärtnerverein, Kegelclub, Taubenzüchter???

    Das kommt davon, wenn zu viele Torhüter und Linksaußen dabei sind.

    Ohne Humor gehts mal gar nicht. Wenn man die Sache zu ernst nimmt, sieht man ja, wird man höchstens Randalemeister……

  104. „Ich verstehe nicht, warum HB als worst case dargestellt wird.“

    HB ist mit Sicherheit nicht der worst case.

    Der hieße Thomas Berthold.

    Aber HB hat den Abstieg nun einmal zu verantworten und sportlich hätte die Situation kaum noch schlimmer sein können als jetzt. Gut, wir hätten auch 18. werden können, hätte mit Skibbe geklappt…;)

    Dass wir finanziell die besten Voraussetzung in zweiten Liga haben, resultiert nicht aus HB’s weiser Voraussicht, sondern aus der Verletztenserie und dem sportlichen Abschwung. Wenn die Mannschaft nur ein Spiel gewinnt, muss man nur 1x Siegprämie zahlen.

    Dass Du anführst, die Verpflichtungen von Gekas, Altintop und insbesondere (!) Schwegler seien von Skibbe gefordert worden, hat als Argument pro HB kaum Schlagkraft. Schwegler verdient trotz der RR das Prädikat „wertvoll“, er ist jung, entwicklungsfähig und war finanziell ein Schnäppchen. Gekas hat immerhin 16 BuLi-Tore erzielt, war insgesamt kein Reinfall, auch wenn sein Fehltritt gg die Bayern uns allen ins Gedächtnis gebrannt bleiben wird.

    Altintop war ein Fehlkauf, keine Diskussion.

    Ob unser Herribert tatsächlich geläutert ist, werden wir sehen. Mir erscheint das allerdings recht unwahrscheinlich. Trotz seiner Kehrtwende beim Thema Motivationsguru Daum.

  105. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ So wie Du das beschreibst, Ex-Ostendler 07, erwartet man ja fast, zwei kleine Hörnchen unter Bruchhagens Haarpracht hervoblitzen zu sehen: Bruchhagen, der Teufel, der die Eintracht vorsätzlich in den Abgrund treiben will.

    Man kann es auch übertreiben mit den düsteren Spekulationen. „

    kunibert, er ist nicht der Teufel und schon gar nicht macht er etwas absichtlich.

    Er ist schlicht im Fußball der 70er und 80er verfangen und zu keiner aber auch zu absolut gar keiner Selbstreflexion fähig.

    Er wird jeden einzelnen Fehler immer und immer wieder wiederholen.

    Nicht böse, eingeschränkt trifft es eher. „

    Danke.

    Das schlimme ist ja, dass er wirklich glaubt, er würde sich ganz edel&selbstlos für die gute Sache einsetzen. Er wird also jeden Fehler immer und immer wieder –überzeugt– begehen. Wie sich einer so in die Tasche lügen kann, dass er es selbst nicht mehr merkt, das ist schon meisterlich… Das macht mich fertig. Ich kann es auch nicht mehr mit Galgenhumor ertragen. Das schlimmste nach dem ganzen Desaster ist, dass es einfach so (okay: pro forma gibt’s jetzt einen SD..) weitergeht.

    Dieser Verein ist so nicht zukunftsfähig. Weder in erster noch zweiter Liga. Und jetzt bleibt nur noch zuzuschauen, wie es weiter abwärts geht. Was eine scheiße.

  106. Das mit Daum war schon ein riesen Ding von HB, da ziehe ich meinen Hut. Geht´s gut ist er der Mega VV, geht´s schief kann man ihm nichts vorwerfen da er ja über seinen Schatten gesprungen ist und uns alle mächtig verwundert hat. CD nach einem Nichtabstieg wieder loswerden hätte mit Sicherheit funktioniert, da les ich mal in der Kristallkugel.

  107. und hier noch die neue Homepage

    http://www.kzv-w527.de/

  108. @ „Gegenteilige Meinungen bitte ich mit Alternativen zu belegen! „

    Sorry, aber das muss ich nicht. Ich bin kein Fachmann und kein Fußballmanagerprofi. Wenn ich hier Namen nenne ist das Kaffeesatzleserei, Hobby, Emocion. Aber keine Fachmeinung. Ich kann aber von der Leitung einer ProfifußballAG erwarten, dass da Leute sitzen, die Personalien kennen und beurteilen können.

    Ich war und bin kein HB-Hasser. Aber ich denke, ganz nüchtern, dass bei einem Absturz dieses Ausmasses mehr geändert werden muss, als es bei uns der Fall ist. Ich lasse mich lasse mich ja gerne überzeugen, dass ein profilierter SD kommt und den Laden generalüberholt. Aber das glaube ich erst wenn ich es sehe. Bis jetzt sehe und höre ich nur „weiter so“. Bis es etwas neues gibt werde ich anprangern, dass es nichts gibt. Vertrauen habe ich nicht mehr, vor allem nicht als Vorschuß.

    Da lasse ich mir auc nicht „Unke“ zurufen. Ich bin schon vom emitional gerechtfertigten „Alle raus“ auf ein positiv gedachtes „Neuanfang!“ umgeschwenkt. Das muß bis hierher reichen.

  109. ZITAT:

    “ Steinigen oder Kreuzigen?? „

    Bitte jeder nur ein Kreuz.

  110. ZITAT:

    “ (Bitte nicht als Blasphemie sehen. Danke.)

    Heribert unserer der Eintracht,

    geheiligt werde Dein Name.

    Dein Reich komme.

    Dein Wille geschehe,

    wie bei der Eintracht so in der Bundesliga.

    Unsere tägliche Unaufgeregtheit gib uns heute.

    Und vergib uns unsere Fragen,

    wie auch wir vergeben unseren Schmierfinken.

    Und führe uns nicht zu neuen Ufern,

    sondern erlöse uns mit Zement.

    Denn Dein ist das Grau und das Mittelfeld

    und die unaufgerekte Konstanz in Ewigkeit.

    SGE! „

    geil geil geil, lach!

  111. Kaninchenzüchterverein. Wenn ich so eine Kacke lese, dann geht mir wirklich der Hut hoch.

    Kaninchenzüchter. Wenn ihr Kaninchenzüchter sucht, schaut euch mal beim e.V. um. Die Verantwortlichen dort haben zwar ganz schicke Möbel, tolle Anzüge und flotte Cabrios – den neuen Riederwald bekommen sie aber ohne Sonderausschüttung von Papi Herry und Verkauf von Tafelsilber an Onkel Steubing nicht hin.

    Aber klar – der Herry ist ja der unfähige Ostwestfale ohne Visionen.

  112. „Da lasse ich mir auc nicht “Unke” zurufen.“

    Apropos: Ich erwarte umgehend Entschuldigungen für jedes „Unke“, dass (wo) mir in den letzten vier Monaten an den Kopf geworfen wurde. Und natürlich Satisfaktion.

    Mit sportlichem Gruß

    EFC Ich-wusste-es-schon-immer-und-das auch-noch-besser

  113. @110

    Sehe ich ähnlich . Und nur die wenigsten hier sind HB-Hasser. Warum auch?

  114. ZITAT:

    “ „Ich bin auch skeptisch. Ich glaub’s trotzdem nicht.“

    Ein wenig argwöhnisch bin ich beim Betrachten der gestrigen PK auch geworden, aber HB ist quasi auf Bewährung VV für ein Jahr. Ich denke, da hat sich Benders Vernunft durchgestzt, ich glaube deshalb auch nicht an die Unkenrufe hier. Ich habe die Hoffnung auf einen Sportdirektor, der sich wirklich auskennt und sich HB gegenüber auch widerspenstig zu sein traut. In einem halben, dreiviertel Jahr wird sich der AR wieder mit der Personalie HB befassen müssen. Wurstelt er so weiter wie bisher, ist das sein Aus. „

    In einem halben, dreiviertel jahr… Verdammt, acht Jahre Mehltau sind doch genug!

    Versteh‘ mich nicht falsch, ich versuche auch die guten Momente zu sehen, allein: es will mir nicht gelingen, weil dieses ewige Verschieben von wrklichen Veränderungen immer nur zu Halbheiten führt, die dann, weil sie so schön schwammig sind, weitergeführt werden können.

    Der Zeitpunkt ist spätestes JETZT gekommen, HB rauszuschmeißen, ganz einfach weil er seine Ziele nicht erreicht hat. In einem halben Jahr ist dann wieder irgendwas, was es gerade sinnvoll erscheinen lässt, weitersozumachen. HG hat es in anderem Zusammenhang mal formuliert, und hier passt es auch:

    Irgendwann muss mal gesprungen werden.

    Und: Wenn HB sagt, er wird sich einen Vertrauten an die Seite stellen, sorry, da hab‘ ich keine Hoffnung… er hat es ausgesessen. Und der AR lässt es zu.

  115. Gott sei Dank keine Spiele gegen Hertha und Hoffenheim.

    Wenn die nächstes Jahr abgestiegen sind, spielen wir wieder oben.

    Als Trainer kommt doch wohl nicht Pagelsdach oder Werner Beinhart. Wie wärs denn mit Steffi Jones?

  116. Moin,

    das war Gestern genauso grotesk wie die ganze Rückrunde. Ich weiss nicht so recht was ich über den ganzen Mist denken soll. Auf jeden Fall habe ich zwei Fragen, HB hat gestern in einem Interview erzählt er werde zwei Profis die einen Vertrag haben, nahe legen zu gehen (Ich weiss nicht mehr genau wo er das gesagt hat). Wer soll das sein? Und

    Was macht eigentlich Jörn Andersen?

    Ob jetzt mit oder ohne Bruchhagen, ich hoffe das die Verantwortlichen jetzt wenigstens die richtigen Spieler halten werden, ich halte es für wichtig diese Spieler zu halten: Franz, Russ, Jung, Rode, Schwegler und Kittel. Der Rest ist mir eigentlich egal, bzw. wenn Tzavellas bleibt auch OK. Ich kann mir vorstellen das wenn die komplette Verteidigung bleiben würde ( Ich kann es aber einfach nicht glauben)wir sehr gute chancen für den Wiederaufstieg haben werden. Ich würde vor allem die Verantwortung auf diese Spieler verteilen, diese Spieler als Kern und eine Manschaft um diese Speieler. Für die nächste Saison muss eine Manschaft mit einem eindeutigen Gerüsst stehen, Kapitän Franz, Schwegler, Russ und Ama ,so leid es mir tut, raus. Chris auch. Die Manschaft muss ein klares Gesicht haben und nicht einen Verletzten Kapitän oder einen der alles besser weiß aber auf dem Platz lange keine Leistung mehr bringt. Die von mir oben genannten Spieler müssen jetzt den Karren aus dem Dreck ziehen und ich hoffe HB nimmt jetzt Geld in die Hand um auch diese Spieler zu halten.

  117. „Ich verstehe nicht, warum HB als worst case dargestellt wird.“

    Weil er kein Konzept zu haben scheint außer unaufgeregt auf Entwicklungen zu reagieren. Er agiert nicht. Er hat seine Vorstellungen, wie alles zu laufen hat, und wenn die Realität anders aussieht, weiß er nicht weiter. Er hat Funkel nicht entlassen, weil er es für richtig hielt oder EF weiterentwickeln wollte, sondern weil das Umfeld das gefordert hat. Daum ist ihm am Samstag nach dem Paulispiel von Meier erstmals empfohlen worden, am Montag hatte der Vertrag. Sehen so gut durchdachte Entscheidungen aus?

    Wie kann man dermaßen fahrlässig die Planungen für die nächste Saison angehen. Hallo, in knapp 3 Wochen ist Trainingsbeginn, und wir machen uns erst einmal ein paar Tage auf die Suche nach einem Sportdirektor? Und danach mit dem Sportdirektor ein paar Tage auf die Suche nach einem Trainer? Das kann doch alles nicht wahr sein.

    Entweder er hat die letzten 2 Wochen tatsächlich nichts gemacht, dann gehört er sofort entlassen bzw ihm kein neuer Vertrag angeboten, oder sein Konzept für Liga 2 ist vom AR abgeschmettert worden. Was auch kein gutes Licht auf ihn wirft.

    Wenn ich schon höre, dass wir jetzt einen erfahrenen Trainer brauchen, der uns zurück in die erste Liga führen soll, wirds mir ganz anders. Der Typ hat einfach keinen Mut und keine Visionen. Glaubt, dass wir – weil das meiste Geld in Liga 2 – am besten so weitermachen wie bisher, da uns seine Zementtheorie dann ja automatisch in Liga 1 spült.

    Glaubt denn einer ernsthaft, dass er von sich aus einen Sportdirektor installiert hätte? niemals, er hätte nichts geändert, einen neuen Trainer eingestellt, Röber oder van Heesen oder Koller oder Neururer, 2-3 neue Spieler geholt, und ansonsten alles beim alten gelassen.

    Mit welcher Berechtigung darf so jemand weitermachen, nachdem uns seine Konzeptlosigkeit in die zweite Liga geführt hat?

  118. @113

    Du weisst schon wie das so ist mit e.V., Geld verdienen etc. oder?

    Was das alles mit dem gegenwärtigen „Zustand“ zu tun hat weiss ich auch nicht oder ist das ein Pro HB das er uns dieses Prachtstück hingestellt hat und ich muss es zu den anderen Punkten wie „vom Ruin gerettet, Lizenz gesichert, sportlich etabliert, seriös“ listen?

    Vielleicht ist es auch ssein Verdienst das morgens die Sonne aufgeht?

  119. Jetzt habe ich’s: Steffi Jones wird nächstes Jahr VV. Dieses Jahr geht noch nicht, weil sie WM abwickeln muß.

    Gefällt mir.

  120. zwotligarumpelfuss

    ich sehe kein weiter so.

    fakt bisher: trainer wird ausgetauscht. sportmanager wird ausgetauscht. alles andere ist hysterie.

  121. skibbe ist doch eigentlich als engagierter trainer angetreten. wollte sogar veränderungen auf allen ebenen. zum schluss dachte man aber eher, er bräuchte ein transfusion um sein kaffee noch schlürfen zu können. was ist da eigentlich in 1,5 jahren kaputt gegengen. das kennt man sonst nur von 30 langen ehejahren. ist das nicht auch ein problem von bruchhagen. kann es den neuen sd nicht ähnlich ergehen, oder dauert die zusammenarbeite nicht lange genug?

  122. @119 jj: einen Achter darauf, dass Franz weg ist.

  123. @121: Du weißt schon, dass der e.V. die Finanzierung ohne Sonderausschüttung und ohne Verkauf der AG-Anteile stemmen wollte? Und das diese Leutz, die die Planung grandios versaut haben, dafür aber Designermöbel von renommierten Künstlern am Riederwald stehen haben?

    Das ist’s mir persönlich lieber, wenn Bruchhagen weiter macht.

  124. Mit welcher Berechtigung darf so jemand weitermachen, nachdem uns seine Konzeptlosigkeit in die zweite Liga geführt hat?

    Mit keiner. Allerdings muss es auch jemanden geben, der ihm diese Berechtigung entzieht, oder sie ihm gar nicht erst gibt.

    Theoretisch gibt es da ja Leute, die darüber die Aufsicht haben. Wie gesagt, HB fühlt sich moralisch berechtigt, ja, sogar berufen dazu, die Eintracht mit seiner Sachkenntnis zu beglücken… auf freiwilligen Rücktritt kann man lange warten.

  125. @125

    Befürchte ich auch, aber ich hoffe, wie ich die komplette Rückrunde gehofft habe…

  126. ZITAT:

    “ moralisch berechtigt (…) berufen „

    Geht es nicht auch eine Nummer kleiner?

  127. @126

    Stimmt, könnte ja lles noch viel schlimmer kommen. Mann wenn Designer Möbel unser einziges Problem sind dann hab ich mir ja wegen nix nen Kopp gemacht.

    Europapokal!!!!! HB for Papst!

    Sensationelle Sichtweise, deine Sorgen möcht ich haben!

  128. ZITAT:

    “ @125

    Befürchte ich auch, aber ich hoffe, wie ich die komplette Rückrunde gehofft habe… „

    Aber wetten tuste nicht? Feigling. ;-)

  129. @127

    Dann forderst du ja indirekt, sämtliche Aufsichtsratmitglieder rauszuschmeißen. Denn die haben ihn, obgleich Bruchhagens „Konzeptlosigkeit“, gestern einstimmig zu einem neuen Vertrags verholfen.

    Krieg dich mal wieder ein mit deinem populistischem Gemecker.

  130. „Heribert unserer der Eintracht,

    geheiligt werde Dein Name….“

    ilike

  131. Menger will gehen?

  132. Sollte man nicht statt Fährmann eher den Kessler per Leihe aus Kölle holen? Der hatte eine starke Saison bei Pauli gespielt und muss sich jetzt aber wiederwillig hinter dem Rensing wieder einordnen.

  133. ZITAT:

    “ Menger will gehen? „

    Frage oder Hinweis auf eine Quelle, die wir jetzt alle suchen sollen?

  134. ZITAT:

    “ Menger will gehen? „

    Kwelle?

  135. ZITAT:

    “ So wie Du das beschreibst, Ex-Ostendler 07, erwartet man ja fast, zwei kleine Hörnchen unter Bruchhagens Haarpracht hervoblitzen zu sehen: Bruchhagen, der Teufel, der die Eintracht vorsätzlich in den Abgrund treiben will.

    Man kann es auch übertreiben mit den düsteren Spekulationen. „

    at kunibert, ich habe im blog geschrieben, dass mir HB lieber ist, als die Konsorten vor ihm, wie Ohms oder Heller. HB hat Ahnung vom Fußball, keine Frage. Ich hätte aber schon erwatet, dass man jetzt einen SD vorstellt und HB mit dem SD und dem Trainer – jetzt – das Team zusammenstellt. Spätestens seit dem Auftritt in Mainz hätte man sich auf die Suche machen müssen.

    Ich befürchte, dass es jetzt wo weitergeht, mit den charakterlich einwandfreien Spielern, die in 17 Spielen 7 Tore geschossen haben. Ich befürchte, dass eben kein neuer Wind in den Laden kommt. HB wird aus seiner Sicht nur Gutes für die Eintracht tun, keine Frage, aber eine 2. andere Sichtweise wäre mir jetzt lieber. Ein SD, der von Scouting Ahnung hat, neue Kontakte hat usw.

  136. Unser AR hat Zeugnis abgelegt, wir können Absteiger.

    Mitten im Abstiegskampf den Vorstand durch Indiskretion nerven, sich einen Warnschuss durch selbst ernannte Experten abholen (Chaos droht) und daraufhin dem VV den wochenlang angedrohten Assistenten unterzujubeln.

    Das ist großes Kino.

    Fühlt sich an, wie die Rochade Skibbe – Daum, nur wer ist diesmal der Einflüsterer.

    Geht schon seinen Gang, wir können alles außer Neuanfang.

    Kann nicht viel in der Schublade liegen, wenn Onkel Dagobert in der FNP richtig zitiert wird: „Es darf nicht sein, dass wir unter Handlungsdruck geraten, wir wissen ja erst seit zwei Tagen, dass wir Zweitligist sind.“

  137. ZITAT:

    “ Sollte man nicht statt Fährmann eher den Kessler per Leihe aus Kölle holen? „

    Nein. Wenn er das Vertrauen und einen guten TWT hat wird das noch was.

  138. @130: Ja, es könnte in der Tat schlimmer kommen. Und wenn die Leute, die mehrheitlich über einen Nachfolger Bruchhagens zu bestimmen haben, gerade bewiesen haben, dass sie mit Zahlen überhaupt nicht können und dann noch nichtmal das Feingefühl haben, eine bescheidene Büroausstattung zu wählen, dann nehme ich persönlich lieber Bruchhagen. Was natürlich nicht bedeutet, dass ich ihn für fehlerfrei halte.

  139. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Menger will gehen? „

    Kwelle? „

    http://www.hr-online.de/websit.....t_41431325

  140. ZITAT:

    “ kwelle hr „

    Der die Bild zitiert. Trotzdem: Ich habe mich schon mehr geärgert.

  141. Wieso gilt der als einer der besten Torwarttrainer? War ich die Saison im falschen Stadion oder hat sein Zwilling die SGE-Goalies trainiert?

  142. Dann sollten wir den am wenigsten schlimmen Trainer, SD und Spieler holen.

    Sollte einfacher sein wie umgekehrt, wir müssen uns nur auf den Bodensatz einigen.

    Käuft bei uns der AR die Möbel? Wichtiges Thema!

  143. @146: Ist doch nicht so schwer zu verstehen, was ich sagen will, oder?

    Und: Ja.

  144. Ich habs. HB holt Thomas Ernst als SD.

  145. Verstehen ist nicht schwer, nachvollziehen schon. Denke das ist ein grundsätzliches Problem der Denkweise. Wer sich nicht bewegt kommt nicht vom Fleck.

  146. „Menger gilt vielen Experten als einer der besten Torwarttrainer der Bundesliga.“ (hr)

    Kann mir jemand hier ein oder zwei Experten namentlich nennen, die diese Meinung vertreten?

  147. ZITAT:

    „Designer Möbel“

    Schlafcouch „JAN-AAGE“ und Kommode „JÖRN“ | IKEA?

  148. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @125

    Befürchte ich auch, aber ich hoffe, wie ich die komplette Rückrunde gehofft habe… „

    Aber wetten tuste nicht? Feigling. ;-) „

    Stimmt. Ich schulde ja c-e noch einen 8er. Weil wir keine 50 Punkte erreicht haben. Geeignete Vorschläger zum Einlösen irgendwo?

  149. „Geeignete Vorschläger zum Einlösen irgendwo? „

    Sektion-Süd-und-Zentralkommittee-Treffen am 1.6. abends?

    Lust, anyone?

    Fichtekränzi oder Solzer? Rechtzeitig Tisch organisieren notwendig.

  150. ZITAT:

    “ Vorschläger „

    Mein Gott bist Du wieder gewalttätig heute…

  151. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ kwelle hr „

    Der die Bild zitiert. Trotzdem: Ich habe mich schon mehr geärgert. „

    Menger ist eine Schlaftablette. Es gibt genügend andere TW-Trainer!

  152. @ulistein: Warum soll’s denn eine Nummer kleiner gehen? HB hat im Vorfeld sehr stark moralisch für seine Weiterbeschäftigung argumentiert, warum darf das dann nicht so genannt werden?

    und

    @eagleoli: Wo ist das Gemecker populistisch? Bzw. Was verstehst Du unter populistisch?

    Gemecker lass‘ ich mir ja grad noch gefallen…

  153. Uli Stein zum Beispiel!

  154. Die Chance auf einen Neuanfang wurde vertan. HB sagte im HR, daß man sich nicht treiben werden lasse und keinen Druck habe, SD und Trainer in den nächsten 4, 5, 6, 7 Tagen zu verpflichten.

    Bitte? Wenn man die Reihenfolge erst SD, dann Trainer, dann Kader einhält, bedeutet das, daß wir in den ersten Spielen der 2. Liga mit einen Kader spielen werden, der so gar nicht existiert. Das heißt, daß die Vorbereitung eigentlich völlig für die Tonne ist, weil die Mannschaft sich nicht einspielen kann. Und das wiederum heißt, daß das Wiederaufstiegsziel nur Lari-Fari ist.

    Klasse. Das ist alles, was bei der lange erwarteten AR-Sitzung raustkommt. Und dafür läßt man alle 2 Stunden warten, um dann zu sagen, daß alle alles schon wissen.

    Und Bender im HR-Gespräch weiter: Wir werden einen Trainer holen, der die 2. Liga kennt. Und HB weiter: SD und Trainer werden Personen meines Vertrauens sein (Quelle: FR).

    Das heißt: Es wird weiter gewurschtelt. Zum Kotzen. Wer soll dieses Kasperletheater aus Frühstücksdirektoren denn noch Ernst nehmen?

    Ich sehe die Eintracht in der Gefahr, den Karlsruher oder Bielefelder Weg zu gehen. Wir bewegen uns erst, wenn es zu spät ist, und dann zucken wir nur mal kurz. Lieber mit 13 Mio. auf dem Festgeldkonto in die 2. Liga als in der Winterpause noch einen IV auf Leihbasis geholt.

    *kopfschüttel*

  155. ZITAT:

    “ „Geeignete Vorschläger zum Einlösen irgendwo? „

    Sektion-Süd-und-Zentralkommittee-Treffen am 1.6. abends?

    Lust, anyone?

    Fichtekränzi oder Solzer? Rechtzeitig Tisch organisieren notwendig. „

    Lust. Solzer!

  156. ZITAT:

    “ Lust, anyone? „

    Klar Emily.

  157. ZITAT:

    “ „Geeignete Vorschläger zum Einlösen irgendwo? „

    Sektion-Süd-und-Zentralkommittee-Treffen am 1.6. abends?

    Lust, anyone?

    Fichtekränzi oder Solzer? Rechtzeitig Tisch organisieren notwendig. „

    weite anreise mit pkw erforderlich…

  158. „Lust. Solzer! „

    Alla. Solzer.

    Durchzählung bitte ergänzen. Bestätigt:

    korken

    UliStein

    HeinzGründel

  159. „weite anreise mit pkw erforderlich… „

    S- und U-Bahn, du Doller. Und donnerstags F(r)eiertag.

  160. ZITAT:

    “ HB sagte im HR, daß man sich nicht treiben werden lasse und keinen Druck habe, SD und Trainer in den nächsten 4, 5, 6, 7 Tagen zu verpflichten. „

    Ist der irr?

  161. HA! Bin dabei. Ist gebucht.

    Solzer.

    Menger hat immerhin aus Oka einen BuLitauglichen TW gemacht.

  162. Durchzählung bitte ergänzen. Bestätigt:

    korken

    UliStein

    HeinzGründel

    Rasender Falkenmayer

  163. HB verhandelt bereits seit 3 Wochen mit SD- Kandidaten. Hoffe ich.

  164. „“Lust. Solzer! “

    Alla. Solzer.

    Durchzählung bitte ergänzen. Bestätigt:

    korken

    UliStein

    HeinzGründel „

    Ursula (unter Vorbehalt)

  165. @156

    Du verlangst in deiner Aussage nichts anderes als alle rauszuschmeißen. Und das auch noch ernsthaft. Wenn dir populistisch nicht gefällt, dann nenn es unrealistisch. Läuft auf’s selbe hinaus.

  166. Ich glaub, wir landen noch ein paar echte Transferkracher. Der Skyline kann auch in der 2. Liga niemand widerstehen.

    Was macht Ailton denn grad?

  167. @158

    Leider stimmt´s genau so.

  168. ZITAT:

    Stimmt. Ich schulde ja c-e noch einen 8er. Weil wir keine 50 Punkte erreicht haben. Geeignete Vorschläger zum Einlösen irgendwo? „

    Lass mal, das war ein Elfmeter.

    Aber natürlich würde ich mich freuen, einen Schoppen gemeinsam zu petzen, allerdings nicht am 1.6., da bin ich schon ab Nachmittag unterwegs.

    @120 cardoso,

    danke, guter Post.

    @142 ABB,

    auch mich hat PFs imposanter Arbeitstisch beeindruckt aber das ändert doch nichts daran, dass wir auch außerhalb des Vereins/AR mal professionelle Strukturen einführen könnten.

    Im Moment können wir davon ausgehen, das nahezu täglich Spieler transferiert werden.

    Und wir? Och wir suchen jetzt so langsam mal einen SD, der sucht dann gemütlich einen Trainer und dann…

    Uups, nur noch Resterampe? Schade aber auch.

    Wir hätten spätestens! gestern SD und Trainer präsentieren müssen.

    Und das hat nix mit Designermöbeln zu tun.

  169. @155

    “ ZITAT:

    Menger ist eine Schlaftablette. Es gibt genügend andere TW-Trainer! „

    aha! öfter beim training gewesen um das statement so hier rauszuhauen? vor allem in der form?

    welche alternativen schlägst du denn vor?

  170. Und, eagleoli, ich fordere nicht indirekt, dass der AR weg soll, was ich aber erwarte, ist ein AR, der den Vorstand an den erreichten, oder eben nicht erreichten, Zielen misst. Was augenscheinlich nicht der Fall ist – es wird ihm Zeit gegeben seinen Fehler wiederauszubügeln. Kann sein, dass das am Ende sogar gut geht, mich würde es dann auch wirklich freuen, nur glaube ich nicht, dass das auf Dauer eine gute Lösung sein kann.

    Ich hätte mir einen AR gewünscht, der durchgreift.

    Wenn Du magst, kannst Du das jetzt auch populistisch nennen.

  171. ZITAT:

    “ Und wir? Och wir suchen jetzt so langsam mal einen SD, der sucht dann gemütlich einen Trainer und dann…

    Uups, nur noch Resterampe? Schade aber auch.

    Wir hätten spätestens! gestern SD und Trainer präsentieren müssen. „

    Kammer nur unnerschreibe.

  172. „Uups, nur noch Resterampe? Schade aber auch.

    Wir hätten spätestens! gestern SD und Trainer präsentieren müssen. „

    Warum beschleicht mich mehr denn je das Gefühl das uns MAL WIEDER die Felle wegschwimmen oder weggeschwommen werden? Achja. Wir lassen uns ja treiben. Ich vergas.

  173. ZITAT:

    “ öfter beim training gewesen um das statement so hier rauszuhauen? „

    Och Pia, ich sehe die Resultate. Und die Resultate sind, dass beide TW’s identische Schwächen zeigen. Und das sind Sachen, die zumindest Fährmann früher nicht hatte, wie zB dieses ständige Zögern beim rauslaufen und Abschläge zum Wegrennen.

    Und wenn ein Vorgesetzter (TWT) bei der Förderung seiner Mitarbeiter versagt muss er halt gehen. Aus die Maus.

  174. HG, ist mir heute morgen beim lesen auch als erstes durch den Kopf gegangen.

    Tut mir echt leid der Junge.

    Hatten wir nicht auch den BL-Abstiegsrekordhalter (was ein Titel) mal bei uns unter Vertrag?

  175. Der Frings hat auch kein Angebot mehr bekommen.

  176. ZITAT:

    “ … @142 ABB,

    auch mich hat PFs imposanter Arbeitstisch beeindruckt aber das ändert doch nichts daran, dass wir auch außerhalb des Vereins/AR mal professionelle Strukturen einführen könnten. … „

    Klar, rennst Du bei mir offene mit Türen ein. Aber wer soll denn professionelle Strukturen einführen? Der Hauptaktionär?

    Ich hatte ja so ein bisschen auf Steubing gehofft, aber bisher hat sich das ja nicht erfüllt.

  177. ZITAT:

    “ Der Frings hat auch kein Angebot mehr bekommen. „

    den würde ich nehmen, den Streit und den Jones zurückholen und dann wiederauftsteigen, egal wer SD, Tr oder VV ist ;-)

  178. Bei allem Ärger, bei aller Entrüstung: Man sollte nie vergessen, dass auch auf einer solchen Veranstaltung wie der gestrigen nicht immer alles so ist, wie es den Anschein hat und wie es vermittelt wird.

    Und bevor die Fragen kommen: ich weiß garnix.

  179. @179

    darum geht es mir nicht. es ging mir um die wortwahl.

    dass man kritik üben kann steht ja außer frage.

    menger hat meines wissens nach eh nur bis ende juni 2011 vertrag. vielleicht hat er ja auch selbst keinen bock mehr. und sorry, wenn da wirklich andere erstligavereine anfragen, kann er bzw. sein ruf ja nicht so schlecht sein. vielleicht reicht ja auch einfach die qualität der torhüter bei uns nicht?

  180. ZITAT:

    “ Bei allem Ärger, bei aller Entrüstung: Man sollte nie vergessen, dass auch auf einer solchen Veranstaltung wie der gestrigen nicht immer alles so ist, wie es den Anschein hat und wie es vermittelt wird.

    Und bevor die Fragen kommen: ich weiß garnix. „

    http://toryardvaark.files.word.....al_ali.jpg

  181. ZITAT:

    “ Und bevor die Fragen kommen: ich weiß garnix. „

    Was genau weißt du denn nicht, Stefan?

  182. ZITAT:

    “ vielleicht reicht ja auch einfach die qualität der torhüter bei uns nicht? „

    Da habe ich zumindest bei Fährmann meine Zweifel. Also dass sie nicht reicht.

  183. @ Stefan: „Man sollte nie vergessen, dass auch auf einer solchen Veranstaltung wie der gestrigen nicht immer alles so ist, wie es den Anschein hat und wie es vermittelt wird.“

    Du meinst, die sitzen nur paar Stunden vor der Playstation, ziehen einen durch und lesen nachher vor, was die Asssistenen sich ausgedacht haben?

  184. ZITAT:

    “ @155

    “ ZITAT:

    Menger ist eine Schlaftablette. Es gibt genügend andere TW-Trainer! „

    aha! öfter beim training gewesen um das statement so hier rauszuhauen? vor allem in der form?

    welche alternativen schlägst du denn vor? „

    ja, ich habe ihn oft beim Training gesehen.

    Er hat Null Power. Die Leisungen aller Keeper meist grenzwertig, mal Welt, aber auch leider in entscheidenden Momenten Kreisklasse.

    TW Trainer Kandidaten: z.B. Christian Lasch, For. Düsseldorf ( ist dort im Leistungszentrum Junioren TW Trainer und Koordinator )

    Rainer Berg ( SPVG Unterhaching )

    und sehr interessant: Kurt Kowarz.

    War bei einigen Vereinen TW Trainer, zuletzt beim DFB mit der U20 Europameister und dort TW Trainer.

    War u.a. in Augsburg und hat mit Andy Köpke mehrfach zusammen gearbeitet.

    Ist in Hessen kein Unbekannter.

  185. ZITAT:

    “ Ich habs. HB holt Thomas Ernst als SD. „

    Der kann auch TWT! Das spart die Kosten für selbigen.

  186. @RF

    Nein, das meine ich nicht.

  187. ZITAT:

    “ Und bevor die Fragen kommen: ich weiß garnix. „

    Das ist der erste Schritt zur vollkommenen Weisheit.

    Oida ouden eidoos!

    scio ut nescio (für die Ungebildeten) ;-)

  188. ZITAT:

    “ @RF

    Nein, das meine ich nicht. „

    wie gesagt, wenn sie ihm seine Konzepte (inkl SD und Trainer) abgeschmettert haben, wirft das kein gutes Licht auf seine Konzepte

  189. der erste der ging war der ochs. dem ochs folgte dann der daum gestern nachmittag… wer ist der nächste?

  190. Sie können auf der TW-Position nur besser werden, auch ohne Menger. Wer es in ca. 10 Jahren nicht schafft einen konstant guten TW herauszubringen, kann so toll nicht gewesen sein.

  191. „Oida ouden eidoos!

    scio ut nescio (für die Ungebildeten) ;-) „

    Noch so’n Ding und ich sperre Dich.

  192. Auch Menger macht aus Eseln keine Rennpferde….das würde auf Ulreich noch besser treffen als es auf Fährmann oder Nikolov gepasst hätte.

    Andy Köpke hat damals sogar ein TWT-Buch veröffentlicht. Das wäre wohl am preiswertesten…..

  193. @Schuri 24 (191): Das hört sich ja direkt nach Fachkenntnis an. ;-)

  194. zwotligarumpelfuss

    wir bleiben zwei spielzeiten in liga zwei.

  195. ZITAT:

    “ „Oida ouden eidoos!

    scio ut nescio (für die Ungebildeten) ;-) „

    Noch so’n Ding und ich sperre Dich. „

    Mit Recht! Der geht mir schon lange auf den Sack.

  196. @198 Stefan und @02 Heinz,

    ich übe mich in Demut und Bescheidenheit.

    Mea maxima culpa (uups)

  197. Ich bin hilflos. Suche Halt.

  198. Dass HB bleibt, ist für mich ok. Man sollte der Kombi HB/SD eine Chance geben. Dass die Suche nach neuen Spielern nun offenbar gaaanz langsam nur angeht, finde ich viel schlimmer. Wie ist das denn nun mit dem Scouting? Machen das die Leuter weiter, die in der Vergangenheit schon so oft daneben lagen? Macht das der neue SD? Wird auch die Scoutingabteilung erneuert? Holz‘ Verdienste in allen Ehren, aber da muss ein Umbruch erfolgen, und zwar schnell. Man muss JETZT suchen und Verträge abschließen, auch ohne neuen Trainer. Der darf das Team dann ruhig noch abrunden, wenn er Ideen hat.

    Der Abstiegskampf wurde verschlafen, von allen. Der Aufstiegskampf hat am vergangenen Samstag begonnen. Wer in den Startlöchern kleben bleibt, hat schon verloren!

  199. moni

    das macht der neue. Hoffentlich. Und hoffentlich bald. Selbst St. Paula ist schon aktiv.

  200. @C-E

    Grieschisch … hat hier ja Tradition.

  201. @191

    danke für die antwort. die namen sagen mir nichts. aber vielleicht wird der neue tw-trainer ja per google gescoutet (so wie finke bei solbakken), und dann kann man hier fündig werden :-)

  202. ZITAT:

    “ Ich habs. HB holt Thomas Ernst als SD. „

    Wurde zumindest bisher nicht genannt. Kennt die zweite Liga und die Eintracht, macht bei Bochum keinen so schlechten Eindruck. Warum nicht? Habe schon schlechtere Vorschläge gehört.

  203. Das Scouting haben die Mainzer z.B. „outgesourced“. Womöglich sollte man sich diese Agentur mal näher ansehen?

  204. Warum sollte Ernst in die Zweite Liga? ;)

  205. ZITAT:

    “ Warum sollte Ernst in die Zweite Liga? ;) „

    Weil er dort schon ist und nach meiner Einschätzung auch bleiben wird.

  206. Ernst gilt in Bochum als die größte Managerwurst des Planeten. Die würden sich kaputt lachen, wenn wir den holen und auch noch Ablöse zahlen würden.

  207. ZITAT:

    “ Ernst gilt in Bochum als die größte Managerwurst des Planeten. „

    Na ja, HB sucht sicher jemanden den er ‚formen‘ kann…

  208. ZITAT:

    “ Ernst gilt in Bochum als die größte Managerwurst des Planeten. „

    Dann scheint er brauchbare Mitarbeiter zu haben.

  209. @215: Ja. Einen Trainer, der aus einer talentfreien und überalterten Durchschnittstruppe einen Aufstiegskandidaten gemacht hat.

  210. Nach Bruchhagens Hinweis, vor dem 30. August würde die Mannschaft nicht endgültig stehen, ziehe ich meine gestrigen Aussagen zurück, gebe Stefan Recht und entschuldige mich für meine dümmliche Naivität.

  211. *mööööööööööööööp*

  212. Sagt mal, das war doch gestern ein mieses Schauspiel für die Öffentlichkeit.

    Ich meine, wer berät sich denn stundenlang, beruft PK ein und lässt stundenlang warten, nur um so eine banale Information an das Volk herauszugeben?

    Eine Nachricht, die sowieso schon jeder kannte, weswegen auch alle damit gerechnet hatten, nicht bestätigt zu bekommen, was eh schon klar war, sondern einen Namen. Des SD, des Trainers, etc..

    Für diese Farce gestern abend hätte es auch eine dürre 2.zeilige Pressemitteilung auf der Eintracht HP getan.

    Was ich meine: Da ist doch viel mehr im Busch.

    Und ich kann mir auch nur zusammenreimen, dass HB jetzt wohl einen SD suchen soll, aber der AR sich diese Personalentscheidung selbst vorbehält.

    Womit ich fast dazu neige, zu glauben, dass der SD im Vorstand installiert wird.

    Bissl viel Spekulation, aber Klartext wurde ja gestern nicht gesprochen…

  213. ZITAT:

    “ @215: Ja. Einen Trainer, der aus einer talentfreien und überalterten Durchschnittstruppe einen Aufstiegskandidaten gemacht hat. „

    Was wollt ihr denn?

    Kennt die Eintracht, Frankfurt, hat Stallgeruch, 2-Liga-Erfahrung, Manager für Sport und Medien.

    Vielleicht bringt er den Trainer ja gleich mit…..

  214. Ich sehe jetzt kein Trainer der Erstliga-Ansprüche stellen kann. Die da oben sind alle versorgt.

    Bleiben für uns weniger Kandidaten, aber auch weniger Klubs, die uns ausstechen.

  215. ZITAT:

    “ „“Lust. Solzer! “

    Alla. Solzer.

    Durchzählung bitte ergänzen. Bestätigt:

    korken

    UliStein

    HeinzGründel

    Ursula (unter Vorbehalt)“

    neeko

  216. @UliStein

    “ ZITAT:

    “ Ernst gilt in Bochum als die größte Managerwurst des Planeten. „

    Na ja, HB sucht sicher jemanden den er ‚formen‘ kann… „

    oder einen geformten, der auch Apfelkuchen mag.

  217. 1.6. Solzer. Bitte diese Durchzählung ergänzen.

    Bestätigt:

    korken

    UliStein

    HeinzGründel

    Rasender Falkenmayer

    Ursula (unter Vorbehalt)

    neeko

  218. Omma Harsewinkel bekommt einen Knecht. Toll.

    Und die einzige Hoffnung ist der verzweifelte Schrei des ARV nach einem Hochkaräter, der für ein Taschengeld Vorstand werden möchte, auf daß man HB vielleicht so rausekeln kann.

  219. ZITAT:

    “ Omma Harsewinkel bekommt einen Knecht. „

    Ich fürchte, dass es das auf den Punkt bringt. Also wenn HB seinen Wunschkandidaten durchsetzt, wer auch immer es ist.

  220. @Dombroski [219]

    Nicht dumm, diese Gedanken.

  221. „Dann scheint er brauchbare Mitarbeiter zu haben.“

    Die kann der neue SD abwerben.

    Immer schön eins nach dem anderen.

    Was macht eigentlich Albert Streit?

  222. Es wird halt gestern nicht mehrheitsfähigeres rausgekommen sein. Halt nur der kleinste Nenner, der dann sieben entnervte Stimmen auf sich vereinigen konnte.

  223. Neun, oder? War doch einstimmig dachte ich.

  224. ZITAT:

    “ Neun, oder? War doch einstimmig dachte ich. „

    Ich bin jedenfalls dagegen. Immer.

  225. „Ich bin jedenfalls dagegen. Immer. „

    Du hast im AR aber leider nix zu melden.

  226. ZITAT:

    „http://www.derwesten.de/sport/fussball/s04/Schalke-bestaetigt-Interessenten-fuer-Streit-id4646771.html“

    Ah, Danke.

    Es gibt also einen Interessenten – Herribert, der alte Fuchs… ;)

  227. ZITAT:

    “ „Ich bin jedenfalls dagegen. Immer. „

    Du hast im AR aber leider nix zu melden. „

    Da bin erst recht dagegen. Es wird Zeit das in diesen AR mal Fußballsachverstand einzieht.

  228. Da waren es von mir aus neuen entnervte Stimmen. Zu Beginn des Gesprächs wird es aber sicher unterschiedliche Lösungsansätze gegeben haben.

  229. @ 120. cardoso

    Da bin ich völlig deiner Meinung. Meine Worte fallen zwar meistens drstischer aus, aber genau so sehe ich es auch.

    Hat mit Hass – ich kenne den Mann persönlich überhaupt nicht – gar nix zu tun.

    Ich rede mir ja ein, dass „sein Konzept für Liga 2 ist vom AR abgeschmettert worden.“ ist. Anders kann ich mir nicht zusammenreimen, warum dermaßen lange debattiert wurde.

    Abgesehen davon, ist es ja wohl kein Geheimnis mehr, dass (zumindest) Teile des AR zwar einerseits die Nase voll haben von HB, andererseits aber auch (notgedrungen) an ihm festhalten wollen müssen.

    Was ja wiederum eim Schimmer der Hoffnung wäre, dass es eben nicht einfach „weiter so“ läuft. Auch wenn unsereiner über keinerlei Details verfügt.

  230. Streit und Frings in einer Mannschaft. Hihi.

  231. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Ich bin jedenfalls dagegen. Immer. „

    Du hast im AR aber leider nix zu melden. „

    Da bin erst recht dagegen. Es wird Zeit das in diesen AR mal Fußballsachverstand einzieht. „

    Das ist ganz sicher ein weiteres Problem.

    Wir haben nicht ein einziges Mitglied im AR, dass Fußballsachverstand aufzuweisen hat. Aber man? wollte es offensichtlich so.

  232. ZITAT:

    “ „Menger gilt vielen Experten als einer der besten Torwarttrainer der Bundesliga.“ (hr)

    Kann mir jemand hier ein oder zwei Experten namentlich nennen, die diese Meinung vertreten? „

    Ein alter PR- und Journalisten-Trick. Wenn Du z.B. vermitteln willst, Bruchhagen sei ein Genie, kannst du schlecht schreiben: „Ich halte Bruchhagen für ein Genie!“

    Dafür wählst du Formulierungen wie „Experten glauben…/Insider wissen schon lange…/Viele Fachleute sagen…“

    Wenn du Glück hast, recherchiert niemand, wer diese Experten sind. Dafür plapperts dir die Meute

    irgendwann kritiklos nach. Wer widerspricht schon gerne Experten/Insidern/Fachleuten?!

    Die Methode klappt prima in nahezu allen Bereichen.

  233. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „Ich bin jedenfalls dagegen. Immer. „

    Du hast im AR aber leider nix zu melden. „

    Da bin erst recht dagegen. Es wird Zeit das in diesen AR mal Fußballsachverstand einzieht. „

    Na dann,Bruchhagen for Vorstand!

  234. Ich bleibe bei meiner Theorie zur AR-Sitzung – bis etwas anderes bekannt wird

    http://www.blog-g.de/dramatik-.....ent-425954

    Ein Kandidat weniger

    http://www.bild.de/sport/mehr-......bild.html

  235. ZITAT:

    “ Ich bleibe bei meiner Theorie zur AR-Sitzung – bis etwas anderes bekannt wird

    http://www.blog-g.de/dramatik-.....ent-425954

    Ein Kandidat weniger

    http://www.bild.de/sport/mehr-......bild.html

    Wenn es schon ein Quereinsteiger sein soll, dann einen Quer-Rück-Einsteiger mit der „Eintracht im Herzen“.

    http://de.wikipedia.org/wiki/T.....mas_Eichin

  236. ZITAT:

    “ Streit und Frings in einer Mannschaft. Hihi. „

    dann muss Amanatidis aber auch bleiben!

  237. @ „Da bin erst recht dagegen. Es wird Zeit das in diesen AR mal Fußballsachverstand einzieht. ““

    Hölzenbein in den AR. Schnell. Soll Weber als Assi mitnehmen.

    Vielleicht machen wir es ja iwe die Wirtschaft: HB wird nächstes Jahr AR-Vorsitzender und der neue kompetente SD dann VV. Und Steffi Jones kommt.

  238. Sinngemäß hat HB gestern gesagt er wolle vertrauensvoll mit dem neuen Sportdirektor zusammenarbeiten aber die letzte Entscheidung liegt bei ihm. So spricht man nicht wenn man wirklich bereit ist Macht abzugeben.Es kommt aber auch darauf an wer als Sportdirektor kommt, wenn der eine starke Persönlichkeit ist und sich nicht reinreden läßt ist Zoff vorprogrammiert!

  239. ui, ein einfach atemberaubendes tempo bei der sge.

    wie auf´m rasen.

    nach groß inszenierter pk hätten ein oder zwei neue namen, von den entscheidungsträgern gestern verkündet, mehr zuversicht aufkommen lassen, aber was nicht ist…

    kommt in die puschen, ihr rennschnecken.

  240. Das sind die Heinis, zu denen der Treue Charly kürzlich melancholisch anmerkte, dass die jetzt den Platz der Eintracht einnähmen und zu denen man in den guten alten Zeiten als Frankfurter noch nicht einmal zu einem Testspiel gefahren wäre. Charly hat dabei vergessen, dass die ja voll gepampert werden vom ehemaligen Besitzer der kik-Kette, während es der Eintracht nicht gelungen ist einen neuen Geldgeber an Land zu ziehen. Und Ihr kauft auch noch alle bei kik, seit Verona es auch tut.

    http://www.br-online.de/br/bay...../index.jsp

  241. Doof, BR-Text S.205

  242. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    „Ein alter PR- und Journalisten-Trick. Wenn Du z.B. vermitteln willst, Bruchhagen sei ein Genie, kannst du schlecht schreiben: „Ich halte Bruchhagen für ein Genie!“

    Dafür wählst du Formulierungen wie „Experten glauben…/Insider wissen schon lange…/Viele Fachleute sagen…“

    Noch besser sind Kreise. Was aus Kreisen so alles rauskommt ist der Hammer („Wie aus Mannschaftskreisen zu erfahren war…“,“Wie Vorstandskreise bestätigten…“) Hat immer was konspirativ-nebulöses und outet den Journalisten als jemanden mit allerbesten Kontakten. In dem Fall haben halt Expertenkreise Menger als einen der besten der TWT-Zunft ausgemacht.

  243. @ 158. Jim Kuschelknopf

    Deine Befürchtungen sind nicht von der Hand zu weisen.

    Allerdings darf man doch nicht davon ausgehen, dass HB in die PK kommt und sagt: „Die haben micht kastriert und die Pistole auf die Brust gesetzt. Ich bin nur noch VV auf Abruf. Außerdem muss ich einen SD finden, der dem AR genehm ist. Und das möglichst gestern schon.

    Und ich hab einen Mega-Anschiß bekommen, nicht nur wegen der Saison und der vielen Versäumnisse, sondern auch weil ich kein Konzept vorlegen konnte, dass erstens einen SD vorsah und zweitens den AR überzeugt hat.“

    Ich würde nicht allzuviel auf das Geschwätz von gestern und die nächsten Tage geben. Das war eine Farce.

    Und HB gibt das von sich, was er immer von sich gibt: Seine langjährig eingeübten Worthülsen und Sprechblasen.

    Glaubt irgendwer ernsthaft, dass aus ihm nochmal ein Medienprofi wird? Dass er mit 62 anfängt, sein jahrelang fest zementiertes Vokabular neu zu erfinden?

  244. „Wenn es schon ein Quereinsteiger sein soll, dann einen Quer-Rück-Einsteiger mit der „Eintracht im Herzen“.

    http://de.wikipedia.org/wiki/T.....mas_Eichin

    Keine schlechte Idee.

    Eichin hat das Management von der Pike auf gelernt, angefangen als Praktikant. Und sagte:

    „Mein Herz bleibt dem Fußball verhaftet. Ich fühle mich berufen, irgendwann einmal in den Fußball zurückzukehren….“

  245. ZITAT:

    “ Streit und Frings in einer Mannschaft. Hihi. „

    … cool nicht und das ganz ohne Wein ;-)

  246. ZITAT:

    Klasse. Das ist alles, was bei der lange erwarteten AR-Sitzung raustkommt. Und dafür läßt man alle 2 Stunden warten, um dann zu sagen, daß alle alles schon wissen.

    Und Bender im HR-Gespräch weiter: Wir werden einen Trainer holen, der die 2. Liga kennt. Und HB weiter: SD und Trainer werden Personen meines Vertrauens sein (Quelle: FR).“

    Das „alle“ zwei Stunden auf die Pressekonferenz warten ist doch nicht deren Schuld. Ich werde nen Teufel tun und mich über die Tatsache ärgern, dass die Mannen länger am Konferenz-Tisch gearbeitet haben als es auf dem Papier angekündigt war, statt uns „satisfaction“-gerecht auf die Sendezeit genau ne Performance abzuliefern. Für die Journalisten tuts mir leid, aber für uns alle? Dieser ganze Quatsch gestern mit live-Übertragung von „liga1“ war sicher keine Idee des AR und wir zu gelangweilt um wirklich darauf zu warten. Und dass dann auch noch weniger Informationen heraussprudeln, als wir uns wünschen, heißt noch lange nicht, dass dort nicht bereits etwas mehr geschehen ist, als öffentlich bekannt gegeben wurde.

    Auch die Aussage von HB über den „Mann seines Vertrauens“ halte ich für übliches HB-Sprech, wie er ja bereits sagte, pflegte man zu allen Angestellten der EF ein Verhältnis des Vertrauens. Auf Grund dieses Statements muss man nicht direkt eine unterwürfige Type erwarten. Wäre ja noch schöner, wenn in der sportlichen Leitung Leute eingestellt würden, die kein Vertrauen des VV genießen würden.

  247. 252. Stefan

    Da ich über keinerlei Insiderwissen (außer der Aussage eines dem AR nehestehenden „Beirates“, dass HB unter massiver Kritik steht) verfüge, ist der Wunsch Vater meines Gedankens.

    Ich hoffe inständig, dass der AR (also alle außer Fischer) und vor allem Bender klug genug sind, die Situation richtig einzuschätzen, intern HB einen massiven Dämpfer zu verpassen und ihn in der Öffentlichkeit dennoch relativ unbeschadet und nach außen weiterhin stark dastehen zu lassen.

    Ich hoffe aber auch, dass das nicht hoffnungslos naiv von mir ist…

  248. @Thema Medientheater

    Solange nicht das Gegenteil bewiesen ist, kann ich auch darüber spekulieren, dass HB schon Namen genannt hat (inklusive Konzept), dieses im Aufsichtsrat aber nicht auf Gegenliebe gestossen ist.

    Vielleicht wurde auch nur über das zukünftige Gehalt des VV gefeilscht.

    Irgendwo in der Mitte wird die Wahrheit liegen. Ist auch allen Seiten zu wünschen, dass nicht zu viele dieser Internas an die Öffentlichkeit dringen.

  249. „Ich hoffe aber auch, dass das nicht hoffnungslos naiv von mir ist… „

    Ist es nicht.

  250. @248

    bei unserem neuen imätsch als randalemeister dürfte die suche nach neuen sponsoren ein wenig schwierig sein –

    naja, pitbull oder doc martens vielleicht.

    und der rote bulle schreckt ja anscheinend auch vor nix zurück (leipzig): so a la ultra bull frankfurt – also her mit dem beiersdorfer, gibt gut sponsorenknete ;))

    (!is natürlich alles nur satiere,*duck un wech*)

  251. Zugestanden: HB ist kein Diktator, der andere nicht mitsprechen läßt, siehe die Zusammenarbeit mit Trainern.

    Trotzdem: Alles was bisher passiert ist, ist unzureichend. „Gebraucht der Zeit, sie geht so schnell von hinnen.“

  252. ZITAT:

    http://www.dwdl.de/nachrichten.....t_zur_ard/

    Gute Nachricht. Wird mir allerdings bei LigaTotal fehlen …

  253. Ernsthaft: Warum soll ich mir als bewusst von handelnder Stelle mit offiziellen Informationen versorgte Öffentlichkeit eigentlich die Welt schönreden, indem ich vermute, daß „intern“ ja ganz anders gesprochen und gehandelt wird? Ich sehe die Resultate, ich höre die PKs. Und alles ist katastrophal. Die bekommen von mir kein Deckmäntelchen á la „die werden es schon richten“. Werden sie nicht. Sie sind nackt. Sie haben den Karren in den Dreck gefahren und jetzt stehen sie daneben und warten, daß er von selbst wieder rauskommt, denn da gehört er ja eigentlich nicht hin. Sagt zumindest der Kutscher. Nicht nur wird nicht an einer Lösung gearbeitet, es werden auch die Ursachen ignoriert, denn wenn man diese schonungslos analysieren würde, dann würde man zugeben müssen, daß man selbst mitschuldig ist, weil man die prähistorische Gutsherrschaft zugelassen hat. In der Stadt der Banken mag das das übliche Vorgehen sein, im Fußball haben solche Gestalten nichts zu suchen.

  254. „Gute Nachricht. Wird mir allerdings bei LigaTotal fehlen …“

    Im Gegentum. Wenn er noch den Quast mitnähme, wäre das fantastisch. Mir tun nur die Sportschauopfer leid, da wird jetzt Gameshow-/Butterfahrtniveau einziehen.

  255. Das wäre doch ne tolle Truppe:

    Streit, Jones, Frings, Ama, Tzavellas, Gekas, Sotos, Mlapa, Franz und im Tor Frank Rost

    Sportdirektor Berthold, Trainer Doll, Berater D. Hoeneß

  256. Was macht Erwin Skela und Rolf Christel?

  257. Stefan, sicher dass du oder deine Kollegen kein Fitzelchen mehr wissen, was hinter den Kulissen los ist?

    Ich meine, auf der einen Seite, eine Inszenierung für die Öffentlichkeit, bla, bla, demonstrierte Zuversicht hier und Entschlossenheit da, unterm Strich viel Gerede, wenig Aussagen.

    Auf der anderen Seite die Presse, die ganz sicher über ihre Vögelchen, Quellen, Insider, Wanzen und sonstiges Spionagegerät verfügt aber „offiziell“ Wahres mit hoch Spekulativem zu einer abenteurlichen Story zusammenmixt…

    Und wir sitzen alle da, immer noch fassungslos nach dieser lächerlichen Saison und filtern Informationsbröckchen aus dem ganzen Gerede heraus und versuchen sie zu einem sinnvollen Bild zusammenzubasteln.

    Ein Fall für Transparancy International!

  258. @ 263. Isaradler

    „Ernsthaft: Warum soll ich mir als bewusst von handelnder Stelle mit offiziellen Informationen versorgte Öffentlichkeit eigentlich die Welt schönreden, indem ich vermute, daß “intern” ja ganz anders gesprochen und gehandelt wird?“

    Was bleibt Dir übrig? Amok? Randale?

    Je länger ich darüber nachdenke….

    (alles verbal natürlich)

  259. „wir werden einen Trainer holen, der die 2. Liga kennt“

    Wer kann das sein, wer kommt in Frage?

    Marcel Koller

    Uwe Rapolder

    es müssen Kandidaten sein, die frei sind.

  260. Christopher Reinhart steigt übrigens mit Jügesheim auf.

    Kracher. aus der 6. ind die 5. Liga

  261. ZITAT:

    “ „wir werden einen Trainer holen, der die 2. Liga kennt“

    Wer kann das sein, wer kommt in Frage?

    Marcel Koller

    Uwe Rapolder

    es müssen Kandidaten sein, die frei sind. „

    Ergänzung:

    Hub Stevens

  262. Calli holen. Schon vor Jahren vorgeschlagen. Als Gegengewicht. HB sitzt auf der Kasse und Calli macht gute Laune.

  263. Dass wir fast alle keine HB-Feinde sind, steht; aber jetzt ist eine unplanmäßige Katastrophe und da müssen wir auch erwarten können, dass er unplanmäßig, seinem Ruf, Anspruch und Gehalt entsprechend innovativ handelt.

    Der begehrte Stamm zum Neuaufbau; Fährmann, Jung, Russ, Tzavellas, Rode und Kittel MUSS unverzüglich auch finanziell abgesichert(gleiches Gehalt wie erste Liga) zum Bleiben überzeugt und vertraglich abgesichert werden.

    Daneben Abklopfen mit Franz und Schwegler. Erst dann kommt die Aufgabe mit unseren Problemkindern. Und bis dahin sollten auch SD und Trainer, mindestens SD klar sein.

    Sein Schuldeingeständnis ist er UNS gegenüber schuldig und es wird ihm guttun, die ganze Sch… um Skibbe, Jugendaufbau und Rentnerforderungen ohne Rücksicht auf den Tisch zu bringen, denn Rücksicht auf Namen kann in diesem Fall dem eigenen nicht helfen.

  264. „Was bleibt Dir übrig?“

    Ich werde hier auf jeden Fall nicht brav mit gefalteten Händen und devot gesenktem Kopf sitzen und auf die Erlösung hoffen.

  265. @tscha-bumm-kun [260]

    „na ja, pitbull oder doc martens vielleicht“ :-))

  266. ZITAT:

    “ Stefan, sicher dass du oder deine Kollegen kein Fitzelchen mehr wissen, was hinter den Kulissen los ist?

    Ich meine, auf der einen Seite, eine Inszenierung für die Öffentlichkeit, bla, bla, demonstrierte Zuversicht hier und Entschlossenheit da, unterm Strich viel Gerede, wenig Aussagen.

    Auf der anderen Seite die Presse, die ganz sicher über ihre Vögelchen, Quellen, Insider, Wanzen und sonstiges Spionagegerät verfügt aber „offiziell“ Wahres mit hoch Spekulativem zu einer abenteurlichen Story zusammenmixt…

    Und wir sitzen alle da, immer noch fassungslos nach dieser lächerlichen Saison und filtern Informationsbröckchen aus dem ganzen Gerede heraus und versuchen sie zu einem sinnvollen Bild zusammenzubasteln.

    Ein Fall für Transparancy International! „

    SGELeaks, yeah!

  267. ZITAT:

    “ Das wäre doch ne tolle Truppe:

    Streit, Jones, Frings, Ama, Tzavellas, Gekas, Sotos, Mlapa, Franz und im Tor Frank Rost

    Sportdirektor Berthold, Trainer Doll, Berater D. Hoeneß „

    8 Punkte hätten die auch geholt, nur der Unterhaltunswert wäre höher…..

    Trainer, der die 2.Liga kennt? Na also, doch Friedhelm!

  268. Herrje, welche Leistung!

    ZITAT:

    “ Was macht Erwin Skela und Rolf Christel? „

    Letzteren kannst Du nächstes Jahr beim Spiel gegen Paderborn bestaunen. Kotz. Und das nicht wg. Paderborn.

  269. ZITAT:

    “ Bei allem Ärger, bei aller Entrüstung: Man sollte nie vergessen, dass auch auf einer solchen Veranstaltung wie der gestrigen nicht immer alles so ist, wie es den Anschein hat und wie es vermittelt wird.

    Und bevor die Fragen kommen: ich weiß garnix. „

    Bin zwar viel zu spät, manche Leute arbeiten ja tatsächlich noch tagsüber, aber danke für den Satz, egal was du meinst, ich meine auch was, was widerum auch wieder völlig egal ist.

    Und wissen tue ich nix!

  270. Wozu muß ich eine Liga kennen (i.S.v. jahrelang in ihr so herumdilettiert zu haben, daß mich keiner herausbefördern wollte), wenn ich den Anspruch habe, sie schnellstens nach oben zu verlassen?

    Was will ich mit Spielern, die in dieser Liga an ihrem Zenit sind?

  271. Ein abgelegter Bremer hat ja mal hier in der 2. ganz ordentliche Arbeit geleistet: Andre Wiedener. Aber der Lutscher würde sich das nie antun. Der Abstieg wäre für sein Ego viel zu schlimm.

  272. Tausche Frings gegen Jung… Hach bin ch ich fies.. Der CE kriegt gleich Schnappatmung;)

  273. ZITAT:

    “ Tausche Frings gegen Jung… Hach bin ch ich fies.. Der CE kriegt gleich Schnappatmung;) „

    Klasse Idee !

  274. ZITAT:

    “ Hach bin ch ich fies.. Der CE kriegt gleich Schnappatmung;) „

    Nicht nur der.

    *Röchel*

  275. Heribert betrachtet den Frankfurter Einbruch mit Unbehagen.

  276. @ 263. Isaradler

    Zugegeben, diese Sichtweise ist die naheliegendste.

    Aber mir hält sich auch hartnäckig meine andere Sichtweise, gespeist von der Information, dass im AR nicht nur Volltrottel zu sitzen scheinen, sondern dass dort auch noch Verstand vorhanden ist.

    Und dort (teilweise) die Situation seit längerer Zeit mit genau demselben Entsetzen betrachtet wird, wie hier auch.

    z.B. was HB betrifft, was Skibbe und seine Arbeitseinstellung betraf, was das Ausbleiben von Verpflichtungen im Winter betraf…

    Möglicherweise dauert es aber einfach länger bis sich so ein Prozess des Umdenkens in den höchsten Gremien entwickelt, mehrheitsfähig wird und dann seinen Weg in die Öffentlichkeit findet…

  277. @Isaradler

    Ja, gerade das mit der jetzigen Spielerasuwahl stelle ich mit nicht so einfach vor. Sie müssen mit dem rauheren „Umgangston“ der 2. gut zurechtkommen und müssen aber auch jetzt schon die Virtuosität eines Erstligaspielers – zmindest – in deutlichen Ansätzen haben, denn sonst misst Du ja bei Erfolg eine völlig neue Truppe zimmern. Man sollte sich das mal bei den Lauterern oder Hertha anschauen.

  278. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „wir werden einen Trainer holen, der die 2. Liga kennt“

    Wer kann das sein, wer kommt in Frage?

    Marcel Koller

    Uwe Rapolder

    es müssen Kandidaten sein, die frei sind. „

    Ergänzung:

    Hub Stevens „

    Kann doch auch einer sein, der unter Vertrag steht.

    Möhlmann, Lienen. Bommer fällt mir noch ein.

    Boysen, Lorant.

    Ein einziges Kabinett des Schreckens.

  279. Und fort isser.

    Nach Christoph Daum wird auch Torwart-Coach Andreas Menger die Frankfurter Eintracht zum Saisonende verlassen. Der 38-Jährige bestätigte am Dienstag gegenüber hr-online eine entsprechende Meldung der „Bild“-Zeitung.

    Er habe seine Entscheidung am Montag Vorstandschef Heribert Bruchhagen mitgeteilt. „Ich habe über zehn tolle Jahre bei der Eintracht erlebt. Doch jetzt ist es Zeit für eine neue Herausforderung“, so Menger, der von einem „sehr emotionalen“ Schritt sprach. Dass die Eintracht abgstiegen ist, sei nicht unbedingt der ausschlaggebende Grund gewesen, so Menger, der laut eigener Aussage bereits in der Vergangenheit Angebote aus der Bundesliga hatte. Über seinen möglichen neuen Arbeitgeber wollte sich Menger nicht äußern. „Vielmehr will ich mich bei den Eintracht-Fans und den Verein für die tolle Zeit bedanken.“ Die knapp zwei Monate an der Seite von Daum bezeichnet Menger als „sehr interessant und lehrreich. Ich kann nichts Negatives über Christoph Daum sagen“, so Menger.

  280. Wisst ihr was saublöd ist: wenn man Urlaub/Zeit hat hier mal nicht nur etappenmässig mitzumachen, und es gibt nix Neues.

    Oder nichts, mit dem man nicht eh schon gerechnet hat.

    Obwohl, auch wieder nicht ganz ins Volle…nur 1 Jahr Vertrag für HB?

    Oha.

    Und in diesem Jahr wird er schwer in Bringschuld sein; das weiß er selbst am Besten.

    Plus, dieses „wir machen nicht auf hektisch“-Gehabe ist doch genau die Fassade, welche jemand kultiviert damit es nicht (noch mehr) heißt, man wäre in Panik (wegen der Zeit), in großer Personalnot oder ein *Scherbenhaufen*.

    Für mich kam es (so gewollt) rüber: wir sind handlungsfähig –auch was den Beschluß zu Veränderungen angeht-, wir sind aktiv in der richtigen Reihenfolge, wir verfallen nicht in Aktionismus (verscherbeln nicht das *Tafelsilber/unsere besten Spieler), und haben selbst auch (da finanziell sicher) noch die Möglichkeit bis zum 31.08 unser Team zu verstärken, wenn nötig.

    Aka wir sind jetzt zwar 2. Liga, aber keine Chaos-Truppe oder Selbstbedienungsladen für Erstligisten.

    Dass mir das persönlich natürlich alles viel zu langsam geht, und dass ich nach den letzten Wochen so gerne was neues/zukunftweisendes sehen will, etwas das dieser schwammigen Aufbruchstimmung/Umbruch auch ein Gesicht und ewas zum dran-sich-aufbauen gibt…das ist ganz mein eigenes Problem.

    Und natürlich die Befürchtung im Hinterkopf, dass sich nur so wenig getan hat bisher, weil (mittlerweile) zwar alle wissen, dass was getan werden muss, aber nicht wie.

    Da wurde auch eine Menge Vertrauen verbrannt; vielleicht ist diese Art ja auch einfach nur deren Art, wie man verhindern will, nicht noch mehr einzureissen? What do I know…

    P.S. altbackenes Sprachkleid eines zögerlich agierenden Altherrenverein, so könnte man es auch nennen-.

    Zumind. bin ich mir sicher, dass man es so in beiden Unternehmensberatungfirmen genannt hätte, die gleich 2 meiner Ex-Arbeitsgeber an die Wand fuhren durch ihre Re-strukturierungpläne.

    „Alles neu macht der Mai“ hat manchmal auch einen bösen Beigeschmack.

  281. ZITAT:

    „Ich werde hier auf jeden Fall nicht brav mit gefalteten Händen und devot gesenktem Kopf sitzen und auf die Erlösung hoffen.“

    Das klingt nach Action! Ich bin zu jeder Peinlichkeit bereit, wenn sich ein Animateur und Alkohol findet.

  282. OT

    Wegen Solzer am 01.06.

    Am 02.06. ist Vaddertach, sprich: wahrscheinlich wird der Markt auf der Konsti wie immer um einen Tag nach vorne gezogen. Nur mal so…

  283. ZITAT:

    Und dort (teilweise) die Situation seit längerer Zeit mit genau demselben Entsetzen betrachtet wird, wie hier auch.

    z.B. was HB betrifft, was Skibbe und seine Arbeitseinstellung betraf, was das Ausbleiben von Verpflichtungen im Winter betraf…

    Möglicherweise dauert es aber einfach länger bis sich so ein Prozess des Umdenkens in den höchsten Gremien entwickelt, mehrheitsfähig wird und dann seinen Weg in die Öffentlichkeit findet… „

    Dessen bin auch ich mir sicher, allein: die Herren müssen die Verantwortung tragen….für Nichtstun ggf. genauso wie für panikartige Rundumschläge.

  284. Mein Gefühl sagt mir es wird Thomas von Heesen(SD)

    kennen sich beide aus Bielefeld.HB schätzt TvH.Alles andere höherliegende wäre eine Überraschung, da nicht HB „Beuteschema“.

    glaube kaum es wird jemand aus der Kategorie d, Beiersdorfer etc.

    2. Szenario: Christoph Preuss und/oder Ama.

    bei Horst Heldt wars damals ähnlich.Wurde beim vfB aus dem Verkehr gezogen-nicht die schlechteste Entscheidung von Magath seinerzeit.

  285. Die Verantwortung tragen sie,die Herren, die Konsequenzen hat aber lediglich Otto Normalfan auszubaden.

    Nun wohlan, auf ins Stahlbad zweite Liga.

  286. ZITAT:

    “ Alles andere höherliegende wäre eine Überraschung, da nicht HB „Beuteschema“. „

    Die spannende Frage ist, ob sich der AR mit jemandem aus ‚HBs Beuteschema‘ zufrieden gibt.

    Ich habe nur die Befürchtung, dass es eine SD-Suche à la Hamburg geben könnte…

  287. Im Forum wurde Huub Stevens mit in die Verlosung geworfen. Könnte ich mich mit anfreunden. Allerdings bin ich auch skeptisch, ob er noch das dazu Zeug hat. In Salzburg ist sein Zauber relativ schnell verflogen, was aber eventuell auch an den dortigen Gegebenheiten liegen könnte.

  288. ZITAT:

    “ Die Verantwortung tragen sie,die Herren, die Konsequenzen hat aber lediglich Otto Normalfan auszubaden.

    Nun wohlan, auf ins Stahlbad zweite Liga. „

    Sie tragen die Verantwortung und ziehen die Konsequenzen…..

    Ist im Fußballgeschäft, wie in der Wirtschaft, wie in der Politik! Alles Gewohnheit. Man schaut kurz auf und grast dann gemütlich weiter…..

  289. Es wird keinen Typ Stevens oder Funkel mehr geben. Nicht so schnell jedenfalls.

  290. ZITAT:

    “ OT

    Wegen Solzer am 01.06.

    Am 02.06. ist Vaddertach, sprich: wahrscheinlich wird der Markt auf der Konsti wie immer um einen Tag nach vorne gezogen. Nur mal so… „

    klingt nach Vorglühen …

  291. @302

    Nur ist die Konsequenz halt ne andere;) Der eine bekommt den goldenen Handschlag, der andere zwei Jahre Paderborn ohne Bewährung…

  292. „Am 02.06. ist Vaddertach, sprich: wahrscheinlich wird der Markt auf der Konsti wie immer um einen Tag nach vorne gezogen. Nur mal so… “

    klingt nach Vorglühen … „

    Klingt massiv nach massivem Vorglühen.

  293. ZITAT:

    “ Es wird keinen Typ Stevens oder Funkel mehr geben. Nicht so schnell jedenfalls. „

    Jetzt lässt der Watz sich wieder die Krümel einzeln aus dem Mund zerren … ;-)

  294. „Spielerasuwahl“

    Wie?? Jetzt werden bei denen auch Abgaswerte genommen?

    Sollte der wahre Grund für die Misere …!? Gute Güte.

  295. zwotligarumpelfuss

    milan sasic.

  296. Ist das der Wettbewerb „Guck, ich hab’s zuerst gesagt“? ;)

    Im Zweifel waren BILD und hr-online schneller.

  297. HB hätte am liebsten Möhlmann.

  298. „Wenn man über Profifußball spricht, darf man nicht nur Resultate und Ballkontakt-Zeiten betrachten, sondern muss leider auch fragen, wie diese Ergebnisse zustande kommen. Es kann nicht der Weg der Bundesliga sein, wie etwa in Spanien, zwei Klubs hochzurüsten und den Rest der Liga vor die Insolvenz zu stellen. […]

    Es ist eine Tatsache, dass England und Spanien in der Fünf-Jahres-Wertung vor uns stehen. Es ist aber auch eine Tatsache, dass viele Siege mit Milliarden-Verlusten erkauft wurden. Das ist so, als würde man die Bestzeit eines gedopten Sprinters als neue Zielmarke ausgeben. Man muss aufpassen, dass man sich nicht falsche Vorbilder nimmt“

    http://www.sport1.de/de/fussba.....05736.html

    Massives Doping jetzt!

  299. Wer sind denn nun die 17 Spieler die auch für die 2. Liga Vertrag haben? Kann man das wo nachlesen auf einen Blick?

  300. zwotligarumpelfuss

    ZITAT:

    “ Ist das der Wettbewerb „Guck, ich hab’s zuerst gesagt“? ;)

    Im Zweifel waren BILD und hr-online schneller. „

    richtig. nicht ernst nehmen. ich würde mir wünschen es kommt zu einer lösung die ich garantiert nicht auf dem zettel habe. denn ich habe definitiv keine ahnung.

  301. na ja, dann ist mit Menger ja noch einer „gescheiter“ geworden, tut nicht weh, mit OKA haben wir ja einen Nachfolger, der alle Schritte zur Weisheit hautnah unterm Balken durchlebt hat, sehr hoffnungsvolle Vita.

    Den Zeitvorsprung gegenüber dem AR MUSS HB jetzt nutzen. -JETZT-

  302. ZITAT:

    “ Das wäre doch ne tolle Truppe:

    Streit, Jones, Frings, Ama, Tzavellas, Gekas, Sotos, Mlapa, Franz und im Tor Frank Rost

    Sportdirektor Berthold, Trainer Doll, Berater D. Hoeneß „

    Matthäus, Effenberg und Uli Stein, den ich übrigens als Torwarttrainer verpflichten würde, wären eine Top-Ergänzung. Alles Typen!

  303. Wie die Schmierfinken da im Hintergrund beim HR Herri Interview schon wieder rumlachen…Das gibts doch nicht. Das hat doch hier neulich jemanden total gestört. Ich dachte die hören da jetzt mal auf mit.

  304. Ja, furchtbar. Nicht mal trauern können diese Finken.

  305. selbst Petra schreibt sich den Frust von der Seele:

    http://www.journal-frankfurt.d.....ter_id=475

  306. die aussage in #219 des herrn dombrowski ob des gestrigen schauspiels trage ich grundsätzlich schon auch. ich glaub einige von uns hätten ähnlich gehandelt. denoch ist es ingsamt schon recht wenig war an ergebnissen rausgekommen ist. ein gutes hat das ganze aber trotzdem. kein entscheidungsfähiger vv = kein sd = kein neuer trainer = keine zugänge aber eben auch keine abgänge. vieleicht ist der fluch zumindest auch ein bischen segen bzgl jung, rode und kittel.

  307. „die aussage in #219 des herrn dombrowski ob des gestrigen schauspiels trage ich grundsätzlich schon auch. ich glaub einige von uns hätten ähnlich gehandelt. denoch ist es ingsamt schon recht wenig war an ergebnissen rausgekommen ist.“

    Aber die 219 sagt doch mehr oder weniger deutlich, dass wir gar nicht wissen, was _wirklich_ an Ergebnissen raus gekommen ist, oder?

  308. @ 317

    es feheln noch die hochsympathischen Andy Möller und Thomas Strunz, irgendwo im Scouting- und Kompetenzteam. Dann wäre alles perfekt…

  309. Diese grauenhafte Wasserstandsmeldung übrigens, 17/18/19 Spieler hätten einen Unterhausvertrag auch wieder. Ein Horrorszenario. Was ich hören will ist JungRodeKittelTsavellasRuss bleiben und wir bekommen Geld für MeierCaioGekasSchwegler. DAS wäre eine Erfolgsmeldung. Stattdessen wird ein anonymer Highscore, der auf die Nichtvermittelbaren hinauslaufen wird, als Lebensversicherung & Jubelmeldung verkauft.

  310. ZITAT:

    “ Wer sind denn nun die 17 Spieler die auch für die 2. Liga Vertrag haben? Kann man das wo nachlesen auf einen Blick? „

    Oka, Jung, Russ, Bellaid, Petkovic, Schorsch, Rode, Clark, Schwegler, Meier, Köhler, Fenin, Ama, Gekas (mit Ausstiegsklazsel), Korkmaz (ewenn Bochum nicht aufsteigt oder nicht die Option zieht), Kittel und einen habe ich vergessen.

  311. Ich glaube, HB hat in der gestrigen AR-Sitzung demselben bereits einen Sportdirektor vom Schlage eines Thomas von Heesen vorgeschlagen, dort aber kollektives Kopfschütteln geerntet.

    Er scheint jedenfalls mit dem, was er vorgehabt hat, bei weitem nicht durchgekommen zu sein gestern. Zwar wollte er mit seinen Einlassungen Zuversicht und Lockerheit verbreiten, aber seine Gesichtszüge erschienen mir angestrengt und der Kopf ein wenig röter als sonst.

  312. Drei (!) Tage nach dem Abstieg ist bereits folgendes passiert: der Trainerstab wurde komplett umstrukturiert, die Führungsebene wird umstrukturiert (Sportdirektorposition neu schaffen+in Gremien einbinden) und bereits drei Jugendspieler haben Profiverträge unterschrieben. Dazu kommt die ungezogen hohe Ablösesumme von 3 Mio. Euro für Ochs und die nicht geringe Wahrscheinlichkeit, noch mächtig Asche für den einen oder anderen Spieler zu bekommen.

    Und was macht der Wutbürger? Er regt sich drüber auf, dass nicht schon alles umgekrempelt ist, dass nicht schon Trainer, Sportdirektor, ein Dutzend U-21-Jähriger verpflichtet und die drei, vier Lieblingsopfer mit Schimpf und Schande vom Hof gejagt worden sind. Natürlich in der Blauäugigkeit zu glauben, dass man sich im Verein bis Samstag, 17.20 Uhr nicht mit Szenarien für Liga 2 befasst hat. Wer sowas glaubt, ging auch für Karl Theodor zu Googleberg uff die Gass.

    Die Inbrunst, mit der manche sich hier darüber empören, dass mit Vernunft und nicht mit Aktionismus gehandelt wird, ist peinlich. Eben noch über Hamburg gelacht, aber dann hier die ruhige Hand abschlagen wollen.

  313. Also über Schwegler sollten wir m.E. nicht ganz so hart urteilen, er ist noch in der Entwicklung, hat eine Halbserie fast sensationell gut gespielt und nach dem, dem ÜL geschuldeten Fehltritt in Aachen war die Luft zum Aufstehen sehr dünn, zumal er in der Situation einen gesunden Chris sehr wohl gebraucht hätte;

    das soll keine Kritik sein, nur Star werden und sein birgt auch Rückschläge.

    Entsprechend halten wollen, aber Schmerzgrenze akzeptieren!

    Nur auch Rode wird diese Zeit durchmachen müssen und Seite an Seite könnten beide im Stahlbad 2.Liga zu einem guten Tandem zum „Festbeißen“(endlich) werden.

  314. @330 es gibt einen Unterschied zwischen Aktionismus und Handlungsschnelligkeit

  315. In Sachen Sportmanager eine neue Option:

    Union Berlin trennt sich von Manager Christian Beeck.

    http://www.bz-berlin.de/sport/.....84866.html

    Ein sportlicher Leiter mit reichlich 2.Ligaerfahrung – genau das, was die Eintracht sucht und braucht.

    HB könnte sich aufs Sparen konzentrieren und Beeck möbelt den Kader richtig auf.

    Das kann er.

  316. Die Combo Beiersdorfer/van Heesen könnte ich mir gut vorstellen.

  317. @325,328

    OK das sind jetzt aber Spekulationen, so offiziel weiss mann das nicht, oder? Und was ist mit den Torhütern Özer und Rössl, die hatten ja auch Profiverträge, oder?Hat die HB auch zu den 17 Spielern die mit Vertrag für Liga 2 ausgestattet sind gezählt? Und meinst der schwegler hat auch für die 2.Liga Vertrag?

    HB meinte dann wohl Petkovic und Bellaid mit den Spielern denen er nahe legen wird zu gehen, mal sehen ob die wirklich gehen werden. bei Chris und Bajramovic enden die Verträge so wie so, oder?

  318. ZITAT:

    “ Oka, Jung, Russ, Bellaid, Petkovic, Schorsch, Rode, Clark, Schwegler, Meier, Köhler, Fenin, Ama, Gekas (mit Ausstiegsklazsel), Korkmaz (ewenn Bochum nicht aufsteigt oder nicht die Option zieht), Kittel und einen habe ich vergessen. „

    Titsch-Riveirp?

  319. „Wie in jedem Verein der Welt ist der Vorstandsvorsitzende immer noch derjenige, der die letzten Entscheidungen zu treffen hat – und das wird auch bei Eintracht Frankfurt so sein“.

    „Auf jedem Schiff, das dampft und segelt, gibt es einen, der die Sache regelt. Und das bin ich“

  320. „Drei (!) Tage nach dem Abstieg ist bereits folgendes passiert: der Trainerstab wurde komplett umstrukturiert,“

    Die Entscheidung gab’s schon vor Wochen

    „die Führungsebene wird umstrukturiert (Sportdirektorposition neu schaffen+in Gremien einbinden)“

    s.o.

    „und bereits drei Jugendspieler haben Profiverträge unterschrieben.“

    Bereits vor zwei Wochen

    „Dazu kommt die ungezogen hohe Ablösesumme von 3 Mio. Euro für Ochs“

    Seit Anfang Mai bekannt

    „Und was macht der Wutbürger? Er regt sich drüber auf, dass nicht schon alles umgekrempelt ist …“

    Natürlich!

  321. noch eine Frage :)

    Was passiert eigentlich mit dem Blog hier? Geht der mit in die 2. Liga?

  322. @HerrStein

    Bitte mal Ihre e-Post checken. Danke.

  323. @stefan: korrekt. sowas kommt dabei raus wenn man nicht richtig bei der sache ist und trotzdem was schreiben will.

    ich wollte eigentlich ausdrücken, dass wohl deutlich ist, dass wir gestern, aus welchen gründen auch immer nur eine „zeitgewinnmeldung“ erhalten haben. punkt. aber wenn ich berücksichtige dass wir eigentlich schon länger weg vom fenster sind ist das gestrige ergebnis für mich schauderhaft.

  324. ZITAT:

    “ Was passiert eigentlich mit dem Blog hier? Geht der mit in die 2. Liga? „

    Was glaubst du wieso die gestern abend so lange zusammen gesessen haben. :)

  325. „Die Inbrunst, mit der manche sich hier darüber empören, dass mit Vernunft und nicht mit Aktionismus gehandelt wird, ist peinlich.“

    Normalerweise ignoriere ich moralmonopolisierende 180grad-Fundamentalopposition ja, aber Du bist wirklich lustig. Weiter so!

  326. „aber wenn ich berücksichtige dass wir eigentlich schon länger weg vom fenster sind ist das gestrige ergebnis für mich schauderhaft.“

    Was ist denn das Ergebnis? Dombrowski isz jedenfalls der Meinung, dass es uns nicht gesagt wurde (wenn ich ihn richtig verstehe).

  327. @343

    Das ich da nicht selber drauf gekommen bin :)

  328. ZITAT:

    “ noch eine Frage :)

    Was passiert eigentlich mit dem Blog hier? Geht der mit in die 2. Liga? „

    Ja, aber der Watz bekommt einen fachlich kompetenten Mann an seine Seite gestellt, der dann mit ihm zusammen einen neuen Rechtschreibprüfer auswählt. In den nächsten 3 Wochen wird dann über die Zusammensetzung der Buchstaben entschieden.

  329. ich dachte es wurde klarer. eben das noch kein ergebnis spruchreif ist. das ist mir als ergebnis zuwenig. (nur um die verwirrung zu verbessern :-)) da hätte ich ein bischen mehr erwartet. zumindest, das auf den zentralen sositionen klarheit herrscht. beim sd in jedem fall. beim trainer kann ich noch damit leben.

  330. „In den nächsten 3 Wochen wird dann über die Zusammensetzung der Buchstaben entschieden.“

    Wir werden im Rahmen einer Pressekonferenz informieren. Alles andere ist Spekulation.

  331. „Wir werden im Rahmen einer Pressekonferenz informieren. Alles andere ist Spekulation. „

    Biete meine Dienste als Pressesprecher an der Seite des GröBWaZ an.

  332. zwotligarumpelfuss

    ZITAT:

    “ „aber wenn ich berücksichtige dass wir eigentlich schon länger weg vom fenster sind ist das gestrige ergebnis für mich schauderhaft.“

    Was ist denn das Ergebnis? Dombrowski isz jedenfalls der Meinung, dass es uns nicht gesagt wurde (wenn ich ihn richtig verstehe). „

    hb ist frühstücksdirektor, und hat das jahr bekommen, um den laden ordentlich zu übergeben.

  333. zwotligarumpelfuss

    alles so verpackt, dass alle ihr gesicht wahren können und alles satzungsgemäß abläuft und somit handlungsfähigkeit bewoesen wird. ich weiß echt nicht, was ihr habt. dass im hintergrund dinge schon weiter gediehen sind, davon gehe ich aus.

  334. ZITAT:

    “ „In den nächsten 3 Wochen wird dann über die Zusammensetzung der Buchstaben entschieden.“

    Wir werden im Rahmen einer Pressekonferenz informieren. Alles andere ist Spekulation. „

    Dürfen wir wenigstens erfahren, welche Buchstaben einen Vertrag für die zweite Liga haben? Sind eventuell erfahrene Umlaute dabei?

  335. ZITAT:

    “ „Wir werden im Rahmen einer Pressekonferenz informieren. Alles andere ist Spekulation. „

    Biete meine Dienste als Pressesprecher an der Seite des GröBWaZ an. „

    Concordia kümmert sich dann um die Technik.

  336. „Concordia kümmert sich dann um die Technik. „

    Alibamboo besorgt den Appel.

  337. „Dürfen wir wenigstens erfahren, welche Buchstaben einen Vertrag für die zweite Liga haben? Sind eventuell erfahrene Umlaute dabei? „

    Ich verweise an dieser Stelle auf die angekündigte Pressekonferenz, deren Zeitpunkt an geeigneter Stelle noch veröffentlich wird. Vielen Dank.

  338. ZITAT:

    “ Ich hoffe inständig, dass der AR (also alle außer Fischer) und vor allem Bender klug genug sind, die Situation richtig einzuschätzen, intern HB einen massiven Dämpfer zu verpassen und ihn in der Öffentlichkeit dennoch relativ unbeschadet und nach außen weiterhin stark dastehen zu lassen.“

    So, jetzt ist er in der Öffentlichkeit relativ unbeschadet. Und wenn wir dann wirklich sofort wieder aufsteigen, wird die Kennedyalle umsäumt von den übrlichen Denkmälern sein. Und dann alles wie immer. Hamsterrad – trotz Tasmania. Ich verfalle zurück in meine Lethargie.

  339. ZITAT:

    “ @HerrStein

    Bitte mal Ihre e-Post checken. Danke. „

    done

  340. ZITAT:

    “ Was ist denn das Ergebnis? Dombrowski isz jedenfalls der Meinung, dass es uns nicht gesagt wurde (wenn ich ihn richtig verstehe). „

    Natürlich wurde es uns nicht gesagt. Um das zu verhandeln/beschliessen, was gestern als Ergebnis präsentiert wurde, braucht es keine zwei Stunden Verspätung. (Außer, der Apfelkuchen war so clecker und alle wollten Nachschlag.) Es dürfte entgegen aller Beteuerungen schon um konkrete Namen gegangen sein. Was sollten die denn sonst besprechen?

  341. ZITAT:

    “ @325,328

    OK das sind jetzt aber Spekulationen, so offiziel weiss mann das nicht, oder?“

    Doch HB hatte die Namen rund um das Dortmundspiel selbst genannt.

  342. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @325,328

    OK das sind jetzt aber Spekulationen, so offiziel weiss mann das nicht, oder?“

    Doch HB hatte die Namen rund um das Dortmundspiel selbst genannt. „

    Gefunden!

    http://www.fr-online.de/sport/.....tTeaser/-/

  343. ZITAT:

    „…

    Ich verweise an dieser Stelle auf die angekündigte Pressekonferenz, deren Zeitpunkt an geeigneter Stelle noch veröffentlich wird. Vielen Dank. „

    Die Buchstaben

    A = Abstieg

    P = Pokalaus

    und

    S = Sportdirektor

    spielen keine Rolle mehr

  344. ZITAT:

    “ „aber wenn ich berücksichtige dass wir eigentlich schon länger weg vom fenster sind ist das gestrige ergebnis für mich schauderhaft.“

    Was ist denn das Ergebnis? Dombrowski isz jedenfalls der Meinung, dass es uns nicht gesagt wurde (wenn ich ihn richtig verstehe). „

    Ja, das war meine Aussage. Offiziel wurden wir mit Allgemeinplätzchen abgespeist. Handlungsfähigkeit demonstriert, das übliche „nicht treiben lassen“, „in Ruhe“, blabla. Vor allem: Gesicht wahren.

    Hinter den Kulissen – das ist meine Vermutung – war es alles andere als einträchtliches Apfelkuchenessen.

    Nur mag man das, aus ganz naheliegenden Gründen, nicht der Öffentlichkeit unter die Nase binden.

    Schwach war die PK so oder so, kein Zweifel. Und souverän sieht auch ganz anders aus. Von Professionalität ganz zu schweigen.

    Aber ich glaube nicht, dass für PK und Organisation der AR verantwortlich ist…

  345. “ Die wirtschaftliche Situation der Eintracht bezeichnete er als „sehr gut“. „Das Verrückte ist, dass wir durch den Abstieg eine positive wirtschaftliche Situation haben, weil das zweite Trainergehalt und viele Prämien für Spieler wegfallen“. Dadurch könne die Eintracht „mit einem mutigen Lizenzspielerkader in die zweite Liga gehen“. “ Bender in HR

    Ich glaub HB hat den Abstieg eingefädelt, damit wir kein Minus machen. Genial!!

  346. Die Datierung und das Fristende des Grüßaugust-Vertrags auf den 30.6.2012 lässt sich wohl auch nicht als überragender Vertrauensbeweis interpretieren: d.h. Aufstieg oder Ende. Pacta sunt sevilla, oder so ähnlich.

  347. ZITAT:

    Ich glaub HB hat den Abstieg eingefädelt, damit wir kein Minus machen. Genial!! „

    I like……

  348. was ist eigentlich ein „mutiger Lizenzspielerkader“?

  349. SD: TvH, ist ein vertrauter von HB

    Trainer: Peter Hyballa, jung, zweitligaerfahren

  350. ZITAT:

    “ was ist eigentlich ein „mutiger Lizenzspielerkader“? „

    Ich würde es mit teuer übersetzen.

    Ich fürchte, wir räumen hier den nächsten Rekord der Bundesligahistorie ab.

  351. ZITAT:

    Ich fürchte, wir räumen hier den nächsten Rekord der Bundesligahistorie ab. „

    Von wegen graue Maus.

  352. Wieder jemand frei:

    Manuel Fernandez wird in der nächsten Saison Trainer beim VfB Uerdingen. Unabhängig davon, ob die Mannschaft dann in der Fußball-Landes- oder Bezirksliga spielt. Er löst damit nach drei Jahren Mike Klein am Rundweg ab.

  353. ZITAT:

    “ Wieder jemand frei „

    Un?

  354. ZITAT:

    “ was ist eigentlich ein „mutiger Lizenzspielerkader“? „

    Vielleicht ein Kader zusammengestellt aus Nonames und aus der eigenen Jugend? Aber sowas ist ja in Frankfurt angeblich nicht vermittelbar. Lieber holt man abgegriffene Namen, da muss man sich weniger rechtfertigen, etwas falsch gemacht zu haben, was wiederum alles andere als mutig wäre…

  355. iLike: Foda, Hyballa, Wollitz

    notLike: Doll, Koller, Stevens, Funkel-Klone

  356. Neuste Wasserstandsmeldungen??

  357. Der Rhein hat deutlich Niedrigwasser.

  358. Funkel-Klone mag ich auch net.

    Aber falls der VFL die Relegation nicht packt, sollten wir das Original abwerben ;)

  359. @373 Meine Lethargie sollte durch diesen nicht lustigen und unkundigen Beitragen für Sekunden durchbrochen werden.

  360. ZITAT:

    “ Wieder jemand frei:

    Manuel Fernandez wird in der nächsten Saison Trainer beim VfB Uerdingen. Unabhängig davon, ob die Mannschaft dann in der Fußball-Landes- oder Bezirksliga spielt. Er löst damit nach drei Jahren Mike Klein am Rundweg ab. „

    Ich weiss nicht, ob Mike Klein uns weiterbringt. Er hat in den vergangenen Jahren doch sehr viel reagiert und wenig agiert. Seine eher konservative Handlungsweise hat die Fans doch gegen ihn aufgebracht, nach dem der VFB in den Abstiegsstrudel geriet. Vielleicht wäre ein früherer Trainerwechsel hilfreich gewesen…

    Zuletzt hatte man den Eindruck, er lässt alle Zügel schleifen.

    Da kam auch das 3-0 gegen Warbeyen vermutlich zu spät.

  361. Wenn Ignovski nicht zu haben ist, halte ich diesen

    http://www.transfermarkt.de/de.....62958.html

    neben Matze Lehmann ebenfalls für sehr fähig.

  362. ZITAT:

    “ Der Rhein hat deutlich Niedrigwasser. „

    Seh ich. Jeden Tag. Aber aufpassen! Die Strömung wird dadurch stärker. Baden kann ich nicht empfehlen.

  363. @379 Dich hätte ich gerne mal ohne Google erlebt. Mich nicht, kenn ich ja. ;-)

  364. Ganz ehrlich: es ist mir wirklich wurschtegal, wer da an der Aussenlinie steht, auf der Tribüne sitzt und in der PK redet. (ausser Lothar M., Andreas M. und Thomas B…. Das wäre nur schwer, bis gar nicht, zu ertragen).

    Hauptsache die 11-14 die auf dem Platz stehen, reissen sich ein Jahr lang den A.. auf um wieder aus der Sch… rauszukommen.

    So!

    So einfach kann Fussball sein.

  365. ZITAT:

    “ @373 Meine Lethargie sollte durch diesen nicht lustigen und unkundigen Beitragen für Sekunden durchbrochen werden. „

    Na dann iss ja gut ;)

  366. Vielleicht sollte man mal Jogi fragen, ober er nicht einen talentierten Trainer weiß, der für das Projekt EINTRACHT geeignet ist. Schließlich hat auch mal hier gespielt und dürfte die Szene kennen.

  367. Immer nur negativ hier. ;-)

    Wurde schon Scholl als Trainer angeführt? Wurde per Presse ja mal bei Pauli ins Spiel gebracht.

    Interessant wäre es allemal, aber ich halte nicht viel von seinen Fähigkeiten als Trainer.

    Hat damals bei BayernII keinen guten Eindruck gemacht und im TV redet er manchmal größeren Unsinn als Kahn oder Breitner!!

  368. Frings ist frei!

    Wie jubelt der?

  369. Wahnsinn, der Umbau beginnt: Menger nach Stuttgart.

    Der soll ja besonders gut sein, heißt es immer. Schade nur, dass Nikolov in den letzten zehn Jahren nix gelernt hat und uns Fährmann 6 Punkte gekostet hat.

    Nun können die Spekulationen beginnen, wer sein Nachfolger wird. Uli Stein? :)

  370. ZITAT:

    “ Der Musterschüler (BIld 1) ist böse. Aber gut.

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    mir fehlt die Note 8 noch für unseren ehemaligen Trainer Darsteller… nicht das der nochmal irgendwo einen Job bekommt, obwohl zu Köln oder Schalke würde er schon passen ;-)

  371. ZITAT:

    “ Der Musterschüler (BIld 1) ist böse. Aber gut.

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    Als druff.

  372. Ach, und noch zu Scholl. Ich hab ihn mal bei ner Pressekonferenz live erlebt, als sein FCB II bei Aufsteiger Heidenheim 0:4 verloren hat. Der hat da Worte benutzt, die gut waren. Solche Offenheit hätte ich mir auch von den Schönrednern hier gewünscht (was nichts über seine Qualitäten als Trainer aussagt).

  373. ZITAT:

    “ Frings ist frei! „

    ZITAT:

    “ Menger nach Stuttgart. „

    Lesen wird TOTAL überbewertet.

  374. ZITAT:

    “ Der Musterschüler (BIld 1) ist böse. Aber gut.

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

    wer hat denn das abschlusszeugnis verfasst?

  375. ZITAT:

    “ was ist eigentlich ein „mutiger Lizenzspielerkader“? „

    Einer bei dem man mutig ist, sich damit ind er jeweiligen Liga zu versuchen. Unser BuLikader war auch mutig.

    War gerade auf einer Führung durch die künftige Cofacearena. Eindrucksvoll. Na ja: Mit voller Hose ist gut stinken.

  376. iLike: Nachwuchs- und Leihspieler

    notLike: Spieler mit einwandfreiem Charakter und Dauerverletzte

  377. ich. hau. mich. weg.

    „Dies ist seit Montag Makulatur. Daum gab im Gegenteil zu verstehen, dass schon am Samstagabend nach der finalen 1:3-Niederlage der Eintracht bei Meister Borussia Dortmund „wieder genügend Anfragen bei mir eingegangen sind“. Auf Nachfrage präzisierte der nach eigenen Worten umworbene Trainer: „Sie kommen aus Belgien.“

    http://m.faz.net/RubBC20E7BC6C.....ontent.xml

    und sonny kittel: „Der kann mal besser als Özil werden.“

  378. Was macht eigentlich HORST, Horst Hrubesch?

    Den hatten wir noch nicht, oder?

  379. Sagt mal: Assauer. Der ist doch auch frei. Der alte Fux.

  380. Keine Pressekonferenz heute?

    Fände es wirklich eine gute Idee, mal eine Frau ins Sport-Management einzubinden. Eintracht Frankfurt und Heribert Bruchhagen werden da bestimmt nicht die ersten sein, aber irgendwann wird es kommen und ich bin sicher, dass Frauen ein besseres Gespür bei der Zusammenstellung einer Mannschaft haben werden.

  381. Pinkelcowboy Friedel Rausch

  382. Hihi,

    habe mal per Google nach „schlechtester Sportmanager“ geschaut:

    als erstes taucht ein Artikel über Andy Möller auf.

  383. Dürfen Frauen eigentlich Bundesliga-Trainerinnen werden? Bei den Männern?

  384. ZITAT:

    “ Dürfen Frauen eigentlich Bundesliga-Trainerinnen werden? Bei den Männern? „

    Klar, warum denn auch nicht?

  385. Dann eine Frau! Medienpräsenz ohne Ende!

    Und Affären!

  386. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dürfen Frauen eigentlich Bundesliga-Trainerinnen werden? Bei den Männern? „

    Klar, warum denn auch nicht? „

    Sie könnten ja schwanger werden.

  387. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dürfen Frauen eigentlich Bundesliga-Trainerinnen werden? Bei den Männern? „

    Klar, warum denn auch nicht? „

    Sie könnten ja schwanger werden“

    Vertragsklausel: Wenn, dann nur von einem Spieler!

  388. Ich hätte nicht damit anfangen dürfen!

  389. ZITAT:

    “ Ich hätte nicht damit anfangen dürfen! „

    Ätsch

  390. Nein, ernsthaft: Eine Frau als Trainerin, warum eigentlich nicht? Grundsätzlich eine interessante Idee!

    Männer sind ja nun oft genug gescheitert!

  391. Allerdings: Ich hasse Frauenfußball!

  392. Bis die irgendwas entschieden haben sind die besten Buchstaben schon weg. Quo vadis…ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dürfen Frauen eigentlich Bundesliga-Trainerinnen werden? Bei den Männern? „

    Klar, warum denn auch nicht? „

    Sie könnten ja schwanger werden“

    Vertragsklausel: Wenn, dann nur von einem Spieler! „

    Genau. 11 Freunde müsst ihr sein!

  393. Viele Spieler sind noch nicht so weit. Also: im Kopf.

  394. Da besteht bei Nia eher wenig Gefahr, oder?

  395. ZITAT:

    “ Da besteht bei Nia eher wenig Gefahr, oder? „

    Künzer? Stimmt. Die hat einen festen Freund und dürfte sich daher für unsere Schnarchnasen eher nicht interessieren.

    Gott, wie ich diese dämlichen Vorurteile zum Frauenfußball liebe.

  396. Hat eine von Skibbes Töchter nen Trainerschein? Dann könnte der Posten wenigstens in der Familie bleiben.

  397. ZITAT:

    “ Gott, wie ich diese dämlichen Vorurteile zum Frauenfußball liebe. „

    Mit.

    Immer noch: Steffi Jones als VV ab 6/2012!

  398. SGE-Fans, die sich über Frauenfußball lustig machen, haben wohl kein Rückrunden-Spiel der Eintracht gesehen.

  399. ZITAT:

    “ SGE-Fans, die sich über Frauenfußball lustig machen, haben wohl kein Rückrunden-Spiel der Eintracht gesehen. „

    !!

  400. ZITAT:

    “ SGE-Fans, die sich über Frauenfußball lustig machen, haben wohl kein Rückrunden-Spiel der Eintracht gesehen. „

    Doch. Die waren aber nicht mehr lustig. Wer auf den Knien ist, über den darf man keine Witze machen. Über Frauenfußball schon.

    Ausserdem gibt es ja schon einen gscheiten Kommentar in der Presse, da können wir hier auch rumblödeln.

    http://www.fr-online.de/sport/.....index.html

  401. Frauenfußball ist überhaupt kein Fußball!

  402. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Da besteht bei Nia eher wenig Gefahr, oder? „

    Künzer? Stimmt. Die hat einen festen Freund und dürfte sich daher für unsere Schnarchnasen eher nicht interessieren.

    Gott, wie ich diese dämlichen Vorurteile zum Frauenfußball liebe. „

    Kein Vorurteil. So gehört. Mit großem Bedauern übrigens. Aber frag nicht wann und wo.

  403. „…und wirtschaftlich auf ein solides Fundament gestellt. Diese Verdienste kann und wird ihm keiner nehmen.“

    Auch die Rundschau bastelt weiter an der Legende mit.

    Recherche mag halt niemand gern. Wie ich schon vor Stunden schrieb: „Fachleute bescheinigen/Experten wissen/Insider behaupten blablabla…

  404. ZITAT:

    “ Kein Vorurteil. So gehört. Mit großem Bedauern übrigens. Aber frag nicht wann und wo. „

    Ist Blödsinn.

  405. Daum durfte die FR journalistisch hinrichten.

    Durstewitz ließ kaum einen Superlativ des Negativen aus. Bei Bruchhagen traut man sich nicht. War zu erwarten. Würde dann ja auch kein Herrschaftswissen mehr geben.

  406. @Rollover

    Vorschlag: ich gebe dir hier, auf den Seiten der Rundschau, einen exklusiven Platz für einen fundierten und sauber recherchierten Artikel. Na?

  407. Danke, Stefan, aber ich sehe mich nicht als FR-Autor.

    Im übrigen: Unlängst hat User raidegg hier auch schon alles in groben Zügen richtig dargestellt.

  408. Lese und verstehe ich das richtig, dass Schindelmeiser aus dem Rennen ist, weil die Gefahr besteht, dass er zu vertraut mit Bruchhagen ist?

  409. ZITAT:

    “ Danke, Stefan, aber ich sehe mich nicht als FR-Autor. „

    Schade. Die Begründung verstehe ich zwar nicht, aber ok.

  410. @ 430. SchädelMatse

    Die Begründung konnte ich nirgendwo lesen.

    Hinters Ohr geschrieben: Hier nie wieder einen FR-Artikel loben, sonst geht das Gekeife wieder los.

  411. Das wiederum gefällt mir:

    „Vielleicht wollte der 62-Jährige auch unbequemen Fragen aus dem Weg gehen, etwa, ob er in Zukunft nur noch eine Art besser bezahlter Frühstücksdirektor sei.“

    Wieder 10-Bonuspunkte für die FR dazu rechnen.

  412. ZITAT:

    “ Lese und verstehe ich das richtig, dass Schindelmeiser aus dem Rennen ist, weil die Gefahr besteht, dass er zu vertraut mit Bruchhagen ist? „

    Ist schon komich, was manche so lesen und verstehen. Auf die Idee wäre ich aus dem, was da steht, nie gekommen.

  413. ZITAT:“Ist schon komich, was manche so lesen und verstehen. Auf die Idee wäre ich aus dem, was da steht, nie gekommen. „

    Vielleicht lese ich ein bisschen zuviel zwischen den Zeilen. Aber: ich lese die folgenden drei Sätze. Es folgt ansonsten keine Begründung, warum Schindelmeiser aus dem Rennen ist.

    „Bruchhagen wird sich kaum einen Mann seines Vertrauens an seine Seite holen können, der nicht vollständig die Zustimmung des Gremiums findet.

    Vielleicht wird sogar der Hauptausschuss, bestehend aus Bender und Vereinspräsident Peter Fischer, die Vorauswahl treffen, wer neuer Sportlicher Leiter wird.

    Jan Schindelmeiser, kurzzeitig gehandelt, wird es definitiv nicht.“

  414. Hm. Da sind aber viele Worte dazwischen jeweils.

  415. Wenn ich einen Artikel mit der Überschrift „Schindelmeiser ist aus dem Rennen“ lese, dann eigentlich auch, um zu erfahren, was es damit auf sich hat und aus welchen Gründen. Vielleicht habe ich deshalb etwas hineingelesen, was nicht beabsichtigt war. Deswegen ja auch meine Frage…

  416. Die Stuttgarter ziehen das falsch auf. Anstatt unseren TW-Trainer und mehrere Spieler holen zu wollen, sollten sie unser Scouting verpflichten und selber entdecken.

  417. ZITAT:

    “ SGE-Fans, die sich über Frauenfußball lustig machen, haben wohl kein Rückrunden-Spiel der Eintracht gesehen. „

    Danke, damit ist mein Tag gelaufen. Fußballtechnisch gesehen ;-)

    Künzer, Möller, Jones, Kraus….Hauptsache mal eine Frau im Vorstand!

    Mal im Ernst: wir sollten wirklich davon ausgehen, dass ein Sportdirektor auch Sportvorstand genannt werden kann….

  418. ZITAT:

    “ Die Stuttgarter ziehen das falsch auf. Anstatt unseren TW-Trainer und mehrere Spieler holen zu wollen, sollten sie unser Scouting verpflichten und selber entdecken. „

    Wie ich heute, glaube ich, schon mal schrieb: Stuttgart sollte sich erst einmal einen talentieren Keeper zulegen…..aber Hauptsache gegen die Eintracht sein Spiel des Lebens bestritten haben….*bäh*

  419. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Ich werde hier auf jeden Fall nicht brav mit gefalteten Händen und devot gesenktem Kopf sitzen und auf die Erlösung hoffen.“

    Das klingt nach Action! Ich bin zu jeder Peinlichkeit bereit, wenn sich ein Animateur und Alkohol findet. „

    http://www.ultras-frankfurt.de...../

  420. „Als erste Streichkandidaten gelten Caio, Gekas und Petkovic. Aber auch Köhler, Meier und Amanatidis dürfen sich nicht sicher sein.“

    6 Richtige. Nicht schlecht für den Anfang.

  421. Die an sich sehr steile und darob nahezu unbezwingbare Klagemauer an welcher hier Unmengen von Wortkaskaden elendig zerschellen verfügt dennoch über einzelne kleine Vorsprünge. Informationsvorsprünge. Wer vermag einzuschätzen, ob diese trittsicher sind ? Von dort her peu à peu zu vernehmende Einzeiler geben keinen Aufschluß über etwaige tragende Fundamente. Nebelkerzen verabscheuend harre ich der Überbringung faktenbasierter Botschaften. Einfach alles andere ist Folklore.

  422. @ Frankfurter Rundschau:

    Super, hier bekommt der Leser wenigstens einige Hintergrundinformationen. Ich glaube nicht, daß das alles falsch ist.

    So stelle ich mir Informationsfluss seitens einer Zeitung vor :))

    Was mir Angst macht:

    Wenn Bender und Fischer vielleicht den SD aussuchen, schwant mir schlimmes.

    Fischer installierte einst mal Toni Woodcock, einen Totalversager.

    Fischer hat für mich überhaupt keine Ahnung vom Fußball, sorry.

    Er handelt für mich eher nach Emotionen, was in diesem Geschäft total falsch ist. ( Besonders bei Personalentscheidungen ).

    Ob Bender was vom Fußball versteht, na ja. Zumindest scheint mir, dass er Situationen analysieren kann. Ob aber gut genug?

    Auf der anderen Seite, HB hat in der Tat schlimme Fehler gemacht.

    Vielleicht ist es deshalb gut, dass er nicht mehr alleine Personalentscheidungen treffen kann.

    Ich hoffe, dass die Drei zusammen abwägen, wer in Frage kommt. Das wäre Teamarbeit, das muss nicht verkehrt sein.

    Was meint ihr?

  423. Von Typen wie Kilch und Durst würde ich mich, als Bruchhagen, auch nicht fragen lassen, ob ich mich künftig als besser bezahlten Frühstücksdirektor sehe.

    Bei der Schreibe von denen könnten man noch meinen sie Ernst nehmen zu müssen. Aber die Videos offenbaren ganz eindeutig, dass sie, um es mal vornehm auszudrücken, Leichtmatrosen sind.

  424. ZITAT:

    “ Von Typen wie Kilch und Durst würde ich mich, als Bruchhagen, auch nicht fragen lassen, ob ich mich künftig als besser bezahlten Frühstücksdirektor sehe.

    Bei der Schreibe von denen könnten man noch meinen sie Ernst nehmen zu müssen. Aber die Videos offenbaren ganz eindeutig, dass sie, um es mal vornehm auszudrücken, Leichtmatrosen sind. „

    Das mit dem Frühstücksdirektor ist provokativ. Im Misserfolg wird eben manchmal in dieser Tonart über jemanden hergezogen.

    Was die Videos angeht, das ist Stammtischgeplaudere.

    Manchmal ist es mir zu albern, finde die Videos ansonsten prima. Freue mich immer darauf.

  425. to whom it may concern:

    die depperten chauvinismen über frauenfußball sind sowas von neandertal, kann man das bitte stoppen;

    man(n) muß nämlich leider konstatieren, daß die mädels vom ffc und der deutschen nati für einen mini-bruchteil der kohle sowohl ansehlicher als auch unterhaltsamer (vom erfolg will ich gar nicht erst anfangen) kicken als die sge in der rr.

    es gibt keinen grund den frust über das versagen des herrenteams mit dissen des frauenfussballs zu kompensieren.

    ich würd mir wirklich wünschen ein (männliches) profi-team hätte genug mut es tatatsächlich mal mit nem weiblichen coach und/oder einer sd zu probieren.

    da ist natürlich unser gerontologischer saftladen leider die letzte adresse für soviel emanzipatorisches.

  426. Warum wird es denn jetzt eigentlich nicht der Schindelmeiser, wenn ich mal nachhaken darf?

  427. ZITAT:

    „ich würd mir wirklich wünschen ein (männliches) profi-team hätte genug mut es tatatsächlich mal mit nem weiblichen coach und/oder einer sd zu probieren.

    Das gab es doch schon

  428. Ich weiß nicht wieso die Aufsichtsräte Fußballsachverstand haben müssen, wieso man den Ihnen abspricht und warum einer von denen weniger haben sollte als wir Schlääschtbabbler hier zu haben glauben.

    Die sollen ganz emotionslos Personalfragen klären. Dazu gehört in erster Linie Menschenkenntnis sowie ein Talent dafür Talent und Können von Vorständen zu identifizieren.

  429. @sorry 420, 440, bin anscheinend nicht der allerschnellste heute, gottseidank liegt der neustart nicht an mir ;)

  430. @452

    wo denn das? hattu kwelle?

  431. ZITAT:

    “ gerontologischer saftladen „

    Alleine für diese Blüte hat es sich gelohnt, nach dem Meeting noch zu lesen. ;-)

    Ansonsten hast Du Recht bei dem, was Du in deinem Beitrag geschrieben hast.

  432. ZITAT:

    “ @452

    wo denn das? hattu kwelle? „

    Wattenscheid, Britta Steilmann, Kwelle: Gedächtnis

  433. mwa, was meine Bank da mit mir macht ist doch Körperverletzung https://www.sparda-hessen.de/

  434. ZITAT:

    “ mwa, was meine Bank da mit mir macht ist doch Körperverletzung „

    Ich hab mich mal in der hiesigen Filiale beschwert. Die Augen der Dame verschwanden unter der Hirnschale als sie hervorstieß: „Wissen Sie, der wievielte Sie sind, der sich darüber beschwert?“

    Scheint dir also nicht alleine so zu gehen.

  435. @DA

    Hast du sie noch alle?

  436. ZITAT

    „…die depperten chauvinismen über frauenfußball sind sowas von neandertal, kann man das bitte stoppen!“

    Höhöhö, ist er nicht putzig, unser großer Frauenfussballversteher!?

    Die publizistischen Beurteilungen des Frauenfußballs unterliegen den strengen Gesetzen der Political Correctness. Jedes Wort gegen dieses lächerliche Gekicke in den Medien ist untersagt. Man hat es großartig zu finden. Und zwar in etwa so:

    „Natürlich ist die Frauen WM ein Ereignis, auf das mindestens eine Milliarde Menschen hinfiebern. Denn Frauen sind ganz hervorragende Spielerinnen!

    Endlich bekommen sie eine Bühne, um ihr grandioses Können vorzuführen!“

    Gut so?

    Ich könnt‘ aber noch besser.

  437. ZITAT:

    “ @DA

    Hast du sie noch alle? „

    Du willst also mein Leid nicht mit mir teilen Du Unfreund?

  438. ZITAT:

    “ @DA

    Hast du sie noch alle? „

    Naja, unter die Rubrik Werbung dürfte das hier nicht fallen. Oder meinst Du einfach nur die hässlichen Menschen im Zusammenspiel mit dem noch hässlicheren Vereinslogo ?

  439. @463

    `Ich könnt´ aber noch besser´

    da bin ich mir sicher.

  440. ZITAT:

    “ @463

    `Ich könnt´ aber noch besser´

    da bin ich mir sicher. „

    komm schon lass dich nicht so bitten….

    habe 3 Jahre eine Damenmannschaft trainiert…. kein Spass kann ich dir sagen, da lernst du Probleme kennen, da wußte ich vorher gar nicht das es sowas gibt.

  441. Hach – manche Sachen lasse ich einfach zu gerne stehen. Macht sich doch der Autor ganz ohne fremdes Zutun zum Vollhorst.

  442. @rollover

    rollo, ich will dich kicken seh´n!

  443. Ich will den Unfug nicht weiter vertiefen. Ich werde mir die Frauen WM nicht reinziehen. Aber die Berichterstattung über dieses „Event“ wird eine der größten Heucheleien des Jahrzehnts werden.

  444. ZITAT:

    “ Ich will den Unfug nicht weiter vertiefen. Ich werde mir die Frauen WM nicht reinziehen. Aber die Berichterstattung über dieses „Event“ wird eine der größten Heucheleien des Jahrzehnts werden. „

    Nur getoppt vom Unsinn eines Durstewitz und/oder Kilchenstein. Soviel Zeit muß sein.

  445. @470

    `Ich will den Unfug nicht weiter vertiefen.´

    damit kann ich gut leben.

  446. @472

    „ich würd mir wirklich wünschen ein (männliches) profi-team hätte genug mut es tatatsächlich mal mit nem weiblichen coach und/oder einer sd zu probieren.“

    Genau das allerdings habe etliche Posts über deinem auch verlangt! Fände ich gut. Aber deshalb muss ich noch lange keinen Frauen-Fussball mögen.

  447. Also ich freu mich drauf. Ätsch.

    Ich finde Fußball toll und Frauen auch. Und sportliche Frauen erst. Was soll an der Kombination also falsch sein?

  448. Wie? Schindelmeiser ist aus dem Rennen?

    Fettes dislike.

  449. ZITAT:

    “ Nur getoppt vom Unsinn eines Durstewitz und/oder Kilchenstein. Soviel Zeit muß sein. „

    Ich wünsche mir einen tägliche Video-Beitrag der beiden über die Eleganz und Grazie des deutschen Frauenfußballs unter besonderer Berücksichtigung des Vergleichs zu Eintracht Frankfurt.

  450. @474

    Höhö, pass auf, gleich schick‘ ich Dir den Frauenfussballversteher! Du bewegst dich hart am Rande zum chauvinistischen Sexismus!

  451. abb, für die weiblichen Hauptrollen hätte ich einige Vorschläge insbesondere aus der U23.

  452. ZITAT schuri24:

    „Fischer installierte einst mal Toni Woodcock, einen Totalversager. „

    Plärre es nur oft genug, vielleicht stimmt das dann irgendwann…

  453. Ich mag Frauenfußball auch nicht. Das Niveau ist mir zu schlecht, gerade bei einer WM.

    Das Event ist ganz nett.

  454. @477

    hach rollo, laß mich mal deinen bizeps fühlen!

    ansonsten hat die trollfutter-verkaufstelle ab jetzt geschlossen!

    back zur krise:

    schindelmeiser hätt ich auch neue impulse zugetraut, schade.

  455. Dressurreiten soll auch ganz schön supi sein.

    Muß ich irgendwann mal hin.

  456. Wenn Schindelmeiser jetzt ausscheidet, was ich sehr bedaure, dann bliebe von den naheligendsten Lösungen ja nur noch Beiersdorfer und da habe ich noch kein Dementi gehört. Geb dem ganzen eine gute Chance.

    Andere Hirngespinste kann man ja nicht für voll nehmen.

  457. ZITAT:

    “ „Als erste Streichkandidaten gelten Caio, Gekas und Petkovic. Aber auch Köhler, Meier und Amanatidis dürfen sich nicht sicher sein.“

    6 Richtige. Nicht schlecht für den Anfang. „

    Wo kann ich unterschreiben (wenn’s stimmt)? Da könnten gerne noch ein paar Namen hinzugefügt werden.

  458. Streichliste heißt ja noch nicht dass sie auch wirklich weg sind

  459. Der FSV meldet dass Boysen Trainer bleibt. Der also auch nicht.

  460. ZITAT:

    “ Streichliste heißt ja noch nicht dass sie auch wirklich weg sind „

    Jaja stimmt auch wieder. Aber träumen darf man ja mal, oder?

    Zu Schindelmeister: Vielleicht hat er sich selbst aus dem Rennen genommen?

  461. ZITAT:

    “ Der FSV meldet dass Boysen Trainer bleibt. Der also auch nicht. „

    Hosianna. Lobet den Herrn.

  462. ZITAT:

    “ mwa, was meine Bank da mit mir macht ist doch Körperverletzung https://www.sparda-hessen.de/

    http://www.eintracht.de/sponso.....les/32978/

  463. Heinz – missbrauche nicht den Namen des Herrn!

  464. Ich habe ja auch einen Caio.

    Der Bellaid müsste in Liga 2 doch zu gebrauchen sein. Fand das damals alles unglaublich schade.

    Der hat alle Voraussetzungen für einen guten IV. Die Saison, die er bei uns gespielt hat, war er nicht schlechter als Russ. Russ hatte eben den Boni, keine 2,5 gekostet zu haben.

    Hoffen darf man ja. Alle mal besser als das Rode ständig in die IV hüppen muss.

  465. ZITAT:

    “ Also ich freu mich drauf. Ätsch.

    Ich finde Fußball toll und Frauen auch. Und sportliche Frauen erst. Was soll an der Kombination also falsch sein? „

    Dicke Schenkel.

  466. ZITAT:

    „Dicke Schenkel. „

    Heinz for Bundespräsident :)

  467. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Dicke Schenkel. „

    Heinz for Bundespräsident :) „

    Oder noch besser: Spordirektor.

  468. Schulschung.

    Ist eigentlich schon durchgedrungen das die Sauschwaben von Rode und Jung Abstand nehmen?

  469. Das ist wirklich mal neu.

  470. ZITAT:

    “ Schulschung.

    Ist eigentlich schon durchgedrungen das die Sauschwaben von Rode und Jung Abstand nehmen? „

    Abstand nehmen, um dann drauf los zu rennen?

  471. ZITAT:

    “ Schulschung.

    Ist eigentlich schon durchgedrungen das die Sauschwaben von Rode und Jung Abstand nehmen? „

    Erster Angriff abgewehrt? Leider werden noch viele folgen…

  472. ZITAT:

    “ Ist eigentlich schon durchgedrungen das die Sauschwaben von Rode und Jung Abstand nehmen? „

    Weil Bobic jetzt gemerkt hat, dass die beiden noch etwas länger unter Vertrag stehen? Da lach‘ ich mir doch den Arsch ab.

  473. Wenn der Schwindelmeier es nicht wird, dann heißt das doch, daß er es wird, oder habe ich da all die Jahre etwas falsch verstanden?

  474. ZITAT:

    “ Wenn der Schwindelmeier es nicht wird, dann heißt das doch, daß er es wird, oder habe ich da all die Jahre etwas falsch verstanden? „

    Korkmaz??? Kenn ich nicht.

  475. Guter Kommentar von Herrn Durstewitz.

    Und geschätzte 2,4 Mio per Anno für Chris… Ich bin ein Kind der alten Bundesrepublik… Alter Falter..

    Im übrigen Like Adler.. Ich denke es gibt schlimmere Namen;)

  476. Für Rode mit seinen Knien zahlt keiner der noch alle Nadeln am Christbaum hat eine nennenswerte Ablöse. Ist in meinen Augen aber eh die Nummer 1 auf der „muss gehalten werden“-Liste. Die übrigens sehr kurz ist.

  477. Hartplatzgrätsche

    @495: Du bist doch Jurist. Pacta sunt Sevilla! (servanda), die Eintracht braucht wohl zurzeit keine Transfererlöse, und genau so lange, wie sie will, werden diese Verträge auch eingehalten: Wie kann man da auf die Idee kommen, die seien „schwer zu halten“.

    Wenn die von ihren Beratern ein bisschen wuschig gemacht werden, dann setzt man die mal 3 Wochen auf die Tribüne….und schon läuft es wieder.

    Das „Können wir die halten“-Geschwätz nimmt doch zu arge Züge an hier

  478. Dann mal her mit der Liste, DA.

  479. Grad kommt doch Stefans Lieblings-Fernseh-Sternchen im TV. Wie wärs denn mit der Katzenberger als SD?

  480. An die kolpurierten 2,4 Mios für Chris glaube ich nicht. Außerdem wurden die in den letzten Jahren ja nur zu einem geringen Teil gezahlt.

    Meine Liste, falls es interessiert.

    1.Rode

    2.Jung

    3.Russ (nicht unbedingt wegen Leistung, sondern wegen Position)

    Fin.

    Schön wäre es allerdings, wenn man Franz und Fähmann überzeugen könnte.

  481. Boah – ist die Katze mehlig geworden!

  482. @505

    Meine private Liste? Fährmann, Rode, Russ, Jung, Kittel, MTR.

    Ich habe auch versucht aus den zur Verfügung stehenden Spielern eine Startformation zu bilden, Was bei ~17 Spielern von denen einige gehen werden und andere (Dauer)verletzt sind nicht so einfach ist. Wir müssen kräftig einkaufen, für alle Bereiche:

    F-Man

    Jung Russ Bellaid Petkovic

    Caio Clark Rode Köhler

    Meier

    Fenin

    Auf der Bank nur Oka, MTR und die Verletzten Ama, Chris, Kittel

  483. Ich halte ehrlich gesagt auch nichts davon Chris einen Rentenvertrag zu geben. Es kostet zwar nichts weil er ständig verletzt ist aber das Geld ist dennoch gebunden. Dann schon eher Vasi.

  484. Fährmann

    Jung Russ Dudda Jung

    Schwegler Clark (Mehring)

    Kittel Rode Korkmaz

    Fenin

  485. Die Wahrscheinlichkeit dass Chris auch in Liga 2 für die SGE spielt ist m.E. gleich Null. Widde widde Wittmann wittert die Möglichkeit mit seinem Schützling ein letztes mal Kohle zu verdienen.

  486. ZITAT:

    “ Der FSV meldet dass Boysen Trainer bleibt. Der also auch nicht. „

    Nach Daum wäre der auch nicht großkotzig genug gewesen für unsere Eintracht, wir brauchen da ein anderes Kaliber.

  487. ZITAT:

    “ Fährmann

    Jung Russ Dudda Jung

    Schwegler Clark (Mehring)

    Kittel Rode Korkmaz

    Fenin „

    i like. Aber Schwegler und Korkmaz? Im Lebbe net. Wir steigen auch ohne Schwegler auf aber nächstes Jahr kriegen wir keine Ablöse mehr. Also weg. Fenin und Caio dito.

  488. Chris wird in keiner Liga für wen auch immer spielen. Es sei denn er wird Schachprofi.

  489. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der FSV meldet dass Boysen Trainer bleibt. Der also auch nicht. „

    Hosianna. Lobet den Herrn. „

    Und ich hatte HG schon im Verdacht.

    459. Guinness [Sonntag, 15.05.11 20:07h ]

    “Krach beim FSV Frankfurt

    Boysen denkt an Rücktritt” (HR-online)

    Na, ich glaub der Boysen macht sich schon mal frei.

    Danke HG ;-)

    309. HeinzGründel [Freitag, 13.05.11 16:08h ]

    Aus reiner Bosheit holen wir uns den Boysen.

  490. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der FSV meldet dass Boysen Trainer bleibt. Der also auch nicht. „

    Nach Daum wäre der auch nicht großkotzig genug gewesen für unsere Eintracht, wir brauchen da ein anderes Kaliber. „

    Da hast Du wohl Recht, und wir ein Problem.

    Als HB CD aus dem Hut gezaubert hat, kam nach Wochen der Depression auch hier im Blog Euphorie bei fast allen auf – einige allwissende Warner mal außen vor.

    Ob es einen ähnlichen (dann hoffentlich erfolgreicheren) Coup in der Trainerfrage geben wird, wage ich zu bezweifeln.

    Ich wünsche mir einen ehrgeizigen jungen Wilden, habe leider keinen Plan, wer das sein könnte.

    An CD übrigens noch mal ein Dankeschön meinerseits. Mir hat seine Art und sein Engagement für die Eintracht gefallen.

    Auch wenn er gerne je nach Sicht als Auslaufmodell, Versager, Dampfplauderer etc. bezeichnet wird: Er hat nach diesem griesgrämigen, Kaffee-schlürfenden Skibbe eben Optimismus vermittelt – und auch Werte à la „Wir sind Eintracht Frankfurt“, die so manchem Profi abhanden gegangen sind.

  491. ZITAT:“ Wir steigen auch ohne Schwegler auf aber nächstes Jahr kriegen wir keine Ablöse mehr. Also weg. Fenin und Caio dito. „

    Also im Moment sehe ich zwei saustarke Aufsteiger. Die andere Eintracht hat in den letzten beiden Jahr eine sehr homogene, gleichermaßen kampf- und spielstarke Mannschaft aufgebaut. Die haben nicht nur eine überragende Achse mit Petkovic dem besten Keeper der Liga 3, über Dogan in der IV, Bohland und Bohl im MF und dem Toptorjäger Kumbela und dem Capitano Kruppke. Auch die Spielverderber von der Küste haben sich ganz gut gemacht.

    Bei uns sehe ich nur geordnete Verhältnisse in der Kontinuität der Führungsriege und sonst nichts. Daher eine Achse muss schnell her und dazu zählt für mich Schwegler, Jung, Rode, Kittel und Kraus und mit Abstrichen evtl Fährmann. Der Aufstieg wird so oder so unglaublich schwer da mindestens ein ähnlicher Fehlstart wie 96 droht, weil man sich vor Herbst gar nicht vernünftig eingespielt haben dürfte…

  492. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Der FSV meldet dass Boysen Trainer bleibt. Der also auch nicht. „

    Nach Daum wäre der auch nicht großkotzig genug gewesen für unsere Eintracht, wir brauchen da ein anderes Kaliber. „

    Da hast Du wohl Recht, und wir ein Problem.

    Als HB CD aus dem Hut gezaubert hat, kam nach Wochen der Depression auch hier im Blog Euphorie bei fast allen auf – einige allwissende Warner mal außen vor.

    Ob es einen ähnlichen (dann hoffentlich erfolgreicheren) Coup in der Trainerfrage geben wird, wage ich zu bezweifeln.

    Ich wünsche mir einen ehrgeizigen jungen Wilden, habe leider keinen Plan, wer das sein könnte.

    An CD übrigens noch mal ein Dankeschön meinerseits. Mir hat seine Art und sein Engagement für die Eintracht gefallen.

    Auch wenn er gerne je nach Sicht als Auslaufmodell, Versager, Dampfplauderer etc. bezeichnet wird: Er hat nach diesem griesgrämigen, Kaffee-schlürfenden Skibbe eben Optimismus vermittelt – und auch Werte à la „Wir sind Eintracht Frankfurt“, die so manchem Profi abhanden gegangen sind. „

    100% agree!!!

  493. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „An CD übrigens noch mal ein Dankeschön meinerseits. Mir hat seine Art und sein Engagement für die Eintracht gefallen.

    Auch wenn er gerne je nach Sicht als Auslaufmodell, Versager, Dampfplauderer etc. bezeichnet wird: Er hat nach diesem griesgrämigen, Kaffee-schlürfenden Skibbe eben Optimismus vermittelt – und auch Werte à la „Wir sind Eintracht Frankfurt“, die so manchem Profi abhanden gegangen sind. „

    Vielen Dank. Diese Sichtweise kommt in der gesamten Betrachtung viel zu kurz, auch wenn wir uns für das

    Engagement von CD nichts kaufen können.

  494. ZITAT:

    “ Er hat nach diesem griesgrämigen, Kaffee-schlürfenden Skibbe eben Optimismus vermittelt – und auch Werte à la „Wir sind Eintracht Frankfurt“, die so manchem Profi abhanden gegangen sind. „

    Vielen Dank. Diese Sichtweise kommt in der gesamten Betrachtung viel zu kurz, auch wenn wir uns für das

    Engagement von CD nichts kaufen können. „

    Das werte ich mal in dem Sinne „er hat sich bemüht und war verstand das Betriebsklima zu heben“. Wir wissen ja was das zwischen den Zeilen zurecht bedeutet :-)

  495. ZITAT:

    “ Die Wahrscheinlichkeit dass Chris auch in Liga 2 für die SGE spielt ist m.E. gleich Null. Widde widde Wittmann wittert die Möglichkeit mit seinem Schützling ein letztes mal Kohle zu verdienen. „

    Die Wahrscheinlichkeit, dass Chris überhaupt nochmal in Liga 1 spielt, ist m.E. gleich Null!

  496. ZITAT:

    “ Funkel-Klone mag ich auch net.

    Aber falls der VFL die Relegation nicht packt, sollten wir das Original abwerben ;) „

    Dann wäre aber der Nimbus weg. Bisher ist der mit jedem Verein, den er trainiert hat, aufhgestiegen. Von daher natürlciherweise der richtige Trainer für die Eintracht.

    man wird es vermutlich doch mit einem Klon versuchen müssen.

  497. ZITAT:

    “ Der Bellaid müsste in Liga 2 doch zu gebrauchen sein. … Die Saison, die er bei uns gespielt hat, war er nicht schlechter als Russ. Russ hatte eben den Boni, keine 2,5 gekostet zu haben. „

    Ich bin der Meinung, dass vielmehr die Spieler einen Bonus haben, die viel Geld gekostet haben. Ich glaube, dass die Hemmschwelle, solche Spieler auf die Bank zu setzen, höher ist als bei den anderen Spielern, muss man doch sonst zugeben, dass man einen Fehleinkauf getätigt hat. Das hatten wir z.B. bei Amanatidis schon 2005 oder später bei Mahdavikia, Teber oder (zuletzt) Altintop!

  498. ZITAT:

    „Das werte ich mal in dem Sinne „er hat sich bemüht und war verstand das Betriebsklima zu heben“. Wir wissen ja was das zwischen den Zeilen zurecht bedeutet :-) „

    Man kann es auch so sehen, daß er unter Vorspiegelung falscher Tatsachen nach Frankfurt gelockt wurde, wo er mangels Masse nur noch dafür sorgen konnte, daß sich der Haufen wenigstens nochmal Mühe gibt.

    Er hat nicht aus 2m versemmelt. Und er hat auch nicht dem Raul den Ball vor die Füße gelegt.

  499. ZITAT:

    Man kann es auch so sehen, daß er unter Vorspiegelung falscher Tatsachen nach Frankfurt gelockt wurde, wo er mangels Masse nur noch dafür sorgen konnte, daß sich der Haufen wenigstens nochmal Mühe gibt.

    Er hat nicht aus 2m versemmelt. Und er hat auch nicht dem Raul den Ball vor die Füße gelegt. „

    Sehe ich komplett anders. Taktisch hat er nichts verändert. Genau hier hätte doch der Hebel angesetzt werden müssen. Dann gab es offenstichtliche Baustellen. Z.B. die rechte Seite. Ochs offensiv die komplette Rückrunde nicht vorhanden. Jung hingegen hinten mit regelmäßigen Aussetzern, die oft genug Punkte gekostet haben, wie gegen Köln. Also Ochs RV und Jung davor, wie es hier schon von manchen vor vielen Wochen gefordert wurde. Wenn er dann nur vllt 2 weitere Maßnahmen angedacht und umgesetzt hätte, wären wir höchstwahrscheinlich erfolgreicher gewesen. Aber nein, er hat lieber sich selbst von Anfang an in den Mittelpunkt gestellt und doziert, geredet und gestottert aber keine klare Linie verfolgt und sich revidiert und und. Am Ende wusste er wohl selbst nicht mehr, was er da so alles von sich gegeben hat.

    Sorry, dieser Mann hat auf ganzer Linie versagt. Es ist vollkommen nachvollziehbar, dass er die Mannschaft damit nicht erreichen konnte. Man stelle sich nur mal vor, was Gekas – unser bester Stürmer seit Yeboah – aber leider mental total von der Rolle, sensibel und nach allem was man so hört, recht einfach „gestrickt“ sich bei den Daumschen Sätzen über „Denkgefängnisse“ so gedacht haben mag bzw. von dem, was ihm hierzu sein Dolmetscher überhaupt nur übersetzen konnte!?

  500. Das war jetzt von mir die Position des advocatus diaboli.

    Die Wahrheit liegt vermutlich wie immer irgendwo dazwischen.

  501. Verdammt, da bin ich doch glatt auf Dich reingefallen! ;-(

    Seit gestern ist das Thema ja auch offiziell durch und jetzt gehts um viel Wichtigeres.

  502. Ich finde nach allem, was ich von engagierten Lilienfans gehört habe den, den Trainer der 98er immer noch interessant.

    Auch wenn er bei der FR-Abstimmung weit hinter Loddar auf dem letzten Platz liegt.

    Den kennt halt kaum einer, was kein Nachteil ist.

    Und der Geruch von dem Stall ist ja bei der Eintracht auch nicht fremd. ;-)

  503. Kann hier jemand bestätigen, dass Bruchhagen in etwa gesagt hat, dass Rode und Jung für kein Geld der Welt verkauft werden, weil um sie rum das neue Team aufgebaut werden soll?

  504. http://bit.ly/lIvFoV

    Das Försterblatt weiß auch was zu Wollitz

  505. Dramatik made by Eintracht?

    Oder einfach nur: Gesicht wahren.

    Montag, 16. Mai 2011

    Am Abend trifft sich der Aufsichtsrat.

    Heribert Bruchhagen laut Kicker:

    „Die erste Entscheidung, die jetzt fällt, ist, wer der neue Trainer wird“. Was der Aufsichtsrat nicht zwangsläufig so sehen muss.

    Hat er wohl auch nicht.

    Dienstag, 17. Mai 2011

    Heribert Bruchhagen zitiert nach hr-online mit einer klassischen Rolle rückwärts:

    „… die Suche nach einem Sportmanager, der bei der Trainerfindung entscheidend mitreden soll, (hat) oberste Priorität. „Er wird das erste Vorschlagsrecht haben“, so Bruchhagen.

    Der muss seine Pläne revidieren und hat (nur) einen Einjahresvertrag für Liga 2 erhalten. Ist danach möglicherweise Schluss?

    Einiges spricht aus heutiger Sicht dafür. Bis 2014 habe ursprünglich verlängert werden sollen, weiß die FR.

    Jetzt ist noch nicht einmal die Rede davon, dass sich der Vertrag im Aufstiegsfall verlängert. Das in der Winterpause 2011/2012 hierüber vorzeitig gesprochen werden könnte, erscheint vor dem Hintergrund der abgelaufenen Saison nur schwer vorstellbar.

    Eine so kurze Bestellungsdauer ist für das Vorstandsmitglied einer AG eher die Ausnahme. Aktienrechtlich darf frühestens ein Jahr vor Mandatsablauf über eine Neubestellung entschieden werden. Der Bestellungzeitraum von einem Jahr spricht dabei eher für den absehbaren Vorruhestand.

    Abwicklung. Begleitung der neuen Strukturen. Einarbeitung des Nachfolgers und wenn alles gut geht, raus mit Applaus bei Wiederaufstieg in die erste Liga.

    Der kicker erinnert daran, dass Heribert Bruchhagen seit seinem Amstantritt im Dezember 2003 sich mit seinen Vorschlägen im Aufsichtsrat noch immer durchgesetzt habe.

    Gestern ist das offenbar nicht passiert. Die offenbar noch vor der AR-Sitzung bestehende Vorstellung, zunächst einen Trainer zu ernennen – gut vorstellbar, dass da auch schon Namen fielen – ist vom Tisch. Gut so, muss man sagen, denn ein neuer sportlicher Leiter, der bei der Trainerfindung nicht eingebunden wäre, hätte einen denkbar schlechten Einstand.

    Die Ära Bruchhagen geht ihrem Ende entgegen. Dass man ihn in Anbetracht seiner unbestreitbaren Verdienste nicht einfach vom Hof jagd, sondern ihm die Möglichkeit gibt sein Gesicht zú wahren, finde ich mit Thomas Kilchenstein in Ordnung. Das steht dem Verein gut zu Gesicht.

    Dass er als VV weiterhin das letzte Wort für sich reklamiert, sei ihm in der Öffentlichkeit gegönnt, würde ich aber nicht überbewerten. De facto dürfte sich Bruchhagen in der derzeitigen Situation kaum ein Kompetenzgerangel mit einem neuen Sportdirektor leisten können.

    Dies könnte den bisherigen Konsens zwischen Aufsichtsrat und Bruchhagen ins Wanken bringen, schreibt der kicker. Man könnte auch sagen: endgültig zerstören.

    Heribert Bruchhagen ist schwer angeschlagen, was angesichts der desaströsen Bilanz dieser Saison auch kaum verwundert. Hinter den Kulissen ist es gestern wahrscheinlich um ein vielfaches heftiger zugegangen, als in einer Pressekonferenz nach außen dringen darf.

    Die Vorschläge des VV haben vielleicht einfach nicht überzeugt. Und der AR führt nun mal hat das Geschäft nicht selbst, jedenfalls solange er nicht einen neuen oder weiteren Vorstand installiert. Man hat sich jedenfalls auf konkrete Personen (noch) nicht geeinigt und dann kommt es eben zu den üblichen nichtssagenden Presseverlautbarungen. So isses eben, aber deswegen ist Eintracht Frankfurt noch nicht verloren.

    Dass der ein oder andere auf spektakuläre Neuigkeiten stunden- und viele viele Kommentare lang vergeblich und mit zunehmender Ungegeduld gewartet hat, geschah leider auf eigene Gefahr. Dass Bruchhagen mit einem Sportdirektor weitermachen darf, war zwar im Netz längst Allgemeingut und keine Meldung mehr wert, da bereits rauf und runter dikutiert, von den Gremien aber eben eben dummerweise noch nicht offiziell verabschiedet.

    Tipp: Hin und wieder einmal, mir fällt es ja auch schwer, ein zwei Tage das Netz Netz sein zu lassen oder zumindest geduldig die Kommentare der schreibenden Zunft abwarten.

    Lohnt sich schon hin und wieder mal. Gut, man muss dann halt 1.200 Kommentare nachlesen. Alle fünf Minuten gib es aber halt auch nix Neues. Es sei denn von der Frauen-Fußball-WM.

  506. Pele!

    Tolle Arbeit in Osnabrück. Absoluter Glücksfall für knappe Unterhaustruppen. Bin überhaupt nicht so sicher, ob das für uns was wäre. Emocion!

  507. SJ/PO zu PO/SJ + 2 Massnahmen egal, Hauptsache welche = HÖCHSTwahrscheinlich erfolgreicher = Liga 1.

    Fussball ist ein einfacher Sport, das macht ihn so kompliziert.

  508. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Ich werde hier auf jeden Fall nicht brav mit gefalteten Händen und devot gesenktem Kopf sitzen und auf die Erlösung hoffen.“

    Das klingt nach Action! Ich bin zu jeder Peinlichkeit bereit, wenn sich ein Animateur und Alkohol findet. „

    http://www.ultras-frankfurt.de...../

    Action. Nicht monotoner Dauersingsang. Das ist nicht peinlich sondern einfach nur strunzdoof.

  509. @535

    Spontan find ich’s gut, dem traue ich zu, den Leuten Feuer zu machen.

  510. Die muss man überzeugen und nicht nur mit Euronen. Jung ist defensiv noch immer ein Lehrling aber halt mit einem großen Talent gesegnet. In Bremen würde er so schnell nicht an Fritz und Bargfrede vorbeikommen. Schaaf ist arg in Bedrängnis, der baut dann im Zweifel eher auf Erfahrung. In Stuttgart sähe es wahrscheinlich nicht viel besser für ihn aus. Hier ist er gesetzt und kann auf Jahre sich bestens weiterentwickeln. Rode müsste sich beim VFB mit Sicherheit auch erst mal hinten anstellen. H.B. müsste da mal verdammt schnell sein, einmal bitte!

  511. ZITAT:

    „H.B. müsste da mal verdammt schnell sein, einmal bitte! „

    Ein Heribert Bruchhagen lässt sich auch weiterhin nicht treiben…

  512. @540

    Stefan, Du bist entlarvt! Sorge mich fast um Deinen Schlaf ;-)

  513. @534

    Ein sehr guter ausgewogener Kommentar, mit sportlichem und juristischem Sachverstand. Sowas liest man hier viel zu selten oder fast gar net. Vielen Dank für die Mühe, sie hat sich gelohnt!

  514. Bloß keine Leute wie Wollitz oder Boysen. Das wären ja Typen die sich mit ihrer Aufgabe und dem Verein identifizieren. Wo kämen wir denn da hin!

  515. Erfindung: Taschenespressomaschine (reagenzglasförmig) mit Einrastanschluß für BIC – Feuerzeug (Zweckmissbrauch durch Damen in Werbespot andeuten).

    Wollitz? Hey!

  516. @ 534

    yes, schöner Beitrag.

    Ich seh’s ganz genauso, wie ich viel weiter oben auch schon schrob – weniger ausführlich und eloquent allerdings…

  517. Was soll eigentlich diese sau dumme Aktion dass die FR wieder den „Frühstücksdirektor“ ins Spiel bringt?

    Witzig oder was? Clown gefrühstückt? Mein Gott ist das schlecht…

  518. Tolles Video – best ever !

  519. Wollitz? Der nach jeder Pyroaktion mit Rücktritt droht?

  520. @ 546

    Stimmt, das mit dem Frühstück ist völlig daneben.

    Wo doch jeder weiß, dass er doch für Kaffee und Apfelkuchen zuständig ist.

  521. Blubbidiblubb. Die Frankfurter Medienlandschaft trägt ihren Teil dazu bei, dass der Verein ist wie er ist.

  522. ZITAT:

    “ Blubbidiblubb. Die Frankfurter Medienlandschaft trägt ihren Teil dazu bei, dass der Verein ist wie er ist. „

    Das hätten manche Medienvertreter vielleicht gerne. Und wenn die Verantwortlichen nicht Manns genug sind ihre Linie durchzuziehen, dann kann man doch nicht Presse oder TV die Schuld dafür geben!

    N8

  523. So einfach ist es nicht. Die Presse darf ihren Einfluss genauso wenig über- wie unterschätzen. Durstewitz und Kilchenstein ziehen entsprechende Kommentare immer durch den Kakao und machen sich lustig – in dem Moment entwerten sie aber gleichzeitig auch ihr Meinungsbildungspotential.

  524. @548

    Dass künftige Pyroaktionen für die Eintracht nicht unbedingt förderlich sein werden, ist unabhängig vom Trainer und ob er dann mit Rücktritt droht. Das hat er sicher auch nicht nach der erstbesten Aktion gemacht.

  525. Wenn es heute nichts zu berichten gibt, dann vielleicht morgen.

    http://www.youtube.com/watch?v.....ure=fvwrel

  526. Weiblicher Trainer ist an und für sich eine kluge Idee, allerdings ist ein Fußballverein schon selbst voll die alma mater. Die Bannung böser Geister ist die Hauptaufgabe von la club de futbol. Dann erst können die Männer aus ihren Gebüschen kommen.

    http://www.youtube.com/watch?v.....&NR=1

  527. Morgen. Schön, dass Herr Skibbe sich im besten Sportteil ever zu Wort meldet. *Grmpf*

  528. ZITAT:

    “ @ 546

    Stimmt, das mit dem Frühstück ist völlig daneben.

    Wo doch jeder weiß, dass er doch für Kaffee und Apfelkuchen zuständig ist.“

    Ganz so ist es nicht. Heribert Bruchhagen ist und bleibt Vorsitzender des Vorstands der Eintracht Frankfurt Fußball AG.

    Sollte ein neuer Sportdirektor als Vorstandsmitglied bestellt werden, ergäbe sich in diesem Zusammenhang die nicht ganz unwesentliche Frage, wie in einem dann vierköpfigen Vorstand eine eventuelle Pattsituation zu lösen wäre.

    Das Aktienrecht schweigt sich dazu aus. In der Praxis üblich ist aber, dass in diesem Fall dem Vorsitzenden des Vorstands in der Satzung oder der Geschäftsordnung des Vorstands ein Recht zum Stichentscheid oder zumindest ein Veto eingeräumt wird.

    Dies ist auch der Unterschied zu einem Sprecher des Vorstands, den es in der Wirtschaft auch vielfach gibt. Der Sprecher hat klassischerweise dieses Recht zum Stichentscheid gerade nicht.

    Heribert Bruchhagen als Vorsitzenden des Vorstands so einfach zum „Frühstücksdirektor“ zu deklarieren ist also ohne Kenntnis der näheren Umstände und insbesondere auch der Ressortverteilung zumindest gewagt.

    Und das Amt des Vorsitzenden des Vorstands wird ebenfalls durch den AR eingeräumt, der Vorstand wählt sich nicht etwa selbst einen Vorsitzenden.

    Auch insofern hätte der Aufsichtsrat eine neue Festlegung treffen können, in dem er Heribert Bruchhagen das Amt des Vorsitzenden entzieht und ihn etwa nur noch als Sprecher des Vorstands weitermachen lässt.

    Hat er aber nicht. Ob Bruchhagen ein „Frühstücksdirektors“ wird, ist somit alles andere als ausgemacht. Dass er in seinen Kompetenzen erheblich beschnitten, seine Stellung gegenüber dem Aufsichtsrat erheblich geschwächt und seine mittelfristige Zukunft völlig offen ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.